Details (PDF, 9 MB) - BSI Zahntechnik

bsi.at

Details (PDF, 9 MB) - BSI Zahntechnik

Abrasionsgebiss

Abrasionsgebiss

Abgenutzte Zähne stören das Lächeln !

Vielkauergebiss


Anhand von Abformungen stellt der

Zahntechniker Modelle her, die der

Mundsituation entsprechen.

An diesen Modellen werden Schalen aus

Kunststoff angefertigt.

Diese Schalen sollen die fehlende

Substanz der Zähne simulieren. Sie

sollen dem Patienten die Möglichkeit

bieten, die Ästhetik und die Funktion des

späteren Ersatzes zu testen !


Vorteil dieser Schalen, an den Zähnen muss noch nichts Beschliffen werden !

Die Schalen werden provisorisch an den Zähnen befestigt. Über einen Zeitraum von ungefähr

1-3 Monaten kann der Patient den Prototyp seiner späteren Zähne Probe kauen.

Gibt der Patient nach gelungener Probefahrt sein okay, werden die

Zähne aufgebaut und beschliffen.

Beim Beschleifen der Zähne ist darauf zu achten das der

Übergang von der späteren Krone zum eigenen Zahn

eine perfekte Passung bekommt.


Eine Detailgetreue Abformung ist ebenfalls ein wichtiger Schritt zur

perfekten Passung !

Die Kieferrelation (richtige Beziehung Unterkiefer zum

Oberkiefer) ist Maßgeblich für die Funktionalität

beim Kauen verantwortlich.

Die Einzelzahn Kronen und Veneers

werden in Wachs modelliert und in reine

Vollkeramik Kronen umgesetzt.

Die Brückengerüste im Oberkiefer

werden aus LAVA Zirkonoxid gefräßt.

LAVA Zirkonoxid

zeichnet sich durch

perfekte Passung aus !


Vollkeramik gepresst

Auf die gepressten Vollkeramik Kappen wird

Keramikmasse in unterschiedlichen

Farbnuancen aufgetragen, so wird das natürliche

Erscheinungsbild der Zähne nachempfunden.

Um ein harmonisches gleiten der Unterkiefer Bewegungen zu gewährleisten, wird auf die

Zahnreihen Einschleifpaste aufgetragen, und im Kausimulator werden die

Bewegungen nachempfunden.


Die matten Stellen zeigen Beeindruckend den Effekt dieser Kausimulation.

Die fertig gestellte Zahntechnische Arbeit am Modell.


Die fertig gestellte Zahntechnische Arbeit am Modell und im Kausimulator.

Die Kronen, Brücken und Veneers eingesetzt, im Vergleich zur

Ausgangssituation.


Die Kronen, Brücken und Veneers eingesetzt, im Vergleich zur

Ausgangssituation.

Ein Lächeln ist die schönste Art Zähne zu zeigen !

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine