als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

pinnwand.magazin.de

als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

Fotos: Public Address

immer optimistisch:

André

Schubert

Von Sascha Rahn

dIE mISSIon WiederauFstieG bEgInnt

Wenn das Vorhaben tatsächlich gelingt,

wird man später sagen, dass

alles in Lübeck auf der Lohmühle

begann. Warum? Fast hat man es

schon verdrängt, doch die Strafe für

den unsinnigen Bierbecherwurf aus

der letzten Saison beim Schalke-

Spiel muss gleich zu Saisonbeginn

abgebrummt werden. Damals entschied

das DFB-Gericht, dass Pauli

das erste Saisonspiel der Saison

2011/2012 in einem mindestens

50 Kilometer entfernten Stadion

vor maximal 12.500 eigenen und

1.250 gegnerischen Fans austragen

muss. Lübeck bot sich da natürlich

an und bekam letztendlich

auch den Zuschlag. Mit dem FC Ingolstadt

ist den Kiezkickern freilich

ein willkommener Gegner zugeteilt

worden, der ohnehin nicht mit einer

allzu großen Fanschar anreisen

hammerstart

Für dEn hSV!

Beim Spiel in Dortmund wird es gleich

zum Anfang ernst für den HSV

Für die stark verjüngte Truppe von

Coach Michael Oenning geht es

gleich zu Beginn der neuen Saison

so richtig los. Besonders die

ersten vier Auswärtsspiele haben

es mit Gastspielen in Dortmund

(Saisoneröffnungsspiel, Freitag,

05.August, 20:30 Uhr), Bayern

München, Bremen und Stuttgart in

sich. Da ist gleich Höchstleistung

gefragt. Keine leichte Aufgabe für

das neu formierte Team, doch von

der Vereinsseite heißt es, dass ein

„Knallstart“ gar nicht so schlecht

sei, damit die Jungs gleich mit der

größten Konzentration zu Werke gehen. Vielleicht dreht der HSV den Spieß

ja einmal um und wird zur positiven Überraschung der Saison. Zuletzt

war es ja eher immer wieder überraschend, wie schlecht die Hamburger

im Verhältnis zur Kaderstärke am Saisonende dastanden. Man darf gespannt

sein, ob der „neue“ HSV diesem Druck standhält. Fakt ist zumindest

schon mal, dass der brave Michael Oenning bei Wettanbietern als

Top-Kandidat für den ersten Trainerrauswurf der Saison gehandelt wird.

Vielleicht läuft es ja aber doch endlich mal rund am Volkspark. Zumindest

die Fans hätten das wirklich verdient.

wird. Neu-Coach André Schubert

wird es so sicher recht sein, denn

die Ingolstädter gelten zudem als

machbarer Gegner. Im Anschluss

folgen die Frankfurter Eintracht,

Aachen, Bochum und Duisburg.

Allesamt keine Laufkundschaft, da

wissen die Beteiligten schon im

Spätsommer, wo der Hase seine

Löffel hat. Wenn der Start gelingt

und die Herren Stanislawski und

Trulsen ab und an ein paar Liebesgrüße

in den Norden senden, wird

der Frust der vergangenen Spielzeit

sicher schnell vergessen sein.

1. Dortmund – Hamburger SV

2. Hamburger SV – Hertha BSC

3. FC Bayern München – Hamburger SV

4. Hamburger SV – 1. FC Köln

5. Werder Bremen – Hamburger SV

6. Hamburger SV – Borussia

Mönchengladbach

7. VfB Stuttgart – Hamburger SV

8. Hamburger SV – FC Schalke 04

hSV / St. Pauli

Der FC St. Pauli-Spielplan für die

Saison 2011/2012 - Hinserie

1. FC St. Pauli – FC Ingolstadt 04

2. Eintracht Frankfurt – FC St. Pauli

3. FC St. Pauli – Alemannia Aachen

4. VfL Bochum – FC St. Pauli

5. FC St. Pauli – MSV Duisburg

6. Eintracht Braunschweig – FC St. Pauli

7. FC St. Pauli – TSV 1860 München

8. Karlsruher SC – FC St. Pauli

9. FC St. Pauli – FC Erzgebirge Aue

10. FC Energie Cottbus – FC St. Pauli

11. FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf

12. FC St. Pauli – FSV Frankfurt

13. 1. FC Union Berlin – FC St. Pauli

14. FC St. Pauli – SpVgg Greuther Fürth

15. FC Hansa Rostock – FC St. Pauli

16. FC St. Pauli – SG Dynamo Dresden

17. SC Paderborn – FC St. Pauli

Der HSV-Spielplan für die Saison 2011/2012 - Hinserie

9. SC Freiburg – Hamburger SV

10. Hamburger SV – VfL Wolfsburg

11. Hamburger SV – 1. FC Kaiserslautern

12. Bayer Leverkusen – Hamburger SV

13. Hamburger SV – 1899 Hoffenheim

14. Hannover 96 – Hamburger SV

15. Hamburger SV – 1. FC Nürnberg

16. 1. FSV Mainz 05 – Hamburger SV

17. Hamburger SV – FC Augsburg

Ohne Job, oder unzufrieden?

DANN WECHSELN SIE JETZT!

Wir bieten Ihnen:

Spezialist für

Metall & Elektro

■ Langfristige Einsatzzeiten mit sehr

großer Übernahmewahrscheinlichkeit.

■ Interessante Kunden aus

Handwerk und Industrie in Ihrer Region

■ Berufsbezogene Einsätze

■ Faire Konditionen

Fairness | Kompetenz | Vertrauen

AGIL personaldienst nord GmbH & Co. KG | Frank Klugmann

Am Drosteipark 9 | 25421 Pinneberg

Telefon: 04101 / 51 77 76-0 | Fax: 04101 / 51 77 76-22

E-Mail: frank.klugmann@agil-personaldienst.de

www.agil-personalservice.de

2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine