ratzenboeck-reisen Herbst-Winter Katalog 2020

mo.ratzenboeck

mit Mit Freunden reisen!

HERBST / WINTER 2020/21

Telefon 0 77 17/74 74

www.ratzenboeck-reisen.at

ratzenböck-reisen


Geschätzter Reisegast,

nach den enormen Einschränkungen in den

letzten Wochen für uns alle, dürfen wir nun

endlich wieder gemeinsam mit Ihnen Reisen

durchführen.

Wir haben wieder sorgfältig eine Auswahl an

neuen Reisen zusammengestellt. Ebenfalls

sind die Reisen aus dem Jahreskatalog 2020

weiterhin buchbar.

Wir tun Alles, damit Sie sicher reisen können!

Die kommenden Reisen werden wir im

erlaubten gesetzlichen Rahmen mit allen erforderlichen

Schutzmaßnahmen durchführen, da

für uns als Reiseveranstalter Gesundheit und

Wohlergehen unserer Reisegäste und Mitarbeiter

an oberster Stelle steht.

Hygiene-Schutzmaßnahmen im Reisebus:

- Der Mund-Nasen-Schutz muss von jedem

Reiseteilnehmer derzeit eigenverantwortlich

mitgebracht werden. Wenn kein Mund-

Nasen-Schutz (Maske) zur Verfügung steht,

können zum Beispiel auch ein Schal oder ein

Halstuch verwendet werden.

- Wir verstärken die Reinigung. Sämtliche Kontaktflächen

im Bus werden zusätzlich und

speziell gereinigt.

Stadtführungen werden mit Personenführungsanlagen

(Kopfhörer) durchgeführt. Damit ist der

Sicherheitsabstand zwischen den Teilnehmern

gewährleistet und trotzdem hören Sie so gut,

als ob Sie direkt danebenstehen würden.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen

uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie RATZENBÖCK

und Mitarbeiter

© BwagWikimedia

Wallfahrt nach Maria Zell

und Lunz am See

Donnerstag, 30. Juli 2020

Die Basilika von Mariazell ist durch die Gnadenstatue

Magna Mater Austriae wohl einer der

bedeutendsten Wallfahrtsorte in Österreich und

zählt auch zu einem der wichtigsten in Europa.

Kaum eine andere Wallfahrtsstätte der Welt

kann auf eine derart beeindruckende Vergangenheit

zurückblicken.

St. Aegidi - weitere Zusteigstellen - Ybbs - Wieselburg

- Mariazell, Hl. Messe in der Basilika,

Mittagessen, - Zellerrain - Lunz am See, Kaffeepause

am herrlichen Lunzer See, Spazieren

gehen, freier Aufenthalt. Rückfahrt zu den

Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 36,–

2


Tagesfahrt zum

Steirischen Bodensee

© Steiermark Tourismus - Gery Wolf

Dienstag, 4. August 2020

Inmitten der Region Schladming-Dachstein findet

sich das Juwel des Steirischen Bodensees.

Der kristallklare Bergsee liegt inmitten der

schönsten Gipfel der Schladminger Tauern und

zählt zu den schönsten Plätzen des Ennstales.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- Ebensee - Bad Ischl - Bad Goisern - Gosauzwang

- Hallstatt - Obertraun - Koppenpass

- Bad Aussee - Bad Mitterndorf - Stainach -

Gröbming - Haus, Auffahrt auf der Panoramastraße

zum Steirischen Bodensee. Möglichkeit

zu einer kleinen Wanderung am malerischen

Seeufer entlang. Der ebene Weg rund um den

Steirischen Bodensee präsentiert sich uns als

leichter und ausgesprochen schöner Spaziergang

in alpiner Landschaft. Mittagessen,

- Gröbming - Trautenfels - Stainach - Liezen -

Pyhrnpass - Spital am Pyhrn - Windischgarsten

- Kirchdorf - Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Maut zum Bodensee: € 36,–

Panoramawanderung zum

Hochkeil mit Arthurhaus

Freitag 7. August 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen Salzburg

- Hallein - Golling - Werfen - Bischofshofen -

Mühlbach am Hochkönig, Auffahrt zum Arthurhaus,

Aufenthalt für Spaziergänge oder Wanderung

zum Hochkeil. Dabei werden 280 Höhenmeter

überwunden. Vom Gipfel des Hochkeils

können Sie einen umfassenden Rundblick

auf die Hohen- Niederen Tauern, Dachstein,

Tennengebirge sowie dem Hochkönig mit den

Mandlwänden genießen. Ca. 3 Stunden - Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Wanderbegleitung: € 39,–

3


Foto: © Waldviertel Tourismus Studio Kerschbaum

Radwandern in Niederösterreich auf neuen

Radwegen - genießen Sie mit uns diese Radtouren

durch das romantische Pielachtal und

Radwegen mit urigen Gasthäusern, unent-

AKTIV-Radwandern

in Niederösterreich

auf neuen und noch

unentdeckten Radwegen

3 Tage | 7. - 9. August 2020

3 Tage | 2. - 4. September 2020

deckten Gebieten, Landschaften mit Weinanbau

und dem Nationalpark Thayatal.

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 24

RIESENGEBIRGE

Rübezahls Heimat,

Braunauer Ländchen,

Falkengebirge, …

4 Tage | 31. August - 3. September 2020

Das Riesengebirge an der Grenze zu Polen

ist die Krone Böhmens und verspricht mit seinen

dichten Fichtenwäldern, Hochtorfmoore,

Wasserfälle und tosenden kleinen Bächen ein

unvergessliches Erlebnis zu werden!

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 27

AKTIV-Genusswandern

Einzigartige Wanderwoche

im Außerfern,

Lechtal und Allgäu

6 Tage | 31. Aug.- 5. Sept. 2020

Im Außerfern, Lechtal und Allgäu erwartet Sie

ein Wanderparadies mit imposanten Panoramawegen

und Höhenwegen.

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 26

4


Ratzenböck Reisen Aktiv

Wandern in

den schönsten

Osttiroler Tälern

Foto: © Franz GERDL TVB Lesachtal

4 Tage | 17. - 20. August 2020

Eingebettet in einen Kranz von hohen, eisgekrönten

Bergen und saftigen grünen Tälern

liegt Osttirol – das verborgene Tirol, inmitten

des Nationalparks Hohe Tauern und den einzigartigen

Dolomiten. Mit den schönsten Kostbarkeiten

der Natur und der Geschichte, einer

idyllischen und heilen Welt wird hier der Urlaub,

vor allem auch wegen der gastfreundlichen

Menschen zum wirklichen Erlebnis.Osttirol

ist geprägt von verschiedenen klimatischen

Bedingungen sowie variantenreichen Landschafts-

und Geländeformen. Wir erwandern

die wunderschöne Almen- und Bergwelt. Die

Wanderungen können natürlich je nach Gruppe

noch individuell angepasst werden.

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigstellen - Felbertauern

- Matrei in Osttirol - Auffahrt auf der

Panoramastraße nach Kals am Großglockner,

Mittagessen - Wanderung am Lehrpfad Glocknerspur.

Dieser außergewöhnliche Lehrweg

bietet Fitness für den Geist, Informationen über

die interessante Alpingeschichte des Großglockners

und vielfältige Einblicke in die kleinen

Foto: © TVB Lesachtal

und großen Naturwunder dieses Berges. Lienz

- im Raume Sillian. ANF

2.Tag: Fahrt mit dem Bus ins Lesachtal zum

Wallfahrtsort Maria Luggau. Rundwanderung

ins Mosertal auf Wald- und Wiesenwegen an

typischen Lesachtaler Bauobjekten, Kirchen

und Kapellen vorbei. Schöne Panoramasichten

in die Lienzer Dolomiten (ca. 4 Stunden). ANF

3.Tag: Fahrt mit dem Bus in das Defereggental

nach St. Veit und Höhenwanderung am Naturund

Kulturlehrweg „Leben am Steilhang“. Dem

harten Leben der früheren Bergbauern widmet

sich der Natur- und Kulturlehrweg „Leben am

Steilhang“ in der Osttiroler Venedigergruppe.

Auf der Wanderung erlebt man die Abgeschiedenheit

der Berge, in der sich die Menschen

früher selbst versorgen mussten. Und das nicht

nur in den langen Wintern (ca. 4,5 Stunden).

ANF

4.Tag: Fahrt in das Virgental nach Prägraten,

Wanderung zu den Umbalfällen, Die Umbalfälle,

sind eines der beeindruckendsten Naturschauspiele

des Nationalparks Hohe Tauern.

Aufenthalt, Wandermöglichkeit zur Clarahütte

oder Wanderung am NaturKraftWeg und Mittagessen

- Felbertauern - Mittersill - Paß- Thurn

- Kitzbühel - Lofer - Salzburg - St. Aegidi.

Leistungen: 3 x Halbpension, Busfahrt, Steuern

und Mauten, Reise- und Wanderbegleitung

Preis pro Person: € 395,–

Einbettzimmerzuschlag: € 60,–

5


Hallstatt &

Langbathseen

Freitag, 14. August 2020

Malerisch mit vielen alten, historischen Fachwerkshäusern

liegt die kleine Gemeinde, welche

zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, am

Hallstätter See mit dem Dachstein-Salzkammergut

Gebirge direkt vor der Tür. Es erwarten

Sie nicht nur die beliebtesten Aussichtspunkte,

sondern auch Attraktionen wie eines der ältesten

Salzbergwerke der Welt oder auch der

Skywalk mit der Aussichtsplattform Welterbeblick,

der auf einer Höhe von 360 Metern über

dem Dorf liegt! Entdecken Sie das idyllische

Bergdorf von einer ganz neuen Seite!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- Ebensee - Bad Ischl - Hallstatt, freier Aufenthalt

(Möglichkeit gemütlicher Rundgang,

Besichtigung des Salzbergwerks, Welterbe

Museum, Wanderung oder Gondelfahrt zum

„Skywalk“ etc.). Am Nachmittag Weiterfahrt zu

den herrlichen Langbathseen, Aufenthalt und

Wandermöglichkeit. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 29,–

Wanderung

Großer Hengst mit

Edelrautehütte

Freitag 21. August 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Wels -

Kirchdorf - Spital am Pyhrn - Pyhrnpass - Liezen

- Rottenmann - Trieben - Hohentauern,

Auffahrt über die Mautstraße zur Edelrautehütte.

Die Alpenvereinshütte ist für Tagestouristen

und Wanderfreudige der richtige Ort,

um den nahegelegenen großen Scheibelsee

zu erkunden oder die umliegenden Berge zu

erklimmen.

Wanderung Großer Hengst. Der Große Hengst

ist ein von der Edelrautehütte einfach zu erreichender

2000er und ein schöner Aussichtsberg

(ca. 3 Stunden). - Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Preis pro Person inkl. Maut Edelrautehütte

und Wanderbegleitung € 39,–

6


Bahntrassenradeln am

Ilz-Donau-Radweg

Samstag, 22. August 2020

Der Ilz-Donau- Radweg ist einer der schönsten

Radwege Bayerns und dazu ein Radweg für

Jung, Alt und echte Genussradler. Da der Radweg

auf einer ehemaligen Bahntrasse verläuft,

ist dieser weitgehend steigungsfrei. Der Radweg

geht leicht abfallend von Tittling mit herrlichen

Ausblicken auf der umgebauten Bahntrasse

durch das Ilztal im Bayrischen Wald und dann

weiter durch das Dreiburgenland mit dem Brotjacklriegl

in das Sonnenwaldgebiet zur Donau.

Wunderschöne Ausblicke vom manchmal deutlich

erhöhten Bahndamm tun sich dabei auf

Mitteleuropas größtem zusammenhängendem

Waldgebiet auf: Den Bayrisch-Böhmischen

Wald.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen. Fahrt nach

Tittling und Radwandern auf einer aufgelassenen

asphaltierten Eisenbahntrasse mit leichtem

Gefälle bis Niederalteich und weiter am Donauradweg

nach Vilshofen. Fahrtstrecke ca. 60 km.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt, Radwanderbegleitung,

Fahrradtransport pro Person: € 45,–

Radwandern

am Bockerlbahn-

Radweg

Sonntag, 23. August 2020

Der Bockerlbahn-Radweg verbindet in einer der

schönsten Gegenden Niederbayerns das Isar-,

Vils-, Kollbach- und Rottal. Abwechslungsreiche

Landschaften, geschichtsträchtige Bauwerke

und gemütliche Biergärten entlang des

Weges liefern eine Fülle an Eindrücken.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Schärding

- Landau. Der Bockerlbahn-Radweg führt

auf einer ehemaligen Bahntrasse von Landau

an der Isar über Aufhausen und Simbach bei

Landau nach Arnstorf. Auf wenig befahrenen

Straßen geht es weiter nach Schönau und

Postmünster, wo der Bockerlbahn-Radweg

an den Rottalradweg anknüpft. Entfernung je

nach Wahl bis ca. 50 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad).

Von Postmünster Rückfahrt zu den

Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt, Radwanderbegleitung und

Fahrradtransport pro Person: € 45,–

7


Kitzbühler Horn,

Lindlingalm,

Wildschönau,

Wilder Kaiser, …

4 Tage | 24. - 27. August 2020

Stolze Gipfel, malerische Täler, schroffe

Felsen, sanften Almen, funkelnde Bergseen

und prächtige Gletscher - diese beeindruckende

Naturkulisse zieht sowohl im Winter

als auch im Sommer Menschen aus aller

Welt in das „Land der Berge“!

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigestellen. -

Salzburg - Lofer - Waidring - entlang dem Pillersee

- Fieberbrunn - St. Johann - Kitzbühel,

Auffahrt auf der Panoramastraße zum Kitzbüheler

Horn - dort längerer Aufenthalt zum

Mittagessen, Wandermöglichkeit durch den

Alpenblumengarten, Kaffeepause. Am späten

Nachmittag Weiterfahrt über Kitzbühel ins

Brixental Zimmer beziehen, wo wir drei Nächte

bleiben. ANF

2.Tag: Nach dem Frühstück Fahrt über den

Paß Thurn - Salzachtal - Zell am See - Maishofen

- Glemmtal - Viehofen - Saalbach - Hinterglemm

- Talschluss, Fahrt mit dem Talschlusszug

zur Lindlingalm oder Möglichkeit zur Wanderung

(ca. 30 min) auf die Lindlingalm oder

ca. 1 Stunde zur beliebten Saalalm, Mittagessen

und Aufenthalt - Saalfelden - Leogang - Hochfilzen

- Fieberbrunn - St. Johann - Brixental. ANF

3.Tag: Brixental - Oberau, Besichtigung der

Oberauer Kirche die mit dem 52 Meter hohen

Turm auch „Wildschönauer Dom“ genannt

wird. Fahrt zur Schönangeralm (herrliches

Hochtal und Almgebiet). Aufenthalt Wandermöglichkeit

oder Besuch der Schaukäserei.

Die Schönangeralm liegt am Ende der Wildschönau

und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Auf

dieser Gemeinschaftsalm von 25 Bauern werden

während der Sommermonate täglich über

2000 Liter Milch zu Käse und Butter verarbeitet.

Rückfahrt ins Hotel. ANF

4.Tag: Brixental - Kitzbühel, Aufenthalt - Kirchdorf

- Kaiserbachtal, Mittagessen und Wandermöglichkeit

im „Naturpark Wilder Kaiser“, -

Reith im Winkl - Deutsche Alpenstraße - Innzell

- Bad Reichenhall - Salzburg - St. Aegidi.

Leistungen: 3 x Halbpension, Panoramastraßenmaut

auf das Kitzbüheler Horn, Maut Kaiserbachtal,

Busfahrt, Steuern und Mauten

Preis pro Person: € 355,–

Einbettzimmerzuschlag: € 60,–

8


Durchs Ausseerland

zum Stoderzinken

Mittwoch, 26. August 2020

Der Stoderzinken ist ein eindrucksvoller Berg

bei Gröbming, der sowohl im Winter als auch

im Sommer zu zahlreichen Aktivitäten einlädt.

Mit einer Höhe von 2048 m ist er über eine

Alpenstraße zu erreichen. Am Stodergipfel

angekommen, wartet auf die Besucher ein

herrlicher Ausblick, der an klaren Tagen bis zu

100 km reicht.

- Pötschenpass - durch das Ausseerland - vorbei

am Grimming - Gröbming - auf der Panoramastraße

zum Stoderzinken, Aufenthalt zum

Wandern und Mittagessen - Rückfahrt zu den

Zusteigestellen.

Preis pro Person

inkl. Maut Panoramastraße € 36,–

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- entlang dem Traunsee, - Ebensee - Bad Ischl

Radwandern

am Ybbstalradweg

– Teil 2

© Mostviertel Tourismus, schwarz-keonig.at

Freitag, 28. August 2020

Genussreich, familienfreundlich, sicher und

abwechslungsreich. Der Ybbstalradweg ist

das neue Highlight im Mostviertler Radwegnetz.

Immer der Ybbs entlang, von der Donau

bis zum Bergsee. Der Ybbstalradweg sorgt für

prachtvolle Natur- und Radfahrererlebnisse.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen, Fahrt nach

Waidhofen an der Ybbs und Radwandern

am Ybbstalradweg zuerst ist die Ybbs unser

Begleiter und später der Donau entlang bis

nach Melk. Die Route verläuft völlig eben, weg

vom Autoverkehr, immer ganz nahe am Fluss.

Lassen Sie sich verzaubern von lieblichen Dörfern,

wuchtigen Vierkanthöfen und weiten Feldern.

Entfernung je nach Wahl bis ca. 65 km.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Busfahrt, Radwanderbegleitung,

Fahrradtransport pro Person: € 48,–

9


Wandern am Trattberg

zum Hohen First

mit Christlalm

Freitag, 28. August 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Hallein - Bad Vigaun - St. Koloman. Auf der

Trattberg Panoramastraße Fahrt zur Christlalm.

Eine der schönsten Almhütten Salzburgs. Jeder

ist willkommen um die herrliche Natur und den

tollen Ausblick zu genießen. Aufenthalt zum

Wandern und Mittagessen (bei Schlechtwetter

musikalische Unterhaltung in der Almhütte)

Herrliche Wanderung auf den Hohen First in

der Osterhorngruppe mit einem unvergesslichen

360 Grad Panorama mit Dachstein,

Bischofsmütze, Tennengebirge, Hochkönig,

Trattberg, Hoher Göll, Watzmann, Untersberg,

Schlenken, Schmittenstein, Regenspitz,

Gruberhorn, Gennerhorn und vielen mehr (ca.

4 Stunden). Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Preis pro Person inkl. Maut Panoramastraße

und Wanderbegleitung: € 39,–

Mit dem E-Mountainbike

von Altaussee

nach Bad Ischl – eine

Panoramaradtour

Samstag, 29. August 2020

Gemütliche Gastlichkeit, entspannte Atmosphäre

und eine traumhafte Landschaft - das Salzkammergut

ist ein Paradies für Mountainbiker.

Die Etappe BergeSeen 7 für eMTBs startet im

Herzen von Altaussee und umfasst rund 50 km

und 1400 HM, vorwiegend auf Schotterwegen

begleitet von ein paar netten Trailschmankerl.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- Ebensee - Bad Ischl - Bad Goisern - Bad Aussee,

Fahrt mit dem eMTBs über die Blaa Alm

und das Rettenbachtal nach Bad Ischl. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Busfahrt, Radwanderbegleitung

und Fahrradtransport pro Person: € 48,–

10


Radwandern am

Traisental-Radweg –

Lilienfeld bis

Mariazell

Sonntag, 30. August 2020

Der Traisental-Radweg ist eine der beliebtesten

Radrouten im niederösterreichischen Mostviertel.

Entlang der Strecke bezaubert Sie die

abwechslungsreiche Mostviertler Landschaft.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Ansfelden

- Amstetten - St. Pölten - Lilienfeld. Von Lilienfeld

geht es auf ca. 26 km auf idyllischen

Uferwegen über Hohenberg und einige leichte

Anstiege nach St.Aegyd/Neuwalde. Von dort

geht es auf insgesamt 36 km zur Basilika Mariazell.

Diese Strecke führt über Kernhof, wo ein

etwas schwieriger Streckenabschnitt beginnt.

Auf etwa 4 km geht es über einen kurven- und

aussichtsreichen Anstieg auf das Gscheid kurz

vor der Grenze zur Steiermark. Weiter nach

Ulrichsberg, vorbei am Hubertussee und entlang

der Walster bis zur Basilika Mariazell. Entfernung

je nach Wahl bis ca. 60 km (mittlerer

Schwierigkeitsgrad). Von Mariazell Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Busfahrt, Radwanderbegleitung

und Fahrradtransport pro Person: € 48,–

LEGOLAND Günzburg

Sonntag, 30. August 2020

Kinder sind anspruchsvoll. Sie möchten staunen,

toben, ausprobieren, entdecken, lachen,

konstruieren, ihren Mut testen und am besten

alles auf einmal. Diese Wünsche und Bedürfnisse

zu erfüllen, ist der Anspruch vom LEGO-

LAND Deutschland. Deshalb bietet der Park

eine einzigartige Mischung aus Unterhaltung

und spielerischem Lernen.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - München

- Günzburg, Aufenthalt im LEGOLAND. Am

späten Nachmittag Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintrittskarte: € 59,–

Kinder bis 16 Jahre: € 45,–

11


© Hörmandinger

Tagesfahrt zum

Feuerkogel mit

Bratlessen und

Wandermöglichkeit

Dienstag, 1. September 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen – Ebensee,

Auffahrt mit der Seilbahn von Ebensee am

Traunsee auf den Feuerkogel mit einzigartigem

Ausblick über das gesamte Salzkammergut. Der

Feuerkogel bildet den östlichen Abschluss des

zwischen des Attersee und Traunsee verlaufenden

Höllengebirges und überragt das Südufer

des Traunsees. Anschließend Bratlessen

im Berggasthof auf 1.600 m Seehöhe. Es bieten

sich zahlreiche Spazierwege für einen gemütlichen

Rundgang mit herrlichem 360-Grad

Panorama an. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Berg- und Talfahrt mit der Feuerkogelbahn,

Bratlessen in einem Berggasthof,

Busfahrt, Steuern und Mauten

Fahrpreis pro Person € 54,–

© OÖ Seilbahnholding

Wenatex & Schifffahrt

auf dem Königssee

Freitag, 4. September 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg,

Besichtigung der Firma Wenatex, reichhaltiges

Frühstück, Vortrag zum Thema “Gesund Schlafen”,

günstige Einkaufsmöglichkeiten, Mittagsimbiss

und Betriebsführung. Weiterfahrt zum

Königssee, Schifffahrt. Der Königssee gehört

mit seinen 190 Metern zu den tiefsten mitteleuropäischen

Seen, auf welchem sich die malerisch

schroffen Felswände des Watzmanns

spielgeln. Überzeugen Sie sich selbst bei einer

Schifffahrt von der einzigartigen, idyllischen

Landschaft. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Reichhaltiges Frühstück und

Betriebsbesichtigung bei Wenatex, Produktpräsentation,

Mittagsimbiss, Schifffahrt am

Königssee, Busfahrt, Steuern und Mauten

Reisepass mitnehmen!

Unkostenbeitrag pro Person: € 6,–

12


ADLER MODEMARKT

und Fahrt mit der

Schafbergbahn

© Christian Schartner

Dienstag, 8. September 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Ansfelden,

Adler Modemarkt, Frühstück, Modenschau,

Gastgeschenk, Einkaufsmöglichkeit, Mittagessen.

Sattledt - Gmunden - St. Wolfgang, um

14:30 Uhr Auffahrt mit der Schafbergbahn zur

Schafbergspitze. Der Schafberg (1.783 m) gilt

als schönster Aussichtsberg im weltberühmten

Salzkammergut. Bei klarem Wetter hat man

einen 360° Panoramablick über die glitzernden

Salzkammergut-Seen wie den Wolfgangsee,

Irrsee, Mondsee, Chiemsee, Attersee und

Fuschlsee. Ringsum erhebt sich die majestätische

Bergwelt vom Höllengebirge über den

Dachstein bis zum Watzmann. Aufenthalt, um

16:25 Uhr Talfahrt nach St. Wolfgang. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person: € 63,–

inkl. Frühstück, Gastgeschenk, Mittagessen

(Schweinebraten mit Krautsalat und Semmelknödel),

Berg- und Talfahrt mit der Schafbergbahn,

Busfahrt, Steuern und Mauten

Radwandern am

Ybbstalradweg

Samstag, 12. September 2020

Genussreich, familienfreundlich, sicher und

abwechslungsreich. Der Ybbstalradweg ist

das neue Highlight im Mostviertler Radwegnetz.

Immer der Ybbs entlang, von der Donau

bis zum Bergsee. Der Ybbstalradweg sorgt für

prachtvolle Natur- und Radfahrererlebnisse.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen, Fahrt nach

Waidhofen an der Ybbs und Radwandern

am Ybbstalradweg. Das Kernstück zwischen

Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See verbindet

die milden und die wilden Seiten des

Mostviertels und lässt die Herzen vom Genussradler

höherschlagen. Die Route verläuft völlig

eben, weg vom Autoverkehr, immer ganz nahe

am Fluss. Lassen Sie sich verzaubern von lieblichen

Dörfern, wuchtigen Vierkanthöfen und

weiten Feldern. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Busfahrt, Radwanderbegleitung,

Fahrradtransport pro Person: € 48,–

13


Almabtrieb auf der

Gramaialm in Pertisau

Freitag, 18. September 2020

Beim Almabtrieb in Pertisau ziehen etwa

100 Tiere von der Gramai-Alm im Naturpark

Karwendel ins Tal nach Pertisau am Achensee.

Genießen Sie mit uns den Bauernmarkt

mit mehreren Ständen und alpenländischer

Musik, sowie den traditionellen Frühschoppen

mit Weißwurst und Brezen. Ein Fest für Jung

und Alt, dass man unbedingt einmal miterlebt

haben sollte!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Wörgl - Jenbach - Achensee - Pertisau Auffahrt

zur Gramaialm. Besuch vom Almabtrieb

mit Bauernmarkt. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person

inkl. Maut Gramaialm: € 39,–

Radwandern am

Schwarzenbergischen

Schwemmkanal

Freitag, 18. September 2020

Die tiefen Wälder des Böhmerwaldes bergen

ein heimliches achtes Weltwunder - den

Schwarzenbergischen Schwemmkanal. Dieser

entstand im 18. Jahrhundert und fristete sein

Dasein lange im Verborgenen. Durch ein ausgeklügeltes

System ermöglichte der Kanal den

Holztransport aus dem Böhmerwald nach Wien.

Genießen Sie die tiefen Wälder und lassen Sie

sich von diesem kleinen Wunder beeindrucken.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen, Fahrt nach

Haidmühl und Radwandern am Schwemmkanal.

Die grenzüberschreitende Schwemmkanal

Radroute (Deutschland, Tschechien, Ferienregion

Böhmerwald) hat nur wenige Steigungen

und ein durchschnittliches Gefälle von 0,2%

auf rund 52 km. Die Radroute führt vorbei am

Rosenauer Denkmal, der Rosenauerkapelle,

der Skulptur „Die 7 Raben“, Schrollenbach-

Schleuse, der transkontinentalen Wasserscheide

usw. zum Stift Aigen Schlägl. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt, Radwanderbegleitung,

Fahrradtransport pro Person: € 42,–

14


Westtiroler Traumtäler

und ins Montafon

4 Tage | 22. - 25. September 2020

Die Traumtäler sind malerisch gelegen inmitten

der Zentralalpen, rundum begrenzt von

bizarren Gipfel- und Berggruppen. Das zwischen

der Silvrettagruppe und Verwallgruppe

gelegene 39 Kilometer lange Hochgebirgstal

Montafon weist eine Reihe von Besonderheiten

auf, die es zu einer der interessantesten Reisedestinationen

Österreichs machen.

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigestellen -

Salzburg - Kufstein - Innsbruck - Landeck, Mittagessen.

Am Nachmittag Fahrt auf der Kaunertaler

Panoramastraße vorbei am Gepatschspeicher

- bis hinauf auf 2.750 m, direkt zum

Weißseeferner. Dort befindet sich das Kaunertaler

Gletscherskigebiet. Aufenthalt zu einer

kurzen Wanderung. Weiterfahrt in den Raume

Imst, wo wir drei Nächte im selben Hotel wohnen.

ANF

2.Tag: Imst - Pians - durch das Paznauntal -

Ischgl - Galtür - Bielerhöhe, Aufenthalt zum

Besichtigen des Silvretta Stausees und Mittagessen

- durch das Montafon - Tschaguns - über

den Arlberg - St. Anton - Raume Imst. ANF

3.Tag: Entlang der Ötztaler Ache - Sölden

- Hochgurgl - Obergurgl - Timmelsjoch, Aufenthalt,

Nachmittags Fahrt ins Ventertal - Vent,

eingerahmt von unzähligen Dreitausendern und

Gletschern, Aufenthalt, Rofenhöfe (höchstgelegene

bewirtschaftete Berghöfe der Ostalpen),

Wandermöglichkeit. Rückfahrt ins Hotel. ANF

4.Tag: Imst - Kühtai, auf 2020 m ist Kühtai

Österreichs höchstgelegener Wintersportort.

Der Ort liegt wunderschön auf dem höchsten

Punkt zwischen Sellraintal und Ötztal, - Sellraintal

- im Raume Innsbruck, Mittagessen. -

Schwaz - Wörgl - St. Johann - Lofer - Salzburg

- St. Aegidi.

Leistungen: 3 x Halbpension, Maut Kaunertaler

Gletscher-Panoramstraße, Maut Silvretta

Hochalpenstraße, Maut Timmelsjoch, Busfahrt,

Steuern und Mauten

Preis pro Person: € 375,–

Einbettzimmerzuschlag: € 60,–

15


Wenatex &

Berchtesgadener

Bauerntheater

„Der liebestolle Bauer“

Freitag, 25. September 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg,

Besichtigung der Firma Wenatex, reichhaltiges

Frühstück, Vortrag zum Thema „Gesund Schlafen”,

günstige Einkaufsmöglichkeiten, Mittagsimbiss

und Betriebsführung. Weiterfahrt zum

Berchtesgadener Bauerntheater, welches auf

eine 100-jährige Tradition zurückblicken kann.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Reichhaltiges Frühstück und

Betriebsbesichtigung bei Wenatex, Produktpräsentation,

Mittagsimbiss, Besuch des Bauerntheaters

„Der liebestolle Bauer“, Busfahrt,

Steuern und Mauten

Reisepass mitnehmen!

Unkostenbeitrag pro Person: € 6,–

Großglockner,

Villgratental und

Pustertaler Höhenstraße

3 Tage | 25. - 27. September 2020

Reisen Sie mit uns in die vielleicht schönsten

Teile von Osttirol. Würzige, klare Bergluft – eine

Wohltat für Körper und Seele!

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigstellen -

Salzburg - Bruck - Ferleiten - Großglockner

Hochalpenstraße, Besichtigung der Ausstellung

Alpine Naturschau! Mit der Sonderausstellung

„Kristalle - Schatz der Hohen Tauern“

- Fuscher Törl - Hochtor - Franz Josef Höhe,

Aufenthalt und Mittagessen, Wandermöglichkeit,

Swarovski Aussichtswarte, …- Heiligenblut

- Winklern - Lienz - im Raume Sillian. ANF.

2.Tag: Sillian - Karnische Dolomitenstraße -

Maria Luggau, sehenswerte Wallfahrtskirche

Maria Schnee, - Kötschach - Gailbergsattel

- Lienz, Mittagessen. Fahrt über die Pustertaler

Höhenstraße. Am Nachmittag Fahrt ins

Villgratental nach Kalkstein, bekannt durch die

Wilderer-Affäre. ANF

3.Tag: Sillian - Lienz - Huben - Hopfgarten -

Auffahrt auf den Staller Sattel - St. Jakob im

Defereggen, Mittagessen - Matrei - Felbertauern

- Mittersill - Lofer - Salzburg - St. Aegidi.

Leistungen: 2 x Halbpension, Maut Großglockner

Hochalpenstraße, Busfahrt, Steuern und Mauten

Preis pro Person: € 205,–

Einbettzimmerzuschlag: € 35,–

16


Genusswandern durch

die Ötschergräben -

„Der Grand Canyon

Österreichs“

Freitag, 2. Oktober 2020

Tosende Wasserfälle, schroffe Felsen, einzigarte

Natur - so präsentiert sich eine der aufregendsten

Landschaften Österreichs. Das

Wasser vom Ötscherbach formte über Jahrtausende

eine imposante Schluchtenlandschaft

an der Südseite des Ötschers . Es erwartet Sie

eine abwechslungsreiche Wanderung entlang

des türkis-blauen Flusses. Wasserfälle wie

Lassingfall, Mirafall und Schleierfall ziehen alle

Blicke auf sich. So eignet sich diese Tour auch

hervorragend für die ganze Familie - denn es

kommt so schnell keine Langeweile auf!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Wels

- Amstetten - Scheibbs - Wastl am Walde -

Wienerbruck, von dort wunderschöne Wanderung

entlang der Natur Ötschergräben bis zum

Ötscher Hias, Möglichkeit zum Mittagessen,

anschließend weiter zur Erlaufklause und Entlang

des fjordartigen Stausees zum Wanderdorf

Mitterbach. (Wanderzeit ca. 4 Stunden)

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Wanderbegleitung: € 42,–

Wolfgangseer

Almabtrieb

© Hörmandinger

Samstag, 3. Oktober 2020

Seit Jahrhunderten bedanken sich die Bauern für

einen gut verlaufenen Sommer auf der Alm mit

einem Dankesfest. Auch heute noch kann man

dieses Fest hautnah miterleben beim Almabtrieb

am Wolfgangsee. Bei dem alljährlichen Ereignis

wird das geschmückte Vieh, begleitet von Musik

und Gesang, von den Almen zurück auf die Bauernhöfe

getrieben. Am Wolfgangsee feiert man

den Almabtrieb bereits traditionell mit einem

großen Alm-Abtriebsfest. An diesen Tagen sind

Einheimische und Gäste eingeladen mitzufeiern.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- Ebensee - Bad Ischl - St. Wolfgang / Radau,

Aufenthalt zum Traditionellen Almabtrieb mit

Almkirtag. Auch heuer gibt es einen Almkirtag

mit Musik, bäuerlichen Schmankerln aus der

Region, altem Handwerk und Brauchtum. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 27,–

17


Wachauschifffahrt &

Heurigenbesuch

inklusive Sturmverkostung

Samstag, 3. Oktober 2020

In den prächtigsten Farben zeigen sich die

niederösterreichischen Weinregionen an der

Donau. Hier erlebt man Brauchtum rund um

den Wein. In den Heurigen gibt es ab Beginn

der Weinlese frischen Sturm. Genießen Sie

nach einer Donauschifffahrt beim Heurigenbesuch

bei gemütlicher Atmosphäre ein Gläschen

frischen Sturm!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Enns -

Mauthausen - Pöchlarn - Melk, Donauschifffahrt

durch die Wachau nach Krems. Das 36

© TVB Stubai Tirol Andre Schoenherr

km lange Flusstal ist aufgrund seiner Einmaligkeit

zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt

worden. Zu den Highlights an Sehenswürdigkeiten

entlang des Flusstales zählen Stift Melk,

Schloss Schönbühel und die Stadt Dürnstein

mit dem blauen Kirchturm.

Weiterfahrt nach Wölbling zum Heurigen mit

Sturmverkostung und Einkehr. Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person inkl. Schifffahrt

und Sturmverkostung: € 65,–

Mit Bus und Zug auf

den schönsten Wegen

ins „Stubaital“

Vor der fernen Kulisse des ewigen Stubaier

Gletschers liegt ein wahres Naturparadies der

Sonderklasse.

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 17

3 Tage | 4. - 6. September 2020

Aktiv-Genusswandern

Südtoskana, Maremma

Nationalpark, Insel Giglio,..

Kristallklares Wasser, einladende Landschaften,

noch naturbelassene Küsten und Sandbuchten

erwarten Sie bei dieser Wanderwoche.

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 9

6 Tage | 23. - 28. Oktober 2020

18


Wildalpen,

Wasserleitungsmuseum,

Waldheimat, Teichalm,

Grüner See

3 Tage | 9. - 11. Oktober 2020

Natur, Genuss und Gemütlichkeit stehen im

Mittelpunkt eines Steiermark-Urlaubs. Der

ausgezeichnete Ruf der Steiermark wird

vor allem durch die Natur und ihre Schätze

geprägt: Wald, Wein, Äpfel, Kürbisse, reines

Trinkwasser und gesundes Thermalwasser

sind typisch steirisch. Die Menschen in der

Steiermark gelten als humorvoll und lebenslustig,

ehrlich, heimatverbunden.

1.Tag: St. Aegidi Abfahrt - Wels - Kirchdorf

- Micheldorf - Windischgarsten - Hengstpaß

- Unterlaussa - Altenmarkt - Gams bei Hieflau

- Wildalpen, Besichtigung vom Wasserleitungsmuseum

Wildalpen und der größten

Trinkwasserquelle von Europa, - Weichselboden

- Raume Gußwerk, Maria Zell Mittagessen,

Möglichkeit zur Besichtigung der Basilika,

- Mürzsteg, Präsidentenvilla, - Neuberg/Mürz

- im Raume Krieglach. ANF

Das Almenland rund um Teichalm und Sommeralm

ist das größte zusammenhängende

Almweidegebiet Europas im Herzen der grünen

Steiermark. Mittagessen und Aufenthalt zu

einer Wanderung, Almsee, Almochse. - Rückfahrt

ins Hotel. ANF

3.Tag: Krieglach - Bruck a.d. Muhr - Tragöss

- Grüner See, Aufenthalt, Wandermöglichkeit.

Der schönste Platz Österreichs 2014 bei

9 Plätze - 9 Schätze. Mittagessen, - Leoben

- Donawitz - Vordernberg - Präbichl, schöner

Blick auf den Erzberg, - Eisenerz - Hieflau -

Altenmarkt - Hengstpass - Windischgarsten -

Wels - Zusteigestelle.

Leistungen: 2 x Halbpension in Krieglach, Eintritt

Wasserleitungsmuseum, Busfahrt, Mauten

und Steuern,

Preis pro Person: € 205,–

Einbettzimmerzuschlag: € 35,–

2.Tag: Krieglach - Fahrt durch Peter Roseggers

Waldheimat - Birkfeld - Gasen - Teichalm,

Wallfahrt Vierzehnheiligen

Abtei Waldsassen, Wallfahrtskirche

Vierzehnheiligen & Dreifaltigkeitsbasilika

zu Gößweinstein.

Detailprogramm siehe Jahreskatalog S. 25

2 Tage | 12. - 13. Oktober 2020

19


Großglockner

Hochalpenstraße -

Österreich’s höchste

Aussicht!

Samstag, 17. Oktober 2020

Die Fahrt findet nur bei Schönwetter statt.

Über eine Million Gäste jährlich zählt die Großglockner

Hochalpenstraße und ist somit nach

Schloss Schönbrunn die meistbesuchte Touristenattraktion

Österreichs. Ein klarer Beweis

dafür, dass die vor mehr als 65 Jahren erbaute

Straße ein einmaliges Erlebnis und ihre starke

Anziehungskraft ungebrochen ist.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Bruck - Ferleiten - Großglockner Hochalpenstraße,

Besichtigung der Ausstellung „Alpine

Naturschau“ mit der Sonderausstellung „Kri-

stalle - Schatz der Hohen Tauern“. Die größten

Kristalle der Alpen mit einem Gewicht von

über 600 kg stammen aus dem Glocknermassiv.

- Edelweisspitze - Fuscher Törl - Hochtor -

Franz Josef Höhe, Mittagessen und Aufenthalt

- Rückfahrt nochmals über die Glocknerstraße

zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Glocknermaut: € 55,–

Lindner

Werksbesichtigung und

Werksausstellung 2020

Freitag, 23. Oktober 2020

Im österreichischen Kundl öffnet Lindner seine

Werkstore. Lindner ist das letztverbliebene

österreichische Familienunternehmen unter

den Traktorenherstellern, das sich seit mehr

als einem halben Jahrhundert erfolgreich am

Markt behauptet. 200 Mitarbeiter sind in Kundl

in Tirol beschäftigt, wo jährlich knapp 1.500

Traktoren und Transporter die Produktionshalle

verlassen und an Kunden in ganz Europa

ausgeliefert werden.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg -

Lofer - Wörgl - Kundl, Werksbesichtigung, Aufenthalt

und Werksausstellung im Lindner Werk.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person inkl.

Werksbesichtigung mit Führung: € 44,–

20


Abenteuer für die

ganze Familie im

****Hotel Well Tuhelj

mit direktem Zugang zur Therme

und Getränke zum Abendessen

5 Tage | 25. - 29. Oktober 2020 Herbstferien

Es gibt wohl nichts Schöneres, als einige

schöne und entspannte Tage im wohligwarmen

Thermalwasser zu verbringen! Das

Hotel ist direkt mit der Therme verbunden.

Miteinander verbundene Familienzimmer

für mehr Komfort und Wasserattraktionen,

von denen Kinder nicht genug kriegen können.

Workshops, lustige Animationen, ein

Kinderspielzimmer und eine Vielzahl von

Spielplätzen warten auf die Kinder. Bei diesem

Familienurlaub erwartet Sie Spaß und

Spannung und verspricht für jedes Familienmitglied

ein unvergessliches Erlebnis zu

werden!

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigestellen -

Kirchdorf - Graz - Marburg - am frühen Nachmittag

Ankunft in Tuhelj. ANF

2.-4.Tag: Aufenthalt in der Therme. Die Therme

Tuhelj bietet mit dem Wasserplant eine wahre

Oase an Wasserattraktionen wie Wasserkanonen,

das Tuhiland, die Wasserstadt, Familiensauna

und die Adrenalinrutschen – von Kleinkindern

bis zu den größeren ist für jeden das

passende dabei. Entspannen Sie gemeinsam

mit der Familie in den Thermalbecken oder

lassen Sie sich gemeinsam im SPAeVITA-Zentrum

verwöhnen.

5.Tag: Mittags Rückfahrt über Graz - Kirchdorf

- St. Aegidi.

Leistungen: 4 x Nächtigung/Frühstück, 4 x

Spezialitätenbüffet zum Abendessen inkl.

Getränke, Thermeneintritt auf insgesamt 5.000

m², tägliches Animationsprogramm, Bademantel

für den Aufenthalt, Busfahrt, Steuern und

Mauten

Preis pro Person: € 415,–

Einbettzimmerzuschlag: € 80,–

Kinderpreis auf Anfrage

WICHTIGE INFORMATION

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen vom Fachverband der Reisebüros

in der Wirtschaftskammer Österreichs, die in unserem Büro aufliegen.

Eine Rückholversicherung bei Erkrankung oder Unfall- und Reiserücktrittsversicherung

kann in unserem Büro abgeschlossen werden.

Rücktritt durch den Veranstalter – kann eine Reise wegen nicht erreichen

der notwendigen Teilnehmerzahl oder sonstigen Gründen nicht veranstaltet

werden, wird der volle Einzahlungsbetrag rückerstattet. Sie werden

spätestens 10 Tage vor Reiseantritt benachrichtigt. Weitere Ansprüche

können nicht gestellt werden. Preisänderungen durch Kursschwankungen

können möglich sein.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist das Landesgericht Ried im Innkreis.

* Eintragungsnummer im Veranstalterverzeichnis = 1998/0038

* Garantiegebende Bank = Raiba Peuerbach, Polizzennummer des Absicherungsdokumentes

= Raiba Peuerbach, Bankgarantie Nr. 11/2019

* Abwickler: Europäische Reiseversicherungs AG, Kratochwjlstraße

4, 1220 Wien, Tel. +43/1/3172500, FAX. +43/1/31993 67, E-Mail:

info@europaeische.at

* Erstattungsanträge sind nachweislich innerhalb von 8 Wochen schriftlich

einzubringen.

Druckfehler und Abweichungen vom Programmverlauf und der Routenführung

aus organisatorischen Gründen und solchen, die nicht in unserem

Einfluss liegen, behalten wir uns vor.

Nicht genannte Eintrittsgebühren sowie persönliche Ausgaben sind wenn

nicht unter Leistungen angeführt im Reisepreis nicht enthalten.

Bilder: wenn nicht gesondert angeführt – www.shutterstock.com, jeweiliger

Veranstalter oder Ratzenböck-Reisen

Veranstalter: ratzenböck GmbH, A-4725 St. Aegidi, Walleiten 10, Tel.

07717/7474, www. ratzenboeck-reisen.at

21


Tagesfahrt ins Blaue

für jung und alt

Montag, 26. Oktober 2020

Lassen Sie sich überraschen, aber so viel sei

gesagt - wir verbringen einen gemütlichen Tag

in einem traumhaften Almgebiet.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen, Fahrt zur

Alm, Mittagessen, gemütlicher Aufenthalt mit

Musik, Wandermöglichkeit, Rückfahrt zu den

Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Musikunterhaltung: € 30,–

Wenatex

und traditionelles

Martinigansl-Essen

mit Live Musik

Donnerstag, 5. November 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg,

Besichtigung der Firma Wenatex, reichhaltiges

Frühstück, Vortrag zum Thema “Schlaf”, günstige

Einkaufsmöglichkeiten, Betriebsführung.

Weiterfahrt zum singenden Wirt, zünftiges

Martinigansl-Essen und musikalische Unterhaltung.

Zu gutem Essen in gemütlicher Runde

gehört auch die entsprechende Stimmung, und

dafür ist natürlich auch gesorgt. Der „Singende

Wirt“ Hansi Berger, bekannt aus der Fernsehsendung

„Folx-Stadl“ lädt mit flotter Volksmusik

und Schlager zum Schunkeln ein und

verspricht Unterhaltung vom Feinsten. Erleben

Sie typisch bayerische Gastlichkeit und die einzigartige

Atmosphäre! Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Reichhaltiges Frühstück und

Betriebsbesichtigung bei Wenatex, Gratis

Kuscheldecke, Produktpräsentation, Mittagessen

„Martinigansl-Essen mit Rotkraut und

Semmelknödel, Musikunterhaltung, Busfahrt,

Steuern und Mauten

Reisepass mitnehmen!

Unkostenbeitrag pro Person: € 6,–

22


Waldviertler Schuhe und

Gasthausbrauerei Weitra

Freitag, 6. November 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Linz -

Freistadt - Sandl - Weitra, Führung durch die

Gasthausbrauerei und Mittagessen. - Gmünd

- Schrems, Waldviertler Schuhe. Eine Führung

durch die Waldviertler Werkstätten in Schrems

gibt uns tiefe Einblicke in die Schuhproduktion.

In der Produktionsstraße der Waldviertler

Schuhwerkstatt können Sie sich überzeugen

wie viel handwerkliches Geschick, technisches

Know-how im Umgang mit den Maschinen und

letztlich wieviel Ausdauer und Arbeit in der Herstellung

eines echten Waldviertlers stecken.

Krönender Abschluss der Besichtigungstour

ist der Waldviertler Werksverkauf. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person inkl. Brauereiführung

und Werksführung: € 39,–

Martinigansl Essen

und Tag der 80 offenen

Kellertüren in Gols

2 Tage | 7. - 8. November 2020

Mit mehr als 80 Winzern im Vollerwerb ist Gols

eine der größten Weinbaugemeinden Österreichs.

Das Golser Martiniloben - die wohl beste

Gelegenheit um die Golser Weine in ihrer Vielfalt

zu entdecken und zu verkosten.

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigestellen -

Wien - im Raume Petronell, beziehen der Zimmer

Martinigansl-Menü. Am Nachmittag Fahrt

nach Parndorf, Aufenthalt im Designer Outlet

Center oder Weiterfahrt nach Gols. Erleben Sie

den „Tag der offenen Kellertür“ über 80 Winzer

laden ein: „Kosten Sie den jungen Wein“. Wandern

Sie von Kellertür zu Kellertür und genießen

Sie die edlen Weine und das Flair in Gols.

Raume Petronell. NF

2.Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Gols

und Aufenthalt zum „Tag der offenen Kellertür“

oder Wandermöglichkeit auf dem „WeinWeg-

Gols“. Um 15:00 Uhr Rückfahrt über Wien -

Amstetten - St. Aegidi.

Leistungen: 1 x N/F, Martiniganslmenü, Busfahrt,

Steuern und Mauten, Unkostenbeitrag

offene Kellertüren und 3 x Einkaufsgutschein

für Weinkauf im Wert von je € 15,–

Preis pro Person: € 195,–

Einbettzimmerzuschlag: € 30,–

23


Wenatex

und Christkindlmarkt

auf der Fraueninsel

mit Schifffahrt

Samstag, 28. November 2020

Lassen Sie sich von der romantischen Stimmung

am winterlichen Chiemsee verzaubern

und besuchen Sie mit uns den traditionellen

Christkindlmarkt. Fast 100 Stände bieten alles

was das Herz begehrt: Süße und deftige Köstlichkeiten

aus der Region und aller Welt, würzig-heißer

Glühwein, Kunsthandwerk und viele

nette Mitbringsel für Ihre Lieben zuhause. Lassen

Sie sich das nicht entgehen und genießen

Sie die Adventzeit!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Hier werden Sie mit einem Frühstück begrüßt,

anschließend Besichtigung der Firma Wenatex.

Vortrag zum Thema “Schlaf”, Mittagsimbiss,

günstige Einkaufsmöglichkeiten. Am Nachmittag

fahren wir nach Prien, romantische Winter-

Schifffahrt von Prien, vorbei an der Herreninsel,

zum Christkindlmarkt auf der berühmten Fraueninsel,

Aufenthalt beim Adventmarkt. Rückfahrt

zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Frühstück und Mittagsimbiss,

Produktpräsentation, Schifffahrt von Prien zur

Fraueninsel und zurück, Busfahrt, Steuern und

Mauten

Reisepass mitnehmen!

Unkostenbeitrag pro Person € 6,–

Sonnentor und Adventzauber

in den Kittenberger

Erlebnisgärten

Samstag, 28. November 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Linz -

Zwettl - Sprögnitz, Naturprodukte Sonnentor,

Betriebsbesichtigung der Kräuter-Sinnes-

Erlebniswelt, Filmpräsentation, Führung durch

die duftenden Hallen, Einkaufsmöglichkeit,

Mittagessen, - Schiltern, Kittenberger Erlebnisgärten.

Die Schaugärten haben ihr schönstes

weihnachtliches „Kleid“ angelegt. Stimmung

wohin das Auge reicht. Feuerkörbe, Fackeln

und 150.000 leuchtende Sterne lassen die Gärten

erstrahlen. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Leistungen: Eintritt, Führung und Verkostung,

Sonnentor, Eintritt Erlebnisgärten, Busfahrt,

Steuern und Mauten

Fahrpreis pro Person: € 44,–

24


Weihnachtsmarkt in

Landshut und Kuchlbauer´s

Weihnachtsparadies

Samstag, 28. November 2020

Der Landshuter Christkindlmarkt ist einer der

schönsten Weihnachtsmärkte in Bayern. Die

Besucher finden den vorweihnachtlichen Krippen-

und Weihnachtsmarkt auf einem herrlich

gelegenen Vorplatz vor St. Jodok. Jedes Jahr im

Advent erstrahlt die Brauerei zum Kuchlbauer im

weihnachtlichen Lichterglanz und das gesamte

Gelände verwandelt sich in „Kuchlbauers Turmweihnacht“

mit über 300.000 LED-Lichtern.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Eggenfelden

- Landshut, Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt.

Etwas ganz Besonderes ist der „Krippen-

weg“, der Sie mit der Aufforderung „...folge dem

Stern zu den Krippen in Landshut“ durch das

historische Landshut führt. - Abensberg, Brauerei

Kuchlbauer. Auch in diesem Jahr darf man

sich auf Kuchlbauer´s Weihnachtsmarkt freuen.

In der weihnachtlich geschmückten Tiefgarage

entsteht ein Kunsthandwerkermarkt, wo es filigrane

Glaskunst, Schnitzereien und vieles mehr

zu kaufen gibt. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 29,–

Weihnachtsmarkt in

Altötting und Halsbacher

Waldweihnacht

Samstag, 28. November 2020

Die Waldweihnacht in Halsbach - dort, wo man

das Träumen wieder lernt. Bei der Waldweihnacht

in Halsbach findet jeder etwas, ob mit der

Familie oder allein, hier rückt die Welt ein Stück

zusammen. Hier trifft man nette Leute, denn

wer ist schon gerne allein, gerade in dieser Zeit.

Umfangreiches Kulturprogramm mit regionalen

Gruppen und täglich einer Hauptgruppe: Alphornbläser,

Chöre, Jagdhornbläser ….

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Braunau

- Altötting, Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt -

Halsbach, Waldweihnacht „Der Markt ist wunderschön

und romantisch. Hier können Sie so

richtig in die vorweihnachtliche Zeit eintauchen!“

Urige Holzhütten und zauberhafte Stände laden

ein um Kunsthandwerk in allen Variationen zu

bestaunen. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Waldweihnacht: € 28,–

25


Weihnachtsmarkt

in Altötting und

Schloss Tüßling

Samstag, 28. November 2020

Auch heuer lädt Altötting wieder zum traditionellen

Christkindlmarkt in der unverwechselbaren

Kulisse des barocken Kapellplatzes

ein. Eine Allee aus Lichterpyramiden, Fackeln

und Lichtlein verwandeln den winterlichen,

Schlosspark in Schloss Tüsslingen zu einem

weihnachtlichen Erlebnispark. Neben leckeren

Köstlichkeiten erwartet Sie auch ein reichhaltiges

kulturelles Programm mit Jagdhornkonzerten,

Weihnachtsmusik und Bastelstube.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Altötting,

Aufenthalt und Besuch vom Weihnachtsmarkt,

dieser bietet ein breites Sortiment handwerklicher

und kunsthandwerklicher Produkte und

nicht zuletzt eine gute Auswahl an kulinarischen

Spezialitäten. Am Nachmittag Besuch vom

Weihnachtsmarkt in Tüssling. In den urigen

Holzhütten, im Schlosshof, hinter dem Pferdestall,

in den alten Gewölbeställen und im Park

zeigen ca. 120 Aussteller und Kunsthandwerker

ihre Arbeiten. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Schloss Tüssling € 29,–

Adventmarkt auf der

Pürgg - „Das Kripperl

der Steiermark“

Sonntag, 29. November 2020

Der Adventmarkt auf der Pürgg zählt zu einer

der besonderen Weihnachtsmärkte der jährlich

zahlreiche Besucher lockt. Die Aussteller

haben keine „Stände“ im herkömmlichen

Sinne, sondern dürfen ihre traditionelle und

vielfältige Handwerkskunst in den Ställen,

Garagen, Tennen und Häuser der Pürgger Einwohner

ausstellen und so verwandelt sich der

romantische Ort in ein „ Kripperl“. Genießen Sie

bei musikalischer Umrahmung, duftenden Lebkuchen,

Bratäpfel, Weihnachtskeksen, Maroni,

Glühwein und reichhaltiger Handwerkskunst

die idyllische Weihnachtsstimmung.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Wels -

Kirchdorf an der Krems - Liezen - Pürgg, Aufenthalt

beim Weihnachtsmarkt. Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 32,–

26


Salzburger Bergadvent

im Großarltal

Sonntag, 29. November 2020

Hier würde sogar das Christkind Urlaub

machen, denn beim Salzburger Bergadvent

stehen Echtheit, Qualität und Tradition im Vordergrund.

Auf die Kinder warten zahlreiche

Aktivitäten wie z.B. das Christkindl-Postamt,

die Kinder Keksbackstube oder die Christkindl-

Werkstatt. Genießen Sie beim fruchtigen Duft

von Glühwein, Punsch und frischem Früchtebrot

die verschneite Bergwelt im Großarltal und

lassen Sie sich auf Weihnachten einstimmen.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg -

Bischofshofen - Großarltal, Aufenthalt. Lassen

Sie sich nicht nur von den vielfältigen Marktständen

sondern auch vom Familienprogramm

für Groß und Klein begeistern. Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 33,–

ADLER MODEMARKT

und Erlebnisrundfahrt

mit dem Kristallschiff

Freitag, 4. Dezember 2020

Das Kristallschiff ist die moderne Interpretation

einer uralten Sage. Tauchen Sie ein in

den Rausch der Sinne und erleben Sie die funkelnde

Welt der Swarovski Kristalle in einem

Meisterwerk aus Technik und Ästhetik.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Ansfelden,

Adler Modemarkt, Frühstück, Modenschau,

Gastgeschenk, Einkaufsmöglichkeit, Mittagessen,

anschließend Fahrt nach Linz und ca.

2 Stunden Erlebnisrundfahrt mit dem Kristallschiff

auf der Donau. Abfahrt und Ankunft

Nähe Kunstmuseum Lentos, Rückfahrt zu den

Zusteigestellen.

Leistungen: Frühstück, Gastgeschenk, Mittagessen

(Wiener Schnitzel mit Petersilienkartoffel

und gem. Salat), Erlebnisrundfahrt mit Kristallschiff,

Busfahrt, Steuern und Maut

Fahrpreis pro Person € 43,–

27


Grafenegger Advent

„EIN SCHLOSS WIRD

VERZAUBERT“

Samstag, 5. Dezember 2020

Der Grafenegger Advent zählt zu den schönsten

und traditionellsten Weihnachtsmärkten in Niederösterreich

und verspricht auch im Jahr 2020

unvergessliche Stunden voller Kunst, Kultur und

Kulinarik. Im weitläufigen «So schmeckt Niederösterreich»

Hüttendorf und im weihnachtlich

beleuchteten Schlosspark. Diese bieten Ihnen

kulinarische Schmankerln und Produkte aus

Niederösterreich.

Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt mit über 140

Ausstellern. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Grafenegger Advent: € 36,–

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Linz - Perg

- Strudengau - Wachau - Krems, Grafenegg,

Joska Kristallwelt und

Granitweihnacht

Samstag, 5. Dezember 2020

In Hauzenberg ist der Josef ein Steinhauer ...

... deswegen veranstaltete das Granitzentrum

in der „staaden Zeit“ - heuer zum zweiten Mal

- eine Granitweihnacht mit Christkindlmarkt.

Angeboten werden typische und hochwertige

Produkte aus der Region: aus Stein, Holz,

Glas, Stroh, Wachs oder Leinen. Der Steinbruch

erglänzt nach dem frühen Einbruch der

Dunkelheit in einem romantischen, weihnachtlichen

Licht und verzaubert die Besucher.

St. Aegidi Abfahrt - weitere Zusteigestellen -

Passau - Bayerischer Wald - Grafenau - Regen

- Bodenmais, Besichtigung der Joska Kristallwelt,

Einkaufsmöglichkeit (2. Wahl und Sonderposten,…),

Mittagessen - Grafenau - Hauzenberg,

Christkindlmarkt im Stoabruch, gemütlicher

Aufenthalt und Besuch des Weihnachtsmarktes.

Rückfahrt zu den Zugsteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Granitweihnacht: € 28,–

28


Glasdorf Weinfurtner

und Schwimmender

Christkindlmarkt

Samstag, 5. Dezember 2020

„Bravo, so stellen wir uns einen Christkindlmarkt

vor“. Diese und ähnlich erfreuliche

Aussagen von Besuchern über den Schwimmenden

Christkindlmarkt in Vilshofen machen

uns stolz. Auch in diesem Jahr können Sie sich

von dem besonderen Ambiente sowie dem

unverwechselbaren Charme überzeugen. Erleben

Sie altes Handwerk in einer breiten Palette.

Glasblasen, Klöppeln, Schnitzen, Lederverarbeitung,

Tonarbeiten oder Schmuckherstellung

sind hier nur einige Beispiele.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Passau

- Bayerischer Wald - Regen - Arnbruck,

Besichtigung vom Glasdorf Weinfurtner, Einkaufsmöglichkeit

(2. Wahl und Sonderposten),

- Deggendorf - Vilshofen Aufenthalt. Lassen

Sie sich verzaubern von der romantischen

Atmosphäre des Schwimmenden Christkindlmarktes.

Am späten Nachmittag Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 25,–

Adventzauber in

Budweis und Krumau

Samstag, 5. Dezember 2020

Erleben Sie die Weihnachtsatmosphäre und

kaufen Sie in aller Ruhe Geschenke auf zwei

der schönsten Adventmärkte Tschechiens!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Linz - Freistadt

- Budweis In der Südböhmischen Metropole

befindet sich einer der größten Stadtplätze

Tschechiens. Hier treffen nicht nur traditionelle

Handwerke und Bräuche zusammen, sondern

es finden sich auch jede Menge Leckerbissen

wie das mit Puderzucker überschüttete

Walnuss-Gebäck „Trdelník“ und weitere regionale

Delikatessen. Weiterfahrt nach Krumau,

Aufenthalt am altböhmischen Christkindlmarkt.

Die Gassen und Plätze der historischen Altstadt

entwickeln gerade in der dunklen Jahreszeit

ihren ganz eigenen Zauber. Ein besonderer

Höhepunkt der Vorweihnachtszeit ist dann die

lebende Krippe – die gesangliche und tänzerische

Darstellung der biblischen Geschichte.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 25,–

29


10. Berchtesgadener

Berg-Advent mit

Grassl Brennerei

Sonntag, 6. Dezember 2020

Advent und Tradition in Berchtesgaden erleben!

In der Vorweihnachtszeit können Sie

gelebtes Brauchtum und überlieferte Gepflogenheiten

erleben. Zwischen den festlich

geschmückten Bürgerhäusern stehen die rund

50 Adventhütten. Als älteste Enzianbrennerei

besitzt die Brennerei Grassl das alleinige

Recht, nach den geschützten Enzianwurzeln zu

graben. Viel Arbeit und Mühe steckt dahinter,

bis aus den Enzianwurzen der berühmte Grassl

Gebirgs Enzian Schnaps wird.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Berchtesgaden, Firma Grassl, Besichtigung

der ältesten Enzianbrennerei. Von der Wurzel

bis zur Flasche. Aufenthalt beim Berchtesgadener

Bergadvent. Lassen Sie sich vom historischen

Ortskern mit den festlich geschmückten

Bürgerhäusern begeistern. Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 29,–

„Adventzauber

Bayerisches Meer“

in Prien und

auf der Fraueninsel

Sonntag, 6. Dezember 2020

Kunst, Märchen & Besinnung. Ein romantisches

Wintermärchen, das jedes Jahr Besucher von

Nah und Fern aufs Neue begeistert. Festliche

Beleuchtung, feinstes Kunsthandwerk, außergewöhnliche

Geschenkideen und duftende

Köstlichkeiten umrahmen den einzigartigen

Inselchristkindlmarkt im Bayerischen Meer mit

bis zu 90 Ausstellern.

An den Adventswochenenden öffnet der Priener

Christkindlmarkt wieder seine Pforten auf

dem weihnachtlich geschmückten Marktplatz

im Herzen der Marktgemeinde.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Prien am

Chiemsee, Aufenthalt am Priener Christkindlmarkt

und Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf

die Fraueninsel, Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt.

Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 28,–

30


Burgadvent in

Burghausen und

Nannerl Genusswelt

Freitag, 11. Dezember 2020

Genießen Sie das einmalige Ambiente auf

der weltlängsten Burg. Neben Traditionellem

wie Christbaumschmuck und Krippenfiguren

werden auch Besonderheiten aus Holz, Ton,

Leder, Filz und Lammfell sowie Schmuck angeboten.

Für vorweihnachtliche Gaumenfreuden

ist ebenfalls bestens gesorgt.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Anthering,

Besichtigung der Fa. Nannerl „Kulinarische

Genusswelt“. Bei einer exklusiven und unterhaltsamen

Führung durch das Firmengebäude

erfährt man alles über die Entstehung und

Entwicklung des Salzburger Traditionsunternehmens,

welches ein vielfältiges Produktsortiment

herstellt. Weiterfahrt nach Burghausen,

Aufenthalt. Genießen Sie die vorweihnachtliche

Stimmung bei Punsch, Lebkuchen und viel

Handwerk. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Burgadvent: € 29,–

Wildpark Kleefeldalm und

Wolfgangseer Advent

Samstag, 12. Dezember 2020

St. Wolfgang - der romantische Adventort!

Besucher betreten den idyllischen Markt durch

eines der beiden riesigen Adventtore. Ein besonders

schöner Weg zum Zentrum führt durch die

Laternenstraße, mit hunderten Tannenbäumen

geschmückt und mit brennenden Fackeln und

meterhohen Laternen romantisch beleuchtet.

Schauen Sie Meistern alter Handwerke beim

Arbeiten über die Schulter und erwerben Sie

Werke echter Volkskunst.

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gmunden

- Ebensee - Bad Ischl - Strobl. Auffahrt auf

die Kleefeldalm, Wandermöglichkeit, Besichtigung

vom Wildgehege, Mittagessen - Strobl -

St. Wolfgang. Aufenthalt beim „Wolfgangseer

Advent“ Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Busfahrt pro Person: € 25,–

31


Zum Mostviertler

Christkindl auf der

Schallaburg

Samstag, 12. Dezember 2020

Alle Jahre wieder besucht das Christkind

die Schallaburg! Das Mostviertler Christkind

beschenkt mit einer einmaligen Mischung aus

originellem Kunsthandwerk, weihnachtlicher

Musik und Kulinarik. Es präsentieren über 130

Aussteller aus ganz Österreich eine große Auswahl

von Schmuck und Keramik über Textiles

und Accessoires, bis hin zu Holz- und Schmiedekunstarbeiten.

Bei den Produkten des Kunsthandwerkmarktes

wird auf Regionales und

Originelles gesetzt. Kulinarisch werden Sie vom

Mostviertler Christkind mit regionalen Spezi-

alitäten aus dem Mostviertel und der Wachau

verwöhnt. Die Kinder erwartet ein aufregendes

Programm Kekse backen, Kinderschminken

oder Ponyreiten durch den Schlossgarten…

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Ansfelden

- Ybbs an der Donau - Melk - Schallaburg, Aufenthalt.

Genießen Sie die vorweihnachtliche

Stimmung bei Punsch, Lebkuchen und viel

Handwerk. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintritt Schallaburg: € 35,–

Weihnachtszauber in

Kufstein und Glasstadt

Rattenberg

Sonntag, 13. Dezember 2020

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Salzburg

- Kufstein, Aufenthalt. Erforschen Sie

die Festungsstadt mit dem Adventmarkt auf

eigene Faust. Sie können allerhand an Handwerklichem

bestaunen - vom Teddydoktor,

über Steckenpferde, Kerzenziehen, Glasbläsern,...

Natürlich werden Sie auch kulinarisch

mit verschiedenen Schmankerln überrascht

- von Glühweinstandln, Tiroler Weihnachtsbäckerei

über Zillertalerkrapf`n und einer Prügeltorte.

Lassen Sie sich einfach verwöhnen.

Am Nachmittag Fahrt nach Rattenberg, die

beeindruckende mittelalterliche Stadt am Inn

bietet dazu die einzigartige Kulisse und den

unvergleichlichen Rahmen. Seit mittlerweile

29 Jahren zählt der Rattenberger Advent zu

den traditionellsten Veranstaltungen im Tiroler

Adventgeschehen. Rückfahrt zu den Zusteigestellen.

Reisepass mitnehmen!

Busfahrt pro Person: € 36,–

32


SILVESTER an der

Kvarner Bucht

5 Tage | 29. Dez. 2020 - 2. Jänner 2021

Das Hotel in herrlicher Lage, nur durch die

Uferpromenade vom Meer getrennt lässt

keine Annehmlichkeiten missen, sodass

einem entspannten Urlaub nichts im Wege

steht. Opatija hat im Winter ein ganz besonderes

Flair. Bei einer Durchschnittstemperatur

von 5° können Sie Frost und Kälte, die zu

dieser Zeit in unseren heimischen Gefilden

herrschen, ein paar Tage vergessen. Gehen

Sie gemeinsam mit uns ins neue Jahr 2021!

1.Tag: St. Aegidi - weitere Zusteigestellen -

Wels - Laibach - Postojna - Matulji - Opatija,

Zimmer beziehen für vier Nächte. ANF

2.Tag: Opatija, Fahrt durch den Naturpark Učka

Gebirge nach Hum. Besichtigung der kleinsten

Stadt der Welt mit Eintrag ins Guinness Buch

der Rekorde. Roc, Ort mit seit Jahrhunderten

fast unverändertem mittelalterlichem Stadtbild.

Rückfahrt in das Hotel. ANF

3.Tag: Am Vormittag gibt es die Möglichkeit

an einer Stadtführung in Opatija teilzunehmen.

Beim geführten Spaziergang lernen Sie die

Kurstadt Opatija aus der Monarchiezeit kennen.

Direkt am Meer gelegen, schmücken die

Stadt nicht nur eine wunderschöne Uferpromenade,

sondern auch üppige Parkanlagen. Eine

Fülle an Architektur aus der Gründerzeit und

zahlreiche Villen und Hotels aus der Kaiserzeit

lassen Opatija im Flair der Zeit der Donaumonarchie

erstrahlen. Ein „Verlängerter“ im Hotel

Kvarner könnte den Rundgang beenden. Beim

Silvester-Galaabend mit Musik, Tanz können

Sie den Jahreswechsel gebührend feiern. NF

4.Tag: Der Neujahrstag steht zur freien Verfügung.

Genießen Sie den Tag am Meer und nutzen

Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang

entlang der berühmten 12 km lange Küstenpromenade,

Lungomare welche ins Zentrum

führt und einen hautnahen Blick auf die Adria

bietet. ANF

5.Tag: Frühstücksbuffet und Rückreise von

der Küste in Richtung Norden. In angenehmen

Etappen geht es wieder zurück nach Oberösterreich.

Leistungen: 1 x Welcome Drink, 4 x Übernachtung

mit Frühstück vom Buffet, 3 x Abendessen

vom Buffet inkl. Getränke (Wein, Bier,

Wasser, Säfte), 1 x Silvester Galaabendessen

inkl. 1 Glas Sekt um Mitternacht, Stadtführung

in Opatija, 1 x Ausflug Hum & Roc, inkl. Reiseleitung,

Busfahrt, Steuern und Mauten

Preis pro Person: € 495,–

Einbettzimmerzuschlag: € 80,–

33


Kripperlroas und

Glöcklerlauf in Ebensee

Dienstag, 5. Jänner 2021

Einer der schönsten Bräuche ist der Glöcklerlauf,

welcher Heil und Segen der guten Geister

gewinnen und die bösen Geister vertreiben soll!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Gaspoltshofen

- Schwanenstadt - Gmunden - Altmünster,

Mittagessen, Neukirchen bei Altmünster

- Besichtigung von Landschaftskrippen

- Traunkirchen - Ebensee, freier Aufenthalt und

Möglichkeit zum Besichtigen der berühmten

Ebenseer Landschaftskrippen. Um 18:00 Uhr

verkündet ein Böllerschuss den Beginn des

Glöcklerlaufes, der bei jeder Witterung stattfindet.

Nach Ende des Glöcklerlaufes fahren wir

auf der gleichen Strecke wieder zurück.

Busfahrt pro Person: € 23,–

Holiday on Ice

SUPERNOVA

Samstag, 23. Jänner 2021 um 15:00 Uhr

Samstag, 30. Jänner 2021 um 15:00 Uhr

Eine Reise zu den Sternen!

Im kommenden Jahr nimmt Holiday on Ice Sie

mit auf eine fantastische Reise von der Erde in

eine ferne Galaxie. Mit einem farbenprächtigen

Fest zu Ehren aller Sternenbilder in einer wunderbaren

Winterlandschaft beginnt eine unvergessliche

Geschichte, die mit bezauberndem

Eistanz, anmutigen Choreografien und prachtvollen

Kostümen begeistert. Inmitten des Farbenrausches:

ein Liebespaar und der Traum

vom gemeinsamen Glück. Plötzlich kommt es

zu einem gigantischen Schneesturm, welcher

das Paar aus der verschneiten Polarwelt hinaus

in die Unendlichkeit des Kosmos trägt. Ein

fantastisches Abenteuer beginnt!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - Linz -

St. Pölten, Mittagessen - Wien, um 15:00 Uhr

Beginn der Vorstellung in der Wiener Stadthalle.

Nach der Veranstaltung direkte Rückfahrt zu

den Zusteigestellen.

Leistungen: Busfahrt und Eintrittskarte Kat. B,

Osttribüne

Preis pro Person Kategorie B: € 88,–

Kinderpreis pro Person Kategorie B:€ 55,–

34


KURZBESUCH IN ROM

Es heißt, man braucht ein ganzes Leben, um Rom

kennen zu lernen. Erleben Sie diese Weltstadt, in

welcher alle Völker Europas ihre Spuren hinterlassen

haben. Detailprogramm auf Anfrage.

5 Tage | 14. - 18. Februar 2021

Blühendes Apulien &

Basilikata

Zwischen geheimnisvollen Grotten und barocken

Städten - Italiens malerischer Stiefelabsatz!

Detailprogramm auf Anfrage.

8 Tage | 26. März - 2. April 2021

SIZILIENRUNDREISE

Sizilien – eine Insel, die es in sich hat!

Detailprogramm auf Anfrage.

8 Tage | 5. - 12. April 2021

Blumeninsel MADEIRA

mit Blumenfest

„Die Insel des ewigen Frühlings“ - „Die Perle des

Atlantiks” - beschreibt den Charme und Schönheit

dieser malerischen Blumeninsel.

Detailprogramm auf Anfrage.

8 Tage | 27. April - 4. Mai 2021

35


Mit Freunden reisen!

mit Freunden reisen

„CATS“

Musicalfahrt nach Wien

im Ronacher

Samstag, 8. Mai 2021 um 15:00 Uhr

Eine Legende kehrt zurück!

St. Aegidi - weitere Zusteigestellen - St. Pölten

- Wien. Um 15:00 Uhr Beginn der Vorstellung

CATS - Unmittelbar nach der Uraufführung in

von „Cats“ im Ronacher. Rückfahrt zu den

London trat CATS einen Siegeszug rund um den

Zusteigestellen.

gesamten Globus an, der so beispiellos war,

dass er die gesamte Musicalwelt revolutionierte.

Atemberaubender Tanz, legendäre Kostüme,

ein magisches Bühnenbild, Grammy-prämierte

Fahrpreis pro Person

inkl. Eintrittskarte Kategorie B:

Fahrpreis pro Person

€ 145,–

und mitreißende Musik machen CATS zu einem inkl. Eintrittskarte Kategorie C: € 125,–

unvergesslichen Erlebnis. Eine magische Theatervorstellung

für die gesamte

TAGESFAHRTEN FRÜHLING/SOMMER 2018

Familie!

Megastädte &

Naturwunder

im Westen der USA“

15 Tage | 27. Sept. - 11. Okt. 2021

Erleben Sie auf dieser Reise die Highlights der

Westküste Amerikas. Besuchen Sie mit uns

gemeinsam die ‚Wunder’ der Natur, wie den

Grand Canyon, Bryce Canyon und den Zion

Nationalpark. Einen Hauch von John-Wayne-

Stimmung erleben Sie in der Sierra Nevada.

Freuen Sie sich auf Las Vegas und sonnenverwöhnte

Städte wie Los Angeles oder San

Francisco und kommen Sie mit auf eine unvergessliche

Reise in das Land der Cowboys und

Telefon 0 77 17/74 74

www.ratzenboeck-reisen.at

Indianer.

ratzenböck-reisen

36

A-4725 St. Aegidi, Walleiten 10 | Tel.: 0 77 17 / 74 74 | Fax: 0 77 17 / 74 74 - 74

e-mail: office@ratzenboeck-reisen.at | www.ratzenboeck-reisen.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine