Helios GRIZZLYS Spurenleser 09 13.02.21

Gleitzverlag

Das Spieltagsheft der Helios GRIZZLYS Giesen 1. Volleyball Bundesliga

HELIOS GRIZZLYS

Präsentiert von

Volleyball Bundesliga 2020/21

Nr. 09

13.02.21


Der neue

Renault TWINGO Electric

Jetzt mit 10.000 € Elektrobonus 1

Renault Twingo Electric: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,0–16,0; CO2-Emissionen

kombiniert: 0–0 g/km; Energieeffizienzklasse: A+–A+ (Werte gemäß gesetzl. Messverfahren). Abb.

zeigt Renault Twingo Electric Vibes mit Sonderausstaaung.

CarUnion GmbH

Hannover · Wagenfeldstr. 15

Tel.: 0511 984730

Barsinghausen · Steinklippenstr. 2

Tel.: 05105 52380

CarUnion.de

1

Der Elektrobonus i. H. v. insgesamt 10.000 € umfasst 6.000 € Bundeszuschuss sowie 3.900 € Renault Anteil gemäß

den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaa und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen

Fahrzeugen. Der Elektrobonus enthält auch die Förderung des Bundesamts für Wirtschaa und Ausfuhrkontrolle für

den Einbau eines akustischen Warnsystems (AVAS) bei neuen Elektrofahrzeugen in Höhe von 100 €, www.bafa.de.

Die Auszahlung des Bundeszuschusses und der AVAS Förderung erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen

gestellten Antrags. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.


Foto: Christian Scheffler

Liebe GRIZZLYS-Fans,

was sind das für spannende Wochen

in der Volleyball-Bundesliga und unser

Team mittendrin!

Die Liga ist so spannend wie nie und

die sechs Teams von Platz 4 bis Platz

9 kämpfen in den noch ausstehenden

Spielen um fünf Play-Off-Plätze! In der

letzten Saison haben noch 24 Punkte

für Platz 8 und damit den letzten

Play-Off-Platz gereicht. Man muss

kein Hellseher sein, um vorauszusagen,

dass dies in diesem Jahr nicht reichen

dürfte.

Bei aller Spannung und Ärger über

knappe Niederlagen sollte nicht in Vergessenheit

geraten, dass unser Team

bereits jetzt den letztjährigen Punkterekord

(20 Punkte) des Vereins in der

Volleyball-Bundesliga mit 21 Punkten

übertroffen hat. Das ist eine Zwischenbilanz,

die sich wahrlich sehen lassen

kann und spricht für das Team!

Wie schnell es in der Tabelle dieses

Jahr aber auf und ab geht, haben wir

selbst erlebt. Fand sich unser Team

vor zwei Wochen nach einer Siegesserie

und dem überraschenden Punktgewinn

gegen die BR Volleys noch

auf Platz 4 wieder, ging es nach der

Fünf-Satz-Niederlage gegen die Netzhoppers

und dem verschobenen Spiel

gegen den VfB Friedrichshafen runter

auf Platz 8, aber weiterhin in Schlagdistanz

zu Platz 4.

Unser heutiges Spiel gegen den Tabellen-Vierten

United Volleys aus Frankfurt

wird richtungsweisend sein. Nicht,

ob wir weiter um unser Saisonziel Platz

8 kämpfen, sondern ob wir weiterhin

sogar überraschend um Platz 4 in der

Endabrechnung mitspielen. Mit drei

Punkten aus dem Spiel gegen die wiedererstarkten

Volleys kann dies mit

eurer Hilfe gelingen.

Schaltet fleißig den Livestream auf

sporttotal.tv ein und drückt uns weiter

an den Spieltagen aus der Ferne eure

Daumen, damit wir unseren positiven

Weg durch die Saison 2020/2021 lange

fortsetzen und erstmals die Play-Off-

Spiele erreichen.

Eure GRIZZLYS

3


Spurenleser I 09

Die Bundesliga-Tabelle

Mannschaft Spiele Siege Sätze Punkte

1. VfB Friedrichshafen 16 15 45:7 45

2. SWD powervolleys DÜREN 17 13 43:18 40

3. BERLIN RECYCLING Volleys 17 13 43:17 38

4. United Volleys Frankfurt 17 9 31:31 25

5. SVG Lüneburg 15 8 30:25 25

6. WWK Volleys Herrsching 15 8 31:26 25

7. Volleyball Bisons Bühl 16 7 26:32 22

8. Helios GRIZZLYS Giesen 14 7 28:28 21

9. Netzhoppers KW-Bestensee 16 7 27:34 20

10 TSV Unterhaching 16 1 7:47 2

11. VCO Berlin 17 0 5:51 1

Stand: 12.02.21

28.01.21 United Volleys Frankfurt - Helios GRIZZLYS 3:2

03.02.21 Netzhoppers KW-Bestensee - Helios GRIZZLYS 3:2

Unsere nächsten Spiele

13.02.21 19.00 Uhr United Volleys Frankfurt H

17.02.21 19.00 Uhr Volleyball Bisons Bühl H

20.02.21 19.00 Uhr SVG Lüneburg A

27.02.21 19.00 Uhr WWK Volleys Herrsching A

06.03.21 19.00 Uhr Netzhoppers KW-Bestensee H

GRIZZLYS-Dauerkarten 20/21 können reserviert werden!

Dauerkarten können für die kommende Saison 21/22 zum Preis von 109 € unter

geschaeftsstelle@giesengrizzlys.de reserviert werden. Alle weiteren Informationen

folgen dann per Mail. Bis zum 6.3.2021 gibt es für jeden Besteller noch einen

signierten und personalisierten Papp-Fan als Frühbucherzugabe dazu (solange

der Vorrat reicht).

4


MEINE EMOTION

EUER

ANTRIEB

Sergey Grankin | BR Volleys | Final-MVP der Saison 2018/19

www.volleyball-bundesliga.de

#HomeOfRespect


Spurenleser I 09

Knappe Niederlage in Frankfurt

GRIZZLYS holen einen Punkt, verlieren aber die Partie gegen den

heutigen Gegner United Volleys

28.01.21

United Volleys Frankfurt -

Helios GRIZZLYS Giesen

3:2 / 117:107

(25:20, 30:32, 25:19, 22:25, 15:11)

Ihren ersten Punkt seit Aufstieg in die 1.

Volleyball Bundesliga konnten die Helios

GRIZZLYS Giesen in der Frankfurter

Fraport Arena verbuchen. In einem

umkämpften Spiel mussten sie sich im

Tiebreak gegen die United Volleys geschlagen

geben. Nach knapp zweieinhalb

Stunden endete die Partie mit 3:2

(25:20, 30:32, 25:19, 22:25, 15:11).

Die Anfangsphase des Spiels gehörte

den Gastgebern, die sich zügig eine

komfortable Führung herausspielten.

Die GRIZZLYS fanden erst langsam

besser ins Spiel, liefen jedoch bis

zum Ende des ersten Satzes einem

Rückstand hinterher. Auf beiden Seiten

des Netzes beeindruckten die Teams

mit starken Aktionen über die Mittelangreifer.

Bei den Giesenern fanden

die Außenangreifer Anton Menner

und Stijn van Tilburg, sowie Diagonal-

6


09 I Spurenleser

Fotos: Corinna Seibert

angreifer Hauke Wagener im ersten

Satz noch keinen Zugriff und die GRIZZ-

LYS verloren Durchgang Nummer eins.

Das Team von GRIZZLYS-Cheftrainer

Itamar Stein startete wie ausgewechselt

in den zweiten Satz, zwischenzeitlich

führten die Gäste mit neun

Punkten. Die GRIZZLYS waren im Spiel

angekommen, aber die Frankfurter gaben

nicht auf und kämpften sich durch

ein fast fehlerfreies Spiel und begünstigt

durch vermehrte Eigenfehler der

GRIZZLYS immer weiter an die Giesener

heran.

Es entwickelte sich ein Marathon-Satz

mit Chancen für beide Seiten, den

Durchgang für sich zu entscheiden. Die

GRIZZLYS machten erst mit dem 30:32

den Satzausgleich perfekt.

Der dritte Satz war geprägt von guten

Aufschlägen der Frankfurter. Im

Angriff punkteten bei den Gastgebern

vor allem Mittelangreifer Facundo

Imhoff und Routinier Jochen Schöps

wiederholt. Zwar konnten die GRIZZLYS

phasenweise gut mithalten, aber die

Frankfurter erzeugten viel Druck bei

eigenem Aufschlag und zwangen die

GRIZZLYS zu suboptimalen Annahmesituationen.

Auch die Angriffe der Gäste

waren nicht mehr so zwingend wie

in Satz 2. Die United Volleys erspielten

sich damit die 2:1-Satzführung.

Wie schon im zweiten Satz kommen

die GRIZZLYS nach einem verlorenen

Durchgang auch in Satz Nummer 4

7


Spurenleser I 09

wieder stark ins Spiel zurück. Es entwickelte

sich eine enge Partie, mit zwei

Teams auf Augenhöhe, die beide den

Satz für sich entscheiden wollten. Am

Ende des Satzes hatten dieses Mal die

GRIZZLYS die Nase vorne und zwangen

die Frankfurter in den Entscheidungssatz.

Im Tiebreak des Spiels hatten die

Frankfurter dann die Nase vorn. Die

GRIZZLYS spielten gut mit, machten

aber ein paar Eigenfehler mehr als die

Gastgeber und so nahmen die Giesener

schlussendlich einen wichtigen Punkt

aus Frankfurt mit, mussten sich aber

mit 3:2 geschlagen geben.

Zum MVP auf Giesener Seite wurde Stijn

van Tilburg, der ab dem zweiten Satz

zusammen mit den Mittelblockern der

GRIZZLYS zum Punktegaranten avancierte.

Vanessa Persson

Meisterbetrieb

PLANUNG

EINBAUMÖBEL

EINZELMÖBEL

BÜROMÖBEL

KÜCHEN

ARZTPRAXEN

LADENBAU

OBJEKT

INNENAUSBAU

Kruppstraße 2 . 31135 Hildesheim . Tel. 0 51 21/69 02 38

www.kohl-tischlerei.de


Volkswagen

aus Leidenschaft!

Den Richtigen finden Sie mit uns.

Volkswagen Zentrum

Hildesheim

www.autohaus-kuehl.de

Autohaus Kühl GmbH & Co. KG

Münchewiese 5

31137 Hildesheim

05121 999345-0


Spurenleser I 09

Hauke Wagner bärenstark gegen die Netzhoppers

Trotz guter Leistung müssen sich die GRIZZLYS mit einem Punkt

zufriedengeben

03.02.21

Netzhoppers

KW-Bestensee -

Helios GRIZZLYS Giesen

3:2 / 109:110

(20:25, 23:25, 25:23, 25:23, 16:14)

Die Helios GRIZZLYS Giesen setzen

den Trend fort. Wiederholt gehen sie

in den entscheidenden Tiebreak, können

allerdings gegen die Netzhoppers

Königs Wusterhausen das Auswärtspiel

nicht für sich entscheiden. Mit

2:3 (25:20, 25:23, 23:25, 23:25, 14:16)

unterliegen sie den Brandenburgern

denkbar knapp. Damit sichern sie sich

einen wichtigen Punkt, aber es wäre

mehr drin gewesen.

GRIZZLYS Cheftrainer Itamar Stein

schickte zunächst Jan Röling, Hauke

Wagner, Stijn van Tilburg, Timon

Schippmann, Pearce Eshenko, David

Seybering und Libero Milorad Kapur in

die Partie. Stammmittelblocker Magloire

Mayaula wurde auf Grund von

Knieproblemen geschont, soll aber in

den anstehenden Februar-Spielen wieder

zum Einsatz kommen. Die GRIZZLYS

starteten etwas hektisch ins Spiel. Außenangreifer

Stijn van Tilburg testete

den Block der Netzhoppers gleich

zweimal und auch in Folge leisteten

sich die Giesener einen klassischen

Fehlstart. Mit einer 5-Punkteführung

ging es für die Gastgeber in die erste

technische Auszeit. Gerade im Aufschlag

und mit einem variablen Angriffsspiel

setzten die Netzhoppers

die GRIZZLYS unter Druck. Zwar konnte

10


09 I Spurenleser

Fotos: Tobias Ullerich

VGH Vertretung Drebert & Schröder OHG

Neustädter Markt 1

31134 Hildesheim

Tel. 05121 15991 Fax 05121 15992

www.vgh.de/drebert.schroeder.ohg

drebert_schroeder_ohg@vgh.de

B. Höflinger

M. Schröder

11


Spurenleser I 09

auf Seiten der Giesener Libero Milorad

Kapur einige Male mit spektakulären

Abwehraktionen und einer stabilen

Annahme überzeugen, aber bis zum

Stand von 18:14 gegen die GRIZZLYS

konnten die Gäste nicht aufschließen.

In der Folge wechselte Cheftrainer

Itamar Stein im Zuspiel. Merten Krüger

kam für Jan Röling. Nach starken

Blockaktionen von David Seybering

und harten Angriffsschlägen von

Hauke Wagner erzwangen die GRIZZ-

LYS dann den 18:18-Ausgeich. Es folgte

der Führungswechsel. Beide Teams arbeiteten

intensiv in der Abwehr, doch

in dieser Phase behielten die Helios

GRIZZLYS die Oberhand und erspielten

sich beim Stand von 19:24, auch durch

starke Sprungaufschläge von Jacob

Kern, gleich mehrere Satzbälle. Der

erste Satz endete nach einer furiosen

Aufholjagd mit 20:25 für die Gäste.

In den zweiten Durchgang gingen die

GRIZZLYS dann mit Merten Krüger

im Zuspiel. Doch auch in diesem Satz

hatten die Netzhoppers den besseren

Start. Lange Ballwechsel entschieden

die Gastgeber häufig für sich und erspielten

sich damit eine 3-Punkteführung

(6:3). Die Helios GRIZZLYS blieben

weiter auf Schlagdistanz. In einer

kämpferisch geprägten Partie konnten

sie schließlich zum 6:6 ausgleichen.

Im weiteren Verlauf des Satzes punkteten

beide Teams sicher im Sideout.

Mitte des Satzes konnte sich keine

Mannschaft absetzen, vor allem Ka-

12


09 I Spurenleser

pitän Hauke Wagner hielt die GRIZZLYS

im Spiel und lediglich einige strittige

Schiedsrichterentscheidungen ließen

auf Giesener Seite vermehrt Unmut

aufkommen, was sich im Verlauf der

Partie fortsetzen sollte. Bis zum 21:21

wechselte die Führung mehrfach, doch

in der Endphase des zweiten Durchgangs

erkämpften sich die GRIZZLYS

dann beim Stand von 22:24 Satzbälle

und nutzen ihren zweiten zur 2:0-Satzführung.

Der dritte Satz entwickelte sich zu einem

engen Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide

Teams versuchten nun viel Druck

mit den eigenen Aufschlägen zu entwickeln,

was allerdings auch eine hohe

Fehlerquote zur Folge hatte. Erst der

spätere MVP der Partie, Karli Allik

konnte mit einem Ass zum 20:18 eine

2-Punkteführung für die Netzhoppers

herausholen. Die Helios GRIZZLYS kamen

noch einmal auf einen Punkt heran,

doch beim Stand von 24:23 nutzten

schlussendlich die Brandenburger ih-

Lasern Schneiden Fräsen Digitaldruck/LFP Textildruck/Stick Werbetechnik

LASERunit division of dGTecs GmbH | Siemensstr. 17 | 31180 Giesen Ahrbergen | Telefon 05066 903100 | Web laser-unit.de

13


Spurenleser I 09

SmartHome

Gebäudetechnik

Digitale

Schließsysteme

Sicherheits -

technik

Inh. Jörg Betke

Sankt-Florian-Straße 15

31180 Giesen – OT Hasede

Tel.: 05121 - 777254

Am Böhmeufer 51

29699 Bomlitz

Tel.: 05161 - 7891390

14

www.elna-gmbh.de

info@elna-gmbh.de


09 I Spurenleser

ren zweiten Satzball und vermiesten

den Giesnern einen 3-Satzerfolg und

damit auch eine schnelle Heimreise.

Mit 3:8 gingen die GRIZZLYS in die erste

technische Auszeit des vierten Satzes.

Gerade Kapitän Hauke Wagner konnte

sein Können in dieser Phase immer

wieder unter Beweis stellen. Doch diese

deutliche Führung konnten die Niedersachsen

nicht lange aufrechterhalten.

Die Netzhoppers agierten gerade

im Angriff klug und mit viel Übersicht.

Auch vermehrte Eigenfehler und kritische

Schiedsrichterentscheidungen zu

Gunsten der Heimmannschaft ließen

den Vorsprung immer wieder auf einen

Punkt zusammenschmelzen. Zwar

punktete Giesen stabil über Diagonlangreifer

Hauke Wagner und Mittelblocker

David Seybering, aber gerade die

Außenangreifer der GRIZZLYS hatten

ihre Mühe direkte Angriffspunkte zu

erzielen. Eine weitere umstrittene Entscheidung

des ersten Unparteiischen

führte dann zum 19:19-Ausgleich. Es

folgten Dikussionen, der Fokus der

GRIZZLYS schien nun etwas verloren.

Symptomatisch, dass der bis dahin so

stark aufspielende Hauke Wagner zum

25:23 seinen Aufschlag ins Netz setze

und damit den 2:2-Satzausgleich besiegelte.

Der abschließende Tiebreak musste

nun die Entscheidung bringen. Und

wie schon häufig in der Vergangenheit.

Entwickelte sich zwischen den Teams

ein emotionaler und enger Entscheidungssatz.

Erinnerungen an die Auswärtspartie

der GRIZZLYS gegen die

Netzhoppers in der Saison 18/19 wurden

wach. Damals endete das Marathon-Match

im fünften Satz mit 30:28.

Dieses Mal hatten die Netzhoppers die

Nase im Tiebreak zunächst leicht vorn,

die GRIZZLYS machten den ein oder

anderen Aufschlagfehler mehr als die

Gastgeber und doch konnte Kapitän

Hauke Wagener zunächst zum 11:11

ausgleichen. Anschließend erspielten

sich die Brandenburger dann erneut

eine 2-Punkteführung und beim

Stand von 14:12 zwei Matchbälle, die

die GRIZZLYS jedoch noch abwehren

konnten. Nach einer schwachen Annahme

der GRIZZLYS verwandelten die

Netzhoppers dann jedoch ihren dritten

Matchball zum 16:14 im fünften Satz

und sicherten sich zwei Punkte für

den Kampf um die Playoff-Plätze und

schickte die GRIZZLYS mit nur einem

Punkt nach 138 Minuten Spielzeit nach

Hause. Zum MVP auf Seiten der GRIZZ-

LYS wurde Kapitän Hauke Wagner nach

einer bärenstarken Leistung gekürt.

Vanessa Persson

15


Spurenleser I 09

Helios GRIZZLYS Giesen

Nr. Name Nat. Größe Jahrgang Position

1 Eshenko, Pearson CAN 204 cm 1997 MB

3 Krüger, Merten GER 195 cm 1990 Z

4 van Tilburg, Stijn NED 203 cm 1996 AA

5 Wagner, Hauke GER 198 cm 1987 D

6 Menner, Anton AUT 194 cm 1994 AA

7 Mayaula Nzeza, Magloire COD 202 cm 1993 MB

8 Seybering, David GER 204 cm 1995 MB

10 Röling, Jan GER 189 cm 1999 Z

11 Hopt, Jannis GER 205 cm 1996 AA

14 Schippmann, Timon GER 194 cm 1995 AA

15 Kern, Jacob CAN 200 cm 1997 D

18 Kapur, Milorad SRB 181 cm 1991 L

Stein, Itamar ISR 1983 TR

Urbanek, Stefan GER 1989 CO/ST

Hrinak, Milan SVK 1985 CO/SC

Kucera, Sascha GER 1978 CO/SC

Köppe, Verena GER 1994 CO/SC

Persson, Vanessa GER 1983 CO/SC

Dr. Rössig, Stefan GER 1960 AR

Peters, Marcus GER 1987 PT

Siegel, Michelle GER 1993 PT

Starke, Grit GER 1972 PT

Abkürzungen: L=Libero, Z=Zuspiel, AA=Außenangriff, D=Diagonal, MB=MIttelblock,

U=Universal, TR=Trainer, CO=Co-Trainer, AR=Arzt, PT=Physiotherapeut, ST=Statistiker, SC=Scout

16


Unsere Preise

haben sich

gewaschen –

zum Beispiel das

Galaxy Tab A7

mit nur 1 € Zuzahlung!

Dazu

50 €

geschenkt!

Wunschgerät aussuchen

und die HAZ als

ePaper lesen:

schon ab 4,95 € mtl.*

Buchen Sie ein Tablet oder

Smartphone in unserem Media Store.

Als Geschenk gibt es 50 € dazu.

Lesen Sie die HAZ als ePaper bereits ab 4 Uhr.

Informieren Sie sich über die kostenlose Hotline

0800 / 1 06 – 7200 oder buchen Sie direkt online:

www.hildesheimer-allgemeine.de/mediastore

* Monatliche Rate für Abonnenten der gedruckten Ausgabe von Montag bis Samstag, die

bereits das Digital-Paket zum Preis von 4,95 € dazu gebucht haben. Für Abonnenten der

gedruckten HAZ ohne Digital-Paket gilt die monatliche Rate ab 9,90 €. Ab 39,90 € monatlich

für Kunden ohne Abo der gedruckten HAZ. Das Angebot kann je Person einmal

abgeschlossen werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Mehr Informationen

finden Sie auf hildesheimer-allgemeine.de/mediastore und in unseren AGB.

Das Angebot gilt bis einschließlich 01. 04. 2021.

Die Barprämie wird Ihnen nach sechs Monaten Vertragslaufzeit auf Ihr Konto ausgezahlt.

www.hildesheimer-allgemeine.de

BEWEGT EUCH!

Der Premium Fitnessclub in Hildesheim

Fitness-/Gerätetraining

Personal Training

Crossfit/Polefit

Ernährungsberatung

Kinderbetreuung

Milon Zirkel

Saunalandschaft

Physiotherapie

Reha-/Funktionstraining

Outdoortraining

www.jim-fitnessclub.de


HELIOS GRIZZLYS GIESEN • SAISO

Hintere Reihe von links:

Trainer Itamar Stein, David Seybering, Stijn van Tilburg, M

Vordere Reihe von links: Co-Trainer Stefan Urbanek, Co-Trainer Milan Hrinak, Mer


N 2020/2021 • 1. BUNDESLIGA

agloire Mayaula, Pearson Eshenko, Jannis Hopt, Hauke Wagner, Jacob Kern

ten Krüger, Anton Menner, Milorad Kapur, Jan Röling, Timon Schippmann


Spurenleser I 09

Unser heutiger Gegner: United Volleys Frankfurt

Mit den Volleys aus der Bankenmetropole

begrüßen wir heute den Tabellen-Vierten

in der Volksbank-Arena

Hildesheim zu einem wichtigen Spiel

um die Play-Off-Plätze.

Die Mainstädter um Cheftrainer Juan

Manuel Serramalera schlossen die

letzte Saison mit dem zweiten Platz

in der Abbruch-Tabelle ab. „Sportlich

haben wir coronabedingt einen ungeplanten

Umbruch erlebt und wichtige

Leistungsträger verloren“, schätzte

der Chefcoach der United Volleys die

Stärke seines Teams vor der Saison ein.

Neben dem Ex-Lüneburger Noah Baxmann

haben die Mainstädter mit Jakob

Günthör und Daniel Malescha insgesamt

drei starke Spieler mit Nationalmannschaftserfahrung

gewinnen

können. „Dazu Tim Grozer und Mario

Schmidgall, die ebenfalls schon beim

Bundestrainer auf der Liste standen“,

freute sich Serramalera zum Saisonstart.

Neben den fünf erfahrenen

deutschen Spielern „dürfen sich die

Zuschauer auf die beiden energiegeladenen

Liberos, Kyle Dagostino aus den

USA und den Japaner Satoshi Tsuiki, sowie

unsere neuen ‚jungen Wilden‘ und

Europacup-Überraschung Ben Bierwisch

freuen“.

Die Mischung aus Jung und Alt schätzte

UVF-Chef-Coach als charakteristisch

für seine Mannschaft ein: „Auf jeden

Fall haben wir wieder eine Mannschaft,

die Spaß macht, immer alles gibt und

vom ersten bis zum letzten Ballwechsel

mit Leidenschaft auf dem Feld

steht, auch wenn es durch die vielen

ganz jungen Spieler im Kader sicherlich

zu Leistungsschwankungen kommen

wird, wenn eine oder mehrere zentrale

Stützen ausfallen.“

Genau diese Prognose sollte sich zu

Saisonbeginn und im Laufe der Saison

bewahrheiten. Lange Zeit kamen die

Foto: Florian Treiber

20


Jeder hat sein Rezept,

gesund zu bleiben.

Und wenn das mal

nicht hilft, helfen wir.

BARMER

Andreas-Passage 1

31134 Hildesheim

Telefon: 0800 333 10 10*

Telefax: 0800 333 00 90*

hildesheim-vertrieb@barmer.de

Infos unter www.barmer.de

* Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei!

32193_3_1_335_1720869_print.pdf

Wir wünschen viel Spaß beim Heimspiel

der Helios GRIZZLYS Giesen!

Besucht unseren Online-Fanshop

und sichert euch tolle Angebote!

Hier findet ihr viele Fanartikel von

eurem Lieblings-Volleyballverein.

Jetzt bestellen:

sportszone.shop

LASERunit division of dGTecs GmbH | Siemensstr. 17 | 31180 Giesen Ahrbergen | Telefon 05066 903100 | Web laser-unit.de


Spurenleser I 09

Dabeisein

ist einfach.

Wenn man von den sportlichen

Angeboten profitieren

kann, die von der Sparkasse

unterstützt werden.

Wir engagieren uns seit

Jahren in allen Bereichen des

Sports in der Region.

22

sparkasse-hgp.de


09 I Spurenleser

Frankfurter nicht wie gewohnt in Tritt

und lagen in der ungewohnten unteren

Tabellenhälfte.

Inzwischen hat sich das Team aber auf

Platz 4 vorgearbeitet. Weiterhin wechseln

sich aber Licht und Schatten ab.

Einem 3:2-Sieg gegen die BR Volleys

vor einer Woche folgte am letzten

Mittwoch eine klare 0:3-Niederlage

gegen die SVG Lüneburg. Gegen unsere

GRIZZLYS gewannen die Volleys im

Hinspiel mit 3:2-Sätzen.

Aufgrund anhaltender Verletzungssorgen

darf man auf die Aufstellung

der Frankfurter gespannt sein. Außenangreifer

Tim Grozer ist von einem

lädierten Knien geplagt, stand aber in

Lüneburg am Mittwoch bereits wieder

auf dem Spielfeld. Der zweite Außenangreifer

Rodrigo Quiroga, der zuletzt

so stark auftrumpfende argentinische

Olympiateilnehmer, war gegen die BR

Volleys am Ende von Satz vier mit einer

Oberschenkelverletzung vom Feld

gehumpelt. Beide wurden in den vergangenen

Spielen aber gut von den

Youngstern Jonas Reinhardt und dem

erst 17jährigen Linus Hüger auf Außen

gut vertreten. Auf der Zuspielerposition

hatte zuletzt Mario Schmidgall den

Vorzug vor dem im Laufe der Saison

aus Lüneburg gekommenen Leon Dervisaj

erhalten.

Es bleibt spannend, wie und mit welchem

Team sich die Frankfurter heute

in der Volksbank-Arena präsentieren.

Lars Hampel

MARIENBUR G E R P L A TZ 8 • 31141 H I LDE S HEIM • TEL.: ( 05121) 80 99 9 1

B E SUCHEN S I E U NS A U CH HI E R : WWW. P AXI NO-HI LDE SHEIM.DE / WW W. F A CEB OOK.DE/P A X INO .HI LDE SHEI M

23


Wir bringen neue

Energie ins Spiel

Als regionaler Energiepartner wissen wir: Das Herz einer Region sind

die Menschen, die Zukunft ihrer Kinder und Jugendlichen. Deswegen

engagieren wir uns in der Jugend- und Sportförderung für unseren

Nachwuchs und unterstützen Vereine und Verbände vor Ort. Als langjähriger

Sponsor des TSV Giesen wünschen wir den Helios GRIZZLYS

eine erfolgreiche Saison.

Zukunft beginnt zusammen

avacon.de


09 I Spurenleser

United Volleys Frankfurt

Nr. Name Nat. Größe Jahrgang Position

1 Imhoff, Facundo ARG 202 cm 1989 MB

2 Tsuiki, Satoshi JAP 174 cm 1992 L

3 Urban, Melf GER 203 cm 2001 MB

4 Baxpöhler, Noah GER 209 cm 1993 MB

6 Reinhardt, Jonas GER 195 cm 1998 AA

7 Bierwisch, Ben GER 196 cm 2002 AA

9 Grozer, Tim GER 195 cm 1998 AA

10 Schöps, Jochen GER 201 cm 1983 D

11 Malescha, Daniel GER 203 cm 1994 D

12 Günthör, Jakob GER 212 cm 1995 MB

13 Schmidgall, Mario GER 206 cm 1998 Z

14 Dervisaj, Leon GER 194 cm 1996 Z

15 Quiroga, Rodrigo ARG 190 cm 1987 AA

16 Valkiers, Matthias BEL 198 cm 1990 Z

17 Molzen, Kjell Christian GER 198 cm 2001 AA

18 Hüger, Linus GER 194 cm 2003 AA

Serramalera, Juan Manuel ARG 1972 TR

Briscioli, Agustin ARG 1989 CO

Ferradàs, Luis Emilio ARG 1955 CO/SC

Hesse, Christian GER 1987 AR

Kuhn, Nina GER 1993 AR

Marzouk, Martin GER 1992 AR

Itter Torres, Felipe GER 1989 PT

25


Spurenleser I 09

Unser nächster Gegner: Volleyball BISONS Bühl

In Hildesheim zu Gast sind am Mittwoch,

17.02.2021, um 19 Uhr die Männer

der Volleyball BISONS Bühl um

Zuspieler und Ex-GRIZZLY Stefan Thiel.

Die Volleyball Bisons Bühl starteten

aufgrund von Corona-Infektionen

beim VCO Berlin und dem TSV Unterhaching

erst am 24. Oktober 2020 auswärts

in Lüneburg in die Saison. Die

Saisonvorbereitung war „trotz der

Situation ähnlich

wie in einer ‘normalen‘

Saison,

aber mit vielen

Vorschriften. Am

Anfang war es

vielleicht etwas

schwierig, sich

an die Regeln zu

gewöhnen, aber

nach ein paar Tagen haben wir uns alle

daran angepasst“, sagte Mittelblocker

Alpár Szabó vor der Saison. Tim Stöhr

und ein „paar meiner Mitspieler hatten

glücklicherweise die Möglichkeit,

bei der Nationalmannschaft dabei zu

sein, um ein bisschen am Ball zu bleiben,

sodass der Einstieg in Bühl nicht

allzu schwerfiel“.

Der Mittelblocker sah sein Team zu

Saisonbeginn nicht ganz oben in der

Tabelle. “Deshalb müssen wir schlauer

und mental stark sein und so Volleyball

spielen, wie es für uns am effektivsten

ist, um unsere Ziele zu erreichen.

Aber wir sind sowohl physisch

als auch mental stark.“ Wobei der

DVV-Nationalspieler Stöhr zu bedenken

gab: “Die größte Stärke der Mannschaft

lässt sich so früh noch nicht

benennen. Man muss jeden einzelnen

in jeder Spielsituation verstehen und

als Team fungieren.“ Stöhr formulierte

seine Ziele für die Volleyball Bisons

prozessorientiert: „Eine erfolgreiche

Saison wäre es, die Saison ohne Komplikationen

zu spielen. Alles andere

wird man sehen. ‚Von Spiel zu Spiel‘,

wie man so schön sagt.“

Dass die BISONS die Unwägbarkeiten

zu Saisonbeginn

gut weggesteckt

haben, stellten

sie als DAS Überraschungsteam

des Saisonstarts

unter Beweis.

Ohne Punktverlust

schmückten

die Bühler nach

vier Saisonspielen die Tabellenspitze.

Unter anderem wurden die BR Volleys

mit 3:1 besiegt. Am 5. Spieltag stürzten

unsere GRIZZYLS dann die Männer um

Stefan Thiel mit einen 3:2-Auswärtssieg

Ende November 2020 vom Thron.

Seither konnte das Team aus Bühl

dann nur noch gegen die Kellerkinder

aus Unterhaching sowie vom VCO Berlin

gewinnen und wurde in der Tabelle

bis auf Platz 7 direkt vor unsere GRIZ-

ZYLS durchgereicht.

Gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn

und Konkurrenten aus Baden-Württemberg

müssen drei Punkte

auf unser Konto wandern, um im

Kampf um die Play-Off-Plätze mit der

Konkurrenz auf Augenhöhe zu bleiben.

Lars Hampel

26


09 I Spurenleser

@ Helios GRIZZLYS

@ heliosgrizzlys

@ Helios GRIZZLYS Giesen

www.helios-grizzlys.de

...folgt uns jetzt

simply. tastes. better.

simply. tastes. better.

simply. tastes. better. simply. tastes. better.

27


OFFIZIELLER

BALLPARTNER

V200W -

Ab sofort im Fachhandel erhältlich!

’s neuer Volleyball


Spurenleser I 09

GRIZZLYS

Helios GRIZZLYS Giesen

LIVE auf

Präsentiert von

Hildesheim

Pappelallee 1, 31137Hildesheim

17. Februar 2021

Spielbeginn:19.00 Uhr

www.helios-grizzlys.de

Veranstalter: GiesenGRIZZLYSSport-und Eventmanagement GmbH

DerVeranstalter übernimmt keineHaftung für fahrlässig verursachte Sachschäden.

30


09 I Spurenleser

Impressum

Herausgeber:

Giesen GRIZZLYS Sport- und

Eventmanagement GmbH

Mozartstraße 1a, 31141 Hildesheim

PR-Verantwortliche: Vanessa Persson

Redaktion: pr@giesengrizzlys.de

Fotos: Helios GRIZZLYS Giesen, Volleyball-Bundesliga,

Vanessa Persson,

Lars Hampel, Clemens Heidrich, Volker

Hanuschke, Christian Scheffler, Stefan

Saltzmann, Börge Albers, Stephan

Dürdoth

STRONGER

TOGETHER

Verantwortlich für den Inhalt:

Giesen GRIZZLYS Sport- und

Eventmanagement GmbH

Geschäftsführer: Sascha Kucera

USt-IdNr.: 30/211/01528

Registergericht: Amtsgericht Hildesheim

Satz und Layout:

Gleitz Verlag, Hoheneggelsen

www.gleitz-online.de

www.helios-grizzlys.de

www.facebook.com/heliosgrizzlys

www.instagram.com/heliosgrizzlys

31


Helios Klinikum Hildesheim

Ein Bärenstarkes Team

wartet auf Dich!

Im Team. Aus Überzeugung.

Moderne Medizin, moderner Arbeitgeber

Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

einiges.

Informier Dich doch gleich mal in der Satzpause und verwandel den

Matchball für Dein Berufsleben:

www.helios-gesundheit.de/kliniken/ hildesheim/unser-haus/karriere/

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

Folgt uns auf:

www.helios-gesundheit.de

Weitere Magazine dieses Users