BKW Reisekatalog 2021

olaf.dudek

Reisen auf die angenehmste Art
Liebe Reisegäste,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken. Auch in dieser Reisesaison warten viele spannende und abwechslungsreiche Urlaubsziele auf Sie. Die Mischung aus zahlreichen neuen Reisehighlights sowie altbewährten Klassikern wird Sie begeistern. Lassen auch Sie sich davon überzeugen und wählen Sie für die schönsten Tage des Jahres mit der BKW einen zuverlässigen und soliden Partner.

ELBERADWEG

von Dresden bis Magdeburg

1. Tag: Anreise nach Dresden.

2. Tag: Auf der linken Elbseite, vorbei

an der schönen Gohliser Mühle, führt

Sie die erste Etappe in die Porzellanstadt

Meißen. Weiter geht es entlang

malerischer Weindörfer, allen voran

Diesbar-Seußlitz, zur Sportstadt Riesa.

Zahlreiche Weingüter laden an der Strecke

zum Verweilen und Verkosten ein.

Übernachtung in Riesa. Ca. 58 km.

3. Tag: Durch Wälder und Wiesen radeln

Sie über Belgern, den Ort mit dem

sachsenweit einzigen Roland, nach

Torgau. In der Renaissancestadt lohnt

sich ein Besuch von Schloss Hartenfels

und der Schlosskirche, welche als

erster protestantischer Kirchenbau

Deutschlands gilt und von Martin Luther

geweiht wurde. Übernachtung in

Torgau. Ca. 48 km.

4. Tag: Dreimal Weltkulturerbe erleben

Sie in den kommenden zwei Tagen.

Auf Ihrem Weg passieren Sie kleine,

gemütliche Orte, die mit Schlössern

und ehemaligen Klöstern auf einst

glanzvolle Zeiten zurückblicken lassen.

Heutiges Etappenziel ist die Lutherstadt

Wittenberg, dem Ausgangspunkt

der Reformationsbewegung von

Martin Luther vor 500 Jahren. Übernachtung

in Lutherstadt Wittenberg.

Ca. 68 km.

5. Tag: Ein Highlight des heutigen Tages

ist das traumhafte Wörlitzer Park-

7 Tage

p. P. ab 3749,-

Reise-Nr. 685

Im Riesengebirge in Tschechien entsprungen, bahnt sich die Elbe ihren Weg

durch die Nationalparkregionen Böhmische und Sächsische Schweiz, das

UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, zahlreiche Landschaftsschutzgebiete

und den Nationalpark Wattenmeer, um in die Nordsee zu münden.

Die Elbe ist einer der wenigen noch verbliebenen naturbelassenen Flüsse

in Europa. Der Radweg folgt nicht immer unmittelbar dem Strom. Manchmal

führt die Route stattdessen durch Felslandschaften, Wiesen und weite Wälder,

die Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pfl anzenarten sind.

Erleben Sie auf der ausgewählten Strecke von Dresden bis Magdeburg abwechslungsreiche

Landschaften, sächsische Weinberge und kulturell bedeutende

Städte wie Meißen und Dessau. Entlang der Elbe erwarten Sie barocke

Schlösser, Burgen und Parks, die Ihnen die geschichtsträchtige Vergangenheit

dieser Region zeigen. Auch kulinarisch hat der Radweg jede Menge Vielfalt zu

bieten. Eine große Auswahl an Restaurants, Weinkellern und urigen Gaststätten

lädt zum Verweilen und Pausieren ein.

und Gartenreich. Wörlitz, ein reizendes

kleines Städtchen, gelangte in der

zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

durch seinen Park zu Berühmtheit.

Übernachtung in Dessau-Roßlau. Ca.

37 km.

6. Tag: Sie radeln durch das Biosphärenreservat

Mittelelbe, wo sich mit etwas

Glück ein Elbebiber zeigt. In der

unberührten Natur sind zahlreiche,

seltene Vogelarten heimisch. Von

Gommern bringt Sie der Bus nach

Magdeburg. Für Sportliche besteht die

Möglichkeit, die restliche Strecke nach

Magdeburg mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Übernachtung in Magdeburg.

Ca. 52 bzw. 78 km.

7. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

01.09.-07.09.2021 5 749,-

EZ-Zuschlag: 1 154,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6 Tage

p. P. ab 3649,-

© Deterding

Reise-Nr. 688

RADTOUR DURCH DEN

SPREEWALD

Cottbus

Der Spreewald ist eine der einzigartigsten und schönsten Landschaften

Deutschlands. Die unzähligen Flüsse, Seen und die urwüchsigen Mischwälder

stehen unter Naturschutz. Die Ursprünglichkeit der Städte und Dörfer fügt sich

harmonisch in dieses Naturparadies ein. Dieses Landschaftsjuwel mit seinen

oftmals nur mit dem Kahn zu erreichenden, verträumten und idyllischen Ausfl

ugslokalen, sollten Sie unbedingt kennenlernen. Und wie könnte man die

Landschaft besser entdecken, als gemütlich mit dem eigenen Rad? Es geht

fast ohne Steigungen entlang der Kanäle, vorbei an Feldern und durch idyllische

Orte. Bei unseren Sternfahrten ab Cottbus befahren Sie z.B. den Gurkenradweg,

den bekanntesten Radweg im Spreewald.

1. Tag: Anreise.

2. bis 5. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

in Cottbus und dem Spreewald.

Auf Ihren Tagesradtouren in die Region

lernen Sie die einmalige Landschaft

und bekannte Städte kennen. Der Bus

bringt Sie jeweils zu den einzelnen Tagesetappen

rund um Ihren Zielort und

holt Sie wieder ab. Die vorgesehenen

Routen führen Sie über gut ausgebaute

Radwege, meist abseits vom Verkehr.

Einer der beliebtesten Radwege ist der

Fürst-Pückler-Radweg, der Sie durch

traditionelle Dörfer, idyllische Parkanlagen

und vorbei an einzigartigen

Schlössern führt. Der Gurkenradweg

leitet Sie einmal quer durch den Spreewald.

Sie radeln durch den Unter- und

Oberspreewald zurück nach Cottbus.

Den Namen hat dieser Radweg den

IHR HOTEL:

Das 4*Radisson Blu Hotel liegt in

Cottbus, dem Tor zum Naturschutzgebiet

Spreewald, unweit des

Hautbahnhofs. Es verfügt über 236

geschmackvoll und elegant eingerichtete

Zimmer mit Dusche oder

Badewanne/WC, Flatscreen TV, Schreibtisch

und kostenfreies WLAN.

Entspannen Sie in der hoteleigenen

Wellness-Oase mit fi nnischer Panoramasauna,

Regendusche und

Swimmingpool mit Sprudelbad,

Schwalldusche sowie Gegenstromanlage.

vielen Gurken- und Gemüsefeldern zu

verdanken. In Cottbus können Sie

durch den Branitzer Park, das einzigartige

Meisterwerk des Gartengestalters

Fürst Pückler, radeln. Die Schinkelkirche

in Straupitz und das Schloss

in Lübben sind weitere Glanzlichter

Ihrer Sternradreise. Erkunden Sie die

idyllische Spreewaldgemeinde Burg.

Sie ist als Streusiedlung im sechsten

Jahrhundert entstanden und stellt fl ä-

chenmäßig das größte Dorf Deutschlands

dar.

6. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Radisson

Blu Hotel Cottbus inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellness- und

Fitnessbereichs

freie Nutzung der öffentlichen

Verkehrsmittel

Erfrischungsgetränk am

Anreisetag in der Hotellobby

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

11.09.-16.09.2021 5 649,-

EZ-Zuschlag: 1 100,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

16

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine