Alnatura Magazin Oktober 2020

alnatura

In Zukunft Bio: Wir unterstützen Höfe bei der Umstellung // Mit Wein im Mehrwegssystem das Klima schonen // Ausgewählte Naturkosmetik entdecken - mit Gewinnspiel

Neu im

Sortiment

Tee des Monats

Yogi Tea Kurkuma-Orange

Jetzt neu: Über den Herbst und

Winter stellen wir monatlich wechselnd

unseren Tee des Monats in

den Alnatura Märkten vor. Diesen

erhalten Sie im jeweiligen Monat

zum Aktionspreis und können ihn in

allen Märkten mit Café-Bar für einen

Euro pro Tasse beziehungsweise

Becher verkosten. Unser Tee des

Monats Oktober ist der Kurkuma-

Orange-Tee von Yogi Tea. Die ayurvedische

Gewürzteemischung mit

kräftigem Kur kuma, mild-fruchtiger

Orange und einem Hauch süßer

Vanille ist würzig und samtig-weich

zugleich. Sie schmeckt auch leicht

gesüßt und mit Milch oder einer

veganen Milchalternative.

Jetzt mit der PAYBACK App direkt

an der Kasse Punkte einlösen

Bei Alnatura können Sie jetzt direkt beim Bezahlen an der Kasse

PAYBACK Punkte einlösen. So sparen Sie Zeit und den extra Weg

zum Alnatura Service-Punkt. So einfach geht es mit der PAYBACK

App und PAYBACK PAY:

1. PAYBACK PAY in der App öffnen.

2. Auswählen, wie viele Punkte Sie zum Bezahlen einlösen möchten.

3. In der App erscheint ein QR-Code – wie bei jeder PAY-Zahlung. Diesen

einfach scannen und die ausgewählten Punkte werden eingelöst.

4. In der App sehen Sie sofort die Bestätigung – fertig!

Dafür ist es aber notwendig, die PAYBACK App herunterzuladen und

sich zum bargeldlosen Bezahlen mit PAYBACK PAY anzumelden.

Die Punkteeinlösung über die PAYBACK App funktioniert aktuell bei

Alnatura sowie bei dm, REWE und Penny. Weitere Informationen unter

payback.de/faq/wo-punkte- einloesen

Unser Herbstwein

In dunklem Purpur-Violett funkelt der trockene 2019

Quintessenz Rot im Glas. Er duftet nach frischen Heidelbeeren,

die sich auch am Gaumen wiederfinden. Fein

dosierte Gerbstoffe und eine zarte Säure verleihen diesem

eleganten Rotwein vom württembergischen Staatsweingut

Weinsberg seine Komplexität. Mit nur zwölf

Prozent Alkohol garantiert der Quintessenz Rot einen

guten Trinkfluss und einen leichten Einstieg in den Herbst.

Die Rebsorte ist eine Neuzüchtung und hat noch keinen

Namen. Viel Zeit, Mühe und wissenschaft liche Perfektion

gehören dazu, um sogenannte pilz widerstandsfähige

Rebsorten (Piwis) zu züchten. Sie benötigen weniger

Pflanzenschutz und leisten so einen Beitrag, um Boden

und Klima zu schonen.

Nach dem Rosé im Frühjahr ist der trockene 2019

Quintessenz Rot der zweite Wein dieser erfolgreichen

Neuzüchtung. Sie finden ihn ab sofort erstmals und

exklusiv in den Alnatura Märkten – nur solange der

Vorrat reicht.

»Wein in Umstellung«: Bislang arbei tete

der VDP-Betrieb Staatswein gut Weinsberg

(Mitglied im Verband Deutscher

Prädikatsweingüter) konven tionell und

stellte für das Alnatura Projekt vor zwei

Jahren 2,5 Hektar Weinberg auf Bio um.

Deshalb darf der 2019 Quintessenz Rot

noch nicht als Bio-Wein gekennzeich net,

sondern muss als »Wein in Umstellung«

deklariert werden. Die Umstellung auf

biologischen Anbau dauert nämlich insgesamt

drei Jahre.

Alnatura Magazin Oktober 2020

5

Weitere Magazine dieses Users