Magazin ZEITENWENDE Ausgabe 91

magazinzeitenwende

ZEITENWENDE - das Magazin für gesundes Leben und neues Denken. Ausgabe 91: Sonderthema "Bewusst sein, bewusst handeln". Was ist Bewusstsein? Was ist "richtiges" Handeln? Weitere Themen: "Optimismus" und "Es ist kein Übel so groß wie die Angst davor". Das ZEITENWENDE Branchenbuch 2021. Viele Buchvorstellungen. Podcast Anne Abendstern.

THEMA

Optimismus

Im vergangenen Jahr war ich jedesmal besonders

berührt, wenn ich mit Menschen draußen in der Natur

war, um therapeutisch zu arbeiten. Oder am Telefon,

in der Videosprechstunde oder wenn ich im Regen per

„walk und talk“ mit Klient*innen durch den Wald ging.

Was mich so berührte? Es ist die Kraft,

auch unter erschwerten Bedingungen dranzubleiben.

Diese Zauberzutat des Lebens, die uns dazu

bringt weiterzumachen, die Schritte zu gehen, die

möglich sind. Obwohl Angst uns lähmt, Perspektiven

und Pläne zerfallen. Wir ohne Umarmungen

leben, ohne das Lächeln der anderen zu sehen.

Obwohl wir unter erschwerten Bedingungen arbeiten,

bis zur Erschöpfung. Oder insolvent sind.

Obwohl wir die furchtbaren Daten des Klimawandels

sehen und die erschreckende Ignoranz. Obwohl

die Lösungen noch nicht fertig sind und wir

es uns irgendwie im Ungemütlichen aushaltbar

machen müssen. Und doch: wir gehen auf die

Lösung zu. „Wenn du dir die Forschung ansiehst,

die zeigt, was heute auf der Erde geschieht, und

nicht pessimistisch bist, dann schaust du nicht auf

die richtigen Daten. Wenn du aber die Menschen

in dieser namenlosen Bewegung triffst und nicht

optimistisch bist, dann hast du kein Herz“, sagt

Paul Hawke, Vordenker einer ökologischen Wirtschaft.

Und so geht es mir auch in der Therapie.

Es ist wichtig, die realen Daten zu sehen und das

Problem zu erkennen. Aber wenn ich als Therapeutin

mit einem Menschen zusammensitze, dann

schaue ich nicht lange auf das Problem, sondern

ich schaue in das, was dahinter ist.

Das Herz. Das Bewusstsein, die Flamme, die

diese Frau, diesen Mann dazu gebracht hat, sich

auf den Weg zu machen, um über das Problem

hinauszuwachsen.

In uns allen sind diese persönlichen Kräfte,

die bewusst sind oder nicht. Die vielleicht noch nie

so richtig die Sonne gesehen haben, aber in der

Tiefe waren sie immer da. Sie

sind verbunden mit der Basis

allen Lebens, sie gehen über

das Persönliche hinaus, das

macht sie so kraftvoll.

Den Blick darauf zu lenken,

ermöglicht einen radikalen

Perspektivwechsel. Wir

sehen uns dann nicht mehr

isoliert, sondern in Resonanz

– mit den anderen Menschen und mit dem Leben

selbst. Das durch uns die nächsten Schritte

ermöglicht. Und machmal erscheint der Weg erst

in dem Moment, in dem wir den Fuß aufsetzen.

Möge die Frühlingsluft uns inspirieren! Antje Uffmann

Heilpraktikerin

für

Psychotherapie

Am Bach 20, 33602 Bielefeld

2. OG in der Gemeinschaftspraxis Frauenärztinnen

Termine: 0521- 3837404 / www.antje-uffmann.de

Aktuelles Angebot:

Telefon- und Videositzungen

Therapie in der Natur

Tiefenpsychologische Naturarbeit

rewild your heart

• One-Day-Vision-Quest

• Individuelle Übungen

• der therapeutischen Naturarbeit

• Herznaturzeit für Paare

• Einzelcoaching im Wald

• Online-Angebote

www.wuivenkraft.de

18 Zeitenwende

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine