16.10.2020 Aufrufe

Onlinekatalog "Highlights 2021" Busreisen

Ein Onlinekatalog mit den Highlights Busreisen im Jahr 2021

Ein Onlinekatalog mit den Highlights Busreisen im Jahr 2021

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Zahlreiche Reisen mit

FRÜHBUCHER

PREISEN

Highlights

2021

Busreisen

Ihre Stanglmeier-Vorteile:

Erfahrene Reisebegleiter, die die

gesamte Reise an Ihrer Seite sind

Alle Busreisen mit eigenen

Fahrzeugen und erfahrenen,

bestens geschulten Fahrern

Deutschsprachige, örtliche Reiseleitungen

für authentische Erfahrungen

Professionell ausgearbeitete und

ständig optimierte Reiseverläufe

durch unsere erfahrenen Mitarbeiter

Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-

Verhältnis mit Fokus auf unsere

qualitätsbewussten Kunden

Hohe Qualität durch langjährige

Partner: Hotels & örtliche Agenturen

Mit drei Reisebüros in Mainburg,

Ingolstadt & Pfaffenhofen –

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Bequem online buchen oder unser

kostenloses Reisetelefon nutzen

Es gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Unser kostenloses Reisetelefon

0800 – 900 800 2

Reisebüros in Mainburg, Pfaffenhofen, Ingolstadt

Beratung vor Ort

Alle Reisen und Informationen finden Sie online

www.stanglmeier.de

www.stanglmeier.de Busreisen 1


QUALITÄT.

SICHERHEIT.

ERFAHRUNG.

SERVICE.

Urlaub mit Stanglmeier Touristik

Qualität


Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

Liebe Reisefreunde,

nie waren die 4 Grundpfeiler unserer Unternehmensphilosophie wichtiger als in diesen Zeiten.

QUALITÄT – SICHERHEIT – ERFAHRUNG – SERVICE.

All das möchten wir Ihnen auch in der „neuen Reisenormalität“ bieten. Unser Stanglmeier Hygienekonzept soll dabei helfen!

Darin finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie jetzt für Ihre Reise mit uns wissen müssen.

Wir möchten Ihnen auch 2020 Ihre Reiseträume erfüllen und freuen uns auf Sie!

Unser Hygienekonzept

MASKENPFLICHT

Im Reisebus sowie bei Aktivitäten vor Ort herrscht Pfl icht

für Mund-Nasen-Schutz für Reisegäste, Fahrer, Reiseleiter

sowie für sonstige beteiligte Personen. Wäh-

rend der Fahrt ist der Fahrer von dieser ausgenommen.

Schützen Sie damit andere und sich selbst!

FESTER SITZPLATZ

Jedem Reisegast wird für die gesamte Reisedauer ein

fester Sitzplatz zugeteilt. Während der Reise wird ein

Sitzplan mit Kontaktdaten mitgeführt, welcher im Nach-

gang zur Nachverfolgung dienen kann.

DESINFEKTIONSMITTEL

Wir bitten alle Reisegäste, sich vor dem Einsteigen in den

Bus die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfi zie-

ren. Um Mitnahme eines eigenen Desinfektionsmittels

wird gebeten.

BUSBELÜFTUNG

Modernste Klimaanlagen mit leistungsstarken Filtern

sowie das gründliche Durchlüften des Busses vor Fahrt-

antritt sowie den Pausen garantieren beste Belüftung im

Bus.

PAUSE

AUSREICHEND PAUSEN

Für einen regelmäßigen Luftaustausch im Bus wird alle

2 Stunden eine Pause von mind. 15 Minuten eingelegt.

Ein Bordservice mit Speisen-/Getränkeverkauf ist einge-

schränkt möglich. Alkoholkonsum an Bord ist verboten.

INFORMATIONEN

Im Bus erhalten alle Reisegäste die geltenden Hygiene-

maßnahmen, außerdem wird der Reiseleiter zu Beginn

der Reise alle notwendigen Schutzmaßnahmen erklären.

MITARBEITERSCHULUNG

Unsere Mitarbeiter werden intern über unsere Hygiene-

vorschriften informiert und geschult, um so bestens auf

die Situation auf Reisen vorbereitet zu sein und für alle

Fragen zur Verfügung zu stehen.

AUSSCHLUSSKRITERIEN

Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu

COVID19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifi

schen Allgemeinsymptonen und respiratorischen Symp-

tomen sind von unseren Reisen ausgeschlossen. Sollten

Sie während der Reise Symptome entwickeln, haben Sie

dies unverzüglich zu melden und sich zu isolieren.

BORDTOILETTE

Unsere Bordtoilette ist für Sie geöffnet. Wir stellen vorschriftsmäßig

Seife, Handdesinfektion und Einmalhand-

tücher zur Verfügung und bitten Sie, diese zu benutzen.

BUSREINIGUNG

Die standardmäßig durchgeführten Reinigungen der Bus-

se werden künftig noch einmal intensiviert. Haltegriffe,

Klapptische und Türgriffe werden nach jeder Fahrt gründ-

lich desinfi ziert.

DOKUMENTATION

Um im Falle eines nachträglich infi zierten COVID19-Falles

die Kontaktpersonen ermitteln zu können, ist eine Doku-

mentation mit einer Person je Hausstand verpfl ichtend.

Die Daten werden nach Ablauf eines Monats vernichtet.

Unser ständig aktualisiertes Hygienekonzept

finden Sie auf www.stanglmeier.de


LÄNDERÜBERSICHT

unserer Busreisen 2021

Deutschland

Hamburg intensiv 07.05. - 11.05.21 5 Tage € 539,- Seite 4

Hamburg intensiv 28.07. - 01.08.21 5 Tage € 539,- Seite 4

Lüneburger Heide 18.08. - 22.08.21 5 Tage € 569,- Seite 5

Insel- und Halligenwelt 06.06. - 10.06.21 5 Tage € 569,- Seite 6

Insel- und Halligenwelt 11.07. - 15.07.21 5 Tage € 569,- Seite 6

Italien

Schätze an der Adria 17.04. - 21.04.21 5 Tage € 499,- Seite 7

Amalfiküste 27.03. - 02.04.21 7 Tage € 699,- Seite 8

Cinque Terre 07.04. - 11.04.21 5 Tage € 569,- Seite 9

Rom intensiv 16.05. - 20.05.21 5 Tage € 579,- Seite 10

Rom und Latium 19.06. - 24.06.21 6 Tage € 599.- Seite 11

Rom und Latium 04.09. - 09.09.21 6 Tage € 599,- Seite 11

Insel Elba 25.05. - 31.05.21 7 Tage € 799,- Seite 12

Insel Elba 19.09. - 25.09.21 7 Tage € 839,- Seite 12

Inselwelten Italiens 09.06. - 16.06.21 8 Tage € 889,- Seite 13

Sonniges Ligurien 08.03. - 13.03.21 6 Tage € 579,- Seite 14

Sonniges Ligurien 11.04. - 16.04.21 6 Tage € 599,- Seite 14

Lago Maggiore 26.05. - 30.05.21 5 Tage € 599,- Seite 15

Lago Maggiore 01.08. - 05.08.21 5 Tage € 589,- Seite 15

Das Piemont 09.06. - 13.06.21 5 Tage € 469,- Seite 16

Das Piemont 28.07. - 01.08.21 5 Tage € 499,- Seite 16

Schätze Süditaliens 10.04. - 18.04.21 9 Tage € 949,- Seite 17

Ein Streifzug durch

Norditalien

Prunk und Pracht im

Veneto

Mit der Dampflok

durch die Toskana

Mit der Dampflok

durch die Toskana

20.10. - 26.10.21 7 Tage € 899,- Seite 18

13.10. - 18.10.21 6 Tage € 849,- Seite 19

24.04. - 29.04.21 6 Tage € 669,- Seite 20

22.09. - 27.09.21 6 Tage € 669,- Seite 20

Südliche Toskana 02.05. - 07.05.21 6 Tage € 649,- Seite 21

Toskana intensiv 02.04. - 07.04.21 6 Tage € 579,- Seite 22

Toskana intensiv 01.06. - 06.06.21 6 Tage € 549,- Seite 22

Höhepunkte Sardiniens 18.04. - 23.04.21 6 Tage € 649,- Seite 23

Sizilien 20.02. - 26.02.21 7 Tage € 699,- Seite 24

Zug um Zug durch die

Schweiz

Schweiz

21.08. - 27.08.21 7 Tage € 999,- Seite 25

Slowenien

Lavendelblüte 16.06. - 20.06.21 5 Tage € 499,- Seite 26

Kroatien

Istrien - Saisoneröffnung 25.04. - 01.05.21 7 Tage € 609,- Seite 27

Istrien - Saisoneröffnung 01.05. - 07.05.21 7 Tage € 639,- Seite 27

Insel R 11.05. - 16.05.21 6 Tage € 525,- Seite 28

Inselwelt Dalmatiens 26.04. - 03.05.21 8 Tage € 829,- Seite 29

Frankreich

Normandie und Bretagne 18.06. - 26.06.21 9 Tage € 1349,- Seite 30

Loire und Dordogne Tal 18.05. - 29.05.21 12 Tage € 2149,- Seite 31

Südfrankreich 25.09. - 02.10.21 8 Tage € 1159,- Seite 32

Niederlande

Malerisches Holland 10.04. - 15.04.21 6 Tage € 899,- Seite 33

Polen

Masuren 08.06. - 14.06.21 7 Tage € 669,- Seite 34

Masuren intensiv 11.09. - 19.09.21 9 Tage € 999,- Seite 35

Skandinavien

Faszination Nordkap 27.06. - 07.07.21 11 Tage € 1549,- Seite 36

Nordkap und Lofoten 04.06. - 15.06.21 12 Tage € 1599,- Seite 37

Kopenhagen –

Stockholm – Oslo

11.08.- 18.08.21 8 Tage € 1179,- Seite 38

Nostalgie Götakanal 29.06. - 05.07.21 7 Tage € 1229,- Seite 39

Sonneninsel Bornholm 23.06. - 28.06.21 6 Tage € 999,- Seite 40

Sonneninsel Bornholm 04.08. - 09.08.21 6 Tage € 1029,- Seite 40

Großbritannien

Edinburgh Military Tattoo 08.08. - 12.08.21 5 Tage € 879,- Seite 41

Schottenknüller 03.05. - 07.05.21 5 Tage € 599,- Seite 42

Schottenknüller 03.10. - 07.10.21 5 Tage € 559,- Seite 42

Schottland intensiv 31.08. - 07.09.21 8 Tage € 1249,- Seite 43

Highlandromantik 11.05. - 17.05.21 7 Tage € 1099,- Seite 44

Per Zug durch Cornwall

und Wales

08.09. - 15.09.21 8 Tage € 1159,- Seite 45

Mehr Reisen finden Sie online unter www.stanglmeier.de

oder besuchen Sie uns in einem unserer Reisebüros!

www.stanglmeier.de Highlights 2021 3


HAMBURG INTENSIV

Eine Brise Weltstadtluft in Deutschlands hohem Norden

© pusteflower9024 - stock.adobe.com

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 50,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 539,-

FR 07.05.21 - 11.05.21 € 589,-

MI 28.07.21 - 01.08.21 € 589,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 140,-

• Ausfl ug Helgoland (mind. 15 Pers.) € 60,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Holiday Inn Hamburg - Berliner Tor

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• Stadtrundfahrt Hamburg mit Reiseleitung

• Hafenrundfahrt Hamburg

• Besichtigung Kontorhausviertel, Speicherstadt

und Kiez-Tour mit Reiseleitung

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Das wunderschöne „Tor zur Welt“ begeistert

mit dem einzigartigen Mix aus

schrulligem Kiez, piekfeinen Elbvororten

und dem einzigartigen maritimen Flair

mit den großen Pötten, die zu jeder

Tages- und Nachtzeit kommen und

gehen. Die Hansestadt, liebevoll auch

„Perle“ genannt und Ihre Bewohner

begrüßen Sie klar, geradeaus und nordisch-cool

– einfach ein einzigartiges

Flair, dass auf dieser Welt konkurrenzlos

seinesgleichen sucht!

1. Tag – Moin, moin: Anreise nach Hamburg.

Sie wohnen im neu eröffneten Holiday Inn

Hotel Hamburg - Berliner Tor im Zentrum von

Hamburg.

2. Tag – Hamburg entdecken: Mit Ihrem

Reiseleiter gehen Sie in den nächsten 3 Stunden

auf Entdeckungsreise durch die Hansestadt.

Sie sehen unter anderem die Luxusvillen

der Promis am Ufer der Alster, werfen einen

Blick in die ehemaligen Wohnungen der

Krameramtswitwen und werden feststellen,

dass diese Stadt Ihren ganz eigenen Charme

besitzt. Im Anschluss daran erwartet Sie ein

ganz besonderes Erlebnis, Sie unternehmen

eine Hafenrundfahrt. Von einer Barkasse aus

besichtigen Sie die Schwimm- und Trockendocks

der Firma Blohm + Voss. Vorbei an riesigen

Containerschiffen fahren Sie durch

Hafenschleusen in die verschiedenen Hafenbecken

des Hamburger Hafens.

3. Tag – Helgoland (fakultativ): Heute genießen

Sie einen freien Tag in Hamburg oder gehen

mit uns auf Hochseetörn nach Helgoland.

Genießen Sie die Überfahrt auf dem Sonnendeck

und lassen Sie sich die frische Brise um

die Ohren wehen. Angekommen können Sie

bei einem Rundgang auf dem Oberland

Klippenweg das Nordseeklima und die einzigartige

Aussicht genießen. Bewundern Sie die

faszinierende Klippenlandschaft sowie die

"Lange Anna" und bummeln Sie durch die Einkaufsstraßen.

4. Tag – Kontorhausviertel, Speicherstadt

und Kiez-Tour: Heute führt es Sie zuerst zum

Kontorhausviertel, eines der eindrucksvollsten

Stadtquartiere der 1920er Jahre in Deutschland.

Es zählt definitv zu den architektonischen

Highlights von Hamburg. Die oft aufwendig

verzierten Backsteinfassaden der Häuserblocks

Holiday Inn Hamburg – Berliner Tor

repräsentieren den Backstein-Expressionismus,

während Gebäude wie der Meßberghof

für die Epoche der neuen Sachlichkeit stehen.

Im Anschluss geht es für Sie weiter zur

Speicherstadt. Mit Ihrer Reiseleitung erkunden

Sie den weltgrößten historischen Lagerhauskomplex,

gelegen im Hamburger Hafen. Nachmittags

haben Sie Zeit zur freien Verfügung

und können durch die Einkaufsstraßen bummeln.

Am Abend steht eine Tour durch den

Kiez auf dem Programm. Sie werden das Vergnügungsviertel

rund um die Reeperbahn im

Stadtteil St. Pauli mit den umliegenden Straßen

wie dem Hans-Albers-Platz, der Großen

Freiheit oder dem Hamburger Berg erkunden.

5. Tag – Abschied nehmen: Sie verabschieden

sich vom "Hohen Norden" und starten Ihre

Heimreise nach Bayern.

Das moderne Hotel im Zentrum von Hamburg bietet einen perfekten Ausgangspunkt für Sightseeing.

Die Zimmer verfügen über moderne Badezimmer, kostenloses WLAN, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten

und einen Safe. Desweiteren bietet das Hotel eine Frühstücks-Lounge, ein Restaurant mit Live-

Cooking, ein Fitnesscenter, Saunen und einen Ruheraum.

4 Deutschland

www.stanglmeier.de


LÜNEBURGER HEIDE

Erlebnis Heidschnucken, blühende Heide und Kutschfahrt

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 80,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 569,-

MI 18.08.21 - 22.08.21 € 649,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 120,-

• Ausfl ug Waldrode inkl. Eintritt Vogelpark

€ 35,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Seminarhotel Luisenhof in Visselhövede

• 4x Übernachtung mit reichhaltigem

Frühstücksbuffet

• 4x Abendessen vom Buffet

• Begrüßungscocktail

• Ausfl ug Heide und Heidschnucken mit

Reiseleitung

• Kutschfahrt durch die Urheide mit Kaffee

und typischem Butterkuchen

• Ausfl ug Heide-Erlebnis Zentrum und

Lüneburg mit Reiseleitung

• Nutzung vom Saunabereich und

Schwimmbad

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Während der Heideblüte versprüht die

einzigartige Landschaft der Lüneburger

Heide ihren ganz besonderen Charme.

Planwagen und Kutschen ziehen über die

gelbsandigen Wege, in den kräftig lila

blühenden Heideflächen blöken die

Heidschnucken und über der ganzen

Lüneburger Heide liegt der herbsüße Duft

sonnenwarmer Blüten. Um den Aufenthalt

intensiv genießen zu können, bieten

wir 2021 eine 5-tägige Reise an, mit der

Möglichkeit, den Vogelpark Walsrode

besuchen zu können.

1. Tag – Auf in die Lüneburger Heide:

Anreise nach Visselhövede.

2. Tag – Heideland und Heidschnucken:

Sie unternehmen mit Ihrer Reiseleitung eine

Fahrt in das "Kleine Heidedorf" Dorfmark mit

dem Dorfbrunnen und der Skulptur "Grefel

Dorjen". Danach sehen Sie das Naturschutzgebiet

Lüneburger Heide, eines der ältesten und

größten Naturschutzgebiete Deutschlands.

Von hier aus fahren Sie nach Schneverdingen.

Lassen Sie sich von wunderschönen Heidefl

ächen, tiefen Wäldern und mystischen

Mooren begeistern. Anschließend können Sie

sich auf die kleinen, grauen und zotteligen

Vierbeiner - die Heidschnucken - freuen! Sie

haben die Möglichkeit, den Schäfer und seine

Heidschnucken beim Heidschnuckenaustrieb

zu beobachten. Weiter geht es zum Heidegarten.

Es ist wahrlich ein Bild aus 100 verschiedenen

Heidesorten! Erleben Sie die sanfte

Hügellandschaft mit ausgedehnten Wäldern

bei einer Kutschfahrt durch die Urheide. Im

Anschluss werden Sie zu einer Tasse Kaffee

und einem Stück typischen Butterkuchen eingeladen.

3. Tag – Heide-Erlebnis Zentrum und

Lüneburg: Ihr Reiseleiter erwartet Sie zu

einem Ausflug in das Heide-Erlebnis Zentrum

nach Undeloh. Hier wird umfangreiches

Wissen über die Lüneburger Heide vermittelt

und es gibt für Jedermann etwas zu entdecken.

Sie erfahren etwas über die jahrhundertealte

Kulturlandschaft der Lüneburger Heide,

aber auch die Lebens- und Arbeitsweise der

alten Heidebauern! Im Anschluss geht es für

Sie zu einem Stadtrundgang nach Lüneburg.

Die Salz- und Hansestadt ist eine der faszinierendsten

Städte Norddeutschlands. Bei einem

Stadtrundgang entdecken Sie unter anderem

das Alte Rathaus, die St. Johannis Kirche und

das Wahrzeichen Lüneburgs - den Alten Kran.

Anschließend bleibt noch genug Zeit für eigene

Erkundungen. Beobachten Sie bei einem

Kaffee das bunte Treiben der Stadt.

4. Tag – Vogelpark Walsrode (fakultativ):

Heute besteht die Möglichkeit, den Weltvogelpark

Walsrode zu besuchen. Entdecken

Sie ein Paradies mit über 4.000 Vögeln in

700 Arten, aus allen Kontinenten und Klimazonen

der Welt, in einer der herrlichsten

Gartenlandschaften Norddeutschlands. Auf

Schritt und Tritt erleben Sie hier Naturabenteuer

live: Ob Pelikane oder Pinguine, Kakadus

oder Kraniche oder Tukane – jede Art hat hier

ihren eigenen typischen Lebensraum. In echter

Dschungelatmosphäre umschwirren Sie

farbenprächtige Vögel in den Tropenhallen.

Entdecken Sie in der üppigen tropischen

Vegetation ganz außergewöhnliche Säugetiere

wie Baumkänguru, Maushirsch und Flughunde.

Spektakuläre Flugshows und einzigartige

Indoorshows runden das Angebot ab.

5. Tag – Auf Wiedersehen: Sie verabschieden

sich von einer faszinierenden Landschaft und

treten Ihre Heimreise nach Bayern an.

Seminarhotel Luisenhof

Das beliebte Hotel liegt im idyllischen Ort Visselhövede

und bietet komfortable Zimmer mit Badezimmer,

Schreibtisch, Schrank mit offener Garderobe,

Föhn, kostenfreiem WLAN, LCD TV und

Telefon. Zur Hotelausstattung gehören eine Bar,

ein Restaurant sowie ein Schwimmbad, römisches

Dampfbad mit Sternenhimmel und eine fi n-

nische Sauna.

www.stanglmeier.de Deutschland 5


INSEL- UND HALLIGENWELT

Mit Besuch von Hallig Hooge und Sylt

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 80,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 569,-

SO 06.06.21 - 10.06.21 € 649,-

SO 11.07.21 - 15.07.21 € 649,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 80,-

• Ausfl ug Insel Amrum und Föhr inkl.

Schifffahrt u. Reiseleitung € 60,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Gutes Mittelklassehotel Niebüller Hof

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet,

davon 1x als Sektfrühstück am Abreisetag

• 3x Abendessen im Hotel

• 1x Abendbuffet mit regionalen

Spezialitäten und Spanferkel

• Begrüßungscocktail

• Ausfl ug Hallig Hooge inkl. Schifffahrt,

Kutschfahrt, Hallig Thaler und Reiseleitung

• Ausfl ug Insel Sylt inkl. Fährüberfahrt,

Zugfahrt Hindenburgdamm und Reiseleitung

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Genießen Sie Ihren Aufenthalt nahe der

Nordseeküste im Luftkurort Niebüll mit

seinem wunderschönen norddeutschen

Ambiente, den gepflegten Gärten und

der gesunden Nordseeluft. Von hier aus

beginnen Ihre Ausflüge zu den Inseln

Sylt, Föhr oder Amrum und zur Hallig

Hooge, im Nationalpark Schleswig-

Holsteinisches Wattenmeer gelegen.

1. Tag – Moin Moin: Herzlich Willkommen in

Niebüll! Sie werden bereits zu einem Begrüßungscocktail

in Ihrem Hotel erwartet.

Genießen Sie das reichhaltige Abendbuffet

und die ersten Stunden im hohen Norden.

2. Tag – Hallig Hooge: “Schwimmende

Träume” hat der Dichter Theodor Storm die

Halligen einst genannt und wer sie einmal

erlebt hat, schwärmt von ihrem besonderen

Licht und der Einmaligkeit ihrer Natur inmitten

der Nordsee. Besuchen Sie mit uns die Halligenwelt.

Vom Meer umspült und manchmal

sogar überspült, liegen diese nicht eingedeichten

Marschinseln inmitten des Nationalparks

Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und

zählen seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe.

Hallig Hooge ist die „Königin aller Halligen“.

Unser Bus begleitet Sie bis Schlüttsiel und

dann heißt es „Leinen los“ zu einer Schifffahrt

auf die Hallig Hooge. Eine Kutsche erwartet

Sie zur Rundfahrt. Hier stehen die gastlichen

Häuser auf von Hand aufgeworfenen Hügeln,

den Warften. Nachmittags kehren Sie zum

Hotel zurück. Abends erwartet Sie ein

Friesenbuffet mit regionalen Spezialitäten und

gebackenem Spanferkel.

3. Tag – Insel Sylt: Am Morgen fahren Sie

nach Dänemark. Über die Ferieninsel Rømø

geht es zur Fähre, mit der Sie zur Insel Sylt

gelangen. Sie erreichen List und entdecken bei

einer Rundfahrt die Schönheiten der Insel. Sylt

hat nicht nur einen herrlichen Sandstrand mit

den Dünen, sondern auch schöne Orte, viele

Geschäfte und Restaurants für jeden

Geschmack. Während der Rundfahrt entdecken

Sie beispielsweise Wenningstedt,

Kampen, das Wanderdünengebiet, Keitum,

Tinnum und Westerland. Am Nachmittag

treten Sie die Rückfahrt über den Hindenburgdamm,

mit dem Zug, nach Niebüll an.

4. Tag – Inseln Amrum und Föhr (fakultativ):

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren

Wünschen gestalten oder Sie nehmen am

fakultativen Ausflug mit Reiseleitung zu den

Inseln Amrum und Föhr teil. Ein Schiff bringt

Sie von Dagebüll nach Amrum, die Insel der

Dünen und Strände. Die Nordseeinsel lockt

mit einem der breitesten Strände Europas,

großartigen Dünenlandschaften, Friesendörfern,

einem unendlich weiten Himmel und

natürlich der heilenden Kraft der Nordsee mit

Wind und Wellen. Gegen Mittag fahren Sie

mit dem Schiff zur grünen Insel Föhr. Während

einer Rundfahrt lernen Sie die Insel mitten im

Nationalpark Wattenmeer kennen. Der weiße

Strand, der unverwechselbare Duft des

Meeres, die malerischen Inseldörfer und das

saftige grüne Ackerland garantieren einen

aktiven Urlaub und zugleich Erholung pur zu

jeder Jahreszeit. Am späten Nachmittag

treten Sie die Rückfahrt nach Dagebüll an.

5. Tag – Heimreise: Morgens stärken Sie sich

am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor Sie

im Stanglmeier Bus in Richtung Heimat aufbrechen.

Ihr erlebnisreicher Urlaub in der

Insel- und Halligenwelt geht zu Ende.

Niebüller Hof

Das Hotel Niebüller Hof ist ein privat geführtes

Haus in Familientradition mit großer Gastfreundschaft

mit viel Herz und Leidenschaft zum guten

Essen. Die 162 Einzel- und Mehrbettzimmer sind

ausgestattet mit Du/WC, Telefon und Flatscreen

mit SAT-TV.

6 Deutschland

www.stanglmeier.de


SCHÄTZE AN DER ADRIA

Die wunderschöne Emilia Romagna

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 50,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 499,-

SA 17.04.21 - 21.04.21 € 549,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 120,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Alexander in Milano

Marittima

• Willkommensdrink

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 3x 3-Gang-Abendessen mit Salat- und

Gemüsebuffet

• 1x typisches 4-Gang-Abendessen

mit Salat- und Gemüsebuffet

• Ausfl ug Ravenna und Faenza

mit Stadtführungen

• Ausfl ug Bologna Weinprobe und kleinem

Imbiss inkl. Reiseleitung

• Stadtführung Bologna

• Ausfl ug San Marino und San Leo inkl.

Reiseleitung und Führung in San Marino

• Ausfl üge inkl. Kopfhörer

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Neben der reizvollen Küstenregion, an

der Ihr 4-Sterne Hotel liegt, erleben Sie

auch das Hinterland, eine wahre Schatzkammer

an landschaftlichen und architektonischen

Schönheiten. Bekannt ist

die Emilia Romagna in erster Linie für

ihre mittelalterlichen Städte, die reichhaltige

Gastronomie und die Urlaubsorte

an der Küste.

1. Tag – Anreise: Fahrt an die wunderschöne

Adriaküste in Ihr 4-Sterne Hotel Alexander in

Milano Marittima. Das stilvolle Hotel liegt nur

wenige Schritte vom Strand und vom Hauptplatz

im Zentrum von Milano Marittima

entfernt.

2. Tag – Ravenna und Faenza: Die Besichtigung

von Faenza beginnt mit einem Spaziergang

im historischen Zentrum, wo bedeutende

architektonische Bauwerke zu sehen sind: Der

neoklassische Palazzo Milzetti, der Renaissance-Dom,

das elegante Theater Masini und

die beiden zentralen Plätze. Weiterfahrt nach

Ravenna, der letzten Hauptstadt des Weströmischen

Reiches. Die beeindruckenden

Gebäude und die enormen, wertvollen

Mosaik-Dekorationen zählen zu den reichsten

und besterhaltensten Kunsterzeugnissen der

byzantinischen Zeit in Italien.

3. Tag – Bologna und Weinprobe: Nach

einem reichhaltigen Frühstück im Hotel

besuchen Sie die älteste Universitätsstadt

Europas, Bologna. Die Hauptstadt der Emilia

Romagna ist vor allem für ihre ausgezeichnete

Küche, die vielen internationalen Handelsmessen

und als Geburtsort von Ducati, Lamborghini

und Maserati bekannt. Im Anschluss bleibt

Ihnen Zeit, das Flair der Stadt auf eigene Faust

zu genießen. Nachmittags lernen Sie die

regionalen Weine bei einer Verkostung mit

kleinem Imbiss kennen. Rückfahrt zum Hotel

und Freizeit.

4. Tag – San Marino und San Leo: Der heutige

Ausflug führt Sie nach San Marino, die kleinste

und zugleich älteste noch bestehende Republik

der Welt. Sehenswert im hübschen mittelalterlichen

Stadtbild sind vor allem der

Regierungspalast, der Dom und die Freiheitsstatue

am Piazza della Libertá. Am Nachmittag

besuchen Sie das Burgstädtchen San Leo,

das sich auf einem hohen steilen Felsen

befindet.

5. Tag – Heimreise: Eine eindrucksvolle Reise

mit vielen Eindrücken und gesammelten

Erfahrungen geht zu Ende. Sie fahren nun

wieder zurück in die Heimat.

4-Sterne Hotel

direkt am Meer

Bologna

ITALIEN

Faenza

Terra del Sole

San Leo

Hotel Alexander ****

Ravenna

Adriatisches

Meer

Milano Marittima

San Marino

Dieses stilvolle, von Gärten umgebene Hotel ist

nur wenige Schritte vom Meer und vom Zentrum

entfernt. Das Hotel verfügt über klassische Zimmer

mit Flachbild-TV, Safe, Minibar und kostenlosem

WLAN. Des Weiteren verfügt das Hotel über

ein Restaurant, eine elegante Lounge, einen

Außenpool (saisonal geöffnet), eine Sonnenterrasse

und ein Day-Spa mit Terrasse, Meerblick

und Whirlpools.

www.stanglmeier.de Italien 7


AMALFIKÜSTE

Idylle am Golf von Neapel

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 80,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 699,-

SA 27.03.21 - 02.04.21 € 779,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 180,-

• Ausfl ug Capri € 100,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 2x Übernachtung inkl. Halbpension im

Mittelklassehotel in Chianciano Terme

• 4x Übernachtung inkl. Halbpension im

4-Sterne Hotel dei Congressi

in Castellammare di Stabia

• Ausfl ug Pompeji und Neapel

mit Reiseleitung

• 1x Pizza-Essen mit Dessert in einer

Trattoria in Neapel inkl. Wein und Wasser

• Ausfl ug Amalfi küste mit Reiseleitung und

örtlichem Bus

• Besichtigung einer Zitronenlikör Fabrik

mit Limoncello Probe

• 1x Mittagsimbiss in einem Restaurant

in Amalfi inkl. Wein und Wasser

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die abwechslungsreiche Landschaft der

sorrentinischen Halbinsel mit ihren

Terrassengärten, Bergen und Steilklippen

zieht Besucher aus aller Welt an.

Genießen Sie die Schönheit der Amalfiküste,

die zu den bezauberndsten Küstenstreifen

der Welt zählt.

1. Tag – Bella Italia: Anreise in die Toskana zu

Ihrem guten Mittelklassehotel im Raum Chianciano

Terme.

2. Tag – Der Sonne entgegen: Der heutige

Reisetag führt Sie Richtung Süden auf die

Sorrentinische Halbinsel. Sie wohnen im

4-Sterne Hotel Dei Congressi in Castellammare

di Stabia.

3. Tag – Zauberhaftes Inselidyll (fakultativ):

Erholen Sie sich in Ihrem Hotel oder unternehmen

Sie einen fakultativen Ausfl ug auf die

Insel Capri. Die bunten, in Felsterrassen eingebetteten

Häuser, die kleinen Fischerboote

im malerischen Hafen und die üppige, farbenfrohe

Vegetation werden Sie begeistern. Inselbesichtigung

mit Reiseleitung und Minibustransfers

inklusive Anacapri.

4. Tag – Pompeji und Neapel: Heute lernen

Sie die weltbekannten Ausgrabungen von

Pompeji kennen (Eintritt nicht inklusive). Die

einst wohlhabende und kultivierte römische

Stadt wurde nach einem verheerenden

Vulkanausbruch des Vesuvs unter einer meterhohen

Ascheschicht begraben. An der gut

erhaltenen Stätte, die unweit der Küste am

Golf von Neapel liegt, sind die freigelegten

Ruinen der Stadt zu besichtigen. Weiterfahrt

nach Neapel, der Hauptstadt Kampaniens.

Es ist ein Erlebnis besonderer Art. Altes und

Modernes mischt sich unter dem unverwechselbaren

Profil des Vesuvs. Pizza-Mittagessen

in einer Trattoria in Neapel und Aufenthalt in

der Stadt.

5. Tag – Küstenabenteuer: Heute erkunden

Sie mit Ihrer Reiseleitung und einem einheimischen

Bus die bezaubernde Amalfiküste

kennen. Sie fahren über eine der schönsten

Küstenstraßen der Welt und haben eine

wunderbare Aussicht auf das tiefblaue Meer.

Schroff abfallende Felsen mit bizarren Formen

und tiefen Schluchten lassen Ihren Atem

stocken. In Amalfi stärken Sie sich bei einem

Mittagsimbiss mit Wein und Wasser. Weiterhin

steht eine Besichtigung einer Zitronenlikör

Fabrik mit Limoncello Probe auf dem heutigen

Programm.

6. Tag – Montecassino: Rückreise in die

Toskana. Unterwegs haben Sie Gelegenheit,

die Abtei Montecassino, heute das bedeutendste

Kloster der Christenheit, zu besichtigen

(Außenanlage). Weiterreise zu Ihrem

Hotel in Chianciano Terme.

7. Tag – Ciao Bella Italia: Sie verabschieden

sich von Italien und reisen, mit unserem

bequemen Fernreisebus, Richtung Heimat.

Chianciano Terme

ITALIEN

Montecassino

Hotel Dei Congressi ****

Adriatisches

Meer

Neapel

Pompeji

Castellammare di Stabia

Amalfiküste

Tyrrhenisches

Meer

Paestum

Cilento

Das 4-Sterne Hotel befindet sich nur wenige

Minuten vom Zentrum von Castellammare di Stabia,

7 km von Pompeji und 18 km von Sorrent entfernt.

Die renovierten Zimmer sind ausgestattet

mit Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Föhn, Safe,

Minibar, WLAN und überwiegend Terrasse oder

Balkon. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants,

eine Panorama Terrasse, einen Garten mit Pool

sowie eine American Bar.

8 Italien

www.stanglmeier.de


CINQUE TERRE

Zwischen Bergen und Meer

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 60,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 569,-

MI 07.04.21 - 11.04.21 € 629,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 140,-

• Genua mit Stadtführung

(mind. 15 Personen) € 25,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 3-Sterne Hotel Stella del Mare in Chiavari

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 4x 4-Gang-Abendessen mit Salatbuffet

• 1x Willkommensdrink

• Ausfl ug Cinque Terre inkl. Reiseleitung

• Zugfahrt Chiavari – Riomaggiore

• Schifffahrt Riomaggiore – Vernazza –

Monterosso

• Zugfahrt Monterosso – Chiavari

• Ausfl ug Rapallo, Portofi no und Santa

Margherita inkl. Reiseleitung

• Schifffahrt Rapallo – Portofi no –

Santa Magherita

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die Cinque Terre besteht aus fünf malerischen,

verträumten Dörfern an der ligurischen

Riviera. Unberührte Natur und

steile Felsklippen bestimmen hier das

Landschaftsbild. Eine ebenso idyllische

und doch ganz andere Szenerie erleben

Sie im berühmten Seebad Rapallo, sowie

im mondänen Örtchen Portofino.

1. Tag – Herzlich Willkommen! Anreise an

den Golf von Genua. Sie beziehen Ihr schönes

3-Sterne Hotel in Chiavari

2. Tag – Cinque Terre: Heute entdecken Sie

die weltbekannte Cinque Terre – 5 kleine Orte

an der schönen Felsenküste. Von Chiavari aus

erreichen Sie mit dem Zug Riomaggiore, das

östlichste der fünf Dörfer der Cinque Terre.

Dort sehen Sie die hohen Häuser, die sich

terrassenartig an die Berge schmiegen. Mit

dem Schiff erreichen Sie Vernazza, dicht

gedrängt stehen die bunten Häuser auf einer

steilen Klippe über dem Meer. Von hohen Felswänden

eingeschlossen liegt am Fuße des

Dorfes ein kleiner Hafen. Von hier aus geht es

per Schiff weiter nach Monterosso, einem

ehemaligen Fischerdorf. Mit dem Zug erreichen

Sie wieder Chiavari.

3. Tag – Rapallo und Portofino: Genießen Sie

das südländische Flair im malerischen Ort

Rapallo mit seinen kleinen Gassen und der

reizvollen Promenade. Ein Schiff bringt Sie

nach Portofino, einer der schönsten Naturhäfen

des Mittelmeeres. Das idyllische Bild

des berühmten Ortes wird Sie überwältigen:

Kleine bunte Fischerboote und luxuriöse Yachten

liegen Seite an Seite im romantischen

Hafenbecken. Zurück an Bord fahren Sie

weiter nach Santa Margherita, einem exklusiven

Ferienort. Der Ort ist reich an Villen und

Yachten, aber es werden auch alte Fischertraditionen

aufrechterhalten.

4. Tag – Genua (fakultativ): Verbringen Sie

den heutigen Tag entspannt am traumhaften

Strand oder entdecken Sie Ihren Urlaubsort

und bestaunen Sie das mittelalterliche Zentrum

Chiavaris mit den typischen Häusern im

Genueser Stil, den Cafés und Geschäften.

Alternativ können Sie an einem Ausflug nach

Genua teilnehmen. Da sich die Geburtsstadt

von Christopher Kolumbus auf einem schmalen

Küstenstreifen am Ligurischen Meer ausbreitet

sind verwinkelte Gassen besonders

typisch. Im Gegenzug dazu sind große Plätze

eher selten und auch die Prachtstraße „Via

Garibaldi“ ist nur 7,5 Meter breit.

5. Tag – Abschied nehmen: Es heißt Abschied

nehmen von der Idylle zwischen Bergen und

Meer. Sie fahren mit vielen neuen Erfahrungen

wieder zurück nach Bayern.

Hotel Stella Mare***

Das familiengeführte Hotel heißt Sie im Herzen

von Chiavari, nur ca. 100 m vom Meer entfernt,

willkommen. Ihr komfortables Zimmer verfügt

über einen TV sowie ein eigenes Badezimmer mit

Haartrockner

www.stanglmeier.de Italien 9


ROM INTENSIV

Christliche, antike & klassische Vielfalt

Top Preis

inklusive Halbpension

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 60,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 579,-

SO 16.05.21 - 20.05.21 € 639,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 160,-

• Ausfl ug "Vatikanische Museen

m. Sixt. Kapelle" € 50,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 3-Sterne Superior Hotel Cilicia in Rom

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und

3-Gang Abendessen

• Stadtführung Christliches Rom und Klassisches

Rom inkl. Kopfhörer im Petersdom

• Stadtführung Antikes Rom inkl. Kopfhörer

• Besuch der Papstaudienz (mittwochs,

sofern der Papst in Rom weilt)

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Seit mehr als 2000 Jahren zieht Rom

Besucher aus der ganzen Welt in seinen

Bann. Die Stadt auf den sieben Hügeln ist

erfüllt von Geschichte, Kultur, Prunk und

Eleganz. Kaum eine andere Stadt ist so

reich an Kunstwerken aus allen Epochen.

Aber dennoch lebt Rom! Das Leben auf

den Straßen, Plätzen und in den Gassen

ist genauso schillernd, vielfältig und unübersichtlich

wie die Zahl der berühmten

Kunstwerke und Monumente.

1. Tag – Anreise: Fahrt in Ihr 3-Sterne Superior

Hotel Cilicia in der Hauptstadt Italiens.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag – Christliches und klassisches Rom:

Sie besuchen das christliche Rom. Der Petersdom

ist die größte Basilika der Weltchristenheit

und sehenswert ist vor allem der Papstaltar

über dem Petrusgrab. Sie sollten auf

keinen Fall den Aufstieg zur Kuppel versäumen!

Genießen Sie einen herrlichen Ausblick

über die „Ewige Stadt”. Anschließend entführt

Sie Ihre Reiseleitung ins „Klassische Rom“.

Sie spazieren vorbei am Trevi Brunnen zur

spanischen Treppe und bummeln zum Pantheon,

dem berühmten antiken Tempel, der von

Kaiser Hadrian zu einer Kirche umgebaut

wurde. Der Rundgang endet auf der Piazza

Navona.

3. Tag – Vatikanische Museen (fakultativ):

Die Vatikanischen Museen sind Roms größtes

Museum, mit mehr als 300 Sälen – eine

Leistungsschau der Kunst seit ihren Anfängen,

dargeboten in den schon an sich überwältigenden

Räumen, die große Künstler für die

verschiedenen Päpste ausgestalteten. In ihrem

Bereich befinden sich berühmte Monumente,

wie die Sixtinische Kapelle, die Kapelle von

Beato Angelico, die Stanzen und die Loggien

des Raffael, sowie die Borgia-Gemächer.

4. Tag – Papstaudienz und Antikes Rom:

Ihr Tag beginnt mit der Teilnahme an der

Papstaudienz, bei der Sie Papst Franziskus

hautnah erleben. Anschließend steht das antike

Rom auf dem Programm. Sie beginnen

Ihren „Spaziergang durch die Antike“ mit einem

wunderbaren Blick über das Forum Romanum.

Es folgt die Außenbesichtigung des

Kolosseums, vorbei an den Kaiserforen zur

Piazza Venezia am Fuß des Kapitols.

5. Tag – Heimreise: Eine eindrucksvolle Reise

mit vielen Eindrücken und gesammelten

Erfahrungen geht zu Ende. Sie fahren nun

wieder zurück in die Heimat.

Qualität


Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

Hotel Cilicia ***S

Das Hotel Cilicia befindet sich am Rande der Via

Appia Antica im Herzen Roms, nur 800 m von der

Piazza San Giovanni in Laterano entfernt. Die 62

klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über

eine Klimaanlage, Safe, SAT-TV, Telefon, Föhn,

Minibar und WLAN. Das Hotel ist ausgestattet

mit einem Restaurant, einer Bar, Aufzug, Konferenz-

und Veranstaltungsräumen und Garten.

10 Italien

www.stanglmeier.de


ROM UND LATIUM

Das Land der Etrusker

© e55evu - stock.adobe.com

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 599,-

SA 19.06.21 - 24.06.21 € 699,-

SA 04.09.21 - 09.09.21 € 699,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 200,-

• Ausfl ug Ostia Antica € 45,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 3-Sterne Hotel Villa Margherita in Ladispoli

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang Abendessen

• 1x typisches Abendessen

• Willkommensgetränk

• Ausfl ug Rom mit dem Bus inklusve Stadtführung

klassisches und antikes Rom

• Ausfl ug Rom mit dem Zug inklusive halbtägigem

Stadtrundgang Rom mit Besuch

des Petersdoms

• Ausfl ug "Auf den Spuren der Etrusker"

inkl. Eintritt etruskisches Museum, Eintritt

Nekropole von Cerveteri mit Reiseleitung

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Freuen Sie sich auf eine interessante

Reise, bei der Sie sowohl die glanzvolle

Hauptstadt Rom als auch etruskische

Kunstschätze kennenlernen werden. Alle

Ausflüge unternehmen Sie von Ihrem

Urlaubsort Ladislapoli, direkt am Meer

gelegen. Zwei ganze Tage verbringen Sie

in Rom, einmal mit dem Stanglmeier

Reisebus, das andere Mal mit dem Zug.

Auf den Spuren der Etrusker wandeln Sie

bei Ihrem Ausflug nach

1. Tag – Anreise: Fahrt nach Ladislapoli, westlich

von Rom am tyrrhenischen Meer gelegen.

Ihr Hotel liegt ein paar Schritte vom schwarzen

Sandstrand entfernt und ist ein idealer

Ausgangspunkt für die Ausfl üge.

2. Tag – Spaziergang durch die Antike: Ihr

heutiger Ausfl ug führt Sie nach Rom, der

glanzvollen Stadt am Tiber. Hier beginnen Sie

Ihren „Spaziergang durch die Antike“ mit

einem wunderbaren Überblick über das Forum

Romanum. Es folgt die Außenbesichtigung des

Kolosseums, dann vorbei an den Kaiserforen

zurück zur Piazza Venezia am Fuß des Kapitols.

Anschließend erleben Sie das "Klassische

Rom" schlechthin. Sie spazieren zur Spanischen

Treppe, weiter zum Pantheon und zur

Piazza Navona.

3. Tag – Christliches Rom: Heute fahren Sie

direkt von Ladislapoli mit dem Zug in die

Hauptstadt und erkunden mit Ihrer Stadtführung

das christliche Rom. Der Besuch des

Petersdoms ist der Höhepunkt des Tages. Die

größte Basilika der Weltchristenheit wird Sie

mit ihren kostbaren Ausstattung wie

beispielsweise die Pietà Michelangelos, die

ehrwürdigen Petrusstatue, die Meisterwerke

Berninis sowie der Papstaltar über dem

Petrusgrab in Staunen versetzen.

4. Tag – Auf den Spuren der Etrusker: Heute

tauchen Sie in die Geschichte eines der geheimnisvollsten

Völker der Weltgeschichte,

der Etrusker, ein. Zunächst besuchen Sie das

bekannteste Etruskermuseum Italiens, die

Villa Giulia in Rom. Ihre Reiseleitung gibt

Ihnen Einblick in die Welt des rätselhaften

Volkes. Später geht es hinaus aufs Land zum

Tuffsteindorf Ceri. Eine Zinnenmauer umschliesst

die antiken Häuser am Dorfplatz.

Hier haben Sie Gelegenheit, sich zu stärken.

Weiter geht es ins Grüne nach Cerveteri,

wo Sie die gleichnamige Nekropole bestaunen

können. Die Totenstadt gehört seit fast zwei

Jahrzehnten zum Unesco-Weltkulturerbe und

bezaubert durch ihre alten Fresken, die den

Alltag des Etruskervolkes nachstellen.

5. Tag – Zwischen Antike und Meer (fakultativ):

Entspannen Sie sich an Ihrem Urlaubsort

oder nehmen Sie an unserem Ausflug nach

Ostia teil. Am Vormittag besuchen Sie das archäologische

Gebiet von Ostia Antica, wichtiges

Zentrum für die Versorgung des antiken

Roms. In der Blütezeit hatte Ostia Antica

75.000 Einwohner. Hier gab es einen großen

Markt und ein Theater. Nachmittags statten

Sie Ostia Lido mit seinem Yachthafen und

schönen Stränden einen Besuch ab.

6. Tag – Heimreise: Eine Reise mit vielen

Eindrücken geht zu Ende. Sie fahren wieder

zurück in die Heimat.

Cerveteri

Ladispoli

Tyrrhenisches Meer

Ceri

Ostia Lido

Ostia Antica

Hotel Villa Margherita ***

Rom

ITALIEN

Das Hotel Villa Margherita befi ndet sich in Ladislapoli

in herrlicher Lage, nur einen Katzensprung

vom schwarzen Sandstrand entfernt. Sie wohnen

in renovierten Zimmern, die mit Klimaalage, Sat-

TV, Telefon, Kühlschrank, Föhn und kostenfreiem

Wlan ausgestattet sind. Das Hotel verfügt über

ein Restaurant, eine Bar, Empfangshalle, Aufzug

und einen kleinen Garten mit Außenpool (saisonal).

www.stanglmeier.de Italien 11


INSEL ELBA

Juwel im Tyrrhenischen Meer

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 799,-

DI 25.05.21 - 31.05.21 € 899,-

SO 19.09.21 - 25.09.21 € 939,-

Zuschläge p.P.

• Ausfl ug Monte Capanne inkl. Kabinenbahn

€ 50,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Piombino – Portoferraio

und zurück

• 4-Sterne Hotel Barracuda in

Marina di Campo

• 6x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 1x 3-Gang Abendessen am Ankunftstag,

5x 3-Gang Abendessen mit Menüwahl,

Salat- und Gemüsebuffet bei

allen Abendessen

• Willkommensdrink

• Ausfl ug Inselerlebnis inkl. Reiseleitung

• Eintritt in die "Villa dei Mulini"

• Ausfl ug Panorama im Westen

inkl. Reiseleitung

• Ausfl ug Erlebnisse im Osten

inkl. Reiseleitung

• Weinprobe mit kleinem Imbiss

• 2-stündige Schifffahrt Insel Elba

• Ausfl üge inkl. Kopfhörer (leihweise)

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Tiefblaues Meer, weiße Sandstrände,

felsige Küsten und einsame Dörfer kennzeichnen

die Insel. Sie entdecken malerische

Orte wie Portoferraio oder Porto

Azzuro, Weinberge, die sich mit Obstplantagen

abwechseln, Palmen, Pinien und

nicht zuletzt gemütliche Cafés, die zum

Verweilen einladen.

1. Tag – Gen Süden: Anreise in die Toskana

nach Piombino. Von hier aus geht es mit der

Fähre auf die Sonneninsel Elba. Weiterfahrt

nach Marina di Campo. In bezaubernder Lage

erwartet Sie Ihr 4-Sterne Hotel Barracuda.

2. Tag – Inselerlebnis: Fahrt nach San Martino

zum Landsitz Napoleons, seiner berühmten

Sommerresidenz (Außenbesichtigung). Weiterfahrt

nach Portoferraio, Spaziergang durch das

historische Zentrum und Besichtigung der

„Villa dei Mulini“, offi zielle Residenz von

Napoleon. Von der Terrasse aus sieht man bis

auf das Festland in Piombino. Durch die

Macchia Landschaft geht es dann quer über

die Insel nach Porto Azzuro. Dort besteht nach

einem Stadtbummel Gelegenheit zum Besuch

einer Mineralienausstellung und einer

Edelsteinschleiferei.

3. Tag – Hoch hinauf (fakultativ): Wie wäre

es heute, den höchsten Gipfel Elbas zu

erklimmen? Schon während der Fahrt mit der

Seilbahn geniesst man tolle Ausblicke.

Stehend in Metallkörben gelangt man auf

1018 m über dem Meer. Von der Bergstation,

wo sich auch eine Bar befindet, bis hoch zum

Gipfel gilt es dann noch wenige Höhenmeter

zu Fuss zurückzulegen. Von hier hat man eine

absolut fantastische Aussicht auf die gesamte

Insel, die anderen Inseln des Toskanischen

Archipels, nach Korsika und zum italienischen

Festland. Mit ein wenig Glück bekommt man

auch Wildschweine und Mufflons zu Gesicht,

denn diese Tierarten sind am Monte Capanne

beheimatet.

4. Tag – Panorama im Westen: Besonders

interessant ist der Ausflug im westlichen Teil

der Insel, da Sie auf der zum Teil hochgelegenen

Küstenstraße herrliche Ausblicke bis nach

Korsika genießen können. Die Panoramafahrt

führt Sie über Cavoli, Seccheto und Fetovaia

bis ganz in den Südwesten zum kleinen Fischerort

Chiessi. Weiter entlang der Westküste

über Patresi und Zanca ins kleine Bergdörfchen

Marciana Alta, Elbas älteste Siedlung.

5. Tag – Erlebnisse im Osten: Ihr erstes Ziel

ist Rio nell'Elba mit dem Piazza del Popolo.

Wer durch die schmalen Gassen in der Stadt

mit mittelalterlichem Charme schlendert, kann

immer wieder hübsche Ausblicke und Details

entdecken. Weiter geht es nach Porto Azurro.

Hier befindet sich einer der schönsten Häfen

der Insel. Sie verkosten bei einer kleinen

Weinprobe die Weine Elbas und können den

typischen „besoffenen“ Kuchen Schiaccia

Briaca probieren. Anschließend unternehmen

Sie eine ca. 2-stündige Schifffahrt, bei der Sie

die Küste vom Wasser aus entdecken.

6. Tag – Erholung pur! Den heutigen Tag können

Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

7. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen

zu Ende.

Chiessi

Marciana Alta

Cavoli

Mittelmeer

Marina di Campo

Hotel Barracuda ****

Piombino

Portoferraio

ELBA

San Martino Porto Azzuro

Capoliveri

Das Hotel Barracuda liegt im Südosten der Insel

Elba und erwartet Sie in bezaubernder Lage nur

ca. 200 m vom Meer und der Bucht von Marina di

Campo entfernt. Freuen Sie sich auf einen Whirlpool

und einen Außenpool. Die renovierten

Zimmer sind mit Klimaanlage, TV und neuen

Bädern ausgestattet.

12 Italien

www.stanglmeier.de


INSELWELTEN ITALIENS

Elba – Capri – Ischia

Schönes 4-Sterne Urlaubshotel

in Baia Domizia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

8 Tage

p.P. im DZ ab € 889,-

MI 09.06.21 - 16.06.21 € 989,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 210,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 2x Übernachtung mit Halbpension im

guten Mittelklassehotel in der Toskana

• Ausfl ug Insel Elba inkl. Fährüberfahrt und

Reiseleitung

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne Giulivo Hotel & Village

in Baia Domizia

• 4x 3-Gang Abendessen mit Menuwahl

(außer 1.Tag), Salat- und Gemüsebuffet

• Strandservice inkl. 1 Sonnenschirm,

2 Liegestühle pro Zimmer

• Ausfl ug Insel Capri inkl. Schifffahrt,

Transfer vom Hafen zur Piazetta,

Hafensteuer und Reiseleitung

• Ausfl ug Insel Ischia inkl. Schiffffahrt,

Inselrundfahrt mit Führung

• 1x Übernachtung mit Halbpension im

guten Mittelklassehotel im Raum Gardasee

• Ausfl üge inkl. Kopfhörer (leihweise)

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Begeben Sie sich auf die drei wohl

schönsten Mittelmeerinseln Italiens: Die

landschaftlich so reizvolle Insel Elba, das

elegante und bei Prominenten beliebte

Capri und die wohl bekannteste Thermalkurinsel

der Welt: Ischia im Golf von

Neapel. Genießen Sie auch einen Tag zur

Erholung im Badeort Baia Domizia am

privaten Strand Ihres schönen 4-Sterne

Hotels.

1. Tag – Gen Süden: Anreise in die südliche

Toskana, wo Sie die nächsten 2 Tage verbringen.

2. Tag – Insel Elba: Fahrt nach Piombino. Von

hier aus geht es mit der Fähre auf die Sonneninsel

Elba – zum Hauptort Portoferraio.

Während der Inselrundfahrt können Sie sich

an der landschaftlichen Vielfalt erfreuen –

üppige Vegetation, malerische Hügelgebiete

und traumhafte Badestrände. Sie erkunden

Porto Azzurro und Marina di Campo. Rückfahrt

mit der Fähre nach Piombino und mit dem Bus

zurück zu Ihrem Hotel.

3. Tag – Montecassino und Golf von Gaeta:

Auf Ihrem Weg Richtung Süden haben Sie die

Gelegenheit, die Abtei Montecassino, heute

das wohl bedeutendste Kloster der Christenheit,

zu besichtigen (Aussenbesichtigung).

Dieses war durch die Bombardierungen und

Zerstörung im 2. Weltkrieg zu trauriger

Berühmtheit gelangt und wurde danach

wieder originalgetreu aufgebaut. Heute erstrahlt

es in neuem Glanz. Weiterreise in Ihr

4-Sterne-Hotel mit privatem Hotelstrand in

Baia Domizia am Golf von Gaeta.

4. Tag – Insel Capri: Freuen Sie sich heute auf

eine atemberaubende Naturschönheit im Golf

von Neapel – die Insel Capri. Mit der Fähre

setzen Sie von Neapel über. Entdecken Sie die

weltberühmte Piazzetta und spazieren Sie zu

den Gärten von Augustus (Eintritt extra)

mit einem traumhaften Ausblick auf die Faraglioni-Felsen.

Rückfahrt nach Neapel und

weiter in Ihr Hotel.

5. Tag – Insel Ischia: Heute begeben Sie sich

zum Hafen von Neapel und setzen mit der

Fähre nach Ischia über. Ihr Reiseleiter bringt

Sie zu den schönsten Aussichtspunkten der

Insel und besucht mit Ihnen das malerische

Felsendorf St. Angelo. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag – Erholung pur! Den heutigen Tag können

Sie ganz nach Ihren Wünschen an Ihrem

Urlaubsort gestalten. Wie wäre es mit einem

Strandtag am hoteleigenen Strandabschnitt?

7. Tag – Gardasee: Nach dem Frühstück Fahrt

an den malerischen Gardasee, wo Sie die letzte

Nacht verbringen.

8. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen

zu Ende.

Gardasee

Südliche Toskana

Piombino

Insel Elba

Tyrrhenisches

Meer

Adriatisches

Meer

ITALIEN

Baia Domizia

Insel Ischia

Giulivo Hotel & Village ****

Montecassino

Insel

Capri

Neapel

Das schöne 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum von

Baia Domizia, umgeben von einem Pinienwäldchen

und ist nur wenige Schritte vom Meer und

vom Privatstrand entfernt. Es ist ein idealer Ausgangspunkt

für die geplanten Ausfl üge und für einen

erholsamen Badetag. Die geräumigen und

stilvollen Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat-TV,

Telefon, Safe, Minibar, Föhn und kostenfreiem

Wlan ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein

Restaurant, 2 Bars, 2 Schwimmbäder (in der

Hochsaison), Privatstrand, Sonnenterrasse, Fitnessraum,

Sauna und einen großen Garten.

www.stanglmeier.de Italien 13


SONNIGES LIGURIEN

Qualität

Ein mediterranes Urlaubsparadies


Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität


Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

mit erfahrener

Reisebegleitung

B istro

Premium Hotel

in hervorragender Lage

Qualität


Sicherheit

Qualität


Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

mit Flughafenassistenz

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität


Sicherheit

Qualität


Sicherheit

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 70,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 579,-

MO 08.03.21 - 13.03.21 € 649,-

SO 11.04.21 - 16.04.21 € 669,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 140,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Grand Hotel Spiaggia in Alassio

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 1x 3-Gang-Abendessen am Ankunftstag

• 3x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl

und Antipasti- und Gemüsebuffet

• 1x typisches 3-Gang-Abendessen

• Ausfl ug Albenga, San Remo & Dolceacqua

mit Reiseleitung

• Ausfl ug Monte-Carlo & Menton

mit Reiseleitung

• Ausfl ug Genua & Casella-Bahn

mit Reiseleitung, Stadtführung in Genua

und Zugfahrt mit der Casella Bahn

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

seit 1935

Erfahrung

Service

seit 1935

Erfahrung

Die Küsten der italienischen Blumenriviera

und der französischen Côte d'Azur

wecken Urlaubsträume. Die grandiose

Felsenküste Liguriens mit ihrer üppigen

Mittelmeervegetation lockt Besucher aus

aller Welt an. Wie eine glitzernde Kette

reihen sich an der Küste Orte, die Glanz

und Luxus versprechen. Monaco – Monte

Carlo – San Remo. Herrliche Düfte,

Blumen, prächtige Jachten, Casinos und

alles vor spektakulärer Landschaft.

1. Tag – Anreise: Anreise an das Ligurische

Meer. Sie wohnen im 4-Sterne Grand Hotel

Spiaggia in Alassio.

2. Tag – Albenga, San Remo und Dolceacqua:

In Albenga erwarten Sie die altertümlichen

Geschlechtertürme. Prächtige Parkanlagen,

palmengesäumte Promenaden und

elegante Geschäftsstraßen kennzeichnen den

Hauptort der Blumenriviera: San Remo ist der

älteste Winterkurort dieser Küste. Am Nachmittag

Fahrt ins ligurische Hinterland. Dort

beginnt die Stille der Landschaft: Olivenhaine,

Weinberge und mittendrin Orte wie das mittelalterliche

Dolceaqua: Treppen, Gassen und

verwunschene Winkel führen zum Stammsitz

der Familie Doria, der Burganlage hoch über

der Stadt.

3. Tag – Monte-Carlo und Menton: Sie

wandeln heute auf den Spuren des Grand Prix

von Monaco, denn der heutige Tag führt Sie

zunächst nach Monte-Carlo, einem Stadtbezirk

Service

mit Flughafenassistenz

in Monaco. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen

die großartige Spielbank Monte-Carlo oder

der Fürstenpalast der Grimaldis, die offizielle

Residenz des Fürsten von Monaco. Aber auch

der Yachthafen ist einen Besuch wert: Flanieren

Sie an den vielen teuren Yachten und

Schiffen vorbei! Im Anschluss geht es für Sie

weiter nach Menton. Die Stadt ist bekannt für

ihre Strände und Gärten wie den Serre de la

Madone, in dem seltene Pflanzen zu sehen

sind. Im Osten liegt die hügelige, mittelalterliche

Altstadt. Hier stehen die Basilique Saint-

Michel mit ihrem Glockenturm aus dem

18. Jahrhundert und die prächtige Fassade von

La Chapelle des Pénitents-Blancs.

4. Tag – Genua und die Genova-Casella

Bahn: Heute besuchen Sie die Geburtsstadt

von Christopher Kolumbus. Auf einem schmalen

Küstenstreifen am Ligurischen Meer liegt

Genua mit seinen verwinkelten Gassen und

der Prachtstraße Via Garibaldi. Nach einem

Stadtrundgang steigen Sie in die historische

Genua-Casella Bahn ein. Die metrische

Schmalspurbahn verbindet Genua mit der Ortschaft

Casella im oberen Scrivia Tal.

5. Tag – Freizeit: Der heutige Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung! Entspannen Sie in Ihrem

Hotel oder unternehmen Sie einen Bummel in

die Altstadt von Alassio.

6. Tag – Heimreise: Es heißt Abschied nehmen

von der einzigartigen Landschaft und den

mondänen Orten entlang der Riviera.

Die Casella Bahn

Die kleine Schmalspurbahn schlängelt

sich in den Ligurischen Alpen vorbei an

Festungen, weiten Tälern, Wäldern, dem

beeindruckenden Aquädukt und alten

Dörfern von Genua nach Casella im

wunderschönen Scivia Tal – ein ganz

besonderes Erlebnis in malersicher

Umgebung fernab der üblichen Pfade!

Grand Hotel Spiaggia ****

Dieses elegante und vollkommen renovierte Hotel

mit Blick auf das Ligurische Meer verfügt über

Zimmer mit kostenlosem WLAN, einen Flachbildfernseher

und eine Minibar. Außerdem verfügt

das Hotel über ein helles Restaurant mit Bar und

Panoramablick, einen Privatstrand und eine Dachterrasse

mit Liegestühlen und saisonal geöffnetem

Pool. Zur weiteren Ausstattung zählen eine

trendige Bar, ein Fitnessstudio und ein Whirlpool.

14 Italien

www.stanglmeier.de


LAGO MAGGIORE

Königin der Seen

4-Sterne Hotel

direkt an der Seepromenade

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 80,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 589,-

MI 26.05.21 - 30.05.21 € 679,-

SO 01.08.21 - 05.08.21 € 669,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 120,-

• Ausfl ug Centovalli € 60,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Milan Speranza au Lac in

Stresa

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang-Abendessen

• 1x Willkommensgetränk

• Ausfl ug Borromäische Inseln mit Schifffahrt,

Eintritt Isola Bella und Reiseleitung

• Ausfl ug Drei Seen Rundfahrt

mit Reiseleitung

• Kopfhörer leihweise für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Entdecken Sie majestätische Paläste und

prachtvolle Gartenanlagen auf den wunderschönen

Borromäischen Inseln. Bestaunen

Sie exotische Pflanzen aus aller

Welt, die hier im milden Klima bestens

gedeihen.

1. Tag – Anreise: Willkommen am Lago Maggiore!

Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Milan

Speranza au Lac direkt am Lago Maggiore in

Stresa.

2. Tag – Borromäische Inseln: Mit Ihrer ganztägigen

Reiseleitung erreichen Sie per Schiff

die berühmten Borromäischen Inseln. Die Isola

Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast

in einem wunderschönen italienischen

Garten. Am Nachmittag erkunden Sie

das malerische Örtchen Stresa. Beeindruckt

von den üppigen Parks, den eindrucksvollen

Palästen und dem Treiben im mondänen Kurort

kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

3. Tag – Drei Seen Rundfahrt: Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen heute die schönsten Plätze

am Comer und Luganer See, sowie am Lago

Maggiore. Ihr erstes Ziel ist der Comer See.

Hier besichtigen Sie die Stadt Como, welche

am südlichen Ende des Sees liegt. Am Nachmittag

fahren Sie in das nahe gelegene Lugano

mit südländisch anmutenden Plätzen und

Arkaden sowie der Seepromenade mit dem

Belvedere-Garten. Neben Kamelien und Magnolien

schmücken zahlreiche subtropische Gewächse

sowie moderne Kunstwerke das Parkbild.

Anschließend fahren Sie entlang des

Westufers des Lago Maggiore zurück zu Ihrem

Hotel.

4. Tag – Spektakuläre Zugfahrt (fakultativ):

Nehmen Sie am fakultativen Ausflug teil und

lernen Sie eine atemberaubende Natur kennen.

Ihre Reiseleitung begleitet Sie nach Domodossola,

von wo aus Sie durch die “hundert

Täler” im Panoramawaggon entlang steil abfallender

Schluchten und tiefer Felsspalten

über viele Brücken und durch tiefe Kastanienwälder

mit der Centovalli Bahn fahren. Ihr

Ziel ist Locarno, die sonnenverwöhnte Stadt

am Lago Maggiore. Hier haben Sie Gelegenheit,

durch die malerische Altstadt zu bummeln,

über die reizvolle Seepromenade zu flanieren

und einen Cappuchino zu genießen.

Alternativ erholen Sie sich an Ihrem wunderschönen

Urlaubsort! Genießen Sie Ihren Tag

bei einem Spaziergang am Lago Maggiore

oder entspannen Sie bei einem Kaffee an der

Promenade.

5. Tag – Heimreise: Nach einem ausgiebigen

Frühstück in Ihrem Hotel gehen Ihre erlebnisreichen

Tage zu Ende.

Erfahrung

Milan Speranza au Lac****

Das beliebte 4-Sterne Hotel liegt im Herzen von

Stresa an der Seepromenade. Die Anlegestelle

für die Schiffe befindet sich vor dem Hotel. Es besteht

aus 2 Gebäuden, beide sind mit Aufzügen

ausgestattet. Alle Zimmer sind klimatisiert und

erwarten Sie mit einer Klimaanlage, TV, kostenfreiem

WLAN, Föhn und Telefon. Weiterhin verfügt

das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, Aufenthaltsräume

und eine Terrasse.

www.stanglmeier.de Italien 15

Qualität


Sicherheit

seit 1935

Service


DAS PIEMONT

Land der Genüsse

4-Sterne Hotel

in Panoramalage

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 50,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 469,-

MI 09.06.21 - 13.06.21 € 549,-

MI 28.07.21 - 01.08.21 € 519,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 120,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Ariotto in Terruggia

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 3x 4-Gang-Abendessen inkl. 1/4 l Wein

und 1/2 l Wasser

• 1x typisches Abendessen bei Kerzenlicht

inkl. 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser

• Ausfl ug Turin mit Stadtführung

• Ausfl ug Asti und Canelli inkl. Reiseleitung

und Grappa- sowie Amarettiprobe

• Ausfl ug Alba und Langhe inkl. Reiseleitung

• Weinprobe im Barolo Gebiet

• Ausfl üge mit Kopfhörer

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Das Piemont ist die nordwestlichste Region

Italiens und grenzt an Frankreich sowie

an die Schweiz. Was fällt Ihnen zu der

Region Piemont ein? Denken Sie an Wein

aus Barolo, Trüffel aus Alba oder Sekt aus

Asti? Vielleicht haben Sie aber auch die

landschaftlichen Höhepunkte vor Augen,

wie das satte Grün der schier unendlich

scheinenden Weinberge.

1. Tag – Anreise: Fahrt in Ihr ländliches 4-Sterne

Hotel Ariotto Village am Ortsrand von

Terruggia, mit einem schönen Blick über die

Weinberge. Ein wunderbarer Ort für die kommenden

Ausfl üge.

2. Tag – Turin: Nach einem ausgiebigen Frühstück

geht es heute nach Turin. Turin war die

erste Hauptstadt Italiens und Königsstadt der

Savoyer. Die 14 Schlösser in und um Turin zeugen

noch heute von dessen herrschaftlicher

Vergangenheit. Die elegante Residenzstadt

bietet prunkvolle Paläste, herrschaftliche

Plätze, vornehme Kaffeehäuser, kilometerlange

Arkaden und eine Architektur, die gelegentlich

an Paris erinnert. Bei einer Stadtbesichtigung

sehen Sie den Palazzo Reale, den

Palazzo Madama und die Kirche San Lorenzo

und gewinnen einen ersten Eindruck von der

Herrlichkeit der Stadt. Anschließend haben

Sie noch Zeit, zu Fuß durch die lebhafte und

barocke Altstadt zu bummeln oder in einem

der Cafés zu entspannten.

3. Tag – Asti, Canelli und Grappaprobe: Die

heutige Fahrt geht in die Provinz Asti. Um die

Magie dieses Ortes zu spüren, genügt ein

Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt.

Die ehemalige Stadtrepublik mit mittelalterlichem

Charakter wird wegen ihrer zahlreichen

aufragenden Geschlechtertürme das „San

Gimignano des Piemonts" genannt. Weiter

geht es in den kleinen Ort Canelli. Hier findet

man zahlreiche traditionsreiche Kellereien,

auch unterirdische Kathedralen genannt. Zum

Abschluss des Tages können Sie bei einer

Grappa- und Amarettiprobe unterschiedliche

Destillate probieren.

4. Tag – Alba und die Langhe: Nach einem

genüsslichen Frühstück entdecken Sie eines

der berühmtesten Weinanbaugebiete der

Welt, die Langhe. Bei einer Rundfahrt sehen

Sie zahlreiche Burgen und Schlösser, die hoch

oben auf den Hügeln thronen. Die Hügel selbst

sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt.

Am nördlichen Rand dieser bezaubernden

Landschaft liegt Alba, die Stadt der weißen

Trüffel. Besichtigung des historischen Zentrums.

Dann geht es nach Barolo, Herkunftsort

des gleichnamigen Spitzenweines. In einer

solchen Umgebung darf eine Einkehr beim

Weinbauern zu einer Verkostung mit ausgezeichneten

Weinen der Region natürlich nicht

fehlen.

5. Tag – Heimreise: Eine wunderschöne und

erlebnisreiche Reise durch das Piemont geht

zu Ende. Nach einem gemütlichen Frühstück

treten Sie die Heimreise an.

Hotel Ariotto ****

Das sehr schön am Ortsrand von Terruggia gelegene

4-Sterne Hotel Ariotto verfügt über einen

weitläufigen, parkähnlichen Garten mit Pool (saisonal

geöffnet), Bar und Restaurant mit piemontesischer

Küche. Alle 70 Zimmer sind mit SAT-TV,

Telefon, Minibar, Klimaanlage, Safe und Haartrockner

ausgestattet.

16 Italien

www.stanglmeier.de


SCHÄTZE SÜDITALIENS

Höhepunkte Kampaniens und Apuliens

© Sergio Monti Photos - stock.adobe.com

© stevanzz - stock.adobe.com

©samael334 - stock.adobe.com

© Freesurf - Fotolia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

9 Tage

p.P. im DZ ab € 949,-

SA 10.04.21 - 18.04.21 € 1.049,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 240,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 8x Übernachtung mit Halbpension:

1x 3-4 Sterne Hotel im Raum Chianciano

Terme, 3x 4-Sterne Hotel im Raum Salerno,

3x 4-Sterne Hotel im Raum Ostuni,

1x 3-4 Sterne Hotel im Raum Rimini

• 8x ¼ Liter Wein und ½ Liter Wasser zu

den Abendessen

• Ausfl ug Amalfi küste inkl. Reiseleitung,

Busgestellung vor Ort und Besichtigung

einer Zitronen-Likör Fabrik mit Limoncello-

Verkostung

• Ausfl ug Neapel und Pompeji

inkl. Reiseleitung

• Eintritt Pompeji inkl. Vorreservierung ohne

Warteschlange

• 2-stündige Führung in Matera

• Ausfl ug Lecce, Otranto, Alberobello,

Martina Franca und Ostuni inkl. Reiseleitung

und Ölprobe in einer Ölmühle

• Kopfhörer (leihweise) vom 3. - 7. Tag

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

In Süditalien jagt ein Highlight das andere!

Von einer der schönsten Küstenstraßen

in Amalfi bis hin zu den Rundhäusern

in Alberobello und nicht zu vergessen

ist die "Höhlenstadt" Matera.

Lassen Sie sich vom Charme Italiens verzaubern!

1. Tag – Anreise: Fahrt in die Toskana.

2. Tag – Nach Kampanien: Sie erreichen den

Raum Salerno.

3. Tag – Amalfiküste: Heute lernen Sie die

bezaubernde Amalfi küste kennen. Sie fahren

entlang einer der schönsten Küstenstraßen

der Welt und haben eine wunderbare Aussicht

auf das tiefblaue Meer. Amalfi ist so eng und

steil, dass es nur über Treppengässchen zu

begehen ist. Ein weiterer Höhepunkt ist der

Besuch einer Zitronen-Likör Fabrik mit Limoncello-Probe.

4. Tag – Neapel und Pompeji: Der heutige

Ausfl ug führt Sie zuerst nach Neapel, in die

Hauptstadt Kampaniens. Bei einer Stadtführung

sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

wie das Castel Nuovo, den Palazzo

Reale, eine bedeutende Königsresidenz und

vieles mehr. Im Anschluss geht es weiter nach

Pompeji, die archäologische Stätte in der Region

Kampanien. Die einst wohlhabende und

kultivierte römische Stadt wurde nach einem

verheerenden Vulkanausbruch des Vesuvs unter

einer meterhohen Ascheschicht begraben.

An der gut erhaltenen Stätte besichtigen Sie

die freigelegten Ruinen der Stadt.

5. Tag – Die Höhlensiedlungen von Matera:

Sie verlassen Kampanien und reisen in die Region

Basilicata. Matera - Europäische Kulturhauptstadt

2019 – liegt auf einer felsigen

Landzunge. Hier befinden sich die Sassi, ein

Komplex aus Höhlensiedlungen, die in die

Felswand geschlagen wurden. Der Anblick

wird Sie bei einer Stadtführung wahrlich zum

Staunen bringen! Kein Wunder, dass Matera

heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und

die Besucher seit langer Zeit durch die

Geschichte und das Stadtbild zu faszinieren

vermag. Weiterreise zu Ihrem Hotel im Raum

Ostuni in Apulien.

6. Tag – Alberobello, Martina Franca und

Ostuni: Alberobello ist bekannt durch seine

"Trulli" - kleine, meist weiße Hirten- und Bauernhäuser

mit schwarzem Kegeldach. Besonders

reizvoll ist ein Bummel durch den Ort voller

Rundbauten und schönen gepflasterten

Gassen. Anschließend Fahrt nach Martina

Franca. Rokoko-Paläste und Barockbauten mit

schönen schmiedeeisernen Balkonen aus dem

18. Jahrhundert verleihen dem Ort ein besonderes

Gesicht. Bei dem Besuch einer Ölmühle

erfahren Sie viel Interessantes über das

schmackhafte Olivenöl Apuliens. Am Nachmittag

erreichen Sie Ostuni, die "weiße Stadt

Apuliens". Die hervorragend erhaltene

Altstadt mit ihrem pittoresken Labyrinth aus

Gassen und Stiegen zwischen den typischen

weiß gekalkten Häusern prägt den Ort.

7. Tag – Lecce und Otranto: Der heutige Tag

führt Sie nach Lecce – bekannt als Perle des

apulischen Barock. Die markanten Gebäude

und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen

machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie

besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der

Stadt bildet und sehen die Überreste des

römischen Amphitheaters. Am Nachmittag

werden Sie die italienische Hafenstadt Otranto

besuchen. Sie besticht mit ihren Terrassengärten

und der Kathedrale Santa Annunziata.

8. Tag – Emilia-Romagna: Reise Richtung

Norden in den Raum Rimini.

9. Tag – Heimreise: Eine eindrucksvolle Reise

geht zu Ende.

Chianciano

Terme

Rimini

ITALIEN

Sie sparen € 100,-

Neapel

Pompeji Salerno

Amalfiküste

Tyrrhenisches

Meer

Adriatisches

Meer

Matera

Alberobello/

Martina Franca

Ostuni

Lecce

Otranto

www.stanglmeier.de Italien 17


EIN STREIFZUG DURCH NORDITALIEN

Kultur, Genuss, See-Romantik und Weinberge

Neu im

Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 899,-

MI 20.10.21 - 26.10.21 € 999,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 190,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 6x Übernachtung mit Halbpension:

2x Hotel Agora Palace, Biella, 2x Hotel

Splendid Sole, Manerba sul Garda,

2x Doimo Hotels, Lignano Sabbiadoro

• Mittagsimbiss mit Polenta Concia, Wasser,

einem Menabrea-Bier und Espresso

und Führung Bierbraumuseum am 2. Tag

• Schifffahrt, Weinverkostung mit Light-

Lunch am 3. Tag

• Tortellini-Mittagessen am 4. Tag

• Aperitif "Spritz Euganeo" mit typischem

Imbiss, Besuch einer Lavendelzucht

am 5. Tag

• Besichtigung einer Balsamico-Essigkellerei

mit Verkostung, Schinkenprobe

am 6. Tag

• Alle Ausfl üge mit ganztägigen Führungen

und inkl. Kopfhörer (leihweise)

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Entdecken Sie während dieser kulinarischen

Rundreise teils unbekannte und

wunderschöne Orte, malerische Landschaften,

geprägt von sonnigen Weinbergen,

eindrucksvollen Hügeln und glitzernden

Seen. Ein kulinarischer Streifzug

durch die Köstlichkeiten der Regionen

lässt Sie tiefer in die typisch italienischen

Speisen eintauchen und wird Ihren

Gaumen verwöhnen.

1. Tag – Gen Süden: Anreise in das Piemont

nach Biella, wo Sie die nächsten 2 Tage verbringen.

Sie wohnen zentral mit Blick auf die

Zumaglini-Gärten, von denen aus die Fußgängerzone

mit den elegantesten Geschäften der

Stadt beginnt. Die Seilbahn zum mittelalterlichen

Dorf Piazzo ist nur wenige Schritte entfernt.

2. Tag – Kultur und Genuss in Biella: Heute

besuchen Sie Biella, auch Heimatstadt der

ältesten noch aktiven Bierbrauerei Italiens

Menabrea - was liegt näher als eine geführte

Besichtigung im örtlichen Biermuseum?

Anschließend erwartet Sie ein Mittagsimbiss

mit dem lokalen Gericht „Polenta Concia“ begleitet

von einem Menabrea-Bier. Nicht weit

entfernt liegt Ricetto di Candelo, eine mittelalterliche

Siedlung, die bekannt für Ihre alte

Festung ist.

3. Tag – Weinberge und See-Romantik: Nach

dem Frühstück besuchen Sie Soncino, ein

wahres Freilichtmuseum. Weiterfahrt durchs

Franciacorta-Gebiet in Richtung Iseosee. Die

Gegend ist geprägt von eindrucksvollen

Hügeln mit Weinbergen. Da darf eine Probe

des renommierten Weines „Franciacorta“

nicht fehlen. Dazu sind Sie zu einem

Light Lunch eingeladen. Ab Iseo geht es anschließend

mit dem Schiff zur Insel Montisola.

Nicht ohne Grund schaffte es Montisola aufs

Podium der „European Best Destination 2019“.

Weiterfahrt in Ihr Splendid Sole in Manerba

sul Garda.

4. Tag – Mantua und Tortellini Genuss:

Der heutige Ausflug führt Sie nach Mantua,

einstige Fürstenresidenz der Gonzaga-Familie.

Weiterfahrt in die Tortellini-Hochburg Valeggio

sul Mincio. Die Köstlichkeit wird auch heute

noch von Hand zubereitet und bei einem

Mittagessen kommen Sie in den Genuss von

verschiedenen Tortellini - Sorten. Gut gestärkt

geht es weiter nach Borghetto. Dicht drängen

sich links und rechts vom Fluss liebevoll renovierte

Häuser aneinander.

5. Tag – Landschaft, Düfte & Gaumenfreuden:

Freuen Sie sich heute auf die traumhafte

Landschaft der Euganeischen Hügel mit

malerischen Orten wie Arquà Petrarca.

Bekannt ist der Ort aber auch für den Aperitif

„Spritz Euganeo“, zu dessen Verkostung Sie

eingeladen sind. Weiter geht es zu einer

Lavendelzucht, wo Sie in eine Welt von Aromen

und Gerüchen eintauchen. Zum krönenden

Abschluss fahren Sie nach Padua. Nachmittags

erreichen Sie Lignano, wo Sie die

nächsten zwein Nächte im Doimo Hotel

wohnen.

6. Tag – Ein Mix aus Kultur & Kulinarik:

Sie entdecken Palmanova, auch als „sternförmige

Stadt“ bezeichnet und Unesco-Weltkulturerbe.

Weiter geht es nach Manzano, wo

Sie die größte Balsamico-Essigkellerei der

Welt besichtigen. Eine Verkostung darf natürlich

nicht fehlen. In San Daniele verkosten Sie

den weltbekannten San-Daniele-Schinken. Am

Nachmittag entdecken Sie Udine. Die fast

400 Jahre, während denen die Stadt unter

venezianischer Herrschaft stand, sind noch

heute sichtbar.

7. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen

zu Ende.

Täglich typische Verkostungen

und Mittagessen inklusive

Biella

Ricetto

di Candelo

Iseosee

Manerba

del Garda

Soncino

Borghetto

Mantua

ITALIEN

San Daniele

Udine

Palmanova

Lignano

Padua

Arquà Petrarca

Adriatisches

Meer

18 Italien

www.stanglmeier.de


PRUNK UND PRACHT IM VENETO

Kunststädte und private Villen

Premiumhotel

im Zentrum von Castelfranco Veneto

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 849,-

MI 13.10.21 - 18.10.21 € 949,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 160,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne Hotel Albergo Roma Best

Western Signature Collection in

Castelfranco Veneto

• 5x 3-Gang Menu im Hotel

• Willkommensdrink

• Ausfl ug "Der große Meister Palladio"

inkl. Eintritt Villa Emo

• Ausfl ug "Rebenreiche Hügel des Prosecco

Superiore" inkl. Besichtigung Proseccokellerei

mit Weinprobe und Imbiss

• Ausfl ug "Auf den Spuren der Venezianer"

inkl. Kaffee "Pedrocchi" im historischen

Café, Schifffahrt auf dem Brentakanal

• Ausfl ug "Ländliche Villen und Vicenza"

inkl. Eintritt ins Teatro Olimpico,

Grappaprobe

• Benutzung des Wellnessbereichs

• Alle Ausfl üge mit ganztägigen Führungen

und inkl. Kopfhörer (leihweise)

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Tauchen Sie ein in eine der kulturell

reichsten Regionen Italiens – Venetien!

Sie entdecken die Kunststädte Padua,

Treviso und Vicenza, die am Ufer der

Brenta verstreuten Palladio-Villen sowie

unbekanntere Schätze wie Castelfranco

Veneto und Bassano del Grappa. Ein

prickelndes Erlebnis ist die Fahrt entlang

der der Prosecco-Straße, eine wahrliche

Genussroute. Sie wohnen stilvoll in exzellenter

Lage mitten in Castelfranco Veneto

mit Blick auf die historischen Stadtmauern.

1. Tag – Zurück ins Mittelalter: Anreise nach

Castelfranco Veneto, eine beeindruckende

mittelalterliche Festungsstadt im Herzen

Venetiens. Sie wohnen im stilvollen 4-Sterne

Hotel Albergo Roma direkt im historischen

Zentrum.

2. Tag – Der große Meister Palladio: Der Vormittag

beginnt mit einer Besichtigung von

Castelfranco Veneto. Stimmen Sie sich bei

einem Bummel durch den historischen Stadtkern,

der mit einer vollständig erhaltenen

Backsteinmauer, Wassergräben und fünf

Wachtürmen umgeben ist, ein. Nicht weit

entfernt befi ndet sich die Villa Emo, eine der

bekanntesten unter den venezianischen Villen.

Erbaut wurde sie vom großen Meister Palladio.

Die Villa ist noch heute in Besitz der Familie

Emo und bietet reich dekorierte Innenräume.

3. Tag: Rebenreiche Hügel des Prosecco

Superiore: Sie besuchen das hübsche Städtchen

Treviso mit seinen verzweigten Wasserläufen.

Der Mauerring, den die Venezianer im

16. Jh. um Treviso gezogen haben, ist großteils

noch erhalten. Später fahren Sie entlang

der Prosecco-Weinstrasse, die sich durch die

Weinberge, entlang an berühmten Kirchen und

mächtigen Burgen schlängelt, und nach jeder

Kurve wieder neue atemberaubende Ausblicke

bietet. Beim Besuch einer der Kellereien werden

Sie genau erfahren, wie der Prosecco-

Wein gekeltert wird und sind zu einer Kostprobe

mit Imbiss eingeladen.

4. Tag – Auf den Spuren der Venezianer:

Der Ausflug führt Sie in die alte Universitätsstadt

Padua. Die Basilika des Heiligen Antonius

spiegelt den byzantinischen Einfluss wider

und ist ein beliebter Wallfahrtsort für Gläubige.

Ihr Stadtspaziergang führt zum Palazzo della

Ragione, Paduas altehrwürdigem Gerichtsgebäude

und zum Prato della Valle, dem

größten Platz von Padua. Später geniessen Sie

einen Kaffee "Pedrocchi" im gleichnamigen

historischen Café, eines der berühmtesten

Cafès der Welt. Bei einer romantischen Bootsfahrt

entlang des Brentakanals endecken Sie

später die prachtvollen Landsitze der venetianischen

Adelsfamilien.

5. Tag – Ländliche Villen und Vicenca: In

Vicenza sorgen die typischen Bauten von Andrea

Palladio, dem berühmten Architekten aus

dem 16.Jahrhundert, für eine einzigartige

Atmosphäre. Hier steht auch sein letztes

Werk, das Olympische Theater. Sie unternehmen

eine Entdeckungsreise durch die vom

Massentourismus noch verschont gebliebene

Stadt. Am Nachmittag entdecken Sie Bassano

del Grappa. Im reizvollen Stadtbild zieht die

stattliche Holzbrücke über den Fluss alle Aufmerksamkeit

auf sich: ein Entwurf von Palladio.

Bekannt ist der Ort auch durch zahlreiche

Grappabrennereien. Selbstverständlich sind

Sie in zu einer Kostprobe eingeladen.

6. Tag – Ciao Bella Italia: Erlebnisreiche Tage

in einer der schönsten Gegenden Italiens

gehen zu Ende.

Hotel Albergo Roma Best Western

Signature Collection ****

Das stilvolle Hotel liegt im historischen Herzen von

Castelfranco Veneto mit wunderschönem Blick auf

die mittelalterliche Stadtmauer. Die eleganten

Zimmer sind mit Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar,

Föhn, und kostenlosem Wlan ausgestattet.

Weitere Annehmlichkeiten des Hotels sind ein

Restaurant, eine Bar sowie ein Wellnesscenter mit

Sauna, Dampfbad und Fitnessraum.

www.stanglmeier.de Italien 19


MIT DER DAMPFLOK...

durch die Toskana Kein Einzelzimmerzuschlag

für die ersten drei

gebuchten Zimmer

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 80,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 669,-

SA 24.04.21 - 29.04.21 € 749,-

MI 22.09.21 - 27.09.21 € 749,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 0,-

• Zuschlag ab dem 4. EZ € 100,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Grand Hotel Le Fonti im Zentrum

von Chianciano Terme

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 5x 3-Gang-Abendessen mit Salat- und

Gemüsebuffet

• 1x Willkommensdrink

• Ausfl ug mit der historischen Dampfl ok mit

Reiseleitung

• Ausfl ug Montepulciano, Bagno Vignoni

und Pienza inkl. Reiseleitung

• Pecorino-Verkostung bei Pienza

• Ausfl ug Siena und Chianti inkl. Stadtführung

Siena, Weinprobe mit kleinem Imbiss

und Reiseleitung

• Ausfl ug Perugia und Trasimeno See

inkl. Schifffahrt zur Isola Maggiore und

Reiseleitung

• Kopfhörer (leihweise) für alle Ausflüge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die malerische Hügellandschaft mit

Zypressen, Weinhängen und mittelalterlichen

Städten sowie eine Mischung aus

Tradition, Kultur und Genuss machen die

Toskana zu einem beliebten Ziel.

Während einer nostalgischen Dampflokfahrt

durch die toskanische Hügellandschaft

entdecken Sie unberührte Natur

und malerische Dörfer. Im Frühling blüht

der Mohn, im Herbst färben sich die

Weinreben in leuchtenden Rottönen.

1. Tag – Anreise: Anreise in die Toskana zu Ihrem

4-Sterne Hotel in Chianciano Terme.

2. Tag – Historische Dampfzugfahrt: Die Toskana

gilt nicht umsonst als eine der beliebtesten

Regionen Italiens mit ihren lieblichen

Landschaftsbildern, Traditionen, Kunst und

Kultur. Heute begeben Sie sich auf eine Reise

der besonderen Art. Bei Siena steigen Sie am

Morgen in den alten Dampfzug ein, der Sie

durch die einzigartige Hügellandschaft der

„Crete Senesi“ bringt. Vorbei an alten, typischen

Dörfchen durchqueren Sie malerische

Täler, unberührte Natur und fahren entlang der

Bergfl anken des Amiata. Nachmittags besuchen

Sie einen Weinort und können bei einem

kleinen Weinfest bei den Weinbauern an ihren

Ständen den Wein verkosten. Im September

fi ndet der Ausflug am 4. Tag statt.

3. Tag – Montepulciano, Bagno Vignoni und

Pecorino-Verkostung: Nach dem Frühstück im

Hotel besuchen Sie Montepulciano mit dem

entzückenden Stadtbild und seinem wundervollen

Renaissancecharakter, der sich in den

zahlreichen Adelspalästen entlang der Gassen

wiederspiegelt. Genießen Sie das geschichtsträchtige

Flair auf der Piazza Grande! Bei Pienza

erreichen Sie eine Käserei, um den leckeren

Pecorino zu verkosten. Abschließend statten

Sie Bagno Vignoni noch einen Besuch ab. In

seiner Mitte erwartet Sie nicht wie gewohnt

eine Piazza, sondern ein großes Thermalbecken,

das an die prächtige Thermalanlage aus

dem Mittelalter erinnert. Viele Künstler und

Filmemacher nutzten diese pittoreske Szenerie

bereits für Ihre Werke.

4. Tag – Siena und das Chianti-Tal: Der heutige

Tag führt Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Siena,

ein geschichtsträchtiger Ort mit einer

entzückenden Altstadt, wo Sie bereits Ihr

Stadtführer erwartet. Seit 1995 gehört die Altstadt

zum UNESCO-Welterbe. Höhepunkt

während der Besichtigung dieser Kunststadt

ist die Piazza del Campo, der muschelförmige

Platz, auf dem jährlich das berühmte Pferderennen

„Palio“ stattfindet. Der imposante Dom

aus dem 13. Jahrhundert stellt eine Sehenswürdigkeit

allerersten Ranges dar. Nachmittags

Fahrt in das Chianti-Tal, wo Sie bereits zu

einer Weinprobe erwartet werden.

5. Tag – Perugia und der Trasimeno See: Ihr

heutiger Ausflug führt Sie nach Umbrien. Perugia

birgt einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten

aus allen Zeitepochen. Das Zentrum

ist wahrlich ein Schmuckstück des 14. Jh., eines

der schönsten Italiens. Nicht weit entfernt

erreichen Sie den Trasimeno See, umgeben

von einem einmaligen Berpanorama und malerischen

Dörfern. Mit dem Schiff fahren Sie zur

Isola Maggiore, auf welcher die Fischer des

Sees leben.

6. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage im

Herzen der Toskana gehen zu Ende. Sie fahren

mit unserem bequemen Fernreisebus nun wieder

in die Heimat zurück.

Grand Hotel le Fonti ****

Das elegante 4-Sterne Grand Hotel le Fonti liegt

im Zentrum der Kurstadt Chianciano in Panoramalage

und ist ein idealer Ausgangspunkt für die

geplanten Ausflüge. Die geräumigen Zimmer verfügen

über Telefon, Klimaanlage, Föhn, Safe, Minibar,

Sat-TV und kostenfreise Wlan. Den Abend

können Sie im Restaurant, der Bar, in den Aufenthaltsräumen

oder auf der Terrasse genießen.

20 Italien

www.stanglmeier.de


SÜDLICHE TOSKANA

Tuffsteindörfer, Naturidylle und die Insel Giglio

Neu im

Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 80,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 649,-

SO 02.05.21 - 07.05.21 € 729,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 150,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Ricci in Marina di Grosseto

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 5x Abendessen als 3-Gang Menu

• Willkommensdrink

• Ausfl ug "Streifzug durch die Maremma"

mit Weinprobe, Imbiss und Reiseleitung

• Ausfl ug "Die schönsten Dörfer Italiens"

und Reiseleitung

• Ausfl ug "Edle Weine und Klostergebiet"

mit Reiseleitung

• Ausfl ug "Insel Giglio" inkl. Schifffahrt

Porto Santo Stefano - Insel Giglio und

zurück, Rundfahrt mit einem Minibus und

Reiseleitung (wetterabhängig)

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die Maremma – das wilde Herz der

Toskana - verzaubert ihre Besucher durch

ihre Ursprünglichkeit. Magische Berge,

der wildromantische Charme eines einzigartigen

Naturidylls sowie mittelalterliche

Orte und weltbekannte Weinanbaugebiete

verzaubern den Besucher. Erleben Sie

auch die Schönheiten der Insel Isola del

Giglio, die Perle der Toskana!

1. Tag – In die Toskana: Fahrt mit dem Stanglmeier

Reisebus in die südliche Toskana nach

Marina di Grosseto. Sie erreichen Ihr 4-Sterne

Hotel Ricci.

2. Tag – Streifzug durch die Maremma:

Bolgheri zählt zweifellos zu den schönsten Orten

der Toskana. Schon die Anreise ist eine

Augenweide! Die mit drei Kilometern längste

Zypressenallee des Landes führt zum einzigen

Eingang nach Bolgheri, dem Burgtor. Bei

einem Rundgang bestaunen Sie den Ort, dessen

Häuser und Gassen komplett ihr originäres

Aussehen bewahrt haben. Später erwartet

Sie die beeindruckende Klosterruine San

Galgana, die zu den Hauptsehenswürdigkeiten

der Toskana zählt. Schon von Weitem

erblicken Sie das mittelalterliche Städtchen

Massa Marittima auf einem Hügel, das Sie

bei einem Rundgang erkunden. Am Nachmittag

genießen Sie regionale Weine mit kleinem

Imbiss im Herzen der Maremma.

3. Tag – Die schönsten Dörfer Italiens: Die

malerischen Tuffsteindörfer Pitigliano, Sovana

und Sorano sind kleine Juwelen im südlichen

Teil der Toskana in pittoresker Lage. Pitigliano

thront hoch oben auf einen Tuffsteinfels und

gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.

Sorano vermittelt einen hervorragenden Eindruck

von einem typisch mittelalterlichen toskanischen

Dorf. In Sovana entdecken Sie eine

unglaublich schöne, mittelalterliche Piazzetta

und überdimensionale Kirchen!

4. Tag – Edle Weine und Klostergebiet:

Weinkenner denken bei Montalcino spontan

an den Spitzenwein Brunello. Doch die mittelalterliche

Stadt besticht auch durch ihre gut

erhaltene Altstadt, die Sie bei einem Rundgang

besichtigen werden. Nicht weit entfernt

entdecken Sie die Abtei Sant'Antimo, eines

der mächtigsten Klöster des Mittelalters.

5. Tag – Insel Giglio: Die kleine toskanische

Insel Isola del Giglio ist eine Perle, die es zu

entdecken lohnt! Von Porto Santo Stefano fahren

Sie mit dem Schiff auf die "Lilieninsel" im

toskanischen Archipel. Giglio Porto empfängt

Sie mit Cafés, Eisdielen, Restaurants und Läden,

dicht an dicht gedrängt auf der Flaniermeile

Via Thaon de Revel. Bei einer Rundfahrt

im Minibus entdecken Sie die unberührte

Natur und das kristallklare, smaragdfarbene

Meer.

6. Tag – Heimreise: Eine Reise voller neuer

Eindrücke geht zu Ende.

Bolgheri

Marina di Grosseto

Insel Giglio

Tyrrhenisches Meer

Hotel Ricci ****

Massa

Marittima

San Galgano

Porto

Santo Stefano

ITALIEN

Sovana

Montalcino

Abtei Sant'Antimo

Sorano

Pitigliano

Das kleine familiengeführte 4-Sterne Hotel ist

von einem Pinienwald umgeben und liegt nur ein

paar Schritte vom Strand und dem Stadtzentrum

von Marina di Grosseto entfernt. Alle Zimmer

sind mit Balkon/Veranda, Klimaanlage, Telefon,

Sat-TV, Safe, Minibar, kostenfreie, WLan und

Föhn ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein

Restaurant, eine Bar, Aufzug, Lounge sowie über

einen Garten mit Schwimmbad (saisonal) und

Terrasse.

www.stanglmeier.de Italien 21


TOSKANA INTENSIV

Qualität • Sicherheit

Siena – Pisa – Lucca – San Gimignano – Volterra

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität • Sicherheit

© QQ7 - Fotolia

seit 1935

Erfahrung

Feiertagstermine

Service

mit erfahrener

Reisebegleitung

B istro

© rh2010 - stock.adobe.com

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

mit Flughafenassistenz

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 50,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 549,-

FR 02.04.21 - 07.04.21 € 629,-

DI 01.06.21 - 06.06.21 € 599,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 150,-

• Ausfl ug Florenz inkl. Stadtführung € 50,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 3-Sterne Hotel Villa Marzia in

Marina di Pietrasanta

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 5x Abendessen mit Menüwahl und

Salatbuffet

• Willkommensdrink

• Ausfl ug nach Volterra und San Gimignano

mit Reiseleitung

• Besichtigung einer Alabasterfabrik

• Stadtführungen in Siena, Lucca und Pisa

• Weinprobe mit kleinem Imbiss

im Chiantital

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

seit 1935

Erfahrung

Service

seit 1935

Erfahrung

Denkt man an die Toskana, so sieht man

Bilder von dem Ponte Vecchio in Florenz,

dem Schiefen Turm von Pisa oder den Geschlechtertürmen

in San Gimignano vor

sich. Natürlich denkt man auch an die

idyllische Landschaft mit Olivenhainen

und Weinbergen sowie an den kulinarischen

Genuss in Italien. Lassen Sie sich

von dem Charme verzaubern!

1. Tag – In die Toskana: Willkommen an der

Versilia-Küste! Sie erreichen Ihr 3-Sterne Hotel

Villa Marzia in Marina di Pietrasanta.

2. Tag – San Gimignano und Volterra: Freuen

Sie sich heute auf San Gimignano. Die Geschlechtertürme

zeichnen sich schon aus weiter

Entfernung ab. Jede Familie versuchte die

anderen mit immer höheren Türmen zu übertreffen

und noch heute zeugen diese beeindruckenden

Strukturen von diesem Wettstreit.

Weiterfahrt in die Alabaster-Stadt Volterra.

Diese ehemalige Etrusker-Siedlung liegt auf

einer Anhöhe mit herrlichem Blick auf die Umgebung.

Es werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

und eine Alabasterwerkstatt besichtigt.

3. Tag – Siena: In Siena erwartet Sie Ihr Stadtführer

zu einer Besichtigung dieser bedeutenden

Kunststadt. Höhepunkt ist die Piazza del

Campo, der muschelförmige Platz, auf dem jedes

Jahr das berühmte Pferderennen „Palio“

stattfi ndet. Der imposante Dom stellt eine Sehenswürdigkeit

allerersten Ranges dar. Am

Service

mit Flughafenassistenz

seit 1935

Erfahrung

Service

mit erfahrener

Reisebegleitung

Nachmittag haben Sie noch genügend Zeit für

einen individuellen Bummel. Genießen Sie das

bunte Treiben in einem der zahlreichen Straßencafés.

Im Anschluss Fahrt in das Chiantital,

einer hügeligen Landschaft, wo Olivenhaine,

Zypressen, Weinberge und Schlösser

bestaunt werden können. Eine Weinprobe mit

kleinem Imbiss rundet den Ausflug ab.

4. Tag – Pisa und Lucca: Lucca begeistert seine

Besucher mit einer herrlich entspannten

Atmosphäre, romantischen Gassen und einer

der schönsten Piazze Italiens. In Pisa erwartet

Sie ein Wunder, im wahrsten Sinne des Wortes:

Der wohl wichtigste und imposanteste

Platz in Pisa ist der Platz der Wunder, die

"Piazza dei Miracoli", im Norden der Stadt. Die

Kathedrale mit dem Schiefen Turm als frei stehendem

Glockenturm, das Baptisterium, die

gewaltige Friedhofsanlage des Camposanto

sowie zwei Museen liegen an diesem Platz.

5. Tag – Florenz (fakultativ): Der heutige Tag

steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Alternativ erkunden Sie mit uns die

Kulturmetropole Florenz. Bei einer Stadtführung

werden Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten

der Altstadt besichtigen. Der

Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und

bildet zusammen mit dem Campanile und dem

Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke,

die es auf dieser Welt zu bewundern

gibt. Anschließend bleibt noch Zeit für einen

Bummel durch die Stadt.

seit 1935

Erfahrung

6. Tag – Heimreise: Eine Reise voller neuer

Eindrücke geht zu Ende.

Marina di Pietrasanta/

Versilia-Küste

Ligurisches

Meer

Service

Pisa

Hotel Villa Marzia ***

Lucca

Volterra

ITALIEN

Florenz

San

Gimignano

Siena

Das romantische Hotel liegt in Marina di Pietrasanta

ganz in der Nähe des Meeres. Es verfügt

über einen Garten mit 3 schönen Terrassen und

einer Panorama-Dachterrasse mit Swimmingpool,

Hydromassage, Solarium und Bar.

22 Italien

www.stanglmeier.de


HÖHEPUNKTE SARDINIEN S

Traumziel, Hotspot und Paradies Europas

Neu im

Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 100,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 649,-

SO 18.04.21 - 23.04.21 € 749,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 35,-

• EZ/EK innen € 160,-

• EZ/EK außen € 220,-

• Ausfl ug Geheimnisvolle Bergwelt,

inkl. Mittagessen € 60,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Livorno-Olbia-Livorno in

Doppel-Innenkabinen mit kontinentalem

Frühstück

• 4-Sterne Hotel Palau in Palau

• 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 3x Abendessen vom Buffet

• Willkommensdrink

• Ausfl ug "Sardiniens Dolomiten" und

Smaragdküste mit Reiseleitung

• Ausfl ug "Alghero und Castelsardo" mit

Reiseleitung

• Ausfl ug "Maddalena Archipel" mit

Reiseleitung inkl. Fährüberfahrt Palau –

La Maddalena – Palau und Mittagessen

mit Folklore auf einem Bauernhof

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

• Stanglmeier-Reisebegleitung

„La Sardita“ – der kleine Kontinent – so

wird Sardinien liebevoll genannt. Was

macht Sardinien zur Trauminsel? Zerklüftete

Felsen und das Meer, das in allen

Blautönen schimmert oder die schönsten

Strände mit kristallklarem Wasser? Das

karge und wilde Hinterland, Relikte aus

uralten Zeiten oder die alten Bergdörfer?

1. Tag – Anreise: Ihr Stanglmeier Reisebus

bringt Sie nach Livorno, wo Sie an Bord der

Fähre nach Olbia gehen. Über Nacht gelangen

Sie auf die karibische Insel im Mittelmeer.

2. Tag – Die Dolomiten Sardiniens und die

Smaragdküste: Nach Ankunft besuchen Sie

das von schroffen Granitfelsen eingerahmte

Bergdorf San Pantaleo, das bekannt für seine

hochwertige Handwerkskunst ist. Anschließend

führt Sie eine Panoramafahrt zur Costa

Smeralda. Diese atemberaubende Strecke

entlang der weltberühmten Küste führt Sie

vorbei an Granitklippen und weißen Sandstränden

mit Blick auf das smaragdblaue

Meer. Porto Cervo, der elegante Hauptort der

Costa Smeralda, der mit seinem Yachthafen

Treffpunkt der Betuchten ist, lädt zum

Bummeln ein. Gegen Abend erreichen Sie das

Örtchen Palau im Norden Sardiniens, berühmt

für seine schönen Strände und die bizarr

zerklüftete Granitküste.

3. Tag – Alghero und Castelsardo: Heute entdecken

Sie Castelsardo. Es klebt wie ein

Adlernest an einem Felsen. Sie erkunden die

steilen Treppengässchen mit ihren unverputzten

oder pastellfarbenen Häusern. Castelsardo

ist bekannt für die Herstellung von Körbchen

aus wilden Palmenblättern mit typischen geometrischen

Mustern. Weiterfahrt entlang der

Korallenküste mit dem malerischen Städtchen

Alghero. Dicke Mauern umschließen die

Altstadt, die auf einem Felsvorsprung liegt.

Schmale Gassen und Steinstufen führen zu

den Plätzen und Kirchen.

4. Tag – Geheimnisvolle Bergwelt (fakultativ):

Das Hirtenland mit idyllischen Bauerngehöften

und Landstrichen zeugt von dramatischer

Schönheit und Ursprünglichkeit. Sie sind

bei Schäfern eingeladen, um ein rustikales

Mittagessen auf sardische Art zu verkosten.

Alternativ zu diesem Ausflug können Sie den

Tag in Ihrem Urlaubsort frei gestalten.

5. Tag – Trauminsel Maddalena und Einschiffung:

Heute fahren Sie mit der Fähre ab Palau

nach La Maddalena. Die Maddalena-Inseln

gehören zu den schönsten Eilanden, die das

Mittelmeer zu bieten hat. Das smaragdgrüne

Meer lässt einen glauben, man sei in einem

tropischen Paradies. Bei der Umrundung der

Insel haben Sie einen traumhaften Blick auf

die atemberaubende Landschaft. Zurück auf

Sardinien erreichen Sie den südlich von Palau

gelegenen Agriturismo, wo Sie typisch sardische

Kost aus eigenem Anbau bei einer unterhaltsamen

Folkore-Darbietung genießen.

Gut gelaunt geht's weiter nach Olbia. Beim

Bummel durch die blühende Handelsstadt genießen

Sie die letzten Stunden, bevor Sie die

Fähre zurück aufs italienische Festland bringt.

6. Tag – Bella ciao: Rückreise nach Bayern.

Alghero

Mittelmeer

Castelsardo

Hotel Palau****

Sardinien

ITALIEN

La Maddalena

Palau Porto Cervo/

Costa Smeralda

San Pantaleo

Orgosolo

Olbia

Das 4-Sterne Hotel Palau liegt im oberen Teil von

der hübschen Stadt Palau und bietet einen weiten

Blick auf die Insel Maddalena und die anderen

Inseln im Archipel. Die klimatisierten Zimmer

verfügen über Telefon, Sat-TV, Safe, Föhn, Minibar

und kostenfreies Wlan. Zur Ausstattung gehören

ein Restaurant, eine Piano Bar, eine schöne

Terrasse und 2 Swimmingpools (saisonal).

www.stanglmeier.de Italien 23


SIZILIEN

Die Perle Süditaliens entdecken!

Kein Einzelzimmerzuschlag

für die ersten drei

gebuchten Zimmer

© jiduha - Fotolia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 30.11.20

Sie sparen € 100,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 699,-

SA 20.02.21 - 26.02.21 € 799,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 35,-

• EZ/EK innen € 0,-

• Zuschlag ab dem 4. EZ/EK innen € 130,-

• EZ/EK außen € 180,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Nachtfähre Genua-Palermo-Genua in

Doppel-Innenkabinen mit Frühstück

• 4-Sterne Hotel im Raum Cefalù/Gioiosa

Marea

• 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 3x Abendessen (3-Gang oder Buffet)

• Ausfl ug Cefalù und Madonie

inkl. ganztägiger Reiseleitung und

regionale Süßigkeiten

in einer Pasticceria

• Ausfl ug Ätna und Taormina

inkl. ganztägiger Reiseleitung

• Führung Palermo mit

Außenbesichtigung Kloster Monreale

• Kopfhörer (leihweise) für die Ausfl üge

• Italienische Bettensteuer

Sizilien ist zwar Teil von Italien, ist aber

im Grunde ganz anders als der Rest von

Europas Stiefel. Die Anzahl an historischen

Gebäuden scheint sich förmlich zu

überschlagen, die gesamte Insel ist geprägt

von griechisch-römischen, arabischen,

normannischen und byzantinischen

Elementen. Sizilien ist bunt und

extrem – die An- und Rückreise erfolgt

entspannt mit der Nachtfähre. Sie sind so

bereits am zweiten Reisetag in Sizilien.

1. Tag – Fährüberfahrt von Genua nach

Palermo: Ihr Stanglmeier Reisebusfahrer

bringt Sie über Mailand nach Genua. Dort

erfolgt die Einschiffung auf Ihre komfortable

Fähre und die Überfahrt nach Sizlien.

Übernachtung an Bord.

2. Tag – Palermo und Raum Cefalù: Sie erreichen

Palermo gegen Abend und fahren in Ihr

4-Sterne Hotel im Raum Cefalù/Gioiosa Marea.

Dort erwartet Sie ein spätes Abendessen.

3. Tag – Cefalù und Madonie: Nach Ihrem Hotelfrühstück

geht es nach Cefalù, das berühmt

für seine wunderschönen Strände und dem

beeindruckenden arabisch-normannischen

Dom ist. Sie bummeln durch die mittelalterlichen

Gassen bis zur prachtvollen Kathedrale

aus dem 12. Jahrhundert. Weiter erkunden Sie

die artenreichen Madonie-Berge an der Nordküste.

Betrachten Sie auf der Fahrt dorthin

Kork- und Steineichen, Ulmen, riesige Stechpalmen

sowie die seltene Sizilianische Tanne,

die nur hier wächst. Zum krönenden Abschluss

des Tages verkosten Sie regionale Süßigkeiten

in einer Pasticceria.

4. Tag – Ätna und Taormina: Lava, Asche,

Erdbeben - im Inneren des italienischen Ätna

brodelt und glüht es und Sie kommen dem

höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah.

Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen

Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen

die Lavaströme von 1983 und 2001. Danach

schlendern Sie durch Taorminas mittelalterliche

Stadtstruktur, im Hintergrund die

wunderschöne Kulisse des Ätna. Das zweifellos

berühmteste Bauwerk der Stadt Taormina

ist das griechisch-römische Theater (Eintritt

nicht inklusive), dessen Besuch bei einer Reise

nach Sizilien auf keinen Fall fehlen darf.

5. Tag – Palermo, Monreale und Fährüberfahrt

Palermo nach Genua: Morgens erkunden

Sie die lebhafte Hafenmetropole Palermo,

die voller prunkvoller und architektonischer

Highlights ist. Die Inselhauptstadt verzaubert

jeden, der sich an Kirchen, Schlössern und anderen

Wahrzeichen nicht satt sehen kann. Das

ruhigere Kontrastprogramm erwartet Sie in

den Bergen, die die Stadt umgeben. Als Zeichen

ihres Triumphes über den Islam errichteten

die Normannen hier das Kloster Monreale

(nur Außenbesichtigung, Eintritt nicht inklusive).

Erkunden Sie den mystischen Ort, wo

Legende und Wirklichkeit eng beieinander

liegen. Anschließend fahren Sie zum Hafen,

wo Sie wieder zurück auf die Fähre gehen.

6. Tag – Genua und Heimreise: Genießen Sie

einen Tag an Bord Ihrer Fähre. Trinken Sie

einen Aperitif an Bord, versuchen Sie Ihr Glück

in den Spielhallen oder schnuppern Sie die

frische Meeresbrise. Am späten Abend erfolgt

die Ausschiffung und die Weiterfahrt nach

Deutschland.

7. Tag – Heimreise: Rückkehr am frühen

Morgen.

Tyrrhenisches

Palermo

Monreale

Sizilien

Mittelmeer

Cefalù

Madoni

Gebirge

Meer

ITALIEN

Ätna

Taormina

24 Italien

www.stanglmeier.de


ZUG UM ZUG DURCH DIE SCHWEIZ

Werden Sie "Bahnsinnig" in der Schweiz

Neu im

Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 150,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 999,-

SA 21.08.21 - 27.08.21 € 1.149,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 200,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 6x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

guten 3-Sterne Hotels (2x Wallis, 1x Lago

Maggiore, 3x Graubünden)

• 6x Abendessen im Hotel

• 1x Bahnfahrt Mont Blanc Express

2. Klasse, Martigny - Châtelard

• Besuch und Bootsfahrt unterirdischer See

St. Leonard

• 1x Bahnfahrt Centovallibahn 2. Klasse,

Panoramawagen, Domodossola - Locarno

• 1x Bahnfahrt Bernina Express 2. Klasse,

Panoramawagen, Tirano - St. Moritz

• Altstadtführung Chur

• 1x Bahnfahrt Arosa Bahn 2. Klasse,

Chur - Arosa - Chur

• 1x Bahnfahrt 2. Klasse, Originalzug

„Glacier Express“, Panoramawagen

Chur - Andermatt (oder Andermatt - Chur)

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Unternehmen Sie eine Rundreise in die

idyllische Bergwelt der Schweiz. Sie erleben

jeden Tag ohne Anstrengung und

Bergstiefel eine einzigartige Gebirgswelt.

Dabei sitzen Sie gemütlich in den schönsten

Panoramazügen der Schweiz und

entdecken liebliche oder wildzerrissene

Täler, erklimmen auf kühnen Trassen und

über unzählige Viadukte und schwindelerregende

Brücken die majestätischen

Gebirgsketten. Genießen Sie diesen

außergewöhnlichen Streifzug durch die

wildromantische Schweiz.

1. Tag – Ins Wallis: Anreise in die Schweiz

nach Saas Grund im Wallis.

2. Tag – Mont Blanc Express: Erleben Sie bei

Ihrer Fahrt mit dem Mont Blanc Express ein

unberührtes Landschaftsschauspiel. Ab Châtelet

fahren Sie mit dem Reisebus nach Chamonix.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit der zweithöchsten

Seilbahn Europas hinauf zur Aiguille

du Midi, dem Vorgipfel des Mont Blanc, zu

fahren (Extrakosten) und genießen Sie den

Rundumblick! Die Bahn bringt Sie in nur

20 Minuten vom Zentrum Chamonix ins Hochgebirge

auf 3.842m. Nachmittags erreichen

Sie den größten befahrbaren unterirdischen

See Europas. In der Wassergrotte glänzen die

verschiedenen Gesteinssorten, deren Formen

sich auf der 6.000 Quadratmeter großen Seeoberfl

äche spiegeln. Lassen Sie sich nun auf

der Bootsfahrt der Wassergrotte durch die einzigartige

Atmosphäre verzaubern.

3. Tag – Centovallibahn: In Domodossola

startet Ihre Bahnfahrt bis Locarno mit der

Centovallibahn. Sie gehört zu den landschaftlich

schönsten Bahnstrecken der Schweiz.

Berge, tiefe Schluchten, wilde Flüsse und

Wasserfälle wechseln sich mit malerischen

Dörfern ab. In Locarno gedeihen Palmen und

Zitronenbäume mitten in der Stadt und verleihen

ihr ihren besonderen Charme. Genießen

Sie einen Cappuccino auf der Piazza Grande

und unternehmen Sie einen Spaziergang. Im

Anschluss reisen Sie mit dem Bus zu Ihrem

Hotel am malerischen Lago Maggiore.

4. Tag – Bernina Express: Fahrt ins italienische

Tirano. Hier starten Sie im Original Bernina

Express zu einer der spektakulärsten Zugfahrten

der Schweiz. Über den berühmten

Kreisviadukt Brusio, durch das malerische

Puschlavtal mit dem schönen Städtchen Poschiavo

und über den Bernina-Pass (2250 m)

gelangen Sie mit atemberaubender Aussicht

ins mondäne St. Moritz. Hier steht Ihnen Zeit

zur freien Verfügung, bevor Ihr Bus Sie zu

Ihrem Hotel nach Parpan bringt.

5. Tag – Unterwegs mit der Arosabahn:

Morgens fahren Sie in die älteste Stadt der

Schweiz nach Chur. Sie erleben eine Stadtführung,

bevor es mit der Alpenbahn von der

Stadt in die Berge geht. Gemächlich wie eine

Straßenbahn zuckelt die Arosa Bahn durch

Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und

Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt.

Doch schon an der Stadtgrenze wandelt

sich die Arosa Bahn zur Gebirgsbahn und windet

sich durchs wilde Schanfi gger Tal hinauf

nach Arosa, wo Sie einen Aufenthalt haben.

Am späten Nachmittag geht es mit der Bahn

dann zurück nach Chur und mit dem Bus

zurück zum Hotel.

6. Tag – Glacier Express: Sie erleben, im

legendären Glacier Express Panoramawagen,

eine weitere unfassbar schöne Bahnfahrt nach

Andermatt. Eine aufregende Reise durch die

Schweizer Hochalpen mit ihren beeindruckenden

Schluchten, Gletschern und wunderschönen

Dörfern steht bevor. Lassen Sie sich

von der wildromantischen Rheinschlucht, eine

der faszinierendsten Flusslandschaften Europas,

beeindrucken. Anschließend fahren Sie

durch die malerische Landschaft der Schweiz

zurück zum Hotel.

7. Tag – Heimreise: Eindrucksvolle Tage in der

Schweiz gehen zu Ende.

Chamonix

Martigny

SCHWEIZ

Chur

Andermatt

Arosa

Parpan St. Moritz

Locarno/

Lago Maggiore

Saas-Grund

Domodossola

Tirano

ITALIEN

www.stanglmeier.de Schweiz 25


SLOWENIEN – LAVENDELBLÜTE

Blumenpracht an der Slowenischen Adria

©xbrchx - stock.adobe.com

©fottoo - stock.adobe.com

4-Sterne Hotel in Portorož

direkt am Meer

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 70,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 499,-

MI 16.06.21 - 20.06.21 € 569,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 120,-

• DZ=EZ € 160,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Life Class Hotels & Spa in

Portorož

• 4x Übernachtung mit reichhaltigem

Frühstück und Abendessen vom Buffet

• Willkommensdrink

• Stadtführung Ljubljana

• Besuch eines Lavendelanbaus und einer

Schinkenfarm inkl. Reiseleitung

• Ausfl ug slowenische Küste & historische

Städte inkl. Reiseleitung

• Ausfl ug Istrien inkl. Reiseleitung

• Benutzung der Thermal- und Meerwasserschwimmbäder

• Morgengymnastik unter fachlicher Leitung

(außer Samstag, Sonntag)

• Strandeintritt

• Animationsprogramm des Hotels

• Freier Eintritt in das Casino Portorož und

Casino Riviera

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Genießen Sie den Duft von Lavendel an

der slowenischen Adria. Die abwechslungsreiche

Küste bietet neben ihren duftenden,

blau-violetten Blumenteppichen

malerische Ausblicke und den unverwechselbaren

Charme der altertümlichen

Dörfer und Städte.

1. Tag – Anreise und Ljubljana: Anreise nach

Slowenien. Bei einer Stadtführung lernen Sie

die Hauptstadt Ljubljana mit ihrer barocken

Altstadt und engen Gassen kennen. Bestaunen

Sie den Dom St. Nikolaus, die Franziskanerkirche

und das Rathaus. Weiter geht es an

die slowenische Adria nach Portorož. Sie wohnen

in einem der 4-Sterne Life Class Hotels &

Spa, welches direkt an der Seepromenade gelegen

ist.

2. Tag – Lavendel und Schinken: Heute besuchen

Sie in der Karstlandschaft Sloweniens im

Landesinneren ein Lavendelanbaugebiet. Dort

erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die

Pfl anze sowie deren Anbau und Verarbeitungsmöglichkeiten.

Der verführerische Duft des Lavendels

wird Sie den ganzen Tag begleiten.

Anschließend erreichen Sie eine Schinkenfarm,

die für kulinarische Abwechslung sorgt

und Sie über die Herstellung des Karstschinkens

informieren wird.

3. Tag – Slowenische Küste und historische

Städte: Nach einem ausgiebigen Frühstück im

Hotel erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter für

den heutigen Tag. Sie erkunden die sagenhafte

Küste der slowenischen Adria mit seinen

historischen und einzigartigen Städten und

Dörfern. Dort erhalten Sie Einblicke in das Leben

an der wunderschönen Adriaküste mit

dem Charme des blauen Meeres im Hintergrund.

In Koper besuchen Sie den Markt, in

Izola spazieren Sie durch die Altstadt und den

malerischen Fischerhafen. Piran ist ein Juwel

der mittelalterlichen Architektur.

4. Tag – Istrien: Entdecken Sie heute die kroatische

Küste Istriens mit all ihren Facetten und

Sehenswürdigkeiten. Die größte Halbinsel an

der nördlichen Adria zwischen dem Golf von

Triest und der Kvarner Bucht wird Ihnen heute

von Ihrem Reiseleiter näher gebracht. Sie entdecken

Porec und spazieren auf alten Römerstraßen

durch die charmante Altstadt. Die Basilika

des Euphrasius (UNESCO-Welterbe)

besticht durch die prachtvollen Mosaiken und

Kunstwerke. Ein weiterer Höhepunkt ist Rovinj.

Die malerische „Adriaperle" wird auch als

„das kroatische Venedig" bezeichnet und hat

dennoch ihr eigenes, ganz besonderes Flair.

Am Nachmittag geht die Fahrt durchs Landesinnere

bis nach Motovun, einer typischen istrischen

Festungsstadt, weiter. Hier machen Sie

eine kurze Foto Pause und machen sich im Anschluss

auf den Weg zurück ins Hotel.

5. Tag – Heimreise: Wunderschöne Tage an

der slowenischen Adria, inmitten der blühenden

Lavendelfelder, gehen zu Ende. Heute

heißt es Abschied nehmen.

Life Class Hotels & Spa ****

Die Life Class Hotels befinden sich zentral in

Potrorož, direkt am Meer. Doch neben der grandiosen

Lage begeistern sie auch durch ihr luxuriöses

Ambiente und ihre vielfältigen Wellnesseinrichtungen,

wie beispielsweise dem

Innenpool-Komplex mit beheiztem Meerwasser.

Das Hotel verfügt außerdem über kostenloses

WLAN.

26 Slowenien

www.stanglmeier.de


ISTRIEN – SAISONERÖFFNUNG

Rovinj - St. Andreas - Porec - Pula

Saisoneröffnungsreise

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 30.11.20

Sie sparen € 50,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 609,-

SO 25.04.21 - 01.05.21 € 659,-

SA 01.05.21 - 07.05.21 € 689,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 160,-

• EZ Meerbl. € 200,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Istra auf der Insel

St. Andreas

• 6x Übernachtung mit Frühstücks- und

Abendbuffet

• Freie Getränke (Bier, Wein, Wasser und

Saft) zu den Abendessen

• Willkommensdrink

• Ausfl üge Rovinj, Porec und Pula inkl.

Reiseleitung

• Weinprobe mit Käse, Schinken und

Olivenöl

• Transfer/Überfahrt mit dem Linienschiff

zur Insel St. Andreas

• Benutzung des Swimmingpools

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die Region Istrien liegt im Norden Kroatiens,

hier finden Sie kleine Fischerdörfer

und pulsierende Städte. Entlang der Halbinsel

Istrien reihen sich unzählige verborgene

Buchten. Genießen Sie die Vielfalt

der istrischen Mittelmeerküche, die Sie

neben den Klassikern auch mit Spezialitäten

aus der Region verwöhnen wird. Das

Hotel Istra befindet sich auf der Insel St.

Andreas, einer der schönsten Inseln des

Archipels von Rovinj und ist nur eine

zehnminütige Bootsfahrt von der Altstadt

entfernt.

1. Tag – Nach Istrien: Anreise nach Rovinj. Eine

Fähre bringt Sie auf die Insel St. Andreas

zu Ihrem Hotel Istra.

2. Tag – Rovinj entdecken: Heute entdecken

Sie mit Ihrer Reiseleitung Rovinj, welches sicher

zu den schönsten Orten der Adria zählt.

Die reizvolle Altstadt direkt am Meer sowie

die pulsierende Uferpromenade sind ein beliebtes

Postkartenmotiv und werden Sie sicher

verzaubern. Zu den Sehenswürdigkeiten der

Stadt zählen außerdem die barocke Kirche der

Hl. Euphemia, die im venezianischen Stil erbaut

wurde, sowie die Taufkirche der Hl. Dreifaltigkeit,

das älteste erhaltene Bauwerk der

Stadt.

3. Tag – Küstenstadt Porec: Heute besuchen

Sie Porec, die meistbesuchte Stadt in Istrien.

Die Euphrasius Basilika ist eines der wertvollsten

Kulturdenkmäler in Porec und zählt

zum UNESCO Weltkulturerbe. Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen heute auch die attraktive

Küste sowie das vielseitige Hinterland mit

malerischen Hügeln und herrlichen Ausblicken.

Eine Weinprobe rundet das Programm

ab. Sie kehren zum Hotel zurück, wo Sie den

Abend gemeinsam ausklingen lassen können.

4. Tag – Erholung: Genießen Sie den Wellness

& Spa Bereich des Hotels mit mediterranem

Garten, Pool, Fitnessräumen und Saunen.

5. Tag – Pula entdecken: Pula, geprägt von

der Kultur aus römischer Zeit, ist die größte

und älteste Stadt Istriens. Das Amphitheater

ist das Wahrzeichen der Stadt. Während des

Rundgangs mit Ihrer Reiseleitung besichtigen

Sie auch die kulturgeschichtlichen Denkmäler,

wie das römische Forum und den Triumphbogen,

welcher die Altstadt mit der belebten

Einkaufsmeile der Stadt verbindet.

6. Tag – Erholung: Verbringen Sie den Tag im

1.600 Quadratmeter großen Otok Wellness-

Center des Hotels. Türkische-, Finnische- und

Aromasaunen, Innen- und Außenwhirlpools

sowie der Entspannungsraum mit beheizten

Wasserbetten sorgen für Erholung.

7. Tag – Abschied nehmen: Eine erlebnisreiche

Reise im wunderschönen Istrien geht zu

Ende.

Hotel Istra ****

Das ausgezeichnete 4-Sterne Hotel Istra befi ndet

sich auf einer der schönsten Inseln des Archipels

von Rovinj. Herrliche Strände, das eindrucksvolle

Wellness-Center, kilometerlange, gepfl egte Spazierwege

und eine vollkommene Ruhe abseites

vom Verkehr - all das macht das Hotel Istra einzigartig.

Der Wellnessbereich des Hotels erstreckt

sich über 1600 m 2 und besteht aus mehreren

Innen- und Außenpools, Whirlpools, Saunen,

Dampfbädern, einem Ruhebereich und einem mediterranen

Garten mit Hydromassage-Bädern.

Das Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant

mit Außenterasse, eine Bar sowie einen Fitnessraum.

Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, WLAN

und Balkon ausgestattet.

www.stanglmeier.de Kroatien 27


INSEL RAB

Urlaub an der k roatischen Adria

Qualität • Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität • Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

mit erfahrener

Reisebegleitung

B istro

Elegantes

4-Sterne Hotel

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

mit Flughafenassistenz

seit 1935

Erfahrung

Service

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

Qualität • Sicherheit

seit 1935

Erfahrung

Service

seit 1935

Erfahrung

Service

seit 1935

Erfahrung

Service

seit 1935

Erfahrung

Service

mit Flughafenassistenz

mit erfahrener

Reisebegleitung

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 50,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 525,-

Dreißig Sandstrände, zahlreiche malerische

Buchten und alte Burgmauern

erwarten Sie auf der Insel Rab.

den, den Barbat Kanal sowie die nahezu waldlose

Insel Pag, die eine der faszinierendsten

kargen Landschaften Dalmatiens bietet.

Hotel Valamar Collection Imperial

****

DI 11.05.21 - 16.05.21 € 575,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 80,-

• Panoramaschifffahrt € 25,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Valamar Collection Imperial

Hotel auf der Insel Rab

• 5x Übernachtung mit Halbpension

• Fährüberfahrt auf die Insel Rab und zurück

• Ganztägiger Ausfl ug Insel Rab

inkl. Reiseleitung

• Ausfl ug Insel Krk inkl. Reiseleitung

• Weinprobe

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

1. Tag – Anreise: Im modernen Fernreisebus

fahren Sie in Ihr neu renovierten 4-Sterne Hotel

Valamar Imperial auf der Insel Rab.

2. Tag – Insel Rab: Heute besichtigen Sie die

grünste und dichtbesiedeltste Insel der

Kvarner Inselgruppe. Bei einer Inselrundfahrt

erleben Sie fruchtbares Land mit Weinanbaugebieten

und Landwirtschaft, paradiesische

Strände sowie Historie und Moderne in der

Inselhauptstadt Rab. Anschließend können

Sie bei einer Weinprobe die edlen Tropfen der

Region verkosten.

3. Tag – Panorama zu Wasser (fakultativ):

Sie haben die Möglichkeit, bei einer Panoramaschifffahrt

die Euphemia Bucht zu

entdecken, wo sich das gleichnamige Kloster

befi ndet. Sie sehen die bewaldete Halbinsel

Suha Punta mit herrlichen Kies- und Felssträn-

4. Tag – Freizeit: Der heutige Tag steht Ihnen

frei zur Verfügung! Nutzen Sie die Möglichkeit,

um die Altstadt Rab auf eigene Faust zu

erkunden oder spazieren Sie entlang der

Hafenpromenade.

5. Tag – Insel Krk: Nach einem gemütlichen

Frühstück entdecken Sie bei einer Rundfahrt

mit Ihrer Reiseleitung die Insel Krk. Die größte

Insel Kroatiens ist am Anfang der Region

Kvarner Bucht gelegen und vom Festland über

die Brücke Krk zu erreichen. Sie besuchen u.a.

die Orte Malinska und Punat sowie die Weinregion

Vrbnik. Vrbnik selbst ist eine alte kroatische

Stadt, 70 Meter ins Meer gebaut, mit

typisch mediterraner Architektur.

6. Tag – Heimreise: Ein wunderschöner Urlaub

auf der Insel Rab geht zu Ende.

Das Valamar Collection Imperial Hotel erstrahlt

mit modern eingerichteten Doppelzimmern und

dem Premium Restaurant im neuen Glanz. Dieses

stilvolle Hotel ist umgeben von mediterraner Vegetation.

Der neu gestaltete Wellnessbereich

lädt zum Entspannen ein. Das Hotel befindet sich

300m entfernt vom Hafen und oberhalb der Altstadt

von Rab. Zur Neustadt mit Einkaufs- und

Unterhaltungsmöglichkeiten sind es ca. 5 Gehminuten.

Das Hotel verfügt über kostenloses

WLAN, zwei Pools, zwei Restaurants und eine

Weinbar.

28 Kroatien

www.stanglmeier.de


INSELWELT DALMATIENS

Inselparadies Kroatien mit Dubrovnik

Inklusive Inseln

Hvar und Brac

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 70,-

8 Tage

p.P. im DZ ab € 829,-

MO 26.04.21 - 03.05.21 € 899,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 150,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im 4-Sterne Hotel Kolovare in Zadar

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im 4-Sterne Hotel Bluesun Alga in Tucepi

• 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im 4-Sterne Hotel Paris in Opatija

• 7x Abendessen im Hotel

• Stadtführungen in Zadar, Dubrovnik und

Sibenik

• Ganztägige Reiseleitung für die Ausfl üge

vom 3. - 5. Tag

• Fährüberfahrt zur Insel Brac

• Fährüberfahrt zur Insel Hvar und Mittagessen

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Das sonnenverwöhnte Dalmatien weist

eine der schönsten Landschaften Kroatiens

auf. Die Region reicht von Zadar bis

nach Dubrovnik, die Perle der Adria.

Erleben Sie das azurblaue Meer, die

heimeligen Buchten und die dalmatinischen

Inseln, die – wie an einer Perlenkette

aufgezogen – zum offenen Meer hin

liegen.

1. Tag – Willkommen in Kroatien! Nach einer

entspannten Fahrt in Ihrem Stanglmeier Bus

kommen Sie in Kroatien an. Das erste Etappenziel

ist die historische Hafenstadt Zadar.

Ihr Hotel ist zentral gelegen, es bietet sich

noch ein kleiner Spaziergang an.

2. Tag – Zadar und Tucepi: Bei einem Stadtrundgang

durch die zauberhafte Altstadt erleben

Sie eine Zeitreise durch die 3.000 Jahre alte

Geschichte der Stadt. Sie werden von den

schmucken Häusern mit rot leuchtenden

Dächern, den alten Stadttoren und der einzigartigen

Meeresorgel an der Uferpromenade begeistert

sein. Anschließend Weiterfahrt nach

Tucepi zu Ihrem 4-Sterne Bluesun Hotel Alga.

3. Tag - Dubrovnik - Perle der Adria: Dubrovnik

muss man gesehen haben. Die Stadtmauer

beschützt seit Jahrhunderten die architektonischen

Schätze in der Altstadt. Die Silhouette

der Altstadt ist seit dem Mittelalter nahezu

unverändert geblieben. Im Hintergrund glitzert

das kobaltblaue Meer. In diesem Teil der Stadt

konzentrieren sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Im Jahr 1979 wurde die gesamte

Altstadt von der UNESCO in die Liste des

Weltkulturerbes aufgenommen. Die Perle der

Adria bietet neben ihrem Yacht- und Stadthafen

zahlreiche schöne Strände und Buchten.

Wussten Sie, dass die Adria das weltweit

blaueste und sauberste Meer sein soll?

4. Tag – Insel Brac: Die drittgrößte Insel Kroatiens

bietet so viel Abwechslung und Eindrücke

wie kaum eine andere. Brac vereint lebhafte

Inselmetropolen, gemütliche Hafenstädte

und besondere Naturidylle. Verkosten Sie die

kulinarischen Köstlichkeiten wie den inseltypischen

Schafskäse und exzellenten Wein.

5. Tag – Insel Hvar: Hvar gilt als eine der

schönsten Inseln im Mittelmeer, ein echter

Geheimtipp. Historische Städtchen, schmuckvolle

Kirchen und Paläste, malerische Dörfer

mit rustikalen Häuschen - dies ist das eindrucksvolle

Stimmungsbild. Sie sind zu einem

typischen Mittagessen eingeladen und entdecken

die Orte Jelsa und Hvar.

6. Tag – Entspannung pur! Den heutigen Tag

können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten!

Entspannen Sie in Ihrem 4-Sterne

Bluesun Hotel Alga. Es verfügt über einen

Innen- und Außenpool sowie einen Wellnessbereich

mit Fitnessstudio. Der malerische

Kiesstrand sowie die Promenade von Tucepi

befinden sich in unmittelbarer Nähe zum

Hotel.

7. Tag – Opatija: Nach dem Frühstück verlassen

Sie Dalmatien und machen sich auf den

Weg nach Opatija. Unterwegs legen Sie einen

Stopp in Sibenik ein, die einzige Stadt in Kroatien

mit zwei UNESCO-Welterbe Stätten: die

Kathedrale des Heiligen Jakob und Festung

des Hl. Nikolaus. Nach einer spannenden

Stadtführung setzen Sie die Fahrt fort und erreichen

Opatija. Das Seebad besticht durch

gepflegte Parks, die Strandpromenade, das

blaue Meer und die alten Gebäude.

8. Tag – Heimreise: Nach einem ausgiebigen

Frühstück fahren Sie zurück nach Hause.

Opatija

Zadar

Adriatisches

Meer

KROATIEN

Split

Insel Brač Tučepi

Insel Hvar

Insel Korčula

Dubrovnik

www.stanglmeier.de Kroatien 29


NORMANDIE UND BRETAGNE

Die wunderschönen Regionen im Westen Frankreichs erleben!

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

9 Tage

p.P. im DZ ab € 1.349,-

FR 18.06.21 - 26.06.21 € 1.449,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 350,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 8x Übernachtung mit Halbpension

in guten Mittelklassehotels (1x Tinqueux,

1x Rouen, 2x Saint-Malo, 1x Morlaix,

2x Vannes & 1x Raum Paris)

• Qualifi zierte deutschsprachige

Reiseleitung vom 1.Tag ab Hotel bis

8. Tag inkl. Kopfhörer

• Eintritt Kloster Mont-Saint-Michel inkl.

Pendelbus vom Parkplatz zum Fuße des

Mont-Saint-Michel

• Eintritt Kalvarienberge von Carnac

• Stadtbesichtigung Reims, Rouen,

St. Malo, Vannes & Rennes

• Besuch Cap Fréhel, Fischerort Cancale und

Paimpol, Badeort Perros-Guirec, Pointe

des Espagnols, Presqu'île de Quiberon,

Auray & Chartres

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die wunderschöne Normandie besticht

durch ihre beeindruckende Landschaft,

die sich mit geschichtsträchtigen Monumenten,

malerischen Stränden und wundervollen

Dörfern abwechselt. In der Bretagne,

in der man einst das Ende der Welt

vermutete, fängt das schöne Frankreich

erst an: meterhohe Wellen des Atlantiks

brechen tosend an die Felsklippen, Fischerboote

tanzen wie Walnussschalen

auf dem glitzernden Wasser und lokale

Leckereien, die von dem Reichtum des

Meeres zeugen, werden Sie begeistern!

1. Tag – Bonjour, belle France! Hallo wunderschönes

Frankreich – Sie reisen nach Tinqueux

bei Reims zu Ihrer Zwischenübernachtung. Im

Hotel begrüßt Sie Ihr Rundreiseleiter, der Sie

die nächsten Tage auf Ihrer Entdeckungsreise

durch die Normandie und Bretagne begleiten

wird.

2. Tag – Reims und Rouen: Morgens erkunden

Sie die wunderschöne Nachbarstadt

Reims mit Ihren Boulevards und der gewaltigen

gotischen Kathedrale. Nachmittags besichtigen

Sie schließlich Rouen, eine der attraktivsten

und historisch reichhaltigsten

Reiseziele der Normandie. Das malerische

mittelalterliche Viertel und die höchste Kathedrale

Frankreichs werden Sie begeistern. Fahrt

in Ihr Hotel.

3. Tag – Felsenburg im Meer: Heute steht eine

der bekanntesten Ikonen Frankreichs auf

Ihrem Programm, der Mont-Saint-Michel! Die

spektakuläre Felseninsel mit ihrem beeindruckenden

Kloster thront dramatisch über den

glatten, von der Ebbe freigelegten und in der

Sonne schimmernden Sandbänken. Seit 1979

ist die Anlage in der Liste der UNESCO Weltkulturerbe

zu fi nden und verzaubert seit jeher

die Besucher mit einer einzigartigen Reise zurück

ins Mittelalter! Am Rand der Bucht liegt

der kleine Fischerort Cancale, von dem aus Sie

bei Ebbe die bekannten Austernbänke bestaunen

können. Weiterfahrt in Ihr Hotel im Zentrum

von St. Malo.

an Mast reiht, wird Sie begeistern! Wie überall

in der Bretagne spüren Sie auch hier den

dramatischen Einfluss von Ebbe und Flut –

Wellen, die die Spitze des Festungswalls erreichen

können oder mysteriöse Granitinseln,

die bei Flut unter den Wassermassen verborgen

liegen und erst bei Ebbe bestaunt werden

können. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie

die malerische Altstadt und gehen auf Spurensuche

der Kaperei – St. Malo war der Heimathafen

der „Renard“ (Fuchs), mit der der Korsare

Robert Surcouf im 18. und 19. Jahrhundert

auf hoher See gegen Großbritannien auf doch

sehr erfolgreiche Beutezüge ging!

5. Tag – Cap Fréhel und Rosa Granitküste: In

der nordöstlichen Bretagne finden Sie das Cap

Fréhel, wo der Wind über dem Meer eine

spektakuläre, in einer Vielzahl schillernder

Farben leuchtende Naturlandschaft geschaffen

hat. Vom Leuchtturm an der Spitze des

Kaps haben Sie einen einmaligen Blick. Entlang

der berühmten Rosa Granitküste, der

Côte de Granit Rose, gelangen Sie schließlich

in den Fischerort Paimpol. Der Ort ist reich an

Geschichte, von hier aus fuhren einst die Seeleute

für über sieben Monate am Stück nach

Island um zu fischen. Weiter geht es zum wunderschönen

Badeort Perros-Guirec und Ihr Hotel

in Morlaix.

6. Tag – Kalvarienberge & Pointe des Espagnols:

Der Glaube an übermächtige Kräfte

spielte in der Bretagne schon immer eine große

Rolle – so entstanden ab der Mitte des 15.

bis in das 17. Jahrhundert zahlreiche Kalvarienberge,

steinerne Monumente in unmittelbarer

Nähe einer Kirche, die den Leidensweg

Christi symbolisieren sollen. Sie sehen die

Kalvarienberge rund um Guimiliau. Weiter

geht es zur Halbinsel Crozon, die Sie mit einer

der eindrucksvollsten Landschaften der Bretagne

begeistern wird! Genießen Sie die atemberaubende

Aussicht vom Kap Pointe des Espagnols.

Der Name stammt von den Spaniern,

die einst hier landeten und die Bewohner zum

Bau einer Festung zwangen. Weiterfahrt zu Ihrem

Hotel in Vannes.

te Vannes, das von spektakulären Befestigungen

umgeben mit den verwinkelten Gassen

und gepflasterten Plätzen verzaubert. Gemeinsam

mit Ihrem Reiseleiter erwartet Sie ein

spannender Rundgang. Weiterfahrt an die

Spitze der 14 km langen und schmalen Halbinsel

Presqu'île de Quiberon in den gleichnamigen

Ort zu einer Mittagspause in einzigartiger

Atmosphäre. Anschließend bestaunen Sie bei

Carnac die bereits über 7000 Jahre alten mysteriösen

Steinreihen, deren Errichtungsgrund

bis heute ein großes Geheimnis bleibt. Auf

dem Rückweg nach Vannes entdecken Sie in

Auray den wunderschönen Hafen, der am Ende

eines langen Fjords liegt.

8. Tag – Rennes und Chartres: Nach dem

Frühstück erwartet Sie heute die pulsierende

Hauptstadt der Bretagne, Rennes. Bereits seit

der Römerzeit ist die Stadt ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt,

von dem sich die verschiedenen

Wege in die wichtigsten Städte im

Nordwesten Frankreichs verzweigen. Die wunderschön

angelegte Stadt begeistert mit einem

großartigen mittelalterlichen Viertel und

der prächtigen Kathedrale. Nach Ihrer Besichtigung

fahren Sie weiter nach Chartres. Die

Kathedrale der Stadt überrascht mit einem gotischen

und romanischen Turm, einem einzigartigen

Mix der beiden Baustile. Hier fi nden

Sie auch besondere Relikte wie den Sainte

Voile, den heiligen Schleier, der von der Jungfrau

Maria vor Geburt Jesus getragen worden

sein soll. Nach Ihrem Aufenthalt Fahrt zu Ihrem

Hotel im Raum Paris.

9. Tag – Au revoir! Nach eindrucksvollen

Tagen in zwei der schönsten Regionen Frankreichs

treten Sie mit vielen neuen Erinnerungen

die Heimreise zurück nach Bayern an.

Ärmelkanal

Reims/

Rosa

Rouen Tinqueux

Granitküste St.

Morlaix Malo

Mont St.-Michel Paris

Halbinsel Guimiliau

Crozon

Rennes

Chartres

Carnac Vannes

Atlantischer FRANKREICH

Ozean

4. Tag – St. Malo: Die wunderschöne Stadt

St. Malo mit Ihrem Hafen, in dem sich Mast

7. Tag – Vannes und Carnac: Am einzigartigen

Golf von Morbihan gelegen erkunden Sie heu-

30 Frankreich

www.stanglmeier.de


LOIRE UND DORDOGNE TAL

Imposante Schlösser und Weingenuss

© stevanzz - Fotolia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

12 Tage

p.P. im DZ ab € 2.149,-

DI 18.05.21 - 29.05.21 € 2.299,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 400,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 11x Übernachtung mit Halbpension in

guten Mittelklassehotels (1x Troyes,

2x Tours, 1x Niort, 3x Bordeaux, 2x Saint

Julien de Crempse, 1x Clermont-Ferrand &

1x Raum Genf)

• Qualifi zierte deutschsprachige Reiseleitung

vom 1.Tag ab Hotel bis 12. Tag

• Eintritt Schloss Chambord mit Audioguide

• Eintritte Schloss Chenonceau und

Clos Lucé inkl. Gärten

• Eintritt Schloss Azay le Rideau

mit Audioguide

• Fährüberfahrt Verdon - Royan

• Eintritt Weinmuseum inkl. kleiner

Weinprobe

• Weinprobe mit 3 Weinen im Médoc

• Bootsfahrt Bucht von Arcachon

• Ausfl ug St. Emilion & Montbazillac inkl.

Zugfahrt durch die Weinberge, Weinkellerbesichtigung,

2x Weinprobe,

Eintritt und Führung Schloss Montbazillac

• Ausfl ug Nouvelle-Aquitaine mit Eintritt

hängende Gärten von Marqueyssac,

Bootsfahrt und Besuch einer Entenzucht

mit Pastetenverkostung

• Eintritt Abtei von Cadouin

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die Täler der Loire und Dordogne gelten

als zwei der schönsten Regionen des Landes.

Nirgendwo in Europa finden Sie so

viele Schlösser auf so engem Raum. Erleben

Sie eine Region der Kontraste mit

faszinierenden Landschaften, architektonischen

Meisterwerken und beeindruckender

Geschichte.

1. Tag – Willkommen in Frankreich: Anreise

nach Troyes. Im Hotel begrüßt Sie Ihr Rundreiseleiter,

der Sie die nächsten Tage auf Ihrer

Entdeckungsreise durch Frankreich begleiten

wird.

2. Tag – Schloss von Chambord: Nach dem

Frühstück machen Sie sich auf in Richtung Süden

zum Schloss Chambord. Das imposante

Schloss wurde von König Franz I. am Ufer des

Flusses Cosson erbaut. Es gilt mit seiner einzigartigen

Architektur im Renaissance Stil als

eines der schönsten Schlösser der Loire. Höhepunkt

der Besichtigung ist zweifelsohne die

Doppelwendeltreppe, ein architektonisches

Meisterwerk, welches aus zwei ineinander

verschränkten spiralförmigen Treppenläufen

besteht. Nach der Besichtigung Weiterfahrt

nach Tours, wo Sie die nächsten zwei Nächte

verbringen.

3. Tag – Tours, Chenonceau und Amboise:

Heute starten Sie den Tag mit einer Besichtigung

der Kunst- und Geschichtsstadt Tours.

Die bezaubernde Hauptstadt der Provinz Touraine

erwartet Sie mit mittelalterlichem Flair

und vielen Sehenswürdigkeiten, wie etwa der

gotischen Kathedrale Saint-Gatien, dem botanischen

Garten oder dem ehemaligen erzbischöflichen

Palais, der heute das Museum der

Schönen Künste beherbergt. Anschließend

fahren Sie zum Schloss Chenonceau, das quer

über dem Fluss Cher errichtet wurde. Mit seiner

weißen Fassade und den eleganten Türmchen

verspricht das Renaissance Schloss unvergessliche

Aussichten. Weiterfahrt nach

Amboise, wo Sie das spektakuläre Herrenhaus

Leonardo da Vincis besichtigen.

4. Tag – Azay-le-Rideau und Poitiers: Heute

besichtigen Sie das Schloss Azay le Rideau.

Das Bauwerk aus der Renaissance besticht

durch die Vereinigung von französischer Baukunst

mit italienischen Ziermotiven und Formen.

Weiterreise nach Poitiers, wo Sie Gelegenheit

haben, die Stadt auf eigene Faust zu

erkunden. Statten Sie der Kathedrale einen

Besuch ab oder schlendern Sie durch die bezaubernde

Altstadt. Übernachtung in Niort.

5. Tag – La Rochelle: Nach dem Frühstück fahren

Sie nach La Rochelle. Ihre Reiseleitung

führt Sie durch die von mittelalterlichen Fachwerkhäusern

und Renaissance-Bauten geprägte

Altstadt und zeigt Ihnen die Highlights der

Stadt, wie die Kathedrale und den alten Hafen.

Anschließend haben Sie Gelegenheit die

Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Weiterfahrt

nach Bordeaux zu Ihrem Hotel.

6. Tag – Bordeaux: Sie beginnen den Tag mit

einer Stadtführung durch Bordeaux mit ihrem

reichen Kulturerbe und den zahlreichen historischen

aber auch modernen Sehenswürdigkeiten.

Anschließend besichtigen Sie die Cité du

Vin, ein einzigartiges Weinmuseum das Sie

auf eine Reise durch Raum und Zeit mitnimmt.

Von der 8. Etage des Gebäudes haben Sie eine

herrliche Rundumsicht auf Bordeaux. Genießen

Sie eine kleine Weinprobe mit einer

atemberaubenden Aussicht auf die Stadt.

7. Tag – Weinstraße und Arcachon: Heute erwartet

Sie eine Panoramafahrt auf der Médoc-Weinstraße

im wohl berühmtesten Weinbaugebiet

der Welt. Natürlich darf auch eine

Kostprobe des edlen Tropfens nicht fehlen.

Nach der Weinprobe begeben Sie sich in die

Bucht von Arcachon, wo Sie eine Bootsfahrt

um die Vogelinsel unternehmen.

8. Tag – Saint Emilion und Montbazillac: Ihre

Reise führt Sie heute an den berühmten Weinort

Saint Emilion. Der Ort, sowie das umliegende

Weinanbaugebiet, wurden 1999 von

der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Es

erwartet Sie eine Rundfahrt mit dem Zug

durch die Weinberge mit anschließender Besichtigung

eines Weinkellers inklusive Verkostung.

Weiter geht es zum Schloss Montbazillac,

das Sie bei einer Besichtigung erkunden

können. Im Gewölbekeller des Schlosses erwartet

Sie eine Verkostung des traditionellen

Süßweins der Region. Übernachtung in Saint

Julien de Crempse.

9. Tag – Nouvelle-Aquitaine: Ihr Tag beginnt

mit der Besichtigung des Orts Sarlat, der mit

seinem Stadtbild aus dem Mittelalter beeindruckt.

Weiter geht Ihre Reise nach Vezac zu

den hängenden Gärten von Marqueyssac. Der

mehr als 22 Hektar große Park lädt zum Spazieren

ein und bietet Ihnen ein wunderschönes

Panorama mit Blick auf das Tal der Dordogne.

Nahe der Stadt La Roque-Gageac besteigen

Sie eine Gabarre und unternehmen eine kleine

Bootsfahrt auf der Dordogne. Zum Abschluss

des Tages besuchen Sie eine Entenzucht und

verkosten die traditionelle Leberpastete.

10. Tag – Cadouin und Rocamadour: Nach

dem Frühstück machen Sie sich auf nach Rocamadour.

Ihr Weg dorthin führt Sie zunächst

entlang der Dordogne nach Cadouin, wo Sie

das ehemalige Zisterinserkloster mit dem imposanten

Kreuzgang bewundern können. Im

Pilgerort Rocamadour erwarten Sie die sieben

Heiligtümer von Rocamadour, welche weithin

große Berühmtheit genießen. Weiterfahrt

nach Clermont-Ferrand zu Ihrem Hotel.

11. Tag – Lyon und Genf: Ihre Reise nähert

sich dem Ende und es geht wieder Richtung

Heimat. Sie fahren auf direktem Weg bis nach

Lyon, wo Sie eine Besichtigung der Stadt erwartet

bevor Sie den Raum Genf zur Zwischenübernachtung

erreichen.

12. Tag – Au revoir! Nach eindrucksvollen

Tagen in Frankreich treten Sie die Heimreise

nach Bayern an.

Amboise

Tours Chambord

Azay-le-Rideau Chenonceau

Sie sparen € 150,-

La Rochelle Poitiers

Niort

Clermont-Ferrand

Médoc-

Weinstraße St.

Saint Julien en

Èmilion

Crempse

Bordeaux

Sarlat

Arcachon Monbazillac Cadouin Rocamadour

Troyes

FRANKREICH

Lyon

Genf

www.stanglmeier.de Frankreich 31


SÜDFRANKREICH

Kulinarik & Kulturschätze

© Ella M. Klomann - Fotolia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

8 Tage

p.P. im DZ ab € 1.159,-

SA 25.09.21 - 02.10.21 € 1.259,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 350,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 7x Übernachtung mit Frühstück in guten

Mittelklassehotels: 2x Raum Lyon,

5x Montpellier

• 5x Abendessen im Hotel

• 1x 3-Gang-Abendessen in einem

Restaurant in Narbonne

• 1x Abendessen im Cabaret des Sables

• Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag

• Stadtbesichtigung Lyon inkl. Reiseleitung

• Besichtigung Nougatfabrik inkl.

Verkostung

• Stadtbesichtigung Montpellier

• Besuch Abtei Valmagne inkl. Weinprobe

• Bootsfahrt mit dem Glasbodenboot

• Weinprobe im Raum Sète

• Stadtführung Narbonne

• Eintritt Museum Pont du Gard

• Stadtführung Arles inkl. Reiseleitung

• Dampfzugfahrt Anduze - St. Jean du Gard

• Pferdeshow im Cabaret des Sables

• Stadtführung in Avignon inkl. Reiseleitung

• Kurtaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Endlose Strände, kleine Hafenstädte, gutes

Essen, Wein und idyllische Landschaften

– das sind nur einige der Gründe, um

Urlaub in Südfrankreich zu machen.

1. Tag – Bonjour Frankreich: Anreise nach Lyon,

die Seidenweber-Stadt an der Rhône.

2. Tag – Lyon & Montélimar: Am Vormittag

entdecken Sie die historische Altstadt, die

zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ein kulinarisches

Highlight, das sie auf keinen Fall

verpassen sollten, ist die Markthalle „Paul Bocuse“.

Hier fi nden Feinschmecker alles, was

das Herz begehrt. Weiterfahrt durch das Rhônetal

nach Montélimar, der Hauptstadt des

weißen Nougats. Bei einer Führung lernen Sie,

wie die süße Köstlichkeit hergestellt wird. Eine

Verkostung des Naschwerks darf natürlich

nicht fehlen.

3. Tag – Die Kathedrale des Weins: Die Morgensonne

taucht die Stadt Montpellier in ein

schimmerndes Licht, während Sie die herrlichen

Häuser, Parks und Gassen der Altstadt

kennenlernen. Nachmittags fahren Sie nach

Pézenas, das auch als das Versailles des Südens

bekannt ist, und mit seiner wunderschönen

Architektur und herausragenden Handwerkskunst

bezaubert. Zum Abschluss des

Tages besuchen Sie die majestätische Abtei

von Valmagne. Die "Kathedrale des Weins"

beherbergt auch eines der ältesten Weingüter

des Languedoc. Nach einer Besichtigung dürfen

Sie die edlen Tropfen natürlich verkosten.

4. Tag – Unterwasserwelt, Weinprobe & Narbonne:

Am Vormittag besteigen Sie an der

"Pont de la Savonnerie" ein Glasbodenboot,

das Sie auf eine Erkundungstour durch den Fischerhafen

von Sète ins offene Meer mitnimmt.

Entdecken Sie die schroffe Steilküste

und die unfassbare Unterwasserwelt. Anschließend

probieren Sie die köstlichen Weine

der Region. Am Nachmittag lernen Sie die historische

Altstadt von Narbonne mit ihrem mittelalterlichen

Palais und dem herrlichen Rathaus

kennen. Genießen Sie das Essen am

Abend in der Stadt.

5. Tag – Nîmes, Pont du Gard & Dampfzugfahrt:

Nach dem Frühstück machen Sie sich

auf in die Römerstadt Nîmes mit ihrem Amphitheater

und dem römischen Tempel. Anschließend

besichtigen Sie den berühmten Pont du

Gard. Über das Aquädukt wurde das antike Nîmes

mit Frischwasser versorgt. Die 42 Kilometer

lange Wasserleitung ist ein Meisterwerk

antiker Ingenieurskunst. Die anschließende

Rundfahrt führt Sie durch die Ausläufer der

Cevennen. Mit dem Dampfzug fahren Sie über

zahlreiche Viadukte und Tunnel zum größten

Bambuswald des Landes.

6. Tag – Arles & Tanzende Pferde: Den Vormittag

können Sie nach Ihren Wünschen gestalten.

Nachmittags entführt Sie Ihre Reiseleitung

nach Arles. Das spektakuläre

Amphitheater und die römischen Ausgrabungen

rund um das Gräberfeld von Alyscamps legen

ein lebendiges Zeugnis der Geschichte der

Stadt ab. Anschließend fahren Sie in die Camargue.

Dort erleben Sie die prachtvolle Pferdeshow

der tanzenden Pferde bei einem

Abendessen mit Spezialitäten der Region.

7. Tag – Avignon: Sie verbringen den Vormittag

in Avignon, der herrlichen Papststadt mit

den prächtigen mittelalterlichen Häusern und

der imposanten Befestigungsmauer. Bei einer

Stadtführung lernen Sie die malerische Altstadt

kennen und bewundern die imposanten

Mauern des Papstpalastes sowie die berühmte

Brücke über die Rhône. Anschließend machen

Sie sich auf nach Lyon.

8. Tag – Adieu: Nach erlebnisreichen Tagen

reisen Sie zurück nach Bayern.

St. Jean du Gard

Montpellier

Abtei von Valmagne

Pézanes

Sète

Narbonne

FRANKREICH

Montélimar

Lyon

Anduze Pont

du Gard

Avignon

Nîmes

Arles

Camargue

Mittelmeer

Rhône

32 Frankreich

www.stanglmeier.de


MALERISCHES HOLLAND

Tulpen, Käse & Meer

NEU

im Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 100,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 899,-

SA 10.04.21 - 15.04.21 € 999,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 430,-

• Ausfl ug Keukenhof und

Scheveningen € 35,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 4-Sterne Hotel Apollo Ijmuiden Seaport

Beach in Ijmuiden

• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 1x Abendessen am Anreisetag

• Ausfl ug "Nostalgie pur"inkl. Fahrt mit der

Dampflok und Schifffahrt

• Ausfl ug "Nordholland" inkl. Besuch einer

Käserei und Holzuschuhmanufaktur und

Reiseleitung

• Ausfl ug Amsterdam inkl. Stadtrundfahrt

und Grachtenrundfahrt

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Wir präsentieren Ihnen die etwas andere

Hollandreise! Wußten Sie, dass man im

Land der Windmühlen historische Dampfloks

bewundern kann? Stampfend und

schnaufend lernen Sie die Landschaft

kennen, schippern mit einem Museumsschiff

durch das Ijsselmeer, lernen ein

Polder kennen und bestaunen die traditionellen

Trachen und Holzhäuser. Die

Hauptstadt Amsterdam wird bei einer

Stadtführung und Grachtenrundfahrt entdeckt.

Wer will, kann bei einem Ausflug

die Pracht der Tulpen im Keukenhof kennenlernen.

1. Tag – Anreise: Sie erreichen am späten

Nachmittag Ihr Hotel in Ijmuiden. direkt am

Yachthafen gelegen. Wie wäre es nach dem

gemeinsamen Abendessen im Hotel mit einem

Spaziergang zu den breiten Sanddünen? Oder

bestaunen Sie die Fischerboote, Yachten und

Schiffe.

2. Tag – Nostalgie pur: In Hoorn erwartet Sie

das erste Highlight: Sie bestaunen alte

Dampfloks und erleben die Geschichte der

Dampfkleinbahnen Hollands in einer Ausstellung.

Stampfend und schnaufend fahren Sie

mit der historischen Dampfl ok durch die bezaubernde

holländische Landschaft bis Medemblik.

Ein Spaziergang durch den Ort lohnt

sich. Weiter geht es mit dem historischen Museumsdampfer

über das Ijsselmeer nach Enkhuizen.

Das pittoreske Städtchen lockt wegen

seiner zahlreichen historischen Gebäude und

Baudenkmäler sowie wegen seines Hafens.

3. Tag – Nordholland: Ausflug nach Alkmaar,

der traditionellen Käsestadt Hollands. Hier erwartet

Sie ein herrliches, historisches Zentrum

mit zahlreichen Baudenkmälern, netten

Einkaufsstraßen und unzähligen gemütlichen

Terrassencafés. Weiter geht es durch den

Beemster Polder, das ca. 5 m unter dem Meeresspiegel

liegt und UNESCO Weltkulturerbe

ist. Auf der Halbinsel Marken finden Sie

schlichte, dicht gedrängt stehende Holzhäuser,

den Hafen und den Leuchtturm „Het Paard“

aus dem Jahr 1839. Von hier aus fahren Sie

nach Volendam. Das ehemalige Fischerdorf

besticht durch seine Atmosphäre: traditionelle

Trachten, Holzhäuser und zahlreiche Restaurants

und Cafés laden zum Verweilen ein. Ein

Highlight ist der Besuch in einer Käserei und

Holzschuhmanufaktur. Sie erfahren nicht nur

theoretisch wie Käse und Holzschuhe hergestellt

werden, Sie kosten verschiedene

Käsearten.

4. Tag – Keukenhof und Scheveningen

(fakultativ): Sie können den Tag nach Ihren

Wünschen gestalten oder Sie unternehmen einen

Ausflug zum Keukenhof mit seiner prachtvollen

Blumenausstellung mit uns. Die 7 Millionen

Tulpen, Narzissen und Hyazinthen geben

dem 32 Hektar großen Park Duft und Blüte.

Anschließend fahren Sie in das mondäne

Küstenstädtchen Scheveningen. Hier haben

Sie die Möglichkeit, einen Bummel entlang

der Strandpromenade zu unternehmen.

5. Tag – Amsterdam: Sie fahren nach Amsterdam.

Die Stadt ist einzigartig unter den europäischen

Metropolen. Im Vergleich zu anderen

Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch

bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine

Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten,

weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes

Nachtleben. Amsterdam ist viel mehr als

Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-

Viertel. Bei einer Stadt- und Grachtenrundfahrt

lernen Sie die Diamantenstadt kennen.

6. Tag – Abschied nehmen: Mit vielen neuen

Eindrücken treten Sie die Rückreise an.

Apollo Hotel Ijmuiden Seaport Beach

in Ijmuiden ****

Das komfortable Hotel ist sehr schön direkt am

Yachthafen von Ijmunden gelegen. Alle Zimmer

bieten Aussicht auf den Yachthafen oder das

Kennemermeer. Die Zimmer sind mit Klimaanlage,

TV, Telefon und Föhn ausgestattet. Es verfügt

über ein Restaurant, eine Terrasse, eine Bar und

eine Sauna.

www.stanglmeier.de Niederlande 33


MASUREN

Ins Land der tausend Seen

Trendziel

Sichern Sie sich die beliebten Plätze!

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 80,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 669,-

DI 08.06.21 - 14.06.21 € 749,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 180,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 6x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels: 1x Stettin, 1x Danzig,

3x Masuren, 1x Posen

• Stadtführungen in Stettin und Danzig

• Ausfl ug Nordmasuren inkl. Reiseleitung

• Eintritt Wallfahrtskirche Heilige Linde mit

Orgelkonzert

• Eintritt und Führung Wolfsschanze

• Ausfl ug Südmasuren inkl. Reiseleitung

• Schifffahrt auf einem der Masurischen

Seen

• Ortstaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Die unberührte Masurische Natur ist einzigartig:

Dunkle Wälder und bunt blühende

Wiesen. Alleestraßen wie nirgendwo

sonst, Pferdewägen, die Heu einfahren

und Störche, die auf den Dächern der

Bauernhäuser nisten. Kristallklare Seen,

idyllische Dörfer und die herzliche Gastfreundschaft

der Bewohner lassen Ihre

Reise durch die Masuren zu einem unvergesslichen

Erlebnis werden.

1. Tag – Pommerns Tor: Anreise nach Polen

und Ankunft in Stettin. Sie wohnen in einem

guten Mittelklassehotel im Zentrum von

Stettin.

2. Tag – Gen Osten: Nach einer Stadtführung

in Stettin setzen Sie Ihre Reise Richtung Osten

fort und erreichen die Dreistadt Danzig-Gdynia-Zoppot.

Lassen Sie das Flair der bunten

Altstadt auf sich wirken! Sie werden von der

Idylle und Schönheit dieser geschichtsträchtigen

Stadt überrascht sein. Übernachtung im

Zentrum von Danzig.

3. Tag – Schönheit an der Ostsee: Bei einer

Stadtbesichtigung in Danzig lernen Sie die

Altstadt mit den bekannten Sehenswürdigkeiten

wie Krantor, Frauengasse und Langer

Markt kennen. Weiterreise in die Masuren zu

Ihrem Hotel für die nächsten 3 Nächte.

4. Tag – Idyllische Seenlandschaft: Bei einer

ganztägigen Masuren-Rundfahrt lernen Sie die

einzigartige Wald- und Seenlandschaft kennen.

Sie werden von der großartigen, unberührten

Natur und der Herzlichkeit und Gastfreundschaft

der Menschen beeindruckt sein. Sie besichtigen

unter anderem die Wallfahrtskirche

Heilige Linde, wo sie an einem Orgelkonzert

teilnehmen. Weiterfahrt zur Wolfsschanze mit

Besichtigung. Zum Abschluss des Tages erwartet

Sie eine gemütliche Schifffahrt auf einem

der Masurischen Seen. Erst an Bord eines

Schiffes erschließt sich Ihnen die volle

Schönheit dieser einmaligen Gegend. Glitzerndes

Wasser, grüne Wälder, majestätische

Schwäne und das Rauschen der Wellen – das

alles kennzeichnet die Region.

5. Tag – Einsamkeit der Masuren: Einen ganz

besonderen Reiz hat das riesige ursprüngliche

Waldgebiet der Johannisburger Heide. Ein Erlebnis

ist auch die Krutynia, der wohl schönste

Fluss Ostpreußens, der durch eine bezaubernde

Landschaft fließt. Eckertsdorf mit seinem

kleinen Kloster, das Fremdenverkehrszentrum

Ruciane-Nida und Johannisburg, dessen altes

Rathaus und einige Bürgerhäuser erhalten geblieben

sind, liegen auf Ihrem Weg.

6. Tag – UNESCO Weltsehenswürdigkeit:

Mittagspause in Thorn, der Geburtsstadt des

Astronomen Nikolaus Kopernikus und der

Austragungsort des Internationalen Festivals

der Volksmusikkapellen. Anschließend Weiterfahrt

nach Posen zu Ihrem Hotel im Zentrum.

7. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen

zu Ende. Heimreise nach Bayern.

Ostsee

Stettin

Posen

Danzig

Heilige Linde Wolfsschanze

Masuren

Johannisburger

Heide

Thorn

POLEN

34 Polen

www.stanglmeier.de


MASUREN INTENSIV

Wo die Schiffe über Berge fahren... Inklusive Schifffahrt

auf dem Oberlandkanal

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

9 Tage

p.P. im DZ ab € 999,-

SA 11.09.21 - 19.09.21 € 1.099,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 280,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 6x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels: 1x Posen, 6x Hotel

Warminski in Olsztyn, 1x Posen

• 1x Abendessen im Restaurant in Olsztyn

oder Umgebung (im Rahmen der HP)

• Stadtführung in Posen

• Ausfl ug Olsztynek und Olsztyn inkl. Eintritt

Freilichtmuseum

• Ausfl ug Oberlandkanal inkl. 4-stündiger

Schifffahrt und Elbing

• Ausfl ug Masuren inkl. Eintritt Wallfahrtskirche

Heilige Linde und Wolfsschanze

• Ausfl ug Johannisburger Heide inkl. Schifffahrt

auf einem der Masurischen Seen

und Wanderung

• Reiseleitung 3. - 7. Tag

• Ortstaxe

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Sie verbringen insgesamt 6 Nächte in der

Region Masuren und haben ausreichend

Zeit, die faszinierende Natur, die durch

Wälder und Tausende von Seen geprägt

ist, intensiv kennen zu lernen. Die polnische

Gastfreundschaft, die geschichtsträchtigen

Orte uns insbesondere die

Schifffahrt über den Oberlandkanal sind

nur einige Höhepunkte der Reise. Schiffe,

die auf Schienen fahren gibt es nur in den

Masuren!

1. Tag – Pommerns Tor: Anreise nach Polen

und Ankunft in Posen.

2. Tag – Gen Osten: Nach einer Stadtführung

in Posen setzen Sie Ihre Reise Richtung Osten

fort und erreichen Olsztyn in den Masuren,

Ihren Urlaubsort für die nächsten 6 Nächte.

3. Tag – Unbekannte Schätze: Heute entdecken

Sie mit Ihrer Reiseleitung das Städtchen

Hohenstein (Olsztynek) mit seinen gotischen

Denkmälern und Gebäuden aus dem 19. Jh.

Das landesweit bekannte Freilichtmuseum

besticht durch Gebäude, die aus dem Samland,

dem Weichselland oder Ermland und

Masuren stammen und einen Einblick in die

traditionelle Lebensweise der Menschen in

früheren Zeiten gewähren. Nachmittags entdecken

Sie Olsztyn mit der Domherrenburg

und der St. Jakobus-Kirche. Abends sind Sie

in einem typischen Restaurant zum Essen

eingeladen.

4. Tag – Der Oberlandkanal - Wo die Schiffe

über Berge fahren... : Heute steht einer der

Höhepunkte der Reise auf dem Programm,

eine halbtägige Schifffahrt auf dem Oberlandkanal.

Das Außergewöhnliche ist, dass das

Schiff mal auf einem Kanal fährt, mal einen

See durchquert, dann wird es geschleust und

mehrfach führt die Route auch über Land, auf

Schienen! Das Ganze funktioniert völlig ohne

Strom oder Maschinenkraft und nur durch die

Kraft des Wassers. Nachmittags besichtigen

Sie Elbing, bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel

fahren.

5. Tag – Masurenrundfahrt: Sie entdecken

die einzigartige Wald- und Seenlandschaft der

Masuren und besichtigen unter anderem die

Wallfahrtskirche Heilige Linde und die Wolfsschanze.

Auf Ihrer Rundfahrt bewundern Sie

auch einige der reizvollen Seen wie den

Luknajno See, bekannt durch riesengroße

Schwankolonien, den Mikolajskie See, den

Ry skie See oder den Tautowisko See.

6. Tag – Die Marienburg: Heute besichtigen

Sie die Marienburg, das größte Schloss des

Deutschen Ordens in Polen und heute eine der

wichtigsten Attraktionen für Touristen aus der

ganzen Welt. Seit 1998 gehört sie zum Weltkulturerbe

der UNESCO. Auf dem Rückweg besuchen

Sie Osterode.

7. Tag – Entspannung in der einzigartigen

Natur: Es erwartet Sie eine gemütliche Schifffahrt

auf einem der Masurischen Seen. Erst an

Bord eines Schiffes erschließt sich Ihnen die

volle Schönheit dieser einmaligen Gegend.

Nachmittags geht es in die Johannisburger

Heide, ein circa 1005 km² Waldgebiet in den

Masuren. Bei einer kleinen Wanderung spüren

und fühlen Sie die reine Natur.

8. Tag – UNESCO Weltsehenswürdigkeit:

Mittagspause in Thorn, der Geburtsstadt des

Astronomen Nikolaus Kopernikus und der

Austragungsort des Internationalen Festivals

der Volksmusikkapellen. Anschließend Weiterfahrt

nach Posen.

9. Tag – Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen

zu Ende. Heimreise nach Bayern.

Posen

Ostsee

Sie sparen € 100,-

Elbing Oberlandkanal

Linde Wolfsschanze

Heilige

Marienburg

Olsztyn

Osterode

Olsztynek Johannisburger

Heide

Thorn

POLEN

www.stanglmeier.de Polen 35


FASZINATION NORDKAP

Der Mitternachtssonne entgegen...

Seit Jahren

beliebte Reise

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 150,-

11 Tage

SO 27.06.21 - 07.07.21 € 1.699,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 90,-

• EZ/EK innen € 500,-

• EZ/EK außen € 680,-

• Abendessen auf den Fähren (3x) € 100,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Puttgarden – Rødby und

Helsingør – Helsingborg

• Fährüberfahrten Stockholm – Turku –

Stockholm in 2-Bettkabinen innen inkl.

Frühstücksbuffet

• Fährüberfahrt Malmö - Travemünde in

2-Bettkabinen innen inkl. Frühstücksbuffet

• 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und

Abendessen in guten Mittelklassehotels:

1x Lübeck, 1x Helsingborg,

1x Oulu, 1x Luosto, 1x Honningsvag,

1x Muonio, 1x Leppävirta bzw. Kuopio

• Stadtbesichtigungen in Helsinki und

Stockholm

• Eintritt Nordkaphallen

• Besuch einer Huskyfarm

• Eintritt zum Aussichtsturm Puijo

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Wer träumt nicht davon, einmal im Leben

an das berühmte Nordkap zu reisen und

die Faszination der Mitternachtssonne zu

erleben? Kommen Sie mit uns auf

spannende Entdeckungsreise durch

wunderschöne Landschaften und zu skandinavischen

Hauptstädten!

1. Tag – Anreise an die Ostsee: Sie erreichen

Lübeck zur Zwischenübernachtung.

2. Tag – Durch Dänemark nach Schweden:

Von Puttgarden Fährüberfahrt nach Rødby in

Dänemark. Vorbei an Kopenhagen gelangen

Sie nach Helsingør zur Fährüberfahrt nach

Helsingborg.

3. Tag – Stockholm: Durch Südschweden

vorbei am Vätternsee erreichen Sie Stockholm,

die mit der sehenswerten Altstadt Gamla

Stan zu den schönsten Hauptstädten Skandinaviens

zählt. Stadtrundfahrt und

anschließend Fährüberfahrt durch den wunderschönen

Stockholmer Schärengarten nach

Turku.

4. Tag – Reise durch Finnland: In Finnland

angekommen verlassen Sie am Morgen die

Fähre und fahren zunächst durch das landschaftlich

reizvolle fi nnische Seengebiet bevor

Sie in Oulu den nördlichen Bottnischen Meerbusen

erreichen.

5. Tag – Besuch beim Weihnachtsmann: In

Richtung Norden erreichen Sie das Weihnachtsmanndorf

Rovaniemi am Polarkreis.

Hier können Sie Ihren Wunschzettel ganz persönlich

abgeben! Fahrt zum Hotel in Luosto.

6. Tag – Wunderschönes Nordkap: Entlang

des Inarisees, dem "Heiligen See der Samen",

und durch eine beinahe menschenleere Wildnis

erreichen Sie die finnisch-norwegische

Grenze. Vorbei an Karasjok, dem Zentrum der

norwegischen Samen, gelangen Sie an den

Porsangerfjord und fahren durch den Nordkap-

Tunnel, der Sie zur Insel Magerøya führt. An

deren Spitze befindet sich das Nordkap mit

seiner 307 Meter hohen Klippe. Nach dem

Abendessen genießen Sie den unvergesslichen

Ausblick auf das Eismeer und erleben

das beeindruckende Schauspiel der Mitternachtssonne!

7. Tag – Huskys erleben: Weiterreise über

Kautokeino nach Muonio. Hier erhalten Sie

einen einzigartigen Einblick in die Aufzucht,

Pflege und Einsatz der majestätischen arktischen

Huskys.

8. Tag – Naturwunder Finnlands: Fahrt durch

Nordfinnland vorbei an der größten frei

fließenden Stromschnelle Finnlands. Gegen

Mittag erreichen Sie wieder Oulu. Anschließend

Fahrt durch das Seengebiet zum Aussichtsturm

Puijo bei Kuopio und weiter zu

Ihrem Hotel in Leppävirta bzw. Kuopio.

9. Tag – Helsinki: In Richtung Süden erreichen

Sie Helsinki, die Hauptstadt Finnlands. Hier

verbindet sich die nordische Lebensweise mit

einem Hauch östlicher Mystik. Bei einer Stadtrundfahrt

lernen Sie die finnische Metropole

mit der Felsenkirche, dem Sibelius-Denkmal

und der Domkirche kennen. Weiterfahrt nach

Turku und Fährüberfahrt nach Stockholm.

10. Tag – Südschweden: Von Stockholm

reisen Sie über Jönköping nach Malmö. Unterwegs

legen Sie einen Stopp am Elchpark in

Elinge (Eintritt extra) ein. Wollten Sie nicht

schon immer einmal den König der Wälder

kennenlernen? Abends gehen Sie in Malmö

an Bord einer Fähre.

11. Tag – Heimreise: Morgens legen Sie in

Travemünde an. Anschließend Heimreise mit

dem Bus.

Norwegische

See

Nordkap/Honningsvåg

Muonio

Karasjok

Luosto

Rovaniemi

Ranua

p.P. im DZ ab € 1.549,-

Oulu FINN-

LAND

SCHWEDEN

Jyväskylä

Tampere

Kuopio

NORWEGEN

Turku Lahti

Helsinki

Stockholm

Helsingborg

DÄNEMARK

Helsingør Ostsee

Malmö

Puttgarden

Lübeck/Travemünde

36 Skandinavien

www.stanglmeier.de


NORDKAP UND LOFOTEN

Bilderbuchlandschaften entlang der norwegischen Küste Neu

im Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 150,-

12 Tage

p.P. im DZ ab € 1.599,-

FR 04.06.21 - 15.06.21 € 1.749,-

Zuschläge p.P.

• Zuschlag ab dem 5. EZ € 25,-

• EZ/EK innen € 520,-

• EZ/EK außen € 580,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrten Kiel – Göteborg – Kiel in

2-Bettkabinen innen inkl. Frühstücksbuffet

und Abendbuffet inkl. landestypische

Getränke

• 9x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und

Abendessen in guten Mittelklassehotels:

1x Raum Stockholm, 1x Örnsköldsvik,

1x Muonio, 1x Honningsvag, 1x Tromsö,

1x Svolvaer (Lofoten), 1x Bodö,

1x Vilhelmina, 1x Borlänge

• Innernorwegische Fährüberfahrten:

Olderdalen – Lyngseidet, Svensby –

Breivikeidet, Moskenes – Bodø

• Stadtbesichtigung Stockholm

• Eintritt Nordkaphallen

• Eintritt Eismeerkathedrale Tromsö

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Warum wohl ist diese Reise eine der beliebtesten

Rundreisen? Vielleicht, weil

die einzigartige Natur Skandinaviens die

Hauptrolle spielt. Neben dem berühmten

Nordkap, das im Schein der Mitternachtssonne

eine ganz besondere Faszination

ausübt, stehen die steil aus dem Nordmeer

aufragenden Berge, malerischen

Fjorde und weißen Sandstrände der Lofoten

auf dem Programm.

1. Tag – Anreise an die Ostsee: Sie erreichen

Kiel zur Fährüberfahrt nach Göteborg. Abendessen

und Übernachtung an Bord.

2. Tag – Stockholm: Quer durch Schweden gelangen

Sie nach Stockholm. Bei einer Stadtbesichtigung

lernen Sie die Altstadt Gamla Stad

mit dem Königlichen Schloss sowie die Einkaufsstraße

Drottninggatan und die Museumsinsel

kennen.

3. Tag – Entlang schwedischer Schären: Richtung

Norden passieren Sie Uppsala, bevor Sie

bei Gävle den Bottnischen Meerbusen erreichen.

Entlang der Schären fahren Sie nach

Örnsköldsvik.

4. Tag – Der Polarkreis: Mit wunderschönen

Blicken auf das Meer passieren Sie Lulea und

erreichen den Polarkreis. Sie befinden sich im

Land der Mitternachtssonne. Ihr Tagesziel ist

Muonio. Hier besuchen Sie eine Huskyfarm

mit ca 400 Schlittenhunden.

5. Tag – Faszination Nordkap: Die Reise geht

weiter ins Land der Samen. Über Kautokeino

fahren Sie entlang des Porsangerfjords und

kommen auf die Insel Mageroya, an deren

Spitze sich das Nordkap befindet. Nach dem

Abendessen Ausflug zum Nordkap, einer meist

windumtosten 307 m hohen Klippe, von der

Sie eine unvergessliche Aussicht über das Eismeer

haben. Erleben Sie das beeindruckende

Schauspiel der Mitternachtssonne.

6. Tag – Stadt am Eismeer: Zurück auf dem

Festland fahren Sie entlang einer wildzerklüfteten

Küste und entdecken ein Bilderbuch-Panorama

mit tiefblauen Fjorden und schneebedeckten

Bergen. Nach wunderschönen

Fjordüberquerungen erreichen Sie Tromsö, bekannt

durch die Eismeerkathedrale.

7. Tag – Wunderwelt der Lofoten: Heute entdecken

Sie die bizarre Gebirgswelt der Vesteralen

und Lofoten. Am späten Nachmittag erreichen

Sie Svolvær auf den Lofoten. Erkunden

Sie den malerischen Ort und fangen Sie ein

paar Fotomotive ein.

8. Tag – Lofoten pur!: Der Charme der Lofoten

spiegelt sich in malerischen Fischerdörfchen

mit wildromantischer Atmosphäre, majestätischen

Granitfelsen und weißen Sandstränden

wieder. In Moskenes gehen Sie an Bord eines

Fährschiffes und können nochmals die Blicke

auf die Lofoten schweifen lassen. Abends erreichen

Sie Bodö.

9. Tag – Schwedisch Lappland: Sie verlassen

die eindrucksvolle Fjordwelt und gelangen

nach Schwedisch-Lappland. Hier überqueren

Sie wieder den Polarkreis, bevor Sie Vilhlemina

erreichen.

10. Tag – Die Wildnis Schwedens: Sie fahren

durch die Wildnis der mächtigen schwedischen

Wälder. Vielleicht sehen Sie den König

der Wälder - den Elch! Vorbei am Siljan See

erreichen Sie Borlänge.

11. Tag – Nach Göteborg: Vorbei am Vänernsee

erreichen Sie Göteborg. Fährüberfahrt

nach Kiel.

12. Tag – Richtung Heimat: Rückfahrt nach

Bayern.

Norwegische See

NORWEGEN

Borlänge

DÄNEMARK

Kiel

Svolvær (Lofoten)

Göteborg

Vilhelmina

Tromsø

Bodø

SCHWEDEN

Ostsee

Luleå

Örnsköldsvik

Gävle FINNLAND

Stockholm

Nordkap

Muonio

www.stanglmeier.de Skandinavien 37


KOPENHAGEN – STOCKHOLM – OSLO

Erleben Sie die skandinavischen Hauptstädte

Luxuriöse Mini-Kreuzfahrt

von Oslo nach Kiel

mit Color Line

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

8 Tage

MI 11.08.21 - 18.08.21 € 1.279,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 50,-

• EZ/EK innen € 395,-

• EZ/EK außen € 450,-

• Kanalrundfahrt Kopenhagen € 18,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt von Puttgarden nach Rødby

• Fahrt über die Øresundbrücke

• Fährüberfahrt von Oslo nach Kiel mit der

Color Line in 2-Bett-Kabinen innen

inkl. Frühstücksbuffet

• 6x Übernachtung mit Frühstück und

Abendessen in ausgewählten Mittelklassehotels:

1x TRYP by Wyndham

Lübeck Aquamarin, 2x Scandic Sydhavnen

in Kopenhagen, 2x Scandic Talk in Stockholm,

1x Scandic Hotel Fornebu in Baerum

• Stadtbesichtigungen in Kopenhagen,

Stockholm und Oslo

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Bei dieser Reise stehen Hauptstadterlebnisse

im Vordergrund. Innerhalb einer

Woche erleben Sie die schönsten Städte

des Nordens. Ein besonderes Highlight ist

die Rückreise von Oslo nach Kiel mit

einem Luxusschiff der Color Line. Erleben

Sie eine ganz besondere Kreuzfahrtatmosphäre.

1. Tag – In den Norden: Anreise nach Lübeck

zur Zwischenübernachtung.

2. Tag – Kopenhagen entdecken: Sie verlassen

Lübeck und erreichen den nahegelegenen

Hafen in Puttgarden, wo Ihre Fähre nach Rødby

ablegt. In Dänemark angekommen, reisen

Sie von der südlichen Spitze in den Osten des

Landes nach Kopenhagen. Hier wartet bereits

Ihr Stadtführer auf Sie zur gemeinsamen

Stadtrundfahrt. Sie entdecken unter anderem

das idyllische Hafenviertel Nyhavn, die Statue

der kleinen Meerjungfrau und das königliche

Schloss Amalienborg. Beim gemeinsamen

Abendessen lassen Sie den Tag ausklingen.

3. Tag – Kanalidylle (fakultativ): Heute

haben Sie die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten

Kopenhagens vom Wasser aus zu entdecken.

Bestaunen Sie idyllische Kanäle und

fahren Sie an neuen und alten Sehenswürdigkeiten

der Stadt vorbei. Bewundern Sie Christiansborg,

entdecken Sie das Finanzzentrum

mit der Zentralbank und der Börse. Wie wäre

es im Anschluss mit einem Bummel durch die

Fußgängerzone der Superlative? Die Strøget

ist die längste und gleichzeitig auch älteste

Fußgängerzone Europas. Hier gibt es immer

viel zu entdecken.

4. Tag – Stockholm: Nach dem Frühstück im

Hotel verlassen Sie Kopenhagen und erreichen

Schweden über die imposante Øresundbrücke.

Sie fahren durch die schöne schwedische

Landschaft nach Jönköping, eine historische

Handelsstadt am wunderschönen Vättern See

gelegen. Dieser ist der zweitgrößte See

Schwedens und der sechstgrößte See Europas.

Entlang des Vätterns gelangen Sie vorbei

an Linköping und Norrköping nach Stockholm.

Am späten Nachmittag erreichen Sie das

"Venedig des Nordens".

5. Tag – Stockholm: Am Vormittag sehen Sie

im Rahmen der Stadtbesichtigung die Sehenswürdigkeiten

Stockholms. Der Nachmittag

steht Ihnen in der schwedischen Hauptstadt

für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung.

Statten Sie dem berühmten Stadshuset oder

dem Vasa-Museum einen Besuch ab. Hier ist

das Kriegsschiff Vasa ausgestellt, welches auf

seiner Jungfernfahrt sank und genau 333 Jahre

später aus dem Stockholmer Hafengebiet

geborgen wurde. Bis zu 98% der Originalteile

des Schiffes sind bis heute noch erhalten.

6. Tag – Stockholm und Oslo: Morgens brechen

Sie nach Oslo auf und lassen die schwedische

Hauptstadt hinter sich. Nachmittags

bleibt noch Zeit zur freien Verfügung in Oslo,

bevor Sie in Ihr Hotel am Oslofjord fahren.

7. Tag – Oslo und Einschiffung: Die kleinste

Metropole des Nordens erkunden Sie am Vormittag

bei einer Stadtbesichtigung. Sie sehen

das königliche Schloss, das Hafenviertel Aker

Brygge, das Rathaus sowie die Einkaufsmeile

Karl Johans Gate. Oslos meist besuchte

Attraktion ist der Vigeland Park mit über 200

Stein- und Bronzeskulpturen, die den Zyklus

des menschlichen Lebens darstellen. Im Anschluss

Fahrt zum Hafen von Oslo, wo Sie an

Bord der Color Line gehen. Die Fährüberfahrt

mit der Color Line versetzt Sie in eine unverwechselbare

Kreuzfahrtatmosphäre auf der

Strecke von Oslo nach Kiel.

8. Tag – Kiel und Heimreise: Nach dem Frühstück

verlassen Sie die Fähre und treten die

Heimreise an.

NORWEGEN

DÄNEMARK

Kiel

Oslo

p.P. im DZ ab € 1.179,-

Kopenhagen

Rødby

Puttgarden

Lübeck

SCHWEDEN

Jönköping

Ostsee

Stockholm

38 Skandinavien

www.stanglmeier.de


NOSTALGIE GÖTAKANAL

Eine Reise auf dem schönsten Kanal Schwedens

Bilderbuchidylle

in Schweden

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 1.229,-

DI 29.06.21 - 05.07.21 € 1.329,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 50,-

• EZ/EK innen € 280,-

• EZ/EK außen € 350,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrten Kiel – Göteborg in

2-Bettkabinen innen inkl. Frühstücksbuffet

und Abendbuffet mit landestypischen

Getränke

• Fährüberfahrt Malmö - Travemünde in

2-Bettkabinen innen inkl. Frühstücksbuffet

und Abendbuffet

• 9x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels: 1x Scandic Swania in

Trollhättan, 2x Scandic Frimurarehotellet

in Linköping, 1x Elite Palace Hotel bzw.

Scandic Norra Bantorget in Stockholm

• Rundreiseleitung ab Göteborg bis Stockholm

• Große Kanalrundfahrt ab/bis Trollhättan

• Bootsfahrt Göta-Kanal Töreboda –Sjötorp

• Abendliche Bootsfahrt inklusive Krabbenbuffet

ab/bis Berg

• Eintritt Sancta Birgitta Klostermuseum

• Stadtbesichtigung Stockholm

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Was macht den Götakanal so besonders?

Er passiert auf seinem Weg 58 Schleusen,

50 Brücken, 5 Seen, man fährt mit nostalgischen

Schiffe, passiert wunderschöne

Landschaften und lernt die schwedische

Kultur und Tradition kennen. Wenn Sie an

Bord eines der Kanalschiffe gehen, betreten

Sie eine andere Welt. Stress und Verpflichtungen

bleiben an Land zurück. Sobald

das Boot ablegt und in

majestätischer Ruhe dahingleitet, heißt

es abschalten und genießen. Ein besonderes

Erlebnis ist es, wenn die nostalgischen

Ausflugsdampfer in die alten

Schleusen einfahren.

1. Tag – Anreise an die Ostsee: Sie erreichen

Kiel zur Fährüberfahrt nach Göteborg.

2. Tag – Schleusentour: Ihre Rundreiseleitung

erwartet Sie bereits am Hafen von Göteborg.

Gemeinsam starten Sie in Richtung Trollhättan,

bekannt durch die eindrucksvolle Schleusentreppe,

die vier Schleusen umfasst und eine

Fallhöhe von 32 Metern hat. Sie

unternehmen eine reizvolle Bootsfahrt auf

dem Trollhättan-Kanal und fahren durch die

Schleusen in Trollhättan und Vänersborg. Sie

übernachten im Hotel Swania in Trollhättan.

3. Tag – Kanal und Idylle: Entlang Europas

drittgrößtem See, dem Vänern erreichen Sie

Töreboda, wo Sie an Bord eines nostalgischen

Schiffes gehen und eine ca. 4,5-stündige

Bootsfahrt auf einer der schönsten Strecken

des Götakanals bis nach Sjötorp unternehmen.

Der Streckenabschnitt verbindet den Vänernmit

den Vätternsee, die beiden größten Seen

Schwedens. Sie passieren 16 Schleusen, entdecken

fantastische Landschaften und malerische

Orte. In Sjötorp, der wahrscheinlich

kleinste „Hafenstadt“ Schwedens, gehen Sie

von Bord des Schiffes. Ihr heutiges Tagesziel

ist Linköping, wo Sie die nächsten 2 Nächte

im Scandic Frimurarehotellet wohnen.

4. Tag – Der Vätternsee und Bootsfahrt :

Heute besichtigen Sie das Freilichtmuseum

Gamla Linköping, eine detailgetreue schwedische

Kleinstadt aus dem 19. Jh. Die besondere

Atmosphäre der Museumsstadt entsteht

dadurch, dass das Museum lebt. 30 der historischen

Häuser sind dauerhaft bewohnt, es

gibt Restaurants und Cafés, ein kleines Hotel,

mehrere Geschäfte und in fast 20 historischen

Häusern sind kleine Museen untergebracht.

Später erkunden Sie den Vätternsee. Im malerischen

Ort Vadstena befindet sich das Kloster

der Heiligen Brigitta, welches Sie besichtigen

werden. Abends erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt

der Reise. Von Berg aus aus unternehmen

Sie eine 4-stündige Bootsfahrt mit einem

landestypischen Krabbenbuffet an Bord.

5. Tag – Stockholm: Ihr heutiges Ziel ist

Stockholm. Die Stadt besticht durch ihre

Schönheit und vereint auf faszinierende Weise

Tradition und Moderne. Sie werden überrascht

sein, wie viel Wasser es hier gibt. 14 Inseln,

die über Brücken miteinander verbunden sind,

machen den besonderen Reiz aus. Bei einer

Stadtbesichtigung lernen Sie die Altstadt

Gamla Stad mit dem Königlichen Schloss, die

Einkaufsstraße Drottninggatan und die Museumsinsel

mit dem bekannten Vasamuseum

kennen.

6. Tag – Richtung Süden: Sie verlassen die

Hauptstadt Schwedens und reisen in Richtung

Süden nach Malmö. Hier gehen Sie abends

an Bord eines Fährschiffes in Richtung Travemünde.

7. Tag – Heimreise: Rückfahrt nach Bayern.

Göta-Kanalfahrten

• 3 Teilstrecken auf der 190km langen

Wasserstraße – dem Göta-Kanal

• Darunter eine Abendfahrt mit

traditionellem Krabbenbuffet

www.stanglmeier.de Skandinavien

Travemünde

39

DÄNEMARK

Kiel

Töreboda/Sjötorp

Trollhättan Vadstena/

Göteborg Berg

Malmö

SCHWEDEN

Ostsee

Linköping

Stockholm


SONNENINSEL BORNHOLM

Hygge hautnah erleben

Urlaub an der

Dänischen Ostsee

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

6 Tage

p.P. im DZ ab € 999,-

MI 23.06.21 - 28.06.21 € 1.099,-

MI 04.08.21 - 09.08.21 € 1.129,-

Zuschläge p.P.

• EZ € 250,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• 1x Übernachtung mit Halbpension im InterCityHotel

Stralsund

• 3x Übernachtung mit Halbpension im

4-Sterne Griffen Spa Hotel in Rønne

• 1x Übernachtung mit Halbpension im

4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen

• Fährüberfahrt Sassnitz – Rønne – Sassnitz

• Ausfl ug nördliche Inselrundfahrt Bornholm

mit Reiseleitung

• Ausfl ug südliche Inselrundfahrt Bornholm

mit Reiseleitung

• Besuch einer Heringsräucherei

inkl. Verkostung

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Dänemarks Sonneninsel Bornholm liegt

weiter weg vom Rest des Mutterlandes

als von den Küsten Schwedens und ist

landschaftlich abwechslungsreicher als jeder

andere Teil Dänemarks. Entdecken Sie

die Perle an der Ostsee und machen Sie

sich auf eine Reise voller Abwechslung.

Lassen Sie sich bezaubern von Bornholms

bizarrer Steilküste und genießen Sie das

Flair der charmanten Insel.

1. Tag – In den Norden: Anreise nach Stralsund

zu Ihrer Zwischenübernachtung. Sie

wohnen im sehr zentral gelegenen InterCity-

Hotel Stralsund. Gemeinsames Abendessen

im Hotel.

2. Tag – Fährüberfahrt auf Bornholm: Am

Morgen Fährüberfahrt von Sassnitz auf die dänische

Insel Bornholm nach Rønne. Weiter

geht es für Sie zu Ihrem wunderschönen

4-Sterne Griffen Spa Hotel in Rønne. Zimmerbezug

und gemeinsames Abendessen.

3. Tag – Südliches Bornholm: Bornholm ist eine

Insel mit vielen Gesichtern: mal sanft und

lieblich, dann wieder wild und rau. Hier gedeihen

Mandel-, Pfi rsich- und Aprikosenbäume.

Und das, obwohl in anderen Teilen der Welt

auf dem 55. Breitengrad Eisbären im Schnee

herumtollen! An dem heutigen Tag erkunden

sie bei einer Inselrundfahrt den südlichen Teil

der Insel. Erleben Sie mit Ihrer Reiseleitung

die großartige Natur der Insel: den Dueodde

Strand mit seinem weißen Sand, die frühmittelalterlichen

weißen Rundkirchen und den

Hafen von Nexö. Der Nachmittag steht Ihnen

zur freien Verfügung.

4. Tag – Nördliches Bornholm: Entdecken Sie

heute bei einer Inselrundfahrt mit Ihrer Reiseleitung

die Besonderheiten des nördlichen

Teils der Insel wie zum Beispiel die mittelalterliche

Festungsruine Hammershus oder die

eindrucksvolle Felsenküste Helligdomsklipperne.

So sanft und lieblich die Insel Bornholm im

Süden ist, so rauh und wild ist sie im Norden.

In der Klippenlandschaft ist alles anders, die

Flora, die Fauna und auch die Menschen sind

von einem anderen Schlag. Das Leben in den

Klippen-Fischerdörfern war seit jeher schroffer

und härter als im Süden oder im Zentrum der

Insel. Sie besichtigen eine typische Heringsräucherei

in Hasle. Natürlich bekommen Sie

die echte Bornholmer Spezialität "Sol over

Gudhjem" serviert. Der Name des Gerichts bedeutet

"Sonne über Gudhjem" und ist eine

köstliche Fischspezialität mit frisch geräuchertem

Hering auf Roggenbrot mit Ei, Radieschen,

Schnittlauch und Zwiebeln.

5. Tag – Insel Rügen: Am frühen Morgen setzen

Sie mit der Fähre nach Sassnitz über. Gegen

Mittag erreichen Sie die Insel Rügen und

fahren in das nahegelegene Ostseebad Binz.

Geniessen Sie den wohl beliebtesten und bekanntesten

Ort auf der Insel Rügen. Neben einem

herrlichen kilometerlangen Sandstrand

verfügt Binz auch über eine prachtvolle Promenade

mit besonderem Charme. Anschließend

Fahrt nach Bergen zu Ihrem 4-Sterne Parkhotel

Rügen.

6. Tag – Heimreise: Eindrucksvolle Tage im

Norden gehen zu Ende.

Griffen Spa Hotel ****

Neben Zimmern mit Blick auf die Ostsee oder die

Altstadt bietet dieses zentral liegende Hotel in

Rønne kostenfreies WLAN. Jedes der modernen

Zimmer im Griffen Spa Hotel verfügt über einen

Sitzbereich und einen Schreibtisch. Der Zutritt

zum 1.000 m² großen Spa- und Wellnesscenter

des Hotels ist für alle Gäste kostenfrei. Zu den

Wellnesseinrichtungen gehören ein Whirlpool,

eine Sauna und ein beheizter Innenpool. Zu den

weiteren Einrichtungen gehören eine Bar und ein

Restaurant mit einer Sommerterrasse.

40 Skandinavien

www.stanglmeier.de


EDINBURGH MILITARY TATTOO

Unvergessliches Spektakel und schottische Tradition

© David Woolfenden - Fotolia

© The Royal Edinburgh Military Tattoo

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 50,-

5 Tage

p.P. im DZ ab € 879,-

SO 08.08.21 - 12.08.21 € 929,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 25,-

• EZ/EK innen € 250,-

• EZ/EK außen € 300,-

• Eintrittskarte Kategorie Grün € 15,-

• Eintrittskarte Kategorie Gelb € 40,-

• Eintrittskarte Kategorie Blau € 50,-

• Eintrittskarte Kategorie Braun € 85,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Amsterdam – Newcastle

und zurück in 2-Bettkabinen innen inkl.

Frühstücksbuffet und Abendessen

• 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

3-Sterne Mercure Livingston Hotel

• 1x Abendessen im Hotel

• 1x Abendessen in einem Pub in Edinburgh

• Halbtägige Stadtbesichtigung Edinburgh

• Ausfl ug Glasgow & Stirling inkl.

Reiseleitung

• Eintritt zum Military Tattoo in Edinburgh in

der Kategorie Dunkelblau

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Willkommen in der wunderschönen, mittelalterlichen

Stadt Edinburgh! In den

Lowlands am River Forth gelegen, bildet

dieses geschichtsträchtige Juwel das Tor

zum rauen Norden des Vereinigten Königreiches.

Highlight der Reise ist das größte

Musikfestival Schottlands – das Military

Tattoo. Das einzigartige und erinnerungswürdige

Fest voller Musik, Tanz und militärischer

Pracht wird sie begeistern!

1. Tag – Anreise nach Amsterdam und Fährüberfahrt:

In Amsterdam gehen Sie an Bord

Ihrer Fähre, die Sie komfortabel über Nacht

nach Newcastle bringt.

2. Tag – Newcastle und Edinburgh: Am Morgen

erreichen Sie den Hafen von Newcastle

und verlassen die Fähre. Durch das Landesinnere

gelangen Sie nach Edinburgh, wo Sie bereits

von Ihrer Reiseleitung erwartet werden.

Sie sehen die Royal Mile, die Altstadt, das

National Monument of Scotland und viele

weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die

engen, dunklen Gassen haben bereits viele bekannte

Literaten wie Robert Louis Stevenson

inspiriert. Im beliebten Café "The Elephant

House" schrieb J.K. Rowling ihren Welterfolg

"Harry Potter und der Stein der Weisen". Im

Anschluss erreichen Sie Ihr Mercure Livingston

Hotel im Raum Edinburgh. Gemeinsames

Abendessen im Hotel.

3. Tag – Glasgow, Stirling und Military

Tattoo: Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tag

mit einer Rundfahrt durch Schottland. Ihr erster

Stopp ist die Kulturmetropole Glasgow. Erleben

Sie ein Nebeneinander von Tradition

und Moderne – viktorianische Architektur trifft

hier auf futuristische Strukturen wie das Scottish

Exhibition and Conference Center. Sie verlassen

Glasgow Richtung Norden und gelangen

nach Stirling. Die Stadt wird von den

Schotten auch als Miniaturausgabe Edinburghs

bezeichnet. Zwar wirkt hier alles etwas

kleiner und gemütlicher, aber dennoch

nicht weniger geschichtsträchtig als die schottische

Hauptstadt. Der historische Ort oberhalb

des Nationalparks beheimatet den Royal

Palace of Stirling Castle sowie Bannockburn,

Schauplatz einer der bedeutendsten Schlachten

Schottlands. Ihr Tagesausflug führt Sie im

Anschluss zurück in die Hauptstadt, wo am

Abend das Highlight Ihrer Reise stattfindet –

das Military Tattoo. Bevor das Spektakel beginnt,

sind Sie in einem typischen Pub zum

Abendessen eingeladen.

4. Tag – Edinburgh und Newcastle: Den heutigen

Vormittag können Sie nochmal ganz der

Hauptstadt von Schottland widmen. Erkunden

Sie die Stadt auf eigene Faust, bevor Sie im

Anschluss zum Fährhafen in Newcastle aufbrechen.

Abends Überfahrt von Newcastle

nach Amsterdam.

5. Tag – Ankunft in Amsterdam und Heimreise:

Am Morgen erreichen Sie Amsterdam.

Nach dem Frühstück beginnen Sie mit vielen

neuen Erinnerungen Ihre Heimreise.

Größtes

Musikfestival

Schottlands!

Mercure Livingston Hotel ***

Das Hotel verfügt über klassisch eingerichtete

Zimmer, ausgestattet mit WLAN, einem Flachbildfernseher

und Möglichkeiten zur Tee- und

Kaffeezubereitung. Einige Zimmer verfügen über

Gartenblick. Zum Angebot zählt ein gemütliches

Restaurant mit Bar, ein beheiztes Schwimmbad

und ein Fitnesscenter.

www.stanglmeier.de Großbritannien 41


SCHOTTENKNÜLLER

Ein Kurztrip, der Lust auf mehr macht!

Sensationeller Preis

5 Tage

€ 559,-

p.P. im DZ ab

MO 03.05.21 - 07.05.21 € 599,-

SO 03.10.21 - 07.10.21 € 559,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 45,-

• EZ/EK innen € 180,-

• EZ/EK außen € 240,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrügge nach

Hull und zurück in 2-Bett-Kabinen innen

• 2x Frühstücksbuffet und Abendessen an

Bord

• 2x Übernachtung mit Frühstück im

3-Sterne Hotel Muthu Glasgow River im

Raum Glasgow

• 2x Abendessen

• 1x Schottischer Abend mit Dudelsackspieler

und Whiskyprobe

• Stadtführungen in Edinburgh und York

• Ausfl ug Highland-Rundfahrt mit

Reiseleitung

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Auf dieser Kurzreise gewinnen Sie in kürzester

Zeit einen Einblick in eine der

schönsten Regionen der Welt - das beeindruckende

Schottland. Entdecken Sie die

malerische schottische Hauptstadt Edinburgh

und genießen Sie den Aufenthalt

in York, eine der schönsten historischen

Städte unseres Kontinents.

1. Tag – Anreise: Anreise nach Rotterdam/

Zeebrügge zur Fährüberfahrt nach Hull. Genießen

Sie das Abendessen an Bord, mit etwas

Glück können Sie auf dem Meer fernab der

Lichter auch den Sternenhimmel bei einem

Deckspaziergang bestaunen.

2. Tag – Edinburgh entdecken: Nach dem

Frühstück an Bord erreichen Sie die größte Insel

unseres Kontinents. Sie gehen in Hull an

Land und fahren auf direktem Weg in die

schottische Hauptstadt, wo Sie nachmittags

eine Stadtrundfahrt erwartet. Edinburgh gilt

als eine der schönsten Metropolen der Welt

und wird Sie sicherlich mit ihrer einmaligen

Atmosphäre verzaubern! Zu den Sehenswürdigkeiten

zählen die hoch über der Stadt thronende

Burg, die wunderschöne Altstadt, die

kopfsteingepflasterte Royal Mile vom Edinburgh

Castle bis zum Holyrood Palace sowie

ein verwinkeltes Netz aus gewundenen Gässchen

und versteckten Durchgängen. Nach Ihrem

Aufenthalt in der zauberhaften schottischen

Hauptstadt fahren Sie weiter zu Ihrem

Hotel im Raum Glasgow.

3. Tag – Highland-Rundfahrt: Der Tag beginnt

mit der Fahrt entlang des Loch Lomond und

dem Übergang der schottischen Lowlands in

die Highlands. Quer durch das wildromantische

Glen Coe Tal und entlang des fjordartigen

Loch Linnhe gelangen Sie in die bezaubernde

Hafenstadt Oban an der rauen Atlantikküste.

Über das kleine Örtchen Inveraray am Loch Fyne

geht es zurück in Ihr Hotel. Dort erwartet

Sie ein ganz besonderer schottischer Abend:

lokale Köstlichkeiten, ein Dudelsackspieler

und eine Kostprobe des schottischen Nationalgetränks

mit dem Sie auf den erlebnisreichen

Tag im wunderschönen Schottland anstoßen.

4. Tag – York und Hull: Auf dem Weg zum

Fährhafen machen Sie Halt im 2000-jährigen

York und besichtigen die Stadt. Nordenglands

heimliche Hauptstadt zählt zu den schönsten

historischen Städten Europas. Der historische

Stadtkern ist durchzogen von kleinen Gassen,

den sogenannten „Snickelways“ welche noch

aus dem Mittelalter stammen. Weiterfahrt

nach Hull, wo am Abend die Fährpassage nach

Rotterdam/Zeebrügge beginnt. Genießen Sie

noch einmal die Kreuzfahrt-Atmosphäre an

Bord des komfortablen Fährschiffes und lassen

Sie die Erlebnisse der vergangenen Tage

nochmals auf sich wirken.

5. Tag – Heimreise: Nach dem Bordfrühstück

treten Sie mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck

die Heimreise an.

Oban

Inveraray

Glen Coe

Glasgow

Loch

Lomond

SCHOTTLAND

Irische See

Edinburgh

Nordsee

York

ENGLAND

Muthu Glasgow River Hotel ***

Hull

Dieses klassische Hotel liegt in einem großen

Park mit Blick auf den Fluss Clyde. Die Zimmer

sind mit einem eigenen Bad und kostenlosem

WLAN, einem Schreibtisch und einem Flachbildfernseher

ausgestattet. Das Hotel verfügt über

ein Restaurant mit Blick auf den Fluss und eine

Bar mit Billardtisch. Ein Spa Bereich mit Innenpool,

Jacuzzi, Sauna sowie ein Fitnesscenter sind

ebenfalls vorhanden.

42 Großbritannien

www.stanglmeier.de


SCHOTTLAND INTENSIV

Schottische Highlands & Isle of Skye

© swen_stroop - stock.adobe.com © shaiith - stock.adobe.com

©SakhanPhotography - stock.adobe.com

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

8 Tage

p.P. im DZ ab € 1.249,-

DI 31.08.21 - 07.09.21 € 1.349,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 40,-

• EZ/EK innen € 280,-

• EZ/EK außen € 355,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrügge nach

Hull und zurück in 2-Bett-Kabinen innen

• 2x Frühstücksbuffet an Bord

• 2x Buffet-Abendessen an Bord

• 5x Übernachtung inkl. Halbpension in

guten Mittelklassehotels: 1x Raum

Glasgow, 1x Insel Skye, 2x Highlands,

1x Raum Edinburgh

• Stadtrundfahrt Glasgow inkl. Reiseleitung

• Besichtigung und Eintritt Gretna Green

Museum

• Fähre zur Insel Skye

• Ausfl ug Loch Ness

• Besuch einer Whiskybrennerei

mit Kostprobe

• Stadtrundfahrt Edinburgh mit Reiseleitung

• Schottische Reiseleitung vom 2. Tag ab

Glasgow bis zum 6. Tag

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Highlands, Loch Ness und Whisky – all das

gehört zu Schottland! Der Schwerpunkt

dieser Reise liegt auf den Highlands und

der Isle of Skye. Die Isle of Skye heißt

nicht umsonst „Insel des Nebels“. Schon

der Name lässt erahnen, welcher Zauber

der Insel im Westen innewohnt.

1. Tag – Komfortabel auf See: Anreise nach

Rotterdam/Zeebrügge zur Fährüberfahrt nach

Hull. Ihr Schiff bringt Sie komfortabel über

Nacht auf die Insel.

2. Tag – Über die schottische Grenze: Bei

Gretna Green besichtigen Sie die legendäre

Hochzeitsschmiede und überqueren die "Grenze"

zu Schottland. Am Nachmittag treffen Sie

in Glasgow ein. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen

u.a. den eleganten George Square, die St.

Mungo's Cathedral und die innovativen Bauten

von Charles Rennie Mackintosh.

3. Tag – Ein Höhepunkt jagt den anderen:

Zum Auftakt des Tages haben Sie Gelegenheit

den Loch Lomond zu besichtigen, welcher als

der schönste See Schottlands gilt. Anschließend

geht es weiter zum Glen Coe Tal, das Sie

mit seinem atemberaubenden Bergpanorama

aus Vulkangestein begeistern wird. Mit der

Fähre gelangen Sie schließlich auf die Insel

Skye. Die größte Insel der Inneren Hebriden

erwartet Sie mit einer Landschaft voller Gegensätze

durchzogen von schroffen Bergen,

grünen Wäldern, glitzernden Seen und feinsten

Sandstränden.

4. Tag – Eines der letzten Naturparadiese Europas:

Sie verlassen die Insel Skye über die

imposante Skye-Bridge und vorbei am Eilean

Donan Castle, welches bereits als Filmkulisse

vieler Hollywood Filme diente. Sagenhafter

kann ein Schloss in Schottland kaum aussehen!

Ein Foto dieser berühmten Ruine sollte in

keinem Fotoalbum fehlen! Sie erreichen die

schottischen Highlands, wo Sie die nächsten

zwei Nächte wohnen. Die Highlands sind eines

der letzten Naturparadiese Europas.

5. Tag – Die Geheimnisse Schottlands...

werden Sie heute ergründen. Der Tag steht

ganz im Zeichen des berühmten Loch Ness.

Auf dem Weg dorthin statten Sie zunächst Inverness,

der nördlichsten Stadt Großbritanniens,

einen Besuch ab. Anschließend folgen

Sie dem Fluss Ness zu dessen Ursprung, dem

Loch Ness. Selbstverständlich werden Sie dort

dem Mythos des Seeungeheuers „Nessie“ auf

den Grund gehen. In Fort Augustus sehen Sie

die fünfstufige Schleusenanlage, die den Kaledonischen

Kanal mit dem Loch Ness verbindet.

6. Tag – Stolze Hauptstadt Edinburgh: Heute

lernen Sie mehr über das schottische Nationalgetränk

kennen! Sie besuchen eine lokale

Whiskybrennerei und haben die Möglichkeit,

den hochprozentigen Tropfen zu probieren. In

Edinburgh bestaunen Sie bei einer Stadtrundfahrt

das imposante Schloss auf dem Vulkanfelsen,

sowie die Altstadt mit ihren engen

Gässchen. Die breite Promenade „Royal Mile“

führt vom Schloss bis zur königlichen Residenz

Holyrood Palace. Die Haupteinkaufsstraße

Princes Street lädt zum Bummeln ein.

7. Tag – Good bye: Fahrt zum Fährhafen in

Hull, wo Ihre Nachtfähre ablegt. Genießen Sie

die frische Seeluft und den letzten Abend Ihrer

Erlebnisreise!

8. Tag – Heimreise: Am Morgen Ankunft in

Rotterdam/Zeebrügge. Ein ereignisreicher

Urlaub geht nun langsam zu Ende. Rückfahrt

nach Bayern.

Sie sparen € 100,-

Inverewe

Gardens

Dunvegan Porttree

Nairn

Highlands

Castle

Kyle of

Lochalsh

Isle of Skye

Loch

Ness

Glen Coe

Loch Lomond

Glasgow

SCHOTTLAND

Gretna Green

Irische See

Edinburgh

Nordsee

ENGLAND

Hull

www.stanglmeier.de Großbritannien 43


HIGHLANDROMANTIK

Romantische Busreise mit Bahnetappen durch Schottland

© bnoragitt - Fotolia

© stevanzz - Fotolia

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 31.12.20

Sie sparen € 100,-

7 Tage

p.P. im DZ ab € 1.099,-

DI 11.05.21 - 17.05.21 € 1.199,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 25,-

• EZ/EK innen € 280,-

• EZ/EK außen € 320,-

• Abendessen auf der Fähre (2x) € 65,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Amsterdam – Newcastle

und zurück in 2-Bettkabinen innen inkl.

englischem Frühstück

• 4x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels: 2x Raum Aviemore,

1x Fort William, 1x Raum Edinburgh

• Reiseleitung für den 2. - 5. Tag

ab Newcastle bis Edinburgh

• Fahrt mit dem Strathspey Railway von

Aviemore nach Broomhill

• Besuch einer Whiskybrennerei

inkl. Kostprobe

• Fahrt mit der Kyle Line von Inverness nach

Kyle of Lochalsh

• Fahrt mit dem ScotRail Zug von Fort

William nach Mallaig

• Stadtrundfahrt Edinburgh inkl.

Reiseleitung

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Erleben Sie bei dieser Reise die Naturschönheit

der Highlands aus einer ganz

besonderen Perspektive: Aus dem Zugabteil

einer Dampfeisenbahn! Das Land der

Romantik und Ursprünglichkeit bewahrt

bis heute Sitten und Bräuche wie den

Schottenrock, die Dudelsackmusik und

die Herstellung von Whisky.

1. Tag – Anreise nach Amsterdam: Fährüberfahrt

nach Newcastle.

2. Tag – Newcastle und Aviemore: Am Morgen

erreichen Sie den Hafen von Newcastle

und verlassen die Fähre mit dem Bus. Sie reisen

weiter Richtung Norden und können sich

auf die Ankunft an Ihrem ersten Hotel im

Raum Aviemore freuen, wo Sie ein gemeinsames

Abendessen genießen können und

übernachten werden.

3. Tag – Aviemore Steam und Whisky-Trail:

Heute erleben Sie eine Dampfzugfahrt durch

die spektakuläre Speyside Region mit dem

Bergpanorama der Highlands. Während der

Fahrt mit dem Strathspey Railway werden Sie

ins Zeitalter der Dampfl okfahrt zurückversetzt.

Ab Aviemore fahren Sie durch Boat-of-Garden

und verlassen die Eisenbahn in Broomhill. Anschließend

gelangen Sie mit dem Bus entlang

des Speytales nach Dufftown und nach Keith.

Bei einer Whiskybrennerei ganz in der Nähe

probieren Sie den guten Tropfen des Hauses.

Bevor Sie Aviemore wieder erreichen, statten

Sie Elgin noch einen Besuch ab. Dort können

Sie auf eigene Faust die Ruinen der Kathedrale

besuchen (Eintritt nicht inklusive). Abends

gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag – Inverness und Fort William: Eine der

schönsten Zugreisen unternehmen Sie heute

mit der Kyle Line. Sie starten in Inverness und

gelangen durch reizende Hochlanddörfer innerhalb

von zweieinhalb Stunden nach Kyle of

Lochalsh. Idyllische Strände und stille Seen

bilden ein wunderschönes Panorama auf Ihrer

Zugreise. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie

vielleicht auch einen Fischreiher oder einen

Adler. In Kyle verlassen Sie den Zug und steigen

um in den Bus. Anschließend erreichen

Sie Fort William.

5. Tag – Mallaig und Edinburgh: Nach dem

Frühstück im Hotel besteigen Sie das Abteil

des ScotRail Zuges. Auf der Fahrt nach Mallaig

haben Sie wunderschöne Aussichten auf

die schottischen Seen, Berge und das Glenfinnan-Viadukt.

Angekommen in Mallaig steigen

Sie in den Bus um und machen sich auf

den Weg nach Edinburgh. Nun sehen Sie das

gewaltige Viadukt, welches Sie gerade mit

dem ScotRail Zug überquert haben, aus nächster

Nähe. Abends erreichen Sie Ihr Hotel im

Raum Edinburgh. Anschließendes Abendessen

in bester Gesellschaft.

6. Tag – Edinburgh und Fährüberfahrt: Bei

einer Stadtrundfahrt in der schottischen

Hauptstadt sehen Sie unter anderem das herrschaftliche

Schloss, welches auf Felsen über

Edinburgh thront, die Royal Mile und vieles

mehr. Im Anschluss Weiterfahrt nach Newcastle

zur Einschiffung auf die Fähre nach

Amsterdam.

7. Tag – Heimreise: Am Morgen erreichen Sie

Amsterdam und treten die Heimreise an.

Inkludierte Zugfahrten

• Fahrt mit dem Strathspey Railway von

Aviemore nach Broomhill

• Fahrt mit der Kyle Line von Inverness

nach Kyle of Lochalsh

• Fahrt mit dem ScotRail Zug von Fort

William nach Mallaig

Kyle of

Lochalsh Inverness

Mallaig

Fort William

SCHOTTLAND

Elgin

Keith

Broomhill

Aviemore

Edinburgh

Newcastle

ENGLAND

Nordsee

44 Großbritannien

www.stanglmeier.de


PER ZUG DURCH CORNWALL UND WALES

Die Traumregionen Südenglands entdecken!

Neu

im Programm

FRÜHBUCHERPREIS

bei Buchung bis zum 28.02.21

Sie sparen € 100,-

8 Tage

p.P. im DZ ab € 1.159,-

MI 08.09.21 - 15.09.21 € 1.259,-

Zuschläge p.P.

• DZ/DK außen € 25,-

• EZ/EK innen € 290,-

• EZ/EK außen € 340,-

Stanglmeier-Leistungspaket

• Fahrt im Fernreisebus

• Fährüberfahrt Hoek van Holland-Harwich-

Hoeck van Holland in 2-Bettkabinen innen

inkl. Frühstück an Bord

• 5x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels: 1x Raum Southampton,

2x Plymouth, 2x Raum Cardiff/

Swansea/Newport

• 1x 3-Gang-Abendessen im Pub

• Rundreiseleitung vom 2. bis 7. Tag

• Fahrt mit der Mid Hants Railway –

"The Watercress Line" von Alton nach

Alresford

• Eintritt "The Great Hall Winchester"

• Fahrt mit der "National Rail" von St. Erths

nach St. Ives

• Eintritt "The Cheddar Gorge Cheese

Company"

• Fahrt mit der "Brecon Mountain Railway"

von Pant nach Torpantau und zurück

• Stanglmeier-Reisebegleitung

Tauchen Sie mit uns ein in die romantische

Kulisse der Rosamunde Pilcher

Filme. Auf dieser besonderen Reise erkunden

Sie per Zug die wunderschönen

Regionen Cornwall und Wales. Es erwarten

Sie traumhafte Landschaften voller

zerklüfteter Küsten, malerischer Nationalparks,

weiter Sandstrände, grüner

Hügel und unzähliger Burgen.

1. Tag – Eine Seefahrt: In Holland gehen Sie

an Bord der komfortablen Nachtfähre.

2. Tag – "Watercress Line" & Winchester: In

Harwich gehen Sie von Bord. Mit der Schmalspurbahn

machen Sie sich durch die grünen

Hügel Hampshires auf den Weg in den Süden

Richtung Winchester. Das Stadtbild Winchesters

ist geprägt von mittelalterlichen Bauten

und der gotischen Kathedrale, welche das

Herzstück der historischen Stadt ist. Hier befi

ndet sich außerdem das Winchester Castle

mit dem legendären Rundtisch der Tafelrunde

von König Artus.

3. Tag – Lyme Regis, Dartmoor Nationalpark

& Plymouth: Besuch der Stadt Lyme Regis,

die „Perle von Dorset“ an der Jurassic Coast.

Unternehmen Sie einen Strandspaziergang

oder begeben Sie sich auf die Suche nach versteinerten

Fossilien im riesigen Ammoniten-

Friedhof am Monmouth Beach. Anschließend

fahren Sie durch den Nationalpark Dartmoor,

welcher geprägt ist von einer einzigartigen

Landschaft aus Mooren, tiefen Flusstälern und

Granithügeln. Sie erreichen Plymouth, einer

der größten Seehäfen Englands. Hier haben

Sie Zeit für einen Besuch des Altstadt oder

des alten Fischerviertels mit seinen urigen

Pubs.

4. Tag – Der äußerste Westen: Heute entdecken

Sie Cornwalls Wahrzeichen, den St.

Michael’s Mount. Bei Flut scheint die hundert

Meter entfernte Insel unerreichbar, bei Ebbe

ist die Klostersiedlung jedoch über einen

schmalen Pfad zu erreichen. Anschließend

fahren Sie zum westlichsten Punkt Englands,

nach Land’s End. Genießen Sie das beeindruckende

Panorama über die Landschaft, die

Keltische See und die zerklüftete Steilküste.

Anschließend Fahrt mit dem Zug von St. Erth

nach St. Ives. Der Hafenort ist vor allem

berühmt für die traumhaften weißen Sandstrände

und das kristallklare Wasser, das zum

Baden einlädt.

5. Tag – Exeter & Cheddar Gorge: Am Vormittag

spazieren Sie durch die Kathedralenstadt

Exeter mit seiner historischen Stadtmauer. Die

normannische Burg Exeter Castle thront über

den Rougemont Gardens. Danach unternehmen

Sie eine Panoramafahrt durch die

Schlucht Cheddar Gorge, wo Sie bei einer

Führung durch eine Käserei Einblicke in die

Produktion des berühmten Käses erhalten.

6. Tag – Brecon Beacons & Cardiff: Ihr heutiger

Ausflug führt Sie in den Brecon Beacons

Nationalpark, der für seine vielfältige Landschaft

mit sanften Hügeln, Wasserfällen,

Höhlen und Seen bekannt ist. An Bord der malerischen

Dampfeisenbahn "Brecon Beacon

Railway" genießen Sie die unbeschreibliche

Natur des walisischen Nationalparks.

Anschließend fahren Sie in die walisische

Hauptstadt Cardiff, die Sie bei einem spannenden

Stadtrundgang mit Ihrer Reiseleitung

entdecken.

7. Tag – Cotswolds & Oxford: Heute fahren

Sie durch die Cotswolds - das Herz Englands.

Die grünen Hügel mit den Schafheerden und

die verträumten Dörfchen sind der Inbegriff

ländlicher Idylle. Weiterfahrt nach Oxford. Die

malerische Stadt glänzt durch beeindruckende

Architektur, historische Gebäude und eine der

ältesten Universitäten der Welt. Den Abend

genießen Sie landestypisch bei einem Essen

im Pub, bevor Sie an Bord der Nachtfähre gehen.

8. Tag – Heimreise: Ankunft in Hoek van

Holland und Heimreise nach Bayern.

Land's

End

ENGLAND

Torpantau

Pant/Brecon Cotswolds

Oxford

Beacons Nationalpark

Cardiff/ Cheddar Gorge Alton

Swansea/Newport Lyme Winchester Alresford

Exeter

Regis

Bournemouth/

Dartmoor Southampton

Plymouth Nationalpark

St. Michael's Mount

Ärmelkanal

St. Ives/

St. Erth

Harwich

www.stanglmeier.de Großbritannien 45


UNSERE

Reisebüros

Reisetelefon

Kostenlose Beratungs- und Buchungs-Hotline

0800 – 900 800 2

REISEBÜRO

MAINBURG

Marktplatz 5

84048 Mainburg

Mail reisen@stanglmeier.de

Aktuelle Öffnungszeiten

unter www.stanglmeier.de/

informationen-service/reisebueros/

Katharina Stanglmeier, Antonia Schneider, Eva Schneider, Sandra Beck

REISEBÜRO

PFAFFENHOFEN

Hauptplatz 33

85276 Pfaffenhofen

Mail rbpfaff@stanglmeier.de

Aktuelle Öffnungszeiten

unter www.stanglmeier.de/

informationen-service/reisebueros/

Tina Fuchs, Christine Hebting, Daniela Littel

REISEBÜRO

INGOLSTADT

Mauthstraße 7

85049 Ingolstadt

Mail rbing@stanglmeier.de

Aktuelle Öffnungszeiten

unter www.stanglmeier.de/

informationen-service/reisebueros/

Marie-Therese Stecher, Hans Huber, Julia Mayr, Maurizio Leone, Charlotte Tewes

Es gelten unsere aktuellen AGBs online

unter www.stanglmeier.de/agbs

Programmänderungen vorbehalten! Wenn Sie ab sofort keine Werbung mehr

von uns per Post erhalten möchten, können Sie gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit

Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit, ein

entsprechendes Formular finden Sie auf unserer Website www.stanglmeier.de

Mindestteilnehmerzahl bei allen Reisen (falls nicht anders angegeben): 20 Personen.

www.stanglmeier.de

Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG, Industriestraße 14, 84048 Mainburg

www.instagram.com/lust_am_reisen

www.facebook.com/Reisen.Stanglmeier

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!