Magazin ZEITENWENDE Ausgabe 91

magazinzeitenwende

ZEITENWENDE - das Magazin für gesundes Leben und neues Denken. Ausgabe 91: Sonderthema "Bewusst sein, bewusst handeln". Was ist Bewusstsein? Was ist "richtiges" Handeln? Weitere Themen: "Optimismus" und "Es ist kein Übel so groß wie die Angst davor". Das ZEITENWENDE Branchenbuch 2021. Viele Buchvorstellungen. Podcast Anne Abendstern.

„In der reifsten Entwicklungsstufe unseres

menschlichen Bewusstseins drücken wir

sowohl die Einheit von uns Allen als auch

unsere Individualität aus.“ David C. Korten

„Bewusstsein ist die Leere, die

Offenheit, die Lichtung, auf der

sich Phänomene zeigen.“ Ken Wilber

„Kein Gedanke könnte ohne das

unendliche Bewusstsein entstehen,

ausgedrückt oder in Handlung

umgesetzt werden.“ Ramesh S. Balsekar

„Wenn du mit deinem ganzen

Wesen vollkommen aufmerksam bist,

dann findet in diesem Zustand

augenblicklich Handeln statt.“ Krishnamurti

„Die Beschäftigung mit der Evolution des

Bewusstseins ist also nicht darauf beschränkt,

bloßes Wissen zu erwerben. Wir können

sie gezielt dazu nutzen, unser Leben und

Erleben zu transformieren.“ Wilfried Ehrmann

„Pflanzen sind intelligent! Sie können lernen,

sich erinnern und sogar planen. Ihre Denkweise

unterscheidet sich zwar fundamental vom

bewussten Denken des Menschen, doch verfügen

Pflanzen über ein ‚zellulares Bewusstsein‘, das

sie befähigt, mit anderen Lebewesen komplexe

Informationen auszutauschen.“ Joseph Scheppach

„Jedes Mal, wenn wir via ‚Sinn‘ unsere

unmittelbare Erfahrung strukturieren – daher

komme ich, dies ist meine Erfahrung und

dies bin ich und dies will ich, dies ist meine

Zukunft – dann handeln wir.“ Tom Amarque

„Eine geschlossene Tür ist wie eine dunkle

Wand – eine geöffnete Tür verspricht den

weiten, vielgestaltigen Horizont.“ Martin Kämpchen

„Der Beobachter macht die Beobachtung

erst zu dem, was sie ist. Grenzen

entstehen durch die Kategorien, die wir

selbst schaffen.“ Hinnerk Polenski

„Um aus Erfahrung zu lernen,

Erlebnisse zu verarbeiten und

sich seiner selbst bewusst zu

werden, braucht es den Blick

nach innen.“ Sylvester Walch

„Der schlimmste aller Fehler

ist, sich keines solchen bewusst

zu sein.“ Thomas Carlyle

Zeitenwende 15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine