K&N Künstler Paten

mschwinge

Wir bieten Ihnen ab sofort die Möglichkeit, KünstlerInnen mit einer

► KÜNSTLERPATENSCHAFT

in Form von monatlichen Zuwendungen über eine begrenzte Zeit zu unterstützen.

Lassen Sie uns ein Zeichen setzen und helfen wir zumindest einigen wenigen Künstlern die Krise durchzustehen. Mit Summen, die evtl. dem entsprechen, was wir sonst monatlich für Konzerte, Museen und Theater ausgegeben haben.

www.wireinander.de
www.kultour-natour.de
www.klassikmobil.com

K&N-KÜNSTLER

Künstler-Nothilfe • Kultur- & Kunst-Vielfalt erhalten!

PATEN

CORONA TÖTET KULTUR!

In der Krise bleiben Kunst &

KünstlerInnen auf der Strecke...

Wir sind Zeugen eines kulturellen Totentanzes...

UNSERE ANTWORT IST DIE

K&N-KÜNSTLER-NOTHILFE

EINE GEMEINSAME

INITIATIVE VON:


K&N-KÜNSTLER

Künstler-Nothilfe • Kultur- & Kunst-Vielfalt erhalten!

PATEN

Alle Infos auf der Rückseite...

DAS PROBLEM:

UNSERE LÖSUNG IM KLEINEM:

Mit großen Befürchtungen sehen wir, dass sich

die CORONA-Krise für viele kleine Unternehmen,

Gastronomie- & Hotelbetriebe sowie für die Veranstaltungswirtschaft

zur Katastrophe auswächst.

Und mit Verzweiflung müssen wir feststellen,

dass ein großer Teil dessen, was wir bisher als

KULTUR wahrgenommen haben, in den absolut

letzten Zügen liegt.

Das betrifft vor allem freie KünstlerInnen, soloselbständige

MusikerInnen, SchauspielerInnen

und gestaltende KünstlerInnen:

StudentenInnen, die ihr Studium abbrechen

müssen • MusikerInnen, die ihre Miete nicht mehr

bezahlen können • Abgesagte Ausstellungen •

Stornierte Konzerte • Geschlossene Galerien •

Mangelnde staatliche Unterstützung.

Und selbst wenn wir gewollt hätten - wir hatten

in den letzten Monaten gar keine Chance.

KEINE CHANCE...

• Eintritt für ein Museum zu zahlen.

• ein Ticket für ein Konzert zu kaufen.

• die Oper, das Theater, die Galerie zu

besuchen.

Wir sind zu wenige, um diese Situation zu ändern.

Aber wir können Zeichen setzen, Beispiel

geben und damit einigen KÜNSTLERN eine

Chance geben.

Wir sind zwar keine Künstler, aber ohne Kunst

und Künstler wären z.B. die Reise-Programme der

Kultour&Natour Touristik arm und austauschbar.

Wir sind zwar keine Aufführenden - aber:

WIR SIND DAS PUBLIKUM.

DIE HÖRER.

DIE BETRACHTER.

DIE ZIELGRUPPE VON KUNST & KULTUR.

Und als solche eben auch Teil der Kunst, der Musik,

der Skulptur, des Happenings, des Schauspieles,

des Bildes, des Konzerts...

Um diese großartige Symbiose - wenn auch

nur im Kleinen - nicht sterben zu lassen,

bieten wir ihnen ab sofort die Möglichkeit,

KünstlerInnen mit einer

KÜNSTLERPATENSCHAFT

in Form von monatlichen Zuwendungen über

eine begrenzte Zeit zu unterstützen.

Lassen Sie uns ein Zeichen setzen und helfen wir

zumindest einigen wenigen Künstlern die Krise

durchzustehen. Mit Summen, die evtl. dem entsprechen,

was wir sonst monatlich für Konzerte,

Museen und Theater ausgegeben haben.

Vielleicht macht dieses Beispiel dann Schule.

Das wäre wirklich schön!

MACHEN SIE MIT?

RÜCKFRAGEN & INFORMATIONEN

02133 - 26 800

Kultour & Natour Touristik GmbH • Hamburger Str. 1 • 41540 Dormagen


DAMIT SIE NICHT VERSTUMMEN

K&N-KÜNSTLER-NOTHILFE

Hier z.B. können

wir helfen:

HILFE!

HILFE!

HILFE!

Aischa-Lina L. • Köln • Schauspiel

2 Kinder • keine Einnahmen

Enrique J. • Köln • Chansonnier

Seit Monaten keine Engagements

Theresa K. • Köln • Sopran

Seit 6 Monaten keine Einnahmen

HILFE!

Foto: Karla Schröter

HILFE!

Hachidai S. • Köln • Violine

Lebt nur noch von Ersparnissen

HILFE!

Justyna S. • Köln • Bratsche

Seit Monaten keine Engagements

HILFE!

Rostik K. • Köln • Violine

2 Kinder • keine Einnahmen

Kristof K. • Polen • Saxophon

1 Kind • kein Verdienst

Weitere KünstlerInnen werden

wohl leider noch dazu kommen...

Gemeinsam für den Erhalt von Kultur kämpfen.


K&N-KÜNSTLER

Künstler-Nothilfe • Kultur- & Kunst-Vielfalt erhalten!

PATEN

CORONA TÖTET KULTUR!

Und so wollen wir dagegenhalten!

1

SIE WOLLEN HELFEN?

Das ist großartig!

Füllen Sie dann bitte das beiliegende

Formular aus und teilen Sie uns mit,

in welcher Form Sie über welchen

Zeitraum finanziell helfen wollen.

3

Wir sammeln alle Hilfsangebote /

Patenschaften und verteilen sie so

auf die KünstlerInnen, dass diese

entweder gleichermaßen oder entsprechend

des jeweiligen Bedarfes

vernünftig verteilt sind.

SPÄTERES TREFFEN NICHT

AUSGESCHLOSSEN

Wir fänden es großartig, wenn auf

diese Art und Weise geholfen werden

könnte.

Und noch schöner wäre es, wenn

nach allen CORONA-Beschränkungen

etc. auch ein Treffen der Paten mit

„ihren“ KünstlerInnen möglich wäre.

Wir träumen weiter...

2

Gemeinsam für den Erhalt von Kultur kämpfen.

WIR STELLEN KONTAKT HER

Nach der „Bedarfsanalyse“ erhalten

Sie von uns die Kontaktdaten „Ihres“

Künstlers/ „Ihrer“ Künstlerin.

Anschließend melden sich die KünstlerInnen

direkt bei Ihnen.

Sie erhalten dann die Bankdaten etc..

Es kann losgehen!

EINE GEMEINSAME

AKTION VON:

Weitere Magazine dieses Users