Menschenskinder Programm Januar - Juli 2021

MenschenskinderDarmstadt

Programm Januar — Juli 2021


Impressum

Veranstalter Menschenskinder e. V. – Werkstatt für Familienkultur

Siemensstraße 3a, 64289 Darmstadt

Verein: 06151 - 360 45 95 — Beratung: 06151 - 360 45 97

Kita: 06151 - 780 8046 — Café: 06151 - 780 8048

info@menschenskinder-darmstadt.de

www.menschenskinder-darmstadt.de

Vorstand Mereyame Amanuel, Dinah Divaris, Katharina Hübner, Christine Hülster,

Moritz Jelich, Manuela Puskeiler, Astrid Reuber

Redaktion Constanze Motz, Paula Theiß, Christa Bauer, Charlotte Weidenhammer, Jana Krömer

Gestaltung Lisa Schweizer — www.lisaschweizer.de

Fotos & Illustrationen Lisa Schweizer, Charlotte Weidenhammer, Christa Bauer,

Marischa Broermann, Meike Reijermann.

Seite 27: pencake/photocase.de, Seite 30: krockenmitte/photocase.de, Seite 42: markes/photocase.de

© Menschenskinder e. V. – Dezember 2020

Bezahlung

Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn per Überweisung zu zahlen, an: MENSCHENSKINDER e.V. BLZ: 50850150, Kto: 716901

IBAN: DE85 5085 0150 0000 7169 01, BIC: HELADEF1DAS, Sparkasse Darmstadt. Bitte Verwendungszweck angeben! Rücktritt

ist nach Anmeldung, bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Bei Ferienspielen Rücktritt bis 10 Werktage vor Kursbeginn.

Bei späterer Abmeldung erheben wir den vollen Gebührensatz. Es ist aber möglich, eine Ersatzperson zu benennen.

Für Ausfälle, Verlust, Schäden oder Unfälle können wir keine Haftung übernehmen. Eltern haften für ihre Kinder!


INHALT

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

28

30

Impressum

Inhalt

Was wir alles mögen!

CaféMenschenskinder

Kneipenabende

Was zusammen machen

Das ZweiteWohnzimmer

Gebärdencafé

Kindersachenflohmarkt

Second-Hand Kleidermarkt

Familientage – Welt der Pilze

Familientage – lieber ohne Abfall

Familientage – Fahrradwerkstatt

Familientage – Jurte aufbauen

Familientage – Jagd auf Mrs. XY

Gartenzeit am Freitag

Empowerment & Spaß

Familienberatung

Räuberkinder

Bewegungswerkstatt

Die Freischwimmer

Groß werden ...

Die Wellenreiter

Die SelberMacher*innen

Kalendarium

Ferienfreiheit

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

52

53

55

Alte Hasen

Freies Malen in der Jurte

Riesen-Freitags-Töpferei

Krisentelefon frühe Kindheit

SchreiBabyAmbulanz Darmstadt

PEKiP

Musik-Box basteln

Offener Ukulele-Treff

Musikgarten

Das rote Zelt

Qi Gong

Yoga

Trancegeschichten zum Loslassen

Heilende Kräfte im Tanz

yoga.trifft.tanz

Werkstattgespräch – Spiel-Zeug

Gewaltfreie Kommunikation

BEP-Fortbildung

Räume mieten

Wegbeschreibung

Mitglied werden

Dank


Was wir alles mögen!

WAS WIR ALLES MÖGEN

Wir mögen Begrüßungsumarmungen und Abschiedsküsse.

Wir laden gerne einen Haufen Leute zum Frühstück ein.

Händchen halten finden wir auch gut.

Wir tanzen gerne wild und dicht an dicht

und unterhalten uns über Gott und die Welt mit Menschen,

die zufällig am gleichen Tisch sitzen.

Wir helfen gerne alten Damen über die Straße.

Wir mögen Nachbarskinder auf dem Schoß, spontane Parties

und gerammelt volle Cafés …

Wir mögen Demos für eine neue Klimapolitik und eine gerechte

Verteilung vom Reichtum dieser Welt.

Wir mögen offene Grenzen oder besser noch garkeine.

UND wir mögen es, trotz Corona, die Anderen nicht zu vergessen.

Wir sind dankbar dafür, wie gut es uns hier geht.

Hier, in der Mitte von der Mitte von Kranichstein.

Und hier, in diesem Teil der Welt.

Gerade ist es schwierig Angebote verlässlich zu planen – und

dann ist es auch manchmal schwierig Sachen die geplant sind

auch zu machen …

Falls ihr unsicher seid, ob und in welchem Rahmen etwas

auch wirklich stattfindet: RUFT UNS EINFACH AN ODER

SCHREIBT EINE MAIL – wir freuen uns immer von euch zu hören!

04


CaféMenschenskinder

Wir sind gerne Vorreiter*innen für die Überzeugung, dass der

Verbrauch von weniger tierischen Produkten nicht nur gut für die

Welt und gut für die Gesundheit ist, sondern vor allem auch besonders

köstlich schmeckt!

Wir brauchen auch kein Obst und Gemüse aus Übersee und auch

keine E´s und Geschmacksverstärker auf unseren Tellern – wir sind

glücklich mit dem, was es bei uns gibt – ab und zu ergänzt durch

die ein oder andere Zutat von dieser Seite des Mittelmeers!

Unsere vegetarische und vegane Küche ist immer frisch, mit vor

allem lokalen Produkten – biologisch angebaut und saisonal

geerntet.

Außerdem sind wir leidenschaftliche Sammler*innen von allem

Köstlichen was die Natur – je nach Jahreszeit – zu bieten hat!

Daran lassen wir euch gerne teilhaben …

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag von 11:30 bis 16:00 Uhr

An Kneipenabenden bis 23:00 Uhr

Bei Veranstaltungen (Flohmärkte, Feste usw.) geöffnet!

Gerne bekochen wir euch bei eurer privaten Feier, oder eurem

Firmenessen. Wer möchte, bekommt die wöchentlich wechselnde

Karte für den Mittagstisch per Mail, hierfür bitte anmelden:

cafe@menschenskinder-darmstadt.de,

oder unter: 06151 – 78 08 048

Ihr findet uns auch auf Facebook & Instagram!

05


Kneipenabende

im CaféMenschenskinder!

... mit unterschiedlichsten Köch*innen und Slow Food aus diversen

Regionen und Speisekammern! Und wie immer mit jeder Menge

Kleinigkeiten zum Ausprobieren, Durchprobieren & Teilen.

Wenn ihr wissen wollt, wer wann kocht und was es geben wird:

schreibt uns eine Mail an: cafe@menschenskinder-darmstadt.de,

dann nehmen wir euch in den Verteiler auf.

Jeweils freitags, ab 19:00 Uhr, am:

22. Januar, 26. Februar, 26. März, 23. April, 28. Mai und

09. Juli

Reservieren könnt ihr unter:

cafe@menschenskinder-darmstadt.de

Die Kneipenabende finden nur statt, wenn die aktuellen

Kontaktbeschränkungen dies zulassen.

06


Was zusammen machen?

Zeit für Natur & Kreativität, Miteinander & gutes Essen

Zusammen Wildkräuter sammeln, einen Staudamm bauen oder

Pilze suchen? Kuchengeschirr selber machen? In einem Bewegungsworkshop

das Team besser kennenlernen?

Egal ob Betriebsausflug, Jubiläum, Teamtag oder Zeit mit alten

Freund*innen – wir organisieren eine gemeinsame Aktivität und

bekochen euch anschließend in unserem Café …

Workshop: 2 bis 4 Stunden, drinnen oder draußen, danach gibt

es ein vegetarisches Menü.

Kosten: 50 bis 80 Euro pro Person, abhängig vom Umfang.

Getränke separat. Kinder bis 6 Jahre: kostenlos, bis 16 Jahre:

halber Preis. Mindestteilnehmer*innenanzahl: 12 Erwachsene.

Gerne schickt eure Terminanfrage an:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de oder ruft uns an!

07


Drop - In(klusive) —

ZweitesWohnzimmer

Das ZweiteWohnzimmer am Nachmittag – DROP IN(klusive) –

für alle mit Kindern unter drei Jahren, gefördert von der Karl-

Kübel-Stiftung: Als Treffpunkt & Begegnungsort, als Spielraum

für Kinder, mit vielen Bewegungs- und Entfaltungsangeboten,

mit kalten und warmen Getränken und immer etwas Leckerem

zu Essen!

Kostenlos & immer wieder freitags,

von 15:00 bis 17:00 Uhr, in der BewegungsWerkstatt

Falls es die Kontaktbeschränkungen nicht zulassen, muss das

Drop-In leider ausfallen – bitte informiert euch per Mail oder

telefonisch, wie der aktuelle Stand ist.

08

Jana Kreher

Ich studiere Soziale Arbeit und lebe mit Hund und Tochter

Amelie im Darmstadt. Ich begeistere mich für das Tanzen

und betätige mich gerne kreativ.


Herzlich Willkommen zum

Gebärden-Café!

Es gibt viele Sprachen auf der Welt – und es gibt auch viele

Gebärdensprachen!

Im Gebärdencafé können wir gemeinsam mit unseren Händen

und vielen Gesten die deutsche Gebärdensprache kennenlernen

oder das, was wir schon gelernt haben zum Sprechen bringen ...

Wir freuen uns auf viele Fragen und Spaß miteinander, neugierige

Menschen, spannende Gespräche – eine schöne Zeit! Natürlich

mit köstlichen Getränken ...

Freunde, Kinder, Eltern, Brötchen und Frühstückszutaten können

gerne mitgebracht werden!

Sonntags, von 10:00 bis 12:00 Uhr, jeweils am:

25. April, 30. Mai, 27. Juni und 25. Juli,

im CaféMenschenskinder

Bitte kurz per Mail anmelden, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Anna-Maria Wall

Jahrgang 1985, lebt mit 2 Kindern und Mann in

Darmstadt, ist Erzieherin in der Krippe unserer Kita und

selbst taub und vermittelt mit Engagement und Freude

die Gebärdensprache an Hörende.

09


Kindersachenflohmarkt

Gummistiefel, Sommerkleidchen, Matschhosen und Schlafanzüge,

Spielzeugautos, Bilderbücher, Hausschuhe, Kaffee & Kuchen, Bauklötze,

Matrosenhemden, Dies & Das und noch viel mehr …

Kommt vorbei zu unserem Flohmarkt, der euren Geldbeutel

schont und Kinderaugen zum Leuchten bringt. Außerdem könnt

ihr leckeren Kaffee & Kuchen in unserem Café genießen.

Der Flohmarkt findet draußen im GartenMenschenskinder statt.

Bei schlechtem Wetter fällt der Flohmarkt aus.

Samstag, 08. Mai, von 15:00 bis 18:00 Uhr

Standgebühr: 8,00 Euro, Tische bitte selber mitbringen!

Wer verkaufen möchte, meldet sich bitte bei:

kindersachenflohmarkt@menschenskinder-darmstadt.de

Kinder dürfen auch auf Decken ihre eigenen Schätze verkaufen

und tauschen.

Wir nehmen auch gerne gut erhaltene und noch verkäufliche

Kleider- und Spielzeugspenden entgegen – der Erlös daraus fließt

in zusätzliche Angebote der KitaMenschenskinder.

Terminabsprache für Sachspenden: 06151 - 360 45 95

10


Secondhand-Kleidermarkt

für Frauen

Auf Schatzsuche gehen ...

Es warten auf Euch eine bunt gemischte Auswahl aus Frauenkleidern,

Schuhen, Schmuck und anderen Assessoires.

Ein Flohmarkt-Cafe lädt zum Plaudern, Ausruhen, Genießen und

natürlich zu Kaffee, Tee und Kuchen ein!

Wir erwarten wieder jede Menge »Schatzsucherinnen«, die beim

Anprobieren und Ausprobieren viel Spass haben, sich gegenseitig

beraten, abraten oder anspornen ...

Samstag, 08. Mai, von 15:00 bis 18:00 Uhr,

in der KitaMenschenskinder

Anmeldung und Teilnehmer*innennummervergabe,

ab dem 10. April, unter:

frauenkleiderflohmarkt@menschenskinder-darmstadt.de

11


FAMILIENTAG — die geheimnisvolle

Welt der Pilze

Das Leben der Pilze kennen lernen und selbst Pilze anbauen - wir

finden das absolut faszinierend! Im Winterwald schauen wir uns

an, wie die »wilden« Pilze leben, was sie essen, wie sie mit den

Bäumen zusammenarbeiten und auch wie man sie unterscheiden

kann.

In der Forscherwerkstatt zeigen wir euch dann, wie ihr Pilze

selbst anbauen könnt. Wer mag, nimmt seine selbst angesetzte

Pilzkultur (Austernseitlinge) mit und beobachtet zu Hause, wie

sich das Pilzmyzel entwickelt und nach und nach die Pilze wachsen.

Total spannend und lecker!

Samstag, 13. Februar, von 14:00 bis 17:30 Uhr

Das Angebot wird durch Eure Spenden ermöglicht. Pro Pilzkultur,

die ihr mit nach Hause nehmt: 6 Euro Unkostenbeitrag.

Bitte anmelden, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

12


FAMILIENTAG — viel lieber ohne

Abfall

Möglichst wenig Abfall produzieren, möglichst nachhaltig leben.

Funktioniert das auch als Familie, mit wenig Zeit und vielleicht

auch nicht so viel Geld?

Ein paar Sachen haben wir schon ausprobiert. Wäsche waschen

mit Kastanien klappt. Klamotten-Upcycling auch und den Badreiniger

können wir jetzt auch selbst herstellen.

Habt ihr Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren? Das mit dem

Kastanienwaschmittel zeigen wir euch – zum Mitnehmen ...

Samstag, 06. März, von 15:00 bis 17:30 Uhr

in der WerkstattMenschenskinder

Bitte meldet euch an, damit wir planen können, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de und sagt uns,

welche »ZeroWaste«-Idee ihr gerne mal ausprobieren möchtet.

13


FAMILIENTAG — Fahrrad-Werkstatt

Wir freuen uns auf die Fahrradsaison 2021! Aufpumpen und

Reifen flicken, waschen und putzen, Lager und Kette schmieren,

die Bremsen checken und die ein oder andere kleine Reparatur

selbst bewerkstelligen.

Bei den offenen Fahrradwerkstatt-Treffen hilft Daniel allen kleinen

und großen Menschen ihre Räder wieder strahlend frühlingsfit zu

machen.

Werkzeug und einige gängige Ersatzteile sind vorhanden. Sehr

gern könnt ihr auch eigenes Werk- und Putzzeug mitbringen!

Jeweils samstags am 13. und 27. März,

von 10:00 bis 13:30 Uhr,

in der WerkstattMenschenskinder

Das Angebot ist kostenlos. Wir freuen uns über Spenden.

Anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de, oder einfach

vorbeikommen!

14


FAMILIENTAG — die mongolische

Jurte aufbauen

Da kann man sogar drin wohnen! Ein uraltes Bauprinzip – die

mongolische Jurte ist eine faszinierende freitragende Konstruktion

aus Stäben, Seilen und Filz und es braucht viele große und kleine

helfende Hände, mitdenkende Köpfe und starke Arme, um sie

aufzubauen.

Wir freuen uns also sehr, wenn ihr vorbeikommt und eine Runde

mithelft oder zuguckt und uns mit guten Ratschlägen versorgt.

Samstag, 24. April, von 11:00 bis 15:00 Uhr

Treffpunkt: GartenMenschenskinder

(Alternativtermin bei schlechtem Wetter: Freitag, 07. Mai)

15


FAMILIENTAG — Jagd auf Mrs. XY

Macht euch bereit mit uns gemeinsam Mrs. XY zu schnappen.

Wir begeben uns auf Spurensuche nach geheimen Hinweisen.

Wir brauchen gute Späherinnen, schlaue Köpfe, findige Sucher,

schnelle Rennerinnen und viele viele Mitstreiter*innen, denn nur

gemeinsam wird es uns gelingen Mrs. XY in Kranichstein zu fangen.

Seid ihr dabei?

Samstag, 29. Mai, um 11:00 Uhr

Für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Für Kinder ab 11 Jahren auch ohne Begleitung. Meldet euch

bitte an unter: anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Das Angebot ist kostenlos. Wir freuen uns über Spenden.

Die Familentage werden begleitet von: Constanze, Christa,

Jana, Plami, Paula, Mareike & Daniel

16

16


Gartenzeit am Freitag

Freitags-Nachmittags ist Gartenzeit für alle Neugierigen - mit

und ohne grünem Daumen. Ihr könnt mit uns den

GartenMenschenskinder beackern, eigene Beete anlegen, die

Schutzbereiche für Wildpflanzen und Insekten pflegen,

Gartenskulpturen erfinden, das Spielgelände weiter bauen oder

einfach nur mit euren Kindern und Freunden im Garten

entspannen….

Immer freitags, von 15:00 bis 18:00 Uhr, außer in den

hessischen Schulferien, an Feier- und Brückentagen.

Bitte anmelden unter:

forscherwerkstatt@menschenskinder-darmstadt.de

Themen in der ersten Gartenzeit-Stunde:

26. Februar: Wurmkompost selber bauen.

05. März: Tomaten und Co. vorziehen

12. März: Wilde Kräuter im GartenMenschenskinder

19. März: Spannende Balkonpflanzen für Kinder

26. März: Weidentipis und Osternester

23. April: So gehts – Heidelbeeren im Kübel

30. April: Kartoffeln im Sack

21. Mai: Aus eins mach zehn – Basilikum für den Balkon

28. Mai: Wie geht »Tomaten ausgeizen«?

Die Gartenzeit wird begleitet von:

Christa Bauer, Paula Theiß & Jana Krömer

17


Empowerment und Spaß

Afro-Deutsche Spielgruppe Darmstadt

Die Afro-Deutsche Spielgruppe ist eine Empowerment Gruppe für

Schwarze Kinder und deren Familien im Großraum Darmstadt.

Die Gruppe hat zum Ziel, Schwarzen Kindern einen stärkenden

und möglichst sicheren Raum frei von Rassismus und Diskriminierung

zur Verfügung zu stellen. Wir möchten den

Kindern durch wiederkehrende Treffen in einer festen aber auch

weiter wachsenden Gruppe das regelmäßige Erleben eines Mehrheitsgefühls

ermöglichen und sie damit in Ihrer Identität und

positiven Selbstwahrnehmung bestärken sowie die Entwicklung

eines gesunden Selbstwertgefühls fördern.

Die Eltern setzen sich rassismus-kritisch mit familiären, kulturellen

und gesellschaftlichen Erfahrungen auseinander. Mit einem

leckeren Buffet aus mitgebrachten Köstlichkeiten verbringen wir

einen lebendigen Nachmittag.

Die Gruppe trifft sich jeden 1. Sonntag im Monat,

von 14:00 bis 17:00 Uhr, in der KitaMenschenskinder

18

Bitte bringe ein Buffetbeitrag mit. Spendenbeitrag 5 Euro/Familie.

Bitte anmelden unter: https://www.facebook.com/groups/

afrodeutschespielgruppedarmstadt,

oder: adsdarmstadt@yahoo.de


Familienberatung

Was passieren kann ...

Psychische Krisen können plötzlich über uns hereinbrechen oder

sich schleichend entwickeln – wenn wir Kinder haben, dann betreffen

sie nicht nur uns selbst und unsere Partner, sondern auch

unsere Kinder. Nicht selten fühlen sich psychische Probleme an

wie ein Tabu – oft fällt es schwer darüber zu sprechen, oder wir

schämen uns, sind verunsichert, fühlen uns allein oder allein

gelassen ...

Kinder – egal welchen Alters – haben sehr gute Antennen dafür,

wie es ihren Eltern und Familienmitgliedern geht und auch wenn

nicht darüber gesprochen wird: sie spüren, dass »etwas« nicht

stimmt, dass Mama und Papa »anders sind« oder traurig oder weit

weg von ihnen.

Wir möchten Kindern dabei helfen, ihre Sorgen und Nöte auszusprechen,

Eltern dabei unterstützen, eine gute Bindung zu ihren

Kindern zu erhalten und zu pflegen.

Natürlich sind auch Menschen und Familien bei uns willkommen,

die eine psychische Krankheit »erahnen«, befürchten oder

»heraufziehen« sehen oder Angst haben, alte Störungsbilder

könnten durch besondere Belastungen zurückkehren.

Das Angebot ist kostenlos!

Gerne könnt Ihr einen Termin

für eine Familienberatung

vereinbaren!

Ihr erreicht uns täglich unter:

06151 - 360 45 97

In dringenden Fällen unter:

0151 - 16 52 80 65

Wir bieten aktuell bei Bedarf

auch gerne telefonische Beratung

an. Hierfür vereinbaren wir gerne

einen Telefontermin.

19


Die Räuberkinder

Eine Gruppe für Kinder von 6 – 10 Jahren aus psychisch

belasteten Familien.

Die Räuberkinder treffen sich jeden zweiten Donnerstag zum gemeinsamen

Spielen, Malen, Toben, Werken, Lesen, Basteln und

Erforschen.

In einer festen Kleingruppe haben die Kinder die Möglichkeit

Beziehungen zu knüpfen und bekommen den Raum zu reden, zu

schweigen, zu gestalten und zu spielen. Wir möchten ihnen die

Möglichkeit geben sich auf verschiedene Arten auszudrücken –

im Mittelpunkt stehen dabei die Kinder mit ihren Fähigkeiten

und Stärken.

Donnerstags, von 16:30 bis 18:00 Uhr, 14tägig

Das Angebot ist kostenlos.

Interessierte Familien können sich gerne melden:

projekt@menschenskinder-darmstadt.de, oder telefonisch,

unter: 06151 - 360 45 97

Mareike Scheiner

& Paula Theiß

20


BEWEGUNGSWERKSTATT

für Kinder von 3 – 10 Jahren

Die Psychomotorik bietet Kindern einen Raum, indem sie über

Spiel, in Bewegung, gemeinsam mit anderen und mit ihrem

Körper ihre individuellen Lebenserfahrungen ausdrücken und

»bearbeiten« können. Das Angebot möchte unterstützend wirken

und Kinder bei der Bewältigung von Entwicklungsthemen

und persönlichen Lebenserfahrungen verstehend und stärkend

begleiten.

Wir bieten verschiedene Psychomotorikgruppen für Kinder im

Alter von drei bis zehn Jahren an, die sich an den individuellen

emotionalen Bedürfnissen der Kinder orientieren.

Die Gruppen finden wöchentlich statt, außer in den Schulferien.

Die Teilnahme ist verbindlich für ein halbes Jahr. Elterngespräche

nach Bedarf.

Gerne beraten wir auf Anfrage an:

projekt@menschenskinder-darmstadt.de oder telefonisch,

unter: 06151 - 360 45 97.

Paula Theiß , Constanze Motz & Jana Krömer

21


Die Freischwimmer

Ein Projekt für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren,

deren Eltern psychisch erkrankt oder belastet sind

»Groß werden« an sich ist schon schwierig genug!

Und Eltern überhaupt: auch nicht so einfach in dieser Zeit ...

Wenn es Mama oder Papa dann auch noch schlecht geht, wenn

sie sich unerklärlich oder unvorhersehbar verhalten, wenn sie gar

nicht richtig für euch da sind oder sich nicht genug um die kleinen

Geschwister oder den Haushalt kümmern (können) – dann

wird vielleicht alles noch viel schwerer, dann gibt es manchmal

niemanden zum Reden, niemanden, der zuhört und alle scheinen

nur mit sich selbst beschäftigt.

Manchmal erklärt euch auch niemand, was eigentlich los ist, oder

es ist peinlich den Freund*innen zu erzählen, wie blöd Zuhause

alles gerade ist ...

Wir möchten Zeit und Platz schaffen:

· zum Zuhören und Reden

· für gemeinsame Aktivitäten in unserer Kunst- und

Forscherwerkstatt

· für Gruppenangebote mit anderen, denen es vielleicht gerade

ähnlich geht

· für Eltern- und Familiengespräche

... damit das Freischwimmen gut wird!

22


… groß werden in schwierigen Zeiten

Manchmal ist das Leben anders als wir das gerne hätten.

Vielleicht sieht nach außen noch alles ganz OK aus – aber innen

drin gibt es viel zu viele Sorgen: Erwachsene, denen es nicht gut

geht, viel Streit oder auch ein großes Schweigen.

Oft finden es Eltern schwer mit ihren Kindern darüber zu sprechen,

was mit ihnen los ist. Sie denken vielleicht, dass schweigen

besser ist als reden. Das ist zwar gut gemeint – stimmt aber nicht.

Manchmal geht es Eltern auch so schlecht, dass sie gar nicht mehr

wissen, wie sie mit ihren Kindern sprechen sollen oder sie sind so

sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt, dass sie nicht

merken, wie es ihren Kindern eigentlich geht …

Bei uns bist du richtig, wenn:

· du jemanden zum Reden brauchst

· du mehr über die Erkrankung deines Elternteils wissen

möchtest

· du Unterstützung dabei brauchst, deinen Eltern zu sagen, wie

es dir geht und was du dir wünschst

In dringenden Fällen

erreichst du uns auch,

unter: 0151 - 16 52 80 65

Egal, ob du dich alleine auf den Weg machst oder mit deinem

Vater/deiner Mutter, oder ob du einen Freund/eine Freundin mitbringst:

Wir sind, in der Regel, mindestens dienstags, mittwochs

und donnerstags am Nachmittag vor Ort und du kannst einfach

vorbeikommen. Oder ruf uns an, unter 06151 - 360 45 97 oder

schick eine Nachricht an: 0151 - 165 280 65 oder an: projekt@

menschenskinder-darmstadt.de

23


Die Wellenreiter

Eine pädagogisch/therapeutische Gruppe für Kinder und Jugendliche

zwischen 11 und 16 Jahren, deren Eltern psychisch belastet

oder erkrankt sind.

Denn: In schwierigen Zeiten tut es manchmal gut zu merken,

dass es anderen ganz ähnlich geht und dass es einen Platz gibt, wo

die eigenen Fragen und Sorgen gehört werden …

In einer festen Gruppe wollen wir euch einen geschützten Raum

bieten, wo ihr diese Fragen stellen könnt, euch untereinander austauscht

und wir euch dabei unterstützen Antworten zu finden,

wo wir aber auch gemeinsam Spaß haben und eine schöne Zeit

zusammen verbringen können.

Die Gruppe trifft sich 14tägig,

donnerstags, von 16:30 bis 18:00 Uhr

Begleitende Einzelgespräche sind möglich, außerdem unterstützen

und vermitteln wir in Familiengesprächen zwischen

Eltern und Kindern (siehe Seite 23). Das Angebot ist kostenlos.

Wir freuen uns über Spenden! Anmeldung unter: 06151 - 360 45 97,

oder: projekt@menschenskinder-darmstadt.de

Mareike Scheiner

& Paula Theiß

24


Die SelberMacher*innen

SCHÖNE SACHEN bauen — Workshop ab 8 Jahren

Einen Sessel für dein Zimmer aus alten Brettern zusammennageln?

Einen Prinzessinnen-Hocker aus vergoldeten Birkenästen

schnitzen? Oder einen klapprigen Holzstuhl zum Thron

aufstylen?

Alles aus Recycling-Material, nur die Nägel sind neu.

Schöne Sachen gemeinsam bauen – ihr habt die Ideen, wir helfen

euch mit Werkzeug und Material. Außerdem ist Zeit zum Reden

und einen kleinen Pausensnack gibt es auch. Und sehr gerne könnt

ihr Freund*innen mitbringen. Wir freuen uns auf euch!

Dienstags, von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zieht euch wetterfest und arbeitsmäßig an – wir sind draußen

und in der Forscherwerkstatt. Wenn ihr habt, bringt einen alten

Stuhl zum Aufhübschen mit. Das Angebot ist kostenlos.

Bitte meldet euch an, damit wir planen können:

anmeldung@ menschenskinder-darmstadt.de.

In den Schulferien findet »Schöne Sachen bauen« nicht statt.

Christa Bauer

& Paula Theiß

25


Die SelberMacher*innen

GÄRTNERN & NATUR SCHÜTZEN — für Kids ab 11 Jahren

Im GartenMenschenskinder gibt es viel zu tun: Regenbogen-

Mais pflanzen, das Insekten-Schuzgebiet pflegen, Hügelbeete

bauen, Eidechsen beobachten, Erdbeeren ernten, Tipis aufstellen

und die Zutaten für unseren leckeren Snack direkt aus den Beeten

pflücken ...

Ein Garten kann richtig glücklich machen und kann er kann sehr

gut helfen, Pflanzen, Tiere und auch das Klima zu schützen. Wie?

Lasst es uns zusammen herausfinden ... Außerdem ist viel Zeit

zum Reden – einen Snack zu knabbern gibt es auch.

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Mittwochs, von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zieht euch wetterfest und arbeitsmäßig an! Bitte meldet euch

an, damit wir planen können: anmeldung@menschenskinderdarmstadt.de.

Das Angebot ist kostenlos. In den Schulferien

findet »Gärtnern und Natur Schützen« nicht statt.

Lina Leithner &

Christa Bauer

26


Die SelberMacher*innen

FEUERKÜCHE — Workshop ab 11 Jahren »rund ums Feuer«

Kokeln, Schmurgeln, Kochen, Braten, Backen und vor allem

Lachen und etwas zusammen machen am Lagerfeuer …

Wer will Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer anzünden und

Schokobananen im Feuer backen? Löffel und Gabeln schnitzen

oder aus Ton eine eigene Suppenschale töpfern?

Lust mitzumachen?

Die Feuerküche findet natürlich draußen statt – nur bei echtem

Mistwetter in der Forscherwerkstatt. Zieht euch also wetterfest

an! Wir sind schon sehr gespannt auf die »Feuerbananen«!

Donnerstags, von 16:00 bis 17:45 Uhr

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte meldet euch an, damit wir planen können:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

In den Schulferien findet »Feuerküche« nicht statt.

Christa Bauer &

Jana Krömer

27


Im Café ...

Kneipenabend: Freitags, am: 22. Januar, 26. Februar, 26. März, 23. April, 28. Mai &

09. Juli, ab 19:00 Uhr

Gebärdencafé: Sonntags, am: 25. April, 30. Mai, 27. Juni, 25. Juli,

von 10:00 bis 12:00 Uhr

Offener Ukulele-Treff: Freitags, am: 29. Januar, 19. März, 07. Mai & 25. Juni,

ab 19:30 Uhr

Werkstattgespräch - Spiel-zeug: Am: 23. Februar & 20. Mai, um 19:30 Uhr

Markt

Kindersachenflohmarkt: am 08. Mai, von 15:00 bis 18:00 Uhr

Frauenkleiderflohmarkt: am 08. Mai, von 15:00 bis 18:00 Uhr

Bewegungswerkstatt

Rotes Zelt: Freitags, 15. Januar, 05. & 26. Februar, 12. März, 23. April, 28. Mai &

25. Juni, von 18:00 bis 21:00 Uhr

Empowerment und Spaß - Afro-Deutsche Spielgruppe: Immer am 1. Sonntag im

Monat, von 14:00 bis 17:00 Uhr

Tanzworkshop für Frauen: Sonntag, 07. Februar, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Yoga.trifft.tanz: Am 25. April, von 14:00 bis 18:00 Uhr

Werkstatt & Garten - Angebote

Treffen der Alten Hasen: 21. Januar, 25. Februar & 25. März, 08. April, 20. Mai,

24. Juni und 8. Juli, von 16:00 bis 17:30 Uhr

Riesen-Freitags-Töpferei: Am 12. Februar, von 15:00 bis 20:00 Uhr


Malen in der Jurte: mittwochs, ab dem 19. Mai, von 16:00 bis 18: 00 Uhr (8 Termine)

Musikbox basteln: mittwochs, ab dem 21. April, von 19:00 bis 21:00 Uhr (6 Termine)

Familientage

Die geheimnisvolle Welt der Pilze: Samstag, 13. Februar, von 14:00 bis 17:30 Uhr

Viel lieber ohne Abfall: Samstag, 06. März von 15:00 bis 17:30 Uhr

Fahrrad-Werkstatt: Samstag, 13. & 27. März, jeweils von 10:00 bis 13:30 Uhr

Die mongolische Jurte aufbauen: Samstag, 24. April, ab 11 Uhr

Jagd auf Mrs. XY: Samstag, 29. Mai, ab 11:00 Uhr

Fortbildungsnagebote

Gewaltfreie Kommunikation: Infoabend am 05. Februar, 19:30 bis 21:00 Uhr &

2 Kursblöcke am: 27./28. Februar & 13./14. März

Alle Angebote finden nur statt, wenn die aktuellen Kontaktbeschränkungen dies zulassen. Falls ihr

euch unsicher seid, ruft uns gerne an!


Endlich draußen — Ferienfreiheit!

Ferienspiele für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Wer kann eigentlich richtig gute Knoten machen? Eine Seilbrücke

über den Bach spannen? Eine Strickleiter zum Baumklettern

bauen? Oder ein Schaukelnetz zum Abhängen knüpfen?

Was genau wir mit unseren vielen Seilen und Schnüren genau

machen wollen, überlegen wir dann zusammen – auf jeden Fall

werden wir diese Ferienwoche unter freiem Himmel genießen!

Spielen, Toben, Bauen, Forschen und Abenteueressen aus dem

Bollerwagen …

Osterferien, 12. bis 16. April

Sommerferien, 19. bis 23. Juli

Herbstferien, 18. bis 22. Oktober

Jeweils von 9:00 bis 15:30 Uhr, inklusive Mittagessen

(bio und vegetarisch)

Kosten: 110 Euro Grundbeitrag / 150 Euro Förderbeitrag.

Anmeldung unter: anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Kostenübernahme über »Bildung und Teilhabe« möglich

30


Treffen der ALTEN HASEN

Herzlich willkommen zurück im Bau – eine Gelegenheit mal

wieder in euren alten Kindergarten zu schnuppern!

Für alle Menschenskinder, die Lust haben am Feuer zu sitzen, die

Bewegungsbaustelle zurück zu erobern oder einfach mal wieder

Schnitzen und im Matsch spielen möchten.

Wir treffen uns ein mal im Monat, donnerstags,

immer von 16:00 bis 17:30 Uhr, und zwar am:

21. Januar, 25. Februar, 25. März, 08. April, 20. Mai,

24. Juni und 08. Juli

Kommt vorbei!

Nähere Infos bei Antje und Steffen aus dem Kindergarten.

Oder schreibt uns eine Mail an:

kita@menschenskinder-darmstadt.de

Unkostenbeitrag pro Termin: 5 – 10 Euro, nach Selbsteinschätzung.

Bitte in bar mitbringen.

Die ALTEN HASEN werden begleitet von:

Antje Kochendörfer, Steffen Bass, Vanessa Weber

31


Freies Malen in der Jurte

Für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren

Klecksen, schmieren, mischen …

Wir treffen uns in der Jurte, um uns auf dem Papier auszuprobieren.

Malen ohne Ziel.

Die Jurte wird zum MalRaum – zum Experimentieren mit

Farben, Formen und Ideen: Für die Freiheit des Tuns und die

Spontanität der künstlerischen Ausdrucksweise.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Immer mittwochs, am:

19. & 26. Mai, 02., 09., 16., 23. & 30. Juni und 07. Juli,

von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: 80 Euro für 8 Termine. Anmeldung, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Dinah Divaris

Pädagogin und Malbegleiterin.

32


Riesen-Freitags-Töpferei

Endlich mal wieder Töpfern! Das war jetzt wirklich eine lange

Pause …

Was wollt ihr machen? Ein paar wunderbare Müslischalen oder

die Sonntags-Eierbecher? Eine Vogeltränke oder ein dicker

Walfisch? Wir töpfern, was uns einfällt und worauf wir Lust

haben.

Ein ganzer langer Nachmittag für Klein & Groß. Kinder ab 10

Jahren, gerne auch ohne Begleitung …

An einem weiteren Nachmittag wird dann glasiert.

Freitag, 12. Februar, ab 15:00 bis 20:00 Uhr

Ihr entscheidet, wie lange ihr kommen möchtet.

Glasurtermin: Freitag, 19. März, von 16:00 bis 17:00 Uhr

Kosten für 3 Stunden – wer kann: 15 Euro für Kinder, 20 Euro für

Erwachsene, 25 Euro für Familien, jede weitere Stunde für

Erwachsene nach Selbsteinschätzung. Glasurtermin: 5 Euro,

Glasurservice 5 Euro pro Person. Bitte anmelden, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

33


Krisentelefon

Frühe Kindheit

»Unser Baby schreit so

viel ... «

Eine Telefonnummer für Eltern und Bezugspersonen,

die in einer Krisensituation Unterstützung,

Rat und Beistand brauchen.

Sie können uns anrufen, wenn Sie:

· absolut nicht mehr weiter wissen und Angst

haben, Ihnen könnte »die Sicherung« durchbrennen

· einen kurzfristigen Termin mit der Schrei-

BabyAmbulanz vereinbaren möchten

· dringend jemanden brauchen, mit dem Sie

über die Situation sprechen können.

Das Angebot ist, bis auf die Telefongebühren,

kostenlos. Falls wir nicht unmittelbar ans Telefon

gehen können, rufen wir Sie schnellstmöglich

zurück! Sie erreichen uns unter:

Telefon: 0151 – 16 52 80 65

Oft fühlen sich Eltern hilflos, sind verzweifelt

und körperlich erschöpft, wenn Säuglinge und

Kleinkinder extrem unruhig sind:

Wenn Babys stundenlang schreien, sich nicht

beruhigen lassen, Koliken und Krämpfe entwickeln

und zu chronischer Schlaflosigkeit neigen.

In der SchreiBabyAmbulanz unterstützen wir

anhand sanfter, körperorientierter Methoden

Eltern und ihre Kinder dabei, die psychischen

und physischen Spannungszustände zu begreifen,

eigene Kräfte und Ressourcen zu entdecken

und so Konfliktsituationen zu lösen.

Wir begleiten Familien mit Säuglingen und

Kleinkindern bis zu drei Jahren, aber auch

Familien mit Kindern, die schon älter sind und

(immer noch) die gleiche Problematik zeigen.

Das Angebot der SchreiBabyAmbulanz kann

auch im Rahmen des Projekts »Kinder schützen

– Familien fördern« der Stadt Darmstadt

wahrgenommen werden.

Charlotte Weidenhammer

Jahrgang 1967, lebt mit Mann & zwei Kindern in Darmstadt.

Integrative Krisenbegleitung,

Fortbildungen, Konzeptentwicklung und Supervision für Menschen die mit Kindern arbeiten.

Welt-, Wald- und Wiesenforscherin.


Schreibabyambulanz

Die SchreiBabyAmbulanz kann helfen, wenn:

· Ihr Kind oft und viel schreit und Sie sich zunehmend hilflos

mit der Situation fühlen

· Ihr Kind schlecht einschläft oder immer nur sehr kurze

Schlafphasen hat

· Ihr Kind sehr unruhig trinkt, sich abwendet und sich auch

beim »Stillen« schlecht beruhigt

· die Geburt sehr anstrengend war und Sie einen Raum brauchen,

um das Erlebte zu verarbeiten

· Sie unter anhaltendem Schlafmangel leiden und immer öfter

das Gefühl haben »die Kontrolle zu verlieren«

· Sie nach einer Frühgeburt Rat und Beistand brauchen

Wir versuchen allen Eltern innerhalb von 48 Stunden einen Termin

anzubieten!

Aktuell bieten wir bei Bedarf auch gerne telefonische Beratungen

an. Hierfür vereinbaren wir dann Telefontermine.

Falls mal niemand erreichbar sein sollte: Bitte aufs Band sprechen,

wir rufen dann zurück!

Kosten: für Familien aus Darmstadt und dem Landkreis in der

Regel kostenlos, ansonsten abhängig von den finanziellen

Möglichkeiten der Eltern.

35


PEKiP —

Prager-Eltern-Kind-Programm

Dieser Kurs vermittelt entwicklungsgerechte Spiel- und Bewegungsanregungen

nach dem Prager Eltern-Kind-Programm.

In der PEKiP-Gruppe hat Euer Baby die Möglichkeit, seine neu

gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren –

auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Die Babys bewegen sich nackt

und damit spontaner und intensiver. PEKiP heißt auch die individuellen

Fähigkeiten und Bedürfnisse der Babys wahrzunehmen.

Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern von- und miteinander

lernen.

Ab dem 20. April 2021 (Auch ein späterer Einstieg für

Nachrücker möglich!) Dienstags von 9:00 bis 10:30 Uhr

für Oktober/November/Dezember 2020 geborene Babys

Dienstags von 10:45 bis 12:15 Uhr für Dezember 2020/

Januar/Februar 2021 geborene Babys

Derzeit finden Kurse auf Grund der Corona-Kontaktbeschränkungen

online statt. 10 mal 1,5 Stunden (Fortsetzung möglich).

Kosten: 95 Euro/Ermäßigung nach Absprache. Bitte anmelden

unter: anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

36

Karolin Schneider

Geboren 1978 in Erlangen, Erzieherin,

B.A. Pädagogik und Gesellschaftswissenschaften,

Weiterbildung in Hypnotherapie, PEKiP-Gruppenleiterin,

lebt mit Sohn & Mann in Darmstadt.


Musik-Box basteln

Ihr baut unter Anleitung eure eigene Musik-Box. Stellt man eine

selbst gebastelte Figur auf die Box wird ein selbst gewähltes

Musikstück, Hörspiel oder Internetradio abgespielt. Nimmt man

die Figur herunter, stoppt die Musik. Die einfache Bedienung

öffnet dem Nachwuchs ein Fenster in die vorhandene (MP3-)

Musiksammlung. Ganz ohne Bandsalat oder zerkratzte CDs;

perfekt für den rauhen Familienalltag.

Die Musik-Box entsteht aus einem kleinen Computer und weiteren

Komponenten (Raspberry Pi 3 mit RFID Empfänger), die in

einer Holzbox verstaut werden. Minimal müsst ihr also ein paar

elektronische Bauteile zusammenstecken und Holz bearbeiten.

Mutige können die Programmiersprache Python bändigen und

Löt-Versuche unternehmen.

Mittwochs, von 19:00 bis 21:00 Uhr, jeweils am:

21. & 28. April, 12., 19. & 26. Mai und 02. Juni

Kosten: 80 Euro pro Musik-Box, die von euch alleine oder einem

Team gebaut wird. Anmeldung erforderlich unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Dr.-Ing. Florian Liers

Vater eines Sohnes und promovierter Informatiker mit

einem Faible für Bastelarbeiten.

37


OFFENER UKULELEN-TREFF

Das kleine viersaitige Instrument mit dem hawaiianischen Namen

wird auch in Deutschland immer beliebter. Und das zu Recht!

Denn das Spielen auf den kleinen Instrumenten kann unglaublich

viel Spaß machen. Überzeugt euch selbst und kommt vorbei.

Gemeinsam schrummeln, singen, klönen.

Wer schon eine Ukulele hat, bringt sie bitte mit. Leihinstrumente

stehen – gegen eine kleine Gebühr und in begrenzter Zahl – zur

Verfügung.

Freitags, um 19:30 Uhr, jeweils am:

29. Januar, 19. März, 07. Mai und 25. Juni,

im CaféMenschenskinder

Nur wer ein Leihinstrument braucht, meldet sich bitte vorher an,

unter: ukulele@patrickfroelicher.de. Ansonsten, kommt einfach

vorbei!

38

Patrick Frölicher

Geboren 1974 in Dortmund, verheiratet, zwei Kinder.

Studium der Musikwissenschaft und Musiktherapie

(M.A.), staatlich anerkannter Erzieher.

Lizensierter Musikgarten-Lehrer.


MUSIKGARTEN —

Musik für Kleine und Große

Musik ist Balsam für große wie kleine Seelen. Ein Lied, am besten

in Verbindung mit einem Tanz, schult die Konzentration ebenso

wie die Koordinationsfähigkeit von Kopf und Körper – ganz spielerisch,

mit Spaß und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert

und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum

rhythmischen Bewegen.

Aktuell ist das mit dem Singen ja nur sehr bedingt möglich und

die Kurse finden nicht statt. Sobald sich das ändert, möchten wir

gerne wieder starten! Musikgarten-Interessierte Eltern können

sich gerne schon melden unter, musikgarten@patrickfroelicher.de

Kurs 1: Musikgarten für Babies (bis zu 18 Monate):

Mittwochs, 16:00 bis 16:40 (ältere Geschwisterkinder

sind willkommen!).

Kurs 2: Musikgarten 1 (18 Monate bis ca. 3 Jahre):

Mittwochs, 17:00 bis 17:40 Uhr. Beide Kurse finden im

Bewegungsraum statt

Kosten: 75 Euro für 10 Einheiten – Einstieg in laufende Kurse mit

Voranmeldung möglich. Außer in den Hessischen Schulferien.

Patrick Frölicher

Geboren 1974 in Dortmund, verheiratet, zwei Kinder.

Studium der Musikwissenschaft und Musiktherapie

(M.A.), staatlich anerkannter Erzieher.

Lizensierter Musikgarten-Lehrer.

39


Rotes Zelt Darmstadt — Ein Kraftraum

für Frauen und Mädchen

In bestimmten Traditionen hielten sich Frauen jeden Alters zu

Beginn jedes Zyklus in roten Zelten oder Mondhütten auf, teilten

weibliche Qualitäten, Wissen und Geheimnisse. Das Rote Zelt ist

ein Platz, an dem sich Frauen treffen und sich in ihrem Sein

würdigen – von Mädchen, jungen Frauen bis hin zu den alten

Frauen. Das Rote Zelt ist ein Raum – zum Sprechen, Fragen,

Lachen, Singen, Berühren, Weinen, Wissen teilen, Ausruhen,

Zuhören – ein Raum für ein inniges Miteinander-Sein.

Freitags, von 18:00 bis 21:00 Uhr, jeweils am:

15. Januar, 05. & 26. Februar, 12. März, 23. April, 28. Mai

und 25. Juni

Um Spende wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Rote-Zelt-Team

Marlene, Katharina, Gosia, Susanne, Mia, Beate

www.roteszeltdarmstadt.de

40


Zhi Neng Qi Gong

· führt zu innerer Ruhe und Entspannung, als Ausgleich zum

stressigen Alltag

· bietet einen sanften Weg, Kopf- oder Rückenschmerzen oder

Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich aktiv in den

Griff zu bekommen

· hilft dabei die Körperwahrnehmung zu stärken und die

Struktur des Körpers zu verbessern, um aufrechter durch den

Alltag zu gehen

Durch leicht zu erlernende und meditative Bewegungen, die sowohl

den Körper öffnen und entspannen als auch nach innen

gerichtet sind, kommen Körper und Geist zur Ruhe.

Wer Fragen zum Kurs hat, kann sich sehr gerne bei mir melden.

Immer donnerstags, von 18:15 bis 19:30 Uhr

1. Kurs: ab dem 04. Februar, 2. Kurs ab dem 29. April,

3. Kurs ab dem 16. September

Kosten: 160 Euro/12 Termine, bzw. ermäßigt für Eltern und

Mitarbeiter*innen: 150 Euro. Bitte anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Axel Flachowsky

Dipl.-Ing. für Umwelttechnik beschäftigt sich seit 2005

Vollzeit mit fernöstlichen Bewegungskünsten und ist

zertifizierter Tai Chi- und Qi Gong-Lehrer.

www.mehr-EnerQi.de 41


YOGA — achtsamer Umgang mit

sich selbst

Wir üben in Körperarbeit sowie Atem- und Entspannungsübungen

den eigenen Körper besser wahrzunehmen und seine

Möglichkeiten und Grenzen zu spüren.

Die angeleiteten Übungen regen dabei immer wieder zur

Bewusstheit über eigene Gedanken, Gefühle und Empfindungen

an. Ein guter Kontakt zum eigenen Körper wird aufgebaut, ein

Gefühl von Präsenz im Hier und Jetzt kann sich dabei einstellen

und zunehmend vertiefen.

Achtsames Yoga kann ein Ausgleich zu unserem modernen, schnellen

Leben darstellen und uns unterstützen auch im Alltag mehr

Akzeptanz, Gelassenheit, innere Ruhe und Stabilität zu erfahren.

Jeden Dienstag, von 19:00 bis 20:00Uhr, im

Bewegungsraum (außer in den hessischen Schulferien)

Fortlaufender Kurs, Einstieg jederzeit möglich.

Anfänger- bis Mittelstufen-Niveau. Bitte Yoga-Matte, Decke

& warme Socken mitbringen. Max. 6 Teilnehmer*innen,

Kosten: 80 Euro pro Kurs (10 Einheiten). Bitte anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

42

Cornelia Kullmann

Yogalehrerin (BYV), im Personalwesen tätig,

Resilienztrainerin & Mutter von 2 Söhnen, lebt und

arbeitet in Darmstadt


Trancegeschichten

zum Loslassen am Abend

Bei diesem offenen Angebot lernt ihr mit Trancegeschichten,

Spannungen loszulassen, die sich im Alltag aufbauen.

Über Perspektivenwechsel und Lösungsorientierung wird Resilienz

sanft, aber nachhaltig gestärkt. Diese hypnotherapeutische

Methode eröffnet einen besonders leichten Weg zur Entspannung.

Sie kann zu Hause selbst angewandt werden, nimmt nur wenig

Zeit in Anspruch und kann dennoch viel neue Kraft geben.

Der Abend ist eine effektive Hilfe zur »Entspannungs-Selbsthilfe«

für vielfach geforderte Eltern, Großeltern, Berufstätige, Schüler*-

innen und alle anderen!

Ab 11. Januar bis 12. Juli,

immer montags, von 20:00 bis 21:00 Uhr

Offener Abend, Kosten: 7,50 Euro/Teilnehmer*in (Bar bezahlen).

Bitte mitbringen: Eine Isomatte, eine leichte Decke und ein

kleines Kopfkissen. Anmeldung, unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Karolin Schneider

Geboren 1978 in Erlangen, Erzieherin,

B.A. Pädagogik und Gesellschaftswissenschaften,

Weiterbildung in Hypnotherapie, PEKiP-Gruppenleiterin,

lebt mit Sohn & Mann in Darmstadt 43


Heilende Kräfte im Tanz —

Tanzworkshop für Frauen

Ein Sonntagnachmittag ganz für dich!

· bei dir und in deinem Körper ankommen,

· dich verbinden mit deiner Lebensenergie,

· einen Tanz für dich selbst entstehen lassen, der dich bis in

deinen Alltag hinein stärken kann.

Dafür nutzen wir verschiedene Elemente der »Heilenden Kräfte

im Tanz®« – HKiT®, zum Beispiel Bewegungsrituale im

Stehen, Sitzen, Liegen; Körperübungen, so wie angeleiteten und

freien Tanz. Natürlich gibt es auch Zeit zum Nachspüren und

Austauschen.

Sonntag, 07. Februar: »Frühlingskraft & Lebensfreude«,

von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr; Ankommen ab 13:45 Uhr

Kosten: 45 Euro. Mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke,

warme Socken, Sitzkissen, Getränk. Bitte anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

44

Liane Schuckar

Tanzpädagogin (HkiT®) und Heilpraktikerin mit den

Schwerpunkten Massage und Bewegung (Heilende Kräfte

im Tanz®) www.massage-tanz-darmstadt.de


yoga.trifft.tanz — Workshop:

Auf die Füße kommen

Ein Workshop für alle Frauen, die mit klassischem Hatha-Yoga,

Bewegung und Tanz (HKiT®) die Füße als stabile Basis stärken

und so wohltuend auf den ganzen Körper einwirken möchten.

Wir schenken unseren Füßen auf vielfältige Weise Aufmerksamkeit.

Mit Yoga: Die Füße bewusst aktivieren, stärken und mobilisieren.

Und sie so einsetzen, dass sie eine gesunde, optimale

Ausrichtung ermöglichen. Mit Bewegung und Tanz: Die Füße in

Bewegung erforschen, erfühlen, neu entdecken. Mit Bewegungsritualen,

Körperübungen und freiem Tanzen.

Sonntag, 25. April, von 14:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: 45 Euro. Bitte anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Liane Schuckar

Tanzpädagogin und Heilpraktikerin

Hanna Wittstadt

Yogalehrerin mit Ausbildung in

Yogatherapie

45


Werkstattgespräch — Spiel-Zeug

Spielend lernen Kinder die Welt zu verstehen und im Spiel beginnen

sie die Welt zu gestalten. Alles was Kinder sehen und nutzen

können, wird zum Welt-Bau-Stein. Spielzeug hat eine hohe

Präsenz, erfährt jedoch nicht selten eine geringe kritische

Betrachtung. Mit einem frischen Blick und einer Portion Humor

werden wir Fallen im Kinderzimmer, Kindergarten oder Spielzeugladen

entlaven. Und Chancen entdecken, wie wir als Eltern

und Erzieher*innen schon heute unsere Welt aktiv mit gestalten

können.

Der Vortrag richtet sich an Eltern und Erzieher*innen.

Dienstag, 23. Februar und Donnerstag 20. Mai,

von 19:30 bis 20:15 Uhr, mit anschließender Diskussion,

in der WerkstattMenschenskinder

Kosten: Beitrag nach Möglichkeiten.

46

Laura Ehmke

Jahrgang 1983, Industriedesignerin, Spiele und Textilien,

Toleranz, Diversität und Nachhaltigkeit von Anfang an.

Projekt: @adabob_project


Einführung in die Gewaltfreie

Kommunikation (für Eltern)

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg

ist einerseits eine Methode: Damit können sie sich so ausdrücken,

dass es wahrscheinlicher wird, dass ihre Bitten als Eltern

gehört und erfüllt werden. Zugleich erleben ihre Kinder, dass

ihnen so zugehört wird, dass sie sich wirklich verstanden fühlen.

Wenn Menschen in diese Haltung vertrauen, sind sie eher bereit,

zum Wohlergehen aller Familienmitglieder beizutragen.

Ich lade sie ein, gemeinsam diese Fertigkeiten kennenzulernen

oder zu vertiefen.

Einführungsabend: Freitag, 05. Februar,

von 19:30 bis 21:00 Uhr (kostenfrei)

Samstag, 27. Februar, von 10:00 bis 18:00 Uhr/

Sonntag, 28. Februar, von 10:00 bis 16:00 Uhr

und Samstag, 13. März, von 10:00 bis 18:00 Uhr/

Sonntag, 14. März, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Kosten: 150 Euro. Bitte anmelden unter:

anmeldung@menschenskinder-darmstadt.de

Regina Krampe

Dipl.-Psychologin, seit 2008 in einer Familien- und

Jugendberatungsstelle tätig, Gestalttherapeutin,

Systemische Supervisorin, Trainerin für GFK

47


Zertifizierte (BEP-) Fortbildungen —

Futter für Fachkräfte im U3-Bereich

Charlotte

Weidenhammer

Körperpsychotherapie

Krisenbegleitung

U3-Fortbildungen

Sozialmanagerin MSc

BEP-Multiplikatorin

Interesse oder viele

Fragen?

Meldet euch gerne!

06151-36 04 595

0151-16 528 065

info@menschenskinderdarmstadt.de

48

Kleine Kinder bewegen sich mit Siebenmeilenstiefeln durch ihre

eigene Entwicklung. Quasi täglich, manchmal stündlich, überraschen

sie uns mit neuen Fähigkeiten und sich wandelnden

Bedürfnissen. Nicht selten fühlen wir uns als Erwachsene hinterherhinkend

oder sogar abgehängt.

Viele frühkindliche Themen finden noch immer nur zögerlich

ihren Weg in Lehre und Ausbildung – aus diesem Grund sind

Möglichkeiten der Weiterbildung um so wichtiger!

Wir bieten euch sowohl reine Fach-Fortbildungen an, bei denen

ihr den Umfang frei wählen könnt, oder auch BEP-Modulfortbildungen,

die für entweder 3 oder 5 Tage gebucht werden

können. Die Themen, die euch beschäftigen können wir gemeinsam

– wie in einem Baukastensystem – zusammenstellen. Die

Kosten für BEP-Fortbildungen werden komplett vom Land

Hessen übernommen.

Egal, ob es um die Gestaltung der Alltagshandlungen wie Schlafen,

Essen, Wickeln, entwicklungsgerechte Raumgestaltung, emotionelle

Entwicklung und Umgang mit Konflikten, die Gestaltung

von Übergängen, Sprachentwicklung, Ko-Konstruktion, Partizipation,

oder gelingende Kooperation mit Eltern und Familien

geht – kommt gerne auf uns zu!

Im Rahmen des BEP sind Fortbildungen aktuell auch in kleineren

Gruppen (ab 7 TN) möglich.


Räume mieten

Wir vermieten unsere Räume komplett oder einzeln – egal ob nur

das Café zum Essen oder Reden, den Bewegungsraum zum Tanzen

oder Tagen, die Werkstatt als Ideenschmiede oder Entdeckerraum,

Platz & Zeit für ein Drei-Gänge-Menü, einen Bewegungsworkshop

oder die Mitarbeiterklausur.

Gerne machen wir euch ein Angebot mit und ohne Beteiligung

von Kräutergarten, Töpferwerkstatt oder Kochkunst …

Wenn ihr uns sagt was ihr sucht und braucht, sagen wir euch was

möglich ist und was es kostet.

Durch die Vermietung unserer Räume verringern wir unsere

Unkosten. Die Preise richten sich nach den Möglichkeiten und

dem Bedarf derer, die sie nutzen möchten.

Gemeinnützige Einrichtungen & Projekte berechnen wir anders

als Firmen oder Privatpersonen.

Gerne schickt eure Anfrage an:

verein@menschenskinder-darmstadt.de, oder ruft uns an!

49


Wir suchen zum 01. Februar 2021,

für unseren Kindergarten eine staatlich

anerkannte Fachkraft —

Erzieher*in/Sozialarbeiter*in,

für 35 Wochenstunden,befristet als Mutterschutz-

und Elternzeitvertretung.


Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und vom Land Hessen gefördertes

Familienzentrum sind wir ein „Ort für Alle“, wo „Alltag und Krise unter einem

Dach“ Platz haben und willkommen sind.

In unserer Kita mit zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen bilden Naturerfahrung

& Bewegung, Gesundheit, Miteinander & Kreativität, sowie vor allem

die Erkenntnisse der Bindungstheorie die Säulen unseres Konzepts. Wir arbeiten

gerne mit Menschen zusammen, die unser Haus mit ihren Qualitäten und ihrer

Individualität bereichern möchten: Menschen, die es erfüllt, Kinder und Familien

beim Wachsen zu begleiten, die Lust haben auf Herausforderungen und auch

gerne mal über den Tellerrand schauen – die sich einbringen und in einer Gemeinschaft

weiterentwickeln möchten.

Wir freuen uns auf neugierige Fragen und/oder eure Bewerbungsunterlagen an:

Menschenskinder – Werkstatt für Familienkultur e.V.

Anne Schaefer und Manuela Puskeiler — Siemensstr. 3a — 64289 Darmstadt

Telefon: 06151-780 80 46 oder Mail: kita@menschenskinder-darmstadt.de

(Bei Nichteinstellung werden die Bewerbungsunterlagen sofort gelöscht.)


Wegbeschreibung

Mit dem Auto:

Aus der Stadt kommend Richtung Messel über

die Kranichsteiner Straße bis Kranichstein, dort

links in die Bartningstraße einbiegen. Geradeaus

bis zu den Straßenbahnschienen und wieder links

in die Siemensstraße abbiegen. Die Familienwerkstatt

befindet sich 50 m hinter der Straßenbahnhaltestelle

auf der rechten Seite.

Parkplätze: Zufahrt rechts vom Gebäude – bis

ganz hinten durchfahren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof, bzw. vom Luisenplatz/

Stadtmitte mit der Linie 4/5 bis zur Haltestelle

Siemenstraße in Kranichstein.

Von dort lauft ihr ca. 50 Meter zurück und findet

uns auf der rechten Seite.

MENSCHENSKINDER –

Werkstatt für Familienkultur e.V.

Siemensstraße 3a

64289 Darmstadt


Mitglied werden!

Wenn euch unser Verein gefällt, wenn ihr unsere Angebote mögt,

wenn ihr gerne bei uns seid, mitmacht und uns bei dem was wir

tun, unterstützen möchtet – wenn ihr mehr wissen möchtet, euch

beteiligen und einbringen wollt – für einen Jahresbeitrag ab 20

Euro könnt ihr bei uns Mitglied werden!

Wir freuen uns sehr über Verstärkung und neue Mitmacher*innen!

Den Mitgliedsantrag findet Ihr auf der folgenden Seite – einfach

ausfüllen, aus dem Programm ausschneiden und uns per Post zukommen

lassen, oder auch gerne direkt bei Menschenskinder

vorbeibringen ...

MENSCHENSKINDER —

Werkstatt für Familienkultur e. V.

Siemensstraße 3a

64289 Darmstadt

Allgemeine Fragen und

Kursanmeldungen:

06151 – 360 45 95

Therapie, Beratung und

Einzeltermine:

06151 – 360 45 97

Kita Menschenskinder:

06151 -780 80 46

www.menschenskinder-darmstadt.de

info@menschenskinder-darmstadt.de

anmeldung@menschenskinderdarmstadt.de

BLZ: 50850150, Kto: 716901

IBAN: DE85 5085 0150 0000 7169 01

BIC: HELADEF1DAS

Sparkasse Darmstadt

Wir sind ein gemeinnütziger Verein!

53


JA. Ich möchte Mitglied bei

MENSCHENSKINDER werden!

MENSCHENSKINDER —

Werkstatt für Familienkultur e. V.

Siemensstraße 3a

64289 Darmstadt

Eintrag im Vereinsregister:

8VR3327

Gläubiger-Identifikationsnummer:

DE77ZZZ00000337986

Mandatsreferenz:

Mitgliedsbeitrag

Ich ermächtige den Verein Menschenskinder – Werkstatt für Familienkultur

e. V., den jährlichen Vereinsbeitrag in Höhe von: ______ Euro

von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich

mein Kreditinstitut an, die vom genannten Verein auf mein Konto gezogenen

Lastschriften einzuziehen. Der Vereinsbeitrag wird jeweils am

1. Januar des Jahres fällig.

Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten

Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Name, Vorname

Name, Vorname des Kontoinhabers (wenn abweichend)

Adresse

E-Mail-Adresse

Telefon

IBAN

BIC

Datum, Ort , Unterschrift

Ich bin damit einverstanden die Einladung zur Mitgliedsversammlung

54

per E-Mail zu erhalten.


DANK

Allen Mitarbeiter*innen und Mitmacher*innen!

Unseren Vorständ*innen!

Und allen, die uns in der letzten Zeit zur Seite gestanden haben: Aktion

Mensch, Bauverein AG, Anna Bode, Bioversum Kranichstein, Rachid

Bouji von V.I.P.eers/Netzwerk ROPE e.V., Dezernat V der Wissenschaftsstadt

Darmstadt, Laura Ehmke, Familie Englert, Essbares Darmstadt,

Reinhold Faldermann, Steff Fuchs, Mario Haberthür, Hasshold GmbH,

Fritz Held, Moritz Jehlich, Jakob Altner Landschaftsarchitektur, KAO

Germany, KarlKübelStiftung, Natascha Kiewning, Lina Leithner,

Familie Neumeyer, Marco Pavone, Thorsten Pfeiffer, Ponyhof Oberwaldhaus,

Familie Quanz, Riese & Müller, Sabine Rausch, Bio-Gärtnerei

Schartner, Uwe Schnatz, Gerhard Schweizer, Lisa Schweizer, Hessisches

Sozialministerium, Sparkasse Darmstadt, Ursula Ströher Stiftung, Familie

Talmon l’Armée, Reinhard Treue, Thorsten Trietsch, Umweltamt

Darmstadt, Volz Garten- und Landschaftsbau, Giga Weidenhammer,

Jan Wissmann, GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen.

Wir danken Steffi Werner für die großzügige Druckkostenspende.

Antje Kochdörfer und Steffen Bass für ihr Engagement mit den »Alten

Hasen«!

Wir bedanken uns beim Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt

für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung in diversen

Projekten, sowie beim Jugendamt des Landkreises Darmstadt-Dieburg

für die Unterstützung der Familien der SchreibabyAmbulanz.


Freuen

ist einfach.

Wenn man seine Zeit den

wichtigen Dingen im Leben

widmen kann, weil wir uns

um Ihre finanziellen Ziele

und Wünsche kümmern.

Lassen Sie sich beraten.

sparkasse-darmstadt.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine