als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

pinnwand.magazin.de

als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

Daten-Highspeed

zu günstigen Konditionen

pinnau.com präsentiert konkrete Preise

Während die Arbeiten am Lichtwellenleiternetz zügig voran

schreiten, freut sich das Team von pinnau.com, den Lesern von

Stadtwerke live jetzt konkrete Produktpreise- und Namen präsentieren

zu können. Hier handelt es sich um die Aktionspreise

für 2011, die als Monatsbruttopreise gelten.

Folgende Pakete bietet pinnau.com:

� pinnau.com tt: Standardtelefon (Festnetzflatrate)

und TV für 33,00 Euro.

� pinnau.com ti: Standardtelefon (Festnetzflatrate)

und Internet mit 50 Mbit/s (Flatrate) für 36,00 Euro.

� pinnau.com tti: Standardtelefon (Festnetzflatrate),

Internet mit 50 Mbit/s(Flatrate) und TV für 47,00 Euro.

Preise, die sich wirklich sehen lassen können!

Zwei zusätzliche Optionen werden angeboten: ISDN statt Standardtelefon für

5,00 Euro und 100 statt 50 Mbit/s für 10,00 Euro Aufpreis. Die Telefonflatrate

gilt nur für das deutsche Festnetz. Sonderrufnummern, Mobilnetze und Auslandsgespräche

sind nicht Bestandteil der Flatrate. In Kürze werden auf der

neuen Webseite www.pinnau.com Vertragsunterlagen bereitstehen. Interessierte

können sich die Formulare herunterladen oder bestellen. Auch der

Eintrag in Interessentenlisten wird dann möglich sein.

Vorsicht vor

Haustürgeschäften

Während pinnau.com Millionen

von Euro in ein hochmodernes

Glasfasernetz investiert, gehen

Mitbewerber mit fragwürdigen

Methoden auf Kundenfang

Juli 2011 | Nr. 6

In Pinneberg ist pinnau.com immer

noch der einzige Anbieter eines

schnellen Glasfasernetzes bis zum

Kunden. Dennoch versuchen Mitbewerber

neue Kunden möglichst

langfristig mit falschen Versprechen

an sich zu binden. Außendienstmitarbeiter

preisen Leistungen an, die

in Pinneberg allein pinnau.com bieten

kann. Wenn Ihnen in Pinneberg

an der Haustür superschnelles Internet,

ein perfektes TV-Signal und

modernste Telefonie »angeblich via

Glasfaser« versprochen wird, fragen

Sie, ob die Glasfaser bis ins

Haus gelegt wird. Auch sind solche

Angebote mit Aussagen wie: „in unserem

Netz können Sie mit bis zu

100 Mbit/s surfen“ verbunden. Fragen

Sie, welche Bandbreite denn

garantiert wird. „Bis zu“ kann alles

innerhalb dieses Rahmens sein und

garantiert keinesfalls die versprochene

Höchstleistung. Eine Glasfaser

von pinnau.com kann technisch

10 Gigabit/s übertragen, daher können

schon heute fünfzig oder hundert

Megabit auch garantiert werden.

Übrigens: Wer sehen möchte,

wie es wirklich um die Realität

der Datentransfergeschwindigkeit in

Deutschland bestellt ist, sollte sich

die Berichte auf der unabhängigen

Homepage www.speedreport.de anschauen.

Da werden so manchem

die Augen aufgehen, was mit „bis

zu“ erwartet werden kann.

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine