Image Broschüre - InKom

inkom.neuruppin.de

Image Broschüre - InKom

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Fontanestadt Neuruppin, die Stadt Rheinsberg, die Gemeinde

Fehrbellin und die Ämter Temnitz und Lindow sind in

den letzten Jahren mit ihren vielfältigen Stärken in Wirtschaft,

Tourismus und Kultur näher zusammen gerückt. Liebevoll

rekonstruierte Altstädte, Wohnen im Grünen und am Wasser

und ein familienfreundliches Umfeld bieten zusammen hohe

Lebensqualität. Hervorragend erschlossene Gewerbe- und

Industrieflächen, leistungsfähige Wirtschaftsunternehmen,

innovative Dienstleister und dazu optimale Förderangebote

sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche wirtschaftliche

Entwicklung. Wir werben voller Stolz gemeinsam mit dem Label

»FREIRAUM Ruppiner Land« für eine starke Region. Wir laden

Sie ein, Ihre Ideen bei uns zu verwirklichen.

Mit herzlichen Grüßen

Jens-Peter Golde

Bürgermeister

Mayor

Fontanestadt Neuruppin

Jan-Pieter Rau

Bürgermeister

Mayor

Rheinsberg

Dear Sir or Madam,

The towns of Neuruppin and Rheinsberg, the municipality of

Fehrbellin and the administrative bodies of Temnitz and Lindow

have come closer together over the last few years, bringing

their diverse strengths together in trade, industry, tourism and

culture. Lovingly reconstructed historic town centres, a home in

the country and by the water and a family-friendly environment

all come together to provide a great quality of life. Very well

developed industrial and commercial space, efficient commercial

enterprises, innovative service providers along with some of the

best promotion programmes are great conditions for successful

commercial development. We are proud to advertise together

under the FREIRAUM Ruppiner Land label for a powerful region.

We invite you to come and realise your ideas with us.

With best wishes

Ute Behnicke

Bürgermeisterin

Mayor

Gemeinde Ferbellin

Susanne Dorn

Amtsdirektorin

Administrative Director

Amt Temnitz

Danilo Lieske

Amtsdirektor

Administrative Director

Amt Lindow/Mark

D I e T h e m e n | T h e TO P I C S

04 Freiraum | Open Space

Die Kooperation der Fontanestadt Neuruppin mit der Stadt Rheinsberg, der Gemeinde

Fehrbellin sowie den Ämtern Temnitz und Lindow im Überblick. A look at the cooperation

between the towns of Neuruppin and Rheinsberg, the municipality of Fehrbellin and the

administrative bodies of Temnitz and Lindow.

08 Wirtschaft | Commerce and Industry

Der Freiraum Ruppiner Land bietet vielfältige Chancen für die Wirtschaft. Erfolgreiche

Branchen mit kompetenten Unternehmen präsentieren sich. The Freiraum Ruppiner Land

offers many opportunities for commerce and industry. Successful industries with capable

companies present themselves here.

20 Lebensqualität | Quality of Life

Herausragende Bildungs-, Freizeit- und Kulturangebote, vielfältige Wohnformen und die

reiche Naturlandschaft versprechen eine hohe Lebensqualität. The outstanding education,

leisure and culture on offer, the variety of housing and the rich natural landscape promise

a great quality of life.

26 Wirtschaftsförderung | Promotion of

Trade and Industry

Wichtige Informationen der regionalen Wirtschaftsförderung für Unternehmen, die sich

im Freiraum Ruppiner Land niederlassen möchten. Important information about the

regional economic promotion programmes for companies that would like to settle in the

Freiraum Ruppiner Land.

30 Adressen | Addresses

Alle Adressen und Ansprechpartner, die den Einstieg in der Region erleichtern.

All the addresses and people to contact who can make it easier to get started in the region.


Open space for your future.

»Commerce and industry in the south and in the centre, tourism

among some fantastic lakeside scenery, history everywhere,

excellent connections between the cities, plenty of space and

exceptional conditions for your investments – that’s the Freiraum

Ruppiner Land.« Jens-Peter Golde, Mayor of the Fontanestadt

Neuruppin and Managing Director of the ‘cooperation in

the regional growth centre’ municipal working group.

F R e I R A U m | O P e n S P A C e

»Industrie und Gewerbe im Süden und im Zentrum, Tourismus in einer fantastischen

Seenlandschaft, überall Historie, eine ausgezeichnete Verbindung zwischen den

Metropolen, viel Platz und hervorragende Bedingungen für Ihre Investitionen, das

ist der Freiraum Ruppiner Land.« Jens-Peter Golde, Bürgermeister Fontanestadt Neuruppin und

Geschäftsführer der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft »Regionale Kooperation im RWK«

SeITe | PAGe 5


Lage der Region

Location of the region

SEITE 3

HaMBurg

FrankFurt

Berlin 65 km

Rostock 156 km

Hamburg 200 km

Dresden 330 km

Frankfurt 600 km

München 800 km

MüncHen

roStock

Berlin

DreSDen

F R e I R A U m R U P P I n e R L A n D

Ein Plan, der aufgeht: Eine starke Region.

A plan that works: A powerful region.

HAMBURG / ROSTOCK

AMT

TEMNITZ

B167

NEURUPPIN

A24

FEHRBELLIN

RHEINSBERG

LINDOW

B167

BERLIN

Wirtschaftsraum zwischen Metropolen.

Eingebettet in eine traumhafte Naturlandschaft liegt der Freiraum Ruppiner Land,

eine Region mit leistungsstarken Wirtschaftszweigen. Sie finden hier national und

international agierende Unternehmen in den Branchen Kunststoffe/Chemie, Metallverarbeitung,

Holz- und Ernährungswirtschaft sowie innovative Strukturen in der

Gesundheitswirtschaft und im Dienstleistungssektor. Auch die Tourismuswirtschaft

in der Region ist ein Wachstumsmarkt. Nicht nur die Lage und die Infrastruktur sind

herausragende Faktoren. Sie treffen hier auf Menschen, die sich bewegen.

Business area between cities.

Die Region im

Überblick

A plan of the

region

Fontanestadt Neuruppin

Fläche | Area 303 km 2

Einwohner | Population 32505

Stadt Rheinsberg

Fläche | Area 325 km 2

Einwohner | Population 8712

Gemeinde Fehrbellin

Fläche | Area 268 km 2

Einwohner | Population 9081

Amt Temnitz

Fläche | Area 248 km 2

Einwohner | Population 5471

Amt Lindow

Fläche | Area 126 km 2

Einwohner | Population 5146

Freiraum

Ruppiner Land

Fläche | Area

1271 km2 Einwohner | Population

60915

Located among heavenly natural scenery, the Freiraum Ruppiner Land is a region

with some powerful branches of industry. Here you can find both nationally and internationally

active companies in the areas of plastics, chemistry and metal processing,

the wood and food industries as well as some innovative structures in health management

and in the service industry sector. Tourism is also a growing market in the

region. But it is not just the location and its infrastructure that are exceptional –

you also meet people here who are movers and shakers.

Eine Region mit Zukunft

stellt sich vor.

Die Landesregierung hat unter dem Motto

»Stärken stärken – für mehr Wachstum und mehr

Beschäftigung« die Fontanestadt Neuruppin als

einen der 15 Regionalen Wachstumskerne (RWK)

in Brandenburg ausgewiesen. Der RWK Neuruppin

profilierte sich als bedeutendster Wirtschaftsstandort

im Nordwesten der Hauptstadtregion

Berlin-Brandenburg.

An den Standorten Neuruppin, Fehrbellin und Temnitz stehen

Ihnen gut ausgestattete Industrie- und Gewebegebiete zur Verfügung.

Industrieansiedlungen werden verstärkt gefördert.

Rheinsberg und Lindow haben eine lange Tradition für erstklassige

Tourismusangebote. Auch Neuruppin hat sich zu einem

touristischen Anziehungspunkt entwickelt. Über 3.500 Unternehmen

des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes

einschließlich Handwerks- und Dienstleistungsfirmen haben

sich in unserer Region etabliert.

Der Freiraum Ruppiner Land ist ein hervorragender Standort für

die Umsetzung Ihrer Pläne und Ideen. Unabhängig davon, welches

Projekt Sie verfolgen wollen, hier werden Sie den richtigen

Standort und einen optimalen Service finden.

A region with a future

introduces itself.

Under the principle »strengthening our strengths –

for more growth and more employment«, the state

government has declared Neuruppin as one of the

15 regional growth centres in the Federal State of

Brandenburg. The Neuruppin growth centre has

distinguished itself as the most significant location

for commerce and industry in the north-west

of the Berlin-Brandenburg capital city region.

There are well-equipped commercial and industrial areas

available for you at the Neuruppin, Fehrbellin and Temnitz

locations – and industrial settlements are increasingly well

promoted.

Rheinsberg and Lindow have a long tradition of first-class facilities

for tourism. Neuruppin has also developed into a centre of

attraction for tourism. Over 3,500 companies in the manufacturing

and processing industries, including handcraft and service

companies, have established themselves in our region.

The Freiraum Ruppiner Land is an outstanding location for the

realisation of your plans and ideas. Independently of the type of

project you would like to pursue, you will find the right location

and the best available service here.

SeITe | PAGe 7


Open space for development.

»The diverse business culture of the region provides some

excellent opportunities for cooperation. Demanding projects can

be successfully realised with the help of powerful economic partners

and networks.« Andreas Leske, Managing Director of ASL -

Automationssysteme Leske GmbH (Leske Automation Systems)

W I R T S C h A F T | C O m m e R C e A n D I n D U S T R y

»Die vielfältige Wirtschaftstruktur der Region bietet hervorragende

Kooperationsmöglichkeiten. Mit den starken wirtschaftlichen Partnern und Netzwerken

lassen sich anspruchsvolle Projekte erfolgreich in die Tat umsetzen.«

Andreas Leske, Geschäftsführer der ASL - Automationssysteme Leske GmbH

SeITe | PAGe 9


»Durch die Häfen im Norden ist

diese Region die Schnittstelle

zwischen den internationalen

Märkten und den Metropolen

im Süden. Deshalb sind wir hier

genau richtig.« Jochen Thormeyer,

Geschäftsführer ESE Deutschland GmbH

»The ports we have in the north

make this region an interface

between international markets

and the cities in the south –

which puts us in exactly the right

place here.« Jochen Thormeyer, Mana-

ging Director of ESE Deutschland GmbH

Die Fakten | The facts:

ESE Deutschland GmbH

SeITe | PAGe 10

Beschäftigte

Employees

200

Behälterproduktion

(jährlich) Container

production (annually)

2

mIO.

m

Umsatz (€)

Turnover

80

mIO.

m

Un T e R nehmenS P O R T R äT | C O m PA n y P O R T R A I T

Nachhaltigkeit beginnt bei der Wahl des

Müllbehälters. Sustainability begins with

the choice of waste container.

ESE Deutschland GmbH: Ohne Probleme entsorgen.

Die ESE Gruppe hat sich den Freiraum Ruppiner Land als Hauptquartier für ihre

deutschen Unternehmungen ausgesucht und firmiert hier unter dem Namen ESE

Deutschland GmbH. Am Standort Neuruppin werden Müllbehälter aller Art aus Kunststoffgranulat

produziert. Darüber hinaus werden technische Kunststoffteile für die

Automobilindustrie gefertigt. Diese Erzeugnisse werden in Europa, Asien, Nordamerika

und zahlreichen weiteren Regionen der Welt vermarktet. Die ESE Deutschland

GmbH gehört zu den europaweit führenden Unternehmen in ihrem Marktsegment

von Lösungen für temporäre Abfalllagerung.

ESE Deutschland GmbH: Problem-free disposal.

The ESE Group has selected the Freiraum Ruppiner Land as the headquarters for their

German business, trading here under the name of ESE Deutschland GmbH. At the

Neuruppin location all kinds of waste containers are produced from plastic granulate.

Additionally technical plastic parts are manufactured for the automobile industry.

These products are sold in Europe, Asia, North America and numerous other parts of

the world. ESE Deutschland GmbH is one of the leading companies Europe-wide in

their solutions for the temporary waste storage market segment.

K UnS T S T OF F UnD C h e m Ie

Eine Industrie mit

enormer Bandbreite.

Die Kunststoff- und Chemieindustrie ist mit einem

Netz von großen Industrieunternehmen in der Region

stark vertreten. Es finden sich Zulieferbetriebe

für den Maschinenbau und die Medizintechnik.

Die Bandbreite der hergestellten Produkte reicht

von Kabeln über Folien bis hin zu Halbleitern. Dadurch

entstehen Kompetenzen, die fruchtbar für

die Ansiedlung weiterer Unternehmen der Branche

im Freiraum Ruppiner Land sind.

PL A S T I C S A n D C h e m I C A L S

An industry with

enormous range.

The plastics and chemicals industry is well represented

in the region with a network of large

industrial companies. There are also supplier companies

for mechanical engineering and medical

engineering.The range of manufactured products

extends from cables and films to semiconductors.

Consequently areas of expertise develop that promise

a lot for the settlement of additional companies

in the industry in the Freiraum Ruppiner Land.

Fakten zur Chemie- und Kunststoffindustrie | Facts about the chemicals and plastics industry

Unternehmen

Companies

13

Beschäftigte

Employees

1083

PAS Providing Appliance Solutions Deutschland GmbH, Neuruppin • ESE Deutschland GmbH, Neuruppin • TES Frontdesign GmbH,

Neuruppin • Atotech Deutschland GmbH, Werder • PRETTL Kabeltechnik GmbH, Neuruppin • REA Plastik Tech GmbH, Neuruppin

Ruppiner Papier- und Folienwerke GmbH, Neuruppin + Forti Folien GmbH • Rotasin Kunststofftechnik GmbH, Neuruppin • TIK

Technische Industriekunststoffe GmbH, Werder • Straub Etiketten GmbH, Fehrbellin • Fesotex GmbH, Fehrbellin • Technoplan

Zelte und Planen GmbH, Fehrbellin • Carstens Keramik GmbH, Rheinsberg • Cuba Kunststoffverarbeitung, Rheinsberg


U n T e R n e h m e n S P O R T R ä T | C O m PA n y P O R T R A I T

Ein Unternehmen mit blendenden

Ergebnissen. A company with dazzling

results.

PAS: Vom Ruppiner Land auf die Weltmärkte.

1992 begann alles mit Kabelkonfektionierung und -verlegung. Von Neuruppin aus wird

das Unternehmen mit Werken in Polen, der Türkei, Mexiko und den USA gelenkt und ist

heute ein führender Entwickler und Hersteller von Blendensystemen und Kabelbäumen

im Bereich der Weißen Ware. Die weltweit operierende Unternehmensgruppe setzt

dabei kundenspezifische Systemlösungen für die Hausgeräteindustrie um.

PAS: From the Ruppiner Land into the world markets.

In 1992 it all began with the packing and laying of cables. Operating from Neuruppin,

the company is now a leading developer and manufacturer of panel systems and

cable harnesses for white goods, with plants in Poland, Turkey, Mexico and the USA.

In the process, this group – now operating throughout the world – realises customerspecific

system solutions for the household appliance industry.

SEITE 3

»Die Rahmenbedingungen stimmen.

Ein gutes Klima der Zusammenarbeit

in allen Bereichen,

gut funktionierende Netzwerke,

kompetente Gesprächspartner in

Politik und Verwaltung, motivierte

Mitarbeiter – deshalb sehen

wir uns als Partner der Region.«

Stefan Kaiser und Thomas Born,

Geschäftsführer der PAS Deutschland GmbH

»The conditions are right. A

good climate for cooperation in

all areas, networks that function

well, competent discussion

partners in politics and management,

motivated employees –

That’s why we see ourselves as

partners to this region.«

Stefan Kaiser and Thomas Born, Managing

Directors of PAS Deutschland GmbH

Die Fakten | The facts:

PAS Deutschland GmbH

Beschäftigte am Standort

Employees on site

250

Beschäftigte weltweit

Employees worldwide

2400

Umsatz (€)

Turnover

167

mIO.

m

meTALLveRARbeITUnG

Fertigungsqualität

neuester Stand.

Die Metallverarbeitung in der Region befindet

sich auf höchstem Fertigungsniveau und gehört

zu den Schlüsselbranchen im Freiraum Ruppiner

Land. Mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe

produzieren exzellente Qualität

auch für den internationalen Markt. Die Branche

steht mit ihren vielfältigen maßgefertigten Angeboten

für technische Innovation in Entwicklung

und Produktion. Kompetenzen neuer Unternehmen

lassen sich problemlos eingliedern.

m e TA L P R O C eSSInG

State-of-the-art

production quality.

Die Fakten zur Metallverarbeitung | The facts about metal processing

Unternehmen

Companies

11

Beschäftigte

Employees

454

The metal processing in the region is of the very

highest standard and is one of the key industries

in the Freiraum Ruppiner Land. Small and

medium-sized companies and workshops produce

excellent quality materials for both domestic

and international markets. With its wide range

of custom-made products, this industry has a reputation

for technical innovation in development

and production. Any expertise from new companies

is easily integrated here.

FLN Feuerlöschgeräte Neuruppin Vertriebs-GmbH, Neuruppin • HUCH GmbH Behälterbau, Werder • KOF Abgastechnik GmbH,

Neuruppin • MEBATEC GmbH, Neuruppin • Stahl- und Brückenbau GmbH, Lindow • ASL Automationssysteme Leske GmbH, Neuruppin

Stahlbau Seeger GmbH, Neuruppin • Preussen Metall Nicolai & Hilbert GbR, Rheinsberg • Seidack Metallbau GmbH, Neuruppin

Berger-Karin Förderanlagen- und Stahlbau GmbH, Fehrbellin • Gebr. Titgemeyer GmbH, Neuruppin

SeITe | PAGe 13


h OL Z W IRTS C h A F T

In dieser Branche steckt Leben. There’s life in this industry.

Die Holzwirtschaft hat Tradition im Freiraum

Ruppiner Land, die sich durch innovativen Unternehmergeist

immer wieder neu definiert. Die

Bündelung von Know-how in den Unternehmen

macht den Standort attraktiv für weitere Unternehmensansiedlungen.

»Wir schnüren ein nachhaltiges

Konzept aus Holz und Sonne,

indem wir den umweltfreundlichsten

Baustoff der Welt mit

der gesündesten und preiswertesten

Energie verbinden.«

Martin Opitz, Geschäftsführer der Opitz

Holzbau GmbH & Co.

SEITE 3

T h e T I m b e R InDUS T R y

Die Fakten zur Holzwirtschaft | The facts about the timber industry

Unternehmen

Companies

4

In the Freiraum Ruppiner Land, the timber industry

has a tradition that is always being newly defined

through an innovative entrepreneurial spirit.

This combination of know-how in the companies

makes it an attractive location for additional companies

to settle here.

Bullinger Holzwerke GmbH & Co. KG, Werder • Opitz Holzbau GmbH & Co. KG, Neuruppin + Opitz Solar GmbH

Andersson Haus & Dach GmbH, Werder • Landhausbau Glinstedt GmbH & Co. KG, Neuruppin

»We put together a sustainable

strategy out of wood and sun by

combining the most environmentally

friendly building material in

the world with the most healthy

and inexpensive energy.«

Martin Opitz, Managing Director of Opitz

Holzbau GmbH & Co.

Beschäftigte

Employees

234

opitz Holzbau: erfolg unter Dach und Fach. 1992 wurde die Opitz Holzbau GmbH &

Co. KG von einem Rheinländer im Freiraum Ruppiner Land gegründet. Mit industriellem

Holzbau ist der Betrieb konstant gewachsen und gehört heute zu den führenden

Unternehmen der Branche. Zum zweiten Mal in Folge wurde es als eines der 100 innovativsten

Unternehmen des Mittelstands ausgezeichnet. Die maßgefertigten Produkte

kommen aus einer der modernsten Produktionsstätten für industrielle Dachkonstruktionen

in Europa.

Opitz Holzbau: Success in joinery. In 1992 Opitz Holzbau GmbH & Co. KG was founded

in the Freiraum Ruppiner Land by a man from the German Rhineland. The company has

been constantly growing with industrial wood construction and is one of the leading

companies in the industry today. Twice running it has been distinguished as one of the

100 most innovative small to medium-sized companies. Their custom-made products

come from one of the most modern production facilities for industrial roof construction

in Europe.

e R n ä h R U n G S W I R T S C h A F T

Unternehmen, die jedem

schmecken.

Die Ernährungswirtschaft ist die drittstärkste Branche

des verarbeitenden Gewerbes in der Region.

Ein wichtiger Zulieferer für die Herstellung und den

Vertrieb regionaler Produkte ist die starke Landwirtschaft.

Vor allem mittelständische Unternehmen

setzen auf den Export ihrer Erzeugnisse in hoher

Qualität. Innovation spielt auch in dieser Branche

eine immer größere Rolle. Kooperationen werden

angestrebt – ein Angebot auch an Ihr Unternehmen.

T h e F O O D InDUS T R y

Euromar: Kakao für die Welt. Als der Amerikaner Peter Johnson nach einem

Standort für sein Kakaoverarbeitungswerk suchte, entschied er sich nicht etwa für

Rotterdam oder Hamburg, sondern für einen Standort direkt zwischen den Häfen

und den Metropolen. Seit 2002 beliefert der Familienbetrieb die Welt mit Kakaobutter

und Kakaomasse für höchste Qualitätsansprüche. Schon 2006 wurden höhere

Produktionskapazitäten geschaffen, wodurch Euromar eine führende Position auf

dem deutschen und internationalen Markt erreichen konnte.

Euromar: Cocoa for the world. When the American Peter Johnson was looking for

a location for his cocoa processing plant, he did not decide on locations such as

Rotterdam or Hamburg, he wanted somewhere directly between the ports and the

cities. Since 2002 the world has been supplied with cocoa butter and cocoa paste

that meets the highest quality standards by the family-run company. Already in

2006 larger production companies were created, enabling Euromar to successfully

take a leading position in German and international markets.

Companies to everyone’s

taste.

Die Fakten zur Ernährungswirtschaft | The facts about the food industry

Unternehmen

Companies

11

Beschäftigte

Employees

724

The food industry is the third strongest branch of

the manufacturing industries in the region. The

strong agricultural industry here is an important

supplier for the production and sales of regional

products. Particularly small to medium-sized

companies rely on the export of their high-quality

products. Innovation plays an ever larger role in

this industry too. Cooperation is always sought

here – an offer open to your company too.

Dreistern Konserven GmbH & Co. KG, Neuruppin • Kartzfehn Märkische Puten GmbH, Neuruppin, OT Gühlen Glienicke • Euromar

Commodities GmbH, Fehrbellin • Rhinmilch GmbH, Fehrbellin + Hakenberger Fleisch GmbH, Fehrbellin • Gut Hesterberg GmbH,

Neuruppin, OT Lichtenberg • Fleischerei B. Dülfer & Sohn GbR, Neuruppin • SN Spezialfutter Neuruppin GmbH & Co. KG, Neuruppin

Färber GmbH Großschlächterei & Co., Neuruppin • Dr. Pieper Technologie- und Produktentwicklung GmbH, Neuruppin • EIS-Zauberei,

Rheinsberg • Rheinsberger Preußenquelle GmbH, Rheinsberg

»Das Ruppiner Land ist unser

Standort der Wahl, weil wir hier

unbürokratisch unterstützt

werden.« Peter Johnson, Geschäftsführer

der Euromar Commodities GmbH

»The Ruppiner Land is our chosen

location because this is

where we get unbureaucratic

support.« Peter Johnson, Managing

Director of Euromar Commodities GmbH

SeITe | PAGe 15


»Unser Wissen, unser Können,

die modernste medizinische

Ausstattung – für ein gesundes

Ruppiner Land.« Horst-Michael Arndt,

Geschäftsführer der Ruppiner Kliniken

»Our knowledge, our abilities

and the most modern medical

equipment – for a healthy

Ruppiner Land.« Horst-Michael Arndt,

Managing Director of the Ruppiner Kliniken

Die Fakten | The facts:

Ruppiner Kliniken

SeITe | PAGe 16

Beschäftigte

Employees

1060

Fachdisziplinen

Specialist disciplines

21

Patienten (jährlich)

Patients (annually)

63000

Un T e R nehmenS P O R T R äT | C O m PA n y P O R T R A I T

Aus Tradition innovativ.

A tradition of innovation.

Ruppiner Kliniken: Medizin von morgen schon heute.

Die Tradition der Ruppiner Kliniken reicht zurück bis ins Jahr 1893. Nach einer wechselvollen

Geschichte zählt das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung heute

zu den modernsten Kliniken Brandenburgs. Das Leistungsspektrum deckt fast alle

medizinischen Fachdisziplinen ab. Die Nähe der operativen, internistischen und

psychiatrischen Disziplinen in den Ruppiner Kliniken ermöglicht eine ganzheitliche,

aufeinander abgestimmte Betreuung von Patienten. Damit sind die Ruppiner Kliniken

ein glänzendes Beispiel für die leistungsorientierte Gesundheitswirtschaft.

Ruppiner Kliniken: Tomorrow’s medicine today.

The Ruppiner Kliniken tradition goes right back to 1893. After a varied history, this

centre for specialised care is among the most modern hospitals in Brandenburg

today. The range of services covers almost all specialist medical disciplines. The

closeness between operative, internist and psychiatric disciplines in the Ruppiner

Kliniken enables holistic, coordinated patient care. In this way the Ruppiner Kliniken

are a shining example of service-oriented health management.

G eS UnDheI T S W IRTS C h A F T

Das Herz einer

gesunden Wirtschaft.

Größter Arbeitgeber der Region im Bereich der

Gesundheitswirtschaft sind die Ruppiner Kliniken

in Neuruppin. Alle Unternehmen im Sektor Gesundheit

zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf

modernste und innovative Verfahren und Konzepte

setzen, um für die beste medizinische Versorgung

ihrer Patienten zu sorgen. Dabei bietet die

vorhandene Infrastruktur hervorragende Voraussetzungen

für die Ansiedlung weiterer Zulieferbetriebe

und der medizinischen Forschung.

h e A LT h m A n A G e m e n T

The heart of a

healthy economy.

Die Fakten zur Gesundheitswirtschaft | The facts about health management

Unternehmen

Companies

4

Beschäftigte

Employees

2235

The Ruppiner Kliniken in Neuruppin are the

biggest employers in the region in the health

management industry. All the companies in the

health sector distinguish themselves by focussing

on the most modern and innovative processes

and ideas to ensure the best medical care for their

patients. The existing infrastructure provides excellent

conditions for the settlement of additional

supplier and medical research companies here.

PRO Klinik Holding, Neuruppin • Rehabilitationsklinik Rheinsberg-Hohenelse • Seeklinik Zechlin GmbH Fachklinik für

Lymphologie, Rheinsberg • Salusklinik Lindow


U n T e R n e h m e n S P O R T R ä T | C O m P A n y P O R T R A I T

Wanderungen durch die Mark Brandenburg.

Walks through the Mark Brandenburg.

Resort Mark Brandenburg: Wo die Seele entspannt.

Der Ruppiner See ist nicht nur der längste See der Region, sondern auch einer der

schönsten. Direkt am Ufer liegt mit dem Resort Mark Brandenburg eine moderne

Wellness-Oase, in der sich Aktivurlauber und Entspannungssuchende gleichermaßen

einfinden. Abgespannte Berliner und gestresste Hamburger nutzen die Möglichkeit

zu einer kurze Flucht aus dem geschäftigen Alltag, um wieder aufzutanken oder

kreative Ideen zu sammeln.

Resort Mark Brandenburg: Where your soul can relax.

The Ruppiner Lake is not just the longest lake in the region, it is also one of the most

beautiful. The Resort Mark Brandenburg is located directly on the banks of the lake – a

modern wellness oasis where both active holidaymakers and people seeking relaxation

can gather. Weary and stressed people from Berlin and Hamburg take advantage of a

short escape from day-to-day work to recharge their batteries or come up with creative

ideas.

SEITE 3

»Am Ruppiner See kann man

sich nur wohlfühlen. Und wenn

dann noch erstklassige Erholungsanwendungen

wie in

unserem Resort dazu kommen,

werden aus gestressten Städtern

ganz schnell wieder entspannte

Menschen« Martina Jeschke, Direktorin

Resort Mark Brandenburg | Seehotel Fontane

»You can feel more than just

good at the Ruppiner Lake. And

if you can also have the firstclass

relaxation treatments

we provide at our resort, even

stressed city dwellers rapidly

turn into relaxed people again.«

Martina Jeschke, Director of the Resort

Mark Brandenburg | Seehotel Fontane

Die Fakten | The facts:

Resort Mark Brandenburg,

Seehotel Fontane und

Fontane Therme

Übernachtungen

Overnight stays

40000

Wellness-Gäste

Wellness guests

90000

Umsatz (€)

Turnover

8

mIO.

m

TO U R I S m U S

Urlaub bei uns in

Brandenburg.

Sattes Grün so weit die Beine tragen, tiefes Blau

so weit das Auge reicht. Der Freiraum Ruppiner

Land ist mit Seen, Flüssen und Wäldern reich

beschenkt. Vielbeschäftigte Städter nutzen

unsere schöne Landschaft zur Erholung, und

Familien freuen sich über erlebnisreiche Ferien

in unberührter Natur; Wochenendausflügler und

Sommerurlauber suchen nach immer neuen Erfahrungen

an ihren freien Tagen. Wir freuen uns

auf ihren Besuch.

TO U R I S m

Holiday with us in

Brandenburg.

Die größten Unternehmen im Überblick | The largest companies at a glance

Unternehmen

Companies

5

Beschäftigte

Employees

445

The richest green as far as your legs can carry you,

the deepest blue as far as your eyes can see. The

Ruppiner Land open space is graced with lakes,

rivers and woods in plenty. Busy townsfolk like

to relax in our beautiful countryside, and families

look forward to eventful holidays in unspoilt scenery;

people on a weekend break or on a summer

holiday are always looking for some new experience

here in their leisure time.

Resort Mark Brandenburg Seehotel Fontane, Neuruppin • Fontane Therme, Neuruppin • IFA Hafendorf, Rheinsberg

Marina Wolfsbruch Rheinsberg, OT Kleinzerlang • Haus Rheinsberg der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin, Rheinsberg

SeITe | PAGe 19


Open space for a good life.

»The Rheinsberg Palace provides the ideal backdrop for our per-

formances – performances that draw young opera talent from

all over the world. This is the place where Prussian history and

enthusiastic people meet – and that’s why I love this region.«

Prof. Siegfried Matthus, Composer and Artistic Director of the

Rheinsberg Chamber Opera

L ebenS Q UA L I TäT | Q UA L I T y OF L IF e

»Das Rheinsberger Schloss bietet die ideale Kulisse für unsere Aufführungen,

die junge Operntalente aus der ganzen Welt anziehen. Hier kommen preußische

Geschichte und begeisterte Menschen zusammen – dafür liebe ich diese Region.«

Prof. Siegfried Matthus, Komponist und künstlerischer Leiter der Kammeroper Rheinsberg

SeITe | PAGe 21


K U L T U R

Wo Kunst und Geschichte

zusammen kommen.

Der Architekt Karl Friedrich Schinkel und der Schriftsteller

Theodor Fontane sind weit über die Brandenburger

Grenzen für Ihr Schaffen berühmt und wurden

beide in Neuruppin geboren. Die Region ist sich

ihrer Geschichte bewusst und bewahrt die Tradition

durch vielfältige Ausstellungen, Aufführungen und

Festivals. Darüber hinaus ist in der Region eine

lebendige und kreative Kunstszene anzutreffen.

C ULT U R e

Kunst und Kultur im Überblick | Art and culture at a glance

Where art and history come

together.

The architect Karl Friedrich Schinkel and the

author Theodor Fontane are known for their

works far beyond the borders of the State of Brandenburg

– and they were both born in Neuruppin.

The region is aware of its history and keeps up the

tradition through a wide variety of exhibitions,

performances and festivals. Beyond that, a living

and creative art scene can be found in the region.

Veranstaltungen | Events

Aequinox-Musiktage • Theatersommer Netzeband • Seefestival Wustrau • Dixietage • Fontane-Festspiele Neuruppin • Weinfest

Rheinsberger Töpfermarkt • Die Schlacht von Fehrbellin

Kultureinrichtungen | Cultural institutions

Kreismusikschule OPR • Jugendkunstschule Neuruppin • Kammeroper Schloss Rheinsberg • Musikakademie Schloss Rheinsberg

Museum Neuruppin • Tempelgarten Neuruppin • Preußenmuseum Wustrau • Galerie am Bollwerk Neuruppin • Theaterladen in der Galerie

am Bollwerk • Handwerksmuseum im Museumshof Neuruppin • Forstmuseum Alt Ruppin • Waldmuseum Stendenitz • Heimattierpark

Kunsterspring • Heimatstube Karwe

Kammeroper Schloss Rheinsberg. Die Kammeroper Schloss

Rheinsberg wurde 1991 durch den Komponisten Siegfried

Matthus initiiert und erfeut sich seitdem großer Beliebtheit.

Das internationale Opernfestival eröffnet jungen Talenten die

Möglichkeit, Opernpartien aufzuführen. Es findet jährlich im

malerischen Schlosstheater sowie unter freiem Himmel statt.

The Rheinsberg Palace Chamber Opera. The Rheinsberg Palace

Chamber Opera was originally set up in 1991 by the composer

Siegfried Matthus, and has enjoyed great popularity since then.

This international opera festival provides the opportunity for young

people with talent to perform in operatic roles. It takes place every

year in the picturesque palace theatre as well as in the open air.

SeITe | PAGe 22

Fontane-Festspiele. Die Fontane-Festspiele, die im Jahr 2010 zum

ersten Mal stattfanden, knüpfen an die berühmten »Wanderungen

durch die Mark Brandenburg« an und rücken Reiseliteratur in den

Fokus. Das Festival war mit Tausenden Besuchern ein voller Erfolg

und wird dem interessierten Publikum im Zweijahresrhythmus

Schriftsteller und ihre Literatur näher bringen.

The Fontane Festival. The Festival, which took place for the

first time in 2010, builds on Theodor Fontane’s famous books of

»Walks through the Mark Brandenburg« and focuses on travel literature.

With thousands of visitors the festival was a complete

success – and will now be bringing the interested public closer

to the author and his literature every two years.

b IL DUnG

Wo erste Schritte zu

Karrieren werden.

Die Neuruppiner Schüler Mareike Westphal und

Patrick Pirey gewannen den Schülerwettbewerb

»Energie geladen« des Bundesverbandes der Energie-

und Wasserwirtschaft. Das ist ein glänzendes

Beispiel für die überzeugende Bildungsarbeit der

Region, die über eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen

verfügt – angefangen von Grundschulen

über weiterführende Schulen bis hin zu einem

Lehrkrankenhaus.

Campus Neuruppin. Die staatlich anerkannte Hochschuleinrichtung

ist eine Außenstelle der Business School Potsdam. Der

Campus in Neuruppin bietet ein hochwertiges und praxisnahes

Studium im Bereich Mittelstandsmanagement und Gesundheitsmanagement.

Unterstützt wird der Campus von vielen

regional verankerten Unternehmen, die an den Führungskräftenachwuchs

von morgen denken.

Campus Neuruppin. This state-approved higher education institution

is a branch of the Business School Potsdam. The Campus

in Neuruppin provides top-quality and practical, relevant courses

in the areas of small to medium-sized business management and

health management. The Campus is supported by many regionally

located companies that are thinking of their next generation

of managers.

e DUC AT I O n

Where first steps become

careers.

Bildungsangebote im Überblick | Education opportunities at a glance

The Neuruppin schoolchildren Mareike Westphal

and Patrick Pirey won the »Energie geladen«

(charged with energy) schools’ competition of the

German Association of Energy and Water Industries.

That is a shining example of the inspiring educational

work in the region, which has a variety

of educational establishments at its command –

ranging from primary and secondary schools right

up to a teaching hospital.

AGUS – Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe • Bildungszentrum des Handels • GADAT Gesellschaft für Ausbildung und

Datentechnik • Medizinische Bildungsakademie Neuruppin • Oberstufenzentrum des Landkreises Ostprignitz-Ruppin • Sport- und

Bildungszentrum Lindow • Waldarbeiterschule, Amt für Forstwirtschaft Alt-Ruppin

Lehrkrankenhaus der Charité. Neuruppin verfügt seit 1999

mit den Ruppiner Kliniken über ein »Akademisches Lehrkrankenhaus

der Charité«. Damit bieten sich für angehenden Ärzte

die gleichen erstklassigen Ausbildungsmöglichkeiten wie im

Berliner Mutterhaus.

The Charité Teaching Hospital. Since 1999 Neuruppin has had

access to an »academic teaching hospital linked to the Berlin

Charité«, with its Ruppiner Kliniken. This provides the doctors of

the future with the same first-class educational opportunities as

its Berlin-based parent hospital.


n AT U R

Wo Wasser zum Natur-

schauspiel wird.

Die reiche Seenlandschaft des Freiraums Ruppiner

Land ist allgegenwärtig. Sie beginnt schon

in der Altstadt Neuruppins, die direkt am Ufer

des Ruppiner Sees liegt und erstreckt sich weiter

über unzählige Seen, Teiche, Flüsse und Bäche

der Region. Außerdem finden Sie in der vielfältigen

Naturlandschaft das Storchendorf Linum

und das Obere Rhinluch mit Scharen von Kranichen.

Ganz gleich, wo Sie sich aufhalten – überall

sind Sie umgeben von unberührter Natur, die zu

Ausflügen einlädt.

SEITE 3

n AT U R e

Seen der Region im Überblick | Lakes in the region at a glance

Where water becomes a

natural spectacle.

The rich lakeside landscape of the Freiraum Ruppiner

Land is ubiquitous. It begins already in the

historic town centre of Neuruppin located directly

on the banks of the Ruppin Lake, stretching

further over the countless lakes, ponds, rivers and

streams of the region. In this richly varied natural

landscape, you can also find the stork village of

Linum and the upper Rhinluch with its multitude

of cranes. No matter where you are staying – you

are always surrounded by unspoilt scenery that

beckons you on to many an excursion.

Fehrbellin/Wustrau-Alt Friesack: Kremmener Rhin, Bützsee

Neuruppin: Ruppiner See, Molchowsee, Tetzensee, Zermützelsee, Rottstielfließ, Tornowsee, Kalksee

Temnitz: Katerbower See

Lindow: Gudelacksee, Wutzsee, Vielitzsee

Rheinsberg: Grienericksee, Rheinsberger See, Witwesee, Nehmitzsee, Schlabornsee, Großer Zechlinsee

e R L ebnIS

Wo die Natur zum

Abenteuer wird.

Zu Land, zu Luft oder zu Wasser – die Natur des

Freiraums Ruppiner Land kann man in jedem Element

und aus allen Perspektiven genießen. Angefangen

von den klassischen Wanderungen durch

die Mark Brandenburg über Fahrrad- und Kanutouren

bis hin zu Segelflügen und Fallschirmsprüngen

ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

e X P e R IenCe

Erlebnisangebote im Überblick | Outdoor activities at a glance

Simaior moluptatibea quatur suntiis

moloriberum untia volorup tatiamet plaborum

que simaion sequunt doluptas.

Where the countryside

becomes an adventure.

On land, in the air or on the water – each element

of the scenery in the Freiraum Ruppiner Land can

be enjoyed from all perspectives. Starting with

the classic walks through the Mark Brandenburg

and tours by bicycle and canoe, right through to

gliding and parachuting – there’s something to

suit every taste.

Geführte Wanderungen durchs Ruppiner Land • Seerundfahrten mit Fahrgastschiffen in Neuruppin, Rheinsberg und Lindow

Hausbootcharter in Rheinsberg • Segelflugplatz Neuruppin • Freeclimbing im Alten Wasserturm Neuruppin und im Sport- und

Bildungszentrum Lindow • Stadtführungen mit Pater Wichmann durch Neuruppin

Fallschirmspringen. Der freie Fall aus 4000 Metern Höhe ist

einer der größten luftsportlichen Herausforderungen. Der Flugplatz

Ruppiner Land in Fehrbellin bietet das Equipment für das

Fallschirmspringen. Für Anfänger eignen sich Tandemsprünge,

versierte Springer machen sich allein auf den Sprung. Aber alle

erleben ein Gefühl der Spannung, das Kribbeln im Bauch vor dem

Sprung, den Kick des freien Falls – und die glückliche Landung.

Parachute jumping. Free-falling from a height of 4,000 metres is

one of the greatest parachuting challenges – the Ruppiner Land

Airfield in Fehrbellin provides the parachuting equipment. Tandem

jumps are particularly suitable for beginners and practised parachuters

can jump alone. Yet everyone gets to experience that sense of

excitement and that tingling sensation in the stomach before the

jump, that kick from free-falling – and the happy landing.

Segelfliegen. Die Interessengemeinschaft Segelfluggelände

Neuruppin betreibt den Segelflugplatz im Freiraum Ruppiner

Land. Dort können sich Flugbegeisterte ganz dem Erlebnis

hingeben, frei wie ein Vogel in der Luft zu schweben. Bei

herrlichem Sonnenschein sind ausgedehnte Gleitflüge möglich,

mit denen sich die Schönheit der Region voll und ganz erfassen

lässt.

Gliding. The Neuruppin Glider Airfield Interest Group operates

the glider airfield in the Freiraum Ruppiner Land. That is where

flight enthusiasts can give in to the adventure of gliding through

the air as freely as a bird. Extended glider flights are possible in

glorious sunshine, when you can completely take in the beauty

of the region.

SeITe | PAGe 25


Open space for your project.

»Business in the Freiraum Ruppiner Land is growing solidly.

The strategy of promoting trade and industry focuses on a networking

of the expertise in the region, from which everyone

can profit – both new companies and the people who live here.«

Hans Schaefer, Managing Director of INKOM Neuruppin

Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH

W IRTS C h A F T S F ÖR D e RUnG | P R O m OT I O n OF T R A D e A n D InDUS T R y

»Die Wirtschaft im Freiraum Ruppiner Land wächst solide. Die Strategie der Wirt-

schaftsförderung setzt auf eine Vernetzung der Kompetenzen in der Region, von der

alle profitieren können – neue Unternehmen und die Menschen, die hier leben.«

Hans Schaefer, Geschäftsführer der INKOM Neuruppin Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH

SeITe | PAGe 27


W I R T S C H A F T S F Ö R D E R U N G | P R O M O T I O N O F T R A D E A N D I N D U S T R Y

Für jedes Gewerbe der passende Standort.

A suitable location for every business.

Die Gewerbegebiete

im Überblick

The industrial areas

at a glance

1 Industrie- und Gewerbegebiet

Neuruppin Treskow | 111 ha

2 EPW Gewerbepark | 30 ha

3 Certaldo-Ring | 2 ha

4 Holländer Mühle | 4 ha

5 Gewerbe- und Industriegebiet

Alt Ruppin | 24 ha

6 Gewerbegebiet

Rheinsberg | 9 ha

7 Temnitzpark | 92 ha

8 Ländchen Bellin | 32 ha

9 Gewerbepark

Herzberg | 20 ha

SEITE 3

HAMBURG

B167

a24

aMt teMnitZ

Die Gewerbegebiete.

7

NEURUPPIN

geMeinDe FeHrBellin

FontaneStaDt

neuruPPin 4

3

8

2

1

NEURUPPIN

SÜD

BERLIN

6

5

StaDt rHeinSBerg

9

aMt linDoW

Bei den vermarktbaren Grundstücken handelt es sich um voll erschlossene Industrieund

Gewerbeflächen mit Planungs- und Baurecht für alle GI-, GE- und MI-Flächen.

Grundstücke stehen in Größen zwischen 1.500 m 2 bis zu 20.000 m 2 zur Verfügung, die

Kaufpreise für voll erschlossene Flächen liegen zwischen 15,00 bis 35,00 Euro pro m 2 .

Die Gewerbegebiete an den Anschlussstellen Fehrbellin, Neuruppin Süd und Neuruppin

zeichnen sich durch eine hervorragende Anbindung an die Bundesautobahn A 24,

Berlin-Hamburg (Berlin-Rostock), aus. Angesiedelt haben sich vermehrt hochproduktive

und innovative Unternehmen, die gern mit Investoren kooperieren.

The business areas.

The marketable land is in fully developed industrial and commercial plots with planning

permission and building leases for all industrial, commercial and mixed-usage areas.

These plots are available in areas of between 1,500 m 2 and 20,000 m 2 , the purchase

prices for fully developed plots are between €15.00 to €35,00 per m 2 . The advantages of

the commercial areas located at the Fehrbellin, Neuruppin Süd and Neuruppin junctions

are in their excellent connections to the A24 motorway Berlin to Hamburg (Berlin to

Rostock). Many highly productive and innovative companies that are happy to cooperate

with investors keep moving in here.

Genau die richtige Region für

Ihr Unternehmen.

Sie suchen eine Fläche, auf der Sie eine Betriebsstätte

errichten können? Sie wollen eine Gewerbehalle

mieten? Sie haben vor, den Standort Ihres

Unternehmens zu verlagern? Sie planen, neue

Mitarbeiter einzustellen oder Ausbildungsplätze

zu schaffen? Sie sind auf der Suche nach Kooperationspartnern?

Sie interessieren sich für ein

Häuschen am See oder eine schön sanierte Stadtwohnung?

Sie wollen wissen, wie es sich hier leben

lässt? Dann sind Sie hier richtig. Wir haben auf

alle Fragen eine Antwort und sind gern bereit, Sie

bei der Umsetzung Ihres Vorhabens tatkräftig zu

unterstützen. Bei uns steht Wirtschaftsförderung

für Dienstleistung. Nehmen Sie uns beim Wort.

Fakten zum Wirtschaftsraum | Facts about our business areas

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte | Employees subject to

social insurance contributions

20670

Die Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung im Einzelnen:

• Unterstützung ansässiger Unternehmen innerhalb der Region

• Lotsenfunktion für Unternehmer und Existenzgründer bei

der Ansiedlung, Standorterweiterung oder -verlagerung

• Vermittlung von Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien

• zielgerichtete Vermittlung von Kontakten zu Unternehmen,

Einrichtungen und Institutionen

• Bereitstellung von Standortinformationen

Just the right region for

your company.

Are you looking for a plot where you can build a

business establishment? Would you like to rent

a commercial building? Are you looking to relocate

the headquarters of your company? Are you

planning to employ new people or to create trainee

places? Are you looking for partner companies

to cooperate with? Are you interested in a little

house by a lake or a beautifully refurbished town

flat? Would you like to know what life is like here?

Then you have come to the right place. We have

answers to all your questions and we are happy

to make every effort to support you with your

project. With us, promoting the economy means

providing a service. Take us at our word.

Unternehmen

Companies

3500

Förderstatus

Promotional status

MAX

The focus of our promotion activities:

• Support of local companies within the region

• Guidance for businesspeople and entrepreneurs moving into

the area, for expansion or relocation of company premises

• Brokerage of industrial land and buildings

• Targeted facilitation of contacts to companies, establishments

and institutions

• Provision of information about the location

SeITe | PAGe 29


A D R E S S E N | A D D R E S S E S

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

You can find your contact people here.

Wirtschaftsförderung | Promotion

of trade and industry

INKOM Neuruppin Gesellschaft für

kommunale Dienstleistungen mbH

Hans Schaefer, Geschäftsführer

Trenckmannstraße 35

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 822090

hans.schaefer@inkom-neuruppin.de

www.inkom-neuruppin.de

Technologie- und Gründerzentrum

OPR GmbH

Jürgen Paul, Geschäftsführer

Alt Ruppiner Allee 40

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 446446

jp@tgz-neuruppin.de

www.tgz-neuruppin.de

ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

RegionalCenter Nord-West-Brandenburg

Reinhard Göhler, Leiter RegionalCenter

Alt Ruppiner Allee 40

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 775211

reinhard.goehler@zab-brandenburg.de

www.zab-brandenburg.de

ILB - Investitionsbank des Landes

Brandenburg, Gewerbliche und

Öffentliche Kunden

Klaus Seidel, Kundenberater

Steinstraße 104-106

14480 Potsdam

Telefon +49 (0) 331 6601627

klaus.seidel@ilb.de

www.ilb.de

Verwaltung | Local authorities

Fontanestadt Neuruppin

Jens-Peter Golde, Bürgermeister

Karl-Liebknecht-Straße 33/34

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 355123

jens-peter.golde@stadtneuruppin.de

www.neuruppin.de

Stadt Rheinsberg

Jan-Pieter Rau, Bürgermeister

Seestraße 21

16831 Rheinsberg

Telefon +49 (0) 33931 55100

buergermeister@rheinsberg.de

www.rheinsberg.de

Gemeinde Fehrbellin

Ute Behnicke, Bürgermeisterin

Johann-Sebastian-Bach-Straße 6

16833 Fehrbellin

Telefon +49 (0) 33932 595555

u.behnicke@gemeinde-fehrbellin.de

www.gemeinde-fehrbellin.de

Amt Temnitz

Susanne Dorn, Amtsdirektorin

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Telefon +49 (0) 33920 67511

susanne.dorn@amt-temnitz.de

www.amt-temnitz.de

Amt Lindow

Danilo Lieske, Amtsdirketor

Straße des Friedens 20

16835 Lindow

Telefon +49 (0) 33933 89633

lieske@amt-lindow-mark.de

www.amt-lindow-mark.de

Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Ralf Reinhardt, Landrat

Virchowstraße 14-16

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 6881000

info@o-p-r.de

www.o-p-r.de

Verbände | Associations

Industrie- und Handelskammer Potsdam

RegionalCenter Ostprignitz-Ruppin

Peter Klein, Leiter RegionalCenter

Junckerstraße 7

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 84000

klein@potsdam.ihk.de

www.potsdam.ihk24.de

Kreishandwerkerschaft

Ostprignitz-Ruppin

Christel Engel, Geschäftsführerin

Buskower Weg 1

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 821801

christel-engel@kreishandwerkerschaft-opr.de

www.kreiha.de

Handelsverband Berlin-Brandenburg e. V.

Günter Päts, stellv. Hauptgeschäftsführer

Steinstraße 20

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391/456311

paets@hbb-ev.de

www.hbb-ev.de

Tourismusverband Ruppiner Land e. V.

Peter Krause, Geschäftsführer

Fischbänkenstraße 8

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 659630

info@ruppiner-reiseland.de

www.ruppiner-reiseland.de

Arbeitsmarkt | Labour market

Agentur für Arbeit Neuruppin

Cornelie Schlegel, Vorsitzende

der Geschäftsführung

Trenckmannstraße 15

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 690

neuruppin@arbeitsagentur.de

www.arbeitsagentur.de

Amt für Arbeitsmarkt

Dr. Bernd Lüdemann, Leiter des Amtes

Rheinsberger Straße 18

16909 Wittstock

Telefon +49 (0) 3394 465400

dr.bernd.luedemann@o-p-r.de

www.o-p-r.de

LASA Landesagentur für Struktur und

Arbeit Brandenburg GmbH

Anja Dohnke, Regionalbüro für

Fachkräftesicherung

Alt Ruppiner Allee 40

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 512431

anja.dohnke@lasa-brandenburg.de

www.lasa-brandenburg.de

Genehmigungen | Permissions

and approvals

Amtsgericht Neuruppin

Grundbuchamt und Handelsregister

Karl-Marx-Str. 18 A

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 3950

www.ag-neuruppin.brandenburg.de

Landesumweltamt Brandenburg

Regionalabteilung West TR 2

Fehrbelliner Str. 4a

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 838-599

poststelle@afi-np.brandenburg.de

Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin

Bauordnungs- und Planungsamt

Jana Kolterjahn, Leiterin des Amtes

Neustädter Straße 14

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 6886000

jana.kolterjahn@o-p-r.de

www.o-p-r.de

Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin

Umweltamt

Gunter Hartmann, Leiter des Amtes

Neustädter Straße 14

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 6886700

gunter.hartmann@o-p-r.de

www.o-p-r.de

Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin

Straßenverkehrs- und Ordnungsamt

Vorbeugender Brandschutz

Mathias Wittmoser, Leiter des Amtes

Heinrich-Rau-Straße 27-30

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 6883600

mathias.wittmoser@o-p-r.de

www.o-p-r.de

Landesamt für Arbeitsschutz

Regionalbereich West

Fehrbelliner Straße 4a

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 40449-0

office@las-n.brandenburg.de

Steuern | Taxes and duties

Finanzamt Kyritz

Perleberger Straße 1-2

Telefon +49 (0) 33971 650

poststelle.fa-kyritz@fa.brandenburg.de

www.fa-kyritz.brandenburg.de

Zollzahlstelle HZA Potsdam ZA Velten

-AbfSt Neuruppin-

Martin-Ebell-Straße 11

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 3258

Servicebetriebe öffentliche

Medien | Public utility companies

Stadtwerke Neuruppin GmbH

Thoralf Uebach, Joachim Zindler,

Geschäftsführer

Heinrich-Rau-Straße 3

16816 Neuruppin

Telefon +49 (0) 3391 5110

info@swn.de

www.swn.de

Stadtwerke Rheinsberg GmbH

Jürgen Siehl, Geschäftsführer

Rudolf-Breitscheid-Straße 1

16831 Rheinsberg

Telefon +49 (0) 33931 39181

info@swr-rheinsberg.de

www.swr-rheinsberg.de

Zweckverband Wasser-Abwasser

Fehrbellin-Temnitz

Ralph Bormann, Geschäftsführer

Gartenstraße 1a

16833 Fehrbellin

Telefon +49 (0) 33932 61880

info@zvft.de

SeITe | PAGe 31


Impressum | Imprint

Kommunale Arbeitsgemeinschaft

»Regionale Kooperation

im RWK Neuruppin«

Fontanestadt Neuruppin

Stadt Rheinsberg

Gemeinde Fehrbellin

Amt Temnitz

Amt Lindow/Mark

INKOM Neuruppin Gesellschaft

für kommunale Dienstleistungen mbH

Trenckmannstraße 35 16816 Neuruppin

Tel. +49 (0) 3391 82209-0

Fax +49 (0) 3391 82209-465

wirtschaftsfoerderung@inkom-neuruppin.de

www.freiraum-ruppiner-land.de

Konzept, Gestaltung, Text:

Memato GmbH, Berlin

Karten: Memato GmbH, Berlin

Fotos: Henry Mundt, Peter Geisler, INKOM

Neuruppin, Memato GmbH, TGZ, TAKE

OFF Fallschirmsport

Dieses Projekt wurde aus dem

Europäischen Fonds für Regionale

Entwicklung kofinanziert.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine