AKTION S parkasse Nr. 29 | Winter 2011 - Nord-Ostsee Sparkasse

nospa.de

AKTION S parkasse Nr. 29 | Winter 2011 - Nord-Ostsee Sparkasse

AKTION

S p a r k a s s e Nr. 29 | Winter 2011

Mehrwertkonto

Seite 14

Geschenketipp

Heimatliche

Landschaften

Seite 4

Altersvorsorge

„... das ist eigentlich

ganz simpel“

Seite 10

Hilfestellung

Pateneltern in

Flensburg

Seite 28


Schnell notiert:

Inhalt:

2

Ein Geschenketipp: Sparen, gewinnen und fördern, das alles

verbindet sich mit einem PS-Los, das es für fünf Euro pro Monat

bei der Sparkasse gibt. Vier Euro davon werden auf die hohe Kante

gelegt und dem Sparer im Dezember gutgeschrieben. Ein Euro pro

Los wird bei den zwölf Monatsauslosungen eingesetzt - hinzu kommen

eine Jahres- und eine Superauslosung im Dezember. Macht 14 Gewinnchancen

pro Jahr. Und 25 Cent je Los und Ausspielung werden

gesammelt, um sie für gemeinnützige Zwecke einzusetzen.

Titel Engel auf dem Wanderuper

Weihnachtsmarkt

3 Nähe

4 Heimatliche Landschaften

5 Weihnachtsdessert

6 Ausflugs- und Reisetipps

8 Kulturtipps

10 Altersvorsorge

12 Boßeln

14 Unser Mehrwertkonto

22 Sonderkreditprogramm Wind und Sonne

23 Wintertipps

24 Geldanlage: Beratung zählt

25 Ein Theater für Schleswig

26 Heilpädagogisches Reiten

27 KinderZukunftsplan

28 Pateneltern in Flensburg

29 Schach – Spiel der Könige

30 Nachtraben sorgen für Sicherheit

31 Gewinner

32 Chillen im Sandwig


Nähe

Nähe gehört zu unserem Geschäftsprinzip. Wir,

Mitarbeiter und Vorstand der Nospa, arbeiten

und leben in der Nähe unserer Kunden. Hier in

der Region haben wir und unsere Familien Freunde,

Nachbarn und Vereinskameraden.

Nähe bedeutet, dass wir nicht nur in den Städten,

sondern auch in den ländlichen Teilen unseres

Geschäftsgebietes ein flächendeckendes und

umfassendes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen

für alle Menschen sichern. Einen

unserer über 100 Standorte können Sie mit Bus

oder Auto von Ihrem Wohnort aus im Durchschnitt

in etwa fünfzehn Minuten erreichen.

Nähe bedeutet auch, dass wir uns auf Geschäfte

vor Ort konzentrieren. Ihr bei uns angelegtes Geld

fließt wieder zurück zu den privaten Haushalten,

den Betrieben und Selbstständigen in unserer

Region, also zu Menschen, die wir kennen. Das

gibt Sicherheit, schafft Stabilität und Vertrauen.

Nicht zuletzt sind wir den Menschen auch jenseits

von Finanzgeschäften mit unserem umfassenden

Engagement für gemeinnützige Anliegen nah.

Wir tragen nicht nur mit Geld, sondern auch mit

persönlicher Verantwortung im Ehrenamt dazu

bei, die kulturellen und sozialen Grundlagen

unserer Region zu erhalten und deren Zusammenhalt

zu stärken.

Nähe suchen wir alle besonders intensiv in dieser

dunklen Jahreszeit. Wir rücken zusammen und

verbringen mehr Zeit zuhause und mit der Familie.

Eine gute Gelegenheit, einmal in der Aktion

Sparkasse zu blättern. Sie werden viele Beispiele

für geschäftliche, aber auch menschliche Nähe

finden.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien auch im

Namen meiner Vorstandskollegen eine harmonische

Advents- und Weihnachtszeit und einen

guten Start in ein gesundes und glückliches neues

Jahr.

Ihr

Reinhard Henseler

Vorsitzender des Vorstandes

3


Geschenketipp: Heimatliche Landschaften

Die Schönheit der Region

IM HEKTISCHEN ALLTAG geht er

oft unter: der Blick für die Einzigartigkeit

unserer heimatlichen

Landschaft. Fotografen

halten schon von Berufs wegen

immer die Augen offen und

haben einen Blick für die

Schönheiten der Region, für

besondere Motive, ungewöhnliches

Licht oder ein spannen-

4

� � � � � � �� �� �� �

�������

�����

��������������

����

�������������������������������������

Hans-Wilhelm Langholz

„Bi uns to huus“

Herausgeber:

Art - Books & Magazines International

GmbH & Co. KG, Aufnahmen

aus dem Kreis Schleswig-

Flensburg, den Städten Flensburg

und Schleswig, 40 x 34 cm,

17,50 Euro

des Wolkenspiel. Sie zeigen das

Land zwischen Nord- und Ostsee

aus unterschiedlichsten

Perspektiven und in jeder Jahreszeit.

Einige der besten Fotos

erscheinen in Jahreskalendern,

die in jeder regionalen

Buchhandlung erhältlich sind.

Hier eine Auswahl der schöns -

ten Kalender.

Fotogruppe Harrislee e. V.

Jarling 2012

Herausgeber: Nordfriisk Instituut,

Dr. Karin Haug, Marlene Kunz und

Gondrun Verch, Fotografien der

nordfriesischen Landschaft,

Bildtexte auf Friesisch und Plattdeutsch,

30 x 40 cm, 16,80 Euro

www.nordfriiskinstituut.de

Andreas Große

Kalender 2012

Aufnahmen der Landschaft Angeln,

34 x 42 cm, 19,50 Euro

www.andreas-grosse.de

Georg und Jens Quedens

Amrum 2012

Herausgeber: Verlag Quedens,

39,4 x 29,6 cm, 17,90 Euro

www.quedens.de

immer etwas Meer…

HANS JESSEL

DIE INSELSYLT

Hans Jessel

Die Insel Sylt 2012

Herausgeber: Eiland Verlag,

48 x 45,8 cm, 23,80 Euro

www.eiland.de

2 012


Weihnachtsdessert: würzig, süß und lecker

Zimt –

Eine Prise

Orient

ZIMT, EINES DER ÄLTESTEN

Gewürze der Menschen, war

lange Zeit sehr kostbar. Im Mittelalter

gab es um den Besitz

heftige Auseinandersetzungen

und Zimt war so teuer, dass nur

wenige Wohlhabende sich das

begehrte Gewürz leisten konnten.

In der Küche der Reichen

wurde allerdings nicht gespart.

Statt mit einer Prise würzte

man mit einer ganzen Schöpfkelle

süße ebenso wie deftige

Gerichte.

Zimt-Parfait*

5 Eigelb, 125 g Zucker,

1 Gläschen Cognac, Zimt nach

Geschmack, 1/2 l Schlagsahne

Eigelb mit Zucker und Cognac

zu einer dicken Creme aufschlagen

(im Wasserbad). Zimt

hinzufügen. Sahne sehr steif

schlagen und unterheben. Portionsweise

in Gläschen oder

insgesamt in eine Schüssel

geben. Über Nacht ins Tiefkühlfach

stellen. Kurz vor dem

Verzehr herausnehmen und

leicht angetaut servieren.

* Weihnachtliches Dessert aus

dem Kochbuch der Friedrichstädter

Landfrauen.

AUSFLUGSTIPP

Wissenswertes über Gewürze

erfahren Besucher im SPICY´S,

dem Gewürzmuseum in der

Hamburger Speicherstadt. Der

Besuch kann mit der Kaufmannstour

verbunden werden.

Die Tour startet mit Glühwein

oder Zimtkaffee im Gewürzmuseum

und führt an den schöns -

ten Stationen der weltweit einzigartigen

Speicherstadt vorbei.

Weihnachts-Tiramisu*

6 Scheiben Kuchen

(Marzipanstollen)

2 Gläser Wein, rot

500 g Quark (Magerquark)

250 g Schlagsahne

2 TL Zimt, gemahlen

5 EL Zucker

Von einem Marzipan-Stollen

sechs bis acht mittelgroße

Scheiben abschneiden und

den Boden einer Auflaufform

damit bedecken. Lücken mit

zerbröckelten Resten auffüllen.

Den Stollen mit Rotwein übergießen,

bis er gut getränkt ist

und zwei bis drei Stunden

Von den früheren Gewürzspeichern

geht es an malerischen

Fleeten entlang bis hin zu den

ehemaligen Kontoren der Hamburger

„Pfeffersäcke“ in der

historischen Deichstraße.

www.spicys.de

BUCHTIPP

Anregendes, Geschichtliches

und Schmackhaftes rund um

„Zimt, das duftende Juwel aus

Tausendundeiner Nacht“ bietet

das schöne Buch von Wolfgang

Hübner und Michael Wissing,

das im AT Verlag erschienen ist.

(ISBN 978-3-03800-551-3)

ruhen lassen. Die Sahne halbsteif

schlagen und unter den

Quark heben, sodass es eine

glatte Masse ergibt.

Vor dem letzten Durchrühren

1 TL Zimt und 1 EL Zucker hinzugeben.

Die Masse nach der

Ruhezeit des Stollens gleichmäßig

darauf verteilen. 1 TL

Zimt mit 4 EL Zucker verrühren,

darüber streuen und kurz

durchziehen lassen.

* Rezept von Birgit Feddersen,

1. Vorsitzende der LandFrauen,

Kreisteil Flensburg

5


Tapetenwechsel: Ausflugs- und Reisetipps

WENN BEI STRENGEM Frost das

Watt überfriert und bei jedem

Schritt knirscht, ist eine Wattwanderung

ein ganz besonderes

Erlebnis. Wattwanderungen

im Winter bietet zum Beispiel

der erfahrene Führer Boy Boysen

an. Am 18. Dezember geht

es durchs Watt zur Hallig Oland

(Rückfahrt per Schiff). Auf der

Hallig hält Pastor Krämer eine

Müßiggang in Schleswig-Holstein

„Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel

des Menschen.” Mit diesem

Zitat von Oscar Wilde beginnt

das Buch der Eckernförder

Journalistin Sylvia Schneider

„Müßiggang in Schleswig-Holstein“.

Herausgeber ist die

Marketingkooperation Städte

in Schleswig-Holstein e.V.,

die im Frühjahr 2011 unter

www.unerreichbar-in-sh.de

die gleichnamige Kampagne

gestartet hat, um Städte

in Schleswig-

Holstein

als außergewöhnliche

Orte

der

6

©MakS/Shutterstock

Wattwandern im Winter

weihnachtliche Andacht und

der Chor trägt in der Hallig-Kirche

Weihnachtslieder vor.

Anschließend können sich die

wetterfesten Wanderer im Gasthaus

bei Weihnachtsgebäck

und heißen Getränken stärken.

Am 27. und 28. Dezember wird

die Wattwanderung zur Hallig

Oland mit einem deftigen Grünkohlessen

im Gasthaus der Hal-

Muße zu präsentieren.

Mit viel Liebe

zum Detail haben

vierzehn Städte

dabei das Thema

„Müßiggang“ aufbereitet

und durch phantasievolle

Pauschalen

„buchbar“ gemacht. Das

Buch zur Kampagne ist

im Wachholtz-Verlag

erschienen, im Buchhandel

für 14,80 Euro

lig verbunden. Startpunkt ist

der Schiffsanleger von Schlüttsiel.

Hier kann man kostenlos

parken. Mit dem Bus geht es

dann nach Dagebüll. Weitere

Infos und Termine: Boy Boysen,

Tel. 04668 9200-0, E-Mail:

BBoysen @t-online.de oder

Fremdenverkehrsbüro für die

Halligen Langeneß und Oland,

Telefon 04684 217.

erhältlich und eine schöne

Geschenkidee für alle Stressgeplagten.

LÜBECK:

HIN UND WEG VOM FENSTER

Für den Müßiggang im Winter

bietet sich eine Auszeit in

Lübeck an. Schalten Sie ab in

einer niedlichen kleinen Wohnung

im Ganghaus in der

Lübecker Altstadt. Hier erreicht

Sie nichts und niemand. Auch

nicht das schlechte Gewissen,

für einige Zeit von der Bildfläche

zu verschwinden. Was Sie

erwartet: Getränke und Snacks.

Eine Vollausstattung in puncto

Gemütlichkeit. Ein Bücherservice.

Und ansonsten absolut

nichts, das Sie vom Wesentlichen

ablenken könnte: Nichts

zu tun. Weitere Infos unter der

Buchungshotline 0451 4091912.

www.unerreichbar-in-sh.de.


Nachtleben im

Wattforum

WENN DIE GOLDMAID sich schlafen legt, kommen Hummer und

Tintenfisch aus ihren Höhlen. Das Nachtleben in den Aquarien

erklärt ein Mitarbeiter des Multimar Wattforum am Donnerstag,

den 8. Dezember. Treffpunkt: Multimar Wattforum Tönning, Einlass

ab 18.45 Uhr. Infos: Tel. 04861 96200, www.multimar-wattforum.de

Flensburger Gassen zur Weihnachtszeit

ST. JOHANNIS & ROTE STRASSE

mit Punsch und Kuchen verspricht

diese weihnachtliche

Stadtführung in Flensburg, die

Sie als große Familie, mit Kollegen

oder Freunden buchen können.

Erleben Sie stille Gassen

und Winkel der Flensburger Altstadt

rund um die Kirche St.

Johannis. Stationen sind unter

anderem der imposante Margarethenhof,

die Süderfischerstraße,

der Südermarkt mit dem

Die Weihnachtsfrau

erzählt

IN DER STADT SCHLESWIG er -

zählt die Frau des Weihnachtsmannes

von vergessenen Traditionen.

Erleben Sie eine Führung

in den St. Petri Dom zu

Schleswig und durch die Altstadt

für die ganze Familie. Termine:

An den Adventssonntagen

und am 25. Dezember

jeweils von 15 bis 16.30 Uhr,

Treffpunkt: TourismusService

Schleswig, Plessenstraße 7.

Weihnachtsmarkt und die Höfe

der Roten Straße. Dauer der

Führung etwa 1,5 Stunden.

Preis je Gruppe bis 25 Personen:

149 Euro, Treffpunkt: das Torhaus

des Margarethenhofs in

Flensburg. Ebenfalls stimmungsvoll

geht es auch bei der Flensburger

Stadtführung „Weihnachten,

Wichtel & Kostbarkeiten“ zu.

Infos und Buchungen: Flensburg

Fjord Tourismus GmbH, Tel. 0461

90 90 920.

7

© Ostseefjord Schlei GmbH


Kulturtipps:

hingehen, ansehen, lernen

Engel – Irdische Spuren eines

himmlischen Phänomens

IM WEIHNACHTSHAUS Husum

dreht sich noch bis zum 15.

Januar 2012 alles um das Thema

Engel. Die Ausstellung präsentiert

vielfältige Engel-Darstellungen.

Beispielsweise aus

der Produktion von Laienkünstlern,

entstanden aus tiefer

Volksfrömmigkeit. Gezeigt werden

Nürnberger Rauschgold -

8

engel, die als frühes Serienprodukt

oft von sozial Bedürftigen

zur Erhaltung ihrer Exis tenz

produziert wurden. Weitere

Exponate sind Postkarten mit

Engelsmotiven aus der Zeit, als

postalische Weihnachtsgrüße

modern wurden. Und auch die

unzähligen Heerscharen an

musizierenden, backenden

oder kochenden Weihnachtsengeln,

die heute aus der Produktion

des Erzgebirges bis

nach Übersee in den Wohnstu-

300 Jahre „combinirte“ Stadt

DIE „COMBINIRUNG“, das heißt

die politische Vereinigung der

Altstadt Schleswigs und der

Gottorfer Vororte Lollfuß und

Friedrichsberg am 7. September

1711, war die Geburtsstunde

der heutigen Stadt Schleswig.

Aus diesem Anlass präsentiert

das Stadtmuseum

Schleswig vom 9. Dezember

2011 bis zum 11. März 2012

eine umfassende Auswahl an

historischen Stadtansichten.

Die Auswahl der Motive

beginnt mit der ersten bekannten

Stadtansicht Schleswigs

aus dem Jahre 1584 im

berühmten Städtebuch ‚Theatrum

urbium‘ von Georg Braun

und Franz Hogenberg und

reicht bis zu einem überdimensionalen,

einzigartigen Panoramafoto

aus dem Jahre 1928 des

Fotografen Friedrich Kruse, das

lange in der Stadtkasse des

Rathauses hing und jetzt im

ben eine besondere Art deutscher

Weihnachtsstimmung

vermitteln, können entdeckt

werden.

Der historische Laden begleitet

die Ausstellung mit einem großen

Angebot an Literatur zum

Thema Engel, mit Adventskalendern,

Kunstkarten, Ausstechern

für die Weihnachtsbäckerei

sowie einer Auswahl an

Engelsfiguren aus Nürnberg,

dem Erzgebirge und Südtirol.

Stadtmuseum aufbewahrt

wird.

Die Ausstellung ermöglicht mit

ihren zahlreichen, erstmals in

einer Gesamtschau gezeigten

Objekten aus dem Bestand des

Stadtmuseums umfassende Einblicke

in die Entwicklung

Schleswigs seit der frühen

Neuzeit. Die Exponate des Stadtmuseums

werden ergänzt durch

wichtige Leihgaben, wie etwa

den faszinierenden großformatigen

Vogelschauprospekt von

Hans Christoff Lönborg aus dem

Jahre 1732, der neben Schloss

Gottorf die gesamte innere

Schlei bis zur Ostsee zeigt.


Husumer

Ausstellung zur

Sturmflut

Deichschäden im Dockkoog

vor Husum, Foto Dr. Günter Klatt

AM 16./17. FEBRUAR 1962 ereignete

sich eine der verheerends -

ten Sturmfluten an der deutschen

Nordseeküste. Es gab

erhebliche Schäden an den

DIE SCHLESWIGER Speeldeel

startet in die fünfzigste Spielzeit

– und hat eines ihrer beliebtes -

ten Stücke wieder in den Spielplan

aufgenommen: „De Fleederbeerpunsch“

nach „Die Feuerzangenbowle“

von Heinrich

Spoerl wird bis Mitte Dezember

in „Uns lütt Theoter“ in Schleswig

zu sehen sein.

Am 14. Januar 2012 öffnet sich

dann der Premierenvorhang zu

dem Schauspiel „Junkie“ von

Inge Debelts um 20 Uhr in der

A. P. Møller-Skolen. Rund 26

Notreparatur eines Deiches

durch die Bundeswehr,

Foto Prof. Dr. Erich Wohlenberg

Küsten- und Inselschutzwerken

sowie auf den Halligen und

über 300 Tote in Hamburg. Bis

auf Sachschäden war Schleswig-Holstein

relativ glimpflich

davon gekommen. Trotzdem

wurde im Küstenschutz nach

dieser Naturkatastrophe viel

bewegt. Die Erfahrungen mit

der großen Sturmflut führten

1963 unter anderem zur Verabschiedung

des Generalplans

Klassiker in der Schleswiger Speeldeel

Vorstellungen sind bis Anfang

März 2012 in „Uns lütt Theoter“

geplant. Mit dem Komödienklassiker

„Sluderkram in´t

Treppenhus“ rundet die Speeldeel

ihr Programm ab. Premiere

ist am 10. März um 20 Uhr in

der A. P. Møller-Skolen, weitere

32 Vorstellungen sind bis

Anfang Mai in „Uns lütt Theoter“

geplant. Kartenanfragen

bei Hanne Schwarz unter Tel.

04621 34771 oder per E-Mail an

hanne@schleswiger-speeldeel.de,

www.schleswiger-speeldeel.de

Küstenschutz in Schleswig-Holstein.

Dessen größte Maßnahme

war die Abdämmung der Eider

durch das zwischen 1967 und

1972 erbaute Eidersperrwerk.

Das NordseeMuseum Husum

zeigt vom 12. Februar bis 2. September

2012 eine Ausstellung

zur Sturmflut 1962.

„Überflieger“

Eckener

Der FlensburgerLuftschiffpionier

Hugo

Eckener war ein Star

in den USA. SeineAtlantiküberquerung

1924

nach Lakehurst

wurde von Millionen

gefeiert. In Flensburg können

Besucher nun auf den Spuren

Eckeners wandeln und viel

Wissenswertes über diese

spannende Persönlichkeit

erfahren. Gästeführerin Ruth

Rolke (kostümiert als Frau

Eckener) trifft die Gäste vor

dem Eckener Haus in der Norderstraße

8 in Flensburg.

Infos bei der Touristinfo am

Flensburger ZOB oder Flensburg

Fjord Tourismus GmbH,

Tel. 0461 90 90 920

9


Altersvorsorge: Vorstandsmitglied Enno Körtke im Gespräch

10

„… das ist eigentlich

ganz simpel.“

Die Altersvorsorge ist für viele

Menschen ein ungeliebtes Thema.

Nicht zuletzt deshalb, weil

die zahlreichen Möglichkeiten

der Vorsorge verwirren. Kaum

jemand kann nachvollziehen,

welche Altersvorsorge in späteren

Jahren wirklich ein finanziell

abgesichertes und sorgenfreies

Leben ermöglicht. Nospa-

Vorstandsmitglied Enno Körtke

erklärt im Interview mit der

Redaktion der Aktion Sparkasse

das Prinzip der Altersvorsorge.

Rürup, Riester, Basisrente, Direktversicherungen,

Pensionskassen,

Rente mit 67 oder 69 … Herr

Körtke, kennen Sie sich noch mit

all diesen Themen aus, die in den

Medien zum Stichpunkt Altersvorsorge

auftauchen?

Enno Körtke (lacht): Ja, auch ich

habe manchmal den Überblick

verloren. Aber das dürfte den

Herren Rürup und Riester wohl

auch schon passiert sein. Aber

im Ernst: Eigentlich ist das im

Kern gar nicht so schwer zu verstehen,

weil das Grundprinzip

sämtlicher von Ihnen erwähnten

Vorsorgearten – bei allen

Unterschieden im Detail –

immer gleich ist.

Warum herrscht in der öffentlichen

Diskussion zum Thema

Altersvorsorge eine solche Verwirrung?

Enno Körtke: Ich denke, dass der

langfristige Ansatz noch nicht

ausreichend bekannt ist. Die

Grundidee hinter all diesen Vorsorgeeinrichtungen

ist durch-


gängig und eigentlich ganz simpel:

Wer Altersvorsorge betreibt,

soll das aus steuerfreiem Einkommen

tun. Das gilt für die

Ries terrente genauso wie für

die betriebliche Altersvorsorge

und – schrittweise – auch für die

Sozialversicherungsrente und

die Rüruprente. Dafür muss die

Rente im Alter „normal“, wie alle

anderen Einnahmen auch, versteuert

werden. Immer das gleiche

Prinzip: Durch das „Ansparen“

aus steuerfreiem Einkommen

ergibt sich die große

Chance, Geld, das man sonst

nicht hätte, für die Altersvorsorge

anzulegen und darauf Zinsen

und Zinseszinsen zu kassieren.

Mein Tipp: Dadurch, dass die

Beiträge zur Sozialversicherungsrente

schrittweise steuerfrei

gestellt werden, haben

viele Menschen von Jahr zu

Jahr ein bisschen mehr „Netto

vom Brutto“. Im einzelnen

Monat spürt man das kaum,

über die Jahre kommen da

aber schnell einige zehntausend

Euro zusammen, die

unbedingt in die Altersvorsorge

investiert werden sollten.

Wir beraten gerne, um herauszufinden,

wie viel da individuell

zusammenkommt.

Das Umdenken fällt vielen schwer.

Wo es früher nur die staatliche

Rente gab, muss sich heute jeder

durch eine zusätzliche Vorsorge

vor Altersarmut absichern. Was

bedeutet das für einen Kunden der

Nospa, der vorsorgen möchte?

Enno Körtke: Keine Scheu vor

dem Thema Altersvorsorge, das

ist meine Empfehlung. Nicht

inaktiv sein, nicht abwarten,

sondern die zukünftige Versorgung

in die eigene Hand nehmen.

Das ist umso wichtiger,

weil die Demografie unerbitt-

lich ist. Einfache Mathematik:

Wie viele Kinder wurden in

welchem Zeitraum geboren?

Wie viele Rentner und Pensionäre

wird es in den kommenden

Jahrzehnten geben? Er -

gebnis: Sollte es, das ist die einzige

Möglichkeit, nicht mehr

qualifizierte Zuwanderung

geben, haben die Prognosen,

dass das künftige Rentenniveau

sinken wird, definitiv

Bestand. Lassen Sie sich nicht

täuschen von dem guten

Niveau der aktuellen Rentenauszahlungen.

Es wird sinken,

denn in Zukunft wird es immer

mehr Rentner pro Beitragszahler

geben.

Im Alter will man aber einen

angemessenen Lebensstandard

halten. Das wird nicht

gelingen, wenn nicht langfris -

tig und umfassend eine individuelle

Altersvorsorge vorbereitet

wurde. Daher empfehle ich

ein Beratungsgespräch mit

einem unserer Experten. Am

besten gleich: Je früher die

staatlichen Förderungen systematisch

genutzt werden, desto

weniger spürbar sind die Vorsorgeaufwendungen

und desto

mehr kommt am Ende dabei

heraus.

Enno Körtke,

Nospa-Marktvorstand

11


Boßeln: Nordfriesischer Nationalsport

Der Kampf um die Kugel am Außendeich

EIN BOSSLER ist ein harter

Kerl. Erst wenn Autos nicht

mehr anspringen und es

selbst zum Schlittschuhlaufen

zu kalt ist, fängt der Boßler mit

dem Training an. So jedenfalls

heißt es auf der Website der

Boßeljugend des Vereins Martje

Flors in Katharinenheerd.

Boßeln ist an der schleswig-

12

holsteinischen Nordseeküste

so etwas wie ein Nationalsport,

der traditionell vor

allem in der kalten Jahreszeit

ausgeübt wird. Denn früher

war Boßeln ein Zeitvertreib

für die Landbevölkerung in

langen Wintermonaten, wenn

die Felder abgeerntet und die

Gräben an der Westküste

gefroren waren. Nun hatten

die Bauern Zeit – und die Spieler

konnten auf festem Boden

querfeldein laufen. „Wenn´t

buten huult und störmt und

weiht, wenn´t früsst, dat man

so knackt, denn kamt de Boßlers

angereist“ heißt es in

einem überlieferten plattdeutschen

Boßellied.


Bei diesem Freizeitvergnügen,

das niederländische Einwanderer

in Norddeutschland bekannt

machten, wird eine mit mehreren

Löchern versehene und mit

Blei ausgegossene Kugel möglichst

weit weg geschleudert. Die

Technik beschreibt Jürgen Niehus,

Vorsitzender des Boßelvereins

St. Peter, so: „Man nimmt

Anlauf und schleudert die Kugel

wie einen Diskus mit eleganter

Drehung von sich.“ Das klingt

einfach, erfordert aber Übung.

Wichtig ist, dass die Kugel Stre -

cke macht. Die Spielregel besagt,

dass zwei gleich starke Mannschaften

die Boßel mit möglichst

wenig Würfen über eine

festgelegte Bahn bringen müs-

sen. In Nordfriesland treten

jedes Jahr im Winterhalbjahr

rund 20 Mannschaften gegeneinander

an. Geboßelt wird hier

am Außendeich, bei ausreichend

Frost gehts auch übers

Land. Zwei bis drei Stunden sind

die Boßler beim traditionellen

Feldboßeln unterwegs. Die

Mannschaft, die letztendlich

gewinnt, erhält die Boßel.

Gewinnt sie drei Jahre hintereinander,

wird die Kugel vergoldet

und bleibt für immer im

Besitz des siegreichen Vereins.

„Wir nehmen die Wettkämpfe

sehr ernst“, erzählt Jürgen Niehus.

„Da wird auch gerne mal

diskutiert und der Schiedsrichter

zu Rate gezogen. Der Spaß

beginnt nach dem Wettkampf,

wenn die Kugel an den Siegerverein

übergeben wurde und

der gesellige Teil beginnt.“

Für besonders begabte Boßler

sind diese Wettkämpfe zwischen

den Dörfern übrigens

eine ideale Möglichkeit, zu trainieren.

Sie haben darüber hinaus

die Gelegenheit, auf Landes-

und Bundesebene ihr

Können unter Beweis zu stellen.

Höhepunkt einer Boßlerkarriere

ist die Teilnahme an

den Europameisterschaften.

Die werden 2012 – bei voraussichtlich

eher milden Temperaturen

– in Italien ausgetragen.

13


Mehrwertkonto

Eine schöne

Bescherung…

Wer freut sich nicht, wenn gerade in der Vorweihnachtszeit

ein paar Euros mehr im Geldbeutel

klimpern und die Weihnachtsgeschenke größer

ausfallen können?

Mit dem Nospa-Mehrwertkonto ist nicht nur zu

Weihnachten, sondern im ganzen Jahr Bescherung.

Denn Nospa-Kunden nutzen bei ausgesuchten

Partnern im gesamten Geschäftsgebiet

exklusive Vorteile, die anderen Kunden verwehrt

bleiben.

Die SparkassenCard wird in Verbindung mit den

Mehrwertpartnern zu einem echten Vorteilsbrin-

Body Form Fitness- &

Wellness-Studio, Leck

Für Nospa-Kunden

entfällt bei Abschluss

eines 12-Monats-Abos

die Grundgebühr

(regulär: 37,50 €).

www.body-form.de

14

Capitol Filmpalast,

Schleswig

Nospa-Kunden erhalten

am Montag und Mittwoch

den ermäßigten Eintritt

vom Kinodienstag

5 € (statt 5,50 €).

www.cinemotionkino.de

ger: Sehen Sie sich die folgenden Seiten dazu

genau an.

Kein neues Konto, keine neue Karte, einfach

Nospa-Karte vorzeigen und Vorteile nutzen. Und

wer sich auf dem aktuellen Stand halten will:

www.nospa.de/mehrwert. Fragen werden auch

unter 0461 1500-5555 beantwortet. Dort bekommen

Sie auch ein Nospa-Girokonto, wenn Sie

noch keines haben.

Frohes Fest!

Autohaus Möller

Autohaus Möller

Handewitt

5 % Rabatt auf Reparaturen

und Ersatzteile. Das

Angebot gilt nicht für

Sonderangebote und

Unfallreparaturen. Gültig

in der Filiale Handewitt

www.moellerautomobile.de

Aktiv plus Husum

Bei Abschluss eines 12-

Monats-Abos erhalten Sie

einen Dauernachlass von

10 % sowie ein Startguthaben

von 50 €, das

variabel nach einer

vierwöchigen Probezeit

eingelöst werden kann.

www.aktivplus-fitness.de


Unser Mehrwertkonto: Exklusive Vorteile und Rabatte für Nospa-Kunden

Das jeweils

verbindliche

Angebot finden

Sie unter

www.nospa.de/

mehrwert

Schleswig-Holsteinisches

Landestheater

Nospa-Kunden erhalten

die Garderobenmarke im

Wert von 1 €

pro Kleidungsstück

kostenlos.

www.sh-landestheater.de

Niebüller Backstube

Die Niebüller Backstube

gewährt in allen Filialen

10 % Rabatt auf alle

Backwaren bei einem

Einkauf ab 6 €.

www.niebuellerbackstube.de

Manon G

Kappeln

Bei einem Kauf von zwei

Teilen erhalten Nospa-

Kunden 10 % Rabatt auf

das günstigere.

www.fotoguth.de

Ihre Vorteile auf einen Blick

Es ist ganz einfach: Zeigen Sie Ihre SparkassenCard vor und

genießen Sie Rabatte! Hotline: 0461 1500-5555 – wir helfen

bei Fragen und Wünschen immer weiter. Das Angebot wird

für Sie ständig aktualisiert und erweitert. Die jeweils gültige

Fassung finden Sie im Internet: www.nospa.de/mehrwert

(Stand: 7. November 2011)

Buchhandlung

Liesegang

In den Filialen Husum

und Schleswig erhalten

Nospa-Kunden

5 % Rabatt auf alle

Lamy-Füller &

Lamy-Kugelschreiber

www.buchliesegang.de

Teppichstraße

Wohndesign, Flensburg

Kunden der Nospa

erhalten bei Vorlage

der SparkassenCard

10 % Rabatt auf

das gesamte Sortiment,

reduzierte Artikel sind

ausgenommen.

www.teppichstrasse.de

Sport-Tiedje

Schleswig

Kunden der Nospa

erhalten bei Vorlage der

SparkassenCard 10 %

Rabatt auf Kinderfahrzeuge

von Kettler, Puky,

DinoCars und Berg Toys.

www.sport-tiedje.de

Strandhotel Glücksburg

Beim Verzehr eines

3-Gang-Menüs im

Restaurant Felix erhalten

Sie einen Gutschein in

Höhe von 5 € für das

Strandrestaurant

Sandwig.

www.strandhotelgluecksburg.de

Phänomenta

Flensburg

Nospa-Kunden erhalten

einen Rabatt von

20 % auf eine Eintrittskarte

bis zur Besucherkarte-Plus.

Gruppen sind

ausgenommen.

www.phaenomentaflensburg.de

Mr. Scandis Funpark

Handewitt

Nospa-Kunden erhalten

bei Vorlage ihrer SparkassenCard

einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den

Eintritt und in der Gastronomie.

Angebot gilt nicht

für die Quadbahn.

www.mrscandisfunpark.com

m+t Möbel Flensburg

Vor Neuvertragsabschluss

10 % Rabatt auf

nicht reduzierte Waren,

5 % auf Global Möbel,

kostenlose Hausberatung

inklusive Abhol- und

Bringservice. Lieferung

und Montage frei Haus.

www.m-t-moebel.de

Blum Fischspeziali täten

Westerland, Tinnum,

Wenningstedt. Bei einem

Essen ab 14,50 €/Person

erhalten Nospa-Kunden

ein Softgetränk gratis.

Deutschlandweit kostenfreier

Versand bei

Bestellungen ab 35 €.

www.fisch-blum-sylt.de

Reifen Helm

Flensburg

Nospa-Kunden erhalten

15 % Rabatt auf

alle Dienstleistungen

bei Autos und einen

kostenlosen Fahrzeug-

Sicherheits-Check

für Autos aller Marken.

www.reifenhelm.de

15


Fleischerfachgeschäft

Thordsen

Flensburg, Wanderup, Wees

Bei Einkauf ab 35 € erhalten

Sie kostenlos eine kleine

Mettwurst oder 5 Wiener-

Würstchen

www.da-ist-die-sau-los.de

McDonald’s In Flensburg,

Bredstedt, Husum, Schleswig,

Westerland, Kappeln und

Risum-Lindholm gibt es

ein Nospa-Menü (1 Big Mac,

1x6er Chicken McNuggets,

mittlere Pommes, ein

0,4 Liter Kaltgetränk) für

5,99 €. Sie sparen 30 %.

www.mcdonalds.de

Themenvielfalt im Museumsverbund Nordfriesland

Museumsverbund Nordfriesland

Herzog-Adolf-Str. 25

25813 Husum

Tel. 04841 / 2545

www.museumsverbundnordfriesland.de

16

Gerson Sanitär &

Heizsysteme

Enge-Sande

Gegen Vorlage der SparkassenCard

erhalten Kunden

bei Barzahlung 30 %

Rabatt auf das FORMAT-

Amaturenprogramm Delta

und Sinus.

www.gerson-gmbh.de

Elektrofachmarkt Expert

Husum

Beim Einkauf von 200

bis 299 € gibt es einen

Gutschein über 10 €,

bei 300 bis 399 über

15 €, bei 400 bis

499 über 20 €,

ab 500 über 25 €.

www.expert.de

cleanpark Pflegecenter

Schleswig

Die Premiumwäsche

„cleanperfekt“ jetzt inkl.

Spezialwachs im Pflegecenter

St. Jürgener-Straße

in Schleswig kostet nur

10 € statt 14,60 €.

www.cleanpark.de

Foto Guth

Kappeln

Nospa-Kunden erhalten

20 % Rabatt auf

Digital-Fotos in unserem

Geschäft.

www.fotoguth.de

Das NordseeMuseum Husum

im Nissenhaus beschäftigt

sich mit dem Miteinander von

Mensch und Meer an der Nordseeküste

sowie der europaweit

einmaligen Kunstsammlung

Ludwig Nissens. Das Schloss vor

Husum zeigt die Geschichte des

Herzogtums Schleswig-Holstein-

Sense of Nature – DAY SPA

Flensburg

• Nacken-Rücken Massage

20 Min. 14,25 €

(statt 19 €)

• BIO sacred nature

Gesichts- und Körperbehandlung

90 Min. 50,25 €

(statt 67 €)

www.senseofnature.de

Förde-Fitness

Flensburg

Für Inhaber des Nospa

Girokontos gibt es bei

Anmeldung in dem

Flensburger Fitness-

Studio des TSB 25 €

Preisnachlass auf das

Startpaket.

www.foerde-fitness.de

Gottorf, und im Ostenfelder

Bauernhaus ist der bäuerliche

Alltag erlebbar. Nospa-Kunden

erhalten einen ERMÄSSIGTEN

GRUPPENTARIF IM NORDSEE-

MUSEUM HUSUM UND SCHLOSS

VOR HUSUM JE 3,50 STATT 5,00

EURO, IM OSTENFELDER BAU-

ERNHAUS 2 STATT 2,50 EURO.


Sehen, probieren, genießen

In aller Ruhe eine große Auswahl

ausgesuchter Balsam-

Essige, Weine, Spirituosen,

Öle und Whiskys ansehen,

optimal beraten werden,

probieren – das ist die „vom

Fass“-Philosophie. Die Köstlichkeiten,

die auch als

Geschenk viel Freude berei-

C.G. Christiansen

Mildstedt

Das Holz- und Bauzentrum

bietet Nospa-Kunden

einen Nachlass in Höhe

von 5 % auf die

Sortimente „Kaminöfen &

Saunen“. Ausgeschlossen

sind Aktionsartikel.

www.cgchristiansen.de

Vertigo Restaurant

Flensburg

Das Restaurant im

Flensburger Holmhof

gewährt Kunden der

Nord-Ostsee Sparkasse

10 % Rabatt auf

die Gesamtrechnung.

www.vertigoflensburg.de

ten, werden frisch in der

jeweils gewünschten Menge

abgefüllt, entweder in eine

Flasche aus dem Geschäft

oder in selbst mitgebrachte

Gefäße. Nospa-Kunden erhalten

beim Flensburger „vom

Fass“ gegen Vorlage der SparkassenCard

5% AUF DAS

Campus Bad

Flensburg

Erwachsene Badegäste

erhalten den ermäßigten

Eintritt für die Nutzung

des Freizeitbades

inklusive Sportbad

und Sauna.

www.campusbad-fl.de

Schloss Glücksburg

Nospa-Kunden erhalten

10 % Rabatt auf

den jeweils gültigen

Eintrittspreis

des Wasserschlosses.

www.schlossgluecksburg.de

Stadtmuseum Schleswig

mit Teddy Bär Haus

Schleswig

Nospa-Kunden erhalten

bei ihrem Besuch im

Stadtmuseum für eine

Begleitperson freien

Eintritt.

www.stadtmuseumschleswig.de

Sporthaus Husum

Das Sporthaus in der

Siemensstraße in Husum

gewährt 10 % Rabatt

auf alle Einkäufe,

ausgenommen sind

reduzierte Artikel.

vom Fass

www.sporthaus-husum.de

Unser Mehrwertkonto: Exklusive Vorteile und Rabatte für Nospa-Kunden

Große Straße 3

24937 Flensburg

www.vomfass- flensburg.de

GESAMTE SORTIMENT UND

EINEN „VOM FASS“-KALENDER

(solange der Vorrat reicht).

Fun- und Spielpark Föhr

Beim Kauf einer Eintrittskarte

gewährt der Funund

Spielpark in Wyk

einen Rabatt von 1,50 €

bei Erwachsenen und 1 €

bei Kindern.

www.foehrfun.de

bauXpert

Niebüll, Sörup, Süderbrarup

und Wyk auf Föhr

Nospa-Kunden erhalten

gegen Vorlage der

SparkassenCard 10 % auf

alle GARDENA Artikel in

unserem Baumarkt.

www.bauxpert.com

17


Mehrwert

Rømø-Sylt Linie

Sylt, Rømø

10% Rabatt auf alle

PKW-Fahrten (Normalpreis)

Angebot ist nicht

mit Kombi-Tickets

oder anderen Rabatten

kombinierbar.

www.syltfaehre.de

Best Carwash

Flensburg

Autowäsche BEST

Komplett + BEST Exclusiv

statt 18,40 € nur 13,70 €.

Waschstraßen: Kielseng

und Graf-Zeppelin-Straße.

www.bestcarwashflensburg.de

WIKING Tank & Wasch, FL

Die textile Auto pflege Perfekt

Komplett & Top-Pflege zum

Preis von 13,50 € statt 18,50 €

Thomsen Mineralöle

Ab 1.500l Shell Heizöl Thermo

Eco Ultra via Abbuchung vom

Konto erhalten Kunden einen

hochwertigen Regenschirm.

www.wiking-tank.de

www.heizoel-diesel.de

Expert Megaland

Schleswig

5%Rabatt auf TV- & Haushaltsgeräte.

Beim Einkauf

ab 400 € aus dem Bereich

HiFi gibt es einen Gutschein

von 15 % des

Kaufpreises. Ab 800 €

einen Gutschein von 20 %.

www.expert.de

Hotel Altes Gymnasium

Husum

• 3-Gang-Menü im Eucken

zum Preis von 46 €

(anstatt 56 €)

• Ganzkörper-Aroma-Massage,

buchbar Sonntag

bis Donnerstag, 65 €

(anstatt 79 €)

www.altes-gymnasium.de

Body in Motion

Tönning, St. Peter-Ording

Bei Neuanmeldung

erhalten alle NOSPA-

Kunden einen Bonus von

25 € und sparen außerdem

regelmäßig 1 € auf

den Wochenbeitrag.

www.b-i-m-s.de

Calli`s Schaschlik

Leck

Monatlich wechselndes

Nospa-Menü mit Softdrink

zum vergünstigten

Festpreis im Imbissrestaurant

an der B 199

in Leck.

www.calli-schaschlik.de

vom Fass

Flensburg

Nospa-Kunden erhalten

5 % auf das gesamte

Sortiment und einen vom

Fass-Kalender mit tollen

Rezepten (solange der

Vorrat reicht).

www.vomfassflensburg.de

Museumsverbund

Nordfriesland

Ermäßigter Gruppentarif im

NordseeMuseum Husum

und Schloss vor Husum je

3,50 € (statt 5 €) und im

Ostenfelder Bauernhaus

2 € (statt 2,50 €).

www.museumsverbundnordfriesland.de

Hotel Historischer Krug

Oeversee

• 3-Gang-Menü im Privileg

zum Preis von 44 Euro

(anstatt 54 €)

• Ganzkörper-Aroma-Massage,

buchbar Sonntag

bis Donnerstag, Preis:

65 € (anstatt 79 €)

www.historischer-krug.de

Fit for Life Schleswig

Beim Abschluss eines

Zwölf-Monats-Vertrages

entfällt die Aufnahmegebühr

in Höhe von 50 €

und auf Karten gibt es

einen Rabatt in Höhe

von 10 %.

www.fitforlifeschleswig.de

Surfer’s Corner

Bredstedt

Auf den Einkauf im

Ladengeschäft in

Bredstedt erhalten

Nospa-Kunden

10 % Rabatt.

www.calmwear.com

Stiftung Schleswig-Holsteinische

Landesmuseen

Volks kunde Museum

Schles wig.

In den Stiftungsmuseen

ermäßigter Eintritt für

Erwachsene und Familien.

Kinder und Jugendliche

bis 16 Jahre frei.

www.schloss-gottorf.de

Provinzial

Versicherungen

Die Provinzial bietet

bei Neuabschluss einer

Unfallversicherung

in einer Nospa-Filiale

einen Nachlass von

10 %.

www.nospa.de

18 Unser Mehrwertkonto: Exklusive Vorteile und Rabatte für Nospa-Kunden


cleanpark Pflegecenter

St. Jürgener Str. 58

24837 Schleswig

www.cleanpark.de

Ein Restauranterlebnis, das

immer wieder begeistert: ausgezeichnete

Produkte, schneller

Service und ein außergewöhnliches

Design. McDonald’s-Kunden

sollen sich wohlfühlen.

Daher stattet McDonald’s seit

2003 seine Restaurants nach

Entwürfen des französischen

Clean, cleaner, cleanperfekt.

Selbst waschen? Ja, im cleanpark

Schleswig in der Flensburger

(3 SB-Waschboxen)

oder der St. Jürgener Straße

(4 SB-Waschboxen)! Dort gibt

es sogar einen Freiwaschplatz

für Wohnmobile und Kleintransporter.

Und in der hochmoder-

McDonald’s – ich liebe es…

Architekten Philippe Avanzi aus

– modern und stilvoll. Nehmen

Sie beim Nospa-Mehrwertpartner

Platz:

DAS NOSPA-MENÜ (1 BIG MAC, 6ER

CHICKEN MCNUGGETS, MITTLERE

POMMES FRITES, EIN 0,4 LITER KALT-

GETRÄNK) ERHALTEN SIE 30 PROZENT

GÜNSTIGER. Guten Appetit.

nen textilen Autowaschanlage

wird schonend manuell vorgewaschen.

Nur für Nospa-Kunden:

CLEANPERFEKT WÄSCHE

MIT ZUSÄTZLICHER KONSER-

VIERUNG STATT 14,60 EURO

NUR 10 EURO gegen Vorlage

der SparkassenCard.

McDonald’s

www.mcdonalds.de

• Bredstedt • Risum-Lindholm

• Flensburg • Schleswig

• Husum • Westerland

• Kappeln

19


© Museumsberg Flensburg

| DEZEMBER |

24.11.2011 bis 31.12.2011

Schleswiger Weihnachtsmarkt – Punsch unterm Sternenhimmel

Schleswig freut sich auf seinen Weihnachtsmarkt. Weihnachtlicher

Punsch und kleine Leckereien, Kinderkarussell und Kunsthandwerk

versprechen ein attraktives Angebot. Eröffnung ist am

24. November um 16 Uhr auf dem Capitolplatz.

www.stadtmanagement-schleswig.de

11. Dezember 2011

Kirchlein am Meer, Schobüll, „Wiehnachten in Schobüll“ (18 Uhr)

Mit Musik und Texten zum Advent werden Melf Binge, Pastor i. R.,

als Rezitator und Günther Bertling an der Truhenorgel auf die vorweihnachtliche

Zeit einstimmen. Weitere musikalische Gäste werden

kurzfristig bekannt gegeben.

Karten: Buchhandlung Weiland, Husum, Tel.: 04841 2163, „nah

und frisch“ Markt Carstensen, Schobüll, Tel.: 04841-3546 und

Abendkasse

| JANUAR |

7. Januar

20. Glücksburger Neujahrskonzert

Die Stadt Glücksburg lädt zu ihrem 20. Neujahrskonzert in die festlich

geschmückte Rudehalle ein. Mit Werken von Gioacchino Rossini,

Otto Nicolai, Edvard Grieg, Giuseppe Verdi, Aram Khatchaturian,

Franz von Suppé, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Johann

Strauss (Vater und Sohn). Die KlassikPhilharmonie Hamburg und

20

30. Oktober 2011 bis 15. Januar 2012

Kinder am Meer – Käte Lassen an der Westküste

Von Oktober 2011 bis Januar 2012 werden Arbeiten

zum Thema „Kinder am Meer“ von der Flensburger

Malerin und Grafikerin Käte Lassen (1880-1956)

gezeigt. Die Ausstellung entstand in Kooperation

mit dem NordseeMuseum Nissenhaus Husum, dem

Künstlermuseum Heikendorf an der Kieler Förde,

dem Heltborg Museum in Jütland/Dänemark und

dem Kunsthaus Hänisch in Kappeln an der Schlei.

Im Mittelpunkt des Projektes stehen ihre 26 Entwürfe

zum Kinderbuch „Am Meeresrand im Dünensand“

von 1924. In diesen Arbeiten bringt Käte Lassen ihre

besondere Verbindung zur dänischen Westküste

zum Ausdruck. Die Künstlerin zählt zu den bedeutendsten

schleswig-holsteinischen Künstlerinnen

der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

www.kunsthaus-haenisch.de Meerblick

erstmals die Sopranistin Anja-

Katharina Wigger zeigen ein

„musikalisches Feuerwerk“ zum

Jahresanfang in Glücksburg. Die

musikalische Gesamtleitung

liegt in den Händen des renommierten

Dirigenten Robert Stehli.

Vorverkauf: Rathaus Glücksburg,

TouristServiceCenter, Schloss

Glücksburg, Amt Langballig,

Bürgerbüro der Stadt Flensburg.

www.gluecksburg.de

27. Januar

Gedenktag für die Opfer des

Nationalsozialismus

Eine Andacht mit anschließender

Ausstellungseröffnung im

Kreishaus Husum erinnert an

den Jahrestag der Befreiung der

Überlebenden des Konzentrationslagers

Auschwitz-Birkenau.

Die Aktivitäten stehen im Kontext

des seit 1996 ausgerufenen

Gedenktages.

www.nordfriesland.de


| FEBRUAR |

25. Februar

Kirchlein am Meer, Meisterkonzert

mit dem Bassisten

Klaus Mertens (18 Uhr)

Klaus Mertens gilt als namhafter

und gefragter Interpret vor

allem der barocken Oratorienliteratur.

Der international

gefeierte Sänger ist vor allem

für seine Interpretation der

Werke von Johann Sebastian

Bach bekannt.

Begleitet wird Klaus Mertens

von Simone Eckert, Viola da

Gamba, und Matthias Janz,

Cembalo. Zu hören sind Werke

von Georg Philipp Telemann,

Carl Philipp Emanuel Bach und

Johann Sebastian Bach.

Karten: Buchhandlung Weiland,

Husum, Telefon: 04841

2163, „nah und frisch“ Markt

Carstensen, Schobüll, Telefon:

04841 - 3546 und Abendkasse.

| MÄRZ |

3. März

40. internationaler Nord-Ostsee

Sparkasse Wintermarathon

Die Leichtathletik- und Ausdauersportvereinigung

Husum e.V.

(LAV Husum) richtet eine beliebte

Sportveranstaltung aus. Die

Herausforderung im Norden –

42,195 km durch nordfriesische

Küstenlandschaft. Die Veranstalter

beschreiben es anschaulich:

„Endlose einsame Geraden,

stille Dörfer, häufig nasskaltes

Wetter, immer Wind. Eine

Mischung, die Jahr für Jahr

etwa 250 Läufer/-innen nach

Husum lockt. Das Highlight:

gemeinsames Labskaus-Essen

vor der Siegerehrung.“

www.lav-husum.de

17. März

Jubiläumskonzert des Feuerwehrorchesters

Husby

Im Deutschen Haus in Flensburg

findet ein Konzert zum

50-jährigen Bestehen des

Feuer wehrorchesters Husby

statt. Als Gäste nehmen Broager

Brandvǽrns Orkester und die

Stadtbläser Flensburg teil.

Kartenvorverkauf über die

Nospa-Filiale in Husby.

www.orchester-husby.de

21. März

Bigband-Battle im

Flensborghus

Die Big-Bernstorff-Band aus

Satrup trifft ihre Freunde der

Katedralskolen-Bigband aus

Aalborg diesmal im Flensborghus

und stellt dabei ihre zweite

CD vor (Erscheinungstermin

Mitte März 2012). Beide Bands

spielen stilistisch vielfältigen

Jazz, und besonderes Highlight

sind dabei die Gesangsstücke,

auch „Vocal Features“ genannt.

Grußwort: Flensburgs Oberbürgermeister

Simon Faber.

www.big-bernstorff.de

| APRIL |

9. April

Kirchlein am Meer, Meisterkonzert

mit dem Cellisten David

Geringas (18 Uhr)

Mit David Geringas, Violoncello,

und seinem Duopartner Ian

Fountain, Klavier, wird am

Ostermontag wieder hochkarätige

Kammermusik geboten.

Das Programm des Konzerts lag

bei Redaktionsschluss noch

nicht vor.

Karten: Buchhandlung Weiland,

Husum, Telefon: 04841

2163, „nah und frisch“ Markt

Carstensen, Schobüll, Telefon:

04841 3546 und Abendkasse

David Geringas�

Termine und Events:

Mit der Nospa gut informiert –

nicht nur wenn´s um Geld

geht. In der Übersicht finden

Sie Hinweise auf Veranstaltungen,

die von uns organisiert

oder in besonderer Weise

gefördert werden und an

denen wir beteiligt sind. Über

viele Aktionen informieren wir

Sie auch auf unserer Internetseite

unter www.nospa.de

21


Stand November 2011

Sonderkreditprogramm: Wind und Sonne

Nospa engagiert sich

für Bürgerwindparks

IM KREIS Nordfriesland weht oft

eine frische Brise. Hier hat die

Nutzung von Windenergie

bereits eine lange Tradition. Von

Anfang an dabei: Die Nord-Ostsee

Sparkasse. „Man kann die

damalige Sparkasse Nordfriesland

und damit die heutige

Nospa als Windkraftveteran

bezeichnen“, sagt Olaf Küter, Vorstandsvertreter

und Bereichsdirektor

der Nospa in Husum. Als

im Jahr 1989 in Husum die heute

weltweit erfolgreichste Windmesse

zum ersten Mal stattfand,

war auch die Sparkasse vor Ort,

um sich dem Thema „Erneuerbare

Energien“ zu widmen.

Damals diskutierten die Aussteller

über ein Nischenthema.

Inzwischen ist die Branche ra -

sant gewachsen. Die politischen

Vorgaben beim Umbau

der Energiewirtschaft sind

ambitioniert. Und der kürzlich

be schlossene Ausstieg aus der

Sonderkreditprogramm „Wind und Sonne“

Mindestvolumen 5.000 EUR

Laufzeit 10 Jahre

22

Atomenergie erhöht die Dringlichkeit.

Überall wird deshalb

nach Standorten für neue

Windparks gesucht. In Schleswig-Holstein

liegen seit dem

Sommer neue Regionalpläne

aus, in denen die sogenannten

Windvorzugsgebiete definiert

sind. Gebiete also, die für die

Errichtung von Windparks

genutzt werden können. Etwa

9.200 Hektar sind es, auf denen

circa 1.000 Anlagen mit einer

Leis tung von rund 2.500 Megawatt

installiert werden können.

Festzinsbindung 10 Jahre

Kondition Fragen Sie Ihren Nospa-Berater

nach den aktuellen Top-Angeboten

Tilgungsfreiheit bis zu 24 Monate (zur Überbrückung

der ausschüttungsfreien Startzeit)

Sondertilgung 10 % p. a.

Zins und Tilgungstermin jährlich (entsprechend des

Ausschüttungsverhaltens der Beteiligung)

Verwendungszweck private Beteiligungen an Energieparks

(Wind und Sonne)

Sonderkondition für Abschlag in Höhe von 0,25 % p. a.

Nospa-Girokontoinhaber

An der Nordsee gibt es die

Besonderheit, dass speziell im

nördlichen Schleswig-Holstein

viele Windparks als sogenannte

Bürgerwindparks konzipiert

werden. „Dass Bürger sich in

der Region direkt an den Windpark-

aber auch Photovoltaikprojekten

beteiligen, unterstützen

wir“, so Olaf Küter. Um

möglichst vielen Bürgern die

Chance zu geben, sich an

einem Bürgerwindpark zu

beteiligen, bietet die Nospa seit

Anfang Oktober das Sonderkreditprogramm

„Wind und Sonne“

an. Dieses Programm bietet

sehr flexible Rahmendaten, die

optimal auf die besonderen

Anforderungen der Bürgerbeteiligungen

ausgerichtet sind.

Für die Nospa ist dieses Angebot

an ihre Kunden eine logische

Konsequenz aus einer

über zwanzigjährigen Erfahrung

in der Windbranche. „Wir

verfügen in diesem Bereich

über ein dichtes Netzwerk und

umfangreiches Know-how. Das

geben wir an unsere Kunden

weiter“, erklärt Olaf Küter.


Wintertipps: Vielseitiger Vitaminspender

Die starke Pomeranze

MIT IHREM HOHEN GEHALT an

Vitamin C hilft die Apfelsine,

auch Orange oder Pomeranze

genannt, die Immunabwehr zu

stärken und Erkältungskrankheiten

vorzubeugen. Schon 200

Gramm Orange reichen aus,

um den täglichen Vitamin-C-

Bedarf eines Erwachsenen zu

decken. Da Vitamin C nicht im

Körper gespeichert werden

kann, muss das frische Obst

über den Tag verteilt gegessen

werden. Bei dem heutigen

Angebot an Südfrüchten sollte

dies kein Problem darstellen.

Dekorative

Duft-Orangen

• Orangen

• Gewürznelken

• Stricknadel, Dekorband

Wer die Duftorange aufhängen will,

wickelt ein Dekorband wie bei einem

Paket um die Orange und verknotet

das Band oben. Alternativ können die

verzierten Orangen auf einem Teller

oder einer schönen Schale dekoriert

werden. Mit einer Stricknadel werden

kleine Löcher in Reihen oder Mustern

in die Orange gestochen. Dabei sollte

das Fruchtfleisch unverletzt bleiben.

In die Löcher werden dann ganze

Gewürznelken gesteckt. Diese Orangen

verbreiten einen schönen weihnachtlichen

Duft im Raum.

Früher

hingegen

war

eine Orange

etwas ganz Besonderes.

Die Portugiesen brachten

sie im 16. Jahrhundert

aus Südchina nach

Lissabon. Dank der perfekten

klimatischen Bedingungen

wurde der „Chinaapfel“ nach

und nach im gesamten Mittelmeerraum

angebaut. Im Norden

war die Orange jedoch

noch in den 1950er Jahren eine

teure Saisonfrucht, die nur in

Buchtipp

Weihnachten in Norddeutschland,

ein Bild-ABC zu alten lieben Geheimnissen,

Torkild Hinrichsen, Husum

Druck- und Verlagsgesellschaft, 9,95

Euro

Woher kommt die Apfelsine und seit

wann gibt es den Adventskranz?

Warum essen wir Karpfen und was

sind die Geheimnisse des Weihnachtsmannes?

Das Buch „Weihnachten

in Norddeutschland“ vermittelt

spannende kulturhistorische

Hintergründe zu weihnachtlichen

Traditionen. Rezepte für Punsch und

der

Weihnachtszeit

genossen werden konnte. Ein

besonderer Luxus war es, eine

Orange mit Gewürznelken zu

bestecken, damit sich in der

guten Stube ein weihnachtlicher

Duft entfalten konnte.

Getrocknete

Orangenscheiben

Orangen in circa fünf Millimeter

dicke Scheiben schneiden und

bei 200 °C circa 15 Minuten im

vorgeheizten Backrohr trocknen.

Die trockenen Scheiben eignen

sich zum Beispiel für Türkränze

oder weihnachtliche Gestecke.

Kuchen, Anleitungen zum Weihnachtsbasteln

und Spielen ergänzen

das Buch, dessen erste Auflage

ergänzend zu einer gleichnamigen

Ausstellung im Altonaer Museum in

Hamburg erschienen ist.

23


Geldanlage:

Beratung zählt

Rendite und Risiko –

das Verhältnis muss stimmen

Die Turbulenzen an den

weltweiten Finanzmärkten

halten an. Die Anleger sind

verunsichert. Gibt es ein

Erfolgsrezept für die optimale

Geldanlage? Die Redaktion

der Aktion Sparkasse fragte

einen Experten, den Nospa-

Bereichsdirektor Dirk Ehlers.

Haben Sie einen heißen Tipp, wie

in dieser unruhigen Zeit Geld

angelegt werden kann?

Dirk Ehlers: Wenn Sie mit „heißen

Tipp“ eine Anlage mit

zweistelliger Rendite ohne Risiko

meinen, muss ich Sie leider

enttäuschen – die Anlage suche

ich auch. In der jetzigen Niedrigzinsphase

muss man seine

Renditeansprüche überdenken.

Vor allem jedoch gibt es

nicht den Universal-Anlage-

Tipp. Vielmehr bilden das persönliche

finanzielle Umfeld

24

und die eigenen Ziele und

Wünsche die Grundlage der

perfekten Geldanlage.

Bei der wachsenden Vielfalt von

Anlagealternativen wird es

immer wichtiger, im Beratungsgespräch

eine individuelle Basis

für die Geldanlage zu ermitteln.

Auch die Auswirkungen volkswirtschaftlicherZusammenhänge

auf die persönliche Geldanlage

sind immer weniger kalkulierbar.

Im Kern geht es bei

der Geldanlage um zwei Dinge:

Die Entscheidung muss zum

eigenen Anlageprofil passen

und niemand sollte „alle Eier in

einen Korb legen“.

Gibt es ein Patentrezept?

Dirk Ehlers: Das wichtigste

Erfolgsrezept der professionellen

Anlage ist die Streuung des

eigenen Vermögens – die Diver-

Dirk Ehlers

Nach gut fünf Jahren

Verantwortung für den

Filialbereich Südtondern

übernahm der 40-jährige

Diplom-Bankbetriebswirt am

1. November 2011 die Leitung

des gesamten Filialvertriebes

der Nospa in Nordfriesland mit

etwa 130 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern.

sifikation. In der Hoffnung auf

steigende Zinsen haben viele

Anleger sehr kurzfristig inves -

tiert. Diese Hoffnung dauert

nun schon Jahre an, sodass

nachhaltig auf Rendite verzichtet

wurde. Die Streuung des

eigenen Vermögens auf unterschiedliche

Anlageprodukte

und unterschiedliche Laufzeiten

ist hier die Lösung. Das ist

zwar keine neue Erkenntnis,

aber in Zeiten der Schnelllebigkeit

schadet es nicht, auch mal

auf Bewährtes zu setzen.

Wer auf der Suche nach einer

guten Anlageentscheidung ist,

sollte sich von unseren Kolleginnen

und Kollegen in der

Nospa beraten lassen. Wer allzu

blauäugig auf einen „heißen

Tipp“ setzt, kann sich daran –

respektive sein Geld – allzu

schnell verbrennen.


Landestheater: Bausteine für den Neubau

Ein Theater

für Schleswig

IN DER SPIELZEIT 2010/2011

besuchten rund 35.000 Personen

mehr als 100 Aufführungen im

Schleswiger Theater. Am 16. Juni

2011 wurde der Zuschauerraum

des Großen Hauses wegen akuter

Einsturzgefahr des Daches

gesperrt. Das Ergebnis der gutachterlichen

Untersuchung

beziffert alle erforderlichen

Sanierungsmaßnahmen am

Schleswiger Theater auf 8,7 Millionen

Euro und die Bauzeit auf

drei bis vier Jahre. Die Kosten für

einen Neubau würden bis zu 20

Millionen Euro betragen, bei

einer ähnlich langen Bauzeit.

Im Oktober wurden nun auch

die Kammerspiele wegen Einsturzgefahr

gesperrt. Jetzt steht

nur noch das mit „Bordmitteln"

zur Ersatzspielstätte aufgerüs -

tete Theaterfoyer als Mittelpunkt

des Schleswiger Theaterlebens

zur Verfügung. Eine

Sanierung würde nach Einschätzung

des Theaters die

marode Bausubstanz konservieren

und die eingeschränkte

Nutzbarkeit der Bühne mit

allen historisch bedingten

Unzulänglichkeiten zementieren.

Deshalb strebt die Landestheater

GmbH zusammen mit

den Theaterfreunden Schleswig

e.V. einen Neubau an. Um den

Theaterneubau zu unterstützen,

werden an den Theaterkassen

symbolische Theaterbausteine

zu einem Preis von 3 Euro verkauft,

von denen die Nospa 200

Stück bestellt hat. Ausgewählte

Aufführungen und Benefizveranstaltungen

im Schleswiger

Foyer und der A.P. Møller Skolen

werden mit diesem „Theaterbaustein“

versehen, kosten also

3 Euro mehr. Diese zusätzlichen

Einnahmen fließen direkt auf

das zweckgebundene Spendenkonto,

das ausschließlich für

einen Theater-Neubau am Lollfuß

eingerichtet wurde.

Spenden auch Sie für das

Theater in Schleswig!

Sonderkonto:

2014 der Theaterfreunde

Schleswig e.V. bei der

Nord-Ostsee Sparkasse

BLZ: 217 500 00

Stichwort:

Ein Theater für Schleswig!

Der Spielbetrieb in den anderen

Spielstätten läuft unvermindert

weiter, in Flensburg und Rendsburg

werden sogar noch zusätzliche

Aufführungen angeboten,

zu denen das Publikum aus

Schleswig mittels eines Bustransfers

eingeladen wird. Gerade

in der Vorweihnachtszeit

steht mit „Alice im Wunderland“

das Familienstück schlechthin

auf dem Spielplan. Und auch für

Klassiker wie das Ballett Romeo

und Julia, Gerhart Hauptmanns

„Die Ratten“ oder das Musical-

Highlight „Evita“ gilt es sich

schon jetzt Plätze zu sichern!

25


Reitergemeinschaft

Bergenhusen:

Heilpädagogisches Reiten

und Voltigieren

Therapie

mit Matcho

SEIN NAME IST „MATCHO“ und

das klingt nach einem furchtlosen

Draufgänger mit eher rüpelhaftem

Benehmen. Furchtlos ist

der zehnjährige Oldenburger-

Mix tatsächlich. Ansonsten

benimmt sich das Therapiepferd

der Reitergemeinschaft Bergenhusen

je doch ausgesprochen

artig. „Er ist sehr ausgeglichen,

lieb und freundlich“, be -

schreibt Petra Sienknecht den

großen Braunen. Die Schrift -

wartin der Reitergemeinschaft

hat ge meinsam mit der Vereinskollegin

Manuela Bouzek

ein neues Angebot für den

Reitverein konzipiert. Die Reitergemeinschaft

bietet seit kurzem

auch heilpädgogisches

Reiten und Voltigieren für

Menschen mit Behinderungen

an. Zielgruppen sind Kinder

und Er wachsene mit geistiger

Behinderung, Entwicklungsverzögerung,

Autismus, Lernbehinderung,Verhaltensauffälligkeiten,Sinnesbehinderung

oder Sprachbehinderung,

aber auch Kinder, die an Bewegungsarmut

leiden. Indem sie

26

den Umgang mit dem Pferd lernen,

auf dem Pferderücken

bewegt werden oder sogar

selbstständig reiten, können

nicht nur Probleme beispielsweise

im Bereich der Motorik

verbessert werden. Es geht auch

darum, durch gute Erfahrungen

mit dem Pferd das Selbstwertgefühl

zu verstärken. „Eine Runde

auf Matcho in der Reithalle zu

reiten, kann sehr stolz machen“,

erzählt Petra Sienknecht.

Manuela Bouzek und Petra

Sienknecht verfügen als langjährige

aktive Reiterinnen und

Trainerinnen mit dem Trainer-

C-Schein über viel Erfahrung.

Manuela Bouzek arbeitet zu dem

auch im Hauptberuf mit Menschen

mit Behinderungen und

hat Ende 2010 die Ausbildung

zur Reit- und Voltigierpädagogin

beim Deutschen Kuratorium

für therapeutisches Reiten

mit Diplom abgeschlossen. „Wir

wollten mehr bieten als immer

nur Dressur und Springen“,

erklären die Frauen den Schritt

zur Einrichtung einer neuen

Info

Infos und Anmeldungen für

das heilpädagogische Reiten und

Voltigieren:

Reitergemeinschaft Bergenhusen

Tel. 0152 0253 1544

Manuela Bouzek

Tel. 0174 981 6810

Petra Sienknecht

Sparte. Der Verein steht voll hinter

dem neuen Angebot. Unterstützung

erfuhr die Reitergemeinschaft

außerdem durch

die Nordfriesische Stiftung der

Nord-Ostsee Sparkasse, die den

Kauf des Therapiepferdes

ermöglichte. Matcho ist mit

einem stolzen Stockmaß von

1,73 Metern eigentlich ein wenig

zu groß. Aber sein Charakter

überzeugte sofort: „Wir lernten

ihn bei Sturm und Regen kennen.

Das ruppige Wetter, herumfliegende

Bälle und ausgelassen

tobende Hunde ließen Matcho

kalt. Auch beim Probe-Reiten

auf einer Koppel inmitten anderer

Pferde war er absolut brav

und cool“, begründet Petra Sienknecht

die Entscheidung für

den Kauf. Inzwischen hat Matcho

seine Feuerprobe als Therapiepferd

bestanden und

gezeigt: Diesen Job macht er

richtig gut. Damit er nicht überfordert

wird, sorgt Petra Sienknecht

mit gemütlichen Ausritten,

Dressur- und Springstunden

für Abwechslung im

Leben des Therapiepferdes.


KinderZukunftsplan: Finanzielle Sicherheit von Anfang an

Damit aus kleinen Schritten

große Sprünge werden

KINDERN, ENKELN, NICHTEN

und Neffen gehört die Zukunft.

Eltern, aber auch Großeltern,

Onkel, Tanten und Paten begleiten

die Kinder. Niemand kann

heute schon voraussagen, wohin

die Reise Ihres Kindes gehen

wird. Und doch können Sie den

Kleinen neben Ihrer Liebe etwas

ganz Wichtiges schenken: eine

sichere finanzielle Zukunft, die

sich ganz flexibel an das Leben

Ihres Kindes anpasst. Mit dem

KinderZukunftsplan der Nospa

und den Provinzial Versicherungen

können Sie das Fundament

für eine sichere finanzielle

Zukunft legen. Ob Schule, Ausbildung,

Beruf, die erste eigene

Wohnung, ein neues Auto, die

Hochzeit, der eigene Nachwuchs,

das Traumhaus und sogar die

Rente – der KinderZukunftsplan

der Provinzial sorgt dafür, dass

Ihr Schützling auf jede Lebenslage

gut vorbereitet ist.

Schon ab 25 Euro im Monat

garantieren Sie Ihrem Kind eine

sichere finanzielle Zukunft. Je

eher Sie beginnen – zum Beispiel

vom Kindergeld – monatlich

einen festen Betrag in Ihren

KinderZukunftsplan einzuzahlen,

desto größer wird das Vermögen

Ihres Schützlings später

sein. Der sogenannte „Zinseszinseffekt“

sorgt dafür, dass

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Schon ab 25 Euro Monatsbeitrag oder

als Einmalzahlung ab 5.000 Euro.

• Flexible Beitragszahlung.

• Garantierte Sicherheit und hohe

Renditechancen durch innovatives

Anlagekonzept.

• Beachtlicher „Zinseszinseffekt“, wenn

das Kind schon jung versichert wird.

• Teilauszahlungen sind möglich.

• Wahlmöglichkeit: garantierte lebenslange

Rente oder Kapitalauszahlung.

• Kostenlos: Soforthilfe bei schwerer

Krankheit und PflegeRentenoption.

• Beitragsfreiheit bei Berufsunfähigkeit –

ab dem 15. Lebensjahr möglich.

• Übernahme der Versicherung durch

das Kind ab dem 18. Lebensjahr

möglich.

auch bei relativ kleinen Einzahlungen

ein ganz beachtlicher

Geldbetrag zusammenkommt.

Sonderzahlungen, Beitragsunterbrechungen,Kapitalentnahmen

– alles ist möglich. Und

der KinderZukunftsplan bietet

die Chance, den Versorger von

Anfang an mit zu versichern. So

kann sichergestellt werden, dass

das Versorgungsziel für Ihr Kind

in jedem Fall erreicht wird –

auch wenn Ihnen etwas zustoßen

sollte.

Weitere Infos erhalten Sie bei

Ihrem Nospa-Berater oder unter

Telefon 0461 1500-5555.

27


Hilfestellung: Unterstützung für Kinder psychisch belasteter Eltern

Pateneltern in Flensburg

TIM JONGLIERT gekonnt mit

medizinischen Fachbegriffen.

Die Mutter des Zwölfjährigen ist

psychisch krank. Wenn er da -

rüber spricht, klingt er sehr

erwachsen. Er fühlt sich verantwortlich

und kümmert sich –

wenn die Mutter „eine schlechte

Phase“ hat – um den jüngeren

Bruder Lukas. Wovon Tim nicht

spricht, ist die Tatsache, dass

kaum noch Freunde zu ihm

nach Hause kommen, dass er

nachts schlecht schlafen kann

und in der Schule Probleme hat,

sich zu konzentrieren.

Väter oder Mütter mit psychischen

Problemen lieben ihre

Kinder. Aber sie können nur eingeschränkt

geben, was Kinder

und Jugendliche so dringend

brauchen: Geborgenheit und

Verlässlichkeit. Stattdessen sind

die Kinder psychisch kranker

Eltern extremen Verhaltensweisen

ausgesetzt, die sie weder

verstehen noch verarbeiten

können. Häufig werden Überforderung

und innere Not der

Kinder erst dann offensichtlich,

wenn sie sich selbst auffällig

verhalten. In Flensburg wurde

deshalb vor einigen Jahren eine

28

Initiative ins Leben gerufen, die

das Ziel hat, Kindern psychisch

kranker Eltern zu helfen. Der

ADS Grenzfriedensbund e.V.

und der Kinderschutzbund

haben 2007 gemeinsam die Trägerschaft

für das Projekt „Pateneltern

in Flensburg“, das durch

die dortige Nospa-Stiftung

unterstützt wird, übernommen.

Die Pateneltern kümmern sich

regelmäßig um Kinder mit psychisch

belasteten Eltern. Sie

unterstützen die Familie bei der

Versorgung und Erziehung und

gewährleisten den Kindern in

Zeiten stationärer Aufenthalte

des betroffenen Elternteils eine

verlässliche, vertraute Betreuung.

Regelmäßig treffen sich

alle Paten zum Erfahrungsaustausch.

„Pate kann jeder werden,

der Erfahrung im Umgang

mit Kindern hat, regelmäßig

Zeit hat und psychisch erkrankte

Menschen akzeptiert und

wertschätzt. Darüber hinaus

müssen die Paten die Möglichkeit

haben, das Kind in Krisenzeiten

verstärkt zu betreuen“, so

Julia Böttcher, die das Projekt

im Haus der Familie koordiniert.

Zur Zeit sind 17 Männer und

Frauen als Paten tätig. Weitere

Paten sind willkommen. Auf

welche Weise und wie oft ein

Pate unterstützt und hilft, ist

individuell verschieden. Tim

geht mit seinem Paten jetzt einmal

in der Woche auf den Fußballplatz,

während sein kleiner

Bruder unter Aufsicht den Spielplatz

erobert. Schon Tage vorher

freut Tim sich auf diese Nachmittage,

an denen er einfach

mal unbeschwert und ausgelassen

toben darf.

Info

Pateneltern in Flensburg

Der Initiative gehören folgende

Institutionen an:

Frauenmantel e.V., Bezirkssozialdienst,

Frauenbüro, Pflegekinderdienst

und Beratungsstelle für Kinder,

Jugendliche und Eltern der Stadt

Flensburg, Brücke Flensburg gGmbH,

Deutscher Kinderschutzbund, Haus

der Familie, Haus Regenbogen,

Psychiatrische Tagesklinik für Kinder

und Jugendliche, Schutzengel e.V.,

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Weitere Infos:

im Haus der Familie

Telefon 0461 503 26-0

im Kinderhaus

Telefon 0461 31 32 978


Vorgestellt: Der Schleswiger Schachverein v. 1919 e.V.

Schach – das Spiel der Könige

„WARUM SOLLTE DER TURM

auf h8 jetzt den Springer auf c8

schlagen?“ Über solche Fragen

des Jugendleiters Mike Bunke

brüten die Kinder und Jugendlichen

des Schleswiger Schachvereins.

Das wöchentliche

Jugendtraining hat begonnen,

die Beteiligung ist wieder gut.

Mit dem Beamer werden

Schachaufgaben und interessante

Partien auf die Leinwand

geworfen, und es beginnt eine

lebhafte Debatte über das Für

und Wider einzelner Züge. Pa -

rallel dazu haben die Kids

Schachbretter vor sich stehen,

um die Aufgaben auch am Brett

nachvollziehen zu können.

Nach kurzer Zeit wird die Gruppe

nach Spielstärke aufgeteilt –

Dennis Schwarz, Dirk Dann und

Mike Bunke, allesamt erfahrene

Spieler des Vereins, können

sich so intensiver um die einzelnen

Kids kümmern.

„Jugendarbeit ist für einen Verein

absolut notwendig. Die Kinder

sind halt auch hier die

Zukunft“, meint Mike Bunke, der

sich neben dem Schachtraining

im Verein auch in den Schulen

der Schleistadt um die Schach-

AGs kümmert. Dafür haben er

und Dirk Dann, Nospa-Mitarbeiter

und Vorsitzender des Vereins,

sogar das „Schulschachpatent“

des Schachverbandes

Schleswig-Holstein erworben.

„Schach fördert nicht nur die

Konzentrationsfähigkeit, das

Gedächtnis und das Rechenvermögen“,

erklärt Dirk Dann,

„auch soziale Kompetenz, Kreativität,

logisches Denken und

vieles andere werden verstärkt.

Es gibt sogar schon Schulen, die

eine Schulstunde Mathe durch

eine Stunde Schach ersetzt

haben – mit durchschlagendem

Erfolg, nicht nur in Mathe.“

Nach gut einer Stunde Jugendtraining

starten die Erwachsenen

ihre Partien der diesjährigen

Vereinsmeisterschaft. „Eine

Turnierpartie kann durchaus

bis zu fünf Stunden dauern, da

ist auch körperliche Fitness

gefragt“, berichtet Andreas

Hansen, Turnierleiter im Verein.

Neben der Vereinsmeisterschaft

im Turnierschach werden

weitere Wettbewerbe organisiert,

sodass in der ganzen

Saison von September bis Mai

keine Langeweile aufkommt.

Sogar der Vereinsmeis ter im

Blitzschach wird ermittelt, die

beiden Spieler haben dabei nur

ganze fünf Minuten für die

gesamte Partie zur Verfügung.

„Bei uns gibt es ein breites Spektrum,

von gelegentlichen Freizeitspielern

bis zu engagierten

Timm Rokowski ist mit 7 Jahren

das jüngste Mitglied im

Schleswiger Schachverein.

Turnierspielern ist alles vertreten“,

meint Andreas Hansen.

Vor kurzem wurde ein Training

für Erwachsene eingerichtet,

das gut angenommen wird.

Interessierte Spieler, gleich welcher

Spielstärke und natürlich

auch Anfänger sind im Verein

gern gesehen. „Einfach mal

reinschauen und spielen“, lädt

Dirk Dann ein. „Wer einmal mit

dem „Schachvirus“ infiziert ist,

spielt es das ganze Leben lang

– ob Jung oder Alt, Mann oder

Frau, es findet sich immer

jemand zum Spiel der Könige.“

Info

Spielabend ist

dienstags,

Michaeliszentrum

in Schleswig.

Die Jugend startet ab 18 Uhr, die

Erwachsenen um 19.30 Uhr.

Kontakt unter www.schleswigerschachverein.de

oder per E-Mail an

Dirk Dann, ssv1919@web.de.

29


Jugendschutz: Nacht-Raben in Schleswig und Kappeln

v. l.: Birgit Friedrichs, Martin Kohrt, Sigrid Rix, Christina Westphal, Carolin Nehls, Karen Matthiesen und Thorsten Dahl

Nacht-Raben sorgen für Sicherheit

SIE HABEN KEINE Nahkampf-

Ausbildung und tragen keine

Waffen. Aber sie haben

Lebenserfahrung, sind ruhig,

besonnen und immer zu dritt:

die Nacht-Raben aus Kappeln

und Schleswig. Sie sind dort

unterwegs, wo Jugendliche

sich treffen, versuchen, zur

Stelle zu sein, wenn es Ärger

oder Probleme geben könnte.

Die Ehrenamtlichen kennen

die Treffpunkte der Jugendlichen

auf den Park- und Sportanlagen,

Schulgrundstücken

oder Kinderspielplätzen.

Nacht-Raben, leicht zu

erkennen an ihren gelben

Jacken, beobachten,

hören zu, reden, helfen.

Aber sie mischen

sich nicht ein und

sie verleihen niemals

Geld. Bei

Bedarf rufen sie

30

professionelle Hilfe, wobei

allein ihre Anwesenheit oft

schon deeskalierend wirkt.

Zwei bis fünf Stunden dauert

ein Einsatz. Wie oft ein Nacht-

Rabe sich zum „Dienst“ meldet,

kann er selbst entscheiden.

Vor dem ersten Einsatz

werden die Ehrenamtler in

mehreren Ausbildungseinheiten

gründlich vorbereitet.

Die Idee für dieses ehrenamtliche

Jugendschutzprojekt

kommt aus Skandinavien.

Hier machen schon mehr als

300.000 Menschen in fast

7000 lokalen Vereinen

mit. Seit 2006 führt der

Kriminalpräventive Rat

der Stadt Schleswig

in Kooperation mit

dem Kinder- und

Jugendschutz des

Kreises Schleswig-

Flensburg in Schleswig und

dem Umland das Projekt mit

großem Erfolg durch. Und

auch in Kappeln hat der Kriminalpräventive

Rat das Projekt

erfolgreich etabliert. Die

Arbeit der Nacht-Raben, die

von der Nospa Jugend- und

Sportstiftung Schleswig-Flensburg

finanziell unterstützt

wird, kommt sehr gut an. Weitere

Freiwillige, die sich in diesem

Jugendschutzprojekt

engagieren wollen, sind deshalb

willkommen.

Info

Kriminalpräventiver Rat der Stadt

Schleswig, Tel. 04621 814 320,

kriminalpraevention@schleswig.de

und Kriminalpräventiver Rat der

Stadt Kappeln, Tel. 04642 3127,

KPR-Stadt-Kappeln@gmx.de

www.nacht-raben.de


Gewinner

Wir gratulieren unseren Nospa-

Kunden, die im Rahmen des Mehrwertkonto-Gewinnspiels

gezogen

wurden. Neben den drei Hauptgewinnen

Strandkorb, Laptop und

Fahrrad wurden zwölf weitere

Gewinne verschickt.

Impressum

>

Glück gehabt:

Walter Zingler aus Klixbüll

Herausgeber: Nord-Ostsee Sparkasse

Koordination/Redaktion: Burkhard Lauritzen,

Holm 22 - 28, 24937 Flensburg

Telefon 0461 1500-2201, Fax 0461 1500-6602201

burkhard.lauritzen@nospa.de

Redaktion: Petra Südmeyer, büro 3

Elmholz 7, 24860 Klappholz

Telefon 04603 964188, Fax 04603 964189

p.suedmeyer@buero3.de, www.buero3.de

Gestaltung: Katja Lübke, büro 3

Dorfstraße 14, 24975 Maasbüll

Telefon 04634 1055, Fax 04634 1057

k.luebke@buero3.de, www.buero3.de

Fotografie: Andreas Birresborn

Westen de Kark 21, 25872 Ostenfeld

Telefon 04845 790423

a.birresborn@gmx.de

weitere Fotos: Dr. Rebekka Bertling, Yvonne Braasch

Litho: FKA-Media, Flensburg

Druck: Druckhaus Leupelt GmbH & Co KG,

Jarplund-Weding

Vertrieb: Beilage der Zeitungen des sh:z und von

Flensborg Avis in den Kreisen Nordfriesland

und Schleswig-Flensburg sowie der Stadt

Flensburg. Auslage in den Filialen der Nospa.

Auflage: 121.000 Stück

So können Sie die

Nord-Ostsee Sparkasse erreichen:

S Direktservice

Tel. 04621 89-5555 und 0461 1500-5555

Fax 04621 89-5599 und 0461 1500-5599

Internet

E-Mail info@nospa.de

Homepage der Nospa www.nospa.de

Aktion Sparkasse www.aktion-sparkasse.de

Service-Hotlines für ElectronicBanking i

Allgemeine Fragen 01805 32265464 (7 – 18 Uhr)

Fragen zum Programm

> SFirm 32 01805 7347632 (7 – 18 Uhr)

> StarMoney 7.0/8.0 01805 010065 (Mo. – Fr. 8 – 20 Uhr)

Not-Telefone für Kartensperren

SparkassenCard 116 116 (gebührenfrei)

MasterCard / VISA CARD 116 116 (gebührenfrei)

i

0,14 Euro je angefangene Minute aus dem Netz der

Deutschen Telekom

31


Chillen im Sandwig

Die Seele baumeln lassen in bequemen Lounge -

sesseln am Glücksburger Kurstrand – das ist nicht

nur im Sommer eine gute Alternative zum häuslichen

Fernsehabend. Das Bistro Sandwig, direkt

am Wasser vor dem Strandhotel gelegen, ist auch

im Winter einen Besuch wert. Seit November ist

das neu dekorierte Sandwig Freitag von 16 Uhr

und Samstag, Sonntag und feiertags von 11.30

bis mindestens 22 Uhr geöffnet – und es kann

an jedem Tag der Woche für 2 bis 50 Personen

exklusiv gemietet werden. Die Küche kreiert

neben den Klassikern wie American Burger und

Scampi auch Herbst- und Wintergerichte. Ob Kürbissuppe

oder einen Topf Muscheln – die Speisen

heizen ebenso ein wie die winterlichen Getränke.

Bei Punsch, Pharisäer, Irish Coffee oder Lumumba

lässt sich der winterliche Strandspaziergang

gemütlich ausklingen.

Preisrätsel

Frage: Was müssen Sie vorzeigen, um beim Verzehr eines Drei-Gänge-Menüs mit einem

Umsatz von 50 Euro pro Person im Restaurant Felix einen Gutschein über 5 Euro für das

Strandbistro Sandwig zu erhalten?

Ihre Lösung schicken Sie bis 31. Dezember 2011

per Post oder über das Internet an:

Nord-Ostsee Sparkasse

Redaktion „Aktion Sparkasse

Holm 22 – 28, 24937 Flensburg

www.nospa.de

Die Nospa verlost als ersten Preis ein Abendessen

für zwei Personen im Strandbistro mit Sandwig-

Cocktail, einem Hauptgericht, einer Flasche Wein

und Kaffeespezialitäten. Der zweite bis fünfte

Preis ist jeweils ein Verzehrgutschein für das

Strandbistro in Höhe von 15 Euro.

32

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise

können nicht ausgezahlt werden. Die Gutscheine

werden den Gewinnern zugeschickt. Mitarbeiter

der Nord-Ostsee Sparkasse und deren Angehörige

dürfen nicht teilnehmen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine