N49_gesamt32_150dpi

sommerknirpse

Stralsund und Region Nordvorpommern

Heft 49: März – Mai 2021

www.landknirpse.de

FÜR LEUTE MIT KINDERN

Gärtnern

mit Kindern

Gartenprojekte

fürs Fensterbrett,

Balkon und Freiland

Neues aus dem

SOS Familienzentrum Grimmen

Landausflug

Ausflugsziele 365/7/24

Veranstaltungen für Familien, Hebammenliste, Freizeitangebote für Kinder, Hilfeangebote für Eltern uvm.


Die bunte Spur der Jahresuhr

Hallo liebe Kinder,

erinnert ihr euch an mich? Mein Name ist Theo. Ich bin ein Zauberklecks und bringe

Farbe in die Welt. Lasst uns gemeinsam durch das Jahr „abenteuern“ und Monat für

Monat fröhliche Farbtupfer entdecken.

Besucht mich im Elisen Park Greifswald und lernt meine Klix-Klex-Welt kennen! Mit

Geschichten, Liedern, Bastelideen, Freizeittipps, Rätseln und spannenden Informationen

stöbern wir die bunte Spur der Jahresuhr auf.

Im April trefft ihr dort zum Beispiel die Bienenkönigin Milibeth. Ich erzähle

euch, was auf ihrem Hochzeitsflug passiert ist. Wusstet ihr, dass Erdbeeren

Nüsse und Kürbisse Beeren sind? Habt ihr schon einmal etwas von den

„Moorpatcheln“ gehört? Die kleinen Kobolde helfen mir, dass im

Spätsommer die Heide erblüht.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise durch die

Jahreszeiten!

Euer Theo

Lesezeit

Drachen

Gespenster und

Kürbismonster

Weihnachten

in aller Welt

Faschingsspaß

Die Frühlingswiese

erwacht

Meine Klix-Klex-Welt im Juli 2020:

Bastel- und Freizeittipps – Ferienspaß

Winterwelt

Reiche Ernte letzten Sommer:

stundenlang Zucchinipuffer

gebraten, Zucchinisuppe

gekocht und literweise

eingefroren ;)

Lieber Leser,

liebe Leserin,

als ich diese Zeilen schrieb, war es

bitter kalt - fünf Grad minus! Wenn Sie

dieses Heft in den Händen halten,

sind die Tage schon länger, Ihre Kinder

freuen sich über die Frühblüher, die Vögel zelebrieren

ihre Hochzeitstänze und Sie sind mit Ihren Kleinen noch lieber

draußen als sonst. Wenn Sie einen Garten haben, buddeln

Sie wahrscheinlich bereits in diesem. Garten ist wunderbar!

Bei modrig-erdigen Gerüchen verschwinden belastende

Alltagsthemen automatisch aus dem Kopf.

Machen Sie aus Ihrer Parzelle einen Naturgarten! Geben Sie

wilden Blumen und dadurch Insekten eine Chance! Wenn

Sie keinen Garten haben, holen Sie sich den Frühling aufs

Fensterbrett und auf den Balkon! Gartenpojekte mit Kindern

für jeden Ort finden Sie ab Seite 11. Genauso finden Sie hier

Argumente für das gemeinsame Gärtnern mit Kindern und

wie Sie die Kleinen vom Pflanzenanbau überzeugen können.

Gehen Sie raus mit den Kindern – wenn nicht in den Garten,

dann in den Wald! Ab Seite 18 finden Sie Infos, warum Wald

sooo gut tut und einige Tipps, selbst naturungewohnte

Kinder zu begeistern. Lesen Sie ab Seite 19 über 365/7/24

Ausflugsziele, d.h. welche, die jederzeit geöffnet haben.

Unser Veranstaltungskalender für März - Mai ist sehr mager.

Jedoch auf der Seite 16 werden Sie einige Links locken,

online in Museen zu spazieren, Puppentheater oder

Märchenerzähler*innen zuzuschauen, Bastelanleitungen

auszuprobieren, Wanderwege zu erproben usw.

Es gibt viel zu entdecken! Bleiben Sie tapfer, kreativ und

gesund! Ich wünsche Ihnen ein wunderbares Frühjahr!

Ihre Carola Bänder

Editorial • Inhalt

Unsere Themen:

Gärtnern mit Kindern ......................... 10

Argumente für das Gärtnern................ 10

Das Wort „Kindergarten“....................... 10

Wie mit Kindern gärtnern....................... 11

PROJEKT 1: Regrowing............................ 11

PROJEKT 2: Kresse auf der Fensterbank.. 12

PROJEKT 3: Radieschen............................ 12

PROJEKT 4: Erbsen im Freiland................ 13

Gartenbücher für Kinder............................ 13

Karlchens Ökotipps .................................... 14

Natürlich Ostereier färben ......................... 14

Weitere Beiträge

Dies & Das................................................... 4

Neuigkeiten aus Grimmen........................... 8

Die Seite für SIE Gleichstellung?................. 15

basteln Piñatas........................................... 17

365/7/24 Ausflugsziele ............................... 18

Informationen & Adressen:

Veranstaltungen/ Onlineangebote............ 16

Um die Geburt........................................... 22

Eltern......................................................... 23

Kinder........................................................ 24

Kinderbetreuung....................................... 29

Preisausschreiben...................................... 30

Impressum, Notrufe.................................. 30

Heißer Sommer

Flattern und

summen

Bei Bestellung vor 12:30 Uhr per Telefon, E-mail oder „Apo-Stralsund“-App liefern wir noch am selben Tag!

Hurra – Ferien!

Erdbeerzeit

Tierkinder

SUND-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 120 • Tel: 03831-390322 • apo-sund@web.de

BERNSTEIN-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 107 • Tel: 03831-310200 • apo-berstein@web.de

KORALLEN-APOTHEKE

Hans-Fallada-Straße 1 • Tel: 03831-30 86 90

apo-koralle@web.de

ANZEIGE

Anklamer Landstraße 1, 17491 Greifswald • www.elisenpark.de

Landknirpse · Frühjahr 2021 3



Dies & Das

Dies & Das

Sicherheit für Kinder

Ribnitz/ Barth: 0172 381 04 99

www.ewto-schulen-ferdyn.de

Sozialpsychiatrische Praxis

für Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

Dr.med. Christian Göhre

• Diagnostik

• Beratung

• Therapie

aller psychischer

Auffälligkeiten im

Kindes- und Jugendalter

• Traumatherapie

Unsere Öffnungszeiten:

• fachärztliche Gutachten

für Ämter, Gerichte, Behörden

Mo und Di von 08 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Mi von 08 – 12 Uhr

Do von 08 – 12 Uhr und 15 – 19 Uhr

Fr von 08 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Gänsestraße 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/ 70 61 562 · Fax: 03821/ 70 61 563

anmeldungpraxisgoehre@t-online.de

kipp-ribnitz@t-online.de

EINLADUNG IN DEN GARTEN

Der Insel e.V. in Kransdorf auf Rügen

Schon viele Kindergartengruppen und Schulklassen

von der Insel Rügen und Stralsund

sammelten hier an Projekttagen erste gärtnerische

Erfahrungen. Nun möchte der Insel

e.V. seine Pforten für alle öffnen: Von April bis

September 2021 ist geplant, jeweils am letzten

Sonntag im Monat zum „Offenen Sonntags-

Cafe“ einzuladen. Bei Kaffee und Kuchen

kann jede/r interessierte Besucher*in sich auf

dem Gelände rund um den Garten umschauen.

Ein besonderes Kinder-Garten-Fest wird es

am 30. Mai geben, zu dem vor allem Familien

herzlich eingeladen sind. An diesem Tag

stehen tolle Mitmach-Aktionen zum Thema

Garten für neugierige Kinder bereit.

Mehr Kind-krank-Tage

Um Familien zu entlasten, hat die Bundesregierung

rückwirkend zum 5. Januar die

Zahl der Tage, an denen Kinderkrankengeld

bezogen werden kann, verdoppelt.

Für gemeinsam erziehende Eltern sind es nun

20 pro Elternteil, für Alleinerziehende 40. Mit

der Zahl der Kinder erhöht sich die Zahl der

möglichen Kind-krank-Tage, sodass maximal

45 beziehungsweise 90 Kinderkrankentage

möglich sind.

Das Kinderkrankengeld ersetzt in der Regel

90 Prozent des Nettogehalts, Arbeitnehmer

beantragen es normalerweise, wenn sie tageweise

nicht arbeiten können, weil ihr Kind

Auf dem Gelände des Insel e.V. finden Sie

Rinder, Schweine und Hühner sowie große

Gewächshäuser, eine große Kräuterspirale,

eine natürliche Quelle, verschiedene Varianten

von Gemüsebeeten (Hoch,- Tief,- und Hügelbeete),

ein Weiden-Rondell mit Feuerplatz,

überdachte Sitzgruppen und eine junge

Obstbauwiese.

Neben diesen öffentlichen Termin ist es aber

auch möglich, sich persönlich für einen Ausflug

oder einer Aktivität zum bzw. im Garten

anzumelden.

Weitere Infos unter 0151/ 14518293 oder

ulrike.apitzsch@kransdorf.de

krank ist. Mittlerweile wird es auch ausgezahlt,

wenn das Kind oder die Kinder wegen

der Pandemie-Maßnahmen daheim betreut

werden müssen - und zwar nicht nur, wenn

Schule oder Kita tatsächlich geschlossen sind,

sondern auch, wenn die Behörden empfehlen,

die Kinder nicht zu schicken.

Die Krankenkasse, bei der das Kinderkrankengeld

beantragt wird, kann einen Nachweis

der Kita oder Schule verlangen, dass eine

Betreuung gerade tatsächlich nicht möglich

oder erwünscht ist. Das Bundesfamilienministerium

hat dazu ein Musterschreiben

auf seine Website gestellt.

Plötzlich Familie – Frühe Hilfen unterstützen

Frühe Hilfen sind Angebote für Eltern ab der Schwangerschaft und für Familien mit Kindern bis drei Jahre.

Die Freude über ein Baby ist riesengroß, doch wird diese

manchmal von Fragen und Sorgen begleitet. Zum Beispiel

wenn die Schwangerschaft nicht geplant war, das Geld knapp ist

oder die Unterstützung durch Partner oder Familie fehlt. Schnell

fühlt man sich allein, hilflos und überfordert. Hier setzen die

Frühe Hilfen an: Der/ die Sozialraumkoordinator*in Ihrer Region

(siehe rechts) wird Ihnen helfen, das richtige Unterstützungsangebot

für Sie in Ihrer speziellen Situation zu finden. Das können

z.B. Begleitung durch eine Familienhebamme oder Familien-

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP), Beratungen

über mögliche Transferleistungen, Eltern-Treffs, Willkommensbesuche,

Familien- und Erziehungsberatungen und vieles andere

sein. Das Schöne ist, dass diese Angebote freiwillig und kostenlos

sind und Ihr/e Ansprechpartner*in Ihnen unkompliziert helfen

kann, genau das Richtige für Sie, in Ihrer Situation zu finden.

Frühe Hilfen sind im Gesetz zur Kooperation und Information

im Kinderschutz verankert. Entsprechend der aktuellen Fortschreibung

des Konzeptes Frühe Hilfen des Landkreises

Vorpommern-Rügen 2021 – 2024 können Ihnen die fünf

Sozialraumkoordinator*innen konkrete Hilfen anbieten. Die

Koordinatorin für Frühe Hilfen im Landkreis Thurid Wolffram hat

das gesamte Netzwerk im Blick. Sie setzt die Netzwerkarbeit um,

achtet auf Qualitätseinhaltung und begleitet die Umsetztung

des Gesamtkonzeptes und der Arbeitsweise der Frühen Hilfen.

Sie kümmert sich um die Abstimmung mit Gremien bzw. die

Überprüfung der Zielerreichung.

Weiterführende nützliche Informationen, wie auch Links zu den

Trägern der Sozialraumkoordinator*innen finden sie auf der

Internetseite des Landkreises unter

www.lk-vr.de/Kreisverwaltung/Jugend/Frühe-Hilfen

Telefon Koordinatorin Thurid Wolffram: 03831/ 3571984

Frühen Hilfen des Landkreises Vorpommern-Rügen (von links):

Juliane Hecht-Pautzke Sozialraumkoordinatorin Region Ribnitz-

Damgarten (0172/ 95 79 119), Anja Stapelberg Sozialraumkoordinatorin

Region Stralsund (0151/ 1955 29 24), Thurid Wolffram

Koordinatorin Frühe Hilfen des Landkreises Vorpommern-Rügen,

Hannes Masloboy Sozialraumkoordinator Region Grimmen (0170/

37 58 316), Diana Kasch Sozialraumkoordinatorin Region Rügen

(0174/ 79 15 378) und Ines Sasse Sozialraumkoordinatorin Region

Barth (0170/ 37 58 389).

ANZEIGE

Die

in eigener Sache

3D - Planung nach Ihren Wünschen

VR - Virtual Reality

Einbau durch eigene Tischler

Austausch einzelner Elektrogeräte

Küchenumbau/ Ergänzungen

Knieperdamm 25

18435 Stralsund

Tel 03831/ 39 09 50

www.kuechenstudio-denn.de

wir suchen eine/n

Verteiler/ in

- 4 x im Jahr

- für gesamt Greifswald + Umland bis Lubmin

in allen Kitas, Kinderärzten, Bibos usw.

- leistungsbezogene Bezahlung je Verteilstelle

- eigene PKW-Nutzung

- sympatisches Arbeiten, da die Zeitschrift

sehr gern entgegengenommen wird

- gern (Vor-)ruheständer*innen, Selbständige,

die Interesse an einer langfristigen, verantwortungsvollen

Tätigkeit haben

Bewerbungen an info@landknirpse.de

Nachfragen über 0174/ 485 37 47

www.landknirpse.de

4 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 5



Dies & Das

Dies & Das

AB SOMMER 2022

Ein Kinder- und Jugendcampus

in Stralsund

Seit Anfang 2020 ist ein Netzwerk von Erziehern, Pädagogen,

medizinischen und therapeutischen Fachkräften, aber auch

Organisationsentwicklern dabei, einen gemeinnützigen

Kinder- und Jugendcampus zu planen und aufzubauen. Dieser

Campus soll Kita und Schule umfassen. Bei der Schule geht es

um eine integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

und angebundener Grundschule. Die Eröffnung ist für den

Sommer nächsten Jahres geplant. Hierzu wurde die unseKinder

gGmbH gegründet. Sie ist nach Aussage der Gründer*innen

eine Initiative zur Etablierung eines innovativen und inklusiven

Begegnungs- und Lernortes, welcher neben neuen Lernkonzepten

die Aufweichung der Trennung von Kindergarten

und Schule zum Gegenstand hat.

Man möchte Kinder und junge Menschen auf ein aktives und

selbstbestimmtes Leben im 21. Jahrhundert vorbereiten. D. h.

die Kinder sollen auf die zeitgenössischen und zukünftigen

Anforderungen einer globalen Gesellschaft und des Arbeitsmarktes

ausgerichtet werden. www.unsekinder.de

Neu in Velgast

Im Januar wurde die Praxis für Stimm-, Sprech- Sprach- und

Schlucktherapie von Rebecca Bothe in Velgast, in der Straße

der Jugend 35 eröffnet. Der Bedarf Störungen in diesem

Bereich therapeutisch zu behandeln, nimmt stetig zu. Alle Altersgruppen

und soziale Schichten sind betroffen. Gerade im jungen

Alter bedarf es häufig einer professionellen Unterstützung damit

die Sprachentwicklung ihren natürlichen Verlauf nehmen kann

bzw. bestmöglich optimiert wird. Auch Kinder mit Störungen des

Redeflusses (Stottern) oder Kinder mit Stimmstörungen profitieren

von einer Therapie in diesem Bereich. Selbst die ganz Kleinen

(Säuglinge/ Kleinkinder) mit Trink- und Fütterproblematiken

oder aber auch die Heranwachsenden (Jugendliche) mit

fehlerhaftem Schluckmuster, Zahnfehlstellungen (im Zuge einer

kieferorthopädischen Behandlung) finden den Weg in solch

eine Praxis. Das Therapieangebot von Frau Bothe steht aber

selbstverständlich auch Menschen mittleren Alters (z.B. bei

stimmlicher Belastung am Arbeitsplatz) und den Hochbetagten

(z.B. nach einem Schlaganfall) zur Verfügung. Wenn Sie selbst

betroffen sind oder jemanden kennen, der/ die in diesem Bereich

Hilfe von einer erfahrenen Therapeutin benötigt, dann melden

Sie sich gerne zu einem kostenlosen Beratungsgespräch oder

zur Terminvereinbarung in der Praxis!

Die FamilienInfo MV feiert ihren 1. Geburtstag

Am 15. Mai vor einem Jahr war es soweit.

Zum internationalen Tag der Familie

startete das neue Familienportal für

Mecklenburg-Vorpommern

www.familieninfo-mv.de

Die „FamilienInfo MV“ umfasst ein breites

Themenspektrum und zahlreiche Informationen

rund um

das gesamte Familienleben

in unserem

Bundesland.

Besucher*innen der

Website können

sich nach der jeweiligen

Lebenslage orientieren, Treffpunkte

für Familien entdecken, Beratungsangebote

suchen oder Familienleistungen

prüfen.

Für die Aktualität des Portals wird auf

eine kontinuierliche Zusammenarbeit

mit verschiedenen Institutionen und

sozialen Trägern gesetzt, welche mit und

für die Familien vor Ort aktiv sind. Dazu

gehören z. B. die Lokalen Bündnisse für

Familien, die Familienzentren / Familienbildungsstätten,

die Mehrgenerationenhäuser,

die Familienferienstätten und die

Einrichtungen der Seniorenarbeit in

unserem Bundesland.

Auf diesem Familienblog dreht sich alles

um das Familienleben in Mecklenburg-

Vorpommern.

Regelmäßig reinschauen

lohnt sich:

Denn ein Familienblog

wächst natürlich

ständig! Es

werden Inspirationen

für einen bunten Alltag gegeben

und stellen die schönsten Ausflugsziele

vor. Die Autor*innen berichten regelmäßig

aus der Praxis: Was bieten z. B. Mehrgenerationenhäuser

und Familienferienstätten

im Land für Jung und Alt?

Neben der Familienfreizeit wird sich

auch den wichtigen Themen des Familienlebens

gewidmet: Von der Schwangerschaft

bis zur häuslichen Pflege der

eigenen Eltern werden alle Lebenslagen

in den Blick genommen.

Die FamilienInfo MV findet man auch mit

eigenen Accounts in den sozialen Medien:

Über Facebook (@familieninfomv) und

Instagram (#familieninfo_mv) wird über

vielfältige regionale und überregionale

Themen und Angebote informiert, wie

auch Tipps für Veranstaltungen mit der

gesamten Familie gegeben.

Viel Spaß beim Stöbern auf der Familien-

Info MV!

Die therapeutische Behandlung findet vor Ort in der Praxis, als

verordneter Hausbesuch oder per Videotherapie statt. Sie

können direkt vor der Praxis parken. Diese erreichen Sie ebenerdig.

In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Praxis für

Physiotherapie, eine Praxis für Osteopathie, das Gesundheitsund

Fitness Zentrum sowie die Apotheke, was ein interdisziplinäres

Arbeiten ermöglicht. Zudem haben Sie die Möglichkeit,

Ihren Termin in der Praxis mit Erledigungen zu verbinden, da

sich am Platz ebenso ein Supermarkt, ein Bäcker und weitere

Einrichtungen befinden! Weitere Informationen unter

www.sprachtherapie-bothe.de

6 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 7



Dies & Das

Neuigkeiten aus dem SOS - Familienzentrum Grimmen

Am 1. März vor genau acht Jahren wurde das

SOS Familienzentrum in Grimmen offiziell

eröffnet. Damals wie heute hat das Gebäude, in

welchem sich das Familienzentrum befindet

– einer ehemaligen Schule in der Otto-Kahmann-

Straße – äußerlich den Charme vergangener

Zeiten. Doch innerlich ist einiges passiert! Die

Frau, die maßgelblich für das verantwortlich

ist, was das SOS-Familienzentrum Grimmen

heute ausmacht, Rita Claußen, gab zum

1. Februar ihren Staffelstab an ihren Nachfolger

Hannes Masloboy ab. Sie ging in den Ruhestand.

Schon vor der Eröffnung, also im Jahr

2012 begann sie das Gebäude mit Inhalten zu

füllen. So konnten schon am 1. März 2013 zwei

regelmäßig besuchte Spielkreise, Ferienprogramme,

ein schulunabhängiger Hort,

d.h. Nachmittagsbeschäftigungen angeboten

werden. Auch der Second Hand Shop und das

Familiencafé waren damals schon geöffnet.

Bereits im Jahr seines Bestehens konnten 2013

bereits 1.772 Nutzerkontakte gezählt werden,

d.h. so häufig wurden die Angebote des Familienzentrums

genutzt. 2019 waren es 8.290 Nutzerkontakte,

Tendenz steigend!

Hannes Masloboy, der neue Koordinator des

SOS-Familienzentrums ist sich der „großen

Fußstapfen von Rita“ bewusst. Er selbst, 30 Jahre

alt, Vater zweier kleiner Kinder ist ein „Heimat-

Rückkehrer“ wie er sich selbst bezeichnet. Er

lebte 11 Jahre in Hamburg, studierte dort Sozialpädagogik

und übernahm bereits während des

Studiums die Ganztagsbetreuung für Viertklässler

und führte eigene Projekte durch. Nach

seinem Studium erarbeitete er pädagogische

Konzepte als Ganztagskoordinator in Hamburger

Schulen und führte mit den Kids Fotographie-,

Comic- und Fußballkurse durch. Doch

bald merkte er, zusammen mit seiner Partnerin,

dass die Stadt dauerhaft nichts für sie und die

Kinder ist. Seine Partnerin fand schnell einen

Job und Herr Masloboy bewarb sich auf die

Stellenausschreibung des SOS-Familienzentrums.

• Familiencafé im Café „EINS“

• Second-Hand-Shop

• Angebote für junge Familien

• Geburtsvorbereitung • Babymassage

• PEKiP • Kinderwagentreff

• Spielkreise • Kochen etc.

• Kreativ- und Handarbeitskurse

• Elternsprechstunden

• Angebote für Schulkinder

• Hort

Als er zum ersten Bewerbungsgespräch dort war

„sind mir die Augen fast rausgefallen: solch

tolle Ausstattung und so vielfältige Angebote

kannte ich aus Hamburg nicht. Das SOS-Familienzentrum

Grimmen ist schon eine Perle!“ Frau

Claußen und Herr Masloboy waren sofort auf

einer Wellenlänge, was ich auch während des

Interviews regelmäßig spüren durfte.

Das SOS-Familienzentrum Grimmen ist zu

einem Ort der Begegnung und der Hilfestellung

geworden. Junge Familien, Schwangere,

Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche

sollen sich hier wohl fühlen, Kontakte knüpfen

und in gemütlicher Atmosphäre mit anderen

in einer vergleichbaren Familiensituation in

den Austausch kommen. Frau Claußen war

auch immer wichtig, dass die Besucher*innen

des Familienzentrums sich wohl fühlen, etwas

aus den Kursen mitnehmen, lernen und die

fachliche Beratung ein hohes Niveau hat. Tatsächlich

bekam sie die Rückmeldung, dass

auch die Zuverlässigkeit, mit der die Kurse

stattfinden, geschätzt wird. Jederzeit kann

man in die Otto-Kahmann-Straße kommen

und findet immer ein offenes Ohr für seine Familienbelange.

Die Nutzer*innen der Angebote

kommen aus Grimmen aber teilweise

auch von weither: Tribsees, Demmin bis Abtshagen

und Negast. Selbst aus Greifswald kam

regelmäßig eine Fahrgemeinschaft von Müttern,

um verschiedene Angebote des Familienzentrums

in Anspruch nehmen zu können.

SOS-Familienzentrum Grimmen

Otto-Krahmann-Str. 1

18507 Grimmen

Rita Claußen gab am 1. Februar die Leitung des SOS-

Familienzentrums Grimmen an Hannes Masloboy ab

Tel. 038326 456710

Mobil: 0176 12606419

fz-grimmen@sos-kinderdorf.de

Aktuell bietet das Familienzentrum folgendes an:

Geburtsvorbereitung, Babymassage, Kinderwagentreff,

Hebammen- und Elternsprechstunde,

Rückbildungsgymnastik, Eltern-Kind

Spielkreis, Bewegungsspielkreis, PEKiP, Landkino,

Kochkurse, Keramikkurse, Nähkurse, Migrationssozialberatung

und Unterstützung von Kindergeburtstagen.

Es gibt einen schulübergreifenden

Hort für Kinder von der 1. bis 4. Klasse, einen

Second Hand Shop für Kinderbekleidung und

das Cafè EINS, welches das „Herzstück“ des

Familienzentrums ist. Es ist ein Treffpunkt für

die ganze Familie, in dem man gemütlich frühstücken

kann, Kaffee und selbst gebackenen

Kuchen bekommt. Das Cafè und der Second

Hand Shop haben wochentags von 9 bis 17 Uhr

geöffnet. In Grimmen ist man immer offen für

Anregungen und Wünsche der Familien. So

war die Idee, ein bis zwei Stunden im Cafè miteinander

quatschen zu können, während die

Kinder betreut werden. Oder, das Cafè für

Kindergeburtstagspartys buchen zu können.

Hannes Masloboy nach seinen Plänen für das

SOS-Familienzentrum Grimmen befragt, sagt:

„Die vorhanden Angebote möchte ich beibehalten

und nach Bedarf ausbauen. Ein wichtiges

Thema wird die Digitalisierung sein. Aktuell bin

ich dabei (Stand Ende Januar 21) Videoschaltungen

für einige Kurse einzurichten. Sonst

möchte ich das Familienzentrum so weiterführen

wie Rita es aufgebaut hat. Mit so viel Herzlichkeit

und Verbindlichkeit. Ich spüre jeden Tag,

dass der Leitsatz des SOS Kinderdorf e.V. „Wir

sind Familie“ hier in Grimmen auch gelebt

wird. Nicht nur der Umgang unter den

Kolleg*innen ist zwischenmenschlich sehr gut

und respektvoll sondern auch mit jeder/m

einzelnen/m Kursteilnehmer*in.

Ich freu mich einfach, dass ich hier gelandet bin.

Ich möchte das weiterführen, was Rita hier

aufgebaut hat und bin sehr froh, dass sie mir

bei Fragen zur Seite stehen wird. Sie bleibt

Gott sei Dank mein Telefonjoker :)“

leitliniengestützte Diagnostik und Behandlung aller

kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder bei

Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr

♦ Verhaltenstherapie als Einzeltherapie ♦

♦ Entspannungsverfahren ♦ Traumatherapie ♦

♦ Elternberatung ♦

Ossenreyerstraße 56 (Quartier 17) • Stralsund

Sprechzeiten: Mo - Mi: 8-12 + 13-16 Uhr; Do 12-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung: t.bartels@medizin-hst.de • 03831-2034340

Eine neue Geschichte der Autorin Christa Budde, bekannt aus dem Buch „ACH MAMI“

Landausflug

Papa braucht Fleisch. Und zwar täglich. Und Papa ist der Überzeugung,

dass auch sein Kind täglich Fleisch braucht. Also ich. Zum Wachsen.

Und zum Stark werden. Dass Fleisch stark macht, liegt auf der Hand.

Man braucht sich nur mal die Löwen anzuschauen. Die fressen nur

Fleisch. Nicht so ein vegetarisches Grünzeug, das Mama neuerdings

immer auftischt. Und man braucht sich Mama nur anzugucken. Die

wird immer dünner. Sport macht sie auch noch. Dreimal in der Woche

joggen. Papa macht lieber Überstunden und kauft ein, damit jeden

Tag Fleisch auf dem Teller ist. Mama sagt, wenn schon Fleisch, dann

wenigstens gesundes Fleisch, ohne Hormone und Antibiotika. Keine

Ahnung, was das ist, aber Mama findet offensichtlich, dass es nicht im

Fleisch sein sollte. Papa und mir ist das egal. Hauptsache Fleisch. Am

Samstagmorgen will Mama plötzlich, dass wir alle zusammen zu

einem Bauernhof radeln, wo es dieses gesunde Fleisch geben soll.

Papa und ich haben keine Lust. Aber gegen Mama auch keine Chance.

Der Bauernhof ist toll! Mitten auf dem Hofplatz stehen eine Schaukel

und ein Sandkasten. Für den Sandkasten bin ich schon zu groß, aber ich

schaukle immer noch gerne. Ein bisschen muss ich warten, denn Papa

erobert die Schaukel vor mir. Anschließend gehen wir alle zusammen zu

den Schweinen. Sie haben einen riesigen Matschplatz zum Austoben

und sind über und über mit verkrustetem Schlamm bedeckt. „Die haben

rumgesaut“, sagt Papa und lacht sich über seinen Witz halbtot. Mama

lächelt milde. Ein Schwein kommt an den Zaun und ich kraule es vorsichtig

hinter den Ohren. „Ob es sich auch freut, wenn man es als Kotelett

streichelt?“, fragt Mama und wiehert vor Lachen. Eltern sind manchmal

echt peinlich! Ich gehe schon mal los zum Kuhstall. Dort sind andere

Raus aufs Land

BesucherInnen. Eine Kuh steht ganz hinten alleine in ihrem eigenen

Stall. Irgendwie sieht sie anders aus als die anderen Kühe. Als Mama und

Papa kommen, brülle ich ihnen entgegen: „Bei der Kuh hängt hinten

zwischen den Beinen etwas Langes runter. Die hat gar kein Euter.“

Mama und Papa kommen näher. „Das ist ein Bulle“, erklärt Papa. „Also das

Männchen.“ „Dann ist das so wie bei dir?“, frage ich nach. Papa wird

rot und Mama kichert. Ich verstehe nicht, was daran lustig sein soll.

Die Kühe kommen auch an das Gatter. Die streicheln sich noch schöner

als die Schweine. Die Stirnfransen sind ganz weich. Dann gehen wir

in den Hofladen. „Kein Kuhfleisch“, sage ich zu Papa. „die Kühe will ich

nächstes Mal noch streicheln. Und kein Schweinefleisch, die haben so

nett geoinkt.“ Papa schaut mich an. Ratlos. „Wessen Fleisch sollen wir

dann bitte essen?“ „Das vom Bullen,“ sage ich gnädig. Papa wendet

sich an die Verkäuferin: „Haben Sie Bullenfleisch?“ Die Verkäuferin

lacht und verkauft uns einen großen Braten und ein paar Würste. Dabei

zwinkert sie Papa zu. Wieder ein Witz, den ich nicht verstehe. Auf dem

Nachhauseweg machen wir eine kleine Pause und lassen uns die Würste

schmecken. Bullenfleisch schmeckt echt gut!

Alte Pommernkate

Rügener Bauernmarkt und Hofcafè,

regionale Lebensmittel,

Geschenkartikel, Bäckerei, gläserne

Nudelmanufaktur „Nudel-Werft“,

Keksfabrik, Fischräucherei,

Spielplatz, Spielecke

Strandläufer

Verlagsbuchhandlung

frische Bücher aller Art, hervorragende

Empfehlungen für jeden

Leser*innentyp

Christa Budde & Stefanie Burr

Ach Mami

Geschichten über den

Wahnsinnsalltag mit Kindern

124 Seiten, 11,8 x 17 cm, Broschur

mit Zeichnungen vieler kleiner

Künstler*innen

cbm verlag, Preis: 11,80 EUR

Ein Buch für werdende Mamas und Mamis mit kleinen Kindern:

Am 8. März ist Frauentag + am 9. Mai Muttertag!

Sofort zum Mitnehmen finden Sie „Ach Mami“ in folgenden

Hof- und Regionalläden ( ➭ sei loyal – kauf regional):

8 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 9

Hauptstr. 2a

18573 Rambin

auf Rügen

Mönchstr. 38

18439 Stralsund

Alter Pfarrhof Elmenhorst

Verkaufsraum im Hofcafè: eigener

Käse, Quark, Joghurt, Brot, Kuchen,

Fleischprodukte, kleines Bio-

Schulstr. 12

Sortiment, vom Café Blick in

18510 Elmenhorst

den Kuhstall, Demeter -

Biobauernhof: kleine Käserei, kleine

Bäckerei, Käseschule, Rinder,

Schweine, Veranstaltungen

Markthalle Barth

Regionaladen: Öle, Salze, Senf,

Lange Str. 25

Honig, Wurst, Säfte, Aufstriche, Fisch,

18356 Barth

Gebäck, Eier, Tee, Wein, Spirituosen,

Liköre, Keramik, Schmuck uvm.

Mo-So

7 - 19 Uhr*

Mo-Fr

10 - 18 Uhr*

Sa

10 - 14 Uhr*

Di, Fr, Sa

13 - 17 Uhr

Mo-Fr

9 - 18 Uhr*

Sa

9 - 14 Uhr*

* übliche Öffnungszeiten - bei Lockdown besser nachfragen/ nachschauen

038 306/ 62 63 0

altepommerkate.de

03831/ 666 05 55

strandläufer-verlag.de

038327/ 505 01

alter-pfarrhofelmenhorst.de

038231/ 40 26 10

markthalle-barth.de



Gärtnern mit Kindern

Gärtnern mit Kindern

Gärtnern mit Kindern

WIESO MIT KINDERN GÄRTNERN?

Eine Anekdote aus www.mamizeug.de: Alex schaut verträumt die Wassermelone an. Nach einer Weile fragt er:

„Wie stark muss der Baum sein, wenn er voll mit Wassermelonen hängt?“. Die Anwesenden lachen. Leider ist die

Geschichte nicht ausgedacht, sondern wirklich so passiert. Was es noch kurioser macht: Alex ist zweiundzwanzig.

ARGUMENTE FÜR DAS GEMEINSAME GÄRTNERN:

• Es ist gemeinsame Familienzeit, die

Mami, Papi, Omi, Opi und Kinder miteinander

verbringen. Die Zeit, die im

Garten am gemeinsamen Gartenprojekt

verbracht wird, stärkt die Eltern/ Großeltern

– Kind – Beziehung. Ihr werdet zum Team!

• Frische Luft, Aktivität draußen ist

besser als das Spielen am Bildschirm.

• Kinder lernen Lebenskreisläufe wie

säen, pflegen, wachsen, ernten, aber

auch verderben und absterben kennen.

• Sie werden stolz, wenn sie dazu beitragen

können, die Familie mit gesunden

Lebensmitteln zu versorgen.

• Die Kinder lernen Verantwortung zu

übernehmen. Pflanzen sind einfacher als

Haustiere: Sie können am Wochenende

allein gelassen werden und der Verlust ist

nicht so groß, wenn etwas schief geht.

• Sie lernen die Selbstwirksamkeit ihres

Tuns: Wenn ihre Pflanzen bei Trockenheit

nicht gegossen werden, verdorren sie.

Wenn sie z.B. nichts gegen Nacktschnecken

unternehmen, bleiben die

Kohlrabis mickrig.

• Kinder lernen, dass die Natur Zeit

braucht. Sie lernen Geduld und Ausdauer:

Von der Aussaat der Tomate bis zur Ernte

vergehen drei bis vier Monate – eine

halbe Ewigkeit.

• Sie lernen die Natur schätzen, den Wert

des Bodens, der Sonne, des Wassers und

beispielsweise, dass Brennesseljauche

zwar stinkt, aber supergut für das Gedeihen

der Tomaten ist, die dann mit Mozzarella,

Basilikum und Olivenöl oberlecker

schmecken.

• Kinder lernen, dass sie Zeit und Arbeit

investieren müssen, bis sie endlich Resultate

– das Geerntete genießen können.

• Kinder lernen das Obst und Gemüse zu

schätzen, was sie sonst nur aus dem

Supermarkt kennen.

• Eigenes Gemüse anzubauen, ist eine

gute Möglichkeit, den Kindern das Thema

gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und

saisonale Küche nahe zu bringen.

➭ Kinder – ab in den Garten!

KINDERGARTEN Woher kommt eigentlich dieses Wort?

Der Pädagoge Friedrich Fröbel (1782-1852) erfand den „Kindergarten“ und erlangte

damit Weltruhm! Er hatte erkannt, dass das Fundament der Bildung in

der frühen Kindheit gelegt wird. So gründete er 1840 im thüringischen Bad

Blankenburg den „Allgemeinen Deutschen Kindergarten“. Die Rolle des Erziehers

sah er ähnlich der eines Gärtners, der das Kind wie eine Pflanze behütend

aufziehen soll und es dabei fördert und anregt. In Fröbels Konzept spielen auch

Bewegung, Naturbeobachtung und Sprachförderung eine wichtige Rolle. So

gehörte zu seinem Kindergarten ein Garten, in dem jedes Kind ein eigenes Beet

betreute. Seine Wortneuschöpfung umschrieb er so:

„Wie in einem Garten unter Gottes Schutz und unter der Sorgfalt erfahrener,

einsichtiger Gärtner im Einklang mit der Natur, so sollen hier die edelsten

Gewächse, Menschen, Kinder als Keime und Glieder der Menschheit, in

Übereinstimmung mit sich, mit Gott und der Natur erzogen werden.“

Das Wort „Kindergarten“ zählt heute zu den sogenannten Germanismen; das

sind deutsche Wörter, die in eine andere Sprache übernommen wurden. Etwa

10 Jahre nach Friedrich Fröbels Ausführungen wurde das Wort nach England

exportiert. Weltweit wurde „Kindergarten“ in annähernd 50 Sprachen unübersetzt

und in den aktuellen allgemeinen Sprachgebrauch übernommen.

Johann Sperl, Kindergarten, etwa 1885

• Darüber hinaus: Es macht Spaß, in der

Erde zu wühlen, Dinge wachsen zu

sehen, Verantwortung zu übernehmen

und es macht unendlich stolz, das Geerntete

gemeinsam mit der Familie zu essen.

WIE MIT KINDERN GÄRTNERN?

Gartenliebe früh wecken

Damit die Saat aufgeht und das Gärtnern

langfristig Freude bereitet, sollte der

Wunsch danach schon bei den Allerkleinsten

geweckt werden: Sie wollen ihre gärtnernden

Bezugspersonen nachahmen.

Nutzen Sie diese kindliche Lernstrategie

und ermutigen Sie Ihren Nachwuchs, Sie in

den Garten zu begleiten. Dort lassen Sie Ihre

Kinder einfach das machen, was sie grad

möchten. Der Nachwuchs wird nahezu alles,

was er im Garten vorfindet, zum Spielzeug

erklären:

Welche Tierchen bevölkern ihren Garten?

Welche Beeren sind schon reif?

Wie schmecken die unreifen?

Gibt es hübsche Fundstücke wie Blätter, Rinde

oder Samen, mit denen sich basteln lässt?

Der Grundstein

für die Gartenliebe ist gelegt!

Mit kleinen

Gartenprojekten beginnen

Ob auf der Fensterbank, auf dem Balkon

oder im Freiland – beim Gärtnern gibt es für

alle Altersstufen etwas zu tun. Wichtig ist,

dass es das Projekt Ihres Kindes ist und das

Kind das, was es nachher erntet auch essen

mag. Kräuterquark mit Kresse und dünnen

Radieschenscheiben ist auch für die Kleinen

lecker. Die frisch aus den Schoten gepulten

kleinen Erbsen sind zuckersüß. Zudem ranken

die Erbsenpflanzen auch auf dem Balkon

hübsch in die Höhe und zieren diesen mit

den weißen Blüten auf ganz natürliche Weise.

Je nachdem, wo Sie mit einem eigenen Gartenprojekt

beginnen, besprechen Sie mit Ihrem

Kind, dass es jetzt die Verantwortung für die

Pflanzen, also für Lebewesen trägt. Hilfe

sichern Sie natürlich zu. Sehr vorteilhaft ist

es, wenn es sein Terrain selbst wählen und

genau abstecken kann. Im Innenbereich bzw.

Balkon kann es zusammen mit Ihnen die

Blumentöpfe bzw. Balkonkästen aussuchen

und selbst entscheiden, ob diese so bleiben

oder gar bemalt bzw. beklebt werden. Im Freiland

weisen Sie ein angemessenes Stück

Garten zu, für welches Ihr Kind in diesem

Jahr zu 100 Prozent verantwortlich ist. Fangen

Sie mit einem recht kleinen Stück von ein bis

zwei Quadratmetern an. Je älter und je williger

Ihr Kind ist, desto größer kann dieser

Bereich werden.

PROJEKT 1

Die Zwiebel im Glas

Man braucht eine Zwiebel und ein Glas.

Nehmen Sie eine Zwiebel, die Sie sonst

wegwerfen würden – weil diese schon

keimt und die Zwiebel als solches nicht

mehr essbar wäre. Das ist der richtige

Zeitpunkt das Regrowing einer Zwiebel

zu beginnen.

Schon dreijährige Knirpse können dabei

helfen: Füllen Sie ein passendes Glas, auf

welches die Zwiebel daraufgesetzt werden

kann, so weit mit Wasser, dass das

untere Ende der Knolle etwa zwei Zentimeter

im Wasser hängt. Das Zwiebelglas

wird nun auf eine warme, helle Fensterbank

gestellt. Wechseln Sie das Wasser

regelmäßig aus, sonst riecht es schnell etwas streng. Je nach Zwiebel und Temperatur

dauert es 1 – 4 Wochen bis die Zwiebel Wurzel und vor allem die essbaren

Lauchblätter bildet. Wenn der Lauch groß genug ist, lassen Sie Ihr Kind

diesen mit einer Schere ernten. Verwenden Sie den Lauch z.B. im Kräuterquark

oder mixen ihn in das Rührei – je nachdem, wie Ihr Kind es mag

Regrowing: Gemüsereste werden nicht in

den Müll geworfen, sondern man lässt sie nachwachsen,

um später ein weiteres Mal zu ernten.

Gut geeignet hierfür sind: Zwiebeln, Lauchzwiebeln,

Porree, Romana-Salat, Stangensellerie

10 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 11



Gärtnern mit Kindern

Gärtnern mit Kindern

PROJEKT 2

Kresse auf der Fensterbank

Kresse wächst schnell. Schon

nach drei Tagen sieht man den

grünen Keim durch die Samenschale

krachen. Legen Sie auf

einer wasserdichten Unterlage

(Teller, Blumentopfuntersetzer

o.ä.) einen nassen Lappen,

Küchenpapier, Watte

oder Filz und lassen Sie Ihr Kind die Samen gleichmäßig darauf

streuen. In den nächsten Tagen bis zur Ernte muss die Unterlage

immer feucht gehalten werden. Wenn sie in der Nähe

der Heizung steht, sollte zweimal täglich gegossen werden.

Günstiger ist es jedoch Erde als Untergrund zu nehmen, da

diese nicht so schnell austrocknet. Wenn die Pflanzen zwei

bis drei Zentimeter hoch sind, kann die Kresse mit einer Schere

geerntet werden. Bereiten Sie zusammen mit Ihrem Kind ein

leckeres Kressebrot oder mixen einen

Kräuterquark mit viel Kresse.

Eine lustige Variante zu Ostern:

Eiergesicht mit Kressehaar :)

PROJEKT 3

Radieschen auf dem Balkon

oder im Freiland

Radieschen keimen und

wachsen schneller als sonst

ein Gemüse, weshalb sie sich

sehr gut als erstes Gemüse

zum Anbau für Kinder eignen.

Schon nach wenigen Tagen

kommen die ersten Blätter

zum Vorschein, und es dauert nur vier bis acht Wochen, bis

aus der Saat rosarote, leckere Radieschen entstehen. Sobald

es Frühling wird und die Erde ungefähr 10 Grad warm ist,

können Radieschen im Freiland gesät werden.

Zur Saatvorbereitung lernen die Kinder den Boden zu

lockern, von Unkräutern zu befreien und Reihen zu ziehen.

Beim Säen ist die Feinmotorik gefragt, so dass die Samenkörner

einen möglichst regelmäßigen Abstand voneinander

haben. Wenn es nicht regnet, gießen die

Kinder die Radieschen regelmäßig und

jäten das Unkraut. Nach 10 bis 14 Tagen

werden die Pflanzen ausgedünnt, so dass

alle zwei bis drei Zentimeter ein

Pflänzchen steht. Reif sind sie, wenn die

Knollen aus dem Boden herausschauen.

Dann sollten täglich die reifen Radieschen

geerntet werden, da sie sonst hart

und holzig werden.

ANZEIGE

PROJEKT 4

Erbsen im Freiland

Erbsen gelingen immer. Die

kleinen, noch nicht ganz reifen

Erbsen sind zuckersüß und

laden ein, öfter mal in den

Garten zu gehen und direkt

von der Pflanze zu naschen.

Ab 8 Grad, ab März bis Mai können die vorher eingeweichten

Zuckererbsensamen gesteckt werden. Genau wie bei den

Radieschen bereiten die Kinder den Boden vor, schützen die

Pflanzen vor Unkräutern und achten auf ausreichend Wasser,

besonders dann, wenn sie anfangen zu blühen und Schoten

bilden. Erbsen benötigen Rankhilfen. Das kann das Balkongeländer,

Zäune im Garten oder selbst gebaute Rankhilfen

sein. Beim Bauen von hübschen Rankhilfen können die

Kinder mit den Eltern ganz kreativ werden.

Rankhilfe aus Haselstecken

Nehmen Sie Haselstecken oder andere stabile Zweige.

Stecken Sie den ersten Zweig leicht schräg in die Erde. Den

zweiten Zweig kreuzen – als würden Sie ein Tipi bauen. Nun

den dritten Zweig parallel zum ersten zwischen die Zweige

stecken. Diesen Vorgang wiederholen Sie bis die Beetreihe

voll ist. Ein Tipp: Die Zweige können sich ruhig öfter berühren.

Nun werden die „Schnittstellen“ mit der Schnur zusammen

gebunden, damit die Rankhilfe stabil ist und bleibt.

Gartenbücher für Kinder

zum selbst Nachlesen, Ideen entwickeln, Lust bekommen

Bärbel Oftring

Gärtnern in Beet, Topf & Kasten

Das Gärtnerbuch für Kinder

In diesem Buch finden Sie viele Tipps und Tricks

fürs Gärtnern mit Kindern auf dem Balkon, der

Terrasse oder im Garten, Upcycling-Projekte,

leckere Rezepte und Bastel-Anleitungen. Sehr

hilfreich sind die vier Seiten „Gartenjahr im Überblick“, wo man genau

sieht, was in welchem Monat im Garten, auf dem Balkon oder auf der

Fensterbank gemacht werden sollte. Schöne Fotos und Grafiken,

macht es zu einem potentiellen Gartenlieblingsbuch auch für Ihre

Kinder. Gefallen hat darüber hinaus der sehr feste Pappeinband, mit

Spiralbindung und Gummiband mit dem es sich gut verschließen lässt.

ab 8 Jahren • Verlag: moses • Hardcover, 96 Seiten • 17,3 x 22 x 1,3 cm •

Spiralbindung mit Gummiband zum Verschließen • Preis: EUR 12,95

Flora Becker (Autorin)

Yousun Koh (Illustrator)

Gartenbuch für Kinder

25 tolle Ideen für Beet, Balkon

und Blumentopf

In leicht nachvollziehbaren Anleitungen mit

schönen Bildern und übersichtlichen Grafiken

wird gezeigt, wie man auf engstem

Raum ohne viel Aufwand und wenig Material

Gärtnern kann. Es gibt Kapitel zur passenden Ausrüstung, richtigen

Dünger, besondere Pflegetipps und vieles mehr. Das Buch ist hübsch

gestaltet, enthält große und hilfreiche Grafiken, so dass nicht sehr viel

Text nötig ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

ab 6 Jahren • Verlag: Schwager & Steinlein • Taschenbuch: 64 Seiten •

21 x 1 x 27,9 cm • Preis: EUR 4,99

Dorothea Baumjohann

Garten-Projekte mit Kindern

Bauen, pflanzen & ernten

aus dem Blog einstueckarbeit.de

Hier geben zwei ihr Learning-by-doing-Wissen weiter, welches

sie beim Verwandeln Ihres Schrebergartens in einen nachhaltigen

und naturnahen Biobauerngarten sammelten.

Quellen: David Janzen www.mamizeug.de, www.plantura.garden.

de, www.friedrich-froebel-online.de, Christiane Habermalz, 2020,

„Anstiftung zum gärtnerischen Ungehorsam“, einstueckarbeit.de

PS: Um mit Axels Verwirrung bzgl. Melonen

auf Seite 10 aufzuräumen: Wassermelonen

gehören botanisch zu den Kürbisgewächsen.

Sie wachsen wie Kürbisse mit ihren langen

Ranken kriechend am Boden entlang.

Kleine Garten-Projekte führen durch das gesamte

Gartenjahr. Durch die Gliederung nach

Jahreszeiten findet man immer die passende

Idee zum Basteln, Gärtnern und Werkeln – alles

vom Hochbeet über Igelquartier bis Insektenhotel.

Neben „tatsächlichen“ Gartenarbeiten, wie Säen, Pflanzen, Pflegen

und Ernten, findet man allerhand Projekte, wo Kinder (und natürlich

auch die Eltern) mit Materialien aus dem Garten basteln können. Es ist

sehr übersichtlich gegliedert und jedes Projekt wird ausführlich beschrieben,

was durch die step by step Bildserien noch unterstützt wird.

Für jedes Projekt gibt es eine Werkzeug- und Materialliste, Angaben

zum Zeitbedarf und Schwierigkeitsgrad auf einen Blick. Dieses Buch ist

eine sehr ausführliche Beschreibung für die erwachsenen Gärtner*innen,

konkrete Projekte im Garten mit Kindern zu planen und durchzuführen.

Für Leute mit Kindern von 6 bis 12 Jahren • GRÄFE UND UNZER Verlag •

Hardcover • 128 Seiten • 19,5 x 2 x 24,6 cm • Preis: EUR 17,00

12 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 13



Gärtnern

Karlchens Ökotipps

Blühflächen schaffen!

☛ Säen Sie Wildblumensamen auf Rasenstreifen, die Sie sonst

gemäht haben. Das spart nicht nur Arbeit, sondern rettet

Bienen, Hummeln, viele andere Insekten, schützt das Klima,

sieht wunderschön aus und duftet phantastisch.

Auf www.bund-rostock.de finden Sie unter

„Naturgarten“ eine Vielzahl hilfreicher Tipps und die Möglichkeit,

sich Wildblumensamenmischungen für sonnige und schattige

Standorte zuschicken zu lassen solange der Vorrat reicht.

Versorge dich selbst!

☛ Ob in der Küche, auf dem Balkon oder im Garten: Viele

Kräuter und andere Pflanzen gedeihen wunderbar zu Hause.

Wer selber erntet, spart eine Menge Verpackungsmüll und hat

stets schmackhafte Gewürze vorrätig.

Kompostiere selbst!

☛ Küchenabfälle sind eine ideale Quelle für nachhaltigen

Dünger. Dank neuartiger, kleiner Behälter ist es leicht möglich,

auch auf Balkon oder Terasse seinen eigenen Biokompost

herzustellen.

Trinke Leitungswasser!

☛ Wasser ist gesünder als viele andere Getränke. Wasser aus

Plastik- oder Glasflaschen ist teils nicht nur 250-mal teurer,

sondern hat aufgrund langer Transportwege eine schlechte

Ökobilanz. Zudem verbraucht die Produktion der Flaschen Erdöl

und sehr viel Energie. Der Recyclinganteil bei PET-Einwegflaschen

ist sehr gering, Glasflaschen sind nur mit hohem Energie- und

Reinigungswasserverbrauch wieder verwendbar. Leitungswasser

ist die Alternative! Wer der Reinheit des Leitungswassers misstraut,

kann sich Wasserfiltersysteme anschaffen. Für Sprudelwasser

gibt es auch entsprechende Geräte.

Ein Gartenbuch für Große

Christiane Habermalz

Anstiftung zum gärtnerischen

Ungehorsam

Bekenntnisse einer Guerillagärtnerin:

Gebt Insekten ein Zuhause!

Nächtliches Sträucherpflanzen in öffentlichen

Parks, heimliches Begrünen karger Straßenränder,

subtiles Unterwandern der Petunienkultur:

Christiane Habermalz ist als Guerilla-

Gärtnerin in ihrem Kiez in Berlin unterwegs,

um Inseln für Insekten zu schaffen. Sie weiß: Der Kampf gegen

das Artensterben beginnt vor der eigenen Haustür.

Mit viel Humor und Leidenschaft für Sechsbeiner aller Art lässt sie

uns daran teilhaben, was sie selber über Pflanzen und Insekten

lernt und öffnet uns dabei die Augen für ein verborgenes Universum,

an dem man allzu oft blind vorübergeht. Es ist eine persönliche

Auflehnung gegen sterile Grünflächen und aufgeräumte Gärten,

voller nützlicher Tipps, um ganz einfach selbst aktiv zu werden.

Taschenbuch • Verlag Heyne • 288 Seiten • 11,8 x 18,7 cm

Illustrationen im Text von Inka Hagen • Preis EUR 9,99

Natürlich Ostereier färben

Wie es geht: Nimm einen alten Topf, füll ihn mit Wasser, einen

Esslöffel Essig dazu und die jeweiligen Lebensmittel/ Pflanzenteile,

mit denen du färben möchtest. Koche das je nach Farbe 10 – 45 Minuten.

Lege dann die hart gekochten Eier mindestens 10 Minuten in den

Sud. Wenn der Sud vorher abgeseiht wird, bekommen die Eier eine

gleichmäßige Färbung, andernfalls ergeben sich interessante Muster.

Bewege die Eier ab und zu mit dem Löffel, damit die Schale gleichmäßig

die Farbe annimmt. Wenn die Eier trocken sind, reibe sie mit Speiseöl

ein, so dass sie glänzen und die Farbe intensiver wirkt.

Beim Eierkauf auch im Sinne der Hühner auf die erste Ziffer des Eierstempels

achten. Wir empfehlen 0: ökologische Haltung und Biofutter

Zutaten für einen halben Liter farbigen Sud/ Kochzeit des Suds:

Goldbraun: mind. eine Handvoll alte Zwiebelschalen/ 10 min

Goldgelb: 10 Gramm Kurkumapulver/ 10 min

Blau: einen halben klein geschnittenen Rotkohl/ 20-30 min

Blauviolett: 200 Gramm Heidelbeeren (frisch oder tiefgefroren)/ 20 min

Grün: 300 Gramm geschnittener Spinat (Brennnessel geht auch)/ 30-45 min

Rot: 3 bis 4 Knollen Rote Beete schälen, zerkleinern/ 30-45 min

ZALANDOCHEF MACHT AUF FAMILIE

Gleichstellung bei den extrem Reichen

Im Dezember wurde bekannt, dass Rubin

Ritter (38 Jahre), der 2010 ins Management

des damals erst zwei Jahre alten

Berliner Mode-Startups Zalando eintrat,

seinen Posten aufgibt. Er wolle sich

nun mehr seiner

wachsenden Familie

widmen: „Meine Frau

und ich sind uns

einig, dass in den

kommenden Jahren ihr Beruf Priorität

haben soll.“ Seine Frau ist Richterin. Ist

er nun ein feministisches Vorbild? Gibt

er ein wichtiges Signal, dass er nun

seine Frau unterstützten möchte und

ihr den Rücken frei hält? Oder ist es

reine PR?

Die landläufige Meinung zu dieser Nachricht

war, dass hier ein Mann für etwas

gefeiert wird, das Frauen umgekehrt viel

öfter tun, ohne dass man darüber spricht.

So ist es ja auch. Solche Entscheidungen

treffen Frauen am laufenden Band:

sie verzichten auf ihre Karriere, ernten

dafür aber nicht mal annähernd ähnliche

Lorbeeren. Tatsache ist leider, dass

Ein Mann wird für etwas gefeiert,

das Frauen umgekehrt viel öfter tun.

Männer und Frauen noch lange nicht

gleichberechtigt sind! Es ist leider nach

wie vor selbstverständlich, dass die Frau

ihre Karriere aufgibt, damit sie sich um

die Kinder kümmert und dem Mann für

seinen Beruf den Rücken freihält. Das

wird von Männern, aber auch immer

noch von den meisten Frauen als üblich

und völlig normal angesehen. Umso

mehr nützt der Rücktritt von Rubin

Ritter, andere Männer bzw. Familien

aufzurütteln. Nach dem Motto: „Wenn

Die Seite für SIE

sich sogar der erfolgreiche Zalandochef

seiner Familie mehr widmet, kann ich

das auch.“ So betrachtet, ist die Aufmerksamkeit,

die seine Entscheidung

erzeugt ein wichtiges Signal! Er ist in

einer leitenden Position,

die er nun aufgibt.

In Anbetracht

des finanziellen Polsters,

welches er sich

in den letzten Jahren zulegen konnte,

ist es natürlich kein schwerer Schritt.

Aber wie viele erfolgreiche CEOs verabschieden

sich denn wirklich von

einem boomenden Unternehmen? Es

gibt viele reiche und erfolgreiche

Männer, die sofort für die Familie aussteigen

könnten, es aber aus Karrieregründen

nicht tun. Sie wollen weiterhin

für ihren (materiellen) Erfolg gelobt und

gepriesen werden und nicht für das

regelmäßige Windelwechseln!

14 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 15



Ribnitz-Damgarten

Veranstaltungen für Familien

vom 1. März bis 31. Mai 2021 + online

Liebe Leser und Leserinnen,

➭ wir lieben es, Veranstaltungen für Sie anzukündigen!

Für die vorliegende Frühlingsausgabe recherchierten wir Ende Januar Veranstaltungen für Sie. Einige wenige waren bereits

geplant, die Sie hier auch finden. Ob diese dann auch statt finden dürfen, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt niemand

sagen weshalb wir empfehlen:

Alle Angaben sind ohne

Puttgarden

Gewähr!

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Vitte

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Altefähr

Miltzow

Dranske

Schaprode

Wiek

Samtens

Garz

Greifswald

Gützkow

Putbus

Züssow

Spantekow

Sassnitz

Sagard

Lubmin

Lohme

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Zinnowitz

Lassan

Usedom

Ückeritz

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Informieren Sie sich bitte entweder auf der jeweiligen Veranstalterhomepage,

bei Facebook, Instagram oder telefonisch, ob und wie die für Sie

interessante Veranstaltung stattfindet.

März

So, 21.03.

■ Tag des Waldes

Ückeritz,

Forstamt Neu Pudagla, öffentliche

Präsentation der neu gestalteten

Pilzausstellung im Waldkabinett

April

Mi, 21.04.

■ Naturkundliche Führung

10:00 - 13:00, Neuheide,

Info-Zentrum Wald & Moor, Ribnitzer

Landweg 3, durch den Stadtforst

und das Ribnitzer Große Moor, 7,5

km, ca. 3 Stunden, vorher fragen, ob

es statt findet: 038206/ 14444),

Treffpunkt Infozentrum Wald &

Moor, Neuheide

Ausflugsziele online kennenlernen

Ozeaneum, Meeresmuseum, Nautineum, Natureum

Jaques (der kleine Taucher des Deutschen Meeresmuseums als Puppe)

führt in vielen Folgen durch alle Einrichtungen des Dt. Meeresmuseums

und lässt sich vieles von den Mitarbeitern erklären

www.kindermeer.de/spiele-wissen/medienbox/

jaques-entdecktwas-macht-ein-taucher-im-ozeaneum

Museen auf Fischland-Darß-Zingst

In jeweils 30 bis 60 Sekunden wird sehr kurzweilig und sympathisch

durch die aktuellen Ausstellungen geführt:

Freilichtmuseum Klockenhagen, Deutsches Bernsteinmuseum

Ribnitz-Damgarten, Kunstmuseum Ahrenshoop, Natureum Darßer

Ort, Museum Zingst, Bibelzentrum Barth, Vineta-Museum Barth

www.fischland-darss-zingst.de/museen

Kunstmuseum Ahrenshoop

virtuelle Kinderführung mit dem Maskottchen Paul Palette

www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Wanderempfehlungen

NABU - Touren in der Region Nordvorpommern

9 Touren, PDF zum Download mit Karte, unter besonderer Beachtung

des Naturraums

www.nabu-nvp.de/hin_und_weg_wanderwege.html

Genusstouren durch Nordvorpommern

16 Wandertouren, die ohne Auto zu bewältigen sind

www.nabu-stralsund.de/mitmachen/interessante-links

Routenplaner - Navigations-App Komoot

Tourenbeschreibungen für Wanderer und Radfahrer.

www.komoot.de

Mi, 28.04.

■ Naturkundliche Führung

10:00 - 13:00, Neuheide, Info-

Zentrum Wald & Moor, Ribnitzer

Landweg 3, durch den Stadtforst

und das Ribnitzer Große Moor, 7,5

km, ca. 3 Stunden, vorher fragen, ob

es statt findet: 038206/ 14444),

Treffp. Infozentrum Wald & Moor

Mai

Sa, 1.05.

■ Frühlingsfest

Rostock, Zoo, neben vielem Aktionen

soll auch eine Ausstellung

über Wildbienen eröffnet werden,

die Zooimkerei startet in die Saison

und es sind verschiedene Aktionen

zum Thema Biodiversität geplant,

www.zoo-rostock.de

Mi, 5.05.

■ Naturkundliche Führung

10:00 - 13:00, Neuheide, Info-

Zentrum Wald & Moor, Ribnitzer

Landweg 3, durch den Stadtforst

und das Ribnitzer Große Moor, 7,5

km, ca. 3 Stunden, vorher fragen, ob

es statt findet: 038206/ 14444),

Treffpunkt Infozentrum Wald &

Moor, Neuheide

Sa, 15.05.

■ Familiennachmittag

15 Uhr, im Rahmen des Nordischen

Klang Festivals (7.-22. Mai), Mitmachaktionen,

Puppentheater,

weitere Aktionen und Gypsy-Jazz-

Klänge der estnischen Band Titoks,

unter freiem Himmel, Ort stand zum

Redaktionsschluss noch nicht fest,

Infos unter: www.nordischerklang.de

So, 16.05.

■ Spiel mit dem Feuer

15:00, Putbus, Theater, Markt 13

Im Rahmen der Putbus Festspiele

(13.-24.05.): Märchen aus verschiedenen

Ländern, Geschichten und

Musik zum Thema Feuer! Ausflug

nach Japan, Klassiker »Das kleine

Mädchen mit den Schwefelhölzern«,

Thomas Paffrath am Kontrabass,

Erzähler, der alle Geschichten zur

Musik kennt und den Geschichten

musikalische Flügel verleiht.

www.theater-vorpommern.de

So, 30.05.

■ Kinder-Garten-Fest

Kransdorf, Insel e.V., Kransdorf 1

Altefähr, Garten genießen, Mitmachaktionen,

Cafè im Garten

www.kransdorf.de, 0151/ 14518293

Auf www.landknirpse.de finden Sie diese Auflistung ebenso - hier können Sie gleich auf den jeweiligen Link klicken und

gelangen sofort auf die richtige Seite.

Bastelideen

Ozeaneum, Meeresmuseum

Museen für Zuhause basteln, Bastelvorlagen, Ausmalbilder

www.kindermeer.de/malen-und-basteln

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Rätsel, Bastelanleitungen, Ausmalbilder von Mimi und Krax

nationalpark-kids.koenigsstuhl.com/

Theater online

Sonnenkinder - der phantastische Kinderkanal

Mehrere Folgen des Puppenfilms „Dornröschen“, der vom Theater

Phoebus im Winter auf dem wunderschönen Darß gedreht wurde.

www.theaterphoebus.de

St. Spiritus Kulturzentrum

„Lars der Eisbär“ Puppentheater mit dem Schnuppe Figurentheater

www.kulturzentrum.greifswald.de

Märchenerzähler*innen online

SOS Dorfgemeinschaft Hohenwieden/ Grimmen

www.sos-kinderdorf.de/dorfgemeinschaft-grimmen-hohenwieden/aktuelles/beschaeftigungstipps-des-familienzentrums-grimmen-94326i

Märchenerzählerin Sandra aus Ribnitz-Damgarten

auf www.youtube.com „Märchenerzählerin Sandra“ eingeben

Ernährungsberatung Zoom-Call-Termine

jeweils 20 Uhr, Anmeldung: way2vital@web.de, 01523 4229963, Petra Lampe:

14.03. + 25.04. Wasser marsch! 5 Tipps zum Wassertrinken - 40 min

11.04. + 16.05. Schnapp mal Luft! 5 Tipps bei Pollenallergie - 40 min

Kindergeburtstag einmal anders

Eine Piñata selbst basteln

Was eine Piñata ist:

Piñatas sind bunt gestaltete Figuren aus Pappmaché, die bei Kindergeburtstagsfeiern mit

Süßigkeiten und traditionell mit Früchten gefüllt sind. Diese Kinderpartyidee kommt aus

Mittelamerika. In Spanien wird sie eher zu Ostern bebastelt und zerschlagen. In Deutschland

ist dieses Partyhighlight auch schon seit Jahren angekommen.

Was damit gemacht wird:

Die Piñata hängt an einem Seil über den Kindern und ist nur mit dem Stock erreichbar. Den

Kindern werden die Augen verbunden und sie schlagen abwechselnd mit einem Stock auf

die Piñata ein, bis sie zerbricht und die in ihr versteckten Überraschungen herausfallen.

Was man braucht:

• großen Luftballon

• Schüssel oder Becher

• Eimer

• Tapetenkleister, Pinsel

• Krepppapierrollen in

den Farben deiner Wahl

• Zeitungspapier

• Kleber

• Schnur

Wie es geht:

Den Luftballon aufpusten, bis er die gewünschte Größe

erreicht hat, zuknoten und mit dem Knoten nach unten in eine

Schüssel oder auf einen Becher legen. Am besten den Ballon mit

Klebestreifen fixieren.

Nun den Tapetenkleister in einem Eimer nach der Gebrauchsanleitung anmischen.

In der Regel muss der Kleister eine halbe Stunde ruhen. In dieser Zeit die Zeitung

in kleinere Stücke zerreißen.

Wenn der Kleister genug geruht hat, wird das zerrissene Zeitungspapier damit

eingeschmiert und auf den Luftballon geklebt. Es sollten etwa drei Schichten

aufgeklebt werden. Nicht viel weniger, damit die Piñata auch hält, aber auch nicht

viel mehr, da die Piñata ja nachher leicht von den Kindern zerschlagen werden

können muss. Um den Knoten des Ballons soviel Platz lassen, d.h. nicht bekleben,

damit hier später die Süßigkeiten & Co eingefüllt werden können.

Nach mindestens 24 Stunden Trockenzeit wird mit einer Nadel in den Ballon

gepiekst, wonach er gut herausgezogen werden kann. Nun kann die Piñata

angemalt werden. Die Piñata kann ein bunter Ball bleiben, ein nettes Fransenmonster

werden oder ein fescher Osterhase. Hierzu das Krepppapier in längliche

Streifen schneiden und mit dem Kleber aufkleben. Der Kreativität freien Lauf lassen:

Beine aus Klo- oder Küchenpapierrollen, Hörner aus Partyhütchen, Ohren aus

zugeschnittener Pappe, Augen aus Tischtennisbällen mit schwarzen Kreis oder

Schlitzen. Vieles ist möglich!

Zum Schluss mit einer Schere vier Löcher an den Rand der Öffnung der Piñata

bohren und eine Schnur durchziehen, so dass diese gut aufgehängt werden kann.

Voilà, die Piñata ist fertig.

Wenn alles fertig gestaltet ist, die Piñata befüllen.

Kindergeburtstag feiern

Kindergeburtstagsangebote:

Gemeinsamer Kletterspaß

70,-€ inkl. 1 Erw. + 5 Kinder (bis 14 J.) für 2,5 Std. oder

Abenteuerliche Schatzsuche

69,-€ inkl. 8 Kinder (5-10 Jahre) für ca. 1,5 Stunden

Geburtstagstafel auf Anfrage möglich.

Klingenberg 25 • 18573 Altefähr

038306/ 239758 • 0172/ 9400864

Für diese

Ziegen- Piñata

wurden zwei

Luftballons

genommen.

Es wirkt ein wenig gruselig, wenn ein Hase oder eine Ziege

kaputt geschlagen werden. Daher gibt es hier jetzt eine

Piñata mit der man absolut gar kein Mitleid haben muss:

ein Coronavirus.

Denn Humor und Kreativität

sind zwei Strategien, die

helfen können, Dinge

zu verarbeiten,

die für uns

schwer, zu verstehen

sind:

➭ schlagt zu!

Für die pfropfenförmige Spike-

Proteine des Coronavirus kleine

Pappscheiben ausschneiden, etwas festeres Papier

(z.B. Packpapier) zusammen zwirbeln und mit

Tapetenleim und Zeitungspapier umwickeln, so dass

diese aneinander halten, Krepppapier aufleimen

und Fransen aus Krepppapier aufkleben.

16 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 17



365/7/24 Ausflugsziele 365/7/24 Ausflugsziele

Bewegung, frische Luft und Tannenduft – sooo gut fürs Wohlfühlen und das Immunsystem!

Ab in den Wald mit euch!

365/7/24 AUSFLUGSZIEL №1

365 Tage im Jahr/ 7 Tage in der Woche/ 24 Stunden am Tag geöffnet

Bewegung in der Waldluft ist anregend und beruhigend zugleich, wirkt ausgleichend auf unser Herz- Kreislaufsystem, stärkt die

Lungenfunktion, nimmt Ängste und beugt Depressionen vor. Wald ist DER Sauerstoffspender schlechthin:

Eine alte Buche produziert so viel Sauerstoff wie drei Menschen zum Atmen brauchen.

Zudem haben Forscher herausgefunden, dass die Duftstoffe der Bäume, die Terpenoide, im Menschen die Killerzellen aktivieren,

d. h. die machtvollen Abwehreinheiten des Immunsystems, die Krankheitserreger und potenzielle Tumorzellen bekämpfen.

Besonders dem harzigen Duft von Nadelbäumen wird eine enorme Wirksamkeit zugesprochen.

Waldspaziergang oder Waldexkursion?

„Boah, wie langweilig!“ werden Ihre Kinder sagen, wenn sie mit

Ihnen einfach nur einen Waldspaziergang machen sollen.

Bieten Sie lieber eine Waldexkursion an:

Schatzsuche, Vogelartenjagd, Tannenzapfenweitwurf, Kunstwerke

gestalten oder versteckte Geocaches im Wald finden.

Seien Sie kreativ!

LAND ART

KUNSTWERKE

AUS NATUR BASTELN

Was man braucht:

• Beutel, Körbchen, Eimer

Wie es geht:

Schicken Sie Ihre Kinder in den Wald

mit der Aufgabe, Dinge zu sammeln

aus denen sie ein eigenes Waldkunstwerk

legen können. Z. B.

Steine, Äste, Zapfen, Grashalme, Blüten

und Blätter. Geben Sie den Tipp,

möglichst viele von jeder Sorte zu

sammeln. Dann darf sich jedes Kind

eine flache Stelle im Wald oder am

Wegesrand aussuchen und sein Bild

legen.

Wenn das Kunstwerk nach Meinung

Ihres Kindes fertig ist, fotografieren

Sie es und schicken es mit Einverständnis

des Kindes, der Oma, dem

Opa oder einer anderen Person der

Familie, Freund*in, die dieses Mal

noch nicht mit im Wald war ;)

VOGELARTENJAGD/ BIRDING

Was man braucht:

• NABU-App „Vogelwelt“: 1.400 freigestellte Fotos von

307 Arten in ihren typischen Federkleidern, ausführliche

Artenportraits, kostenlos, verschiedene Tools

zukaufbar, Vogelstimmenerkennung in Entwicklung

• BirdNET App: gut funktionierende Vogelstimmenerkennungsapp,

kostenlos

Wie es geht:

Wenn ein Vogel gut zu sehen ist, suchen Sie

mit Ihren Kindern die Vogelart mit der NABU-

App. Mit der Bestimmungs-/ Filterfunktion

kann man sich an den Vogel „herantasten“. Zu jeder

Vogelart finden Sie Infos, wie Nahrung, Lebensraum,

Zugverhalten usw., so dass man diese gleich umfangreich

kennenlernen kann. Meistens hört man den

Gesang der Vögel zuerst. Nutzen Sie dann BirdNet. Die

erkannte Art können Sie dann wiederum in der NABU-

App nachschlagen, um mehr von ihr zu erfahren.

Fix werden aus einer langweiligen halben Stunde spazieren,

spanndende zwei Stunden, die länger sein könnten! Vergessen

Sie dabei bitte nicht das Picknick mit Heißgetränken und leckerem

Mitgebrachten (Apfelstückchen, Möhrenstifte, belegte Brote,

Pizzastücke, lecker gefüllte Teigtaschen, Naschkram usw.).

➭ Viel Spaß im Wald!

DINGE AUS DEM WALD

SUCHEN

Was man braucht:

• einen Behälter zum Einsammeln;

wir empfehlen Eierkartons

Wie es geht:

Jedes Kind bekommt einen Behälter/ Eierkarton,

um diesen mit Dingen aus dem Wald

zu füllen. Bewährt hat sich, wenn kleine

Kinder 10 grüne bzw. braune Dinge, wie

Blätter, Äste, Nadeln, Moos, Schneckenhäuser,

Steine, Federn, Blüten usw. sammeln.

Schwieriger sind die Farben rot und gelb

oder gar blau. Hier kann man die Zahl der

Dinge auf 6 oder weniger reduzieren. Oder

lassen Sie alles Spitze, alles Runde, alles, was

kein Tier oder keine Pflanze ist suchen. Die

Kinder werden sich von ganz allein mit den

Dingen beschäftigen, die sie gefunden haben.

NATURLEHRPFAD IN NEUHEIDE BEI RIBNITZ-DAMGARTEN

Auf dem Naturlehrpfad werden auf über 30

Schautafeln einheimische Gehölzarten, Vögel,

Pilze, Pflanzen, Insekten wie auch die Wald- und

Forstgeschichte sehr ausführlich dargestellt. Der

Pfad ist vor allem durch die Vielzahl der aus

Baumstämmen modellierten urzeitlichen Wesen

das perfekte Erkundungsgebiet für neugierige

Kinder. Das Highlight ist der acht Meter lange

Drache „Ribmoorli“ vom Holzgestalter Siegfried

Kümmel. Lassen Sie die Kleinen toben, sie das

muntere Leben am Ökoteich, im Insektenhotel

oder am Bienenstock gerade jetzt im Frühling

beobachten und behalten von einer Sitzgruppe

bei mitgebrachtem Heißgetränk und leckeren

Häppchen alles im Auge! Außerdem bietet sich

hier eine Vogelartenjagd (siehe links) an, denn

auf dem Naturpfad ist eine große Anzahl ganz

unterschiedlicher Nistkästen angebracht, die

gern von ebenso unterschiedlichen Vogelarten

bewohnt werden.

Von Mai bis Oktober ist

das Informationszentrum

Wald & Moor von

10 bis 17 Uhr geöffnet.

Auf rund 100 m² finden

Sie Terrarien und Aquarien

mit einheimischen Tieren - mit täglicher Schaufütterung.

Zu sehen sind weiterhin ein Moormodell,

Arbeitsgeräte zur Gewinnung von Torf

und Tierpräparate - auch zum Anfassen. Tiefe

Einblicke in die „Wohnungen“ zahlreicher Vögel

zeigt eine große Nestersammlung, z. T. mit ihren

Bewohnern und Gelegen. Live-Aufnahmen

ermöglichen Beobachtungen von Singvögeln

beim Nestbau bzw. bei der Brut und Jungvogelaufzucht

sowie von Fledermäusen in ihren Sommer-

und Paarungsquartier. Sehenswerte Aufnahmen

von der Schönheit des Moores werden

in einer Diashow gezeigt.

Der Moorsee liegt verwunschen im Moorwald

TIPP1: Wenn Sie und Ihre Kinder noch Lust

haben, gehen sie, oder besser fahren Sie mit

dem Fahrrad über den Moorweg durch den Wald

knapp 3 km zum Moorexkursionsweg und

lernen das Ribnitzer Große Moor genauer kennen.

TIPP2: 21.04., 28.04. und 05.05.2021 um 10 Uhr

naturkundliche Führung durch den Stadtforst

und das Ribnitzer Große Moor, 7,5 km, etwa

3 Stunden, Treffpunkt: Infozentrum

(fragen Sie im Vorfeld nach, ob es statt findet)

Dieser Naturehrpfad befindet sich gegenüber des Informationszentrums „Wald und Moor“:

Ribnitzer Landweg 3 | 18311 Ribnitz-Damgarten OT Neuheide | Telefon: 038206/ 14444 | moorinfo@ribnitz-damgarten.de

Er ist bequem von Ribnitz-Damgarten mit dem Auto zu erreichen. Oder wie sieht es mit einer Radtour von ca. 9 km aus? Schlängeln Sie sich

mit dem Fahrrad vom Bahnhof in Ribnitz, über den Marktplatz zum Hafen bis Sie auf den Boddenrundweg gelangen. Hier fahren Sie in westliche

Richtung immer am Bodden entlang bis nach Körkwitz. Kurz vor dem Ortsausgang wechseln Sie auf einem Fußgängerweg die Straßenseite

und fahren dann immer nur geradeaus an Körks Strandarena vorbei (oder schauen sich dort um, essen ein Eis). Sie überqueren die häufig

stark befahrene Bäderstraße (Achtung!) und kommen nach knapp 2 km am Naturlehrpfad bzw. am Informationszentrum „Wald und Moor“ an.

18 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 19



365/7/24 Ausflugsziele 365/7/24 Ausflugsziele

365/7/24 AUSFLUGSZIEL №2

365 Tage im Jahr/ 7 Tage in der Woche/ 24 Stunden am Tag geöffnet

DER KÖNIGSSTUHL UND ZWEI TOLLE WEGE, DIE ZU IHM FÜHREN

Blick von der Viktoriaaussicht auf den Königsstuhl

Vom Königsstuhl im Nationalpark Jasmund,

hat man einen grandiosen Blick

auf die Ostsee und auf die einmalige

weiße Kreideküste. Diese Plattform ist

118 Meter hoch. 1714 soll der schwedische

König Karl XII. von hier aus, auf

einem Stuhl sitzend ein Seegefecht gegen

die Dänen geleitet haben.

Aufgrund natürlicher Erosion wird diese

Plattform in der Zukunft nicht mehr

sicher sein. Deshalb hat man mit dem

Bau des „Königsweges“, einem elliptischen

Rundweg, der über der aktuellen

Zuwegung und der alten Plattform

schweben wird, begonnen.

Ab Sommer diesen Jahres wird die alte

Plattform gesperrt. Die Eröffnung des

„Königsweges“ ist im ersten Halbjahr

2022 geplant. Weitere Infos dazu unter

www.königsweg-rügen.de

➭ Also, jetzt nochmal fix auf die alte idyllische Plattform. Auch wenn das Nationalpark-

Zentrum coronabedingt noch geschlossen haben sollte, ist der Königsstuhl begehbar.

Dann sogar kostenfrei! Der gesamte Außenbereich des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL

kann so auch mal in Ruhe erkundet werden: Himmelsschaukel am Hochufer, Sonnenterassen,

Mammutbaum, Abenteuer-Spielplatz mit urigen Baumstämmen, die mit Balken,

Seilen und Ketten verbunden sind uvm.

KREIDE – ERLEBNISPFAD

Wanderweg Sassnitz-Wedding zum Königsstuhl (8 km)

Direkt am

Nationalparktor

in

Sassnitz-

Wedding (am

Ende der

Weddingstr.)

beginnt er - der

Hochuferweg.

Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands direkt

an Rügens Kreideküste zeigt das tolle Zusammenspiel

von Kreide, Wald und Ostsee.

Rauf und runter geht es 8 km, knapp 3 bis 4 Stunden bis

hin zum Königsstuhl. Er ist ausgeschildert, nicht für Kinderwagen

geeignet, festes Schuhwerk empfehlenswert und

für wanderfreudige Kinder genau das Richtige. Nach

etwa 40 Minuten erreicht man das UNESCO-Welterbeforum

mit einem Naturspielplatz und wenn es geöffnet

sein darf, auch einem Imbissangebot und der kostenfreien

Welterbeausstellung. Weitere Infos unter

welterbeforum.koenigsstuhl.com

Auf diesem wunderschönen

Weg führt auch der Erlebnispfad

„Kreide“ entlang. Groß

und Klein können hier die

Geheimnisse der Kreideküste

entdecken und sich von der

besonderen Dynamik, die

von der Kreide ausgeht ins

Staunen versetzen lassen.

An acht Mit-mach-Stationen

kann man u. a. lernen, dass:

Visualisierung des „Königsweges“ ab Sommer 2022

➭ die Buchenwälder hier einzigartig sind und deshalb mittels des UNESCO-Welterbestatus

geschützt werden

➭ auf der Halbinsel Jasmund sich die einzige Kreideküste Deutschlands befindet

➭ im Innern Rügens noch 65.000 Tonnen Kreide jährlich abgebaut werden

➭ der Wald sich hier ohne menschliche Einflüsse frei entfalten darf, die biologische Artenvielfalt

erhalten bleibt und dieser Wald als Vorbild für Wirtschaftswälder dienen kann

➭ hier vor 70 Millionen Jahren in einem flachen Meer unzählige einzellige Algen

schwammen, abstarben und deren Kalkskelette auf dem Meeresgrund ablagerten

WALD – ERLEBNISPFAD

Wanderweg vom Parkplatz Hagen zum Königsstuhl (3 km)

Haltestelle Königsstuhl

Direkt am Parkplatz in Hagen beginnt der gut 3 km lange Weg zum Königsstuhl.

Man braucht ca. 45 Minuten. Er führt auf schönen Waldwegen entlang,

weswegen er auch für lauffreudige Kinder und Kinderwagen gut zu meistern

ist. Dieser Erlebnispfad „Wald“ führt hauptsächlich durch einen schönen

Buchenwald und lädt mit fünf Mit-mach-Stationen dazu ein, den Nationalpark

sowie die Tricks der Natur genauer kennenzulernen.

Man wandert am sagenumwogenen 11 Meter tiefen

Herthasee entlang und taucht an seinem Nordostufer

an den sagenhaften Resten der Herthaburg, in

eine Welt voller Sagen, Märchen und Geschichten ein:

Der Sage nach war die Herthaburg der Sitz der

germanischen Göttin Hertha. Von Zeit zu Zeit verließ

sie ihre Stätte. Heilige Kühe zogen dann ihren

Wagen und brachten sie an andere Orte. Bis zu

ihrem Abschied herrschte dort dann Ruhe und

Frieden. Bei ihrer Rückkehr wuschen Diener ihren

Wagen und die Göttin badete im See. Die Diener

wurden anschließend vom See verschlungen. So

konnte nichts nach außen dringen und der heilige

Ort blieb geheim.

An den Ausgangspunkten der Wanderwege im Nationalpark Jasmund befinden sich jeweils gebührenpflichtige

Parkplätze. Wenn man auf das Auto verzichten möchte oder nur in eine Richtung wandern

mag, sind die öffentlichen Busse eine gute Alternative:

Linie 14 Bahnhof Sassnitz über Abzweig Welterbeforum (Parkplatz Kreidefelsen), Abzweig Königsstuhl,

Parkplatz Hagen bis nach Kap Arkona, fährt ganzjährig (4 x am Wochenende)

Linie 23 Bahnhof Sassnitz über Abzweig Welterbeforum (Parkplatz Kreidefelsen), Abzweig Königsstuhl,

Königstuhl

Linie 19 Pendelbus Königsstuhl - Parkplatz Hagen (ab 1.04. bzw. Öffnung des Zentrums tgl. tagsüber alle 15 Minuten)

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie unter www.vvr-bus.de. Hier finden Sie auch Infos zum KönigsstuhlTicket:

Tagesticket für alle Busse auf Rügen und in Stralsund sowie einmaliger Eintritt ins Nationalpark-Zentrum

Parkplatz Kreidefelsen

Abzweig Welterbeforum

Flüstere im Namen

der Göttin Hertha!

Im Wald einfach mal hängen lassen.

20 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 21



Um die Geburt

Um die Geburt|Eltern

Farbliche Zuordnung der Regionen

Farbliche Zuordnung der Regionen

Zingst

Um die

Geburt

Hebammen

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

aufsuchende Einzelfallarbeit für (werdende) Väter, Mütter und

Schwangere, VSP, Wiesenstr. 9, 03831/ 443598, 0151/ 42662101

■ Hebamme Antje Suter-Pluhm

Geburtsvorbereitungskurs, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Homöopathie, Aromatherapie, Stillberatung, bei

aktiva vita, Carl Heydemann Ring 55, 0172/ 6048225

■ Hebamme Gesine Donath

Familienhebamme, Wochenbettbetreuung, Stillberatung,

Homöopathie, 0176/ 61272723

■ Hebammenpraxis Melanie Gerhardt

Geburtsvorbereitung, Yoga f. Schwangere, Geburtsvorbereitungskurse

am Wochenende, Nachsorge, Rückbildung, Stillberatung,

Babymassage, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Hebamme Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Wochenbettbetreuung, Stillberatung, Rückbildungsgymnastik,

HApraxis MIAU, Rostocker Chaussee 5a, 0171/ 6276402

Hebamme

Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

• Stillberatung • Rückbildungsgymnastik

Hebammenpraxis MIAU

Rostocker Chaussee 5a ☎ 03831/ 299670

0171/ 6276402 m.knoepken@web.de

■ Hebamme Birgit Busch

Geburtsvorbereitungskurs, Nachsorge, Rückbildungskurse, HApraxis

MIAU, Rostocker Chaussee 5a, 0176/ 80262914

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

■ Hebamme Janine Magdanz

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatg., Akupunktursprechstunde, Kursangebote,

Mühlenstraße 7, 0176/ 64046251

■ Hebammenpraxis KinderREICH

Antje Köhler, Geburtsvorbereitung, Partnerkurse, Hilfe bei

Schwangerschaftsbeschwerden, Nachsorge, Rückbildung,

Babymassage, Stillberaterin(IBCLC), Stillgruppe,

Sprechz.: Do 17-18.30, Mühlenstr. 7 , 0173/2154493

■ Hebammenpraxis M.I.A.U.

Heike Weihe, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Krabbelgruppe, Rostocker Chaussee 5a, 0171/ 4706304

■ Hebamme Steffi Parnow

Familienhebamme, Vor- und Nachsorge, 0178/ 6299562

Steffi Parnow

Hebamme/ Familienhebamme

* Schwangerenbegleitung

* Wochenbettbetreuung

in und um Stralsund

0178/ 62 995 62

■ Hebamme Stephanie Miers

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, Akupunktur,

Homöopathie, Wochenbettbetreuung, 0176/ 24093661

■ Hebamme Jessica Groth

Stralsund, Zingst/Prerow, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

KTaping Gyn, 0176/ 61069364

Dr. med.

Karen Bahls

Fachärtzin für Gynäkologie

und Geburtshilfe

Gynäkologische Endokrinologie &

Reproduktionsmedizin

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr.

08:00 – 14:00 Uhr

Di. und Do.

08:00 – 13:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Niepars

Richtenberg

Franzburg

und nach Vereinbarung

Stralsund

Grimmen

Miltzow

Quartier 17 • Ossenreyer Str. 56

18439 Stralsund

Tel 03831-6661820 • Fax 0381-6661821

www.gynpraxis-bahls.de

■ Hebamme Michelle Urban

Stralsund, Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 0176/34165500

■ Hebamme Sarah Mittag

zw. Stralsund+Greifsw., Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 01590/1797232

■ Hebamme Johanna Mede

Stralsund, Wochenbettbeteuung, Schwangerenvorsorge, KTaping Gyn,

01575/ 0775619

■ Hebamme Maria Heydrich

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, 0162/3888777

■ Hebamme Julia Kerber

Stralsund, Schwangerenbegleitung, Wochenbettbetreuung,

Homöopathie, Geburtsvorbereitungskurse am Wochenende,

Rückbildung, Krabbelgruppe, 0157/ 51300023

■ Hebamme Jean Möller

Barth/ Zingst/ Stralsund + Umgebung, Geburtsvorbereitungskurs,

Wochenbettbetreuung, KTaping, Homöopathie, Akupunktur, 0152/

59585724

■ Hebamme Birte Hallenberger

Parow, Vor- u. Nachsorge, Familienhebamme, 03831/ 308307

■ Hebamme Brigitte Tschirner

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Kranichw. 6, 038231/ 2447

■ Hebamme Melanie Grasteit

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Stillberatung, Rückbildung,

vormittags bei Dr. med. F. Baguhl, Fischerstr. 1, 0171/ 4514851

■ Hebamme Andrea Berg

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorber., Nachsorge, Rückbildungskurse,

Babymassage, Stillberatung, Krabbelgruppe, 0152/ 01763769

■ Hebamme Anne-Kahrin Ehlke

Ribnitz-Damgarten, Nachsorge, 0157/ 58275181

■ Hebammenpraxis Bernsteinkinder

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse,

Babymassage, Babysingkreis, Damgartener Chaussee 37,

Franzi: 0172/ 9131970,

Antje: 0176/ 84097248,

Erika: 0151/ 21661477

■ Hebamme Franziska Roessler

Ribnitz-Damgarten, FDZ, Vor- und Nachsorge, Geburtsvorbereitung,

Rückbildungsgym., Babymassage, Stillberatung, 0172/ 9131970

■ Hebamme Antje Dembek

Ribnitz-Damgarten, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachsorge,

Stillberatung, Rückbildung, 0176/ 84097248

■ Hebamme Erika Lemke

Graal-Müritz, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachs., Still- beratung,

Rückbildung, Familienhebamme, 0151/ 21661477

■ Hebamme Silvia Ewert

Hausgeburten, Vor-, Nachsorge, 0170/ 8324978

■ Hebamme Susan Gau

Grimmen + Umgebung, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé/ Müttertreff,

Familienhebamme, Homöopathie, K-Taping, 0172/ 1785485

■ Hebamme im SOS Familienzentrum

Grimmen, Geburtsvorbereitung, Rückbildung,

Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/ 456710

■ Hebammen in Schwangerschaftsberatg.

Grimmen, DRK Schwangerschaftsberatg., Markt 10, 038326/ 455213

■ Hebamme Nadine Österreich-Neutmann

Miltzow, Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge, Rückbildung,

Schwangerenschwimmen, Pflanzenheilkunde, 0177/ 7525784

■ Hebammenpraxis Storchenkinder

Bad Sülze, Geburtsvorbereitung, Vorsorge, Nachsorge,

Rückbildung, Babymassage, August-Bebel-Str. 16, 0170/ 5433053

■ Hebamme Susan Lindow

Lindholz, Vor- und Nachsorge, 0176/ 37462318

Antje Dembek

0176/ 840 972 48

Erika Lemke

0151/ 216 614 77

Franziska Roessler

0172/ 913 197 0

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

Entbindungsmöglichkeiten

■ Helios Hanseklinikum Stralsund

Stralsund, Große Parower Str. 47-53, 03831/ 352300

■ Sana-Krankenhaus Rügen

Bergen, Calandstr. 7/8, 03838/ 39-1650

■ Hebammenpraxis Rügen

Bergen, Praxis- und Hausgeburten, Ringstraße 113,

03838/315188

■ Geburtshaus Rostock

Rostock, ambulante Geburten, Brahestr. 37, 03 81 / 440 36 9 36

■ Hebamme Silvia Ewert

Lindenfelde 19 (bei Demmin), Hausgeburten, 0170/ 8324978

Informationen zur Entbindung

■ Helios Hanseklinikum Stralsund

Informationsabende für werdende Eltern+Tage der offenen Tür im

Kreißsaal+Geschwisterschule, Termine erfragen:

Kreißsaalführungen nach Vereinbarung: 03831/ 352350

■ Sana-Krankenhaus Rügen

Bergen, Kreißsaalbesichtigung und -vorstellung nach Vereinbarung,

03838/ 39-1650

Kurse für Schwangere

■ FlowBirthing + Yoga

Tina Plath, Yoga- und Gesundheitszentrum, Frankendamm 56,

0176/ 31286686

■ Yoga für Schwangere

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstraße 11, 03831/ 282663

■ Yoga für Schwangere

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ FlowBirthing + Yoga

Barth, Tina Plath, im ZeitRaum, Lange Str. 35-37, 0176/ 31286686

■ Klangvolle Schwangerschaft

Prerow, Rundumerlebnis, Gemeindeplatz 3, 0157/ 30957688

■ Yoga für Schwangere

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfstraße 21, 0163/ 4513047

■ Schwangerenschwimmen

Graal Müritz, Schwimmschule Uta Otte, 0170/ 3153432

Rückbildung

■ Rückbildungsgymnastik

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

■ Yoga für Mamis

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfsstraße 21, 0163/ 4513047

Entwicklungsbegltg. für Eltern mit Babys

■ Bedürfnisorientierter Schwangeren/

Eltern-Baby-Treff

Menschlinge, HA Praxis KinderREICH, Mühlenstraße 7, 0171/56326830

■ PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

AWO Stralsund, Kita „Zwergenhaus“, Gentzkowstr. 1, 03831/293389

■ SIEGER - Zwerge

pro familia, Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ Familienbegleitung Bauchgefühl Maria Alms

Trinwillershagen oder online, Babyschlaf, stressfrei essen,

Schreibabys, Regulationsstörungen, 0173/ 7534536

■ PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

Bewegung mit Babys

■ Mama-Baby-Yoga

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ fitdankbaby (7-14 Monate)

HanseDom Stralsund, 03831/ 703880

■ fitdankbaby

DRK „Haus der Familie“, TSV, Karl-Marx-Straße 11, 03831/ 703880

■ Sport mit Baby

Abtshagen, SV Abtshagen, Sporthalle, 0151/ 55541638

Babymassage

wird auch von einigen Hebammen angeboten, siehe oben

■ Babymassage

Ribnitz-Damgarten, Hebammenpraxis Bernsteinkinder,

Damgartener Chaussee 37, Franzi: 0172/ 9131970

■ Babymassage

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

Trageberatung

■ Trageberatung

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Trageberatung Menschlinge

Stralsund+Rügen, Janette Buettler, 0151/ 56326830

■ Trageberatung Bauchgefühl

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

Sonstiges

Mach dich

wieder FIT!

Jeden Mittwoch 10:30-11:30 Uhr: keine geschlossene Gruppe

Sporthalle Abtshagen

(Buswendeschleife)

Übungsleiterin mit

B-Lizenz Sandra Golke

Anmeldung unter:

0151/ 555 41 638

■ Stillcafé

Helios Hanseklinikum Stralsund, Cafeteria, 03831/ 35-2300

■ Alternatives Wickeln (Stoffwindeln)

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Bauchgefühl Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Kochen für Mutter und Baby

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Nähkurs für junge Mütter

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ wellcome - Hilfe nach der Geburt

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Hebammensprechstunde

Grimmen, SOS Familienz. Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Ribnitz-Damgarten

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Eltern

Beratungsstellen

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Erziehungs- und Familienberatung

Miltzow

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ MISS Beratungsstelle

in der Sundine - Ossenreyer Str. 25, 03838/ 254545

■ Erziehungsberatung mit Schwerpunkt Sucht

Chamäleon e.V., Stralsund, Alte Richtenberger Str. 10 und auf

Rügen Bergen, Herrmann-Matern-Str. 33, 03831/ 2039510

■ Beratungszentrum A19

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH, G. A. Demmlerstr. 6, 03821/ 3909829

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ SozialService Schütze GmbH

Barth, Chausseestr. 12, 038231/ 345677

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Richtenberg, Rathaus, Langestr. 6, 038322/ 51315

■ Familienhilfezentrum Fäsekow

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., Hausbesuche mgl., 038334/ 416

■ Heilpädagogische Praxis

Tessin, Andrea Gräber, August-Bebel-Str. 1, 038205/ 12986

Partnerschaftskonflikte

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

nach tel. Vereinbarung, Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Straße 10, 03831/ 384901

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

Schwangerschafts(konflikt)beratung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ pro familia

Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

DRK KV NVP e.V.

Grimmen, Markt 10, 038326/ 455213

sonstige

■ Beratungsstelle f. Eltern mit behind. Kindern

inder- u. Jugendärztlicher Dienst, Carl-Heydemann-Ring 67,

03831/ 3572366

■ Beratung für Hochbegabte

Greifswald, Sprungbrett, Domstraße 39A, 03834/ 843933

22 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 23



Eltern • Kinder

Eltern | Kinder

Kinder

Eltern

Hilfeangebote

Aufsuchende Einzelfallhilfe

Schwangerschaft, Geburt, rund um die Babyzeit

& danach – lassen Sie sich von uns beraten!

Wiesenstraße 9 ● Stralsund-Grünhufe ● Tel: 03831/ 44 35 98

kleewerk@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

VSP, Netzwerkarbeit, Frankendamm 54, 03831/ 494003

■ Hilfen zur Erziehung/ sozialpäd. Fam.hilfe

KDW Stralsund e.V., für VR, Carl-Heydemann-Ring, 0173/ 3880536

■ Ambulanter Kinderhospizdienst f. Vorpo.

Förderverein Kinderhospizdienst Leuchtturm e.V., 03834/ 5253002

■ KISS - Kontakt- und Infostelle für

Selbsthilfegruppen

gesamter LK VR, Stralsund, Mönchstr. 17, 03831/ 252660

- Elternkreis drogenabhängiger & - gefährdeter Jugendlicher

- Eltern von hörgeschädigter Kinder

- Eltern von Kindern mit Handicap

- Eltern psychisch kranker Kinder

- Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten „Strelakids“

- Gruppe Elternschule in Fäsekow

- Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie

- Verwaiste Eltern

■ Familienentlastender Dienst

Barth, Kinderbetreuung, Hilfe für Eltern, die hilfebedürftige Kinder

betr., Lebenshilfe Barth e.V., Hölzern-Kreuz-W. 14, 038231/81388

■ Frühe Hilfen

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■ Erziehungsbeistand sozialpäd. Familienhilfe

Grimmen, Sozialbetreute Hilfen e.V., Zum Rodelbg 1, 0173/ 7856592

■ Hilfeangebote für Alleinerziehende

Grimmen, DFB e.V., Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Elternschule

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., 1x mtl., Dorfstr. 20, 038334/416

■ Ambulante Hilfen zur Erziehung

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Treff zum Thema Autismus f. Eltern/ Betr.

Greifswald, Jörg Boese, 0160/ 90794877

Opferhilfe

■ Frauenschutzhaus Stralsund

AWO Kreisverband NVP, HST und HGW e.V., 24h offen, Stralsund,

Postfach 1316, 03831/ 292832, 0162/ 8525449

■ Interventionsstelle Stralsund:

Beratung für Betroffene häuslicher Gewalt

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Frankendamm 5, 03831/ 307750

■ Interventionsstelle Stralsund:

Kinder- und Jugendberatung

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Frankendamm 5, 03831/ 307751

■ Kindernotdienst (0-13 Jahre)

VSP e.V., Inobhutnahme in Krisensituationen, Alte Richtenberger Str.

60, 03831/ 4827405, 0151/ 67242396

■ Jugendnotdienst (ab 14 Jahre)

Internationaler Bund, Inobhutnahme in Krisensituationen,

F.-Naumann-Str. 27, 03831/ 308258; 0172/ 3132220

■ MISS Beratungsstelle f. Betroffene

sexualisierter Gewalt

Frankendamm 5, 03831/ 6679363

■ Beratungsstelle für Opfer, Opferhelfer

Ribnitz-Damgarten, Weisser Ring, Klosterstr. 11, 03821/ 815975

■ Frauenschutzhaus Landkreis NVP

AWO, 24h offen, RDG, Postfach 1047, 03821/720366, 0171/ 3872300

Erziehungskurse für Eltern

■ Triple P Elterntraining

VSP e.V. Stralsund, Frankendamm 54, 03831/ 293801

Sonstiges

■ DRK Kindertisch

DRK Stralsund e.V., Mühlgrabenstr. 10, 03831/ 443071

■ Müttertreff mit Kindern bis 3 Jahre

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6,

03831/ 2123251

■ Elterncafé mit Frühstück

Haus Zuversicht, Thomas-Kantzow-Str. 7, 03831/ 391411

■ Spielenachmittag für alle Generationen

Mehrgenerationenhaus, KDW HST, Katharinenb g 35, 03831/383439

■ Zwillingseltern Stammtisch

03831/ 499799

■ Elterntreff

Ribnitz-Damgarten, AWO, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ Elternsprechstunde + Elterncafè

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Frühstückstreff für junge Familien

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

Kinder

Eltern-Kindaktionen

■ Bibolinchen (ab 0 Jahre)

Stadtbibliothek, Badenstr. 13, Elternth., spielen, ..., 0381/ 253678

■ Spiele-Nachmittag (ab 6 Jahre)

Stadtteilz. Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Heuminis-Krabbelgruppe

Heuweg 11, KDW HST, 0157/ 84807488

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31,03831/ 309575

■ Eltern-Kind Spielkreis (3-6 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31, 03831/ 309575

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Gem. St. Nikolai, Gemeindezentrum Lindenstr. 151, 03831/ 2888815

■ Mutter-Kind-Treff (0-6 Jahre)

Frauentreff Sundine, Ossenreyer Str. 25/26, 03831/292280

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Ribnitz-Damgarten, Frühstück, Begegnungszentrum, Georg-Adolf-

Demmler-Straße 6, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Damgarten, JAMBUS, Ev. Kita „Sonnenblume“, Wasserstr. 34,

038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Spielkreis

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH in Koop. mit Fam.Hebamme, G. A.

Demmlerstr.6, 03821/ 889 83 73

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Barth, Frühstück, Hölzern-Kreuz-Weg 14, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Barth, JAMBUS, Kita „Wirbelwind“, Erich-Weinert-Str. 5, 038229/70440

■ Spielekreis f. Kleinkinder (0-3 Jahre)

Born, Kita Sünnenkieker“, mtl., Kirchweg 4, 038234/ 262

■ Pony-Spaß (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Chausseestraße, 0157/ 30957688

■ Mutter-Kind-Treff

Gresenhorst, Kita „De Klaukschieters“, An der Schule 1, 038224/ 331

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Grimmen, Frühstück, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (ab ca. 3 Monate)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (0-3 Jahr)

Bad Sülze, JAMBUS, Kinderhaus Mühlenhaus, Recknitzallee,

038229/ 70440

■ Bewegungsspielkreis (ab 2 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Musikalischer Spielkreis (0-3 Jahre)

Grimmen, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ „Mini-Club“ Eltern-Kindkreis (0-5 Jahre)

Reinberg, Kirchengemeinde, 1 x mtl, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80244

■ Eltern-Kindkreis (3 Mon-3 Jahre)

Richtenberg, in der Kita „Sonnenschein“, Bahnhofstr. 1, 038322/ 417

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

M. Montessori

Heinrich-Mann-Straße 11

18435 Stralsund

015 75 - 60 39 248

mff-pstade@gmx.de

www.fruehfoerderung-stade.de

Lebenshilfe Ostseekreis e.V.

Frühförderstellen

für entwicklungsverzögerte + behinderte Kinder: mobil, ambulant oder in der Kita

Niepars: Friedensstraße 24a, 038321/ 66 29 30

Barth: Erich-Weinert-Straße 2, 038231/ 83 82 9

Ribnitz-Damgarten: Bahnhofstr. 11, 03821 7096 566

Grimmen: Tribseeser Chaussee 5, 038326/ 850 33

Bad Sülze: Rostocker Tor 9, 038229/ 79 91 43

Stralsund: Alte Richtenbg. Str. 20, 03831/ 48 30 722

Sassnitz: Stralsunder Straße 34, 038392/ 21 99 09

www.lebenshilfe-barth.de

■ Eltern-Kindtreff (0-3 Jahre)

Grimmen, Familiensozialprojekt e.V., Kita „Findikus“,

Zum Rodelberg 9, 038326/ 46571

■ Krabbelgruppe

Tribsees, Kita Trebelforscher, Verbindungsweg 1a, 038320/ 242

■ Eltern-Kleinkindtreff

Tribsees, Kirchengemeinde Tribseees, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Familiencafe (0-6 Jahre)

Bad Sülze, Kita „Gut behütet“, Kastanienallee 10, 038229/ 388

■ MAMAKinder-Treff

Franzburg, Pfarrhaus, Priesterbrink 7, 038322/ 884

■ Mutter-Kind-Treff

BartelshagenI, Kita „Mauslwurfshügel“, Ribnitzer Str.6, 038224/ 223

■ Musikalischer Spielkreis (0-4 Jahre)

Grimmen, mit Eltern, Gemeindezentrum, Domstr. 7, 0172/2362138

Offene Kinder- und Jugendarbeit

■ Jugendverkehrsschule (6-12 Jahre)

Verkehrswacht Stralsund e.V., Grünthal 16, 03831/ 499724

■ Stadtteiltreff „Heuboden“ (ab 8 Jahre)

KDW HST, Dachboden der Kita, Heuweg 11, 0157/ 84807488

■ Stadtteilzentrum Knieper West

Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Offener Jugendtreff

NBZ Grünhufe, KDW Stralsund, Auferstehungskirche, Lindenallee 35,

03831/ 458260

■ Freizeithaus e.V. Dierhagen

Dierhagen, wechselnde Angebote, 038226/ 80582

■ Klabauterclub, Freizeitangebote

Wustrow, Fischländer Kinder- und Jugendverein „De Klabauters“,

Strandstr. 14, 038220/ 425

■ Freizeit am Nachmittag

Buchholz, Elternverein Pöglitzer Kinderhaus e.V., 1 x wöchentlich,

Hauptstr. 18, 038325/ 65500

■ Kinderfreizeittreff

Grimmen, Demokr. Frauenbd, Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Kinderkreis (1., 2.-4. und 5./6. Klasse)

Grimmen, Ev. Kirchengem., Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Kindergruppe (3-7 Jahre)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Brandshagen, Kirchengem. Reinberg, Pfarrhaus,038328/ 80887

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Reinberg, Kirchengem., Pfarrhaus, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

■ Kindertreff (1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse)

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Kindertreff (1.-5. Klasse)

Richtenberg, Ev. Kirchengem., Pfarrhaus Richtenberg, 038322/ 884

■ Kindertreff (4-12 Jahre)

Poggendorf, Ev. Kirchengemeinde Gülzowshof, Kapelle Poggendorf,

039998/ 31388

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Landsdorf, Kirchengemeinde Tribsees, Club der VS, 038320/ 309

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Tribsees, Kirchengem. ,Gemeindehaus, Papenstr.9, 038320/ 309

Sport

Schwimmen/ Tauchen

■ Babyschwimmen (ab 3. Monat)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Babyschwimmen

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Bambinokurs (1-2 + 3-5 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs plus (4-6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ „Wir haben die SwimStars“ (ab 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., HanseDom, 038331/ 3551177

■ Kinderschwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Kinderschwimmlernkurse „Seepferdchen“

+ Abzeichen Bronze/ Silber (je ab 6 Jahre)

DRK „Haus der Familie“, 03831/ 703880

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund, im HanseDom, 03831/ 298412

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V., im HanseDom, 03831/ 278470

■ Seepferdchenkurs plus (nach Schwimmlernkurs)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Aufbaukurs „Seepferdchen“

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Babyschwimmen

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Babyschwimmen (3 - 12 Monate)

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer W. 15, 03821/ 3909961

■ Kindertauchen (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribn. Tauchsportclub Action-Dive e.V., 0172/ 3212894

■ Seepferdchen und Aufbaukurse

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Schwimmlernkurse Seepferdchen,

Aufbaukurse Bronze, Silber

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer Weg 15,03821/3909961

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

Kaschow, Schwimmschule Kühl, im Golfhotel, 03831/ 270133

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

■ Baby- Kleinkinderschwimmen (ab 4 Mon.)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

Kinder mit Eltern

■ Minis 1+2 (1-2, 2-3 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Eltern-Kind-Sport

FH Stralsund, Sporthalle Haus 6, 03831/ 457071

■ Eltern-Kind-Sport (1,5 - 3 Jahre)

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Eltern-Kind-Turnen (3-6 Jahre)

Wallensteinstr. 8, Turnhalle Gagarin, 0160/ 6013747

■ Eltern- Kind-Kurs Karate (ab 4 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0175/ 1955312

■ Mutter-Kind-Turnen (ab 1 Jahr)

im NBZ Grünhufe, Lindenallee 35, 03831/ 458260

■ Mutter-Kind-Turnen

Ribnitz-Damgarten, RSV 1919 e.V., SH Mühlenberg, 03821/ 812215

■ Eltern-Kind-Turnen: Krabbelkäfer (ab 1 J.)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Eltern-Kind-Volti-Spaß

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■ Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)

Abtshagen, SV Abtshagen, große SH im Schulweg, 0173/ 2146280

■ Bewegungsspiele f. Eltern m. Kindern (1-3 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str 1, 038326/ 456710

■ Bewegungsangebote

Marlow, Kita, asbro e.V., TH O.-Grotewohl-Str., 038221/ 311

■ Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Turnen (2-6 Jahre)

Reinberg, Kinderhaus „Wirbelwind“ e.V., SH d. Schule, 038328/80431

■ Mutter-Kind-Reiten (ab 4 Jahre)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

■ Mutter-Kind-Reiten (2-5 Jahre)

Grimmen, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13, 0160/ 8461537

■ Kindersportgruppe (1 - 7 Jahre)

Semlow, Grün-Weiß Semlow, Turnhalle, 0152/ 02663808

Turnen/ Kindersport

■ Kinderturnen (3-7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund e.V., div. Sporthallen in HST, 03831/ 238615

■ Allgemeines Turnen (3-6 Jahre)

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672; TH

Steinwich, 0160/ 6013747

■ Geräteturnen

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672

■ Minis 3 (3-4 Jahre) Kiddy (4 - 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS Ausbildungsstufe 1-3 (1. - 3. Klasse)

+ KiSS Orientierungsstufe (4. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Geräteturnen“ (ab 1. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Heidelberger Ballschule“ (ab 1. Kl.)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Allgemeines Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer Sportverein 1919 e.V., 03821/ 62358

■ Springmäuse (ab 3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kängurus (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kindersport (3-6 Jahre)

Prohn, Klausdorfer SC e.V., Ringstr. 10, SH d. Rschule, 038323/ 81495

■ Turnen für Kids (6-9 Jahre)

Altenpleen, Klausdorfer SV e.V., SH der KranichGS, 038323/ 81495

■ Klettensport (5-6 Jahre)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, Sporthalle Berliner Str., 03821/ 709187

■ Kindersport (3-5 Jahre + 5-8 Jahre)

Tribsees, SV Tribsees, SH neben der Grundschule, 0171/ 7611027

■ Kindersport

Abtshagen, SV, SH an der Schule, 0171/ 5067775

■ Sport (7-16 Jahre)

Richtenberg, AWO, SH Richtenberg, 038322/ 51315

■ Sportgruppe „Was läuft!?“

Velgast, SH des Gemeindezentrums, 038324 / 65611

Leichtathletik

■ Kinder (ab 4 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, div. SH in Stralsund, 03831/ 238615

■ für Kinder

Parow, TSV 1860 HST, SH o. SP Marine Technik Schule Parow, 03831/ 497758

■ für Kinder

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 0172/ 2164861

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Harbig Schule, 03821/812019

■ Kinder (7 - 12 Jahre)

Prerow, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder/ Jugendliche (ab 11 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Gymn., 03821/812019

■ 6-9 Jahre und 10-14 Jahre und ab 15 Jahre

Grimmen, SV Blau-Weiß 67 Grimmen e.V., SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 0173/ 6941150

■ 5-10 Jahre und 11-17 Jahre

Bad Sülze, Sportgemeinschaft „Einheit“, 038229/ 80188

■ ab 11 Jahre

Dettmannsdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, Schulstr. 8, 038228/ 80019

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Gresenhorst, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (8 - 11 Jahre)

Ahrenshagen, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (bis 10 Jahre)

Gresenhorst, Polizeisportverein RDG, An der Schule 2, 038224/ 234

■ F-Jugend (6-8 Jahre)

Franzburg, SP Regionalschule, 038322/ 817

■ Kinder

Bad Sülze, SG „Einheit“ Bad Sülze, 038229/ 80342

Volleyball

■ Volleyball (ab 4 Jahre)

Stralsunder VV, Gerhart-Hauptmann-Halle, 0172/ 3169263

■ Volleyball ab 9 Jahre (Jungen + Mädchen)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 038331/ 3551177

■ Volleyball-Schnuppertraining (Mäd ab 8 J.)

1. VC Stralsund, div. Sporthallen, 03831/ 490216

Tennis

■ Tennis (ab 6 Jahre)

TC Blau-Weiß, Tennispl. am Moorteich, Nachtigallenweg, 03831/ 390760

Tischtennis

■ Kinder

TSV 1860 Stralsund, Jahn Sportstätte, 03831/ 238615

■ Kinder (ab 5 Jahre)

SV Medizin Stralund e.V., SH Monteschule-L. Steinwich, An den

Bleichen 27, 03831/ 613139

■ Kinder (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenb.4, 03821/ 62358

■ Tischtennis Kinder

Barth, SV Motor Barth, 0170/ 8848979

Hockey

■ Hockey (gemischt 4-6 + 7-16 Jahre)

Stralsunder Hockeyclub, SH der Marie Curie Realschlue oder Paul

Greifzu Stadion, 0176/ 80133817

24 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 25



Kinder

Kinder

Kinder

Fußball

■ ab Bambini (ab 5 Jahre) alle Altersstufen

TSV 1860 Stralsund, div. Sporthallen und -plätze, 0162/ 3077615

TSV 1860 Stralsund

sucht Nachwuchskicker der Jahrgänge 2014/ 15

■ Fußball

ESV Lok Stralsund, Stadion Kupfermühle, 0163/ 1438748

■ Fußball (ab 8 Jahre)

PSV Stralsund, verschieden Trainingsstätten, 03831/ 498412

■ ab „Bambini“ (alle Altersstufen ab 4 Jahre)

Niepars, SV 93 Niepars, SH der Schule, Gartenstr. 45,

038321/ 66400

■ ab F-Jugend (alle Alternsstufen ab 7/8 Jahre)

Barth, SV Barth von 1950 e.V., Am Sportwall 5, 038231/ 66108

■ ab G-Jugend „Pampers“ (alle Altersstufen ab 5 J.)

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 038231/ 66239

■ ab G-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, div. SH + SP, 03821/ 709187

■ ab G-Jugend (alle Alterstufen ab 6 Jahre)

Wustrow, TSV Wustrow, SP+SH in Wustrow, 0171/ 3689875

■ ab F-Jugend (ab 6 Jahre)

Trinwillershagen, Rot-Weiß Trinwillershagen, 0151/ 12824088

■ ab Bambini (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Velgast, Velgaster SV, SH + Sportplatz Straße der Jugend 32,

0174/ 6045402

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Grimmener Sportverein, div. Trainingsstätten, 038326/ 2878

■ G-Jugend (ab 5 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhg.,0162/7194702

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 6 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhagen

0172/4108548

■ bis 10 Jahre

Gresenhorst, Herr Wenzlawski, An der Schule 2, 038224/ 234

■ D+E Jungend (9-12 Jahre)

Kandelin, SV Kandelin, SP + SH an d. Schule, 038332/ 69332

■ F-Jugend (6-8 Jahre), D-Jugend (11-12 Jahre)

Abtshagen, SV, SH an der Schule, SP Abtshagen, Franzburger Str.,

0171/1448950

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Steinhagen, SV Steinhagen, SP erfragen, SH „Uwe Brauns“,

038327/ 60144

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Dettmansdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, SP Rostocker Str.1,

038228/ 80019

■ E/ F-Jugend (7-10 Jahre)

Marlow, VFB Marlow, SH am SP/Schule, 038221/ 80030

Handball

Meldet Euch bitte dienstags und

freitags um 16:00 Uhr in

der Brunnenaue oder unter:

fussball@tsv1860stralsund.de

www.tsv1860stralsund.de

■ Handballzwerge (3-6 Jahre)

Stralsunder HV, Diesterweghalle,

03831/ 9419473

■ Handball (ab 7 Jahre - F-Jugend)

Stralsunder HV, diverse Hallen, 03831/ 9419473

■ ab 5 Jahre

Saal, SV Waterkant Saal, SH d. ehem. Schule, Hufstr., 038223/ 66860

■ Handball (5-12 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0176/ 82129868

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Ribnitzer HV e.V., div. SH, 03821/ 813663

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Grimmen, Handball SV Grimmen, SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 038326/ 53926

Kampfsport/Kampfkunst/Selbstverteidigung

■ Boxen (ab 8 Jahre)

BC Stralsund e.V., Allende SH, 03831/ 491550

■ Boxen (ab 10 Jahre)

PSV Stralsund e.V., 0174/ 6272750

■ Capoeira (ab 6 Jahre)

Capoeira Stralsund e.V., SH der Gerhard Hauptmannschule,

Frankenwall 25, 0176/ 74504690

■ Jiu Jitsu (ab 6 Jahre)

Jing Wu e.V., TH Burmeister-Schule, 038323/ 260759

■ Krabbeljudo (4-6 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Judo (ab 7 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Karate (ab 6 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0151/ 23021378

■ Karate-Do (ab 8 Jahre)

Karate Dojo Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0172/ 3823922

■ Karate (ab 4 Jahre)

TSV 1860 e.V., Jahnsporthalle, 03831/ 238615

Sicherheit für Kinder

Stralsund: 0172/ 400 37 14

www.wt-stralsund.de

■ Kids WingTsun (ab 6 Jahre)

WingTsun Torsten Rollberg, 0172/ 4003714

■ Kung Fu (6-10 Jahre)

Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“, Sticer Theater,

Frankenstr. 57, 03831/ 297714

Shaolin-Kids

ab 4 Jahre

Wir fördern:

Respekt, Konzentration, Selbstwertgefühl, Koordination,

Hilfsbereitschaft - d.h. machen FIT und STARK für das Leben

Bielkenhagen 5 • Stralsund • Telefon: 0176/ 23 81 71 99

www.wudao-stralsund.de

■ Shaolin Kids (ab 4 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■ Kung Fu (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■ Taekwondo (ab 5 Jahre)

Taekwondo Stralsund e.V., SH Hansagymnasium, 0176/ 31493325

■ Ringen (ab 5 Jahre)

FSV Stralsund, Karl-Marx-Str. 11, 0176/20623363

■ WingKids (ab 6 Jahre)

Jörg Schwarzrock, Lindencenter, Lindena. 25, 1. OG, 0157/73871307

■ Kids WingTsun (ab 5 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Budokai Karate für Kids (ab 5 Jahre)

Barth, SC STAR e.V., SH Gym, Uhlenflucht 5, 0151/ 66761299

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, EWTO-Schule, Lange Str. 88, 0172/ 3810499

■ Judo (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Judo (ab 6 Jahre)

Prerow, SV Auf dem Darß Prerow e.V., SH an d. Schule, Heinrich

Heine Str., 038233/ 69438

■ Judo (ab 8 Jahre)

Barth, SV Motor Barth, SH Gym, Uhlenflucht 5, 038231/ 80742

■ Karate (ab 5 Jahre)

Zingst, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH der

Schule, 0162 1007477

■ Karate (ab 5 Jahre)

Barth, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V.,

SH Gym, Uhlenflucht 5, 0162 1007477

■ Karate (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Shotokan Karate

Prohn, SKV Yamato Rügen e.V., SH Regionalschule + Kita

Kunterbunt, 03838/ 252011

■ Shotokan Karate

Altenpleen, SKV Yamato Rügen e.V., SH Grundschule, 03838/ 252011

■ Judo (ab 6 Jahre)

Grimmen, KSV-Grimmen e.V., SH am Gymnasium, 038326/ 83178

■ Judo (ab 6 Jahre)

Brandshagen, BC Vorpommern e.V., SH Grundschule, 0151/ 15344205

■ Shotokan Karate (ab 7 Jahre)

Bad Sülze, Alte Molkerei, Recknitzallee 1a, 038229/ 80001

Wassersport

■ Anfängersegeln (ab 8 Jahre)

Segelschule Dänholm, Am Altern Marinehafen 11, 03831/ 297444

■ Kanu Sundheuler (6-10 Jahre)

Stralsunder Kanu Club e.V., Friedrich-Naumann-Str. 5/7, 0173/2054893

■ Rudern (ab 8 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., Bootshaus Damg. am Hafen,

03821/ 62358

Reiten

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenh. Weg 1a, 0174/ 8530842

Barth, Bernsteinreiter, Glöwitz 1, 0160/ 93066325

■ Voltigieren (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Chausseestraße, 0157/ 30957688

■ Reiten + Reittherapie für Kinder

Altenpleen, Reit- & Fahrverein Altenpleen e.V., 0157/ 52443588

■ Voltigieren (ab 6 Jahre)

Obermützkow, Reitverein, Hofplatz - Reithalle, 038321/ 1442

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Kloster Wulfshagen, Gestüt NVP, Birkenweg 5, 0173/ 8128481

■ Freizeitreiten + Reittherapie (auch f. Babys)

Sundhagen, OT Wüstenfelde, Pferdehof „Wilder Haufen“,

0176/ 84423377

■ Reitunterricht (ab 7 Jahre)

Grimmen, OT Grellenberg, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13,

0160/8461537

■ Pädagogisches Reiten + Voltigieren

Sundhagen, Caluzule, Bremerhagen 39, 038333/889898

■ Reitunterricht auf heilpäd. Basis (ab 5 J.)

Weitenhagen (b. Richtenberg), Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1,

038322/ 579257

„Wilder Haufen“

Freizeitreiten

egal ab welchem Alter, auch zusammen

mit Mama oder Papa auf dem Pferd

Reittherapie

gelassene Pferde als Co-Therapeuten

Dipl. Psych. Mareike Kadow

18519 Sundhagen OT Wüstenfelde Nr. 5

kadowmareike@gmail.com • 0176/ 844 233 77

www.wilderhaufen-wuestenfelde.de

Sonstiges

■ American Football - Junior Flag (7-15 Jahre)

SV Medizin Stralsund e.V., Stralsund Pikes, SP HOST,

Schwedenschance 15, 0179/ 1987488

■ Kinderyoga (ab 5 Jahre)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Yoga (ab 8 Jahre)

Yoga & Gesundheitsstudio, Frankendamm 56, 03831/ 288366

■ Bogensport (ab 8 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0163/ 6715277

■ Pistolenschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0176/ 84435347

■ Gewehrschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01512/ 3684541

■ Gewichtheben (ab 7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, Jahn SH, 03831/ 238615

■ Badminton

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenberg 4,

03821/ 62358

■ Mannschaftssport (ab 6 Jahre)

Trinnwillershagen, SV Rot-Weiß, SH Trin oder SP, 0151/ 12824088

■ Sportgruppe „Geht was?“ (ab 10 Jahren)

Velgast, alte Sporth. bzw. SP, 038324 / 65611

■ Yoga für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Musik

Musikalische Grundfächer

■ Musikalische Früherziehung (ab 2 Jahren)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■ Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Schnupperkurs – Instrumentenkarusell

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Flötenkinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg. Außenstelle der Musikschule VR, Musikantenweg 1a,

03821/ 888030

■ Musikalische Früherziehung (1-6 Jahre)

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■ Instrumentenkarussel (ab 6 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikalische Grundausbildung (ab 8 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

Instrumentalunterricht

■ Akkordeon (ab 10 Jahre)

Musikschule Fröhlich, Tribseeser Wiesen 7, 03831/ 4823983

■ Drums & Percussion (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Trommel (ab 3 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

Farbliche Zuordnung der Regionen

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ Greifmusic - mobile Musikschule

Gitarre, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Klarinette, Saxophon,

Geige, Percussion, Cajon, Ukulele, 0177/ 6854138

■ Klavier (ab 6 Jahre)

einhorn-kreativ-werkstatt, Tribseer Damm 36, 0175/ 6667537

■ Musikschule Stralsund

Akkordeon, Horn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Trompete, Tuba,

Blockflöte/Querflöte, Klarinette/Saxophon, Oboe/Fagott, Pauken/

klass.Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Klavier,

Gitarre, Violine/Viola, Violoncello/Kontrabass,

Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Akustikgitarre (ab 5 Jahre)

Musiktina, Knieperdamm 53, 03831/ 286828

■ Gitarre

Zingst, Kirchengemeinde Zingst, 038232/ 15226

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Barth: Keyboard, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Violine, Schlagzeug,

Ensemble, Korepetition, Kulturhaus „HdW“, Bahnhofstr. 2,

03821/888030

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Ribnitz-Damgarten: Aussenstelle der Kreismusikschule: Violine,

Violoncello, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon,

Trompete, Posaune, Flügelhorn, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Zansebuhr (Niepars), Schlagzeugschule Vorpommern,

Einzelunterricht, 038321/ 66566

■ „Tandem Gitarrenkurs“ für Eltern + Kind

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■ Blasinstrumente: Trebelspatzen Tribsees

(ab 8 Jahre)

Tribsees: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune,

Tuba, Klarinette, Schlagzeug, Vor dem Steintor 4, 0162/ 4730397

■ Blasinstrumente; Posaunenchor

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Flötengruppe

Grimmen, „Neues Gemeindehaus“, Carl-Coppius-Str.18, 038326/2533

■ Gitarre

Tribsees, Kirchengem., Gemeindehaus, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Gitarre

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Gitarre

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde, M ühlenstr. 11, 0173/2362138

Grimmen ● Ribnitz-Damgarten ● Barth ● Franzburg ● Bergen

18507 Grimmen • Stralsunder Str. 2

Telefon: 038326/ 800 18

www.musikschule-vorpommern-ruegen.de

■ Gitarrengruppe

Poggendorf, Ev. Kirchengem. Gülzowshof, Kapelle Poggend.,

039998/31388

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Grimmen: Blockflöte, Oboe, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott,

Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba,

Kontrabass, Schlagzeug, Klavier, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Franzburg: Klavier, Keyboard, Gitarre, Vereinshaus,

Am Mühlengrund 1, 038326/ 80018

■ Posaune (Kirchlicher Bläserchor)

Reinberg, Kirchengem. Reinberg, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

Gesang

■ Gesang/ Sprecherziehung (ab 8 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kinderchor (6-12 Jahre) +

Gesangsgruppe (12-20 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Theaterkinderchor (5-18 Jahre)

Theater Vorpommern, Chorsaal, 03831/ 2646123

■ Gesang

Ribnitz-Damg., Außenstelle der Musikschule VR,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Singekinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 0152/ 28967610

■ Gesang

Langendorf, Musikschule VR, Dörphus, Am Weidenring 44,

038326/ 80018

■ Gesang, Gesangsensemble

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Straße 2, 038326/ 80018

■ Gesang

Franzburg, Außenstelle der Musikschule VR, Vereinshaus,

038326/ 80018

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Richtenberg, Pfarrhaus, Küsterstr. 8, 038322/ 884

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Grimmen, Neues Gemeindehaus, Carl-Coppius-Str.18,038326/ 2533

■ Marlower Loris (2.-4. Klasse)

Marlow, Grundschule, O. Grothewohl Str. 12a, 038221/ 80016

Sonstiges

■ Trommel Mit!-Fitness (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142,

03831/ 348386,

■ Spielmannszug (8-12 Jahre)

SV Weiß-Blau 92 e.V., Im Hofgebäude d. Herdergymn., Knieper West 2,

03831/ 497237

■ Spielmannszug (ab 10 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01577/ 3278222

■ Tonstudio/ Arrangieren/ Bandbetreuung

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Spielmannszug (ab 7 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0152/ 34525889

26 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 27



Kinder

Kinderbetreuung

Kinder

Tagesmütter und -väter in Stralsund

und in der Region Nordvorpommern

Tanz

■ Kindertanzen (3-6 + 7-13 Jahre)

Bergen, Sportstudio RügenFIT, Sundstraße 13, 03838/ 209403

■ Orientalischer Tanz - Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str. 32,

03831/ 444243

■ Turnen+Cheerleading (ab 5 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str.

32, 03831/ 444243

■ Kinderballett (5-12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kindertanzclub (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Disco- und Showdance Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Boys boys boys -Tanz (4-7 + 7-14)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, Stralsund, 03831/667920

■ Kreativer Kindertanz (7-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Standard und lateinamerikanische Tänze

(ab 4 Jahre)

Yaschis mobile Tanzschule, Industriestraße 8 (Bistro bei Borbe),

0170/ 2413893

■ Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kinder- und Jugendballett/

Spitzentanz (ab 12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Musical Dance (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kreativer Kindertanz (5-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Hip Hop

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Klassisches Ballett (5-8, 9-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Tuniertanz Kids (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Wilder Tanz (8-11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Junior Ensemble(12-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Afro Fusion (12-99 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Gemeinsame Bewegung (2-4 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Orientalischer Tanz (3-6 + ab 7 Jahre)

Klausdorf, Klausdorfer SC e.V., Vorpommernhus, 038323/ 81495

■ Kindertanzgruppe (7-13 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Kindervolkstanz (4-6 + ab 7 Jahre)

Barth, Volkstanzgruppe d. Barther Heimatverein e.V., Ev.

Grundschule, Turmstr.1, 038231/ 82246

■ Kreativer Kindertanz Barth (4-8 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■ Zeitgenössischer Tanz (12-16 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■ Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Tänzerische Früherziehung (5-12 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta-Sportarena, 03831/ 667920

■ Tanzklette (ab 7 Jahren)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Kindertanz + tänzerische Früherziehung (4-6 J.)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Tuniertanz + Modern Dance (9-15 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ „Teenygarde“ Showtanz weibl (7-12 Jahre)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr. 34, 038322/ 50055

■ Cheerleading (ab 10 Jahre)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Karnevals- und Showtanz männl/weibl (3-6 J.)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr.34, 038322/ 50055

■ Kinder Show - Paartanz, Hip Hop (ab 6 J.)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Kindertanzgruppe Volkshagen (ab 4 Jahre)

Gresenhorst, Völkshäger Danz-un Trachtengrupp e.V., Kita,

Schulstr.1, 038224/ 336

■ Orientalischer Tanz für Mädchen

(ab 4 Jahre, 7-15 Jahre)

Negast, Anne Hille, „Uwe Brauns“ SH, 038324/65990

Theater

■ Theaterzwerge (4-6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bambühnos (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Szenen-Club (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Wilde 14 (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Szenenhüpfer (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bühnenwichtel-Theater (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, 03831/280786

■ Theaterkinderclub (ab 9 + ab 14 Jahre)

Theater Vorpommern, Probebühne d. Theaters, 03831/ 2646114

Circus

■ Kindercircus Ostsee „O“lini (ab 4 Jahre)

TSV 1860 HST e.V., SH der Burmeister Schule, 03831/ 238615

■ Circus (Artistik) (5-14 Jahre)

Zingst, Schüler- u. Jugendzentrum, TH Hägerende, 038232/ 15445

Kreatives Gestalten

■ Alles Paletti - versch. Maltechniken (ab 6 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Kleine Skulpturen aus Pappmaché (ab 10 J.)

Stadtteilbüro Frankenvorstadt, Peter-Blohme-Str. 19, 03831/288158

■ Nähkurse (ab 9 Jahre)

Laden „NÄHFADEN“, Badenstraße 10, 03831/ 3407216

■ Super Power (ab 7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Quatschen und Matschen

(2-6, 4-6, 6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Einhornninjas {Modeillustration} (9-13 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Vermixt (ab 8 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Drucken (ab 10 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Grafik Labor (ab 8 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Schneiderkurs (ab 12 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, TPZ Frankenstr. 57, 03831/ 703360

■ Probierwerkstatt (ab 6 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Gelbrotblau (ab 12 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Filmwerkstatt „Flimmerkiste“ (ab 12 J.)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Kunstkinder (ab 6 Jahre)

Richtenberg, AWO, Kunst aus Schrott, Rathaus, 038322/ 51315

■ Kreativer Schülertreff

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Töpferkurs

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Malwerkstatt Velgast (ab 10 Jahre)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Töpfer- Kreativwerkstatt

Gremersdorf, Familienhilfezentrum, Franzburger Str.7, 038320/840

■ MalWerkstatt (ab 7 Jahren)

Tribsees, Papenstraße 10, 038320/ 718866

Sonstiges

■ Ernährungskurse „Nimms leicht“ (ab 8 J.)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Jugendrotkreuz (ab 8 Jahre)

DRK-Rügen-Stralsund, STZ, Fährwall 18, 03838/ 802317

■ Hausaufgabenhilfe (Grundschüler)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Große Klappe (9-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Stop Motion I + II (ab 6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Kochschule für Kinder (5-10 Jahre)

Spaghettifresser, in der Altstadt, 0151/ 56358542

■ Pfadfinder (ab 11 Jahre)

Pfadfinderbund, 03834/ 7721072

■ AG Naturimker (ab 8 Jahren)

Zingst, Natur- und Imkerhof Troelenberg, Landstr. 3, 0172/ 8533831

■ Englisch-Malen für Kinder

Ribnitz-Damg., Alte Dampfbäckerei, Barther Str.52, 03821/709340

■ Kinderklangmassagen und Fantasiereisen

Hirschburg, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/ 30957688

■ Pfadfinder „Marlower Bären“(ab 8 Jahren)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Pfadfinder (6-11 und ab 12 Jahre)

Abtshagen, Pfarrhaus, Franzburger Str. 62c, 038327/ 467246

■ Schach (10-12 Jahre)

Gresenhorst, Herr Heyden, An der Schule 2, 038224/ 234

Wir übernehmen keine Gewähr für die

Richtigkeit der Angaben, freuen uns aber

über Ihre Mitteilung zu nötigen

Korrekturen.

STUDIE

Neue Chancen für

Vereinbarkeit!

Wie Unternehmen und

Familien der Corona-Krise

begegnen.

Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und Kinderbetreuung

– durch die Corona-Krise haben Unternehmen die immense

betriebswirtschaftliche Bedeutung der Vereinbarkeit von

Familie und Beruf stark verinnerlicht:

So sagen 82 Prozent der Unternehmen, dass Kinderbetreuung

ein zentraler Faktor für die Produktivität ihres Unternehmens

ist. Dies ist ein zentrales Ergebnis der Studie, die von der

PROGNOS AG erstellt wurde.

Mehr als jedes vierte Unternehmen führte als Reaktion auf

die Krise familienbewusste Maßnahmen ein bzw. weitete

diese aus. Dies gilt insbesondere für Homeoffice und/oder

flexible Arbeitszeiten. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

brachten aktiv ihre Vorschläge und Wünsche in die Unternehmen

ein: Zwei Drittel der Unte rnehmen wurden von

ihren Mitarbeitenden zur Kinderbetreuung angesprochen

und haben mit ihnen Lösungen entwickelt.

Auch während der Krise schätzen Arbeitgeber beide Elternteile

als sehr relevant für eine erfolgreiche Vereinbarkeit

von Familie und Beruf ein. So unterstützt die Mehrheit der

Unternehmen auch in der Krise eine aktive Vaterschaft und

spricht sich gegen eine Re-Traditionalisierung

der Elternrollen aus.

Insgesamt verdeutlicht die Studie, dass

Unternehmen sich in der Krise ganz

überwiegend als hilfsbereite Verantwortungspartner

der Eltern bewiesen

haben. Die Krise wirkt dabei als

Beschleuniger für das betriebliche

Familienbewusstsein: Vereinbarkeitsfördernde

Maßnahmen

wurden geschaffen und ausgeweitet.

Dabei ist betriebsintern

eine aktive Kommunikationskultur

entstanden.

Für die Studie wurden im Juni

2020 750 Personalverantwortliche

befragt. Die gesamte

Studie finden Sie unter:

www.prognos.com

Die Tagespflegepersonen, betreuen in der

Regel Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, teilweise

auch bis zum Vorschulalter. Die meisten Tagespflegepersonen

richten ihre Betreu ungszeiten

flexibel nach den Bedürfnissen der Eltern ein.

Die Betreuungszeit für ein Kind soll 10 Stunden

pro Tag nicht überschreiten.

Stadtteil /

Gemeinde

Name Anschrift Telefon

Vermittlung: Stadt Stralsund · Fachdienst Jugend · Lindenallee 61 · 18439 Stralsund · Tel. 03831/ 357-2010

Altstadt

Tribseer

Siedlung

Tribseer

Vorstadt

Strandbutscher:

U. Meyer, C. Daleske

Sonnenblume:

Ulrike Schramm

Rudolf-Virchow-Str. 28 0157/75829034

Marienstraße 8

0151/

40390124

Kindertagespflege Seepferdchenflotte

Cathi Moses Marienstraße 6a 0160/ 5687058

Jana Haase (Eingang Wallhaus) 0152/ 33756936

Die Kapitäne Cathi und Jana sagen:

Ahoi Matrosen! „Willkommen an Bord!“ Die Seepferdchenflotte

segelt mit Euch fort! Mit dabei viel Musik, Natur,

Bewegung, Spiel und Spaß, ist das vieleicht auch für euch

was?! Weitere Infos und Fotos auf

www.cathisseepferdchenflotte.de.rs !

Kindertagespflege Klitzeklein:

C. Schultz & E. Maleck

Kindertagespflege Küstenküken:

Michaela Bolz

Wartislawstr. 18a 03831/ 282854

Barther Straße 35

Kindertagespflege Krümelkiste:

Juliette Gleß, Jennifer Drews Barther Straße 5

Amt Altenpleen · Parkstraße 2 · 18445 Altenpleen · Tel: 038323 / 4590 ·

Fax: 038323 / 45936

Prohn

Bärbel Timm

Am Gühlen 5

18445 Prohn

0152/

28628002

Amt Barth · Teergang 2 · 18356 Barth · Telefon: 038231 / 370 · Fax: 038231 / 371 21

Lüdershagen

Kindertagespflege „Sonnenschein“

Silke Schrang

Siedlungsstraße 32

18314 Lüdershagen

0174/ 9418775

0174/ 1686150

038323/ 25532

038227/ 59875

0152/ 03928953

Amt Ribnitz-Damgarten · Am Markt 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten · Telefon: 03821 / 89340

Ribnitz-

Damgarten

Bettina Herrmann

Schulstraße 10

18311 Ribnitz-Damgarten

Stadt Grimmen · Markt 1 · 18507 Grimmen · Telefon: 038326 / 47 264

Grimmen

Nickelinos: Antje + Torsten Nickel

Stralsunder Str. 29

18507 Grimmen

03821/ 708382

0162/ 1011428

038326/ 46353

28 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 29



Preisausschreiben • Impressum • Notrufe

Preisausschreiben

Auf der Seite 12 findet ihr eine Beschreibung wie erste gärtnerische Erfolge mit Kresse auf der

Fensterbank erreicht werden können. Unsere Redaktion war neugierig und versuchte das auch.

Wie lautet das Wort, welches dabei herausgekommen ist?

Schicke uns das Wort mit deiner Adresse und deinem

Alter bis zum 15. April 2021 per E-mail an:

redaktion@landknirpse.de

oder auf einer Postkarte an:

Landknirpse, An der Warnow 157, 18258 Wiendorf

Wir verlosen je ein Familienticket (für 2 Erwachsene und mind. 2 Kinder) von

einer kleinen Auswahl der vielen wunderbaren, Museen, Ausstellungen und

Familienfreizeiteinrichtungen in unserer Region!*

www.kunstmuseum-ahrenshoop.de www.ozeaneum.de www.koenigsstuhl.com

www.kunti-bunt.de

* Als wir diese Zeilen schrieben (01.02.21), war überhaupt noch nicht absehbar ab wann welche dieser Einrichtungen wieder öffnen dürfen.

ABER: Sie werden wieder öffnen! Und die Tickets behalten mindestens drei Jahre ihre Gültigkeit. Die „Landknirpse“ möchten einfach nur

Optimismus und Hoffnung verbreiten und daran erinnern, dass es diese tollen Einrichtungen bei uns gibt, die bald/ irgendwann wieder

geöffnet haben werden und unsere Unterstützung benötigen. Alle freuen sich riesig auf Ihren Besuch!

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

Behördennummer Landkreis VR 115

Kinderschutz-Hotline 0800/ 1414007

Rettungshubschrauber 03834/ 2800

Notruf bei Vergiftungen 0361/ 730730

Telefonseelsorge 0800/ 1110111

Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800/ 116016

Suchmeldung per Radio beantragen 0180/ 5101112

Elterntelefon 0800/ 1110550

Interventionsstelle für Betroffene

häuslicher Gewalt

Stralsund

03831/ 307750

Helios Hanseklinikum Stralsund 03831/ 35-0

Krankenhaus West - Psychatr. Klinik 03831/ 35-0

AWO Frauenschutzhaus 03831/ 292831

Region Nordvorpommern

Boddenklinik Ribnitz-Damgarten 03821/ 700-0

DRK Krankenhaus Grimmen 038326/52-0

AWO Frauenschutzhaus Ribnitz-

Damgarten

Weisser Ring: Notrufhotline für

Kriminalitätsopfer

03821/ 720366

0171/ 3872300

0151/

55 164 629

Die Bereitschaftsdienste (Arzt, Kinderarzt, Zahnarzt,

Apotheken) entnehmen Sie bitte der Tagespresse der

Region. Weitere Beratungs- und Hilfestellen, wie auch

Selbsthilfegruppen finden Sie unter der Rubrik „Eltern“.

Im Sommerquartal erscheinen die „Sommerknirpse“

- ein Nachschlagewerk dafür, was einheimische Familien

und Urlauberfamilien bei uns erleben können. Die

„Landknirpse“ gibt es dann wieder zum 1. September.

Impressum

Herausgeber: cbm verlag (Carola Bänder Meerzeit Verlag), Schwaaner Landstraße 10, 0381/

440 53 183 E-Mail/ Internet: info@landknirpse.de www.landknirpse.de

Redaktion und Layout: Dipl. Volkswirtin Carola Bänder

Basislayout: Dipl.-Des. Robert Puls, www.puls-grafikdesign.de

Druck: Druckerei Hahn GmbH aus Elmenhorst (bei Rostock) Auflage: 8.000 Stück

Erscheinungsweise:

3 x im Jahr jeweils Anfang

Dezember, März, September

Redaktions- und Anzeigenschluss:

1. November, 1. Februar, 1. August Mediadaten unter www.landknirpse.de

Verteilung in Stralsund und der gesamten Region Nordvorpommern (ehem. Landkreis):

alle Kitas, Horte, alle Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, alle Sparkassen, Amtsverwaltungen,

Einwohnermeldeämter, Bioläden, Beratungsstellen, Kinderfreizeiteinrich

tungen, Tanz-Musikschulen, Bibliotheken, Entbindungskliniken, Läden, wo interessierte

Eltern ein- und ausgehen, ausgewählte Filialen der Stadtbäckerei Kühl etc.,

Rechte: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Veröffentlichung behält sich die Herausgeberin

das Recht auf sinngemäße Kürzung vor.

Angebote und Veranstaltungskalender: Die Auflistung von Angeboten für Familien und

Veranstaltungshinweise ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Bildnachweise: S.1 iStock Martin Novak, S.10 Wikipedia Hajotthu, S.11 SUKJAI PHOTO Shutterstock.com,

S.12 On SET/ Shutterstock.com, S.13 Blog einstueckarbeit.de, S.14 Arina P Habich/ Shutterstock.com,

S.18 NABU, S.19 Holger Tessendorf, Infozentrum Wald & Moor, Stadt Ribnitz-Damgarten, S.20 Nationalpark-

Zentrum KÖNIGSSTUHL (NZK) Herr Lehmann + Frau Trommer, S.21 Katrin Bärwald Nationalparkamt

Vorpommern + NZK Herr Lehmann, Karte: NZK, weitere Fotos: Carola Bänder

30 Frühjahr 2021 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2021 31



Weitere Magazine dieses Users