FoodOase Magazin Weihnachts-Special digital 2020

foodoase.de

Jetzt stehen sie wieder an, die gemütlichen Advents-Wochenenden, an denen wir uns Ruhe und Besinnlichkeit wünschen. Stimmungsvolle Weihnachtsleckereien, auf die man sich das ganz Jahr über freut, dürfen natürlich in dieser Zeit nicht fehlen. Genießen Sie eine Himmlische Weihnachtszeit - Frei von allem, was Sie nicht vertragen! Diese Magazinausgabe beschert Ihnen köstliche Rezeptideen, hinreißende Produktempfehlungen, ein tolles Gewinnspiel und vieles mehr.

Markos Lieblingsrezept:

Schokoladentorte mit Lavendelcreme und Schokocreme

Lavendelcreme:

Zutaten

200g Margarine (vegan)

50g Creme Double (vegan)

300g Puderzucker

2 TL getrockneter Lavendel

Zubereitung

Die Margarine bei Raumtemperatur weich

schlagen. Den Puderzucker hineinsieben

und unterrühren. Dann die Creme Double

und den getrockneten Lavendel hinzufügen.

Creme vor der weiteren Verarbeitung

im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Tortenböden:

Zutaten

800g glutenfreies Mehl

300g weißer Zucker

200g dunkler Zucker

120g dunkle Schokolade 79% oder 56%

2 EL Vanillezucker

2 TL Backpulver

2 TL Salz

500ml Wasser

200ml Sonnenblumenöl

1,5 EL Apfelessig oder Weißweinessig

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel

vermischen. Die flüssigen Zutaten und die

geschmolzene Schokolade zur Mehlmischung

geben und den Teig glattrühren.

Zwei Springformen (ca. 22 cm) mit Öl

bestreichen und mit Mehl bepudern oder

mit Backpapier auslegen. Die Kuchen einzeln

auf mittlerer Schiene bei 175 °C Ober-/

Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.

Abkühlen lassen.

Schokocreme:

Zutaten

250g Margarine (vegan)

90g dunkle Schokolade 79% oder 56%

50g Creme Double (vegan)

50g Puderzucker

100g Kakaopulver

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Margarine bei Raumtemperatur weich

schlagen und den Puderzucker und das

Kakaopulver unterrühren. Geschmolzene

Schokolade und Creme Double hinzugeben

und ebenfalls unterrühren. Creme vor der

weiteren Verarbeitung im Kühlschrank gut

durchkühlen lassen.

Die ausgekühlten Tortenböden mittig

durchtrennen. Die Unterseiten jeweils

auf eine Kuchenplatte legen. Den einen

Tortenboden dick mit Lavendelcreme

bestreichen und den anderen dick mit

Schokocreme bestreichen. Die Oberseiten

vorsichtig auf die Cremeschichten legen.

Die Oberseiten und Ränder der Torten entweder

ganzflächig mit der Creme verzieren

und / oder die Creme in einen Spritzbeutel

füllen und nach Herzenslust dekorieren.

Glutenfrei | weizenfrei | haferfrei | nussfrei | sojafrei | eifrei | vegan

31

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine