29.10.2020 Aufrufe

Grundschule aktuell Heft 152

Grundschule in und nach Corona

Grundschule in und nach Corona

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Inhalt<br />

Diesmal<br />

Tagebuch<br />

S. 2 Als wir uns nicht an den Stundenplan hielten<br />

(M. Fischer)<br />

Aus dem Grundschulverband<br />

S. 3 Neuer Vorstand nimmt die Arbeit auf (E. Bohn)<br />

Thema: <strong>Grundschule</strong> in und nach Corona<br />

S. 4 Eine besondere Zeitschrift … (M. Töpler)<br />

S. 5 … in einer ungewöhnlichen Zeit (P. Kihm)<br />

S. 6 Herausforderungen und Chancen<br />

der Digitalisierung (T. Irion, M. Töpler)<br />

S. 8 Kinderuni Saar zu Corona-Zeiten<br />

(N. Müller-Bruverius, S. Tauchert)<br />

S. 11 Der pädagogisch und didaktisch richtige Einsatz<br />

digitaler Technologien (D. Schmeinck)<br />

S. 12 Auf dem Weg zu datenschutzfreundlichem<br />

Unterricht (J. Wawrzyniak)<br />

S. 15 Und dann kam Covid-19 …<br />

(Klassenlehrerin einer vierten Klasse)<br />

S. 18 Veränderte Kindheit in Zeiten von Corona<br />

(U. Winklhofer u. a.)<br />

S. 20 #instalehrerzimmer (C. Meisberger, J. Werle)<br />

S. 23 Das digitale Klassenzimmer einer dritten Klasse<br />

(C. Stricker)<br />

S. 26 „Experimentieren zu Hause“<br />

(H. Wedekind, O. Theisselmann, H. Haas)<br />

S. 29 „Digitalisierung und Schulschließungen“ –<br />

Berichtsanalyse (P. Kihm u. a.)<br />

S. 32 Übergänge während der Schulschließungen<br />

und danach (U. Carle)<br />

S. 34 Die Pandemie als Chance (C. Eberhard, M. Töpler)<br />

S. 36 Menschen! Nicht bloß Tablets (J. Ramseger)<br />

Aus der Forschung<br />

S. 39 „Schule im Netz?“ – Unterricht unter der<br />

Bedingung von Abwesenheit<br />

(G. Breidenstein / A. Bossen)<br />

Rundschau<br />

S. 42 Wir für eine bessere Welt!<br />

(Projekt „Eine Welt in der Schule“) (U. Oltmanns)<br />

Landesgruppen <strong>aktuell</strong> – unter anderem:<br />

S. 48 Brandenburg: Ein vielschichtiges Bild<br />

S. 55 Schleswig-Holstein: Unsere Erfahrungen<br />

der letzten sechs Monate<br />

S. 56 Saarland: Lernmaterialien für<br />

den digitalen Fernunterricht<br />

In dieser Ausgabe finden Sie zwei Interviews:<br />

Prof. Dr. Thomas Irion von der PH Schwäbisch Gmünd gibt<br />

Antworten zu grundsätzlichen Fragen rund um das Thema<br />

Medienbildung. Dabei verbindet er historische Bezüge mit<br />

den <strong>aktuell</strong>sten Entwicklungen. Seite 6/7<br />

Christian Eberhard, Schulleiter der OGS Gottfried Kinkel in<br />

Bonn, berichtet von den Chancen, die sich in der Pandemie-Situation<br />

neben allen Herausforderungen ergeben.<br />

Dabei wird deutlich, welche Bedingungen in einer Schule<br />

geschaffen werden müssen, um auch mit ungewöhnlichen<br />

Herausforderungen umgehen zu können. Seite 34/35<br />

Das Thema Datenschutz ist in der <strong>aktuell</strong>en Situation besonders<br />

wichtig. Einerseits wollen und müssen wir die Vorgaben<br />

einhalten, andererseits kommt es zu Problemen in<br />

der praktischen Arbeit, unter anderem, weil manche Fragen<br />

noch ungeklärt sind.<br />

In ihrem Artikel weist Jessica Wawrzyniak auf grundsätzliche<br />

Aspekte des Datenschutzes an <strong>Grundschule</strong>n hin und<br />

regt uns zum Nachdenken an, ob die vermeintlich einfache<br />

Lösung immer die richtige ist. Seite 12–14<br />

www.<br />

grundschule-<strong>aktuell</strong>.info<br />

Hier finden Sie Informationen zu „<strong>Grundschule</strong> <strong>aktuell</strong>“<br />

und hier das Archiv der Zeitschrift:<br />

www.<br />

grundschulverband.de/archiv/<br />

Impressum<br />

GRUNDSCHULE AKTUELL, die Zeitschrift des Grundschulverbandes,<br />

erscheint viertel jährlich und wird allen Mitgliedern zugestellt.<br />

Der Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.<br />

Das einzelne <strong>Heft</strong> kostet 9,00 € (inkl. Versand innerhalb Deutschlands);<br />

für Mitglieder und ab 10 Exemplaren 5,00 €.<br />

Verlag: Grundschulverband e. V., Niddastraße 52, 60329 Frankfurt / Main,<br />

Tel. 0 69 / 77 60 06, Fax: 0 69 / 7 07 47 80,<br />

www.grundschulverband.de, info@grundschulverband.de<br />

Herausgeber: Der Vorstand des Grundschulverbandes<br />

Redaktion: michael.toepler@grundschulverband.de<br />

Fotos und Grafiken: Katrin Gamer schlag / smakdesign.de (Titel),<br />

Markus Scholz (S. 41), Autorinnen und Autoren (soweit nicht anders<br />

vermerkt)<br />

Herstellung: novuprint Agentur GmbH, 30175 Hannover<br />

Anzeigen: Grundschulverband e. V., Tel. 0 69 / 77 60 06,<br />

info@grundschulverband.de<br />

Druck: Strube Druck und Medien OHG, 34587 Felsberg<br />

ISSN 1860-8604 / Bestellnummer: 6096<br />

Beilagen: TOUSSINI-circus mobile<br />

In manchen Beiträgen dieser Zeitschrift bringen Autorinnen und Autoren<br />

ihr Bemühen um eine gendersensible Sprache durch be son dere schriftsprachliche<br />

Zeichen zum Ausdruck. Da es zurzeit keine allgemein anerkannte<br />

Lösung für das Problem „gendersen sibler“ (Schrift-)Sprache gibt, verwendet<br />

jede Autorin und jeder Autor ihre oder seine bevorzugte Form.<br />

Im Artikel „Und dann kam Covid-19 …“ erhalten wir<br />

einen sehr vielseitigen und gleichzeitig emotionalen<br />

Einblick in die Realität einer vierten Klasse im März<br />

2020. Die Sorgen von Kindern und Erwachsenen haben<br />

dabei genauso ihren Platz wie gute Lösungsansätze<br />

und Impulse für die konkrete Arbeit in einer unsicheren<br />

Zeit. Seite 15–17<br />

Noch mehr Grundschulverband?<br />

Dann abonniert uns jetzt – auf Social Media:<br />

Veränderungen gestalten<br />

Liebe Leserinnen und Leser,<br />

das einzig Beständige ist die Veränderung. Das gilt besonders<br />

in Zeiten von Krisen, aber auch für die Entwicklung eines Verbandes.<br />

Dabei ist diese Aussage natürlich eine Überspitzung:<br />

Im Grundschulverband bleibt auch bei vielen Veränderungen<br />

manches bestehen, wie etwa der Kern unserer Arbeit für die<br />

Reform der <strong>Grundschule</strong> zur „Kindergerechten Schule“. Teil<br />

der Veränderung hingegen ist die Neubesetzung unseres Vorstandes,<br />

mehr dazu erfahren Sie auf Seite 3.<br />

Die Ihnen vorliegende Ausgabe <strong>152</strong> behandelt das Schwerpunktthema<br />

„<strong>Grundschule</strong> in und nach Corona“. Näheres zur<br />

Konzeption dieses besonderen <strong>Heft</strong>es finden Sie auf den Seiten<br />

4 und 5, dort stellen Pascal Kihm von der Landesgruppe<br />

Saarland und ich Ihnen diese besondere Art der Zusammenarbeit<br />

vor. Nun zu den Inhalten des Schwerpunktes:<br />

Eingerahmt werden die Artikel unserer Autorinnen und<br />

Autoren von zwei Interviews, die ich einmal telefonisch und<br />

einmal per Videokonferenz geführt habe. Dabei vertritt Prof.<br />

Irion den wissenschaftlichen Blick auf die komplexe Thematik<br />

der Digitalisierung, während Herr Eberhard die praktische<br />

Perspektive des Schulleiters mitbringt. Erst in der Zusammenschau<br />

von Wissenschaft und Praxis ergibt sich langsam ein<br />

immer vollständigeres Bild der Realität, in der wir bestmöglich<br />

handeln wollen. Mit der Setzung der beiden Interviews<br />

als Rahmen habe ich den Artikel von Prof. Jörg Ramseger als<br />

einen besonderen gekennzeichnet, der über den Rahmen hinausweist.<br />

Seine Analyse lädt zum Nachdenken über grundsätzliche<br />

Fragen ein, in der Zuspitzung seiner Beobachtungen<br />

fordert er uns zur Positionierung auf.<br />

Gerahmt von den genannten Artikeln finden Sie vielfältige<br />

Eindrücke aus der Praxis der Schulen, Strategien zum Umgang<br />

mit den Aufgaben der Lehrenden aus der Distanz, Lernangebote<br />

aus dem oder über das Internet, eine ausführliche<br />

Berichtsanalyse, persönliche Beobachtungen und nicht zuletzt<br />

ein Plädoyer für einen besseren Datenschutz. Zur Beurteilung<br />

der vergangenen Monate sind Studien zu verschiedenen Akteursgruppen<br />

im Schulsystem sehr aufschlussreich. Wir geben<br />

Ihnen im Schwerpunkt einen Einblick in eine <strong>aktuell</strong>e Untersuchung<br />

des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) zur Situation<br />

in den Familien und im Bereich „Aus der Forschung“ können<br />

Sie einen ersten Eindruck über die Situation der Lehrkräfte<br />

gewinnen. Die Studie dazu wurde von der Martin-Luther-<br />

Universität Halle-Wittenberg durchgeführt.<br />

Aus unserem Projekt „Eine Welt in der Schule“ erfahren<br />

Sie von einem sehr spannenden Angebot zur Arbeit mit den<br />

„Global Goals“ der UNO. Das <strong>Heft</strong> schließt ab mit einem ausführlicheren<br />

Blick in die Landesgruppen, mit vielen Berichten<br />

und interessanten Einblicken. Ich danke an dieser Stelle<br />

allen Autorinnen und Autoren der Landesgruppen, die sich<br />

bei aller zusätzlichen Belastung die Zeit für ihre Berichte genommen<br />

haben!<br />

Ich wünsche Ihnen eine angeregte Lektüre und hoffe darauf,<br />

dass die eine oder andere Idee Ihnen auch im Alltag weiterhelfen<br />

wird.<br />

Michael Töpler<br />

U II<br />

GS <strong>aktuell</strong> <strong>152</strong> • November 2020<br />

GS <strong>aktuell</strong> <strong>152</strong> • November 2020<br />

1

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!