imsauerlandWOLL – Das Infomagazin

netzpepper

Infomagazin zum Portal imsauerland.de – deiner Online Heimat

REGION . ORTE . LIFE & STYLE

AUSGABE 2021

NEUKUNDEN

GEWINNEN

UMSATZ

STEIGERN

JETZT

MITMACHEN

WER

WO

WAS

WIE

Das Onlineportal

zur Kaufkraftbindung vor Ort.


EDITORIAL INFOMAGAZIN // IMSAUERLANDWOLL

Heimat vor Augen: mit imsauerlandWO

und gemeinsam stark: In Web, Print

VLNR:

Michael Tielke . Hermann-Josef Hoffe . Dirk Bannenberg


CROSSMEDIALES

MARKETING IM PAKET.

ZUR KAUFKRAFT-

BINDUNG VOR ORT.

Erfolg hat 3 Buchstaben: T.U.N. Da stimmen wir Goethe

aus vollem Herzen zu. Seit dem 1.12.2020 arbeiten imsauerland.de

und WOLL eng zusammen. So entstehen für

Sie, unsere Kunden, einzigartige Werbemöglichkeiten und

Reichweiten – für das gesamte oder Teile des Sauerlandes

und crossmedial in Web, Print und Social Media.

Warum wir das tun? Weil wir unsere Heimat und die

Sauerländer Lebensart lieben und wissen, dass wir durch

die Bündelung unserer Medien mehr Sauerländer und

Urlaubsgäste erreichen und damit mehr Kaufkraft vor Ort

binden.

Mit vielen guten Ideen, vielen wertvollen Jahren Erfahrung

und einem engagierten Team aus festen und freien Mitarbeitern

werden wir imsauerland.de und WOLL-online mit

ihren jetzt schon bemerkenswerten Zugriffszahlen weiter

ausbauen: durch aktuelle Nachrichten und Angebote, als

Plattform für Handel, Handwerk und Dienstleistung, mit

jeder Menge Freizeittipps, Events, online buchbaren Gastgebern,

einer regionalen Jobbörse und natürlich dem Sauerland-Wetter

– alles ortsbezogen und thematisch ausgespielt.

LL

und Social Media.

Worte, Orte, Land und Leute begegnen Ihnen zudem weiterhin

im WOLL-Magazin, vier Mal pro Jahr und ergänzt

um themen- und zielgruppenspezifische Sonderausgaben.

Und selbstverständlich teilen wir Sauerländer Lebensart

aktuell und täglich mit Zehntausenden Followern und

Abonnenten über unsere Social Media Kanäle.

Sie sehen: Wir erreichen Ihre Kunden. Kompetent, sympathisch

und direkt. Für Ihren Erfolg und unser Sauerland,

woll.

.02.03


INHALT INFOMAGAZIN // IMSAUERLANDWOLL

Leicht selbstgemacht:

Der SelfService

02 EDITORIAL

Crossmediales Marketing zur Kaufkraftbindung

06 IMSAUERLAND.DE

DIE Adresse für alles, was die Region bietet

08 THEMENSEITEN

Zielgruppengenau werben

12 WOLL-MAGAZIN

Worte, Orte, Land und Leute – Seite für Seite Lesegenuss

14 WOLL-ONLINE

Stark auch im Web

16 JOBS.IMSAUERLAND.DE

Hier warten Ihre neuen Mitarbeiter

26

18 SOCIAL MEDIA

Gekonnt Ihre Zielgruppe ansprechen

20 RANKING

Deshalb werden wir gut gefunden

21 BLOG

Ihre Storys auf den Punkt gebracht

22 KRAFTAKT KOMMUNIKATION

Print verlangt Klasse

Das Onlineportal

zur Kaufkraftbindung vor Ort.


Lifestyle

06

sauerland

inhalt

Jobs im

Sauerland

16

24 UNSERE WERBEPAKETE

Ihr Unternehmen optimal präsentiert

26 SELFSERVICE

Einfach selbstgemacht

28 DIE AGENTUREN DAHINTER

Wir stellen uns vor

28

die Sauerländer

dahinter

IMPRESSUM:

Kreation, Idee, Gestaltung: Helge Döppler

Konzept: Sonja Sommer

Text: Sonja Sommer, Dirk Bannenberg,

Hermann-J. Hoffe

Bildnachweis: Fotolia, Shutterstock,

Björn Lülf, Jürgen Eckert, netzpepper sowie

siehe Website-Impressum

www.imsauerland.de

Stand 11/2020 – mit Erscheinen eines neuen

Infomagazins verlieren die in diesem angegebenen

Preise ihre Gültigkeit.

werbeagentur-netzpepper.de/agb

M | W | D

Flüssig lesbar ist uns wichtig. Deshalb

verzichten wir in der gesamten Broschüre auf

die explizite weibliche Anrede.

Dies mag nicht korrekt sein, wurde aber von

100 % der Damen bei netzpepper selbstbewusst

so entschieden.

LANDINGPAGES .04.05


LANDINGPAGES // IMSAUERLANDWOLL

Branchen

Einkaufen

Das nächste Fachgeschäft für …Top-

Adressen entdecken – vor Ort

wie hinterm Ortsschild

oder in unbekannten

1c-Lagen.

Von der Apotheke bis zum

Zimmermann – www.imsauerland.de

zeigt die ganze Vielfalt.

Branchen- und

ortsübergreifend.

Jobs

Bewerben Sie alle Ihre

offenen Stellen. 24/7,

365 Tage im Jahr.

Für Kleinstbetriebe schon

ab 9,90 € netto

pro Monat.

Freizeit

Events

Ob Winter oder Sommer,

ob Sonne oder Regen – wir

präsentieren den exzellenten

Freizeitwert unserer

Heimat.

Sport, Kultur, Verkaufsoffene

Sonntage, Schützenfeste u.v.m.

Wir helfen, Ihre Events

bekannter zu

machen.

Aktuelles

Essen & Trinken

Unser Fokus: Besonderes aus

Städten und Dörfern –

von Events über Freizeit

und Sport bis zum

Vereinsleben.

Unterkünfte

Hotels, Pensionen, Fewos werden

„im Sauerland“ gesucht.

Statt über Booking geht‘s

direkt zu Ihrer Website.

Brunchen? Hütte? Kneipe?

Vegetarisch? Steaks?

Jetzt geöffnet? Wir filtern’s

heraus – für Einheimische

und Gäste.


Eine

Adresse

für alles

was die

Region

bietet

Die meisten

Unternehmen bedienen

mit ihrem Angebot

verschiedene

Zielgruppen,

Themen

und Rubriken.

Kompetente Dienstleister und Handwerker aus dem

Umkreis? Gute Adressen zum Shoppen und Einkehren?

Aktuelle Stellenangebote in der Nähe? Freizeitspaß mit

Freunden und Familie? Zwischen den mehr als 2.600 Sauerländer

Bergen gibt es viel zu entdecken. Wir führen die

Interessen von Einheimischen, Unternehmen und Gästen

zusammen unter einer Adresse: www.imsauerland.de

Steigern Sie mit www.imsauerland.de Ihre Bekanntheit.

Nicht nur als Nischenanbieter oder Fachgeschäft in einer

örtlichen 1b- oder 1c-Lage, sondern ganz einfach über

Berge, Täler und lokale Grenzen hinaus. Auf www.imsauerland.de

präsentieren Sie sich als Teil einer starken Marke

und Region.

Ihr Vorteil: Unsere ausgeklügelte Datenbanktechnik

spielt Ihr Unternehmen und Ihre Produkte auf vielfältige

Weise aus. Auf thematischen Seiten, über Orts- und Umkreissuchen

inklusive Öffnungszeiten und Routingfunktionen

sowie in unserem Jobportal.

Darüber hinaus erzählen wir gern Geschichten über Sie

in unserem Blog und geben diese kontextbezogen auf

Themenseiten sowie in Ihrem Unternehmensprofil aus.

Sie sehen: www.imsauerland.de ist ganz schön vielseitig

– und bündelt wichtige Kaufkraft vor Ort.

Wir führen diese

Schnittmengen

online zusammen.

.06.07


THEMENSEITEN // IMSAUERLANDWOLL

Zielgruppengenau

werben

Ja, ich will.

Ob die Planung der eigenen Hochzeit, das neue Auto,

der Hausbau, die Sensibilität fürs Thema Gesundheit –

wir wachsen über unsere Bedürfnisse in die damit verbundenen

Themen hinein. Je mehr uns ein bestimmtes

Thema in unserem realen Leben beschäftigt, umso

empfänglicher sind wir für Informationen über passende

Produkte, Ideen und Anregungen. Hilfreiche Informationen

und Adressen sind gefragt, insbesondere, wenn

das akute Thema vielschichtig ist und zum Gelingen

„des Projekts“ unterschiedliche Dienstleister gebraucht

werden. Werbung funktioniert folglich umso besser, je

genauer sie die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe

fokussiert. Eine Herausforderung, die sich online zielführend

über spezifische Themenseiten lösen lässt.

Finden ist angesagt.

Und Neues entdecken.

Heimatfreude digital.

www.imsauerland.de

stärkt aktiv den lokalen

Handel.

JE ZIELGRUPPENGENAUER

DAS ANGEBOT,

UMSO GRÖSSER

DIE NACHFRAGE.

Hilfe im Alltag

www.imsauerland.de arbeitet dazu mit sogenannten

Landingpages und bedient die latenten und konkreten

Bedürfnisse unterschiedlichster Zielgruppen. Nicht an

einem beliebigen Tag, sondern genau in dem Moment,

wenn der Kunde will, sprich 24/7, an 365 Tagen im Jahr.


Heiraten

Bauen & Wohnen

Deshalb dürfen Sie auf

www.imsauerland.de nicht fehlen

Neues Auto

Regionale Produkte

Auf www.imsauerland.de

• sind Sie 365 Tage und rund

um die Uhr präsent.

• erreichen Sie neue potenzielle

Kunden wie z. B. jüngere

Einheimische und (Tages)Gäste.

• zeigen Sie Zeitgeist und Lifestyle.

• stellen Sie schnell und effizient neue

und aktuelle Angebote vor.

• wird Ihr Eintrag mehrfach über

passende Landingpages ausgespielt.

• haben Sie eine enorme Reichweite

dank der Kombination

mit Social Media

• und der Kombination mit WOLL

.08.09


MEHRFACHNUTZEN// IMSAUERLANDWOLL

Gratis: Mehrfachnutzen

durch Mehrfachausspielung

Die innovative Technik hinter www.imsauerland.de

macht es möglich, Einträge auf Themenseiten

auszuspielen.

Landingpages sind Unterseiten des Portals imsauerland.

de, auf denen Themen oder saisonale Angebote gezielt

ausgespielt werden, und dies orts- und branchenübergreifend.

Je nach Thema werden sie redaktionell um allgemeine

Informationen bzw. passende Storys aus unserem

Blog ergänzt.

Pluspunkte

Eintrag wird in mehreren Rubriken ausgespielt

Hohe Zielgruppenaffinität

Viel mehr Inhalte als in einer Anzeige möglich

Aktuelle Angebote und Stellenangebote integrierbar

Nähe und nicht Stadtgrenzen entscheiden

Starke Social Media Reichweite

Ihr Vorteil:

In Ihrem Premium-Eintrag

auf www.imsauerland.de ist die

Integration Ihres Eintrags auf zu Ihrem Angebot

passenden Themenseiten

kostenlos enthalten.

Über www.imsauerland.de/gesundheit können z. B. die

Einträge von Apotheken, Gesundheitsdienstleistern, Bioläden,

Sport- und Fitnesseinrichtungen etc. ortsübergreifend

aufgerufen werden.

Auf www.imsauerland.de/heiraten finden Brautpaare

Locations, Frisöre, Brautmode, Fotografen, Juweliere,

Floristik, Reisebüros für den Honeymoon, Caterer, Hochzeitstorten,

Ideen für den Junggesellenabschied u.v.m.

www.imsauerland.de/schoener-wohnen wird Raumausstattern,

Handwerkern, Haus- und Gartenbauern,

Möbelhäusern, Deko- und Inneneinrichtungsgeschäften,

Baumärkten, Maklern, Versicherern, Umzugsunternehmen

und weiteren Raum geben.

Alle Einträge können nach Entfernung und Branchen selektiert

werden. Alle im Eintrag enthaltenen Informationen

zum Unternehmen wie Öffnungszeiten und aktuelle

Angebote werden dargestellt.


weitere Beispielthemen:

• Bauen & Wohnen

• Freizeit: Wintersport, Wellness,

Biken, Wassersport, Wandern

• Senioren

• Hofläden, regionale Produkte

• Advent

• u.v.m.

Beispielseite:

Heiraten im

Sauerland!

Ortsübergreifende Informationen … statt zuverlässigem

Kirchturmdenken. Mit den aufgeführten,

datenbankbasierten Einträgen werden auf www.

imsauerland.de Unternehmen aus der gesamten

Region dargestellt.

Über die Selektionskriterien „Sortieren nach Entfernung

(Luftlinie)“ lässt sich eine Ergebnisliste einschränken.

Stadtgrenzen spielen dabei keine Rolle, denn nicht diese

sollten Information und Nachfrage leiten, sondern

Nähe und Angebot. Sie haben eine Idee für eine

Landingpage? Informieren Sie uns!

TOP: Kostenlose

Darstellung

Ihres Ortes

Liefern Sie uns allgemeine Informationen zu Ihrer Stadt,

stellen wir diese gern und gratis für Sie ein.

Dazu gehören z. B. eine Kurzbeschreibung, Daten &

Fakten, Kontaktdaten wichtiger kommunaler Einrichtungen,

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Ihre

kommunalen Top-Events.

Fragen Sie uns nach Kooperationsangeboten mit

Erfolgsbeteiligung für Gewerbevereine, ebenso nach

Informationen zur Integration von Gewerbe-Themenseiten

in örtliche Internetseiten.

Klare Ansage: www.imsauerland.de versteht

sich

nicht als Konkurrenz für

die Website Ihrer Stadt.

Wir halten auch keine

städtischen Satzungen

und Anträge zum Download

bereit. Unser Fokus

liegt auf der Zusammenführung

von Angebot und

Nachfrage – über kommunale

Grenzen und Möglichkeiten hinaus

und zur nachhaltigen Stärkung

der lokal ansässigen Unternehmen

aller Branchen. Wie so

etwas auf Ortsebene aussehen

kann, sehen

Sie auf www.imsauerland.de anhand aktueller Ortsseiten.

LANDINGPAGES

.10.11


WOLL-MAGAZIN // IMSAUERLANDWOLL

S A U E R L Ä N D E R W Ö R T E R

© www.deine-woerter.de


WOLL.

Das

Magazin

„WOLL“. Das passt zu Ihnen?

Dann passen Sie zu uns.

Mit Ihrem Produkt,

Ihrem Betrieb,

Ihrer Geschichte.

Wir machen Sie bekannt.

Lokal und regional.

Sympathisch und

lesenswert – für

Ihre Kunden und alle

diejenigen, die Kunden

werden sollen.

Unternehmen, Innovationsfreude und Tatkraft. Leidenschaft,

Brauchtum, Kunst und Kultur. Berge, Täler, Dörfer

und Städte. Menschen, Lebenswege, Marotten und Ehrenamt.

Das Sauerland steckt voller Geschichten. Sie zu erzählen,

ist für uns das Größte, und für unsere ca. 290.000 Leser

pro Jahr wertgeschätzte Information und authentische

Unterhaltung.

WOLL, das ist unser Magazin für die Sauerländer Lebensart.

Wir arbeiten gemeinsam dafür, das Profil unserer Heimat

zu stärken, die vielen Vorzüge und die hohe Lebensqualität

unserer Region durch reizvolle Geschichten zu präsentieren

und über verschiedene Kanäle zu streuen.

Wir lieben es, über und für die Menschen zu berichten, die

im Sauerland leben, arbeiten und urlauben.

Seit 2011 tun wir dies für eine stetig wachsende Zahl

treuer Leser. In inzwischen sechs regionalen Ausgaben

kombinieren wir lokale und sauerlandweite Themen: wissenswert,

unterhaltsam und weltoffen fangen wir das

sauerländische Lebensgefühl und die sauerländischen

Eigenarten ein.

Der Name unseres Magazins steht für sein redaktionelles

Angebot:

W wie Worte

Interviews, Geschichten, Berichte, Literatur

O wie Orte

Dörfer, Städte, Berge und Plätze

L wie Land

Lebensart, Landleben, Landwirtschaft, Lebensfreude

L wie Leute

Menschen die „Sauerland“ im Blut haben.

„Woll“ ist jedoch nicht nur der plakative Name unseres Magazins.

„Woll“ ist auch das Sauerländer Wort schlechthin.

Als liebevolles Anhängsel am Ende vieler Sätze bestätigt,

hinterfragt oder unterstreicht es die Aussage des Redners,

der sich mit seiner Verwendung als echter Sauerländer zu

erkennen gibt, woll. Seit einigen Jahren wird übrigens versucht,

das Wörtchen „Woll“ in den Duden zu bekommen.

.12.13


WOLL-ONLINE // IMSAUERLANDWOLL


MEHR

ALS

PRINT

Parallel zum gedruckten

Magazin informiert WOLL

die Leserinnen und Leser,

die Fans und Freunde des

Sauerlandes aber auch seit

Jahren über alle relevanten

Online-Kanäle.

Über Website, Facebook,

Youtube, Instagram und in

Zukunft auch Twitter wird

Sauerländer Lebensart

sympathisch und informativ

kommuniziert.

WOLL

ONLINE

Stark in Print. Stark im Web. Über unsere Online-Kanäle

erreichen Sie bemerkenswert viele der Region verbundene

Menschen.

Die Details:

Über www.woll-online.de veröffentlichen wir die Berichte,

Beiträge und Advertorials aus unseren aktuellen Magazinen

und Sonderheften auf unserer bestens frequentierten

Website.

Über facebook.com/wollmagazin und weitere lokale bzw.

thematisch ausgerichtete Facebook-Fanpages begleiten

wir täglich Zehntausende Sauerländer und Sauerländerinnen

mit Posts und Beiträgen zu Neuem und Wissenswertem

aus und über unsere Heimat.

Über instagram.com/woll.magazin lassen wir primär Fotos

sprechen, bewerben über aufmerksamkeitsstarke Motive

aber natürlich auch die Beiträge auf unserer Website.

Sie sehen: Wir machen Worte. Orte. Land und Leute erlebbar.

Zu jeder Tageszeit, an jedem Ort, auf jedem Endgerät

und über alle wichtigen Online-Kanäle.

Nutzen Sie unsere Nähe zu Ihren (potenziellen) Kunden,

um Ihre Werbebotschaft zielgerichtet, zeitgemäß und zu

jeder Zeit auszuspielen.

In Planung: Der WOLL Twitter Account für aktuelle Meldungen

in aller Kürze.

Ihr Vorteil on top: Durch die enge Kooperation zwischen

WOLL und imsauerland wird Ihre Botschaft ab sofort auf

allen Kanälen der zwei der angesagtesten Online-Adressen

der Region ausspielbar. So erreichen Sie einfach mehr

Menschen mit weniger Aufwand – und das zu Konditionen,

die sich bestens rechnen. Details zu unseren verschiedenen

Paketen finden Sie in den separaten Mediadaten

2021. Lassen Sie sich überzeugen von bestechenden Reichweiten

und fairen Preisen.

.14.15


JOBSIMSAUERLAND// IMSAUERLANDWOLL

JOBS IM

SAUERLAND.

Wer sucht wen? Unser Stellenmarkt –

auch für Kleinstbetriebe.

Ob Handwerk, Gastgewerbe, Pflege, Verkauf oder Produktion

– Fachkräfte werden permanent und in nahezu

allen Branchen gesucht. Bis zur Neubesetzung einer

offenen Stelle vergehen oft Monate. Stellenannoncen

in Zeitungen werden nur von einem (geringen) Teil der

potenziellen neuen Kollegen gelesen. Handwerksbetriebe

müssen Kunden häufig Monate vertrösten. Die

meisten Einstellungen generieren sich nicht aus arbeitslos

Gemeldeten, sondern aus Wechselwilligen. Ein

kurzer Weg zur Arbeit spart Zeit und Geld, macht den

Aushilfs- oder Teilzeitjob vielleicht sogar erst vereinbar

mit der persönlichen Lebenssituation. Soweit zur aktuellen

Arbeitsmarktsituation.

Unser Jobportal jobs.imsauerland.de greift diese Herausforderungen

auf. Anders als überregionale und

(inter)nationale Businessportale will es aber nicht nur

Mittelstand, Filialisten und Global Player abbilden, sondern

vor allem den kleinen Sauerländer Betrieben eine

Plattform bieten. Denn sie stellen in Summe die meisten

Arbeitsplätze – und suchen genauso händeringend

nach Kräften.

Wir können Ihnen keine neuen Mitarbeiter backen.

Aber wir können Ihnen kostengünstiger als alle anderen

helfen, Ihre offenen Stellen interessierten Menschen

zu präsentieren.

Menschen suchen, die wechseln möchten, die zurück

oder wieder einsteigen wollen. Die sich neben Schule

oder Studium gern etwas dazu verdienen würden.

Jobs intelligent filtern

Selbstverständlich nutzt jobs.imsauerland.de die intelligenten

Filter unserer Portaltechnik und gestaltet

die Jobsuche sehr nutzerfreundlich. Selektiert werden

kann z. B. nach

• Branchen / Berufsfeldern

• Vollzeit, Teilzeit, 450 €-Basis

• Ausbildung, Praktikum, duales Studium

• Umkreis zum Wohnort

Jetzt online anmelden:

jobs.imsauerland.de/anmelden

Weitere Vorteile

Eingebettet in die Vielfalt von www.imsauerland.de

gewinnt jobs.imsauerland.de täglich

an Bekanntheit und erzielt so mehr Reichweite

als ein reines Jobportal.

Es werden ausschließlich Jobs in der Region beworben.

Der Rest der Welt bleibt außen vor.

Reichweitenboost über Social Media Kanäle.

Die Jobs werden zusätzlich auf www.WOLLmagazin.de

veröffentlcht.

Auf Wunsch binden Sie mit wenig Aufwand

Ihre offenen Stellen parallel in Ihre Website ein.


Günstiger als andere:

Eine gedruckte Stellenanzeige von

200 mm Größe fürs Hochsauerland

bzw. Südwestfalen kostet 4-farbig

etwa zwischen 750 € und 1500 €

- für eine einzelne Schaltung. Für

regionale Online-Stellenportale

zahlen Kleinstbetriebe ab ca. 350 €

pro Jahr. Wer einen Monat bei Monster oder

Stepstone dabei sein will, muss mit Kosten

ab etwa 800 € rechnen.

Experten-Tipp:

Ihre Darstellung auf jobs.imsauerland.de ist strukturiert.

Der Ein-Mann-Betrieb ist hier quasi genauso groß wie der

Weltmarktführer. Wechselt der potenzielle neue Mitarbeiter

auf Ihre Website, sollte diese zeitgemäß und professionell

sein. Denn Sie wissen ja: Der erste Eindruck zählt.

Da haben Sie Handlungsbedarf? Sprechen Sie mit uns

über Ihren Webauftritt. Wir bringen Sie online nach vorn.

Beispiel einer Stellenbeschreibung, Link zum Firmenportrait im Jobs plus Paket enthalten.

Die Rückkehrer kommen.

Lebensqualität zählt. Was Sauerländer zurück

bringt bzw. in der Region hält, lesen Sie in

unseren Storys auf unserem wachsenden

Blog auf www.imsauerland.de/blog

IN ALLEN

PAKETEN

INKLUSIVE!

LANDINGPAGES .16.17


SOCIALMEDIA/ IMSAUERLANDWOLL

Social Media. Hier treffen

wir Ihre Kunden und Ihre

zukünftigen Mitarbeiter.

Die ganze Welt in einem Gerät

Brauchte es vor 20 Jahren noch Fernseher, Telefone,

Faxe, Fotoapparate, Platten- und CD-Spieler, Zeitungen,

Kataloge und Wecker, um am Leben teilzunehmen,

braucht es heute nur noch eins: ein Smartphone

– und schon stehst du mit der ganzen Welt in Kontakt.

Den Sozialen Medien sei Dank. Denn alle sind hier: die

TV-Sender, die Promis, die Politik, die Marken und natürlich

deine Freunde. Du triffst sie virtuell, du folgst

ihnen, je nach Öffentlichkeitsbedürfnis auf Schritt und

Tritt und rund um die Uhr.

Kein Wunder also, dass sich Facebook, Instagram, Pinterest

und Twitter zu den Kommunikationsplattformen

schlechthin entwickelt haben. Hier wird gepostet,

geteilt, markiert, geliked. Nicht nur im privaten,

sondern auch im öffentlichen und im werblichen Bereich

oder bei der Mitarbeitersuche.

Doch wer ist wo unterwegs und warum? Über „Personas“

werden heute sog. Lebensstilgruppen beschrieben.

Schließlich lassen sich aus den äußerst

transparenten Zahlen und Fakten über die Social Media-Nutzer

und ihr Verhalten vertraute Gesichter und

Typen kreieren – für die perfekte Mediaplanung. Denn:

Nirgends lassen sich Streuverluste so exakt reduzieren

und Reichweiten aufbauen wie bei Facebook, Instagram

& Co.

Logisch, dass wir hier am intensivsten unterwegs sind.

Für Ihren Erfolg.

Strategie geht auf

Ein gutes Ranking im Web reicht schon lange nicht

mehr aus, um genügend Kontakte zu generieren.

Deshalb kümmern sich aktuell auch gleich mehrere

speziell ausgebildete Kolleginnen um den Reichweitenaufbau

in den sozialen Medien. Dass sie dies sehr

erfolgreich tun, bringen die Zahlen in den Mediadaten

auf den Punkt.

Alleine dabeisein funktioniert nicht.

Hat z. B. ein Modegeschäft 200 Follower bei Facebook,

sind dies nicht selten zum Großteil Freunde und Bekannte.

Zum erfolgreichen Bestehen am Markt reicht

deren Nachfrage aber nicht aus. Um mehr Besucher zu

produzieren, muss deshalb auf gut besuchten Plattformen

weiter geworben werden.

Verstehen Sie Ihre Werbung bei uns deshalb wie „früher“

eine Anzeige in der Zeitung. Nur mit dem Vorteil,

dass Sie nicht nur an einem Tag, sondern das ganze

Jahr und für jedermann erreichbar sind.


Was geht wo?

Die sozialen Medien vernetzen Nutzer im Internet miteinander.

Sie dienen dem schnellen Austausch von Informationen,

Wissen, Meinungen in Form von Text, Bildern,

Audio und Video.

Facebook

Neben privaten Profilen zur Darstellung der eigenen

Person gibt es Unternehmensseiten und Gruppen zur

„privaten“ Diskussion gemeinsamer Interessen. Über

Freundschaftsanfragen vernetzt man sich. Über den

Messenger können private Nachrichten ausgetauscht

werden. Funktionen wie „Gefällt mir“, „Kommentieren“,

„Abonnieren“ und „Teilen“ sorgen für Kommunikation,

die Verbreitung von Beiträgen und Reichweitenaufbau.

Nutzer: 65 % Frauen, 35 % Männer.

Instagram

Instagram ist eine App für Smartphones und Tablets,

über die angemeldete Nutzer Fotos und Videos mit anderen

Nutzern teilen können. Dazu kommen zahlreiche

Bildbearbeitungsfunktionen, eine Kommentar- und Like-Funktion.

Sog. Hashtags (#…) kennzeichnen Schlagwörter,

über die Inhalte auffindbar gemacht werden.

Typisch: das quadratische Format. Hauptzielgruppe: 12

bis 25 Jahre, Nutzer: 50 % Frauen, 50 % Männer.

Pinterest

Ideen und Inspiration durch Bilder. Bei Pinterest geht

es nicht um Selbstdarstellung. Die oftmals weiblichen

Nutzer (ca. 65 %) suchen Anregungen, sind kaufinteressiert

und reagieren auf schöne Bilder und Grafiken,

d. h. auf „Pins“, die über Keywords gefunden werden.

Follower und Fans sind hier sekundär, ebenso die Kommunikation.

Was zählt, ist die Interaktion der Nutzer.

Sie sammeln die Pins anderer auf ihren eigenen Pinnwänden

und steigern mit ihren Klicks Reichweite und

Traffic.

Wer ist wo

unterwegs?

Facebook ist etwas für „alte“ Leute, sagen die Unter-Achtzehnjährigen.

Sie haben die Plattform ihrer

Eltern und Großeltern zu fast 100 % verlassen. Ihr

Ding heißt Instagram. Hier wird kommuniziert. Über

Fotos und Hashtags, über Kommentare und Emojis.

Täglich, stündlich, auch im Dialog. Pinterest dient

primär der Ideensuche über Bilder.

Über Posts und Ads bei Facebook & Instagram sowie

Pins bei Pinterest gewinnen wir alle unsere Zielgruppen

.

Unsere Posts täglich auf Facebook und Instagram

• Magazinbeiträge

• Fotos

• Sympathische Sauerländer Wörter

• Aktuelle Events, aktuelle Themen,

Pressemitteilungen, Neuigkeiten

• neue Landingpages

• konkrete Tipps/Verweise zu bestimmten

Rubriken (Übernachten, Freizeit,

Essen & Trinken) und Themen

(z. B. Wandern, Biken, Wintersport…)

• Gewinnspiele

• u. v. m.

Unsere Pins bei Pinterest

• Bewerbung unserer Rubriken und

Subkategorien, Blogbeiträge,

Image, News, Events

Das Ergebnis

✔ Wir erreichen alle auf „ihrer“ Plattform –

und das immer in der richtigen Ansprache.

Monatliche

Reichweite

ca. 1,2 Mio.

Impressions

.18.19


RANKING/ IMSAUERLANDWOLL

Gefunden

werden. Darauf

kommt es an.

Ganz oben stehen in den Suchergebnissen von Google

& Co. Dieses Ziel verlangt die Berücksichtigung vieler

Aspekte und Details. Wie wir diese auf unsren Portalen

für Sie umsetzen, lesen Sie hier.

GOOGLE HAT UNS

DAS SUCHEN

UND FINDEN NEU

GELEHRT.

Die Technik – Google liebt TYPO3

Das von uns genutzte Content Management System

TYPO3 bedient die Anforderungen der Suchmaschinen

in bester Weise. Inhalte lassen sich in TYPO3 optimal

strukturieren und werden je nach Displaygröße automatisch

passend ausgegeben. Individuelle Seitentitel

und Meta Descriptions sind ebenso möglich wie das

Hinterlegen von Linktexten, Bildtiteln und Alt Tags.

Einzelne Elemente wie Texte, Bilder, Videos oder Slider

können auf einzelnen Displaygrößen aus- oder eingeblendet

werden. So können z. B. für Desktop-PCs und

Mobilgeräte einfach unterschiedliche Inhalte ausgegeben

werden.

Content is king

Je informativer und umfangreicher die Inhalte einer

Seite sind, desto besser. Gut strukturierte Inhalte in

Form von sinnvoll gegliederten und mit (Zwischen-)

Überschriften versehenen Texten, Checklisten, Tutorials

und ähnlichen Inhalten liefern Besuchern eine Antwort

auf spezielle Fragen oder eine Lösung für ein Problem.

Landingpages

Auf Themenseiten oder Landingpages können wir uns

„austoben“ und uns einem bestimmten Thema widmen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist unsere Landingpage

zur Hochzeitsplanung. Hier tragen wir Hintergrundinformationen

zusammen, erläutern Programm und

Planung, geben Tipps in Form von Checklisten und machen

konkrete Vorschläge. Dabei berücksichtigen wir

typische Suchbegriffe.

Eingebunden in die redaktionellen Themen spielen wir

auf Landingpages die Betriebe aus, die zum Thema passende

Leistungen erbringen. Gleiches gilt für ortsbezogene

Seiten wie z. B. www.imsauerland.de/winterberg.

oder www.imsauerland.de/willingen.

Ihr Vorteil dabei: So kann Ihr Betrieb auf mehreren

Landingpages abgebildet werden. Hat Google die Landingpage

indexiert, wird Ihr Betrieb über die jeweiligen

Suchbegriffe mehrfach gefunden.

Suchmaschinenoptimierung

Inhalte werden eigentlich für Menschen und nicht für

Suchmaschinen erstellt. Doch nützt der beste Content

nichts, wenn er von Google zu einer entsprechenden

Suchanfrage nicht als relevant eingestuft wird und in

den Suchergebnissen fehlt.

Um Google entsprechend zu füttern, nutzen wir onsite

diverse Mittel: Vom Hinterlegen individueller Seitentitel

und Meta Descriptions über hierarchische Überschriften,

interne Verlinkungen, strukturierte Listen, Bilder

und Videos bis zur Texterstellung und -anpassung

auf Basis einer umfangreichen Keywordrecherche.

Basierend auf regelmäßigen Analysen mit gängigen

Tools prüfen wir laufend Potenziale.

Sie sehen: Suchmaschinenoptimierung ist ein aufwändiger,

nachhaltiger Prozess, den wir natürlich auch gerne

für Ihre Website übernehmen.

Ranking braucht Zeit und Pflege

Um in den normalen, sprich organischen Suchergebnissen

bei z. B. Google gut gelistet zu sein, braucht es

Zeit und vor allem gute und einzigartige Inhalte, die

dann noch explizit für die richtigen Schlagworte (Keywords)

optimiert werden müssen. Mit komplexen Algorithmen

werden diese Inhalte von den Suchmaschinen

ausgewertet, kontextbezogen betrachtet und ständig

überwacht. Daher ist auch eine regelmäßige Aktualisierung

und Anreicherung von Inhalten wichtig.


GUT ZU WISSEN

So suchen Ihre Kunden

Google hat das Rennen gemacht. Mit 98 % Marktanteil

bei den mobilen Suchanfragen und 92 % über alle Endgeräte,

ist Google laut statista.com DIE Suchmaschine.

User geben dort meistens sogar eine vollständige URL,

also z. B. www.netzpepper.de ein.

Früher wurden häufig einzelne, sog. Short Tail Keywords

wie z. B. „Wellness“ oder „Hotel“ verwendet. Heute werden

aufgrund der Vielzahl der Suchergebnisse eher

Long Tail Keywords genutzt, d. h. Kombinationen wie

„Wellness Winterberg“ oder „Einkaufen in Willingen“

oder „Steak essen in Schmallenberg“.

Vorteil responsives Webdesign

Der lokale Bezug wird von Google in den meisten Fällen

automatisch hergestellt, so dass Suchergebnisse

mit dem gleichen Begriff von Ort zu Ort unterschiedlich

sein können. Google unterscheidet beim Ausspielen

von Suchergebnissen auch, ob ein User mit einem

Smartphone oder einem Notebook gesucht hat und

spielt im Falle der Smartphone-Nutzung dafür optimierte

Inhalte an einer höheren Position aus.

Mit Backlinks unterstützen

Backlinks sind eingehende Links, hier also von anderen

Websites auf unsere, die Google in seiner Rankingbewertung

berücksichtigt.

Verlinken Sie auf www.imsauerland.de. Als Portalteilnehmer

unterstützen Sie damit aktiv auch Ihren Erfolg.

Weitere Maßnahmen

Neben der Website sind die Social Media Kanäle wertvolle

Werkzeuge, um die Reichweite zu erhöhen, siehe

Seite 18-19.

.20.21


BLOG/ IMSAUERLANDWOLL

Geschichten

erzählen.

En blog.

Vom Unternehmensportrait bis zur Homestory

Wir berichten. Über unsere Heimat. Über alles Mögliche.

Und gerne auch über Sie und Ihr Produkt, Ihr Unternehmen,

Ihre Leidenschaft.

Wir drucken diese Geschichten aber nicht nur auf Papier,

sondern erzielen für Sie online zusätzlich wertvolle

Reichweite.

WIR GEHEN

VERANTWORTUNGSVOLL

UND NUTZENMAXIMIERT

MIT IHREM WERBEBUDGET UM.

SIE KÖNNEN ES JA

SCHLIESSLICH NICHT

ZWEIMAL AUSGEBEN.

Michael Tielke, Agenturinhaber

Wie unser Jobportal, ist auch unser Blog eingebettet

in www.imsauerland.de und wird prominent platziert.

Auf diese Weise profitiert der Blog von der Reichweite

des Portals und erfährt eine hohe Aufmerksamkeit.

Außerdem nutzen wir die Blogbeiträge, um sie direkt

mit Ihrem Portaleintrag zu verknüpfen und themenspezifisch

auf entsprechenden Landingpages auszuspielen.

Denn je interessierter der Websitebesucher an

einem Thema, umso offener ist er für passende Storys.

Imageaufbau und product placement auf die virtuelle

Weise – serviert in lesenswerten Geschichten. Das ist

Digitalisierung vom Feinsten.


Kraftakt

Kommunikation

Schützenfest- und Fußballkalender, Weihnachtsgrüße,

Schwerpunktthemen und Sonderseiten. Die vielfältigen

Angebote für Anzeigenschaltungen in der

Tagespresse stellen Sie immer wieder vor die gleiche

Frage: Mitmachen oder einsparen? Der Bauch sagt ja,

der Kopf sagt nein. Doch wie sich entscheiden? Für

wirtschaftlich Verantwortliche am besten: auf der Basis

von Fakten, nicht auf der Basis des Verhaltens von

Marktbegleitern.

ZEITUNGLESEN WAR GESTERN

Tatsache ist: Tageszeitungen werden von immer weniger

Menschen abonniert oder gelesen. Für Jüngere stellen

sie fast gar kein Informationsmedium mehr dar. Die Bereitschaft,

Geld für ein gedrucktes Medium zu bezahlen,

konzentriert sich zunehmend auf sog. Special Interest-Titel,

die das persönliche Hobby und die eigenen Interessen

thematisieren, wie z. B. das WOLL-Magazin.

AUFLAGEN- UND REICHWEITENVERLUSTE

Mehr als 25 % Prozent Abonnenten hat die regionale Tagespresse

in den vergangenen acht Jahren verloren. Die

verkaufte Auflage der Bild schrumpfte laut des renommierten

Portals statista.com im 1. Quartal um 7,7 % im

Vergleich zu 2018. Kostenlos verteilte Wochenzeitungen

mutieren zu Umschlägen für Beilegerwerbung bzw. zur

Plattform von Todesanzeigen. Selbst die Auflagen von kostenlos

verteilten Broschüren z. B. im Tourismus haben sich

enorm reduziert.

Warum? Bedarf und Nachfrage schwinden. Das macht es

schwierig, die Printprodukte unters Volk zu bringen. Wir leben

in einer zunehmend digitalisierten Welt.

TAUSEND-KONTAKT-PREISE GESTIEGEN

Die Preise für Anzeigenschaltungen in der Tagespressse

haben sich im Verhältnis dazu in den meisten Fällen aber

nicht verändert. Bei gleichen Kosten werden also deutlich

weniger potenzielle Interessenten erreicht, je nach Zielgruppe

so gut wie gar keine mehr.

RESÜMEE

Primär analog aufgewachsene Menschen, sprich bis Anfang

1970 Geborene lesen noch Tageszeitungen.

Aus Verfügbarkeits-, Kosten- und Nachhaltigkeitsgründen

aber zunehmend auf dem Tablet und hauptsächlich den

Regionalteil. Ist die sofortige, aktuelle Information gefragt,

geht nichts schneller als die Websites und Social Media Kanäle

von tageschau, heute, bild & Co.

DIE FAKTEN BEWEISEN:

WENN PRINT,

DANN BITTE

MIT KLASSE UND

REICHWEITE.

Ansonsten wird zu hochwertigen gedruckten Magazinen

zu den Themen Wohnen, Kochen und Genießen gegriffen.

Und sehr gern zur WOLL, dem Print-Gewinner im Sauerland.

Denn WOLL macht das Sauerland facettenreich erlebbar.

Klasse Fotos treffen hier auf unterhaltsam und mit Leidenschaft

geschriebene Texte, hervorragend recherchiert und

hochwertig präsentiert – eine echte Wucht und echt empfehlenswert

als Werbemedium.

Denn anders als die Tages- und Wochenpresse überzeugt

das WOLL-Magazin mit einer bemerkenswerten Auflageentwicklung:

Wurden 2017 15.000 Exemplare gedruckt,

sind es 2020 mit 49.000 drei Mal so viele. Tendenz weiter

steigend. Denn das “habenwollen”-Gefühl einer neuen

WOLL-Ausgabe ist bei vielen Sauerländern stark ausgeprägt.

Ein Kompliment an Chefredakteur Paul Senske und

das Redaktionsteam. Eure Themen, Geschichten und Reportagen

verbinden und begeistern für das, was uns allen

am Herzen liegt: unser Sauerland, woll.

BLOG .22.23


KOOPERATION/ IMSAUERLANDWOLL

DIGITAL

Beispiel Seitendarstellung: Ausgabe Kacheln, am

Ende der Seite die kostenlosen Basis-Einträge

Details Kachel:

Bild, Name, Unterzeile,

Piktogramm, Rubrik

Ansicht Kachel bei Mouseover

oder Fingertipp,

Adresse, Jetzt geöffnet/

geschlossen, Link zum

Premiumeintrag


PRINT

Zum DIGITAL- und CROSSMEDIA Paket erhalten Sie zusätzlich

ein Advertorial, d. h. einen redaktionell aufgemachten

Bericht von einer Seite in einer Regionalausgabe.

KACHEL-

UND

SEITEN-

EINTRAG

EXTREM PRÄSENT. ONLINE WIE OFFLLINE

Wählen Sie aus 3 leistungsstarken Werbepaketen

Ihren Favoriten.

DITIGAL

Erwähnung in Artikeln

Ihr Unternehmen wird mit allen wichtigen Informationen

auf imsauerland.de und woll-magazin.de vorgestellt.

Neben Name, Adresse, Businesszuordnung,

Öffnungszeiten, Bild- und Videoeinbindung wird Ihr

Eintrag im jeweiligen Stadtportal sowie in passenden

Themenseiten aufgeführt. Auf imsauerland.de sogar in

Niederländisch und Englisch (ab ca. 01/2021).

Außerdem posten wir für Sie bis zu vier Meldungen auf

Social Media. Z. B. Firmennews, Produkte & Dienstleistungen,

Events oder Jobangebote.

CROSSMEDIA BASIC

Zusätzlich zum DIGITAL-Paket ist Ihr Unternehmen vier

Mal pro Jahr mit einer Anzeige (1/4-Seite) in einer Regionalausgabe

des WOLL-Magazins präsent.

CROSSMEDIA PRO

Advertorial

DARSTELLUNGEN

.24.25


SELFSERVICE/ IMSAUERLANDWOLL

So einfach geht’s

Datenerfassung

Ihre Darstellung auf imsauerland.de bereiten

Sie in wenigen Minuten online an Ihrem PC vor.

1. Rufen Sie dazu die Seite

www.imsauerland.de/anmelden auf.

2. Füllen Sie die angezeigten Felder aus

und senden Sie das Formular ab.

3. Sie erhalten eine Bestätigungs-Mail.

Bestätigen Sie diese, wird Ihr Account angelegt und Sie können

über www.imsauerland.de/anmelden Ihr Profil anlegen. Was

wo einzutragen ist, verraten Ihnen die Feldbezeichnungen und

Erläuterungen. Videos, Social Media Kanäle, Online- Buchungsportale,

PDFs binden Sie ganz einfach über Links ein, Logo und

Fotos laden Sie wie üblich über eine Upload- Funktion hoch. Anschließend

senden Sie Ihre Daten ab.

4. Danach geht Ihr Eintrag online. Sie können ihn jederzeit

selbstständig aktualisieren und ergänzen.

Kachel- und Seiteneintrag

Unser Anspruch: einfach gescheit und voller nützlicher Informationen

für Ihre potenziellen Kunden. Aus dieser Maxime

heraus haben wir einen Eintrag entwickelt, der alles Mögliche

umfasst und in zwei Stufen ausgegeben wird:

1. als Kachel zur Voransicht in einer Rubrik oder auch Ergebnisliste.

Die Kachelansicht enthält: Bild, Name, Unterzeile, Piktogramm

Rubrik,

Bei Mouseover bzw. bei Berührung der Kachel mit dem Finger

werden die Basisinformationen angezeigt: Kategorie, „Jetzt geöffnet/geschlossen“,

Adresse und Link zum Seiteneintrag.

2. als detaillierter Seiteneintrag

Hier findet der Besucher von der Anfahrtskarte bis zum You-

Tube-Video alle Details (siehe Tabelle Leistungsumfang). Haben

Sie z. B. kein Video, taucht dieses Detail nicht in Ihrem Eintrag

auf.

Kostenloser Basiseintrag

www.imsauerland.de wird die Namen und Adressen aller Unternehmen

abbilden. Dieser Basiseintrag ist kostenlos. Darin

enthalten: der Name und die Adresse Ihres Unternehmens. Die

Basiseinträge werden in alphabetischer Reihenfolge unterhalb

der Seiteneinträge ausgespielt.


SELBST IST

DER SAUER-

LÄNDER!

Neue Bilder hochladen? Die Öffnungszeiten haben

sich geändert? Sie haben neue Produkte in ihrem

Sortiment?

Der Vorteil der digitalen Welt liegt auch darin, Änderungen

in wenigen Minuten online stellen zu

können.

Mit unserem Selfservice gelingt Ihnen dies ganz

einfach: Melden Sie sich dazu mit Ihren Zugangsdaten

im Portal an und ändern alle relevanten Informationen

in Ihrem Eintrag selbst.

Natürlich übernehmen unsere Profis aus der Redaktion

dies auch gerne für Sie. Preise aus Anfrage.

ALLE INFORMATIONEN

IN IHREM EINTRAG

SELBSTSTÄNDIG

UND KOSTENFREI

ÄNDERN!

• Rund um die Uhr verfügbar!

• Änderungen werden direkt veröffentlicht!

SELFSERVICE // RESÜMEE

.26.27


NETZPEPPER / IMSAUERLANDWOLL

Digitale

DNA trifft

analoge

Leidenschaft

Wir sind eine Kommunikationsagentur mit digitaler

DNA. Wir sind analytisch und neugierig.

Wir denken vorwärts, weil wir nicht anders können.

Wir haben den Grips, die Erfahrung und die Kreativität,

um aus Ihren Produkten erfolgreiche Marken

zu machen. Wir treffen den Nerv Ihrer Zielgruppen

mit großer Sensibilität für Märkte und Vertriebswege.

Wir kommunizieren auf Augenhöhe.

Wir sind nett, aber nicht harmlos. Wir sind seriös

und manchmal unbequem ehrlich. Wir sind authentisch

und überzeugen durch Professionalität.

Wir sind gut ausgebildete Spezialisten – Marketingprofis,

Designer, Germanisten, Informatiker, Werbetexter,

Mediengestalter, Medienfachwirte, Anwendungsentwickler,

Social Media Manager, Storyteller,

Banker und Touristiker mit BWL-Know-how.


WIR SIND WIR

Vorteil netzpepper

Wir können nicht nur Portale. Mit 20 Kollegen, die zusammen

über mehr als 200 Jahre Berufserfahrung verfügen,

sind wir Ihre zuverlässige Full Service Agentur.

Stellen Sie uns vor Ihre Herausforderungen. Wir lösen

diese medienübergreifend. Auf kürzesten Wegen, im

Team, im eigenen Haus.

Lernen Sie uns kennen. Wir geben gern unser Bestes für

Sie – unabhängig von der Größe Ihres Betriebs.

GERNE LADEN WIR SIE ZU EINEM FÜR SIE

UNVERBINDLICHEN UND KOSTENLOSEN EXPERT-

TALK EIN. DANACH WISSEN SIE ZU BEURTEILEN, OB

WIR ETWAS FÜR SIE TUN KÖNNEN UND SOLLEN.

Michael Tielke, Agenturinhaber

AGENTUREN DAHINTER .28.29


WOLL UND AXOMEDIA/ IMSAUERLANDWOLL

UNSER

HERZ

SCHLÄGT

FÜR DAS

SAUER

LAND!

Wir glauben an die Kraft der Worte. So ist aus dem WOLL-

Magazin schon nach der ersten Ausgabe das Sauerländer

Wörter-Poster entstanden. Ein zehntausendfach verbreitetes

Sauerland-Bild, mit dem sich die Sauerländerinnen

und Sauerländer identifizieren und sichtbar ihre Lebenseinstellung

nach Draußen tragen. WOLL ist auch der Name

für den gleichnamigen Verlag, der seit 2012 Bücher von

Sauerländer Autoren und Bücher über das Sauerland verlegt.

Die Autoren des WOLL-Verlages verbreiten die Sauerländer

Lebensart jeweils auf ihre eigene Art in alle Welt.

Unser Herz schlägt für das Sauerland. Nicht ohne Grund

hat der Autor des Sauerlandliedes, Reiner Hänsch, bereits

drei einfühlsame und humorvolle Romane über die Sauerländer

und wie sie leben, arbeiten und durch die Welt reisen,

im WOLL-Verlag veröffentlicht.

Renommierte und erfahrene Journalisten, junge und leidenschaftliche

Autoren, begeisterte und ausdauernde

Fotografen, Vertriebsleute und viele andere fleißige Mitstreiter

halten für WOLL die Augen offen und bringen die

Informationen aus dem Sauerland und über das Sauerland

in die Magazine und in die Online-Kanäle. Ein kleines

Team von drei fest angestellten WOLL-Mitarbeitern und

sehr zahlreichen freien Mitstreitern engagiert sich voller

Begeisterung und Leidenschaft für das Sauerland. WOLL!


axo.media und WOLL sind wie Raketen und Astronauten:

sie gehören einfach zusammen! Getreu dem Motto

„Deine Gedanken werden Zukunft“ sind wir ein digitalanaloges

Medienhaus im Herzen vom Sauerland. WOLL ist

unsere Leidenschaft, dafür brennen wir. Für die Marke, für

das Sauerland, für dieses wunderbare Wort, welches wir

sowohl am Ende einer Frage wie auch einer Antwort verwenden,

WOLL!

Mittlerweile verantworten wir vier regionale WOLL Ausgaben

– von Arnsberg über Warstein und Meschede bis nach

Brilon. Unser Medien-Team besteht aus acht festen und

über 35 freien Mitarbeitern. Dazu gehören Medienberater,

Redakteure, Fotografen, Videojournalisten sowie Grafik-,

DTP- und Social Media Experten.

DAS SIND WIR

Als Partner der Kooperation “ImSauerland, WOLL” geht das

axo.media-Team konsequent den Weg der Digitalisierung

weiter und erfüllt den Wunsch vieler Kunden nach mehr

Online- und Mobile-Sichtbarkeit im Sauerland. Neben einer

massiven Print-Wahrnehmung können so auch ergänzend

die Vorteile digitaler Kampagnen umgesetzt werden.

Und das ist gut für alle Firmen, die im Sauerland mit Erfolg

werben möchten.

.30.31


DIE

MEHR

WERT

MACHER

Eine Kooperation von

Wernsdorfer Str. 1

59955 Winterberg

T 02981 928758-0

info@werbeagentur-netzpepper.de

www.werbeagentur-netzpepper.de

Hermann-J. Hoffe

Kückelheim 11

57392 Schmallenberg

T 02971 87087

info@woll-magazin.de

www.woll-magazin.de

Briloner Straße 27

59909 Bestwig

T 02904 71180-00

info@axo.media

www.axo.media

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine