ELMA_Magazin_OktNov_web

philipp.smit

ELTERN

MAGAZIN

FÜR DIE

METROPOL

REGION

# 6

OKTO

N O V E

2 0 2 0

TITELTHEMA

DER TALER

FÄLLT NICHT

WEIT VOM

STAMM

Wie sparsam ist geizig, wann

wird aus Gönnen Protz und

wie rollt der Rubel richtig?

Das kleine Einmalmeins

des Geldes.

GESUNDHEIT & FITNESS

DURCH DIE WELT

BRETTERN

Skaten hält fit, ist cool – und

immer überall für jeden.

RECHT UND SOZIALES

GEBORGENHEIT

Die lebenslange Suche

nach dem Halt?

KURZ & KNACKIG

ELMA KUNUs

NEUES AUS DER

METROPOLREGION


suchen, scannen & sparen

Digitale Couponjagd mit Rätselspaß vom 19.10. - 07.11.2020

SHOPPEN IN MEHR ALS

Weitere Informationen unter:


EDITORIAL

3

ELMAS

EDI

TOR

IAL

informativ . überraschend . familiär

LIEBE ELMAS,

das Sprichwort „vom Regen in die Traufe kommen“ bedeutet, von einer unangenehmen

Situation in eine noch unangenehmere zu kommen. Als wir vor genau einem

Jahr unsere erste ELMA in die Welt hinaus geschickt haben, konnten wir nicht ahnen,

was kurz darauf geschehen würde – wir haben unser kleines Magazin zwar nicht

vom Regen in die Traufe kommen lassen, wohl aber gewissermaßen von der Taufe in

den Regen. Und jetzt, zwölf Monate und sechs Ausgaben später? Ist die kleine ELMA

frisch wie nie, hat kunterbunte Erfahrungen gemacht, ist quietschvergnügt die Rutsche

hinaufgeklettert und die Leiter wieder hinabgesaust, hat neugierig die Umgebung erkundet,

Träumchen gesucht und viele wundervolle neue Freunde gefunden.

Wenn man noch so klein und abenteuerlustig ist, sind aufgeschürfte Knie ganz normal.

Gefallen wird grad überall: Die letzten Blätter des Jahreskalender hüpfen zu Boden,

das Laub tanzt raschelnd von den Bäumen, mit flüsternden Küsschen wohl bald der

erste Schnee vom Himmel – aber niemand fällt in einen Brunnen! Je kürzer die Tage,

desto frischer die Nächte: Lasst uns zusammenkuscheln, so weit es geht, und eine

große Portion Kerzenlicht ins Fenster stellen. Das wärmt die Finger, feiert die Seele –

und vielleicht auch einen klitzekleinen riesengroßen Jubelgeburtstag.

Alles bleibt anders – und ihr bitte neugierig!

Eure ELMAs

BLEIB IN VERBINDUNG MIT ELMA

UND FOLGE UNS AUF: #ELMAMAG

el-magazin.de

elma.magazin

elma.magazin

Verbinde dich mit anderen Familien

und teile deine Abenteuer mit dem

hashtag #elmamag


4 INHALT

KRIMS & KRAMS

6 ELMA GESCHENKTIPPS:

DER HERBST IST DA!

SPIELZEUG

12 DER ELMA SPIELEXPERTE

14

18

22

24

28

32

EMPFIEHLT

LEBENSRAUM

BRENNE AUF, MEIN LICHT – WIR

LEUCHTEN'S UNS GEMÜTLICH

KÖNIG, KAISER, MAUERNSCHEIßER –

FORCHHEIM

TITELTHEMA

DER TALER FÄLLT NICHT

WEIT VOM STAMM

KEIN KÖNIGSWEG – SCHWEIGEN IST

SILBER REDEN IST GOLD?

VORBILD, SPARPLAN, MITTELWEGE –

WAS DENKEN DIE BANKEN

STARKES KIND STATT MARKENWIND –

FIESE FALLE STATUSSYMBOL

ELMA

I N

HA

LT

OKTO

NOVE

2 0 2 0

60

64

74

76

SCHAU INS LAND

WANDERN MIT WOW!

WÄCHTER IN MAINFRANKEN,

MÄCHTIG IN WEINFRANKEN –

FESTUNG MARIENBERG UND

RESIDENZ WÜRZBURG

MEDIEN

BUCHREZENSIONEN

KINOPROGRAMM

DAS WOLLEN WIR WISSEN

78 GEBORGENHEIT – DIE LEBENSLANGE

SUCHE NACH DEM HALT?

MAHLZEIT

82 KARTOFFEL-RAVIOLI MIT

SALBEIBUTTER VON SEBASTIAN

KUNKEL (ZIRBELSTUBE)

UNSERE WELT

84 WE ARE FAMILY –

FAMILIEN STELLEN SICH VOR

34

37

RAUS AUS DER SCHULDENFALLE –

HILFE GEGEN ROTE ZAHLEN

DOs & DON´Ts – WOHER DIE KNETE

KOMMEN KANN

RECHT UND SOZIALES

86 GESUNDER EGOISMUS HILFT

KIND UND FAMILIE – KRAFT

TANKEN AUF KUR

AUFGELISTET

38 25 DINGE FÜR DEN HERBST

42

46

BILDUNG & ERZIEHUNG

NUR NOCH EINE SEITE!" – EIN

"

PLÄDOYER FÜRS VORLESEN

AUSKOMMEN MIT DEM EINKOMMEN?

MACHT MAL

90 EIN GRAFFITI-TÜRSCHILD – CARLOS

LORENTE ZEIGT WIE'S GEHT

HALTET DIE KLAPPE

94 IMMER AUF DEM SPRUNG

48

54

57

GESUNDHEIT & FITNESS

„TAKE IT EASY - BUT TAKE IT!" –

TYP-1-DIABETES

„ES IST NERVIG, ABER KEIN WELT-

UNTERGANG!" – EINE FAMILIEN

ERZÄHLT

DURCH DIE WELT BRETTERN – AUF

DEM SKATEBOARD IMMER ÜBERALL

FÜR JEDEN.

ELMA KUNUS

96 KURZ & KNACKIG – NEUES AUS

DER METROPOLREGION

MEHR AUF EL-MAGAZIN.DE


Anzeige

INHALT

5

DER TALER

FÄLLT NICHT

WEIT VOM

STAMM

Wie sparsam ist geizig, wann

wird aus Gönnen Protz und

wie rollt der Rubel richtig?

Das kleine Einmalmeins

des Geldes.

22

Der Ort an

dem sich

Spielsachen

wohlfühlen

DURCH

DIE

WELT

BRETTERN

57

Skaten hält fit, ist cool – und

immer überall für jeden.

Tue was Gutes mit rice!

Handgemachte Boxen aus

dem Rohstoff Raffia.

GEBORGENHEIT

Die lebenslange Suche

nach dem Halt?

78

Die Raffia-Produkte werden

alle von Hand gefertigt und die

Produktion unterstützt

mehr als 300 Familien auf

Madagaskar.

CONCEPT STORE

Saueracker Concept Store

Waldstr. 99-105, 90763 Fürth

Werktags von 9.30 Uhr – 19.00 Uhr

Telefon: 0911 660 68-430

Sitz: Saueracker GmbH & Co. KG,

Xantener Str. 8, 90411 Nürnberg


6 KRIMS & KRAMS

MAL ZEIT, DIE SPIELSACHEN WIEDER RAUSZUKRAMEN.

WIMPEL-GIRLANDE

K RIMS & KRAMS

„DER HERBST, DER HERBST, DER HERBST IST DA. SCHÜTTELT AB DIE BLÄTTER,

BRINGT UNS REGENWETTER. HEIA HUSSASSA, DER HERBST IST DA!“ WIR

FREUEN UNS UND SIND MIT DIESEN TOLLEN LAMPEN UND DER GANZEN

SCHICKEN DEKO FÜRS KINDERZIMMER SOWIESO LIEBER DRIN. ENDLICH

Text Astrid Schmitt

K

M

I

F

F

Y

I

N

D

E

R

Z

I

M

M

E

R

L

A

M

P

E

Das holländische Label Mr Maria steckt hinter dem

berühmt-berüchtigten Häschen Miffy, das in vielen

Kinderzimmern zu Hause ist. Miffy ist Kult und eigentlich

der Star zahlreicher Kinderbücher. Die große

Stehleuchte lässt sich stufenlos dimmen, ist ein prima

Leselicht und toller Zimmerkumpel.

Miffy Original-LED-Leuchte in Weiß, 125,65 Euro,

gesehen bei littlehipstar.com

Anzeige

Die Extraportion Vitamin D

Das A & O in der Wachstumsphase ist die

richtige Nährstoffversorgung. Kleinkinder

bis 3 Jahre benötigen 3 x Calcium und sogar

7 x mehr Vitamin D als Erwachsene pro

kg Körpergewicht. Gerade in der dunklen

Jahreszeit kann die Haut allerdings oft

nicht genug des Sonnenvitamins D bilden.

Die HiPP Kindermilch COMBIOTIK ® liefert

genau diese Wachstumsbausteine und

schmeckt warm oder kalt zum Frühstück,

im Müsli, als Smoothie mit Obst oder vor dem Schlafengehen.

www.combiotik.de

VON MAILEG

Kahle Wände und schlechte Laune

ade – die schicke Wimpel-Girlande ist

175 cm lang und hat neun Wimpel;

sie schmückt schnieke Kinderzimmer

oder dient als Deko bei Festivitäten

wie zum Beispiel Erntedank-Feiern

oder sonstigem Herbstzauber.

Wimpel-Girlande von Maileg,

16,95 Euro, gesehen bei Lindwurm


KRIMS & KRAMS

7

STAPELSTEINE

Die kunterbunten Stapelbausteine bieten endlosen Spaß für jedes Kinderzimmer:

balancieren, klettern, rollen, transportieren, sitzen, wippen,

verstecken, be-hüten, egal – wir holen draußen nach drinnen! Und später

holen wir die Steine wieder raus, denn die bestehen aus leichtem und

ressourcenschonendem EPP-Material, das wind- und wasserfest ist. Bewegung

und Kreativität ohne Ende werden gefördert. Und viel Platz braucht

man auch nicht.

Wählen kann man aus unterschiedlichen Sets (z. B. Safari, Phönix oder Regenbogen).

Eine perfekte Ergänzung zum Spielspaß ist das tolle Balance-

Bord, das sich perfekt für Gleichgewichtsübungen und zum Sitzen eignet.

Beim Spielen gleichzeitig die Umwelt schonen: Alle Stapelsteine sind recyclebar,

klimaneutral hergestellt und werden direkt von der Produktion

nach Hause versendet.

Stapelstein RAINBOW basic,

ab 154,99 Euro,

gesehen bei stapelstein.de

Anzeige

Anzeige

DER EINFACHSTE

WEG ZUM

NEUEN BAD

DIE BADAUSSTELLUNG IN IHRER NÄHE.

ELEMENTS-SHOW.DE

570_gienger_funk_elements_anz_140x100_4c_rz_mz.indd 1 07.09.20 18:15


8 KRIMS & KRAMS

EAMES ELEPHANT HOCKER

Fast 60 Jahre hat der Design-Klassiker von Charles und Ray Eames inzwischen

auf dem Buckel – das sieht man ihm gar nicht an! Bis heute ist er zuckersüß

und quietschbunt in vielen verschiedenen Farben und zwei Größen erhältlich

– perfekt für triste Herbsttage. Darf einziehen und soll bleiben!

Eames Elephant Hocker Vitra, kleinste Variante ab 89 Euro,

gesehen bei schauburg möbel.design.lebensart, Erlangen

Anzeige

PRINZESSINNEN-LAMPE

TAJ WOOD & SCHERER

Da leuchten Prinzessinnenaugen und

Zimmerdecke um die Wette: Die tolle

Lampe ist wie gemacht für Rollenspiele

daheim und lässt die Kleinen wohlig bei

Schneewittchen und den sieben Zwergen

in die Kissen kuscheln.

Lampe Taj Wood & Scherer, 69,95

Euro, gesehen bei Pfiffikus, Nürnberg


Anzeige

KRIMS & KRAMS

9

KREATIV DENKEN!

Jetzt einsteigen und testen!

Oktober-Testtage in Nbg & Fürth

MEGALIGHT LED KINDER-

NACHTLICHT MOMO MOON,

DIMMBAR MIT TIMER

Wie süß ist der denn?! Bei diesem

schnuckeligen Nachtlicht haben

schlechte Träume gar keine Chance.

Momo Moon passt auf, dass keine

bösen Monsterchen kommen. Außerdem

ist der Kleine dimmbar, mit

Timer-Funktion ausgestattet und bei

Bedarf auch ganz schnell wieder aufgeladen!

LED Kinder-Nachtlicht MOMO

MOON, ab 20 Euro, gesehen bei

Lampen Raum, Nürnberg

Plätze

sind im Moment

sehr limitiert!

Voranmeldung auch

für Januar schon

möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

6 Stunden Probe-Unterricht!

Nur mit Voranmeldung/Anzahlung

Erwachsene / Teenies / Kids

NEU! Mini-Max Früh-Früherziehung

www.stageworld.info

0911-24 29 7971


10 KRIMS & KRAMS

FRUITS BAUKLÖTZE AUS HOLZ

Tutti-Frutti wollen wir jetzt haben. Für die Kleinsten

bieten die schönen Holzbauklötze Stapelspaß

ohne Ende, und wenn sie danach in der hübschen

Ananas-Tasche weggeräumt werden, sind sie ein

toller bunter Eye-Catcher im Zimmer. Noch nie

waren Früchte so schön anzusehen.

Fruits Bauklötze mit Beutel, 25,34 Euro,

gesehen bei littlehipstar.com

Anzeige

Theater Mummpitz im Kachelbau

Michael-Ende-Straße 17

90439 Nürnberg

www.theater-mummpitz.de

www.facebook.com/Mummpitz

www.instagram.com/theatermummpitz

AQUARELL WANDSTICKER VON

DINKI BALLOON

Die tollen Punkte von Dinki Balloon

gibt’s in vielen verschiedenen Farben,

sind rucki-zucki angebracht und peppen

jedes Zimmer in Nullkommanichts

auf. Die Teile halten an jeder Wand.

Punktlandung!

Aquarell-Wandsticker für Kinder,

„Punkte“ senfgelb 44-teilig,

15,50 Euro, gesehen bei

my-fantasyroom.de


0

0

KRIMS & KRAMS

11

ENO STUDIO / CHEN KARLSSON

PENDELLAMPE

So schön wurden unsere Lieblingssachen

noch nie ins rechte Licht gerückt:

Die großartige Pendellampe von Eno

Studio hat einen transparenten Korpus,

in dem alle Dinge, die uns glücklich

machen, perfekt präsentiert und beleuchtet

werden können. Somit haben

wir nicht nur eine Lampe im Zimmer,

sondern fast unendlich viele – toll! Und

am allertollsten: Die gibt es auch noch

in fünf schönen Farben!

Eno Studio / Chen Karlsson Pendellampe,

293 Euro, gesehen bei

kinderraeume.com

0

t

IN NÜRNBERG

w

o

l k e

3

Anzeige

f

u

d

b

i

s

3 0 0 0

PREMIERE

16.10.

FAMILIENPREMIERE

18.10.

FÜR JUNGES

PUBLIKUM

[10+]


12

SPIELZEUG

DER ELMA SPIELEXPERTE EMPFIEHLT

UNSER TOP-SPIEL

IM OKTOBER/NOVEMBER

Text Tobias Kühnlein (Hobauer Spielzeugmarkt)

Für 1-4 Spieler ab 4 Jahren.

Dauer pro Partie ca. 20 Minuten.

SPEEDY ROLL

Piatnik, ca. 25 Euro.

Unsere Empfehlung für kühle Herbstabende

ist das Kinderspiel des Jahres 2020, „Speedy

Roll“ von Piatnik. Darin gilt es, mit eurem Igel

schnellstmöglich nach Hause zu kommen – entweder

im Wettrennen gegen bis zu drei andere

Igel bzw. Mitspieler oder im Team zusammen

gegen den Fuchs, der euch auf den Fersen ist.

Der Spielplan kann dabei dank mehrerer Einzelteile

bei jedem Spiel anders aussehen.

Besonderer Clou: Anstatt zu würfeln, rollt ihr einen

als Igel gestalteten Fusselball über den Tisch

und versucht, viele Blätter, Äpfel und Pilze aufzusammeln,

die euch dann vorgeben, wie weit

und wohin ihr ziehen dürft. Die Blätter, Äpfel

und Pilze bleiben nämlich dank einer klettartigen

Oberfläche in den „Stacheln“ des Igels hängen.

Aber Achtung: Bleiben zu viele Waldplättchen

in eurem Igel hängen, ist er zu schwer und

kann sich in dieser Runde nicht weiterbewegen.

Ein bisschen Glück und ein Hauch Geschicklichkeit

beim Rollen des Igelballs gehören also dazu.

Richtig toll finden wir die Idee mit dem Fusselball,

der die Waldplättchen aufsammelt, sowie

den variablen Spielplan, der bei jeder Partie anders

aussehen kann. Schön gewesen wäre aber,

wenn man die einzelnen Teile eben jenes Spielplans

fest aneinanderstecken könnte, so dass sie

nicht verrutschen. Aber das ist nur ein kleiner

Kritikpunkt, der das Spiel nicht weniger spaßig

macht.

FAZIT Kurzweiliges Wald-Wettrennen für alle

Altersklassen (auch für die ganz Kleinen) mit

tollem Fusselball-Kniff.

PRÄSENTIERT VON

ALLE SPIELE FINDEN SIE AUCH BEI HOBAUER


SPIELZEUG

13

KRAZY WORDZ

Ravensburger, ca. 20 Euro

Wonach klingt DEBBELDY eher?

Nach einem Schokoriegel oder

einem Beuteltier? Die Spieler müssen

mit zufällig gezogenen Buchstaben

einen Begriff umschreiben.

Was klingt, wie eine Mischung aus

„Scrabble“ und „Tabu“, ist ein kurzweiliges

und kreatives Buchstabenspiel

für 3 bis 8 Spieler ab acht Jahren.

Keine Lust auf Buchstaben?

Unter dem Namen „Krazy Pix“

gibt es das gleiche Spielprinzip

mit Bilderrätseln!

NOVA LUNA

Pegasus, ca. 25 Euro

PENTAGO

KOSMOS, ca. 25 Euro

Zwei Spieler, ein Spielbrett und sechsmal

sechs Felder. Wer als Erster eine

Reihe von fünf Murmeln in seiner Farbe

legt, gewinnt. Klingt simpel, ist aber

richtig knifflig. Denn der Gegenspieler

blockiert natürlich und nach jedem

Zug darf einer der vier Quadranten des

Spielfelds um 90 Grad gedreht werden.

Kniffliges und strategisches Legeduell

für zwei Spieler ab 8 Jahren.

NOCH MEHR

ZU SPIELEN

WEITERE

TOP-FAMILIENSPIELE

FÜR DEN HERBST

Nominiert zum Spiel des Jahres

2020. Die Monduhr ist

Dreh- und Angelpunkt dieses

strategischen Legespiels

für bis zu vier Spieler. Jeder

Spieler hat ein anderes Ziel

zu erfüllen und muss mit den

Vorgaben der Monduhr bestmöglich

taktieren. Aufwändig

gestaltetes und mit zahlreichen

taktischen Kniffen versehenes

Spiel für Spieler ab 8

Jahren. Auch alleine spielbar.

HOBAUER GMBH & CO. KG

BOSCHSTRASSE 2, 91301 FORCHHEIM

SPIELZEUGSHOP-FORCHHEIM.DE


14 LEBENSRAUM

BRENNE AUF,

MEIN LICHT

© Daeumling StoreKidsConcept

Keine andere Jahreszeit hat so unterschiedliche

Gesichter: bunt schimmernd und am nächsten

Tag nebelig nasskalt – der Herbst. In einer Zeit, in

der die Tage dunkler werden, können uns Lichter

aller Art nicht nur Helligkeit, sondern auch Gemütlichkeit

spenden.

Text Sarah Seewald

PERSÖNLICHER LICHTSPEICHER

Trockenblumen, Muscheln oder Mitbringsel

vom Herbstspaziergang –

in einem Sonnenglas ® sieht selbst

ein normaler Tannenzapfen wie ein

Kunstwerk aus. Ein Sonnenglas ® wandelt

anhand der im Deckel verbauten

Solarmodule selbst die schwächer

werdende Sonnenkraft im Herbst

in Energie um. Gleichzeitig lädt das

Sonnenglas ® zu einem Familienexperiment

für kleine Entdecker ein: Ist es

noch hell genug draußen, um das Glas

mit natürlicher Energie aufzuladen?

© Sonnenglas

Keine Sorge, falls es mal mehrere Tage

am Stück wirklich trüb ist, kann das

Glas auch mit einem USB-Kabel aufgeladen

werden. Das Sonnenglas ®

ist nicht nur ein wandelbares Deko-

Element, sondern verleiht einem auch

das Gefühl, die wertvollen Sonnenstrahlen

einzufangen und noch

bewusster auszukosten.

Idee für mehr Achtsamkeit im Familienalltag:

Wenn die Solarlaterne am

Abend gemeinsam vor dem Schlafengehen

angeschaltet wird, kann jeder

sagen, für was er an diesem Tag besonders

dankbar ist. Da beginnen bestimmt

auch die Herzen zu leuchten.

Die Original-Sonnengläser gibt es online

sowie häufig in Unverpackt-, Biooder

Fair-Trade-Läden. Denn genau

das sind sie auch – Fair-Trade-Produkte.

Nachhaltig in Südafrika produziert,

um dort Arbeitsplätze zu sichern.

UVP: kleine Sonnenlichter 29,90 €,

große Gläser 39,90 €

HÖHLENNACHMITTAG

Bei Kindern schon immer beliebt sind

Höhlen. Absolut im Trend liegen Tipis

oder Baldachine fürs Kinderzimmer,

die mit Kissen und Decken zur Kuschelecke

gestaltet werden. Noch wandlungsfähiger

und auch für größere

Kinder geeignet ist zum Beispiel das

Waldorf Holzspielhaus „Anna“ oder

der Pavillon von Kids Concept. Je

nach Spiellaune oder Jahreszeit können

sich diese Spielstätten verwandeln

– vom Eisladen im Hochsommer

bis zur Kuschelecke im Herbst. Wenn

alle Seiten abgehangen werden oder

die Pavillonstoffwände heruntergelassen

werden, finden Kinder hier

einen Rückzugsort. Taschenlampe

nicht vergessen, Bücherregal durchstöbern

– und schon ist ein regnerischer

Nachmittag gerettet. Auch der

große Esszimmertisch verwandelt sich

mit einigen Decken oder Leintüchern

in die perfekte Low-Budget-Höhle auf

Zeit. Und statt am Abend alles wieder

aufzuräumen – wie wäre es einfach

mal mit einem Rittermahl unterm

großen Küchentisch? Ein Abenteuer

im Familienalltag, das bestimmt nicht

so schnell vergessen wird.

© Dehner

Spielhaus „Anna“, UVP: ab ca. 303 Euro

bei bio-kinder.de; Kids Concept Pavillon

Zelt Ø 120 cm, UVP: 189,00 € über den

Bamberger „Daeumling Store“ online.


DIY: HALLOWEEN OHNE

GRIMASSEN

Es müssen nicht immer Gruselgesichter

sein. Ein Kürbis kann auch sehr elegant

als Herbstlicht in Szene gesetzt

werden. Für alle, die vielleicht schon

ältere Kinder in das Kürbisschnitzen

mit einbeziehen wollen oder sich mit

den orangenfarbenen Grimassen nicht

identifizieren können: Wie wäre es

einmal mit floralen Ranken, die in die

Schale geschnitzt werden, oder auch

einfach nur runden Löchern, die mithilfe

eines Ausstechers in die Schale

gehämmert werden können? Wer

noch auf der Suche nach Inspiration

ist und den neuesten Deko-Trend ausprobieren

möchte, kann sich beispielsweise

bei Pinterest inspirieren lassen

– Stichwort „Kürbis Deko“.

© vbs-hobby.com

DER KLASSIKER: KERZEN

Nie zu unterschätzen und auf keinen

Fall wegzudenken: Kerzen. Schon vor

dem ersten Advent schwören Romantiker

auf die flackernde, warme Lichtquelle.

Was oft vergessen wird: Kerzen

können gebastelt werden. Kleinste

Kinderhände können bereits Bienenwachsplatten

rollen, ältere Kinder mit

Wachsstiften schlichte Kerzen persönlich

mit eigenen Schriftzügen oder Bildern

verzieren, und all die, die schon

sicher mit heißem Wachs hantieren

können, können Kerzen sogar bereits

selbst gießen.

Für jeden Basteltyp gibt es beim VBS

Hobbyversand oder direkt im Bastelladen

um die Ecke das richtige Material.

SCHÄTZE DES HERBSTES

Der Herbst ist der ideale Zeitpunkt,

um zu testen, ob ein Jahreszeitentisch

zu Hause zur Tradition werden könnte.

Was in der Waldorfpädagogik seinen

Ursprung hat und oft mit christlichen

Feierlichkeiten verbunden wird,

kann auch ganz nach eigenen Regeln

umgesetzt werden. Egal ob auf einem

kleinen Tischchen, dem Fensterbrett

oder einer Ecke auf dem Boden im

Wohnzimmer – am besten, alle suchen

am Anfang gemeinsam einen

Platz, an dem sich niemand von den

kleinen Gaben gestört fühlt, oder Kastanien

von krabbelnden Geschwistern

heimlich erobert und somit zur Gefahr

werden könnten.

Auf einem Jahreszeitentisch können

nicht nur Wichtelfiguren oder andere

klassische Waldorfspielsachen drapiert

werden, hier findet alles Platz,

was die entsprechende Jahreszeit besonders

macht: Zum Beispiel Kastanientiere,

Nüsse oder auch Holztiere

finden hier genauso ihre Bühne auf

Zeit wie passende Postkarten. Wenn

ihr die schönsten Blätter vom Herbstspaziergang

mit Serviettenlack um

Einweggläser (am besten die mit einer

großen Öffnung) herumklebt, habt ihr

im Herbst sogar das passende Windlicht

für euren Jahreszeitentisch. Oder

aber ihr stellt einfach eure Laterne immer

an diesen Platz, damit sie nicht

nur am Tag des Laternenumzugs zur

Geltung kommt.

© Magical Night Sky – magicalnightsky.com

LEBENSRAUM

STERNE DER EWIGKEIT

Ein Licht, das nicht wirklich leuchtet

und dennoch strahlt: Ein personalisiertes

Sternenposter, um immer

wieder im Alltag an einen unvergesslichen

Augenblick erinnert zu werden

und etwas Schwerelosigkeit zu

empfinden. Wie standen die Sterne in

der Geburtsnacht? Oder auch am 18.

Geburtstag? Mithilfe eines Generators

lässt sich das Sternenposter mit einer

eigenen Widmung, Orts- und Zeitangabe

sowie unterschiedlichen Designs

erstellen. Auch für Teenagerkinder ein

emotionales Geschenk, das ihnen vermutlich

auch noch im Erwachsenenalter

gefallen wird und vielleicht sogar

in der ersten eigenen Wohnung einen

Ehrenplatz findet. Eine Möglichkeit

für Eltern, allen Kindern das Gleiche

und trotzdem etwas vollkommen Individuelles

zu schenken.

Euren persönlichen Sternenhimmel könnt

ihr bei unterschiedlichen Online-Anbietern

wie „Mein Foto“ oder unter magicalnightsky.com

bestellen (ab 39 Euro).

15


16

ADVERTORIAL

EIGENWOHNRAUM-

FÖRDERUNG IM

FREISTAAT BAYERN

Der Freistaat Bayern und die BayernLabo unterstützen

mit befristet zinsverbilligten Darlehen und Zuschüssen

den Traum vom Eigenheim. Durch die Erhöhung der

Einkommensgrenzen in der Eigenwohnraumförderung

profitieren noch mehr Familien beim Kauf oder Bau ihrer

eigenen Immobilie. Zudem sollen die Bayerische Eigenheimzulage

und das Bayerische Baukindergeld Plus die

Realisierung der eigenen vier Wände erleichtern.

Die Förderung beim Kauf oder Bau

einer selbstgenutzten Immobilie erfolgt

durch befristet zinsverbilligte

Darlehen sowie Zuschüsse. Im Bayerischen

Wohnungsbauprogramm erhalten

Haushalte mit Kindern einen

einmaligen Zuschuss je Kind in Höhe

von 5.000 Euro. Beim Kauf einer gebrauchten

Immobilie (Zweiterwerb)

ist sogar ein ergänzender Zuschuss in

Höhe von 10% der förderfähigen Kosten

bis maximal 30.000 Euro möglich.

Gefördert werden Haushalte, die bestimmte

Einkommensgrenzen einhalten.

So ist zum Beispiel eine Familie

mit zwei Kindern und einem Jahresbruttoeinkommen

von maximal

88.500 Euro grundsätzlich antragsberechtigt.

Mit unserem Förderlotsen Eigenheimfinanzierung

finden Sie schnell

heraus, ob Sie antragsberechtigt

sind: www.bayernlabo.de (Eigenwohnraum/Förderprogramme

Eigenheimfinanzierung).

Das Darlehen für

die Eigenheimfinanzierung ist noch

vor Baubeginn oder Kaufvertragsabschluss

bei der örtlich zuständigen

Bewilligungsstelle (Landratsamt oder

das jeweils zuständige Referat bei

kreisfreien Städten), des zukünftigen

Wohnorts zu beantragen. Die Bewilligungsstellen

überprüfen jeden Förderantrag

individuell und entscheiden

eigenverantwortlich darüber, ob dem

Antrag stattgegeben wird.

BAYERISCHE EIGENHEIM-

ZULAGE UND BAYERISCHES

BAUKINDERGELD PLUS

Die Bayerische Eigenheimzulage ist

ein Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro

als einmaliger Festbetrag. Nach Bezug

des Wohnraums ist der Förderantrag

innerhalb von sechs Monaten bei der

BayernLabo zu stellen, wenn für dieses

Objekt die Baugenehmigung nach

dem 30. Juni 2018 erteilt bzw. der notarielle

Kaufvertrag geschlossen wurde.

Es werden Haushalte gefördert,

die die festgelegten Einkommensgrenzen

nicht überschreiten. Mit dem

Förderlotsen Eigenheimzulage erfahren

Sie, ob auch Sie antragsberechtigt

sind: bayernlabo.de (Eigenwohnraum/

Bayerische Eigenheimzulage).

Außerdem gibt es für Haushalte mit

Kindern das Bayerische Baukindergeld

Plus. Der Freistaat Bayern erhöht

hiermit das Baukindergeld des Bundes

von 1.200 Euro um zusätzlich 300

Euro pro Kind und Jahr über einen

Zeitraum von 10 Jahren. Paare oder

Alleinerziehende, die das Baukindergeld

des Bundes erhalten, können mit

Vorlage der Auszahlungsbestätigung

der Kreditanstalt für Wiederaufbau

(KfW) den Förderantrag für das Bayerische

Baukindergeld Plus bei der

BayernLabo stellen.

Für beide Zuschüsse müssen Sie seit

mindestens einem Jahr Ihren Wohnsitz

oder gewöhnlichen Aufenthalt in

Bayern haben oder seit mindestens

einem Jahr dauerhaft einer Erwerbstätigkeit

in Bayern nachgehen. Die

genauen Richtlinien, welche bis zum

31.12.2020 befristet sind, finden Sie

unter bayernlabo.de (Eigenwohnraum

/ Bayerische Eigenheimzulage oder

Bayerisches Baukindergeld Plus)

ÜBER DIE BayernLabo:

Die BayernLabo ist die Förder- und

Kommunalbank des Freistaats Bayern

und gehört zum BayernLB-Konzern.

Das Institut ist traditionell als Organ

der staatlichen Wohnungspolitik für

die Wohnraumförderung im Freistaat

Bayern zuständig. Zudem unterstützt

die BayernLabo seit dem Jahr 2008

als Kommunalbank die bayerischen

Kommunen und Zweck- und Schulverbände

mit zinsgünstigen Krediten

und speziellen Förderprogrammen.

bayernlabo.de

BayernLabo Brienner Straße 22, 80333 München, info@bayernlabo.de


Für

Für

deine

deine

„zu

„zu

Hause-Bäckerei“

Hause-Bäckerei“

Du backst leidenschaftlich gern? Nur zu.

Du

Wir

backst

haben

leidenschaftlich

alles, was Backlaien

gern?

und

Nur

-profis

zu.

brauchen.

Wir haben alles, was Backlaien und -profis

brauchen.

Nougat-Marmorkuchen

Schwierigkeitsgrad:

Schwierigmittel

keitsgrad:

Zutaten:

mittel

Zutaten:

250 g Butter • 250 g Zucker • 5 Eier • 1 Prise Salz • 1 Packung Backpulver • 500 g Mehl • 1 Packung

Vanillezucker 250 g Butter •• 250 g ml Zucker Milch •• 52 Eier EL Rum • 1 Prise • 200 Salz g Nuss-Nougat-Creme • 1 Packung Backpulver • 1 EL • Butter 500 g • Mehl Puderzucker • 1 Packung

Vanillezucker • 250 ml Milch • 2 EL Rum • 200 g Nuss-Nougat-Creme • 1 EL Butter • Puderzucker

1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier und eine Prise Salz

unterrühren. 1. Backofen auf Backpulver, 175 °C vorheizen. Mehl, Vanillezucker, Butter und Zucker Milch und schaumig Rum hinzufügen schlagen. Die und Eier alles und zu einem Prise glatten Salz Teig rühren.

unterrühren. Backpulver, Mehl, Vanillezucker, Milch und Rum hinzufügen und alles zu einem glatten Teig rühren.

2. Du brauchst: Kastenform

2. Du brauchst: Kastenform

Ein Drittel des Teiges abnehmen und die Nuss-Nougat-Creme unterrühren. Die Kastenform

Ein mit Drittel 1 EL Butter des Teiges einfetten abnehmen und abwechselnd und die Nuss-Nougat-Creme hellen und dunklen unterrühren. Teig hinein Die füllen. Kastenform Mit einer

Gabel mit 1 EL die Butter Teigschichten einfetten durch und abwechselnd kreisende Bewegungen hellen und dunklen vermischen. Teig hinein füllen. Mit einer

Gabel die Teigschichten durch kreisende Bewegungen vermischen.

3. Kuchen bei 175 °C für 60 Minuten backen.

3. Kuchen bei 175 °C für 60 Minuten backen.

4. Nach dem Backen ca. 10 Minuten auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

4. Nach dem Backen ca. 10 Minuten auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

In vielen Märkten Mo. Sa. von bis 20 Uhr für dich geöffnet.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 20 Uhr für dich geöffnet.

Bitte beachte den Aushang am Markt.

Bitte beachte den Aushang am Markt.


18 LEBENSRAUM

© Stadt Forchheim – Tourist-Info

FORCHHEIM

KÖNIG, KAISER,

MAUERNSCHEIßER

Das „Tor zur Fränkischen Schweiz“ ist ein beschauliches,

fast schon betuliches Städtchen zwischen Erlangen

und Bamberg, eingebettet zwischen Kirschbäumen

und dem Walberla. Die Zugverbindung ist gut, wer ein

Auto hat, sollte das besser auch nutzen – denn neben

ein paar Highlights in der Stadt selbst ist vor allem

auch die Umgebung für Kinder interessant.

Text Simone Blaß

Mehr als 1200 Jahre Geschichte hat das Kreisstädtchen

auf dem Buckel, und wenn man einen Spaziergang

durch den Stadtkern macht – am besten in flachen

Schuhen, denn das Kopfsteinpflaster verträgt

sich nur bedingt mit hohen Hacken – und die alten

Fachwerkhäuser oder die barocken Besonderheiten

bewundert, spürt man das auch. Entsprechend alt

sind die Legenden, die sich um Forchheim ranken

und die von Kriegen und schweren Zeiten erzählen.

Die Stadt, in der der Frankenherzog Konrad im Jahre

911 zum ersten deutschen König gewählt wurde

und von der man sogar munkelt, Pontius Pilatus sei

hier geboren worden, liegt mit ihrem Wasserreichtum

strategisch so gut, dass früher dort oft zahlreiche

Soldaten aus der Umgebung stationiert wurden

– was zwangsläufig zu Seuchen führte. „Du siehst

aus wie der Tod von Forchheim“ ist auch heute noch

nicht wirklich ein Kompliment. Warum die Forchheimer

auch „Mauernscheißer“ genannt werden und

warum ein solcher „Mauernscheißer“ zur Freude

aller Kinder direkt auf der Rathauswand verewigt

ist, darüber streiten sich die Historiker ein bisschen.

Es könnte aber daran liegen, dass die Forchheimer

anno dazumal ihren Spaß daran hatten, Feinden

auf diese Weise zu zeigen, dass sie durchaus noch

genug zu essen haben und eine Belagerung daher

sinnlos wäre.

Neben Legenden erzählenden Malereien gibt es hier

noch einiges anderes, das kulturell sehenswert ist:

das schiefe Haus, das Nürnberger Tor oder die

Kaiserpfalz aus dem 14. Jahrhundert, die heute das

Pfalzmuseum beherbergt. Besonders schön aber ist

Klein Venedig, der Abschnitt zwischen Spitalkirche

und Brücke in der Vogelstraße. Malerische Gebäude

aus dem 16. Jahrhundert mit Balkonen, die teilweise

noch heute auf 300 Jahre alten Pfählen thronen,

grenzen hier direkt an die Wiesent. Die davor aufgereihten

Fischkästen beherbergen vor allem Karpfen,

die man gleich in der Nähe auch erwerben kann.

Viele kennen Forchheim als Weihnachtsprogramm-

Alternative zum touristenüberfüllten Christkindlesmarkt

in Nürnberg. Das alte Rathaus mit seinem

Fenster-Adventskalender und dem kleinen, aber

feinen Markt davor stand sogar schon im Guinness-

Buch der Rekorde. Punkt 18.30 Uhr öffnet sich in

den Wochen vor Weihnachten eines der beleuchteten

Fenster, es gibt Weihnachtsengel und das Ende

des Abends wird von einem Nachtwächter eingeläutet.

Bleibt man trotzdem noch ein bisschen, dann

könnte es sogar sein, dass man den sogenannten

„Rathauspöpel“ zu Gesicht bekommt. Denn selbstverständlich

hat ein Städtchen wie Forchheim auch

ein stadteigenes Gespenst: ein ehemaliger Bürgermeister,

den seine betrügerischen Handlungen

während der Amtszeit noch immer nicht zur Ruhe

kommen lassen. Der heutige Oberbürgermeister,

Uwe Kirschstein, hat Besseres zu tun. Sein Städtchen

erfreut sich nämlich gerade bei Familien – schon


© Stadt Forchheim – Tourist-Info

Kriegerbrunnen

LEBENSRAUM

Anzeige

Ihre Zukunft ist unser Job - Agentur für Arbeit Nürnberg

19

Hallo, ich bin wieder da!

Wie gelingt mir der perfekte

Wiedereinstieg ins Berufsleben?

allein aufgrund der Lage – zunehmender Beliebtheit.

„Auch wenn wir immer wieder an unsere Grenzen

stoßen: Wir haben noch Platz.“ In den letzten

Jahren wurde die Wohnbautätigkeit verdoppelt, die

Betreuungsplätze gerade für kleinere Kinder werden

massiv ausgebaut. „Derzeit planen und bauen wir an

sieben Einrichtungen gleichzeitig.“ Doch nicht nur

das: Rund 60 Spielplätze für alle Altersklassen gibt

es im Stadtgebiet, und um diese spannend zu halten,

werden die Spielgeräte immer wieder ausgetauscht

bzw. erneuert. „Wir haben“, so Uwe Kirschstein,

„ein Extra-Budget und schauen uns regelmäßig auf

Messen um, um interessante Ausstellungsstücke zu

erwerben.“

Wer bereits in Forchheim ist und noch Zeit mitgebracht

hat, sollte einen kleinen Ausflug Richtung

Pottenstein machen. Sommerrodelbahn, Felsenbad,

Tretbootfahren und natürlich die Teufelshöhle mit

ihrem gewaltigen Höhlenbärskelett sind die halbe

Stunde Extra-Fahrt wert. Genau wie Gößweinstein,

das von Pottenstein nur noch wenige Autominuten

entfernt liegt und zum einen nicht nur eine Basilika

und eine Burg bietet, sondern zum anderen auch

ein ganz zauberhaftes Schwimmbad, bei dem man

sich – mit etwas Phantasie – in einem Infinity-Pool

wähnen könnte. Für kleinere Kinder das absolute

Highlight ist aber die Dampfbahn. Gößweinstein ist

eine der Haltestellen, und man kann von hier aus

gemütlich durch die fränkische Landschaft gondeln.

Und auf dem Rückweg nach Forchheim kann man

auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten und ganz

spontan noch gekühltes Grillfleisch aus dem Automaten

ziehen. Entsprechende Angebote sind in der

ganzen Region verteilt. An vielen Stellen entlang

der Hauptstraßen kann man bis spätabends frische

Milch in Glasflaschen zapfen, erhält Saisonobst und

Gemüse, Eier, Brot und manchmal sogar Käse.

Der erste Schritt ist dabei der

schwierigste.

An wen kann ich mich wenden

und wer hilft mir weiter?

Rufen Sie einfach bei uns an!

Telefon: 0800 4 5555 00

(Der Anruf ist kostenlos)

Nach unserer Beratung werden

Sie Ihrem Ziel ein großes Stück

näher kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Forchheim gilt mit seiner Nähe zum Naherholungsgebiet

als Paradies für Mountainbiker. Teenager be-

Publication name: 200918_Anzeige_BCA_ELMA generated: 2020-09-18T13:54:35+02:00


20 TITELTHEMA

20 LEBENSRAUM

Wildpark geistern Hundshaupten–

sich aber auch für die Kletterhalle, Adventure

Natur Minigolf, die und Afrika-Kulturtage Tiere erleben

oder den Jugendzeltplatz

auf der Schleuseninsel. Fragt man allerdings

den zehnjährigen Felix, was er an Forchheim

Seit 11. Mai darf der Wildpark Hundshaupten seine Tore wieder

für Besucher am öffnen. coolsten Er findet, bietet sich ist es sowohl eindeutig für Familien das Königsbad

mit

Kindern als spannendes mit seinen Erlebnis drei Erlebnisrutschen. mit über 30 verschiedenen

Die darf der dreijährige

Silas zwar noch nicht benutzen, aber den

Tierarten, wie auch für Menschen, die einfach in Ruhe die Natur

genießen möchten, als ideales Ausflugsziel an.

Wasserspielgarten findet er auch nicht schlecht.

Bitte beachten Sie folgende Informationen, da sich auch der Wildpark

Hundshaupten zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie an

Viel besser allerdings gefällt ihm die Waschanlage

gewisse Vorgaben im Einkaufszentrum halten muss: am Rande der Stadt: „Da sitz’

• Obergrenze ich an mit Besucheranzahl der Mama -> im verlängerte Auto, und Wartezeiten dann kommt die Forchheimer Rathaus

am Eingang.

große Rolle und dann schreien wir ein bisschen.“ Ein Hauptstraße 24

• Eingeschränktes Parkplatzangebot

• Empfehlung: Thrill, Besuch mit eher dem unter wahrscheinlich der Woche als nicht an traditionell mal die Geisterbahn

Tagen auf wie dem Wochenende Annafest oder mithalten Feiertagkönnte. Der

besucherstarken

• Maskenpflicht an der Kasse und in den Toiletten

• Abstandsgebot Konjunktiv und Hygieneregeln ist hier ganz im bewusst gesamten gewählt, Park denn das

• Zur Zeit kein Fest Bollerwagenverleih

im Forchheimer Kellerwald, bei dem es in über

• Zur Zeit kein Souvenirverkauf

20 Bierkellern 15 verschiedene Festbiere gibt und

• Zur Zeit kein Tierfutterverkauf -> Striktes Fütterungsverbot

• Keine kommentierten das jedes Jahr Fütterungen zahlreiche Besucher nach Forchheim Nürnberger Tor

• Vorerst keine lockt, Greifvogelvorführung

musste 2020 Corona weichen. Ob allerdings Torstraße 7

• Gastronomie vorerst geschlossen -> bitte selbst Proviant

mitbringendie Autowaschanlage die passende Alternative zu

Vielen Dank für den Ihr Fahrgeschäften Verständnis. ist, das müssen die Eltern selbst

entscheiden. Günstiger ist es wahrscheinlich.

Weitere Informationen zum Park und den Attraktionen unter

www.wildpark-hundshaupten.de.

Anzeige

das ausflugsziel für familien!

Das schiefe Haus (Restaurant Kammerer’s Mühle)

Wiesentstr. 10

Montag bis Samstag: 17–22 Uhr

Für Reservierungen: 09191 – 702 48 38

kammerers-muehle.de

Die Kaiserpfalz (Pfalzmuseum)

Kapellenstraße 16

Dienstag bis Sonntag: 10–17 Uhr

kaiserpfalz.forchheim.de

Das Ausflugsziel für Familien!

Geschenktipp:

Eintrittskarten oder Souvenirs –

bei uns finden Sie das ideale

Geschenk für jeden Anlass!

Natur UND TierE erleben ...

Kletterhalle Magnesia

Trettlachstraße 1

Eintrittspreise magnesia-klettern.de Einzelkarte Jahreskarte

Erwachsene

Adventure Minigolf

Gruppen Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. ab 15 Personen / 14

5,00 €

4,00 €

40,00 €

je Person up-sports.de/adventure-golf.html

Kleinkinder (bis 3 Jahre) frei frei

Kinder Die + Jugendliche Afrika-Kulturtage (4 - 14 Jahre) rund um die 2,50 Kaiserpfalz € 20,00 €

finden wieder statt vom 2. bis 4. Juli 2021.

Gruppen ab 15 Kinder (4 - 14 Jahre) 2,00 €

Familienkarte Jugendzeltplatz (2 Erwachsene, 12,50 € 100,00 €

2 Kinder)

Staustufe

4 - 14 Jahre

21

/ weiteres Kind 1,00 €

Sondertarif Coronabedingt bleibt der Zeltplatz 4,00 in € diesem Jahr 32,00 €

HUNDSHAUPTEN

Hunde geschlossen.

3,00 € 24,00 €

Buchungen für das nächste Jahr unter jugendzeltplatz@forchheim.de

oder 0173/3210152

Königsbad

Käsröthe 4

täglich 9.30–21 Uhr

koenigsbad-forchheim.de

Wiesenthal in der Fränkischen Schweiz

WILDTIERFÜTTERUNG

Jeden Samstag | 14 Uhr

www.wildpark-hundshaupten.de

WIR SIND WIEDER DA!

TIERPATENSCHAFT

Werden Sie Pate für eine Tierart –

Ihre Unterstützung kommt allen

bei uns gehaltenen Tieren zugute!

Tolle Geschenkidee !

Abschluss auch online möglich.

Natur und tiere erleben…

Wildpark Hundshaupten

Hundshaupten 62

91349 Egloffstein

Tel. 09191 86 1280

Öffnungszeiten + Infos:

www.wildpark-hundshaupten.de

Annafest

Auf den Kellern 7

23. Juli bis 2. August 2021

annafest-forchheim.de

Öffnungszeiten

Sommerrodelbahn

Montag Erlebnisfelsen - Sonntag Pottenstein

Täglich Am 09:00 Langen - 18:00 Berg Uhr 50

(letzter sommerrodelbahnen-pottenstein.de

Einlass 17:00 Uhr)

Bei extremen Teufelshöhle Wetterlagen kann der Park aus Sicherheitsgründen

kurzfristig täglich geschlossen geöffnet werden. von 9–18 Wir Uhr bitten um Ihr Verständnis.

Hundshaupten pottenstein.de/startseite-teufelshoehle

62 · 91349 Egloffstein · 09191 86 1280

10 | FÜRTH

AUSFLUGSTIPPS


© Jacob Lund/www.adobe.stock.com

WIR LIEBEN FAMILIE.

DAS NEUE "FAMILY SPAss BAD“.

Einzigartiger Badespaß für Babys, Kids und Teens.

Und natürlich auch für Mama und Papa.

Urlaub für die ganze Familie

Spiel. Spaß. Action. Drinnen und draußen.

Für Groß und Klein. Alles inklusive.

All Inclusive Premium

XL-Spielturm

Abenteuer Spielplatz

Abenteuerwald

Reitstall und Reitschule

Outdoorprogramm

Kinder- und Babybetreuung

Baby-Vollausstattung

und Vieles mehr...

Buchungsbeispiel: im Zimmer „Südgarten“

FÜR WASSERNIXEN UND PIRATEN.

* Großer Familien-Wellnessbereich

* Indoor- und Outdoor-Panoramapools

* Baby-Strandbad „Plitsch Platsch“

* Rutschen-Gaudi auf 2 neuen Wasserrutschen

* Familien-Ruhekokoons + „Ruheraum Waldflez“

* Familien-Saunahütten + Schneehütte

* „Wellness-Wohnzimmer“ nur für Eltern

* Massage,- Kosmetikbereich

ab

18. SEPTEMBER

2020

4 Nächte

schon ab € 560,- p.P.

FAIRE BUCHUNGSBEDINGUNGEN.

* Kostenloses Storno bis zu 7 Tage vor Anreise

* Keine Bearbeitungsgebühr bei Stornierung

Mindestens gültg bis 01.02.2021.

+49(0)8554/960 70

info@landhaus-zur-ohe.de

www.landhaus-zur-ohe.de

Hotel Landhaus zur Ohe GmbH

Familotel Bayerischer Wald

Geschäftsführung: Stefanie Burger

Maukenreuth 1 y 94513 Schönberg


© pinstock

22 TITELTHEMA


TITELTHEMA

23

DER TALER

FÄLLT NICHT

WEIT VOM

STAMM

DAS KLEINE EINMALMEINS

BEI GELD HÖRT DIE FREUNDSCHAFT AUF – UND MANCH-

MAL AUCH DIE KINDHEIT, WENN DAS ERSTE EIGENE

ZWEI-EURO-STÜCK AUF NIMMERWIEDERSEHEN IM

BÄLLEBAD VERSCHWINDET – ODER WOMÖGLICH

MONATLICH IM NIRGENDWO. ÜBER GELD SPRICHT

MAN NICHT, GELD HAT MAN, WER DEN PFENNIG NICHT

EHRT, IST DES TALERS NICHT WERT, WIR LASSEN WAS

SPRINGEN ODER LEGEN ETWAS AUF DIE HOHE KAN-

TE, GEIZ IST ANGEBLICH GEIL, ANDERE WOLLEN LIE-

BER KLOTZEN STATT KLECKERN – ABER WAS IST DENN

DER „RICHTIGE UMGANG“ MIT GELD? UND VOR ALLEM:

WIE BRINGT MAN DEN BEI?


24 TITELTHEMA

Wer sich damit gleich in mehrfacher Hinsicht

ziemlich gut auskennt, das ist Andrea Brinkmann,

Vorstandsmitglied der landesweit aktiven

„Stiftung Deutschland im Plus“, und Mutter

zweier Kinder im Alter von 5 und 7 Jahren.

„Jetzt“, sagt Brinkmann, „ist die beste Zeit, um

damit anzufangen“, und sie meint damit: über

das Thema reden. Über Geld. Viel, ehrlich, offen.

„Ein großer Fehler, den Eltern häufig machen,

ist der Versuch, ihre Kinder vor dem Thema zu

beschützen.“ Die Folge: Unsicherheit, die sich in

unsouveränem Verhalten äußert, in kopfloser

Kauferei und unwirtschaftlichem Haushalten, in

prahlerischem Verhalten oder verschüchtertem

Rückzug. Aber was ist die geldgoldene Mitte?

K E I N

KÖNIGSWEG

Darüber reden oder lieber nicht, Wünsche

erfüllen und Frust aushalten, finanzielle

Sicherheit und Anschaffungen sorgfältig

überdenken: Im Umgang mit Geld befinden

sich Familien oft in einem Spannungsfeld,

das schlimmstenfalls zur Zerreißprobe

gerät. Aber wie um Himmels

Willen geht’s denn richtig?

Text Katharina Wasmeier

© simarik

Szenario 1

Das Kind verfügt frei über wöchentliches

Taschengeld, bekommt obendrein Apanage

für Kino, Ausflüge, extraordinäre Mahlzeiten;

Anschaffungen wie Kleidung oder

Schulmaterialien werden von den Eltern

bezahlt, Markentrends berücksichtigt, um

das Kind keiner sozialen Ausgrenzung auszusetzen,

ein eigenes Girokonto wird erst

zum Beginn der Ausbildung eingerichtet,

das Thema „Geld“ soll möglichst lang unbeschwert

sein, und darum soll das Kind

möglichst nichts über finanzielle Engpässe

der Familie erfahren.

Szenario 2

Das Kind verfügt frei über Taschengeld in

Form des gesamten Kindergeldes, von dem

es von Schulmaterialien bis Freizeitaktivitäten

alles bis auf größere Anschaffungen

wie besondere Saisonkleidung selbst bezahlt,

und es besitzt ein eigenes Girokonto.

Das Thema „Geld“ wird frühzeitig, jedoch

trotz guter finanzieller Lage der Familie nur

in Form von größtmöglicher Sparsamkeit

und Ressourcenschonung vermittelt, um

stets den Wert einer Sache herauszustellen;

Markentrends werden nicht berücksichtigt,

um dem Kind eine differenzierte Sicht beizubringen.


TITELTHEMA

25

„Und genau dazwischen liegt der richtige Weg“,

findet Andrea Brinkmann, deren Stiftung sich

seit 2007 für finanzielle Bildung, Überschuldungsprävention,

Schuldnerberatung und Forschung

einsetzt und für Eltern, Lehrer, Kinder

und Jugendliche besondere Angebote wie die

ausgezeichnete „Budgetplaner-App“ bereithält.

„Kinder dürfen und müssen frühzeitig, jedoch

immer altersgerecht lernen, finanzielle Verantwortung

zu übernehmen.“ Das bedeutet: Erklären,

warum man arbeiten geht, und Leistung

in Relation zu einer Anschaffung setzen. Den

pädagogischen Effekt von Münzgeld nutzen.

Einen achtsamen Umgang mit Geld vorleben.

Kleine Haushaltsbücher führen, mit denen das

Kind lernt, sich Sparziele zu setzen – und wie

gut das Gefühl sein kann, dieses Ziel auch zu

erreichen. Zeigen, dass die Auseinandersetzung

mit Geld beispielsweise Vorfreude bringen und

damit Spaß machen kann. „Einen Familieninvestitionsrat

zu gründen, um über alltägliche

Bedürfnisse, aber auch größere Anschaffungen

zu sprechen, bindet die Kinder auf eine sehr

offene Art in die finanzielle Situation der Familie

ein – und schafft so Sicherheit“, rät Andrea

Brinkmann, denn noch immer sei es üblich, vorhandenes

Geld zu thematisieren, nicht vorhandenes

aber mit einem Tabu zu belegen. Dabei

lauert hier die Teufelsspirale: Dem Kind vermeintlich

zuliebe über die Verhältnisse leben,

muss im Konflikt enden. Dem Kind zuliebe aber

das offene Gespräch anzubieten, bringt gleichsam

Lösungsvorschläge mit sich, beispielsweise,

indem man „über Werte und Möglichkeiten

spricht und die auch ausschöpft – und weiß,

gutes Gebrauchtes zu beschaffen“. Und damit

lässt sich gleich das hochaktuelle Thema der

Nachhaltigkeit verknüpfen!

Anzeige

COMING

SOON

www.tramliving.de

www.reichelsdorfer-keller.de

Heimat neu gedacht

Bleiben Sie auf dem laufenden –

melden Sie sich auf den genannten

Websites für den Newsletter an.

0911 - 80 12 99-0

WWW.BPD-NUERNBERG.DE


26 TITELTHEMA

© JackF

Und: aushalten! Die Kinder,

dass es „Nein“ gibt

und das auch „Nein“

bedeutet – auch, wenn

dieses Frustmoment für

beide Seiten erstmal unerfreulich

ist. „Halten

Sie’s aus“, sagt Andrea

Brinkmann. „Sie werden

sehen: Der Frust geht

schnell vorbei, der Zorn

übers nicht gekaufte Eis

ist schnell vergessen –

für Kinder sind unterm

Strich andere Dinge

viel wichtiger.“ Was war

schön am Ausflug oder

Urlaub, schau mal dort,

die Schafe! Situativ, so Brinkmann „mögen

das Dramen sein, doch für Kinder sind

die viel weniger wichtig als positive Erinnerungen.“

Fünf Euro von Zahnfee? Oder

vielleicht lieber einen Wackelzahnkuchen

gemeinsam backen? „Fragen Sie doch einfach

mal Ihr Kind!“

SPARE, SPARE,

"

DENN DANN HAST

DU IN DER NOT!

DER EINE SPART,

KRIEGT GRAUE HAARE,

DER AND’RE ERBT

NACH SEINEM TOD."

(EAV, Geld oder Leben)

Ein von Grund auf gesundes

Verhältnis zu

vermitteln, stellt wichtige

Weichen für den

gesamten späteren Lebensweg

– auch, was das

Verständnis von arm und

reich angeht, und den respektvollen

Umgang mit

unterschiedlichen Verhältnissen.

Hier sind die

Eltern in der Vorbildfunktion

mehr denn je gefordert.

Denn „Geld berührt

unter Kindern Freundschaften

hochemotional“

– und führt schlimmstenfalls

zum Bruch.

„Dann verdient mein Kind eben selbst etwas

dazu!“ Was erstmal wie eine leichte Lösung

klingt, birgt freilich auch Fallstricke. Denn

abgesehen von gesetzlichen Vorgaben (S. 37)

gibt es beispielsweise auch pädagogisch

sinnvolle Handlungsspielräume. „Prinzipiell

abraten würde ich davon, Tätigkeiten


TITELTHEMA

27

im eigenen Haushalt zu entlohnen“, so Andrea

Brinkmann. Das Kind müsse vielmehr lernen,

dass es sich hierbei um selbstverständliche

Alltäglichkeit handelt. Der älteren Nachbarin

am Wochenende Brötchen mitzubringen

sei hingegen ein Beispiel einer „temporären

Maßnahme“, bei der sowohl ein Obolus zum

Taschengeld hinzuverdient als auch eine schöne

Portion Selbstvertrauen erworben werden

könne, denn das Kind erfährt: Hier wird mir

eine Aufgabe übertragen, hier wird mir etwas

zugetraut – das schaffe ich!

Im Großen und Ganzen gibt es nicht den einen

Königsweg – aber viele kleine, vorzüglich fürstliche

Wege, um den Umgang mit Geld gut zu

vermitteln. Die Kinder nicht vor dem Thema zu

schützen versuchen, Wertigkeiten und Verantwortung

vermitteln. Oder noch kürzer: „Es gibt

keinen falschen Weg, außer gar nicht darüber

zu sprechen.“

„GUT GEPLANT IST HALB GEWONNEN!“

Die Stiftung Deutschland im Plus bietet die kostenfreie

„Budgetplaner-App“ zum Download an. Übersichtlich

und mit denkbar einfacher Bedienbarkeit

wird hier ohne Kontoanbindung transparente Hilfestellung

bei Ein- und Ausgaben geleistet. 2019

gewann die Anwendung den „FinanzApp des Jahres“-Award.

deutschland-im-plus.de/feature/budgetplaner-app

Bedarfsausweis: 34,2 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2021, Effizienzklasse A

Anzeige

Reihenhäuser am

Main Donau Kanal

5 Zimmer

130 m² Wohnfläche

61 m² Nutzfläche

voll unterkellert

gehobene Ausstattung

massive Bauweise

Effizienzklasse A / A+

Jetzt online konfigurieren:

www.maiach.de


28 TITELTHEMA

VO R B I L D,

SPARPLAN,

MITTELWEGE

£Drei ganz unterschiedlichen Banken

haben wir viele ganz gleiche Fragen

gestellt – und interessante Antworten

bekommen.

Interview Katharina Wasmeier

€Frage und Antwort standen uns:

JOACHIM PIETZCKER

OIKOCREDIT FÖRDERKREIS

BAYERN E.V.

Geschäftsführer

ANDREAS RAU

SPARKASSE NÜRNBERG

Geschäftsstellenleiter

EIKE WILHELM SIEMERS

UMWELTBANK AG NÜRNBERG

Mitarbeiter Marketing & PR

„GELD VERDIRBT DEN CHA-

RAKTER“ – WIE VIEL WAHR-

HEIT STECKT IN DIESEM

SPRUCH?

ANDREAS RAU (AR) Das ist

nicht meine Erfahrung – aber es

kommt sicher auf den Charakter

an.

ÜBER GELD SPRICHT MAN

BEKANNTLICH NICHT. GIBT

ES EINEN GUTEN GRUND, ES

DOCH ZU TUN?

EIKE WILHELM SIEMERS (ES) Natürlich!

Viele Menschen wissen z.

B. gar nicht, was mit Ihrem Geld

auf der Bank passiert. Dass viele

Banken damit Öl, Kohle, Waffen

oder gar Kinderarbeit finanzieren,

sollte immer wieder thematisiert

werden. Außerdem hilft es, wenn

sich Menschen jeder Altersgruppe

über Anlagemöglichkeiten – insbesondere fürs

Alter – austauschen. Altersarmut ist ein weit

verbreitetes Problem, das durch Scham und

Zurückhaltung bei Fragen zur Geldanlage verstärkt

wird. Jede Person kann mit ein paar Euro

im Monat etwas für seine Zukunft tun und der

Austausch darüber gibt Sicherheit.

KINDER LANGE FERNHALTEN VOM GELD

ODER MÖGLICHST BALD ZUSAMMEN-

BRINGEN – WAS RATEN SIE?

JOACHIM PIETZCKER (JP) So früh wie möglich

zusammenbringen – aber jeweils altersgemäß

darüber reden!

WIE ERKLÄREN SIE KINDERN, DASS MAN

NICHT ALLES HABEN MUSS, WAS MAN

HABEN WILL?

AR Kinder haben viele Wünsche, doch oft sinkt

das Interesse daran schon nach kurzer Zeit.

Große Wünsche also immer ausführlich besprechen

und das Kind auch – zumindest anteilig

- dafür sparen lassen. Nur dann kann es

den Wert richtig schätzen.


TITELTHEMA

29

Rothenburger Märchenzauber

6. bis 22. November 2020

Anzeige

Märchenführungen, Lesungen, Musik, Theater und mehr

für Erwachsene und die ganze Familie

info@rothenburg.de · www.rothenburg-tourismus.de

Zu Gast in Hogwarts und im Märchenwald

Highlight 2020: Szenische Lesung von Christian Klischat

»Parzival – aus dem Leben des Roten Ritters« am 8. November.

Anzeige

FICHTELGEBIRGE

MEIN KRUG

Diezinger GmbH & Co. KG, Siebensternweg 15, D-95485 Warmensteinach

ALLGÄU

• Ab Dezember 2020 – neues Buffet und Restaurant

• Bei uns ist kochen Chefsache! Jürgen und Florian Diezinger

• Selbstgemachtes: Brot, Frischkäse, Marmeladen, Nudeln und alles andere

• Erwachsenenanimation mit Kristina und Florian Diezinger

• Kräuterwerkstatt für Workshops und Kurse mit Elke Diezinger

• Ausflugsziele für jedes Wetter

Tel.: 09277 9910 - www.mein-krug.de

BAVARIA

• Ruhige Panoramalage mit Bergblick Zimmern

• Min. 55 Std. Kinder- und 48 Std. Kleinkindbetreuung an 6 Tagen/Woche (in bayr. Ferienzeiten täglich)

• „Ritter Rüdiger Kinderbad“

• Mehrere Familien-Skigebiete im direkten Umfeld

• organisierte Kinderskikurse mit Shuttle

• „KönigsCard“ (über 200 gratis Freizeit-Leistungen für die ganze Familie) ab € 1.812

inkl. All-Inklusive Premium

Tel.: 08363/9020 - www.hotel-bavaria-pfronten.com

1 Woche / 2 Erw. und 1 Kind

u. 7 Jahre im 2-Raum-App.

Bavaria-Rehfeld GmbH, Kienbergstraße 62, D-87459 Pfronten

HOCHSAUERLAND

Sonnenpark Hotel GmbH & Co. KG, Sonnenweg 4a, 34508 Willingen

SONNENPARK

• Moderne Apartments bis 120 m²

• 3 Schwimmbäder (für Babys, Kids & Eltern), 30m Wasserrutsche, 28 °C Außenpool

• Buffets mit regionalen Produkten & Markengetränken bis 23:30 Uhr

• Bis zu 8h Baby- & mind. 11h Kinderbetreuung täglich

• 600 m² Spa mit Panoramasauna, Dampfbad, Kamin-Lounge, Sole-Oase

• XXL-Abenteuerland, Ponyreithalle, Softplayanlage, Baby-Welt

Tel.: 05632 4080 - www.sonnenpark.de

ab € 1.708

inkl. All-Inclusive Premium

im Familienapartment 3 Raum

für die ganze Familie

Bsp. Zeit: 10. 04. – 21. 05.

05. 06. – 23. 07.

ab € 1.914

inkl. All-Inclusive Premium

7 Nächte / 2 Erw. und 1 Kind

(< 7 Jahre) im 2-Raum-App.


30 TITELTHEMA

VOR B I L D,

SPARPLAN,

MITTELWEGE

£


JP Was ist wirklich wichtig

im Leben? Materielle Güter?

Kinder geben selbst

die richtige Antwort – man

muss nur mit Ihnen darüber

sprechen.

UND WIE, DASS MAN

NICHT ALLES HABEN

KANN?

AR Wichtig ist, den Kindern

ein Gefühl zu vermitteln für:

Was ist teuer oder überteuert

und was kann ich mir leisten.

Ist es ein großer Wunsch,

muss man vielleicht auch einfach

mal lange darauf sparen

oder merkt, dass man es gar

nicht haben muss.

JP Passe deine Wünsche deinen

Möglichkeiten an und du

wirst glücklich! Ich mache es

genauso.

FRÜHER WAR SPARBUCH UND SCHWEIN-

CHENKNACKEN BEIM WELTSPARTAG.

WAS IST HEUTE?

ES Ob das Schweinchenknacken ganz verschwinden

wird, kann ich nicht beurteilen, aber

sicherlich wird alles digitaler. Ich stelle mir aber

auch das gemeinsame „plündern“ eines digitalen

Sparschweins spannend vor. Gemeinsam

kann dann überlegt werden, wofür das Geld

verwendet wird. Weiter sparen oder anlegen –

große oder kleine Träume erfüllen.

JP Sparen ist nach wie vor gut und richtig. Aber

was geschieht mit dem Geld, solange ich es

nicht brauche? Dient es nachhaltigen Zwecken?

BANKEN HABEN NICHT DEN BESTEN LEU-

MUND. WARUM SOLLTEN JUNGE LEUTE

IHNEN DENNOCH VERTRAUEN?

JP Ich war noch nie ein Freund von Verallgemeinerungen.

Es gibt auch faire Banken – und

ohne Banken funktioniert unser Wirtschaftsleben

nicht.

ES Das Ansehen von Banken hat in der Tat in

den letzten Jahren – insbesondere nach der Finanzkrise

– stark gelitten. Dabei darf man aber

nicht alle Banken über einen Kamm scheren.

Die meisten Banken haben mit den Geschäften

von Lehman Brothers oder Wirecard gar nichts

zu tun. Es geht auch anders: Beratung ohne

Vertriebsdruck oder klassische Kreditvergabe

als Kerngeschäft.

AR Wir sind an langfristigen Kundenbeziehungen

interessiert und betreuen Familien teilweise

über Generationen hinweg bei ihren finanziellen

Fragen.

WIE LEBEN SIE IHREN KINDERN (NICH-

TEN, NEFFEN, PATENKINDERN … ) EIN

GELDBEWUSSTSEIN VOR?

ES Für Kinder ist man eine natürliche Bezugsperson.

Sie eifern einen mehr oder weniger

bewusst nach. Deswegen ist es in meinen Augen

wichtig, Kindern den Wert von Geld durch

sein eigenes Verhalten zu vermitteln. Das geht

im Kleinen los. Natürlich können wir in unserer

Gesellschaft viele Dinge einfach und günstig

nachkaufen, aber das darf den Wert nicht

schmälern. Ein Beispiel: Eine Milch ist schnell

verdorben, wenn sie unachtsam stehen bleibt.

Das muss aber nicht sein. Wenn der Wert des

Produkts geachtet wird, schätzt man auch den

Wert von Geld besser ein.


TITELTHEMA

31

GEIZKRAGEN ODER LEBEMANN –

WO LIEGT DAS GESUNDE MITTEL?

JP Mal so, mal so, es kommt auf das „Was“ an:

Geizig im Überflüssigen, großzügig in der Weltverbesserung!

AR Das muss jeder selbst für sich definieren.

Wichtig ist, dass man nicht über seine Verhältnisse

lebt.

JUNGEN MENSCHEN GEHT ES OFT UM

MEHR ALS BLANKES GELDANLEGEN, SIE

WÜNSCHEN EINEN MEHRWERT. KÖN-

NEN SIE DEN BIETEN?

JP Das ist unsere Kernkompetenz: Unsere Welt

kann mit dem Geld, das über uns angelegt wird,

besser und gerechter werden. Heute interessiert

nachhaltige Geldanlage viele Menschen!

ES Viele Studien zeigen, dass klassische Statussymbole

für junge Leute eine viel geringere

Rolle spielen als gedacht. Das neue Auto muss

es also nicht immer sein. Da bleibt oft der ein

oder andere Euro übrig. Natürlich soll dieser

aber möglichst viel bewirken – nicht nur für die

eigene Zukunft, sondern auch für eine bessere

Welt. Deswegen geben wir für jeden bei uns angelegten

Euro die Umweltgarantie. Das heißt,

dass jeder Euro ausschließlich in nachhaltige

Zukunftsprojekte investiert wird. Auf diese Weise

werden Solar- oder Windparks gebaut oder

eben der ökologische Kindergarten um die Ecke

finanziert.

AR Wir spüren verstärkt die Nachfrage nach

nachhaltigen Geldanlagen und setzen diesen

Anlagewunsch gemeinsam mit den Kunden

um. Da gibt es gute Lösungen, die nachhaltiges

Wirtschaften in Bezug auf Umwelt- und Sozialstandards

sowie eine nachhaltige Unternehmensführung

mit Rendite kombinieren. Auch

das Thema Impact-Investing gewinnt an Bedeutung.

Ziel ist es, in genau die Unternehmen zu

investieren, die konkret und messbar Lösungen

für gesellschaftliche, soziale oder Umweltprobleme

liefern.

OMAS HEUT NOCH GÜLTIGER RAT?

ES Eine Weisheit meines Opas! Er hat immer

gesagt: „Von nichts kommt nichts.“ Da ist denke

ich viel Wahres dran. Denn um Träume zu

verwirklichen und die Zukunft zu gestalten,

braucht es immer eine Person die anfängt.

AR Spare in der Zeit, dann hast du in der Not.

JP Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um die Welt

zu verbessern? (Elizabeth Taylor)

Anzeige

Lernen, mit allen

assern gewaschen zu sein.

H²Olala, so kann Wissen auch Schule machen.

wir-sind-monte.de

www.montessori-herzogenaurach.de

www.montessori-erlangen.de

www.montessori-nuernberg.de

www.montessori-lauf.de

2020_Okt_MNB_Anz_ELMA_140x65.5_MotivWasser.indd 1 01.09.20 09:57


32 TITELTHEMA

STA R K ES

KIND STATT

MARKENWIND

Die Fürther Initiative „WERTvoll macht

Schule“ kennt die tückischen Fallen der

Statussymbole – und wie man sie fröhlich

pfeifend umgeht.

Text Katharina Wasmeier

Milieu, Klasse, Schicht – woran Soziologen

sich seit Jahrzehnten abarbeiten,

das manifestiert sich in so

wechselhaftem wie beständigem Gewand

bis heute ungebrochen in Gegenständen,

die besitzen zu müssen

glaubt, wer irgendwo dazugehören

will. Der Mensch möchte in der Herde

leben, in ihr wohlbehütet aufgenommen

und in Sicherheit gewiegt,

sonst droht er einsam zugrunde zu

gehen. Ein probates Mittel, seine

Zugehörigkeit zur einen und gleichwohl

die Abgrenzung zur anderen

Gruppe wortlos zu demonstrieren, ist

die Selbstdekoration mit gemeinhin

als „Statussymbolen“ bezeichneten

Prestigeobjekten. Ob Kunstverständnis,

flotte Sohle am Klavier, ob Vereinsdevotionalie

oder Urlaubsort,

überall schwingt eine Botschaft mit

– die allermeistens lautet: Ich kann’s

mir leisten, denn aller Entwicklungen

und marginaler Phänomene,

erst recht der Ratio zum Trotz zählt

in erster Linie der konkrete Geldwert.

Das kann zumal bei jungen Menschen

ins Auge gehen – und vor allem: ins

Geld. Denn nicht nur schmückt man

sich mit den Objekten derjenigen

Gruppe, der man angehört, sondern

meist vor allem derer, in deren Kreis

man gerne aufgenommen

wäre. Dazwischen

lauert oft

ein tiefer Graben,

den Kinder und vor

allem Jugendliche

mühsam zu überwinden

suchen, wobei

sie nicht selten

abrutschen und tief

stürzen. Was bleibt,

sind tiefe Narben –

auf dem Konto und in

der Seele. Das Karussell

der Trends und

Marken dreht sich

immer schneller, was

heute noch der Shit

war, ist morgen bereits out, und hab

ich endlich genug fürs fancy Smartphone-Modell

angespart, kommt

auch schon das nächste raus.

„KONSUM STIFTET

TEILHABE UND

SUBJEKTIVEN LEBENSSINN

UND STELLT FÜR FAMILIEN

UND KINDER OFT DAS

ZENTRALE MEDIUM DER

STATUSDEMONSTRATION

UND SELBSTWERT-

SCHÖPFUNG DAR.“

Armutsfolgen für Kinder und

Jugendliche – Erkenntnisse

aus empirischen Studien

in Deutschland; 2016

In dieser Erkenntnis steckt bereits ein

Teil der Lösung: Wer andere Werkzeuge

zur Statusdemonstration kennt

oder gar keine benötigt, seinen Selbstwert

aus anderem schöpft als aus

Materiellem, der gerät nicht so leicht

zwischen die mahlenden Räder der

Konsummühle. Ein wünschenswerter

Zustand, denn „zwar sind Kinder in

Armut ungleich schwerer betroffen,

doch Wohlstand bewahrt nicht davor,

die Welt nach Besitz, Aussehen

und Ansehen zu bewerten und sich

selbst danach bewerten zu lassen“,

so Diana Bartl von „Wertvoll macht

Schule“, einer Fürther Initiative für

Finanzielle Bildung, deren Engagement

2019 für den Emotion.Award in

der Kategorie Soziale Werte nominiert

war. „Für Kinder kann dies

einen enormen Druck bedeuten,

der im Extremfall bis zum Mobbing

geht.“ Und auch Eltern stecken in

der Klemme: Das Kind unterstützen,

vor Schaden bewahren? Dem Kaufwunsch

nachgeben müssen – und

überhaupt können?

Die erstmal einfache,

weil kurze Lösung, so

Diana Bartl, lautet:

Bewusst handeln.

Zwar haben Statussymbole

einen festen

Platz in unserer Gesellschaft,

aber Kinder

können lernen,

damit umzugehen.

Das gesamte Umfeld

eines Kindes kann

dabei unterstützend

wirken. Erwachsene,

insbesondere Eltern,

fungieren als Vorbilder,

deren Handeln,

Weltanschauungen

und eigene Wünsche von Kindern

wahrgenommen, interpretiert und

übernommen werden. Neben den

Dingen, die Kinder aktiv lernen, ge-


© www.dianabartl.de

TITELTHEMA

33

schieht dies meist unbewusst. Genau

an diesem Punkt lässt sich ansetzen,

indem Denken und Handeln bewusster

werden, sagt die Gründerin von

„WERTvoll macht Schule“, dessen

Ziel nicht nur die reine Finanzbildung

ist, sondern die Förderung lebenspraktischer

Kompetenzen, die auf

einer Kombination von Werte- und

Finanzkompetenz basieren. „Wir

nennen es auch das 1x1 fürs Leben.“

Kinder brauchen die Möglichkeit, sich

intensiv mit ihren eigenen Wünschen

und Bedürfnissen auseinanderzusetzen.

Dazu gehört, dass sie diese

genauer zu bestimmen und auch zu

hinterfragen lernen. So lassen sich

Motive und Ursprünge identifizieren,

die zur Entstehung eines Wunsches

führen. Das trifft nicht nur auf Grundbedürfnisse

wie Liebe, Geborgenheit,

Gesundheit und Freundschaften zu,

sondern in besonderem Maß auf Konsumwünsche.

Deshalb ist es wichtig,

Kinder über Strategien und Taktiken

der Werbung aufzuklären und Grundkompetenzen

aufzubauen, die einen

klugen und verantwortungsvollen

Umgang mit Geld zum Ziel haben.

So kann ein reflektiertes und selbstbestimmtes

Konsumverhalten bei

Kindern angeregt werden.

Ein weiterer, noch bedeutenderer Aspekt

ist es, dass Kinder lernen, ihren

eigenen Wert und die Wertschätzung

anderer nicht von Besitz abhängig zu

machen. Dazu gehört ein guter Umgang

miteinander, der auf Respekt,

Toleranz und Empathie basiert. Situationen,

in denen sozialer Druck

und Konflikte für Kinder entstehen,

müssen aufgegriffen und mögliche

Lösungsstrategien aufgezeigt werden.

Ebenso sollten Fähigkeiten und

Talente von Kindern hervorgehoben

und gefördert werden, die den Fokus

von Äußerlichkeiten abwenden. Dies

kann in der Schule und zu Hause im

Alltag gleichermaßen geschehen.

Erwachsene können den Lernprozess

der Kinder positiv begleiten, indem

sie ihre eigenen Bedürfnisse und Ver-

Die gemeinnützige und unabhängige

Bildungsinitiative „WERTvoll macht

Schule“ stellt Grundschulen ein Unterrichtsprogramm

zur Förderung von

Werte- und Finanzkompetenzen kostenlos

zur Verfügung. Das Programm

findet bundesweit statt und wird direkt

an den Schulen vor Ort durchgeführt.

Zu den verschiedenen Bildungsinhalten

bietet „WERTvoll macht Schule“

Vorträge, Workshops und Informationsmaterialien

an.

wertvoll-macht-schule.de

haltensmuster, gerade in Bezug auf

Konsum, ergründen und definieren.

Die Sensibilisierung für die Problematik

und ein Umdenken in der Bewertung

von Statussymbolen erzielen

Eltern am besten dadurch, dass sie

zuerst bei sich selbst genauer hinsehen

und sich klarmachen, welche

Werte sie an die nächste Generation

weitergeben.

Anzeige

Lernen,

nach den Sternen zu greifen.

Von Soja bis Sojus, mit uns entdeckt ihr die

ganze Milchstraße. wir-sind-monte.de

www.montessori-herzogenaurach.de

www.montessori-erlangen.de

www.montessori-nuernberg.de

www.montessori-lauf.de

2020_Okt_MNB_Anz_ELMA_140x65.5_MotivSterne.indd 1 02.09.20 09:37


34 TITELTHEMA

seit 1988 eine allgemeine Schuldner-

© Damir Khabirov

RAUS AUS DER

SCHULDENFALLE

Das erste selbstverdiente Geld, die erste eigene Wohnung – flügge werden ist

eine spannende Zeit. Für viele junge Erwachsene bedeutet die neue Freiheit

aber auch, dass sie zum ersten Mal in Eigenregie ihre Finanzen organisieren

müssen. Da lauert so mancher monetäre Stolperstein, und unterm Strich kann

schnell ein dickes Minus stehen. Beratungsstellen bieten Hilfe und zeigen

Wege: raus aus der Schuldenfalle.

Text Manuela Prill

Man kann kommen und gehen wie

man will, niemand meckert über

die schmutzigen Klamotten in der

Ecke oder zu viel Fastfood auf dem

Speiseplan: Die erste eigene Bude

fühlt sich super an, endlich frei!

Doch dann flattert eines Tages die

Nebenkostenabrechnung ins Haus –

300 Euro Nachzahlung! Ein Schock,

wenn man nicht damit gerechnet

hat. So was kann die neue Freiheit

leicht ins Wanken bringen, wenn sie

zu sehr auf Kante genäht ist. Unvorhergesehene

Kosten werden dann

schnell zum Schuldenstolperstein.

Das Schlimmste, was man in diesem

Fall machen kann: den Kopf in den

Sand stecken. Denn Schulden lösen

sich nicht in Luft auf, im Gegenteil.

Und mit dem Schuldenberg wachsen

auch oft Schuldgefühle und Schuldscham.

Bevor sich diese Spirale weiter

nach unten dreht, holt man sich

besser so früh wie möglich Rat und

Unterstützung – von den Eltern, von

Erwachsenen, denen man vertraut,

oder bei professionellen Beratungsstellen.

Seriöse Anlaufpunkte sind

kostenlose Angebote von Kommunen

oder Sozialverbänden wie Diakonie,

Rotes Kreuz oder Arbeiterwohlfahrt.

Der Deutsche Caritasverband etwa

führt in Erlangen, Bamberg, Roth

oder Weißenburg Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen,

an die sich

auch Jugendliche wenden können.

Für Nürnberg und den Landkreis

Nürnberger Land unterhält das Institut

für Soziale und Kulturelle Arbeit

(ISKA) im Auftrag der Stadt bereits

und Insolvenzberatungsstelle. Seit

kurzem betreut das Institut auch ein

Angebot speziell für junge Erwachsene,

das von der Jugendinformation

Nürnberg, einer Einrichtung des

Kreisjugendrings Nürnberg Stadt, ins

Leben gerufen wurde: „my.cash – die

Jugendschuldnerberatung“. Einmal

im Monat können sich junge Leute

bis 26 Jahre im Jugendtreff „Luise“

kostenlos mit allen Fragen rund ums

Geld an Experten wenden. „Wir bieten

hier bereits seit 2013 eine Rechtsberatung

an, und da ist aufgefallen,

dass das Thema Geld immer wieder

aufkam“, berichtet die Leiterin der

Jugendinformation Nürnberg, Eva

Marenda. Der Informationsbedarf,

speziell was Schulden betrifft, sei


groß, und so entstand die Idee von

„my.cash“. „Wenn es in jungen Jahren

schon Probleme mit Geld gibt, dann

kann es später schwierig werden“, betont

Marenda. Umso wichtiger sei es

daher, dass junge Leute sich schnell

Hilfe suchen, wenn die Schuldenfalle

zuzuschnappen droht oder

sie schon hineingetappt sind. „Es

ist nicht schlimm, wenn es passiert

ist. Schlimm ist, wenn man nichts

macht.“

Der Leiter der ISKA Schuldnerberatung,

Michael Weinhold, kennt

die vielfältigen Gründe, aus denen

Jugendliche in die Schuldenfalle

tappen, und dass es meist ein Konglomerat

aus mehreren Ursachen ist,

wenn Einnahmen und Ausgaben sich

nicht mehr die Waage halten. Ein

wichtiger Aspekt ist die Lebensphase,

in der sich die jungen Leute befinden.

„Es ist eine Zeit, in der sich viel verändert.

Man probiert sich aus im Job

oder Studium, man bricht vielleicht

eine Ausbildung ab oder zieht mit

Freunden zusammen und stellt fest,

das passt doch nicht so“, sagt Weinhold.

All das kann ganz schnell die Finanzplanung

durcheinanderwirbeln.

Das Ausbildungsgehalt ist auf einmal

geringer oder fällt eine Zeitlang ganz

weg. Die Nebenkosten für die Wohnung

sind höher als gedacht. Oder

ganz aktuell: „Durch Corona sind für

viele Studenten die Nebenjobmöglichkeiten,

zum Beispiel in der Gastronomie,

weggebrochen. Das können

sie alleine nicht kompensieren“, so

Weinhold. Kurzum: Budgetplanung in

jungen Jahren ist ein fragiles Kartenhaus;

knickt ein Pfeiler weg, ist oft die

ganze Konstruktion in Gefahr.

Welche konkreten Hilfen kann eine

Schuldnerberatung bieten? „Wir machen

uns zunächst ein vollständiges

Bild von der Situation“, erklärt der

ISKA-Experte. Lebensumstände, Fixkosten,

Ausgaben, laufende Verträge

etc. werden unter die Lupe genommen.

Eine wesentliche Rolle spielt,

wofür jemand (zu viel) Geld ausgibt.

Bei Jugendlichen steht das Smartphone

dabei an erster Stelle. Laut

der vom Statistischen Bundesamt

veröffentlichten Überschuldungsstatistik

hatten rund zwei Drittel der

unter 25-Jährigen, die 2018 eine

Schuldnerberatungsstelle aufsuchten,

Handyschulden. Im Schnitt standen

§

110

BGB

TITELTHEMA

Können

Minderjährige

Schulden machen?

35

Vertragsrechtlich ist

das sehr schwierig,

denn die Eltern müssen

bei Verträgen,

die zu wiederkehrenden

Zahlungen verpflichten,

zustimmen. Das Gleiche gilt

für Bankgeschäfte. Beim Abschluss

von Darlehensverträgen braucht es

gar die Genehmigung des Vormundschaftsgerichts.

Selbständig Geld

ausgeben können Minderjährige allerdings

schon, und zwar im Rahmen

des sogenannten „Taschengeldparagraphen“.

Nach § 110 des BGB darf

ein Minderjähriger ab sieben Jahren

einen Vertrag ohne Zustimmung

seiner gesetzlichen Vertreter abschließen,

wenn er „die vertragsmäßige

Leistung mit Mitteln bewirkt, die

ihm zu diesem Zweck oder zu freier

Verfügung von dem Vertreter oder

mit dessen Zustimmung von einem

Dritten überlassen worden sind“.

Sprich: Bekommt der Nachwuchs

zehn Euro Taschengeld, dann darf

er diese für Comics oder InApp-Käufe

raushauen. Problematischer wird

es, wenn die Kids beispielsweise ein

Abo abschließen. Ist das dann noch

durch den Taschengeldparagraphen

abgedeckt? „Das hängt vom Alter und

der Höhe ab“, sagt Michael Weinhold

von ISKA. Da müsse von Fall zu Fall

neu überprüft werden.

Anzeige

Lernen,

auf dem Holzweg zu sein.

Wir zeigen dir, wie man den Wald

trotz lauter Bäumen sieht. wir-sind-monte.de

www.montessori-herzogenaurach.de

www.montessori-erlangen.de

www.montessori-nuernberg.de

www.montessori-lauf.de

2020_Okt_MNB_Anz_ELMA_140x65.5_MotivHolz.indd 1 02.09.20 09:14


36 TITELTHEMA

sie mit 1573 Euro bei Telekommunikationsanbietern

in der Kreide.

Zur Schuldenfalle werden kann das

Handy gleich doppelt, weiß Michael

Weinhold. „Zum einen schließt man

eine Art Kreditvertrag ab, bei dem

man ein Gerät über Ratenzahlungen

erwirbt. Auf der anderen Seite einen

Dienstleistungsvertrag, mit dem Einzelgebühren

oder Flatrates verabredet

werden.“ Auch Mitgliedschaften

im Fitnessstudio gehören in diese

Kategorie. Jugendliche überschauten

solche Verträge oft nicht, achten nicht

aufs Kleingedruckte oder seien sich

nicht bewusst, dass sie tatsächlich

eine feste Verpflichtung über Monate

eingehen. „Wenn sich während der

Laufzeit aber finanziell etwas verändert,

kann es ganz schnell passieren,

dass man mit zwei, drei Raten

im Rückstand ist.“ Dann hat man

fix einen negativen Schufa-Eintrag

an der Backe, der einem zukünftige

Wege verbauen kann. Gibt es sonstige

Forderungen, etwa Bußgelder?

Auch damit sollte man nicht hinterm

Berg halten, damit die Berater wirklich

einen realistischen Überblick bekommen.

Hilfreich sei manchmal oft

Anzeige

Jedes Vermögen hat

mal klein angefangen.

Unser Angebot

umfasst alles, was

Ihre Familie für die

Zukunft braucht.

schon das „Übersetzen“ von Mahnschreiben

und Behördenbriefen, die

gerade junge Leute häufig gar nicht

verstehen würden. Dann wird nach

Einsparpotenzial und konkreten

Maßnahmen zum Schuldenabbau

geschaut. Wie lässt sich meine Haushaltsplanung

verändern? Kann man

mit dem Vermieter eine Stundung

der Miete vereinbaren? Oder sich mit

der Bank auf eine machbare Ratenzahlung

für das überzogene Konto

einigen? „Zum Teil nehmen wir auch

Kontakt mit den Gläubigern auf, doch

unser Ziel ist es, die Jugendlichen eigenständig

zu machen und mit ihnen

gemeinsam nach einer Prognose für

die Zukunft zu schauen“, so Weinhold.

Wichtig bei alledem: Niemand

muss sich schämen, wenn er finanziell

in der Bredouille steckt. Oft sind

es blödes Pech und Pannen, die zur

Pleite führen – das kann jedem passieren.

Was man dann braucht, sind

individuelle Lösungen für den Weg

raus aus der Schuldenfalle. Auch

wenn es sicher einiges an Überwindung

kostet – sich Rat und Hilfe zu

holen, ist auf jeden Fall schon mal

ein erster guter Schritt Richtung Plus.

Regionaldirektion

Jürgen Banzhaf

Herrnackerstr. 3

90425 Nürnberg

Telefon 0911 21650082

Juergen.Banzhaf@allfinanz.ag

© Damir Khabirov

HILFE VOR ORT UND IM NETZ

My.Cash

Die nächsten Termine von „my.cash –

die Jugendschuldnerberatung“:

21.10., 18.11. und 16.12. jeweils von

17 bis 19 Uhr in der „Luise – The Cultfactory“

Scharrerstraße 15, Nürnberg

Voranneldung per Mail:

info@jugendinformation-nuernberg.de

oder per WhatsApp: 0163 – 3412910

jugendinformation-nuernberg.de

ISKA Nürnberg

Allgemeine Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen

des ISKA Nürnberg,

Untere Krämersgasse 3

Voranmeldung telefonisch

0911– 24463-0 oder per Mail

schuldnerberatung@iska-nuernberg.de

iska-nuernberg.de/schuldnerberatung

CARITAS

Der Deutsche Caritasverband bietet

in verschiedenen Städten der Region

kostenfreie Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen,

an die sich auch

Jugendliche wenden können; Standortsuche

unter caritas.de/pleite-was-nun

DIAKONIE

Schuldnerberatungen der Diakonie in

Bayern gibt es u. a. in Coburg, Bamberg,

Neustadt/Aisch, Ansbach, Fürth,

Gunzenhausen, Weißenburg; Adressen

und Infos unter schube.de

WEITERE

Ein Verzeichnis von kostenfreien

Beratungsstellen findet sich auch auf

der Homepage des Bayerischen

Staatsministeriums für Familie, Arbeit

und Soziales

stmas.bayern.de/schuldnerberatung


TITELTHEMA

37

DOS

AND

D O N’T S

1 TASCHENGELD

WOHER DIE KNETE

KOMMEN KANN

Text Manuela Prill

Sollten Kinder Taschengeld bekommen? Experten

sind sich einig: Ja, denn so lernen sie frühzeitig

den Umgang mit Geld und dessen Wert

kennen. Wer sich entscheiden muss, ob er seine

Euros auf einmal für Süßigkeiten oder Spielzeug

auf den Kopf haut oder doch lieber anspart für

das teure Computergame, der wird sich seine

Kohle später im besten Fall auch gut einteilen

können. Eine rechtliche Grundlage über die Höhe

des Taschengeldes gibt es nicht, doch Jugendämter

oder das Deutsche Jugendinstitut (DJI) geben

regelmäßig Tabellen als Richtschnur heraus. Sie

empfehlen, das Taschengeld bis zu einem Alter

von neun Jahren wöchentlich zu geben. Ab zehn

Jahren kann man den Kindern das Geld monatlich

zur Verfügung stellen, weil sie dann längere Zeiträume

überblicken und einteilen können.

Auch wenn es Eltern manchmal schwerfällt: Über

das Taschengeld sollte der Nachwuchs frei verfügen

und alleine entscheiden dürfen, was er sich

dafür kauft, ob es nun Gummibärchen sind oder

Glitzerstifte. Für die Anschaffung von Kleidung,

Handy, Schulsachen etc. kann man mit Jugendlichen

zusätzlich ein Budgetgeld vereinbaren,

das entweder die Eltern verwalten oder auf das

die Kids über ein eigenes Girokonto zugreifen

können. Das DJI empfiehlt etwa für Kleidung und

Schuhe zwischen 30 und 50 Euro monatlich. Die

Höhe von Taschen- und Budgetgeld richtet sich

natürlich nach den persönlichen Verhältnissen

von Familien. Ist die finanzielle Situation angespannt,

sollte man offen mit seinen Sprösslingen

darüber sprechen. Damit vermeidet man Frust

und Vorwürfe à la „Aber die andern bekommen

viel mehr!“. Auf der anderen Seite tun reichere

Eltern ihren Kindern keinen Gefallen, wenn sie

ständig Geld nachschießen, sobald Ebbe in der

Taschengeldkasse ist.

2

NEBENJOB

Durch nichts lernt man den Wert des Geldes

besser kennen, als wenn man es selbst

verdient hat. Ab 13 Jahren dürfen Kinder

erste Jobs annehmen, wie Zeitungen austragen,

beim Nachbarn das Unkraut jäten,

Nachhilfe geben oder Haustiere betreuen.

Allerdings nur maximal zwei Stunden am

Tag, nicht vor der Schule und nach 18 Uhr.

Für Jugendliche zwischen 15 bis 17 Jahre,

die noch der Schulpflicht unterliegen, gelten

die gleichen Regeln, allerdings dürfen

sie zusätzlich vier Wochen in den Ferien

arbeiten. Jugendliche, die nicht mehr zur

Schule gehen, dürfen nur zwischen sechs

und 20 Uhr beschäftigt werden. Ausnahme:

Wer bereits 16 ist, darf in der Gastronomie

bis 22 Uhr jobben. Für alle Minderjährigen

wichtig: Die Eltern müssen dem Nebenjob

zustimmen. Was erlaubt ist und was nicht,

ist durch das Jugendarbeitsschutzgesetz

festgeschrieben.

Unter 6 Jahre: 0,50 bis 1 €/Woche

6 Jahre: 1 bis 1,50 €/Woche

7 Jahre: 1,50 bis 2 €/Woche

8 Jahre: 2 bis 2,50 €/Woche

9 Jahre: 2,50 bis 3 €/Woche

10 Jahre: 15,50 bis 18 €/Monat

11 Jahre: 18 bis 20,50 €/Monat

12 Jahre: 20,50 bis 23 €/Monat

13 Jahre: 23 bis 25,50 €/Monat

14 Jahre: 25,50 bis 30,50 €/Monat

15 Jahre: 30,50 bis 38 €/Monat

16 Jahre: 38 bis 45,50 €/Monat

17 Jahre: 45,50 bis 61 €/Monat

ab 18 Jahre: 61 bis 76 €/Monat

Quelle: dji.de/themen/jugend/taschengeld.html


38 AUFGELISTET

25 DINGE

FÜR DEN

HERBST

Kalt und nass, grau und trüb – euch gruselt’s vor

dem Herbst? Iwo! Mit diesen kunterbunten Tipps

kommt ihr lauschigwarm durch die Tage. Und gegruselt

wird sich höchstens Ende Oktober!

© Andrei Molkentin


AUFGELISTET

39

ZUHAUSE ALLES SCHÖN

MIT GEISTERN, SPINNEN-

NETZEN UND KÜRBISSEN

SCHMÜCKEN

AN HALLOWEEN GEMEINSAM

UM DIE HÄUSER ZIEHEN UND

SÜSSIGKEITEN BEI DEN NACH-

BARN EINSAMMELN

EIN SCHAURIG SCHÖNES HALLOWEEN

KOSTÜM SELBST KREIEREN UND NICHT

EINFACH KAUFEN

EINE KÜRBIS-SCHNITZ-

PARTY VERANSTALTEN

DREI UNTERSCHIEDLICHE REZEPTE FÜR

KÜRBISSUPPEN AUSPROBIEREN

EIN LAGERFEUER MIT

GRUSELGESCHICHTEN,

STOCKBROT UND

MARSHMALLOWS

MIT ORIGAMI-TECHNI

SPINNEN ODER FLEDER-

MÄUSE FALTEN

EINEN FILM DRAUSSEN MIT KUSCHELDECKEN

UND VIEL HEISSER SCHOKOLADE ANSCHAUEN

SCHLAU MACHEN, WOHER HALLOWEEN

EIGENTLICH KOMMT UND WO DAS ÜBER-

ALL AUF DER WELT GEFEIERT WIRD

EINE GRUSELIGE NACHTWANDERUNG

MIT SCHAUERGESCHICHTEN DURCH DEN

WALD MACHEN

AUF’S LAND FAHREN UND SICH DEN

GRÖSSTEN UND SCHÖNSTEN KÜRBIS

BEI EINEM BAUERN AUSSUCHEN

ZUSAMMEN ALLE ZUTATEN

FÜR DIE SUPPE BEIM

BAUERN EINKAUFEN

ZUHAUSE ALLES HERBST-

LICH DEKORIEREN MIT

BLÄTTERN, NÜSSEN UND

KASTANIEN

KERZEN SELBST ZIEHEN

KARAMELL ÄPFEL

MACHEN UND AN DIE

NACHBARN VERTEILEN

OMA NACH DEM BESTEN ERNTE-

DANK-SUPPEN-REZEPT FRAGEN

DIE SUPPE MIT DER GANZEN

FAMILIE KOCHEN

AUS DEN ÜBRIGEN KASTANIEN, EICHELN

UND ANDEREN HERBSTFRÜCHTEN KLEINE

TIERE BASTELN

HÜBSCHE HERBST-FENSTERBILDER

ENTWERFEN UND AUFMALEN

HERAUSFINDEN, WARUM WIR

ERNTEDANK FEIERN

EIN ERNTEDANK-FINGERSPIEL

MIT DEN KLEINSTEN MACHEN

(Z.B. DER APFELBAUM)

GEDICHTE ZUM

ERNTEDANK LESEN

KARTOFFELDRUCK AUF SHIRTS,

TASCHEN ODER BETTWÄSCHE

KERZEN VOR DER HAUSTÜRE AUFSTELLEN

EINEN EIGENEN DRACHEN BASTELN

UND STEIGEN LASSEN


40 ADVERTORIAL

Begleitung gegeben werden. Denn für

150 JAHRE

MARIA MONTESSORI

SCHON SO ALT UND KEIN BISSCHEN

ANGST VOR DER ZUKUNFT

VOR 150 JAHREN WURDE IN ITALIEN EINE BESONDERE FRAU GEBOREN, UND

MIT IHR EINE REFORMPÄDAGOGISCHE BILDUNGSIDEE: MARIA MONTESSORI,

KAMPFESLUSTIG, AUFGEKLÄRT UND IHRER ZEIT WEIT VORAUS, ERKÄMPFTE

SICH ENDE DES 19. JAHRHUNDERTS DAS RECHT, ALS ERSTE FRAU ITALIENS

ZU STUDIEREN, UND LEISTETE NICHT NUR DAMIT ECHTE PIONIERARBEIT,

SONDERN VOR ALLEM MIT IHREN FORSCHUNGEN UND ERKENNTNISSEN, DIE

WEIT ÜBER DEN EIGENTLICHEN TELLERRAND DER ÄRZTIN HINAUSREICHEN –

UND BIS HEUTE WIRKEN: MONTESSORI-SCHULEN UND -KINDERHÄUSER SIND

REFORMPÄDAGOGISCH ORIENTIERTE EINRICHTUNGEN MIT EINEM KLAREN

PRAXISBEZUG UND EINDEUTIGER AUSRICHTUNG AUF DIE INDIVIDUELLE

ENTWICKLUNG DER KINDER UND JUGENDLICHEN.

Text Ingrid Röschlau (Montessori Nordbayern)

Aus der Beobachtung sozial benachteiligter

Kinder entwickelte die später

entwicklungspsychologisch hochinteressierte

Maria Montessori ihr „Bild

vom Menschen und den Stufen des

Heranwachsens“. Ausgangspunkt ist

die Ambivalenz des Menschen: fähig

zu großartiger kultureller, technischer

oder künstlerischer Schöpfung gleichwohl

wie zu Destruktion und Selbstvernichtung;

ob Kleinkind oder Erwachsener

– der Mensch ist in jedem

Alter den starken Einflüssen der Welt

ausgesetzt, lebt in vielfältiger Abhängigkeit

und strebt dabei doch gleichzeitig

nach Autonomie.

Aus diesem Wissen um die Ambivalenzen

ist es das Ziel der pädagogischen

Arbeit bei Montessori, dass Kinder

sich zu differenziert denkenden und

respektvoll agierenden Erwachsenen

entwickeln. Sie sollen selbstbestimmt

leben und sich entfalten sowie ihren

Alltag in allen Facetten bewältigen und

in Frieden zusammenleben können.

Dafür muss Raum und differenzierte

Kindheit und Jugend gelten andere

Gesetzmäßigkeiten der Wahrnehmung

und des Lernens als für Erwachsene:

Nach Maria Montessori durchläuft der

Mensch vier Entwicklungsperioden (0

– 6 Jahre, 6 – 12 Jahre, 12 – 18 Jahre,

18 – 24 Jahre), wobei jede Periode

ihre eigenen Charakteristika hat und

sich Bedürfnisse und die Art der Weltaneignung

von Stufe zu Stufe deutlich

unterscheiden.


41

ADVERTORIAL

WARUM DIE MONTESSORI-PÄDAGOGIK

DIE UTOPIE LÄNGST ZUR GEGENWART

Es gibt von den Mitgliedern des Montessori-Verbandes

Nordbayern ein „Montessori-

Versprechen“. Dessen Kurzfassung lautet:

„Lernen Leben Zukunft“. Alles Lernen bei

Montessori zielt auf eine lebenspraktisch

untermauerte Kompetenzaneignung, die

zu selbstständigem und verantwortungsbewusstem

Handeln befähigt, statt reiner

Selbstzweck und pure Wissensaneignung

zu sein. Nachhaltiges, wirkungsvolles

Lernen entsteht in Beziehungen und mit

Bezügen, ist also ein Stück vom Leben, ist

Bewegung und Veränderung.

Mit den so erworbenen Kompetenzen

sind Kinder und Jugendliche in der Lage,

eigene Ziele zu verfolgen und zu erreichen.

Sie erhalten ein Fundament, um

Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Kultur

und Gesellschaft verantwortungsvoll mitzugestalten.

Damit können sie zuversichtlich

in ihre Zukunft gehen. Darauf setzt

Montessori-Pädagogik in jeder Altersstufe,

für jedes einzelne Kind.

Weil Lernen in der Zukunft viel mehr

sein muss als digitale Wege und Distanzunterricht,

hinterfragen die Montessori-

Einrichtungen im Verband kritisch ihre

GEMACHT HAT

praktizierten Formen der Schulorganisation

und der „vorbereiteten Umgebung“:

Wo nützen digitale Instrumente und Medien

der individuellen Entwicklung? Wie

sieht das differenzierte Zusammenspiel

digitalen, analogen und personalen Lernens

aus? Welche Rolle spielt ein Unterrichtstag

mit Ortsbindung, bestimmt vom

Lehrenden? Oder funktioniert Lernen

sogar besser, wenn Räume bereitstehen

und Lernbegleitung abgerufen werden

kann? Braucht Lernen einen festen Zeitrahmen,

eine verordnete Dauerpräsenz?

Das Thema heißt schlicht: Wie viel Freiheit

und Freiraum kann pädagogisch begleitet

werden? Austausch und Impulse,

Feedback als Ermutigung oder Wegweiser,

sowie Pausen und Abwechslung sind

essenziell in der Montessori-Pädagogik

und sollen für den Lernort Zukunft neu

justiert werden. Denn eines ist von Anfang

an klar: Lernen gelingt mit Zutrauen

und Klarheit, mit der Bereitstellung vielfältiger

Möglichkeiten und der Chance

auf praktische Erfahrungen – vor allem

aber mit selbstdefinierten Zielen und

Schritten.

DIE GRUNDMAXIMEN

IM PÄDAGOGISCHEN

MONTESSORI-ALLTAG:

_ Konsequente Orientierung an

der Entwicklung des Kindes

und des jungen Menschen

_ Gelten-lassen der Unterschiedlichkeit

von Entwicklungswegen

und -zeiten

_ Zutrauen in die Entwicklungspotenziale

des Kindes und des

jungen Menschen

_ Beobachten können und daraus

Rückschlüsse ziehen für die

pädagogische Begleitung

_ Raum und Material für die lernende

Beschäftigung gestalten,

Impulse und Optionen für die

Weltaneignung setzen

_ Lernen als lustvollen Lebensaspekt

erfahren lassen

_ Kritische Selbstreflexion

und Evaluation

ZUKUNFT DES LERNENS

In die „Zukunft des Lernens“

möchten der Verband Montessori

Nordbayern e. V. und

der Schweizer Roger Spindler

vom „Zukunftsinstitut Frankfurt“

am 21. Oktober gemeinsam

schauen und künftige Lernorte

neu vermessen.

Mehr Infos unter

wir-sind-monte.de

Anzeige


© SolStock

42 BILDUNG & ERZIEHUNG


BILDUNG & ERZIEHUNG

43

„NUR NOCH

EINE SEITE!“

EIN PLÄDOYER

FÜRS VORLESEN

AM 20. NOVEMBER IST WIEDER

BUNDESWEITER VORLESETAG, DIESMAL

MIT DEM JAHRESTHEMA "

EUROPA UND

DIE WELT". LESEN VERBINDET - UND

GERADE FÜR UNSERE KLEINEN BEDEUTET

DIE WELT DER BÜCHER OFT DAS TOR

ZUR EIGENTLICHEN WELT. DAS GILT ES

BEHUTSAM ZU ÖFFNEN.

Text Christina Bacher

Kulturtechnik der Welt angestimmt werden soll,

denn das (Vor)Lesen ist seit einigen Jahren massiv

in seiner Existenz bedroht. Dass heute weniger

gelesen wird als noch vor ein paar Jahren, ist

nicht nur schade für die Autorinnen und Autoren,

die so wunderbare Ideen für neue Bücher haben,

und für die Buchhändlerinnen und Buchhändler,

die auch in Zukunft Bücher verkaufen wollen.

Nein, diese Tendenz ist vor allem dramatisch für

Kinder und Jugendliche selbst, denn das Nicht-

Lesen kann fatale Folgen haben. So wurde in der

letzten Iglu-Studie festgestellt, dass fast 20 Prozent

der Grundschüler nicht mehr sinnentnehmend

lesen können. Das heißt, sie buchstabieren

einen Text zwar, verstehen ihn aber nicht. Die

jüngste Pisa-Studie spricht sogar von 21 Prozent

der 15-Jährigen hierzulande, die kaum noch zusammenhängende

Texte begreifen können und

sich somit auch für Ausbildung und Berufswahl

selbst Steine in den Weg legen: Wer nicht liest,

kann sich schlechter ausdrücken, ist weniger gebildet,

vermindert urteilsfähig und hat häufig

Probleme, sich eine Meinung zu bilden. Und was

das allgemein für demokratische Prozesse bedeutet,

kann man sich ausmalen. Das führt hier

zu weit.

Lesen beginnt mit Vorlesen. Und tatsächlich genießen

Kinder den Ausflug in neue Gedankenwelten

so sehr, dass sie den Büchern gerne einen

Platz in ihrem Alltag einräumen – vorausgesetzt,

es hilft ihnen jemand dabei. Dass Kindern, denen

mehrmals in der Woche oder täglich vorgelesen

wurde, auch das Lesen lernen leichter fällt, muss

da nicht extra betont werden. Dabei haben das

Eintauchen in Geschichten, die vertraute Situation

– zumeist in den Abendstunden – mit einem

Elternteil und der haptische Kontakt zu Büchern

noch viele andere, wichtige Funktionen: Vorlesen

bietet Kindern die wichtige Möglichkeit, sich in

andere Welten zu denken und sich inspirieren

zu lassen, aber auch, sich aufgehoben zu fühlen

oder zur Ruhe zu kommen. Die Kinderbuchautorin

Christina Bacher gibt einige wichtige Tipps,

wie man das Vorlesen besser in den Alltag integrieren

kann.

Es sei zu Beginn ein bisschen Schwarzmalerei

erlaubt, bevor der Lobgesang auf die schönste

Dabei liegt es wohl weniger an der mangelnden

Lesefähigkeit als an einer fehlenden Lesemotivation,

dass junge Leute weniger zum Buch greifen.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer: Die Nutzung

von Zeitschriften und Comics ist bei den 6- bis

13-Jährigen sogar in den letzten Jahren angestiegen,

wie die Kinder-Medien-Studie 2019 herausgefunden

hat. Und: Lesen gehört – zumindest

noch in dieser jüngeren Zielgruppe – immer noch

zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen.

Je früher man die Begeisterung für das Lesen

entfachen kann und je selbstverständlicher Bücher

zum Alltag gehören, desto höher ist auch

die Wahrscheinlichkeit, die Kulturtechnik Lesen

als selbstverständlich zu etablieren. Und da Lesen

immer mit Vorlesen beginnt, sind zunächst

all diejenigen gefordert, die diese Rolle einnehmen

können: Großeltern, Erzieher, Eltern, Geschwister

oder auch sogenannte Lesepaten. Die

Stiftung Lesen weist immer wieder gerne darauf

hin, dass es neben dem klassischen Vorlesen aus

einem Buch auch noch andere Formen gibt, die

dem Vorlesen ganz ähnlich sind: Das Erzählen

von Geschichten beispielsweise, das gemeinsame


44 BILDUNG & ERZIEHUNG

Erörtern eines Fotoalbums oder eben

auch das Anschauen eines Bilderbuchs

– alles gut, um im Alltag auf

vielfältige Weise sprachliche Anreize

zu setzen. Und wie gestaltet man das

am besten, so dass das allen Beteiligten

Spaß macht und nicht mit einem

abschreckenden pädagogischen Zeigefinger

daherkommt?

Ob in der Kita, im Kindergarten oder

zu Hause: Kinder schätzen es besonders,

wenn eine Lesezeit immer mit

dem gleichen Ritual beginnt. Ob

man nun eine Kerze anzündet, um

ein wenig Ruhe in die Situation zu

bringen, eine Tasse Lieblingstee kredenzt,

oder ob immer ein ganz bestimmtes

Stofftier (ein Lesebär?) dafür

herhalten muss: Ein Signal reicht

dann, um sich in der gemütlichen

Leseecke zu versammeln und der

Außenwelt zu signalisieren: Pssst.

Ruhe. Hier wird gerade vorgelesen.

Apropos Leseecke: Wetten, dass

man selbst in der kleinsten Wohnung

eine gemütliche Lese-Oase

gestalten kann? Habt ihr mal daran

gedacht, mit allen zur Verfügung stehenden Kissen

und einer Taschenlampe unter dem Küchentisch

eine gemütliche Höhle zu bauen? Oder die

Badewanne zur Lesewanne umzufunktionieren?

Luxuriöser sind da natürlich Baumhäuser, Hängematten

oder Lesezelte im Garten. Der Kreativität,

Kindern einen Raum zu schaffen, an den sie

sich auch mal zum „stillen Lesen“ zurückziehen

können, sind kaum Grenzen gesetzt. Und wenn

sich die Familie jeden Abend zum Vorlesen doch

im Bett versammelt, kann ja auch mal eine Lesedecke

oder das immer gleiche Kissen herhalten

– Hauptsache, alle haben gute Sicht aufs Buch.

Derjenige, der ein Buch vorliest, sollte die Geschichte

im Idealfall schon vorher kennen. Das

garantiert jedenfalls, dass man die Sätze gut betont

und sich besser auf den Inhalt konzentrieren

kann. Je langsamer man dann liest und je mehr

Sinnpausen man macht, desto mehr Raum hat

der kleine Zuhörer, Nachfragen zu stellen oder

© fotostorm

auch mal selbst einen Einwand zu äußern. Wer

Spaß daran findet, kann auch mal versuchen,

die Lesesituation spielerisch umzusetzen: Wie

wäre es, die einzelnen Figuren – beispielsweise

aus einem Wimmelbuch – vorher aus dem Buch

zu kopieren und in verschiedene Umschläge zu

stecken? Das Kind darf dann einen Umschlag ziehen

und verfolgt sicher neugierig die Erlebnisse

einer einzigen Figur. Am nächsten Tag ist dann

ein anderer Umschlag dran. Auch eine schöne

Idee ist der Lesekoffer, den man immer dann

öffnet, wenn es ans Lesen geht. Darin enthalten

sind Stofftiere, Verkleidungsmaterial oder auch

Alltagsgegenstände, mit denen alle gemeinsam

eine Situation nachspielen können – manchmal

wird daraus sogar ein kleines Theaterstück.

Um die Sprachentwicklung optimal zu fördern,

empfiehlt es sich, mit dem Kind immer wieder

über die gemeinsame Lektüre zu sprechen. Alle

Beteiligten befinden sich dabei in permanenter


BILDUNG & ERZIEHUNG

45

CHECKLISTE

CHECKLISTE

Leserituale schaffen (Kerze,

Glocke, Kissen)

Leseorte festlegen (Bett, Sofa,

Baumhaus, Tisch)

Mini-Bibliothek anlegen (jedes

Mini-Bibliothek anlegen (jedes

Kind hat sein eigenes Regal)

Kind hat sein eigenes Regal)

Leserucksack anschaffen (hier

darf Leserucksack immer nur anschaffen ein Buch rein, (hier

z. darf B. für immer die Reise) nur ein Buch rein,

z. B. für die Reise)

Sich in die Geschichte einlesen

(wenn Sich in es die geht) Geschichte einlesen

(wenn es geht)

Fragen überlegen (um das dialogische

Prinzip zu fördern)

Fragen überlegen (um das

Lesekoffer dialogische packen Prinzip (um zu fördern) die

Geschichte spielerisch darstellen

zu Lesekoffer können) packen (um die

Geschichte spielerisch darstellen

Handys zu können) und Laptops ausschalten

(Auszeit genießen)

Handys und Laptops ausschalten

Lesegutscheine verschenken

(Auszeit genießen)

Schlusssatz vereinbaren

Lesegutscheine verschenken

Schlusssatz vereinbaren

Interaktion – das geht weit über die klassische

Vorlesesituation hinaus. „Na, wer findet das traurige

Krokodil als Erster?“ Und überhaupt: „Warum

ist das Krokodil denn so traurig?“ Wichtig

dabei ist, dass das Kind zum Erzählenden der

Handlung wird. Das sogenannte „dialogische

Prinzip“ wird auch gerne bei Kindern angewandt,

bei denen man gewissen Sprachdefiziten entgegenwirken

möchte – mit besonders gutem Erfolg.

Dass eine regelmäßige Vorlesesituation eine ganz

besondere Nähe zwischen Vorlesendem und Kind

herstellt, ist eigentlich selbstverständlich. Und

dennoch wurde diese Art von Komplizenschaft

lange unterschätzt. Eng aneinandergekuschelt,

kann man nun gemeinsam in phantastischen

Welten versinken, einen Kriminalfall aufklären

oder Abenteuern nachfiebern. Sieht auch der Erwachsene

diese Zeit als wertvolle gemeinsame

Auszeit an und nicht als Stress, können beide

Seiten von der Situation profitieren. Eine Studie

des Fachmagazins Journal of Development & Behavioural

Pediatrics aus dem Jahr 2019 kommt

sogar zu dem Schluss: Vorlesende Eltern sind oft

entspannte Eltern. Zugleich fallen die Vorlese-

Kinder angeblich seltener durch Hyperaktivität

und aggressives Verhalten auf – eine Win-win-

Situation also.

Auch die schönste Lesesituation muss mal ein

Ende haben. Am besten, man vereinbart vorher

gemeinsam die Seitenzahl, einen Schlusssatz

oder bis zu welchem Kapitel man lesen möchte.

Hat man einen Lesekoffer, wird der dann gemeinsam

wieder gepackt und zugeklappt, die Kerze

ausgeblasen, der Tee ausgetrunken. Wie? Es gibt

dann immer noch Protest?

Na, dann hat man ja eigentlich

alles richtig gemacht.

Sicher hilft es dem Kind, zu

wissen, dass es am nächsten

Abend wieder eine Spezial-

Lese-Einheit samt Kuschelrunde

bekommt. Und an

manchen Tagen – zum Beispiel,

wenn mal besonderes

Lob ansteht – verschenkt

man einfach mal einen Lese-

Gutschein: mit dem darf das

Kind das Buch aussuchen –

auch, wenn es sich um die

Lieblingsgeschichte handelt,

die man schon hundert Mal

vorgelesen hat. Manche Bücher,

das weiß man ja aus

eigener Erfahrung, graben

sich so für immer in das

Gedächtnis ein und erinnern

an einen bestimmten

Geruch, eine besonders

schöne Situation oder eben

an einen besonders lieben

Menschen, der sich die Zeit

genommen hat, etwas vorzulesen.

© Simon Veith 2019

Christina Bacher, selbst Mutter von

zwei Kindern, schreibt Kinder- und

Jugendbücher und liest daraus an

Kindergärten, Grundschulen und

weiterführenden Schulen vor. Die Leseförderung

liegt ihr sehr am Herzen,

weshalb sie mit der Kölner Buchhändlerin

Dorothee Junck den Vortrag „Nur

noch eine Seite – Ein Abend rund ums

Vorlesen“ für Eltern, Erzieher/innen und

andere Vertrauenspersonen konzipiert

hat. Dabei werden Tipps und Tricks

und Bücher gezeigt, die das Vorlesen

für beide Seiten – Vorlesenden und

Zuhörenden – zu einem tollen Erlebnis

werden lassen.


46 BILDUNG & ERZIEHUNG

AUSKOMMEN

MIT DEM

EINKOMMEN?

Text Doris Reinecke (Bündnis für Familie)

Nicht so einfach, mit dem Geld auszukommen, das einem zur

Verfügung steht – für die Kleinen wie die Großen! Und doch ist

uns wichtig, zu betonen: Kinder brauchen Taschengeld!

Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf und es ist in den Familien

oft ein heikles und heiß diskutiertes Thema. Aber wer lernen

soll, mit Geld umzugehen, der muss auch, altersgemäß, die

Gelegenheit dazu haben, es einzuüben. Das Jugendamt gibt

deshalb Familien einige Anregungen für das Taschengeld von

Kindern und Jugendlichen, die hilfreich sein können – allerdings

unter Beachtung der wirtschaftlichen Situation der einzelnen

Familie!

KINDER UND JUGENDLICHE

BRAUCHEN TASCHENGELD,

• weil sie dann lernen, ihr Geld einzuteilen

und damit auszukommen;

• weil damit eigene Vorlieben und besondere

Wünsche – ohne ständiges Nachfragen

– verwirklicht und nützliche Erfahrungen

gesammelt werden können;

• weil sie Freude an der beginnenden Selbständigkeit

und Verantwortung entwickeln

und auch erfahren, dass Wünsche nicht unbegrenzt

finanzierbar sind;

• weil sie dadurch im Vergleich zu Gleichaltrigen

nicht ausgegrenzt werden; sie

„gehören dazu“;

• weil sie auch materiell an gesellschaftlichen

Angeboten und Aktivitäten teilnehmen

können;

• weil sie dadurch unabhängiger vom Geldbeutel

der Eltern werden, selbst Entscheidungen

herbeiführen und Verantwortung

tragen müssen;

• weil es dann möglich ist, auch anderen eine

Freude bereiten zu können;

• weil das Thema Taschengeld Eltern und

Kindern die Chance gibt, über Wirtschaften,

Haushalten und Planen zu sprechen;

© Anestis Aslanidis

• weil durch frühzeitigen und bewussten

Umgang mit dem zur Verfügung stehenden

Taschengeld die Grundlagen für sinnvolles

Haushalten im Erwachsenenalter erlernt

werden können.

Mehr dazu gibt es hier im Internet: nuernberg.de/

internet/jugendamt/kinder_jugendschutz.

html#38

Als Bündnis für Familie geben wir gern auch

Infos rund um den Umgang mit Geld weiter, die

für andere Generationen interessant sein können

– zum Beispiel auf der Internetseite des Kreisjugendringes:

jugendinformation-nuernberg.de/

schulden-und-konsum.html

Gerichtsvollzieher, Pfändung, gelber Brief,

Inkasso, Mahnung, Ratenzahlung, Handyvertrag,

Konto gesperrt, Rückforderung Jobcenter

... my.cash, die Schuldnerberatung für junge

Menschen, hilft zum Beispiel durch den Finanzdschungel.

Für Erwachsene weist das Sozialamt auf die

Schuldnerberatung der ISKA hin: nuernberg.de/

internet/sozialamt/beratung_schuldenpraevention.html

Doch so weit muss es ja gar nicht erst kommen!

Vielen Familien ist zum Beispiel schon damit

geholfen, zu erfahren, wie sie gut und günstig

Kulturangebote in unserer Stadt wahrnehmen

können, und was es mit den „Gutscheinen für


BILDUNG & ERZIEHUNG

47

Bildung und Teilhabe“ (vgl. ELMA 5/20) in

Nürnberg auf sich hat:

nuernberg.de/internet/sozialamt/hilfe_kultur_

kostenlos.html

nuernberg.de/internet/sozialamt/bildung_und_

teilhabe.html

Wusstest Du, dass es in Nürnberg auch ein

„Energiesparprojekt“ gibt, das Haushalte mit

geringem Einkommen berät, ihre Kosten für

Strom-, Gas- und Wasserverbrauch zu senken?

nuernberg.de/internet/esp/

Der Dschungel an Leistungen, die Familien

zustehen, ist sehr groß, da kann man schon

mal den Überblick verlieren! Seit Juli gibt es

für das bessere Zurechtfinden ein Infotool des

Bundesfamilienministeriums: bmfsfj.de/bmfsfj/

aktuelles/alle-meldungen/-infotool-familie--gehtan-den-start/117850

Wir hoffen, es ist etwas dabei bei unseren Tipps,

die Ihr auch alle auf unserer Homepage aufgelistet

findet, je nach Lebenslage: nuernberg.de/

internet/buendnis_fuer_familie/familienleben.

html

Einen goldenen Herbst wünscht euch

euer Team vom Bündnis für Familie

Hans-Sachs-Platz 2

90403 Nürnberg

bff@stadt.nuernberg.de

bff-nbg.de

Infos rund um das Thema

Infos rund um das Thema

Eltern werden

Eltern werden

für werdende und junge Väter und Mütter

Veranstaltung

von für werdende Fachleuten und für

der

werdende junge Stadt Väter Nürnberg,

und und Mütter

junge

des Zentrums

von Fachleuten

Väter und

Bayern

der

Mütter

Familie und Soziales

und der Familienkasse Stadt Nürnberg,

des Zentrums Bayern Familie und Soziales

TERMINE

und der Familienkasse

Dienstag, 24. November 2020,

TERMINE

17:00 – 18:00 Uhr oder 18:30 – 19:30 Uhr

Verbindliche Dienstag, 24. Anmeldung November erforderlich! 2020,

17:00 – 18:00 Uhr oder 18:30 – 19:30 Uhr

ORT

Verbindliche Anmeldung erforderlich!

SÜDPUNKT Pillenreuther Straße 147, Nürnberg

ORT

(U-Bahnhof Frankenstraße)

SÜDPUNKT Pillenreuther Straße 147, Nürnberg

Infos (U-Bahnhof rund um Frankenstraße) das Thema

Es erwarten Sie eine Stunde lang Kurzvorträge von

Jugendamt, Zentrum Bayern Familie und Soziales

Eltern werden

und der Familienkasse, mit der Gelegenheit, Verständnisfragen

werdende zu und stellen. junge Dabei Väter geht und es Mütter um Frühe

für

Hilfen, Familienbildung und die Suche nach einem

von Fachleuten der Stadt Nürnberg,

Betreuungsplatz, sowie um die Beantragung von

des Zentrums Bayern Familie und Soziales

Elterngeld, Kindergeld und Kinderzuschlag.

und der Familienkasse

Verbindliche Anmeldung unter:

TERMINE

bff@stadt.nuernberg.de. Bitte mit Namen, Telefonnummer

Dienstag, und 24. November Mailadresse. 2020, Teilen Sie mit, wann Sie

17:00

kommen

– 18:00

möchten:

Uhr oder

Dienstag,

18:30 – 19:30

24. November

Uhr

2020,

Verbindliche Anmeldung erforderlich!

17:00 – 18:00 Uhr oder Dienstag, 24. November 2020,

ORT 18:30 – 19:30 Uhr. Wir bestätigen Ihnen dann per

Mail, SÜDPUNKT ob noch Pillenreuther ein Platz für Sie Straße frei ist. 147, Bleiben Nürnberg Sie gesund!

Wir freuen Frankenstraße) uns auf Ihr (U-Bahnhof Kommen.

Ihr Team vom Bündnis für Familie

© fotolia/gugelleonid

© fotolia/gugelleonid

© fotolia/gugelleonid


48 GESUNDHEIT & FITNESS

TYP-1-DIABETES

TAKE IT EASY –

BUT TAKE IT!

Rund 32.500 Kinder und Jugendliche leiden

in Deutschland an Typ-1-Diabetes, ca. 2.500

kommen jedes Jahr dazu. Besonders besorgniserregend

ist, dass vor allem die Zahl der

betroffenen Kleinkinder deutlich steigt. Aber

egal, in welchem Alter die Erkrankung diagnostiziert

wird: Typ-1-Diabetes bei Kindern und

Jugendlichen ist für die Patienten und ihre Angehörigen

erst einmal ein Schock.

Text Barbara Lager (Klinikum Nürnberg)

© FatCamera


GESUNDHEIT & FITNESS

49

Zu der belastenden Diagnose kommt

meistens die unmittelbare Sorge um

das akut schwerkranke Kind. In rund

einem Drittel aller Fälle wird die Erkrankung

zum ersten Mal aufgrund

einer sogenannten Ketoazidose – also

eines ausgeprägten Flüssigkeitsverlusts

durch die stark erhöhten Blutzuckerwerte

– festgestellt, die Eltern

und Patienten ins Krankenhaus geführt

hat.

Gerade für diese Einstellung ist eine enge Zusammenarbeit

zwischen Patienten, Angehörigen

und interdisziplinärem Betreuerteam

nötig. Ein Team wie in der Diabetes-Ambulanz

im Klinikum Nürnberg: Unter der Leitung von

Oberarzt Dominik Böcker behandeln, beraten

und betreuen drei Diabetes-Beraterinnen, eine

Ernährungsberaterin, eine Sozialpädagogin und

eine Psychologin die Familien. Kinder-Diabetologe

Böcker erläutert, wie diese Arbeit aussieht.

Das beste Mittel gegen den Schreck

der Diagnose Diabetes ist Wissen.

Ärzte, Berater und Psychologen arbeiten

hier eng im Team zusammen,

um Kinder und Eltern aufzuklären

und im Umgang mit der Krankheit

zu schulen. Denn Typ-1-Diabetes

verschwindet nicht eines Tages wieder.

Einmal ausgebrochen, begleitet

die Autoimmunerkrankung die Betroffenen

ihr Leben lang. Ein Grund

zur übermäßigen Sorge ist das trotzdem

nicht: Ist der Diabetes richtig

eingestellt, hat er keine negativen

Auswirkungen auf Entwicklung und

Leistungsfähigkeit der Patienten.

NICHT ZU

LÖSCHENDER

DURST KANN

EIN ERSTES

ANZEICHEN SEIN

In fast allen Fällen kommen die Kinder und Jugendlichen

erst einmal stationär ins Krankenhaus.

Oft passiert das noch immer aus dem Notfall

heraus. Die typischen Diabetes-Symptome,

die einer Ketoazidose vorausgehen, die dann

wiederum zum Notfall geführt hat, sind star-

Anzeige

GANZHEITLICHE KIEFERORTHOPÄDIE DR. TÖPERT

Theatergasse 14 | 90402 Nürnberg

T. 0911/224669 | info@kfo-nbg.de

SCHÖNE ZÄHNE – AUF DIE SANFTE ART.

SPRECHZEITEN

Montag - Donnerstag: 9 - 12 Uhr & 13.30 - 17 Uhr

Freitag: 9 - 12 Uhr

Besuchen Sie uns unter: www.kfo-nbg.de


© Rawpixel Ltd.

50 GESUNDHEIT & FITNESS

ker Durst, der nicht zu löschen ist,

sehr große Urinausscheidung und

Gewichtsverlust. Wenn Eltern das bei

ihren Kindern beobachten, sollten sie

sofort einen Kinderarzt oder gleich

die Notaufnahme aufsuchen.

Ist der Patient im Krankenhaus,

diagnostizieren die Ärzte zuerst die

Ursache seiner Beschwerden. Lautet

das Ergebnis Diabetes, werden zuerst

die Auswirkungen der Ketoazidose

mit einer Infusion behandelt,

die Flüssigkeit und Insulin enthält,

damit der Flüssigkeitsverlust wieder

ausgeglichen wird. Danach beginnt

auch schon die Ersteinstellung des

Patienten und damit die eigentliche

Beratungsarbeit. Die Kinder und Eltern

haben meist nur eine ungefähre

Vorstellung von Diabetes. „Das hatte

doch meine Oma“, ist eine Aussage,

die oft fällt. Dabei unterscheiden sich

Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes,

an dem die Großmutter wahrscheinlich

gelitten hat, sehr voneinander.

DIABETES IST

NICHT GLEICH

DIABETES

Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung.

Sie entsteht dadurch,

dass das körpereigene Immunsystem

die Inselzellen in der Bauchspeicheldrüse

abbaut – also quasi zerstört –,

die für die Insulinproduktion zuständig

sind. Der Körper der Betroffenen

kann dann kein Insulin mehr produzieren.

Fehlt dieses Hormon, können

die mit der Nahrung aufgenommenen

Nährstoffe nicht mehr richtig

verwertet werden.

DOMINIK BÖCKER,

Ärztlicher Leiter der Diabetes-

Ambulanz für Kinder und

Jugendliche im Klinikum

Nürnberg

© Klinikum Nürnberg

Bei Typ-2-Diabetes ist das anders: Hier wird

noch immer genug Insulin gebildet, seine Wirksamkeit

ist aber eingeschränkt.

So wird Typ-1-Diabetes behandelt

Da der Körper selbst kein Insulin mehr herstellen

kann, muss das Hormon ein Leben lang zugeführt

werden. Dazu gibt es in der Therapie

von Kindern und Jugendlichen zwei Systeme:

die Insulin-Pumpe und den Insulin-Pen.

Bei der Pumpe wird ein Katheter gesetzt, der

alle 2-3 Tage erneuert werden muss. Über diesen

Katheter erhält der Patient permanent eine

geringe Menge Insulin. Dazu trägt der Patient

die Pumpe dauerhaft am Körper. Zu den Mahlzeiten

muss eine zusätzliche Insulinmenge über

die Pumpe manuell abgegeben werden. Bei

Sport muss unter Umständen die Insulinmenge

reduziert werden.

Der Pen ist eine Art Spritze, über die man drei

bis sechs Mal täglich Insulin spritzt. Ältere Kinder

und Jugendliche können das ganz einfach

selbst machen, bei kleineren Kindern übernehmen

das die Eltern oder Betreuungspersonen.

Auch hier wird die individuelle Dosis nach den

Aktivitäten, den Mahlzeiten und Ähnlichem gewählt.


GESUNDHEIT & FITNESS

51

Bei beiden Methoden ist im Vorfeld

eine intensive Schulung nötig. Die

besteht daraus, den Grundumsatz an

Insulin kennenzulernen, einschätzen

zu lernen, welche Lebensmittel wie

viele sogenannte Broteinheiten (BE)

bzw. Kohlenhydrateinheiten (KE)

enthalten und wie sich Sport auf

den Blutzuckerspiegel auswirkt. Das

ist besonders am Anfang der Therapie

sehr komplex und schwierig. Das

Diabetologie-Team muss viel Wissen

über Prozesse im Körper vermitteln,

im Umgang mit der Blutzucker-Messung

und dem Spritzen von Insulin

schulen und vor allem Ängste ausräumen.

Denn der Diabetes muss ab

der ersten Diagnose jederzeit und

überall in den Alltag integriert werden.

Das alles kann nicht von heute

DAS

WICHTIGSTE

IST EINE GUTE

SCHULUNG

IM UMGANG

MIT

DIABETES

auf morgen passieren. Es benötigt viel Zeit und

eine engmaschige Begleitung der Familien.

Wenn der Patient gut eingestellt ist, ist ein ganz

normales Leben möglich. Vor allem Bewegung

und Sport, wovor manche Eltern Angst haben,

sollten auf jeden Fall Teil des täglichen Lebens

sein. Doch Insulin und Messgerät müssen einfach

immer dabei sein und der Notfallplan muss

allen bekannt sein.

Darin liegt allerdings oft die Schwierigkeit. Die

Akzeptanz der Erkrankung ist hier ein Thema,

denn nur dann kann eine gute Einstellung sichergestellt

werden. Bei älteren Kindern und

Jugendlichen kommt die Motivation als Problematik

dazu. „Warum muss ich immer das

ganze Zeug rumschleppen? Ich will einfach

nur ganz normal sein, wie alle anderen auch“,

solche Fragen stellt sich früher oder später jedes

diabeteskranke Kind. Unsere Sozialpädago-

Anzeige

Jeden ersten und dritten Montag im Monat (außer an Feiertagen)

findet um 19 Uhr ein kostenloser Infoabend für werdende Eltern

statt. Lernen Sie uns kennen!

Geburtshilfe in Kooperation mit der Frauenklinik des

Universitätsklinikums Erlangen

(Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann,

Leitender Arzt PD Dr. med. Christian R. Löhberg)

Es erwarten Sie: Wohlfühlkreißsaal, komfortable Wochenstation,

großzügige Familienzimmer und eine Rundum-Betreuung von

Eltern und Kind

Hebammensprechstunde

Kurse für werdende Eltern in unserer Elternschule

Wir sind Nürnbergs einziges „Babyfreundliches

Krankenhaus“ – ausgeszeichnet durch

das Kinderhilfswerk UNICEF und die

Weltgesundheitsorganisation WHO.

St. Theresien-Krankenhaus, Mommsenstraße 24

90491 Nürnberg, Telefon 0911 5699-3560

frauenklinik@theresien-krankenhaus.de

www.theresien-krankenhaus.de


52 GESUNDHEIT & FITNESS

gin und unsere Psychologin können

dabei den Eltern und den Kindern

selbst gute Tipps, Tricks und Hilfestellungen

geben. Auch Gespräche

mit den Betreuungseinrichtungen

des erkrankten Kindes sind möglich.

Auch eine regelmäßige Unterstützung

der betroffenen Familien im

Alltag ist möglich. Stiftungen wie

Dianiño haben sich darauf spezialisiert.

Sie bieten betroffenen Familien

zahlreiche Alltagshilfen oder

Beistand in besonderen Lebensumständen

an.

© Rawpixel Ltd.

Bei einer schlechten Langzeitbehandlung

mit häufigen Stoffwechselentgleisungen

– also über Jahre

hinweg bestehenden hohen Blutzuckerwerten,

immer wieder auftretenden

schweren Unterzuckerungen

oder Ketoazidosen – sind diabetische

Folgeerkrankungen möglich.

Die häufigsten resultieren aus Veränderungen

der kleinen Blutgefäße

und betreffen meistens Augen oder

Nieren. Jugendliche und Eltern sollten

auf jeden Fall über diese Folgen

Bescheid wissen.

DIABETES-AMBULANZ

FÜR KINDER UND

JUGENDLICHE

Klinikum Nürnberg Süd

Breslauer Straße 201

90471 Nürnberg

Tel.: 0911 398-5263

Weitere Informationen:

bit.ly/kinderdiabetologie

Die Herausforderung für Kinder-Diabetes-Ambulanzen

liegt darin, den Familien klarzumachen,

wie wichtig es ist, sich von Anfang an und

dauerhaft möglichst gut um den Diabetes zu

kümmern. Denn die meisten Folgeerkrankungen

treten unter Umständen erst 15 bis 20 Jahre

nach der ersten Manifestation des Diabetes auf.

Diabetologen und Diabetesberater müssen ein

Bewusstsein bei den Patienten und Angehörigen

schaffen, ohne zu drohen oder schwarzzumalen.

Die Therapie soll aus der Motivation heraus,

gesund sein zu wollen, gut laufen. Nicht

aus der Angst vor Folgeerkrankungen.

Typ-1-Diabetes ist eine ernste, chronische Erkrankung,

die die Patienten ihr ganzes Leben

lang begleiten wird. Sie stellt bei der Diagnose

erst einmal alles auf den Kopf. Und trotzdem

gibt es keinen Grund zur Panik. Mit Struktur

und Disziplin lassen sich alle Notwendigkeiten

gut in den Alltag integrieren. Gibt es Schwierigkeiten,

sind wir und andere Diabetes-Ambulanzen

immer für die Patienten und ihre Nöte da

– und haben bis jetzt noch alle Probleme lösen

können. Das Wichtigste mit Diabetes ist einfach

„take ist easy, but take it“.

© Rawpixel Ltd.


Immer. Für Sie. Da.

Medizin der kurzen Wege:

Allgemeinmedizin

Andrologie

Apotheke im MMC

Chirurgie

Ernährungsmedizin

Mit insgesamt rund 5 000 m 2 Fläche ist das

Metropol Medical Center eines der größten privaten

Ärztezentren Deutschlands. Wir engagieren uns für

Sie und in der Metropolregion Nürnberg.

Gastroenterologie

Gynäkologie

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Handchirurgie

Innere Medizin

Kardiologie

Kinder- und Jugendmedizin

Kinderorthopädie

Labor für Mikrobiologie und

Infektionsserologie

Metropol Medical Clinic

Netzwerk Schluckstörung

Neurologie

Osteopathie

Phoniatrie und Pädaudiologie

Radiologie

RehaBilli im MMC Nürnberg

Sanitätshaus Orthopädie Forum

Sportmedizinisches Zentrum –

Leistungsdiagnostik

Sportmedizinisches Zentrum –

Sporttraumatologie

Urologie

Wundmanagement

Zentrum für Orthopädie,

Neuro- und Unfallchirurgie

Metropol Medical Center · Virnsberger Straße 75-79 · 90431 Nürnberg

Telefon 0911 99904-0 · www.mmc-nuernberg.de


54 GESUNDHEIT & FITNESS

tigten sich die Befürchtungen

© Mladen Sladojevic

„KINDER MIT des Vaters. Mama Sonja wurde

mit Christian sofort ins Klinikum

DIABETES

Nürnberg eingewiesen, das Spezialisten

für Kinder-Diabetologie

KÖNNEN EIN

hat. Die Diagnose Typ-1-Diabetes

wurde bestätigt und das

GANZ NORMALES

LEBEN FÜHREN.“ Diabetologie-Team der Klinik

für Neugeborene, Kinder und

Jugendliche betreute und beriet

Mutter und Kind umfassend und

feinfühlig. „Nach der Google-

Recherche hatte ich ja schon die Vorahnung, ein

richtiger Schock war es für mich daher nicht“, berichtet

Stefan über die Gedanken und Gefühle, die

ihm an dem Tag durch den Kopf geschossen sind.

„Meine Frau war da etwas unmittelbarer betroffen.

Aber vor allem die Aussage, dass Kinder mit

Diabetes ein ganz normales Leben führen können,

hat uns sehr beruhigt“, erzählt der Papa.

„ES IST NERVIG,

ABER KEIN

WELTUNTERGANG!“

Seit drei Jahren lebt die vierköpfige Familie um

Mama Sonja und Papa Stefan mit Typ-1-Diabetes.

Beim Jüngeren ihrer beiden Söhne ist die Krankheit

mit dreieinhalb Jahren von heute auf morgen

ausgebrochen. Über das Leben mit einem diabeteskranken

Kind.

Text Barbara Lager (Klinikum Nürnberg)

Es war an einem Freitag im Oktober 2017. Der

fröhliche, kleine Christian hatte auf einmal einen

riesengroßen Durst, vor allem auf süße Getränke.

Rund dreieinhalb Liter trank das Kleinkind an einem

Tag. Dauernd musste er auf die Toilette, auch

in der Nacht. Das alarmierte die Eltern – Papa

Stefan fing an, im Internet zu recherchieren. Die

typischen Symptome – der unstillbare Durst und

das häufige Wasserlassen – führten ihn schnell

zur Annahme Diabetes. Beim Kinderarzt bestä-

Die ersten Monate nach der Diagnose waren für

alle Beteiligten anstrengend. Christian erhielt eine

Insulin-Pumpe, die seinen Körper permanent mit

Insulin versorgt. Dafür ist ein Katheter nötig, über

den das Insulin in den Körper fließen kann. Alle

zwei bis drei Tage muss dieser Katheter gewechselt

werden – eine anfangs für das Kleinkind natürlich

beunruhigende, ungewohnte und zum Teil

schmerzhafte Prozedur. Da Christian zu Beginn

der Therapie noch keine vier Jahre alt war, konnte

am Anfang bei ihm kein Sensor für die regelmäßige

Messung des Blutzuckerspiegels verwendet

werden. Diese Sensoren sind bei Kindern erst ab

vier Jahren zugelassen. Da die Messungen aber

alle zwei Stunden – auch in der Nacht – erfolgen

mussten, bedeutete das am Anfang immer wieder

schlaflose Nächte für die Eltern und den Kleinen.

Christian zog ins elterliche Schlafzimmer ein,

Papa und Mama schliefen abwechselnd bei ihm

oder in seinem Zimmer. So konnte immer einer

dauerhaft bei ihm sein und die Werte überwachen,

während der andere mal wieder durchschlafen

konnte. „Als er mit vier Jahren den Sensor bekam,

wurde das für uns viel leichter. Das Gerät schickt

uns die Werte direkt aufs Smartphone. Wenn sich

etwas besonders schnell nach oben oder unten

verändert, warnt uns die App“, schildert Stefan


GESUNDHEIT & FITNESS

55

die technische Erleichterung. Inzwischen

hat sich die ganze Familie rund

um die Erkrankung des jüngsten

Sohnes gut organisiert und ist in der

neuen Normalität angekommen. So

werden beim Tischdecken nicht nur

Teller und Besteck hingestellt, auch

eine kleine Waage hat ihren festen

Platz am Familientisch. Mit dieser

werden die Kohlenhydrate vorher gewogen,

die Christian auf den Teller

bekommt, damit danach die richtige

Insulinmenge berechnet werden kann.

„Es ist nervig, aber kein Weltuntergang“, fasst der

Vater zusammen. „Kinder mit Diabetes können alles

machen, bis auf die Pumpe am Körper sind sie

Kinder wie andere auch. Christian spielt zum Beispiel

Fußball und ist in der Clique der Nachbarskinder

voll integriert. Die schauen auf Zuruf sogar

„NERVIG

IST ES,

MEHR

ABER AUCH

NICHT.“

mal nach seinen Werten.“ Eine große

Hilfe für die Eltern ist der große Bruder

Max. Der verantwortungsbewusste

Zehnjährige nimmt den Jüngeren auch

mal mit zu Freunden und überwacht

für diese Zeit zuverlässig die Werte

seines Bruders. Sollte ein Problem auftreten,

ruft er sofort bei seinen Eltern

an – denn auch sein Handy ist immer

dabei. Und ein kleines bisschen profitiert

er sogar von der Krankheit seines

Bruders: Schließlich sind schnelle Zucker

wie Gummibärchen und Co. als „Medizin“

jetzt immer im Haus. Mit dem Wissen aus den

vergangenen drei Jahren mit dem Diabetes seines

Sohnes möchte Papa Stefan betroffenen Familien

vor allem Mut machen: „Diabetes ist nichts, woran

eine Familie zerbrechen muss. Man muss sich

nur ein bisschen organisieren, dann klappt alles

– auch der Schulanfang und Urlaube!“

Anzeige

empathische Familienpraxis

Qualität und Kompetenz

aus einer Hand

Lebe. Liebe. Leidenschaft

„Jeder Mensch hat ein

Anrecht auf eine individuelle

Behandlung. Speziell

auch unsere kleinen Patienten“

Zahnarztpraxis Dr. Raab & Raab

Dr. Bernd Raab und Marylene Raab

An der Radrunde 160 | 90455 Nürnberg | Tel.: 0911-880288 | E-Mail: info@zahnaerzte-raab.de

www.zahnaerzte-raab.de


56 GESUNDHEIT & FITNESS

DURCH DIE WELT

ÜBER STOCK UND STEIN.

Text Katharina Wasmeier

BRETTERN

SKIMBOARDING UND KITEBOARDING, SNOWBOAR-

DING, RIVER-, MOUNTAIN- ODER WAKEBOARDING – DIE

LISTE DER SPORTARTEN, DIE IM DEUTSCHEN SO UN-

SPEKTAKULÄR „BRETTSPORT“ HEISSEN, IST ZIEMLICH

LANG. OB AUF WASSER ODER SCHNEE, MIT SEGELN

ODER ZUGMASCHINEN – SEITDEM IM HAWAII DES 15.

JAHRHUNDERTS DER MENSCH ENTDECKTE, WIE GE-

SCHMEIDIG UND VOR ALLEM GESCHWIND MAN SICH

DURCH DIE WELT BEWEGEN KANN, WENN MAN SIE AUF

EINEM BRETT DURCHKREUZT, BOARDET ER VERGNÜGT


GESUNDHEIT & FITNESS

57

SK

Wie gut vor allem

das mit dem Stein

funktioniert, haben

in den 1950er Jahren

kalifornische

Surfer erkannt und

kurzerhand aus vier

Rädern und einem

Brett den Prototyp

desjenigen Geräts

gebastelt, das bis

heute für Freiheit,

Jugendkultur und

urbanen Lifestyle

steht – oder fällt.

Denn das gehört

zum Skateboarden

dazu. Hinfallen.

Aufstehen. Üben.

Nochmal. Probieren.

Dranbleiben. Ir-

CHRIS PFANNER - BOARDSLIDE // Foto: Christop Maderer

gendwann: können.

Skaten, sagen Stewie und Jojo, das musst du da vor ihren Ohren was passiert, was sie kaum

wollen: Kein Trainer, der dich hochpeitscht, nur verhindern können. Freiheit, weil nichts und niemand

die jungen Leute abhalten kann von ihrer

du selbst und deine Disziplin – und die anderen

Skater, die dir helfen – mit Tipps und beim Aufstehen.

Die soziale Komponente, das ist für die Stadt nicht nur anzueignen, sondern sie zu be-

Art, den öffentlichen Raum zu nutzen, sich die

beiden jungen Männer ausschlaggebend. Zwei nutzen. Kultur, weil hier alles zusammenkommt,

von zwei Dutzend Skatern, die heute Abend was im urbanen Lexikon zu finden ist: Alte und

am „Germa“ unterwegs sind; so nennen sie den Junge, Touristen und Einwohner, Geschichte und

Kornmarkt am Germanischen Nationalmuseum Moderne, Schlendern und Hektik und – Tauben.

in Nürnberg, einer der Hotspots der Szene – und Die flattern, als ein seltsam gebogener Stock

zugleich hochverdichteter Ausdruck all dessen, zwischen sie fährt, dahinter ein Junge auf einem

was Skaten bedeutet: Geräuschkulisse, wenn die Brett. Warum der Stock? „Das ist ein Blindenstock.

Den braucht er, weil er nur ungefähr 20

Bretter nach den Sprüngen auf den Boden krachen,

die vier Rollen über Plattenfugen knattern, Prozent Sehfähigkeit hat“, erklärt Stewie, Steward

Seidl eigentlich, Vorstandsmitglied des

über Gehwegkanten schleifen, gegen Bänke knallen.

Ärger, weil manche Menschen das stört, dass 2011 gegründeten Skateboardfreunde Nürnberg

e. V., „Stimme für die Szene“ mit rund 60 aktiven

Mitgliedern. „Das beste Beispiel dafür, dass das

Einzige, was du zum Skaten brauchst, dein Wille

ist.“ Und ein Board. Das hat Stewie geschenkt

bekommen, als er 13 war und „noch nie mit dem

Thema in Berührung gekommen“. Ab in den Park

damit. Gucken, was die anderen so machen. Erstmal

vorsichtig, schüchtern – und sofort aufge-


58 GESUNDHEIT & FITNESS

CHRIS PFANNER - OLLIE FROM FLAT // Foto: Christop Maderer

nommen in die Gemeinschaft. „Niemand disst

dich, weil du Anfänger bist“, das gibt es nicht

in der Szene. Man hilft sich. Gemeinsam etwas

schaffen, Hürden überwinden, Dampf ablassen,

weiterkommen. Durch die Stadt heizen. Anschluss

finden. Ein „sportliches Esperanto“, weil

das Brett überall auf der Welt funktioniert, das

gemeinsame Fahren keiner Sprache bedarf, keines

Geldes, keiner Ausrüstung, irgendwer hat

immer was zum Abgeben, und plötzlich gehört

man dazu. Ersetze „Brett“ durch „Ball“, wo ist

der Unterschied? „Es ist die perfekte Mischung

aus Team- und Einzelsport“, sagt Jojo. „Man

gibt sich gegenseitig Tipps und pusht sich, aber

auf dem Brett stehst du alleine.“ Was soll daran

Kultur sein? „Es ist kreativ und jeder, der

will, kriegt Zugang. Es gibt keine Grenzen und

keine Begrenzungen. Keine Hierarchien, sondern

Respekt.“

Und das Klischee der Cool Kids, die Kiffer,

die Abhänger, die Nichts-auf-die-Reihe-Krieger,

was ist damit? „Unsinn“, sagt Stewie

und erzählt von den Ingenieuren und Azubis,

den Studenten und Handwerkern, die

ihr Leben ganz schön gut und ihre Seele

übers Skaten organisieren. Aber – wo sind

die Ingenieurinnen und Azubinen, die

Studentinnen und Handwerkerinnen?

„Die gibt es natürlich auch“, versichert

Stewie und zeigt auf eine Handvoll

Mädels, die ihre Runden am Germa

ziehen. „Nur leider nicht so

viele.“ Es scheint eine Hemmschwelle

zu geben, die zu

durchbrechen noch

nicht ganz gelungen ist. Aber schon ziemlich,

wie beispielsweise die „Synesisters“ beweisen,

ein Kollektiv junger Damen. Deren Idee ist:

„Girls ermutigen und supporten, ebenfalls zu

skaten“, sagt Simira Tang, die im Skateboardfahren

ihre große Leidenschaft, aber auch

ihren sozialen Halt gefunden hat. „Für Außenstehende“,

sagt die 21-Jährige, „mag Skaten

bedeuten: super laut, hohe Verletzungsgefahr,

dreckige Klamotten und kaputte Schuhe. Davon

ist nichts abzustreiten.“ Ladylike? Geht anders.

Braucht aber kein Mensch, denn „vor allem

ist Skaten bzw. bringt Skaten Überwindung

und Mut, unglaublich viel Spaß, eine starke

Körperbeherrschung oder Balance, intensive Erfolgserlebnisse

durch den ganzen Progress und

eine unglaublich große und familiäre Community.“

Egal wer du bist oder was du hast, sagt

Simira, „Skaten verbindet – ganz egal, aus welchen

Verhältnissen du stammst oder woher

du kommst.“ Die Mädels-Skaterszene sei in

den letzten Jahren immer weiter gewachsen,

vor allem im letzten Jahr sei das Interesse

extrem angestiegen, „was uns

super happy macht“. Eine größere

Szene bedeutet freilich auch eine

lautere Stimme, mit der Interessen

vertreten, Projekte

umgesetzt werden


GESUNDHEIT & FITNESS

59

SIMIRA TANG // Foto: Katharina Liebl

können – und sich um Nachwuchs gekümmert

wird. Wenn er denn käme, sagt Stewie, und dass

die Kids aber „nicht mehr von selbst draufkommen“

vor lauter Schule, Hausaufgaben, Handy.

Deswegen gibt es Workshop-Angebote, über die

der Verein die Kleinen aktivieren will. Mit Erfolg.

Erfolgreich ist auch der stete Tropfen, mit dem sie

ihr Anliegen in den Spittlertorgraben gehöhlt und

dort einen superoffiziellen Skatepark installiert

bekommen haben.

Dabei braucht’s den gar nicht zwingend. Es gibt

„Straße fahren“ wie am „Germa“, erklärt Stewie,

andere fahren lieber „Bowl“ – in den Boden eingelassene

Riesenschüsseln, Pools wie am Pferdemarkt

– oder Rampen. „Obstacles“ sind Hindernisse,

städtebaulicher oder selbstgedrechselter

Natur, die es zu überwinden gilt. Im besten Fall

mit Tricks, die heißen „Pop Show It“, erklärt

Stewie und fliegt durch die Luft, eine Woche

jeden Tag üben, dann klappte es. Oder „Bomb

Drop“ oder „Hippie Jump“ oder „Three-Sixtie“

und „One-Eighty“ – schon der Klang ist verheißungsvoll,

verrucht irgendwie. Straße halt. Um

Weltruhm geht’s hier nicht. Tony Hawk ist ein

großer Name, der noch leise nachklingt. Ganz

wenige schaffen es zum Profisport, zum Geldverdienen

und Idol-Status. Mit Chris Pfanner

lebt ein solcher Star in Nürnberg, mit Christoph

Maderer einer, der ganz nah dran ist – mit der Kameralinse,

aber auch aus eigener Überzeugung.

„Skaten“, sagt er, „ist Meditation, Fitness und Koordination.“

Dass es sich um einen ernstzunehmenden

Sport handelt, sollte doch spätestens der

Ritterschlag der olympischen Disziplin bewiesen

haben. „Ich denke, es ist wichtiger denn je, es

gibt schon genug Nerds, die den ganzen Tag nur

in ihrer virtuellen Welt am Rechner unterwegs

sind und das echte Leben, das echte Streetlife mit

allen Facetten verpassen.“


60 GESUNDHEIT & FITNESS

KEEP ROLLIN . ,

ROLLIN . ,ROLLIN . ,

ROLLIN . ...

Allemal: Skaten räumt dich auf. Gibt dir einen

Inhalt, eine Beschäftigung und eine Aufgabe, an

der du dranbleibst, die du schaffen willst und

übst, und bei der du dir vielleicht die Knie aufschlägst

und heulst. Niemand zwingt dich, du

machst es trotzdem, und dann – schaffst du’s.

Was für ein Erfolgserlebnis!

Und das ist jetzt wieder so ein Städter-Ding,

die anderen haben Pech gehabt? Wer’s nicht eh

längst selbst entdeckt hat, wirft einen kurzen

Blick auf die Skatemap: Blaue Tupfen sprenkeln

SKATEMAP &CO. Ausflug, Ferien,

das ganze Land, die nah herangezoomt verraten,

Langeweile irgendwo in der Metrowo

in der Metropolregion sie stehen, die teuren

polregion oder Deutschland oder … ?

oder sperrholzgezimmerten Bowls und Halfpipes,

Nehmt euer Brett und vielleicht einen

Schluck Mut und schaut hier nach,

wo die Streetparks zu finden sind, und wo die

wo(hin) ihr skaten könnt.

(wenigen) Indoorhallen und die Street Spots sich

skatemap.de, der-skatepark.de

verstecken: unter Brücken und auf Parkplätzen,

SKATEBOARDFREUNDE

an den Wiesen und Feldern, den Äckern und

NÜRNBERG e. V. 2011 gegründeter

Wäldern, vielleicht auch in einem Park(haus)?

Zusammenschluss für Nürnberg,

Hilpoltstein und Emskirchen, Obermichelbach

Fürth und Erlangen. Weiß die besten

und Kleinsendelbach, Postbauer-Heng und Reichenschwand.

Plätze, organisiert Workshops, Trips

und Events.

facebook.com/SBFNbg

„Es ist nur der allererste Schritt, für den man

SCHOKOFABRIK Hier kann es regnen,

stürmen oder schneien – in Bayreuth

wirklich mutig sein muss“, sagen Stewie und

gehen Skater in die Halle rein … Mit

Jojo. Hingehen. Mitmachen. Den Beton benutzen.

Der Rest? Kommt zu in die Outdooranlage „Obere Röth".

passendem Wetter (oder Outfit) auch

schoko-bayreuth.de

BAMBERGER SKATEFREUNDE e. V.

Jam-Sessions, Ausflüge, Kinderwork-

dir.IF

shops – seit 2016 gibt es in Bamberg

und Umgebung eine Lobby auf vier

Rollen.

bambergerskatefreunde.de

SKATEBOARD IS

NOT A CRIME

KILIAN HEUBERGER SWITCH HEELFLIP // Foto: Christop Maderer


GESUNDHEIT & FITNESS

61

Unsere Kindermedizin

Ihr Kind in

besten Händen

Wir haben

Emmas Diabetes

eingestellt,

damit das

Süßeste an ihr

jetzt immer

ihr Lächeln ist.

Im Notfall

schnelle Hilfe unter

0911

398 - 2290

www.klinikum-nuernberg.de


62 SCHAU INS LAND

WANDERN MIT

WOW!

KINDER, WIR GEHEN WANDERN!

IN DER REGEL LÖST DIESE ANKÜN-

DIGUNG BEIM NACHWUCHS KEINE

BEGEISTERUNGSSTÜRME AUS.

DURCH DIE GEGEND LATSCHEN –

LANGWEILIG! WIE WÄRE ES MIT:

KINDER, WIR FÜHREN ESEL AUS!

WIR HABEN EIN DATE MIT EINEM

MÄRCHENWESEN! ODER: AUF ZUR

WALDEXPEDITION! ELMA HAT FÜR

EUCH EIN PAAR TIPPS ZUSAMMEN-

GESTELLT, DIE GARANTIERT DIE

FAMILIEN-WANDERLUST WECKEN.

Text Manuela Prill

© Pixabay


63

WALDERLEBNISPFADE

Riecht der Herbst irgendwo intensiver als im

Wald? Beste Zeit also für einen ausgedehnten

Ausflug in den Forst. Wer dabei nicht nur seine

Lungen mit frischer Waldluft, sondern auch den

Kopf mit frischem Wissen auffüllen will, dem

seien die Natur- und Walderlebnispfade in unserer

Region ans Herz gelegt. Hier kann man jede

Menge über Bäume, Pflanzen und Tiere erfahren,

ganz viel selber ausprobieren und erforschen.

Das Motto ist stets: die Natur mit allen Sinnen

entdecken.

Wo? Zum Beispiel hier:

© Andrea Gonze

NÜRNBERG

Walderlebnispfad Zerzabelshof

Was gibt's hier zu entdecken? Kannst du so

weit springen wie ein Reh? Wer spricht da

am Baumtelefon? Welches Lied spielt der

Wind auf seiner Harfe?

Startpunkt am Tiergarten oder am

Valznerweiher (Valznerweiherstraße 111)

BAMBERG

Walderlebnispfad „Erlebe-Bruder-Wald“

Was gibt's hier zu entdecken? Was wird aus

den Blättern, die im Herbst von den Bäumen

fallen? Wo verstecken sich kleine Waldbewohner?

Wie macht ein Luchs auf der Pirsch?

Startpunkt Höhe Bushaltestelle

Am Bruderwald, Nähe Buger Straße

erlebe-bruder-wald.de

ERLANGEN

Naturerlebnispfad am Walderlebniszentrum

Tennenlohe

Was gibt's hier zu entdecken? Kletterbäume,

Niederseilgarten, Lauschecke, Labyrinth.

Startpunkt Bushaltestelle Walderlebniszentrum,

Weinstraße 100

FÜRTH

Waldlehrpfad Oberfürberg

Was gibt's hier zu entdecken? Was für Bäume

wachsen im Fürther Stadtwald? Welche

Geschichten erzählt ein Baumstamm? Warum

duftet es im Wald so gut?

Startpunkt bei der Stadtförsterei, Heilstättenstraße

130, Bushaltestelle Heilstättenstraße

ca. 10 Minuten entfernt. Audiodateien zu allen

Stationen zum Download aufs Handy unter

stadtwald.fuerth.de/wald

„ES WAR EINMAL …“

MÄRCHENSPAZIERGANG

Andrea Gonze ist professionelle Geschichtenerzählerin.

Regelmäßig lädt sie zu Märchenspaziergängen

in den Hersbrucker Forst und

verbindet dabei Bewegung an der frischen Luft

mit spannendem Hörvergnügen. „Wir spazieren

durch unseren schönen Wald und genießen, was

das Rauschen der Blätter und das Knacken und

Ächzen der Äste uns mitteilen: Was droben in den

Wipfeln rauscht, das wird unten ausgetauscht“,

sagt sie geheimnisvoll. Zwei Stopps macht sie

auf der kleinen Wanderung und erzählt dann

klassische oder auch mal moderne Märchen und

Geschichten. „Zauberhaft verträumt und spritzig

frech“ können die sein, verspricht Andrea Gonze.

Sie passt ihr Repertoire stets an ihr jeweiliges

Publikum und die Stimmung rundum an. Ziel der

Tour ist der Arzbergturm, wo weitere Märchen

wispernd, flüsternd, lachend … zum Leben erweckt

werden. Dann geht es mit Taschenlampen

und beflügelter Fantasie durch den dunklen Wald

zurück zum Ausgangspunkt.

TERMINE

Freitag, 2. Oktober ab 17 Uhr

Freitag, 6. November ab 16 Uhr

Freitag, 4. Dezember ab 15 Uhr

DAUER jeweils ca. 1,5 bis 2 Stunden

(nicht kinderwagentauglich)

KOSTEN 5,- Euro pro Person

TREFFPUNKT Am Parkplatz der Edelweißhütte, Deckersberg

34 in Happurg

ANMELDUNG telefonisch: 0179 – 229 2640

andrea-gonze-erzählt.de


64 SCHAU INS LAND

KUNST AM WEGESRAND ENTDECKEN

© Eselwandern Franken

ESEL- STATT OCHSENTOUR

Pepsi, Penny und Pablo heißen die drei grauen

Huftiere, mit denen man ganz entspannt die

Fränkische Schweiz erkunden kann – bei einer

geführten Tour oder auf eigene Faust. Denn die

Esel der beiden Tierärzte Gisela Bolbecher und

Andreas Striezel aus Bräuningshof bei Erlangen

kann man sich für eine Wanderung auch ausleihen.

Bevor man losstiefelt, bekommt man eine

kleine Einführung, denn natürlich muss man

wissen, wie so ein Esel tickt und wie man ihn

richtig führt. Anders als Pferde sind Esel keine

Fluchttiere und daher prima geeignet als Wanderbegleitung.

Kinder ab dem Grundschulalter

können sie gut händeln, zwei Erwachsene müssen

aber immer dabei sein. Und was, wenn die

Esel auf stur schalten, wofür sie ja sprichwörtlich

berühmt sind? „Esel sind nicht stur, sie denken

nur nach, wenn sie plötzlich stehen bleiben“, erklärt

Andreas Striezel. Dann haben sie vielleicht

ein Problem mit einem Hindernis auf dem Weg

und überlegen, was zu tun ist. Was kleine und

große Zweibeiner dabei lernen? Führungsqualitäten,

Einfühlungsvermögen und Geduld – sehr

entschleunigend, so eine Eseltour!

INFOS

Eine geführte Esel-Wanderung mit einem Begleiter

kostet 60 Euro pro Stunde. Ausleihen kann man Pepsi,

Penny und Pablo stundenweise für Kurztrips, meist

gebucht sind Halb- oder Ganztagestouren (mit einem

Esel 135 bzw. 215 Euro, jeweils inklusive Einführung).

Auch Mehrtagestouren sind möglich. Länge und

Schwierigkeitsgrad der Touren können individuell angepasst

werden, manche Strecken sind auch mit dem

Kinderwagen begehbar. Hunde sind erlaubt, wenn

sie nicht zu wild sind. Anfragen per Mail an

buero@eselwandern-franken.de

eselwandern-franken.de

Kennt ihr das von Familienspaziergängen? Die

Kids trödeln unlustig hinterher, weil sie es ziemlich

öde finden, „einfach nur so rumzulaufen“?

Beim Kunstweg in Rednitzhembach stehen die

Chancen gut, dass sie euch mit Siebenmeilenstiefeln

voraneilen. Warum? Weil es hier alle paar

Meter etwas Neues zu entdecken gibt. Kunst

unterschiedlichster Art, um genau zu sein. Von

imposanten Metallinstallationen über Steinskulpturen

bis hin zu Holzplastiken und Wandmalereien

– die Open-Air-Galerie erstreckt sich

über einen zehn Kilometer langen Rundweg, der

gesäumt ist von rund 60 Werken nationaler und

internationaler Künstler. Einsteigen kann man

zum Beispiel am bunt bemalten Trafohaus nahe

der Walpersdorfer Straße. Nicht weit davon entfernt

stößt man auch schon auf das erste Objekt,

eine Installation aus Rohren, das den Mainbach

überspannt. Rechts davon befindet sich ein neuer

Naturspielplatz, und ja, auch der „Tausendfüßler“

dort ist ein Kunstwerk – anfassen erlaubt! Der

Weg führt kunstgespickt durch den Wiesengrund

und biegt dann in den Wald ab, wo es unter anderem

ein geheimnisvolles „Eisenhaus“ zu bestaunen

gibt. Und einen „Wald-Fisch“, 7500 Pfund

schwer und fast sechs Meter lang! Was wollte der

Künstler uns damit sagen? Infotafeln an jedem

Objekt geben kurzweilig Auskunft über Schöpfer,

Werk und seine Entstehungsgeschichten.

Übersichtspläne zum Download unter

kunstweg-rednitzhembach.de

© Kunstweg Rednitzhembach


Anzeige

SCHAU INS LAND

65

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Nürnberg

Du hast noch keinen Plan?

Aber eine Chance!

Die Berufsberatung hilft Dir bei

Fragen rund um Schule,

Ausbildung oder Studium, auch

wenn wir uns gerade nicht

persönlich treffen können.

Deine Berufsberatung = Deine

berufliche Zukunft

Wir sind da, online und

telefonisch:

www.arbeitsagentur.de/nuernberg

0800 / 4 5555 00

Hakuna

Matschtata

» Matsch ist kein Problem! «

Wir haben Matschhosen, Schneeanzüge,

Winterstiefel und noch viel mehr für eure

Kleinen. Schaut vorbei.

Telefon: 0911 - 23587172

travel & trek KIDS - Frauengasse 14 - 90402 Nürnberg

Publication name: 200918_Anzeige_BB_ELMA generated: 2020-09-18T14:17:02+02:00


66 SCHAU INS LAND

TRIMMT EUCH FIT!

© Manuela Prill

AUF DEN SPUREN DER ALTEN RÖMER

Altmühlfranken ist bekannt für sein römisches

Erbe, schließlich war die Gegend rund um Weißenburg

seinerzeit Grenzgebiet zwischen dem

römischen Weltreich und germanischem Territorium.

Und ist heute quasi immer noch ein riesiges

Freilandmuseum. Ideal für eine Wandertour für

historisch interessierte Spürnasen. Der Weg ist

das Ziel! Gut, das stammt von Konfuzius, würde

sich auf Latein aber sicher auch gut machen. Auf

jeden Fall passt es als Motto motus perfectus zum

Römererlebnispfad in Burgsalach. Denn entlang

des Weges durch Wald und Wiesen sind zwölf

Mitmach-Stationen, Modelle und kindgerechte

Infotafeln platziert, an denen sich so einiges über

das Leben der alten Römer entdecken lässt. Wie

war ein Wachturm am Limes aufgebaut? Führten

wirklich alle Wege nach Rom? Wie sah es im

Innern eines Kastells aus? Zwischendrin stößt

man in einem Wäldchen auf die Ausgrabungen

des „Burgus“, ein kleines Fort, das wohl einst als

militärisches Lager genutzt wurde. Wenn diese

Steine erzählen könnten! Zwischendrin begegnet

man übrigens immer wieder „echten“ Römern in

Form von lebensgroßen Metallfiguren. Ausschau

halten lohnt sich!

Den Römererlebnispfad gibt es als kurze Variante

mit rund sechs Kilometern oder als lange Route mit

ca. 13 Kilometern Länge. Startpunkt ist immer der

Infowürfel „Barbaricum“ direkt am Sportplatz von

Burgsalach (Burgusstraße); dort liegen Flyer mit

Wegbeschreibung aus. Angeberwissen: Barbaricum:

so nannten die Römer von ihnen nicht eroberte,

germanische Gebiete.

Trimmy hat den Daumen schon positiv nach oben

gereckt, da war Facebook noch lange nicht erfunden.

Trimmy ist das Maskottchen der Trimm-

Dich-Kampagne des Deutschen Sportbundes,

die Anfang der 70er Jahre einen wahren Bewegungs-Boom

auslöste. Plötzlich ploppten im Wald

Balancierbalken und Klimmzugstangen auf und

blaue Schilder forderten einen zum Knie- und

Rumpfbeugen auf. Trimm-dich-Pfade waren der

sportliche Renner – bis sich der Run in Fitnessstudios

verlagerte. Nun erleben die Freiluftparcours

eine Renaissance, auch dank eines Franken: Michael

Meindl aus Heroldsbach bei Forchheim. Er

hat den Trend schon lange vor Corona erkannt

und sich mit seiner Firma „outgym“ auf die Renovierung

und den Bau von Outdoor-Sportanlagen

und Trimm-dich-Pfaden spezialisiert. Eine

Kindheitserinnerung brachte ihn auf die Idee. Als

Knirps war er mit seiner großen Schwester auf

Trimmys Spuren unterwegs, doch wo waren die

Pfade noch mal genau? „Ich habe sie nicht mehr

gefunden, und auch im Netz gab es keine Infos

dazu“, erzählt er. Also hat er kurzerhand selbst

recherchiert und die Seite trimm-dich-pfad.com

ins Leben gerufen. Mittlerweile finden sich dort

mehr als 700 Eintragungen bundesweit, darunter

jede Menge aus unserer Region. Michael Meindls

Tipps? „Sehr schön ist der Bewegungspfad im

Meilwald in Erlangen.“ Rund zweieinhalb Kilometer

schlängelt er sich idyllisch durch den Wald,

mit typischen Stationen-Stopps zum Hochziehen,

Hangeln und Hopsen. Für alle, die dann immer

noch genug Puste haben: Gleich neben dem Ausgangs-/Endpunkt

gibt es einen Waldspielplatz

mit Bolzwiese und Seilbahn.

Spardorfer Straße 82, Erlangen

In seiner Heimatgegend Forchheim empfiehlt

Meindl den Trimm-dich-Pfad Reuth. Ein gut erhaltener,

nicht allzu langer Rundweg mit neun

Stationen, die kleinen und großen Sportlern aber

all das abverlangen, was man von einem Freiluftsportparcours

erwartet: Geschicklichkeit, Gleichgewicht,

Koordination, Kraft und Ausdauer.

We like!

Am Sportplatz 1, Forchheim

SCHATZSUCHE 2.0

Schnitzeljagden kommen

wohl nie aus der

Mode. Noch moderner

werden sie mit Apps

wie „Actionbound“.

Damit lassen sich

eigene Rätselrouten für

Smartphone und Tablet

kinderleicht selbst gestalten.

Gelöst werden

müssen die Aufgaben

dann natürlich

draußen. Welche Farbe

haben die Wanderwegweiser?

Wie viele

Bäume stehen rund um

den Vesperplatz? Finde

etwas, was man essen

kann! Der Fantasie sind

keine Grenzen gesetzt.

Die App beinhaltet

auch einige bereits fertige

interaktive Touren

(„Bounds“). Einfach in

der Suchfunktion Ort

eingeben, Thema wählen

und loswandern!


EINE

GRÜNERE

WOCHE.

MITDENKEN. MITMACHEN.

MITVERÄNDERN.

23. – 27.

NOVEMBER

GLOBETROTTER

NÜRNBERG

Die Nachhaltigkeits-Woche bei Globetrotter!

Wertschätzen, weitergeben, wiederverwenden – statt den Kaufrausch am Black Friday weiter anzuheizen,

gehen wir bei Globetrotter den umgekehrten Weg: Wir möchten tauschen statt rauschen.

UNSER ANGEBOT IN DER GRÜNEREN WOCHE:

✔ FLOHMARKT UND ANKAUF ✔ REPARIEREN STATT WEGWERFEN ✔ VERLEIHSERVICE ✔ EINE GRÜNERE WAHL AN PRODUKTEN

JOSEPHSPLATZ 8 . 90403 NÜRNBERG . GLOBETROTTER.DE


68 ADVERTORIAL

© Michaela Lankes

© Michaela Lankes

© Michaela Lankes

Baby & Kinder Bio-Resort ULRICHSHOF

Ulrich N. Brandl & Co. KG

Zettisch 42, D-93485 Rimbach

Bayerischer Wald

Tel.: +49 (0) 9977 950-0

reservierung@ulrichshof.com

ulrichshof.com

BABY & KINDER BIO-RESORT

ULRICHSHOF****S

Das Wellnesshotel der Kinderhotels

Treten Sie ein, atmen Sie auf, tauchen Sie ab und

spüren Sie selbst, wofür wir brennen: Ihren perfekten

Familienurlaub!

Minuten, die Eltern nur für sich alleine haben, sind besonders

wertvoll. Während sich zu Hause schon eine schnelle Tasse

Tee wie Wellness anfühlt, darf’s im Urlaub im ULRICHSHOF

von allem etwas mehr sein.

Bei Massagen, Wohlfühlbehandlungen oder einfach nur beim

Ausschlafen im kuscheligen Bett. Eltern können mal so richtig

die Seele baumeln lassen, während die Kinder im Tohuwabohu

liebevoll betreut werden.

Bei uns kann man abtauchen, in Märchenwelten und wohltuende

Auszeiten. Wir machen das Glück greifbar, erlebbar,

spürbar.

Von der Spielscheune mit Autoscooter, das Kino über den

Waldspielplatz, den Reitstall, das Felsenerlebnisbad bis hin

zu unserem gemütlichen Eltern-SPA. Bei uns finden alle Familienmitglieder

das perfekte Urlaubserlebnis, das immer in

Erinnerung bleibt.

….wo nicht nur Kinderträume wahr werden!

UNSERE HIGHLIGHTS FÜR SIE:

_ Über 5.500 qm großer Wellnessbereich

mit 81 m Röhrenwasserrutsche

und 9 verschiedenen

Sport- und Spaßpools

_ Separater Eltern-SPA mit Natur-

BAD und finnischer Panorama-

Teichsauna (ab 16 J.)

_ Regionale, nachhaltige Küche

„Organic Dine Around“

_ Hoteleigener Reitstall mit

Ponyputzen, Ponyreiten und

Reitstunden

_ Kinderbetreuung (täglich von

9–20 Uhr) mit saisonalem, wöchentlich

wechselndem Programm

_ Zahlreiche Indoor- und Outdoorspielmöglichkeiten:

Spielscheune

mit Autoscooter, Riesentrampolin,

Waldspielplatz, Schrazelhöhle,

Kletterwand, Fussball- & Volleyball-

& Tennisplatz, hauseigenes Kino,

und vieles, vieles mehr


Anzeige

SCHAU INS LAND

69

www.bad-brambacher.de

N

Natürliches Bad Brambacher

Mineralwasser – „Vom Besten der Natur“.

Mit einem ausgewogenen Gehalt an

Mineralstoffen und von natriumarmer

Qualität. In den Varianten Naturell,

Sanft, Medium oder Spritzig – für jeden

Geschmack das Richtige.

Ausgewogen

& natriumarm

Geeignet zur

Zubereitung von

Säuglingsnahrung

Biogene

Kohlensäure


70 SCHAU INS LAND

delt, aufgerüstet und zum Bollwerk

WÄCHTER IN MAINFRANKEN,

MÄCHTIG IN WEINFRANKEN

FESTUNG MARIENBERG UND RESIDENZ WÜRZBURG

Spätestens im Herbst richtet sich die Aufmerksamkeit der Welt zielstrebig ins

Unterfränkische, wo sie gleich dem berühmten Auge von Mordor erspäht,

was sie begehrt: Wein- pardon: Mainfranken. Mittendrin in dieser Pracht

thronen erhabene Bauwerke.

Text Katharina Wasmeier

© Bayerische Schlösserverwaltung,

Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz

Bereits im Mittelalter wusste man die

exquisite Mischung von Klima und

Boden zu schätzen und kultivierte die

Region auf 40 000 Hektar Rebfläche

zum größten Weinanbaugebiet nördlich

der Alpen. Ganz so viel ist heute

nicht mehr übrig, doch immerhin

wringen die fränkischen Weinbauern

aus gut 6500 Hektar Jahr für Jahr um

die 350 000 Hektoliter und verkorken

den Ruf der Region zuverlässig

als Genuss- und Kulturlandschaft, die

in Deutschland ihresgleichen sucht.

In der zweitgrößten Slowfood-Region

Deutschlands huldigt man selbstverständlich

Bacchus, bei dem es sich

praktischerweise um den antiken Gott

des Weins handelt und zugleich um

eine fränkische Rebsorte, besonders

hingebungsvoll im Herbst in Form von

Weinfesten, von denen sich obengenanntes

Späherauge magnetisch angezogen

fühlt.

Damit die Welt der Region nicht die

Haare vom Kopf degustiert, hat sie

sich sukzessive um ein paar andere

Sehenswürdigkeiten bereichert. Die

sind zwar ähnlich alt, verfügen dafür

aber über eine wesentlich längere

Halbwertszeit als das flüssige Gut

und bringen selbst bei einem exzessiven

Genuss garantiert keine Nebenwirkungen

mit sich. Weithin sichtbar

auch für eilige Autobahn-Vorbeihuscher

ist die Festung Marienberg. 741

zur ersten Würzburger Bischofskirche

erhoben, baute man um ebenjenes

Gotteshaus ab 1200 eine für diese

Zeit ungewöhnlich große Burg, die

im Lauf der Jahrhunderte umgemo-

der Wehrhaftigkeit entwickelt wurde,

das wie so vieles erst von den gewaltigen

Erschütterungen des 2. Weltkriegs

in die Knie gezwungen wurde: 1945

brannte die Festung fast ganz aus,

der Wiederaufbau dauerte bis 1990.

Seither wacht die Festung geweißelt

und erstarkt über die Stadt zu ihrem

Fuße, der sie vermutlich als „castello

Virteburh“ auch Namensspenderin

ist – ganz überzeugt ist die Sprachwissenschaft

da nicht. Um so sicherer

kann man sein, mit der uralten

Marienkirche, dem 40 Meter hohen

Bergfried und dem Brunnenhaus mit

seiner über 100 Meter tiefen Zisterne

eindrucksvolle Zeugnisse einer

über 1000-jährigen Burggeschichte

zu entdecken. Die Burg besitzt noch


dazu mit dem heiter klingenden „Maschikuliturm“

eine beeindruckende

Scharfschützenanlage, von deren Anblick

man sich am besten im allegorisch-getupften

Fürstengarten erholt

– und dabei die einzigartige Aussicht

auf Würzburg genießt, das Maintal bis

Randersacker sowie den Nikolausberg

mit der barocken Wallfahrtskirche

Mariä Heimsuchung, besser bekannt

als „Käppele“.

Und man kann schon mal den

schweifenden Blick auf Scharfsicht

stellen und dabei mit der Stadtkarte

wedeln: Unten im städtischen Tal befindet

sich die zweite herrschaftliche

Schlossanlage. Die circa 1000 Jahre,

die Marienberg und Residenz trennen,

durchkreuzt man binnen einer

halben Stunde forschen Schrittes auf

Siebenmeilen- oder besser: Zweikilometerstiefeln,

noch dazu bergab, um

über die urberühmte Alte Mainbrücke

hineinzustürmen ins „barokoko’sche“

Wunderwerk: die Würzburger Residenz,

deren Aufnahme ins Welterbe

die UNESCO 1981 damit begründete,

sie sei „das einheitlichste und außergewöhnlichste

aller Barockschlösser“

und „einzigartig durch ihre Originalität“

– ein Merkmal, das die durchschnittliche

zeitgenössische Architektur

eher vermissen lässt. Doch

die Residenz ist frei von modernen

Sorgen, begann doch vor genau 300

Jahren ihr Bau nach Plänen eines

Mannes, den viele wahrscheinlich nur

als Straßennamen kennen: Balthasar

Neumann wurde als unbedeutender

Ingenieur des Offizierskorps vom

absolutistischen Fürstbischof von

Schönborn mit dem Bau einer Repräsentanz

beauftragt – und führte mit

dem Ergebnis nicht nur die Stadt zum

Erfolg, sondern setzte sich als einer

der bedeutendsten Baumeister des

Barock und Rokoko in Süddeutschland

selbst ein Denkmal, dessen Anblick

schon von außen den Atem eines

jeden Schlösserfreundes stocken lässt.

Zeit zum Luftholen wird auch drinnen

kaum bleiben: riesige Deckenfresken

und glitzernde Spiegelkabinette,

Kaiser- und Weißer Saal, Pracht und

Pomp in 300 (!) Räumen, von denen

40 besichtigt werden können.

Zum Ensemble auf knapp 15 Hektar

gehört selbstverständlich standesge-

© Bayerische Schlösserverwaltung,

Ulrich Pfeuffer, München

mäß nicht nur ein Garten, sondern

derer drei bis fünf: Süd- und Ostgarten,

Englischer Garten und Hofküchengarten

umranken, sich an die

barocke Stadtmauer kuschelnd, das

schnieke Bauwerk und wollen würdiger

Haltung und forschenden Schrittes

durchmessen werden. Zu entdecken

gibt es alles, was die damalige

Gärtnerseele zur Beruhigung bedurfte

und heutzutage als „instagrammable“

gedealt wird: Symmetrie und Heckenschliff,

in Form gestanzter Buchs und

Anzeige


72 SCHAU INS LAND

Sollte die Neugierde dann unstillbar

knirschende Weg-Geometrie, in deren

Mitte sich garantiert akribisch

hineingezirkelte Springbrunnen und

Teichanlagen finden und ordentlichst

frisierte Eiben bereitgehalten werden

für den Fall, dass es eine göttliche

Hand nach einer feinen Partie Kegelspiel

verlangt.

Apropos „spielen“: Während erwachsene

Personen beim Lesen der Würzburger

Schlosslektüre im besten Fall

feuchte Augen bekommen vor Glück

und freudiger Erwartung, füllen sich

die des Nachwuchses im schlimmsten

Fall jetzt bereits mit heißen Tränen

der Verzweiflung. Aufkeimendem

Zwist können wir im besten Fall hier

und jetzt sofort Einhalt gebieten, und

zwar dank kluger kultureller Finten

der Mainfrankenmetropole: Die bietet

nämlich in Kooperation mit dem

Mainfrankentheater allerlei multisupermediale

Dinge an, die zahlreiche

Anknüpfungspunkte für Kinder und

auch ausflugsskeptische Teenager beinhalten.

Neben dem circa einstündigen

Audiowalk „Die Stadt als Bühne

und Zuschauerraum“ für Jugendliche

ab 13 Jahren verlieren sich Prinzen

und Prinzessinnen aller Altersgruppen

womöglich im mehrteiligen Hörspiel

„Der kleine Prinz“ mit besonderem

Würzburger Clou „Familienrallye“,

bei der Kinder ab circa acht Jahren

selbst in die Rolle des kleinen Protagonisten

schlüpfen und im Hofgarten

der Residenz durch das Weltall reisen

können. Das „Museum für Franken“

auf der Festung Marienberg hat sich

für Nachwuchshistoriker ebenfalls allerlei

einfallen lassen und bildet u. a.

mittels druckfrischem „Entdeckerheft“

Jungbesucher spielerisch zu

Museumsexperten aus.

© Bayerische Schlösserverwaltung,

Katharina Brauch

und der Forscherdrang schier endlos

werden, sei an dieser Stelle noch ein

kleiner Tipp in Elternrichtung gegeben:

Die eingangs genannten Weinfeste,

idyllisch in Weinhängen, auf Winzerhöfen

und an Flussufern begangen,

fallen zwar dieses Jahr weitestgehend

aus. Das heißt aber natürlich nicht,

dass die Würzburger sich ihres wichtigsten

Kulturguts einfach so entledigen.

Zweifel? Einfach unauffällig zur

Alten Mainbrücke schlendern. Quod

erat demonstrandum.

© Bayerische Schlösserverwaltung,

Katharina Brauch

© Anton Brandl, München

FESTUNG MARIENBERG

97082 Würzburg

Telefon 0931 35517-50

ÖZ Außenbereich: Apr–Sep 9–18 Uhr &

Okt–Mär 10–16.30 Uhr; montags geschlossen

museum-franken.de

Entdeckerheft z. B. museum-franken.de/

fuehrungen-mehr/entdeckerheft.html

RESIDENZ WÜRZBURG

Residenzplatz

97070 Würzburg

Telefon 0931 35517-0

ÖZ Apr–Okt 9–18 Uhr &

Nov–Mär: 10–16.30 Uhr; täglich geöffnet

residenz-wuerzburg.de

Rallye z. B. mainfrankentheater.de/theater/

plattformx/theater-x-digital


© 2016 Andreas Baum © Werbeagentur Fouad Vollmer

ELLDUS RESORT

Natur. Abenteuer. Familienzeit.

Endlich raus aus dem stressigen Alltag und durchatmen im

Luftkurort Oberwiesenthal! Mit Panoramablick auf die eindrucksvolle

Erzgebirgslandschaft am Fuße des Fichtelbergs

erwartet Sie in der Apartment-Anlage gleichermaßen eine

erlebnisreiche Zeit wie auch Entspannung pur.

Von Familien für Familien – Schon in

den geräumigen Familien-Apartments

bleiben keine Wünsche offen: Richtig

viel Platz, sogar mit separatem Kinderzimmer,

kostenfreie Baby- und Kleinkindausstattung

und ein herrlicher

Ausblick lassen Sie perfekt ankommen.

Selbstverpflegung oder lieber

Rundum-sorglos-Paket? Bei Buchung

mit All inklusive Premium sind seit

neustem Vollverpflegung und auch

25 Stunden Baby- und 42 Stunden

Kinderbetreuung pro Woche bereits

inklusive. Ab Dezember 2020 lädt

das Elldus Resort zum Schlemmen im

neuen Familienrestaurant ein, das mit

allerlei Köstlichkeiten und einzigartigem,

detailverliebten Interior echte

Wohlgefühle herbeizaubert. Toben,

Spielen, Basteln, Mottotage - die liebevolle

Kinderbeteuung erfolgt durch

das Erlebnisteam Kids in der im Frühjahr

2020 errichteten Spielscheune

mit Happy Club und Kreativwerkstatt.

Im Außenbereich sorgt ein großer

Spielplatz mit Riesenjumkissen, Indianerdorf,

Wasserteich und 18-Loch-

Minigolf-Adventureanlage für grenzenlosem

Spielspaß und im Dezember

2020 wird auch der abenteuerliche

Indoorspielplatz fertiggestellt.

Verwöhnzeit für Groß & Klein – Im

2.000 qm großen Elldus Spa können

Sie endlich einmal abschalten und

das Nichtstun ohne schlechtem Gewissen

genießen: Saunenwelten,

Aquabereich mit Relaxbecken, Panorama-Ruheraum,

Spa Vital Bar und

ein extra Kinder Wellness Bereich mit

Familiensauna lassen sowohl große

als auch kleine Gäste den Alltagsstress

im Handumdrehen vergessen.

Eine breite Auswahl an Massagenund

Kosmetikanwendungen runden

Ihr Spa-Vergnügen perfekt ab. Und Sie

73

ADVERTORIAL

SPECIAL IM NOVEMBER

AKTIONSWOCHEN

Ab 2 Nächte mit All inklusive premium,

täglich Spa und Extra (20 € Gutschein

für Wellness-Anwendung ODER

Pony-Angebot) ab 199 € p.P.

ahnen ja nicht, welche Wunder eine

Kindermassage mit Hörspiel bei Ihrem

Sonnenschein bewirkt!

Tierisch gute Zeit – Strahlende Kinderaugen

sind seit 2019 bei den tierischen

Bewohnern im Elldus Ponyhof

mit Reithalle und -platz vorprogrammiert:

Hier kommen Sie den warmherzigen

Ponys & Pferden ganz nahe

und können aus einer Vielzahl an

Programmpunkten von geführtem

Zwergenreiten bis hin zu professionellem

HIPPOLINI ® -Reitunterricht

wählen. Oder wie wäre es mit einer

Pony-Wanderung hinauf zum Fichtelberg

mit anschließendem Picknick?

Sie haben die Wahl.

Raus in die Natur – Ab auf die Piste!

Aktivurlauber kommen hier voll auf

Ihre Kosten, egal ob bei Fitnesskursen

und Milon-Vital-Zirkeltraining oder bei

Wander- und Radtouren. Das Elldus

Resort bietet die optimale Ausgangslage

für Ausflüge und unser Erlebnisteam

verrät Ihnen bei einer geführten

Wanderung gern ihre Lieblingsplätze

in und um Oberwiesenthal. Fast direkt

vor der Tür befindet sich zudem das

größte Skigebiet des Erzgebirges, die

Interskiregion Fichtelberg-Klinovec.

100 km Loipen und 50 km Pisten lassen

Skifanherzen höher schlagen!

elldus.de


74 MEDIEN

BUCH-

REZENSIONEN

WIE MAN 13 WIRD

UND ÜBERLEBT

MEMENTO

MONSTRUM

OEin Halbvampirpärchen

K

lebt so unauffällig und angepasst,

dass selbst der eigene Sohn nicht merkt,

dass seine Eltern anders sind als andere. Als er allerdings

13 Jahre alt wird, müssen sie ihn in das

Familiengeheimnis einweihen, und damit gerät so

einiges außer Kontrolle. Vor allem im Leben des

Geburtstagskindes, denn zum einen steht ihm eine

seltsame und auch noch stinkende Metamorphose

bevor, und zum anderen kämpft er ab sofort darum,

sein Spiegelbild zu behalten, die plötzlich auftauchende

Blutrünstigkeit im Griff zu haben und

sich gefährliche Vampire im wahrsten Sinne des

Wortes vom Hals zu halten. Markus ist reichlich

genervt. Denn wie so gut wie alle Dreizehnjährigen

will er mit Sicherheit eines nicht: so werden wie

seine Eltern.

Da der Autor selbst Lehrer ist und anfing, Geschichten

zu schreiben, als er nichts Passendes für seine

Schüler fand, kann man davon ausgehen, dass

dieses Buch – übrigens der erste von vier Bänden

– Sinnbild ist für die Pubertät. Denn letztendlich

geht es in dieser Zeit ja auch nur darum, die Verwandlung,

die man durchmacht, zu akzeptieren.

Geeignet vor allem – aber nicht nur –

für Jungs ab 10 Jahren

Autor: Pete Johnson

Verlag: arsEdition (ISBN: 978-3845832678)

Das findet Opa Dracula überhaupt nicht lustig:

Seine Frau und seine Tochter verschwinden einfach

zu einer Wellnessreise und überlassen ihm die

drei Enkelkinder. Dabei hat er keine Ahnung von

Kindern. Er weiß nicht, wie man sie füttert. Oder

womit. Und er weiß nicht, wie er sie tagsüber davon

abhalten soll, ans Sonnenlicht zu gehen. Vor

seinem ängstlichen inneren Auge sieht er sich seiner

Tochter schon einen Haufen Asche übergeben,

wenn diese von ihrem Kurztrip zurückkommt.

Aber es hilft alles nichts, der knapp 600-jährige,

leicht vergessliche Vampirgroßvater muss babysitten.

Doch da kommt ihm die rettende Idee und

er packt seine alten Geschichten aus. Geschichten

von hinterlistigen Werwölfen, Yetis, Fischmonstern

und grässlichen Riesenspinnen – die zeigen, dass

in jedem vermeintlichen Monster ein netter Kern

stecken kann.

Besonders zauberhaft an diesem Buch ist die Aufmachung.

Die Illustratorin Wiebke Rauers hat

ganze Arbeit geleistet und die Charaktere extrem

putzig umgesetzt.

Geeignet vor allem – aber nicht nur –

für Mädchen ab 9 Jahren

Autor: Jochen Till

Verlag: Coppenrath (ISBN 978-3649630104)


BUCH-

REZENSIONEN

MEDIEN

75

JULI UND

DAS MONSTER

Im Kindergarten aufs Klo zu müssen, das geht für

Juli gar nicht. Denn schließlich wartet da auf ihn

ein Monster und will ihn in den Po beißen. Oder

so. Juli weiß es nicht genau, Juli weiß nur, dass

es da ist und dass andere es nicht sehen können,

dieses Klomonster. Und weil er nicht auf die Toilette

kann und weil man manchmal eben einfach so

wahnsinnig dringend muss, geht es daneben und

Juli schämt sich in Grund und Boden, als die anderen

Kinder ihn auslachen. Die meisten zumindest.

Katrin nicht. Sie hat stattdessen die rettende Idee.

Die Geschichte greift einfühlsam ein Thema auf,

das viele Kindergarten- und auch Grundschulkinder

betrifft und zeigt, dass es für die meisten

Situationen im Leben kreative Lösungen gibt. Juli

hat das Herz am rechten Fleck, und auch wenn die

Erzählungen rund um seine alltäglichen Erfahrungen

nicht neu sind, sie sind immer wieder (vor-)

lesenswert.

Geeignet für Kinder ab 3 Jahren

Autorin: Jutta Bauer

Verlag: Beltz & Gelberg (ISBN: 978-3407760203)

SKULDUGGERY

PLEASANT

Als ob der Tod ein Grund wäre, sich aufhalten zu

lassen. Nicht für Skulduggery Pleasant. Der Detektiv,

der plötzlich auf der Beerdigung von Stephanies

Onkel auftaucht, ist alles andere als gewöhnlich.

Er ist Gentleman, ein Meister der kleinen Tricks

,und das Gesetz findet er „auslegungsfähig“. Vor

allem aber ist er ein wandelndes Skelett, was die

Zwölfjährige anfangs doch etwas irritiert. Als es

allerdings darum geht, den mysteriösen Tod ihres

Onkels aufzuklären, kommen die Abenteuer in

Schwung. Das Mädchen begleitet Skulduggery in

eine Welt der Magie – und wo Magie ist, ist das

Böse meist nicht weit.

So beginnt die Geschichte von Skulduggery Pleasant

und Stephanie, und inzwischen gibt es zahlreiche

Bände. Der neueste Band, die Nummer 13,

eignet sich übrigens besonders gut zum Auffrischen

von Sprachkenntnissen. Denn bis jetzt ist er nur

auf Englisch erschienen. Sich die Mühe zu machen,

lohnt sich. Denn der schwarze Humor, der

diese spannende und witzige Buchreihe ausmacht,

kommt so gleich nochmal ein bisschen besser zur

Geltung.

R

M

N

Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren

Autor: Derek Landy

Verlag: Loewe (ISBN: 978-3785572689)

Text Simone Blaß


76 MEDIEN

KINO-

PROGRAMM

C

MA

CLARA UND DER

DRACHENREITER

MAGISCHE DRACHE

Immer nur im Dschungel verstecken? Wie langweilig, zumal

für einen fröhlichen Jungdrachen wie den Lung, der

der älteren Generation unbedingt beweisen will, dass er

ein richtiger Drache ist – in einer Welt, in der der Mensch

der größte Feind der magischen Wesen ist. Doch es gibt

einen nicht minder magischen Zufluchtsort: den „Saum des

Himmels“ zu finden wird die abenteuerliche Reise von Lung

und Koboldmädchen Schwefelfell, die dem Waisenjungen

Ben begegnen. Dass der ein wachechter Drachenreiter sein

will, stimmt Lung so zuversichtlich wie Schwefelfell misstrauisch,

doch es gilt, an einem Strang zu ziehen: Das böse,

drachenfressende Monster Nesselbrand hat es darauf abgesehen,

alle Drachen auf der Erde aufzuspüren und zu vernichten

… Berührend-unterhaltsamer Animationsfilmspaß

nach dem gleichnamigen Bestseller von Cornelia Funke.

Ein kleiner blauer Babydrache, drei

tollpatschige Babysittteraffen und ein

Mädchen, das so heldenmütig wie

vergesslich ist – das klingt nach dem

perfekten Chaos-Spaß, wäre da nicht

der garstige Zauberer, der nichts lieber

will, als die Welt in Finsternis

zu hüllen – und dabei kleine bunte

Farben versprühende Drachen alles

andere als brauchen kann ….

Kinostart: 29. Oktober 2020

Kinostart: 15. Oktober 2020


UT

KINO-

PROGRAMM

KINDERFILME

MEDIEN

Anzeige

77

NUR 7€

Die Großen zahlen

auch den Kinderpreis!

Kinder und eine beliebige Anzahl von Begleitpersonen

bezahlen für Kinderfilme pro Ticket nur 7,00 Euro

Infos und Filme unter www.cinecitta.de/kids

ELISE UND DAS

VERGESSENE

WEIHNACHTSFEST

Dass Weihnachten einfach ausfallen

soll, kann doch nicht passieren

– oder? Doch: Wenn die Bewohner

eines ganzen Dorfes das Fest einfach

vergessen …! Die kleine tapfere Elise

setzt im charmanten, vor traumhafter

Winterkulisse inszenierten, preisgekrönten

Abenteuer aus Norwegen

alles daran, das Fest aller Feste zu

retten – und ihre Familie daran zu erinnern,

wie besonders und besonders

wichtig es für sie alle ist.

Kinostart: 12. November 2020

WEIHNACHTEN IM

ZAUBEREULENWALD

So eine Enttäuschung: Weil die Eltern

der zehnjährigen Eia keine Zeit für sie

haben, muss das Mädchen die Weihnachtsferien

auf dem Winterbauernhof

eines Bekannten verbringen statt

im Kreis der eigenen Familie. Doch

was als traurige Langeweile beginnt,

gerät flugs zum magischen Abenteuer,

denn der Zaubereulenwald birgt

nicht nur viele neue Freunde, sondern

auch eine große Gefahr – und

ein bislang gutgehütetes Familiengeheimnis.

Kinostart: 19. November 2020

DIE SCHULE DER

MAGISCHEN TIERE

Als Buchreihe haben die magischen

Tiere die Kinderherzen längst erobert,

jetzt ist die Kinoleinwand dran:

Ida kommt auf eine neue Schule – die

wirkt ziemlich gewöhnlich, Ida fühlt

sich gar nicht wohl. Doch bald erlebt

sie, was nur Eingeweihte wissen:

Jedes Kind der Klasse bekommt im

Verlauf des Schuljahres ein magisches

Tier, das zum besten Freund wird und

sogar mit seinem Besitzer sprechen

kann. Benni bekommt als erstes ein

magisches Tier: Schildkröte Henrietta.

Wer darf wohl als nächstes in die

magische Zoohandlung von Mister

Mortimer Morrison?

Kinostart: 26. November 2020


78 DAS WOLLEN WIR WISSEN

GEBORGENHEIT

DIE LEBENSLANGE SUCHE

NACH DEM HALT?

© skynesher

Die Zeit, die wir im Mutterleib verbringen, ist der Urzustand des

Geborgenseins: sicher, warm, vertraut, geschützt. Lebenslang

versuchen wir – zumindest momenteweise – diesen uns in die

Wiege gelegten Urzustand wieder zu erreichen.

Text Simone Blaß

„WAS IST DAS –

GEBORGENHEIT?“

Julia, 4 Jahre

Ja, was ist das eigentlich – Geborgenheit?

Geborgenheit scheint für jeden

von uns etwas anderes zu sein. Aber

irgendwie hat es immer mit Sicherheit

zu tun, mit Vertrauen und Akzeptanz,

mit Nähe und Wärme. Das

scheinen die Zutaten zu sein, aus

denen heraus dieses Gefühl überhaupt

erst entwickelt werden kann.

Nimmt man sich ein bisschen Zeit

und denkt darüber nach, was für

einen selbst Geborgenheit bedeutet,

dann hat man schnell ein paar Bilder

im Kopf. Soll man das Gefühl aber

definieren, wird es schwierig. Das ist

ähnlich wie mit der Gemütlichkeit:

leichter zu spüren als zu beschreiben.

Wir alle wissen, was es bedeutet,

aber erklären? Immerhin haben

wir ein Wort dafür – im Gegensatz

zum Rest der Welt. Die Dänen haben

„Hygge“ – ein Wort zumindest für

das Verbreiten von Wohlbefinden,

und die Thailänder sprechen mit nur

einem Wort von „warm ums Herz“

– was der Geborgenheit schon ziemlich

nahekommt. Aber im Gros der

Sprachen fehlt das entsprechende

Pendant. Das war auch der Hauptgrund,

warum Geborgenheit von

einer hochrangigen Sprachjury einmal

zum zweitschönsten * Wort der

deutschen Sprache gewählt wurde:

„Hieraus wird erkennbar, wie wichtig

es ist, Wörter für Gefühle zu haben,

denn mit dem Wort kommt der Sache

eine gewisse Existenz zu. Und: Man


DAS WOLLEN WIR WISSEN

79

Bis Grösse

152

Klein aber Fein

Lysu bietet wunderschöne Baby- und Kinderkleidung

aus ökologischen Materialien, frei von Schadstoffen

und fair produziert.

Coole Styles für Kinder bis 12 Jahren

wärmende Kleidung für Frühchen

Trageberatung, -tücher und -systeme

Stoffwindeln, Gutscheine und Geschenke

Workshops zu Themen rund um Kinder

* Für die Wissbegierigen unter

uns: Als das schönste deutsche

Wort gilt „Habseligkeiten“.

Obere Wörthstraße 7 // 90403 Nürnberg // www.lysu.de

Öffnungszeiten: Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr

AZ Lysu 2_3 Elma.indd 1 20.09.20 11:12


80 DAS WOLLEN WIR WISSEN

„EIN BECHER

HEISSER KAKAO,

WENN ES

DRAUß EN KALT

IST.“

ANGELIKA, 38 JAHRE

„WENN ICH NACHTS

NICHT SCHLAFEN

KANN UND MAMA

SAGT: KOMM RÜBER

ZU MIR!“

Lukas, 11 Jahre

„WENN MEIN

FREUND MICH FEST

IM ARM HÄLT –

DANN FÜHL ICH

MICH GEBORGEN.“

Valeria, 18 Jahre

„WENN WIR

ALLE ZUSAMMEN-

GEKUSCHELT EINEN

FILM ANSCHAUEN.“

Jonas, 9 Jahre

kann in Worte fassen, ob das Gefühl

vorhanden ist oder nicht. Auch wenn

unter dem Gefühl in konkreten Situationen

wohl jeder etwas anderes verstehen

kann“, erklärt die Sprachwissenschaftlerin

Mechthild Habermann

von der Friedrich-Alexander-Universität

in Erlangen.

Genau wie die Gemütlichkeit, die

ebenfalls nur in kleinsten Gruppeneinheiten

und mit einem Bauchgefühl

der Sicherheit entstehen kann, ist

auch die Geborgenheit abhängig von

unserem subjektiven Empfinden. Wir

müssen uns sicher sein, dass wir vertrauen

können, uns nicht zu verstellen

brauchen; müssen dieses Ganzbei-uns-Sein

empfinden, das uns im

Alltag so oft abgeht. Die innere Mitte

sozusagen.

Vom „Geborgenheitswesen Mensch“

spricht der Psychologieprofessor Hans

Mogel von der Uni Passau. Er ist einer

der wenigen Forscher, die sich mit der

Empfindung intensiv beschäftigt haben.

Und im Lauf der Zeit hat er herausgefunden,

dass es einige Begriffe

gibt, die mit Geborgenheit weltweit

in engem Zusammenhang stehen:

Sicherheit auf Platz Nummer eins,

aber auch sozialer Kontakt, Nestwärme,

Familie, Gemeinschaft, Zuhause,

und erstaunlicherweise ist sogar

der Arbeitsplatz für viele Menschen

Teil einer Geborgenheitssituation.

Wer geborgen ist, ist geschützt. Und

manchmal gehört dazu auch, sich abzuschotten,

die Welt und äußere Einflüsse

auszuschließen. Sich auf sich

selbst konzentrieren, auf die Kinder,

den Partner, Freunde …

Geht man dem Wort etymologisch auf

den Grund, dann findet man heraus,

dass Geborgenheit von „bergen“ abstammt,

im Sinne von „jemanden vor

der Gefahr in Sicherheit bringen“, und

eigentlich einen „Zustand des Geborgenseins“

beschreibt. Wann und wie

wir diesen Zustand allerdings erreichen,

das verändert sich im Lauf der

Zeit. Ist für viele junge Menschen der

Begriff Geborgenheit noch eng verbunden

mit Sex, so spielt das bei der

älteren Generation überhaupt keine

Rolle mehr. Neben Alters- und natürlich

Geschlechtsunterschieden – nur

Frauen finden zum Beispiel Geborgenheit

in der Nachbarschaft – gibt

es aber auch Unterschiede zwischen

den Kulturen. In Asien zum Beispiel

wird Geborgenheit häufig auch mit

Existenzsicherung in Verbindung gebracht.

Eins aber ist allen gemein: Je

unsicherer die Zeiten, desto größer

das Bedürfnis nach Geborgenheit.

„FREUNDSCHAFT

IST

GEBORGENHEIT

IM DU“

Zenta Mauriņa

lettische Schriftstellerin

Die Versuchsanordnung des amerikanischen

Psychologen Harry Harlow

zum Thema Geborgenheit ist eines

der grausamsten Experimente der

Verhaltensforschung: Einem Affenbaby

werden lediglich zwei Drahtmütter

angeboten. Eine mit Fell überzogene

und eine, die nur Nahrung spendet.

Auf sehr traurige Art kann man hier

beobachten, wie verzweifelt das Affenjunge

nach Geborgenheit sucht.

Forscher der Universität Magdeburg

konnten an Ratten zeigen, dass fehlende

Geborgenheit, die die Tiere

normalerweise durch Ablecken der

Jungen herstellen, Veränderungen

im Gehirn in Richtung Angst, Aggression

und Suchtverhalten zur Folge


DAS WOLLEN WIR WISSEN

81

Mechthild Habermann

Sprachwissenschaftlerin an der

Friedrich-Alexander-Universität,

Erlangen

© FAUDavid Hartfiel

hat – was sich auf späteres Lern- und

Sozialverhalten auswirkt.

Auch Kinder erleben Geborgenheit

durch Menschen, die sie schützen, in

den Arm nehmen, mit ihnen spielen.

Das ist die Basis – auch, um später

selbst emotionale Wärme geben zu

können. Fehlt diese Basis, kann vieles

schieflaufen. Und dass ein Zusammenhang

besteht zwischen frühen

Trennungen bzw. sozialer Kälte und

Entwicklungsstörungen – das kann

man sich nicht nur küchenpsychologisch

herleiten, das wird auch in

der Forschung in den letzten Jahren

immer deutlicher.

Wir wollen gesehen werden. „Wer

übersehen wird, verliert die Verbindung

zur Welt und manchmal auch

zu sich“, schreiben die Pädagogen

Udo Baer und Gabriele Frick-Baer

in ihrem Buch „Das Wunder der Geborgenheit“.

Schlimme Erfahrungen,

zum Beispiel auch in vorhergehenden

Partnerschaften, können den Zugang

zu diesem ganz besonderen Gefühl

blockieren. Ihn wiederzufinden kann

Jahre dauern – aber das bedeutet

nicht, dass Betroffene passiv warten

müssen, bis die Geborgenheit sich

mal wieder bequemt, um die Ecke zu

kommen. Denn das könnte dauern.

Es ist besser, selbst aktiv die Basis zu

schaffen, Lebensumstände „geborgenheitsfreundlich“

zu gestalten und

Bindungen zuzulassen. Und zum anderen

Rituale einzuführen. Denn die

Wiederholung von bekannten Mustern

gibt uns Sicherheit und Struktur.

Gibt uns etwas, worauf wir uns verlassen

können.

Neben den äußeren Voraussetzungen

brauchen wir vor allem menschliche

Nähe vom ersten Lebenstag an, brauchen

Freunde, soziale Kontakte, beständige

und berechenbare Beziehungen.

Das erst macht es uns möglich,

Geborgenheit überhaupt zuzulassen.

Professor Habermann hält es da mit

Goethe: „Geborgenheit ist freilich ein

stärkeres Wort für Glück.“ Und sie

fragt: „Geht noch mehr?“ Nein, mehr

geht nicht.

„ICH FÜHLE MICH

GEBORGEN, WENN

ICH ZU HAUSE

ALLES DICHT

MACHE, TELEFONE

AUS, KERZEN UND

MUSIK AN.“

Jana, 30 Jahre

„WENN MEIN MANN

MICH IN DEM

GANZEN TRUBEL

KURZ IN DEN ARM

NIMMT UND ICH

MICH FÜHLE WIE

AUF EINER INSEL

IM MEER.“

Sandra, 43 Jahre


82 MAHLZEIT

KARTOFFEL-RAVIOLI MIT

SALBEIBUTTER

AUF CONFIERTEN ZWETSCHGEN,

ZIEGENFRISCHKÄSE UND SPECKCHIPS

© Anika Maaß


MAHLZEIT

83

„Kartoffelzeit, Zwetschgenzeit – es ist Herbst, und den holen wir uns frisch

vor der Haustür rein in die gute Stube, am besten beim Spaziergang mit den

Kindern zum nächsten Bauern oder in die Zwetschgenregion Brombachsee.

Würzig, süß und mit ganz viel Heimat hat das Gericht alles, was die Jahreszeit

bietet und wir brauchen. Kleiner Zaubertrick vom Chef: Statt mühsam Ravioli

einzeln zu basteln, einfach einen Ravioliformer besorgen. Das ist zwar ein

Spielzeug – aber völlig legitim!“

© Anika Maaß

KARTOFFEL-RAVIOLI MIT SALBEIBUTTER

ZUBEREITUNG

Kartoffeln waschen und mit Schale in

Salzwasser kochen. Schälen und durch

die Kartoffelpresse drücken. Butter, Käse

und eine Prise Salz auf die heiße Kartoffelmasse

geben und gut vermischen, abkühlen

lassen, danach 1 Ei untermengen

und abschmecken. Aus Mehl, Hartweizengrieß,

etwas Salz und 5 Eiern einen glatten

Pasta-Teig kneten, evtl. noch ein bisschen

Wasser zugeben. Dann min. 1 Stunde im

Kühlschrank ruhen lassen. Den Pasta-Teig

dünn ausrollen und mit der Kartoffelmasse

Ravioli herstellen. Die Ravioli ca. 5 Minuten

in reichlich Salzwasser kochen. Die Butter

in einer Pfanne schmelzen und den Salbei

anschwitzen, dann die Ravioli in der Salbeibutter

anziehen.

.

ZUBEREITUNG

Zwetschgen halbieren und entkernen und

dann der Länge nach vierteln. Mit der

Fruchtfleischseite nach oben auf ein Backblech

legen. Rapsöl darübergießen und

bei 80 °C für 1 ½ Stunden im vorgeheizten

Ofen garen. Dann etwas abkühlen lassen.

Den Speck zwischen Backpapier und

einem leichten Gewicht im Backofen bei

140 °C ca. 10 Min. backen. Jeden Teller

mit 2 EL Ziegenfrischkäse anrichten.

6 Portionen

_ 1 kg Kartoffeln,

vorwiegend festkochend),

_ 100 g Butter

_ Salz

_ 150 g Parmigiano Reggiano, gerieben

_ 6 Eier

_ 350 g Mehl (Tipo 0)

_ 150 g Hartweizengrieß

_ 4 EL Butter

_ 4 EL Salbei, fein geschnitten

CONFIERTE ZWETSCHGEN, ZIEGENFRISCHKÄSE UND SPECKCHIPS

4 Portionen

_ 600 g Fränkische Zwetschgen

_ 1 neutrales Öl

(z. B. Raps oder Sonnenblume)

_ 8 EL Ziegenfrischkäse

_ 4 geräucherter Bauchspeck,

in dünne Scheiben geschnitten

Vor zehn Jahren hat Sebastian

Kunkel mit der Zirbelstube die

Küchenherrschaft über den

Familienbesitz übernommen,

in dem seit über 20 Jahren die

Kunkels gemeinsam am Herd

zaubern. Der Dank: abireife 15

Punkte – und unzählige glückliche

Mägen.

ZIRBELSTUBE

RESTAURANT & HOTEL

Friedrich-Overbeck-Straße 1

90455 Nürnberg-Worzeldorf

Tel.: (0911) 99 88 2-0

genuss@zirbelstube.com

zirbelstube.com

EINFACH QR-CODE EIN-

SCANNEN UND FANGFRISCH

DIE WARE IN DEINEM MARKT

ABHOLEN.


84 UNSERE WELT

DORT GEHEN WIR AM LIEBSTEN HIN:

WE ARE

FAMILY

UND WER SEID IHR?

Wir möchten euch alle gern

kennenlernen! Bewerbt euch unter

wirsindelma@el-magazin.de

Familie Roy

Robert, 45

Marketing Manager

Shila, 42

Sozialpädagogin

Jonathan, 17

in Ausbildung zum Erzieher

Ilija, 4

Racker und Philosoph

Ernesto, 1

Zwerg und schnell

Nürnberg

Berge und Meer

DAS MACHT UNS GLÜCKLICH:

Gummibärchen, Schlaf

LETZTER SCHRECKENSMOMENT:

Festsitzen im Lockdown in Indien

GROßER STREIT GERADE ÜBER:

Ilija will im Kinderladen wohnen

KLEINE GROßE PHILOSOPHEN SAGEN:

„Don‘t Panic, is halt so im Leben“ (Ilija)

DORT GEHEN WIR AM LIEBSTEN HIN:

In unseren Garten am Fürther Stadtrand. Dort gibt

es viel zu entdecken, anzubauen und zu ernten.

DAS MACHT UNS GLÜCKLICH:

Gemeinsame Familienzeit. Ob auf dem Spielplatz,

im Tiergarten oder eine Radtour - hauptsache alle

zusammen.

LETZTER SCHRECKENSMOMENT:

Schulkind vergisst morgens die Maske, Mama stellt

es zu spät fest und muss hinterher flitzen.

GROßER STREIT GERADE ÜBER:

Ganz klassisch: Wer ist der Erste, Schnellste, Beste?

Basti, 36

Speditionskaufmann

Jessi, 31

Lehrerin

Leni, 7

Künstlerin

Antonia, 5

Tänzerin

Julius, 1

Breisommelier

Fürth

KLEINE GROßE PHILOSOPHEN SAGEN:

Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht

wundern, wenn er ganz woanders ankommt.

Familie Höfler


85

ADVERTORIAL

Familie Pirner

Sven, 42

Grafiker

Kim, 40

Ärztin

Nina, 3

Musicaldarstellerin

Lisa, 1

Staatsanwältin

Wolkersdorf bei Schwabach

DORT GEHEN WIR AM LIEBSTEN HIN:

Schwimmbad, Beeren pflücken und

vor der Tür spazieren

DAS MACHT UNS GLÜCKLICH:

Disney Filme, Pommes und Räubern

im Bett

LETZTER SCHRECKENSMOMENT:

Salto vom Laufgitter mit Landung

auf dem Hinterkopf

GROßER STREIT GERADE ÜBER:

Baustelle und wenn die Kinder zu

laut werden

KLEINE GROßE PHILOSOPHEN SAGEN:

„das ist nicht so schlimm”

COOLER ALS HOLZ,

BESSER ALS PLASTIK!

Wer sagt, dass Bausteine wie langweilige

Holzklötze aussehen müssen?

Eben. Hier kommen die innovativen

Öko-Bausteine von Bioblo ins Spiel.

Sie verbinden, was im ersten Moment

wie ein Widerspruch klingt: sie sind

hip und trotzdem ökologisch nachhaltig,

kurzweilig und dennoch

pädagogisch wertvoll. Mit ihrer

durchbrochenen Wabenform, die für maximale Stabilität

sorgt und gleichzeitig die Fantasie von Jung

und Alt beflügelt, haben Bioblos bereits den German

Design Award eingeheimst. Die Steine bestehen zu

55% aus Holz und Kreide, der Rest ist hochwertiger

Recyclingkunststoff, der durch das Up-Cycling von

Mehrwegbechern gewonnen wird. So werden Ressourcen

gespart, und aus etwas Altem wird etwas

sinnvolles Neues. Neben einer Auszeichnung mit dem

„Blauen Engel“ hat das den Bausteinen noch einen

weiteren Vorteil gegenüber Holzklötzen eingebracht:

sie sind in Seifenlauge waschbar, was in Zeiten von

Corona nicht nur im Kinderzimmer, sondern auch in

Krabbelstuben, Kindergärten und Schulen ein wichtiger

Faktor geworden ist.

bioblo.com


86 RECHT UND SOZIALES

© MüttergenesungswerkCornelia Werner

GESUNDER EGOISMUS

HILFT KIND UND FAMILIE

Der „Job“ als Mutter oder Vater ist kräftezehrend. Damit aus totaler Erschöpfung,

depressiver Verstimmung oder Schlafproblemen keine dauerhaften gesundheitlichen

Schäden werden, ist eine seit 1989 gesetzlich verankerte Mutter-

(Vater-)Kind-Kur absolut empfehlenswert. Wie kommt man an solch eine Kur und

was passiert dort eigentlich?

Text Susanne Berg

„Ich war erschöpft, müde und ohne

Motivation“, erinnert sich Tanja (Name

geändert). Ihr Partner hat gesundheitliche

Probleme, der Umzug ins eigene

Haus muss bewältigt werden, und eines

ihrer beiden Kinder (2 und 6) leidet an

ständiger Bronchitis. Beide brauchen

dringend eine Auszeit. Ein halbes Jahr

vorher fängt sie an, zu planen. Denn die

angepeilte Kurklinik kann schnell zum

gewünschten Zeitpunkt ausgebucht sein.

„Da man das Recht hat, sich für eine zur

eigenen Situation passende Einrichtung

zu entscheiden, sollte man sich vorher

informieren. Ich habe mir Erfahrungsberichte

der Kurkliniken durchgelesen“,

berichtet Tanja. Wegen des heilsamen

Klimas fürs Kind fiel ihre Wahl auf eine

Kurklinik an der Ostsee. Sie wendet

sich gleich an die Krankenkasse und hat

Glück. Ihre Kur wird sofort für diese Klinik

bewilligt.


RECHT UND SOLZIALES

87

„Bei medizinischen Voraussetzungen

haben Mütter und Väter in Familienverantwortung

laut §§ 24 und 41 SGB V

alle vier Jahre Anspruch auf eine medizinische

Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme.

Die Kur wird auch für mitfahrende

Kinder von den Krankenkassen

finanziert und dauert drei Wochen – falls

notwendig, verlängerbar um eine Woche.

Auch zwischen den vier Jahren

kann ein Antrag gestellt werden“, so

Anne Schilling, Geschäftsführerin der

Elly-Heuss-Knapp-Stiftung des MGW, die

trotz ihrer wichtigen Arbeit immer wieder

auf Spenden angewiesen ist. Mütter

mit behinderten oder betreuungsbedürftigen

erwachsenen Kindern dürften

häufiger eine Kur beantragen. Zehn Euro

pro Tag für das Elternteil müssen selbst

gezahlt werden.

Es gibt die reine Mutter- bzw. Vater-Kur

ohne Kinder. Sind die Kinder noch zu

© MüttergenesungswerkCornelia Werner

klein und brauchen ihre Mutter noch

zu sehr, um sie drei Wochen beim Vater

oder den Großeltern zu lassen, gibt es

die Mutter- bzw. Vater-Kind-Kur. Haben

auch die Kinder gesundheitliche Probleme,

werden sie bei einer solchen Kur

ebenfalls mitbehandelt.

Lässt man sich von einer der über 1000

Beratungsstellen des MGW oder der 350

Anzeige


88 RECHT UND SOZIALES

AUSWAHL AN

BERATUNGSSTELLEN

IN NÜRNBERG

UND UMGEBUNG:

Arbeiterwohlfahrt

Karl-Bröger-Straße

90459 Nürnberg

0911/4508-131

awo-gesundheitsservice.de

Bayerisches Rotes Kreuz

Sulzbacher Straße 42

90489 Nürnberg

0911/5301-231

brk.de

Diakonisches Werk

Roth-Schwabach

Wittelsbacher Straße 4a

91126 Schwabach

09122/9256-335

diakonie-roth-schwabach.de

Caritasverband

Fürth

Königstraße 112-1144

90762 Fürth

0911/740-5015

caritas-fuerth.de

Lauf

Altdorfer Straße 45

91207 Lauf

09123/96268-15

caritas-nuernberger-land.de

Erlangen

Mozartstraße 29

91052 Erlangen

09131/8856-0

das-wohlfuehlhaus.de

© MüttergenesungswerkCornelia Werner

Caritas-Stellen in Deutschland beim

Antrag helfen, sind die Aussichten auf

Erfolg noch größer. Mit den Antragspapieren

geht man zum Hausarzt seines

Vertrauens, der den medizinischen Teil

ausfüllt. Dort bespricht man Symptome

und passende Klinik. Noch bevor die

Krankenkasse den Kurantrag genehmigt

hat, sollte man seinen Wunschzeitraum

in der favorisierten Einrichtung vorreservieren.

Nach einem Arztgespräch in der Kurklinik

wird für jede Mutter ein individueller

Therapieplan erstellt. In diesem

finden sich Physiotherapie, Heilbäder,

Massagen, zahlreiche Sportangebote

wie Walken und Schwimmen, aber auch

Einzelgespräche mit einer Psychologin

und Gruppengespräche mit den anderen

Müttern bzw. Vätern. Entspannungsübungen,

Vorträge sowie Kreativangebote

komplettieren das Rundumpaket.

„Einfach mal raus zu sein aus dem gewohnten

Alltag, Sport und Bewegung

haben gutgetan, oder dass ich zwischendurch

eine Stunde Zeit hatte, mir ein

Buch zu nehmen und an den Strand zu

gehen“, berichtet Tanja.

Für Väter gibt es reine Vätergruppen.

Mitfahrende Kinder werden altersgerecht

betreut und bei eigener medizinischer

Diagnose behandelt. Währenddessen

geht die Mutter zu Physiotherapie

oder Walken oder kann sich in Ruhe mit

anderen Müttern austauschen. „Drei Wochen

lang fiel für mich die Hausarbeit

weg. Wir konnten uns jeden Tag an

einen gedeckten Tisch setzen. Ich war

froh um die gemeinsame Zeit mit den

Kindern. Wir haben viele entspannte

Stunden am Strand verbracht“, sagt sie

rückblickend.

„Mütter kommen erst in die Kur, wenn

sie gar nicht mehr können.“ Zu erfahren,

dass es allen anderen Müttern genauso

geht und es auch an den gesellschaftlichen

Bedingungen liegt, verändere den

Blick auf die eigene Leistung und die

eigenen Bedürfnisse. Das könne täglich

eine halbe Stunde Zeit für sich allein

mit einer Tasse Tee oder zweimal in der

Woche eine Stunde Walken sein. Oder

aber, die Hausarbeit familiär anders zu

verteilen. „Mütter leisten viel zu viel. Ich

wünsche mir für die Frauen eine kleine

Portion mehr Egoismus!“

Noch ein halbes bis ein Jahr nach einer

Kur, manchmal länger, haben sich u. a.

die Mutter-Kind-Beziehung verbessert,

die Menge an eingenommenen Medikamenten

sowie Arztbesuche verringert,

wie der Forschungsverbund Familiengesundheit

der Medizinischen Hochschule

Hannover herausgefunden hat.

„Die Mütter haben auch einfach wieder

Lebensfreude und mehr Kraft“, weiß

Anne Schilling. Tanjas Kur ist jetzt über

ein Jahr her. Für sie und ihre Familie hat

es sich ausgezahlt: „Die Kur hat was gebracht,

bis jetzt. Meine Erschöpfung kam

nicht mehr wieder.“ Auch ihrem Kind

geht es deutlich besser.


Anzeige

RECHT UND SOLZIALES

89

Mit allen Sinnen lernen

Die Bedeutung der Fächervielfalt an der

Waldorfschule

Waldorfschulen wollen umfassend alle

Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler

fördern. Verstand, Persönlichkeit und

Kreativität der Heranwachsenden sollen

sich gleichermaßen entwickeln und geschult

werden.

So stehen die Naturwissenschaften

ebenso wie die künstlerischen Fächer,

die Fremdsprachen neben Sport und

geisteswissenschaftlicher Unterricht

gleichberechtigt im Lehrplan. Die

Waldorfpädagogik richtet sich nach den

Entwicklungsphasen der Kinder und

der Jugendlichen, deshalb wird nicht der

Wissenstand, sondern die Gesamtentwicklung

betrachtet, die die Urteilsfähigkeit und

damit die Mündigkeit der jungen Menschen

heranbildet. Am Ende der Schulzeit stehen

neben dem Waldorfabschluss die staatlich

anerkannten Abschlüsse des Abiturs und der

Mittleren Reife.

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen

Gespräch oder auf einem Infoabend die

Bedeutung des eigenen Lehrplans an den Freien

Waldorfschulen vor. Wir freuen uns auf Ihren

Besuch oder Anruf!

Freie Waldorfschule

Erlangen

Freie Waldorfschule Erlangen

Rudolf-Steiner-Straße 2

91058 Erlangen

www.waldorfschule-erlangen.de

Rudolf Steiner-Schule Nürnberg

Steinplattenweg 25

90491 Nürnberg

www.waldorfschule-nuernberg.de

Freie Waldorfschule Wendelstein

In der Gibitzen 49

90530 Wendelstein

www.waldorfschule-wendelstein.de


90

MACHT MAL

FARBEN, FORMEN,

FANTASIE – GEMEINSAM

ETWAS ZU SCHAFFEN

ODER GANZ FÜR SICH

ALLEINE MIT DEN UNTERSCHIEDLICHSTEN MATERIALIEN

ZU SPIELEN TUT DER SEELE GUT UND AUCH DEM KOPF.

WIR GEBEN EUCH EINEN KLEINEN STUPS IN DIE WEITE

WELT DER KREATIVITÄT MIT DIESEM

GRAFFITI-TÜRSCHILD

SUPER

BUNT UND

KINDER-

LEICHT!

CARLOS LORENTE UND TOCHTER LUCIA (3)

Künstler und Gründer von Style Scouts

stylescouts.de

style_scouts_academy

instagram.com/kidcrow_id

Als „Kid Crow“ bemalt er seit 25 Jahren international

professionell graue Wände bunt, als Carlos

Lorente ist der in Ansbach geborene Künstler u.a.

Gründer von Style Scouts®, der ersten Graffiti-

Akademie mit Sitz in Nürnberg. Als Botschafter

und Kurator setzt sich der 42-jährige auf Festivals

wie „Betonliebe“ für die Anerkennung des Graffiti

als zeitgenössische Kunstform mit hohem pädagogischen

wie gesellschaftlichen Stellenwert ein.

WIRD PRÄSENTIERT VON


MACHT MAL

91

WAS DU

BRAUCHST

>>>

MATERIALLISTE

_ 2 x Kapa-Leichtschaumplatte

(schwarz)

_ 1 x Schere oder Cuttermesser

_ 1 x Molotow One4All Marker in

Schwarz/Weiß/Hellblau (dünne

Strichstärke beachten)

_ 1 x Molotow Liquid Chrome

_ 2 x Bleistift 2B

_ 1 x Malerkrepp

_ 1 x doppelseitiges Klebeband

_ 3 x Montana Gold Sprühdose

(z. B. Lila, Gelb, Orange)

_ 1 x Montana Cans Spray Cap Set

_ 1 x Handschuhe

S O

EINFACH

GEHT’S

1.

Nehmt die beiden Bleistifte

und verbindet sie

mit dem Malerkrepp.

Achtet darauf, dass die

Spitzen der Stifte auf

derselben Höhe abschließen.

Nun habt ihr

einen ganz einfachen

„Balkengenerator“ gebaut.

_ 1 x Rolle Malervlies zum

Unterlegen

2.

Schreibt nun euren Namen zentriert in einer coolen

und geschwungenen Schrift auf die erste der beiden

Kapa-Platten. Wenn ihr noch nicht schreiben könnt,

lasst euch von euren Eltern helfen. Ihr bekommt automatische

dicke Balken.

ALLE MATERIALIEN KÖNNT IHR BEI

BOESNER IN NÜRNBERG KAUFEN.

SPROTTAUER STR. 37, 90475 NÜRNBERG


92

MACHT MAL

3.

4.

Nun umrandet ihr den

Namen nochmal mit etwas

Abstand mit dem

blauen und dem weißen

Molotow Marker. Dadurch

bekommt ihr eine schöne

Tiefenwirkung.

Umrandet den Namen

mit dem Liquid-Chrome-

Stift und malt ihn gründlich

aus.

6.

5.

Schneidet den Namen nochmals

mit etwas Abstand zu den Umrandungen

mit einem Cuttermesser

oder einer geeigneten Schere aus.

Bitte passt gut auf eure Finger auf,

wenn ihr mit einem Messer schneidet,

und lasst euch von den Eltern

helfen.

7.

Nun wird die zweite Kapa-Leichtschaumplatte

in das gewünschte

Format gebracht, so dass der Schriftzug

gut mittig platziert werden kann.

MEIN TIPP

DIE ARBEIT MIT SPRÜHDOSEN

SOLLTE NUR IM AUSSENBEREICH

STATTFINDEN. BITTE TRAGT

IMMER AUCH EINE SCHUTZ-

MASKE UND HANDSCHUHE.

Nun grundieren wir die Platte mit Sprühdosen. Hierzu schütteln wir die

Dosen gründlich (mindestens 30 Sekunden) und setzen einen Sprühkopf

(Caps) auf. Die Caps gibt es in verschiedenen Stärken zu kaufen. Zum Ausmalen

empfehle ich ein Softcap (Gold) bzw. eine Level 3 Skinny aus dem

Spray Cap Set. Versucht eine Überblendung zu malen, indem ihr die Dose

leicht schräg haltet und einen Abstand von ca. zwei Handbreit beachtet.

Mit den dünnen Skinny Caps (Level 1) lassen sich nun Deko-Elemente

(Punkte) auftragen. Je nach Abstand variiert die Präzision des Sprühstrahls.

WIRD PRÄSENTIERT VON


MACHT MAL

93

8.

Nachdem die Grundierung getrocknet

ist, könnt ihr mit den Molotow

Markern noch Umrandungen und

Effekte ausführen. Ich möchte die

Kreise wie kleine Planeten aussehen

lassen.

9.

Der ausgeschnittene Name wird nun

auf der Rückseite mit einem doppelseitigen

Klebeband versehen, damit

er auf der grundierten Platte fixiert

werden kann. Positioniert den Namen

schön mittig auf eurem Schild.

10.

... SCHON

FERTIG!

Mit Sprühdosen und Marker ergänze

ich noch einrahmende Elemente

und einen Schriftzug. „This is my

planet“ heißt übrigens „Das ist mein

Planet“. Nun ist Euer Name-Plate

oder Türschild schon fertig.

11.

Noch ein Tipp: Mit den Molotow Markern könntet ihr noch

eine Figur ergänzen. Ich habe mich für einen simplen Alien

entschieden. Den Kopf kann man ganz leicht aus einem Kreis

konstruieren und ein großes Ei als Auge reinsetzen. Malt die

Figur mit den anderen Farben aus. Umrandet wird der Character

dann mit dem schwarzen Stift – und FERTIG!

ALLE MATERIALIEN KÖNNT IHR BEI

BOESNER IN NÜRNBERG KAUFEN.

SPROTTAUER STR. 37, 90475 NÜRNBERG


IMMER

A U F

DEM

SPRUNG

Ein Junge wie Ethan setzt kein Moos an. Der 11-Jährige

aus der Nähe von Bamberg ist dauernd in Bewegung,

Sport ist seine absolute Lieblingsbeschäftigung. Wie hat er

den Lockdown erlebt? Wo eckt er mit seinem Bewegungsdrang

an? Und was ist seine Message an Couchpotatos?

Im ELMA-Interview durfte Ethan sich verbal austoben.

© privat

Interview Manuela Prill

94 HALTET DIE KLAPPE

ETHAN, WELCHE SPORTARTEN

MACHT ES EINEN UNTERSCHIED

FÜR DICH, OB DU ALLEINE ODER

IN EINER MANNSCHAFT SPOR-

TELST?

Schon. Wenn man mit Freunden zusammen

ist, macht’s mehr Spaß. Ich bin in

einer Skatergruppe, wir gehen jeden Tag

ein paar Stunden in den Skaterpark und

lernen zusammen Tricks und machen Videos.

Alleine wäre das nicht so schön.

HAST DU DICH BEIM SPORT

SCHON MAL SCHLIMM

VERLETZT?

Oh ja! Beim Fußball war ich mal im

Tor und jemand hat so hart geschossen,

dass meine ganze Hand umgeknickt ist.

Gott sei Dank war sie nicht gebrochen.

Und beim Springen mit dem Scooter

mache ich öfters einen Tailwhip. Das

ist ein Trick, wo man hochspringt und

das Deck, also das Trittbrett, einmal

um den Lenker rumdreht. Das Deck

schlägt manchmal voll gegen den Knöchel

– das tut sauweh! Wenn man Sport

macht, muss man schon hart im Nehmen

sein.

TREIBST DU DENN SO?

Ganz oft fahre ich Scooter mit meinen

Freunden. Trampolinspringen finde ich

auch toll, weil ich da gute Tricks kann.

Seit ich ungefähr vier bin, spiele ich im

Verein Fußball, da bin ich der Abwehrchef

vorm Torwart.

WELCHE SPORTLICHEN

VORBILDER HAST DU?

Es gibt einen Skaterprofi, den ich von

YouTube kenne. Er heißt Claudius. Der

kann so viele Tricks! Ich will unbedingt

mal so gut sein wie er.

MEINST DU, DAS KÖNNTE EIN

BERUFSZIEL FÜR DICH SEIN?

Joah! Als Profiskater oder Fußballer

kann man ja sehr viel Geld verdienen

und dabei Spaß haben.

WAS GENAU FINDEST DU

SO TOLL AM TRAMPOLIN-

SPRINGEN?

Tricks zu lernen macht total Spaß, und

wenn man dann die Tricks kann, ist

das voll cool! Da freut man sich richtig,

dass man das geschafft hat.

ZUM BEISPIEL?

Einen Rückwärtssalto mit Schraube.

Dabei springe ich in die Luft und drehe

mich seitlich einmal um die eigene Achse

und lande wieder auf den Beinen.

EIN CRISTIANO RONALDO

ZUM BEISPIEL BEKOMMT

EINIGE MILLIONEN. FINDEST DU

DAS FAIR?

Ich finde es nicht schlimm, aber irgendwie

auch nicht gut. Ich meine, die spielen

und trainieren dafür ja jeden Tag

sehr hart. Ich hab mal gehört, Cristiano

Ronaldo bekommt pro Spiel 200.000

Euro oder so. Das ist schon sehr viel.

Wenn ich im Verein spiele, bekomme

ich kein Geld.


HALTET DIE KLAPPE

95

ALS WEGEN CORONA ALLE

ZU HAUSE BLEIBEN MUSSTEN –

WIE WAR DAS FÜR DICH?

Es war nicht schön, weil ich viel daheimsitzen

musste. Ich wollte immer

raus, aber das ging ja nicht so einfach.

Der Sportplatz war zugesperrt. Der

Verein, die Skaterbahn, alles war zu.

Schlimm war, dass ich mich am Anfang

nicht mit meinen Freunden treffen

durfte.

ICH HABE GEHÖRT, DASS

SICH EUER SPORTLEHRER

WÄHREND DER HOME-

SCHOOLING-ZEIT WAS

TOLLES AUSGEDACHT HAT.

Ja, wir haben Sport-Hausaufgaben

bekommen. 25 Minuten Joggen oder

mit dem Fahrrad fahren. Wir sollten

uns auf der Straße Sachen suchen,

wo man rüberspringen kann, oder im

Garten Handstand üben. Er hat uns

gute Ideen gegeben, was wir daheim

machen können.

WAS MAGST DU AM SPORTUN-

TERRICHT IN DER SCHULE?

Ich liebe den Sportunterricht! Am meisten,

wenn wir Ballspiele machen wie

Handball. Oder wenn wir die Trampolins

aufbauen. Bockspringen und

so macht mir auch Spaß. Cool fände

ich, wenn wir im Pausenhof eine Skaterbahn

hätten oder Parkour machen

würden.

DU HAST BESTIMMT EINE

EINS IN SPORT. ABER ES GIBT JA

KINDER, DIE NICHT SO GUT SIND.

WIE DENKST DU ÜBER SPORT-

NOTEN?

Bei mir in der Klasse ist einer, der bekommt

oft eine Vier oder Fünf und er

weint dann. Er tut mir schon leid, das

fühlt sich bestimmt blöd an. Aber ich

finde es trotzdem gerecht, weil die Lehrer

machen das ja, damit man sich verbessert.

Vielleicht kann er draus lernen

und mehr Sport machen.

WIE FÜHLST DU DICH,

WENN DU DICH NICHT

GENUG BEWEGEN KANNST?

Es fühlt sich dann an, wie wenn ich auf

einmal irgendwie unsportlich wäre.

Wenn ich eine Stunde stillsitze, habe

ich in mir so einen Drang, dass ich raus

will und was machen MUSS! Schlechte

Laune kriege ich nicht, aber es fällt mir

dann sehr schwer, sitzen zu bleiben.

ERWACHSENE HABEN DAFÜR

MANCHMAL WENIG VERSTÄND-

NIS. HAST DU WEGEN DEINEM

BEWEGUNGSDRANG SCHON

WAS BLÖDES ERLEBT?

In einem Restaurant bin ich mal rumgerannt

und gegen meinen Bruder

gelaufen. Er ist deswegen umgefallen

und hat jemanden angerempelt. Der

Erwachsene hat mich dann voll angeschrien

und Ärger gemacht.

WAS HÄTTEST DU IHM AM LIEBS-

TEN GESAGT?

Ich will keinem was tun oder stören.

Ich brauch’ das halt, ich will rumlaufen,

weil ich so viel Power habe. Wenn

ihn das stört, dann soll er es mir ruhig

sagen, dann geh’ ich raus oder mach’s

halt nicht. Ich find’s blöd, wenn Erwachsene

von Kindern wollen, dass sie

immer nur stillsitzen sollen.

IST „ZAPPELPHILIPP“ EIN

SCHIMPFWORT FÜR DICH?

Nein, das finde ich nicht schlimm. Meine

Oma sagt das manchmal zu mir, aber

sie meint es nicht böse.

DEINE BOTSCHAFT AN

COUCHPOTATOS?

Die ganze Zeit auf dem Sofa

sitzen und Fernsehen gucken

ist schlecht für den Körper. Man

muss nicht super sportlich sein,

man kann einfach ein bisschen

was machen, und wenn man

nicht mehr kann, ist das auch

okay. Joggen zum Beispiel kann

jeder, das ist gut für die Muskeln

und die Lunge. Man fühlt

sich nach dem Sport richtig toll

und ist stolz, wenn man was geschafft

hat.

Anzeige

Bildungscampus

DAS NEUE

bz.nuernberg.de

weinberg-brothers.de

_BZ_Anz_Pro_2020-2_140x485-D.indd 1 04.03.20 09:11


ELTERN

MAGAZIN

FÜR DIE

METROPOL

REGION

... KUNUS ...

BACK TO VINYL

Schallplatten in der Musikbibliothek

Ab sofort gibt es in der Stadtbibliothek Zentrum am

Gewerbemuseumsplatz 4 im Bereich der Musikbibliothek

wieder Schallplatten. Die Sammlung umfasst rund

50 Exemplare mit dem Schwerpunkt auf regionalen

Künstlerinnen und Künstlern. Die Werke auf Vinyl können

vor Ort ausgeliehen werden, ab Mitte Dezember

wird es auch eine Theke zum Anhören der Platten geben.

Die Stadtbibliothek hat sich entschieden, bei ihrer

Sammlung einen Fokus auf regionale Musikerinnen

und Musiker beziehungsweise Bands zu legen. An der

„Vinylbar“ in der Musikbibliothek haben Besucherinnen

und Besucher ab Ende des Jahres auch die Möglichkeit,

ihre eigenen Schallplatten zu digitalisieren und die

so generierten Dateien auf einem USB-Stick mit nach

Hause zu nehmen. Hierfür werden rechtzeitig Informationen

und auch Einführungskurse angeboten.

nuernberg.de/internet/stadtbibliothek

FOKUSSIEREN MIT

DER EISENBAHN

DB Museum freut sich auf den Herbst

„Fokussiert! 100 Jahre Deutsche

Reichsbahn“ heißt die

aktuelle Ausstellung des DB

Museums, die bis 31. Oktober

2020 zu sehen ist. Lokomotivfans

und Trainspotter bekommen

zum 100. Geburtstag

der Deutschen Reichsbahn

in Nürnberg Besonderes geboten.

Die Ausstellung in der

Fahrzeughalle II und auf dem

Freigelände zeigt 13 Dampf-,

Diesel- und Elektrofahrzeuge

der Jahre zwischen 1920

und 1945. Das Highlight: Vier

für die Ausstellung errichtete

Holztürme ermöglichen

spannende Blickwinkel auf

die historischen Loks. Dazu

gibt’s ein lustiges Rahmen-

programm nicht zuletzt für

Kinder beispielsweise mit

einer kostenlosen Quiz-Tour,

Foto-Rallye (3.10., 11/13

Uhr), Bobbytrain-Parcours,

Vorträgen und Führungen. Im

November wird dann der Vorhang

für den Themenmonat

zur Ausstellung „Bahnhofszeiten“

gelupft, die das Leben

an Bahnhöfen darstellt und

mit musikalischen Rundgängen

(7./8.11. und 14./15.11.,

12/13/14 Uhr) oder Bunkerführungen

(22.11., 11/12/13

Uhr) spannende Aktionen im

Gepäckfach hat. Mehr Infos

unter

dbmuseum.de

© PxHere.com


ELMA KUNUS

97

OHNE KULTUR

IST ALLES NICHTS

Preise für kulturpädagogische

Kooperationsprojekte in Bamberg verliehen

PRÄVENTION VON GEWALT AN

KINDERN UND JUGENDLICHEN

Führungszeugnis für Erlanger Ehrenamtliche

Neben hauptamtlichen Beschäftigten

in der Kinder- und

Jugendarbeit müssen auch

Ehrenamtliche für die Übernahme

bestimmter Aufgaben

ein erweitertes polizeiliches

Führungszeugnis (EFZ) beim

Träger der Maßnahme vorlegen.

So soll sichergestellt

werden, dass in der Jugendhilfe

keine Personen eingesetzt

werden, die einschlägig

nach bestimmten Paragrafen

des Strafgesetzbuches vorbestraft

sind. Ehrenamtliche

können ohne Termin mit

ihrem erweiterten Führungszeugnis

zum Stadtjugendring

gehen und sich dort die Einsichtnahme

bestätigen lassen.

Letzter Termin in diesem Jahr

ist der 26. November von

17:00 bis 19:00 Uhr (Stadtjugendring,

Gebbertstraße 1,

Zimmer 122, Erlangen).

sjr-erlangen.de

Wenn sich Kasimir und Karoline im Schwarzlicht

bewegen und sich die drei Heuler zum

TanzTheater mit Hänsel, Gretel und Hermes

treffen … dann ist es wieder Magellan- und

C.C.Buchner-Preis-Zeit! Zusammen mit den

Bamberger Kinder- und Jugendbuch- bzw.

Schulbuchverlagen Magellan und C.C.Buchner

hat der Kultur.Service Bamberg für Schulen

und Kitas (KS:BAM) in der Kulturfabrik

„KUFA – Kultur für alle“ der Lebenshilfe Bamberg

fünf bewundernswerte kulturpädagogische

Kooperationsprojekte ausgezeichnet.

Der Preis würdigt beispielhafte Projekte aus

den Kultursparten Kunst, Musik, Theater,

Tanz, Medien und Informatik und ist mit je

1000 bzw. 500 Euro dotiert.

ks-bam.de

Anzeige


98 ELMA KUNUS

Anzeige

WASSER MARSCH!

Neuer Planschplatz im

Tiergarten Nürnberg

FEIERE DEINEN GEBURTSTAG IM NOVAMARE

– lass Deine Walfischparty steigen!

FEIERE MIT 5 DEINER BESTEN FREUNDE.

Pro Kind: 4 Stunden Aufenthalt im Novamare,

1 Kindergericht (zur Auswahl), 1 Donut und

1 Softgetränk (0,2 l) nach Wahl

+ 4 Stunden Aufenthalt für eine erwachsene

Begleit-/Aufsichtsperson

+ 6 individuelle Einladungskarten aus dem

Novamare für Dich und Deine Freunde

Walfischpartypaket: 45,00 €

Für jedes weitere Kind beträgt die Zuzahlung 7,00 €.

Erlebnisbad Neuendettelsau

NOVAMARE Erlebnisbad

Altendettelsauer Straße 11 · 91564 Neuendettelsau · Tel. 09874 / 502-35 · www.novamare.de

Pünktlich zu den Sommerferien hatten

die Handwerker des Tiergartens der

Stadt Nürnberg in der vergangenen

Woche den neugestalteten Wasserspielplatz

am Kinderzoo fertiggestellt.

Dafür wurden auf verschiedenen,

kindgerechten Höhen Holzleitungen

aufgeständert und als Wasserkanäle

verbunden. Diese können die spielenden

Kinder zwischen zwei und zehn

bis hundert Jahren mit einer Handpumpe

und einer Wasserspirale mit

Wasser versorgen. Und weil nichts

verschwendet wird, recycelt man das

Planschewasser zum Baden der Alpakas.

Klingt nach einer Mordssauerei?

Ist es auch. Juhu!

tiergarten.nuernberg.de

Nach langer Corona-bedingter Schließung und anschließender alljährlicher Sommerpause

ist das Kindermuseum ab Oktober wieder für alle am Wochenende

geöffnet. In der Zwischenzeit hat sich auch einiges hier getan: Neue Objekte,

neue Ausstellung, alte Ausstellungsstücke in neuem Glanz u.v.m.! Neben den

Dauerausstellungen (In der Ausstellung „Alltag der Ururgroßeltern“ dreht sich

alles um die Fragen: Wie war es damals? Wie war der Alltag vor 120 Jahren? In

der Ausstellung „Schatzkammer Erde“ können kleine und große Besucher in die

Naturkreisläufe der Erde eintauchen. Mitmachaktivitäten rund um die Tierwelt

der Erde und im tropischen Regenwald, in der Recyclingstation und vieles mehr.)

gibt es ab dem 3. Oktober an Wochenend- und Feiertagen sowie in den Ferien

viele superspannende Veranstaltungen: Plastik überall? Mitmach-Stationen und

DIY, Ein Tag im Leben von Waschfrau Anna – Waschen wie vor 120 Jahren, Rettet

den Regenwald! Spannende Stationen rund um den bedrohten Lebensraum, Feuer

& Flamme: Brandheiße Experimente und ganz neu: Erkunde den bespielbaren

Photosynthese-Baum! Alle Zeiten mehr Infos und v.a. die Corona-Modalitäten

findet ihr unter

kindermuseum-nuernberg.de

WIEDER DA!

Kindermuseum Nürnberg zurück aus Corona- und Sommerpause

ZUSCHUSS FÜR

KULTURELLE

BILDUNGSANGEBOTE

FÜR KINDER

Jetzt umgewidmete Gelder

beim KUF Nürnberg beantragen

Wegen der Einschränkungen durch

die Corona-Krise kann die vom Amt

für Kultur und Freizeit (Kuf) organisierte

Kindertheaterreihe im Herbst

2020 nicht stattfinden. Deshalb widmet

Kuf die hierfür vorgesehenen Mittel

aus der Paula-Maurer-Förderung

um: Ab sofort können Kulturschaffende

und Kindertageseinrichtungen

einen Zuschuss für die Umsetzung

von kulturellen Bildungsangeboten

und Veranstaltungen in Kindertageseinrichtungen

beantragen. Pro

Einrichtung und Kulturpartner gilt

jeweils eine Höchstgrenze von 1 200

Euro Gesamtförderung bis Dezember

2020. Infos zur Antragsstellung und

Formular unter

nuernberg.de/internet/kuf_kultur/

kindertheaterreihe.html


ELMA KUNUS

99

HERRENSCHIEßHAUS

STAT T

FÜNFECKTURM

Stadt Nürnberg realisiert Kinder- & Jugendhaus nahe Insel Schütt

Für die Sanierung und Umgestaltung des im Stadterneuerungsgebiet

Nördliche Altstadt liegenden Herrenschießhauses

zu einem Kinder- und Jugendhaus erhält die Stadt Nürnberg

aus dem Sonderprogramm „Investitionspakt Soziale

Integration im Quartier“ einen Zuschuss in Höhe von 3,6

Millionen Euro. Die Mittel werden vom Bundesministerium

bereitgestellt. Seit 1972 war das Kinder- und Jugendhaus

im Fünfeckturm ansässig und überregional bekannt. Aufgrund

nicht behebbarer Brandschutzmängel musste die

Einrichtung 2011 geschlossen werden. Mit dem denkmalgeschützten

Herrenschießhaus in der Unteren Talgasse 8

konnte ein neuer, attraktiver Standort gefunden werden,

der zusätzlich Platz für einen dringend benötigten zweigruppigen

Kinderhort bietet.

nuernberg.de/internet/jugendamt

NÜRNBERGER SCHULEN

DER 30ER JAHRE

Fünf Schulen zur Zeit des 2. Weltkriegs und heute

Die fünf aufgeführten Schulen mit ihrer besonderen Vergangenheit

werden noch immer für schulische Zwecke genutzt. Zu sehen

sind neben historischen Fotos auch Abbildungen damaliger

Baupläne und amtlicher Dokumente. Außerdem gibt es Auszüge

aus verschiedenen Veröffentlichungen zur schulgeschichtlichen

Entwicklung. Der Schulalltag hat sich den aktuellen Anforderungen

der heutigen Zeit angepasst. Die Unterrichtsformen und

-methoden haben sich gewandelt und die Schulzeiten erstrecken

sich teilweise auf ein ganztägiges Schulangebot. Diesen modernen

Entwicklungen müssen die Schulgebäude standhalten,

denn diese sind für viele Schülerinnen und Schüler nicht nur

ein Lern-, sondern auch zu einem Lebensort geworden. Die neue

Publikation, „Nürnberger Schulen der 30er Jahre“, kann bei der

HVE-Schule und Sport, E-Mail hve-schule@stadt.nuernberg.de,

kostenlos bezogen werden.

nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/

hausverwaltende_einheit_schule.html

Anzeige

PROBIER ES

EINFACH AUS

DEINE WUNSCHZEITSCHRIFTEN DIREKT NACH HAUSE:

doersch.de/leseprobe Tel. 0911 / 520 13 20

Elma 2020.indd 1 16.09.20 15:20


100 ELMA KUNUS

KUNSTVOLL VOM

WINDELFREI UND

WELTBESTER PAPA

Concept Store lysu startet neue Workshops

SO EIN

THEATER!

Pfütze-Schauspiel für den Herbst

Ein Theaterstück über den

Wert der Sinne und die

Sehnsucht, die Einsamkeit zu

überwinden ist „Duftwolke 3

bis 3000“, in der Pfütze und

Staatstheater Nürnberg im

Oktober (Premiere 16.10.,

19.30 Uhr & Familienpremiere

18.10., 16 Uhr) der Frage

nachspüren: Was wäre, wenn

die Menschen einander nicht

mehr riechen könnten? Eine

Geschichte über das Flüchten,

das Fremdsein und das langsame

Ankommen, erzählt das

Theaterstück „Niemand heißt

Elise“, das in Kooperation mit

dem Stadttheater Fürth ab

November (Premiere 13.11.,

19.30 Uhr) auf die Kinderbühnen

kommt – eine nachdenkliche

Geschichte über Krieg und

Flucht und Freundschaft. Die

Schlechtwetterfrage „Was machen

wir nur heute?“ ist damit

vorerst geklärt: Theater!

theater-pfuetze.de

Welcher Vater will das nicht sein, der beste Papa der Welt? Familie,

Job, Freunde und Freizeitaktivitäten unter einen Hut zu bekommen ist

als junger Vater nicht leicht. Dennoch eine Herausforderung, die es zu

meistern gilt. Der Workshop-Montag bei LYSU startet genau mit diesem

Thema („Der beste Papa der Welt“ mit Florian Sußner, 19.10. für werdende

Papas und 26.10. für die, die es schon sind, je 16-18 Uhr). Der Montag ist

geblockt für allerlei informative Fortbildungen und Best-Practice-Tipps

für junge Familien. In den Workshops finden die Kundinnen und Kunden

neue Ideen, Tipps und Lösungen, so auch beim Thema „Windelfrei von

Anfang an“. In diesem Workshop geht es um die Kommunikation mit

dem Kind und wie das Baby sauber bleibt, anstatt sauber zu werden

(Windelfrei-Workshop mit Cathleen Hilpert, 26.10.20, 10-12.30 Uhr).

lysu.de

WALDRAND

IN DIE STADT

Neue Galerie der AdBK bringt

neue Kunst auf altes Pflaster

Direkt am Hauptmarkt 29 zeigt die

Akademie der Bildenden Künste

künftig, was da draußen im tiergartennahen

Hexenkessel eigentlich so

gerührt wird. Das ist ziemlich super,

war doch der experimentelle Miniumzug

der traditionellen Jahresausstellung

schon ein Zugewinn für

alle. Vom 22.10. (Vernissage, 17-22

Uhr) bis 15.11. wendet man sich hier

„künstlerischen Arbeitsprozessen zu,

die aus einer Erfahrung von materieller

oder finanzieller Einschränkung,

Isolation oder Passivität resultieren

oder davon bedingt sind.“ Was soviel

bedeutet wie: Wie geht Kunst ohne

Kohle und Kontakt? Debütanten und

Perfomances und noch viel mehr gibt

es unter

GOOD NEWS

FÜR PLANLOSE

Bamberger Ausbildungsmesse:

BA findet doch noch statt

Aufgrund der Corona-Pandemie und

den damit verbundenen Einschränkungen

musste die ursprünglich für Anfang

Juli geplante Ausbildungsmesse:BA zunächst

abgesagt werden. In den Schulen

fand kaum oder keine Berufsorientierung

statt, Betriebspraktika wurden

abgesagt und Bewerbungsgespräche

konnten ebenfalls nur selten vereinbart

werden. Umso schöner und wichtiger:

Mehr als 80 Aussteller haben sich dazu

entschieden, ihr Ausbildungsangebot

nun auf der Messe am 24.10. (9-17 Uhr)

in der BROSE ARENA vorzustellen.

Eintritt frei, Anmeldung und Infos unter

ausbildungsmesse-bamberg.de

adbk-nuernberg.de


ELMA KUNUS

101

unsere leidenschaft

emotionen auf papier

www.pruskil.de


102 ELMA KUNUS

UNTERWEGS MIT ELLI

EICHHÖRNCHEN

Kinderrallye im Museum

Das Eichhörnchen Elli führt in einem Rätsel-, Bastel- und

Malbogen auf einer Kinderrallye durch die Kunstvilla, Blumenstraße

17. Das druckfrische Heft „Unterwegs mit Elli

Eichhörnchen“ eignet sich für kleine und große Museumsbesucherinnen

und –besucher sowie für einen Einzel- oder

einen Gruppenbesuch. Die von den Museumspädagoginnen

Lana Novikova und Lena Hofer konzipierte und von dem

Grafiker Wolfgang Gillitzer bildreich umgesetzte Rallye führt

vom Garten bis ins Dachgeschoss der 1895 erbauten Kunstvilla.

Im Mittelpunkt stehen die Details des historistischen

Gebäudes wie die Holzschnitzereien an den Decken und

Wänden, aber auch einzelne ausgestellte Werke. Im Zwergenzimmer

lenkt die Rallye den Blick nach außen über die

Dächer Nürnbergs. Am Ende des Rundgangs wartet auf alle

Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Überraschung.

kunstkulturquartier.de

GANZ SCHÖN

KLASSISCH

Konzertreihe auf Wanderschaft

Die Kammermusikreihe „Soiree

im Schloss Burgfarrnbach“ ist seit

über 40 Jahren eine feste Größe

im Kulturleben der Stadt Fürth.

Sie erfreut sich immer noch größter

Beliebtheit, gelingt es doch dem

veranstaltenden Kulturamt in jeder

Saison ein abwechslungsreiches

Programm mit höchst virtuosen

Ensembles zusammen zu stellen.

Erstmals dabei: ein Familienkonzert

in der Kirche St. Michael am

28.2.21 um 15 Uhr mit dem Alinde

Quartett, das als eines der aufregendsten

jungen Kammermusikensembles

gilt. Infos und Ticketreservierung

unter

fuerth.de

GLÄNZENDE IDEE

Energie- und Umweltstation am Wöhrder See

Seit kurzem ist die Energie- und Umweltstation

geöffnet und gleißt nicht

nur im Licht der untergehenden Sonne

ausgesprochen einladend, sondern

glänzt mit allerlei hervorragenden

Veranstaltungen und Führungen. Die

neueste Errungenschaft in Sachen

ganzheitlicher Wissensförderung wird

vom Institut für Pädagogik und Schulpsychologie

und dem Umweltreferat

der Stadt Nürnberg getragen. Ziel ist

es, Naturverständnis, Umweltbewusstsein

und nachhaltige Lebensstile zu

fördern. Die Programme stehen allen

an Umwelt und Nachhaltigkeit interessierten

Menschen offen und sind

vorrangig für Kinder ab dem Grundschulalter

mit ihren Eltern konzipiert.

Über den Sommer hinweg wurden

bereits mit Kescherlupe und Becher

Flora und Fauna erforscht, Spieleklassiker

aus Naturmaterialien hergestellt,

zum Schulbeginn Alternativen zum

Neukauf von Schlampermäppchen &

Co. erarbeitet, Körperpflegeprodukte

selbst hergestellt oder Yoga und

Achtsamkeit mit sich und der Umwelt

für junge Menschen ab 16 Jahren angeboten.

Wie das verheißungsvolle

Programm ab dem Herbst weitergeht,

findet ihr unter

umweltstation.nuernberg.de


ELMA KUNUS

103

WENN MAN NICHTS ZU SAGEN HAT,

EINFACH MAL … ANDERE VORLESEN

LASSEN!

Tolles aus Bayreuth für Nachwuchsleseratten

Die Bibliothek der Wagnerstadt hat zahlreiche besondere Angebote und verlockende

Veranstaltungen im Programm, darunter auch ziemlich viel Nachwuchsförderung:

Bilderbuchkino (einmal monatlich freitags um 15 Uhr), mit den Bücherminis

eine literarische Krabbelgruppe für Kleinkinder von 1,5 bis 3 Jahren,

Gastspiele von Kindertheatern und immer wieder die Familienlesenacht „Nacht.

aktiv“ mit zahlreichen Autorenlesungen. Besonders schön (und oft) sind die Vorlesestunden

für Kinder ab 4 Jahren (Mi, 16 Uhr & Sa, 11 Uhr, die ehrenamtlichen

Lesepatinnen und Lesepaten der Stadtbibliothek lesen interessante, lustige und

spannende Geschichten vor. Der Eintritt ist frei. Wegen der begrenzten Platzanzahl

wird um Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung

gebeten.

bayreuth.de

Anzeige

landwirtschaft + anbau

bauen, haus + garten

geschmacks erlebnisse

markt für grüne produkte ideen

handwerk+ kunst

biogenuss+ lebensart

biodiversität

!*"

!*"

samstag + sonntag

von 9.30 bis 13.30

oder von 14 bis 18 uhr

karten vorverkauf

nur

im internet

gruenelust.de

gru

CURT

y o UR

loCals

www.CURT.de/nbg

Wolfgangshof·anwanden


104 ELMA KUNUS

DIE WÜRFEL SIND NOCH

NICHT (GENUG) GEFALLEN

Wieder Spielenachmittage im Pellerhaus-des-Spiels

HEXENMUSIK

UND KRIMI-

MUSIKANTEN

Der Rothenburger Märchenzauber

bringt uns herbstliche Behaglichkeit

Wer sich gern von fantastischen

Geschichten in den Bann ziehen

lässt, der ist vom 6. bis 22.11.

in Rothenburg o. d. Tauber genau

richtig. Der Rothenburger

Märchenzauber bietet ein umfassendes

und breit gestreutes

Angebot an zauberhaften Angeboten

– von Harry Potter im

Mittelalterlichen Kriminalmuseum

über Klassiker wie die Bremer

Stadtmusikanten bis hin zu

selbst verfassten Märchen, von

der Lesung in der Märchenstube

bis zur Theateraufführung. Die

Familienführung „Es war einmal…“

zeigt die märchenhaften

Ecken der Stadt und aus dem Leben

des Roten Ritters berichtet

Christian Klischat. Für alle Veranstaltungen

ist in diesem Jahr

eine Anmeldung nötig! Infos und

Programm unter

rothenburg-tourismus.de

Im Pellerhaus rollen wieder die Würfel: Nach der Sommerpause starten

die Spielenachmittage am Sonntag, 20. September 2020, in die neue

Saison. Von 14 bis 18 Uhr kann wieder jeden Sonntag im Haus des Spiels

(Egidienplatz 23, Nbg) gespielt werden. Der Eintritt ist frei, Spenden

kommen der Anschaffung neuer Spiele zugute. Über 500 Kinder-, Familien-

und Kennerspiele warten im Spielesaal darauf, entdeckt und ausprobiert

zu werden. Zusätzlich zum Brettspielangebot ist jeden zweiten

Sonntag außerdem das digitale Spielezimmer mit PC- und Konsolenspielbereich

geöffnet. Hilfsbereite Spiele-Coaches vom Haus des Spiels,

vom Ali-Baba-Spieleclub e.V. und vom Project Hive Gaming e.V. stehen

mit Rat und Tat zur Seite. An den Sonntagen, 27. Dezember 2020 und 3.

Januar 2021, findet das Angebot nicht statt. Ansonsten gelten auch hier

die mittlerweile hoffentlich bekannten Corona-Bestimmungen sowie eine

Bitte um Anmeldung unter hausdesspiels@stadt.nuernberg.de

museen.nuernberg.de/haus-des-spiels/

TRAUMTÄNZERISCHE

BALLETTVERFÜHRUNGEN

Staatstheater Nürnberg inszeniert „Peter und der Wolf“

Welches Instrument kann ein Tier sein, wie klingt Peter,

wenn er sich freut, wie unterhalten sich Vögel, Katzen

und Enten, wie schleicht sich eigentlich ein Wolf musikalisch

an? „Peter und der Wolf“ ist ein Musikmärchen

für Kinder von Sergei Prokofjew aus dem Jahre 1936,

das eine ziemlich spannendes Abenteuer erzählt und

gleichzeitig, wie vielfältig die Stimmen eines Sinfonieorchesters

Geschichten spielen können. Als Choreographie

„Über den Wolf“ inszeniert Goyo Montero ein Ballett,

dass „Jugendlichen wie auch Erwachsenen einen

Zugang zu eigenen inneren Anteilen und Gefühlswelten

ermöglichen soll.“ Premiere 24.10.2020. Vorsichtige

Prognose: wird großartig!

staatstheater-nuernberg.de


ELMA KUNUS

105

SCHON SO ALT UND NOCH

GAR NICHT MÜDE!

650 Jahre Stadtbibliothek Nürnberg

© Eye-D Fotodesign - Thomas Lother

SCHLAFEN VOR

DEM RATHAUS

Klimaaktivisten beziehen Dauercamp

Nach dem Vorbild von Augsburg

und anderen Städten, in denen

zum Teil seit mehreren Monaten

ein Klimacamp steht, hat sich auch

Fridays for Future Nürnberg unterstützt

durch das Bündnis „Nürnberg

for Future“ entschlossen, dauerhaft

direkt am Rathaus „auf die katastrophalen

Auswirkung der Klimakrise

und das menschenverachtende Totalversagen

der politischen Entscheidungsträger*innen“

aufmerksam zu

machen. Anfang September startete

zwischen Rathaus und Sebalder

Platz eine Dauermahnwache, die

bis Anfand November angemeldet

ist. Für das Klimacamp sind verschiedene

Vorträge, Filmvorführungen,

Diskussionsrunden, Workshops und

Aktionen geplant.

bluepingu.de

Zu den vielen Superlativen, mit denen sich Nürnberg schmücken darf,

zählt auch die lange Tradition eines öffentlichen Zugangs zu Informationen:

Seit 650 Jahren werden von der Stadt Büchersammlungen für eine

allgemeine Nutzung angeboten. Die Stadtbibliothek Nürnberg zählt zu

den ältesten öffentlichen Bibliotheken im deutschen Sprachraum. Aus der

Ratsbibliothek von damals ist heute mehr als nur ein Ort der Bücher geworden:

Die Stadtbibliothek bietet allen einen freien Zugang zu Information,

sie will ein Treffpunkt sein, um sich zu begegnen, Kultur zu erleben

oder zu lernen. Zugleich bewahrt sie einen wichtigen Teil des Kulturerbes

Nürnbergs: Unter den über 600 Jahre gewachsenen Sammlungen befinden

sich kostbare Handschriften und seltene Drucke von internationalem Rang.

Zu ihrem Jubiläum lädt die Stadtbibliothek ein, ihre historischen Schätze

in der Ausstellung „Bücher mit Geschichte“ zu entdecken. Zahlreiche

Veranstaltungen werfen einen Blick zurück und geben Ausblicke in die

Zukunft: Von der Malaktion „Dürer und Klexi“ für Kinder, über Street Art

auf der Fahrbibliothek, einen „App2Music“-Workshop für 9- bis 18-Jährige,

bis hin zu Literaturerlebnissen durch Virtual Reality. Besonders freut sich

die Stadtbibliothek zudem über Glückwunschkarten von Kindern, die in

der Kinderbibliothek und den Stadtteilbibliotheken aufgehängt werden.

nuernberg.de/internet/stadtbibliothek

FÜR KLEINE FORSCHER

UND ENTDECKERINNEN

KinderUni Bayreuth verkürzt die Wartezeit

mit Online-Seminaren

„Was macht die Stadt auf dem Vulkan? Was darf ich im Internet?

Wie fängt die Polizei Verbrecher? Und darf ich mir von meinem

Taschengeld z.B. 1.000 Bonbons kaufen? Als Kind hat man viele

Fragen. Zum Glück gibt es Erwachsene, die die Antworten wissen“

– wie beispielsweise die Professorinnen und Professoren der Uni

Bayreuth, die einmal jährlich den kleinen Forschern Rede und

Antwort stehen. Um die Wartezeit auf die KinderUni 2021 zu

verkürzen, wurde ein ganz neues Video-Format für die Kinder-

Uni konzipiert. Das Beste daran: Jeder kann die Experimente zu

Hause mit- oder nachmachen. Aber Vorsicht: Es sollte immer ein

Erwachsener anwesend sein und die Versuche überwachen und

gegebenenfalls Hilfestellung leisten! Die kurzweiligen Mitmach-

Experimente findet ihr unter

uni-bayreuth.de/de/studium/veranstaltungen-fuer-schuelerinnen-undschueler/kinderuni/index.html


106 ELMA

IMPRESSUM

HERAUSGEBER / GESCHÄFTSFÜHRER

ANDREAS FIEK & PHILIPP SCHMITT

ELMA ERSCHEINT IM LIVIN MEDIA GMBH VERLAG

PIRMASENSER STR. 14, 90469 NÜRNBERG

TEL.: 0911 / 480 88 88

E-MAIL: INFO@EL-MAGAZIN.DE

SITZ DER GESELLSCHAFT:

AMTSGERICHT NÜRNBERG, HRB 36876

CHEFREDAKTION UND REDAKTIONSLEITUNG

KATHARINA WASMEIER, REDAKTION@EL-MAGAZIN.DE

ART DIRECTOR

MARKUS SCHWANDNER

FREIE MITARBEIT AN DIESER AUSGABE

CHRISTINA BACHER, SIMONE BLASS,

ANIKA MAAß, CHRISTOPH MADERER,

MANUELA PRILL, ASTRID SCHMITT,

SARAH SEEWALD

HOL DIR DIE ELMA

IM ABO

DIREKT NACH HAUSE

EL-MAGAZIN.DE

LEKTORAT

MICHAEL SENN

VERANSTALTUNGSKALENDER

PHILIPP SCHMITT, VERANSTALTUNG@EL-MAGAZIN.DE

DRUCK

DRUCK PRUSKIL GMBH BUCH- UND OFFSETDRUCK,

CARL-BENZ-RING 9, 85080 GAIMERSHEIM

VERANTWORTLICH FÜR DEN

REDAKTIONELLEN INHALT

KATHARINA WASMEIER

PIRMASENSER STR. 14, 90469 NÜRNBERG

VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN

ANDREAS FIEK & PHILIPP SCHMITT

LIVIN MEDIA GMBH, PIRMASENSER STR. 14,

90469 NÜRNBERG, ANZEIGEN@EL-MAGAZIN.DE

JAHRESABO

24 EURO FÜR 6 AUSGABEN, TEL.: 0911 / 480 88 88

ERSCHEINUNGSWEISE: 2-MONATLICH

AUFLAGE 25.000

ALLGEMEIN: FÜR EINGESANDTE BILDER, MANUS-

KRIPTE, ARTIKEL, FOTOS UND WAREN WIRD KEINE

HAFTUNG ÜBERNOMMEN. URHEBERRECHTE FÜR VOM

VERLAG ERSTELLTE TEXTE, BILDER, LOGOS, ANZEIGEN

UND NAMEN BLEIBEN BEIM VERLAG. FÜR IRRTÜMER

UND DRUCKFEHLER ÜBERNIMMT DER VERLAG KEINE

HAFTUNG.

ELMA.MAGAZIN

el-magazin.de


m

l u

K

b

a

c

h

e

r

Kapuziner Alkoholfrei – Erfrischend, kalorienarm und vitaminhaltig

Weitere Magazine dieses Users