Aus- & Weiterbildung Februar 2021

avp.kc

AUS- & WEITERbildung

zum

36

Seiten

Rausnehmen

#Deine

Zukunft

Ausgabe 7. KW 2021

lokal & aktuell

Wöchentlich. Kostenlos. Informativ. lokal & aktuell


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Ausbild

Unsere offenen Ausbildungsste

• Elektroniker - Betriebstechnik

t ik

• Mechatroniker

• Zerspanungsmechaniker

• Duales Studium - Automatisierungstechnik / Robotik

Informationen zu unseren

www. .m-a-i.de/karriere

Tobias Geiger +49 9261 91000500

96317 Kronach

www.m-a-i.de

GmbH & Co. KG

Hummendorferr Straße 74

Industriestraße 17 • 96317 Kronach

Tel.: 0 92 61 / 5 09 - 0 • Fax: 0 92 61 / 5 09 - 66

info@schiffauer.de • www.schiffauer.de

Sie suchen noch einen Ausbildungsplatz?

Wir bieten für 2021 noch eine Ausbildung für

Kaufleute im Groß- und Außenhandel

(m/w/d)

Neben Freude am Verkauf und der Fähigkeit organisiert

arbeiten zu können, sollten sie einen guten Quali

oder einen Abschluss der mittleren Reife haben.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an

die Personalabteilung der Schiffauer GmbH & Co. KG,

Industriestraße 15, 96317 Kronach

oder per Mail an personal@schiffauer.de

Du hast noch keinen Ausbildungsplatz?

Wir suchen Dich!

Lehrstelle als Steinmetz/Bildhauer m/w/d

zum 01.09.2021

Bewirb Dich bei uns.

Nähere Informationen zu unserem Betrieb auch unter:

www.granitwerk-kronach.de

Bei Interesse bitte bewerben:

Gläsel & Weber GmbH

Bamberger Str. 22 · 96317 Kronach

Tel.: 09261/50453-0 oder Mail: info@gwkronach.de

von Deiner eigenen

Schon mal geträumt...

Modekollektion?

Berufliche Erstausbildung

zum/zur

Staatlich geprüften

Bekleidungstechnischen

Assistenten (m/w/d)

an

der Bekleidungsschule

95119 Naila

Stengelstraße 25

Tel.: 09282-465

Fax 09282-3394

Mail:

mail@bekleidungsschule.de

2-jährige

Vollzeitausbildung

schulgeldfrei –

Förderung

nach BAFöG

Individueller

Beratungstermin

möglich!

Die Stadt Kronach bietet ab 01.09.2021

einen Ausbildungsplatz für den Beruf

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Fachrichtung allgemeine innere

Verwaltung des Freistaates Bayern

und Kommunalverwaltung (VFA-K)

Ausführliche Informationen zur Ausbildung finden Sie auf

unserer Homepage www.kronach.de

unter der Rubrik „Aktuelles / Stellenangebote“.

2

Für Fragen steht Ihnen unsere Ausbildungsleiterin

Frau Sonja Witterauf (Tel. 09261/97217) gerne zur Verfügung.


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Berufs- und Studienwahl:

Gemeinsam zum Traumberuf

www.planet-beruf.de

Berufsberater

Jürgen Reinhold,

Kronach

„Bei der Berufswahl lassen wir die

Jugendlichen gerade wegen Corona

besonders jetzt in der heißen Zeit

der Berufswahl nicht im Stich. Wir

sind wieder direkt vor Ort an deiner

Schule und begleiten dich persönlich

auf deinem Weg zum Traumberuf.

Du kannst aber auch nach der

Schule mit uns in der Arbeitsagentur

Kronach einen Termin ausmachen.

Zusätzlich haben wir in den

vergangenen Monaten unsere Onlineangebote

konsequent ausgebaut.

Und da gibt es zahlreiche klasse

Angebote. Ich ermuntere alle Jugendlichen,

sich mit den eigenen

Stärken auseinanderzusetzen, sich

über die vielen interessanten Berufe

zu informieren und so die eigene

Berufswegplanung voranzutreiben.

Wir unterstützen euch gerne dabei“,

sagt Jürgen Reinhold, Berufsberater

der Agentur für Arbeit in Kronach.

Die Arbeitsagentur Kronach bietet

jungen Menschen ein breites Spektrum

an kostenlosen Online-Angeboten

rund um das Thema Berufsund

Studienwahl.

Das Selbsterkundungstool Check-U

hilft dabei, Berufe zu finden, die zu

den eigenen Interessen und

Fähigkeiten passen:

www.arbeitsagentur.de/

selbsterkundungstool

Agentur für Arbeit

Der Berufeentdecker –

https://entdecker.biz-medien.de/

– ermöglicht einen sehr spontanen und spielerischen Zugang zu

der Frage: „Was möchte ich später einmal werden?“

Ausführliche Informationen zu über 3.000 einzelnen Berufen bietet

das Filmportal www.berufe.tv. Wer etwas mehr in die Tiefe gehen

will, der kann sich ausführlich auf www.berufenet.arbeitsagentur.de

über seine anvisierten Berufe informieren.

Schüler finden im Portal www.planet-beruf.de ein umfangreiches

Angebot rund um die Themen Ausbildungssuche, Bewerbung und

Berufswahl.

Abiturienten finden Informationen auf www.abi.de sowie auf

www.studienwahl.de und www. arbeitsagentur.de/studiensuche.

3


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

SHS Orthopädie in Kronach

3 Berufsgruppen – 3 Ausbildungsplätze in SHS GmbH in Kronach

Die SHS GmbH in Kronach bietet als Leistungserbringer im Gesundheitswesen

sämtliche Produktgruppen des med. Hilfsmittelbereiches

Orthopädieschuhtechnik und in nachhaltigen Berufen

des Gesundheitshandwerks zukunftssichere Arbeits- und

Ausbildungsplätze an.

Es werden zum einen mit 17 MitarbeiterInnen orthopäd. Maßschäfte

hergestellt. Diese sogenannten Schuhoberteile (aus

Leder) werden in der SHS von Modelleuren gezeichnet, von Lederzuschneidern

ausgeschnitten und von Lederwarenstepperinnen

zusammengenäht. Kunden sind Sanitätshäuser und Orthopädieschuhtechnikbetriebe

in ganz Europa, die diese orthopädischen

Maßschäfte zu orthopädischen Schuhen weiterverarbeiten

und damit Patienten (wie z. B. Diabetiker) versorgen.

Schäfte

Wir bilden aus!

Wir bieten engagierten jungen Leuten

ab September 2021 einen Ausbildungsplatz zum

■ Schuhfertiger m/w/d

■ Orthopädieschuhtechniker m/w/d

Sende Deine Bewerbung an:

Innerer Ring 69

96317 Kronach

Tel.: 09261 / 966 21 23

www.shs-shoes.com

Einlagen nach Maß

Folgende Berufe können im Bereich des orthopäd.

Maßschaftbaues bei uns in Kronach

erlernt werden:

Orthopädische

Maßschuhe

• Schuhfertiger/in (m/w/d)

• Lederwarenstepper/in (m/w/d)

(Fachkraft für Lederverarbeitung)

Zum anderen werden mit 3 MitarbeiterInnen Patienten, die

Fußdeformitäten und Erkrankungen der Füße haben, mit orthopäd.

med. Hilfsmitteln nach ärztlicher Verordnung versorgt.

D. h., ein Team um den Orthopädieschuhmachermeister fertigt

individuell angepasste orthopädische Maßschuhe und orthopädieschuhtechnische

Hilfsmittel wie Einlagen oder Orthesen,

passt vorkonfektionierte Ware nach ärztlichen Verordnungen

an und berät und betreut Kunden und Patienten mit Fuß- und

Gehproblemen.

Folgenden Beruf kann man in unserer Orthopädieschuhtechnik

in Kronach erlernen:

• Orthopädieschuhtechniker/in (m/w/d)

Die Ausbildung dauert 3 (Schuhfertiger/in) bzw. 2 (Fachkraft

für Lederverarbeitung) bzw. 3,5 Jahre (Orthopädieschuhmacher/in).

Die Beschulung findet jeweils als Blockunterricht in

München statt, die praktische Ausbildung in unseren Betriebsräumen

in Kronach. Ausbildungsvoraussetzung ist ein mittlerer

Bildungsabschluss und v. a. handwerkliches Geschick.

Eine Mitarbeiterin der SHS, die erst vor einem Jahr ihre Ausbildung

zur Orthopädieschuhmacherin abgeschlossen hat, beschreibt

ihre Lehrjahre wie folgt: „Was mir persönlich sehr gut

gefallen hat, ist, dass es ein abwechslungsreicher Beruf ist, das

heißt, ich muss auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden

einzeln eingehen. Zudem ist es interessant, wie viele unterschiedliche

Krankheitsbilder ich versorgen und mit wieviel unterschiedlichen

Werkstoffen ich arbeiten kann“.

Wir freuen uns über Eure Kontaktaufnahme.

Bei Fragen steht als Ansprechpartner Geschäftsführer

Christopher Hofmann Rede und Antwort.

ch.hofmann@shs-schaefte.de oder 09261/ 966211.

Nähere Informationen zur SHS und den Aufgabenbereichen findet

Ihr unter

www.shs-shoes.com

Zitat

»Ausbildung ist das

Lernen von Regeln –

Erfahrung das Lernen

der Ausnahmen.«

Wir suchen im Gerüstbau ab 01.08. / 01.09.2021

Azubis m/w/d

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr 865,– € / 2. Jahr 1075,– € / 3. Jahr 1335,– €

Schnupper-/Probetag kann jederzeit vereinbart werden

E. Joseph Cossman

4


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Mit Max Schultz zur Top Karriere:

ABI + AUTO

UNSER AUSBILDUNGSPROGRAMM FÜR ABITURIENTEN

Das Karriereprogramm von Max Schultz richtet sich speziell an

leistungsstarke Bewerber und ermöglicht Abiturienten und Studienaussteigern

eine verkürzte Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

in Kombination mit der Weiterbildung zum Meister.

Endlich Abi! Was kommt jetzt?

Du willst Geld verdienen und Karriere machen? Du willst ohne Studium

schnell in der Praxis durchstarten und dir schwebt mehr vor als nur eine

Ausbildung?

Genau diese Möglichkeiten hast du mit Abi + Auto, einer Kombination

aus verkürzter Ausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker/in und gezielter

Weiterqualifizierung zum/zur Kfz-Techniker-Meister/in.

Das Kfz-Handwerk ist High-Tech pur und einer der innovativsten Wirtschaftsbereiche.

Es bietet dir als jungem, kreativem Kopf jede Menge

vielversprechender Perspektiven.

Was hat dir Abi + Auto zu bieten?

Du wirst in diesem Programm von Anfang an systematisch auf eine Führungsposition

oder die Selbstständigkeit vorbereitet. Dies ist dir durch

eine interessante, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und praxisrelevante

Ausbildung mit integrierter Fortbildung sowie durch eigens für

Abiturienten eingerichtete Berufsschulklassen an der Heinrich-Thein-

Schule in Haßfurt garantiert.

Durch die integrierte Fortbildung bekommst du sehr attraktive Zusatzqualifikationen,

die auf die Meisterprüfung angerechnet werden. Du

kannst direkt nach dem Abi Berufserfahrung sammeln, sofort in die Praxis

einsteigen und dein eigenes Geld verdienen. Du hast die Möglichkeit die

Arbeitswelt von Anfang an kennen zu lernen.

Abi + Auto ist eine Kombination

aus verkürzter

Ausbildung zum/zur Kfz-

Mechatroniker/in und

gezielter Weiterqualifizierung

zum/zur Kfz-

Techniker-Meister/in.

Wie lange dauert Abi + Auto und was hast du danach?

Die Dauer der kombinierten Aus- und Fortbildung ist verkürzt und beträgt

insgesamt nur 3 Jahre. Den Ausbildungsabschluss Kfz-Mechatroniker/in

machst du schon, um ein Jahr vorgezogen, nach 2,5 Jahren.

Noch während deiner Ausbildung beginnt die Fortbildung, so dass du

nach weiteren sechs Monaten die Abschlüsse Meisterkurs Teil III, Geprüfte/r

Kfz-Servicetechniker/in und Meisterkurs Teil IV in der Tasche hast.

Das sind schon drei der vier Teile der Meisterprüfung.

Im Anschluss daran hast du noch die Möglichkeit in wenigstens 12 Monaten*

die Titel Kfz-Techniker-Meister/in (5 Monate* für den Teil II) und Geprüfte/r

Betriebswirt/in (HwO) (7 Monate*) zu erlangen. Insgesamt kann

für dich der zeitliche Vorteil, für alle genannten Abschlüsse, 1,5 bis 6 Jahre*

betragen.

Mit diesem passgenauen Wissen und Können hast du sehr viele Perspektiven

und bist bestens auf eine Karriere im Kfz-Handwerk vorbereitet.

Dich erwarten hervorragende Beschäftigungsaussichten und ausgezeichnete

Karrierechancen, da in der Erfolgsbranche Kfz-Handwerk in den

nächsten Jahren mehrere 1000 Führungskräfte und Unternehmensnachfolger

gesucht werden.

„Mit diesem Projekt können wir in sehr

kurzer Zeit qualifizierte Fachkräfte ausbilden,

die mit modernster Diagnose-,

Computer-, Antriebs- und Kraftstofftechnik

vertraut sind. Das Programm

bedeutet auch, dass man Spaß an modernster

Technik, Engagement und

Führungsqualitäten entwickelt ohne

lange Studienzeiten mit unkalkulierbaren

Kosten.“

Deine Chance - clever nutzen!

Wir bilden aus:

• Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

• ABI + AUTO

• Automobilkaufmannn (m/w/d)

• Fachkraft für Lagerlo

ogistik (m/w/d)

Was solltest du mitbringen?

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife,

Freude am Umgang mit modernster Technik, Lust selbst zu gestalten und

Verantwortung zu übernehmen, Unternehmerisches Handeln, Interesse

am Umgang mit Menschen, analytisches Denken, Leistungswilligkeit, Eigenverantwortlichkeit

und Eigeninitiative.

*Abhängig von der Durchführungsart der Vorbereitungskurse (Teilzeit/Vollzeit)

und von den Wartezeiten bis Kurse stattfinden.

DIE AUSBILDUNGSOFFENSIVE VON

Mehr Infos unter:

www.vw-max-schultz.de

Autohaus Max Schultz GmbH & Co. KG

Im Eichicht 1a, 96317 Kronach

bewerbung@vw-max-schultz.de

www.vw-max-schultz.de

Kathrin Konle, Geschäftsführerin

Autohaus Max Schultz GmbH & Co. KG, Kronach

5


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

WILLKOMMEN IN DEINER

Schon jetzt

BERUFLICHEN ZUKUNFT!

Nach der Schule direkt ins Arbeitsleben? Eine

Ausbildung bei POWER-CAST ist garantiert der

perfekte Einstieg in den Beruf. Sichere Dir deshalb

schon jetzt einen der begehrten Ausbildungsplätze

am Puls der Automobilindustrie! Unsere Produkte aus

Magnesiumdruckguss kommen z. B. als Gehäuse für

die Lenkrad-Höhenverstellung oder als Aufnahmen für

Multimedia-Systeme im Armaturenbrett zum Einsatz.

Schon jetzt bieten wir Dir folgende Ausbildungsplätze

ab September 2021 an:

• Gießereimechaniker [m/w/d]

• Mechatroniker [m/w/d]

• Industriekauffrau/-mann [m/w/d]

Bist Du engagiert und offen, lernbereit und arbeitest

gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Deine

Bewerbung an: julia.schmidt@power-cast.com

POWER-CAST Zitzmann GmbH & Co. KG

Industriestraße 2, 96342 Stockheim

Julia Schmidt, Fon 0 92 65 / 809-278

www.power-cast.com

Fit für die Zukunft:

Ausbildung bei

Power-Cast

Zitzmann

Die Power-Cast Zitzmann GmbH + Co. KG in Stockheim bildet

aktuell in drei Berufen aus.

„Unsere Azubis von

heute sind wichtige

Fachkräfte von morgen“,

so Julia Schmidt, Personalreferentin des Druckgießers. „Als ein

Unternehmen der inhabergeführten Kopf Gruppe verfolgen wir

nachhaltige, langfristige Unternehmensziele. Ein Schwerpunkt

bildet dabei die Ausbildung von jungen Menschen aus der

Region.“

Eine Schlüsselposition im Druckgussprozess ist die des Gießereimechanikers.

Der gesamte Herstellungsprozess eines

Gussstücks ist seine Aufgabe. Alle Abläufe von der Schmelztechnik

über die Instandhaltung bis hin zum Qualitätsmanagement

sowie der Umgang mit hochmodernen Technologien wie

der Roboter- und Computertechnik ist Bestandteil des Berufsbildes.

Dazu gehört das Rüsten, Einstellen, Bedienen und die

Überwachung automatisierter Druckgussmaschinen sowie das

Sicherstellen und Optimieren der Gussqualität.

Jugendlichen, die noch unschlüssig sind, welche Ausbildung am

besten zu ihnen passt, wird ein Praktikum angeboten. Hierbei

kann man mal den Profis über die Schulter schauen, selbst mitarbeiten

und mehr übers Unternehmen erfahren. Interessierte

melden sich am besten bei Julia Schmidt telefonisch unter

09265/809278 oder per E-Mail julia.schmidt@powercast.com.

Mehr Infos gibt’s auf

www.power-cast.com

6

#CreateFuture Finde,

was zu dir passt!


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Dein

Herz

schlägt

für

Autos?

Dann werde Teil unserer Autofamilie!

Wir suchen aktuell für das

Ausbildungsjahr 2021 Azubis zum:

Automobilkaufmann (m/w/d)

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Nähere Infos unter www.autohaus-vetter.com Bewerbung via Mail/ Post an T. Müller Kronacher Str. 22 96332 Pressig bewerbung@autohaus-vetter.com

Hier bekommt Ihr

einen Einblick in

den Arbeitsalltag

der VeTTer-Azubis.

Einfach QR-Code

scannen und

gespannt sein!

Kfz-Mechatroniker/-in

Autos werden heute mit Computer und Spezialwerkzeugen repariert

und gewartet. Als Kraftfahrzeug-Mechatroniker/-in bist du also Mechaniker

und Elektroniker in einem. Das macht den Beruf so spannend und

abwechslungsreich. Und du bist über die technischen Entwicklungen

in der Automobilbranche immer gut informiert!

Das solltest du mitbringen

- Verständnis dafür, wie Mechanik und Elektronik zusammenwirken

(z. B. Hybrid)

- sehr gute Computerkenntnisse

- Spaß an Technik

- handwerkliches Geschick

- einen Realschul- oder einen guten Hauptschulabschluss

Die Ausbildung

In der 3,5-jährigen Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker/-in

lernst du:

- alles zum Thema Elektro-, Fahrzeug- und Systemtechnik

- das Einsetzen moderner computergestützter Techniken bei der

Fehlerdiagnose und Wartung

- Montieren, Demontieren und Instand setzen von Motor, Fahrwerk

und anderen Baugruppen

- Kommunikation und Kundenorientierung

- Das Aus-, Um- und Nachrüsten von Fahrzeugen nach rechtlichen

Vorgaben (z. B. Ausstoß von Schadstoffen)

Wir suchen zum 01.09.2021 einen Auszubildenden (m/w/d)

zum/zur Fahrzeuglackierer/in

und Kfz-Mechatroniker/-in

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Karosseriereparatur – Lackiererei

Kfz-Werkstatt

ADAC

Mobilitätspartner

Am Kirchplatz 6 | 96349 Steinwiesen | Tel. 09262 - 9 91 10

Mail: info@gebrueder-renk.de | WhatsApp: 0151 - 26 24 74 19

www.gebrueder-renk.de

7


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Pflege –

ein Beruf

mit

Zukunft!

Seit über einem halben Jahrhundert

werden in der Kronacher

Berufsfachschule für

Pflege Pflegekräfte für die

ganze Region ausgebildet. Sie

erhalten eine wissenschaftlich

fundierte und spannende Ausbildung

bei einem der größten

Arbeitgeber im Kronacher Gesundheitswesen.

Die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

(m/w/d) gliedert sich in einen theoretischen und einen

praktischen Teil:

• Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2100 Stunden,

ist in fächerübergreifende Lernbereiche aufgeteilt und

mit der praktischen Ausbildung verknüpft. Unterrichtsinhalte

sind u.a. die Planung und Gestaltung der Pflege, Kommunikation

und Beratung, Recht und Ethik sowie Pflegewissenschaft.

• Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 2500 Stunden.

Die Auszubildenden absolvieren Praxiseinsätze in verschiedenen

Fachabteilungen der Helios Frankenwaldklinik

Kronach und bei Kooperationspartnern, etwa der stationären

und ambulanten Akut- und Langzeitpflege. Schritt für Schritt

werden sie auf die künftige Arbeit als Pflegefachmann/-frau

vorbereitet und gestalten zunehmend eigenverantwortlich

die Patientenbetreuung.

Sie haben mindestens die Mittlere Reife oder einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung?

Sie lieben den einfühlsamen Umgang mit Menschen, verantwortungsvolle Aufgaben und die Arbeit

in einem familiären Umfeld? Sie suchen einen Beruf mit Zukunft?

Dann bewerben Sie sich schon jetzt für

Ihren Ausbildungsstart am 1. September!

8


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

CHER

DIR DEINE ZUKUNFT!

AUSBILDUNG BEI DRESSEL

WER WIR SIND:

Team arbeiten kompetente Ansprechpartner für alles rund ums

Rad. Fast alle sind aktive

Radfahrer oder Radsportler mit reichlich Erfahrung zu allen Arten von Fahrräder und E-Bikes.

Unsere Werkstatt-Mitarbeite

sorgen dann für die einwandfreiee Funktion des Bikes. Deshalb

werden diese laufend geschult, um perfekte Montage und optimalen Service zu gewährleisten.

Marktführer in der Region

Umfangreiches Angebot an Fahrrädern, E-Bikes und Zubehör

Radsport-Vielfalt der Extra-Klasse: MTBs, E-MTBs und Rennräder

TOP moderne Meister-Werkstatt

Kompetentes, engagiertes Team mit Freude an der Arbeit

DIESE BERUFE GIBT’S

BEI UNS:

Verkäufer/in, Kauffrau/-mann im Einzelhandell

m/w/d

Tätigkeitsbereich: Beratung und Verkauf, Warenpräsentationn und Sortimentsgestaltung, Warenbeschaffung und Einkauf

Zweiradmechaniker/in, Zweiradmechatroniker/in

Tätigkeitsbereich: Reparatur und Instandsetzung, Neuradmontage, Dialogannahme

m/w/d

Boc

kau f Bike?

Dann schick uns Deine Bewerbung!

Ansprechpartnerin: Andrea Mornhart

Bike Center Dressel GmbH | Fröschbrunn 8 | 96317 Kronach

Telefon: 09261 506 3018

andrea.mornhart@bikecenter-dressel.de

www.

.bike

kecenter-

-dressel.de

lde


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Du

BEWIRB DICH JETZT!

Du bist:

- vielseitig interessiert, leistungsbereit & zeigst Einsatzfreude.

- flexibel & hast die Fähigkeit eigenverantwortlich zu handeln.

Autos?

DANN BIST DU

BEI UNS RICHTIG.

Dann bewirb dich für die nachfolgenden Ausbildungsberufe 2021:

- Kfz-Mechatroniker (m/w/d) für Pkw

- Kfz-Mechatroniker (m/w/d) für Nfz

- Automobilkaufmann (m/w/d)

in unseren Betrieben in Kronach und Dörfles-Esbach.

Auto Müller GmbH & Co. KG

Ernst-Reuter-Str. 65, 95030 Hof

Tel.: 09281 8501-0

Online-Bewerbung unter:

karriere.automueller.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Industriestraße 11

Telefon: 09261 - 9 64 66 60

Anmelden zum Infoabend auf:

www.sabel-kronach.de

ONLINE

INFOABEND

AM 18.02.2021

18:30 UHR

WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN...

• Du bist in der Abschlussklasse zur Mittleren Reife?

• Du willst Deine Ziele verwirklichen?

• Du willst einen anspruchsvollen Beruf ergreifen?

• Du willst Dich selbst beweisen?

• Du willst in Deinem Landkreis Dein Fachabitur erwerben?

Die staatlich anerkannte private SABEL Fachoberschule bietet

drei Ausbildungsrichtungen:

• Technik

• Wirtschaft und Verwaltung

• Sozialwesen

die Corona-Pandemie fordert uns alle und wir müssen uns regelmäßig

auf Änderungen einstellen. Mit einher gehen die Ihnen

bekannten Einschränkungen, auch jene im persönlichen

Bereich, die für viele von uns als besonders kräftezehrend empfunden

werden. Bleiben Sie zuversichtlich!

Es gibt aber auch Positives z. B. alle Maßnahmen im Hinblick

auf die Digitalisierung und die flexibleren Gestaltungsmöglichkeiten

rund um den Arbeitsplatz. Die mittel- bis langfristigen

Auswirkungen können wir aber alle nicht absehen.

Umso wichtiger ist es, dass gerade junge Menschen über eine

solide Grundausbildung verfügen, um die nötigen Voraussetzungen

zu haben, die ein Arbeitsmarkt in Zukunft erfordert.

Mit einer Laufbahn an der Fachoberschule wird durch das angestrebte

Fachabitur (Befähigung der Studierfähigkeit) ein solides

Fundament für die Zukunft geschaffen. Dieses ist tragfähig

genug, um jungen Menschen viele Wege zu eröffnen, insbesondere

den Weg in ein Studium an einer Hochschule.

Die SABEL Fachoberschule in Kronach berät

Interessenten gerne! Interesse geweckt?

Dann besuchen Sie uns doch einfach an unserem digitalen Infoabend

am 18.02.2021 um 18.30 Uhr. Nähere Infos und

die Anmeldung finden Sie unter

www.sabel-kronach.de

10


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

11


AUS- & WEITERbildung

Ob Decke, Boden oder Fassade – Maler und Lackierer verpassen

ihnen allen einen neuen Anstrich und sorgen dafür, dass wir uns

in unseren 4 Wänden so richtig wohlfühlen.

Die Ausbildung wird in verschiedenen Fachrichtungen angeboten:

unter anderem in Gestaltung und Instandhaltung.

In der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung bist du eher

dekorativ tätig. Du erneuerst und verschönerst Innen- und Außenwände

von Gebäuden mithilfe verschiedener Maltechniken, Tapeten

und Farben.

In deiner Ausbildung lernst du auch, wie man Putz-, Dämm- und

Trockenbauarbeiten durchführt, wie man bestimmte Farbtöne

mischt und was bei der Lagerung und Entsorgung von Gefahr- und

Abfallstoffen zu beachten ist.

Maler und Lackierer arbeiten meist direkt beim Kunden aber auch

in der Werkstatt, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich.

Sie sind auf verschiedenen Baustellen im Einsatz, arbeiten in

und an Gebäuden und auch im Freien.

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Maler/in und Lackierer/in

––––––– Ausbildung & Beruf ––––––

Zuständige Stelle: HWK

DATEN & FAKTEN

Art der Ausbildung: dual (Berufsschule und Betrieb)

Dauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich

SCHULISCHE VORAUSSETZUNGEN

Es gibt keine schulischen Voraussetzungen für den Beruf Maler

und Lackierer. In der Vergangenheit hatten mehr als zwei Drittel

der Azubis den Hauptschulabschluss, wie das Bundesinstitut für

Berufsbildung (BIBB) erhoben hat. Knapp ein Viertel der Ausbildungsanfänger

wurde mit Realschulabschluss, ein kleiner Anteil

ohne Schulabschluss eingestellt.

www.bibb.de

Wir suchen

Auszubildende (m/w/d)

zum Maler zum 1.9.2021

ZEUSS

GÄSSLEIN

Maler- und

Stukkateurgeschäft

Kaullache 3

96328 Küps-

Schmölz

Tel. 09264/99000

Zur Verstärkung unseres Team suchen wir mehrere

Auszubildende m/w/d

als Maler / Putzer / Gerüst- und Trockenbauer

PACKAGING FOR SUCCESS

DEIN WEG

IN DIE

ZUKUNFT

DAS SIND WIR

Familienbetrieb

modernster Technik PET-Dosen und

Flaschen

DEIN WEG IN DIE ZUKUNFT

Obeck Verpackungen GmbH

E

T

www.obeck.eu

DAS SUCHEN WIR:

Auszubildende (m/w/d) als

Verfahrensmechaniker

Werkzeugmechaniker

Fachkraft – Lagerlogistik

Maschinen- & Anlagenführer

DAS BIETEN WIR:

Zusatzleistungen wie z.B.:

Weihnachtsgeld

30 Tage Urlaub

Private Unfallversicherung, Zusatzkrankenversicherung

Leistungsprämien


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

HEINZ-GLAS – Arbeiten im modernen Familienunternehmen

„Sehr gut“

Die Ausbildung bei HEINZ steht für Freude, Qualität und Erfolg. Ein

großes Netzwerk an Ausbildern und Paten unterstützt dich bei deinen

täglichen Aufgaben und gibt dir viel Erfahrung und Wissen mit auf deinen

beruflichen Weg. Seminare, Sprachkurse, Auslandserfahrung und

der Azubi-Unterricht mit Prüfungsvorbereitung helfen dir dabei, deine

fachlichen und persönlichen Kompetenzen schon während den ersten

Berufsjahren auf- und auszubauen und dein Ausbildungsziel zu erreichen.

Das HEINZ-Team ist stolz auf seine engagierten Nachwuchskräfte.

Unter den letzten Ausbildungsabsolventen waren wieder zwei „Einser-

Azubis“ im technischen und kaufmännischen Bereich. Gute Noten werden

mit Prämien belohnt und bei guter Leistung ist eine Übernahme

garantiert.

Ausbildung International

Fernweh und Reiselust? Internationale Kollegen und Standorte kennenlernen?

Sprachkenntnisse ausbauen? Selbstständigkeit gewinnen?

In der HEINZ-Gruppe steht dir die Welt offen, schon während der Ausbildung.

Als Global Player mit 17 Standorten in 13 Ländern braucht

HEINZ jetzt und in Zukunft junge, weltoffene Menschen, die die internationale

Zusammenarbeit in der Unternehmensgruppe stärken und

mitgestalten.

Das HEINZ

Azubi-Mobil

HEINZ ist egal, woher du kommst.

Es zählt, wohin du willst. Das

HEINZ Azubi-Mobil holt dich zu

Hause ab, bringt dich zur Ausbildung

und wieder zurück bis vor die

Haustüre. Ein gesicherter Weg ist

das Ziel, ganz egal aus welcher

Himmelsrichtung du kommst. So

ist die Ausbildung im internationalen

Familienunternehmen für jeden

erreichbar. Alternativ übernimmt

HEINZ-GLAS auch die Fahrtkosten

für Benzin oder Tickets und

organisiert Mitfahrgelegenheiten.

Es bleibt definitiv keiner auf der

Strecke.

Gib Gas und sichere dir jetzt noch

deinen Ausbildungsplatz oder dein Duales Studium für 2021!

20.000 € Prämie*

Verfahrensmechaniker für Glastechnik sind unsere absoluten Fachexperten,

die wir für die exklusiven Ansprüche unser Kunden

dringend brauchen. Werde Azubi Verfahrensmechaniker für

Glastechnik und erhalte eine attraktive Prämie. Wie funktioniert’s?

Die Azubis bekommen monatlich eine Sonderzahlung

zusammen mit ihrer Ausbildungsvergütung. Nach erfolgreichem

Abschluss und Übernahme als Facharbeiter im Beruf

gibt es eine abschließende Sonderzahlung.

*Alle Berufe und Infos zu den Benefits findest du auf der Homepage www.heinz-glas.com sowie spannende Themen

rund um die Ausbildung auf unserer Insta Azubi-Page azubis_heinz.glas

13


AUS- & WEITERbildung

RSMETALL

Systemlösungen in Metall

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

5 Fragen an Paul G. und David M.:

(Auszubildende zum Maschinen- und Anlagenführer, 1. Lehrjahr)

• Warum hast du dich für die Ausbildung zum

Maschinen- und Anlagenführer entschieden?

Ich z. B. habe die Hauptschule besucht und in diesem Zusammenhang

ein Betriebspraktikum bei der Firma RS-Metall absolviert.

Bei diesem Ihr flexibler Praktikum und schneller wurde Lohnfertiger!

mein Interesse für die Arbeit

mit Metall und v. a. modernen Lasermaschinen geweckt.

• Was erwartest du von deiner Ausbildung und

welche Wünsche haben sich schon erfüllt?

Ich erwarte von meiner Ausbildung, dass meine Fähigkeiten geschult

und Lerninhalte gut vermittelt werden. Mein Wunsch

fest ins Team der Firma integriert zu werden, hat sich erfüllt

und bereitet mir täglich Freude bei der Arbeit.

RSMETALL

Systemlösungen in Metall

• Welche Abteilungen hast du bisher kennen

gelernt und was hat dir besonders gut gefallen?

Zu Anfang meiner Ausbildung wurde ich oft in der Abteilung

Schlosserei eingesetzt. Dort durfte ich meine Fähigkeiten an

Säulenbohrmaschinen, Maschinen zum Trennen, Umformen und

Schleifen unter Beweis stellen. Das Zerspanen und Umformen

unterschiedlichster Metallarten bereitet mir am meisten Spaß.

Ihr flexibler und schneller Lohnfertiger!

LASERZUSCHNITTE AUS BLECH

Baustahl, Edelstahl und Aluminium / von 0,8 mm bis20mm

3D-ROHRLASERZUSCHNITTE

Baustahl, Edelstahl und Aluminium / von Ø 14mm bis Ø 255mm

SCHWEISSBAUGRUPPEN

zertifizierter Schweißfachbetrieb nach EN 1090-3 EXC2

CNC-ABKANTEN

inkl. Laservermessung

CNC-ROHRBIEGEN

Bis Ø 70mm

Rudi Schindhelm • Metall GmbH & Co KG • Schafgasse 3c • 96328 Kups-Schmölz

Fon:+49.9264.995875-0 • E-Mail: christian.fischer@rs-metall.de

www.rs-metall.de

• Was macht RS-Metall zu einem

guten Ausbildungsbetrieb?

RS-Metall ist ein guter Ausbildungsbetrieb, weil das Betriebsklima

sehr gut ist.

Alle einzelnen Mitarbeiter sind sehr nett und wirken positiv auf

uns ein. Mit allen Fragen kann man sich an Führungskräfte und

Vorgesetzte wenden und bekommt stets informative Antworten.

Die Einarbeitung in neuen Abteilungen ist sehr gut, alle

nehmen sich Zeit. Und es gibt hier modernste und v. a. unterschiedlichste

Maschinen und Abteilungen, die wir alle noch kennenlernen

werden.

• Was würdest du einem neuen Azubi

mit auf den Weg geben?

Sei offen und freundlich zu allen Mitarbeitern, dann sind auch

alle zu dir freundlich und hilfsbereit. Verliere nie die Lust, auch

wenn die Arbeit einmal nicht dem Ideal entspricht. Habe keine

Angst deine Fehler anzusprechen, du lernst aus Fehlern und

sie dürfen passieren. Die Ausbildung bei RS-Metall anzufangen

habe ich bis heute nicht bereut, das wird sich auch in Zukunft

nicht ändern. Wir haben volles Vertrauen und wissen, dass wir

sicher übernommen werden, wenn wir unsere Ausbildung zu

Ende bringen.

www.rs-metall.de

Studieren im Lockdown –

eine echte Herausforderung

• Berufs- und Karriereberatung für Studierende und Hochschulabsolventen

Hochschulberaterin Anne Kraus: „Bei

Fragen rund um Studium und Beruf

lassen wir die Studierenden gerade

auch jetzt nicht allein. Wir können in

der Zeit des aktuellen Lockdowns

zwar keine persönlichen Termine an

den Hochschulen und den Universitäten

anbieten, beraten jedoch telefonisch,

per Video oder im Einzelfall

auch persönlich in der Agentur vor Ort.

Grundsätzlich ist es sehr wichtig, sich so früh wie möglich auf die

Zeit nach dem Studium vorzubereiten. Es reicht heute nicht mehr,

nur einen guten Abschluss zu haben. Man muss auch wissen, wie

man zu dem Arbeitsplatz findet, der zu einem passt. Natürlich hilft

eine gute Abschlussnote. Aber die Fachkompetenz wird bei Hochschulabsolventen

als selbstverständlich vorausgesetzt. Und deshalb

spielen im Bewerbungsprozess Softskills wie z.B. Kommunikationsund

Teamfähigkeit oder persönliche Ausstrahlung eine große Rolle.

14


INITIATIVE - GESUNDER BETRIEB

AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Zur Verstärkung unseres Teams mit derzeit

über 95 Mitarbeitern suchen wir für 2021

Rudi Schindhelm · Metall GmbH & Co KG

Schafgasse 3c · 96328 Küps-Schmölz

Fon: +49.9264.995875-0

E-Mail: christian.fischer@rs-metall.de

www.rs-metall.de

3D-ROHRLASER

CNC-ROHRBIEGEN

2D-LASER

CNC-ABKANTEN

STAHLROHRGESTELLE

INDIVIDUELLE SCHWEISSBAUGRUPPEN

CNC DREHTEILE

MÖBELKOMPONENTEN

Auszubildende (m/w/d)

zum Konstruktionsmechaniker

Einsatzgebiet Feinblechtechnik

und

Auszubildende (m/w/d)

zum Anlagen- und Maschinenführer

Metall

Ausbildungsinhalte:

• Es gibt Leute, die lieben es, mit Metall zu arbeiten, die bauen

und konstruieren gern, tüfteln an Plänen und Zeichnungen,

setzen die dann gern in die Tat um. So jemand sind Sie?

Dann werden Sie doch Profi auf diesem Gebiet, machen Sie

eine Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin/zum Konstruktionsmechaniker.

• Wenn Sie gute Arbeit geleistet haben, passt am Ende alles

genau zusammen. Ihre Konstruktion ist perfekt.

• Sie werden lernen, Stahlbaukonstruktionen unterschiedlicher

Art anzufertigen. Die Einzelteile stellen Sie anhand technischer

Zeichnungen her, die Sie entweder vom Planungsbüro

erhalten oder auch selbst anfertigen.

• Sie übertragen Zeichnungsmaße auf das Konstruktionsmaterial,

schneiden Profile und Bleche zu, kanten sie ab oder

biegen sie, bringen Bohrungen und Durchbrüche an. Später

wird verschraubt und verschweißt. Kurz: Sie arbeiten mit vielen

verschiedenen Techniken. Konstruktionsmechanik ist

auch Feinarbeit.

Voraussetzung:

•Guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Schulabschluss

Berufsschule:

•Staatliche Berufsschule Hof (Konstruktionsmechaniker)

bzw. Kronach (Anlagen- und Maschinenführer)

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, abwechslungsreiches Aufgabengebiet

in einem dynamisch wachsenden Familien-Unternehmen

mit gutem Betriebsklima und flacher Hierarchiestruktur.

Wir zahlen in der Ausbildung tariflich und Sie erhalten mehr

Urlaubstage. Zudem erhalten Sie auch schon Urlaubs- und

Weihnachtsgeld.

Interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit an

christian.fischer@rs-metall.de oder

kontaktieren uns persönlich unter 09264-995875-11.

In der Beratung erarbeiten wir, welche speziellen persönlichen und

fachlichen Stärken die Bewerber haben und über welche besonderen

Du verdienst:

1. Jahr € 1.165,69

2. Jahr € 1.227,07

3. Jahr € 1.328,38

Prämie bei erfolgreichem

Abschluss:

€ 400,00

Bewerbung an Frau Fiedler

Bewerbung Personalabteilung an Frau Fiedler

Personalabteilung

Friesener Straße 46, 96317 Kronach

Friesener Straße 46, 96317 Kronach

Tel.:

Tel.:

09261

09261

6072123

6072123

personal@kvkronach.brk.de

www.brk-kronach.de

Wir suchen

Verantwortung mit Herz

Wir suchen

Verantwortung mit Herz

Der BRK-Kreisverband Kronach ist der führende Sozialdienstleister des Landkreises und

ermöglicht seinem Team durch umfangreiche Zusatzleistungen wie Gesundheits- und

Familienmanagement, beruflich und privat zu wachsen sowie Job und Familie zu vereinen.

Wir suchen

Verantwortung mit Herz

Fähigkeiten sie verfügen. Dann überlegen wir gemeinsam eine Bewerbungsstrategie

und unterstützen bei der Stellensuche.

Wir geben Hinweise, wie ein Bewerbungsschreiben formuliert werden

sollte, worauf in den Personalabteilungen geachtet wird und

welche Formalitäten unbedingt eingehalten werden sollten. Unsere

Jobbörse ist die größte Stellen- und Bewerberdatenbank in

Deutschland.“

Auch Studienzweifler willkommen

Das Studium erfüllt nicht die Erwartungen, das Studienfach passt

nicht zu den eigenen Stärken und Interessen, der Erfolg will sich

einfach nicht einstellen? Soll ich es abschließen, den Studiengang

wechseln oder ganz aussteigen?

Auch auf diese Fragen haben die Hochschulberaterinnen Antworten,

zeigen Perspektiven und neue berufliche Karrierewege auf.

Termin bei der Hochschulberatung vereinbaren

Telefon: 09561 93 100 für

Bamberg, Forchheim, Lichtenfels, Kronach und Coburg

Bamberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de für

Bamberg und Forchheim

Coburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de für

Coburg, Lichtenfels und Kronach

Mittwochs Telefonsprechstunde von 8 bis 13 Uhr für Studierende

der Hochschule Coburg mit Hochschulberaterin Katja Weissmann,

Tel.: 09561-93-296

15


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Die Lebenshilfe Kronach bietet die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (kurz: FSJ) auf der Grundlage des Gesetzes von

Jugendfreiwilligendiensten (Jugendfreiwilligendienstgesetz-JFDG) vom 16.05.2008 (BGBl I Nr. 19 vom 26.05.2008 S. 842 ff) abzuleisten.

Das FSJ bei der Lebenshilfe

Kronach bietet jungen Menschen

die Möglichkeit,

• Arbeitsfelder der Behindertenarbeit

kennenzulernen,

• eigene Fähigkeiten und Stärken

in der praktischen, sozialen

Arbeit zu entdecken,

• Entscheidungshilfen bei der

Berufsfindung zu bekommen,

• die Wartezeit zwischen Schule

und Ausbildung bzw. Studium

sinnvoll zu überbrücken,

• bereits ein für die meisten sozialen

Berufe anerkanntes Vorpraktikum

abzuleisten.

Die Dauer des FSJ

beträgt in der Regel 12 zusammenhängende

Monate im Zeitraum

vom 01.09. eines Jahres bis

31.08. des darauf folgenden Jahres.

Eine Verlängerung auf bis zu

18 Monate ist möglich.

Seminartage

Bei einer Einsatzzeit von 12 Monaten

sind 25 Seminartage (pädagogische

Begleitung und Fortbildung)

überwiegend in Wochenblöcken

beim Landesverband

der Lebenshilfe Bayern in

Erlangen abzuleisten. Die Zahl

der Seminartage bleibt auch bei

einem längeren Einsatz unverändert.

Einsatzstellen bei der Lebenshilfe

Kronach sind der/die

• Fachbereich Wohnen

• Heilpädagogische Tagesstätte/Petra-Döring-Schule

Alter

Die Bewerberinnen/die Bewerber

sollten zu Beginn des FSJ das

16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Bewerberinnen/die Bewerber

dürfen nicht älter als 26 Jahre

sein.

Die wichtigsten

Eckdaten zum FSJ:

• die Arbeitszeit beträgt

39 Wochenstunden,

• Anspruch auf 27 Tage

Erholungsurlaub,

• Taschengeld und Geldersatzleistungen

für Unterkunft

und Verpflegung von

insgesamt 440,00 Euro

monatlich,

• Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge

durch

die Lebenshilfe Kronach,

• Weitergewährung von Kindergeld

bei Erfüllung der

Anspruchsgrundlage,

• es besteht Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz,

• die Teilnahme an den Seminartagen

ist kostenfrei,

• pädagogische Begleitung,

• qualifiziertes Arbeitszeugnis.

Lebenshilfe

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung

Kreisvereinigung Kronach e.V.

In unseren Einrichtungen Beratungsstelle, Frühförderstelle,

Heilpädagogischer Kindergarten, Petra-Döring-Schule, Heilpädagogische

Tagesstätte, Offene Hilfen und Wohnen (Wohnheime

und Ambulant Unterstütztes Wohnen) fördern, begleiten,

beraten und unterstützen wir derzeit ca. 600 Kinder, Jugendliche

und Erwachsene mit Behinderung und deren Eltern aus

dem Landkreis Kronach.

Wir suchen für den Zeitraum vom

01.09.2021 bis 31.08.2022

engagierte junge Menschen für die Ableistung

eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)

Die Tätigkeit besteht in der Unterstützung des pädagogischpflegerischen

Teams bei der Betreuung und Pflege von Kindern,

Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit geistiger

Behinderung in den Fachbereichen Heilpädagogische Tagesstätte

und Wohnen (in beiden Wohnheimen).

Die Bewerberinnen/Bewerber sollen zu Beginn des FSJ das

16. Lebensjahr vollendet haben und dürfen nicht älter als 26

Jahre sein.

Während des FSJ werden Ihnen 25 Seminartage (pädagogische

Begleitung und Fortbildung) beim Landesverband der Lebenshilfe

Bayern in Erlangen angeboten.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Internetpräsenz

unter www.lebenshilfe-kronach.de

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kronach e. V.,

Herrn Wolfgang Schmidt-Palm, Innerer Ring 84/86, 96317 Kronach

BEWERBUNG

Richten Sie Ihre Bewerbung an die

Personalstelle/Geschäftsstelle der

Lebenshilfe Kronach e. V., Innerer Ring 84/86, 96317 Kronach

gestalten

#zukunft

16


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Interview mit Azubi Werkzeugmechaniker

Name: Lukas Welscher

Wohnort: Wickendorf/

Teuschnitz

Alter: 19 Jahre

Lehrjahr: 3.

1. Warum hast du dich bei

Rauschert beworben?

Durch eine Annonce in der AVP

bin ich auf die Firma Rauschert

aufmerksam geworden. Ich habe

sofort die Initiative ergriffen und

mich für ein 1-wöchiges Praktikum

beworben. Kurz darauf erhielt

ich schon die Zusage. Das

Praktikum verstärkte meinen

Wunsch, den Beruf des Werkzeugmechanikers

zu erlernen und

ich hatte nun auch einen guten

Ausbildungsbetrieb gefunden.

Schulabschluss in Sicht?

Zukunft bei uns!

Wie wäre es

mit einer Ausbildung zum

Werkzeugmechaniker (m/w/d)?

Rauschert ist Ausrüster

des ExoMars Rover

2. Welche Abteilungen

hast du durchlaufen?

Wie sieht dein

Arbeitsalltag aus?

Mehr Infos, auch zu anderen zukunftsorientierten

und spannenden Ausbildungsberufen,

findest Du auf unserer Homepage

Bei Rauschert ist es so, dass man die Ausbildung in der Lehrwerkstatt

beginnt, um die Grundfertigkeiten des Berufs zu erlernen.

Nach diesem Abschnitt wurde ich Schritt für Schritt an die maschinelle

Metallbearbeitung durch Fräsen, Bohren, Drehen und Schleifen

herangeführt. Jetzt durfte ich auch kompliziertere Teile für die

Fertigung produzieren.

Im Moment lerne ich unsere drei verschiedenen Montage- und Reparatur-Abteilungen

kennen. Anschließend werde ich noch in der

Erodier-Abteilung und der CNC-Fertigung eingewiesen. Danach beginnt

dann schon die intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung,

die ich im Winter 2021/2022 ablegen werde.

Mein Arbeitstag beginnt mit der morgendlichen Besprechung, welche

Arbeiten zu erledigen sind. Danach lege ich für mich meine

Vorgehensweise der anfallenden Tätigkeiten

zurecht und beginne diese. Manchmal ist

es so, dass andere wichtigere Arbeiten,

wie z. B. ein Werkstück, dass

dringend fertig werden muss, dazwischen

kommen. Man muss also

auch flexibel sein in diesem

Beruf. Mein Arbeitstag endet

um 15: 30 Uhr.

3. Was macht dir

besonders Spaß an

dieser Arbeit? Was

waren die Highlights in

Lukas Welscher mit Ausbilder Frank Brunner deiner Ausbildung?

Besonders gefallen mir die abwechslungsreichen

und oft auch anspruchsvollen Aufgaben. Da wir

sehr viele Einzelteile fertigen, ist es jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung,

diese mit hoher Präzision herzustellen.

Ein großes Highlight meiner Ausbildung war, als ich selbst an einem

großen Trockenpresswerkzeug mitarbeiten und selbst viele Arbeiten

eigenverantwortlich erledigen konnte. Schwierig hierbei war,

die genauen Einstellmaße in den geforderten Toleranzen wieder

herzustellen. Nach erfolgreicher Montage des Werkzeugs freute

ich mich über die Tatsache, dass durch mein Mitwirken nun wieder

Artikel für einen unserer wichtigen internationalen Kunden produziert

werden konnten.

4. Wie ist die Zusammenarbeit im Team?

Da in diesem Beruf in der Regel jährlich gleich mehrere Azubis eingestellt

werden, sind wir wirklich eine coole Truppe.

Die Zusammenarbeit im Team ist für mich sehr wichtig, egal in welcher

Abteilung. Ein großer Vorteil ist, dass ich bei Fragen und Unklarheiten

immer auf einen erfahrenen Kollegen offen zugehen

kann und Hilfe bekomme. Die Ausbilder haben immer ein „offenes

Ohr“ für uns. Auch für persönliche Anliegen, wie z.B. flexible Arbeitszeit

oder mal kurzfristigen Urlaub.

5. Bekommst du regelmäßig Feedback

zu deiner Ausbildungsleistung?

Ja, da der Werkzeugbau- und der Ausbildungsleiter täglich einen

Rundgang durch die Fertigung machen. Wir sprechen also fast

jeden Tag über positive sowie auch verbesserungsfähige Dinge,

die meine Arbeit betreffen. So bin ich immer auf dem aktuellen

Stand und kann an meinen Schwächen arbeiten und meine Stärken

weiter ausbauen.

6. Würdest du eine Ausbildung

bei Rauschert weiterempfehlen?

Diese Frage kann ich eindeutig mit Ja beantworten. Mein Ausbildungsbetrieb

ermöglicht es mir, einen der interessantesten Berufe

zu erlernen. Es ist ein sauberes, ruhiges Arbeiten und man hat in

diesem Job zunehmend mit Computern und neuester Technik zu

tun. Wir haben bei uns in der Firma eine außergewöhnlich große

Vielfalt an verschiedenen Werkzeugen und Vorrichtungen, wie

z. B. Spritzgießwerkzeuge für unsere Kunststoffproduktion, oder

Press- und Extruder-Werkzeuge für unser Keramikproduktion sowie

Biege- und Stanzwerkzeuge für unsere Zündkomponentenproduktion,

neu zu bauen, zu optimieren und zu reparieren. Dadurch ist

meine Arbeit bei uns im Werkzeugbau so abwechslungsreich wie

kaum anderswo. Diese Werkzeuge und Vorrichtungen werden bei

uns fast ausschließlich selbst konstruiert. Auch besteht die Möglichkeit,

mal in die Konstruktion reinzuschnuppern oder nach der

Ausbildung dort tätig zu sein.

17


AUS- & WEITERbildung

VIER BERUFSFACHSCHULEN

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Das Berufliche Schulzentrum Kronach –

eine Berufsschule und vier Berufsfachschulen unte

Zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierewege stehen dir im

Beruflichen Schulzentrum Kronach offen – lerne 4 davon hier kennen!

a) Berufsfachschulen für Versorgung,

für Kinderpflege und für Sozialpflege

b) Berufsfachschule für

Hotel- und Tourismusmanagement

Hier bist du richtig, wenn du Kinder engagiert fördern und in

ihrer Entwicklung begleiten willst oder dich dafür interessierst,

pflegebedürftige Menschen in allen Altersstufen zu begleiten,

zu unterstützen und zu fördern. Oder kochst du leidenschaftlich

gerne mit verschiedensten Lebensmitteln und Geschmacksrichtungen?

Dann werde doch staatlich geprüfter Helfer*in für Ernährung

und Versorgung mit mittlerem Bildungsabschluss und

KMK-Fremdsprachenzertifikat, staatlich geprüfter Sozialbetreuer*in,

Pflegefachhelfer*in mit mittlerem Bildungsabschluss

oder staatlich geprüfter Kinderpfleger*in mit mittlerem Bildungsabschluss!

An unseren

drei Berufsfachschulen erwartet

dich eine abwechslungsreiche

Ausbildung, eine Kombination

aus Vollzeitschule und

mehreren schulbegleiteten

Praktika und in der Kinderpflege

vielleicht sogar ein

Auslandsaufenthalt! Informiere

dich auch gerne weitergehend

über unsere Homepage

www.bs-kronach.de bei Interesse

oder Fragen.

BEWIRB DICH

BEI EINER UNSERER

BERUFSFACHSCHULEN

Berufsfachschule

für Kinderpflege

Kinderpfleger

(m/w/d)

+

Mittlerer

Bildungsabschluss

Hier kannst du zwei Abschlüsse zur gleichen Zeit machen: Die

doppelqualifizierende Berufsausbildung zur Assistentin / zum

Assistenten für Hotel- & Tourismusmanagement

plus allgemeine Fachhochschulreife oder Studium!

Du interessierst dich für das facettenreiche Berufsfeld Marketing,

Gastronomie, Hotellerie, Tourismus und Eventmanagement?

Dann ist diese Ausbildung perfekt für dich. Es erwartet

dich eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung

mit Lernküche, Bar- / Restaurantbetrieb sowie spezieller Software

für Hotel- und Tourismusmanagement. Ein wichtiger Fokus

Berufsfachschule für

Ernährung &

Versorgung

Helfer für

Ernährung &

Versorgung (m/w/d)

+

Mittlerer

Bildungsabschluss

Berufliches

Schulzentrum Kronach

Siechenangerstraße 13

96317 Kronach

Fon 09261 9627-0

3 Schulen

3 Karrieremöglichkeiten

Sozialbetreuer

& Pflegefachhelfer

(m/w/d)

+

Mittlerer

Bildungsabschluss

Berufsfachschule

für Sozialpflege

18

www.bs-kronach.de


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

r einem Dach

www.tourismusschulefranken.de

Mit

Mittlerer Reife

Zwei

Abschlüsse

gleichzeitig

Geht bei

uns!

Mit

Abitur / Fachabitur

Fachabitur

Berufsausbildung

liegt auf Fremdsprachen, betriebswirtschaftlichen

Kenntnissen

sowie umfassenden

Praktika im In- oder Ausland!

Dies bildet die Basis für deine

Rolle als zukünftige Führungskraft

im Bereich Tourismus.

Und das Beste – du kannst

zeitgleich die Fachhochschulreife

erlangen oder Tourismuswirtschaft

(Bachelor of

Arts) studieren. Informiere dich gerne weitergehend über unsere

Homepage www.tourismusschulefranken.de oder informiere

dich per Mail bei marina.rexin@bs-kronach.de, wenn du

Interesse oder Fragen hast! Oder folge uns auf Facebook Tourismusschule

Franken, auf Instagram tourismusschule_franken

oder auf unserem youtube-Kanal Tourismusschule Franken.

zum Assistenten im Hotelund

Tourismusmanagement

Alle Berufsfachschulen sind

Bafög-gefördert und schulgebührenfrei.

Bachelor-Studium

Tourismusmanagement

Berufsausbildung

Ausbildungsbegleitendes

Studium

Tourismusschule Franken

Siechenangerstraße 13 · 96317 Kronach · info@bs-kronach.de · Telefon 09261 9627-0

DIE BERUFSSCHULE

Eine Besonderheit ist Ausbildungsrichtung FHdual:

FHdual bedeutet Studium plus Berufsausbildung gleichzeitig!

An einer Fachhochschule wird studiert und zeitgleich eine Ausbildung

zum Industriemechaniker, Mechatroniker oder Elektroniker

für Betriebstechnik absolviert. Dabei übernehmen wir

den Teil der Berufsschule. Die Studiengänge finden in Kooperation

mit der Hochschule Coburg sowie der Hochschule Hof

statt.

Weitere Informationen bekommst du unter

www.bs-kronach.de, viel Spaß beim Informieren!

Zitat

»Lernen kann man stets nur von jenem, der seine

Sache liebt, nicht von dem, der sie ablehnt.«

Max Brod

19


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

BACHELORSTUDIUM

BERUFSAUSBILDUNG

Mechatroniker

(m/w/d)

Industriemechaniker

(m/w/d)

/d)

Siechenangerstraße g 13

96317 Kronach

Fon 09261 9627-0

Studiengänge

in Kooperation mit der

Hochschule Coburg und der

Hochschule Hof

• Maschinenbau

• Elektrotechnik

• weitere Studiengänge

Elektroniker für

Betriebstechnik

(m/w/d)

Weniger Stunden:

Teilzeit-

Ausbildung

darf nicht

ewig dauern

dpa - Eine duale Berufsausbildung

lässt sich auch in Teilzeit

absolvieren. Das erklärt die

Bundesagentur für Arbeit auf

ihrem Portal «Planet-Beruf».

Grundsätzlich stehe eine Ausbildung

mit verkürzter wöchentlicher

Arbeitszeit jedem

offen. Auszubildende brauchen

allerdings die Zustimmung

ihres Betriebs.

Die tägliche oder wöchentliche

Arbeitszeit kann den Infos

zufolge um maximal 50 Prozent

reduziert werden. Abhängig

davon auf wie viele Arbeitsstunden

man sich mit

dem Betrieb einigt, verlängert

sich die Gesamtdauer bis zum

Abschluss der Ausbildung.

Es gibt aber eine Maximalgrenze:

Eine Ausbildung in

Teilzeit darf laut Planet-Beruf

höchstens eineinhalb mal so

viel Zeit in Anspruch nehmen

wie die in der Ausbildungsordnung

festgelegte Dauer für

die Vollzeitausbildung. Wer eine

üblicherweise dreijährige

Ausbildung in Teilzeit absolviert,

macht also nach spätestens

4,5 Jahren seinen Abschluss.

Die Vergütung kann

der Betrieb anteilig verkürzen.

Für die Berufsschule gilt die

mit dem Betrieb vereinbarte

Teilzeitregelung nicht automatisch.

Hier müssen Azubi,

Betrieb und Berufsschule gegebenenfalls

eine individuelle

Abstimmung treffen.

20

Bei einer Ausbildung in Teilzeit können

Azubis ihre wöchentliche Arbeitszeit

im Betrieb um bis zu 50 Prozent

reduzieren.

Foto: Ina Fassbender/dpa-mag


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

Nachwuchskräfte am Bau

gesucht - sei mit dabei!!!

Mühlherr bietet Chance auf erfolgreiche berufliche Zukunft

AUS- & WEITERbildung

FÜR

AUSBILDUNG

ALLE MIT

FOKUS

Die Firma Otto Mühlherr benötigt zur Bewältigung verschiedenster

großer Bauvorhaben – vornehmlich in Franken und den angrenzenden

Regionen – gut ausgebildete Fachkräfte. Daher bildet das Unternehmen

verschiedene Berufsbilder aus. Neben dem Hochbaufacharbeiter

mit Fachrichtung Maurer oder Stahlbetonbauer können handwerklich

Begeisterte auch Tiefbaufacharbeiter oder Baugeräteführer sowie

Verfahrensmechaniker für Transportbeton erlernen. Zudem bietet

Mühlherr auch ein Dualstudium an, das das theoretische Studium

des Bauingenieurwesens mit einer handwerklichen Ausbildung als

Maurer oder Stahlbetonbauer verknüpft.

Erstklassige Bezahlung

und Top-Aufstiegschancen!

AUSBILDUNGSBERUFE:

– Hochbaufacharbeiter (m/w/d),

Fachrichtung Maurer oder

Stahlbetonbauer

– Tiefbaufacharbeiter (m/w/d)

– Baugeräteführer (m/w/d)

muehlherr.de/karriere

Zusammen mit unseren 120 Mit-

arbeitern haben wir uns seit 1951

zu einem der führenden Anbieter

für schlüsselfertigen Industrie-,

Ingenieur-, Wohn- und Tiefbau in

Oberfranken entwickelt. Dabei hat

sich in der Firmengeschichte an

unserem grundlegenden Anspruch

nichts geändert: Damals wie heute,

sind wir ein Familienunternehmen

mit flachen Hierarchien, bei dem

jeder Mitarbeiter zählt.

Bewerbungen an:

Otto Mühlherr Bauunternehmen

Hauptstraße 13 | 96328 Küps

E-Mail: bewerbung@muehlherr. .de

Web:

www.muehlherr. .de/karriere

Komm zu uns und bewirb dich jetzt!

Wer sich von alledem angesprochen fühlt, kann gerne bei einem

Praktikum die Bauberufe näher kennenlernen. Weitere Infos: Tel.

09264/9912-0 | www.muelherr.de | info@muelherr.de

Wir freuen uns auf Euch!

Durch eine fundierte Ausbildung erhalten motivierte Nachwuchskräfte

die Chance auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft bei sehr guter Bezahlung,

einer Übernahmequote von nahezu 100 Prozent sowie ausgezeichneten

Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dafür erwartet

man die Bereitschaft und Fähigkeit, sich körperlich zu betätigen,

draußen zu sein und nach Anleitung eigenständig zu arbeiten. Obwohl

sich gerade auf dem Bau die äußerlichen Bedingungen und Voraussetzungen

durch den Einsatz innovativer Hilfsmittel, Gerätschaften

sowie Maschinen stark verbessert haben, sind nach wie vor körperliche

Fitness und Belastbarkeit unabdingbar. Für ihre Leistung werden die

Auszubildenden sehr gut bezahlt. Bekanntermaßen ist die Ausbildungsvergütung

auf dem Bau die höchste überhaupt.

Ausbildung mit Erfolgserlebnissen!

Das Unternehmen ist laufend auf der Suche nach Auszubildenden im

gewerblichen Bereich. Es handelt sich dabei um interessante, abwechslungsreiche

und anspruchsvolle Ausbildungen mit „Erfolgserlebnissen“

– nämlich den Stolz, an bedeutenden Baumaßnahmen in der Region

mitgebaut zu haben.

Großen Wert legt das Unternehmen auf eine stets moderne und fortschrittliche

Maschinen- und Geräteausstattung sowie auf innovative

Vereinfachungen betrieblicher Arbeitsabläufe. Längst hat auch auf

dem Bau die Digitalisierung Einzug gehalten.

Die Ausbildung bei Mühlherr erstreckt sich über drei Jahre im Betrieb

sowie als Blockunterricht an der Berufsschule Coburg. Hinzu kommen

überbetriebliche Lehrgänge der Handwerkskammer. Voraussetzung

ist ein abgeschlossener Hauptschulabschluss.

hs

Zitat

»Wenn man ins Wasser kommt,

lernt man schwimmen.«

txn. Bewerbungsgespräch über die Webcam: Immer mehr Unternehmen wollen

sich per Video-Chatsoftware einen ersten persönlichen Eindruck von Bewerbenden

machen.

txn-Foto: randstad/Marcus Aurelius

Johann Wolfgang von Goethe

21


AUS- & WEITERbildung

KARRIERE CLICK

DEIN AUSBILDUNGSPORTAL

FÜR DEN LANDKREIS KRONACH

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Du hast deinen Schulabschluss bald in der Tasche?

Nice! Doch was kommt eigentlich danach – Ausbildung, duales

Studium oder doch erst mal ein Schnupperpraktikum? Keine Panik,

ganz viele Schülerinnen und Schüler haben noch keinen Plan,

was sie einmal werden wollen.

Um ein bisschen Licht in den Berufe-Dschungel zu bringen, findest

du unter karriereclick-kc.de:

Berufe, die du im

Landkreis Kronach erlernen kannst

Ausbildungs- und Praktikumsstellen

Hilfe und Unterstützung

CLICK DICH DURCH DEINE ZUKUNFT

KARRIERECLICK-KC.DE

Dein Ausbildungsportal für den Landkreis Kronach

Gefördert durch

Oder hast du vielleicht sogar Lust, eine der tollen Azubi-Messen

zu besuchen? Alles kein Problem – auf dieser Seite findest du alles,

was du über deinen Start ins Berufsleben wissen musst!

Du schaffst das!

Es gibt jede Menge Berufe, mit denen du erfolgreich in deine

Zukunft starten kannst: kaufmännische, handwerkliche, technische

und, und, und. Am besten überlegst du einfach mal, wo deine

Interessen liegen und welcher Bereich zu dir passen könnte.

Vielleicht magst du dir auch erstmal alle Ausbildungsbetriebe

im Landkreis anschauen?

www.KarriereClick-KC.de

Für Jugendliche mit Lust auf mehr

Der Beruf des Landschaftsgärtners

hat viel zu bieten

(wwp/bgl) Der berufliche Alltag der gefragten Experten für

Garten und Landschaft besteht aus ganz unterschiedlichen Aufgaben.

Abhängig vom Garten und den Wünschen der Kunden

stehen Arbeiten mit Pflanzen ebenso auf der Agenda, wie mit

verschiedenen Materialien: Hier bauen Landschaftsgärtner eine

Trockenmauer aus Natursteinen, dort platzieren sie einen Pavillon

aus Holz, an anderer Stelle bringen sie ein eindrucksvolles

Gehölz in den Boden. Entlang eines sonnigen Weges pflanzen

sie duftenden Lavendel, in lichtärmere Bereiche setzen sie

schattenverträgliche Stau-den, während die Kollegen für den

Rasen eine automatische Bewässerungsanlage installieren. Bei

all den Arbeiten ist ein umfangreiches Know-how zu Standortansprüchen,

Wuchseigenschaften, Pflege und Blühzeiträumen

der verschiedenen Pflanzen wichtig. Aber auch der sichere Umgang

mit Maschinen spielt eine elementare Rolle: Sei es der

Gefragte Teamplayer mit Grün im Fokus: der Garten- und Landschaftsbau boomt

bundesweit.

Foto: BGL

22


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Zitat

»Bildung ist das,

was übrig bleibt,

wenn der letzte

Dollar weg ist.«

Mark Twain

Wir bilden aus

zum/r

Industriekeramiker/in

Anlagentechnik (m/w/d)

Aufgaben

• Einrichten und Bedienen von

Maschinen und Anlagen

• Wartungen durchführen

• Überwachung des Materialfluss

• Zuführung der Rohstoffe und

Bereiten der keramischen Masse

• Vorbereitung der

Trocknungs- und Brennöfen

Anforderungen

• sorgfältiges und gewissenhaftes

Arbeiten

• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

• technisches Verständnis

• Interesse an Naturwissenschaften

• Eigenverantwortlichkeit

Qualifikationen

• min. qualifizierender

Hauptschulabschluss

Angebot

• abwechslungsreiche Tätigkeiten

• kollegiale Atmosphäre in einem

kompetenten Team

• geregelte Arbeitszeiten

Kontakt für Bewerber

TechnoKer GmbH

Nadine Zwingmann

Kaullauche 10 • 96328 Küps

Tel. 09264/541

E-Mail: zwingmann@technoker.de

TechnoKer GmbH – www.technoker.de

Bagger zum Teichausheben oder die Motorsäge zum

Schneiden und Fällen größerer Bäume. Die meisten umfangreichen

Projekte wären ohne Technik gar nicht realisierbar,

ebenso wenig ohne Teamarbeit. Nur wenn mehrere

geübte Hände mit anpacken, lässt sich ein großer

Findling an richtiger Stelle sicher platzieren oder der

neue Schwimmteich bauen. Aus diesem Grund wird Teamgeist

in der Branche großgeschrieben.

Thomas Wiemer vom Ausbildungsförderwerk Garten-,

Landschafts- und Sportplatzbau e. V.(AuGaLa): „Jeden

Tag gibt es etwas Spannendes zu tun!“ Die vielfältigen

Fähigkeiten der Landschaftsgärtner fallen natürlich nicht

vom Himmel. Während einer dreijährigen, dualen Ausbildung

zum Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau,

so die formal korrekte Bezeichnung, eignet

sich der Berufsnachwuchs seine umfangreichen Kompetenzen

an – einerseits ganz praktisch im Betrieb, andererseits

zusammen mit weiteren Auszubildenden in der

Berufsschule. Darüber hinaus gibt es die sogenannte

Überbetriebliche Ausbildung (ÜA), in der weitere, spannende

Inhalte vermittelt werden.

Weitere Informationen zum Beruf des Landschaftsgärtners

sowie eine umfangreiche Praktikums- und Ausbildungsbörse

gibt es auf

www.landschaftsgaertner.com.

23


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

„Der neue Lebensabschnitt fühlt sich gut

an“, sagt Fernando Lucino-Müller. „Ich freue

mich jetzt schon auf die Zeit, in der ich für

mich selbst sorgen kann.“

Am 2. September 2019 hat der 19-Jährige seine Ausbildung

bei der Sell GmbH in Helmbrechts begonnen.

Im Vergleich zu seiner Schulzeit auf dem Caspar-

Fischer-Gymnasium in Kulmbach, die Fernando

mit dem Abitur abgeschlossen hat, fühle sich

die handwerkliche Arbeit noch ungewohnt an:

„Wenn ich abends heimkomme, bin ich oft so

müde, dass ich gleich schlafen gehe“, erzählt

er. Natürlich habe man im Beruf auch viel weniger

Freizeit als in der Schule.

Aber der junge Kasendorfer ist dankbar für die

Chance. Denn bei der Sell GmbH absolviert er nicht

einfach nur eine Lehre, sondern ein viereinhalbjähriges

Duales Studium. „Ich hatte ein eher mittelmäßiges Abitur und

hätte diese Möglichkeit daher nicht in Erwägung gezogen“, erinnert

sich Fernando. Als Berufsvorstellung hatte er eine Ausbildung

zum Industriekaufmann, auch bei einigen Autohäusern

bewarb er sich. Auf die Sell GmbH sei er gekommen, weil die

Firma ein gutes Image habe und die Bereiche Heizung und Sanitär

Zukunft hätten.

Beim Bewerbungsgespräch habe man ihm seitens der Sell

GmbH das Duale Studium angeboten – und er griff zu. Auf die

einzelnen Etappen seiner Ausbildung freut er sich schon: „Im

ersten Jahr machte ich meine praktische Ausbildung in der Firma,

im zweiten Jahr bin ich an der FH Hof.“ Danach wechselten

24

Neue

Auszubildende

schätzen den

Sell-Campus

sich Arbeit und Studium bis zum Abschluss ab. Gut findet Fernando,

dass er nicht gleich auf einer Baustelle angefangen hat,

sondern im neuen Sell-Campus: „Da hat man mehr Wissen, wenn

man auf die Baustelle kommt.“ Die Arbeit in der Werkstatt gefällt

dem jungen Mann: „Ich mag es handwerklich tätig zu sein

und würde nicht nur herumsitzen wollen.“

Auch Dean Lenker (17) aus Gösmes ist mit seiner Berufswahl

zufrieden. Während seiner Zeit an der Realschule Helmbrechts

sei er hin und her gerissen gewesen zwischen

den Möglichkeiten einen sozialen oder einen

handwerklichen Beruf zu ergreifen. „Bei Sell habe

ich beides, den Umgang mit Menschen und das

Handwerk“, freut er sich. Schon im vorletzten

Schuljahr sei die Entscheidung für die Firma Sell

gefallen. Dean war sich so sicher, dass es ihm da

gefallen und er auch einen Platz ergattern würde,

dass er nur diese eine Bewerbung abschickte. „Ich

hatte wenig Bedenken die Ausbildung zu bekommen,

wenn ich mich gut anstelle.“

Schon während der Ferien nach dem Realschulabschluss habe

er versucht, sich psychisch und physisch auf den neuen Lebensabschnitt

einzustellen, erzählt er weiter. „Die ersten Tage waren

sehr aufregend. Einziges Problem war der Krach der Sägen, an

den ich mich erst mal gewöhnen musste.“ Weil er niemand gekannt

habe, sei er zunächst eher zurückhaltend gewesen, aber

inzwischen habe er Freundschaften geschlossen. In welche Richtung

er sich nach seiner dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit

orientieren wird, lässt Dean Lenker auf sich zukommen: „Ich

konzentriere mich jetzt erst mal auf die Ausbildung, um sie

möglichst gut zu absolvieren. Dann werde ich sehen, wie es

weitergeht.“


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

Life after ASCO – 10 Fragen an

Vanessa Trautmann

Vanessa kam aus Thüringen nach Coburg und hat 2017

an der ASCO ihre Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin

abgeschlossen. Seither arbeitet sie in einer

Firma im Kreis Kronach.

1. Wo bist du gerade?

Ich lebe momentan in Sonneberg und arbeite seit Oktober 2017

bei der Firma Heinz-Glas in Kleintettau, welche auf die Herstellung

und Veredelung von Parfumflakons spezialisiert ist.

AUS- & WEITERbildung

Schule

aus.

Und jetzt?

Ausbildung

Ausbildung

mit

mit

Sprachen

Sprachen

1- 1- oder oder 2-jährige Ausbildung

g

Fremdsprachenkorrespondent*in

n

m / m/w/ w / d

2. Was genau machst du dort?

Ich arbeite als Sachbearbeiterin im Vetriebsinnendienst und

betreue alle Kunden in Großbritannien vom Auftragseingang

bis zur Auslieferung. Daher arbeite ich auch eng mit unserem

Außenbüro in London zusammen. Des Weiteren organisiere ich

regelmäßig Kundenbesuche und bin selbst hin und wieder beim

Außenbüro in London oder bei Lieferanten vor Ort.

3. Wie gefällt es dir momentan?

Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß, denn ich kann jeden Tag

etwas Neues lernen. In meinem Team fühle ich mich sehr wohl

und jeder Tag ist abwechslungsreich.

4. Wie war der Einstieg in dein Berufsleben?

In den ersten paar Monaten war der Einstieg in den Beruf eher

schwierig, da sehr viele neue Informationen und auch sehr viele

branchenspezifische Begriffe auf mich zukamen. Jedoch konnte

ich mich durch die Unterstützung von meinem Team sehr schnell

integrieren und habe dann die britischen Kunden selbstständig

übernommen. Mir begegnen noch heute, nach über einem Jahr,

immer wieder neue Sachen und ich kann immer wieder dazu

lernen.

Luise

Abitur Abitur 2015, 2015, Abschluss als als

Fremdsprachenkorrespondentin 2017

Arbeitet als Managementassistentin

in Arbeitet einer internationalen als Managementassistentin Softwarefirma in

einer internationalen Softwarefirma

Sprachtalente

für

Jobs mit Sprachen

auf der ganzen Welt.

Informationen zur Ausbildung:

www.asco-sprachenschule.de

09561/92663

5. War dir von Anfang an klar, in welche Richtung es

nach der ASCO gehen soll?

Die Ausbildung habe ich ohne weitere Zukunftspläne begonnen.

Ich wusste zwar, welche Möglichkeiten ich im Anschluss haben

würde, aber wohin mein eigener Weg führt war noch völlig offen.

Nach der Ausbildung habe ich dann aber beschlossen, direkt

in einen Beruf einzusteigen, um erst einmal praktische Erfahrungen

im Berufsleben zu sammeln und mich dann eventuell

noch weiterzuentwickeln.

6. Welche Inhalte deiner Ausbildung benötigst du im

Alltag am meisten?

Da ich für britische Kunden zuständig bin, verläuft sämtliche

Kommunikation in Englisch – sowohl am Telefon, als auch per

E-Mail. Auch Handelskorrespondenz ist ein fester Bestandteil

meines Alltags und selbst die Landeskunde über Großbritannien

ist hin und wieder hilfreich für mich. Ich bin froh, dass sich so

viele Inhalte meiner Ausbildung in meinem Beruf wiederfinden.

7. Welche Sprache hast du in der Ausbildung gelernt?

Während meiner Ausbildung habe ich sowohl Englisch als auch

Französisch vertieft. Beide Sprachen waren mir bereits aus dem

Schulunterricht bekannt, da ich seit der 4. Klasse Englischunterricht,

und seit der 6. Klasse Französischunterricht, hatte.

8. An welcher Schule warst du vorher?

Zuvor habe ich am Albert-Schweitzer-Gymansium in Sömmerda

mein Abitur absolviert, da ich gebürtig aus Thüringen stamme.

9. Warum bist du nach der Schule an die ASCO

gegangen?

Ich habe bereits während meiner Schulzeit sehr früh gemerkt,

dass mir Sprachen sehr leichtfallen und dass ich aus diesem Talent

etwas machen möchte. In der Gegend, aus der ich stamme,

gab es jedoch keine vergleichbaren Möglichkeiten, eine solche

Ausbildung wie an der ASCO, zu absolvieren. Als ich dann auf

einer Berufsmesse war, bin ich auf die ASCO Sprachenschule

aufmerksam geworden. Daraufhin entschloss ich mich, nach

Coburg zu ziehen.

10. Was ist dein Plan für die Zukunft?

Mit meinem jetzigen Beruf bin ich sehr zufrieden, jedoch will

ich mich selbstverständlich noch weiterentwickeln.

25


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Die neue Pflegeausbildung

aus drei Pflegeberufen!

NEU seit September 2020!

Pflegefachmann/frau

(generalistische Pflegeausbildung)

Aus 3 Pflegeausbildungen ist

ein neues Berufsbild entstanden!

Altenpflege

Pflegefachfrau/-mann

Gesundheits- und

Krankenpflege

Gesundheits- und

Kinderkrankenpflege

Info

Die Ausbildung zur Pflegefachkraft wird an einer staatlich anerkannten

Berufsfachschule sowie ambulanten und stationären

Pflegeeinrichtung durchgeführt. Die Auszubildenden pflegen

und betreuen Menschen aller Altersklassen in den Bereichen

Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege in verschiedensten

Branchen. Durch die neue generalistische Pflegeausbildung

werden die Aufgaben als Pflegefachkraft noch interessanter

und abwechslungsreicher.

Ausbildungsvoraussetzungen

• mittlerer Bildungsabschluss oder

• Hauptschulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung

von mind. 2 Jahren oder

• Hauptschulabschluss + abgeschlossene einjährige Ausbildung

als Pflegefachhelfer*in oder

• abgeschlossene zehnjährige Schulbildung

Dauer

• 3 Jahre in Vollzeit

• 2100 Theoriestunden

• 2500 Praxisstunden

Typische Branchen

Alten- und Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser,

Facharztpraxen, Gesundheitszentren, Einrichtungen der Kurzzeitpflege,

Wohnheime für Menschen mit Behinderung

Anforderungen/Aufgaben

• Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit (z. B. Beratung

von Patienten und Angehörigen)

• Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z. B. Planung, Durchführung,

Dokumentation der Pflege)

• psychische Stabilität

• gute körperliche Konstitution (z. B. Hilfe bei der Körperpflege,

beim Anziehen und beim Essen)

• Verschwiegenheit (z. B. beim Umgang mit Patientendaten)

• personen- und situationsbezogene Pflege alter Menschen

• Mitwirkung bei medizinischer Diagnostik und Therapie

• Unterstützung von Patienten bei der Tagesgestaltung und bei

selbst organisierten Aktivitäten

• Umgang mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen

• Anleitung, Beratung, Gesprächsführung mit Patienten sowie

Angehörigen

• Überwachung der Einnahme von Medikamenten

• Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses

Ausbildung mit Mehrwert

Zitat

»Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.«

Aristoteles

26


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Deutlich und

selbstbewusst

HWK mit crossmedialer

Nachwuchskampagne –

Nachwuchshandwerker*innen

vor der Kamera

Probieren geht über

Studieren.

Alle Infos zum Thema „Karriere machen“ im Handwerk

findest Du unter www.hwk-oberfranken.de/Ausbildung

Spots im Fernsehen, auf YouTube, Facebook und Instagram;

dazu Radiobeiträge, Bildschirmwerbung in

Einkaufsmärkten und Printanzeigen in den unterschiedlichsten

Medien – die Handwerkskammer für

Oberfranken hat im November 2020 eine crossmediale

und entsprechend breit angelegte Kampagne

gestartet, um Jugendliche und deren

Eltern für eine Ausbildung im Handwerk zu

begeistern, die jetzt im Frühjahr 2021 fortgesetzt

wird. „Im Jahr 2020 hat es für die Handwerkskammer

und ihre Mitgliedsbetriebe nur

sehr beschränkte Möglichkeiten gegeben, um

mit Schülerinnen und Schülern in Kontakt zu

treten und für eine handwerkliche Karriere

zu werben“, sagt der Abteilungsleiter der

HWK im Bereich Marketing und Kommunikation,

Benedikt Helldörfer. Gleichzeitig zeige

sich in der Pandemie einmal mehr, dass gerade

das Handwerk krisensichere, stabile und

interessante Perspektiven bietet. „Gerade

das“, so der HWK-Abteilungsleiter, „wollen wir

mit unserer Kampagne deutlich und selbstbewusst

zeigen.“

Dazu hat das Team der Unternehmenskommunikation

der HWK einen crossmedialen Ansatz

entwickelt, der zum einen die Jugendlichen

direkt, zum anderen aber auch die Eltern

ansprechen soll. „Wir wissen, dass häufig die

Eltern den letzten Ausschlag bei der Berufswahl

geben. Deren Einschätzung basiert aber

leider oft auf veralteten Vorstellungen oder

schlicht mangelndem Wissen zum heutigen

Handwerk und seinen Berufen“, so die Leiterin

der Unternehmenskommunikation an der

HWK, Michaela Heimpel. Daher greife die

Kampagne auch gezielt die wichtigsten Vorurteile

auf und entkräfte diese. „Wir zeigen

Auszubildende aus verschiedenen Berufen und Meister*innen ihres Faches haben bei der

Nachwuchskampagne der HWK mitgemacht.

Foto: HWK für Oberfranken

Cool und selbstbewusst vor der Kamera: Zimmerer-Auszubildender

Anton Winkler bei den

Dreharbeiten. Foto: HWK für Oberfranken

einfach unseren Nachwuchs und

lassen diesen selbst zu Wort kommen

– wer könnte besser erklären,

weshalb sich eine Entscheidung

für das Handwerk lohnt.“

Für viele Jugendliche ist das

Handwerk attraktiv. Denn es bildet

genau die Werte ab, die heute

bei den jungen Männern und

Frauen zählen. Handwerkliche Arbeit

stiftet Sinn, mit den eigenen

Händen etwas zu erschaffen erfüllt

und spendet Zufriedenheit.

Außerdem sei das Handwerk die

Branche, die regional wirtschaftet

und Werte nicht nur schafft,

sondern auch erhält. „Genau diese

Faktoren zählen nach maßgeblichen

Jugendstudien und aus

den Erfahrungen unseres Nachwuchsteams

zu den wichtigsten

Kriterien, die ein künftiger Beruf für die Jugendlichen

haben soll.“ Helldörfer: „Jetzt müssen

wir nur noch die Sorge nehmen, dass sie

im Handwerk keine Karriere machen könnten.“

Das Gegenteil sei der Fall: „In keiner anderen

Branche kann man so schnell Führungsaufgaben

übernehmen oder sein eigener Chef*in

werden. Und inzwischen kann man bei uns in

Oberfranken im Handwerk sogar Trial Studieren.“

Jetzt noch schnell

Ausbildung sichern!

Nachwuchshandwerker*innen

vor der Kamera

Zehn Protagonisten aus acht verschiedenen Gewerken

und in verschiedenen Positionen sind

bei der Nachwuchskampagne der Handwerkskammer

dabei – von der jungen Meisterin, die

eben den nächsten Karriereschritt macht, bis

hin zu Auszubildenden, die erst ihre Ausbildung

begonnen haben. Sie zeigen, was für sie Handwerk

ausmacht. Zu sehen waren sie im ersten

Kampagnenzeitraum von Mitte November bis

kurz vor Weihnachten und sind sie auch jetzt

wieder um das Zwischenzeugnis herum.

Weitere Informationen zur Kampagne

und zu Ausbildungen im Handwerk unter

www.hwk-oberfranken.de/Ausbildung

27


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Modern. Zeitgemäß. Vernetzt.

ARBEITE IN DER NEUEN

DR. SCHNEIDER LEHRWERKSTATT

Kronach-Neuses. Ein Highlight für die gewerblich-technischen

Auszubildenden in der Dr. Schneider Unternehmensgruppe ist

die neue Ausbildungswerkstatt. Seit September 2019 ist sie

der Dreh- und Angelpunkt für die gewerblich-technischen Azubis.

Die 820qm große Ausbildungsfläche befindet sich in der

obersten Etage des neuen Technologie- und Prozess-Centers

in Kronach-Neuses. Sie bietet den Auszubildenden alles, was

diese für eine moderne und zeitgemäße Ausbildung benötigen:

Von computergestützten Lernportalen über webbasierte Trainingsbausteine

bis hin zum 3D-Druck. In den modernen, sechseckigen

Werkbänken finden die Auszubildenden immer das passende

Handwerkzeug für ihre täglichen Aufgaben. Einrichtung

und Equipment sind auf den aktuellen Stand der Ausbildungsrichtlinien

angepasst.

Die Dr. Schneider Unternehmensgruppe hat erkannt, dass Digitalisierung

und Vernetzung auch in den technischen Berufen

in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen wird. Mit

der neuen Lehrwerkstatt wird diesen Anforderungen Rechnung

getragen. Im multimedialen Schulungsraum können sich die

Auszubildenden digital vernetzen. Hier findet beispielsweise

auch der Innerbetriebliche Unterricht für alle Ausbildungsberufe

ab dem ersten Lehrjahr statt. Ziel dabei ist die Wiederholung

des Schulstoffes mit Praxisbeispielen sowie eine intensive

Prüfungsvorbereitung – damit sind die Auszubildenden bestens

für ihre Prüfungen gewappnet.

Die neue Lehrwerkwerkstatt der Dr. Schneider Unternehmensgruppe am Standort

Kronach-Neuses bietet für die aktuell über 90 gewerblich-technischen Auszubildenden

alles, was für eine moderne und zeitgemäße Ausbildung benötigt

wird.

Starte deine Ausbildung bei Dr. Schneider!

Für das kommende Ausbildungsjahr, das im September 2021

startet, ist die Dr. Schneider Unternehmensgruppe auf der Suche

nach engagierten jungen Leuten. Interessierte haben die

Möglichkeit unter 17 Ausbildungsberufen im kaufmännischen

und gewerblich-technischen Bereich oder 4 dualen Studiengängen

auszuwählen.

Hier bekommst du einen Einblick in unsere Lehrwerkstatt und

kannst schon einmal deinen möglichen Arbeitsplatz begutachten:

https://www.dr-schneider.com/karriere/schueler.html.

Viel Spaß dabei!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

28


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Sie zählen zu den aktuell 2,3% der glücklichen

bayerischen SchülerInnen

– die zumindest im Wechsel wieder in Präsenzform in ihrer Schule unterrichtet werden dürfen –

die AbschlussschülerInnen

der Montessori-Fachoberschule Kronach.

In den vergangenen Wochen wurden auch sie von ihren LehrerInnen

ausschließlich über digitale Medien und Werkzeuge wie schreiben würde, mit einem freundlichen Grinsen:

die abschließende Frage, wie sie ihre Schule in drei Worten be-

MS-Teams, Padlet oder Quizlet beschult. Die Lehrkräfte betrieben

einen immensen Aufwand,

„Miteinander – Offen – Schaffen“.

um diese digitalen Lernwelten

und Unterrichtsarrangements

für sie zu gestalten. So fühlten

sich die SchülerInnen in dieser

schweren Zeit dennoch gut begleitet,

insbesondere weil ihre

LehrerInnen eben nicht nur einfach

ihren Unterricht „durchgezogen“,

sondern darüber hinaus

auch weiterhin individuelle Gespräche

per Telefon oder via Videoschalte

geführt hätten. Dadurch

sei das typische ihrer

Montessori-Fachoberschule

DEIN WEG ZUM MF

FACHABITUR

nicht verloren gegangen: das

ehrliche Interesse am Menschen SOZIALWESEN & GESTALTUNG

hinter dem/r SchülerIn, der

Raum und die Zeit für individuelle

Gespräche und Beratungen

Raum und Zeit für Dich und

Deine Interessen:

sowie die Freiheit und Offenheit

für die persönlichen Interessen

und Schwerpunkte.

Setze

Nutze die

Trotzdem sind die angehenden

eigene

Möglichkeiten

Schwerpunkte

FachabiturientInnen nun froh,

für Deine

die Schule wieder besuchen zu

Kreativität

dürfen, da für sie vor allem der

Austausch innerhalb ihrer Lerngruppe

etwas auf der Strecke

geblieben, aber im Hinblick auf

Fahre mit den

Lerne in

Erlebe

schuleigenen

die bevorstehenden Prüfungen

familiärer

praxisnahes

Buslinien

besonders wichtig sei. Dafür haben

sie nun wieder mehr Raum

Atmosphäre

Arbeiten und

und in kleinen

digitale

Gruppen

Lernwelten

und Zeit, da sie neben dem regulären

Fachunterricht an ihrer

Schule auch Phasen haben, in

denen sie selbst entscheiden

können, was, wo, mit wem und

Wir machen Dich zum Manager deines Lernprozesses!

wie sie lernen.

Melde dich

jetzt bei uns an!

Gerade diese Freiräume seien

für sie bei der Entscheidung für

www.fos-monte

essori-kronach.de

die Montessori-Fachoberschule

ausschlaggebend gewesen und

so antwortet eine Schülerin auf


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Unsere Kanzlei, die auf Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht

und Medizinrecht spezialisiert ist,

sucht zum 01.09.2021 einen

Auszubildenden (m/w/d)

zum Rechtsanwaltsfachangestellten

Voraussetzung hierfür ist ein Schulabschluss mit mindestens der

Mittleren Reife sowie Kenntnisse in Word.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per

E-Mail an info@kanzlei-mitter.de.

Johann-Knoch-Gasse 6, 96317 Kronach

Tel: 09261/6106980, E-Mail: info@kanzlei-mitter.de

Wir bilden aus!

Holzbearbeitungsmechaniker

(m/w/d)

Du bist technisch interessiert, handwerklich geschickt und

arbeitest gerne im Team?

Du liebst es mit und an der Natur zu arbeiten?

Du willst keinen langweiligen Job,

sondern Großes bewegen?

Dann ist Holzbearbeitungsmechaniker genau das Richtige für dich!

Bei uns kannst du große Maschinen mit modernster Sägewerkstechnik bedienen,

ganze Anlagen führen und hast einen ständig wechselnden Arbeitsablauf.

Interesse geweckt? – Melde dich bei uns!

Gebr. Geiger GmbH Tel. 09261/94009

96317 Kronach · Neumühle 1 info@saegewerk-gebr-geiger.de

#AUSBILDUNG

regional

30


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Das Bezirksklinikum Obermain bietet eine

Ausbildung

vom Feinsten

>>> Ausbildungsbeginn Sept. 2021

Bezirksklinikum Obermain

Kutzenberg, 96250 Ebensfeld

Wir bieten Dir:

• umfangreiche Einarbeitungs- und

Schulungsmaßnahmen zur Vorbereitung auf

Deine neuen Aufgaben und Ausbildungsinhalte!

• eine übertarifliche Entlohnung!

• kurze Dienstwege; der Chef ist Dein Arbeitskollege!

• einen traditionellen Beruf in Verbindung

mit modernster Technik!

Interesse?

Dann melde Dich einfach bei uns:

Müller Backhaus GmbH

Herrn Peter Müller

Industriestraße 9

96342 Stockheim

Tel. 09265 91404-12

Du bist auf der Suche nach einer

sinnvollen Aufgabe, die Dich

erfüllt und bei der Du Verantwortung

für andere Menschen

übernehmen musst?

schule Kutzenberg legst Du den

Grundstein für Deine Karriere im

Gesundheitswesen und einen vielfältigen

und krisensicheren Job!

Bewirb Dich jetzt!

Wir informieren Dich gerne vorab:

Frau Angela Stalla

Tel. +49 (0) 9547 81-2317

Werde Teil

unseres

Teams!

Jetzt online bewerben unter www.gebo.de/karriere

Am Besten! Bewerbung per Mail:

peter.mueller@muellersbackhaus.de!

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

31


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Regens Wagner Burgkunstadt –

Regens Wagner

Regens Wagner Burgkunstadt bildet aus .

zu

Weitere Informationen unter

www.regens-wagner-burgkunstadt.de/Ausbildung

oder telefonisch unter 09572 - 3890.

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Regens Wagner Burgkunstadt

Sabine Schubert

Regens-Wagner-Platz 2

96224 Burgkunstadt

oder per Mail an rw-burgkunstadt@regens-wagner.de

Um Menschen mit Behinderung dreht sich alles

beim größten Träger der Eingliederungshilfe in

der Region Coburg/Kronach/Lichtenfels. Rund

500 Mitarbeitende begleiten bestmöglich die dort

lebenden Menschen mit dem Ziel, einen gemein-

gehen .

Das geht nur mit Menschen, die mit Freude und

Leidenschaft mitarbeiten!

Einen sozialen Beruf zu wählen, heißt, gern mit

und für Menschen zu arbeiten, kontaktfreudig,

zuverlässig und unkompliziert zu sein,

Herzlichkeit und Verantwortungsbewusstsein

mitzubringen, seine Talente und Fähigkeiten gut

zu nutzen.

Wagner Burgkunstadt ermöglichen

den Mitar-beitenden, Menschen auf ihrem

Lebensweg zu begleiten und Lebensqualität zu

gestalten. Junge Menschen erhalten die

Möglichkeit, einen sinnhaften Beruf mit guten

Zukunftschancen und vielfältigen

Weiterbildungsmöglichkeiten zu erlernen.

Die attraktiven Standorte von Regens Wagner

Burgkunstadt und Umgebung sind von Kronach,

Lichtenfels und Kulmbach gut zu erreichen.

tikumstage

und Informationsgespräche angeboten.

Start mit Sorgen:

Tipps fürs

Online-Vorstellungsgespräch

txn. Bewerbungsgespräch über die Webcam: Immer mehr Unternehmen

wollen sich per Video-Chatsoftware einen ersten persönlichen Eindruck

von Bewerbenden machen. txn-Foto: randstad/Marcus Aurelius

txn. Schon 2019 hatten neun von zehn Personalverantwortlichen

digitale Bewerbungsunterlagen erwartet. Beim Vorstellungsgespräch

setzten die meisten allerdings aufs persönliche Kennenlernen.

Dann kam die Corona-Krise: Laut Statista gaben über 80

Prozent an, in dieser Zeit auf Video-Interviews umgestellt zu haben.

Und Unternehmen setzen auch künftig auf Online-Tools.

Das bestätigt auch eine Trendstudie des Bundesverbands der

Personalmanager (BPM): 56 Prozent glauben, dass der von Video-Chatsoftware

im Recruiting-Prozess stark zunehmen wird.

32


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

(Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) vorzugsweise per E-Mail an:

Frau Doris Reuther, buchhaltung@kotschenreuther-fahrzeugbau.de

Kotschenreuther Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

Pfarrer-Gareis-Str. 6, 96346 Wallenfels

www.kotschenreuther-fahrzeugbau.de

Kotschenreuther Fahrzeugbau gehört zu

den bundesweit führenden Unternehmen

im Fahrzeugbau für bedienungsfreundliche

Volumen- und Spezialtransportfahrzeuge

aller Art. Das 40 Mitarbeiter starke

Traditionsunternehmen entwickelt, fertigt

und montiert seit 1952 kundenspezifische

Lösungen für das Logistik- u. Transportgewerbe.

Ausbildung zur Industriekauffrau /

zum Industriekaufmann (m/w/d)

An unserem Standort in Wallenfels suchen wir für das Ausbildungsjahr

2021 eine/n INDUSTRIEKAUFFRAU / INDUSTRIEKAUF-

MANN (m/w/d). Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

In Ihrer Ausbildung lernen Sie folgende Bereiche kennen: Kundenservice,

Auftragsabwicklung, Rechnungswesen, Einkauf, das Marketing und die Personalabteilung.

Sie erhalten im Laufe der dreijährigen Ausbildung auch einen

Einblick in alle anderen Bereiche unseres Unternehmens.

Das dürfen Sie für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben erwarten:

• eine sehr gute fachliche Ausbildung

• eine intensive Betreuung durch qualifizierte Ausbilder

• einen modernen Arbeitsplatz

• eine attraktive Ausbildungsvergütung

Das sollten Sie mitbringen:

• guter mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur

• Begeisterung für kaufmännische Sachverhalte und Zusammenhänge

• Kommunikations- und Teamfähigkeit

• Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wenn Sie dazu noch ein freundliches, aufgeschlossenes und positives Wesen

haben, zuverlässig und pünktlich sind, gerne etwas dazu lernen und dabei

auch eigene Ideen einbringen, sind Sie bei uns genau richtig.

Ausbildung zum Karosserie- und

Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben,

Lebenslauf, Zeugnisse) vorzugsweise per Mail an:

Frau Doris Reuther, buchhaltung@kotschenreuther-fahrzeugbau.de

Kotschenreuther Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

Pfarrer-Gareis-Str. 6, 96346 Wallenfels

www.kotschenreuther-fahrzeugbau.de

Kotschenreuther Fahrzeugbau gehört

zu den bundesweit führenden Unternehmen

im Fahrzeugbau für bedienungsfreundliche

Volumen- und Spezialtransportfahrzeuge

aller Art. Das 35

Mitarbeiter starke Traditionsunternehmen

entwickelt, fertigt und montiert seit

1952 kundenspezifische Lösungen für das

Logistik- und Transportgewerbe.

An unserem Standort in Wallenfels suchen wir für das Ausbildungsjahr

2021 Karosserie- und Fahrzeugmechaniker (m/w/d).

Die Ausbildungszeit beträgt nach der Ausbildungsordnung 3 ½ Jahre.

In deiner Ausbildung bist du an der Herstellung von Anhängern und

Aufbauten von Jumbofahrzeugen, Megalinern, Wechselbrückensystemen

und anderen Spezialfahrzeugen beteiligt. Hier lernst du die

unterschiedlichsten Methoden des Fahrzeughandwerks kennen.

Schwerpunkte sind Fahrzeugbautechnik, Karosseriebautechnik und

Karosserieinstandhaltungstechnik.

Das darfst du für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben bei uns

erwarten:

• eine fundierte und vielschichtige Ausbildung mit Übernahmeoption

• abwechslungsreiche und spannende Aufgaben

• übertarifliche Entlohnung

Das solltest du mitbringen:

• mind. qualifizierter Hauptschulabschluss

• technisches Verständnis und handwerkliche Geschicklichkeit

• eine rasche Auffassungsgabe

• Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bringt neue Herausforderungen für Bewerbende. Hier einige

Tipps für ein gelungenes Online-Vorstellungsgespräch:

• Gehen nicht alle wichtigen Details aus der Einladung hervor,

sollten sich Bewerber vorab mit dem Ansprechpartner

abstimmen. Das heißt: Wann genau findet das Gespräch statt,

welche Software wird genutzt, wer ruft wen an.

• Vor dem Gespräch unbedingt die Software testen.

Wer genügend Zeit für den Testlauf einplant, vermeidet Stress,

wenn nicht alles auf Anhieb funktioniert.

• Wie bei einem persönlichen Treffen auch, gehört es zur

Vorbereitung, sich Antworten auf mögliche Interviewfragen

zu überlegen und Fragen zur ausgeschriebenen Stelle, zum

Team oder zum Unternehmen zu formulieren.

• Eine ruhige und aufgeräumte Umgebung macht während des

Gesprächs einen guten Eindruck. Das betrifft nicht nur den

sichtbaren Bildausschnitt. Falls im Verlauf des Gesprächs der

Bildschirm geteilt wird, ist ein angemessenes Hintergrundbild

ebenso wichtig wie ein strukturierter Desktop; unangemessene

Lesezeichen und Browsertabs sollten vermieden werden.

Auch hier gilt: für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite

Chance.

• Auch wenn das Gespräch zu Hause stattfindet. Angemessene

Kleidung, positive Körpersprache und deutliches Sprechen

sind ebenso wichtig wie bei einem realen Treffen.

• In der Verabschiedung dürfen Dankesworte an den Interviewpartner

nicht fehlen. Und wer sein Interesse im Nachgang

noch einmal per E-Mail bekräftigt, rundet damit den digitalen

Auftritt professionell ab und bleibt positiv in Erinnerung.

33


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Marktrodach

www.ibtp.de

AUSBILDUNG ZUM TECHNISCHEN

SYSTEMPLANER (M/W/D) –

Fachrichtungen Versorgungs- und

Ausrüstungstechnik bzw. Elektrotechnische Systeme

Deine aussagekräftige Bewerbung

sendest Du uns bitte per E-Mail

an: karriere@ibtp.de

www.ibtp.de/karriere

SETZ EIN ZEICHEN –

MIT DEINER BEWERBUNG!

Ausbildung zum Technischen Systemplaner/-in

Duales Hochschulstudium

Semester-Praktikum / Abschlussarbeit

(Bachelor/Master)

Schülerpraktikum

AUSBILDUNG ZUM TECHNISCHEN

SYSTEMPLANER (M/W/D)

Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

bzw. Elektrotechnische Systeme

Was lernst Du bei uns?

• das Erstellen von komplexen und detailreichen computergestützten

3D-Zeichnungen sowie schematische Darstellungen

• das Zeichnen von Grundrissen, Schlitz- und Durchbruchsplänen

• das Ausführen von technischen Berechnungen

• das Beurteilen von Detailkonstruktionen

• das Konstruieren von Leitungswegen aus dem Bereich Versorgungs-

und Ausrüstungstechnik (SHK) oder Elektrotechnik (ELT)

• das Koordinieren von Arbeitsabläufen im Konstruktionsprozess

unter wirtschaftlichen und qualitätssichernden Aspekten

• das Berücksichtigen nachhaltiger Energie- und Ressourcenplanung

in Deiner Konstruktion

Was bringst Du mit?

• Du hast einen guten Schulabschluss in der Tasche

(Realschule, Fachoberschule oder Gymnasium)

• Du bist technikbegeistert und kannst komplexe

Zusammenhänge zügig erfassen

• Du hast gute Noten in Mathematik und Physik

• Du bist neugierig, engagiert, verantwortungsbewusst

und möchtest etwas bewegen

• Du kannst gut mit modernen Kommunikationsmedien umgehen

• Du bist ein Teamplayer und hast einen strukturierten Arbeitsstil

• Du hast idealerweise schon ein Praktikum im Bereich der

Technischen Systemplanung absolviert

34

TECHNOPLAN GMBH

Eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der TechnoPlan Gruppe

bedeutet jede Menge spannende Projekte, Spaß an der Arbeit und vielseitige

Zukunftschancen. Als Ansprechpartner für technische Gebäudeausrüstung

in unterschiedlichsten sehr anspruchsvollen Bauprojekten

bilden wir seit über 40 Jahren in Marktrodach die Fachkräfte von morgen

aus. Damit Du Deine Stärken und Interessen richtig entfalten kannst,

bieten wir Dir die optimalen Voraussetzungen. Komplexe Projekte bearbeiten

wir z.B. in enger Zusammenarbeit mit der Uni Bayreuth und den

Fachhochschulen Coburg und Hof.

Du bist bei uns technisch also immer up to date.

Was kannst Du erwarten?

• ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches

Aufgabenspektrum

• spannende Projekte in einem tollen Team

• einen attraktiven und sicheren Ausbildungsplatz mit beruflicher

Perspektive und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten

innerhalb unseres Unternehmens

• einen hochwertig eingerichteten CAD-Arbeitsplatz mit

modernster Technik und Software (Plancal Nova 3D)

• flexible Arbeitszeitmodelle mit übertariflicher

Ausbildungsvergütung und attraktiven Zusatzleistungen

• regelmäßige Schulungen und Unterstützung bei Deiner beruflichen

Weiterentwicklung (Techniker-, Meister-, Bachelor- oder

Masterausbildung)

• flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eine

direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

• klimatisierte Büroräume und Kaffee-Flat im Büro

• Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

• eine familiäre Atmosphäre und ein offenes Ohr für Deine Belange

• regelmäßige gemeinsame Aktivitäten und Events

• Übernahme nach Deinem erfolgreichen Abschluss in

ein festes Arbeitsverhältnis


AVP – 7. Woche 2021 – Anzeigenseite –

AUS- & WEITERbildung

Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w/d)

Die Firma Werkzeugbau Karl Krumpholz hat sich auf den Bau

von Großformen für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie

spezialisiert. In unserem Werkzeugbau fertigen wir mit modernster

Technik Werkstücke und Bauteile, die von unseren Mitarbeitern

zu hochwertigen Kunststoff-Spritzwerkzeugen montiert

werden. In unserer Kunststofftechnik in Redwitz / Unterlangenstadt

werden dann mit den fertigen Werkzeugen die ersten Teile

produziert. Von der Planung und Programmierung bis zur Fertigung

und Montage entsteht somit ein fertiges Kunststoffteil.

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Potential. Wir legen

größten Wert auf eine gute Ausbildung.

Bewerben Sie sich, wenn Sie an einer

sicheren beruflichen Zukunft interessiert sind!

Zeig uns Deine Stärken und bewirb

Dich als

Werkzeugbau Karl Krumpholz

Karl Krumpholz Werkzeugbau

GmbH & Co. KG

GmbH & Co. KG

Im Ziegelwinkel 10/12

Im Ziegelwinkel 10/12

www.krumpholz-fb.de

www.krumpholz-fb.de

bewerbung@krumpholz-fb.de

Wir haben noch freie

Ausbildungsplätze für

2021!

Unsere Azubis freuen sich auf Euch!

holz Werkzeugbau

o. KG

inkel 10/12

pholz-fb.de

Ausbildung zum Industrieelektriker (m/w/d)

Neuer Beruf,

neue Chancen

DUALES HOCHSCHULSTUDIUM

Studiengang

Maschinenbau

(Bachelor of

Engineering)

Energie- und

Gebäudetechnik

(Bachelor of

Engineering)

Elektro- und

Informationstechnik

(Bachelor of

Engineering)

kooperierende

Hochschule

Hochschule für

angewandte

Wissenschaften Hof

Technische

Hochschule

„Georg Simon Ohm“

Nürnberg

Hochschule

für angewandte

Wissenschaft

Würzburg-

Schweinfurt

DEIN PROFIL

• allgemeine Hochschulreife (Abitur)

• eine dem Studiengang entsprechende

fachgebundene Hochschulreife

• Fachhochschulreife mit besonderer

Eignungsfeststellung an der dualen Hochschule

Ausbildungsberuf

Technischer

Systemplaner –

Versorgungs- und

Ausrüstungstechnik

Technischer

Systemplaner –

Versorgungs- und

Ausrüstungstechnik

Technischer

Systemplaner -

Elektrotechnische

Systeme

txn. Schulabgänger, die sich für Technik interessieren und auf

der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollten sich über

den Beruf des Industrieelektrikers (m/w/d) informieren. Dieser

Beruf ist relativ neu, da er erst 2009 auf Initiative der Metallund

Elektroindustrie eingeführt wurde. Grund dafür ist der große

Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Das Besondere: Die

duale Ausbildung dauert, anders als die Lehrzeit in anderen Berufen,

nur zwei Jahre. Zudem ist sie besonders für Hauptschulabsolventen

gedacht, die häufig gegenüber Realschülern oder

Abiturienten bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz zu

kurz kommen. Die Aufgaben eines Industrieelektrikers: Er bearbeitet

mechanische Komponenten, montiert und verbindet

diese. Außerdem untersucht er elektrische Systeme und prüft,

ob alle Funktionen richtig ausgeführt werden. Die Einsatzgebiete

sind dabei sehr unterschiedlich. So verlegt er in Gebäuden

Elektroleitungen, stellt Haushaltsgeräte her, montiert Schaltschränke

oder bedient ganze Produktionsanlagen. Um sich zu

spezialisieren, können sich Auszubildende zwischen den Bereichen

Betriebstechnik sowie Geräte und Systeme entscheiden.

Beide Fachrichtungen haben auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen.

txn. Die Montage komplexer

Schaltschränke gehört

für den Industrieelektriker

zum Berufsalltag.

Foto: industrieblick/

Fotolia/randstad

35


AUS- & WEITERbildung

– Anzeigenseite – AVP – 7. Woche 2021

Attraktive Bildungsangebote in den

Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales

GGSD bietet in Bayreuth, Coburg und Vierzehnheiligen viele berufliche Perspektiven

Die oberfränkischen Schul- und Bildungszentren der Gemeinnützigen

Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) in Bayreuth,

Coburg und Vierzehnheiligen bilden seit mehr als 30 Jahren in

den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales aus. Die Bandbreite

der Ausbildungsangebote hat sich hierbei stetig erweitert.

Diese reicht in Coburg von der Ausbildung zum*r Pflegefachfrau/-mann,

der Ausbildung Pflegefachhilfe mit Schwerpunkt

Alten- oder Krankenpflege, der Sozialpflege (Sozialbetreuer*in

und Pflegefachhelfer*in) und der Heilerziehungspflege/-hilfe

bis hin zur Erzieher-Ausbildung. An den Berufsfachschulen

des Bildungszentrums Vierzehnheiligen können Interessent*innen

zudem die Ausbildung zum*r Kinderpfleger*in

und zum*r Assistent*in für Ernährung und Versorgung (Hauswirtschafter*in)

beginnen. In Bayreuth bietet die GGSD neben

der Ausbildung in der Heilerziehungspflege/-hilfe und zum*r

Erzieher*in auch die Möglichkeit, einen Berufsabschluss als Ergotherapeut*in

oder Diätassistent*in zu erwerben.

Foto: © contrastwerkstatt / stock.adobe.com

Die Zugangsvoraussetzungen

sind zum Teil bereits mit dem

9-jährigen allgemeinbildenden

Schulbesuch erfüllt. Unter bestimmten

Voraussetzungen

können zusätzliche Schulabschlüsse

wie der mittlere Schulabschluss

oder die fachgebundene

Fachhochschulreife erworben

werden. Ab dem Schuljahr

2021/22 wird in Bayreuth

und Coburg außerdem die neue

verkürzte Erzieher-Ausbildung

angeboten.

Das GGSD-eigene Seminar für

Fort- und Weiterbildung bietet

Erwerbstätigen zudem die

Chance, ihr fachliches Profil in

den Bereiche Pflege, Pädagogik

und Therapie zu schärfen oder

als Quereinsteiger*in neue berufliche

Wege zu beschreiten.

Weitere Informationen zu den

Bildungsangeboten sind online

unter www.ggsd.de oder telefonisch

unter der kostenfreien

Infoline 0800 / 10 20

580 erhältlich.

Vierzehnheiligen

, Vierzehnheiligen

, Bayreuth

, Bayreuth

Bayreuth + Coburg

Bayreuth + Coburg

, Bayreuth + Coburg

, Vierzehnheiligen

Coburg

Coburg

, Coburg

K

Q m

GGSD Bildungszentrum Bayreuth

Wilhelm-Pitz-Str. 1 | Gebäude N, 95448 Bayreuth

Parkstraße 49, 96450 Coburg

Bildungszentrum Vierzehnheiligen

Vierzehnheiligen 12, 96231 Bad Staffelstein

m 0921 / 76 409

- 0

m 09561 / 81 91

- 0

m 09571 / 95 35

- 0

Jetzt für

2021

36

#deinezukunft

ausbildung mit mehrwert

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine