FoodOase Magazin Weihnachts-Special digital 2020

foodoase.de

Jetzt stehen sie wieder an, die gemütlichen Advents-Wochenenden, an denen wir uns Ruhe und Besinnlichkeit wünschen. Stimmungsvolle Weihnachtsleckereien, auf die man sich das ganz Jahr über freut, dürfen natürlich in dieser Zeit nicht fehlen. Genießen Sie eine Himmlische Weihnachtszeit - Frei von allem, was Sie nicht vertragen! Diese Magazinausgabe beschert Ihnen köstliche Rezeptideen, hinreißende Produktempfehlungen, ein tolles Gewinnspiel und vieles mehr.

Gemüsequiche

Zutaten

für eine Tarteform 28 cm

200g Komeko Knusperlust

1/2 TL Salz

125g Butter

1 Eigelb Gr. L

2 – 3 EL kaltes Wasser

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe (nach Verträglichkeit)

1 Zucchini, mittelgroß

1 große rote Paprika

3 – 4 Karotten

1 – 2 Salz, 1 TL Paprikapulver edelsüss

Jeweils 1 TL getr. Basilikum, Oregano,

Thymian

1 Becher Schmand, laktosefrei (200g)

150g Fetakäse, laktosefrei

3 Eier Gr. L

3 EL Olivenöl

Zubereitung

1. Komeko Knusperlust, Salz, Butter, Eigelb

und 2 – 3 EL kaltes Wasser zu einem glatten

Teig verarbeiten. Am besten mit den

Knethaken vom Handmixer vorarbeiten,

anschließend mit der Hand kneten.

2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln

und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze

vorheizen.

4. In der Zwischenzeit das Gemüse

waschen und vorbereiten. Zwiebel und

Knoblauch in Würfel schneiden, Paprika,

Karotten und Zucchini in mundgerechte

Stücke schneiden.

5. Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen,

Zwiebel und Knoblauch anbraten, im

Anschluss das restliche Gemüse zugeben

und anbraten. Dabei großzügig mit Salz,

Paprikapulver und Kräutern würzen.

6. Die Tarte-Form mit Butter einfetten, den

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit

bemehltem Nudelholz etwas ausrollen.

Da der Teig leicht bröselig ist, drückt man

ihn am besten in der Form zurecht, dabei

einen Rand hochziehen.

7. In einer Schüssel den Schmand mit den

Eiern, 1/2 TL Salz und zerkleinerten Fetakäse

verrühren.

8. Den Teig mehrmals mit einer Gabel

einstechen und 10 Minuten bei 180 °C

vorbacken, danach kurz aus dem Ofen

nehmen. Anschließend das angebratene

Gemüse auf dem Teig verteilen, darüber

die Schmand-Creme geben und die

Quiche ca. 35 Minuten weiter backen.

9. Die Veggie Quiche vor dem Servieren/

Anschneiden ca. 15 bis 30 Minuten ruhen

lassen.

39

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine