BKW Reisekatalog 2021

olaf.dudek

Reisen auf die angenehmste Art
Liebe Reisegäste,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken. Auch in dieser Reisesaison warten viele spannende und abwechslungsreiche Urlaubsziele auf Sie. Die Mischung aus zahlreichen neuen Reisehighlights sowie altbewährten Klassikern wird Sie begeistern. Lassen auch Sie sich davon überzeugen und wählen Sie für die schönsten Tage des Jahres mit der BKW einen zuverlässigen und soliden Partner.

SAISONERÖFFNUNGSFAHRT 2022

nach Lübeck

4 Tage

p. P. ab 3389,-

Reise-Nr. 710

Die Ostseeküste steht für hanseatischen Charme und ein einzigartiges maritimes

Flair. Begleiten Sie uns auf unserer abwechslungsreichen Saisoneröffnungsfahrt

in die Hansestadt Lübeck. Entdecken Sie die historische Altstadt

mit ihrem berühmten Holstentor, der Marienkirche, dem Dom und dem Rathaus,

den imposanten Bürgerhäusern, kleinen Gassen und Hinterhöfen. 1987

ernannte die UNESCO mit dem mittelalterlichen Stadtkern der Hansestadt Lübeck

erstmals in Nordeuropa ein ganzes Stadtquartier als Welterbe. Die durch

Jahrhunderte gewachsene und durch viele hervorragende Einzelbauten geprägte

Bausubstanz in der Altstadt weist Lübeck als architektonisches Erbe von

weltweiter Bedeutung aus. Lassen Sie sich von den imposanten Backsteingebäuden

beeindrucken und genießen Sie die frische Seeluft.

1. Tag: Anreise in die schöne Hansestadt

Lübeck. Nachdem Sie in Ihrem

Hotel eingecheckt und Ihre Zimmer

bezogen haben, können Sie die Zeit

bis zum Abendessen für einen ersten

Spaziergang nutzen. Mit wenigen

Schritten sind Sie schon am Holstentor,

dem Wahrzeichen Lübecks. Zurück

im Hotel werden Sie mit einem

Sektempfang vor dem Abendessen

willkommen geheißen.

2. Tag: Der heutige Tag beginnt mit

einer kurzen Busfahrt nach Travemünde.

Von dort aus startet für Sie eine

Schifffahrt wieder Richtung Lübeck.

Die Panoramaschifffahrt auf der Trave

ist ein echtes Erlebnis. Sie führt vorbei

an zahlreichen Schiffsanlegern für

Fähren und Frachter, dem 900 Jahre

alten Fischerdorf „Gothmund“, der alten

Fischereistadt Schlutup und weiteren

unzähligen Sehenswürdigkeiten.

Und der Kapitän weiß während der

1,5-stündigen Trave-Fahrt viel über

die vorbeiziehenden Orte zu berichten.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit,

die hervorragende Bordgastronomie

zu testen. Wieder in Lübeck angekommen,

endet die Schifffahrt. Sie können

die Stadt nun schon einmal individuell

erkunden oder sich in einem gemütlichen

Restaurant stärken. Am Nachmittag

zeigt Ihnen ein Stadtführer bei einem

Stadtrundgang die schönsten

Orte der Hansestadt. Lassen Sie Lübecks

Gassen und Gänge auf sich wirken

und lauschen Sie den Geschichten

Ihres Stadtführers. Nach einem ereignisreichen

Tag geht es zurück ins Hotel,

wo bereits ein leckeres Abendessen

auf Sie wartet.

sern und der Wasserkunst kennen. Der

gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern

macht die Hansestadt zum UNESCO-

Welterbe. Sie begegnen auf Schritt und

Tritt kulturhistorischen Bauwerken unterschiedlichster

Stile und Epochen. An

der Ostseite des Marktplatzes steht eines

der ältesten Bürgerhäuser der

Stadt und wird volkstümlich „Alter

Schwede“ genannt. Die Backsteinfassade

gehört zu den wertvollsten und

letzten spätgotischen Giebelhausfassaden

der Stadt. Ein prächtiges Beispiel

norddeutscher Backsteingotik ist

das ehemalige Wohnhaus und Verwaltungsgebäude

des Archidiakons,

dem Stellvertreter des Bischofs in der

Kirche des Mittelalters. Neben dem

Marienkirchturm ist es das letzte mittelalterliche

Bauwerk am Marienkirchplatz.

Im Anschluss an die Stadtführung

können Sie sich in einem der

vielen Restaurants verwöhnen lassen.

Oder Sie genehmigen sich ein frisches

Fischbrötchen. Nach der Mittagspause

geht es mit dem Bus weiter auf die Insel

Poel. Fast 40 Quadratkilometer

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Park Inn by Radisson

befi ndet sich gegenüber der Musikund

Kongresshalle. Hier wohnen Sie

direkt an einem Seitenarm der Trave in

fünf Gehminuten Entfernung von der

Lübecker Altstadt. Auch das Holstentor

befi ndet sich ganz in der Nähe des

Hauses. Das Hotel bietet ein italienisches

Restaurant, eine Terrasse und

eine Bar. Alle 156 Zimmer im Park Inn

by Radisson Lübeck verfügen über einen

Schreibtisch, Sessel, Flachbild-TV,

Safe, Bad mit Badewanne mit Duschzone

sowie ein WC. In den modernen

Zimmern genießen Sie einen herrlichen

Blick auf die Stadt oder den Kanal. Die

komfortabel ausgestatteten Zimmer

sogen für ein angenehmes Raumgefühl.

Morgens wird ein reichhaltiges

Frühstück serviert. Das Restaurant La

Baracca bietet italienische Küche und

das Casino Lübeck an der Unterkunft

lädt zu unterhaltsamen Stunden ein.

3. Tag: Heute besuchen Sie eine weitere

Hansestadt, die Stadt Wismar. Bei

einem Stadtrundgang durch Wismar

lernen Sie die sehenswerte Altstadt mit

seinen monumentalen Kirchen, dem

beeindruckenden Marktplatz mit seinen

sorgsam restaurierten Bürgerhäugrünes

Land, umgeben von breiten

Schilfgürteln und Salzwiesen, ragen

hier in der Wismarbucht stolz in die

Ostsee hinein. Während Sie sich der

Insel vom Festland nähern, erblicken

Sie schon von weitem die Inselkirche.

Im romanisch-gotischen Stil errichtet,

bildet die Backsteinkirche mit ihrem

47 m hohen Turm die weithin sichtbare

Landmarke Poels. Während einer

Rundfahrt erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung

viel Wissenswertes über die wunderschöne

Natur und die malerischen

Orte der Insel. Mit vielen neuen Eindrücken

bringt Sie der Bus gegen Abend

wieder zurück in Ihr Hotel. Genießen

Sie noch einmal die Köstlichkeiten des

Küchenchefs und lassen Sie den letzten

Abend der maritimen Reise entspannt

ausklingen.

4. Tag: Nach ein paar erholsamen Tagen

an der Ostseeküste treten Sie heute

nach dem Frühstück die Heimreise

an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Park

Inn by Radisson Lübeck inkl.

Halbpension

Sektempfang am ersten Abend

Schifffahrt auf der Trave

Stadtrundgang in Lübeck

Tagesreiseleitung Wismar und

Insel Poel

Termin & Preis:

31.03.-03.04.2022 5 389,-

EZ-Zuschlag: 1 111,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

52

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine