Das schwullesbische Magazin - QUEER-BW.de

queer.alfahosting.org

Das schwullesbische Magazin - QUEER-BW.de

Coverfoto: SCOOV PHOTOGRAPHY, Model Kolo

Das schwullesbische Magazin

Inklusive großem

Szene Gastro-Special!

Das schwullesbische Magazin

©

www.queer-bw.de

Ausgabe Mai 2010


editorial

Sehr geeehrte Gay & Lesbian Szene,

QUEER stellt euch diesen Monat die

Locations in Baden-Württemberg und

dem Saarland vor. Hier könnt Ihr euch

Ideen zum Weggehen holen. Auch für

unsere Leserinnen gibt es NEWS: das

Mas O Menos in Stuttgart hat seine

Tore mit 2 Terminen wieder geöffnet.

Die QUEER wird natürlich auch präsent

sein. Zahlreiche Informationen zu

Gesundheit, Immobilien, Life Style

und Politik haben wir auch diesen

Monat für euch zusammen getragen.

IMPRESSUM

Herausgeber: Cyril Heyne (V.i.S.d.P.)

Verlag: G&H Verlag . Birkenwaldstraße 105 . 70191 Stuttgart

Tel: 0711-3659014 . Fax:0711-3659015

Anzeigen: Cyril Heyne

Chefredaktion: Cyril Heyne

Redaktion: Frau Dr. Carmen Carouso, Claudia Hopf und viele freie Mitarbeiter.

Layout und Gestaltung: Tina Boch . Chamäleon Group . grafik@queer-bw.de

www.chamaeleon-group.de

Druck: G&H Verlag . Birkenwaldstraße 105 . 70191 Stuttgart

Vertrieb: G&H Verlag . Birkenwaldstraße 105 . 70191 Stuttgart

Und hier nochmals unser Aufruf an

euch: Ihr möchtet eine Kolumne

schreiben, Club-Bewertungen oder

Party-Nachberichte veröffentlichen?

Sendet uns eure Beiträge! Denn ihr

bestimmt was in der QUEER

erscheint. Werdet außerdem Fan auf

facebook und schreibt uns direkt dort

eure Wünsche. Nun wünsche ich euch

viel Spaß beim Lesen und Stöbern in

der Mai-Ausgabe 2010.

INHALT . INHALT . INHALT .

CSD Eröffnungsgala /////////////////// 04 . 05

Gaylicious ////////////////////////// 06

Mas O Menos Revival //////////////////// 07

CSD Termine deutschlandweit //////////////// 08

Kinostart /////////////////////////// 09

L-Filmnacht ////////////////////////// 10

Gay-Filmnacht //////////////////////// 11

Eurovision Song Contest /////////////////// 12

Kochen mit Claudi ////////////////////// 13

Wissenswertes zu ... ///////////////////// 15

QUEER New App /////////////////////// 16

NEU: Kolumne Raffaella von Ferrero //////////// 17

QUEER Automobilteil /////////////////// 18 . 19

QUEER Immobilienteil ////////////////// 20 . 21

Jahreshauptversammlung FDP //////////////// 22

PrinzS ////////////////////////// 23 . 24

Rosanellis Bar //////////////////////// 25

Madame Saarbrücken //////////////////// 26

QUEER Witzeseite ////////////////////// 27

QUEER DVD-Tipps //////////////////// 28 – 31

Mode & Lifestyle /////////////////////// 33

PartyPix ///////////////////////// 34 . 35

QUEER Szene-Gastro-Special //////// 36 – 49

LovePop /////////////////////////// 50

SHAMEless ////////////////////////// 51

ero·gen //////////////////////////// 51

Delicate Housevibes ///////////////////// 52

MS Magnus ///////////////////////// 53

Low-Budget-Party ////////////////////// 54

Adressen ///////////////////////// 55 – 57

Termine . Partys im April //////////////// 58 – 65

Stellenmarkt ///////////////////////// 65

Etwas Politik zum Schluß ////////////////// 66

Horoskop /////////////////////////// 67

Abonnement: Jährlich in Deutschland E 25,- und die QUEER kommt zu euch nach Hause.

Anzeigenverkauf Stuttgart: Jens Lamprecht, E-Mail: J.Lamprecht@queer-bw.de

Kontakt: info@queer-bw.de . G&H Verlag GbR . Birkenwaldstraße 105 . 70191 Stuttgart

Tel: 0711-3659014 . Fax: 0711-3659015 . www.queer-bw.de

Es gelten die AGB des G&H Verlag Stuttgart. Der Gerichtsstand ist Stuttgart. Namentlich gekenzeichnete Artikel geben

nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung einer Person ist kein Hinweis auf

deren sexuelle Identität. Wir freuen uns über eingesandte Beiträge, behalten uns aber eine Veröffentlichung oder Verkürzung

vor. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Redaktionelle Änderungen werden vorbehalten.

Der Nachdruck von Text, Fotos, Grafiken, oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des G&H Verlages möglich.

Für die Inhalte der Anzeigen sind die Inserenten verantwortlich.

Wir bedanken uns bei unseren Anzeigen Partnern die den Druck der QUEER durch Ihre Anzeigen möglich machen.

Aktuelle Werbepartner:

Durch diese Anzeigenkunden könnt ihr die

QUEER jeden Monat in eurer Stadt lesen.

Bitte unterstützt beim Ausgehen und Shoppen

Das schwullesbische Magazin für die Region

die Werbepartner der

Das schwullesbische Magazin

©

02 . 03

Generalagentur Michael Marquardt

Oberstdorfer Straße 6 · 70327 Stuttgart

Telefon 0711 6996580 · Telefax 69965828

michael.marquardt.mm@wuerttembergische.de

Editorial . Inhalt . Impressum . Werbepartner


STUTTGART – CSD-Eröffnungsgala STUTTGART – CSD-Eröffnungsgala

Lisa Fitz und Robert Kreis eröffnen mit einer Gala-Show

am 24.07. den Christopher Street Day

Vorverkauf für die einzigartige Show in der Carl Benz Arena hat begonnen

Am Samstag, den 24. Juli 2010 wird der diesjährige Christopher Street Day (CSD) mit der glamourösen

Eröffnungsgala offiziell und mit einem bunten Showprogramm eingeläutet.

Moderatorin Frl. Wommy Wonder, auch im mittlerweile zehnten Jahr die Zeremonienmeisterin der

CSD Gala – begrüßt zum Festivalstart bekannte TV-Stars, charmante Entertainer, aber auch Nachwuchskünstler

sowie Platzhirsche der schwullesbischen Kleinkunstszene.

Einmalige Mischung: Kabarett, Entertainment, Musik, Politik

So wird die Ikone des deutschen Kabaretts Lisa Fitz gemeinsam mit ihrem Sohn Nepo Fitz die Gala-

Gäste begeistern. Der Entertainer Robert Kreis lässt die goldenen 20er Jahre musikalisch auferstehen.

Holger Edmaier, der Erfinder des PopKabaretts, macht die Bühne in der Carl Benz Arena zu seiner Spielwiese

und TJ Wheels raubt dem Publikum mit seinem „Rola Rola“-Balanceakt den Atem. Abgerundet

wird das Programm durch den Auftritt der Cast des Musical-Popmärchens „Zwischen Kunst und Kitsch“,

welches im Rahmen der CSD Programmwoche seine Premiere feiert.

Aber auch die Politik rund um die schwul-lesbische Gleichberechtigung kommt nicht zu kurz

CSD Vorstand Christoph Michl wird in seiner Eröffnungsrede die Forderungen rund um das Leitthema

„schön wär’s!“ des diesjährigen CSD Stuttgart konkretisieren. Die

Schirmherrschaft für das Festival hat Bundesjustizministerin Sabine

Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) übernommen.

Heimstätte für diese abwechslungsreiche wie einzigartige Show ist

erneut die moderne Carl Benz Arena im Stuttgarter NeckarPark.

Die Gala beginnt am 24. Juli 2010 um 19:30 Uhr. Die gesamte

Arena wird bereits ab 18:00 Uhr für die Besucher/innen geöffnet.

So bleibt für die Gäste ausreichend Zeit zum Flanieren auf dem

roten Teppich, einem schicken Erinnerungsfoto, dem ersten Drink

an einer der CSD Getränkebars oder ein Zwischenstopp an den

interessanten Infoständen der Stuttgarter Gay-Community.

Fällt der Vorhang gegen 23:30 Uhr geht’s in gemütlicher Lounge-

Atmosphäre in der Arena mit kleinen Showeinlagen, passender

Musik sowie anregenden Gesprächen im Saal, Foyer oder vor

der Halle weiter. Bis tief in die Nacht bietet sich so ein perfekter

Ausklang für einen stimmungsvollen Abend, der wiederum ein

spannendes schwul-lesbisches Festival einläutet (23.07.-01.08.).

Karten für die CSD Eröffnungsgala sind ab sofort in vier Kategorien

zu 19 EUR, 25 EUR, 32 EUR und 39 EUR (jeweils zzgl. Gebühren)

online auf www.csd-stuttgart.de/gala oder telefonisch über die

Hotline des Easy Ticket Service unter 0711 2 555 555 zu beziehen.

Selbstverständlich bieten alle bekannten Vorverkaufsstellen in

Baden-Württemberg ebenfalls Gala-Karten an.

Eröffnungsgala mit Tradition

Seit dem Jahr 2000 wird der Christopher Street Day (CSD) in

Stuttgart mit einer glamourösen Gala-Nacht eröffnet. Die CSD Eröffnungsgala

hat sich – neben der Polit-Parade – zu einem wichtigen

Teil des zehntägigen schwul-lesbischen Festivals entwickelt. Die

Show sorgt dabei immer wieder für emotionale wie beeindruckende

Momente. So bereiteten die etwa 1.000 Gäste dem

Schirmherrn des vergangenen Jahres, VfB Präsident

Erwin Staudt, für seine Eröffnungsrede minutenlange

stehende Ovationen. Die Stuttgarter Zeitung titelte:

„Eine fröhliche Gala mit politischer Brisanz“.

Die CSD Website unter www.csd-stuttgart.de/

gala informiert in den nächsten Wochen außerdem

ausführlich über alle weiteren Details des Abends

sowie der Show.

CSD Eröffnungsgala – „schön wär’s!“

Samstag, 24. Juli 2010

Einlass: 18:00 Uhr

Showbeginn: 19:30 Uhr

Gala Lounge: ab 23:30 Uhr

Carl Benz Arena

Mercedesstraße 73D, 70372 Stuttgart/NeckarPark

www.carl-benz-arena.de

Künstler/innen des Abends:

· Frl. Wommy Wonder, Moderation, www.wommy.de

· Lisa Fitz, Kabarett, www.lisafitz.de

· Nepo Fitz, Kabarett, www.nepofitz.com

· Robert Kreis, Chanson, www.robert-kreis.com

· Holger Edmaier, PopKabarett, www.holger-edmaier.de

· TJ Wheels, Akrobatik, www.tjwheels.de

· Zwischen Kunst und Kitsch, Musical, www.actingup.de

Tickets

Telefon:

0711 2 555 555

(Easy Ticket Service)

www.csdstuttgart.de/

gala

www.easyticket.de

sowie an den bekannten

Vorverkaufsstellen

in Baden-Württemberg.

04 . 05

STUTTGART – CSD Eröffnungsgala


STUTTGART – Gaylicious

Gaylicious

15-05-2010 KINGS CLUB STUTTGART

Die Partyreihe „Gaylicious“ wurde im Club Proton erstmalig 2008

gefeiert, sie wanderte dann weiter in den Club Laura, wo diese

2009 sehr erfolgreich startete. Nachdem Lauras Club geschlossen

wurde, zog die Gaylicious natürlich in den KINGS CLUB. Bereits die

erste Party im Januar 2010 war ein riesen Erfolg – der Laden war

mit „gute Laune People“ bis an die Ohren voll. Für Laura und BabylonEvents

war klar, dass diese Reihe dort fortgesetzt wird. Wie auch

zu erwarten war, waren die weiteren Partys auch ein Mega-Erfog.

Wir bieten einen Welcomedrink, was zum Naschen, mal nen

GoGo, DiscoDeluxe Light Show sowie eine Lasershow. Kommt zur

Gaylicious und überzeugt Euch selbst.

STUTTGART – Das Mas O Menos ist zurück!

Die Stuttgarter Szene verliert leider immer wieder traditionsreiche

Bars und Locations, die lange Zeit beliebte Anlaufstellen für die Gay

Community waren. Die letzten Schließungen der Bars: „Lauras“ und

„Gordons“ reißen erneut ein großes Loch in die Ausgehmöglichkeiten

in der Stuttgarter Szene.

Viele bedauern das sehr und vermissen die „alten“ Anlaufstellen.

So denken vor allem die Stuttgarter Ladies gerne auch an das

MAS O MENOS zurück !

Nach 3 Jahren “Entzug” ist es soweit

Mas O Menos - Revival Night am 8.5.2010

Mas O Menos - Ü28 Barnight am 22.05.2010

Bereits vor ca. 3 Jahren schloss diese Bar im Leonhardsviertel

– in der Altstadt von Stuttgart ihre Tore. Sehr zum Bedauern der

Stuttgarter Ladies! Denn dort war ein gemütlicher Treffpunkt für

lesbische Frauen allen Alters und deren Freunde. Damals entwickelte

sich geradezu eine Fangemeinde, die nahezu jede Woche schöne

Stunden miteinander mit Feiern verbrachten. Es war nicht nur

Anlaufstelle für das „junge Partyvolk“, sondern es fanden auch viele

den Weg, die sonst die Gay-Locations nicht so gerne betreten. Auch

war sehr positiv zu bemerken, dass sich das Publikum sehr „bunt“

mischte...

Das Mas o Menos – eine Bar in einer „verruchten Lage“ , aber mit

sehr viel Flair und nettem Personal. Die Besucher fühlten sich oft

wie in ihrem „Wohnzimmer“ - eben in sehr familiärem Ambiente.

Kontakte wurden geknüpft und neben Live-Musik, Karaoke-Sessions

und diversen Mottopartys gab es sogar organisierte Ausflüge zu

Partys in anderen Städten wie z.B. nach Frankfurt oder Köln.

Zusätzlich ergänzten Geburtstagspartys und sogar Gourmetabende

das ideenreiche Event-Repertoire der „Mas o Menos Family“.

Nach 1,5 Jahren toller ereignisreicher Zeit mit den Besuchern,

schlossen sich leider auch hier die Tore und die Mas O Menos

Betreiberin rief danach „nur noch“ 2 mal im Jahr zum REVIVAL auf:

Auf dem Schillerplatz beim CSD und an Silvester zur White Angels

Party in der Weissenburg.

Nachdem diverse Leute immer wieder nach einem Wiederaufleben

des Mas o Menos fragen, ist es jetzt soweit!

Hier kommt Eure Chance:

Wir können die „alte“ Location wieder nutzen!

Es gibt im Mai 2 Revival-Nights!

Wenn Ihr nach den Veranstaltungen am 8. Mai und am 22. Mai

Lust habt, das Mas o Menos wieder vereinzelt aufleben zu lassen,

dann stehen die Chancen dafür gut!

Was daraus wird, hängt von Euch und Euren Wünschen ab ... :-)

Wir werden eine kleine Umfrage vorbereiten und es wäre toll, wenn

Ihr Euch an dem Abend kurz Zeit nehmt, um uns Eure Wünsche

mitzuteilen.

Einige Eckdaten zu Info: Im Vergleich zu früher hat sich optisch nicht

viel verändert. Z.B. ist der Außenbereich etwas anders gestaltet und

der Name der Bar ist aktuell: „BOUNCE“

Das Ex Mas o Menos ist eine klassische Bar mit kleiner Tanzfläche

und DJ-Pult. Damals haben sich die Abende oft zu Spontanpartys

entwickelt!

· Eintritt ist frei

· Das Barpersonal ist aus unseren eigenen Reihen und bei vielen

auch bekannt

· Musik ist fast immer Ü30 tauglich

· spontane Karaoke Sessions sind auch schon vorgekommen

· Der Standort in der Leonhardstr. 9 ist etwas gewöhnungsbedürftig

– aber kein Problem

· Es gibt einen Außenbereich, der aber ca. ab 22.30 Uhr

geschlossen wird

· Gay-Friends sind immer willkommen!

· Es darf geraucht werden nach Schließung des Außenbereichs.

· Getränke gibt es an der Theke gegen direkte Bezahlung –

Tischservice nur, wenn ein Kellner noch problemlos durch kommt.

· Nicht wundern, wenn manchmal Polizei vorbeikommt, das ist nur

zu unserem Schutz.

· Direkt in der Leonhardstr. werden parkende Autos abgeschleppt,

aber im Züblin-Parkhaus gibt es einen Nachttarif ab 21 Uhr für 3,-

· Wir schicken niemand weg, außer die gute Stimmung wird

gestört.

So, genug der Worte. Wir freuen uns auf das Wiedersehen und mal

wieder mit Euch zu feiern!!

Lieben Gruß

Euer Mas o Menos Team

Samstag 8.5.2010 ab 20 Uhr:

Mas o Menos- Revival Night

Samstag 22.05.2010 ab 20 Uhr:

Mas o Menos- Ü28 Barnight

Leonhardstr. 9, 70182 Stuttgart im Lokal „Bounce“

06 . 07

STUTTGART – Gaylicious . STUTTGART – Mas O Menos Revical


19. - 24. Mai 2010

Köln

Cologne Leather Pride

01. - 20. Juni 2010

Berlin

Berlin Pride Festival

04. - 06. Juni 2010

Düsseldorf

CSD Düsseldorf

6. - 13. Juni 2010

Dresden

CSD für Sachsen

12. Juni 2010

Dresden

Trans-Street-Day

12. - 13 Juni 2010

Berlin

18. Schwullesbisches Stadtfest

12. Juni 2010

Regensburg

15. CSD Regensburg

17. - 20. Juni 2010

Trier

CSD Trier

19. Juni 2010

Berlin

CSD Parade Berlin

CSD Termine in Deutschland

19. Juni 2010

Phantasialand Brühl

CSD Fantasypride

19. Juni 2010

Oldenburg

CSD Nordwest

19. Juni - 4. Juli 2010

Köln

ColognePride

25. Juni - 3. Juli 2010

Schwerin

CSD Nord

10. Juli 2010

Kiel

CSD Schleswig-Holstein

10. - 17. Juli 2010

Leipzig

CSD Leipzig(Parade 17. am Juli)

17. Juli 2010

Bielefeld

CSD Bielefeld Motto:

17. Juli 2010

Cottbus

CSD Cottbus

17. Juli 2010

Münster / NRW

CSD Münster

17. Juli 2010

Rostock

8. CSD Rostock

16. - 18. Juli 2010

Frankfurt am Main

CSD Frankfurt am Main

17. - 18. Juli 2010

München

30 Jahre CSD München

23. - 24. Juli 2010

Braunschweig

CSD Braunschweig

23. - 25. Juli 2010

Saarbrücken

CSD SaarLorLux

24. Juli 2010

Duisburg

CSD Duisburg

23. Juli - 01. August 2010

Stuttgart

CSD Stuttgart

31. Juli 2010

Mainz

Sommerschwüle das les-bi-schwule

Sommerfest

31. Juli 2010

Würzburg

CSD Würzburg

31. Juli - 8. August 2010

Hamburg

Hamburg Pride

06. - 14. August 2010

Augsburg

Augsburger CSD

7. August 2010

Essen

CSD Ruhr

7. August 2010

Nürnberg

CSD Nürnberg

09. - 15. August 2010

Lübeck

CSD Lübeck

14. August 2010

Wuppertal

CSD Wuppertal

14. August 2010

Mannheim

CSD Rhein-Neckar

14. - 22. August 2010

Magdeburg

CSD Magdeburg

20. - 22. August 2010

Koblenz

3. Koblenzer CSD

21. August 2010

Kassel

CSD Kassel

21. August 2010

Erfurt

CSD Erfurt

21. August 2010

Siegen

CSD Siegen

28. August 2010

Hannover

CSD Hannover

28. August 2010

Dortmund

CSD Dortmund

01. - 06. September 2010

Berlin

7. FOLSOM EUROPE

04. September 2010

Iserlohn

10 Jahre CSD im Märkischen Kreis

11. September 2010

Heide-Park Solta

Rosa Tag

Kinostart

LE FIL

von Mehdi Ben Attia

Kinostart

Spielfilm, Romantik-Drama, gay, metro

Produktionsland / Jahr: Frankreich, Belgien 2010

mit Claudia Cardinale, Salim Kechiouche, Antonin

Stahly, Driss Ramdi, Aly M‘rabet, Ramla Ayari,

Abir Bennani

Drehbuch: Mehdi Ben Attia, Olivier Laneurie;

Kamera: Sofian El Fani; Ton: Quentin Collette,

Luc Thomas; Musik: Karol Beffa; Schnitt:

Chantal Hymans; Produzenten: Anne-Cécile

Berthomeau, Farès Ladjimi, Edouard Mauriat

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Inhalt: Der neueste Film mit Claudia Cardinale

und Salim Kechiouche (BRÜDERLIEBE, GRANDE

ÉCOLE, FULL SPEED - À Toute Vitesse).

Kurz nach dem Tod seines Vaters kehrt der attraktive Jungarchitekt

Malik (Antonin Stahly) in seine Heimat Tunesien zurück – und in

den Schoß seiner Mutter (Claudia Cardinale), die sich nichts sehnlicher

wünscht, als ihren Sohn endlich

verheiratet und mit Kindern gesegnet

zu sehen. Für Malik ist es jedoch an

der Zeit, sich endlich abzunabeln und

der Welt, insbesondere seiner Familie,

zu zeigen, dass er nun mal auf

Männer steht.

Das Netz aus Lügen und Ausflüchten

zerfällt endgültig, als er sich

nicht länger der Versuchungen des

bildhübschen Gärtners Bilal (Salim

Kechiouche) erwehren kann. Gemeinsam

kämpfen sich die Liebenden durch

ein Minenfeld familiären Wahnsinns,

kultureller Intoleranz und wahrer Gefühle, bis schließlich alle Tabus

niedergetrampelt sind und das Leben in seiner ganzen Schönheit

vor ihnen liegt.

08 . 09

CSD Termine in Deutschlandd . Kinostart


L-Filmnacht

UNTERWEGS MIT KATHY K.

(USA 2008, 88 Minuten, OmU, FSK 12 beantragt)

Ein Film von Nancy Kissam

Mit Laura Harring (Mullholland Drive), Jill Marie Jones, Oded Fehr,

Ashley Duggan Smith, Christopher Newhouse

Ein Lesbisches Roadmovie zwischen „Thelma und Louise“ und

„Little Miss Sunshine“

Die L-Filmnacht im Mai Die Gayfilmnacht im Mai

Anora Fleece (Laura Harring) führt ein ödes Leben. Irgendwo im

Niemandsland von Oklahoma verbringt sie ihre Tage damit, ihren

Mistkerl von Ehemann und ihre respektlosen Bälger zu versorgen.

Einziger Trost sind ihr die Tagträume über Liebesromanzen, die so

gar nichts mit ihrer schlimmen Ehe gemeinsam haben.

Da schneit die neue afro-amerikanische Nachbarin Imogene

Cochran (Jill Marie Jones), ihres Zeichens Kosmetikberaterin,

auf einen Kaffee herein. Sie freunden sich an - sehr zum Ärger

von Anoras rassistischem Ehemann Cheb. Und die beiden Frauen

finden bald heraus, dass sie mehr verbindet als Kaffee und gute

Nachbarschaft. Für Anora ist die lebhafte Imogene die Liebe ihrer

Träume!

Bevor die Frauen ihre leidenschaftliche Romanze aber im Schlafzimmer

so richtig ausleben können, kommt ihnen leider Cheb in

die Quere. Pech - für ihn! Denn es kommt zum Showdown mit

Pistole, bei dem er versehentlich von Anora erschossen wird. Jetzt

bleibt den Frauen nur noch, die Leiche im Kofferraum von Imogenes

purpurnen Cadillacs zu verstauen, die Kinder Tabby und Little

Pete einzupacken und die Stadt zu verlassen. Es folgt ein witziges

Roadmovie der skurrilen Art mit überraschenden Wendungen.

Standorte Termine

CinemaxX Augsburg Fr., 21.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Berlin Fr., 28.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Bielefeld Fr., 21.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Bremen Fr., 21.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Dresden So., 23.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Essen Fr., 28.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Freiburg Fr., 28.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Hamburg Fr., 21.05.2010, 20:15 Uhr

CinemaxX Hannover Niko Fr., 28.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Kiel Fr., 28.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Magdeburg Fr., 21.05.2010, 20:15 Uhr

CinemaxX Mannheim Fr., 21.05.2010, 20:15 Uhr

CinemaxX München Fr., 21.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Offenbach So., 23.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Oldenburg So., 30.05.2010, 17:30 Uhr

CinemaxX Regensburg So., 16.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Stuttgart Sa., 15.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Wuppertal Fr., 21.05.2010, 20 Uhr

CinemaxX Würzburg Di., 25.05.2010, 21 Uhr

Gayfilmnacht

ICH, TOMEK

ein Film von Robert Glinski

PL/D 2009, 94 Minuten, deutsche Synchronfassung,

FSK 16 beantragt

mit Filip Kulej, Anna Kulej, Daniel Furmaniak und Rolf Hoppe

Tomek lebt in Gubin an der deutsch-polnischen Grenze. Er liebt

die Sterne. Statt bei seinem Vater in der Fußballmannschaft zu

trainieren, verbringt er seine Zeit lieber mit dem pensionierten

deutschen Lehrer Herr Weber, der in einem ehemaligen Grenzturm

eine Sternwarte einrichten will. Was noch fehlt, ist ein Teleskop,

viel mehr das Geld dafür. Als Tomek Marta kennenlernt, so alt wie

er und um einiges abgeklärter, werden die Sterne nebensächlich.

Es wird wichtig, sich gut zu kleiden, hip zu sein. In der Disko

„La Strada“ gerät Tomek an den Zuhälter Borys und in einen

Teufelskreis aus Prostitution und Gewalt, aus der es bald schon

kein Entkommen mehr für ihn gibt. Er prostituiert sich, wird selbst

zum Zuhälter und schreckt nicht davor zurück, seinen besten

Freund Ciemny zum Anschaffen zu schicken. Wird Tomek den

Absprung schaffen?

ICH, TOMEK ist ein höchst engagierter Gegenwartsstoff, der vom

Verlust der Unschuld, vom Reiz des schnellen Geldes, von Liebe

und Gefahr erzählt. ICH, TOMEK ist im spannungsgeladenen Milieu

von Jugendlichen im deutsch-polnischen Grenzgebiet angesiedelt.

Sie leben in drastischen Verhältnissen, doch mit den deutschen

Sextouristen haben sie den Überfluss stets vor Augen. Aus dieser

Konstellation entsteht eine existentielle Geschichte, die universell

für eine junge, europäische Generation auf der Suche nach

Identität, Liebe und Wohlstand steht.

Standorte Termine

CinemaxX Augsburg Fr., 28.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Berlin Fr., 21.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Bielefeld Fr., 28.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Bremen Fr., 28.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Dresden So., 16.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Essen Fr., 21.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Freiburg Fr., 21.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Hamburg Fr., 28.05.10, 20:15 Uhr

CinemaxX Hannover Niko Fr., 21.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Kiel So., 16.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Magdeburg Fr., 28.05.10, 20:15 Uhr

CinemaxX Mannheim Fr., 28.05.10, 20:15 Uhr

CinemaxX München Fr., 28.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Offenbach So., 16.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Oldenburg So., 30.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Regensburg So., 23.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Stuttgart Fr., 21.05.10, 20 Uhr

CinemaxX Wuppertal Mo., 24.05.10, 21 Uhr

CinemaxX Würzburg Do., 27.05.10, 20 Uhr

10 . 11

L-Filmnacht und Gayfilnacht im Mai


Eurovision Song Contest 2010

ESC: Hape Kerkeling verkündet

deutsche Punktevergabe

Beide Halbfinals und Finale live

im Fernsehen

Die größte Musikshow der Welt: 39 Nationen treten beim Eurovision

Song Contest (ESC) an. 125 Millionen Menschen von Island bis

Aserbaidschan, vom Nordkap bis Tel Aviv versammeln sich vor

den Fernsehern, auf Partys, bei Public Viewings. Für Deutschland

geht dieses Jahr Lena Meyer-Landrut mit dem Song „Satellite“ ins

Rennen. Lange nicht mehr fand der deutsche Beitrag im Vorfeld

auch im Ausland so viel Beachtung und Begeisterung. Wird Lena für

Deutschland ganz vorne landen?

Die Punktevergabe ist der traditionelle Höhepunkt der Show - und

Das Erste hat dafür einen der größten Entertainer und ESC-Fans

gewinnen können: Hape Kerkeling wird von der großen ESC-Party

auf der Hamburger Reeperbahn zugeschaltet; von dort aus wird er

das Votum der Deutschen verkünden: „Das war schon immer mein

großer Traum. Einmal sagen ‚Twelve points‘- ich freue mich sehr

darauf!“, sagt Kerkeling, der den deutschen Vorentscheid zum ESC

von 1989 bis 1991 drei Mal moderiert hat.

Die Fans des Eurovision Song Contest können sich freuen. Beide

Halbfinals und das Finale werden live im TV übertragen.

Den Auftakt des Übertragungsmarathons macht das NDR Fernsehen

am Dienstag, 25. Mai, um 21 Uhr. Dann startet das erste

Halbfinale, in dem Deutschland stimmberechtigt ist. Die Sendung

wird im Anschluss, ab 23 Uhr, auf Einsfestival wiederholt. Das

zweite Semifinale am Donnerstag, 27. Mai, wird ab 21 Uhr live auf

Einsfestival gezeigt. Das NDR Fernsehen sendet eine Aufzeichnung

ab 0.55 Uhr.

Am Finaltag, Sonnabend, 29. Mai, sendet Das Erste ab 20.15 Uhr

wie in jedem Jahr live von der Reeperbahn. „ESC 2010 - Countdown

für Oslo“ heißt es dann. Wer Lust hat, an dem Public Viewing teilzunehmen,

ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. In Hannover,

Lenas Heimatstadt, wird es auf dem Trammplatz auch ein Public

Viewing geben.

Um 21 Uhr startet am Sonnabend das große Finale in Oslo live im

Ersten. Nach dem Ende der Sendung wird noch einmal nach

Hamburg geschaltet. In der Grand Prix Party ab

0.15 Uhr gibt es dann die ersten Reaktionen

und Analysen zum Ausgang des ESC 2010.

Einsfestival wiederholt das Finale und die

„Grand Prix Party“ noch einmal, Beginn

ist um 1.05 Uhr. Auch im Internet auf

www.eurovision.de werden alle drei

Sendungen live zu sehen sein.

Weitere Informationen unter

www.eurovision.de

Mai-Gericht für 4 Personen

Spargel-Cannelloni

Das benötigt ihr dazu:

• 250 g Ricotta

• 4 El Pinienkerne

• 750 g grüner Spargel

• 400 g Kirschtomaten

• Salz

• 3 Knoblauchzehn

Kochen mit Claudia – Exklusiv für die QUEER

• 3 El Olivenöl

• 100 ml trockener Weißwein

• 1 Bund Basilikum

• 150 g gekochter Schinken

• 50 g Parmesan

• 12 Cannelloni

• 3 Eigelb

• Pfeffer

• Butter für die Form

1. Ricotta in einem Sieb abtropfen lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett

goldbraun rösten. Die holzigen Enden des

Spargels abschneiden, das untere Drittel schälen,

den Spargel waschen. 300g Spargel in

kleine Würfel, den restlichen Spargel schräg

in 2cm breite Scheiben schneiden. Kirschtomaten

in reichlich kochendes Salzwasser kurz

blanchieren, herausnehmen, abschrecken und

häuten. Knoblauch andrücken.

2. Öl in einem Topf erhitzen.Tomaten und Knoblauch darin bei

mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten. Mit Wein und Fond ablöschen,

weitere 5 Minuten kochen lassen. Die Hälfte des Basilikums

grob hacken. Den gekochten Schinken fein würfeln. Parmesan

fein reiben. Cannelloni in reichlich kochendem Salzwasser nach

Packungsanweisung garen, in ein Sieb geben und abschrecken.

Ricotta und Eigelb verrühren, 2 El Pinienkerne, Spargelwürfel,

Schinken und gehackten Basilikum zugeben, mit Salz und Pfeffer

würzen.

3. Ricottamasse mithilfe eines Spritzbeutels in die Cannelloni

füllen. Eine Auflaufform (ca. 32x20 cm) mit Butter fetten.

Cannelloni nebeneinder setzen. Tomaten mit Sud und Spargelscheiben

danebenverteilen. Cannelloni mit Parmesan bestreuen und im

vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3,Umluft 160 Grad) auf

der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen. Mit restlichen

Piniekernen und restlichem Basilikum bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Bon Apetite

Wünscht euch eure Claudi!

12 . 13

Eurovision Song Contest . Kochen mit Claudi


Helfen Sie uns, anderen zu helfen!

AIDS geht uns alle an!

Wir tragen Verantwortung für unser Land,

für unsere Stadt, für unsere Bürger! Spendenkonto:

Gefördert durch die Landeshauptstadt Stuttgart – Gesundheitsamt.

AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.

Johannesstr. 19

70176 Stuttgart

kontakt@aidshilfe-stuttgart.de

www.aidshilfe-stuttgart.de

Konto-Nr: 700 700 8000

GLS Gemeinschaftsbank eG (430 609 67)

Wissenswertes zu ...

... Viagra aus dem Web

Harmlos, leichtsinnig oder selbstmörderisch?

„Jede Fälschung von Medikamenten

ist ein versuchter Massenmord.“

EU-Industriekommissar Günter

Verheugen fuhr scharfe verbale

Geschütze auf, als er Ende Dezember

2009 die Ergebnisse

einer konzertierten Aktion vorstellte:

„Die Europäische Union

hat bei gezielten Zollkontrollen

in allen Mitgliedsländern

innerhalb von nur zwei

Monaten allein 34 Millionen

gefälschte Tabletten

sichergestellt. Das hat alle

Befürchtungen übertroffen.“

Antibiotika, Krebs- und Malariamedikamente,

Cholesterinsenker

sowie Schmerzmittel und Viagra; das sind

die Spitzenreiter unter den konfiszierten Pillenbergen.

Überwiegend Medikamente, die in Deutschland rezeptpflichtig

sind. Vor allem die Potenzpillen sind bei schwulen Männern beliebt,

die sie sich einwerfen, um entweder länger zu können oder aber,

um nach Einnahme diverser Drogen überhaupt noch eine Erektion

zu bekommen. Und der einfachste Weg an die Hartmacher zu

kommen, ist das Internet.

Auch der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA)

ist besonders der unkontrollierbare Internethandel ein Dorn im

Auge. Sie bläst in einer Stellungnahme ins

selbe Massenmörderhorn: „Fälscher

nehmen den Tod von Menschen

billigend in Kauf, um ihren Profit

zu optimieren.“ Die schrillen Töne

des Verbandes stehen im Kontrast zu

den Erfahrungen, die Internetbesteller

bislang gemacht haben. Zumindest bei

Viagra und Co.. Was mit der Post ankommt,

das wirkt exakt, wie es soll. In diversen Foren,

die sich mit Medikamentenbestellung über das

Web befassen, sieht man Verheugens Äußerungen

deshalb kritisch: Er habe nicht verraten, wie viele

der Fälschungen denn nun gefährlich oder

wirkungslos waren. Man vermutet, dass

es hier neben dem Verbraucherschutz

eher um handfeste wirtschaftliche

Interessen geht.

An Potenzmittel zu kommen, ist

ein Kinderspiel

Ein Test offenbart: An Potenzmittel zu kommen, ist

ein Kinderspiel. Über die Suchmaschine findet man schnell diverse

Shops. Ein deutschsprachiges Angebot verspricht sogar den Versand

aus Deutschland oder Österreich, damit der Zoll die Lieferung nicht

abfängt. Man bezahlt per Kreditkarte, eine Woche später hat man

die Ware im Luftpolsterumschlag samt fotokopiertem Beipackzettel

im Briefkasten. Natürlich ist es kein Original-Viagra. Die

rautenförmigen Pillen sind grün statt blau und sie heißen Kamagra.

Der Cialis-Wirkstoff wird als Apcalis verkauft. Die Medikamente

kommen aus Indien und sind identisch mit den Pillen, die man in

Touristenhochburgen wie Thailand offen über der Theke verkauft

bekommt. Indiens Pharmaindustrie, auch als „Apotheke der

Armen“ bezeichnet, produziert einen Großteil der Generika – also

der Nachbauten von Medikamenten – für Asien. Darunter auch

viele HIV-Mittel. Die identischen Kopien, hergestellt nach strengen

Vorschriften, haben eine genauso gute Qualität wie das Original. Es

gibt also offensichtlich wenig Grund zu befürchten, dass es sich mit

dem indischen Viagra anders verhält.

Wer Medikamente wie Viagra im Web bestellt, geht natürlich

immer ein gewisses gesundheitliches Risiko ein, da man sich nicht

100-prozentig sicher sein kann, das geliefert zu bekommen, was

man bestellt hat. Aber die Gefahr scheint geringer zu sein, als es

Verheugen weiß machen will. Dennoch sprechen wir hier keine

Empfehlung aus, online Potenzmittel zu bestellen. Erst recht keine

Medikamente, die lebenswichtig sind. Auch wenn man mit der Bestellung

an sich – so wie bei Poppers – nicht widerrechtlich handelt,

man fördert mit seinem Geld einen Schwarzmarkt. Strafbar ist der

Versand verschreibungspflichtiger Mittel. Gehen Viagra-Lieferungen

über eine Zollstelle und werden sie dort als solche identifiziert,

werden sie generell beschlagnahmt. Das Geld ist damit futsch.

Von Christian Scheuß

14 . 15

Viagra aus dem Web


QUEER New Apps

Schnelle Kugeln und gefährliche Löcher

für iPhone und iPod Touch

Labyrinth gehört zu den besseren Gratis-Spielen für iPhone und iPod.

Das kostenlose Geschicklichkeitsspiel bringt das gute alte Kugellabyrinth

aus der Kinderstube auf das Apple-Handy. Mit Fingerspitzengefühl und

ruhigem Puls rollt man bei Labyrinth eine Metallkugel sicher an Löchern

vorbei ins Ziel.

Labyrinth bietet in der kostenlosen Lite Edition zehn Gratis-Parcours.

Wie im Original muss man bei jedem Level die Eisenkugel durch

die Irrgärten lotsen. Anstatt mit zwei Kurbeln

beeinflusst man die Rollbahn

bei der

iPhone-

Version,

indem

man das

Handy in die

entsprechende

Richtung neigt.

Fazit

Labyrinth für iPhone und iPod Touch reagiert überraschend gut auf die

Neigungen des Handys. Gute Grafiken und das schon in der Kinderstube

unterhaltende Spielprinzip sorgen auch im iPhone-Zeitalter für kurzweilige

Momente.

Hinweis

Aus technischen Gründen führt der Download-Link via iTunes in den Apple

AppStore. Dort können Sie das Programm direkt auf Ihren Rechner

beziehungsweise Ihr iPhone/iPod Touch herunterladen.

Quelle: www.softonic.de

Direkter Download: http://

ow.ly/1kehN

Raffaella von Ferrero

STYLES 2010: Hot oder Horror?

NEU: Kolumne von Raffaella von Ferrero – Teil 1

Der Mai ist gekommen und der Sommer nähert sich unaufhaltsam.

Hot oder Horror? – das ist die Frage, die jetzt natürlich jeden

modebewussten Szenegänger auch in Mannheim bewegt, wenn er

in seinem Kleiderschrank frustriert nach dem besten Outfit für den

Abend sucht. Schnell greift man einmal daneben und wird so unweigerlich

zum Social Outcast. Da das keiner wollen kann, möchte

ich euch heute einen kleinen Style-Guide für den Sommer 2010

mit an die Hand geben. Einfach die passende Gruppe aussuchen

und modisch mitmachen!

Gammel-Glamour pur: Der Glunge-Look

Der Glunge-Look ist eine gelungene Mischung aus Grunge und Glamour,

also etwas Gammeligem und etwas Edlem. Wer nun Bilder

von Jürgen Drews mit einer güldenen Krone auf dem Kopf vor den

Augen hat, irrt indes gewaltig. Kombiniere einfach eine zerfressene

Jeans mit einem feinen Oberteil (sagen wir zum Beispiel von Ed

Hardy). Dazu eignet sich selbstverständlich keine billige Hose aus

dem Kaufhaus, denn sonst wirst du schnell mit der pausbäckigen

Shania-Cheyenne und ihrem Cousin Justin-Rouven vom Waldhof

verwechselt, die sich ihre Marken-Klamotten in einem Großmarkt in

der Neckarstadt besorgen. Das i-Tüpfelchen zu diesem Style bildet

ein absolut alltagsuntaugliches und etwas clowneskes Accessoire:

der Sommerschal. Unterwäsche von Ginch Gonch.

Ausnehmend sophisticated: Der City-Sleek

Nichts kann so albern aussehen, als dass man es sich nicht mit

einem tollen Fachbegriff schönreden könnte: „Wie, du trägst immer

noch diese Crossover Raw Denim Oldblue Bootcut aus der letzen

Saison??“ Das edle City-Outfit besteht aus einer Casual-Bermuda

und einem Club-Blazer. Als Oberteil empfehle ich einen farblich

passenden Burlington-Pullunder, darunter ein schlichtes Designer-

T-Shirt. Bei den Schuhen muss man zu rahmengenähten Brogues

greifen. Die Underwear kommt natürlich von Calvin Klein. Welcher

Hair-Style? Der smarte Minister von Guttenberg und die gestraffte

Brigitte Nielsen machen dir den richtigen Sleek-Look vor: einfach

die Haare mit viel Mousse und Gel nach hinten kleben. Dazu ein

schickes Leder-Briefcase unter den Arm klemmen und: Ta-daaaa!!!

Gut und günstig: Der Boho-Chic

Wenn du arm aber sexy bist und einen BMI von weniger als 15

hast, bist du der beste Kandidat für den Boho-Chic. Und der geht

ganz einfach: möglichst enge Jeans werden auf Leinenschuhen

getragen. Beides findet man auf dem Speicher in der Kiste

„Klamotten 1983 – 1986“. Also vielleicht einfach mal die Eltern

fragen. Dazu kombinierst du ein einfaches T-Shirt – am besten ein

Lilafarbenes – und ziehst ein preiswertes, schwarzes Kapuzenjäckchen

darüber. Ein einfacher Lederblouson (O.K., er darf von ZARA

sein) gibt dir das richtige Finish und macht dich zu einem echten

Boho. Bei den Schuhen solltest du auf Chucks zurückgreifen. Es

fehlt jetzt nur noch ein Halstuch, das du am besten aus einem

karierten Geschirrtuch fertigst, das du mit Fransen versiehst.

Unterwäsche: Boxershorts von H&M.

Not so up-to-date: Der Aberzombie

Nun ja, was soll man anderes sagen: Die Zeit der farbenfrohen

T-Shirts mit der riesigen Buchstabenkombi „A & F“ schien schon

vor Jahren endgültig vorbei. Aber so richtig tot zu kriegen sind die

bunten Oberteile in allen möglichen Ausführungen nicht wirklich

und fristen daher als wahre Aberzombies weiter ihr Dasein. Wir

tolerieren diese Untoten in diesem Sommer noch ein letztes Mal

– am besten kombiniert zu einer schlichten G-Star-Jeans und mög-

lichst bunten Sneakern. Darüber ein Sportjäckchen, das farblich zu

den Schuhen passt. Unterwäsche: Aussiebum. Falls du noch einen

großen Kopfhörer hast, unbedingt aufsetzen. Das komplettiert dein

Outfit für einen tollen Auftritt in der Stadt.

16 . 17

QUEER New App . Kolumne Raffaela von Ferrero


Premiere des neuen Defender

Experience

Startschuss für die „Land Rover Experience

Tour 2011“ fällt in Leipzig

Dem deutschen Wort „Erlebnis“ entspricht im Englischen

„Experience“. Als Geländewagenspezialist von der britischen

Insel füllt Land Rover den Begriff auf der 20. „Auto Mobil

International“ (AMI) in Leipzig gleich zweifach mit Leben:

Zum einen präsentiert sich mit dem Land Rover Defender

Experience ein attraktives neues Sondermodell den erwarteten

rund 300 000 Besuchern, die vom 10. bis 18. April die

Hallen der Leipziger Messe bevölkern werden. Zum anderen

fällt im Rahmen eines einwöchigen Qualifikationscamps im

AMI-Freigelände der Startschuss für die „Land Rover Experience

Tour 2011“ in Bolivien. Daneben zeigt Land Rover auf

der wichtigsten Automesse des Jahres 2010 auf deutschem

Boden selbstverständlich sein gesamtes aktuelles Angebotsprogramm.

Auf der gemeinsamen Ausstellungsfläche B31 in

QUEER Automobilteil QUEER Automobilteil

Halle 2 ist darüber hinaus Kooperations- und Standpartner

STARTECH mit einer breiten Palette seines Individualisierungsprogramms

für sämtliche Land Rover-Baureihen vertreten.

Zu guter Letzt hält Land Rover auf der AMI noch eine

interessante Mitmachmöglichkeit bereit: eine Spritspar-Rallye

durch Leipzig im Freelander TD4_e mit Stop/Start-System.

Land Rover Defender 110 SW TD4 Experience

Das jüngste Sondermodell aus dem Haus Land Rover hat sich

für die Premiere auf der AMI in Leipzig sehr schick gemacht.

An der Karosserie wie in der Passagierkabine bringt der neue

Defender 110 SW TD4 Experience eine Menge die Optik und

das Fahrvergnügen fördernde Details mit.

Gesamte Modellpalette am Start

Neben dem Defender als neues Experience-Sondermodell hält

Land Rover für die Besucher der AMI seine gesamte aktuelle

Angebotspalette bereit. Besonderes Interesse dürfte dabei

auch der Freelander in Form des taufrischen Sondermodells

XE Limited Edition wecken. Die neue Einstiegsversion des

kompakten Premium-SUV gibt es schon für 25 900 Euro.

Kunden sparen dabei 5730 Euro oder satte 18 Prozent

gegenüber der „E“-Basisversion.

Zu Gast in Leipzig sind zudem der Range Rover Sport, der

unzählige Liebhaber als rassiger „Sports Tourer“ mit Dynamik

und reichlich Komfort gewonnen hat, sowie der Luxus-Geländewagen

Range Rover – seit geraumer Zeit das Nonplusultra

im 4x4-Luxussegment. Als Tausendsassa für Sportler, Aktive

und Familien, für alle Fälle in Freizeit und Alltag empfiehlt

sich daneben der vielseitige und großzügige Land Rover

Discovery mit bis zu sieben Sitzplätzen.

Qualifikationscamp zur Land Rover Experience Tour 2011

Die Bühne der wichtigsten Automesse des Jahres in

Deutschland nutzt Land Rover als Auftakt für die kommende

Land Rover Experience Tour, die 2011 durch Regenwald und

Berggipfel Boliviens führen wird.

Jaguar präsentiert Premium-

Hybridstudie

„Limo-Green“

Der britische Luxus-Fahrzeughersteller zeigte auf der Ausstellung,

die anlässlich des World Mobility Forum, das vom 15. – 18. April

2010 auf dem Messegelände in Stuttgart stattfand, seine neue

XJ-Limousine als Hybrid-Version. Die so genannte „Limo-Green“

Studie verfügt über einen Range-Extender-Motor, der in Kooperation

mit Lotus, Mira und Caparo Vehicle Technologies entwickelt wurde.

Ziel dieses gemeinsamen Zukunftsprojekts ist es, umweltfreundliche

Technologien weiter voranzutreiben und gleichzeitig Synergien

zu bilden.

Die britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover setzen neue

Maßstäbe in Sachen Umwelttechnologie und Leichtbau. Auf dem

diesjährigen World Mobility Forum, das unter dem Motto „Umwelt

und Technik“

stattfindet,

präsentiert Jaguar

die Hybrid-Studie

seiner Luxuslimousine

XJ.

Die „Limo-Green“

verfügt über

einen elektrischen

Antrieb, der

in ein extrem

leichtes Fahrzeug

eingebaut ist. Für

den notwendigen

Schub sorgt dabei

ein leistungsfähiger

Elektromotor

mit 145 kW

und 400 Nm

Drehmoment. Als Range-Extender fungiert ein 1,2 l Monoblock-

Aluminium-Motor, der nur 56 kg wiegt und mit einem optimierten

Einspritzsystem speziell auf den Einsatz in Hybridfahrzeugen

ausgerichtet wurde.

Das Aggregat erzeugt mithilfe eines Generators elektrische Energie,

die entweder zum Laden des Akkus oder direkt für den Betrieb des

Elektromotors genutzt werden kann. Mit einem durchschnittlichen

Verbrauch von 5 l/100 km erzielt die „Limo-Green“ somit eine

Gesamtreichweite von 1000 km, bei einem CO2-Ausstoß von

weniger als 120 g/km.

„Umweltfreundliche Technologien sind ein Herzstück unserer Geschäftsphilosophie“,

so Tony Harper, Entwicklungschef Alternative

Antriebe von Jaguar Land Rover. „Deshalb haben wir rund eine

Milliarde Euro in die Forschung, Entwicklung und Umsetzung von

Technologien investiert, mit dem Ziel, den CO2-Ausstoß zu verringern

und natürliche Ressourcen zu schonen.“ Nachhaltige Erfolge

in diesem Bereich könnten aber nur in der Zusammenarbeit mit

Institutionen und Unternehmen erzielt werden, so Harper weiter.

Hierfür setzen Jaguar Land Rover auch auf die Zusammenarbeit mit

„Advantage West Midlands“ (AWM) in Zentralengland. So erklärte

die regionale Entwicklungsbehörde, fast 20 Millionen Pfund

für die so genannte „Low Carbon Vehicle Technologie“ (LCVT)

bereitzustellen. Mit den Geldmitteln werden technische Spezialisten

für zunächst zwei Jahre energiesparende Technologien erforschen

und entwickeln. Die Ergebnisse fließen dann direkt in die Arbeit von

Jaguar Land Rover.

Die britischen Fahrzeughersteller arbeiten bereits an vier Projekten,

um schadstoffärmere Fahrzeuge zu entwickeln. Diese technischen

Innovationen können in künftigen Automobilen Verwendung

finden. Neben der „Limo-Green“ Hybrid-Serie gehören dazu auch

die Entwicklung eines Energie-Rückgewinnungs-Getriebes für

Premium-Hybrid-Fahrzeuge, ein Projekt zur Wiedernutzung von

Aluminium-Bauteilen sowie die Entwicklung eines Hybrid Diesel-

Elektro-Antriebs (REHEV).

18 . 19

QUEER Automobilteil


Wissenswertes zu

Sondernutzungsrechte

QUEER Immobilienteil QUEER Immobilienteil

Wer sich schon einmal mit Eigentumswohnungen beschäftigt hat,

ist sicherlich bereits über diesen Begriff gestolpert. Klassischerweise

werden Sondernutzungsrechte für oberirdische Parkplätze und

Gärten vergeben. Aber was bedeutet das nun?

Grundsätzlich unterscheidet man bei der Wohnungseigentümergemeinschaft

(WEG) das Sondereigentum und das Gemeinschaftseigentum.

Zum Sondereigentum können in der Teilungserklärung

einer WEG alle Räume erklärt werden, die später von einem

Eigentümer allein genutzt werden sollen – also beispielsweise eine

Wohnung. Alles was nicht zu Sondereigentum erklärt wurde ist

automatisch Gemeinschaftseigentum und gehört allen Sondereigentümern

als WEG gemeinschaftlich – zum Beispiel das Treppenhaus.

Soviel in knappen Worten zur im Detail natürlich etwas komplexeren

Unterscheidung zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum.

Wenn Gemeinschaftseigentum allen gehört, dann dürfen es grundsätzlich

auch alle nutzen. Genau hier setzte das Sondernutzungsrecht

an. Ein oberirdischer Pkw-Stellplatz ist kein dreidimensional

begrenzter Raum sondern lediglich eine Grundfläche am Boden.

Somit kann aufgrund der fehlenden Raumeigenschaft kein

Sondereigentum gebildet werden und es handelt sich automatisch

um Gemeinschaftseigentum. Jeder Sondereigentümer der WEG

kann hier parken. Um einem bestimmten Sondereigentümer eine

exklusive Nutzung von Gemeinschaftseigentum zu ermöglich, kann

von der WEG ein Sondernutzungsrecht eingeräumt werden, welches

im Grundbuch vermerkt wird.

Die Raumeigenschaft ist übrigens bei Garagen oder mit Bodenmarkierung

versehenen Tiefgaragen gegeben. Hier kann „normales“

Sondereigentum gebildet werden. Trotzdem trifft man manchmal

noch auf WEG‘en, die auch bei Tiefgaragen oder sonstigen Räumen

Sondernutzungsrechte vergeben haben. Grundsätzlich stellt dies im

Alltag kein Problem dar. Ein Stellplatz im Sondernutzungsrecht kann

beispielsweise auch vermietet werden, so dass eine eigentumsähnliche

Situation vorliegt.

Wichtig ist, dass jedes Sondernutzungsrecht an ein Sondereigentum

gekoppelt ist. Wer also sein Sondereigentum (Wohnung) veräußert,

verliert automatisch auch das daran gekoppelte Sondernutzungsrecht

(Parkplatz) an den neuen Eigentümer der Wohnung.

Alexander Neißendorfer ist Sachverständiger für Immobilienbewertung

sowie Ausbilder und Prüfer für Immobilienkaufleute an

der Industrie- und Handelskammer. Sein Unternehmen betreut

Kapitalanleger bei deren Investments in Immobilien.

www.neissendorfer.com

Hier könnte Ihre

Immobilienwerbung

stehen.

Weitere Infos unter:

www.queer-bw.de

Schöne, große 3 Zimmerwohnung als Kapitalanlage

oder für Handwerker!

Zimmer: 3; Wohnfläche: ca. 60,00 m 2 ; Baujahr: 1960

Stellplatz: 1

Kaufpreis: 70.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

Ihr neues Zuhause

im Stuttgarter

Westen!

Gesamtwohnfläche:

ca. 178,00 m 2

Baujahr: 1903

Aufteilung: 4. OG & 5.

OG wurden zusammengeschlossen.

Die Wohnung hat 5 Zimmer, 1 Badezimmer mit

Eckbadewanne, 1 sep. WC .

Kaufpreis: 450.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

3,5 Zimmer Wohnung

in schöner

Lage Waiblingen

Wohnfläche: 77 m 2

Stockwerk: 1 OG

Zimmer: 3,5

Baujahr: 2003

Kaufpreis: 149.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

Hier könnte Ihre

Immobilienwerbung

stehen.

Weitere Infos unter:

www.queer-bw.de

Gut vermietete 3

Zimmer Wohnung

in der Schillerstadt

Marbach a. N. als

Kapitalanlage!

Wohnfläche:

ca. 75,00 m 2

Baujahr: 1999

Zimmer : 3

Stellplatz: 1

Kaufpreis: 200.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

Modernes, exklusives EFH am Killesberg

Gesamtwohnfläche: ca. 300 m2 Grundstücksfl.: ca. 624,00 m2 Baujahr: 2010

Kaufpreis: 1.800.000,00 EUR

Bei diesem Objekt fällt keine Makler Provision an.

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

Schöne helle DG Wohnung in Aldingen!

Gesamtwohnfläche: ca. 58,00 m2 ; Zimmer: 2,5

Baujahr: 1977; Aufteilung: 2,5 Zimmer Wohnung in

einem 3 Familien Haus.

Kaufpreis: 133.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

Wohnen am Killesberg 4 Zimmer Wohnung

Gesamtwohnfläche: ca. 127,00 m2 ; Zimmer: 4;

Baujahr: 1998; Aufteilung: 4 Zimmer Wohnung in einem

3 Familien Haus.

Kaufpreis: 419.000,00 EUR

Vermittlungshonorar: Das vom Käufer im Fall des

Ankaufes zu zahlende Honorar beträgt 4,76 % inkl.

MwSt. aus dem Kaufpreis

Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

Tel: 0711-6200450

www.Heyne-Immobilien.eu

20 . 21

QUEER Immobilienteil


STUTTGART – Jahreshauptversammlung FDP

Stuttgarter FDP fordert

einheitliche Regelung im Lebenspartnerschaftsgesetz

In ihrer Jahreshauptversammlung am 23.03.2010 positionierte sich

die Stuttgarter FDP zum Thema Gleichsetzung der Eingetragenen

Lebenspartnerschaft

mit der

Eheschließung.

Die über 90

anwesenden Mitglieder

stimmten

in Anwesenheit

des FDP-Fraktionsvorsitzenden

im

Landtag, Dr.Hans-

Ulrich Rülke MdL,

den Anträgen

des FDP-Kreisvorstandes

und der

Jungen Liberalen

einstimmig zu.

Der Beschluss

lautet: „Die FDP

Stuttgart fordert die FDP-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg

auf, darauf hinzuwirken, die Gesetzgebungskompetenz aus

§ 23 Lebenspartnerschaftsgesetz (Länderöffnungsklausel)

dahingehend zu ändern, dass Eingetragene Lebenspartnerschaften

künftig landeseinheitlich in Fragen der Gebührenfestsetzung und der

Örtlichkeit der Schließung der Eingetragenen Lebenspartnerschaften

geregelt werden und mit den Regelungen für Eheschließungen

gleich zu setzen sind.

Alternativ wird die Empfehlung ausgesprochen, auf die Anwendung

der gesetzlichen Möglichkeiten der Länderöffnungsklausel zugunsten

einer bundeseinheitlichen Vorgehensweise zu verzichten.“

SEXTOYS, WELLNESS, DESSOUS

www.FUNundFASHION.de

Der Kreisvorsitzende der Stuttgarter FDP, Armin Serwani, erklärt

hierzu: „Die Anwendungspraxis der aktuellen Regelungen ist

diskriminierend für gleichgeschlechtliche Paare und müssen daher

abgeschafft werden!“

„Baden Württemberg, welches sich gerne als weltoffenes und

innovatives Bundesland präsentiert, darf in Sachen Bürgerrecht nicht

das Schlußlicht der Bundesrepublik sein!“, begründete Charlotta

Eskilsson für die Jungen Liberalen den Antrag.

KARLSRUHE – PrinzS

Café Prinz-S – Das große Re-Opening

Alles neu macht der Mai…

Nach einer zweiwöchigen Umbauphase gehört das Café Prinz-S

in der Karlsruher Altstadt wieder euch. Mit vielen Veränderungen

starten wir am Samstag, den 1. Mai in die Sommersaison, in der

uns nicht nur der Eurovision Song Contest sondern, auch die Fußball

WM erwartet.

Mit einem Vorgeschmack auf den Sommer wollen wir euch an

unserer Neueröffnung von unserem neuen Konzept, den neuen

Getränken, dem neuen Ambiente und von unserem Prinz-S-Team

überzeugen.

Der 1. Mai soll dich überzeugen!

Freu dich auf einen Auftritt von Altistin Anke Thomas-Hoffmann

zusammen mit Pianistin Daniela Brem und lass dich von Zarah

Leander und Marlene Dietrich auf dem Fasanenplatz verführen.

Das „Miststück“ aus Mannheim, Céline Bouvier, die auch schon

bei der Opening Party der PINK Pieces das Karlsruher Partyvolk

aufgemischt hat, darf beim Prinz-S Opening nicht fehlen. Travestie

vom Feinsten.

Auch die Aidshilfe Karlsruhe wird an diesem Tag mit einem Informationsstand

auf dem Fasanenplatz vertreten sein.

Abgerundet wird der Abend mit einem Feuerwerk auf dem

Fasanenplatz.

Ab 0.00 kann im Club Liebstöckel (5 Gehminuten entfernt) bei der

Prinz-S-Opening Party weiter gefeiert werden.

Joerkin Joe, der auch beim SchwuLesDance in Freiburg, im Laura‘s

Club und im Kings Club aufgelegt hat, wird euch mit feinster und

reinster House-Musik beglücken.

Natürlich zahlen Gäste aus dem Prinz-S nur 2,- Euro Eintritt und

erhalten noch ein Glas Himbeersekt als Welcome-Drink.

Wir sind Karlsruhe! Überzeug dich selbst!

Café Prinz-S

Zähringerstraße 15, KA

www.prinz-s.de

Mehr dazu in unserem

Gastro-Special.

22 . 23

STUTTGART – Jahreshauptversammlung FDP . KARLSRUHE – Re-Opening PrinzS


KARLSRUHE – Café PrinzS und Club Liebstöckel

Euro-Trash in der Karlsruher

Altstadt

Sa, den 29. Mai

(Eurovision Song Contest + Trash-Pop-Party)

“I went everywhere for you

I even did my hair for you

I bought new underwear they blue

and I wore ‚em just the other day”

Germany 12 Points!!!

Am Samstag, den 29. Mai findet der alljährliche

Eurovision Song Contest in Oslo statt. Der

Nationalfeiertag aller Schwulen, Lesben und

Nicole-Liebhaber wird dieses Jahr nicht nur durch

Lena Meyer-Landrut ein Highlight, sondern auch

durch die Eurovisions-Party im Café Prinz-S. Der

Fasanenplatz rüstet sich für die größte Eurovision-

Fan-Party in Karlsruhe auf. Das Café Prinz-S sorgt

an diesem Abend für eine Live-Übertragung auf

Großbild-LCD-Leinwand sowie für die richtige

Stimmung/Getränke .

Ob wir nun den Sieg mit Lena-Meyer-Landrut nach

Deutschland holen oder nicht… gefeiert wird

trotzdem!

Nach der Punktevergabe auf dem Fasanenplatz

geht’s dann weiter zur Afterparty im Club Liebstöckel

(5 Gehminuten vom Café Prinz-S entfernt)

unter dem Motto: „Trash dich in die 90ziger“.

Eine Trash-Pop-Party mit Hits von „Rhythm is a

Dancer“ bis „Mr. Vain“, von „Smells like Teen

Spirit“ bis „Warriors of the World“, von „Kopf oder

Zahl“ bis „Ich muss gar nix“, von „It’s my life“ bis

„Hyper, Hyper“, von „Blitzkrieg Bop“ bis „Gotta

Go“, von „D.A.N.C.E“ bis „Remmi Demmi“…

Zusammen mit Scooter, Dune, Snap!, Afrika Bambaataa,

Music Instructor, Technohead, Blümchen,

Culture Beat, Captain Hollywood Project, Dr. Alban,

Prodigy, Justice, Mr. Oizo, Westbam, 2 Unlimited,

Vengaboys, C And C Music Factory, La Bouche,

Michael Jackson, Prince, Marky Mark, Marusha,

Das Modul, Mark‘ Oh, U 96, und Rednex wird es

ein unvergesslicher Abend!

Wir sind Karlsruhe!

Café Prinz-S/Club Liebstöckel

Zähringerstraße 15, KA/Kaiserstraße 21, Ka

www.prinz-s.de

www.liebstoeckel-ka.de

Mehr dazu in unserem

Gastro-Special.

Na c h r u f

IN TIefer Tr a u e r

Ed g a r „ Ed i „

Jo h a n n E s Bl o c k

28.03.2010

Rosanellis mit

Szenepreis-Glamour

Ibiza-Flair und auf hoher See!

Specials im Mai

In der Hoffnung auf eine Titelverteidigung feiert das

Rosanellis im Mai gleich zwei Tage um die SZENEPREIS-

Verleihung, die diesmal ja für den Südwesten in Mann-heim

stattfindet. Außerdem steht nicht nur auf Ibiza der Start der

Sommersession an. Auch im Rosanellis wird die Partyinsel

gefeiert und das erfolgreiche “Boat of Love” startet zur

ersten Fahrt für diesen Sommer!

Hier die Terminübersicht:

07.05.2010 Silverstar Party

12.05.2010 Go for Gold Night mit DJ Blondi

14.05.2010 Szenepreis Special-After-Party

21.05.2010 Beach Party Deluxe 23.05.2010 Ibiza

Opening House Party

28.05.2010 Boat of Love After-Party

29.05.2010 Eurovision Song Contest in Oslo LIVE –

anschl. Sounds by DJ Cosmo

Einen Tag vor der SZENEPREIS-Verleihung an Christi

Himmelfahrt läutet das Rosanellis auch nach dem Voting-

Ende den Kampf um den SZENEPREIS ein und stimmen die

Mannheimer auf die Verleihung ein. Und egal ob gewonnen

oder nicht, am Freitag danach (14.05.2010) wird nahtlos

weitergefeiert. Das Pfingstwochenende steht im Rosanellis

ganz unter dem Motto der Partyinsel Ibiza, mit Beach Party

am Freitag (21.05.2010) und Ibiza House am Sonntag

(23.05.2010). Es lohnt sich also sich schon mal nach der

MANNHEIM – Rosanellis Bar

neuen Badehose für den Urlaub auszusuchen

und Probe zu tragen. Nach der

überwältigenden Premiere im letzten

Jahr, war ja eigentlich schon klar, dass

auch in diesem Jahr wieder das „Boat

of Love“ mit der Partyfahrt über Rhein

und Neckar starten wird. Aber es wird

sogar drei Touren in diesem Sommer

geben. Los geht es bereits am letzten

Mai-Wochenende (28.05.2010). Wie

im Vorjahr geht es um 19 Uhr von der

Anlegestelle an der Kurpfalzbrücke

los und nach einer aufregenden

Schifffahrt auf dem neuen Flußkreuzer

wird im Rosanellis weitergefeiert. Am

29.05.2010 wird dann schließlich live

mit Lena Meyer-Landrut mitgefiebert.

Der Eurovision Song Contest in Oslo

wird groß auf den LCD-Monitoren

gezeigt.

Rosanellis Bar

S2, 16

68161 Mannheim

Inhaber: Marc Greulich

Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag

20 – 3 Uhr, Freitag und Samstag

21 – 5 Uhr

Mehr dazu in unserem

Gastro-Special.

24 . 25

KARLSRUHE – Euro-Trash . MANNHEIM – Rosanellis Bar


SAARBRÜCKEN – MADAME

RÜCKBLICK +++ INFOS +++ NEWS

2ter GEBURTSTAG@MADAME

Die Zeit vergeht wie im Fluge und es ist schon 2 Jahre her, dass

die Madame ihre Pforten unter der Leitung von Sven öffnete.

Wer jedoch glaubt, „das Kind“ kommt in die Jahre, irrt gewaltig

... !!!

Bereits um 19 Uhr am 3. April öffnete sich die Türe zur diesjährigen

Geburtstagsparty und da das diesjährige JUBELjäum auf das

Osterwochenende fiel, waren auch viele „Ehemalige“ zu Gast, die

das lange WE zu einem Saarlandbesuch nutzten.

Schon eine Stunde später herrschte eine ausgelassene Stimmung –

nicht zuletzt durch die tanzbare Housemucke von DJ Mike.

Sven & Team hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen und

machten gemeinsam mit ihren Gästen einen Abstecher in die Molekularküche.

Aperol und Hypnotic sonst gerne FLÜSSIG genossen,

verwandelten (sich mittels Stickstoff) in

kleine, in Cremant schwimmende Perlen, die

beim Zerbeißen ihren intensiven Geschmack

entfalteten. Von den Einen misstrauisch

beäugt, von Kennern genossen, frei nach

dem saarländischen Motto: „Jeder wie er`s

mahn“ !

Je später der Abend, desto ausgelassener

die Stimmung und so bleibt am Ende wieder

einmal festzustellen:

Die Madame rockt.........bzw. „HOUST“ !

Sven & Team bedanken sich bei allen

Gästen und Freunden für die Treue und die

zahlreichen guten Wünsche!

Zur Entstehung der MADAME:

MADAME Margarete Bardo, betrieb von

1961 bis 1991

in der Mainzer

Straße 4 das Lokal Madame. Zeit ihres

fast 84-jährigen Lebens war sie eine unermüdliche

Mitstreiterin im Kampf für die

Rechte und die Gleichberechtigung von

Homosexuellen. Mit ihrem Tod verloren

viele eine liebe Freundin und Bekannte,

die stets ein offenes Ohr und Herz für die

Belange und Nöte ihrer Kunden hatte.

Sie trat in einer Zeit, als Homosexualität

noch einen Straftatbestand nach § 175

StGB darstellte, für Schwule und Lesben

ein und bot ihnen in ihrem Lokal Heimat,

Geborgenheit und Schutz vor

gewalttätigen Übergriffen.

Auch nachdem Madame

Bardo mit 75 Jahren in den

Ruhestand gegangen war,

verfolgte sie weiterhin mit

großem Interesse das Leben

und Handeln ihrer ehemaligen

Kundschaft, den Homosexuellen.

Sie nahm immer Anteil:

Sowohl an Erfolgen, aber

auch an Rückschlägen auf

dem Weg zu gesellschaftlicher

Anerkennung und Gleichberechtigung

von gleichgeschlechtlicher

Liebe. Madame

Bardo setzte sich vehement

für Toleranz und Akzeptanz

ein und war als Trägerin des

Saarländischen Verdienstordens Mittlerin zwischen Schwulen und

Lesben und der allgemeinen Öffentlichkeit.

VORSCHAU

30.04.2010 „Tanz in den Mai“ ..House Classics & More.......

13.05.2010 „ Über den Wolken „...mit der Ersten Erdbeerbowle

des Jahres starten wir in den Himmelfahrtstag

Bilder & aktuelle Informationen unter:

MADAME-SAARBUECKEN.DE

Mehr dazu in unserem

Gastro-Special.

NEU: Die QUEER Witzeseite

Schreibt uns eure Lieblingswitze an witze@queer-bw.de

Vielleicht ist ja schon das nächste Mal euer Witz dabei ...

Stehen zwei Schwule in Aufzug. Sagt der Eine: - „Ich könnt jetzt ne Fliege ficken“

Sagt der andere: - „Bsssssssssssssss“

Butch: „Na, du Hübsche, gib mir doch mal

Deine Telefonnummer.“

Femme: „Die steht im Telefonbuch.“

Butch: „Aber ich kenne doch deinen

Namen nicht.“

Femme: „Der steht auch drin.“

www.funpx.com

Do you know what drag

is? It´s when a man wears

everything a lesbian won´t.

Zwei Schwule unterhalten sich. - „Du,

ich habe gestern meine erste sexuelle

Erfahrung mit einer Frau gehabt!“

- „Und, wie war‘s?“ - „Na ja,

irgendwie seltsam.“ - „Wieso?“ - „Es

hat allein schon über zwei Stunden

gedauert, bis ich ihre Schamlippen in

meinem Hintern hatte...“

www.funpx.com

26 . 27

SAARBRÜCKEN – Madame . QUEER Witzeseite


QUEER DVD-Tipps Mai QUEER DVD-Tipps Mai

AMPHETAMINE

There is no way to quit a

fateful love

von Scud

Spielfilm, Drama, gay, bi

Produktionsland / Jahr: Hong Kong, China

2010

mit Thomas Price, Byron Pang, Linda So,

Winnie Leung, Simon Tam

Inhalt: Im Chinesischen besitzt das Wort „Amphetamine“ noch eine weitere Bedeutung, nämlich: „Ist dies

nicht sein Schicksal?“. Von ihm wird in diesem leidenschaftlichen Drama ein junger Fitnesstrainer namens

Kafka eingeholt. Kafka – so schön wie Michelangelos David – arbeitet nebenher als Kampfsportkünstler und

Botenjunge. Nur mithilfe mehrerer Jobs kann er seine kranke Mutter finanziell unterstützen.

Eines Nachts – es ist dieselbe Nacht, in der er sich von seiner Freundin May getrennt hat – lernt Kafka den

hübschen jungen Finanzmanager Daniel (THOMAS PRICE) kennen. Daniel ist aus Australien nach Hongkong

zurückgekehrt. Daniel umwirbt Kafka sehr heftig, und Kafka gibt diesen

Avancen nach – weil er einsam ist und sich nach Liebe sehnt. Die

beiden Männer sind davon überzeugt, dass ihre Liebe alles überbrücken

kann, was sie voneinander unterscheidet, ihre gesellschaftliche Stellung

ebenso wie die Drogensucht.

Daniel hat keinen Grund, seine bedingungslose Liebe zu Kafka zu

bedauern. Kafka versucht sie zu erwidern, indem er diese Art der

Liebe, die ihm nicht in die Wiege gelegt wurde, akzeptiert. Doch

dann kompliziert eine furchtbare Erinnerung an die Vergangenheit die

Situation. Wenn schon die Sucht nach Amphetaminen tödlich ist, dann

ist die Sucht nach Liebe noch viel schicksalhafter. Der lange, schwierige

Weg führt Kafka schließlich zu sich selbst.

EATING OUT 1-3 Collection

von Q. Allan Brocka, Phillip J. Bartell, Glenn Gaylord

Spielfilm, Komödie, gay

Produktionsland / Jahr: USA 2004, 2006, 2009

mit Rebekah

Kochan, Daniel

Skelton, Chris

Salvatore,

Ryan Carnes,

Scott Lunsford,

Jim Verraros,

Emily Brooke

Hands, Brett

Chukerman,

Marco Dapper,

Mink Stole

Inhalt: Enthält

die Filme EATING OUT, EATING OUT 2 - doppelte

Ladung und EATING OUT 3 - all you can eat! in einer

DVD Collection Box!

EATING OUT 1

Der gerade von seiner Freundin abservierte Caleb

traut seinen Ohren nicht, als WG-Genosse Kyle

(AMERICAN IDOL-Star Jim Verraros) einen kühnen

Kuppelplan entwirft. Caleb müsse nur als Homo

posieren und schon würden ihm die Mädchen zu

Füßen fallen. Caleb mimt den Schwulen aber so

überzeugend, dass er jedoch gleich an den hoch

erfreuten schwulen Marc („Desperate Housewives“

Darsteller Ryan Carnes) weitergereicht wird...

EATING OUT 2 - doppelte Ladung!

Der liebreizende Kyle (Jim Verraros) ist erneut auf

der Suche nach dem Mann seiner Träume. Für dieses

Glück ist er bereit, so ziemlich alles zu tun. Zynischer

Ratschläge nie müde ist dabei seine beste Freundin

Gwen. Als sich Kyle nun in den attraktiven, vermeintlich

heterosexuellen Troy verguckt – der höchst

ansprechend als Aktmodell jobbt und auf der Suche

nach Anschluss ist – mimt der schüchterne Schwule

zunächst den Hetero. Doch auch Kyles Ex-Lover Marc

hat ein Auge auf Troy geworfen...

EATING OUT 3 - all you can eat!

Randvoll mit Anspielungen zieht der Film alles durch

den Kakao, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Diesmal fälscht der schüchterne Casey mithilfe seiner

neuen besten Freundin Tiffani van der Slut (herrlich

komisch: Rebekah Kochan, die ihre Rolle wieder

aufnimmt) sein Onlineprofil, um den göttlichen

Zak zu beeindrucken. Der Schwindel fliegt auf,

und es braucht den vollen Einsatz aller Beteiligten,

damit die beiden hübschen Romantiker doch noch

zusammenfinden. Der dritte Gang dieser wunderbarüberdrehten,

hemmungslos unkorrekten Komödie

schämt sich nicht, All-you-can-eat-Büffet für Auge und

Zwerchfell statt Gourmet-Küche zu sein, daher gilt:

Während des Kicherns – Schlucken nicht vergessen!

28 . 29

QUEER DVD-Tips Mai


QUEER DVD-Tipps Mai QUEER DVD-Tipps Mai

FIXING FRANK

von Michael Selditch

Spielfilm, Drama, gay

Produktionsland / Jahr: USA 2002

mit Dan Butler, Andrew Elvis Miller,

Paul Provenza, Michael Selditch

Inhalt: Nach seinem Bühnenstück von

Ken Hanes selbst für die Leinwand adaptiert, schuf Regisseur Michael Selditch mit seinem Spielfilmdebüt

FIXING FRANK ein kraftvolles und aufregendes Drama um die „Konversions-Therapie“, den wissenschaftlich

höchst fragwürdigen Versuch, Schwule in Heterosexuelle zu verwandeln.

Der Psychotherapeut Dr. Jonathan Baldwin beauftragt seinen Freund, den Reporter Frank Johnston, für

ihn undercover ein Exposé über Dr. Arthur Apsey zu erstellen, der von sich behauptet, erfolgreich Schwule

in Heteros umpolen zu können. Frank begibt sich daraufhin als wandlungswilliger „Patient“ in Dr. Apseys

Behandlung. Aber Jonathan und Frank haben Dr. Apseys manipulative Brillianz unterschätzt, mittels derer

er es tatsächlich schafft, dass Frank nicht nur seine eigene Sexualität, sondern letztendlich sogar seine

sechsjährige Beziehung zu Jonathan in Frage stellt.

Mehr und mehr in Dr. Apseys Bann, verschlechtert sich Franks Beziehung zu Jonathan zusehens. Daraufhin

entbrennt zwischen Jonathan und Dr. Apsey ein heftiges, psychologisches Tauziehen um Franks Herz und

Verstand. Plötzlich stehen

Karrieren, Beziehungen und

Identitäten auf dem Spiel und

Frank muss eine Entscheidungen

treffen, die letztendlich

das Leben aller Beteiligten

völlig aus den Fugen geraten

lassen kann...

HANNAH FREE

In der Hauptrolle Emmy und Golden

Globe Gewinnerin SHARON GLESS,

bekannt aus BURN NOTICE, QUEER AS

FOLK, CAGNEY & LACEY und NIP/TUCK.

von Wendy Jo Carlton

Spielfilm, Romantik-Drama, lesbian

Produktionsland / Jahr: USA 2009

mit Sharon Gless, Maureen Gallagher, Kelli Strickland, Ann Hagemann, Taylor Miller, Jacqui Jackson

Inhalt: In der Hauptrolle Emmy und Golden Globe Gewinnerin SHARON GLESS, bekannt aus BURN NOTICE,

QUEER AS FOLK, CAGNEY & LACEY und NIP/TUCK.

Hannah und Rachel wachsen in einer kleinen Stadt im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten auf, wo die

traditionellen Erwartungen an die Geschlechterrollen ein kaum überwindbares Hindernis für ihre große Liebe

bilden. Hannah wächst zu einer abenteuerlustigen und kompromisslosen Lesbe heran, Rachel wird eine starke,

ruhige Hausfrau. Mit Zeitsprüngen zwischen Vergangenheit und Gegenwart zeigt der Film, wie die beiden

Frauen ihre Liebe zueinander trotz Heirat, Weltkrieg, Untreue und Verleugnung durch die Familie erhalten.

Die ältere Hannah wird von Emmy und Golden Globe Gewinnerin Sharon Gless gespielt, die aus den

TV-Serien Burn Notice, Cagney & Lacey und Queer as Folks bekannt ist, die junge/erwachsene Hannah von

der noch weniger bekannten Kelly Strickland. Maureen Gallagher spielt die ältere Rachel, Ann Hagemann die

junge/erwachsene Rachel.

Wendy Jo Carlton ist Filmemacherin, Autorin und

Fotografin mit Erfahrung in Rundfunk, Lehre und

Aktivismus. Mit Kurz- und Experimentalfilmen

gewann sie eine Reihe von Auszeichnungen. 2006

war Carlton Co-Produzentin der offiziellen Chicago

Gay Games Dokumentation.

30 . 31

QUEER DVD-Tips Mai


Hier könnte Ihre Anzeige stehen.

Weitere Infos unter: www.queer-bw.de

Mode & Lifestyle

AVEAL Revolution

E 29,95** (statt E 39,95)

Lässiges Longsleeve mit kyrillisch wirkenden Schriftzug

wie ein cooles Relikt aus vergangenen Tagen.

100% Baumwolle

ED HARDY Trunk Love Kills Slowly

E 29,95** (statt E 39,95)

Da zeigt man(n) was er hat und wer er ist!

Ich sage nur!! Love Kills Slowly!!

95% Baumwolle, 5% Polyester

AVEAL Airstream

E 11,95** (statt E 21,95)

Extrem lässiges Shirt aus dem Hause AVEAL.

Das Shirt bestimmt durch seinen freshen Frontprint auf der Brust.

100% Baumwolle

ED HARDY Trunk Panther

E 29,95** (statt E 39,95)

Da zeigt man(n) was er hat und wer er ist!

Zeige deinem Partner, wer hier der Panther ist und lass ihn raus...

95% Baumwolle, 5% Polyester

AVEAL Revolution

E 16,95** (statt E 26,95)

Lässiges T-Shirt mit kyrillisch wirkenden Schriftzug

wie ein cooles Relikt aus vergangenen Tagen.

100% Baumwolle

ED HARDY Trunk 2 Swords Skull

E 29,95** (statt E 39,95)

Da zeigt man(n) was er hat und wer er ist!

Zeige deinem Partner, wie heiss du bist!

95% Baumwolle, 5% Polyester

** mit Gutscheincode „queer-bw“

Angebote nur im Mai gültig.

32 . 33

Mode & Lifestyle


PartyPix . PartyPix . PartyPix . PartyPix . PartyPix

CSD Lörrach . Kings Club . Rosa Park . Warme Nächte . Madame. Mehr auf www.queer-bw.de

CSD Lörrach . Kings Club . Rosa Park . Warme Nächte . Madame. Mehr auf www.queer-bw.de

34 . 35

PartyPix


QUEER Szene-Gastro-Special STUTTGART STUTTGART

QUEER Szene-Gastro-Special

Academie der schönsten Künste Gastronomie GmbH

Charlottenstr. 5 • 70182 Stuttgart

Tel. 07 11/24 24 36 • Fax 07 11/29 25 54

Öffnungzeiten Mo bis Fr 7 Uhr bis 24 Uhr

Samstags von 3 Uhr bis 24 Uhr

Sonn- und Feiertags von 9 bis 18 Uhr

Die Academie der schönsten Künste beim Charlottenplatz

ist ein beliebter Treffpunkt für Kunstschaffende,

Juristen, Studenten und Freiberufler.

Wir bieten ein genussvolles Frühstück, Mittagstisch

und Abendkarte.

Besonders schön ist der Hofgarten, in dem schon Wilhelm II., der letzte König von

Württemberg seine Obstbäume und Gemüsebeete hegte und pflegte.

Im Monat Mai können wir Sie mit diversen saisonalen Spargelangeboten verwöhnen.

Finkennest

Weberstraße 11, 70182 Stuttgart, 0711 2483248

Öffnungszeiten: So - Do 16:00 - 02:00 Uhr

Fr - Sa 16:00 - 03:00 Uhr

Das Finkennest bietet ein mediterran / orientalisches

Ambiente mit täglicher Happy Hour

zwischen 9 und 20 Uhr.

Specials sind vor allem Shisha rauchen und unser

Woche-Musikprogramm:

Dienstags: jazzige Barsounds

Freitags: New York House Beatzzz

Samstags: 80er und 90er Jahre Disco Songs

und natürlich Sonntags: Oriental Night mit arabisch / türkischen Klängen und Bauchtanz (es darf natürlich jeder mitmachen)

Außerdem bieten wir für alle unsere Gäste kostenlosen W-Lan Internetzugang an.

Das Besondere am Finkennest ist die kommunikative Atmosphäre, hier gilt nicht die Devise Sehen und Gesehen werden,

sondern man kommt schnell mit anderen in Kontakt! Hier trifft sich mitten in der Stuttgarter Altstadt vom Manager über die

Stuttgarter Halbwelt bis zum eigenen Nachbarn alles queerbeet.


QUEER Szene-Gastro-Special STUTTGART STUTTGART

QUEER Szene-Gastro-Special

IRMA LA DOUCE

Katharinenstr. 21b – 70182 Stuttgart

Tel. 07 11/470 43 20

Fax 07 11/ 29 25 54

Öffnungszeiten Mo bis Sa 11-14 Uhr und 17-24 Uhr,

Sonn- und Feiertags ab 17.30 Uhr, Küche täglich bis 23 Uhr

Unser gepflegtes Restaurant in Stuttgart-

Mitte bietet ein besonders stilvolles

Ambiente. Eine Floristin kümmert sich um

die passenden Blumenarrangements.

Die Küche bietet hochwertige, regionale

und überregionale Produkte der Saison.

Die umfangreiche Weinkarte lässt keine Wünsche offen.

Ein freundlicher Service macht den Besuch perfekt.

Als besonderes Angebot haben wir im Mai den süßen Sonntag, bei Verzehr einer Hauptspeise

gibt es das Dessert umsonst dazu.

Grand Café Planie

Grand Café Planie – Charlottenplatz 17 – 70173 Stuttgart

phone 0711 29 25 53 fax 0711 29 25 54

Unser beliebtes Café in der Stadtmitte von Stuttgart ist täglich geöffnet von 7 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts. Berühmt sind wir für eine große Auswahl an leckeren Kuchen und Torten.

Die große Terrasse mit etwa 300 Plätzen und Blick auf den Karsplatz bietet auch eine exklusive

Geldermann Lounge, in der wir Ihnen bei schönem Wetter gerne ein Gläschen Sekt servieren.

Als besondere Angebote bieten wir

Montag Abend Pasta und Mittwoch

Cocktails, jeweils zum halben Preis

von 19 Uhr bis 23 Uhr.


QUEER Szene-Gastro-Special STUTTGART

STUTTGART

QUEER Szene-Gastro-Special

all´Antica

Gablenberger Hauptstr. 130 – 70186 Stuttgart – Tel. 0711 12 89 56 80

Fax. 0711 12 89 56 81 – www.all-antica.com – info@all-antica.com

In der Gablenberger Hauptstraße 130, direkt gegenüber dem Schmalzplatz in der einladenden Atmosphäre des Alten Schulhauses

„MUSE-O“ liegt das Bar Ristorante „all´Antica“.

Willst du mal wieder richtig gut italienisch essen? Dann bist du im „Bar Ristorante all´Antica“ genau an der richtigen Adresse.

Italienkenner wissen um die Vorzüge sowie die Vielseitigkeit der italienische Küche und finden im „all´Antica“ einen wahren Schatz

an vortrefflichen Gerichten und Speisen, die stets liebevoll und frisch zubereitet werden.

Ob du dir es bei schönem Wetter auf der Terrasse im Innenhof des Alten Schulhauses gemütlich machst oder lieber im einladenden

Innenraum, bleibt ganz dir überlassen. Die freundliche, ja fast freundschaftliche, aufmerksame, gastfreundliche, sogar familiäre

Atmosphäre macht ihren Besuch im „all´Antica“ garantiert zum absoluten Wohlfühlerlebnis.

Cocktails und Drinks, verschiedene Whiskeys, Rums-Sorten und die auserlesensten Spirituosen der Welt sind auf der Getränkekarte

vertreten. Die liebevoll zusammengestellte Speisekarte ist inspiriert von den jeweiligen Markt- und Saisonangeboten.

Bestehend aus Frische, aromatischen Zutaten, köstliche und vielseitige Speisen, hochwertiges Olivenöl und Weine aus dem Stiefel, sowie der begnadete Koch versetzt deinen Gaumen förmlich in

einen Rausch sinnlicher Verzückung. Dass Liebe durch den Magen gehen soll, wie es so schön heißt, wird Dir hier bewiesen und das „all´Antica“ liebt seine Gäste offenbar sehr.

Sonntags Weinprobe

15.05.2010, ab 19:00 – Am 15. Mai überrascht das Ristorante all´Antica seine Gäste mit einem exklusiven Menü, begleitet mit entzückenden verschiedenen Weinen aus der Region

Veneto. Der Abend wird vom Maestro Peter Launer mit Klavierspiel begleitet.

Zimt & Zucker

Weisenburgstrasse 2c, 70180 Stuttgart

Öffnungszeiten Di - Fr von 12 - 18 Uhr Sa - So von 10 - 18 Uhr

Tel. 0711 912 751 98

Unser Ladenlokal biete euch viele Köstlichkeiten aus aller Welt.

Di. bis Fr. gibt es von 12 Uhr bis 14.30 Uhr Mittagstisch mit tollen

Salat, Essen und Espresso

Samstag und Sonntag haben wir herrlich zubereitete Frühstücks Teller.

Täglich gibt es frische Bio-Süppchen für den Hunger zwischendurch.

Unsere hausgemachten Kuchen werden euch durch Geschmack und

Frische überzeugen und nebenbei könnt ihr alles Kaufen was bei uns

im Laden steht. Lasst euch verwöhnen im Zimt & Zucker.

Mai 2010 Erdbeer-Special –

lasst euch überraschen.


QUEER Szene-Gastro-Special STUTTGART MANNHEIM

QUEER Szene-Gastro-Special

Jakobstube

Jakobstr. 6 · 70182 Stuttgart

Die Jakobstube ist ein Stuttgarter Altstadtoriginal. Sie ist ein Treff für Menschen

aller Couleur. Die Jakobstube hat täglich ab 10 Uhr morgens bis mindestens 3

Uhr morgens (freitags und samstags sogar bis 5 Uhr morgens) geöffnet. Die

Preise sind sehr moderat, täglich bis 18 Uhr zusätzlich Happy Hour Rabatt.

Jeden Mittwoch schauen die Gäste der Jakobstube nachts gemeinsam die

schwule Seifenoper „Queer As Folk“ auf der Großbildleinwand.

Seit zehn Jahren geführt von Heinrich, seinem Ehemann Kom und einem netten

Team. Dem Besucher biete sich ein bisweilen rustikal charmanter aber auch

herzlicher Umgangston wie Ambiente. Highlight ist immer samstags ab 21 Uhr

ein warmes Gratisessen, das von Gästen zubereitet wird. Ein Zeichen für das

Familiäre der Jakobstube. Lobenswert auch die große Auswahl an exzellenten

hausgebrannten Schnäpsen. Nicht vermutet hätten wir auch die Mischung aus Alt

und Jung, wie auch gottseidank Äußerlichkeiten hier keine große Rolle spielen.

Überrascht waren wir auch von der hochmodernen Website mit vielen Videos,

Fotos, einer Webzeitung und mehr. Also unbedingt mal reinschauen.

XS Café

Quadrat N 7, 9, 68169 Mannheim

(Nähe Wasserturm, gegenüber Galileo City Sauna )

Telefon: (0621) 1582959

Mo-Sa 11-01 Uhr, So 14.30-01 Uhr

Nette kleine Bar mit gemischtem Publikum, beste Zeit zwischen 17 und 22 Uhr

auch wochentags. Wochenende gut besucht. / Kleine Essenskarte.

Das in der Innenstadt Mannheims gelegene XS-Café ist ein gemütlicher Treffpunkt

für ein breitgefächertes Publikum, sowie seinen Stammgästen. Durch diverse

Events, wie zum Beispiel zum Eurovision Songcontest, CSD Mannheim, Halloween,

etc. und mit wechselnden kleinen Kunstausstellungen hat sich Mathias und

sein Team fest in der Mannheimer Szene etabliert.


QUEER Szene-Gastro-Special MANNHEIM

MANNHEIM

QUEER Szene-Gastro-Special

Inside

S6, 12, 68161 Mannheim, Tel.: + 49 177 4542189, E-Mail: info@inside-mannheim.de

Montag - Samstag ab 21 Uhr geöffnet

Mit Freunden ein Bier oder einen Cocktail genießen, gemütlich Chillen auf einem der bequemen Sofas oder mit dem Bar-Team am Tresen quatschen – das INSIDE in S6 12 bietet jedem

Gast das Richtige.

Jeden Freitag und Samstag gibt es von den vier Resident DJs Schlager, Disco, Pop, Electro oder House auf die Ohren. Wer am Sonntagmorgen weiterfeiern möchte, kann das mit anderen

Nachtschwärmern in der legendären Afterhour „MorningHouse“ tun.

Im Mai wartet die Bar mit einem besonderen Special auf: am 29.05. findet der INSIDE SONG CONTEST statt. Mit einem erfrischenden Karaoke-Abend

mischen die Peppersisters den traditionellen europäischen Gesangswettbewerb auf.

Weitere Highlights im Mai:

01. & 15.05. ROYAL HOUSE TUNES (Electrohouse) mit DJ Liquid Cosmo

08.05. MOEDER JAM’S HOUSEARBEIT (House-Mix) mit DJ MoederJam

22.05. HITMIX (unsterbliche Musik von damals bis heute) mit DJ Waltraud

07. & 21.05. FRIDAY IS MY DAY (70er, 80er, 90er) mit DJ Sunflower

14. & 28.05 VEEDILICIOUS (Dance Classics und Charts) mit DJ VeeDion

Dolo´s 10. Thekenjubliläum

im Café Klatsch!

Café Klatsch „Wir sind schwul... wir bleiben schwul... !“

Inhaber: Stefan Deissler · Hebelstraße 3 · 68161 Mannheim

Tel. : + 49 (0) 621- 15 61 033

Mo-Do 18-3 Uhr · Fr + Sa 18-4 Uhr · So + Fei 16-3 Uhr

· Gemütliche Außenterasse bis 23 Uhr geöffnet

· seit 1990 unter gleicher Leitung

www.klatsch-mannheim.de

Die Jubiläums-Sause gleich 3 Nächte lang, von Mittwoch 19. Mai bis einschließlich Freitag, 21. Mai. Am Mittwoch Umtrunk zum

Jubiläums-Empfang und Häppchen. Natürlich wird auch Dolo über die Tage ein Stelldichein mit dem ein oder anderen Gesangshäppchen

servieren. Watch out for flyer!

Und wie immer die monatlichen Termine:

Sonntags ab 16 Uhr der „Kaffeeklatsch im Café

Klatsch“ mit lecker Kuchen


QUEER Szene-Gastro-Special MANNHEIM/KARLSRUHE KARLSRUHE

QUEER Szene-Gastro-Special

Rosanellis Bar

S2, 16, 68161 Mannheim

Inhaber: Marc Greulich

Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 20 – 3 Uhr,

Freitag und Samstag 21 – 5 Uhr

Regelmäßige Termine Mittwoch: „Sing Star Night“

Donnerstag: „Weekend Startup“ Freitag: wechselnde

Mottopartys Samstag: „Party Nonstop“

PINK TOWER

Biergarten-Opening und

Demetri Betts Birthday-Bash

Am Mittwoch, den 05. Mai öffnen sich endlich wieder die Tore unseres

berühmten Biergartens.

Unsere Außentanzfläche wird endlich wieder tanzbereit und das ist noch lange

nicht Alles. Es erwartet dich an diesem Abend:

· ein Live-Auftritt von Demetri Betts

· Elekto-Music von DJ Selecta aus den USA

· Und für alle Geburtstagskinder im Mai gibt es eine

kostenlose Flasche Sekt.

Wir sind Karlsruhe

Club Die Stadtmitte

Baumeisterstraße 3

76137 Karlsruhe

www.pink-tower.de

PPPP – PINK Pieces Pre-Party

im Café Prinz-S

Samstag, 08. Mai 2010

Vor der PINK Pieces heißt es erst einmal „vorfeiern“

bei der PPPP im Café Prinz-S

Das Karlsruher Mutterschiff lädt dich, bei tollen Getränkespecials, charmantem

Personal und toller Partymusik, zur PINK Pieces Pre-Party ein. Ab 17

Uhr kann getratscht, getrunken und natürlich auch gefeiert werden! Sei ein

pinkes Stück und feier den zweiten Samstag im Monat in Karlsruhe!

Dein Prinz-S-Team

Café Prinz-S / Zähringerstraße 15 / 76131 Karlsruhe

Pasta-Pasta!!

im Café Prinz-S

Auch Prinzessinnen haben mal Hunger und aus diesem Grund kann

im Café Prinz-S jeden Donnerstag so richtig geschlemmt werden.

Von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr heißt es „Pasta-Pasta!!“ in unserem

Café. Es wird reichlich Pasta, mit zwei Saucen (vegetarisch und mit

Fleisch) für 5,- Euro All-u-can-eat, serviert.

Ob Student, Rentner oder doch die Prinzessin von nebenan --- unser

Donnerstag macht Hunger!

(jeden Donnerstag von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr)

Café Prinz-S / Zähringerstraße 15 / 76131 Karlsruhe


QUEER Szene-Gastro-Special FREIBURG/SAARBRÜCKEN ENSDORF

QUEER Szene-Gastro-Special

SonderBar

Die SonderBar, ein schon fast instituionell gewordenes

Lokal in der Freiburger Innenstadt.

Sie befindet sich leicht versteckt zwischen Butlers

und Salewa und ist seit vielen Jahren schon

ein wesentlicher Bestandteil der Schwulen- und

Lesbenszene in Freiburg.

SonderBar

Salzstraße 13

79098 Freiburg

Tel: 0761/33930

Nachtcafé Madame

Mainzer Straße 4, 66111 Saarbrücken

Telefon: 0681 - 329 63

eMail: info@madame-saarbruecken.de

Öffnungszeiten:

Täglich zwischen 21 und 3 h

Gegründet von Madame Bardo im Jahr 1961, ist die

\“Madame\“ heute das angesagteste Schwulenlokal

und eins der schönsten Künstler- und Nachtlokale

von Saarbrücken. Heute sorgen Sven und sein Team weiterhin für eine tolle

Atmosphäre.

Wolfskochmütze

Bistro und Koch- Eventstudio Ensdorf

Provinzialstraße 108, 66806 Ensdorf

Phone: 06831-5007224

www.wolfskochmuetze.de

Sie möchten einen entspannten und ungestörten Abend zusammen mit Freunden, Verwandten oder Kollegen verbringen?

Buchen Sie für Ihre Gruppe ein Erlebniscatering bei Wolfskochmütze.

Ihr persönlicher Koch bereitet Ihnen an diesem Abend ein Menü nach Wunsch zu, während Sie in gemütlicher Runde das

Beisammensein genießen.

Nebenbei können Sie natürlich den einen oder anderen Blick in die Kochtöpfe werfen.

Das Erlebniscatering bei Wolfskochmütze ist die perfekte Alternative zum Restaurantbesuch.

GAY Kochevent Erotic Food

08.05.2010

Hier kochen Gleichgesinnte unter sich ein 3-Gänge-Menü mit Zutaten aus der Welt der Erotik.

Aphrodisierende Zutaten verfeinern das Menü laut Überlieferungen aus der Antike mit anregenden Aromen und Wirkstoffen.

Preis pro Teilnehmer: 59,00 EUR Beginn 19,00 Uhr


LOVEPOP STUTTGART WIRD ZWEI

LOVEPOP vs. FREAKPOP

Am 8. Mai 2010 feiert die LOVEPOP bereits ihr

2-jähriges Bestehen in Stuttgart.

Wer hätte gedacht, dass diese Party ein

solcher Dauerbrenner in Stuttgarts

queerem Nightlife wird und nach

2 Jahren immer noch einen

drauflegen kann. Nicht nur bei

den Besucherzahlen, sondern auch

beim Programm gibt es immer wieder

Steigerungen zu vermelden.

Als Geburtstagsgeschenk an

die Gäste haben sich die

LOVEPOPper nicht nur

einen Augen- sondern

auch einen Ohrenschmaus

ins Boot

geholt! Wo andere

Partys nur mit

debil rumliegenden

Pornosternchen punkten,

haben wir einen

echten Pornohelden,

der nicht nur durch

seinen extravagantes

Aussehen sondern vor

allem durch seinen excellenten,

nicht alltäglichen

Musikgeschmack besticht:

STUTTGART – LovePop

Als besonderer Gast DJ auf dem zweiten Floor sorgt DJ Krieger

(Cozy Core Club Dresden/Search & Destroy Berlin) mit Indie,

Alternative & Rockatronics für die Beschallung des FREAKPOP

Bereichs! Den meisten Männern ist er wohl eher als Logan McCree

aus diversen RAGING STALLION Erwachsenenfilmen bekannt.

Ein fleischgewordener, von Kopf bis Fuß tätowierter

Männertraum!

Auf dem großen Floor gibt’s wie immer die schräge Mucke

von DJ NT aus Augsburg. Von Indie bis Pop, von Rock bis

Queerclassics ist hier alles möglich.

Natürlich gibt es auch einen Willkommenstrunk, sowie

kiloweise Süßes und Salziges für umsonst.

Los geht’s um 22.00 Uhr, der Eintritt

kostet 7 Euro.

LOVEPOP for Queers,

Freaks & Friends

am Samstag, 08.Mai 2010 im

CLUB LEHMANN

Pop, 80ies, Indie, Electroclash,

Funky Shit & Queer

Classics von Kylie Minogue

bis Marilyn Manson

mit DJ NT (LOVEPOP /

Kantine Augsburg)

DJ KRIEGER (Cozy Core Club

Dresden/Search & Destroy

Berlin)

ab 22:00 Uhr im CLUB LEHMANN,

Seidenstraße

20 (Bosch

Areal, UG),

Stuttgart

Eintritt: 7 Euro

Das Konzept

von LOVEPOP

ist die

chaotische

Mischung aus

kommerzigem

der aktuellen Charts mit den Hits aus Electro, Indie und Rockigem.

Hier trifft Madonna auf Deichkind, Lady Gaga auf Marilyn Manson

und Justin Timberlake auf Placebo. Klingt schräg, funktioniert aber

bestens!

Immer am zweiten Samstag im Monat ab 22.00 Uhr

Sa.08.05. – Lovepop vs. Freakpop

2ter Floor: Indie, Alternative & Rockatronics mit DJ Krieger aka

Logan McCree (Dresden/Berlin)

Sa.12.06. – Lovepop CSD Warm-up

Ein Teil vom Eintritt geht an den CSD Stuttgart! Feiern für den

guten Zweck auf 2 Floors!

LEHMANN CLUB

Seidenstr. 20 (Bosch Areal, UG) - 70174 Stuttgart

www.lehmannclub.de

Mehr Infos zu allen Lovepop Events gibt‘s auf

www.lovepop.info & www.gayromeo.com/lovepop_

stuttgart

SHAMEless

It‘s Bad Taste, Baby!

STUTTGART – SHAMEless und ero·gen

SHAMEless heißt

Stuttgarts

erste queere

Bad Taste

Party, die

am Freitag,

28. Mai

2010 im Club

MONO am Wilhelmsplatz

eine wahrhaft schamlose

Premiere feiert. Ab dann lautet dann immer am 4. Freitag im Monat

im Mono das Motto: musikalischer „Bad Taste“ vom Feinsten.

Djane MIAOOO und ihr Herrchen HERR SUGAR, extra eingeflogen

aus Stuttgart-Ost, werden die Perlen der Musikgeschichte aus ihren

CD Koffern holen. Die Tanzfläche wird Gröhlen, die Polonaise durch

den Club ist Pflicht. Denn: Schlechter Musikgeschmack kann richtig

viel Spaß machen! Von Milva bis Whigfield ist Alles möglich.

Getestet wurde die schamlose Mischung bereits im Februar auf

dem kleinen Floor der LOVEPOP. Das Urteil der Gäste war eindeutig:

Mehr davon! Bitte schön, am 28. Mai geht’s SHAMEless

weiter.

Ganz dem Motto entsprechend dürfen natürlich auch die Klamotten

der Gäste seine: SHAMEless.

Also wühlt den Kleiderschrank durch, habt keine Scham und zieht das

Schlechteste an, was ihr finden könnt. Zur Belohnung gibt’s dann bei

der Premiere für das schrägste Hemd, das blödeste T-Shirt und das

häßlichste Kleid je ein neues in Form eines Einkaufsgutscheins.

SHAMEless

Freitag, 28. Mai 2010 / 22.00 Uhr

Club MONO, Wilhelmsplatz 10, 70182 Stuttgart

www.mono-bar.de

Eintritt 6 Euro / Willkommenstrunk / Süsses und Salziges

Mehr Infos:

www.gayromeo.com/neuland-t-events

ero.gen

MEN ONLY

Nach dreimonatigem Testlauf im Kings Club zieht die Men only

Party ero.gen erneut um. „Konzept und Location haben nicht wirklich

harmoniert“, gibt Partyveranstalter Dirk Wein unumwunden

zu und freut sich bereits auf die neue Heimat: „Ab Mai dient der

Treffpunkt Kellergewölbe – kurz TK – in der Blumenstraße als feste

Anlaufstelle. Die Keller-Räumlichkeiten sind für das Konzept der

ero.gen bestens geeignet. Vielen ist die Adresse sicherlich bekannt

durch verschiedene Veranstaltungen von GAYZONE Stuttgart und

dem beliebten TK Treff, welcher zweimal im Monat stattfindet. Los

geht’s dort mit der ero.gen ab 15. Mai 2010. Dann immer am 3.

Samstag im Monat.

Auch im TK wird es an nichts fehlen. Der Gewölbekeller, der für

die Party extra etwas umgestaltet wird und eine leistungsfähige

Musik-und Lichtanlage erhält, wird von Resident-DJ MARTIN RAPP

mit elektronischer Tanzmusik beschallt.

Die übrigen Räumlichkeiten werden im ero.gen typischen Style

aufwändig hergerichtet und dekoriert, und auch die beliebte

Videolounge wird es wieder geben.

Natürlich steht den Gästen auch Stuttgarts größter und „schönster“

Darkroom, sowie der Hof zum Cruisen zur Verfügung.

Einlass bei der „neuen“ ero.gen ist bereits ab 21.00 Uhr. Der reine

Eintritt beträgt 6,- Euro, dazu kommen noch 4,- Euro Verzehr. Da

es sich beim Treffpunkt Kellergewölbe um einen Privatclub handelt,

können sehr günstige Getränkepreise angeboten werden. So kostet

1 Bier z.B. nur 1,80,- Euro. Süße und salzige Leckereien gibt es

gratis dazu.

ero.gen men only

Samstag, 15. Mai 2010 / 21.00 Uhr

Treffpunkt Kellergewölbe (im Gästehaus Ziegler)

Blumestrasse 29, 70182 Stuttgart

www.gay-keller.de

Mehr Infos unter

www.gayromeo.com/neuland-t-events

50 . 51

STUTTGART – LovePop . STUTTGART SHAMEless und ero·gen


Delicate Housevibes

Nilparty am 8. Mai 2010

Die elfte Staffel der erfolgreichen Nilparty geht um

23.00 Uhr auf Sendung.

STUTTGART – Delicate Housevibes

‚Delicate

Housevibes‘

ist der Titel der

ersten Episode in

2010. Nachdem

sie in der Winterresidenz,

dem

Paris-Club, im

Januar Stuttgart

gezeigt haben,

dass eine Nilparty

auch im Winter heiß sein kann, war klar, dass sie

das Season-Opening beschallen werden: Jan Fischer

und Gloria Viagra aus Berlin! Seit drei Jahren

kommt das eingespielte DJ-Team nun zur Nilparty

im idyllischen Schlossgarten und rocken die Bude

all-night-long mit den besten Hauptstadtsounds, die

man sich vorstellen kann. Im zweiten Floor haben wir Nil-Resident DJ Dimitri am Start. Er wird 80’s im

Original mit 80’s im House-Remix kombinieren und den Saal wieder zum Kochen bringen.

Wer hätte es gedacht, dass sich diese Partyreihe 11 Jahre so erfolgreich hält und auch bei schlechtem

Wetter super Besucherzahlen hält. Was haben wir in den einzelnen Folgen der verschiedenen Staffeln

nicht alles beobachtet und miterlebt: Paare haben sich gefunden (davon sind einige übrigens noch

immer zusammen!) Paare haben sich getrennt. Erste heiße Küsse und wir wollen nicht wiedergeben,

was wir manchmal sonst noch so zu sehen bekamen….;-). Freunde haben sich nach Jahren

wiedergefunden, Freundschaften wurden geschlossen. Einige, auch stadtbekannte Szenenasen, kamen

aufrechten Ganges herein und verließen die Party im Morgengrauen höchst wackeligen

Schrittes. Wir haben getanzt, wir haben gelacht und wir waren glücklich! …und das soll

auch so bleiben.

Nil-Cafe am See, Am Schloßgarten 17, Stuttgart

Nilparty.de

STUTTGART – MS Magnus

MS Magnus – das Partyschiff am

Pfingstsonntag

23. Mai 2010 an der Anlegestelle

Bad Cannstatt

Auch dieses Pfingsten sticht sie wieder in See bzw. in den Neckar:

die MS Magnus und ihre Pfingstluder! Am Pfingstsonntag, 23.

Mai 2010 ist gegen 18.30 Uhr wieder Einlaß zur wohl geilsten

Schiffsparty in der Region. Auf dem Unterdeck beschallt uns in

gewohnter Weise DJ Dimitri mit fettesten Housebeats. Auf dem

Oberdeck gibt es Travestie und Schlager mit uns Coco d’Or und

– neu dazu gekommen – Betty Heart! Coco d’Dor, szenisches

Urgestein mit Kultstatus über die Region hinaus und Betty Heart,

der neue Stern am Stuttgarter Drag-Himmel. Die Schiffsparty

wird ihr erster gemeinsamer

öffentlicher Auftritt. Wir sind

mächtig gespannt!!!!

Damit das leibliche Wohl

nicht zu kurz kommt, bieten

die Teams von Nilparty.de

und dem Bistro Magnus

wieder eine feine Auswahl

an Getränken und Snacks für

den kleinen Hunger an. Die

Ticketpreise bleiben trotz Wirtschaftskrise

bei 24 Euro im

Vorverkauf im Bistro Magnus

direkt (am Rotebühlplatz),

beim Buchladen Erlkönig in

der Nesenbachstrasse und online

bei ajaxx63.de. (Tickets

nach Verfügbarkeit zu 30

Euro an der Abendkasse am

Bootssteg.

Die Fahrt endet – wie immer

– rechtzeitig zur letzten

U-Bahn, die an der Haltestelle

Wilhelma abfährt.

Nilparty.de

52 . 53

STUTTGART NIL-Party . STUTTGART MS Magnus


Low-Budget-Sponsoring-Party

START UP-AHS 2010

STUTTGART – Low-Budget-Party

Gemäß dem Motto „Gute Party muss nicht teuer sein!!“ veranstalten

Jörg Moll und sein START UP-Team am 21.05.2010 die

Low-Budget-Sponsoring-Party START UP-AHS 2010!

Nein, teuer ist wirklich anders: Der Eintritt kostet nur 2,50 EUR,

die Getränkepreise liegen zwischen 1,50 und 3,50 Euro – und das

alles für einen guten Zweck: Der Erlös geht an die AIDS-Hilfe Stuttgart

e.V. (AHS), die auch mit einem HIV-Präventionsteam zugegen

sein wird. Musikalisch gestaltet wird der Abend im Club „The Paris“

(www.the-paris.de) von DJ Alex Denada - die Rainbowdancers

sorgen für die Show!

Unterstützt wird die Party von den Veranstaltern der „Nil Party“

(www.nilparty.de), der „Schlaflos-Party“ (www.schlaflos-party.

de), von „Queer-Events“ (www.queer-events.de), von Felix

Horsch, zuständig für die Parties „Fame“ (www.fame-party.de)

und „Therapy“ (www.therapie-party.de), sowie

von der Tanzschule Wolf (www.tanzschule-wolf.

de) und dem Fotografen Thomas Kaltenecker

(www.foto-elemente.de).

Datum: 21.05. 2010, Einlass ab 21.00 Uhr,

Opening 22.30 Uhr.

Ort: Club „The Paris“, Forststraße 9, 70174

Stuttgart, Bosch-Areal

STUTTGART

Adressen

Cafe / Bars / Restaurant

Allgäuer Stüble, Reuchlinstr. 12, 70178 Stuttgart

Alte Münze, Willy-Brandt-Str. 23/1, 70173 Stuttgart

Baou Baou, Gerokstr. 53, 70184 Stuttgart

Bernstein, Pfarrstr. 7, 70182 Stuttgart

Boots (Men only), Bopserstr. 9, 70180 Stuttgart

Cafe & Bistro in der Weißenburg

Weißenburgstr. 28A, 70180 Stuttgart

Cafe Graf Eberhard, Nesenbachstr. 52, 70178 Stuttgart

Magnus, Rothebühlplatz 4. 70182 Stuttgart

Finkennest, Weberstr. 11d, 70182 Stuttgart

Goldener Heinrich, Leonhardtstr. 3, 70182 Stuttgart

Grand Cafe Planie, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Jakobsstube, Jakobstr. 6, 70182 Stuttgart

Irma la Douce, Katharinenstr. 21b, 70182 Stuttgart

Jenseitz, Bebelstr. 25, 70193 Stuttgart

Monroes, Schulstr., 70173 Stuttgart

Pfiff, Bebelstr. 85, 70193 Stuttgart

Ruben‘s, Geisstr. 13, 70174 Stuttgart

Eagel (Men only), Mozartstr. 51, 70180 Stuttgart

Treff Kellergewölbe (Men only), Blumenstr. 29,

70182 Stuttgart

YOL Taverna, Spittastraße 2, 70193 Stuttgart, Tel. 0711-6363256,

www.tavernayol.de

Luys GmbH Delikatessen & Accessoires, Silberburgstr. 112,

70176 Stuttgart, Tel. 0711/993386-22

Kaffee T, Schloßstraße 94, 70176 Stuttgart, Tel. 0711/31943723

Zimt & Zucker, Weißenburgstr. 2/C , 70180 Stuttgart, Telefon 0711 645696

Discos & Clubs Stuttgart

Babylon Events

Veranstalter von Schwullesbischen Veranstaltungen, info@babylonevents.de

Die kleine Bienenkönigin

Partys und andere Veranstaltungen, hoheit@kleine-bienenkönigin.de

Gayparty@röhre

Willy-Brandt-Str. 2/1, 70173 Stuttgart, www.gayroehre.de

Gaydelight – Schwullesbische Partys, info@gaydelight.de

Kings Club – Schwullesbische Disco, Calwerstr. 21, 70173 Stuttgart

Saunen

Pour Lui, Schmidenerstr. 51, 70372 Stuttgart

Viva Sauna, Charlottenstr. 38, 70182 Stuttgart

54 . 55

STUTTGART – Low Budget Party . Adressen über Adressen


Dienstleistungen

Heyne Immobilien, Birkenwaldstr. 105, 70191 Stuttgart

www.Heyne-Immobilien.eu

Geschäftsstelle für Deutsche Vermögensberatung, Andreas Weiss,

Richard-Schmid-Str. 38, 70619 Stuttgart, 0711-4412530

Generalagentur Michael Marquardt

Oberstdorfer Straße 6 · 70327 Stuttgart

Telefon 0711 6996580 · Telefax 69965828

michael.marquardt.mm@wuerttembergische.de

Württembergische Versicherung AG

Generalagentur Michael Marquardt

Telefon: 0711-699658-0, Fax: 0711-699658-28

Oberstdorfer Str. 6, 70327 Stuttgart, michael.marquardt.mm@wuerttembergische.de

J u. P Finanzdienstleistungen, Liststr. 12, 70180 Stuttgart,

Tel: 0711-3413131, Fax: 0711-3413132, www.jaumann-u-partner.de

SALON 26, Esslinger Str. 26, 70182 Stuttgart , Tel: 0711-5409120,

www.salon26.de

Die Haarmeisterei, Firnhaberstr. 5, 70174 Stuttgart

Ärzte & Apotheken

Apotheke 55, Schwabstr. 55, 70197 Stuttgart

info@apotheke55.com

HIV-Schwerpunktpraxis

Dres. Schnaitmann, Schaffert & Trein

Schwabstr. 57, 70197 Stuttgart

Reinsburgapotheke mit Schwerpunkt HIV

Reinsburgstr. 67, 70178 Stuttgart

Heilpraktiker Günter Falk, Landhausstr. 44, 70190 Stuttgart,

Tel. 0711 / 20194285, www.falknaturheilpraxis.npage.de

Gruppen & Vereine

Gemeinsam statt Einsam e.V.

Tel: 0172-7248248; info@gemeinsam-statt-einsam-ev.de

AIDS-HILFE Stuttgart E.V.

Johannesstr. 19, 70176 Stuttgart,Tel: 0711-22469-0

LSVD Baden-Württemberg

Postfach 13 10 36, 70068 Stuttgart; Tel.: 07946/ 947 927; ba-wue@lsvd.de

Verein für Kleinkunst und Showtanz 2007 e.V. , Löwentorstrasse 26,

70191 Stuttgart, www.vfks-ev.de, Telefon: (0711) 52 84 100

Hotels

Hotel Köhler, Neckarstr. 209, 70190 Stuttgart, Tel: 0711-166660,

www.hotel-koehler.de

Shopping

Erlkönig, Nesenbachstr. 52, 70178 Stuttgart, info@buchladen-erlkoenig.de

LUYS - Delikatessen & Accessoires, Eberhardstr. 31 70173 Stuttgart

G-POINT, Blue Movies - Videoshop, Rotebühlstr. 163, 70197 Stuttgart-West,

(0711) 91271617, Mo-Sa 11-23 Uhr, DVD-Verleih, Verkauf u. Ankauf, Toys. Der

Treffpunkt für ausschließlich gute Gaypornos.

BACKNANG

Cafes / Bars / Restaurans

Tante Emma, Willy-Brandt-Platz 3, 71552 Backnang

BADEN-BADEN

Le Copain, Sophienstr. 15, 76530 Baden Baden, info@le-copain.de

ESSLINGEN

Bars / Cafes / Restarants

Frauenkneipe im Komma, Maille 5-9, 73728 Esslingen

Discos & Clubs

Dieselstrasse – Frauen Disco, Dieselstr. 1, 73728 Esslingen

FREIBURG

Christian Koban

Eichstr. 15

70173 Stuttgart

Cafes / Bars / Restaurants

Les Garcons, Bismarckallee 7, 79098 Freiburg, info@lesgarcons.de

Sonderbar, Salzstr. 13, 79098 Freiburg

Clubs & Disco

Clubdelux Event – Schwullesbischer Party Veranstalter, www.clubdelux.info

Gasthof Waldsee

Veranstaltungs Ort Schwullesbischer Veranstaltungen, Waldseestr. 84, 79117 Freiburg

Tiffany, Grünwaldstr. 6, 79098 Freiburg

Hilfe & Rat & Vereine

Aidshilfe Freiburg E.V., Büggenreuterstr. 12, 79016 Freiburg, kontakt@

aids-hilfe-freiburg.de

CSD Freiburg E.V., Postfach 946, 79009 Freiburg

Rosa Hilfe Freiburg e.V., Grether Ost, Adlerstraße 12,

79098 Freiburg, www.rosahilfefreiburg.de

HEIDELBERG

Cafes / Bars / Resaturants

Frauencafe, Heinrich-Fuchsstr. 9, 69126 Heidelberg

The Loo, Poststr. 34, 69115 Heidelberg

Clubs & Disco

Suesstoff Partys, Güteramtstr. 2, 69115 Heidelberg

Hilfe & Rat & Vereine

Aids Hilfe Heidelberg, Rohrbacherstr. 22, 69115 Heidelberg

TÜBINGEN

Cafes / Bars / Resaturants

SKYBAR, Mohlstr. 26, 72074 Tübingen, www.cfcskybar.de

LUDWIGSHAFEN

Cafe / Bar / Restaurant

Alter Treffpunkt, Gräfenaustr. 51

Discos & Clubs

Angel Club, Gaydisco im PRIVE Music Club, Yorckstr. 33, Ludwigshafen

Sauna

Atlantis, Wöllnerstr. 10, www.atlantis-sauna.de

Dagobert Sauna, Dagobertstr. 8, www.dagobert-sauna.de

MANNHEIM

Cafés, Bars & Restaurants

Café Klatsch, Hebelstr. 3, 68169 Mannheim

Café Kußmann, T6, 19, Mannheim

Helium, Café-Bar-Bistro, J7, 21 (Luisenring), Mannheim

Inside, Szenekneipe und Lounge, S6,12, Mannheim

Lello, Berliner Str. 17, Mannheim

Rosanellis Bar, S2 / 16, Mannheim

Smokers Place (Club Ballerino), Friedrichsring 30, Mannheim

XS Café, N7, 9 (Kunststr.), Mannheim

Zapatto & Friends, Willy-Brandt-Platz 17 (Im Hauptbahnhof), Mannheim

Discos & Clubs

Club Action, U5, 13, Mannheim

Himbeerparty, Brückenstr. 2, Mannheim

MS Connexion, Angelstr. 33, Mannheim

T6, T6, 14-15, Mannheim

Saunen

Galileo City Sauna * O7, 20 * 68161 Mannheim, www.nachtsauna.com

Gruppen

360 Grad e.V. Verein schwul lesbischer Unternehmer in Mannheim, T6, 19,

Mannheim

Alten WE-Gay, Wohnprojekt für ältere Schwule, Lesben und Friends

Benefiz Rhein-Neckar e.V., Unterstützung von Menschen in Notlagen, karitativen

Projekten und sozialen Einrichtungen, Rheintalbahnstr. 33, Mannheim

CSD Mannheim e.V., Orga-Team, Schwetzinger Str. 103, Mannheim

Die Gipfelstürmer, Gruppe für schwule und bisexuellen Jungs Alphornstr. 2a,

Mannheim

Elterngruppe schwuler Sohne und lesbischer Töchter, Lesbian and Gay

Community e.V., Postfach 210580, Ludwigshafen

LUG MANnheim, Verein für Leder, Uniform, Gummi, Postfach 10 21 17,

Mannheim

Mannheim Bears, Club für Bären und deren Bewunderer

Pfundskerle, Gruppe für dicke Schwule und deren Bewunderer, Karl-Dillinger-Str.

135, Ludwigshafen

Rosa Kreide, Gruppe schwul-lesbischer LehrerInnen, Lindenhofst. 52, Mannheim

RUBCLUB e. V, Ein Club von Männern, die sich um den Aufbau der Gummiszene

bemühen, Gustav-Seitz-Strasse 4, Mannheim

Schlagseite Mannheim, Nichtkommerzielle SM-Gruppe, Marenbach Güterhallenstr.

3, Mannheim

Schwule Motoradfahrer Mannheim

Schwung, Schwule Uni-Gruppe Mannheim; Treffpunkt im Asta-Haus in L4, 12, 2.

Obergeschoss rechts, Mannheim

Völklinger Kreis e. V., Regionalgruppe Rhein-Neckar, Mannheim

Young Gays & Lesbians, Postfach 101711, Mannheim

Plus, Psychische Lesebn- und Schwulenberatung, Alphornstr. 2a,

Mannheim, plus-mannheim.de

KONSTANZ

Discos & Clubs

Excalibur, Augustinerplatz, Konstanz

LOOP, Partyreihe für GayBiLesbians, Oberlohnstr. 3, Konstanz

Cafés, Bars & Restaurants

Einblick, gay-friendly, Hofhalde 10, Konstanz

Schmitt‘s, Restaurant-Café, Hieronymusgasse 2, Konstanz

The Lounge, Theodor-Heuss-Str. 5, Konstanz

LUDWIGSHAFEN

Dienstleistungen

haarfrei-leben.de, Industriestraße 13, 67141 Neuhofen bei Ludwigshafen, Tel:

0177-1724194, www.haarfrei-leben.de

HEILBRONN

Cafés, Bars & Restaurants

Club Cousteau, Clublokal im Keller für Lesben und Schwule, Karlstr. 25, Heilbronn

Stadtgespräch und Galerie N, Café & Galerie, Hauptstr. 43, Bad Wimpfen

Ypsilon, Abendlokal für Junge & Junggebliebene, Frankfurter Str. 26, Heilbronn

KARLSRUHE

Cafe / Bar / Restaurant

Prinz-S, Zähringerstraße 15, 76131 Karlsruhe, www.prinz-s.de

Block--C, Kaiserstraße 21 (über dem Club Le Carambolage), 76131 Karlsruhe

Café Regenbogen, donnerstags von 16-20 Uhr, Wilhelmstraße 14, Karlsruhe

DIE GURKE, Speisehaus*Weinlokal – einfach feines genießen, AUGUSTASTRASSE

3, 76137 KARLSRUHE, TEL:0721-82 03 957, www.speisehaus-gurke.de

Saunen

Saunaland Aquarium, Bachstr. 85, 76185 Karlsruhe, www.aquarium-sauna.de

Gruppen

AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V., Wilhelmstraße 14, 76137 Karlsruhe,

www.aidshilfe-karlsruhe.de

40.na.und, Männer ab 40 und Freunde, http://40-na-und.gmxhome.de

Die Schrillmänner, schwuler Männerchor, Rintheimer Str. 13, Karlsruhe

Gruppe für lesbische Mütter, Treff im Mütterzentrum, Werderstr. 63, Karlsruhe

Junglesbengruppe, Kontakt im Frauentreff (Mensa an der Uni), Audenauerring 7

Lesbengruppe, Infos über Karoline Jacobs, systemische Familientherapeutin

Lesbisch-Schwule Filmtage Karlsruhe, Kinemathek Karlsruhe e.V., Karlstr. 21,

Karlsruhe, http://filmtage-karlsruhe.de

QUEERbeet, Karlsruher Hochschulgruppe für Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und

Intersexuelle an der Uni Karlsruhe, Frauancafé in der Mensa, Audenauerring 7

Schrill im April e.V., schwul-lesbischer Kulturverein, Links der Alb 32, Karlsruhe,

http://www.schrill-im-april.de

Schwule Väter Karlsruhe, http://www.schwulevaeter-ka.de

Schwuler Stammtisch, Am Künsterlerhaus 45, Karlsruhe,

Infos: Montags-Stammtisch@web.de

Schwung, Schwule Bewegung Karlsruhe e. V., Steinstraße 23,

http://www.schwung-karlsruhe.de

Uferlos - schwul-lesbischer Sportverein 1996 Karlsruhe e.V.

Telefon: 0721 67 055 8, Tullastrasse 53 76131 Karlsruhe

WEIBrations e.V., lesbischer Chor, www.weibrations.com

WildparkJunxx, schwuler KSC-Fanclub, www.wildparkjunxx.de

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Cafés, Bars & Restaurants

Rainbow Events Ltd., Mühlhauser Str. 21, 78073 Bad Dürrheim

Life Pur (schnuckelige Bar in der Altstadt), Bärengasse 20,

78050 VS-Villingen

Club 46a (gibt es seit 40 Jahren ! ... ), Dauchinger Str. 46a,

78056 VS-Schwenningen

SAARBRÜCKEN

Shopping

Atrero for men, Talstrasse 56, 66119 Saarbrücken, Tel.: 0681/680 93 80,

www.atrero.de

Bar / Cafe / Disco

BOOTS Saarbrücken, Mainzer Straße 53, 66121 Saarbrücken

Nachtcafe Madame, Mainzerstr. 4 , 66121 Saarbrücken

History Bistro Richard Paulus, Obertorstr. 10, 66111 Saarbrücken

Vereine

LSVD Landesverband Saarland, Mainzer Str. 44, 66121 Saarbrücken , Tel.:

(0681) 39 88 33 / Fax: (0681) 39 88 66

Positiv Café, Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken

Sauna / Wellness

XL Sauna & Lounge, Dudweiler Landstr. 65, 66123 Saarbrücken, Tel: 0681 - 958

- 1683, E-Mail: info@xl-sauna.de

KAISERSLAUTERN

Bar / Cafe / Disco

Havanna Cocktailbar- Restaurant, Pirmasenserstraße 27, 67665

Kaiserslautern

Zucchero, Hauptstrasse 79- UG, D-66978 Clausen

MAINZ

Buchen Sie hier Ihren

Stopper für nur E 30,anzeigen@queer-bw.de

Vereine

LBSK e.V. „Bar jeder Sicht“, Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz

Aidsberatung Zimmer S156, Gesundheitsamt Mainz, Große Langgasse 29,

55116 Mainz

Adressen findet ihr auch online:

www.queer-bw.de

56 . 57

Adressen über Adressen


Exclusiv für DiE QuEEr:

Das schwullesbische Magazin für die Region

SA . 01 . STUTTGART

22.00 - 06.00, Samstags-House im KC, Kings Club, Stuttgart

SA . 01 . KARLSRUHE

· 22.00 - 05.00, Rosapark Dance Night, Heißeste Party in der

Region mit heißen Beats in House, Black R&B, Dance und 80er.

Cocktailbar und VIP Lounge, sowie ein Beach-Außenbereich

im Sommer gehören ebenso dazu, bis 22.30 Uhr ermäßigter

Eintritt, Nachtflieger, Karlsruhe

· 21.00, SKLAVENMARKT @ „CULTeum“ — Clubrooms |

Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

SA . 01 . KONSTANZ

22.00 - 03.00 Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 01 . MANNHEIM

22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ MoERockZ

heizt mächtig ein, während Raucherlounge und Cocktailbar –

im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung garantieren,

Disco ZWEI, Mannheim

SA . 01 . OFFENBURG

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu Gayclub,

Offenburg

SA . 01 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

SA . 01 . ULM

22.00 - 05.00, BI HOMO BI HETRO, Morgentau & Deutschland

laden zum Feiern ein. Angesprochen werden Exoten,

Paradiesvögel, Dominante, Extreme, Selbstbewusste und

Hemmungslose, Bisexuelle, Homosexuelle, Heterosexuelle und

Metrosexuelle. Diese Party bringt die gewünschte Abwechslung

in den grauen Alltag. Guter Sound, Dance Performance, Schokolade

und ein verdammt verführerisches Publikum erwarten

Euch., Rockside, Sugar Club, 89077 Ulm

SA . 01 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SO . 02 . STUTTGART

· 18.00, Ladies Night @ Bisto Magnus, Jede Lady erhält einen

welcome drink, Café Magnus, Stuttgart

· 20.00, Oriental Nights, Finkennest, Stuttgart

· 22.00, Sunday Weekend Finish, Mixed Music, House, Black,

80s & 90s, Kings Club, Stuttgart

SO . 02 . KARLSRUHE

16.00, Naked Party One @ „CULTeum“ — Clubrooms |

Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

SO . 02 . FREIBURG

21.00, Untragbar, heterofreundliche Homobar, Restaurant

Hirscheneck, Basel, CH

SO . 02 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

SO . 02 . TAUBERBISCHOFSH.

19.00, Gay-Party, Immer Sonntags ist GAY-Tag. Ihr könnt ge-

mütlich in der Lounge chillen oder auf der Tanzfläche abdancen,

bei den heißen Beats von House/ Charts/ Pop/ Black/ Hip

Hop usw. Außerdem bieten wir hin und wieder mal live Shows

mit geilen Gogo Boys, Club Kuba7, Tauberbischofsheim

SO . 02 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 01.00, Chillout-Lounge, Zeit zum Entspannen,

Relaxen und Spass haben unter Gleichgesinnten, Club46a,

VS-Schwenningen

MO . 03 . STUTTGART

21.00, Karaokeparty, Café Magnus, Stuttgart

DI . 04 . STUTTGART

20.00, Life-Karaoke, Monroe‘s, Stuttgart

MI . 05 . STUTTGART

· 19.00 - 20.00, SalsaEmotion, Salsa für Gays, Lesben und

Freunde. Salsaabende im Kingsclub inklusive Begrüßungsgetränk

und eine Stunde Salsa Schnuppern, Kings Club, Stuttgart

· 20.00, Gayparty, Party für Gays, Lesben und Freunde, Kings

Club, Stuttgart

MI . 05 . FREIBURG

19.00, Leuchtend Rosa, Cocktail Happy Hour bis 1.00 h,

Snacks, Pizza, Pasta, Chilling you softly till Boombox. Der Treffpunkt

für die Community. Eintritt frei. , Les Garecons, Freiburg

MI . 05 . KARLSRUHE

22.00, Pink Tower, Die Kult-Party jeden Mittwoch. Der Club ist

an diesem Abend absolut PINK! Mit neuen DJ’s, drei Floors,

kostenloser Eintritt, neue Specials, Club „Die Stadtmitte“,

76137 Karlsruhe Das schwullesbische Magazin

MI . 05 . RAVENSBURG

20.00, Großer Schlagerabend, für alle Freunde des Schlagers,

Deluxe, Ravensburg

DO . 06 . STUTTGART

· 18.00 - 23.00, Gaydelight die Schwul-lesbische Bierzeltsause,

Mehrere Tausend Lesben, Schwule und deren Freunde

feiern ausgelassen auf der Bierzelt-Sause schlechthin, der

Gaydelight. Für zünftige Bierzelt-Atmosphäre sorgen erneut die

mitreißenden „Grafenberger“, für zusätzliche musikalische Abwechslung

sorgt ein SWR 3 Kult-DJ sowie ein beeindruckender

Akrobatik-Act, Festzelt „Zum Wasenwirt“, Stuttgart

· 20.00, Karaoke-Party, Karaoke-Party im KC, Kings Club,

Stuttgart

· 23.00, Gaydelight - Carry On! Party, Die After-Party zur

Gaydelight. Die Gäste können nach der Festzelt-Party dank

eines Gratis-Welcome Drinks und kostenlosen Mitternachtsbuffet

stärken, um dann zu bunt gemischter Tanzmusik von DJ Matt

Grey & Cos die Nacht zum Tag zu machen, Aer Club, Stuttgart

DO . 06 . MANNHEIM

22.00, Armins early Weekend warm up, Das warm up fürs

kommende Wochenende., Café Kußmann, Mannheim

©

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

Alle aktuellen Termine auch online www.queer-bw.de

DO . 06 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

DO . 06 . ULM

19.00, Ulm-RAINBOW Night, Wir suchen nur Menschen die

lachen können, gerne gute Musik hören und die zeigen,

dass auch ein Schwabe in Ulm „Party“ machen kann!, Cafe

TOMATE, Ulm

FR . 07 . STUTTGART

22.00, Babylon forqueerfolks, Party wie im Club Babylon aus

Queer as Folk. Lass Dich überraschen!, Kings Club, Stuttgart

FR . 07 . FREIBURG

21.00, schwul-lesbisches Café der Rosa Hilfe e.v., Strandcafé,

Freiburg

FR . 07 . KARLSRUHE

· 22.00 - 03.00, Queerdance, Disco für Lesben, Schwule und

Freunde, Kulturcafe Gotec, Karlsruhe

· 21.00, AV-Party @ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße

9 | 76131 Karlsruhe

FR . 07 . KONSTANZ

20.00, Die Nacht der Partyengel, Die 2,- Party für alle Party-

Engel, Club Angel‘s, Konstanz

FR . 07 . LöRRACH

22.00, Poppshop-Party, Lesben und alle Freunde der gleichgeschlechtlichen

Liebe: „Set yourself on fire“ - mit fetten Beats

von Elektro bis Drum N`Base, heissen poppigen Aktionen und

coolen (Popp)Shots, Sudhaus Basel, CH-4058 Basel

FR . 07 . OFFENBURG

21.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 07 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

FR . 07 . TÜBINGEN

20.00, LesBiT, Treffen junger Frauen zum Kennenlernen und für

gemeinsame Unternehmungen, Frauencafé, Tübingen

FR . 07 . ULM

· 20.00, Karaoke, Singen und Zuhören, jeder kann sich

versuchen, 4 Friends, Neu-Ulm

· 21.00, Wunschkonzert, Jeden Freitag ist Wunschkonzert...

Just have a little bit Fun...Jeder Gast bekommt einen Zettel, wo

er drei seiner Lieblings Bands, Sänger/inen und deren Lieder

aufschreiben kann. Den Zettel kann er an der Theke, oder

beim DJ abgeben und wir spielen die Lieder für Euch!, Village

Club, Kempten

SA . 08 . STUTTGART

· 20.00, mas o menos Revival Party, früheres mas o menos,

Leonhardstr. 9, Stuttgart

· 22.00 - 06.00, Samstags-House im KC, Kings Club, Stuttgart

· 22.00, LOVEPOP Stuttgart, for Queers, Freaks and Friends.

Während der grosse Floor in der Regel von DJ NT aus Augsburg

mit seiner bekannt schrägen Mischung von Pop bis Indie

beschallt wird, laden die LOVEPOPper für den 2. Floor monatlich

andere Gäste ein. Hier ist von Electro bis Bad Taste alles

möglich, LEHMANN Club, 70174 Stuttgart

SA . 08 . KARLSRUHE

22.00, Pink-Pieces, Monatliche Partyreihe. Bei bester Housemusik

werden Klassiker und Neues so ver-house-t, dass jeder

seinen Spass an der Musik findet, egal ob jung oder alt, Club

Liebstöckel, 76131 Karlsruhe

SA . 08 . KONSTANZ

22.00 - 03.00, Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 08 . MANNHEIM

· 22.00, Gaywerk, Eintritt 10 Euro, MS Connexion, Mannheim

· 22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ

MoERockZ heizt mächtig ein, während Raucherlounge und

Cocktailbar – im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung

garantieren, Disco ZWEI, Mannheim

SA . 08 . OFFENBURG

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu Gayclub,

Offenburg

SA . 08 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

SA . 08 . ULM

20.00, Partytime mit DJ Marco, Party im 4friends in Ulm, 4

Friends, Neu Ulm

SA . 08 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

Das schwullesbische Magazin für die Region

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

SO . Das 09 schwullesbische . STUTTGART Magazin

· 18.00, Ladies Night @ Bisto Magnus, Jede Lady erhält einen

welcome drink, Café Magnus, Stuttgart

· 20.00, Oriental Nights, Finkennest, Stuttgart

· 22.00, Sunday Weekend Finish, Mixed Music, House, Black,

80s & 90s, Kings Club, Stuttgart

SO . 09 . KARLSRUHE

16.00, Naked U30 @ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße

9 | 76131 Karlsruhe

SO . 09 . FREIBURG

21.00, Untragbar, heterofreundliche Homobar, Restaurant

Hirscheneck, Basel, CH

SO . 09 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

SO . 09 . TAUBERBISCHOFSH.

19.00, Gay-Party, Immer Sonntags ist GAY-Tag. Ihr könnt gemütlich

in der Lounge chillen oder auf der Tanzfläche abdancen,

bei den heißen Beats von House/ Charts/ Pop/ Black/ Hip

Hop usw. Außerdem bieten wir hin und wieder mal live Shows

mit geilen Gogo Boys, Club Kuba7, Tauberbischofsheim

SO . 09 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 01.00, Chillout-Lounge, Zeit zum Entspannen,

Relaxen und Spass haben unter Gleichgesinnten, Club46a,

©

58 . 59

Termine, Partys ... im Mai


termine . partys . mai . termine . partys . mai . termi

Das schwullesbische Magazin für die Region

VS-Schwenningen

MO . 10 . STUTTGART

21.00, Karaokeparty, Café Magnus, Stuttgart

DI . 11 . STUTTGART

20.00, Life-Karaoke, Monroe‘s, Stuttgart

MI . 12 . STUTTGART

· 19.00 - 20.00, SalsaEmotion, Salsa für Gays, Lesben und

Freunde. Salsaabende im Kingsclub inklusive Begrüßungsgetränk

und eine Stunde Salsa Schnuppern, Kings Club, Stuttgart

· 20.00, Gayparty, Party für Gays, Lesben und Freunde, Kings

Club, Stuttgart

MI . 12 . FREIBURG

19.00, Leuchtend Rosa, Cocktail Happy Hour bis 1.00 h,

Snacks, Pizza, Pasta, Chilling you softly till Boombox. Der Treffpunkt

für die Community. Eintritt frei. , Les Garecons, Freiburg

MI . 12 . KARLSRUHE

22.00, Pink Tower, Die Kult-Party jeden Mittwoch. Der Club ist

an diesem Abend absolut PINK! Mit neuen DJ’s, drei Floors,

kostenloser Eintritt, neue Specials, Club „Die Stadtmitte“,

76137 Karlsruhe

DO . 13 . STUTTGART

20.00, Karaoke-Party, Karaoke-Party im KC, Kings Club,

Stuttgart

DO . 13 . FREIBURG

21.30, Tanzbar, Tanznacht mit DJ Mek´es, Eintritt frei, Les

Garecons, Freiburg

DO . 13 . KONSTANZ

20.00, Karaokeabend im Club Angel‘s, Karaokeabend für

alle die Lust am Mitsingen und Mitfeiern haben, Club Angel‘s,

Konstanz

DO . 13 . MANNHEIM

22.00, Armins early Weekend warm up, Das warm up fürs

kommende Wochenende., Café Kußmann, Mannheim

DO . 13 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 14 . STUTTGART

22.00, Friday Night im Kings Club, Party Night für Gays,

Lesbians and Friends mit Mixed Music, Kings Club, Stuttgart

FR . 14 . KONSTANZ

20.00, Die Nacht der Partyengel, Die 2,- Party für alle Party-

Engel, Club Angel‘s, Konstanz

FR . 14 . KARLSRUHE

21.00, MEGAPISS @ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße

9 | 76131 Karlsruhe

Weberstraße 11, 70182 Stuttgart, 0711 2483248

Öffnungszeiten: So - Do 16:00 - 02:00 Uhr

Fr - Sa 16:00 - 03:00 Uhr

www.f inkennest-bar.de

FR . 14 . MANNHEIM

22.00, ONE NIGHT IN HEAVEN, gehobenes Clubbing Event in

stylischer Location. Mit vollklimatisierten Dancefloors, Open

Air Area, Smoking Area für die Raucher, VIP Lounge, Special

Guests, Sexy Artists (Gogos) und in der Region bekannten DJs,

Klangfabrik @ Club / Diskothek LUDWIQ, Ludwigshafen

FR . 14 . OFFENBURG

21.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 14 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

FR . 14 . ULM

21.00, Wunschkonzert, Jeden Freitag ist Wunschkonzert...

Just have a little bit Fun...Jeder Gast bekommt einen Zettel, wo

er drei seiner Lieblings Bands, Sänger/inen und deren Lieder

aufschreiben kann. Den Zettel kann er an der Theke, oder

beim DJ abgeben und wir spielen die Lieder für Euch!, Village

Club, Kempten

FR . 14 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SA . 15 . STUTTGART

· 22.00, Ero.Gen, Men Only-Party, Treff Kellergewölbe,

Stuttgart

· 22.00, Gaylicious, Die Gay-Party in Stuttgart, mit GoGos,

Laser oder Lightshow, Welcome-Drink, was zum knabbern und

ab und an Men Strips, Kings Club, Stuttgart

SA . 15 . KONSTANZ

22.00 - 03.00, Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 15 . MANNHEIM

22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ MoERockZ

heizt mächtig ein, während Raucherlounge und Cocktailbar –

im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung garantieren,

Disco ZWEI, Mannheim

SA . 15 . OFFENBURG

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu Gayclub,

Offenburg

SA . 15 . RAVENSBURG

· 20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

· 22.00, Gay & Friends Party, Dann findet die mittlerweile

sehr populäre Gay & Friends Party im Danceclub Fortuna

statt. An diesem Abend sorgen Jay Dee Alex für den feinsten

Club-Sound wie Dance, House, Electro House, Black, 80iger,

90iger, Freestyle,... und DJ Alex Trouse für die nötigen fetten

Beats in Sachen Elektro und 80er House! „ONLY 4 GAYS AND

LESBIANS“ Entry: 5,-, Danceclub Fortuna, Friedrichshafen

SA . 15 . ULM

22.00, Glitterclub, Party für Gay, Lesbian, Bi oder Straight. Eine

Mischung aus den besten Studio 54 Zeiten, über aktuelle House

und Electro Tracks bis hin zu den Klängen der Disco-Liga. Wilde

Tänzer und Gogos, Travestiekünstler in extravaganter Kleidung

und mit skurriler Haarpracht runden die Glitterclub Nächte ab,

Club Millenium, Ulm-Lehr

SA . 15 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SO . 16 . STUTTGART

· 18.00, Ladies Night @ Bisto Magnus, Jede Lady erhält einen

welcome drink, Café Magnus, Stuttgart

· 20.00, Oriental Nights, Finkennest, Stuttgart

· 22.00, Sunday Weekend Finish, Mixed Music, House, Black,

80s & 90s, Kings Club, Stuttgart

SO . 16 . KARLSRUHE

16.00, Naked Party Three @ „CULTeum“ — Clubrooms |

Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

SO . 16 . FREIBURG

21.00, Untragbar, heterofreundliche Homobar, Restaurant

Hirscheneck, Basel, CH

SO . 16 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

SO . 16 . TAUBERBISCHOFSH.

19.00, Gay-Party, Immer Sonntags ist GAY-Tag. Ihr könnt gemütlich

in der Lounge chillen oder auf der Tanzfläche abdancen,

bei den heißen Beats von House/ Charts/ Pop/ Black/ Hip

Hop usw. Außerdem bieten wir hin und wieder mal live Shows

mit geilen Gogo Boys, Club Kuba7, Tauberbischofsheim

SO . 16 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 01.00, Chillout-Lounge, Zeit zum Entspannen,

Relaxen und Spass haben unter Gleichgesinnten, Club46a,

VS-Schwenningen

MO . 17 . STUTTGART

21.00, Karaokeparty, Café Magnus, Stuttgart

DI . 18 . STUTTGART

20.00, Life-Karaoke, Monroe‘s, Stuttgart

MI . 19 . STUTTGART

· 19.00 - 20.00, SalsaEmotion, Salsa für Gays, Lesben und

Freunde. Salsaabende im Kingsclub inklusive Begrüßungsgetränk

und eine Stunde Salsa Schnuppern, Kings Club, Stuttgart

· 20.00, Gayparty, Party für Gays, Lesben und Freunde, Kings

Club, Stuttgart

MI . 19 . FREIBURG

19.00, Leuchtend Rosa, Cocktail Happy Hour bis 1.00 h,

Snacks, Pizza, Pasta, Chilling you softly till Boombox. Der

Treffpunkt für die Community. Eintritt frei. , Les Garecons,

Freiburg

MI . 19 . KARLSRUHE

22.00, Pink Tower, Die Kult-Party jeden Mittwoch. Der Club ist

an diesem Abend absolut PINK! Mit neuen DJ’s, drei Floors,

kostenloser Eintritt, neue Specials, Club „Die Stadtmitte“,

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

76137 Das Karlsruhe schwullesbische Magazin

DO . 20 . STUTTGART

20.00, Karaoke-Party, Karaoke-Party im KC, Kings Club,

Stuttgart

DO . 20 . FREIBURG

21.30, Tango á la gare, Tango tanzen auf Freiburgs größter

Tanzfläche, Eintritt frei, Les Garecons, Freiburg

DO . 20 . MANNHEIM

· 22.00, Armins early Weekend warm up, Das warm up fürs

kommende Wochenende., Café Kußmann, Mannheim

· 22.00, Billig und Eitel, Queere Partyreihe: Indi/Electro/

Pop bis zum Abwinken. Die Welt kommt nach Ludwigshafen!

Monatlich wechselnde Gast DJs, dazu in unregelmäßigen

Abständen auch junge, internationale Bands sowie Visual

Artists, Loft Club, Ludwigshafen

DO . 20 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 21 . STUTTGART

22.00, The L-Club - for Lesbians & Friends, Party zu The

L-Word, Eintritt 6 Euro, kein Mindestverzehr für Getränke, Kings

©

60 . 61

Termine, Partys ... im Mai


termine . partys . mai . termine . partys . mai . termi

Club46a, VS-Schwenningen

Club, Stuttgart

FR . 21 . KARLSRUHE

21.00, RUBBERPRIDE 2010 - Megapiss @ „CULTeum“ —

Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

FR . 21 . FREIBURG

21.00, schwul-lesbisches Café der Rosa Hilfe e.v., Strandcafé,

Freiburg

FR . 21 . KONSTANZ

20.00, Die Nacht der Partyengel, Die 2,- Party für alle Party-

Engel, Club Angel‘s, Konstanz

FR . 21 . OFFENBURG

21.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 21 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

FR . 21 . ULM

· 20.00, Karaoke, Singen und Zuhören, jeder kann sich

versuchen, 4 Friends, Neu-Ulm

· 21.00, Wunschkonzert, Jeden Freitag ist Wunschkonzert...

Just have a little bit Fun...Jeder Gast bekommt einen Zettel, wo

er drei seiner Lieblings Bands, Sänger/inen und deren Lieder

aufschreiben kann. Den Zettel kann er an der Theke, oder

beim DJ abgeben und wir spielen die Lieder für Euch!, Village

Club, Kempten

FR . 21 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

SA . 22 . STUTTGART

· 20.00, mas o menos Ü30-Party, früheres mas o menos,

Leonhardstr. 9, Stuttgart

· 20.00, 20 Jahre Café Monroe´s, Große Jubiläumsparty

auf 3 Etagen Special Guests, Special DJ´s und viele weitere

Überraschungen, Monroe‘s, Stuttgart

· 22.00, Fame XXL, 3 Dancefloors und mit über 3000 m²

den größten und auch schönsten Open-Air-Garten mit vielen

Himmelbetten und Sand der Stadt. Passend zum Thema Ibiza

erwatet die Gäste ein Füllhorn an Live-Acts, Top-DJs,Live-Vocals,

Percussions, Wasserspiele open air und heiße Shows. Alles was

Ibiza an Inspirationen bietet, wird in der „Ibiza Summerbreeze“

zu einem einzigartigen Event gebündelt. Space-Ibiza-Resident

und TV-Shootingstar DJ Pate No. 1 platzen vor Energie bereits

die Pulsadern. Als Highlight stehen mit Miss Delicious und dem

Ibiza-DJ Fabio Piazzi (Rom) drei fantastische DJ-Headliner

am Start, die zu den ganz Großen ihres Genres gehören. Auf

zwei weiteren Floors erwartet die Gäste Backbeats und einen

Popfloor, Buddha Lounge, Stuttgart-Süd

SA . 22 . KARLSRUHE

· 21.00, RUBBERPRIDE 2010 - Rubber & Lycra @ „CULTeum“

— Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

· 21.00, RUBBERPRIDE 2010 - Skater-Boys-Party @ „CULTeum“

— Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

· 21.00, RUBBERPRIDE 2010 - TOM‘s Dinner & BLUF-Party

@ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131

Karlsruhe

SA . 22 . KONSTANZ

22.00 - 03.00, Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 22 . MANNHEIM

22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ MoERockZ

heizt mächtig ein, während Raucherlounge und Cocktailbar –

im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung garantieren,

Disco ZWEI, Mannheim

SA . 22 . OFFENBURG

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu Gayclub,

Offenburg

SA . 22 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

SA . 22 . ULM

20.00, Partytime mit DJ Marco, Party im 4friends in Ulm, 4

Friends, Neu Ulm

SA . 22 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SO . 23 . STUTTGART

· 18.00, Ladies Night @ Bisto Magnus, Jede Lady erhält einen

welcome drink, Café Magnus, Stuttgart

· 20.00, Oriental Nights, Finkennest, Stuttgart

· 22.00, Sunday Weekend Finish, Mixed Music, House, Black,

Das schwullesbische Magazin für die Region

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

80s & Das 90s, schwullesbische Kings Club, Stuttgart Magazin

SO . 23 . KARLSRUHE

· 20.00, RUBBERPRIDE 2010 - GangBang for Boys @ „CULTeum“

— Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

· 20.00, RUBBERPRIDE 2010 - GangBang for Men @ „CULTeum“

— Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131 Karlsruhe

SO . 23 . FREIBURG

21.00, Untragbar, heterofreundliche Homobar, Restaurant

Hirscheneck, Basel, CH

SO . 23 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

SO . 23 . TAUBERBISCHOFSH.

19.00, Gay-Party, Immer Sonntags ist GAY-Tag. Ihr könnt gemütlich

in der Lounge chillen oder auf der Tanzfläche abdancen,

bei den heißen Beats von House/ Charts/ Pop/ Black/ Hip

Hop usw. Außerdem bieten wir hin und wieder mal live Shows

mit geilen Gogo Boys, Club Kuba7, Tauberbischofsheim

SO . 23 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 01.00, Chillout-Lounge, Zeit zum Entspannen,

Relaxen und Spass haben unter Gleichgesinnten, Club46a,

©

VS-Schwenningen

MO . 24 . STUTTGART

21.00, Karaokeparty, Café Magnus, Stuttgart

MO . 24 . KARLSRUHE

16.00, RUBBERPRIDE 2010 - FJS - Fetish, Jocks‘n‘Shorts

@ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße 9 | 76131

Karlsruhe

DI . 25 . STUTTGART

20.00, Life-Karaoke, Monroe‘s, Stuttgart

MI . 26 . STUTTGART

· 19.00 - 20.00, SalsaEmotion, Salsa für Gays, Lesben und

Freunde. Salsaabende im Kingsclub inklusive Begrüßungsgetränk

und eine Stunde Salsa Schnuppern, Kings Club, Stuttgart

· 20.00, Gayparty, Party für Gays, Lesben und Freunde, Kings

Club, Stuttgart

MI . 26 . FREIBURG

19.00, Leuchtend Rosa, Cocktail Happy Hour bis 1.00 h,

Snacks, Pizza, Pasta, Chilling you softly till Boombox. Der Treffpunkt

für die Community. Eintritt frei. , Les Garecons, Freiburg

MI . 26 . KARLSRUHE

22.00, Pink Tower, Die Kult-Party jeden Mittwoch. Der Club ist

an diesem Abend absolut PINK! Mit neuen DJ’s, drei Floors,

kostenloser Eintritt, neue Specials, Club „Die Stadtmitte“,

76137 Karlsruhe

DO . 27 . STUTTGART

20.00, Karaoke-Party, Karaoke-Party im KC, Kings Club,

Stuttgart

DO . 27 . MANNHEIM

22.00, Armins early Weekend warm up, Das warm up fürs

kommende Wochenende., Café Kußmann, Mannheim

DO . 27 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 28 . STUTTGART

22.00, Shameless, Einfaches Motto des Abends: musikalischer

„Bad Taste“ vom Feinsten, denn: Schlechter Musikgeschmack

richtig viel Spaß machen!, Club Mono, Stuttgart

FR . 28 . KARLSRUHE

21.00, FFRIDAY @ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße

9 | 76131 Karlsruhe

FR . 28 . KONSTANZ

20.00, Die Nacht der Partyengel, Die 2,- Party für alle Party-

Engel, Club Angel‘s, Konstanz

FR . 28 . OFFENBURG

21.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 28 . RAVENSBURG

· 20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

· 20.00, All Inclusive Party!, immer Freitags am Ende vom

Monat. Wegen großer Nachfrage, einmalig 15 Euro! Wer

nicht will, kann auch normal bezahlen, Why not?, Lindau

(Bodensee)

FR . 28 . ULM

21.00, Wunschkonzert, Jeden Freitag ist Wunschkonzert...

Just have a little bit Fun...Jeder Gast bekommt einen Zettel, wo

er drei seiner Lieblings Bands, Sänger/inen und deren Lieder

aufschreiben kann. Den Zettel kann er an der Theke, oder

beim DJ abgeben und wir spielen die Lieder für Euch!, Village

Club, Kempten

FR . 28 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SA . 29 . STUTTGART

· 20.00, Eurovision-Song-Contest 2010, Live-Übertragung auf

Großleinwand und TV, Monroe‘s, Stuttgart

· 22.00 - 05.00, Gayparty@Röhre, Disconacht für Schwule

und Lesben, Röhre Stuttgart, Stuttgart

· 22.00, Zodiak - Das Astro Dating, Die Sterne sprechen für

Singles und Paare. Welche Steine bringen mir Glück? Welcher

Mann paßt zu mir? Das Sternzeichen des jeweiligen Monats

bekommt ein Glas Sekt und eine Überraschung, Kings Club,

Stuttgart

SA . 29 . FREIBURG

· 21.30, SchwuLesDance, Party für Schwule, Lesben und

Freunde. Heute mit GRAND PRIX Übertragung, Gasthof

Waldsee, Freiburg

· 22.00, Lovers Club Party, Party für Gays und Lesbians. Dress

Hot and Sexy!! Sound: House, Funk, Latin, Black, Soul,

Das schwullesbische Magazin für die Region

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

Parabel Das Club, schwullesbische Freiburg Magazin

SA . 29 . KONSTANZ

22.00 - 03.00, Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 29 . MANNHEIM

· 22.00, Himbeerparty, House- and Dance für Gays and Friends,

mit Cocktailbar und Himbeer-Lounge, DJane Simoné sorgt für

Stimmung, 7,- Eintritt, Alte Feuerwache Mannheim , Mannheim

· 22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ

MoERockZ heizt mächtig ein, während Raucherlounge und

Cocktailbar – im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung

garantieren, Disco ZWEI, Mannheim

SA . 29 . OFFENBURG

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu Gayclub,

Offenburg

SA . 29 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

SA . 29 . ULM

21.00, Karaoke Party, Karaoke Party im Club Village, Village

©

62 . 63

Termine, Partys ... im Mai


termine . partys . mai . termine . partys . mai . termi

Freiburg

Club, Kempten

SA . 29 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

SO . 30 . STUTTGART

· 18.00, Ladies Night @ Bisto Magnus, Jede Lady erhält einen

welcome drink, Café Magnus, Stuttgart

· 20.00, Oriental Nights, Finkennest, Stuttgart

· 22.00, Sunday Weekend Finish, Mixed Music, House, Black,

80s & 90s, Kings Club, Stuttgart

SO . 30 . KARLSRUHE

16.00, SUNGAY @ „CULTeum“ — Clubrooms | Essenweinstraße

9 | 76131 Karlsruhe

SO . 30 . FREIBURG

21.00, Untragbar, heterofreundliche Homobar, Restaurant

Hirscheneck, Basel, CH

SO . 30 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

SO . 30 . TAUBERBISCHOFSH.

19.00, Gay-Party, Immer Sonntags ist GAY-Tag. Ihr könnt gemütlich

in der Lounge chillen oder auf der Tanzfläche abdancen,

bei den heißen Beats von House/ Charts/ Pop/ Black/ Hip

Hop usw. Außerdem bieten wir hin und wieder mal live Shows

mit geilen Gogo Boys, Club Kuba7, Tauberbischofsheim

SO . 30 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 01.00, Chillout-Lounge, Zeit zum Entspannen,

Relaxen und Spass haben unter Gleichgesinnten, Club46a,

VS-Schwenningen

MO . 31 . STUTTGART

21.00, Karaokeparty, Café Magnus, Stuttgart

DI . 01 . STUTTGART

20.00, Life-Karaoke, Monroe‘s, Stuttgart

MI . 02 . STUTTGART

· 19.00 - 20.00, SalsaEmotion, Salsa für Gays, Lesben und

Freunde. Salsaabende im Kingsclub inklusive Begrüßungsge-

tränk und eine Stunde Salsa Schnuppern, Kings Club, Stuttgart

· 20.00, Gayparty, Party für Gays, Lesben und Freunde, Kings

Club, Stuttgart

MI . 02 . FREIBURG

19.00, Leuchtend Rosa, Cocktail Happy Hour bis 1.00 h,

Snacks, Pizza, Pasta, Chilling you softly till Boombox. Der

Treffpunkt für die Community. Eintritt frei. , Les Garecons,

Freiburg

MI . 02 . KARLSRUHE

· 21.00 - 04.00, Gay Obsession, Die junge und erfolgreiche

Partyreihe in Karlsruhe geht nach dem Megaerfolg der ersten

Party in die zweite Runde: Single Party samt warmem Buffet,

Candlelight Dinner, separate Playrooms und Party-Dancefloor.

Aufgrund des · grossen Andranges beim letzten Mal empfehlen

wir bei gleichzeitig limitierter Gästezahl die schleunigste

Kartenreservierung auf der Homepage. VVK: 10,-, AB: 12,-,

Locco Barocco, Karlsruhe

· 22.00, Pink Tower, Die Kult-Party jeden Mittwoch. Der Club

ist an diesem Abend absolut PINK! Mit neuen DJ’s, drei Floors,

kostenloser Eintritt, neue Specials, Club „Die Stadtmitte“,

76137 Karlsruhe

MI . 02 . RAVENSBURG

20.00, Großer Schlagerabend, für alle Freunde des Schlagers,

Deluxe, Ravensburg

DO . 03 . STUTTGART

20.00, Karaoke-Party, Karaoke-Party im KC, Kings Club,

Stuttgart

DO . 03 . MANNHEIM

22.00, Armins early Weekend warm up, Das warm up fürs

kommende Wochenende., Café Kußmann, Mannheim

DO . 03 . OFFENBURG

20.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

DO . 03 . ULM

19.00, Ulm-RAINBOW Night, Wir suchen nur Menschen die

lachen können, gerne gute Musik hören und die zeigen, dass

auch ein Schwabe in Ulm „Party“ machen kann!, Cafe

TOMATE, Ulm

FR . 04 . STUTTGART

22.00, Babylon forqueerfolks, Party wie im Club Babylon aus

Queer as Folk. Lass Dich überraschen!, Kings Club, Stuttgart

FR . 04 . FREIBURG

21.00, schwul-lesbisches Café der Rosa Hilfe e.v., Strandcafé,

FR . 04 . KARLSRUHE

22.00 - 03.00, Queerdance, Disco für Lesben, Schwule und

Freunde, Kulturcafe Gotec, Karlsruhe

FR . 04 . KONSTANZ

20.00, Die Nacht der Partyengel, Die 2,- Party für alle Party-

Engel, Club Angel‘s, Konstanz

FR . 04 . LöRRACH

22.00, Poppshop-Party, Lesben und alle Freunde der gleichgeschlechtlichen

Liebe: „Set yourself on fire“ - mit fetten Beats

von Elektro bis Drum N`Base, heissen poppigen Aktionen und

coolen (Popp)Shots, Sudhaus Basel, CH-4058 Basel

FR . 04 . OFFENBURG

21.00, Chill-Out-Lounge, Chill-Out-Lounge mit bequemen

Sesseln. Entspannt Euch bei chilliger Musik. Natürlich gibt es

auch fetzige Tanzabschnitte, Tabu Gayclub, Offenburg

FR . 04 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

FR . 04 . TÜBINGEN

20.00, LesBiT, Treffen junger Frauen zum Kennenlernen und für

gemeinsame Unternehmungen, Frauencafé, Tübingen

FR . 04 . ULM

· 20.00, Karaoke, Singen und Zuhören, jeder kann sich

versuchen, 4 Friends, Neu-Ulm

· 21.00, Wunschkonzert, Jeden Freitag ist Wunschkonzert...

Just have a little bit Fun...Jeder Gast bekommt einen Zettel, wo

er drei seiner Lieblings Bands, Sänger/inen und deren Lieder

aufschreiben kann. Den Zettel kann er an der Theke, oder

beim DJ abgeben und wir spielen die Lieder für Euch!, Village

Club, Kempten

SA . 05 . STUTTGART

22.00 - 06.00, Samstags-House im KC, Kings Club, Stuttgart

SA . 05 . KARLSRUHE

22.00 - 05.00, Rosapark Dance Night, Heißeste Party in der

Region mit heißen Beats in House, Black R&B, Dance und 80er.

Cocktailbar und VIP Lounge, sowie ein Beach-Außenbereich

im Sommer gehören ebenso dazu, bis 22.30 Uhr ermäßigter

Eintritt, Nachtflieger, Karlsruhe

SA . 05 . KONSTANZ

22.00 - 03.00, Gay Disco-Night, Gay-Party mit different DJ´s.

RnB, Techno, Trance, Rock und angesagte Sounds beschallen

den Club, Club Angel‘s, Konstanz

SA . 05 . MANNHEIM

22.00, Pony Club, Für die jungen Cowboys der Schwulenszene

Mannheims öffent eine neue Ranch ihre Pforten. DJ MoERockZ

heizt mächtig ein, während Raucherlounge und Cocktailbar –

im Bedarfsfall – eine standesgemäße Abkühlung garantieren,

Disco ZWEI, Mannheim

SA Das schwullesbische . 05 . OFFENBURG

Magazin für die Region

Das schwullesbische Magazin

Buchen Sie hier Ihren Stopper für nur

E 50,- anzeigen@queer-bw.de

Das schwullesbische Magazin

©

22.00, Samstags Disco Night, House und Dance, Tabu

Gayclub, Offenburg

SA . 05 . RAVENSBURG

20.00, Gay-Party, Die Party für Gays, Lesbians und Freunde,

mit DJ Siggi, Why not?, Lindau (Bodensee)

SA . 05 . ULM

22.00 - 05.00, BI HOMO BI HETRO, Morgentau & Deutschland

laden zum Feiern ein. Angesprochen werden Exoten,

Paradiesvögel, Dominante, Extreme, Selbstbewusste und

Hemmungslose, Bisexuelle, Homosexuelle, Heterosexuelle und

Metrosexuelle. Diese Party bringt die gewünschte Abwechslung

in den grauen Alltag. Guter Sound, Dance Performance, Schokolade

und ein verdammt verführerisches Publikum erwarten

Euch., Rockside, Sugar Club, 89077 Ulm

SA . 05 . VS-SCHWENNINGEN

21.00 - 03.00, Partytime, Party für Schwule und Lesben,

Club46a, VS-Schwenningen

ACHTUNG:

Redaktionsschluß für die Juni-

Ausgabe ist der 10.05.2010

Das schwullesbische Magazin für die Region

Das schwullesbische Magazin

MITARBEITER

GESUCHT!

Das schwullesbische Magazin

Die QUEER sucht

dringend Redaktions-

MitarbeiterInnen &

FotografenInnen für

den Raum

· Rheinland-Pfalz

· Saarland

· Mannheim

· Karlsruhe

Bewerbungen bitte

an: info@queer-bw.de

©

64 . 65

Termine, Partys ... im Mai . Stellenangebote


Etwas Politik zum Schluß

denbock gesucht

Vatikan will Hexenjagd auf Homosexuelle

starten

Kardinalstaatssekretär Bertone, der von internationalen Medien

beschuldigt wird, den Fall Pater Murphy vertuscht zu haben, hat

gestern behauptet, es gäbe einen Zusammenhang von Homosexualität

und Pädophilie. Dazu erklärt Axel Hochrein, Sprecher des

Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD):

Das ist der Gipfel der Verlogenheit: Statt die Verantwortung für die

jahrzehntelange Vertuschung des sexuellen Missbrauchs zu übernehmen

und den Weg der Aufklärung zu gehen, versucht Bertone

eine andere Gruppe für schuldig zu sprechen – die Wahl fiel auf die

Homosexuellen. Ist das der Marschbefehl für eine neue Hexenjagd?

Als Regierungschef des Vatikans ist dieser Mann der Vertuschung

und Ablenkung eine klare Fehlbesetzung. Statt der Nächstenliebe

sieht er sich der Diskriminierung verpflichtet, statt wirksam am

zukünftigen Schutz der Kinder mitzuwirken, sät er Hass und predigt

die Unwahrheit.

„Homosexualität ist keine Sünde!“ Das hat die Hamburgische

Bischöfin Maria Jepsen in ihrem Grußwort zum 20jährigen Jubiläum

des LSVD noch einmal klar gestellt. Der Vatikan hingegen hetzt seit

vielen Jahren systematisch gegen Homosexuelle.

Die Katholische Kirche macht sich damit mitschuldig an den

Menschenrechtsverletzungen an Lesben und Schwulen. Das ist

unentschuldbar. Wir dürfen nicht zulassen, dass Homosexuelle zu

den Opfern kirchenpolitischer Verantwortungslosigkeit werden.

LSVD - Pressestelle

www.artikeldrei.de

www.lsvd.de

Gleichstellung in Hessen mit

Abstrichen

Dagegen müssen wir uns wehren!

Der Hessische Landtag hat heute den

Gesetzentwurf der Fraktionen von

CDU und FDP für ein Gesetz zur

Anpassung der Rechtsstellung

von Lebenspartnerschaften

(LT-Drs. 18/1405 v.

10.11.2009) unverändert

angenommen.

Dadurch werden Lebenspartner im hessischen Landesrecht mit

Ehegatten gleichgestellt.

Um dieses Gesetz ist jahrelang gerungen worden. Der Landtag hat

allein drei Anhörungen durchgeführt. Immer waren CDU und FDP

dagegen. Dass der Entwurf nun endlich doch verabschiedet worden

ist, haben wir dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom

07.07.2009 zu verdanken. Aber ganz nachgeben wollten CDU und

FDP dann doch nicht. Deshalb haben sie unseren Appell abgelehnt,

die Gleichstellung im Beamtenbesoldungs- und -versorgungsgesetz

rückwirkend in Kraft zu setzen.

Dieses Problem gibt es auch in den anderen Bundesländern, die zurzeit

über die Gleichstellung beraten. Die bisher bekannt gewordenen

Gesetzentwürfe sehen für die Gleichstellung im Beamtenbesoldungs-

und -versorgungsrecht sämtlich keine Rückwirkung vor, obwohl diese

europarechtlich geboten ist und deswegen viele Gerichtsverfahren

anhängig sind.

Deshalb appellieren wir an alle verpartnerten hessischen

Beamtinnen und Beamten, sich mit dieser Diskriminierung nicht

abzufinden. Sie haben aufgrund der Richtlinie 2000/78EG ab dem

03.12.2003 bzw. ab ihrer späteren Verpartnerung Anspruch auf

den Familienzuschlag der Stufe 1 bzw. als Hinterbliebene Anspruch

auf die Hinterbliebenenpension. Die Ansprüche sind nicht verjährt,

siehe http://www.lsvd.de/1305.0.html. Alle Betroffenen sollten

deshalb die ihnen rechtswidrig vorenthaltene Besoldung einfordern

und notfalls einklagen. Wir unterstützen Sie gern bei der Fertigung

von Anträgen, Schriftsätzen und Klagen: eMail: rech@lsvd.de.

Nur wenn wir uns wehren, nimmt man uns ernst!

QUEER Monatshoroskop Mai

Widder

Auf Erfolgskurs

Der Widder spürt Rückenwind, und endlich geht

etwas voran. Voll Freude dreht er wieder seine

sportlichen Bahnen und zählt einen persönlichen

Rekord nach dem anderen. Er vergisst dabei,

dass manchmal die Qualität mehr wert ist als

die Quantität. Eroberungen fallen ihm im Mai

nun gar nicht schwer.

Stier

Traumhafte Speisen

Der Genussmonat Mai ist für den Stier das langersehnte

Ziel der Winter- und Vorfrühlingszeit.

Endlich kann er sich wieder im Garten oder bei

einem Picknick im Wald kulinarisch austoben.

Die Rezepte, die er den ganzen Winter gewälzt

hat, kann er nun ausprobieren und die Speisen

als Highlight auf seine Ausflüge mitnehmen.

Zwillinge

Lustige Zusammenkünfte

Der Monat Mai steht unter dem Stern der

beruflichen Ziele. Das bringt einigen Stress. Zum

Ausgleich gehen Zwillinge mit Freunden dann

noch aus und sitzen unter grün sprossenden

Kastanienbäumen. Die Maikäfer summen und

brummen laut, und die Gespräche schwirren

lustig durch die Gegend.

Krebs

Verhandlungsgeschick

Dieser Monat ist dafür geschaffen, mit

Optimismus und Mut Arbeiten anzupacken, die

man schon lange vor sich hergeschoben hat.

Mit Esprit können Sie das, was sie in Angriff

nehmen, auch schnell und zu Ihrer Zufriedenheit

erledigen. Dann bleibt nach getanem Werk noch

genug Zeit, Freundschaften zu pflegen.

Löwe

Empfindsamkeiten

Wer wird denn gleich die Flinte ins Korn werfen,

nur weil einmal jemand wagt, dem Löwen ein

Kontra zu brüllen? Ein wenig Gegenwind ist

auch mal sehr erfrischend. Da wird der Kopf

gleich klarer. Sie sind doch sonst nicht so empfindlich.

Ein Marsch hinaus in die frische grüne

Natur macht einen Tag gleich viel schöner.

Jungfrau

Fernweh

Schluss mit Schmuddelwetter und warmem

Zwiebellook. Im Schrank wird umsortiert, und

die luftigen Frühjahrsklamotten werden nach

vorne gehängt. Die Jungfrau begrüßt den

Mai mit frisch gewaschenen Vorhängen und

blitzblanken Fenstern. Die Sonne, die sich darin

prächtig spiegelt, kann dann wirklich lachen.

Waage

Lust auf Farben

Jetzt kann sich der Waage-Mensch die Welt wieder

schönmalen. Im Lieblingsmonat des Jahres

schwingt er sich in der Partnerschaft rasant zu

Höhenflügen auf. In guter Tradition legt er sich

als erstes ein Frühjahrsoutfit in den neuesten

Farben zu. Ein mauvefarbenes Mäntelchen,

warum nicht?

Skorpion

Träume kommen ans Licht

Es ist wie eine Befreiung. Was lange im

Geheimen war, kommt jetzt ans Tageslicht. Es

fällt Ihnen wie Schuppen von den Augen, und

gleichzeitig fallen Ihnen Zentnerlasten vom

Rücken herunter. Sie haben vor sich selber Ihre

Traumvisionen verborgen gehalten und nun

verwirklichen Sie sich wie von alleine.

Schütze

Tolle Aussicht

Der große Augenblick ist da, und mancher

Schütze zieht in eine größere oder gar eigene

Wohnung. Da kann er sich so richtig austoben

mit seiner Lust am Einkaufen, Dekorieren und

Ausstatten. Manche Urlaubserinnerung kommt

jetzt endlich an einer dominanten Stelle richtig

zur Geltung und Beachtung.

Steinbock

Neue Investitionen

Wohlstand und gutes Gedeihen seiner Besitztümer

ist für den Steinbock ein existentielles

Anliegen. Vergangene Generationen haben

diese Werte vorgelebt. Er möchte seine Familie

auch für die Zukunft gut vorsorgen. Diese Vision

verliert er nicht aus den Augen und kümmert

sich auch im Mai um gute Geschäfte.

Wassermann

Der Himalaya ruft

Die Reiselust des Wassermanns wächst von

Tag zu Tag. Er hat ständig seine Traumziele

vor Augen und sehnt sich hinaus in die weite

Welt. Was ihn noch zurückhält sind seine vielen

Verpflichtungen bei Vereinen und Freunden.

Jedoch läuft die Planung, und der Tag X für

einen Abflug ist nicht mehr in weiter Ferne.

Fische

Gute Aussichten

Der Mai bringt endlich Licht, Luft und Schäfchenwolken.

Die Liebesknospen sprießen und

treiben nach allen Seiten aus. Man fühlt sich in

der milden Luft wohl und lässt sich hinauslocken

auf die Wiesen und in die Biergärten. Offen und

fantasievoll warten die Fische gespannt auf das

Liebesabenteuer.

Etwas Politik zum Schluß . QUEER Monatshoroskop 66 . 67


SkinShine Stuttgart - Ihr Fachcenter für eine strahlend schöne Haut

- dauerhafte Haarentfernung - Cellulite-Behandlung

- Faltenglättung - Hautverjüngung - Fettreduktion

mit neuester IPL und Radiofrequenztechnologie

Unsere Frühlings-Aktion:

dauerhafte Haarentfernung

Informieren Sie sich jetzt!!!

Für eine strahlend schöne Haut

SkinShine Stuttgart - Neue Brücke Str. 8 - 70173 Stuttgart

Tel. 0711.30584-551 - Fax 0711.30584-552

info@skinshine-stuttgart.de - www.skinshine-stuttgart.de

SkinShine Esslingen · Unterer Metzgerbach 2 · 73728 Esslingen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine