1,5 MB - Gemeinde Hohenwestedt

hohenwestedt

1,5 MB - Gemeinde Hohenwestedt

Volkshochschule

Frühjahr 2012

Veranstaltungsprogramm

VHS Hohenwestedt


Inhalt

Seite

Allgemeine Hinweise 2

Arbeit - Beruf 3

Sprachen 13

Vorträge - Ausstellungen - Exkursionen 19

Kultur - Gestalten 22

VHS-Musikschule 28

Gesundheitspflege 32

Ernährung 40

Angebote für Senioren 43

VHS für Kinder und Jugendliche 46

Volkshochschulen in der Nachbarschaft 48

Weitere kulturelle Einrichtungen 51

Veranstaltungsorte (siehe Lageplan) 52

1 – VHS-Gebäude, Höpen 1

2 – Grundschule, Am Park 1 - 3

3 – Schule Parkstraße, Parkstraße 15 - 19

4 – Gymnasium mit Regionalschulteil, Rektor-Wurr-Straße 4 - 10

5 – Sport- und Jugendheim, Rektor-Wurr-Straße 1 - 3

6 – Heimatmuseum, Friedrichstraße 11

7 – Seniorenheim, Billundstraße 6 - 10

8 – Rathaus, Ratssaal, Am Markt 15

Die jeweiligen ☎Veranstaltungsorte teilen wir Ihnen auf der Kursrechnung mit.

Ferientermine 2012

Ostern: 30. März – 13. April 2012

Pfingsten: 18. Mai 2012

Sommer: 25. Juni – 4. August 2012

Telefon: 04871/499644

Fax: 04871/3636

E-Mail: vhs.hohenwestedt@t-online.de

Internet: www.hohenwestedt.de

Während der Ferien an den öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein findet in der Regel

kein Unterricht statt; Ausnahmen sind nach Absprache möglich.

Gesamtherstellung und Vertrieb: Medienhandwerk.com GmbH, Hohenwestedt

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012

1


Allgemeine Hinweise Arbeit - Beruf

2 3

Träger der VHS: Gemeinde Hohenwestedt

Leitung: Ulf Heidemann

Anschrift: Volkshochschule Hohenwestedt, Postfach 1107, 24590 Hohenwestedt

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 12.00 Uhr, Mo. – Do. 14.00 – 18.00 Uhr

Internet: www.hohenwestedt.de

E-Mail: vhs.hohenwestedt@t-online.de

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren in Hohenwestedt sind grundsätzlich bis zum 2. Unterrichtstag zu

entrichten. Wir arbeiten mit den Nachbar-Volkshochschulen Aukrug, Jevenstedt, Nortorf und

Todenbüttel zusammen. Es gelten die Teilnahmebedingungen der veranstaltenden VHS.

Gebührenermäßigung in Hohenwestedt

Schüler in Erwachsenenkursen (nicht Auszubildende) erhalten eine Ermäßigung in Höhe von

25% der Gebühr; dieselbe Ermäßigung erhalten Ehepaare, wenn beide Partner denselben Kurs

belegen.

Hinweise zum Rücktritt von Kursen der VHS Hohenwestedt

1. Kurse mit einer Dauer von bis zu fünf Unterrichtstagen:

Der Rücktritt muss spätestens vor Beginn des 1. Veranstaltungstermins erfolgen; wird ein

Kurs nach dem 1. Unterrichtstag abgebrochen, ist die volle Gebühr zu bezahlen.

2. Kurse mit einer Dauer ab sechs Unterrichtstagen:

Der Rücktritt muss vor Beginn des 2. Veranstaltungstermins erfolgen. Wird ein Kurs nach dem

1. Unterrichtstag abgebrochen, ist keine Gebühr zu bezahlen. Die Zahlungspflicht entsteht

erst nach dem 2. Unterrichtstag.

3. Wochenendseminare:

Der Rücktritt muss bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Bei Nichteinhaltung

der o. g. Frist bzw. Fernbleiben von Seminaren ohne vorherige Abmeldung ist die

volle Kursgebühr zu entrichten.

Bitte beachten Sie: Ein Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle erfolgen, nicht

bei der Kursleitung.

Bankverbindung

Sparkasse Hohenwestedt, Konto-Nr. 1600, BLZ 214 520 30

Bitte geben Sie bei Überweisungen das Kassenzeichen Ihrer Rechnung an.

Teilnehmerzahlen

Kurse und Arbeitskreise finden in der Regel bei einer Mindestbeteiligung von 10 Personen

statt; wird die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht, behält die VHS sich vor, die Kursgebühr

per Umlageverfahren zu erhöhen oder den Unterricht zu kürzen. Über Ausnahmen entscheidet

der VHS-Leiter.

Haftung

Die VHS haftet nicht für auftretende Schäden (Unfall- oder Sachschäden, Eigentumsverluste),

die bei VHS-Veranstaltungen entstehen.

PC – Einsteigerkurse

PC I (Mouse, Tastatur, Dokumente)

Alle reden vom Computer, nur Sie hatten bisher noch keine Gelegenheit ihn auszuprobieren?

Testen Sie doch einmal, ob ein PC auch für Ihren Beruf, Ihr Hobby oder Ihren privaten

Gebrauch hilfreich sein könnte. Dieser Kurs wendet sich an absolute Neulinge ohne PC-Vorkenntnisse.

Bereits nach kurzer Einweisung können Sie Texte schreiben, korrigieren, gestalten,

speichern und drucken. Neben PC-Grundkenntnissen (vor allem in der Textverarbeitung)

vermittelt der Kurs auch Hinweise auf weitere Nutzungsmöglichkeiten.

Einführung in die Handhabung eines Computers

- Hardware und Software

- Handhabung der Mouse

- Objekte, Fenstertechnik

- Handhabung der Tastatur

- Windows-Zubehör, Spiele

Textverarbeitung (Programm: OpenOffice Writer wird auch für zuhause zur Verfügung gestellt)

- Dokumente erstellen, öffnen, speichern und drucken

- Texte schreiben und berichtigen

- Texte in Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe gestalten

- Textausrichtung verändern (Absatzgestaltung)

- Geschäftsbriefe schreiben

- Autokorrektur, Sonderzeichen

Demonstration weiterer PC-Anwendungen

- Tabellenkalkulation: Rechnungen erstellen, Diagramme

- Power Point: Präsentationen am Bildschirm

- Internet

1 :: Abendkurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Abende, montags 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 13. Februar, 18.00 Uhr

2 :: Vormittagskurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Vormittage, dienstags 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 14. Februar, 9.00 Uhr

Da sehr viele sich mittlerweile einen PC mit Windows Vista oder Windows 7 angeschafft

haben, werden wir, im Rahmen unserer Möglichkeiten, auch auf diese Betriebssysteme

eingehen, damit jeder seinen PC entsprechend nutzen kann.

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


4 Arbeit - Beruf Arbeit - Beruf

5

PC II (Tabellen, Kopien, Ordner)

Dieser Kurs wendet sich an Hörer, die bereits einen PC-Einsteigerkurs besucht haben und nun

auf diesen Kenntnissen aufbauen möchten. Jetzt lernen Sie die Qualitäten eines Textprogramms

mit Tabellen, Kopieren und Ausschneiden erst so richtig kennen.

Verwendet wird der OpenOffice-Writer. Dabei handelt es sich um ein Programmpaket, das

kostenfrei im Internet angeboten wird und im Rahmen des Kurses auch auf Ihren Laptop

kopiert werden kann. Der OpenOffice-Writer ist weit mehr als ein leistungsfähiges Textprogramm.

Er ähnelt sehr stark der bewährten Microsoft WORD XP /2003 Version, die bei

Anwendern sehr beliebt ist, aber seitdem das stark veränderte MS-Office 2007 auf dem Markt

ist, kaum noch angeboten wird. Sortieren Sie Ihre Dokumente übersichtlich in Ordnern, die

rechte Mousetaste ist dabei oft hilfreich.

Textverarbeitung (OpenOffice-Writer)

- Textverarbeitungs-Grundlagen wiederholen: schreiben, korrigieren, gestalten

- Tabellen einfügen, Tabulatoren verwenden

- Textteile ausschneiden, kopieren, einfügen in das gleiche oder ein anderes Dokument

- Silbentrennung, Worte suchen und ersetzen

- Kopf– und Fußzeilen

WINDOWS XP

- Dateien und strukturierte Ordner erstellen (objektorientiert arbeiten, rechte Mousetaste)

- Dokumente ordnen, löschen, kopieren, suchen (Ordner-Struktur)

- mehrere Programme nebeneinander verwenden (Taskleiste)

- Bildschirmschoner einrichten

- Zeichenprogramm Paint

3 :: Abendkurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Abende, montags 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 27. Februar, 18.00 Uhr

4 :: Vormittagskurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Vormittage, dienstags 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 28. Februar, 9.00 Uhr

PC III (Bilder, Rahmen, Dekor)

Der PC bietet auch für die kreative Gestaltung von Dokumenten vielfältige Möglichkeiten.

Fügen Sie Bilder aus dem Internet, eigene Fotos oder Dekors in Ihren Text ein, gestalten Sie

mit Wasserzeichen, Rahmen oder Sprechblasen. Oder funktionieren Sie ihren Bildschirmschoner

in einen Fotorahmen mit Diashow um. Die Möglichkeiten werden Sie begeistern. Verwendet

wird der OpenOffice-Writer, Teil eines kostenfreien Officepaketes, das Ihnen im Kurs zur

Verfügung gestellt wird. Sie können auch Ihren eigenen Laptop, soweit vorhanden, gerne

mitbringen.

Textverarbeitung (OpenOffice-Writer):

- Bildelemente einfügen und abwandeln

- Fotos einfügen und mit Sprechblasen versehen

- Dekorbuchstaben verwenden (Fontwork-Gallery/Wordart)

- Text mit Wasserzeichen hinterlegen

- Sterne, Banner abwandeln

WINDOWS XP

- Screenshots erstellen (Anzeige des Bildschirms kopieren)

- Diashow als Bildschirmschoner einrichten

- Memorysticks verwenden oder CDs brennen

- Systemprogramme: Datenträgerbereinigung, Defragmentierung

5 :: Abendkurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Abende, montags 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 12. März, 18.00 Uhr

6 :: Vormittagskurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Vormittage, dienstags 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 13. März, 9.00 Uhr

7 :: Textverarbeitung mit Word 2007 (Wochenendseminar)

Dieser Kurs richtet sich an Ein- und Umsteiger, die Word 2007 an einem Wochenede sicher im

Griff haben möchten. Im Laufe dieses Kursrs werden Sie mit den Grundtechniken der Textverarbeitung

vertraut gemacht.

Vorkenntnisse: Grundkenntnisse Windows XP oder Windows 7

Aus dem Inhalt:

�฀ ���฀��������฀���฀����฀����

�฀ �������฀���฀���������฀�������������

�฀ ���������฀���฀��������฀��������฀������฀���฀��������

�฀ �����฀�����������

�฀ ���฀��������������������฀���฀����฀�������

�฀ �������฀���������฀���฀�����������

�฀ ������฀���������

�฀ �����฀���฀����������฀��������

�฀ ������������฀���฀��������������

�฀ �������������฀��������฀���฀���������������������฀���������

�฀ ���������฀�������฀����������฀���฀����������������

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


6 Arbeit - Beruf Arbeit - Beruf

7

Bitte mitbringen: USB-Stick und Schreibmaterial

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Michael Bergmann

Dauer: Samstag, 24.03., und Sonntag, 25.03., jeweils 10.00 – 13.00 Uhr

Beginn: Samstag, 24. März, 10.00 Uhr

Internet

Das Internet ist ein weltweites Rechnernetz mit unzähligen Möglichkeiten der Anwendung.

Im Internet können Sie Nachrichten, Informationen über Produkte, Programme, Reiseziele,

�������฀�������฀���������������฀�������฀���฀������฀����฀������฀���฀����������฀������฀���฀

Dateien auf Ihren PC herunterladen, Sie können online buchen, kaufen, an Versteigerungen

teilnehmen oder per E-Mail Briefe verschicken. Suchmaschinen erleichtern das Auffinden

nützlicher Seiten im Internet. In diesem Kurs lernen Sie im Internet zu surfen, Suchmaschinen

������������฀���฀����������฀������������฀�����฀��������฀������฀��฀�����������฀��฀�������������฀

Internetseiten zu speichern und zu drucken.

Voraussetzung: Vorkenntnisse in Windows

8 :: Abendkurs

Gebühr: 20,00 €, 1 Teilnehmer pro PC

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 1 Abend, 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 26. März, 18.00 Uhr

9 :: Vormittagskurs

Gebühr: 20,00 €, 1 Teilnehmer pro PC

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 1 Vormittag, 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 27. März, 9.00 Uhr

10 :: Facebook sicher nutzen

��������฀���฀��฀�����฀������฀���฀���������฀���฀���฀���������฀��������฀�������฀������฀������lose

Dienste zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihren Bekannten und Freunden

in Kontakt zu bleiben, Neuigkeiten, Bilder und Videos auszutauschen, online einzukaufen

oder einfach nur im Internet zu spielen. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie Ihr persönliches

Facebook-Benutzerkonto einrichten und die Plattform zur Kommunikation nutzen können.

Aber auch wichtige Aspekte, wie z. B. Datenschutz und die Absicherung Ihres Benutzerkontos

werden anschaulich erklärt.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Umgang mit Windows sowie mit dem Internet

(Bedienung eines Web-Browsers).

Bitte mitbringen: Schreibblock und Stift, gültige Email-Adresse mit Zugangsdaten: Benutzername

und Passwort.

Gebühr: 36,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Michael Bergmann

Dauer: 2 Abende, donnerstags 18.30 – 20.45 Uhr

Beginn: Donnerstag, 19. April, 18.30 Uhr

Software zum günstigen Preis für Kursteilnehmer an unserer Volkshochschule!!

Nach wie vor können Kursteilnehmer der Bereiche Beruf/EDV und Sprachen Microsoft-

Produkte zu interessanten Preisen (inkl. Mwst.) beziehen, z. B.:

Microsoft 7 Professional Upgrade 89,00 €

Microsoft Office 2010 Professional Plus 95,00 €

Inkl. Word 2010, Excel 2010, Power Point 2010, Outlook 2010 inkl. Buisiness Contact

Manager, Publisher 2010, Access 2010, Lync 2010, InfoPath 2010 und SharePoint

Workspace

Die Produkte sind jeweils einmal pro Kursteilnehmer erhältlich. Diese speziellen Preise

basieren auf einer Vereinbarung zwischen dem Deutschen Volkshochschulverband e. V.,

Microsoft und der Cobra Technischer Vertrieb für Forschung und Lehre GmbH. Der Einsatz

der Software darf nur im privaten Bereich liegen. Das komplette Angebot finden

Sie unter www.cobra-shop.de/vhs.

Tabellenkalkulation mit EXCEL

Tabellenkalkulationsprogramme machen aus Ihrem Computer wieder das, was er ursprünglich

einmal war: einen Rechner. Mit Excel XP können Sie Rechnungen, Jahresbilanzen oder

Haushaltspläne erstellen und übersichtlich gestalten. Nachträgliche Änderungen (z. B. des

Preises oder der Mehrwertsteuer) fließen automatisch in Rechnungen und Formeln ein, ohne

dass Sie das Rechenblatt neu gestalten müssen. Zellen lassen sich verbinden, mehrzeilig oder

senkrecht beschriften und Zellinhalte lassen sich vor versehentlichem Löschen schützen.

Für Berechnungen werden nicht nur Formeln, sondern auch Funktionen eingesetzt, dabei

kann der Funktionsassistent helfen. Aus Ihrem Zahlenmaterial wird mit wenigen Tastengriffen

ein aussagekräftiges Diagramm.

Voraussetzung: Grundlagen Textverarbeitung und Windows

11 :: Abendkurs

Gebühr: 66,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 3 Abende, montags 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 7. Mai, 18.00 Uhr

12 :: Vormittagskurs

Gebühr: 66,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 3 Vormittage, dienstags 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 8. Mai, 9.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


8 Arbeit - Beruf Arbeit - Beruf

9

Digitalfotos am PC

Digitalkameras erfreuen sich steigender Beliebtheit, denn man kann sofort kontrollieren, ob

ein Bild gelungen ist und braucht keine Filme mehr zu kaufen und zu entwickeln.

Im Rahmen des Kurses lernen Sie, wie man Digitalfotos auf den PC überträgt, umbenennt, in

Ordner sortiert und druckt. Die Bilder werden mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Picasa)

weiterbearbeitet, z. B. zurechtgeschnitten oder farblich abgewandelt, rote Augen werden

entfernt. Außerdem wird eine Software zur Verfügung gestellt, mit der Sie Ihre Fotos in ein

Fotobuch oder einen Kalender übertragen und an einen Druckservice verschicken können.

Vorkenntnisse: Windows-Grundkenntnisse

Bitte mitbringen: USB-Stick, falls vorhanden

13 :: Abendkurs

Gebühr: 26,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 1 Abend, 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 16. April, 18.00 Uhr

14 :: Vormittagskurs

Gebühr: 26,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 1 Vormittag, 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 17. April, 9.00 Uhr

Präsentationen mit Power-Point

Sie wollen Ihr Produkt, Ihr Projekt oder Ihr Unternehmen einem größeren Publikum überzeugend

vorstellen? Dann unterstützen Sie Ihre Aussagen durch plakative Bilder, animierte

Texte oder kurze Werbespots! Als Bestandteil des MS-Office-Paketes bietet Ihnen Power-Point

����฀�������������฀�����฀���������������฀������������������������฀���฀������������฀�����฀

sich mit interaktiven Schaltflächen am Bildschirm steuern, mit einem Beamer an die Wand

projizieren oder einfach auf Folien ausdrucken.

Der Kurs vermittelt PC-Grundlagen bei der Arbeit mit einem Präsentationsprogramm.

Vorkenntnisse: Windows und Textverarbeitung

15 :: Abendkurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Abende, montags 18.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Montag, 4. Juni, 18.00 Uhr

16 :: Vormittagskurs

Gebühr: 46,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Dr. Inge Kronberg

Dauer: 2 Vormittage, dienstags 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 5. Juni, 9.00 Uhr

17 :: Workshop Datensicherung

Gründe für eine regelmäßige Datensicherung gibt es genug. Wohl dem, der in Notfällen über

eine aktuelle Sicherung aller ihm wichtigen Daten verfügt. Welche Möglichkeiten es dafür

gibt, darauf gehe ich in diesem Kurs ein.

Gerade nach einem Virenbefall oder einer Trojaner-Attacke stellt man sich oft die Frage, ob

wirklich alle Gefahren beseitigt sind oder ob es nicht besser wäre, das gesamte System neu

aufzusetzen. Wenn man entsprechend vorbereitet ist, muss daraus kein abendfüllender Akt

werden.

Die Durchführung einer Datensicherung gehört zu den grundlegenden Arbeiten zum Erhöhen

der Datensicherheit. Dennoch sind die Sicherungen bei vielen Anwendern entweder unzureichend

oder falsch organisiert. Dieser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Backup-Strategie an

den Sicherheitsbedarf der vorhandenen Daten anpassen.

Aus dem Inhalt:

�฀ �����฀��������������

�฀ ����������฀���฀�����฀��฀�������

�฀ ���฀����฀�����฀�����

�฀ ���฀�����฀������฀���฀�����฀���������

�฀ ������฀�����฀���฀���฀���฀�������฀�������

�฀ �����฀���฀��������������

�฀ ��������������������฀���฀���������

Gebühr: 13,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Michael Bergmann

Dauer: 1 Abend, 19.00 – 20.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 3. Mai, 19.00 Uhr

18 :: Workshop Systemoptimierung

Ihr PC wird scheinbar immer langsamer? Schon der Systemstart dauert viel länger, als

Sie das von Ihrem neuen PC gewohnt waren? Die Leistungsfähigkeit Ihres Computers hängt

von vielen Faktoren ab. Neben bestimmten Anforderungen an die Hardware ist die optimale

Organisation Ihrer Daten auf der Festplatte ein ausschlaggebendes Kriterium.

Dieser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie mit Bordmitteln von Windows und zwei kostenlos

erhältlichen Hilfsprogrammen Ihrem Computer wieder auf die Beine helfen.

Gebühr: 13,00 €, 1 Teilnehmer pro PC, Seminarunterlagen

Leitung: Michael Bergmann

Dauer: 1 Abend, 19.00 – 20.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 10. Mai, 19.00 Uhr

Auf Anfrage bieten wir weiterhin folgende PC-Kurse an:

ebay: An- und Verkauf durch Internet-Auktionen

Im Kurs wird gezeigt, wie man sich bei ebay anmeldet, wie man Artikel suchen und beobachten

kann, wie man bietet und verkauft und was bei der Verkaufsabwicklung zu beachten ist.

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


Arbeit - Beruf

Excel extra

In diesem Extrakurs lernen Sie, wie sich große Tabellen leichter handhaben lassen, wie man

Bereichsnamen und absolute Zellbezüge einsetzt und wie man Zellinhalte vor versehentlichem

Löschen schützt. Für eine detaillierte Tabellenanalyse lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten

des Pivot-Tabellenberichtes kennen.

Serienbriefe

Als Serienbriefe bezeichnet man gleichlautende Texte, die an verschiedene Adressaten geschickt

werden. Dabei kann es sich um Einladungen zu einem Fest, um persönlich gestaltete

Werbetexte, um Danksagungen oder ähnliches handeln. Grundlagen eines Serienbriefes sind

der eigentliche Brief (WORD) und eine Liste von Adressen. Der Serienbrief-Assistent verbindet

beide Dateien.

19 :: Tastschreiben am PC

Ziel: 10-Finger-Tastschreiben einschl. Ziffern und Zeichen

Für Erwachsene und Schüler ab 15 Jahren.

Sie erlernen das 10-Finger-Tastschreiben einschließlich Zeichen und Ziffern, so dass Sie nach

���฀����฀��฀���฀����฀�����฀�������฀��฀����������฀��������฀����฀��฀����฀�������฀��������

Gebühr: 43,20 €

Leitung: Elfi Tiedemann

Dauer: 12 Termine, mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 18.00 Uhr

20 :: Workshop Bewerbungstraining

In diesem Workshop werden einige wichtige Grundlagen für erfolgreiche Bewerbungen angesprochen

und somit ein erstes, kleines Basiswissen vermittelt:

- Die 10 wichtigsten Bewerbungstipps

- Die schriftliche Bewerbung: Der Inhalt macht’s!

- Worauf noch zu achten ist: Formale Standards bei Lebenslauf und Anschreiben

- ... und Ihre Fragen

Der Workshop ist lebendig, informativ und aktiv aufgebaut und erlaubt Ihnen, Ihre offenen

Fragen zu klären.

Weitere Informationen: www.rzh-training.de.

Maximal 10 Teilnehmer

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Rita Zankl-Harbeck, Diplom-Ökonomin/Bewerbungsberaterin

Dauer: 1 Freitag, 17.00 – 19.30 Uhr

Beginn: Freitag, 24. Februar, 17.00 Uhr

Arbeit - Beruf

10 11

21 :: Workshop Vorstellungsgespräche

��฀������฀��������฀������฀���฀��������฀���฀������������฀���������������������฀�������������฀

Wir befassen uns u. a. mit diesen Themen:

- Die wichtigsten Fragen im Vorstellungsgespräch und die besten Antworten

- Der große Auftritt: die richtige Kleidung

- Wie überzeuge ich mit meinem Auftreten?

- Gibt es noch etwas VOR dem Vorstellungsgespräch vorzubereiten?

- .... und ein paar Tipps für das Lampenfieber

Auch dieser Workshop ist lebendig, informativ und aktiv aufgebaut und gibt einen ersten

Einstieg in dieses spannende Thema.

Maximal 10 Teilnehmer. Bitte Papier und Schreiber mitbringen.

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Rita Zankl-Harbeck, Diplom-Ökonomin/Bewerbungsberaterin

Dauer: 1 Freitag, 17.00 – 19.30 Uhr

Beginn: Freitag, 4. Mai, 17.00 Uhr

22 :: Mündlich besser in der Schule (ab 15 Jahre)

Sind Deine mündlichen Noten deutlich schlechter als die schriftlichen Leistungen, weil Du

Dich nicht traust? Lerne in diesem Tagesseminar Tricks und rhetorische Kniffe kennen, die

Dich befähigen, Dein Wissen in Referaten lebendig rüber zu bringen und in mündlichen

Prüfungen zu überzeugen. Mit taktischen Infos und praktischen rhetorischen Übungen wirst

Du gut vorbereitet werden. Einfach anmelden und mitmachen!

Bitte Pausenverpflegung mitbringen.

Gebühr: 30,00 €

Leitung: Torsten Bentfeld, Dipl.- Verwaltungswirt

Dauer: 1 Freitag in den Osterferien, 10.00 – 17.00 Uhr

Beginn: Freitag, 13. April, 10.00 Uhr (Osterferien)

23 :: „Das Eis brechen...“

Small Talk beruflich und privat gekonnt einsetzen

Wer sich beruflich und gesellschaftlich auf unbekanntes Terrain begibt, steht häufig vor der

������฀����฀�����฀���฀��฀��������฀�฀�������฀����฀���฀������฀�฀���฀������฀���฀���฀����������฀

��฀������฀����฀����฀���������฀������฀�����฀���฀���฀����������฀���฀������฀��������฀����������฀

��������฀��฀��������฀����฀�����������฀�������������������฀�������������฀������฀�����฀���฀

der Ausgangspunkt für jede weiterführende Kommunikation, sei es im Kundengespräch, mit

Vorgesetzten, Mitarbeiter/innen, im gesellschaftlichen Leben, bei Präsentationen oder privat.

����฀���฀������������฀������฀������฀������฀�������฀�������฀����฀��฀�����฀���฀����฀���������฀

und private Kommunikationsfähigkeit erweitern wollen. Bitte Papier und Stift mitbringen.

Gebühr: 30,00 €

Leitung: Marianne Harms, Dipl. Pädagogin

Dauer: Samstag, 10.00 – 17.00 Uhr

Beginn: Samstag, 10. März, 10.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


12

Arbeit - Beruf

24 :: Rhetorisch fit für den Alltag - Grundkurs Rhetorik &

Kommunikation

Eine grundlegende Orientierung mit praktischen Übungen im freien Sprechen und sicheren

Auftreten. Die persönlichen Stärken werden individuell herausgearbeitet.

Die Teilnehmer/innen können anstehende berufliche oder private Reden/Vorträge in die

Übung mit einbringen.

Schwerpunkte:

�฀ ��������฀���������฀�฀�����������

�฀ ������฀�฀���฀����������������

�฀ ���������฀���฀������฀��������฀���฀������

�฀ ������������฀���฀�������������

�฀ ����������฀���฀�������������

�฀ ���������฀��฀������������

�฀ �����������฀�฀�������������

Gruppen- und Einzelübungen mit Rückmeldung. Demonstration, Erfahrungsaustausch, Medien.

Videorückmeldung nach Absprache.

Gebühr: 65,00 €

Leitung: Torsten Bentfeld, Dipl.-Verwaltungswirt

Dauer: Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr

Beginn: Samstag, 24. März, 10.00 Uhr (Wochenendseminar)

25 :: Rhetorisch fit für den Beruf

Für alle, die ihre rhetorische Kompetenz für ihren Berufserfolg noch verbessern wollen. Ein

spezielles Grundseminar wird nicht vorausgesetzt.

Schwerpunkte nach Teilnehmerinteressen:

�฀ �������������฀������฀�������������฀�������������

�฀ ���������฀���฀������������฀�����฀������������

�฀ �������������฀�����������������

�฀ ������������฀�������฀���฀���������������������

Mit praxisnahen Hintergrundinformationen und Rollenspielen, Gruppenrückmeldung, Erfahrungsaustausch,

Medieneinsatz.

Gebühr: 65,00 €

Leitung: Torsten Bentfeld, Dipl.-Verwaltungswirt

Dauer: Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr

Beginn: Samstag, 12. Mai, 10.00 Uhr (Wochenendseminar)

Sprachen

26 :: Lesen und Schreiben für Menschen von 18 – 80 Jahren

Lernen mit Spaß bei netten Leuten

Der erste Schritt ist richtig schwer, aber mit Mut und Energie schafft man es, sagt ein Teilnehmer

des Alpha-Kurses in der VHS. Wer im Leben seinen Mann oder seine Frau steht, aber

das Lesen und Schreiben verlernt hat oder sich sehr unsicher fühlt, wenn er etwas schreiben

oder ein Formular ausfüllen soll, für den bietet die VHS Hilfe an. Auch wer nie richtig lesen

und schreiben gelernt hat, kann in der VHS sein Glück versuchen – er muss nur anrufen.

Wir machen Lesespiele, lesen Buchstaben, Laute, Wörter und Sätze. Wir schreiben so gut wir

können und müssen nicht das Gefühl haben, in eine Schule gehen zu müssen, denn jeder

kommt freiwillig und lernt so schnell wie er kann.

Wir lernen in kleinen Gruppen und alle haben Verständnis: Sie sind nicht allein - in Deutschland

gibt es ca. 4 Millionen Menschen mit diesem Problem.

Kennen Sie einen Menschen mit Leseproblemen, so informieren Sie ihn bitte und helfen bei

Bedarf beim ersten Gespräch.

Selbstverständlich werden alle Anmeldungen vertraulich behandelt.

Leitung: Rudolf Kronberger

Weitere Informationen bei der VHS unter der Rufnummer 04871/499644.

Gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

27 :: Sütterlin – Die alte deutsche Schreibschrift (Grundkurs)

���฀���฀�������฀��������฀���฀���฀����฀����������������฀���฀����฀������฀������฀���฀��������฀

Schrift lesen, kaum jemand kann mit diesen Lettern noch schreiben. Als Druckschrift

begegnet sie uns noch in vielen alten Büchern. Als geschriebene Schrift ist sie vor allem in

Tagebüchern, Briefen, Poesiealben, Chroniken oder Testamenten zu lesen, nicht selten auch

in Kochbüchern. Mancher würde auch gern die Feldpost eines Familienangehörigen lesen

können.

Eine Einführung in die Schrift unserer Großeltern.

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Marga Scheider

Dauer: Samstag 11.00 – 17.00 Uhr (Mittagspause nach Absprache)

Beginn: Samstag, 28. April, 11.00 Uhr

28 :: Sütterlin – Die alte deutsche Schreibschrift (Aufbaukurs)

Für Teilnehmer aus dem Grundkurs und/oder mit geringen Vorkenntnissen.

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Marga Scheider

Dauer: Samstag 11.00 – 17.00 Uhr

Beginn: Samstag, 5. Mai, 11.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012

13


14

Sprachen

29 :: Dänisch für Anfänger I

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Lehrbuch: wird im Kurs bekannt gegeben.

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Hansotto Berndsen

Dauer: 10 Doppelstunden, mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 18.00 Uhr

30 :: Dänisch für Anfänger V (Kompaktkurs)

Dieser Anfängerkurs (A1) richtet sich an Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. Wir werden

an fünf Abenden fortsetzen, die Grundlagen der dänischen Sprache in Aussprache, Grammatik

und Wortschatz zu erarbeiten. Der Intensivkurs kann auf Wunsch der Teilnehmer verlängert

werden.

Gebühr: 40,00 €

Leitung: Andreas Kunz

Termine: nach Absprache

Beginn: nach Absprache

31 :: Dänisch Oberstufe

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Lehrbuch: wird im Kurs bekannt gegeben.

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Hansotto Berndsen

Dauer: 10 Doppelstunden, mittwochs 19.30 – 21.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 19.30 Uhr

32 :: Englisch für Post-Beginners - Kompaktkurs -

Post-Beginners sind Lernende, die die allerersten Grundbegriffe der Sprache noch im Großen

und Ganzen in Erinnerung haben und nun weiterlernen möchten. Natürlich hilft dieser Kurs

auf dem Niveau der Anfängerstufe A1 auch bei der Auffrischung einfacher Grundkenntnisse.

Auf dem Programm stehen Wortschatz- und Aussprachetraining, die für die Kommunikation

erforderliche Grammatik und die praktische Erprobung gleich vor Ort. Dabei wird die Auswahl

der Themen auch für die Basisverständigung bei Auslandsreisen hilfreich sein.

��������฀����฀���฀�����������฀���฀�������������฀���������฀�฀����฀����฀������฀����฀���฀

�����฀���฀���฀���������������฀

Lehrbuch: wird im Kurs bekannt gegeben.

Gebühr: 32,00 €

Leitung: Reinhard Müntzel

Dauer: 2 Wochenenden, samstags und sonntags 10.00 – 13.00 Uhr

Termine: 10.03./11.03. und 17.03./18.03.2012

Beginn: Samstag, 10. März, 10.00 Uhr

Sprachen

Englisch-Kompaktkurse für Urlaub und Basiskommunikation

kurz vor den Sommerferien

33 :: Neustart für (Wieder-) Anfänger

Ein Wochenende für Interessierte, die (wieder) in die Grundbegriffe der englischen Sprache

�����������฀��������฀���฀��������฀��฀������฀����฀�����฀���฀������฀����฀�������฀����schatz,

Aussprachetraining und etwas Grammatik. Im Zentrum wird dabei die praktische

Erprobung stehen, um eine erste einfache Verständigung – z. B. auf Reisen – erfolgreich zu

bewältigen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Gebühr: 20,00 €

Leitung: Reinhard Müntzel

Dauer: 1 Wochenende, samstags und sonntags 10.00 – 14.00 Uhr

Termine: 02.06./03.06.2012

Beginn: Samstag, 2. Juni, 10.00 Uhr

34 :: Englisch-Kompaktkurs mit Elementen aus dem

Superlearning

Aktivierung der Sprechfähigkeit für leicht Fortgeschrittene. Bearbeitet werden Themen, die

auf Reisen vorkommen oder für die Grundverständigung im Alltag typisch sind.

Geht es Ihnen auf Reisen auch manchmal so, dass Sie zwar grundsätzlich in der Lage wären,

sich auf Englisch zu verständigen, aber doch eher zögern, ihr Wissen auch tatsächlich

anzuwenden? In diesem Kompaktkurs können Sie auf der Basis der leicht fortgeschrittenen

Anfängerstufen A1 oder A2 Ihrer Sprechfähigkeit auf die Sprünge helfen. Im Zentrum stehen

Wortschatz-, Aussprachetraining und etwas Grammatik in touristischen Kommunikationssituationen.

Helfen wird uns dabei der Einsatz von methodischen Elementen aus dem Superlearning

– das heißt Lernen in Entspannung und praxisorientierter Aktion in einem positiv

unterstützenden Lernklima. Die Methode eignet sich besonders zum Abbau persönlicher

Sprechbarrieren.

Gebühr: 20,00 €

Leitung: Reinhard Müntzel

Dauer: 1 Wochenende, samstags und sonntags 10.00 – 14.00 Uhr

Termine: 09.06./10.06.2012

Beginn: Samstag, 9. Juni, 10.00 Uhr

35 :: Italienisch für Anfänger I (Kompaktkurs)

Dieser Anfängerkurs (A1) richtet sich an Teilnehmer ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen.

Wir werden beginnen, die Grundlagen der italienischen Sprache in Aussprache,

Grammatik und Wortschatz zu erarbeiten. Der Intensivkurs kann auf Wunsch der Teilnehmer

verlängert werden.

Gebühr: 40,00 €

Leitung: Andreas Kunz

Dauer: 5 Abende, montags bis freitags 18.00 – 21.00 Uhr

Termine: 16.04. – 20.04.2012

Beginn: Montag, 16. April, 18.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012

15


16 Sprachen

Sprachen 17

36 :: Norwegisch für Anfänger I (Kompaktkurs)

Dieser Anfängerkurs (A1) richtet sich an Teilnehmer ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen.

Wir werden beginnen, die Grundlagen der norwegischen Sprache in Aussprache,

Grammatik und Wortschatz zu erarbeiten. Der Intensivkurs kann auf Wunsch der Teilnehmer

verlängert werden.

Gebühr: 32,00 €

Leitung: Andreas Kunz

Dauer: 2 Wochenenden, samstags und sonntags 14.00 – 17.00 Uhr

Termine: 02.06./03..06. und 16.06./17.06.2012

Beginn: Samstag, 2. Juni, 14.00 Uhr

37 :: Polnisch für Anfänger I

Für Teilnehmer ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen. Eine Einführung in die polnische

Sprache und Kultur.

Lehrbuch: Witam – Danuta Malota, Hueber Verlag,

Gebühr: 43,20 €

Leitung: Anna Hahnkamm

Dauer: 12 Doppelstunden, montags 18.30 – 20.00 Uhr

Beginn: Montag, 20. Februar, 18.30 Uhr

38 :: Polnisch für Anfänger II

Für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen, z. B. aus dem letzten Semester. Erweiterung der

bereits erlernten grammatischen Grundlagen und des Wortschatzes.

Lehrbuch: Witam – Danuta Malota, Hueber Verlag,

Gebühr: 43,20 €

Leitung: Anna Hahnkamm

Dauer: 12 Doppelstunden, donnerstags 18.30 – 20.00 Uhr

Beginn: Donnerstag, 23. Februar, 18.30 Uhr

39 :: Schwedisch für Anfänger I (Kompaktkurs)

Dieser Anfängerkurs (A1) richtet sich an Teilnehmer ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen.

Wir werden beginnen, die Grundlagen der schwedischen Sprache in Aussprache,

Grammatik und Wortschatz zu erarbeiten. Der Intensivkurs kann auf Wunsch der Teilnehmer

verlängert werden.

Gebühr: 32,00 €

Leitung: Andreas Kunz

Dauer: 2 Wochenenden, samstags und sonntags 10.00 – 13.00 Uhr

Termine: 02.06./03.06. und 16.06./17.06.2012

Beginn: Samstag, 2. Juni, 10.00 Uhr

40 :: Schwedisch für Anfänger VII (Kompaktkurs)

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit einigen Vorkenntnissen (A2), z. B. aus den Kompakt-

oder Abendkursen der letzten Semester. Wir werden an fünf Abenden fortsetzen, die

Grundlagen der schwedischen Sprache in Aussprache, Grammatik und Wortschatz zu erarbeiten.

Der Intensivkurs kann auf Wunsch der Teilnehmer verlängert werden.

Leitung: Andreas Kunz

Gebühr: 32,00 €

Dauer: 4 Abende, montags bis donnerstags 18.00 – 21.00 Uhr, 02.04. - 05.04.2012

Beginn: Montag, 2. April, 18.00 Uhr

41 :: Spanisch Grundstufe I (Anfänger)

Dieser Kurs soll Interessenten ansprechen, die sich zum ersten Mal mit der spanischen Sprache

vertraut machen wollen. Wir werden beginnen, die Grundlagen der spanischen Sprache in

Aussprache, Grammatik und Wortschatz zu erarbeiten.

Lehrbuch: Caminos 1 neu, Klett Verlag, ab Lektion 1

Leitung: Margarita Li Herrera

Gebühr: 36,00 €

Dauer: 10 Doppelstunden, mittwochs 20.00 – 21.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 20.00 Uhr

42 :: Spanisch Grundstufe II

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen mit der spanischen Sprache

gesammelt haben. Neben Erweiterung der Kenntnisse von Aussprache und Grammatik soll vor

allem der Wortschatz vergrößert werden, um leichte Konversation führen zu können. Aber

auch Schülerinnen und Schüler, die Spanisch als zweite Fremdsprache gewählt haben, können

von diesem Kurs – weit weg vom Schulstress und in lockerer Atmosphäre – profitieren.

Lehrbuch: Caminos 1 neu, Klett Verlag, ab Lektion 4

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Margarita Li Herrera

Dauer: 10 Doppelstunden, mittwochs 18.15 – 19.45 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 18.15 Uhr

43 :: Spanisch Grundstufe III

Teilnehmer dieses Kurses sind bereits in der Lage, eine einfache Konversation zu führen und

wollen nun tiefer in die spanische Sprache eintauchen. Ziele dieses Kurses sind die Vertiefung

der Grammatikkenntnisse und das Feilen an der Aussprache. Dieser Kurs ist auch gut geeignet

für Schülerinnen und Schüler mit zweiter Fremdsprache Spanisch, die ihren Lehrstoff vertiefen

wollen und sich z. B. auf einen Aufenthalt in einem Spanisch sprechenden Land vorbereiten

wollen (Schüleraustausch etc.).

Lehrbuch: Caminos 1 neu, Klett Verlag, ab Lektion 7

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Margarita Li Herrera

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


18 Sprachen

Vorträge - Ausstellungen - Exkursionen 19

Dauer: 10 Doppelstunden, donnerstags 18.15 – 19.45 Uhr

Beginn: Donnerstag, 23. Februar, 18.15 Uhr

44 :: Spanisch Grundstufe IV

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, deren Wortschatz hier wesentlich vergrößert wird –

durch den Gebrauch der Sprache in freier Rede wird ebenso noch einmal die Aussprache

verbessert. Auch Touristen werden von diesem Kurs profitieren, wenn sie das Urlaubsland

ihrer Träume in Europa oder Lateinamerika besuchen.

Lehrbuch: Caminos 1 neu, Klett Verlag, ab Lektion 10

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Margarita Li Herrera

Dauer: 10 Doppelstunden, donnerstags 20.00 – 21.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 23. Februar, 20.00 Uhr

������ ���

���������� ������������

��� ��� ������� ������������� �

������������� ��� ������� ����� ��� ������

����� �����

���������� ������������

������ ����������������

������������ ��� �������������� �������������

�� ������������


��� ������ ������ �������


��� ����������������


��� �������������


��� �����������������������������

��� ���������������� ����� ��������


����������� ���������� ��� �����������

����� ������������

��� ���������������������


�������� �� ����� ������������

�������� ����� ����

������� ���������������������

��������������������������������

Aktionsmonat der heimischen Tier- und Pflanzenwelt 2012

(28. April bis zum 27. Mai 2012)

Die Aktion ist ein Kooperationsprojekt des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und

Ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein , des Landesverbandes der Volkshochschulen

Schleswig-Holsteins e.V. und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Die VHS Hohenwestedt beteiligt sich mit folgenden Veranstaltungen:

„Wald - Erlebnistag“ für Kinder von 7 – 12 Jahren (Kurs Nr. 130)

Gebühr: 5,00 €

Leitung: Wiebke Zier, Naturpädagogin

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Treffpunkt Schwimmbadparkplatz Hohenwestedt

Beginn: Samstag, 28. April, 14.00 Uhr

„Frühjahrsputz mit Wildkräutern“ (Kurs Nr. 105)

Gebühr: 3,00 €

Leitung: Traute Struve

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.15 – 17.15 Uhr

Ort: Treffpunkt Kräutergarten Altenjahn, Altenjahn 4, 24594 Grauel

Beginn: Samstag, 28. April, 14.15 Uhr

„Natur erleben“ Exkursion für Kinder von 6 – 12 Jahren (Kurs Nr. 131)

Gebühr: 5,00 €

Leitung: Wiebke Zier, Naturpädagogin

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Treffpunkt Schwimmbadparkplatz Hohenwestedt

Beginn: Samstag, 5. Mai, 14.00 Uhr

45 :: Ostseeküste Schleswig-Holstein

Fotostreifzüge an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste. Der Vortrag beginnt mit einem

Besuch in Flensburg. Über die Küste Angelns geht es weiter entlang der Schlei bis nach

Schleswig.

Der weitere Weg führt in die Eckernförder Bucht, an die Kieler Förde, auf die Insel Fehmarn,

an die Küste Ostholsteins und endet in der Hansestadt Lübeck.

Eintritt frei

Digitalschau: Reinhard Albers, Neumünster

Beginn: Dienstag, 24. Januar, 15.30 Uhr - Seniorenheim

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


20 Vorträge - Ausstellungen - Exkursionen Vorträge - Ausstellungen - Exkursionen 21

46 :: Traumhafte Provence

Neben antiken Bauwerken werden auch Natur und Landschaften der Provence sowie Städte

und Ortschaften wie Marseille, Avignon und Arles oder das Bergdorf Les Baux gezeigt.

Eintritt frei

Digitalschau: Reinhard Albers, Neumünster

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 15.30 Uhr - Seniorenheim

47 :: Unter Segeln nach Spitzbergen (Teil 1)

����������������฀���฀���฀�������������฀����������฀����������฀���฀������฀�����฀���฀�����฀��฀

die Barentsee und zur selten besuchten Bäreninsel. Wir erreichen das Treibeis vor dem Südkap

Spitzbergens, beobachten Robben, Delphine, Buckelwale und haben erste Begegnungen mit

Polarbären.

Die Dia-Show wird mit Musik und Originalton untermalt.

Eintritt frei

Dia-Show (Überblendtechnik): Karl-Heinz Trippmacher, Dresden

Beginn: Dienstag, 13. März, 15.30 Uhr - Seniorenheim

48 :: Sammelleidenschaften

Ausstellung im Heimatmuseum Hohenwestedt.

Eröffnung: Sonntag, 18. März, 15.00 Uhr – Heimatmuseum

(Veranstaltung des Museumsvereins Hohenwestedt)

49 :: Kunstausstellung mit Werken von Helga Hachmann

in der Ratsgalerie Hohenwestedt.

Eröffnung: Sonntag, 15. April, 17.00 Uhr – Ratssaal

(Veranstaltung des Künstlerkreises Hohenwestedt)

50 :: Streifzüge durch Mittelschweden

– Unterwegs mit Nils Holgerssons Wildgänsen –

���฀������������฀������������฀��฀�������฀�����฀���฀���������฀��฀��฀�������฀���฀��������฀

Entspannung findet: ein Land mit viel weniger Menschen und viel mehr Raum. Folgen Sie

dem Referenten auf einer Reise durch Mittelschweden, einer idyllischen und geschichtsträchtigen

Landschaft mit viel Sehenswertem, einer Fahrt durch etliche der 24 schwedischen

Provinzen bis hinauf nach Stockholm und Uppsala.

Eintritt frei

Diavortrag: Adolf Stork, Itzehoe

Beginn: Dienstag, 17. April, 15.30 Uhr- Seniorenheim

51 :: Ratsgalerie speziell: Bilder von Christel Stöver, Itzehoe

in der Ratsgalerie Hohenwestedt.

Eröffnung: Sonntag, 24. Juni, 17.00 Uhr – Ratssaal

(Veranstaltung des Künstlerkreises Hohenwestedt)

52 :: Werkschau Arno Dierksen

Ausstellung im Heimatmuseum Hohenwestedt.

Eröffnung: Sonntag, 10. Juni, 15.00 Uhr – Heimatmuseum

(Veranstaltung des Museumsvereins Hohenwestedt)

Vorträge der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft

(Sektion Hohenwestedt)

Die Vorträge finden immer am jeweils 1. Dienstag im Monat statt; Eintritt: 3,00 €, für

Mitglieder kostenlos; Schüler, Studenten, Auszubildende 1,00 €

Veranstaltungsort: Ratssaal des Rathauses, Am Markt 15

�฀ �����฀���฀���������฀�����฀������฀���������฀���฀���฀����������฀��฀���

Landwirtschaft?

Dienstag, 7. Februar, 20.00 Uhr

�฀ �����฀���฀��������฀��������฀���฀������฀���฀���฀����฀�������฀

Kants Erkenntnisweg

Dienstag, 6. März, 20.00 Uhr

�฀ �����฀���฀����������฀�������฀������฀����฀���฀���฀������������฀��฀��������

Ein Ratszimmermeister schreibt Kunstgeschichte

Dienstag, 8. Mai, 20.00

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


22 Kultur - Gestalten Kultur - Gestalten 23

Frühlingszauber - Osterzauber

Farbenfroher Frühling von klein bis groß! Gestalten Sie ihren eigenen Frühlings- und Osterzauber

für zu Hause.

Bitte mitbringen: Rosenschere und Messer, Materialumlage ca. 15,00

Max. 10 Teilnehmer

53 :: Gebühr: 8,00 €

Leitung: Christiane Poppinga

Dauer: 1 Abend, dienstags 18.30 – ca. 21.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 27. März, 18.30 Uhr

54 :: Gebühr: 8,00 €

Leitung: Christiane Poppinga

Dauer: 1 Abend, donnerstags 18.30 – ca. 21.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 29. März, 18.30 Uhr

Rosenzauber – Neue Arrangements

Die Rose einfach mal ganz anders sehen! Wir gestalten gemeinsam einen Rosentraum.

Bitte mitbringen: Rosenschere und Messer, Materialumlage ca. 15,00 €

Max. 10 Teilnehmer

55 :: Gebühr: 8,00 €

Leitung: Christiane Poppinga

Dauer: 1 Abend, dienstags 18.30 – ca. 21.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 5. Juni, 18.30 Uhr

56 :: Gebühr: 8,00 €

Leitung: Christiane Poppinga

Dauer: 1 Abend, donnerstags 18.30 – ca. 21.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 7. Juni, 18.30 Uhr

57 :: Perfektes Tages-Make-up

����฀���฀������฀��������฀����฀��฀�����฀������฀�������฀�฀�����฀���������฀���฀���฀�����฀���฀

Visagistin wird jede Teilnehmerin an sich selbst ein typgerechtes Make-up erstellen. Es gibt

individuelle Tipps und Tricks für jeden Einzelnen zu den Themen Augenbrauen, Augen und

Mund. Auch die neuesten Trends fließen in die Beratung mit ein.

Max. 6 Teilnehmer

Gebühr: 15,00 € inkl. Material

Leitung: Bettina Koschella

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – ca. 13.00 Uhr

Beginn: Samstag, 25. Februar, 10.00 Uhr

58 :: Zeichnen und Malen für Anfänger und Fortgeschrittene

(Vormittagskurs)

Es werden die Grundlagen des Zeichnens und des Malens mit Aquarellfarben erklärt: Formen,

Perspektiven, Bewegungen in der Natur, Bäume, Blätter, Blumen, Tiere und lebensnahes Zeichnen

�����฀���������฀���฀������฀������฀����฀�������������฀���������฀������฀�������������

Bitte mitbringen Zeichnen: Faber Castel Bleistifte HB, B, Buntstifte, Bleistiftanspitzer, Radier-

gummi, Zeichenblock DIN A4.

Bitte mitbringen Aquarellmalerei: Aquarellblock 24 – 32 cm, 2 Aquarellpinsel Größe 3 und

10, Aquarellmalkasten, Bleistift HB, Radiergummi, Anspitzer, Baumwolllappen.

Max. 10 Teilnehmer

Gebühr: 48,00 €

Leitung: Els Steffin

Dauer: 10 Vormittage, dienstags 9.30 – 11.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 28. Februar, 9.30 Uhr

59 :: Acrylmalerei für Einsteiger- Abstrakte Farbwelten

Farben sind wichtig für unser Wohlbefinden – sie üben auf uns einen Reiz aus und können

unsere Stimmung beeinflussen. In diesem Tages-Workshop wird es um Farbspielereien auf der

Leinwand gehen. Mit Acrylfarben, verschiedenen Zusatzstoffen und Techniken erstellen wir

in diesem Kurs moderne, dekorative Bilder. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Acrylfarben, Strukturpasten und Pinsel (falls vorhanden, können auch im

Kurs erworben bzw. ausgeliehen werden), Leinwände (3 – 5 Stück in beliebiger Größe)

Wasserbehälter, altes Baumwolltuch, alte Wachstuchdecke oder Plane zum Unterlegen und

einen Fön.

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Anita Schwieger

Dauer: 1 Sonntag, 11.00 – ca. 15.00 Uhr

Beginn: Sonntag, 11. März, 11.00 Uhr

60 :: Gegenständliche Acrylmalerei

Acrylfarbe ist eine Farbe, die unglaublich viele Möglichkeiten bietet und die es dem Anfänger

sehr leicht macht, einen Einstieg in die Malerei zu finden. Wer sich immer schon einmal an

die Malerei herantrauen wollte, ist herzlich willkommen, sich mit eigenen Motiv-Ideen anzumelden.

Neben Tricks und Kniffen für die Herangehensweise gibt es von mir noch interessante

Anwendungstipps und wenn nötig, etwas Hilfestellung zur gelungenen Umsetzung des

eigenen Bildes.

Bitte mitbringen: Acrylfarben und Pinsel (falls vorhanden, können auch im Kurs erworben

bzw. ausgeliehen werden), Leinwände in beliebiger Größe, Wasserbehälter, altes Baumwolltuch,

alte Wachstuchdecke oder Plane zum Unterlegen und einen Fön, Bildmaterial. Z.B. Fotos aus

Zeitschriften oder selbst gemachte Fotos..

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Anita Schwieger

Dauer: 1 Sonntag, 11.00 – ca. 15.00 Uhr

Beginn: Sonntag, 18. März, 11.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


24 Kultur - Gestalten

Kultur - Gestalten 25

61 :: VHS-Fotoclub

Der Fotoclub versteht sich als Forum für alle interessierten Fotoamateure, die sich im Kreise

Gleichgesinnter treffen, Erfahrungen austauschen und Tipps zu allen Fragen von Kamera und

Digitalkamera brauchen und geben können.

Darüber hinaus werden auch Fotoexkursionen durchgeführt. Weitere Informationen: Thomas

Fuchs (04871/4314) oder vhs-fotoclub.hohenwestedt@gmx.de.

Der Treffpunkt findet 14-tägig dienstags abends in der Volkshochschule statt.

Beginn: Dienstag, 24. Januar, 19.30 Uhr – Raum 10 der VHS

Keramik für Haus und Garten

Sie erlernen in diesem Kurs die leichten Grundtechniken des Töpferns. Sie werden angeleitet,

Gefäße, Gartentiere, Plastiken usw. zu fertigen.

Auch Anfänger sind immer wieder erstaunt, wie einfach sich die schönsten Dekorationsstücke

herstellen lassen. Mit ein wenig Mut und der richtigen Anleitung entstehen u. a. bis zu 40 cm

hohe Keramikeier; diese sind natürlich rechtzeitig zur österlichen Zeit fertig. Anfallende

Materialkosten für Ton und Glasuren werden individuell bei der Kursleiterin abgerechnet.

Max. 8 Teilnehmer.

Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, Handtücher, Einmalhandschuhe.

62 :: Gebühr: 54,00 €

Leitung: Barbara Hermann

Dauer: 8 Abende, montags 19.30 – 21.45 Uhr

Beginn: Montag, 6. Februar, 19.30 Uhr

63 :: Gebühr: 54,00 €

Leitung: Barbara Hermann

Dauer: 8 Abende, dienstags 19.30 – 21.45 Uhr

Beginn: Dienstag, 7. Februar, 19.30 Uhr

64 :: Töpferwochenende

Endlich haben Sie nötige Muße, große Keramikteile zu fertigen. Die Kursleiterin berät Sie

gern und hilft Ihnen, falls es nötig ist. Mögliche Vorhaben für dieses Wochenende können

sein:

- frostfeste Gartenobjekte,

- kleine und große Kugeln bis 40cm Durchmesser,

- schräge Vögel und heiße Hühner,

- Kaminöfen nach mexikanischer Art,

- vieles, vieles mehr, wovon Sie schon immer geträumt haben.

Wegen Materialbestellung bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Der Kurs eignet sich auch für Anfänger.

Max. 7 Teilnehmer

Gebühr: 70,00 €

Leitung: Barbara Hermann

Dauer: Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr, ein weiterer Samstag zum

Glasieren und Dekorieren nach Absprache im Kurs

Beginn: Samstag, 21. April, 10.00 Uhr

65 :: Einführung in das Filzen

Filzen mit Wolle, Wasser und Seife und auch mit der Filznadel können Sie in diesem Kurs

erlernen. Wir filzen kleine Teile wie Filzblüten, Schmuck, Eierwärmer, kleine Tiere und Figuren.

Sie lernen beide Techniken, das klassische Filzen mit Wasser und Seife und das Filzen mit

der Filznadel, welches trocken geschieht. Auch das sogenannte Nunofilzen auf Stoff wird

am Beispiel eines kleinen Tuches probiert. Material und Zubehör werden von der Dozentin

mitgebracht. Materialkosten ca. 10,00 € pro Teilnehmer. Bitte zwei alte Handtücher, Schürze,

Schere und Getränk mitbringen. Max. 8 Teilnehmer.

Gebühr: 16,00 €

Leitung: Constanze von Wildenradt

Dauer: 2 Termine, 24.02. und 02.03.2012, freitags 16.00 – 19.00 Uhr

Beginn: Freitag, 24. Februar, 16.00 Uhr

66 :: Schmuck, der die Seele berührt

Lassen Sie Ihre Seele baumeln und vergessen Sie für einen Moment den Alltag. Fertigen Sie

sich selbst in diesem Goldschmiedekurs 2 – 3 Lieblingsstücke an. Die Goldschmiedemeisterin

stellt das Werkzeug und Sterling Silber in bearbeiteten Formen wie Ringschienen und

Blechen zur Verfügung; sie steht Ihnen fachkundig bei der Anfertigung zur Seite. Über den

genauen Kursverlauf und Materialkosten (ab ca. 60,00 € je nach Kursbelegung) werden Sie

vor Beginn noch einmal persönlich von der Dozentin informiert.

Bitte mitbringen: Getränke, Snack, Arbeitskleidung

Gebühr: 9,00 €

Leitung: Meike Fabricius

Dauer: 2 Samstage, 10.00 – 18.00 Uhr

Ort: Grundschule Brokstedt, Schulstraße 1

Beginn: Samstag, 24. März, 10.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der VHS Aukrug)

67 :: Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene

Ein traditionsreiches Handwerk ist neu belebt worden. Schon nach kurzer Einführung in die

Grundschläge können Sie mit den ersten Spitzen beginnen und bald auch Decken, Kragen,

Tischläufer oder Raumschmuck fertigen. Fortgeschrittene finden Beratung bei anspruchsvollen

Mustern und Techniken.

Bitte mitbringen: Stecknadeln, Schere, Häkelnadel Nr. 1, entspr. Garnreste.

Gebühr: 32,40 €

Leitung: Antje Köster

Dauer: 6 Abende, montags 19.00 – 21.15 Uhr

Beginn: Montag, 13. Februar, 19.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


26 Kultur - Gestalten Kultur - Gestalten

27

68 :: Myreschka-Hohlsaum, Ajour und Hardanger

Die Hardanger Stickerei ist eine altbekannte norwegische Stickkunst. Die geometrischen

Muster werden mit verschiedenen Zierstichen gefüllt und umstickt.

Musterflächen, die durchbrochen wirken sollen, werden in Ajourarbeit durch festes Zusammenziehen

der Gewebefäden erzielt. In verschiedenen Techniken finden auch Hohlsäume als

Verbindungsnaht und als Saumabschluss Verwendung. Eine Muster-Auswahl erfolgt während

der Vorbesprechung am Montag, dem 13. Februar, um 15.00 Uhr. Der Kurs findet auch in

den Ferien statt.

Gebühr: 43,20 €

Leitung: Karin Krohn

Dauer: 8 Nachmittage, montags 15.00 – 17.15 Uhr

Beginn: Montag, 20. Februar, 15.00 Uhr

69 :: Traditionelles Bogenschießen für Erwachsene (Anfänger)

Sie haben die Möglichkeit, eine der ursprünglichsten Arten des Bogenschießens einfach und

schnell zu erlernen. Praktische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der technischen und

historischen Einweisung sind wir ca. 3 Stunden in der freien Natur, um dort den Umgang mit

�����฀���฀�����฀��฀���฀��������฀��฀�����฀��������������฀���฀����������฀���฀�������������฀

beginnt im VHS-Gebäude, anschließend gemeinsame Fahrt zum Übungsgelände der Kyffhäuser

Bogenschützen mit eigenem Pkw.

Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung und Schuhwerk.

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Klaus Nuxoll

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – ca. 14.00 Uhr

Beginn: Samstag, 2. Juni, 10.00 Uhr

70 :: Mittelalterlicher Schwertschaukampf (Grundkurs)

Das Mittelalter fasziniert. Mittelalterliche Märkte und Ritterspiele können in vielen Regionen

des Landes besucht werden. Gern dabei gezeigt: Mittelalterlicher Schwertschaukampf. Dieser

Kurs will einen ersten Einblick in die Kunst des Schaukampfes geben, der sowohl die Kämpfer

als auch die Zuschauer fesselt. Es werden die Fähigkeiten vermittelt, mit einem 1,5-Händer

zu kämpfen. Die Sicherheit der Kursteilnehmer steht neben dem Spaß im Vordergrund. Es

werden keine Fecht-Choreografien einstudiert, sondern der freie Kampf mit Schwertern

unterrichtet: Unterschiedliche Schrittfolgen, Attacken und Paraden. Kraft, Geschicklichkeit,

Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit werden besonders trainiert.

Bitte mitbringen: Weite bequeme Kleidung, leichte Handschuhe (z. B. Fahrradhandschuhe),

Sportschuhe, viele Getränke. Die Kosten für zwei Übungsschwerter (Rundholz mit Schaumstoffummantelung)

betragen ca. 10 Euro und sind direkt im Kurs zu zahlen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schwertschaukampf.de.

Gebühr: 50,00 €

Leitung: Niels Jöhnke

Dauer: Samstag und Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Beginn: Samstag, 2. Juni, 10.00 Uhr

71 :: Mittelalterlicher Schwertschaukampf II (Fortgeschrittene)

Jetzt gibt es endlich den Fortsetzungskurs zu dem erfolgreichen Anfängerkurs: Dieser Kurs

will die im Grundkurs erlernten Techniken wiederholen und festigen. Außerdem werden

viele weitere interessante und sichere Techniken vermittelt, die einen Schaukampf wirklich

spektakulär aussehen lassen. Wie auch im ersten Teil steht hier wieder die Sicherheit der

Kursteilnehmer neben dem Spaß im Vordergrund.

Bitte mitbringen: Weite bequeme Kleidung, leichte Handschuhe (z. B. Fahrradhandschuhe),

Sportschuhe, viele Getränke.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schwertschaukampf.de.

Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs „Mittelalterlicher Schwertschaukampf“.

Gebühr: 50,00 €

Leitung: Niels Jöhnke

Dauer: Samstag und Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Beginn: Samstag, 9. Juni, 10.00 Uhr

72 :: Irische Folklore auf der „Tin Whistle“ I

Anfängerkurs für Jugendliche und Erwachsene

Fit für das Irish Folk Festival: In drei Doppelstunden lernen Sie Grundlagen der Spiel- und

Verzierungstechniken und natürlich irische Lieder und Tänze. Vorkenntnisse auf einer Flöte

sollten vorhanden sein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Tin Whistle in D (gibt es günstig in jedem Musikgeschäft), Schreibzeug.

Max. 6 Teilnehmer.

Gebühr: 20,00 €

Leitung: Ulrike Dollenberg

Dauer: 3 Abende, mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: Hermann-Claudius-Schule Wasbek

Beginn: Mittwoch, 25. April, 18.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der VHS Aukrug)

73 :: Irische Folklore auf der „Tin Whistle“ II

(Jugendliche und Erwachsene)

Fit für das Irish Folk Festival: In diesem Kurs können Sie neue irische Lieder und Tänze

lernen sowie Ihre Spieltechnik erproben und verbessern. Wir spielen in einer kleinen Gruppe

nach Gehör, Notenkenntnisse brauchen Sie nicht. Wer bereits einen Anfängerkurs auf der

Whistle gemacht oder aus anderen Gründen ein bisschen Erfahrung auf dieser Flöte hat, ist

in diesem Kurs richtig.

Bitte mitbringen: Tin Whistle in D (gibt es günstig in jedem Musikgeschäft), Schreibzeug.

Max. 6 Teilnehmer.

Gebühr: 20,00 €

Leitung: Ulrike Dollenberg

Dauer: 3 Abende, mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: VHS Hohenwestedt

Beginn: Mittwoch, 16. Mai, 18.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


28 VHS-Musikschule

VHS-Musikschule 29

Die VHS-Musikschule dient der musikalischen Erziehung von Kindern, Jugendlichen und

Erwachsenen (Anfänger und Fortgeschrittene). Ihre Aufgaben sind die Vermittlung einer

umfassenden musikalischen Grundausbildung sowie die Heranbildung und Förderung des

Nachwuchses für das Musizieren in privatem wie auch in öffentlichem Rahmen. Die Musikschule

ergänzt den Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen.

Die Gebühren für die Musikschule verstehen sich als ein auf 12 Kalendermonate verteiltes

Jahresentgelt und werden monatlich erhoben; sie hängen ab von der Art und der

Dauer des jeweiligen Unterrichts.

Gebühren

Die monatliche Gebühr für den ganzjährigen Unterricht (Unterrichtspause während der

Schulferien) beträgt:

Instrumentalunterricht 30 Minuten 45 Minuten 60 Minuten

Einzelunterricht 50,00 € 75,00 € 100,00 €

2er-Gruppe 30,00 € 45,00 € 60,00 €

3er-Gruppe 20,00 € 30,00 € 40,00 €

Kurse 60 Minuten

Eltern-Kind-Kurs U3 23,00 €

Musikalische Früherziehung 23,00 €

Spielkreise 10,00 €

(Für Instrumentalschüler/innen der Musikschule kostenlos).

Bitte fordern Sie unser Informationsblatt an. Der Musikunterricht findet vormittags, nachmittags

und abends in den Räumen der Volkshochschule statt. Die Ferien der Musikschule

fallen mit den Schulferien zusammen und sind honorarpflichtig.

Je nach Instrument und Ausbildungsstand werden als Unterrichtsformen entweder Einzel-

oder Gruppenunterricht und Spielkreise in folgenden Fächern angeboten:

Akkordeon

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Lehrkraft: Klaus Burmeister

Blockflöte

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstag: Mittwoch, Donnerstag (auch vormittags)

Lehrkraft: Sigrid Heidemann

Gitarre

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Donnerstag (auch vormittags)

Lehrkräfte: Kristian Sievers, Klaus-Peter Weidemann

E-Gitarre

Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Donnerstag (auch vormittags)

Lehrkräfte: Kristian Sievers, Klaus-Peter Weidemann

E-Bass

Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Donnerstag (auch vormittags)

Lehrkräfte: Kristian Sievers, Klaus-Peter Weidemann

Heimorgel (Zweimanualige Orgel mit Basspedal)

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Lehrkraft: Klaus Burmeister

Keyboard (Einmanualige Orgel, Synthesizer etc.)

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Lehrkraft: Klaus Burmeister

Klarinette

Für Kinder ab ca. 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Lehrkraft: Klaus Burmeister

Klavier

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Lehrkräfte: Edith Escudero-Garcia, Bernd Soffner, Hans-Georg Wolos

Musikalische Früherziehung (MFE)

Für Kinder ab 4 Jahren

Spielerisches Musizieren auf elementaren Instrumenten, Singen und die Schulung des Gehörs

sind Schwerpunkte des Unterrichts. Die Kinder können sich dabei informieren sowie Interessen

und Neigungen entwickeln.

Unterrichtstag: Montag (14.00 – 15.00 Uhr), Dienstag (14.00 – 15.00 Uhr)

Lehrkraft: Stefanie Sievers

Eltern-Kind-Kurs U3 mit Eltern- oder Großelternteil

Dieser Eltern-Kind-Kurs ist eine Ergänzung zur klassischen musikalischen Früherziehung.

Mit einfachen Singspielen, Sprechreimen und altersgemäßer Bewegung werden die Kinder

(1 ½ - 3 Jahre) spielerisch an die Musik herangeführt. Wir hören, fühlen, entdecken und

machen Musik.

����฀����฀���฀�����฀������฀�����฀������฀����฀��฀������฀����฀�������฀���฀������������฀���฀

sich musikalische Förderung in Form von kleinen Ritualen und mit einfachsten Mitteln in

den Alltag einbinden lässt. Rasseln, Kinderinstrumente und sonstige Lieblingsspielzeuge

sollen gerne mitgebracht und einbezogen werden. Wichtig ist die Freude am Musizieren und

��฀�������������฀�����฀����฀��������฀�������฀���฀���฀��������฀�฀���฀����฀����฀�������฀

Unterrichtstag: Dienstag (15.00 – 16.00 Uhr)

Lehrkraft: Stefanie Sievers

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


30 VHS-Musikschule

Spielkreise - Stimmbildung 31

Querflöte

Für Kinder ab ca. 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstag: Mittwoch, Donnerstag (auch vormittags)

Lehrkraft: Sigrid Heidemann

Saxophon

Für Kinder ab ca. 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Lehrkraft: Klaus Burmeister

Violine

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstag: Montag

Lehrkraft: Adam Moskwa

Violoncello

Für Kinder ab ca. 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtstag: Donnerstag

Lehrkraft: Bernd Soffner

Spielkreise - Stimmbildung

Kinder-Gitarrenquartett

Für Gitarrenschüler/innen von 8 – 12 Jahren. Voraussetzung für die Teilnahme sind einfache

Notenkenntnisse in der ersten Lage und die Freude am gemeinsamen Musizieren. Das Kinderensemble

findet 14tägig statt.

Leitung: Kristian Sievers

Unterrichtstag: Donnerstag 16.15 – 17.15 Uhr, Raum 6 der VHS

Jugend - Gitarrenquartett

Für Gitarrenschüler/innen von 13 – 16 Jahren. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse

in Noten- und Lagenspiel sowie die Freude am gemeinsamen Musizieren und der

Präsentation der Probenergebnisse. Das Jugendensemble findet 14tägig statt.

Leitung: Kristian Sievers

Unterrichtstag: Donnerstag 15.30 – 16.30 Uhr, Raum 6 der VHS

74 :: Liedbegleitung auf der Gitarre – Teil 2 (Aufbaukurs)

Wir begleiten Lieder, indem wir Akkordgriffe durchstreichen und erweitern unsere Kenntnisse

durch neue Akkordgriffe (z. B. Septim-Akk., kl. Barré-Griffe) und komplexere Rhythmen und

Anschlagstechniken.

Neueinsteiger sind herzlich willkommen, sollten aber die Anfangsakkorde (Em, E, Am, A,D, G,

C) und einfache Begleitmuster (in Halben, Vierteln und in Achtel-Rhythmik) spielen können.

Bitte eigene Gitarre mitbringen.

Für Schüler ab ca. 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Leitung: Klaus-Peter Weidemann

Gebühr: 30,00 €

Dauer: 10 Termine, montags 17.45 – 18.30 Uhr

Beginn: Montag, 13. Februar , 17.45 Uhr

75 :: Stimmbildung: Grundlagen für eine schöne Gesangsstimme

(Teil 1)

Lernen Sie das Potential Ihrer Stimme in diesen Doppelstunden kennen. Wir trainieren die

technischen Grundlagen für eine Gesangsstimme und eine kräftige Sprechstimme: Atmung,

Bandbreite und Lautstärke. Frau Ok-Ran Kim ist Dipl.-Opernsängerin.

Leitung: Ok-Ran Kim

Gebühr: 32,00 €

Dauer: 6 Abende, mittwochs 19.00 – 20.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 14. März, 19.00 Uhr

Auf 500 m² alles

zum Malen, Basteln

und Dekorieren.

PLUS

PLUS

KreativPLUS

Ritterstraße 11

25524 Itzehoe

Tel. 04821-3929

www.Kreativfachmarkt.de

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


32 Gesundheitspflege

Gesundheitspflege

33

76 :: Nordic Walking kompakt I

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Treffpunkt: Sportplatz Wilhelmshöhe, neben der neuen Sporthalle

Gebühr: 14,40 €

Leitung: Doris Koberg, Nordic Walking Trainerin DNV

Dauer: 3 Termine, mittwochs 17.00 – ca. 19.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 11. April, 17.00 Uhr

77 :: Nordic Walking kompakt II

Für Fortsetzer aus Kurs 1, alle anderen Wiedereinsteiger und korrekturwilligen Nordic Walker.

Treffpunkt: Sportplatz Wilhelmshöhe, neben der neuen Sporthalle

Gebühr: 14,40 €

Leitung: Doris Koberg, Nordic Walking Trainerin DNV

Dauer: 3 Termine, mittwochs 17.00 – ca. 19.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 2. Mai, 17.00 Uhr

78 :: Nordic Walking mit ALFA

Aufrechter Gang – Langer Arm – Flacher Stock – Angepasste Schritte/Fußarbeit.

Nutzbringender Bewegungsablauf – richtige Stocklänge – Körperhaltung: So wird daraus

sportliche Bewegung.

Treffpunkt: VHS-Gebäude, Höpen 1

Gebühr: 5,00 €

Leitung: Doris Koberg, Nordic Walking Trainerin DNV

Dauer: 1 Termin, 15.00 – ca. 17.00 Uhr

Beginn: Samstag, 5. Mai, 15.00 Uhr

79 :: Golfschnupperkurs

Einführung in den Golfsport in Theorie und Praxis. In wenigen Unterrichtseinheiten soll den

Teilnehmern die Faszination des Golfspielens näher gebracht und Grundkenntnisse der Regeln

sowie des Spielens auf dem Platz vermittelt werden. Golfausrüstung wird gestellt.

Weitere Informationen: www.golfclub-aukrug.de

Bitte mitbringen: Sportschuhe und bequeme, witterungsbedingte Kleidung

Gebühr: 75,00 €

Leitung: Sebastian Gritzuhn

Ort: Golfplatz Aukrug

Dauer: 6 Abende, samstags 17.00 – 18.30 Uhr

Beginn: Samstag, 28. April, 17.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der VHS Aukrug)

Fitness – Gymnastik für Frauen am Vormittag

Das Angebot umfasst eine bunte Mischung aus Aerobic, kleinen Step-Choreografien, Konditions-

und Koordinationstraining, intensives Training von Schulter, Brust, Beinen und Po, Kräftigung

und Dehnung aller Muskelgruppen sowie Entspannungsübungen. Jeder kann mitmachen und

schon nach wenigen Stunden Erfolge verbuchen.

Bitte mitbringen: Bequemes Sportzeug, Handtuch, Gymnastikmatte, falls vorhanden.

Materialkosten 2,00 € (bitte mitbringen)

80 :: Gruppe 1 – Schwerpunkt Fitnessgymnastik

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Angelika Noffke

Dauer: 15 Vormittage, donnerstags 8.45 – 9.45 Uhr

Beginn: Donnerstag, 16. Februar, 8.45 Uhr

81 :: Gruppe 2 – Schwerpunkt Bauch, Beine, Po

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Angelika Noffke

Dauer: 15 Vormittage, donnerstags 10.00 – 11.00 Uhr

Beginn: Donnerstag, 16. Februar, 10.00 Uhr

82 :: Selbstbehauptung und -verteidigung für Frauen

(Kompaktkurs)

Dieser Kurs zum Thema Selbstbehauptung und Selbstschutz soll Frauen helfen, verbalen und

körperlichen Angriffen bzw. Grenzüberschreitungen nicht wehrlos ausgeliefert zu sein.

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen Ideen und Handlungsstrategien für Belästigungs-

und Gefahrensituationen mit fremden und bekannten Personen an die Hand zu geben. Das

Seminar gibt Frauen die Gelegenheit, den eigenen Fähigkeiten und der eigenen Persönlichkeit

entsprechende Wege zu finden, sich zu schützen, sich durchzusetzen und dadurch

machtvoll aufzutreten.

Bitte bequeme Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Gebühr: 25,00 €

Leitung: Thorsten Picker

Dauer: Samstag und Sonntag 12.15 – ca. 14.15 Uhr

Beginn: Samstag, 12. Mai, 12.15 Uhr

83 :: Aikido – Einblicke in eine japanische Kampfkunst

Effektive Selbstverteidigungstechniken sorgen für ein hervorragendes Organ- und Kreislauftraining.

�฀ ������฀���฀������฀��฀������

�฀ ��������฀���฀������฀���฀�����

Geeignet für Frauen und Männer

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


34 Gesundheitspflege

Gesundheitspflege

35

Gebühr: 48,00 €

Leitung: Jürgen Springborn, Aikidomeister

Dauer: 10 Abende, dienstags 18.00 – 20.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 18.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit dem MTSV Hohenwestedt)

Hatha-Yoga für jeden

Yoga ist ein Übungsweg, um Körper, Atem, Geist und Seele so zu beeinflussen, dass sie harmonisch

aufeinander einwirken. Die Yoga-Übungen schaffen einen Ausgleich zu den Belastungen

und Herausforderungen des Alltags. Sie stärken den Körper, die Atmung und unsere

Fähigkeiten, achtsamer und gelassener mit uns und anderen umzugehen. Durch regelmäßiges

Üben verbessern wir die Konzentrationsfähigkeit und lösen innere Spannungen auf. Bitte

mitbringen: Matte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung

84 :: Gebühr: 50,40 €

Leitung: Maike Abraham

Dauer: 12 Vormittage, montags 9.00 – 10.45 Uhr

Beginn: Montag, 13. Februar, 9.00 Uhr

85 :: Gebühr: 46,80 €

Leitung: Carmen Cornelius

Dauer: 13 Abende, montags 17.30 – 19.00 Uhr

Beginn: Montag, 20. Februar, 17.30 Uhr

86 :: Gebühr: 46,80 €

Leitung: Carmen Cornelius

Dauer: 13 Vormittage, dienstags 8.30 – 10.00 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 8.30 Uhr

87 :: Gebühr: 43,20 €

Leitung: Elisabeth von Allwörden

Dauer: 12 Abende, dienstags 19.00 – 20.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 14. Februar, 19.00 Uhr

88 :: Gebühr: 42,00 €

Leitung: Maike Abraham

Dauer: 10 Vormittage, mittwochs 9.00 – 10.45 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 9.00 Uhr

89 :: Gebühr: 43,20 €

Leitung: Elisabeth von Allwörden

Dauer: 12 Abende, mittwochs 18.30 – 20.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 18.30 Uhr

90 :: Gebühr: 43,20 €

Leitung: Margitta Grabbe

Dauer: 12 Vormittage, freitags 9.00 – 10.30 Uhr

Beginn: Freitag, 17. Februar, 9.00 Uhr

Den Stress entmachten - Entspannung finden (Workshop)

Was ist Stress? Wie zeigt er sich? Was kann ich dagegen tun? Inhalte in diesem Workshop:

Vorstellen und Erlernen von Entspannungsmethoden, richtige Atmung. Ausführung kleiner

Übungen, um sich selber helfen zu können bei Rückenschmerzen, Migräne, Nackenproblemen...

Nehmen Sie ganz viel mit nach Hause, um es im Alltag leichter zu haben, einfach

entspannter zu sein und sich besser zu fühlen.

Bitte mitbringen: Decken, Kissen, warme Socken

91 :: Gebühr: 10,00 €

Leitung: Carmen Cornelius

Dauer: 1 Freitag, 16.00 – 19.00 Uhr

Beginn: Freitag, 2. März, 16.00 Uhr

92 :: Gebühr: 10,00 €

Leitung: Carmen Cornelius

Dauer: 1 Freitag, 16.00 – 19.00 Uhr

Beginn: Freitag, 16. März, 16.00 Uhr

Entspannung für Erwachsene

Von der Anspannung in die Entspannung zu gelangen, kann von jedem gelernt und in den

verschiedensten Situationen praktiziert werden. Alles was man dazu braucht, ist eine gewisse

Einsicht in grundlegende Zusammenhänge sowie ein bisschen Übung und ein wenig Vertrauen,

den Körper loszulassen – wer das will, sei herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: Decken, Kissen, warme Socken

93 :: Gebühr: 54,00 €

Leitung: Gundi Scholz

Dauer: 15 Abende, donnerstags 17.30 – 19.00 Uhr

Beginn: Donnerstag, 16. Februar, 17.30 Uhr

94 :: Gebühr: 54,00 €

Leitung: Gundi Scholz

Dauer: 15 Abende, donnerstags 19.30 – 21.00 Uhr

Beginn: Donnerstag, 16. Februar, 19.30 Uhr

95 :: Progressive Muskelentspannung (PM) nach Jacobsen

Eine besonders leicht erlernbare Entspannungsmethode, die aus der aufeinanderfolgenden

An- und Entspannung der wichtigsten Muskelgruppen besteht. Sie hilft, durch Stress be-

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


36 Gesundheitspflege

Gesundheitspflege 37

dingte allgemeine Anspannungen zu reduzieren und fördert die Fähigkeit zum Abschalten.

Bitte mitbringen: Weiche Unterlage, Decke und bequeme Kleidung

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Elisabeth Wichmann, Heilpraktikerin

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – 13.00 Uhr

Beginn: Samstag, 21. April, 10.00 Uhr

96 :: Kinesiologie kennen lernen – Workshop

- Energiearbeit für Körper, Geist und Seele -

Kinesiologie ist eine Methode, die selbstheilenden Kräfte Ihres Körpers zu mobilisieren.

Sie lernen Techniken kennen, mit denen Sie jederzeit und überall Stressblockaden rasch und

effektiv lösen können und dadurch zu innerer Ausgeglichenheit finden.

Bitte mitbringen: Wasser, bequeme Kleidung, Wolldecke.

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Petra König

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – 15.30 Uhr

Beginn: Samstag, 17. März, 10.00 Uhr

97 :: Pilates – Body & Mind

Pilates verbindet Muskeltraining mit angenehmen Mobilisationsübungen für die Wirbelsäule

���฀�����฀�������������฀�������฀��������฀���฀���฀�������������฀���฀������฀����฀���������฀

und kommt wieder ins Lot.

Bitte mitbringen: Isomatte oder Decke, Handtuch, bequeme Kleidung, Getränk

Gebühr: 40,80 €

Leitung: Michaela Fendt, Krankengymnastin

Dauer: 17 Vormittage, donnerstags 9.30 – 10.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 16. Februar, 9.30 Uhr

98 :: Power - Pilates

Ein Trainingsprogramm auf der Matte für Einsteiger und Fortgeschrittene des klassischen

Pilates. Tanken Sie neue Energie für Körper, Geist und Seele

Bitte mitbringen: Isomatte oder Decke, Handtuch, bequeme Kleidung, Getränk

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Michaela Fendt, Krankengymnastin

Dauer: 15 Nachmittage, dienstags 16.30 – 17.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 14. Februar, 16.30 Uhr

99 :: Aufrecht bleiben (Osteoporose - Gymnastik)

Die Teilnehmer/innen werden über medizinische und psychische Aspekte des Krankheitsbildes

Osteoporose sowie über Möglichkeiten der Prävention und der Therapie informiert.

Mit praktischen Übungen werden Hilfestellungen für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag

gegeben. Das Trainingsprogramm soll langfristig zu einer ausgewogenen Muskelbalance und

zu einer positiven Beeinflussung des Knochenstoffwechsels führen.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte o. Wolldecke, Kissen, bequeme Kleidung

Gebühr: 36,00 €

Leitung: Michaela Fendt, Krankengymnastin

Dauer: 15 Nachmittage, dienstags 17.30 – 18.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 14. Februar, 17.30 Uhr

Rückengymnastik

Dieser Kurs ist geeignet für alle! Die Rückenschule informiert über Wege zur Besserung und

Vorbeugung von Rückenbeschwerden. Praktische Anleitungen von rückengerechten Bewegungsabläufen,

durchblutungsfördernder und rückenkräftigender Gymnastik.

Bitte mitbringen: Iso-Matte und Holzstab (1m)

100 :: Gebühr: 43,20 €

Leitung: Katarina Alsen, Krankengymnastin

Dauer: 12 Vormittage, dienstags 10.00 – 11.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 10.00 Uhr

101 :: Gebühr: 36,00 €

Leitung: Katarina Alsen, Krankengymnastin

Dauer: 12 Termine, dienstags 17.30 – 18.45 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 17.30 Uhr

102 :: Gebühr: 43,20 €

Leitung: Katarina Alsen, Krankengymnastin

Dauer: 12 Vormittage, mittwochs 10.00 – 11.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 10.00 Uhr

103 :: Gebühr: 28,80 €

Leitung: Katarina Alsen, Krankengymnastin

Dauer: 12 Nachmittage, mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 16.00 Uhr

104 :: Schüßler-Salze – Die Salze des Lebens

Gesund bleiben oder wieder zu werden, ist ein Wunsch, den viele haben. Mit seinem Lebenswerk

gibt uns der Oldenburger Arzt Dr. Wilhelm H. Schüßler (1821 – 1898) eine einfach

anzuwendende und zuverlässig wirkende Methode an die Hand. Diese ermöglicht es auch

medizinischen Laien, Krankheiten auf natürliche Weise zu begegnen.

Wir werden ausführlich besprechen, welche Anwendungsgebiete und Therapie-Möglichkeiten

die zwölf Schüßler-Salze bei der Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden haben.

Mindestens 10 Teilnehmer

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Heike Bergmann, Ernährungsberaterin

Dauer: 1 Samstag von 10.00 – 15.00 Uhr

Beginn: Samstag, 10. März, 10.00 Uhr

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


38 Gesundheitspflege

Gesundheitspflege 39

105 :: Frühjahrsputz mit Wildkräutern

Führung durch den Kräutergarten Altenjahn mit anschließender Verkostung. Je nach Stand

der Vegetation können wir z. B. Brennnesseltee oder Wildkräuterquark zubereiten. Ein erlebnisreicher

Nachmittag im Kräutergarten und der Feldmark.

Gebühr: 3,00 € (bitte mitbringen)

Leitung: Traute Struve

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.15 – 17.15 Uhr

Ort: Treffpunkt Kräutergarten, Altenjahn 4, 24594 Grauel

Beginn: Samstag, 28. April, 14.15 Uhr

(Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Aktionsmonats „Naturerlebnis heimischer

Tier- und Pflanzenwelt“ vom 28. April bis 27. Mai 2012.)

Homöopathische Hausapotheke (Kompaktkurse)

Vielleicht haben Sie schon etwas von der segensreichen Anwendung von Arnika oder Bella-

�����฀�������฀������฀����฀����฀�����฀�����������฀�����������฀��฀�����฀���฀�����������฀

nicht vertraut genug ist. Um in einer akuten Situation umsichtig handeln zu können,

besprechen wir die Anwendungsbereiche der ausgewählten Arzneimittel, so dass Sie größere

Sicherheit in der Anwendung der homöopathischen Hausapotheke erwerben. Der praktische

Einsatz wird anhand folgender Schwerpunkte besprochen: Mittel für

�฀ ����������฀�������

�฀ ���������

�฀ ������

�฀ ��������������������

�฀ ����

Die Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung mit homöopathischen Arzneimitteln

sind ebenso Thema dieser Kurse.

106 :: Teil 1

Gebühr: 20,00 € inkl. Seminarunterlagen

Leitung: Elisabeth Wichmann, Heilpraktikerin

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – 16.00 Uhr, Mittagspause nach Absprache

Beginn: Samstag, 25. Februar, 10.00 Uhr

107 :: Teil 2

Gebühr: 20,00 € inkl. Seminarunterlagen

Leitung: Elisabeth Wichmann, Heilpraktikerin

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – 16.00 Uhr, Mittagspause nach Absprache

Beginn: Samstag, 24. März, 10.00 Uhr

108 :: 1. Hilfe-Schulung mit dem Laien-Defibrillator

Mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen plötzlichen Herztod.

Hierbei kann es jeden, zu jeder Zeit und an jedem Ort treffen. Die einzige Möglichkeit dem

plötzlichen Herztod entgegen zu treten ist die rechtzeitige Defibrillation, die Abgabe eines

koordinierten Elektroschocks mittels eines sogen. Defibrillators. Diese Laien-Defibrillatoren

können kinderleicht bedient werden. Die Sparkasse Hohenwestedt hat sowohl lokale

������������฀���฀����฀�������฀���฀����฀��������������฀���฀������฀���������������������฀

Geräten ausgestattet und bietet jedem Interessierten die Möglichkeit an einem solchen Gerät

ausgebildet zu werden.

Dieses Kursangebot richtet sich an alle, die ihre praktischen Fertigkeiten in der Wiederbelebung

nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auffrischen möchten. Der Kurs wird

von Notärzten/Innen und Rettungsassistenten/Innen des Lehrinstitutes für Rettungsmedizin

GmbH aus Itzehoe begleitet. Der Kurs wird finanziell gefördert von der Sparkasse Hohenwestedt.

Gebühr: kostenlos

Leitung: Carsten Horstmann

Dauer: 1 Abend, 19.00 – 21.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 25. April, 19.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Hohenwestedt; weitere Termine nach Absprache)

109 :: Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Die acht Unterrichtseinheiten umfassen alle lebensrettenden Erste Hilfe Leistungen mit einem

ausreichenden Praxistraining und gelten als Mindestvoraussetzungen für den Erwerb der

Führerscheinklassen A, A1, M, B, BE, L und T. Für alle anderen Führerscheinklassen ist eine

Erste Hilfe Ausbildung notwendig, z. B. der Intensivlehrgang. Teilnehmer ab 14 Jahren sind

herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt das DRK Rendsburg unter 04331-138430 oder

HSieck-Pahl@DRK-RdEck.de entgegen. Für diesen Kurs werden keine Rechnungen verschickt.

Gebühr: 25,00 €, bitte mitbringen

Leitung: Johanna Trojahn, 1. Hilfe-Ausbilderin DRK

Dauer: 1 Samstag, 9.00 – 16.00 Uhr, Raum 6 der VHS

Beginn: Samstag, 11. Februar, 9.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit dem DRK Hohenwestedt)

110 :: Intensivlehrgang 1. Hilfe

In diesem Kurs werden Sie wesentliche Elemente der 1. Hilfe erlernen und üben.

Anmeldungen nimmt das DRK Rendsburg unter 04331-138430 oder HSieck-Pahl@DRK-RdEck.

de entgegen. Für diesen Kurs werden keine Rechnungen verschickt.

Gebühr: 35,00 € bitte mitbringen

Leitung: Johanna Trojahn, 1. Hilfe-Ausbilderin DRK

Dauer: Samstag/Sonntag, 25./26.02.12, 9.00 – 16.00 Uhr, Raum 6 der VHS

Beginn: Samstag, 25. Februar, 9.00 Uhr

(In Zusammenarbeit mit dem DRK Hohenwestedt)

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


40 Ernährung

Ernährung 41

111 :: Irische und Schottische Küche

Entgegen aller Vorurteile gegenüber der britischen Küche gelingt es speziell Iren und Schotten

immer wieder, ihre landeseigenen Nahrungsmittel zu schmackhaften, deftigen und abwechslungsreichen

Gerichten zu verarbeiten. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die leicht

zuzubereitende irische und schottische Mahlzeiten aus traditionellen Zutaten (darunter auch

Kartoffeln, Lamm, Sauerkraut) kennen lernen möchten, die nicht nur Schotten und Iren

Wind und Wetter trotzen lassen. Und natürlich ist auch der Klassiker Irish stew dabei.

Bitte mitbringen: Schürze, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: André Weidtkamp

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 17. Januar, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten - ca. 8,00 € - werden mit dem Kursleiter abgerechnet)

112 :: Pizzaparty

Wer kennt sie nicht? – Die knusprig duftenden, deftig belegten Hefeteigfladen mit einer

Handvoll Käse! Frisch aus dem Ofen oder aus der Pfanne – mit Thunfisch, Salami oder Schinken?

Selber backen kann so einfach sein! Treffen Sie heute auf überraschende Teigvarianten

(z.B. Blätterteig) und staunen Sie, womit man Pizza noch belegen kann.

Bitte mitbringen: Schürze, Getränk, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: André Weidtkamp

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten – ca. 8,00 € - werden mit dem Kursleiter abgerechnet)

113 :: Wir laden ein zum Osterbrunch

Das schönste für alle ist es doch, an Ostern gemütlich und lange beim Frühstück/Mittag zu

sitzen. Wie Sie das stressfrei überstehen, werden wir Ihnen an diesem Abend zeigen. Wir

werden raffinierte Köstlichkeiten herstellen und alles liebevoll dekorieren. Sie werden einen

Zeitplan bekommen und sehen, dass Sie Ihre Gäste völlig entspannt einladen können.

Bitte mitbringen: Schürze, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: Heike Bergmann

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Montag, 19. März, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten - 12,00 € inkl. Getränke und Rezeptunterlagen - werden mit der Kursleiterin

abgerechnet)

114 :: Brasilianische Küche

An diesem Abend wird ihre Zunge Samba tanzen – Traditionelles und Modernes aus einem der

aufstrebenden Länder Südamerikas. Ein Genuss, der ihr Fernweh nähren wird.

Bitte mitbringen: Schürze, Getränk, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: André Weidtkamp

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 26. April, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten – ca. 10,00 € wg. des Rinderfilets - werden mit dem Kursleiter abgerechnet)

115 :: Fingerfood

Die kleinen Köstlichkeiten wie Satéspießchen mit verschiedenen Dips, Garnelenspieß, Feigen

mit Speckröllchen, kleinen Torteletts mit leckeren Füllungen, Crepetaschen mit Lachs sind

ein wahrer Gaumenschmaus und schmecken einfach einzigartig. Fingerfood liegt voll im

Trend!

Bitte mitbringen: Schürze, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: Heike Bergmann

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 9. Mai, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten - 12,00 € inkl. Getränke und Rezeptunterlagen - werden mit der Kursleiterin

abgerechnet)

116 :: Frühjahrsgemüse

Alles was jetzt frisch in den Gemüseläden zu finden ist und was Garten und Balkon so hergeben

auf meine Weise aufgearbeitet – also teilweise anders als man es kennt.

Bitte mitbringen: Schürze, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: André Weidtkamp

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 15. Mai, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten - ca. 10,00 € wegen des Rinderfilets - werden mit dem Kursleiter abgerechnet)

117 :: Picknick: Rezepte fürs Glück im Grünen

Wir machen Picknick! Rezepte für Salate, Desserts und schnelle Drinks, alles perfekt zum

Mitnehmen! Plus: Die besten Tipps fürs Picknick – so bleiben Getränke kühl und der Salat

knackig! Bitte mitbringen: Schürze, Behälter für Reste, Geschirrtuch

Gebühr: 8,00 €

Leitung: Heike Bergmann

Dauer: 1 Abend, 18.30 – 21.30 Uhr

Beginn: Montag, 21. Mai, 18.30 Uhr

(Kosten für Zutaten - 12,00 € inkl. Getränke und Rezeptunterlagen - werden mit der Kursleiterin

abgerechnet)

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


42 Ernährung

Angebote für Senioren 43

Ich nehme ab

Abnehmen mit Erfolg funktioniert nur, wenn sich auf Dauer Gewohnheiten und Einstellungen

ändern. Einen starren Diätplan, spezielle Lebensmittel, teure Schlankheitsprodukte und

strenge Regeln brauchen Sie dazu nicht.

Sie selbst entscheiden, was, wie viel und wann Sie essen und trinken. Lernen Sie bewusst zu

essen und ohne schlechtes Gewissen zu genießen. Bewegung und Entspannung unterstützen

���฀�����฀���฀������฀�������������฀����฀�����฀���฀����฀���฀�������������฀������฀�฀���฀���฀

Körpergewicht, Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden.

Gebühr: 110,00 € (Erstattung bis zu 80 % nach SGB V §20 möglich, bitte bei der jeweiligen

Krankenkasse nachfragen)

118 :: Abendkurs

Leitung: Peggy Dambach, Dipl. Oecotrophologin

Dauer: 8 Abende, dienstags 19.00 – 20.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 19.00 Uhr

119 :: Vormittagskurs

Leitung: Peggy Dambach, Dipl. Oecotrophologin

Dauer: 8 Vormittage, mittwochs 9.30 – 11.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 9.30 Uhr

��������฀�����฀฀�฀฀��������฀�����

Lindenstr. 23 • 24594 Hohenwestedt

Tel.: 04871 / 763 916 (Optik)

Tel.: 04871 / 763 918 (Akustik)

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr Sa. 9.00 bis 13.00 Uhr

Handykurse für Senioren

Das Handy dient Seniorinnen und Senioren, aber auch Handyneulingen als Erleichterung im

������฀���฀���฀���������฀�����฀��฀��������฀����฀���฀����������฀���฀�������฀����������฀���฀

in der Praxis nicht immer einfach. Hier sollen unsere Kurse weiterhelfen.

120 :: Handykurs 1 (Einsteiger)

�฀ ���฀�����฀���฀�����฀������฀���

�฀ ����������฀�����฀���฀������฀���฀������฀���฀���฀������������

�฀ ����������฀�����฀���฀������฀���฀������������

�฀ ���฀�����������฀���฀��฀��������

�฀ ���฀��������฀���฀����฀������������฀������������

Das Mitbringen des eigenen Handys ist sinnvoll; bitte vergessen Sie Ihre PIN-Nummer nicht.

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Thorsten Grützmacher

Dauer: 1 Nachmittag, 15.00 – 18.00 Uhr

Beginn: Samstag, 21. April, 15.00 Uhr

121 :: Handykurs 2 (Fortgeschrittene)

�฀ ������������฀���฀����������฀���฀����������฀���฀����฀�

�฀ ���฀��������฀���฀����฀����

Das Mitbringen des eigenen Handys ist wichtig; bitte vergessen Sie Ihre PIN-Nummer nicht.

Gebühr: 15,00 €

Leitung: Thorsten Grützmacher

Dauer: 1 Nachmittag, 15.00 – 18.00 Uhr

Beginn: Samstag, 5. Mai, 15.00 Uhr

Älter werden – vital und fit bleiben!

Je besser Sie trainiert sind, desto leichter fallen Ihnen Bewegungen und körperliche Belastungen

im Alltag. Besonders Rückenbeschwerden kann man durch gezielte Fitness-Gymnastik

vermeiden oder lindern helfen. Dabei soll der Kurs nicht nur Ihre Fitness verbessern, sondern

���฀�����฀��฀���฀������฀����฀����฀�������฀���฀�������������฀������฀������฀�฀�����฀���฀��฀

��������฀�������฀����฀���฀�����฀��฀������฀���������฀���฀������฀������฀����฀�����฀�����฀��������฀

Auch Männer sind herzlich willkommen! Bitte mitbringen: Isomatte, großes Handtuch

122 :: Gebühr: 24,00 €

Leitung: Inken Cziossek

Dauer: 12 Vormittage, mittwochs 9.00 – 10.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 9.00 Uhr

123 :: Gebühr: 24,00 €

Leitung: Inken Cziossek

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


44

Angebote für Senioren

Dauer: 12 Vormittage, mittwochs 10.00 – 11.00 Uhr

Beginn: Mittwoch, 15. Februar, 10.00 Uhr

124 :: Yoga für Ältere

Einfache Körper-, Atem- und Entspannungsübungen für mehr Ruhe und Gelassenheit, mehr

Konzentration, Stärkung des Immunsystems, gegen Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen.

Ziel ist es, die Beweglichkeit und Elastizität von Muskulatur und Gelenken langsam, aber

stetig zu verbessern. Die Übungen werden an die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Teilnehmer

angepasst! Bitte mitbringen: Matte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung

Gebühr: 39,00 €

Leitung: Carmen Cornelius

Dauer: 13 Vormittage, dienstags 10.15 – 11.30 Uhr

Beginn: Dienstag, 21. Februar, 10.15 Uhr

125 :: Freitagskreis für Senioren

Die Gespräche in diesem Seniorenkreis ergeben sich aus dem reichen Erfahrungsschatz der

Teilnehmer/innen, aus deren Berufswelt, aus Reisen, Literatur und auch aus dem Tagesgeschehen.

Aber nicht nur persönliche Belange waren im letzten Semester auf der Tagesordnung,

sondern auch erarbeitete Vorträge, etwa über das Globushaus und den Barockgarten in

Schleswig, Schloss Rheinsberg oder die Volkswagenstory. Erfahrungen und Angelesenes können

hier eingebracht werden in eine lebendige Gesprächsrunde, in der jeder zu Wort kommen

kann, um seine Gedanken auszutauschen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in diesem

offenen Gesprächskreis. Die Teilnahme ist kostenlos.

Leitung: Ingeborg Hadlok

Dauer: 15 Nachmittage, freitags 15.30 – 17.00 Uhr

Beginn: Freitag, 17. Februar, 15.30 Uhr

126 :: Seniorenclub der Volkshochschule

- Freizeittreff für ältere Bürgerinnen und Bürger -

Jeden Dienstag und Donnerstag treffen sich Senioren aus Hohenwestedt und Umgebung zum

Gespräch miteinander, zum Klönen, Kartenspielen, Knobeln usw. im VHS-Gebäude, Höpen 1.

Die Betreuung mit Kaffee (kostenlos) und Kuchen übernehmen Mitarbeiterinnen des Deutschen

Hausfrauenbundes (dienstags) und des Deutschen Roten Kreuzes (donnerstags).

Der Seniorenclub unternimmt regelmäßig Ausflüge (Halbtagsfahrten) zu interessanten Zielen in

allen Landesteilen Schleswig-Holsteins und Hamburgs. Dazu sind alle Hohenwestedter Senioren

herzlich eingeladen. Näheres wird im Seniorenclub, per Aushang in Bürgerbüro und Volkshochschule

sowie in der örtlichen Presse bekannt gegeben. Weitere Informationen bei der Volkshochschule

unter 04871/499644 (Herr Heidemann) oder direkt im Seniorenclub unter 04871/499645.

Der Besuch im gemütlichen Seniorenclub ist kostenlos. Schauen Sie doch einmal bei uns

herein, auch neue Mitglieder sind immer willkommen!

Öffnungszeiten: Dienstag 13.30 – 17.00 Uhr

Donnerstag 13.30 – 17.00 Uhr

Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH Jeden Tag für Sie da!

Am Gaswerk 8 24594 Hohenwestedt Tel. 0 48 71/76 87 - 0 Fax 76 87 - 19

info@gemeindewerke-hohenwestedt.de www.gemeindewerke-hohenwestedt.de

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


46 VHS für Kinder und Jugendliche

VHS für Kinder und Jugendliche 47

127 :: Aquarellmalen für Kinder ab 10 Jahren

In jedem Kind steckt ein kleiner Künstler! Wir fertigen ein Bild (mit Passepartout) und malen,

wenn die Zeit reicht, noch einige Glückwunschkarten. Materialkosten für Passepartout

(2,50 €), werden direkt mit der Kursleitung abgerechnet.

Bitte mitbringen: Malblock, Tuschkasten, Pinsel

Gebühr: 8,00 €

Leitung: Irene Hegemeister

Dauer: 1 Samstagvormittag, 10.00 – 13.00 Uhr

Beginn: Samstag, 25. Februar, 10.00 Uhr

128 :: Seidenmalen für Kinder ab 8 Jahren

Die Kleinen (8 – 10 Jahre) bemalen ein Fensterbild und ein Tuch.

Für Ältere (10 – 15 Jahre) gibt es ein Kissen, ein großes Tuch oder Mousepads zu gestalten.

Wegen Materialbestellung bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Bitte mitbringen: 5 Joghurtbecher, Fön und Pinsel

Anfallende Materialkosten (10 €) werden bei der Kursleiterin bezahlt.

Gebühr: 10,00 €

Leitung: Irene Hegemeister

Dauer: 1 Samstag, 10.00 – 14.00 Uhr

Beginn: Samstag, 17. März, 10.00 Uhr

129 :: Einradfahren, Jonglage und Balance

- Für Kinder von 8 bis 15 Jahren -

Zirkusprojekt für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Jonglage mit Bällen, Tellern, Tüchern

und Ringen soll erlernt erden, ebenso die Kunst des Einradfahrens. Diabolo und Rola Bola

können ausprobiert werden. Auch Akrobatikelemente sollen mit einfließen!

Das Material wird gestellt. Mindestens 10 Teilnehmer

Bitte mitbringen: Sportzeug

Gebühr: 20,00 €

Leitung: Thorsten Merz

Dauer: 4 Nachmittage, donnerstags von 16.00 – 17.30 Uhr

Beginn: Donnerstag, 1. März, 16.00 Uhr

130 :: „Wald - Erlebnistag“ für Kinder von 7 – 12 Jahren

Lupe-Kescher-fertig-los! Bei jedem Schritt durch die Wiese hüpft und springt es nach allen

Seiten davon. Mit Kescher, Gefäß und einem Bestimmungsbuch werden Kinder schnell zu Experten.

Wieviele Beine hat eine Heuschrecke? Haben die einen Mund und warum musizieren

Heuschrecken? Einen erlebnisreichen Tag im Wald zu verbringen ist eine schöne Aktion für

Kinder – vor allem in der heutigen schnelllebigen und hektischen Zeit. Bitte wettergerechte

Kleidung, kleinen Snack und etwas zu trinken mitbringen.

Gebühr: 5,00 €

Leitung: Wiebke Zier, Naturpädagogin

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Treffpunkt Schwimmbadparkplatz

Beginn: Samstag, 28. April, 14.00 Uhr

(Eine Veranstaltung im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Naturerlebnis heimischer

Tier- und Pflanzenwelt“ vom 28. April bis 27. Mai 2012.)

131 :: “Natur erleben“

Exkursion in die Natur für Kinder von 6 – 12 Jahren

Die pure Natur erleben – kein Computerspiel und kein Kinderzimmer kann Kindern einen so

reichen Schatz an Erfahrungen und Eindrücken bieten. Kinder können die Magie der Natur

kennen lernen und unsere Umgebung mal mit anderen Augen erkunden. Natürlich darf sich

auf Wunsch auch ein Elternteil anschließen, um die Entwicklung der Natur hautnah mit zu

erleben. Bitte wettergerechte Kleidung, kleinen Snack und etwas zu trinken mitbringen.

Gebühr: 5,00 €

Leitung: Wiebke Zier, Naturpädagogin

Dauer: 1 Nachmittag, samstags 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Treffpunkt Schwimmbadparkplatz

Beginn: Samstag, 5. Mai, 14.00 Uhr

(Eine Veranstaltung im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Naturerlebnis heimischer

Tier- und Pflanzenwelt“ vom 28. April bis 27. Mai 2012.)

Psychomotorik – Eine „Bewegungsbaustelle“ für Kinder

Ein Bewegungsangebot für alle Kinder, die Spaß an der Bewegung haben, in ihrer Motorik auf-

fällig sind, für ängstliche Kinder, für (zu) aktive Kinder oder Kinder, die sich in großen Gruppen

nicht so wohl fühlen. Bausteine auf unserer Baustelle sind rennen, klettern, springen, spüren,

fühlen, riechen, erforschen, sich verausgaben, die Welt mit allen Sinnen begreifen! Damit wollen

wir ein stabiles Fundament fürs Leben bauen und Selbständigkeit wie auch Selbstvertrauen

fördern. Die Kursleiterin ist ausgebildete Fachkraft; die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe, falls vorhanden (keine festen Turnschuhe), Getränk

132 :: Gruppe 1 (4 – 7 Jahre)

Gebühr: 40,00 €

Leitung: Melanie Peters

Dauer: 10 Nachmittage, dienstags 15.15 – 16.15 Uhr

Beginn: Dienstag, 10. Januar, 15.15 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Hohenwestedt)

133 :: Gruppe 2 (3 – 6 Jahre )

Gebühr: 40,00 €

Leitung: Melanie Peters

Dauer: 10 Nachmittage, dienstags 16.15 – 17.15 Uhr

Beginn: Dienstag, 10. Januar, 16.15 Uhr

(In Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Hohenwestedt)

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


48 Volkshochschulen in der Nachbarschaft Volkshochschulen in der Nachbarschaft 49

134 :: Grundkurs Selbstbehauptung und -verteidigung für Kinder

(6 – 11 Jahre)

Unser Kurs zum Thema Selbstbehauptung und Selbstschutz soll den Kindern helfen, körperlichen

und verbalen Angriffen bzw. Grenzüberschreitungen nicht wehrlos ausgeliefert zu sein.

Ziel des Kurses ist es, den Kindern Ideen und Handlungsstrategien für Belästigungs- und

Gefahrensituationen mit fremden und bekannten Personen an die Hand zu geben. Dieses

Seminar gibt den teilnehmenden Kindern die Gelegenheit, den eigenen Fähigkeiten und der

Persönlichkeit entsprechende Wege zu finden, sich zu schützen, sich durchzusetzen und

dadurch machtvoll aufzutreten. Bitte Sportkleidung und Getränke mitbringen. Bitte geben

Sie bei der Anmeldung das Alter des Kindes an.

Gebühr: 25,00 €

Leitung: Thorsten Picker

Dauer: Samstag und Sonntag 9.00 – 12.00 Uhr

Beginn: Samstag, 12. Mai, 9.00 Uhr

135 :: Tastschreiben am PC

���฀������฀���฀�����������฀��฀��฀�������฀������฀�����฀���฀���������฀����฀��฀������฀���฀

���฀�����฀����฀��฀����฀���฀������฀���฀��������฀�������฀��������฀�฀��฀��฀��฀����฀���฀���฀

Schreibmaschine. Lehrbuch wird im Kurs bekannt gegeben

Gebühr: 43,20 €

Leitung: Elfi Tiedemann

Dauer: 12 Nachmittage, mittwochs 16.00 – 17.30 Uhr

Beginn: Mittwoch, 22. Februar, 16.00 Uhr

136 :: SPRINT - Sprachintensivförderung für Kinder

SPRINT ist ein spezielles Sprachförderprogramm für Kinder deutscher und nichtdeutscher

Erstsprache, bei denen im Rahmen des Einschulungsgespräches ein Sprachförderbedarf festgestellt

wurde.

Diese Kinder erhalten im Halbjahr vor dem Schuleintritt über einen Zeitraum von 20 Wochen

täglich zwei Stunden Sprachförderung, also insgesamt 200 Stunden.

Dieser Sprachunterricht wird von erfahrenen, pädagogisch speziell ausgebildeten Kursleiterinnen

und Kursleitern der VHS durchgeführt.

Im Vordergrund steht für uns die Freude an Sprache und freiem Sprechen als auch das gemeinschaftliche

Erleben.

Die Kreisarbeitsgemeinschaft der Volkshochschulen führt die SPRINT-Maßnahme im Kreis

Rendsburg-Eckernförde in Kooperation mit dem Schulamt des Kreises durch. Die VHS Hohenwestedt

betreut dabei Kinder in Aukrug und Hohenwestedt.

Unterrichtsbeginn ist der 01.02.2012.

Weitere Kurse für Jugendliche:

- Mündlich besser in der Schule (ab 15 Jahre, siehe Kurs 22)

Kursangebote und Veranstaltungen der VHS Nortorfer Ring e. V.

(Jahnstr. 6, 24589 Nortorf)

�฀ Anfassen erlaubt- Fossilien gießen für Kinder mit Besichtigung des Museums „Tor

zur Urzeit“, Sa, 12.05.2012, 15:00 – 17.00 Uhr

�฀ Geologische Fenster in Schleswig-Holstein – Exkursion zur geowissenschaftlichen

Landeskunde, Sa., 02.06.2012, 9.00 – 16.00 Uhr

�฀ Bauchselbstmassage für einen gesunden Darm und gute Verdauung, Info-Abend, Mi.,

18.04.2012, 18:30 Uhr

�฀ Orientalischer Tanz – Bauchtanz, Sa., 04.02., 03.03., 31.03., 05.05. und 09.06.2012,

14:00-17:00 Uhr, Termine auch einzeln buchbar

�฀ Kanuwandern mit Familie, Fr., 27.04.2012, 18:00 Uhr Theorie u. Vorbereitung

Fr., 11.05., 18.00 Uhr Praxisübungen, Sa., 09.06.2012, Paddel- Tagestour

Nähere Informationen/Anmeldung: Tel. 04392-4108, per Fax: 04392-929190

oder E-Mail: vhs.nortorf@web.de

Kursangebote und Veranstaltungen der VHS Aukrug

(Bargfelder Str. 10, 24613 Aukrug)

�฀ Arbeitskreis Ahnenforschung, Freitag, 24.02.2012, 19.00 – 20.45 Uhr, 3x

�฀ Von der Idee zum Buch, Samstag, 25.02.2012, 10.00 – 16.00 Uhr, 2x

�฀ Krav Maga (14 – 99 Jahre), Samstag, 03.03.2012, 16.00 – 18.00 Uhr, 8x

�฀ Theatermasken herstellen (ab 16 Jahren), Freitag, 02.03.2012, 18.00 – 21.00 Uhr, 4x

�฀ Golf-Schnupperkurs für Kinder ab 6 J., Samstag 30.06.2012, 17.00 – 18.30 Uhr, 6x

Nähere Informationen/Anmeldung: Tel. 04873-99949, per Fax: 04873-99991

oder E-Mail: info@vhs-aukrug.de/www.vhs-aukrug.de

Kursangebote und Veranstaltungen der VHS des Amtes Schenefeld

(Zum Erlengrund 12, 25560 Schenefeld)

�฀ Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware Lexware 2011, Teil 1

Montag, 13.02.2012, 19.00 Uhr, 6x

�฀ Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware Lexware 2011, Teil 2

Montag, 16.04.2012, 19.00 Uhr, 6x

�฀ Erstellen einer eigenen Internetseite, Do, 16.02.2012, 6x

�฀ Lesung „Teufelchen in der Brust“ mit Miriam Köthe, Termin wird in der Presse bekannt

gegeben

Nähere Informationen/Anmeldung: Petra Hüser, Tel. 04892-959, per Fax 04892-890413,

oder E-Mail webmaster@vhs-schenefeld.de/www.vhs-schenefeld.de

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012


50 Weitere Einrichtungen der Gemeinde

Kursangebote und Veranstaltungen der VHS Neumünster

(Gartenstr. 32, 24534 Neumünster)

�฀ Leben und Werk von Emil Nolde, 19.02.12, 15.00 Uhr

(begleitend zur aktuellen Nolde-Aussstellung in Neumünster!)

�฀ Philosophisches Sonntags-Café, am 11.03., 15.04. oder 13.05.12, jeweils 11.00 Uhr

�฀ Fit für zehn Kilometer in zehn Wochen zum Holstenköstenlauf 2012, ab 21.3.12,

17:30 - 19:00 Uhr, 10x

�฀ Hormonyoga für Frauen jeden Alters, ab 13.2.12, 18:00 - 19:30 Uhr, 12x

Nähere Informationen/Anmeldung: Tel. 04321-70760, per Fax: 04321-4199699

oder E-Mail: info@vhs-neumuenster.de/www.vhs-neumuenster.de

Angebote der VHS Bordesholm-Wattenbek

(Mühlenstr. 7, 24582 Bordesholm)

�฀ Dänisch für Touristen – das Notwendigste für den (Kurz-)Urlaub an einem Abend –

2 Einzelveranstaltungen: 20.03. und 22.06.12, jeweils Dienstag, 18.00 – 21.15 Uhr

�฀ Führung: Speicherstadt und HafenCity - Sonntag, 06.05.12, 12.00 – 14.00 Uhr

�฀ Fahrradexkursion: Romantik, Revolution, Realismus – das 19. Jahrhundert im

Bordesholmer Land, Sonntag, 17.06.12, 11.30 – ca. 15.00 Uhr

�฀ Radfahren für Ein- und Wiederaufsteiger (kleine Gruppe)! freitags, ab 20.04.12,

16.00 – 18.30 Uhr, 6x (nicht 18.05.)

Information und Anmeldung: Tel. 04322-695-148, Fax: 04322-695-199

oder E-Mail: info@vhs-bordesholm-wattenbek.de/www.vhs-bordesholm-wattenbek.de

Gemeindebücherei

Leitung: Eveline Marquardt

Anschrift: Gemeindebücherei Hohenwestedt

Friedrichstr. 22, 24594 Hohenwestedt

Tel. 04871/3984

Öffnungszeiten: Montag 15.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr,

Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Seit 1994 befindet sich die Gemeindebücherei in der Friedrichstraße 22.

Zum Bestand gehören ca. 10.000 Medien: Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Zeitschriften,

DVDs, Hörbücher für Erwachsene auf CD sowie Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Jugendliche

auf CD und Kassette. Regelmäßig wird der Bestand ergänzt und erweitert.

Alle Medien werden kostenlos ausgeliehen. Schauen Sie doch mal herein, wir freuen uns!

Heimatmuseum

Anschrift: Heimatmuseum Hohenwestedt

Friedrichstr. 11, 24594 Hohenwestedt

Tel. 04871/2229

E-Mail: info@museumsverein-hohenwestedt.de

Internet: www.museumsverein-hohenwestedt.de

Öffnungszeiten: Donnerstag + Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr,

Mai – September auch Samstag 14.00 – 17.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Das Heimatmuseum befindet sich seit 1927 im Burmesterhaus, einem Handwerkerhaus vom Ende

des 18. Jahrhunderts, in dem früher auch eine Nebenerwerbslandwirtschaft betrieben wurde.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde von 1983 – 1986 vollständig restauriert

und unter modernen musealen Gesichtspunkten neu eingerichtet. Die umfangreiche Sammlung

wurde schon 1910 vom Lehrer und späteren Leiter des Heimatmuseums Hans Wilhelm Sierck

initiiert. Thematische Schwerpunkte sind Leben und Arbeit des Menschen in einem Kirchdorf

auf dem mittelholsteinischen Geestrücken bis in unser Jahrhundert hinein. Im Museum finden

regelmäßig Ausstellungen zu Kunst, Kultur- und Regionalgeschichte statt.

Haus der Jugend „Gleis 3“

Ansprechpartner: Stefanie Grobmeier

Träger: Kreisjugendring Rendsburg-Eckernförde e.V.

Anschrift:฀ ����฀���฀������฀������฀��

Am Bahnhof 3, 24594 Hohenwestedt

Tel. 04871/975

Öffnungszeiten: siehe Programmaushänge

Internet: www.gleis-3.info

Den Veranstaltungskalender der Kinder- und Jugendarbeit für Hohenwestedt findet Ihr im

Internet.

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012 Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012

51


52 Lageplan

Volkshochschule Hohenwestedt Programm Frühjahr/Sommer 2012



����

���������������

���������������

���������������

�����������������

��

��

������

�������������������

���������������

���������������

�������������������


���������������

��������������������������

������������������

����������������������

��������������������

����������������

����������������

��������������������

��������������

��������������

��������������

������������������


���������������

�������������������

������������

����������������������

����

�����������������

�����������������

�����������������

���������������������

�������

���

���

��������������

�����������

�����������

�������������������


�����������������

����������

�������������������

����������������

����������

����������

����������

�����������������

�������

�������

�����������

��������

��������

��������

��������������������

������������

������������

����������������


������������������

����������������

�����������

����������������

����������

�����������������������������������

�������������������

�������������������

����������������������� �����������������������������������

�������������������

�������������������

��������������������

���������������������������������

�����������������

�����������������

���������������������

���������������������

�����������������������

�������

�������

�����������

�������

����������

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine