Fuhse-Magazin 5/2021

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Wir machen Ihren Garten schön…

Montag bis Freitag: 9:00 - 18:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 16:00 Uhr

Am Alten Friedhof 5 · 31275 Lehrte-Arpke · Tel: (0 51 75) 92 03-0 · www.arkadia-online.de

Freitag, 12. März 2021, Ausgabe Nr. 5

ab Seite 3:

News, Termine & Vereine

Seite 9:

Kreidemalerei am Frauentag

Seit über

40 Jahren

in Nienhagen bei

Celle.

Lieferung

innerhalb von

48 Stunden

Hannover und Celle aufgepasst:

Bis zu 50% auf Frachtkosten sparen!

Pinienmulch, Rindenmulch, Hackschnitzel, Sand, Zierkiese,

Mutterboden und viele weitere Frühlingsangebote im Big Bag.

Anlieferungs-Aktionspreis kontaktlos und bequem im Big Bag für

9.99 € (Raum Celle) und 19.99 € (Raum Hannover) bis 31.03.2021!

Im Nordfeld 8 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144 - 49 545 0 · info@natursteinpark-horn.de


F u

h

s e - G

Rückblick auf ein Jahr Leben mit Corona

Es ist jetzt ein Jahr her, dass der

Corona-Virus unser Leben komplett

auf den Kopf gestellt hat. Deshalb

nehme ich diesen Zeitraum zum

Anlass, auf das vergangene Jahr

zurück zu blicken. Diese Zeit war

nicht nur eine Zeit des Wartens und

des Eingesperrtfühlens, sondern

auch eine Zeit der kleinen Überraschungen.

Hier kommt meine Rückschau

in 13 Sätzen.

1. Wenn ich an einem Schaufenster

vorbei gehe und einen schicken

Pullover sehe, denke ich nicht

„Den will ich gerne haben.“, sondern

„Den kann ich bestimmt selber

machen.“

2. Ich würde gerne im Sommer in

der Ostsee stehen und in den Wellen

schwimmen gehen. Aber ich

befürchte, dass ich nicht in Wellen

schwimme, sondern nur Donauwellen

im eigenen Garten essen

werde.

3. Ich habe mich noch nie so oft

selbst gesehen, wie nach einem

Jahr Videokonferenzen. Vorher

habe ich drei bis viermal am Tag

mein Gesicht im Spiegel gesehen.

Jetzt sehe ich mich fast täglich in

einem kleinen Bildchen auf meinem

Bildschirm und beobachte

mich dabei, ob ich für alle anderen

Beteiligten auch interessiert

genug gucke.

4. Mit den Masken im Gesicht

ist es gar nicht so einfach,

Freunde und Bekannte beim

Einkaufen im Supermarkt zu

erkennen. Deshalb eine kollektive

Entschuldigung an

alle, an denen ich ohne

Grußwort einfach so vorbei

gegangen bin. Das war

keine Absicht.

5. Mitmenschen, die im Februar dieses

Jahres mit einer neuen Frisur

um die Ecke kamen, wurden argwöhnisch

und neidisch beäugt statt

mit den Worten begrüßt: „Warst du

beim Friseur? Du siehst aber schick

aus.“

6. Vor drei Wochen hat die Eisdiele

in Uetze aufgemacht. Und die

Schlange für die ersten Eiskugeln in

2021 war lang. Sehr lang. Das Warten

in der Schlage fühlte sich ein

bisschen so an, wie bei der Pfandrückgabe

bei einem schönen Live-

Konzert mit 20.000 Menschen.

7. Ein Vorteil von Abstand und

Maske tragen: Ich hatte in den letzten

360 Tagen nur eine mini-kleine

Erkältung. In anderen Jahren haben

sich im selben Zeitraum mehrmals

Husten, Schnupfen, Schüttelfrost

und Heiserkeit breit gemacht. Auf

Bagatellerkrankungen kann ich

auch nach Corona gerne verzichten.

8. Manche Eltern haben ihre neue

Bestimmung gefunden. In den

Video-Konferenzen der Kids können

sie nochmal zur Schule gehen.

Ich frage mich, ob sie sich in den

Ranzen schmuggeln, wenn die Kids

wieder in die Schulgebäude dürfen.

9. Fernweh kann genauso weh tun

wie Heimweh.

e

d

a

n

e

k

n

10. Von mir aus muss der Brauch

des Händeschüttelns nicht wieder

eingeführt werden. Auf so manchen

feuchten oder zu festen Händedruck

hätte ich auch vorher schon

gerne verzichtet.

11. Im Umkreis von 15 Kilometern

um mein Zuhause habe ich nach

über 40 Jahren tatsächlich noch

Ecken gefunden, die ich vorher

nicht kannte.

12. Ich habe jede Menge neue

Vokabeln gelernt wie Inzidenzwert,

Maskenpflicht, Lockdown, Zoomfatigue,

Aluhut, Distanzunterricht

und Maskenmuffel. Diese Wörter

hatte ich vor einem Jahr noch nicht

im Sprachgebrauch.

13. Mein Zuhause hat viele Funktionen,

die es vorher nicht erfüllt

hat. Zuhause kann auch Schule,

Kino, Büro, Disco, Sportstudio,

Ferien haus und Restaurant sein.

Vor 13 Monaten hätte ich nicht

gedacht, dass mein Jahresrückblick

auf die letzten 12 Monate so ausfallen

würde. Jetzt bin ich gespannt,

was die nächsten 12 Monate für

mich und uns alle an Überraschungen

bereithalten.

Ihre Sonja

In 13 Sätzen kann man auf 12 Monate Leben mit

Corona zurück blicken, findet Sonja Trautmann.

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Unterstützung,

Betreuung,

Begleitung

und Pflege

in jedem Alter.

Sie möchten Ihr Grundstück oder Ihre

Immobilie verkaufen?

Sie möchten ein Haus/Bungalow bauen?

Sie möchten eine Objektbewertung Ihrer

eigenen oder einer fremden Immobilie?

Ihr regionaler

Immobilienexperte

macht‘s möglich!

Alles aus einer Hand!

Tel. 05173 - 379 38 95 · www.haus-region-hannover.de

2 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021


news & vereine

Gelbes Haus bietet

Konfirmationskleidung an

In der Coronapandemie ist es zurzeit

nicht möglich, in ein Bekleidungsgeschäft

zu gehen und Konfirmationskleidung

anzuprobieren und

zu kaufen. Im Internet

zu bestellen ist

für viele Menschen

keine Option.

Deshalb hat das

Gelbe Haus sich eine

Möglichkeit überlegt,

wie die Konfirmandinnen

und Konfirmanden

kontaktlos

ihre festliche Kleidung kaufen können

und auch anprobieren können.

Im Gelben Haus in der Windmühlenstr.

10 in Hänigsen sind die Schaufenster

mit Konfirmationskleidung

dekoriert. Diese Kleidungsstücke

sind nummeriert. Wenn Interesse

besteht, bitte die Nummer merken,

die Tel. Nr. 05147-9749846 anrufen

und seinen Wunsch auf den AB

sprechen. Es wird schnellstmöglich

zurückgerufen,

um einen kontaktlosen

Übergabetermin

zu vereinbaren. Eine

Woche haben dann

die Konfirmandinnen

und Konfirmanden

Zeit, die Kleidung zu

Hause anzuprobieren.

Danach muss

die Kleidung zu einem vereinbarten

Termin bezahlt oder wieder

zurückgegeben werden. Alles wieder

kontaktlos.

Bei allen Terminen bitten die Mitarbeiterinnen

des Gelben Hauses,

FFP2 Masken zu tragen.

(Foto Gelbes Haus)

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch eine E-Mail an:

vereine@fuhse-magazin.de

Erhalt und Modernisierung –

Alte Bausubstanz

lps/Cb. Viele Bauten, die einhundert

Jahre oder älter sind, weisen

andere Konstruktionen auf als

solche mit jüngerer Entstehungsgeschichte.

Bei den damals eingesetzten

Baustoffen gibt es nur

selten zutreffende Richtwerte für

deren Materialeigenschaften. Jede

Sanierung, besonders

aber eine ökologische

Aufarbeitung eines solchen

Objektes sollte

deshalb mit einer professionellen

Bauaufnahme

beginnen, die

auch unter die Böden

und unter den Putz

schaut, um alle konstruktiven

Details und

werkstofflichen Eigenheiten

zu erfassen.

Auf dieser Grundlage

lassen sich gangbare

Lösungen für eine

Foto: Busche

Modernisierung finden.

Eine falsche Wärmedämmung kann

alte Hauswände gefährden und binnen

weniger Jahre sogar zerstören.

Oft ist es besser, durch intelligente

Heizsysteme Behaglichkeit im Haus

zu schaffen. Der verständliche

Wunsch nach größeren Räumen

erfordert den Einsatz von Fachleuten,

weil die früher vorherrschenden

Holzbalkendecken durch das Entfernen

von Balken und Setzungen

ihre Last auf alle Wände verteilen

würden. Bei vielen Altbauten

gibt es nur tragende Wände. Meistens

stehen zudem die stärkeren

Wände verschiedener Geschosse

übereinander.

Dennoch lassen sich die Wünsche

nach Erneuerung und mehr Bauökologie

mit den alten Bauprinzipien

in Einklang bringen, wenn man es

richtig angeht. So können Deckenbalken

durch Beilegen von Hölzern

oder das Anschrauben von Eisenträgern

ohne große Eingriffe in die

Bausubstanz verstärkt werden.

Honemann Bedachungs GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 12 · 31311 Uetze · www.dachdecker-honemann.de

Telefon 0 51 73 - 310 · Telefax 0 51 73 - 838

E-Mail: info@dachdecker-honemann.de

Zirkenteilstraße 21 29356 Bröckel Tel.: 05144 / 5 66 21

www.zimmerei-joerg-meyer.de

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

3


news & vereine

Uetze. Anders als in vielen Vereinen

läuft der Trainingsbetrieb im Schützenverein

Uetze auch im Lockdown

Corona-gerecht weiter.

„Auch wenn es aufwändig ist, war

es für uns immer klar, dass wir

unseren Mitgliedern möglichst alles

ermöglichen, was jeweils unter

Berücksichtigung des Infektionsgeschehens

zulässig und verantwortbar

ist. Gerade beim Sportschießen

lassen sich die Abstände und

Hygieneregeln ja sehr gut einhalten.

Uetzer Schützen trainieren auch im Lockdown

Insofern verstehe ich nicht, dass

offenbar viele Schützenvereine derzeit

nichts anbieten,“ stellt der Vorsitzende

Donald Albrecht fest.

Gemäß der Verordnung des Landes

Niedersachsen ist Individualsport

mit zwei Personen zulässig.

Da im Schießen aber immer eine

Aufsicht erforderlich ist, bedeutet

dies, dass derzeit nur eine Sportlerin

oder ein Sportler auf einem

Schießstand trainieren kann.

Obwohl es eine zusätzliche hohe

zeitliche Belastung für den Schießsportleiter

und die Trainer bedeutet,

hat man im Uetzer Verein für

interessierte Mitglieder seit dem

erneuten Lockdown im November

durchgehend ein entsprechendes

Angebot gemacht. So konnten auch

die Vereinsmeisterschaften im Rahmen

von Einzelterminen noch abgeschlossen

werden. Damit haben

alle Sportlerinnen und Sportler

auch Durchmelde ergebnisse für die

abgesagten Kreismeisterschaften.

Das Schießen auf dem Feuerwaffenstand

koordiniert der Schießsportleiter

Reinhard Reh und die

Nutzung des Druckluftstandes der

Vorsitzende und Trainer Donald

Albrecht. Für die Teilnahme gelten

strenge Regeln. Damit sich die

Sportlerinnen und Sportler nicht

begegnen, ist eine Voranmeldung

zwingend notwendig. Und natürlich

gelten die Hygiene- und Abstandsregeln

für Schießende und Aufsichten

auch beim Einzeltraining.

Auch Senior Wilfried Wiedenroth

nutzt das Einzeltraining.

Landeskaderathletin Katharina Jakob freut sich über die Möglichkeit

zum Training in Uetze.

Bundesligaschützin Marit Albrecht

arbeitet an ihrer Technik. Fotos: privat

Schießsport weiter ausbauen – Tradition des Eltzer Schützenfestes lebendig halten

Eltze. Der KKS Horrido Eltze ist ein

seit langer Zeit bestehender Schützenverein.

Hier stehen der Schießsport

und die Gemeinschaft an

oberster Stelle. Wir pflegen alte

Traditionen und gehen gleichzeitig

neue und zukunftsorientierte Wege.

Unsere neue elektronische Schießanlage

wartet darauf, endlich im

laufenden Schießsport eingeweiht

zu werden.

Wir suchen Dich: Der Verein sucht

Personen, die Interesse an der Vorstandsarbeit

haben und Verantwortung

übernehmen möchten. Den

Schießsport weiter ausbauen und

die Tradition des Eltzer Schützenfestes

lebendig zu halten, ist das

Ziel. Das ist die Gelegenheit sich

und seine Ideen einzubringen, kreativ

unterstützend mitzuwirken und

somit seinen Verein zu unterstützen,

damit dieser auch in Zukunft

als fester Bestandteil der Eltzer

Dorfgemeinschaft bestehen bleibt.

Vielleicht hat die oder der eine ja

Lust, sich im Verein zu engagieren.

Gern auch aus den Reihen der

Löwinnen oder der Junggesellschaft.

Eine Einarbeitung in die Ämter wird

durch einen Mentoren oder Paten

gewährleistet. Möglichkeiten zur

Fortbildung bietet der Verein über

den Kreisverband an.

Die Ämter: des 1. Vorsitzenden,

der Schatzmeisterin, der Schriftführerin,

der 1. und 2. Damenleiterin,

sowie der Pressewartin müssen

neu besetzt werden. Die Wahlen

hierfür finden auf der nächsten

Mitgliederversammlung statt. Aufgrund

der aktuellen Situation im

Gesundheitsbereich, hat der Vorstand

vom KKS Horrido Eltze entschieden,

die sonst im Februar

stattfindende Mitgliederversammlung,

in den Mai 2021 zu verschieben,

sofern es dann die geltenden

Corona-Verordnungen zulassen.

Den genauen Termin sowie den

Ort wird der Vorstand rechtzeitig

bekannt geben. Fragen beantwortet

gern der 1. Vorsitzende Andreas

Stengel. (05173-9240055). Interessierte

können sich bei dem derzeit

amtierenden Vorstand telefonisch

oder auch per E-Mail melden.

Kontaktinformationen auf der KKS

Homepage: www.kks-horrido-eltze.de

Der gesamte Vorstand steht für

Anregungen, Vorschläge und weitere

Informationen zur Verfügung. Leider

muss auch der Schießstand weiterhin

geschlossen bleiben.

Professioneller EDV-Service

für Ihr Unternehmen

Uetze

Als innovatives IT-Systemhaus

sind wir Ihr zentraler

IT-Dienstleister rund um:

+ IT-Service und -Sicherheit

+ Telekommunikation

+ Videoüberwachung

+ Eins-für-Alles-Paket

… und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Telefon: 05173-922866 • www.klingebiel-kfz.de

– für Privatkunden

– für Firmen Klingebiel Automobile

Gifhorner Str. 14 • 31311 Uetze

Kaiserstraße 19 | 31311 Uetze

Tel.: 05173 / 3139024

www.jucom-it.de

4.900 EUR

Mazda 5 2.0 CD DPF, 7-Sitzer, 105 kW (143 PS),

EZ 09/2007, 212.000 km, Diesel, Schaltgetriebe,

Euro4, Umweltpl. 4 (Grün), Klima, Farbe Grau

Metallic, HU neu, Kraftstoffverbr. ca. 6,3 l/100 km

(komb.), CO2 ca. 173g/km (komb.)

22.690EUR

Mercedes-Benz B 200 Urban Score, 115 kW (156

PS), EZ 01/2017, 26.900 km, Benzin, Halbautomatik,

reparierter Unfallschaden, Euro6, Umweltpl. 4 (Grün),

Klima, Farbe Silber Metallic, HU 07/2020, Kraftstoffverbr.

ca. 5,5 l/100 km (komb.), CO2 ca. 130g/km (komb.)

4 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021


lps/ML. Wenn es draußen

wieder allmählich wärmer

wird, lockt es so manchen

Hobbygärtner ins Freie. Nun

kann damit begonnen werden,

den Garten aus dem

Winterschlaf zu erwecken

und Beete, Bäume und Wiesen

frühlingsfit zu machen.

Damit möglichst bald im

Jahr die ersten Ernteerfolge

erzielt werden können, dürfen

einige Pflanzen schon

früh ins Beet gesät werden.

Als Faustregel gilt, dass ab

März die passende Zeit ist,

um mit dem Bepflanzen zu

beginnen. Dazu eignen sich

fast alle Salat-Sorten sowie

Kohlrabi, der besonders

Kälte unempfindlich ist.

Bei den Kräutern sind Petersilie

und Schnittlauch für die

frühe Aussaat geeignet. Wer

über ein Hochbeet oder Balkonkästen

verfügt, der kann sogar

schon mehr anbauen: Radieschen,

Spinat, Rucola und Rauke sollten

zwar keinen Bodenfrost abbekommen,

können sonst jedoch problemlos

auch sehr niedrige Temperaturen

überstehen. Wird es in den

kommenden Wochen dann wärmer

Im Rhythmus der Natur – Was wann gesät werden darf

und wärmer, können auch Mangold,

Rote Beete und Möhren in solche

Pflanzenkästen gesetzt werden.

In den Boden dürfen ab April auch

Kartoffeln, Gurke und Aubergine –

sofern es keinen Nachtfrost mehr

gibt. Kürbis, Paprika, Tomaten und

Zucchini mögen es warm. Deshalb

Garten- und

Landschaftsbau I. Günenc

Gartenpflege, Grabpflege,

Gartengestaltung, Erdarbeiten,

Pflasterarbeiten, Rollrasen,

Baumfällungen, Zaunbau, Teichbau, Dachrinnenreinigung,

Winterdienst, und vieles mehr nach Ihren Wünschen

Büro:

Sudetenstraße 6·31311 Uetze ·Mobil: 0162 -2312543

sollte mit deren Aussaat gewartet

werden bis die Tage beständig

und warm sind. Auch der aus

südländischen Regionen stammende

Basilikum sollte erst jetzt

im Freien angebaut werden. Salbei,

Garten- und

Landschaftsbau

Tief- und Erdarbeiten

Hausmeisterservice

Einfahrten – Wegebau

Tief- und Erdarbeiten

Erstellen von Sandplatten

Lieferung von Schüttgütern

Radlader · Bagger-Arbeiten

Rollrasen verlegen

natur & garten

Setzlinge sind sehr

empfindlich und dürfen nicht

zu früh gepflanzt werden.

Foto: Pixabay

Rosmarin, Thymian und Zitronenmelisse

hingegen können auch

niedrigere Temperaturen vertragen.

Doch auch hier gilt: Erst aussäen,

wenn sicher kein Bodenfrost mehr

vorkommt.

Kanalarbeiten

Regen- u. Schmutzwasser

Baumschnitt und Baumfällungen

Stubbenroden und Wurzelfräsen

Zaunbau Holz – Metall

Mähroboter – Kabelverlege-Service

Andreas Staats e.K · Westerkampstr. 15 · 31311 Uetze · info@staats-galabau.de

Telefon 05173 - 92 691 92www.staats-galabau.de

Frühlingszeit ist Planungszeit ...

vereinbaren sie rechtzeitig

einen Termin.

Planung und

Ausführung von:

•Garten-Neu- und Umgestaltungen

•Erd- und Pflasterarbeiten

•Wege- undTerrassenbau

•Natursteinarbeiten

•Zaunbau jeglicher Art

•Zaunbau

•Rodungsjeglicher

und Pflanzarbeiten

Art

•Baumfäll- und Baumpflegearbeiten

•Rodungs- und Pflanzarbeiten

•Hecken-

•Baumfäll-

•Hecken-, Strauchund

und

Strauchschnitt

Baumpflegearbeiten

und Baumschnitt

•Lieferung von Mutterboden

•Lieferung von Rindenmulch

Inhaber

Marcel Brümann

Techniker im Garten- und

Landschaftsbau

Ahrbeke 9, 31275 Lehrte (OT Arpke)

Tel. 05175 2777

Fax 05175 3992

E-Mail:

m.bruemann-ricke.galabau@t-online.de

www.ricke-galabau.de

Garten- und Landschaftsbau

• Neuanlage und Umgestaltung

• Baumschnitt und Fällarbeiten

• Pflanz- und Pflasterarbeiten

• Teich- und Rasenbau

Wir suchen

Garten- und

Landschaftsgärtner

m/w/d

Jens Manfraß • Westerkampstr. 5 • 31311 Uetze

Tel.: 05173 923230 • Mobil: 0171 8795408

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

5


gesundheit

(KGS). In diesem Winter leiden mehr

Menschen als gewöhnlich unter trockenen,

schmerzenden oder sogar

entzündeten Augen. Der Wechsel

von kalter Außen- und trockener

Zimmerluft ist purer Stress für das

empfindliche Organ.

Lange Bildschirmzeiten im Homeoffice,

das Tragen von Masken und

falschen Sehhilfen verschärfen die

Situation noch.

Das Kuratorium Gutes Sehen gibt

Tipps, worauf jetzt geachtet werden

sollte.

Winter und Homeoffice: Tipps gegen trockene, gereizte Augen

Trockene Luft im Winter reizt die Augen.

Nun kommen – Corona-bedingt – Masken und

Homeoffice als weitere Belastung hinzu.

Foto: Tima Miroshnichenko/Pexels

Das besondere Problem dieses

Winters ist der Mund-Nasen-Schutz:

Schließt der obere Rand nicht richtig

ab, entweicht hier die Luft. Das

lässt Brillengläser beschlagen und

reizt die Augen zusätzlich. So wird

in Fachkreisen bereits die Möglichkeit

eines masken-assoziierten trockenen

Auges (MATA) diskutiert.

Noch weiter verbreitet ist das sogenannte

Trockene Auge (Dry Eye Syndrome).

Allein in Deutschland sind

rund 15 Millionen Menschen betroffen.

Als Ursache gilt unter anderem

das steigende Durchschnittsalter,

das Einfluss auf die Menge und

Zusammensetzung des Tränenfilms

hat. Auch Medikamente und

lange Bildschirmzeiten machen

sich negativ bemerkbar: Mehr als

drei Viertel aller Bildschirmnutzer

klagen über trockene Augen. Kein

Wunder: Wer konzentriert auf den

Monitor schaut, blinzelt weniger

oder schließt das Auge dabei nicht

richtig. Die Tränenflüssigkeit wird

so seltener über die Augenoberfläche

verteilt.

Folgende Maßnahmen schaffen

Abhilfe:

Regelmäßige Pausen von digitalen

Geräten. Hier greift die 20-20-20-

Regel: Die Augen alle 20 Minuten

für 20 Sekunden auf einen Punkt

fokussieren, welcher mehr als 20

Fuß (= ca. 7 Meter) entfernt ist.

Regelmäßiges Lüften und/oder ein

Raumluftbefeuchter erhöhen die

Luftfeuchtigkeit.

Bewusstes Blinzeln, Lidrandpflege

und benetzende Augentropfen verbessern

den Tränenfilm. Letztere

sollten möglichst konservierungsmittelfrei

sein.

Der richtige Sitz der Maske vermeidet

aufströmende Luft, welche die

Augen zusätzlich belastet (AAA-Formel

siehe sehen.de).

Bildschirmbrillen entlasten die

Augen bei der Computerarbeit.

Sie sind speziell für das deutliche

und entspannte Sehen am Monitor

konzipiert und als Einstärken- oder

Gleitsichtbrillen erhältlich.

Wer hier Probleme hat, wendet sich

am besten an eine Optikerin, welche

auch während des Lockdowns

zur Verfügung steht.

Auch eine nicht richtig korrigierte

Fehlsichtigkeit strapaziert die

Augen.

Deshalb sind regelmäßige, professionelle

Seh-Checks wichtig.

Wer sich wann an welche Expertin

wenden sollte, ist unter sehen.de

nachzulesen.

19 4 14

19 4 14

6 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

... machen Leute

Burgdorfer Burgdorfer Str. Str. 10 10• 31311 31311 Uetze Uetze Telefon • Telefon 0 51 73 0 / 51 92 73 26 70 / 92 26 70

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Gabriele Baumgardt Gabriele Baumgardt &Sabine Giese &Sabine & GbR

Giese OHG GbR

Angehörigengruppe

- Demenz & Alzheimer -

am 14.11.16 15-17 Uhr-

- jeden 3. Montag im Monat -

entfällt bis auf Weiteres

Tagespflegestätte &Pflegeheim

Landhaus am Storchennest GbR

Nordmannstraße 6

31311 Uetze

Fon (05173) 69052-0

Fax (0 51 73) 69052-19

info@landhaus-storchennest.de

www.landhaus-storchennest.de

•Betreuung, Versorgung und Pflege von Menschen, die:

-keine Ansprache erhalten

-tagsüber nicht versorgt werden können

-anAlzheimer, Demenz, Parkinson,

Apoplex etc. erkrankt sind

•Entlastung für pflegende Angehörige demenzerkrankter

Menschen


Für die einen ist die typische

„Vogelfütter-Jahreszeit“ jetzt da, für

die anderen gilt längst das ganze

Jahr als Fütterzeitraum: die ganzjährige

Fütterung von Vögeln setzt

sich immer mehr durch. „Grundsätzlich

ist die Fütterung der Vögel

etwas Positives“, sagt NABU-Mitarbeiter

Rüdiger Wohlers. „Denn

dadurch kommen Menschen in

Kontakt mit der Natur; in unserer

‚durchvirtualisierten‘ Gesellschaft

kann das nicht als wichtig genug

eingeschätzt werden“, betont der

Naturschützer.

Da ein großer Teil der Menschen

über keinen Garten oder Kleingarten

verfügt, bietet sich oft nur der

Balkon oder sogar nur das Fensterbrett

an, um die Piepmätze zu

füttern. Dafür hat der NABU Niedersachsen

einige Tipps: „Auch

auf Balkonen sollten grundsätzlich

keine Massenfutterplätze eingerichtet

werden. Und ganz wichtig

ist es, dass alle Futtergeräte

für Tauben unzugänglich angelegt

werden“, unterstreicht Wohlers.

„Besser als große Futterhäuser,

in denen die Vögel herumlaufen

Vögel füttern am Balkon oder Fenster – richtig gemacht

Erlenzeisig am Futterknödel

© NABU/Kathy Büscher

können und die leicht durch Kot

und darin befindliche Krankheitserreger

verschmutzt werden, sind

Futterschütten und Futtersäulen.

Diese können – nach Zustimmung

des Vermieters! – aufgehängt oder

an der Wand angeschraubt werden.

Darin kann das Futter sauber und

gegen Nässe geschützt nachrutschen.

Auch dabei gelte es, unbedingt

die Hygiene groß zu schreiben,

betont der NABU-Mitarbeiter.

Solche Futterstellen sind außerdem

besser als einfach ausgestreutes

Futter, das ebenfalls sehr schnell

verschmutzen, verschimmeln oder

keimen kann.

Auch hochwertige Fettblöcke, in

denen beispielsweise Sämereien

eingeschmolzen sind, könnten an

Haken und in anderen Halterungen

auf dem Balkon angeboten werden.

Auf großen Balkonen bietet es sich

zudem an, mehrere kleine Futterplätze

einzurichten, sodass verschiedene

Arten darauf zugreifen

natur & garten

und sich gegenseitig „aus dem

Weg fliegen“ können. Wer über keinen

Balkon verfügt, kann am Fenster

per Saugnapf zu befestigende

Mini-Futterhäuser anbringen, die

von Kleinvögeln direkt beflogen

werden können. „Es ist erstaunlich,

wie viele Vögel selbst eine solch

kleine Futterquelle nutzen! Mitunter

finden sich dort neben unseren

bekannten hiesigen Standvögeln

auch Wintergäste wie Erlenzeisige

und Schwanzmeisen ein“, so Wohlers.

Die Gefahr des Vogelschlags

an Scheiben ist umso geringer,

je dichter ein Futterplatz an der

Scheibe liegt – möglichst unter

einem Meter, denn dann bremsen

die Vögel enorm ab.

Für alle, die auf Balkon oder Fensterbrett

die Vogelfütterung aufnehmen

möchten und vielleicht sogar

selbst Futtergeräte basteln möchten,

hat der NABU Niedersachsen

ein kleines Info-Paket zusammengestellt.

Es kann angefordert werden

gegen Einsendung eines 5-Euro-

Scheins beim NABU Niedersachsen,

Stichwort „Winterfütterung“,

Alleestraße 36, 30167 Hannover.

Liebe Leserinnen und Leser,

auch in Pandemiezeiten werden

Immobilien gesucht und verkauft.

Wer seine Immobilie verkaufen

möchte, hat an erster Stelle

zwei Wünsche, welche in Erfüllung

gehen sollen: dass ein guter Verkaufspreis

erzielt wird und dass

die gesamte Verkaufsabwicklung

reibungslos ohne Hindernisse

verläuft.

Der Verkauf der eigenen oder

geerbten Immobilie bedeutet für

Sie als Immobilieneigentümer die

wohl größte finanzielle Transaktion,

welche Sie in Ihrem Leben durchführen

werden.

Daher ist es unumgänglich, mögliche

Fallstricke und Gefahrenquellen

Immobiliensprechstunde

im Vorfeld zu erkennen und damit

sehr teure Fehler mit enormem

Ausmaß zu vermeiden.

Die Verkaufsbegleitung durch einen

qualifizierten IVD-Immobilienmakler

bringt Ihnen die notwendige Sicherheit.

Stefan Lange als professioneller

Immobilienfachwirt kennt

den lokalen Markt sehr gut und

ermittelt einen optimalen Preis

anhand zahlreicher Faktoren wie

Baujahr, Zustand, Lage und Ausstattung.

Unsere Wertermittlungssoftware

gleicht diese Daten mit

vergleichbaren und bereits verkauften

Immobilien aus der entsprechenden

Gemeinde ab. Mit einem

so optimierten Verkaufsangebot

erleichtern wir Ihnen den Weg bis

zur Hausübergabe.

Alle benötigten Unterlagen, wie

z.B. Flurkarte, Grundbuchauszug

oder Baulastenauskunft besorgen

wir. Durch unseren professionellen

Rundum-Service sparen

Sie Zeit und Nerven. Iris Lange

als erfahrene Immobilienmaklerin

begleitet die Besichtigungen und

begeistert die Kaufinteressenten

von Ihrer Immobilie. Profitieren

auch Sie von unserer stetig wachsenden

Liste an eingetragenen

Kaufinteressenten.

Wenn Sie mit dem Immobilienverkauf

möglichst wenig Aufwand

haben möchten und einen Partner

suchen, welcher stets für Sie da ist

und Ihre Interessen während der

gesamten Verkaufsabwicklung vertritt,

dann nehmen Sie noch heute

Kontakt zu uns auf! Vereinbaren

Sie ein unverbind liches Erstgespräch

mit uns: 0163 - 6051404

oder schreiben Sie eine E-Mail an:

stefan.lange@langeundlange-immobilien.de

Herzliche Grüße und alles Gute!

Iris und Stefan Lange.

Anzeige

P.S. Besuchen Sie einen unserer

Immobilienvorträge: am Freitag,

26.03.2021 an der VHS Ostkreis

Hannover in Burgdorf und am Mittwoch,

05.05.2021 an der KVHS in

Peine. So können wir uns persönlich

kennenlernen. Vorausgesetzt

die Coronaregeln lassen dies zu.

Die Inhalte der Immobiliensprechstunde

sind unverbindlich und ohne

Gewähr. Es handelt sich um keine

Rechtsberatung und erhebt keinesfalls

den Anspruch darauf, eine solche

darzustellen oder zu ersetzen.

Für eine rechtliche Beratung wenden

Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt

oder Steuerberater.

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

7


news & vereine

Die größte Investition –

Leistungen genau festlegen

lps/Cb. Der Bau eines eigenen

Hauses ist für die meisten Menschen

die größte private Investition

ihres Lebens. Sie ist auch

eine der schwierigsten, denn beim

Hausbau ist eine Vielzahl von Entscheidungen

zu treffen, die natürlich

den Gesamtpreis bestimmen.

Auch mit 3D-Darstellungen können

sich viele Bauwillige den fertigen

Bau nicht in allen Einzelheiten vorstellen.

Viele von ihnen nutzen deshalb

die Möglichkeit, sich Musterhäuser

anzusehen. Solche Häuser

helfen, sich eine Vorstellung vom

späteren Eigenheim zu machen.

Viele Bauunternehmen und Bauträger

bieten Häuser zum Festpreis

an. Individuelle Wünsche werden

nach Maßgabe der Vorschriften

und der technischen Möglichkeiten

berücksichtigt, können aber

Fenster • Türen

Tore

Insektenschutz

Rollladensysteme

Komplettservice

Aluminium

Holz

Kunststoff

BAUELEMENTE KLINKE

31311 Uetze-Dollbergen · Tel. 0 51 77 - 92 21 07

www.bauelemente-klinke.de

Dachdeckerei

Zimmerei -Klempnerei

Unser Angebot im März:

Erneuerung der

Wohnraum-Dachfenster

Velux und Roto

den Preis teilweise erheblich anheben.

Vor der Unterschrift unter

einen Bau- und Kaufvertrag sollte

die Leistungsbeschreibung des

Bauunternehmers oder Bauträgers

auf Vollständigkeit und Richtigkeit

geprüft werden. Die VOB/A (Vergabe-

und Vertragsordnung für Bauleistungen)

verlangt in Paragraph

9 eine eindeutige und ausführliche

Beschreibung der Leistung.

Eine solche Leistungsbeschreibung

soll eine schriftliche, klare

und widerspruchsfreie Beschreibung

von Dienstleistungen und

Produkten sein, die im Rahmen

eines Projektes vom Projektmanagement

und beauftragten Gewerken

erbracht oder geliefert werden

sollen. Sie ist somit Grundlage für

die Vereinbarung zwischen dem

Auftraggeber und dem Auftragnehmer

für die anschließende

Umsetzung des

Projektes.

Zur Erleichterung einer

Überprüfung gibt es

Checklisten. Damit können

Bauherrn feststellen,

ob das Vertragsangebot

alles beinhaltet,

was technisch geboten

ist und vom Erwerber

gewünscht wird.

Foto: pixabay

Otto Burgdorf

Meisterbetrieb

Telefon (0 51 75) 36 34

31275 Lehrte-Arpke •Schmiedestraße 3

www.dachdeckerei-burgdorf.de

seit

1929

Anteilseigner gründen Genossenschaft

„Zum Bahnhof 40 – Dedenhäuser Zukunft eG“

Dedenhausen. Am 25. Februar

begrüßte Stefan Wildhagen 17

Dedenhäuser Bürgerinnen und

Bürger im großen Saal der Gaststätte

„Zum Bahnhof“. Auf der

Tagesordnung standen die Gründungsversammlung

und die erste

Generalversammlung der neuen

Genossenschaft. Ihr Ziel ist der

Erhalt der Gaststätte „Zum Bahnhof“,

insbesondere als Versammlungsort

und Veranstaltungszentrum

in Dedenhausen. Mittlerweile

haben 147 Personen Anteile für

die Genossenschaft auf ein Treuhandkonto

eingezahlt. Allerdings

konnten nur 20 Personen zur Gründungsversammlung

wegen der

Corona-Schutzmaßnahmen eingeladen

werden. Joachim Hutschenreuter,

der Ortsbürgermeister von

Dedenhausen erklärte dazu: „Eingeladen

waren Vertreterinnen und

Vertreter der örtlichen Vereine, Ortsratsmitglieder

sowie die Mitglieder

der Zukunftswerkstatt, die maßgeblich

zum Entstehen der Genossenschaft

beigetragen haben.“ Per

Video war an diesem Abend Christopher

Jahnke vom Genossenschaftsverband

– Verband der Regionen

e.V. zugeschaltet, um direkt rechtliche

Fragen zur Satzung zu beantworten.

Es wurde in den Aufsichtsrat

Karin Sehr, Stefan Wildhagen,

Söhnke Lessmann und Hagen Küster

als 1. Vorsitzender gewählt. Auf

der gleich im Anschluss stattfindenden

Generalversammlung wurden

in den Vorstand Reinhard Bührig

als 1. Vorsitzender, Matthias Kröger

als stellvertretender Vorsitzender

und als Beisitzer*Innen Nicol

Wildhagen, Jan Schüddemage, Viktoria

Homann, Joachim Hutschenreuter,

Bastian Bührig und Karin

Lawrenz gewählt. Außerdem wurde

der Kauf der Immobilie, Zum Bahnhof

40 beschlossen. Die Zukunftswerkstatt

Dedenhausen hatte sich

vor drei Jahren den Erhalt der Gasstätte

zum Ziel gesetzt. Stefan Wildhagen

war von Anfang an dabei. Er

verabschiedete die Gründungsmitglieder

mit den Worten: „Nun steht

einem Kauf der Gaststätte „Zum

Bahnhof“ nichts mehr im Wege. Die

Genossenschaft kann als Eigentümerin

Zuschüsse und Fördergelder

beantragen und mit der Planung der

Sanierungen des Gebäudes beginnen.

Außerdem gibt es noch eine

gute Nachricht: Das Gesundheitsamt

hat für den weiteren Betrieb

des Saales mit der Küche und den

Betrieb der Gaststätte die Genehmigung

erteilt.“ Wer die Genossenschaft

unterstützen möchte, kann

weiterhin Anteile erwerben. Infos:

https://zumbahnhof40.de

Wir führen aus:

• sämtliche Maurer- und Betonarbeiten

für Neu-, An- und Umbauten

• Bauplanung und Betreuung

• Putzarbeiten • Carports • Pflasterarbeiten

• Schäden an Außentreppen? Wir sanieren!

Wiesenweg 11 A • 31311 Uetze-Eltze

Tel./Fax 05173-92152 • Mobil 0172 -6446890

Ihr Fahrzeugahrzeugund

Anhängerprofi

Anhängerprofi

in Ihrer Nähe ...

• EU-Neuwagen

EU-Neuwagen

Jahr

Jahreswagen •

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen

• Böckmann-Anhänger • TVP-Anhänger

nzahlungnahme

Finanzierung ∙Leasing ∙Garantie ∙Inzahlungnahme

Zulassungsservice ∙Werkstattservice ...alles aus einer Hand!!!

Riesige Auswahl an Anhängern für PkW

-Anhänger, Pferde-Anhänger

• Leih-Anhänger • Leasing/Finanzierung Herzlich willkommen!

• Inzahlungnahme • Ersatzteile • Zulassungsservice

Robert Leiblich

Braunschweiger Straße 1·Eicklingen

☎ 05144/9 727801 ·www.g-c-online.de

www.gceicklingen.de

8 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021


#wirhaltenzusammen als Kreidemalerei steht für den Frauentag 2021

Uetze. „Ich laufe im Hamsterrad

und funktioniere einfach. Irgendwie.

Immer weiter. Wie lange noch?“:

Dieses und weitere anonyme Zitate

haben die Künstlerinnen Stephanie

Gerns, Dana Pies und Yvonne Sommer

der „Kunstspirale“ aus Hänigsen

am 8. März auf den Hindenburgplatz

in Uetze gemalt. Das

Frauenbündnis Uetze hat die Aktion

unter dem Motto „Auf dem Boden

der Tatsachen: Ein Jahr Corona –

im Spagat“ anlässlich des Internationalen

Frauentages organisiert.

„Die Aussagen hat das Frauenbündnis

gesammelt, um Frauen eine

Stimme zu verleihen“, berichtet

AWO Frauenberaterin Sarah Ogiermann.

Der Corona-Lockdown habe

vielen Frauen sehr viel abverlangt

– die Vereinbarkeit von Familie und

Beruf sei durch die fehlende Kinderbetreuung

besonders schwer für sie

gewesen. „Viele Frauen berichten,

dass sie an ihre Grenzen stoßen.

Sie sind auf sich allein gestellt.“

Dieses Gefühl spiegelt auch ein

anderes Zitat auf dem Hindenburgplatz

wider: „Ich trage sehr gerne

Verantwortung, weil es bedeutet,

Das Frauenbündnis Uetze weist mit Straßenmalereien auf

die Situation von Müttern im Corona-Lockdown hin

gebraucht zu werden und gestalten

zu können. Aber in Corona Zeiten

habe ich das Gefühl, dass ich keiner

einzigen gerecht werde.“

Mit den aufgemalten Zitaten wollen

das Frauenbündnis und die

AWO Frauenberatung auf die ungerechte

Verteilung der sogenannten

Care-Arbeit zwischen Männern und

Frauen hinweisen. „Frauen leisten

weiterhin den Großteil der unbezahlten

Kinderbetreuung und pflegen

ihre Familienangehörigen,“ sagt

Ogiermann. Auch bei der Elternzeit

seien die Lasten ungleich verteilt:

„Frauen nehmen sie viel häufiger

in Anspruch und sind anschließend

in Teilzeit beschäftigt, während

die Väter voll weiterarbeiten.“

Diese Ungleichheit habe auch finanzielle

Folgen für die Frauen: eine

schlechte Altersvorsorge und Armut

im Alter. Uetzes Gleichstellungsbeauftrage

Ann-Kristin Rauhe weist

auch auf die finanzielle Abhängigkeit

von Frauen hin: „Frauen mit

wenig eigenem Einkommen haben

es schwerer, freie Entscheidungen

in ihren Leben treffen zu können.“

Zusammengefasst wird die Belastung

von Frauen auch im englischen

Fachbegriff Mental Load, der auf

einem der Info-Plakate erklärt wird,

die Rauhe und Ogiermann am Hindenburgplatz

aufgehängt haben.

Mental Load steht für die alltägliche

Verantwortung für Haushalt und

Familie, die Beziehungspflege

sowie das Auffangen persönlicher

Bedürfnisse und Befindlichkeiten

auf. „Damit weisen wir auf die

emotionale Belastung der Frauen

hin“, betont Ogiermann. Die fehlende

Kinderbetreuung während

des Lockdowns habe die Situation

für viele Frauen in Uetze zusätzlich

erschwert. „Das ist ein echter Spagat,

den die Frauen leisten müssen

– sie haben keine Zeit, sich auch

news & vereine

Ann-Kristin Rauhe (vorne ohne Maske), Gleichstellungsbeauftragte der

Gemeinde Uetze, ist stolz auf das Kunstwerk zum Frauentag, weil es viele

Blicke auf sich zieht.

mal um sich selbst zu kümmern“,

sagt Rauhe. „Das Private ist politisch“

heißt ein alter Satz der Frauenbewegung

und er habe auch heute

nichts an Bedeutung verloren. „Der

Internationale Frauentag ist in diesen

Zeiten wichtiger denn je“, sagt

Rauhe. „Er ist ein guter Anlass, auf

die geschlechterspezifischen Missstände

aufmerksam zu machen.“

Die Künstlerinnen der Kunstspirale

malen die Frauentags-Statements

mit Kreide auf den Hindenburgplatz.

Parkett- und Teppichhaus

GmbH +Co. KG

Celler Straße 6

31311 Uetze

0 51 73 - 920 90 20

• Heizung

• Sanitär

• Kundendienst

info@mussmann-heizungstechnik.de

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

9


news & vereine

Offener Brief an die Hannoversche Volksbank eG

Uetze, den 04.03.2021

Wie wir aus verschiedenen Medien entnehmen konnten, beabsichtigt

die Hannoversche Volksbank eG, ihr Beratungscenter im Uetzer

Ortsteil Hänigsen zum 30. September zu schließen, und dort lediglich

einen Selbstbedienungsterminal für Bankangelegenheiten zu belassen.

Haben die Entscheider bei ihrem Vorhaben, die Filiale zu schließen,

auch einmal an die Menschen in Hänigsen gedacht, die auf Grund ihres

Alters eventueller altersbedingter, körperlicher oder geistiger Gebrechlichkeit,

auf den persönlichen Bankservice an ihrem Wohnort angewiesen

sind? Menschen, denen ihre Mitarbeiter jahrelang in persönlichem

Kontakt für Beratung und Betreuung zur Seite standen, sind dann auf

vollkommen neue Kommunikationswege und Initiativen angewiesen.

Sicher sind gerade älteren Menschen, für die wir hier sprechen möchten,

solche Umstellungen in ihren Lebensgewohnheiten schwer zu vermitteln.

Viele denken: „Wir waren jahrelang ihre Kunden, haben immer

volles Vertrauen in die Volksbank und zu den Mitarbeitern gehabt, die

uns hier vor Ort betreut und Hilfestellung geleistet haben. Warum soll

das jetzt so radikal geändert werden.“

Diese Fragen müssen Sie nun den Menschen beantworten, denen der

Weg zu den Filialen in Uetze oder Burgdorf aus vielerlei Gründen schwer

fällt oder gar unmöglich wird, die dann vor allem auf ihre vertrauten

Berater verzichten müssten. Berater und Betreuer gerade in sensiblen

Bankgeschäften sind Menschen, zu denen erst im Laufe vieler Jahre

eine unverzichtbare Vertraulichkeit und Vertrautheit aufgebaut werden

kann. Das wird bei älteren Menschen kaum mehr möglich sein, und

viele werden das für einen weiteren Beweis dafür empfinden, abgehängt

worden zu sein, nicht mehr dazu zu gehören.

Bitte überdenken Sie Ihre Schließungsabsichten mit Blick auf die

geschilderte Situation alter Menschen/Kunden noch einmal.

Uns würde Ihre Sicht der Dinge, besonders bezüglich der Hilfe und

Unterstützung älterer Menschen in einer neuen Situation im Umgang

mit „IHRER“ Volksbank sehr interessieren und warten gern auf Ihre

Stellungsnahme.

Korrekturabzug

Mit freundlichen Grüßen

Christa Guderian,

1. Vorsitzende des Seniorenbeirates der Gemeinde Uetze

E-Mail: christaguderian@freenet.de

Babystammtisch und Co starten neu durch

Hänigsen. Der Babystammtisch

der Kunstspirale e.V. und des Dorftreffs

Hänigsen gehen neue Wege.

Die Hebamme Inge Bode bietet

im Rahmen des Babystammtischs

wieder eine telefonische Sprechstunde

jeweils freitags von 9 bis

10 Uhr an. Außerdem wird ab sofort

auch wieder ein personenreduzierter

Schwangerentreff stattfinden.

Selbstverständlich immer gemäß

den geltenden Corona-Vorschriften.

Auch ein anderes sehr beliebtes

Angebot kommt in einer der momentanen

Situation angepassten Form

wieder an den Start. Wir verändern

unser Babystammtisch Angebot.

Jeden Montag und Donnerstag in

der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr

gibt es für Eltern und Großeltern

einen Babytreff via Zoom, in dem

geklönt, gekocht, getanzt, gesungen

und der Kreativität Raum gegeben

wird. Auch die Väter haben

„Wir sind für Sie aktiv!“

Uetze. Der Kreisverband der Land-

Frauenvereine im Altkreis Burgdorf

veranstaltet mit dem LandFrauenverein

Uetze eine

Online-Veranstaltung

am 25.03.2021 um

19.00 bis 20.30

Uhr. Das Thema „Gartentrends

2021 – wenig

Pflege mit maximalem Nutzen“.

Gerade jetzt in dieser Corona-Zeit

erhält unser Garten einen neuen

Stellenwert. Garten ist wieder angesagt,

egal ob jung oder alt, in der

online jeden zweiten Samstag im

Monat von 10 bis 11 Uhr wieder

die Möglichkeit, sich zu treffen.

Unterstützt werden diese Angebote

von der Region Hannover, der

Gemeinde Uetze und dem Verein

mannigfaltig e.V.. Interessierte

schrei ben einfach eine Email an

kunstspirale@googlemail.com oder

rufen unter 05147-979 9030 an.

Für einzelne Eltern mit Kindern bieten

wir in diesem Projektjahr Einzelgespräche

und Aktionen an.

Ebenso können zugehörige Großeltern

teilnehmen, um mit ihren

Enkeln zu interagieren und wieder

Spaß zu haben. Wem hierfür

technisches Know How und/oder

Equipment fehlt, möge sich bei

uns melden. Termine werden nach

Absprache vergeben.

Diese Angebote gelten sowohl für

bisherige als auch für neu interessierte

Teilnehmer.

Stadt, auf dem Land oder auf dem

eigenen Balkon. Frau Tubbe-Neuberg

wird 10 Gartentrends vorstellen,

Tipps und Anregungen

von neuen

Staudensorten

geben und einen

lauschigen Sitzplatz

vorstellen. Lassen

Sie sich inspirieren und starten mit

neuen Ideen in die Gartensaison.

Kostenfreie Teilnahme und Anmeldungen

per Mail an:

margrit.tubbe-steuerwald@gmx.de

Highspeed Internet

vom vom regionalen Anbieter

Sichern Sie sich jetzt Ihren

kostenlosen Glasfaseranschluss!

Sobald aus der jeweiligen Ortschaft mindestens 40% der Haushalte

einen Antrag bei uns eingereicht haben, beginnen wir mit dem Glasfaserausbau. Mehr Infos unter: www.FNOH.de oder 05147 - 3089900

10 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021


news & vereine

Vororttermin zur Problematik der Wolfsrisse in der Gemeinde Uetze

Uetze. Oliver Brandt hatte als

zuständiger CDU-Regionsabgeordneter

die CDU-Kandidatin für das

Amt der Regionspräsidentin, Christine

Karasch, aus Gehrden auf den

Reiterhof von Gabi Depenau eingeladen,

um ihr die Problematik der

Wolfsrisse in und um Uetze zu verdeutlichen

und sie für das Thema zu

sensibilisieren. Christine Karasch,

die derzeit Regionsdezernentin für

Umwelt, Planung und Bauen ist,

traf in Dedenhausen auf interessierte

Weidetierhalter, Landwirte,

Jäger, Hobby-Pferdehalter und die

CDU-Ortsverbandsvorsitzende aus

Dedenhausen Marion Gellermann,

den CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden

der Gemeinde Uetze Dirk

Rentz sowie den Junge Union-Vorsitzenden

der Gemeinde Uetze Janik

Ricke. Aus Corona-Schutzgründen

fand das Gespräch draußen und

mit Abstand und Maske statt. Bei

dem lebhaften Gespräch wurde diskutiert,

wie zukünftig mit dem Wolf

gelebt werden kann, ohne ihn wieder

aus unseren Bereichen ganz zu

verbannen.

Abschließend hatten die Anwesenden

die Möglichkeit, den neuen

Wolfsschutzzaun vom Reiterhof

Depenau anzuschauen. Gabi Depenau

hat mehr als 30.000 € in die

Hand genommen, um eine Weide

einzufrieden. Als professionelle

Weidetierhalterin kann sie vom

Staat für einen Wolfsschutzzaun

bis zu 30.000 € beantragen. Private

Weidetierhalter haben diese

Möglichkeit nicht. Weiter ist zu

bedenken, dass diese Zäune auch

Nachteile haben. Sie sind zwar

dicht, aber sie zerschneiden die

Landschaft und verhindern damit

auch alle Wildwechsel.

Gabi Depenau zeigt Christine Karasch den neuen Wolfsschutzzaun.Fotos: privat

Sanitätshaus

Hartig & Kwella GbR

anitätshaus Hartig & Kwella GbR

r modernes

thopädie-

Ihr modernes

und Rehatechnik - Zentrum

neburger Orthopädie- Straße 1 29633 Munster und

Rehatechnik-Zentrum

lefon ( 0 51 92) 89 89 90 Fax (0 51 92) 89 89 950

Unser Produktportfolio:

• Med. Kompressionsstrümpfe

• Orthopädische Schuheinlagen

nach Maß

• Orthese

• Prothese

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 09.00 – 13.00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 – 18.00 Uhr

Samstag geschlossen

• Brustprothetik

• Alltagshilfen

• Reha-Hilfsmittel

• Rollstühle

• Pflegebetten

• Rollatoren

Wir haben für

Sie geöffnet!

Kaiserstraße 15 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 240 06 58

Fax 0 51 73 - 690 74 69 • info@sanitaetshaus-hartig-kwella.de

——————————— ——————————— ———————————

von links: Bernward Schlossarek, Christine Karasch, Oliver Brandt und

Dirk Rentz diskutieren auf dem Reiterhof Depenau zum Thema Wölfe.

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch eine E-Mail an:

Ostern genießen mit Landgenuss

Alle Speisen sind von uns verzehrfertig zubereitet

und brauchen nur noch erwärmt zu werden.

Hochzeitssuppe Portion 4,90 €

Zungenragout Portion 7,60 €

Schweinefilettopf mit frischen Champignons Portion 9,90 €

Rinderrouladen nach Hausfrauen-Art Portion 9,00 €

Putenröllchen gefüllt mit Blattspinat u. Gorgonzola Portion 8,40 €

Italienisches Ossobuco mit dunkler Soße Portion 11,80 €

Aubergine gefüllt mit Sesam-Couscous u. Granatapfel Portion 8,90 €

—————————————————

Frühlings-Pfannengemüse Portion 4,00 €

Kartoffelgratin Portion 3,80 €

Aprikosen auf Käsekuchencreme mit Pistazien Glas 3,90 €

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

——————————— ——————————— ———————————

Stracciatella Creme mit Eierlikör Glas 3,90 €

—————————————————

Mini Rübli Kuchen mit Frischkäse Topping Stück 3,50 €

Osterzopf mit Hagelzucker Stück 6,80 €

Individuelle Bestellung

Italienische Antipasti

Feine Käseauswahl vom Tölzer Kas Laden

Ihre Bestellung nehmen wir gerne

bis zum 26. März 2021 entgegen.

Diese können Sie am 03. April 2021

—————————————————

bis 13.00 Uhr abholen.

vereine@fuhse-magazin.de

Wir wünschen Ihnen

schöne Ostern!

Im Alten Busch 1 · 29356 Bröckel

Telefon 05144 49 45 87

info@landgenuss-broeckel.de

www.landgenuss-broeckel.de

—————————————————

11


termine

Uetzerin plant Online-Yoga Festival

für die Seele

Uetze. Mit dem Wort Festival verbinden

wir eigentlich eine mehrtägige

Veranstaltung, bei der Künstlerinnen

und Künstler auftreten. Man

kann mit vielen Menschen gemeinsam

etwas erleben, Musik hören,

leckeres Essen genießen und vielleicht

Kunstwerke kaufen.

An so ein Festival ist derzeit nicht zu

denken. Das heißt aber nicht, dass

im Moment keine Festivals stattfinden

können. Stefanie Schrader,

Angela Kruse und Christiane Kruse

haben sich zusammengetan und

haben Yogalehrer aus ganz Deutschland

für die gute Sache angeworben.

Mit gemeinsamer Energie

haben sie ein Online Yoga Support

Festival auf die

Beine gestellt.

Das Ganze hat

zwei gute Zwecke.

Zu einem

können Yogalehrer

und Yogastudios

finanziell

unterstützt werden, um den Lockdown

irgendwie zu überleben. Zum

anderen haben Sie die Möglichkeit,

von überall an dem Festival

teilzunehmen und sich überraschen

zu lassen. Vom 15. bis 21. März

2021 findet das Yoga Soul Support

Festival statt. Jeweils zwischen

8.00 und 21.30 Uhr können Sie an

den 44 verschiedenen Online-Angeboten

teilnehmen. Jede Stunde kostet

5 Euro, ein Tagespass kostet 15

Euro. Das Programm ist bunt. Sie

können verschiedene Yoga-Formen,

Autogenes Training oder Schamanentrommeln

kennenlernen. Die

Teilnahme findet über das Video-

Tool Zoom statt. Über https://soulsupportfestival.webnode.com/

sind

Anmeldungen möglich.

Neben Yogalehreinnen und Yogalehrern

aus ganz Deutschland

und sogar von

Madeira gehört

auch die Uetzer

Yogalehrerin

Angela Kruse zu

dem Organisationsteam.

Sie

hat unter anderem

die Kurse „Hatha Yoga – Reise

durch die Wirbelsäule“ und „Detox-

Yoga – Entgiften & Entschlacken“

ins Programm eingebracht.

„Die meisten Mitwirkenden

haben sich

noch nie persönlich

gesehen“, sagt

Angela Kruse. „Wir

haben uns über facebook

kennengerlernt

und in einer Videokonferenz

alle Einzelheiten

besprochen.

Es ist Wahnsinn, welche

Energie sich innerhalb

weniger Wochen

entwickelt hat.“

Foto: pixabay

Kirchen öffnen an Passionssonntagen

Dollbergen-Schwüblingsen. An den

letzten vier Passionssonntagen öffnen

die Kirchen und Dollbergen und

Schwüblingsen, unter Beachtung

der geltenden Abstands- und Hygieneregeln

für ein stilles Gebet. Zwischen

17.00 und 18.00 Uhr laden

wir Sie herzlich ein, bei passender

Musik einige Minuten in der Kirche

zu verbringen. Bei jedem Termin

wird Pastor Anca vor Ort sein, um

die Besuchenden zu den ausgewiesenen

Plätzen zu führen. Die Kirchen

Anmeldetermine zu den weiterführenden

Schulen in der Gemeinde Uetze

Bitte vereinbaren Sie telefonisch

für den Zeitraum vom 31.05. bis

04.06.2021 Ihren persönlichen

Anmeldetermin: Aurelia-Wald-Gesamtschule,

Tel. 05173/9826-40,

Sekretariat (Raum 105);

Gymnasium Unter den Eichen

Uetze, Tel. 05173/9826-10, Sekretariat

(Raum 119).

Die Anmeldeunterlagen sind unter

www.awg-uetze.de und www.gymnasium-uetze.de

für den neuen Jahrgang

5 herunterzuladen, in Ruhe zu

Hause auszufüllen und unterschrieben

zur Anmeldung mitzubringen.

Zur Anmeldung bitte Geburtsurkunde,

Impfausweis, BuT-Berechtigung

und das letzte Zeugnis

mitbringen.

Hinweis an die Erziehungsberechtigten

für die Ausleihe von Lernmitteln

im Schuljahr 2021/22:

Sind Sie leistungsberechtigt nach

dem Sozialgesetzbuch Zweites

werden in folgender Reihenfolge geöffnet:

7. März Dollbergen, 17:00-18:00

Uhr; 14. März Schwüblingsen, 17:00-

18:00 Uhr; 21. März Dollbergen,

17:00-18:00 Uhr; 28. März Schwüblingsen,

17:00-18:00 Uhr.

Bei Rückfragen bitte im Pfarrbüro

melden: Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen,

Fuhsestr. 19,

31311 Uetze, Tel. 05177-922144,

Email: kg.dollbergen@evlka.de

Öffnungszeiten: dienstags 16-18

Uhr, donnerstags 10-11:30 Uhr

Buch -Grundsicherung für Arbeitsuchende-,

Sozialgesetzbuch Achtes

Buch -Heim- und Pflegekinder-, Sozialgesetzbuch

Zwölftes Buch -Sozialhilfe-

oder Asylbewerberleistungsgesetz,

so sind Sie im Schuljahr

2021/22 von der Zahlung des Entgelts

für die Ausleihe befreit. Der

Nachweis ist bis zur festgelegten

Zahlungsfrist zu erbringen (durch

Vorlage des Leistungsbescheides

oder durch eine Bescheinigung des

Leistungsträgers).

Sind Sie erziehungsberechtigt für

mehr als zwei schulpflichtige Kinder

und beantragen eine Ermäßigung

des Entgeltes für die Ausleihe,

so ist der Nachweis ebenfalls bis

zur festgelegten Zahlungsfrist zu

erbringen (durch Vorlage der Schülerausweise

oder entsprechender

Bescheinigungen). Bitte bringen Sie

die entsprechenden Bescheinigungen

zur Anmeldung mit.

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch eine E-Mail an:

vereine@fuhse-magazin.de

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

12 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

druck

punkt

langer

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de


SPD-Müllsammelaktion

in Altmerdingsen,

Hänigsen, Obershagen

An vielen Wegrädern liegt leider wieder

viel Unrat. Deshalb soll am 20.

März in Corona konformen Kleinstgruppen

der Müll in den Ortschaften

gesammelt werden. Wie in den

Vorjahren sind die Ausgangspunkte

vor dem Friedhof in Obershagen

sowie an der Weißdornallee (Penny)

in Hänigsen. Um 10.00 Uhr werden

hier an die freiwilligen Helfer die

roten Aha-Müllsäcke mit dem Aufdruck

„Der große Rausputz“ verteilt

und die Sammelstrecken genannt.

In diesem Jahr ist eine Anmeldung

bei Familie Emmelius, (Tel. 05147-

1605) oder Familie Scheller, (Tel.

05147-1251 unbedingt notwendig,

damit die Corona bedingten

Abstands- und Hygieneregeln mitgeteilt

werden können (Masken nicht

vergessen).

Wer an diesem Tag jedoch keine

Zeit hat, kann auch schon vorher

oder nachher sammeln und sich die

Säcke vorher bei den obengenannten

Familien nach vorherigem Anruf

abholen. Leider muss aufgrund der

Corona Regeln das abschließende

„Dankeschön“ Grillen ausfallen.

Erfahrene

Reinigungskraft

in Uetzegesucht!

AZ: Mo. –Sa. 6:00 –7:20 Uhr

und 14:00 –14:45 Uhr

BOCKHOLDTGmbH &Co. KG

Telefon:

0511-65553111/0178-6000541

Stellenanzeigen

Pflege in familiärer Atmosphäre

termine

Büchereistellen Uetze und Hänigsen bieten wieder

kontaktlosen Leihverkehr an

Uetze/Hänigsen. Die Büchereistellen

der Gemeinde Uetze bleiben

aufgrund unveränderter Corona-

Beschränkungen weiter geschlossen.

Ein kontaktloser Leihverkehr/

Medientausch ist in der Uetzer

und Hänigser Büchereistelle seit

01.03.2021 wieder möglich. Wegen

der empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen

müssen die Nutzerinnen

und Nutzer die gewünschten

Medien bitte vorab telefonisch oder

per E-Mail bestellen und einen Termin

zur Abholung vereinbaren. Die

Medien können dann, wie es sich

im letzten Frühjahr schon bewährt

hat, vor dem Büchereifenster abgeholt

werden. Die Rückgabe funktioniert

ähnlich und auch nur nach

Terminabsprache. Nutzerinnen und

Nutzer der Büchereistelle Uetze

können montags bis donnerstags

von 10:00 bis 12:00 Uhr telefonisch

unter 05173-982665 Medien

bestellen. In der Büchereistelle

Hänigsen ist dies dienstags von

10:00 bis 12:00 Uhr möglich unter

05147-1022. Rund um die Uhr können

per E-Mail an buecherei@uetze.

de Medienwünsche mitgeteilt werden.

Dafür suchen Sie zuhause aus

dem Online-Katalog der Gemeindebüchereien

unter: www.uetze.de/

freizeit-kultur/buechereien/standorte/

die entsprechenden Medien heraus

und geben diese per E-Mail oder

telefonisch durch.

Nach der Bestellung gibt es einen

persönlichen Abholtermin. Bereits

entliehene Medien werden bis zum

12. April 2021 verlängert. In der

Zeit der Schließung fallen auch

keine Mahngebühren an. Das Angebot

der Onleihe kann weiterhin über

das Internetportal www.onleihe.de

oder über die kostenlose Onleihe-

App genutzt werden. Zur Onleihe

kann sich während der Öffnungszeiten

angemeldet werden. Bis

zum 30.04.2021 wird ein kostenloser

zweimonatiger Probezugang

angeboten.

Haus am Schaperberg

Wir suchen zur Verstärkung

unseres Teams eine Pflegefachkraft und

einen Pflegehelfer in Voll- oder Teilzeit (m/w/d)

Foto: pixabay

Stationäre Pflege • Kurzzeitpflege

Verhinderungspflege • Probewohnen • Beratung

Zusammen wachsen

Wer sich weiter entwickeln will,

muss nicht unbedingt weit fahren.

Karriere mit der LVM

Wir suchen Ihre Erfahrung als

Innendienstmitarbeiter

(m/w/d)

Ein top Arbeitsklima, ein attraktives

Gehalt, Weiterbildungsmöglichkeiten

und das alles bei Ihnen vor Ort:

Als Mitarbeitende unserer LVM-Versicherungsagentur

profitieren Sie von vielen

Vorteilen. Und von der Sicherheit einer

der größten Versicherungen Deutschlands.

Wir suchen Mitarbeitende, die

sich und das Team nach vorne bringen

wollen. Denn wir bei der LVM wollen

nicht nur zusammen arbeiten, wir

wollen zusammen weiter wachsen.

Wir freuen uns auf Sie!

rutnegasgnurehcisreV-MVL

regnerpS nebroT

41 .rtsresiaK

ezteU 1313

08529 37150 nofeleT

ed.mvl.regnerps-t//:sptth

Haus am Schaperberg

Alten- und Pflegeheime GmbH

Weißer Acker 1

31234 Plockhorst

Ansprechpartner: Ulrich Tiebel

Tel.: 0 53 72 / 53 36

www.haus-am-schaperberg.de

info@haus-am-schaperberg.de

Wirsuchen eine/nerfahrene

Lohn-Sachbearbeiter (m/w/d)

in Teilzeit im Homeoffice

fürfolgendeAufgaben:

•Erstellenvon Lohnabrechnungen fürAngestellteund Arbeiter

(Gehalt oder Stundenlohn)

•Erstellen vonLohnabrechnungen für Baulohn

•Erstellender Lohnsteueranmeldungen (elektronischerVersand)

•Erstellenvon Beitragsnachweisen fürdie Krankenkassen

(elektronischer Versand)

•Führung der Lohnkonten

•ElektronischerVersand der Datender Lohnsteuerkarten

an diezuständigen Finanzämter

•An-,Ab- und Unterbrechungsmeldungenfür dieSozialversicherungsträger

•Erstellender Jahreslohnnachweisefür dieBerufsgenossenschaft

•Anträge auf Erstattung LFZG/Mutterschaftsgeld,KUG

•Erstellung vonBescheinigungen im Lohn-/Gehaltsbereich fürAN

•Bearbeitung vonAnträgenauf Lohnkostenzuschüsse

•IndividuelleBerechnungen (Sonderzahlungen, Mutterschaftsgeld,etc.)

•Begleitung undUnterstützung beider vomMandanten

selbst erstellten Lohnbuchhaltung

Wirfreuenuns aufIhreBewerbung,sehrgerneper Mail.

Bewerbung@olsengmbh.de

Olsen Consulting GesellschaftmbH

Am Fließgraben35A·31311Uetze ·Telefon05147-97514-0

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

13


impressum & termine

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

26. März 2021.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

22. März 2021.

Texte und Fotos:

(sofern nicht anders angegeben)

Sonja Trautmann, Katja Wolfram.

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für die Redaktion:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für den

Anzeigenteil: Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck:

Umweltdruckhaus

Hannover GmbH, Klusriede 23,

30851 Langenhagen

Jahreshauptversammlung

des TSV Katensen

Katensen. Aufgrund der aktuellen

Lage wird die Jahreshauptversammlung

des TSV Katensen auf

unbestimmte Zeit verschoben.

Alle gewählten Vorstandsmitglieder

bleiben bis dahin im Amt. Sobald

abzusehen ist, wann die Versammlung

nachgeholt werden kann, wird

der Termin rechtzeitig bekannt

gegeben.

Jahreshauptversammlung

Heimatverein Eltze e.V.

Eltze. Die für den 19.03.2021

geplante Jahreshauptversammlung

des Heimatverein Eltze e.V.

wird auf Grund der momentanen

Corona- Lage verschoben. Sobald

die Pandemie es zulässt, werden

die Mitglieder über einen neuen Termin

in Kenntnis gesetzt.

Hänigser Flohmarkt

Hänigsen. Aufgrund der aktuellen

Corona-Beschlüsse und den damit

bestehenden Beschränkungen,

musste das Team Flohmarkt der

Kunstspirale den März Flohmarkt

absagen. „Wir bedauern diese Entscheidung,

aber die Beschlussvorlage

lässt uns keine andere Wahl“,

so die Teamleitung. Die Flohmarktleitung

hofft nun, die neue Saison

im April beginnen zu können. „Alle

bisherigen Anmeldungen behalten

ihre Gültigkeit, so dass erst wieder

Anfang Mai neue Anmeldungen

berücksichtigt werden können“,

erläuterte die Flohmarktleitung.

Bis dahin hoffen die Mitglieder des

Flohmarktteams auf sinkende Zahlen

und auf weitere Lockerungen,

um dann wieder allen Einwohnern

ein Stöbern auf dem Flohmarkt

anbieten zu können.

Unser Titelbild

Frauen der Gemeinde Uetze haben

am internationalen Frauentag zur Kreise

gegriffen und aus Zitaten zur aktuellen

Situation auf dem Hindenburgplatz

ein vergängliches Kunstwerk

gestaltet. (Foto: Sonja Trautmann)

www.fuhse-magazin.de

Handwerker

Burgdorfer Straße 26, 3

Burgdorfer Str. 26

31311 Fax Uetze 05173 / 2655

Tel.

Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau info@stolte-bau.de

info@stolte-bau.dewww.stolte-bau.de

4048752_124x20mm_Stolte Bauunternehmen.indd 1

• medizinische u. pflegerische Versorgung

• hauswirtschaftliche Versorgung

• Hilfe bei Anträgen und MDK-Besuchen

• Hausnotruf

Tel. 05173 - 62 98

Müllsammelaktion des TSV Dollbergen

Dollbergen. Am 27.03. und

28.03.2021, jeweils von 9.00 bis

16.00 Uhr ist eine Müllsammelaktion

im Dorf und rund um das Dorf

geplant. Das Ganze läuft in Kooperation

mit aha unter der Aktion „Der

große Rausputz“ ab. „Bei Interesse

könnt ihr euch gerne vorab anmelden,

damit ihr die Müllsäcke und

nähere Informationen zum Ablauf

Jahreshauptversammlung des

Heimatverein Dollbergen

Dollbergen. Auch der Heimatverein

Dollbergen musste Coronabedingt

die Jahreshauptversammlung

am 05.03.2021 absagen.

Eine Präsenzveranstaltung für die

anstehenden, turnusgemäßen Neuwahlen

von Teilen des Vorstandes

können nicht durchgeführt werden,

so dass die gesetzliche Verlängerung

der Amtszeiten in Kraft tritt.

Das bedeutet, dass der Vorstand

vorläufig im Amt bleibt und kein

Notvorstand bestellt werden muss.

Die Mitgliederversammlung wird

auf einen späteren Zeitpunkt in

diesem Jahr verschoben.

Ganz tatenlos war der Vorstand

nicht und hat mit Unterstützung

einiger Mitglieder die Zeit genutzt

und trotz widriger Umstände in den

Verwaltungen/Stiftungen Förderanträge

für die Sanierung des Blauen

Hauses auf den Weg gebracht

Ambulanter Pflegedienst

Wir sind für Sie da !

Ambulanter Pflegeservice Uetze

Abbeiler Weg 1

31311 Uetze

erhaltet. Bitte haltet euch an die

Corona-Maßnahmen und sammelt

nur in Zweiergruppen, mit Bewohnern

eures eigenen Haushalts oder

mit maximal einer anderen Person

(ausgenommen sind Kinder unter

14 Jahre).“ Anmeldungen bitte

bei: Stephanie Kühne 05177452,

Ulrike Ruth 01756503590 oder

Lea Budde 01777583268.

und ist in Vorbereitung für weitere

Anträge. Für die Heimatvereine der

Gemeinde Uetze hat der Heimatverein

zusammen mit der Leader

Region einen Förderantrag bei der

Region Hannover zur Beschilderung

historischer Orte (Ergänzung

Dorferlebnispfad) und für den Aufbau

einer gemeinsamen Internetseite

gestellt. Die Bezuschussung

ist mit 75 % der kalkulierten Kosten

bewilligt.

Die sich ständig verändernden Inzidenzwerte

und Lockdown-Bedingungen

gestalten das Vereinsleben

recht schwierig.

Der Heimatverein ist aber optimistisch

und hofft, bei einem gemeinsamen

Frühstück auf der Streuobstwiese

wieder in eine sorgenlosere

Zeit starten zu können. Ein entsprechender

Termin wird rechtzeitig

bekannt gegeben.

AS P

Wir sind für Sie da !

www.aps-uetze.de 0 51 73 / 690 11 00

ww

14 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021


familie & kleinanzeigen

Geburt

Es gibt Momente im Leben, die auch in ihrer

Wiederholung nichts an ihrem Zauber verlieren.

Merle und Madlen haben Verstärkung bekommen.

Michel

Hochzeit

09.02.2021

3690g • 53cm

Wir sind dankbar

und glücklich.

Sabine & Frank Heidmann

Unsere Kinder trauen sich!

Despina Saber &

Sebastian Kunze

19. März 2021

Wir wünschen Euch eine

wundervolle Zukunft.

Clarissa & Wolfram Saber

Christine & Michael Kunze

Altkleidersammlung für Bethel

Am 13. März 2021 findet die Altkleidersammlung

für Bethel durch die

Ev.-luth. Kirchengemeinden Eltze-

Ohof und Eickenrode statt.

Es können gut erhaltene Kleidung

und Wäsche, Schuhe, Handtaschen,

Plüschtiere und Federbetten

– jeweils gut verpackt (Schuhe

bitte paarweise bündeln) – bei folgenden

Abgabestellen von 8.00

bis 18.00 Uhr abgegeben werden:

Haus der Kirche, Peiner Str.

35, Uetze-Eltze; Familie Renn, Im

Dorfe 5, Meinersen-Ohof; Familie

Edler, Alter Postweg 13, Edemissen-

Eickenrode; Familie Heike Noé, Der

Zuschlag 1A, Dedenhausen. Vielen

Dank für Ihre Unterstützung. Leere

Altkleidersäcke können im Pfarramt

abgeholt werden.

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Partner der Dt. Bestattungsvorsorge Treuhand AG

und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Bestattungsinstitute

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Erd-, Feuer und See-Bestattung

Anonyme Bestattung

Friedwald-Bestattung

Eigener Trauerdruck-Service

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter · Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Erd-, Feuer-, See- und FriedWald®-Bestattungen

Überführungen • Trauerkreis unter fachkundiger Begleitung

Erledigung aller Formalitäten

Bestattungsvorsorge, Tag- und Nachtservice

Eigener Verabschiedungsraum (Uetze)

Tag & Nacht erreichbar: 05173 - 924 98 81

31311 Uetze · Schmiedestraße 2

info@bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

www.bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

Tag & Nacht erreichbar: 05147 - 979 77 30

31311 Hänigsen · Windmühlenstraße 38

info@bestattungen-haenigsen.de

www.bestattungen-haenigsen.de

Mitglied im Bund

Deutscher Bestatter

Freundlicher Service durch die

BestattungsFinanz der ADELTA FINANZ.AG

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

7,00 €

Verschiedenes

Fliesenleger, Tel. 0531-1228821

10,50 €

Vorwerk Staubsauger, gebr. Geräte

und Service, Zubeh., Ersatzt., Uhren-

Batterie Wechsel, Uetze: 05173-6059

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

14,00 €

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2021

15


Wir suchen ab sofort zur Verstärkung für

unsere Praxis in Hänigsen und Sehnde

Ergotherapeuten

(m/w/d)

Vollzeit, Teilzeit oder 450-Euro-Basis

Wir sind etablierte ergotherapeutische/logopädische Praxen in Uetze, Hänigsen, Burgdorf

und Sehnde (Raum Hannover). Für einen ersten Eindruck besuchen Sie bitte unsere

Website: www. praxis-havekost.de

Wir freuen uns auf

jemanden mit:

• freundlichem, offenem und

loyalem Auftritt

• Fort-/Weiterbildungsbereitschaft

• Interesse an der therapeutischen Arbeit

• Freude am selbständigen Arbeiten

• Spaß an der Arbeit mit Kindern

und Erwachsenen

Was wir bieten:

• ein erfahrenes und freundliches Team

• eine angenehme Arbeitsatmosphäre

• umfangreiches Diagnostik- und

Therapiematerial

• gute Bezahlung, Fortbildungstage,

Fortbildungszuschuss

• regelmäßige Supervisionen und

Teamsitzungen

• Interdisziplinärer Austausch

• interne Fortbildungen

• flexible Zeiteinteilung

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Bewerbung richten Sie gern an: info-uetze@gmx.de

Havekost & Wichmann GbR

– Staatlich anerkannte Ergotherapeuten und Logopäden –

Gartenstraße 6 · 31311 Hänigsen

Tel. 0 51 47 - 979 19 67

Martin Havekost

– Staatlich anerkannte Ergotherapeuten und Logopäden –

Peiner Straße 32a · 31319 Sehnde

Tel. 0 51 38 - 61 37 51

www.praxis-havekost.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine