Talente gesucht_2020/2021 Ausgabe Freiburg

mediazza
  • Keine Tags gefunden...

Ausbildung, Praktikum, Duales Studium im Südwesten. Bei Talente gesucht findest du deshalb keinen Ausbildungsplatz in Hamburg und wir präsentieren dir auch keine Beschreibung von einem Unternehmen in Thüringen. Talente gesucht unterstützt dich bei deiner Ausbildungsplatzsuche bei dir vor Ort, hier im Raum Freiburg. Talente gesucht stellt dir ausführlich die regionalen Ausbildungsbetriebe vor, damit du weißt, was dich bei deinem zukünftigen Arbeitgeber erwartet.

100

Vielfalt pur

Die Stadtverwaltung Freiburg

bildet junge Menschen in

einer Vielzahl von

Berufen aus!

Stadtverwaltung Freiburg

Über 30 Inspirationen für deine berufliche Zukunft

Verwaltung? Die meisten meinen zu wissen, wie eine Ausbildung in der Verwaltung aussieht.

Um ehrlich zu sein: Sie ist genauso – und ganz anders. Mehr Breite geht nämlich

kaum. In der Stadtverwaltung Freiburg arbeiten 4.500 Menschen. Davon sind ca. 250

Auszubildende oder Studierende, in über 30 Ausbildungsberufen und Studiengängen!

Dazu zählen soziale Einrichtungen, das Handwerk, die Verwaltung, die Informationstechnologie

und viele andere Berufe, denn für ihre vielfältigen Aufgaben braucht die

Stadtverwaltung als größte kommunale Arbeitgeberin in Südbaden gut ausgebildeten

Nachwuchs. Bei uns sind es die Menschen, die zählen. Deshalb lassen wir drei davon zu

Wort zu kommen.

Vielfalt pur!

Dorian Felsch (rechts) mit Alexander

Gassert bei der Baumpflege

Landschaftsgärtner

Bei Wind und Wetter draußen im Grünen

arbeiten, das wollte ich schon immer. Dann

habe ich die Gartenarbeit entdeckt. Besonders

gefallen hat mir dabei die körperliche

Anstrengung. In der achten Klasse habe ich

mein Berufspraktikum in einem Garten- und

Landschaftsbaubetrieb absolviert. Ob es Heckenschneiden

oder Steinarbeiten waren, alle

Tätigkeiten haben mir so viel Spaß gemacht,

dass ich mich nach dem Schulabschluss für

eine Ausbildung in diesem Bereich beworben

habe. Den Mundenhof kenne ich seit meiner

Kindheit und als ich bei der Jobbörse Freiburg

erfahren habe, dass man dort eine Ausbildung

machen kann, habe ich nicht lange gezögert

und mich beworben. Denn bei der Stadt Freiburg

hat man die Möglichkeit die Ausbildung

entweder im Garten- und Tiefbauamt oder auf

dem Mundenhof zu absolvieren. Nach zwei

Praktikumstagen auf dem Mundenhof bei den

Landschaftsgärtnern, war ich von dem Team

und den Aufgaben sehr angetan. Seit September

mache ich nun eine dreijährige Ausbildung

und fahre jeden Tag sehr gerne zur

Arbeit. Die Tätigkeiten sind vielseitig, so lerne

ich zum Beispiel Baumpflegearbeiten bzw.

-fällungen, allgemeine Gartenpflege, Steinund

Betonarbeiten und den Umgang mit

Maschinen. Ich freue mich, dass ich an der

Gestaltung des Mundenhofes teilhabe. Mein

absolutes Highlight war natürlich der Bau der

Außenanlage des Buntmardergeheges.

Samira Pedro Valente

Verwaltungsfachangestellte

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

ist eine duale Ausbildung im

öffentlichen Dienst. D.h. die Theorie findet

in der Berufsschule und die Praxis in den

Ämtern der Stadt Freiburg statt. In der Regel

dauert die Ausbildung 3 Jahre. Sie kann aufgrund

guter Leistungen aber auf 2,5 Jahre verkürzt

werden. Während deiner Ausbildung

wirst du nicht nur ein Amt kennenlernen

sondern insgesamt sechs verschiedene Ämter.

Für deine gute Betreuung sorgen in jedem

Amt Ausilder*innen. In der Zeit, in der du

dich in den Ämtern befindest, kannst du für

dich selbst entdecken, welche Themen dir am

besten liegen. Durch ein Praktikum, welches

ich vor meiner Bewerbung absolviert habe,

konnte ich einen Einblick in den Beruf der

Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt

Freiburg bekommen. Ich bin derzeit in meiner

zweiten Dienststelle, in der Ortsverwaltung

Tiengen eingesetzt. Dort lerne ich den

allgemeinen Bürgerservice kennen. Dieser

beinhaltet zum Beispiel die Beantragung von

Personalausweisen oder Reisepässen sowie

die An- und Ummeldung von Wohnsitzen. Am

besten an der Ausbildung gefällt mir der Kundenkontakt,

wenn man die Bürger lächelnd

das Amt verlassen sieht. Ein weiterer Punkt,

weshalb ich mich jeden Tag aufs Neue freue

arbeiten zu gehen, ist das gute Arbeitsklima

in den Ämtern. Als Auszubildende*r wirst

du herzlich aufgenommen und wie ein vollwertiges

Mitglied des Teams eigesetzt. Bevor

sich die Ausbildung dem Ende nähert, werden

wir mit einem drei monatigen Lehrgang, an

der Bezirksschule in Freiburg, bestens auf die

Abschlussprüfung vorbereitet.

David Trenkle

Wirtschaftsinformatiker

Ich war schon immer an Technik interessiert

und wollte herausfinden, wie Webseiten

erstellt oder Apps programmiert werden.

Deshalb wollte ich nach dem Abitur Informatik

studieren. Das reine Informatik Studium

war mir jedoch zu theoretisch, weshalb ich

mich für Wirtschaftsinformatik entschieden

habe. Hierbei wird Informatik mit Betriebswirtschaftslehre

verbunden, um diese beiden

Gebiete gemeinsam in der Praxis anwenden

zu können.

Die Stadt Freiburg bietet für Wirtschaftsinformatik

ein Duales Studium an. Die

Duale Hochschule befindet sich in Villingen-Schwenningen.

Ein Vorteil des Dualen

Studiums ist die Verbindung zwischen

Theorie und Praxis. Die Praxisphasen verbringst

du im DIGIT, das für die IT zuständige

Amt der Stadt Freiburg. Hier finden alle

der sechs 3-monatigen Praxisphasen statt.

Hauptsächlich wirst du hier eigene Projekte

umsetzen, die du dir zuvor auswählen

konntest. Kolleginnen und Kollegen stehen

für Fragen immer bereit und helfen gerne.

Ich habe bereits an Projekten die mit Virtual

Reality zu tun haben gearbeitet. Es warten

spannende Themen, die du durch das Gelernte

in den Theoriephasen von Semester

zu Semester tiefgründiger behandeln und

verstehen kannst.

Zudem bietet die DHBW ein globales Austauschprogramm

an. Ich habe ein Theoriesemester

an der UCSB Santa Barbara, in Kalifornien

durchgeführt. Die Stadt Freiburg

unterstützt dich bei einem dieser Vorhaben.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine