FAchtAgung - Kinder- und Jugenddorf Klinge, Seckach

klinge.seckach.de

FAchtAgung - Kinder- und Jugenddorf Klinge, Seckach

FAchtAgung MIT HAIM OMEr

Autorität durch beziehung - Stärke statt

Macht

Prof. Haim Omers Spezialgebiet ist die Arbeit mit

Eltern, Lehrern und Erziehern, die sich ihren Kindern

und Jugendlichen gegenüber hilflos fühlen,

ja sogar sich vor ihnen fürchten.

ln diesem Zusammenhang prägte Prof. Omer den

Begriff der „Neuen Autorität“. Dahinter verbirgt

sich ein Konzept der elterlichen Präsenz und des

gewaltlosen Widerstands (Mahatma Gandhi). Ob

zu Hause, in der Schule oder im Heim: Stets geht

es darum, eine Form von „Anwesenheit“ und „Dasein“

zu verwirklichen, die nicht auf Macht und

Durchsetzung basiert, sondern auf Beziehung

und Kooperation. Im Vordergrund stehen Beharrlichkeit

statt Vergeltung, Transparenz statt strenger

Hierarchie, Versöhnung und Wiedergutmachung

statt rigider Mechanismen von Bedrohung und

Bestrafung. Nur so wird Bindung möglich, und Kinder

machen die lebenswichtige Erfahrung: Brüche

in Beziehungen sind korrigierbar.

ln seinen Vorträgen stellt Prof. Omer Problemfelder

vor, in denen sich das Konzept umsetzen

lässt. Das Kinder- und Jugenddorf Klinge arbeitet

seit vier Jahren mit diesem Konzept. ln zwei

Fall-Supervisionen aus dem Alltag des Kinderdorfes

soll gezeigt werden welche Lösungswege

möglich sind.

Gleich

online

anmelden:

der referent:

Prof. dr. phil. haim omer

ist Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie

an der Universität Tel Aviv.

• geboren 1949 in Brasilien

• Promotion in Psychologie an der Hebrew

University in Jerusalem (Ph. D.)

• 1986-1987: Postdoc im Fachbereich

Psychologie an der Harvard University,

Cambridge, MA

• Hochschuldozent für Psychologie an der

Tel Aviv University

• seit 1998 Professor für Psychologie

an der Tel Aviv University

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine