Auf der Suche nach den Quellen der TSA - dsa

dsa.wikispaces.com

Auf der Suche nach den Quellen der TSA - dsa

. . . Nach einem aufreibenden Kampf vor der Küste Maraskans landeten

wir mit der Durthanischen Sphäre in der Akademie Punin. Von dort brachen

wir nach Wiedererlangen unserer Kräfte auf, um die Quellen TSA’s zu finden.

Abbildung 1: Reiseweg auf der Suche nach den Quellen der TSA.

Kuslik Zunächst führte uns unser Weg zwei Tagesreisen mit einem schnellen

Flusssegler den Yaquir abwärts nach Kuslik, wo wir im HESinde-Tempel

weiteres in Erfahrung zu bringen hofften. Dort bekamen wir die Empfehlung,

die Quellen im Becken des TSA-Tempels von Khunchom aufzusuchen.

Die Stadt wird manchmal als das Herz der Tulamidenlande bezeichnet. Im

Diskurs mit der Hesindegeweihten zogen wir weitere Schlüsse. Derographisch

kämen den Orakelsprüchen nach folgende Orte in Frage: Rashdul, liegt im

Zentrum der Territorien, die hoheitlich als die Tulamidenlande gelten. Wenn

man den Mittelpunkt der Gebiete sucht, die von der tulamidischen Kultur

geprägt sind, so landet man in Samra. Zählt man dazu auch die Gebiet aus

denen die Tulamiden stammen, also das Kalifat der Novadis, so läge der

Mittelpunkt in der östlichen Khom-Wüste. Aufgrund der Lage der erwägenswerten

Orte, beschlossen wir von Fasar aus, den Gadang entlang nach Samra

und von dort weiter dem Mhanadi folgend über Rashdul nach Khunchom zu

reisen.

2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine