Fuhse-Magazin 6/2021

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Für Ihr Zuhause - die neuesten Trends!

Alle aktuellen Informationen auf unserer Webseite!

Leineweberstraße 1 . 31303 Burgdorf

Fon 05136/8843-0

www.baustoff-brandes.de

Folgen Sie uns auch auf

Frohe Ostern wünscht Ihnen Ihr Team vom Fuhse-Magazin!

Freitag, 26. März 2021, Ausgabe Nr. 6

ab Seite 3:

News, Termine & Vereine

Seite 16:

Freibad Uetze „feiert“ Richtfest

Unsere Frühlingscoupons

für April, Mai, Juni 2021

Burgdorfer Str. 25 | 31311 Uetze

Tel. 0 51 73 – 62 58

info@apotheca-uetze.de

Mo - Fr: 8:30 - 13:00 Uhr | 14:30 - 18:30 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

Die bringen mir mehr Gesundheit fürs Geld.

Mit unseren Coupons sparen Sie jeden Monat bares Geld!

Einfach ausschneiden und in Ihrer Uetzer Apotheke einlösen.

20 für

%

April 2021

auf ein Produkt Ihrer Wahl

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 10% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

20 für

%

Mai 2021

auf ein Produkt Ihrer Wahl

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 10% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

20 für

%

Juni 2021

auf ein Produkt Ihrer Wahl

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 10% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

10 für

%

April 2021

Kaiserstr. 2 | 31311 Uetze

Tel. 0 51 73 – 9 80 30

info@apotheke-uetze.de

Mo - Fr: 8:30 - 18:30 Uhr

Sa: 8:30 - 13:00 Uhr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

auf Ihren gesamten Einkauf

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 5% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

10 für

%

Mai 2021

auf Ihren gesamten Einkauf

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 5% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

10 für

%

Juni 2021

auf Ihren gesamten Einkauf

Kundenkarteninhaber

Gültig auf das nicht verschreibungspflichtige Sortiment und nur in Verbindung mit der Kundenkarte.

Ohne Kundenkarte 5% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Rezepturen, Teststreifen

und Dienstleistungen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.


F u

„Ich kann es nicht mehr hören.“

Ich sehe es als meine Bürgerpflicht

an, mich auf dem Laufenden zu

halten und zu wissen, was rundherum

um mich so passiert und welche

politischen Entwicklungen es

gibt. Dazu könnte ich jeden Tag die

Tagesschau gucken. Aber ich bin

eher ein Fan von Radio-Nachrichten.

Mehrmals am Tag höre ich mir

die Nachrichten zur vollen und zur

halben Stunde an. Danach bin ich

immer gut informiert über Gesetzesänderungen,

Naturkatastrophen

in nah und fern, über Rekorde im

Sport und Neuigkeiten aus der Wirtschaft

und der Kultur.

Im Grunde sind Nachrichten ja

immer sehr abwechslungsreich,

weil viel in der Welt passiert. Manche

Ereignisse schaffen es mehrere

Tage am Stück in die Radio-

Nachrichten. Aber spätestens nach

zwei Wochen werden sie durch neue

Themen abgelöst.

Seit einem Jahr hat ein Thema

einen festen Platz in den Nachrichten.

Seit 12 Monaten kann ich mich

an keine Nachrichten-Sendung im

Radio erinnern, in der nichts über

das Corona-Virus und seine Folgen

berichtet wurde. Ich weiß, dass

diese Nachrichten wichtig sind,

damit wir alle auf dem neuesten

Stand sind. Aber ich bin dieser

Nachrichten müde geworden.

Diese Pandemiemüdigkeit nehme

ich nicht nur bei mir selbst wahr,

sondern auch im Kollegen- und

Freundeskreis. In den letzten

Wochen höre ich immer öfter den

Satz: „Ich kann es nicht mehr

hören.“ Und ich selber benutze diesen

Satz immer häufiger.

Natürlich sind Nachrichten nicht

dafür da, mir jeden Tag ein supergutes

Gefühl zu geben und mir eine

heile Welt vorzuspielen. Die Aufgabe

von Nachrichten ist es, über

aktuelle politische, wirtschaftliche,

soziale, kulturelle, sportliche und

sonstige Ereignisse in komprimierter

Form zu berichten und aufzuklären.

Seit das Coronavirus um die

Ecke kam, sind die Berichterstattungen

manchmal sehr einseitig, weil

dieses eine Thema alles dominiert.

Der tägliche Inzidenzwert prägt den

Inhalt jeder Nachrichtensendung.

Solange niemand das Virus in

den Griff bekommt, ist mir schon

h

s e - G

e

klar, dass wir uns immer wieder

aufs Neue damit befassen müssen.

Aber müde bin ich dessen

trotzdem.

Manchmal würde ich mir wünschen,

dass jede oder wenigstens

jede zweite oder dritte schlechte

Corona-Nachricht mit einer positiven

Nachricht aufgewogen wird.

Nachweislich ist durch die strengen

Hygiene- und Abstandsregeln

in diesem Winter eine Grippewelle

ausgeblieben. Und auch wegen einfacher

Atemwegserkrankungen wurden

Arbeitnehmer:innen viel seltener

krankgeschrieben als in den

Vorjahren. Wenn uns diese positiven

Nebeneffekte viel öfter vorgehalten

werden würden, wären die

Corona-Neuigkeiten nicht weniger

schlimm. Aber wir wären vielleicht

nicht mehr so müde, sie

immer wieder aufs

Neue zu

hören.

d

a

n

e

k

n

Licht, frische Luft, viel Bewegung,

gesundes Essen, viel Trinken und

farbenfrohe Kleidung sind altbewährte

Tipps gegen das immer

wiederkehrende Problem der Frühjahrsmüdigkeit.

In meiner Hoffnung

kann ich mit diesen einfachen Mitteln

auch die Pandemiemüdigkeit

verscheuchen. Ich gebe mir große

Mühe und hoffe, dass es klappt.

Ihre Sonja

Dass eine gewisse Corona-Müdigkeit

einsetzt, kann Sonja Trautmann bei

sich und anderen beobachten.

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Unterstützung,

Betreuung,

Begleitung

und Pflege

in jedem Alter.

Sie möchten Ihr Grundstück oder Ihre

Immobilie verkaufen?

Sie möchten ein Haus/Bungalow bauen?

Sie möchten eine Objektbewertung Ihrer

eigenen oder einer fremden Immobilie?

Ihr regionaler

Immobilienexperte

macht‘s möglich!

Alles aus einer Hand!

Tel. 05173 - 379 38 95 · www.haus-region-hannover.de

2 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021


Uetze. Wie auch in den vergangenen

Jahren haben in 2020 wieder

sportliche Uetzerinnen und Uetzer

ihr Können bei den Prüfungen zum

Deutschen Sportabzeichen unter

Beweis gestellt.

Die Prüfungen nahmen das Team

um Birgit Pohl, Sarina Krämer, Herbert

Meyer, Peter Klages und Anke

Hustedt auf dem Sportplatz ab. Es

wurde beim Laufen, Springen und

Werfen gemessen und gestoppt.

Alle Disziplinen rund ums Schwimmen

nahm Schwimmmeister Dennis

Brandes im Freibad Uetze ab.

„Wir haben 2020 insgesamt 62

Sportabzeichen abgenommen“,

sagt Birgit Pohl stolz. Davon gehen

26 Abzeichen an Erwachsene (18

Gold,7 Silber,1 Bronze) und 36 an

Kinder und Jugendliche (11 Gold,

14 Silber,11 Bronze).

Unteranderem haben acht Familien

das Familiensportabzeichen

geschafft. Von diesen acht Familiensportabzeichen

sind zwei generationsübergreifend.

Das bedeutet:

ein Großelternteil, Eltern und

Kinder. „Diese Familiensportabzeichen

finde ich etwas Besonderes“,

sagt Birgit Pohl. „Nicht nur weil ich

es zusammen mit meiner Tochter,

meinem Schwiegersohn und

VfL Uetze gibt 62 Sportabzeichen aus

meiner Enkeltochter erreicht habe.

Ich freue mich am meisten für Familie

Esser-Schumacher, die es ebenfalls

geschafft haben.“

„Mir hat am besten das Seilspringen

gefallen“, sagt Viola Esser (8

Jahre), die zusammen mit ihrem

Vater Stephan und ihrer Großmutter

Sylvia Schumacher das Familienabzeichen

gemacht hat. Auch in

diesem Jahr wollen sie es wieder

gemeinsam versuchen.

Auch für dieses Jahr plant das Prüferteam

des VfL Uetze, die Disziplinen

für das Sportabzeichen abzunehmen.

Von Mai bis September

stehen die Prüfer immer mittwochs

ab 18 Uhr auf dem Sportplatz mit

Stoppuhr, Maßband und Geräten

bereit. Eine Vereinszugehörigkeit

ist nicht notwendig.

Was ist das Deutsche

Sportabzeichen?

Das Deutsche Sportabzeichen ist

ein Abzeichen für bestimmte sportliche

Leistungen, das vom Deutschen

Olympischen Sportbund

(DOSB) verliehen wird. Die für den

Erwerb zu bringenden Leistungen

sind nach Altersstufen, Geschlecht

und Leistungsklassen gestaffelt.

Je nach erbrachter Leistung wird

das Deutsche Sportabzeichen in

Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Die Verleihung des Abzeichens

erfolgt in Form einer Urkunde. Und

in bestimmten Fällen bekommt man

sogar eine Anstecknadel.

Jungen und Mädchen zwischen 6

und 17 Jahren können das Deutsche

Sportabzeichen für Kinder und

Jugendliche erwerben.

Das Deutsche Sportabzeichen enthält

Disziplinen aus der Leichtathletik,

dem Turnen, dem Schwimmsport

und dem Radfahren. Die

Disziplinen sind eingeteilt in die vier

Gruppen Ausdauer, Kraft Schnelligkeit

und Koordination. Aus diesen

Gruppen sucht sich der Sportler/

die Sportlerin je eine Disziplin, die

er/sie erfüllen muss. Die Wahl-Disziplinen

bei Ausdauer sind zum Beispiel

Laufen, Walking, Schwimmen

oder Radfahren. Hinzu kommt der

Nachweis der Schwimmfertigkeit.

Auch Menschen mit einer körperlichen

oder geistigen Behinderung

können das Deutsche Sportabzeichen

ablegen. Die Gruppen sind

news & vereine

Antonia (links) und Henrike Hustedt

haben zusammen mit ihrer Mutter

Anke das Familiensportabzeichen

abgelegt.

dabei nach Alter und Behinderung

eingeteilt. Die Disziplinen sind den

Einschränkungen durch die jeweilige

Behinderung angepasst, Informationen

hierzu erteilt der Deutsche

Behindertensportverband.

Birgit Pohl verteilt in diesem Jahr die Urkunden und Anstecknadeln der

abgelegten Sportabzeichen persönlich. In den Jahren zuvor gab es dafür

eine feierliche Veranstaltung, die dieses Jahr leider ausfallen muss.

Sylvia Schumacher, Viola (8 Jahre) und Stephan Esser (von links) sind stolz

auf das generationsübergreifende Familiensportabzeichen.

4.900 EUR

Mazda 5 2.0 CD DPF, 7-Sitzer, 105 kW (143 PS),

EZ 09/2007, 212.000 km, Diesel, Schaltgetriebe,

Euro4, Umweltpl. 4 (Grün), Klima, Farbe Grau

Metallic, HU neu, Kraftstoffverbr. ca. 6,3 l/100 km

(komb.), CO2 ca. 173g/km (komb.)

22.690EUR

Mercedes-Benz B 200 Urban Score, 115 kW (156

PS), EZ 01/2017, 26.900 km, Benzin, Halbautomatik,

reparierter Unfallschaden, Euro6, Umweltpl. 4 (Grün),

Klima, Farbe Silber Metallic, HU 07/2020, Kraftstoffverbr.

ca. 5,5 l/100 km (komb.), CO2 ca. 130g/km (komb.)

Telefon: 05173-922866 • www.klingebiel-kfz.de

Klingebiel Automobile

Gifhorner Str. 14 • 31311 Uetze

Ambulanter Pflegedienst

• medizinische u. pflegerische Versorgung

• hauswirtschaftliche Versorgung

• Hilfe bei Anträgen und MDK-Besuchen

• Hausnotruf

Wir sind für Sie da !

Ambulanter Pflegeservice Uetze

Abbeiler Weg 1

31311 Uetze

AS P

Wir sind für Sie da !

www.aps-uetze.de 0 51 73 / 690 11 00

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

3


news

Mögliche Auswirkungen der Reform der Pflegeversicherung auf die Tagespflege

chendeckendes Tagespflegeangebot

aufbauen.

Parallel wurden Anreize für den

Auf- und Ausbau von sogenannten

neuen Wohnformen ins Gesetz

aufgenommen, zum Beispiel durch

den pauschalen Zuschlag nach

§ 38a SGB XI (ambulant betreute

Wohngruppen).

Die gesetzlichen Leistungsanreize

haben zu dem gewollten Ausbau

der neuen Wohnformen und insbesondere

der Tagespflegeinfrastruktur

geführt und bei den betroffenen

pflegebedürftigen Menschen und

ihren Angehörigen eine erhebliche

Entlastung bewirkt.

In 2008 wurde das Gesamtbudget

ambulant und teilstationär von

100 % auf 150 % angehoben. Zum

01.01.2015 wurde das Budget für

Tagespflege und ambulante Versorgung

Um die Nutzung solcher Versorgungsformen

Leistungen ausgebaut. Das teil-

den pflegenden Angehörigen Ent-

gleichberechtigt nebeneinan-

nicht unangemessen stationäre Angebot sollte die lastung verschaffen. Es war vom der gestellt (je 100 %).

Mögliche Auswirkungen der Reform der

zu privilegieren, sollen bei Inanspruchnahme

von ambulanten Pfle-

Pflegeversicherung zen, den Verbleib der Pflegebedürf-

auf die Jahren Tagespflege

ausdrücklich erwünscht, punktepapier und bevor es zu

ambulante Versorgung unterstüt-

Gesetzgeber in den vergangenen Noch handelt es sich um ein Eckgesach-

und/oder Geldleistungen tigen in der Häuslichkeit sichern dass die Träger in die teilstationäre einem Referentenentwurf und in

die Leistungen der Tagespflege ab Auswirkungen bzw. verlängern der und geplanten insbesondere Kürzungen Infrastruktur auf investieren die Leistungsbeträge

und ein flä-

Folge zu einem Gesetzentwurf

dem 1. Juli 2022 auf 50 Prozent nach kommt, setzt der bpa (Bundesverband

privater Anbieter sozialer

Auswirkungen § 41 Abs. der 2 SGB geplanten XI Kürzungen auf die Leistungsbeträge

begrenzt werden.

nach § 41 Abs. 2 SGB XI

Die im Eckpunktepapier „Pflegeversicherung

Dienste e.V.) sich sowohl auf lan-

neu denken: Eckpunkte

des- als auch auf bundespolitischer

der Pflegereform 2021“ des Bundesgesundheitsministers

Ebene mit Nachdruck für eine deutten

Ende letzlich

andere Ausrichtung der Reform-

Jahres aufgeführten Aspekte

vorschläge ein.

sollen nach gegenwärtigem Kenntnisstand

Wir möchten auch Sie bitten, die

noch in dieser Legislatur-

Betroffenen und deren Angehörige

periode (also bis September 2021)

aufzuklären sowie insbesondere

in eine Reform der Pflegeversicherung

auch die regionalen Bundestags-

einfließen.

abgeordneten auf die drohen-

Der Gesetzgeber hat in der Vergangenheit

den Gefahren für die Versorgung

gezielt Anreize für den

hinzuweisen.

Auf- und Ausbau von Tagespflegeeinrichtungen

In Reaktion auf die vom Bundesge-

gesetzt und deren Quelle: bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.)

sundheitsministerium vorgelegten

Eckpunkte für eine Reform der Pflegeversicherung

und die darin vorgesehenen

6

Leistungskürzungen für

die Tagespflegen hat ein bpa-Mitglied

aus Thüringen eine Petition

gestartet, welche sich an den Deutschen

Bundestag richtet.

Wir, die Senioren-Tagesstätte Melanie

Strate, möchten das Anliegen

Senioren-TageSSTäTTe

gerne unterstützen und Sie bitten,

die deutschlandweit gültige Petition

mit zu unterzeichnen.

Breitenkampstraße 1A ·31311 Uetze-Hänigsen

Tel. 05147-10 64 ·info@senioren-tagesstaette.de

4 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

Melanie Strate

senioren-tagesstaette.de

Anzeige

Die Petition kann unter folgendem

Link aufgerufen und unterstützt

werden:

https://www.openpetition.de/

petition/online/keine-kuerzung-derpflegesachleistungen-tagespflege


Expertin mit Überblick: Franziska Meier ist Uetzes erste Stadtplanerin

Arbeitsfeld reicht von Bebauungsplänen über Fahrradstellplätze bis zum Glasfaserausbau

Uetze. Bei Franziska Meier laufen

im Uetzer Rathaus alle Fäden

zusammen, wenn es um Planungen

in der Gemeinde geht, die mit Bauarbeiten

zu tun haben. Die 32-Jährige

ist die erste Stadtplanerin, die

die Kommune eingestellt hat. Sie

sei „diejenige, die den Überblick

über alles hat, was in Sachen Bauvorhaben

und Bauleitplanung passiert“,

sagt Meier.

Weil die Verwaltung eine Fülle von

Plänen bearbeiten müsse, habe die

Gemeinde die zusätzliche Stelle

im Team Bauleitplanung, Straßen

und Umwelt geschaffen, erläutert

Gemeindesprecher Andreas Fitz.

Dabei seien immer mehrere Fachbereiche

beteiligt. Jetzt gebe es im

Rathaus erstmals eine Ansprechpartnerin

für die Gesamtplanung.

„Sie hat dafür den Hut auf“, sagt

Fitz. Denn Meier habe den Überblick

über alle Gewerbe- und Wohnbauflächen

sowie die Bebauungspläne.

Derzeit befasst sich Meier mit dem

Glasfaserausbau in der Gemeinde.

Sie unterstützt Kollegen und

Unternehmen bei der Suche nach

geeigneten Standorten für die

Verteilerpunkte. Die sogenannten

Points of Presence (PoP) sind das

Herzstück der Glasfaserverkabelung.

Ein weiteres aktuelles Thema

ist die Bike-and-ride-Offensive der

Deutschen Bahn. „In Dedenhausen

sollen neue zusätzliche Fahrradabstellplätze

entstehen“, kündigt die

Stadtplanerin an.

Die Suche nach geeigneten Standorten

für Kindertagesstätten und

Feuerwehrhäuser fällt ebenso in

ihre Zuständigkeit. In mehreren

Ortschaften der Gemeinde steht

der Bau neuer Gerätehäuser an.

Eine ständige Aufgabe ist auch die

Beratung der politischen Gremien –

etwa, wenn die Kommunalpolitiker

Fragen zur Bauleitplanung haben.

„Aktuell habe ich auch die Funktion

der kommissarischen Leitung

des Teams übernommen“, sagt die

32-Jährige. Sie geht aber davon

aus, dass sie in Kürze die Teamleitung

wieder abgeben kann.

In naher Zukunft steht die Entwicklung

des Baugebiets Uetze Südwest

an, das in drei Bauabschnitten von

Norden nach Süden erschlossen

werden soll. Es soll sich irgendwann

am Uetzer Ortsrand von

der Burgdorfer Straße bis

zur Straße Am Schachtacker

erstrecken. Zunächst

wird die Gemeinde nur den

Bereich an der Burgdorfer

Straße planen.

„Die Digitalisierung von

Bebauungsplänen und Flächennutzungsplanänderungen

ist ein ganz großes

Thema“, berichtet Meier. Darum

musste sie sich gleich nach ihrem

Dienstantritt im Mai vorigen Jahres

im Uetzer Rathaus kümmern.

Deutschlandweit sollen die Pläne

in ein einheitliches Format gebracht

werden, damit man sie problemlos

kommunenübergreifend nutzen

kann. Dafür müssen sie digitalisiert

werden. Hier arbeitet Meier

mit dem Geoinformatiker der

Gemeinde zusammen. „Wir sind

jetzt mit den Vorarbeiten durch“,

sagt die Stadtplanerin.

Das Thema Bauen habe sie schon

von jeher interessiert, erzählt Meier.

Daher habe sie an der Uni in Lüneburg

Betriebswirtschaft und Raumwissenschaft

studiert. Nach dem

Foto: Friedrich-Wilhelm Schiller

news

Stadtplanerin Franziska Meier steht

vor den digitalisierten Plänen, die

sie in ihrem Dienstzimmer im Uetzer

Rathaus aufgehängt hat.

Studium arbeitete sie zunächst für

die Wirtschaftsförderung und das

Stadtmarketing der Stadt Gifhorn.

Außerdem hatte sie damals eine

halbe Stelle bei der Touristinformation

Südheide Gifhorn. „Danach bin

ich in die Wirtschaft gegangen und

habe im Marketing gearbeitet“,

berichtet die Stadtplanerin. „Auf

die Stelle in Uetze habe ich mich

beworben, weil ich zurück in den

raumwissenschaftlichen Bereich

wollte“, sagt Meier, die in Müden

an der Aller wohnt.

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Sanitätshaus

Hartig & Kwella GbR

anitätshaus Hartig & Kwella GbR

r modernes

thopädie-

Ihr modernes

und Rehatechnik - Zentrum

neburger Orthopädie- Straße 1 29633 Munster und

Rehatechnik-Zentrum

lefon ( 0 51 92) 89 89 90 Fax (0 51 92) 89 89 950

Unser Produktportfolio:

• Med. Kompressionsstrümpfe

• Orthopädische Schuheinlagen

nach Maß

• Orthese

• Prothese

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 09.00 – 13.00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 – 18.00 Uhr

Samstag geschlossen

• Brustprothetik

• Alltagshilfen

• Reha-Hilfsmittel

• Rollstühle

• Pflegebetten

• Rollatoren

Wir haben für

Sie geöffnet!

Kaiserstraße 15 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 240 06 58

Fax 0 51 73 - 690 74 69 • info@sanitaetshaus-hartig-kwella.de

Alles rund um den Duschplatz

by Pflegekomfort

Ausstellung in der

Kaiserstr. 10, 31311 Uetze

Umbau Wanne zur Dusche

an 1 Arbeitstag

Telefon

Jetzt

4.000 €

Zuschuss

sichern!

05173-8459975

KAISERSTR. 10 | 31311 UETZE

DUSCHEN | WANNEN | ARMATUREN | RÜCKWÄNDE

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

5


Frohe Ostern!

Wir wünschen

Frohe

Ostern!

MDK-Transparenzbericht 2014

Oster-Aktion

Taschen

Gürtel

Tücher

20%

Rabatt

Öffnungszeiten: Mo. 29.03. – Mi. 31.03.2021

von 9.30 – 12.30 und 15.00 – 18.00 Uhr

KÖSTLICHKEITEN · TEE · WEIN · ÖLE · DIPS · ACCESSOIRES

Corinna Eckwerth · Kaiserstr. 15 · 31311 Uetze · Tel. 0151 - 20 74 91 49

19 4 14

Am Kindergarten 4•Uetze-Hänigsen

Fuhsestraße 4 • Uetze-Dollbergen

BITTE BLEIBEN

Eiersuche für

SIE GESUND.

19 4 14

... machen Leute

Burgdorfer Burgdorfer Str. Str. 10 10• 31311 31311 Uetze Uetze Telefon • Telefon 0 51 730 / 51 92 26 7370

/ 92 26 70

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Kinder und die ganze

Familie. Im Ortskern von

Uetze wird das Kinderkirchen-

Team 7 große Ostereier mit Buchstaben

verstecken. An den Orten sind

Teile der Ostergeschichte, eine kleine

Aktion und natürlich der Lösungsbuchstabe

zu finden. Setzt man die Buchstaben

zusammen, ergibt sich das Lösungswort.

Für Alle, die das richtige Ergebnis per Mail

oder per Post zusenden, gibt es eine kleine

Überraschung, wenn auch der Name und die

Adresse mitgeteilt werden. Auf einer Karte,

die hinter der Eingangstür am Kirchenzentrum

aushängt ist, sind die Orte markiert.

Dort beginnt auch die

spannende Eiersuche.

Gabriele Baumgardt Gabriele &Sabine Baumgardt Giese GbR &Sabine & Giese OHG GbR

6 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021


frohe ostern

Wir wünschen Ihnen allen

frohe Ostern

und bleiben Sie gesund…

Planung und

Ausführung von:

•Garten-Neu- und Umgestaltungen

•Erd- und Pflasterarbeiten

•Wege- undTerrassenbau

•Natursteinarbeiten

•Zaunbau jeglicher Art

•Zaunbau

•Rodungsjeglicher

und Pflanzarbeiten

Art

•Baumfäll- und Baumpflegearbeiten

•Rodungs- und Pflanzarbeiten

•Hecken-

•Baumfäll-

•Hecken-, Strauchund

und

Strauchschnitt

Baumpflegearbeiten

und Baumschnitt

•Lieferung von Mutterboden

•Lieferung von Rindenmulch

Inhaber

Marcel Brümann

Techniker im Garten- und

Landschaftsbau

Ahrbeke 9, 31275 Lehrte (OT Arpke)

Tel. 05175 2777

Fax 05175 3992

E-Mail:

m.bruemann-ricke.galabau@t-online.de

www.ricke-galabau.de

Installationen

Hausgeräte Hausgeräte

Reparaturen

Elektroheizungen

Reparaturen Elektroheizungen

Lichttechnik Materialverkauf

Lichttechnik Materialverkauf

SAT-Anlagen Klimaanlagen

Photovoltaik

SAT-Anlagen

E-Check

Klimaanlagen

Daten- Photovoltaik und Netzwerktechnik E-Check

Wir Daten- wünschen und Netzwerktechnik

Frohe Ostern!

Manufaktur-Kaffee - hausgemachte Torten - Genuss-Frühstück - Platz für Ihre Feiern

Wir wünschen allen unseren Gästen

frohe Ostern!

Für die Feiertage bieten wir Ihnen folgende Torten

stückweise, als halbe oder ganze Torten an:

Schwarzwälder Kirsch

Himbeer-Joghurt

Käsesahne

Mohn-Marzipan

Schokoladensahne

Gebackenen Käsekuchen

Wir benötigen hierfür unbedingt Ihre Vorbestellung

bis Dienstag, den 30.03.2021. Tel. 05144 - 70 49 546

Fotos: pixabay.com

GETRÄNKE

GROSSHANDEL

Wirwünschen dem Freibad Uetzeeinen tollen Saisonstartbei

strahlenden Sonnenschein Wirwünschenund demmit Freibad einsichtigen Uetzeeinen Besuchern...

tollen Saisonstartbei

strahlenden Sonnenschein und mit einsichtigen Besuchern...

Wir Wirwünschen wünschen dem Freibad Ihnen Uetzeeinen frohe Ostern tollen Saisonstartbei

und strahlenden bleiben Sonnenschein Sie gesund.

mit einsichtigen Besuchern...

Bleiben Sie gesund.

Ihre Steffi und Petra vom Café Landhaus Bröckelfamila Uetze famila ·Schapers Uetze Kamp ·Schapers 5·31311 Kamp 5·31311 Uetze

Uetze

Café Landhaus Bröckel . Mo. -Sa.: 7-21 Mo. Uhr -Sa.: ·Tel. 7-2105173-92 Uhr ·Tel. 05173-92 55 90

55 90

Hauptstr. 41, 29356 Bröckel

Inhaber: Petra vom Hoff & Stefanie Radtke

KLEINER LADEN

IMBISS

Ulrike famila & Frank Uetze Sackmann ·Schapers Kamp 5·31311 Uetze

Mo. -Sa.: 7-21 Uhr ·Tel. 05173-92 55 90

Wir liefern günstig und kontaktlos Getränke

in der Gemeinde Uetze und den umliegenden

Ortschaften, Bestellung unter:

telefonisch: 05173 – 92 20 40

per Mail: getraenke-f-sackmann@freenet.de

online: www.f-sackmann.de

Öffnungszeiten:

Di – So 10:00 – 13:30 Uhr

und 15:30 – 20:00 Uhr

Sackmann Getränkegroßhandel, Imbiss, Kleiner Laden

Frank Sackmann · Am Alten Posthof 5 · 31311 Uetze-Eltze

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

7


• Einzigartig: künstlich

• Leistungsstark: Lithiu

• Vernetzt: Streamingm

Weltweit einzigartig:

W

Jetzt bei uns kosten

Resilienz – Online-Vortrag

für Frauen aus Uetze

Uetze. In Kooperation mit dem

Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum

Region Hannover e.V.

(FMGZ) lädt die Frauenberatung der

AWO Region Hannover e.V. interessierte

Frauen am Dienstag, 13.

April 2021 um 18.00 Uhr zu einem

Vortrag zum Thema „Resilienz“ ein.

„Krisensituationen kündigen sich

manchmal langfristig an, manchmal

treffen sie uns unvorhergesehen“,

sagt Sarah Ogiermann von der AWO

Frauenberatungsstelle.

Resilienz sei die psychische Fähigkeit,

um Stress, Krisen und belastende

Lebenssituationen erfolgreich

zu bewältigen.

Edith Ahmann (Heilpraktikerin und

Geschäftsführerin vom FMGZ)

stellt in ihrem Vortrag individuelle

Modelle zum Erlernen und zum

Angehörigengruppe

- Demenz & Alzheimer -

am 14.11.16 15-17 Uhr-

- jeden 3. Montag im Monat -

entfällt bis auf Weiteres

Tagespflegestätte &Pflegeheim

Landhaus am Storchennest GbR

Nordmannstraße 6

31311 Uetze

Fon (05173) 69052-0

Fax (0 51 73) 69052-19

info@landhaus-storchennest.de

www.landhaus-storchennest.de

Ausbau von Resilienz vor. „Erstmal

müssen wir verstehen, was Resilienz

ist und wie sie gebildet wird,

danach können wir lernen, welche

Faktoren für sie eine wichtige Rolle

spielen und dann beginnen wir zu

üben“, betont Ahmann.

Die Veranstaltung findet online über

Zoom statt.

Eine Anmeldung mit Nennung

des Namens und der Adresse

ist per Mail an frauenberatung@

awo-hannover.de zu richten. Der

Zugangslink zur Veranstaltung wird

per Email versendet. Der Anmeldeschluss

ist der 9. April 2021.

Weitere Informationen:

AWO Frauenberatungsstelle, Mittelstraße

2, 31311 Uetze-Hänigsen,

Tel. 05132 823434,

frauenberatung@awo-hannover.de

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch eine E-Mail an:

vereine@fuhse-magazin.de

•Betreuung, Versorgung und Pflege von Menschen, die:

-keine Ansprache erhalten

-tagsüber nicht versorgt werden können

-anAlzheimer, Demenz, Parkinson,

Apoplex etc. erkrankt sind

•Entlastung für pflegende Angehörige demenzerkrankter

Menschen

Hänigser Fußball:

Friesen-Mädels im Lauf-Fieber

Hänigsen. Nach Vorschlag der

Jugendleiterin und Trainerin Petra

Neubert, eine Lauf-Challenge zur

Vorbereitung in die neue Saison

ins Leben zu rufen, fanden sich

in nur kurzer Zeit 14 Mädels aus

dem großartigen Team der Fußball

B-Juniorinnen bereit, sich den Eltern

und Trainern zu stellen. Am 10.

März startete die Wette ausgewogen

mit ebenfalls 14 engagierten

Eltern/Trainern, die in dreieinhalb

Wochen 400 km erlaufen sollen

und wollen. Nur kurze Zeit lagen

die Eltern/Trainer mit viel Ausdauer

und großer Freude vorne, doch nur

fünf Tage drauf, lagen die laufwütigen

und höchst ehrgeizigen Hänigser

Fußball-Juniorinnnen mit 167

km zu 114 km bereits mit Abstand

vorne. Sollte der große Teamgeist

so bis zum Ende anhalten, sind die

Honemann Bedachungs GmbH

Foto: privat

Eltern und Trainer dazu angehalten

eine mega Weihnachtsfeier zu organisieren,

die möglichst ohne Corona

noch in diesem Jahr stattfinden

sollte. Mit Spannung wird in Hänigsen

jeder Kilometer von Betreuer

und Co-Trainer Andreas Wehner verfolgt

und natürlich auch den Beteiligten

mitgeteilt. Leider kann unser

Torwarttrainer Uwe Schönstedt aus

Renovierungsgründen nicht dabei

sein, aber er wünscht allen gutes

Gelingen. Gerne nehmen wir noch

interessierte Mädels im Alter von

14 bis 16 Jahren, die Spaß und

Lust aufs Kicken haben, in unserem

Team auf. Vor allem suchen wir

aber noch eine engagierte Torhüterin,

die uns den Rücken frei hält.

Schaut einfach auf unsere Homepage

und informiert Euch über uns.

Wir freuen uns auf Euch.

Rudolf-Diesel-Str. 12 · 31311 Uetze · www.dachdecker-honemann.de

Telefon 0 51 73 - 310 · Telefax 0 51 73 - 838

E-Mail: info@dachdecker-honemann.de

8 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021


ir suchen 50 Testhörer.

e Intelligenz im Hörsystem

m-Ionen-Akku

öglichkeiten

frei anmelden!

Gleich

Termin

vereinbaren

Hörstudio

Die Hörexperten

Kirchstr. 3 | 31311 Uetze

Tel. 05173 - 69 03 15

www.hoerstudio-froehling.de

NEU!

Online-

Shop!

Café International

aus Uetze

Uetze. Der Christliche Treffpunkt

Uetze B5.8 (CTU) ist das geistliche

Projekt der Initiative Uetze. Der CTU

geht mit seinem Veranstaltungsformat

„Café International aus Uetze“

in die nächste Runde. Am Mittwoch,

dem 31. März, um 19:00 Uhr läuft

zum zweiten Mal „Café International“

als Hybridveranstaltung.

Der Christliche Treffpunkt lädt ein

in die Burgdorfer Straße 5, um persönlich

dabei zu sein. Gleichzeitig

wird die Veranstaltung live über You-

Tube und über die Homepage des

Veranstalters übertragen. Über eine

Internetverbindung befindet sich

der Gast mit dem Veranstalter und

Moderator im gleichen Chatroom

wie die Gäste in Uetze. Dadurch

sind auch persönliche Fragen und

eine lockere Gesprächssituation

möglich. Der nächste Gast, Josef

Müller aus Fürstenfeldbruck, war

schon in vielen TV-Sendungen präsent.

Aber ebenso war er mehrere

Jahre im Gefängnis. Karriere, Kohle,

Knast, die Welt der Schönen und

Reichen und die Welt der Schurken

sind ihm nicht fremd.

Sie können über den YouTube Kanal

„convocando“ live mit dabei sein.

Und auch später kann die Veranstaltung

über die Homepage der

Initiative Uetze abgerufen werden:

https://initiative-uetze.de

Eltze: Pumpwerk wird modernisiert – halbseitige Sperrung B444

Höhe Erse-Brücke für Arbeiten

Eltze/Peine. Der Wasserverband

Peine setzt nach Ostern ein weiteres

Projekt aus dem aktuellen Wirtschaftsplan

in der Gemeinde Uetze

um: Ab der 14. Kalenderwoche wird

das Abwasser-Pumpwerk in Eltze

modernisiert.

„Wir erneuern den Baukörper, die

Pumpen sowie die Mess-, Steuerund

Regeltechnik und bringen so

das Pumpwerk, diesen wichtigen

Baustein im Abwasser-Betrieb, auf

den Stand der Technik. So sichern

wir die effiziente und sichere

Abwasserentsorgung in Eltze für

viele Jahre “, sagt Fabio Kügow,

zuständiger Bauleiter vom Wasserverband

Peine. Der Verband investiert

knapp 272.000 Euro in diese

Infrastrukturmaßnahme.

Das bisherige Bauwerk war in den

80er Jahren auf privatem Grund

errichtet worden. „Wir nutzen die

nun fällige Erneuerung auch, um

das Schachtbauwerk an anderer

Stelle, rund 10 Meter versetzt, im

öffentlichen Raum zu positionieren.

So ist diese technische Anlage rund

um die Uhr, also auch bei etwaigen

Einsätzen der Bereitschaft, für

unsere Mitarbeiter nutzbar, ohne

dass wir Anwohner für den Zutritt

zum privaten Gelände eventuell stören

müssten“, so Kügow. Neben

dem Baukörper selbst werden zwei

neue Pumpen eingebaut und entsprechende

Mess- und Regeltechnik

installiert. Ein neuer Schaltschrank

ist dafür notwendig. „Mit

moderner Pumpen- sowie Steuerungstechnik

sind auch Vorteile

bei der Energieeffizienz verbunden“,

ergänzt der Bauleiter. Es werden

zwei Pumpen installiert, damit

immer ausreichend Pumpenleistung

zur Verfügung steht, sollte eine

Pumpe eventuell technisch bedingt

ausfallen. „Diese Redundanz der

Pumpen dient der Sicherheit der

Abwasserentsorgung und ist bei

solchen Modernisierungsprojekten

heute gut gelebte Praxis.“

Pumpwerke sind wichtige Bausteine

im abwassertechnischen Betrieb.

Sie regeln den kontrollierten Weitertransport

des Abwassers innerhalb

von Ortsnetzen und in den Abwassertransportleitungen

bis hin zur

Kläranlage. In der Gemeinde Uetze

betreibt der Wasserverband Peine

37 Pumpwerke. Das Pumpwerk in

Eltze ist ein unverzichtbarer technischer

Betriebspunkt, um den Ortsteil

nordöstlich der Erse zu sichern.

Von Eltze aus wird das Abwasser

per Druckrohrleitung zur Kläranlage

Uetze geschickt, wo es dann gereinigt

wird. Für das neue Schachtbauwerk

muss eine Baugrube von

bis zu 4,30 Metern Tiefe errichtet

werden. Das Bauwerk ist aus Kunststoff

gefertigt und hat einen Durchmesser

von 1,50 Metern. Dabei gilt

es aufgrund anderer Versorgungsleitungen

im Baufeld mit entsprechender

Vorsicht zu agieren.

Da der neue Standort im kurvigen

Bereich in der Ortsdurchfahrt

an der B444 gelegen ist, wird zur

Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer

sowie der Fachfirmen die Fahrspur

in Richtung Peine im Bereich der

Baustelle halbseitig gesperrt. Der

Verkehr wird ampelgesteuert am

Baufeld vorbei geleitet. Rund fünf

Wochen Bauzeit setzen die Planer

des Verbands für diese Maßnahme

an.

Die Abwasserreinigung ist auch

während der Bauphase ohne Einschränkungen

gewährleistet.

Das bisherige Pumpwerk wird den

Weitertransport regeln, bis das

neue Bauwerk abgenommen und

in Betrieb gestellt wurde.

Die alte Pumpstation wird teils

abgerissen, der tief im Boden

befindliche Teil fachmännisch

verfüllt.

Das Anschluss-Stück der Druckrohrleitung

zum bisherigen Bauwerk

wird ausgebaut und entsorgt.

www.fuhse-magazin.de

Professioneller EDV-Service

für Ihr Unternehmen

Als innovatives IT-Systemhaus

sind wir Ihr zentraler

IT-Dienstleister rund um:

+ IT-Service und -Sicherheit

+ Telekommunikation

+ Videoüberwachung

+ Eins-für-Alles-Paket

– für Privatkunden

– für Firmen

Uetze

… und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Kaiserstraße 19 | 31311 Uetze

Tel.: 05173 / 3139024

www.jucom-it.de

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel. 0 5173-925454

Wir suchen

Mitarbeiter

Logopäden m/w/d

Ergotherapeuten

m/w/d

in Voll- und Teizeit

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel. 0 5173-924353

Havekost &Wichmann GbR

Burgdorfer Straße 10 ·31311 Uetze ·info-uetze@gmx.de

www.praxis-havekost.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

9


news

| Rindenmulch

| Hackschnitzel

| Spielsand

| Zierkiese

Gemeinsame Pressemitteilung der Bürgermeister der Stadt Burgdorf,

Stadt Lehrte, Stadt Sehnde und der Gemeinde Uetze

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat uns weiter

fest im Griff. Die Infektionszahlen

steigen wieder, die mutierten

Viren gewinnen die Überhand und

weisen offensichtlich eine deutlich

höhere Ansteckungswirkung

auf als das Ursprungsvirus. In der

Schneller als

der Frühling

erwacht!

Alles für den Garten im Frühling:

Heute bestellt,

morgen geliefert!

| Mutterboden

| Und vieles mehr

Lieferung im

BIG BAG

oder

20kg-SACK

natursteinpark-horn.de

info@natursteinpark-horn.de

Tel.: 05144 - 49 545 0

Folge sind die Infektionszahlen in

unseren Kommunen in den letzten

Wochen deutlich gestiegen. Nach

der Lagemeldung der Region Hannover

liegen die Fallzahlen konstant

weit über dem Inzidenzwert von

100, womit unsere Kommunen zu

den sogenannten „Hochinzidenzkommunen“

gehören. Von Lockerungen

im privaten Bereich, von der

allgemeinen Öffnung der Geschäfte,

der Kultur- und Sporteinrichtungen

sind wir weit entfernt. Auch die Kindertagesstätten

laufen bisher lediglich

im Notbetrieb, die Schulen nur

im Wechselunterricht.

Erfreulich ist, dass die Impfkampagne

– wenn auch langsam – an

Fahrt aufnimmt. Die Region Hannover

meldet, dass die Alten- und Pflegeheime

durchgeimpft sind, derzeit

die Krankenhäuser, Arztpraxen und

Pflegestationen „in Bearbeitung“

sind. Die Jahrgänge 70+ werden

jetzt ebenfalls nach und nach angeschrieben

und aufgefordert, Impftermine

im Impfzentrum zu buchen.

Auch die Abfragen für den Beginn

der Impfkampagne in den Kitas und

Schulen läuft, die ersten Termine

für Impfungen in unseren Kommunen

sind in Vorbereitung.

Wir hoffen gemeinsam mit Ihnen,

dass nach Ostern genug Impfstoff

vorhanden ist, so dass die niedergelassenen

Ärzte, unsere Ärzte vor

Ort, mit dem Impfen beginnen können.

Denn erst, wenn deutlich mehr

als die Hälfte unserer Bevölkerung

geimpft ist, werden wir Wege zurück

in die Normalität gehen können.

Wir Bürgermeister sind uns sehr

bewusst, dass all diese Einschränkungen

ein schmerzhafter Verzicht

auf lieb gewonnene Gewohnheiten

und eine Einschränkung unserer

selbstverständlichen Freiheitsrechte

sind.

Worauf kommt es jetzt an?

Bis es soweit ist, sind wir alle gefordert,

die Abstands- und Hygieneregeln

konsequent einzuhalten und

unsere persönlichen Kontakte auf

ein Minimum zu reduzieren. Das

gilt, so schwer es uns auch fallen

mag, auch für die vor uns liegenden

Ostertage und Osterferien.

Kostenlose Schnelltests (PoC),

können helfen, Infektionen schnell

zu entdecken und einzudämmen.

In dieser Woche sind deshalb

unsere Schulen mit einer ausreichenden

Anzahl an Selbsttests für

die seit Montag, 22.03.2021 in

die Schule zurückkehrenden Schülerinnen

und Schüler ausgestattet

worden. Sowohl das pädagogische

Personal, die Lehrkräfte in den

Schulen, als auch die Erzieherinnen

und Erzieher in den Kitas lassen

sich wöchentlich freiwillig testen.

Außerdem wird gemeinsam mit den

Apotheken, den niedergelassenen

Ärzten und den Hilfsorganisationen

Ihnen, den Bürgerinnen und

Bürgern, die Möglichkeit geboten,

einmal pro Woche einen kostenlosen

Schnelltest machen zu lassen.

Informieren Sie sich bitte über die

Medien und über unsere Internetangebote,

wo Sie diese Schnelltests

machen können.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, sich

testen zu lassen – auch wenn wir

alle weiter vorsichtig sein müssen,

denn die Schnell- oder Selbsttests

sind max. 12 Stunden

aussagekräftig!

Geben Sie weiter auf sich und Ihre

Mitmenschen Acht: Halten Sie

Abstand, tragen Sie Maske und

überdenken Sie, welche Kontakte

wirklich notwendig sind.

Ein herzliches Danke sagen wir Bürgermeister

allen Bürgerinnen und

Bürgern, die ihren Nachbarn, Freunden,

Bekannten und Familienangehörigen

während dieser schwierigen

Zeit auf die vielfältigste Art

und Weise tatkräftig und zuverlässig

zur Seite stehen. Machen

Sie mit und unterstützen Sie uns,

damit wir gemeinsam die Inzidenzen

drücken und hoffentlich bald

das Corona-Virus eindämmen.

Herzliche Grüße

Werner Backeberg, Olaf Kruse,

Frank Prüße, Armin Pollehn

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch

eine E-Mail an

vereine@fuhse-magazin.de

10 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021


Digitaler Tag der offenen Tür am

Gymnasium Unter den Eichen

Uetze. Das Gymnasium Unter den

Eichen stellt sich dieses Jahr coronabedingt

online den Viertklässlern

und ihren Eltern vor.

Auf der Startseite der Homepage

des Gymnasiums können alle Interessierten

in der Kopfzeile auf „Digitaler

Tag der offenen Tür 2021“

(www.gymnasium-uetze.de/6369-2)

klicken und sich umfangreich informieren.

Nach einer Begrüßung

durch die Schulleiterin Dr. Andrea

Wundram kann man z.B. mit den

Abiturientinnen Emily, Lori und

Letizia einen digitalen Rundgang

durchs Gebäude machen.

Des Weiteren werden die häufig

gestellten Fragen beantwortet und

es gibt eine Galerie, in der man aus

Lehrer- und aus Schülersicht viel

über den Schulwechsel, die Profilklassen,

die zweite Fremdsprache,

verschiedene Fächer und AGs und

das vielfältige Schulleben erfahren

kann.

Schauen Sie einmal rein!

Stellenanzeigen

Wir suchen für unsere Standorte

in Uetze und Burgdorf

www.praxis-havekost.de

termine

Physiotherapeuten m/w/d

in Voll- und/oder Teilzeit.

Bewerbung bitte an: martinhavekost@gmx.de

Praxis für Physiotherapie

Martin Havekost

Burgdorfer Straße 19, 31311 Uetze

Rubensplatz 5, 31303 Burgdorf

Gemeinde Uetze, Team Jugend – Angebote

für die Sommerferien jetzt buchbar

Uetze. Der Sommer 2021 kann

kommen! Den Anfang machen die

Pferdefreunde: bei der Reiterfreizeit

für 11- bis 13-Jährige auf dem Talhof

in Hessen dreht sich alles um

das „Glück der Erde“.

Die Feriencamps im Naturbad Uetze

warten mit Workshops, Badespaß

und viel Bewegung auf kleine Teilnehmende

von 6 bis 11 Jahren.

Die „Großen“ fahren nach Prora auf

Rügen. In der längsten Jugendherberge

der Welt verbringen Jugendliche

zwischen 14 und 18 Jahren

tolle zehn Tage direkt am kilometerlangen

Sandstrand. Im Abenteuer-

Zeltlager in Eltze entdecken die

Foto: privat

8- bis 13-Jährigen zum Abschluss

der Ferien das mittelalterliche Fantasieland

Silvanien. Auf die „Waldritter“

warten verborgene Geheimnisse

und Wissenswertes über

Natur und Geschichte.

Termine, Preise und weitere Informationen

zu allen Angeboten gibt

es online auf www.jugend-uetze.

de. Hier darf auch gebucht werden.

Fragen bitte per E-Mail an jugend@

uetze.de oder telefonisch unter

05173/970-146.

Noch ein Hinweis: die FERIENCARD-

Angebote werden voraussichtlich

Anfang Juli 2021 auf der Internetseite

buchbar sein.

Osterprogramm für

Kinder und Jugendliche

Hänigsen. In den Osterferien bietet

das Team Jugend tolle Aktionen

an. In bewährter Kooperation

mit der Kunstspirale Hänigsen wird

es kreativ beim Marmorieren von

Ostereiern oder dem Drucken mit

Milchtüten und Linoleum. Mit dem

Tanzstudio S5 können sich Kinder

und Jugendliche beim HipHop und

Streetdance mal wieder richtig auspowern

und online mitmachen.

Der Jugendtreff am Pappaul in

Hänigsen verwandelt sich in einen

Escape-Room. Hier gehen Familien

dem Geheimnis eines mysteriösen

Försters auf die Spur.

Bei einer Oster-Rallye rund um

den Jugendtreff sind Geschick

und Kreativität der Kids gefragt.

Die Angebote finden vorzugsweise

draußen statt, selbstverständlich

im Rahmen der dann gültigen

Corona-Regeln.

Anmeldungen auf der Internetseite

www.jugend-uetze.de oder im

Jugendtreff Hänigsen.

Bei Fragen helfen telefonisch Daniela

Kahlert (05147-720850) und

Rebecca Grüner (05173-982679)

gern weiter oder per E-Mail an

jugend@uetze.de.

Erfahrene

Reinigungskraft

in Uetzegesucht!

AZ: Mo. –Sa. 6:00 –7:20 Uhr

und 14:00 –14:45 Uhr

BOCKHOLDTGmbH &Co. KG

Telefon:

0511-65553111/0178-6000541

MFAgesucht!

Hausarztpraxis

in derGemeinde Uetze

sucht zeitnah MFA (m/w/d)

(auch Quereinsteiger/in)

in Teilzeit (15-20Std).

Wenn Sie Interesse an

verantwortungsvoller,

selbständiger Arbeit in

einem netten Team einer

allgemeinmedizinischen

Landarztpraxis haben,

freuen wir uns über Sie.

Dr.med Melanie Benecke

Alte Dorfstr.43•31311 Dollbergen

05177/520

Ihre Vereinsnachrichten

an:

vereine@fuhse-magazin.de

Parkett- und Teppichhaus

GmbH +Co. KG

Celler Straße 6

31311 Uetze

0 51 73 - 920 90 20

• Heizung

• Sanitär

• Kundendienst

info@mussmann-heizungstechnik.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

11


gesundheit & ernährung

Schweizer Käse war früher leicht an

den Löchern zu erkennen. Zu jener

Zeit war Emmentaler noch quasi

das Synonym für klassischen Käse

aus dem Alpenland. Inzwischen

hat dem „Käse mit den Löchern“

jedoch ein anderes Produkt den

Rang als beliebtester Schweizer

Vertreter seiner Art abgelaufen:

der Gruyère. Seine Hersteller führen

den Erfolg ihrer Ware auf deren

besondere Qualität zurück.

Das neue Aushängeschild der

Schweizer Käsebranche, der Gruyère,

wird deshalb streng kontrolliert,

damit der Käse den Qualitätsanforderungen

auch gerecht

wird. So müssen die Gruyère-Produzenten

nachweisen, dass nahezu

drei Viertel des Futters für die

Milchkühe vom Hof des jeweiligen

Bauern stammen. Der muss zudem

auf moderne Hilfsmittel wie Melkroboter

oder Wachstumshormone

verzichten. Auch darf die Entfernung

zwischen dem Milchlieferanten

und seiner Käserei 20 Kilometer

nicht überschreiten. Doch

damit nicht genug, vorgeschrieben

ist ferner, dass die Käsekessel für

Gruyère aus Kupfer zu bestehen

haben, die Käselaibe müssen auf

speziellen Fichtenbrettern im Keller

gelagert werden. Nur Käse, der

diese Bedingungen erfüllt, darf sich

Gruyère nennen.

Ob es tatsächlich an diesem „Lastenheft“

liegt, dass der Käse aus

dem Greyerzerland (französisch:

district de la Gruyère) im Schweizer

Kanton Freiburg inzwischen zum

beliebtesten Schweizer Käse weltweit

gereift ist, sei dahingestellt.

Tatsache ist allerdings, dass dort im

Jahr 2009 erstmals mehr Gruyère

erzeugt wurde als Emmentaler, dem

Gesunde Käseleckerei aus der Schweiz: der Gruyère

bis dato leuchtenden Stern am

Schweizer „Käsehimmel“. Seither

hat sich die Gruyère-Produktion bei

rund 30.000 Tonnen pro Jahr eingependelt,

während die Emmentaler-Herstellung

immer weiter sank.

Eine eigene Sortenorganisation

wacht seit Beginn der 1980-er

Jahre darüber, dass sich die Marktlage

für den Schweizer Hartkäse

nicht verschlechtert: Sobald das

Angebot die Nachfrage überschreitet

oder die Lagerbestände zu groß

geworden sind, schränkt die „Confrérie

du Gruyère“ für bestimmte

Zeit die Produktion ein – wie etwa

2016, als die Erzeugung um insgesamt

zehn Prozent zurückgefahren

wurde. Die Sortenorganisation

sorgte auch dafür, dass die Bezeichnung

„Le Gruyère AOC“ nicht nur in

der Schweiz, sondern auch in der

EU und darüber hinaus geschützt

ist. Damit muss so bezeichneter

Käse in einem genau definierten

Gebiet in der Westschweiz hergestellt

worden sein.

Die Sortenorganisation Gruyère

betont auch immer wieder die lange

Foto: pixabay.com

Geschichte dieses traditionellen

Käses, der schon den alten Römern

mundete. Schließlich stammt der

heutige Begriff „Käse“ von dem

lateinischen Wort „caseus“. Historiker

gehen inzwischen davon aus,

dass schon zu Zeiten der Römer

in der Heimatregion des Gruyères,

dem Tal von Charmey, Käse hergestellt

wurde. Einer Legende zufolge

soll sich der römische Kaiser Titus

Aurelius im Jahre 161 n. Chr. an der

dortigen Käsespezialität regelrecht

„überfressen“ haben, was ihm nach

der Überlieferung so heftige Verdauungsbeschwerden

einbrachte, dass

er daran schließlich verstarb.

Als Ursprung der eigentlichen

Geschichte des Gruyère muss

wohl das Jahr 1113 gelten, als

Guillaume, der erste Graf von Gruyère,

die Abtei von Rougemont gründete.

Diese lieferte in der Folge

das Material für die Herstellung

des Käses. Alte Schriften aus dem

Jahr 1165 erwähnen dann erstmals

die Käseproduktion in jener Region.

Der Name „Gruyère“ selbst wird

erstmalig im Jahr 1602 schriftlich

vermerkt. 1762 nimmt die Académie

française die Bezeichnung in

ihr Wörterbuch auf als Name für

einen Käse aus der Gruyère-Region.

Den Weg zur international geschätzten

Spezialität ebnete dem Käse

aus der Westschweiz dann die Pariser

Landwirtschaftsausstellung im

Jahr 1856. Auf dieser Messe konnten

zwei Gruyère-Aussteller aus

Freiburg eine Goldmedaille erringen.

Seitdem hat der Hartkäse in

weitgehend unveränderter Rezeptur

seine führende Position bei den

Käsegenießern weltweit gefestigt.

Das Angenehme am Gruyère ist

neben seinem typisch herzhaften,

leicht salzigen Geschmack, dass er

trotz seines vergleichsweise hohen

Fettgehalts auch für Kalorienbewusste

nicht verboten ist. Denn

mit seinem qualitativ hochwertigen

Milcheiweiß und seinem hohen Kalziumgehalt

passt der Käse ausgezeichnet

zu einer kohlenhydratarmen

Diät.

Neuere Studien belegten erst

jüngst wieder, dass Kalzium die Einlagerung

von Fett im Körper hemmt

und gleichzeitig die Fettverbrennung

ankurbelt. Zudem stärkt der Mineralstoff

Knochen und Zähne. Das

Milcheiweiß im Käse wiederum

sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

In dieser Kombination

lässt sich die Kalorienzufuhr

auf angenehme Weise reduzieren.

Darüber hinaus weist der Gruyère

viel Natrium und Phosphor auf

sowie die Vitamine A, D und verschiedene

B-Vitamine. Somit darf

die Schweizer Käsespezialität nicht

nur als ausgesprochen lecker, sondern

auch als gut für das Wohlbefinden

gelten.

Quelle: ratgeber-wohlbefinden.de

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

12 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

druck

punkt

langer

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de


Wir vom VfL Uetze trauern. Mit dem

so plötzlichen Ableben von Gerhard

Henneicke hat unser Verein einen

großherzigen, hilfsbereiten Menschen

und einen Freund verloren.

Er war nicht nur der Vermieter der

vereinseigenen Sporthalle, sondern

vor allem eine gute Seele des Vereins.

Man konnte jederzeit auf ihn

bauen, auf seine Zuverlässigkeit,

seine Bereitschaft, uneigennützig

zu helfen. Er wird nicht nur in unseren

Herzen seinen Platz behalten,

wir werden fast täglich an ihn erinnert,

wenn wir auf seinem Anwesen

unsere Sporthalle benutzen.

Gerhard Henneicke hat es dem Verein

in 2007 durch seine entgegenkommende

Vermietungsbereitschaft

gegenüber dem seinerzeitigen Vereinsvorstand

Hartmut Otte ermöglicht,

dass eine Sporthalle entstehen

konnte, die für einige Sparten

eine Trainingsunabhängigkeit von

den kommunalen Sporthallen bedeutete.

Nicht viele Vereine haben dieses

Privileg, das die Region Hannover

in ihrem Sportentwicklungsplan

2013 die Räumlichkeiten und die

Trainingsmöglichkeiten in der Halle

zu einem großen Lob veranlasste.

Gerhard Henneicke hatte daran

einen großen Anteil. Er war immer

zur Stelle, sein kluges Einbringen

bei den erforderlichen Modernisierungen

und Renovierungen in den

darauffolgenden Jahren waren Hilfe

und Ansporn. Er scheute sich auch

nicht, mit anzufassen, auch da zeigte

er seine zupackende Art.

Der VfL Uetze trauert um Gerhard Henneicke

verlängern. Bei all den Veranstaltungen

stand er als Helfer stets in der

ersten Reihe. Wenn es im Herbst

und Winter kalt wurde, war es für

ihn keine Frage, bereits in den frühen

Morgenstunden die Heizung für

die Halle anzustellen. Lob und Dank

sprach er gerne aus, es auch mal

selber anzunehmen, fiel ihm nicht so

leicht. Auch nicht selbstverständlich

war seine Bereitschaft, einen Altpapiercontainer

auf dem Grundstück

der Vereinssporthalle zu platzieren,

um aus den Sammlungserlösen die

Sparten mit einem hohen Kinderanteil

zu unterstützen. Sein Tun war für

ihn eine Selbstverständlichkeit.

Der Verstorbene war mit Leib und

Seele Mitglied des Vereins, ein offizielles

Amt strebte er aber nie an,

doch auch so beeinflusste er mit seiner

positiven Art und seinem Wirken

so manche Entscheidung. Sein Herz

hing am geliebten Gesundheitssport,

an dem er so oft es ging mit Freude

teilnahm. Er war mit Stolz dabei, als

die Sparte in dem Wettbewerb „Soziales

Engagement“ der Region Hannover

im Jahr 2015 mit dem 3. Preis

ausgezeichnet wurde.

Gerhard Henneicke war seinen Mitmenschen

zugewandt, hatte für

alle ein offenes Ohr und stellte

Preisverleihung beim Wettbewerb

„Soziales Engagement“ der Region

Hannover im Jahr 2015 Fotos: privat

oftmals seine eigenen Interessen

hinter die seiner Mitmenschen und

unseres Vereins. Seine soziale Art

entsprang auch seinem Glauben.

Unser Mitgefühl gilt seinen Kindern.

nachruf

Und ich bin darin guter Zuversicht,

dass der in euch angefangen hat das gute Werk,

der wird‘s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

Philipper 1,6

Gerhard Henneicke

*22.03.1934 †13.03.2021

Gerhard Henneicke wird uns immer

in guter Erinnerung bleiben und ein

Portrait von ihm wird einen Ehrenplatz

in unserer Vereinssporthalle

einnehmen.

Wir lieben dich und danken dir.

Bis wir uns wieder sehen

Kinder Susanne, Frank, Jeanett

Geschwister Erika, Klaus-Dieter

und Angehörige

Traueranschrift: Wilhelmstraße 6, 31311 Uetze

Die Beerdigung fand im Familien- und Freundeskreis

statt.

Ausführung: Bestattungsinstitut >Am Thielenplatz<, Schmiedestraße 2,

31311 Uetze

Ein lieber Freund ist von uns gegangen

Gerhard Henneicke

Seine liebenswerte Art, seine Offenheit,

seine ausgeprägte Zuverlässigkeit,

seine Hilfsbereitschaft und sein Vertrauen,

das er uns geschenkt hat,

werden uns fehlen.

Ingelore Plate und Hans-Dieter Beinsen

Uetze, im März 2021

Bei all den vielen Aktivitäten in diesen

langen Jahren unserer engen

und vertrauten Verbundenheit war

er immer mit vollem Engagement

dabei. Wir erinnern uns gerne an

diese Gemeinsamkeiten in unserer

Sporthalle, sei es bei dem Herbsttreff

des Ortsrats, dem Tag der offenen

Tür, unserer 125-Jahr-Feier, den

alljährlichen geselligen Veranstaltungen

der Gesundheitssport-Sparte im

Frühjahr und zum Jahresausklang.

Diese Aufzählung ließe sich beliebig

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

13


impressum & termine

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

16. April 2021.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

12. April 2021.

Texte und Fotos:

(sofern nicht anders angegeben)

Sonja Trautmann, Katja Wolfram.

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für die Redaktion:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für den

Anzeigenteil: Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck:

Umweltdruckhaus

Hannover GmbH, Klusriede 23,

30851 Langenhagen

Ihre Anzeige an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Uetze-Katensen

Geplante Gottesdienste bis

Ostern: Sonntag, 21.03.2021:

Online-Gottesdienst Uetze Vorstellung

der Konfirmand*innen,

Pastorin H. Kück. Sonntag,

28.03.2021: Online-Gottesdienst

Katensen, Pastor S. Lahmann.

Karfreitag, 02.04.2021:

Online-Kreuzweg Uetze, von

15:00 – 17:30 Uhr. Ostersonntag,

04.04.2021, Online-Gottesdienst

Uetze, Pastorin H. Kück

Öffnungszeiten der

Büchereistellen

in den Osterferien

Uetze. Die Büchereistellen der

Gemeinde Uetze sind in den Osterferien

von 29.03. bis 11.04.2021

geschlossen. In der Uetzer Bücherei

besteht am Donnerstag, 01.04.

und 08.04.2021, jedoch die Möglichkeit

des kontaktlosen Leihverkehrs.

Unter der Rufnummer

05173-982665 und per E-Mail an

buecherei@uetze.de können Buchbestellungen

und Terminvereinbarungen

abgesprochen werden.

Das Angebot der Onleihe kann

weiterhin über das Internetportal

www.onleihe.de oder die kostenlose

Onleihe-App genutzt werden.

Die Onleihe ist rund um die Uhr

möglich.

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Unser Titelbild

Am Dollberger Bahnhof, auf der Seite

von Avista Oil, sorgen diese bunten

Ostereier in einem Strauch für

frühlingshafte und österliche Stimmung

(Foto: Sonja Trautmann).

www.fuhse-magazin.de

Konfirmation Hänigsen-Obershagen

St. Petri-Kirche, Hänigsen

17.04.2021 – 12 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Mandy-Sue Beck

Celina Pischke

17.04.2021 – 14 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Alina Tietze

Anna Wöhler

18.04.2021 – 10 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Louis Müller

Kian Peukert

Jonas Tammen

18.04.2021 – 12 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Maya Haack

Melissa Hennig

Meike Lummert

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Dann senden Sie uns doch eine E-Mail an:

vereine@fuhse-magazin.de

24.04.2021 – 12 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Luis Clever

Joel Schwarz

24.04.2021 – 14 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Finn Koch

Sönke Lahmann

25.04.2021 – 10 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Tjark Leider

David Schmidt

25.04.2021 – 12 Uhr

Pastor Steffen Lahmann

Tim Beerbom

Leonard Grigoriu

Miklas Leßmann

14 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021


familie & kleinanzeigen

Trauer

Bestattungsinstitute

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Das Sichtbare ist vergangen,

was bleibt ist die Erinnerung.

Ernst-August Martens

† 18. 2. 2021

Danke sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns

verbunden fühlten und uns ihre Anteilnahme

mit Worten, gesprochen oder geschrieben,

mit der Begleitung auf dem letzten Weg und

den zahlreichen Zuwendungen zum Ausdruck brachten.

Danke an Frau Pastorin Schirrmacher für ihre

einfühlsamen und tröstenden Worte.

Ilsegret Reuber mit Familie

Bröckel – Neuss, im März 2021

Erd-, Feuer und See-Bestattung

Anonyme Bestattung

Friedwald-Bestattung

Eigener Trauerdruck-Service

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter · Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Erd-, Feuer-, See- und FriedWald®-Bestattungen

Überführungen • Trauerkreis unter fachkundiger Begleitung

Erledigung aller Formalitäten

Bestattungsvorsorge, Tag- und Nachtservice

Eigener Verabschiedungsraum (Uetze)

25% Stellenanteil und 100% „Herzlich willkommen

Pastor Dr. Tibor Attila Anca!“

Uetze. Vielen Menschen in Uetze

ist er schon vertraut als Pastor

der Kirchengemeinde Dollbergen-

Schwüb lingsen in der regionalen

Zusammenarbeit und als Vertreter

auf der vakanten Pfarrstelle II. Seit

dem 1. März ist es nun amtlich: Pastor

Anca ist mit 25% Stellenanteil

Pastor in Uetze (75% hat er nach

wie vor in der Kirchengemeinde

Dollbergen-Schwüblingsen) – darüber

freuen sich der Kirchenvorstand

und die Mitarbeitenden sehr und

bedauern, dass die Begrüßungsfestlichkeiten

coronabedingt noch

aufgeschoben werden müssen.

Tag & Nacht erreichbar: 05173 - 924 98 81

31311 Uetze · Schmiedestraße 2

info@bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

www.bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

Tag & Nacht erreichbar: 05147 - 979 77 30

31311 Hänigsen · Windmühlenstraße 38

info@bestattungen-haenigsen.de

www.bestattungen-haenigsen.de

Partner der Dt. Bestattungsvorsorge Treuhand AG

und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Mitglied im Bund

Deutscher Bestatter

Freundlicher Service durch die

BestattungsFinanz der ADELTA FINANZ.AG

Verschiedenes

Fliesenleger, Tel. 0531-1228821

Lagerraum zu vermieten, ca. 350 m 2 ,

auch Teilflächen, z.B. für Saisonfahrzeuge,

Uetze, Langestraße 8a,

E-Mail: rolf.bracht@mac.com

Vorwerk Staubsauger, gebr. Geräte

und Service, Zubeh., Ersatzt., Uhren-

Batterie Wechsel, Uetze: 05173-6059

Ernährungsberatung online zum

Abnehmen und/oder für mehr

Gesundheit und Lebensfreude,

Tel. 0172-9692148

Biete Baggerarbeiten

... auch am Wochenende, wenn Sie zu

Hause sind. Ob Büsche, Bäume oder

Wurzeln zu roden, Gräben oder Einfahrten

auszuheben sind. Rufen Sie mich an, wir

reden darüber. Auch Sand- und Kiesbeschaffung

möglich. Baggerstandort: Uetze

Jörg Brammer

Tel./Fax 05173 - 92 34 06

Mobil: 0151 - 27 02 95 65

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

PLZ, Ort

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

15


news & vereine

Freibad Uetze bereitet sich auf die Saison vor und „feiert“ Richtfest

Uetze. Im Uetzer Freibad laufen die

Vorbereitungen für die nächste Saison.

Gerade wird das Wasser aus

dem Becken abgelassen, damit der

Beckenboden und die Wände gereinigt

werden können. „Wir planen,

dass wir am zweiten Wochenende

im Mai das Freibad eröffnen können“,

sagt Michael Kropp, Sprecher

des Vorstands der Freibadgenossenschaft.

„Noch kennen wir die

Auflagen für dieses Jahr nicht, aber

wir sind guter Dinge, dass es so

ähnlich ablaufen wird wie im vergangenen

Jahr.“

Die Preise für Saison- und Tageskarten

werden in diesem Jahr

gleichbleiben. „Nach Ostern werden

wir bei den Stammkunden den

Jahresbetrag für die Saisonkarten

abbuchen“, plant Michael Kropp.

Der Termin für die Abholung der

Saisonkarten wird noch bekannt

gegeben.

Auf einige Neuerungen auf dem

Freibadgelände können sich große

und kleine Freibad-Fans in dieser

Saison freuen. Viele Eltern hatten

den Wunsch geäußert, dass

die große Sandspielfläche mehr

beschattet wird. Diesem Wunsch

kommt die Freibadgenossenschaft

nun nach.

Die Fundamente für drei große

Sonnenschirme mit sechs Metern

Durchmesser wurden bereits gegossen.

In den nächsten Tagen werden

die Schirme geliefert.

Und die kleinen Freibad-Freunde

können sich jetzt schon auf einen

neuen Spielturm mit zwei Rutschen

freuen. Das Spielgerät

hatte das Freibad im letzten Jahr

als Spende bekommen und nun ist

es aufgebaut.

Einige Arbeiten müssen noch verrichtet

werden, damit es zum Einsatz

kommen kann. Von den insgesamt

12 Fundamenten sind vier

schon fertig gegossen. Ein Uetzer

Landwirt hat 50 Tonnen Bodenaushub

abgeholt, die durch 50 Tonnen

Fallschutzsand ersetzt werden.

Sicherheit geht vor. Das neue Spielgerät

muss noch vom TÜV abgenommen

werden, wie alle Spielgeräte

auf dem Gelände.

Schwimmmeister Dennis Brandes

befestigt den Richtkranz auf dem

neuen Spielgerät. Ein ausgelassenes

Richtfest muss irgendwann

nachgeholt werden.

Vier der 12 Fundamente für das

neue Spielgerät mit zwei Rutschen

wurden bereits gegossen.

Getestet und für gut befunden:

Die neue Tunnelrutsche wird den

Kindern viel Spaß bereiten.

Korrekturabzug

Beim Umbau der Uetzer Volksbank hat das Uetzer Freibad die Standuhr

übernommen, die vorher jahrzehntelang mitten im Dorf die Zeit

angezeigt hat. Nun wird sie umgebaut, schick gemacht und bekommt

im Freibad einen neuen Stammplatz. Darauf freut sich Vorstandssprecher

Michael Kropp.

Auf der großen Sandspielfläche

stehen bald drei große

Sonnenschirme mit 6 Metern

Durchmesser und schenken den

spielenden Kindern Schatten.

Highspeed Internet

vom vom regionalen Anbieter

Sichern Sie sich jetzt Ihren

kostenlosen Glasfaseranschluss!

Sobald aus der jeweiligen Ortschaft mindestens 40% der Haushalte

einen Antrag bei uns eingereicht haben, beginnen wir mit dem Glasfaserausbau. Mehr Infos unter: www.FNOH.de oder 05147 - 3089900

16 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2021

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine