Mehr Spielraum beim Kochen: die neue varioInduktion ... - Siemens

siemens.home.de

Mehr Spielraum beim Kochen: die neue varioInduktion ... - Siemens

varioInduktion

Eine Kochzone, tausend Möglichkeiten: Töpfe und Pfannen sind so unterschiedlich

wie die Gerichte, die Sie damit zubereiten. Schön zu wissen, dass

Sie jetzt Ihre Kochstelle ganz nach Ihrem Bedarf darauf einstellen können.

Die varioInduktions-Kochstelle verfügt – je nach Modell – z. B. neben zwei

klassisch angeordneten Kochzonen über zwei rechteckige Flächen-Zonen, die

Sie jederzeit mit der varioTaste zu einer großen, zentral zu steuernden Einheit

zusammenschalten oder getrennt voneinander nutzen können. In diesem Bereich

lässt sich Ihr Kochgeschirr beliebig platzieren. Die variable Flächen-Induktion

erkennt automatisch Anzahl, Größe und Form des platzierten Kochgeschirrs

und erzeugt nur dort Hitze, wo sie auch wirklich gebraucht wird.

9

Ihr Fachhändler berät Sie zuverlässig und ist auch nach dem Kauf für Sie da.

Bestell-Nr. Q8ASEH0110. Änderungen und Liefermöglich keiten sowie geringe Farbschwankungen

bei Kunststoffteilen vorbehalten. ® Eingetragenes Warenzeichen.

© 2010 by Siemens-Electrogeräte GmbH, München. Nachdruck, auch auszugsweise,

nur mit Genehmigung des Herausgebers. Printed in Germany 05/2010 (Eupro/Peschke).

www.siemens-home.de

Mehr Spielraum beim Kochen:

die neue varioInduktion.

Die neue variable Flächen-Induktion von Siemens.

Die Zukunft zieht ein.


Die flexible Kochzone für flexibles Kochen.

Kochen macht vor allem dann Spaß, wenn man sich dabei richtig ausbreiten kann. Gut, dass es

jetzt die neue variable Flächen-Induktion von Siemens gibt. Denn damit haben Sie beim Kochen

noch mehr Freiheiten als bisher: Sie können nach wie vor mit vier getrennten Kochzonen arbeiten,

aber auch zwei der vier Kochzonen auf Knopfdruck zu einer großen zusammenschalten. Ob

ein großer Bräter, ein langer Fischtopf oder viele kleine Töpfe und Pfannen – auf der variablen

Flächen -Induktions-Kochzone hat alles Platz und lässt sich beliebig hin- und herschieben. Sie

erkennt automatisch Größe und Position von Töpfen und Pfannen und erhitzt sie passgenau an

Ort und Stelle.

Natürlich haben Sie darüber hinaus alle Vorteile einer Siemens powerInduktion: Sie kochen

schneller, sicherer und sauberer – und sparen dabei viel Energie. Schließlich wollen wir, dass

nicht nur das Essen, sondern auch die Zubereitung ganz nach Ihrem Geschmack ist.

Siemens. Die Zukunft zieht ein.

2 3


powerInduktion

Sofort heiß, sofort kalt: Erleben Sie die Vorteile der Siemens

powerInduktion. Die Hitze wird durch eine Induktions spule

direkt in die Töpfe und ans Kochgut geführt – ohne dabei

die Kochstelle zu erhitzen. Das bedeutet für Sie: kurze

Ankochzeiten, mehr Sicherheit und deutlich weniger Putz -

aufwand. Schnell, sicher, sauber und komfortabel –

überzeugen Sie sich selbst.

Schneller kochen. Sicherer kochen. Sauberer kochen.

Kochen mit powerInduktion.

Die Kochstelle mit Fingerspitzengefühl: die touchSlider-Funktion.

Ein einzigartiges, innovatives Bedienkonzept von Siemens: Die Koch stelle wird, wie Sie es von einem Laptop kennen, durch

leichte Berüh rung gesteuert. Einfach den Finger leicht über die touchSlider-Temperaturskala bis zur gewünschten Kochleistung

entlangführen – und schon fängt das Essen im Topf oder in der Pfanne an, sich zu erwärmen. Auch ein direktes Antippen

der bevorzugten Einstellung ist möglich. Und durch den schnelleren Zugriff wird die Temperatur der Kochzone somit auch

schneller gesteuert. Natürlich lassen sich alle anderen Funktionen des Menüfelds wie Timer oder Wischschutz durch eine

Fingerberührung aktivieren bzw. deaktivieren.

Die neue leichte Küche:

fettarm, salzarm und verbrauchsarm.

Bei Induktions-Kochstellen entsteht die Hitze

nur da, wo sie gebraucht wird: direkt im Topf-

und Pfannenboden. Und das sofort – ohne Verzögerung

wie bei herkömmlichen Kochstellen.

Es wird weder überflüssige Hitze erzeugt noch

unnötig lange Wärmeenergie verschwendet.

So reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch dank

modernster Siemens-Technologie

einfacher und komfortabler

denn je.

Energieverbrauch beim Erwärmen

von 2 Liter Wasser von 15 °C auf 90 °C

0,4

0,3

0,2

0,1

0

in kWh

0,256 0,247

Induktion ohne

powerBooster

0,327

highSpeed-

Kochzone/

Glaskeramik

0,390

Gas

Zeitbedarf beim Erwärmen von 2 Liter

Wasser von 15 °C auf 90 °C

4 5

Induktion mit

powerBooster

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

0

in Min.

4,7

Induktion mit

powerBooster

6,8

Induktion ohne

powerBooster

9,9

highSpeed-

Kochzone/

Glaskeramik

8,0

Gas


Sofort heiß, sofort kalt. Und jetzt auch noch variabel.

Kochen mit varioInduktion.

Macht aus zwei Kochzonen eine:

die varioTaste.

Sie haben einen besonders großen Bräter oder

mehr verschieden große und kleine Töpfe, als

auf die gewohnt runden Kochzonen passen?

Kein Problem. Mit der varioTaste aktivieren Sie

die varioFläche und verbinden sie zu einer

großen, zentral zu steuernden Einheit. Dabei

passt sich die Kochzone direkt und automatisch

sowohl der Anzahl als auch der Größe Ihres

Kochgeschirrs an. Der vario-Modus kann jederzeit

deaktiviert werden, sodass Sie die einzelnen

Kochzonen wieder getrennt voneinander

nutzen können.

Extragroße Fläche. Extragroßes Kochvergnügen.

Die zusammengeschaltete varioFläche bietet Ihnen den vollen Entscheidungsspielraum: Sie haben eine Gesamtfläche

von 21 x 40 cm zur Verfügung und können in diesem Bereich unterschiedlichste Töpfe und Pfannen platzieren. Ganz

gleich, wie viele es sind und welche Größe und Form sie haben – alles wird präzise und passgenau erhitzt.

varioInduktions-Kochstellen mit touchSlider-Bedienung.

Profi-Ausstattung

Design

Komfort

Umwelt und

Sicherheit

Schnelligkeit

Maße

Sonderzubehör

EH 675 MN 11E

60 cm varioInduktions-Kochstelle, Glaskeramik

■■ touchSlider-Bedienung (mono)

■■ 4 Induktions-Kochzonen

■■ 1 varioInduktions-Kochzone

■■ Facettendesign

■■ Glaskeramik dekorlos

■■ Kombinierbar mit Glaskeramik-Kochstellen

im Facetten-Design

■■ Timer

■■ countDown-Funktion

■■ Wischschutzfunktion

■■ Topferkennung

■■ Kindersicherung

■■ Sicherheitsabschaltung

■■ Hauptschalter

■■ 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

■■ powerManagement-Funktion

EH 675 MV 11E

60 cm varioInduktions-Kochstelle, Glaskeramik

Lieferbar ab Oktober 2010

■■ touchSlider-Bedienung (mono)

■■ 4 Induktions-Kochzonen

■■ 2 varioInduktions-Kochzonen

■■ Facettendesign

■■ Glaskeramik dekorlos

■■ Kombinierbar mit Glaskeramik-Kochstellen

im Facetten-Design

■■ Timer

■■ countDown-Funktion

■■ Wischschutzfunktion

■■ Topferkennung

■■ Kindersicherung

■■ Sicherheitsabschaltung

■■ Hauptschalter

■■ 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

■■ powerManagement-Funktion

EH 875 SN 11E

80 cm varioInduktions-Kochstelle, Glaskeramik

Lieferbar ab Oktober 2010

■■ touchSlider-Bedienung (multi)

■■ 4 Induktions-Kochzonen

■■ 1 varioInduktions-Kochzone

■■ Facettendesign

■■ Glaskeramik dekorlos

■■ Kombinierbar mit Glaskeramik-Kochstellen

im Facetten-Design

■■ Timer

■■ countDown-Funktion

■■ Wischschutzfunktion

■■ Topferkennung

■■ Kindersicherung

■■ Sicherheitsabschaltung

■■ Hauptschalter

■■ 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

■■ powerManagement-Funktion

EH 801 SN 11E

80 cm varioInduktions-Kochstelle, Glaskeramik

Lieferbar ab Oktober 2010

■■ touchSlider-Bedienung (multi)

■■ 4 Induktions-Kochzonen

■■ 1 varioInduktions-Kochzone

■■ Flächenbündiges Design

■■ Glaskeramik dekorlos

■■ Für den Einbau in Stein- oder Granitarbeitsplatten

■■ Timer

■■ countDown-Funktion

■■ Wischschutzfunktion

■■ Topferkennung

■■ Kindersicherung

■■ Sicherheitsabschaltung

■■ Hauptschalter

■■ 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

■■ powerManagement-Funktion

■■ powerBoost-Funktion für alle Induktions-Kochzonen möglich ■■ powerBoost-Funktion für alle Induktions-Kochzonen möglich ■■ powerBoost-Funktion für alle Induktions-Kochzonen möglich ■■ powerBoost-Funktion für alle Induktions-Kochzonen möglich

■■ min. Arbeitsplattenstärke: 20 mm

■■ Anschlusskabel: 1,1 m

■■ Anschlusswert: 7,2 kW

HZ 390020

Induktions-Topfset

2-teilig

HZ 390041

Induktions-Topfset

4-teilig

■■ min. Arbeitsplattenstärke: 20 mm

■■ Anschlusskabel: 1,1 m

■■ Anschlusswert: 7,2 kW

■■ min. Arbeitsplattenstärke: 20 mm

■■ Anschlusskabel: 1,1 m

■■ Anschlusswert: 7,2 kW

■■ min. Arbeitsplattenstärke: 30 mm

■■ Anschlusskabel: 1,5 m

■■ Anschlusswert: 7,2 kW

6 7

8

Systempfannen

HZ 390210

Durchmesser 15 cm

HZ 390220

Durchmesser 19 cm

HZ 390230

Durchmesser 21 cm

HZ 390010

Induktions-Bräter

Sofort heiß. Sofort kalt.

Kochen mit

powerInduktion.

Magnet zum Testen der Induktionsfähigkeit Ihrer Töpfe.

Generell funktioniert Kochen mit Induktion nur bei magnetisierbarem Kochgeschirr. Aber schon seit vielen Jahren

wird gutes Kochgeschirr aus schließlich mit induktionsgeeigneten Böden hergestellt. Ob Ihre eigenen Kochtöpfe

induktionsfähig sind, können Sie ganz einfach feststellen, indem Sie den hier aufgeklebten Magnet an den Topf

halten. Bleibt er „kleben“, ist der Topf induktionsfähig.

Hinweis: Obwohl alle Siemens-Induktions-Kochfelder und -Kochstellen der Richtlinie für Sicherheit und elektromagnetische

Verträglichkeit entsprechen, sollten sich Personen mit Herzschrittmachern von diesen Geräten fernhalten. Es ist unmöglich zu

versichern, dass jeder auf dem Markt verfügbare Herz schrittmacher der gültigen Richtlinie für Sicher heit und elektromagnetische

Verträglichkeit entspricht und dass keine Interferenzen entstehen, die den korrekten Betrieb des Gerätes gefährden.

Möglicherweise kann es auch bei anderen Geräten, wie z. B. Hörgeräten, zu Störungen kommen. Wir empfehlen beim Tragen

von diesen Geräten zur Sicherheit Ihren Arzt aufzusuchen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine