Friedrich Schiller: Fragmente zum Drama "Die Malteser" aus dem Deutschen Literaturarchiv Marbach

LiteraturmuseenMarbach

Ein Dramen-Fragment von Schiller – "Die Malteser" – wird nach seinem Tod zerschnitten. Kreuz und quer, Sätze brechen ab, Zusammenhänge gehen verloren. Neben einem größeren Manuskript und einer Abschrift Charlotte Schillers, die beide im Goethe-und Schiller-Archiv in Weimar liegen, haben sich eine Vielzahl von Manuskriptschnipseln und Fragmenten erhalten. Die Teilchen werden als Reliquien an Verehrer verteilt. Manche lassen Schillers Schreibordnung ahnen: beteiligte Personen, Vorstufen zu Dialogen werden erkennbar. Andere bleiben rätselhaft.

Weitere Magazine dieses Users