HGB_01-2021

Gertnissen

OSTEOPATHIE

…ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode,

die den Körper mit all seinen Organen

und geweblichen Strukturen als eine

funktionelle Einheit betrachtet.

UNSERE LEISTUNGEN

Krankengymnastik | Krankengymnastik ZNS

Erwachsene | Krankengymnastik ZNS Kinder |

Manuelle Therapie | Kiefergelenkstherapie |

Lymphdrainage | Massage | Hausbesuche u.v.m.

…immer in Bewegung

Michaela Harms | Heilpraktikerin • Osteopathin • Physiotherapeutin

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 5051511

Fax: 0461 - 5051544

Mo.-Do. 8-19 Uhr | Fr. 8-15 Uhr

und nach Vereinbarung

physiotherapie-gartenstadt.de

osteopathie-gartenstadt.de


Infrastruktur / Termine / Opa Lorenzen

11

Glasfaserausbau: „Weiße Flecken“ im Plan,

„schwarze Flecken“ mit Einschränkungen

te sind sichtbar. Die Baufirma

„Dankers Bohrtechnik“ begann

im Wanraiweg in Jarplund mit

Tiefbau. Dieser Teilabschnitt

ist bereits fertiggestellt. Im Dezember

folgte der Medelbyer

Weg in Timmersiek, im Januar

Ellund-West und Timmersiekfeld.

Der geförderte Ausbau der

Gemeinde hat ein Gesamtvolumen

von 8,4 Millionen Euro.

Davon fördert 50 Prozent die

Bundesrepublik.

Zuletzt liefen die Hausbegehungen

auf Hochtouren. „Etwa

die Hälfte aller anzuschließenden

Haushalte wurde be-

reits begutachtet und die Verlegung

geplant“, bestätigt Patric

Hehne, der IT-Systemkoordinator

der Gemeinde Handewitt.

Nach und nach erfolgt jetzt bei

den protokollierten Anschlüssen

die Hausbohrung (Zuführung).

Anschließend werden die

Mikro-Rohre für das Glasfaserkabel

in die Erde gezogen. Ak-

Lesen Sie weiter auf S. 12

Seit Dezember läuft der Internet-Ausbau

in der Gemeinde. Fotos: Flensborg Avis

Seit Anfang Dezember befindet

sich der Internet-Ausbau für die

bislang unterversorgten Außenbereiche

(„weiße Flecken“) in

der Umsetzung. Die Fortschrit-

Das Handewitter Leben

Ich war brav. Silvester war ich mit meiner Frau allein zu Hause.

Wir saßen im Wohnzimmer und schauten uns die Musik-Wiederholungen

der letzten Jahre an. Etwas Stimmung wollten wir ja

auch in unserer Jahreswechsel-Isolation. Nur kurz nach Mitternacht

wagten wir uns kurz vor die Haustür: Da waren so viele Geräusche

und überraschend viel Glanz am Handewitter Nachthimmel.

Eigentlich war doch ein Feuerwerksverbot ausgesprochen.

Wir fragten uns: Wo hatten die Leute die ganzen Raketen und

Knaller her? Hatten sie ihre Lager im Keller oder auf dem Boden

leergeräumt? Denn zu kaufen gab es ja angeblich nichts mehr.

Wie dem auch sei: Schön war das Feuerwerk trotzdem – auch

wenn es kleiner war als sonst. In jedem Fall hat man sich über

diese Silvester-Normalität diesmal richtig gefreut.

Termine in

der Kommunalpolitik

16. Februar, 19.30 Uhr:

Schul- und Sportausschuss (Sport- und Freizeitheim Jarplund)

17. Februar, 19.30 Uhr:

Hauptausschuss (Sport- und Freizeitheim Jarplund)

18. Februar, 19.30 Uhr:

Planungs- und Umweltausschuss (Freizeitheim Weding)

23. Februar, 19.30 Uhr: Gemeinderat (Sporthalle Weding)

24. Februar, 19.30 Uhr:

Infrastrukturausschuss (Aula der Siegfried-Lenz-Schule)

9. März, 19.30 Uhr:

Sozial- und Kulturausschuss (Freizeitheim Weding)

16. März, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss (Freizeitheim Weding)

17. März, 19.30 Uhr: Hauptausschuss (Freizeitheim Weding)

23. März, 19.30 Uhr:

Schul- und Sportausschuss (Aula der Siegfried-Lenz-Schule)

24. März, 19.30 Uhr:

Finanz- und Wirtschaftsausschuss (Freizeitheim Weding)

25. März, 19.30 Uhr:

Planungs- und Umweltausschuss (Freizeitheim Weding)

30. März, 19.30 Uhr: Gemeinderat (Sporthalle Weding)

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de

MAKLER MIT MEHRWERT

Jedes Objekt und jeder Kunde sind einzigartig.

Wir haben das erkannt und gehören deshalb zu den

führenden Immobilienmaklern in Flensburg, Schleswig

und Nordfriesland.

Tel. 0461 ∙ 500 97 100

info@brocks-immobilien.de

www.brocks-immobilien.de

Westerallee 8 in 24937 Flensburg


12 Aus der Gemeinde

tuell liegt die Anschlussquote in

den „weißen Flecken“ bei rund

77 Prozent.

Während der Vermarktung der

unterversorgten Haushalte bekundeten

viele Handewitter

ein hohes Interesse an einem

Glasfaseranschluss bei der

„net services“ (Komflat). Das

Unternehmen entschied sich im

Herbst letzten Jahres, die Vermarktung

aller übrigen Haushalte

im gesamten Gemeindegebiet

(„schwarze Flecken“) zu

wagen. Knapp 3000 Haushalte

erhielten zusätzlich die Möglichkeit,

sich einen kostenlosen

Glasfaseranschluss in Verbindung

mit einem Zwei-Jahres-

Vertrag über Internet und Telefon

bei „Komflat“ zu sichern.

Der Netzbetreiber aus Flensburg

bekommt für dieses Vorhaben

keine Fördergelder. Der

Ausbau soll durch eigene Mittel

finanziert werden. Aus diesem

Grund wurde eine Mindestanschlussquote

von 60 Prozent

angesetzt. „Dann rechnet sich

der weitere eigenwirtschaftliche

Ausbau“, betonte Inga

Lassen, Prokuristin der „Net

Services“. Bis zum Stichtag im

November hatten sich jedoch

nur etwas mehr als 40 Prozent

für einen Anschluss entschieden.

Der weitere Ausbau kann

demnach nicht wie geplant umgesetzt

werden.

Der Netzbetreiber äußerte sich

seitdem eher zurückhaltend.

Stattdessen wurde fleißig gerechnet

und neu geplant, um

eine Möglichkeit zu finden,

einen Ausbau wenigstens teilweise

stattfinden zu lassen. „Es

ist eine Herzensangelegenheit

das Gemeindegebiet Handewitt,

das direkt vor unserer Tür

liegt, mit einem Glasfaseranschluss

zukunftssicher auszustatten“,

erklärt Dirk Moysich,

Geschäftsführer der „net services“.

Der Netzbetreiber hat

nun eine Lösung gefunden und

will mit dem Ausbau für rund

2800 Haushalten beginnen. Ab

sofort; denn die Aufwertung der

„schwarzen Flecken“ wird an

den Ausbau der „weißen Flecken“

angedockt. Es wird mit

einer Zeitschiene von zwei Jahren

gerechnet. (ki) n

Bürgermeister Thomas Rasmussen und Dirk Moysich, Geschäftsführer der „net services“, gaben den Startschuss


Feuerwehr

13

Brandschutzerziehung:

Schon im Kindesalter sehr wichtig

Kinder kennen weder die Gefahr

eines Feuers, noch wissen sie,

wie sie sich bei einem Brand zu

verhalten haben. Die Brandschutzerziehung

hat das Ziel,

Kinder auf Brandgefahren aufmerksam

zu machen und dabei

zu helfen, diese richtig einzuschätzen.

Mithilfe eines offenen

thematisierten Umgangs mit

dem Thema Feuer und dem angemessenen

Umgang damit,

kann den Kindern die Möglichkeit

gegeben werden ihrem Entdeckungsdrang

gerecht zu werden.

Nur ein Kind, das Bescheid

weiß, kann auch richtig in einer

„brenzligen Situation“ reagieren.

Mit dem Konzept der Brandschutzerziehung

und der Brandschutzaufklärung

konnte die

Gemeindewehr Handewitt im

Das Team der Brandschutzerziehung.

vergangenen Jahr bereits einige

Kinder erreichen und ihnen so

den Umgang mit dem Thema

„Feuer und Feuerwehr“ näher

bringen. Aber aufgrund der Corona-Situation

mussten dieser

Dienst bis auf Weiteres eingestellt

werden.

Bevor in diesem Jahr mit vielen

neuen Ideen und Materialien gestartet

werden kann, ein paar

Anstöße für Zuhause. Folgende

Fragen könnten der Schwerpunkt

für ein gemeinsames Gespräch

über das Element Feuer

und die Feuerwehrarbeit sein.

• Welche Erfahrungen wurden

mit dem Thema bereits gemacht?

• Wofür verwenden wir Feuer?

• Wie macht man Feuer und

was benötigt es, um zu brennen?

• Wie hat man sich im Brandfall

zu verhalten?

• Wie wird ein Notruf abgesetzt?

• Was hat die Feuerwehr für

Aufgaben?

Die Gemeindewehr

Handewitt würde

sich über Kinderzeichnungen

zum

Thema Feuerwehr

freuen. Für die ersten

20 Einsendungen

gibt es als kleines

Dankeschön

eine themenbezogene

Überraschung

für die kleinen und

großen Künstler. Die

Zeichnungen mit Absender bitte

an: Gemeinde Handewitt, Gemeindewehrführer

Frank Thiel,

Hauptstraße 9, 24983 Handewitt.

Viel Spaß! (HGB) ■

Die Gartensaison

ist eröffnet!

Freitag

von 7-17 Uhr

Samstag* von

8-13 Uhr

Grüngutkarten ab sofort erhältlich

Europastr. 1a

24976 Handewitt/OT Jarplund

Tel: 0461/315500-0

Fax: 0461/315500-25

info@gbb-recycling.de

www.gbb-recycling.de

*von März bis Oktober

Anzeigen- und Redaktionsschluss

für die nächste Ausgabe ist der 18 März 2021.

Das Heft erscheint am 27. März 2021.


18

Soziales

Bildungslandschaft Handewitt:

Überraschende Gutscheine

Das Jahr 2020 klang für einige

Familien mit einer kleinen

Überraschung aus: Der Kreis

Schleswig-Flensburg hatte der

Bildungslandschaft Handewitt

einige Mittel zur Verfügung gestellt,

die sie an die Familien

weitergeben durften, die aus

den unterschiedlichsten Gründen

einen besonderen Unterstützungsbedarf

hatten. Über

das Netzwerk zu den Kitas und

der Gemeinde streute die Bildungslandschaft

die Info und

organisierte dann die Verteilung

der Mittel.

Gemeinsam mit der Kita Adelby

1 in Timmersiek, dem Flüchtlingsbetreuer

Ali Mouhammed

von der Gemeinde Handewitt

und Natalia Fischer von der

Kleiderstube Handewitt konnten

insgesamt elf Familien

einen Gutschein erhalten. Mit

einem kleinen Geschenkkarton

der Firma Zwergenwiese konnten

die Gutscheine über Bekleidung

oder Lebensmittel pünktlich

zum Dezember überreicht

werden. So konnten entweder

fehlende Winterbekleidung

oder Lebensmittel eingekauft

werden.

Die Übergabe erfolgte zum einen

an die Kita-Leitung Sylvia

Weinschenk von Adelby 1, die

die Gutscheine an die betreffenden

Familien weiterleitete,

zum anderen an der Kleiderstu-

be direkt an die Familien oder

gemeinsam mit Ali Mouhammed

als „Hausbesuch“ – wobei

dieser coronabedingt leider

schon an der Haustür enden

musste. Die Dankbarkeit der

Familien war wirklich überwältigend.

Der im vergangenen Heft angekündigte

Themenabend „Was

Kinder brauchen – Warum

Ängste und Scheitern zu einer

guten Entwicklung gehören“

musste im November leider

Gudrun Steffensen-Guttzeit übergab

die Gutscheine an Sylvia Weinschenk,

Ali Mouhammed und Natalia Fischer

abgesagt werden, die angemeldeten

Teilnehmer wurden informiert.

Die Bildungslandschaft

Handewitt fand mit Anne Catrine

Stelter einen neuen Termin,

sofern den das Infektionsgeschehen

zulässt. Der Abend soll

nun am 22. April im Sport- und

Freizeitheim Jarplund stattfinden.

Anmeldungen bitte an

bila-handewitt@schutzengelflensburg.de.

Gudrun Steffensen-Guttzeit n

Kindertagespflege: Fortschreitende Vernetzung

Im vergangenen Jahr war ein Schwerpunkt der Tätigkeit der Bildungslandschaft die Vernetzung der Personen in der Kindertagespflege. Es fanden

erste Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen und fachlichen Austausch statt. Sie können 2021 hoffentlich auch regelmäßig stattfinden.

In der letzten Ausgabe des „Handewitter Gemeindeblatts“ stellten sich die frisch gebackenen Kindertagespflege-Personen, die im Bereich der

Gemeinde Handewitt tätig werden, vorgestellt. Was genau die Betreuung in einer Kindertagespflegestelle ausmacht, skizzierten die Kolleginnen

im letzten Heft bereits wunderbar. Wir greifen diese Idee auf: Es stellen sich jetzt die Kindertagespflege-Personen vor, die schon seit mehreren

Jahren im Gemeindebereich tätig sind. Über die Seite www.kitaportal-sh.de können Eltern einen Überblick aller Betreuungseinrichtungen

gewinnen und ihr Kind auch in einer Betreuungseinrichtung direkt online anmelden. Über die konkrete Platzvergabe entscheiden dann die Kita-

Leitungen. Weitere Informationen rund um das Thema „Kindertagespflege“ gibt es beim Kreis Schleswig-Flensburg unter der Telefonnummer

04621-48122926. Gudrun Steffensen-Guttzeit n

Anja Ney („Wedinger

Wichtelstübchen“)

Fichtenhain 6, 24976 Handewitt/OT

Weding, 04630-968589. Schwerpunkte:

Pikler und Montessori, ausgebildete

DELFI®-Kursleiterin,

QHB Fortbildung 2020

Tagesmutter

Wencke Börensen

Kirkwrahe 35, 24976 Handewitt/OT

Weding, 0461-95367. Staatlich anerkannte

Erzieherin, eigene Wohnung für

Kindertagespflege mit Garten

Karin Birkkjaer

Ahrenshöh 11, 24983 Handewitt,

0174-9067046. Dänischsprachige

Betreuung im eigenen Haus mit Garten

Andreas Friedrich

(„Krümelkiste Weding“)

Kirkwrahe 49, 24976 Handewitt/OT

Weding, 0461-31805891. Betreuung

mit Familienanschluss, spielerisches

Lernen


Soziales

19

DELFI-Kurse: Große Nachfrage

bei frisch gebackenen Eltern

DELFI – hinter diesem Begriff

verbirgt sich ein Kurs-Konzept,

mit dem die Evangelischen

Familienbildungsstätten in

Schleswig und Kappeln frisch

gebackene Eltern und ihre

Säuglinge in ihren Start als

Familie begleiten. Und das nun

schon seit fast 15 Jahren. Um

möglichst viele Kurse vor Ort

anbieten zu können, werden

Kursleiterinnen und Kursleiter

gesucht. Die Fortbildung

beinhaltet einen Umfang von

sechs Wochenenden und vier

Studientagen. Dann können

die DELFI®-Kursleiter den Eltern

dabei unterstützen, die

wachsenden Fähigkeiten ihres

Kindes auf spielerische Weise

zu begleiten. Für die frisch gebackenen

Eltern gibt es Informationen

und die Möglichkeit

des Austauschs zu aktuellen

Themen, sodass den Eltern

Orientierung und Sicherheit im

Umgang mit ihrem Kind gegeben

wird. Im Vordergrund eines

DELFI®-Kurses stehen der

Spaß und die Freude miteinander.

Die nächste Qualifizierung

startet am 26. Februar. Wer sich

zum DELFI ® - Kursleiter ausbilden

lassen möchte, meldet

sich in der Evangelischen Familienbildungsstätte

bei Tanja

Hohmann (04621-9841-14,

t.hohmann@fbs-schleswig.de)

oder bei Hilke Jirka (04621-

9841-12, h.jirka@fbs-schleswig.de).

Conny Propp-Matthiesen n

menschlich \ kompetent \ überzeugend

MAKLER MIT MEHRWERT

www.brocks-immobilien.de Tel. 0461 ∙ 500 97 100 info@brocks-immobilien.de Westerallee 8 | 24937 Flensburg


Infrastruktur

53

Aufruf: Ein Verein für

das „Dörpsmobil“

Es muss nicht immer das eigene

Auto sein. Deshalb gibt es

ein ökologisches, soziales und

ökonomisches alternatives Mobilitätsangebot:

das „Dörpsmobil“.

Noch nicht davon gehört?

Bei dem „Dörpsmobil“ handelt

es sich um ein Elektrofahrzeug,

das von einem Verein betrieben

wird und von Mitgliedern

dieses Vereins genutzt werden

kann. Um diesen Verein jedoch

ins Leben zu rufen, benötigt es

Mitglieder.

Deshalb dieser Aufruf: Die Gemeinde

Handewitt wird als Initiator

den Verein „Dörpsmobil“ in

seinen ersten Schritten unterstützen.

Mit dem „Dörpsmobil“

gehen Umweltschutz und Mobilität

Hand in Hand. Machen Sie

mit, werden auch Sie ein Teil

der mobilen Zukunft und nutzen

Sie das Angebot. Schonen Sie

Natur, Portemonnaie und stellen

Sie sich Ihrer ökologischen

Verantwortung.

Falls Sie Interesse haben, nehmen

Sie bitte Kontakt mit der

Gemeindeverwaltung auf. Ihr

Die Gemeindeverwaltung fährt bereits ein Elektro-Fahrzeug. Bürgermeister Thomas

Rasmussen (links) und Verwaltungsmitarbeiter Fin Ruschinski

Ansprechpartner in der Verwaltung

ist Fin Ruschinski

Telefon 04608-904042

E-Mail: fin.ruschinski@

gemeinde-handewitt.de)

(HGB) n

DIESE VORTEILE BIETEN WIR IHNEN:

Kostenfreies Erstgespräch

Sachverständige Bewertung

Gratis Energieausweis

Professionelle Fotos, Drohnenbilder, Videos und 3D-Rundgang

Preisoptimierung durch Bieterverfahren

Rechtssicherer Verkauf


54

Wirtschaft

Neueröffnung Optik & Akustik

Hallmann: Design trifft Tradition

Das „Hallmann“-Familienunternehmen

in Flensburg erstrahlt

in neuem Glanz. Ganz nach

dem Motto: Design trifft Tradition

wurde am 1. Februar das

größte Optikhaus im Norden in

der Großen Straße 27 eröffnet.

Das moderne Ladenbaukonzept

mit funktionalen Stilmöbeln und

einem besonderen Lichtdesign

verbindet Augenoptik und

Hörakustik harmonisch miteinander.

Auf nun 500 Quadratmetern,

verteilt über drei Eta-

gen, werden Design-, Sport- &

optische Brillen sowie moderne

Hörgeräte übersichtlich präsentiert.

Entdecken Sie über 1000

Markenfassungen von Daniel

Hechter, Nike, Adidas, Ray Ban,

Jérôme Boateng oder Michael

Kors im neuen Flagship-Store.

„Elegante, moderne Präsenta-

tionstische verführen dazu, sich

anzulehnen und zu entspannen“,

beschreibt Andreas Hallmann

die neue Design-Brillenlounge.

„Ein Wohnzimmer im

öffentlichen Raum, ein Ort an

dem die Gäste die Welt der Optik

erfassen lernen.“. Als weitere

Highlights bietet der Flagship-Store

seinen Kunden eine

Top-Hörakustik-Beratung in

einem angenehmen Ambiente

sowie ein hochmodern ausgestattetes

Kontaktlinsenstudio.

„Direkter Kundenkontakt, Platz

für Beratungsgespräche mit loungeartigem

Flair, Einblicke in

die Werkstatt und ein Shop mit

absoluter Wohlfühl-Atmosphäre

waren für uns wesentliche Bedingungen

beim Bau“, betont

Andreas Hallmann.

Stolz ist man auch über die Erweiterung

der Hörakustik-Abteilung.

„Gutes Hören gehört in

die besten Hände und mit dem

neuen modernen Hörstudio

können wir unseren Kunden ab

sofort noch besser und schneller

betreuen“, sagt Akustik-

Vertriebsleiter Gerrit Schätzle,

„weil uns nicht nur gutes Sehen,

sondern auch besseren

Hören am Herzen liegt. (HGB) n

GUTSCHEIN

€ 50,–

ab 159,– Einkaufswert

*

HALLMANN

Hygiene-

Konzept

GUTSCHEIN

€ 100,–

ab 449,– Einkaufswert

*

* Gültig bis 28.02.2021. Sie erhalten beim Kauf einer Nah-/Fern- oder Gleitsichtbrille

50 EUR | 100 EUR | 150 EUR Rabatt (ab einem Einkaufswert von 159,– | 449,– | 699,–).

Nicht mit weiteren Aktionen/Gutscheinen/Black-Days Rabatt/Paket- und Komplettbrillenangeboten

kombinierbar. Pro Person und Auftrag kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Keine Barauszahlung möglich. Optik Hallmann GmbH, Große Str. 8, 24937 Flensburg

Flensburg Weiche, Ochsenweg 27

0461/31 84 595 • optik-hallmann.de

Lieber mehr sparen. Lieber HALLMANN.


Sport

59

Handewitter SV:

„Wir warten ab“

Horst Fleischmann:

„Wir werden durchkommen“

Die heruntergelassenen Trennwände

teilen die Handewitter

Wikinghalle in drei Bereiche.

Es sind Stühle und Tische in

größerem Abstand zueinander

angeordnet. Schüler kommen,

Schüler gehen – hier wird unterrichtet

oder es werden Klausuren

geschrieben. Der Sport

indes hat an diesem Ort derzeit

keine Bleibe. Der Handewitter

SV musste seinen aktiven Betrieb

komplett einstellen. Wie

lange? Das weiß niemand. „Wir

warten ab“, sagt Horst Fleischmann.

Der HSV-Vorsitzende und seine

Vorstandskollegen sind dabei,

die Organisation des größten

Vereins im Gemeindegebiet auf

Touren zu halten. Das Büro ist

zu den üblichen Zeiten besetzt.

Das Sportangebot musste aber

mit dem November-Lockdown

komplett ausgesetzt werden.

Anders als im Sommer, als zumindest

unter freien Himmel

viel im Gang war, ist nun nichts

möglich. Ausnahme: Im Jugendbereich

wurde zuletzt der

Trend zu Online-Kursen verstärkt.

Es gab „Home-Sport“.

Trotz aller Einschränkungen

ist eine Austrittswelle ausgeblieben.

Schrumpfende Zahlen

musste der „kleine HSV“ mit

seinen nunmehr 1100 Mitgliedern

dennoch registrieren.

Zum Jahreswechsel sprangen

50 Aktive ab, seit letztem März

rund 100. „Wir sind wahnsinnig

froh, dass uns fast alle die

Treue halten“, lächelt Horst

Fleischmann.

Er weiß natürlich, dass die regelmäßigen

Beiträge in Zeiten

des Stillstands nicht überall auf

große Freude stoßen. Dementsprechend

aufmerksam hat der

Vorsitzende die Hinweise des

Landessportverbandes oder

anderer Institutionen gelesen.

Fristlose Kündigungen oder das

Aussetzen von Beiträgen haben

demnach keine juristische

Grundlage. „Der Beitrag ist

nur mit der Mitgliedschaft verbunden“,

betont Horst Fleischmann.

„Das Sportangebot ist

uns verboten worden, dafür

Lesen Sie weiter auf S. 60

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de

www.ostangler.de


60 Sport

können wir nichts.“ Es komme

vor, dass man aus sozialen

Gründen auf die Einziehung von

Beiträgen verzichten würde,

vor einem generellen, freien

Beitragsmonat für alle warnt

der HSV-Vorsitzende allerdings:

„Das könnte die Gemeinnützigkeit

unseres Vereins gefährden.“

Zudem ist es so, dass

der HSV Gelder braucht, um die

laufenden Kosten zu decken

und nach dem Ende des Lockdowns

wieder schnell durchstarten

zu können. Der Mitglieder-Rückgang

summiert sich

zu 2000 Euro, die jeden Monat

weniger eintreffen. Zudem bedeuteten

auch einige ausgefallene

Veranstaltungen wie der

Handewitter Sommerlauf einen

Einnahme-Verlust. „Wir werden

durchkommen“, prognostiziert

Horst Fleischmann. „Wir setzen

Ruhe vor der Wikinghalle. Fotos: Ki

Tolle Erlebnisse bei der

Hallenkreismeisterschaft

In der Wikinghalle: Schule statt Sport

auf eine sparsame Kassenführung

und verfügen über ein

wirtschaftliches Polster.“

Allerdings muss man derzeit

auf einen Haushaltsentwurf

zurückgreifen, da 2020 keine

Jahreshauptversammlung

stattfand. Eigentlich sollte

sie im September einberufen

werden. Doch der Vorsitzende

musste aus gesundheitlichen

Gründen länger pausieren, sodass

sich die Sportkameraden

zu einer Verschiebung in den

November entschlossen. Dann

kam der Lockdown. Im Moment

hofft man auf einen Nachhol-

Termin im Mai. Denkbar wäre

auch eine Doppel-Jahreshauptversammlung

im September

– je nach Verlauf der Corona-

Pandemie. „Wir warten ab“,

sagt Horst Fleischmann nochmals.

(ki) n


Sport

61

FC Wiesharde: Trainer-Wechsel

im Verbandsliga-Team

Michael Wilstermann (vorne) übernahm wieder das FC-Training

Die Zwangspause ist bereits

lang, wird noch länger anhalten

und wird den Blick der Handewitter

Fußballfreunde nicht

aufhellen: Der FC Wiesharde

rangiert mit fünf Niederlagen

in fünf Spielen und mit einem

traurigen Torverhältnis von 6:21

Treffern an zwölfter und letzter

Stelle der Verbandsliga Nord.

Weit entfernt scheint man vom

Saisonziel, das der Trainer Sven

Hollenkamp im August klar definiert

hatte: „Wir wollen in die

obere Tabellenhälfte.“

Das Jahr 2020 wird gewiss als

eines der ungewöhnlichsten in

die Vereinschronik eingehen.

Als im März wegen der Corona-

Pandemie die Saison in der

Kreisliga abgebrochen wurde,

regierte die Ungewissheit. Der

FC Wiesharde war Tabellenführer,

hatte aber noch mehrere

Spiele auszutragen. Am grünen

Verbandstisch wurde dann

entschieden: Die Geest-Kicker

durften in die Verbandsliga aufsteigen.

Ein Erfolgsfaktor: Die

Defensive kassierte nur 13 Gegentore,

jetzt sind es bereits 21.

Anfang Januar verkündete der

FC: „Leider müssen wir bekanntgeben,

dass sich der FC

und Liga-Trainer Sven Hollenkamp

mit sofortiger Wirkung

trennen. Insbesondere unterschiedliche

Auffassungen über

den weiteren Saisonverlauf

und die zukünftige Ausrichtung

haben es unmöglich gemacht,

eine gemeinsame Basis für

die weitere Zusammenarbeit

zu finden.“ So fällten Vorstand

und sportliche Leitung nach intensiven

Beratungen eine Entscheidung,

vergaßen aber nicht,

sich beim ausscheidenden Trainer

für die geleistete Arbeit zu

bedanken: „Er schaffte es, der

Mannschaft nach dem Abstieg

aus der Verbandsliga neues

Leben einzuhauchen und so

die direkte Rückkehr in die Verbandsliga

zu schaffen.“

Interimsweise wird der aktuelle

Liga-Manager Michael Wilstermann

bis Saisonende die Leitung

der Mannschaft übernehmen.

Ihm stehen weiterhin die

bisherigen Co-Trainer Andreas

Heiland und Dennis Schneck

zur Seite. Über die Neubesetzung

der Trainer-Position ab

Sommer werden Vorstand und

sportliche Leitung in den kommenden

Wochen beraten und

entsprechende Gespräche führen.

(ki) n

FC WIESHARDE Handewitt/Jarplund-Weding e.V.

1. Vorsitzender: Ronald Daas

2. Vorsitzender: Dennis Schneck

Sportlicher Leiter: Patrick Arndt

Geschäftsstelle: E-Mail: geschäftststelle@fc-wiesharde.de · Internet: www.fc-wiesharde.de

Daten von allen Vereinsverantwortlichen (Seniorenobmann für männliche Abteilung, Obmann für weibliche Abteilung,

Obmann für männlichen Jugendbereich, Schiedsrichterobmann, weitere Vorstandmitglieder, Fördervereinsvorstand)

sowie von allen Trainern sind auf der neu gestaltenden Homepage www.fc-wiesharde.de ersichtlich.


62 Sport im Handewitter SV (Stand 02.2021)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Körpertraining für Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Athleticflow 17:00-18:30 Thorsaal Lydia Sauerland 0170-8128200

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle

Freitag Herren 19:15-20:45 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn, Anna Korn, Lennart Kühl

Montag WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Dienstag WJG 1 und 2 (Jahrgänge 2014 und jünger) 15:30-17:00 Wikinghalle II Bettina Korn, Ida Kühl, Greta Korn

Dienstag WJE 1 (Jahrgang 2010) 15:30-17:00 Wikinghalle I Lotta Woch, Mia Wegner

Dienstag WJE 2 (Jahrgang 2011) 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner, Nieke Wegner

Dienstag WJD 2 (Jahrgänge 2008 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I/II Tina Wegner, Kara Steffensen, Lennart Kühl

Dienstag WJD1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I/II Bettina Korn, Anna Korn

Dienstag WJC2 (Jahrgänge 2006 und 2007) 18:30-20:00 Wikinghalle II Jürgen Koglin, Jana David

Mittwoch WJF 1 und 2 (Jahrgänge 2012 und 2013) 15:30-17:00 Wikinghalle I/II Siska Lundelius, Maiken Grabein, Cara Wittorf

Mittwoch WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 18:00-20:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Mittwoch WJB (Jahrgänge 2004 und 2005) 18:00-20:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Donnerstag WJD 1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lennart Kühl*, Swaantje Spiecker

Donnerstag WJD 2 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lennart Kühl*, Swaantje Spiecker

Donnerstag WJC2 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-18:30 Wikinghalle II Jürgen Koglin, Jana David

Freitag WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Freitag WJB (Jahrgänge 2004 und 2005) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

*Individual und Athletik

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball (SG) finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

Tel. 04608 – 960 89

www.bestattungen-erichsen.de

In familiärer Hand.

Wir suchen

Verstärkung!

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt


Sport

63

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 11,50 Euro • Jugendliche: 13,50 Euro • Erwachsene: 17,00 Euro

Familienbeitrag: 32,50 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus 6,00 Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 4,00 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Fussball – Abteilungsleiter: Ronald Daas (Tel. 04608/972424)

Gymnastik – Abteilungsleiterin: Petra Mademann (Tel. 04608/365)

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Volleyball – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Rainer Cordes

Groß Bremsberg 40 | 24960 Glücksburg

Telefon 04631 4446088 | cordes@cicero-mc.de


64

Sport

25 Spiele, viele Emotionen

und manch Denkwürdiges

Maik Machulla hatte alles im Blick. Fotos: Ki

Jeder wusste es im Vorfeld: Die

Saison 2020/21 wird anders

als ihre vielen Vorgänger. Diese

Einschätzung bestätigten die

letzten fünf Monate, als die SG

Flensburg-Handewitt ihre Vorbereitung

durchlief und dann

wieder in den Spielbetrieb einstieg.

Ein Rückblick.

3. August: Ein Schritt in die

Normalität. Nach 145 Tagen

trainiert die SG wieder. In der

Duburghalle ist allen die Freude

über das Wiedersehen anzumerken.

Trotz einiger geänderter

Rahmenbedingungen

als Folge der neuen Hygiene-

Standards zeigen die Akteure

Zielstrebigkeit und Ehrgeiz.

13. August: Eine unspektakuläre

Aktion mit Folgen:

Johannes Golla gerät beim

Training in Höhe der Mittellinie

etwas aus dem Gleichgewicht

und knickt mit dem rechten

Fuß um. Nicht so schlimm,

denkt nicht nur der Kreisläufer

selbst. Wenige Stunden später

der Schock: Mittelfußbruch –

drei Monate Spielpause.

25. August: Das erste Testspiel

endet mit einer 32:33-Niederlage

bei BSV Silkeborg-

Bjerringbro. Mit Jacob Heinl

fällt der nächste Abwehrspieler

aus: Innenbandanriss am Knie.

Simon Hald ist noch nicht fit.

Die SG testet Kreisläufer Sergej

Gorpishin.

27. August: Die SG bricht bei

GOG mit 32:40 ein. Die Abwehr

scheint nicht konkurrenzfähig

zu sein. „Manchmal dachte ich,

wir sollten das weiße Handtuch

werfen“, stöhnt SG-Coach Maik

Machulla. „Wir müssen an so

vielen Fronten arbeiten, dass

ich mir wirklich Sorgen mache.“

4. September: Das Trainingslager

in Juelsminde ist beendet.

Sportlich ist die Bilanz aufgrund

einiger Probleme durchwachsen.

Der Standort Juelsminde

selbst überzeugt mit Sportschule

und Hotel.

12. September: Die SG präsentiert

Domen Sikosek Pelko

als Ersatz-Kreisläufer bis Jahresende.

Der Slowene hat im

Probe-Training überzeugt.

16. September: Nach 192

Tagen Unterbrechung erlebt

die Flens-Arena das erste Geisterspiel

der SG-Geschichte.

Die Gastgeber schlagen dank

eines starken Schlussspurts

den polnischen Meister Kielce

mit 31:30. „Wir waren seit

Tagen darauf vorbereitet, dass

Großes Pech:

Franz Semper erlitt

einen Kreuzbandriss

Wir sind auch in

Coronazeiten für Sie da!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647


Sport

65

Johannes Golla

empfahl sich für

die Weltmeisterschaft

wir ohne Zuschauer spielen

müssen“, sagt SG Kapitän Lasse

Svan. „Ich hatte befürchtet,

dass etwas die Emotionen fehlen

würden.“

3. September: Der Traumstart

in der Champions League ist

perfekt. Erstmals gewinnt die

SG in Paris. 80 Sekunden vor

Schluss donnert Jim Gottfridsson

den Ball zum 29:28 ins

Netz.

26. September: Auch auf nationaler

Ebene springt der Spielbetrieb

wieder an. In Düsseldorf

unterliegt die SG im Super Cup

dem THW Kiel mit 24:28. Ungewöhnlich:

Die beiden Nordrivalen

reisen mit einem Charterflug

gemeinsam an.

4. Oktober: Auftakt in der

Bundesliga. Die SG dreht das

Blatt bei der HSG Wetzlar und

gewinnt 29:27. Die tragische

Figur: Lasse Møller wirft neun

Tore, verletzt sich aber am

Handgelenk und fällt mehrere

Monate aus.

8. Oktober: Die SG gibt eine

Torwart-Rochade bekannt. Torbjørn

Bergerud wird sich einen

neuen Verein suchen. Im Sommer

kehrt Kevin Møller zur SG

zurück.

11. Oktober: Die SG behauptet

sich auch im zweiten Heimspiel

und bezwingt GWD Minden mit

29:24. Was noch niemand ahnt:

Die 1034 Zuschauer bedeuten

Saisonrekord.

8. Oktober: Etliche Fans verabschieden

den SG-Tross an der

Wikinghalle. Es ist keine einfache

Zeit. Drei Tage zuvor hat

die SG in Skopje verloren. An

diesem Nachmittag folgt das

Landesderby in Kiel, bei dem

die SG nicht viel ausrichten

kann.

25. Oktober: Aufgrund der

Corona-Neuentwicklung muss

einige Stunden vor dem Anpfiff

der Karten-Vorverkauf gestoppt

werden. Die 700 Zuschauer

sehen ein 32:22 über den HSC

Coburg. Es ist der 40. Heimsieg

in Serie – ein neuer Vereinsrekord.

11. Oktober: Nach einer Länderspiel-Woche

häufen sich

die positiven Corona-Test-

Ergebnisse. Franz Semper und

Benjamin Buric begeben sich

in freiwillige Selbstisolation.

Die HBL sagt vorsorglich die

Bundesliga-Partie gegen die

MT Melsungen ab. Wenige Tage

später fällt die Berlin-Reise aus.

Die Füchse beklagen zwei positive

Corona-Fälle.

22. November: Mit 34:30 gestaltet

die SG das Verfolgerduell

gegen das Überraschungsteam

TVB Stuttgart erfolgreich. Die

schönste Nachricht: Johannes

Golla feiert sein Comeback.

25. November: Chartermaschine

und Reiseplan – alles ist

vorbereitet. Dann sagt die EHF

die Partie beim HC Meshkov

Brest ab, da dort ein positiver

Corona-Fall aufgetreten ist. Damit

muss die SG zwei Spiele in

der Bundesliga und zwei in der

Champions League nachholen.

3. Dezember: Die SG ringt Pick

Szeged mit 26:24 nieder. Sie

darf auf den Direkteinzug in der

EHF Champions League hoffen.

13. Dezember: Eine wahnsinnige

Wende: Die SG liegt nach

der Pause schon mit 13:20

zurück, meldet sich mit einem

7:0-Lauf zurück und entführt

von den Rhein-Neckar Löwen

ein 31:31-Remis. Marius Steinhauser

verwandelt den letzten

Siebenmeter. (ki) n

Luther

Rechtsanwälte · Fachanwälte · Notar

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt

Telefon 04608 90 49 00 · Fax 04608 90 49 04

info@anwalt-luther.de · www.anwalt-luther.de


66 Sport

Handball: Wie lange

dauert der Lockdown?

Magnus Holpert spielt für

das Bundesliga-Team. Fotos: Ki

Seit November ruht der Spielbetrieb

in allen Ligen unterhalb

der 2. Bundesliga. Bei der

A-Jugend, beim Junior-Team

und allen anderen Nachwuchsteams

der SG Flensburg-Han-

des Pensums. Die Akademie

befand sich mit dem Gesundheitsamt

im Austausch, um

vielleicht doch eine Möglichkeit

für Übungseinheiten zu finden.

Zwei Sondergenehmigungen

konnten erreicht werden: So

darf in Zweier-Teams trainiert

werden – allerdings nur mit

Abstand. Und diverse Auswahlkader-Akteure

dürfen wieder

ins Fitness-Studio. Neben den

DHB-Talenten Magnus Holpert,

der ohnehin in das Profi-Team

aufgerückt war, und Linksaußen

Leve Carstensen gilt dieser

Passus auch für sämtliche Akteure

der Landesauswahl und

für Talente anderer Nationen.

Einige Spieler haben die Region

Flensburg allerdings verlassen,

da sie in der Heimat bessere

Möglichkeiten für ihre persöndewitt

reagierte man zunächst

mit Enttäuschung: „Schon wieder!“

Danach arrangierte man

sich mit der Situation. „Wir

haben nun Planungssicherheit,

dass es so schnell nicht wieder

losgehen wird“, sagte Jugendkoordinator

Michael Jacobsen.

„Wir wollen in dieser Zeit natürlich

die Pandemie-Bekämpfung

mittragen. Aber es ist natürlich

auch ärgerlich, da wir eigentlich

Gas geben wollten. Nun

kommen meine Spieler erneut

sehr lang nicht mit dem Handball

in Berührung.“

In der Akademie herrscht Kurzarbeit,

sie ist weitgehend geschlossen.

Das gemeinsame

Training fällt seit November

aus. Die Youngsters sind nun

einmal keine Berufshandballer

und konnten deshalb nicht

gemeinsam in die Halle oder

in den Kraftraum. Stattdessen

dominierte ein individuelles

Athletik-Programm für Zuhause

– wie im Frühjahr. Die Trainer

mutierten zu Koordinatoren

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1

Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


Sport

67

Der Handball-Terminkalender: Die nächsten Heimspiele

7. Februar, 13.30 Uhr (Bundesliga): SG – SC Magdeburg (Flens-Arena)

11. Februar, 18.45 Uhr (Champions League): SG – HC Vardar Skopje (Flens-Arena)

21. Februar, 16.00 Uhr (Bundesliga): SG – TBV Lemgo Lippe (Flens-Arena)

25. Februar, 20.45 Uhr (Champions League): SG – Paris Saint-Germain HB (Flens-Arena)

Wegen den Corona-Bestimmungen fahren derzeit keine Shuttle-Bus. Der Ticket-Verkauf ist beschränkt.

Änderungen entnehmen Sie der SG-Homepage www.sg-flensburg-handewitt.de

liche Fitness sehen. Gleich über

den Atlantik flog Ty Thomas

Reed. Der US-Rechtsaußen

sollte eigentlich die Weltmeisterschaft

spielen. Doch etliche

positive Tests strich das US-

Team aus dem Teilnehmerfeld.

Wann und wie könnte es weitergehen?

Fakt ist: Der Spielbetrieb

des Nachwuchs- und

Amateur-Handballs ist mindestens

bis zum 28. Februar ausgesetzt

worden. In vier Video-

Konferenzen mit insgesamt

rund 500 Teilnehmern tauschte

sich der Deutsche Handballbund

mit den Vereinsvertretern

aus. Grundlage für das Weiterspielen

ist eine Öffnung der

Hallen, um das vorbereitende

Training wieder aufnehmen und

so einen flächendeckenden

Spielbetrieb gewährleisten zu

können. Dies ist natürlich abhängig

von der Entwicklung des

Infektionsgeschehens sowie

weiteren Entscheidungen der

Bundesregierung und der Ministerpräsidenten-Konferenzen.

Die DHB-Gremien stellten derweil

Szenarien für eine Fortführung

der Saison vor, ebenso wie

die Option eines Abbruchs. „Ziel

ist es, den unterschiedlichen Interessen

und Voraussetzungen

Rechnung zu tragen und keinen

Verein durch einen Abstieg zu

benachteiligen“, teilt der DHB

mit. (ki) n

Wann darf Hauke Frahm wieder für das Junior-Team werfen?

Kauslundhof 5 Flensburg

Tel. +49(0)461 - 70 70 18 420

Mehr unter: www.fds-flensburg.de

Kostenfreies Erstgespräch

Sachverständige Bewertung

Gratis Energieausweis

Professionelle Fotos, Drohnenbilder,

Videos und 3D-Rundgang

Preisoptimierung durch

Bieterverfahren

Rechtssicherer Verkauf

menschlich \ kompetent \ überzeugend

MAKLER MIT

MEHRWERT

Gerne verkaufen

wir auch Ihre Immobilie:

Tel. 0461 ∙ 500 97 100

info@brocks-immobilien.de

www.brocks-immobilien.de


68 Sport

Handball: Training

im Lockdown

Handball-Training

im Lockdown

Die Inzidenzwerte gehen nur

langsam zurück. Die Sportler

müssen weiterhin tapfer sein

und zu Hause bleiben. Die

Corona-Pandemie sorgt ein

zweites Mal dafür, dass der

Handball ruhen muss. Wann es

wieder in die Halle gehen kann,

ist unklar. Die Mädchen des

Handewitter SV vermissen ihre

Teams, die Hallen-Atmosphäre

und den Wettkampf. Dennoch

haben alle Mannschaften weiterhin

Training, und zwar auf

ganz unterschiedliche Art und

Weise.

Die Kleinsten und Kleinen (Gund

F-Jugend) trainieren für

den Hanniball-Handball-Pass.

Entweder drehen die Trainer

und Betreuer eigene Videos,

beschreiben die Trainingsübungen

oder starten wöchentliche

Online-Einheiten. So sehen

sich die Kinder regelmäßig

auf dem Rechner wieder. Die

beiden E-Jugend-Teams absolvieren

im zweiten Lockdown

viele Übungen. In einem virtuellen

Adventskalender gab es

im Dezember jeden Tag eine

neue sportliche Übung, ein Quiz

oder ein Tippspiel. Außerdem

trifft man sich jeden Dienstag

zu einem Online-Training. Die

E-Mädels freuen sich riesig,

das erste Mal wieder zusammen

in der Halle zu sein. Bis


Sport

69

dahin halten sie die Motivation

hoch.

Die beiden D-Jugend-Teams

bekommen – je nach Leistungsstand

und Ansporn –

wöchentlich individuelle Pläne.

Zusätzlich gestalten die Trainer

neue Herausforderungen. So

gab es den „Team-Tannenbaum-Lauf“,

gemeinsames

Wichteln oder einen gemeinsamen

Adventskalender. Die

Whats-App-Team-Gruppen leben

auf und lassen an den Aktivitäten

der anderen teilhaben.

Zusätzlich stehen ein oder zwei

Mal die Woche Online-Meetings

auf dem Programm. Da wird

fleißig mit und ohne Ball gesportelt,

theoretische Inhalte

besprochen oder einfach nur

gemeinsam gespielt. Natürlich

verfolgten die Mädchen die

Handballspiele im Fernsehen

und versuchten sich an Analysen

ihrer eigenen Spielposition.

Die C2-Mädels bekommen wöchentlich

zwei Workouts von

ihren Trainern, die sie dann

selbstständig in der Woche

ausführen können. Um die

Lust auf Bewegung zu erhalten,

werden eigene Wünsche

der Mädchen mit ins Training

eingebaut. Jedes Workout ist

abwechslungsreich und beansprucht

immer andere Muskelgruppen.

Bei schwierigeren

Übungen, die nicht so leicht zu

erklären sind, stellen die Trainer

eigene Videos in die Gruppe.

Auch die Mädchen der weiblichen

C1- und der B-Jugend

vermissen ihre Teams. Doch

sie sehen auch das Positive

an der Situation: Die Mädchen

treffen sich regelmäßig zum

Online-Meeting. Die Video-Konferenzen

setzen sich sowohl

aus praktischen als auch theoretischen

Themen zusammen.

Es werden Gespräche geführt,

die im normalen Handball-

Alltag wahrscheinlich wenig

Gehör finden. Doch jetzt gibt

es die Zeit her. Gruppenaufgaben

und gemeinsames Spielen

stehen auf dem Programm, um

den Zusammenhalt zu stärken.

Dabei lernen sich die Mädchen

von einer ganz anderen Seite

kennen. Das wohl interessanteste

Thema für die Mädchen

ist der Umgang mit Angst und

Druck im Sport. Kürzlich lieferten

sich beide Teams bei einer

Lauf-Challenge gegeneinander.

Dabei legten sie innerhalb von

14 Tagen gemeinsam über 800

Kilometer zurück.

Auch Lust auf Online-Training?

Während des Lockdowns bietet

die HSV-Handball-Abteilung

auch ohne Vereinsmitgliedschaft

eine kostenlose Teilnahme

am Online-Training

an. Fragen an Svea Lundelius

(svealundelius@web.de) oder

Bettina Korn (bettikorn@aol.

com).

Bettina Korn n


70 Gesundheit

Coronavirus: Impfung im

DRK-Pflegezentrum „Rosengoorn“

Für jeden Einzelnen war es

nur ein Piks, für alle zusammen

ergab sich ein kompletter

Impftag. Mitte Januar besuchte

ein mobiles Impf-Team das

DRK-Pflegezentrum „Rosengoorn“

und brachte den Impfstoff

gegen das Coronavirus

unter die Bewohner und Pflegekräfte

– beaufsichtigt von

einem Mediziner. Der Handewitter

Johannes Abrahams war

der erste, der einen Stich in den

Oberarm erhielt. In den nächsten

Stunden folgten über 100

weitere. „Ich freue mich, dass

wir an der Reihe sind“, sagte

der neue Heimleiter Robert

Koch. „Ein Lob möchte ich aussprechen

für die hohe Impfbereitschaft

bei Bewohnern und

Mitarbeiter“. Die Resonanz lag nen Corona-Fall.“

mein gilt: Alle berechtigte Personen

können sich in

CREATE_PDF5197327172563889433_2204679283_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);25. Jun 2019 12:33:33

bei rund 90 Prozent.

Für Corona-Impfungen allge-

vorerst

SPIELWAREN + MODELLBAU

im

Flensburg

Langenberger Weg 4

Die Vorbereitungen erstreckten

sich im Pflegezentrum

über eine Woche. Logistische

Fragen mussten geklärt, Einverständniserklärungen

– oft

in Absprache mit den Angehörigen

– waren nötig. Die Ärztin

Melitta Dames übernahm die

Aufklärungsgespräche. Anfang

Februar folgte die „zweite Runde“.

Dieser Fortschritt bedeutet

aber nicht die Rückkehr in den

Alltag. Weiterhin herrschen

strenge Hygiene-Vorschriften,

Besucher brauchen den Nachweis

über einen negativen

Corona-Test. Die Mitarbeiter

werden regelmäßig auf das Virus

getestet. Robert Koch hofft,

dass die Null bestehen bleibt:

„Wir hatten bei uns noch kei-

Spielwaren: Tel: 0461 - 500 33 99 1 · Modellbau: Tel: 0461 - 500 33 99 3

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 9.00–20.00 Uhr ®

info@tischlerei-berndsuckow.de · www.tischlerei-suckow.de

Robert Koch (rechts, mit Pflegedienstleiter Björn Tobies) hat zum Dezember die

Leitung des DRK-Pflegezentrums übernommen. Er war schon zwischen 2005 und

2010 als Wohnbereichsleiter und Pflegefachkraft in Handewitt tätig und übernahm

dann eine Heimleitung in Wanderup.

Kleines Bild: Der Handewitter Johannes Abrahams wird geimpft. Fotos: Ki

15 Impfzentren in Schleswig-

Holstein anmelden. Aufgrund

der beschränkten Verfügbarkeit

des Impfstoffes gibt es in den

Impfzentren eine begrenzte

Anzahl an Terminen. Um den

Zugang für die Bürgerinnen und

Bürger, die 80 Jahre oder älter

sind, zu erleichtern, werden

diese per Post ein Schreiben

mit einer Telefonnummer und

einem persönlichen Pin-Code

erhalten.

Diese Schreiben werden in

verschiedenen Tranchen mit

leichtem zeitlichen Versatz

verschickt. Damit können sich

Seniorinnen und Senioren ohne

Zeitdruck telefonisch für einen

Impftermin registrieren lassen.

Die Telefonnummer soll seit

dem 1. Februar montags bis

freitags zwischen 8 und 18

Uhr zur Verfügung stehen. Die

Terminvergabe kann weiterhin

nur auf Basis der aktuell bekannten

Liefermengen erfolgen

– dementsprechend werden

viele Impfwillige zunächst nur

einen Termin erhalten können,

der im späten Frühjahr oder gar

Frühsommer liegt. Sollte mehr

Impfstoff verfügbar sein, wird

den Betroffenen telefonisch ein

früherer Termin angeboten.

(ki) n


Soziales / Förderungen

71

VdK-Ortsverband Weiche/Handewitt:

Hoffnung auf die Vier-Flüsse-Fahrt

FLENSBURG-WEICHE/HANDEWITT

Das Coronavirus hat den Ortsverband

Weiche/Handewitt im

Sozialverband VdK Nord leider

voll im Griff, sodass in diesem

Jahr noch keine Veranstaltungen

durchgeführt werden

durfte. Die beliebte Bingo-Fahrt

im Januar fiel aus. Ebenso wird

die Jahreshauptversammlung

im Februar nicht stattfinden. Der

VdK-Ortsverband hofft, dass die

Vier-Flüsse-Fahrt eventuell im

April stattfinden kann. „Wir sind

voller Hoffnung und möchten

auf den Termin vom 14. bis

zum 19. April hinweisen“, heißt

es aus dem Vorstand.

Bei der Vier-Flüsse-Fahrt geht

es zunächst an den Rhein.

Dann werden der Main, der

Neckar, die Mosel und natürlich

der Rhein auf dem Schiff

erkundet und die Städte Frankfurt,

Cochem, Heidelberg sowie

Rüdesheim mit dem Bus angefahren.

Die Übernachtungen

sind in Rüdesheim im Hotel

geplant. Anmeldungen werden

schon gerne entgegengenommen.

Informationen werden

verschickt.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen

herzlich willkommen.

Anmeldungen bitte bei Anne

Christiansen (0175-1906853

oder 04608-9738328). „Wir

sind sehr traurig, dass unsere

Angebote leider nicht durchgeführt

werden dürfen und hoffen

sehnlichst, dass wir bald wieder

starten können“, teilt der

VdK-Ortsverband mit.

Anne Christiansen n

Landesregierung fördert Batteriespeicher

für Privathaushalte und Klein(st)unternehmen

Insgesamt 3,6 Millionen Euro hat das Land Schleswig-Holstein den Bürgern und Bürgerinnen im letzten

Jahr für Klimaschutzmaßnahmen im Privatbereich zur Verfügung gestellt. Zwei Mal wurde das

Budget des Förderprogramms „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ seit Juni 2020 um jeweils

eine Million Euro aufgestockt. Über 5200 Anträge gingen beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt

und ländliche Räume (LLUR) ein.

Mitte Dezember war das Budget des Förderprogramms aufgrund der Vielzahl von Anträgen schließlich

ausgeschöpft. Besonders beliebt war die Investition in Ladepunkte für Elektrofahrzeuge (2000 Anträge),

die Installation von Stromspeichern (1450 Anträge) und die Anschaffung von Lastenrädern (720

Anträge). In diesem Jahr wird im Rahmen des Programms nur die Förderung für Batteriespeicher mit

insgesamt 2,5 Millionen Euro fortgeführt. Ab sofort können Anträge zur Bezuschussung von Batteriespeichern

durch Privatpersonen und Klein(st)unternehmen gestellt werden.

Zu beachten ist, dass eine Antragstellung vor der Umsetzung erfolgen muss! Zudem muss der Batteriespeicher

künftig gemeinsam mit einer neuen Energie-Erzeugungsanlage auf Basis erneuerbarer

Energien errichtet werden, die selbst nicht förderfähig ist. Die Förderung für den Stromspeicher beträgt

bis zu 400 Euro je Kilowattstunde nutzbarer Kapazität des Batteriespeichers. Für die Installations- und

Anschlusskosten werden pauschal 200 Euro Zuwendung gewährt. Der maximale Zuschuss pro Maßnahme

ist auf 2200 Euro festgelegt. Die Antragstellung kann über ein Online-Portal beim Landesamt

für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) erfolgen. Die gesamte Förderrichtlinie und den

Link zur Antragstellung findet sich auf der Homepage: www.klimaschutzregion-flensburg.de (bei den

aktuellen Meldungen). n

ERSCHEINUNGS-

TERMIN

Die nächste

Ausgabe erscheint

am 27.03.2021

(Redaktions-Schluss:

09.03.2021)


72 Infrastruktur

Rechnungswesen

ÖPNV: Ein Handewitter

Personalwirtschaft

30-Minuten-Takt

Kann es sein, dass mehr Busse

durch die Gemeinde Handewitt

fahren? Das Gefühl täuscht

nicht: Die Zunahme ist eine Folge

des derzeit gültigen regionalen

Nahverkehrsplan und des

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Genehmigungswettbewerbes

im Westen des Kreises. Was

kaum jemandem bekannt sein

dürfte, da praktisch gar nicht

damit geworben wurde: Von

Handewitt-City gelangt man in

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

)

ich

FH)

ich

83 Handewitt

90 22-44

Steuer-, Frösleer Wirtschafts- Bogen 15 und · 24983 Unternehmensberatung

Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · www.ok-steuerberatung.de

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Steuerberater · Dipl.-Finanzwirt (FH)

Achim Otto

Steuerberaterin · Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberater

Hans Jürgen Desler

Steuerberater

Simon Desler

Steuerberater 1)

Ronald Daas

Steuerberater · Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater 2)

Lars Sommerfeld

1) Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.) 2) Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

HANS JÜRGEN DESLER

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Wittenberger Weg 8a · 24941 Flensburg

Telefon +49 461 43018-0 · www.desler-steuerberatung.de

Unterwegs in Handewitt: Sprinter und große Busse mit 50 Sitzen. Foto: Ki.

Spitzenzeiten vier Mal die Stunde

nach Flensburg und – was

früher undenkbar war – eine

Verbindung reicht quer durch

die Großgemeinde.

Auf der Linie 1535 kommt man

zwischen dem frühen Morgen

und dem frühen Abend alle zwei

Stunden von der Schaulandhalle

in Jarplund zur Siegfried-

Lenz-Schule in Handewitt. „Der

klassische Schülerverkehr wurde

zeitlich ausgeweitet“, erklärt

der Omnibus-Unternehmer Ralf

Hansen-Borg. „Das ist kein

Bedarfs-, sondern bislang ein

Angebotsverkehr.“ Das heißt:

Eine wirkliche Resonanz konnte

noch nicht verbucht werden.

Seit Mitte Dezember sind im

Gemeindegebiet wieder die

Busse der VSF GmbH unterwegs.

Am Steuer sitzen die „alten

Gesichter“, die auch schon

vor dem zwischenzeitlichen

Dienstleiter-Wechsel unterwegs

waren. Die Bedingungen

sind aber ganz anders: Mund-,

Nasen- und Spuckschutz. Das

Angebot läuft trotz aller Hindernisse

auf hohem Niveau. Vom

Wiesharder Markt führen gleich

zwei Linien (1537 und 1569)

nach Flensburg, sodass das

Handewitter Einkaufszentrum

bestens für diverse Ortsteile an

das ÖPNV-Netz angeschlossen

ist. Die Süd-Route schlängelt

sich über Langberg, die Nord-

Route bedient auch Ellund und

die Nachbargemeinde Harrislee.

Die Busse fahren zwischen

frühem Morgen und dem Abend

jeweils im Halb-Stunden-Takt,

sodass bis zu vier Verbindungen

je Stunde von Handewitt in die

Fördestadt möglich sind.

Tickets gibt es beim Busfahrer,

aber auch bei Hansen-Borg in

der Werkstraße. Und zwar montags

bis donnerstags von 8 bis

15 Uhr sowie freitags von 8 bis

13 Uhr. An derselben Stätte gibt

es auch Bahn-Tickets – allerdings

nur bis Hamburg – oder

Monatskarten. Als Geheim-Tipp

gelten die Sechser-Streifen,

die einen elfprozentigen Rabatt

bieten und sehr flexibel nutzbar

sind. „Die sind so lange gültig,

wie man sie noch lesen kann“,

schmunzelt Robert Maaß, Mitarbeiter

bei Hansen-Borg. Die

Tarife sind bei den aktuellen

Sprit-Preisen gewiss interessant:

Ellund-Handewitt einfache

Fahrt 2,40 Euro, Handewitt-Jarplund

einfache Fahrt 2,90 Euro,

Handewitt-Flensburg Hin- und

Rückfahrt 6,30 Euro. (ki) n


Soziales

73

Seniorenbeirat: Die Belange der

älteren Generation

Der Seniorenbeirat. Von links: Reinhard Brozus, Manfred Ritter, Dörte Jurascheck, Uwe Lucius, Andreas Andresen und Franz Trezinski

Ein Drittel der Bevölkerung in

der Gemeinde Handewitt ist 60

Jahre und älter. So ist es nicht

verwunderlich, dass sich nun

auch in der Geestkommune ein

Seniorenbeirat gebildet hat, der

die Belange der älteren Generation

im Blick hat. „Wir befinden

uns noch am Anfang und arbeiten

uns ein“, sagt die Vorsitzende

Dörte Jurascheck. „Wir

gehen jetzt mit einem anderen

Bewusstsein durch unsere Gemeinde.“

Ende September fand

die Wahl zum Seniorenbeirat

statt. Von neun Wahlvorschlägen

schafften acht den Sprung

– wobei zwei Mitglieder kurz

darauf zurücktraten. Das verbliebene

Sextett wählte Dörte

Jurascheck zur Vorsitzenden

und Manfred Ritter zum stellvertretenden

Vorsitzenden.

Außerdem gehören Andreas

Andresen, Reinhard Brozus,

Uwe Lucius und Franz Trezinski

dem Gremium an. Ein wichtiger

Schwerpunkt scheint das Themenfeld

der Infrastruktur zu

werden. „Ein Kabel, ein nicht

stark genug abgesenkter Bordstein

oder ein Überhang in der

Hecke können zu einem Hindernis

für einen Rollator werden“,

weiß Andreas Andresen. Uwe

Lucius ergänzt: „Man sollte generell

keine Hoch-, sondern nur

noch Flachbordsteine bauen.“

Franz Trezinski, der in Flensburg

schon im Beirat für Menschen

mit Behinderung saß, merkt

an: „Zwei Zentimeter sollten

aber schon herausragen, damit

blinde Mitbürger etwas erfühlen

können.“ Dörte Jurascheck

will sich um den Sozial- und

Gesundheitsbereich kümmern

und peilt eine Kooperation mit

dem Kulturring an. Manfred

Ritter, seit 45 Jahren in einer

Volleyball-Gruppe aktiv, will

als Verbindungsmann zum Seniorensport

fungieren – wenn

er wieder stattfindet. Reinhard

Brozus arbeitet an einer Telefonliste

mit diversen Senioren-

Angeboten. Die Mitglieder des

Seniorenbeirats streben an, zumindest

einen Vertreter zu den

Sitzungen des Gemeinderats

und seiner Ausschüsse zu entsenden.

Zu seinen öffentlichen

Sitzungen trifft sich der Seniorenbeirat

eine Woche vor dem

Sozial- und Kulturrauschuss.

„Zu diesem gibt es die meisten

Schnittstellen“, erklärt Dörte

Jurascheck. Gerade jetzt, in

den Zeiten von Corona, möchte

sich der Seniorenbeirat nicht

zurückziehen, sondern schauen,

was unter den gegebenen

Bedingungen möglich ist. So

soll eine Nachbarschaftshilfe

initiiert werden: eine Aktion von

„Handewitter Senioren für Senioren“.

Anliegen und Fragen an

den Seniorenbeirat am besten

per E-Mail (info@gemeindehandewitt.de)

oder telefonisch

(04608-6599). (ki) n


74 Wichtige Telefonnummern (Stand 02.2021)

Gemeindeverwaltung Handewitt

Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt/ Standesamt: Christina Outzen........................ 04608/9040-24

Liegenschaften: Nils Lucassen........................................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Flüchtlingsangelegenheiten: Klaus Herbst........................... 04608/9040-15

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Karola Kitzelmann-Waterkamp.......... 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Flüchtlingsangelegenheiten: Ali Mouhammed...................... 04608/9040-36

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsamt: Gurli Jendreiko.................................................... 0461/91810

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord

(Feuerwehr und Rettungsdienst) ........................................0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper...............................0170/2453014

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Stefan Beckmann.....................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: K. W. und C. Esenwein.................................................04608/606161

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnarzt Dr. Pfingsten ..........................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten e.V., Oliver Holste....................................04608/6088563

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring................................................................................04639/78064

Dorfmuseum.........................................................................04608/970694

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag:

Capuccino-Runde mit Silke, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik mit Carmen, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln mit Fiona, 15.30 bis 17.30 Uhr

DRK-Pflegezentrum Rosengoorn

Rosenbogen 3 in Handewitt

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo mit Fiona, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:

„Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag:

„Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag:

Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag:

TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Alle Veranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie

vorerst ausgesetzt. Weitere Information unter Telefon (97270)

Unser DRK-Pflegezentrum Rosengoorn bietet den

Menschen in der Region ein selbstbestimmtes

Leben in vertrauter Umgebung an.

Leitung: Robert Koch

Tel.: 04608/97270

E-Mail: pz-handewitt@drk-sl-fl.de

www.drk-pflegezentren.de


Ratgeber

75

Kostenlose Online-Immobilienbewertung:

Ratespiel oder realistische Werteinschätzung?

Sie denken darüber nach, Ihre

Immobilie zu verkaufen und

möchten gerne wissen, welchen

Preis Sie dafür erzielen

können? In diesem Fall ist es

MAKLER

naheliegend, sich zunächst im

MIT

Internet zu informieren. Es finden

sich zahllose Anbieter, die

eine schnelle und kostenlose

Bewertung versprechen. Dafür

MEHRWERT

geben Sie möglichst präzise

die Daten der Immobilie ein und

erhalten ein Schätzergebnis,

das so weit gefasst ist, dass

sich schon die Frage stellt, inwieweit

einem mit der Angabe

eines Wertes zwischen 350.000

und 510.000 Euro geholfen ist.

| Ein Kostenfreies solches Ergebnis kann Erstgespräch

nicht

mehr sein als eine erste grobe Viele Faktoren beeinflussen den Wert Ihrer Immobilie. Foto: Urbschat Fotografie

| Einschätzung. Sachverständige Problematisch Bewertung

ist vor allem die Datenbasis, in Anspruch zu nehmen. Das zahlten Immobilienpreise, die

| auf Gratis die die Bewertungsportale Energieausweis kompetente Team von Brocks häufig deutlich von den Angebotspreisen

abweichen. zurückgreifen: Bestenfalls wer-

Immobilien berät Sie gerne per-

„Unser

den geostatistische Richtwerte

in Verbindung mit unsicheren

Angebotspreisen von Immobilienplattformen

ermittelt. Je

weniger Daten verfügbar sind,

desto größer ist die Span-

sönlich in einem kostenlosen

Erstgespräch. Brocks Immobilien

ist seit über sieben Jahren

erfolgreich in der Region zwischen

Flensburg und Kappeln

| Professionelle Fotos und Drohnenbilder

bis nach Niebüll und Husum an

ne. Ein Standort Westerallee mit wenigen 8 in der 24937 Westküste Flensburg tätig.

Vergleichsgrößen führt so zu Bernd Brocks, der Gründer

vom „Bernd Brocks

ungenaueren info@brocks-immobilien.de

Preisangaben.

Häufig dürfte es den Anbietern immobilien:handel“, bringt seine

Kompetenz 100 als Sachverstän-

in erster Linie Tel. um 0461 die Daten ∙ 500 97

verkaufswilliger Hausbesitzer diger für die Bewertung von Immobilien

gehen.

ein. Er ist auch Mitglied

Bei einem konkreten Anlass für

eine Bewertung, zum Beispiel

den angedachten Verkauf nach

einem Erbfall oder im Rahmen

einer Scheidung, ist es deshalb

sinnvoll, fachkundige Hilfe

im Gutachterausschuss des

Kreises Schleswig-Flensburg.

Die dort geführte Kaufpreissammlung

erlaubt eine präzise

Beurteilung der tatsächlich in

der betroffenen Region ge-

| Hochwertiger 3D-Rundgang

| Professionelle Videos Ihrer Immobilie

Service im Rahmen des Verkaufsprozesses

beinhaltet auch

die genaue Bewertung des realistischen

Marktpreises“ sagt

Bernd Brocks.

Der Preis einer Immobilie wird

von einer Vielzahl von Faktoren

beeinflusst, hierzu zählen Lage,

Ausstattung und Zustand. Diese

Faktoren objektiv zu bewerten,

ist eventuell für den Eigentümer

schwierig, denn sowohl in

baulicher als auch in rechtlicher

Hinsicht sind eine Vielzahl relevanter

Details zu beachten. Daneben

hat sich der Verkauf mit

dem „Bieterverfahren“ sowohl

für Verkäufer als auch für den

Käufer als ein sehr faires und

transparentes Verfahren herauskristallisiert.

Das siebenköpfige Team von

Brocks www.brocks-immobilien.de

Immobilien setzt auf

kontinuierliche Weiterbildung,

wobei facebook.com/brocksimmobilien

der berufliche Hintergrund

der Mitarbeiter von der

Bankkauffrau

@brocks_immobilien

über die Notariatsfachangestellte,

Marketing

– und Diplom-Kauffrau bis zum

Immobilienkaufmann mit Ausbildung

im Bauhandwerk reicht.

Bernd Brocks selbst ist Diplom-

Betriebswirt und natürlich versierter

Immobilienmakler und

Sachverständiger. (HGB) n

| Preisoptimierung durch Bieterverfahren

| Rechtssicherer Verkauf

MAKLER MIT MEHRWERT

- Ihr Immobilienmakler in Flensburg, Schleswig und Nordfriesland -

www.brocks-immobilien.de Tel. 0461 ∙ 500 97 100 info@brocks-immobilien.de


76 H.I.S. Branchenführer (Stand 02.2021)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzende: Andrea Schlobohm

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Frank & Brigitte Erichsen

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Westerstraße 1-3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90080

ELEKTROTECHNIK

Kutz Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Heideland 4 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-91184 · Fax: 0461-93083

E-Mail: info@kutz-elektrotechnik.de · www.kutz-elektrotechnik.de

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Jana Bossy

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Carthago Fitness + Ernährung · Inga Becke

Osterstraße 32 c · 24983 Handewitt · Mobil: 0171-7554391

E-Mail: i.becke@carthago-fitness.de · www.carthago-fitness.de

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de

info@greens-fitness.de

Heilpraktiker / Osteopathie Marco Asmussen

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon 0173-32229148

E-Mail: info@osteopathie-asmussen.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Glas Thomsen GmbH

Gewerbepark 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-971760 · Fax: 04608-9717629

E-Mail: info@glas-thomsen.de · www.glas-thomsen.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: Lorenzen-m@versanet.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Montagebau Jarplund · Inh. Niels Budach

Wanraiweg 48 · 24976 Handewitt OT Jarplund · Telefon: 0171-6500041 · Fax: 04630-1349

E-Mail: info@montagebau-jarplund.de · www.montagebau-jarplund.de

Raumschmiede GmbH

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 02.2021)

77

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Andrea Schlobohm – Masshemden und Accessoires

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@masshemden-flensburg.de

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Jörg Neumann – Edeka Aktivmarkt Jarplund

Europastraße 82 · 24976 Handewitt – OT Jarplund · Telefon: 0461-979467 · Fax: 0461-96958

E-Mail: neumann.jarplund.nord@edeka.de

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3· 24980 Schafflund · Telefon: 04639-6829715 · E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Rainbow-Büro Janott · Antennenbau · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1247 · E-Mail: gp-janott@t-online.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

Stahl- und Metallbau · Marc Sommer

Gewerbepark 25 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9733660

E-Mail: info@sommer-stahlbau.de · www.sommer-stahlbau.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

burgenta PartmbB Steuerberatungsgesellschaft

Am Fördeufer 1b · 24944 Flensburg · Telefon 0461-4068760

E-Mail: sven.peschel@burgenta.de · www.burgenta.de

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

tyskrevision Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 85 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-60660 · Fax: 04608-6066099

info@tyskrevision.com · www.tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607725 · Fax: 04608-607723

E-Mail: info@jup-ass.de

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Arbeitsvermittlung Alexander Golowin

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-8789998

Mobil 0174-2977482 · E-Mail: alex-golowin@versanet.de · www.diearbeitsbeschaffer.de

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

Björn Jacobsen Baufinanzierung

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-973839

E-Mail: bjoern@jacobsen-baufinanzierung.de

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Flensburger IT - Lützler & Urban GbR · Björn Urban

Südermoor 16 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-67999055 · Fax: 0461-67999056

E-Mail: kontakt@flensburger-it.de · www.flensburger-it.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Werkstraße 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808

Urban-Safety@Work · Dirk Urban

Eichenweg 30 · 24976 Handewitt · Telefon: 04630-968377

Fax: 04630-1542 · E-Mail: info@urban-safety.de · www.urban-safety.de

Yacht Depot Handewitt GbR

Werkstraße 9 · 24983 Handewitt · Telefon 0175-4885917 oder 0171-7863501

E-Mail: info@yacht-depot.de · www.yacht-depot-handewitt.de


78 Gesundheit

Gemeinschaftspraxis Esenwein:

Nachfolge geregelt

Die „Neuen“ in der Praxis am Alten Kirchenweg. Von links: Dr. Oliver Klebe, Dr. Jessica Klebe und Stefan Beckmann

Es ist offiziell: Zum 1. April wird

aus der Gemeinschaftspraxis

Esenwein, die sich seit 2014

unter dem Dach des Kosmig-

Gesundheitszentrum im Alten

Kirchenweg 58 befindet, die

Praxis Dr. Klebe/Beckmann.

„Es wird ein langsamer Übergang“,

betonen Cornelia und

Klaus Esenwein. „Bis zum

Jahresende 2021 werden wir

Herrn Dr. Klebe und Herrn

Beckmann als angestellte

Ärzte noch zur Verfügung stehen.

Das wird den Übergang

unserer treuen Patienten in die

neue Praxis erleichtern.“ Zudem

werden die langjährigen

Fachangestellten Inken Zeitsch

und Elke Weiland übernommen.

Zwei vertraute Gesichter

aus der alten Praxis werden

also bleiben.

Mit der Aufgabe ihrer Selbstständigkeit

in der Kassenarztpraxis

und einem langsamen


Gesundheit

79

Die Praxis im Alten Kirchenweg

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

Übergang in den Ruhestand

hatten sich Klaus und Cornelia

Esenwein schon länger

beschäftigt. Im letzten März

läuteten sie die Bewerbungsphase

ein. Interessenten gab

es reichlich. Oft handelte es

sich um einzelne Mediziner,

die sich die Übernahme einer

Doppel-Praxis dann doch nicht

zutrauten. Anders Dr. Oliver

Klebe und Stefan Beckmann,

die schon seit drei Jahren in

einer Handewitter Praxis gemeinsam

tätig sind und sich

vorher bereits aus dem Klinik-

Alltag kannten.

Die beiden Hausärzte bringen

weitere Qualifikationen mit.

Stefan Becknann ist Facharzt

für Innere Medizin sowie für

Kinder- und Jugendmedizin.

Dr. Oliver Klebe praktiziert

auch als Facharzt für Innere

Medizin, ist zudem Kardiolo-

team energie

Wir machen‘s möglich!

ge. Mit ins Team einsteigen

wird Dr. Jessica Klebe. Die

Fachärztin für Innere Medizin

ist noch in einem Flensburger

Krankenhaus beschäftigt.

Höchstwahrscheinlich werden

weitere Mediziner dazukommen.

„Wir sind sehr froh, dass

die beiden Ärzte, die unsere

Praxis übernehmen, sich sehr

intensiv darum bemühen, dass

noch weitere Ärzte nach Handewitt

kommen“, sagen Klaus

und Cornelia Esenwein.

Für die beiden ist nicht sofort

Schluss. In der Kosmig GmbH

mit dem breiten Spektrum für

medizinische und dermatologische

Behandlungen sowie

für kosmetische Medizin werden

sie weiterarbeiten. Cornelia

Esenwein wird überdies

weiterhin therapeutisch tätig

sein. Zusammen mit dem Systemischen

Therapeuten Rolf

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de

Christiansen bietet sie Gesprächsrunden

und Einzeltherapie

an. Menschen, die zu allgemeinen

Lebensfragen, aber

auch zu schwerwiegenden

privaten oder dienstlichen

Themen eine fachliche Unterstützung

benötigen, können so

kurzfristig eine therapeutische

Anbindung erhalten.

An der generellen Struktur des

Kosmig-Gesundheitszentrums

wird sich nichts verändern.

Alle anderen Dienstleistungen

wie Osteopathie, Lerntherapie

und Musikschule bleiben erhalten.

(ki) n

Cornelia

Esenwein

Klaus

Esenwein

Redaktion:

Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3

24980 Schafflund

Tel. 0 46 39 / 68 29 715

E-mail: janki@online.de

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Groß Bremsberg 40

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 27.03.2021

(Redaktions-Schluss: 09.03.2021)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

• 04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 39 / 68 29 715

(Jan Kirschner)

• 04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


80 Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Gesetzesänderungen

2021

Der große Knaller ist in diesem

Jahr nicht dabei. Dafür gibt es

aber zahlreiche kleinere Gesetzesänderungen,

die sicherlich

für die Meisten durchaus

spürbar werden. Hier nur ein

kleiner Auszug.

Benzin und Diesel werden

teurer

Schuld ist ein Gesetz, dass der

Bundestag für mehr Klimaschutz

verabschiedet hat. Damit

wird eine Abgabe auf Benzin

von zunächst etwa sieben

Cent und auf Diesel von etwa

acht Cent eingeführt. Autofahrer

müssen seit Januar deshalb

höhere Preise für Sprit zahlen.

Fossile und damit klimaschädliche

Kraftstoffe sollen verteuert

werden. Im Gegenzug steigt

die Pendlerpauschale, und zwar

ab dem 21. Kilometer auf 35

Cent pro Kilometer. Bisher beträgt

die Pauschale 30 Cent pro

Kilometer.

Einwegplastik verboten

Und noch mehr Umweltschutz:

Ab dem 3. Juli 2021 dürfen

zahlreiche Einwegplastikprodukte

nicht mehr in den Verkehr

gebracht werden. Konkret

gilt das für Plastikbesteck,

Plastikgeschirr, Plastik-Wattestäbchen,

Trinkhalme sowie für

Verpackungen oder Einwegbecher

für Speisen und Getränke

aus Styropor. Das regelt die

Einwegkunststoffverbotsverordnung

der Bundesregierung.

Gaffer

Weil Gaffer bei Unfällen die

Rettungsarbeiten behindern,

sind sie schon länger im Fokus

des Gesetzgebers. Die Strafen

waren bereits hoch, jetzt wird

auch das Fotografieren und Filmen

von Toten sanktioniert, und

zwar mit einer Freiheitsstrafe

von bis zu zwei Jahren oder

einer Geldstrafe. Das Gesetz ist

am 1. Januar in Kraft getreten.

Homeoffice-

Pauschale

Für viele aktuell sicher auch relevant

ist diese zeitliche befristete

Änderung im Steuerrecht:

Der Gesetzgeber erleichtert die

steuerliche Geltendmachung

eines Arbeitsplatzes zu Hause.

Wer zuhause arbeitet, aber

bisher kein Arbeitszimmer absetzen

kann, soll eine Homeoffice-Pauschale

geltend machen

können. Für jeden Arbeitstag

zuhause dürfen Arbeitnehmer

künftig einen Betrag von fünf

Euro, höchstens aber 600 Euro

im Jahr abziehen. Begünstigt

werden also 120 Arbeitstage

im Homeoffice. Die Pauschale

wird allerdings nicht zusätzlich

zur Werbungskostenpauschale

gewährt. Von der Homeoffice-

Pauschale werden also nur

diejenigen profitieren, die im

Jahr Werbungskosten von mehr

als 1000 Euro geltend machen

können.

Von Rechtsanwalt Sebastian

Baur (Kanzlei BRINK & PART-

NER, Flensburg), Fachanwalt

für Verkehrsrecht, Strafverteidiger,

Lehrbeauftragter

Universität Flensburg

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.

brink-partner.de. Fragen

oder Anregungen zu dieser

Kolumne gerne per E-Mail an

Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n


THORE FEDDERSEN Immobilienmanagement GmbH

VERKAUF

VERMIETUNG

VERWALTUNG

www.thore–feddersen.de

WARUM EINEN

IMMOBILIENMAKLER NEHMEN,

DER SICH NICHT AUSKENNT?

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de

GUT,

DASS ES MIT UNS BESSER GEHT!

Flensburg +49 461 40 30 61 61

Immobilien aus Leidenschaft

Weitere Magazine dieses Users