Reiseprogramm 2021

wyss.reisen71854

Reiseprogramm

2021


Vorwort

Unser ganzes Leben gleicht einer Reise. Es kommt nicht

darauf an, die Hindernisse zu umgehen, sondern sie zu

meistern.

Geschätzte Reisegäste, liebe Reisefreunde

und Reisefreundinnen

Wir blicken auf ein sehr schwieriges Jahr 2020 zurück. Wegen

der Corona-Pandemie war alles anders: Im Frühling stand die

ganze Welt still, bis wir dann anfangs Juni vorsichtig wieder

starten konnten. Als endlich das Reisefieber wieder zurück

kam, wurden wir bereits von der zweiten Welle ausgebremst.

Seit Anfangs November steht praktisch die ganze Flotte wieder

still und wir, sowie die ganze Tourismusbranche, werden

nochmals hart auf die Probe gestellt.

Umso wichtiger ist es in dieser herausfordernden Zeit die positive

Einstellung und den Optimismus für das kommende Jahr 2021

nicht zu verlieren. Wir haben uns entschieden, sämtliche Reisen

in der Schweiz anzubieten, mit Ausnahme der Badeferien im

Juli und der Weihnachtsmärkte. Wir sind zuversichtlich, dass

die Reisen in der Schweiz durchführbar sein werden.

Lassen Sie sich begeistern von unseren Angeboten im Land

der Berge und Gipfel, Seen und Städte. Die Schweiz ist so

vielfältig wie kaum ein anderes Land. Auch hier verbringen Sie

abwechslungsreiche und spannende Ferien, denn «das Gute

liegt so nah».

Wir freuen uns bereits heute, mit Ihnen grossartige und gesellige

Tage zu verbringen. Sie entscheiden sich mit einer Reise

im Car nicht nur für ein sehr bequemes, sondern auch für das

sicherste und umweltfreundlichste Verkehrsmittel.

Wir beraten Sie auch gerne, wenn Sie eine Vereinsreise, einen

Firmenausflug, eine Geburtstagsparty, eine Hochzeitsfahrt

oder etwas ganz Individuelles planen. Unser Team steht Ihnen

gerne bei der Vorbereitung und Organisation zur Verfügung,

berücksichtigt Ihre Wünsche und hält viele nützliche Tipps

für Sie bereit.

Im Namen des gesamten Wyss Reisen AG Teams möchten wir

uns bei Ihnen für Ihre Treue zu unserem Familienunternehmen

bedanken und wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie

gesund!

Ihr Wyss Reisen AG

Foto: Destination Davos Klosters © Andrea Badrutt


Platzreservation im Car

Sie können folgende Plätze reservieren lassen:

1. Reihe CHF 30.–

2. Reihe CHF 25.–

3. Reihe CHF 20.–

Preis pro Person für die ganze Ferienreise.

Die Zuteilung der anderen Plätze erfolgt in der Reihenfolge der

Anmeldungen.

Büro-Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

08.00 Uhr – 11.30 Uhr

13.30 Uhr – 17.00 Uhr

Auf unserem Areal in Boningen können Sie Ihr Auto

während Ihren Ferien kostenlos abstellen.

(Parkieren erfolgt ohne Haftung)


Unsere moderne Flotte

Volvo 9700

Setra S416 HDH

Setra S415

Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Vito

55 Plätze

51 Plätze

45 Plätze

19 Plätze

7 Plätze

Familie Wyss, Boningen


Reisekalender 2021

Mai

17. – 21. Mai 2021 5 Tage Seniorenferien Appenzell 6

Juni

03. – 06. Juni 2021 4 Tage Wanderferien im Engadin 8

Juli

23. Juli – 01. August 2021 10 Tage Badeferien in Dalmatien, Kroatien 10

August

29. August – 03. September 2021 6 Tage Mit dem E-Bike an den Genfersee 12

September

12. – 18. September 2021 7 Tage Erlebnis- und Genussferien in Graubünden 14

Oktober

22. – 24. Oktober 2021 3 Tage Saisonschlussfahrt nach Locarno ins schöne Tessin 16

Dezember

04. – 05. Dezember 2020 2 Tage Weihnachtsmarkt in Mannheim / DE 18


Seniorenferien in Appenzell

Frühbucherrabatt

CHF 60.–

bis 14. März 2021

Boningen

Zürich Winterthur

Appenzell

Das Dorf Appenzell und der Kanton Appenzell Innerrhoden liegen in einer einzigartigen Hügellandschaft

nördlich des Säntis. Im autofreien Ortskern verlocken die schmucken Gassen mit

den zahlreichen kleinen Ladengeschäften zum Flanieren und zum Einkaufsbummel. Dabei kann

man durch die charakteristischen, mit Malereien reich verzierten Häuser schlendern. Auch das

nahegelegene Alpsteingebiet gibt der Region einen ganz besonderen Anstrich: Nirgends sonst

in der Schweiz vollzieht sich der Wechsel von der mittelländischen Hügellandschaft in die von

Felsen dominierte Alpenwelt so überraschend wie hier. Wie aus dem Nichts ragen gewaltige,

bis über 2500 Meter hohe Felsformationen empor.

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ Wyss Reisen Begleitung

■ 1 x Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt

■ 1 x Mittagessen auf der Hinfahrt

■ 4 x Übernachtung im 4-Sterne Romantikhotel Säntis

■ 4 x Frühstücksbuffet

■ 4 x Abendessen im Hotel

■ 1 x Dorfführung mit Apéro

■ 1 x Besuch beim Hackbrettbauer

■ 1 x Besuch Schaukäserei Stein mit Mittagessen

■ 1 x Seilbahnfahrt auf den Hohen Kasten

■ 1 x Kaffee und Kuchen bei traumhafter Aussicht

■ 1 x Einführungskurs Appenzeller Naturjodel

■ 1 x Kutschenfahrt mit Apéro

■ 1 x Mittagessen im Hotel Neues Bild in Eggerstanden

■ 1 x Führung durchs Erlebnisrestaurant

Waldegg «Schnuggebock»

■ 1 x Mittagessen im Restaurant «Schnuggebock»

■ Sämtliche Strassengebühren

■ City Tax im oben genannten Hotel

1. Tag – Anreise

Ab den Einsteigeorten fahren

wir Richtung Zürich – Winterthur

nach Appenzell zu

unserem 4-Sterne Romantikhotel

Säntis. Unterwegs stärken

wir uns noch bei einem

Kaffee- und Mittagshalt. Nach

der Ankunft in Appenzell und

dem Check-In haben wir noch

genügend Zeit das Dorf auf

eigene Faust zu erkunden.

Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

2. Tag

Dorfrundgang und Besuch

beim Hackbrettbauer

Ausgeruht und vom Frühstück

gestärkt, lernen wir heute bei

einem Dorfrundgang Appenzell

kennen. Während der Führung

wird uns von den Appenzeller

Dorfgeschäften immer wieder

eine heimische Spezialität offeriert

unter dem Motto «Allpott

e chli Tocke».

Am Nachmittag werden wir

von Johann Fuchs und seinem

6


Hackbrett auf eine kurzweilige

Musikreise mitgenommen.

Dabei erfahren wir viel über

den Bau und die Spielweise

des alten und traditionellen Instruments.

Selbstverständlich

dürfen wir auch selbst beim

Hackbrettspielen unser Talent

unter Beweis stellen. Abendessen

und Übernachtung im

Hotel.

3. Tag

Besuch der Appenzeller

Schaukäserei und Hoher

Kasten

Heute fahren wir nach Stein

zur Schaukäserei. Von der

Besuchergalerie schauen wir

dem Käser direkt ins Käsekessi

und erfahren bei einer Führung

mehr über die traditionelle

Käsekunst. Anschliessend

werden wir mit einem feinen

Käsekuchen verwöhnt. Am

Nachmittag fahren wir mit dem

Bus nach Brülisau um dann mit

der Luftseilbahn auf den Hohen

Kasten zu schweben. Auf

dem Gipfel geniessen wir bei

fantastischem 360°-Rundum-

Ausblick Kaffee und Kuchen

und haben genügend Zeit

zur freien Verfügung. Am

späteren Nachmittag fahren

wir mit dem Bus zurück

zum Hotel. Abendessen und

Übernachtung im Hotel.

REISEDATUM

17. – 21. Mai 2021

(5 Tage Mo – Fr)

PREIS

5 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 1 250.–

Einzelzimmerzuschlag

4. Tag

Kutschenfahrt durch die

Landschaft Appenzell und

Naturjodel

Nach dem Frühstück treffen

wir einen Appenzeller Sänger,

der uns in den Naturjodel

einführt. Danach geht’s auf

dem Rössliwagen durch die

Appenzeller Landschaft bis nach

Eggerstanden ins Hotel Neues

Bild, wo uns ein schmackhaftes

Mittagessen serviert wird. Am

Nachmittag fahren wir zurück

nach Appenzell. Dort haben wir

noch Zeit zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

5. Tag

Führung «Erlebnis Waldegg»

Nach dem Frühstück und dem

Check-Out fahren wir nach

Teufen. Im Erlebnisrestaurant

CHF 170.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

CHF 47.–

Waldegg, besser bekannt als

«Schnuggebock», erwartet uns

eine Führung der speziellen Art.

Lassen wir uns durch die Geschichten

rund um Grossmutters

Bauernhaus entführen, wo

Brauchtum und altes Handwerk

lebendig wird. Anschliessend

werden wir in diesem besonderen

Ambiente noch mit einem

feinen Mittagessen verwöhnt.

Am Nachmittag treten wir, mit

vielen schönen Erinnerungen

im Gepäck, schon wieder die

Heimreise zu unseren Einsteigeorten

an.

7


Wanderferien im Engadin

Frühbucherrabatt

CHF 80.–

bis 14. März 2021

Boningen

Zürich

Walenstadt

Chur

Tiefenkastel

Savognin Bever

Julierpass

St.Moritz

«Das Wandern ist des Müllers Lust …»

… und Ihres sicherlich auch, wenn Sie Ihre Wanderschuhe schnüren und sich mit (Ruck)Sack

und Pack oder einfach nur mit sich und Ihren Gedanken auf den Weg machen. Atemberaubende

Ausblicke, eine faszinierende Flora und Fauna sowie lehrreiche Einblicke in Natur & Kultur – die

Engadiner Wanderwelt gibt allen GeniesserInnen ein Zuhause!

Der Schweizerische Nationalpark ist mit einer Fläche von 170 Quadratkilometern das grösste

Naturgebiet der Schweiz und gilt als Eldorado für TierbeobachterInnen. Dank des hohen Schutzstatus

sind Tiere weniger scheu als anderswo und halten sich auch am Tag auf offenen Flächen auf.

Er war der erste Nationalpark der Alpen wie auch Mitteleuropas und ist bekannt für seinen Reichtum

an Alpentieren und Alpenpflanzen in einer kaum berührten Naturlandschaft.

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ Wanderguide auf allen Routen

■ 1 x Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt

■ 1 x Mittagessen auf der Rückfahrt

■ 3 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel «Baer & Post»

in Zernez

■ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

■ 3 x Vier-Gang-Geniesser-Abendmenü im Hotel

■ 4 x Geführte Wanderung in 2 verschiedenen

Stärkeklassen

■ 1 x Postautofahrt von Soglio nach Bondo

■ 1 x Besuch Gedenkstätte des Bergsturzes in Bondo

■ 1 x Dessertbuffet im Berggasthaus Roseg Gletscher

■ 1 x Fahrt mit Pferde-Omnibus

■ Kurtaxen im oben genannten Hotel

Nicht inbegriffen

■ Verpflegung aus dem Rucksack

■ Getränke

1. Tag – Anreise und

Wanderung ins Val Bever

(Wanderzeit ca. 2 h)

leichte, flache Strecke

Von den Einsteigeorten aus

fahren wir Richtung Zürich –

Walenstadt – Chur – Tiefencastel

– Savognin – Julierpass

– St. Moritz bis nach Bever.

Unterwegs stärken wir uns mit

einem Kaffee. In Bever angekommen

schnallen wir bereits

die Rucksäcke und begeben

uns auf die erste Wanderung.

Das Mittagessen erfolgt aus

dem Rucksack. Es ist diese

Ruhe, die aus der einfachen

Wanderung ein grossartiges

Erlebnis macht. Der Weg verläuft

dem Beverinbach entlang

bis nach Spinas, mal über

Ebenen, mal durch zauberhafte

Wälder. Begleitet wird

das gemütliche Wandern vom

Rattern der Rhätischen Bahn,

die sich gemächlich über den

Albulapass hinunter nach

Tiefencastel schlängelt. In

Spinas empfängt das frisch

herausgeputzte Berggasthaus

die WandererInnen und

belohnt sie mit lokalen Köstlichkeiten

und echter Gastfreundschaft.

Nach der individuellen

Stärkung machen

wir uns wieder auf den Weg

zurück nach Bever. Ab hier

bringt uns der Car nach Zernez

zu unserem Hotel Baer &

Post. Das Nachtessen sowie

die Übernachtung erfolgen

im Hotel.

2. Tag

Sentiero Panoramico Val

Bregaglia

Variante 1

(Wanderzeit ca. 4,5 h)

➚ 350 m / ➘ 700 m

8


Ausgeruht und vom Frühstück

gestärkt haben wir noch Zeit,

um im nahe gelegenen Dorfladen

die Mittagsverpflegung

einzukaufen. Anschliessend

fahren wir mit dem Bus via

Zuoz – St. Moritz – Maloja

nach Röivan. Vor uns liegt

der Sentiero Panoramico Val

Bregaglia, eine fantastische

Höhenwanderung durch eines

der abgeschiedensten Täler

der Schweiz. Man folgt alten

Pfaden, wandert durch leuchtende

Mischwälder, über massive

Granitplatten und dies

stets mit der Kulisse der mächtigen

Bergzacken, die auf der

andern Talseite den Himmel

zu berühren scheinen. Der

Zielort ist das bezaubernde

300 Seelen Dorf Soglio, auch

«die Schwelle zum Paradies»

genannt. Hier haben wir genügend

Zeit um das Dorf noch

zu erkunden bevor wir mit dem

Postauto nach Bondo fahren.

Dort besuchen wir die Gedenkstätte

des Bergsturzes am Piz

Cengalo von 2017. Anschliessend

fahren wir mit dem Car

zurück nach Zernez zu unserem

Hotel.

Variante 2

(Wanderzeit ca. 1,5 h)

➚ 400 m

Diejenigen, die es etwas gemütlicher

nehmen möchten,

fahren mit dem Bus weiter bis

nach Castasegna. Dort starten

wir unsere Wanderung.

Nach dem ersten Anstieg

spazieren wir dem wunderschön

gepflegten Kastanienwald

entlang – die Einheimischen

bezeichnen ihn als den

schönsten Edelkastanienwald

Europas, – bis nach Soglio.

Hier treffen wir uns wieder

mit der anderen Gruppe und

fahren gemeinsam nach Bondo

um die Gedenkstätte des

Bergsturzes am Piz Cengalo

von 2017 zu besuchen. Anschliessend

fahren wir mit

dem Car zurück nach Zernez

zu unserem Hotel.

3. Tag

Val Roseg

lange Route

(Wanderzeit ca. 4 h)

➚ 400 m / ➘ 400 m

kurze Route

(Wanderzeit ca. 2 h)

➚ 200 m / ➘ 200 m

Nach dem Frühstück kaufen

wir wiederum die Mittagsverpflegung

ein, bevor wir mit

dem Car via Zuoz – Samaden

nach Pontresina fahren.

Von der Station Pontresina

auf 1774 m ü. M. nehmen wir

den einfachen Wanderweg,

welcher kaum merklich ansteigend

durch schöne Lärchen-,

Föhren- und Arvenwälder

taleinwärts führt. Rechts

neben dem Wanderweg ist das

Rauschen vom Rosegbach allgegenwärtig.

Nach ca. 2 Stunden

erreichen wir das Berggasthaus

Roseg Gletscher

auf 1999 m ü. M. Diejenigen,

die heute nicht mehr soweit

wandern möchten, können bereits

hier Einkehr halten und

die wunderschöne Landschaft

geniessen. Für alle anderen

geht es weiter bis zum Lej da

Vadret auf 2160 m ü. M. Wir

durchschreiten die Schwemmebene

des Ova da Roseg wo

der Weg etwas steiniger wird.

Beim Lej da Vadret angekommen,

können wir unterhalb des

Roseg-Gletschers am Valdret

See unsere Mittagspause am

Sandstrand geniessen und

hinauf zum berühmten Biancograt

am Piz Bernina blicken.

Waren sie schon einmal so

nah an den grossen Eisriesen?

Nach der Mittagsrast geht

die Wanderung wieder zurück

zum Berggasthaus Roseg

Gletscher wo uns bereits das

bestbekannteste Dessertbuffet

im Engadin erwartet. Der

weitere Rückweg erfolgt mit

dem Pferde-Omnibus, wo wir

bei der gut einstündigen Fahrt

nochmals die wunderschöne

Landschaft des Val Roseg

bequem vom Planwagen aus

geniessen können. Anschliessend

fahren wir wieder mit dem

Car zurück ins Hotel.

4. Tag

Brail – Zernez / Rückreise

(Wanderzeit ca. 2 h)

➚ 100 m / ➘ 250 m

Nach dem Frühstück verladen

wir das Gepäck im Car und

fahren anschliessend ins ungefähr

10 km entfernte Brail.

Als Abschluss unserer Ferien

machen wir noch eine einfache

REISEDATUM

03. – 06. Juni 2021

(4 Tage Do – So)

PREIS

4 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 697.–

Einzelzimmerzuschlag

CHF 50.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

CHF 35.–

Wanderung dem wunderschönen

Inn entlang. Geniessen wir

nochmals die schöne Flora

und Fauna vom Engadin und

lassen die hohen Berggipfel

auf uns wirken.

In Zernez werden wir nochmals

im Hotel Baer & Post mit einem

feinen Mittagessen verwöhnt,

bevor wir uns wieder auf den

Weg Richtung Heimat machen.

Unterwegs werden wir noch

einen Trinkhalt im Hotel Churfisten

in Walenstadt einlegen

um dann direkt zu unseren

Einsteigeorten zu fahren.

9


Badeferien in Dalmatien, Kroatien

Frühbucherrabatt

Erwachsene CHF 50.–

Kinder CHF 20.–

bis 14. März 2021

Boningen

Schweiz

Mailand

Italien

Slowenien

Triest

Kroatien

Vodice

Die beste Wahl für Ihren Badeurlaub: Dalmatien!

Wer schon mal Badeurlaub in Dalmatien gemacht hat, weiss was hiermit gemeint ist. Traumhafte,

mit weissem Kiesel gesäumte Strände und wildromantische Buchten, laden zum entspannten

Sonnenbad ein. Kristallklares Meer und die wunderschönen Riffe werden Sie begeistern und

Ihren perfekten Urlaub abrunden.

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ 2 Chauffeure

■ Wyss Reisen Begleitung

■ 1 x zusätzliche Frühstücksverpflegung am Anreisetag

■ 1 x Begrüssungsgetränk am Anreisetag

■ 7 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel OLYMPIA mit HP

■ 7 x ¼ Lt. Bier oder Wein oder Saft und ½ Lt. Wasser

bei den Nachtessen

■ Sämtliche Getränke im Car

■ Sämtliche Strassensteuern und Parkgebühren

■ City-Tax im oben genannten Hotel

Ihr Hotel OLYMPIA 4-Sterne

Das Hotel OLYMPIA 4-Sterne,

500 Meter vom Stadtzentrum

von Vodice gelegen und nur 30

Meter vom Meer entfernt, ist

eine ideale Fusion aus Tradition

und Moderne. Die vollständig

renovierten und gut ausgestatteten

Räumlichkeiten mit

grossem und vielfältigem

Angebot wie Pools, exklusive

Strandbars, dem Olympia Life

Wellness-Center, einem modernen

Fitnessraum, einer

Sporthalle, Zimmern und

Appartements mit Blick aufs

Meer und Pinienwald, sowie

einem hervorragenden kulinarischen

Angebot. Das alles und

noch vieles mehr finden Sie

im Hotel OLYMPIA 4-Sterne.

10


1. Tag – Anreise

Am Abend Abfahrt ab den

Einsteigeorten via Luzern –

Bellinzona – Mailand – Venedig

– Triest mit Zwischenpausen

bis nach Vodice.

2. – 9. Tag

Aufenthalt nach individueller

Gestaltung

Nach unserer Anreise durch

die Nacht werden wir am

Morgen in unserem komfortablen

Hotel OLYMPIA 4-Sterne

in Vodice erwartet. Nach

dem Check-In können wir

bereits das erste Frühstücksbuffet

geniessen. Und ab jetzt

heisst es für die nächsten Tage

die Ferien geniessen. Ausruhen

am Strand, flanieren entlang

der Souvenir-Läden und

das Geniessen einheimischer,

kulinarischer Höhepunkte sind

nur einige Unternehmungen

die man im schönen Ferienort

Vodice erleben kann.

10. Tag – Heimreise

Ausgeruht und mit schönen

Eindrücken im Gepäck verlassen

wir abends unser Feriendomizil

und kehren über dieselbe

Strecke wie auf der Hinfahrt

zurück nach Boningen,

wo wir am Sonntagmorgen

ankommen werden.

REISEDATUM

23. Juli – 01. August 2021 (10 Tage Fr – So)

PREISE

10 Tage gemäss Programm

Kinder bis 15 Jahre / Erwachsene ab 16 Jahren

1 Erwachsener 2 Erwachsene

0 Kinder CHF 1 399.– CHF 2 325.–

1 Kind CHF 2 170.– CHF 3 097.–

2 Kinder CHF 2 972.– CHF 3 880.–

3 Kinder CHF 3 772.– CHF 4 960.–

Oblig. Annullations- und Rückreiseversicherung

CHF 59.–

11


ALLE

Mahlzeiten inbegriffen!

(exkl. Getränke)

© Region Murtensee

Mit dem E-Bike an den Genfersee

Frühbucherrabatt

CHF 80.–

bis 14. März 2021

Murten

Boningen

Burgdorf

Geniessen Sie eine Velotour in 5 ½ Etappen von Boningen bis nach Genf entlang verschiedener

Gewässer und typisch-, schweizerischen Landschaften. Dank der E-Bikes meistern Sie

die Herausforderungen des abwechslungsreichen Terrains problemlos. Wir garantieren Ihnen

einen einzigartigen Urlaub und unvergessliche Tage mit dem E-Bike in der Schweiz!

Yverdon-les-Bains

Genf

Le Brassus

Bogis-Bossey

1. Tag

Radtour

Boningen – Burgdorf

LEISTUNGEN

■ Rückreise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ Wyss Reisen Guide

■ 1x Kaffee und Gipfeli vor der Abfahrt

■ 1 x Mittagessen auf der Rückfahrt

■ 5 x Übernachtung in einem 3-Stern oder 4-Stern Hotel

■ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

■ 5 x Abendessen

■ 5 x leichte Mittagsverpflegung

■ 2 – 3 verschiedene Stärkegruppen

■ City Tax in den genannten Hotels

■ Abstellplatz in Garagen über Nacht für die E-Bikes

■ Täglicher Gepäcktransfer

Ihre Hotels / Verpflegung /

Gepäck

Wir werden in schönen,

gepflegten 3-Sterne und

4-Sterne-Hotels entlang der

Route logieren. Unterwegs

werden wir uns jeweils mit einer

leichten Mahlzeit, entweder in

Form eines Lunchpakets oder

in einem Restaurant, stärken.

Die E-Bikes können über Nacht

jeweils an einem gesicherten

Platz abgestellt werden.

Das Gepäck wird täglich ins

nächste Hotel transportiert.

Radwegstrecke ca. 66 km

➚ 1030 m / ➘ 900 m

Level: mittelschwer

Wir treffen uns in Boningen,

verladen das Gepäck und

schon heisst es Helm auf und

losradeln. Unsere erste Route

führt uns zuerst gemütlich

Richtung Langenthal, wo wir

dann bereits mit Hilfe der Flyer

den ersten Anstieg Richtung

Affoltern locker in Angriff nehmen.

Zwischen Affoltern und

Lützelflüh «flyern» wir auf der

bekannten Herzroute. Eine

wunderbare Strecke über

die Höhen des Emmentals,

an prächtigen Bauernhöfen

und ihren Bauerngärten vorbei.

Dabei haben wir Einblick

in die typische Emmentaler

12


Landschaft und beste Aussicht

auf Alpen und Jura. Das letzte

Stück führt uns der Emme entlang

bis Burgdorf – hinein in

die mittelalterliche Altstadt mit

spätbarocken Patrizierhäusern

und eindrücklicher Schlossanlage.

Am späteren Nachmittag

werden wir im Hotel Berchtold

eintreffen und anschliessend

bereits mit dem ersten Abendessen

verwöhnt.

2. Tag

Radtour Burgdorf – Murten

Cudrefin. Ab dort führt uns die

Route am Ufer des Neuenburgersees

Richtung Yverdon entlang.

Auf dieser Reise können

wir nicht nur das überwältigende

Panorama des Mont Vully

bewundern, sondern auch die

intakte Naturlandschaft der

«Camargue der Schweiz» erleben.

Übernachten werden wir

im Hôtel de la Source.

4. Tag

Radtour Yverdon-les-

Bains – Le Brassus

Weiden, Mooren, Karstfelsen,

riesigen Ameisenhaufen und

einigen wenigen, zerstreut

liegenden Sennhütten. Die

Abfahrt Richtung Genfersee

könnte kaum kontrastreicher

sein: So vermitteln Rebstöcke

und hübsche Winzerdörfer

gleichzeitig ein mediterranes

Gefühl. Gemütlich können wir

die letzten Kilometer bis nach

Bogis-Bossey zum Château

de Bossy auf ziemlich flacher

Strecke geniessen. Übernachtung

im Château de Bossy.

REISEDATUM

29. Aug. – 3. Sept. 2021

(6 Tage So – Fr)

PREIS

6 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 1 475.–

Einzelzimmerzuschlag

Radwegstrecke ca. 56 km

➚ 430 m / ➘ 540 m

Level: leicht

Radwegstrecke ca. 51 km

➚ 980 m / ➘ 360 m

Level: anspruchsvoll

6. Tag

Radtour Bogis-Bossey –

Genf / Heimreise

CHF 260.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

Nach dem reichhaltigen Frühstück

radeln wir gemütlich

durch Wald und Feld. Vorbei

an kleinen Dörfern und

schmucken Bauernhäusern

via Fraubrunnen – Wengi –

Scheunenberg dem Seeland

entgegen bis nach Lyss. Ab

hier führt die Route ein kleines

Stück der Aare entlang

via Kerzers bis nach Murten

zu unserem heutigen Etappenziel.

Das malerische Städtchen

Murten, mit der gut erhaltenen

Stadtmauer, den zahlreichen

Türmen, dem Schloss, den

Lauben und Brunnen ist wohl

einer der attraktivsten Orte der

Schweiz. Grund genug, sich

nach der Tour ein wenig Zeit

für eine Stadtbesichtigung zu

nehmen. Übernachten werden

wir im Best Western SeePark

Hotel. Den Tag werden wir bei

einem gemütlichen Nachtessen

ausklingen lassen.

3. Tag

Radtour Murten –

Yverdon-les-Bains

Radwegstrecke ca. 57 km

➚ 550 m / ➘ 560 m

Level: mittelschwer

Gut gestärkt vom Frühstück

«flyern» wir heute dem Murtensee

entlang via Sugiez über

den Mont Vully – Lugnorre nach

Gut ausgeruht und verpflegt

radeln wir Richtung Lac de

Joux. Bereits nach ungefähr

10 Kilometern führt der Weg

stets aufwärts bis nach Ballaigues.

Nach einer kurzen

Abfahrt nach Vallorbe haben

wir bereits die nächste grosse

Steigung vor uns. Angekommen

auf dem gleichnamigen

Hochtal des Lac de Joux treffen

wir auf die herbe Schönheit

und unversehrte Natur. Lässt

man den kühlen, klaren und

charmanten Lac de Joux hinter

sich, gehts bereits wieder

zünftig bergauf bis nach Le

Brassus. Übernachtung im

Hotel la Lande.

5. Tag

Radtour Le Brassus –

Bogis-Bossey

Radwegstrecke ca. 41 km

➚ 450 m / ➘ 1200 m

Level: leicht

Nach dem Frühstück startet

die heutige Tour nochmals mit

einer starken Steigung. Noch

vor der Passhöhe zum Col de

Marchairuz verlassen wir die

Hauptstrasse und durchqueren

den landschaftlich wunderschönen

«Parc Jura vaudois»

im äussersten Westen

der Schweiz. Der Regionalpark

bildet ein Mosaik aus Wäldern,

Radwegstrecke ca. 20 km

➚ 100 m / ➘ 190 m

Level: leicht

Wieder gut gestärkt vom Frühstück

starten wir heute unsere

letzte Etappe. Der Weg führt

uns dem Ufer des Genfersees

entlang, vorbei an stattlichen

Anwesen und gepflegten, öffentlichen

Stränden. Die Villen

und Yachten werden grösser

und schon bald kündigt sich

die Weltstadt Genf an mit Boulevards

und der imposanten,

140 Meter hohen Wasserfontäne,

dem «Jet d'eau». Wir sind

© Region Murtensee

CHF 59.–

Miete E-Bike CHF 190.–

in der Stadt angekommen, «wo

die grosse Welt zuhause ist».

Sicher bleibt uns noch ein wenig

Zeit die «grosse Welt» zu

erkunden. Nach dem Verladen

der Fahrräder in unseren Anhänger

machen wir uns wieder

auf die Heimreise mit dem

Car. Unterwegs gönnen wir uns

nochmals ein gemeinsames

Mittagessen.

13


Foto: Destination Davos Klosters © Andrea Badrutt

Erlebnis- und Genussferien in Graubünden

Frühbucherrabatt

CHF 80.–

bis 14. März 2021

Allegra e Bainvegni en Davos!

Boningen

Eich Zug

Arth

Sargans

Davos

Davos kann mit Superlativen aufwarten: Der Ferienort mit internationalem

Ambiente ist der grösste Bergferien-, Sport- und

Kongressort der Alpen und mit 1560 m ü. M. die höchste Stadt

der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition.

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ Wyss Reisen Begleitung

■ 6 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Morosani in Davos

■ 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

■ 6 x Abendessen im Hotel

■ 5 x Mittagessen

■ 1 x Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt

■ 1 x Schifffahrt auf dem Zugersee inkl. Mittagessen

■ 1 x Rheinschluchtbahnfahrt Chur – Disentis

■ 1 x Klosterführung Disentis

■ 1 x Monsteinbrauereibesichtigung inkl. Biere à

discrétion und Brauerplatte

■ 1 x Pferdeomnibusfahrt ins Val Roseg

■ 1 x Bahnfahrt Chur – Arosa retour

■ 1 x Gondelfahrt Arosa – Mittelstation Weisshorn retour

■ 1 x Besuch Bärenland inkl. Führung

■ 1 x Schatzalpbahnfahrt

■ 1 x Führung Alpinum, Führung Schatzalp

■ 1 x Weindegustation mit kleinem Imbiss

■ Sämtliche Gebühren

■ City Tax im oben genannten Hotel

1. Tag – Anreise

Von den Einsteigeorten fahren

wir Richtung Kölliken – Schöftland

– Triengen – nach Eich,

wo wir bereits zu Kaffee und

Gipfeli erwartet werden. Weiter

geht die Fahrt via Sempach

nach Zug. Dort steigen wir

aufs Schiff um und fahren auf

dem Zugersee vorbei an charmanten

Dörfern und der imposanten

Bergkulisse. Während

wir das prächtige Panorama

© Zugersee Schifffahrt

© Arosa Tourismus, Nina Mattli

geniessen, wird uns ein köstliches

3-Gang-Menü serviert.

Ab Arth fahren wir weiter mit

dem Car via Sattel – Sargans

nach Davos zum Hotel Morosani.

Nach dem Zimmerbezug

haben wir noch genügend Zeit

zum Verweilen, bevor wir ein

gemeinsames Nachtessen

geniessen. Übernachtung im

Hotel.

14


2. Tag – Rheinschluchtfahrt

Nach dem Frühstück fahren

wir mit dem Car nach Chur,

wo wir in die Rhätische Bahn

umsteigen. Wir geniessen

eine imposante Fahrt mitten

durch die ungezähmte

Rheinschlucht, entlang des

türkisgrünen Rheins, vorbei

an den bis zu 350 Meter hohen

Felswänden, den sogenannten

Ruinas. Nach der gut einstündigen

Fahrt kommen wir

in Disentis an. Der Ferienort

Disentis oder Mustér wie er in

Rätoromanisch heisst, liegt auf

1130 m ü. M. Das bekannteste

Highlight von Disentis ist das

Benediktinerkloster, welches

bereits um 720 n.Chr. gegründet

wurde. Hier werden wir mit

einem feinen Mittagessen verwöhnt.

Anschliessend erhalten

wir während einer Führung einen

Blick hinter die Klostermauern.

Rückfahrt nach Davos

zu unserem Hotel. Abendessen

und Übernachtung.

3. Tag – Monsteiner Bier

Heute können wir etwas länger

schlafen und gemütlich das

Frühstück geniessen. Gegen

Mittag fahren wir mit dem Bus

nach Davos-Monstein. Monstein

liegt 1620 m ü. M. auf einer

Sonnenterrasse und weist

die unverkennbaren Merkmale

eines Walserdorfes auf. Viele

Häuser sind aus Holz gebaut,

einige sogar noch mit den traditionellen

Lärchenschindeln

eingedeckt. Hier besuchen wir

die BierVision Monstein AG,

die höchstgelegene Brauerei

der Schweiz. Während der geführten

Besichtigung erfahren

wir Spannendes und Lustiges

über die Bierherstellung,

verkosten deren Zutaten und

Monsteiner Biere à discrétion.

Dazu wird uns eine Brauerplatte

serviert. Am Nachmittag

bringt uns der Car zurück nach

Davos, wo wir noch genügend

Zeit zur freien Verfügung haben.

Wie wäre es mit einem gemütlichen

Spaziergang entlang

des Dorfbaches oder um den

Davosersee? Der bequeme

Rundweg führt nah dem Ufer

entlang und bietet einen wunderschönen

Ausblick über das

Gewässer. Im Wald wohnen

Eichhörnchen, die sich schon

so an die TouristInnen gewöhnt

haben, dass sie sich zutraulich

bis auf einen halben Meter

nähern. Alternativ kann man

auch einfach der Promenade

in Davos entlang schlendern

und die Vorzüge der höchst

gelegenen Stadt Europas

geniessen. Abendessen und

Übernachtung im Hotel.

4. Tag – Val Roseg

Gestärkt vom Frühstück bringt

uns unser Bus heute via Flüelapass

– Zernez – Samedan

nach Pontresina. Hier steigen

wir auf den Pferdeomnibus

um, der uns mit bedeutend

weniger Pferdestärken ins romantische

Val Roseg bringt.

Wir geniessen herrliche Waldund

Wiesenlandschaften, hohe

Berggipfel und fantastische

Panoramen. Bei einem gemütlichen

Spaziergang vertreten

wir uns die Beine und werden

anschliessend von einem feinen

Essen im schönen Restaurant

Roseg Gletscher wieder

gestärkt. Am Nachmittag

bringen uns die Pferde zurück

nach Pontresina, wo wir wieder

in den Bus umsteigen, um

zurück nach Davos zu fahren.

Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

5. Tag – Arosa

Nach dem Frühstück fahren

wir mit dem Bus nach Chur um

dort in den Zug nach Arosa umzusteigen.

Dort angekommen,

steigen wir in die Gondelbahn

und fahren bis zur Mittelstation

auf 2013 m ü. M. Hier besuchen

wir das Bärenland Arosa. Die

ersten BewohnerInnen, Napa,

Meimo und Amelia, stehen dabei

im Zentrum. Beim Besuch

der Bärenplattform erfahren

wir neben den Geschichten

der Bären aus Serbien und

Albanien auch viele weitere

spannende «Bärenfacts». Anschliessend

werden wir mit

einem feinen Mittagessen im

Restaurant Brüggerstuba bei

herrlichem Bergpanorama verwöhnt.

Am Nachmittag haben

wir noch genügend Zeit Arosa

auf eigene Faust zu erkunden,

bevor wir wieder mit dem Zug

und Bus zurück nach Davos

fahren. Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

6. Tag – Alpinum Schatzalp

Am letzten Tag unternehmen

wir einen Ausflug zur nahe

gelegenen Schatzalp, auch

bekannt als «Zauberberg». Wir

fahren mit der Schatzalpbahn

auf die 1861 m ü. M. gelegene

Sonnenterasse oberhalb von

Davos. Das im Jugendstil erbaute

Hotel, wurde als Luxussanatorium

konzipiert und galt

anfangs des 20. Jahrhunderts

als fortschrittlichste Heilstätte

der Region. Hier werden wir

durch das Alpinum geführt,

dem Botanischen Garten mit

10'000 Pflanzen aus verschiedensten

Gebirgen der Welt

(Schweiz, Frankreich, Spanien,

Neuseeland, Nepal, usw.). Anschliessend

werden wir mit

einer typischen Bündner Spezialität

verwöhnt. Am Nachmittag

besteht die Möglichkeit

zu Fuss zurück nach Davos

zu spazieren (ca. 1 Std.) oder

REISEDATUM

12. – 18. Sept. 2021

(7 Tage So – Sa)

PREIS

7 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 1 575.–

Einzelzimmerzuschlag

CHF 140.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

CHF 59.–

wieder mit der Schatzalpbahn

hinunter ins Dorf zu fahren.

Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

7. Tag – Rückreise

Nach dem Frühstück treten wir

mit vielen schönen Erinnerungen

im Gepäck schon wieder

die Heimreise an. Unterwegs

runden wir unsere Reise noch

mit einer Weindegustation und

kleinem Imbiss in der Region

Maienfeld ab, bevor wir zurück

zu den Einsteigeorten fahren.

Foto: Destination Davos Klosters © Andrea Badrutt

15


Saisonschlussfahrt nach Locarno ins schöne Tessin

Boningen

Luzern

2300 Sonnenstunden im Jahr und eine Kirche, deren Gründung auf eine Marienerscheinung

zurückgeht: das ist Locarno, die wärmste Stadt der Schweiz.

Südländische Pflanzen wie Palmen oder Zitronenbäume gedeihen mitten in Locarno und verleihen

der Stadt ihren besonderen Charme. Deren Herz ist die Piazza Grande, bekannt durch

das jährlich stattfindende Filmfestival.

Airolo

Locarno

Ein weiterer Höhenpunkt liegt oberhalb Locarnos: die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso,

deren Gründung auf eine Marienerscheinung zurückgehen soll. Sie ist die Hauptsehenswürdigkeit

Locarnos mit fantastischer Aussicht auf die Stadt, den See und die Berge.

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ Wyss Reisen Begleitung

■ 1 x Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt

■ 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel «Hotel City»

■ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

■ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel

■ 1 x Mittagessen Hinfahrt

■ 1 x ganztägige Reisebegleitung in Locarno

■ 1 x Stadtführung Locarno

■ 1 x Mittagessen im Grotto

■ 1 x Ausflug Valle Maggia

■ Hin- und Rückfahrt mit Stand- und Seilbahn

Locarno – Orselina - Cardada

■ 1 x Mittagessen im Restaurant Cardada

■ 1 x Besichtigung Wallfahrtskirche Madonna del Sasso

1. Tag

Anreise Boningen – Locarno

Ab unseren Einsteigeorten

fahren wir Richtung Luzern

– Göschenen – Airolo nach

Locarno. Unterwegs stärken

wir uns bei einem Kaffee- sowie

einem Mittagshalt. Am späteren

Nachmittag kommen wir

in Locarno an und beziehen

unsere Zimmer im 3-Sterne-

Hotel «Hotel City». Das Nachtessen

sowie die Übernachtung

erfolgen im Hotel.

16


2. Tag

Besichtigung Stadt Locarno

und Valle Maggia

Nach dem Frühstück empfängt

uns die örtliche Reiseleiterin

für einen Stadtrundgang im

schönen Locarno. Auf der

Piazza Grande mit ihren Arkaden

spielt sich das geschäftliche

und kulturelle Leben ab;

der Wochenmarkt, Konzerte

sowie die Freilicht-Filmvorführungen

des Filmfestivals.

Unbedingt sehenswert ist jedoch

der Rest der einladenden

Altstadt mit ihren engen

Gassen.

Nach der Besichtigung Locarnos

fahren wir in das atemberaubende

Maggiatal. Die

Schönheit bahnt sich ihren

Weg vom Lago Maggiore (Ascona,

Locarno) durch die Alpen.

Das Maggiatal, übersetzt

das magische Tal, verwöhnt

die Sinne und den Gaumen und

bietet mit Natur und Kultur den

perfekten Einklang. Unterwegs

werden wir in einem typischen

Grotto ein köstliches Mittagessen

einnehmen.

Nach den vielen Eindrücken

fahren wir wieder zurück

zum Hotel. Es bleibt noch

genügend Zeit, um durch die

Gassen Locarnos zu flanieren.

Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

3. Tag

Besichtigung Madonna del

Sasso, Cardada und Rückreise

Nach dem Frühstück und

Check-Out bringt uns der Car

zum Bahnhof Locarno. Von

dort fahren wir mit der historischen

Standseilbahn bis nach

Orselina. Die bekannte Bahn

zeichnet sich durch eine elegante,

weitgehend dem Bach

Ramogna folgende Linienführung

aus. Wir besuchen die

Wallfahrtskirche Madonna del

Sasso. Diese erhebt sich auf

einem Felsvorsprung innerhalb

des kleinen Tals, das der Wildbach

Ramogna gegraben hat,

in einer Höhe von 370 Metern

in der Gemeinde Orselina.

Nach dem Besuch der Kirche,

begeben wir uns zur Bergstation

Orselina. Die Fahrt mit

der supermodernen Seilbahn

von Orselina nach Cardada auf

1340 m ü. M. wird uns sicherlich

in Erinnerung bleiben. Geniessen

wir die atemberaubende

Aussicht auf der «Perle des

Lago Maggiore». Der Ausblick

reicht auf das ganze herrliche

Locarnese von der Magadinoebene

über das Maggiatal bis

zu der Gegend direkt hinter

den Brissago Inseln, wo das

nahe gelegene italienische Ufer

des Lago Maggiore liegt.

Im Restaurant Cardada werden

REISEDATUM

22. – 24. Oktober 2021

(3 Tage Fr – So)

PREIS

3 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 650.–

Einzelzimmerzuschlag

CHF 100.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

CHF 35.–

wir das Mittagessen einnehmen

und die Aussicht ins Tal

geniessen. Nach dem Essen

treten wir die Rückreise an und

fahren mit der Seil- und Standseilbahn

zurück nach Locarno.

Wir steigen mit vielen schönen

Erinnerungen im Gepäck in

den Reisecar, der uns wieder

zu den Einsteigeorten fährt.

17


Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm

Frankreich

Mannheim

Karlsruhe

Deutschland

Offenburg

Freiburg im Breisgau

Der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm ist einer der ältesten und mit seinen rund 200

liebevoll geschmückten Hütten auch einer der grössten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Im Herzen

Mannheims flaniert man mit Familie und FreundInnen durch Hirtenpfad und Engelsgasse und

geniesst das vielfältige Angebot: Kunsthandwerk aus Holz, Leder und Keramik, Kuscheltiere und

hochwertiges Holzspielzeug, Wärmendes aus Wolle sowie Selbstgemachtes aus der ganzen Welt.

Boningen

Basel

Schweiz

Österreich

Zwischendurch lässt man sich von den Klängen der nostalgischen Karussellorgel verzaubern,

stärkt sich bei Glühwein, Punsch, deftigen und süssen Leckereien oder steigt für einen Café auf

die 18 Meter hohe, begehbare Weihnachtspyramide.

Italien

LEISTUNGEN

■ Reise in einem unserer modernen Reisecars mit

Bordtoilette und Bordservice

■ 1 x Übernachtung im 4-Sterne Leonardo Royal Hotel

mit Frühstück

■ 2 x Besuch Weihnachtsmarkt in Mannheim

■ Sämtliche Strassensteuern und Parkgebühren

■ City-Tax im oben genannten Hotel

18


Ihr Leonardo Royal Hotel

4-Stern

Das Leonardo Royal Hotel

Mannheim liegt zentral und

direkt gegenüber dem Wasserturm

am Friedrichsplatz.

Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten

eines 4-Sterne

Hotels. Die Lage in der Innenstadt

macht das Hotel zu

einem idealen Ausgangspunkt,

denn in nur zwei Gehminuten

erreichen wir den Weihnachtsmarkt

und die Shoppingmeile

«Planken» in Mannheim auch

als «Quadratestadt» bekannt.

1. Tag – Anreise

Abfahrt Richtung Basel – Freiburg

im Breisgau – Offenburg

– Karlsruhe – Mannheim. Unterwegs

haben wir die Möglichkeit,

uns bei einem Halt für

die weitere Fahrt zu stärken.

Um ca. 11.30 Uhr erreichen

wir das Hotel. Anschliessend

steht uns die Zeit am Mannheimer

Weihnachtsmarkt zur

freien Verfügung.

2. Tag

Nach dem Frühstück und

Check-Out haben wir nochmals

die Gelegenheit den

Mannheimer Weihnachtsmarkt

sowie die weihnächtliche

Stimmung zu geniessen,

bevor wir mit vollem Gepäck

an Mitbringseln und Geschenken

am späteren Nachmittag

wieder zurück in die Schweiz

fahren.

REISEDATUM

4. – 5. Dezember 2021

(2 Tage Sa – So)

PREIS

2 Tage gemäss

Programm pro Person

Im Doppelzimmer

CHF 175.–

Einzelzimmerzuschlag

CHF 40.–

Oblig. Annullations- und

Rückreiseversicherung

CHF 21.–

19


Impressionen 2020

Saisonschlussfahrt 2020

Erlebnis- und Genussferien im Wallis 2020

Tagesfahrt Aareschlucht 2020

Tagesfahrt Marbachegg 2020 Tagesfahrt Dahlienschau 2020

20


Wyss Reisen AG | Reiseabteilung | Fulenbacherstrasse 114 | 4618 Boningen

Bitte

frankieren

Wyss Reisen AG

Reiseabteilung

Fulenbacherstrasse 114

4618 Boningen

Wyss Reisen AG | Reiseabteilung | Fulenbacherstrasse 114 | 4618 Boningen

Bitte

frankieren

Wyss Reisen AG

Reiseabteilung

Fulenbacherstrasse 114

4618 Boningen


ANMELDETALON

Datum

Reisedestination

Unterkunft (Zimmer) ❒ Einzel ❒ Doppel ❒ Mehrbett

Bemerkungen

Person 1 Person 2

Name, Vorname

Name, Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefon

E-Mail

Miete E-Bike (nur bei Veloferien auszufüllen)

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefon

E-Mail

Miete E-Bike (nur bei Veloferien auszufüllen)

❒ ja ❒ nein Körpergrösse: ❒ ja ❒ nein Körpergrösse:

Name und Telefon nächster Angehöriger

Name und Telefon nächster Angehöriger

Ich benötige: ❒ Annullations-/Rückreiseversicherung Ich benötige: ❒ Annullations/Rückreiseversicherung

Person 1 ❒ keine Versicherung, bin privat versichert Person 2 ❒ keine Versicherung, bin privat versichert

Einstiegsort: ❒ Oensingen, Bahnhof ❒ Boningen, Wyss Reisen AG

❒ Olten, Bahnhof

❒ anderer Einstiegsort:

Ort, Datum

Unterschrift

Einsenden an: Wyss Reisen AG, Reiseabteilung, Fulenbacherstrasse 114, 4618 Boningen

ANMELDETALON

Datum

Reisedestination

Unterkunft (Zimmer) ❒ Einzel ❒ Doppel ❒ Mehrbett

Bemerkungen

Person 1 Person 2

Name, Vorname

Name, Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefon

E-Mail

Miete E-Bike (nur bei Veloferien auszufüllen)

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefon

E-Mail

Miete E-Bike (nur bei Veloferien auszufüllen)

❒ ja ❒ nein Körpergrösse: ❒ ja ❒ nein Körpergrösse:

Name und Telefon nächster Angehöriger

Name und Telefon nächster Angehöriger

Ich benötige: ❒ Annullations-/Rückreiseversicherung Ich benötige: ❒ Annullations/Rückreiseversicherung

Person 1 ❒ keine Versicherung, bin privat versichert Person 2 ❒ keine Versicherung, bin privat versichert

Einstiegsort: ❒ Oensingen, Bahnhof ❒ Boningen, Wyss Reisen AG

❒ Olten, Bahnhof

❒ anderer Einstiegsort:

Ort, Datum

Unterschrift

Einsenden an: Wyss Reisen AG, Reiseabteilung, Fulenbacherstrasse 114, 4618 Boningen


Allgemeine Reisebedingungen

gültig ab 01.01.2021

Anmeldung und Reservation

Die Anmeldungen sind mittels Anmeldetalon schriftlich und möglichst frühzeitig

zu machen. Jede Buchung, ob telefonisch oder schriftlich vorgenommen, gilt als

Vertragsabschluss.

Sitzplätze

Die Zuteilung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Plätze werden für die gesamte Dauer der Reise zugeteilt. Bei Ferienreisen

können die vordersten drei Sitzreihen gegen einen Zuschlag reserviert werden.

1. Reihe CHF 30.–, 2. Reihe CHF 25.– 3. Reihe CHF 20.– pro Person. Die vorreservierten

Plätze werden auf der Reisebestätigung vermerkt. Plätze der Reihe

1 – 3 welche nicht vorreserviert werden, sind ohne Zuschlag frei verfügbar.

Die eingesetzten Fahrzeuge stammen aus dem Fahrzeugpark von Wyss Reisen

AG oder von sorgfältig ausgewählten Partnerfirmen. Alle Fahrten werden mit

Nichtrauchercars durchgeführt.

Abmeldung

Bei Abmeldung einer getätigten Buchung wird zur Deckung des Arbeitsaufwandes

und der Spesen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.— pro Person erhoben.

Bei Rücktritt später als 21 Tage vor Reisebeginn werden für Umtriebe und

Hotelforderungen folgende Annullationsspesen berechnet: 21 bis 15 Tage vor

Abreise 20% / 14 bis 8 Tage vor Abreise 50% / 7 bis 4 Tage 80% / 3 bis 0 Tage

100% des Pauschalbetrages.

Durchführung

Für unsere Gruppenreisen gilt für die Durchführung eine Mindestteilnehmerzahl

von 18 Reisenden. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl

die Reise bis spätestens 22 Tage vor Reiseantritt entschädigungslos

abzusagen.

Sollten zwingende Gründe wie höhere Gewalt, Unruhen, Streiks, staatliche Massnahmen,

Epidemien usw. die Durchführung der Reise verhindern, orientieren wir

Sie über die Reiseabsage so rasch wie möglich. Wird eine Reise durch uns abgesagt,

so erstatten wir Ihnen den bezahlten Betrag vollumfänglich zurück. Weitere

Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen. Wir bemühen uns, Ihnen ein gleichwertiges

Ersatzprogramm zu offerieren.

Sollte während der Reise eine Änderung der Tagesabläufe oder Tagesordnung

erforderlich sein (z.B. auf Grund der Wetterlage, aus Sicherheitsgründen etc.)

entsteht dadurch kein Anspruch auf einen Preisnachlass.

Reiseunterlagen, Ort und Zeit der Abfahrt

Spätestens 10 Tage vor Abreise zu einer Mehrtages- oder Ferienfahrt erhält jeder

Teilnehmer ein Detailprogramm mit sämtlichen Angaben und Auskünften. Der

Teilnehmer ist verpflichtet, sämtliche Unterlagen zu kontrollieren und Unstimmigkeiten

sofort dem Reiseveranstalter zu melden.

Teilnehmerliste

Mit den Reiseunterlagen erhalten alle Kunden und Kundinnen eine Teilnehmerliste

der entsprechenden Reise mit Name/Vorname und Wohnort. Bei Verzicht der

Auflistung muss dies bei der Anmeldung bekannt gegeben werden.

Reka-Checks

Es werden Reka-Checks bis 1/3 des Totalbetrages, maximal jedoch CHF 500.—

pro Person, an Zahlung genommen.

Pauschalpreis

Wo nichts anderes vermerkt ist beinhaltet der Pauschalpreis folgende Leistungen:

Fahrt mit modernem Wyss-Reisecar, Hotel auf der Basis Doppelzimmer mit Halbpension

HP oder Vollpension VP, Besichtigungen, Eintritte, Führungen, Strassensteuer

und MwSt je nach Angaben während der ganzen Reise. Nicht dabei sind

Einzelzimmerzuschlag, oblig. Annullationsversicherung, Getränke und Trinkgelder.

Unsere Hotels

Die Hotels haben wir für Sie sorgfältig ausgesucht. Es sind gute bis sehr gute

Mittelklasse-Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad/WC oder Dusche/WC ausgestattet.

Einzelzimmer sind begrenzt verfügbar und bedingen einen Zuschlag. Einzelzimmer

sind oft aus architektonischen Überlegungen an einer schlechteren Lage

platziert als die Doppelzimmer.

Unsere Reisecars

Unsere modernen Reisecars, werden regelmässig durch professionelle Fachpersonen

gereinigt und gewartet. Sie sind mit besten technischen Neuerungen

sowie mit elektronisch geregelter Klima- und Heizungsanlage, verstellbaren Sitzen

und Fussstützen, Toilette, Kühlschrank, Kaffeemaschine, DVD, Desinfektionsmittelspender

und Sicherheitsgurten ausgerüstet.

Annullierungskosten und SOS-Schutz

Buchen Sie eine Pauschalreise, ist der Abschluss einer Annullierungskostenund

SOS-Schutzversicherung obligatorisch, ausser Sie sind bereits im Besitz

einer gleichwertigen Versicherung.

Versicherung / Haftung

Durch unsere Haftpflichtversicherung sind Sie als Person während der Reise im

Car gegen nicht selbstverschuldete Unfälle vollumfänglich versichert. Ausserhalb

des Cars besteht unsererseits keine Haftung. Das Reisegepäck, welches

sich im Kofferraum befindet, ist während der Fahrt versichert. Ausserhalb des

Cars/Anhängers besteht keine Haftung, auch nicht bei Diebstahl, Verlust und

Beschädigung des Gepäckes oder Velos/Mietvelos. Bei Reisen mit Fahrrädern

ist das Tragen eines Velohelmes obligatorisch.

Reklamation

Die Reiseteilnehmer sind verpflichtet, bei Reklamationen direkt an Ort und Stelle

bei Chauffeur, Reiseleitern, Hotelier sich zu melden, damit eventuell sofort

Abhilfe geschaffen werden kann. Diese nehmen Reklamationen entgegen, ohne

jedoch berechtigt zu sein, irgendwelche Ansprüche anzuerkennen. Nach der

Rückkehr sind Reklamationen bis spätestens 2 Wochen nach Abschluss der

Reise schriftlich einzureichen.

Sicherstellung der Kundengelder

Die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit Ihrer Pauschalreise einbezahlten

Beträge ist gemäss Bundesgesetz durch den Reisegarantiefonds der schweizerischen

Reisebranche gewährleistet. Die einbezahlten Kundengelder sind somit

zu 100% abgesichert.

Pass- und Zollvorschriften

Für sämtliche Reisen ins Ausland benötigen Schweizerbürger/innen die gültige

Identitätskarte (ID) oder den roten Reisepass, welcher nicht länger als 5 Jahre

abgelaufen sein darf. Die Reiseteilnehmer sind für das Mitführen der Reisedokumente

sowie das Einhalten der Pass- und Zollvorschriften aller Länder persönlich

verantwortlich.

Trinkgelder

Ein Trinkgeld für besonders zuvorkommende Betreuung ist stets willkommen.

Trinkgeld für unseren Chauffeur sind in unseren Preisen nicht eingerechnet.

Gratis-Parkplatz in Boningen

Bei Zustieg in Boningen steht Ihnen unser Gratis-Kundenparkplatz während der

Dauer Ihrer Reise zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für Beschädigungen

oder Diebstahl an den Fahrzeugen keine Haftung übernehmen

können.

Fotos

Durch die Teilnahme an unseren Reisen stimmt der Teilnehmer zu, dass Fotos,

welche während der Reise aufgenommen werden, auf der Website von Wyss

Reisen AG veröffentlicht und für interne Fotopräsentationen verwendet werden

dürfen.

Frühbucherrabatt

Wir gewähren bei Ferienreisen ausschliesslich einen Frühbucherrabatt gemäss

Reisebeschrieb.

Kundenkarten

Auf Tages- und Mehrtagesfahrten gewähren wir unseren Kunden einen Treuerabatt.

Die Kundenkarte ist persönlich und nicht übertragbar. Pro Tages- und pro

Mehrtagesfahrten (Ferienreise, egal wie lange diese dauert) erhält der Kunde

1 Stempel, welcher während der Reise bezogen werden muss. Ein Nachtrag ist

nicht möglich.

Hygiene-Schutzmassnahmen im Car

Die Empfehlungen und Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit BAG werden

bei allen unseren Reise- und Transportaktivitäten bestmöglich eingehalten.

Grundlage ist das Schutzkonzept des Bundesrates sowie der Verbände ASTAG

und Car Tourisme Suisse. Jegliche Haftung der Firma Wyss Reisen AG im Zusammenhang

mit dem Schutzkonzept wird weggebunden.


www.emgrafik.ch

Wyss Reisen AG

Reiseabteilung

Fulenbacherstrasse 114

4618 Boningen

Tel. 062 216 12 22

info@wyss-reisen.ch

oder buchen Sie unter

www.wyss-reisen.ch

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine