FD city life - Sommer 2020

heldenzeit.marketing

Die E-Mobilität kommt / Mit lautlosen Flitzern durch Fulda / Der Wasserturm: Fuldas coolstes Wohnahaus / Polka Dots verzaubern die Mode / Er steht auf luftiges Leinen / Fuldas Gärten und Parks laden ein / DIY-Kosmetik für zu Hause / Romantisches Schloss Fasanerie / Rezepte mit frechen Früchtchen / Gastro-Verzeichnis / Veranstaltungskalender

JULI–OKTOBER 2020 / 8. JAHRGANG

citylife

DAS LIFESTYLE MAGAZIN IHRER STADT

mobility

MIT LAUTLOSEN FLITZERN

DURCH FULDA

Starke Partner für die E-Mobilität

gourmet

FRECHE FRÜCHTCHEN

Sommerbeeren sind wahre Kraftpakete

50°55N

KUPFERNE ANANAS UND

JAPANISCHER PAVILLON

Das Schloss Fasanerie vereint Geschichte,

Lifestyle und Natur


+

WIR GEBEN‘S ZU

DIE E-MOBILITÄT KOMMT

Auch wenn es für viele Neuland ist: Skeptiker sollten sich mit dem Thema E-Mobilität

und E-Autos an sich zumindest einmal beschäftigen. Wer danach immer

noch nicht überzeugt ist, oder das Ganze für noch nicht richtig ausgereift hält,

darf gerne bei dieser Meinung bleiben. Wichtig ist nur, dass man auch offen für

Neues ist – gerade dann, wenn es einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz

und der Verkehrswende leistet. Fakt ist: Auch das Autofahren mit einem vollelektrischen

Modell macht richtig Spaß. Und der schicke Flitzer macht in der Fuldaer

Innenstadt auf jeden Fall eine gute Figur!

ZUM TITELBILD

FD

FDcitylife

content

facebook.com/Wir.lieben.Fulda

JULI – OKTOBER 2020

Die Texte

sind von

uns.

WIR SIND DIE AGENTUR

MIT DER REDAKTION.

4–11 50°55N lattitude

KUPFERNE ANANAS UND JAPANISCHER PAVILLON

Das Schloss Fasanerie vereint Geschichte, Lifestyle und Natur

12–13 50°55N pictures

14–17 style PUNKT, PUNKT, KOMMA, STRICH …

18–21 style EIN LANG UNTERSCHÄTZTER STOFF

22–28 50°55N mobility

MIT LAUTLOSEN FLITZERN DURCH FULDA

Autohaus Scheller und RhönEnergie helfen beim Umstieg auf E-Mobilität

30–37 gourmet FRECHE FRÜCHTCHEN

Sommerbeeren sind wahre Kraftpakete

38–39 Gastroverzeichnis

40–41 short&CRISP

42–45 50°55N culture TERMINE

Was ist los … in Fulda und Umgebung?

46–47 50°55N pictures

48–49 50°55N culture TERMINE

Was ist los … rund um die Region?

50–55 50°55N nature

GRÜNE OASEN NEU ENTDECKT

Den Sommer in Fuldas Parks und Gärten genießen

56–57 50°55N street FULDAS COOLSTES WOHNHAUS

Der Wasserturm des Bundesbahn-Ausbesserungswerks Fulda

58–59 50°55N pictures

60–65 beauty

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN

AN DER WAND …

Einfache DIY-Kosmetik für zu Hause

66 The final say

PUNKTE SIND

JETZT ÜBERALL!

Tolle Outfits mit den

trendigen Polka Dots.

ab Seite 14

Mehr unter heldenzeit.marketing/blog

ab Seite 30

BEERENZEIT!

Leckere Rezepte für den Sommer.


50°55N lattitude

Text: Sophia-Enrica Henkel, Fulda | Fotos: Max Dellemann, Fulda

Kupferne Ananas

und Japanisches Teehaus

DAS SCHLOSS FASANERIE VEREINT GESCHICHTE, LIFESTYLE UND NATUR

Ausgedehnte Spaziergänge durch die romantische Parkanlage, Führungen

in den Gemächern der hessischen Kurfürsten und Landgrafen sowie

Märkte für Kreativsinn und Lifestyle – die Fuldaer sind froh, dass sie ihr

Schloss Fasanerie haben. Ein kleiner Luxus ist es, dass Hessens schönstes

Barockschloss – wie die Museumsverwaltung es gerne nennt – in Eichenzell

direkt vor den Toren der Barockstadt liegt.

4

JULI – OKTOBER 2020

5


50°55N lattitude

Edel liegt die Landschlossanlage ...

... zwischen den zwei hohen Zwiebeltürmen in der malerischen Landschaft zwischen Eichenzell, Fulda-Bronnzell und

Engelhelms. Obwohl sie schon länger nicht mehr als Residenz für den hessischen Adel dient, behält sie diese Funktion im

Grunde bei – für die Fuldaer, die eine Weile aus der Stadt fliehen wollen. Das Schloss Fasanerie – in Erinnerung an den

ersten Bauherrn Adolph von Dalberg von vielen hin und wieder auch Schloss Adolphseck genannt – beheimatet ein Museum,

ein Restaurant, einen Biergarten, den öffentlich zugänglichen Schlosspark sowie mehrere Wohnungen für Privatbesitzer.

Heutiger Inhaber ist die Kulturstiftung des Hauses Hessen. Von Bronnzell kommend über die lange Fasaneriestraße sieht

man schon von weitem die prächtigen Barockfassaden und die üppige Grünanlage rundherum. Ob bewusst oder unbewusst,

man spürt bereits bei der Anfahrt über die Allee die geschichtsträchtige Atmosphäre, in die man dann spätestens bei der

Ankunft an der Schlossanlage eintaucht.

Foto: Kulturstiftung des Hauses Hessen/Christian Tech

Vom Landschlösschen

zur Residenz

Im spätbarocken Jahr 1735 lässt Fürstabt Adolph von Dalberg

ein bodenständiges Landschlösschen errichten, das heute den

Kern der Anlage bildet. Dieser alte Teil des Schlosses wird von

den beiden hohen Zwiebeltürmen abgegrenzt, die man schon

von weitem sehen kann. Nur fünf Jahre später baut Baumeister

Andreas Gallasini im Auftrag von Dalbergs Nachfolger

Amand von Buseck die Fasanerie zur hochherrschaftlichen

Sommerresidenz aus. Seitdem säumen zwei langgestreckte

Flügel den ursprünglichen Kernbau, den geschlossenen Hof

und den dreiseitigen Ehrenhof. Kavalierhäuser, Gittersperren

sowie vorgelagerte Wacht- und Wirtschaftsgebäude mit einem

Gestüt ergänzen den großen Hauptbau.

Mit der Herrschaft über Fulda übernimmt im Jahr 1816

das Kurfürstentum Hessen auch das Schloss Fasanerie. Die

Auswirkungen der Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts

hatten die Anlage zuvor stark mitgenommen. Nach

einer Verwendung als Lazarett ab 1813 und einer Plünderung

war sie kaum noch als Residenz nutzbar. Kurfürst Wilhelm

II. von Hessen lässt die Fasanerie deshalb von Baumeister

Johann Conrad Bromeis ab 1825 wiederherstellen und Teile

der Innenarchitektur verändern. 1866 bringt die Annexion

Kurhessens durch Preußen dann wieder eine Enteignung des

Schlosses mit sich – zwölf Jahre lang war die Fasanerie dem

Besitz des Hauses Hessen entzogen, bis sie 1878 nach langen

Verhandlungen gemeinsam mit dem Fuldaer Stadtschloss

dem rechtmäßigen Erben der hessischen Kurwürde, Landgraf

Friedrich Wilhelm, als Privatbesitz überlassen wurde. Dem

Landgrafenehepaar Friedrich Wilhelm und Anna von Hessen

dient Schloss Adolphseck daraufhin lange als Sommerresidenz.

MYSTISCHE ROMANTIK

FÜHRUNGEN UND

ÖFFNUNGSZEITEN

Das Schloss kann seit Juni bis 1. November sowie zur

Winteröffnung an allen Wochenenden im November

und Dezember besichtigt werden. Bitte informieren Sie

sich vor Ihrem Besuch über etwaige Änderungen und

melden Sie sich aufgrund der reduzierten Gruppengröße

von maximal 10 Teilnehmern pro Führung, wenn möglich,

vorab telefonisch unter (0661)-94860 oder per E-Mail

an museum@schloss-fasanerie.de an. Der Eintritt in

das Museum ist nur in Verbindung mit einer Führung

möglich. Der Schlosspark ist ganzjährig täglich bis zum

Einbruch der Dunkelheit öffentlich zugänglich. Auch

durch den Park sind Führungen möglich.

Weitere Informationen und Preise

unter www.schloss-fasanerie.de

Liebe fällt nicht

vom Himmel . . .





Museum

und Sammlungen

Nachdem die erheblichen Schäden des 2. Weltkriegs

behoben wurden, gründet Landgraf Philipp von Hessen

1951 das Museum Schloss Fasanerie mit 60 Schauräumen.

Auch heute noch kann man sich hier die prachtvoll

ausgestatteten Wohnräume mit imposanten Kronleuchtern,

originalen Seidentapeten, Möbeln unterschiedlicher

Epochen und dekorativem Porzellan anschauen und die

bedeutenden Gemälde aus dem 16. bis 19. Jahrhundert

bestaunen, die die Wände zieren. Zusätzlich findet jährlich

im Badehaus eine Sonderausstellung zu einem ausgewählten

Thema mit Bezug zu Schloss Fasanerie statt.

Partnervermittlung

Bettina

Seit 1978

Die Statuen im Schlosspark wirken

6 irgendwie auch apokalyptisch.

JULI FEBRUAR–APRIL – OKTOBER 2020

7


50°55N lattitude

LANDGRÄFIN ANNA

Foto: Kulturstiftung des Hauses Hessen/Christian Tech

Landgräfin Anna von Hessen ist in Fulda ein

bekanntes Gesicht. Warum? Bei Führungen

durch Schloss Fasanerie, die viele Fuldaer in

ihrer Schulzeit mindestens einmal erleben,

kommt man nicht ohne Staunen an einem

Ölporträt der geborenen Prinzessin von Preußen

in einem atemberaubenden rosa-weißen

Tüllkleid von Maler Franz Xaver Winterhalter

vorbei. Auch nach dem Tod ihres Mannes,

Landgraf Friedrich Wilhelm von Hessen, 1884

besuchte Anna bis zu ihrem eigenen Tod 1918

das Schloss Fasanerie noch regelmäßig und

lange. Heute ist sie als bislang einzige Frau im

Fuldaer Dom beigesetzt.

Romantischer

Landschaftspark

Dreißig Hektar groß ist der romantische Schlosspark,

der die wildwachsende Natur um das Schloss

mit gestalteten Elementen in einer kleinen Ideallandschaft

vereint. Diese Idylle dient vielen Fuldaern

für Sonntagsspaziergänge oder Picknicks,

um frische Luft und Erholung mitzunehmen.

Zwischen locker arrangierten Baumgruppen,

natürlichen Wiesen, gepflegten Beeten und kunstvoll

angelegten Seen findet man prächtige Pavillonbauten.

Dazu gehört zum Beispiel auch das

gerade erst neu sanierte japanische Teehaus mit

seiner leuchtend kaminroten und pistaziengrünen

Fassade. Dieser bezaubernde Pavillon ist eine von

insgesamt fünf beliebten Hochzeitslocations auf

der Schlossanlage: In der Küchenruine, zwei Teehäusern,

der Hofscheune oder dem Obstgarten

lässt sich der schönste Tag des Lebens so schön

verbringen wie sonst wohl nur an wenigen Orten.

Foto: Kulturstiftung des Hauses Hessen/Christian Tech

Die Kaisertreppe: Der prächtige Aufstieg

begeistert früher wie heute Besucher von nah und fern

[links].

Das Japanische Teehaus erstrahlt frisch

saniert in altem Glanz - und ist für standesamtliche

Trauungen buchbar [rechts].

Entspannte Nachmittage unter dem

mächtigen goldenen Schriftzug sind auf der Terrasse

des Restaurants „Die Fasanerie“ möglich [oben].

8 JULI – OKTOBER 2020

9


50°55N lattitude

Foto: Kulturstiftung des Hauses Hessen/Andreas von Einsiedel

DIE SCHLOSSHERREN

Heute ist das Schloss Fasanerie im Besitz

der Kulturstiftung des Hauses Hessen, deren

Ziel die Erhaltung und Pflege des Kunst- und

Kulturbesitzes der Kurlinie des Hauses Hessen

ist. Der Vorstand der Stiftung besteht aus

Heinrich Donatus Landgraf von Hessen, seit

2013 Oberhaupt des Hauses Hessen, dessen

Ehefrau Floria Landgräfin von Hessen (geborene

Gräfin von Faber-Castell) und Rainer Prinz

von Hessen.

Keine

Kompromisse.

In Zeit und Stil.

Auf den Dächern die

kupferne Ananas

Wer bei seinem Besuch auf Schloss Fasanerie nach oben

schaut, entdeckt sechs glänzende Ananasfiguren, die dem

einen oder anderen vielleicht auch aus dem Stadtbild des

Fuldaer Barockviertels, etwa von der Orangerie, bekannt

sind. Sie erinnern an den Bauherrn Amand von Buseck,

der unter anderem als der erste Ananaszüchter Hessens

gilt – und das im 18. Jahrhundert. Aus Stolz über den

Erfolg seiner Gärtnerei ließ er die mannshohen kupfernen

Ananasse fertigen.

Das prächtige Bild, das durch die Kombination dieser

exotischen Elemente in der barocken Architektur entsteht,

bildet eine ideale Umgebung für die Lifestyle- und Kunstmärkte,

die jährlich viele Besucher auf das Schlossgelände

locken. Zu den wohl bekanntesten zählen das „Fürstliche

Gartenfest“ und der „Feinwerk-Markt für

echte Dinge“, auf denen man exklusive

Pflanzen, Designerstücke

und hochwertige Handwerksprodukte

findet, die ein Stück

der Schloss-Atmosphäre in die

Fuldaer Gärten und Wohnzimmer

tragen.

Inspiriert von der Philosophie des Bauhaus, beweist

die JUNGHANS max bill, dass weniger wirklich mehr

sein kann. Puristisch durch und durch, lenkt sie den

Blick auf das Wesentliche: die Zeit. JUNGHANS

max bill Chronoscope mit mechanischem Werk

und Stoppfunktion.

www.junghans.de

WEISSES GOLD, WO

MAN HINSCHAUT

Die Porzellansammlung der

10

Kulturstiftung des Hauses Hessen

JULI – OKTOBER 2020

11


50°55N pictures

RESPEKT VOR

DER NATUR:

Diese Botschaft, die wir in

der Nähe der Ferdinand-

Braun-Schule gefunden haben,

müssten sich (leider) viel

mehr Menschen zu Herzen

nehmen. Dabei geht es nicht

nur um Umweltschutz und

den Respekt vor der Natur, es

geht auch um Respekt für seine

Mitmenschen, die nicht in

einer zugemüllten Umgebung

sitzen sollten!

Foto: Max Dellemann

12 JULI – OKTOBER 2020

13


style

FIFTIES AM STRAND

Mit den Polka Dots und dem hohen

Beinausschnitt bringt der Bikini von MANGO

etwas Rockabilly-Flair mit.

1

2

POLKA DOTS SIND 2020

WIEDER DER RENNER

PUNKT, PUNKT,

KOMMA, STRICH ...

Es ist ein Muster mit hohem Wiedererkennungswert,

das nicht nur auffällig

sein kann, sondern auch immer verspielt

und unglaublich vielfältig ist. Noch dazu

ist es im Jahr 2020 wieder äußerst beliebt: Die

Rede ist von Polka Dots. Egal, ob auf Oberteilen,

Hosen, Kleidern, Socken oder auf Accessoires

wie Haarbändern, Taschen und Schals: Die süßen

Punkte sind jetzt wieder überall.

Ursprünglich kommen die Dots übrigens vom

Stoffmuster, das die Frauen beim traditionellen

Foto: stock.adobe.com/Victoria Chudinova

1. OBEN AUF: Idealer

Sonnenschutz und perfekt

kombinierbar zu Polka Dots:

Der leichte Basthut von H&M.

2. BLING-BLING: Für etwas

Glamour und Bling-Bling setzt

man auf die Ohrringe von H&M

als Accessoire.

3. SOMMERFEELING: Das leichte

Sommerkleid von b.young

ist verspielt und trotz der

vielen kleinen Punkte nicht zu

aufgeregt. Dank der langen

Ärmel kann das Stück bis in

den Herbst hinein getragen

werden.

In die sommerliche Basttasche

von MANGO passt alles, was man

für einen entspannten Tag am

Strand braucht.

3

Polka-Tanz im Polen des 19. Jahrhunderts trugen.

Besonders berühmte Trägerinnen des Trends

sind zum Beispiel Minnie Mouse und Marilyn

Monroe. Als verspieltes, romantisches und sehr

feminines Muster sind Polka Dots bis heute Dau-

Fotos: Hersteller

BARFUSS IM SAND

Die schicken Sommer-Pantoletten harmonieren nicht

nur perfekt zu vielen Sommeroutfits, sondern sind

auch schnell und einfach ausgezogen, um die Füße

im Sand zu vergraben. Marc O‘Polo

erbrenner in der weiblichen Rockabilly- und Vintage-Mode.

Und in Sachen Styling ist auch hier

erlaubt, was gefällt: Ob für den Alltag, das Büro

oder ganz schick zur eleganten Abendveranstaltung

– Polka Dots machen es möglich. Einfach

ausprobieren und selbst überzeugen!

14

JULI – OKTOBER 2020

15


style

Foto: stock.adobe.com/Victoria Chudinova

4

PUNKTE

ÜBERALL

Wer sich überall mit den süßen

Pünktchen umgeben will, der setzt

auf die leichten Söckchen von

Vero Moda.

PARTYOUTFIT

5

Die coole Bluse mit Puffärmeln

und Polka Dots in Kombination

mit dem schwarzen Lederrock

sieht nicht nur gut aus, sondern

eignet sich auch perfekt

für lange Partynächte.

b.young

2

Auch der Haarschmuck

ist nicht vor dem stylischen

Punkte-Muster sicher.

MANGO

1

1. GERADLINIG: Die hoch geschnittene

Hose von MANGO eignet

sich ideal fürs Büro und ist

in dem schönen Braunton ein

wahrer Alleskönner.

Perfektes Accessoire

fürs Partyoutfit: die zierliche

doppelreihige Kette

von MANGO.

3

2. ZUCKERSÜSS: Auch wenn die

Bluse mit ihren Punkten vielleicht

etwas an einen Dalmatiner

erinnert: Sie ist einfach

süß und definitiv auch fürs Büro

geeignet! MANGO

DEZENTE ELEGANZ

Das süße Täschchen ist mit seinen

Farben zwar dezent, verleiht jedem

Outfit aber eine gewisse Eleganz.

MANGO

3. LEDERDETAILS: Der stylische

Gürtel von H&M zaubert eine

wunderbare Silhouette.

4. ALLES BAST: Der klassische

Sonnenhut darf bei keinem

Badeausflug fehlen. MANGO

Fotos: Hersteller

DURCH-

TANZEN

Die Sandalette mit Keilabsatz

ist ideal für lange

Partynächte. MANGO

5. RETRO-LOOK: Wer keinen Bikini

mag, der findet natürlich auch

einen passenden Badeanzug

mit dem süßen Pünktchen-

Muster. MANGO

16 JULI – OKTOBER 2020

17


style

Ein lang

unterschätzter Stoff

SONNYBOY

Mit einer Sonnenbrille macht Man(n)

nie etwas falsch. Praktisch ist sie im

Sommer auch noch!

GANT

Das schicke, lockere Hemd

von MANGO ist perfekt für warme

Sommerabende geeignet.

Outfits aus Leinenstoff sieht man im Sommer auf den Straßen deutlich seltener als

Baumwolloutfits. Dennoch sollte man den zu 100 Prozent natürlichen Stoff, der aus den

Fasern der Flachspflanze gewonnen wird, nicht unterschätzen. Dank seiner glatten

Faser nimmt Leinen 35 Prozent an Luftfeuchtigkeit auf und wechselt diese schnell mit

der Umgebungsluft aus. Die Folge: Die luftige Leinenkleidung wirkt kühlend, ist aber

trotzdem trocken. Also perfekt für den Sommer!

GEMÜTLICH: Die ideale Kombination zum

Hemd ist die locker geschnittene

Leinen-Hose in cremigem Weiß.

GANT

LEINEN IST AN HEISSEN

SOMMERTAGEN OPTIMAL

Denn es ist doch so: Sich an heißen

Sommertagen in seinen Klamotten

nicht wohlzufühlen oder gar zu

schwitzen, gibt dem Tag gleich einen üblen

Beigeschmack. Dabei ist die Lösung so simpel:

Einfach Klamotten anziehen, die luftig,

locker und bequem sind. Dafür bietet sich

der Leinenstoff mit seinen guten Eigenschaften

natürlich an. Und nebenbei sehen diese

Klamotten noch ziemlich stylisch aus. Als

Allrounder ist er für die meisten Situationen

ideal geeignet. Auch auf Feierlichkeiten wie

beispielsweise einer Hochzeit kommt Leinen

immer gut an. Aufgrund der ziemlich dezenten

Farben des Stoffs, wie etwa beige, oliv

Foto: stock.adobe.com/LIGHTFIELD STUDIOS

Fotos: Hersteller

Perfektes Accessoire für ein

schickes und gleichzeitig stylisches

Outfit: die Smart Watch von

Michael Kors.

MUST-HAVE

Ein schicker Gürtel darf natürlich

bei keinem Outfit fehlen.

GANT

oder weiß, muss das Kleidungsstück natürlich

passend kombiniert werden. Wie Mann sein

Leinenoutfit perfekt kombinieren kann, verrät

Modeexperte Torsten Rützel.

STYLISCHE BEQUEMLICHKEIT:

Im Sommer sind leichte Sneaker

ein Muss. GANT

Als letzten kleinen Tipp: Die Leinenkleidung

immer schonend bei 60 Grad und maximal

600 Umdrehungen pro Minute waschen, da

der Stoff sehr empfindlich ist.

18 JULI – OKTOBER 2020

19


LUFTIG, LOCKER UND

MODISCH: LEINENSTOFF

EXPERTENTIPP!

style

Praktisch für den Sommer ist der Leinenstoff auf jeden Fall. Eine

richtige Kombination des Leinenkleidungsstücks ist allerdings das A

und O für das perfekte Outfit. Zu einem Oberteil aus Leinen – etwa

ein luftiges Hemd in typischer beiger Farbe – passt am besten eine

Bermuda-Shorts. Je nach Geschmack wählt man diese in schönen

Pastelltönen oder schlichten Farben, wie beispielsweise blau. Setzt

Mann allerdings auf eine Leinenhose, kombiniert er hier am besten mit

einem Kurzarmhemd aus Baumwolle, welches wieder nach Belieben

entweder schlicht oder aber auch mit sommerlich-floralem Muster

ausgewählt wird. Die passenden Schuhe sind ebenfalls ein wichtiger

Bestandteil des Outfits. Hier ist der bekannte Sneaker aus leichtem

Baumwollstoff oder aus Leder zu empfehlen.

Torsten Rützel

WWW.KOEHLER24.DE

Fotos: Hersteller

3

4

3. GEHT IMMER: Das schicke

weiße Leinen-Hemd von

CINQUE eignet sich für

jeden Anlass.

4. KLASSISCH, ABER ZEITLOS:

Eine blaue Jeans passt zu

fast jedem Outfit! MANGO

CLEVER KOMBINIERT

Als dunkles Accessoire passt

die Sonnenbrille von MANGO optimal

zum hellen Outfit.

LUFTDURCHLÄSSIG

Passend zum Hemd: der stilvolle

weiße Stoff-Sneaker von GANT.

SPORTY

Für alle Eventualitäten:

Die stylische, große Tasche

von GANT ist praktisch

und rundet das Outfit

sportlich ab.

1

1. BEIN ZEIGEN: Im Sommer gehen

Bermuda-Shorts immer. Sind

sie dann noch aus Leinen,

muss man sich keine Gedanken

um unangenehmes Schwitzen

machen. GANT

Dem Expertenrat folgend:

Ein sommerliches T-Shirt aus

Baumwolle kombiniert man am

besten mit einer Leinen-Bermuda.

CINQUE

2. SPIEL MIT FARBEN:

Die schwarzen Sneaker von

GANT ergänzen den Hell-

Dunkel-Kontrast des Outfits.

2

20

JULI – OKTOBER 2020 21


50°55N mobility

ANZEIGE

Fotos: Max Dellemann, Fulda

MIT LAUTLOSEN

FLITZERN

DURCH FULDA

AUTOHAUS SCHELLER UND RHÖNENERGIE HELFEN

BEIM UMSTIEG AUF E-MOBILITÄT

Die Autotür wird zugezogen, der

Gurt angelegt, das Auto gestartet.

Langsam drückt der Fuß das

Gaspedal herunter und man hört:

nichts. Lautlos fährt der neue

Peugeot e-208 mit uns vom Hof des

Autohauses Scheller. Das Abenteuer

E-Auto in Fulda beginnt.

Elektromobilität sorgt gerade in Zeiten

von Umweltschutz, Dieselverboten

& Co. für viel Aufsehen. Vor allem in

der Automobilindustrie haben sich E-Auto-

Anhänger gefunden, die stets eine Lanze für die

umweltfreundlichen Gefährte brechen. Auf der

anderen Seite steht das Team Verbrenner, das

von den ersten Modellen nicht viel oder sie für

noch nicht ausgereift hält. Wir wollten es genau

wissen und haben uns mit zwei starken Partnern

in Sachen Elektromobilität in Fulda – Autohaus

Scheller und RhönENERGIE – auf das Abenteuer

„Mit dem E-Auto durch Fulda“ begeben.

22

JULI – OKTOBER 2020

23


50°55N mobility

ANZEIGE

Vor der allerersten Fahrt mit dem E-Auto ist die

Neugier natürlich groß. Ebenso wie das Erstaunen

über das absolute Fehlen eines Motorengeräuschs.

Dagegen macht der Blinker schon fast Lärm … Nach einer

kurzen Strecke wird aber klar: Mit einem E-Auto zu fahren,

ist eigentlich nahezu genauso wie wenn man einen Verbrenner

fährt. Sicher, das Gefühl beim Beschleunigen ist ein

nahtloser Übergang, da das verfügbare Drehmoment des 136

PS starken Motors konstant bei 260 Newtonmetern bleibt.

Ein intensives Fahrgefühl, das begeistert. Man kommt zu

dem Schluss: E-Autofahren macht Spaß. Egal, ob im Stadtverkehr

entlang der Pauluspromenade oder die Petersberger

Straße hoch oder gar die Straßen zur schönen Rhön hinauf

– der Peugeot e-208 greift konstant auf seine Leistung zu

und hat durchaus einen guten Zug drauf. Für jeden „kleinen

Raser“ bleibt nur ein kleiner Wehmutstropfen: bei 150 km/h

ist bei dem schicken Flitzer Schluss. Allerdings stellt sich

sowieso die Frage, wie sinnvoll es ist, mit einem vollelektrischen

Gefährt auf Dauer mit der Maximalgeschwindigkeit

über die Autobahn zu brettern. Bei den drei verschiedenen

Fahrmodi ECO, NORMAL und SPORT sowie den zwei

verschiedenen Bremsmodi, die über das Maß der Rückkopplung

bestimmen, findet jeder Fahrertyp die Fahrweise, die

ihm am meisten Spaß macht. Auch optisch macht der neue

Kleinwagen von Peugeot einiges her, hat 2020 sogar den Red

Dot Award in der Kategorie „Product Design“ gewonnen.

Das E-Auto an sich überzeugt also schon einmal. Doch was

hält die Menschen dann davon ab, den Schritt zur E-Mobilität

zu gehen und sich ein E-Auto zuzulegen? Mitverantwortlich

ist sicherlich der eine oder andere Mythos, der sich

hartnäckig in den Köpfen hält. „Viele glauben heute noch,

dass, sobald die Batterie einen Schaden hat, dann auch das

komplette Auto kaputt ist. Dem ist nicht so, denn die Batterie

ist in einzelne Zellen aufgeteilt, die ausgetauscht werden können“,

erklärt Benjamin Scheller, Geschäftsführer vom Autohaus

Scheller. Auch bei der Auswahl bleiben in dem Fuldaer

Autohaus keine Wünsche offen. „Mit unseren vier Marken

DER PEUGEOT E-208

Elektromotor 136 PS (100 kW)

Reichweite in km nach WLTP bis zu 340

Energieverbrauch kombiniert

bis zu 16,9 kWh/100 km

CO2-Emissionen 0 g/km

Energieeffizienzklasse A+

Peugeot, Škoda, Seat und Citroën können wir eine große

Palette an vollelektrischen und Plug-In-Hybrid-Modellen

anbieten, bei der jeder das richtige Auto für sich findet – egal,

in welcher Größe“, ist der Geschäftsführer überzeugt. Das

geschulte Personal bringt zudem das nötige Know-how mit,

BENEDICT REITH

WWW.SCHELLER-AUTO.DE

WAS MAN BEIM E-AUTO-

KAUF BEACHTEN SOLLTE

Wenn man sich mit dem Kauf eines E-Autos beschäftigt,

sollte man sich zunächst zwei wichtige Fragen stellen:

1. Wie viele Kilometer fahre ich am Tag? Ein Mitarbeiter

im Außendienst, der am Tag mehrere hundert Kilometer

zurücklegt, wird mit einem E-Auto nicht glücklich werden.

Bleibt der tägliche Kilometerbedarf aber im Schnitt unter

150 Kilometern, sieht die Sache wieder anders aus.

2. Habe ich eine Lademöglichkeit für mein E-Auto? Es ist

zu empfehlen, nicht nur öffentliche Ladeinfrastrukturen

zu nutzen, sondern sich auch im eigenen Heim eine

Möglichkeit zum Laden zu schaffen. Hier sollte geklärt

werden, ob dort alle Rahmenbedingungen erfüllt werden

können. Geschulte Berater sind dabei die idealen

Ansprechpartner. Last but not least sollte man sich

natürlich an ein Autohaus wenden, das das entsprechend

geschulte Personal und eine große Produktvielfalt

aufweisen kann. So ist ein E-Auto-Kauf, bei dem

jeder Kunde das passende Modell findet und auch im

Nachhinein noch lange zufrieden ist, möglich.

EXPERTENTIPP!

um jeden Kunden umfassend zu beraten, Sorgen und Zweifel

auszuräumen und offene Fragen zu beantworten.

Auch in Zukunft möchte das Autohaus Scheller seine schon

vorhandenen E-Mobilitätsqualifikationen ausbauen und sich

als Batterieexperte zertifizieren lassen. „So können wir auch

spezielle Batteriereparaturen direkt hier vor Ort vornehmen,

sodass unsere Kunden auch mit der elektrischen Generation

der Automobile weiterhin den bestmöglichen Service erhalten.“

Spielt man also mit dem Gedanken, sich ein E-Auto

zuzulegen, ist man in Fulda beim Autohaus Scheller mit Sicherheit

an der richtigen Adresse.

KONTAKT

Scheller GmbH & Co. KG

Dr. Raabe Str. 7

36043 Fulda

Telefon (0661) 939393

info@scheller-auto.de

www.scheller-auto.de

24

JULI – OKTOBER 2020

25


50°55N mobility

ANZEIGE

DIE VOLLELEKTRISCHE

UMZUGSKISTE

Was braucht man bei einem Umzug neben Kisten

für den eigenen Krempel immer? Ein Fahrzeug,

in das auch alles reinpasst. Für ihre Kunden hat

die RhönENERGIE Fulda hier ein besonderes

Service-Angebot: die fahrbare „Umzugskiste“ mit

umweltschonendem Elektroantrieb. Der wendige

StreetScooter wird Kunden kostenlos für Umzüge

im Raum Fulda für einen Tag zur Verfügung

gestellt. Obendrauf werden noch fünf praktische

Umzugskisten spendiert. Da die Nachfrage groß

ist, sollten sich Interessierte frühzeitig um eine

Reservierung kümmern. Weitere Informationen unter

www.re-fd.de/ratgeber/tipps-fuer-den-umzug

Auch der zweite Partner in Sachen E-Mobilität für Fulda,

die RhönENERGIE, räumt schnell mit den gängigen

Mythen auf: Dass es nicht genügend Ladesäulen gäbe, zum

Beispiel. „Bezogen auf die Fläche und die Zulassungszahlen,

ist in Fulda bisher eine sehr gute Verfügbarkeit vorhanden.

Man findet alles, auch die Schnelllade-Stationen. Nichtsdestotrotz

kann und muss die Ladeinfrastruktur natürlich auch

noch weiter ausgebaut werden“, zieht Christoph Hau, Regionalmanager

bei der RhönENERGIE, sein Fazit. Denn der

Anteil der Neuzulassungen wächst stetig. Das bestätigt auch

Benjamin Scheller: „Eine Herausforderung wird sein, die

steigende Nachfrage zu bedienen, ohne dass die Lieferzeiten

zu lang werden.“ Auch wir hatten bei unserer Tour durch

Fuldas Innenstadt kein Problem, eine Säule zu finden.

STROM FÜR

UNTERWEGS:

Wenn man sich mit der Thematik

Elektromobilität und E-Auto beschäftigt, findet

man in und um Fulda ohne Probleme viele

Ladesäulen der RhönENERGIE, um sein E-Auto

mit Ökostrom aufzuladen. Eine Übersicht über

die RhönENERGIE-Ladesäulen gibt es auch

unter www.re-fd.de/elektromobilitaet

Wer sich überregional und europaweit

informieren möchte, wird auf

www.my.newmotion.com fündig.

Neben den öffentlichen Ladesäulen, die jeder ganz einfach

nutzen kann – egal, ob mit oder ohne Ladekarte, die man bei

der RhönENERGIE übrigens kostenlos beantragen kann –

KONTAKT

RhönENERGIE Fulda

Löherstraße 52

36037 Fulda

Telefon (0661) 12100

info@re-fd.de

www.re-fd.de

empfiehlt Christoph Hau auch die Ladeinfrastruktur für zu

Hause. Doch auch Arbeitgeber und Unternehmen haben die

Möglichkeit, sich einzubringen und die Verkehrswende zu

unterstützen. „Mit einer eigenen Ladeinfrastruktur für die

Mitarbeiter fördern Arbeitgeber den Schritt in eine Gesellschaft

mit weniger Verbrennern – die Mitarbeiter werden es

ihnen danken. Auch den eigenen Fuhrpark sollte man nicht

außer Acht lassen“, gibt der Regionalmanager zu bedenken.

Map data ©2020 GeoBasis-DE/BKG (©2009)

EINE EIGENE LADEBOX

HAT VIELE VORTEILE

EXPERTENTIPP!

CHRISTOPH HAU

WWW.RE-FD.DE

Neben den öffentlichen E-Ladesäulen, sollte man sich

durchaus auch mit der Möglichkeit beschäftigen, eine Wallbox

im eigenen Heim zu installieren. Denn in der eigenen Garage

macht einem niemand den Platz streitig und auch längere

Ladezeiten – etwa über Nacht – sind kein Problem. Auch

preislich ist das Laden zu Hause sehr attraktiv und kostet

allenfalls so viel wie der normale Haushaltsstrom. Nutzt man

dann vielleicht noch den eigens über die Photovoltaikanlage

produzierten Strom, kann man eigentlich nicht günstiger

tanken. Wer sich nicht gleich selbst eine Wandladestation

kaufen möchte, für den haben wir auch einen Tarif, der

einen kleinen Mietbetrag für die von uns zur Verfügung

gestellte Wallbox enthält. So können Sie die Box ganz einfach

zurückgeben, sollten Sie keinen Bedarf mehr haben. Wichtig

ist, nicht blauäugig an die Sache heranzugehen, sondern

sich anständig und umfassend beraten zu lassen und eine

fachgerechte Installation der Wallbox zu gewährleisten. Die

RhönENERGIE Fulda ist hier der richtige Ansprechpartner und

unterstützt gerne bei dem Umstieg zur E-Mobilität.

26 JULI – OKTOBER 2020

27


50°55N mobility

ANZEIGE

Wer sich über ein Firmenfahrzeug freuen darf, der hat auch

hier einen großen Anreiz: Statt der gängigen 1%-Regel gilt

für E-Autos bis zu einem Wert von 60.000 € lediglich eine

0,25%-Regel. „Es werden immer mehr Weichen gestellt

und Anreize geschaffen. Mit dem Konjunkturpaket der Regierung

können auch immer mehr wirtschaftliche Zweifel

aufgelöst werden.“ Gehe man von einer durchschnittlichen

Nutzung von 15.000 Kilometern pro Jahr aus, habe sich

das E-Auto durch die Preisvorteile nach drei bis vier Jahren

amortisiert.

Doch Christoph Hau weiß, dass es ebenso Hürden gibt:

„Gerade im Winter ist der Verbrauch höher, weil alles über

die Batterie läuft. Aber selbst wenn man die Sitzheizung

auf die höchste Stufe stellt und die Heizung voll aufdreht,

kostet einen das insgesamt etwa 60 Kilometer der Gesamtfahrleistung.“

Kritisch sieht er die Intransparenz der Preise

an den öffentlichen Ladesäulen. Denn nicht jeder Anbieter

verlangt denselben Preis. „Das ist auch für die Betreiber einer

Ladesäule schwierig. Denn tankt beispielsweise jemand

an einer RhönENERGIE-Säule, besitzt aber eine Ladekarte

eines Roamingpartners, zahlt er unter Umständen mehr,

als wir verlangen. Von dem Partner erhalten wir aber wirklich

nur den von uns aufgerufenen Preis“, gibt der von der

E-Mobilität überzeugte Experte zu bedenken.

Nichtsdestotrotz ist er zuversichtlich, dass das Thema immer

mehr Anhänger bekommen wird. „In vier bis fünf Jahren

sind E-Autos selbstverständlich. Jeder, der sich für ein

E-Auto entscheidet, bleibt auch dabei – es macht einfach

Spaß!“ Dem können wir nur zustimmen. Wir haben das

Abenteuer „Mit dem E-Auto durch Fulda“ sehr genossen

und haben keine Zweifel daran, dass man mit den richtigen

Partnern und etwas Eigeninitiative keine Probleme oder

gar Nachteile mit einem E-Auto in Fulda hat. Die Entwicklung

ist dabei noch längst nicht abgeschlossen. Und

wenn für uns die lautlosen Flitzer zur Normalität gehören,

werden garantiert immer mehr Benjamin Scheller und

Christoph Hau zustimmen, wenn sie sagen: „E-mobil zu

werden, ist einfach!“

PASSEND

ZU JEDER

JAHRESZEIT!

DER LADEVORGANG

Prinzipiell stehen die öffentlichen

Ladeinfrastrukturen mit einem

diskriminierungsfreien Zugang zur Verfügung.

Das bedeutet, auch wenn man keine Kunden-

Ladekarte des jeweiligen Anbieters hat, muss man

sofort die Möglichkeit haben, sein Auto zu laden,

beispielsweise über das Scannen eines QR-Codes

und der Zahlung per Kreditkarte. Der Ladevorgang

an sich ist simpel: Einfach Säule freischalten,

entsprechendes Kabel mit Säule und E-Auto

verbinden und Vorgang starten. Ist die Ladung

abgeschlossen, oder möchte man weiterfahren,

Vorgang beenden, Kabel entriegeln und lösen und

wieder verstauen.

Das RHÖNMagazin präsentiert viermal

jährlich das Land der offenen Fernen in

all seinen

Facetten.

28 JULI FEBRUAR–APRIL – OKTOBER 2020

29


gourmet

Freche Früchtchen

SOMMERBEEREN SIND WAHRE KRAFTPAKETE

Sie sind klein, voller wichtiger Vitamine und Mineralien, haben nur

wenige Kalorien und im Sommer Hochsaison: Bunte Sommerbeeren

gehören jetzt auf jeden Fall auf unseren Speiseplan. Der Club ist groß

– Himbeeren, Stachelbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Brombeeren

und Erdbeeren zählen sich zu den Mitgliedern. Doch egal, ob raffiniert

in Hauptgerichten und Süßspeisen eingesetzt, oder einfach blank als

leckerer Snack zwischendurch: Die frechen Früchtchen dürfen gern

und oft vernascht werden.

HIMBEERE

die Vitaminbombe

Aussehen: Das leuchtende Rot der Frucht setzt sich aus vielen kleinen eng aneinander

liegenden Früchten zusammen. Im botanischen Sinne ist sie demnach keine

Beerenfrucht, sondern zählt zu den Steinfrüchten. Die vielen kleinen Dornen an den

Pflanzenzweigen lassen zudem die Verwandtschaft zur Rose erkennen.

Das steckt drin: Jede Menge Vitamin C, Provitamin A und Vitamin B sowie Eisen,

Folsäure und Magnesium. Reiner Himbeersaft ist daher sehr gesund und soll sogar

fiebersenkend wirken.

STACHELBEERE

das Verdauungswunder

Aussehen: Die kugelrunde Beere ist generell eher flaumig weich statt stachelig und je

nach Region auch als Heckenbeere, Krausbeere oder Klosterbeere bekannt. Weltweit gibt

es mehr als 500 Sorten, die sich in die Gruppen Gelb, Rot, Weiß und Grün einteilen lassen.

Das steckt drin: Ordentlich viel Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems, zudem ist das

Pektin und die Schleimstoffe aus den winzigen Kernen super gut für den Darm und der

hohe Anteil von Wein-, Apfel- und Zitronensäure sorgt für eine gute Verdauung.

ERDBEERE

der Schlankmacher

Aussehen: Die knallroten, fast herzförmigen prallen Früchtchen sind eigentlich

Nüsse und so nur eine Scheinfrucht. Denn die eigentliche Frucht sind die vielen

winzig kleinen Nüsse obendrauf.

Das steckt drin: Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser, enthalten viele

sekundäre Pflanzenstoffe und mehr Vitamin C als Orangen. In Kombination mit

einem hohen Gehalt an Folsäure, Eisen, Magnesium, Kalium und Kalzium werden

sie zum hervorragenden Schlank-Food.

Fotos: unsplash.com/yulia-khlebnikova,stock.adobe.com/schakty

BLAUBEERE

das Superfood

Aussehen: Sie ist erbsengroß, lila-blau und auch als Heidelbeere bekannt. Dank den

enthaltenen roten und blauen Pflanzenfarbstoffen, den Anthocyanen, die unter ihrer

Schale stecken, färben sich Zunge und Lippen beim Essen gerne auch mal blau.

Das steckt drin: Mit seinem hohen Anteil an Antioxidantien kommt das heimische

Superfood fast an die Wunderbeeren Goji und Aronia heran. Vitamin C und E sorgen für

schöne Haut, die kaum Kalorien enthaltenden Polyphenole verhindern die Bildung neuer

Fettzellen und Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium stärken die Knochen und helfen

gegen Schlappheit.

JOHANNISBEERE

der Ballaststoffspeicher

Aussehen: Die Beeren haben ein großes Farbschema: hell bis dunkelrot, fast weiß oder

blau bis schwarz. Sie wachsen traubenförmig an Rispen, sind in der Aufzucht allerdings

recht anspruchsvoll.

Das steckt drin: Die Früchte – vor allem die schwarzen – enthalten viel Vitamin C,

jede Menge Ballaststoffe und punkten mit einem beachtlichen Vitamin A-Gehalt.

BROMBEERE

der Haarpfleger

Aussehen: Sie gehört ähnlich wie die Himbeere eigentlich auch zu den Sammelfrüchten

und besteht aus vielen kleinen, eng aneinander liegenden Steinfrüchten.

Das steckt drin: Brombeeren sind extrem kalorienarm, enthalten mehr Vitamin C als ein

Apfel, stärken das Immunsystem und sind sehr gut für die Sommerlinie. Ihr hoher Anteil

an Vitamin E gilt als Schönheitselixier für Haut und Haar.

30

JULI – OKTOBER 2020

31


gourmet

ERDBEER-SENF

50 g Senfkörner fein zermahlen. Erdbeeren (200 g) waschen,

putzen, dann mit 50 g braunem Zucker bestreuen, kurz

erhitzen und pürieren. Circa 10 Minuten köcheln und

abkühlen lassen. 3 EL Apfelessig mit den Senfkörnern

unterrühren, nochmals pürieren und mit Salz und Pfeffer

abschmecken. Gut in einem Glas verschließen und etwa

zwei Wochen reifen lassen.

Nicecream

ZUBEREITUNG

200 g gefrorene Bananen und 150 g Beeren-Mix circa 5 Minuten

antauen lassen. Danach zusammen mit je 2 EL Kokosmilch und

Agavendicksaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer

oder in einem Standmixer cremig pürieren. Die Waldfrucht-

Nicecream nach Belieben mit frischen Beeren toppen.

TIPP: Für die gefrorenen Bananen am besten am Morgen

oder Vorabend Bananen schälen, in Scheiben schneiden, in

einem Gefrierbeutel verschließen und etwa 5 Stunden ins

Gefrierfach legen.

Sommerbeeren-

Eistorte

ZUTATEN

150 g Baiser

4 Eier

2 Päckchen Vanillezucker

100 g Zucker

500 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

1 Vanilleschote

100 g Zartbitterschokolade

600 g frische Beeren

ZUBEREITUNG

Baiser grob zerbröseln und die Eier trennen.

Eigelbe mit Vanillezucker und Zucker schaumig

schlagen. Nun die Sahne mit Sahnesteif und

Vanillemark steif schlagen. Das Eiweiß ebenfalls

steif schlagen. Sahne, Eiweiß und 100 g der

Baiserbrösel vorsichtig unter die Eigelbmasse

ziehen. Anschließend die Schokolade grob

hacken. Die Beeren verlesen, waschen und 400 g

vorsichtig mit der Schokolade unter die Creme

heben. Creme in eine mit Backpapier ausgelegte

Springform geben, mit dem übrigen Baiser

abdecken und mindestens 24 Stunden gefrieren

lassen. Zum Schluss die restlichen Beeren auf

der Torte verteilen. Vor dem Servieren die Torte

20 bis 30 Minuten antauen lassen.

HEIDELBEER-MACARONS

ZUBEREITUNG

110 g gemahlene Mandeln und 200 g Puderzucker in eine

Schüssel sieben. Drei Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise

Salz steif schlagen und dabei langsam 30 g Zucker einrieseln

lassen. Nach Belieben Lebensmittelfarbe hinzufügen,

bevor der Eischnee ganz fest ist. Anschließend die Masse

vorsichtig unter die Puderzucker-Mandel-Mischung heben.

Nun mit einem Spritzbeutel Portionen auf ein Macaronblech

oder kleine Kreise auf Backpapier spritzen. Etwa 20

Minuten trocknen lassen und im vorgeheizten Backofen

(140 Grad) 15 Minuten backen. Für die Füllung je 100 g

Butter und Frischkäse zusammen cremig rühren. 100 g der

Heidelbeeren mit der gleichen Menge Puderzucker pürieren,

in die Buttercreme sieben und vermengen. Die Creme kalt

stellen, damit sie mehr Stand hat. Die fertigen Macarons gut

auskühlen lassen. Mit einem Spritzbeutel die Creme auf die

Hälfte der Macarons aufspritzen und die restlichen 50 g

Heidelbeeren auf der Creme verteilen. Zum Schluss die

zweite Hälfte der Macarons als Deckel auf die Creme setzen.

Fotos: stock.adobe.com/thommy1973/anna_shepulova/unsplash.commassimo-adami

ZITRONEN-HIMBEER-

DRESSING

5 EL Zitronensaft, 3 EL Wasser,

2 TL Zucker und etwas Salz und Pfeffer

verrühren. 70 g aufgetaute TK-Himbeeren

mit einer Gabel zerdrücken. Die Früchte

unter die Zitronenmischung rühren.

Zum Schluss 120 ml Olivenöl nach

und nach unterrühren.

TIPP: Das Dressing passt prima zu

Salaten mit leicht nussigem Geschmack

wie zum Beispiel Feldsalat, Rucola,

Löwenzahn oder Endivie. Die fruchtige

Note der Himbeere macht aus jedem Salat

einen lecker-leichten Sommergenuss.

32 JULI – OKTOBER 2020

33


gourmet

BROMBEERBLÄTTERTEE

2 TL getrocknete, zerkleinerte Brombeerblätter mit

heißem Wasser aufkochen und etwa 8 Minuten ziehen

lassen. Der wohlschmeckende Tee soll gut gegen

Zahnfleischentzündungen helfen, Fieber senken und

Heiserkeit bekämpfen.

Beerenstrudel

ZUTATEN

400 g gemischte Beeren

2 EL Himbeergeist

2–3 EL Zucker

50 g gehackte Mandeln

75 g Löffelbiskuits

3/4 Packung Strudelteig aus dem Kühlregal

75 g flüssige Butter

ZUBEREITUNG

Die Beeren verlesen und in einer Schüssel mit Himbeergeist

und Zucker mischen. Inzwischen die Mandeln in einer Pfanne

ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen. Löffelbiskuits

in 1 Zentimeter große Stückchen schneiden und zusammen

mit den Mandeln zu den Beeren geben. Backofen auf 200 Grad

vorheizen. Die Strudelteigblätter einzeln mit der flüssigen Butter

– 2 EL aufsparen – bestreichen und aufeinander auf einen

Bogen Backpapier legen. Nun die Beerenmischung auf dem

Teig verteilen. Dabei jeweils circa 5 Zentimeter Rand frei lassen.

Den Strudel von der Längsseite her aufrollen. Die Teigenden

zusammendrücken und den Strudel mitsamt Backpapier auf ein

Blech legen. Mit der restlichen Butter bestreichen und für 20 bis

25 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Herausnehmen

und mit Puderzucker bestäubt servieren.

TIPP: Zu dem Strudel passt Vanillesahne. Dafür Mark von einer

Vanilleschote mit 250 g Sahne und 1–2 EL Puderzucker halbsteif

schlagen. Alternativ kann man auch auf Vanilleeis setzen.

Sommerbeeren-

Konfitüre

ZUTATEN

je 250 g Himbeeren, Brombeeren,

Heidelbeeren und rote Johannisbeeren

5 Blätter Zitronenmelisse

1 kg Gelierzucker (1:1)

ZUBEREITUNG

Die Beeren waschen, gut abtropfen lassen und verlesen.

Die Blätter der Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden.

Anschließend mit den Beeren und dem Gelierzucker

in einem Kochtopf grob zerdrücken. Die Masse

aufkochen und unter Rühren nach Packungsanleitung

sprudelnd kochen lassen. Zum Schluss die fertige Konfitüre

sofort in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen,

verschließen und etwa 5 Minuten umgedreht auf den

Deckel stellen und abkühlen lassen.

HEIDELBEERSÜPPCHEN

Fotos: stock.adobe.com/Elena/M.studio

ZUBEREITUNG

300 g Heidelbeeren, 200 ml Wasser, 50 g brauner Zucker, die Zitronenschale einer halben Zitrone und eine Stange Zimt

aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen und die passierte Masse

zurück in den Topf geben. 1 EL Zitronensaft und 200 ml trockenen Rotwein zugeben und aufkochen. 4 TL Puddingpulver

in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Heidelbeermischung geben und erneut gut aufkochen lassen.

In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Je 200 g Himbeeren und

Heidelbeeren in die kalte Suppe geben. 80 g Crème fraîche mit 2 EL Milch glatt rühren und vor dem Servieren in kleinen

Klecksen auf die Suppe setzen.

34 JULI – OKTOBER 2020

35


gourmet

Erdbeer-Rhabarber-

Windbeutel

ERDBEER-GURKEN-

SALSA

Eine halbe Salatgurke schälen, längs

halbieren und die Kerne herausschaben.

Erdbeeren (100 g) putzen und gemeinsam

mit der Gurke und einer kleinen roten

Zwiebel würfeln. Die Blättchen von vier

Stielen Minze fein hacken. Alles in einer

Schüssel mit 1 EL Zitronensaft, 1 EL Honig,

etwas Salz und Chiliflocken sowie 2 EL

Olivenöl vermischen. Schmeckt super zu

Hähnchenkeulen.

Erdbeer-Tomaten-Gazpacho

ZUTATEN

2 kleine Schalotten

500 g Tomaten

1/2 Gurke

300 g Erdbeere

2 Stiele Basilikum

3 EL Olivenöl

3 EL Tomatenmark

ZUBEREITUNG

Das Gemüse waschen, die Schalotten und die Gurke schälen, die Tomaten halbieren und

Stielansätze entfernen. Erdbeeren und Basilikum waschen, erstere zudem putzen. Vier Erdbeeren

und etwas Basilikum für die Deko zur Seite legen. Die Zutaten mit 2 EL Olivenöl und Tomatenmark

in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Dabei nach und nach eiskaltes Wasser hinzufügen, bis

die Suppe die gewünschte Konsistenz hat. Das Süppchen mit Honig, Meersalz, Pfeffer und dunklem

Balsamicoessig abschmecken und auf Schalen verteilen. Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln

und mit Pfeffer bestreuen sowie mit gewürfelten Erdbeeren und gehacktem Basilikum garnieren.

ZUTATEN

Für den Brandteig:

60 g Butter

150 g Mehl

4 Eier

Für das Kompott:

150 g Erdbeeren

300 g Rhabarber

2 Kardamomkapseln

50 g Zucker

120 ml Orangensaft

1 TL Speisestärke

Für die Erdbeersahne:

250 g Magerquark

150 g Erdbeeren

60 g Puderzucker

300 g Schlagsahne

2 EL Schokoladenraspel Zartbitter

ZUBEREITUNG

Für den Brandteig 250 ml Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Das

Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Bei mittlerer Hitze so

lange rühren, bis sich am Boden ein weißer Belag bildet und sich der Teig

als Kloß vom Topfboden löst. In einer Schüssel etwas abkühlen lassen und

anschließend mit den Knethaken des Handrührers die Eier nacheinander

unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und

12 flache Tupfen im Abstand von circa 5 Zentimetern auf ein mit Backpapier

ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten

Schiene von unten bei 220 Grad 30 Minuten backen.

Die fertigen Windbeutel sofort auf ein Kuchengitter legen und auskühlen

lassen. Für das Kompott Erdbeeren waschen, trockentupfen, putzen und

längs vierteln. Den Rhabarber putzen, schälen und in 1 Zentimeter große

Stücke schneiden. Kardamomsamen aus den Kapseln lösen. Den Zucker im

Topf hellbraun karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Rhabarber

und Kardamomsamen zugeben und 5 bis 6 Minuten bei milder Hitze garen.

Rhabarber mit einer Schaumkelle in eine Schüssel geben. Den Saft aufkochen

und mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Stärke gut binden. Über

den Rhabarber gießen, abkühlen lassen und abschließend die Erdbeeren

unterheben. Für die Erdbeersahne den Quark in einem Küchentuch gut

ausdrücken, sodass fast alle Flüssigkeit entweicht. Erdbeeren waschen,

trockentupfen, putzen und mit 50 g Puderzucker sehr fein pürieren.

Das Erdbeerpüree mit dem Quark zu einer glatten Masse verrühren. Sahne

steif schlagen und mit den Schokoladenraspeln nach und nach unter den

Erdbeerquark heben. Die Windbeutel waagerecht halbieren, die Böden mit

dem Kompott füllen und je 1 bis 2 EL Sahne auf das Kompott geben. Die Deckel

daraufsetzen und mit dem restlichen Puderzucker bestreut servieren.

Fotos: stock.adobe.com/Jukovstudio/photocrew

STACHELBEERSAUCE

SÜSS-SAUER

600 g rosa Stachelbeeren waschen,

putzen und vierteln. Zwei Schalotten, eine

Knoblauchzehe und die Ingwerwurzel

(6 cm) schälen und fein hacken. Ein

Stängel Zitronengras waschen, die

äußeren harten Blätter entfernen und

das untere Drittel quer in feine Streifen

schneiden. 2 EL Öl in einem Topf

erhitzen, Schalotten, Knoblauch und

Ingwer darin andünsten. Stachelbeeren

und Zitronengras dazugeben, kurz mit

andünsten. Je 150 ml Wasser und milden

Weißweinessig angießen und die Beeren

bei mittlerer Hitze 10 Minuten weich

kochen. 250 g Gelierzucker (1:1) unter

die Stachelbeersauce rühren und alles

sprudelnd 4–5 Minuten kochen. Zum

Schluss mit Salz und Cayennepfeffer

abschmecken und in die vorbereiteten

Gläser füllen und verschließen. Erst 5

Minuten auf den Deckeln stehend, dann

richtig herum abkühlen lassen. Ungeöffnet

ist die Sauce mindestens 1 Jahr haltbar.

36 JULI – OKTOBER 2020

37


food&BEVERAGE

Die Barockstadt

lädt zum

Schlemmen ein

ANTONIUS LADENCAFE

Caféflair trifft Handwerkskunst, und das mitten

in Fulda. Leckerer Kaffee, selbstgebackene

Kuchen und handwerklich gefertigte Produkte erwarten

Sie – und bei schönem Wetter natürlich

auch unsere sonnige Terrasse.

MEHR INFOS Severiberg 1 | 36037 Fulda |

0661/75826 | info@antonius-fulda.de |

www.antonius-fulda.de

DIE FASANERIE

Eingebettet in Schloss Fasanerie sind wir die

Location für Ihre besonderen Anlässe.

Genießen Sie hausgebackenen Kuchen und

saisonale Speisen im herrschaftlichen Ambiente

von Hessens schönstem Barockschloss.

MEHR INFOS Schloss Fasanerie |

36124 Eichenzell | 0661/9418348 |

info@die-fasanerie.de | www.die-fasanerie.de

CAFÉ GLÜCK

Das Café-Erlebnis in Fulda in liebevollem

Landhausstil. Leckeres Frühstück, regionale

Köstlichkeiten, saisonale Speisen, selbstgebackene

Kuchen und natürlich allerlei

Kaffeespezialitäten.

MEHR INFOS Friedrichstraße 20 | 36037

Fulda | 0661/58007181 | info@cafe-glueckfulda.de

| www.cafe-glueck-fulda.de

Support your locals – das gilt in der außergewöhnlichen

Zeit rund um die Corona-Pandemie

mehr denn je. In Fulda fällt das auch gar

nicht schwer, denn was sorgt im Sommer besser

für Abkühlung als ein leckeres Eis, ein fruchtiger

Cocktail oder ein frisch gezapftes Bier?

Sommerleckereien bieten die Gastronomen der

Barockstadt zuhauf. Aber auch für alle anderen

kulinarischen Sehnsüchte und Gelüste bietet

Fuldas Gastronomieszene viel Gutes an.

Von gutbürgerlicher und traditioneller bis hin

zu Fulda-typischer und internationaler Küche

laden die Genussexperten in ihre Restaurants,

Cafés sowie Bars ein. Entdecken Sie die kulinarische

Vielfalt der Stadt und verschaffen Sie sich

mit unserem Gastroverzeichnis einen Überblick

über die Fuldaer Gastronomieszene.

VIVA HAVANNA

Im Herzen Fuldas bieten wir Ihnen durchgehend

eine große Auswahl verschiedener Speisen

und Getränke an. Lassen Sie den Abend

mit einem leckeren Cocktail aus unserem

umfangreichen Angebot gemütlich ausklingen.

MEHR INFOS Bonifatiusplatz 2 | 36037

Fulda | 0661/22711 | info@viva-havanna.com

www.viva-havanna.com

DER FLORENBERG

Ob zu zweit oder in einer Gruppe, das Küchenteam

vom Florenberg verwöhnt Sie gekonnt –

mit frischen Rhöner Köstlichkeiten. Lehnen Sie

sich zurück! Vor den Toren Fuldas gelegen,

lässt es sich hier vortrefflich entspannen.

MEHR INFOS Am Florenberg 2 |

36093 Künzell | 0661/9339565 |

info@derflorenberg.de | www.derflorenberg.de

CAFE IDEAL

Das IDEAL ist Café, Restaurant und Bar. Egal,

ob Sie uns zum Frühstück oder auf ein Stück

des berühmten IDEAL Kuchens besuchen.

Genießen Sie auch mittags und abends unsere

durchgehend warme Küche.

MEHR INFOS Rabanusstraße 12 | 36037

Fulda | 0661/22334 | info@ideal-fulda.de |

www.ideal-fulda.de

#wirfürfulda #wirliebenfulda

Anzeigenschluss für das nächste ist der 21.

September 2020. Präsentieren auch Sie Ihr Restaurant,

Café oder Ihre Bar. Tom Münker, Telefon (0661) 280-704,

tom.muenker@heldenzeit.marketing, berät Sie gerne.

Foto: stock.adobe.com/bnenin

mein kleinHOTEL • Andrea Kaage • Am Scheerwasser 16 • 36358 Herbstein

Tel. (+49) 66 43 / 29 16 382 • Mobil: (+49) 176 / 96 77 12 73 • herbstein@klein-hotel.de

Frühstück für Jedermann (mit Anmeldung)

www.klein-hotel.de

38

JULI – OKTOBER 2020 39


short&CRISP

MIT DER ONLINE-OMI DURCH DIE KRISE

Das sind verrückte Zeiten, finden Se nicht? Keiner darf aus dem

Haus, schon gar nicht wir alten Leute. Heute wäre unser monatlicher

Geburtstagskaffee im Rentnerverein gewesen, den haben wir natürlich

abgesagt. Mit anderthalb Metern Abstand versteht eh keiner was

beim Unterhalten, und die Polonaise macht so auch keinen Spaß.

Aber mal ehrlich, man hat zu Hause doch immer was zu tun und man

kann es sich ja schön machen. Früher nach dem Krieg mussten wir ja

auch erfinderisch sein, und damals hatten wir noch kein Skeip für die

Seniorengymnastik. Da fällt mir ein, ich muss noch die Teppichfransen

kämmen. Und dann erzähle ich Ihnen, wie ich, Ilse und Kurt mit der

Krise umgehen. Da können Se noch was lernen!

Renate Bergmann: Dann bleiben wir eben zu Hause! Hardcover, 80 Seiten,

8 €, Ullstein Taschenbuch, ISBN: 978-3-548-06434-5

HILFE AUS DEM MEER

Mit dem Löffelhalter Krabbe wird das Arbeiten in der Küche

noch spaßiger. Der kleine Meeresfreund hält jeden Löffel

sicher bereit und wartet am Topfrand auf seinen Einsatz. Vorbei

sind die Zeiten, in denen man nicht wusste, wohin mit dem

Kochlöffel nach dem Rühren. Keine Kleckerflecken mehr neben

dem Herd: Diese Krabbe geht einem ab jetzt heldenhaft zur

Hand. Furchtlos balanciert die Krabbe den Löffel über dem

kochendheißen Topfrand und sorgt gleichzeitig für ein wenig

mehr Spaß in der Küche.

Löffelhalter Krabbe von OTOTO Design,

auf www.design-3000.de, 13,99 €

short &

CRISP

Sicher verstaut für eine ungestörte

Zeit mit den Lieben: Bei dem Handybeutel

erinnern nur die Affenemojis

an die heiße Ware im Innern.

SCHOKOLADENTRÄUME

WERDEN WAHR

Ihr liebt Schokoladenfondue und würdet am liebsten alles mit

Schokolade überziehen? Dann ist das Schokoladenfondue-Set

genau das Richtige! Der Alu-Schmelztopf verflüssigt jede Schoki

schonend und schneller als jedes Wasserbad. Egal, ob im

Schmelz- oder im Warmhaltemodus – das volle Aroma bleibt erhalten.

Mit dem mitgelieferten Zubehör wie Kunststoffförmchen,

Spatel, Abtropfgitter und mehr sind den Schokoladen-Phantasien

keine Grenzen gesetzt. Dank der kompakten Maße kann der

Schokoladen-Schmelzer auch überall mitgenommen werden und

sorgt stets für ein gelungenes Dessert.

Schokoladenfondue-Set

bei www.monsterzeug.de, 24,99 €

HANDYS TABU!

Kennt ihr das, ihr sitzt zusammen und plötzlich

zückt jeder sein Handy und beschäftigt sich nur

noch damit? Mit dem Quality Time Handybeutel

von Kikkerland ist damit Schluss! Der Beutel

dient als praktische Aufbewahrung für Smartphones

und blockiert dank dem ausgerüsteten

RFID-Schutz sämtliche Telefonsignale. Bis zu

acht Telefone finden hier Platz. Lasst euch nicht

mehr von digitalen Ablenkungen stören und

genießt euer Beisammensein in vollen Zügen.

Quality Time Handybeutel von Kikkerland,

auf www.coolstuff.de, 8,99 €

Fotos: Hersteller

MORBIDE

RÄTSELGESCHICHTEN

Neue rabenschwarze Rätsel aus der Feder vom Meister des

Wahns! black stories ist seit 13 Jahren DIE Rätselspiel-Reihe

mit Gänsehaut- und Bestseller-Garantie. Sebastian Fitzek ist

mit über 10 Millionen verkauften Büchern der erfolgreichste

Psychothriller-Autor Deutschlands. Er ist großer Fan der

black stories und so lag es geradezu auf der Hand, Sebastian

Fitzek mit den morbiden Rätselgeschichten auf Karten

zusammenzubringen. Die perfekte Symbiose einer erfolgreichen

Spiele-Reihe mit einem großartigen Autor!

black stories – Sebastian Fitzek vom moses Verlag,

auf www.moses-verlag.de, 14,95 €

40 41

JULI – OKTOBER 2020


50°55N culture

Was ist los ... in Fulda

im Juli

15.7.–23.8. | AUSSTELLUNG:

OLIVER ESTAVILLO –

DIE RETROSPEKTIVE

In seiner Retrospektive im Vonderau Museum

zeigt der 1964 in Fulda geborene Künstler

Oliver Estavillo eine umfassende Schau seiner

künstlerischen Entwicklung seit den frühen

1980er Jahren bis heute. Anhand von frühen

Zeichnungen, Aquarellen, vor allem aber

Ölbildern aus den letzten Jahrzehnten wird

dem Publikum sehr anschaulich der Weg des

jungen Malers bis hin zum heute bekannten,

international ausstellenden, erfolgreichen

Künstler aufgezeigt.

MEHR INFOS 15. Juli bis 23. August |

Di–So 10–17 Uhr | Fulda, Vonderau Museum |

Eintritt 3 € | www.fulda.de

11.8. | SCHLOSSFÜHRUNG

Die „Historischen Räume“ der ehemaligen

Residenz der Fuldaer Fürstäbte bieten einen

Einblick in die Lebenswelt des Absolutismus.

Neben dem großen Festsaal mit den dazu

gehörigen Vorräumen und einer fürstlichen

Wohnung aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts

werden auch einige Räume des Klassizismus

(19. Jh.) präsentiert. Die berühmten

Sammlungen Fuldaer und Thüringer Porzellans

sind ebenfalls im Stadtschloss ausgestellt und

werden während der Führung vorgestellt. Die

Führung dauert circa 45 Minuten und kann

sehr gut mit dem einstündigen Stadtrundgang

kombiniert werden. Weitere Termine unter

www.tourismus-fulda.de

MEHR INFOS 11. August | 10.30 Uhr +

14 Uhr | Fulda, Stadtschloss | Tickets ab 8 € |

www.tourismus-fulda.de

& Umgebung?

15.7.–7.2.21 | MITMACHAUSSTELLUNG: SÜSS BIS BITTERSÜSS

Auf spielerische Art und Weise werden die Besucher und Besucherinnen mit Mitmachstationen

über versteckte Zucker in Lebensmitteln, die Biochemie und die Auswirkungen der

Zucker auf den Körper aufgeklärt. Die Ausstellung verzichtet bewusst auf den sogenannten

„erhobenen Zeigefinger“. Vielmehr geht es darum, ganzheitlich und mit Begeisterung über

das Thema Zucker zu informieren und ein Bewusstsein für unsere Verhaltensmuster, die

gesundheitlichen Auswirkungen und den Konsum von Zucker zu schaffen. Dies schließt

auch die menschliche Entwicklungsgeschichte, unsere Ernährung heute, die Herstellung von

Zucker, Politik und Kulturgeschichte mit ein.

MEHR INFOS 15. Juli bis 7. Februar | Mo–Fr 10–17.30 Uhr, So und Feiertag

13–17.30 Uhr, Sa 13–17.30 Uhr (1. Oktober bis 30. April) | Eintritt 4 € | www.kaf.de

19.7. | INTERNATIONALER ORGELSOMMER

Die Orgelkonzerte des Internationalen Orgelsommers finden im Rahmen des Kultursommers

Main-Kinzig-Fulda statt. Sie werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und

Kunst gefördert und von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen unterstützt. Am

19. Juli spielt Paolo Crivellaro aus Berlin. Weitere Konzerttermine sind am 2., 16. und 30.

August geplant.

MEHR INFOS 19. Juli | 16.30 Uhr | Fulda, Hoher Dom | Tickets 7 €, ermäßigt 4 € |

www.tourismus-fulda.de

im August

15.+16.8. | FULDAER DRACHENSPEKTAKEL

Bereits zum 6. Mal erwartet Besucher beim Fuldaer Drachenspektakel auf dem

Messegelände Fulda-Galerie ein buntes Fest für die ganze Familie. Bestaunen Sie

die Flugvorführungen der unterschiedlichen Drachen und erleben Sie diese hautnah.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

MEHR INFOS 15. und 16. August | 10–18 Uhr | Fulda, Messegelände |

Eintritt frei | www.drachenspektakel.org

Foto: stock.adobe.com/C A Creative

Foto: Peter Schütte

10.9. | TIM BECKER:

PUPPENVIRUS

Tim Becker ist infiziert. Dass das aber durchaus positiv ist und zu

heftigen Lachanfällen führen kann, erlebt man im neuen Programm

des Bauchredners. Wenn die Synapsen famose Charaktere entstehen

lassen und der Puppenvirus um sich greift, ist das Publikum live

dabei. Und zwar näher als man denken kann, denn Tim Becker lässt

die Zuschauer in sein Hirn schauen, nimmt sie mit auf eine Reise voll

skurriler Momente und bezaubernder Gestalten … Tim Becker, der

Mann mit dem sprechenden Bauch, zählt zu den gefragtesten Bauchrednern

Deutschlands. Er beherrscht die Kunst des Bauchredens und

haucht seinen Puppen auf faszinierende Weise Leben ein. Durch die

Magie des Puppenspiels und frechen Wortwitz lässt er in seiner Show

die Puppen nicht nur tanzen, sondern auch jede Menge erzählen.

MEHR INFOS 10. September | 20 Uhr | Fulda, Kulturkeller |

Tickets im VVK 17,50 €, AK 19 € | www.sprechenderbauch.de

11.9. | MATTHIAS EGERSDÖRFER:

EIN DING DER UNMÖGLICHKEIT

Wenn ich als Kind zwei Kugeln Eis mit Sahne, einen Hund oder

beispielsweise ein Maschinengewehr haben wollte, pflegte meine

Mutter immer zu sagen, dies sei ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei

erhob sie ihre Arme zum Himmel und versuchte bestürzt zu schauen.

In diesem theatralischen Augenblick wusste ich, dass jetzt nur Sturheit

und Gebrüll weiterhelfen konnten, um mein Ziel zu erreichen.

Vor einiger Zeit dachte ich mir: Du müsstest mal wieder ein neues

Programm auf die Bühne bringen. Kaum hatte ich zu Ende gedacht,

erhob ich im Zimmer die Arme zum Himmel, schaute leicht konsterniert

und rief laut: „Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.“ Meine

Frau, die auf dem Sofa saß und gerade in den Fernseher schaute,

in dem ein älterer Mann den Wert einer Kaffeekanne feststellen

wollte, drehte sich zu mir um und sagte: „Genau diese Worte denke

ich mir, wenn ich dich gelegentlich ansehe.“

MEHR INFOS 11. September | 20 Uhr | Fulda, Kulturkeller |

Tickets im VVK 20,80 €, AK 22 € | www.egers.de

im September

2.9. | LATE NIGHT SHOW:

PAILLETTE GEHT IMMER

„Paillette geht immer“ ist seit fünf Jahren Jurassica

Parkas Late Night Show im Berliner BKA Theater. Hier

begrüßt sie regelmäßig prominente Gäste zum unverblümten

Talk. Zusammen mit ihrer Kollegin und Freundin

Margot Schlönzke macht sie nun auch Fulda unsicher

und hat dabei ein wenig Berliner Schlonzigkeit mit im

Gepäck. Außerdem freuen wir uns hier auch besonders,

den Dipl. Sozial- und Sexualpädagogen, Herrn Wiegand

von pro familia Fulda, zum Talk begrüßen zu dürfen.

MEHR INFOS 2. September | 18 Uhr |

Fulda, Kulturkeller | Eintritt frei, Spenden erbeten |

www.jurassicaparka.com

4.–6.9. | FEINWERK

– MARKT FÜR ECHT DINGE

Bereits zum vierten Mal präsentieren über 100 nationale

und internationale Aussteller kreatives Design und

Handwerk in der tollen Kulisse von Hessens schönstem

Barockschloss. Weitere Informationen und Programm

unter www.feinwerk-markt.de

MEHR INFOS 4. bis 6. September | Fr 14–19 Uhr,

Sa 11–19 Uhr, So 11–18 Uhr | Eichenzell,

Schloss Fasanerie | Tickets ab 12 €, Ermäßigung möglich |

www.feinwerk-markt.de

6.9. | FÜHRUNG DURCH DIE

PROPSTEI JOHANNESBERG

Geführt wird durch die Gartenanlage und den Außenbereich

der Propstei Johannesberg. Die Führungen finden bis

Oktober jeweils am ersten Sonntag im Monat statt. Die

historischen Innenräume können zurzeit leider noch nicht

besichtigt werden. Um telefonische Anmeldung bis zwei

Tage vorher unter 0661/9418130 wird gebeten.

MEHR INFOS 6. September| 14.30 Uhr |

Johannesberg, Propsteigelände | Tickets 4 €, ermäßigt 3 € |

www.tourismus-fulda.de

42 JULI – OKTOBER 2020

43 43


50°55N culture

13.–16.9. | MADE. FESTIVAL

17.9. | FÜHRUNG DURCH BLOCKFLÖTENMUSEUM

23.9. | WEIN UND KINO:

MADE. bringt seit 2009 besonders sehenswerte

UND WERKSTATT

SIDEWAYS

Produktionen der Freien Darstellenden Künste in Hessen

landesweit auf die Bühne, immer auf Augenhöhe mit der

Zeit. Audiowalks, Diskussionen, Performances, Schauspiel,

Musiktheater, Stadtraum-Interventionen, Vorträge und

Workshops bilden ein reichhaltiges mehrtägiges Programm

der freien Theaterszene. Aufgrund von Covid-19 wurde das

Festival vor besondere Herausforderungen gestellt. Doch

es ist geschafft, Fulda wird zur Festivalbühne werden:

Unter dem Aufruf „100% Ergreifen“ werden herausragende

Inszenierungen zu sehen sein, die von einem auch in den

Stadtraum eingreifenden Projekt flankiert werden. Den

Künstlergruppen winkt ein Szene-Preis.

Woher hat die Blockflöte ihren Namen? Wie entsteht ein Blockflötenton? Wie

wird eine Blockflöte gebaut und worauf kommt es dabei an? Viele spannende

Fragen mit ebenso spannenden Antworten, die in der „Erlebniswelt Blockflöte“

ganz leicht zu verstehen sind. Für Blockflötenfreunde jeden Alters: Schulklassen,

Familien, Spielkreise, Lehrerkollegien, Studenten – für alle Blockflötenbegeisterte

und solche, die es noch werden wollen! Die „Erlebniswelt Blockflöte“ ist für

Kinder ab circa 6 Jahren geeignet. Alle Räume sind rollstuhlgerecht zu erreichen.

Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen.

MEHR INFOS 17. September | 10 Uhr | Fulda, Erlebniswelt Blockflöte |

Tickets 6 €, ermäßigt 5 € | www.mollenhauer.com

Foto: Christine Fenzl

22.9. | TATORT FULDA – LESUNG: „JUNI 53“

Jack (Thomas Haden Church) und Victoria (Jessica

Hecht) heiraten bald. Um den letzten verbleibenden

Rest seiner Freiheit noch zu genießen, reist

Jack mit seinem Freund Miles (Paul Giamatti) auf

eine Sightseeingtour ins kalifornische Weinland.

Der Lehrer und wenig erfolgreiche Autor will

seinem Freund die Liebe zum Wein näherbringen

– der wiederum will nur noch einmal seinen

Spaß haben. In einem kleinen Kaff, in dem sie

Station machen, organisiert Jack ein Doppeldate

mit den Kellnerinnen Stephanie (Sandra Oh)

und Maya (Virginia Madsen). Während der geile

MEHR INFOS 13. bis 16. September | Vorstellungen

ab 19 Uhr | Fulda, Kulturkeller, Kulturzentrum und

Innenstadt | Tickets ab 21,90 €, Ermäßigung möglich |

www.made-festival.de

19.9. | BAROCK – WAS IST DENN DAS?

Erlebnisrundgang für Kinder von 5 bis 9 Jahren: Die Gästeführerin

im historischen Kostüm entführt die Kinder in die

Zeit des 18. Jahrhunderts. Frau Hoys, die Handwerkerfrau,

informiert über Sitten und Bräuche, über Lebensumstände

und manche Beschwernisse in der Barockzeit. Gleichzeitig

wird die historische Zeit durch Aktionen und Spiele für die

Kinder wieder lebendig und erlebbar.

MEHR INFOS 19. September | 11 Uhr |

Fulda, Tourist-Information | Tickets 5 €, Kinder 3 € |

www.tourismus-fulda.de

19.9. | HONKY TONK FESTIVAL FULDA

18.9. | HENNING WEHLAND

Ihm war die Botschaft von Pop immer klar. Wenn es überhaupt eine Botschaft

hatte, dann diese: „Ich will Spaß, und ich will ihn jetzt!“ Und wenn Pop

politisch wird, dann liegt das daran, dass die Verhältnisse diesen Spaß

nicht mehr gestatten. Weil Pop sofort aufhört, Pop zu sein, wenn er sich in

den Dienst von Parteien oder einer fiesen Marketing-Strategie stellt. Denn

Wahlparolen und Werbekampagnen werden nicht wahrhaftiger durch Gesang

und künstlich kreierten Sound. Vielleicht fürchten sich deshalb heute die

Sittenwächter vor niemandem mehr. Rapper liefern längst keinen Soundtrack

zu Rassenunruhen mehr. Nazi-Rocker haben immer bessere Chancen

bei Deutschlands desperater Jugend. Und Arschlöcher ganz anderer Art

formulieren unwidersprochen das Unbehagen einer ganzen Generation. Das

kann nicht wahr sein, sagt so einer wie Henning Wehland. Darum setzt er

heute auf einen politischeren Pop, eine klare Haltung, die auch von Weisheit

und Erfahrung gezeichnet ist. Er ist sich dabei nicht zu schade, seine Seele zu

offenbaren.

MEHR INFOS 18. September | 20 Uhr | Fulda, Kulturkeller | Tickets im

VVK 23 €, AK 25 € | www.henningwehland.de

Sommer 1953. Der Alltag in der jungen DDR ist beschwerlich, die Versorgung instabil

Fast-Ehemann sein williges „Opfer“ Stephanie

und die Unzufriedenheit der Bevölkerung wächst. Die Zahl derer, die das Land verlassen,

gleich ins Bett kriegt, ist Miles zunächst viel zu

steigt unaufhörlich. Mit harter Hand setzt die SED-Regierung ihre Forderungen durch.

verklemmt und blockiert, um auch nur daran zu

Auch der Dresdner Kommissar Max Heller und seine Frau Karin erwägen die Flucht in

denken. Er kennt Maya noch von früher und redet

den Westen. Als es am 17. Juni zu großräumigen Protestbewegungen kommt, wird Heller

zu einem Dresdner Isolierungsbetrieb gerufen: Der Leiter wurde brutal mit Glaswolle

Stephanie hat sich sofort in Jack verliebt, was ihn

lieber über Wein. Die alleinerziehende Mutter

erstickt. Die politische Führung sieht den Toten sehr schnell als Opfer der Aufständischen.

Für den Kriminalisten Max Heller eine Schuldzuweisung aus politischen Gründen,

Schwierigkeiten und Komplikationen nach sich

vor eine schwere Entscheidung stellt und diverse

die er so nicht anerkennen kann. Heller hat einen ganz anderen Verdacht und sucht in

zieht …

den Wirren des Volksaufstands einen unberechenbaren Mörder …

MEHR INFOS 22. September | 20 Uhr | Fulda, Buchhandlung Uptmoor | Tickets im

VVK 12 € | www.frank-goldammer.de

25.9. | JENS WAWRCZECK: HITCH UND ICH

MEHR INFOS 23. September | 20 Uhr | Fulda,

Kulturkeller | Tickets im VVK bei Vinum Fulda |

www.vinum-fulda.de

Der Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher Jens Wawrczeck erlangte mit seiner Rolle als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielserie Die drei

??? einen Kultstatus, der bis heute anhält. Mit der Lesereihe HITCH UND ICH erfüllt er sich jetzt einen Traum. Seine große Leidenschaft gilt Alfred

Hitchcock und der Literatur „hinter dem Film“. Er muss sie ans Licht zerren und enttarnen: Die unsichtbaren Dritten – die Romane und Erzählungen

hinter Hitchcocks Filmerfolgen. Mörderisch, musikalisch, multimedial. Begleitet wird das Programm von Live-Musik mit jeweils unterschiedlichen

Künstlern. Ein verdächtig spannender Abend für Hitchcock-Fans, Literatur-Freaks, Cineasten und alle, die berüchtigt sind für ihre Liebe zu guter

Unterhaltung und einer perfekten Leseperformance! Willkommen zu HITCH UND ICH!

Das Honky Tonk® gehört zu Fulda wie der Barock zur

Stadt, und das schon über 20 Jahre! Die Kneipen und

Bars von Fulda öffnen ihre Türen und laden alle Honky

Tonker dazu ein, dieses besondere Jubiläum kräftig zu

feiern. Die Besucher erwartet ein großartiges Programm

und Bands sämtlicher Genres verwandeln dabei die gewohnten

Locations in einen Schmelzkessel aus Klängen,

Spaß und guter Laune. Ob Blues oder Soul, Jazz oder

Funk, Rock oder Songwriting – für jeden ist etwas dabei.

Mit dem Eintrittsbändchen haben die Besucher Zutritt

zu allen Konzerten des Abends. Also, nicht lange zögern,

sondern den Termin jetzt schon einmal festhalten.

MEHR INFOS 19. September | ab 20 Uhr |

Fulda, Innenstadt | Tickets im VVK 14 €, AK 17 €,

Gruppenermäßigung möglich | www.honky-tonk.de

Foto: Ricarda Spiegel

MEHR INFOS 25. September | 20 Uhr | Fulda, Kulturzentrum | Tickets im VVK 18,60 €, AK 20 € | www.jenswawrczeck.de

26.9. | PULSAR TRIO: NACHTMODUS

Augen zu und Ohren weit auf! Das Pulsar Trio setzt mit dem Dunkelkonzert

auf ein einzigartiges Klangerlebnis, das unseren Gehörsinn zu

100% aktiviert und damit das Publikum auf eine Live-Traumreise einlädt.

Unsere Fantasie kommt durch die sphärische Klangkaskade voll auf ihre

Kosten, Tagträume und Bilder entstehen, diesmal weniger auf der Bühne

als im eigenen Kopf. Ihr leichtfüßiger Mix aus orientalischen Vibes und

jazzigen Grooves ist so brillant wie einzigartig in der Musiklandschaft.

Sie lassen durch pulsierende Kompositionen und improvisierte Sounds

Landschaften entstehen, durch die es sich zu träumen lohnt.

MEHR INFOS 26. September | 20 Uhr | Fulda, Kulturkeller | Tickets

im VVK 17,50 €, AK 19 €, Ermäßigung möglich | www.pulsartrio.de

Foto: Benjamin Maltry

44

JULI – OKTOBER 2020

45

45


50°55N pictures

SYMBOLTRÄCHTIG:

Als die Ananas damals von Kolumbus nach

Europa gebracht wurde, war die exotische

Frucht sehr wertvoll. Bis heute ist sie ein

Symbol für Wohlstand und Gastfreundschaft

– wie passend, dass wir der leckeren Frucht in

Fulda immer wieder begegnen, so auch hier

ganz in der Nähe des Doms.

Foto: Max Dellemann

46 JULI – OKTOBER 2020

47


50°55N culture

Was ist los ... rund um

die Region?

im August

9.8. | STADTFÜHRUNG:

AUF DEN SPUREN DER HUGENOTTEN

im Juli

In diesen Führungen wird die 1699 von Landgraf Carl zu Hessen an

der Mündung der Diemel in die Weser gegründete Stadt erkundet.

Karten sind aufgrund der aktuellen Situation in der Tourist-

Information erhältlich.

im September

Foto: Oliver Blum

Foto: Gunther von Hagens

15.7–6.9. | KÖRPERWELTEN

– EINE HERZENSSACHE

Die Austellung KÖRPERWELTEN nimmt den Besucher mit auf eine unvergessliche

Reise in den menschlichen Körper. Sie ermöglicht Einblicke in dessen

komplexen Aufbau und erklärt für jeden verständlich Funktionsweise und

Zusammenspiel der einzelnen Systeme und Organe. Die Ausstellung geht aber

noch viel weiter: Während wir in einen fremden Körper schauen, entdecken wir

unseren eigenen auf komplett neue Weise.

MEHR INFOS 15. Juli bis 6. September | Mo–Fr 9–18 Uhr,

Sa+So 10–18 Uhr | Kassel, documenta-Halle | Tickets ab 19 €,

Ermäßigung möglich | www.koerperwelten.de

26.7. | FASZINATION BAUERNGARTEN

Unentbehrlich war der Garten früher als es noch keine Supermärkte und

Discounter-Ketten gab. Alles Obst und Gemüse, Beeren und Salat wurde

selbst zu Hause angebaut, geerntet und aus dem überschüssigen Ertrag

wurde „Eingewecktes“ für die kalte Jahreszeit hergestellt. Einige der

Pflanzenraritäten des Bauerngartens des Odenwälder Freilandmuseums

wie Alblinsen oder die „Blaue Wolfegger“ werden an diesem Tag genauer

betrachtet. Eine vorherige Anmeldung ist verpflichtend.

MEHR INFOS 26. Juli | 14.30 Uhr | Walldürn-Gottersdorf,

Odenwälder Freilandmuseum | Tickets 6 € inkl. Museumseintritt |

www.freilandmuseum.com

17.7. | OPEN-AIR COMEDY BÜHNE

Damit der kulturelle Betrieb diesen Sommer nicht gänzlich zum Erliegen

kommt, hat das Team des Dietzenbacher Capitols die Veranstaltungsreihe

„Kultur im Liegestuhl“ ins Leben gerufen: An verschiedenen Sommer-

Abenden haben bis zu 100 Besucher*innen die Chance, Musik- und

Comedy-Events auf dem Open-Air-Kino Gelände am Waldschwimmbad

zu erleben. Die Open-Air Comedy Bühne sorgt für ein buntes Programm.

Unter anderem mit dem Humoristen Christoph Visone, dem „Puppenbändiger“

Markus Wissel, dem Comedian Niko Formanek, der Newcomerin

Jules und Fußball-Comedy von Uwe Spinder. Durch den Abend führt

Frank Hilsamer.

MEHR INFOS 17. Juli | 20 Uhr | Dietzenbach, Open-Air-Kino-Gelände

am Waldschwimmbad | Tickets 10 € | www.dietzenbach.de

30.7.–12.8. | OPEN AIR KINO

IM FREIBAD

Seit 1993 findet an sommerlichen 14 Abenden im Jahr das Open-Air-Kino

im Bad Vilbeler Freibad statt. 14 Filmhits unter freiem Himmel, digital

auf einer Leinwand, so groß wie eine Drei-Zimmer-Wohnung (78 qm)

projiziert, brillante Tontechnik: Dolby SR digital surround EX 7.1 inklusive!

MEHR INFOS 30. Juli bis 12. August | 20.15 Uhr | Bad Vilbel, Freibad |

Tickets 8,50 €, Ermäßigung möglich | www.kultur-bad-vilbel.de

Foto: stock.adobe.com/New Africa

MEHR INFOS 9. August | 13.30 Uhr | Bad Karlshafen,

Rathausgarten | Tickets 6 € | www.bad-karlshafen.de

20.8. | URWALDFÜHRUNG MIT RITTER DIETRICH

Ritter Dietrich führt durch die Sagenwelt des Reinhardswaldes. Bei

einer einstündigen Führung im „Urwald Sababurg“ erleben die Teilnehmer

Mythen und Sagen aus Nordhessen und der ganzen Welt.

MEHR INFOS 20. August | 11 Uhr | Hofgeismar, Urwald Sababurg |

Eintritt frei | www.hofgeismar.de

im Oktober

3.10. | FATAL IST MIR DAS LUMPENPACK

Eine Hommage an Heinrich Heine (1797–1856) – Eine literarischmusikalische

Lesung mit Gedichten, Liedern und Aphorismen sowie biographischen

Einblicken in Leben und Werk, vorgetragen von Matthias

Almstedt und Christian Gömpel. Scharfzüngig, frech und ironisch nahm

Heine Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz, nationalen Pathos, Doppelmoral

und Deutschtümelei gnadenlos aufs Korn. 170 Jahre später zeigen

diese Themen noch eine erschreckende Aktualität.

MEHR INFOS 3. Oktober | 20 Uhr | Wetzlar, Franzis im Kulturzentrum

| Tickets im VVK 9 €, AK 12 € | www.gitarrechristiangoempel.de

8.10. | KAYA YANAR: AUSRASTEN! FÜR ANFÄNGER

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an

ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig

und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in

der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten,

bis einem alles zu viel wird, und dann auswandern, Burn-out oder

Amok? Natürlich nicht! Mach es wie Kaya! Ausrasten, aber mit Stil,

Eleganz und vor allem: Humor! „Ausrasten für Anfänger“ – 2 Stunden

Lebenshilfe mit Doktor Yanar auf eine besondere Art und Weise: Witzig,

intelligent, humorvoll, selbstironisch und zum AUSRASTEN! lustig.

MEHR INFOS 8. Oktober | 20 Uhr | Frankfurt/Main,

Jahrhunderthalle | Tickets ab 34,15 € | www.kaya.tv

26.9. | SONG SLAM

Auch in diesem Jahr werden wieder Singer/Songwriter zum Eschweger

Songslam auf die Bühne gebeten, damit sie mit ihren selbstgeschriebenen

Songs das Publikem begeistern. Ob Neulinge oder

alte Hasen, jeder kann mitmachen und die Zuschauer mit witziger,

nachdenklicher, schräger, poetischer oder melancholischer Musik

für sich gewinnen. Ein Klavier steht auf der Bühne, alle anderen

Instrumente müssen mitgebracht werden.

MEHR INFOS 26. September | 20 Uhr | Eschwege,

Schlüsselblume | Tickets 6 € | www.schluesselblume-eschwege.de

22.9. | 11 FREUNDE LIVE

„Fußball ist nicht nur Ding! Fußball ist Ding Dang Dong!“

Schöner als Altmeister Trapattoni hat noch keiner formuliert, wie

vielfältig, bunt und lustig Fußball sein kann. Und niemand bringt

die komischen Seiten dieses Sports so temporeich und humorvoll

auf die Bühne wie die Redakteure des preisgekrönten Fußballmagazins

11FREUNDE. Chefredakteur Philipp Köster und Chef vom

Dienst Jens Kirschneck lesen die besten Texte aus dem Magazin,

erzählen aberwitzige Anekdoten aus der großen Fußballwelt und

zeigen Filme von dreisten Schwalben und heillos versemmelten

Interviews am Spielfeldrand.

MEHR INFOS 22. September | 20.15 Uhr | Wiesbaden, Alter

Schlachthof | Tickets im VVK 16 €, AK 20 € | www.11freunde.de

26.9. | LANDFRAUENMARKT

An schön dekorierten Ständen werden Bauernbrot aus dem Dorf-

Backhaus, Marmeladen, Hausmacher Wurst, Kochkäse, Liköre,

Nudeln, Kartoffeln, Äpfel, Kürbisse und Imkerei-Erzeugnisse

feilgeboten. Für das leibliche Wohl sorgen Wild- oder Rindsbratwürstchen,

Eintopf, Kartoffel-Pfannkuchen sowie selbstgebackener

Kuchen und Kaffee. Auch die Natur- und Vogelschutzgruppe ist mit

einem Stand vertreten und informiert über den umgebenden und zu

schützenden Lebensraum.

MEHR INFOS 26. September | 9.30–14 Uhr | Bad Orb,

Salinenplatz | Eintritt frei | www.bad-orb.info

Foto: stock.adobe.com/Cchika_milan

48

JULI – OKTOBER 2020

49


50°55N nature

Text: Heike Reddig, Fulda | Fotos: Christian Tech, Fulda

Grüne Oasen

neu entdeckt

DEN SOMMER IN FULDAS PARKS

UND GÄRTEN GENIESSEN

„Am liebsten mag ich den Schlossgarten“, Svenja Schroff vom Amt für Grünflächen und

Stadtservice muss nicht lange überlegen. „Hier kann man neben der Natur auch ganz viel

Geschichte erleben, denn es gibt Elemente des Barock, Spätbarock, Neobarock und eines

Landschaftsparks – unsere Lärchen beispielsweise stammen aus dem 18. Jahrhundert.“ Die

Landschaftsplanerin hat als Abteilungsleiterin von Berufs wegen viel mit Fuldas grünen Oasen

zu tun, die vor 20 Jahren den ersten deutschen Gartenkulturpfad in Deutschland bildeten.

15 Stationen in und um Fulda wurden von der damaligen

Stadtbaurätin Cornelia Zuschke zum Auftakt vorgestellt: „Wer

sich für Rosen begeistert, der sollte Station 2, den Garten der

Domdechanei, besuchen.“ Station 1 war – wen wundert es –

natürlich der Schlossgarten, der zur Landesgartenschau 1994

seine Struktur als Barockgarten zurückerhalten hatte.

STATION 4:

KLOSTERGARTEN

Ein halbes Jahrhundert ökologische Gartenkultur lässt sich im

Klostergarten der Abtei Fulda (Station 4) erleben. Zwischen

Stadtpfarrkirche und Schloss, umgeben von einer hohen Mauer,

liegt die Abtei mit ihrem etwa 2.000 Quadratmeter großen

Zier- und Nutzgarten nahezu unbemerkt im Zentrum der

Stadt. Die Benediktinerinnen – allen voran Schwester Christa

– wurden im Laufe der Jahrzehnte zu Wegbereiterinnen des

biologischen Gartenbaus, deren Erfahrungen heute von Gartenfreunden

aus aller Welt geschätzt werden.

Selbstverständlich gehört auch der 16,5 Hektar große

Auepark zum Gartenkulturpfad. Zur Landesgartenschau

erfolgreich renaturiert, ist er seitdem ein frequentiertes Freizeit-

und Erholungsgebiet, verfügt er doch über Barfußpfad,

Kneippanlage, Wasserspielplatz, Teich, Themengärten und

führt direkt zur nächsten Station 7: Dem Umweltzentrum

mit seinem 4.000 Quadratmeter großen Areal, auf dem gleich

mehrere Gärten Platz gefunden haben: ein Apotheker- und

Heilpflanzengarten, ein Bauerngarten, ein Nutzgarten, ein

Wasser-Technik-Garten und eine Streuobstwiese mit Lehrbienenstand.

50

NATUR IN

PERFEKTION

Nur fünf bis sechs Zentimeter Durchmesser

haben die Pompon-Dahlien. Andere Sorten

haben Blüten, die gut 20 Zentimeter

groß werden.

Die Samstagsöffnung muss derzeit leider

ausfallen. Man kann allerdings einen kurzen Blick

auf den herrlichen Klostergarten von der kleinen

Terrasse des Klosterladens aus erhaschen.

JULI – OKTOBER 2020

51


50°55N nature

STATION 3:

DAHLIENGARTEN

STATION 1:

THEATERHÖFCHEN

Doch auch im Kleinen wird der Gartenkulturpfad spürbar:

Station 8 ist beispielsweise den gemeinsamen Anstrengungen

von Stadt, Lehrern, Eltern und Schülern zu verdanken,

die dem Schulhof der Domschule ein neues Gesicht verliehen

haben. Und auch die Jüngsten der Kindertagesstätten

„Sonnenblume“ (Station 9) und „Sonnenschein“ (Station 10)

sind gärtnerisch aktiv. Station 11, die Kleingartenanlage „Am

Sonnenhang“, ist schließlich ein Beispiel dafür, wie die Fuldaer

Gartenkultur ein integratives Thema wird: Am Stadtrand

gärtnern die verschiedensten Nationen gemeinsam.

Die Gärten an der Tränke und der romantische Garten der

Familie und Kunstschmiede Bernhardt an der Stadtmauer

sind weitere interessante Stationen des Gartenkulturpfads.

Spätestens, wenn sich der Sommer in den Herbst verabschiedet,

können Gartenfreunde noch ein finales Farb-Feuerwerk

erleben: Station 3, der Dahliengarten, ist ein reizvoll ruhiges

Refugium direkt gegenüber dem Fuldaer Dom (Zugang von

der Rittergasse aus).

Ein Idyll vor den Toren Fulda ist der Ort Malkes (Station

12) und auch das Gelände der ehemaligen US-Kasernen

zwischen den Stadtteilen Münsterfeld und Haimbach wurde

integriert: Station 13 ist der Euro-Hügel. Er geht zurück auf

Südländisches Flair strahlt das sonnendurchflutete

Theaterhöfchen zwischen Schlosstheater

und Stadtschloss aus. Es entstand nachträglich im

Schlossgarten und ist durch den kleinen Brunnen eine

erfrischende Ruheoase zu jeder Tageszeit!

eine Aktion, die während der Währungsumstellung auf den

Euro begann. Die Bürger sollten alte 50-Pfennigstücke spenden,

damit ein Garten angelegt werden kann. Daraus wurde

der Euro-Hügel, ein Arboretum mit typischen Bäumen aus

den Staaten Europas.

Wie ein echter Garten, so bleibt auch der Gartenkulturpfad

stets lebendig. Im Laufe der Jahre kamen Stationen wie der

Garten an der Blumenmauer in Petersberg oder auch der

neugestaltete Grezzbachpark in Künzell hinzu. Andere Stationen

fielen dafür weg: Der Weinberg am Frauenberg musste

nach Pachtende aufgegeben werden. Im Rahmen des Projekts

lokale Agenda 21 wurde die Initiative des Gartenkulturpfads

fünf Jahre lang vom hessischen Umweltministerium

gefördert. Eine Reihe von beliebten Veranstaltungen, die

Gärten, Kultur und Genuss miteinander verbanden, fielen in

die Zeit. Ab dem Jahr 2006 – mit Auslaufen der finanziellen

Unterstützung – mündete das rege bestehende Interesse der

Akteure, Bürger und Gartenfreunde in die Veranstaltungsreihe

„Tag der Offenen Gärten“, die auch als Plattform und

Bühne für regionale Künstler und Musiker diente. Zudem

präsentierten sich Auszubildende der Bereiche Gartenbau

oder Hotelfach, Tänzerinnen und Tanzschulklassen oder

Musikschüler.

GARTENKULTURPFAD

Im Zuge der ersten Landesgartenschau

1994 hatte die Stadt Fulda viel in

öffentliches Grün investiert. Zusammen

mit zahlreichen liebevoll gepflegten

private Gärten präsentierte sich Fulda

damals von seiner besten Seite. Kein

Wunder also, dass sich die Stadt

im Jahr 1999 beim internationalen

Blumenschmuckwettbewerb „Entente

Florale" bewarb – und gewann die

Goldmedaille! Die internationale Jury

war seinerzeit nicht nur vom großartigen

Blumenschmuck der Stadt angetan,

sondern auch von der engagierten

Präsentation, der Mitwirkung vieler

Gruppen und Akteure und den guten

Beispielen des „social gardenings“, wofür

Fulda Sonderpunkte erhielt. Gemeinsam mit

Bürgern, Institutionen und der Deutschen

Gartenbaugesellschaft entwickelte

die Stadt daraufhin den 1. Deutschen

Gartenkulturpfad. Das Netz von Parks,

Grünflächen und Gärten in Fulda hatte

einen Namen bekommen!

Sein Eingang liegt versteckt in einer

Mauer direkt gegenüber dem Domplatz: Der

Dahliengarten bietet Ruhe und Erholung mit

einem schönen Blick auf über 30 Dahliensorten,

Hexenturm und Domspitzen.

52 FEBRUAR–APRIL JULI – OKTOBER 2020

53


50°55N nature

Das Fuldaer Beispiel machte Schule und entwickelte Strahlkraft

für ähnliche Projekte in ganz Deutschland. Aufbauend

auf den hier gewonnenen, überaus positiven Erfahrungen

strebte die Deutsche Gartenbaugesellschaft die bundesweite

Einführung des Gartenkulturpfades an. Ein Gartenkulturpfad

soll die Basis für eine neue Art der Kommunikation im Grünen

schaffen und ein umweltbewusstes Gärtnern, das Mensch

und Natur gleichermaßen zugutekommt, fördern. Elf Gartenkulturpfade

wurden bis heute verwirklicht. Sie entstanden beispielsweise

in Bad Nauheim, Berlin und Brandenburg, Lindau

(Bayern), Großenhain (Sachsen), Überlingen (BW) und sogar

beiderseits der Neiße (Niederschlesien und Oberlausitz).

Und auch in Fulda dürfte die Gartenkultur weiterbestehen.

Bis zum Jahr 2023, wenn in Fulda wieder eine Landesgartenschau

stattfindet, ist noch ein wenig Zeit zu überlegen, wie

das lebendige Projekt aus analoger Zeit in die Gegenwart und

Zukunft transferiert werden kann. Marcus Schlag, einer der

beiden Geschäftsführer der Landesgartenschau Fulda 2.023

gGmbH, kann sich gut vorstellen, dass einige der geplanten

Elemente der Schau später in den Gartenkulturpfad integriert

werden und diesen auch inhaltlich weiterentwickeln: „Die

Aktions- und Blühbänder, die sich vom Feuerwehrmuseum in

Neuenberg bis zum Stadtteil Galerie erstrecken werden, bieten

sich dafür beispielsweise bestens an, aber auch der Biotop-

Bereich am neu gestalteten Badegarten“, erläutert Schlag. Und

apropos Feuerwehrmuseum: Der dortige „Feuergarten“ war

schon einmal Bestandteil des Gartenkulturpfads und könnte

so in neuer, zukunftsweisender Form zurückkehren.

FULDAS PARKS

UND GÄRTEN

In Fulda gibt es eine lange Tradition der

Gartenkultur. Prachtvolle barocke Parks,

liebevoll gestaltete Gärten und einige

Garten-Geheimtipps zeigen Fulda von

seiner grünen Seite. Je nach Saison,

Witterung und Blütenstand variieren die

90-minütigen Gartenrundgänge.

Tourismus und Kongress-

Management Fulda

Bonifatiusplatz 1, 36037 Fulda

Telefon (0661) 1201813 und 1021814

tourismus@fulda.de

www.tourismus-fulda.de

Im Domdechaneigarten

bezaubern direkt neben dem Fuldaer Dom

in einem lauschigen Laubengang historische

Rosensorten im Zusammenspiel mit dem

Lapidarium des Dommuseums.

STATION 1:

SCHLOSSGARTEN

Lade jetzt die neue News-

App der Fuldaer Zeitung

kostenlos herunter.

54

STATION 2:

DOMDECHANEIGARTEN

ICH:

Wenn mein Vater endlich das Tablet benutzt,

das ich ihm zu Weihnachten geschenkt habe.


Text: Michelle Tief, Fulda | Fotos: Max Dellemann, Fulda

50°55N street

FULDAS

COOLSTES

WOHNHAUS

DER WASSERTURM DES BUNDESBAHN-

AUSBESSERUNGSWERKS FULDA

Er ist markant, etwa 17 Meter hoch und heute sicherlich eines der coolsten Wohngebäude in

Fulda: An dem Wasserturm des Bundesbahn-Ausbesserungswerkes Fulda im Zieherser Weg ist

sicherlich jeder Fuldaer schon einmal vorbeigefahren oder -gegangen.

In unmittelbarer Nachbarschaft der ehemaligen Lokomotivschuppen

wurde der Wasserturm 1915 erbaut.

Er besteht aus einem runden Stahlkessel mit Galerie

auf einem massiven, sich verjüngenden Schaft. Das Dach

wurde 1989/90 in seinem ursprünglichen Zustand mit

zweifach gestufter Laterne aus Zink und Wellblech rekonstruiert

und wie der gesamte Turm für Wohnzwecke

umgebaut. Dabei erhielt er auch einen neuen Anbau nach

Norden. An der Südseite ist immer noch eine Einrichtung

zur Messung des Wasserstandes zu erkennen. Bis

heute ist der Wasserturm ein interessantes Zeugnis für die

technische Entwicklung der ehemaligen Reichsbahn. Das

Bundesbahn-Ausbesserungswerk Fulda ist heute übrigens

als DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Fulda bekannt und

spezialisiert auf die Aufarbeitung von Bremsteilen von

Schienenfahrzeugen. Seine historischen Gebäude musste

das Ausbesserungswerk allerdings anlässlich des Bahnhofs-

umbaus in Fulda für die Schnellfahrtstrecke Hannover–

Würzburg im Jahr 1989/90 verlassen. Wie der Wasserturm

sind aber auch diese Gebäude heute ebenso denkmalgeschützte

Kulturdenkmäler, die bei genauerer Betrachtung

immer wieder faszinieren.

Auch heute könnte man

hier noch den Wasserstand

messen. Die entsprechende

Einrichtung ist nach wie vor

an der Südseite angebracht

[links].

Der markante

Turm zieht die Blicke auf

sich und erinnert an einen

Leuchtturm. Ein Wohnraum

der besonderen Art [rechts].

Für den korrekten Fulda-Bezug darf die Fuldaer Lilie natürlich nicht fehlen.

Gleichzeitig kann man an der eisernen Flagge die aktuelle Windrichtung ablesen.

56 JULI – OKTOBER 2020

57


50°55N pictures

ERFRISCHENDES BAD:

Gerade jetzt im Sommer ist es für die

Bewohner der Fulda-Aue eine Wohltat,

sich im Weiher abzukühlen. Da möchte

man am liebsten gleich mitschwimmen.

Foto: Max Dellemann

58 JULI – OKTOBER 2020

59


eauty

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN

AN DER WAND …

EINFACHE DIY-KOSMETIK FÜR ZU HAUSE

Sich hin und wieder einfach mal ein wenig Zeit für sich selbst gönnen und sich etwas Gutes tun

– das sollten wir eigentlich viel öfter machen. Nun kann man ja nicht immer einen kostspieligen

Wellnessurlaub machen. Wellness in den eigenen vier Wänden ist da eine gute Alternative,

immerhin gibt es viele einfache kleine Beautybehandlungen, die man auch prima zu Hause

machen kann. Im Idealfall entspannen die nicht nur, sondern machen auch noch schön!

Doch wer jetzt direkt in die nächste Drogerie

marschieren möchte, der sollte sich fragen:

Muss das wirklich sein? Do it yourself und

Natürlichkeit liegen ja bekanntlich im Trend und dieser

macht sicherlich nicht vor Beautyprodukten halt. Im

Gegenteil, die Natur bietet viele tolle und günstige

Beautyhelfer, die noch dazu garantiert schadstofffrei

sind. So ist man nicht nur auf der sicheren Seite, was die

Inhaltsstoffe angeht, sondern viele Lebensmittel enthalten

auch gesunde und pflegende Inhaltsstoffe wie Vitamine

und Antioxidantien, sodass selbstgemachte Naturkosmetik

zum Beispiel gleichzeitig die Haut straffen, Falten

vorbeugen oder das Haar glänzen lassen kann. Darüber

hinaus macht das kleine Verwöhnprogramm für zu Hause

auch noch Spaß und tut der Seele gut.

Der einzige Nachteil an selbstgemachter Kosmetik:

Man muss sie eben selbst machen und etwas mehr Zeit

investieren, als wenn man einfach nur in den nächsten

Laden geht, um irgendetwas zu kaufen. Zum Glück gibt

es auch zahlreiche simple Beautyprodukte, die man mit

einfachen Mitteln ganz leicht selbst herstellen kann – und

das sowohl für Frauen als auch für Männer. Wir haben

einige Rezepte für euch zusammengefasst.

Stoffwechsel anregen durch ...

AUGENÖL MIT KAFFEE

Foto: stock.adobe.com/Roman

ZUTATEN

2–3 EL Kaffeebohnen oder

2 EL Kaffeepulver (frisch)

50 ml Öl

TIPP: Beim Öl ist es wichtig, dass es auf niedriger bis

mittlerer Stufe erhitzt werden kann. Rapsöl oder Erdnussöl

sind hier beispielsweise eine Möglichkeit. Natürlich

können auch Sonnenblumen-, Distel- und Olivenöl verwendet

werden. Jojobaöl ist ebenso hervorragend geeignet,

aber in der Anschaffung etwas teurer.

ZUBEREITUNG

Die zerkleinerten Kaffeebohnen bzw. das Kaffeepulver

mit dem Öl in einen Topf geben und auf kleiner bis

mittlerer Stufe für 30 Minuten ziehen lassen. Danach

vom Herd nehmen und nochmals für 30 Minuten

nachziehen lassen. Nun durch einen Kaffee-, einen

Teefilter oder ein Stück dichten Baumwollstoff

absieben. Zum Schluss das Augenöl in ein geeignetes

Gefäß wie zum Beispiel Gläschen, Fläschen mit

Pumpspender oder Rollin-Stifte füllen.

ANWENDUNG

Am Morgen einfach ein bis zwei Tropfen zwischen den

Fingern verreiben und auf den oberen angefeuchteten

Wangenknochen auftragen. Mit dem Ringfinger

leicht vom äußeren Augenrand zum Augeninnenrand

einklopfen. Der Kaffee soll eine entwässernde

Wirkung haben und regt den Stoffwechsel an, sodass

geschwollene Augen und Augenringe schneller

verschwinden sollen.

60

JULI – OKTOBER 2020

61


eauty

Antioxidantien-Boost mit ...

REINIGUNGSMILCH

ZUTATEN

Hausmittel gegen ...

UNREINE HAUT

2 EL frische, zerdrückte Himbeeren

1–2 EL Sahne

2 TL Honig

ZUBEREITUNG & ANWENDUNG

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und auf die

angefeuchtete Haut auftragen. Kurz einmassieren und

danach mit lauwarmem Wasser reinigen.

TIPP: Diese Reinigung kann auch als Maske

verwendet werden. Dafür einfach 10–15 Minuten

einwirken lassen. Für die milchfreie Variante kann

genauso eine ungesüßte Pflanzenmilch verwendet

werden. Zusätzlich kann dann noch 1 EL Zitronensaft

zugefügt werden.

HALTBARKEIT

Da die selbstgemachten

Beautyprodukte keine

Konservierungsstoffe beinhalten,

sind sie auch nur begrenzt haltbar.

Man sollte sie daher nicht zu lange

stehen lassen und am besten zügig

verbrauchen.

TIPP: Am besten kleinere Portionen

herstellen und dafür lieber öfter

nachproduzieren.

Fotos: stock.adobe.com/pauchi/photoagents/New Africa/Anusorn/Romario Ien

ZUTATEN

Kamillentee

1 gestampfte Banane

1 EL gemahlene Mandel

1 EL Honig

ZUBEREITUNG &

ANWENDUNG

Bananen, Mandeln und Honig zu einer

Creme vermengen und zur Seite stellen.

Mit einem Dampfbad aus Kamillentee

die Poren öffnen. Anschließend die

Haut vorsichtig trocken tupfen und

die komplette Menge Creme dick auf

das Gesicht auftragen. Circa 15 bis 20

Minuten einwirken lassen und danach mit

lauwarmem Wasser abspülen. Durch diese

Behandlung gehen Rötungen deutlich

schneller zurück und Entzündungen

klingen durch den antibakteriellen Honig

schneller ab.

Gepflegte Haut durch ...

KOKOS-PEELING

ZUTATEN

1 EL Zucker

1 EL Kokosöl

ZUBEREITUNG

Das Öl mit dem Zucker verrühren, bis eine

Paste entsteht. Schon ist das Peeling für

die Dusche fertig!

ANWENDUNG

Den Köper wie gewohnt mit Duschgel

waschen. Anschließend das Peeling mit

kreisenden Bewegungen auf der feuchten

Haut verteilen und mit warmem Wasser

abspülen. Übrigens: Weil nach dem

Abbrausen noch ein leichter Pflegefilm

auf der Haut bleibt, kann man sich danach

auch die Bodylotion sparen.

ZUBEREITUNG

Gegen Muskelkater ...

MASSAGEÖL

ZUTATEN

100 ml Jojobaöl

2 Tropfen Grapefruitöl

2 Tropfen Rosmarinöl

Evtl. 2 Tropfen Latschenkieferöl

(nicht für Kinder geeignet!)

Flaschen zur Aufbewahrung

Einfach alle Zutaten miteinander vermischen und in

eine Flasche geben. Schon ist das Massageöl fertig.

TIPP: Latschenkieferöl riecht sehr intensiv, lasst es

daher einfach weg, wenn ihr eher ein gutriechendes

Öl mischen möchtet. Für Asthmatiker und Kinder ist es

nicht geeignet.

DIE MISCHUNG

MACHT’S

Wichtig bei der Herstellung eigener

Kosmetikprodukte ist, sie immer an den

eigenen Hauttyp anzupassen und hygienisch

zu arbeiten. Sonst kann die hauseigene

Kosmetiklinie auch schaden und zum Beispiel

Allergien auslösen und zu Hautirritationen

führen. Vor allem ätherische Öle sind

bei empfindlicher Haut mit Vorsicht zu

verwenden. Daher am besten immer erst die

Verträglichkeit des Produkts auf einer kleinen

Stelle, wie zum Beispiel am Arm, testen,

damit man auch viel Freude mit seiner DIY-

Naturkosmetik hat.

62 JULI – OKTOBER 2020

63


eauty

EINFACHE DIY-KOSMETIK

FÜR MÄNNER

Ideale Form mit ...

ZUTATEN

20 g Bienenwachs

25 g Sheabutter

4 g Arganöl

4 g Jojobaöl

4 g Mandelöl

4 g Aprikosenkernöl

2 Tropfen Zedernholzöl

2 Tropfen Bergamotte

BEARD BALM

ZUBEREITUNG

Bienenwachs und Sheabutter im Wasserbad erhitzen, bis alles

komplett flüssig ist. Anschließend die Ölsorten und die Duftöle

mit einem Zahnstocher gut unterrühren. Nun die Masse in die

vorgesehenen Behältnisse füllen und aushärten lassen. Fertig!

TIPP: Ihr müsst nicht zwingend alle vier Öle verwenden, sondern

könnt die Mengen auch durch eins auf der Liste ersetzen. Wer kein

Wachs in seinen Tassen oder Töpfen haben möchte, nimmt für das

Wasserbad einfach ein altes Glas.

Weiche Geschmeidigkeit

durch ...

BARTÖL

ZUTATEN

20 ml Basisöl (z.B. Mandel-, Traubenkern-,

Jojoba- oder Aprikosenkernöl)

1–3 Tropfen Duftessenz (z.B. Zedernholz,

Bergamotte, Patchouli)

Fotos: stock.adobe.com/Daniel Krasoń/Pixel-Shot/Krafla

ZUBEREITUNG

Einfach das pflegende Basisöl mit etwas

Duft kombinieren, in ein geeignetes Gefäß

geben und fertig ist das Ganze.

TIPP: Man kann mit den Basisölen auch

rumexperimentieren, bis man die ideale

Mischung für sich gefunden hat. Auch die

Düfte können kombiniert werden, sodass

am Ende beispielsweise zwei Basisöle und

drei Düfte vertreten sind.

64

JULI – OKTOBER 2020

65


The final say

MICHELLE

TIEF

IMPRESSUM

Herausgeber:

heldenzeit GmbH & Co. KG

Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda

Telefon (0661) 280-360,

E-Mail: kontakt@heldenzeit.marketing

DU BEKOMMST

NICHT GENUG VON FULDA?

Wir geben dir auch online deine tägliche Dosis Stadtliebe.

Öfter mal was Neues …

Was haben sich die Menschen auf 2020 gefreut, Hoffnungen gemacht, Pläne geschmiedet.

„2019 war kacke, 2020 wird besser!“ – hab‘ ich oft gehört. Doch dann kam ein

kleines, unsichtbares Ding namens SARS-CoV-2, stellt die ganze Welt auf den Kopf

und die Menschheit vor eine nie dagewesene Situation. Öfter mal was Neues …

Ein Grund mehr, sich auf das Positive zu konzentrieren. Der Lockdown war für den

Fuldaer Einzelhandel, die Gastronomie und viele Unternehmen hart, keine Frage. Positiv

gesehen ist es aber doch toll, wie solidarisch sich die Region gezeigt hat und welcher

Einfallsreichtum entstanden ist. Wie cool ist es, dass wir nun die Möglichkeit haben,

in ein Autokino zu gehen? Sicherlich etwas, das vor allem meine Generation zwar vom

Hörensagen kennt, aber nie live erlebt hat. Durch die Autos werden auch wieder Veranstaltungen

wie Konzerte oder Comedy-Auftritte möglich. Not macht eben erfinderisch.

Ein weiterer positiver Fakt: Viele Menschen werden in solch außergewöhnlichen

Zeiten etwas weniger egoistisch, achten vielleicht mehr auf andere, nehmen Rücksicht,

sind hilfsbereit und zeigen sich solidarisch. Dass die Fuldaer das können, bewiesen sie

letztens erst mit dem Engagement bei der Bewegung Black Lives Matter. Man sieht,

auch in schwierigen Zeiten gibt es immer wieder Situation und Wendungen, die öfter

mal was Neues sind.

Und für alle, denen das Thema Corona und all die anderen schlimmen Dinge auf der

Welt genauso auf den Keks gehen wie mir, hier noch eine erfreuliche Nachricht: Wir

bekommen Familienzuwachs! Nein, keinen menschlichen, sondern einen tierischen: Im

Juli wird ein absolut entzückendes Hundemädchen bei uns einziehen. Das Abenteuer

Hundeeltern versüßt uns garantiert den Rest von 2020 und noch viele Jahre mehr. Eins

ist zudem sicher: Mit dem Welpen erleben wir garantiert auch öfter mal was Neues …

Foto: Max Dellemann

Registergericht: Amtsgericht Fulda HRA 6080

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE 315796782

zugleich ladungsfähige Anschrift

für alle im Impressum genannten

Verantwortlichen.

Vertreten durch:

heldenzeit Verwaltungs GmbH

Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda

Registergericht: Amtsgericht Fulda

HRB5750

diese vertreten durch

Geschäftsführer Torsten Bug

Redaktion:

Michelle Tief (v.i.S.d.P.)

Telefon (0661) 280-358,

E-Mail: info@fdcitylife.de,

Sophia-Enrica Henkel, Heike Reddig

(alle heldenzeit)

Mitarbeit: Max Dellemann

Grafikkonzept: Katrin Ochs

Titelfoto: Max Dellemann

Layout: Jessica Wegwitz (heldenzeit)

Anzeigen: Torsten Bug (verantw.)

Tom Münker (0661) 208-704,

tom.muenker@heldenzeit.marketing

(beide heldenzeit)

Anzeigensatz: heldenzeit GmbH & Co. KG

Vertrieb: heldenzeit GmbH & Co. KG

Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda

Druck: Druckerei Rindt GmbH & Co. KG,

Daimler-Benz-Straße 30, 36039 Fulda

Kostenlose Ausgabe an zahlreichen

Stellen in und um Fulda, den Geschäftsstellen

der Fuldaer Zeitung sowie bei

den Inserenten selbst. Die nächste Ausgabe

erscheint am 14. Oktober 2020.

„IN DER KRISE BEWEIST

SICH DER CHARAKTER.“

– Helmut Schmidt

Michelle Tief

66


FULDA | Im alten Rathaus

www.koehler24.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine