Seniorenreisen Katalog 2021

SKAN.TOURS

Nach den Anstrengungen des Jahres 2020 blicken wir gestärkt und mit großer Freude auf die kommende Saison 2021 – die sicherlich viele schöne und warme Tage für uns bereithält.
Freuen Sie sich auf Neues und Bewährtes gleichermaßen! Bei der Auswahl unserer Reisen haben wir an alles gedacht: an die, welche sich gerne Städte anschauen ebenso, wie an Naturliebhaber, Kurinteressierte und Strandbesucher. Wer Fernweh hat und ein Stück von der weiten Welt sehen möchte, genießt Reisen nach Südtirol, in die Schweiz, nach Österreich, Italien und Kroatien. Heimatverbundene freuen sich über zahlreiche Reiseziele innerhalb von Deutschland. Entdecken Sie in unserem Hauptkatalog des SKAN-CLUB 60 plus für den Sommer 2021 liebgewonnene Reisen und viele Überraschungen. Darunter die goldene Ostseeküste, die Region zwischen Rhein und Mosel oder das abwechslungsreiche Bayern. Neben unseren Klassikern, wie Gifhorn, Bad Wörishofen, Mellensee und Kühlungsborn an der goldenen Ostseeküste, gibt es viele neue und spannende Reiseziele in unsere Nachbarländer und darüber hinaus. Ein Highlight ist die Schokoladen-Käsereise, die eine süße Offenbarung verheißt. Der Gardasee bietet eine traumhafte Landschaft mit sonnenverwöhnten Tagen. In Österreich und der Schweiz bieten wir einen Schwung neuer Reiseziele an, die mit fantastischen Ausflügen abgerundet werden.
Für Ihr Vertrauen, das Sie uns im vergangenen Jahr entgegengebracht haben, bedanken wir uns aus tiefstem Herzen und wünschen Ihnen jetzt schon einen schönen Reisesommer.

Ihre Urlaubsziele auf einen Blick

(außer Kroatien)

Willkommen im Urlaub!

www.seniorenreisen.de

N O R D S E E

Geestland

Bremen

Kiel

S c h l e s w i g-

H o l s t e i n

H a m b u r g

O S TSEE

Rügen

Ralswiek

Göhren

Kühlungsborn

Usedom

Wollin

Kolberg

Heidebrink

m e c k l e n b u r g-

Vorpommern

Swinemünde Misdroy

Schwerin

Lübz

Seniorenreisen

2021

N i e d e r s achsen

B e R L I N

P O L E N

Amsterdam

N I E D E R L A N D E

L U X E M -

B U R G

Düsseldorf

Köln

B E L G I E N

H E S S E N

Bruttig-

Fankel Boppard

Eifel

Frankfurt

R h e i n l a n d-

P fa l z

Wiesbaden

Mainz

Bernkastel-Kues

SAARLAND

Saarbrücken

n o r d r h e i n-w e s t fa l e n

Grefrath

F R A N K R E I C H

Bad Herrenalb

Basel

Bern

Schwarzwald

s c h w e i z

Bad Salzuflen

Bad Bergzabern

Zürich

Stuttgart

Schwäbische

Alb

Bodensee

Hannover

B a d e n-W ü rt t e m b e r g

Sargans

Bad Wildungen

Gifhorn

Wolfsburg

Goslar

Gotha

Sachsen-Anhalt

Harz

Alexisbad

Erfurt

Thüringen

Thüringer

Wald

Werbach

Neckarbischofsheim

Wemding

Alpen

Nürnberg

Bad Wörishofen

Magdeburg

Bayreuth

B AY E R N

Mils bei Hall

Innsbruck

Bad Elster

München

Chiemsee

Kitzbühel

Potsdam

Leipzig

S achsen

Dresden

Frauenstein

Erzgebirge

Regensburg

B r a n d e n b u r g

Bischofsmais

Bayerischer

Wald

Passau

Viehhofen

Mellensee

Schärding

Salzburg

Maishofen

Prag

T S C H E C H I E N

Ö s t e r r e i c h

Wien

Selbstanreise möglich

Les Diablerets

Davos

Malè/Trentino

I T A L I E N

Serpiano

Tignale Gardasee

Toscolano Maderno

Brenzone

San Zeno

Chianciano

Terme

Wir treffen uns wieder!


Vorwort | Inhaltsverzeichnis

Liebe Clubmitglieder, sehr geehrte Seniorinnen und Senioren!

Nach den Anstrengungen des Jahres 2020 blicken wir gestärkt und

mit großer Freude auf die kommende Saison 2021 – die sicherlich

viele schöne und warme Tage für uns bereithält.

Freuen Sie sich auf Neues und Bewährtes gleichermaßen! Bei der

Auswahl unserer Reisen haben wir an alles gedacht: an die, welche

sich gerne Städte anschauen ebenso, wie an Naturliebhaber, Kurinteressierte

und Strandbesucher.

Wer Fernweh hat und ein Stück von der weiten Welt sehen möchte,

genießt Reisen nach Südtirol, in die Schweiz, nach Österreich, Italien

und Kroatien. Heimatverbundene freuen sich über zahlreiche Reiseziele

innerhalb von Deutschland. Entdecken Sie in unserem

Hauptkatalog des SKAN-CLUB 60 plus für den Sommer 2021

liebgewonnene Reisen und viele Überraschungen. Darunter die goldene

Ostseeküste, die Region zwischen Rhein und Mosel oder das abwechslungsreiche

Bayern. Neben unseren Klassikern, wie Gifhorn, Bad Wörishofen,

Mellensee und Kühlungsborn an der goldenen Ostseeküste, gibt

es viele neue und spannende Reiseziele in unsere Nachbarländer und

darüber hinaus. Ein Highlight ist die Schokoladen-Käsereise, die eine

süße Offenbarung verheißt. Der Gardasee bietet eine traumhafte Landschaft

mit sonnenverwöhnten Tagen. In Österreich und der Schweiz

bieten wir einen Schwung neuer Reiseziele an, die mit fantastischen

Ausflügen abgerundet werden.

Für Ihr Vertrauen, das Sie uns im vergangenen Jahr entgegengebracht

haben, bedanken wir uns aus tiefstem Herzen und wünschen Ihnen

jetzt schon einen schönen Reisesommer.

Ihre Ilona Werner

Ihr Frank Werner

Ihr Hans-Joachim Stiegler (Clubpräsident)

Harz/Alexisbad im Selketal

8 Tage, MORADA Hotel Alexisbad .......................................... 30–31

Österreich

Kitzbühel (Chiemsee, Hochgebirgsstauseen Kaprun, Ellmau)

8 Tage, Q! Hotel Maria Theresia ......................................................... 70–71

Salzburger Land/Viehhofen (Großglockner, Saalbach & Zell am See)

8 Tage, Hotel Oberwirt ......................................................................... 72–73

Salzburger Land/Maishofen NEU! (Mozartstadt Salzburg,

Berchtesgadener Land, Ramsau, ...)

8 Tage, Hotel Quehenberger ............................................................... 74–75

Mils bei Hall NEU! (Zugspitze, Achensee, Innsbruck, ...)

8 Tage, Hotel Der Reschenhof ........................................................... 76–77

Schärding NEU! (Linz, Passau, Salzburg, ...)

8 Tage, Das Schärding ......................................................................... 78–79

Schweiz

Kurreisen Polen

Kurreiseziele, mögliche Einbindung der Krankenkasse

und wichtige Hinweise ....................................................................... 98–99

Swinemünde

15 Tage, Hotel OWS Sobótka, Kurhotel Afrodyta, Hotel Atol &

Hotel Polaris III ..................................................................... 100–105

Insel Wollin/Misdroy/Heidebrink

15 Tage, Hotel Residenz Bielik, Hotel Vestina &

Hotel Millennium .................................................................. 106–109

Kolberg/Gribow/Kolberger Deep

15 Tage, Hotel Diament, Hotel Magnat SPA,

Hotel Akces Medical Spa .................................................. 110–113

Sonderreisen

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis, Kalender, Gruppen,

SKAN-TOURS-Busse, Internet & Einleitung ...................................... 2–7

ERGO Reiseversicherung ....................................................................... 8–9

Deutschland

Ostsee/Kühlungsborn – „Hochburg“

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn .............................. 10–11

Ostsee/Kühlungsborn

8 Tage, MORADA Hotel Arendsee ........................................ 12–13

Ostsee/Kühlungsborn

8 Tage, MORADA Strandhotel Ostseebad Kühlungsborn ............ 14–15

Ostsee/Insel Rügen/Göhren

8 Tage, Hotel Waldperle ......................................................... 16–17

Ostsee/Insel Rügen/Ralswiek

8 Tage, Pension Zum Schlossgarten ................................... 18–19

Mecklenburgische Seenplatte/Lübz NEU! (Müritzsee, Schwerin, ...)

8 Tage, Hotel zur Eldenburg ............................................................... 20–21

Bremen NEU! (Bremerhaven, Ostfrieslandrundfahrt,

Zwischenahner Meer)

8 Tage, Dorint City-Hotel ..................................................................... 22–23

Nordsee/Geestland/Moortherme (Helgoland, Cuxhaven, Hamburg)

8 Tage, Seehotel Geestland ................................................................ 24–25

Am Rande der Lüneburger Heide/Gifhorn (Lüneburg, zur Autostadt

Wolfsburg, ...)

8 Tage, MORADA Hotel Isetal ................................................ 26–27

Am Rande der Lüneburger Heide/Gifhorn (Speziell für Alleinreisende)

8 Tage, MORADA Hotel Gifhorn ......................................................... 28–29

Berlin, Spreewald & Potsdam

8 Tage, MORADA Hotel Am Mellensee .................................. 32–33

Sachsen/Leipzig NEU! (Zoo-Besuch, Saale-Rundfahrt, Wittenberg)

8 Tage, Best Western Hotel Windorf ................................................. 34–35

Thüringen/Gotha (Erfurt, Weimar, ...)

8 Tage, MORADA Hotel Gothaer Hof ..................................... 36–37

Mittelsachsen/Frauenstein NEU! (Dresden, Meißen & Sächsische

Schweiz)

8 Tage, Hotel Frauensteiner Hof ........................................................ 38–39

Sachsen/Bad Elster

8 Tage, Hotel Carolaruh .......................................................... 40–41

Bad Salzuflen

8 Tage, MARITIM Hotel Bad Salzuflen ................................. 42–43

Bad Wildungen

8 Tage, MARITIM Hotel Bad Wildungen .............................. 44–45

Grefrath (Köln, Düsseldorf, Maastricht & Lüttich)

8 Tage, PP-Hotel Grefrather Hof ........................................................ 46–47

Odenwald/Neckarbischofsheim NEU! (Heidelberg, Michelstadt, Heilbronn, ...)

8 Tage, Schlosshotel Neckarbischofsheim ..................................... 48–49

Mosel/Bernkastel-Kues (Idar-Oberstein, Luxemburg, ...)

8 Tage, Augustus Hotel ....................................................................... 50–51

Rhein & Mosel/Boppard (Koblenz, Bernkastel-Kues, Cochem, ...)

8 Tage, Hotel L‘Europe .......................................................................... 52–53

Mosel/Bruttig-Fankel (Beilstein, Loreley, ...)

8 Tage, Hotel „Zum guten Onkel“ ....................................................... 54–55

Saarland/Bad Bergzabern (Dreiländereck, Saarbrücken, Trier, ...)

8 Tage, Hotel Luisenpark ..................................................................... 56–57

Schwarzwald/Bad Herrenalb (Straßburg, Elsass, Baden-Baden)

8 Tage, Parkhotel Luise ....................................................................... 58–59

Allgäu/Bad Wörishofen

8 Tage, MORADA Hotel Bad Wörishofen ............................. 60–61

Wemding/Altmühltal & Fränkisches Seenland

8 Tage, Seebauer Hotel Gut Wildbad ................................................ 62–63

Malerisches Taubertal/Werbach NEU! (Würzburg, Miltenberg,

Panoramafahrt Taubertal, ...)

8 Tage, Hotel Gasthaus & Hotel 3 Lilien ........................................... 64–65

Oberfranken/Bayreuth NEU! (Fränkische Schweiz und Bamberg,

Vogtlandrundfahrt)

8 Tage, Arvena Kongress Hotel .......................................................... 66–67

Bayerischer Wald/Bischofsmais

8 Tage, Hotel Wastlsäge ........................................................ 68–69

Graubünden/Davos (Luganer See, „Bernina Express“ &

„Glacier Express“)

10 Tage, Club Hotel Davos .................................................................. 80–81

Serpiano/Lugano (Luganer See, Comer See, Borromäische Inseln,

Mailand)

10 Tage, Hotel Serpiano ...................................................................... 82–83

Rundreise die Schweiz erleben – Bahnen-Traum

9 Tage, verschiedene Hotels .............................................................. 84–85

Schweizer Gipfeltreffen/Les Diablerets NEU!

8 Tage, Hotel Le Chamois ........................................................................... 86

Schokoladen–Käsereise NEU! (Schokoladenfabrik, Alpenzeller Käserei,

Zürich, Luzern, ...)

7 Tage, Hotel Post Sargans ........................................................................ 87

Südtirol

Malé/Trentino-Südtirol (Gardasee, Panoramafahrt, Dolomiten, Bozen)

10 Tage, Liberty Hotel Malé ................................................................ 88–89

Italien

Gardasee/Brenzone sul Garda oder NEU! San Zeno di Montagna

(Lazise, Riva del Garda, Verona, ...)

10 Tage, Hotel Nike oder Hotel Albergo Sole .................................. 90–91

Gardasee/ NEU! Tignale oder Toscolano Maderno

(Mailand, Riva del Garda, Sirmione, Torbole, ...)

10 Tage, Hotel La Rotonda oder Hotel Antico Monastero ............ 92–93

Toskana/Chianciano Terme (Rom, Vatikanstadt, Assisi)

10 Tage, Hotel President ..................................................................... 94–95

Kroatien

Insel Krk/Baška

10 Tage, Corinthia Baška Sunny Hotel by Valamar ......................... 96–97

Preisnachlass bei Selbstanreise

Dem Fasching entfliehen Nr. 6

6 Tage, MORADA Hotels Alexisbad oder Gothaer Hof ....................... 114

Dem Fasching entfliehen Kühlungsborn NEU!

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ................................................ 115

Fahrt „ins Blaue“ 2021

6-Tage .......................................................................................................... 116

Ostsee-Saisonauftakt

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ............................................... 117

Christmas Alexisbad

6 Tage, MORADA Hotel Alexisbad .......................................................... 118

Christmas Gotha

6 Tage, MORADA Hotel Gothaer Hof ..................................................... 119

Jubiläumsreise 2021

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ................................................ 120

Die Christmasparty Nr. 10

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ................................................ 121

Die Silvesterfeier Nr. 20

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ................................................ 122

Winterzauber Nr. 10

8 Tage, MORADA Resort Kühlungsborn ................................................ 123

Wichtige Hinweise und Länderinformationen ......................... 124–125

Datenschutz ............................................................................................... 126

Formblatt .................................................................................................... 127

Allgemeine Reisebedingungen ................................................... 128–129

Buchungsstellen/Zustiegsorte ................................................... 130–131

Landkarte mit Reisezielen ........................................................... Rückseite

2 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

3


Kalender | Gruppenreisen | Busfuhrpark

SKAN-CLUB 60 plus im Internet

Kalender 2021

Januar

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

KW 1 2 3 4 5

Juli

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

KW 27 28 29 30 31

Februar

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

März

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

KW 6 7 8 9 KW 10 11 12 13 14

August

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23 30

24 31

25

26

27

28

29

KW 31 32 33 34 35 36

September

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

KW 36 37 38 39 40

April

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Mai

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

KW 14 15 16 17 18 KW 18 19 20 21 22 23

Oktober

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

KW 40 41 42 43 44

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

November

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

17

18

19

20

21

22

23

24 31

25

26

27

28

29

30

22 29

23 30

24

25

26

27

28

KW 45 46 47 48 49

Juni

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

KW 23 24 25 26 27

Dezember

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

KW 49 50 51 52 1

Feiertage: 01.01. Neujahr · 06.01. Heilige Drei Könige* · 02.04. Karfreitag · 04./05.04. Ostern · 01.05. Tag der Arbeit · 13.05. Himmelfahrt · 01.06. Pfingstmontag · 03.06. Fronleichnam* ·

15.08. Mariä Himmelfahrt* · 03.10. Tag der Deutschen Einheit · 31.10. Reformationstag* · 01.11. Allerheiligen* · 17.11. Buß- und Bettag* · 25./26.12. Weihnachten (* nur in einigen Bundesländern)

Gruppenreisen

Unsere Seniorenreisen werden auch von

Gruppen und Vereinen gern in Anspruch

genommen!

Wenn Sie und Ihre Gruppe eine Seniorenreise

planen, Ihr Vorhaben aber noch nicht bis ins

letzte Detail ausgereift ist, empfehlen wir

Ihnen dennoch, sich bereits Ihr Kontingent

bei uns zu sichern! Unsere Seniorenreisen

sind für Gruppen (entsprechend der Gruppenstärke)

auf Wunsch abwandelbar. So ist es

beispielsweise ab einer bestimmten Teilnehmerzahl

möglich, unabhängig von unseren

offiziellen Zustiegsorten einen der Gruppe

genehmen Zustiegsort zu vereinbaren. Wir

können also die Reise auf die Bedürfnisse

Ihrer Gruppe „zuschneiden“. Über Details

können Sie sich gerne mit unseren Mitarbeitern

beraten. Wählen Sie dafür bitte unsere

kostenlose Kundenservice-Telefonnummer

0800-123 19 19

oder schreiben Sie uns:

SKAN-CLUB 60 plus

Gehrenkamp 1

38550 Isenbüttel

buchung.ev@skan-tours.de.

eigeneR Busfuhrpark!

Die zehn modernen Busse der Firma SKAN-

TOURS können allein natürlich nicht alle Reisen

und Termine abdecken. Dennoch tragen

sie sehr zu einer hohen Qualität der Beförderung

unserer Seniorenreisenden bei.

Elegant ist bereits ihr äußeres Erscheinungsbild,

mit Radzierblenden aus poliertem Edelstahl,

wärmedämmenden Seitenscheiben und

mit Vorhängen.

Bei all diesen bequemen Fernreisebussen

handelt es sich um besonders umweltfreundliche

Fahrzeuge. Brandmeldeanlage mit

Detektionsleitung für Motorraumüberwachung,

Aufdachklimaanlage mit Klimaautomatik,

Konvektorenheizung an den Seitenwänden

und elektrische Dachluken sind für

Fahrgäste wohl die wichtigsten technischen

Details.

Die geschmackvolle Farbgestaltung der

Polster der Sitzplätze ist in jedem Bus verschiedentlich.

Die Rückenlehne lässt sich

komfortabel verstellen. Die gangseitig integrierten

Armlehnen sind schwenkbar. An

allen Fahrgastsitzen befinden sich 2-Punkt-

Sicherheitsgurte. Die Sitze zur Gangseite sind

seitlich verstellbar. Der Sitzabstand entspricht

einem 3-Sterne-Komfort. An den Sitzgestellen

sind Fußstützen angebracht und an der

Rückseite der Rückenlehnen Klapptische mit

integriertem Becherhalter, Gepäcknetze und

Haltegriffe mit Taschenhaken. Über jedem

Doppelsitz befinden sich Leselampen und

Lüftungsklappen.

Natürlich verfügen die Busse auch über ein

WC, eine Bordküche und eine Kühlmöglichkeit

für den unsererseits gebotenen Getränkeselfservice.

Ihnen und den

Busfahrern der Firma

SKAN-TOURS

wünschen wir mit

unseren Bussen

eine allzeit gute

Fahrt!

Wir sind auch im Internet unterwegs!

Der SKAN-CLUB 60 plus bei Facebook und Co.

Natürlich ist der SKAN-CLUB 60 plus auch bei Facebook zu finden. Hier informieren die

Redakteure regelmäßig über aktuelle Angebote, neue Reisen und Berichte über unsere

Urlaubsziele.

Und so finden Sie uns auf Facebook:

• Facebook aufrufen und sich anmelden (sollten Sie noch kein Facebook-Konto haben,

dann einfach der Registrierung folgen)

• Nach der Anmeldung sind es nur noch zwei kleine Schritte: in der Suchleiste, im oberen

Teil der Facebook-Seite (gekennzeichnet mit einer Lupe), geben Sie den Suchbegriff

„SKAN-CLUB 60 plus“ ein, klicken auf den Vorschlag und schon kann es auf unserer Seite

los gehen!

Nun können Sie nach Belieben unsere Beiträge lesen und kommentieren. Weitere Funktionen

sind die Möglichkeit des Teilens von Beiträgen mit Ihren Freunden und uns ein „Gefällt mir“ da

zu lassen. Dazu müssen Sie nur die jeweilige Schaltfläche unter den Beiträgen anklicken und

können loslegen. Natür lich wollen wir mit Ihnen über Facebook weitaus mehr kommunizieren,

als nur unsere Ange bote vorzustellen. Freuen Sie sich über Fotos und Videos von Reisen,

die unsere Reiseleiter oder auch Gäste uns geschickt haben.

Aktiv dabei sein

Des Weiteren haben wir uns vorgenommen, Sie mit ins Boot zu holen: Gestalten Sie aktiv

unsere Facebook-Seite mit. Schicken Sie uns per E-Mail Fotos und Videos oder sogar Ihren

ganz persönlichen Reisebericht (bitte mit angehängter Einverständniserklärung, dass wir ihn

gegebenenfalls veröffentlichen dürfen) und wir veröffentlichen es dann auf unserer Facebook-Seite.

Unsere E-Mail für Ihre Facebook-Beiträge lautet: redaktion@skan-tours.de

Weitere Neuheiten, die wir geplant haben, sind Umfragen, Kolumnen und Gewinnspiele –

lassen Sie sich einfach überraschen!

Weitere

Buchungsmöglichkeiten

Natürlich informieren wir auch weiterhin auf

unserer Internetseite unter

www.seniorenreisen.de

über unsere Urlaubsziele, neuesten Ange bote

und Reisen. Hier finden Sie wie gewohnt auch

unsere Buchungshotline und die Möglichkeit,

online Buchungsanfragen zu stellen.

Ab in den Urlaub per Mail

Wenn Sie genau wissen, wohin Sie als nächstes

reisen möchten, dann können Sie uns

auch direkt eine E-Mail an

buchung.ev@skan-tours.de

schicken und wir bearbeiten sofort Ihre

Buchungsanfrage. Wir freuen uns über Ihre

Mail!

Ihr SKAN-CLUB 60 plus-Team

4 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

5


Seniorenreisen 2021 Seniorenreisen 2021

Einleitende Hinweise

Einleitende Hinweise

Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da!

Unser Service, jeden Tag von 8–20 Uhr telefonisch erreichbar

zu sein, wird sehr intensiv genutzt. Dies belegen

auch die zahlreichen Anrufe am Wochenende, selbst

an Feiertagen – schnell die kostenlose Kundenservice-

Telefonnummer 0 800-123 19 19 gewählt, und Sie werden

von einem freundlichen SKAN-CLUB 60 plus-Mitarbeiter

beraten. Sind Sie bereits SKAN-CLUB 60 plus-Mitglied oder

geht es um eine getätigte Buchung, halten Sie bitte Ihre

Kundennummer und/oder die Buchungsnummer bereit.

Falls alle Leitungen besetzt sind, sprechen Sie bitte Ihren

Namen, die Rufnummer (mit Vorwahl) und Ihre Kundennummer

(falls vorhanden) auf unseren Anrufbeantworter

– wir rufen Sie umgehend zurück.

Wo können Sie buchen?

Grundsätzlich können Sie in jedem Reisebüro buchen.

Innerhalb dieser verfügen wir über feste Partner, die wir

regelmäßig mit aktuellen Prospekten und Informationen

versorgen. Auf den Seiten 130–131 haben wir einige dieser

Reisebüros ausgewählt und alphabetisch, nach Städten

geordnet, mit Namen, Anschrift und Telefonnummer aufgeführt.

Die genannten Städte sind zumeist auch unsere

Zustiegsorte.

Im Internet unter www.seniorenreisen.de können Sie

sich in der Rubrik „Reisebüro finden“ über Ihren Ansprechpartner

Ihres unmittelbaren Umfeldes informieren.

Sie können aber auch eine Buchungsanfrage an uns

richten oder unter der kostenlosen Kundenservice-

Telefonnummer 0 800-123 19 19 bzw. der E-Mail-Adresse

buchung.ev@skan-tours.de direkt bei unseren SKAN-

CLUB 60 plus-Mitarbeitern buchen. Neu ist hierbei unser

Service der gleichzeitigen Newsletter-Bestellung.

Selbstverständlich freuen wir uns ebenso über Ihren

persönlichen Besuch in Isenbüttel.

Der SKAN-CLUB 60 plus im Internet/Newsletter

Besuchen Sie den SKAN-CLUB 60 plus auch im Internet

unter der Adresse www.seniorenreisen.de (mit übersichtlichem

und aktuellstem Auftritt) für eine allumfassende

Information über unsere Reisen und nutzen Sie ebenso die

Möglichkeit, Neuigkeiten per Newsletter zu erfahren!

Reisegutscheine

Sie haben noch nicht das passende Geschenk für

Freunde, Bekannte und Verwandte? Dann empfehlen

wir einen Reisegutschein des SKAN-CLUB 60 plus!

Ob in bestimmter Höhe oder für eine konkrete Reise –

wir fertigen gern Ihren individuellen Gutschein. Kontaktieren

Sie uns diesbezüglich bitte unter der kostenlosen

Kundenservice-Telefonnummer 0 800-123 19 19 oder

bestellen Sie online unter www.seniorenreisen.de.

Kundenwünsche

betreffs der Lage des Hotelzimmers nehmen wir gerne

entgegen. Eine Zusicherung über deren Erfüllbarkeit

können wir allerdings nicht geben. Generell gilt bei Sonderwünschen,

dass sie nicht Vertragsbestandteile werden,

sondern ohne Rechtsansprüche weitergeleitet werden

können.

Alleinreisende

Ausschließlich für Alleinreisende ist unsere Seniorenreise

in das MORADA Hotel Gifhorn, im Katalog auf den Seiten

28–29 vorgestellt, gedacht – im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

und ohne Einzelzimmerzuschlag.

Fast einmalig in Deutschland ist unser Entgegenkommen

und das vieler Hotels unserer Seniorenreisen, auf den

Einzelzimmerzuschlag zu verzichten! Besonders viele

solcher Einzelzimmer ohne Zuschlag haben wir an unseren

Reisezielen Gotha und Bischofsmais zu verzeichnen. Aber

auch, wenn bei begrenzter Anzahl alle Einzelzimmer ohne

Zuschlag zum jeweiligen Termin ausgebucht sind, können

Sie zu manchen Reisezielen, wie Alexisbad, Doppelzimmer

zur Alleinbenutzung zum angegebenen Aufpreis buchen.

Das gebuchte Einzelzimmer, ob mit oder ohne Zuschlag,

kann unter Umständen auch ein größeres Zimmer mit

zwei Betten sein. Bitte beachten Sie, dass Einzelzimmer

sehr schnell vergriffen sind!

Zusammengehörigkeit von Reisenden

Dass Reisende zusammengehören, erkennen wir nur an

derselben Buchungsnummer. Beispielsweise reisen zwei

Damen gemeinsam, haben aber jede für sich auf getrennten

Rechnungen und Buchungen ein Einzelzimmer gebucht.

Vor allem ein Nebeneinandersitzen im Bus ist damit

fast unwahrscheinlich. Auf der sichereren Seite sind Sie,

wenn sich alle Zusammengehörenden auf einer Buchung

und Rechnung vermerken lassen.

Dreibettzimmer

Dreibettzimmer sind überwiegend Doppelzimmer mit

Aufbettung (Zustell-Liege bzw. Schlafsessel).

Selbstanreise

Im Inhaltsverzeichnis weist ein Auto-Symbol darauf hin,

dass Sie zur jeweiligen Reise ein Angebot/Ermäßigung

betreffs Selbstanreise erhalten. Dieses Angebot können

wir aber nur aufrechterhalten, wenn der Wunsch nach

Selbstanreise gleich bei Buchung geäußert wird oder

eine Änderung daraufhin spätestens drei Wochen vor

Reiseantritt erfolgt. Doch auch zu den nicht mit einem

Auto-Symbol gekennzeichneten Bus-Seniorenreisen haben

Sie die Möglichkeit der Selbstanreise, bei diesen allerdings

dann zu gleichen Preisen. Wenn Sie sich nach erfolgter

Buchung kurzfristig für die Selbstanreise, beispielsweise

per PKW, entscheiden, informieren Sie uns bitte darüber.

Bitte melden Sie sich spätestens 21 Tage vor Abreise,

damit wir Ihnen den Preisnachlass gewähren können. Wir

wiederum geben dem Busunternehmen Bescheid, damit

es nicht umsonst auf Sie wartet. Durch Selbstanreise

können Sie problemlos Ihren Aufenthalt verlängern (bei

freien Kapazitäten im Hotel).

Parkgebühren

Reisen Sie mit eigenem PKW an, richten Sie sich bitte

darauf ein, dass einige Hotels für das Unterstellen von

Fahrzeugen üblicherweise Parkgebühren erheben.

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren

Als ausgesprochener Seniorenreiseveranstalter öffnen

wir uns mit unserer Philosophie in erster Linie dem Personenkreis

ab 60 Jahren. Dennoch schließen wir Gäste,

die kurz vor dem Erreichen des 60. Lebensjahres stehen,

nicht aus, denn oftmals ist ein Partner bereits 60 Jahre alt

oder älter und wir würden dem anderen Partner bei strikter

Einhaltung der Altersgrenze eine Teilnahme verweigern.

Allerdings wird der betreffenden Person ein Alterszuschlag

in Höhe von € 27,– in Rechnung gestellt.

Eine Zustiegsregion – mehrere Busse möglich

Es ist betreffs unserer Seniorenreisen möglich, dass Sie,

z. B. in Hannover wohnend, mit Bruder und Schwägerin,

beispielsweise in Braunschweig zu Hause, trotz gleicher

Zustiegsregion nicht in ein und demselben Bus sitzen.

Wenn dies für Sie wichtig ist, empfehlen wir eine Buchung

für alle mit gemeinsamem Zustiegsort Hannover bzw.

Braunschweig.

Entlastung für Bus und Mitreisende

Dort, wo es machbar ist, gestalten wir auf unsere Kosten

ab ausgeschriebener Zustiegsorte Zubringertransfere,

um den Hauptbus und die darin befindlichen Personen zu

entlasten. Diese Zubringertransfere werden durch Taxen

bzw. Großraumtaxen/Kleinbusse, die allgemein nicht über

WC und Getränkeselfservice verfügen, realisiert. Falls für

Sie solch ein Zwischentransfer vorgesehen ist, erfahren

Sie dies in aller Regel aus den Reiseunterlagen. Doch

auch ein kurzfristiger Einsatz, über den wir Sie vorab

nicht informieren können, ist möglich. Der Fahrer verfügt

in diesem Fall über Ihren Namen als Ausweis. Vergewissern

Sie sich vor Einstieg in das Zubringerfahrzeug in

jedem Fall darüber, dass dieses für Sie von uns gechartert

wurde! Der Einsatz der Transfertaxen erfolgt ab dem auf

Ihrer Buchungsbestätigung vermerkten Zustiegsort bis

zu einem Knotenpunkt mit Zustieg auf den Hauptbus.

Abfahrtszeiten

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass die Abfahrt zu

unseren Seniorenreisezielen in den frühen Morgenstunden

beginnt. Dem Gros der Senioren ist es lieber, frühzeitig

die Reise anzutreten und sich am Reiseziel vor dem planmäßigen

Abendessen noch etwas erfrischen zu können,

als auszuschlafen und dafür erst in der Nacht

am Urlaubsort einzutreffen.

Sitzplätze im Bus

Mit den Reiseunterlagen erfahren Sie auch, in welcher

Reihe und auf welcher Seite des Busses („F“ für Fahrerseite

und „B“ für Beifahrerseite) Sie sitzen. Die Sitzplatzreihen

werden entsprechend der Buchungseingänge

vergeben, sind bindend und damit unbedingt einzuhalten!

Bei den fakultativen Ausflugsfahrten gilt die Sitzplatzreihenzuordnung

nicht. Hierbei können Sie sich setzen,

wie Sie möchten.

Fakultative Ausflüge

Fakultative Ausflüge können Sie am Reiseziel buchen.

Diese werden ab einer Mindestteilnehmerzahl von

25 Personen je neu einzusetzenden Bus durchgeführt.

Die Bezahlung erfolgt, auch im Ausland, prinzipiell in Euro.

Ein Rücktritt ist nur bei schwerwiegenden Gründen, wie

plötzliche Erkrankung, möglich. Die Erstattung der eingezahlten

Beträge kann nur aus Kulanz und gegen Vorlage

eines ärztlichen Attestes erfolgen.

Optimierung von Fahrtroute und Fahrtdauer

Zu verschiedenen Zielen unserer Seniorenreisen optimieren

wir auf Hin- und Rückreise Fahrtroute und Fahrtdauer.

Zum Beispiel teilen sich zwei Busse die Zustiegsorte einer

Region und fahren zunächst jeweils mit Gästen, die nach

A und B möchten, bis zur Umstiegsstelle. Bitte lassen

Sie sich nicht irritieren, wenn am Bus nicht Ihr Reiseziel

plakatiert ist.

Während des Umstiegs achten Sie bitte darauf, dass Ihr

Gepäck im richtigen Bus ist. Nach erfolgtem Tausch sitzen

im „A-Bus“ nur „A-Gäste“, im „B-Bus“ nur „B-Gäste“. Nach

dem Wechsel kann sich eine Änderung der Sitzplatzreihenzuordnung

ergeben. Mit diesem Prinzip verkürzen wir

Fahrtroute und Fahrtdauer. Bei Anwendung informieren

wir Sie mit den Reiseunterlagen.

Reisegepäck Zwischenübernachtung

Bei der Zwischenübernachtung können die Koffer auf

eigene Gefahr im Laderaum des Busses verbleiben.

Wir empfehlen für die Nacht ein Handgepäck, das im

Fahrgastraum des Busses verstaut wird. Im Hotel der

Zwischenübernachtung erfolgt kein Kofferservice.

Klimaanlage im Bus

Der Einsatz von Fernreisebussen (ab 3-Sterne-Kategorie)

garantiert nicht in jedem Fall die Ausstattung mit Klimaanlage.

Erwarten Sie aber bitte auch in den Bussen, in

denen sie zum Einsatz kommt, keine extremen Temperaturstürze.

Dies ist weder technisch machbar noch gesund.

Da Klimaanlagen häufig nie ganz zugfrei funktionieren,

empfehlen wir die Mitnahme von Jacken bzw. Pullovern

in den Bus.

Rauchen/WC im Bus

Bei unseren Busreisen (nicht unbedingt auf Kurzstrecken)

bringen wir einen Nichtraucherfernreisebus mit WC zum

Einsatz. Das Fahrpersonal der Busse ist angewiesen, die

gesetzlich vorgeschriebenen Pausen strikt einzuhalten,

so dass auch die Raucher zu ihrem Recht kommen. Bitte

nehmen Sie die Pausen an Raststätten auch für Toilettengänge

wahr. Das Bord-WC stellt nur eine Notfallmöglichkeit

dar und ist bei anhaltenden Minusgraden u. U. nicht

benutzbar.

Geschäftsbedingungen

Für alle Seniorenreisen gelten die Allgemeinen Bedingungen

des Reiseveranstalters SKAN-TOURS Touristik

International GmbH (siehe S. 128–129). Diese können Sie

auch in den Katalogen einsehen, die in den Reisebüros

ausliegen bzw. die Sie von uns zugesandt erhalten. Sie

finden sie im Internet, z. B. unter www.seniorenreisen.de,

und sie sind schließlich auf der Rückseite der Buchungsbestätigung

aufgedruckt. Informieren Sie sich bei der

Buchung also auch über die Rechtslage und akzeptieren

Sie bitte, dass wir im Interesse des Gleichheitsprinzips

in allen Fällen gleiche Maßstäbe ansetzen müssen.

Reiseschutzpaket

Wir empfehlen dringend den Abschluss unseres Reiseschutzpaketes.

Nähere Erläuterungen dazu entnehmen

Sie bitte den Seiten 8–9 des Kataloges. Wenn Sie bei

Buchung das Reiseschutzpaket nicht ausdrücklich

ablehnen, buchen wir dies automatisch mit.

Reiseunterlagen

Etwa 14 Tage vor Reiseantritt erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen.

Zu diesen gehören:

– der Voucher/Gutschein mit Angaben zu Abfahrtsort,

Abfahrtszeit und Sitzplatzreihe

– gegebenenfalls für Ihre Reise wichtige Informationen

Auch im Notfall sind wir erreichbar

Für Fragen stehen wir Ihnen täglich, auch sonnabends,

sonn- und feiertags, von 8–20 Uhr unter der kostenlosen

Kundenservice-Telefonnummer 0 800-123 19 19 zur

Verfügung. Nur bei Problemen am An- und Abreisetag

(bei Erkrankung [in jedem Fall uns informieren], Verspätung

von Bus bzw. Taxi über 5–10 min, nicht planmäßige

Unterbrechung des Transfers beispielsweise wegen

Busdefekt ...) wählen Sie bitte außerhalb dieser Zeit die

Notrufnummer 05374-9191 1010. Diese Nummer ist

ausschließlich für den Notfall vorgesehen!

Ihre Handy- und Festnetznummer

Ihre Handy- und Festnetznummer sind für uns sehr, sehr

wichtig! Beispielsweise bei Busverspätungen oder kurzfristigen

Änderungen müssen wir Sie erreichen! (Handy

bitte aufgeladen und eingeschaltet im Handgepäck verstauen)

Bitte überprüfen Sie mit dem kontaktierten

Mitarbeiter bei jeder Buchung die Richtigkeit Ihrer

Handy- und Festnetznummer und vermerken Sie diese

auch auf dem Meldeschein, der Ihnen am Reiseziel

ausgehändigt wird, im dafür vorgesehenen Feld. Ihre

Telefonnummern werden entsprechend dem Datenschutz

unsererseits nicht missbräuchlich verwandt!!!

Reisegäste mit Handicap

Reisegäste mit Handicap schließen wir von unseren

Seniorenreisen nicht generell aus. Soweit unsere Reisen

für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

sind, finden Sie in der jeweiligen Reisebeschreibung einen

entsprechenden Hinweis. Bitte weisen Sie auf die Mitnahme

eines Rollators (zusammenklappbar) bereits bei der

Buchung hin und beachten Sie, dass bei besonderen

gesundheitlichen Einschränkungen, die etwa die Mitnahme

von Rollstühlen, Beatmungs- und Sauerstoffgeräten u. ä.

erfordern, auch bei den nicht besonders gekennzeichneten

Reisen eine Absprache mit uns erforderlich ist, ob die

Reise für Sie geeignet ist. Kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter

unter der kostenlosen Kundenservice-Telefonnummer

0 800-123 19 19.

Mindestteilnehmerzahl

Bei den meisten der ausgeschriebenen Seniorenreisen erreichen

wir die erforderliche Mindestteilnehmerzahl. Sollte

dennoch im Ausnahmefall eine zu geringe Beteiligung

eintreten, so können wir die Reise innerhalb der in unseren

ARB (S. 128–129) genannten Zeiträumen absagen. Ihre

diesbezüglich geleistete Zahlung erhalten Sie dann selbstverständlich

in voller Höhe zurück.

Ihr Reisegepäck

Aufgrund der begrenzten Ladekapazität aller eingesetzten

Transportmittel bitten wir Sie, pro Person nur ein Gepäckstück

von max. 20 Kilogramm mitzuführen.

Gepäckschäden

In unserem Reiseschutzpaket (siehe Seite 8–9) sind zu

einem äußerst günstigen Preis hochwertige Leistungen

enthalten, jedoch keine Reisegepäckversicherung! Wenn

Sie in dieser Hinsicht Prioritäten setzen, empfehlen wir,

über Ihre Versicherung zusätzlich eine Reisegepäckversicherung

abzuschließen. Lebensmittel, auch Flaschen und

andere zerbrechliche Gegenstände, gehören nicht in einen

Koffer! Bedenken Sie bitte ebenso, dass es sich bei einem

Koffer um einen Gebrauchsgegenstand handelt, und es

ganz normal ist, wenn er bei Benutzung Gebrauchsspuren

aufweist.

Vergessene persönliche Sachen

In solch einem Fall versuchen wir zu helfen und stellen

dementsprechende Nachforschungen an. Generell

behalten wir uns eine Bearbeitungsgebühr in Höhe € 15,–

zzgl. Porto vor. Macht sich die Nachsendung eines Koffers

erforderlich, fallen Versand- und Bearbeitungsgebühren

ab € 35,– an.

Kofferservice

Dort, wo wir an den Reisezielen Kofferservice gewähren,

sind Sie nicht davon befreit, auf Ihr Gepäck zu achten und

sich z. B. vor Abreise und während eines Buswechsels zu

versichern, dass es in den richtigen Bus geladen wurde.

Wertsachen

Wir empfehlen Ihnen, Wertgegenstände, wie Schmuck und

Bargeld, nur in dem für die Reise notwendigen Umfang

mitzuführen. Bei Vorhandensein eines Safes im Hotel

sollten Sie diesen nutzen! SKAN-TOURS/SKAN-CLUB 60

plus übernimmt bei Verlust keine Haftung!

Benutzung der Wellnesseinrichtungen

Es ist nicht gestattet, hoteleigene Hand- und Badetücher

aus dem Zimmer in den Wellnessbereich mitzunehmen. In

den meisten Hotels werden Bademäntel und Handtücher

für den Wellnessbereich an der Rezeption ausgeliehen.

Einige Worte zu den Mahlzeiten

In den MORADA Hotels bedienen Sie sich des Abends

überwiegend am Buffet. In den Hotels, die nicht zur MO-

RADA-Gruppe gehören, ist die Bereitstellung eines Buffets

nicht ausgeschlossen, meist wird jedoch, wenn nicht

anders ausgeschrieben, ein 2- oder 3-Gang-Menü gereicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Sie nicht nur die Preise, sondern auch die Leistungen

vergleichen, stellen Sie fest, dass wir zu unserem

Seniorenreiseprogramm mit einem sehr guten Preis-

Leistungs-Verhältnis aufwarten. Bei Akquisition eines

4- oder 5-Sterne-Hotels sollten Sie entsprechend dem

Reisepreis keine überzogenen Erwartungen an die

Gestaltung der Mahlzeiten stellen. Die Klassifizierung

eines Hotels bezieht sich ausschließlich auf Ausstattung

und Service. Diesbezüglich werden in jedem Land andere

Prioritäten gesetzt.

Mitnahme von den Buffets

Trotz des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses unserer

Seniorenreisen nehmen immer wieder Mitglieder unseres

Clubs Speisen, vor allem vom Frühstücksbuffet, aus dem

Restaurant mit. Es verstößt gegen die Rechtmäßigkeit,

sich auf diese Art und Weise mit Lebensmitteln für den

Tag zu bevorraten. Bei solch einer Handlungsweise ist

es zudem schwer, die SKAN-CLUB 60 plus-freundlichen

Hotelpreise zukünftig zu halten. Viele Hotels bereiten Ihnen

gern gegen eine kleine Zuzahlung für Ihre Tagesunternehmung

ein Lunchpaket zu. Bitte fragen Sie vor Ort nach!

Rauchen in Hotels

Auch wenn es hinsichtlich des allgemeinen Rauchverbotes

von Land zu Land Unterschiede gibt, hat die MORADA

Gruppe eine einheitliche Handhabung des Rauchverbotes

für ihre Häuser beschlossen.

Hausordnung Kurbetriebe

Auch in der Sommersaison 2021 haben wir mehrere Kureinrichtungen

als SKAN-CLUB 60 plus-Unterkünfte unter

Vertrag. Bitte beachten Sie, dass deren Hausordnungen

nicht so leger gehalten sind, wie die von Hotels. In aller

Regel können Sie davon ausgehen, dass es sich hierbei

um Nichtraucher-Häuser handelt.

Abfallbeseitigung und Lieferverkehr

Abfallbeseitigung und Lieferverkehr finden oft in den

Morgenstunden statt und können mit Lärmbelästigungen

einhergehen. Bitte beachten Sie, dass diese Vorgänge

aus hygienischen bzw. verpflegungstechnischen Gründen

erfolgen und sich nicht vermeiden lassen.

Baustellen/technische Einrichtungen

Hotels und Ferienanlagen werden gebaut oder renoviert,

um Ihnen den Komfort zu bieten, den Sie erwarten.

Bitte zeigen Sie Verständnis, wenn es hier und da zu

Beeinträchtigungen kommt. Oft werden Bauaktivitäten

kurzfristig und ohne vorherige Ankündigung durchgeführt.

SKAN-TOURS informiert Sie noch kurz vor Ihrer Abreise,

wenn diese Beeinträchtigungen rechtzeitig bekannt sind.

Oftmals müssen Ersatzteile aus dem Ausland importiert

werden. Hinzu kommt teilweise noch ein Mangel an Fachpersonal,

so dass es nicht ausbleibt, dass Reparaturen

schon einmal länger dauern.

Corona

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der länderspezifischen

Vorgaben zu Einschränkungen/Ausfällen kömmen kann.

Eine Preisminderung, Erstattung oder Ähnliches erfolgt nicht.

Beanstandungen

Unsere Arbeit ist darauf ausgerichtet, dass Sie keinen

Anlass zu Beanstandungen haben. Sollte dieser Fall

dennoch einmal eintreten, obliegt es Ihnen, uns etwaige

Mängel mitzuteilen, damit vor Ort Abhilfe geschaffen

werden kann. Mängelanzeigen sind an die örtliche Reisebetreuung,

bzw. auf der Busan- und -abreise an das Fahrpersonal,

oder direkt an uns zu richten: schriftlich an die

SKAN TOURS Touristik Int. GmbH, Gehrenkamp 1, 38550

Isenbüttel, unter der kostenlosen Kundenservice-Telefonnummer

0 800-123 19 19, per Fax unter 053 74 / 91 91-

39 99 oder per E-Mail an reiseleiterservice@skan-tours.de.

Sollte das Problem nicht während der Reise gelöst wer den,

wenden Sie sich bitte nach deren Beendigung, möglichst

unter Vorlage einer gegengezeichneten Mängelbestätigung,

an SKAN-TOURS. Da bei unseren Senioren rei sen immer

„Hauptsaison“ herrscht, beachten Sie bitte, dass die

Bearbeitung, zu der oft auch umfangreiche Recherchen

gehören, meist mehrere Wochen in Anspruch nimmt.

Preisgestaltung

Alle Preise in diesem Katalog sind unter Berücksichtigung

der ab dem 01.01.2007 angewandten 19-prozentigen

Mehrwertsteuer gestaltet. Sollte sich diesbezüglich oder

hinsichtlich der Beförderungskosten und Sonstigem nach

Drucklegung eine Erhöhung ergeben, können wir keine

Preisbindung garantieren.

6 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

7


Sehr zu empfehlen:

Reiseschutz –

der ideale Begleiter für den Urlaub

Der Sommer ist bekanntlich „die schönste

Zeit des Jahres“. Egal, ob Badeurlaub an der

Ostsee oder eine Städtereise – Millionen

Deutsche nutzen vor allem diese Zeit, um

dem Alltag zu entfliehen und genießen ein

paar schöne Tage lieber draußen in der Welt,

statt auf eigener Terrasse oder Balkon. Ihr

SKAN-CLUB 60 plus bietet Ihnen interessante

Busreisen zu Zielen in ganz Deutschland und

in Europa für unvergessliche Erlebnisse.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden –

um den Urlaub rundum genießen zu können,

sollten Sie auch an den passenden Versicherungsschutz

denken. Dabei spielt es keine

Rolle, ob Sie in ein „exotisches“ Land reisen

oder „nur“ in Deutschland unterwegs sind. Ein

Unfall kann schnell und überall passieren –

auch wenn man diesen Gedanken gerade im

Zusammenhang mit Urlaub gerne verdrängt.

„Ach was, uns ist noch nie etwas passiert.

Wir brauchen keine Versicherung.“, war die

standhafte Aussage eines Reisenden, als er

den Sommerurlaub für sich und seine Frau

buchte. Gut, dass diese hartnäckig blieb und

sich lieber absichern wollte. So schlossen

beide doch noch das STI-Reiseschutz-Paket

für Busreisen europaweit für eine Reisedauer

über 8 Tage ab, denn das Risiko lässt sich

bekanntlich nicht steuern. Und tatsächlich ...

Die Reise endete am sechsten Tag für Herrn

E. mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung.

Ihm wurde bei einer Stadtführung plötzlich

schwindelig und er verlor die Orientierung. Der

Reisebetreuer/Reiseleiter alarmierte schnellstens

über die Zentrale der Firma SKAN-TOURS

die Notrufzentrale der ERGO, die einen Krankenwagen

an den Aufenthaltsort schickte.

Der Patient wurde in Begleitung seiner Frau

ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

Die Diagnose: Eine doppelseitige Lungenentzündung

war Auslöser einer akuten Sepsis.

Die Infektionsbakterien verbreiteten sich im

ganzen Körper und der Zustand von Herrn E.

verschlechterte sich dramatisch. Auf der Intensivstation

versuchten die Ärzte, ihn mit Infusionen

und Medikamenten zu kräftigen und

die Organfunktionen wiederherzustellen. Es

war ungewiss, ob der Senior die Erkrankung

überleben würde. Doch er hatte einen Schutzengel.

Dank der richtigen Behandlung konnte

er wieder stabilisiert und zwei Wochen später

in sein Heimatkrankenhaus nach Deutschland

zur weiteren Mobilisierung verlegt werden. Die

Kosten beliefen sich auf rund 120.000 Euro

plus etwa 700,- Euro für den Reiseabbruch

der Ehefrau. Kosten, über die sich die Familie

dank des passenden Reiseschutzes keine

Sorgen machen musste, denn das war unsere

Sache – die Sache der ERGO.

Das Reiseschutz-Paket von SKAN-TOURS

enthält neben der Reisekranken-Versicherung

aber noch viel mehr Leistungen: eine Stornokosten-Versicherung,

eine Reiseabbruch-

Versicherung und die telefonische Stornoberatung.

Falls Sie Ihre Reise nicht antreten

können, weil Sie beispielsweise mit einer

Blinddarmentzündung im Krankenhaus liegen,

wäre es doch sehr ärgerlich, wenn zu der

Enttäuschung über die verpasste Reise auch

noch die anfallenden Stornokosten auf Sie zukämen.

Mit einer Stornokosten-Versicherung

kein Problem. Die Reiseabbruch-Versicherung

hingegen kommt für zusätzliche Rückreisekosten

auf, wenn der Urlaub bereits angetreten

ist und früher als geplant abgebrochen

werden muss bzw. ersetzt sie Ihnen den anteiligen

Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen.

Bei der telefonischen Stornoberatung

erhalten Sie bei Krankheit, Unfall oder aus

anderen Gründen die richtige Empfehlung, ob

Sie Ihre Reise antreten können oder stornieren

müssen.

Denken Sie rechtzeitig – am besten gleich

bei Buchung Ihrer Reise – daran, sich für die

„schönste Zeit des Jahres“ rundum abzusichern.

Mit dem STI-Reiseschutz-Paket von

SKAN-TOURS und der ERGO sind Sie in jedem

Fall auf der sicheren Seite. Wir wünschen

Ihnen einen schönen Urlaub!

Ihr Team aus der Zentrale der

ERGO Reiseversicherung in München

8 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

9


801211 | Kühlungsborn | Resort Kühlungsborn | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Kein Einzelzimmerzuschlag

Hotelansicht vom Yachthafen

Kühlungsborner Strände

Willkommen an der goldenen Ostseeküste

IHR REISEZIEL

Die mecklenburgische Ostseeküste zeigt sich

besonders facettenreich. Steilküsten und See -

bäder, Hansestädte und Küstenwälder, Leuchttürme

und Seebrücken üben ein maritimes Flair

aus. Das Wechselspiel zwischen Geschichte,

Tradition und Moderne durch mondäne Ostseebäder

mit Bäderarchitektur, herrlichen Baumal -

leen, weiten Feldern, prächtigen Schlössern

und Herrenhäusern sowie romantischen Häfen

oder erhabener Backsteingotik zieht seitjeher

die Besucher in ihren Bann. So vielfältig

die Region ist, so abwechslungsreich sind die

Ausflüge die unternommen werden können.

Das Seebad Heiligendamm, bekannt als die

„Weiße Stadt am Meer“, begeistert mit seinem

klassizistischen Ortskern. Die Schmalspurbahn

passiert das Seebad auf den Weg von Kühlungsborn

nach Bad Doberan. Direkt an der Ostsee

präsentiert sich auch die alte Hansestadt

Rostock, die bis heute den Reichtum der Hanse

zur Schau stellt. Alte Backsteingotik, eine

historische Altstadt und ein sehenswertes

Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum überzeugen

bei einem ausgedehnten Besuch. Im angrenzenden

Warnemünde weist das Heimat -

museum auf die Geschichte vergangener Jahr -

hunderte hin. Ihr Reiseziel Kühlungsborn, zwischen

Wismar und Rostock, befindet sich an

der goldenen Ostseeküste. Drei fliegende Möwen

– sie sind das Wahrzeichen der Stadt und

symbolisieren die drei Orte, aus denen das

Ostseebad 1937 entstanden ist: Brunshaupten,

Arendsee und Gut Fulgen. Aufgrund der

guten Lage und den vielen nahen Ausflugszielen

lässt sich die Region wunderbar erkunden.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Kühlungsborn

2.–7. Tag: Aufenthalt

Das Ostseebad Kühlungsborn begeistert

die Besucher mit dem Bild von zahlreichen

Villen im Stil der Bäderarchitektur. Doch Kühlungsborn

hat noch einiges mehr zu bieten.

Da ist unter anderem Deutschlands längste

Strandpromenade, die zum Teil von einem

kleinen Waldstück vom Ort getrennt wird.

Sie verbindet den westlichen mit dem östlichen

Teil von Kühlungsborn und bietet einen

freien Meerblick. Von hier aus gelangt man

zur 240 Meter langen Seebrücke und zum

Yachthafen sowie zum fast sechs Kilometer

langen feinsandigen Strand mit zahlreichen

Strandkörben, die zum Entspannen in der

Sonne einladen. Ein weiteres Highlight, das im

Nu erreicht ist, ist die Einkaufsstraße, in der

zahlreiche Boutiquen, Cafés und Restaurants

zu finden sind. Bei unseren vor Ort buchbaren

Ausflügen (siehe gesonderten Hinweis) haben

Sie die Möglichkeit, die Region rund um Kühlungsborn

kennenzulernen.

8. Tag: Rückreise

Kühlungsborner Strand am Abend

Yachthafen, Kühlungsborn

Münster, Bad Doberan

Molli

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche, WC u. Bademantel

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikal. Umrahmung und festlicher Atmosphäre

• Mecklenburgisches Buffet

• Begrüßung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung • Willkommenscocktail

• Geführte Wanderung nach Heiligendamm

• Dia- oder Filmvortrag • Maritimer Abend • Unterhaltungsabend

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Bingospiel • Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Morgengymnastik

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN • Kurtaxe

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Heiligendamm • Rundfahrt rund um Kühlungsborn • Hamburg mit

Elbphilharmonie • Warnemünde mit Hafenrundfahrt • Rostock/Warne

münde • Fischland/Zingst/Darß • Schwerin mit Schloss • Stralsund

mit Ozeaneum • Lübeck • Boltenhagen • Wismar • Insel Poel

• Mecklenburgische Seenplatte • Karls Erlebnisdorf Rövershagen

• MORADA Express

Ihr Hotel

Resort Kühlungsborn

Die Möwen sind auch mit Ihrer SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft

verbunden: An der Außenseite des Gebäudes verzieren sie die

Fassade. Das Hotel befindet sich direkt an der Promenade und nur

wenige Meter von Strand und Yachthafen entfernt. Die Zimmer im

Resort, in dem sich die Gäste „wie zu Hause fühlen“ können, sind

alle per Lift zu erreichen und verfügen über Dusche (Haltegriff), WC,

Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Tresor, Flachbildfernseher,

Telefon, WLAN und größtenteils einen Balkon. Die Mermaid-Bar, die

Brasserie Bernstein oder das an der Promenade gelegene Bistro

bieten etwas für den großen und kleinen Hunger an. Entspannung

und Erholung finden Sie am hauseigenen Pool oder in der angrenzenden

Wellnessoase KÜBOMARE (Extrakosten), mit einer großen

Saunalandschaft und einem Meerwasser-Schwimmbecken. Eine

Mikro-Bowling-Anlage und die RESORT-Passage laden zum aktiv

sein und Bummeln ein.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. (Sonderreise Ostsee-Saisonauftakt, siehe S. 117) .............. € 518,–

24.10.–31.10. (Sonderreise Jubiläumsreise, siehe S. 120) ...................... € 398,–

31.10.–07.11. (Sonderreise Jubiläumsreise, siehe S. 120) ...................... € 398,–

07.11.–14.11. (Sonderreise Jubiläumsreise, siehe S. 120) ...................... € 398,–

14.11.–21.11. (Sonderreise Jubiläumsreise, siehe S. 120) ...................... € 398,–

02.05.–09.05. ................................. € 685,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 685,– ................................... 4

16.05.–23.05. ................................. € 685,– ............................. 1 + 5

23.05.–30.05. ................................. € 685,– ................................... 2

30.05.–06.06. ................................. € 715,– ............................. 3 + 6

06.06.–13.06. ................................. € 715,– ................................... 4

13.06.–20.06. ................................. € 715,– ................................... 1

20.06.–27.06. ................................. € 715,– ................................... 2

27.06.–04.07. ................................. € 735,– ................................... 3

04.07.–11.07. ................................. € 735,– ................................... 4

11.07.–18.07. ................................. € 735,– ............................. 1 + 5

18.07.–25.07. ................................. € 735,– ................................... 2

25.07.–01.08. ................................. € 735,– ............................. 3 + 6

01.08.–08.08. ................................. € 735,– ................................... 4

08.08.–15.08. ................................. € 715,– ................................... 1

15.08.–22.08. ................................. € 715,– ................................... 2

22.08.–29.08. ................................. € 685,– ................................... 3

29.08.–05.09. ................................. € 685,– ................................... 4

05.09.–12.09. ................................. € 655,– ................................... 1

12.09.–19.09. ................................. € 655,– ................................... 2

19.09.–26.09. ................................. € 625,– ............................. 3 + 6

26.09.–03.10. ................................. € 625,– ................................... 4

03.10.–10.10. ................................. € 585,– ................ 1 + 3 + 5 + 6

10.10.–17.10. ................................. € 575,– ............................. 1 – 6

Baltic Platz, Kühlungsborn

Kein Einzelzimmerzuschlag!

(begrenzte Anzahl)

Zuschlag für DZ-Alleinben.: € 135,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

575,–

Zustiegsregionen

1 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

2 Bautzen, Berlin, Brandenburg, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt,

Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Neubrandenburg,

Neustrelitz, Potsdam, Senftenberg und Spremberg

3 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

4 Altenburg, Arnstadt, Burg, Chemnitz, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Reichenbach, Schwerin, Stendal, Weimar, Wernigerode, Zeitz und Zwickau

5 Kiel, Neumünster, Rendsburg

6 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

10 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

11


801245 | Kühlungsborn | Hotel Arendsee | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise

Kühlungsborn

mecklenburgische Ostseeküste

Kühlungsborn – Entspannen an der traumhaften Ostsee

IHR REISEZIEL

Pure Lebenslust macht sich breit, wenn der

Wind an den Haaren zupft, der Blick auf die

unendliche Weite der Ostsee gerichtet und die

saubere Luft geatmet wird. Die Ostseeküste

Mecklenburg bietet ein facettenreiches Erlebnis

einschließlich einer reichen Kultur- und

Naturlandschaft. Die hier existierenden Ostseebäder,

mit ihrer unverwechselbaren Bäderarchitektur,

lassen den Glanz alter Zeiten

wiederaufleben. Beschauliche Fischerdörfer,

namhafte Hansestädte, historische Denkmäler

und Bauwerke sowie vieles mehr sind hier

zu finden. Stralsund, bekannt als das Tor zu

Rügen, gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen

an der Ostsee. Als die schönste Stadt

des Nordens gekürt, überzeugt sie vor allem

Hafenterrasse, Kühlungsborn

mit der historischen Altstadt. Einer besonderen

Augenweide gleicht der Alte Markt

von Stralsund. Er gibt sich als besonderes

Ensemble zu erkennen und wird von der Nikolaikirche

geprägt. Zugleich befinden sich hier

das Stralsunder Rathaus und der Artushof.

Die Halbinselgruppe Fischland-Darß-Zingst,

erstreckt sich zwischen Rostock und Stralsund

und bietet vor allem Naturfreunden

denkwürdige Momente. So ist der Osterwald

beispielsweise das einzige Regenmoor, das in

Mecklenburg-Vorpommern zu finden ist. Für

weitere Ausflüge in die Region bietet sich Ihr

Reiseziel Kühlungsborn hervorragend an. Mit

einer reizvollen Natur, historischer Bäderarchitektur

und Moderne zählt es zu den beliebtesten

Ostseebädern.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Kühlungsborn

2.–7. Tag: Aufenthalt

Im Ostseebad Kühlungsborn beeindrucken

viele historische Gebäude der Bäderarchitektur

den Besucher. Vor allem entlang der

Ostseeallee, die zwischen den ehemaligen

Dörfern Brunshaupten und Arendsee entstand,

können zahlreiche dieser Villen mit

Erkern, Türmchen, Säulen und Schnitzereien

entdeckt werden. Zwischen den Villen, davor

und dahinter, sind viele Ruheoasen in Form

von Cafés und Läden zum Stöbern zu finden.

Genießen Sie das blau strahlende Meer und

die jodhaltige Luft. Spazieren Sie am feinen

Sandstrand oder im Stadtwald, flanieren Sie

auf der wunderbaren 240 Meter langen Seebrücke

oder erkunden Kühlungsborn über die

Strandpromenade, die den westlichen mit

dem östlichen Teil verbindet. Die milde Küstenregion

verzaubert mit ihren sanften Wellen

und herrlichen Stränden. Bei unseren vor Ort

buchbaren Ausflügen (siehe gesonderten

Hinweis) können Sie Kühlungsborn und viele

weitere traumhafte Ziele an der mecklenburgischen

Ostseeküste erkunden.

8. Tag: Rückreise

Konzertgarten, Kühlungsborn

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und

festlicher Atmosphäre

• Mecklenburgisches Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Ortserkundungen Kühlungsborn Ost und West

• Geführte Wanderung nach Heiligendamm

• Filmvortrag • Filmabend • Bingospiel

• Musikalischer Abend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

Ihr Hotel

Strandpromenade, Kühlungsborn

Hotel Arendsee

Direkt an der Ostseeallee zwischen den zahlreichen Villen liegt Ihre

SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft, die sich nach einer Renovierung

zum Teil in einem neuen Gewand präsentiert. Vom Hotel bis zum

Strand ist es nur ein Katzensprung und im Rücken haben Sie den

133 Hektar großen Kühlungsborner Stadtwald. Im Hotel selber führt

auf der Rückseite ein Fahrstuhl ab dem neuen Parkplatz in alle Etagen,

auf denen die Doppel- und Zweibettzimmer untergebracht sind.

Diese verfügen über Dusche, WC, Föhn, Flachbildfernseher, Radio,

Telefon und WLAN. Viel Licht, bunte Farben und maritime Accessoi

res sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Auf der Terrasse können

Sie sich ganz bequem zurücklehnen und bei einer Tasse Kaffee

die Spaziergänger auf der Ostseeallee beobachten. Ein lichtdurchflutetes

Restaurant und eine kleine Bar mit Sitzgruppen im Bereich

der Rezeption runden das Angebot ab.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. ................................. € 598,– ............................. 1 – 6

02.05.–09.05. ................................. € 648,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 648,– ................................... 4

16.05.–23.05. ................................. € 648,– ............................. 1 + 5

23.05.–30.05. ................................. € 648,– ................................... 2

30.05.–06.06. ................................. € 678,– ............................. 3 + 6

06.06.–13.06. ................................. € 678,– ................................... 4

13.06.–20.06. ................................. € 678,– ................................... 1

20.06.–27.06. ................................. € 678,– ................................... 2

27.06.–04.07. ................................. € 698,– ................................... 3

04.07.–11.07. ................................. € 698,– ................................... 4

11.07.–18.07. ................................. € 698,– ............................. 1 + 5

18.07.–25.07. ................................. € 698,– ................................... 2

25.07.–01.08. ................................. € 698,– ............................. 3 + 6

01.08.–08.08. ................................. € 698,– ................................... 4

08.08.–15.08. ................................. € 678,– ................................... 1

15.08.–22.08. ................................. € 678,– ................................... 2

22.08.–29.08. ................................. € 648,– ................................... 3

29.08.–05.09. ................................. € 648,– ................................... 4

05.09.–12.09. ................................. € 618,– ................................... 1

12.09.–19.09. ................................. € 618,– ................................... 2

19.09.–26.09. .................................. € 588,– ............................. 3 + 6

26.09.–03.10. ................................. € 588,– ................................... 4

03.10.–10.10. ................................. € 548,– ....................... 1+3+5+6

10.10.–17.10. ................................. € 538,– ............................. 1 – 6

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Heiligendamm • Rundfahrt rund um Kühlungsborn • Hamburg mit

Elbphilharmonie • Warnemünde mit Hafenrundfahrt • Rostock/Warne

münde • Fischland/Zingst/Darß • Schwerin mit Schloss • Stralsund

mit Ozeaneum • Lübeck • Boltenhagen • Wismar • Insel Poel

• Mecklenburgische Seenplatte • Karls Erlebnisdorf Rövershagen

• MORADA Express

Zuschlag für Doppelzimmer-

Alleinbenutzung: € 135,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

538,–

Zustiegsregionen

1 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

2 Bautzen, Berlin, Brandenburg, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt,

Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Neubrandenburg,

Neustrelitz, Potsdam, Senftenberg und Spremberg

3 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

4 Altenburg, Arnstadt, Burg, Chemnitz, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Reichenbach, Schwerin, Stendal, Weimar, Wernigerode, Zeitz und Zwickau

5 Kiel, Neumünster, Rendsburg

6 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

12 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

13


801298 | Kühlungsborn | Strandhotel Ostseebad Kühlungsborn

8-Tage-Seniorenreise | Inklusive täglicher Nutzung der Wellness- und

Freizeitoase KÜBOMARE

das edle MORADA Strandhotel

Genießen Sie ein Hauch von Luxus in dem Ostseebad Kühlungsborn

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern zur Landseite mit Dusche,

WC und Balkon

• 7 × abwechslungsreiches MORADA-Strandhotel-Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen: Servierte Suppe, Hauptgang nach Wahl sowie

zusätzliches Salatvorspeisen- und Dessertbuffet (oder alternativ:

Hauptgang und Suppe vom Buffet)

• Begrüßung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführte Wanderung nach Heiligendamm

• Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Tägliche Nutzung der Wellness- und Freizeitoase KÜBOMARE inkl.

Wasser- und Saunaanimation

• Kostenlose Nutzung des Wellnesskorbes mit Bademantel,

Badetuch und Slipper

• Teilnahme am Hausprogramm

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. ................................. € 955,– ............................. 1 – 5

02.05.–09.05. ................................. € 955,– ................................... 3

16.05.–23.05. ................................. € 955,– ............................. 1 + 5

06.06.–13.06. ................................. € 995,– ................................... 4

13.06.–20.06. ................................. € 995,– ................................... 1

20.06.–27.06. ................................. € 995,– ................................... 2

Einzelzimmerzuschlag: € 200,–

Zimmer m. seitl. Meerblick: € 100,– p. P.

Zimmer m. direkt. Meerblick: € 150,– p. P.

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

955,–

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

KÜBOMARE

IHR REISEZIEL

Das MORADA Strandhotel liegt in direkter

Strandlage, so dass Sie nicht einmal eine befahrene

Straße überqueren müssen, um sich

inmitten der traumhaften Küstenlandschaft zu

befinden. Weniger als hundert Meter trennen

Sie von dem Gefühl des feinen Ostseesandes

unter Ihren Füßen. Nur wenige Schritte mehr

müssen Sie zudem von unserem Hotel aus

tun, um den idyllischen Kühlungsborner

Yachthafen zu erreichen. Die ebenfalls nah

gelegene Seebrücke gilt als eines der Wahrzeichen

des Ortes und bietet Spaziergängern

ein traumhaftes Erlebnis inmitten der Ostsee.

Als einziges Hotel in dem schönen Küstenort

bietet Ihnen das Strandhotel exklusiv diese

einzigartige Lage. Genießen Sie bei uns Ihren

Ostseeurlaub nah und pur, stilvoll und elegant –

mit dem salzigen Duft des Meerwassers in der

Nase, der frischen Brise Seeluft um die Ohren

und dem unendlichen Horizont vor Augen. Im

vierten Obergeschoss unseres Strandhotels

befindet sich die Panorama-Etage. In dem

luxuriösen Restaurant, der loungigen Hotelbar

und der stilvollen Raucher-Lounge können Sie

den Tag ausklingen lassen.

Wellness- und Freizeitoase KÜBOMARE

Einzigartig mit echtem Ostseewasser verwöhnt

Sie die Wellness- und Freizeitoase KÜBOMARE.

Auf 3.000 Quadratmetern haben Sie zu jeder

Jahreszeit und unabhängig von Wind und

Wetter die Möglichkeit die Vorzüge der Ostsee

genießen zu können. Tauchen Sie ein in

eine Welt mit einem großen Schwimmerbecken,

in dem Sie nach Herzenslust Ihre Bahnen

ziehen können, sowie einem etwa 70 Quadratmeter

großen Attraktionsbecken, das mit

verschiedenen Massagedüsen, Sprudelliegen,

Sitz- und Bodensprudlern sowie als Highlight

mit einer Gegenstromanlage ausgestattet ist.

Kraft und Energie tanken, Körper und Geist

verwöhnen oder einfach nur im Wintergarten

sowie im Ruheraum mit komfortablen Liegeund

Sitzgelegenheiten entspannen und die

Seele baumeln lassen – das bietet Ihnen das

KÜBOMARE. Weitere Highlights der Wellnessund

Freizeitoase sind vitalisierende Saunagänge.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen

Panorama, Bio-, Kajüten-, Blockhaus-, Erd- und

Finnischer Sauna. Zur Erfrischung nach

dem Saunagang wartet ein Eisbrunnen und

Dampfbad. Die Infrarotkabine schenkt ebenso

Entspannung.

MORADA Báltico Spa

Ein Besuch des MORADA Báltico Spa ist genau

das Richtige nach einem anstrengenden Tag.

Bei wohlriechenden Düften und angenehmen,

leichten Klängen bieten professionelle Entspannungsexperten

ein vielfältiges Angebot

an Gesichts- und Körperbehandlungen an. Genießen

Sie klassische Beauty Treatments wie

Rückenmassagen, Peelings, Wellnessbäder

und einzigartige Exoten wie die Königsmassage,

bei der Sie synchron von vier Händen

massiert werden. Ein absoluter Geheimtipp

ist auch das Indocéane-Ritual, bei dem Sie

sich auf eine Reise zu den Schönheitsgeheimnissen

des Orients begeben. Gerne können

Sie Ihren Lieblingsmenschen auch mit einer

romantischen Partner Massage und einem

Wellness Partner Bad zu zweit überraschen

(Termine bitte im Voraus buchen).

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Kühlungsborn

2.–7. Tag: Aufenthalt

Zwischen Wismar und Rostock liegt das größte

Seebad an der mecklenburgischen Ostseeküste:

Kühlungsborn. Feiner Sandstrand, eine

Promenade zum Bummeln und Verweilen,

eine Seebrücke und Villen im Stil der Bäderarchitektur

machen Kühlungsborn zu etwas

ganz Besonderem. Die Strandpromenade

eignet sich ideal zum Bummeln oder Spazierengehen

und der breite Sandstrand bietet viel

Platz zum Sonnenbaden. Neben Strandpromenade,

Ostseeallee, Yachthafen und Seebrücke

gibt es weitere Sehenswürdigkeiten

wie die Kunsthalle, der DDR-Grenzturm, die

St-Johannis-Kirche oder auch die Heimatstube

„Haus Rolle“, das anhand zahlreicher Exponate

die Geschichte Kühlungsborns erzählt. Machen

Sie sich Ihr ganz eigenes Bild und lernen Sie

bei unseren vor Ort buchbaren Ausflügen

(siehe gesonderten Hinweis) die Region rund

um Kühlungsborn kennen.

8. Tag: Rückreise

Yachthafen, Kühlungsborn

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Rundfahrt rund um Kühlungsborn • Hansestadt Hamburg • Warnemünde

mit Hafenrundfahrt • Rostock und Warnemünde • Fischland/Zingst/Darß

• Schwerin • Stralsund mit Ozeaneum • Hansestadt

Lübeck • Barlach-Stadt Güstrow • Wismar und Boltenhagen

• Insel Poel mit Halbinsel Wustrow • Mecklenburgische Seenplatte

• Karls Erlebnisdorf Rövershagen • MORADA Express z. B. Stadt rundfahrt,

zum Riedensee, Leuchtturm Buk, Heiligendamm, Bad Doberan

Ihr Hotel

Strandhotel Ostseebad Kühlungsborn

In einer einzigartigen direkten Lage zum Strand befindet sich Ihre

SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft. Das 4-Sterne-Superior-Hotel wurde

im mondänen Stil der Jahrhundertwende erbaut und bietet Ihnen

eine vielseitige Auswahl an Zimmern und Suiten, die keine Wünsche

offen lassen. Ausgestattet mit ebenerdigen Duschen, WC, Föhn,

Schminkspiegel, Handtuchwärmer, Telefon, WLAN, Schreibtisch,

Minibar, gemütliche Sitzecke, Zimmersafe und Balkon garantieren

sie Ihnen einen sorglosen Aufenthalt.

Zustiegsregionen

Báltico Spa

1 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

2 Bautzen, Berlin, Brandenburg, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt,

Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Neubrandenburg,

Neustrelitz, Potsdam, Senftenberg und Spremberg

3 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

4 Altenburg, Arnstadt, Burg, Chemnitz, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Reichenbach, Schwerin, Stendal, Weimar, Wernigerode, Zeitz und Zwickau

5 Kiel, Neumünster, Rendsburg

14 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

15


801368 | Insel Rügen – Ostseebad Göhren | Hotel Waldperle | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Kein EZ-Zuschlag | Keine Parkgebühren

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü (Fisch oder Fleisch)

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang

• Filmvortrag über die Insel Rügen

• Musikalischer Seemannsabend

• Filmabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung von Fahrrädern

• Kostenlose Nutzung der Wellnessoase mit Finnischer Sauna und

Whirlpool

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN-Internetzugang

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

11.04.–18.04. ................................. € 528,– ................................... 4

18.04.–25.04. ................................. € 528,– ................................... 2

25.04.–02.05. ................................. € 545,– ............................. 3 + 5

02.05.–09.05. ................................. € 545,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 545,– ................................... 4

16.05.–23.05. ................................. € 565,– ................................... 1

23.05.–30.05. ................................. € 565,– ................................... 2

Seebrücke, Göhren

Promenade in Göhren

Kurpark, Göhren

Kreidefelsen, Bodden, ostseebäder

Insel Rügen – Balsam für die Seele

vor ort buchbare Ausflüge

Promenade, Binz

IHR REISEZIEL

Mit einer Fläche von 926 Quadratkilometern

ist Rügen die größte Insel Deutschlands. Ob

Kultur oder Natur, Rügen ist eine wahre Schatzkammer

voller Entdeckungen. Einzigartige Bod -

den und kleine Halbinseln säumen das Land.

Dunkle Wälder und beachtenswerte Höhenunterschiede

sind hier genauso allgegenwärtig

wie Wiesen und endlose Strände. Einer der

nördlichsten Punkte Rügens ist das Kap Arkona,

der mit seinen bekannten Leuchttürmen zu den

beliebtesten Ausflugszielen gehört. Tief in der

Bucht gelegen liegt der denkmalgeschützte

Ort Vitt. Die reetgedeckten Häuser, die herrliche

Aussicht von dessen Strand auf das 45 Meter

hohe Kap, den fast nördlichsten Punkt Deutschlands,

sind nur einige der schönen Seiten des

Bäderarchitektur, Binz auf Rügen

malerischen Fischerdorfes. Die bekannteste

Kreidefelsformation, Königsstuhl im Jasmund,

sollte ebenfalls aufgesucht werden. Mit einer

Höhe von 118 Metern zählt er zu den imposan -

testen Anblicken der Insel. Anders „schön“ erstrahlt

im Südosten Rügens die „Weiße Stadt“

Putbus. Die überwiegend klassizistischen Häuser

gruppieren sich sehr eindrucksvoll mit ihren

weißen Fassaden um den „Circus“, einem kreisrunden

Platz mit einem Obelisken in der Mitte.

Ihr Reiseziel befindet sich zentral im Ostseebad

Göhren, auf der Halbinsel Mönchgut. Dank

seiner guten Lage eignet es sich hervorragend

als Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die

Region.

Kap Arkona

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Rügen/Göhren

2.–7. Tag: Aufenthalt

An Rügens Ostspitze befindet sich das Ostseebad

Göhren, das über einen fast drei Kilometer

langen Badestrand verfügt. Neben Sehenswür -

digkeiten wie dem Findling „Buskam“ oder dem

Hügelgrab „Speckbusch“ verkehrt hier auch der

„Rasende Roland“, eine dampflokbetriebene

Eisenbahn, die mit ihren gemütlichen 30 Stundenkilometern

über Rügen fährt. Auf der Bernsteinpromenade,

deren Verlängerung geradewegs

zu dem nicht minder namhaften Ostseebad

Sellin führt, treffen Sie auf Restaurants

und Cafés, auf Stöberlädchen und den nostalgischen

Kurpavillon, auf viel Spaß in der fantasievollen

Dünengolfanlage sowie auf originelle

Bäderarchitektur. Das hervorragende Klima

mit der herrlichen Naturlandschaft sowie zwei

traumhaften Stränden sorgen für einen erholsamen

und entspannten Aufenthalt. Bei unseren

vor Ort buchbaren Ausflügen (siehe gesonderten

Hinweis) können Sie Göhren und die Insel

Rügen sowie vieles mehr erkunden.

8. Tag: Rückreise

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• U-Boot Museum • Rügenpark • Insel Hiddensee

• Maikburg • Rügenmarkt • Baumwipfelpfad

• Tauchgondel in Sellin

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Rügen-Rundfahrt mit Kap Arkona, Vitt und Königsstuhl

• Rügen-Rundfahrt (Westrügen mit Putbus und Mönchgut)

• Sassnitz mit Schifffahrt

• Ostseebäder-Rundfahrt (Binz, Prora, Sellin und Göhren)

• Stralsund mit Ozeaneum

Ihr Hotel

Hotel Waldperle

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt zentral in Göhren und nur

wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Ab dem Erdgeschoss

verteilen sich die Zimmer im dreistöckigen Gebäude und sind mit

Dusche, WC, Föhn, gemütlicher Sitzecke, Schreibtisch, Flachbildfernseher,

Safe, kostenlosem WLAN und teilweise mit Balkon bzw.

Terrasse versehen. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich das

geschmackvoll ausgestattete Restaurant/Café. Die Wellnessoase

mit Finnischer Sauna und Whirlpool lädt zur Entspannung ein.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

528,–

Zustiegsregionen

1 Brandenburg, Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Halberstadt,

Haldensleben, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Magdeburg, Northeim,

Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Stendal, Wolfenbüttel und Wolfsburg

2 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

3 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

4 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halle, Jena,

Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Güstrow,

Hamburg, Leer, Lübeck, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande,

Schwerin, Varel, Wilhelmshaven und Wismar

16 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

17


801406 | Insel Rügen – Ralswiek | Pension Zum Schlossgarten | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet mit Salatanteil oder als 2-Gang-Menü

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang

• Dia-Vortrag über die Insel Rügen

• Filmabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN-Internetzugang im Restaurant

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

11.04.–18.04. ................................. € 538,– ................................... 4

18.04.–25.04. ................................. € 538,– ................................... 2

25.04.–02.05. ................................. € 555,– ............................. 3 + 5

02.05.–09.05. ................................. € 555,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 555,– ................................... 4

Kap-Arkona-Bahn, Rügen

Kreidefelsen

das herz Rügens entdecken

Ralswiek – die älteste Siedlung der Insel Rügen wartet auf Sie

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Rügen-Rundfahrt mit Kap Arkona, Vitt und Königsstuhl

• Rügen-Rundfahrt (Westrügen mit Putbus und Mönchgut)

• Sassnitz mit Schifffahrt

• Ostseebäder-Rundfahrt (Binz, Prora, Sellin und Göhren)

• Stralsund mit Ozeaneum

Seebrücke, Binz

IHR REISEZIEL

Die Strände Rügens, der größten Insel unseres

Landes, laden zu ausgedehnten Spaziergängen

ein. Die Meeresluft hat feinste Salzpartikel

im Gepäck, die den Atemwegen so gut tun.

Der Sanddorn, häufig auch „Zitrone des Nordens“

genannt, ist hier zu Hause. Mit seinen

orangefarbenen, sehr gesunden Früchten

setzt er Akzente in die erstaunliche Hügellandschaft

am Kap Arkona. Ein Spazierweg führt

von hier ins Fischerdörfchen Vitt. Von dessen

Strand bietet sich wiederum ein toller Blick

aufs 45 Meter hohe Kap, den fast nördlichs ten

Punkt Deutschlands. Dichte Buchenwälder

bestimmen das Bild des Nationalparks Jasmund.

Fast bis an die Kreideklippen, reichen

sie heran und türmen sich zur höchsten Erhebung

der Insel, des 118 Meter hohen Königsstuhls.

Ihr Reiseziel, die Ortschaft Ralswiek,

gilt als älteste Siedlung auf Rügen. In unmittelbarer

Nähe der einzigartigen Naturbühne

erschließt sich Ihren Augen mit der Ralswieker

Bucht am Großen Jasmunder Bodden eine

idyllische Naturlandschaft.

Reetdachhaus, Hiddensee

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Rügen/Ralswiek

2.–7. Tag: Aufenthalt

Malerisch, fast verträumt liegt Ralswiek inmitten

einer wunderschönen Natur mit Wiesen,

Wäldern und der Boddenlandschaft. Der

Hafen des Ortes diente einst den Wikingern,

Piraten und Störtebeker als Seehafen und ist

heute als Naturhafen eine der vielen Attraktionen

Ralswieks. Im 19. Jahrhundert ließ sich

hier die Adelsfamilie Douglas ein Schloss im

Renaissance-Stil errichten, das von einem

traumhaften Landschaftspark umgeben ist.

Bei Ihren Spaziergängen durch den Ort sind

vor allem das Alte Schloss und Herrenhaus,

das Neue Schloss, die schwedische Holzkapelle

als architektonischer Kleinod, der Park

und Seglerhafen sehenswert. Weitere Sehenswürdigkeiten

der Insel sind durch die zentrale

Lage Ralswieks in wenigen Autominuten

erreichbar. Bei unseren vor Ort buchbaren

Ausflügen (siehe gesonderten Hinweis) lernen

Sie die Insel Rügen und noch einiges mehr

kennen. Genießen Sie Ihre Zeit an der Ostsee.

8. Tag: Rückreise

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• U-Boot Museum • Rügenpark • Insel Hiddensee

• Maikburg • Rügenmarkt • Baumwipfelpfad

• Tauchgondel in Sellin

Marktplatz, Putbus

Fischersiedlung, Vitt

Kap Arkona

Ihr Hotel

Pension Zum Schlossgarten

Nur wenige Gehminuten von der Ralswieker Bucht liegt Ihre SKAN-

CLUB 60 plus-Unterkunft auf der malerischen Insel Rügen. In der

gepflegten Gartenanlage mit Haupthaus und Ferienhäusern sind

in dem zentralen Gebäude ein behagliches Restaurant sowie eine

Bowlingbahn zu finden. Die hell eingerichteten Zimmer in der Pension

verfügen über eine Dusche, WC, Föhn und Fernseher. Stärken Sie

sich jeden Morgen am vielseitigen Frühstücksbuffet im Speisesaal

der Pension und lassen Sie sich im hauseigenen À-la-carte-Restaurant

mit Spezialitäten aus der Region verwöhnen. Das historische

Schloss und Herrenhaus Ralswiek sowie die Naturbühne Ralswiek

und der Segelhafen befinden sich in der Nähe der Pension.

Einzelzimmerzuschlag: € 100,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

538,–

2 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

3 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

4 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halle, Jena,

Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Güstrow,

Hamburg, Leer, Lübeck, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande,

Schwerin, Varel, Wilhelmshaven und Wismar

18 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

19


NEU! 801437 | Mecklenburgische Seenplatte/Lübz | Hotel zur Eldenburg

8-Tage-Seniorenreise | Inklusive Ausflüge u. Bootsfahrt | Kein Einzelzimmerzuschlag

Blick auf die Inselstadt Malchow

Das Land der 1.000 Seen

Erleben Sie Lübz und die Mecklenburgische Seenplatte mit ihren „Nachbarn“

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 1 × Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und

die Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Diavortrag über die Region

• Rundgang Lübz

• Ausflug Schwerin, Schweriner Schloss und Möglichkeit einer

Schifffahrt

• Ausflug Mecklenburgische Seenplatte u. Müritzsee inkl. Bootsfahrt

• Ausflug Mecklenburgische Kleinseenplatte

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• Kurtaxe • WLAN

Hafen, Müritz

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

22.05.–29.05. ................................. € 745,– ................................... 1

29.05.–05.06. ................................. € 745,– ................................... 2

05.06.–12.06. ................................. € 745,– ................................... 3

17.07.–24.07. ................................. € 745,– ................................... 4

24.07.–31.07. ................................. € 745,– ................................... 1

04.09.–11.09. ................................. € 765,– ................................... 2

11.09.–18.09. ................................. € 765,– ................................... 3

23.10.–30.10. ................................. € 745,– ................................... 4

Schweriner Schloss

Mecklenburgische Kleinseenplatte

IHR REISEZIEL

Im Land der 1.000 Seen – der Mecklenburgi schen

Seenplatte – erstreckt sich eine facettenreiche

Naturlandschaft. Hinter jedem Hügel und Wald

glitzert das Wasser von Seen und Flüssen. Ein

Netz von 600 Kilometer langen Flüssen und

Kanälen verbinden die Seen und bilden so das

größte Wassergebiet Mitteleuropas. Und während

am Ostufer der Müritz-Nationalpark, ein

dünn besiedeltes Naturparadies mit aus gedehnten

Wäldern, angrenzt, sind am Westufer

sanfte Hügel mit Wiesen und Feldern dominierend.

Dank seiner guten Lage lässt sich die

Region hervorragend von der Eldestadt Lübz

aus erkunden. In Reichweite Ihres Reisezieles

befindet sich auch die Hansestadt Wismar, an

der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns,

die mit ihrer historischen Altstadt überzeugt.

Das anerkannte Seeheilbad Boltenhagen

zeichnet sich durch sein gesundheitsförderndes

mildes Reizklima aus. Das erlebnisreiche

Rostock brilliert mit vielfältigen Museen, historischen

Bauwerken und Denkmälern, sowie

einzigartigen namhaften Kirchen.

Ausflug Schwerin, Schweriner Schloss und

die Möglichkeit einer Schifffahrt

Die geschichtsträchtige Stadt Schwerin wurde

bereits 1018 erwähnt und gilt damit als älteste

Stadt des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns.

Zahlreiche historische Denkmäler, Brunnen,

Skulpturen und Bauwerke sind hier zu finden.

Die Stadt Architektur ist zum einen geprägt durch

den Schweriner Dom, ein prachtvolles Bauwerk

der Backsteingotik, und dem Fernsehturm.

Sehr typisch für die Stadt sind vor allem klassizistische

Repräsentativbauten. Das Wahrzei -

chen der Stadt ist das Schweriner Schloss, reizvoll

eingebettet in eine malerische Seen- und

Parklandschaft. Monumental und majestätisch

zugleich erhebt sich der vielachsige Rundbau

aus elf Geschossen und sechs Flügeln. Ein

unglaublicher Detailreichtum lässt den Koloss

mit 635 Räumen zugleich anmutig und

leicht erscheinen. Eine Schifffahrt, bei der die

herrliche Naturlandschaft rund um Schwerin

und Teile der Stadt besichtigt werden können,

rundet das Vergnügen ab.

Ausflug Mecklenburgische Seenplatte und

Müritzsee inkl. Bootsfahrt

Über 1.000 Seen, urwüchsige Wälder, seltene

Moorlandschaften sowie weite Wiesen und

Felder, Kraninche, Schwarzstörche, Fischreiher

und Möwen, kleine Städte und bunte Siedlungen

an den Seeufern – das ist die Mecklenburgische

Seenplatte. Mit mehr als 110 Quadratkilometer

Fläche ist die Müritz der größte Binnensee Norddeutschlands.

Von der Stadt Waren aus geht

es per Boot auf die Müritz, durch Kanäle, die

den Binnensee mit anderen Seen verbinden.

An den Randlagen der Müritz und der Kanäle

ist es vor allem die unberührte Natur, die

einen verzaubert. In Waren sind besonders

sehenswert die alte Lö wenapotheke, das alte

Rathaus sowie die St. Marienkirche. Zum

Verweilen laden zahlreiche Cafés ein, darunter

unter anderem „Dat Torten hus“, in dem es

selbstgebackene Torten gibt.

Ausflug Mecklenburgische Kleinseenplatte

Geprägt von Seen, geheimnisvollen Mooren

und weiten Wäldern liegt die Mecklenburgische

Kleinseenplatte zwischen den Städten Mirow,

Wesenberg, Priepert, Roggentin und Wustrow.

Sie beherbergt beeindruckende Landschaften,

eine faszinierende Artenvielfalt der Pflanzenund

Tierwelt und einen großen Teil des Müritz-

Nationalparks. Ihre kulturhistorischen Schätze

verzaubern abseits von Großstadt und Alltags -

le ben. Klare Gewässer, sanfte Hügelrücken,

riesige Buchenwälder und verträumte Orte nebst

Schlössern und Burgen sowie die Havel und

die vielen Kanäle, die die Seen wie eine Perlenkette

verbinden, bieten die Möglichkeit einer

erholsamen und zugleich erlebnisreichen Reise.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Lübz

2.–7. Tag: Aufenthalt

Das leicht hügelige Umland der Stadt Lübz bietet

farbenfrohe Wiesen und Felder sowie ruhige Wälder.

Fernab von Hektik, Stress und Alltagssorgen

können Sie hier Ihre Seele baumeln lassen. Der

große Plauer See sowie zahlreiche kleinere Seen

überzeugen mit ihrem klaren Wasser und den

ruhigen Badestränden. Charmant präsentiert

sich auch die historische Altstadt mit ihrem gut

erhaltenen Grundriss, die vor wenigen Jahrzehn -

ten samt Marktplatz, Ziegenmarkt, Amtshaus,

Rosengarten und Eldebrücke saniert wurde.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

sind unter anderem der spätromanische

Amtsturm, der heutzutage als Stadtmuseum

genutzt wird und die Stadtkirche Lübz, als ein

nachgotisches Bachsteinbauwerk.Bei unseren

vor Ort buchbaren (siehe gesonderten Hinweis)

sowie im Reisepreis enthaltenen Ausflügen

geht es auf Entdeckungstouren in die Region.

8. Tag: Rückreise

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Rostock und Warnemünde • Wismar und Boltenhagen

Ihr Hotel

Hotel zur Eldenburg

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt zentral in der Stadt und

dadurch nur wenige Gehminuten von Geschäften, Boutiquen und

erinnerungswürdigen Plätzen entfernt. Die gemütlichen Zimmer

sind über einen Lift erreichbar und ausgestattet mit Dusche, WC,

Föhn, Kosmetikspiegel sowie teilweise Minibar bzw. Kühlschrank,

Fernsehgerät, Schreibtisch und Sitzecke. Im hauseigenen Restaurant

nehmen Sie die kulinarischen Speisen zu sich.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

745,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach, Moers,

Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Halle, Jena, Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Halberstadt, Haldensleben,

Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Magdeburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Stendal, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg, Zittau und Zwickau

20 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

21


NEU! 801438 | Bremen | Dorint City-Hotel | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | zentrale Lage

Marktplatz, Bremen

Bremen – schönheit im Norden

Bremerhaven, Ostfrieslandrundfahrt u. Zwischenahner Meer – Perle des Ammerlandes warten auf Sie

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad/Dusche und WC

• 1 × Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü oder als Buffet

nach Wahl des Küchenchefs

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Bummel durch die Altstadt

• Spaziergang in die Wallanlagen mit Besuch der Windmühle

• Ausflug Stadtrundgang Bremen und Bremerhaven

• Ausflug Zwischenahner Meer

• Ausflug Ostfrieslandrundfahrt

• Diavortrag über die Region

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Finnischer

Sauna, Dampfbad und Fitnesscenter

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• WLAN • Kurtaxe

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Künstlerdorf Worpswede • Den Sielen auf der Spur

• Altes Land und Hamburg

Überseestadt, Bremen

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

08.05.–15.05. .......................................... € 715,– .......................... 1

22.05.–29.05. .......................................... € 715,– .......................... 3

29.05.–05.06. .......................................... € 735,– .......................... 4

05.06.–12.06. .......................................... € 735,– .......................... 1

12.06.–19.06. .......................................... € 735,– .......................... 2

19.06.–26.06. .......................................... € 735,– .......................... 3

26.06.–03.07. .......................................... € 735,– .......................... 4

03.07.–10.07. .......................................... € 715,– .......................... 1

10.07.–17.07. .......................................... € 715,– .......................... 2

24.07.–31.07. .......................................... € 715,– .......................... 4

31.07.–07.08. .......................................... € 715,– .......................... 1

07.08.–14.08. .......................................... € 715,– .......................... 2

14.08.–21.08. .......................................... € 715,– .......................... 3

21.08.–28.08. .......................................... € 715,– .......................... 4

28.08.–04.09. .......................................... € 735,– .......................... 1

04.09.–11.09. .......................................... € 735,– .......................... 2

11.09.–18.09. .......................................... € 735,– .......................... 3

18.09.–25.09. .......................................... € 735,– .......................... 4

25.09.–02.10. .......................................... € 735,– .......................... 1

02.10.–09.10. .......................................... € 715,– .......................... 2

09.10.–16.10. .......................................... € 715,– .......................... 3

16.10.–23.10. .......................................... € 715,– .......................... 4

23.10.–30.10. .......................................... € 705,– .......................... 1

Zwischenahner Meer

IHR REISEZIEL

Wir nehmen Sie mit in eine sehr facettenreiche

Urlaubsregion, gelegen an Weser, Elbe und

Nordseeküste. Sie ist angenehm flach, geprägt

von fruchtbaren Marsch- und Geestböden,

von Backsteinkirchen und schmucken Niedersachsen-Bauernhöfen.

Und natürlich schmeckt

hier der frisch gefangene Fisch bei einer steifen

Brise am besten. Bremen gilt mit seinen zahlreichen

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

als eine Perle des Nordens. Allein die gute Lage

und die damit verbundene Reichweite zu wei teren

Ausflügen machen dieses Reiseziel bereits

lohnenswert. Das Alte Land, eines der größten

Obstanbaugebiete Europas, bezaubert neben

zahlreichen Obstbäumen auch mit traditionsreichen

Gutshöfen, Klappbrücken und beeindruckenden

Windmühlen. In Hamburg, dem

Tor zur Welt, trumpft die Hansestadt mit ihren

unzähligen Sehenswürdigkeiten, wie dem größten

deutschen Seehafen, dem „Michel“, der Speicherstadt,

dem Jungfernstieg, der Reeperbahn,

der Elbphilharmonie und vielem mehr auf. Entlang

der Nordseeküste kann man den „Spuren

der Sielen“ folgen, denn nirgendwo anders findet

man Orte mit direkter Lage am Deich und der

Endung –„siel“ so aneinander gereiht wie hier.

Weserdeich, Bremerhaven

Ausflug Stadtrundgang Bremen u. Bremerhaven

Schöne und interessante Sehenswürdigkeiten

zieren Bremen, die Hauptstadt des Landes

Freie Hansestadt Bremen, des Zwei-Stadt-

Staates, den sie mit Bremerhaven bildet.

Beispielsweise den Marktplatz oder auch die

Böttcherstraße mit dem bekannten Glockenspiel

und kunstvollen Ornamenten an geschichtsträchtigen

Bauten. Ein grandioser Blick auf die

ein- und auslaufenden Schiffe bietet sich von

der „Schlachte“, Bremens Weserpromenade.

In Bremerhaven dreht sich alles um die Schifffahrt.

Hier legen die gewaltigsten Containerschiffe

der Welt an und im Museumshafen

kann der größte noch erhaltene hölzerne

Frachtsegler der Welt, die Bark „Seute Deern“,

bestaunt werden. Empfehlenswert ist der

Besuch des Schifffahrtsmuseums und des

Auswandererhauses in den „Havenwelten“,

sowie des Klimahaus, der Fischereihafen und

das sehenswerte U-Boot „Wilhelm Bauer“.

Ausflug Ostfrieslandrundfahrt

Lernen Sie bei einer Rundfahrt das Land der

Friesen kennen. Die Heimat der Ostfriesen

erstreckt sich zwischen Nordsee, dem Meeresarm

Dollart und der Ems. Vorbei geht es an

unzähligen Windmühlen und idyllischen Fischerdörfern,

entlang der Nordseeküste mit ihren

Leuchttürmen. Entdecken Sie eine Landschaft,

die viel Ursprüngliches bewahrt hat und erleben

Sie Gemütlichkeit pur. Unter anderem geht es

nach Jever, das mit glanzvollem Schloss,

schöner Altstadt und traditionsreicher Brauerei

aufwartet. Das Fischerdorf Neuharlingersiel

beeindruckt mit kleinem Hafen und Krabbenkuttern

und in Aurich, die Stadt im Herzen von

Ostfriesland, lädt die Fußgängerzone mit ihren

historischen Häuserfassaden zum Verweilen ein.

Ausflug Zwischenahner Meer

Die herrliche Landschaft des Ammerlandes

bildet ein einzigartiges Wechselspiel aus Moor,

Geest und Marsch. Die Geestgebiete sind

traditionell durch eine Mischung aus kleinen

Wäldern, Feldern und Wallhecken gekennzeichnet,

die dem Ammerland das Attribut

„Parklandschaft“ eingebracht hat. Mitten darin

befindet sich das Zwischenahner Meer, das

auch als Perle des Ammerlandes bezeich net

wird. Fast noch durchgängig ist das Ufer des

Sees mit Schilfrohr bewachsen. Hier können Sie

einen geräucherten Aal als kulinarische Spezialität

der Region probieren.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bremen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die Hansestadt Bremen besticht durch eine

gelungene Mischung aus historischem und

maritimem Flair. Die vielen reizvollen Gesichter

Bremens lernen Sie unter anderem auf einem

Spaziergang durch die Innenstadt sowie

während eines Bummels durch die Altstadt

kennen. Wie ein grünes Band umschließen die

Wallanlagen das Stadtzentrum und die hiesige

Herdentorswallmühle lädt zur Kaffeepause.

8. Tag: Rückreise

Ihr Hotel

Dorint City-Hotel

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft besticht durch die zentrale

Lage zwischen der Altstadt und der Messe Bremen. Von hier sind

viele Sehenswürdigkeiten wie die Bremer Stadtmusikanten oder der

Marktplatz bequem und einfach zu Fuß erreichbar. Die modernen

Zimmer sind mit Bad bzw. Dusche, WC, Zimmersafe, Klimaanlage,

Kaffeemaschine bzw. Wasserkocher sowie Flachbildfernseher und

WLAN ausgestattet. Der Wellnessbereich, mit Finnischer Sauna,

Dampfbad und Fitnesscenter, rundet das Angebot ab. Im hauseigenen

Restaurant nehmen Sie die kulinarischen Speisen zu sich. Auf

der Terrasse des Hauses bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick

auf die Wallanlagen von Bremen.

Einzelzimmerzuschlag: € 220,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettbettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

705,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Altenburg, Arnstadt, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halberstadt,

Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Bautzen, Berlin, Brandenburg, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden,

Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Reichenbach, Schwerin, Senftenberg,

Spremberg, Wismar, Zittau und Zwickau

22 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

23


801390 | Geestland | Seehotel Geestland | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge & Fähre

IHR REISEZIEL

Faszinierende Landschaften, atemberaubende

Ausblicke und ein Meer das stets in Bewegung

ist. Im Norden Niedersachsens erstreckt sich

die einzigartige Stadt Geestland. Die Museen

der Stadt erzählen die Geschichte des Landstriches.

Zwischen den Flüssen Weser und

Elbe, den Städten Cuxhaven, Bremen, Bremerhaven

und Hamburg befindet sich Ihr Reiseziel

Bad Bederkesa. Mit seinen landschaftlichen

Reizen und insbesondere mit seinem malerisch

gelegenen See zieht der Ort viele Besucher in

seinen Bann. Dank seiner zentralen Lage eignet

sich das Reiseziel auch für weitere Ausflüge

in die Region. Darunter die Märchenstadt

Buxte hude, die Gemeinde Wurster Nordseeküste

mit geschichtsträchtigen Windmühlen und

Leuchttürmen oder eine erlebnisreiche Fahrt

mit der Moorbahn durch das Ahlenmoor.

Ausflug Nordseeheilbad Cuxhaven und Bremerhaven

mit seinen „Havenwelten“

Von Bad Bederkesa aus sind Bremerhaven

und das Nordseeheilbad Cuxhaven schnell erreicht.

Mit dem Loschenturm und dem nationalen

Deutschen Schifffahrtsmuseum bietet

Bremerhaven ein maritimes Erlebnis. Unter

den gläsernen Arkaden der Einkaufsmeile,

mit ihren unzähligen Geschäften und Cafés,

kann man wunderbar flanieren. Mit einem

gesunden Heilklima, dem salzhaltigen Wasser

und der klaren Seeluft begeistert seit über 200

Jahren das Nordseeheilbad Cuxhaven. Kugelbake,

der Leuchtturm sowie das Bollwerk „Alte

Liebe“ sind nur einige Sehenswürdigkeiten.

Ausflug Helgoland inkl. Fähre

Rund 60 Kilometer von der deutschen Küste

entfernt, befindet sich Helgoland. Nur mit

einer Fähre gelangt man auf Deutschlands

einzige Hochseeinsel. Sofort ins Auge fallen

die bunten Hummerbuden im skandinavischen

Stil, in denen Kneipen, Kunsthandwerk,

Galerien und Lädchen zum zollfreien Einkaufen

angesiedelt sind. Wahrzeichen Helgolands

ist die „Lange Anna“, eine imposante Felsformation

aus rotem Buntsandstein. Hier nisten

die Basstölpel und zeigen ihre Flugkünste.

Ausflug Altes Land und Hansestadt

Hamburg

Das Alte Land, eines der größten Obstanbaugebiete

Europas, entführt Sie in eine Region, die

neben zahlreichen Obstbäumen auch mit traditionsreichen

Gutshöfen, Klappbrücken und

beeindruckenden Windmühlen bezaubert. Von

hier aus geht es nach Hamburg, dem Tor zur

Welt. Die Hansestadt trumpft dabei mit ihren

unzähligen Sehenswürdigkeiten, wie dem größten

deutschen Seehafen, dem „Michel“, der

Speicherstadt, dem Jungfernstieg, der Reeperbahn,

der Elbphilharmonie und vielem mehr auf.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Geestland/Bad Bederkesa

2.–7. Tag: Aufenthalt

Im Herzen der Region Cuxland, eingebettet

in die wunderschöne norddeutsche Küstenlandschaft,

liegt Bad Bederkesa. Das Heilbad

wird vom 200 Hektar großen Moorsee, dem

„Beerster See“, geprägt. Bei Spaziergängen

auf den Hecken wegen und rund um den Bederkesaer

See können Sie reine Luft atmen

und die Moor-Therme „Aqua Vitales“ mit elf

Becken, sechs Saunen und Moorwannen

bietet viel Raum zum Erholen. Nahe der Therme

steht die Burg Bederkesa, das heimliche

Wahrzeichen des Heilbades, und beherbergt

unzählige Funde aus Ausgrabungen. Ein weiteres

Highlight ist das Handwerksmuseum in

den Räumen des alten Gaswerkes.

8. Tag: Rückreise

Helgoland

Nordsee – Ebbe, Flut & ‘ne steife Brise

Cuxhaven, Bremerhaven, Helgoland und Hamburg warten auf Sie

Buxtehude

Alsterarkaden, Hamburg

Helgoland

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü mit Salatanteil

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk

• Geführter Rundgang

• Ausflug Nordseeheilbad Cuxhaven und Bremerhaven mit

seinen „Havenwelten“

• Ausflug Helgoland inkl. Fähre

• Ausflug Altes Land und die Hansestadt Hamburg

• Filmabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Hallenbad

und Sauna

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Fahrt mit der Moorbahn durchs Ahlenmoor

• Wurster Nordseeküste mit Krabbenkuttern, Windmühlen

und Leuchttürmen

• Buxtehude

Ihr Hotel

Seehotel Geestland

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt im Herzen der kleinen

Kurstadt Bad Bederkesa und nur wenige Gehminuten vom See und

dem Thermalbad „Aqua-Vitales“ sowie der Burg Bederkesa entfernt.

Die Zimmer des familiengeführten Hotels sind per Lift erreichbar

und mit Dusche, WC, Föhn, Fernseher, Telefon, WLAN und Balkon

ausgestattet. Ein Hallenbad sowie Sauna laden zum Entspannen

ein und im Restaurant genießen Sie einen wunderschönen Panoramablick

über Bad Bederkesa. Wer mag, kann sich zudem Kaffee,

Tee, Kuchen und Torte im Restaurant oder im „Burgzimmer“

schmecken lassen.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

24.04.–01.05. ................................. € 765,– ................................... 3

01.05.–08.05. ................................. € 765,– ................................... 4

08.05.–15.05. ................................. € 765,– ................................... 1

15.05.–22.05. ................................. € 765,– ................................... 2

22.05.–29.05. ................................. € 785,– ................................... 3

29.05.–05.06. ................................. € 785,– ................................... 4

05.06.–12.06. ................................. € 785,– ................................... 1

12.06.–19.06. ................................. € 785,– ................................... 2

19.06.–26.06. ................................. € 765,– ................................... 3

26.06.–03.07. ................................. € 765,– ................................... 4

03.07.–10.07. ................................. € 765,– ................................... 1

10.07.–17.07. ................................. € 765,– ................................... 2

17.07.–24.07. ................................. € 765,– ................................... 3

24.07.–31.07. ................................. € 765,– ................................... 4

31.07.–07.08. ................................. € 765,– ................................... 1

07.08.–14.08. ................................. € 765,– ................................... 2

14.08.–21.08. ................................. € 765,– ................................... 3

21.08.–28.08. ................................. € 765,– ................................... 4

28.08.–04.09. ................................. € 785,– ................................... 1

04.09.–11.09. ................................. € 785,– ................................... 2

11.09.–18.09. ................................. € 785,– ................................... 3

18.09.–25.09. ................................. € 785,– ................................... 4

25.09.–02.10. ................................. € 765,– ................................... 1

02.10.–09.10. ................................. € 765,– ................................... 2

09.10.–16.10. ................................. € 745,– ................................... 3

16.10.–23.10. ................................. € 745,– ................................... 4

Moor-Therme

Eöbphilharmonie, Hamburg

Einzelzimmerzuschlag: € 60,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

745,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Altenburg, Arnstadt, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halberstadt,

Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Bautzen, Berlin, Brandenburg, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden,

Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Reichenbach, Schwerin, Senftenberg,

Spremberg, Wismar und Zwickau

24 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

25


801207 | Gifhorn | Hotel Isetal | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Kein Einzelzimmerzuschlag im Komfort-Zimmer

Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

Kahnfahrt auf der Ise

Heideromantik und Mühlenstadt

Lüneburger Heide, Lüneburg, Uelzen, Celle und vieles mehr erwartet Sie

IHR REISEZIEL

Niedersachsen ist eines der abwechslungsreichsten

und schönsten Bundesländer

Deutschlands. Die Nordseeküste, der Harz,

das Weserbergland sowie die Lüneburger

Heide begeistern jedermann. Die Südheide-

Region ist überraschend vielfältig: Neben den

typischen Heideflächen bestimmen lauschige

Waldgebiete, weite Wiesen und Äcker sowie

namhafte Flüsse und Seen das Landschaftsbild.

Mit Fachwerk und schönen Kirchen,

sowie Wochenmärkten und stimmungsvollen

Festen trumpfen die Ortschaften und Städte

dieser Gegend auf. Als Zentrum der südlichen

Lüneburger Heide präsentiert sich die Stadt

Gifhorn. Die Stadt ist die Heimat des Internationalen

Mühlenmuseums, das über imposante

Nachbauten von Wind- und Wassermühlen

aus unterschiedlichen Teilen der Welt verfügt.

Städte wie die Autostadt Wolfsburg, Celle mit

seiner pittoresken Altstadt und Uelzen mit dem

Hundertwasserbahnhof sind nicht weit entfernt.

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• Braunschweig – die Museenstadt

• Wolfenbüttel mit seinem Lessinghaus

• Hildesheimer Bistum u. Schloss Marienburg

• Bad Harzburger Burgberg und der Weg

über Baumwipfel

• Herrenhäuser Gärten Hannover

Ausflug Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide – Entdecken Sie all ihre

Facetten: idyllische Dörfer, blühende Landschaften,

das bekannte Heidekraut oder auch

die vielen Weiden, auf den sich die Heidschnucken

tummeln. Auf 56 Hektar erstreckt sich

das größte Heidevorkommen im Landkreis

Gifhorn – der „Heilige Hain“. Schöne Wanderwege

laden zum Spazieren ein. Wenn die Besen -

heide dann ab August violett erblüht, ist das

Landschaftsidyll perfekt.

Ausflug zur Autostadt Wolfsburg

Niedersachsen ist ein Autoland, wo die Mobilität

auf vielfältige Art und Weise erlebt werden

kann. In Wolfsburg bietet die Autostadt auf

dem 28 Hektar großen Themen- und Erlebnispark

alles rund um das Thema Mobilität

an. Egal ob Sie eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte

wagen, exklusive Einblicke

in die Fahrzeugproduktion bei interaktiven

Ausstellungen bekommen, in acht Pavillons

die Marken des Volkswagen Konzerns erleben

oder Genuss und Entspannung in der Lagunenlandschaft

mit zehn Restaurants erfahren –

ein Ausflug zur Autostadt lohnt sich immer.

Ausflug Lüneburg – Die Stadt des Salzes

und der „Roten Rosen“

Einst war die Hansestadt Lüneburg eine wichtige

Keimzelle für die Salzgewinnung, denn

unter der Altstadt von Lüneburg befand sich

das weiße Gold. Der Reichtum der damit

verbunden ist zeigt sich bis heute in den wunderschönen

historischen Bauwerken, die mit

Treppengiebeln und Ornamenten geschmückt

sind. Ein wahrer Hingucker ist das Rathaus

von Lüneburg. Es entstand im Laufe mehrerer

Jahrhunderte und ist das größte mittelalterliche

Rathaus Norddeutschlands. Richten Sie

Ihren Blick auf den „Schiefen Turm“ von Lüneburgs

Kirche oder statten Sie dem Heinrich-

Heine-Haus einen Besuch ab. Ein Abstecher

zum stillgelegten kleinen Hafen sollte nicht

fehlen und überall hat man die Möglichkeit in

kleinen Cafés und Restaurants einzukehren.

Entdecken Sie zudem die Kulissen der ARD-

Serie „Rote Rosen“ und wandeln Sie auf den

Spuren ihrer turbulenten Geschichten.

Am Stintmarkt, Lüneburg

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Gifhorn

2.–7. Tag: Aufenthalt

Ihr Reiseziel trumpft mit einer Fülle an Sehenswertem

auf: Da ist zum Beispiel das Welfenschloss,

dessen Museumsexponate unter

anderem den höfischen Glanz einstiger Zeiten

aufleben lassen. Beim Flanieren durch die Altstadt

mit ihren Geschäften und Restaurants

fallen schnell die vielen schönen Bauten mit

ganz individuellem Antlitz auf – darunter das

Alte Rathaus, das mit Holzschnitzornamenten

verziert ist, das prächtige Kavaliershaus oder

auch die St.-Nicolai-Kirche. Bei unseren vor

Ort buchbaren (siehe gesonderten Hinweis)

sowie im Reisepreis enthaltenen Ausflügen

geht es in die Region der Lüneburger Heide

und Richtung Wolfsburg.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche u. WC

• Bademantel auf dem Ambiente-Zimmer

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und

festlicher Atmosphäre • Heidjer Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführte Wanderung durch den Dragener Forst, vorbei am

Schloss, mit Blick auf imposante Mühlen

• Kahnfahrt auf der Ise (wetterabhängig)

• Ausflug Lüneburger Heide *

• Ausflug zur Autostadt Wolfsburg *

• Ausflug Lüneburg – die Stadt des Salzes und der „Roten Rosen“ *

• Filmvortrag • Tanzabend • Unterhaltungsabend • Bingospiel

• Filmabend „Die Mühlen von Gifhorn“

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN * von Anreise 18.07. bis Rückreise 05.09.2021

Vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Rundfahrt Lüneburger Heide • Wilseder Heide mit Kutschfahrt

• Uelzen mit dem Hundertwasserbahnhof • Celle & Bimmelbahn

• Steinhuder Meer mit Schifffahrt • Autostadt Wolfsburg

• Lüneburg – die Stadt des Salzes und der „Roten Rosen“

Ihr Hotel

Hotel Isetal

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt idyllisch an der Ise und be -

herbergt Zimmer zweier Kategorien. Da sind zum einen die Komfort-

Zimmer mit Dusche, WC, Föhn, Flachbild-TV und Telefon, zum anderen

laden die Ambiente-Zimmer mit Bad, WC, Föhn, Kosmetikspiegel,

Handtuchheizung, Flachbild-LCD-Fernseher, Telefon, Bademantel,

zweitem Kopfkissen und Safe zum Wohlfühlen ein. Im Fachwerkhaus

sind Restaurants, Café und eine Bar untergebracht. Nahe der

Rezeption findet sich eine zweite Bar. Aufzüge führen in die oberen

Stockwerke. Lauschig ist der Biergarten an der Ise angelegt, auf der

Sie bei gutem Wetter eine Kahnfahrt unternehmen. Auch auf der

Terrasse lässt es sich nett verweilen und des Abends vergoldet die

untergehende Sonne den Ausblick vom Panorama-Hallenbad aus.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

Komfort Ambiente

25.04.–02.05. ..................... € 428,– ........... € 448,– .................. 1

02.05.–09.05. ..................... € 428,– ........... € 448,– ................... 2

09.05.–16.05. ..................... € 448,– ........... € 468,– ............. 3 + 5

16.05.–23.05. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 4

23.05.–30.05. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 1

30.05.–06.06. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 2

06.06.–13.06. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 3

13.06.–20.06. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 4

20.06.–27.06. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 1

27.06.–04.07. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 2

04.07.–11.07. ..................... € 448,– ........... € 468,– ............. 3 + 5

11.07.–18.07. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 4

18.07.–25.07. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 1

25.07.–01.08. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 2

01.08.–08.08. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 3

08.08.–15.08. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 4

15.08.–22.08. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 1

22.08.–29.08. ..................... € 475,– ........... € 495,– ................... 2

29.08.–05.09. ..................... € 475,– ........... € 495,– ............. 3 + 5

05.09.–12.09. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 4

12.09.–19.09. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 1

19.09.–26.09. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 2

26.09.–03.10. ..................... € 448,– ........... € 468,– ................... 3

03.10.–10.10. ..................... € 428,– ........... € 448,– .................. 4

10.10.–17.10. ..................... € 428,– ........... € 448,– ................... 1

Kein Einzelzimmerzuschlag im

Komfort-Zimmer!

Einzelzimmerzuschlag im

Ambiente-Zimmer: € 85,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person! (außer von Anreise

18.07. bis Rückreise 05.09.2021)

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Heiliger Hain, Wahrenholz

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

428,–

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Bautzen, Chemnitz, Döbeln, Dresden, Eisenach, Erfurt,

Freiberg, Gera, Görlitz, Gotha, Halle, Jena, Leipzig, Reichenbach, Weimar, Zeitz

und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Göttingen,

Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Kassel,

Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede,

Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen,

Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-

Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh,

Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kiel,

Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Peine, Rendsburg, Salzgitter, Schwerin,

Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Berlin, Brandenburg, Burg, Cottbus, Dessau, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Fürstenwalde, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Hoyerswerda, Magdeburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Senftenberg,

Spremberg, Stendal und Wernigerode

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

26 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

27


801033 | Gifhorn | Hotel Gifhorn | 8-Tage-Seniorenreise

Kein Einzelzimmerzuschlag | Inklusive Ausflüge

Gifhorner Mühlenmuseum

Die Südheide – Erlebnis für Alleinreisende

Lüneburg, Heideglück und Autoträume

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen

• Galabuffet mit musikal. Umrahmung und festlicher Atmosphäre

• Heidjer Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführte Wanderung durch den Dragener Forst, vorbei am

Schloss, mit Blick auf imposante Mühlen

• Spaziergang durch Wald und Flur

• Ausflug Lüneburger Heide mit Heiligen Hain

• Ausflug zur Autostadt Wolfsburg

• Ausflug Lüneburg – die Stadt des Salzes und der „Roten Rosen“

• Filmvortrag

• Bingospiel

• Regional gestalteter Abend

• Unterhaltungsabend

• Filmabend „Die Mühlen von Gifhorn“

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.07.–01.08. ........... € 475,– ........... 2

01.08.–08.08. ........... € 475,– ............ 3

08.08.–15.08. ........... € 475,– ............ 4

15.08.–22.08. ........... € 475,– ............ 1

22.08.–29.08. ........... € 475,– ............ 2

Autostadt, Wolfsburg

Glockenpalast, Gifhorn

IHR REISEZIEL

Niedersachsen – das bedeutet Reiseland. Von

der Nordsee über Heide, Weserbergland, Mittelweser

und dem Harz reichen die beliebten

Urlaubsregionen. Atemberau bende Naturlandschaften,

aufregende Städte, romantische

Schlösser und Burgen sowie vieles mehr können

hier einem begegnen. Die Lüne burger Heide

zieht seit jeher zahlreiche Besucher in ihren

Bann. Das Südheide-Städtchen Gifhorn, im

Mündungswinkel der Flüsse Aller und Ise, ist

Ausgangspunkt Ihrer Erlebnisse. Viel Fachwerk

und stattliche Bürgerhäuser schaffen ein behagliches

Ambiente beim Shopping in der Altstadt.

Ausflug Lüneburger Heide mit Heiliger Hain

Blühende Landschaften, das für diese Region

bekannte Heidekraut, die Heidschnucken und

vieles mehr gibt es in der Lüneburger Heide zu

entdecken. Das größte Heidevorkommen im

Landkreis Gifhorn verbucht für sich der „Heilige

Hain“ bei Wahrenholz in Betzhorn. Mit 56 Hektar

ist es das größte zusammenhängende Heidegebiet

in der Südheide Gifhorn. Das Naturschutzgebiet

bietet Ihnen ein Stück romantische Heide,

in der selten gewordene Tiere wie Birkhuhn,

Storch, Kranich oder Kornweihe noch beheimatet

sind und beobachtet werden können. Der reetgedeckte

Schafstall aus dem 17. Jahrhundert

erinnert an das bäuerliche Leben in früherer

Zeit und ist der Mittelpunkt des „Heiligen Hain“.

Ausflug zur Autostadt Wolfsburg

„Menschen, Autos und was sie bewegt“ lautet

das Motto der Autostadt in Wolfsburg. Im

Fokus des 28 Hektar großen Themen- und

Erlebnisparks steht das Thema Mobilität. In

unmittelbarer Nachbarschaft zum Volkswagen

Werk und der Wolfsburger Innenstadt hat

die Autostadt einiges zu bieten. Egal ob Sie

eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte

wagen, exklusive Einblicke in die Fahrzeugproduktion

bei interaktiven Ausstellungen

bekommen, in acht Pavillons die Marken des

Volkswagen Konzerns erleben oder Genuss

und Entspannung in der Lagunenlandschaft

mit zehn Restaurants erfahren – ein Ausflug

zur Autostadt lohnt sich immer.

Ausflug Lüneburg – die Stadt des Salzes

und der „Roten Rosen“

Die über 1050 Jahre alte Stadt zwischen

Hamburg und Hannover ist eine der faszinierendsten

Städte Norddeutschlands. Über

1000 Jahre wurde in der Saline Salz gesiedet,

und durch den Handel mit dem damals kostbaren

„Weißen Gold“ kam die Stadt im Mittelalter

zu Reichtum und Ansehen. Heute erzählt

das Deutsche Salzmuseum anschaulich und

in wechselnden Ausstellungen von seiner Geschichte.

Das Stadtbild Lüneburgs mit seiner

malerischen Altstadt, dem mittelalterlichen

Flair und den verwinkelte Gassen sowie den

Bürgerhäusern, dienen der ARD-Telenovela

Rote Rosen als romantische Kulisse. Dadurch

wurde die Salz- und Hansestadt Lüneburg

noch bekannter, als sie es bisher schon war.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Gifhorn

2.–7. Tag: Aufenthalt

Gifhorn in der Südheide ist ihr Ausgangspunkt

für weitere Reisen in eine der ältesten Kulturlandschaften

Norddeutschlands. Gifhorns Fuß -

gängerzone lädt mit kleinen Cafés zum Rasten

und in originell gestalteten Lädchen zum Stöbern

ein. Bei den vor Ort buchbaren Ausflügen

(siehe gesonderten Hinweis) sowie die im

Reisepreis enthaltenen Angebote nehmen wir

Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die

Heidelandschaft und die angrenzende Region.

8. Tag: Rückreise

Heidschnucken

Hundertwasserbahnhof, Uelzen

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Wilseder Heide mit Kutschfahrt • Celle & Bimmelbahn

• Uelzen mit dem Hundertwasserbahnhof

• Steinhuder Meer mit Schifffahrt

Ihr Hotel

Hotel Gifhorn

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt im Süden von Gifhorn. Die

komfortablen Doppel- bzw. Zweibettzimmer zur alleinigen Benutzung

sind mit Schreibtisch, Sitzecke, Flachbildfernseher, Minibar,

Safe und zweitem Kopfkissen sowie Bad bzw. Dusche, WC, Föhn

und Kosmetikspiegel ausgestattet. Ein Fahrstuhl führt von den

oberen Etagen in den Eingangsbereich mit bequemer Ledercouch-

Garnitur und hübschen Dekorationen. In stilvollem Ambiente sind

auch Restaurant, der lichtdurchflutete Wintergarten, die Sommerterrasse

und die kleine Bar gestaltet.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Pro Person im DZ/ZB zur

Alleinbenutzung,

inkl. Halbpension, €

475,–

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Bautzen, Chemnitz, Döbeln, Dresden, Eisenach, Erfurt,

Freiberg, Gera, Görlitz, Gotha, Halle, Jena, Leipzig, Reichenbach, Weimar, Zeitz

und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Göttingen,

Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Kassel,

Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede,

Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen,

Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-

Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh,

Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kiel,

Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Peine, Rendsburg, Salzgitter, Schwerin,

Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Berlin, Brandenburg, Burg, Cottbus, Dessau, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Fürstenwalde, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Hoyerswerda, Magdeburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Senftenberg,

Spremberg, Stendal und Wernigerode

28 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

29


801201 | Harz | Hotel Alexisbad | 8-Tage-Seniorenreise

Kein Einzelzimmerzuschlag | Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

der Harz – Natur & Fachwerk

Das zauberhafte Selketal erwartet Sie

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und

festlicher Atmosphäre

• Harzer Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Alexisbad

• Filmvortrag „Der Harz“

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Harzer Folkloreabend

• Filmabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Morgengymnastik

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. .......................................... € 415,– .......................... 1

02.05.–09.05. .......................................... € 415,– .......................... 2

09.05.–16.05. .......................................... € 415,– .................... 3 + 5

16.05.–23.05. .......................................... € 415,– .......................... 4

23.05.–30.05. .......................................... € 425,– .......................... 1

30.05.–06.06. .......................................... € 425,– .......................... 2

06.06.–13.06. .......................................... € 425,– .......................... 3

13.06.–20.06. .......................................... € 425,– .......................... 4

20.06.–27.06. .......................................... € 425,– .......................... 1

27.06.–04.07. .......................................... € 415,– .......................... 2

04.07.–11.07. .......................................... € 415,– .................... 3 + 5

11.07.–18.07. .......................................... € 415,– .......................... 4

18.07.–25.07. .......................................... € 415,– .......................... 1

25.07.–01.08. .......................................... € 425,– .......................... 2

01.08.–08.08. .......................................... € 425,– .......................... 3

08.08.–15.08. .......................................... € 425,– .......................... 4

15.08.–22.08. .......................................... € 425,– .......................... 1

22.08.–29.08. .......................................... € 425,– .......................... 2

29.08.–05.09. .......................................... € 425,– .................... 3 + 5

05.09.–12.09. .......................................... € 425,– .......................... 4

12.09.–19.09. .......................................... € 425,– .......................... 1

19.09.–26.09. .......................................... € 425,– .......................... 2

26.09.–03.10. .......................................... € 409,– .......................... 3

03.10.–10.10. .......................................... € 409,– .......................... 4

10.10.–17.10. .......................................... € 399,– .......................... 1

Selketalbahn

IHR REISEZIEL

Der Harz bietet eine landschaftliche Vielfalt

wie kaum eine andere Region Deutschlands.

Die rauschenden Flussläufe, tief eingeschnittene

Täler und urig verwitterte Granitblöcke

lassen Sie eintauchen in eine sagenumwobene

Gebirgslandschaft. Das Mittelgebirge war

schon immer ein Ort voller Sagen und Legenden.

Vor allem die Megalithkultur hat hier ihre

Spuren hinterlassen, sodass die Wälder und

Berge gepaart mit Folklore und Mystik der

vergangenen Jahrhunderte viele Geschichten

hervorgebracht hat. Neben der herrlichen

Landschaft mit ihren Bergen, Wäldern und

Stauseen bietet der Harz viele weitere Sehenswürdigkeiten.

In der näheren Umgebung

befindet sich Ihr Urlaubsziel Alexisbad, im

romantischen Selketal im Ostharz. Für unsere

Busanreisenden Gäste stehen wie gewohnt

tolle Ausflüge zur Verfügung (siehe gesonderten

Hinweis).

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• Fahrt in der Harzer Schmalspurbahn

• Besuch der Kuckucksuhrenfabrik Gernrode

• Harzdrenalin RT – längste Hängebrücke

ihrer Art an der Rappbodetalsperre

• Baumwipfelpfad Bad Harzburg

• Sommerrodelbahn sowie Hochseilbahn Thale

• Fahrt mit dem Sessellift Rosstrappe

• Quedlinburg mit Weltkulturerbe Dom und

Domplatz

• Rübeländer Tropfsteinhöhlen

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Harzgerode/Alexisbad

2.–7. Tag: Aufenthalt

Alexisbad ist im landschaftlich schönen Selketal

gelegen. Der Ort stieg schnell zu einem sehr

beliebten und vielbesuchten, geradezu mondän

anmutenden, Kur- und Erholungsort auf. Das

Alexisbader Selketal mit seiner reizvollen Umgebung

präsentiert sich für den Besucher immer

wieder in seiner unberührten Schönheit. Die

Gäste können auf den gut ausgeschilderten

Wanderwegen viele Aussichtspunkte, wie zum

Beispiel die Verlobungsurne, den Luisentempel

und die Köthner Hütte erreichen. Des Weiteren

sehenswert - der historische Bahnhof an der

Selketalbahnstrecke der Harzer Schmalspurbahn,

die durch Alexisbad führt. Abwechslung

finden Sie in der Stadt Harzgerode, zu der Alexisbad

gehört, auf dem Marktplatz mit seinem

beeindruckenden Fachwerkrathaus. Die St.

Marien-Kirche, das technische Denkmal Carlswerk

Mägdesprung und der Unterharzer Waldhof

sind weitere Sehenswürdigkeiten. Begeben

Sie sich individuell oder gesellig auf Erkundungstour

und wählen Sie aus unserem Angebot vor

Ort buchbarer Ausflüge (siehe gesonderten

Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Hängebrücke TITAN RT

Seilbahn, Thale

Quedlinburger Schloss

Rathaus, Wernigerode

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Entdeckungsfahrt nach Harzgerode

• Thale und Hexentanzplatz mit Gondelfahrt

• Harzer Erlebnistour

• Panoramafahrt durch den Oberharz

• Goslar mit der Kaiserpfalz und Okertalsperre

• Wernigerode, Schierke und eine der längsten

Hängebrücken der Welt

• Kloster Ilsenburg, Glasmanufaktur Derenberg und Quedlinburg

• Kremserfahrt

Ihr Hotel

Hotel Alexisbad

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt in der Nähe des Waldes

im gleichnamigen Stadtteil von Harzgerode. Ein Panoramaaufzug

führt von der Eingangshalle in die acht Etagen. Die Zimmer sind mit

Dusche, WC, Föhn, Flachbildfernseher und Telefon ausgestattet.

Eine Unterbringung in der Dependance ist möglich. Im freundlichen

Alexiussaal wird gespeist, genau wie im À-la-carte-Restaurant. Für

gemütliche Momente bietet sich die urige Selkestube an. Der Wellnessbereich

steht mit Hallenbad bereit zur kostenfreien Nutzung.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

(begrenzte Anzahl)

Zuschlag für DZ-Alleinben.: € 85,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

399,–

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Bautzen, Chemnitz, Döbeln, Dresden, Eisenach, Erfurt,

Freiberg, Gera, Görlitz, Gotha, Halle, Jena, Leipzig, Reichenbach, Weimar, Zeitz

und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Göttingen,

Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Kassel,

Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede,

Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen,

Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-

Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh,

Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim,

Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Peine, Rendsburg, Salzgitter,

Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Berlin, Brandenburg, Burg, Cottbus, Dessau, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Fürstenwalde, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Hoyerswerda, Magdeburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Senftenberg,

Spremberg, Stendal und Wernigerode

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

30 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

31


801226 | Brandenburg/Mellensee | Hotel Am Mellensee

8-Tage-Seniorenreise | Inklusive Ausflüge | Preisnachlass bei Selbstanreise

IHR REISEZIEL

In Brandenburg findet man das Wasser sprich -

wörtlich vor der Tür. Das Land zieht die Besucher

immer wieder in seinen Bann mit seinen

über 3.000 Seen, märchenhaften Wäldern

und charmanten Altstadtkernen. Zu den geschichtsträchtigsten

Städten unseres Landes

gehört zweifelsohne eine Perle an der Havel,

die Hauptstadt des Landes Brandenburg, Potsdam.

Die Stadt ist bekannt für ihr Vermächtnis

als ehemalige Residenzstadt der Könige von

Preußen mit den zahlreichen sowie einzigartigen

Schloss- und Parkanlagen und der

bedeutenden bürgerlichen Kernstadt. Neben

ihren beiden großen Nachbarn könnte man

die Stadt leicht übersehen. Sollte man aber

nicht, denn Brandenburg an der Havel war

bereits vor Potsdam und Berlin ein wichtiges

Zentrum. Das zeigt sich auch an den hiesigen

Bauwerken. Vornehm und vor allem imposant

ist der Dom St. Peter und Paul. Die Gemeinde

Am Mellensee, rund 30 Kilometer südlich von

Berlin, ist dabei der ideale Ausgangspunkt für

die zahlreichen Unternehmungen.

Ausflug Hauptstadt Berlin

Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude,

„Ku’damm“, Unter den Linden, Fernsehturm,

Checkpoint Charlie, Potsdamer Platz und

viele weitere Sehenswürdigkeiten warten in

Berlin darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Hier können Sie die Geschichte der letzten

Jahrhunderte erleben, ja sogar spüren. Ganz

nah an der Politik und zugleich zurückversetzt

in Zeiten, wo Kaiser und Adlige in der Stadt

lebten. Geprägt ist das Stadtbild durch die

preußische Herrschaft. Spuren der Historie

aus der Kaiserzeit des 18. und 19. Jahrhunderts

finden sich an vielen Stellen. Die Boulevards

und Alleen unserer Hauptstadt laden

zum Bummeln ein und die unzähligen kleinen

Cafés zum Verweilen. Lassen Sie sich von der

inspirierenden und dynamischen Ausstrahlung

der Weltstadt und ihrer Vielfalt mitreißen.

Ausflug Spreewald mit Kahnfahrt durch das

Labyrinth der Wasserläufe

Seit jeher umgibt das UNESCO-Biosphärenreservat

Spreewald mit seinen Flussverästelungen,

lichten Wäldern und kleinen Ortschaften

ein besonderer Zauber. Während einer Kahnfahrt

tauchen Sie in das einzigartige Wasserlabyrinth

des Spreewaldes. Etwa dreihundert

natürliche Wasserläufe erstrecken sich

zwischen urwüchsigen Auen und Wäldern.

Diese wunderbare Stille, das Vorbeigleiten an

Gärten und gemütlichen Holzhäuschen lassen

innehalten und entspannen. Bekannt ist der

Spreewald vor allem für seine Gurken. Sie sind

bekannt für ihren einzigartigen Geschmack,

werden handverlesen und mit frischen Kräutern

und Gewürzen eingelegt.

Kahnfahrt auf der Spree

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Mellensee

2.–7. Tag: Aufenthalt

Ein herrlicher Blick auf den traumhaft glitzernden

See erfreut jeden, der sich am idyllischen Mellensee

einfindet. Das „Dorf der Fischer“, wie Mellensee

auch genannt wird, verzaubert mit einer

teils unberührten Naturlandschaft. Genießen

Sie unbeschwerte Tage und lassen Sie Ihre

Seele an Ihrem Urlaubsziel baumeln. Mit der

Dorfkirche Sperenberg und dem Kloster Alex -

anderdorf verfügt die Gemeinde über sehenswerte

Attraktionen. Im Gemeindeteil Klausdorf

entzückt die Besucher ein Schulmuseum, dass

die Zeugnisse zur Klausdorfer Schulgeschichte

sowie eine Ausstellung zur Klausdorfer Geschichte

gibt. Das Nachbardorf Zossen, besticht mit

einer barocken Dreifaltigkeitskirche und zählt

als eines der ältesten Bauwerke Zossens. Bei

unseren im Reisepreis enthaltenen sowie den

vor Ort buchbaren Ausflügen (siehe gesonderten

Hinweis) zeigt sich die Region rund um den

Mellensee mit all ihren Facetten.

8. Tag: Rückreise

Berliner Innenstadt

Brandenburger Tor, Berlin

Mellensee – Berlin, Spreewald, Potsdam u.v.m.

Erleben Sie Mellensee in der Märkischen Heide

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und

festlicher Atmosphäre

• Brandenburger Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang

• Filmvortrag

• Ausflug Hauptstadt Berlin im Überblick *

• Ausflug Spreewald mit Kahnfahrt durch das Labyrinth der

Wasserläufe *

• Heimatabend

• Unterhaltungsabend

• Filmabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

* außer für selbstanreisende Gäste

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Potsdam mit Schloss Sanssouci

• Ausflug Domstadt Brandenburg

• Scharmützelsee mit Bad Saarow

• Märkische Heide

Ihr Hotel

Hotel Am Mellensee

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt direkt am malerischen

Seeufer des Mellensees. Die Zimmer verteilen sich ab dem Erdgeschoss

auf drei Stockwerke. Sie sind mit hellem, freundlichem

und modernem Mobiliar, Dusche, WC, Föhn, Handtuchheizung,

Flachbildfernseher und Telefon ausgestattet. Im Restaurant, dem

lichtdurchfluteten Wintergarten und der Seeterrasse kann man das

reichhaltige Angebot an regionalen Spezialitäten und Speisen der

internationalen Küche genießen.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. .......................................... € 495,– .......................... 1

02.05.–09.05. .......................................... € 505,– .......................... 2

09.05.–16.05. .......................................... € 505,– .......................... 3

16.05.–23.05. .......................................... € 515,– .................... 4 + 5

23.05.–30.05. .......................................... € 515,– .......................... 1

30.05.–06.06. .......................................... € 515,– .......................... 2

06.06.–13.06. .......................................... € 515,– .......................... 3

13.06.–20.06. .......................................... € 515,– .......................... 4

20.06.–27.06. .......................................... € 515,– .......................... 1

27.06.–04.07. .......................................... € 515,– .......................... 2

04.07.–11.07. .......................................... € 515,– .......................... 3

11.07.–18.07. .......................................... € 515,– .................... 4 + 5

18.07.–25.07. .......................................... € 515,– .......................... 1

25.07.–01.08. .......................................... € 515,– .......................... 2

01.08.–08.08. .......................................... € 515,– .......................... 3

08.08.–15.08. .......................................... € 515,– .......................... 4

15.08.–22.08. .......................................... € 515,– .......................... 1

22.08.–29.08. .......................................... € 525,– .......................... 2

29.08.–05.09. .......................................... € 525,– .......................... 3

05.09.–12.09. .......................................... € 525,– .................... 4 + 5

12.09.–19.09. .......................................... € 525,– .......................... 1

19.09.–26.09. .......................................... € 525,– .......................... 2

26.09.–03.10. .......................................... € 505,– .......................... 3

03.10.–10.10. .......................................... € 505,– .......................... 4

10.10.–17.10. .......................................... € 495,– .......................... 1

Schloss Sanssouci

Einzelzimmerzuschlag: € 75,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– p. P.! (ohne inkludierte Ausflüge)

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

495,–

Zustiegsregionen

1 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halle, Jena,

Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

4 Brandenburg, Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Halberstadt,

Haldensleben, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Magdeburg, Northeim,

Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Stendal, Wolfenbüttel und Wolfsburg

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Güstrow,

Hamburg, Leer, Lübeck, Lüneburg, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg,

Sande, Schwerin, Varel, Wilhelmshaven und Wismar

32 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

33


NEU! 801915 | Leipzig | Best Western Hotel Windorf | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt | Inklusive Eintritt Zoo Leipzig

IHR REISEZIEL

Sachsens Metropolen

Entdecken Sie Leipzig, Stadt der Kunst und Musik

Im Schlösserland Sachsen gehen Kulturgeschichte

und landschaftliche Schönheit Hand

in Hand. Burgen und Schlösser reihen sich wie

eine Perlenkette aneinander, die einen trutzig

und die anderen filigran. Doch Sachsen hat

noch so viel mehr zu bieten. Die großen Metropolen

vereinen all das, was anspruchsvolle

Besucher begehren. Kunst, Kultur, historische

Bauwerke und moderne Architektur sind ganz

nah beieinander. Dresden zeigt sich bemerkenswert

auffällig von seiner barocken Seite.

Viel beschrieben ist auch die weltbekannte

Frauenkirche, die sichtbarer Mittelpunkt und

Wahrzeichen der Stadt ist. Ihr Reiseziel Leipzig,

ein Ort der Vielfalt, glänzt mit unterschiedlichen

Facetten. Die Stadt ist Handelsplatz

von europäischem Rang, bekannt durch ihre

Messen und namhaft aufgrund der Völkerschlacht,

die bei Leipzig stattgefunden hat.

Jung, modern und pulsierend ist das Stadtleben

und viele Sehenswürdigkeiten schaffen

erinnerungswürdige Momente.

Ausflug Zoo Leipzig inkl. Eintritt

Wenn Sie Liebhaber der Fernsehserie „Elefant,

Tiger & Co“ sind, kennen Sie sich im sympathischen

Leipziger Zoo schon bestens aus.

Er zählt mit seinen rund 850 Tierarten zu

den traditionsreichsten zoologischen Gärten

Deutschlands. Das imposante tropische

Gondwanaland, die Menschenaffenanlage,

Löwensavanne, Tiger-Taiga, Giraffenhaus, das

Aquarium, die Seebärenanlage und viele weitere

Anlagen und Tierarten warten nur darauf

von Ihnen besucht zu werden.

Ausflug Saale-Rundfahrt inkl. Schifffahrt

Naumburg an der Saale zählt zu den historisch

bedeutsamen „Perlen“ des Nebenflusses

der Elbe. Hier schlug im Mittelalter das Herz

Deutschlands. Zu den wertvollsten europäischen

Baudenkmälern gehört der Naumburger

Dom. Die Saale-Unstrut-Region ist auch für

ihren professionellen Weinanbau bekannt. Eine

Schifffahrt nach Freyburg an der Unstrut, die

bei Naumburg in die Saale mündet, führt Sie

in die Stadt, in der der Rotkäppchen-Sekt

hergestellt wird.

Ausflug Lutherstadt Wittenberg

In Wittenberg, einst scherzhaft auch als „Rom

der Protestanten“ bezeichnet, soll Martin Luther

1517 seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche

zu Wittenberg geschlagen haben. Sie ist

auch die Ruhestätte Luthers. Überhaupt ist der

Reformator Dreh- und Angelpunkt in der Stadt

an der Elbe, die seit Jahrhunderten mit der

Stadtkirche St. Marien, besagter Schlosskirche,

dem Lutherhaus und dem Melanchthonhaus

jährlich Tausende von Touristen anzieht.

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Halle zu den „Halloren“ (Schokoladen kugeln)

• Dresden und die Frauenkirche

Leipziger Zoo

reiseinformationen

Universität, Leipzig

1. Tag: Anreise Leipzig

2.–7. Tag: Aufenthalt

Auf nach Leipzig, in die Kultur-, Musik- und Mes -

semetropole. Selbst an lauen Abenden lohnt

sich ein Spaziergang, denn während dieser

8-Tage-Seniorenreise können Sie viele Sehenswürdigkeiten

und Attraktionen kennenlernen.

Am Augustusplatz befindet sich die berühmte

Leipziger Oper. Nur wenige Schritte von dieser

steht die Niko laikirche. Werke von Mozart,

Bach und Mendelssohn, Orgelkonzerte und

Ballettaufführungen bietet der sakrale Bau,

in dem die Friedensgebete stattfanden. Folgt

man dem Ring im Uhrzeigersinn, gelangt man

zum Gewandhaus. Kurt Masur, der weltbekannte

Gewandhauskapellmeister, schrieb

hier fast drei Jahrzehnte lang Leipziger Musikgeschichte.

Weiter geht es zum Neuen Rathaus,

das bereits mehr als 100 Jahre zählt. Von hier

sind es nur 200 Meter Luftlinie bis zum Alten

Rathaus. Es ist das bedeutendste auf deutschem

Boden und befindet sich am Markt,

nicht weit von der Mädlerpassage, die wiederum

durch Auerbachs Keller, Goethe und

Faust berühmt wurde. Erfahren Sie bei einem

Spaziergang auch vom Specks-Hof, Europas

schönster Passage, vom Bayerischen Bahnhof,

dem ältesten Kopfbahnhof der Welt und

stehen am Leipziger Hauptbahnhof, dem

größten Kopfbahnhof Europas mit beeindruckender

Einkaufspromenade. Die im Reisepreis

inbegriffenen und vor Ort buchbaren

Ausflüge runden das Erlebnis ab.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × Best Western Fit-Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 2-Gang-Wahlmenü

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang

• Stadtführung Leipzig

• Entdecken Sie Leipzig mit Ihrem Reisebetreuer

• Ausflug Zoo Leipzig inkl. Eintritt

• Ausflug Saale-Rundfahrt inkl. einer Schifffahrt

• Ausflug Lutherstadt Wittenberg

• Filmvortrag

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

Frauenkirche, Dresden

Bundesverwaltungsgericht, Leipzig

Ihr Hotel

Thomaskirche, Leipzig

Best Western Hotel Windorf

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft befindet sich in einer guten Lage,

unweit von Zentralstadion, Arena Leipzig, Zoo Leipzig und Freizeitpark

BELANTIS. Die gemütlichen Zimmer sind per Lift erreichbar

und mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, Fernsehgerät, Radio, großem

Schreibtisch sowie teilweise Minibar ausgestattet. Regionale und

internationale Küche erwartet Sie im Garten- bzw. Wintergartenrestaurant.

An der Hotelbar kann der Abend ausgeklungen werden.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

03.04.–10.04. ................................. € 758,– ................................... 2

10.04.–17.04. ................................. € 758,– ................................... 3

17.04.–24.04. ................................. € 758,– ................................... 4

24.04.–01.05. ................................. € 758,– ................................... 1

01.05.–08.05. ................................. € 778,– ................................... 2

29.05.–05.06. ................................. € 778,– ................................... 2

05.06.–12.06. ................................. € 798,– ................................... 3

19.06.–26.06. ................................. € 798,– ................................... 4

26.06.–03.07. ................................. € 798,– ................................... 1

03.07.–10.07. ................................. € 778,– ................................... 2

10.07.–17.07. ................................. € 778,– ................................... 3

17.07.–24.07. ................................. € 778,– ................................... 4

24.07.–31.07. ................................. € 778,– ................................... 1

31.07.–07.08. ................................. € 778,– ................................... 2

07.08.–14.08. ................................. € 778,– ................................... 3

14.08.–21.08. ................................. € 778,– ................................... 4

21.08.–28.08. ................................. € 778,– ................................... 1

28.08.–04.09. ................................. € 798,– ................................... 2

04.09.–11.09. ................................. € 798,– ................................... 3

11.09.–18.09. ................................. € 798,– ................................... 4

18.09.–25.09. ................................. € 798,– ................................... 1

25.09.–02.10. ................................. € 798,– ................................... 2

02.10.–09.10. ................................. € 778,– ................................... 3

09.10.–16.10. ................................. € 778,– ................................... 4

16.10.–23.10. ................................. € 758,– ................................... 1

23.10.–30.10. ................................. € 758,– ................................... 2

Einzelzimmerzuschlag: € 175,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Neues Rathaus, Leipzig

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

758,–

1 Altenburg, Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt,

Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach,

Senftenberg, Spremberg und Zwickau

2 Aachen, Arnstadt, Alt-Arnsberg, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund,

Düsseldorf, Duisburg, Essen, Eisenach, Erfurt, Gelsenkirchen, Gera, Gotha,

Grevenbroich, Hagen, Herne, Jena, Kassel, Köln, Krefeld, Leverkusen, Lünen,

Meschede, Mönchengladbach, Moers, Naumburg, Nehheim-Hüsten, Oberhausen,

Olsberg, Pulheim, Remscheid, Schmallenberg, Soest, Solingen, Unna, Warendorf,

Weimar, Werl, Wuppertal und Zeitz

3 Berlin, Brandenburg, Braunschweig, Burg, Celle, Dessau, Gifhorn, Halberstadt,

Haldensleben, Halle, Helmstedt, Magdeburg, Peine, Potsdam, Salzgitter, Stendal,

Wernigerode, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Ahlen, Aurich, Bad Salzuflen, Bad Zwischenahn, Beckum, Bielefeld, Bremen,

Bremerhaven, Delmenhorst, Ennigerloh, Emden, Göttingen, Gütersloh, Hamm,

Hannover, Hildesheim, Leer, Liesborn, Lippstadt, Münster, Neubeckum, Northeim,

Oelde, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Rheda-

Wiedenbrück, Sande, Varel, Wadersloh und Wilhelmshaven

34 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

35


801221 | Gotha | Hotel Gothaer Hof | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Stadtführung | Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

Kein Einzelzimmerzuschlag

Wartburg, Eisenach

Willkommen in Thüringen

Gotha, Erfurt, Weimar, Eisenach und vieles mehr

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und

festlicher Atmosphäre

• Thüringer Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Stadtführung Gotha

• Geführter Spaziergang

• Dia- oder Filmvortrag über die Region Thüringen

• Thüringer Heimatabend

• Unterhaltungsabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Thüringer Wald-Rundfahrt • Eisenach mit Wartburg • Erfurt

• Schwarzatal • Weimar • Bad Langensalza • Lichtstadt Jena

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. .......................................... € 455,– .......................... 1

02.05.–09.05. .......................................... € 455,– .......................... 2

09.05.–16.05. .......................................... € 455,– .................... 3 + 5

16.05.–23.05. .......................................... € 455,– .......................... 4

23.05.–30.05. .......................................... € 475,– .......................... 1

30.05.–06.06. .......................................... € 475,– .......................... 2

06.06.–13.06. .......................................... € 475,– .......................... 3

13.06.–20.06. .......................................... € 475,– .......................... 4

20.06.–27.06. .......................................... € 475,– .......................... 1

27.06.–04.07. .......................................... € 475,– .......................... 2

04.07.–11.07. .......................................... € 465,– .................... 3 + 5

11.07.–18.07. .......................................... € 465,– .......................... 4

18.07.–25.07. .......................................... € 465,– .......................... 1

25.07.–01.08. .......................................... € 475,– .......................... 2

01.08.–08.08. .......................................... € 475,– .......................... 3

08.08.–15.08. .......................................... € 475,– .......................... 4

15.08.–22.08. .......................................... € 475,– .......................... 1

22.08.–29.08. .......................................... € 485,– .......................... 2

29.08.–05.09. .......................................... € 485,– .................... 3 + 5

05.09.–12.09. .......................................... € 485,– .......................... 4

12.09.–19.09. .......................................... € 485,– .......................... 1

19.09.–26.09. .......................................... € 485,– .......................... 2

26.09.–03.10. .......................................... € 475,– .......................... 3

03.10.–10.10. .......................................... € 455,– .......................... 4

10.10.–17.10. .......................................... € 435,– .......................... 1

IHR REISEZIEL

Was bedeutet Tourismus in Thüringen? Eine

abwechslungsreiche Naturlandschaft mit

Bergen von fast 1.000 Meter Höhe, unzählige

Wiesen und schier endlose Wälder, Naturparks

und Biosphärenreservate, zahlreiche

Bäche, Flüsse, Seen und Talsperren: das und

noch mehr lässt sich in Thüringen, im grünen

Herzen Deutschlands, finden. Neben der Natur

kommt auch die Kultur nicht zu kurz. Thüringen

bietet eine große Vielfalt aus Historie,

Tradition, Modernem Leben, geschichtsträchtiger

Architektur, Kunst und Musik. Mittelalterliche

Städte wie Eisenach, die schon viele

große Persönlichkeiten beherbergt haben, wie

Martin Luther oder Johann Sebastian Bach,

locken die Besucher zum Erkunden an. Die

geschichtsträchtige Wartburg ist wie kaum

eine andere Burg mit der deutschen Geschichte

verbunden. In der Landeshauptstadt Erfurt

begegnet man zahlreichen kultur- und bauhistorischen

Kostbarkeiten, einer romantischen

Altstadt und vielen Museen mit unterschiedlichen

Schwerpunkten. Das beschauliche

Weimar, mit seinen verwinkelten Gassen und

An der Wasserkunst, Gotha

einladenden Plätzen, war der Geburtsort der

sogenannten Weimarer Republik. Historische

Bauwerke und Denkmäler reihen sich Seite an

Seite ein. Besonders erwähnenswert ist das

Deutsche Nationaltheater mit der Staatskapelle

Weimar. Zu den beliebtesten Reisezielen in

Thüringen gehört die einstige Residenzstadt

Gotha. Dank seiner zentralen Lage eignet es

sich hervorragend für weitere Ausflüge in die

Region. Folgen Sie den Spuren von Schiller

und Goethe.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Gotha

2.–7. Tag: Aufenthalt

Im Herzen von Thüringen befindet sich die ein s -

tige Residenzstadt Gotha. „Gotha adelt“ ist

nicht nur Slogan der Stadt, sondern entspricht

auch dem Gefühl, wenn man Schloss Friedenstein,

die größte frühbarocke Schlossanlage

Deutschlands, besucht. Umgeben von der

prächtigen Orangerie und dem friedvollen

englischen Schlosspark, befindet sich das

Schloss Friedenstein auf einem Hügel im

Zentrum der Stadt. Die majestätischen Säle

und Räume sind überwiegend in ihrer originalen

Form und Gestaltung des Hochbarock erhalten

geblieben. Neben dem Schlossmuseum, der

Kunstkammer und dem Museum der Natur,

gibt es weitere begehbare Stationen. Die historische

Innenstadt, mit ihren malerischen und

bunten Gassen bietet eine breite Auswahl an

Geschäften und Straßencafés. Weitere Sehenswürdigkeiten

sind das historische Rathaus, das

aufgrund seiner roten Fassade auch als „Rotes

Rathaus“ bezeichnet wird. Das Augustinerkloster

samt Kirche wurde 1216 von Zisterziensernonnen

gegründet und gelangte 1258

in den Besitz der Augustinermönche. Der

gotische Kreuzgang erinnert an die große Zeit

der Bettlerorden.

8. Tag: Rückreise

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• Baumwipfelpfad • Historischer Rennsteig

• Ohratalsperre • Burg Gleichen

• Juselsberg Bad Tabarz

• Marienglashöhle Friedrichroda

Rathaus, Gotha

Herzogliches Museum, Gotha

Ihr Hotel

Hotel Gothaer Hof

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt im Osten der Stadt und

gehört seit vielen Jahren der MORADA-Gruppe an. Die Zimmer sind

mit Dusche (Haltegriff), WC, Föhn, Badhocker, Flachbildfernseher,

Radio, WLAN und Telefon ausgestattet. Von der Rezeption aus

gelangen Sie mit einem Lift in die sechs Etagen. Neben Restaurant

und Sommerterrasse verfügt der Gothaer Hof über eine gemütliche

Hotelbar die zum Ausklingen einlädt.

Schloss Friedenstein, Gotha

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Pro Person im

Doppelbettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

435,–

1 Altenburg, Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt,

Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Gera, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach,

Senftenberg, Spremberg, Zeitz und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Pyrmont, Bad Salzuflen, Beckum,

Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers,

Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Eisenach, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover,

Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg,

Northeim, Peine, Rendsburg, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar,

Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Erfurt, Güstrow, Halberstadt,

Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Neubrandenburg,

Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Stendal, Weimar und Wernigerode

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

36 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

37


NEU! 801436 | Mittelsachsen | Hotel Frauensteiner Hof | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Zentrale Lage

Dampferparade vor Dresden

Entdecken Sie Dresden, Frauenstein,

Meißen und das Elbsandsteingebirge

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche, WC u. Bademantel

• 1 × Flasche Mineralwasser pro Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang Wahlmenü

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Frauenstein

• Ausflug Dresden – das Elbflorenz des Nordens

• Ausflug Porzellan- und Weinstadt Meißen und Schloss Moritzburg

• Ausflug Sächsische Schweiz – Elbsandsteingebirge und

Möglichkeit Schifffahrt auf der Elbe

• Dia- oder Filmvortrag über die Region

• Erzgebirgischer Hutzenabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

11.04.–18.04. ................................. € 555,– ................................... 1

18.04.–25.04. ................................. € 555,– ................................... 1

02.05.–09.05. ................................. € 565,– ................................... 1

30.05.–06.06. ................................. € 575,– ................................... 1

06.06.–13.06. ................................. € 575,– ................................... 2

27.06.–04.07. ................................. € 575,– ................................... 1

04.07.–11.07. ................................. € 565,– ............................. 2 + 3

25.07.–01.08. ................................. € 565,– ................................... 1

01.08.–08.08. ................................. € 575,– ................................... 2

22.08.–29.08. ................................. € 575,– ................................... 1

29.08.–05.09. ................................. € 585,– ............................. 2 + 3

19.09.–26.09. ................................. € 585,– ................................... 1

26.09.–03.10. ................................. € 585,– ................................... 2

17.10.–24.10. ................................. € 565,– ................................... 1

24.10.–31.10. ................................. € 565,– ................................... 2

Einzelzimmerzuschlag: € 115,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Schloss Moritzburg

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

555,–

IHR REISEZIEL

Die Landschaft der Region Mittelsachsen ist

von zahlreichen Flussläufen durchzogen, die

für sanfte Hügel, weite Flussauen und schroff

abfallende Felswände gesorgt haben. Die zum

Teil über 1000-jährige Geschichte der Region

hat unverwechselbare Spuren in den Städten

und Dörfern hinterlassen. Geschichtsträchtige

Burgen, Schlösser, Klöster, Kirchen und historischen

Stadtkerne ziehen zahlreiche Besucher

in ihren Bann. Das reiche Erbe an Denkmälern,

originalgetreu restaurierten Fachwerkbauten,

Bürgerhäusern und imposanten Brückenbauwerken

laden vielfach zum Staunen ein. Das

Erzgebirge präsentiert sich als Erlebniswelt

mit vielen modernen und traditionellen Geschichten.

Museen, Bau- und Kunstwerke weisen

die Faszination des Bergbaus auf. Das Reiseziel

Frauenstein, das im Naturpark Erzgebirge/

Vogtland liegt, zeigt sich von seiner beschaulichen

Seite. Bereits seit 100 Jahren gilt die Kleinstadt

als staatlich anerkannter Erholungsort.

Von hier aus lässt sich bequem und einfach

die Region erkunden.

Ausflug Dresden – das Elbflorenz des Nordens

Die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums

und Königreichs Sachsen, einst als Florenz an

der Elbe weltberühmt, wurde durch den II. Weltkrieg

zerstört und strahlt nach dem Wiederaufbau

als eine der schönsten Städte in Deutschland.

Am Ufer der Elbe präsentieren sich die

berühmte Semperoper, der Zwinger und die

Hofkirche als beliebte Ausflugsziele. Ein echter

Publikumsmagnet und ein Symbol der Stadtgeschichte

ist die Stein für Stein wiederhergerichtete

Frauenkirche. Nicht unerwähnt sollte

zudem der 102 m lange Fürstenzug an der

Nordwand des Stallhofes bleiben, der neben

August dem Starken 34 weitere sächsische

Fürsten und Könige abbildet.

Ausflug Porzellan- und Weinstadt Meißen

und Jagdschloss Moritzburg

Auf eine tausendjährige Geschichte blickt Meißen

zurück und verdankt die Gründung dem

deutschen König Heinrich I, der 929 eine Burg

anlegen ließ. Auf den steilen Bergen eines der

kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands,

reifen köstliche Weine heran, die Meißen auch

als Weinstadt prägen. Wahrzeichen der Stadt

ist die spätgotische Albrechtsburg auf dem

mächtigen Meißner Burgberg. Diese Burg war

1710 Geburtsstätte der Meissener Porzellan-

Manufaktur, erste Porzellan-Fertigstätte ihrer

Art in Europa. Das imposante Barockschloss

Moritzburg genießt den Ruf, eines der schönsten

Wasserschlösser Europas zu sein.

Ausflug Sächsische Schweiz – Elbsandsteingebirge

und Möglichkeit Schifffahrt

auf der Elbe

Oberhalb von Dresden fließt die Elbe durch eine

der schönsten Landschaften Deutschlands. Das

Elbsandsteingebirge wird auch „Sächsiche

Schweiz“ genannt, weil sich Ihnen weite Aussichten

von den Höhen, durch Täler und Felsen -

schluchten, bieten. Ein Höhepunkt ist die sehr

gut erhaltene Festung Königstein, die auf einem

riesigen Tafelberg erbaut und die größte Bergfestung

Europas ist. Auf den Seen und großen

Flüssen Deutschlands gibt es unzählige Angebote

für eine Schifffahrt, doch auf der Elbe zu

fahren ist ein besonderes Erlebnis. An vielen

Stellen hat hier das Wasser bereits Badewasserqualität

erreicht. Auf einer sanften Fahrt können

Sie die herrliche Landschaft vorbeiziehen lassen.

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Europastadt Görlitz und Stadt der Türme

Bautzen • Rundfahrt Erzgebirge und

Spielzeugstadt Seiffen

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Frauenstein

2.–7. Tag: Aufenthalt

Weithin sichtbar erhebt sich die Frauensteiner

Burgruine, die im Jahr 1200 erbaut wurde. Wenn

die Burg sprechen könnte, hätte sie einiges zu

erzählen! Noch immer finden sich Spuren der

Belagerung in Form von eingemauerten Kanonenkugeln.

Heinrich von Schönberg war der

Letzte, der in der Burg Hof hielt. Heute gilt sie

als die schönste und größte Burgruinenanlage

Sachsens und bietet ein romantisches Flair.

Frauenstein verfügt aber noch über weitere

Sehenswürdigkeiten, wie das Gottfried-Silbermann-Museum,

das über das Leben und Wirken

des berühmten Orgelbauers informiert. Die kursächsische

Distanzsäule auf dem Markt, die

Friedhofskapelle „Zum Heiligen Kreuz“ und die

Skulpturen vom Europäischen Kunstsymposium

dürfen da nicht unerwähnt bleiben. In der

Stadt locken kleine Cafés und Restaurants die

Besucher zu sich und dank seiner guten Lage

eignet sich der Ort hervorragend um den Rest

der Region kennenzulernen (siehe gesonderten

Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Semperoper bei Nacht, Dresden

Ihr Hotel

Hotel Frauensteiner Hof

Ihre SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft befindet sich zentral in Frauenstein,

sodass es für viele Unternehmungen nur kurze Wege braucht.

Mit ganz viel Herzlichkeit werden Sie in diesem familiengeführten

Haus empfangen. Die Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet und

mit LED-Fernseher, Radio, Telefon, Safe, Dusche, WC, Föhn und Kosmetikspiegel

ausgestattet. Im Restaurant oder auf der großen Sonnenterrasse

können Sie die liebevoll angerichteten internationalen

oder hausgemachten Gerichte zu sich nehmen. Zur Entspannung

bei schönem Wetter bietet sich der große Balkon mit Liegestühlen

an. Im ganzen Haus steht Ihnen WLAN kostenlos zur Verfügung.

Dampferparade, Dresden

Porzellan aus Meißen

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Pyrmont, Bad Salzuflen, Beckum,

Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers,

Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Eisenach, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover,

Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg,

Northeim, Peine, Rendsburg, Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wittingen, Wolfenbüttel

und Wolfsburg

3 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

38 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

39


801420 | Bad Elster | Hotel Carolaruh | 8-Tage-Seniorenreise

Kein Einzelzimmerzuschlag | Preisnachlass bei Selbstanreise

Albert Bad, Bad Elster

Kultur – Freude – Vitalität im sächsischen Staatsbad

Bad Elster

Entdecken Sie eines der ältesten Mineral- und Moorheilbäder Deutschlands/Vogtland

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC sowie

1 Flasche Mineralwasser

• 7 × reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

• 1 × Getränk zum Essen

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail • Ortsspaziergang

• Filmvortrag über die Region

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN

Bei Ihrer Ankunft im Hotel erhalten Sie die Gästekarte (Extrakosten).

Mit dieser haben Sie u.a. folgende Vergünstigungen:

• Ermäßigter Eintritt bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen

• Kostenlose Nutzung der Trinkquellen

• Einzeleintritt Ermäßigung - Besuch der Badelandschaft

• Vergünstigung durch die Kurkarte in Bad Elster & Bad Brambach

(Stand: September 2020)

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

02.05.–09.05. .......................................... € 595,– .......................... 2

09.05.–16.05. .......................................... € 595,– .................... 3 + 5

16.05.–23.05. .......................................... € 595,– .......................... 4

23.05.–30.05. .......................................... € 615,– .......................... 1

30.05.–06.06. .......................................... € 615,– .......................... 2

06.06.–13.06. .......................................... € 615,– .......................... 3

13.06.–20.06. .......................................... € 615,– .......................... 4

20.06.–27.06. .......................................... € 615,– .......................... 1

27.06.–04.07. .......................................... € 615,– .......................... 2

04.07.–11.07. .......................................... € 595,– .................... 3 + 5

11.07.–18.07. .......................................... € 595,– .......................... 4

18.07.–25.07. .......................................... € 595,– .......................... 1

25.07.–01.08. .......................................... € 595,– .......................... 2

01.08.–08.08. .......................................... € 615,– .......................... 3

08.08.–15.08. .......................................... € 615,– .......................... 4

15.08.–22.08. .......................................... € 615,– .......................... 1

22.08.–29.08. .......................................... € 615,– .......................... 2

29.08.–05.09. .......................................... € 615,– .................... 3 + 5

05.09.–12.09. .......................................... € 615,– .......................... 4

12.09.–19.09. .......................................... € 615,– .......................... 1

19.09.–26.09. .......................................... € 615,– .......................... 2

26.09.–03.10. .......................................... € 595,– .......................... 3

03.10.–10.10. .......................................... € 595,– .......................... 4

10.10.–17.10. .......................................... € 585,– .......................... 1

17.10.–24.10. .......................................... € 585,– .......................... 2

Bad Elster

IHR REISEZIEL

Die Ferienregion im Dreiländereck Böhmen-

Bayern-Sachsen vereint landschaftliche Viel -

falt, Handwerk und Kurtraditionen. So erwarten

den Gast auf dem Vogtland Panorama

Weg, dem Höhensteig und dem Kammweg

Erzgebirge-Vogtland mit dem Zertifikat

„Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete

Möglichkeiten zum Wandern. Naturbelassene

grüne Wälder und Landschaften, weite

grüne Gebirgswiesen mit einem traumhaften

Panoramablick sind nur einige Vorzüge des

Vogtlands. Als Zentrum des deutschen Musikinstrumentenbaus

bereichert das Vogtland

mit seinen Traditionen die Musiklandschaft

Sachsen. Schauwerkstätten und das Musikinstrumentenmuseum

in Markneukirchen machen

mit dem filigranen Handwerk bekannt.

Die Chursächsische Philharmonie Bad Elster

spielt beispielsweise auf Instrumenten aus der

Region. Kurgäste und Wellnessurlauber zieht

es seit jeher in die traditionsreichen Kurbäder

in Bad Elster, eines der ältesten Moorheilbäder

Deutschlands, während Bad Brambach weltweit

für die stärkste Radonquelle bekannt ist.

Königliches Kurhaus

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Elster

2.–7. Tag: Aufenthalt

Mit seinen zehn Heilquellen, die einen hohen

Anteil an natürlicher Kohlensäure und Mineralien

besitzen, und dem natürlich vorkommenden

Moor bietet Bad Elster hervorragende

Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Heilmittel finden Anwendung

in Form von Bädern, Packungen, bei Mineralund

Kohlensäurebädern sowie als ergänzende

Trinkkur. Herrlich gelegen im Zentrum der

vogtländischen Musik- und Bäderregion hat

sich Bad Elster neben der Bedeutung als Gesundheitsstandort

zu einer Kultur- und Festspielstadt

mit internationalem Flair entwickelt.

So können Besucher der Stadt ein ganzjähriges

und vielseitiges Veranstaltungsangebot in

einem besonderen Rahmen genießen. Denn

Kunst-Wandelhalle

unter anderem finden Veranstaltungen in den

sieben historischen Veranstaltungsstätten, die

in einer traumhaften Parklandschaft liegen,

oder den drei Musikpavillons statt. Besonders

sehenswert sind in Bad Elster unter anderem

das Königliche Kurhaus, das Albert Bad, das

König Albert Theater oder auch das Natur-

Theater, eine der ältesten Freilichtbühnen

Sachsens. Der historische Kurpark mit seinen

Promenadenwegen verbindet die historischen

Anlagen und königlichen Gebäude: So können

die Gäste vom historischen Albert Park in den

Paul-Schindel-Park mit dem Louisa-See bis

hin zum kulturhistorisch einzigartig erhaltenen

Licht-, Luft- und Schwimmbad flanieren.

8. Tag: Rückreise

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• Freilichtmuseum Landwüst

• Schloss Voigtsberg

• Musikinstrumenten-Museum

Markneukirchen

Louisa-See

König Albert Theater

Ihr Hotel

Hotel Carolaruh

An der Stelle wo Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft steht, weilte

vor 150 Jahren die letzte sächsische Königin Carola während ihrer

ausgedehnten Wanderungen im Vogtland. Direkt am Wald genießen

Sie im Hotel Ruhe und Erholung pur. Die ausgestatteten Zimmer

verfügen über Dusche (Hocker), WC, Föhn, Fernseher, WLAN und

teilweise Balkon/Terrasse. Im Restaurant können Sie in gemütlicher

Atmosphäre speisen.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

585,–

Zustiegsregionen

1 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Pyrmont, Bad Salzuflen, Beckum,

Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers,

Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Eisenach, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover,

Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg,

Northeim, Peine, Rendsburg, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar,

Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Erfurt, Gera, Güstrow,

Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Neuruppin,

Neubran denburg, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Stendal, Weimar, Wernigerode

und Zeitz

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

40 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

41


801204 | Bad Salzuflen | Hotel Bad Salzuflen | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Inklusive Kurtaxe

Kurpark, Bad Salzuflen

meeresluft in bad salzuflen

Entdecken Sie den fabelhaften Kurpark und die Gradierwerke

IHR REISEZIEL

In kaum einem anderen Gebiet Deutschlands

lässt sich eine vergleichbare hohe Dichte an

Heilbädern und Sehenswürdigkeiten finden wie

im Kreis Lippe. Von der Senne am südlichen

Fuße des Teutoburger Waldes zum Weserbogen

im Norden, dem lippischen Bergland im Osten

sowie dem Flach-und Hügelland im Westen.

Und auch in Freizeit und Kultur hat Lippe viel

zu bieten. Hermannsdenkmal und Externsteine

sind die bekanntesten, aber bei weitem nicht

einzigen kulturellen und touristischen Highlights.

Zahlreiche historische Mühlen, alte Fachwerkhäuser,

die europaweit größte Adlerwarte, das

größte deutsche Freilichtmuseum sowie Schlös -

ser und Burgen laden zum Besuch ein. Erholung

und Entspannung finden Sie im Kurort

Bad Salzuflen. Die Wohlfühlstadt ist ein riesiges

Freiluftinhalatorium. Über gewaltige Schwarzdornwände

fließen täglich bis zu 600.000

Liter Sole, die, zerstäubt zu feinstem Nebel,

ein meerähnliches Klima erzeugen. Von hier

können Sie auch wunderbar die Region erkunden.

Auf dem Steinhuder Meer, dem größten

See Nieder sachsens, lässt sich mittels einer

Schifffahrt die einzigartige Naturlandschaft

genießen. Dünen, Heiden, Feuchtwiesen, Schilfund

Röhrichtzonen bilden mit der Wasserfläche

eine vielfältige Landschaft.

Entspannung im Kurpark

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Salzuflen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Bad Salzuflen vereint mit Leichtigkeit Dinge, die

auf den ersten Blick gegensätzlich erscheinen:

Idyllische Lage und gute Verkehrsanbindung,

Tourismus und Industrie, kulturelle Vielfalt und

bodenständige Identität – all diese Werte machen

die Stadt zu einem echten Wohlfühlerlebnis.

Besonders tief durchatmen lässt es sich im

begehbaren ErlebnisGradierwerk am Kurpark,

das europaweit einmalig ist. Vollste Entspannung

erfahren Sie in der Sole-Nebelkammer

mit sanfter Musik und farbig wechselndem

Sternenhimmel. Mit 120 Hektar Natur inmitten

der Stadt lädt der Kur- und Landschaftsgarten

mit altem Baumbestand, weiten Rasenflächen

und farbenfrohen Blumenbeeten zu ausgedehnten

Spaziergängen ein. Aber auch die historische

Altstadt mit dem kleinen Flüsschen

Salze, ihren kostbar verzierten Bauwerken aus

der Weserrenaissance, Palmen sowie zahlreiche

Cafés, Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten

ist immer einen Abstecher wert.

8. Tag: Rückreise

Kneipp im Kurpark

Bei Ihrer Ankunft im Hotel erhalten Sie die

„SALZUFLENCard“. Mit dieser Gästekarte

erhalten Sie u.a. folgende Vergünstigungen:

• Kurpark-/Landschaftsgarten-Eintritt (zusätzlich

auch in Bad Driburg und Bad Pyrmont einsetzbar)

• Regelmäßige Kurkonzerte

• Freiluftinhalation an den Gradierwerken mit

ihren mächtigen Schwarzdornwänden

(eingeschränkter Betrieb bei Niedrigtemperaturen)

• Kostenlose Bad Salzufler Sole-Trinkkur

(pro Tag ein Glas)

• Ermäßigter Eintritt im ErlebnisGradierwerk

& VitaSol Therme

• Ermäßigte Teilnahme an Stadtführungen

und Veranstaltungen

• Kostenlose Teilnahme an verschiedenen

Freizeitangeboten des Staatsbades, wie

geführte Wanderungen, Kreativprogramme

• Freie Fahrt auf den Linien der Busse im

Stadtgebiet Bad Salzuflen

• Kostenlose Nutzung der Leseräume

• Kostenlose Nutzung des Staatsbad-WLANs

(HotSpots: Kurgastzentrum – Foyer, Vitalzentrum – EG

und Sitzecke 1. OG, Leseraum, Kurhaus, im Kurpark

zwischen Haupteingang/Konzerthallenvorplatz und Leopoldsprudel;

Zugangsdaten bei der Tourist-Information)

• Ermäßigter E-Bike-Verleih

• Arztvorträge und naturheilkundl. Vorträge

(von April bis Oktober) (Stand: September 2020)

Gradierwerk

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad und WC

• 7 × reichhaltiges MARITIMES Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als MARITIMES Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Stadtrundgang durch Bad Salzuflen

• Geführter Spaziergang durch den Kurpark

• Filmabend

• Bingospiel

• Tanzabend

• Begleitung unseres Reisebetreuers zu ausgewählten

Spaziergängen

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

• Kurtaxe/“SALZUFLENCard“

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Teutoburger Wald mit Hermannsdenkmal und Externsteine

• Weserbergland mit Bad Pyrmont

• Porta Westfalica inkl. Schleusung vom Mittellandkanal zur

Weser inkl. Schifffahrt

• Steinhuder Meer mit Schifffahrt

• Westfalenrundfahrt mit Warendorf und Münster

Ihr Hotel

Hotel Bad Salzuflen

Genießen Sie von Ihrer SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft, die direkt

am Kurpark liegt, einen traumhaften Blick auf den großen Kurparksee.

Auf insgesamt fünf Stockwerken verteilen sich die komfortabel

eingerichteten Zimmer, die von mehreren Aufzügen bedient

werden und mit Bad, WC, Föhn, Telefon, WLAN, Fernseher, Pay-TV,

Radio, Safe, Mini-Kühlschrank und Balkon versehen sind. Das elegante

Restaurant mit Sonnenterrasse, eine westfälische Bierstube

und die gediegene Bar zählen zu den gastronomischen Vorzügen.

Das Hallenbad und die Bibliothek laden zum Verweilen ein – Kosmetik-

und Massageangebote sowie ein Friseur sind weitere Angebote

des Hotels.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. .......................................... € 548,– .......................... 1

02.05.–09.05. .......................................... € 548,– .......................... 2

09.05.–16.05. .......................................... € 558,– .................... 3 + 5

16.05.–23.05. .......................................... € 558,– .......................... 4

23.05.–30.05. .......................................... € 578,– .......................... 1

30.05.–06.06. .......................................... € 578,– .......................... 2

06.06.–13.06. .......................................... € 578,– .......................... 3

13.06.–20.06. .......................................... € 578,– .......................... 4

20.06.–27.06. .......................................... € 578,– .......................... 1

27.06.–04.07. .......................................... € 558,– .......................... 2

04.07.–11.07. .......................................... € 558,– .................... 3 + 5

11.07.–18.07. .......................................... € 558,– .......................... 4

18.07.–25.07. .......................................... € 558,– .......................... 1

25.07.–01.08. .......................................... € 578,– .......................... 2

01.08.–08.08. .......................................... € 578,– .......................... 3

08.08.–15.08. .......................................... € 578,– .......................... 4

15.08.–22.08. .......................................... € 578,– .......................... 1

22.08.–29.08. .......................................... € 578,– .......................... 2

29.08.–05.09. .......................................... € 578,– .................... 3 + 5

05.09.–12.09. .......................................... € 578,– .......................... 4

12.09.–19.09. .......................................... € 578,– .......................... 1

26.09.–03.10. .......................................... € 558,– .......................... 3

03.10.–10.10. .......................................... € 558,– .......................... 4

10.10.–17.10. .......................................... € 548,– .......................... 1

17.10.–24.10. .......................................... € 548,– .......................... 2

Bad Salzuflen

Einzelzimmerzuschlag: € 130,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

548,–

1 Altenburg, Arnstadt, Bautzen, Chemnitz, Döbeln, Dresden, Eisenach, Erfurt,

Freiberg, Gera, Görlitz, Göttingen, Gotha, Halle, Jena, Kassel, Leipzig,

Reichenbach, Weimar, Zeitz und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum,

Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh,

Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh,

Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn,

Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-

Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn,

Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen,

Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim,

Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Peine, Rendsburg, Salzgitter,

Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Berlin, Brandenburg, Burg, Cottbus, Dessau, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Fürstenwalde, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Hoyerswerda, Magdeburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Senftenberg,

Spremberg, Stendal und Wernigerode

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

42 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

43


801295 | Bad Wildungen | Hotel Bad Wildungen | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise

Fürstenhof, Bad Wildungen

Wohlfühloase & Kurmetropole

Bad Wildungen – Erholung pur in Hessens Staatsbad Nr. 1

IHR REISEZIEL

Dichte Wälder, Seen mit kristallklarem Wasser,

sanfte Hügel und weite Wiesen – das Waldecker

Land, im Herzen Deutschlands gelegen, besitzt

eine abwechslungsreiche Naturlandschaft.

Der hohe Anteil der Mischwälder und die

idyllischen Talniederungen weisen eine vielfältige

Flora und Fauna aus und lassen einen

Besuch unvergesslich erscheinen. Zahlreiche

Schlösser und Burgen fügen sich perfekt in

die Landschaft ein und ziehen die Besucher

in ihren Bann. Darunter auch das Schloss

Waldeck das über dem Edersee thront, es ist

das Wahrzeichen der Edersee-Region. Von hier

aus bietet sich ein grandioser Blick auf den

Edersee, eines der größten Stauseen Europas.

Wasser, Wald und Berge sind seine Markenzeichen.

Mit einer Länge von 27 Kilometer ist der

Edersee ein wahres Paradies für Naturfreunde.

Erholung und Entspannung finden Sie in Bad

Wildungen. Eingebettet in der Hügellandschaft

des Naturparks Kellerwald-Edersee besitzt es

einen ausgezeichneten Ruf als Gesundheitsstandort

und Wohlfühlstadt. Aufgrund der

guten Lage lassen sich auch viele Ausflüge unternehmen.

Die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar

Kurpark, Bad Wildungen

hätte viel zu erzählen. Mit seinem imposanten

Dom, dem ältesten deutschen Amtshaus und

einem einladenden Marktplatz, gesäumt von

Fachwerkhäusern, bietet es viele interessante

Plätze die zum Erkunden einladen. Die vielen

Türme der Stadt eignen sich als hervorragendes

Fotomotiv und geben einen Einblick auf

das mittelalterliche Verteidigungssystem.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Wildungen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Bad Wildungen ist eines der bedeutendsten

Heilbäder Deutschlands. Geprägt durch ein

elegantes Stadtbild, bezaubert das Staatsbad

mit malerischen Fachwerk-, Jugendstil- und

Barockbauten in seinem Stadtkern. Der Aufstieg

zur Kurstadt im 19. Jahrhundert war dem

Ausbau des Bahnnetzes und natürlich der Entdeckung

der Heilquellen im Ort zu verdanken,

von denen die drei bedeutendsten gegenwärtig

im Quellendom der Wandelhalle eindrucksvoll

präsentiert und ausgeschenkt werden. Der

Kurort bietet Ihnen vor allem eins: Ruhe, um zu

entspannen und Kraft zu tanken. Flanieren auf

der Brunnenallee, Einkaufsbummel, Verwöhntag

in der Therme, Ausflug zum benachbarten

Edersee, Wandertouren im urigen Nationalpark

oder Naturpark Kellerwald-Edersee – Bad Wildungen

hat einiges zu bieten. Sehenswürdigkeiten,

die Sie erkunden können, sind die historische

Fachwerkaltstadt mit dem Marktplatz, die

Stadtkirche und Schloss Friedrichstein – das

auf einer Anhöhe, gegenüber der Altstadt,

gelegene Barockschloss ist heute Sitz eines

Museums für Militär und Jagdgeschichte. Für

weitere spannende Entdeckungen bieten wir

vor Ort buchbare Ausflüge (siehe gesonderten

Hinweis) an.

8. Tag: Rückreise

Marktplatz, Bad Wildungen

Nach Ihrer Anreise erhalten Sie gegen Extrakosten

die Gästekarte. Sie gewährt Ihnen

u. a. folgende Vorteile:

• Kostenlose Nutzung der Stadtbusse im

Linienverkehr

• Kostenlose Teilnahme am „Tanztee“ und

„Tanzabend“ in der Wandelhalle

• 25 % Ermäßigung im Familienbad HELO-

PONTE, Bad Wildungen

• Freier Eintritt zu den Kurkonzerten des

Kurorchesters sowie ins Stadtmuseum,

Quellenmuseum und Museum „Altes Bergamt“

Bergfreiheit

• Ermäßigung bei Museums- und Schlossbesichtigungen,

Abendkonzerten des

Kurorchesters sowie bei ausgewählten

Veranstaltungen der Kurbetriebe und bei

den Nachtwächter- und Kurviertelführungen

• 2,00 € Ermäßigung „Bad Wildunger Waffeltraum“

im Waffelhaus, Bad Wildungen-

Reitzenhagen (ab 10,- € Mindestverzehr)

(Stand: September 2020)

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Maritimes Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Stadtrundgang durch Bad Wildungen

• Geführter Spaziergang durch den Kurpark

• Filmabend • Bingospiel • Tanzabend

• Begleitung unseres Reisebetreuers zu ausgewählten Spaziergängen

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN

Wandelhalle, Bad Wildungen

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Edersee mit Schifffahrt und Schloß Waldeck • Kassel Stadt rundfahrt

und zum weltbekannten Bergpark Wilhelmshöhe inkl. Wasserspiele

• Rundfahrt Kellerwald mit Edelsteinschleiferei • Historische

Stadt Fritzlar • Waffelhaus Reizenhagen

Ihr Hotel

Hotel Bad Wildungen

In herrlicher Kurpark-Lage liegt Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft.

Lassen Sie sich zurückversetzen in die Viktorianische Ära, wenn Sie

die öffentlichen Bereiche des Hotels erkunden oder beim Verweilen

auf der Terrasse den im Sonnenlicht glänzenden Kuppelbau betrachten.

Mit dem Restaurant „Maritim“, dem Café „Classic“ und der

Hotelbar „Fontana“ sowie einem großen Hallenbad mit Liegewiese

und der Wellnessoase „maritim spa & beauty care“, wo Sie kosmetische

Anwendungen, Massagen und Bäder buchen können, wartet

das einstige fürstliche Badelogierhaus auf. Die verschiedenen Etagen

werden von Aufzügen bedient. Auf ihnen verteilen sich die mit

Bad bzw. Dusche, WC und Föhn sowie Fernseher, Pay-TV, Telefon

und Minibar wohnlich eingerichteten Zimmer.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

02.05.–09.05. ................................. € 585,– ................................... 2

09.05.–16.05. ................................. € 585,– ............................. 3 + 5

16.05.–23.05. ................................. € 585,– ................................... 4

23.05.–30.05. ................................. € 585,– ................................... 1

30.05.–06.06. ................................. € 595,– ................................... 2

06.06.–13.06. ................................. € 595,– ................................... 3

13.06.–20.06. ................................. € 595,– ................................... 4

20.06.–27.06. ................................. € 595,– ................................... 1

27.06.–04.07. ................................. € 585,– ................................... 2

04.07.–11.07. ................................. € 585,– ............................. 3 + 5

11.07.–18.07. ................................. € 585,– ................................... 4

18.07.–25.07. ................................. € 585,– ................................... 1

25.07.–01.08. ................................. € 595,– ................................... 2

01.08.–08.08. ................................. € 595,– ................................... 3

08.08.–15.08. ................................. € 595,– ................................... 4

15.08.–22.08. ................................. € 595,– ................................... 1

22.08.–29.08. ................................. € 595,– ................................... 2

29.08.–05.09. ................................. € 595,– ............................. 3 + 5

05.09.–12.09. ................................. € 595,– ................................... 4

12.09.–19.09. ................................. € 595,– ................................... 1

19.09.–26.09. ................................. € 595,– ................................... 2

26.09.–03.10. ................................. € 585,– ................................... 3

03.10.–10.10. ................................. € 585,– ................................... 4

10.10.–17.10. ................................. € 575,– ................................... 1

17.10.–24.10. ................................. € 575,– ................................... 2

Kurpark, Bad Wildungen

Einzelzimmerzuschlag: € 115,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

575,–

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Bautzen, Chemnitz, Döbeln, Dresden, Eisenach, Erfurt,

Freiberg, Gera, Görlitz, Göttingen, Gotha, Halle, Jena, Kassel, Leipzig,

Reichenbach, Weimar, Zeitz und Zwickau

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum,

Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh,

Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh,

Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn,

Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-

Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn,

Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen,

Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim,

Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Peine, Rendsburg, Salzgitter,

Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

4 Berlin, Brandenburg, Burg, Cottbus, Dessau, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Fürstenwalde, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Hoyerswerda, Magdeburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Pritzwalk, Senftenberg,

Spremberg, Stendal und Wernigerode

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

44 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

45


801378 | Grefrath | PP-Hotel Grefrather Hof | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt | Kein Einzelzimmerzuschlag

Maastricht

entdeckungen im niederrhein

Köln, Düsseldorf, Maastricht, Lüttich und Grefrath

IHR REISEZIEL

Der Niederrhein bietet ein besonderes Gefühl von

Freiheit. Die Landschaft mit ihrem weiten Horizont,

ihren saftig grünen Wiesen, ihren beschaulichen

Flüssen und Wäldern lockt reichlich Besucher

an. Ihr Reiseziel führt Sie in den Westen

Deutschlands und in einen Landstrich, der geprägt

ist durch bedeutsame Flüsse und große

Städte mit imposantem historischem Hintergrund.

Grefrath liegt mitten im Grünen, im Natur -

park Schwalm-Nette. Dank seiner guten Lage

eignet sich Grefrath auch als Ausgangspunkt

für weitere Ausflüge in die Region. Die Stadt

Kempen entzückt mit historischer Altstadt und

reichhaltiger Geschichte. Im Zentrum liegt der

belebte Buttermarkt und beim Schlendern in

den Gassen finden Sie die kurkölnische Landes -

burg. In Aachen erfreut man sich dank seiner

Lage am Dreiländereck zahlreichen kulturellen

sowie architektonischen Einflüssen aus den

Nachbarländern. Ob historische Altstadt samt

Rathaus oder der Aachener Dom, der zum

Weltkulturerbe gehört.

Ausflug Köln (Kölner Dom, Altstadt), inkl.

Rheinschifffahrt bis Königswinter

Köln, die viertgrößte Stadt Deutschlands,

besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole

eine internationale Bedeutung. Das Wahrzeichen

dieser lebhaften Millionenstadt ist der

Kölner Dom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehört. In der Kölner Altstadt pulsiert das

Leben. Genießen Sie die Atmosphäre in den

Brauhäusern, Kneipen und Lokalen sowie am

Rheinufer, bevor es von Wesseling aus auf

einer Rheinschifffahrt weiter geht.

Rheinuferpromenade, Düsseldorf

Ausflug Düsseldorf mit der einzigartigen

Altstadt, Königsallee und

Rheinufer-Promenade

Düsseldorf, die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen,

bietet Ihnen einen tollen Mix

aus moderner und historischer Architektur. In

der facettenreichen Altstadt treffen Sie unter

anderem auf die St. Lambertus Basilika, die

mit ihrem in sich verdrehten Turm zur außergewöhnlichen

Silhouette Düsseldorfs beiträgt,

sowie natürlich auf die legendäre „längste Theke

der Welt“. Östlich der Altstadt erstreckt sich

die berühmte Königsallee, kurz Kö genannt, mit

ihren noblen Hotels, Boutiquen und Einkaufszentren.

Abseits vom Trubel der Stadt können

Sie an der Rheinufer-Promenade, gesäumt

von diversen Terrassengaststätten, entspannen

und den Tag Revue passieren lassen.

Ausflug in die holländische Stadt Maastricht

und ins belgische Lüttich

Von Ihrem Urlaubsziel führt Sie ein weiterer

Ausflug an die Maas und dort in die holländische

Stadt Maastricht. Hier kann man sehr

gut einkaufen, zahllose Feinkostläden und

Restaurants verführen überdies zum Schlemmen.

Eindrucksvoll überspannt die älteste

Brücke der Niederlande, die Servatiusbrücke

aus dem 13. Jahrhundert mit ihren sieben

Rundbögen, die Maas. Weiter geht es in die

Wallonie. Malerisch umrahmt von bewaldeten

Hügeln, empfängt Sie dort das belgische

Lüttich, dessen vielseitigen Stadtviertel und

Sehenswürdigkeiten, wie die Bauerntreppe,

der Prinzbischöfliche Palast und die Sankt

Bartholomäus-Kirche, Sie bezaubern werden.

Innenstadt, Maastricht

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Grefrath

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die Gemeinde Grefrath, im nordöstlichen Teil

des Naturparks Schwalm-Nette gelegen, verfügt

über viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Hier kann man auf der Niers paddeln oder

ent lang des Flusses wunderbar spazieren.

Gemütlich geht es auf dem Wochenmarkt und

der Pfarrkirche im Ortszentrum zu. Es begegnen

Ihnen auffällig viele Backsteinhäuser, Bäckerei -

en, Eis-Cafés, ein interessantes Freilichtmuseum

rund um das Wasserschloss Dorenburg

sowie die Burgruine Uda mit Blick über die

Dächer Grefraths. Grefrath lädt in seinem

Erholungspark mit Voliere, Kneippbecken,

Springbrunnen und altem Baumbestand zum

Entspannen ein – ein schönes Pendant also

zu den großen Städten, die Sie auf Ihren Ausflügen

besuchen werden. Weitere Highlights

der Region rund um Grefrath erleben Sie bei

den vor Ort buchbaren Ausflügen (siehe gesonderten

Hinweis).

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche + WC

• 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Hausbuffet mit Suppe, 3 Hauptgängen mit

Beilagen, Salatbar und Dessert

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk am ersten Abend zum Abendessen

• Filmvortrag über die Region

• Geführter Spaziergang durch Grefrath

• Besuch des Niederrheinischen Freilichtmuseums

• Abendspaziergang durch die Parklandschaft von Grefrath

• Ausflug Köln (Kölner Dom, Altstadt), inkl. Rheinschifffahrt

bis Königswinter

• Ausflug Düsseldorf mit der einzigartigen Altstadt,

Königsallee und Rheinufer-Promenade

• Ausflug in die holländische Stadt Maastricht und

ins belgische Lüttich

• Musikalischer Unterhaltungsabend • .Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung von Hallenbad und Sauna

• Kostenlose Nutzung der Kegelbahn

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Niederrheinisches Städtchen Kempen

• Aachen mit der Altstadt, Lindt-Schokolade und der Altstadt von

Monschau

Ihr Hotel

PP-Hotel Grefrather Hof

Aufgeteilt in ein Haupthaus, in dem Restaurant, Bar/Bistro, Hallenbad,

Sauna sowie ein Teil der Gästezimmer angesiedelt sind, und in

das „Haus Grunewald“, bietet Ihnen Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft

komfortable Zimmer. Diese sind in jedem Haus mit einem Lift

erreichbar und mit Bad bzw. Dusche, WC, Föhn und Kosmetikspiegel

sowie Fernseher, Radio, Telefon und WLAN ausgestattet. Wer

mag, kann auf der hoteleigenen Bahn kegeln. Bei schönem Wetter

lockt die Sommerterrasse ins Freie.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

27.03.–03.04. .......................................... € 609,– .......................... 1

03.04.–10.04. (Ostern) .............................. € 609,– .......................... 3

10.04.–17.04. .......................................... € 609,– .......................... 1

17.04.–24.04. .......................................... € 609,– .......................... 2

24.04.–01.05. .......................................... € 619,– .......................... 1

01.05.–08.05. .......................................... € 619,– .......................... 2

08.05.–15.05. .......................................... € 619,– .......................... 3

15.05.–22.05. .......................................... € 619,– .......................... 4

22.05.–29.05. .......................................... € 619,– .................... 1 + 5

29.05.–05.06. .......................................... € 625,– .......................... 2

05.06.–12.06. .......................................... € 625,– .......................... 3

12.06.–19.06. .......................................... € 625,– .......................... 4

19.06.–26.06. .......................................... € 625,– .......................... 1

26.06.–03.07. .......................................... € 619,– .......................... 2

03.07.–10.07. .......................................... € 619,– .......................... 3

10.07.–17.07. .......................................... € 619,– .......................... 4

17.07.–24.07. .......................................... € 619,– .................... 1 + 5

24.07.–31.07. .......................................... € 619,– .......................... 2

31.07.–07.08. .......................................... € 619,– .......................... 3

07.08.–14.08. .......................................... € 619,– .......................... 4

14.08.–21.08. .......................................... € 619,– .......................... 1

21.08.–28.08. .......................................... € 619,– .......................... 2

Köln

Lüttich

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

609,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl, Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

46 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

47


NEU! 801435 | Neckarbischofsheim | Schlosshotel Neckarbischofsheim

8-Tage-Seniorenreise | Inklusive Ausflüge | Zentrale Lage | Kein EZ-Zuschlag

Miltenberg

Schlösser, burgen und seen

Entdecken Sie Odenwald, Michelstadt, Heidelberg, Neckarsteinach, Heilbronn u. v. m.

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad/DU, WC u. Bademantel

• 1 × Flasche Mineralwasser pro Zimmer

• Kaffee/Teezubereitungsmöglichkeit auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang Wahlmenü oder Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Neckarbischofsheim

• Ausflug Odenwald und Michelstadt

• Ausflug Heidelberg und Neckarsteinach

• Ausflug Heilbronn – Bad Friedrichshall – Sinsheim

• Diavortrag über die Region

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung der Parkanlage

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN • Kurtaxe

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot) • Miltenberg

• Stolze Kaiserstadt Speyer • Hockenheim

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

01.05.–08.05. .......................................... € 855,– .......................... 2

08.05.–15.05. .......................................... € 855,– .......................... 3

15.05.–22.05. .......................................... € 855,– .......................... 4

22.05.–29.05. .......................................... € 855,– .................... 1 + 5

29.05.–05.06. .......................................... € 875,– .......................... 2

05.06.–12.06. .......................................... € 875,– .......................... 3

12.06.–19.06. .......................................... € 875,– .......................... 4

19.06.–26.06. .......................................... € 875,– .......................... 1

26.06.–03.07. .......................................... € 875,– .......................... 2

03.07.–10.07. ......................................... € 855,– .......................... 3

10.07.–17.07. .......................................... € 855,– .......................... 4

17.07.–24.07. .......................................... € 855,– .................... 1 + 5

24.07.–31.07. .......................................... € 855,– .......................... 2

31.07.–07.08. .......................................... € 855,– .......................... 3

07.08.–14.08. .......................................... € 855,– .......................... 4

14.08.–21.08. .......................................... € 875,– .......................... 1

21.08.–28.08. .......................................... € 875,– .......................... 2

28.08.–04.09. .......................................... € 875,– .......................... 3

04.09.–11.09. .......................................... € 875,– .......................... 4

11.09.–18.09. .......................................... € 875,– .................... 1 + 5

18.09.–25.09. .......................................... € 875,– .......................... 2

25.09.–02.10. .......................................... € 875,– .......................... 3

02.10.–09.10. .......................................... € 855,– .......................... 4

09.10.–16.10. .......................................... € 855,– .......................... 1

16.10.–23.10. .......................................... € 855,– .......................... 2

23.10.–30.10. .......................................... € 855,– .......................... 3

Marktplatz, Michelstadt

Marktplatz, Heilbronn

IHR REISEZIEL

Die Region Rhein-Neckar ist reich an touristischen

Schätzen. Davon wissen Einheimische

und Besucher vielfach zu berichten. Mit dichten

Wäldern und urwüchsigen Mittelgebirgen, steilen

Weinbergen und weiten Rebflächen sowie

blühenden Obstwiesen gibt es eine Vielzahl an

herrlichen Naturlandschaften. Die Flussläufe von

Neckar und Rhein laden mit Uferpromenaden

und Auenwäldern, die bis an die Städte heranreichen,

zum Flanieren ein. Dank seiner zentralen

Lage, mit Teilen des Pfälzer- und Odenwaldes

und in direkter Reichweite von Städten wie

Heidelberg, Heilbronn und Mannheim oder den

Domen von Worms und Speyer, gibt es viele

lohnenswerte Ausflugsziele. In Hockenheim gibt

es interessante Museen, wie das Motor-Sport-

Museum am Hockenheimring, bekannt aus der

Formel-1. Das Tabakmuseum ist das erste seiner

Art in Baden-Württemberg. Im sanften Hügel

eingebettet liegt Neckarbischofsheim. Kultur,

Natur sowie Ruhe und Erholung sind hier reichlich

zu finden.

Ausflug Odenwald und Michelstadt

Der Odenwald bietet ein reizvolles Mittelgebirge

mit vielseitigen Streuobstwiesen und

einer facettenreichen Waldlandschaft, die

zum Wandern und Spazieren einlädt. Natur

und Kultur sind hier eng miteinander verbunden.

Alte Burgen, Adelshöfe und historische

Fachwerkhäuser oder der Limes mit seinen

Wachtürmen sind beliebte Sehenswürdigkeiten.

Die Michelstadt, zwischen Darmstadt

und Heidelberg gelegen, bietet viele erinnerungswürdige

Momente. Das Wahrzeichen

der Stadt ist das 1484 errichtete historische

Rathaus. Mit seiner Altstadt, dem Diebesturm

an der Stadtmauer, der spätgotischen Stadtkirche,

der Einhards-Basilika und vielen weiteren

geschichtsträchtigen Bauwerken gibt es

spannende Sehenswürdigkeiten.

Ausflug Heidelberg und Neckarsteinach

Heidelberg gilt als eine der schönsten Städte

Deutschlands. Viele Dichter und Maler haben

sie bereits gerühmt und oft findet man das

Ensemble von Schloss, Altstadt und Fluss

inmitten von Bergen als ein weitverbreitetes

Motiv. Viele historische Bauwerke und

Sehenswürdigkeiten sind hier zu finden, wie

die alte Brücke, die zu den ältesten Brückenbauten

Deutschlands zählt. Das Heidelberger

Schloss, errichtet aus rotem Sandstein, zählt

zu den berühmtesten Ruinen des Landes und

bildet das Wahrzeichen der ehemaligen Residenzstadt.

Die Vierburgenstadt Neckarsteinach

besitzt wie der Name schon sagt mehrere

Burgen, die jede für sich schon ein Erlebnis

darstellen. Reich an historischem Baubestand

können Sie altertümliche Kirchen, Reste der

Stadtmauer und viele einzigartige Fachwerkhäuser

begutachten.

Ausflug Heilbronn – Bad Friedrichshall –

Sinsheim

Heilbronn wird oft als Weinstadt bezeichnet.

Kein Wunder, wenn allein schon 30 Weingüter

im Stadtgebiet liegen. Im Mittelpunkt

der größten Rotweinregion Deutschlands

stehen die vielen Sehenswürdigkeiten. Eine

astronomische Kunstuhr an der Fassade

des alten Rathauses, die Kilianskirche mit

ihrem Renaissanceturm und dem spätgotisch

geschnitztem Hochaltar und der nach histori-

schem Vorbild, rekonstruierte Deutschhof sind

nur einige Beispiele. Bad Friedrichshall, auch

als Drei-Flüsse-Salzstadt bekannt, hat eine

bewegte Geschichte, von denen fünf Burgen

und Schlösser zeugen. Im Salzbergwerk

können Besucher 200 Millionen Jahre Erdgeschichte

erforschen. Sinsheim bietet neben

Erholung und Ruhe viele besondere Momente.

Zahlreiche Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen

zeugen von Kulturgeschehen. Das

Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Steinberg

mit einzigartigem achteckigem Bergfried.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Neckarbischofsheim

2.–7. Tag: Aufenthalt

Neckarbischofsheim verspricht viel und hält

es auch ein. Ein Hauch von Mittelalter, viel

Natur und freundliche Menschen lassen den

Ort schnell in das Herz schließen. Das Wahrzeichen

der Stadt ist der fünfeckige Turm, der

zu den wenigen erhaltenen Wehrtürmen dieser

Art in Deutschland zählt. Der Schlosspark

mit dem Alten Schloss, die sanierte Altstadt

und die Totenkirche sind nur einige Beispiele

der Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der

Stadt. Die Gaststätten und Cafés laden zum

gemütlichen Beisammensein ein und versprechen

ausreichend Erholung. In den kleinen

Geschäften und Boutiquen werden große und

kleine Wünsche erfüllt. Mit dem Heimatmuseum

erfahren Sie mehr über die regionale Geschichte.

Dank seiner guten Lage eignet sich

der Ort hervorragend um den Rest der Region

kennenzulernen (siehe gesonderten Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Ihr Hotel

Schlosshotel Neckarbischofsheim

Ihre SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft befindet sich gegenüber dem

Alten Schloss, umgeben von einer grünen Idylle und inmitten des

Kraichgaus, das auch als deutsche Toskana bezeichnet wird. In

familiärer Atmosphäre bietet das Hotel einen Wohlfühl-Aufenthalt.

Die Zimmer bestechen vor allem durch ihre Geräumigkeit und den

herrschaftlich anmutenden Mobiliar. Sie sind mit Bad/Dusche, WC,

Handtüchern, Schreibtisch, Sitzecke, Flachbildfernseher sowie

kostenfreiem WLAN ausgestattet. Im hauseigenen Restaurant

nehmen Sie die Speisen zu sich. Bei schönem Wetter auch auf der

großzügigen Schloss-Terrasse mit Blick in den Schlosspark. Eine

Oase der Erholung ist der barrierefreie Park mit Renaissance-Bogen.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

855,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

48 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

49


801428 | Bernkastel-Kues | Augustus Hotel | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt | Kein Einzelzimmerzuschlag

Die Facettenreiche Moselregion

Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Trier, Luxemburg, …

IHR REISEZIEL

Die Mittelmosellandschaft ist geprägt durch die

vielen Flussschlingen, auch Mäander genannt,

die zwischen den Mittelgebirgen Hunsrück und

Eifel sich auffällig drehen und winden. An den

steil abfallenden Hängen findet sich das Weinanbaugebiet

für den berühmten Moselwein. Als

Zentrum der Mittelmosel wird auch die Stadt

Bernkastel-Kues genannt. Hierher kommen

jedes Jahr Gäste aus aller Welt, um in der „Internationalen

Stadt der Rebe und des Weines“

Erholung und Abwechslung zu finden. In der

Stadt Koblenz, der größten Stadt der Mosel,

pulsiert das Leben auf dichten Plätzen und

Straßen. Die malerischen Straßen und Gassen

werden von einer Vielzahl von Geschäften,

Boutiquen, Cafés und Restaurants gesäumt.

Sehenswert sind das kurfürstliche Schloss,

die preußische Festung Ehrenbreitstein und die

Basilika St. Kas tor, die als das älteste erhaltene

Kirchenbauwerk der Stadt zählt. Bad Ems verdankt

seinen Ruf als Heilkurort vor allem seiner

Heilquelle. Viele große Persönlichkeiten, darunter

Könige und gar der russische Zar, finden

sich unter den historischen Kurgästen.

stadt mit Cafés, Restaurants und kleinen Geschäften

sowie die Uferpromenade sind weitere

besonders sehenswerte Orte. Per Schiff

geht’s nach Beilstein an der Mosel. Hoch über

dem Ort befindet sich die Burgruine Metternich,

von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick

auf das Moseltal haben.

Ausflug Idar-Oberstein mit Hunsrück im

Nahetal

Willkommen in der Stadt der Edelsteine: Idar-

Oberstein. Besonders berühmt ist Idar-Oberstein

für seine Edelsteinminen und das Edelsteinmuseum.

Beeindruckend präsentiert sich

der Hunsrück im Nahetal. Zahlreiche Burgen,

Schlösser, Klöster und Bergwerke sind in der

Region zu finden, die von der Naturlandschaft

des Mittelgebirges und dem malerischen

Weinanbaugebietes geprägt ist.

Ausflug entlang der Mosel nach Trier und

Luxemburg

Entlang der Mosel geht es in das „Rom des

Nordens“: Die Stadt Trier, eine der ältesten

Städte Deutschlands, fasziniert mit ihrer 2.000

Jahre alten Geschichte. Hier hinterließen an

unzähligen Ecken die Römer ihre Spuren.

Triers große historische Bedeutung wird durch

die zahlreichen antiken und mittelalterlichen

Baudenkmäler unterstrichen, von denen acht

von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet

wurden. Von Trier gelangt man nach Luxemburg.

Die gleichnamige Hauptstadt des Großherzogtums

ist multikulturell, bunt und vielfältig

– in Luxemburg mischen sich Spuren der

Vergangenheit mit der modernen Architektur.

Hier, im Herzen Europas, findet sich eine Vielzahl

an Sehenswürdigkeiten, wie die Philharmonie

Luxembourg, die anmutige Cathédrale

Notre Dame de Luxemburg, die einzigartige

Adolphe Brücke, die Festungsbauten, Parkanlagen

und der Palast des Großherzogs.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bernkastel-Kues

2.–7. Tag: Aufenthalt

Bernkastel-Kues liegt an der Mosel und bietet

Ihnen eine historische Stadt voller Geschichte

und Kultur. Romantische Gassen, historisches

Fachwerk, liebevoll restaurierte Läden und

Geschäfte, gemütliche Weinstuben und urige

Weinkeller sind ihr Markenzeichen. Besonders

sehenswert sind in der Stadt der historische

Marktplatz, das Renaissance-Rathaus und der

Michaelsbrunnen sowie das „Spitzhäuschen“.

Die St.-Michaels-Kirche, mit ihrem mächtigen,

600 Jahre alten Turm, zählt zu den bemerkenswerten

Bauwerken. Im 9. Jahrhundert erstmals

erwähnt wurde die Burg Landshut, die hoch

über der Stadt thront. Sie diente als Residenz

von Erzbischöfen und Kurfürsten. Von der Burg -

ruine bietet sich Ihnen ein grandioser Blick

über die Moselregion. Bei unseren vor Ort

buchbaren (siehe gesonderten Hinweis) sowie

im Reisepreis enthaltenen Ausflügen können

Sie das facettenreiche Umland mit geschichtsträchtigen

Städten entdecken.

8. Tag: Rückreise

Cathédrale Notre Dame, Luxemburg

Ausflug Traben-Trarbach – Burg Eltz – Cochem

– Schifffahrt Cochem-Beilstein

Umgeben von einer traumhaften Waldlandschaft

und Weinbergen, liegt links und rechts

der Mosel die Stadt Traben-Trarbach. Hier

begegnet man einer Fülle faszinierender

Bauten im Jugendstil und der „Belle Epoque“,

die einen in ein anderes Zeitalter versetzen.

Märchenhaft wird es im Elzbachtal. Hier liegt

die Burg Eltz, die zu den schönsten Burgen

Deutschlands zählt und von ihrem Charme

bis heute nichts verloren hat. Genauso imposant

ist die Reichsburg, das Wahrzeichen von

Cochem, das nur rund 20 Kilometer von Burg

Eltz entfernt ist. Fachwerkgassen in der Altleistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü oder als Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Filmvortrag über die Region

• Geführter Spaziergang durch Bernkastel-Kues

• Ausflug Traben-Trarbach – Burg Eltz – Cochem –

Schifffahrt Cochem-Beilstein

• Ausflug Idar-Oberstein mit Hunsrück im Nahetal

• Ausflug entlang der Mosel nach Trier und Luxemburg

• Musikalischer Unterhaltungsabend • .Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Weinort Bacharach • Bad Ems – Kaiserbad an der Lahn •

Koblenz – Loreley – Rüdesheim

Weinlese

Ihr Hotel

Augustus Hotel

Ihre SKAN-CLUB 60-plus-Unterkunft heißt Sie im Herzen der Mosel

herzlich Willkommen. Unweit des historischen Altstadtkerns bietet

Ihnen das Hotel ruhig gelegene Zimmer, die klimatisiert sind und

über Dusche, WC, Fernseher und WLAN verfügen. Im Restaurant-

Bistro können Sie den Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen

lassen. Neben dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle, von der

aus sie direkt in das Zentrum fahren können.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

04.04.–11.04. .......................................... € 669,– .......................... 1

11.04.–18.04. .......................................... € 669,– .......................... 2

18.04.–25.04. .......................................... € 669,– .......................... 1

25.04.–02.05. .......................................... € 689,– .......................... 2

02.05.–09.05. .......................................... € 689,– .......................... 3

09.05.–16.05. .......................................... € 689,– .......................... 4

16.05.–23.05. .......................................... € 689,– .................... 1 + 5

23.05.–30.05. .......................................... € 689,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 699,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 699,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 699,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 699,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 699,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 689,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 689,– .......................... 1

18.07.–25.07. .......................................... € 689,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 689,– .......................... 3

01.08.–08.08. .......................................... € 689,– .......................... 4

08.08.–15.08. .......................................... € 689,– .......................... 1

15.08.–22.08. .......................................... € 699,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 699,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 699,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 699,– .................... 1 + 5

12.09.–19.09. .......................................... € 699,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 699,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 689,– .......................... 4

03.10.–10.10. .......................................... € 689,– .......................... 1

10.10.–17.10. .......................................... € 669,– .......................... 2

17.10.–24.10. .......................................... € 669,– .......................... 3

Dom, Trier

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Felsenkirche, Idar-Oberstein

Pro Person im

Doppel-/Zweibettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

669,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

50 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

51


801362 | Boppard | Hotel L‘Europe | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt

Reichsburg, Cochem

Zwischen Rhein und Mosel

Boppard, Koblenz, Rüdesheim, Trier, Traben-Trarbach, Cochem und vieles mehr erleben

IHR REISEZIEL

Stolze Burgen, steile Weinberge, verträumte

Winzerorte, geschichtsträchtige Städte, römisches

Erbe und fantastische Ausblicke auf

mächtige Flusswindungen – eine großartige

Szenerie löst die andere ab, wenn Sie sich im

Gebiet zwischen Rhein und Mosel bewegen.

Eines der bekanntesten Weinstädte am Rhein

ist Rüdesheim, weltbekannt für die Drosselgasse,

in der sich eine Weinschänke an die andere reiht.

Nur wenige Kilometer flussabwärts, auf der

der „Loreley“ gegenüberliegenden Rheinseite,

befindet sich unser Reiseziel. Wie aus einer

längst vergangenen Zeit präsentiert sich die

baumbestandene Rheinpromenade fast mondän

mit ihren über hundert Jahre alten Villen,

der bunten Blütenpracht und der vielfältigen

Außengastronomie. Mit ihren zehn Stadtteilen

umspannt Boppard die Hunsrückhöhen und

das Rheintal, verbindet auf eine wunderbare

Art und Weise Kultur und Natur und lädt zum

Träumen ein.

Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt

Cochem–Beilstein

Als eine der schönsten Burgen Deutschlands

gilt die Burg Eltz. Wie ein Märchenschloss

liegt sie im Elzbachtal, wo sie unversehrt

und niemals erobert die Kriege des 17. und

18. Jahrhunderts überstehen konnte. Von

hier aus geht Ihr Ausflug in das 20 Kilometer

entfernte Cochem, das vor allem mit seiner

imposanten Reichsburg, das Wahrzeichen

Cochems, den Fachwerkgassen und der Uferpromenade

punktet. Per Schiff geht’s weiter

zum entzückenden Moselort Beilstein. Hoch

über dem Ort befindet sich die Burgruine

Metternich, von wo aus Sie einen herrlichen

Ausblick auf das Moseltal haben.

Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim

In Koblenz fließt die Mosel in den Rhein. An

dieser Stelle, dem Deutschen Eck, befindet

sich hoch über der sehr sehenswerten Stadt

die Festung Ehrenbreitstein. Vorbei am sagenumwobenen

Loreley-Felsen geht es nach

Rüdesheim. In dem kleinen Städtchen sollten

Sie auf jeden Fall die Drosselgasse besuchen.

Gerade einmal 144 Meter lang und nur zwei

Meter breit ist diese kleine Gasse. Hier trifft

sich die Welt. Lauschen Sie dem Klang des alten

Glockenspiels und genießen Sie bei einem

Bummel die schöne Altstadt.

Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel-

Kues – Traben-Trarbach – Trier

In Bernkastel-Kues treffen Sie auf eine reizvolle

Fachwerk-Altstadt mit dem historischen

Marktplatz und dem Spitzhäuschen. Umgeben

von Wald und Weinbergen liegt links und

rechts der Mosel die Stadt Traben-Trarbach.

Eine Fülle faszinierender Bauten im Jugendstil

und der „Belle Epoque“ machen hier den

Urlaub zu einem romantischen Erlebnis an der

Mosel. Noch berauscht von den Schönheiten

der Mosel-Juwele wartet schon der nächste

Höhepunkt: das „Rom des Nordens“, Trier. Die

Römerstadt fasziniert mit ihrer 2.000 Jahre

alten Geschichte, die Sie bei einem Bummel

durch Trier an fast allen Ecken entdecken

können. Die Kaiserthermen und die gewaltige

Porta Nigra sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten,

die Trier zu bieten hat.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Boppard

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die Stadt Boppard ist mehr als einen Ausflug

wert. Ein schöner Spaziergang an der Uferpromenade

in den frühen Morgenstunden

lässt Sie entspannen. Im Laufe des Tages

öffnen die vielen Gastronomiebetriebe ihre

Türen und spannen bunte Sonnenschirme

zum Verweilen bei Speis und Trank auf. Von

den vorbeiziehenden Ausflugsdampfern wird

fröhlich herüber gewunken und ein erlesener

Riesling schmeckt nirgends besser als hier.

Bei einer Stadtentdeckung begegnet man fast

zweitausend Jahre alter Geschichte und Kultur.

Erleben und entdecken – das ist das Motto

Ihrer Reise nach Boppard. Bei unseren vor Ort

buchbaren (siehe gesonderten Hinweis) sowie

im Reisepreis enthaltenen Ausflügen geht es

in die Region zwischen Mosel und Rhein, die

Sie verzaubern wird.

8. Tag: Rückreise

Aussichtsplattform, Bad Ems

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatanteil oder als Buffet

• 1 Obstteller und eine Flasche Wasser auf dem Zimmer

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail • Filmvortrag • .Filmabend

• Geführter Spaziergang durch Boppard

• Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt Cochem–Beilstein

• Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim

• Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel-Kues –

Traben-Trarbach – Trier

• Musikalischer Unterhaltungsabend (außer Haus)

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

Der steilste Weinberg Europas in Calmont

Boppard

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Idar-Oberstein mit Hunsrück im Nahetal

• Weinort Bacharach

• Bad Ems – Kaiserbad an der Lahn

Ihr Hotel

Burg Eltz

Hotel L‘Europe

Direkt am Rhein liegt Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft, die einst

vom berühmten Herrn Baedeker erbaut wurde. Von der Sonnenterrasse

bietet sich ein herrlicher Flussblick und das gemütliche

Restaurant sowie die Hotelbar „Excelsior“ komplettieren den gastronomischen

Reigen. Zwei Aufzüge stehen bereit, um Sie in Ihre

Zimmer zu bringen, die mit Dusche, WC, Föhn, Fernseher und Safe

zeitgemäß eingerichtet sind. Zudem verfügen die Doppelzimmer

größtenteils über Balkon mit Rheinblick.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

04.04.–11.04. (Ostern) ..................... € 585,– ................................... 1

11.04.–18.04. ................................. € 585,– ................................... 2

18.04.–25.04. ................................. € 585,– ................................... 1

25.04.–02.05. ................................. € 595,– ................................... 2

02.05.–09.05. ................................. € 595,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 595,– ................................... 4

16.05.–23.05. ................................. € 595,– ............................. 1 + 5

23.05.–30.05. ................................. € 605,– ................................... 2

30.05.–06.06. ................................. € 605,– ................................... 3

06.06.–13.06. ................................. € 605,– ................................... 4

13.06.–20.06. ................................. € 605,– ................................... 1

20.06.–27.06. ................................. € 605,– ................................... 2

27.06.–04.07. ................................. € 605,– ................................... 3

04.07.–11.07. ................................. € 605,– ................................... 4

11.07.–18.07. ................................. € 605,– ............................. 1 + 5

18.07.–25.07. ................................. € 605,– ................................... 2

25.07.–01.08. ................................. € 605,– ................................... 3

01.08.–08.08. ................................. € 605,– ................................... 4

08.08.–15.08. ................................. € 605,– ................................... 1

15.08.–22.08. ................................. € 605,– ................................... 2

22.08.–29.08. ................................. € 605,– ................................... 3

29.08.–05.09. ................................. € 615,– ................................... 4

05.09.–12.09. ................................. € 615,– ............................. 1 + 5

12.09.–19.09. ................................. € 615,– ................................... 2

19.09.–26.09. ................................. € 615,– ................................... 3

26.09.–03.10. ................................. € 605,– ................................... 4

03.10.–10.10. ................................. € 595,– ................................... 1

10.10.–17.10. ................................. € 585,– ................................... 2

17.10.–24.10. ................................. € 585,– ................................... 3

Einzelzimmerzuschlag: € 95,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Drosselgasse, Rüdesheim

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

585,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neuruppin, Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode

und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

52 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

53


801409 | Moselregion/Bruttig-Fankel | Hotel „Zum guten Onkel“

8-Tage-Seniorenreise | Inklusive Ausflüge und Schifffahrt

Kein Einzelzimmerzuschlag

IHR REISEZIEL

Die liebliche Mosel

Burg, Eltz, Loreley, Koblenz, Trier und vieles mehr

Im Bundesland Rheinland-Pfalz lässt sich das

Augenmerk auf Mosel und Rhein richten.

Berühmt für seine Weine ist die Region über

unsere Landesgrenzen hinaus. Folgen wir dem

Lauf der Mosel, die in den Vogesen entspringt,

so zeigt sich ganz deutlich ab Trier ihr Charakter

als „Fluss der Weinberge“. Majestätisch

dominieren sie die Hänge in den sonnigen

Tälern. Moselromantik pur, das bieten Ihnen

in Ihrem Urlaub die beiden alten Winzerorte

Bruttig und Fankel am rechten Moselufer,

die im Laufe der Zeit baulich zusammengewachsen

sind. Die Landschaft rund um die

Doppelgemeinde ist stark von Weinbergen,

Burgen, verträumten Winzerorte und geschichtsträchtigen

Städten geprägt. Bad Ems stellt für

alle kurbedürftigen Besucher ein lohnenswertes

Ziel dar. Der Heilkurort ist berühmt für seine

Heilquellen, die bereits vielfach be rühmte Persönlichkeiten

angelockt haben, wie Sänger,

Schauspieler, Könige und Zaren. Der Weinort

Bacharach besitzt viel von dem was als Rheinromantik

bezeichnet wird. Darüber hinaus

gibt es ein vielseitiges Zeugnis der mittelalterlichen

Architektur. Von der großen Aussichtsterrasse

der Burg Stahleck bietet sich ein

herrlicher Panoramablick auf den Mittelrhein.

Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt

Cochem–Beilstein

Wie ein Märchenschloss liegt die Burg Eltz im

Elzbachtal, die als eine der schönsten Burgen

Deutschlands gilt. Von hier aus geht Ihr Ausflug

in das 20 Kilometer entfernte Cochem, das vor

allem mit Fachwerkgassen und der Uferprome -

nade sowie mit seinem imposanten Wahrzeichen,

der Reichsburg, punktet. Per Schiff geht’s

weiter zum entzückenden Moselort Beilstein.

Von der Burgruine Metternich, die sich oberhalb

des Ortes befindet, genießen Sie einen

atemberaubenden Ausblick auf das Moseltal.

Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim

Im Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein

fließt, und an den Ausläufern des Hunsrück-

Gebirges liegt eine der ältesten Städte Deutschlands

– Koblenz. Kirchen, Burgen, Schlösser

und historische Stadthäuser erzählen Geschichten

aus vergangenen Zeiten, verwinkelte Gassen

und Plätze laden zum Flanieren und Verweilen

ein. Und während Sie noch von Koblenz

träumen, geht es vorbei am sagenumwobenen

Loreley-Felsen nach Rüdesheim. Lauschen

Sie dem Klang des alten Glockenspiels und

genießen Sie bei einem Bummel die schöne

Altstadt. Vergessen Sie auf keinen Fall die

Drosselgasse zu besuchen, die gerade mal

144 Meter lang und nur zwei Meter breit ist.

Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel-

Kues – Traben-Trarbach – Trier

Eine reizvolle Fachwerk-Altstadt mit historischem

Marktplatz und dem Spitzhäuschen –

das ist Bernkastel-Kues. Doch auch der St. Mi -

chaelsbrunnen und das Renaissance-Rat haus

sowie das einzige noch verbliebene Stadt tor

„Graacher Tor“ sind sehr sehenswert. Umgeben

von Wald und Weinbergen liegt links und rechts

der Mosel die Stadt Traben-Trarbach, die Ihr

nächster Zwischenstopp ist. Die Stadt ist bei -

derseits der Mosel am Fuß der Grevenburg und

des Mont Royal gelegen und stellt den Hauptplatz

des Moselweinhandels dar. Faszinieren de

Bauten im Jugendstil und der „Belle Epoque“

machen einen Bummel zu einem romantischen

Erlebnis an der Mosel. Noch berauscht von den

Schönheiten der Mosel-Juwele wartet schon

der nächste Höhepunkt: Trier. Das „Rom des

Nordens“ fasziniert mit einer 2.000 Jahre

alten Geschichte, die es an fast allen Ecken

der Stadt zu entdecken gibt. Die Kaiserthermen

und die gewaltige Porta Nigra sind nur

zwei der vielen Sehenswürdigkeiten, die Trier

zu bieten hat.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bruttig-Fankel

2.–7. Tag: Aufenthalt

Malerische, winklige Gassen, alte Fachwerkhäuser

mit Staffel- und Schwebegiebeln, der

Renaissancebau des Schunk’schen Hauses

von 1659, die beiden alten Rathäuser sowie

zwei äußerst sehenswerte Kirchen bietet

Ihnen Ihr Reiseziel. Von Fankel aus kann man

den Schiffen auf der Mosel dabei zuschauen,

wie sie in den Schleusen der Moselstaustufe

einen Höhenunterschied von sieben Metern

überwinden müssen. Bruttig hingegen bietet

mit seinem Bahndamm eine bauliche Besonderheit.

Das Eisenbahnviadukt läuft mittig

durch den Ort und mit seinen gemauerten

Bögen wirkt es wie ein Industriedenkmal, auch

wenn nie eine Eisenbahn darüber gefahren

ist, ist es dennoch besonders, da auf ihm ein

Weinberg angesiedelt ist. Des Weiteren punktet

die Doppelgemeinde Bruttig-Fankel mit einer

tollen Naturlandschaft, in der sich bestens

entspannen lässt. Und wenn Sie mehr von der

Region kennenlernen wollen, dann freuen Sie

sich auf die im Reisepreis enthaltenen Touren,

sowie auf die vor Ort buchbaren Ausflüge

(siehe gesonderten Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Burg Eltz

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü oder als Buffet

• 1 × Grillabend

• 1 × Winzerabend

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk

• Videovortrag über die Region

• Geführter Spaziergang

• Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt Cochem–Beilstein

• Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim

• Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel-Kues –

Traben-Trarbach – Trier

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Idar-Oberstein mit Hunsrück im Nahetal • Weinort Bacharach •

Bad Ems – Kaiserbad an der Lahn

Bruttig-Fankel

Ihr Hotel

Moseltrauben

Hotel „Zum guten Onkel“

Im romantischen Winzerort Bruttig-Fankel besteht Ihre SKAN-CLUB

60 plus-Unterkunft bereits seit 1890. Das familiäre Hotel ist durch

seine moselländische, gemütliche und rustikale Art geprägt und die

Zimmer sind mit Dusche, WC, Radio, TV und WLAN ausgestattet.

Ein Großteil der Zimmer ist über einen Lift zu erreichen und verfügt

über einen Balkon. Ein Restaurant sowie eine Bar runden das Angebot

des Hotels ab.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

02.05.–09.05. .......................................... € 595,– .......................... 3

09.05.–16.05. .......................................... € 595,– .......................... 4

16.05.–23.05. .......................................... € 595,– .................... 1 + 5

23.05.–30.05. .......................................... € 605,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 605,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 605,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 605,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 605,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 605,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 605,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 605,– .................... 1 + 5

18.07.–25.07. .......................................... € 605,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 605,– .......................... 3

01.08.–08.08. .......................................... € 605,– .......................... 4

08.08.–15.08. .......................................... € 605,– .......................... 1

15.08.–22.08. .......................................... € 605,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 605,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 615,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 615,– .................... 1 + 5

12.09.–19.09. .......................................... € 615,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 615,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 605,– .......................... 4

03.10.–10.10. .......................................... € 595,– .......................... 1

10.10.–17.10. .......................................... € 585,– .......................... 2

17.10.–24.10. .......................................... € 585,– .......................... 3

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension ab €

585,–

Bernkastel-Kues

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode

und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

54 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

55


801423 | Bad Bergzabern | Hotel Luisenpark | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge & Schifffahrt | Kein Einzelzimmerzuschlag

Saarschleife

Die Toskana Deutschlands

Das Saarland, Dreiländereck, Saarbrücken und Trier warten auf Sie

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Bad Bergzabern

• Ausflug Dreiländerfahrt m. Deutschland – Frankreich – Luxemburg

• Ausflug Saarland-Rundfahrt mit Schifffahrt, Mettlach

(Villeroy & Boch) und Saarlouis

• Ausflug Saarbrücken und in die älteste Stadt Deutschlands: Trier

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Bingospiel

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

• Kurtaxe

Kathedrale St. Etienne, Metz

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

01.05.–08.05. .......................................... € 769,– .......................... 2

08.05.–15.05. .......................................... € 769,– .......................... 3

15.05.–22.05. .......................................... € 769,– .......................... 4

22.05.–29.05. .......................................... € 769,– .................... 1 + 5

29.05.–05.06. .......................................... € 799,– .......................... 2

05.06.–12.06. .......................................... € 799,– .......................... 3

12.06.–19.06. .......................................... € 799,– .......................... 4

19.06.–26.06. .......................................... € 799,– .......................... 1

26.06.–03.07. .......................................... € 769,– .......................... 2

03.07.–10.07. .......................................... € 769,– .......................... 3

10.07.–17.07. .......................................... € 769,– .......................... 4

17.07.–24.07. .......................................... € 769,– .................... 1 + 5

24.07.–31.07. .......................................... € 769,– .......................... 2

31.07.–07.08. .......................................... € 769,– .......................... 3

07.08.–14.08. .......................................... € 769,– .......................... 4

14.08.–21.08. .......................................... € 799,– .......................... 1

21.08.–28.08. .......................................... € 799,– .......................... 2

28.08.–04.09. .......................................... € 799,– .......................... 3

04.09.–11.09. .......................................... € 799,– .......................... 4

11.09.–18.09. .......................................... € 799,– .................... 1 + 5

18.09.–25.09. .......................................... € 799,– .......................... 2

25.09.–02.10. .......................................... € 799,– .......................... 3

02.10.–09.10. .......................................... € 769,– .......................... 4

09.10.–16.10. .......................................... € 769,– .......................... 1

Saarbrücken

Villeroy & Boch, Mettlach

IHR REISEZIEL

Die Pfalz hat einiges zu bieten. Auf engstem

Raum ist hier das sanfte Weinland, die üppigen

Obstplantagen und die wunderbare Wildheit

der dicht bewaldeten Berge zu finden. Durch

die begünstigte Lage zwischen Haardtgebirge

und Rhein hat die Pfalz nicht nur eine der

höchsten Durchschnittstemperaturen in

Deutschland. Sie besitzt auch einen natürlichen

„Regenfänger“, das Haardtgebirge. Über das

Jahr verteilt klettert die Anzahl der Sonnenstunden

auf oftmals über 2000, und schon im

Frühling begünstigt das milde Klima viele regionale

Besonderheiten. Am Ostrand des Pfälzerwaldes

und der südlichen Weinstraße liegt Ihr

Reiseziel Bad Bergzabern. Die kleine Kurstadt

schaut auf eine bewegte Geschichte zurück,

sie ist vor allem bei ihren Besuchern für ihr

Heilwasser, den zahlreichen Wellnessanwendungen,

aber auch für ein vielseitiges Kulturprogramm

und als Weinort beliebt. Nicht weit

davon befindet sich die Stadt Straßburg, die

für ihre malerische Altstadt mit Schlossruine,

dem Haus zum Ritter und vielen weiteren historischen

Kirchen und Bauwerken bekannt ist.

Ludwigskirche, Saarbrücken

Ausflug Dreiländerfahrt mit Deutschland,

Frankreich & Luxemburg

Vom Aussichtspunkt auf dem Hammelsberg

bei Perl überblickt man das Dreiländereck

Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Das

„Dreiländereck“ präsen tiert sich von seinen

schönsten Seiten. Die französische Stadt Metz

hat eine wechselvolle Geschichte. Die Dualität

zwischen dem französischen und preußischen

Teilen der Stadt lassen sich bis heute erkennen.

Doch auch Luxemburg kann sich sehen

lassen: facettenreich punktet es unter anderem

mit den fantastischen Festungsbauten

oder auch dem „Palais Grand Ducal“.

Ausflug Saarland-Rundfahrt mit Schifffahrt,

Mettlach (Villeroy & Boch) u. Saarlouis

Im kleinsten Bundesland unserer Republik,

dem Saarland, tummeln sich auf engstem

Raum verschiedenste Sehenswürdigkeiten.

Genießen Sie traumhafte Ausblicke während

einer Schifffahrt auf der Saar entlang der berühmten

Saarschleife bei Mettlach. Exklusive

Einblicke gibt es bei einer Werksführung von

Villeroy & Boch. In Saarlouis mit seinen Festungsanlagen

sowie der Altstadt begegnen

Sie steinernen Zeugen der Vergangenheit.

Gerberviertel, Straßburg

Ausflug Saarbrücken und in die älteste

Stadt Deutschlands: Trier

In der Landeshauptstadt des Saarlandes, Saarbrücken,

spürt man sofort das französische Flair.

Das Saarländische Staatstheater im neoklassizistischen

Stil erbaut, begeistert mit seiner flexi -

blen Bühnentechnik. Das Schloss Saarbrücken,

das Alte Rathaus, der Ludwigsplatz mit der

barocken Ludwigskirche oder der St. Johanner

Markt locken zahlreiche Besucher an. Ebenfalls

ein Besuch wert ist die eindrucksvolle Römerstadt

Trier, deren Stadtbild von Monumentalbauten

der Antike, allen voran von der Porta

Nigra und dem Amphitheater, dominiert wird.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Bergzabern

2.–7. Tag: Aufenthalt

In der Altstadt lässt es sich bestens flanieren

und spazieren und in ihrer Fußgängerzone locken

süße Kurschnecken oder feinste Karo linen-Pralinen.

Zudem laden kleine Läden zum Stöbern

ein sowie Cafés zu Kaffee und Kuchen. Zum

Böhämmerbrunnen gelangt man entlang der

alten Stadtmauer. Er erinnert an die ehemalige

Blasrohrjagd auf Bergfinken, die in der Region

„Böhämmer“ genannt wurden. Der Kurpark sowie

die Südpfalz-Therme laden zum Genießen und

Entspannen ein und vom Bismarckturm, oberhalb

der Stadt, bietet sich Ihnen ein traumhafter

Blick auf die Stadt und über die Rheinebene

bis hin zum Schwarzwald. Bei unseren vor Ort

buchbaren (siehe gesonderten Hinweis) sowie

im Reisepreis enthaltenen Ausflügen haben

Sie die Möglichkeit die Region zu erkunden.

8. Tag: Rückreise

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Heidelberg • Straßburg • Rosenstadt-Zweibrücken

Ihr Hotel

Hotel Luisenpark

Gelegen in einem wunderschönen Park, zwischen Kurpark und

Schwanenweiher, bietet Ihnen Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft

eine gemütliche Atmosphäre, die zum Entspannen und Erholen

einlädt. Die geräumigen Zimmer sind mit Dusche, WC, Föhn, Fernseher,

Radio, WLAN und einer Terrasse/Balkon ausgestattet und

mit einem Lift erreichbar. Ein Restaurant und eine Hotelbar sowie

eine Gemeinschaftslounge runden das Angebot ab. Wellness bietet

Ihnen die wenige Gehminuten entfernte Südpfalz-Therme (Eintritt

mit Pfalzcard kostenlos) mit Sauna, Salzgrotte, Wellnessangeboten

und vielem mehr.

Südpfalz-Therme

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Porta Nigra, Trier

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

769,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel und

Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

56 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

57


801422 | Bad Herrenalb | Parkhotel Luise | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Kein Einzelzimmerzuschlag | Zentrale Lage

Inklusive Konuskarte

Kurpark, Bad Herrenalb

IHR REISEZIEL

Die Urlaubsregion Schwarzwald zeigt sich auf

rund 11.000 Quadratkilometern herrlich abwechslungsreich.

Das größte Mittelgebirge Deutschlands

steht für unterschiedliche Naturlandschaften

wie langgezogene Waldberge im Norden, breite

Wiesentäler im mittleren Schwarzwald und den

mit baumfreien Bergkuppen auf 1.493 Meter

aufsteigenden südlichen Schwarzwald. Viele

Städte und Dörfer spiegeln die teils jahrhundertalten

Brauchtümer, Kunst und Kultur wider,

andere zeigen sich mittels ihrer Sehenswürdigkeiten

und Attraktionen von einer besonderen

Seite. Aufatmen. Ausruhen. Auftanken heißt es

in Bad Herrenalb. Eingebettet in die Landschaft

eines der größten Naturparks Deutschlands.

Ausflug Straßburg und Elsass

Die Stadt Straßburg im Elsass, einer Landschaft

im Osten Frankreichs an der Grenze zu Deutschland,

ist vor allem für den berühmten Straßburger

Münster bekannt. Vor allem der Münsterplatz

zählt mit seinen malerischen Fachwerkhäusern

und dem reich verzierten Kammerzellhaus zu

den schönsten in Europa. Die vom Mittelalter

geprägte Altstadt „Grande Ile“ wurde von der

UNESCO aufgrund ihrer Architektur zum Weltkulturerbe

erklärt. Die Sehenswürdigkeiten sind

hier alle gut zu Fuß erreichbar und im Gerber vier -

tel findet man viele kleine Boutiquen, Antiquitäten-

und Souvenirläden sowie urige Kneipen,

Elsass

mitten im schwarzwald

Straßburg, Elsass, Bäderstadt Baden-Baden und Bad Herrenalb

Cafés und Restaurants. Zum Träumen lädt das

Elsass ein: Urige Ortschaften mit jahrhundertalten

Fachwerkhäusern, Weinlandschaften und

gemütlichen Weinstuben – das Elsass zählt zu

einer der schönsten Regionen Europas und ist

ein Ort für Naturliebhaber und Genießer.

Ausflug Schwarzwald-Rundfahrt

Weinberge, Täler, Schluchten, zahlreiche Wanderwege

und Seen sowie ein atemberaubendes

Bergpanorama – der Schwarzwald zeigt sich

facettenreich. Mit seinen rund 11.000 Quadratkilometern

zählt er zu den größten Feriengebieten

in Deutschland und erstreckt sich zwischen

dem Rhein im Westen und dem Oberlauf des

Neckars im Osten. Im Norden gehören die Städte

Karlsruhe und Pforzheim dazu und im Süden

reicht der Schwarzwald bis an die Schweizer

Grenze zwischen Basel und Waldshut. Das

imposante Mittelgebirge präsentiert eine

Mischung aus lang gezogenen Waldbergen,

breiten Wiesentälern, baumfreien Bergkuppen

sowie mehreren 1000ern und bietet seinen

Besuchern einen unvergesslichen Urlaub.

Kurhaus, Baden-Baden

Ausflug in die mondäne Bäderstadt

Baden-Baden

Die mondäne Stadt Baden-Baden, im Nordschwarzwald,

hat eine reichhaltige Geschichte.

Bereits die Römer nutzten die heißen Thermalquellen

und in ihrer Glanzzeit kamen Adlige,

Bürger, Industrielle und Künstler zur Stadt um

sich hier zu erholen. Noch heute zeugen zahlreiche

Bauten aus einer längst vergangenen

Zeit: der Musikpavillon, die eleganten Hotels,

die Villenviertel, die öffentlichen Thermalbäder

und das legendäre internationale Galopprennen

spiegeln die Pracht einer mondänen Bäderstadt

aus dem 19. Jahrhundert wieder. Im Kurhaus

der Stadt kann man in die Welt des Glückspiels

eintauchen, denn hier befindet sich eine der bekanntesten

und traditionsreichsten Spielbanken

Europas. Sie vereint Stil, Geschichte, Eleganz

und Exklusivität wie kaum ein anderes Casino.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Herrenalb

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die Stadt Bad Herrenalb ist durch eine Klostergründung

der Zisterzienser im Jahr 1149 entstanden.

Das Wasser der Täler und die Fruchtbarkeit

der Höhenrücken zogen aber auch rasch

Handwerker und Bauern an, so dass sich schnell

kleine Ortschaften entwickelten. Mitte des 18.

Jahrhunderts entdeckten die ersten Ausflügler

das Klosterdorf und setzten so den Tourismus

in Gang. In den späteren Jahren verhalfen

Adel und Großindustrielle dem Ort zu großen

Glanz und Bad Herrenalb entwickelte sich zu

eben jenem Heilbad, welches es heute ist. Besonders

sehenswert sind der Kurpark mit seinem

historischen Baumbestand, das Ziegelmuseum,

das Klosterviertel oder auch die

Schweizerwiesen, die vor der Kulisse der imposanten

Falkensteinfelsen ein Treffpunkt für

Jung und Alt sind. Bei unseren vor Ort buchbaren

(siehe gesonderten Hinweis) sowie im

Reisepreis enthaltenen Ausflügen können Sie

die Region rund um Bad Herrenalb und den

Schwarzwald mit all seinen Facetten erkunden.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad, WC u. Bademantel

• 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü oder Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail • Bingospiel

• Geführter Spaziergang durch Bad Herrenalb

• Ausflug Straßburg und Elsass

• Ausflug Schwarzwald-Rundfahrt

• Ausflug in die mondäne Bäderstadt Baden-Baden

• Diavortrag über die Region • Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Innenpool,

Sauna und Dampfbad

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • WLAN • Kurtaxe/Konuskarte

Ihr Hotel

Teufelsmühle, Bad Herrenalb

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Heidelberg • Karlsruhe • Bodensee

Dampflok im Gebirge

Parkhotel Luise

Sanft eingebettet in die Hänge von Bad Herrenalb, erbaut im typischen

Schwarzwaldstil und ausgestattet mit modern-glamourösen Designelementen,

vereint Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft Lebenslust,

Zeitgeist und ein Wohlfühl-Ambiente. Das traditionsreiche Hotel liegt

zentral in Bad Herrenalb und bietet geräumige Zimmer, die über

Bad, WC, Föhn, Bademantel, Fernseher, Telefon und WLAN verfügen

und mit einem Lift erreichbar sind. Im Restaurant genießen Sie

köstliche Gerichte aus der Region sowie internationale Küche und

der Biergarten lädt zum Verweilen bei Getränken und Speisen ein.

Entspannende und verwöhnende Momente verspricht der Wellnessbereich

mit einem Innenpool, einer Sauna und einem Dampfbad.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

01.05.–08.05. ................................. € 769,– ................................... 2

08.05.–15.05. ................................. € 769,– ................................... 3

15.05.–22.05. ................................. € 769,– ................................... 4

22.05.–29.05. ................................. € 769,– ............................. 1 + 5

29.05.–05.06. ................................. € 799,– ................................... 2

05.06.–12.06. ................................. € 799,– ................................... 3

12.06.–19.06. ................................. € 799,– ................................... 4

19.06.–26.06. ................................. € 799,– ................................... 1

26.06.–03.07. ................................. € 769,– ................................... 2

03.07.–10.07. ................................. € 769,– ................................... 3

10.07.–17.07. ................................. € 769,– ................................... 4

17.07.–24.07. ................................. € 769,– ............................. 1 + 5

24.07.–31.07. ................................. € 769,– ................................... 2

31.07.–07.08. ................................. € 769,– ................................... 3

07.08.–14.08. ................................. € 769,– ................................... 4

14.08.–21.08. ................................. € 799,– ................................... 1

21.08.–28.08. ................................. € 799,– ................................... 2

28.08.–04.09. ................................. € 799,– ................................... 3

04.09.–11.09. ................................. € 799,– ................................... 4

11.09.–18.09. ................................. € 799,– ............................. 1 + 5

18.09.–25.09. ................................. € 799,– ................................... 2

25.09.–02.10. ................................. € 799,– ................................... 3

02.10.–09.10. ................................. € 769,– ................................... 4

09.10.–16.10. ................................. € 769,– ................................... 1

Bei Ihrer Ankunft im Hotel erhalten Sie die „Konuskarte“. Mit dieser Gästekarte

erhalten Sie u.a. folgende Vergünstigungen:

Freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen der neun teilnehmenden Verkehrsverbünde

im KONUS-Gültigkeitsbereich (Ferienregion Schwarzwald) in der 2. Klasse

(ausgenommen sind ICE, IC und EC sowie Bergbahnen und einige Freizeit- und Wanderbusse; Teilnehmende

Verkehrsverbünde: TGO – Tarifverbund Ortenau GmbH, VVR – Verkehrsverbund Rottweil GmbH, RVF – Regio-

Ver kehrsverbund Freiburg GmbH, VSB – Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar GmbH, RVL – Regio Verkehrsverbund

Lörrach GmbH, WTV – Waldshuter Tarifverbund GmbH, VGF – Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis

Freudenstadt GmbH, VGC – Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw mbH, Teile des KVV – Karlsruher

Verkehrsverbund GmbH, Deutsche Bahn) (Stand: September 2020)

Straßburg

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Schwarzwälder Kirschtorte

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

769,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

58 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

59


801267 | Bad Wörishofen | Hotel Bad Wörishofen | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

Schloss Neuschwanstein

IHR REISEZIEL

Wohlfühlen im Allgäu

Entspannen Sie in Bad Wörishofen

Wenn es um Erholung der besonderen Art geht,

ist das Allgäu das perfekte Reiseziel. Mit seinen

kristallklaren Seen, sanften Hügeln und der

frischen Bergluft lädt die Region dazu ein.

Ein besonders gern besuchtes Reiseziel im

Allgäuer Voralpenland ist Bad Wörishofen.

Hier können Sie den traumhaften Blick auf

die Alpen genießen und an zahlreichen Veranstaltungen

und Wandertouren teilnehmen. Zur

Auswahl steht auch ein Besuch in der Therme

Bad Wörishofen, die mit Thermalheilwasser,

verschiedenen Vitalbecken, Saunen und

vielem mehr aufwartet. Entspannen Sie hier

unter echten Palmen in Südseeatmosphäre.

Besonders geeignet ist Bad Wörishofen auch

als Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die

Region. Augsburg zählt zu einer der ältesten

Städte Deutschlands, die bereits 15. v. Chr.

ihren Anfang nahm. Die geschichtsträchtige

Stadt verbindet auf einzigartige Weise Kultur

und Historie mitein ander. Die Stadt Kaufbeuren

trumpft mit seiner Altstadt auf, die zahlreiche

Geschäfte, Boutiquen und eine vielfältige

Gastronomie beherbergt. Nicht weniger beeindruckend

ist ein Ausflug zum Bodensee, der

mit blauem Wasser, mildem Klima, frischer

Seeluft und einer herrlichen Naturlandschaft

hervorsticht. Einen krönenden Abschluss stellt

der Besuch des Schlosses Neuschwanenstein

dar. Es gehört zu den meistbesuchten Schlössern

und Burgen Europas und verkörpert die

Ideale und Sehnsüchte Ludwigs II. nach einer

mittelalterlichen Sagenwelt.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bad Wörishofen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Der Kneippkurort Bad Wörishofen zeichnet sich

vor allem durch seine gute Lage mitten im Allgäu,

seine Beschaulichkeit und seine Gastfreundlichkeit

aus. Genießen Sie die atemberaubenden

Gipfel, malerischen Täler gepaart mit sanf -

ten Hügeln und weiten Wiesen, sowie das einzigartige

Thermalwasser, welches aus einer

Tiefe von 1.100 Metern gefördert wird. Überall

im Ort begegnet man dem Naturheilkundler

Sebastian Kneipp, für den Bad Wörishofen mit

23 Kneippanlagen eine seiner Wirkungsstätten

war. Hinzu kommen vielfältige Veranstaltungen

unter freiem Himmel, ein weitläufiger Kur park

im englischen Stil mit Gradierwerken, Duftund

Aromagarten, Rosarium, Heilkräutergärten

und vielem mehr sowie die historische Wandelhalle

oder auch das Kurtheater. Ein Café sollte

definitiv auf der Ausflugsliste stehen – das

Aero-Café. Hier können Sie auf der Südterrasse

den Fliegern beim Landen und Starten zuschauen.

Auf den vor Ort buchbaren Ausflügen

(siehe gesonderten Hinweis) können Sie das

Allgäu mit all seinen Facetten erkunden.

8. Tag: Rückreise

Kneippen im Kurpark

Bad Wörishofen, Musikpavillon

Therme

Interessante Ausflugsziele für unsere

selbstanreisenden Gäste:

• Kneipp- u. Fliegermuseum Bad Wörishofen

Nach Ihrer Anreise erhalten Sie gegen Extrakosten

die Gästekarte. Sie gewährt Ihnen in

Bad Wörishofen bzw. im Allgäu u. a. folgende

Vergünstigungen:

• Kostenloses WLAN im Kurhaus

• Freie Fahrt mit allen Bussen der Stadt-,

Kur- und Thermenlinie

• Kostenloser Besuch der Kurkonzerte

• Kostenlose Informationen durch Bereitstellung

von verschiedenen Zeitungen und

Zeitschriften in der Leseecke

• Kostenlose Videofilmvorträge, Arztvorträge

und Ernährungsberatung

• Kostenlose Teilnahme an Stadtführungen,

geführten Radwanderungen, geführten

Themen wanderungen

• Ermäßigter Eintritt bei kulturellen Veranstaltungen

im Kurhaus und im Haus „Zum

Gugger“ (Ausnahme: Festival der Nationen)

• Ermäßigter Fahrpreis bei Fahrten mit dem

Ski- und Wanderbus des Kur- und

Tourismus betriebs Bad Wörishofen

(Stand: September 2020)

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche u. WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung und festlicher

Atmosphäre

• Allgäuer Spezialitätenbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Bad Wörishofen

• Filmvortrag über die Region

• Musikalischer Abend

• Unterhaltungsabend

• Bingospiel

• Begleitung unseres Reisebetreuers zu von ihm ausgewählten

Kurveranstaltungen

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Panoramafahrt Allgäu

• Fuggerstadt Augsburg

• Mittelalterliche Stadt Kaufbeuren

• Kloster Andechs und Schifffahrt auf dem Ammersee

• „Schwäbisches Meer“ (Bodensee) mit Lindau

• Busrundfahrt in und um Bad Wörishofen

• Auerberg mit Alpenpanorama

Ihr Hotel

Hotel Bad Wörishofen

Ihre vierstöckige SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft ist zentral in der

beliebten Thermal- und Kneippstadt zu finden. Durch seine typisch

bayerische Gestaltung mit vielen Holzelementen und Deckenmalereien

strahlt das Hotel Gemütlichkeit pur aus. Die komfortabel einge -

richteten Doppel- und Zweibettzimmer sind mit Bad bzw. Dusche,

WC, Flachbildfernseher, Telefon, Boxspringbetten, Verdunkelungsvorhängen

sowie teilweise mit Safe und Balkon ausgestattet und

per Lift erreichbar. Hinzukommen neue Sofas und Sessel auf den

Zimmern. Der Rezeptionsbereich sowie das Restaurant wurden

renoviert und erstrahlen in neuem Glanz. Die Bar „Stüble“ ist ein

idealer Treffpunkt für gemeinsame Stunden mit anderen Reisenden.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

24.04.–01.05. .......................................... € 535,– .......................... 1

01.05.–08.05. .......................................... € 535,– .......................... 2

08.05.–15.05. .......................................... € 535,– .......................... 3

15.05.–22.05. .......................................... € 535,– .......................... 4

22.05.–29.05. .......................................... € 565,– .................... 1 + 5

29.05.–05.06. .......................................... € 565,– .......................... 2

05.06.–12.06. .......................................... € 565,– .......................... 3

12.06.–19.06. .......................................... € 565,– .......................... 4

19.06.–26.06. .......................................... € 565,– .......................... 1

26.06.–03.07. .......................................... € 555,– .......................... 2

03.07.–10.07. .......................................... € 555,– .......................... 3

10.07.–17.07. .......................................... € 555,– .......................... 4

17.07.–24.07. .......................................... € 555,– .................... 1 + 5

24.07.–31.07. .......................................... € 555,– .......................... 2

31.07.–07.08. .......................................... € 555,– .......................... 3

07.08.–14.08. .......................................... € 555,– .......................... 4

14.08.–21.08. .......................................... € 555,– .......................... 1

21.08.–28.08. .......................................... € 555,– .......................... 2

28.08.–04.09. .......................................... € 565,– .......................... 3

04.09.–11.09. .......................................... € 565,– .......................... 4

11.09.–18.09. .......................................... € 565,– .................... 1 + 5

18.09.–25.09. .......................................... € 565,– .......................... 2

25.09.–02.10. .......................................... € 555,– .......................... 3

02.10.–09.10. .......................................... € 555,– .......................... 4

09.10.–16.10. .......................................... € 535,– .......................... 1

16.10.–23.10. .......................................... € 515,– .......................... 2

Einzelzimmerzuschlag: € 100,–

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Therme

pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension ab €

515,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und

Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

60 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

61


801388 | Wemding | Seebauer Hotel Gut Wildbad | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt

Donaudurchbruch

malerische Seen & schöne Städte

Fuchsienstadt Wemding, Fränkisches Seenland, Donaudurchbruch u. Augsburg, die Fuggerstadt

IHR REISEZIEL

Im Ferienland Donau-Ries in Bayern, finden Sie

nicht nur einmalige Landschaften sondern auch

Städte und Stätte voller Geschichte, prächtige

Schlösser, Kirchen und beeindruckende Museen.

Das Prädikat „Natio naler Geopark Ries“ betont

die Einzigartigkeit der Region, die vor rund

14,5 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag

entstanden ist. Das Kraterbecken

mit seinen 25 Kilometer Durchmesser und der

bis zu 150 Meter hohe Kraterrand sind heute

noch gut in der Landschaft sichtbar. Ebenfalls

lohnt sich ein Ausflug in die sagenhaften

Städte des Ferienlandes: das mittelalterliche

Nördlingen an der Romantischen Straße

beeindruckt mit seiner komplett erhaltenen

Stadtmauer, der spätgotischen St-Georgs-

Kirche und seinem historischen Stadtkern. Die

Stadt Weißburg hat eine über 2.000 Jahre alte

Geschichte, die ihren Anfang mit einer römischen

Besiedlung fand. Zwischen Donau-Ries

und Altmühltal liegt Ihr Reiseziel Wemding. Bekannt

ist Wemding vor allem für seine Fuchsien.

Ausflug Fränkisches Seenland mit dem

Brombachsee inkl. Schifffahrt

Im Herzen Mittelfrankens, eingebettet in schön s -

ter Natur, liegt eine wohl einmalige Urlaubslandschaft:

Das Fränkische Seenland. Auf einem

Ausflug lernen Sie das erst in den letzten 40

Jahren entstandene Gebiet mit sieben Seen

kennen und bei einer Schifffahrt auf dem Großen

Brombachsee können Sie die landschaftliche

Vielfalt genießen, die sich Ihnen bietet. Eine große

Anzahl von Freizeiteinrichtungen, das Weltkulturerbe

des Limes (römischer Grenzwall),

der bekannte Altmühltal-Panoramaweg und ein

reichhaltiger geschichtlicher Hintergrund runden

die Angebote im Fränkischen Seenland ab.

Ausflug Altmühltal mit Donaudurchbruch

Kloster Weltenburg

Die Weltenburger Enge mit Donaudurchbruch

inmitten des Naturparks Altmühltal zählt zu

den ältesten Naturschutzgebieten Bayerns.

Die recht windungsreiche Altmühl mündet

bei Kelheim in die Donau und ab hier haben

Sie zusätzlich die Möglichkeit per Schiff weiterzufahren.

Sie passieren den malerischen

Donaudurchbruch, vorbei an hochragenden

Felsen mit skurilen Namen führt Sie die Fahrt

zum Kloster Weltenburg. Das Kloster mit

eigener reger Brauerei lädt in seinem Klosterladen

zum Stöbern, in der Klosterkirche zum

Staunen, im Museum zum Filmschauen und

im Biergarten zum Entspannen ein.

Ausflug Augsburg, die Fuggerstadt

Augsburg – eine der ältesten Städte Deutschlands,

lädt Sie ein, entdeckt zu werden. Besonders

sehenswert sind das Rathaus mit dem

großen „Goldenen Saal“ und der 70 Meter hohe

Perlachturm. Er ist eines der Wahrzeichen von

Augsburg und noch heute spielt das Glockenspiel

des Turms viermal täglich Volkslieder

oder Mozartmelodien. Ein weiterer Ort, den

Sie auf Ihrem Ausflug erkunden werden, ist

die Fuggerei. Als „Stadt in der Stadt“ wird die

Fuggerei bezeichnet, die Jakob Fugger „der

Reiche“ 1521 mit seinen Brüdern gründete. Die

Fuggerei ist die älteste Sozialsiedlung der Welt

für bedürftige, schuldlos in Not geratene katholische

Augsburger Bürger und Einwohner.

Sie umfasst 67 Häuser mit 140 Wohnungen,

eine Kirche und einen Brunnen.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Fuchsienstadt Wemding

2.–7. Tag: Aufenthalt

Ihr Reiseziel ist ein ganz besonderer Ort: über

1.200 Jahre alt und dennoch jung geblieben. Wemding

ist eine Kleinstadt mit prachtvollen Fassaden,

liebenswerten Details, ehrwürdigen Gemäuern

und historischen Entdeckungen. Die

mittelalterliche Altstadt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern

und dem in sich geschlossen Marktplatz

sowie die Stadtbefestigungen sind immer

einen Ausflug wert. Ebenfalls interessant sind

das Geburtshaus des Botanikers Leonhart Fuchs,

die Wemdinger Zeitpyramide und die ungleichen

Kirchentürme der Stadtpfarrkirche St. Emmeram.

Bei unseren Ausflügen, die im Reisepreis

enthalten oder vor Ort buchbar (siehe gesonderten

Hinweis) sind, begeben Sie sich auf

spannende Entdeckungstouren.

8. Tag: Rückreise

Innenstadt, Wemding

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Römische Weißenburg mit Römer-Museum

und der fränkischen Altstadt • Burg Kat zen -

stein • Nördlingen an der „Roman ti schen

Straße“ • Residenzschloss Oettingen im

Ries und Dinkensbühl

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche u. WC

• 7 × reichhaltiges Vital-Frühstücksbuffet

• 3 × Abendessen „4-Gang-Schmankerlmenü“

• 1 × Großes Grillfest (viergängig) mit einem Dessert „Eisfactory“

• 1 × „Terrassenparty“ – Livebuffet mit gegrillten Hax’n (4 Gänge) auf

der Panoramaterrasse

• 1 × Abendessen „Original Kuhstallabend“ als historisches

4-Gänge-Menü mit Ritterauftritt

• 1 × Bayerisches Rustikalbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenssekt/-cocktail im Rudolf-Diesel-Atrium mit

historischer Hausführung

• Verabschiedung mit Handschlag und einem kleinen

persönlichem Geschenk

• Filmvortrag über die Region

• Geführter Spaziergang durch Wemding

• 1 × Heinoabend

• Ausflug Fränkisches Seenland mit Brombachsee inkl. Schiff fahrt

• Ausflug Altmühltal mit Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg

• Ausflug Augsburg, die Fuggerstadt

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung der hoteleigenen Einrichtungen,

wie z. B. Hallenbad, Wellness- & Wohlfühlbereich u.v.m.

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

Ihr Hotel

Seebauer Hotel Gut Wildbad

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft ist ein Hotel mit Tradition.

Schon im 16. Jahrhundert residierte hier die bayerische Königsfamilie,

denen das Gut Wildbad als kurfürstliches Heilbad diente.

Im Laufe der Jahrhunderte kamen immer wieder bekannte Persönlichkeiten

ins Hotel. Unter ihnen die Familie Krupp, Rudolf Diesel,

Eduard Mörike, General von Witzleben, General Ritter von Epp, Baron

Tucher oder auch die Grafen Pappenheim. 1886 erwarb Hans See -

bauer das Gut Wildbad und ließ auf den Grundmauern des Privatbads

das „Neue Kurhaus“ errichten. Dessen riesiges Atrium ist dabei

ein wahrer Hingucker. Im naturnahen, ruhigen Umfeld lädt das Hotel

nach vielfältigen Entdeckungen zum Entspannen geradezu ein. Die

Zimmer sind mit Bad bzw. Dusche, WC, Föhn, Kosmetikspiegel,

Fern seher, Radio, Telefon und WLAN ausgestattet sowie per Aufzug

erreichbar. Das gemütlich-urige Restaurant, die Panoramaterrasse,

die Hotelbar „Heinobar“ und ein Café sowie Hallenbad, Fitnessraum

und Sauna vervollkommnen die Ausstattung des Hotels.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

25.04.–02.05. ................................. € 689,– ................................... 2

02.05.–09.05. ................................. € 689,– ................................... 3

09.05.–16.05. ................................. € 709,– ................................... 4

16.05.–23.05. ................................. € 709,– ............................. 1 + 5

23.05.–30.05. ................................. € 709,– ................................... 2

30.05.–06.06. ................................. € 709,– ................................... 3

06.06.–13.06. ................................. € 709,– ................................... 4

13.06.–20.06. ................................. € 709,– ................................... 1

20.06.–27.06. ................................. € 709,– ................................... 2

27.06.–04.07. ................................. € 709,– ................................... 3

04.07.–11.07. ................................. € 689,– ................................... 4

11.07.–18.07. ................................. € 689,– ............................. 1 + 5

18.07.–25.07. ................................. € 689,– ................................... 2

25.07.–01.08. ................................. € 689,– ................................... 3

01.08.–08.08. ................................. € 689,– ................................... 4

08.08.–15.08. ................................. € 709,– ................................... 1

15.08.–22.08. ................................. € 709,– ................................... 2

22.08.–29.08. ................................. € 709,– ................................... 3

29.08.–05.09. ................................. € 709,– ................................... 4

05.09.–12.09. ................................. € 709,– ............................. 1 + 5

12.09.–19.09. ................................. € 709,– ................................... 2

19.09.–26.09. ................................. € 709,– ................................... 3

26.09.–03.10. ................................. € 709,– ................................... 4

03.10.–10.10. ................................. € 689,– ................................... 1

10.10.–17.10. ................................. € 689,– ................................... 2

17.10.–24.10. ................................. € 689,– ................................... 3

Kloster Weltenburg

Einzelzimmerzuschlag: € 140,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Schätzlerpalais, Augsburg

Nach Ihrer Anreise erhalten Sie gegen Extrakosten die Gästekarte.

Sie gewährt Ihnen u. a. folgende Vorteile:

Kostenlos: Informationsmaterial, Rad-/Wanderkarten • Nutzung der E-Bike-

Ladestation; Kneipp-Anlagen • Sonntags im Sommer Musik am Marktplatz •

Naherholungs-Freizeitgebiet Waldsee • Freie Benutzung von Langlaufloipe &

Trimm-Pfad • Kostenlose Teilnahme an geführten Wanderungen/Radtouren/

Stadtführungen/Folterturmführungen/Turmbesteigungen der Stadtpfarrkirche •

Berechtigung zum Erwerb einer Tennis-/Angelkarte • Ermäßigung bei sonstigen

Veranstaltungen, wenn auf dem Plakat vermerkt (Stand: September 2020)

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

689,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

62 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

63


NEU! 801638 | Werbach | Gasthaus & Hotel 3 Lilien | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Besondere Leistungen

Miltenberg

Das liebliche Taubertal

Werbach, Tauberbischofsheim, Rothenburg ob der Taube, Würzburg und vieles mehr

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 1 Flasche Mineralwasser pro Zimmer

• Kaffee/Teezubereitungsmöglichkeit auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder als Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail • Ritteressen (im Rahmen der HP)

• Geführter Spaziergang durch Werbach

• Ausflug Tauberbischofsheim – Miltenberg – Wertheim

• Ausflug Panoramafahrt durch das malerische Taubertal mit

Rothenburg ob der Taube, Bad Mergentheim, Creglingen

• Ausflug Würzburg – Das Herz der Weinregion Franken

• Diavortrag über die Region • Weincomedy • Spaßolympiade

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Wander-, Kräuter-, Naturführer

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung von Wanderstöcken, Barfußpfad, Wassertretanlage,

Froschspiele, Ballspiele, Fahrräder

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel • Kurtaxe • WLAN

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

01.05.–08.05. ................................. € 765,– ................................... 2

08.05.–15.05. ................................. € 765,– ................................... 3

15.05.–22.05. ................................. € 765,– ................................... 4

22.05.–29.05. ................................. € 765,– ............................. 1 + 5

29.05.–05.06. ................................. € 775,– ................................... 2

05.06.–12.06. ................................. € 775,– ................................... 3

12.06.–19.06. ................................. € 775,– ................................... 4

19.06.–26.06. ................................. € 775,– ................................... 1

26.06.–03.07. ................................. € 775,– ................................... 2

03.07.–10.07. ................................. € 765,– ................................... 3

10.07.–17.07. ................................. € 765,– ................................... 4

17.07.–24.07. ................................. € 765,– ............................. 1 + 5

24.07.–31.07. ................................. € 765,– ................................... 2

31.07.–07.08. ................................. € 765,– ................................... 3

07.08.–14.08. ................................. € 765,– ................................... 4

14.08.–21.08. ................................. € 775,– ................................... 1

21.08.–28.08. ................................. € 775,– ................................... 2

28.08.–04.09. ................................. € 775,– ................................... 3

04.09.–11.09. ................................. € 775,– ................................... 4

11.09.–18.09. ................................. € 775,– ............................. 1 + 5

18.09.–25.09. ................................. € 775,– ................................... 2

25.09.–02.10. ................................. € 775,– ................................... 3

02.10.–09.10. ................................. € 765,– ................................... 4

09.10.–16.10. ................................. € 765,– ................................... 1

16.10.–23.10. ................................. € 765,– ................................... 2

23.10.–30.10. ................................. € 765,– ................................... 3

Promenade, Wertheim

IHR REISEZIEL

Das Taubertal erstreckt sich von Rothenburg

ob der Tauber bis nach Wertheim am Main.

Schon Wilhelm Heinrich Riehl hat bei seiner

Wanderung im Jahre 1865 festgehalten: „Ein

Gang durchs Taubertal ist ein Gang durch

die deutsche Geschichte, ist ein Gang durchs

alte Reich“. In zahlreichen Städten, Dörfern

und Gemeinden treffen Sie auf ein Schloss,

ein Kloster oder ein Museum. Insbesondere

als Weinregion bekannt findet sich die erste

urkundliche Erwähnung bereits um das Jahr

1090. Erkennungszeichen der fränkischen

Weine ist der weltbekannte Bocksbeutel. Ihr

Reiseziel ist das beschauliche Werbach, das

in einem der landschaftlichen reizvollsten

Teile des lieblichen Taubertals liegt.

Ausflug Tauberbischofsheim – Miltenberg –

Wertheim

Eine der schönsten deutschen Landschaften

erwartet Sie in Tauberbischofsheim. Neben

der historischen Altstadt mit neugotischem

Rathaus gibt es zahlreiche fränkische Fachwerkbauten

mit malerischen Straßen und

Gassen. Weiter geht es nach Miltenberg, das

eine romantisch-historische Stadtkulisse besitzt,

die zu den am häufigsten fotografierten

touristischen Orten Deutschlands zählt. Die

Stadt Wertheim liegt in einer landschaftlichen

reizvollen Umgebung an dem Fluss Main und

Tauber. Wahrzeichen der Stadt ist die mächtige

Steinburgruine hoch über der Altstadt.

Reich verzierte Fachwerkhäuser, kleine Plätze

und schmale Gassen sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten

prägen das Stadtbild.

Ausflug Panoramafahrt durch das malerische

Taubertal mit Rothenburg ob der

Taube, Bad Mergentheim, Creglingen

Viele namhafte Dichter, Schriftsteller, Volkskundler

und Baumeister ließen sich bereits von dem

Taubertal inspirieren und haben hier ihre Spuren

hinterlassen. Sakrale und profane Baukunst

zeichnet die Landschaft und immer wieder

präsentieren sich die idyllischen Weinorte. In

Rothenburg ob der Taube spürt man förmlich

die Geschichte, die von Königen, Kaisern und

dem Leben im Mittelalter handelt. Bad Mergentheim

besitzt eine charmante Altstadt die zum

Flanieren, Verweilen und Genießen einlädt.

Die zahlreichen Geschäfte und Boutiquen, die

lebhaften Cafés und die herrlichen Straßen

sowie Gassen machen die Gesundheitsstadt

zu einem Erlebnis. Als Nachbarsgemeinde

von Rothenburg ob der Taube zählt die Stadt

Creglingen. Drei Wehrtürme und ein Stück

Stadtmauer zieren heute noch die Altstadt.

Ausflug Würzburg – Das Herz der

Weinregion Franken

Im fränkischen Weinland liegt die Stadt Würzburg,

die seitjeher von einem milden Klima

verwöhnt wird und damit besonders gute Weine

ermöglicht. Die geschichtsträchtige Altstadt

wird beinahe vollständig von einer Befestigungsanlage

umrahmt. Der Grafeneckart zählt als

der älteste Teil des Würzburger Rathauses und

gleichzeitig als der imposanteste. Monumentale

Fresken zeigen an den Saalwänden

viele wichtige Personen und Ereignisse aus

der Geschichte der Stadt. Die alte Mainbrücke

zeichnet sich durch die charakteristischen

Heiligenfiguren aus. Sie führt zu der Festung

Marienberg, die unweit des Stadtzentrums

entfernt liegt und als Wahrzeichen gilt. Eindrucksvoll

zeigt sich die Barock-Architektur,

die im Sommer mit dem Fürstengarten einen

herrlichen Ort der Entspannung bietet.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Werbach

2.–7. Tag: Aufenthalt

Mit den Ortsteilen Brunntal, Gamburg, Niklashausen,

Wenkheim und Werbachhausen liegt

Werbach in einem der schönsten Gegenden

des Taubertals. Sofort wird einem die behagliche

Atmosphäre gewahr, wenn man seinen

Blick über die malerische Landschaft schweifen

lässt. Rund um Werbach befinden sich

auch nennenswerte Sehenswürdigkeiten, wie

Burg Gamburg, Buschermuseum Gamburg,

Museum des Pfeiferhannes sowie die Wallfahrtskapelle

Lieberfrauenbrunn. Dank seiner

guten Lage dient es als ein hervorragender

Ausgangspunkt für die im Reisepreis inbegriffenen

und vor Ort buchbaren Ausflüge (siehe

gesonderten Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Innenstadt, Rothenburg

Residenzgarten, Würzburg

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Odenwald mit Michelstadt • Schloss Weikersheim • Schifffahrt

Ihr Hotel

Gasthaus & Hotel 3 Lilien

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt im lieblichen Taubertal

in Werbach. Die gemütlichen Zimmer sind mit Dusche, WC, Föhn,

Fernsehgerät, WLAN, Schreibtisch und Stuhl ausgestattet. Im historischen

Gasthaus nehmen Sie regionale und internationale Speisen

zu sich. Bei schönem Wetter kann im hauseigenen Biergarten

entspannt werden. Die kostenlose Nutzung von Wanderstöcken,

Barfußpfad, Wassertretanlage, Froschspielen, Ballspielen und die

Nutzung der Fahrräder lassen keine Langeweile aufkommen.

Einzelzimmerzuschlag: € 105,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

765,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha,

Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

64 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

65


NEU! 801434 | Bayreuth | Arvena Kongress Hotel | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Zentral gelegen

Neues Schloss, Bayreuth

Entdecken Sie die fränkische Schweiz,

Bayreuth, Bamberg und Bad Elster

Kulturelles Schmuckstück – Bayreuth

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad/DU und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet nach Art des Hauses

• 7 × Abendessen als 3-Gang Menü nach Wahl des Küchenchefs

oder Dinnerbuffet

• 1 Flasche Mineralwasser pro Zimmer

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail oder Kaffee/Tee

• Geführter Spaziergang

• Ausflug Bayreuth mit reizvollen Schlössern, Parkanlagen und

„Richard Wagner“

• Ausflug Fränkische Schweiz und Bamberg

• Ausflug Vogtlandrundfahrt mit Bad Elster

• Filmabend über die Region

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Saunabereiches mit Freiluft-Terrasse

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• WLAN

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

01.05.–08.05. ................................. € 778,– ................................... 4

08.05.–15.05. ................................. € 778,– ................................... 1

15.05.–22.05. ................................. € 778,– ............................. 2 + 5

22.05.–29.05. ................................. € 778,– ................................... 3

29.05.–05.06. ................................. € 798,– ................................... 4

05.06.–12.06. ................................. € 798,– ................................... 1

12.06.–19.06. ................................. € 798,– ................................... 2

19.06.–26.06. ................................. € 798,– ................................... 3

26.06.–03.07. ................................. € 778,– ................................... 4

03.07.–10.07. ................................. € 778,– ................................... 1

10.07.–17.07. ................................. € 778,– ............................. 2 + 5

28.08.–04.09. ................................. € 798,– ................................... 1

04.09.–11.09. ................................. € 798,– ................................... 2

11.09.–18.09. ................................. € 798,– ................................... 3

18.09.–25.09. ................................. € 798,– ................................... 4

25.09.–02.10. ................................. € 798,– ................................... 1

02.10.–09.10. ................................. € 778,– ............................. 2 + 5

09.10.–16.10. ................................. € 778,– ................................... 3

16.10.–23.10. ................................. € 778,– ................................... 4

23.10.–30.10. ................................. € 778,– ................................... 1

IHR REISEZIEL

Im Norden des Freistaats Bayern liegt die

Region Oberfranken, die landschaftlich

geprägt ist durch das Fichtelgebirge, den

Frankenwald, die fränkische Schweiz und

das Obere Maintal-Coburger Land mit seinen

vielen Nebenflüssen. Vielerorts gilt Oberfranken

als Bierland mit einer herausragenden

Bierkultur und der höchsten Brauereidichte

der Welt. Einmal in einem typisch fränkischen

Biergarten unter einem blühenden Kirschbaum

zu sitzen ist ein unbedingtes Muss. Doch

Oberfranken hat noch viel mehr zu bieten:

unzählige Burgen, Schlösser, Kirchen und

Parks begeistern die Besucher. 145 Museen

bieten Einblick in unterschiedlichste Bereiche:

das größte Zinnfigurenmuseum der Welt auf

der Kulmbacher Plassenburg, das Dampflokmuseum

in Neuenmarkt, die Kunstsammlungen

auf der Feste Coburg oder das deutsche

Porzellanmuseum sind hier zu finden. Das

Reiseziel Bayreuth ist der Sitz der Regierung

von Oberfranken und weltberühmt durch die

alljährlichen Richard-Wagner-Festspiele. Die

historische Innenstadt, die vielen bedeutenden

Bauwerke und geschichtsträchtigen Museen

ziehen zahlreiche Besucher in ihren Bann.

Ausflug Bayreuth mit reizvollen Schlössern,

Parkanlagen und „Richard Wagner“

Die Eremitage ist eine ab 1715 entstandene

historische Parkanlage mit eindrucksvollen

Wasserspielen und beherbergt unter anderem

das Alte Schloss mit Innerer Grotte. Ab 1735

erweiterte Markgräfin Wilhelmine den Bau zu

einem Sommerschlösschen mit prunkvoller

Innenausstattung. Hervorzuheben sind das

Japanische Kabinett, das Musikzimmer und

das chinesische Spiegelscherbenkabinett. Die

Parkanlage ist ein Kleinod des Rokokos und

ein Musterbeispiel der Gartenbaukultur des

18. Jahrhunderts, mit Laubengängen, Heckenquartieren

und verschiedenen Blumenbeeten.

Den Mittelpunkt des Neuen Schlosses bildet

ein Sonnentempel, an den sich seitlich zwei

Arkadentrakte in Form eines Halbkreises anschließen.

Die reichlichen Verzierungen spiegeln

oftmals antike Mythologie wieder.

Ausflug Fränkische Schweiz und Bamberg

Die fränkische Schweiz gilt als eine der ältesten

deutschen Ferienregionen zwischen

Bamberg, Bayreuth und Nürnberg. Sie begeistert

ihre Gäste mit über 35 mittelalterlichen

Burgen und Schlössern, über 1.000 Höhlen

und zahlreichen romantischen Mühlen in

einem der größten Naturparks Deutschlands.

Ihren Namen verdankt sie einem Reiseschriftsteller

des 19. Jahrhunderts, dessen Landschaft

sie an seine Heimat erinnert hat. Eine

Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie das alte

Rathaus, der Kaiserdom, Klein Venedig und

der Rosengarten der Neuen Residenz locken

die Besucher aus aller Welt in die fränkische

Kunst- und Kulturstadt. Darüber hinaus überzeugt

die Stadt mit einer lebhaften Innenstadt,

bestehend aus Cafés, Restaurants, vielen

Fachgeschäften und Brauereigaststätten.

Ausflug Vogtlandrundfahrt mit Bad Elster

Die Naturschätze des Vogtlandes können am

besten mittels eines Ausflugs erkundet werden.

Überall werden Sie mit einem grandiosen

Ausblick auf die abwechslungsreiche Landschaft

belohnt. Naturbelassene grüne Wälder

und Landschaften, weite grüne Gebirgswiesen

mit einem traumhaften Panoramablick sind

nur einige Vorzüge des Vogtlands. Bad Elster

ist eines der ältesten Mineral- und Moorheilbäder

Deutschlands, denn bereits seit über 160

Jahren kommen allerorts die Menschen her,

um Linderung von der Quelle zu erhalten. Mit

seinen zehn Heilquellen, die einen hohen Anteil

an natürlicher Kohlensäure und Mineralien

besitzen, und dem natürlich vorkommenden

Moor bietet Bad Elster hervorragende Voraussetzungen

für Gesundheit und Wohlbefinden.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bayreuth

2.–7. Tag: Aufenthalt

Bayreuth hat einen internationalen Ruf als

Veranstaltungsort der Richard-Wagner-Festspiele.

Doch die Stadt, die Weltruf genießt,

hat noch vieles mehr zu bieten. Jedes Jahr,

im Juli und August, gibt sich ein internationales

Publikum zum Stelldichein bei den 30

Aufführungen im Festspielhaus auf dem

grünen Hügel. Zu entdecken gibt es zudem

das historische Museum, den Schlossturm,

das markgräfliche Opernhaus (als einzigartiges

Beispiel barocker Theaterarchitektur von

der UNESCO in die Liste der Welterbestätten

aufgenommen), das neue Schloss mit Marktbrunnen,

den Hofgarten, Haus Wahnfried mit

der Grabstätte Cosima sowie Richard Wagners

und noch sehr viel mehr. Einen Namen

macht sich Bayreuth auch als Museumsstadt,

nicht weniger als 25 zum Teil internationale

Museen, einschließlich das weltgrößte

Brauereimuseums, können besucht werden.

In landschaftlich reizvoller Umgebung bieten

sich Ihnen viele Möglichkeiten der interessanten

Urlaubsgestaltung, so z.B. die ambitionierte

Studiobühne und das Wellness-Paket mit

Golfplatz sowie Lohengrin-Therme.

8. Tag: Rückreise

Sonnentempel und Orangerie, Bayreuth

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Marienbad • Nürnberg

Ihr Hotel

Arvena Kongress Hotel

Ihre SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft befindet sich in einer zentralen

Lage in der Stadt Bayreuth. Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche

und WC, Föhn, Minibar, Telefon, Flachbildfernseher, Zimmersafe,

Klimaanlage sowie kostenfreies WLAN & SKY-TV. Im hauseigenen

Restaurant nehmen Sie im stilvollen Ambiente die Speisen zu sich.

An der Hotelbar kann man entspannt den Abend ausklingen lassen.

Wohlfühlmomente bereitet Ihnen der Wellnessbereich zu. Ausgewählte

Fitnessgeräte, eine Sauna, ein Dampfbad und ein Ruheraum

beleben den Körper und Geist. Die kleine Dachterrasse bietet einen

herrlichen Ausblick auf die Stadt.

Richard Wagner Festspielhaus

Markgräfliches Opernhaus

Einzelzimmerzuschlag: € 190,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Fachwerkhaus, Bamberg

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

778,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

66 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

67


801433 | Bischofsmais | Hotel Wastlsäge | 8-Tage-Seniorenreise

Preisnachlass bei Selbstanreise | Keine Parkgebühren

„All inclusive-Angebot“ | Kein Einzelzimmerzuschlag

Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Entspannen und entdecken in Bischofsmais

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche u. WC

• 7 × reichhaltiges MORADA-Frühstücksbuffet

• 5 × Abendessen als Buffet

• Galabuffet mit musikal. Umrahmung und festl. Atmosphäre

• Bayerisches Spezialitätenbuffet

• „All inclusive-Angebot“

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Geführter Spaziergang durch Bischofsmais

• Geführte Wanderung mit Ihrem Reisebetreuer zum „Geißkopf“

• Filmabend „Der Bayerische Wald“ • .Musikalischer Abend

• Bayerischer Heimatabend • .Bingospiel • Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

Unser „All inclusive-Angebot“

• Tee, Kaffee und Kuchen in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr

• Getränke zum Abendessen und zu den Abendveranstaltungen

Folgende Getränkearten enthält dieses Angebot:

Weiß- und Rotwein, Kräuterschnaps, Weinbrand, Korn, Bier vom Fass sowie

alkoholfreies Bier und alkoholfreie Getränke, wie Mineralwasser, Cola, Brause,

Apfel- und Orangensaft. Das „All inclusive-Angebot“ erhalten Sie ausschließlich

im Restaurant/Festhalle.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

24.04.–01.05. .......................................... € 439,– .......................... 3

01.05.–08.05. .......................................... € 469,– .......................... 4

08.05.–15.05. .......................................... € 469,– .......................... 1

15.05.–22.05. .......................................... € 479,– .................... 2 + 5

22.05.–29.05. .......................................... € 479,– .......................... 3

29.05.–05.06. .......................................... € 489,– .......................... 4

05.06.–12.06. .......................................... € 489,– .......................... 1

12.06.–19.06. .......................................... € 489,– .......................... 2

19.06.–26.06. .......................................... € 489,– .......................... 3

26.06.–03.07. .......................................... € 469,– .......................... 4

03.07.–10.07. .......................................... € 469,– .......................... 1

10.07.–17.07. .......................................... € 469,– .................... 2 + 5

17.07.–24.07. .......................................... € 469,– .......................... 3

24.07.–31.07. .......................................... € 479,– .......................... 4

31.07.–07.08. .......................................... € 479,– .......................... 1

07.08.–14.08. .......................................... € 479,– .......................... 2

14.08.–21.08. .......................................... € 479,– .......................... 3

21.08.–28.08. .......................................... € 479,– .......................... 4

28.08.–04.09. .......................................... € 489,– .......................... 1

04.09.–11.09. .......................................... € 489,– .......................... 2

11.09.–18.09. .......................................... € 489,– .......................... 3

18.09.–25.09. .......................................... € 489,– .......................... 4

25.09.–02.10. .......................................... € 469,– .......................... 1

02.10.–09.10. .......................................... € 449,– .................... 2 + 5

09.10.–16.10. .......................................... € 449,– .......................... 3

16.10.–23.10. .......................................... € 439,– .......................... 4

IHR REISEZIEL

Der Bayerische Wald ist eines der größten

Waldgebiete Deutschlands und bietet seinen

Besuchern vor allem eins: Erholung. Er ist der

Inbegriff für eine gewaltige Naturlandschaft

von ursprünglicher Schönheit, die zum Loslassen

und Entspannen einlädt. Mit all ihren

Facetten ist die Region im östlichen Bayern

immer eine Reise wert. Mittendrin liegt der Ort

Bischofsmais, der Reisenden viele Möglichkeiten

bietet, einen erholsamen und zugleich

erlebnisreichen Urlaub zu verbringen. Darüber

hinaus ist der Ort aufgrund seiner zentralen

Lage hervorragend geeignet für weitere Reisen

in die Region. Städte wie Bodenmais,

Regensburg und Passau können bequem

und einfach erkundet werden. In Bodenmais

ist vor allem das JOSKA Glasparadies einen

Abstecher wert. Ebenso unweit von Bischofsmais

entfernt liegt der Ort Regen. Hier ist das

Highlight die Burgruine Weißenstein. Auf dem

mächtigen Quarzfelsen ragt der Burgturm in

den blauen Himmel. Schon von weitem sind

die Mauern der einst mächtigen Trutzburg

zu sehen, die auch heute noch zu den bedeutendsten

Burganlagen in Ostbayern zählt. Am

Fuße von Burg Weißenstein wächst ein etwas

Dreiflüsseeck Passau

anderer Wald – der Gläserne Wald entsteht

hier. Die Tannen, Fichten, Buchen, Kiefern und

Espen sind aus farbigem Flachglas gestaltet

und bringen jährlich tausende Besucher zum

Staunen. Und während Passau, die Stadt der

drei Flüsse, mit einer traumhaften barocken

Altstadt auftrumpft, verzaubert Regensburg

mit seinem gotischen Dom und der mittelalterlichen

„Steinernen Brücke.“

Geführte Wanderung zum Geißkopf

Den 1.097 Meter hohen Geißkopf, dem Hausberg

von Bischofsmais, lernen Sie bei einer

geführten Wanderung mit dem Reisebetreuer

kennen. Vom 23 Meter hohen Aussichtsturm

am Gipfel erwartet Sie ein atemberaubender

Panoramablick über den Bayerischen Wald,

eine Berggaststätte lädt zum Verweilen und

Kraft tanken ein. Wenige hundert Meter vom

Gipfel entfernt befindet sich die Oberbreitenau,

eine Lichtung im Wald, wo eine alte

Siedlung entdeckt werden kann. Die Siedlung

auf dem Hochplateu entstand 1585, doch

nach Schließung der Glashütte im Jahr 1755

in Unterbreitenau zogen sich auch die Arbeiter

aus der Siedlung in den nächsten 200 Jahren

zurück. In den 1990er Jahren wurden die

Grundmauern der Häuser freigelegt und können

heute besichtigt werden.

JOSKA Waldglashütte

vor ort buchbare

Ausflüge

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Bischofsmais

2.–7. Tag: Aufenthalt

Gelegen in einem der größten Waldgebiete

Deutschlands bietet Ihnen Ihr Urlaubsziel ideale

Voraussetzungen, um ausgedehnte Spaziergänge

und Erkundungen in einem Teil des Nationalparks

Bayerischer Wald zu unternehmen.

Insgesamt können ca. 21 Wanderwege begangen

werden. Ein Highlight unter ihnen ist

die Wanderroute zum „Teufels tisch“. Weitere

Sehenswürdigkeiten sind die Wallfahrtskirche

Sankt Hermann, das Bischofsmaiser Badehaus

oder auch der Kurpark, der sich auf 3

Hektar verteilt und ein Treffpunkt für Jung und

Alt ist. In einem der Cafés und Restaurants

wird der große und kleine Hunger gestillt.

Unsere vor Ort buchbaren Ausflüge (siehe

gesonderten Hinweis) führen Sie weiter in die

Region. Einen tollen Sparvorteil bietet Ihnen

das „All inclusive-Angebot“ (siehe geson derten

Hinweis) im Hotel.

8. Tag: Rückreise

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Rundfahrt Bayerischer Wald • Kleine Rundfahrt

um Bischofsmais • Passau • Böhmen

• Landshut • Gut Aiderbichl • Regensburg mit

Walhalla • Straubing • Bodenmais • Zwiesel

Ihr Hotel

Hotel Wastlsäge

Das 1954 erbaute Hotel liegt eingebettet zwischen dem Geißkopf

und dem Teufelstisch am Rande von Bischofsmais und ist der

perfekte Ort zum Entspannen. Während es von draußen eher traditionell

gestaltet ist, bietet es im Inneren komfortabel eingerichtete

Zimmer mit Bad bzw. Dusche (Haltegriff), WC, Flachbildfernseher

und größtenteils einem Balkon oder einer Terrasse. Hier haben

Sie genug Platz, um sich zu entspannen und zur persönlichen

Entfaltung. Die große Festhalle sowie der Biergarten und die Café-

Terrasse laden zum Schlemmen und Verweilen ein – im Hallenbad

können Sie entspannt Ihre Bahnen ziehen und sich zusätzlich eine

kleine Auszeit gönnen.

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Preisnachlass bei Selbstanreise:

€ 50,– pro Person!

Keine Parkgebühren!

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Steinbachklamm

Pro Person im

Doppelzimmer, inkl. Halbpension,

ab €

439,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wittingen, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

68 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

69


932141 | Tirol – Kitzbühel | Q! Hotel Maria Theresia | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge und Schifffahrt

Tiroler Bergidylle & der „Bergdoktor“

Kitzbühel, Kaprun, Chiemsee, Kaisergebirge, Ellmau und Söll warten auf Sie

IHR REISEZIEL

Das österreichische Bundesland Tirol lässt sich

am besten folgendermaßen beschreiben:

Majestätisch wirkende Berggipfel, die einen

Hauch von Gemütlichkeit versprühen, idyllische

Naturlandschaften und kristallklare Seen.

Überall ein Ort der einen das eigene Zuhause

vergessen, den Alltagsstress entfliehen und

zu sich selbst finden lässt. Seine Bergwelt ist

einzigartig: Mehr als 500 Gipfel überschreiten

die 3.000-Meter-Grenze, über 600 verschiedene

Gletscher bedecken die hochgelegenen Berglandschaften

am Alpenhauptkamm, grüne

Almen mit bäuerlichen Hütten laden zur Einkehr

in idyllischer Atmosphäre ein. Die Tiroler

Wirtshäuser laden zum Verweilen ein und

entführen die Besucher in eine Kulturszene, in

der vor allem die alten Bräuche einen festen

Platz haben. Hervorstechend ist vor allem die

majestätische Bergwelt mit mondänen Orten

wie Kitzbühel, Innsbruck und Kufstein, aber

auch kleine Ortschaften, die ihren ganz eigenen

Charme versprühen.

Ausflug Chiemsee mit Schifffahrt zur Fraueninsel

und Herreninsel mit Schloss

Herrenchiemsee

Der Chiemsee liegt malerisch in den Voralpen

und bietet die perfekte Kulisse für einen traumhaften

Ausflug. Da darf der Klassiker – eine

Schifffahrt – nicht fehlen. Zuerst geht es auf

die Fraueninsel mit dem Benediktinerinnenkloster

und den romantischen Gärten. Ihr Charakter

unterscheidet sich völlig von dem der Herreninsel.

Sie ist wesentlich kleiner und dichter

besiedelt als ihr Gegenstück. Nicht wenige Maler

und Dichter wurden von den blühenden und

duftenden Kräutergärten inspiriert. Bezeichnend

für die Insel ist das Nebeneinander von

Kultur, Tradition und Religion. Spazieren Sie

vorbei an dicht gedrängten Häusern und entfliehen

Sie der Hektik in dem 1200 Jahre alten

Kloster Frauenwörth. Verpassen Sie nicht den

Besuch der Torhalle aus der Karolingerzeit, die

als ältester Hochbau Süddeutschlands gilt. Aber

auch die Herreninsel kann sich sehen lassen,

denn hier steht das Schloss Herrenchiemsee,

erbaut von König Ludwig II. 1873 rettete dieser

die Insel vor der Abholzung und ließ dort nach

dem Vorbild von Versailles ein Märchenschloss

errichten. Die Prunkräume des Schlosses

können im Rahmen einer Führung besichtigt

werden. Lohnenswert ist auch der Besuch der

Gartenanlagen mit den Wasserspielen sowie

des König-Ludwig-Museums, das im Erdgeschoss

des Schlosses untergebracht ist.

Ausflug Hochgebirgsstauseen Kaprun

Mitten in den Hohen Tauern liegen die Kapruner

Hochgebirgsstauseen. Zwei Speicherseen,

Wasserfallboden und Mooserboden, sind hier

zu entdecken. Bis heute bewahren sich die

Kapruner Hochgebirgsstauseen ihren Mythos.

Entstanden in der Nachkriegszeit sind sie eine

Wunderwelt der Technik, die schon damals

ihrer Zeit voraus war. Sie wirken wie idyllische

Fjorde auf einer Höhe von 2.040 Meter Seehöhe,

doch sind sie für die Stromerzeugung

der Region zuständig. Wie zwei Fjorde liegen

die beiden Hochgebirgsstauseen im hinteren

Kapruner Tal - eingebettet zwischen den Dreitausender

Gipfeln der Alpen und an der Grenze

zum Nationalpark Hohe Tauern. Täglich

laufen die Turbinen hier auf Hochtouren und

das schon seit Jahrzehnten.

Ausflug Kaisergebirge – Ellmau mit dem

„Bergdoktor“ – Söll

Das Kaisergebirge erhebt sich imposant zwischen

Kufstein und St. Johann in Tirol. „Wilder

Kaiser“ und „Zahmer Kaiser“ gelten als Eldorado

für Bergsteiger und Wanderer. In diese Region

entführt Sie der „Bergdoktor“ und beim Abstecher

in Ellmau ergibt sich vielleicht sogar die

Gelegenheit, im Faistenbichl 15 vor seiner Praxis

zu posieren. Im Anschluss geht es nach Söll,

das im sonnigen Tal zwischen Wildem Kaiser

und Hoher Salve liegt. Söll ist ein Ort wo noch

Tradition gelebt wird, die Natur zum Entspannen

und einige Sehenswürdigkeiten, wie zum

Beispiel die Barrockkirche St. Peter und Paul,

sowie Cafés zum Verweilen einladen.

„Der Bergdoktor“

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Kitzbühel

Kitzbüheler Alpen, Wilder Kaiser

Kitzbüheler Tradition

2.–7. Tag: Aufenthalt

Kitzbühel zählt zu den legendärsten Sportstädten

in den Alpen und wurde schon im 12.

Jahrhundert als „Chizbuhel“ erstmals erwähnt.

In den Gassen der über 700 Jahre alten Altstadt

erleben Sie einen Mix aus Moderne und Tradition

in Kombination mit einer atemberaubenden

Naturlandschaft. Kitzbühel hat eine Vielzahl

an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu

bieten. Zu erwähnen ist das Museum Kitzbühel,

das verschiedene Ausstellungen zu Themen

wie Bergbau, Baustil, altes Handwerk und vielem

mehr präsentiert, sowie die Altstadt mit

ihren zahlreichen Geschäften, Cafés und Wirtshäusern,

die zum Verweilen und Bummeln einladen.

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist

der Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn.

Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern

präsentiert er über 300 Alpenblumen. Neben

den zahlreichen Möglichkeiten, die die hiesige

Gästekarte bietet, können Sie auf unseren vor

Ort buchbaren (siehe gesonderten Hinweis)

sowie im Reisepreis enthaltenen Ausflügen

Kitzbühel und die Tiroler Region erkunden.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad und WC

• 7 × reichhaltiges, gesundes und vitales Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Menü oder Buffet mit Suppe, Salatbuffet,

Dessert, Fleisch-, Fisch- oder vegetarischem Hauptgang

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensschnaps beim Check-In

• Filmvorführung der SOKO-Kitzbühel-Folge, die im Hotel gedreht

wurde

• Ausflug Chiemsee mit Schifffahrt zur Fraueninsel und

zur Herreninsel mit Schloss Herrenchiemsee

• Ausflug Hochgebirgsstauseen Kaprun

• Ausflug Kaisergebirge – Ellmau (Bergdoktor) – Söll

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des SPA-Bereiches mit Sauna, Dampfbad,

Ruhebereich mit Wasserbetten sowie Trinkwasserbrunnen

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• WLAN

• Gästekarte „Red Card“

Bei Ihrer Ankunft im Hotel erhalten Sie die Gästekarte „Red Card“.

Mit der „Red Card“ erhalten Sie u.a. folgende Vergünstigungen:

Kostenlos:

geführter Stadtrundgang (Juni-September) • Wanderungen im Sommer •

Platzkonzerte und Kitz Sommernächte (Juni-August)

Ermäßigungen:

in ausgewiesenen Geschäften und Gastronomiebetrieben • bei Sport- und

Freizeitaktivitäten • Bergbahn Kitzbühel • Fahrradverleih und vieles mehr

(Stand: August 2020)

Ihr Hotel

Q! Hotel Maria Theresia

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft liegt mitten im Herzen von

Kitzbühel. Hier treffen persönliche und gemütliche Atmosphäre

auf traditionellen Charme. Das Q! Hotel Maria Theresia ist der optimale

Ausgangspunkt für Ihren Urlaub in und rund um Kitzbühel.

Die Zimmer sind mit Bad, WC, Föhn, Fernseher, Telefon und WLAN

ausgestattet und mit einem Lift erreichbar. Sonnenterrasse, Bar,

Restaurant und eine Kaminlounge runden das Angebot ab. Entspannung

finden Sie in der hauseigenen Wellnesslounge mit Dampfbad,

Türkischem Bad, Spa- und Wellnesscenter, Sauna, Ruhebereich mit

Wasserbetten und einem Trinkwasserbrunnen.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

18.04.–25.04. .......................................... € 715,– .......................... 1

25.04.–02.05. .......................................... € 715,– .......................... 2

02.05.–09.05. .......................................... € 715,– .......................... 3

09.05.–16.05. .......................................... € 715,– .......................... 4

16.05.–23.05. .......................................... € 715,– .......................... 1

23.05.–30.05. .......................................... € 715,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 735,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 735,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 735,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 735,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 735,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 715,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 715,– .......................... 1

18.07.–25.07. .......................................... € 715,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 715,– .......................... 3

01.08.–08.08. .......................................... € 715,– .......................... 4

08.08.–15.08. .......................................... € 715,– .......................... 1

15.08.–22.08. .......................................... € 735,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 735,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 735,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 735,– .......................... 1

12.09.–19.09. .......................................... € 735,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 735,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 735,– .......................... 4

03.10.–10.10. .......................................... € 715,– .......................... 1

10.10.–17.10. .......................................... € 715,– .......................... 2

17.10.–24.10. .......................................... € 695,– .......................... 3

24.10.–31.10. .......................................... € 695,– .......................... 4

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Swarovski Kristallwelten • 3-Seen-Fahrt Thiersee, Schliersee und

Tegernsee • Krimmler Wasserfälle

Einzelzimmerzuschlag: € 150,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Ellmau

Fraueninsel

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

695,–

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel u. Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

70 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

71


932124 | Viehhofen | Hotel Oberwirt | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge

Gletscher, Seen & Salzburger Bergidyll

Großglockner, Krimmler Wasserfälle, Osttiroler Alpen, Weißseegletscher und vieles mehr

IHR REISEZIEL

Im Südwesten des Salzburger Landes, mitten

im Glemmtal, liegt der Bezirk Pinzgau. Eine

unberührte Naturlandschaft, die Pinzgauer

Grasberge und ein faszinierender Blick auf die

imposante Hochgebirgslandschaft des Natio nalparks

Hohe Tauern mit samt dem Großglockner

bieten ideale Voraussetzungen für einen entspannten

und zugleich aktiven Urlaub. Es gibt

zahlreiche gepflegte Burgen und Schlösser,

die Besucher über die Vergangenheit der Region

informieren. Dazu gehören die Festung Kniepass,

das Kaprun Museum und das Museum

Schloss Ritzen. Im Herzen des Salzburger

Pinzgaus, liegt der kleine Urlaubsort Viehhofen.

Dank der zentralen Lage sind die verschiedenen

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der

Region schnell erreicht.

Ausflug Großglockner Hochalpenstraße u. Zell

am See mit Möglichkeit Schifffahrt

Mit seinen stolzen 3.798 Metern präsentiert

sich der Großglockner, der höchste Berg Österreichs.

Zu ihm führt einer der faszinierendsten

Panoramastraßen der Welt – die Großglockner

Hochalpenstraße, die durch eine bezaubernde

Naturlandschaft des Nationalparks Hohe Tauern

führt. Beim anschließenden Halt in dem idyllischen

Kurort Zell am See bietet sich Ihnen ein

grandioses Panorama: Weiße, schneebedeckte

Gletscher am Horizont, eine Berglandschaft

wie sie im Buche steht und ein See, in dem

sich die hohen Gipfel spiegeln. Besonders

sehenswert sind die Altstadt mit ihren historischen

Häuschen, der Stadtpfarrkirche St. Hippolyt

und dem Vogtturm. Bei einer möglichen Panoramafahrt

zu Schiff können Sie entspannt die

idyllische Naturlandschaft genießen.

Ausflug Ost tiroler Alpen, Staller Sattel, Lienz

Ein Abstecher in die Osttiroler Alpen darf nicht

fehlen. Die Hohen Tauern und die Karnischen

Alpen beeindrucken auf ihre Weise. Sie befahren

zudem den österreichisch-italienischen

Passübergang Staller Sattel, der auf einer Höhe

von 2.052 Metern das Osttiroler Defereggental

mit dem Antholzer Tal in Südtirol verbindet. Im

Anschluss geht es in die „Sonnenstadt“ Lienz.

Sie begeistert mit der Liebburg, dem Antoniuskirchl,

den Lienzer Dolomiten sowie mit mediterranem

Flair.

Ausflug Saalbach und Saalbach-

Hinterglemm

Diese typischen alpinen Bergdörfer werden von

Zweitausendern flankiert, präsentieren sich

in den Kitzbüheler Alpen mit einem Mix aus

schroffen Felsformatio nen, sanften Grashügeln,

traumhaften Aussichten und einer frischen

Bergluft. Zu den schön sten Aussichtspunkten

führen Seil- und Sessel bahnen! Die Fußgängerzone

Saalbachs sowie die urigen Hütten in

Saalbach-Hinterglemm laden zum Verweilen

und Genießen ein.

Ausflug durchs Stubachtal zum

Weißseegletscher

Das Stubachtal ist vielfältig und reich gesegnet

an Bergseen, Gletschern und einer traumhaften

Naturlandschaft. Genießen Sie bei einer Fahrt

durchs Stubachtal einen atemberaubenden

Ausblick und entdecken Sie Sehenswertes wie

beispielsweise den Hof „Wiedrechtshausen“

mit einer Sonnenuhr aus dem 18. Jahrhundert,

zahlreiche kleine Wasserfälle und einen wunderschönen

Elblaubmischwald. Eine faszinierende

Gletscherwelt erschließt sich Ihnen, wenn

Sie am berühmten Weißseegletscher angekommen

sind. Dies kann nur noch von der Kabinenauffahrt

zum Weißseegletscher, zu der

Sie die Möglichkeit erhalten, getoppt werden.

Ausflug Krimmler Wasserfälle und ins

Zillertal

Die Krimmler Wasserfälle ergießen sich aus

380 Metern Fallhöhe über drei Stufen in die

Salzach. In mitten des Nationalparks Hohe

Tauern gelegen, begeistern sie vor allem durch

ihren erfrischenden Sprühregen und sind die

fünfhöchsten Wasserfälle der Welt. Im Nachbarbundesland

Tirol erstreckt sich das malerische

Zillertal, bekannt für seine Musiker, den

Hochfeiler und die Zillertalbahn. Umringt von

mehreren Dreitausendern bietet das Zillertal

ein wunderbares Panorama, das Sie bei einer

Fahrt durch das Tal genießen können.

Antoniuskirche vor Dolomiten, Lienz

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Viehhofen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Hier legt man Wert auf Traditionen, Herzlichkeit,

ein familiäres und idyllisches Miteinander

– und natürlich auf eine gute Küche! Bei

unseren vor Ort buchbaren Ausflügen (siehe

gesonderten Hinweis) sowie im Reisepreis

enthaltenen Touren lernen Sie die Region rund

um Viehhofen kennen und vielleicht auch

lieben. Mit der Gästekarte (Extrakosten) genießen

Sie weitere Vorzüge, unter anderem in

den Sommermonaten freie Fahrt mit der Bahn

oder dem Bus im gesamten Pinzgau.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü mit großem Salatbuffet

und Eisbuffet als Dessert

• 1 × Bauernbuffet (im Rahmen der Halbpension)

• 1 × italienisches Nudelbuffet als Vorspeise (im Rahmen d. Halbpension)

• 1 × Festmenü (im Rahmen der Halbpension)

• 1 × Dessert süßes Palatschinkenbuffet (im Rahmen der Halbpension)

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommenscocktail

• Kennlernspaziergang durch Viehhofen

• Geführte Wanderung

• Ausflug Großglockner Hochalpenstraße und Zell am See

mit Möglichkeit einer Schifffahrt

• Ausflug Osttiroler Alpen, Staller Sattel, Lienz

• Ausflug Saalbach und Saalbach-Hinterglemm

• Ausflug Weißseegletscher durchs Stubachtal

• Ausflug Krimmler Wasserfälle und ins Zillertal

• Diavortrag

• Schlagerabend mit einem Hauscocktail

• Nutzung der Gäste-PCs mit WLAN an der Rezeption

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung der Wellnesslandschaft „Vitalia“ im Hotel

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN-Nutzung

Ihr Hotel

Hotel Oberwirt

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft paart ländliche Eleganz im

Salzburger Stil mit behaglichem Komfort. Die Zimmer sind mit hellen

Möbeln ausgestattet, verfügen über Dusche, WC, Föhn, Kosmetikspiegel,

Zimmer-Safe, Flachbildschirm-TV, WLAN sowie teilweise

Balkon und sind per Lift erreichbar. Zum geselligen Beisammensein

laden das urgemütliche Bauernstübl sowie die große Terrasse und

die Hotelbar ein. Entspannen Sie nach heiteren Tagen in der Wellnesslandschaft

„Vitalia“ mit Finnischer Sauna, Sanarium, Tauchbecken,

Dampfbad, Infrarotkabine und Kneippbecken.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

13.06.–20.06. .......................................... € 575,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 575,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 565,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 565,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 565,– .......................... 1

18.07.–25.07. .......................................... € 565,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 565,– .......................... 3

15.08.–22.08. .......................................... € 575,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 575,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 575,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 575,– .......................... 1

12.09.–19.09. .......................................... € 575,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 575,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 565,– .......................... 4

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Gasteinertal und Bad Hofgastein • Hochgebirgsstauseen in Kaprun

• Glemmertal mit Möglichkeit Lindlingalm • Kerzenwelt Bruck

Einzelzimmerzuschlag: € 115,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Kaprun

Zell am See

Pro Person im

Doppelzimmer,

inkl. Halbpension, ab €

565,–

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof

Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg, und Zwickau

72 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

73


NEU! 932143 | Maishofen | Hotel Quehenberger | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge

Salzburg, Festung Salzach

Entdecken Sie Salzkammergut, Salzburg,

Wolfgangsee, Berchtesgadener Land u. v. m.

IHR REISEZIEL

Das Salzburger Land ist mit seiner Naturlandschaft

unglaublich vielfältig. Gebirgsriesen,

kristallklare Seen, samtgrüne Täler sowie

abwechslungsreiche Dörfer und Städte breiten

sich aus. Der Bezirk Pinzgau wird von den

Hohen Tauern im Süden und den Kitzbüheler

Alpen sowie dem steinernen Meer im Norden

begrenzt. Eine unberührte Naturlandschaft,

die Pinzgauer Grasberge und der faszinierende

Zeller See bieten hervorragende Bedingungen

um einen facettenreichen Urlaub zu

verbringen. Die Gemeinde Maishofen bietet

sich als perfekter Ausgangspunkt für weitere

Ausflüge in die Region. Die zentrale Lage

schafft die Möglichkeit die verschiedenen

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen schnell

zu erreichen.

Ausflug Salzkammergut mit der Mozartstadt

Salzburg, Schloss Fuschl am Fuschlsee,

Wolfgangsee und St. Wolfgang

mit „Weißes Rössl“

Die Landschaft des Salzkammerguts zählt

zu dem schönsten Teil der Alpen, mit freundlichen

Städten und Schlössern, großartigen

Gebirgskesseln, tosenden Bächen und

hochragenden Bergen von denen sich die

Gletscher herabziehen. Die Stadt Salzburg

ist mit der klassischen Musik tief verbunden.

Bereits Mozart hat hier als Konzertmeister

gewirkt. Das Schloss Fuschl wurde einst als

Jagdschloss vor den Toren von Salzburg

auf einer Halbinsel im Fuschlsee erbaut, bis

es 1947 in ein Hotel verwandelt wurde. Der

Fuschlsee selbst imponiert mit einer herrlichen

Naturlandschaft, mit der sich Erholung

und Entspannung ganz leicht finden lässt.

Der Wolfgangsee besticht mit seiner hervorragenden

Wasserqualität und der Klarheit

die insbesondere von Tauchern geschätzt

wird. Die Gemeinde St. Wolfgang ist mit dem

gleichnamigen Wolfgangsee eng verbunden.

Das Wahrzeichen stellt die Wallfahrtskirche

St. Wolfgang dar, die größtenteils im Stil der

Spätgotik erhalten blieb. Das Weiße Rössl,

ebenfalls am Wolfgangsee, diente oftmals als

Hintergrund für zahlreiche Verfilmungen.

Ausflug Berchtesgadener Land, St. Bartholomä

und Königssee mit Schifffahrt

und Kurort Berchtesgaden

Im südlichen Bayern liegt das Berchtesgadener

Land. Majestätisch überragt der 2.700

Meter hohe Watzmann die Gipfel der Region

und in Mitten dieser atemberaubenden Bergwelt

liegt der smaragdgrün schimmernde

Königssee. Per Schiff geht es auf die Halbinsel

Hirschau und vor der Kulisse der berüchtigten

Ostwand des Watzmanns liegt die

berühmte Wallfahrtskirche St. Bartholomä, ein

Ensemble aus Kirche und ehemaligem Jagdschloss.

Der Kurort Berchtesgaden verzaubert

mit dem stattlichen Schloss der Wittelsbacher,

dem altertümlichen Marktplatz und dem

wunderschönen Kurgarten.

Schloss Fuschl

Ausflug Dachstein-Rundfahrt mit Möglich -

keit der Gletscherbahn, Ramsau,

Dachsteinstraße, Türlwandhütte,

Filzmoos und Oberhofalm

Ein wahres Naturerlebnis bietet die Dachstein-

Region mit ihrem berühmten Dachsteinmassiv.

Hier lohnt sich eine Rundfahrt: über

Ramsau und die Dachsteinstraße geht es

zur Türlwandhütte. Von dort gelangt man per

Panorama-Gletscherbahn (Extrakosten) auf

eine Aussichtsplattform in 2.700 Metern Seehöhe

– eine Aussicht, die Sie sich nicht entgehen

lassen sollten. Weitere Highlights sind

die 100 Meter lange „Dachstein Hängebrücke“

und die „Treppe ins Nichts“. Über den Fremdenverkehrsort

Filzmoos geht es zur urigen

Oberhofalm am Fuße der Bischofsmütze.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Maishofen

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die schroffen Felsen des Steinernen Meers,

die sanften Kuppen der Pinzgauer Grasberge

und das Glitzern des Zeller Sees umrahmen

das beliebte Reiseziel Maishofen im Salzburger

Pinzgau. Maishofen ist ein familienfreundliches

Fahrraddorf, mit verkehrsarmen Radwegen

im Ortsbereich bis zum Zeller See. Auf -

grund seiner Lage bietet er sich perfekt als

Ausgangspunkt für weitere Ausflüge an. Bei

unseren vor Ort buchbaren Ausflügen (siehe

gesonderten Hinweis) sowie im Reisepreis enthaltenen

Touren lernen Sie die Region kennen.

8. Tag: Rückreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet mit Salatbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk

• Filmvortrag über die Region

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Ausflug Salzkammergut mit der Mozartstadt Salzburg, Schloss

Fuschl am Fuschlsee, Wolfgangsee und St. Wolfgang

mit „Weißes Rössl“

• Ausflug Berchtesgadener Land, St. Bartholomä und Königssee

mit Schifffahrt und Kurort Berchtesgaden

• Ausflug Dachstein Rundfahrt mit Möglichkeit der Gletscherbahn,

Ramsau, Dachsteinstraße, Thürwaldhütte, Filzmoos und

Oberhofalm

• Spaziergang durch Maishofen

• 1 × geführte romantische Dorfwanderung durch Maishofen

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• 1 × kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Zell am See und Kapruner Stausee

• Bad Gastein

Ihr Hotel

Hotel Quehenberger

Umgeben von der wundervollen Bergwelt, zwischen Steinernem

Meer, Hochkönig, Großglockner Massiv, Nationalpark Hohe Tauern

und den bekannten Skigebieten Saalbach-Hinterglemm und Zell am

See - Kaprun liegt ein wunderschöner Ort: Maishofen. Dort befindet

sich, ruhig und doch zentral gelegen, das familiär geführte Hotel

Quehenberger. Die Zimmer sind mit Dusche, Schreibtisch mit Stuhl,

Flachbildfernseher, Safe, Haarföhn, Kosmetikspiegel und überwiegend

Balkon ausgestattet sowie über Lift erreichbar. Entspannen

Sie nach heiteren Tagen im 150 m² großem Wellnessbereich mit

Finnischer Sauna, Biosauna und Infrarotkabine. Ein neues Highlight

des Hotels ist der Natur-Badepool.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

16.05.–23.05. .......................................... € 735,– .......................... 1

23.05.–30.05. .......................................... € 735,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 745,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 745,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 745,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 745,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 745,– .......................... 3

22.08.–29.08. .......................................... € 745,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 745,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 745,– .......................... 1

12.09.–19.09. .......................................... € 745,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 745,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 745,– .......................... 4

03.10.–10.10. .......................................... € 735,– .......................... 1

Einzelzimmerzuschlag: € 175,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppelzimmer,

inkl. Halbpension,

ab €

735,–

Königssee

Wolfgangsee

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Soltau, Uelzen, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg, Zittau und Zwickau

74 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

75


NEU! 932145 | Mils bei Hall | Hotel Der Reschenhof | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge & Schifffahrt

Innsbruck

Tirol – Stadterlebnisse, Bergbegegnungen & Seenlandschaft

Entdecken Sie die Zugspitze, Garmisch, Achensee, Innsbruck, Hall und vieles mehr

IHR REISEZIEL

Tirol – reich an namhaften Gebirgen, kristallklaren

Seen und Flüssen, dichten Wäldern

und weiten Tälern. Der Anblick der malerischen

Naturlandschaft lässt bei den Besuchern

und Einheimischen gleichermaßen die

Augen leuchten. Die Alpen sind zum Greifen

nah. Stadt, Kultur und Natur bilden eine unvergleichliche

Szenerie für Stadteroberer und

Genießer, die begeistert werden wollen. Denn

nirgendwo sonst liegen alpine Impressionen

und urbane Lebensfreude so nah beieinander

wie hier. Atemberaubende Anblicke erwarten

einen im Zillertal, wo die prachtvolle Natur

zum blühenden Leben erwacht. Die Silberstadt

Schwaz begeistert mit historischer

Altstadt, Silberbergwerk-Museum, Schloss

Freundsberg, Franziskanerkloster und vielem

mehr. Ihr Reiseziel führt Sie in das beschauliche

Mils bei Hall.

Ausflug Zugspitze – Eibsee – Garmisch –

Mittenwald – Seefeld

Alpine Atmosphäre erwartet Sie bei einem

Ausflug zur Zugspitze. Auf knapp 3.000 Meter

reicht das Gebirge heran, dessen Grenze zwischen

Deutschland und Österreich verläuft.

Weiter geht es zum Eibsee, der dank des

klaren, grün getönten Wassers als einer der

schönsten Seen der bayerischen Alpen gilt.

Garmisch, ein heilklimatischer Kurort, berührt

die Menschen mit seiner Ursprünglichkeit und

dem Bayerischen Charme. Der Mittenwald, ein

von Alpengipfeln umgebener Ort, ist bekannt

für seine bemalten Häuser und der Geigenbaugeschichte,

der ein ganzes Museum gewidmet

wurde. Zwischen Wettersteingebirge

und Karwendel befindet sich der Ort Seefeld.

Ausflug Achensee mit inkludierter

Schifffahrt und Pertisau

Wer an dem Ufer des Achensees steht, findet

einen Strand mit türkis-blauem Wasser vor.

Ein Hauch von maritimem Flair breitet sich

aus, wenn große Ausflugsschiffe gemächlich

ihre Bahnen ziehen. Von einigen auch als

„Tiroler Meer“ bezeichnet, zieht der Achensee

sowohl Einheimische als auch Besucher in

seinen Bann. Pertisau am südwestlichen Ufer

des Achensees bildet das Tor zu drei sanft

ansteigenden Almtälern. Von paradiesischen

Wandergebieten umgeben bietet es das ganze

Jahr über eine einzigartige Abwechslung

aus sportlichen Aktivitäten und genussvoller

Entspannung.

Ausflug Innsbruck – Hall – Wattens mit

Swarovski Kristallwelten

Innsbruck fasziniert als die Hauptstadt der

Alpen mit einzigartigem Erlebnisreichtum.

Die Worte um die Stadt am besten zu beschreiben

lauten: weltoffen, markant und

traditionsverbunden. Es erwartet Sie ein facettenreiches

Kulturleben, weltberühmte Sehenswürdigkeiten,

reizvolle Erlebnishöhepunkte

im Zentrum und der Bergwelt. Nach unserem

Besuch in Innsbruck führt der Ausflug in eine

der schönsten Städte Tirols – nach Hall. Eine

der besterhaltenen Altstädte Österreichs –

übrigens sogar größer als die Innsbrucker

Altstadt. In Wattens hat der weltbekannte

Kristallglashersteller Swarovski seinen Sitz.

Die gleichnamigen Kristallwelten sind ein

Kunstmuseum in Form eines Riesen, in dessen

Inneren befinden sich zahlreiche Ausstellungsräume

die das berühmte Kristallmaterial

facettenreich präsentieren.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Mils bei Hall

2.–7. Tag: Aufenthalt

Das beschauliche Mils bei Hall liegt im Inntal,

am Fuße des Karwendelgebirges. Nicht weit

von hier befinden sich Hall in Tirol und Innsbruck,

sodass Ihr Reiseziel als hervorragender

Ausgangspunkt für weitere Ausflüge gilt. Die

herrliche Landschaft, die sonnige Lage und

die gute Infrastruktur ließen das kleine Dorf

zu einer stattlichen Gemeinde wachsen. Als

Sehenswürdigkeiten gelten die spätbarocke

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, die im Renaissance

Stil gebaute Ansitz Schneeburg

und das Oswald-Milser-Haus. Unsere vor Ort

buchbaren und im Reisepreis inbegriffenen

Ausflüge lassen Sie die Region noch besser

kennenlernen (siehe gesonderten Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Achensee

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad/Dusche, WC und

Bademantel

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Frischeprodukten aus der

Region: Milchprodukte, Freilandeier & knuspriges Brot vom benachbarten

Bauern, kern-gesundes Müsli, köstliche Eierspeisen,

frisches Obst und Gemüse, hausgemachte Marmeladen, naturtrüber

Apfelstadt und Apfelkompott aus dem eigenen Obstgarten

und vieles mehr

• 7 × Abendessen als 3-Gang Wahlmenü inkl.-Salatbuffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk

• Filmvortrag über die Region

• Ausflug Zugspitze – Eibsee—Garmisch – Mittenwald – Seefeld

• Ausflug Achensee mit inkludierter Schifffahrt und Pertisau

• Ausflug Innsbruck – Hall – Wattens mit den

Swarovski Kristallwelten

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna,

Sole-Dampfbad und Infrarotkabine

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Silberstadt Schwaz mit dem Silberbergwerk-Museum

• Stubaital

• Zillertal

Ihr Hotel

Hotel Der Reschenhof

Ihre SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft ist bereits seit der 4. Generation

ein familiengeführtes Hotel. In einer Mischung aus Tradition

und Moderne entsteht eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Die

Zimmer sind mit Bad bzw. Dusche, WC, Föhn, Fernseher, WLAN,

Zimmersafe, Kosmetikspiegel und Minibar ausgestattet. In dem

Wellnessbereich können Sie mit Sauna, Sole-Dampfbad und Infrarotkabine

den Tag ausklingen lassen. Im hauseigenen Restaurant

nehmen Sie die kulinarischen und größtenteils regionalen Speisen

zu sich.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

02.05.–09.05. .......................................... € 755,– .......................... 3

09.05.–16.05. .......................................... € 755,– .......................... 4

16.05.–23.05. .......................................... € 755,– .......................... 1

23.05.–30.05. .......................................... € 755,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 775,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 775,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 775,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 775,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 775,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 765,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 765,– .......................... 1

18.07.–25.07. .......................................... € 765,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 765,– .......................... 3

01.08.–08.08. .......................................... € 765,– .......................... 4

08.08.–15.08. .......................................... € 765,– .......................... 1

15.08.–22.08. .......................................... € 775,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 775,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 775,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 775,– .......................... 1

12.09.–19.09. .......................................... € 775,– .......................... 2

03.10.–10.10. .......................................... € 765,– .......................... 1

10.10.–17.10. .......................................... € 755,– .......................... 2

17.10.–24.10. .......................................... € 755,– .......................... 3

24.10.–31.10. .......................................... € 745,– .......................... 4

Einzelzimmerzuschlag: € 160,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiegsregionen

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

745,–

Seilbahn zur Zugspitze

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

76 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

77


NEU! 932144 | Schärding | Das Schärding | 8-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge | Kein Einzelzimmerzuschlag

Innenstadt, Linz

Barockstadt Schärding

Entdecken Sie Linz, Passau, Salzburg, Altötting, Bad Füssing und vieles mehr

IHR REISEZIEL

Oberösterreich – das bedeutet hohe Berge, kris -

tallklare Seen, dichte Wälder und weite Wiesen.

Die malerische Naturlandschaft trifft

auf sehenswerte Städte. Kultur, Tradition,

Moderne und Geschichte begegnen sich auf

Augenhöhe und bilden ein herrliches Zusammenspiel

miteinan der. Ihr Reiseziel führt Sie

zu der Barockstadt Schärding am Fluss Inn.

In Reichweite viele weitere lohnenswerte Ausflugsziele,

wie der atemberaubende Königssee

und das beschauliche Berchtesgadener

Land – was selbst über viele Sehenswürdigkeiten

und Attraktionen verfügt.

Ausflug Linz – Torte und mehr in der

Donaustadt

Österreichs drittgrößte Stadt ist eine kulturelle

Schatzkammer mit zahlreichen Festspielen,

einer reichhaltigen Geschichte und sehenswerten

Bauwerken und Denkmälern. In den

malerischen Straßen und Gassen können Sie

nicht nur die leckere Linzer Torte schlemmen,

sondern noch viele andere Sehenswürdigkeiten

wie den 539 Meter hohen Pöstlingberg,

das weltweit einzigartige Ars Electronica

Center und den beeindruckenden Mariendom

mit seinen wunderschönen Buntglasfenstern

erkunden. Reichlich Natur findet sich sowohl

rund um die Stadt als auch im Botanischen

Garten der Stadt Linz, die mit einer facettenreichen

Flora Einheimische und Besucher in

den Bann zieht.

Ausflug Passau mit Möglichkeit zur Schifffahrt

– Bad Füssing – Bad Griesbach

Die drei-Flüsse-Stadt Passau liegt wunderschön

auf einer Landzunge umgeben von drei

Flüssen – die Donau, der Inn und die Ilz. Sie

machen die Landschaft zu einer einzigartigen

Schönheit. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit

einer Schifffahrt. Eine wunderbare Ver -

bindung gehen Moderne und Natur in dem

weltbekannten Heilbad Füssing ein. Der für die

1960-er/1970-er Jahre charakteristische Baustil

mit klaren Formen und Strukturen sowie

Wasserspiele strahlen eine willkommene Ruhe

aus. Der Kurort Bad Griesbach liegt im niederbayerischen

Rottal – einer Gegend die aufgrund

ihrer sanften Hügellandschaft auch als bayerische

Toskana bezeichnet wird.

Ausflug Altötting – Salzburg – Attersee

Altötting zählt seit Jahrhunderten zu einem der

bedeutendsten Marienwallfahrtsorte Deutschlands.

Zahlreiche Besucher suchen die

„Schwarze Madonna“ in der Gnadenkapelle auf.

Übrigens ist Altötting reich an Kunstschätzen,

die in zahlreichen Museen besichtigt werden

können. Salzburg, bekannt für Mozart und

seine Festspiele, zählt zu den bekanntesten

Kulturstädten der Welt. Kunst und Kultur

sowie Tradition und Moderne verbinden sich

auf kleinstem Raum miteinander und machen

den besonderen Reiz dieser Stadt aus. Als

einer der schönsten Seen gilt der Attersee, der

gleichzeitig auch als der größte Binnensee

Österreichs gilt. Genießen Sie den Blick auf die

sanft schimmernde Oberfläche und die liebreizende

Naturlandschaft, die den See mit dichten

Wäldern und weiten Wiesen umsäumt.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise Schärding

2.–7. Tag: Aufenthalt

Schärding zeigt sich facettenreich und oft

spielt die attraktive Mischung aus historischer

Architektur und pulsierender Gegenwart

eine große Rolle. Die faszinierende Altstadt,

die zahlreichen Denkmäler und Stätten, die

großen und kleinen Parks sowie das Naherholungsgebiet

Innauen schaffen eine willkommene

Abwechslung vom Alltag. In den

malerischen Straßen und Gassen finden Sie

eine lebendige Kulturszene. Viele kleine Fachgeschäfte

und eine außergewöhnliche Gastronomie

begeistern die Besucher. Sehenswürdigkeiten

wie der 1844 errichtete Götzturm,

die barocke Stadtpfarrkirche Schärding, das

Stadtmuseum, welches die Geschichte der

Stadt aufzeigt, und der bekannte Christophorusbrunnen

bieten erinnerungswürdige

Momente. Unsere vor Ort buchbaren und

inkludierten Ausflüge lassen Sie die Region

noch besser kennenlernen (siehe gesonderten

Hinweis).

8. Tag: Rückreise

Kurpark, Bad Füssing

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad/Dusche und WC

• 1 × Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × Abendessen als Buffet

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung

• Willkommensgetränk

• Diavortrag über die Region

• Geführter Rundgang durch die Barockstadt Schärding

• Ausflug Linz – Torte und mehr in der Donaustadt

• Ausflug Passau mit Möglichkeit zur Schifffahrt – Bad Füssing –

Bad Griesbach

• Ausflug Altötting – Salzburg – Attersee

• Musikalischer Unterhaltungsabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice im Hotel

• Kurtaxe

• WLAN

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Innschifffahrt • Tauplitzalm – Alpen, Seen und mehr

• Königssee und Berchtesgadener Land • Bömerwaldrundfahrt

St. Bartholomä, Königssee

Ihr Hotel

Attersee

Das Schärding

Ihre SKAN-CLUB 60 plus Unterkunft liegt zentral in der Stadt und

bietet eine einzigartige Buntheit von Innen und Außen. Die über Lift

erreichbaren Zimmer verfügen über Bad bzw. Dusche, WC, Föhn,

Fernsehgerät, Zimmersafe, Minibar bzw. Kühlschrank sowie WLAN.

Im Restaurant nehmen Sie die kulinarischen Speisen zu sich und in

der eigenen Cafeteria lässt sich wunderbar entspannen.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

02.05.–09.05. .......................................... € 755,– .......................... 3

09.05.–16.05. .......................................... € 755,– .......................... 4

16.05.–23.05. .......................................... € 755,– .......................... 1

23.05.–30.05. .......................................... € 755,– .......................... 2

30.05.–06.06. .......................................... € 775,– .......................... 3

06.06.–13.06. .......................................... € 775,– .......................... 4

13.06.–20.06. .......................................... € 775,– .......................... 1

20.06.–27.06. .......................................... € 775,– .......................... 2

27.06.–04.07. .......................................... € 775,– .......................... 3

04.07.–11.07. .......................................... € 765,– .......................... 4

11.07.–18.07. .......................................... € 765,– .......................... 1

18.07.–25.07. .......................................... € 765,– .......................... 2

25.07.–01.08. .......................................... € 765,– .......................... 3

01.08.–08.08. .......................................... € 765,– .......................... 4

08.08.–15.08. .......................................... € 765,– .......................... 1

15.08.–22.08. .......................................... € 775,– .......................... 2

22.08.–29.08. .......................................... € 775,– .......................... 3

29.08.–05.09. .......................................... € 775,– .......................... 4

05.09.–12.09. .......................................... € 775,– .......................... 1

12.09.–19.09. .......................................... € 775,– .......................... 2

19.09.–26.09. .......................................... € 775,– .......................... 3

26.09.–03.10. .......................................... € 765,– .......................... 4

03.10.–10.10. .......................................... € 765,– .......................... 1

10.10.–17.10. .......................................... € 755,– .......................... 2

17.10.–24.10. .......................................... € 755,– .......................... 3

24.10.–31.10. .......................................... € 745,– .......................... 4

Kein Einzelzimmerzuschlag!

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Zustiegsregionen

Kapitelplatz mit Festung Balkenhol, Salzburg

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

745,–

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Güstrow, Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg,

Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar,

Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

78 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

79


931060 | Davos | Club Hotel Davos | 10-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge & Bahnfahrten

Gipfel, Bahnen und Seen –

Urlaubsparadies Davos

Sagenwelt Madrisa, Schatzalp, Lugano am Luganer See, „Bernina & Glacier-Express“

IHR REISEZIEL

Zwischen dem Berg Jakobshorn und

Weissfluh befindet sich der Höhenluftkurort

Davos im reizvollen Schweizer Kanton Graubünden.

Vor allem für seine klaren Bergseen,

rauschenden Wälder und das berühmte

Bündnerfleisch bekannt, punktet der Ort mit

seiner Naturlandschaft. 615 Seen, 150 Täler

und über 900 Berggipfel säumen das Land.

So reizvoll im wahrsten Sinne des Wortes das

Klima und die Landschaft sind, so lässt sich

die Reise insbesondere auch nutzen um weitere

Ausflüge zu begehen. Von hier ist es nicht

weit zu Städten wie Zürich, Chur oder Lugano,

die allesamt interessante Sehenswürdigkeiten

bieten. Zürich, die größte Stadt der Schweiz,

imponiert mit seiner gut erhaltenen Altstadt

und dem Rathaus im Renaissance-Stil. Das romanische

Grossmünster, Ausgangspunkt der

Reformation unter dem Schweizer Theologen

Zwingli sowie die Zunfthäuser entlang des

Limmatquais sind besonders hervorzuheben.

Gegenüber dem Renaissance-Postgebäude in

Chur befindet sich der Fontanapark, dessen

Bepflanzung zeitgenössisch geführt wird. Lugano

ist nach Zürich und Genf der drittgrößte

Finanzplatz der Schweiz. Hier gibt es eine

Vielzahl von Kirchen und Palazzi, die auf eine

Geschichte bis hin zum Mittelalter deuten.

Ausflug Lugano & Luganer See mit

Möglichkeit einer Schifffahrt

Lugano, im Schweizer Kanton Tessin, lädt

mit seinem südländischen Flair zum Bummeln

durch Geschäfte und Gassen und

zum Flanieren auf seiner mit mediterranen

Pflanzen bestandenen Seepromenade ein.

Diese tangiert den Luganer See, der nach

der Stadt, in der Palazzi und Finanzgebäude

miteinander harmonieren, benannt ist. Der

Lago di Lugano zählt zu den bekanntesten

Oberitalienischen Seen und es besteht die

Möglichkeit, den See und die Landschaft

per Schiff zu entdecken.

Ausflug „Bernina Express“ inkl. Bahnfahrt

Eine atemberaubende Gletscherwelt eröffnet

sich Ihnen während der Fahrt ab St. Moritz

mit einem Schnellzug der Rhätischen Bahn

auf der Bernina-Linie. Der „Bernina Express“

verbindet als höchste Bahnstrecke über die

Alpen den Norden Europas mit dem Süden,

fügt sich harmonisch in die Gebirgswelt von

Albula und Bernina ein und meistert 55 Tunnel,

196 Brücken und Steigungen von bis zu

70 Promille. An der Station Ospizio Bernina

haben Sie auf einer Höhe von 2.253 Metern

einen herrlichen Blick auf die Seen Lago Nero

und Lago Bianco. Die Fahrt endet im reizvollen

Städtchen Poschiavo.

Ausflug „Glacier-Express“ inkl. Bahnfahrt

In Chur, der wohl ältesten Stadt der

Schweiz, beginnt Ihre Reise auf den Spuren

des legendären „Glacier-Express“. In einem

Zug auf der Glacier-Route befahren Sie eine

Teilstrecke, zunächst durch die atemberaubende

Rheinschlucht. In Disentis begrüßt

Sie die imposante Benediktinerabtei St.

Martin und über den mehr als zweitausend

Meter hohen Oberalppass gelangen Sie in

den Kanton Uri, nach Andermatt, von wo

Sie einen atemberaubenden Blick auf das

Gotthard-Gebirge haben.

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

Chur u. Via Mala Schlucht • Zürich • Lugano

reiseinformationen

1. Tag: Anreise/Zwischenübernachtung

2.–8. Tag: Aufenthalt

Bei einem Stadtrundgang können Sie auf der

langen Promenade flanieren, zahlreiche Cafés

und Geschäfte laden zum Verweilen und Genießen

ein. Die Stadt punktet vor allem mit ihrer

traumhaften Lage in der imposanten Bergwelt,

aber auch kulturell und kulinarisch hat sie einiges

zu bieten. Sie gilt als die Erfindungsstätte

des „alpinen Flachdachs“ und auf dem von

Thomas Mann erfundenen „Zauberberg“, den

Sie mit der Seilbahn nach Schatzalp erreichen,

können Sie einen wunderbaren Blick auf das

herrliche Gebirge genießen. Ein Besuch des Botanischen

Gartens in Schatzalp und eine Fahrt

mit der Gondelbahn nach Madrisa, mit der

einzigartigen Sagenwelt, darf bei einem Urlaub

in Davos ebenso wenig fehlen, wie Ausflüge in

die Region und in benachbarte Kantone. Bei

unseren vor Ort buchbaren (siehe gesonderten

Hinweis) sowie im Reisepreis enthaltenen Ausflügen,

haben Sie die Möglichkeit, die Region

von Davos sowie Ziele in der Schweiz entdecken

zu können. Und mit der DAVOS KLOSTERS

Premium CARD (siehe gesonderten Hinweis)

genießen Sie zahlreiche Vorteile und Preisvergünstigungen

in Ihrem Schweizurlaub.

9.–10. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung

und Heimreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 2 Zwischenübern. in einem Hotel der guten Mittelklasse + 2 × Frühstück

+ 2 × Abendessen

• 7 Übern. im Club Hotel Davos in Zimmern mit Bad und WC

• 7 × reichhaltiges schweizerisches Frühstücksbuffet

• 7 × 3-Gang-Menü zum Abendessen mit Salatanteil

• Wasser und Brot zu den Speisen auf dem Tisch serviert

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die

Hoteldirektion mit Programmvorstellung (im Club Hotel Davos)

• Willkommensgetränk zum Abendessen

• Stadtrundgang Davos

• Fahrt m. der Gondelbahn nach Madrisa, der einzigart. Sagenwelt

• Fahrt mit der Seilbahn nach Schatzalp mit Botanischem Garten

• Ausflug Lugano & Luganer See mit Möglichkeit einer Schifffahrt

• Ausflug „Bernina Express“ St. Moritz – Poschiavo (inkl. Bahnfahrt)

• Ausflug „Glacier-Express“ Chur – Disentis – Andermatt

(inkl. Bahnfahrt) • Filmabend

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung des Hallenbades

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team (ab Club Hotel Davos)

• WLAN (in der Lobby und auf den Zimmern)

Mit der DAVOS KLOSTERS Premium CARD (Extrakosten) profi tieren

Sie u. a. von folgenden Vorteilen und Vergünstigungen:

• Ermäßigung auf allen geöffneten Bergbahnen in Davos

• Freie Fahrt auf den Strecken des Verkehrsbetriebes der Landschaft

Davos (VBD)

• Freie Fahrt mit der Rhätischen Bahn auf der Strecke Klosters

Dorf–Davos–Filisur

• Freier Eintritt in den Botanischen Alpengarten – dem Alpinum

Schatzalp

• Diverse kostenlose Angebote und Ermäßigungen im Sommer-

Gästeprogramm Active (Stand: August 2020)

Ihr Hotel

Club Hotel Davos

Von Ihrer SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft sind es nur wenige Gehminuten

bis zum Zentrum in Davos. In dem familiengeführten Hotel

verteilen sich die Zimmer auf insgesamt acht Etagen, die per Lift

erreichbar sind. Ausgestattet mit Bad, WC, Föhn, Fernseher, Radio,

Safe, Telefon und Kühlschrank bieten die Zimmer einen gemütlichen

Komfort. Auch kostenfreies WLAN wird angeboten. Frühstück

und Abendessen nehmen Sie im Restaurant ein. Getränke werden

an der Bar geholt, die Bestandteil der behaglichen Lobby ist. Ein

großes Panoramafenster ermöglicht Ihnen den direkten Blick in das

geräumige Hallenbad.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

29.05.–07.06. .......................................... € 955,– .......................... 2

05.06.–14.06. ............................................ € 955,– .......................... 3

12.06.–21.06. ............................................ € 955,– .......................... 4

19.06.–28.06. ............................................ € 935,– .......................... 1

03.07.–12.07. ............................................ € 935,– .......................... 3

10.07.–19.07. ............................................ € 935,– .......................... 4

17.07.–26.07. ............................................ € 935,– .................... 1 + 5

24.07.–02.08. ............................................ € 935,– .......................... 2

31.07.–09.08. ............................................ € 935,– .......................... 3

14.08.–23.08. ............................................ € 955,– .......................... 1

21.08.–30.08. ............................................ € 955,– .......................... 2

28.08.–06.09. ............................................ € 955,– .......................... 3

04.09.–13.09. ............................................ € 955,– .......................... 4

11.09.–20.09. ............................................ € 955,– .................... 1 + 5

18.09.–27.09. ............................................ € 955,– .......................... 2

Einzelzimmerzuschlag: € 140,–

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiegsregionen

Davoser See

pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension ab €

935,–

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Wichtige Hinweise

Öffnungszeiten Botanischer Garten Schatzalp:

Mitte Mai bis Ende Oktober (witterungsabhängig), täglich von 9 bis 18 Uhr

Bergbahnen:

• Standseilbahn zur Schatzalp ab Davos-Platz:

Mai bis Juni von 8 bis 19 Uhr; ab dem 12. Juni von 8 bis 24 Uhr

• Gondelbahn nach Madrisa ab Klosters-Dorf: 20. Juni bis 18. Oktober

• Luftseilbahn zum Gotschnaboden-Gotschnagrat ab Klosters:

1. Sektion (Klosters-Gotschnaboden): vom 13. bis 20. Juni; Sektion 1 + 2

(Klosters-Gotschnaboden-Gotschnagrat): ab dem 26. Juni

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

80 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

81


931062 | Schweiz – Serpiano/Lugano | Hotel Serpiano | 10-Tage-Seniorenreise

Inklusive Ausflüge & Schifffahrt

Aussicht auf Lugano

Tessin – das Tor zum Süden

Serpiano am Luganer See, Lugano, Como, Mailand und die Borromäischen Inseln warten auf Sie

IHR REISEZIEL

Wir fahren in den Schweizer Kanton Tessin an

den Luganer See. Benannt wurde er nach der

schweizerischen Stadt Lugano, die ebenso wie

der Luganer See vom mildem, durch das Mittelmeer

geprägtem Klima profitiert. Nicht zu vergessen,

das atemberaubende Bergpanorama.

Malerische Dörfer aus typischen Steinhäusern

im Wechsel mit den großen Städten oder auch

die römische Steinbrücke im Verzasca-Tal sind

nur einige Highlights, die Tessin zu bieten hat.

Erfahren Sie in Lugano eine Symbiose zwischen

schweizerischem Charme und italienischem,

mediterranem Flair. Lugano - die größte Stadt

in der Ferienregion Tessin, ist nicht nur drittwichtigster

Finanzplatz der Schweiz, Kongress-,

Banken- und Businesszentrum, sondern auch

die Stadt der Parks und Blumen, der Villen

und Sakralbauten. Auf der südlichen Seite des

Luganer Sees, auf einer Höhe von 650 Metern,

liegt die Gemeinde Serpiano. Das Dorf selber

ist in eine wunderbare Naturlandschaft eingebettet

und bietet vor allem Ruhe und Entspannung.

Ausflug Panoramafahrt Luganer See mit Lugano

Der Luganer See befindet sich zwischen den

italienischen und Schweizer Alpen. Die Region

um ihn herum zeigt sich besonders vielfältig

mit einer unverwechselbaren Landschaft,

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und malerischen

Ortschaften. Direkt am Ufer des Sees

erheben sich die bewaldeten Berge der Alpen.

Die Stadt Lugano liegt in einer Bucht am Nordufer

und zählt mit seinen Restaurants, Cafés

und dem vielfältigen mediterranen Speiseangebot

als wichtiger Ort für Gourmetfreunde.

Darüber hinaus ist Lugano als Stadt der Blumen,

Parks und Villen bekannt. Die prachtvollen

Parks mit riesigen Blumengärten und subtropischen

einzigartigen Pflanzen bewahren eine

Menge Architekturdenkmäler, aber auch das

Schokoladenmuseum und die Altstadt, unter

anderem mit der Kirche Santa Maria degli

Angelo, sind sehenswert.

Ausflug Comer See mit Como

Zu den schönsten Seen Italiens gehört der

Comer See, edel und mondän breiten sich seine

Ufer aus und bilden die Form eines umgedrehten

„Y.“ Er ist nach dem Gardasee und dem

Lago Maggiore der drittgrößte See Italiens.

Rund um den See verteilen sich kleine Orte und

Dörfer, die sich bis heute ihrem italienischen

Flair in seinem Ursprung behalten haben. An

seinem Südende liegt Como mit mittelalterlichen

Gassen und Plätzen in der Altstadt, mit

einem beachtenswerten Dom und antiker

Stadtmauer.

Ausflug Borromäische Inseln „Isola Bella

und Isola dei Pescatori“ und den Lago Maggiore

inkl. Schifffahrt

Im italienischen Teil des oft besungenen Lago

Maggiore liegen die Borromäischen Inseln. Auf

der „Isola Bella“ haben Sie die Möglichkeit, sich

den prachtvollen Palazzo Borromeo aus dem

17. Jahrhundert anzuschauen. Im Palast findet

man Salons mit Ausblicken auf den See, zahlreiche

Gemälde berühmter Künstler, kostbare

Möbel, Marmor, neoklassizistischen Stuck,

antike Skulpturen, Rüstungen und flämische

Wandteppiche mit Goldfäden und aus Seide.

Neben der „Isola Bella“ führt Sie dieser Ausflug

auch auf die „Isola dei Pescatori“, die mit ihrem

malerischen Fischerdörfchen, entzückenden

Gassen und dem typischen Markt zu überzeugen

weiß. Bei einer Schifffahrt auf dem Lago

Maggiore können Sie die herrliche Aussicht

auf die Bergwelt der Schweizer Alpen genießen.

Ausflug Mailand

Das geschichtsträchtige Mailand gilt als heimliche

Hauptstadt Italiens. Berühmt durch ihre

gewaltigen „Zuckerbäcker“-Dom und die Mailänder

Scala, die Kirche Santa Maria delle Grazie,

welche das berühmte Freso „Das Abendmahl“

von da Vinci birgt, und die Galleria, eine prunkvolle

Einkaufsstraße des 19. Jahrhunderts.

Bummeln auch Sie über den Domplatz und

lassen Sie sich im Café zum Cappuccino nieder.

reiseinformationen

1. Tag: Anreise/ Zwischenübernachtung

2.–8. Tag: Aufenthalt

Auf den Hügeln des Monte San Giorgio, der

zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wartet Ihr

bezauberndes Urlaubsziel auf Sie. Von Serpiano

aus hat man eine prächtige Aussicht auf den

Luganer See und bei unseren vor Ort buchbaren

(siehe gesonderten Hinweis) sowie im Reisepreis

enthaltenen Ausflügen können Sie den

Kanton Tessin und seine Nachbarn mit allen

Facetten genießen. In direkter Nähe befindet

sich die Stadt Lugano, der größte Ort des Kantons

Tessin und seine heimliche Hauptstadt.

Der Wochenmarkt von Luino ist mittlerweile

berühmt. Das unglaublich vielfältige Angebot

lockt Besucher aus aller Welt an.

9.–10. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung

und Heimreise

leistungen

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 2 Zwischenübern. in einem Hotel der guten Mittelklasse + 2 × Frühstück

+ 2 × Abendessen

• 7 Übern. im Hotel Serpiano mit Balkon/Veranda oder Terrasse

• Alle Zimmer mit Bad bzw. Dusche und WC

• 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7 × 3-Gang-Menü mit Salatanteil zum Abendessen

• Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion

mit Programmvorstellung (im Hotel Serpiano)

• Willkommenscocktail • Diavortrag

• Vergünstigte Fahrt mit der Seilbahn, die Serpiano mit dem

Dorf Brusino Arsizio am Luganer See verbindet

• Ausflug Panoramafahrt Luganer See mit Lugano

• Ausflug Comer See mit Como

• Ausflug Borromäische Inseln „Isola Bella & Isola dei Pescatori“ &

Lago Maggiore inkl. Schifffahrt

• Ausflug Mailand

• Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus

• Kostenlose Nutzung von Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum, Wiese

& Liegestühlen sowie des SPA-Bereiches mit Sauna, Dampfbad

und Ruheraum • Musikalischer Unterhaltungsabend

• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

• Kofferservice bei Bedarf ab Hotel Serpiano

• WLAN

• Kurtaxe/Ticino Ticket

In Ihrem Hotel Serpiano erhalten Sie bei Ankunft das Ticino Ticket,

welches bis zu Ihrer Abreise gültig ist. Folgende Vergünstigungen

beinhaltet das Ticket:

• Freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten

Kanton Tessin

• Vergünstigungen auf Bergbahnen, bei Schifffahrten im

Schweizer Seenbecken, Museen sowie weiteren Attraktionen

und Freizeiteinrichtungen (Stand: August 2020)

Ihr Hotel

Hotel Serpiano

Eingebettet in der traumhaften Natur des Monte San Giorgio liegt

Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft. Von der Sonnenterrasse können

Sie ein atemberaubendes Panorama auf die Alpen und den

Luganer See genießen. Die komfortablen Zimmer sind mit Bad bzw.

Dusche, WC, Föhn, Telefon, Zimmersafe, Balkon/Terrasse, Fernseher

und WLAN ausgestattet. Ein Restaurant sowie ein Café sorgen

für den kulinarischen Genuss – Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum

und SPA-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Ruheräumen und einer

Wiese mit Liegenstühlen für die Entspannung.

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

15.05.–24.05. .......................................... € 968,– .......................... 4

22.05.–31.05. .......................................... € 968,– .................... 1 + 5

29.05.–07.06. .......................................... € 968,– .......................... 2

05.06.–14.06. .......................................... € 968,– .......................... 3

26.06.–05.07. .......................................... € 998,– .......................... 2

03.07.–12.07. .......................................... € 998,– .......................... 3

10.07.–19.07. .......................................... € 998,– .......................... 4

17.07.–26.07. .......................................... € 998,– .................... 1 + 5

24.07.–02.08. .......................................... € 998,– .......................... 2

31.07.–09.08. .......................................... € 998,– .......................... 3

07.08.–16.08. .......................................... € 998,– .......................... 4

14.08.–23.08. .......................................... € 998,– .......................... 1

21.08.–30.08. .......................................... € 998,– .......................... 2

28.08.–06.09. .......................................... € 968,– .......................... 3

04.09.–13.09. .......................................... € 968,– .......................... 4

11.09.–20.09. .......................................... € 968,– .................... 1 + 5

18.09.–27.09. .......................................... € 968,– .......................... 2

25.09.–04.10. .......................................... € 968,– .......................... 3

02.10.–11.10. .......................................... € 968,– .......................... 4

vor ort buchbare Ausflüge

(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

• Monte San Salvatore/Seilbahn • Schifffahrt auf dem Luganer See

• Ausflug in das wilde Verzascatal • Wochenmarkt Luino

Luganer See

Dom in Mailand

Isola Bella

Einzelzimmerzuschlag:

€ 250,– (von Anr. 15.05. bis Rückr. 05.07. & von

Anr. 28.08. bis Rückr. 11.10.21)

€ 300,– (von Anreise 03.07. bis Rückreise

30.08.2021)

Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,–

Piazza Riforma

Pro Person im Doppel-/

Zweibettzimmer, inkl.

Halbpension, ab €

968,–

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig,

Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf,

Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich,

Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt,

Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach,

Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg,

Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg,

Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt,

Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden,

Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera,

Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg,

Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder,

Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg,

Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer,

Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven

82 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de

83


931064 | Schweiz | 9-Tage-Seniorenrundreise | Inklusive Bahnfahrten

Mit der Bahn die Schweiz erleben

3-Bahnen-Traum

Unterwegs mit Glacier-Express,

„Bernina Express“ und Mont-Blanc

Express

Bernina Express

Ihr Reiseziel

leistungen

Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin

Mit Volldampf durch die Schweiz – das kann

man bei dieser besonderen Reise erleben.

Auf den Routen des Glacier-Express, „Bernina

Express“ und Mont-Blanc Express geht es

vorbei an beeindruckenden Viadukten, imposanten

Schluchten, wildschäumenden Bächen

und zauberhaften Seen. Hinzu kommt das

atemberaubende Bergpanorama, das man auf

einer Zugfahrt erleben kann.

Glacier-Express von Chur nach Brig

Der Glacier-Express durchquert die Quellgebiete

von Inn, Rhein und Rhone. Vorbei an

beschaulichen Weiden, plätschernden Bergbächen

und einem märchenhaften Bergpanorama,

führt die Route des „Glacier-Express“

von Chur, eine der ältesten Städte der Schweiz

und die Hauptstadt Graubündens, nach Brig

im sonnigen Oberwallis am Fuß des Simplon-

Passes. Zahlreiche Tunnel, Viadukte sowie

Passüberquerungen sind auf der Strecke zu

finden und auf steilen Streckenabschnitten

helfen Zahnräder beim Anstieg. Ihr Ziel Brig

liegt auf einer Höhe von 678 Metern zwischen

den anmutigen Gebirgen der Berner- und Walliser

Alpen und bezaubert vor allem mit seiner

herrlichen Aussicht.

Bahnfahrt Täsch – Zermatt – Täsch

Von Täsch geht es per Bahn nach Zermatt,

einem bezaubernden autofreien Bergsteigerort

am Nordostfuß des berühmten Matterhorns.

Von hier hat man eine überwältigende Aussicht

auf das Matterhorn, das Breithorn, das Monte-

Rosa-Gletscher-Massiv und viele 4000er. Der

4.478 Meter hohe Gipfel des Matterhorns gilt

als markantester Berg der Alpen. Bei einem

Rundgang durch das Bergsteigerdorf kann

man einige Walliser-Spezialitäten genießen,

bevor es mit der Bahn wieder zurück nach

Täsch geht.

„Bernina Express“ von Pontresina nach

Tirano/Italien

Europas höchste Eisenbahnstrecke punktet

mit wunderschönen Ausblicken auf berühmte

Gipfel, Gletscherriesen, Bergseen die in der

Sonne schimmern und Hütten, eingebettet in

das leuchtende Grün der Schweizer Wiesen.

Aufgrund seiner eindrucksvollen Linienführung

durch die Gebirgslandschaft, wurde der unverkennbar

rote Zug – der „Bernina Express“ – auf

die Liste des Welterbes aufgenommen und

bildet eine perfekte Kombination von Natur,

Kultur und Technik. Der „Bernina Express“

windet sich über eine imposante Strecke mit

zahlreichen Kehren, Tunneln und Viadukten

durch das Gebirge. Auf dieser Route geht es

von Pontresina nach Tirano. Dabei überwindet

der Zug den Berninapass bei 2.235 Metern

Höhe. Es geht vorbei am Morteratsch, einen

der imposantesten Gletscher der Schweiz sowie

am Kreisviadukt bei Brusio. Tirano selbst,

das Städtchen mit italienischem Flair, bietet

viele kleine Geschäfte, Straßencafés und Res -

taurants, die die engen Gassen säumen.

Mont-Blanc Express von Martigny nach

Chatelard

Mit dem legendären Mont-Blanc Express geht

es von der mittelalterlichen Stadt Martigny

nach Chatelard in Frankreich. Schneebedeckte

Berggipfel, wild hinabrauschende Wasserfälle,

beeindruckende Schluchten, grüne Wälder

und romantische Bergdörfer sind auf dieser

Bahnfahrt wahre Hingucker. Höhepunkt auf

der Route ist das imposante Mont-Blanc-Massiv,

das zu den höchsten Gipfeln der Alpen

zählt. In der Region Chatelard liegt das Bergsteigerdorf

Chamonix, das am Fuße des Mont

Blanc liegt und vor allem als Austragungsort

der Olympischen Winterspiele bekannt ist.

• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice

• 2 Zwischenübernachtungen mit Frühstück und Abendessen

• 2 Hotelübernachtungen im Raum Davos (z. B. Club Hotel Davos)

• 2 Hotelübernachtungen im Raum Brig (z. B. Hotel Good Night Inn)

• 2 Hotelübernachtungen im Raum Les Diablerets (z. B. Hotel Chamois)

• Alle Zimmer mit Bad bzw. Dusche und WC

• 6 × reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6 × Abendessen als Buffet

• 1 × „Bernina Express“ von Pontresina nach Tirano/Italien (o. umgek.)

• 1 × Glacier-Express von Chur nach Brig

• 1 × Bahnfahrt Täsch – Zermatt – Täsch

• 1 × Mont-Blanc Express von Martigny nach Chatelard (o. umgekehrt)

• Reiseleitung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team

vor ort buchbare Ausflüge

Berg- und Luftseilbahnen in Zermatt und Chamonix

Ihre Hotels

Während Ihrer Reise durch die Schweiz übernachten Sie in modern

eingerichteten Hotels in den Regionen Davos, Brig und Les Diablerets.

Die Zimmer verfügen unter anderem über Bad bzw. Dusche, WC,

Föhn, Radio, Fernseher und einiges mehr. Genießen Sie am Abend

in den Restaurants ausgezeichnete Mahlzeiten und bei einem Drink

an der Bar können Sie den Tag Revue passieren lassen.