Empyre 3 (Leseprobe) DEMPYR003

paninimagazin

es gibt eine

frage, die an

mir nagt.

captain

america hat sich

gemeldet.

offenbar hat

er probleme, dass

seine irdischen

truppen an einem

strang ziehen.*

nachvollziehbar,

captain marvel. auch

unsere kree-skrullallianz

ist zuweilen …

fragil.

* das wird an anderer

stelle erzählt-- alex.

KREE-SKRULL-

FÜHRUNGSSCHIFF

unsere truppen

streiten auf dem

schlachtfeld über

jahrhundertealte dispute.

eine gespaltene

armee.

selbst tanalth

die fahnderin hat

sich vom kommandodeck

zurückgezogen. irgendein

kree-ritual,

das keinen aufschub

duldet.

wir sollten

den imperator

wecken.

nachdem wir ihn

mühsam davon überzeugt

haben, dass er

schlaf braucht? er muss

sich ausruhen, kl’rt. die

cotati sammeln sich in

wakanda zum grossangriff.

sollten sie den

vibraniumhügel mit

seinem hyperenergetischen

boden erobern, kontrolliert

der himmlische

messias das pflanzenleben

in der gesamten

galaxie.

ich diene meinem volk als könig,

habe sein vertrauen erlangt

und nehme das sehr ernst.

wem bin ich mehr

verpflichtet? ihnen

oder der welt?

ich habe

wohl genug

geschlafen.

super-skrull,

captain marvel.

danke, dass ihr die

stellung gehalten

habt ...

bin ich bereit, mich

für sie zum sünder

zu machen?


müssen

könige das

tun?

… von

hier an

übernehme

ich.

du hattest

recht, kl’rt. wenn

man um das schicksal

der galaxie kämpft

gibt es keine zivilisten,

sondern nur

krieger.

wenn es hart

auf hart kommt, bin

ich bereit, die notwendigen

opfer zu

bringen.

opfer?

welche

opfer genau,

teddy?

dorrek viii

und ich fordere,

anklägerin, die

cotati um jeden

preis zu stoppen.

bereitet das

brennen vor. ich

hoffe, dass es nicht

nötig sein wird, es

einzusetzen.

falls doch,

zögere ich nicht,

die sonne dieses

systems zu

sprengen.


oh

mann.

der ist mit

dem falschen

fuss zuerst aufgestanden.

universalwaffe!

nimm einen

vollständigen

gen-scan des subjekts

vor. abgleich mit

allen skrulls, weltraumphantomen

und

anderen formwandlern.

mit

wem hab

ich’s hier zu

tun?

wag es nicht, diesen

hammer auf einen

ranghöheren

off--

ruhig.

lass sie

scannen.

scan beendet.

kree-skrullhybrid-dna

gefunden.

100% identisch

mit dorrek viii

alias theodore

altman alias

hulkling.

nein.

so.

damit wäre

alles geklärt,

oder?


äh, von

wegen.

aber

wenn du was

abfackeln

willst, gib mir

ein „flamme

an“!

was geht bloss

in deinem kopf vor,

„dorrek“? ich fürchte,

dir wächst der stress

langsam über den

kopf.

oder du

hörst auf

den rat der

falschen

leute.

die zerstörung

der

erde scheidet

selbst als

letzte option

aus.

es geht

immerhin um

milliarden

leben--

nein … es

geht eher um

trillionen.

sollten

die cotati diesen

planeten erobern,

stirbt die gesamte

galaxie.

uuuh!

alles

nur, weil du

zu schwach

warst--

für die fantastic

four tickte die zeit oft

runter, kumpel. und meinst

du, die avengers wären mit

etwas unkraut jäten

überfordert?

wir

regeln

das!

aaaah!

ach

ja, john

storm?


meine

flamme!

so wie für

unsere thronwelt?

wo wart ihr fantastic

four doch gleich, als

galactus uns heimgesucht

hat, fackel?

wo wart ihr,

als mein planet

starb?

nicht übel, superskrull.

meine kräfte

mit deinen abzuzapfen.

meine flamme

ist gleich wieder

startklar. und

diesmal …

… merk …

ich’s, wenn …

du …

gut! sieh

mich an,

storm …

… denk an meine

verborgene fünfte

kraft … die kraft

der unwiderstehlichen

hypnose!

schluss mit

der albernen

angeberei. ich

befehle dir--

teste

es an mir,

kl’rt.

warte, was

passiert.

aaaaahh!


ich lass dich

köpfen, du auf-

müpfige--

nein. kürzen

wir es ab.

setz deine

magie ein,

mur-g’nn.

sie … sind

unsere verbündeten!

nicht mehr.

entferne sie.

dein könig befiehlt

es.

wow!

mur-g’nn,

hör …

a-also

gut …

ich hatte nur einen

teleporter-spruch in

reserve. für den fall,

dass wir fliehen

müssen.

zu wenig,

soldatin. diese

verräter hätten

eindeutig den tod

verdient.

und du hast

danvers ihre

universalwaffe

gelassen.

egal. nach

dem finalsieg

können wir sie notfalls

ihrer leiche

entreissen.

wobei ich

neugierig bin,

mur-g’nn …


„… wo hast

du sie hingeschickt?“

… nicht

auf ihn!

zu

spät. wir

sind schon

weg.

entweder

in einem äusserst

geschmackvoll

eingerichteten

weltraum-knast

oder …

… in einer

wohnung? sieht

ganz nach new

york aus.

komisch,

dass sie uns

nach hause

schickt.

kommt auf

das haus an.

meines wissens schwingt

bei magie immer vorsatz

mit. falls sie auch an

hulkling gezweifelt

hat--

captain

marvel?

wer--?!

ich bin’s.

billy kaplan.

wiccan. wir

kennen uns.

war bis eben

unterwegs. tut mir

leid, wie’s hier aussieht.

harter kampf gegen das

pflanzenvolk. mit

besuch hab--

halt.

sekunde. wieso

seid ihr überhaupt

hier?

schickt teddy

euch?

äääähm …

dann werd ich mal

den buhmann spielen.

dein freund will

die sonne hochjagen.

sorry.

darf ich

kurz telefonieren?


AVENGERS

MOUNTAIN

... okay.

danke für

deinen anruf,

johnny.

nein. ich werd’s sue

und ben ausrichten.

bleib du am besten bei

carol. meld dich,

wenn’s was neues

gibt.

bis

bald,

okay?

worum

ging’s

denn?

leider

nichts gutes. die

kree-skrull-allianz

besitzt eine waffe,

die sonnen

sprengt.

wieso auch immer,

hulkling hat erlaubt,

sie einzusetzen, falls

es uns nicht gelingt, die

cotati in wakanda

aufzuhalten. auch,

wenn wir’s

schaffen,

oder?

ich fürchte,

das risiko

besteht.

gewisse fraktionen der

allianz profitieren von einer

zerstörung der erde …

kree und skrull.

deswegen bat ich johnny, bei

carol zu bleiben. sie kennt

sich mit interstellarer

politik aus und könnte

die gefahr abwenden--

zumindest

rauszögern, bis

uns was einfällt.

noch was für

die to-do-liste,

hm?

verdammt …

es kompiliert

nicht!

hm. wegen

der to-do-liste,

tony … die ist ganz

schön voll.

da

frag ich

mich …


… ob du

jetzt wirklich

noch eine weitere

rüstung bauen

musst?


echt jetzt?

weisst

du, was ich

thor geraten

habe?

auf einen

mystik-trip zu

gehen, um die krise

mit seinen mitteln

zu lösen. auf

seine art.

dies

ist meine

art …

… mich

zu rüsten,

reed.

geh

jetzt!

wie denkt

ein anführer?

reed

macht sich

sorgen um

stark.

das erwähnt er, noch

bevor er uns über

eine waffe informiert,

die unsere sonne zu

sprengen droht.


WAKANDA

yibambe!

stellung

halten!

„reed“, sagte ich.

„dein herz hat genug

mitgefühl für ein

ganzes universum.

„trotzdem,

bruder, musst …

die cotati haben

unsere verteidigung

mit einer mischung aus

telepathischer

kontrolle und gewalt

durchbrochen.

sie greifen in

formation an …

kommunizieren gedankenschnell.

wir

hängen einen schritt

hinterher.

ich müsste so

fokussiert wie ein

laser sein, doch

fragen nagen an

mir. wo liegen meine

prioritäten?

die eines

königs?

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine