Legal Tech 2021 – 150 Angebote für Kanzleien

FreieFachinformationen

Aktuelle Marktübersicht der Legal Tech-Landschaft in Deutschland

Eine zunehmende Zahl von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte setzt – gerade in Zeiten von Coronakrise und Homeoffice – auf die Digitalisierung ihrer Arbeit. Gleichzeitig ist der Legal Tech-Markt in stetigem Wandel, bestehende Angebote verändern sich, neue kommen hinzu. Wie finden Anwältinnen und Anwälte angesichts dessen passende Angebote, ohne den Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten zur Optimierung der eigenen Arbeit zu verlieren?
Hier leistet die neue Fachinfo-Broschüre Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien Unterstützung: In elf Rubriken werden jeweils aktuelle und relevante Legal Tech-Angebote speziell für Anwältinnen und Anwälte vorgestellt.

Die passende Lösung für die eigene Kanzlei finden
Um die Suche nach dem passenden Angebot für die eigene Kanzlei zu erleichtern, gliedern sich die Legal Tech-Angebote in die folgenden Rubriken:

• Dokumentenerstellung
• Dokumentenanalyse
• Mandantenkommunikation
• Kanzlei-Tools
• Anwaltsmarktplätze
• Recruiting
• Legal Outsourcing
• Legal Tech-Beratung
• Kanzleisoftware
• Software für Rechtsabteilungen
• Juristische Datenbanken

GRATIS

Fachinfo-Verzeichnis

LEGAL-TECH.DE

WIE ANWÄLTE NEUE CHANCEN NUTZEN

Dokumentenerstellung

Dokumentenanalyse

Mandantenkommunikation

Kanzlei-Tools

Anwaltsmarktplätze

Recruiting

Legal Outsourcing

Beratung

Kanzleisoftware

Legal Tech 2021:

150 Angebote für Kanzleien

Eine Marktübersicht

Partnerunternehmen


Sie brauchen kein

Aufbautraining,

um fit für die digitale

Zukunft zu sein!

beck-online.DIE DATENBANK genügt.

Bestens gerüstet für die digitale Arbeitswelt.

Vertrauen Sie bei Ihrer Online-Recherche auf

Deutschlands führende juristische Datenbank.

Über 125 richtungsweisende Online-

Kommentare (BeckOGK, BeckOK)

zu allen relevanten Rechtsgebieten

Originär für die Bedürfnisse der

digitalen Arbeit entwickelt

172387

Fortlaufend aktualisiert und

regelmäßig auf höchstrichterlicher

Ebene zitiert

Exklusiv nur bei beck-online

JETZT 4 WOCHEN KOSTENLOS TESTEN!

testen.beck-online.de


Legal Tech 2021:

150 Angebote

für Kanzleien

Eine Marktübersicht

Inhalt

Dokumentenerstellung 4

Dokumentenanalyse 10

Mandantenkommunikation 15

Kanzlei-Tools 17

Anwaltsmarktplätze 21

Recruiting 25

Legal Outsourcing 27

Impressum

Copyright 2021 by

Freie Fachinformationen GmbH

Leyboldstr. 12

50354 Hürth

Anregungen und Kritik zu diesem Werk

senden Sie bitte an info@ffi-verlag.de.

Autoren und Verlag freuen sich auf Ihre

Rückmeldung.

Haftungsausschluss

Die hier enthaltenen Informationen wurden

sorgfältig recherchiert und geprüft. Für die

Richtigkeit der Angaben sowie die Befolgung

von Ratschlägen und Empfehlungen kann der

Verlag dennoch keine Haftung übernehmen.

Legal Tech-Beratung 30

Kanzleisoftware 33

Software für Rechtsabteilungen 39

Juristische Datenbanken 43

Angebote-Register 50

Literatur- und Veranstaltungstipps 52

ISBN: 978-3-96225-075-1

Alle Rechte vorbehalten. Abdruck,

Nachdruck, datentechnische Vervielfältigung

und Wiedergabe (auch auszugsweise) oder

Veränderung über den vertragsgemäßen

Gebrauch hinaus bedürfen der schriftlichen

Zustimmung des Verlages.

Satz

Helmut Rohde, Euskirchen

Bildquellennachweis

Cover: © undrey (Dokumenten erstellung),

© Rawpixel Ltd. (Dokumentenanalyse),

© Nicolas Herrbach (Mandantenkommunikation),

© ipopba (Kanzlei-Tools),

© Robert Kneschke (Anwaltsmarkt plätze),

© Monkey Business (Recruiting),

© Jakub Jirsak (Legal Outsourcing),

© boonchok (Mandantenberatung)

© bnenin (Kanzleisoftware)


DOKUMENTENERSTELLUNG

Dokumentenerstellung

Formularbücher, Word-Vorlagen sowie unübersichtliche

Excel-Tabellen und handgeschriebene Arbeitsanweisungen

könnten schon bald der Vergangenheit angehören, denn

zahlreiche Lösungen zur intelligenten Erstellung von juristischen

Dokumenten drängen auf den Markt. Dabei geht

es nicht allein darum, Verträge über Auswahlfelder schnell

und einfach „zusammenzuklicken“, der Ansatz vieler Produkte

ist deutlich anspruchsvoller.

Während einzelne Bestandteile von Vorlagen selbst erstellt

und bearbeitet werden können, geben viele Lösungen dem

Nutzer auch die Option, einzelne Elemente teils auf

Wortebene mit passgenauen Regeln für die Anwendung

zu versehen, um so beispielsweise sich ausschließende

Klauseln und Passagen zu vermeiden. Agile Zusammenarbeit

einzelner Teammitglieder bei der Dokumentenerstellung

und die personenbezogene Vergabe von Lese- und

Schreibrechten sind dabei mittlerweile genauso selbstverständlich

wie hochsichere Verschlüsselung und eine Vielzahl

möglicher Schnittstellen zu anderen Applikationen.

Legal SmartDocuments

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 221 94373 6000

Mit Legal SmartDocuments steht JuristInnen eine interaktive

Plattform zur Verfügung, die eine dialogbasierte, eigenständige

Erstellung von Verträgen und weiteren Rechtsdokumenten bietet.

Neben der Nutzung von eigenen Textbausteinen ermöglicht

das Tool auch ein unternehmens- und kanzleiweites Vorlagenmanagement.

Die Lösung ist als Cloud oder lokale Anwendung

verfügbar.

TeamDocs

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

TeamDocs reduziert den Aufwand und

die Risiken, die bei der gemeinsamen Verhandlung

von Verträgen entstehen. Mit der Legal Tech-Lösung

beschleunigen JuristInnen die Verhandlung, Verwaltung und

Finalisierung von Vertragsdokumenten und steigern die Effizienz.

Alle Änderungen an einem Vertrag werden zentral in einer

Version erfasst. Der vollständige Track-Change-Verlauf steht zu

jedem Zeitpunkt allen Bearbeitern zur Verfügung und kann mit

einem All-in-One-Report revisionssicher verwaltet werden. So

wird das Risiko, etwas zu übersehen, eliminiert.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 4


DOKUMENTENERSTELLUNG

BlockAxs

CONSULTIMATOR

BlockAxs GmbH

info@blockaxs.com


BlockAxs bietet digitales und nachhaltiges Vertragsmanagement:

Auf Basis eigener Formulare können standardisierte

und automatisierte Dokumentengeneratoren für die gesamte

Kanzlei entwickelt werden. Sie kombinieren Ihre Vertragstexte

mit einem Fragen-Katalog. Dokumente werden dann

anhand der jeweiligen Antworten automatisiert erstellt und

an den Einzelfall angepasst.

consultimedia Thomas Lennartz

contact@consultimator.com

+49 2305 9683496

Consultimator bietet die Möglichkeit, mithilfe eines interaktiven

Formulars automatisch Dokumente wie Schreiben,

Schriftsätze und Klageschriften zu erstellen. Die Ergebnisse

können im Anschluss weiterverarbeitet und ausgewertet

werden. Dynamische Checklisten für interne und externe

Arbeitsabläufe sowie verschlüsselte Formulare ergänzen das

Angebot des deutschen Lösungsanbieters.

ESCRIBA

Goyaa

ESCRIBA AG

info@escriba.de

+49 30 280 488 0

ESCRIBA Document Services (EDS) bietet Technologie zur

automatisierten Erstellung und zum digitalen Management

von Dokumenten. Umfangreiche, voreingestellte Reports

ermöglichen die kontinuierliche Optimierung von Dokumenteninhalten

und -prozessen. Durch die gezielte Vergabe von

Berechtigungen behalten Nutzer die Kontrolle und etablieren

ein unternehmensweites Regelwerk im Umgang mit Dokumenten

und Inhalten (Document Governance).

Unterschied und Macher GmbH

heike.rehm@uundm.com

+49 171 56 88 103

Goyaa hat das Ziel, Vertragsprozesse durch Digitalisierung zu

beschleunigen. Das Tool löst das Problem, dass fehlende oder

falsche Informationen häufig zu einem Mail-Ping-Pong mit

dem Mandanten führen und die Bearbeitung von Standardverträgen

zu einem zeitraubenden Vorhaben wird. Hierfür

ermöglicht Goyaa die digitale Erfassung und Weiterverarbeitung

von Vertragsinformationen. Mandanten geben alle

relevanten Informationen strukturiert in ein Formular ein und

die Kanzlei bekommt im Anschluss alle Daten übersichtlich

zur Verfügung gestellt.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 5


DOKUMENTENERSTELLUNG

HOTdocs

Janolaw

AbacusNext International Ltd

+44 131 2263999


HOTdocs ist ein Anbieter für Automated Document

Assembly Software mit Sitz in Schottland. Ständig genutzte

Dokumente und Formulare können in intelligente Vorlagen

umgewandelt werden und so den Workflow in Kanzleien

und Unternehmensrechtsabteilungen optimieren. Daneben

bietet HOTdocs seinen Kunden Cloud Services.

janolaw AG

info@janolaw.de

+49 6196 7722777

Mit dem Angebot „Legal Tech von Janolaw“, bietet das Rechtsportal

janolaw Rechtsabteilungen und Rechtsanwaltskanzleien

die individuelle Erstellung von digitalen „Assistenten“, zum

Beispiel zur Vertragserstellung, an. Konkret bedeutet das,

dass janolaw auf Anfrage Assistenten einrichtet und je nach

Kundenwunsch neben technischem Support auch die inhaltliche

Arbeit übernimmt.

LAWLIFT

Legal OS

LAWLIFT GmbH

support@lawlift.de

+49 30 610820400

Mit LAWLIFT können Kanzleien und Rechtsabteilungen intelligente

Vorlagen erstellen, nutzen und zentral aktualisieren.

Das Berliner Unternehmen setzt dabei auf besonders hohe

Sicherheitsstandards und leichte Bedienbarkeit. Alle Dokumentenarten

lassen sich so in wenigen Schritten und ohne

Programmierkenntnisse automatisieren. Nutzer bauen dank

der Integration von DeepL in wenigen Sekunden auch bilinguale

Vorlagen. Über eine Schnittstelle können Informationen

aus anderen Anwendungen übertragen werden.

Legal OS GmbH

charlotte@legalos.io


Legal OS bietet Legal Teams die Möglichkeit, ihr Wissen in

einer digitalen, interaktiven Datenbank zu strukturieren, um

die Erstellung, Verwaltung und Zusammenarbeit von und an

Verträgen weitgehend zu automatisieren. Das Vertragswissen

wird von Legal Engineers von Legal OS oder direkt vom

Kunden in Wissensbäumen angelegt, gepflegt, gesichert und

ist sofort nutzbar. Für die Wissensstrukturierung können

Legal Engineers auf die eigens entwickelte No-Code-Plattform

Forest zurückgreifen. Das strukturierte Wissen lässt

sich zum Beispiel zur Vertragsautomatisierung mittels eines

Frage-Antwort-Dialogs abrufen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 6


DOKUMENTENERSTELLUNG

Legalmatic

Legito

legalmatic

info@legalmatic.de

+49 40 3696150

Legalmatic steht für die Automatisierung von Routine- und

Standardaufgaben in Kanzleien wie die Erfassung von Mandaten,

Mandatsverträgen, Einsprüchen, Fristverlängerungen und

Sachstandsanfragen. Legalmatic integriert bestehende Software

und damit auch die entsprechenden Daten, eliminiert

dadurch unnötige Arbeitsschritte und erstellt automatisiert

Dokumente.

Legito s.r.o.

automation@legito.com


Legito ist eine Software zur Automatisierung und Verwaltung

von Dokumenten. Die Software ermöglicht die Erstellung

reaktionsfähiger Dokumente, die mit Rechtsabhängigkeiten

versehen werden können. Darüber hinaus enthält das System

Dokumentenmanagement-Lösungen, mithilfe derer Dokumente

gemeinsam genutzt, verwaltet und analysiert werden

können.

Methodigy

Prime Legal AI

Methodigy GmbH

contact@methodigy.de

+49 711 89471567

METHODIGY ist ein Strukturierungstool für die juristische

Analyse und Verwertung komplexer elektronischer Akten.

Die Software erweitert herkömmliche E-Akten um ein sog.

Relationstool. In diesem werden alle relevanten Textpassagen

aus beliebigen Aktendokumenten abgebildet und nach

der juristischen Wertung des Sachbearbeiters miteinander

verknüpft. Informationsverbindungen werden so über Dokumentengrenzen

hinweg sichtbar. Musterklauseln und Textbausteine

sammeln das Wissen aus konkreten Fallakten ein und

stellen es in ähnlich gelagerten Fällen zur Verfügung.

QNC GmbH

info@frag-einen-anwalt.de

+49 511 / 123 567 30

Mit Prime Legal AI können Anwältinnen und Anwälte ihre

Recherchearbeit bei der Erstellung von Dokumenten reduzieren.

Dazu durchsucht die künstliche Intelligenz den

gesamten Datenbestand der Kanzlei auf die jeweils kontextabhängig

relevantesten Ergebnisse in Form von hilfreichen

Textausschnitten (Snippets). So steht das bereits erarbeitete

Knowhow der Kanzlei auch für neue Schriftsätze zur

Verfügung.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 7


DOKUMENTENERSTELLUNG

Scriptomat

SMARTCONEX Vertragsgenerator

aurixus GmbH

info@scriptomat.com

+49 211 731 669 293

Scriptomat ist eine Online-Plattform zur Erstellung dynamischer

Schriftstücke. Die Anwendung generiert die benötigten

Dokumente, z. B. Verträge, automatisiert auf Basis vorher

definierter Regeln und Bedingungen. Sobald der Anwender

seine Eingaben über einen Browser macht, erstellt die Software

das gewünschte Dokument in einem beliebigen Format.

Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Bereits existierende

Dokumente können digitalisiert und als Vorlagen für

neue Schriftstücke verwendet werden.

PERCONEX GmbH

hello@smartconex.de

+49 69 9 28 84 98-0

Arbeitsverträge, NDA, Vereinbarungen oder Zeugnisse? Mit

dem cloudbasierten SMARTCONEX Vertragsgenerator sorgen

Rechtsabteilungen sowie Kanzleien jeglicher Größe dafür,

dass Mandanten immer die aktuellste Version ihres Vertrags

bereitsteht (selbsterklärende Benutzerführung) und reduzieren

dabei den eigenen Aufwand bei der Vertragserstellung

und -aktualisierung bei voller Kontrolle und Rechtssicherheit

über die Mustervorlagen.

SMASHDOCs

Templafy

smartwork solutions GmbH

info@smashdocs.net

+49 89 1241462 10

Effiziente Dokumentenerstellung scheitert oft an der Menge

der Versionen und Änderungen, die während der Erstellungsphase

entstehen, oft sogar in verschiedenen Dateiformaten.

Hier setzt smashdocs mit seiner webbasierten Textverarbeitung

an. Alle betreffenden Personen arbeiten auf einer

Plattform, mit einem System. Änderungen werden automatisch

in einem einzigen Dokument gespeichert und können

bei Unstimmigkeiten über die Entstehungsgeschichte jedes

einzelnen Absatzes nachvollzogen werden.

Templafy Deutschland GmbH

info@templafy.com

+49 30 6098 6645

Die Mission von Templafy ist es, die alltäglichen Schwierigkeiten

bei der Erstellung von Unternehmensdokumenten zu

bewältigen. Anwaltskanzleien können mithilfe von Templafy

sämtliche Dokumentenerstellungsabläufe verknüpfen und

verwalten. Durch die Integration in vorhandene Systeme

und mittels Vorlagen können MitarbeiterInnen schnell neue

Dokumente erstellen sowohl online als auch offline.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 8


DOKUMENTENERSTELLUNG

top.legal

e-profound GmbH

support@top.legal

+49 89 120840486

top.legal ermöglicht die Automatisierung von Verträgen. Mit

dem Automatisierungs-Tools können Verträge flexibel erstellt

oder direkt aus Kundeneingaben generiert werden. Inhalte

können gesammelt und standardisiert werden; so können

beispielsweise automatisierte Textblöcke mit einem Klick

wiederverwendet werden. Eine intelligente Klauselbibliothek

ergänzt das Wissensmanagement.

Meine Fälle bearbeite ich jetzt

voll digital.

Mit Legal Tech von DATEV.

Corona

gemeinsam

bewältigen.

www.datev.de/corona-anwalt

Als Rechtsanwalt bekommen Sie bei DATEV in jedem Fall mehr: Die

Juristische Textanalyse zum Beispiel, die Sie bei der Fallbearbeitung

unterstützt. Oder weitere professionelle Lösungen rund um Recherche,

digitale Zusammenarbeit in der Kanzlei, Abrechnung und betriebswirtschaftliche

Kennzahlen. Für einen durchgängig digitalen Workflow.

www.datev.de/anwalt

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 9


DOKUMENTENANALYSE

Dokumentenanalyse

Die Menge der Daten, die digital generiert werden oder

die von Mandanten übermittelt werden, steigt immer weiter

an, liegt teilweise in verschiedensten Dateiformaten in

Unternehmen und Kanzleien vor und wird im Falle einer

Prüfung oder Revision schnell zum Nadelöhr sonst flüssig

laufender juristischer Prozesse.

Hier greifen Tools zur Dokumentenanalyse ein und helfen,

den sonst hohen manuellen Aufwand sowie die Lesezeit

zu reduzieren. Allen gemein ist die geordnete Struktur

sowie ausgeklügelte Funktionalitäten, die sich mal mehr,

mal weniger an der Arbeitsweise von Juristinnen und Juristen

orientieren.

Juristische Textanalyse

DATEV eG

info@datev.de

+49 800 3283825

Das Programm „Juristische Textanalyse“ der

DATEV eG unterstützt Anwältinnen und Anwälte

bei der Textanalyse und ermöglicht eine komplett

digitale Fallbearbeitung. Elektronische Textdokumente

werden automatisiert analysiert und nach vorgegebenen

Suchparametern strukturiert. Schriftsätze können, ohne

zwischen Papier, Literatur und Datenbank wechseln zu müssen,

strukturiert, bearbeitet und recherchiert werden. Urteile

und Fundstellen können mit einem Klick in der eingesetzten

Online-Datenbank geöffnet werden.

Codefy

Consilio

Codefy GmbH

info@codefy.de

+49 176 3490 6636

Das neue Technologie-Startup bietet eine Art Google für

die eigenen Dokumente. Auf Grundlage der Suchergebnisse

liefert Codefy zusätzlich vielfältige Möglichkeiten, Informationen

zu strukturieren und im Team zusammenzuarbeiten.

Insbesondere JuristInnen in großen Kanzleien und Rechtsabteilungen

soll Codefy dabei helfen, das in der Organisation

bestehende Wissen effizienter einzusetzen.

Consilio Legal Technology GmbH

consilio_frankfurt@consilio.com

+49 69 365065350

Mit hochspezialisiertem Personal und effizientester Technologie

gehört Consilio zu den weltweiten Experten für sämtliche

eDiscovery-Prozesse. Die Software unterstützt Unternehmen

und Anwaltskanzleien bei der Auswertung von Daten im

Rahmen von Rechtsstreitigkeiten, nationalen und internationalen

Gerichts- und Schiedsverfahren, Kartellrechtsverfahren

sowie internen Untersuchungen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 10


DOKUMENTENANALYSE

Contract Analyzer

epiq

IntraFind Software AG

info@intrafind.de

+49 89 3090446 0

Intrafind will mit dem Contract Analyzer eine intelligente

Lesehilfe für JuristInnen und WirtschaftsprüferInnen bieten.

Die KI-basierte Software analysiert Verträge sowie weitere

juristische Dokumente und extrahiert automatisiert die

wichtigsten Inhalte und Klauseln. Die KI-Komponenten des

Contract Analyzer sind bereits vortrainiert; durch stetige

Nutzung wird das System laut Hersteller anwenderbezogen

weitertrainiert.

Epiq Systems, Inc.

frankfurt@epiqglobal.com

+49 69667786706

epiq offeriert global Dienstleistungen und Softwarelösungen

in den Bereichen E-Discovery sowie Regulierung und Compliance.

Dabei bietet epiq die Umsetzung einzelner Projekte

von der forensischen Datensicherung bis hin zur Analyse,

unterstützt aber auch bei der unternehmensweiten Implementierung

komplexer E-Discovery-Strategien.

EVANA

inserve.

EVANA AG

info@evana.de

+49 69 715887 10

Evana stellt eine spezialisierte Plattform zur Analyse und

Auswertung aller relevanten Daten rund um den Kauf oder

die Verwaltung von Immobilien zur Verfügung. Die selbstlernenden

Algorithmen, die die entsprechenden Datenbanken

und Dokumente durchsuchen, werden durch stetigen Einsatz

immer weiter verbessert.

inserve GmbH

info@inserve.de


inserve beschäftigt sich mit der Verarbeitung komplexer

Dokumenten- und Datenbestände in juristischen Zusammenhängen.

Auf Basis von Machine Learning-Technologien hat

das inserve-Team eine Plattform entwickelt, mit der beliebig

große, heterogene Dokumentenbestände schnell und präzise

analysiert, strukturiert und die benötigten Informationen in

großer Detailtiefe extrahiert werden können. Diese Leistung

dient vorrangig der Substantiierung von Schadensersatzansprüchen

in Kartell- und Massenklageverfahren.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 11


DOKUMENTENANALYSE

Juracus

Kira

Legal Analytics GmbH

support@juracus.de

+49 171 3412454

Kernfunktion von Juracus ist die inhaltliche Überprüfung von

Verträgen auf Konflikte zu Geschäftsrichtlinien des eigenen

Unternehmens oder denen des Mandanten. Mithilfe von Juracus

lassen sich beliebig viele neue sowie bereits abgeschlossene

Verträge auf inhaltliche Konflikte überprüfen, etwaige

Konflikte in einem intuitiven Bearbeitungsprozess bearbeiten

und Verträge nach Parametern wie z. B. Kündigungsfristen

und Vertragsstrafen filtern.

Kira Inc.

info@kirasystems.com

+1 8887103454

Kira ist eine Softwarelösung des kanadischen Unternehmens

Kira Systems und arbeitet mit führenden US-Kanzleien

zusammen. Integrierte maschinelle Lernmodelle stehen

für unterschiedliche Transaktionsbedürfnisse zur Verfügung

und unterstützen sowohl bei Routine- wie auch komplexen

Aufgaben. Mit Kira Quick Study bietet Kira seinen Kunden

die Möglichkeit, selbst ein schlankes, auf ihre Bedürfnisse eingestelltes

Maschine Learning Model einzurichten, das bereits

nach kurzem Training fähig ist, eine gewünschte Klausel aus

Dokumenten oder Verträgen zu filtern.

KLDiscovery

LEGARTIS

KLDiscovery Ontrack GmbH

ediscovery.de@kldiscovery.com

+49 7031644 0

KLDiscovery ist ein führender Anbieter für eDiscovery,

Legal Review und Computer-Forensik. Das Unternehmen

hilft Kanzleien und Unternehmen beim Auffinden, Sichten

und (gerichtsverwertbarem) Aufbereiten relevanter Informationen

aus großen Datenmengen.

Legartis Technology AG

info@legartis.ai

+41 433430000

Das Legal Tech-Startup Legartis aus der Schweiz hat eine auf

künstlicher Intelligenz basierende Software für die Erfassung

und den Abgleich großer Mengen juristischer Dokumente und

Daten entwickelt. Das „Lifecycle Contract Intelligence Tool“

ermöglicht seinen Nutzern die fortlaufend aktualisierte und

effiziente Verwaltung von Dokumenten und Informationen

und deren zielgerichtete Analyse.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 12


DOKUMENTENANALYSE

Legility

LeReTo

Legility, LLC


+44 800 567 7980

Der global agierende Anbieter von E-Discovery-Software

und dazughörigen Management-Tools trumpft mit eigenen

Rechenzentren in Deutschland auf. Die einzelnen Plattform-Lösungen

visualisieren und überwachen die entsprechenden

Rechtsprojekte, stellen relevante Indikatoren aus

den Bereichen Daten, Review, Verarbeitung, Finanzwesen

und Drittprodukte zur Verfügung und werten diese anhand

von 80 vordefinierten Werkzeugen aus.

LeReTo KG

info@lereto.at


LeReTo ist ein Legal Tech-Framework für die Analyse von

juristischen Dokumenten. Mithilfe von Narrow-AI, Legal

Network Analysis und semantischen Methoden erleichtert

LeReTo die Wissensarbeit: Die Engine reichert PDFs in Echtzeit

mit Links zu öffentlichen Datenbanken aus ganz Europa

sowie ausgewählter Fachliteratur an. LeReTos Lösungen

im Knowledge-Management verknüpfen Datenbestände zu

interaktiven Wissenstools und kommen auch bei der automatisierten

Datenextraktion und Dokumenten-Clustering

zum Einsatz.

NAIX

NAIX Technology GmbH

hello@naix.de

+49 177 8550299

Mit NAIX ist es möglich, große Datensätze und Dokumente

automatisiert zu anonymisieren. Nutzer können PDF-, Wordoder

Tif-Dateien hochladen und die darin enthalten sensiblen

Daten innerhalb von Sekunden automatisiert schwärzen

lassen. Auch das Teilen und gleichzeitige Bearbeiten eines

Dokuments durch mehrere User ist im Editor möglich. Das

Produkt erkennt derzeit sowohl deutsche als auch englische

Texte und läuft auf dem Server des Nutzers.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 13


When you have to be right

Unsere Top 5 der Legal Tech-Lösungen für Kanzleien.

Erzielen Sie beste Ergebnisse dank unserer innovativen Technologien.

Ob ein automatisiertes Kanzleimanagement in der Cloud oder auf lokalen

Servern, Diktieren nach neuen Maßstäben oder Dokumentenautomatisierung

und kollaboration par excellence.

Alles aus einer Hand. Damit mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge bleibt.

AnNoText

Kleos

TeamDocs

Legal

SmartDocuments

DictNow

Kanzlei-Management

von A-Z

Anwaltsnotariat

KI-gestützter

Posteingang

Digitales Diktat

& Spracherkennung

Dokumenten-

Automatisierung

Kanzleicontrolling

Mandantenportal

Mobile Akte

Wissensmanagement

Zusammenarbeit

an Dokumenten

Gerne verraten wir Ihnen, wie Sie

produktiver arbeiten und einen höheren

Mehrwert für Ihre Mandanten bieten.

Rufen Sie uns an: 02233 3760 6000

Weitere Informationen unter:

wolterskluwer.de/softwareloesungen


MANDANTENKOMMUNIKATION

Mandantenkommunikation

Erreichbarkeit und Sicherheit spielen eine zentrale Rolle

beim Thema Digitalisierung. Zur Mandantenbindung und

-gewinnung sind gerade moderne Kommunikationswege,

über die schnell und unkompliziert Kontakt zum Anwalt

bzw. zum Mandanten aufgenommen werden kann, entscheidend.

Dabei gehört es aber auch zur berufsrechtlichen

Pflicht des Anwalts, sensible Daten zu schützen. Da

das Fax und die E-Mail diesen Schutz nicht vollumfänglich

gewähren, bieten sich hier immer mehr sicherere und

praktischere Alternativen.

DATEV Anwalt Kommunikationspaket

DATEV eG

info@datev.de

+49 800 3283825

Das DATEV Anwalt Kommunikationspaket hilft,

die Kommunikationsprozesse mit Mandanten sowie

weiteren Korrespondenten digitaler und effizienter

zu gestalten. Alle enthaltenen Funktionen (z. B.

E-Mail-Tool und E-Rechnung) zielen darauf ab, die Kommunikationsworkflows

zu optimieren und zu beschleunigen.

5FSoftware

Advobot®

5FSoftware GmbH

info@5fsoftware.de

+49 941 46 29 77 41

5FSoftware ist eine virtuelle Kommunikationsplattform

speziell für Kanzleien. Das in Deutschland gehostete System

ermöglicht es, untereinander, mit Mandanten und auch

mit Dritten komfortabel und sicher zu kommunizieren und

gemeinsame Arbeitsprozesse systematisch abzuarbeiten.

Dabei werden Nachrichten ausgetauscht, Dokumente verwaltet

und digital unterschrieben sowie die nächsten Schritte

vereinbart. Eine intelligente Aufgabenverwaltung ermöglicht

es, stets den Überblick über den Stand der Dinge zu behalten

und die Effizienz zu erhöhen.

Advotisement® Legal Tech

info@advobot.de

+49 151 40 50 86 78

Der Chatbot ADVOBOT sowie die damit verbundenen

Features werden an das Rechtsgebiet und die individuellen

Bedürfnisse der Kanzlei angepasst. Möglich sind z. B. die

Zusendung kurzer Infos zu rechtlichen Standardfragen (ähnlich

FAQs) oder die erste Sondierung des rechtlichen Problems.

ADVOBOT beantwortet speziell neuen, potenziellen

Mandanten erste Fragen und bindet die Interessenten direkt

an die Kanzlei. Durch Vorsortierung der aufgenommenen

Daten wird die Arbeit des Rechtsanwalts zeitsparend unterstützt.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 15


MANDANTENKOMMUNIKATION

CODIAC

Iurio

CODIAC GmbH

info@codiac.de

+49 40 68875720

Die CODIAC GmbH aus Hamburg bietet eine Software,

mithilfe derer sich Legal Tech-Tools erstellen lassen. Ob

Marketing-Tools (Frage-Antwort-Bots) oder auch Assistenz-Software

zur Fallbearbeitung die Tools kommen dort

zum Einsatz, wo sie gebraucht werden und sprechen Mandanten

zeitgemäß auf Social Media-Kanälen und Webseiten an.

LEGAL TECH SERVICES GMBH

office@iurio.com

+436601929300

IURIO ermöglicht es, Aufgaben gemeinsam zu koordinieren,

Dokumente zeitgleich zu bearbeiten und einen verschlüsselten

Datenraum herzustellen. Damit können Dokumente auch

mit dem Mandanten verschlüsselt ausgetauscht werden. Mit

einem Klick kann der Status des Mandats angezeigt und das

unnötige Versenden von E-Mails reduziert werden. Darüber

hinaus können Dokumente gemeinsam online verhandelt und

einzelne Absätze angenommen oder abgelehnt werden.

MavoRA

Ausführliche Informationen

zur professionellen Kommunikationen

mit Mandanten und zur Akquise

von neuen Mandaten auf

kanzleimarketing.de

SOLE Software GmbH

kontakt@solesoftware.de

+49 6806 4999535-0

MavoRA ist ein Portal zur vertraulichen Kommunikation mit

dem Mandanten. Ohne Softwareinstallation können Akten

hier online verwaltet und Nachrichten und Dokumente mit

den Mandanten ausgetauscht werden. Sämtliche Daten sind

dabei Ende-zu-Ende-verschlüsselt; im Gegensatz zur E-Mail

ist so ein Zugriff durch Dritte ausgeschlossen.

Zur Website

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 16


KANZLEI-TOOLS

Kanzlei-Tools

Seit 2016 ist nicht nur der Legal Tech-Markt allgemein

angewachsen, auch die Vielzahl verschiedenster Kanzlei-Tools,

die in dieser kurzen Zeit entwickelt wurden,

zeigt: Legal Tech ist auf dem Vormarsch und die Rechtsbranche

längst in der Zukunft angekommen. Vom Datenschutz

über praktische Apps und das digitale Diktat bis

hin zu Abrechnungssoftware lassen sich sowohl auf Mandanten-

als auch auf Kanzleiseite eine Fülle von digitalen

Lösungen integrieren. Wichtiger erster Schritt vor der

Implementierung: Stellen Sie sich die Frage, ob das Produkt

zu Ihnen und Ihrer Kanzlei passt und Ihnen einen echten

Mehrwert bietet.

DATEV Anwalt Akte mobil

DATEV eG

info@datev.de

+49 800 3283825

Mit DATEV Anwalt Akte mobil kann das Tablet

als mobile, digitale Akte genutzt werden. Selbst

die umfangreichsten Akten lassen sich so leicht

mitnehmen. Features wie eine aktenübergreifende

Suche, Markierungen, Notizen und Lesezeichen machen das

Arbeiten zudem weitaus komfortabler als auf Papier. Die App

ist damit eine praktische digitale Ergänzung zur Handakte, sei

es im Termin mit dem Mandanten, vor Gericht oder unterwegs.

DictNow

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

Vom digitalen Diktat, über die juristische

Spracherkennung bis hin zur mobilen App

deckt das Produkt DictNow alle Anforderungen einer modernen

Organisation in einer Anwendung ab. JuristInnen diktieren

mit DictNow digital, egal ob im Büro oder sicher von unterwegs

via App. DictNow ist nicht nur auf die technischen Möglichkeiten

großer Organisationen ausgelegt, sondern berücksichtigt

die Bedürfnisse des Anwenders, der die Spracherkennung zur

Optimierung seiner Arbeit flexibel einsetzt.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 17


KANZLEI-TOOLS

4voice Sprachtechnologien

AnwaltsGebühren.Online

4voice AG

4vinfo@4voice.de

+49 89 244 10 44 0

Die Spracherkennungslösung 4voice bietet basierend auf der

Dragon-Spracherkennungstechnologie flexible Module für

einen effizienten Workflow, wie z. B. Textbausteine oder

das Teilen von Wortlisten mit KollegInnen. Der Service kann

mobil per App, Diktiergerät oder stationär am PC und mit

oder ohne Schreibkraft genutzt werden. Individuell anpassbare

juristische Fachvokabulare sorgen für eine zuverlässige

Erkennung.

Deutscher Anwaltverlag

kontakt@anwaltverlag.de

+49 228 91911 0

Anwaltsgebühren.Online ist ein Angebot des Deutschen

Anwaltverlags. Die Abrechnungslösung für Anwaltsgebühren

(RVG) ist als Webanwendung konzipiert, die einen Gebührenrechner

mit umfangreichen gebührenrechtlichen Fachinformationen

verknüpft. Laufende Aktualisierungen und in

der Anwendung abrufbares Expertenwissen helfen dabei,

eine korrekte Gebührenabrechnung zu erstellen. Durch die

intelligente Abrechnungssoftware wird sichergestellt, dass

auch weniger bekannte Vergütungsregelungen zum Einsatz

kommen und das maximale Honorar berechnet werden kann.

BigHand Scrub

BRYTER

BigHand Ltd.

enquiry@bighand.com

+44 79 70751878

Bei der Erstellung und Weiterverarbeitung von Dokumenten

entsteht eine Vielzahl von Metadaten, die oft unbemerkt in

die Hände von Mandanten, Geschäftspartnern oder Kunden

gelangen. Diese sensiblen Daten beinhalten oft Informationen

darüber, wer das Dokument zuletzt bearbeitet hat, wie lange,

wann es zuletzt bearbeitet wurde und wer das Dokument

bereits gesehen hat. Hier setzt BigHand Scrub Ltd. an und

ermöglicht die Verwaltung dieser Metadaten. Damit können

Metadaten entfernt oder ersetzt werden, ohne Einfluss auf

den eigentlichen Inhalt zu haben.

BRYTER GmbH

info@bryter.io

+49 69 640001

Die BRYTER GmbH bietet mit ihrem Angebot eine Rechtsautomationssoftware.

Ziel ist es, die rechtliche Bewertung von

Tatsachen und Rechtsfragen zumindest teilweise zu automatisieren

und so den Entscheidungsprozess bei Rechtsfragen

zu vereinfachen und zu beschleunigen. Grundlage dafür sind

sogenannte Rule Engines, also Regelwerke. Diese können die

Komplexität bei häufig auftretenden, ähnlich gelagerten Fällen,

die stark regelbezogen sind, reduzieren und so schließlich

den Entscheidungsprozess verkürzen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 18


KANZLEI-TOOLS

DictaNet

Dragon Legal

RA-MICRO Software AG

info@dictanet.com

+49 30 43598777

Dictanet bietet professionelle Diktiersysteme für Smartphones

und Digitiergeräte. Mit der einfach zu installierenden

DictaNet App werden aus herkömmlichen Android- und

iOS-Smartphones professionelle Diktierlösungen. Die Diktate

selbst können sowohl an die klassischen Officelösungen

von DictaNet wie auch die DictaNet Online-Spracherkennung

versendet werden.

Nuance Communications

daniela.mueller@nuance.com

+49 89 458 735 13

Dragon Legal Group und Dragon Legal Anywhere sind moderne

Softwarelösungen zur Spracherkennung mit integrierter

Deep Learning-Technik. Die Software wurde speziell auf die

Belange der Rechtsbranche abgestimmt und anhand von Millionen

Wörtern aus juristischen Dokumenten trainiert. Durch

das integrierte Fachvokabular, können JuristInnen Prozessunterlagen,

Verträge, Schriftsätze oder Quellenangaben durch

Sprechen erstellen, bearbeiten und formatieren. So können

Transkriptionskosten gesenkt und Dokumentationsprozesse

beschleunigt werden.

jurmatix Legal Intelligence

LAS

jurmatix Legal Intelligence UG

li@jurmatix.net

+49 6843189308

Als erstes Startup der Saarbrücker Rechtsinformatik stellt

jurmatiX seit 2004 IT-Dienstleistungen zur Verfügung. Der

Legal Intelligence Softwareanbieter stellt verschiedene Services

und Tools aus dem Legal Tech-Bereich zur Verfügung.

Neben der eAkte.js zum Erschließen und Finden von Wissen

bietet jurmatix auch Wissensmanagement- sowie Datenschutz-

und IT-Sicherheitslösungen an.

GEDICON Gesellschaft für Dateninformationsund

Controllingsysteme mbH

info@las.de

+49 2203 20 20 70

LAS bietet Rechtsanwaltskanzleien ein maßgeschneidertes,

digitales Kanzleimanagement. Dabei erleichtert LAS

die Arbeit durch intuitive Module und Bausteine von der

Leistungserfassung und Abrechnung über das Adress- und

Kontaktmanagement bis zur Budget- und Einsatzplanung.

Die Kanzlei wählt nur die Bausteine und Module aus, die sie

wirklich benötigen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 19


KANZLEI-TOOLS

Lex Superior

Philips SpeechLive

LEX superior UG

info@lex-superior.com

+49 176 23553894

Lex Superior verfolgt das Ziel, vor allem JuristInnen in

Ausbildung über eine digitale Plattform in Form einer App

einen einfachen und komfortablen Zugang zum Recht mit

Gesetzen, Entscheidungen und Definitionen zu bieten und

strebt damit die Digitalisierung der juristischen Ausbildung

an. Parallel dazu setzt Lex Superior eine Wissensbasis für

Automatisierungstools auf und beschäftigt sich mit möglichen

Umsetzungsmöglichkeiten kreativer und innovativer Automatisierungslösungen

für den Rechtsmarkt.

Speech Processing Solutions GmbH


+49 30 2639595 0

Über die Philips Voice-Recorder-App oder ein Diktiergerät

werden Notizen, Aufgaben und Dokumente aufgenommen.

Die fertige Aufnahme kann an die kanzleiinterne Schreibkraft

gesendet werden. Alternativ können Kunden von SpeechLive

den digitalen Spracherkennungs- oder einen von SpeechLive

angebotenen Schreibservice nutzen. Abgerechnet wird der

Service pro Diktierminute, die digitale Spracherkennung ist

hierbei deutlich günstiger als der Schreibservice. Die fertigen

Dokumente werden per E-Mail zurückgesendet.

Veronym

vub | Paperboy

Veronym Holding GmbH

hello@veronym.com

+49 151 1222 1000

Veronym ist ein deutscher Cloud Security Service Provider

mit dem Fokus, Endgeräte- und Netzwerksicherheit als

sofort und weltweit verfügbaren Cybersecurity-Service für

kleine- und mittelständische Kanzleien anzubieten. IT-Expertenwissen

oder hohe Investitionen sind für den Betrieb nicht

erforderlich. Nach der Verbindung mit der Veronym Cloud

sind alle Anwendungen und die Kommunikation der Desktoparbeitsplätze

sowie Smartdevices mit modernen Sicherheitsmechanismen

vor Hackerangriffen und Schadsoftware

geschützt.

vub Paperboy GmbH

sales@vub.de

+49 221 2079-2142

vub | Paperboy ist ein webbasiertes Portal für juristischen

Content aus Printabos, Fortsetzungen, E-Journals und Datenbanken.

Das Angebot richtet sich an größere Kanzleien und

Rechtsabteilungen. Die Kanzlei stellt sich das eigene Portfolio

in einer Übersicht zusammen und der vub | Paperboy liefert

regelmäßig die dazu passenden neuen Inhaltsverzeichnisse

und verlinkt diese mit den Volltexten. Der Nutzer erkennt auf

einen Blick die lizenzierten Inhalte, sieht, was aktuell und neu

ist und kann sich seine Favoriten individuell zusammenstellen,

aber auch sofort online lesen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 20


ANWALTSMARKTPLÄTZE

Anwaltsmarktplätze

Nicht nur Kanzleien und Unternehmen sind auf der Suche

nach dem idealen Kandidaten für ihre Aufgaben, auch

potenzielle Mandanten suchen zielgerichtet nach dem

richtigen Anwalt bzw. der richtigen Anwältin. Um die

Sichtbarkeit im endlosen World Wide Web zu erhöhen

und das Vertrauen in ihre „Marke“ zu stärken, ist es für

kleine bis große Kanzleien häufig sinnvoll, sich neben dem

Aufbau ihrer eigenen Internetpräsenz auch in verschiedenen

Verzeichnissen zu registrieren.

123recht.de

advocado

QNC GmbH

info@123recht.de

+49 511 12356730

123recht bietet Online-Marketing für Anwältinnen und

Anwälte. Dazu gehören u. a. ein Kanzleiprofil, Online-Rechtsberatung

und Social Marketing. Das Portal bietet seit dem

Jahr 2000 Hilfe bei Rechtsfragen, eine Online-Anwaltssuche

und leitet potenzielle Mandanten an seine Mitglieder weiter.

Auch Vorlagen und Muster sind auf dem Portal zu finden.

advocado GmbH

info@advocado.de

+49 800 4001880

Auf advocado haben Anwältinnen und Anwälte die Möglichkeit,

sich bei potenziellen Mandanten als die Expertin bzw.

der Experte für ihr rechtliches Anliegen zu präsentieren.

Über ein kostenfreies Profil kann außerdem die Sichtbarkeit

im Internet verbessert werden.

anwalt24

anwalt.de

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

info@anwalt24.de

+49 221 943737250

Das Branchenverzeichnis anwalt24.de gehört zum Unternehmen

Wolters Kluwer und bietet Anwältinnen und Anwälten

die Möglichkeit, mit Online-Profilen in Abo-Modellen für ihre

Dienstleistungen zu werben. Verschiedene Online-Marketing-Maßnahmen

sorgen außerdem für Sichtbarkeit.

anwalt.de services AG

info@anwalt.de

+49 911 81515 0

Anwalt.de bietet eine Online-Plattform für Rechtsanwältinnen

und Rechtsanwälte. Ein individuelles Profil mit Bewertungen

von Mandanten optimiert die Sichtbarkeit. Registrierte Anwälte

können Rechtstipps und Fachartikel auf der Plattform veröffentlichen,

über Widgets auch auf der eigenen Webseite einbinden

und spezialisierte Beratungen zum Festpreis anbieten.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 21


ANWALTSMARKTPLÄTZE

anwaltssuche.de

Anwalt-Suchservice

ASS anwaltssuche.de GmbH

kontakt@anwaltssuche.de

+49 221 93738606

Die Besonderheit der SEO-optimierten Profile bei anwaltsuche.de

ist das Exklusivitätsprinzip: Pro Buchungsstandort

und Rechtsgebiet wird nur ein Kanzleieintrag bzw. eine

Anzeige zugelassen. Das heißt, findet ein User Anwältinnen

und Anwälte über anwaltsuche.de, so werden diese exklusiv

angezeigt. Es gibt keine Konkurrenz über Trefferlisten. So

steigen die Chancen mandatiert zu werden.

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

kontakt@anwalt-suchservice.de

+49 221 9373803

Anwalt-Suchservice.de ist ein Angebot des Otto Schmidt Verlages

und bietet suchmaschinenoptimiertes Online-Marketing

für Kanzleien. Über die klar strukturierten Profile werden

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bei Google & Co.

gefunden und sorgen so für neue Mandanten. Der kostenfreie

Zugriff auf Online-Module des Otto Schmidt Verlages, ein

Gebührenrechner mit ausführlicher Kommentierung, sowie

Selbststudienmöglichkeiten nach § 15 FAO (inkl. Zertifikat)

runden das Angebot ab.

Das Deutsche Anwaltsregister (DAWR)

DASD Deutscher Anwaltssuchdienst

ra-online GmbH

info@ra-online.de

+49 30 28043600

Das Deutsche Anwaltsregister (DAWR) bietet verschiedene,

einzeln beziehbare Internetprodukte für JuristInnen.

Wer die Dienstleistungen in Anspruch nimmt, kann sich im

Deutschen Anwaltsregister präsentieren, Wirtschaftsinformationen

bei Creditreform und Bürgel abrufen oder wird

werkstäglich über einen Nachrichtenticker mit für die eigene

Webseite interessanten Informationen versorgt. Mit ra-tools

erhalten Kunden nützliche Tabellen und Rechner, ra-print

bietet gedruckte Mandanteninformation. Auch den Aufbau

eines professionellen Webauftritts übernimmt das Berliner

Unternehmen.

RA-MICRO Software AG

dasd@ra-micro-online.de

+49 30 43598500

Der Deutsche Anwaltssuchdienst (DASD) ist das Online-Marketing-Angebot

des Kanzleisoftware-Herstellers RA-MICRO.

Interessenten können dort ein ausführliches Profil erstellen

oder über das DASD Info-Center erstellen lassen. Wer

zusätzlich das Produkt DASD First View hinzubucht, wird

in den Suchergebnislisten oben präsentiert. Eine kostenlose

Teilnahme am DASD-Blog kann die Online-Sichtbarkeit

ebenfalls erhöhen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 22


ANWALTSMARKTPLÄTZE

Deutsche Anwaltshotline

DeutscheAnwaltauskunft

Deutsche Anwaltshotline AG

kooperation@deutsche-anwaltshotline.de

+49 911 37 65 69 635

Über die Teilnahme an der Deutschen Anwaltshotline können

Anwälte telefonische oder schriftliche Beratung anbieten und

so ein zusätzliches Einkommen generieren. Teilnehmende

Anwältinnen und Anwälte legen ihre Bereitschaftszeiten flexibel

fest und bekommen die anwaltliche Beratung am Telefon

sekundengenau vergütet. Zudem verspricht die Plattform eine

verbesserte Sichtbarkeit bei Google und die Vermittlung von

Presseanfragen.

Deutscher Anwaltverein (DAV) e. V.

dav@anwaltverein.de

+49 30 7261520

Anwaltauskunft.de ist das offizielle Rechtsportal des Deutschen

Anwaltvereins mit detaillierten Anwaltsprofilen. Ein

Magazin, ein Ratgeber, Videos sowie ein Rechtsquiz, RSS-

Feeds und verschiedene Apps bieten einen Mehrwert für

potenzielle Mandanten. Der Deutsche Anwaltverein erfasst

die Daten aller zugelassenen Anwältinnen und Anwälte automatisch

und ist für alle zugänglich, unabhängig davon, ob sie

Mitglied im DAV sind.

Fachanwalt.de

fachanwaltsuche.de

Einbock GmbH

info@fachanwalt.de

+ 49 511 47397780

Fachanwalt.de richtet sich an Mandanten, die spezialisierte

JuristInnen suchen. Die für Mandanten angebotenen Tools auf

der Startseite verraten mehr über die Themenschwerpunkte:

Disclaimer-Muster, Promille-Rechner, Scheidungsrechner und

Verzugszinsenrechner stehen dort Ratsuchenden direkt zur

Verfügung. Ergänzt wird das Mandantenangebot durch aktuelle

Rechtstipps, die registrierte Anwältinnen und Anwälte

zur Verfügung stellen können.

FAS Fachanwalt Service GmbH

kontakt@fachanwaltsuche.de

+49 221 93738805

Fachanwaltsuche.de ist wie der Name schon sagt eine

Plattform ausschließlich für Fachanwältinnen und Fachanwälte.

Je Kanzleiort und Rechtsgebiet wird nur eine Fachanwältin/

ein Fachanwalt mit einem suchmaschinenoptimierten Profil

aufgenommen. Bei Bedarf bietet fachanwaltsuche.de Unterstützung

für die Profilbetextung an, um die Auffindbarkeit

über die gängigen Suchmaschinen weiter zu verbessern.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 23


ANWALTSMARKTPLÄTZE

JuraForum

jusmeum

Einbock GmbH

support@JuraForum.de

+49 511 47397780

Klassischer Inhalt des JuraForums ist die eigene Community

für JurastudentInnen, JuristInnen und Rechtsinteressierte.

Neben News, Urteilen und Gesetzen und einem Wiki

zu juristischen Ausdrücken sowie einem Ratgeberteil, gibt

es auch eine Anwaltssuche, eine Online-Rechtsberatung

und Vorlagen. Ein kostenpflichtiger Premiumeintrag in der

Anwaltssuche erhöht die Sichtbarkeit.

Jusmeum GmbH

info@jusmeum.de

+49 89 95447745

jusmeum vermittelt Mandanten Rechtsberater, die sich durch

besondere Fachkompetenz, echte Expertise in einem Spezialgebiet

und außerordentliches Engagement hervortun. Anwältinnen

und Anwälte, die in den Expertenkreis des Portals

aufgenommen werden wollen, werden zunächst geprüft und

erhalten dann ein Expertensiegel. Im Anschluss wird ein Profil

aufgesetzt und eine Strategie für Suchmaschinenoptimierung

(SEO) und Google-Ad-Kampagnen für mehr Sichtbarkeit

entwickelt.

ra-fachanwalt.de

rechtsanwalt.com

MediaConTec GmbH

team@mediacontec.de

+49 30 364283916

Ra-fachanwalt.de bietet Dienstleistungen rund um die Mandantengewinnung

im Internet. Die Präsenz für jedes Rechtsgebiet

wird pro Region einmalig vergeben, sodass der Kanzleiauftritt

auf der Plattform regional konkurrenzlos ist. Die Kosten des

Netzwerks werden individuell und kanzleibezogen ermittelt.

ArenoNet GmbH

info@arenonet.com

+49 621 97692950

Rechtsanwalt.com bietet Anwaltsprofile mit vielen Funktionen,

u. a. für die direkte Kontaktaufnahme durch den Mandanten.

Zusatznutzen für registrierte Anwältinnen und Anwälte:

Das Portal analysiert die Anwaltsprofile und gibt auf Statistiken

beruhende Tipps für die stetige Optimierung. Jeder RA

erstellt hier in Minuten auch eigene Rechtsprodukte, die auf

der Kanzleihomepage eingeblendet werden können.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 24


RECRUITING

Recruiting

Um den richtigen Kandidaten mit der passenden Kanzlei

zusammenzubringen, haben sich juristische Personalberatungen

und Jobbörsen auf die speziellen Anforderungen des

juristischen Arbeitsmarktes spezialisiert. Einige Anbieter stellen

neue, moderne Lösungen des Recruitings zur Verfügung:

Matching-Plattformen, digitales Interimsmanagement zur

kurzfristigen Deckung fehlender Beratungskapazitäten oder

profilbasierte Vermittlung juristischen Personals.

azur juve

beck-stellenmarkt.de

JUVE Verlag für juristische Information GmbH

info@juve.de

+49 221 913880-0

azur-online.de richtet sich an NachwuchsjuristInnen und

bietet mit den redaktionellen Schwerpunkten eine ideale

Plattform, um sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren.

Neben Informationen zu Karrierethemen und Karrierechancen

bietet die Website ein Jobportal speziell für

BerufsanfängerInnen.

Verlag C.H.Beck oHG

thomas.hepp@beck.de

+49 89 3 81 89 687

Der BECK Stellenmarkt ist Deutschlands reichweitenstärkste

Jobbörse für JuristInnen, SteuerberaterInnen und Fachangestellte.

Auf beck-stellenmarkt.de finden Stellensuchende

jährlich über 3.000 juristische Stellenangebote. Arbeitgeber

können sich mit der Premiumplatzierung „Stelle der Woche“

und ihrem eigenen Online-Profil zusätzlich hervorheben .

Karriere-Jura.de

LEGALCAREERS

Dr. von Göler Verlagsgesellschaft mbH

info@karriere-jura.de

+49 89 820 859-50

Karriere-Jura.de bietet einen Online-Stellenmarkt exklusiv für

JuristInnen. Das Portal stellt sicher, dass ausschließlich aktuelle

Stellenangebote, die sich an AnwältInnen, Syndici oder WirtschaftsjuristInnen

richten, veröffentlicht werden. Die Stellenangebote

reichen von Jobs in Rechtsanwaltskanzleien über

Verbände und Behörden bis hin zur Industrie.

LegalCareers GmbH

kontakt@legalcareers.de

+49 203 93569000

Die Stellen- und Fortbildungsplattform für juristische Berufe

bietet zusätzlich einen personalisierten Profilbereich sowie

Informationen zur Karriereplanung. Für Interessierte gibt es

auch die Möglichkeit, über die Plattform mit Karriereberatern

in Kontakt zu kommen und so der eigenen Karrierestrategie

eine neue Richtung zu geben.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 25


RECRUITING

Legalhead

LTO Karriere

Legalhead GmbH

info@legalhead.de


Legalhead bietet eine aktive Jobsuche für Arbeitgeber und

Arbeitnehmer. JuristInnen auf Jobsuche legen ein Profil auf

der Plattform an, im Anschluss erhält der Kandidat bzw. die

Kandidatin passende Jobangebote und kann auf diese mit Daumen

hoch oder runter reagieren. Potenzielle Arbeitgeber,

wie Kanzleien und Rechtsabteilungen, sehen sofort passende

Kandidaten auf ihre kostenlos erstellten Vakanzen und können

ebenfalls aktiv Interesse an den anonymisierten Profilen

bekunden. Kandidat und Unternehmen matchen, wenn beide

Parteien Interesse bekunden. Daraufhin kann entschieden

werden, ob Gespräche stattfinden. Die Plattform ist für Kandidaten

kostenlos.

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

info@lto.de

+49 221 94373-7797

Der Stellenmarkt LTO Karriere bietet ein großes Angebot

an Stellen innerhalb der Rechtsbranche. Daneben finden sich

Infos zu Arbeitgebern, Gehältern und Karrieremöglichkeiten,

aber auch vielfältige Informationen und Werkzeuge für die

juristische Ausbildung, den Start in die Berufswelt und die

juristische Karriere. Für Kanzleien und Unternehmen gibt es

die Möglichkeit, eine Job-Flatrate zu buchen.

PERCONEX

TalentRocket

PERCONEX GmbH

kontakt@perconex.de

+49 69 92884980

PERCONEX bietet als juristischer Personaldienstleister JuristInnen

die Möglichkeit, projektgebunden für Kanzleien und

Unternehmen tätig zu sein. Die sogenannten ProjektjuristInnen

können so ihre Berufserfahrung steigern, lernen verschiedenen

Arbeitsweisen und -bereiche kennen und profitieren

von der von Perconex gewährleisteten Work-Life-Balance,

die maximal eine Arbeitszeit von 48 Stunden pro Woche

verspricht. Die Unternehmen und Kanzleien selbst können

schnell und einfach personelle Engpässe überbrücken und

vermeiden gegebenenfalls hohen Verwaltungsaufwand.

TalentRocket GmbH

info@talentrocket.de

+49 89 414143731

Auf der Online-Karriereplattform TalentRocket werden JuristInnen

mit über 200 juristischen Arbeitgebern zusammengebracht.

Mittels Arbeitgeberprofilen von Kanzleien, Rechtsabteilungen

und dem öffentlichen Sektor gewinnen JuristInnen,

ReferendarInnen und Studierende Einblicke in die jeweiligen

Karrieremöglichkeiten. Mithilfe von Matching-Algorithmen

und Ein-Klick-Bewerbung werden Talente und Arbeitgeber

zueinandergeführt. Durch die aktive Suche haben Kanzleien

außerdem die Möglichkeit, direkt auf den Kandidatenpool

zuzugreifen und passende Talente aktiv anzusprechen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 26


LEGAL OUTSOURCING

Legal Outsourcing

Beratungsengpässe kurzfristig zu bewältigen und dabei ein

professionelles und verlässliches Außenbild zu erzeugen,

ist nicht immer einfach und kann im Zweifelsfall teuer werden.

Gerade kleine und mittelgroße Kanzleien geraten

bei Kündigung, Krankheit und Urlaub schnell in die Bredouille

und müssen Mandate im schlimmsten Fall ablehnen

obwohl die Kompetenz im eigenen Hause eigentlich

vorhanden wäre.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die

sich auf den kurzfristigen, oft projektbezogenen Einsatz

in Rechtsabteilungen und Kanzleien spezialisiert haben.

Die zu vermittelnden Anwältinnen und Anwälte können

so projektbezogen arbeiten und ihren Erfahrungshorizont

erweitern, die Auftraggeber kaufen Fachkompetenz ein,

ohne eine langfristige Bindung eingehen zu müssen oder

Mandate nicht bedienen zu können.

AdvoAssist

Axiom

AdvoAssist GmbH & Co. KG

info@advo-assist.de

+49 30 29368675

AdvoAsisst ist Deutschlands größtes Netzwerk für Terminsvertretung

und anwaltliche Zusammenarbeit. Über

AdvoAssist finden Anwältinnen und Anwälte kurzfristig

Terminsvertreter an jedem Gericht in Deutschland. Das

AdvoAssist-Netzwerk umfasst über 10.000 Mitgliedsanwälte.

Kanzleien mit vielen Terminsvertretungen bietet AdvoAssist

automatische Software-Schnittstellen (API), über die Kanzleien

auch sehr hohe Volumina an Vertretungen kurzfristig

vergeben können.

Axiom Global (Deutschland) GmbH

germany@axiomlaw.com

+49 69 427296900

Axiom vermittelt JuristInnen projektbezogen an Unternehmen.

Die Idee dahinter ist, juristische Kompetenz flexibel

einsetzen zu können. Von Axiom engagierte JuristInnen

werden in immer wechselnden Unternehmen vor Ort oder

remote eingesetzt. Dabei ist die Tätigkeit in Vollzeit wie auch

Teilzeit möglich, um z. B. die eigene Kanzlei weiter betreiben

zu können oder um einfach weniger zu arbeiten.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 27


LEGAL OUTSOURCING

Clarius.Legal

Digitorney

CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft

clarius@clarius.legal

+49 40 257660900

Wer auf der Suche nach Festpreisangeboten ist, ist bei Clarius.

Legal richtig. Die Hamburger Rechtsanwaltsaktiengesellschaft

bietet neben Inhouse-Support beim Mandanten ebenso Legal

Outsourcing der Rechtsabteilung und einzelner juristischer

Funktionen und Aufgaben. Due Diligence Services, Compliance

Outsourcing, Legal Housekeeping und Trust Services

runden das Angebot ab. Startups und Unternehmensgründer

erhalten mit dem Starter Pack individuelle Rechtsberatung

zum Festpreis.

Digitorney Germany

info@digitorney.com

+49 69 254742022

Digitorney ist ein Digital Business Developer für die wirtschaftsrechtliche

Praxis. Wirtschaftskanzleien können fachlich

hochspezialisierte Anwältinnen und Anwälte aus Nischengebieten,

die sie selbst nicht abdecken, über Digitorney finden

und direkt untermandatieren somit lassen sich wirtschaftsrechtliche

Mandate sämtlicher Größe und auch grenzüberschreitend

mit der gebotenen Fachkompetenz und flexiblerer

Kostenbasis bearbeiten.

Lawyers on Demand

reThinkLegal

Lawyers On Demand Limited



LOD ist Pionier und Vorreiter im Bereich New Law. Seit der

Gründung 2007 in London hat man sich zum Ziel gesetzt, die

Art und Weise der Zusammenarbeit von AnwältInnen und

Rechtsabteilungen zu transformieren. LOD ist heute weltweit

einer der größten und am schnellsten wachsenden Alternative

Legal Service Provider an neun Standorten weltweit.

reThinkLegal GmbH

think@rethinklegal.com

+49 695977218-0

reThinkLegal übernimmt Projekte im Konzern- und Kanzleiumfeld,

die juristische Fachkompetenz, Praxiserfahrung mit

IT-Projektmanagement und Sinn für betriebliche Prozesse

erfordern. Im Zentrum steht die Verbindung von effizienter

Automatisierung mit kompetenter Kontrolle durch menschliche

JuristInnen. Typische Projekte sind E-Discovery und

Document Review in internationalen Konzernstrukturen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 28


LEGAL OUTSOURCING

Terminsvertreter.com

VARIO

Legal One GmbH

info@terminsvertreter.com

+49 30 467249787

Terminsvertreter.com ist ein bundesweites, kostenfreies

Netzwerk anwaltlicher TerminsvertreterInnen. Über die

Plattform können geprüfte und erfahrene TerminsvertreterInnen

gefunden werden, die sich vor Gericht professionell

für die Interessen des jeweiligen Mandanten einsetzen.

Persönlicher Ansprechpartner bleibt weiterhin der mandatierte

Anwalt. Mitglieder können sich auch selbst gezielt auf

Ausschreibungen für Terminsvertretungen bewerben. Unangenehme

Honorarverhandlungen entfallen, da das Honorar

bereits meist mit der Ausschreibung kommuniziert wird.

VARIO LEGAL GMBH

enquiries@pinsentmasonsvario.com

+49 69 5060 76 954

VARIO ist ein internationaler Professional Service Provider

für Flexible Legal Resources und Managed Legal Services. Mit

einem Pool von mehr als 1.200 AnwältInnen und BeraterInnen

weltweit, davon mehr als 400 in Deutschland, unterstützt

VARIO Rechtsabteilungen unterschiedlicher Branchen und

Größen (vom DAX-Konzern bis zum Start-Up) dabei, ihre

Beratungskapazitäten effizient und flexibel zu steuern. Die

VARIO Legal GmbH ist aus der ehemaligen Xenion Legal

GmbH hervorgegangen und gehört zur Pinsent Masons LLP

(UK).

„Worauf

kommt es an

bei einer

Kanzlei-

Website?“

kanzleimarketing.de

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 29


LEGAL TECH-BERATUNG

Legal Tech-Beratung

Wo und wie fange ich mit Legal Tech an? Von der Entwicklung

einer eigenen Legal Tech-Strategie bis hin zum Aufbau

neuer Geschäftsmodelle und der Auswahl passender Tools

und Software bieten Legal Tech-Beratungen professionelle

Unterstützung auf dem Weg zur digitalen Kanzlei.

ABC AnwaltsBeratung Cosack

ADVOSERVICE

Ilona Cosack

mail@abc-anwalt.de

+49 800 222 269258

ABCANWALT unterstützt Anwaltskanzleien auf dem Weg

der Digitalisierung zur Kanzlei 4.0. Ilona Cosack prüft gemeinsam

mit der Kanzlei, in welchen Bereichen Legal Tech sinnvoll

eingesetzt werden kann und hilft bei der Auswahl und Implementierung

der geeigneten Anbieter und Tools.

Gesellschaft für juristische EDV-Systeme mbH

info@advoservice.de

+49 30 30 69 98-0

ADVOSERVICE bietet Projektmanagement und Beratung bei

Digitalisierungs- und Legal Tech-Projekten, bei der Automatisierung

von Massenverfahren und bei der Einführung neuer

Kanzleisoftware. Zum Portfolio gehören praxisnahe Schulungen

und die Programmierung individueller Software-Erweiterungen

und Schnittstellen.

Advotisement

Astrid Kohlmeier | Legal Design

Advotisement® Legal Tech

info@advotisement.de

+49 151 40 50 86 78

Advotisement® ist eine auf den Bereich Legal Tech spezialisierte

Software- und Beratungsfirma und unterstützt

Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen bei der Digitalisierung

und Automatisierung ihrer Arbeitsabläufe. Neben

spezialisierten Software-Tools, z. B. zur Abwicklung von

Massenverfahren oder zur automatisierten Text-Konfiguration

bietet Advotisement® auch die Erstellung von eigenen

Softwarelösungen.

Astrid Kohlmeier

a.kohlmeier@astridkohlmeier.de

+49 179 2443123

Astrid Kohlmeier ist Rechtsanwältin und Designerin und berät

Rechtsabteilungen wie Kanzleien im Bereich Legal Design

und Legal Tech. Ein Schwerpunkt der Beratung liegt dabei

im Bereich der digitalen Transformation. Astrid Kohlmeier

unterstützt ihre Kunden dabei, die richtige Legal Tech-Strategie

zu entwickeln und nutzt dafür die Innovationsmethode

(Legal) Design Thinking.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 30


LEGAL TECH-BERATUNG

Dr. Gernot Halbleib Legal Tech-Beratung

LAW APOYNT

Dr. Gernot Halbleib

mail@gernot-halbleib.de

+49 30 7552 8594

Gernot Halbleib unterstützt Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen

und Unternehmen bei der Umstellung auf innovative

Technologien. Das Angebot reicht von Vorträgen und Seminaren

über die Strategieentwicklung und Projektierung von

Maßnahmen bis hin zur Unterstützung bei der Auswahl von

Softwarelösungen und der Umsetzung vor Ort als externer

Projektmanager.

Helix Services GmbH

anfrage@law-apoynt.de

+49 351 2722 5895

Rechtsanwalt Andreas Duckstein bietet mit Law Apoynt

Unterstützung bei der Transformation zur digitalen Kanzlei.

Im ersten Schritt erfolgt eine Analyse der internen Prozesse,

um drauf abgestimmt, die passenden digitalen Lösungen zu

finden. Dazu gehören die papierlose Aktenführung, aber auch

andere, zum Teil individuelle, Legal Tech-Lösungen zur Optimierung

der Kanzleiarbeit. Das Angebot erweitern Seminare

und Workshops zur Digitalisierung und Prozessoptimierung.

SFS

Simon Ahammer

Schirmer Falk Siglmüller Beratungsgesellschaft d.b.R.

change@sfs-legaltech.de

+49 89 95476889

SFS steht für Strategie- und Technologieberatung und die Entwicklung

von maßgeschneiderten Softwarelösungen. Dabei

werden auch die MitarbeiterInnen, die Mandantenkommunikation

und das Geschäftsmodell der Kanzlei ins Auge gefasst

und auf den technologischen Fortschritt vorbereitet. SFS versteht

sich als kontinuierlicher Sparringspartner und begleiten

Kanzleien von der Strategiedefinition bis zu ihrer Ausführung.

Die legalCube UG (haftungsbeschränkt)

simon@legalcube.de

+49 89 210 217 27

Simon Ahammer hilft Kanzleien dabei, sich mit modernen

Softwarelösungen und Legal Tech digitaler auszurichten.

Zusammen werden agile und praxisnahe Konzepte entwickelt.

Kanzleien werden bei der Auswahl und Einführung

gewünschter Lösungen und Applikationen unterstützt.

Außerdem bietet der Berater Workshops zum Thema Legal

Tech sowie Unterstützung bei der Entwicklung von Legal

Tech-Applikationen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 31


LEGAL TECH-BERATUNG

Unterschied & Macher

Unterschied & Macher GmbH

heike.rehm@uundm.com

+49 171 56 88 103

Als Partner von Law Firms und Rechtsabteilungen digitalisiert

Unterschied & Macher Geschäftsprozesse und realisiert

gemeinsam mit ihren Kunden digitale Business-Innovationen.

Von der Idee über die technische Implementierung bis hin zur

erfolgreichen Vermarktung. Zudem bietet UuM innovative

Formate, wie beispielsweise den Legal Tech Igniter als Initialzünder

für Kanzleien und Rechtsabteilungen.

Mehr zum Thema Legal Tech: Das Legal Tech-Magazin

Der Ratgeber für Anwältinnen und Anwälte,

die Chancen nutzen

Das neue Online-Magazin zur praktischen Umsetzung

von Legal Tech in Kanzleien erscheint zweimal jährlich

und steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Wie Anwälte neue Chancen nutzen Ausgabe 2/20

KI in der Kanzlei

Intelligente Automatisierung des

Dokumentenmanagements

Zum Magazin

• Erste Videoverhandlung

am Landgericht Köln

• Keine Daten mehr ins EU-Ausland:

Das EuGH-Urteil Schrems II

• Die papierlose Kanzlei

wie die Umstellung gelingt

• Spracherkennung im Homeoffice

Legal Tech-Geschäftsmodelle:

Worauf kommt es an?

© Feodora - stock.adobe.com

Partnerunternehmen

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 32


KANZLEISOFTWARE

Kanzleisoftware

Neben den juristischen Datenbanken gehört auch die

Kanzleisoftware zu den klassischen digitalen Anwendungen

in Kanzleien. Etablierte Produkte werden heute ergänzt

von verschiedensten Softwarelösungen kleiner und großer

IT-Unternehmen. Ob intuitiv nutzbar oder im professionellen

Einsatz mit Herstellerschulung Kanzleisoftware

unterstützt die aktenbezogene Bearbeitung von Mandaten,

bietet oft eine einfach zugängliche Schnittstelle zu anderen

Software- und Datenbanklösungen und ist speziell auf die

Arbeitsprozesse in Kanzleien optimiert. Der zeitgemäße

Aufbau vieler Lösungen in Modulen sorgt heute für eine

übersichtliche Kostenstruktur und ermöglicht den Nutzern,

sich ein für ihre Kanzlei optimiertes Produkt zusammenzustellen.

Besonderer Clou einzelner Lösungen: Ein

direkter Zugang für Mandanten ein anschauliches Abbild

der geleisteten und noch zu leistenden Arbeit ermöglicht

Transparenz, Kostenkontrolle und schafft Vertrauen in der

Mandantenbeziehung.

DATEV Anwalt classic

DATEV eG

info@datev.de

+49 911 319 0

DATEV Anwalt classic ist ein ganzheitliches Kanzleisystem,

das sich individuell an die Bedürfnisse

der Nutzer anpasssen lässt. Neben allen für den

Kanzleialltag relevanten Funktionen, enthält die

Software leistungsfähige Verbindungen zu spezialisierten Programmen,

die das Controlling, den Auswertungs- und Buchhaltungsalltag

erleichtern. Eine Integration des beA ist möglich.

AnNoText

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

Die Kanzleisoftware AnNoText

integriert Kanzleiorganisation

sowie digitale Mandatsbearbeitung für Anwaltskanzleien in

einer Lösung. Kanzleien erhalten zahlreiche Anwendungen und

Integrationen für die Automatisierung und Digitalisierung des

gesamten Mandatsprozesses für Effizienz in der Mandatsarbeit

und die Sicherung aller Informationen in einer zentralen

Datenbank. AnNoText ist die Lösung für Kanzleien, die Wert

auf Performance, Funktionsumfang sowie Schnittstellen legen

und das System an ihre Bedürfnisse anpassen möchten.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 33


KANZLEISOFTWARE

Kleos

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

Kleos ist eine speziell für die Cloud entwickelte

Kanzleisoftware, die ihren Schwerpunkt

auf Einfachheit, Sicherheit und Mobilität legt. Kleos eignet

sich für Anwältinnen und Anwälte, die digital und flexibel

arbeiten möchten, sich aber nicht um die IT-Wartung oder

tägliche Daten-Backups kümmern möchten. Kleos bildet das

Mandat vollständig digital ab und inkludiert z. B. Dokumentenmanagement,

Abrechnungen nach RVG, die FiBu, das beA-Postfach

sowie ein Mandantenportal. Kleos speichert Kanzleidaten

geschützt und auf Servern in Deutschland.

TriNotar

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

TriNotar ist die marktführende Softwarelösung

für Notare und Anwaltsnotare

(bei Letzteren lautet der Produktname AnNoText

Anwaltsnotariat). Die Software bildet alle wichtigen Arbeitsprozesse

der Urkundenerstellung und -verwaltung ab und stellt

die zentrale Plattform aller Daten dar. Automatisierungsfunktionen

ermöglichen es, den Aufwand der Urkundenerstellung zu

minimieren. Alle für den elektronischen Rechtsverkehr erforderlichen

Schnittstellen sind integriert.

ACTAPORT

Advolux

DOKSAFE GmbH

info@actaport.de

+49 341 39294633

ACTAPORT ist eine cloudbasierte Kanzleimanagement-Lösung.

Anwältinnen und Anwälte können alleine oder im Team

sämtliche Aufgaben rund um die Kanzlei und jedes Mandat

erledigen. Das Dashboard zeigt anstehende Fristen und Aufgaben,

abzurechnende Leistungen und durch andere Teammitglieder

erarbeitete Schriftsätze in Echtzeit. Beim Mandanten

stehen sämtliche Dokumente digitalisiert zur Verfügung.

ACTAPORT speichert sämtliche Daten DSGVO-konform

und sicher verschlüsselt innerhalb Deutschlands.

Haufe

advolux-kanzleisoftware@haufe.de

+49 800 7234 246

Seit 2008 sind die Haufe Group und die Advolux GmbH & Co.

KG in Berlin Partner. Ziel war es, eine moderne und intuitiv

bedienbare Software für Rechtsanwaltskanzleien bereitzustellen.

Sie unterstützt bei den Anforderungen moderner

Kanzleiführung, zum Beispiel durch die Möglichkeit des

mobilen Arbeitens und automatisierter Texterstellungsprozesse.

Das beA ist in Advolux integriert. Darüber hinaus

bietet die Kanzleisoftware eine gute Grundlage für weitere

Digitalisierungsmaßnahmen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 34


KANZLEISOFTWARE

Advoware

a-jur Kanzleisoftware

Advo-web GmbH

info@advo-web.net

+49 2335 8476 0

Advoware basiert auf Datenbanktechnik und nutzt eine

Client-Server-Architektur, sodass alle gespeicherten Daten

umgehend von allen Beteiligten genutzt werden können. Eine

beA-Schnittstelle ist vorhanden. Eine Installation ist sowohl

On-Premise als auch als Cloud-Lösung möglich. Durch ihren

modularen Aufbau bietet advoware die Möglichkeit, zielgerichtet

die Anwendungen zusammenzustellen, die tatsächlich

notwendig und nützlich sind. Das Spektrum reicht dabei von

Telefonieangeboten über digitales Diktieren bis hin zu einer

Toolbox.

Carlos Claussen Consulting & GmbH Co KG

ccc@a-jur.de

+49 40 309640 33

a-jur ist eine kompakte Kanzleisoftware, die alle Funktionen

des Kanzleialltags abdeckt und miteinander verknüpft. Sie

basiert auf dem leistungsfähigen Microsoft-SQL-Server und

verarbeitet daher auch größte Datenbestände effizient. Das

Dokumentenmanagement setzt auf den Windows-Explorer

auf. Eine beA-Integration ist derzeit nicht geplant.

j-lawyer

Kanzlei-Manager

Jens Kutschke

info@j-lawyer.org

+49 172 3654916

Als kostenfreie Open Source-Lösung wird die Kanzleisoftware

j-lawyer von JuristInnen für JuristInnen entwickelt.

Ziel der Lösung ist es, den Nutzer in den Mittelpunkt zu

stellen und ein intuitives und flüssiges Arbeiten auch in großen

Datenbeständen zu ermöglichen. Funktionen wie ein

strukturierter Startbildschirm, eine Adressverwaltung, eine

Akten- sowie eine Dokumentenverwaltung, eine direkte Integration

des beA sowie von E-Mail-Postfächern, Voice-over-

IP, Recherchemöglichkeiten und verschiedene Schnittstellen

machen aus j-lawyer ein vielfältiges Tool, das ganz nach Bedarf

konfiguriert werden kann.

GKO Gesellschaft für Kanzlei-Organisation mbH

info@gko.de

+49 221 9556230

Der Kanzlei-Manager ist eine Komplettlösung für Rechtsanwaltskanzleien,

die sich auch für Unternehmensrechtsabteilungen

eignet. Die Philosophie des aktenbezogenen

Arbeitens ist konsequent umgesetzt, konzentriert sich auf

das Wesentliche und bietet die Möglichkeit, alle mit einem

Mandat zusammenhängenden Vorgänge aufzurufen, ohne den

entsprechenden Datensatz verlassen zu müssen. Eine Schnittstelle

zum beA ist vorhanden.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 35


KANZLEISOFTWARE

LawFirm®

Legalvisio

kanzleirechner.de GmbH

info@kanzleirechner.de

+49 2234 91141 0

Die Kanzleisoftware LawFirm ist ein All-In-System, das ohne

Herstellerschulung oder -installation einsetzbar ist. Da Programm-

und Datenbankstruktur identisch sind, gibt es keinen

Bruch zwischen technischem Hintergrund und organisatorischen

Inhalten der Software. Ergänzt wird die Software

durch mitgelieferte Schulungsvideos, integrierte digitale

Sachbearbeitung sowie standortübergreifende Zusammenarbeit.

Es gibt auch die Möglichkeit, LawFirm als Testsystem

anzufordern.

Legalvisio GmbH

info@legalvisio.de

+49 228 97164013

Als Cloud-Software ist Legalvisio von überall und jedem Endgerät

online nutzbar. Alle Daten werden zentral in der Cloud

verwaltet und verschlüsselt gesichert. Dadurch haben alle

Nutzer jederzeit Zugriff auf denselben Datenbestand. Neben

den bereits vorhandenen klassischen Funktionen, stehen eine

intelligente Dokumentenerstellung, ein Office-Connector,

die Integration des beA-Postfachs sowie die Möglichkeit,

differenzierte Stundensätze je BearbeiterIn einer Akte zu

hinterlegen, auf dem Plan.

NOAH®

NoRA Advanced

Westernacher Solutions GmbH

noah@westernacher.com

+49 30 5858 122 540

NOAH® unterstützt Notarinnen und Notare sowie deren

Büroteams im gesamten Arbeitsalltag von der Erfassung

der Beteiligten- und Vorgangsdaten über die automatisierte

Entwurfserstellung, die Durchführung und Überwachung des

Vollzugs und die Erstellung der Kostenrechnung gemäß GNot-

KG bis zur Führung der Urkundenrolle und der Register. Vertragsentwürfe

werden anhand konfigurierbarer Regelwerke

erstellt. Die Vertragsbausteine werden ausgewertet, um den

Vollzug der Urkunde und die Erstellung der Kostenrechnung

zu steuern. Die elektronische Aktenführung und die Integration

des beN stehen auf der Agenda der Produktentwicklung.

NoRA GmbH

info@mdi-NoRA.de

+49 54 51921 0

NoRA Advanced ist eine spezialisierte Software für Notar-

Innen, AnwaltsnotarInnen, Rechtsabteilungen und Verbände.

Je nach Einsatzgebiet bildet NoRA Advanced mithilfe zusammenstellbarer

Module die Arbeitsprozesse der jeweiligen

JuristInnen ab. NoRA Advanced bietet ihnen und ihren Teams

eine gut strukturierte Büroorganisation mit beA-Schnittstelle.

Ein Dokumentenmanagementsystem mit einer integrierten

Textbausteinverwaltung sowie eine Sprachverarbeitung, eine

digitale Arbeitszeiterfassung und eine E-Mail-Verschlüsselung

runden das Leistungspaket ab.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 36


KANZLEISOFTWARE

rainmaker

RA-MICRO

Rainmaker

info@rainmaker.de

+49 6022 20556789

Rainmaker vereint Kanzleiverwaltung, strukturierte Fallbearbeitung,

juristische Recherche, das virtuelle Büro und

Online-Mandatsakquise in einer modernen Cloud-Oberfläche.

Standardsachverhalte werden sinnvoll automatisiert und

eine juristische Online-Recherche unterstützt bei der Fallbearbeitung.

Ergänzt wird die Software durch die Möglichkeit,

der Online-Marketingakquise, die potentielle Mandate aus

dem Internet anzeigt, sowie durch ein Website-Performance-Tool

zur Optimierung des eigenen Webauftritts.

RA-MICRO Software AG

info@ra-micro.de

+49 30 43598500

RA-MICRO ist die marktführende Kanzleisoftware in

Deutschland. So bietet RA-MICRO Software für ganzheitliche

Kanzleiabläufe, inklusive zusätzlicher Module z. B. für Notariate,

größere Kanzleien und Rechtsabteilungen. Charakteristisch

ist ein umfangreicher E-Workflow, von der Mandatsaufnahme

bis zur Aktenabrechnung. Verschiedene Schnittstellen

zum beA, Rechtsschutzversicherern, Office-Produkten und

juristischen Inhalten ermöglichen eine lückenlose Kanzleiorganisation.

RA-MICRO bietet neben kostenfreien Einstiegsversionen

und mobilen Anwendungen auch Cloud-Lösungen

für jede Kanzleigröße.

Renostar

ShakeSpeare

bl-Firmengruppe

info@renostar.de

+49 60 22205580

Die modular aufgebaute Software ReNoStar bietet alle relevanten

Funktionen für den Kanzleialltag, passt sich aber durch

Zusatzmodule auch an wachsende Anforderungen an. Sogenannte

fachjuristische Anwendungen werden mit zitierfähigen

Inhalten erweitert und sollen Anwältinnen und Anwälte in die

Lage versetzen, verschiedene Rechtsgebiete mit einem speziellen

Workflow zu bearbeiten. Zuverlässige Online-Wartung

gewährleistet Aktualität, auch bei Gesetzesänderungen.

42DBS GmbH

willkommen@42dbs.de

+49 894 5169979

ShakeSpeare® legal ist eine Cloud-Kanzleisoftware für

Kanzleien und Rechtsabteilungen zur Bearbeitung von Massenverfahren,

digitalen Rechtsprodukten und das Automatisieren

von wiederkehrenden Tätigkeiten. Ein integrierter

Workflow-Konfigurator ermöglicht Nutzern, automatisierte

Workflows zu erstellen, die aus der Akte heraus angesteuert

werden können. Zusätzlich gewährleistet die Software

sicheres Zusammenarbeiten in einer „Private Cloud“ und

kann mit Textkonfiguratoren, einem beA-Modul und einer

Fallbuchhaltung ergänzt werden.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 37


KANZLEISOFTWARE

STP Kanzleisoftware

timeSensor LEGAL

STP Informationstechnologie AG

info@stp-online.li

+423 236 10 30

Die STP Kanzleisoftware richtet sich vor allem an wirtschaftsrechtlich

orientierte Kanzleien und Beratungen sowie

an InsolvenzverwalterInnen. Auch Insolvenzgerichte finden

zur Bearbeitung von Massenverfahren eine Verfahrensbearbeitunssoftware,

die sie unterstützend einsetzen können.

Daneben bietet STP Kanzleimanagement- und Dokumentenmanagementsoftware

sowie Lösungen zur Prozessoptimierung

auch im Zahlungsverkehr und in der Buchhaltung

und Controlling-Systeme zur Generierung flexibler

Auswertungen.

timeSensor AG

info@timesensor.de

+49 6227 381406

timeSensor® LEGAL setzt, anders als andere Softwareprodukte

für JuristInnen, auf Gesamtlösungen für verschiedene

Zielgruppen. Es gibt spezialisierte Editionen für EinzelanwältInnen

und Kleinkanzleien, mittlere Kanzleien und Bürogemeinschaften,

größere Sozietäten und Rechtsabteilungen.

Während die Lösung für kleine Kanzleien effizient auf die

notwendigen Funktionen reduziert ist, beherrschen die Editionen

für größere Kanzleien vielfältige Themen, wie virtuelle

Datenräume und Kostenstellen- und Standort-Management.

Bei Rechtsabteilungen dagegen liegt der Schwerpunkt auf dem

Fallmanagement, kanzleiorganisatorische Inhalte fallen weg.

Vertec

WinMACS

Vertec Gruppe

kontakt@vertec.com

+49 40 30 37 36 720

Vertec bietet vor allem beratenden (Wirtschafts-)Anwältinnen

und Anwälten eine flexible Kanzleisoftware. Die

Business-Software legt den Fokus auf die Integration von

CRM und ERP und deckt damit die Hauptanforderungen des

beratenden Dienstleistungsgeschäfts ab. Im ERP-Bereich liegen

die Stärken in der Leistungs- und Spesenerfassung, dem

Mandatscontrolling, der Rechnungsstellung, dem Terminund

Mandatsmanagement. Das CRM deckt die Kunden- und

Adressverwaltung inklusive Beziehungen und Kundenhistorie

ab. Darüber hinaus können Veranstaltungen und Newsletter-Verteiler

verwaltet und organisiert werden. Vertec ist

sowohl als Cloud-Lösung als auch On-Premises verfügbar.

Rummel AG

vertrieb@rummel-ag.de

+49 9123 1830 350

Bei WinMACS werden klassische Funktionen, wie Dokumentenerstellung

und Stammdatenverwaltung, durch betriebswirtschaftliche

Auswertungen, durchdachte Kanzlei-Workflow-Funktionen,

vielfältige Schnittstellen und Lösungen für

mobiles Arbeiten ergänzt. Die Softwareprodukte können

frei mit weiteren praxisorientierten Produkten der Rummel

AG ergänzt werden. Für Kanzleien, die einen Terminalserver

einsetzen, bietet die Kanzleisoftware WinMACS eine vollumfängliche

beA-Integration, die die gleichzeitige Anmeldung

mehrerer Nutzer ermöglicht.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 38


SOFTWARE FÜR RECHTSABTEILUNGEN

Software für Rechtsabteilungen

Spezialisierte Softwarelösungen für Rechtsabteilungen

bilden heute nicht mehr nur die Arbeitsprozesse der

Unternehmensjuristinnen und Juristen passgenau ab, sondern

bieten oft auch Schnittstellen zu anderen digitalen

Produkten, die in Unternehmen eingesetzt werden. So

können Daten zügig weiterverarbeitet, Beschwerden zeitnah

gelöst und Budgets tagesaktuell verwaltet werden.

Ob Legal Spend Management, Marken- und Vertragsmanagement

oder Vertretungsplanung und Mandatsverwaltung

die einzelnen Lösungen bieten viele Vorteile und

helfen Rechtsabteilungen dabei, transparente und strukturierte

Prozesse zu etablieren Reports und Auswertungen

inklusive.

Legisway Enterprise

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

legisway

enterprise

Legisway Enterprise ermöglicht

Rechtsabteilungen als All-in-One-

Plattform, fortgeschrittene Anforderungen

und Prozesse zu optimieren,

die Zusammenarbeit zu verbessern und ihre Abteilung

als strategischen Geschäftspartner im Unternehmen zu platzieren.

Der modulare Aufbau und die vollständige Integration

von Legisway Enterprise ermöglichen die Navigation zwischen

den einzelnen Modulen, z. B. zwischen Rechtstreit, Verträgen

und Forderungen, ohne die Anwendung wechseln zu müssen.

Legisway Essentials

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

legisway

essentials

Legisway Essentials ermöglicht

eine abteilungs- und standortübergreifende

Zusammenarbeit im

Legal Management von Unternehmen.

Als SaaS-Lösung bietet Legisway Essentials Rechtsabteilungen

die Möglichkeit, Rechtsinformationen effektiv zu managen

und zu kontrollieren und so rechtliche Risiken zu reduzieren.

Über das Dashboard lassen sich klassische Aufgaben, wie das

Vertragsmanagement abwickeln, aber auch Ergebnisse teilen,

Auswertungen erstellen sowie Fristen und Termine verfolgen.

Daneben gibt Legisway einen schnellen Überblick über Unternehmensstrukturen, Immobilienwerte und Mietobjekte, und hilft bei

der Organisation von Patenten, Marken und Domains.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 39


SOFTWARE FÜR RECHTSABTEILUNGEN

Winra

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

vertrieb.software-recht@wolterskluwer.com

+49 2233 3760 6000

winra wurde speziell für UnternehmensjuristInnen

und deren Anforderungen entwickelt.

Durch die zentrale Bereitstellung und Pflege aller relevanten

Daten ermöglicht winra, Arbeitsprozesse zu bündeln und die

Kommunikation zu den einzelnen Stakeholdern, ob intern oder

extern, zu verbessern. Die elektronische Akte in winra bildet

das vollständige interne Mandat in verschiedenen Aktenarten

ab und orientiert sich damit an der Arbeitsweise von Rechtsabteilungen.

Je nach gewähltem Modul beinhaltet die Software von

Akten- und Dokumentenmanagement über Beteiligungs- und

Kontaktmanagement bis hin zu Risikocontrolling und Legal Spend Management verschiedene flexible Funktionalitäten.

BusyLamp

ESCRIBA

BusyLamp GmbH

info@busylamp.com

+49 69 348799650

BusyLamp ist eine Softwarelösung, die speziell für Rechtsabteilungen

entwickelt wurde und das Enterprise Legal Spend

Management optimieren soll. Erklärtes Ziel ist es, Zeit zu

sparen und effektiver mit internen und externen Anwältinnen

und Anwälten zusammenzuarbeiten. Rechtsabteilungen

behalten den Überblick über auflaufende Kosten, sehen den

aktuellen Stand der Bearbeitung in der Vorgangsverwaltung

und können die Vorteile des effizienten E-Billings mit Genehmigungsverfahren

für sich nutzen. Es wird nur abgerechnet,

was auch tatsächlich geleistet wurde.

ESCRIBA AG

info@escriba.de

+49 30 280 488 0

Mit der No-/Low-Code-Plattform ECAP bietet ESCRIBA

Legal Departments und Rechtskanzleien eine Technologie zur

Digitalisierung und Optimierung dokumentenintensiver Prozesse.

Mithilfe selbsterstellter und leistungsstarker Apps können

digitale Workflows etabliert und Kundenkontaktpunkte

von Grund auf neu gestaltet werden. Die Nutzer können

für sich passgenaue Anwendungen erstellen oder aus einem

Katalog von vorgefertigten, praxiserprobten Lösungen die

beste für ihr Unternehmen wählen und weiterentwickeln.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 40


SOFTWARE FÜR RECHTSABTEILUNGEN

LECARE

NoRA Advanced

LECARE

rechtsabteilung@lecare.com

+49 40 480017 0

LECARE ist eine Softwarelösung, die speziell auf die Bedürfnisse

von Rechtsabteilungen zugeschnitten wurde. Die Software

beinhaltet eine elektronische Aktenverwaltung, ein

intuitives Vertragsmanagement, sowie die Möglichkeiten

der Kostenüberwachung für mandatierte Kanzleien. Das

vorhandene Dokumentenmanagementsystem verfügt über

eine umfangreiche Integration in die Produkte von „Microsoft

Office“, eine automatische Zuordnung von E-Mails zur Akte

und unterstützt die automatische Texterkennung (OCR) für

die Volltextsuche. Eine beA-Schnittstelle und die Möglichkeit,

Vorgänge und Verträge mit anderen Abteilungen zu teilen und

freizugeben, runden das Paket ab.

NoRA GmbH

info@mdi-NoRA.de

+49 54 51921 0

NoRA Advanced ist eine spezialisierte Software für Notar-

Innen, AnwaltsnotarInnen, Rechtsabteilungen und Verbände.

Je nach Einsatzgebiet bildet NoRA Advanced mithilfe zusammenstellbarer

Module die Arbeitsprozesse der jeweiligen

JuristInnen ab. NoRA Advanced bietet ihnen und ihren Teams

eine gut strukturierte Büroorganisation mit beA-Schnittstelle.

Ein Dokumentenmanagementsystem mit einer integrierten

Textbausteinverwaltung sowie eine Sprachverarbeitung, eine

digitale Arbeitszeiterfassung und eine E-Mail-Verschlüsselung

runden das Leistungspaket ab.

Hilfe bei der Auswahl der

passenden Kanzleisoftware

finden Sie auch auf

anwaltskanzleisoftware.de

Zur Website

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 41


Die ganze Arbeit der

Rechtsabteilung.

Mit einer Software.

legisway

✓ Vertragsmanagement

✓ Beteiligungsmanagement

✓ IP-Management

✓ Verfahrensmanagement

✓ Risikomanagement

✓ Datenschutz

Mehr erfahren unter:

www.legisway.de


JURISTISCHE DATENBANKEN

Juristische Datenbanken

Juristische Datenbanken gehören im Bereich Legal Tech zu

den Klassikern der Software- und Weblösungen. Bereits in

den 1990er Jahren hatten sich Disketten und später CDs

und DVDs mit digitalisiertem Wissen etabliert. Schließlich

eroberten die ersten Software-Komplettlösungen

den Markt und auch webbasierte Anwendungen wurden

mit der fortschreitenden technologischen Entwicklung

möglich.

Heute sind die juristischen Datenbanken als Online-Lösung

aus dem täglichen Kanzleialltag nicht mehr wegzudenken:

Tagesaktuelle Ausgaben juristischer Fachzeitschriften,

mobile E-Bücher statt roter Ziegelsteine, Expertensuche

und automatisierte Vergleiche verschiedener Gesetzesfassungen

erleichtern nicht nur Anwältinnen und Anwälten

den Arbeitsalltag, sondern auch den Angestellten in Office

und Verwaltung.

Bei der Vielzahl an Datenbanken, Paketen und Modulen

kann es schwerfallen, die richtige Auswahl für die eigenen

Bedürfnisse zu treffen. Die Buchhändler Sack, Soldan und

Schweitzer bieten in diesem Fall verlagsunabhängige Beratung

zur Wahl der passenden Datenbank an.

Kostenpflichtige Datenbanken

LEXinform

DATEV eG

info@datev.de

+49 800 3283825

Mit der Datenbank LEXinform Anwalt erhalten

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte umfassende

und rechtssichere Informationen zur Lösung typischer

Fragestellungen in der anwaltlichen Praxis. LEXinform

Anwalt bietet die vereinfachte Recherche in aktuell verfügbaren

Rechtsinformationen und Such- und Filterfunktionen, aber

auch Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten wie

Schriftsätzen, Verträgen etc.: So stehen auch alle Inhalte des

renommierten Werkes „AnwaltFormulare“ zur Verfügung.

beck-online

Verlag C.H.BECK oHG

beck-online@beck.de

+49 89 38189747

Der Klassiker unter den juristischen

Datenbanken ist beck-online. Als

größter deutscher Fachverlag für

juristische Literatur stellt der Verlag

C. H. Beck mittlerweile ein riesiges Angebot seiner Printtitel

auch online zur Verfügung. Neben Zeitschriften, Büchern,

Normen, Formularen und Arbeitshilfen können auch Module

unterschiedlichen Umfangs abonniert werden, die thematisch

zusammengestellte Inhalte enthalten. Verschiedene Funktionalitäten

wie Suchaufträge, Filter und personalisierte Einstellungen

erleichtern die Recherche, eine Aktenverwaltung ermöglicht die Zuordnung der Recherche und ihrer Kosten zu einer bestimmten

„Akte“.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 43


JURISTISCHE DATENBANKEN

Deubner recht

Deutsches Anwalt Office Premium

Deubner Verlag GmbH & Co. KG

kundenservice@deubner-verlag.de

+49 221 937018 0

Familien-, Verkehrs- und Mietrechtlern bietet der Deubner

Verlag unter www.rechtsportal.de Handbücher ausgewiesener

ExpertInnen, zahlreiche Mustertexte, Checklisten

und Berechnungshilfen, über 440.000 Entscheidungen, rund

130 Gesetze, tagesaktuelle Nachrichten und effektive Suchfunktionen.

Der Bereich Familienrecht enthält zusätzlich das

bewährte Berechnungsprogramm „1×1 des Familienrechts“.

Der Bereich Verkehrsrecht überzeugt mit seiner interaktiven

Schmerzensgeldtabelle und den speziellen Länderteilen zur

Schadensregulierung.

Haufe Group

info@haufe.de

+49 761 898 0

Während das Haufe-Modul RAE als Inklusiv-Service der

Kanzleisoftware Haufe Advolux zahlreiche Arbeitshilfen

bereitstellt, liefert Haufe auch eine umfassende Fachdatenbank

speziell für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.

Dabei bietet das Deutsche Anwalt Office Premium nicht nur

die bereits erwähnten Arbeitshilfen wie Formularsammlungen

und Rechner, sondern auch Kommentare, Handbücher

und Zeitschriften sowie die dazugehörigen Normen und

Entscheidungen für zehn Rechts- und Themengebiete. Eine

Besonderheit ist, dass Anwältinnen und Anwälte einen Großteil

ihrer Weiterbildung durch zwölf inkludierte Online-Seminare

pro Jahr abdecken können.

ESV-Digital.de

juris Das Rechtsportal

Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG

ESV@ESVmedien.de

+49 30 250085 296

Der Erich Schmidt Verlag publiziert digitale Fachinformationen

in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz

und Philologie. Die Datenbanken und eJournals können

gratis getestet werden, zu eBooks sind Inhaltsverzeichnisse

und Leseproben online. Aktuelle Angebote zum Stiftungs-

Wissen und zur Arbeitssicherheit sind in Vorbereitung. Juristische

Inhalte sind auch in PartnerModulen der jurisAllianz

verfügbar.

juris GmbH

info@juris.de

+49 681 5866 0

juris Das Rechtsportal verknüpft auf seiner Online-Plattform

digital aufbereitete Rechtsinformationen zu einem

Recherchewerkzeug. Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften

sind mit einem permanent wachsenden Angebot

an Fachliteratur führender juristischer Verlage der jurisAllianz

verknüpft. Durch ständige Aktualisierung aller Datenbankinhalte

und intelligente Suchfunktionen finden Anwender

schnell die nötigen Antworten.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 44


JURISTISCHE DATENBANKEN

nwb Datenbank

Otto Schmidt online

NWB Verlag GmbH & Co. KG

support@nwb.de

+49 2323141 960

nwb bietet mit seinen Fachinformationen rund um Steuern

und Wirtschaft vor allem Inhalte für Praktiker wie SteuerberaterInnen,

SteuerrechtlerInnen und WirtschaftsprüferInnen.

Verschiedene Themenmodule bieten Fachinhalte aus verschiedenen

nwb-Zeitschriften, Online-Büchern, Arbeitshilfen

und Checklisten sowie Normen und Praktiker-Kommentaren.

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

info@otto-schmidt.de

+49 221 93738 01

Der Otto Schmidt Verlag bietet seinen Kunden neben verschiedenen

Online-Modulen aus den Bereichen Steuern,

Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht,

Familienrecht und IT-Recht, auch Zeitschriften- und

Loseblattwerk-Datenbanken sowie Apps. Als Partner in der

jurisAllianz bietet Otto Schmidt auch die gängigen Partnermodule

mit den Inhalten anderer Verlage der Allianz.

Owlit

R&W-Online-Datenbank

Fachmedien Otto Schmidt KG

datenbank-service@fachmedien.de

+49 211 887 3670

Owlit ist eine moderne Datenbanklösung für Unternehmen

und deren BeraterInnen und vereint die Inhalte von 14 führenden

Verlagen. Die Inhaltsmodule reichen dabei vom Steuerrecht,

Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht über Bilanzrecht

und Prozessrecht bis zu den Themen Datenschutz, Aufsichtsräte,

Compliance, Mitarbeiterführung und Change Management.

Sämtliche Dokumente sind untereinander sowie mit

über 1,5 Millionen Urteilen und über 550.000 Vorschriften

aus dem EU-, Landes- und Bundesrecht verlinkt.

Deutscher Fachverlag GmbH

info@ruw.de

+49 69 7595 01

Die R&W-Online Datenbank beheimatet 19 Fachzeitschriften

und über 80 Bücher zu verschiedenen Rechtsbereichen und

Themen (im stetigen Wachstum). Folgende Rechtsgebiete

werden abgedeckt: deutsches und internationales Wirtschaftsrecht,

Compliance, Kapitalmarktrecht, Wettbewerbsrecht,

Lebensmittel- und Verbraucherrecht, Energierecht,

Informations- und Medienrecht, Steuerrecht und Arbeitsrecht.

Mithilfe der Detailsuche können Aufsätze, Rechtsprechungen,

Kommentare und Leitsätze gefiltert werden. Alle

Inhalte können gesichert und weiterverarbeitet werden.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 45


JURISTISCHE DATENBANKEN

ReNoSmart

Stotax First

ZAP Verlag GmbH

service@zap-verlag.de

+49 0228 91911 62

ReNoSmart ist eine modular aufgebaute Online-Bibliothek,

die sich vor allem an Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter und

-fachangestellte richtet. Die Inhalte kommen sowohl vom

ZAP Verlag als auch vom Deutschen Anwaltverlag und

Deutschen Notarverlag. Abonnenten finden Praxiswissen,

Arbeits- und Abrechnungshilfen und können sich mithilfe des

Online-Angebots schnell in neue Aufgabenfelder einarbeiten.

Suchfunktionen, ein Newsbutton, integrierte Mini-Menüs

helfen bei der Recherche, die Funktion „Mein Schreibtisch“

hilft dabei Ordnung zu halten: Hier können alle Werke und

Informationen abgelegt werden, die häufiger benötigt werden.

Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

info@stollfuss.de

49 800 522 55 75

Stotax First ist das größte Fachportal von Stollfuß für eine

fachübergreifende, anspruchsvolle Beratung im Steuerrecht,

Bilanzrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und den

angrenzenden Rechtsgebieten. Stotax First beinhaltet zehn

Kommentare der Grünen Reihe, 18 eKommentare, zwölf

Zeitschriften, zwölf Handbücher, Lexika und Jahrbücher und

22 Ratgeber und Handausgaben. Kösdi-Knowhow und die

juris-Entscheidungssammlung sind ebenfalls integriert. Die

Suchmaschine mit Auto-Suggest-Vorschlägen und Detailsuche

sowie Funktionen wie Schlagwortwolke und workflow-optimierte

Funktionen ergänzen das Angebot.

Wolters Kluwer Online

Ausführliche Informationen

zur Auswahl und Nutzung

juristischer Datenbanken finden Sie auf

juristischedatenbanken.de

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

onlineservice@wolterskluwer.com

+49 221 943737050

Mit Wolters Kluwer Online bietet das Medienhaus ein Portal

für die juristische Praxis, in das Jurion vollumfänglich integriert

wurde. Wolters Kluwer Online liefert speziell auf die

Mandats- und Fallbearbeitung ausgerichtete Funktionalitäten,

passgenaue Inhalte sowie eine moderne Oberfläche mit

den bekannten Online-Modulen und Online-Werken des

Carl Heymanns Verlag und von Luchterhand und Werner.

Bewährte Funktionen wie die duale Dokumentenanzeige und

der Fassungsvergleich gehören ebenso zum Funktionsumfang

wie auch neue, digitale Lösungen wie die Wolters Kluwer

Recherche oder CaseWorx Baurecht.

Zur Website

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 46


JURISTISCHE DATENBANKEN

Kostenlose Datenbanken

Bundesanzeiger

buzer.de

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

service@bundesanzeiger.de

+49 30 18580 0

Mit den Angeboten VergabePortal und VERIS stellt der Bundesanzeiger

Verlag sein umfangreiches Portfolio auch digital

zur Verfügung. VERIS, das einzeln und auch im VergabePortal

enthalten ist, enthält Entscheidungen und Normen mit

vergaberechtlichem Bezug. Angereichert sind die digitalen

Angebote mit einer filterfähigen Suche, einer spezialisierten

Entscheidungssuche sowie der Funktion „verbundene

Dokumente“, die dem Kunden alle relevanten Inhalte zum

recherchierten Thema anzeigt. Themenportale ergänzen den

Webauftritt mit detaillierten Informationen zu aktuellen Entwicklungen

verschiedener Rechtsgebiete.

buzer.de

info@buzer.de

+49 177 7002579

Tagesaktuell konsolidiert, finden sich Gesetze und Verordnungen

des deutschen Bundesrechts auf der Seite buzer.de.

Hier sind alle Fassungen seit 2006 hinterlegt und über eine

Suche nach Paragraph, Artikel und Gesetz kostenfrei auffindbar.

Ergänzt wird das Angebot durch ein Blog-Plugin,

eine Mobilversion sowie eine Android App. Updates gibt es

automatisiert über ein Web-Widget, einen RSS-Feed oder

per E-Mail.

dejure.org

Gesetze im Internet

dejure.org Rechtsinformationssysteme GmbH

kontakt@dejure.org

+49 621 1203213

dejure.org bietet Interessierten frei zugänglich Gesetze,

Rechtsprechung und Nachrichten sowie Beiträge aus dem

Bundesgesetzblatt. Gefunden werden die Inhalte über eine

globale Suche, eine „wird-zitiert-von“-Funktion, eine Merkfunktion.

Das dejure-Rechtsfenster, das auf jeder beliebigen

Internetseite eingeblendet werden kann, sowie eine juristische

Vernetzungsfunktion über die sich eigene Texte mit

Rechtsprechung und Gesetzen verbinden lassen, ergänzen

das kostenfreie Angebot.

Bundesministerium der Justiz und für

Verbraucherschutz und Bundesamt für Justiz

kompetenzzentrum-ris@bfj.bund.de

+49 228 99 410-5013

Mit gesetze-im-internet.de stellt das Bundesministerium der

Justiz und für Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Bundesamt

für Justiz nahezu das gesamte, aktuelle Bundesrecht

kostenlos zur Verfügung. Die Dokumentationsstelle im Bundesamt

für Justiz konsolidiert die Inhalte laufend. Ein Aktualitätendienst,

eine Titel- und Volltextsuche sowie Übersetzungen

wichtiger Gesetze ins Englische ergänzen das Angebot.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 47


JURISTISCHE DATENBANKEN

kommentar.de

Lexetius

Karriere-Jura GmbH

+49 89 820859 50

Das Projekt der karriere-jura GmbH um die Anwältin Dr.

Sabine von Göler mit Sitz in München bietet kostenfreie

Online-Kommentare zu BGB und GmbHG. Autoren der

Kommentare sind erfahrene Juristen und Juristinnen verschiedener

Kanzleien. Fundierte Case Studies ergänzen das

kostenfreie Angebot und geben vertiefende Einblicke in aktuelle

Themen wie Brexit und die Folgen des VW-Skandals.

Rechtsanwalt Dr. Thomas Fuchs

tfuchs@lexetius.com

+49 6221 588459 0

lexetius.com ist der Internetauftritt des Rechtsanwalts Dr.

Thomas Fuchs aus Mannheim. Schlicht und schnell erfassbar

stellt der Praktiker die Gesetze inklusive aller Altfassungen

in alphabetischer Reihenfolge zur Verfügung. Ein Klick auf

das entsprechende Gesetz führt zur Volltextversion, eine

Kalenderfunktion zeigt aktuelle Änderungen mit Datum an.

Auch von dort kann der Nutzer direkt in den entsprechenden

Gesetzestext springen.

omsels.info

Openjur

HERTIN & Partner Rechts- und Patentanwälte PartG mbB

hjo@hertin.de

+49 30 885929 0

omsels ist ein Online-Kommentar zum UWG und wird von

der Kanzlei Hertin & Partner aus Berlin kostenfrei bereitgestellt.

Autor ist Dr. Hermann-Josef Omsels. Der langjährige

Spezialist rund um das Marken-, Wettbewerbs-, Design- und

Patentrecht hat zahlreiche Aufsätze und Bücher als Autor

und Mitautor verfasst. Ein Newsletter, sowie auf der Seite

angezeigte Tweets, des Spezialisten ergänzen das Angebot

der Seite mit tagesaktuellen Informationen.

openJur e.V.

post@openjur.de

+49 40 20931941 0

OpenJur ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hamburg.

Die freie juristische Datenbank, enthält mehr als 350.000

Gerichtsentscheidungen, die kostenlos und ohne Anmeldung

abrufbar sind. Ein Bereich mit aktuellen Urteilen und

Beschlüssen ist sofort bei Aufruf der Seite sichtbar und

kann auch als RSS-Feed abonniert werden. Eine Auflistung

deutscher juristischer Fachzeitschriften gibt einen Überblick

über mögliche weitere Recherchequellen. Eine Liste

mit juristischen Abkürzungen erklärt Begrifflichkeiten für

Nicht-JuristInnen.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 48


JURISTISCHE DATENBANKEN

Openlaws

Rechtsprechung im Internet

openlaws gmbh

+43 720 815141

openlaws ist eine österreichische Plattform, die vor allem

Rechtsinformationen für Unternehmen anbietet. Neben

einer kostenlosen Rechtsdatenbank zu europäischen, österreichischen

und deutschen (eingeschränkt) Gesetzen, bietet

openlaws ein personalisiertes Startermodul, in das auch eigene

PDFs hochgeladen werden können, sowie Lösungen zu

Compliance und Vertrags- und Vertragspartnerverwaltung.

Die Basisfunktionen von openlaws können nach Registrierung

dauerhaft kostenlos genutzt werden.

Bundesministerium der Justiz und für

Verbraucherschutz und Bundesamt für Justiz

kompetenzzentrum-ris@bfj.bund.de

+49 228 99 410 5013

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

und das Bundesamt für Justiz stellen über die Seite www.

rechtsprechung-im-internet.de ausgewählte Entscheidungen

des Bundesverfassungsgerichts, der obersten Gerichtshöfe

des Bundes sowie des Bundespatentgerichts ab dem Jahr 2010

kostenlos im Internet bereit. Die Entscheidungen sind anonymisiert

und werden grundsätzlich ungekürzt veröffentlicht.

Der Datenbestand wird täglich aktualisiert.

Urteile & Gesetze

Verwaltungsvorschriften im Internet

neoSearch UG

info@neosearch.de

+49 6819406422

Die juristische Datenbank „urteile-gesetze.de“ erlaubt Benutzern,

die letzten Urteile und Gesetze kostenlos zu suchen

und zu lesen. Eine übersichtliche Gliederung nach Rechtsgebieten

erleichtert die Orientierung, ein Button „Neues“ gibt

Auskunft über die neuesten Systemänderungen. Als erstes

Open Source-Informationssystem mit juristischen Inhalten,

bietet Urteile & Gesetze programmieraffinen JuristInnen und

Nicht-JuristInnen die Möglichkeit, sich in Teil- und Folgeprojekten

an der Weiterentwicklung des Tools zu beteiligen.

Bundesministerium des Innern

poststelle@bmi.bund.de

+49 30 18681 0

Mit verwaltungsvorschriften-im-internet.de stellt die Bundesregierung

eine umfangreiche Datenbank mit aktuellen Verwaltungsvorschriften

der obersten Bundesbehörden kostenlos

im Internet zur Verfügung. Das Projekt wird unter Federführung

des Bundesministeriums des Inneren gemeinsam mit der

Juris GmbH umgesetzt. Die Datenbank bietet eine Titel- und

Volltextsuche.

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 49


ANGEBOTE-REGISTER

Angebote-Register

4voice Sprachtechnologien ................... 18

5FSoftware ................................ 15

123recht.de . ............................... 21

ABC AnwaltsBeratung Cosack ................ 30

ACTAPORT ............................... 34

AdvoAssist ................................ 27

Advobot® . ................................ 15

advocado . ................................. 21

Advolux .................................. 34

ADVOSERVICE ............................ 30

Advotisement .............................. 30

Advoware ................................. 35

a-jur Kanzleisoftware ........................ 35

AnNoText . ................................ 33

anwalt24 .................................. 21

anwalt.de ................................. 21

AnwaltsGebühren.Online . .................... 18

anwaltssuche.de ............................ 22

Anwalt-Suchservice ......................... 22

Astrid Kohlmeier | Legal Design ............... 30

Axiom .................................... 27

azur juve .................................. 25

beck-online ................................ 43

beck-stellenmarkt.de ........................ 25

BigHand Scrub ............................. 18

BlockAxs ................................. 5

BRYTER .................................. 18

Bundesanzeiger . ............................ 47

BusyLamp ................................. 40

buzer.de .................................. 47

Clarius.Legal ............................... 28

Codefy ................................... 10

CODIAC . ................................. 16

Consilio .................................. 10

CONSULTIMATOR ......................... 5

Contract Analyzer .......................... 11

DASD Deutscher Anwaltssuchdienst ........... 22

Das Deutsche Anwaltsregister (DAWR) . ........ 22

DATEV Anwalt Akte mobil ................... 17

DATEV Anwalt classic ....................... 33

DATEV Anwalt Kommunikationspaket .......... 15

dejure.org ................................. 47

Deubner recht ............................. 44

DeutscheAnwaltauskunft ..................... 23

Deutsche Anwaltshotline . .................... 23

Deutsches Anwalt Office Premium ............. 44

DictaNet . ................................. 19

DictNow . ................................. 17

Digitorney . ................................ 28

Dragon Legal .............................. 19

Dr. Gernot Halbleib Legal Tech-Beratung . ....... 31

epiq ...................................... 11

ESCRIBA . ................................. 5

ESCRIBA . ................................. 40

ESV-Digital.de . ............................. 44

EVANA ................................... 11

Fachanwalt.de .............................. 23

fachanwaltsuche.de . ......................... 23

Gesetze im Internet ......................... 47

Goyaa .................................... 5

HOTdocs ................................. 6

inserve. ................................... 11

Iurio ..................................... 16

Janolaw ................................... 6

j-lawyer . .................................. 35

Juracus ................................... 12

JuraForum . ................................ 24

juris Das Rechtsportal ..................... 44

Juristische Textanalyse ....................... 10

jurmatix Legal Intelligence .................... 19

jusmeum .................................. 24

Kanzlei-Manager . ........................... 35

Karriere-Jura.de ............................ 25

Kira ...................................... 12

KLDiscovery . .............................. 12

Kleos . .................................... 34

kommentar.de .............................. 48

LAS ...................................... 19

LAW APOYNT ............................ 31

LawFirm® ................................. 36

LAWLIFT ................................. 6

Lawyers on Demand ........................ 28

LECARE .................................. 41

LEGALCAREERS ........................... 25

Legalhead ................................. 26

Legalmatic . ................................ 7

Legal OS .................................. 6

Legal SmartDocuments ...................... 4

Legalvisio ................................. 36

LEGARTIS . ................................ 12

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 50


Stand: Februar 2021

ANGEBOTE-REGISTER

Legility ................................... 13

Legisway Enterprise ......................... 39

Legisway Essentials . ......................... 39

Legito .................................... 7

LeReTo ................................... 13

Lexetius .................................. 48

LEXinform ................................ 43

Lex Superior . .............................. 20

LTO Karriere .............................. 26

MavoRA .................................. 16

Methodigy . ................................ 7

NAIX .................................... 13

NOAH® .................................. 36

NoRA Advanced ........................... 36

NoRA Advanced ........................... 41

nwb Datenbank ............................ 45

omsels.info ................................ 48

Openjur .................................. 48

Openlaws ................................. 49

Otto Schmidt online ........................ 45

Owlit . .................................... 45

PERCONEX ............................... 26

Philips SpeechLive .......................... 20

Prime Legal AI ............................. 7

ra-fachanwalt.de ............................ 24

rainmaker ................................. 37

RA-MICRO . ............................... 37

rechtsanwalt.com ........................... 24

Rechtsprechung im Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

ReNoSmart . ............................... 46

Renostar .................................. 37

reThinkLegal ............................... 28

R&W-Online-Datenbank ..................... 45

Scriptomat ................................ 8

SFS ...................................... 31

ShakeSpeare ............................... 37

Simon Ahammer . ........................... 31

SMARTCONEX Vertragsgenerator . . . . . . . . . . . . . 8

SMASHDOCs . ............................. 8

Stotax First . ............................... 46

STP Kanzleisoftware ........................ 38

TalentRocket .............................. 26

TeamDocs ................................. 4

Templafy .................................. 8

Terminsvertreter.com ....................... 29

timeSensor LEGAL . ......................... 38

top.legal .................................. 9

TriNotar .................................. 34

Unterschied & Macher ....................... 32

Urteile & Gesetze .......................... 49

VARIO ................................... 29

Veronym .................................. 20

Vertec .................................... 38

Verwaltungsvorschriften im Internet . ........... 49

vub | Paperboy ............................. 20

WinMACS . ................................ 38

Winra .................................... 40

Wolters Kluwer Online ...................... 46

Dokumentenerstellung

Dokumentenanalyse

LEGAL TECH-ANGEBOTE FÜR KANZLEIEN 2021

Anwaltsmarktplätze

Kanzleisoftware

Recruiting

Software für Rechtsabteilungen

Der Legal Tech-Markt

auf einen Blick

Die kompakte Übersicht

aller Legal Tech-Angebote

gibt es hier gratis als PDF.

Mandantenkommunikation

Legal Outsourcing

Juristische Datenbanken

Download

Kanzlei-Tools

Beratung

info@ffi-verlag.de

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 51


LITERATUR- UND VERANSTALTUNGSTIPPS

Literatur- und Veranstaltungstipps

Veranstaltungen

23. bis 25.03.2021 Online

Legal Live

19.05.2021 Hamburg

3. Schweitzer Zukunftsforum: Digitalisierung

in der juristischen Praxis

30.06.2021 Wien

Vienna Legal Tech ’21

10.09.2021 Hamburg

IT Juristinnen Tag

Literatur

Fachinfo-Broschüre „Legal Tech für Einsteiger“

Wie Anwälte die neuen Märkte,

Tools und Kanäle nutzen

von Ilona Cosack und Tobias Reinhardt

Zum kostenlosen Download

Sonderausgabe eMagazin kanzleimarketing.de

Legal Tech als Chance“

von Pia Löffler (Hrsg.)

Zum kostenlosen Download

Legal Tech-Zeitschrift „REthinking: Law“

von Handelsblatt Fachmedien, Legal Tech Center

an der Europa-Universität Viadrina (Hrsg.)

Zum Shop

Legal Tech: Die Digitalisierung des Rechtsmarkts

von Markus Hartung, Dr. Micha-Manuel Bues,

Dr. Gernot Halbleib

Zum Shop

Legal Tech: Die digitale Transformation in

der Anwaltskanzlei

von Christian Solmecke, Petra Arends-Paltzer,

Robin Schmitt

Zum Shop

Rechtshandbuch Legal Tech

von Stephan Breidenbach, Florian Glatz

Zum Shop

Digitalisierung erfolgreich umsetzen

Ein Leitfaden für jede Anwaltskanzlei

von Ilona Cosack

Zum Shop

Legal Tech-Strategien für Rechtsanwälte

von Dr. Frank Remmertz

Zum Shop

Blogs

legal-tech.de

Legal Tech Blog

All About Legal (&) Technology

Legal Tech Verzeichnis

Legal Tech 2021: 150 Angebote für Kanzleien 52


LEGAL-TECH.DE

WIE ANWÄLTE NEUE CHANCEN NUTZEN

Wie kann Legal Tech die Arbeit erleichtern?

Wie kann ich mit Legal Tech Mandanten

gewinnen?

Wie kann ich mit Legal Tech meine Kanzlei

zukunftsfähig machen?

Antworten gibt’s auf legal-tech.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine