Prospekt FFS2021_Versand

Frankenfestspiele

Freilichttheater auf Burg Brattenstein - Spielzeit 2021

FREILICHTTHEATER

AUF BURG BRATTENSTEIN|RÖTTINGEN

2021

Wir sind wieder da!

HEISS!

www.frankenfestspiele.de


Info & Karten

Festspielbü ro - Tourist-Information Röttingen

Marktplatz 1, 97285 Röttingen

Telefon: 09338/97 28 -55, -57 und -59

Telefax: 09338/97 28 49

E-Mail: karten@frankenfestspiele.de

Öffnungszeiten Festspielbüro

Mai - Oktober

Mo - Fr

Sa

9.30 - 16.30 Uhr

11.00 - 13.00 Uhr

November - April

Mo - Do 9.30 - 16.30 Uhr

Fr

9.30 - 13.00 Uhr

Wussten Sie schon?

Bei unseren Festspielen können Sie gemütlich an

Tischen sitzen und auch WÄHREND der Vorstellung

Röttinger Weine (Weinanbaugebiet Franken), Cocktails,

Käsewürfel und Co. von unserem Ausschank

genießen.

Nach der Devise „Don‘t drink and drive“ können Sie

entspannt an etlichen Terminen mit den Festspiel-

Bussen (Strecke Würzburg - Giebelstadt - Röttingen

und Strecke Tauberbischofsheim - Bad Mergentheim

- Weikersheim - Röttingen) anreisen.

FREILICHTTHEATER

Bankverbindung

Stadt Röttingen - Festspiele

Sparkasse Mainfranken Wü rzburg

IBAN: DE86 7905 0000 0044 7262 63

BIC: BYLADEM1SWU

Bitte auf dem Überweisungsträger Rechnungsnummer und

Veranstaltungstermin angeben!


Liebes Publikum,

die Corona-Pandemie hat uns im letzten Sommer zu einer

kompletten Absage der Frankenfestspiele gezwungen.

Das war für die Stadt Röttingen, für alle Mitarbeiter und

nicht zuletzt für Sie als Zuschauer äußerst bedauerlich.

Aber in der kommenden Spielzeit soll es - natürlich im

Rahmen der dann gültigen Vorschriften - wieder heißen:

Herzlich willkommen auf der Burg Brattenstein zu Musical,

Schauspiel, Operette und Sonderveranstaltungen! Die

Künstlerinnen und Künstler warten sehnsüchtig darauf,

wieder arbeiten und Sie unterhalten zu können.

Endlich können Sie sich auf das wunderbare humorvolle

Musical „Sugar – Manche mögen‘s heiß“ nach der

herrlichen Filmkomödie „Some like it hot“ mit Marilyn

Monroe, auf die spritzige Offenbach-Operette „Orpheus

aus der Unterwelt“ mit dem berühmten Höllen-Can-Can

sowie auf eine fabelhafte Fassung von „Ziemlich beste

Freunde“ nach dem gleichnamigen Filmerfolg freuen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Highlights, über die

Sie dieses Jahresheft informiert.

Wir werden zunächst nur ein geringeres Kontingent an

Karten verkaufen, um einem eventuell notwendigen

Hygienekonzept nachkommen zu können. Tauschen Sie

Ihre Gutschriften der letzten Saison ein und nutzen Sie

auch unsere besonderen Angebote: Die Kombi-Card und

das Familien-Ticket, mit dem Sie kräftig sparen können.

Ich wünsche Ihnen unbeschwerte Freude bei den

Frankenfestspielen 2021 in der grandiosen Kulisse der

Burg Brattenstein!

Ihr

Lars Wernecke

Intendant

SEIT 1984

AUF BURG BRATTENSTEIN

NEU!

Kombi-Card (2 Stücke)

Kombi-Card (3 Stücke)

Familien-Ticket bis zu

10 % Ermäßigung

15 % Ermäßigung

33 % Ermäßigung


Premiere, 17. Juni

Burghof

Nobody is perfect!


Sugar - Manche

mögen‘s heiß

Musical-Komödie

Musik von Jule Styne

Buch von Peter Stone nach dem Film „Some Like It

Hot“ von Billy Wilder und I. A. L. Diamond

Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von

Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical „Sugar - Manche mögen‘s

heiß“ basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie

überhaupt. Billy Wilders „Some Like It Hot“ mit Marilyn

Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute

noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972

in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500

Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die

herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne

und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die

wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte

Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist

Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen

eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um

den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als

Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida

ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine,

verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin

Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die

Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding

wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer

neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster

das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und

Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte

Schlusssatz „Nobody is perfect!“

Nach dem Hit-Musical „Hello, Dolly!“ kommt in Röttingen diesen

Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit

rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das

Publikum begeistern wird.

Inszenierung:

Lars Wernecke

Musikalische Leitung: Rudolf Hild

Bühnenbild:

Dirk Immich

Kostümbild:

Angela C. Schuett


Heut soll

die Hölle

beben!

Premiere, 1. Juli

Burghof


Orpheus in der

Unterwelt

Operette

von Jacques Offenbach

Text von Hector Cremieux und Ludovic Halevy

Jacques Offenbach ist in „Orpheus in der Unterwelt“

nichts heilig: Die Götterfiguren der Antike werden von

ihrem Sockel gestoßen und in ihren allzu menschlichen

Schwächen gezeigt. Diese amüsante Travestie mit Ihren

mitreißenden, tänzerisch wirbelnden Melodien ist ein

wahres Meisterwerk voller Witz und Esprit.

Die Uraufführung dieser Operette fand 1858 in Paris

statt. Eine neue Form der Unterhaltung war geboren:

Die Operette. Jacques Offenbach erlebte damit einen

rauschenden Erfolg, und seitdem reißt das unterhaltsame

Werk die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin. Wohl

jeder kennt und liebt den berühmten Can-Can beim

Höllenfest des Pluto und das Lied des Styx „Als ich einst

Prinz war von Arkadien“.

Im Zentrum dieser köstlichen Parodie auf die griechische

Göttersage steht die verkorkste Ehe von Orpheus und

Eurydike. Ein wahrer Rosenkrieg ist entfacht. So freut sich

Orpheus außerordentlich, als seine Angetraute von ihrem

Liebhaber Pluto, dem Herrn der Hölle, entführt wird.

Gerade erhofft Orpheus sich neue Liebesabenteuer, da

verlangt die öffentliche Meinung von ihm, Eurydike von

den Göttern zurückzufordern, damit das Ansehen der

Antike nicht beschädigt wird. Der von Jupiter herbeizitierte

Pluto leugnet, Eurydike je gesehen zu haben. Um der

Sache auf den Grund zu gehen, begibt sich die gesamte

Göttergesellschaft in die sehr verruchte Unterwelt...

Freuen Sie sich auf eine eigens für Röttingen geschaffene Fassung

mit vergnüglichen Anspielungen auf Röttingen, Franken und Bayern.

Inszenierung:

Matthias Kaiser

Musikalische Leitung: Rudolf Hild

Bühnenbild:

Dirk Immich

Kostümbild:

Angela C. Schuett


Premiere, 8. Juli

Burghof

Ich bin dein

bester Freund! –

Ja, ziemlich.


Ziemlich beste

Freunde

Komödie

nach dem gleichnamigen Film

von Éric Toledano und Olivier Nakache

für die Bühne adaptiert von René Heinersdorff

Um einen großartigen Film auf die Bühne zu bringen,

bedarf es einer hervorragenden Umsetzung. Vom Kinohit

„Ziemlich beste Freunde“ aus dem Jahr 2012, der weltweit

für Begeisterung gesorgt hat, hat diese nun der erfolgreiche

Autor René Heinersdorff neu geschrieben. Und sie wird

auf Burg Brattenstein frisch inszeniert gezeigt. Freuen Sie

sich darauf, mitzuerleben, wie zwei gegensätzliche Welten

auf höchst amüsante Weise zusammenprallen.

Den humorvollen und eindringlichen Film sahen

in Deutschland rund 9 Millionen Kinozuschauer.

Er basiert auf der Autobiographie des aus adliger

Familie stammenden ehemaligen Geschäftsführers der

Champagnergesellschaft Pommery, Philippe Pozzo di

Borgo.

Eigentlich führt der adrette Philippe ein perfektes Leben als

reicher gebildeter Mann, wäre da nicht seit dem Absturz

bei einem Gleitschirmflug die Querschnittslähmung vom

Kopf abwärts, die ihn an den Rollstuhl fesselt und fremde

Hilfe notwendig macht. Diese kommt durch Driss, einem

jungen Mann, der, gerade aus dem Gefängnis entlassen,

eigentlich nur einen Bewerbungsstempel fürs Arbeitsamt

absahnen will. Doch da dessen freche unbekümmerte

Art Philippe fasziniert, wird dieser kurzerhand eingestellt.

Es treffen Mozart auf Earth, Wind & Fire sowie Eleganz

auf derbe Sprüche, und so beginnt eine höchst

außergewöhnliche Freundschaft.

Diese Komödie ist trotz des ernsten Hintergrunds ein Riesenspaß

für die Zuschauer. Sie rührt zu Tränen und ist zugleich von unwiderstehlicher

Komik.

Inszenierung:

Thomas Rohmer

Bühnenbild:

Dirk Immich

Kostümbild:

Angela C. Schuett


Di, 8. Juni, 20.00 Uhr | Burghof

Heeresmusikkorps

Veitshöchheim

Open-Air Konzert

Bereits 2018 und 2019 überzeugte das Heeresmusikkorps

Veitshöchheim mit Bravour das Röttinger Publikum.

Die Frankenfestspiele Röttingen freuen sich, in 2021

wiederholt ein Konzert des Heeresmusikkorps anbieten

zu können. Freuen Sie sich auf einen abermals qualitativ

hochkarätigen Konzertabend im Hof der Burg Brattenstein!

Qualität und Vielfalt - dafür steht das Heeresmusikkorps

Veitshöchheim seit über 50 Jahren. Truppenbetreuung

und Repräsentation der Bundeswehr im In- und Ausland

sind die Kernaufgaben des fränkischen Militärorchesters.

Größter Beliebtheit erfreuen sich die Konzerte des

Heeresmusikkorps Veitshöchheim. Das Orchester bietet

dem Zuhörer ein breites Repertoire.

Es reicht vom traditionellen Militärmarsch, Transkriptionen

klassischer Ouvertüren, anspruchsvollen Originalkompositionen

für sinfonisches Blasorchester über Filmmusik bis zu

Big Band Arrangements und vielem mehr.


So, 6. Juni, 11.00 Uhr | Gewölbekeller

Festspiel-Matinee

Sugar! • Orpheus in der Unterwelt •

Ziemlich beste Freunde

Intendant Lars Wernecke stellt Ihnen zusammen mit den

Regisseuren und dem Ensemble unsere Inszenierungen der

Spielsaison 2021 - teils mit künstlerischen Beiträgen - vor.

Bei gemütlichem Ambiente können Sie sich im Gewölbekeller

Röttingen auf die drei Stücke bereits vor den Premieren

einstimmen und diese Appetitanreger genießen.

Eintritt frei

So, 25. Juli, 19.30 Uhr | Burghof

Festspiel-Cocktail

Musikalischer Abend mit dem

Ensemble der Frankenfestspiele

... lieblich, feurig, beschwingend, besinnlich, anregend,

mild, ... wie ein gut gemischter Cocktail. Der Musikalische

Leiter Rudolf Hild erarbeitet mit dem Ensemble und den

Musikern der Frankenfestspiele ein facettenreiches

Programm, das Besucher überrascht und für einen

entspannten Abend vor romantischer Burgkulisse sorgt.

Der alljährliche musikalische Abend ist fester Bestandteil

unseres Spielplans und ein besonderer Höhepunkt für

Musikfreunde. Sowohl Stammgäste als auch Erstbesucher

erwartet Jahr für Jahr ein einmaliger Abend mit dem

Ensemble, der hellauf begeistert.

Lassen Sie sich verführen zu diesem musikalischen Hochgenuss

aus Musical, Operette, Evergreens uvm.!


Mi, 11. August, 20.00 Uhr | Burghof

Willy Astor & Freunde

„The Sound of Islands“

Open-Air Konzert, Sitzplätze

Willy Astors „Saitenprojekt“ Sound of Islands präsentiert

nach 6 Jahren das von vielen erwartete sechste Album

und eröffnet damit ein weiteres Kapitel seines Quartetts mit

neuer Besetzung:

Ferdi Kirner (Gitarren), Nick Flade (Klavier, Keyboards,

Bass), Marcio Tubino (Percussion, Saxophon).

„Sound of Islands“- Konzerte waren in der Vergangenheit

stets herausragende Musikabende, ob Bossa Nova oder

Tango, ob afrikanische Einflüsse, Flamenco oder bayrische

Volksmusik - gerade die stilistische Vielfalt der astor‘schen

Kompositionen ziehen die Zuhörer schon seit über 10

Jahren in den Bann.

Resümee der ersten 5 Konzerte:

ein begeistertes Publikum genießt die Harmonie der

Kompositionen, als wären es Klangskulpturen oder gemalte

Töne von Astors Ensemble und erlebt erneut ein akustisches

Erlebnis der Extraklasse vor ausgesuchten Kulissen.

www.willyastor.de


Corona-Hinweise

Gültig sofern im Sommer 2021 noch

Einschränkungen vorhanden sind

Auch wir können leider nicht in die Zukunft sehen, zugleich

wenn wir es gerne würden. Wir hoffen natürlich, dass wir

ohne jegliche Einschränkungen für Sie spielen können.

Bitte beachten Sie die kurzfristigen Hinweise auf unserer Homepage.

Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Auskunft.

Bitte zuhause bleiben

• wenn Sie Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten

14 Tagen hatten oder selbst betroffen sind

• wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome und

respiratorische Symptomen jeder Schwere haben

Abstand halten

• mind. 1,5 m auf allen Laufwegen

• alle Sitzplätze sind gemäß dem Mindestabstand

Mund-Nasen-Bedeckung

• Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung im

gesamten Theaterbereich (auch beim Toilettengang)

• am Sitzplatz dürfen Sie die Mund-Nasen-Bedeckung

abnehmen, sofern es die am Spieltag gültigen Auflagen

zulassen

Corona-Knigge

• Handhygiene (Desinfektionsspender, Toiletten)

• Niesen und Husten in die Armbeuge

• sollten Sie während Ihres Aufenthaltes Symptome entwickeln,

verlassen Sie bitte umgehend die Spielstätte

Gesonderte Kartenregelung

• wir behalten uns vor, Vorstellungen aus wichtigem

Grund abzusagen, abzubrechen oder zu unterbrechen,

z.B. bei Erkrankung der Darsteller, nicht einhaltbare

Auflagen an das Schutz- und Hygienekonzept

• bei einer Verlegung des Vorstellungstermines aufgrund

von Corona behalten Karten Ihre Gültigkeit oder Sie

erhalten einen Gutschein für einen anderen Termin

• bei Komplett-Absage aller Termine haben Sie die

Möglichkeit zwischen Gutschein und Rückerstattung

zu wählen

Eventuell können wir aufgrund der zum Spieltag gültigen Auflagen

kurzfristig keine Bewirtung anbieten. Wir bitten um Verständnis.


SPIELPLAN 2021

JUNGES THEATER

Fr

9.4. 14:00 3tägige Theaterakademie

So 11.4. 14:00 Abschlusspräsentation Theaterakademie

So

Mo

Fr

Sa

2.5. 16:00 Am Samstag kam das Sams zurück

3.5. 10:00 Am Samstag kam das Sams zurück

7.5. 10:00 Die Olchis LIVE!

8.5. 15:00 Die Olchis LIVE!

Do 20.5. 19:00 Festspiel-Aperitif

Fr

So

Mo

Fr

30.7. 18:00 3tägiger Musicalworkshop Erwachsene

1.8. 15:00 Abschlusspräsentation Musicalw. Erw.

2.8. 9:00 5tägiger Musicalworkshop Kinder

6.8. 14:00 Abschlusspräsentation Musicalw. Kinder

So 19.12. 15:00 Pippi feiert Weihnachten

Mo 20.12. 10:00 Pippi feiert Weihnachten

ABENDVORSTELLUNGEN UND KONZERTE

So

6.6. 11:00 Festspiel-Matinee

Do 8.6. 20:00 Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Do 17.6. 20:30 Sugar (PREMIERE)

Sa 19.6. 20:30 Sugar

Der Landkreis-Bus

Fr 25.6. 20:30 Sugar

Sa 26.6. 20:30 Sugar

Der Landkreis-Bus

Do 1.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt (PREMIERE)

Fr

2.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt


Do 8.7. 20:30 Ziemlich beste Freunde (PREMIERE)

Fr

9.7. 20:30 Ziemlich beste Freunde

Sa 10.7. 20:30 Sugar

So 11.7. 19:30 Sugar

Do 15.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt

Fr 16.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt

Sa 17.7. 20:30 Sugar

Do 22.7. 20:30 Sugar

Fr 23.7. 20:30 Ziemlich beste Freunde

Sa 24.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt

So 25.7. 19:30 Festspiel-Cocktail

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Fr 30.7. 20:30 Orpheus in der Unterwelt

Sa 31.7. 20:30 Ziemlich beste Freunde

So 1.8. 20:30 Ziemlich beste Freunde

Do 5.8. 20:30 Ziemlich beste Freunde

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Fr

Sa

So

6.8. 20:30 Ziemlich beste Freunde

7.8. 20:30 Sugar

8.8. 19:30 Sugar

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Mi 11.8. 20:00 Willy Astor & Freunde

Der Landkreis-Bus

Fr 13.8. 20:30 Ziemlich beste Freunde

Sa 14.8. 20:30 Ziemlich beste Freunde (DERNIERE)

So 15.8. 19:30 Orpheus in der Unterwelt

Do 19.8. 20:30 Orpheus in der Unterwelt

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Fr 20.8. 20:30 Orpheus in der Unterwelt (DERNIERE)

Sa 21.8. 20:30 Sugar

So 22.8. 19:30 Sugar (DERNIERE)

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

Der Landkreis-Bus

= Termine Fahrt Festspiel-Bus ab Würzburg

= Termine Fahrt Festspiel-Bus ab Tauberbischofsh.


LÄUFT!

– das Motto der letzten Spielzeit führt uns vor

Augen, dass vieles nicht mehr selbstverständlich ist. Der

Wunsch nach Normalität, das alles wieder „laufen kann“ ist

größer denn je. Deshalb haben wir uns entschieden, dass

alte Motto beizubehalten!

Läuft? Läuft! Die Angebote des Jungen Theaters haben

sich mehr als etabliert. Das erfüllt uns mit Stolz und Dankbarkeit.

Dankbar sind wir auch über die Sponsoren aus der

Region, die trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Lage

uns unterstützen und all dies möglich machen!

In dieser ausgefallenen Spielzeit hätten wir mit unserem Angebot

weit mehr als 4000 Kinder und Jugendliche erreicht:

ob auf der Bühne, als Zuschauer oder auch in zahlreichen

Workshops. Was für eine beeindruckende Zahl!

Läuft! – das gilt vor allem für die Kinder und Jugendlichen,

an die sich unser Programm richtet. Gerade nach dieser Zeit

der Kulturlosigkeit ist die theaterpädagogische Arbeit mit

dieser Generation wichtiger denn je.

Gemeinsames Tun trotz Abstand, Mut,

aus sich herausgehen anstatt sich „einzuigeln“-

trotz Maske. Läuft!

Wir freuen uns auf die neue Saison!

Ihre

Frederike Faust

Leiterin des Jungen Theaters

Theaterpädagogin (BuT)


Theaterpädagogik

für Schulen und Kindergärten

Sie suchen – Workshops? Lesungen? Beratungen? Hilfe

bei der Umsetzung von Theaterprojekten? Das ist unsere

Leidenschaft! Sprechen Sie uns an!

Per E-Mail an junges.theater@frankenfestspiele.de

Theater ENTDECKEN

– das Rund-Um-Paket für Ihre Klasse

Sie möchten Ihre Schülerinnen und Schüler für das Theater begeistern

und ihnen gleichzeitig ein besonderes Erlebnis bieten?

Theaterluft schnuppern? Mit den Profis in Kontakt kommen?

• Sie suchen sich ein Stück aus dem aktuellen Spielplan

• Wir kommen zu einem Vorbereitungsworkshop zu Ihnen

• Probenbesuch mit Backstage-Führung (unter Vorbehalt)

• Highlight: Besuch der Vorstellung (Sonderpreise)

• Der Abschluss: Nachbereitungsworkshop in Ihrer Schule

So intensiv haben Ihre SchülerInnen Theater noch nie erlebt!

Literatur ERLEBEN

Sie möchten begeisterte Schüler beim Lesen Ihrer Schul-Lektüre?

Dann kommen wir gerne zu Ihnen in die Schule!

Gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern erwekken

wir die Personen und Handlungen ihrer Schullektüre

zum Leben. Anhand von Schlüsselszenen und wichtigen

Themensträngen er-spielen, er-spüren und er-fühlen wir

Charaktere und Konflikte und erarbeiten gleichzeitig die

literarwissenschaftlichen Hintergründe des Stückes. Altersgerecht

gestaltete Workshops von Klasse 5 - 13. Besonders

geeignet für die Prüfungsvorbereitung!


Freilichttheater | Burghof

von Kindern für Kinder & Familien

Musicalprojekt des Jungen Theaters

So, 2. Mai, 16.00 Uhr

Mo, 3. Mai, 10.00 Uhr | ab 5 Jahren

Am Samstag kam

das Sams zurück

von Paul Maar, Musical mit Musik von Rainer Bielfeldt

Zum Glück dauert es nicht allzu lange, bis das Sams wieder

da ist. Frech und vergnügt wie eh und je und mit vielen

neuen Wunschpunkten im Gesicht erscheint es in Herrn

Taschenbiers Wohnung und sorgt für allerlei Aufregung.

Doch nicht nur das Sams allein wirbelt durch Herrn Taschenbiers

Leben - auch eine wunderliche Wunschmaschine,

der sprechende Papagei Herr Kules und die alten

Bekannten Herr Mon und Frau Rotkohl mischen wieder

ordentlich mit.

Mit Grundschülerinnen und -schülern aus Röttingen

Nach „Eine Woche voller Samstage“ (2018) kommt nun die Fortsetzung

der beliebten Sams-Geschichte!

Sie brauchen einen Theater-Bus? Kontaktieren Sie uns einfach.

Kooperationsvereinbarung

für Theater BEGEISTERN

Begeistern – und zwar langfristig! Das ist unser Ziel für Sie.

Wir begleiten Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler in den

nächsten 3 Jahren. Wir machen für Sie das Theater lebendig!

ERLEBEN. ENTDECKEN. BEGEISTERN.


Freilichttheater | Burghof

mit dem Theater auf Tour

Kindermusical für die ganze Familie

Fr, 7. Mai, 10.00 Uhr

Sa, 8. Mai, 15.00 Uhr | ab 5 Jahren

Die Olchis LIVE!

Ein König zum Gefurztag

von Erhard Dietl, mit Musik von Bastian Pusch

Muffel-Furz-Teufel! Die Olchis bekommen Besuch von einem

richtigen König! Olchi-Oma ist entzückt. Aber der

unerwartete Gast hält die Olchi-Familie mit seinen königlichen

Extra-Wünschen ganz schön auf Trab. Bis Olchi-Opa

schließlich der Kragen platzt ...

Die Olchis sind Kult bei den Kids! Fliegenschiss und Olchifurz,

das Leben ist doch viel zu kurz!

Die Kultgrünlinge, der Autor Erhard Dietl und das Theater

auf Tour feiern gemeinsam den 30jährigen Geburtstag der

Olchi-Reihe.

Verrückt, freches Musical mit fetzigen, witzigen Songs!

SPEZIAL

Do, 20. Mai, 19.00 Uhr, Burghof

Festspiel-Aperitif

Musikalischer Abend mit jungen

Chören und Musikern aus der Region

Ihre Schülerinnen und Schüler kommen ganz groß raus!

Ihren Chor oder Musikgruppe anmelden und beim

Konzert auf der großen Festspielbühne dabei sein. Ein

unvergessliches Erlebnis für Ihre Schülerinnen und Schüler!


Workshops | Röttingen

Fr - So, 9. - 11. April | Osterferien | ab 6 Jahren

Fr 14.00 - 18.00 Uhr, Sa 9.00 - 16.00 Uhr, So 9.00 - 15.00 Uhr

Theaterakademie

für Kinder und Jugendliche

Level Four

Kooperation mit Gabriela Anna Schmid

Ein neues Computerspiel erobert den Markt. Ein falscher Klick

und alle erwachsenen Spielfiguren, auch die draußen im

Leben, sind verschwunden... Basierend auf dem preisgekrönten

Kinder- und Jugendbuch „Level 4 - Die Stadt der Kinder“ von

Andreas Schlüter entwickelt sich die Abschlusspräsentation.

Dozenten: Gabriela Anna Schmid, Frederike Faust

Mo - Fr, 2. - 6. August | Sommerferien | 6 bis 16 Jahren

jeweils 9.00 - 16.00 Uhr

Musicalworkshop

für Kinder und Jugendliche

Der Zauberer von Oz - Das Musical!

Wer kennt nicht den Song „Somewhere over the rainbow“?

Lasst uns gemeinsam singend und tanzend über den

Regenbogen laufen und das Land Oz abenteuerlich

erkunden. Ob fliegende Affen, kleine Munchkins oder grüne

Smaragdstadtbewohner: Wir folgen dem gelben Weg. Tolle

Musik, gespickt mit zusätzlichen Songs aus dem Musical

„Wicked“, schmissige Choreografien und fetzige Szenen.

Dozenten: Kathleen Bauer, Christina Enders, Rudolf Hild


Fr - So, 30. Juli - 1. August | 17 bis 99 Jahren

Fr 18.00 - 21.00 Uhr, Sa & So 10.00 - 17.00 Uhr

Musicalworkshop

für Erwachsene

NEU

Chicago - Das Musical!

Zwei eiskalte, verführerische Mörderinnen, ein zwielichtiger

Rechtsanwalt und ein Gefängnis voller Sünde: Daraus

entspinnt das weltberühmte Broadway-Musical Chicago eine

intrigante Ménage-a-trois. Undurchsichtig und prallgefüllt

mit Liebe, Verrat und Rivalität.

Dozenten: Kathleen Bauer, Christina Enders, Rudolf Hild

Alle Workshops jeweils mit Abschlusspräsentation

vor Publikum (Eintritt frei)!

Im Advent | Burghalle

So, 19. Dezember, 15.00 Uhr

Mo, 20. Dezember, 10.00 Uhr | ab 3 Jahren

Wittener Kinder- und Jugendtheater

Pippi feiert Weihnachten

nach den Geschichten von Astrid Lindgren

Pippi und stille, feierliche Weihnachten!? - Passt eigentlich

nicht zusammen!? So muss sich das stärkste Mädchen der

Welt in der Vorweihnachtszeit u.a. mit üblen „Spikulanten“

herumärgern und beschenkt obendrein alle leicht und rustikal

auf ihre ganz eigene charmante Art zum Vergnügen aller!

Advent-Tipp des Jungen Theaters: www.roettinger-winterzauber.de

!


Sitzplan für Abendstücke und Festspiel-Cocktail (ohne Corona-Auflagen)

Preise (in Euro)

im Hof: NEU - Buchungen entsprechend

Sitzplatznummer am jeweiligen Tisch

auf Tribüne: überdacht, erhöht, alle Sitzplätze

mit kleiner Ablage*, genaue Sitzplatzbuchung

Sugar - Manche mögen‘s heiß

Orpheus in der Unterwelt

Ziemlich beste Freunde

• Kategorie I Tribüne 39,-

• Kategorie I Hof 36,-

• Kategorie 2 Tribüne 36,-

• Kategorie 2 Hof 33,-

• Kategorie 3 Hof 30,-

• Kategorie 4 Tribüne sichtbehindert 15,-

Festspiel-Cocktail

• Kategorie I Tribüne 30,-

• Kategorie I Hof 27,-

• Kategorie 2 Tribüne 27,-

• Kategorie 2 Hof 24,-

• Kategorie 3 Hof 21,-

• Kategorie 4 Tribüne sichtbehindert 10,-


Kartenkontigent

Aufgrund eventueller Corona-Auflagen ist vorerst eine begrenzte Anzahl an Plätzen

(2er Blöcke) verfügbar. Gruppen (ab 3 Personen) sowie Einzelpersonen wenden sich

bitte direkt an das Festspielbüro. Sollte Ihr Wunschtermin bereits vergeben sein, nehmen

wir Sie gerne auf unsere Warteliste auf. Ab voraussichtlich Mai können wir Ihnen

ggf. weitere Plätze einbuchen.

Heeresmusikkorps Veitshöchheim | Willy Astor & Freunde

Aufgrund der Verlegung der Konzerte von 2020 auf 2021 sind die beiden Termine

unter Corona-Auflagen bereits ausgebucht. Auch hier geben wir ggf. ab Mai weitere

Plätze in den Verkauf. Gerne tragen wir Sie in die Warteliste ein.

Die Olchis - LIVE!

Pippi feiert Weihnachten

• Kind 8,-

• Erwachsener 10,-

Am Samstag kam das Sams zurück

• Kind 5,-

• Erwachsener 7,-

Festspiel-Aperitif Eintritt frei

Theaterakademie - Level Four

• Kind / Jugendlicher 99,-

Musicalworkshop - Zauberer von Oz

• Kind / Jugendlicher 129,-

inkl. Mittagessen

Musicalworkshop - Chicago

• Erwachsener 99,-

Familien-Ticket

für Hauptstücke | Festspiel-Cocktail

2 Erwachsene und bis zu 2 eigene Kinder

(bis 14 Jahren – Ausweisvorlage!)

Beispiel: 4 x Kategorie I Tribüne statt 146,-

nur 99,-

für jedes weitere eigene Kind (bis 14 Jahren)

Aufschlag 10,-

Heeresmusikkorps Veitshöchheim

• Einheitskategorie 18,-

Willy Astor & Freunde - Sound of Islands

• Kategorie I Tribüne 44,-

• Kategorie 2 Hof Stuhl 40,-

• Kategorie 3 Hof Bank ** 36,-

• Kategorie 4 Tribüne sichtbehindert 22,-

Festspiel-Matinee Eintritt frei

* nur Tribüne Reihe 5 am Aufgang ohne Ablage

** Kategorie 3 - Willy Astor: Bänke ohne Lehne!


Ermäßigungen

Ermäßigungen nur buchbar direkt im Festpielbüro unter Tel.

09338 /97 28 -55. Der Ermäßigungsanspruch ist bei Kartenkauf

selbstständig anzugeben. Pro Eintrittskarte gilt nur eine Ermäßigung.

Ermäßigte Karten sind nicht übertragbar.

Der Ermäßigungsnachweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Ohne gültige Berechtigungsausweis zahlen Sie den Differenzbetrag

zum Normalpreis an der Tages-/Abendkasse auf.

Hauptstücke und Festspiel-Cocktail:

• 5,- Euro Ermäßigung für Schüler/-innen und Studierende

• 10 % Ermäßigung für:

- Schwerbehinderte ab 80 % sowie die Begleitperson,

wenn „B“ im Ausweis, Rollstuhlfahrer

- Inhaber der FN-Card PREMIUM (gültig für 2 Personen)

- Inhaber der mainfrankenCard (gültig für 1 Person)

- Inhaber der Kurkarte / Einw.jahreskarte MGH (gültig für 1 Person)

- Inhaber der Bayerischen Ehrenamts- oder Jugendleiterkarte

• weitere Ermäßigungen:

- Familien-Ticket (2 Erw. & bis zu 2 eigene Kinder bis 14 J.)

bis zu 33 %, nähere Informationen beim Festspielbüro

- Kombi-Card 2 (2 verschiedene Stücke / Cocktail) 10 %

- Kombi-Card 3 (3 verschiedene Stücke / Cocktail) 15 %

- Gruppen ab 20 Personen 10 % (ab 50 Pers. 20 %)

- Sonderkonditionen für Schulklassen

Junges Theater:

• 10 % Ermäßigung für:

- Inhaber der FN-Card PREMIUM (gültig für 2 Personen)

- Inhaber der mainfrankenCard (gültig für 1 Person)

- Inhaber der Bayerischen Ehrenamts- oder Jugendleiterkarte

- Schulklassen/Kindergartengruppen

Sondertermine

Heeresmusikkorps Veitshöchheim | Willy Astor & Freunde:

• keine Ermäßigungen möglich

Tages-/Abendkasse jeweils vor Veranstaltungsbeginn

Abendveranstaltungen:

Junges Theater:

Einlass jeweils vor Veranstaltungsbeginn

ab 90 Minuten

ab 60 Minuten

Abendveranstaltungen:

ab 60 Minuten

unter Corona-Auflagen:

ab 30 Minuten

Junges Theater:

ab 30 Minuten

Verschiebung aus dramaturgischen und wetterbedingten

Gründen möglich!

Einlass in den Vorhof (Ausschank-Bereich) ist in der Regel

bereits ab Öffnung der Tages-/ Abendkasse

Selbst mitgebrachte Speisen / Getränke sind nicht gestattet!


APG-Festspiel-Bus

Strecke: Würzburg – Röttingen – Würzburg

Fahrkarte: 12,- Euro (Hin- und Rückfahrt)

Abfahrt: 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Rückfahrt: ca. 15 Minuten nach der Vorstellung

Beginn der Vorstellung 19:30 \\ 20:00 \\ 20:30

--------------------------------------------------------------------------------

Würzburg/Busbhf./Bussteig 14 18:00 \\ 18:30 \\ 19:00

Würzburg/Residenzplatz 18:08 \\ 18:38 \\ 19:08

Würzburg/Heidingsfeld/Hofmannstr. 18:15 \\ 18:45 \\ 19:15

Giebelstadt/von-Zobel-Schloss 18:30 \\ 19:00 \\ 19:30

Fahrten nur an genannten Terminen:

Der Landkreis-Bus

19., 26. Juni und 10., 11., 15.,17., 22., 23., 24., 25., 31. Juli

sowie 1., 5., 7., 8., 11., 14., 15., 19., 21., 22. August

FN-Festspiel-Bus

Strecke: Tauberbischofsheim – Röttingen – Tauberbischofsheim

Fahrkarte: 12,- Euro (Hin- und Rückfahrt)

nur 10,- Euro für FN-Card PREMIUM Inhaber

Geplante Haltestellen an zentralen Stellen: Tauberbischofsheim,

Lauda-Königshofen, Bad Mergentheim, Weikersheim

Details werden im Frühjahr 2021 veröffentlicht

Fahrten nur an genannten Terminen:

25. Juni, 2. und 9. Juli

AGB Festspielbüro - Auszug

Ausführliche AGB siehe www.frankenfestspiele.de

Kartenreservierung

• nach verbindlicher Buchung erfolgt der Kartenversand

• Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,- Euro

• bei kurzfristiger Buchung werden Karten verbindlich an

der Tages-/Abendkasse hinterlegt und vor Ort bar bezahlt

(EC-Kartenzahlung ist nicht möglich, Banken in der Nähe)

• nicht abgeholte Karten werden in Rechnung gestellt

• bei Nichtbezahlung erfolgt ein übliches Mahnverfahren

• nur für vollständig bezahlte Karten gibt es einen Platzanspruch

• Kartenrücknahme ist nicht möglich

• Rückgaben aus Gruppenreservierungen sind nur geschlossen

bis 6 Wochen vor dem Aufführungstermin möglich.

Gruppenermäßigung entfällt, wenn durch Kartenrückgabe

die Personenzahl von 20 unterschritten wird

• Sondertermine (Heeresmusikkorps Veitshöchheim, Willy

Astor & Freunde): kein Umtausch, kein Ersatz bei witterungsbedingtem

Ausfall oder Abbruch

Gutscheine für Eintrittskarten

• einlösbar für alle Termine der Frankenfestspiele

• nicht einlösbar für den Ausschank-Bereich

• eventueller Restwert bleibt erhalten

• Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,- Euro


Gutscheine für Ausschank-Bereich

• nicht für Eintrittskarten einlösbar

• Einlösung in Teilbeträgen nicht möglich

Externer Verkauf & Online-Buchung

Es gelten die Geschäftsbedingungen von Reservix für alle

Buchungen über:

• www.reservix.de

• www.frankenfestspiele.de Direktbuchung im Sitzplan

• externe Vorverkaufsstelle beispielsweise: Falkenhaus

Würzburg, Fränkische Nachrichten, Main-Post, Rotabene

Medienhaus

Es werden Vorverkaufsgebühren (ca. 10%) und gegebenenfalls

Versandgebühren fällig. Gutscheine von Reservix oder externen

Vorverkaufsstellen können nur bei diesen oder bei Direktbuchungen

im Sitzplan über www.frankenfestspiele.de eingelöst

werden. Ermäßigungen oder Gruppenbestellungen

sind nur im Festspielbüro möglich. Lediglich bei unseren

Partnern (FN-Card PREMIUM, mainfrankenCard, Kurkarte / Einwohnerjahreskarte

MGH) sind ebenfalls Ermäßigungen buchbar.

Buchungen über Reservix, online und externe Vorverkaufsstellen

können im Bedarfsfall ausschließlich dort umgetauscht, ggf. storniert

werden. Jeweilige AGB beachten!

Umbuchungen / Stornierungen über das Festspielbüro sind aus

buchhalterischen Gründen nicht möglich. Wir bitten um Verständnis!

Schlechtwetterregelung

Aufgrund evtl. Corona-Auflagen, auch wenn diese hinfällig wären,

steht unsere Ausweichspielstätte in der Burghalle im Sommer 2021

nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.

Unter Umständen wird auch bei Regen gespielt, später begonnen

oder unterbrochen. Bitte tragen Sie entsprechende Kleidung und nutzen

Sie keine Regenschirme während der Vorstellung (wegen Sichtbehinderung).

Regencapes vor Ort erwerbbar (solange Vorrat reicht)

Ein Ausfall wird aufgrund der örtlichen Wetterverhältnisse kurzfristig

entschieden, wenn ein Open-Air-Spielen dem Ensemble unzumutbar

ist.

Abbruch:

Wird die Veranstaltung nach der 1. Pause oder nach der ersten

Hälfte der Inszenierung abgebrochen, entfällt jeder Ersatzanspruch.

Ausfall:

− nur Eintrittskarten, die am Einlass kontrolliert wurden, sind

umtauschbar

bitte heben Sie Ihre Eintrittskarte auf (nötig zum Umtausch)

bitte melden Sie sich innerhalb der nachfolgenden 3 Werktage

im Festspielbüro, um einen Ausweichtermin zu buchen

Ausfall / Verschiebung wegen Corona siehe gesonderte Hinweise


Unterkünfte

Unser Festpielbüro gibt Ihnen gerne Tipps für Übernachtungen.

In Röttingen direkt gibt es 3 Gästehäuser und etliche Ferienwohnungen,

ebenfalls in den Nachbargmeinden Bieberehren und

Tauberrettersheim. Für die „besondere Nacht“ in Röttingen bietet

sich die Ferienwohnung im Jakobsturm an.

Aktueller Stand siehe www.tourismus-roettingen.de

Ein paar Unterkünfte sind online buchbar, sonst telefonisch / per Mail.

Sollten Sie in Röttingen nicht fündig werden oder mit einer größeren

Gruppe übernachten wollen, gibt es Hotels in:

• Weikersheim (10 km)

• Giebelstadt (18 km), Klingholz i-park (21 km)

• Bad Mergentheim (18 km)

Für Besucher ohne Pkw, die nicht in Röttingen übernachten können,

empfehlen wir Unterkünfte, die auf der Strecke des APG-

Festspielbusses oder FN-Festspielbusses liegen, und den Festspielbesuch

an entsprechenden Tagen.

Gastronomie

Das Besondere bei unseren Festspielen ist, dass Sie alle Getränke

und Speisen von unserem Ausschank auch in die Vorstellung

mitnehmen dürfen, was bei vielen Theatern nicht möglich

ist. Wir bieten jedoch nur kleine Speisen passend zum Wein an

(z. B. Festspielstange, Käsewürfel, Weinbeißer). Für ein ausgiebigeres

Abendessen vor Ihrem Theaterbesuch empfehlen wir eine

Tischreservierung bei den örtlichen Gastronomen:

• Röttinger Bürgerstube, www.roettinger-buergerstube.de

Tel. 09338/ 98 19 777, 350m, Außenbereich am Markplatz

• Weinstube zum Feuerstein, www.weinstube-zum-feuerstein.de

Tel. 09338/ 10 88, 350m, mit Gartenterrasse

• Winzerhof Fries „Zur Heckenwirtschaft“, www.winzerfamiliefries.de

Tel. 09338/ 413, 160m, mit Terrasse, Weinverkauf

Wein und Spiele

Treu unserem Motto „Wein und Spiele“ schenken wir ausschließlich

fränkische Weine der Weinlage „Röttinger Feuerstein“ aus.

Möchten Sie Ihren Lieblingswein auch nach dem Festspielbesuch

genießen? Unsere örtlichen Winzer verkaufen ganzjährig:

• Weinbau Bach, www.weinbau-bach-roettingen.de

• Weingut Udo Engelhardt, www.weingut-engelhardt.de

• Weingut Hofmann, www.weinguthofmann.com

• Weingut Poth, www.weingut-poth.de

• Winzerhof Fries, www.winzerfamiliefries.de

• „Wein und Spiele“ aus dem Museumsweinberg im Festspielbüro

und Röttinger Weinmuseum erhältlich

Unsere Tipps - vor Ihrem Theaterbesuch:

Sonnenuhrenwegführung, Stadtführung, Weinprobe, Besuch im

Weinmuseum, Skulpturenausstellung, Spaziergang zum Röttinger

Feuerstein mit Museumsweinberg und Stoodblick


Kassel

A7

Frankfurt

Main

A3

Würzburg

BAB-Ausfahrt

Heidingsfeld

BAB-Kreuz

Biebelried

A3

Nürnberg

BAB-

Ausfahrt

Boxberg

Tauber

A81

Heilbronn

Stuttgart

Bad

Mergentheim

B19

Euerhausen

B19

Röttingen

Creglingen

Main

BAB-Ausfahrt

Rothenburg

o. d. Tauber

BAB-Ausfahrt

Marktbreit

A7

Ulm

Anfahrt: Röttingen liegt 35 km südlich von Würzburg

und ist von den Autobahnabfahrten der A3, A7 und A81

max. 30 Minuten entfernt.

Zuschussgeber

Tourist-Information

Marktplatz 1

Sponsor

97285 Röttingen

Tel. 09338/9728-55

Fax: 09338/9728-49

Unterstützer

touristinfo@roettingen.de

www.roettingen.de

Der Landkreis-Bus

Herausgeber: Stadt Röttingen – vertreten durch 1. Bürgermeister Martin Umscheid

Bilder: Archiv Stadt Röttingen; Gestaltung: Agentur Hummel & Lang Würzburg

Druck: Onlineprinters GmbH. Vervielfältigungsrecht obliegt dem Herausgeber 12/2015

Förderer

Hußenöder Ingenieure

Zimmerei Holzbau Peter Juks GmbH

Partner

2021

Impressum:

Medieninhaber & Herausgeber: Stadt Röttingen – vertreten durch 1. Bürgermeister Hermann

Gabel, genannt Fernando für die Frankenfestspiele Röttingen, Marktplatz 1, D-97285 Röttingen

Intendant: Lars Wernecke, Redaktion & Layout: Evelyn Fischer, Bildnachweis: Dr. Michael Gura,

Beyer, Evelyn Fischer, flickr.com/Benjamin Nussbaum, flickr.com/Didriks, backstagepromotion,

Fotostudio Menth - Judith Menth, Archiv; Änderungen vorbehalten.

Musikzauber Franken ©

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine