93. Auktion - Münzen & Medaillen - Emporium Hamburg

muenzkurier

Frühjahrsausgabe

AUKTIONS-KATALOG

93. Auktion vom 04. - 06. Mai 2021

Los-Nr. 118

Seleukidisches Reich

Antiochos XI. Philadelphos, 94-93 v.Chr.

AR Tetradrachme, Antiochia ad Orontem


Sehr geehrter Kunde, lieber Münzfreund,

Dr. Josef Fischer

Marc Niehsen

für eine einmalige Extremsituation sorgt immer noch der starke Anstieg von Corona Infizierten. Der weltweite Corona-

Lockdown lässt die globalisierte Wirtschaft stagnieren mit enormen Folgen: Arbeitslosenzahlen steigen rasant an, Unternehmen

stehen vor Existenznöten und der Staat muss enorme geldpolitische Mittel bereitstellen. Für die meisten stark

verschuldeten Staaten eine Herkules-Aufgabe! Vollkommen zu Recht merkt hier der Deutsche Bankier Carl Fürstenberg

an: „Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite, sondern seine Bürger!“ Wir bewegen uns also in

großen Schritten Richtung Inflation (Geldentwertung).

Doch was bedeutet das für Sie als Münzsammler und Goldinteressierten? Sie sollten jetzt unbedingt die Gelegenheit

ergreifen und Ihr Vermögen schützen, bevor alles verloren ist. Denken Sie langfristig und wandeln Sie Ihr Vermögen

in Gold um. Es ist die perfekte Anlageform zum Werterhalt und Gold besitzt einen reellen physischen Wert, der nicht

verloren gehen kann im Gegensatz zum Fiat-Geld (kein Materialwert). Hier bewahrheitet sich der Satz von J.P. Morgan:

„Gold ist Geld. Sonst nichts!“ Darüber hinaus ist Gold gegenüber den anderen Edelmetallen teilweise umsatzsteuerbefreit

und damit preisgünstiger.

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und investieren Sie noch preiswert in Gold, bevor der Goldpreis weiter rasant steigt!

Hierbei unterstützen wir Sie: Denn jetzt halten Sie unseren brandneuen Auktionskatalog in den Händen. Dieser ist gefüllt

mit zahlreichen Highlights, wie der 1kg Goldmünze 10.000 Rubel 2005 anlässlich des 60. Jahrestags Sieg über

Deutschland in Polierter Platte mit einer Auflage von nur 250 Exemplaren und einem Schätzpreis von € 52.800,- (Los

1203) oder dem prächtigen 10 Unzen 1000 Dollar Australien 2007 aus der Lunar Serie in Original-Box mit einem

Schätzpreis von € 17.500,- (Los 631). Aus Südafrika glänzt die 1 Unze des weltberühmten Krügerrands aus dem Jahr

1991 in Polierter Platte, Schätzpreis: € 2.200,- (Los 1236).

Sie sind auf der Suche nach historischen Goldmünzen? Dann haben wir folgende Highlights für Sie: Das wunderbare

Prachtexemplar eines AV Aureus (65-66) von Kaiser Nero (54-58), Schätzpreis: € 3.000,- (Los 236). Aus dem Gebiet

„Altdeutschland“ ragt ein weiteres Schmuckstück besonders hervor: Ein kurpfälzischer Rheingolddukat (vz-st) von 1767

aus der Regierungszeit von Karl Theodor (1743-1799) mit einem Schätzpreis von € 5.000,- (Los 2132). Zum Schluss

möchten wir noch ein sehr seltenes Prachtexemplar der 10 Mark 1895 A (vz+) aus Deutsch-Neuguinea mit einem

Schätzpreis von € 40.000,- (Los 3054) erwähnen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Auktionskatalog, der von der

Antike bis zur Gegenwart viele Prachtexemplare bietet, jeden Münzfreund begeistern wird!

Wir wünschen Ihnen nun wundervolle Stunden mit der Lektüre unseres Auktionskatalogs und den daraus zu erstehenden

Schönheiten und Schätzen.

Für Ihre Gebote drücken wir Ihnen die Daumen!

Herzliche Grüße aus Hamburg

Dr. Josef Fischer & Marc Niehsen

-Auktionatoren-

PS: Aufgrund der aktuellen Situation wird unsere Auktion leider ohne Bieter im Saal stattfinden. Sie haben aber selbstverständlich

die Möglichkeit unsere Auktion live über das Internet zu verfolgen und in Echtzeit gegen andere Bieter aus

aller Welt zu bieten. Auf unserer Internetseite: www.emporium-numismatics.com finden Sie alle wichtigen Informationen

rund um das Thema „Live-Bidding“.

PPS: Alle nicht abgebildeten Lose finden Sie bei uns im Internet auf www.emporium-numismatics.auctionmobility.com.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Lose in unseren Räumlichkeiten bis zum 30.04.2021 zu besichtigen. Um

einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 40 25799-137.

42-31


Dear customer, dear coin friend,

Dr. Josef Fischer

Marc Niehsen

a unique extreme situation still makes the continued sharp increase in Corona infected people. The worldwide Corona

lockdown is causing the globalized economy to stagnate with enormous consequences: Unemployment figures are rising

rapidly, companies are facing existential hardship and the state must provide enormous monetary resources; a Herculean

task for most heavily indebted states. Quite rightly the German banker Carl Fürstenberg notes here: „If the state goes

bust, of course not the state goes bust, but its citizens!“ We move thus in large steps toward inflation (demonetization).

But what does this mean for you as a coin collector and gold enthusiast? You should definitely take the opportunity now

and protect your assets before everything is lost. Think long-term and convert your assets into gold. It is the perfect

investment vehicle to preserve value and Gold has it own real physical value that cannot be lost unlike fiat money

(no material value). This is where J.P: Morgan‘s phrase comes true: „Gold is money. Nothing else!“ In addition, gold is

partially exempt from sales tax compared to the other precious metals and is therefore cheaper.

Take the opportunity now and invest in gold at a reasonable price before the gold price continues to rise rapidly! Here we

support you: Now you hold our brand new auction catalogue in your hands. This is filled with numerous highlights, such

as the 1kg gold coin 10,000 rubles 2005. On the occasion of the 60th anniversary victory over Germany in Proof with an

edition of only 250 specimens and an estimated price of € 52,800, - (lot 1203) or the magnificent 10 ounces 1000 dollars

Australia 2007 from the Lunar line in original box with an estimated price of € 17,500, - (lot 631). From South Africa

shines the 1 ounce of the world famous Krugerrand from 1991 in Proof, estimated price: € 2.200,- (lot 1236).

If you are looking for historical gold coins, we have the following highlights for you: The wonderful splendid specimen

of an AV Aureus (65-66) of Emperor Nero (54-58), estimate: € 3.000,- (lot 236). From the field of „German States“

another splendor stands out especially: A Electoral Palatine Rhine gold ducat (ef-unc) of 1767 from the reign of Karl

Theodor (1743-1799) with an estimated price of € 5.000,- (lot 2132). Finally, we would like to mention a very rare

splendid specimen of the 10 Mark 1895 A (ef+) from German New Guinea with an estimated price of € 40.000,- (lot

3054). We are convinced that this auction catalogue, which offers many fine specimens from antiquity to the present,

will delight every coin enthusiast!

Now we wish you a wonderful reading time of our auction catalogue and buying some of the beauties and treasures!

We keep our fingers cross for your bids!

With best regards from Hamburg,

Dr. Josef Fischer & Marc Niehsen

-Auctioneers-

PS: Due to the current situation, our auction will unfortunately take place without floor bidders. Of course, you have the

opportunity to follow our auction live on the internet and bid against other bidders from all over the world in real time.

On our website: www.emporium-numismatics.com you will find all the important information on the subject of

„Live-Bidding“.

PPS: All lots which are not pictured in the catalogue can be found at www.emporium-numismatics.auctionmobility.com.

You have also the opportunity to view all lots in our office until April 20, 2021. Please contact us to make an

appointment: +49 40 25799-137.


Zeitplan Auktionen 93 & 94

04. Mai 2021

Auktionator: Achim Becker

In Vertretung: Dr. Josef Fischer, Marc Niehsen M.A.

Ab 08:30 Uhr Nr. 1 - 1060 Antike, Naturalgeld, Ausland bis Panama

dazwischen Mittagspause

05. Mai 2021

Ab 8:30 Uhr Nr. 1061 - 2140 Ausland ab Peru, Thematische Medaillen, Mittelalter,

dazwischen Mittagspause

Altdeutschland bis Ruhla

06. Mai 2021

Ab 08:30 Uhr Nr. 2141 - 3205 Altdeutschland ab Sachsen, Deutsche Münzen 1800-1871,

dazwischen Mittagspause

Kaiserreich Silber und Gold, Weimarer Republik,

Drittes Reich, Nebengebiete, BRD, DDR, Literatur, Varia

07. Mai 2021

Ab 08:30 Uhr Nr 4000 - 4342 Ausland, Deutsches Reich ab 1871, Notgeld,

Historische Wertpapiere, Dokumente

Wir bitten darum, schriftliche Aufträge per Post,

E-Mail und Fax sowie telefonische Gebote bis

spätestens 30. April 2021 aufzugeben, um eine

korrekte Abwicklung gewährleisten zu

können. Später eintreffende Gebote werden nur

unter Vorbehalt entgegengenommen.

Es besteht die Möglichkeit das Auktionsgut vom

29. März bis 30. April 2021 nach telefonischer

Vereinbarung in unseren Geschäftsräumen zu besichtigen.

Session Schedule Auctions 93 & 94

Auctioneer: Achim Becker

May 04, 2021

Representatives: Dr. Josef Fischer, Marc Niehsen M.A.

Starting at 8:30 am Lots 1 - 1060 Ancient Coins, Natural money. World Coins until Panama

Lunch break in between

May 05, 2021

Starting at 8:30 am Lots 1061 - 2140 World Coins from Peru, Medals, Middle Ages,

Lunch break in between

German States until Ruhla

May 06, 2021

Starting at 08:30 am Lots 2141 - 3205 German States from Saxony, German Coins 1800 -1871,

German Empire Silver and Gold, Republic of Weimar,

Third Reich, Dependencies, FRG, GDR, Literature,

Trials and Errors

May 07, 2021

Starting at 08:30 am Lots 4000 - 4342 World Paper Money, Germany since 1871, Emergency Money,

Historical Stocks, Documents

Written bids and email/fax as well as phone bids

must be received by April 30, 2021. Bids received

at a later point in time will only be accepted with

reservation.

Auction lots may be viewed at our office

from March 29 until April 30, 2021, by prior

appointment,


Unser Numismatik-Team & Kontaktdaten

Dr. Josef F. Fischer (Leitung Numismatik)

Numismatiker, Auktionsmanagement

Tel.: +49 40 25799-137

E-Mail: fischer@emporium-numismatics.com

Dr. Laura Thielen (stellv. Leitung Numismatik)

Numismatikerin, Auktionsmanagement

Tel.: +49 40 25799-134

E-Mail: thielen@emporium-numismatics.com

Marc Niehsen M.A.

Numismatiker, Auktionsmanagement

Tel.: +49 40 25799-133

E-Mail: niehsen@emporium-numismatics.com

Stefanie Schenker

Numismatikerin

Tel.: +49 40 25799-141

E-Mail: schenker@emporium-numismatics.com

Beatrice Franke M.A.

Numismatikerin, Shopmanagement

Tel.: +49 40 25799-136

E-Mail: franke@emporium-hamburg.com

Ulrike Gätjens

Backoffice, Auktionsadministration

Tel.: +49 40 25799-140

E-Mail: gaetjens@emporium-hamburg-com

Stefan Giese

Marketing & Kommunikation

Tel.: +49 40 25799-132

E-Mail: giese@emporium-numismatics.com

Herbstauktionen 2021 / Autumn Auctions 2021

Liefern Sie Ihre Münzen, Medaillen &

Banknoten in unsere nächsten Auktionen ein !

Unsere Herbstauktionen finden vom 10. bis 12.

November 2021 in Hamburg im Störtebeker-Haus statt.

Einlieferungsschluss: 19. Juli 2021

Bitte wenden Sie sich bei Interesse und vor

Einsendung Ihrer Einlieferung vertrauensvoll an

unsere numismatischen Experten.

Consign your coins, medals and papermoney

to our next auctions !

Our Autumn Auctions are scheduled from

November 10 until 12, 2021 in Hamburg, Störtebeker-Haus.

Deadline for consignments: July 19, 2021

Before sending in your items or collection, please

contact our numismatic experts for a conf idential

evaluation.

Registrieren Sie sich hier / Register here:

www.emporium-numismatics.com


Order of Sale

Inhaltsverzeichnis

Antike Ancient Coins 1 - 606

Griechische Münzen Greek Coins 1 - 176

Kelten Celts 1 - 8

Spanien Spain 9

Italien Italy 10 - 29

Griechenland Greece 30 - 80

Kleinasien Asia Minor 81 - 112

Seleukidisches Reich Seleucid Empire 113 - 122

Persien Persia 123

Persis Persis 124

Partherreich Parthian Empire 125

Sasaniden Sasanids 126

Baktrien Bactria 127

Kushan Kushan Empire 128 - 129

Indo-Sasaniden Indo-Sasanids 130

Indien India 131 - 132

Ägypten Egypt 133 - 165

Zeugitana / Karthago Carthage 166 - 169

Altorientalische Münzen Ancient Near East 170 - 176

Römische Münzen Roman Coins 177 - 530

Römische Republik Roman Republic 177 - 199

Römisches Reich Roman Empire 200 - 530

Byzantinische Münzen Byzantine Coins 531 - 606

Byzantinisches Reich Byzantine Empire 531 - 597

Kaiserreich Nicaea Empire of Nicaea 598

Westgoten Visigoths 599 - 602

Ostgoten Ostrogoths 603 - 604

Langobarden Lombards 605

Armenien Armenia 606

Naturalgeld Natural money 607 - 608

Ausland World Coins 609 - 1517

Afghanistan Afghanistan 609 - 610

Ägypten Egypt 611

Albanien Albania 612

Andorra Andorra 613

Anguilla Anguilla 614

Argentinien Argentina 615 - 620

Äthiopien Ethopia 621 - 622

Australien Australia 623 - 632

Bahamas Bahamas 633

Belgien Belgium 634 - 640

Bolivien Bolivia 641 - 661

Brasilien Brazil 662 - 664

British Virgin Islands British Virgin Islands 665

British West Afrika British West Africa 666

Bulgarien Bulgaria 667 - 671

Burma Burma 672

Chile Chile 673

China China 674 - 738

Cuba Cuba 739 - 742

Dänemark Denmark 743 - 761


Dänisch-Westindien Danish West Indies 762

Elfenbeinküste Ivory Coast 763

Eritrea Eritrea 764

Europa Europe 765

Fiji Inseln Fiji Island 766 - 767

Finnland Finland 768 - 777

Frankreich France 778 - 855

Georgien Georgia 856

Gibraltar Gibraltar 857

Griechenland Greece 858 - 861

Großbritannien Great Britain 862 - 900

Indien India 901 - 910

Iran Iran 911

Irland Ireland 912

Island Iceland 913 - 914

Isle of Man Isle of Man 915

Israel Israel 916 - 919

Italien Italy 920 - 948

Japan Japan 949 - 955

Jugoslawien Yugoslavia 956

Kanada Canada 957 - 967

Kolumbien Colombia 968 - 972

Korea Korea 973

Kroatien Croatia 974

Laos Laos 975 - 976

Lesotho Lesotho 977

Liberia Liberia 978

Litauen Lithuania 979

Livland Livonia 980 - 981

Malawi Malawi 982

Malaysia Malaysia 983

Mexiko Mexico 984 - 994

Monaco Monaco 995 - 997

Mongolei Mongolia 998 - 1000

Nepal Nepal 1001

Niederlande Netherlands 1002 - 1027

Niederländische Antillen Netherlands Antilles 1028

Norwegen Norway 1029 - 1033

Österreich Austria 1034 - 1058

Panama Panama 1059 - 1060

Peru Peru 1061 - 1152

Polen Poland 1153 - 1164

Portugal Portugal 1165 - 1173

Rumänien Romania 1174 - 1176

Russland Russia 1177 - 1203

San Marino San Marino 1204 - 1205

Schweden Sweden 1206 - 1214

Schweiz Switzerland 1215 - 1226

Serbien Serbia 1227 - 1230

Singapur Singapore 1231

Solomon-Inseln Solomon Islands 1232

Spanien Spain 1233 - 1247

Sri Lanka Sri Lanka 1248 - 1257

Südafrika South Africa 1258 - 1276

Tschad Chad 1277 - 1278

Thailand Thailand 1279 - 1280

Tibet Tibet 1281 - 1285

Tonga Tonga 1286

Tschechien Czech 1287


Tschechoslowakei Czechoslovakia 1288 - 1296

Türkei Turkey 1297 - 1300

Ukraine Ukraine 1301 - 1302

Ungarn Hungary 1303 - 1314

Uruguay Uruguay 1315

Vatikan / Kirchenstaat Vatican / Papal State 1316 - 1323

Venezuela Venezuela 1324

Vereinigte Staaten von Amerika United States of America 1325 - 1497

Vietnam Vietnam 1498

Yemen Yemen 1499

Zentralamerikanische Republik Central American Republic 1500

Sammlungen / Lots Collections 1501 - 1517

Thematische Medaillen Medals 1518 - 1700

Automobile Automobile 1518

Ballone Balloons 1519 - 1520

Bergbau und Hüttenwesen Mining and Metallurgy 1521

Bienen Bees 1522 - 1523

Dichter und Schriftsteller Poets and Authors 1524 - 1528

Eisenbahnen Railways 1529

Erster Weltkrieg World War I 1530 - 1532

Gartenbau und Landwirtschaft Horticulture and Agriculture 1533

Goetzmedaillen Medals by Goetz 1534 - 1542

Industrie und Handwerk Industry and Handicraft 1543 - 1546

Jetons Jetons 1547 - 1548

Judaika Judaica 1549 - 1550

Kalendermedaillen Calendar Medals 1551

Kirche Church 1552

Krieg und Frieden War and Peace 1553 - 1556

Kunst Medals of Art 1557 - 1558

Liebe und Ehe Love and Marriage 1559

Luft- und Raumfahrt Aerospace 1560 - 1561

Marken und Zeichen Brands and Token 1562 - 1565

Medailleure Medalists 1566

Medizin Medicine 1567 - 1569

Moral Morals 1570

Musik Music 1571 - 1573

Not und Teuerung Misery and Inflation 1574 - 1579

Olympia Olympia 1580 - 1583

Orden und Ehrenzeichen Decorations 1584 - 1608

Pferde Horses 1609

Politiker Politicians 1610 - 1612

Porzellan Porcelain 1613 - 1672

Reformation Reformation 1673 - 1677

Religion Religion 1678

Schifffahrt Seafaring 1679 - 1681

Schützen Shooting Medals 1682 - 1689

Sport Sport 1690 - 1691

Taufe und Firmung Christening and Confirmation 1692 - 1693

Waagen und Gewichte Scales and Weights 1694 - 1698

Weltausstellungen World exhibitions 1699

Wissenschaft Science 1700

Mittelalter Middle Ages 1701

Karolinger Carolingian Dynasty 1701


Altdeutschland German States 1702 - 2260

Habsburgische Lande Habsburg 1702 - 1840

Böhmen Bohemia 1702

Gutenwert, Unterkrain Gutenwert, Dolenjska 1703

Haus Habsburg House of Habsburg 1704 - 1816

Kärnten Carinthia 1817 - 1818

Olmütz, Bistum Olmütz, Bishopric 1819

Salzburg, Erzbistum Salzburg, Archbishopric 1820 - 1833

Siebenbürgen Transylvania 1834

Steiermark Styria 1835

Tirol Tyrol 1836 - 1838

Wien, Stadt Vienna, Town 1839 - 1840

Deutsche Lande German States 1841 - 2260

Allenstein, Stadt Allenstein, Town 1841

Altenburg, königl. Münzstätte Altenburg, Royal Mint 1842

Andechs-Meranische, herzogl. Mzst. Andechs-Meranian, Ducal Mint 1843 - 1844

Anhalt-Bernburg Anhalt-Bernburg 1845 - 1846

Anhalt-Bernburg-Hoym-Schaumburg Anhalt-Bernburg-Hoym-Schaumburg 1847

Anhalt-Zerbst Anhalt-Zerbst 1848

Augsburg, Stadt Augsburg, Town 1849 - 1852

Baden-Durlach Baden-Durlach 1853 - 1855

Bamberg, Bistum Bamberg, Bishopric 1856 - 1859

Bayern Bavaria 1860 - 1873

Berlin, Stadt Berlin, Town 1874 - 1875

Bonn, Stadt Bonn, Town 1876

Brandenburg Brandenburg 1877

Brandenburg-Ansbach Brandenburg-Ansbach 1878 - 1881

Brandenburg-Bayreuth Brandenburg-Bayreuth 1882 - 1884

Brandenburg-Franken Brandenburg-Franken 1885

Brandenburg-Preußen Brandenburg-Prussia 1886 - 1941

Braunschweig-Lüneburg Brunswick-Lüneburg 1942 - 1943

Braunschweig-Calenberg-Hanover Brunswick-Calenberg-Hannover 1944 - 1952

Braunschweig-Harburg Brunswick-Harburg 1953 - 1955

Braunschweig-Lüneburg-Celle Brunswick-Lüneburg-Celle 1956 - 1958

Braunschweig-Wolfenbüttel Brunswick-Wolfenbüttel 1959 - 1978

Bremen, Erzbistum Bremen, Archbishopric 1979

Breslau, Stadt Breslau, Town 1980

Danzig, Stadt Danzig, Town 1981 - 1982

Deutscher Orden Teutonic Order 1983 - 1984

Dortmund, Stadt Dortmund, Town 1985

Dresden, Stadt Dresden, Town 1986 - 1987

Düsseldorf, Stadt Düsseldorf, Town 1988

Eichstätt, Bistum Eichstätt, Bishopric 1989 - 1990

Emden, Stadt Emden, Town 1991

Erfurt, Stadt Erfurt, Town 1992 - 1993

Frankfurt/Main, Stadt Frankfurt/Main, Town 1994 - 1999

Freising, Bistum Freising, Bishopric 2000

Friedberg, Burggrafschaft Friedberg, Burgraviate 2001 - 2002

Friesach Friesach 2003 - 2007

Glogau, Stadt Glogau, Town 2008

Göttingen, Stadt Göttingen, Town 2009

Hamburg, Stadt Hamburg, Town 2010 - 2042

Hameln, Stadt Hameln, Town 2043

Hanau-Lichtenberg Hanau-Lichtenberg 2044

Hanau-Münzenberg Hanau-Münzenberg 2045

Hannover, Stadt Hanover, Town 2046

Heidelberg, Stadt Heidelberg, Town 2047


Hessen-Darmstadt Hesse-Darmstadt 2048 - 2049

Hessen-Kassel Hesse-Kassel 2050 - 2055

Hildesheim, Bistum Hildesheim, Bishopric 2056

Hildesheim, Stadt Hildesheim, Town 2057

Hohenlohe-Kirchberg Hohenlohe-Kirchberg 2058

Isny, Stadt Isny, Town 2059

Jagsthausen, Stadt Jagsthausen, Town 2060

Kappeln, Stadt Kappeln, Town 2061

Kiel, Stadt Kiel, Town 2062

Köln, Erzbistum Cologne, Archbishopric 2063 - 2066

Konstanz, Bistum Constance, Bishopric 2067

Lauenburg Lauenburg 2068

Löwenberg, Stadt Löwenberg, Town 2069

Lübeck, Stadt Lübeck, Town 2070 - 2081

Lüneburg, herzogl. welf. Münzstätte Lüneburg, Ducal Welf Mint 2082 - 2083

Lüneburg, Stadt Lüneburg, Town 2084 - 2088

Magdeburg, Erzbistum Magdeburg, Archbishopric 2089

Mainz, Erzbistum Mainz, Archbishopric 2090 - 2091

Mansfeld Mansfeld 2092 - 2097

Marsberg, Stadt Marsberg, Town 2098

Mecklenburg-Strelitz Mecklenburg-Streliz 2099 - 2100

Meissen Meissen 2101 - 2102

Metz, Stadt Metz, Town 2103

Mülhausen, Stadt Mülhausen, Town 2104

Münster, Bistum Münster, Bishopric 2105 - 2106

Münster, Stadt Münster, Town 2107

Münzenberg, gräfl. Münzstätte Münzenberg, Count’s Mint 2108

Nassau Nassau 2109

Nordhausen, Reichsmünzstätte Nordhausen, Imperial Mint 2110 - 2111

Nördlingen, Reichsmünzstätte Nördlingen, Imperial Mint 2112

Nürnberg, Stadt Nuremberg, Town 2113 - 2123

Öttingen Öttingen 2124

Pfalz-Neuburg Palatinate-Neuburg 2125

Pfalz, Alte Kurlinie Palatinate, Elder Electoral Line 2126

Pfalz, Kurlinie Neuburg Palatinate, Neuburg 2127 - 2128

Pfalz, Kurlinie Simmern Palatinate, Simmern 2129

Pfalz, Kurlinie Sulzbach Palatinate, Sulzbach 2130 - 2134

Rastatt, Stadt Rastatt, Town 2135

Ravensburg, königl. Münzstätte Ravensburg, Royal Mint 2136

Regensburg, Bistum Regensburg, Bishopric 2137

Regensburg, Stadt Regensburg, Town 2138 - 2139

Ruhla, Stadt Ruhla, Town 2140

Sachsen Saxony 2141 - 2189

Sachsen-Alt-Weimar Saxe-Old-Weimar 2190 - 2192

Sachsen-Altenburg Saxe-Altenburg 2193

Sachsen-Anhalt Saxony-Anhalt 2194

Sachsen-Coburg-Eisenach Saxe-Coburg-Eisenach 2195 - 2197

Sachsen-Coburg-Gotha Saxe-Coburg-Gotha 2198 - 2199

Sachsen-Eisenach Saxe-Eisenach 2200

Sachsen-Meiningen Saxe-Meiningen 2201

Sachsen-Neu-Weimar Saxe-New-Weimar 2202

Sachsen-Weimar-Eisenach Saxe-Weimar-Eisenach 2203

Schlesien Silesia 2204

Schlesien-Freistadt Silesia-Freistadt 2206

Schlesien-Oppeln Silesia-Oppeln 2207

Schlesien-Troppau Silesia-Troppau 2208

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein 2209 - 2217

Schleswig-Holstein-Gottorp Schleswig-Holstein-Gottorp 2218

Schleswig-Holstein-Schauenburg Schleswig-Holstein-Schauenburg 2219


Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Rudolstadt 2220

Stade, Stadt Stade, Town 2221

Stolberg-Ortenberg Stolberg-Ortenberg 2222

Stolberg- Stolberg Stolberg- Stolberg 2223 - 2229

Stolberg-Wernigerode Stolberg-Wernigerode 2230 - 2231

Straßburg, Stadt Strasbourg, Town 2232

Sudetenland Sudetenland 2233

Thüringen Thuringia 2234 - 2235

Trier, Erzbistum Trier, Archbishopric 2236

Ulm, königl. Münzstätte Ulm, Royal Mint 2237 - 2238

Waldeck Waldeck 2239

Wiesbaden, Stadt Wiesbaden, Town 2240

Worms, Stadt Worms, Town 2241

Württemberg Württemberg 2242 - 2245

Würzburg, Bistum Würzburg, Bishopric 2246 - 2251

Sammlungen / Lots Collections 2252 - 2260

Deutsche Münzen 1800 - 1871 German Coins 1800-1871 2261 - 2432

Anhalt-Bernburg Anhalt-Bernburg 2261 - 2263

Anhalt-Dessau Anhalt-Dessau 2264 - 2266

Baden Baden 2267 - 2274

Bayern Bavaria 2275 - 2296

Berg Berg 2297

Braunschweig-Lüneburg Brunswick-Lüneburg 2298 - 2304

Bremen Bremen 2305 - 2308

Frankfurt Frankfurt 2309 - 2320

Hamburg Hamburg 2321 - 2326

Hannover Hanover 2327 - 2346

Hessen-Darmstadt Hesse-Darmstadt 2347 - 2352

Hessen-Homburg Hesse-Homburg 2353 - 2354

Hessen-Kassel Hesse-Kassel 2355 - 2357

Hohenzollern-Hechingen Hohenzollern-Hechingen 2358 - 2359

Hohenzollern-Sigmaringen Hohenzollern-Sigmaringen 2360 - 2362

Lippe Lippe 2363

Mecklenburg-Schwerin Mecklenburg-Schwerin 2364 - 2367

Nassau Nassau 2368 - 2369

Oldenburg Oldenburg 2370 - 2371

Preußen Prussia 2372 - 2398

Reuss-Obergreiz Reuss-Obergreiz 2399 - 2400

Sachsen Saxony 2401 - 2414

Sachsen-Coburg-Saalfeld Saxe-Coburg-Saalfeld 2415

Sachsen-Meiningen Saxe-Meiningen 2416

Schaumburg-Lippe Schaumburg-Lippe 2417 - 2418

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein 2419

Westfalen Westphalia 2420 - 2422

Württemberg Württemberg 2423 - 2432

Germany since 1871 Deutschland ab 1871 2433 - 3198

Kaiserreich Empire 2433 - 2704

Kleinmünzen Small Change 2433 - 2446

Anhalt Anhalt 2447 - 2458

Baden Baden 2459 - 2477

Bayern Bavaria 2478 - 2497

Braunschweig-Lüneburg Brunswick-Lüneburg 2498 - 2503

Bremen Bremen 2504 - 2506


Hamburg Hamburg 2507 - 2512

Hessen Hesse 2513 - 2531

Lippe Lippe 2532 - 2535

Lübeck Lübeck 2536 - 2544

Mecklenburg-Schwerin Mecklenburg-Schwerin 2545 - 2555

Mecklenburg-Strelitz Mecklenburg-Strelitz 2556 - 2561

Oldenburg Oldenburg 2562 - 2568

Preußen Prussia 2569 - 2602

Reuss, Ältere Linie Reuss, Elder Line 2604 - 2609

Reuss, Jüngere Linie Reuss, Younger Line 2610 - 2611

Sachsen Saxony 2612 - 2635

Sachsen-Altenburg Saxe-Altenburg 2636 - 2638

Sachsen-Coburg-Gotha Saxe-Coburg and Gotha 2639 - 2649

Sachsen-Meiningen Saxe-Meiningen 2650 - 2660

Sachsen-Weimar-Eisenach Saxe-Weimar-Eisenach 2661 - 2674

Schaumburg-Lippe Schaumburg-Lippe 2675 - 2680

Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Rudolstadt 2681 - 2682

Schwarzburg-Sondershausen Schwarzburg-Sondershausen 2684 - 2688

Waldeck-Pyrmont Waldeck-Pyrmont 2689 - 2690

Württemberg Württemberg 2691 - 2703

Sammlungen / Lots Collections 2704

Kaiserreich Goldmünzen Empire Gold Coins 2705 - 2884

Anhalt Anhalt 2705 - 2706

Baden Baden 2708 - 2724

Bayern Bavaria 2725 - 2743

Bremen Bremen 2744 - 2745

Hamburg Hamburg 2746 - 2769

Hessen Hesse 2770 - 2783

Lübeck Lübeck 2784 - 2785

Mecklenburg-Schwerin Mecklenburg-Schwerin 2786 - 2788

Oldenburg Oldenburg 2789

Preußen Prussia 2790 - 2840

Reuss, Jüngere Linie Reuss, Younger Line 2841

Sachsen Saxony 2842 - 2862

Sachsen-Altenburg Saxe-Altenburg 2863

Sachsen-Coburg-Gotha Saxe-Coburg-Gotha 2864 - 2865

Sachsen-Meiningen Saxe-Meiningen 2866

Schaumburg-Lippe Schaumburg-Lippe 2867

Württemberg Württemberg 2868 - 2884

Weimarer Republik Weimar Republic 2885 - 2971

Drittes Reich Third Reich 2972 - 2990

Nebengebiete Dependencies 2991 - 3119

Besetzte Gebiete Military Issues – WW I+II 2991 - 3008

Danzig Danzig 3009 - 3036

Kolonien Colonies 3037 - 3038

Deutsch-Neuguinea German-New Guinea 3039 - 3054

Deutsch-Ostafrika German East Africa 3055 - 3098

Kiautschou Kiautschou 3099 - 3101

Staatliche Notmünzen Inflation Currency 3102 - 3119

BRD Federal Republic of Germany 3120 - 3152

DDR German Democratic Republic 3153 - 3198

Literatur Literature 3199 - 3202

Proben/Verprägungen Trials/Errors 3203 - 3205

www.emporium-numismatics.com


ANTIKE

ANTIKE

GRIECHISCHE MÜNZEN

KELTEN

1

1,5:1

2

2

WESTLICHE REGION, AV Hemistater der Eburovices (um 56 v.Chr.). Stilis. Kopf l. Rs.Pferd r.,

darunter Eber. 3,19g. DT 2402ff.

GOLD, kl.Kr., ss+/ss

1 Bronze-Ringe der Kelten aus der Danubischen Region. 26-40mm; 4,5 bis 29g.

5 Stk., schöne Patina, ss 75,-

1450,-

1,5:1

3

3

AV Hemistater der Eburovices (um 56 v.Chr.). Stilis. Kopf l. Rs.Pferd r., darunter Eber. 3,16g.

DT 2402ff.

GOLD, ss

1450,-

1,5:1

4

4

VINDELICI, Südliches Germanien, AV Stater (2.-1.Jh.v.Chr.) sog. Regenbogenschüsselchen.

Vogelkopf, im Kranz zwei Kugeln. Rs.5 Kugeln zw. Torques. 7,39g. Sear 193; Castelin 1068 GOLD, ss+/ss

Der Name Regenbogenschüsselchen entstand aufgrund der typischen Schüsselform und dem Aberglauben, der besagt, dass die

Goldstücke von einem Regenbogen herabtropften und am Fuße des Regenbogens auf die Erde zurückgeblieben sind. Die oft beim

Pflügen der Felder an der Oberfläche gelangten Goldmünzen wurden später bei Regenfällen sauber gespült und aufgrund ihres

metallisch-goldenen Glanzes auf dem Acker entdeckt. Da man sich die Herkunft der schüsselförmigen Goldstückchen mit den oftmals

stark aufgelösten Münzbildern nicht erklären konnte, entstand rasch der Aberglaube, die Regenbogenschüsselchen seien himmlische

Glücksbringer, denen auch Heilwirkung bei Fallsucht, Krämpfen, Fieberschüben und Geburstwehen zugeschrieben wurde.

1150,-

1,5:1

5

5

AV Stater (2.-1.Jh.v.Chr.) sog. Regenbogenschüsselchen. Vogelkopf, im Kranz zwei Kugeln.

Rs.5 Kugeln zw. Torques. 7,29g. Sear 193; Castelin 1068

GOLD, ss+

1150,-

1


ANTIKE

1,5:1

6

6

AV Stater (2.-1.Jh.v.Chr.) sog. Regenbogenschüsselchen. Vogelkopf, im Kranz zwei Kugeln.

Rs.5 Kugeln zw. Torques. 7,39. Sear 193; Castelin 1068

GOLD, ss/ss+

1100,-

1,5:1

7

7

AV Stater (2.-1.Jh.v.Chr.) sog. Regenbogenschüsselchen. Vogelkopf, im Kranz zwei Kugeln.

Rs.5 Kugeln zw. Torques. 7,41g. Sear 193; Castelin 1068

GOLD, ss-vz

1150,-

9

8

SPANIEN

9

8

ZENTRALE UND ÖSTLICHE REGION, AR Tetradrachme (ca.100 v.Chr.), Imitation von Thasos.

Dionysosbüste mit Efeukranz. Rs.Herakles steht l. mit Keule und Löwenfell in Punktkranz (anstelle Schrift).

14,75g. Göbl T.48, Kl.V; Slg.Flesche 760

ULTERIOR / Stadt Cunbaria, AE Semis (ca.100 v.Chr.). Männlicher Kopf r., dahinter S.

Rs.Thunfisch l. 5,89g. DAZU:Stadt Gades. AE Semis (100-20 v.Chr.). Kopf des Herakles l.

Rs.Thunfisch r. 9,01g(selten). Calico 547; AB 1345

ss-vz

2 Stk., f.ss/ss

ITALIEN

10

10 11

KALABRIEN / Stadt Taras (Tarent), AR Stater (334-302 v.Chr.). Nackter Reiter mit Speer r.,

unten PHILI. Rs.Phalantos auf Delphin l., PHI, TAPAS. 7,48g. SNG Cop.842

min.korr., ss

350,-

100,-

70,-

11

AR Stater (320-280 v.Chr.). Nackter Reiter mit Speer und Schild galoppiert r.

Rs.Taras auf Delphin l. 7,7g. Vlasto 693; HN Italy 967

ss-vz

200,-

12 13

12

AR Stater (302-281 v.Chr.). Nackter Reiter mit kl. Schild galoppiert l.

Rs.Taras mit Kranz auf Delphin l. 7,91g. Sear 364; SNG Cop.870

f.vz/vz

250,-

13

AR Stater (302-281 v.Chr.). Nackter Reiter mit kl. Schild galoppiert r.

Rs.Taras mit Kranz auf Delphin l. 7,64g. Sear 364; SNG Cop.870

ss+

240,-

2


ANTIKE

14 15

16

14

AR Didrachme (334-302 v.Chr.). Nackter Reiter, Pferd steigt r., unten SA. Rs.Taras auf

Delphin l., mit Spindel, i.F.l. Kugel, r. TAPAS, unten Schiffsbug. 8,06g. SNG Cop.843

kleiner Schrötling, vz+

300,-

15

AR Didrachme (334-302 v.Chr.). Nackter Reiter mit Speer und Schild galoppiert l.

Rs.Taras auf Delphin l. 7,79g. SNG Cop.839ff.

ss-vz/vz

230,-

16

LUKANIEN / Stadt Metapont, AR Stater (350-330 v.Chr.). Kopf des Leukippos mit Helm r.,

l. Löwenkopf. Rs.Kornähre mit Granne, Beiz. Keule. 7,74g. SNG Cop.1208f. min.Sf., f.vz

280,-

18

17

19

17

AR Stater (330-300 v.Chr.). Kopf Demeters mit Ährenkranz r. Rs.Kornähre, Beiz. Pflug. 7,89g.

SNG Cop.1204ff. Var.

ss/ss+

240,-

18

LUKANIEN / Stadt Thurium, AR Diobol (vor 400 v.Chr.). Behelmter Kopf Athenas r. Rs.Stier

mit geneigtem Kopf r. schreitend, darunter Thunfisch. 1,05g. BMC 1.289.20ff.; SNG Cop.1470

ss

50,-

19

BRUTTIUM / Stadt Kroton, AR Stater (281-277 v.Chr.). Adler auf Blitzbündel r., zurückblickend, oben N-I.

Rs.Dreifuß. 6,39g. Sear 481 Var.; SNG Cop.1819 Var.

ss

440,-

20

BRUTTIUM / Stadt Lokroi (Korinthische Kolonie), AE 19 (300-268 v.Chr.). Gestaffelte Köpfe der

Dioskuren mit Pileus r. Rs.Zeus sitzt l. mit Patera und Langzepter, i.F.r. Füllhorn. 4,89g.

DAZU:KOMMAGENE. Iotape, Gemahlin des Antiochos IV., 38-72. AE 29. Drap. Büste r.

Rs.Skorpion im Kranz. 15,59g. SNG Cop.1895; BMC 4

2 Stk., f.ss/ss

50,-

21 22

23

21

*SIZILIEN / Stadt Akragas, AR Didrachme (vor 413 v.Chr.). Adler l. stehend, AKRA.

Rs.Krabbe. 8,29g., SNG Cop.24; BMC 2.6.11

ss

500,-

22

23

AE 14 (338-287 v.Chr.). Belorb. Zeuskopf r. Rs.Blitzbündel mit Stadtname. 1,99g. DAZU:Stadt Entella.

AE 16 (425-410 v.Chr.). Frauenkopf l. mit Sphendone. Rs.Bärtiger Männerkopf mit Taenia. 3,44g;

Stadt Kamarina. AR Litra (461-440 v.Chr.). Nike fliegt l. Rs.Athena steht l. 0,53g; AE Onkia (420-405 v.Chr.).

Gorgonenhaupt v.vorn. Rs.Eule steht r. 1,24g; Stadt Messana. AR Litra (420-413 v.Chr.).

Hase spingt über Muschel r. Rs.Kranz mit Stadtkürzel. 0,61g

5 Stk., f.ss bis ss-vz

SIZILIEN / Stadt Gela, AR Didrachme (491-485 v.Chr.). Reiter r., eine Lanze schleudernd.

Rs.Androkephale Stierprotome r. (Flussgott Gelas) schwimmend. 8,11g.

MUSEUMS-REPLIK. Sear 713; SNG ANS 7; BMC 16

MUSEUMS-REPLIK, vz

200,-

100,-

24

1,5:1

25

26

24

SIZILIEN / Stadt Selinus, AR Didrachme (ca.540-515 v.Chr.). Eppichblatt. Rs.Incusum. 7,2g.

Ex.Rauch 32(1984), Nr.88. SNG Cop.593; ANMN 33(43-4)

selten, ss

200,-

25

SIZILIEN / Stadt Syrakus, AV Dekadrachme 317-310 v. Chr.(Agathokles, 317-289 v.Chr.). Belorb.

Kopf des Apollon l., Beiz. Punkt. Rs.Biga r., darunter Triskeles. 4,26g. BMC 2.191.336ff. GOLD, vz/ss-vz

2000,-

26

AR Litra (um 470 v.Chr.). Kopf der Artemis-Arethusa mit Perlendiadem r. Rs.Tintenfisch. 0,75g.

BMC 2.151.49ff.; Sear 929

f.ss

150,-

3


ANTIKE

27

28

29

28 29

27

AE Litra (Timoleon, 345-336 v.Chr.). Athenakopf mit korinth. Helm l. Rs.Delphine mit Stern. 34,92g.

Ex.Münzzentrum Köln 1980, Nr.29. ANS 460; BMC 287

Patina, ss+

AE Litra (unter Agathokles 317-289 v.Chr.). Kopf Artemis Soteiras r. Rs.Blitzbündel und

Königsname. 8,31g. Ex.Trapp München 1972. CNS 142; ANS 708; SNG Cop.779

l.korr., ss-vz

*AE 22 (Agathokles, 317-289 v.Chr.). Kopf der Artemis Soteira r. Rs.Blitzbündel. 10,91g.

SNG ANS 749

gleichmäßige braune Patina, vz

1,5:1

30

GRIECHENLAND

30 MAKEDONIEN. Alexander I., 495-454 v.Chr., AV 1/3 Stater. Pferd mit Zaumzeug r.

Rs.Quadratum incusum. 3,18g. Vgl.BMC.7 (Silber)

GOLD, vz+

31 MAKEDONIEN. Philipp II., 359-336 v.Chr., AR Hacksilber aus AR Tetradrachme zu etwa 4 1/2 Obole.

Belorb. Kopf des Zeus r. Rs.Nackter Reiter mit Palmzweig. 3,17g.

Wie in dieser Zeit üblich wurden Münzen zum Bezahlen von kleineren Beträgen zerhackt.

ss

31

1,5:1

32

32

MAKEDONIEN. Alexander III. der Große, 336-323 v.Chr., AV Stater, Pelagonia. Athenakopf r.

Rs.Nike l. stehend, i.F.r. Caduceus, ALEXAND[POY]. 8,42g. Sear 6706; Müller 205

GOLD, vz

2250,-

1,5:1

33

33

AV Stater posthum unter Seleukos (312-281), Babylon. Athenakopf r. Rs.Nike l. stehend. 8,57g.

Price 3749; Sear 6702ff.

GOLD, vz

2550,-

34

35

36

4

34

35

36

AR Tetradrachme, Babylon. Kopf des Herakles mit Löwenhaube r. Rs.Zeus thront l. mit Adler

und Zepter. 15,56g. Price 3719

dunkle Patina, ss+

AR Tetradrachme, Makedonien, Stadt Pella. Kopf des Herakles mit Löwenhaube. Rs.Zeus thront mit Adler

und Zepter, i.F. Stierkopf v.vorn. 2 Münzen als Manschettenknöpfe so gearbeitet, dass man sie ohne Beschädigung

herauslösen könnte. Paar 48,67g. Gestempelt mit Handarbeit 800 und 27.2.53. Vom Juwelier Hamburg 36,

gegenüber der Staatsoper, gearbeitet in seiner Schatulle.

Beschreibung der Münzen durch den Münzhändler Knudsen. Müller 19; Sear 6713ff.

Orig.-Etui, Paar ss/vz

AR Tetradrachme, Makedonien, Stadt Amphipolis. Kopf des Herakles mit Löwenhaube.

Rs.Zeus thront mit Adler und Zepter, i.F.l. Hahn. 17,08g. Price 79; Sear 6713ff.

schöne Patina, vz

100,-

600,-

120,-

50,-

120,-

1000,-

50,-

450,-


ANTIKE

37 38 39

37

AR Tetradrachme posthum (311-305), Babylon. Herakleskopf r. Rs.Zeus thronend, Mzz. MI, i.F.l. Sichel,

Monogramm unter Thron. 17,16g. Price 3768 Var.; Sear 6713ff.

vz

500,-

38

AR Tetradrachme posthum (311-305), Babylon. Herakleskopf r. Rs.Zeus thronend, i.F. Mzz. MI,

Monogramm unter Thron. 17,11g. Price 3751; Sear 6713ff.

f.vz

500,-

39

*AR Tetradrachme (3.Jh.), Makedonien. Kopf des Herakles mit Löwenhaube. Rs.Adler

und Zepter, unter Stuhl CK, im Abschn. KE. 17,02g. Müller 229; SNG Cop.714

schöne Patina, f.vz/ss-vz

400,-

40 41

40

AE 14. Herakleskopf r. Rs.Adler auf Blitz r., Kopf l., oben A, ALEXANDROY. 3,88g.

Sear 6743; SNG Cop.1024

ss-vz

60,-

41

AE 14. Apollokopf r. Rs.Pferd r., unten Weintraube, ALEXANDROY. 5,04g.

Sear 6744 Var.; SNG Cop.1029ff.

f.vz

60,-

42

1,5:1

MAKEDONIEN. Philipp III., 323-317 v.Chr., AV Stater (323-320), Babylon. Belorb. Athenakopf r.

Rs.Nike mit Kranz und Stylis l. stehend, unten Beiz. 8,58g. SNG Cop.1069

GOLD, Prachtex., vz+

42

43

43

44 45

MAKEDONIEN. Kassander, 316-297 v.Chr., AE 20. Herakleskopf mit Löwenhaube.

Rs.Reiter r. 6,22g. Sear 6754; SNG München 995-1019

schöne Patina, ss

2150,-

50,-

44

MAKEDONIEN. Demetrios Poliorketes, 294-288 v.Chr., AR Tetradrachme (300-295 v.Chr.), Salamis.

Nike mit Trompete und Stylis auf Schiffsbug l. Rs.Poseidon l. stehend mit Dreizack, DHMHTPIOY BASILEOS.

16,93g. Sear 6762; SNG Cop.1193

ss

1000,-

45

AR Tetradrachme (300-295 v.Chr.), Salamis. Nike m. Trompete u. Stylis auf Schiffsbug l.

Rs.Steh. Poseidon m. Dreizack l., DHMHTPIOY BASILEOS. 16,94g. Sear 6762; SNG Cop.1193

ss

1000,-

46 47

46

AR Tetradrachme (ca. 290 -280 v.Chr.) Pella. Kopf mit Diadem r. Rs.Poseidon Pelagaios l. stehend, Fuß auf

Felsen, hält Dreizack. 17,18g. Vgl.Newell 90

ss+/vz

1650,-

47

AR Tetradrachme 289-288 v.Chr., Pella. Diad. Kopf r. Rs.Poseidon l. stehend, Fuß auf Felsen,

hält Dreizack. 17,26g. Variante ohne Monogramm. Newell 92

ss+/f.vz

1650,-

5


ANTIKE

1,5:1

48

49

48

49

THRAKIEN. Lysimachos, 323-281 v.Chr., AV Stater (88-86 v.Chr.), Kallatis. Posthum unter Mithridates

VI.Eupator. Alexanderkopf mit Diadem und Ammonshorn r. Rs.Athena Nikephoros l. thronend,

Monogramm, Dreizack. 8,26g. SNG Cop.1089

GOLD, vz+/vz

AV Stater (88-86 v.Chr.), Kallatis. Posthum unter Mithridates VI.Eupator. Alexanderkopf mit Diadem und

Ammonshorn r. Rs.Athena Nikephoros l.thronend, Monogramm, Dreizack. 8,41g.

SNG Cop.1089

GOLD, vz/vz+

1,5:1

50

51

50

51

AV Stater (88-86 v.Chr.), Kallatis. Posthum unter Mithridates VI.Eupator. Alexanderkopf mit Diadem und

Ammonshorn r. Rs.Athena Nikephoros l. thronend, Monogramm, Dreizack. 8,28g.

SNG Cop.1089

GOLD, vz/f.vz

AV Stater (88-86 v.Chr.), Kallatis. Posthum unter Mithridates VI.Eupator. Alexanderkopf mit Diadem und

Ammonshorn r. Rs.Athena Nikephoros l. thronend, Monogramm, Dreizack. 8,27g.

SNG Cop.1089

GOLD, min.Sr., vz/f.vz

1,5:1

52

52

AV Stater, Kalchedon? Alexanderkopf m. Ammonshorn r. Rs.Thron. Athena l., Monogramm,

K i.F.l., BASILEOS LYSIMAXOY. 8,41g. Sear 6813 Var.; SNG Cop.1082ff. GOLD, hohes Relief, vz+/vz

1,5:1

53

53

THRAKIEN / Stadt Olbia, AV Stater (nach 54 v.Chr.). Konsul M. Iulius Brutus zwischen zwei Liktoren l.,

i.F. Monogramm. Rs.Adler l. mit Kranz. 8,35g.

RPC 1701A; BMC 3.208.1

GOLD, gut ausgeprätes u. zentriertes prägefr. Prachtex

1,5:1

54

54

6

AV Stater (nach 54 v.Chr.). Konsul M. Iulius Brutus zwischen zwei Liktoren l., i.F. Monogramm.

Rs.Adler l. mit Kranz. 8,51g.

RPC 1701A; BMC 3.208.1

GOLD, gut ausgeprägtes u. zentriertes Prachtex., f.prägefr.

980,-

980,-

950,-

900,-

2200,-

1000,-

1000,-


ANTIKE

1,5:1

55

55

AV Stater (nach 54 v.Chr.). Konsul M. Iulius Brutus zwischen zwei Liktoren l. Rs.Adler l. mit Kranz. 8,48g.

RPC 1701B; BMC 3.208.2

GOLD, gut zentriertes u. ausgeprägtes Prachtex., vz

1,5:1

56

56

AV Stater (nach 54 v.Chr.). Konsul M. Iulius Brutus zwischen zwei Liktoren l. Rs.Adler l. mit Kranz. 8,41g.

RPC 1701B; BMC 3.208.2

GOLD, gut ausgeprägtes Prachtex., vz

800,-

800,-

57

57

58

THRAKIEN / Insel Thasos, AR Drachme (500-463 v.Chr.). Ithyphallischer Satyr raubt Nymphe.

Rs.Viergeteiltes quadratum incusum. 3,72g. Ex.Schulten(1983), Nr.66. HGC 6.332; SNG Fitzw.1809

ss

200,-

58

THESSALIEN / Stadt Larissa, AR Drachme (350-325 v.Chr.). Kopf der Nymphe Larissa halb l.

Rs.Pferd r. grasend, darunter Blume. 6,04g. BMC 61; Sear 2120

In der griech. Mythologie ist die Nymphe Larissa Tochter des Königs Pelasgos.

ss

225,-

59

*ILLYRIEN / Stadt Dyrrhachium, AR Drachme (200-30 v.Chr.). Kuh r. säugt Kalb, darüber Magistratsname.

Rs.Sternförmige Blüten in Doppellinienquadrat. 2,99g. SNG Cop.454ff.

ss

45,-

60

61

60

61

AKARNANIA / Stadt Anaktorion, AR Stater (350-300 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l.,

Beiz. AN und Lyra. 8,42g. BMC 12.116.18; SNG Cop.286

ss/ss+

AKARNANIA / Stadt Argos Amphilochikon, AR Stater (350-270 v.Chr.). Pegasos l.

Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. Helm. 8,50g. BMC 12.122.9; SNG Cop.309

ss+

240,-

250,-

62

62 63

AR Stater (350-270 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz DI und Schild. 8,50g.

Sear 2258; BMC 12.122.11; SNG Cop.311

ss-vz

240,-

63

AR Stater (350-270 v.Chr.). Pegasos. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm, Beiz. DI und Schild. 8,08g.

Sear 2258; BMC 12.122.11

ss

150,-

64

64

AKARNANIA / Stadt Leukas, AR Stater (330-250 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l.,

Beiz. A und Amphora. 8,52g. BMC 12.132.91f.; vgl.SNG Cop.355

ss/ss-vz

240,-

7


ANTIKE

65

66

67

65 66

AR Stater (330-250 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. bekränzter Schiffsmast. 8,48g.

BMC 12.133.97ff.; vgl.SNG Cop.357

l.Doppelschlag, ss

AKARNANIA / Stadt Thyrrheion, AR Stater (350-250 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth.

Helm l., Beiz. Ohrring. 8,31g. BMC 12.139.6ff.; SNG Cop.409

EUBOIA / Stadt Histiaia, AR Tetrobol (3.Jh.v.Chr.). Kopf der Nymphe Histiaia r. Rs.Nymphe sitzt auf

Galeere. 2,26g. Sear 2496; BMC 8.129.47

ss+/ss

ss

240,-

240,-

45,-

1,5:1

68

68

ATTIKA / Stadt Athen, AR Tetradrachme (5.Jh.v.Chr.). Kopf Athenas. Rs.Eule mit Olivenzweig und

Mondsichel im quadratum incusum. 17,20g. Sear 2521

vz/vz+

720,-

69

1,5:1

69

AR Tetradrachme (455-413 v.Chr.). Kopf Athenas r. Rs.Eule mit Olivenzweig und Mondsichel im

quadratum incusum. 17,10g. Sear 2521; BMC 11.7.48

vz

460,-

70

71

70 71

AR Tetradrachme (454-404 v.Chr.). Behelmter Athenakopf r. Rs.Eule steht r. mit Olivenzweig

und Mond. 16,92g. Kroll 8; HGC 4,1597

Vs.min.Lackreste, ss

AR Tetradrachme (449-413 v.Chr.). Kopf Athenas r. Rs.Eule mit Olivenzweig und Mondsichel im quadratum

incusum. 17,16g. Sear 2526; BMC 11.8.62

Nach dem Frieden mit Persien 449 und Sparta 445 und dem Sieg über Aigina 447 wird die Akropolis neu

aufgebaut. Noch heute heißt es 'Eulen nach Athen tragen.

ss/vz

1,5:1

72

72

8

AIGINA / Stadt Aigina, AR Stater (445-431 v.Chr.). Landschildkröte. Rs.Fünfgeteiltes quadratum incusum.

12,03g. Sear 2600; BMC 11.100

kl.Punze, ss

Als einer der wichtigsten Handelsplätze wurde die Stadt 445 v.Chr. von Athen erobert, seine

Bevölkerung 431 v.Chr. von der Insel vertrieben.

250,-

450,-

600,-


ANTIKE

73

74

73

AR Drachme (680-600 v.Chr.). Seeschildkröte. Rs.Achtfachgeteiltes quadratum incusum. 5,77g.

Sear 1852; N.RS 2/WS I

Hier wurden die ersten Münzen Europas geschlagen. Der Stater gilt als die erste Weltwährung der Antike.

Ihre Handelsschiffe kamen bis nach Spanien und Ägypten.

KORINTH / Stadt Korinth, AR Stater (350-338 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l.,

Beiz. thessalischer Helm. 8,47g. BMC 12.22.220f.; SNG Cop.57

Prägeschw., ss+/ss

74

ss

250,-

230,-

75 76

75

AR Stater (350-338 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. Astragalos. 8,20g.

BMC 12.22.222f.; SNG Cop.58f.

ss/ss+

230,-

76

AR Stater (338-300 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. Efeublatt. 8,24g.

BMC 12.26.249; SNG Cop.-

ss

230,-

77

78

77 78

AR Stater (338-300 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. Adler. 8,22g.

BMC 12.26.258; SNG Cop.73

AR Stater (313-310 v.Chr.). Pegasos l. Rs.Athenakopf mit korinth. Helm l., Beiz. Artemis l.laufend

mit langer Fackel. 8,55g. BMC 12.34.315f.; SNG Cop.98

l.Prägeschw., ss-vz

ss

79

1,5:1

80

79

80

*ELIS / Stadt Olympia, AR Stater (5.Jh.v.Chr.). Adler l. fliegend, Hasen unter sich greifend, darunter weitere

Figur(?). Rs.Blitzbündel mit Flügeln oben und Voluten unten. 11,1g. BMC-; Sear-

selten, s

*AR Hemidrachme (312-271 v.Chr.). Kopf der Nymphe Olympia r. Rs.Adler mit geöffneten Flügeln,

l. schauend. 2,9g. BMC 10.71.114 Var. selten, schöne Patina, Rs.l.verprägt, ss+

KLEINASIEN

81

BITHYNIEN / Stadt Herakleia Pontika, AR Stater (Timotheos u. Dionysos, 345-337 v.Chr.).

Junger Dionysoskopf l., Thyrsos über Schulter. Rs.Herakles l., Tropeion aufstellend, i.F.r. TIMOTHEOY,

l. DIONYSIOY. 8,98g. Sear 3778; BMC 13.142.22 dunkle Patina, ss

GRIECHENLAND

82

Lot mit 60 unbestimmten antiken griechischen Münzen, darin 22 Silbermünzen.

Gesamt 231g. -BITTE ANSEHEN-

81

60 Stk., f.ss bis ss

250,-

240,-

280,-

900,-

280,-

150,-

9


ANTIKE

83

84

KLEINASIEN

83

BITHYNIEN / Stadt Herakleia Pontika, AR Stater (Zeit d. Lysimachos, 302-281 v.Chr.). Herakleskopf r.

Rs.Junger Dionysos l. sitzend, HPAKLEOTA[N]. 9,35g. Sear 3781; BMC 13.143.30

ss

260,-

84

PONTOS / Stadt Amisos, AR Drachme (420-300 v.Chr.). Herakopf mit Stephane. Rs.Eule frontal auf Schild,

Beiz.Granatapfel. 5,65g. Ex.Gräfin Klenau(1979), Nr.115. DAZU:AE 21 (90-85 v.Chr.). Aegis

mit Gorgonenhaupt frontal. Rs.Nike r. mit Palmwedel. 7,23g.

2 Stk., ss bis ss-vz

1,5:1

85

85

*MYSIEN. Attalos I., 241-197 v.Chr., AR Tetradrachme. Belorb. Kopf des Philetairos. Rs.Athena mit Kranz auf

Cippus, i.F.r. Bogen, l. Efeublatt und 'A'. 16,62g.

hohes Relief, schöne Patina, vz+

Attalos I. war der erste Herrscher aus der Dynastie der Attaliden, der den Königstitel angenommen hat. Er errang bedeutende Siege über

die Galater, in deren Folge er das berühmte monumentale Galatheranathem im Heligtum der Athena auf dem Burgberg Pergamons

errichtete, Westermark V. XLII

100,-

3200,-

86

87

86

MYSIEN / Stadt Pergamon, AR Cistophor (133-67 v.Chr.). Cista mystica mit Schlange im Efeukranz.

Rs.Bogen in Köcher zw. 2 Schlangen, i.F. 2 Monogramme und MH N-O. 12,28g. BMC 15.125.117

vz

160,-

87

AR Cistophor (133-67 v.Chr.). Cista mystica mit Schlange im Efeukranz. Rs.Bogen in Köcher zw. 2 Schlangen,

i.F. 2 Monogramme und MOS ohne Kranz. 12,21g. BMC 15.125.118 Var.

ss-vz

160,-

88

TROAS / Stadt Neandria, AR Obol (400-350 v.Chr.). Belorb. Apollokopf r. Rs.Widder r. DAZU:Stadt Ephesos.

AE 13 (ca.200-100 v.Chr.). Biene im Kranz. Rs.Hirsch steht r.; Stadt Milet. AE 11 (350-300 v.Chr.). Apollokopf r.

Rs.Löwe r.; Stadt Phokaia. AE 12 (ca.300 v.Chr.). Kopf l. Rs.Greifenkopf l. Gesamt 5,42g.

4 Stk., ss

100,-

89

90

89

IONIEN / Insel Chios, AR Didrachme (ca. 490 v.Chr). Sphinx l. sitzend. Rs.Viergeteiltes quadratum incusum.

7,29g. BMC 14.328.2ff.

s-ss

180,-

90

IONIEN / Stadt Ephesos, AR Tetradrachme (390-330 v.Chr.). Biene. Rs.Hirschprotom r., dahinter Palme,

Magistrat Antiandros. 14,26g. BMC 38 Var.

f.ss/ss+

200,-

10


ANTIKE

1,5:1

91

91

AR Drachme (202-133 v.Chr.). Biene, E-PH. Rs.Hirsch r., dahinter Palme, SOTAS. 4,07g.

Sear 4387 Var.; SNG Cop.283ff.

vz+

300,-

92

92

AR Drachme (202-133 v.Chr.). Biene, E-PH. Rs.Hirschkuh r., dahinter Palme, i.F. APMINOH. 4,64g.

Sear 4387; BMC 121ff.

ss

250,-

94

IONIEN / Stadt Milet, AR Diobol (478-390 v.Chr.). Löwenprotome r., sich umwendend. Rs.Sternförmiges

quadratum incusum. DAZU:17 weitere unbestimmte Obole. 5,87g., Sear 3532; BMC 14.185.14

18 Stk., ss

95 AR Hemiobol (510-494 v.Chr.). Löwenkopf l. Rs.Steinhuhn im quadratum incusum. 0,23g. Tübingen 3001-5 ss 50,-

93 95

93 AR Hemiobol (430-394 v.Chr.). Biene. Rs.Siebenstrahliger Stern. 0,28g. Vgl.Tübing.2759

ss 60,-

150,-

1,5:1

96

96

IONIEN / Stadt Phokaia, EL-Hekte (477-388 v.Chr.). Weibl. Kopf l., dahinter Robbe.

Rs.Viergeteiltes quadratum incusum. 2,51g. Bodenstedt 62

GOLD, ss

300,-

97

98

KARIEN / Insel Rhodos, AR Tetradrachme (230-205 v.Chr.). Helioskopf halbr. Rs.Rose mit Knospen, unten

Beiz. Prora, unten Mmz. AMEINIAS. 13,09g. Sear 5046; BMC 120

ss

Um diese Zeit stürzte der Koloss von Rhodos, von Chares von Lindos Ende des 4.Jh.v.Chr. in Bronze gegossen, infolge eines Erdbebens

ins Meer. Sein Kopf ist auf der Münze verewigt.

98

97 AR Obol (um 530-510 v.Chr.) Greifenprotome l. Rs.Mehrfach geteiltes quadratum incusum. 0,56g. BMC 85 ss 50,-

800,-

99

99

KARIEN / Stadt Myndos, AR Hemidrachme (2./1.Jh. v.Chr.). Dionysoskopf r. Rs.Blitzbündel, MYNDION

MENOITHS. 2,18g. Sear 4917 Var.; BMC 18.136.18ff.

f.vz

100,-

1,5:1

100

100

LYDIEN. Krösus, 560-546 v.Chr., AR Doppelsiglos, MzSt. Sardeis. Zwei Protome, l. Löwe, r. Stier.

Rs.Zwei quadrata incusa. 10,17g. Sear 5122; SNG Kayhan 1018

Der letzte Herrscher des Reiches glaubte dem Spruch des Orakels, ein großes Reich zerstören zu können und griff Persien an.

Er zerstörte damit sein eigenes Reich.

ss

1200,-

11


ANTIKE

101

PHRYGIEN / Stadt Apameia, AE 20 (1.Jh.v.Chr.). Belorb. Zeuskopf r. Rs.Artemis Anaibis v.vorn. 7,44g.

DAZU:Stadt Phaselis. AE 17 (250-220 v.Chr.). Galeerenprora r. Rs.Galerenheck r. 5,01g;

Stadt Tarsos. AR Obol (4.Jh.v.Chr.). Zeus-Baaltars thront l. mit Zepter, Trauben und Ähren.

Rs.Wolfsprotome r., dahinter Mond. 0,42g.

3 Stk., ss bis f.vz

75,-

102

102

*LYKIEN. unbestimmter Dynast, 460-440 v.Chr., AR Stater. Eberprotome l. mit Perlstab a.d. Schulter.

Rs.Unregelmäßig vertieftes Feld. 9,35g. BMC 19.1.1

ss

400,-

1,5:1

103

104

103 AR Stater. Pegasos auf Schild r., unten Monogramm Y. Rs.Triskele, Monogramm. 9,81g. SNG Aul.4090 vz 360,-

104

LYKIEN. Dynasten (425-360 v.Chr.), AR 1/3 Stater (405/395 v.Chr.). Pegasos auf Rundschild l.

Rs.Triskele im incusum. 2,97g. BMC 123

ss-vz

125,-

105

106

105

PAMPHYLIEN / Stadt Aspendos, AR Stater (465-430 v.Chr.). Behelmter nackter Hoplit r. Rs.Triskele. 10,93g.

SNG Cop.175; SNG Ant.4477

ss

80,-

106 AR Stater (4.Jh.v.Chr.). 2 nackte Athleten. Rs.Schleuderer r., Triskele. 10,88g. BMC 19.100.59

f.ss 160,-

107

AR Stater (465-430.v.Chr.). Krieger mit Schild und Lanze r. Rs.Triskele. 10,98g.

DAZU:AR Obol (460/420 v.Chr.). Amphore. Rs.Triskele. 0,66g. SNG Aul.4482f.; 4485

2 Stk., f.ss bis ss

50,-

109

108

108

PAMPHYLIEN / Stadt Side, AR Tetradrachme (183-175 v.Chr.). Kopf Athenas r. Rs.Nike l. schreitend,

davor Granatapfel, unten KLE-YX. 16,14g. Seaby 5436; BMC 19.148.43

ss/vz

250,-

109

AR Trihemiobol (460-410 v.Chr.). Granatapfel. Rs.Triskele im vertieften Quadrat. 1,11g.

BMC-; SNG Aul.-; SNG Cop.-

selten, ss

50,-

110 111

110

KILIKIEN / Stadt Kelenderis, AR Stater (450-400 v.Chr.). Nackter Reiter l. Rs.Ziege r., Kopf zurückgewandt.

10,78g. SNG Aul.5617ff.; Sear 5529

ss

150,-

111

AR Stater (450-400 v.Chr.). Nackter Reiter l. Rs.Ziege r., Kopf zurückgewandt. 10,87g.

SNG Aul.5617ff.; Sear 5529

ss

150,-

12


ANTIKE

112 113

1,5:1

112

KILIKIEN / Stadt Nagidos, AR Stater (374-356 v.Chr.). Aphrodite l. thronend, hält Phiale, hinter ihr i.F.r. kleiner

Eros. Rs.Dionysos l. stehend mit Traube und Stab, i.F.l. 2 Monogramme, r. NAGIDEO. 10,49g.

Sear 5585; BMC 21.111.12 Var.

kl.Prägeschw., vz+

SELEUKIDISCHES REICH

113

Seleukos I. Nikator, 312-280 v.Chr., AR Tetradrachme. Belorb. Kopf des Zeus r. Rs.Athena mit Speer und

Schild in Elefantenbiga r. fahrend, BASILEOS SELEYKOY, oben Anker, i.F. 2 Monogramme. 17,26g.

Sear 6831 Var.; BMC 4.3.33 Var.

schöne Patina, ss+

580,-

1150,-

114

115

114

Antiochos I., 280-261 v.Chr., AR Tetradrachme. Diad. älteres Gesicht. Rs.Apollo sitzt auf Omphalos mit

Speer und Bogen, im Feld Monogramm. 16,62g. Sear 6868

ss

180,-

115

Seleukos II. Kallinikos, 246-226 v.Chr., AR Tetradrachme. Diad. Kopf r. Rs.Apollo mit Pfeil auf

Dreifuß gestützt. 16,67g. Sear 6896; BMC 4.16.1

Vs.min.korr., ss+

180,-

1,5:1

116

116

Antiochos III., 223-187 v.Chr., AR Drachme. Diad. Kopf r. Rs.Elefant r., Monogramm r., BASILEOS

ANTIOXOY. 4,01g. Sear 6940; BMC 4.26.31

vz/vz+

260,-

117

1,5:1

117

Antiochos VI. Dionysos, 145-142 v.Chr., AR Tetradrachme (J.170 =143/142 v.Chr.), Antiochia.

Kopf mit Strahlenkrone r. Rs.Dioskuren reiten r. mit Speeren. 16,59g.

SMA 242/44; SNG Cop.293 Var.

Vs.Kr., f.vz/ss+

1000,-

13


ANTIKE

1,5:1

118

118

Antiochos XI. Philadelphos, 94-93 v.Chr., AR Tetradrachme, Antiochia ad Orontem. Diad. Büste r. mit

Backenbart. Rs.Zeus l. sitzend, hält Victoria mit Kranz und Zepter, BASILEOS ANTIOXOY, EPIPHANOYS

[PH]ILADELPH[OY], unter Thron Monogramm. 15,67g.

Sear 7188; Newell 433

unberührtes, prachtvolles prägefrisches Exemplar

Antiochos XI. Epiphanes oder Philadelphos ( um 115 oder 113-92 v. Chr.) war gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Philipp I. von 95–

92 v. Chr. König der Seleukiden. Obwohl ihr älterer Bruder Seleukos VI. im Jahre 95 v. Chr. im Kampf um die Thronfolge gegen

Antiochos X. Eusebes unterlag und später getötet wurde, erklärten sich die beiden jüngeren Brüder gemeinsam zu Königen der

Seleukiden. Sie trachteten nach Rache und belagerten Antiochia. Nach ihrer Niederlage in der Schlacht am Orontes gegen Antiochos X.

musste Antiochos XI. fliehen und ertrank in diesem Fluss, als er versuchte, ihn auf seinem Pferd zu durchqueren.

Die Brüder prägten eine gemeinsame Münze, welche auf der einen Seite ihre beiden Köpfe, auf der anderen eine Zeus-Darstellung

zeigte.

1,5:1

119

119

Demetrios III. Philopator, 95-88 v.Chr., AR Tetradrachme, Antiochia ad Orontem. Diadem. Büste r. mit

Backenbart, im Kranz. Rs.Zeus l. sitzend, hält Victoria mit Kranz und Zepter, l. N über A Monogramm,

unter Thron Monogramm, BASILEOS DEMETRIOY THEOY, PHILOPATOROS SOTEROS.

15,79g. Sear 7190; Newell 435

prachtvolles, unberührtes prägefrisches Exemplar

Demetrios III. (115-88 v. Chr.), genannt Eukairos, Theos, Philopator und Soter, war von 95–88 v. Chr. König des Seleukidenreiches. Mit

Hilfe des ägyptischen Königs Ptolemaios IX. gelang es ihm um 95 v. Chr., einen Teil des syrischen Herrschaftsbereichs seines Vaters

wiederherzustellen. Er besiegte den Makkabäer-König Alexander Jannäus in der Schlacht bei Sichem, allerdings zwang ihn die

Feindschaft der jüdischen Bevölkerung schließlich zum Rückzug. Während er versuchte, seinen Bruder Philipp I. abzusetzen, wurde er

von diesem mit Hilfe der Araber und dem parthischen Eparchen Mithridates Sinnakes geschlagen, gefangen genommen und vom

Partherkönig Mithridates bis zu seinem Tod 88 v. Chr. gefangen gehalten.

120

121

120

SELEUCIS UND PIERIA / Stadt Antiochia, AR Tetradrachme (Pseudo-Philip Philadelphos, unter Proconsul

Aulus Gabinius,57-58 v.Chr.). Diadem. Büste r. Rs.Zeus l. thronend, hält Nike und Zepter, BASILEOS

PHILIPPOY EPIPHANOYS PHILADELPHOY, i.F.l. Monogramm AYG B. 15,26g. Prieur 1

f.vz/vz

8500,-

1650,-

95,-

121

PHOENIKIEN / Stadt Arados, AR Stater (350-332 v.Chr.). Belorb. Kopf einer bärtigen Gottheit r.

Rs.Galeere auf 3 Wellenlinien. 10,64g. Ex.William B.Porter Collection. Vgl. BMC 26.10.66; Sear 5977

ss

500,-

14


Los-Nr. 118


ANTIKE

1,5:1

122

122

PHOENIKIEN / Stadt Byblos, König Azbaal. AR Stater (350-333 v.Chr.). Galeere mit 3 Soldaten über

Hippocamp und Purpur-Meeresschnecke. Rs.Löwe fällt Stier an, darüber: Azbaal, König von Gebal. 13,23g.

Ex. Numismatik Lanz-München. Auk. 66 v. 22.11.93, Nr.330. SNG Cop.132; BMC 26.95.4

vz

1200,-

PERSIEN

123

PERSIS

124

PARTHER

125

1,5:1

123

124 125

Früher, guter Stil, 546-450 v.Chr., AV Dareike (Zeit des Darios I. bis Xerxes II., ca.485-420 v.Chr.).

Kniender König mit Speer und Bogen. Rs.Incusum. 8,31g. Sear 4677; BMC 28.153.43

Anonym, 150-100 v.Chr., AR Drachme. Bärtiger Kopf mit Ohrring und Kyrbasia r., darauf Adler.

Rs.Feueraltar, i.F.l. Herrscher im Anbetungsgestus, r. Standarte (mit Adler?). 4,03g. Alram 551

Mithradates I., 171-138 v.Chr., AE 15 =Dichalkon, Ecbatana. Diad. Büste r. Rs.Elefant r. 2,98g.

Mitch.486; Sellwood 12/16

GOLD, ss

hohes Relief, vz

selten, f.ss/s

126

127

1,5:1

SASANIDEN

126

Sapur I., 241-272, AV Dinar, Ktesiphon. Gekrönte Büste mit Korymbos r. Rs.Feueraltar zwischen Wächtern.

7,34g. Göbl Taf.2,21; Sellw.S.83

GOLD, f.vz/ss-vz

BAKTRIEN

127

Apollodotos I., 160-150 v.Chr., AR Drachme, Klippe, Taxila. Elefant r. Rs.Buckelrind r. 1,86g.

Mitch.1755; Sear 7591

ss

KUSHAN

128

129

1,5:1

128

Vasu Deva II., 310-330, AV Stater. König mit Dreizack vor Altar mit Trident.

Rs.Stilis. Göttin Ardoksho thronend. 7,87g. Frbg.44a; Mitch.3548

KIDARITEN. Vighaha Deva, 5.Jahrh. n.Chr., AV Stater. Stilis. König mit Trident vor Altar.

Rs.Stilis. Göttin Ardoksho thronend. 7,87g. Göbl 616 Var.; vgl.Mitch.3695f

129

GOLD, Prachtex., vz+

GOLD, ss-vz

4000,-

230,-

80,-

2500,-

60,-

1150,-

480,-

16


INDO-SASANIDEN

ANTIKE

130

PERIODE DER PRATIHARAS, 780-980, Bil.-Drachme der Pratiharas. Stark stil. Büste.

Rs.Stark stil. Feueraltar. Ca.4g. Mitch.365ff.

6 Stk., s

60,-

INDIEN

131

MAURYA-REICH, Münzstätte Pataliputra, 321-187 v.Chr., AR Karshapana o.J. mit verschiedenen

Symbolen. zu 2,5-3,5g. Mitch.4153ff.

5 Stk., s

50,-

132

135

132

133

MAURYA-REICH, Dasaratha, 224-216 v.Chr., AE 1/4 Vimsatika zu 25 Rattis o.J. Elefant l., davor

Standarte, darüber Svastika und Tamga. Rs.Berg auf Kreuz neben Baum auf gevierteiltem Quadrat. 2,74g. Mitch.4292

ÄGYPTEN

133

Ptolemaios I. als Gouverneur, 323-305 v.Chr., AR Tetradrachme (315-306), Alexandria. Alexanderkopf mit

Elefantenhaut und Aegis r., 2 Punzen. Rs.Athena r. schreitend mit Schild u. Speer, i.F.l. Monogramm,

r. 2 Monogramme und Adler, ALEXANDROY. 15,45g. BMC 6.3.19ff. ss

50,-

500,-

134

AE 18, Cypros. Aphroditekopf r. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, i.F.l. Stern, PTOLEMA[IOY]. 8,01g.

DAZU:AE 23. Alexanderkopf mit Elefantenhaut und Aegis r. Rs.Adler mit offenen Flügeln l. 10,29g.

Sear 7755; 7765; BMC 6.7.56

2 Stk., ss

50,-

135

Ptolemaios I., 305-285 v.Chr., AE 16 (295-284). Diad. Alexanderkopf mit Ammonshorn r. Rs.Adler mit

geöffneten Flügeln l., H über Keule. 3,92g. BMC 6.9.80

s-ss

50,-

136

138

136

Ptolemaios II., 285-246 v.Chr., AR Tetradrachme, Tyros. Diadem. Kopf r., i.F.r. Punzen. Rs.Adler auf Blitz l.

stehend, i.F.l. Y über Keule, PTOLEMAIOY BASILEOS. 14,03g. BMC 6.27.37

ss

120,-

137

AE 16. Diad. Kopf des Zeus r. Rs.Adler l. stehend, i.F.l. Keule. 3,39g. DAZU: Ebs., AE 19. 6,41g.

DAZU:Ebs., AE 16. i.F.l Dreifuß. 2,88g. DAZU:Ebs., AE 17. ohne Beiz. 2,91g.

Sear 7788; BMC 6.53.72; 6.54.75

4 Stk., ss

60,-

138

Ptolemaios III., 246-221 v.Chr., AE 40. Diad. Kopf des Zeus Ammon. Rs.Adler auf Blitz l., davor Füllhorn,

zw. Beinen 'XP'. 62,2g. Weiser 71; Svoronos 964

ss

120,-

139

140

139

AE 25. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler l. auf Blitz stehend, i.F.l. Füllhorn, PTOLEMAIOY BASILEOS,

unten PH. 10,63g. Sear 7817; BMC 6.55.93

ss

50,-

140 AE 21. Büste Berenice II. r. Rs.Adler auf Blitz l. 8,58g. Sear 7822; BMC 6.61.17

s-ss 50,-

141

AE 20. Belorb. Kopf des Ptolemaios r. mit Aegis. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, i.F.r. Füllhorn.

5,21g; 5,71g; 5,40g. Sear 7823; BMC 6.56.101

3 Stk., s-ss

50,-

17


ANTIKE

142

142 143

Ptolemaios IV., 221-204 v.Chr., AE 40. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz l. stehend,

i.F.l. Füllhorn, PTOLEMAIOY BASILEOS, unten SE. 66,50g. BMC 6.74.69

ss

200,-

143

AE 39. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz stehend l., i.F.l. Füllhorn, zw. Beinen LI. 66,66g.

Sear 7841; BMC 6.57.107

ss

100,-

144

145

144

AE 38. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, Kopf r., neben Füllhorn, PTOLEMAIOY

BASILEOS, unten E. 41,12g. BMC 6.66.37

ss

80,-

145

AE 34. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz. l. stehend, PTOLEMAIOY BASILEOS, i.F.l. Füllhorn,

DI. 36,28g. Sear 7841; BMC 6.57.109

ss

80,-

150

146 147

146 AE 33. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz l., i.F.l. Füllhorn, LI/DI. 34,36g.

Sear 7841; BMC 6.57.107

ss 60,-

147 AE 33. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, i.F.l. Füllhorn, PTOLEMAIOY BASILEOS,

unten SE. 35,59g. BMC 6.74.72

ss 80,-

148 AE 33. Diad. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, i.F.l. Füllhorn, PTOLEMAIOY BASILEOS,

unten SE. 33,84g. BMC 6.74.72

f.ss 50,-

149 Ptolemaios V., 204-180 v.Chr., AE 25. Kopf Kleopatras I. r. Rs.Adler mit offenen Flügeln auf Blitz l. 16,54g.

DAZU:Ptolemaios VI., 180-145 v.Chr., AE 19. Zeuskopf r. Rs.2 Adler l., i.F.l. Füllhorn. 4,98g.

Ebs. als AE 30. 23,97g und AE 29. 21,74g. Sear 7880; 7901; 7900(2)

4 Stk., ss 50,-

150 AE 16, Kyrenaica. Kopf des Ptolemaios r. Rs.Kopf Lybias r., i.F.r. Füllhorn. 1,37g. Sear 7881; BMC 6.76.83 s-ss 50,-

1,5:1

151

151

Ptolemaios VI., 180-145 v.Chr., AR Tetradrachme. Diad. Kopf des Ptolemaios r. mit Aegis.

Rs.Adler auf Blitz l. stehend, PTOLEMAIOY BASILEOS. 14,20g. Sear 7895; BMC 6.100.3

ss-vz

280,-

18


ANTIKE

152

153

154

155

156

157

152

153

155

AR Didrachme. Diadem. Kopf des Ptolemaios r. mit Aegis. Rs.Adler auf Blitz l. stehend, PTOLEMAIOY

BASOLEOS. 6,51g. Sear 7896; BMC 6.100.5

vz

AR Didrachme. Diad. Kopf des Ptolemaios r. mit Aegis. Rs.Adler auf Blitzbündel l.,

PTOLEMAIOY BASILEOS, P IE. 6,43g. BMC 6.103.33f.

Vs.l.porös, ss

AE 30. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Zwei Adler mit geschlossenen Schwingen l. stehend, davor l. Füllhorn.

23,88g. DAZU:AE 24. Zeuskopf r. Rs.Adler l. stehend, l. Lotus, EYL. 11,49g.

Sear 7900; 7899; BMC 6.106.24; 6.80.16

2 Stk., f.ss

AE 28. Kopf der Kleopatra r. als Isis. Rs.Adler mit offenen Flügeln auf Blitz l., davor l. Monogramm. 15,25g.

Sear 7903; BMC 6.89.12

ss+

AE 17. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.2 Adler mit geschlossenen Schwingen l. stehend, r. Füllhorn.

5,13g; 6,31g(SN?).DAZU:Ebs., i.F.l. Apfelzweig. 7,06g. Sear 7901; BMC 6.106.32ff.; 6.108.57 3 Stk., f.ss

Ptolemaios VIII., 164-116 v.Chr., AE 20. Kopf des Zeus Ammon r. Rs.Adler mit offenen Flügeln l. auf

Blitzbündel, l. TE. DAZU:AE 21. Kopf der Cleopatra II.(?) mit Elefantenhaut r. Rs.Adler mit offenen

Flügeln l. 10,05g; 10,20g. DAZU:AE 28. Zeuskopf r. Rs.Adler mit offenen Flügeln l., PH. 10,53g.

Sear 7904; 7916; BMC 6.94.80; 6.95.82; 6.98.127(2)

4 Stk., ss

158

159

160

158 159 160

Ptolemaios X. mit Kleopatra III., 117-111, AR Tetradrachme Jahr 5 =113/112 v.Chr., Alexandria. Diad. Kopf

des Ptolemaios I. r. mit Aegis. Rs.Adler auf Blitzbündel l. stehend, PTOLEMAIOY BASILEOS, PA LE. 14,04g.

BMC 6.105.16

AR Tetradrachme Jahr 12/9 =106/105 v.Chr., Alexandria. Diad. Kopf des Ptolemaios I. mit Aegis r. Rs.Adler

auf Blitz l., [PTOLE]MAIOY BASILEOS, PA LIB TH. 13,58g. BMC 6.112.20

Ptolemaios X., 106-88 v.Chr., AR Tetradrachme Jahr 16 =99-98. Diad. Kopf r. Rs.Adler auf Blitz l.,

PTOLEMAIOY BASILEOS, PA LIC. 14,26g., BMC 6.113.31

ss

ss

ss

161

162

163

161 162 163

AR Tetradrachme Jahr 20 =95-94. Diad. Kopf r. Rs.Adler auf Blitz l., PTOLEMAIO BASILEOS, PA LK.

11,03g. BMC 6.113.39

ss/ss+

Ptolemaios XII., 80-51 v.Chr., AR Tetradrachme Jahr 27 =55/4 v.Chr., Alexandria. Kopf des Ptolemaios r.

Rs.Adler auf Blitz l., PTOLEMAIOY BASILEOS, i.F.l. Isiskrone, PA LKS. 13,67g. BMC 6.116.27

ss

AR Tetradrachme Jahr 29 =52 v.Chr., Alexandria. Diad. Kopf mit Königsbinde. Rs.Adler auf Blitz, davor

Isiskopfschmuck. 13,37g. Sear 7947; BMC 6.117.35; SNG Cop.396

ss

200,-

70,-

50,-

120,-

50,-

50,-

120,-

90,-

90,-

120,-

120,-

120,-

164

164

165

Kleopatra VII., 51-30 v.Chr., AE 40 Drachmen. Diad. Büste r. Rs.Adler auf Blitz, i.F.l. Doppelfüllhorn. 6,82g.

Sear 7956; BMC 6.123.6

s

70,-

165

AE 80 Drachmen =Obol, Alexandria. Diad. Büste r. Rs.Adler auf Blitz, i.F.l. Doppelfüllhorn. 17,38g.

Sear 7955; BMC 6.123.4

s

140,-

19


ANTIKE

ZEUGITANA

166

1,5:1

KARTHAGO, Stadt, Elektron Shekel-Didrachme, 310-270 v.Chr. Kopf Tanits l., im Haar Kornähren.

Rs.Pferd r. stehend auf Linie. 7,44g. Sear 6456ff.

166

GOLD, ss+

1400,-

1,5:1

167

167

Elektron Shekel-Didrachme, 310-270 v.Chr. Kopf der Tanit l., im Haar Kornähren. Rs.Pferd r. stehend

auf Linie. 7,42g. Sear 6456ff.

GOLD, ss

1350,-

168

169

168 169

AE 15 (400-350 v.Chr.). Kopf Tanits l. mit Ährenkranz. Rs.Pferd r. stehend, dahinter Palmbaum mit

2 Früchten. 2,39g. Sear 6444 ss

AE 15 (320-280 v.Chr.). Lagermünzstätte Lilybaeum. Dattelpalme mit 2 Früchten. Rs.Pegasos fliegt l. 3,87g.

SNG Cop.108

vz

ALTORIENTALISCHE MÜNZEN

ALTORIENTALEN

170

Lot von 4 Silber- und 12 Kupfermünzen Sultanat von Delhi, Shahi-Königreich, Ceylon 13.-15.Jh. und andere.

Alle unbestimmt.

16 Stk., meist ss

POST ABBASIDEN

171

AMIRE VON SIND, Ahmad, ca.980-1000, AR Damma o.J. 0,48g (2x). DAZU:URTUKIDEN von Maradin,

Nasir al din Urtuk Arslan, AH 597-AH 637, AR Dirhem AH 628 =1230, Hisn Keyfa. 2,91g, 1 Unbestimmte

mit Gegenstempel. 1,28g. Vgl.Mitch.639ff.; 1066

4 Stk., vz(2x), ss

60,-

50,-

120,-

50,-

50,-

SAMANIDEN

176

172

174 175

KREUZFAHRER

173

174

175

20

FÜRSTENTUM ANTIOCHIA. Bohemund III., 1162-1201, AR Denar o.J., Antiochia. Ritterbüste l.

Rs.Kreuz mit Halbmond im Winkel. 0,78g. DAZU:Normandie/Richard I., 943-996. AR-Denier, Rouen.

RICARDVS. Kreuz mit vier Kugeln. Rs.ROTOMAGVS. Stil. Kirche. 1,17g. Malloy 65; Dupl.17 2 Stk., ss/ss-vz

FÜRSTENTUM ANTIOCHIA. Bohemund IV., 1201-1232, AR Denar =Helmdenar. Ritterbüste zw.

Halbmond und Stern. Rs.Kreuz, im Winkel Halbmond. 1,07g. Schl.III,4; Mitch.2415

FÜRSTENTUM ANTIOCHIA. Raimund II. Ruben, 1216-1219, AR Denar o.J. Behelm. Büste im

Kettenhemd l., zwischen Mondsichel und Stern, +RVPINVS. Rs.Kreuz, im Winkel Mondsichel, +AMTIOCHIIIA.

0,91g. Schl.Tf.III,9

ss-vz

KÖNIGREICH JERUSALEM. Baudouin IV., 1173-1185, AR Denar o.J. Kreuz, BALDVINVS REX.

Rs.Turm Davids, DE IERVSALEM. 0,90g. Metcalf 165 Var.

ss+

ss

176

172 Nuh I. ibn Nasr, 942-954, AV Dinar AH 340 =951, Nishapur. 3,26g.

GOLD, vz 150,-

60,-

100,-

60,-


ANTIKE

RÖMISCHE MÜNZEN

177 178

RÖMISCHE REPUBLIK

1,5:1

177

178

179

Anonyme Ausgaben, 225-216 v.Chr., AR Didrachme. Janusförmiger Doppelkopf der Dioskuren mit

Lorbeerkranz. Rs.Jupiter mit Doppelblitz und Langzepter in von Victoria mit Palmzweig gelenkter Quadriga.

Unten auf Tafel ROMA. 6,18g. Alb.89; Cr.28/3; Syd.65

AR Didrachme. Janusförmiger Doppelkopf der Dioskuren mit Lorbeerkranz. Rs.Jupiter mit Doppelblitz und

Langzepter in von Victoria mit Palmzweig gelenkter Quadriga. Unten auf Tafel ROMA. 6,24g.

Alb.89; Cr.28/3; Syd.65

ss-vz/ss

Anonyme Ausgaben, 208-195 v.Chr., AR Denar (206-200 v.Chr.). Beh. Kopf der Roma r., dah.X, davor Stab.

Rs.Dioskuren, darunter Feder. DAZU: L. Antestius Gragulus, 136 v.Chr. AR Denar. Rs.Jupiter in Quadriga; L.

Minucius, 133 v.Chr. Wie vorher; M. Cipius M.f., 115-114 v.Chr. Rs.Victoria in Biga; C. Servilius C.f., 57 v.Chr.

Kopf der Flora, dahinter Lituus. Rs.Zwei Krieger mit Schilden und Kurzschwertern.

Alle Münzen genau bestimmt aus alten Auktionen., Alb.499; 904; 951; 1063; 1344

5 Stk., s/ss bis ss

ss-vz

420,-

440,-

100,-

180

181 182

180

M. Vargunteius, 130 v.Chr., AR Denar. Beh. Romakopf r. Rs.Jupiter in Quadriga. 3,86g.

Alb.980; Craw.257/1

vz

230,-

181

M. Sergius Silus, 116-115 v.Chr., AR Denar. Behelmter Romakopf r., dahinter *. Rs.Reiter hält Schwert

und Kopf eines Barbaren. Großer Kopf. 3,86g. Alb.1060; Seaby Sergia 1; Syd.534

ss

100,-

182

C. Egnatuleius C.f., 97 v.Chr., AR Quinar. Kopf des Apollo r. Rs.Victoria errichtet Trophäe, i.F.Q. 1,58g

Auf die Siege des Marius über die Kimbern und Teutonen. 1,58g. Alb.1141; S.Egnatuleia 1; Syd.588

ss

55,-

183

184

185

186

183 184 186

*C. Malleolus, 96 v.Chr., AR Denar. Behelmter Kopf des Mars, darüber Hammer, davor *. Rs.Krieger mit Fuß

auf Harnisch, l. Trophäe, r. Prora. 3,94g. Alb.1150; Seab.Poblicia 6; Syd.615a

D. Silanus L.f., 91 v.Chr., AR Denar. Behelmter Romakopf r., dahinter Buchstabe. Rs.Victoria in Biga,

oben Nummer. 3,85g. Alb.1161; Sear 225; Cr.337/3

schöne Patina, ss+

Cn. Lentulus Clodianus, 88 v.Chr., AR Denar. Büste des Mars von hinten sich umwendend. Rs.Victoria in

Biga r., CN LENTVL. 4,13g. Alb.1205; Craw.345/1

Cn. Lentulus, 76-75 v.Chr., AR Denar. Kopf d.Genius Populi Romani mit Zepter r. Rs.Zepter mit Kranz,

Globus und Steuerruder. 3,91g. Craw.393/1; Alb.1288

Prachtex., feine Patina, vz+

ss+

ss

187

188

187

AR Denar, span.Mzst. Kopf d. Genius Populi Romani mit Zepter r. Rs.Globus zwischen Zepter und Ruder,

EX-SC, LENT CVR*FL. 3,50g. Alb.1288; Craw.393/1

schöne Patina, ss-vz

200,-

50,-

45,-

330,-

70,-

188

*L. Cassius Longinus, 63 v.Chr., AR Denar. Verschleierte Büste der Vesta l., dahinter Kylix. Rs.Bürger bei

der Stimmabgabe. 3,92g. Alb.1330; Craw.413/1

vz

260,-

21


ANTIKE

1,5:1

189

190

189

190

P. Sepullius Macer, 44 v.Chr., AR Denar, Rom. Verschleierter, bärtiger Kopf des Marc Anton n.r., l. Opferkanne,

r. Lituus. Rs.Desultor n.r. reitend, dahinter Palmzweig und Kranz, P SEPVLLIVS MACER. 3,78g.

Frühestes bekanntes Bildnis des Marc Anton.

Alb.1497; Craw.480/22

sehr selten, schöne Patina u. ausdrucksstarkes Porträt, f.vz

Die Typen Crawford 480.21-22 sind die einzigen Denarprägungen des Jahres 44. v. Chr., die nach allgemeiner Ansicht gesichert auf die

Zeit nach der Ermordung Caesars datiert werden können. Die Vorderseite zeigt statt des üblichen Caesarporträts den trauernden

Antonius als amtierenden Konsul und Augur. Die Darstellung des Kunstreiters auf der Rückseite weist allgemein auf Spiele hin. Bei

Sepullius Macer ist aber ein Caesarbezug zu erwarten. Daher könnten einerseits die Ludi Veneris Genetricis gemeint sein, die jährlich

vom 20. bis 30. Juli, zur Erinnerung an die Tempelweihung und des vierfachen Triumphes Caesars im Jahre 46 v. Chr. veranstaltet

wurden und anderseits die Parilien des 21. April, die Caesars Sieg bei Munda feierten.

*P. Clodius M.f. Turrinus, 42 v.Chr., AR Denar. Belorb. Kopf des Apollo r., dahinter Lyra. Rs.Diana Lucifera

zwischen zwei Fackeln. 4,23g. Cr.494/23; Alb.1583; Seab.Claudia 15; Syd.1117

f.vz

1,5:1

191

192 193

191

192

193

*Julius Caesar, 59-44 v.Chr., AR Denar (47/46 v.Chr.), Heeresmzst. in Asia. Diad. Kopf der Venus r.

Rs.Aeneas l. laufend, trägt Anchises und Palladium, CAESAR. 3,80g.

Alb.1400; Kampm.1.7; Craw.458/1

fast prägefrisches Prachtex.

Marc Anton, 49-30 v.Chr., AR Denar (32-31 v.Chr.). Galeere. Rs.Legionsadler zwischen Standarten,

darunter LEG VI. 3,56g. Alb.1720; Seab.M.Anton 33; Syd.1223

AR Denar (32-31 v.Chr.). Galeere. Rs.Legionsadler zwischen Standarten, darunter LEG VII. 346g.

Alb.1721; Seab.M.Anton 34; Syd.1224

ss

ss

194

195

196

194 195 196

AR Denar.Galeere mit Zepter am Bug n.r. Rs.Legionsadler zwischen 2 Standarten, darunter LEG IX. 3,32g.

Alb.1724; Craw.544/23

ss

AR Denar (32-31 v.Chr.), Heeresmzst. in Aegypten. Galeere, ANT AVG, III VIR RPC. Rs.Legionsadler

zw. 2 Standarten, LEG XIIII. 3,69g. Alb.1729; Craw.544/28

kl.Punze, ss

AR Denar.Galeere mit Zepter am Bug r. Rs.Legionsadler zwischen 2 Standarten, darunter LEG XV. 3,47g.

Alb.1731; Craw.544/30

ss

197

198

1,5:1

199

197

198

199

22

AR Denar (32-31 v.Chr.). Galeere. Rs.Legionsadler zwischen Standarten, darunter LEG XI. 3,64g.

Seab.M.Anton 39; Syd.1229

ss

AR Denar (32-31 v.Chr.), Lagermünzstätte Patras? Galeere. Rs.Legionsadler zwischen Standarten, darunter

LEG VIII. 3,38g.

f.ss

*Marc Anton und M.Barbatus Pollio, 41 v.Chr., AR Denar (41 v.Chr.). Kopf des Marc Anton r.

Rs.Kopf des Octavian r. 3,74g. Alb.1637; Syd.1181; Sear 1502

vz-prägefrisch

4250,-

160,-

560,-

100,-

100,-

100,-

80,-

100,-

100,-

60,-

1550,-


ANTIKE

Augustus (63 v.Chr.-14 n.Chr.) war als Princeps der erste römische Kaiser. Als Haupterbe seines

Großonkels Gaius Iulius Caesars gewann er die Machtkämpfe, die auf dessen Ermordung im Jahr 44 v. Chr.

folgten und wurde zum Alleinherrscher des Römischen Reiches (31 v. Chr. bis 14 n. Chr.). Unter dem

erklärten Ziel die Republik wiederherzustellen – restitutio rei publicae – wandelte er diese in Wirklichkeit

dauerhaft in eine Monarchie um, in Form des Prinzipats. Damit beendete er das Jahrhundert der Römischen

Bürgerkriege und begründete die julisch-claudische Kaiserdynastie. Seine Herrschaft hatte zweierlei

Gesichter und war außenpolitisch durch zahlreiche Expansionskriege und innenpolitisch war sie durch eine

lang anhaltende Konsolidierungs- und Friedensphase geprägt, die nachträglich als Pax Augusta verklärt

wurde.

1,5:1

200

201

RÖMISCHES REICH

200

Augustus, 27 v.-14 n.Chr., AR Denar, Emerita. P. Carisius (25-23 v.Chr.). Kopf r. Rs.Helm zwischen Dolch und

Bipennis. 4,01g. RIC 8

selten, prägefrisches Prachtex.

6000,-

201

*AR Denar (19-18 v.Chr.), Colonia Caesaraugusta? Kopf r., CAESAR AVGVSTVS. Rs.SPQR CL V auf

Schild. 3,56g. RIC 42a; Kampm.2.72

ss

320,-

1,5:1

202

202

AR Denar (ca.19 v.Chr.), ungesicherte Mzst.(Colonia Patricia?). Barh. Kopf l. Rs.Jupiter mit Blitz und

Zepter im hexastylen Tempel l. stehend. 3,57g. RIC 64

sehr selten, kl.Sr., ss-vz

1,5:1

203

203

AR Denar (19 v.Chr.). Colonia Patricia. Kopf r. Rs.Schild zwischen Legionsstandarten, SPQR. 3,75g.

RIC 87a; BMC 422 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC ChMS, Strike 5/5, Surface 4/5

1,5:1

204

204

AR Denar (ca.18 v.Chr.), Colonia Patricia. Belorb. Kopf r. Rs.Tempel des Mars Ultor. 3,79g.

RIC 105a; BMC 373 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC MS, Strike 5/5; Surface 4/5

1600,-

4250,-

4250,-

23


ANTIKE

1,5:1

205

205

AR Denar (ca.18-16 v.Chr.), Colonia Patricia. Kopf r. Rs.Capricorn mit Füllhorn r. 3,72g.

RIC 126; BMC 346 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC AU, Strike 5/5, Surface 3/5

206

206

*AR Denar (18-16 v.Chr.), Colonia Patricia? Kopf r. Rs.Capricorn mit Globus, oben Füllhorn. 3,83g.

RIC 126; Kampm.2.48

schöne Patina, ss+

4250,-

480,-

207

207

AR Denar, Colonia Patricia. Barhäupt. Kopf r. Rs.Capricorn r., oben Füllhorn, vorne Globus. 3,55g.

RIC 126

f.ss

200,-

1,5:1

208

208

AR Denar IMP X =15-13 v.Chr., Lugdunum. Kopf r. Rs.Stier r. stoßend. 3,83g.

RIC 167a; C.137 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC ChAU, Strike 5/5, Surface 5/5

1,5:1

209

209

AR Denar IMP X =15-13 v.Chr., Lugdunum. Kopf r. Rs.Stier l. stoßend. 3,86g.

RIC 169; BMC 458 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC MS, Strike 5/5, Surface 4/5

1,5:1

210

210

24

AR Denar IMP X =15-13 v.Chr., Lugdunum. Kopf r. Rs.Apollo von Actium mit Lyra l. stehend. 3,86g.

RIC 171a; BMC 461 Prachtex., selten i.d. Erhaltung, NGC MS, Strike+Surface 4/5

4250,-

4250,-

4250,-


ANTIKE

1,5:1

211

212

211

*AR Denar IMP X =15-13 v.Chr., Lugdunum. Kopf r., AVGVSTVS DIVI F. Rs.Apollo Citharoedus l. stehend,

IMP X, unten ACT. 3,77g. RIC 171a; Kampm.2.59

vz

760,-

212

*AR Denar (9-8 v.Chr.), Lugdunum. Belorb. Kopf r., AVGVSTVS [DIVI F]. Rs.Gaius Caesar r. reitend,

dah. Feldzeichen, C CAES AVGVS F. 3,78g. RIC 199; Kampm.2.49

ss+/ss

400,-

213 214

215

213

AE As (15-10 v.Chr.), Lugdunum. Belorb. Kopf. Rs.Altar von Lugdunum mit zwei Victoriae. 10,08g.

RIC 230

Vs.Punze, ss

50,-

214

AR Cistophor (25 v.Chr.), Ionien, Stadt Ephesos. Barhäupt. Kopf r. Rs.Capricorn mit Füllhorn r. 11,09g.

RPC 2213

f.ss

200,-

215

AE 18, Makedonien, Stadt Philippi. Victoria zwischen VIC-AVG. Rs.Drei Standarten, COHOR PRAE [PHIL].

4,71g. Sear 32; BMC 5.98.23

ss

50,-

216 217

218

216 AE 17. Troas, Stadt Ilion. Büste l. Rs.Athenakopf l., DHMHT. 3,24g. BMC 17.61.29f.

s 50,-

217 AE 16, Lydien, Stadt Tripolis. Kopf r. Rs.Steh. Zeus l. 5,02g. BMC 22.372.52

ss 75,-

218

Augustus, 27 v.-14 n.Chr., posthum unter Tiberius, 14-37, AE Dupondius, Rom. Augustuskopf mit

Strahlenkrone l. Rs.Altar zwischen SC, darunter PROVIDENT. 11g. RIC 81

ss-vz

200,-

220

219

221

219

AE 34, Hispania Ulterior, Stadt Romula. Büste mit Strahlenkrone r., PERM DIVI AVG COL ROM.

Rs.Büste der Livia auf Globus l., oben Mondsichel, IVLIA GENETRIX ORBIS. 28,25g.

SNG München 319

selten, ss

680,-

220

Tiberius, 14-37, AR Denar, Lugdunum. Belorb. Kopf. Rs.Weibl. Gestalt thront r. mit Zepter und Zweig,

PONTIF MAXIM. Tribut-Pfennig. 3,41g. RIC 26ff.; Kampm.5.4

ss

60,-

221

AE Dupondius, Rom. Belorb. Büste l. Rs.Kleiner Tiberiuskopf frontal, im Zentrum eines Schildes

CLEMENTIA. 11,59g. RIC 38

selten, l.korr., f.ss

250,-

25


ANTIKE

222 223 224

222 AE As, Lugdunum (unter Augustus 12-14. n.Chr.). Belorb. Büste r. Rs.Altar über ROM ET AVC. 12,45g.

RIC 245

ss 80,-

223 AE As. Spanien, Stadt Emerita. Belorb. Kopf r. Rs.4-säuliger Tempel. 12,83g. RPC 48; ACIP 3414a

ss 75,-

224

Drusus Minor, +23, AE As, Rom. Restitutionsprägung unter Tiberius. Barhäupt. Büste l. Rs.Schrift um SC.

9,49g. Sear 589

ss

75,-

225

226

225

Nero Claudius Drusus, posthum unter Claudius, 41-54, AE Sesterz, Rom. Barhäuptiger Kopf l.

Rs.Claudius thront l. auf Waffen. 22,02g. RIC 93

bearbeitet, grüne Patina, ss-vz

250,-

226

Germanicus und Drusus, 4-23, posthum unter Tiberius, 14-37, AE 17, Rom. Belorb. Tiberiusbüste l.,

PERM DIVI AVG COL ROM. Rs.Büsten Germanicus und Drusus gegenüber, GERMANICVS CAESAR

DRVSVS CAESAR. 12,60g. RPC 74

f.ss/ss

75,-

227

227

Germanicus 4-19, posthum unter Claudius, 41-54, AE As, Rom. Kopf r. Rs.Schrift um SC. 9,72g.

RIC 106; Kampm.9.3

ss+

95,-

228

1,5:1

228

Agrippina Senior, Tochter des Agrippa und der Julia, +33, AE Sesterz (50-54), Rom. Drap. Büste r.,

AGRIPPINA MF GERMANICI CAESARIS. Rs.SC, TI CLAVDIVS CAESAR AVG GERM PM TRP IMP PP.

31,21g. RIC 102(C); Kampm.10.4

vz

1500,-

26


ANTIKE

229

229

Caligula, 37-41, AE Quadrans TRP III =39, Rom. Schrift um Freiheitskappe. Rs.Schrift um RCC. 3,4g.

RIC 45

l.korr, ss

50,-

1,5:1

230

230

Caligula und Divus Augustus, 37-41, AR Denar (37-38), Lugdunum. Büste r., C CAESAR AVG GERM PM

TR POT COS. Rs.Büste des Augustus mit Strahlenkrone r. zwischen 2 Sternen. 3,83g. Ex. Slg. Fritz Reusing.

RIC 2; Kampm.11.2

selten, f.vz

5200,-

231

232

231

Claudius, 41-54, AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r., TI CLAVDIVS CAESAR AVG PM TRP IMP.

Rs.Spes l. stehend, SPES AVGVSTA, SC. 24,43g. RIC 99; Kampm.12.27

Rs.Kr., ss+

120,-

233

234

233

Bil.-Tetradrachme, Jahr 6 =45/46, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Kopf r. Rs.Steh. Messalina als Demeter l.,

2 kl. Figuren vor sich haltend. 9,17g. Kampm./G.12.54 ss

232 AE As (41-50), Rom. Kopf l. Rs.Constantia steht l. mit Speer und Helm. 10,08g. RIC 95; Kampm.12.21

ss 50,-

65,-

234

Agrippina Junior, Mutter des Nero, +59, Medaillon/Paduaner im Stile eines Sesterzen. Büste r.

Rs.Zweigespänniger Carpentum fährt l. 44,22g. Vorbild RIC 55

f.vz/ss

150,-

27


ANTIKE

Nero (37-68 n.Chr.) war von 64 bis 68 n.Chr. römischer Kaiser. Außerdem: Mutter- und

Ehefrauenmörder, Feuerteufel und Christenhetzer. Er gilt bis heute, auch in Hollywood, als

wahnsinniger Schurke: ein römische Kaiser, der im Jahre 64 Rom anzündete. Zehn von 14 Stadtteilen

brannten, was der Kaiser wohlwollend wahrgenommen haben soll. Er wollte ein schöneres,

imposanteres Rom mit breiteren Prachtstraßen erbauen. Als Sündenböcke mussten für Nero die

Christen herhalten: Eine „ungeheure Menge“ wurde verhaftet, viele von ihnen wurden verbrannt. Der

Kaiser und Kunstfreund hatte noch einiges mehr auf dem Kerbholz: Er ließ im Jahre 59 seine Mutter

Agrippina töten, die ursprünglich alles daran gesetzt hatte, ihren Sohn in das Amt als Princeps zu

hieven. Als sie bemerkte, dass der Sohn immer unberechenbarer wurde, versuchte sie, seine Macht

einzuschränken, doch bezahlte dies mit dem Leben. Erst ließ er sie mit einem Schiff versenken, doch sie

schwamm an Land. Daraufhin kamen die Mörder in ihre Villa. Auch seinen Bruder soll Nero auf dem

Gewissen haben, genauso wie seine unliebsam gewordene Ehefrau Octavia, der er erst eine Affäre mit

einem Sklaven andichtete, sie dann in die Verbannung schickte und ihr kurz darauf die Pulsadern

aufschlitzen ließ, um sie final heißem Dampf auszusetzen. Auch das Glück mit der zweiten Gattin

Poppaea, die er nur zwölf Tage nach Verstoßung seiner ersten ehelichte, hielt nicht dauerhaft: Sie starb

während ihrer Schwangerschaft. Gerüchten zufolge, weil der Despot ihr in den Bauch getreten haben soll. Aber nicht nur die nähere

Verwandtschaft wurde von Nero stark dezimiert. Seine Schreckensherrschaft kennzeichneten auch Hochverratsprozesse, die für die

Angeklagten mit dem Tod und der Einziehung ihres Vermögens endeten.

Trotz allem Wahnsinn und aller Bösartigkeit sah sich Nero als Ästhet, Künstler und Förderer der Künste. Er spielte auch selbst auf der

Leier.

Im Jahr 68 erklärte die politische Oberschicht den Kaiser zum Staatsfeind. Um seiner Verhaftung zu entgehen, versuchte Nero, sich das

Leben zu nehmen, vermochte es aber nicht und bat einen Sklaven um Hilfe. „Qualis artifex pero?“ – „Welcher Künstler stirbt mit mir?“,

sollen seine letzten Worte gewesen sein.

Die überlieferten Portraits des Kaisers stimmen mit den schriftlichen Überlieferungen ausgesprochen gut überein. Die Stilisierung wurde

zu dieser Zeit mehr und mehr von naturalistischen Zügen abgelöst und Nero ist der erste Kaiser, den man auf Anhieb wiedererkennen

kann ohne große Kenntnis der Person zu haben.

1,5:1

235

235

Nero als Caesar, 50-54, AR Denar (50-54), Rom. Drap. Büste l., NERO CLAVD CAES DRVSVS GERM

PRINC IVVENT. Rs.Simplum über Dreifuß, Lituus über Patera, SACERD COOPT IN [OMN CONL SVPRA

NVM] EX SC. 3,62g. RIC 77(Cl); Kampm.14.4

schönes Jugendporträt des Kaisers, f.vz

1,5:1

236

236

Nero, 54-68, AV Aureus (65-66), Rom. Belorb. Büste r., NERO CAESAR AVGVSTVS. Rs.Salus l. thronend,

SALVS. 7,20g. RIC 59; Kampm.14.11

GOLD, eindrucksvolles Porträt, ss

1600,-

3000,-

237 238

237 AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Jupiter thront l. mit Blitz und Zepter. 3,03g. RIC 53

ss-vz 300,-

238

AR Denar (64-68), Rom. Belorb. Kopf r., NERO CAESAR AVGVSTVS. Rs.Jupiter l. thronend, IVPITTER

CVSTOS. 3,20g. RIC 53; Kampm.14.9

ss

75,-

239

239 AR Denar (65-68), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Salus l. sitzend. 2,99g. Kampm.14.24

f.ss/s 75,-

28


ANTIKE

242

240 241

240 AE As, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Janustempel. 9,8g. Kampm.14.37

korrod., s/ss 50,-

241

AE As (66), Lugdunum. Barhäupt. Kopf l., kleiner Globus am Halsansatz. Rs.Victoria zwischen SC fliegt l.,

hält Schild mit SPQR. 10,3g. RIC 544

ss+

75,-

242

AE Semis, Lugdunum. Büste r., NERO CLAVD CAESAR AVG GERM. Rs.Roma sitzt l., PONTIF MAX TRP

IMP PP, SC. 6,25g. RIC 479; Kampm.14.38

ss

70,-

244

245

Bil.-Tetradrachme, Jahr 4 =57/58, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Kopf. r. Rs.Steh. Dikaiosyne l. 13,02g.

Kampm./G.14.18

Bil.-Tetradrachme Jahr 13 =66/67, Ägypten, Stadt Alexandria. Büste Neros mit Strahlenkrone. Rs.Büste des

Augustus r. 12,52g. Datt.184; Köln 177ff.; RPC 5294

f.ss

ss

246

247

248

249

250

246 248

Bil.-Tetradrachme Jahr 13 =66/67, Ägypten, Stadt Alexandria. Büste mit Strahlenkrone l. Rs.Tiberius mit

Lorbeerkranz r. 12,82g. Milne 256f; KampmG.14.101

Bil.-Tetradrachme Jahr 13 =66/67, Alexandria. Büste mit Strahlenkrone l. Rs.Büste des Divus Augustus mit

Strahlenkrone r. DAZU:Severina, AE Tetradrachme, Ägypten, Stadt Alexandria. Diad. Büste r. Rs.Dikaiosyne

steht l. Variante ohne Umschrift und Jahr. 17,44g.

Datt.184; Köln 177ff; RPC 5294; Vgl. Datt.5499; 5500

2 Stk., ss

Bil.-Tetradrachme Jahr 13 =66/67, Ägypten, Stadt Alexandria. Büste Neros mit Strahlenkrone l. Rs.Büste des

Divus Augustus mit Strahlenkrone r. 12,82g. Datt.184; Köln 177

Patina, ss

Bil.-Tetradrachme, Alexandria. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Büste mit Elefantenhaube r. DAZU:34 weitere

antike Bronzemünzen (griechisch, römische Kaiserzeit, byzantinisch). 149,58.

35 Stk., s-ss

AE Hemidrachme, Kappadokien, Stadt Caesarea. Belorb. Kopf r. Rs.Sitz. Nike r., Fuß auf Globus und Schild

beschreibend. 1,70g, RIC 618; Sear 616

250

f.ss

ss

243

244

245

243 AE Semis (um 64), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Tisch mit Urne und Kranz. 3,34g. RIC 233

f.ss/ss 50,-

60,-

50,-

65,-

80,-

75,-

100,-

50,-

251

252

251

AE 29, Thrakien, Stadt Perinthos. Belorb. Kopf l. Rs.Stadtname in zwei Zeilen im Kranz. 16,50g.

RPC 1754; Varbanov 3687

253

ss+

70,-

252

AE 25, Makedonien, Stadt Thessalonica. Büste l., NERON KAISAP. Rs.Makedonisccher Schild,

SEBASTOS MAKEDONON. 9,07g. Sear 541; BMC 5.27.146

ss

50,-

253

AE 20, Phrygien, Stadt Eumeneia. Büste r. Rs.Stehender Apoll l. mit Doppelaxt. 5,48g.

BMC 25.217.41; Sear 600

ss

65,-

29


ANTIKE

254

1,5:1

255

254

255

Nero und Poppaea, 54-68, AE 25, Galatia. Belorb. Kopf n.r., NEPONOS SEBASTOY. Rs.Drap. Büste der

Poppaea n.r., POPPAIAS SEBASTHS. 14,32g. Sear 662; SNG Aul.6117

Galba, 68-69, AR Denar, Rom. Barhäupt. Büste r., IMP SER GALBA AVG. Rs.SPQR OB [C]S im Kranz. 3,31g.

RIC 167; Kampm.17.14

f.vz

f.ss

256

1,5:1

258

259

256

257

258

259

AR Denar, Rom. IMP SER GALBA CAESAR AVG. Belorb. Büste r. Rs.DIVA AVGUSTA. Livia steht l. mit

Patera und Zepter. 3,17g. RIC 189

dunkle Patina, ss

AE As, Rom. Belorb. Kopf r. Rs.Aequitas (s). DAZU: Nerva, As COS III =97. Rs.Fortuna (f.ss);

Hadrian, AE As COS III (125-128). Rs.Annona hät Anker auf Schiff (f.ss), COS V. Rs.Salus (korrod. f.ss).

RIC 494; 60; 796

4 Stk., s bis f.ss

Otho, 69, AR Denar, Rom. Kopf r., IMP M OTHO CAESAR AVG TR P. Rs.Securitas l. stehend,

SECVRI-TAS PR. 3,37g. RIC 8; Kampm.18.8

Vitellius, 69, AR Denar (69), Rom. Belorb. Kopf r., A VITELLIVS GERM IMP AVG TRP. Rs.Concordia l.

thronend, CONCOR-DIA PR. 2,73g. RIC 90; Kampm.19.20

ss+

f.ss

260

261

262

260 261

262

Vespasian, 69-79, AR Denar, Rom. IMP CAES VESP AVG CENS. Belorb. Büste r. Rs.PONTIF MAXIM.

Kaiser thront r. mit Zepter und Zweig. 3,39g. RIC 546; Cohen 387

Patina, f.vz/ss+

*AR Denar COS VIII =77-78, Rom. Belorb. Büste l. Rs.Mars mit Tropaeum und Speer.

RIC 103; Kampm.20.38

AE Sesterz, COS III =71, Rom. Belorb. Kopf r., IMP CAES VESPAS AVG PM TRP PP COS III.

Rs.Pax l. stehend, PAX AVGVSTI, S-C. 27,26g. RIC 437; Kampm.20.98

kl.Sr., ss-vz

ss

263

264

265

30

263 264

AE Dupondius COS IIII =72-73, Rom. Büste mit Strahlenkr. r., IMP CAES VESPASIAN AVG COS IIII.

Rs.Concordia l. sitzend, hält Patera und Füllhorn, CONCORDIA AVGVSTI, SC. 13,58g.

RIC 391; Kampm.20.80

AE 27, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf l. Rs.SC im Kranz. 13,58g.

Sear 737; BMC 20.177.217

vz/ss-vz

Vespasian, Titus und Domitian, 69-79, AR Denar, Rom? Belorb. Büste Vespasians. Rs.Titus und Domitian

sitzen l. mit Zweigen in den Händen. 3,27g. Cohen 545

selten, vz/ss+

ss

265

200,-

400,-

250,-

50,-

1100,-

60,-

100,-

80,-

150,-

95,-

50,-

500,-


ANTIKE

266 267 268

266

Titus, 79-81, AR Denar (79), Rom. Belorb. Büste r., IMP TITVS CAES VESPASIAN AVG [PM].

Rs.Gefangener vor Tropaeum, TRP VIIII IMP IIII COS VII. 3,25g. RIC 5; Kampm.22.71

f.ss

60,-

267

AR Denar (79), Rom. Belorb. Büste r., IMP TITVS CAES VESPASIAN AVG PM. Rs.Quadriga l., darin

Kornähren, [TRP VIIII] IMP XIIII COS VII PP. 2,73g. RIC 12; Kampm.22.71

s-ss

60,-

268

AR Denar (80), Rom. Belorb. Büste l., IMP TITVS CAES VESPASIAN AVG PM. Rs.Runder Thron mit

Kornähren, TRP IX IMP XV COS VIII PP. 3,14g. RIC 24b; Kampm.22.74.6

ss

70,-

269

270

269

AE Sesterz, Thrakien. Belorb. Kopf r. Rs.Pax steht l. mit Zweig und Füllhorn zwischen SC. 25,53g.

RIC 181

ss/f.ss

120,-

270 AE As COS VIII =80, Rom. Belorb Büste l. Rs.Pax mit Zweig und Caduceus. 11,53g. RIC 129

f.ss 50,-

272

271

273

271

Domitian als Caesar, 69-81, AE As COS VII =80-81, Rom. Belorb. Büste r., CAES DIVI VESP F

DOMITIANVS COS VII. Rs.Concordia l. sitzend, hält Patera und Füllhorn, CONCORDIA AVG, SC. 13,21g.

RIC 335(T); Kampm.24.21

vz

160,-

272

Domitian, 81-96, AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Brennender Altar zwischen Girlanden. 3,23g.

Ex.Slg.Rattinger, vor 1981. RIC 266; C.397

schöne Patina, ss-vz

50,-

273

AE Sesterz COS XII =92-94, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Jupiter thront l. mit Zepter und Victoriola. 22,66g.

RIC 751

l.korr., f.ss

50,-

274

275

276

274

AE As COS XVI =92-94, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Fortuna l. stehend zwischen S-C. 10,43g.

RIC 407; Kampm.24.102

ss+

50,-

275

Domitia, Gemahlin des Domitian, 70-96, AE 22, Phrygien, Stadt Cibyra. Brustbildpaar des belorb. Kaisers und

seiner Gemahlin einander gegenüber. Rs.Zeus l. thronend, KI-BY. 7,30g.

Sear 896; BMC 25.138.43

selten, ss-vz

300,-

276

Nerva, 96-98, AE As, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Libertas steht l. zwischen SC. 8,46g.

RIC 86

schönes Portrait, ss+

70,-

277

Trajan, 98-117, AR Denar COS VI (112-114), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Arabia mit Zweig und Ried,

unten Kamel. DAZU: AE As COS VI. Rs.SC im Kranz, AE 23, Phönikien, Stadt Arados. Rs.Fortuna auf Ruder.

Seaby 26; 1023; RIC 245; 647

3 Stk., s/ss

50,-

31


ANTIKE

278

279

278 279

AE Sesterz COS IIII (101-102), Rom. Belorb. Büste r., IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM PM.

Rs.Pax l. sitzend, TR POT COS IIII PP, SC. 26,72g. RIC 432; Kampm.27.132.3

vz/ss

AE Sesterz 108-110, Rom. Belorb. Büste mit leichter Drapierung r. Rs.Roma sitzt l. auf Waffenhaufen

mit Speer und Victoriola. 21,72g. RIC 489

grüne Patina, ss+

280

281

280 281

AE Sesterz COS VI =(112-114), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Felicitas steht l. mit Caduceus und Cornucopia,

S-C. 25,81g. RIC 625; Kamp.27.77

dunkle Patina, ss/s-ss

AE Sesterz (125-128), Rom. Drap. und belorb. Büste r., HADRIANVS AVGVSTVS. Rs.Roma sitz. l., hält

Füllhorn und Victoria, COS III SC. 25,14g. RIC 636; Kampm.35.151.4

ss/s

200,-

300,-

80,-

60,-

282

283

282

AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Kaiser steht r. mit Lanze und Parazonium, zu seinen Füßen Armenia und

Flussgötter Euphrat und Tigris. 26,4g. RIC 642; Coh.39

f.ss

150,-

283

AE Dupondius, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Kaiser mit Speer zu Pferd r. reitet Daker nieder. 14,3g.

RIC 538

ss

80,-

285

286

AR Tetradrachme, Phoenicien, Stadt Tyros. Belorb. kleiner Kopf r. über Adler und Keule.

Rs.Belorb. Kopf des Melqarth r. 14,63g. Prieur 1495; McAlee 455

breiter Schrötling, ss

AR Drachme, Kappadokien, Stadt Caesarea. Belorb. Büste r. Rs.Berg Argaeus, darauf Helios Statue. 3g.

Ex.Heritage Nov.2019. Metc.71a

ss

286

284 285

284 AE As, Rom. Belorb. Kopf r. Rs.Victoria l. gehend. 11,24g. RIC 675; Kampm.27.72.2

ss 50,-

120,-

60,-

287

288

287 Hadrian, 117-138, AR Denar, Rom. Belorb. Büste l. Rs.Hispania kniet l. vor dem Kaiser. RESTITVTORI

HISPANIAE. 3,06g. RIC 326; C.1270

selten, ss 150,-

288 AR Denar COS III (134-138), Rom. Barhäupt. Kopf r. Rs.Moneta l. 3,38g. RIC 256

vz 130,-

32


ANTIKE

289

290

291

292

293

289

293

292

AR Denar (134-138), Rom. Büste r., HADRIANVS AVG COS III PP. Rs.Aegypten l. gelagert, AEGYPTOS.

3,27g. RIC 297a; Kampm.32.43

ss

AR Denar, Rom. Bloße Büste r. Rs.Moneta steht l. mit Waage und Füllhorn. Ex.Slg. Dr.Rattinger, vor 1981.

DAZU:Sabina, Gemahlin des Hadrian, +137. AR Denar, Rom. Diad. Büste r. Rs.Concordia sitzt l. hält

Patera und Zepter. 5,95g. RIC 256; 391

2 Stk., ss

AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Felicitas steht l. mit Caduceus und Füllhorn, zwischen SC. DAZU:

AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Ceres hält Ähren und Fackelstab zwischen SC; AE Diobol (Jahr 12 =127/8),

Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Büste r. Rs.Demeter steht l. mit Fackel und Kornähren. Gesamt:50,7g.

RIC 563; 610; Köln 987

3 Stk., s-ss

AE Sesterz COS III (125-128), Rom. Belorb. und drap. Büste r., HADRIANVS AVGVSTVS. Rs.Aequitas l.

stehend, COS III SC. 26,23g. RIC 637d; Kampm.32.151.1

ss

AE As, Rom, für den Umlauf in Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Roma thront l. mit Stab und Victoria über SC.

9,2g. RIC 631ff.

Patina, ss

65,-

70,-

60,-

120,-

80,-

296

297

298

AE As COS III (134-138), Rom. Belorb. Kopf r. Rs.Annona l., ANNONA AVG, SC. 10,21g.

RIC 796; Kampm.32.138

AE As COS III (134-138), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Nemesis l. schreitend zwischen SC. 11,53g.

RIC 828d; Kampm.32.244.4

AE As COS III (125-128), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Salus füttert Schlange im Arm aus Patera. 10,56g.

DAZU:SEVERUS ALEXANDER, 222-235, AE 35, Pisidien, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r., IMP CAES

SEVER ALEXANDER. Rs.Wölfin mit Zwillingen, COL CAES ANTIOCH, unten SR. 23,15g.

RIC 669; Kampm.32.161.5; BMC 19.186.63

ss

ss+

2 Stk., ss

294 295 297

294 AE As COS III (125-128), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Salus füttert Schlange im Arm aus Patera. 11,39g.

RIC 669; Kampm.32.161.5

ss+/ss 65,-

295 AE As COS III (125-128), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Galeere r. mit Ruderern. 13,11g.

ss 75,-

45,-

50,-

50,-

301

299

300

299 Bil.-Tetradrachme Jahr 14 =129/130, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. und drap. Büste r. Rs.Büste des

Helios mit Strahenkrone r. 13,43g. Datt.1384

ss 70,-

300 AE Drachme, Jahr 5 =120, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Büste r. Rs.Kaiser auf Elefantenquadriga r. 15,36g.

Datt.1600

s 50,-

301 Sabina, Gemahlin des Hadrian, +137, AR Denar, Rom. Drap. Büste r. Rs.Concordia l. sitzend. 2,96g.

ss 60,-

302

302 AR Denar, Rom. Drap. Büste r. Rs.Pudicitia l. stehend. 3,07g.

ss 60,-

33


ANTIKE

303

303

AE 18, Lydien, Stadt Bageis. Büste r. Rs.Steh. Demeter mit Langzepter l. 4,86g

SNG Cop.-; SNG Aul.-; vgl.BMC 22.52.73 Typ

sehr selten, ss/ss+

95,-

304

304

305

Aelius als Caesar, 136-138, AE Sesterz, Rom. Bloße Büste r. Rs.Spes steht l. mit Blumen und gerafftem Kleid.

DAZU:AE As COS II =137, Rom. Bloße Büste r. Rs.Spes l. schreitend mit Blume.

Ex.Peus Juni 2020, Nr.427. Gesamt 27,12g. RIC 1055; 1067

2 Stk., s-ss/ss+

Antoninus Pius, 138-161, AR Konsekrationsdenar unter Marc Aurel, Rom. Kopf r. Rs.Adler r. auf Altar. 3,23g.

DAZU: Caracalla, AR Denar TRP VI =203. Rs.Roma. 2,93g; Julia Mamaea. Diad. Büste r. Rs.Vesta. 2,43g.,

RIC M431; 69; 360

3 Stk., ss bis ss/vz

306

AR Konsekrationsdenar unter Marc Aurel, Rom. Barhäuptige Büste r. Rs.DIVO PIO. Altar. 3,51g.

RIC 441

Gutes Portrait, feiner Revers, vz

306

1,5:1

307

307

*AE Sesterz COS III =140-144, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Annona vor Modius r. stehend, hält Kornähren und

Füllhorn, r. Prora. 21,37g. RIC 597

schöne grünl. Patina, ausdrucksvolles Portrait, vz

1,5:1

308

308

34

AE Sesterz COS IIII =145-161, Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG PI-VS PP TRP COS IIII.

Rs.Mars r. schreitend, trägt Tropaeum und Speer, S-C. 21,33g. RIC 778; Kampm.35.237.2 schöne Patina, vz

200,-

90,-

100,-

1850,-

680,-


ANTIKE

309 310

309

AE Sesterz COS IIII =145-161, Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG PIVS PP TRP COS IIII. Rs.Salus l.

opfernd auf Altar, hält Ruder auf Globus, [SALVS] AVG, SC. 22,98g. RIC 784; Kampm.35.234

ss

50,-

310

AE Sesterz TRP XVII =148-149, Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG PIVS PP TRP XII. Rs.Aequitas l.

stehend, COS IIII, SC. 27,65g. RIC 855; Kampm.35.149.2

ss

70,-

311 312

311

AE Sesterz, Rom. DIVUS ANTONINUS. Bloße Büste r. Rs.DIVO PIO. Geschlossener Tempel zwischen SC.

22,53g. RIC 1272; Cohen 358

ss

80,-

312

AE Konsekrationssesterz (179-180, unter Marc Aurel), Rom. Kopf r., DIVVS ANTONINVS. Rs.Vierstufiger

Rogus, CONSECRATIO, S-C. 23,95g. RIC 1266; Kampm.35.318

f.vz

400,-

313

313 314 315

AE Dupondius TRP XV= 151-152, Rom. Büste mit Strahlenkrone r., IMP CAES T AEL HADR ANTONINVS

AVG PIVS PP. Rs.Kaiser l. thronend, hält Globus, bekränzt durch Victoria, TR POT XV COS IIII SC. 13,50g.

RIC 897; Kampm.35.285.3

schöne Patina, f.vz

250,-

314

AE Dupondius TRP XVIII =154-156, Rom. Büste mit Strahlenkrone r., ANTONINVS AVG PIVS PP TRP XVIII.

Rs.Libertas r. stehend, LIBERTAS COS IIII, SC. 12,49g. RIC 932; Kampm.35.199

ss

50,-

315

AE As COS IIII =145-161, Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG PIVS PP [TRP COS IIII]. Rs.SPQR

OPTIMO PRINCIPI SC. 9,86g. RIC 827; Kampm.35.249

ss

60,-

318

319

316

316

AE Drachme Jahr 8 =144/145, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Kopf r. Rs.Büste der Selene r. über

Halbmond und Krebs. 21,39g. Datt.2964

selten, s-ss

200,-

317

AE 23, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf r. Rs.SC im Kranz, C. DAZU:Gleiche AE 22. Rs.A;

AE 17. Rs.oben O, unten Adler; AE 18. Rs.oben A, unten Adler, oben B; Gallienus, AR Antoninian,

Kopf mit Strahlenkrone r. Rs.Gallienus und Valerian, Pietas; Gleiche Rs.Roma (beide ss).

7 Stk., s(5x), ss

50,-

318

Antoninus Pius und Marcus Aurelius, 139-161, AR Denar COS III =140-144, Rom. Belorb. Büste des

Antoninus Pius r. Rs.Drap. Büste des Marcus Aurelius r. 2,7g. RIC 421b; BMC 147; Coh.14/15

ss

100,-

319

Antoninus Pius und Faustina I., 139-141, AE 22 Jahr 68 =140/41, Kilikien, Stadt Flaviopolis. Büste des

Antoninus Pius r. Rs.Drap. Büste der Faustina r. 6,41g. Sear 1517; BMC 21.79.7

ss

50,-

35


ANTIKE

320 321 322

320

321

322

323

Faustina I., Gemahlin des Antoninus Pius, +141, AR Denar, Rom. Drap. Büste r. Rs.Pietas l. stehend. 3,35g.

Kampm.36.29.5

AR Denar, Rom. Drap. Büste r. Rs.Verschleierte Ceres steht l. mit Fackel und Ähren. 3,02g.

RIC 360; Cohen 78

323

ss+

schönes Portrait, ss-vz

Marcus Aurelius als Caesar, 139-161, AE Denar COS II =145-147, Rom. Büste r., AVRELIVS CAESAR AVG

PII F. Rs.Honos l. stehend hält Zweig und Füllhorn, COS II. 3,14g., RIC 429; Kampm.37.19.1

ss+/ss

AE Sesterz TRP POT XI =156-157, Rom. Barhäuptige Büste r. Rs.Felicitas l. stehend. 21,56g.

RIC 1337; Kampm.37.77.1

ss

324

325

326

327

324 325 326 327

Marcus Aurelius, 161-180, AR Denar TRP XVII =162-163, Rom. Büste r., M ANTONINVS AVG IMP II.

Rs.Providentia l. stehend, PROV DEOR TRP XVII COS III. 3,22g. RIC 67; Kampm.37.136.2

ss

AR Denar TRP XVIII IMP II =163/4, Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG AREMNIACVS. Rs.Trauernde

Armenia l. sitzend, PM TRP XVIII IMP II COS III, ARMEN. 2,94g. RIC 81; Kampm.37.105

AR Denar TRP XIX IMP II =164/5. Belorb. Büste r., ANTONINVS AVG ARMENIACVS. Rs.Mars r. stehend,

hält Speer und Schild, PM TRP XIX IMP II COS III. 3,34g. RIC 124; Kampm.37.133.3

AR Denar TRP XXIII IMP V =168-169. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXIII. Rs.Liberalitas l.

stehend, LIBERAL AVG V COS III. 3,45g. RIC 206; Kampm.37.128

kl.Sr., vz/f.vz

ss

ss

50,-

50,-

60,-

65,-

60,-

60,-

60,-

60,-

328

328 329 330

AR Denar TRP XIII =168/9, Rom. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXIII. Rs.Salus opfernd auf

Altar l., SALVTI AVG COS III. 3,36g. RIC 207; Kampm.37.138

331

ss+

60,-

329

AR Denar TRP XIII =168/9, Rom. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXIII. Rs.Salus opfernd auf

Altar l., SALVTI AVG COS III. 3,36g. RIC 207; Kampm.37.138

ss

60,-

330

AR Denar TRP XXV =170-171, Rom. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXV. Rs.Minerva mit

Speer und Schild r. stehend, COS III. 3,22g. RIC 230; Kampm.37.109.5

ss+

65,-

331

AR Denar TRP XXVI IMP VI =171/2, Rom. Belorb. und drap. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXVI.

Rs.Aequitas l. stehend, IMP VI COS III. 3,37g. RIC 253; Kampm.37.122.1

ss

60,-

332

333

334

335

36

332 333 334 335

AR Denar TRP XXVII IMP VI =172/3, Rom. Belorb., drap. und gepanz. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP

XXVII. Rs.Aequitas l. stehend, IMP VI COS III. 3,08g. RIC 272; Kampm.37.122.1

ss

AR Denar TRP XXVIII IMP VII =174. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXVIII. Rs.Roma l.

stehend, hält Victoria und Speer, IMP VII COS III. 3,43g. RIC 305; Kampm.37.124.4

AR Denar TRP XXIX IMP VII =174/5. Belorb. Büste r., M ANTONINVS AVG TRP XXIX. Rs.Felicitas l.

stehend, hält Caduceus und Füllhorn, IMP VII COS III. 3,22g. RIC 314; Kampm.37.124.1

AR Denar TRP XXXIII IMP X =179, Rom. Belorb. und drap. Büste r., M AVREL ANTONINVS AVG.

Rs.Victoria auf Globus l. stehend, TRP XXXIII IMP X COS III PP. 3,12g. RIC 404; Kampm.37.163.4

vz

ss-vz

ss+/ss

60,-

70,-

65,-

55,-


ANTIKE

336

337

336

AE Sesterz TR POT XX= 166/67, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Victoria steht r. und setzt Schild auf Palme,

zwischen SC. 22,46g. RIC 931; Coh.807

l.korr., ss+

150,-

337

AE Dupondius, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Victoria steht r., setzt Schild auf Palme, zwischen SC. 12,68g.

RIC 1002; Coh.268

ss

50,-

338

340

338

339

340

AE Dupondius TRP XXVIII =173/74, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Jupiter thront l. mit Zepter und

Victoriola. 13,65g. RIC 1100; Cohen 251

grüne Patina, ss-vz

AE Dupondius TRP XXIX =174, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Annona mit Füllhorn, Kornähren und

Modius. DAZU:Faustina II., Gemahlin des Marcus Aurelius, +175. AE Sesterz, Rom. Drap. Büste r.

Rs.Diana steht l. Gesamt 34,36g. RIC 1134; 1383

2 Stk., ss-ss+

AE Dupondius TRP XXXII =177/8, Rom. Büste mit Strahlenkrone r., M AVREL ANTONINVS AVG TRP XXXII.

Rs.Aequitas steh. l., IMP VIIII COS III PP , SC. 11,57g. RIC 1232; Kampm.37.201.1

ss+/ss

1,5:1

341

342

341

AE As TRP XXIX IMP VII =174-175, Rom. Belorb. Kopf r., M ANTONINVS AVG TRP XXIX. Rs.Tiber l.

gelagert, IMP VII COS III, SC. 11,21g. RIC 1142; Kampm.37.194

schöne dunkle Patina, vz

75,-

100,-

60,-

240,-

342

Marcus Aurelius und Lucius Verus, 161-169, AR Denar, Rom. Galeere l. Rs.LEG VI Legionsadler zwischen

zwei Standarten. 3,04g. RIC 443

ss+

120,-

343

344 345

343

Faustina II., Gemahlin des Marcus Aurelius, +175, AE Sesterz, Rom. Drap. Büste r., FAVSTINA AVGVSTA.

Rs.Diana l. stehend, DIANA LUCIF, SC. 25,64g. RIC 1628; Kampm.38.62

ss

70,-

344 AE Dupondius oder As, Rom. Drap. Büste r. Rs.Concordia-Spes l. sitzend. 12,30g. RIC 1393

ss 50,-

345

AE Dupondius, Rom. Drap. Büste r., FAVSTINA AVGVSTA. Rs.Concordia steht l., AVGVSTI PII FIL, SC.

14,67g. RIC 1368; Kampm.38.13.1

ss

50,-

37


ANTIKE

346 347

346

AE 21, Thrakien, Stadt Pautalia. Drap. Büste r., FAVCTEINA CEBACTH. Rs.Fortuna l. stehend, OVLPIAC

PAVTALIAC. 7,02g. BMC 3.142.12

f.vz

70,-

347

AE 21, Thrakien, Stadt Pautalia. Drap. Büste r., FAVCTEINA CEBACTH. Rs.Hera l. stehend, OVLPIAC

PAVTALIAC. 5,92g. BMC 3.142.13

ss+/ss

50,-

348

1,5:1

349

348

349

Lucius Verus, 161-169, AR Denar TRP VIII IMP IIII =167-168, Rom. Belorb. Büste r., L VERVS AVG ARM

PARTH MAX. Rs.Aequitas l. stehend, TRP VIII IMP IIII COS III. 2,86g.

RIC 578; Kampm.39.34.1

Prachtex., fast prägefr.

AE Sesterz, Rom. Barhäuptige und drap. Büste r. Rs.TR POT III COS II. Fortuna sitzt l zwischen SC. 28,01g.

RIC 1342

stark bearbeitet, dennoch attraktiv, f.vz

Lucius Aurelius Verus (130-169 n.Chr.) war von 161 bis zu seinem Tod gemeinsam mit Marcus

Aurelius römischer Kaiser. Seine politische Karriere begann im Jahre 153 als Quästor. Im Jahre 154

wurde er mit 24 Jahren Konsul und war somit zum einen weit jünger, als das vorgeschrieben

Mindestalter für diese Aufgabe von 32 Jahren, zum anderen ohne vorher die Praetur bekleidet zu

haben. 161 wurde er erneut Konsul, mit Marcus Aurelius als Seniorpartner. Im selben Jahr starb

Antoninus und wurde von Marcus Aurelius beerbt. Jedoch wurde Lucius Verus von diesem wenig

später zum Mitkaiser (Augustus) ernannt – ein bis dahin einmaliger Vorgang im Römischen Reich.

Lucius Verus stand in dem Ruf ein hervorragender Befehlshaber gewesen zu sein, ohne Hemmungen,

militärische Aufgaben an kompetentere Generäle zu delegieren. Anfang 168 überquerte Lucius Verus

die Alpen und begab sich auf eine Inspektionsreise zu den römischen Truppen an der Nordgrenze des

Reiches. Nach Ausbruch der Markomannenkriege schlugen die beiden Augusti Marcus Aurelius und

Lucius Verus im Herbst 168 ihr Hauptquartier in Aquileia in Oberitalien auf, um von dort aus den

Feldzug zu leiten. Zu Beginn des Jahres 169, als die sogenannte „Antoninische Pest“ erneut

ausbrach, entschlossen sich beide Augusti, nach Rom zurückzukehren. Unterwegs erkrankte Lucius

Verus unerwartet und starb kurz darauf in Altinum.

350

1,5:1

350

38

AE Sesterz, TRP V IMP II =164/65, Rom. Belorb., drap. und gep. Büste r., LAVREL VERVS AVG

ARMENIACVS. Rs.Mars mit Speer und Tropaeum r. schreitend, TR POT V IMP II COS II. 26,95g.

Prachtvoller, unberührter Sesterz des Lucius Verus. Unikat i.d. Erhaltung.

RIC 1421; Kampm.39.62.1

Prachtex. mit feiner unberührter Patina, vz

300,-

250,-

7000,-


Los-Nr. 350


ANTIKE

351

351 352 353

Lucilla, Gemahlin des Lucius Verus, +182, AR Denar, Rom. Drap. Büste. Rs.Concordia l. thronend. 3,46g

Kampm.40.2.1

352 AR Denar, Rom. Drap. Büste. Rs.Venus Victrix. 3,44g.

ss-vz/ss 75,-

ss

70,-

353

Commodus als Caesar, 175-177, AR Denar TRP II COS PP =177, Rom. Belorb. u. drap. Büste r., IMP CAES L

AVREL COM-MODVS GERM SARM. Rs.Victoria mit Kranz l. schreitend, TR POT II COS. 3,12g.

RIC 628; Kampm.41.18

ss

55,-

354

355

356

357

354 355 356

Commodus, 177-192, AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Libertas l. stehend. 2,99g.

RIC 22; Kampm.41.96

AR Denar TRP XIIII =188-189, Rom. Belorb. Büste r., M COMM ANT P FEL AVG BRIT. Rs.Mars l. stehend,

hält Zweig und Speer, MART PAC PM TRP XIIII COS V PP. 2,94g. RIC 175; Kampm.-

ss-vz

AR Denar TRP XVI COS VI =190-191, Rom. Belorb. Büste r., M COMM ANT P FEL AVG BRIT PP.

Rs.Apollo frontal stehend, Kopf r., hält Plectrum und Lyra auf Säule. 2,85g. RIC 218; Kampm.-

AR Denar TRP XVI COS VI =190-191, Rom. Belorb. Büste r., M COMM ANT P FEL AVG BRIT PP.

Rs.Apollo frontal stehend, Kopf r., hält Plectrum und Lyra auf Säule. 2,93g. RIC 218; Kampm.-

f.vz

ss-vz

f.vz/ss

358

1,5:1

359

360

358

AR Denar TRP XVII COS VII =192, Rom. Belorb. Büste r., L AEL AVTEL COMM AVG P FEL.

Rs.Pietas l. thronend, davor Kind, i.F. l. Stern, PM TRP XVII IMP VIII COS VII PP. 2,47g.

RIC 236; Kampm.41.123.4

359 *AR Denar (191-192), Rom. Kopf r. im Löwenfell. Rs.Keule und Schrift. 2,39g. RIC 251; Kampm.41.89 ss-vz 300,-

ss+

50,-

55,-

55,-

55,-

60,-

360

AR Denar (191-192), Rom. Belorb. Büste r., L AEL AVREL COMM AVG P FEL. Rs.Herkules l., Tropaeum

bekränzend, hält Keule und Löwenfell, HERCVLI ROMANO AVG. 3,51g. RIC 254; Kampm.41.91

ss

55,-

361

362

361

364

AE Sesterz TRP V IMP III COS II =180, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Jupiter l. sitzend mit kleiner Victoria und

Speer. 18,54g. RIC 291

362 AE Dupondius (181), Rom. Kopf mit Strahlenkrone r. Rs.Salus l. stehend. 9,03g. RIC 337

ss 160,-

ss

60,-

363

AE 22, Pisidien, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf l. Rs.Men steht r. mit Zepter und Nike, davor Hahn.

DAZU:Crispina, Gemahlin des Commodus, +183. AE Sesterz, Rom. Drap. Büste r. Rs.Salus sitzt l.,

füttert Schlange aus Patera. 24,65g. RPC 7377; RIC 672

2 Stk., ss/ss+

60,-

364

Crispina, Gemahlin des Commodus, +183, AE Sesterz. Drap. Büste r. Rs.Sitz. Pudicitia l. 19,84g.

RIC 670; Kampm.42.21

ss

160,-

40


ANTIKE

1,5:1

365

365

Pescennius Niger, 193-194, AR Denar, Antiochia. Belorb. und drap. Büste r. Rs.Iustitia frontal stehend,

Kopf r.(?), IVSTITIA AVGVSTI. 2,50g. RIC 45ff.; Kampm.47.17

ss-vz

850,-

366

367

366 367 368

Clodius Albinus als Caesar, 193-195, AR Denar (195), Rom. Büste r. Rs.Minerva l. stehend. 2,91g.

RIC 7; Kampm.48.19

Septimius Severus, 193-211, AR Denar IMP V =195, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Tropaeum zw. 2

Gefangenen. 3,45g. RIC 63

369

AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Roma steht l. mit Victoria und Lanze. 2,8g. DAZU:AR Denar, Rom.

Belorb. Büste r. Rs.Celeste reitet r. auf Löwen mit Blitz und Zepter. 1,84g.

Beide Ex.Slg. Dr. Rattinger, vor 1981. Gesamt 3,64g.

2 Stk., ss-ss+

ss-vz

f.vz

190,-

55,-

368 AR Denar (nach 202), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Victoria l. schreitend. 3,31g. RIC 504; Kampm.49.56

vz 55,-

50,-

371

1,5:1

372

372

Julia Domna, Gemahlin des Septimius Severus, +218, AR Denar (196-211), Rom. Drap. Büste r.

Rs. Büste von Caracalla und Geta einander gegenüber. 2,78g.

RIC 540 Prachtex., selten, NGC ChAU, Strike 5/5, Surface 3/5

370

370 AE Sesterz, Rom. Belorb. Panzerbüste r. Rs.ADVENTVI AVG FELICISSIMO, Kaiser zu Pferd r., Soldat führt

Pferd am Zügel, im Abschnitt SC. 26,8g. RIC 686; C.126

selten, l.korrodiert, ss 150,-

371 AE 14, Bithynien, Stadt Nikaia. Belorb. Büste r. Rs.Stier r., NIKAIA. 1,71g. Sear-; BMC-

ss-vz 50,-

1600,-

375

AE 22, Makedonien, Stadt Stobi. Drap. Büste r., IVLIA AVGVSTA. Rs.Nike l. schreitend, STOBI MVNICI.

7,34g. Sear 2308; BMC 5.104.7 Var.

ss+/f.vz

373 374

375

373 AR Denar (211-217), Rom. Drap. Büste r., IVLIA PIA FELIX AVG. Rs.Vesta l. stehend, VESTA. 3,38g.

RIC 390; Kampm.50.81

Prachtex., vz+ 95,-

374 *AR Denar, Rom. Drap. Büste r. Rs.Pietas opfert über Altar. 3,23g. RIC 574; Kampm. 50.34

ss+/ss 60,-

80,-

41


ANTIKE

376

377 378

376

AE 17, Moesia Inferior, Stadt Nikopolis. Drap. Büste r., IOVLIA DOMNA CE. Rs.Löwe r., NIKOPOLITON

PROC. 3,26g. SNG Cop.271

ss-vz

70,-

377

Caracalla, 198-217, AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Dea Caelestis reitet auf Löwen r. über Quelle. 3,06g.

RIC 130

f.vz

75,-

378

AR Denar TRP XVII =214, Rom. Belorb. Kopf r., ANTONINVS PIVS AVG GERM. Rs.Hercules mit

Zweig und Keule l. stehend, PM TRP XVII COS IIII PP. 3,43g. RIC 239; Kampm.51.89.2

f.prägefrisch

95,-

379 380

379

AR Denar (213-217), Rom. Belorb. Büste r., ANTONINVS PIVS AVG GERM. Rs.Indulgentia l. sitzend,

INDVLGENTIA AVG. 3,07g. RIC 300; Kampm.51.58

ss

50,-

380 AR Denar (215), Rom. Belorb. Kopf r. Rs.Fides zwischen zwei Standarten. 3,23g. RIC 266; Kampm.51.92.3 f.vz 60,-

381 382

381

AE Dupondius (210-213), Rom. Büste r. mit Strahlenkrone, ANTONINVS PIVS AVG BRIT. Rs.Providentia l.

stehend, PROVIDENTIA DEORVM, SC. 9,05g. RIC 514; Kampm.51.200

ss

60,-

382

AR Tetradrachme (215-217), Phoenicia, Stadt Ptolemais/Akkon. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit Kranz v.vorn,

Kopf r., zwischen den Beinen Dioskurenkappen mit jeweils einem Stern. 11,39g. Prieur 1227a

ss+

95,-

383 384

383

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit geöffneten Schwingen

steht l. Kopf mit Kranz r., darunter Stern und Mond. 14,93g. Prieur 239; McAlee 692

ss

50,-

384

AR Tetradrachme, Commagene, Stadt Zeugma. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit geöffneten Schwingen l., Kopf r.

gewandt, i.F. Z E. 13,08g. Prieur 812

ss

60,-

385

386

385

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf. Rs.Adler mit Kranz r. 13,24g.

Sear 2650

ss

90,-

386

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf. Rs.Adler mit Kranz r. 13,3g.

Sear 2650

ss

130,-

42


ANTIKE

387

388

389

387

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Laodicea ad Mare. Belorb. Kopf r. Rs.Adler steht r., blickt l.,

unten Stern. 13,14g. Prieur 1179

ss

50,-

388

AR Tetradrachme, Phoenicia, Stadt Tyros. Belorb. Panzerbüste r. Rs.Adler steht r., blickt l. mit Kranz, unten

Murex und Keule. 12,97g. CP 592; Prieur 1549

ss

75,-

389

AR Tetradrachme, Konsulschaft D =213-217, Seleucis und Pieria, Stadt Laodiceia. Belorb. Kopf r. Rs.Adler r.,

blickt l., zwischen Füßen *. 14,18g. Prieur 1179

vz

50,-

390 391 392

390

Geta als Caesar, 198-209, AR Denar (200-205), Rom. Barhäupt. Büste r. Rs.Nobilitas mit Zepter und Paladium

stehend. 3,62g. RIC 13a

vz

95,-

391

AE Denar (200-202), Rom. Drap. und gepanz. Büste r., P SEPT GETA PONT. Rs.Felicitas steht l., FELICITAS

PVBLICA. 3,09g. RIC 9b; Kampm.53.6

ss

50,-

392

Geta, 209-212, AR Denar TRP II =210, Rom. Belorb. Büste r., IMP CAES P SEPT GETA PIVS AVG.

Rs.Genius l. opfernd, PONTIF TRP II COS. 3,18g. RIC 70b; Kampm.53.72.2

vz

95,-

393

394 395

393 Macrinus, 217-218, AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Fides mit zwei Standarten stehend. 2,26g. RIC 66 ss 50,-

394

AR Tetradrachme, Coele-Syria, Stadt Heliopolis. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit geöffneten Schwingen steht r.,

Kopf mit Kranz l., darunter Stern und Löwe. 14,36g. Prieur 1200

ss+

100,-

395

AR-Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Emesa. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht r., blickt l. mit Kranz,

unten Shamashbüste. 11,26g. Prieur 989

ss

50,-

396

396

Bil.-Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Emesa. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit geöffneten Schwingen

steht r., Kopf l. mit H, unten Shamash. 12,73g. Prieur 989(21); Stempelgleich

selten, ss/ss+

60,-

43


ANTIKE

1,5:1

397

397

AE 21. Coele Syria, Stadt Damaskus. Belorb. und gep.Büste r., Gorgonaion auf der Brust, [MAC]PINOC CEB.

Rs.Mehrstufiges Brücken- bzw. Tempelgebäude über einer Quelle, in der ein Flussgott schwimmt, davor Altar

an den Tempelstufen, r.Baum.

Eindrucksvolle Architekturdarstellung auf einer provinzial-römischen Münze.

Vgl. CNG eAK 341, 2014, Nr.39., BMC-; vgl.De Saulcy 2

sehr selten u. interessant, schöne Patina, ss-vz

1000,-

398

399

400

398

Diadumenian, 218, AE 20, Moesia Inferior, Stadt Marcianopolis. Bloße Büste r. Rs.Dikaiosyne steht l. 4,92g.

Varbanov 1332

ss+

50,-

399

400

AE 15, Moesia Inferior, Nikopolis. Barhäuptiger Kopf r. Göttin steht l. mit Patera und Füllhorn. 3,36g.

Varb.3600

feines Portrait, f.vz

Elagabal, 218-222, AR Antoninian, Rom. Drap. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Mars schreitet r. mit Lanze und

Tropaion. 5,6g. RIC 122

Patina, ss-vz

50,-

50,-

401 403 404

401 AR Antoninian, Rom. Büste r. mit Strahlenkrone. Rs.Victoria r. schreitend. 5,45g

vz/ss-vz 55,-

402

AR Antoninian, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Victoria steht r. 5,9g. DAZU:AR Denar, Rom.

Belorb. Büste r. Rs.Libertas steht l. Pileus und Zepter. 2,73g. RIC 155; 107

2 Stk., ss+/ss-vz

60,-

405

405

AE Sesterz, Rom. Belorb. Kopf r. Rs.Roma thront l. mit Victoriola und Zepter. 24,12g.

RIC 280; Cohen 129

406 407

grüne Patina, f.ss

403 AR Denar (218/19), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Sol l. stehend. 3,11g. RIC 17

f.vz 50,-

404 AR Denar (222), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Providentia l. stehend. 3,23g. RIC 130

Prachtex., vz+ 100,-

50,-

406

Bil.-Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste l. Rs.Adler steht l., blickt r.,

oben Bezeichen, unten Stern. 12,75g. Prieur 256

selten, ss

50,-

407

Severus Alexander als Caesar, 221-222, AE 24, Thrakien, Stadt Odessus. Drap. Büste r., M AVP

ALEXANDPOC. Rs.Theos Megas l. stehend, ODHC CEITON. 8,86g. Sear 3273; BMC 3.139.17

ss

70,-

408

44

Severus Alexander, 222-235, AR Denar, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Salus sitzt l. und füttert Schlange. 2,74g.

Ex.Slg. Dr.Rattinger, vor 1981. DAZU:Orbiana, Gemahlin des Severus Alexander, +235. AR Denar, Rom.

Diad. Büste r. Rs.Concordia sitzt r. mit Patera und Doppelfüllhorn. 2,65g. RIC 14; 319

2 Stk., ss/ss+

100,-


Los-Nr. 397


ANTIKE

409

1,5:1

409

AR Denar (231-235), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Jupiter mit Blitz und Zepter l., zurückblickend. 2,92g.

Seaby 76; RIC 235

selten, Prachtex., vz-st

410 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Annona steht l. mit Ähren und Ruder. 22,79g. RIC 549

ss 50,-

410

200,-

411

411 412

AE Sesterz (231-235), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Providentia mit Füllhorn über Modius. 19,90g.

RIC 642; Kampm.62.140

413

ss

65,-

412

AE Sesterz (231-235), Rom. Belorb. Büste r., IMP ALEXANDER PIVS AVG. Rs.Spes l. stehend,

SPES PVBLICA, SC. 13,43g. RIC 648; Kampm.62.146

ss

50,-

413

AE Dupondius, Rom. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.RESTITVTOR MON. Kaiser steht l. mit Zepter

zwischen SC. 9,35g. RIC 601; Cohen 517

selten, f.ss

75,-

414

415

414 415 416

Bil.-Tetradrachme, Jahr 14 =234, Ägypten, Stadt Alexandria. Belorb. Büste r. Rs.Zeus sitzend mit Patera und

Zepter, davor Adler, dahinter Palmwedel. 13,66g. Datt.4396; BMC 16.206.1595

ss

AE 22, Troas, Stadt Ilion. Belorb. und gepanz. Büste r. Rs.Flussgott Skamandros liegend. 5,81g.

Bell.Troy S.73; 273

416 AE 21, Kappadokien, Stadt Caesarea. Belorb. Büste r. Rs.3 Ähren. 7,22g.

braune Patina, ss 75,-

ss

50,-

75,-

417

417

418

Julia Mamaea, Mutter des Severus Alexander, +235, AE Sesterz, Rom. Diad. Büste r. Rs.Felicitas mit

Caduceus und Füllhorn. 20,69g. RIC 676

ss+

160,-

418

AE Sesterz, Rom. Diad. Büste r., IVLIA MAMAEA AVGVSTA. Rs.Venus r. stehend VENERI FELICI, SC.

18,32g. RIC 694; Kampm.64.30.1

ss

50,-

1,5:1

419

419

46

Maximinus I. Thrax, 235-238, AV Aureus (235-236), Rom. IMP MAXIMINVS PIVS AUG Belorb. Büste r.

Rs.VICTORIA AVG. Victoria schreitet r. mit Kranz und Palmwedel. 4,67g.

Untergewichtig, da am Rand beschnitten. RIC 16

GOLD, f.vz/ss

1000,-


ANTIKE

420

421 422

420 AR Denar (235/236), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Pax mit Zweig und Langzepter l. stehend.

RIC 12; Kampm.65.4

Prachtex., vz+ 80,-

421 AE Sesterz (236-238), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Fides zwischen zwei Standarten. 19,12g. C.13; RIC 78

ss 110,-

1,5:1

423

423

Balbinus, 238, AE Sesterz (238), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Providentia mit Füllhorn deutet mit Stab auf Globus.

18,32g. RIC 19; Kampm.70.17

selten, schöne dunkle Patina, ss-vz

Gordian III. (225-244) mit vollem Namen Marcus Antonius Gordianus, war von 238 bis 244 römischer

Kaiser. Zu Beginn seiner Herrschaft stand Gordian III. unter dem Einfluss des Senats, der den Kaiser durch

einen Beraterstab lenkte. Die stadtrömischen Plebejer wurde durch Zuwendungen und die Ausrichtung von

Spielen besänftigt. Der Steuerdruck auf die Reichsbevölkerung wurde leicht gemindert und die

Selbstverwaltung der Städte gestärkt. Gordian III. starb wohl im Februar 244. Sowohl über den Ort als auch

über die genauen Todesumstände geben die Quellen unterschiedliche Auskünfte, so bleibt offen, ob er im

Kampf mit den Persern oder durch die Hände seiner eigenen Soldaten starb.

1,5:1

424

424

Gordian III., 238-244, AV Aureus (241-243), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL

AVG. Rs.Kaiser mit Speer und Globus r. stehend, PM TRP V COS II PP. 4,39g.

RIC 106; Kampm.72.39(AV)

GOLD, ss-vz

425

426

427

425 426 427

AR Denar (240), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Rs.Kaiser l. reitend,

PM TRP III COS PP. 3,64g. RIC 81; Kampm.72.35.4

Prägefrisch

AR Denar (240), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG . Rs.Kaiser l. reitend,

PM TRP III COS PP. 2,40g. RIC 81; Kampm.72.35.4

prägefrisch

AR Denar (240), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Rs.Kaiser l. reitend,

PM TRP III COS PP. 2,94g. RIC 81; Kampm.72.35.4

Prägefr. Prachtex.

422 AE Sesterz (235-236), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Pax steht l. 24,37g. RIC 58; Kampm.65.20

ss 65,-

1600,-

2700,-

100,-

100,-

100,-

47


ANTIKE

428

429

AR Denar (240), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Rs.Kaiser l. reitend,

PM TRP III COS PP. 2,94g. RIC 81; Kampm.72.35.4

prägefr. Prachtex.

AR Denar (240), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Rs.Kaiser l. reitend,

PM TRP III COS PP. 2,94g. RIC 81; Kampm.72.35.4

prägefr. Prachtex.

100,-

100,-

430 431

430

AR Denar (Sommer 241), Rom. Hochzeitsemission. Belorb. Büste r. Rs.Diana Luzifera l. 2,88g.

RIC 127

Prägefr. Prachtex.

100,-

431

AR Denar (241), Rom. Belorb. und drap. Büste r., IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Rs.Venus l. stehend,

VENVS VICTRIX. 3,30g. RIC 131; Kampm.72.50

Prägefr. Prachtex.

95,-

432 433

432 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Stehender Sol mit erhobener Hand und Globus. 18,86g. RIC 297a; C 43 ss 110,-

433 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Stehende Securitas mit Zepter an Säule gelehnt. 17,16g. RIC 336; C 337 ss 110,-

434 435

434

AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Nach links sitzender Apollo mit Zweig in der Hand. 21,63g.

RIC 302; Kampm.72.85.1

ss-vz

120,-

435 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Stehende Libertas mit Pileus und Zepter. 19,12g. RIC 318a; Banti 51 ss 110,-

438

438 439

AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Securitas steht l. mit Zepter an Säule gelehnt. 18,54g. RIC 335; Cohen 329

ss/ss+

436 437

436 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Stehende Securitas mit Zepter an Säule gelehnt. 21,33g. RIC 335a ss+ 110,-

437 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Jupiter l. mit Blitz und Zepter. 19,56g. RIC 298a

ss+/ss 110,-

100,-

439 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Gordian r. mit Globus und Speer. 16,82g. RIC. 306a; C 254

ss+/ss 110,-

48


ANTIKE

442

440 441

440 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Stehende Fides mit Standarte und Zepter. 19,15g. RIC 254a; Banti 31 ss+ 110,-

441

AE Sesterz (240), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Victoria mit Schild und Palme, zu Füßen Gefangener. 21,55g.

RIC 338a; Banti 106

ss

110,-

442

AE As (240), Rom. Belorb. Büste r., IMP CAES MANT GORDIANVS AVG. Rs.Liberalitas steht l.,

LIBERALITAS AVGVSTI II, SC. 9,41g. RIC 270a; Kampm.72.74

ss+

60,-

443

443 444

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler mit geöffneten Schwingen r.,

Kopf mit Kranz l., darunter Mond und Widder. 11,93g. McAlee 877; Prieur 291A

445

ss+

60,-

444

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht r. mit Kranz,

Widder l. 11,8g. Prieur 292

ss/ss-vz

75,-

445

Bil.-Tetradrachme, Seleucia und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. und drap. Büste r. Rs.Adler v.vorn,

Kopf l. mit Kranz, im Abschnitt SC. 11,52g. Prieur 282

ss-vz

100,-

446

447

446

AE 36, Kilikien, Stadt Tarsos. Büste mit Strahlenkrone, Schild und Speer r. Rs.Löwe fällt Stier an. 24,21g.

SNG Levante 1141; SNG BN Paris 1702

selten, f.ss

70,-

447

AE 28, Mesopotamia, Stadt Singara. Büste mit Strahlenkrone r., AVTOK MANT GOPDIANOC CEB.

Rs.Tychekopf r., oben Zentauer Sagittarius, AVP CEP KOL CINGARA. 16,56g.

Sear 3791; BMC 28.134.1

ss

50,-

448 449 450

448

AE 27 Jahr 178 =241/2, Pontus, Stadt Neocaesarea. Drap. und belorb. Büste r., AVK MANT GORDIANOC.

Rs.Urne auf Tisch, darunter Krug, zwischen Palmzweigen, KOINON[TMH NEOKAICAPIAC], ETPOH. 14,01g.

Sear 3660; BMC 13.34.14

ss

50,-

449

Gordian III. und Tranquillina, 241-244, AE 28, Thrakien, Stadt Anchialos. Belorb. und diad. Büsten, sich

anblickend. Rs.Homonoia stehend l. mit Patera und Füllhorn. 13,78g. AMNG 652

ss

50,-

450

AE 27, Moesia Inferior, Stadt Odessus. Belorb. und diad. Büsten, sich anblickend. Rs.Hygeia r. stehend, mit

Schlange und Schale. 10,82g.

ss

55,-

49


ANTIKE

1,5:1

451

451

Philipp I., 244-249, AE Sesterz TRP II =245, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Annona mit Füllhorn l. vor Modius

stehend. 24,26g. RIC 168a; C.26

breiter Schrötl., schöne braune Patina, f.vz

340,-

452 453 454

452 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.FIDES EXERCITVS. Vier Standarten zwischen SC. 15g. RIC 171 ss 50,-

453

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Büste mit Strahlenkranz l. Rs.Adler mit offenen

Schwingen, Kopf r. 10,23g. BMC 20.213.515

ss+

75,-

454

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Büste mit Strahlenkrone l. Rs.Adler mit geöffneten

Schwingen steht l., l. Flügel hinter Bein, Kopf r. mit Kranz. 13g. Prieur 379; McAlee 915

selten, ss-vz

100,-

455 456 457

455

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Büste l. mit Strahlenkrone. Rs.Adler r. mit Kranz. 11,77g.

Prieur 449

vz

60,-

456

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht l. mit Kranz, ANTIOXIA.

13,88g. Prieur 438

ss+

50,-

457

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Drap. Büste mit Strahlenkrone. Rs.Adler steht r., blickt l.

auf Palmwedel, im Abschnitt SC. 10,42g. Prieur 340

ss

50,-

458 459 460

458

AR Tetradrachme, Rom für Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht r, Kopf l. mit Kranz, zwischen SC, im

Abschnitt MONVRB. 12,79g. Prieur 304

vz/f.vz

75,-

459

Bil.-Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Panzerbüste mit Strahlenkrone, auf dem Panzer

Medusahaupt. Rs.Adler steht r. mit Kranz. 11,96g. Prieur 355

f.vz

120,-

460

Bil.-Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler v.vorn, Kopf nach oben mit

Kranz, zwischen SC, im Abschnitt MONVRB. 11,45g. Prieur 304

vz

120,-

50


ANTIKE

461

462

463

461

AE 28, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Kopf r., AVTOK K MIOVLI PHILIPPOC CEB.

Rs.Tychekopf r., ANTIOXEON MHTPOKOLON, DE, SC. 19,69g. Sear 3959; BMC 20.215.527

ss-vz

170,-

462

Philipp I. und Otacilia Severa, 244-249, AE 26, Thrakien, Stadt Mesembria. Büsten des Kaiserpaares sich

anblickend. Rs.Nemesis steht l. 11,07g. Varb.4255

ss+

50,-

463

Otacilia Severa, Gemahlin des Philippus I., +249, AE Sesterz, Rom. Drap. und diad. Büste r. Rs.Concordia

sitzend mit Patera und Doppelfüllhorn. 23,12g. RIC 203a; C. 10

ss

100,-

464

465

464

AE Sesterz, Rom. Drap. und diad. Büste r. Rs.Pietas stehend mit Parfümkästchen. 19,50g.

Sear 2638; RIC 208a; C.46

Sr., ss-vz

160,-

465

Philipp II. als Caesar, 244-247, AR Sesterz, Viminacium. Büste r. Rs.Stehende Moesia zwischen Stier und Löwe.

13,90g. AN XII =246/47.

ss

100,-

1,5:1

466

466

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Barhäupt. Büste r. Rs.Adler steht r., Kopf l., mit Kranz

auf Palmwedel, über SC. 10,9g. Avers fehlerhaft mit Titulatur des Vaters Philipp I.

Prieur 333

selten, min.korr., ss

350,-

467 468 469

467

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Barhäupt. Büste r. Rs.Adler steht l. auf Palmwedel,

darunter SC. 11,75g. Prieur 346; CP 1524

selten, ss

100,-

468

*AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Barhäupt. Büste r. Rs.Adler frontal, Kopf l. mit Kranz

im Schnabel. 12,11g. BMC 20.217.546

f.vz

110,-

469

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Büste r. Rs.Adler steht l., Kopf r. mit Kranz im Schnabel.

12,98g. Prieur 394; McAlee 1017

ss+

60,-

51


ANTIKE

470

471

472

470 471 472

AE 27, Moesia Inferior, Stadt Marcianopolis. Philipps und Serapis Büsten einander zugewandt. Rs.Asklepios mit

Schlangenstab und Phiale r. stehend, Kopf l. gewandt. 13,19g. Vgl.AMNG 1216 Markianopolis

Philipp II., 247-249, AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste l. Rs.Adler mit

offenen Schwingen, Kopf l. 11,27g. BMC 20.218.559 Var.

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Adler steht r. mit Kranz

im Schnabel, im Abschnitt ANTIOXIA SC. 12,57g. Prieur 415; McAlee 1028

ss

ss

ss-vz

473

474

475

473 474 475

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler l. stehend mit geöffneten

Schwingen, im Schnabel Kranz. 13,48g. BMC 20.218.559

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht r. mit geöffneten

Schwingen. 11,32g. Prieur 474; CP 968

l.fleckig, breiter Schrötling, vz

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Belorb. Büste r. Rs.Adler steht l. mit Kranz.

ANTOXIA SC. 10,87g. Prieur 466; CP 1012; McAlee 1045

vz

ss-vz

476

477

478

476 477

Trajan Decius, 249-251, AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.GEN ILLVRICI. Genius steht l. mit Kranz.

16,63g. RIC 116

glänzende Patina, ss

AR Tetradrachme, Seleucis und Pieria, Stadt Antiochia. Drap. Büste mit Strahlenkrone r., AVTK G ME KY

DEKIOC TRAIANO C CEB. Rs.Adler mit Kranz, D HMAPX EXOVCIAC. 11,55g.

BMC 20.222.599; Sear 4209 Var.

vz

AE 27, AN XII =250, Moesia Superior, Stadt Viminacium. Belorb. Büste r. Rs.Moesia mit Palmzweig und Globus

zwischen Stier und Löwe. 14,73g. DAZU:Herennia Etruscilla, AE 26, AN XI. Rs.Moesia zwischen Stier und

Löwe. 17,32g; Philipp I., AE 29, AN VI. wie vorher. 18,63g.

3 Stk., ss

479

52

1,5:1

Herennia Etruscilla, Gemahlin des Trajan Decius, +251, AV Aureus, Rom. Diad. und drap. Büste r.

HER ETRVSCILLA AVG. Rs.Pudicitia l. sitzend, PVDICITIA AVG. 4,69g.

RIC 59a; Kampm.80.5(AV)

GOLD, sehr selten, ss

Herennia Cupressenia Etruscilla († um 251) entstammte einer alten etruskischen Senatorenfamilie und war die Frau des römischen

Kaisers Decius sowie die Mutter der beiden späteren Augusti Herennius Etruscus und Hostillian. Vermutlich im Herbst 249, spätestens

im Sommer 250 erhielt Etruscilla den Titel der Augusta. Jordanes berichtet, dass Herennius früh in der Schlacht von Abrittus durch einen

Pfeil getötet wurde, in der auch Kaiser Decius fiel. Die römische Streitmacht wurde in dieser Schlacht vernichtend geschlagen.

Nach dem Tod und der kurzen Mitregentschaft ihres zweiten Sohnes Hostillian (Jun.-Nov. 251) verschwindet Herennia aus den Quellen,

sodass der nähere Zeitpunkt und die Umstände Ihres Todes unbekannt sind.

479

75,-

70,-

75,-

140,-

100,-

60,-

50,-

90,-

75,-

3000,-


ANTIKE

480

480

AE Sesterz, Rom. Diad. Büste r. Rs.Pudicitia thront mit Zepter und hält ihren Schleier. 16,88g.

RIC 136b; C. 22; Kampm.80.11

ss

90,-

1,5:1

481

481

AE Dupondius, Rom. Diad. Büste r. auf Mondsichel. Rs.Pudicitia mit Zepter auf Thron.

Ex Rauch 103 (2017), Los 489. RIC 136d; C.24

schöne Patina, f.vz

1600,-

482 484

485

482

Herennius Etruscus als Caesar, 250-251, AR Antoninian, Rom. Drap. Büste mit Strahlenkrone r.

Rs.Opfergeräte, PIETAS AVGVSTORVUM. 5,08g. RIC 143; Kampm.81.7

f.vz

50,-

483

AR Antoninian, Rom. Drap. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Kaiser l. stehend, PRINCIPI IVVENTVTIS. 2,95g.

RIC 147c; Kampm.81.9.2

vz

45,-

484

Hostilian als Caesar, 250-251, AR Antoninian, Rom. Drap. Büste mit Strahlenkrone r., C VALENS HOSTIL

MES QVINTVS NC. Rs.Mars r. schreitend, hält Speer und Schild, MARTI PROPVGNATORI. 2,41g.

RIC 177b; Kampm.82.5

ss-vz/ss

60,-

485

AE 27, AN XII =250, Moesia Superior, Stadt Viminacium. Büste r. Rs.Moesia mit Zweig und Globus zwischen

Stier und Löwe. 11,82g. BMC 3.18.37

ss

50,-

486

AE 27, AN XII =250, Moesia Superior, Stadt Viminacium. Büste r. Rs.Moesia zwischen Stier und Löwe. 11,92g.

DAZU:Philipp I. AE 27, AN VII., wie vorher. 14,31g. Sear 4291; 3874; BMC 3.18.34; 3.17.23

2 Stk., ss

50,-

487

488

489

487

AE 22, Anazarbus/Kilikien. Barhäupt. Büste r. Rs.Apollo steht l. an Säule gelehnt mit Lyra. 6,77g.

RPC 1497; Ziegl.754; SNG BN 2127; SNG Levant.1503

ss+

75,-

488

Trebonianus Gallus, 251-253, AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste r. Rs.Nach links stehende Victoria mit Kranz.

14,16g. RIC 125; C 130

ss+

110,-

489

Volusian, 251-253, AR Antoninian TRP IIII COS II =253, Rom. Büste r. mit Strahlenkrone. Rs.Kaiser l. mit

Patera über Altar opfernd. 3,41g. RIC 141; Kampm.84.27.2

ss+

50,-

53


ANTIKE

491

AE 27, AN XIII =252, Moesia Superior, Stadt Viminacium. Belorb. Büste r. Rs.Moesia zwischen Stier und

Löwe. 11,59g. Seaby 4361; BMC 3.19.45

schöne Patina, ss+

490 491

490 AE Sesterz, Rom. Belorb. Büste. Rs.Pax mit Zweig und Stab. 16,06g. Sear 2840; RIC 256a

ss/s-ss 140,-

55,-

492

AE 27, AN XIII =252, Moesia Superior, Stadt Viminacium. Belorb. Büste r. Rs.Moesia zwischen Stier und

Löwe. 12,28g. Seaby 4361; BMC 3.19.45

ss

50,-

1,5:1

493

493

Mariniana, Gemahlin des Valerian, +253, AE Sesterz (255), Rom. Drap. Büste r. mit Schleier.

Rs.Radschlagender Pfau r. 16,55g. Ex. Kricheld. 49(2017), 468. RIC 10; RIC 9; Kampm.89.2.2

sehr selten, ss

400,-

494

494

Gallienus, 253-268, Lot AE Antoniniane. Büste r. mit Strahlenkrone. Rs.Tiermotive (Ziege, Hirsch, Reh, Gazelle,

Löwe, Greif, Pegasus, Kentaur, Capricorn). Gesamt 28,09g.

9 Stk., ss oder besser

1,5:1

495

495

496

54

AE Sesterz (254), Rom. Belorb. Büste r. Rs.Liberalitas mit Füllhorn und Abacus l. stehend. 14,92g.

Ex. Kricheld. 49(2017), 471. Ex. NAC ('The Fried. Coll. 1995) 1923. RIC 220; MIR 36, 66 schöne Patina, f.vz

Valerian II. als Caesar, 256-258, Bil.-Konsekrationsantoninian, Lugdunum. Büste mit Strahlenkrone r.

Rs.Valerian fliegt auf Adler gen Himmel. 3,9g. DAZU:Bil.-Antoninian, Rom. Büste mit Strahlenkrone r.

Rs.Valerian steht l. mit zwei Standarten. 2,66g; Bil.-Antoninian, Samosata. Büste mit Strahlenkrone r.

Rs.Caesar l. bekränzt Tropaion. 4,08g. RIC 9; 23; 49

3 Stk., ss+/ss-vz

130,-

780,-

100,-


ANTIKE

497

1,5:1

499

497

Postumus, 259-268, AE Sesterz. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Herkules l. stehend, HERC PACIFERO. 9,45g.

red. Doppelsesterz? Kampm.98.82 Var.

ss/s

100,-

498

Victorinus, 268-270, AE Antoninian, Lyon oder Trier. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Äquitas steht l. 2,45g.

DAZU:Claudius II. Gothicus, 268-270. AE Antoninian, Antiochia. Büste mit Strahlenkrone l. Rs.SOL AVG.

Sol steht l. 2,9g; Probus, 276-282. AE Antoninian, Siscia. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Pax steht l. 3,31g.

RIC 40; 221; 713

3 Stk., ss+/vz

50,-

499

Laelianus, 269, AE Antoninian. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Victoria r. gehend.

Ex Rauch 103 (2017), Los 491. RIC 9; Kampm.99.1

selten, vz

1250,-

500

Aurelian, 270-275, AE Antoninian, KAA. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Sol. DAZU:Gleiche C*S. Zwei Soldaten,

zwei Standarten; Büste mit Strahlenkrone l. Rs.Providentia; DAZU:Probus, QXXT. Rs.Soldat; B XXI.

Rs.Felicitas. Sear 3261; RIC 151

5 Stk., ss

50,-

501 502 503

501

Vabalathus mit Aurelian, 270-271, Bil.-Tetradrachme, Jahr 1/4 =270, Ägypten, Stadt Alexandria.

Belorb. Büste des Aurelian r. Rs.Diad. Büste des Vabalathus r. 9,88g. Köln 3056; DS 10571

ss+

60,-

502

Severina, Gemahlin des Aurelian, +275, AE Antoninian. Diad. und drap. Büste r. auf Mondsichel.

Rs.Aurelianus und Severina im Handschlag. 4,28g. RIC 16; Kampm.107.2

ss+

75,-

503

Bil.-Tetradrachme Jahr 6 =274/275, Ägypten, Stadt Alexandria. Diad. Büste r. Rs.Adler steht l.,

Kopf r. mit Kranz. 9,02g. Datt.5506; Köln 3103

Silbersud, ss+

50,-

504

505

504

Probus, 276-282, AE Antoninian. Büste l. mit Strahlenkrone, hält Zepter, IMP CM AVR PROBVS PF AVG.

Rs.Romatempel, ROMA AETERNAE, XXIT. 4,10g. Kampm.112.73

vz

75,-

505

Carus, 282-283, AE Antoninian, Antiochia. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Kaiser und Jupiter einander gegenüber

stehend mit kleiner Victoria. 3,61g. DAZU:AE Antoninian, Cyzicus. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Kaiser und

Jupiter einander gegenüber.4,02g; Diocletian. AE Antoninian, Siscia. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Jupiter steht l.,

i.F. Beizeichen Gamma. 3,31g; Maximian. AE Antoninian, Ticinum. Büste mit Strahlenkrone r.

Rs.Jupiter mit Blitz und Zepter steht l. 4,07g, RIC 125; 324; 270; 558

4 Stk., ss/vz

506

Numerian, 283-284, AE Antoninian, VIXXI. Büste r. mit Strahlenkrone. Rs.Providentia. DAZU:Diocletian,

AE Ant. ED XXI. Rs.Jupiter; Maximian, AE Follis, .TSB. Rs.Genius; Constantin I., der Große.

AE Follis, D .SIS. Rs.Jupiter. RIC 446; 322; 21b; 222c

4 Stk., ss oder besser

60,-

75,-

55


ANTIKE

1,5:1

507

507

Julianus I. von Pannonien, 284-285, AE Antoninian, Siscia. Drap. und gepanz. Büste mit Strahlenkrone r.,

IMP C M AVR IVLIANVS PF AVG. Rs.Die 2 Pannonien mit erhobener Rechten l. stehend, die Rechte hält dabei

eine Standarte, PANNONIAE AVG, XXIG, S. 2,96g.

RIC 4; Kampm.118.4

selten, Prachtex. mit feiner Patina, vz+

Julian war einer der zahlreichen Usurpatoren des 3. Jhds., von dem historisch nicht viel überliefert ist. Die wenigen Quellen

widersprechen sich was Herkunft und Werdegang betrifft, sicher ist nur, dass er zur Zeit des Carinus regierte

1,5:1

508

508

509

Diocletian, 284-305, AR Argenteus (295), Ticinum. Belorb. Büste r. Rs.Die vier Caesaren opfern über Dreibein

vor Tor mit sechs Türmen. 3,37g. RIC VI.282.16a

Prachtex., vz+

AE Follis, London. Belorb. Büste r. Rs.Genius steht l. o.Mzz. 11,12g. DAZU:Maximinus II. als Caesar, 305-308.

AE Follis, Aquileia. Belorb. Büste r. Rs.Mars läuft r. 9,07g; Fausta, 307-326. AE Follis, Ticinum. Drap. Büste r.

Rs.Fausta als Spes steht frontal. 3,08g; Mauricius Tiberius, 582-602. AE Dodeka-Nummion, Alexandria.

Diad. Büste v.vorn. Rs.I und B. 4,23g. RIC 28; 70b; 203; Sear 544

4 Stk., ss/vz

1,5:1

510

511

510

511

Maximian, 286-305, 306-308, 310, AR Argenteus, Nicomedia. Belorb. Büste r. Rs.Lagertor mit vier Türmen

und offenen Türen. 3,33g. RIC 22b

seltene Variante, prägefrisches Prachtex.

Allectus, 293-296, AE Antoninian, Londinium. Büste mit Strahlenkrone r. Rs.Galeere fährt l. 2,96g.

RIC 55; Cohen 81

interessantes Revers, ss

512

513

514

512

513

Constantius I. als Caesar, 293-305, AE Follis, London. Belorb. Büste r. Rs.Genius steht l. mit

Patera und Füllhorn. 10g. RIC 16

breiter Schrötling, ss-vz

Maximinus II., 309-313, AE Follis (313), S/ANT* =Antiochia. Belorb. Kopf r., IMP C GAL VAL MAXIMINVS

PF AVG. Rs.Herkules r. stehend, lehnt auf Keule mit Löwenfell, HERCVLI VICTORI. 5,96g.

RIC 170b; Kampm.128.44

Prachtex. mit schöner Patina, f.vz

3300,-

800,-

80,-

980,-

50,-

50,-

120,-

514

Licinius I., 308-324, AE Großfollis (312-313), .TS.A. =Thessalonica. Belorb. und gepanz. Büste r., IMP

LICI-NIVS AVG. Rs.Sol in einem römischen Lager, VIRT EXERC. 2,99g. RIC 68; Kampm. 132.63

selten, ss

150,-

56


Los-Nr. 507


ANTIKE

515

516

517

518

515

517 518

Constantin I. der Große, 307-337, AE Follis (313-14), London. Diadem. und gepanz. Büste r., IMP

CONSTANTINVS AG. Rs.Sol l. stehend, SOLI INVICTO COMITI, S F PLN. 2,63g.

RIC 12 Var.; Kampm.136.180

selten, vz

AE Follis, Ticinum. Beh. Büste mit Lorbeerkr. r. Rs.2 Victorien halten Schild, VOT PR. 3,08g (ss-vz).

DAZU:AE Follis, Siskia. Belorb. u. gep. Büste r. Rs.Jupiter l. steh., IOVI CONSERVATORI AVGG NN.

3,08g (ss). DAZU:2x AE Follis. Belorb. Büste r. Rs.Lagertor, PROVIDENTIAE AVGG. 2,53g (s); 3,27g (s).

DAZU: 5 Stk. (sge-ss), Probus Ant. (ss), Claudius Ant. (ss), Valentinian I. (s/ss), BYZANZ Follis (s/ss),

JUDAEA Al.Janneus (s/ss), INDO-SASAN. AR Drachme

Kampm.; 136.194; 136.166; 136.150

15 Stk., s(2) bis ss-vz

Magnentius, 350-353, AE Doppelmaiorina (353), Treveri. Drap. Büste r., DN MAGEN-TIVS PF AVG.

Rs.Christogramm zwischen A-O, SALVS DD NN AVG ET CAES. 6,06g. RIC 320; Kampm.148.23

Julian II. Apostata, 360-363, AE Doppelmaiorina, LVGDOFFP =Lugdunum. Diad., drap. und gepanz. Büste r.,

DN FL CL IVLI-ANVS PF AVG. Rs.Apisstier r., oben 2 Sterne, SECVRITAS REI PVB.10,59g.

RIC 236; Kampm.153.33

schöne Patina, ss-vz

ss-vz

519

520

521

519 520 522

Valentinian I., 364-378, AR Siliqua, Lugdunum (Lyon). Diad. und drap. Büste r. Rs.Steh. Kaiser mit Standarte

und Victoria. RESTITVTOR REIP. 2,11g. RIC 6b; C.18

Valens, 364-378, AR Siliqua (367-375), Zweig C+Sq =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.VOT X MVLT XX

im Kranz. 1,96g. Seaby 96Ad; RIC 37b

Theodosius I., 379-395, AE 1/2 Centenionalis, 4 versch. Rs. (3x s, 1x ss); DAZU:Arcadius, AE 1/2 Centenionalis

Rs.Lagertor (s/ss), Rs.Victoria (ss).

6 Stk., s bis ss

ss

ss+

50,-

60,-

240,-

85,-

60,-

100,-

40,-

1,5:1

523

523

524

525

526

527

528

58

Honorius, 393-423, AV Solidus (394-395), M D COMOB =Mailand. Diad. Büste r. Rs.Kaiser mit kleiner

Victoria auf Globus und Standarte hält Fuß auf Gefangenen. 4,44g. RIC 35c

GOLD, ss/vz

Lot mit 67 römischen Silber- und Bronzemünzen, darin: Denare von Julia Maesa (3x), Divus Antoninus, Hadrian,

Republik, sowie Bronzemünzen von Claudius, Antoninus Pius(4x), Elagabal, Philippus I. Arabs, Gallienus(4x),

Diocletian(2x), Maximinus I. Thrax, Constantin I.(5x), Constantin II.(2x). Gesamt 177g.

67 Stk., f.s/ss+

Lot mit 10 römischen Bronzemünzen, darin: Caligula, Dupondius; Nerva, Dupondius; Hadrian, Sesterz, As(2x);

Antoninus Pius, Sesterz; Gordian III, Sesterz (3x); Trajan Decius, Sesterz.

Gesamt 165,46g. -BITTE ANSEHEN-

10 Stk., s/ss

Lot mit 10 antiken Münzen (9 Bronzen), darin: Augustus, AE-As, Lugdunum; Hadrian, AE-As, Rom;

Septimius Severus, Dupondius; Gordian III, Dupondius, AE-25; Syrakus, Hieron II., AE-19.

DAZU:4 weitere Münzen (2 griechische Bronzen, 2 römische Provinzialmünzen). 93,16g.

10 Stk., s/ss

Kleines Lot mit 5 Münzen, darin: Nero (54-68 n.Chr.), Tetradrachme, Alexandria. Kopf Nero l. Rs.Kopf Tiberius r.;

Maxentius (306-312), Follis, Ostia. Kopf r. Rs.Dioskuren; Ostia; Seleukiden, Demetrios I. Soter (162-150 v.Chr.),

Serratus AE 16. Pferdekopf l. Rs.Elefantenkopf r.; Diocletian (284-305), Tetradrachme, Alexandria. Büste r.

Rs.Elpis l.; Pontos, Stadt Amisos, AE 18. Areskopf r. Rs.Schwert. 33,36g.

5 Stk., ss

Lot mit 13 Bronzemünzen, überwiegend römisch, darin: Septimius Severus; Gallienus; Licinius I.; Licinius II.;

Constans; Salonina; 2x Urbs Roma(1x mit Kranz zwischen den Sternen). Dazu 5 weiter Bronzemünzen.

Gesamt 49,21g.

13 Stk., ss

522 Arcadius, 383-408, AR Siliqua, Mailand. Diad. Büste r. Rs.Sitzende Roma l. 1,49g. Kampm.165.17

ss-vz 60,-

1200,-

200,-

125,-

100,-

100,-

100,-


ANTIKE

529

Lot mit 11 Antoninianen, darin: Gordian III.(2x), Phillipus I. Arabs, Gallienus (3x), Salonina (3x),

Postumus (2x). 41,68g.

11 Stk., ss/ss-vz

100,-

530

Versch. AR Denare: Domitian, Hadrian (2x), Faustina sen., Faustina jun. (5x), Antoninus Pius (2x),

Julia Domna, Marc Aurel (10x), Commodus (5x), Septimius Severus.

27 Stk., s

200,-

BYZANTINISCHE MÜNZEN

531

BYZANTINISCHES REICH

531

532 533

Anastasius I., 491-518, AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Drap. Panzerbüste mit Diadem r.

Rs.Victoria r.auf einem Schild sitzend schreibt auf einen Schild. 2,18g. Sear 6; Sommer 1.5

GOLD, kl.Kr., ss

190,-

532

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus. 1,13g.

Sear 8; Sommer 1.8

GOLD, ss

180,-

533

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuz auf Globus. 1,40g.

Sear 8; Sommer 1.8

GOLD, ss

190,-

534

AE Follis CONA, Büste mit Diadem r. Rs.M zw. Sternen, oben Kreuz. 16,11g. DAZU:Justin II., AE Follis

Jahr I, CON, Off.A. Thron. Justin und Sophia v.vorn. Rs.M unter Kreuz zw. ANNO und Jahr. 14,84g;

gleiche Jahr X, Off.B. 13,74g. Sear 19; 360; 369

3 Stk., ss

60,-

1,5:1

535

535

Justin I., 518-527, AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Gepanzerte und diad. Büste r. Rs.Victoria auf

einem Schild sitzend schreibt XXX auf einen weiteren Schild, i.F.* und Staurogramm. 2,08g.

Sear 57; Sommer 2.3

GOLD, prägefrisches Prachtex.

1,5:1

536

1,5:1

537

536

537

AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Gepanzerte und diad. Büste r. Rs.Victoria auf einem Schild sitzend

schreibt XXX auf einen weiteren Schild, i.F.* und Staurogramm. 2,16g.

Sear 57; Sommer 2.3

GOLD, min.Rdf., fast prägefrisches Prachtex.

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus r. schreitend,

i.F.*. 1,43g. Sear 58; Sommer 2.4

GOLD, Fundbelag, f.vz

200,-

200,-

190,-

538

539 540

538

Justinian I., 527-565, AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin S. Behelmte Büste mit Kreuzglobus und

Schild v.vorn. Rs.Steh. Victoria mit Kreuzglobus und Stab, i.F.*. 4,51g. Sear 139; Sommer 4.2

f.vz

380,-

539

540

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus voran

schreitend, i.F.*. 1,44g. Sear 145; Sommer 4.9

GOLD, l.gewellt, f.vz

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus voran

schreitend, i.F.*. 1,47g. Sear 145; Sommer 4.9

GOLD, l.gewellt, f.vz

190,-

190,-

59


ANTIKE

541

542

541 542

1,5:1

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus voran

schreitend, i.F.*. 1,43g. Sear 145; Sommer 4.9

GOLD, Vs.Kr. am Rd., vz

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus voran

schreitend, i.F.*. 1,43g. Sear 145; Sommer 4.9

GOLD, prägefrisches Prachtex.

1,5:1

543

543

544

AE Follis Jahr 34 =560/1, Ravenna. Behelm. Büste v.vorn. Rs.M zwischen ANNO und Jahr. 11,27g.

Sear 323

sehr selten i.d.Erhaltung, ss

Justinian I. gilt als einer der bedeutendsten Herrscher der Spätantike. Während seiner langen Regierungszeit begann der Übergang von

der Antike zum Byzantinischen Reich des Mittelalters und die Rückeroberung Italiens während der Gotenkriege (535-554) gegen die

Ostgoten. So gelangte auch Ravenna zurück in den byzantinischen Besitz.

AE 1/2 Follis Jahr XXIIII, Konst.Off.A. Behelmte Büste v.vorn. Rs.K zw. ANNO und Jahr (ss). DAZU:Justin II.

AE Decanummion, AE Nummi (3x s); Alexios I., Bil.-Aspron Trachy; Manuel I. wie vorher (2x ss); (1x sge),

Latein. Kaiserreich, 1204-1224, Billon Trachea klein-Scyphat (sge/ss).

Sear 165; 362; 1936; 1966

8 Stk., sge bis ss

1,5:1

545

546

545

546

Justin II., 565-578, AV Solidus CONOB =Konstantinopel. Officin G. Behelmte bartlose Büste v.vorn hält

kleine Victoria auf Globus. Rs.Sitzender Constantinopolis mit Speer und Kreuzglobus. 4,46g.

Sear 345; Sommer 5.2

GOLD, kl.Prägeschw., vz

AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria r. sitzend, beschreibt Schild, i.F.*. 2,16g.

Sear 352; MIB 10; Sommer 5.6

GOLD, ss-vz

547

548

549

60

547 548 549

AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria r. sitzend, beschreibt Schild, i.F.*. 2,16g.

Sear 352; MIB 10; Sommer 5.6

GOLD, ss-vz

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus r. schreitend,

i.F.r. Stern. 1,42g. Sear 353; vgl. MIB 11a; Sommer 5.7

GOLD, prägeschw., ss

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuz auf Globus r.

schreitend, i.F.r. Stern. 1,44g. Sear 353; vgl. MIB 11a

GOLD, l.gewellt, f.vz

190,-

200,-

1250,-

50,-

360,-

190,-

190,-

180,-

180,-


ANTIKE

1,5:1

550

551

550

Tiberius II. Constantinus, 578-582, AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Off.H. Behelmte Büste mit

Schild und Kreuzglobus v.vorn. Rs.Kreuz auf vier Stufen. 4,47g. Sear 422; MIB 4; Sommer 6.2

GOLD, ss-vz

420,-

551

Leichtgewichtiger AV Solidus zu 22 Siliquae OB+*, Konstantinopel, Off.ThS. Behelmte Büste mit Schild

und Kreuzglobus v.vorn. Rs.Kreuz auf vier Stufen. 4,04g. Sear 446; Sommer 6.3

GOLD, vz

360,-

552

553

554

552

Beischlag zum AV Solidus CONOB =Konstantinopel. Kaiserbüste v.vorn mit Kreuzkrone, Kreuzglobus und

Schild. Rs.Victoria mit Kreuzstab und Kreuzglobus. 4,82g.

Vermutlich Beischlag da Rs.mit Victoria anstelle Kreuz.

GOLD, f.vz

350,-

553

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Büste mit Diadem r. Rs.Kreuz. 1,5g.

Sear 425; Sommer 6.6

GOLD, Rs.kl.Kr., ss-vz

200,-

554

Mauricius Tiberius, 582-602, AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin S. Behelmte Büste v.vorn

mit Kreuzglobus und Schild. Rs. Victoria mit Christogrammkreuz und Kreuzglobus. 4,47g.

Sear 478; Sommer 7.5

GOLD, gut zentriert, vz

1,5:1

555

556

555

556

AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin Th. Beh. Büste v.vorn mit Kreuzglobus und Schild. Rs.Victoria

mit Christogrammkreuz und Kreuzglobus. 4,44g. Sear 478; Sommer 7.5 GOLD, auf großem Schrötl., vz/f.vz

AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin B. Behelmte Büste v.vorn mit Kreuzglobus. Rs.Victoria mit

Staurogrammkreuz und Kreuzglobus. 4,34g. Sear 478; DOC 5B; Sommer 7.5

GOLD, l.prägeschw., vz

557

558

559

557 558 559

AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Off.D. Büste v.vorn mit Kreuzglobus und Schild. Rs. Victoria mit

Christogrammkreuz und Kreuzglobus, r. T. 4,48g. Donativprägung. Sommer 7.7

GOLD, kl.Graffito, ss+

Leichtgewichtiger AV Solidus zu 23 Siliquae CONOB =Konstantinopel, versch. Off. Behelmte Büste v.vorn

mit Kreuzglobus und Schild, i.F. Stern. Rs.Victoria mit Christogrammkreuz und Kreuzglobus stehend v.vorn,

i.F. Stern. 4,28g. Sear 481; Sommer 7.10

GOLD, f.vz

Leichtgewichtiger AV Solidus zu 23 Siliquae CONOB, Theoupolis, Off.G. Behelmte, breite Büste v.vorn mit

Kreuzglobus und Schild, i.F. Stern. Rs.Victoria mit Christogrammkreuz und Kreuzglobus stehend v.vorn,

i.F. Stern. 4,24g. Sear 528; Sommer 7.60

GOLD, vz/ss-vz

360,-

360,-

350,-

250,-

350,-

360,-

61


ANTIKE

560

561 562

560

561

AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin ?. Behelmte Büste v.vorn mit Kreuz auf Globus und Schild.

Rs.Victoria mit Christogrammkreuz und Kreuz auf Globus, i.F.I. 4,43g. Lt.Sommer handelt es sich um eine

Donativprägung: 'I' =10 (1 von 10 Solidi?). Sear 479; Sommer 7.6

GOLD, etwas Fundbelag, ss/f.vz

AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Gepanzerte und diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kreuzglobus und

Kranz r. schreitend. 2,15g. Sear 487; Sommer 7.16

GOLD, Vs.Kr., ss/vz

220,-

200,-

1,5:1

563

564

563

564

Phocas, 602-610, AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Officin B. Büste v.vorn mit Kreuz. Rs.Victoria mit

Christogrammkreuz und Kreuz auf Globus. 4,47g. Sear 618; Sommer 9.6

GOLD, vz+

AV Semissis CONOB =Konstantinopel. Gepanzerte und diad. Büste r. Rs.Victoria mit Kranz und Kreuzglobus r.

schreitend. 2,16g. Sear 631; Sommer 9.17

GOLD, ss

562 AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste. Rs.Kreuz. 1,42g. Sear 488; Sommer 7.17

GOLD, ss 180,-

360,-

200,-

565

566 567

565

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste. Rs.Kreuz. 1,46g.

Sear 634; Sommer 9.21

GOLD, Knickspur, ss

190,-

566

Heraclius, 610-641, AV Solidus CONOB =Konstantinopel, Offizin D. Büsten des Heraclius und

Heraclius Constantinus frontal. Rs.Krückenkreuz auf 3 Stufen. 4,31g. Sear 749; Sommer 11.19

GOLD, f.vz

360,-

567

AV Semissis, Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Kreuz auf Globus. 2,22g.

Sear 785; MIB 72; Sommer 11.40

GOLD, ss-vz

190,-

568

1,5:1

569

570

568

AV Tremissis (613-641) CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste. Rs.Kreuz. 1,34g.

Sear 787; Sommer 11.43

GOLD, prägeschw., ss

190,-

569

Constans II., 641-668, AV Solidus CONOBS =Konstantinopel, Officin B. Bartlose Büste v.vorn,

Kreuzglobus i.d. Rechten. Rs.Kreuz auf 3 Stufen. 4,43g. Sear 940

GOLD, f.vz

560,-

570

62

AV Solidus CONOB =Konstantinopel. Büste mit langem Bart neben Constantin IV. v.vorn, dazwischen Kreuz.

Rs.Kreuz auf 4 Stufen, Off.S. 4,31g. Sear 959; Sommer 12.18

GOLD, vz

340,-


ANTIKE

571

572 573

571

Constantin IV., 668-685, AV Semissis, Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Kreuzglobus. 1,97g.

Sear 1161; MIB 15C; Sommer 13.10

GOLD, ss

190,-

572

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Kreuz. 1,39g.

Sear 1162; Sommer 13.11

GOLD, prägeschw., ss+

240,-

573

AV Tremissis CONOB =Konstantinopel. Diad. Büste r. Rs.Kreuz. 1,50g.

Sear 1162; Sommer 13.11

GOLD, ss-vz

230,-

1,5:1

574

1,5:1

575

574

Michael II., 820-829, AV Solidus, Syrakus. Büste v.vorn mit Krückenkreuz. Rs.Büste Theophilos v.vorn mit

Kreuzglobus. 3,83g. Sear 1645; Sommer 30.5

GOLD, Fundbelag, vz

575

Theophilos, 829-842, AV Semissis, Syrakus. Büste des Theophilos v.vorn. Rs.Büste des Theophilos v.vorn.

1,84g. Sear 1673

GOLD, Sr., vz

576

1,5:1

577

578

576

Constantin VII. und Romanos I., 920-944, AV Solidus, Konstantinopel. Büste Christi v.vorn. Rs.Büsten

Constantins und Romanos mit Patriarchenkreuz. 4,05g. Sear -; DOC 15; Sommer 36.9 GOLD, l.beschnitten, f.vz

577

AV Solidus, Konstantinopel. Büste Christi v.vorn. Rs.Büste Constantins mit Patriarchenkreuz auf Globus.

4,08g. Sear 1747; Sommer 36.6

GOLD, wahrsch.l.beschnitten, sehr selten, ss+

720,-

520,-

500,-

6800,-

578

Constantin VII. und Romanos II., 945-959, AV Solidus, Konstantinopel. Büste des Christus v.vorn.

Rs.Constantin VII. mit Bart l., Romanus II. r., dazwischen Patriarchenkreuz. 4,37g.

Sear 1751; DOC 15

GOLD, ss/vz

400,-

579 580

579

Constantin IX., 1042-1055, AV histamenon nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn.

Rs.Kaiser v.vorn mit Labarum und Globus. 4,31g. Sear 1829; Sommer 48.2

GOLD, ss

360,-

580

Isaac I., 1057-1059, AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn.

Rs.Kaiser mit aus Scheide gezogenem Schwert. 4,34g. Sear 1843; Sommer 51.1

GOLD, ss-vz

740,-

63


ANTIKE

1,5:1

581

581

AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn. Rs.Kaiser mit aus Scheide

gezogenem Schwert. 4,33g. Sear 1843; Sommer 51.1

GOLD, kl.Kr., f.vz

740,-

1,5:1

582

582

AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn. Rs.Kaiser mit aus Scheide

gezogenem Schwert. 4,36g. Sear 1843

GOLD, vz

720,-

583

584

583 584

Constantin X. Dukas, 1059-1067, AV Histamenon Nomisma, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn.

Rs.Hl.Gottesmutter segnet den Kaiser. 4,34g. Sear 1848; Sommer 52.2

GOLD, ss/f.vz

AV Histamenon Nomisma, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn. Rs.Kaiser mit Labarum und

Kreuz auf Globus. 4,29g. Sear 1847; DOC 1; Sommer 52.1

GOLD, ss

585

586

585 586

AV Histamenon Nomisma, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn. Rs.Kaiser mit Labarum und

Kreuz auf Globus. 4,20g. Sear 1847; DOC 1; Sommer 52.1

GOLD, ss/vz

Romanos IV., 1068-1071, AV Histamenon Nomisma, Konstantinopel. Christus in der Mitte krönt Romanos und

Kaiserin Eudocia. Rs.Frontal auf Prunksteg stehend Michael VII. in der Mitte, Constantius l. und Andronicus r.

4,42g. Sear 1861; Sommer 54.2

GOLD, vz

360,-

420,-

350,-

420,-

587 588

587

Michael VII., 1071-1078, AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend v.vorn.

Rs.Kaiser v.vorn mit Labarum und Globus. 4,25g. Sear 1869; Sommer 55.1

GOLD, vz

360,-

588

AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christusbüste v.vorn. Rs.Kaiser v.vorn mit Labarum

und Globus. 4,33g. Sear 1868; Sommer 55.2

GOLD, ss

140,-

64


ANTIKE

589

590

589 590

AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christusbüste v.vorn. Rs.Kaiser v.vorn mit Labarum

und Globus. 4,38g. Sear 1868; Sommer 55.2

GOLD, f.vz/vz

AV Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christusbüste v.vorn. Rs.Kaiser v.vorn mit Labarum

und Globus. 4,27g. Sear 1868; Sommer 55.2

GOLD, f.vz

591

592

593

592

593

591

Nikephoros III., 1078-1081, Electron Histamenon Nomisma =Scyphat, Konstantinopel. Christus thronend.

Rs.Kaiser mit Labarum und Kreuz auf Globus. 4,31g. Sear 1881; Sommer 56.3

GOLD, f.ss/ss+

Beischlag zu einem AR Miliaresion. Kreuz auf Stufen, darauf X, darunter Kaiserpaar. Rs.Quadrate anstelle

von Rückseitenschrift. 1,19g. Vgl.Sommer 56.4

prägeschw., ss

Johannes II. Comnenus, 1118-1143, AV Hyperpyron, Thessalonica. Christus thronend. Rs.Hl.Gottesmutter

segnet den Kaiser. 4,27g. Sear 1949; Sommer 60.12

GOLD, Knickspur, prägeschw., vz

594

595

596

597

594 595

598

Johannes III. Vatatzes, 1222-1254, AV Hyperpyron, Magnesia. Christus thronend, r. über Thron Punkt.

Rs.Stehender Kaiser wird von Gottesmutter gekrönt. 3,91g. Sear 2073; Sommer 70.1.5

GOLD, ss/vz

Andronicus II. und Michael IX., 1295-1320, AV Hyperpyron, Konstantinopel. Büste der Jungfrau Maria

vor Stadtmauern. Rs.Andronicus und Michael knien seitlich von Christus, der beide Kaiser krönt. 4,23g.

Sear 2396; DOC 336; Berk 366; Sommer 80.1

GOLD, Sr., ss

Lot mit 27 byzantinisches Bronzemünzen, darin u.a.:Justinian I., AE-Großfollis, Kyzikos.

Gesamtgewicht 244g. -BITTE ANSEHEN-

27 Stk., sge bis ss

Lot mit 15 Folles, darin: Anastasius I., Justinus I.(2x), Justinianus I.(2x), Justinus II.(4x), Tiberius II. Constantinus,

Mauricius Tiberius, Heraclius, und Basilius II., außerdem 20 Nummi Karthago und ein unbestimmter

Bronze-Trachy. Gesamt 169,6g.

15 Stk., f.ss bis ss+

KAISERREICH VON NICAEA

598

John III., Ducas-Vatatzes, 1222-1254, Billon Trachy, Magnesia. Christus thronend. Rs.Kaiser wird von Jungfrau

Maria gekrönt. 3,02g. Vgl.Sear 2073

ss

WESTGOTEN

599

600

1,5:1

599

Suinthila, 621-631, AV Tremissis, Toleto. Büste v.vorn, +SVINTHIHLAREX. Rs.Büste v.vorn,

+TOLETOPIVS. 1,47g. Miles 223a

600

GOLD, f.vz

AV Tremissis, Emerita. Büste v.vorn, +SVINTHIHLAREX. Rs.Büste v.vorn, +EMERIAPIVS. 1,48g.

Miles 235a

GOLD, Rdf., f.vz

340,-

340,-

290,-

75,-

580,-

320,-

260,-

180,-

170,-

50,-

480,-

460,-

65


ANTIKE

1,5:1

601 602

601

AV Tremissis, Emerita. Büste v.vorn, +SVINTHIHLARE. Rs.Büste v.vorn, +EMERITAPIVS. 1,50g.

Miles 235i

GOLD, vz

500,-

602

AV Tremissis, Emerita. Büste v.vorn, +SVINTHIHLAREX. Rs.Büste v.vorn, +EMERIAPIVS. 1,47g.

Miles 235a

GOLD, vz

480,-

603

604

OSTGOTEN

603 Theoderich der Große, 493-526, AV Solidus (493-518), Ravenna. Gepanzerte und behelmte Büste des

Anastasius I. Rs.Victoria l. mit Gemmenkreuz, i.F.l. RV, r. Stern, am Ende der Umschrift

Theoderich-Monogramm. 4,33g. Sear -; BMC Vand.46.3; MIB -

GOLD, Rs.Kr., Fassungsspur, ss

604

1,5:1

AE Deka-Nummion, Ravenna. Gekrönte Büste der Ravenna r. Rs.Monogramm in Kranz. 2,41g.

Metlich 78; Kraus 3; Ratto 2379; BMC 107,36-38

ss

Aistulf war von 749 bis 756 König des Langobarden-Reichs in Oberitalien. In seine kurze Regierungszeit

fällt die geschichtsträchtige, enge Verbindung zwischen dem Papsttum und den fränkischen Königen sowie

die Herausbildung des weltlichen Kirchenstaates durch die sogenannte Pippinische Schenkung. Aistulfs

politisches Ziel, die Reste oströmischer Herrschaft zu beseitigen und Italien im Königreich der Langobarden

zu einigen, scheiterte an der Verbindung zwischen Papst Stephan II. und König Pippin. 744 folgte Aistulf

nach dem Staatsstreich seines Bruders Ratchis diesem im Herzogtum Friaul nach. 749 beteiligte er sich an

der Aufstandsbewegung gegen den um eine Verständigung mit Byzanz bemühten Ratchis und wurde noch im

gleichen Jahr in Mailand zum König erhoben. Als Aistulf Ambitionen Rom bedrohten, rief der Papst wie

schon zu Zeiten Gregors III. die Franken zu Hilfe. Ende 753 zog Papst Stephan II. über die Alpen und

bewog König Pippin zum Eingreifen. Nach zwei siegreichen Feldzügen Pippins musste Aistulf, der im Winter

755/56 Rom ergebnislos belagert hatte, und sich der fränkischen Oberhoheit unterwerfen. Aistulf starb im

Dezember 756 plötzlich an den Folgen eines Jagdunfalls.

Wenige Jahre später im Jahr 744 endete die langobardische Herrschaft in Italien durch die Eroberung Karls

des Großen, der das Langobarden Reich dem fränkisch-karolingischem Herrschaftsbereich einverleibte.

1,5:1

LANGOBARDEN

605 Aistulf, 749-756, AV Solidus o.J., Ravenna. DN AISTVLF RX, Gekrönte bärtige Büste v.vorn mit Paludamentum

und Kreuzglobus. Rs.VICTORIA SA, Kreuz auf AY-Monogramm, daneben Z, im Abschnitt CO. 3,85g.

Bernareggi 11

GOLD, sehr selten, vz

605

ARMENIEN

606 Hetoum I. und Königin Zabel, 1220-1252, Lot von 5 Stk. AR Tram o.J. König und Königin v.vorn, halten

langes Kreuz (mit und ohne Punkt). Rs.Löwe r. laufend, dahinter Kreuzstab. Gesamtgewicht:13,96g.

Vgl.Bed.1284ff.

66

606

5 Stk., ss

500,-

75,-

3000,-

150,-


AUSLAND

NATURALGELD

AFRIKA

607

607

WESTAFRIKA, Nigeria, Chevron-Perle des 17.Jhs. aus venezianischer Fertigung in Holland hergestellt für

den Handel in Westafrika. Es sind die schönsten Perlen überhaupt. Ein Dieb, der dabei gefasst wurde wenn er

eine stahl, musste als Strafe den Wert von 7 Sklaven erbringen. Die Art und Weise diese zu fertigen ist im Laufe

der Zeit verlorengegangen. 26x19,5mm. Opitz S.17; LSD S.116, B.3

vz

100,-

608

608

WESTAFRIKA, Togo, Togostein. Ring aus Kristallquarz, von beiden Seiten kegelförmig durchbohrt.

27x19x8mm; 6,78g. Seit dem Neolithikum bis ins 19. Jh. bekannt. Über den Ursprung ist nichts Genaues bekannt,

die Einheimischen glauben nicht an einen irdischen Ursprung. DAZU:SÜDSEE, Deckel der 'Turbo Petholatus'-

Meeresschnecke. 18mm; AMERIKA, Obsidian Pfeilspitze. 58x27mm; CHINA, Teeziegel. 185x155mm.,

Quiggin S.100, Nr.36; Aumann S.37; Quiggin Pl.3.3

4 Stk., vz

60,-

AUSLAND

609

610

AFGHANISTAN

ÄGYPTEN

611 Br.-Gussmed. o.J. a.d. Erbauung des Suezkanals. Büsten Ferdinand de Lesseps und Khedive Ismail Pacha

fast v.vorn. Rs.Suezkanal. Randpunze: No.1/100. 269,36g; 76mm.

Rs.kl.Kr., gussfrisch

Der Suezkanal verbindet das Mittelmeer mit dem Roten Meer und wurde von 1859 bis 1869 von der von Lesseps gegründeten und

geleiteten Compagnie universelle du canal maritime de Suez gebaut.

611

609 Habibullah, 1901-1919, Rupie 1331 =1912 (s/ss). DAZU:Afghani AH 1306/9 =1927 (vz).

KM 853; 910

2 Stk., s/ss und vz 50,-

610 Amanullah, 1919-1929, Amani SH 1304 Jahr 7 =1925. KM 912; Frbg.34. -Mwst. befreit-

GOLD, vz 250,-

50,-

67


AUSLAND

612

614

ANDORRA

613

Joan D.M.Bisbe D´Urgell I., seit 1966, 2 Euro 2015, 30 Jahre Wahlrecht, EU-Zollabkommen; 2016,

Reform von 1866, 2018, Verfassung, Menschenrechte; 2019, Weltkonzil.

Orig.-Blister, 6 Stk., st

ALBANIEN

612 Ahmed Bey Zogu, 1925-1939, 100 Franga 1927 R. Frbg.11.3; KM 11a -Mwst. befreit- GOLD, kl.Kr., vz-st 2800,-

80,-

ANGUILLA

614 Provisorische Regierung, 1967-1969, Liberty Dollar 1967 auf Peru, Sol 1923. KM X3

selten, Rs.Sf., ss 50,-

616

615

ARGENTINIEN

615 Republik, seit 1810, 8 Reales 1815 PTS F, Potosi. KM 14

Kr., ss 250,-

616 5 Pesos 1883. Frbg.14; KM 6 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU55 300,-

617

618

617

Br.-Med. 1873 a.d. Verfassung. Küstenansicht, SALUDO AL PUEBLO DE BUENOS-AIRES. Rs.7 Zeilen

Schrift im floralen Kranz, EN 25 DE DICIEMBRE 1873 LA PROVINCIA DE BUEONOS-AIRES JURA SU

CONSTITUTION POLITICA. 11,39g; 31mm.

ss

50,-

618

68

Br.-Med. 1878 a.d. 100.Geburtstag des Unabhänigkeitskämpfers José de San Martín (1778-1850). Büste r.

Rs.Küstenansicht. 17,86g; 34mm.

ss

San Martín, argentinischer Militär, gehörte neben Simón Bolívar zu den entscheidenden Führern im Unabhängigkeitskampf in

Südamerika.

50,-


AUSLAND

619 620

619

Br.-Med. 1884 a.d. Administration von Dardo Rocha in La Plata. Küstenansicht, dahinter aufgehende Sonne.

Rs.Schrift im Lorbeerkranz. 85,44g; 58mm.

Kr., f.vz

75,-

620

Br.-Med. 1890 von Poesta a.d. Einweihung des Hafens La Plata, Hauptstadt der Provinz Buenos Aires, und

Freigabe für den Welthandel. Hafenansicht mit zwei Segelschiffen vor aufgehender Sonne. Rs.Schrift im

Lorbeerkranz. 83,14g; 56mm.

winz.Kr., vz

75,-

ÄTHIOPIEN

621 622

621

Haile Selassie I., 1930-1936, 1941-1974, 50 Dollars 1972. Theodoros II. 20g.

KM 55 -Mwst. befreit-

GOLD, PP

1050,-

622 50 Dollars 1972. Menelik II. 20g. KM 57 -Mwst. befreit- GOLD, PP 1200,-

AUSTRALIEN

623 624

625

626

627

626

627

629

The Perth Mint. Goldnugget. 3,75g. Aus den Goldminen im 'Super Pit' im Murchison-Distrikt (560 km nördl.

von Perth) (größeres Stück). Mit Zertifikat, und der Goldmine Darlot-Centenary im Yilgarn-Distrikt (340 km

östl. von Perth) (kleineres Stück) in Südwest-Australien.

GOLD, 2 Stk., Orig.-Etui (1x)

Elisabeth II., seit 1952, 15 Dollars 1990 =1/10 Unze. Koala auf Baumstamm.

3,137g (.9995) =3,135 fein. PLATIN, Aufl. 2.500 Ex., Orig.-Buch, PP

100 Dollars 2008. Australian Koala. 1 Oz.AU. High Relief Special. -Mwst. befreit-

GOLD, PP in Orig.-Holzschatulle mit Zertifikat

629

623 Victoria, 1837-1901, Sovereign 1866. 7,93g. KM 6; Frbg.15 -Mwst. befreit-

GOLD, f.vz 390,-

624 Sovereign 1879 M, Melbourne. 7,95g. Frbg.16 -Mwst. befreit-

GOLD, ss/vz 360,-

625 Sovereign 1879 M, Melbourne. Medium Tail. Sear 3857D -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS MS63 420,-

200,-

150,-

1750,-

69


AUSLAND

630

630

195 Dollars Prestige Set. Australian Kangaroo. 1, 1/2, 1/4, 1/10, 1/20 Oz. AU, dazu 1 Oz. AG (farbveredelt).

59,10g fein. KM 1767ff. -Mwst. befreit- GOLD, Orig.-Holzschatulle, Zertifikat (Nr.210)

3150,-

631

631

1000 Dollars 2007. Lunar-Serie. Jahr des Schweins. 10 Oz. AU. -Mwst. befreit-

GOLD, in roter Orig.-Schatulle, Zertifikat, st

17500,-

632

632

1000 Dollars 2009. Lunar-Serie. Jahr des Ochsen (Year of the Ochs). 10 Oz. AU. -Mwst. befreit-

GOLD, Orig.-Holzschatulle, st

17500,-

633

BAHAMAS

633 Elizabeth II., seit 1952, 50 Dollars 1975, Taube. 2,73g. KM 69 -Mwst. befreit-

GOLD, f.st 140,-

70


AUSLAND

634

635

BELGISCHES KÖNIGREICH

634 Leopold I., 1831-1865, 2 1/2 Francs 1849. KM 11

s 100,-

636

5 Francs 1850 (Rdf.). DAZU:Leopold II. 5 Francs 1868, 1869 (2x), 1870 (2x), 1871, 1873 (2x), 1874,

1875 (2x). KM 17; 24 12 Stk., st

635 5 Francs 1850. KM 17 Prachtex., st 360,-

180,-

638

637

637 5 Francs 1851. KM 17 vz/vz-st 280,-

638 20 Francs 1865. 6,47g. KM 23 -Mwst. befreit- GOLD, f.st 300,-

640

639

639 *100 Francs 1853. 32,2g. KM M 11.1 GOLD, selten, vz 5850,-

640 Albert II., seit 1993, 12 1/2 Euro 2008. Verfassung. 1,25g fein. KM 271 -Mwst. befreit-

GOLD, PP 50,-

71


AUSLAND

Bolivien ist ein Binnenstaat in Südamerika, der an Peru und Chile im Westen, an

Argentinien und Paraguay im Süden, an Brasilien im Osten und Norden grenzt. Das

Land ist in drei klimatische Zonen geteilt: das Gebirge der Anden im Westen, die

tropischen Tiefebenen im Osten und dazwischen eine Zone von Tälern mit

gemäßigtem und subtropischem Klima. Auf dem Gebiet des heutigen Bolivien

bestanden im Laufe seiner Geschichte verschiedene Kulturen, die wichtigste war die

Zivilisation von Tiahuanaco. Der Tiahuanaco-Staat wurde im 15. Jahrhundert Teil

des Inka-Reiches. Als die Spanier im 16. Jahrhundert das, an Silbervorkommen

reiche Land eroberten, wurde es Teil des Vizekönigreiches Peru und später des

Vizekönigreiches Río de la Plata. Ab dem 16. Jahrhundert beuteten die Spanier die

Silberminen von Potosí aus. Die Währung in Bolivien wird als Boliviano bezeichnet,

die sich in 100 Centavos unterteilt.

Äußerst beliebt bei Sammlern des Gebietes Bolivien sind die sog. „Schiffsgeldmünzen“. Als Schiffsgeld werden roh geprägte und

beschnittene spanisch-südamerikanische Silbermünzen aus dem 16. bis zum Anfang des 19. Jahrhundert bezeichnet. Ursprünglich nahm

man an, dass diese, meist bei der Bergung gesunkener Schatzschiffe gefundenen Münzen während der Überfahrt nach Europa geprägt

wurden. Tatsächlich aber war die Ausfuhr von ungeprägtem Silber aus Lateinamerika damals verboten. Deshalb verprägte man das

Edelmetall bloß oberflächlich, da man davon ausging, dass es nach seiner Ankunft in Europa ohnehin wieder in den Schmelztopf wandern

würde.

Bekannt sind Münzen, die dem Schiffsgeld zugeordnet werden, aus Prägestätten in Bolivien, Chile, Guatemala, Kolumbien, Mexiko,

Peru und Hispaniola, der heute aus der Dominikanischen Republik und Haiti bestehenden geteilten Insel. Zwischen 1580 und 1820

machte das Schiffsgeld den Löwenanteil des gesamten Geldumlaufs in den spanischen Kolonien aus.

BOLIVIEN

641

642

641 Philipp III., 1598-1621, 4 Reales o.J.(1605-1613) P.R., Potosi. KM 9

ss 70,-

642 8 Reales 1619 P.T., Potosi. 27,35g. C.-C.-; KM 10 ss 140,-

643

643 8 Reales o.J. P.B., Potosi. 27,20g. Zu C.-C.4506ff.; Tipo 68 ss 100,-

644 8 Reales o.J. P.O., Potosi. 26,66g. Zu C.-C.4506ff.; Tipo 68 ss 100,-

644

645

645 8 Reales o.J. P.R./E, Potosi. 27,50g. C.-C.4510ff. ss 100,-

646

646

8 Reales o.J. P.T/R, Potosi. 27,06g. Geprägt zwischen 1600-1621.

KM 10 Typ; C.-C.Tipo 68f.

überdurchschnittl. gut ausgeprägtes Ex., ss+

150,-

72


AUSLAND

647

648

647 Philipp IV., 1621-1665, 4 Reales 1659 P.E., Potosi. KM 18; C.-C.6363 selten, s+ 80,-

648 8 Reales 1654 P.E. Potosi. 27,99g. KM 21 Sr., ss 120,-

649

650

649 Karl II., 1665-1700, 4 Reales 1683 P.V., Potosi. KM 25

Sr., überdurchschnittl. ausgeprägt, ss 100,-

650 4 Reales 1689 P.VR, Potosi. KM 25 überdurchschnittl. ausgeprägt, ss 80,-

651 652

651 8 Reales 1667 P.E., Potosi. 27,13g. KM 26; C.-C.6823 ss 150,-

652 8 Reales 1670 P.E., Potosi. 26,35g. KM 26; C.-C.6834 ss 140,-

653 654

653 8 Reales 1675 P.E., Potosi. 26,48g. KM 26; C.-C.6847 ss 150,-

654 8 Reales 1687 P.VR, Potosi. 28,40g. KM 26; C.-C.6893 schöne gleichmäßige Patina, ss 160,-

655

656

655 Philipp V., 1700-1724 u. 1724-1746, 4 Reales 1715 P.Y., Potosi. KM 30

s-ss 65,-

656 8 Reales 1704 P.Y., Potosi. 27,35g. KM 31; C.-C.8267 ss/s 100,-

73


AUSLAND

657 658

657 Louis I. (1724): 8 Reales 1727 P.Y., Potosi. 27,19g. KM 35; C.-C.9041

selten, schöne Patina, ss 300,-

658 Ferdinand VI., 1746-1759, 4 Reales 1759 P.q., Potosi. KM 39

geöst, ss 50,-

659

659 Karl III., 1759-1788, 4 Reales 1775 J.R., Potosi; 4 Reales 1779 P.R., Potosi (Var.1779/7). KM 54 2 Stk., s-ss 50,-

660 8 Reales 1787 PR, Potosi. KM 55 ss+ 50,-

660

661

1,5:1

662

BRASILIEN

662

74

Johannes, Prinzregent, 1805-1818, 4000 Reis 1812, Rio. 8,04g. PORT ET BRAS.

KM 235.2; Frbg.95

GOLD, PCGS UNC Details, Cleaned

661 Ferdinand VII., 1808-1825, 4 Reales 1816 P.J., Potosi; 4 Reales 1817 P.J., Potosi. KM 88

2 Stk., f.ss 60,-

950,-


AUSLAND

663

1,5:1

663 Pedro I., 1822-1831, 6400 Reis 1827 R. 14,32g. Frbg.109; KM 370.1

GOLD, PCGS AU Details, Cleaned 2650,-

664

Republik seit 1889, 500 Reis 1889 (vz/st); 2000 Reis 1910 (ss); 5000 Reis 1936 (st).

KM 494; 508; 543

3 Stk., ss bis st

60,-

665

667

BRITISH VIRGIN ISLANDS

665 *Elisabeth II., seit 1952, 25 Dollars 1980. Fischadler. 1,5g.

GOLD, offene PP 40,-

BRITISH WEST AFRIKA

666

Georg V., 1910-1936, 2 Shillings 1916 H, Heaton. DAZU:BRITISH OST AFRIKA, Shilling 1925.

KM 13; 21

2 Stk., vz/st

50,-

BULGARIEN

667 Ferdinand I., 1887-1918, 5 Leva 1894 KB. KM 18

feine Kr., vz 50,-

1,5:1

668

668

20 Leva 1912. Spätere Prägung vom Originalstempel. KM 33 -Mwst. befreit-

GOLD, Prachtex. von polierten Stempeln

380,-

75


AUSLAND

669

1,5:1

669

100 Leva 1912. 32,34g. Unabhängigkeitserklärung. Modern Restrike - National Bank Issue.

KM 34; Frbg.5 -Mwst. befreit-

GOLD, Prachtex., NGC PF67 Cameo

670

100 Leva 1912. 32,34g. Unabhängigkeitserklärung. Modern Restrike - National Bank Issue.

KM 34; Frbg.5 -Mwst. befreit-

GOLD, Prachtex., NGC PF66 Cameo

670

2500,-

2300,-

671

671 100 Leva 1912. Unabhängigkeitserklärung. KM 34; Frbg.5 -Mwst. befreit- GOLD, vz 2800,-

BURMA

672

673

672 Pagan, 1846-1853, Kyat CS 1214 =1852. KM 10

ss 50,-

CHILE

673 *Karl IV., 1788-1808, 8 Escudos 1803 FJ, S, Santiago. KM 54

GOLD, Rs.Sf., ss 1200,-

76


AUSLAND

CHINA

674 675

674

Yüan-Dynastie, 1260-1368, 3. Kaiser Wu Tsung, 1308-1312. AE 10 Ch'ien (1310-1312) in mongol.

Quadratschrift. Epoche Chih Ta, Ausgabe Ta Yüan. 18,79g; 41,5mm. Schj.1099; Hartill 19.46

vz

60,-

675

Chin (Ching)-Dynastie, 1616 (1644)-1911, Dollar o.J. (1899). Old Dragon. Prov. Kiang Nan.

Y.145a.2; LM-222

PCGS Genuine, Chop Mark, VF Detail with very attractive surface

676

677

680

676

Ching-Dynastie, 1644-1911, AR Rechteck-Sycee zu 1 1/2 Tael, Yunnan um 1850 mit drei gleichen Schriftstempeln

außen: cái yuán mào sheng =üppig gedeihende Einnahmequelle, in der Mitte: shou =langes Leben. Geschenkbarren

zu 51,95g. Ex. Münzz.Rheinland 17.5.2017, Nr.2296. Vgl.Mitch.4053f

vz

1000,-

500,-

677

7. Kaiser Hsien Feng, 1851-1861. 50 Cash der Obersten Finanzbehörde in Peking (HuPu). 57,94g; 55mm.

KM C.1-7

ss

150,-

678

9. Kaiser Kuang Hsü, 1875-1908. 10 Cash o.J. (1906), Chihli (Pei-Yang), 10 Cash o.J. (1902-05), Hupeh,

10 Cash CD 1903, Kiangnan, 20 Cash o.J. (1903) Chingkiang (Hupoo). DAZU:2 Cash-Münzen.

KM Y.67.4; 120a9; 5; 135.4

6 Stk., ss

50,-

679 9. Kaiser Kuang Hsü, 1875-1908. 20 Cents o.J. (1890-1908), Kwang-Tung. 5,34g. KM 201 ss 30,-

680

9. Kaiser Kuang Hsü, 1875-1908. Dollar o.J. (posthum 1920-22), Yunnan. 4 Kreise unter Perle. 26,65g.

KM Y.258.1

ss

400,-

77


AUSLAND

681

682

Republik, 1912-1949, Dollar o.J.(1912). Li Yuan-hung. Gründung der Republik (Founding of the Republic).

Y.321; LM-45

PCGS Genuine, Cleaned, AU Detail (slightly cleaned long time ago)

Li Yuan-hung war chinesischer General der Hubei-Armee und Politiker der Qing-Dynastie. Als Absolvent der Marineakademie am Ende

des 19.Jhds. als Ingenieur arbeitete. Bei der Gründung der Republik China 1912 diente Li unter Präsident Sun Yat-Sen als Vizepräsident.

mehrfach als Präsident von China. Von 1916 bis 1917 inne und ebenso von 1922 bis 1923 hatte Li das Präsidentenamt inne. Li verstarb

1928 und erhielt 1935 ein Grab auf dem Campus der Universität Wuhan.

682

681 10. Kaiser Hsüan T'ung, 1908-1911. AE Cash, Yunnan. 2,70g. KM C.26-13 s 50,-

2500,-

683 684

685

1,5:1

685

78

Dollar o.J.(1922). Hunan Province. Verfassung (Constitution).

KM Y.404; LM-867

PCGS AU55 with attractive toning

Hunan ist eine seit der Kaiserzeit in der Volksrepublik China bestehende Provinz, deren Hauptstadt Changsha über sieben Millionen

Einwohner besitzt. Bekannt ist diese Region besonders wegen Ihrer wichtigen Rolle bei der Reisversorgung des Landes und der

Fruchtbarkeit der für den Anbau zur Verfügung stehenden Ackerflächen, die auch den Anbau von Tee und Baumwolle ermöglicht.

683 Dollar Jahr 3 =1914. Yuan Shih-kai. 26,78g. KM Y.329

ss 80,-

684 Dollar Jahr 3 =1914. Yuan Shih-kai. KM Y.329

kl.Rdf., ss-vz 60,-

5000,-


Los-Nr. 685


AUSLAND

686

687

686

Br.-Amulett in Form einer Messermünze des Staates Chi (3.Jh.v.Chr.). Qi fa hua =Tauschmünze des Herzogtums

Qi. Rs.Drache l., unten die flammende Wunschperle. 81,84g; 179mm. Zheng schreibt diese Münze der

Qing-Dynastie oder der frühen Republik zu. Grundmann 1358; Zheng 2696

vz

Manchukuo, 1932-1945, Kaiser Pu' Yi, 1934-1945. Chiao Jahr 3 =1934 (2x); Fen Jahr 3 (3x) der Epoche

Ta-t'ung; Chiao Jahr Jahr 1 =1934 (5x); 5 Fen Jahr 3 =1936; Jahr 6 =1939; Fen Jahr 1, 2 (2x), 6 (3x), 6 =1939

der Epoche K'ang-te. KM Y.4; 2; 8; 7; 6; 9

19 Stk., ss bis vz

100,-

250,-

688

689 690

688 Volksrepublik, seit 1949, 20 Yuan 2004, Panda. KM 1529 -Mwst. befreit-

GOLD, Rs.min.Kr., f.st 70,-

689 25 Yuan 1983. PAN-8A -Mwst. befreit- GOLD, st 520,-

690 25 Yuan 1986, Panda. PAN-32A -Mwst. befreit- GOLD, st 440,-

691 692 693

691 25 Yuan 1988, Panda. PAN-71A -Mwst. befreit- GOLD, st 480,-

692 25 Yuan 1989, Panda. Small Date. PAN-97A -Mwst. befreit- GOLD, st 480,-

693 25 Yuan 1990, Panda. Large Date. PAN-120A -Mwst. befreit- GOLD, st 520,-

694 695

694 25 Yuan 1991, Panda. 1/4 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 520,-

695 25 Yuan 1992, Panda. 1/4 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 520,-

1,5:1

696

696 25 Yuan 1995, Panda. 1/4 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, selten, st 1450,-

1,5:1

697

697 50 Yuan 1982, Panda. 1/2 Oz. PAN-3B -Mwst. befreit- GOLD, st 1850,-

80


AUSLAND

698 50 Yuan 1985. Panda an Bambuszweigen turnend. Schön 101 -Mwst. befreit- GOLD, st 920,-

698

1,5:1

699

699 50 Yuan 1990. 1990 Munich International Coin Fair. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, PP 1000,-

1,5:1

700

700 50 Yuan 1991. 1991 Munich International Coin Fair. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, PP 1000,-

701 702

701 50 Yuan 1992. 1992 Munich International Coin Show.1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, PP 980,-

702 50 Yuan 1993. 1993 Munich International Coin Show. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, PP 980,-

1,5:1

703

703 50 Yuan 1994, Panda. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, selten, st 3300,-

81


AUSLAND

1,5:1

704

704 50 Yuan 1994. 1994 Munich International Coin Fair. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, PP 1000,-

1,5:1

705

705 50 Yuan 1997, Panda. Kleines Datum /Small Date. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 3100,-

706 50 Yuan 1995. 1995 Munich International Coin Fair. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, PP 980,-

706

1,5:1

707

707 50 Yuan 1996. Einhorn. Aufl. 1.000 Ex. KM 946 -Mwst. befreit- GOLD, kl.Kr., PP 1000,-

708 709

708 100 Yuan 1995, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 1850,-

709 100 Yuan 1996, Panda. Large Date. PAN-256B; KM 887 -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

82


AUSLAND

710 711

710 100 Yuan 2002, Panda. 1/4 Oz. Mit Diamant. -Mwst. befreit- GOLD, st 820,-

711 100 Yuan 2006, Panda. 1/4 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 620,-

712

713

712 100 Yuan 2014, Panda. 1/4 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 480,-

713 200 Yuan 2004, Panda. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 880,-

714 715

714 200 Yuan 2005. Pandamutter mit Jungtier beim Bambusfressen. 1/2 Oz.Gold.

Schön 1474 -Mwst. befreit-

GOLD, st 1450,-

715 200 Yuan 2006, Panda. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 980,-

716

717

716 50 Yuan =1/10 Unze 2009. Panda. Schön 1720 -Mwst. befreit- GOLD, st 160,-

717 200 Yuan 2009, Panda. PAN-499A; KM 1870 -Mwst. befreit- GOLD, st 880,-

718

719

718 100 Yuan 2009, Panda. 1/4 Oz. Schön 1721 -Mwst. befreit- GOLD, st 540,-

719 200 Yuan 2010, Panda. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 880,-

720

721

720 200 Yuan 2011, Panda. 1/2 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 880,-

721 500 Yuan 2006, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1750,-

83


AUSLAND

722 723

722 500 Yuan 2008, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

723 500 Yuan 2009, Panda. PAN-498A; KM 1872 -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

724 725

724 500 Yuan 2010, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

725 500 Yuan 2013, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

726 727

726 500 Yuan 2014, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, st 1750,-

727 500 Yuan 2015, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

728

729

728 500 Yuan 2016, Panda. 1 Oz. -Mwst. befreit- GOLD, orig. verschweißt, st 1850,-

729 35 Yuan 1979. Jahr des Kindes. Gekapselt mit Orig.-Zertifikat. KM 8 Orig.-Blister, PP 250,-

84


AUSLAND

730

731

100 Yuan 1992, Panda. Drei kleine Panda auf einem Felsen. 373,2g (12 Oz). Aufl. 2.500 Ex.

KM 399

Orig.-Etui und Zertifikat, PP

731

732

733

734

735

736

737

733

732

China Freedom Dollar o.J. (1989). Anti-Kommunistische Symbolik und Umschrift auf Republik China, Dollar

Yuan Shi-Kai. 26,65g.

Tragb. vergold. Br.-Amulett o.J. mit: 'fú shòu' =ein langes glückliches Leben, 'káng níng' =in Gesundheit und

Frieden. Rs.'rú yì' =wie du es dir wünschst, 'gû xiáng' =glücklich alt zu werden. Mit chines. Stempeln auf der

Öse. 3,61g; 23,4mm.

Yuan 1980, Olympiade (4 Stk.); 5 Yuan 1984 Soldat; 1986 Cai Lun; 1989 Guan Hanqing; 1991 Hong Xuqan;

1992 Zheng Chenggong, Marco Polo (2x); 1995 Tänzerin; 1996 Kilin; 10 Yuan 1990 Shakespeare, Beethoven,

Homer; 1994 Kilin; 3 Yuan 1992 Papier (2x), Münzen; 20 Yuan 1980 Olympiade Ringen; 30 Yuan 1980

Olympiade Skaterin (2x), Pferderennen, Fußball (2x).

KM 19-22; 98; 249; 869; 938; 306-308; 675; 402; 403 etc.

26 Stk., PP

Yuan 1982 Fußball; 25 Yuan Fußball; 5 Yuan 1992 Marco Polo; 10 Yuan 2008 Panda (Oz vergold. PP), 1996

Olympiade Fechten, Laufen (beide als Ersttagsbrief PP). DAZU:Unkompletter Blister mit 'Chinese Old Coins'

(8 Stk.). Kang-Hsi, Yung-Cheng, Chien-Lung, Chia-Ching, Tao-Kuang, Hsien-Feng, Kuang-Hsü,

Hsuan-Tung (alle ss und echt). KM 85; 60; 524; 525

14 Stk., PP und ss

5 Yuan 1985, Chen Sheng; 1987, Chen Wen (2x) bis Du Fu (5 Stk.); 1988 Segelboot, Yue Fei; 1990 Li

Zicheng (2x), Zheng He; 1991 Hong Xuquanm; 1992 Hua Mulan; 1995 Oper, Taizhong, Seide, Kamel;

1996 Kilin, Karawane. KM 124; 172-175; 203; 210; 310; 312; 380; 447; etc. 19 Stk., PP

Panda-Serie: 5 Yuan 1993, auf Ast (2x); 1997, am Wasser (3x); 1998, mit Bambus (alle 1/2 Oz); 10 Yuan 1991,

am Wasser mit Bambus; 1993, mit Jungem; 1995, im Baum; 1996, mit Jungem; 1997, auf Ast; 1998, auf Felsen;

2003, im Rund; 2005, mit Jungem; 2006, mit Jungem; 2007, mit Jungem; gleiche Pandas vergoldet alle 1 Oz.

DAZU:KOREA, Panda 100 Won 1999; 2 Won 2000 (beide teilvergoldet, 7g).

19 Stk., PP

vz

vz

730 100 Yuan 1991, Panda. Panda mit zwei Jungen. 12 Oz. KM 352 Orig.-Etui mit Zertifikat, PP 500,-

600,-

250,-

45,-

480,-

180,-

380,-

300,-

85


AUSLAND

738

Yuan 2008 Olympische Sommerspiele, Huanhuan Gewichtheben, Schwimmen; 10 Yuan Z Große Mauer,

Z Sommerpalast, Z 2 Kinder, Z Junge, Z Weiße Pagode, Z Residenz.

KM 1674; 1688; 1703; 1704; 1732; 1733

8 Stk., PP

120,-

739

CUBA

739 Republik, seit 1902, 5 Pesos 1915. KM 14; Frbg.4 -Mwst. befreit-

GOLD, vz-st 380,-

740 *2 Pesos 1916. José Marti. KM 17; Frbg.6 GOLD, vz 160,-

740

741 742

741 10 Pesos 1916. José Marti. KM 20; Frbg.3 -Mwst. befreit- GOLD, Kr., vz+/vz-st 840,-

742 100 Pesos 1977. Carlos Manuel de Cespedes. KM 43 -Mwst. befreit- GOLD, PP 680,-

743

DÄNEMARK

743 Christian IV., 1588-1648, 8 Skilling 1608. 3,24g. Hede 93A; KM 32.3; Sieg 54.2

ss 60,-

745

Frederik IV., 1699-1730, 7 Skilling 1716, 1718, 1719 BH, Rendsburg; 1720, 1721 CW, Kopenhagen.

Sieg 59; 12; Hede 62; 59

5 Stk., f.ss bis ss

744

744 Christian V., 1670-1699, 8 Mark 1675 GK, Kopenhagen. 38,11g. Dav. 3634; Hede 72

Stf., Sf., s/ss 300,-

75,-

747

12 Mark 1761 W, Kopenhagen. 3,02g.

KM 587.4; Frbg.269; Hede 22D; Sieg 21.4

GOLD, Broschiersp., Fassungssp., ss

746 747

746 Frederik V., 1746-1766, 4 Skilling 1764 HSK, Kopenhagen. Hede 39; KM C.6

s/ss 40,-

150,-

748

748 Christian VII., 1766-1808, Speciestaler 1769 HSK, Rethwisch. Hede 8; Sieg 36; KM 608

s/ss 100,-

86


AUSLAND

749

Frederik VII., 1848-1863, Tragb. Br.-Kriegserinnerungsmed. 1848-1850 von Alphee Dubois. 30,5mm.

DAZU:Christian IX. Tragb. vergold. Br.-Erinnerungsmed. 1898 auf die Jahre 1848-49-50. 22mm;

tragb. vergold Br.-Med. 1888 a.s. 25jähr. Regierungsjubiläum. 17mm.

3 Stk., vz

50,-

751

750

750 Christian IX., 1863-1906, 5 Öre 1875 CS, Kopenhagen. Aufl. 207.000 Ex. KM 794.1 selten, PCGS AU53 55,-

751 4 Skilling 1872 CS, Kopenhagen. KM 775.2; Hede 5B; Sieg 3 f.st 50,-

753

752

752 2 Rigsdaler 1863 RH, Kopenhagen. Tod Frederik VII. und Krönung Christian IX. Dav.78; Hede 3 ss-vz 150,-

753 10 Kronen 1900 VBP. 4,48g. KM 790.2 -Mwst. befreit- GOLD, st 220,-

754

755

754 Frederik VIII., 1906-1912, 10 Kronen 1908. KM 809 -Mwst. befreit-

GOLD, st 220,-

755 20 Kronen 1908 VBP, Kopenhagen. 8,96g. KM 810 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS64 380,-

756 757

756 20 Kronen 1909 VBP, Kopenhagen. KM 810 -Mwst. befreit- GOLD, vz 370,-

757 20 Kronen 1910. 8,92g. KM 810 -Mwst. befreit- GOLD, f.st 420,-

758

759

758

Christian X., 1912-1947, 10 Kronen 1913 VBP, Kopenhagen. 4,48g.

KM 816; Frbg.300 -Mwst. befreit-

GOLD, st

230,-

759 20 Kronen 1914 AH VBP, Kopenhagen. KM 817.1 -Mwst. befreit- GOLD, f.st 420,-

87


AUSLAND

760 761

760 20 Kronen 1914 VBP, Kopenhagen. KM 817.1 -Mwst. befreit- GOLD, vz 370,-

761 20 Kronen 1914 VBP, Kopenhagen. KM 817.1 -Mwst. befreit- GOLD, vz 370,-

762

1,5:1

DÄNISCH-WESTINDIEN

762 Christian IX., 1863-1906, 20 Francs =4 Daler 1905-P GJ, Kopenhagen. Frbg.2; Hede 30 GOLD, NGC MS63 1250,-

763

765

ELFENBEINKÜSTE

ERITREA

764

EUROPA

765

Vittorio Emanuele III. von Italien, 1900-1945, Tallero 1918 R, Rom. Büste Maria Theresias r.

Rs.Gekrönter Adler mit dem Wappen von Savoyen auf der Brust.

Die wichtigste Münze Eritreas aus der Zeit als italienische Kolonie. KM 5; Dav.28

Goldmed. (.585) 1994 zu 1 Ecu Deutschland. Europa-Emblem. Rs.Gekrönte Büste Karl des Großen v.vorn.

1,55g; 13mm.

GOLD, PP

764

s/ss

763 *Republik, seit 1960, 1500 Francs 2006, Weltwunder der Antike, Pyramiden. 1,00g (.917).

GOLD, PP 50,-

60,-

35,-

766

FIJI INSELN

766 Elisabeth II., seit 1952, 5 Dollars 2006. Osterinseln. 1,24g (.585). KM 267 -Mwst. befreit-

GOLD, PP 40,-

767 *100 Dollars 2009. Pacific Sovereign. 31,1g. -Mwst. befreit- GOLD, st 1750,-

88

767


AUSLAND

768 769

FINNLAND

768 Alexander II. von Russland, 1855-1881, 10 Markkaa 1878 S. 3,22g. KM 8; Frbg.4

GOLD, vz 280,-

769 *10 Markkaa 1879 S. KM 8; Frbg.4 GOLD, vz-st 280,-

770 771

770 20 Markkaa 1879 S. KM 9.2 -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 420,-

771 *Alexander III. von Russland, 1881-1894, 10 Markkaa 1881 S. KM 8.2

GOLD, vz-st 280,-

772 773

772 *10 Markkaa 1882 S. KM 8.2 GOLD, vz-st 250,-

773 *10 Markkaa 1882 S. 3,20g. KM 8.2 GOLD, st 260,-

774 775

774 *Nikolaus II. von Russland, 1894-1917, 10 Markkaa 1913 S. KM 8.2; Fbrg.6

GOLD, vz-st 280,-

775 20 Markkaa 1904 S. KM 9.2; Frbg.3. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 420,-

776 777

776 20 Markkaa 1911 L. KM 9.2; Fbrg.3. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 420,-

777 20 Markkaa 1913 S. 6,44g. KM 9 -Mwst. befreit- GOLD, st 390,-

89


AUSLAND

778

1,5:1

FRANKREICH

778

Philipp IV., der Schöne, 1285-1314, Masse d'or o.J. König thronend v.vorn mit Lilienzepter und Lilie in

bogenförmiger Einfassung, +PHILIPVS DEI GRA FRANChORVM REX. Rs.Blumenkreuz im Vierpass,

+XPC VINCIT XPC REGNAT XPC IMPERAT. 7,06g. Frbg.254; Ciani 196

GOLD, ss-vz

Philipp IV., genannt der Schöne, (1268-1314) aus der Dynastie der Kapetinger war von 1285 bis 1314 König von Frankreich und als

Philipp I. König von Navarra. Er etablierte Frankreich als Großmacht in Europa und errichtete mit einer kompromisslosen Autorität eine

modern-frühabsolutistisch anmutende Herrschaft. Besondere Bedeutung besitzt seine Regentschaft wegen der Überführung des

Papsttums nach Avignon und der Zerschlagung des Templerordens. Sein Beiname ist zeitgenössisch und bezieht sich auf sein Aussehen,

welches dem Ritterideal seiner Zeit entsprochen haben soll.

Diese richtungsweisende Münze Philipps des Schönen, "Masse d'or" genannt, wurde bald nach dem "falschen" Doppelpariser und

Tournois von 1295 ausgegeben. Sie wurde vom 10. Januar 1296 bis August 1310 geprägt. Diese Münze sollte ein "Doppel-Florin" sein,

war aber tatsächlich unterwertig. Das Gewicht der Münze war zwar doppelt so hoch wie das des "Petit Royal assis" (7,10g), aber ihr

Titel hatte nur 22 Karat (statt 24 Karat). Die verwendete Kupferlegierung härtete die Münze sogar, so dass sie den Spitznamen "Royal

dur" ("Harter Royal") erhielt. Ihr Wert betrug ein "livre Parisis" (ein "Pariser Pfund"). Sie stellte eine große Entwertung dar und war ein

Versuch Philipps IV., durch die Prägung Einnahmen zu erzielen. Bei der Prägung wurde der Münze ein Kontowert von 25 sols tournois

(ein Pfund Parisis) zugeschrieben.

8500,-

779 780

779

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,08g. Ciani 200f.

l.korr., ss

60,-

780

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,11g. Ciani 200f.

ss

80,-

781 782

781

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,07g. Ciani 200f.

ss

80,-

782

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,09g. Ciani 200f.

ss

80,-

783 784

783

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,13g. Ciani 200f.

ss

80,-

784

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,14g. Ciani 200f.

Fundbelag, ss/vz

80,-

90


Los-Nr. 778


AUSLAND

785

786

787

785 786 787

Gros Tournois o.J. PHILIPPUS REX um Kreuz. Rs.Im Kranz von 12 Lilien das Chatel Tournois,

TVRONVS CIVIS. 4,02g. Ciani 200f.

Gros Tournois o.J.(1290-1295). Kreuz, PHILIPPVS REX (ohne 4 Punkte um X). Rs.Kastell von Tours,

TVRONVS CIVIS, im Kranz von 12 Lilien. 3,57g. Ciani 201

Gros Tournois o.J.(1290-1295). Kreuz, PHILIPPVS REX (ohne 4 Punkte um X). Rs.Kastell von Tours,

TVRONVS CIVIS, im Kranz von 12 Lilien. 3,98g. Ciani 201

ss/vz

ss

f.vz

100,-

75,-

100,-

788

788 789

Gros Tournois o.J.(1290-1295). Kreuz, PHILIPPVS REX (ohne 4 Punkte um X). Rs.Kastell von Tours,

TVRONVS CIVIS, im Kranz von 12 Lilien. 4,03g. Ciani 201

vz+

140,-

789

Gros Tournois o.J.(1290-1295). Kreuz, PHILIPPVS REX (ohne 4 Punkte um X). Rs.Kastell von Tours,

TVRONVS CIVIS, im Kranz von 12 Lilien. 4,07g. Ciani 201

vz

120,-

1,5:1

790

790

Johann der Gute, 1350-1364, Franc à cheval. Der König zu Pferd l. galoppierend. Rs.Lilienkreuz. 3,8g.

Frbg.279; Dup.294

GOLD, ss-vz

791

792

791 792

Heinrich III., 1574-1589, 1/2 Ecu 15[8]6. Büste r., HENRI[CUS III] D [G] FRAN ET POL REX.

Rs.H im Lilienkreuz, S[IT] NOMEN DOMINI BENEDICTUM S. 13,88g.

Ciani 1427

Doppelschl., prägeschw., f.ss

1/2 Ecu 1586 K, Bordeaux. Büste r., HE[NRI]CUS III D G FRANC ET POL REX. Rs.H im Lilienkreuz,

SIT NOMEN DOM[INI BE]NEDICTUM. 13,86g. Ciani 1427 Var.

s-ss/ss

1600,-

95,-

100,-

793

793

Ludwig XIV., 1643-1715, Louis d'or (Jahr nicht lesbar), BB. 6,69g.

Gad.252; Frbg.433

GOLD, Doppelschlag., f.vz

1500,-

92


AUSLAND

1,5:1

794

794

Louis d'or aux 4 L (1694) BB, Strassburg. Seltene Variante mit kleinem 'N' auf der Vorderseite. 6,65g.

Gad.252; Frbg.433

GOLD, Überprägespuren, vz

1600,-

795

796

795 Ludwig XVI., 1774-1792, Louis d'or 1786 A, Paris. 7,63g. Frbg.475; KM 591.1

GOLD, vz+ 750,-

796 Doppel-Louis d'or 1786 I, Limoges. 15,17g. KM 592.7; Frbg.474

GOLD, ss/vz 1100,-

800

799

799

Br.-Med. 1788 von Duvivier a.d. Errichtung der Louis XVI.-Brücke (heute Pont de la Concorde). Gerharn. Büste r.

Rs.Ansicht auf über die Seine führende Brücke, davor Schiffe. 78,64g; 56mm. Kupferstift im Rd., kl.Kr., vz

Der Pont de la Concorde wurde mehrfach umbenannt, so hieß die Brücke während der Planungsphase Pont Louis XV., darauf folgten

Pont Louis XVI., Pont de la Révolution, Pont de la Concorde.

797 798

797 Ecu aux lauriers 1786 M, Toulouse. Gad.356; KM 564.10

Vs.Sf., ss-vz 60,-

798 Ecu de 6 livres 1793 (AN 5) A, Paris. Dav.1335; Gad.55

just., ss 80,-

75,-

800

Erste Republik, 1792-1794, Silberjeton 1793 a.d. Hinrichtung Königin Marie Antoinette. Büste l., MARIE

ANTOINETTE REINE DE FRANCE. Rs.Furie mit Beil und Fackel r. schreitend, SECONDE VICTIME D'UN

PEUPLE REGICIDE. 9,34g; 30mm. Feuard.13510a

ss

100,-

93


AUSLAND

801

801 802

Napoleon als Konsul, 1799-1804, 20 Francs AN12 (1803) A, Paris.

Gad.1020; Frbg.536 -Mwst. befreit-

803

GOLD, PCGS AU53

802 20 Francs AN12 (1803) A, Paris. Empereur. Gad.1021 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU53 380,-

803 20 Francs AN 12 (=1803/04) A, Paris. 6,39g. KM 651; Frbg.480 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 420,-

380,-

805

806

Silberjeton 1802 a.d. Frieden von Amiens zwischen Großbritannien und Frankreich. Flammen umgeben Waffen,

darüber Friedenstaube mit Ölzweig, dahinter Schiffe. Rs.Trompete mit 'APRIL' auf Fahne, PEACE PROCLAIMED

BETWEEN GT. BRITAIN & FRANCE - NATIONAL THANKSGIVING JUNE 1st. 1802. 4,66g; 25mm.

Bramsen 208

Napoleon I. Bonaparte, 1804-1814, 1815, 20 Francs AN 12 =1803/04 A, Paris.

KM 661 -Mwst. befreit-

ss

GOLD, ss-vz

806

804 805

804 40 Francs AN XI A, Paris. 12,84g. KM 652; Frbg.479 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 650,-

55,-

440,-

807

808 809

807 20 Francs 1811 A, Paris. KM 695.1; Frbg.511 -Mwst. befreit- GOLD, ss-vz 340,-

808 40 Francs AN 13 =1804 A, Paris. 12,85g. Frbg.481; KM 664.1 -Mwst. befreit- GOLD, ss 640,-

809 40 Francs 1806 A, Paris. 12,82g. Frbg.481; KM 675.1 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 660,-

810 811

810 40 Francs 1811 A, Paris. 12,85g. KM 696.1; Frbg.505; Gad.1084 -Mwst. befreit- GOLD, ss 600,-

811 40 Francs 1812 A, Paris. 12,86g. KM 696.1; Frbg.505 -Mwst. befreit- GOLD, ss 640,-

812

812

Br.-Med. o.J. (1836) von Andrieu/Albert Hergemont a.d. Fertigstellung des Arc de Triomphe. Der Baubeginn

war unter Napoleon I. 1806. Büste r. Rs.Strahlen hinter dem Triumphbogen. 34,56g; 40mm.

Neuprägung 1969 (a.Rand).

vz

50,-

94


AUSLAND

813

Tragb. Br.-Med. 1821. Sein Tod. Für alle Soldaten, die 1792-1815 für Frankreich kämpften. 31,20g; 30x49mm.

DAZU:Br.-Med. 1914 a.d. 100.Jahrestag der Schlacht von Craonne (Asine). 19,90g; 35,5mm.

Jul 43

2 Stk., ss und vz

50,-

814

814

Br.-Med. 1840 a.s. Leben bis zu seinem Tod 1821 auf St.Helena. Belorb. Büste r. Rs.Adler im Strahlenkranz

seiner Taten. 71,83g; 52mm. Slg.Julius 4006

vz

100,-

815

816

815

Br.-Med. 1840 a.d. Überführung der Gebeine nach Paris. Büste in Uniform l. Rs.Grabstätte auf St.Helena.

40,59g; 41mm. Bramsen 1990

Vs.kl.Fleck, f.vz/vz

80,-

817

5 Francs 1822 A (ss), 1847 A (s/ss), 1849 A (s/ss), 1868 (ss), 1874 (s/ss), 1875 (ss+); 10 Francs 1967 (st), =1 1/2

Euro 1996 Venus (PP); 50 Francs 1979 (st). KM 711.1; Gad.614

9 Stk., s/ss bis PP

816 Ludwig XVIII. 1814, 1815-1824, 5 Francs 1821 A, Paris. KM 711 Prachtex., min.Kr., schöne Tonung, f.st 180,-

100,-

818

819

818 20 Francs 1814 A, Paris. 6,42g. KM 706.1; Frbg.525 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 300,-

819

Br.-Preismed. 1818 von Andrieu für Grundschullehrer. Büste r. Rs.5 Zeilen Schrift-/Lorbeerkranz.

66,18g; 49,5mm.

prägefr.

60,-

95


AUSLAND

822 823

821

5 Francs 1829 D (ss), 1831 B (s/ss), W (ss). DAZU:Louis Philippe I., 5 Francs 1836 W (s/ss), 1837 W (f.ss),

1843 B (s/ss), 1847 A (ss); Napoleon III., 5 Francs 1852 A (2x ss), 1868 A (2x ss), 1870 A (ss). 12 Stk., s-ss bis ss

820

820 Karl X., 1824-1830, 5 Francs 1826 A, Paris. KM 728.1

ss 60,-

180,-

822 20 Francs 1828 A, Paris. 6,43g. Frbg.549 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 280,-

823 20 Francs 1830 A, Paris. 6,43g. KM 726.1; Frbg.549 -Mwst. befreit- GOLD, ss-vz 320,-

824 825

827

824 40 Francs 1824 A, Paris. 12,84g. Frbg.547; KM 721.1 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 620,-

825 40 Francs 1824 A, Paris. 12,85g. Frbg.547; KM 721.1 -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 620,-

826

Br.-Med. 1829 v.Caqué a.d. Münzausstellung. Büste in Uniform l. Rs.8 Zeilen Schrift. 58,56g; 51mm.

DAZU:Ludwig XVIII., Br.-Med. 1820 von Andrieu a.d. Geburt seines Sohnes. Büste r.

Rs.Marianne in römischer Kleidung hebt Kind aus Krippe. 70,97g; 50mm.

2 Stk., vz

50,-

827 Louis Philippe I., 1830-1848, 20 Francs 1844 A, Paris. 6,36g. Frbg.560 -Mwst. befreit-

GOLD, ss 280,-

828 829

828 20 Francs 1848 A, Paris. Gad.1031 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU55 280,-

829 40 Francs 1833 A, Paris. 12,85g. Frbg.557; KM 747.1 -Mwst. befreit- GOLD, ss+ 640,-

830 Napoleon III., 1852-1870, 100 Francs 1867 A, Paris. Frbg.581; KM 802.2 -Mwst. befreit- GOLD, kl.Kr., vz 1400,-

830

831 832

831 Dritte Republik, 1871-1940, 20 Francs 1908. Frbg.596a; Gad.1064a -Mwst. befreit-

GOLD, ss 270,-

832 20 Francs 1909. Frbg.596a; Gad.1064a -Mwst. befreit- GOLD, vz 290,-

96


AUSLAND

1,5:1

833

833 100 Francs 1935, Paris. KM 880 -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS64 1250,-

1,5:1

834

839

835

836

837

838

835

Silbermed. o.J. von Roty des Kriegsministeriums für militärische Ausbildung. Büste der Marianne mit Helm und

Schild. Rs.Marianne mit Fahne bekränzt erfolgreiche Schützen, Amor unten zeigt deren Erfolg auf einer

Schießscheibe. 66,06g; 51mm.

starke Rdf., vz

Br.-Preismed. o.J. des Kriegsministeriums. Büste Mariannes r. Rs.6 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 65,67g;

50mm. DAZU:Gleiche von Grandhomme. Marianne mit Fahne sitzt auf Kanonenrohr und zeigt jungem Soldaten

den Weg zur Schlacht. Rs.Löwe liegt am Grabstein mit Platz für Gravur (leer), daran lehnen die Waffen des

toten Soldaten. 66,93g; 49mm; Gleiche in beschriftetem Orig.-Etui.

3 Stk., 1x Orig.-Etui, vz

Serie Br.-Med. a.d. Präsidenten der Republik. L.A.Thiers 1871-1873, 148,90g; 79mm; Jules Grevy 1879, 151,13g;

78mm; Carnot 1887, 156,98g, 78mm; Casimir Perier 1894, 140,25g; 78mm; Emile Loubet 1899, 141,78g;

78mm. Alle Medaillen mit ihrer Büste a.d. Vs.

5 Stk., vz

Serie Br.-Med. auf internationale Ausstellungen: 1878 a.d. Weltausstellung Paris. 58,12g; 50mm. 56,50g; 50mm

(2 versch.); 1880 a.d. Landwirtschaftsausstellung. 64,37g; 50mm. 1889 auf 100 Jahre Finanzministerium Paris,

58,13g; 50mm. Alle mit Marianne auf Vs.

4 Stk., vz

834 100 Francs 1936, Paris. KM 880 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS64 1250,-

50,-

70,-

100,-

100,-

841

840

840

Fünfte Republik, seit 1959, 100 Francs 1987. 230.Geburtstag General Lafayette. 17g.

KM 962b -Mwst. befreit-

GOLD, PP

841 5 Euro 2015, Le Petit Prince. 1,26g. -Mwst. befreit- GOLD, Orig.-Etui und Zertifikat, PP 50,-

839 Provisorische Regierung unter de Gaulle, 1944-1947, 10 Francs 1946. Lange Blätter. KM 908.1

ss 300,-

720,-

97


AUSLAND

842

842

100 Euro 2005. Europa, Blaue Flagge. 50 Jahre Europa-Flagge. 155,5g fein. Aufl. nur 99 Ex.

KM- -Mwst. befreit-

GOLD, PP in blauem Orig.-Etui mit Zertifikat (Nr.73)

844

843

843

100 Euro 2006. 500 Jahre Basilika Saint-Pierre (Petersdom). 155,5g fein. Aufl. nur 99 Ex.

KM 2047 -Mwst. befreit-

GOLD, PP in blauem Orig.-Etui mit Zertifikat (Nr.16)

FRANKREICH / LOTHRINGEN

844

Charles III., 1545-1608, Teston o.J., Nancy. Büste r., CARO D G GALLOTAR B ZGELD DVX. Rs.Wappen,

MONETA NOVA NANCEI CVSA. 9,14g. KM 3; De Saulcy Taf.XIX,7 Var.

Vs.prägeschw., ss

10000,-

10000,-

60,-

845

845 846

Leopold I., 1697-1729, Teston 1711, Nancy. Drapierte Büste r. Rs.Gekröntes Jerusalemer Kreuz. 8,30g.

KM 95

ss+

100,-

846 Teston 1712, Nancy. Drapierte Büste r. Rs.Gekröntes Jerusalemer Kreuz. 8,37g. KM 95

kl.Str., l.dez., vz 100,-

FRANKREICH / MARSEILLE

847

847

Stadt, Br.-Ehrenmed. 1829 der Société Francaise de Statistique Universelle. Drei gekreuzte Fackeln unter

Sonnenstrahlen. Rs.3 Zeilen Schrift über Gravierfläche (ungraviert) im Lorbeerkranz. 52,87g; 50mm.

vz

50,-

98


AUSLAND

848

849

FRANKREICH / NORMANDIE, GRAFSCHAFT UND HERZOGTUM

848

Richard I. 'ohne Furcht', 943-996, AR-Denier o.J, Rouen. Kreuz mit Kugeln i.d. Winkeln. Rs.Stilisiertes

Kirchengebäude. 1,23g (vz). DAZU:Ders. Rs.Monogramm. 1,28g (ss-vz). Dup.16ff.

2 Stk., ss-vz und vz

FRANKREICH / ORANGE

849

Moritz v. Oranien, 1618-1625, Teston o.J., FO. Büste r., MAVRITIVS I D G PRIN AVR CO NA. Rs.Wappen,

SOLI DEO HONOR ET GLORIA. 9,00g. PdA.4588 Var.

selten, kl.Sf.a.Rd., ss/vz

150,-

140,-

850 851

FRANKREICH / PARIS

850

Stadt, Silbermed. 1898 von O.Roty a.d. 325. Gedenktag der Bartholomäusnacht (Bluthochzeit) in Paris.

Putte füllt Geld in die Kiste der Stadtgöttin 'Agenten des Wandels in Paris'. Rs.Schlange mit Schild über Lorbeer,

'1572-1898' und Stadtansicht von Paris 'Erhalten und zunehmen'. 20,65g; 37mm.

vz

50,-

851

Silberjeton AN VIII =1799 von DUMAREST der Banques et Banquiers (Landeszentralbank). Minerva mit

Gorgonenschild steht Stadtgöttin von Paris, die Füllhorn über Tresor ausleert, gegenüber. Rs.Schrift im

Eichen-Lorbeerkranz. 25g: 8-eckig 36mm. Feuardent 4951

vz

50,-

852

852

Br.-Med. 1839 von Barre a.d. Tod des Erzbischofs von Paris, Hyacinthe-Louis de Quélen (*1778 +1839).

Büste v.vorn. Rs.Kirche Notre-Dame. 75,48g; 56mm.

Rdf., vz

60,-

853

Br.-Med. 1845 von Borrel auf Ferdinand Philippe und die Kapelle Saint Ferdinand. 64,29g; 52mm. DAZU:

Br.-Med. 1900 von Dupois a.d. Münze Paris. Engel vor Balancier. 58,26g; 50mm. Br.-Med. 1925 von Oudine

a.d. Bienfaisance. 59,52g; 50mm. Br.-Med. 1914 von Nocq a.d. Marschall J.Joffre. 137,31g; 68mm.

Br.-Med. 1827 von Galle auf George Canning. 57,23g; 51mm.

5 Stk., vz

100,-

99


AUSLAND

856

854

854

Br.-Med. 1889 von Usine Metallurgique Parisienne im Jahr der Fertigstellung des Eiffelturms als Souvenir von den

Turmbesteigern zu erwerben. Eiffelturm vor Stadtansicht. Rs.4 Zeilen Schrift über Gravurfeld (leer) und Jahr.

41,14g; 42mm.

vz 60,-

FRANKREICH / STRASBOURG

855 Stadt, Zinnmed. o.J. auf das Straßburger Münster, früher das höchste Gebäude der Welt. Ansicht. Rs.11 Zeilen

Schrift, die Dimensionen betreffend (französisch). 32,44g; 55mm. DAZU:Gleiche Ansicht, Rs.Gleiche in 10 Zeilen

Schrift (deutsch). 31,77g; 49mm. (Felder poliert, Rd. entfernt).

2 Stk., vz 50,-

GEORGIEN

856 Königin Rasudan, 1223-1245, AE Fals o.J. MzSt. Tiflis. Bds.Schrift. Bronze. 3,78g. Mitch.2385

s 75,-

GIBRALTAR

857 Elisabeth II., seit 1952, Crown 1991. Satz Olympiade Barcelona.

8 Stk., PP 35,-

858

860 861

GRIECHENLAND

858 John Capodistrias, 1828-1831, 10 Lepta 1831, Ägina. 16,28g. Divo 4

kl.Rdschlag, ss+ 110,-

859 Otto, 1832-1862, Drachme 1833. 4,31g. KM 15

gelocht, s 50,-

860 Georg I., 1863-1913, 20 Drachmen 1876 A, Paris. 6,42g. Frbg.15

GOLD, vz+ 550,-

1,5:1

GROSSBRITANNIEN

862 Aethelred II., 978-1016, Long cross penny o.J., London. Mzm. Heawulf. Büste l. Rs.Doppelliniges Kreuz,

die Umschrift durchteilend. 1,59g. Seaby 1151; Grueber/Keary Vol.IIS.228,245

Prachtex., vz/st

862

861 *20 Drachmen 1884 A, Paris. 6,42g. KM 56 GOLD, vz 400,-

400,-

863

864

100

Heinrich VI., 1. Regierungszeit, 1422-1461, Groat o.J. (1430-34), London. Pinecone-mascle issue.

Seaby 1874

unregelmäßiger Schrötl., ss+

864

863 Eduard I., 1272-1307, AR Farthing o.J., London. 0,26g (leichter Farthing). Seaby 1446

ss 45,-

150,-


AUSLAND

865

866

865 Wilhelm III., 1694-1702, Crown 1696, London. Dav.3782; KM 494.1

kl.Hsp., ss 300,-

866 Crown 1700, London. 29,13g. Dav.3782; KM 494.3

s 100,-

1,5:1

867

868

867 Georg I., 1714-1727, 1/4 Guinea 1718. Frbg.331

GOLD, ss-vz 900,-

868 Georg II., 1727-1760, Shilling 1758. 5,91g. Seaby 3704; KM 583.3

feine Patina, f.vz 50,-

1,5:1

870

869

869

Georg III., 1760-1820, Staffordshire, Suffolk. Penny Token 1794. Büste Cornwallis. Rs.Fama. 33mm.

Seaby 4

f.vz

95,-

870 *1/4 Guinea 1762. Frbg.368 GOLD, vz 640,-

871

1,5:1 872

871 1/3 Guinea 1806. KM 650; Frbg.367 -Mwst. befreit- GOLD, vz 380,-

872 1/2 Guinea 1804. 4,18g. KM 651 -Mwst. befreit- GOLD, st 600,-

873

1,5:1

874

873 Spade-Guinea 1788. KM 609; Frbg.356

GOLD, ss-vz 660,-

874 1/2 Sovereign 1818. KM 673; Frbg.372. -Mwst. befreit- GOLD, vz+ 580,-

101


AUSLAND

1,5:1

875

875 Georg IV., 1820-1830, 2 Pounds 1823. KM 690. -Mwst. befreit-

GOLD, vz-st 2900,-

876

877

879

876 1/2 Sovereign 1824. Frbg.379; KM 689 -Mwst. befreit- GOLD, ss 520,-

878

Wilhelm IV., 1830-1837, Farthing 1835, 1843. DAZU:Halfpenny-Token: Leeds 1791, Norfolk 1792,

Chichester 1794, Lancaster 1794, Cronebane 1794.

7 Stk., s

879 Victoria, 1837-1901, 2 Pounds 1887. 50jähr. Regierungsjubiläum. Sear 3865 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS60 960,-

877 Sovereign 1827. Frbg.378. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Rdf., f.vz 700,-

35,-

880

881

880 2 Pounds 1893. Frbg.395 -Mwst. befreit- GOLD, kl.Rdf., vz 1500,-

881 5 Pounds 1887. 50jähriges Regierungsjubiläum. Frbg.390(255); KM 769 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS61 3600,-

882

883

882 5 Pounds 1887. 50jähriges Regierungsjubiläum. Frbg.390(255); KM 769 -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU58 2650,-

883 5 Pounds 1893. KM 787; Frbg.394 -Mwst. befreit- GOLD, Rdf., ss-vz 2350,-

884 885

884 1/2 Sovereign 1877. 3,99g. KM 735.2; Frbg.389f. -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 175,-

885 1/2 Sovereign 1885. 3,99g. Frbg.389e. -Mwst. befreit- GOLD, ss/vz 260,-

102


AUSLAND

888

888

Maundy Set 1891. Jubilee Head. 4 Pence (1,86g); 3 Pence (1,39g); 2 Pence (0,92g); 1 Penny (0,46g).

Original dated case (red). Seaby 3932

4 Stk., schöne Patina, vz (PL)

889

890

889

890

891

Br.-Med. 1887 von A.Wyon auf ihr Goldenes Regierungsjubiläum. Gekrönte drap. Büste l. Rs.Gekröntes Wappen über

Lorbeer-/Eichenzweigen. 26,73g; 38mm. Brown 3291

vz

Zinnmed. 1846 von Allen/Moore a.d. Aufhebung des Getreidegesetzes und a.d. Freihandel. Portäts Cobdens,

J.Brights, G.Wilsons und Hon C.Pelhams fast v.vorn, dazwischen Schriftrolle CORN BILL PASSED JUNE 25

1846, darüber ANTI CORN LAW LEAGUE - ESTABLISHED 1839. Rs.Britannia stehend, neben Schild, Globus

und Handelsgütern, dahinter Schiffe, darüber FREE TRADE. 28,51g; 45mm. Brown 2234 winz.Rdschlag, vz+

Farthing 1898 (2x); Crown 1887, 1893, 1897, 1898. DAZU:Georg V. 3 Pence 1912, 1916, 1917, 1919;

Shilling 1922; 1/2 Crown 1919 (alle s/ss); Trade-Dollar 1911 (ss). Georg VI., Farthing 1941, 1946, 1948, 1951

(alle vz); Shilling 1947, 1948 (beide ss); 5 Shillings 1951 (f.st). DAZU:SÜDAFRIKA, 5 Shilling 1952 (2x ss).

Elisabeth II., Crown 1965; 25 New Pence 1977, 1980, 1981 (alle vz); Crown 1980 (AG PP);

2 Pounds 2007 (AG st). 28 Stk., s/ss bis PP

886 887

886 Sovereign 1871. 7,96g. Frbg.388. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Rdf., ss/vz 360,-

887 Sovereign 1901. 7,98g. Frbg.396. -Mwst. befreit-

GOLD, ss/vz 360,-

200,-

50,-

60,-

250,-

892

893

892 Eduard VII., 1901-1910, Trade-Dollar 1902 B, Bombay. KM T5

kl.Kr., min.Rdf., vz-st 150,-

893 2 Pounds 1902. Frbg.399. -Mwst. befreit- GOLD, vz 950,-

103


AUSLAND

894

895

894 5 Pounds 1902. Frbg.398; KM 807. -Mwst. befreit- GOLD, Rdf., ss-vz 2400,-

895

Tragb. Zinkmed. 1902 von Spink & Son a.d. Hochzeit mit Alexandra. Büsten des Paares r. Rs.Britannia hebt

die Krone über Kindern aus den Kolonien vor Schlosskirche. Am Band mit Schild 'CROWNED/AD.1902'.

23,94g; 40mm.

vz

50,-

896

896 Georg V., 1910-1936, 1/2 Sovereign 1914. 4,00g. Frbg.405. -Mwst. befreit-

GOLD, vz/st 200,-

897

897

Vergold. Silbermed. 1926 von EC Dingli/C.Wright a.d. Herzog von Connaught, Großmeister des Ordens von

St.John of Jerusalem. Büste im Ornat l. Rs.Segelschiff. 195,12g; 70mm. BCM 4208

vz/st

200,-

898

899

104

Sätze in Plastik-Sichtschachteln mit Thema: The Great War 1914-1918 Farthing-Half Crown (8 Stk.); The Somme

1916 Farthing-Half Crown (9 Stk.); Coronation of George VI. 1937 Crown; George VI Silver Set Six Pence-Half

Crown (5 Stk.); Normandy Landings 1944 Farthing-Half Crown (10 Stk.); The last british Sterling-Coins 1967

Threepence-Half Crown (6 Stk.).

6 Schachteln, meist ss

Elisabeth II., seit 1952, 2 Pounds 1998-2008, Britannia (11x); 5 Pounds 1990, Queen Mother, 2009 (5x).

17 Stk., st und PP

50,-

400,-


AUSLAND

900 5 Pounds 1985 U. Frbg.422. -Mwst. befreit- GOLD, st 1900,-

INDIEN

900

901

Lot mit 10 indischen Silbermünzen, überwiegend Rupien, darin u.a.:Baroda, Khande Rao, Rupie.

Gesamt 99g. -BITTE ANSEHEN-

10 Stk., ss/ss-vz

100,-

1,5:1

902

902

Victoria, 1837-1901, 1 Mohur 1841. East India Company. 11,66g. WW, Plain 4.

KM.462.3; Frbg.1595a; SW-3.7 Type A/1. -Mwst. befreit-

GOLD, NGC AU58

2900,-

1,5:1

903

903

1 Mohur 1841. East India Company. 11,66g. Normal 4, Small Date.

KM.462.3; Frbg.1595a; Prid.22; SW-3.7. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS AU53

3000,-

904

East India Comp. 1/12 Anna 1835 (2x), 1/4 Anna 1835, Victoria, 1/12 Anna 1895 (vz), 1/4 Anna 1889, 1892,

2 Annas 1875, 1/4 Rupie 1893, 1942, 1/2 Rupie 1840, 1944, Rupie 1840, 1919 (2x), 1920, 1940.

DAZU:Prinzenstaaten: Bengalen Paisa (2 versch.), Bundin Paisa, Mewar 1/4 Anna, Pudokotta Cash,

Hayderabad 4 Anna, Rupie, Sailana Paisa, Mauryan Empire 25 Rattis (224-216 v.Chr.), Gujarat AR Drachme

(733-755), Tempeltoken, 3 weitere. Fast alle genau bestimmt 30 Stk., meist ss

INDIEN / KAISERREICH DER SIKHS

905

Ranjit Singh, 1799-1839, Ramatanka Jahr 47340 (der Entstehung der Welt). Rama und Sita sitzend zw. Gefolge,

unten Affengott Hanuman. Rs.Hanuman l. mit Zepter und Berg Sanjeevi. 24,35g; 36mm. DAZU:Gleiche Jahr

1700. Vs.Wie vorher. Rs.Rama und Sita. 12,69g; 29mm. Mitch.4712; vgl.4718 2 Stk., ss

150,-

50,-

INDIEN / KÖNIGREICH MYSORE

906

906

Tipu Sultan, 1782-1799, AV Fanam AM 1216 =1787, Patan. 0,39g.

Frbg.1353; KM 128.1; Mitch.3821

GOLD, vz

50,-

105


AUSLAND

908

907

INDIEN / MOGHUL-KAISERREICH

907

Muhammad Shah, 1719-1748, Rupie AH 1152, Jahr 22 =1739, Dar al Sultanat, MzSt. Junagarh. 11,18g.

KM 436.32

selten, ss

50,-

INDIEN / PRINZENSTAAT COCHIN

908

Rajahs von Cochin, 1567-1868, AV Fanam o.J. (1600-1750). Stilis. Büste des Königs v.vorn. Rs.Boot auf

Wellen l. 0,37g. DAZU:Marathische Konföderation. Ost Indische Company, 1708-1858. AV Fanam o.J.

(1820-1830) Tanjore. Dolch. Rs.Zwei Reihen Kugeln, von einer herzförmigen Linie umrandet. 0,32g.

KM 10; 280; Mitch.1126; 1312

2 Stk., GOLD, vz

50,-

1,5:1

909

INDIEN / PRINZENSTAAT JAIPUR

910

909

Madho Singh II., 1880-1922, Mohur Jahr 17 =1896. Im Namen Queen Victorias und des Maharajas

Madho Singh II. Schrift. Rs.Schrift, i.F.r. Pflanze, davor Jahr 17. 10,91g.

Frbg.1195; KM 150. -Mwst. befreit-

GOLD, vz

550,-

INDIEN / SULTANE VON DELHI

910

DYNASTIE DER KHALJIS. 'Ala al din Mohammed II., 1296-1316, Tankah AH. Jahr und Prägestätte

nicht erkennbar. 10,90g. Vgl.Mitch; 2540-2542; vgl.Goron; D225-D227

vz

50,-

IRAN

911

Muzaffar al-Din Shah, 1896-1907, 5000 Dinars AH 1320 =1902 (ss). DAZU:Ahmad Shah, 1909-1925.

2000 Dinars AH 1332 =1913 (f.st); 5000 Dinars AH 1340 =1921 (ss). Reza Shah, 1925-1941.

2000 Dinars AH 1306 =1927 (vz). KM 976; 1057; 1058; 1104 4 Stk., ss bis f.st

IRLAND

912

Republik, seit 1949, 10 Euro 2007. Keltische Kunst (Ag PP mit Zertifikat in Orig.-Etui + Schachtel). .925,

26,16g fein. DAZU:KANADA, Dollar 1979, Manitoba, Sternkuhschelle (CuNi st in Orig.-Etui). ZAIRE,

5 Centimes 1888/7 (unz). KM 58; 78; 3 3 Stk., 2x Orig.-Etui, PP+st, unz

90,-

50,-

ISLAND

913

913

Republik, seit 1944, 500 (20g .925), 1000 Kronur 1974. (30g .925). Satz 1100 Jahre Besiedlung

(PP mit Zertifikat). DAZU:500 Kronur 1986 (20g .500). 100 Jahre isländ. Banknoten. Die Bergfrau

'Fjallkonan', Personifikation Islands. Rs.Fischerboot (st). KM PS 2; 20-21; 30; Sieg 105-106; 108

Orig.-Etui, PP+st

60,-

914

106

500 (20g .925), 1000 Kronur 1974. (30g .925). Satz 1100 Jahre Besiedlung (PP mit Zertifikat). DAZU:500 Kronur

1986 (20g .500). 100 Jahre isländ. Banknoten. Die Bergfrau 'Fjallkonan', Personifikation Islands. Rs.Fischerboot

(st). KM PS 2; 20-21; 30; Sieg 105-106; 108

Orig.-Etui, PP+st

60,-


AUSLAND

916

ISLE OF MAN

915

ISRAEL

915

Elisabeth II., seit 1952, 100 Crowns 2002. 3000g Silber. Aufl. max. 500 Ex.

KM 1142

PP in Orig.-Lederbox mit Umkarton, Zertifikat (Nr.54)

2750,-

917

10 Lirot 1969 Mauer, 1971, 1973, 1974 (2x) Unabhängigkeit; 1973, 1974 (2x) Pidyon; 1974, 1975, 1976

Hanukka (2x); 1977 Lampe; 5 Lirot 1972 Hanukka (2x Plain, 1x Reeded; 1973 (Plain); 25 Lirot 1973

Ben-Gurion; Sheqel 1982 Hanukka; 2 Sheqel 1982 Hanukka

21 Stk., st und PP

918

919

ITALIEN

920

918 919

Br.-Med. 1968 a.d. 20. Jahrestag der Unabhängigkeit und Sinai-Kampagne. Büste in Paradeuniform l., i.F.r.

Löwentor (auch Stephanstor) von Jerusalem, Eingang zur Altstadt, darunter ISRAEL 20. Rs.Flaggen Israels,

Großbritanniens und Frankreichs an Gewehre geheftet, Sinai-Kampagne 1956.

Randschrift: Schekel 3406. 91,20g; 60mm

mattiert, f.prägefr.

Vergold. Br.-Med. 1979 a.d. Friedensabkommen zwischen Israel und Ägypten in Washington am 26.März.

Gestaffelte Büsten von Israels Ministerpräsident Menachem Begin, Ägyptens Präsident Anwar as-Sadat und

US-Präsident Jimmy Carter l. Rs.Friedenstaube mit den Flaggen der drei Staaten. Am Rand:Israel 5031.

93g; 60mm Orig.-Etui, vz

Vittorio Emanuele II., 1861-1878, 5 Lire 1870 M, Mailand; 1872 M; 1873 M; 1874 M; 1876 R, Rom.

KM 8.3; 8.4

5 Stk., ss

921

Lire 1863, 5 Lire 1872, 1873 (alle s), 1874 (s/ss). DAZU:Umberto I., Lire 1887, 1899; 2 Lire 1881, 1887 (2x).

Vittorio Emanuele III., Lire 1907; 2 Lire 1915, 1916; 5 Lire 1926, 1927 (2x), 1936; 10 Lire 1927 (2x).

Republik, 500 Lire 1959, 1960,1964, 1966, 1970 Schiffe, 1961 Quadriga (5x), 1965, 1970 (2x), 1974 (2x), 1981, 1982

(2 verschied.), 1984, 1989 (2x), 1989 (Delphine), 1990 (2x), 1990 (Taube); Lire 2001; 5 Euro 2004, 2006;

10 Euro 2004. 47 Stk., s bis PP

916 5 Lirot 1963. 15.Jahrestag der Unabhängigkeit. KM 39 st 75,-

125,-

50,-

60,-

75,-

180,-

107


AUSLAND

922

922 Vittorio Emanuele III., 1900-1946, Tallero 1918 R, Rom. KM 5

kl.Kr., Vs.winz.Kerbe, ss-vz 150,-

1,5:1

923

923 *50 Lire 1911 R, Rom. KM Y.54; Frbg.25 GOLD, vz-st 1250,-

1,5:1

924

924 *50 Lire 1912 R, Rom. KM 49; Frbg.27 GOLD, vz-st 1750,-

925 926

925 50 Lire 1931 IX R, Rom. KM Y.71; Frbg.34 GOLD, st/f.st 420,-

926 *50 Lire 1933 XI R, Rom. 4,41g. KM Y.71; Frbg.34 GOLD, vz 540,-

1,5:1

927

927 100 Lire 1912 R. KM 50; Frbg.26. -Mwst. befreit- GOLD, feine Kr., vz 3750,-

108


AUSLAND

928 929

928 100 Lire 1931 R, Rom. 8,79g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS62 420,-

929 100 Lire 1931 R, Rom. 8,79g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS62 420,-

930 931

930 100 Lire 1931 R, Rom. 8,79g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS62 420,-

931 100 Lire 1931 R, Rom. 8,80g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS63 440,-

1,5:1

932

932 100 Lire 1931 R, Rom. 8,80g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS63 440,-

933

933 100 Lire 1931 R, Rom. 8,80g. KM 72; Frbg.33. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS63 440,-

ITALIEN / ANCONA

934

934 Stadt, Denaro o.J. (13.Jh.). Kreuz. Rs.VCS. CNI 13.2.5; Taf.I,2

ss 40,-

ITALIEN / LUCCA

937 Heinrich III.,IV.,V., 1039-1125, Lot von 20 Denaro. Monogramm Enricos. Gesamtgewicht: 18,09g.

Vgl.CNI XI,69,1ff.

20 Stk., s bis ss

Heinrich V. war der letzte Kaiser der Familie der Salier, damit handelt es sich hier um einen die Dynastie abschließenden Münztyp.

935

ITALIEN / AQUILEIA

935 Bertrand dei Genasio, 1334-1350, Denar o.J. Langstieliges Kreuz, BER TRAN D.PA TKA zwischen Perlkreis.

Rs.Thronender Hl.Hermagoras mit segnender Hand r., hält Zepter l., SKHA CKOR, Perlkreis. 1,03g.

Bernardi 43

ss 50,-

ITALIEN / GENUA

936 Republik, 1139-1339, AR-Denaro o.J. (1139-1339). Kastell. Rs.Kreuz. 0,62g. CNI 3.6.24

ss 35,-

100,-

109


AUSLAND

939

Roberto, 1309-1343, Gigliato o.J. König thront frontal. Rs.Kreuz mit Blumenornamenten, Lilien in den Winkeln.

3,93g. CNI XIX T.II.15

VS.Grafitto, ss-vz/vz

938

939

ITALIEN / NAPOLEONISCHES KÖNIGREICH

938 Napoleon I. Bonaparte, 1804-1814, 20 Lire 1813 M. KM 11. -Mwst. befreit-

GOLD, ss/ss-vz 340,-

ITALIEN / NEAPEL

50,-

940

1,5:1 941

940 Joachim Murat, 1808-1815, 20 Lire 1813, Neapel. 6,36g. Frbg.860. -Mwst. befreit-

GOLD, Rs.kl.Kr., ss 900,-

941 40 Lire 1813. Aufl. 24.000 Ex. Frbg.859; KM C 113. -Mwst. befreit- GOLD, prägeschw., ss-vz 1150,-

942

943

ITALIEN / NEAPEL UND SIZILIEN

942 Charles I., 1516-1556, Moderne Goldmed. 1967 auf Karl I. 3,26g.

GOLD, vz-st 150,-

ITALIEN / PARMA

943 Marie Luise, 1815-1847, 40 Lire 1815, Mailand. KM 32; Frbg.933; Schl.431. -Mwst. befreit- GOLD, ss-vz 900,-

944

945

ITALIEN / SARDINIEN

944 Karl Felix, 1821-1831, 40 Lire 1825, Turin. KM 107.1; Frbg.1134. -Mwst. befreit-

GOLD, ss+ 780,-

945 Karl Albert, 1831-1849, 100 Lire 1832. Frbg.1139. -Mwst. befreit-

GOLD, ss/ss+ 1650,-

946

ITALIEN / SIZILIEN

946 Heinrich VI., 1190-1198, Denar (1194-96), Messina. Kreuz. Rs.Schwäbischer Adler. 0,59g. Spahr 28 ss/vz 50,-

110


AUSLAND

947

ITALIEN / VENEDIG

949

950

948

Antonio Venieri, 1382-1400, AR Grosso o.J. 1,83g (ss). DAZU:Iacopo Contarini, 1275-1280 ? AR Grosso o.J.

(3x s); 2 weitere Kupfermünzen (s und ss). CNI VII,111,39f. 6 Stk., s und ss

947 Stadt, Kupfer-Werbemarke o.J. (19.Jh.) der Firma Pauly & Cie. Schrift. Markuslöwe. 1,32g; 22mm. Neum.- ss 50,-

60,-

JAPAN

949

121. Kaiser Komei, 1846-1867, Shu Silberbarren o.J. (1854-65), der Epoche Kaei (1848-1854). 1,81g.

DAZU:Bu Silberbarren o.J. (1859-1868). 8,61g; 122. Kaiser Mutsuhito, 1867-1912, Epoche Meiji, Shu

Silberbarren o.J. (1869). 2,00g. KM -; C.16a;12a; V./Hart.9.86Pn; 9.82; 9.87Yw

3 Stk., vz

100,-

950

122. Kaiser Mitsuhito (Meiji), 1867-1912, 2 Bu Goldbarren o.J. (1868-1869). 2,99. DAZU:Gleiche 2,97g.

Frbg.22; KM C.21d; JNDA 20A; Velde/Hartill 8.32b

2 Stk., GOLD, ss

100,-

951 952

951

2 Bu Goldbarren o.J. (1868-1869). 2,96. DAZU:Gleiche 2,67g.

Frbg.22; KM C.21d; JNDA 20A; Velde/Hartill; 8.32a; b

2 Stk., GOLD, ss

100,-

1,5:1

953

953

10000 Yen 2018. Auf die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo. Reitender Bogenschütze r.

Rs.Offizielles Emblem. 15,6g. Exportaufl. nur 4.000 Ex. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Kr., offene PP

952 2 Bu Goldbarren o.J. (1868-1869). 3,01g. KM C.21d; Frbg.22; JNDA 20A; Velde/Hartill 8.32b GOLD, ss 75,-

800,-

954 955

JAPAN / RYUKYU

954 Inseln, 1/2 Shu o.J. (1863). Mit Sicherheits-Schriftzeichen am Rand. 30,98g. KM C.115; JNDA 2; Hartill 6.29 vz 150,-

955 1/2 Shu o.J. (1863). Mit Sicherheits-Schriftzeichen am Rand. 27,47g. KM C.115; JNDA 2; Hartill 6.29 vz 150,-

111


AUSLAND

956 957 958

JUGOSLAWIEN

956 Alexander I., 1921-1934, 20 Dinara 1925. KM 7; Frbg.3. -Mwst. befreit-

GOLD, f.st 440,-

KANADA

957 Edward VII., 1901-1910, Sovereign 1910 C. KM 20; Frbg.2. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Rdf., vz 680,-

958 Georg V., 1910-1936, 5 Dollars 1913. 8,34g. Frbg.4. -Mwst. befreit-

GOLD, Vs.kl.Kr., ss/vz 360,-

959

961

960

959 5 Dollars 1913. KM 26; Frbg.4. -Mwst. befreit- GOLD, st/f.st 440,-

960 10 Dollars 1912. KM 27; Frbg.3. -Mwst. befreit- GOLD, vz 880,-

964

962

962

Elisabeth II., seit 1952, 10 Dollars 1974 zur Olympiade Montreal. Weltkarte. 48,17g.

Fehlprägung in Kleinstaufl. (1974 statt 1973). KM 86.2

st

961 Sovereign 1919 C. Frbg.2. -Mwst. befreit-

GOLD, vz 480,-

140,-

965

100 Dollars 1987 (lettered edge). Olympische Fackel. 7,78g.

KM 158. -Mwst. befreit-

965

GOLD, Orig.-Etui, ohne Zertifikat, PP

966 Serie Aviation, je 1 Oz .925. 20 Dollars 1991 Silver Dart, Beaver; 1992 JN-4 Canick, Haviland; 1993

Fairchild (2x), Lockheed; 1994 Curtiss, Vedette; 1995 C-FEA1, DHC-1; 1996 CF-100, CF-105; 1997 F-86,

CT-114; 1998 CP-107, CT-114 Tutor; 1998 CP-107 Argus, CP-215 Waterbomber; 1999 DHC-6 Twin Otter,

CP-107 Argus. DAZU:Vergold., einseit. farbige Br.-Med. 1994, Ecu England. Doppeldecker July 1909

A.V.Roe (farbig). Rs.Europakarte mit Ballonen. 20,32g; 38mm

KM 196-197; 224-225; 236-237; 246-247; 271-272; 276-277 etc.

20 Stk., 19x Orig.-Etui, PP

KANADA / NEUFUNDLAND

967 Victoria, 1837-1901, 50 Cents 1880, 1882 (2x s), 1894, 1896, 1898, 1899, 1900 (5x s/ss). DAZU:Edward VII.,

50 Cents 1904, 1907, 1908, 1909 (4x s/ss). Georg V., 50 Cents 1911, 1917, 1918, 1919 (4x s/ss).

KM 6; 11; 12

15 Stk., s und s/ss

963 Dollar 1973, Mountie, Prince Edward Island, 1981 (lose), Eisenbahn, 1989, Mackenzie River, 1991, Dampfschiff;

25 Dollars 2010, Vancouver Biathlon, Alpine Skiing (beide PP). Orig.-Etui 6x, 7 Stk., st und PP(2x) 80,-

964 20 Dollars 1967. 200 Jahre Kanada. KM 71. -Mwst. befreit- GOLD, PP 880,-

380,-

285,-

160,-

112


AUSLAND

KOLUMBIEN

968 969

968 *Karl IV., 1788-1808, 8 Escudos 1796 NR-JJ, Nuevo Reino. KM 62.1

GOLD, ss/ss+ 1200,-

969 8 Escudos 1799 NI-P, Popayan. 25,94g. KM 62.2 GOLD, kl.Rdf., ss/ss+ 1050,-

970 971

970 *8 Escudos 1801 P-JF, Popayan. KM 62.2 GOLD, ss 1200,-

971 *Republik, 1821-1837, 8 Escudos 1835 RS, Bogota. KM 82.1

GOLD, ss 1250,-

972

972

Republik, seit 1886, Silbermed. 1892 unsign., Bogota, a.d. 400.Jahrestag der Entdeckung Amerikas.

Adler mit Wappenschild. Rs.Segelschiff. 20,02g; 34,5mm.

kl.Rdf., f.vz

180,-

KOREA

973

Republik, seit 1948, Olympiade: 1000 Won 1982 Tänzer, 1983 Trommler, 5.000 Won 1986 Tauziehen,

1987 Stadion, Karate, 10.000 Won 1982 Tor, 1983 1987 Turmspringen, Pavillon, Bogenschießen, 20.000 Won

1982 Flamme, 1983 Ringen. Olympiade 1996, 500 Won 1995 Läufer mit Fackel (1 Oz farbig), Olympiade 1992,

500 Won 1991 Volleyball (2x 27g), 1990 Fußball Championship 1990, 500 Won 1988 Fußballer (27g),

10 Won 2007 Chines. Mauer. KM 28; 36; 55; 60; 66; 37; 29; 56; 62; 30; 38 16 Stk., st und PP

KROATIEN / SLAVONIEN

974

Stefan V. von Ungarn, 1270-1272, Ban Joachim Pectari (1270-72). Denar. Marder zw. 2 sechsstrahl. Sternen.

Rs.Patriarchenkreuz, oben Stern und Halbmond, unten zwei einander zugewandte Köpfe zw. S-R (3x),

Unbekannter Ban (nach 1272) R-L., Rengjeo 118ff.; 154ff.

4 Stk., ss

LAOS

975

975

Königreich von Lanchang, 1353-1571, AR Lat zu 1/2 Tamlung mit 3 Stempeln: Fisch, Elefant, Chakra. 35,8g;

59mm. DAZU:Lat zu 1/2 Tamlung mit 3 Stempeln: Rad, Elefant, Boot. 35,96g; 55mm (alte zeitgen. Nachahmung).

Mitch.2783

2 Stk., ss

100,-

50,-

160,-

113


AUSLAND

976

Königreich von Lanchang, 1571-1592, AR Tamlung (Tigerzungengeld). 53,46g; 102mm. DAZU:Königreich von

Luang Prabang, 1707-1889. AE Lat (Kanugeld, Bootsgeld). 29,65g; 87mm. Mitch.3012; 3023

2 Stk., ss

976

977

LESOTHO

977

LIBERIA

978

Moshoeshoe II., 1966-1990, 250 Maloti 1980. Probe in Kupfer. 22,36g.

zu KM 28; Pn17

978

Aufl.10 Ex., sehr selten, PP

Republik, seit 1822, 100 Dollars 2001. Lady Kuan Yin. 1 kg AG.

KM-

teilvergoldete PP in Orig.-Lack-Holzschatulle u. Umkarton

50,-

70,-

850,-

LITAUEN

979

983

LIVLAND

980

Christina von Schweden, 1632-1654, Lot mit 64 Schillingen =Solidi, Riga.

Gesamt ca.58g. -BITTE ANSEHEN-

LIVLAND / ORDEN

984

64 Stk., meist ss

MALAWI

982

*Republik, seit 1966, 20 Kwacha 2007. Springbock. 40 Jahre Investment Coin 1/2g fein.

KM 74

GOLD, Orig.-Etui mit Zertifikat, PP

MALAYSIA / SULTANAT VON SAMUDRA (N.W.SUMATRA)

983

MEXIKO

'Ala al din Ri'ayat Shah al-Qahhar, 1537-1571, AV Kupang o.J., Acheh. 0,49g.

Mitch.3077; S.Singh S.538

GOLD, vz

984 Philipp III., 1598-1621, 2 Reales o.J. MoF, Mexico City. 6,63g. KM 32.2

f.ss 60,-

114

979 Sigismund August, 1547-1572, 1/2 Groschen 1554, Vilnius. 1,16g. Gum.598

sehr selten, ss+ 100,-

180,-

981 Hermann von Brüggeney, 1535-1549, Schilling 1539, Riga. 1,01g. Neumann 246

ss 35,-

30,-

80,-


AUSLAND

985

986

985 2 Reales o.J.[M]oF, Mexico City. 6,80g. KM 32.2 Doppelschlag, ss 75,-

986 4 Reales o.J. MoD, Mexico City. 13,39g. KM 37.2 Sr., ss+ 85,-

988

987

987 4 Reales o.J. MoF, Mexico City. 13,51g. KM 37.2 ss 90,-

988 Philipp V., 1700-1724 u. 1724-1746, 8 Reales 1730 OMF, Mexico City. 26,74g. KM 47a; CT 757 selten, s-ss 150,-

989 990

989 Republik, seit 1821, 8 Escudos 1833 Go, Guanajuato. 27,06g. Frbg.72; KM 383.7

GOLD, Sf., ss+ 1250,-

990 *8 Escudos 1851 Mo-GC, Mexiko City. 26,96g. Frbg.70; KM 383.9 GOLD, vz 1300,-

992

991

991 8 Escudos 1853 C, Culiacan. 27,26g. Frbg.66; KM 383.2 GOLD, ss 1250,-

993

8 Reales 1874 Go-FR (s/ss Chop-Marks), 1892 Ca-MM (ss Chop-Marks), 1890 Mo-AM (vz), 5 Pesos 1948,

1951, 1957, Peso 1966 (4x), 25 Pesos 1968 (2x), 1 Oz 1994, 1/2 Oz 1994, 1/10 Oz 1994. DAZU:PANAMA,

Balboa 1947, 5 Balboas 1970, 1972 (2x); PERU, Sol 1888 (ss), 1930 (vz), 1934 (f.vz).

22 Stk., s/ss bis PP

992 2 1/2 Pesos 1945. 2,08g. KM 463. -Mwst. befreit- GOLD, st 95,-

200,-

994

994 Maximilian, 1864-1867, Peso 1867 MO, Mexiko City. 26,93g. KM 388.1

ss/ss+ 65,-

115


AUSLAND

MONACO

995 996

995 Charles III., 1856-1889, 100 Francs 1882 A, Paris. Frbg.11; KM 99. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Kr., vz 1650,-

997

Albert II., seit 2005, 2 Euro 2009, 2011, 2015, 2016 Kursmünze; 2011 Hochzeit; 2013 Uno (3x). DAZU: Privater

Probe-Satz 2007 (8 Münzen im Blister).

8 Stk.+1 Satz, st

MONGOLEI

998 Volksrepublik, 1924-1992, Tugrik AH 15 =1925. KM 8

2 Stk., ss 50,-

996 100 Francs 1886 A, Paris. Frbg.11; KM 99. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 1750,-

50,-

1001

1000

NEPAL

1001

1000

Tragb. Kupfermed. o.J. Büste des Dschingis-Khan v.vorn. Rs.Name in arab. Schrift in drei Zeilen.

18,47g; 45x35mm.

Tribhuvana Bir Bikram, 1911-1950, Tola (Ashrafi) VS 1991 =1934. 5,62g.

KM 703.1. -Mwst. befreit-

ss

GOLD, st

NIEDERLANDE

1002

Lot mit 7 Münzen der Niederlande und spanischen Niederlande 1620-1877, darin:Albert und Isabella. Patagon

1620; o.J.; Holland. Silberdukat =48 Stuiver 1660; Zwolle, 2 Stuiver o.J., Deventer, 2 Stuiver 1683;

Willem I., 25 Cent 1824; Willem III, 1 Cent 1877. Gesamt 96,85g.

7 Stk., s-ss bis vz

1002

999 Tugrik AH 15 =1925 (Ritzzeichen '20'), 50 Mongo AH 15. KM 8, 7

2 Stk., ss 50,-

50,-

500,-

350,-

116


AUSLAND

1003

Serie Br.-Med.: 1929 a.d. 50.Hochzeitstag der Königinmutter Emma, geb. Prinzessin von Waldeck und Pyrmont.

81,57g; 60,5mm; 1923 a.d. 50jähr. Regierungsjub. von Königin Wilhelmina. 88,09g; 60mm; 1951 auf Juliana.

78,55g; 60mm; o.J. auf den Prinzen Bernhard. 81,51g; 60mm.

4 Stk., prägefr.

150,-

1004 1005

1007

1004 Willem III., 1849-1890, 10 Gulden 1887. KM 106. -Mwst. befreit-

GOLD, st 440,-

1006

2 1/2 Gulden 1867, 1872 (2x), 1874. DAZU:Juliana, 1948-1980, 2 1/2 Gulden 1930, 1932, 1933, 1937,

1938; Gulden 1931, 1939, 1940. KM 82; 165; 161.1 12 Stk., ss oder besser

1005 10 Gulden 1888. KM 106. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 420,-

200,-

1008

Gulden 1908 (s), 1913 (2x ss), 1/2 Gulden 1913 (ss/vz), 2 1/2 Gulden 1898 (Fälschung aus versilb. Kupfer s);

Juliana, 2 1/2 Gulden 1930 (2x ss/vz), 1960 (ss), 1966 (ss/vz), Gulden 1931 (ss + vz), 1939 (vz), 1/2 Gulden 1921

(vz), 1929 (2x vz), Belgien, 50 Franc 1960 Hochzeit (ss).

KM 122.2; 148; 147; 123; 165; 185: 161.1; 160; 152.1

16 Stk., s bis vz

1007 Wilhelmina I., 1890-1948, 10 Gulden 1898. 6,73g. KM 124. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS MS62 300,-

90,-

1009

1010

1010

Philipp IV., 1621-1665, Patagon 1625, Antwerpen. Burgundisches Kreuz teilt Jahreszahl, darüber Krone.

Rs.Gekröntes Wappen, umgeben von Ordenskette. 28,01g. Dav.4462

prägeschw., vz

NIEDERLANDE - SPANISCHE

1009 Philipp II., 1555-1598, Ecu Philippe 1592. Delm.27

unrunder Schrötl., f.ss 210,-

100,-

1011

1012

NIEDERLANDE / GELDERLAND

1011

Provinz der Vereinigten Niederlande, 1543-1795, Dukat 1619. 3,48g.

Frbg.237; Delm.649

GOLD, beschnitten, ss

140,-

NIEDERLANDE / HOLLAND

1012

Provinz der Vereinigten Niederlande, 1543-1795, 1/2 Löwentaler 1578. MO NO ARG ORDIN HOL. 13,12g.

Delm.870

f.ss

80,-

117


AUSLAND

1014 1015

1013

1013 Dukaton 1774. Silberner Reiter. Dav.1827; Delm.1014

gutes ss 300,-

1014 Dukat 1742. Ritter. KM 12.2; Frbg.250

GOLD, Vs.Kr., ss+ 200,-

1015 Dukat 1743. Ritter. KM 12.2; Frbg.250

GOLD, vz 250,-

1016

NIEDERLANDE / UTRECHT

1017

Stadt, Silbermed. 1836 von van der Kellen a.d. 200 Jahrfeier der Universität. Minerva mit Speer und Schild.

Rs.9 Zeilen Schrift im Lorbeer-/Ahornkranz. 44,62g; 53mm. Wurzb.8968; Schneider 72

vz

1018

NIEDERLANDE / WESTFRIESLAND

1018

Provinz der Vereinigten Niederlande, 1543-1795, Gulden 1794. Gekröntes Wappen zwischen Jahreszahl.

Rs.Stehende Frauengestalt an Säule lehnend hält Stab. 10,53g. Del.1180; KM 97.5

1019 3 Gulden 1793. Delm.1147 schöne Tönung, l.prägeschw., f.vz 340,-

1019

ss+

1017

1016 *Dukat 1759. Frbg.250; KM 12

ss 260,-

100,-

50,-

1020

1020 Reichstaler 16?? (letzten beiden Zahlen nicht erkennbar). 28,69g. Dav.4842

s 50,-

118


AUSLAND

1021

1,5:1

NIEDERLANDE / ZEELAND

1021

Provinz der Vereinigten Niederlande, 1543-1795, 14 Gulden 1764. Ein Goldener Reiter. Ritter auf Pferd.

Rs.Wappen. 9,75g. Fast unsichtbar vom Juwelier aus einer Fassung gelöst. Frbg.313; KM.97

GOLD, vz

750,-

1022 1023

1022 Rijksdaalder 1621. 28,16g. Dav.4844; Delm.941; KM 17

Sf., ss+ 60,-

1023 Silberdukat 1775. Dav.1848; Delm.976

f.vz 300,-

1024 1025

1024 Silberdukat 1776. Dav.1848; Delm.976

l.prägeschw., vz 220,-

1025 Silberdukat 1794. Dav.1848; Delm.976

ss+ 220,-

1026 1027

1026 Silberdukat 1794. Dav.1848; Delm.976

f.vz/ss-vz 250,-

NIEDERLÄNDISCHE ANTILLEN / CURACAO

1028

Wilhelmina I., 1890-1948, CURACAO: 10 Gulden 1944 D, Denver (6x ss bis vz), 1/10 Gulden 1944 D (ss),

ANTILLEN: 2 1/2 Gulden 1964 (6x vz bis st), Gulden 1952, 1963, 1964 (3x ss bis vz), 1/ 10 Gulden 1956 (ss),

10 Gulden 1978 (5x f.st, 1x PP), 25 Gulden 1973, 25 jähr. Regierungsjub. Juliana (st), 25 Gulden 1976, 200 Jahre

USA Schiff Andrea Doria (U st), Beatrix, 50 Gulden 1980 (st).

KM 46; 43;7; 2; 3; 20; 14; 15.1; 28

26 Stk., ss bis PP

1027 Dukaton 1762. 'Silberner Reiter'. 32,45g. Dav.1836; Delm.1024; Verk.-

kl.Kr., schöne Patina, f.vz/vz 140,-

300,-

119


AUSLAND

NORWEGEN

1029

1030

1029 Carl XIV. Johann, 1818-1844, 1/2 Speciedaler =60 Skilling 1821 IGP. 14,39g. ABH 17; Sieg 13 min.Sf., ss+ 150,-

1030 Oscar II., 1872-1905, 20 Kronen 1874. Frbg.15. -Mwst. befreit-

GOLD, ss/ss+ 520,-

1,5:1

1031

1031 20 Kronen 1875, Kongsberg. Frbg.15. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 860,-

1032

1032 *Haakon VII., 1905-1957, 2 Kroner 1907, Kongsberg. 2 Jahre Unabhängigkeit. Sieg 70; KM 365

vz-st 150,-

1,5:1

1033

1033 20 Kronen 1910. KM 376; Frbg.19. -Mwst. befreit- GOLD, Prachtex., f.st/st 1100,-

ÖSTERREICH

1034 1035 1036

1034 Erste Republik, 1918-1938, 25 Schilling 1926. KM 2841. -Mwst. befreit-

GOLD, st 290,-

1035 25 Schilling 1928. KM 2841. -Mwst. befreit- GOLD, vz 270,-

1036 25 Schilling 1930. KM 2841. -Mwst. befreit- GOLD, st 290,-

120


AUSLAND

1037

1,5:1

1038

1037 25 Schilling 1934. KM 2841. -Mwst. befreit- GOLD, seltener Jahrgang, st 920,-

1038 100 Schilling 1926. KM 2842; Frbg.435. -Mwst. befreit- GOLD, st 1200,-

1039 1040

1039 100 Schilling 1931. KM 2842; Frbg.435. -Mwst. befreit- GOLD, st 1200,-

1040 100 Schilling 1934. KM 2842; Frbg.435. -Mwst. befreit- GOLD, st 1200,-

1041

1,5:1

1041 100 Schilling 1937. Magna Mater. KM 2857. -Mwst. befreit- GOLD, f.st 2500,-

1,5:1

1042

1043

Doppelschilling 1928 Schubert, 1929 Billroth, 1930 Vogelweide, 1931 Mozart, 1932 Seipel, Haydn,

1934 Dollfuss, 1935 Lueger, 1936 Savoyen, 1937 Erlach; 5 Schilling 1935 Magna Mater. 12 Stk., vz bis st

1042 20 Kronen 1924. KM 2830; Frbg.519. -Mwst. befreit- GOLD, Prachtex., selten, PCGS MS64 1850,-

70,-

1044 1045

1044 Zweite Republik, seit 1945, 25 Schilling 1956. Mozart. KM 2881

PP 90,-

1045 25 Schilling 1957. 800 J. Mariazell. KM 2883 PP 95,-

121


AUSLAND

1046 1047

1046 *25 Schilling 1958. v.Welzbach. KM 2884 PP 840,-

1047 25 Schilling 1959. Erzherzog Johann. KM 2887 PP 120,-

1048 1049

1048 25 Schilling 1960. Kärntener Volksabstimmung. KM 2890 PP 120,-

1049 *25 Schilling 1964. Grillparzer. Fehlprägung. KM 2895.2 PP 95,-

1051

50 Schilling 1959 bis 1978. 100 Schilling 1978 Gmunden (alle vz bis st), 1991 Burgtheater, 2000 Millienum,

2001 Mittelalter (3x PP 2x in Orig.-Schachtel), 500 Schilling 1995-2000 (6x st, 1x PP in Orig.-Schachtel).

31 Stk., vz bis st und PP

1050 25 Schilling 1955-1973. 21 Stk., vz bis st 50,-

200,-

1052

1059 1060

1053

50 Schilling 1996 Ostarrichi, 1997 Secession, 1998 EU Präsidentschaft, Lorenz, 1999 Währungsunion, Strauß,

2000 Freud, Porsche, 2002 Letzter Schilling (2 versch. Blister). DAZU: Lose: 50 Schilling 1972 Salzburg,

1978 Schubert, 100 Schilling 1975 Strauss, 1978 Villach, Dürnkrut. Orig.-Blister + lose, 15 Stk., st

1052 *50 Schilling 1959. Tiroler Freiheit. KM 2888 PP 380,-

75,-

1055

1056

1057

5 Euro 2002 Schönbrunn; 2003 Wasserkraft; 2004 Fußball, EU-Erweiterung; 2005 Skisport; 2006 Mozart,

EU Präsidentschaft; 2007 Mariazell, Wahlrecht; 2008 Karajan, Fußball (2 versch.); 2011 Wälder; 2012 Musik;

2013 Weltmeister, Wasser, Walzer; 2014 Arktis (2x); 2015 Fledermaus (2x); 2016 Ostern (alle im Großblister.

DAZU:Fußball 2004 (4x), 2008; 2003 Wasserkraft (alle Kleinblister); 3 Euro 2017 Wolf, Eisvogel (beide farbig).

Orig.-Etui, 29 Stk., st

10 Euro 2002, 2003 (2 versch.) Schlösser; 2006, 2007, 2008, Stifte; 2009 Löwenherz; 2010 Karl der Große;

2011 Lindwurm, Augustin; 2012 Kärnten; 2013 Nieder-Österreich; 2015 Burgenland, Wien (alle Orig.-Etui).

DAZU:2008 Seckau; 2010 Karl der Große (beide lose).

Orig.-Etui, 17 Stk., st

10 Euro 2013 Vorarlberg (2x), 2014 Salzburg, Tirol; 20 Euro 2003 Biedermeier, 2012 Lauriacum,

Egon Schiele (2x), Stefan Zweig (2x), Trias, Jura, 2014 Kreide (2x), Tertiär, Eiserner Vorhang, 2015 Quartär,

Mozart, 25 Euro 2014 Evolution.

Orig.-Etui, 19 Stk., PP

1058

PANAMA

1059

Taler 1795 (s); Maria Theresien-Taler 1780 (Neuprägungen 8x); 5 Schilling 1934 (vz); 500 Schilling 1980-2001

(54 Stk.); 5 Euro 2004-2010 (12 Stk.); 20 Euro 2002-2012 (20 Stk.). 96 Stk., s bis PP

Republik, seit 1903, 100 Balboas 1975 FM. 500.Geburtstag Balboas.

Frbg.1; KM 41. -Mwst. befreit-

GOLD, min.berührte PP

1060 100 Balboas 1975 FM. 500.Geburtstag Balboas. Frbg.1; KM 41. -Mwst. befreit- GOLD, PP 400,-

122

1054 100 Schilling 1975-2001. 39 Stk., vz bis st 250,-

180,-

150,-

300,-

1450,-

360,-


AUSLAND

Peru ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt an Ecuador und Kolumbien

im Norden, an Brasilien im Osten, an Bolivien im Südosten, an Chile im Süden und

an den Pazifik im Westen. Nach Brasilien und Argentinien ist Peru flächenmäßig das

drittgrößte Land in Südamerika. Das Reich der Inka entstand um 1200 und

umspannte bis 1532 große Teile der heutigen Staaten Kolumbien, Ecuador, Peru,

Bolivien, Argentinien und Chile. Die auf den Hochebenen Perus gelegene Stadt

Cusco war die Hauptstadt. Am 24. Juli 1911 entdeckte eine Expedition unter Leitung

von Hiram Bingham in den Anden die Ruinenstadt Machu Picchu. Das Land wurde

ab 1532 von den Spaniern erobert, welche das Vizekönigreich Peru gründeten, das

zur Zeit seiner größten Ausdehnung vom heutigen Panama bis zum äußersten Süden

des Kontinents reichte. Im 18. Jahrhundert wurde es aber durch die Ausgliederung

der Vizekönigreiche Neugranada und La Plata verkleinert.

Sehr begehrt aus dem Sammelegebiet Peru sind die sog. „Schiffsgeldmünzen“. Als Schiffsgeld werden roh geprägte und beschnittene

spanisch-südamerikanische Silbermünzen aus dem 16. bis Anfang des 19. Jahrhundert bezeichnet. Ursprünglich nahm man an, dass diese

meist bei der Bergung gesunkener Schatzschiffe gefundenen Münzen während der Überfahrt nach Europa geprägt wurden. Tatsächlich

aber war die Ausfuhr von ungeprägtem Silber aus Lateinamerika damals verboten. Deshalb verprägte man das Edelmetall bloß

oberflächlich, da man davon ausging, dass es nach seiner Ankunft in Europa ohnehin wieder in den Schmelztopf wandern würde.

Bekannt sind Münzen, die dem Schiffsgeld zugeordnet werden, aus Prägestätten in Bolivien, Chile, Guatemala, Kolumbien, Mexiko,

Peru und Hispaniola, der heute aus der Dominikanischen Republik und Haiti bestehenden geteilten Insel. Zwischen 1580 und 1820

machte das Schiffsgeld den Löwenanteil des gesamten Geldumlaufs in den spanischen Kolonien aus.

PERU

1061

1062

1061 Philipp II., 1556-1598, 8 Reales o.J., P.M. Potosi. 26,86g. C.-C.4511

gelocht, Sr., f.ss 55,-

1062 8 Reales o.J., P.B. Potosi. Rev.con cuadritos. PHILIPUS. 27,32g. C.-C.3740 gut ausgeprägte Münze, ss 160,-

1063 1064

1063 8 Reales o.J., P.B. Potosi. Rev.con puntos. 27,15g. C.-C.3738 ss 160,-

1064

Philipp III., 1598-1621, 8 Reales o.J., P.R. Potosi. Armas coronadas. 27,16g.

C.-C.4506ff.; Tipo 68

gut ausgeprägt, ss

180,-

1065 1066

1065 8 Reales o.J., P.R. Potosi. 27,30g. C.-C.4506ff.; Tipo 68 auf großem Schrötl., ss 180,-

1066 Philipp IV., 1621-1665, 8 Reales. Jahr nicht lesbar. P.Z(?). Potosi. 26,89g. C.-C.Tipo 105

ss 120,-

123


AUSLAND

1067 1068

1067 Philipp V., 1700-1746, 8 Reales 1717 L.M., Lima. 26,59g. KM 34

selten, Datum klar lesbar, s-ss 100,-

1068 8 Reales 1718 L.M., Lima. 26,27g. KM 34 Datum klar lesbar, ss/s 100,-

1069 1070

1069 8 Reales 1720 L.M., Lima. 26,51g. KM 34 selten, gut ausgepr. Prachtex. mit feiner Patina, ss+ 200,-

1070 8 Reales 1718 L.N., Lima. 26,55g. KM 34a schöne Patina, f.ss 120,-

1071

1071 8 Reales 1739 L.V., Lima. 25,78g. KM 34a ss 120,-

1072 Carlos III., 1759-1788, 8 Reales 1782 MI, Lima. KM 78

Vs.kl.Sf., ss-vz 95,-

1072

1073 1074

1073 Carlos IV., 1788-1808, 4 Reales 1790 IJ, Lima. Büste Karl III. KM 86

f.ss 80,-

1074 4 Reales 1800 IJ, Lima. KM 96 Vs.Kr., ss 70,-

1075

1075 4 Reales 1806 JP, Lima. KM 96 f.ss 60,-

124


AUSLAND

1076 1077

1076 8 Reales 1790 IJ, Lima. KM 87 f.ss/ss 65,-

1077 8 Reales 1795 IJ, Lima. KM 97 f.ss/ss 60,-

1078 1079

1078 8 Reales 1796 IJ, Lima. KM 97 l.Belagreste, ss-vz 90,-

1079 8 Reales 1797 IJ, Lima. KM 97 feine Tönung, ss-vz 95,-

1080 1081

1080 8 Reales 1800 IJ, Lima. KM 97 ss 70,-

1081 8 Reales 1801 IJ, Lima. KM 97 ss 65,-

1082 8 Reales 1805 JP, Lima. Zeitgenössische Nachahmung. Vgl.KM 97 ss 35,-

1083

1084

1083 8 Reales 1806 JP, Lima. KM 97 kl.Kr., ss+ 65,-

1084 Ferdinand VII., 1808-1822, 4 Reales 1813 JP, Lima. KM 116

f.ss/ss 50,-

125


AUSLAND

1085 1086

1085 4 Reales 1815 JP, Lima. KM 116 schöne Patina, ss 55,-

1086 4 Reales 1816 JP, Lima. KM 116 f.ss 50,-

1087 1088

1087 4 Reales 1818 JP, Lima. KM 116 s-ss 50,-

1088 4 Reales 1819 JP, Lima. KM 116 f.ss 50,-

1089 1090

1089 4 Reales 1820 JP, Lima. KM 116 ss 65,-

1090 4 Reales 1821 JP, Lima. KM 116 schöne Patina, prägeschw., Kr.i.r.Feld, ss 60,-

1091 1092

1091 8 Reales 1809 JP, Lima. KM 106.2 ss 90,-

1092 8 Reales 1810 JP, Lima. KM 106.2 kl.Kr., ss-vz 120,-

1093 1094

1093 8 Reales 1811 JP, Lima. KM 106.2 min.Fassungsspur a.Rd.(?), ss 70,-

1094 8 Reales 1812 JP, Lima. KM 117.1 schöne Tönung, ss-vz 75,-

126


AUSLAND

1095 1096

1095 8 Reales 1814 JP, Lima. KM 117.1 Kr., ss 50,-

1096 8 Reales 1815 JP, Lima. KM 117.1 ss+ 55,-

1097 1098

1097 8 Reales 1816 JP, Lima. KM 117.1 f.ss/ss+ 65,-

1098 8 Reales 1816 JP, Lima. KM 117.1 Fassungsspur auf dem Rand, ss 50,-

1099

1100

1099 8 Reales 1817 JP, Lima. KM 117.1 Rs.l.Belagreste, f.vz 100,-

1100 8 Reales 1818 JP, Lima. KM 117.1 kl.Kr., ss 60,-

1101 1102

1101 8 Reales 1819 JP, Lima. KM 117.1 Prachtex. mit feiner Tönung, vz/vz+ 180,-

1102 8 Reales 1820 JP, Lima. KM 117.1 Rs.l.Belagreste, ss-vz 95,-

127


AUSLAND

1103 1104

1103 8 Reales 1823 JP, Lima. KM 117.1 gestopftes Loch, ss 50,-

1104 8 Reales 1824 JM, Lima. KM 117.1 f.vz 140,-

1105 Republik, seit 1821, Sol 1864 YB, Lima; 1865 YB, Lima. KM 196.1

2 Stk., ss 45,-

1108

Sol 1868 YB, 1871 YB, 1884 BD, 1890 TF, 1894 TF, 1896 F, 1923, 1924, 1925, 1926, 1930, 1934, 1935

(alle ss oder besser); 1/2 Sol 1923, 1926, 1927, 1928, 1929, 1935 (alle s/ss bis ss); 1/5 Sol 1903 JF (f.ss);

Dinero 1866 YB (ss). KM 196.3; 19; 22; 26; 218.1; 2; 216; 190

21 Stk., s/ss bis ss+

1106

1106 Sol 1866 YB, Lima. KM 196.1

kl.Rdf., vz+ 50,-

1107 Sol 1868 YB, Lima (Rdf,ss); 1868 YB (2; ss; ss+); 1869 YB (ss). KM 196.3

4 Stk., ss bis ss+ 55,-

200,-

1109 Sol 1869 YB (ss), 1871 YJ (ss), 1891 TF (ss+), 1894 TF (ss+), Lima. KM 196.3; 24; 26

4 Stk., ss bis ss+ 55,-

1110

Sol 1870 YB, Lima (Rdf.,ss), 1871 YB (ss), 1872 YB (ss-vz), 1873 YB (Fassungsspuren,s).

KM 196.3

4 Stk., s bis ss-vz

55,-

1111

1111 Sol 1873 LD, Santiago (Rdf.,ss+), 1874 YJ (ss), 1875 YJ (ss), Lima. KM 196.3; 196.4

3 Stk., ss bis ss+ 50,-

1112 1113

1112 Sol 1879 YJ, Santiago. Mit RB auf den Bändern der Schleife. KM 196.5

ss 40,-

1113 Sol 1880 YJ, Santiago. KM 196

ss 40,-

128


AUSLAND

1114

Sol 1881 BF (mit RL auf Säule)(ss), 1882 FN (mit FD auf Säule)(ss), 1883 FN (mit FD auf Säule)(ss+).

KM 196

3 Stk., ss bis ss+

1114

50,-

1115 Sol 1884 RD (ss-vz), 1885 TD (ss-vz), 1886 TF (kl.Rdf.,vz+), 1887 TF (ss). KM 196

4 Stk., ss bis vz+ 75,-

1116

1116 Sol 1888 TF (vz), 1889 TF (f.vz), 1890 TF (ss-vz), 1891 TF (ss+). KM 196.24

4 Stk., ss+ bis vz 80,-

1117

Sol 1892 TF (ss), 1893 TF (ss-vz), 1894 TF (vz), 1895 TF (vz), 1896 TF (ss-vz), 1896 F (ss).

KM 196

6 Stk., ss bis vz

100,-

1118 Sol 1895 TF (3x; 2x ss, ss-vz), 1896 TF (ss). KM 196.26

4 Stk., ss bis ss-vz 50,-

1119

1119 Sol 1897 JF, Lima. KM 196.26

ss-vz 45,-

1120

1120 Sol 1914 FG (vz+), 1915 FG (vz), 1916 FG, LIBERTAD incus (vz+). KM 196.26; 27

3 Stk., vz bis vz+ 60,-

1121 Sol 1923, 1924, 1925, 1926. Alle Philadelphia. KM 218.1/2

4 Stk., ss 50,-

129


AUSLAND

1122 1124

1122 Sol 1923, Lima. LIBERTAD in Relief. KM 217.1

selten, min.Rdf., kl.Kr., ss-vz 75,-

1123 Sol 1930 (min.Rdf.,f.vz), 1931 (ss), 1934 (vz+), 1935 (ss-vz). Teilweise kleine Aufl. KM 218.2 4 Stk., ss bis vz+ 50,-

1124 Sol 1933. Aufl. nur 5.000 Ex. KM 218.2

selten, f.vz 50,-

1125

1126

1125 50 Soles 1965. Liberty sitzend. KM 230. -Mwst. befreit- GOLD, st 1300,-

1126 4 Reales 1836 B. Cuzco. KM 151.1 f.ss/ss 40,-

1127 1129

1127 4 Reales 1836 M, AREQ. Arequipa. KM 151.2 s/ss 50,-

1128 4 Reales 1838 MV, AREQ. Arequipa. Republik Süd-Peru. KM 172 Kr., Fassungsspuren, s-ss 40,-

1129 4 Reales 1844 M. PASCO. KM 151.6 übl.prägeschw. i.d. Mitte, f.ss 50,-

1130 1131

1130 8 Reales 1827 JM, Lima. KM 142.1 f.vz/vz 100,-

1131 8 Reales 1828 JM, Lima. KM 142.3 schöne Tönung, vz 60,-

130


AUSLAND

1132 1133

1132 8 Reales 1829 JM, Lima. KM 142.3 l.gereinigt, ss-vz/f.vz 55,-

1133 8 Reales 1832 MM, Lima. KM 142.3 f.ss/ss 50,-

1134 1135

1134 8 Reales 1832 MM. Mit Ggst.Philippinen F.7.0, darüber Krone. KM 83 Philippinen ss 50,-

1135 8 Reales 1833 BoAR, Cuzco. KM 142.4 vz 120,-

1136 1137

1136

8 Reales 1833 MM, Lima. Mit Ggst. Philippinen F.7.0, darüber Krone.

KM 83 Philippinen

Prachtex. mit schöner Tönung, ss+

65,-

1137 8 Reales 1833 MM, Lima. KM 142.3 ss+ 60,-

1138 1139

1138 8 Reales 1834 MM, Lima. KM 142.3 ss+ 55,-

1139 8 Reales 1836 MT, Lima. KM 142.3 ss 50,-

131


AUSLAND

1140 1141

1140 8 Reales 1836 MT, Lima. Ggst.Y II, darüber Krone (Philippinen). KM 142.3 ss-vz 180,-

1141 8 Reales 1837 BA, Cuzco. Süd-Peru. KM 170 l.Fassungsspuren, s-ss 55,-

1142 1143

1142 8 Reales 1837 TM, Lima. Nord-Peru. KM 155 f.ss/ss 45,-

1143 8 Reales 1838 BA, Cuzco. Confederation. Republik Süd-Peru. KM 142.3 f.ss 75,-

1144 1145

1144 8 Reales 1838 MB, Lima. Nord-Peru. KM 155 ss/ss+ 65,-

1145 8 Reales 1839 MB, Lima. KM 142.3 ss 50,-

1146 1147

1146 8 Reales 1840 MB, Lima. KM 142.3 ss 50,-

1147 8 Reales 1841 MB, Lima. KM 142.8 f.ss/ss 50,-

132


AUSLAND

1148

1149

1148 8 Reales 1843 MB, Lima. KM 142.10 ss 55,-

1149 100 Soles 1964, Lima. Frbg.78; KM 231. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 2450,-

1150 1151

1150 5 Pesetas 1880 BF, Brüssel. KM 201.2 ss 50,-

1151 5 Pesetas 1880 B, BF, Lima. KM 201.2 ss 60,-

1154

1152 1153

POLEN

1153

Bischöfliche Prägung des 11.Jahrh., Lot von 8x Randpfennig =Wendenpfennig. Gesamtgewicht: 7,29g.

Gum.54; 59

8 Stk., s bis ss

1152 5 Pesetas 1880 B, BF, Lima. KM 201.1 ss-vz/f.vz 75,-

200,-

1154

Stephan Bathory, 1576-1586, Dreigröscher 1584. Litauische Münze. Neben LIT je ein Blatt. 2,41g.

Gum.761; Kopicki 3373

ss

75,-

1155

1157

1158

1155 Sigismund III., 1587-1632, Dreigröscher 1595, Kronprägung. 2,71g. Vgl.Gum.1026

vz 75,-

1156 Schilling (ca.12x); Dreipölker (ca.65x); Groschen; 1/4 Taler (4x); auch Baltikum dabei.

81 Stk., s bis ss 100,-

1157 Revolution, 1830-1831, 3 Grosze 1831 KG, Warschau. Gum.2533

selten, f.vz 220,-

1158 10 Groschen 1831 KG, Warschau. Gum.2535 selten, vz 250,-

133


AUSLAND

1,5:1

1159

1161

1160

1161

10 Zloty 1932 (2x), 1933; 5 Zloty 1932, 1933, 1934; 2 Zloty 1932, 1933. DAZU:Volksrepublik,

10 Zloty 1967-1972 (7 Stk.); 20 Zloty 1973-1976, 1978-1980 (9 Stk.); 50 Zloty 1980-1981, 1983 (6 Stk.);

100 Zloty 1984, 1986, 1988; 500 Zloty 1989; 100 Zloty 1973, 1975 (PP in Orig.-Box);

20 Zloty 2004 Dozynki, 2005 Jasnej Gory (AG PP). 38 Stk., ss bis PP

*Volksrepublik, 1952-1989, 2000 Zlotych 1977. Fryderyk Chopin. 8g. Aufl. 4000 Ex.

KM Y.90; Frbg.119

GOLD, PP

1159 Republik, 1919-1938, 10 Zlotych o.J. (1925). Boleslaw I. KM Y.32; Frbg.116. -Mwst. befreit-

GOLD, st 550,-

80,-

380,-

1162

1162

Republik, seit 1989, 4 x 10 Zlotych 2012 als 4eckiges Puzzel zur Fußball-EM. Mit Zertifikat.

KM Y.825-828; F.K.143-146

Orig.-Etui, PP

100,-

1164

Stadt, 2 Zloty 1813, flammende Bombe. Belagerungsgeld. 7,88g. Geprägt während der russischen Belagerung

in den Napoleonischen Kriegen. Kopicki 8450a

prägeschw., s

PORTUGAL

1165

1165 1166

Joseph I., 1750-1777, 400 Reis (Pinto, 480 Reis) 1752, Lissabon. Krone über Name und Wert.

Rs.Jerusalemer Kreuz. 0,94g. KM 248.2; Frbg.106

GOLD, ss+

1163 1164

POLEN / DANZIG

1163 Stadt, Ort =1/4 Taler 1617 SA. Mit Titel Sigismund III. 6,63g. KM 14; Kopicki 7493

ss-vz 80,-

POLEN / ZAMOSC

300,-

150,-

1166 400 Reis (Pinto) 1752, Lissabon. 0,92g. KM 248 GOLD, ss 95,-

1167

Johannes, Prinzregent, 1799-1816, 400 Reis 1815 (kl.Zainende ss); Ludwig I., 1861-1889, 500 Reis

1888 (f.vz); Carlos I., 1889-1908, 500 Reis 1891 (vz), 1000 Reis 1898 400 J. Indien (vz).

KM 331; 509; 535; 539

4 Stk., ss bis vz

70,-

134


AUSLAND

1168 1169

1168 *Peter V., 1853-1861, 5000 Reis 1860., Frbg.147 KM 505

GOLD, kl.Rdf., ss-vz 400,-

1169 *5000 Reis 1861. Frbg.147; KM 505 GOLD, vz 520,-

1170 Ludwig I., 1861-1889, 2000 Reis 1865. 3,50g. Frbg.154; KM 518

GOLD, ss-vz 230,-

1170

1171 1172

1171 *5000 Reis 1868. 8,85g. Frbg.153 GOLD, f.vz 460,-

1172 *5000 Reis 1871. Frbg.153 vz 480,-

1173

RUMÄNIEN

1174

1174 1175

Karl I., 1866-1914, 50 Lei 1906. 40jähriges Regierungsjubiläum.

Frbg.6; KM 39

GOLD, sauber entfernte Hsp., l.ber., ss

1173 10000 Reis 1878. 17,73g. Aufl. 23.000 Ex. KM 520. -Mwst. befreit- GOLD, kl.Rdf., Vs.l.berieben, ss-vz/vz 760,-

900,-

1176

5 Lei 1880 B (ss), 1881 B (ss/vz), 1883 B (s/ss). DAZU:Br.-Med. 1913 a.d. Abtretung der bulgarischen Gebiete

im Frieden von Bukarest. Gestaffelte Büsten des Königspaares l. Rs.Rumania stehend, unten 4 Frauen. 25g; 40mm.

Silbermed. 1948 a.d. 100.Jahrestag der Revolution. Staatswappen. Rs.Büste Balcescu Nicolae (1819-1852,

Schriftsteller. 24,68g; 38mm.

5 Stk., s/ss bis vz

RUSSLAND

1177

1/2 Kopeke 1854-1912 (2x); Kopeke 1890-1964 (10x); 2 Kopeken 1883-1964 (15x); 3 Kopeken 1898-1986 (6x);

5 Kopeken 1930-1989 (6x); 10 Kopeken 1869-1997 (17x); 15 Kopeken 1914-1991 (15x); 20 Kopeken 1870-1989

(16x); 50 Kopeken 1964; Rubel 1964 (3x); 2 Rubel 2000 (5x).

96 Stk., s bis vz

1175 *50 Lei 1906. 40jähriges Regierungsjubiläum. Frbg.6; KM 39 GOLD, vz 2600,-

270,-

50,-

1179

1,5:1

1178

1178 Peter I. der Große, 1689-1725, Poltina =1/2 Rubel 1718 IL, Moskau. 15,18g. Kaim 15; KM 156

ss 750,-

1179 Elisabeth Petrovna, 1741-1761, Rubel 1756. 1,6g. Frbg.116; Bitkin 60

GOLD, kl.Kr., vz+ 900,-

1180 Alexander I., 1801-1825, Rubel 1823 PD, St.Petersburg. 20,21g. Dav.281; Bitkin 137

Sf., ss 40,-

135


AUSLAND

1181

1182

1,5:1

1182

Nikolaus I., 1825-1855, Rubel 1834. St.Petersburg. Alexandersäule.

Dav.285; Bitkin 894

winz.Kr., vz-st aus polierten Stempeln (Vs.ex.PP?)

1181 5 Rubel 1818 CPhb, St.Petersburg. 6,43g. Frbg.150; Bitkin 22; KM C.132 GOLD, ss 800,-

1000,-

1183

1,5:1

1185

1184

Rubel 1844 LU. DAZU:Alexander III., Rubel 1892 AC. Nikolaus II., Rubel 1899 (alle f.ss), 1913 (ss). RSFSR,

50 Kopeken 1921, 1922, 1924, 1925, 1926 (ss bis vz); Rubel 1924 (ss). Ivan IV., der Schreckliche, 1533-1584,

Tropfkopeke.

11 Stk., f.ss bis vz

1183 *5 Rubel 1847 CPb, St.Petersburg. 6,53g. Bitkin 29; Frbg.155 GOLD, kl.Rdf., vz 400,-

180,-

1185

Alexander II., 1855-1881, 3 Rubel 1869, St.Petersburg. 3,93g.

Frbg.164; KM Y.26

GOLD, min.Randunebenheiten, ss-vz

1800,-

1186

1187

1186 *Alexander III., 1881-1894, 5 Rubel 1886 AC. Frbg.168; KM Y.42

GOLD, PCGS AU53 680,-

1187 *5 Rubel 1888. Frbg.168; KM Y.42 GOLD, PCGS AU55 520,-

136


AUSLAND

1188

1188 *5 Rubel 1889. Frbg.168; KM Y.42 GOLD, PCGS AU55 520,-

1189 *5 Rubel 1889. Frbg.168; KM Y.42 GOLD, PCGS AU55 520,-

1,5:1

1190

1190 10 Rubel 1894, St.Petersburg. Frbg.167; Bit.23 GOLD, seltener Jahrgang, PCGS AU58 5400,-

1191

1192

1191 *Nikolaus II., 1894-1917, 5 Rubel 1898 AG, St.Petersburg. 4,30g. KM Y.62; Frbg.163

GOLD, vz 200,-

1192 10 Rubel 1903 AP. Bit.11. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS65+ 360,-

1193

1194

1195

*4 Dukaten 1905 a.d. Gedenken an Alexander II. Nachahmung eines habsburgischen 4 Dukaten mit Punze Krone.

Belorb. Büste r. Rs.Doppeladler mit Brustschild. 12,45g. Graffito auf der Rs. Bitk.9

GOLD, feine Kr., ss

UdSSR, 1917-1991, Satz Rubel 1980. Olympiade Moskau (2x in Orig.-Schatulle); Münzsatz 1991 (2x, alle st);

3 Rubel 1992 (Orig.-Schatulle, PP). 5 Stk., st und PP

1194

1193 15 Rubel 1897 AC, St.Petersburg. KM Y.65.1. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS62 620,-

1100,-

50,-

1,5:1

1196

1196 Chervonetz =10 Rubel 1923. Seltenster Jahrgang. KM Y.85; Frbg.163. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS63 2850,-

137


AUSLAND

1,5:1

1197

1197 Chervonetz =10 Rubel 1923. Frbg.163. -Mwst. befreit-

GOLD, vz+ 3000,-

1200

1201

1202

3 Rubel 1989. 500 Jahre Einheit, Münze, 1990 Cook, Baby, 1991 Yiri Gagarin, Fort Ross, 2 Medaillen CU-NI,

Triumphbogen. DAZU:CIS, Rubel 1993 Tiger, Uhu, Gemse, 1994 Gans, Kobra, Bär; 2 Rubel 1994 Bazhov,

Krylov, Gogol, Griboyedov, Esenin, 1995 Zhukov, Bunin, 1996 Nekrasov, 1997 Skryabin, 1998 Stanislavskij;

3 Rubel 1994 Kirche, Schiff, Surikov, Ivannov, Kirche, 1995 Arktis, Belgorod, 1997 Moskau, 2008 Olympiade;

2 Rubel 1998 Stanislavsky, 2003 Tyutchev. KM Y.222; 223; 242; 247; 262; 264; 275 etc. 37 Stk., PP

Rubel 1990 Chekhov, Rainis, 1992 Nakhimov; 3 Rubel 1991 Bolshoi, 1993 Ballerina, Ballett, 1994 Ballett;

5 Rubel 1990 Palast; Rubel 1992 Kupala; 10 Kopeken 1923 (ss); 20 Kopeken 1922 (s), 1923 (f.st); 50 Kopeken

1922 (ss), 1924 (2x ss) 6 weitere. KM Y.240; 257; 306; 274; 450; 323; 259 21 Stk., s bis PP

Sammlerlot: 50 Kopeken 1967 (2x); Rubel 1965-1992 (33x); 3 Rubel 1989-1995 (7x); 5 Rubel 1988-1991 (12x).

54 Stk., ss bis PP

1203

CIS, seit 1991, 10000 Rubel 2005. 60.Jahrestag Sieg über Deutschland. 1kg AU. Aufl. max. 250 Ex.

KM Y.896.43. -Mwst. befreit-

GOLD, PP in Orig.-Schatulle, Kapsel l.beschädigt

1203

SAN MARINO

1204

1205

138

Republik, seit 1946, 2 Euro 2007 Garibaldi; 2009 Kreativität; 2010 Botticelli; 2013 Il Pinturicchio;

2014 Bramante, Puccini; 2015 Germania; 2016 Donatello, Shakespeare; 2017 Turismo, Giotto; 2018 Bernini,

Tintoretto; 2019 Da Vinci, Lippi.

Orig.-Etui, 15 Stk., st

2 Euro 2007, 2011, 2016 Kursmünzen; 2008 Kultur-Dialog; 2011 Vasari; 2015 Dante; 2017 Hl.Marinus (2x).

DAZU:Minisatz 2005 ( 2 C., 20 C., 2 Euro).

9 Stk., st

1198 1199

1198 Chervonetz =10 Rubel 1975. KM Y.85; Frbg.163. -Mwst. befreit-

GOLD, vz 400,-

1199 Chervonetz =10 Rubel 1977. KM Y.85; Frbg.163. -Mwst. befreit-

GOLD, vz 400,-

250,-

80,-

50,-

52800,-

200,-

60,-


Originalgröße Los-Nr. 1203


AUSLAND

SCHWEDEN

1206

1206

Gustaf II. Adolf, 1611-1632, Silbermed. 1894 von Lindberg a.d. 300.Geburtstag. Belorb. Büste r.

Rs.4 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 23,19g; 39mm.

1207 Karl XI., 1660-1697, 8 Mark 1666. AAH 55a

Rdf., ss 1200,-

1207

vz

60,-

1209

Karl XIV. Johan, 1818-1844, Silbermed. 1832 von C.Mellgren a.d. 200.Todestag des Grafen Nicolaus von Brahe

(*1604 +1632), schwed. General, gefallen bei Lützen. Büste r. Rs.Verletzter Soldat. 13,09g; 30mm.

Wellenh.13312

1209

ss

1208

1208 Gustaf III., 1771-1792, Riksdaler =3 Daler Silvermynt 1776, Stockholm. Dav.1735; AAH 43

ss 150,-

60,-

1210

1,5:1 1211

1210 Karl XV., 1859-1872, Carolin (10 Francs/10 Kronen) 1868. 3,22g. KM 716. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS64 340,-

1211 Oskar II., 1872-1907, 20 Kronen 1881 EB. KM 748; Frbg.93a. -Mwst. befreit-

GOLD, NGC MS64 430,-

1212 1213

1212 20 Kronen 1887 EB. KM 748; Frbg.93a. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS65 520,-

1213 20 Kronen 1887 EB. Aus der Weiss-Collection. KM 748; Frbg.93a. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS64 520,-

1214

1214 20 Kronen 1887 EB. KM 748; Frbg.93a. -Mwst. befreit- GOLD, NGC MS64 520,-

140


AUSLAND

1215

1216

SCHWEIZ

1217

1215 Bundesstaat, seit 1848, 1/2 Franken 1905. 2,52g. KM 23; HMZ 2-1206o

f.vz/st 50,-

1216 Franken 1875 B, Bern. KM 24; HZM 2-1204a

schöne Tönung, vz+ 100,-

1217 5 Franken 1900 B, Bern. KM 34; Dav.392; D.T.297 ss 450,-

1219

1218

1218 5 Franken 1904 B, Bern. KM 34; Dav.392; D.T.297 ss 450,-

1219 20 Franken 1935 LB. Frbg.499; KM 35.1. -Mwst. befreit- GOLD, vz 250,-

1,5:1

1220

1220

100 Franken 1934 B. Schützentaler, Schützenfest Fribourg. 26,05g.

KM S19; Frbg.505. -Mwst. befreit-

GOLD, Prachtex., st

3200,-

1221

1222

1221

Br.-Med. 1891 von Dubois der Auslands-Schweizer in Frankreich a.d. 600-Jahrfeier der Eidgenossenschaft,

gewidmet von der 'Colonie Suisse en France'. 6 Zeilen Schrift zwischen Wappen und Lorbeerzweigen. Rs.Victoria

mit Fackel und Palmzweig. 145g; 67mm.

vz

70,-

SCHWEIZ / BASEL

1222 Stadt, 1/2 Taler 1786. Basilisk mit Wappen. Rs.Stadtansicht. 12,66g. HMZ 2-100k; D/T 761b

ss 100,-

141


AUSLAND

1223

1224

SCHWEIZ / ST. GALLEN

1223 Stadt, Groschen 1572. 2,32g. HMZ 2-891k

l.prägeschw., ss-vz 75,-

1224 Taler 1621. Aufrechter Bär l. Rs.Gekrönter Doppelkopfadler. Dav.4677; KM 61

s 75,-

1225 1226

1225 Taler 1622. Aufrechter Bär l. Rs.Gekrönter Doppelkopfadler. Dav.4677; HMZ-2-897

s 75,-

SCHWEIZ / ZÜRICH

1226 Kanton, 40 Batzen =Neutaler 1813 B. KM 189; HMZ 1172

ss 70,-

1227

1228

1229

SERBIEN

1227 Milan Obrenovich IV. als Prinz, 1868-1882, 20 Dinara 1879 A. KM 14. -Mwst. befreit-

GOLD, vz+ 440,-

1228 Milan Obrenovich IV. als König, 1882-1889, 10 Dinara 1882 V, Wien. Frbg.5; KM 16. -Mwst. befreit- GOLD, f.vz 220,-

1229 20 Dinara 1882 V, Wien. KM 17. -Mwst. befreit- GOLD, vz 380,-

1230

1231

1230 20 Dinara 1882 V, Wien. KM 17. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 440,-

SINGAPUR

1231

Republik, seit 1965, 50 Dollars 1994. Jahr des Hundes. 1/2 Oz Gold. Aufl.ca. 1.500 Ex.

KM 131. -Mwst. befreit-

GOLD, l.Kr., PP

760,-

142


AUSLAND

1232

SOLOMON-INSELN

1232

Republik, seit 1978, 10 Dollars 2017 (999.9) =1/100 Unze. Die wertvollsten Goldmünzen der Welt.

7x 0,31g =2,17g; je 45mm. Mit Zertifikaten im Album. . -Mwst. befreit-

7 Stk., GOLD, PP

200,-

1233 1234

1,5:1

SPANIEN

1233

Ferdinand und Isabella, 1476-1516, Real o.J., Toledo. Wappen zwischen Kreuz aus fünf Punkten und T. 3,02g.

Cal-411; Vgl.C.-C.2627

ss

130,-

1234

Karl I.(V.) und Johanna, 1506-1516, Escudo o.J., Sevilla. Wappen. Rs.Kreuz im Vierpass. 3,33g.

Cal.55ff.

GOLD, f.vz

520,-

1235

1,5:1

1236

1235 *Karl IV., 1788-1808, 2 Escudos 1794 MF, Madrid. 6,57g. Frbg.296; C.-C.15231

GOLD, s-ss 290,-

1236

Joseph Napoleon, 1808-1813, 80 Reales 1811 AI, Madrid. Mit Lorbeerkranz.

Frbg.302; KM 552. -Mwst. befreit-

GOLD, gutes ss

800,-

143


AUSLAND

1237 1238

1239

1237 Ferdinand VII., 1808-1833, 2 Escudos 1825 M-AJ, Madrid. 6,7g. Frbg.315. -Mwst. befreit-

GOLD, ss 290,-

1238 Isabel II., 1833-1868, 100 Reales 1855, Madrid. Frbg.330; KM Y.B23.3. -Mwst. befreit-

GOLD, vz-st 440,-

1239 Alfonso XII., 1874-1885, 25 Pesetas 1876 (1876) DE-M. KM 673; Frbg.342. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS63 360,-

1240

1241 1242

1240 25 Pesetas 1871 (1877) DE-M, Madrid. KM 673; Frbg.342. -Mwst. befreit- GOLD, vz/vz-st 400,-

1241 25 Pesetas 1877 DE-M. KM 673; Frbg.342. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS63 360,-

1242 25 Pesetas 1878 DE-M. KM 673; Frbg.342. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS64 380,-

1,5:1

1243

1243 25 Pesetas 1880 (1880) MS-M. KM 673; Frbg.342. -Mwst. befreit- GOLD, Prachtex., PCGS MS65+ 380,-

1244

1245

1246

1244 Alfonso XIII., 1886-1931, 20 Pesetas 1899 (1899) SM-V, Sevilla. Frbg.348; KM 709

GOLD, vz 320,-

1245

Juan Carlos I., 1975-2014, 20 Euro 2007. Spanisches Jahr in China. 1,24g fein.

KM 1133. -Mwst. befreit-

GOLD, PP

50,-

1246

100 Pesetas 1977 a.d. 100-Jahrfeier der Einführung der Peseta. 17,24g.

schöne Tönung, PP

50,-

144


AUSLAND

1,5:1

1247

SPANIEN / KASTILIEN UND LEON

1247

Johann II., 1406-1454, Dobla de la Banda o.J., Sevilla. Wappenschild. Rs.Vierfeldiges Wappen Leon-Kastiliens.

4,71g. Frbg.112

GOLD, vz/f.vz

SRI LANKA / CEYLON

1248

Ausgaben der Könige von Sri Lanka, 89 v.Chr.-244 n.Chr., AE Karshapana o.J. (35 Rattis). Buddha zw. zwei

Standarten. Rs.Svastika. 3,48g. DAZU:AE 35 Rattis o.J. Buddha sitzend zw. zwei Lotusblüten. Rs.Svastika.

2,50g (beide sge). AE Ratti o.J. Buddha stehend. Rs.Svastika. 1,30g (s).

Mitch.-; 5050; 5052; S.A.10; 11f; 26

3 Stk., sge und s

1249

1250

1251

1249 1250

TAMILEN-DYNASTIE DER CHOLA. König Rajadhiraja, 1018-1053, AV Kahavanuva o.J. Steh. König r.

mit Jasmin und Sonne, unten Pflanzen, r. Sonnensymbole. Rs.König r. sitzend mit Muschel, r. Sri Lankesvara,

darüber Muschel. 4,39g. Hofr.108; Mitch.825; Codr.I.Pl.48

GOLD, ss

AV Kahavanuva o.J. König r. stehend mit Jasmin und Sonne, unten Pflanzen, r. Sonnensymbole. Rs.König r.

sitzend mit Muschel, r. Sri Lankesvara, darüber Muschel. 4,36g. Hofr.108; Mitch.825a; Codr.I.Pl.48 GOLD, ss

KÖNIGREICH VON JAFFNA, 1235-1418, AV Aka =1/8 Kahavanuva o.J. König r. stehend, davor Altar.

Rs.Unter Muschel Legende: DARAKA, NANDAKA, IRAKA. 0,50g.

Frbg.6; Hofr.115; R.D.13; Mitch.829

GOLD, ss/vz

1251

1350,-

50,-

285,-

285,-

80,-

1252 1253

1252

AV Aka =1/8 Kahavanuva o.J. König r. stehend, davor Altar. Rs.Unter Muschel Legende:

DARAKA, NANDAKA, IRAKA. 0,51g. Frbg.6; Hofr.115; R.D.13; Mitch.829

GOLD, ss/vz

80,-

1253

AV Aka =1/8 Kahavanuva o.J. König r. stehend, davor Altar. Rs.Unter Muschel Legende:

DARAKA, NANDAKA, IRAKA. 0,53g. Frbg.6; Hofr.115; R.D.13; Mitch.829

GOLD, ss/vz

80,-

1254

1255

1254

Holländische Ost-Indische-Companie, 1656-1796, 2 Stuiver 1790 (17,13g); 1792 (18,05g), Galle.

KM 30

2 Stk., ss bis vz

150,-

1255 Georg III. von Grossbritannien, 1802-1820, 1/24 Rixdollar =2 Stuiver 1803. KM 64

ss-vz 80,-

1256

Elisabeth II. von Grossbritannien, 1952-1972, 5 Rupien 1957. 2500 Jahre Buddhismus (ss/vz).

DAZU:BRITISH-INDIEN, Madras. 10 Cash 1808 (vz). KM 126; 319

2 Stk., ss/vz und vz

40,-

1257 5 Rupien 1957. 2500 Jahre Buddhismus. KM 126 vz 50,-

145


AUSLAND

SÜDAFRIKA

1258

1258 1259 1260

Zuid Afrikaansche Republiek, 1852-1910, Krueger Pound 1896.

Frbg.2; KM 10.2. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS AU53

1259 Krueger Pound 1897. Frbg.2; KM 10.2. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS AU50 320,-

1260 Krueger Pound 1898. Frbg.2; KM 10.2. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS AU53 330,-

330,-

1261

1262

1261 Krueger Pound 1900. Frbg.2; KM 10.2. -Mwst. befreit-

GOLD, PCGS AU50 320,-

1262 Republik, seit 1961, Krügerrand 1970. KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1263 1264

1263 Krügerrand 1974. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1264 Krügerrand 1977. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1800,-

1265 1266

1265 Krügerrand 1978. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1800,-

1266 Krügerrand 1979. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1267 1268

1267 Krügerrand 1981. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1268 Krügerrand 1982. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

146


AUSLAND

1269 1270

1269 Krügerrand 1983. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1270 Krügerrand 1984. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1271 1272

1271 Krügerrand 1986. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 2000,-

1272 Krügerrand 1989. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1900,-

1273 1274

1273 Krügerrand 1991. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 2200,-

1274 Krügerrand 2000. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

TCHAD

1277

1278

Republik seit 1960, 3000 Francs CFA 2017, Tropische Zone, Kolibri. Auf Vs. mit Polimerring.

0,5g fein. -Mwst. befreit- GOLD, PP

5000 Francs CFA 2019 =1/200 Oz. Afrikanischer Springbock. 0,155g (999.9), 40mm. Im Orig.-Schraubkasten.

DAZU:RUANDA, Republik seit 1962. 10 Francs 2017 =1/200 Oz. Icons of the World. Genius. 0,155g (.9999).

Orig.-Blister. -Mwst. befreit-

2 Stk., GOLD, PP und st

THAILAND

1279

Chakri-Dynastie Bangkok, seit 1782, Sammlung Münzen in Papprähmchen im Ordner, beginnend etwa 1862,

in der Mehrzahl aber neueren Datums. Kleinmünzen bis 10 Baht, alle verschieden. 97 Stk., s bis meist vz und st

1277

1275 1276

1275 Krügerrand 2002. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, PP 1850,-

1276 Krügerrand 2014. Frbg.13; KM 73. -Mwst. befreit-

GOLD, Orig.-Etui, Zertifikat, PP 1850,-

35,-

35,-

100,-

147


AUSLAND

1280

1286

1280

TIBET

1281

1284

Rama V., 1868-1910, Porzellan-Token zu 1 Song Pei =1/16 Tikal =25 Cash =400 Kauris. Kopf des Rama V.

Chulalongkorn halb l. im Strahlenkranz. Rs.Wert im Strahlenkranz. 1,06g; 16mm. Hofr.167 Var.; Ramsden -

Autonome Ausgaben, 1763-1792, AR Tankah. Komplette Sammlung von Werten und Beschneidungsgraden der

Hackmünzen des für Tibet geprägten Mohar-Typs der Shah-Dynastie, Pratap Simha. KM 472.2

15 Stk., ss

vz

1282

XIII. Dalai Lama Thuptan Gyatso, 1876-1933, 5 Skar Jahr 15-48 =1914, Dode. Rs.Kreis-Symbol in der Mitte.

DAZU:15-49, 15-50, 15-51. KM Y.17

4 Stk., ss

35,-

150,-

80,-

1283 5 Skar Jahr 15-52 =1918, Lower Dode. DAZU:15-53; 15-54; 15-55; 15-56. KM Y.19 5 Stk., ss 75,-

1285

TONGA

1286

5 Sho Jahr 16-21 =1947, Tapchi. Drei Berge, zwei Sonnen; 16-22; 16-23. DAZU:16-22, Tapchi. Drei Berge,

zwei Sonnen, Punkt hinter 16; 16-23 (2x); 16-24 (3x); 16-25. KM Y.28a/1

10 Stk., ss

*Taufa'ahau IV., 1967-2006, 10 Pa'anga 1980. 0,4g; 20 Pa'anga 1980. 0,8g. FAO, Königin Salote.

Frbg.16; 17; KM 64; 65

2 Stk., Aufl. 750 Ex., GOLD, st

TSCHECHIEN

1287

Republik, seit 1993, 200 Kronen 2014 (5 Stk.), 2017 (5 Stk.). Alle verschieden.

DAZU:Münzsatz 1992 (st).

Orig.-Etui, 10 Stk., PP, 1x ss

1284 XIV. Dalai Lama Tenzin Gyatso, seit 1935, 10 Srang Jahr 16-22 =1948, Tapchi. Zwei Sonnen. KM Y.29 ss 50,-

120,-

75,-

100,-

1,5:1

1288

TSCHECHOSLOWAKEI

1288 Republik, 1918-1939, Dukat 1923. KM 8. -Mwst. befreit-

GOLD, Rs.Kr., f.st 760,-

1,5:1

1289

1289 Dukat 1924. KM 8. -Mwst. befreit-

GOLD, f.st 840,-

1,5:1

1290

1290 Dukat 1925. KM 8. -Mwst. befreit-

GOLD, min.Kr., vz-st 820,-

148


AUSLAND

1,5:1

1291

1291 Dukat 1928. KM 8. -Mwst. befreit-

GOLD, kl.Kr., vz-st 1300,-

1,5:1

1292

1293

1294

20 Kronen 1933, 1937. SLOWAKEI, 20 Korun 1939, 1941 (3x); 50 Korun 1944 (4x); 10 Korun 1944.

TSCHECHOSLOWAKEI, 50 Korun 1968 (PP), 1971, 1973 Kommunist. Partei (2x); 100 Korun 1974 (2x),

1982 Postkutsche, 1985 Helsinki; 50 Korun 1991 Piestani, Karlovy; 100 Korun 1991 Mozart. SLOWAKEI, 200

Kronen 2000 Nezval, Millienum, 2002 St.Zdislava, 2005 Bratislava, Pressburg, 2006 Kuzmany, 2007 Lamm

Gottes, 1948 Karlovy, 30 Jahre, 1949 Hornickych Prav.

33 Stk., st und PP

Sammlung von der Republik bis Tschechien. Umfangreiche Sammlung an Silbermünzen von 1928 bis 2014 im

BEBA-Kasten. Einige doppelt. -BITTE ANSEHEN-

235 Stk., ss bis PP

1292 Dukat 1931. KM 8; Frbg.2. -Mwst. befreit-

GOLD, min.Rdf., f.st 820,-

250,-

1200,-

1295

1296

500 Korun 1981 Stur; 1983 Nationaltheater; 1987 Lada; 1988 Matica; 1988 Nationale Einheit; 1992 Komensky

(2x); 1993 Tennis. DAZU:TSCHECHIEN, 500 Korun 2011 Erben (alle st); 2012 Trnka; 2013 Blachut (beide PP).

KM 105;112; 136; 134; 131; 158; 164; 123; 131

11 Stk., st + PP

1295 Volksrepublik, 1948-1993, 100 Korun 1972. Myslbek. Probe in Silber. 20,13g.

PP 100,-

200,-

1297

TÜRKEI

1297

Abdul Hamid I., 1774-1789, Piaster AH 1187 Jahr 12 =1784. DAZU:Selim III., 1789-1807.

Yuzluk (=100 Para) AH 1203, Jahr 4 =1792, Islambul. 50,04g. KM 398; 507

2 Stk., f.vz

50,-

1298

2 Zolota AH 1187 Jahr 12 =1783. 25,77g (just.vz). DAZU:Mahmud II., 1808-1839. Akce AH 1223

Jahr 12 =1818. 0,13g (ss). KM 402; 556

2 Stk., vz und ss

45,-

149


AUSLAND

1301

Republik, seit 1991, 2 Hryvnas 1996. 200.Jahrestag des Sophiyivka-Dendologen-Parks.DAZU:2 Hryvnas 1996.

Desiatynna-Kirche. KM 28; 29

2 Stk., PP

1299

1300

1299 Selim III., 1789-1807, Yuzluk AH 1203, Jahr 7 =1794, Islambul. 31,95g. Dav.1817; KM 507

Sr., ss 50,-

1300 Republik, seit 1923, 250 Kurush 1966. Kemal Atatürk. De Luxe. KM 873; Frbg.95. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 980,-

UKRAINE

75,-

1302

UNGARN

1303

1304

Andreas I., 1046-1061, Denar o.J. Kreuz mit dreistrahligen Armen. Rs.Gleicharmiges Kreuz mit 4 Keilen i.d.

Winkeln. 0,50g. Husz.9; Rethy 12

Koloman, 1095-1116, Denar o.J. Kopf. Rs.Kreuz (2x). DAZU:Bela II., 1131-1141, Denar (6 Stk. 5 verschied.);

Emerich bis Andreas II., 1196-1235, Brakteat (5 versch.). Alle naach Huszar bestimmt. DAZU:7 Denare der

Habsburger Zeit. Husz.32; 82; 89;100; 102; 191-194; 195; 200 etc

20 Stk., ss bis vz

ss

Fast 70 Jahre lang bestimmte Franz Joseph I. die Geschicke des riesigen Habsburger Reiches. Im Jahr 1848

bestieg er den Kaiserthron Österreichs und herrschte bis 1916 als absoluter Monarch über die kulturell

vielfältigen Gebiete der Donaumonarchie. Ein wichtiger Höhepunkt seiner Regentschaft war die Krönung

zum Apostolischen König von Ungarn am 8. Juni 1867. Gleichzeitig wurde das Kaisertum Österreich zur

Doppelmonarchie Österreich-Ungarn umgewandelt.

Diese über 100 Jahre alte Goldmünze erschien nur 1907 zum 40-jährigen Thronjubiläum von Franz Joseph I.

1305

1305

150

Franz Joseph I., 1848-1916, 100 Kronen 1907 KB UP. Coronation Restrike.

Frbg.95; KM 490. -Mwst. befreit-

Prachtex., selten i.d. Erhaltung, PCGS MS67

1302 2 Hryvnas 2004. Azov-Delphin. Orig,-Rolle zu 25 Stk. KM 201 ss 500,-

40,-

80,-

6500,-


Los-Nr. 1305


AUSLAND

1307 1308

1306

1306 100 Kronen 1907 KB, Kremnitz. 40jähr. Krönungsjubiläum. Frbg.95; KM 490. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU58 3800,-

1307 8 Forint =20 Francs 1871 GYF, Karlsburg. KM 455.2; Frbg.241. -Mwst. befreit- GOLD, ss 300,-

1308 8 Forint =20 Francs 1872 KB, Kremnitz. KM 455.1; Frbg.242. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 360,-

1309

1310

1309 8 Forint =20 Francs 1884 KB, Kremnitz. KM 467; Frbg.243. -Mwst. befreit- GOLD, vz-st 380,-

1310 5 Korona 1907 KB-UP. 40jähriges Krönungsjubiläum als König von Ungarn. Dav.124; J.416 PCGS MS63 120,-

1311 5 Korona 1907 KB, 1908 KB (2x), 1909 KB, Kremnitz; 5 Kronen 1900, Wien. Her.776; J.407 5 Stk., meist ss 50,-

1313

1312

1312 Messing-Uniformknöpfe mit der Krone Ungarns. 22mm (8x), 15mm (4x).

12 Stk., vz 50,-

1314

5 Pengö 1938 St.Stephan (2x vz; 1x Restrike), 1939 (2x); 5 Pengö 1945 Volksrepublik; 500 Forint 1986

Olympiade Fußball, Stadion; 1992 Erde, 1994 Carolina; 5000 Forint 2003 Philharmonika, Freiheitskampf.

DAZU:11 Kleinmünzen.

23 Stk., vz bis PP

URUGUAY

1315 Republik, seit 1830, 4 Centesimos 1869 H, Birmingham. DAZU:2 Centesimos 1869 H (beide ss);

1000 Pesos 1969 FAO (st). KM 13;12; 55 3 Stk., ss(2x), st

1313 Republik und Regentschaft, 1918-1945, 5 Pengö 1938. St.Stephan Restrike. KM 516

PCGS MS65 50,-

100,-

40,-

1316

1317

152

Leo XIII., 1878-1903, Vergold. tragb. Br.-Med. 1878 a.s. Wahl und seinen Vorgänger im Amt. Büste halb l.

Rs.Büste Pius IX. l. 60,63g; 50mm. DAZU:Zinnmed. o.J. a.d. 'Unbefleckte Empfängnis' von Maria. Büste l.

Rs.Maria steht auf Globus. 40,26g; 46mm.

2 Stk., ss bis vz

VATIKAN / KIRCHENSTAAT

1316 Pius IX., 1846-1878, Scudo 1853 R, Rom. Jahr VIII. 1,71g. KM 1358

GOLD, Hsp. ss 120,-

50,-


AUSLAND

1318

1319

1318 *Pius XI., 1922-1939, 100 Lire 1933-34. Frbg.284; KM Y.19

GOLD, vz-st 480,-

1319

Br.-Med. o.J (1922) von E.Boninsegna, geprägt bei Lorioli & Castelli, a.d. Papstwahl. Büste l. Rs.Jesus v.vorn,

hält Lamm und Hirtenstab. 124,66g; 65mm.

vz

75,-

1320

1321

Johannes Paul II., 1978-2005, 2 Euro 2004 Vatikanstaat; 2005 Weltjugendtag; 2008 Kursmünze Benedikt;

2017 Fatima. 4 Stk., st

Benedikt XVI., 2005-2013, 2 Euro 2010 Sacerdotale; 2011 XXVI Gioventu; 2012 Famiglie; 2013 Rio de Janeiro,

Sede Vacante; 2014 Berlino; 2015 Famiglie; 2016 Misericordia, Gendarmeria; 2017 Di Fatima, E.Paolo (2x);

2018 Culturale, Padre Pio; 2019 Sistina (2x), Dello Strato. Orig.-Etui, 17 Stk., st

150,-

300,-

1322

1322 100 Euro 2009. Die Vertreibung aus dem Paradies. 30g. Schön 412 GOLD, Orig.-Samtetui, Zertifikat, PP 2000,-

1323 Franziskus, seit 2013, 200 Euro 2015. Die Klugheit. 40g.

GOLD, Orig.-Samtetui, Zertifikat, PP 2500,-

1323

VENEZUELA

1324

1325

1325

Cent 1841. Liberty Head. Obv. with chinese chopmark on face / Vorderseite mit Chinesischer Chopmark.

Abgesehen von den Trade-Dollars kommen Chopmarks auf US-Amerikanischen Münzen nur selten vor.

Hier: tong =gültig.

PCGS Genuine, Damage (=Chopmark), F Detail

1324 Republik, seit 1830, 5 Bolivares 1936. KM Y.24.2

vz 40,-

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

80,-

1326

1326 Cent 1857. Flying Eagle. KM Y.1

PCGS AU50 100,-

153


AUSLAND

1,5:1

1327

1328

1327 Cent 1858, Small Letters. Flying Eagle. KM Y.1

PCGS AU55 200,-

1328

Cent 1859. Indian Head, Kupfer-Nickel. Das Design der Rückseite kommt nur mit diesem Jahrgang vor,

1-Jahres-Typ.

PCGS XF45

70,-

1329 1330 1331

1329 Cent 1861. Indian Head. Kupfer-Nickel.

PCGS VF35 45,-

1330 Cent 1863. Indian Head, Kupfer-Nickel. KM 90

NGC AU55 50,-

1331 Cent 1864. Bronze. KM Y.4

PCGS AU58 60,-

1332 1333 1334

1332 Cent 1864. Indian Head. Copper Nickel. KM Y.4

PCGS XF45 55,-

1333 Cent 1864 with L/mit L. Kupfer. KM Y.4

PCGS VF35 120,-

1334 Cent 1867. Indian Head. KM Y.4

PCGS VF25 55,-

1335 1336

1335 Cent 1867. KM Y.4

PCGS XF45 120,-

1336 Cent 1868. KM Y.4

PCGS XF45 100,-

1,5:1

1337

1337 Cent 1869. KM Y.4

selten, PCGS XF40 280,-

154


AUSLAND

1,5:1

1338

1338 Cent 1870. KM Y.4

selten, PCGS AU50 280,-

1,5:1

1339

1339 Cent 1871. KM Y.4

selten, PCGS XF45 260,-

1,5:1

1340

1341

1340 Cent 1872. KM Y.4

selten, PCGS XF40 260,-

1341 Cent 1874. KM Y.4

PCGS XF45 65,-

1342 1343 1344

1342 Cent 1876. KM Y.4

PCGS VF20 60,-

1343 Cent 1878. KM Y.4

PCGS XF45 130,-

1344 Cent 1879. KM Y.4

PCGS XF45 40,-

1345 1346 1347

1345 Cent 1911. Lincoln.

PCGS MS64 BN 45,-

1346 Cent 1914 D, Denver.

selten, PCGS F12 95,-

1347

Cent 1995. Doubled Die Obverse / Vorderseite mit Doppelsenkung.

Interessante und leicht erkennbare Variante.

Prachtex., PCI MS66 Red

45,-

1348

1348 3 Cents 1858, Philadelphia. PCGS XF45 90,-

155


AUSLAND

1,5:1

1349

1350

1349 5 Cents 1866. Shield Nickel mit Strahlen/with rays. KM Y.14 PCGS AU55 140,-

1350 5 Cents 1866, with rays. PCGS XF40 70,-

1351 1352

1351 5 Cents 1869. Shield Nickel. PCGS XF45 45,-

1352 5 Cents 1883. Liberty Head Nickel with CENTS. PCGS XF40 50,-

1,5:1

1353

1354

1353 5 Cents 1893. Liberty Head Nickel. KM Y.17 Prachtex., PCGS MS63 120,-

1354 5 Cents 1898. Liberty Head Nickel. KM Y.17 NGC AU55 40,-

1355 1356

1355 5 Cents 1899. Liberty Head. PCGS AU58 75,-

1356 5 Cents 1913, Type I. Erster Jahrgang dieser Serie. Prachtex., PCGS MS63 45,-

1,5:1

1357

1358

1357 5 Cents 1913 D. Buffalo-Nickel. Type II. selten, NGC MS62 180,-

1358 5 Cents 1916 D, Denver. Buffalo-Nickel. PCGS AU53 70,-

156


AUSLAND

1359 1360 1361

1359 5 Cents 1918 D. Buffalo-Nickel. PCGS XF40 120,-

1360 5 Cents 1919. Buffalo-Nickel. Prachtex., PCGS MS64 140,-

1361 5 Cents 1919 S, San Francisco. Buffalo-Nickel. selten, PCGS Genuine, Environmental Damage, AU Details 150,-

1,5:1

1362

1363

1362 5 Cents 1919 S. Buffalo-Nickel. selten, PCGS AU55 280,-

1363 5 Cents 1938 D. Buffalo-Nickel. Prachtex., PCGS MS66 70,-

1,5:1

1364

1364 1/2 Dime 1829. Capped Bust. Erster Jahrgang dieses Typs. selten, NGC AU58 250,-

1,5:1

1365

1366 1367

1365 1/2 Dime 1837. No Stars, Large Date. sehr selten, PCGS AU53 290,-

1366 1/2 Dime 1837. Capped Bust. Letzter Jahrgang dieser Serie. PCGS XF45 120,-

1367 1/2 Dime 1840. No Drapery. Seated Liberty. PCGS XF40 70,-

1368

1,5:1 1369

1368 1/2 Dime 1872. Seated Liberty. Prachtex., PCGS MS62 130,-

1369 Dime =10 Cents 1835, Philadelphia. Capped Bust.

PCGS VF35 110,-

1370 1371

1370 Dime =10 Cents 1854, Arrows. Seated Liberty.

PCGS XF45 55,-

1371 Dime =10 Cents 1870. Seated Liberty.

PCGS XF45 50,-

157


AUSLAND

1372 1373 1374

1372 Dime =10 Cents 1875 S, San Francisco. Mintmark Above. Seated Liberty.

PCGS AU53 100,-

1373 Dime =10 Cents 1884. Seated Liberty.

schöne Patina, PCGS XF45 50,-

1374 Dime 1899. Barber.

PCGS AU58 50,-

1375 1376 1377

1375 Dime 1910. Barber.

PCGS MS61 65,-

1376 Dime 1911. Barber.

PCGS MS62 70,-

1377 Dime 1920. Mercury.

PCGS MS63 FB 55,-

1378 1379

1378 Dime 1923. Mercury.

PCGS MS63 FB 45,-

1379 Dime 1924. Mercury.

PCGS MS62 40,-

1380 20 Cents 1875 S, San Francisco. Seated Liberty. PCGS VF35 100,-

1380

1381 1382 1383

1381 25 Cents 1858. Seated Liberty. schöne Patina, PCGS XF45 80,-

1382 25 Cents 1876 S, San Francisco. Seated Liberty. PCGS XF45 60,-

1383 1/4 Dollar 1859. Seated Liberty. PCGS XF45 75,-

1,5:1

1384

1384 1/4 Dollar 1871. Seated Liberty. Aufl. 118.200 Ex. selten, PCGS XF45 240,-

158


AUSLAND

1385

1386

1387

1385 1/4 Dollar 1876. Seated Liberty. poliert, sonst vz 40,-

1386 1/4 Dollar 1909. Barber. PCGS XF45 50,-

1387 Barber Quarter 1915 S, San Francisco. KM 114

ss 50,-

1,5:1

1388

1388 1/4 Dollar 1921. Standing Liberty Typ II. KM 145 seltener Jahrgang, kl.Kr., ss 300,-

1389

1390

1389 Hard-Time-Token 1837/1841 Webster Credit Currency Van Buren Metallic Currency.

ss 50,-

1390 1/2 Dollar 1829. Capped Bust. KM 37 s 50,-

1391

1391 1/2 Dollar 1834. Capped Bust, large letters. KM 37 kl.Punkthieb r.i.F., f.vz 150,-

1392

1392 1/2 Dollar 1854. Seated Liberty. DAZU:50 Cents 1829. Liberty. KM 82 2 Stk., s 40,-

159


AUSLAND

1393

1394

1394

1/2 Dollar 1859 S, San Francisco. Seated Liberty. Auf Vorder- und Rückseite mehrere chinesische Chopmarks /

On Obv. and Rev. several Chinese Chopmarks. Diese kommen auf US-Halbdollars extrem selten vor und belegen

den Umlauf und Gebrauch solcher Münzen auch in Asien/China. Hier u.a. shan =Berg, sowie opfern und spenden.

sehr selten, PCGS Genuine, Surface Damage (=Chopmarks)

1393 1/2 Dollar 1856 O, New Orleans. Seated Liberty. KM A68 ss+ 60,-

120,-

1395 1396

1395 1/2 Dollar 1877, Philadelphia. Seated Liberty. KM A99 s-ss 50,-

1397

1398

1399

1400

1401

1402

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (ss); 1920. Pilgrim (f.vz); 1923 S. Monroe Doctrin (s/ss); 1946.

Booker T.Washington (ss); 1952. Booker T.Washington und George Washington Carver (f.ss).

KM 117; 147.1; 153; 198; 200

5 Stk., s/ss bis f.vz

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (ss); 1920. Pilgrim (f.vz); 1923 S. Monroe Doctrin (s/ss); 1946.

Booker T.Washington (ss); 1952. Booker T.Washington und George Washington Carver (ss).

KM 117; 147.1; 153; 198; 200

5 Stk., s/ss bis f.vz

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (s/ss); 1920. Pilgrim (f.vz); 1923 S. Monroe Doctrin (f.ss); 1946.

Booker T.Washington (ss); 1952. Booker T.Washington und George Washington Carver (ss).

KM 117; 147.1; 153; 198; 200

5 Stk., s/ss bis f.vz

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (ss); 1935 S. Diego-Pacific (ss/vz); 1936 Long Island (vz); 1946.

Booker T.Washington (vz); 1982 S. George Washington 250Th Birth (PP).

KM 117; 171; 182; 198; 208

5 Stk., ss bis PP

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (ss); 1935 S. Diego-Pacific (ss); 1936 Long Island (ss/vz); 1946.

Booker T.Washington (vz); 1982 S. George Washington 250th Birth (PP).

KM 117; 171; 182; 198; 208

5 Stk., ss bis PP

1/2 Dollar 1893. Columbian Exposition (ss); 1935 S. Diego-Pacific (ss); 1936 Long Island (vz); 1947.

Booker T.Washington (vz); 1982 S. George Washington 250Th Birth (PP).

KM 117; 171; 182; 198; 208

5 Stk., ss bis PP

1396 1/2 Dollar 1877, Philadelphia. Seated Liberty. KM A99 f.ss 50,-

75,-

75,-

75,-

75,-

75,-

75,-

1403

1403 1/2 Dollar 1903 O, 1907 O, New Orleans. Barber. KM 116 2 Stk., s 60,-

160


AUSLAND

1404

1404 1/2 Dollar 1909, 1915 D, Denver. Barber. KM 116 2 Stk., s 50,-

1405

1405 1/2 Dollar 1915 S, San Francisco. Panama Pacific Exposition. KM 135 ss 60,-

1406

1407

1/2 Dollar 1917-1945. Walking Liberty (16x), Franklin (8x), Kennedy 1964 (6x), Kennedy nach 1964 (17x).

KM 142; 199; 202; 202a-b

47 Stk., s bis vz

1406 1/2 Dollar 1916. Walking Liberty. selten, PCGS VF35 140,-

80,-

1408 1411

1408 1/2 Dollar 1918. Lincoln-Illinois. KM Y.C28 st 75,-

1409

1/2 Dollar 1920. Maine, 1/2 Dollar 1923. Monroe Doctrin, 1/2 Dollar 1925, Lexington-Concord.

KM 146; 153; 156

3 Stk., ss

75,-

1410

1/2 Dollar 1920. Maine, 1/2 Dollar 1920. Pilgrim (beide ss), 1/2 Dollar 1934. Texas Centennial (s/ss).

KM 146; 147.1; 167

3 Stk., ss(2x) + s/ss

75,-

1411 1/2 Dollar 1921. Missouri Centennial. KM Y.C 34 Rdf., ss 75,-

1412 1416

1412 1/2 Dollar 1921. Alabama. KM Y.C4 ss 75,-

1413 1/2 Dollar 1922. Grant Memorial; 1/2 Dollar 1923 S, Monroe Doctrin. KM 167; 153 2 Stk., ss 75,-

1414 1/2 Dollar 1922. Grant Memorial; 1/2 Dollar 1925, Stone Mountain. KM 167; C 48 2 Stk., ss/vz 70,-

1415

1/2 Dollar 1923. Monroe Doctrine (ss); 1/2 Dollar 1925, Lexington-Concord (vz).

KM Y.C 35; C 27

2 Stk., ss/vz + vz

75,-

1416 1/2 Dollar 1924. Hugenotten. KM Y.C25 vz 50,-

1417 1/2 Dollar 1925, Stone Mountain (2x vz); 1/2 Dollar 1926, Oregon Trail (ss). KM 167; C 48 2 Stk., vz(2x), ss 75,-

161


AUSLAND

1418

1418 1/2 Dollar 1925 S. California. KM 155 vz 95,-

1419 1/2 Dollar 1926. Oregon Trail (ss/vz); 1/2 Dollar 1925, Stone Mountain (vz). KM 167; C 48 2 Stk., ss/vz + vz 75,-

1420

1420 1/2 Dollar 1926. 150-Jahrfeier (ss/vz); 1/2 Dollar 1925, Lexington-Concord (vz). KM Y.C 46; C 27 2 Stk., ss/vz + vz 75,-

1421

1421 1/2 Dollar 1926. 150-Jahrfeier; 1/2 Dollar 1926. Oregon. KM Y.C 46; C 38 2 Stk., vz 75,-

1422 1/2 Dollar 1926. 150-Jahrfeier; 1/2 Dollar 1934, Texas Independence Centennial. KM Y.C 46; 167 2 Stk., vz 75,-

1422

1423 1424

1423 1/2 Dollar 1927. Vermont. KM Y.C51 ss/vz 90,-

1424 1/2 Dollar 1934. Maryland. KM 166 vz 80,-

1425 1426

1425 1/2 Dollar 1934. Maryland. KM 166 vz 80,-

1426 1/2 Dollar 1934. Texas Independence Centennial. KM 167 vz 75,-

162


AUSLAND

1427 1431

1428

1429

1430

1/2 Dollar 1935 S. San Diego (f.st); 1936. Bridgeport (ss); 1936. Cleveland (ss/vz); Rhode Island (vz); 1936.

York County (ss). KM 171; 175;177; 185;

5 Stk., ss bis f.st

1/2 Dollar 1936 D. Arkansas Centennial (ss/vz); 1936. Cleveland (vz); 1946. IOWA Stateshood (vz); 1951.

Booker T.Washington (vz); 1952. Booker T.Washington und George Washington Carver (vz).

KM 687; 177;197; 198;200

5 Stk., ss/vz bis vz

1/2 Dollar 1936 S. Arkansas Centennial (ss/vz); 1936. Cleveland (vz); 1946. IOWA Stateshood (vz); 1951.

Booker T.Washington und George Washington Carver (vz); 1982 D. George Washington 250TH Birth (st).

KM 687; 177;197; 200;208

5 Stk., ss/vz bis st

1427 1/2 Dollar 1935. Connecticut. KM Y.C17 vz/st 150,-

75,-

75,-

75,-

1431 1/2 Dollar 1936. Boone. KM Y.C9 vz 100,-

1432

1432 1/2 Dollar 1936. S.F. Bay Bridge. KM Y.C8 vz 75,-

1,5:1

1433

1433 1/2 Dollar 1936. Gettysburg. KM Y.C20 vz/st 250,-

1434 1435

1434 1/2 Dollar 1936. Columbia South Carolina. KM 178 vz/st 150,-

1435 1/2 Dollar 1936. 300 Jahre York County, Maine. KM 189 f.st 100,-

163


AUSLAND

1436 1437

1436 1/2 Dollar 1936. Norfolk-Bicentennial. KM Y.C37 st 180,-

1437 1/2 Dollar 1936 S. Rhode Island. KM 185 vz/st 75,-

1438

1438 1/2 Dollar 1937. Roanoke-Island. KM 186 ss/vz 75,-

1,5:1

1439

1439 1/2 Dollar 1937. 75 Jahre Antietam. KM Y.C6 st 380,-

1440

1,5:1

1441

1442

1440 1/2 Dollar 1946. Iowa. KM Y.C26 st 60,-

1441 Dollar 1851, Philadelphia. Liberty Head. 1,64g. Frbg.84; KM 73

GOLD, ss 170,-

1442 Dollar 1852, Philadelphia. Coronet Head. 1,64g. KM 73

GOLD, Hsp., ss 100,-

1,5:1

1443

1445

1444

1,5:1

1443 Indian Head-Dollar 1853. 1,68g. Frbg.84

GOLD, f.vz 150,-

1444 Liberty Head-Dollar 1853. 1,66g. KM 73

GOLD, vz 150,-

1445 Indian Head-Dollar 1854, Philadelphia. 1,49g. KM 73

GOLD, Hsp., vz 100,-

164


AUSLAND

1,5:1

1446

1,5:1

1447

1446 Dollar 1859. Indian Princess, Large Head. 1,67g. KM 89

GOLD, vz 250,-

1447 Dollar 1862. Indian Princess, Large Head. 1,67g. KM 89

GOLD, vz 250,-

1448 1450

1448 Trade-Dollar 1874 S, San Francisco.

PCGS AU55 280,-

1449 Morgan-Dollar 1878 S, San Francisco. KM 110

vz 40,-

1450 Morgan-Dollar 1878 S, San Francisco.

PCGS MS64 80,-

1451 1452

1451 Morgan-Dollar 1879, Philadelphia. KM 110

PCGS MS64 90,-

1452 Morgan-Dollar 1880 O, New Orleans. KM Y.47

schöne Patina, PCGS MS62 90,-

1455

1456

Morgan-Dollar 1881 O, New Orleans (s), 1884 O (ss/vz), 1885 O (Fälschung/Fake vz), 1890 O (s).

Y.47 4 Stk., s bis ss/vz

Morgan-Dollar 1878 S (ss), 1884 (s/ss), 1889 (ss/vz), 1921 (2x Kratzer ss + s), 1921 S (s/ss), 1/2 Dollar 1952

Booker T. Washington und George Washington Carver (vz). Y.47

7 Stk., s bis vz

1453 1454

1453 Morgan-Dollar 1880 S, San Francisco.

leichte Tönung, PCGS MS64 55,-

1454 Morgan-Dollar 1880 S, San Francisco. KM 110

PCGS MS64 55,-

60,-

75,-

165


AUSLAND

1457 1458

1457 Morgan-Dollar 1881 S, San Francisco.

PCGS MS64 55,-

1458 Morgan-Dollar 1883 O, New Orleans.

PCGS MS64 55,-

1459 1460

1459 Morgan-Dollar 1885, Philadelphia. KM 110

PCGS MS64 55,-

1460 Morgan-Dollar 1886, Philadelphia. KM 110

schöne Patina, NGC MS64 55,-

1461 1462

1461 Morgan-Dollar 1896, Philadelphia. KM 110

PCGS MS64 55,-

1462 Morgan-Dollar 1898 O, New Orleans. KM 110

schöne Patina, PCGS MS64 55,-

1,5:1

1464

1463

1463 Morgan-Dollar 1899 O, New Orleans.

PCGS MS64 55,-

1464 *Dollar 1922. Grant. No Star.

GOLD, PCGS MS64 960,-

1465 Peace-Dollar 1922, 1923, 1924. KM Y.48

3 Stk., vz 60,-

1466 Peace-Dollar 1922 (3x,vz), 1922 (Fälschung/Fake,vz). KM Y.48

4 Stk., vz 60,-

1467 Peace-Dollar 1922, 1923 (2x,vz), 1923 S, 1926 S, 1972 (3x,ss). KM 150; 203

5 Stk., vz + ss 70,-

166


AUSLAND

1468

1469

1470

Dollar 1983, P, D, S. Olympiade, Diskuswerfen, Dollar 1983, P, D, S. Stadion. Alle einzeln im Papp-Blister.

KM 209; 210

8 Stk., st + Prooflike

Dollar 1983. Olympiade, Diskuswerfen, S, P, D (st), S (PP), Stadion (4x wie vorher. DAZU: Diskuswerfer P (st)

(alle im O.-Papp-Blister), 1/2 Dollar 1893 Kolumbus, 1925 Stone Mountain, 1946 Liberty, 1964 Kennedy (2x),

1967 (alle ss). Silbermed. 1972 Apollo Mondflug, 30g; 44mm (st); 1975, 22g; 39mm (PP).

KM 209; 210

17 Stk., PP(3x), st(7x), ss(7x)

1468 Peace-Dollar 1923, Philadelphia.

Prachtex., NNC MS65 65,-

80,-

140,-

1,5:1

1471

1472

1471 2 1/2 Dollars 1852, Philadelphia. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS AU55 250,-

1472 2 1/2 Dollars 1909. Indian Head. 4,18g. KM 128. -Mwst. befreit- GOLD, vz 200,-

1,5:1

1473

1474

1473 3 Dollars 1874, Philadelphia. Liberty. 5,02g. KM 84; Frbg.124 GOLD, ss+ 800,-

1474 5 Dollars 1909 D. Indian Head. KM 129; Frbg.151. -Mwst. befreit- GOLD, vz 350,-

1475 1476 1477

1475 5 Dollars 1995. Civil War. KM 256. -Mwst. befreit- GOLD, st 420,-

1476 5 Dollars 1996. Smithsonian Institution 150th Anniversary. KM 277. -Mwst. befreit- GOLD, st 360,-

1477 5 Dollars 1997. Franklin Delano Roosevelt. KM 282. -Mwst. befreit- GOLD, st 360,-

1478 1479 1480

1478 5 Dollars 1999. George Washington Death Bicentennial. KM 300. -Mwst. befreit- GOLD, st 350,-

1479 5 Dollars (Half Eagle) 1999 W. George Washington. KM 301. -Mwst. befreit- GOLD, PP 360,-

1480 5 Dollars 2006. San Francisco Mint Museum. KM 395. -Mwst. befreit- GOLD, st 350,-

167


AUSLAND

1481 1482

1481 5 Dollars 2011. Medal of Honor. 8,35g. -Mwst. befreit- GOLD, PP 360,-

1482 *Quarter Dollar 2016. Standing Liberty.

GOLD, st 420,-

1,5:1

1483

1483 10 Dollars 1801. Capped Bust, Heraldic Eagle. -Mwst. befreit- GOLD, seltener früher Eagle, vz+ 11500,-

Der 1801 Gold Eagle ist das am häufigsten erhältliche Zehn-Dollar-Goldstück des zwischen 1797 und 1804 geprägten Typs. Er hat auch

die höchste Prägeauflage der Serie, die üblicherweise mit 44.344 Stück angegeben wird. Von dieser Auflage wurden 15.090 Stück erst

1802 ausgeliefert, während keine Münzen mit diesem Jahrgang geprägt wurden. Die gesamte Auflage wurde mit nur zwei verschiedenen

Stempelpaaren geprägt.

Die erste Sorte des Adlers von 1801, BD-1 (gemäß Early U.S. Gold Coin Varieties, Bass-Dannreuther) wurde geprägt, bevor die letzten

Prägungen aus dem Jahr 1800 abgeschlossen waren. Der Vorderseitenstempel scheint früh gebrochen zu sein, was die Seltenheit dieser

Sorte verursacht. Sie wird als R-5-Seltenheit eingestuft, was bedeutet, dass schätzungsweise 40 bis 50 Stück in allen Graden bekannt

sind. Der für diese Sorte verwendete Rückseitenstempel wurde zum ersten Mal verwendet, um Stücke mit dem Datum 1799 zu prägen,

obwohl er anscheinend erst Mitte 1800 hergestellt wurde.

Die zweite Sorte, BD-2, gilt als die häufigste aller frühen Adler-Sorten, mit einer R-2 Seltenheitsbewertung. Die Schätzungen reichen

von 600 bis 800 bekannten Exemplaren in der Bass-Dannreuther-Referenz, obwohl einige Publikationen eine Anzahl von fast 1.000

bekannten Stücken in allen Graden auflisten.

1484

1484 10 Dollars 1891, Philadelphia. Frbg.158. -Mwst. befreit- GOLD, ss-vz 720,-

1,5:1

1485

1485 10 Dollars 1910 D, Denver. -Mwst. befreit- GOLD, PCGS MS63 860,-

168


AUSLAND

1486 1487

1486 10 Dollars 1932, Philadelphia. Frbg.166. -Mwst. befreit- GOLD, kl.Kr., vz-st 720,-

1487 10 Dollars 2003. First Flight Centennial. KM 350. -Mwst. befreit- GOLD, st 820,-

1488

1,5:1

1489

1489

Goldmed. (999.9) 1969 a.d. Mondlandung. Büsten Aldrins, Armstrongs, Collins halb l. Rs.Flaggenhissung auf

dem Mond. 3,10g =1/10 Oz; 20mm.

GOLD, st

1490

1488 20 Dollars 1907, St. Gaudens. High Relief. Nur in diesem Jahr geprägt. -Mwst. befreit- GOLD, selten, vz 8300,-

120,-

1490

Br.-Med. 1812 von Furst auf Stephan Decatur, den Sieger im Seekrieg gegen England am 25.Oktober. Büste in

Admiralsuniform r. Rs.US-Schiff beschießt englisches Kriegsschiff. 118,69g; 65mm.

Later Struck ?/Spätere Prägung ?

vz

50,-

1491

1492

1493

1491

Vergold. Kupfer-Med. 1932 von L.A.RuB.STP.Co. als Souvenir zu den Olympischen Spielen in Los Angeles.

Läufer mit den 5 Ringen über Schriftband und Braunbär. Rs.US-Schlacht-Schiffe. 17,89g; 38mm.

vergold. abgerieben, ss

Cent 1889-2003 (23x), 5 Cent 1936-1975 (5x), Dime 1905-2008 (19x), 1/4 Dollar 1944-2006 (13x), 1/2 Dollar

1982 (2x), 1986-2003 (23x), Dollar 1971-2013 (22x), 1979-2018 (30x), Unze 1987-2006 (10x), Unze Columbus

1992 (1x). Alles auf BEBA-Schubkästen. 148 Stk., s bis PP

Münzsatz 1971, 1980 (2x O.-Schat.), Ersttagsbrief 1986 mit 1/2 D., 1986 S (O.-Schat.), 1991 Rushmore (Blister),

Dollar 1992 Hoban (AG PP), 1/2, 1 D. (AG) 1993 Madison (PP), S Jefferson (AG PP), 1/2, 1 D. (AG) 1995 June

1944, S (AG), 1/2 D. 2018 Schmetterling, D. 2012 (7x O.-Schat.), Quarter 2001 (5 Stk.), 2007 (2x 4 Stk.), 2008

(5 Stk.), 2009 (8 Stk.), Rolle 2007 (25 Stk.), Sätze 2008 (PP), 2011, 2012 Blister.

131 Stk. vom 1/2 Dime bis 1/2 D. 1860-2014 131 Stk., 21 Stk. in Orig.-Schatulle od.Blister, ss bis PP

50,-

150,-

200,-

169


AUSLAND

1494

Statehood Quarters Collection in 2 Ordnern, einiges doppelt. Insgesamt 50 Quarters mit ausführlicher

Beschreibung jeweils auf einem Kartonblatt. 254x230mm. Im US-Versand mit $ 575 angeboten. DAZU: National

Park Quarters Collection Map. 310x340mm. Fast leer, mit 5 Quartern. DAZU: 35 Quarter 1999-2005 dieser Serie.

Im Orig.-Ordner, 90 Stk., st

100,-

1495

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA / HAWAII

1495 Kalakaua, 1874-1891, 1/4 Dollar 1883. Hapaha. KM 5

schöne Patina, PCGS AU55 120,-

1496 1/2 Dollar 1883. Hapalua. KM 6 gestopftes Loch, fein nachgraviert, ss 50,-

1496

1497

1,5:1

1498

VIETNAM

1498

Tu Duc, 1848-1883, AR 10 Lang. Silberbarren o.J. (1850-1920). Für den Handel mit Thailand hergestellt.

Im Untergrund noch Reste der Datierung erkennbar, 'Tu Duc 1880 Nge-an Provinz'. 370g.

Ex.Höhn 13.9.2013, Nr.1667.

ge

1497 1/2 Dollar 1883. Hapalua. KM 6 selten, schöne Patina, PCGS AU55 300,-

160,-

1499 1500

YEMEN

1499 Imam Yahya, 1904-1948, Imadi Riyal AH 1322 =1904. Überprägung auf früherer Münze. KM 7

vz 100,-

ZENTRALAMERIKANISCHE REPUBLIK

1500 Republik, 1823-1848, 8 Reales 1836 NG M, Guatemala. 26,88g. KM 4

schöne Patina, f.vz 300,-

170


ALLE WELT

1501 Münzsätze Euro in Schatulle oder Blister:BELGIEN 2003, 10 Euro Georges Simenon; ITALIEN 2002,

2002 Dante; NIEDERLANDE 2002 (VOC mit Münze + 2 Med.), 2003 (mit Med.); SPANIEN 2006 Karl V.,

12 Euro 2006 Kolumbus. 7 Stk., st

1502 Münzsätze in Schatulle oder Blister:CHINA 1998 (6 Stk.); ISRAEL 1980 (6 Stk.), 1990 (6 Stk.); JAPAN 1964

(5 Stk.); KROATIEN 2005 (9 Stk.); MALTA Medaille 2014; NORWEGEN 2002 (5 Stk.); 2003 (2 versch. je

5 Stk.); POLEN 2004 (Privatprobesatz 8 Stk.); SCHWEIZ 1984 (8 Stk.); SRI LANKA 1978-96 (7 Stk.);

UNGARN 1995-2003 (2 versch. je 8 Stk.); VATIKAN 2007 (Privatprobesatz 8 Stk.). 15 Münzsätze, PP und st

1503 Weltmünzen vorwiegend des 20.Jhs. Von Eisen über Aluminium, Messing, Kupfer-Nickel, Bronze bis zu Silber

alles enthalten. 17 kg.

17 kg, sge bis PP

1504 Weltmünzen vorwiegend des 20.Jhs. Von Eisen über Aluminium, Messing, Kupfer-Nickel, Bronze bis zu Silber

alles enthalten. 7 kg.

7 kg, sge bis PP

AUSLAND

1505

1505

1506

1507

1508

1509

Lot mit 106 europäischen Münzen, überwiegend Österreich und Ungarn, darin aber auch: Frankreich,

Louis Philippe I. 5 Franc 1845. 372g.

106 Stk., s bis vz+

Sammlung Silbermünzen. BAHAMAS Dollar 1969, 1971; 2 Dollars 1969 (alle st); BHUTAN, 300 Ngultrums

1992 Olympiade Boxer, 1993 Fußball (Ersttagsbrief); BULGARIEN, 100 Leva 1993 (alle PP);

GROSSBRITANNIEN Crown 1890 (s); INDONESIEN, 2000 Rupiah 1974 (st); IRAN, 5000 Dinars 1925 (ss/vz);

ITALIEN, 5 Lire 1877 (2x ss); KANADA, Dollar 1979 Griffon, 1984 Toronto, 1985 Elch (alle st), 20 Dollars

1985 Olympiade Abfahrtslauf, Eisschnelllauf (beide PP).

KM 8; 22; 9; 77; 79; 210; 765; 39; 8.4; 124; 145; 146

16 Stk., s bis PP

ITALIEN, 2 Lire 1884, 2 Lire 1914, Lire 1917, 500 Lire 1958, 1961; KANADA/NEUFUNDL., 50 Cents 1911;

AUSTRALIEN, Florin 1927; LETTLAND, Lats 1924, 2 Lati1925; LITAUEN, 5 Litai 1936; POLEN, 2 Zlotych

1934, 1936, 200 Zl.1974; RUSSLAND, Kopeke 1914, 5 Kop.1939, 10 Kop.1822, 1914, 15 Kop.1861, 1915, 1932;

INDOCHINA, Piaster 1908; THAILAND, 50 Baht 1974; JUGOSLAWIEN, Dinar 1897, 1925, 2 Dinara 1925,

20 Dinara 1931, 1938, 50 Dinara 1938. Meist Silber. 28 Stk., s bis meist ss

Lot mit 8 überwiegend europäischen Münzen, darin:GROSSBRITANNIEN, Victoria, Shilling 1887; Eduard VII,

One Penny 1906; GIBRALTAR, Georg III., Quarto 1810; FINNLAND, Alexander II. von Russland, 2 Markaa

1865; FRANKREICH, Ludwig XV., Ecu au bandeau 1765 BD; ITALIEN/LUCCA, Felix und Elisabeth Bonaparte,

Franco 1808; MONACO, Honore V., 5 Centimes 1837 MC; RUSSLAND/SIBIRIEN, Katharina II.,

Kopeke 1769 KM.

8 Stk., f.ss bis vz-st

Münzsätze versch. Länder. BULGARIEN 1999-2007, 1999+ Medaille 2000; ESTLAND 1992-2001+

Medaille 2004, 1992-2003; LITAUEN 1991-2001+ Medaille 2004, 2003 (3x); ISRAEL 1990; RUMÄNIEN 2003+

Medaille, 2003 (4 Münzen); RUSSLAND 1992+ Medaille, Ersttagsbrief 1991 mit 5 Rubel 1990; SÜD AFRIKA

2003 Baby Gift; TSCHECHOSLOWAKEI Ersttagsbrief mit 100 Kroner 1988, USA 2005, 2007 (2x).

Orig.-Etui, 18 Münzsätze, ss

50,-

50,-

100,-

50,-

150,-

120,-

150,-

200,-

70,-

171


THEMATISCHE MEDAILLEN

1510

1511

1512

Restsammlung auf 10 Lindner-Schubern von Ägypten bis Zypern, meist Kleinmünzen, einiges Australien,

Dänemark, Frankreich, Russland, USA. DAZU:Medaillen Hamburg, Berlin, u.a. -BITTE ANSEHEN-

8 Lindner-Schuber, ss bis st

Silbermünzen: ÄGYPTEN 25, 50 Piaster, 1 Pound 1970 Nasser, 1981 FAO; AUSTRALIEN Florin 1927

Parlament (2x); BOLIVIEN 4 Sol 1830 IL; FINNLAND 10 Markkaa 1971; GROSSBRIT. Trade Dollar 1900;

ISLAND 500, 1000 Kronen 1974; ISLE OF MAN Crown 1976, 2008; LETTLAND 5 Lati 1931; LITAUEN

10 Litu 1936; MAROKKO 1/4 Rial 1903, Rial 1911; NAURU 10 Dollars 1994 Galilei; ÖSTERREICH 2 Schilling

1934; PORTUGAL 20 Escodos 1953, 50 Escudos 1968, 1972, 10 Euro 2003. 24 Stk., ss bis PP

Silbermünzen: JAPAN, 1000 Yen 1964 Olympiade; JUGOSLAWIEN, 200 Dinara 1977; PORTUGAL,

8 Euro 2005 (Orig.-Box PP); SALOMONEN, 10 Dollar 2012 Olympiade (Orig.-Box PP) SCHWEIZ,

20 Franken 1991 (PP); SPANIEN, 12 Euro 2004, 2006; TÜRKEI, 10 Kurush AH 1327/8, 20 Kurush AH 1327/9,

50 Lira (1971)(2x), 1972, Murad II. 1421-1451, AR Akche; VATIKAN, 10 Soldi 1868; RUSSLAND, Rubel 1797

(NP st); UNGARN, 2 Pengö 1929.

15 Stk., ss bis PP

50,-

200,-

150,-

1513

Münzblister der Beilagen der Münzenrevue von Ägypten bis Zypern. Mit Aufstellung.

Alle verschieden.

91 Stk., st

60,-

1514

Sammlung Nachprägungen von 'ferro sanol duodenal' 'Münzen aus drei Jahrtausenden' mit jeweils einer

hervorragenden Münze pro Jahrhundert, beginnend mit dem 1.Jh. bis zum 20.Jh. Jeweils mit einer

Albumseite Beschreibung im Kunstlederalbum. Es fehlen das 7.,8.,19.Jh.

17 Stk., st

65,-

1515

1516

1517

Euro-Münzen im Plastk-Holder: ANDORRA, 2 Euro 2017 (2x), 2019; BELGIEN, 2 Euro 2017 (2x), 2018 (2x),

2019; LUXEMBURG, 2 Euro 2016, 5 Euro 2018 (lose PP), SPANIEN, 2 Euro 2019. 11 Stk., st(10x), PP

Sammlung Silbermünzen: LAOS, 50 Kip 1986, Fußball; LESOTHO, 10 Maloti 1979 (PP); MALEDIVEN,

100 Rufiyaa 1979; MEXIKO, 10 Pesos 1956 (beide st); NIEDERLANDE, Medaille 1962 Wilhelmina. 34g;

PHILIPPINEN 50 Piso 1975 (alle PP), 25 Piso 1976 FAO (st); PERU, 50.000 Sol 1982 Fußball; RUSSLAND,

Medaille Nikolaus II. (NP) 15g; UNITED ARAB. EMIR., 50 Dirhams 1980 UNICEF; ZAMBIA, 500 Kwacha

2001 Fußball, 1954 Deutschland (2x) (alle PP).

KM 33; 60; 474; 212; 214; 285; 7; 156;; 276

13 Stk., st und PP

Sammlung 'Jahr des Kindes' 1982. ÄGYPTEN, 5 Pounds 1981; CAYMAN ISLANDS, 10 Dollars 1982;

DOMINIKAN. REP., 10 Pesos 1982; JAMAICA, 10 Dollars 1979; JORDANIEN, 3 Dinars 1981; MALEDIVEN,

20 Rufiyaa 1979; SUDAN, 5 Pounds 1981; TURKS AND CAICOS ISLANDS, 10 Crowns 1982.

KM 533; 72; 57; 80; 43; 61; 87; 55

8 Stk., PP

50,-

120,-

80,-

THEMATISCHE MÜNZEN + MEDAILLEN

1518

AUTOMOBILE

DEUTSCHLAND

1518

172

DIEPHOLZ, Stadt, Einseit. email., vergold. Br.-Autokühlerplakette 1963 a.d. 1.Nordwestdeutsche ADAC-

Geländefahrt. Auto vor Schloss und Wappen. DAZU:Gleiche 1960 a.d. 6.Weser-Ems Nachtorientierung(sfahrt) des

ADAC. Silhouette mit Leuchtturm und Stadt. Löcher zum Befestigen. 100x77mm bzw. 110x110mm. 2 Stk., vz

50,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

BALLONE

1519 1520

DEUTSCHLAND

1519

DÜSSELDORF, Stadt, Teilemail. Silbermed. 1956 des Aero-Klubs a.d. 3.Freiballon-Wettfahrt.

Düsseldorfer Wappen im Eichen-Lorbeerkranz. Rs.Klub-Emblem. 24,42g; 39mm.

Orig.-Etui, st

50,-

1520

FRANKFURT AM MAIN, Stadt, Einseit. teilemail. Br.-Plakette o.J. (1929) von Wiedmann des Automobilund

Motorradclubs a.d. 4.Ballonbegleitfahrt. Kopf der Francofurtia über Stadtansicht zw. Ballonen über

Clubschild. Befestigungslöcher. 130,86g; 69x80mm.

vz

100,-

1522

1521

BERGBAU UND HÜTTENWESEN

FRANKREICH

1521

Dritte Republik, 1871-1940, Br.-Med. 1887 a.d. 50-jährige Dienstjubiläum des Bergbaudirektors in Montagne der

Grube Saint Paul de Sincay. Büste l. Rs.Wappen mit VM über Berghämmern im Lorbeerkranz. 57,32g; 50mm.

Müseler -

Rdf., Öse entfernt, vz

50,-

BIENEN

DEUTSCHLAND

1522

Silbermed. o.J.(1800) von Loos. Ehre die Frauen. Frau l. mit Girlande vor Bienenkorb, Hermesstab, Palette,

Büchern, Schwert und Schriftrolle. Rs.13 Zeilen Schrift. 12,50g; 36mm.

Sommer B 66

vz

50,-

SACHSEN

1523

1523 Tragb. Silberverdienstmed. o.J. des Imkerbundes für Verdienste um die Bienenzucht. 14,80g; 33mm.

vz 50,-

173


THEMATISCHE MEDAILLEN

DICHTER UND SCHRIFTSTELLER

FONTAINE, JEAN DE LA. *1621, +1695

1524

Französischer Schriftsteller, Br.-Suitenmed. 'Berühmte Männer' 1821 von Durant a.s. 200.Geburtstag. 45,30g

41mm. DAZU:Gleiche 1819 von Dubois auf P.J.Baptiste Gerbier (*1725 +1788), Autor von juristischen Schriften.

35,51g; 41mm.

2 Stk., ss und vz

LESSING, GOTTHOLD EPHRAIM. *1729, +1781

1525

Deutscher Dichter, Br.-Med. 1929 von FH. 200.Geburtstag. Büste l. Rs.Geburts- und Sterbejahr im Lorbeerkranz.

23,64g; 35mm. DAZU:Gleiche Büste halb r. 19,31g; 35mm; Gleiche 34,02g; 45mm; als einseit. Plakette. 41g;

50x39mm; Kopf r. Rs.'Kein Mensch muss Müssen'. 15,54g; 34mm; Gleiche in Silber. 17,74g.

6 Stk., vz

50,-

100,-

MOLIERE, JEAN BAPTISTE. *1622, +1673

1526 1527

1526

Französischer Dichter und Philosoph, Br.-Med. 1900 a.d. Wiederaufführungen seiner Bühnenwerke. Büste l.

Rs.Phönix steigt aus der Asche hervor, dahinter Theatermasken und Lorbeerzweig. 109,55g; 60mm.

vz

50,-

RILKE, RAINER MARIA. *1875, +1926

1527

Österreichischer Dichter, Br.-Gussmed. o.J.(1975) unsign. (K.Weizenegger) a.d. 100.Geburtstag Rilkes.

Büste halb l. Rs.Schloss Duino bei Triest am Meer. 202,81g; 83mm.

matt., vz

60,-

SCHILLER, FRIEDRICH VON. *1759, +1805

1528

Deutscher Dichter, Br.-Med. 1905 von M&WST. 100.Todestag. Kopf l. Rs.Glocke. 29,34g; 40mm. DAZU:

Tragb.Zinnmed. 1859. 100.Geburtstag. 14,28g; 30mm (2x vz); Silbermed. o.J. a.d. Glocke, 10,20g; 29mm

(Öse abgebr. s).

3 Stk., vz und s

EISENBAHNEN

DEUTSCHLAND

1529

Einseit. email. Abzeichen Sonderfahrt der RBD Kassel. 18mm; Bayer. Zugspitzbahn A.G. 22mm, Deutsch österr.

Eisenbahn Beamtenverein. 16mm; Einseit. Blechabzeichen Eisenbahn-Beamten und Hilfsbeamten-Verein

Neunkirchen. 38mm; Verband Deutscher Eisenbahn Wagenmeister & Anwärter. 37mm.

5 Stk., vz

60,-

50,-

ERSTER WELTKRIEG

DEUTSCHES REICH

1530

1530

Eisengussmed. 1915 von Gaul a.d. Verbündeten Deutschland, Österreich und Ungarn. Drei Adlerköpfe.

Rs.Schwertkämpfer über Goethe-Spruch. 57,97g; 57mm.

gussfrisch

50,-

174


THEMATISCHE MEDAILLEN

1531

DEUTSCHLAND

1531

KOBLENZ, Stadt, Zinkmed. 1918 für treue Dienste im Ersten Weltkrieg. Ritter hält Schwert und Schild. Rs.

Tafel mit Jahreszahlen Kriegsbeginn (1914) und Kriegsende (1918). 43,36g; 50mm.

kl.Kr., vz

FRANKREICH

1532

Auszeichnungen zum Ersten Weltkrieg: Orden 'Grande Guerre 1914-1918' am Band; Kriegskreuz 1914-1916 am

Band; Gleiches 1914-1917; Siegesmed. 1914-1918 am Band; tragb. Br.-Med. 1918 'Georges Clemenceau'.

Rs.Tigerkopf. 28mm.

5 Stk., vz

80,-

50,-

1533

GARTENBAU UND LANDWIRTSCHAFT

SPANIEN

1533

Br.-Prämienmed. o.J. (um 1880) von Esteban Lozano, der Zentralgesellschaft für Gartenbau. Frauenbüste mit

Blütendiadem l., dahinter Sichel, im Rosenblütenkranz mit Band. Rs.Blumenstrauß, gebunden mit Messer und

Schere, dahinter strahlende Sonne. 153,14g; 68mm.

vz

75,-

GOETZMEDAILLEN

1534

Br.-Verdienstmed. o.J. der Industrie- und Handelskammer Mittelthüringen in Weimar 'Für Treue in der Arbeit'.

4 Zeilen Schrift im Schrift-Lorbeerkranz. Rs.Wartburg. 34,11g; 45mm. Im innen beschrifteten O.-Etui (st).

DAZU:Tragb. Abzeichen 1924 a.d. 16.B. Turnfest in Tiefenbach am 20.7. Nackter Mann l. bewegt

hakenkreuzähnlichen Stein. Rs.Nadel. Sign.K.G./P. 4,63g; 41x25mm (ss, l.korr). Silbermed. 1918 (NP 1978) auf

M. von Richthofen. 24,76g; 36mm. Kien.360; unlisted; 288 3 Stk., 1x Orig.-Etui, st, ss, vz

50,-

175


THEMATISCHE MEDAILLEN

1535

Br.-Gussmed. 1909 o.Sign. a.d. Fernfahrten der Zeppelin-Luftschiffe. Büste halb r.,

+GRAF+FERDINAND+VON+ZEPPELIN+. Rs.Luftschiff in Wolken bei aufgehender Sonne, in Sonne Jahreszahl

'1909', darunter nackter Knabe neben Lorbeer- und Eichenzweigen, schreibt auf Gedenkstein die Städte der

Fernfahrten: FRIEDRICHSHAIN, ULM, STUTTGART, MAINZ, MANNHEIM, STRASSBURG, MÜNCHEN,

NÜRNBERG, DRESDEN, LEIPZIG, HALLE, FRANKFURT, KÖLN, BERLIN. 120,27g; 65mm.

Kien.47; Kaiser 328

vz-gussfrisch

1535

1536

1536

Br.-Gussmed. 1916 a.d. Malzschieber und Hamsterer. Zwei beleibte Männer schieben Wagen, davor Person in

Uniform hindert sie nicht daran, MALZSCHIEBER. Rs.Dürrer Mann am Bahnhof steht gebeugt vor einer Frau,

hält seine Hände auf Ihre Schulter/Handtasche, daneben offener Beutel. 66,57g; 58mm. Massenhaftes Hamstern

setzte im Deutschen Reich 1916 ein. Darstellung besagt, dass große Malzschieber unbescholten davonkommen,

kleine Hamsterer hingegen nicht. Kien.182

vz-gussfrisch

1537

176

Br.-Gussmed. 1917 a.d. Waffenstillstand von Brest-Litowsk (heute Brest, Belarus) zw. Russland und Deutschland.

Friedensverhandlung zw. Österreich, Deutschland und Russland in einem Auto, 22.Dezember 1917, im Abschnitt:

BEGINN D. FRIEDENSVERHANDLUNG. Rs.Weihnachtsbaum mit brennenden Kerzen, drei Bajonette angelehnt,

teilt 17.12. - 1917, WAFFENSTILLSTAND IM OSTEN. 68,94g; 58mm. Kien.220 Rand l.korr., min.Rdkerbe, vz

1537

200,-

180,-

180,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1538

Br.-Gussmed. 1917 a.d. Dès le début (Friedensnote) Benedikts XV. Soldaten auf sinkendem Schiff mit

aufgerissenen Mündern, VERLORENES SPIEL. Rs.Friedenstaube vor Tiara und Petrusschlüssel. 80,70g; 58mm.

Am 1.August 1917, der 1.Welktrieg wütete schon seit 3 Jahren, richtete Benedikt XV. seinen Friedensappell an

alle kriegsführenden Mächte, der am 15.August 1917 überreicht wurde. Kien.193

vz-gussfrisch

1538

1539

Br.-Gussmed. 1918 a.d. Umsturz in Bayern. Ministerpräsident Kurt Eisner auf bayerischem Löwen sitzend,

überstülpt ihm eine Eselsmütze, im Abschnitt: 8. NOV. 1918. Rs.Der Tod hält Waage und hebt die bayer. Türen

von 1180 (Belehnung der Wittelsbacher) und 1818 (Verfassung) a.d. Angeln. 62,38g; 58mm. Eisner rief am 8. Nov.

1818 den 'Freistaat Bayern' aus, der nach dem tödl. Mordanschlag auf den Ministerpräsidenten am 21. Feb. 1919

in eine Krise geriet. Kien.214

l.korr., vz-gussfrisch

1539

1540

Br.-Gussmed. 1919 a.d. 28.Juni - 'Gedenktag zweier Weltverbrechen'. Urkunde mit Siegel, davor Feder im

Tintenfass. Rs.Ein Arm ragt nach oben und hält eine Fakel, ein Arm reicht nach unten und hält einen Zweig, im

Abschnitt: 1914 1919. 53,73g; 60mm. Am 28.Juni 1914 wurden in Sarajewo der österreichisch-ungarische

Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Frau ermordet, am 28.Juni 1919 erfolgte die Unterzeichnung des

Friedensvertrags von Versaille. Kien.228

vz-gussfrisch

1540

180,-

200,-

180,-

177


THEMATISCHE MEDAILLEN

1541

1541

Br.-Gussmed. 1920, 'Zappelphilipp', a.d. Folgen des Militarismus. Bismarck, Germania und mit dem Stuhl

kippelnder Wilhelm II. sitzen am gedeckten Tisch, auf Wilhelms Stuhlrahmen MILITAR/ISMUS, a.d. Kuchen

SACHS/BAYERN/PREUSSEN. Rs.Vom Tisch gezogene Tischdecke begräbt alles, Kuchen mit Aufschrift liegt

mit zerbrochenem Geschirr a.d. Boden. 78,58g; 59mm. Kien.256

vz

180,-

1542

1542

Br.-Gussmed. 1921 a.d. Kartenkönig. Kaiser Wilhelm II. mit umgedrehtem Adlerhelm geht l. auf das

niederländische Steueramt zu und sagt ICH HABE NUR 1 1/2 MILLIONEN GULDEN. Rs.Wilhelm II. als

Spielkarte Herzkönig, 'hält' 160 MILLIONEN GOLD. 66,90g; 60mm. Wortspiel auf die Steuererklärung

Wilhelms II. und sein tatsächliches Vermögen. Kien.277

vz-gussfrisch

180,-

1543

INDUSTRIE UND HANDWERK

DEUTSCHLAND

1543

AUGSBURG, Stadt, Silber-Gussmed. 1508 (Vorbild von F.Hagenau) a.d. Augsburger Gewandschneider und

Kaufmann Ambrosius Hechstetter (Hoechstetter) der Ältere. Büste im Pelzrock mit breitem Hut l. Rs.Bayerisches

Wappen mit Herzogshut. 37,63g; 40mm. Späterer Guss/Later Cast. Hauser 9; Habich 499; vgl.Witt.219

ss

90,-

178


THEMATISCHE MEDAILLEN

1545

1544

1544

HESSEN-DARMSTADT, Versilb. Br.-Med. o.J (1896) von Beyenbach a.d. Fachausstellung für das Hotel- und

Wirtschaftswesen und verwandte Gewerbe in Wiesbaden. Weibl. Gestalt l. sitzend, hält offenen Kranz und lehnt an

Wappen der Stadt Wiesbaden, dahinter Stadtansicht. Rs.3 Zeilen Schrift 'FÜR VERDIENSTVOLLE

LEISTUNGEN' im Eichen- und Lorbeerkranz. 60,19g; 50mm.

vz

150,-

1545

LÜBECK, Stadt, Silberplakette 1909 auf 25 Jahre Karstadt in Lübeck. Kaufhausansicht über Wappen.

Rs.6 Zeilen Schrift, Punze 800. 3,23g; 21x23mm.

O.-Öse, selten, vz

50,-

1549

1546

1546

WITTENBERG, Stadt, Br.-Med. o.J (1869) von Beer a.d. Allgemeine Deutsche Gewerbe- und

Industrieausstellung. Büste des Protektors Friedrich II., Kronprinz von Preussen, r. Rs.Stehende Frauengestalt

v.vorn, reicht Kränze an i.F.r. weibl. Person l. kniend und i.F.l. männl. Person r. kniend, im Abschnitt 3 Zeilen

Schrift. 78,53g; 60mm. Wurzb.2847

ss

60,-

JETONS

FRANKREICH

1547

Jetons LUDWIG XIV. 1660. Seque Svoqvetegit. Baum. 27mm; 1666. Non Laetior Alter. Regen. 25,5mm; o.J.

Armis Tvtae Leges. Justitia. 25mm; o.J. Iam Solitvs Vinci. Löwe. 29mm; LUDWIG XV. o.J. Pacis Firmandae

Freitumpignus. 24mm (2 versch.); Vis Animicum Corpore Crescit. St.Georg. 23mm; LUDWIG XVI., 1793. Sol

Regni Abiit. Urne. 23,5mm; BURGUND, 1653. Liberatori Debitam Rependo. 26,5mm, PARIS, Werbemarke

Galopeau Pedicure von Guerison. 21,5mm.

10 Stk., s bis ss

RUSSLAND

1548

Alexander I., 1801-1825, Jeton o.J. von Lauer. Für Liebe und Freide. Mann mit Pfeil und Bogen. 21mm; Gleicher.

Mit Muth und Gluck. Pferd. 23mm; NIKOLAUS I. Jeton o.J. von Lauer. General Graf von Wittgenstein. General

zu Pferd. 26mm; Gleicher. Mit Frohen Muth. Pferd. 20mm.

4 Stk., s bis ss

50,-

50,-

JUDAIKA

BLEICHRÖDER, GERSON. *1822, +1893

1549

Jüdischer Bankier in Berlin, Berater Wilhelm II., Br.-Med. o.J. (1889) von Anton Scharffl. Seine Büste halb l.

Rs.Familienwappen. 9,04g; 24mm., Slg.B.v.E.148; Loehr 172(Gold)

vz

50,-

179


THEMATISCHE MEDAILLEN

1550

STEINSCHNEIDER, HERMANN (HANUSSEN). *1889, +1933

1551

1550

Hellseher aus einem Wiener-Rabiner-Geschlecht, Tragb. Silber-Kreuz o.J. (1915) mit hinterklebter

Plastikscheibe. 13,66g; 30x35mm.

vz

50,-

KALENDERMEDAILLEN

DEUTSCHLAND

1551

PFORZHEIM, Stadt, Br.-Med. von BH Mayer a.d. Jahreswechsel 1972/1973. Philosophische Sätze um Adelbert

von Chamissos Kopf halb r. Rs.Um den Kranz der Jahreszahlen die Sternzeichen im Sonnenkranz.

46,36g; 50mm.

vz

50,-

KIRCHE

DEUTSCHLAND

1552

1553

1552

Silbermed. o.J. von L.Zimpel. Engel beugt sich über Kinderkrippe 'Gott Schütze Dich'. Rs.Taufszene, Johannes

tauft Christus unter den Strahlen Gottes 'Christl. Andenken An Die Heil. Taufe'. 23,68g; 41mm.

vz

50,-

KRIEG UND FRIEDEN

DEUTSCHES REICH

1553

Silbermed. 1895 a.d. Kämpfer des deutsch-französischen Krieges. Bayerisches Wappen. Rs.5 Zeilen Schrift im

Eichenblattkranz. Mit Öse und Ring. 18,89g; 35mm.

vz

50,-

1554

1554

HESSEN-HOMBURG, Tragb. Br.-Med. 1913 von Lauer a.d. 100.Todestag von Leopold Viktor Fr. Prinz von

Hessen-Homburg im Freiheitskrieg gegen Napoleon. Büste halb l. über 4 Zeilen Schrift. Rs.Urne auf Podest vor

Eiche, im Abschnitt Jahreszahlen. 11,30g; 29mm.

vz

50,-

180


THEMATISCHE MEDAILLEN

1556

1555

1555

NÜRNBERG, Stadt, Versilb. Br.-Med. mit Öse 1914 von Lauer a.d. 100-Jahrfeier des Königlich-Bayerischen

14.Infanterie-Regiments. Büste General Hartmanns v.vorn, INF.REG.HARTMANN:NÜRNBERG 1914.

Rs.Gekröntes Monogramm JR (=Infanterie Regiment), zwischen 1814 - 1914, darunter 14. 23,36g; 40x34,5mm.

Erlanger 870

schöne Patina, vz

WELLINGTON, ARTUR VON. *1769, +1852

1556

Engl. Feldmarschall und Staatsmann, Silbermed. o.J.(1815) von Loos auf Wellington. Büste im Lorbeerkranz l.

Rs.Wappen. 9,28g; 28mm. Sommer A178

kl.Kr.i.F., ss/ss+

70,-

50,-

KUNST

DEUTSCHLAND

1557

1558

1557

NÜRNBERG, Stadt, Br.-Med. 1910 von Max Heilmeier a.d. Einweihung des Künstlerhauses. Nacktes Mädchen l.

reitend, hält Pallas Athene, oben ARS. Rs.Jungfrauenadler v.vorn, zwischen Wappen des Künstlervereins und des

Oberbürgermeisters von Schuh, darunter 5 Zeilen Schrift. 128,35g; 69,5mm. Erl.778; Sgl.Erl.1481

ss

170,-

1558

WIESBADEN, Stadt, Br.-Med. 1894 von Beyenbach a.d. Einweihung des königlichen Theaters. Ansicht auf das

Theater, darunter Wappen Wiesbadens. Rs.Weibl. Gestalt mit Krone und Flügeln v.vorn, zusammen mit zwei

Putten. 48,34g; 46mm.

vz

70,-

1559

LIEBE UND EHE

DEUTSCHLAND

1559

Silbermed. o.J. a.d. Liebe und Ehe. Gekreuzte, brennende Fackeln im Kranz, VEREINT EWIG DURCH LIEBE.

Rs.13 Zeilen Schrift. Mit Gravur. 8,80g; 31mm.

vz+

100,-

181


THEMATISCHE MEDAILLEN

LUFT- UND RAUMFAHRT

DEUTSCHLAND

1560 1561

1560

1561

ASCHAFFENBURG, Stadt, Einseit. Br.-Plakette 1982 von Preissler des Aero-Clubs Deutschland a.d. 12.Int.

Rallye Baden-Baden. Flugzeug über Baden-Baden. 128,35g; 75x75mm.

prägefr.

FREIBURG i.B., Stadt, Br.-Med. 1962 von Hoffstätter Bonn des Deutschen Aero-Club a.d. Deutsche

Segelflugmeisterschaften vom 26.5.-9.6.1962. Flieger über Landebahn. Rs.4 Zeilen Schrift.

83,47g; 65mm.

Orig.-Etui, prägefr.

MARKEN UND ZEICHEN

DEUTSCHLAND

1562

Eiserne Whistmarken o.J. (um 1803) von Daniel Friedrich Loos. Fortuna-Serie. Wie Argus auf der Hut, Stets mit

dem Glück im Bund, Rasch und das Spiel geht gut (l.korr.). Je 3,50g; 28mm., Sommer B 80

3 Stk., ss

1563

1563

HAMBURG, Stadt, Silberne Whistmarke o.J. (1871) von J.Lorenz a.d. Sieg gegen Frankreich. Moltke: ICH

TRUMPFE. Rs.Kreuz GR. SCHLEMM, SEDAN etc. 4,59g; 25,7mm (Rdf.). DAZU:Eiserne Whistmarke o.J.

(um 1803) von Daniel Friedrich Loos. Fabelserie, Storch und Fuchs. Rs.8+9 Text. 2,40g; 26mm (korr.).

Gaed.III; A.38; Sommer B 81

2 Stk., ss

FRANKREICH

1564

Messing-Jetons Ludwig XIII. 1611, 1614, 1615, 1639, o.J., Ludwig XIV. o.J. (2x), Ludwig XV. o.J., Napoleon I.

Presburg 1805, AN XIII, Ludwig XVI. 1791, Paris o.J. mit Stadtansicht, Aurelia 1653 mit Stadtansicht.

13 Stk., s bis ss

GROSSBRITANNIEN

1565

Spielchip (19.Jh.) aus Elfenbein zu 5 Pfund. 41,6x4,2mm; 6,80g. DAZU:Spielchip (20.Jh.) aus Kunststoff zu

2 Pence. 25,5x2,2mm; 1,27g. 2 Stk., vz

1566

MEDAILLEURE

LOOS, DANIEL FRIEDRICH. *1735, +1819

1566

182

Kgl. preussischer Hofmedailleur, Silbermed. o.J. (um 1800) a.d. Jahrhundertwende. Geschmückter Januskopf mit

altem und jungem Gesicht zw. trennender Fackel und Füllhorn. Rs.Ölbaum in Landschaft vor aufgehender Sonne.

13,21g; 36mm (vz). DAZU:Gleiche a.d. Vergänglichkeit und Ermunterung für Studierende. Der geflügelte Zeitgott

mit Sense schwebt über Himmelsglobus, a.d. Ring um den Globus Sternzeichen Steinbock und Wassermann.

Rs.Tisch mit Büchern und Globus. 14,43g; 35,8mm (f.vz). Sommer B77.2; B26-31

2 Stk., vz und f.vz

50,-

50,-

50,-

50,-

60,-

40,-

50,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1567

1568

MEDIZIN

BEIREIS, GOTTFRIED CHRISTOPH. *1730, +1809

1567

Thüringischer Arzt, Physiker und Chemiker, Einseit. ovale, bildmäßig farbige Porzellanmed. (Fürstenberg) o.J.

Seine Büste r. Rs.'F' und G.C.Beireis, Hofrat, Prof. der Medizin. 71x84mm, 15mm hoch.

vz

60,-

BELGIEN

1568

BRÜSSEL, Stadt, Br.-Med. 1876 von Charles Wiener a.d. Förderer Renard der Hygiene-Ausstellung. Büste l.

Rs.10 Zeilen Schrift im Wappenkranz. 99,09g; 61mm. Brett.4296

Vs.Reste eines Aufklebers, vz

DEUTSCHLAND

1569

Einseit. email. Abzeichen 'Deutsches Rotes Kreuz'. DAZU:Gleiches Miniaturkreuz auf Spange XXV;

FRANKREICH. Medaille Soziété 1864-1866 am Band mit Nummer; Silberabzeichen für die Marine. Rotes Kreuz

auf Flagge (email.) auf Rettungsring; TÜRKEI. Abzeichen vom Roten Halbmond 1914/1915 (email.); Gleiches als

Nadel mit Rabe auf Ast.

6 Stk., vz

MORAL

DEUTSCHLAND

1570

Medaillen zum Kinderwohl: Silbermed. o.J. (18.Jh.), 'Wohl dem der wohlgeborene Kinder hat'. Engel nimmt Kind

an die Hand. 14,11g; 36mm; Br.-Med. o.J. (1848) a.d. 80jähr. Geburtstag des Kinderbuchautors Christopf von

Schmid. 41mm; versilb. Br.-Spendenmed. d. Waisenhauses in Lahr; einseit. versilb. Br.-Anhänger 'Kind tröstet

Mutter'. 15mm; Eisengussmed. 1922 Waldenburg Kinderhilfstaler. 44mm; eins. Eisengussmed. 61mm; Si.-Abz.

Bochum, Kinderklinik. 35mm

7 Stk., s bis vz

75,-

80,-

100,-

1571

1572

MUSIK

DEUTSCHLAND

1571

Bleimed. 1825 von Peuvrier a.d. Pianisten und Komponisten Johann Nepomuk Hummel anlässlich seines

Aufenthaltes in Paris 1825. Büste l. Rs.4 Zeilen Widmung 'LES ARTISTES ET AMATEURS FRANCAIS A

HUMMEL.' (Die französischen Künstler und Liebhaber an Hummel). 40,60g; 41mm. Niggl 947

ss

50,-

1572

STUTTGART, Stadt, Br.-Med. 1891 von Wilhelm Meyer a.d. Liederkranz Stuttgart. Strahlender Stern, darunter

LIEDERKRANZ / STUTTGART / 1891, i.F.l. Lorbeerzweig mit Band. Rs.Geflügelter Genius der Musik v.vorn

zwischen zwei Putten. 41,96g; 44mm. Wurzb.-; Slg.Wurster-

kl.Rdf., l.korr., vz-st

60,-

183


THEMATISCHE MEDAILLEN

WAGNER, RICHARD. *1813, +1883

1573

1573

Deutscher Komponist, Vergold. Br.-Med. o.J. a.d. Ring der Nibelungen. Büste l. Rs.Szene aus 'Das Rheingold'

unter Liedtext. 118,36g; 70mm.

NOT UND TEUERUNG

DEUTSCHLAND

PP

1574

Br.-Med.-Satz 1923 'Des Deutschen Volkes Leidensweg'. 3 Medaillen mit den Preisen vom 1. und 15. November

und 1. Dezember. je 10g; je 32mm (st). In O.-Etui (sehr selten). DAZU:STAATL. NOTMÜNZEN HAMBURG.

200.000 Mark, 1/2 Mio. Mark, 1/100 (3x st), 5/100, 1/10 Verrechnungsmarke 1923; SCHLESWIG-HOLSTEIN.

10 Hundertstel Gutschriftsmarke 1923 (3x ss). J.N33-37; 39 9 Stk., 1x Orig.-Etui, st und ss

1575

1575

BIELEFELD, Stadt, Vergold. Br.-Spendenmed. zu 1 Goldmark 1923 zu Gunsten der Bevölkerung des besetzten

Ruhrgebietes in Not. Bismarck als deutscher Michel, in der Schrift Goldmark 'Germanen liebet Deutschland mit

Andacht, Reinheit, Kraft', daneben im Schild 'Wilson 14 Punkte Waffenstillstand 1918'. Rs.Der Schmied von

Bielefeld & Poincare in Gestalt des Teufels. Unter dem Sitz des Schmiedes: Aus der Bibel, Jesus Sirach 30 Vers 12:

'Beuge ihm den Hals, weil er noch klein'. ist, auf dass er nicht halsstarrig und dir ungehorsam werde“. „‘Min ist er

serve“. Über dem Teufel Poincare: Aus der Bibel, Jesus Sirach 23 Vers 7: „Lieben Kinder, lernet das Maul halten:

Denn wer es hält, der wird sich mit Worten nicht vergreifen“. Am Rand: „11.8.1923“. Die Einlösung konnte nur nach

Aufruf und nur mit der zugehörigen Hülle zum Goldkurs erfolgen. Daher ist die dazugehörige Tüte von großer

Seltenheit, da so gut wie alle gegen Gold eingelöst wurden.

31,8mm; 13,22g. Frenzel 633.1.1

Orig.-Tüte (von größter Seltenheit), vz

1576

184

1576

ERFURT, Stadt, Zinnmed. 1816/17 von FK auf die Teuerung der Zeit. Glücksgöttin auf Erdball zwischen Schrift.

Rs.10 Zeilen Schrift mit Preisen unter Gottesauge. 35,33g; 55mm.

Hsp., vz

50,-

50,-

100,-

70,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1578

1577

1577

GOTHA, Stadt, Zinnmed. 1816/17 auf die Teuerung der Zeit. Glücksgöttin auf Erdball zwischen Schrift.

Rs.9 Zeilen Schrift mit Preisen unter Gottesauge. 26,11g; 51mm.

vz

70,-

1578

HAMBURG, STADT, Silber-2000 Notpfennig 1922 (Entwurf: Hans Leip), der Juweliere M.H.Wilkens & Söhne,

Jungfernstieg 10. Tanzendes Trachtenpaar. Rs.Balancier und Wert, oben Schrift, unten Reigentanz. 11,22g; 33mm.

Funck 406; Menzel -

sehr selten, vz/st

HÖRNLEINMEDAILLEN

1579

Br.-Med. 1923 von Hörnlein a.d. Teuerung. 3 Medaillen mit den Preisen vom 1.Februar, im Juli und im November

um Sachsendenkmal. Je 22-22,8g; 38mm. DAZU:Alumin.-Med. 1925 (Gewerkschaftsmed.) in Erinnerung an die

Teuerung mit den Preisen Mitte November 1923. 6,99g; 38mm. Arnold 181; 182; 185; 199

4 Stk., st

100,-

50,-

1580 1581

OLYMPIADE

DEUTSCHLAND

1580

BERLIN 1936, Deutsche Olympia-Erinnerungsmed. (versilb. Bronze) für verdienstvolle Mitarbeit am Band.

16,30g; 37mm. OEK 3573

vz

75,-

1582

1582

Einseit. email. versilb. Eisen-Segel-Abzeichen 1936. XI. Olympiade Kiel 1936. Herst. M. HANSEWN KIEL.

Rs.Nadel. 31mm. DAZU:Einseit. Porzellanmed. Olympiade 1936 Berlin. Bodenturnerin. 45mm. 2 Stk., ss und vz

1581 Tragbare Kupfermed. 1936. 'Ich rufe die Jugend der Welt'. 118,32g; 70mm. Eberh.S.233

vz 50,-

50,-

185


THEMATISCHE MEDAILLEN

1583

1584

1585

1586

JAPAN

1583

TOKIO 1964, Eisengussmed. SHIBUYA TOKYO 1964. Fujiyama über Olympischen Ringen.

Rs.4 Schriftzeichen, der 'Kuan-Ei'-Münzen nachempfunden und Talismanen. 97,48g; 63mm. Vgl.JNDA 207

vz

125,-

ORDEN UND EHRENZEICHEN

BELGIEN

1584

CHILE

Feuerkreuz für Kanoniere 1914-18. Sign. A.Rombaut am Band. 44x55mm. Am blau-schwarzen Band. 60x35mm.

BWK 1162.II

1585 Orden Campana de Lima in Silber 1881 am Band. 42x42mm.

vz 60,-

DEUTSCHES REICH

vz

400,-

60,-

1586

186

Tragb. Brustkreuz für evangelische Feldgeistliche aus versilb. Messing und Ebenholz. 250x127x10mm +14mm

Christusfigur; 380,77g. Hüsken 11.91 von 1999 bewertet dies mit 3.800,- DM. Hüsken 11.91 sehr selten, vz


THEMATISCHE MEDAILLEN

1587

BAYERN. Kreuz der bayer. Kriegsveteranen 1956 am Band; PREUSSEN. Br.-Med. 1897 aus Geschützbronze am

Band; WESTFALEN. Kronenorden 'Habilete Moralite' am schwarz-rot-goldenen Band; WÜRTTEMBERG.

Silbermed. 'Für Tapferkeit und Treue' am Band. Nimmergut 3035

4 Stk., vz

100,-

1589

1588

1588

DRITTES REICH, Heeres-Flakabzeichen (1933-1945). Flugabwehrkanone im Eichenlaubkranz, darüber

Reichsadler mit Hakenkreuz in den Fängen. Aus Kriegsmetall. Nimmergut 3907

vz

280,-

1589

Wiederholungsspange zur 1.Klasse des Eisernen Kreuzes '1939', 2.Form ohne Hersteller, Bronze/versilb.

Nimmergut 3823/ 1

vz

150,-

1591

1590

1590 Eisernes Kreuz 2.Klasse am Band. Eisen/versilb. Nimmergut 3824/ 4

vz 100,-

1591 Verwundetenabzeichen in Gold, 2.Form, massiv (1940-1945) Tb, Herst.25. Nimmergut 3844

vz 70,-

1592

1592 Eisernes Kreuz 1.Klasse (1939-1945) mit Schraubscheibe E gs/S, Herst.1/18. Nimmergut 3822/ 6

vz 150,-

187


THEMATISCHE MEDAILLEN

1593

1594

1595

1593

Ehrenkreuz a.d. Deutsche Mutter 1938. Rs.Gravur: 16.Dezember 1938 und zwei Unterschriften. 14,68g;

42x36mm. An weiß-blauem Band. In Orig.-Etui.

1594

Orig.-Etui, ss

HESSEN, Großherzogtum, Krieger-Ehrenzeichen in Eisen (1917), Evs gs. Gestiftet von Ernst Ludwig zum

25.Regierungsjubiläum, verliehen an hessische Soldaten, die mind. 2 Jahre im Fronteinsatz gedient haben und 1 od.

2 Mal verwundet wurden. Deshalb wurde diese Auszeichnung auch 'Blutiger Ludwig' genannt und nur 2000 Mal

verliehen. Nimmergut 940

selten, vz

LIPPE, Fürstentum, Kriegsverdienstkreuz am Band für Kämpfer. DAZU:Verwundetenabzeichen Esw; farb.

Abzeichen (1917) 'Deutsches Soldatenheim' mit Eisernem Kreuz auf Davidstern. 30mm.

Nimmergut 1190; 3293

3 Stk., vz

60,-

120,-

60,-

1597

Kriegsdenkmünze 1870/71 mit Randschrift 'Aus erobertem Geschütz'. DAZU:Gefechtsspange 'WÖRTH'; tragb.

versilb. Med. 1913 zur 100 Jahrfeier des Kurhessischen Jäger Bataillion Nr.11. Büste Kaiser Wilhelm II. mit

Adlerhelm l. Rs.Denkmal. 35mm. Nimmergut 1941/1;1941/4

3 Stk., vz und ss

1598

1598

188

SCHAUMBURG-LIPPE, Kreuz für treue Dienste (1914-1917). Am Kämpferband. DAZU:Kyffhäusermed.

1914-1918 'Blank ist die Wehr, Rein die Ehr'. Am Band. Nimmergut 1256 2 Stk., vz und st

1596

1596 PREUSSEN, Eisernes Kreuz 2.Klasse 1914 am Band. Eisen/Silber. Nimmergut 1909

vz 40,-

50,-

60,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1599

1600

DEUTSCHLAND

1599

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold mit Miniaturschleife für den

Zivilanzug. Rs.Nadel. Am Band.

Orig.-Etui, st

50,-

1601

Karl-Truppenkreuz (Zink) 1916 'GRATI PRINCEPS ET PATRIA CAROLVS IMP. ET REX' auf Lorbeerkranz.

Am Band. DAZU:Silbermed. 1918. Ungarisches Wappen auf gekreuzten Schwertern im Lorbeer-Eichenkranz.

Rs.Stahlhelm zw. Schrift und 1914-1918 über Palmzweigen. 37mm. Am Band; FRANKFURT. Adlerpreis

'Kürspringen I.Preis'. Am Band, später lt. Rs.Graviert für 'Intern. Wettschwimmen 9.8.03'. 30x35mm; einseit.

versilb. Br.-Abzeich. des Christophorus. Rs.Nadel. 31x29mm

4 Stk., vz

JAPAN

1602

1602

122. Kaiser Mitsuhito (Meiji), 1867-1912, Orden des Roten Kreuzes Jahr 21 =1888, 2.Klasse. Am Band; im

beschrifteten Holzkasten. (Emaille etw. abgeplatzt). DAZU:10 Cent Banknote o.J. Besetzung; Alumin.-Marke

China VIV 5 Fen. 16x33mm.

3 Stk., 1x Orig.-Etui, ss

FRANKREICH

1600 Interalliierte Siegesmed. 1918. Sign. Paul Dubois. 36mm. Am Band. BWK 2.417 III

vz 50,-

HAUS HABSBURG

50,-

100,-

189


THEMATISCHE MEDAILLEN

RUANDA

1603

RUSSLAND

1604

Ordensspangen 1975 zum 30jähr. Jubiläum des Sieges im II.WK über Deutschland. 3 Stück mit Stalinmed. in

Kupfer. Gleiche 4 Stück mit Stalinmed. in vergold. Bronze. Gleiche 3 Stück mit 2 Sternmed. 32-36mm pro

Medaille.

3 Stk., vz

1605

1605

Orden 2.Klasse, 2.Typ, Bruststeckdekoration mit Schraubscheibe, Silber email., Herst.'MONETNIJ DVOR'.

Rs.Verleihungsnr. 4892/638. DAZU:Mutter mit Kind-Orden 2.Klasse am Band, gleicher Herst.; Spange mit 4

Miniaturen am Band: Krone über Kreuz mit 'SS', in den Winkeln Doppeladler. Russ. Krone über Kreuz mit

Doppeladler grün. Gleiches in rot. Krone über Kreuz mit Kreuzen in den Winkeln; teilemail. Arbeitsorden,

Rs.Nr. 104138.

4 Stk., vz

1606

1606

190

Orden für die Mongolischen Truppen mit Schraubscheibe. Rot/grün mit Verleih-Nr. 10356, Silber; blau/grün mit

Verleih-Nr. 17269, Silber. Je 48x55mm; Mutter und Kind-Orden Kl.1 mit Verleih-Nr. 53444, Bronze, Kl.2 mit

Verleih-Nr. 79855, Bronze. Je 46x39mm.

4 Stk., vz

1603 Ordre National De La Revolution. Rs.Republique Rwandaise Liberte Coope Ation Prosres. 49x49mm.

vz 50,-

50,-

150,-

120,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1607

1610

1610

SCHWEDEN

1608

1607 Einseit. teilemail. Silberabzeichen der Infanterie um 1900. Gekröntes großes Wappen vor gekreuzten Schwertern

auf Lorbeerkranz. Rs.Nadel. 5,08g; 26x31mm.

VENEZUELA

1608

PFERDE

Ordenskette Andres Bello für Verdienste und die Literatur. Eingearbeitet sind drei Buch-Anhänger. 25mm, 2x AB.

29mm und Stern. 45x45mm. Kette 520mm, gesamt 750mm. Vergold. Bronze.

FRANKREICH

vz

vz

1609

ROCHEFORT, Stadt, Versilb. Br.-Med. 1897 von Ad.Rivet der Sóciété Hippique de L'Ouest a.d.

Pferdeausstellung in Rochefort. 9 Zeilen Schrift zw. Lorbeerzweig wird von Frau bekänzt. Rs.Siegesgöttin bekränzt

siegreiches Pferd und Halter. 57,87g; 49mm. DAZU:Silberpreismed. o.J. von A.Erdmann des Departement du Nord.

Hufeisen und Lorbeerzweig um Schild für Gravur (ungraviert). Rs.Wie vorher. 56,28g; 49mm.

2 Stk., vz

POLITIKER

BISMARCK, OTTO VON. *1815, +1898

50,-

150,-

60,-

1610

Deutscher Reichskanzler, Silbermed. 1931 von Glöckler a.d. 60.Jahrestag der Gründung des Deutschen Reiches.

Büste v.vorn. Rs.Gekrönter Reichadler mit offenen Schwingen v.vorn., blickt l., im Wappenkranz. Rand:835 PR

MUNZE BERLIN. 24,88g; 36mm.

vz

80,-

1611

Br.-Med. 1885 von K.Schwenzer a.s. 70. Geburtstag und das 50jährige Dienstjubiläum Büste in Uniform r.

Rs.Gekröntes Wappen zw. 2 Adlern. 25,92g; 38mm; Gleiche 1885 von Lauer mit Mütze halb r. Rs.Gekröntes

Wappen zw. Lorbeer-Eichenzweig. 27,52g; 40mm; Tragb. Br.-Med. 1898 von Köhler a.s. Tod. Büste halb l. als

Privatier. Rs.4 Zeilen Schrift im Eichen-Lorbeerkranz. 17,34g; 35mm; Silbermed. 1885 von Loos. Büste l.

Rs.Germania auf Felsen. 8,49g; 26mm. Bennert 34; 27; 229

4 Stk., vz

75,-

191


THEMATISCHE MEDAILLEN

SCHUMANN, ROBERT. *1886, +1963

1612

1612

Präsident des Europäischen Parlaments, 1958-1960, Br.-Med. 1950 von Cachet a.d. Schumann-Erklärung

vom 9.Mai zur Europäischen Union. Kopf l. Rs.Karte der Europäischen Union. 165,22g; 67mm. Orig.-Etui, st

1613

PORZELLAN

DEUTSCHLAND

1613

ALTENBURG, Porzellanmünze 1921 zu 5 Mark (1x), zu 25 Pfennig (3x). DAZU:BOLDIXUM, Porzellanmünze

o.J.(1920) zu 50 Pfennig (5x), zu 1 Mark (3x); EISENACH, Porzellanmünze 1921 zu 1 Mark (4x).

Scheuch 97a; 99a(3); 104a(5); 108a(3); 110a(4)

16 Stk., vz

1614

1614

Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Ehrenmal der 152er (2x). Darunter 1x mit Auflage unter 200 Stück.

DAZU:Porzellan-Spendenmed. o.J.(1924) a.d. Heimatmuseum(6x). Darunter 1x Gipsform u. 1x mit Aufl. unter

200 Stk; BAYREUTH, Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) a.d. Ehrenmal der 6.Cheveauxleger (4x). Darunter 1x

mit Aufl. unter 200 Stk. Scheuch 652a; q; 655a; 656a(3); d; n; 665a; n(2); y

12 Stk., vz

1615

1615

192

Porzellanmed. 1954 a.d. Heimatfest. Am Band. DAZU:BERLIN, Porzellanmed. o.J.(1921) a.d. Deutschen

Gewerkschaftsbund (2x); FREIBERG, Porzellanmed. 1924 a.d. 33. Bundesfest des Sächs. Radfahrerbundes.

Aufl. unter 200 Stk.; GARMISCH-PARTENKIRCHEN, Porzellanmed. 1922 a.d. Deutschen Kampfspiele (6x).

Scheuch 1005a; 1040a; 1041a; 1613q; 1638a; d; v; x

10 Stk., vz

60,-

50,-

50,-

60,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1616

BERLIN, Porzellan-Spendenmünze 1921 a.d. Deutschen Reichsausschuss für Leibesübungen zu 15 Mark (2x),

o.J.(1921) ohne Wertangabe (3x). DAZU:Gleiche a.d. Einheitsverband Deutscher Kriegsbeschädigter und

Hinterbliebener zu 10 Mark (6x). Scheuch 353a; n; 354a; n; q; 357a(2); m; n; w; x

11 Stk, vz

1617

1618

1619

Weiße Porzellan-Ehrenmed. 1984 (Meißen) der Handels- und Gewerbekammer Berlin. Schauspielhaus. Rs.6 Zeilen

Schrift. 117,23g; 101mm.

Orig.-Etui, st

BRESLAU, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Ehrenmal im St.Matthias-Gymnasium. Gipsform (1x).

DAZU:Porzellan-Spendenmed. 1923 a.d. Arme-Sünderglocke - Luther (5x). Darunter 1x mit Aufl. unter 200 Stk.;

Porzellan-Spendenmed. 1923 a.d. Arme-Sünderglocke - Hess (3x); BERLIN, Porzellan-Spendenmed. 1949 a.d.

Sozialhilfe im Goethejahr (1x). Scheuch 689a; 691a(2); n(2); q; 693a; n(2); 682a

10 Stk., vz

Porzellan-Spendenmed. 1923 a.d. Maria-Magdalenen-Kirche (2x). DAZU:LIEGNITZ, Porzellan-Spendenmed.

o.J.(1923) a.d. Deutschen Rentnerbund. Aufl. unter 200 Stk.; UCHTE, Porzellan-Spendenmed. 1924 f.d.

Orgelsammlung der Kirche. Gipsform; OBERAMMERGAU, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Passionsspiele -

Maria; BAYREUTH, Porzellanmed. o.J.(1933) a.d. 50.Todestag Richard Wagners.

Scheuch 695n(2x); 788a; 855a; 836a; 1037n

6 Stk., vz

1617

1620

1620

CHARLOTTENBURG, Porzellanmünze 1921 der Deutschen Ton & Steinzeugwerke AG zu 1 Mark (3x), zu

2 Mark (1x), zu 3 Mark (5x), zu 5 Mark (1x). Scheuch 511f(2)fI; 512f; 513f(3); fI; fII; 514fI 10 Stk., vz

1621

1621

1622

CHEMNITZ, Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) als Denkmalsspende Regt.104. Initialen FA mit durchgezogenem

A (2x), mit getrenntem A (4x). Darunter 1x mit Aufl. unter 200 Stk. DAZU:DÖBELN, Porzellan-Spendenmed.

1922 a.d. Denkmalsweihe des 139er. Aufl. unter 200 Stk. Scheuch 698a; d; 699a(2); n(2); 709q 7 Stk., vz

DRESDEN, Porzellan-Firmenmünze o.J.(1920) für Friedrich Wolf zu 20 Pfennig (5x). DAZU:HAMBURG,

Porzellan-Firmenmünze o.J.(1921) der Hochbahn zu 40 Pfennig (5x); HANNOVER, Porzellan-Firmenmünze

1921 für Henry Seligmann zu 25 Pfennig (5x), zu 50 Pfennig (6x).

Scheuch 283a(5); 295a(5); 297a(5); 298a(6)

21 Stk, vz

50,-

60,-

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-

193


THEMATISCHE MEDAILLEN

1623

1623

1624

Porzellan-Spendenmed. 1921 als Landesnotopfer für das Sächs. Rote Kreuz (8x). Darunter 4x mit Aufl. unter

200 Stk. Scheuch 711a(3); d; v(4) 8 Stk., vz

Porzellan-Spendenmünze o.J.(1921) a.d. Jäger-Bataillon Nr.12 zu 10 Mark (1x). DAZU:Porzellan-Spendenmünze

1921 a.d. Verein der Hotelbesitzer zu 20 Mark (2x). Gleiche 1922 a.d. Verkehrsverein zu 20 Mark (4x).

DAZU:MEISSEN, Porzellan-Spendenmünze 1921 a.d. Feuerbestattungsverein ohne Wertangabe (3x).

Scheuch 361a; 367a; n; 369a(2); e(2); 377a(3)

10 Stk, vz

1625

Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Apostelkirche Dresden Trachau (12x). Darunter 5x mit Aufl. unter 200 Stk.

Scheuch 713a(4); e(3); n(3); r(2)

12 Stk., vz

1625

1626

1627

1626

Porzellan-Spendenmed. 1922 auf 400 Jahre Martin-Luthergemeinde. DAZU:Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d.

Kamenzer Landsmannschaft (6x). Darunter 2x mit Aufl. unter 200 Stk. Scheuch 715a; 717a(4); d; n 7 Stk., vz

Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) als Denkmalsspende Brigade Graf Pfeil (8x). Davon 1x Gipsform, 3x mit

Aufl. unter 200 Stk. Scheuch 722a; 723a(4); d; n; q(2)

9 Stk., vz

1628

1629

1630

194

Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) als Denkmalsspende Jäger Batl.13 (7x). Darunter 1x Gipsform, 2x mit Aufl.

unter 200 Stk., 1x schwarz. Scheuch 724a; 725d; n(3); q; schw.

7 Stk., vz

Porzellan-Spendenmed. 1923 a.d. 225 jähr. Jubiläum des Pionier- und Ing-Korps (10x). Darunter 3x mit Aufl.

unter 200 Stk. DAZU:Porzellan-Spendenmed. o.J. (1928) a.d. Volkskirchlichen Laienbund.

Scheuch 729a(4); d(2); n(3); q; 735n

11 Stk., vz

ELMSCHENHAGEN, Porzellanmünze 1921 der Ziegelei III zu 25 Pfennig, zu 50 Pfennig, zu 1 Mark.

DAZU:GOTHA, Porzellanmünze 1920 der Porzellanfabrik Pfeffer zu 50 Pfennig (7x).

Scheuch 519a; 520a; 521a; 528n; nI(2x); nII(4x)

1628

10 Stk., vz

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1631

1631

1632

FREIBERG, Porzellan-Spendenmed. 1921 a.d. Denkmal des Jäger-Batl.26 (13x). Darunter 2x mit Aufl. unter

200 Stk. Scheuch 746a(5); d(3); n(3); q(2) 13 Stk., vz

Porzellanmünze 1921 zu 25 Pfennig (2x), zu 50 Pfennig ohne Kreuz (2x), mit Kreuz (3x), 1 Mark ohne Kreuz

(3x), mit Kreuz (2x). Scheuch 116a(2); 119a(2); 120a(3); 122a(3);123a(2)

12 Stk., vz

50,-

50,-

1633

1633

Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Ehrenmal der 182er (8x). Darunter 1x mit Aufl. unter 200 Stk.

Scheuch 749a(4); n(2); d; q

8 Stk., vz

50,-

1634

1634

GAILDORF, Porzellanmünze 1922 der Majolika-Werke (Württemberg) zu 10 (o.N.) (5x).

DAZU:RAVENSBURG, Porzellanmünze 1923 der Majolika-Were zu 100 (o.N.) (4x).

Scheuch 571a(2); aIII(2); n(1); 573a(2); aIII(1); n(1)

9 Stk., kl.Rdf.(1), vz

50,-

1635

GOLLNOW, Porzellanmünze 1921 zu 50 Pfennig (1x), zu 1 Mark (2x). DAZU:GOTHA, Porzellanmünze zu

50 Pfennig PF.(2x), P.F.(4x); GROSS-WARTENBERG, Porzellanmünze zu 50 Pfennig (6x).

Scheuch 125a; 127a(2); 129a(2); 130a(4); 135a(6x)

15 Stk., vz

50,-

1636

1636

GÖRLITZ, Porzellan-Spendenmed. 1923 a.d. Evangelische Kirchgemeinde St.Peter und Paul. Gipsform.

Scheuch 758a

selten, vz

50,-

195


THEMATISCHE MEDAILLEN

1637

1638

GROSSENHAIN, Porzellanmed. 1954 a.d. 1000 Jahrfeier. DAZU:GROSSKAYNA, Porzellanmed. 1927 a.d.

III. Mitteldeutsche Sportfest; HALLE, Porzellanmed. o.J.(1927) a.d. VBMV Athletik-Ausschuss (2x), beide

mit Aufl. unter 200 Stk.; HEIDELBERG, Porzellanmed. 1922 a.d. Weinfest des EVK (3x); HERINGSDORF,

Porzellanmed. o.J.(1954) a.d. Maxim Gorki-Gedächnisstätte.

Scheuch; 1660a; 1661a; 1673a; n; 1693a(3x);1695n

8 Stk., vz

GRÜNBERG, Porzellanmünze 1921 zu 50 Pfennig (1x), 75 Pfennig (3x), 1 Mark (1x), 1922 zu 1 Mark (2x).

DAZU:KITZINGEN, Porzellanmünze zu 50 Pfennig (1x), 75 Pfennig (2x), 1 Mark (4x), 3 Mark (2x).

Scheuch 137a; 140n(3); 142a; 144n(2); 147a; 148a(2); 150a(4); 152a(2)

16 Stk., vz

50,-

50,-

1639

1639

HERRNHUT, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. 200 Jahrfeier Hutberg (6x). Darunter 1x mit Aufl. unter

200 Stk. DAZU:Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. 200 Jahrfeier Graf von Zinzendorf (4x).

Scheuch 763a(3); d; n(2); 765a(4)

10 Stk., vz

50,-

1640

HÖHR, Porzellanmünze 1921 der Töpferzentrale Höhr (Westerwald) zu 25 Pfennig (9x), 50 Pfennig (6x),

75 Pfennig (6x).

Scheuch 529aI(3); aIII(4); nII(2); 530aI(3); aIII(1); nII(2); 531aI(2); aIII(1); n(1); nII(2).

21 Stk., vz

50,-

1641

1642

KAMENZ, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Ehrenmal der 178er (4x). Darunter 2x mit Aufl. unter 200 Stk.

DAZU:KIEL, Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) a.d. Ehrenmal der Unterseebootskämpfer;

KÖTZSCHENBRODA, Porzellan-Spendenmed. 1923 f.d. Orgelammlung; LAUBAN, P.-Spendenmed. 1924

a.d. Zweigverein vom Roten Kreuz (selten). Scheuch 767a; d; n; q; 770a; 772b; 774n

7 Stk., vz

KÖLN, Porzellanmed. 1926 a.d. Deutschen Kampfspiele. DAZU:Porzellanmed. 1948 auf 700 Jahre Kölner Dom;

KÖNIGSTEIN, Porzellanmed. o.J.(1955) a.d. Erinnerung a.d. Inhaftierung J.H. Böttgers; MÜHLBERG,

Porzellanmed. 1925 a.d. Heimatfest; NORDHAUSEN, Porzellanmed. 1927 auf 1000 Jahre Stadt (3x).

Scheuch 1726q; 1731a; 1733a; 1857a

7 Stk., vz

1641

1643

196

Braune Steinzeugmed. 1980 (Meissen) a.d. 100jährige Jubiläum der Dom-Vollendung. Wappen der Stadt.

Rs.Dom. 195,45g; 118,5mm. Noss -

Orig.-Etui mit Zertifikat, st

1643

50,-

50,-

70,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1644

LEIPZIG, Porzellan-Spendenmed. 1922 auf 700 Jahre Thomaskirche. DAZU:Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d.

Denkmal des Art.Regt.77 (5x). Davon 2x mit Aufl. unter 200 Stk. DAZU:Porzellan-Spendenmed. 1923 auf 200

Jahre Johann Seb. Bach. Mit Aufl. unter 200 Stk.; Porzellan-Spendenmed. a.d. Ehrenmal der 179er (2x).

Scheuch 776n; 779a(2x); d; n; v; 781k; 783a(2x)

9 Stk., vz

1645

1646

1645

LEISNIG, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Ehrenmal der 179er. Mit Aufl. unter 200 Stk. DAZU:

LEUCHTENBURG, Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) a.d. Kriegerdenkstätte. Gipfsform (1x); Stahlst.(6x),

davon 1x mit Aufl. unter 200 Stk.; LÖSSNITZ, Porzellan-Spendenmed. 1924 a.d. Bau einer Sporthalle (2x).

Scheuch 783q; 785n; 786a(4x); e; n; 790a(2x)

10 Stk., vz

LENGFELD, Porzellan-Firmenmünze 1921 für Wittig und Schwabe zu 50 Pfennig (2x), zu 1 Mark (1x), zu 2

Mark (3x), zu 3 Mark (3x). DAZU:SEBNITZ, Porzellan-Firmenmünze o.J.(1921) für C.E. Böhme zu 1 Mark (3x);

TANNHAUSEN, Porzellan-Firmenmünze 1921 für Meyer Kauffmann zu 50 Pfennig (1x).

Scheuch 302a(2); 303a; 305a(3); 306a(3); 308a(3); 310a

13 Stk, vz

1647

LIPPSTADT, Porzellanmünze 1921 zu 50 Pfennig (7x). DAZU:LUCKAU, Porzellanmünze 1921 zu 50 Pfennig

(1x), zu 75 Pfennig (2x), ohne Wertangabe (1x). Scheuch; 157a(7); 160a; 163a(2); 164a

11 Stk., vz

1647

50,-

50,-

50,-

50,-

1648

LÖBAU, Porzellanmed. 1921 a.d. 700-Jahrfeier der Stadt (17x). Darunter 3x mit Aufl. unter 200 Stk.

Scheuch 1828a(7x); d(2x); n(5x); q(2x); v

17 Stk., vz

50,-

1649

1649

MEISSEN, Porzellan-Spendenmünze 1921 des Feuerbestattungsvereins ohne Wertangabe.

Scheuch 377a; d(2x); n(3x)

6 Stk., vz

50,-

1650

Porzellan-Spendenmünze 1921 des Glockenfonds zu 10 Mark (9x). DAZU:Porzellan-Spendenmünze 1921

für Ludwig Richterfest zu 10 Mark (10x). Scheuch 379a(5x); d; n(2x); q; 381a(5x); d; n(3x); q

19 Stk., vz

50,-

1651

1651

Porzellanmünze 1921 zu 30 Pfennig (6x), zu 50 Pfennig (6x), zu 2 Mark (1x), zu 10 Mark (1x).

Scheuch 168n(6); 171a(2); n(4); 177a; 185n

14 Stk., ss+ bis vz

50,-

197


THEMATISCHE MEDAILLEN

1652

Porzellan-Spendenmed. 1922 als Los für Krieger-Gedächnis-Kirche. Mit eingeschliffener Los-Nr. (5x).

DAZU:Porzellan-Spendenmed. o.J.(1922) a.d. Baustein f.d. Hahnemann-Denkmal. (4x); Porzellan-Spendenmed.

o.J.(1933) a.d. Saar-Erinnerung; Porzellan-Spendenmed. 1923 als Los f.d. Kriegergedächnis-Stätte.

Mit eingeschliffener Los-Nr. (3x); Porzellan-Spendenmed. o.J. (1923) als Los für die Volksbücherei (6x).

Scheuch 801a(5x); 805a(3x); 806d; 811n; 818a (3x); 821a(6x)

19 Stk., vz

50,-

1653

1654

MÜNSTERBERG, Porzellanmünze o.J.(1921) zu 10 Pfennig (5x), zu 20 Pfennig (4x), zu 25 Pfennig (4x), zu 50

Pfennig (4x), 1922 zu 1 Mark (2x), 1922 zu 2 Mark (1x).

Scheuch 193a(5); 197a(4); 200a(4); 205a(4); 208a(2); 211a

20 Stk., vz

1653 MÜNCHEN, Porzellanmed. 1940 a.d. Einnahme von Paris. Scheuch 1871n

vz 50,-

50,-

1655

1655

NAUNHOF, Porzellan-Spendenmünze o.J.(1921) der Freiwilligen Sanitätskolonne zu 1 Mark (4x).

DAZU:OBERSCHLESIEN, Porzellan-Spendenmünze 1921 für die Volksabstimmung zu 5 Mark (6x).

Scheuch 386a(3x); d; 389a(3x); d; n; q

10 Stk., vz

50,-

1656

1657

1658

OBERAMMERGAU, Porzellan-Spendenmed. 1922 a.d. Passionsspiele mit Maria. DAZU:PLAUEN,

Porzellan-Spendenmed. 1922 auf 800 Jahre Johanniskirche (8x); RASTENBURG, Porzellan-Spendenmed.

o.J.(1922) als Denkmalsspende f.d. 4.Grenadiere (3x).

Scheuch 836n; 845a; 847a(4x); d; n(2x); 852a; b; n

12 Stk., vz

OBERCUNNERSDORF, Porzellanmed. 1921 auf 700 Jahre Stadt (8x). Darunter 2x mit Aufl. unter 200 Stk.

DAZU:OBERLÖSNITZ, Porzellanmed. 1922 a.d. Fest der Weinbaugenossenschaft (4x).

Scheuch 2176a(5x); n; r; w; 2181a(2x); n(2x)

12 Stk., vz

OSTSACHSEN, Porzellan-Spendenmünze 1921 des Reichsheimstättenbundes zu 5 Mark (7x), zu 10 Mark (6x),

zu 20 Mark (3x). Scheuch 391a(5); d; n; 394a(2); d(2); n(2); 397a(2); n

16 Stk., vz

50,-

50,-

50,-

1659

198

PEINE, Porzellan-Spendenmünze 1923 a.d. 700 Jahrfeier zu 10 000 Kippermünze. DAZU:TORGAU, Porzellan-

Spendenmünze 1922 des Inf.Regiments Nr.72 ohne Wertangabe; BITTERFELD, Porzellanmünze 1921 zu 1 Mark

(4x), zu 2 Mark (4x); BUNZLAU, Porzellanmünze 1921 zu 5 Pfennig, zu 10 Pfennig, zu 25 Pfennig, zu 50 Pfennig

(2x). Scheuch 400q; 402n; 501a(2); n(2); 502a(2); n; 504aI; 6aI; 8aI; 9a

14 Stk., vz

1659

50,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1660

1660

PÖSSNECK, Porzellanmed. o.J.(1921) als Goethe-Erinnerung. Aufl. unter 200 Stk. DAZU:Porzellanmed.

o.J.(1947) auf Goethe und Wohnhaus am Frauenplan; Porzellanmed. o.J.(1948) auf Schiller (älterer Kopf)

sowie Schiller (jüngerer Kopf). Scheuch 2280d; 2284a; 2288a; 2289a

4 Stk., vz

50,-

1661

1661

Porzellanmed. 1923 a.d. Goethe-Gedenkfeier - Goldener Löwe (1x). Aufl. unter 200 Stk. DAZU:Ders., Goethe-

Gedenkfeier - Büste (2x). Aufl. unter 200 Stk. Scheuch 2203e; 2206q(2x)

3 Stk., vz

1662

PRENZLAU, Porzellanmünze 1921 zu 1/2 Mark (6x). DAZU:WALDENBURG, Porzellanmünze 1922 zu 2 Mark

(2x), zu 3 Mark (1x); WEIXDORF, Porzellanmünze 1921 zu 50 Pfennig (3x), zu 1 Mark (3x), zu 2 Mark (1x).

Scheuch 219a(6); 247a(2); 249a; 253a(3); 255a(3); 256a

16 Stk., vz

1663

1663

SCHWÄBISCH HALL, Porzellanmünze 1922 der Majolika-Werke in Gaildorf zu 20 (o.N.) (8x Schloss

Comburg, 3x Crailshaimer Tor, 2x Weiler Tor, 1x Solbad).

Scheuch 574a(2); aIII(4); n(2); 576a(3); 577a(2); 579aIII(1)

14 Stk., Bruch(1), vz

1664

SOHLAND, Porzellanmed. 1922 auf 700 Jahre Stadt. DAZU:WIESBADEN, Porzellanmed. 1932 a.d. 92.

Naturforscher- u. Ärztetag; WILTHEN, Porzellanmed. 1922 auf 700 Jahre Stadt; WITTENBERG, Porzellanmed.

1821 a.d. Einweihung d. Luther Denkmals; ZITTAU, Porzellanmed. 1923 a.d. Sächsischen Landjugendtag (2x);

CHEMNITZ, 8-eckige Porzellanmed. o.J.(1924) a.d. Ballclub L.A. Sachsen.

Scheuch 2262n; 2313a; 2316a; 2321n; 2331n(2); 1185n

7 Stk., vz

50,-

50,-

50,-

50,-

199


THEMATISCHE MEDAILLEN

1665

1665

STADTLENGSFELD, Porzellanmünze 1921 der Porzellanfabrik Stadtlengsfeld zu 25 Pfennig (4x), o.J.(1921) zu

50 Pfennig (4x), o.J.(1921) zu 1 Mark (3x). Scheuch 548nI(1); nII(3); 549a(1); nII(3); 550a(1); nII(2) 11 Stk., vz

1666

UCHTE, Porzellan-Spendenmed. 1924 f.d. Orgelsammlung der Kirche. Mit Aufl. unter 200 Stk.

DAZU:WIESBADEN, Po.-Spendenmed. 1928 der Fabrik Heinrich&Co in Selb a.d. Ausstellung Das Deutsche

Porzellan; MEISSEN, Po.-Spendenmed. o.J.(1922) der Fabrik Ernst Teichert GmbH a.d. Verband für Deutsche

Jugendherbergen. Jüngling(3x). Mädel(3x). 1x Aufl. unter 200 Stk. Ebs. (1923) d. Brigade Erhardt a.d. Wiking

Bund. Ebs. 1923, Ruhr a.d. Schmachfrieden Versaille.

Scheuch 856n; 877n; 886a; e; n; 887a; r; e; 893q; 894m

10 Stk., vz

1667

1667

ULM, Porzellanmünze o.J. der Majolika-Werke in Gaildorf zu 1 Kreutzer (2x), 12 Kreutzer (1x), 1/2 Taler (3x),

Regimentstaler (2x), Harter Taler (1x). Scheuch 580a(2); 581a; 582a(3);583a(2); 584a

9 Stk., vz

50,-

50,-

50,-

1668

1668

WAIBLINGEN, Porzellanmünze 1923 der Majolika-Werke in Gaildorf zu 100 (o.N.) Barbarossa (3x).

DAZU:WILDBAD, 1923 der Majolika-Werke in Gaildorf zu 200 (o.N.) Überfall (6x).

Scheuch 585a; aIII; n; 586a(2); aIII(2); n(2)

9 Stk., vz

50,-

1669

WALDENBURG, Porzellanmünze 1921 der Krister Porzellan-Manufaktur (Schlesien) zu 20 Pfennig (3x), zu

50 Pfennig (3x Bergmann, 3x Hammerhand), zu 1 Mark (2x kniender, 3x stehender Bergmann).

Scheuch 552(3); 553(3); 554(3); 555(2); 556(3)

14 Stk., vz

1670

200

WEIMAR, Porzellanmed. 1950 auf 700 Jahre Stadt (3x). Davon 2x Aufl. unter 200 Stk.; Porzellanmed. o.J.

(1948) auf Goethe und Gartenhaus. DAZU:PARIS, Porzellanmed. 1931 a.d. Länderspiel Frankreich-Deutschland.

Aufl. unter 200 Stk.; PUTZKAU, Porzellanmed. 1960 a.d. 1. Sozial. Dorffestspiel; RADEBEUL, Porzellanmed.

1962 a.d. Kulturtage; RAUSSLITZ, Porzellanmed. 1961 auf 75 Jahre Dorffestspiele; RIESA, Porzellanmed. 1923

auf 300 Jahre Stadt. Aufl.unter 200 Stk.

Scheuch 2290a; f; s; 2285a; 2192n; 2211a; 2216a; 2219a; 2225o

9 Stk., vz

50,-

50,-


THEMATISCHE MEDAILLEN

1671

1676

1672

PREUSSEN

1671

USA

Friedrich II. der Große, 1740-1786, Einseit. Porzellanplakette o.J. (1986) von KPM Berlin a.s. 200.Geburtstag.

Büste l. im Oval über Regierungsdevise in 9 Zeilen. Rs.Aufhängung und Manufakturzeichen. 174x90x11mm.

matt, Seiten glasiert, prägefr.

1672

NEW YORK, Stadt, Porzellanmed. 1931 a.d. Post Gatty Welt-Flug (2x). Beide mit Aufl. unter 200 Stk.

Scheuch 2168a; n

REFORMATION

LUTHER, MARTIN. *1483, +1546

2 Stk., vz

1673

1674

1675

Deutscher Reformator, Tragb. Zinnmed. 1830 a.d. 300-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession.

Büsten Luthers und Melanchthons sich anblickend. Rs.Hand aus den Wolken zeigt auf das Buch. 20,65g; 46mm.

DAZU:Tragb. Zinnmed. 1855 a.d. 300-Jahrfeier des zu Augsburg am 25.9.1555 geschlossenen Religionsfrieden.

Altar mit Kelch und aufgeschlagener Bibel, darauf ein liegendes Kreuz. Rs.9 Zeilen Schrift zw. zwei Palmzweigen.

23,00g; 47mm. Whit.667

2 Stk., vz u.f.ss

Tragb. vergold. Br.-Med. 1883 von H.W. Auf den 400. Geburtstag Martin Luthers. 11,73g; 28mm. DAZU:Tragb.

Zinnmed. 1830 a.d. 3.Jahrhundertfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Büsten Luthers und Melanchthons

unter Strahlen v.vorn. Rs.9 Zeilen Schrift. 22,22g; 42mm (nicht bei Ehiting); Nürnberg, Alumin.-Med. 1921 von

GV auf 400 Jahre Reformation in Nürnberg. Büste Luthers r. Rs.Gedächtniskirche. 5,08g; 35mm (st).

Whiting 755-870

3 Stk., vz u.st

Tragb. Eisen-Gussmed. 1883 von der herzoglichen Vorschule zu Dessau. 400.Geburtstag und 400-Jahrfeier der

Reformation. Büste halb l. mit Barrett. Rs.5 Zeilen Schrift. 61mm. DAZU:Zinkmed. 1917. Büste Luthers l.

11,48g; 33mm; Tragb. Messing-Med. 1883. Büste Luthers halb l. 11,71g; 28mm; Gleiche mit Barett halb r.

9,57g; 30mm; Preuss. Staatsmed. zur Goldenen Hochzeit im Orig.-Etui. 139g; 79mm.

Whiting 769; Schnell 349

5 Stk., vz

50,-

50,-

50,-

50,-

50,-

MELANCHTHON, PHILLIPP. *1497, +1560

1676

Deutscher Reformator, Einseit. Br.-Hohlgussmed. o.J. (1817) Modell von Posch. Büste fast v.vorn. Rs.Am Rand

vertieft 'Melanchthon'. 92,64g; 87,5mm, 17mm hoch. Zur relativ häufigen Eisenguss-Version s. Arenhövel, Eisen

statt Gold Nr.109. Whiting -

vz

200,-

201


THEMATISCHE MEDAILLEN

1677 1679

SCHWEIZ

1677

GENF, Stadt, Br.-Med. 1735 von J.Dassier a.d. 200-Jahrfeier der Reformation in Genf. Regio mit Strahlenkranz

auf Wolke thronend r., hält Buch und Palmzweig, Genova l., steht mit ausgebreiteten Armen auf zerbrochenen

Ketten, Berglandschaft im Hintergrund. Rs.Ansicht auf die von der Sonne bestrahlte Stadt Genf mit Genfer See

und darin fahrenden Schiffen, Berglandschaft im Hintergrund. 67,28g; 54mm. Wurzb.3111

Hsp., vz

RELIGION

ITALIEN

1678

Tragb. Br.-Med. o.J. auf Hl.Antonius und Franz von Assisi. 36x30mm; Jesus und Maria. 35x27mm; St.Nicolaus

und St.Thomas. 29x25mm; St.Joseph und St.Franciscus. 25x21mm, Maria mit Kind und Herzen ROMA.

23x19mm, Papst Leo XIII. 1887 von W.M. unter dem Motto 'glücklich ist der Meister'. Kopf l. Rs.4 Zeilen Schrift.

27x18mm (vz).

6 Stk., s bis vz

SCHIFFFAHRT

FRANKREICH

1679

Br.-Med. o.J. 1956 von Bernard a.d. Kriegsschiff 'Croiseur Colbert'. Wappen über Schiff. Rs.Des Namensgebers

Büste r. 212,06g; 80mm.

Orig.-Etui (beschädigt), st

1680

1681

HEYERDAHL, THOR. *1914, +2002

1680

Norwegischer Forscher, Teilemail. verchromte Br.-Plakette 1970 a.s. Expedition Ra II mit der er den Nachweis

erbrachte, dass in der Antike ein Boot aus Papyrus durchaus von Ägypten aus Amerika erreichen konnte. Schiff

v.vorn. Rs.Namen der 8 Expeditionsteilnehmer mit Angaben der Nationalität. 98g; 74x92x3mm. Orig.-Etui, st

70,-

50,-

50,-

100,-

LOHMANN, FREDERIK ALFRED. *1870, +1919

1681

Begründer des U-Bootverkehrs, Tragb. Silbermed. 1916 von HK a.d. ersten erfolgreichen U-Boot-Fahrten.

Kopf l. Rs.Götterbote Hermes mit Schlüssel auf Delphin l., dahinter Segelschiff. 15,95g; 34mm. Zetzmann -

s/ss

60,-

202


THEMATISCHE MEDAILLEN

1682

1683

SCHÜTZEN

DEUTSCHLAND

1682

BAYERN, Tragb. Silbermed. 1933 von Deschler zum Gedenken a.d. Bayerischen Schützenverband. Büste Alfons,

Prinz v. Bayern in Jägertracht l. Rs.Krone zwischen Eichenblättern über 5 Zeilen Schrift. 14,50; 33mm.

vz

50,-

1683

DRESDEN, Stadt, Alumin.-Med. 1900 von B. a.d. 13.Deutsche Bundesschießen. Mittelalterlicher Schütze r. über

Bundesadler. Rs.Stadtansicht über Wappen. 8,21g; 42,5mm. Menzel 3169.2

Hsp., vz

45,-

1684 1685

1684

HAMBURG, Stadt, Tragb. Silbermed. (.990) 1909 a.d. 16.Deutsche Bundesschießen. Bismarckdenkmal

zwischen Reichs- und Stadtwappen. Rs.Steinbock l. in Umschrift. 26,55g; 40mm. Peltzer 1245

vz

50,-

1685

HANNOVER, Stadt, Silbermed. 1903 von Lauer a.d. 14.Deutsche Bundesschießen. Schütze mit Scheibe.

Rs.Kirche zwischen Reichsschild und Stadtschild. 24,45g; 38,4mm. Peltzer 1273

vz

50,-

1686 1687

1686

MAINZ, Stadt, Silbermed. 1894 von O.Schultz/W.Schultz a.d. 11.Deutsche Bundesschießen (Offizielle Prämie).

Stadtgötting v.vorn mit Gewehr über Schulter, hält Lorbeerkranz l. und Reichsschild r. Rs.Stadtansicht, darunter

Stadtwappen mit Mauerkrone, oben Scheibe auf Weinlaub mit Trauben und Tannenzweigen, teilt AUREA /

MOGUNTIA. 38,15g; 42mm. Streulm.2; Pelzer 1434

ohne Henkel, vz-st

1687

STUTTGART, Stadt, Silbermed. 1875 von Schwenzer a.d. V.Deutsche Bundesschießen. Gekröntes Stadtwappen.

Rs.Germania mit Kranz und Schild vor Löwe. 23,72g; 41mm. Peltzer 1679; Steulm.V/1

vz-st

100,-

110,-

203


THEMATISCHE MEDAILLEN

1691

1693

1688

1692

1694

1688

WILHELMSHAVEN, Stadt, Silbermed. 1899 von Oertel a.d. XXII.Nordwestdeutsche Bezirksschießen.

Büste Kaiser Wilhelm II. in Jägeruniform halb l. Rs.Wappen. 22,46g; 39mm. Peltzer 1739 Öse entf., vz aus PP

SCHWEIZ

1689

SPORT

Sammlung von Schützenabzeichen an Bändern mit Spange versch. Orte 1941-1965 (44x). DAZU auch einige

Schützen-Medaillen und Anstecker 1929-1982 (6x).

50 Stk., vz oder besser

DEUTSCHLAND

1690

Einseit. versilb. Br.-Abzeichen, Turnverein Arnshausen um 1900, Turnvater Jahn. DAZU:Anstecknadel Reichsbund

(Kriegsgräberfürsorge); Ordenskreuz schwarz auf weiß; Silbernes (990) Abzeichen. 'Ehre der Arbeit'. 17mm;

Abzeichen DLRG Leistungsschein; CAR auf französ. Lilie; DSB Miniatur auf Spange und Lederschild mit 'AMF'

Ritterhände im Handschlag vor Blitz; Tragb. versilb. Medaille a.d. Teuerung 1816/1817. Waagschale. Rs.Mutter

mit Kind. 35mm.

8 Stk., ss bis vz

FINNLAND

1691

Tragb. Sportabzeichen 1907 des finnischen Fußballverbandes. Rotlackierter Ball über SPL (Suomen Palloliitto)

und FBF (Finlands Bollförbund). Rs.Anstecknadel. 5,58g; 29x25mm.

selten, vz

TAUFE UND FIRMUNG

DEUTSCHLAND

1692

1693

Silbergussmed. o.J. (17./18.Jh.). Jesus trägt das Kind, unten weitere Kinder. Rs.Vier Männer um Taufbecken mit

Täufling in Kirche. 36,19g; 52mm.

späterer Abguss, ss

Tragb. Silb.-Klischee in Einfassung o.J.(vmtl. 19.Jh.) von L.Heuberger a.d. Taufe. Taufszene im Kircheninnenraum

mit Priester, Familie mit Säugling und Ministrant, der die aufgeschlagene Bibel hält. 41,51g; 54mm (Klischee);

92x92mm (gesamt). Aufwändig, reich verzierte Filigraneinfassung in Kreuzform mit Tragöse. Sommer B 40 f.vz

50,-

150,-

80,-

50,-

50,-

100,-

WAAGEN UND GEWICHTE

DEUTSCHLAND

1694

Münz-Waage o.J.(nach 1872) ohne Hersteller mit den Gewichten zu 10 und 20 Goldmark, Waagebalken und

Schalen im braunen papierbezogenen Holzkasten 135x75mm.

vz

75,-

204


THEMATISCHE MEDAILLEN

1695

1696

1695

1696

HAMBURG, Stadt, Komplettes Bechergewicht 1840 zu 1 Pfund Gewicht mit Einsätzen, bestehend aus: 5 L

(Becher), 2 L, 1 L (2x), 5 Q, 2 Q, 1 Q (3x). Alle einzeln gestempelt. 499,75g.

extrem selten, ss

Komplettes Bechergewicht 1859 zu 1/2 Pfund Gewicht mit Einsätzen, bestehend aus: 2 L (Becher), 1 L (2x), 5 Q,

2 Q, 1 Q (3x). Alle einzeln gestempelt. 249,39g. sehr selten, vz

900,-

250,-

1697

1698

FRANKREICH

1697

Münz-Waage (ca.1810) ohne Hersteller mit Waagbalken, Waagschalen und Gewichten zu 1/2 Louis-d'or (2x),

1 und 2 Louis-d'or, 1 Dukaten und einem Ausgleichsgewicht zu 0,24g. In mit französ. grünem Schmuckpapier

verkleideter Holzkassette. 135x64mm.

vz

150,-

HAUS HABSBURG

1698

Münzgewicht zu 10 Groschen mit Titel Karl I. (1346-1378). Der Groschen, der zunächst zu 3,7g geprägt wurde,

verlor schnell durch Beschneiden und bei späteren Prägungen an Gewicht und wurde zur Zeit Karl I. mit 3,18g

ausgeprägt. Man wog wegen den Beschneidungen immer 10 Groschen gleichzeitig ab, um einen Schnitt zu

bekommen. Das Gewicht wurde auch in späterer Zeit weiterhin angefertigt. 34,160g.

vz

50,-

WELTAUSSTELLUNGEN

GROSSBRITANNIEN

1699

LONDON, Stadt, Silbermed. 1862 von J.Wiener. Ausstellungsgebäude. Rs.Innenansicht. 35,98g; 41mm.

H.Rs.194,Rs.159

vz

60,-

1700

WISSENSCHAFT

GROSSBRITANNIEN

1700

Lot (3 Stk.) aus der Serie 'Medallic Illustration of Science and Philosophy' (Wissenschaft und Philosophie) von

E.Thomason, hierunter OPTICS; 118,88g; 72mm. GEOLOGY; 139,43g; 72mm. PHRENOLOGY;

129,23g; 72mm. Vgl.BHM 1336

3 Stk., s bis ss

90,-

205


ALTDEUTSCHLAND

MITTELALTER

KAROLINGER

1701

1702

1703

1701

Lothar I., 840-855, Denar,. Dorestad. Tempel, DORESTATVS MON. Rs.Kreuz, in den Winkeln je ein Punkt,

IOTAMVPIISVIPAT. 1,44g. Friesische Imitation. Vgl.M.-G.819

ss

150,-

ALTDEUTSCHLAND

HABSBURGISCHE LANDE

BÖHMEN

1702

Tragb. teilemail. Br.-Abzeichen 1894 als Ehrenzeichen für 25jähr. Mitgliedschaft im 'Bund der Deutschen in

Böhmen'. Schleife über Wappen in schwarz-rot-gold im Eichenkranz. Rs.Nadel. 23mm.

Her./Hüsk.F706d

f.prägefrisch

GUTENWERT, UNTERKRAIN

1703

Berthold v.Aquileia, Leopold VI. und Friedr. II., 1230-1251, Pfennig o.J. Erzog sitzend v.vorn, mit Lilienzepter.

Rs.Über Mauer Löwenprotome und Hezogsbüste v.vorn, dazwischen drei Punkte, darüber Stern zwischen zwei

Kreuzen. 0,94g. CNA Cj46

ss

HAUS HABSBURG

1704

1704

Ferdinand III., 1637-1657, 10 Dukaten o.J., Wien. SALVATOR MUNDI. Büste. Jesus Christus im

Lorbeerkranz l. Rs.Zwei Wappen in Kartusche in Lorbeerkranz. 35,08g; 45mm. Salvator-Prägungen wurden 1575

als Verdienstprägungen der Stadt Wien gestiftet.

GOLD, äußerst selten, f.vz/ss-vz

150,-

50,-

15000,-

206

Heute ist es selbstverständlich jeden Monat das Gehalt auf dem Konto vorzufinden. Wie neu diese Form der Entlohnung in Form eines

vertraglich fixierten Gehalts ist, daran denken die wenigsten. Noch bis weit in die frühe Neuzeit funktionierte die Bezahlung für

geleistete Dienste anders. Neben den vereinbarten Zahlungen oder Sachleistungen wurden Geschenke vor allem zum „Glücklichen Neuen

Jahr“ verteilt. Auch wenn man diese Gaben, wie z.B. dieses 10 Dukaten-Stück, als Geschenke bezeichnete, handelte es sich um

verpflichtende Leistungen, die erwartet wurden und die man als Obrigkeit oder Dienstherr nicht umgehen konnte.

Auch in Wien übergab die Stadtgemeinschaft ihren wichtigsten Amtsträgern jedes Jahr zum „Guten Neuen Jahr“ ein passendes

Geschenk. Das konnte durchaus Geld sein, aber auch kostbare Gefäße aus Silber, Gewürze und verderbliche Nahrungsmittel wie Fisch

oder Fleisch kamen zum Einsatz. Solche Geschenke zusammenzustellen war aufwändig und finanziell kostspielig. Außerdem war durch

die unterschiedlichen Gaben die Gelegenheit zu Eifersüchteleien groß. Deshalb beschloss der Innere Rat der Stadt Wien am 26. Oktober

1575 von Sachgeschenken auf Münzen umzustellen, und zwar auf speziell zu diesem Anlass geprägte Münzen. Die Salvatormedaille war

damit geboren. Wobei das Wort „Medaille“ eine moderne Zuschreibung des 19. Jahrhunderts ist, die mit der frühneuzeitlichen Realität

nichts zu tun hat. Die Prägungen mit dem Bild des Christus Salvator waren als Zahlungsmittel gedacht. Deshalb wurden sie im Gewicht

eines mehrfachen Gulden resp. Dukaten ausgebracht. Man bezeichnete sie als Salvatordukat oder auch als Salvatorpfennig, wobei das

Wort „Pfennig“ nichts anderes als „Münze“ bedeutete.

Unter Christus Salvator Mundi versteht die Kunstgeschichte einen ganz bestimmten Typ eines meist in Form einer Statue

widergegebenen Christus. Als „Retter der Welt“ (=Salvator mundi) trägt er den Nimbus, hat die rechte Hand im Segensgestus erhoben

und hält in der linken Hand das Weltenrund.


Los-Nr. 1704


ALTDEUTSCHLAND

1705

1/4 S, 1/2 B, 1 Kreuzer 1816 B(2x), Kreuzer 1760 W(2x), 1851 A, B, 1858 B, Gröschel 1768, 2 Kreuzer 1851 B,

3 Kreuzer 1800 S, 4 Kreuzer 1860 B, Poltura 1765, 6 Kreuzer 1800 B, X Kreuzer 1705 Ungarn, 20 Kreuzer 1755,

1830 C, 2 Heller 1915, 2 Filler 1906(2x), 1936, 10 Heller 1907, 1915, 10 Filler 1893, 1916(2x), 1940,

20 Heller 1916, 1/2 Schilling 1925, 5 Sch.1925, 1961, 10 Sch.1970, 2 Sch.1928(2x), 1931, 1935.

UNGARN 5 Pengö 1938, 1939, 2 P.1935, 36, 38

43 Stk., s bis vz

120,-

1706 Lot Münzen von Leopold I. bis Franz Joseph, vom 1/2 Kreuzer bis zum Taler. -BITTE ANSEHEN- 475g, sge bis ss 100,-

1707 Lot mit 31 Wiener Pfennigen 1282-1495, darin 7 Stück aus Ungarn 1439-1592. 78,23g.

31 Stk., meist ss 100,-

1708

1710

1711

1708

Ferdinand I., ab 1526 König, Kaiser 1558-1564, Notklippe zu 6 Kreuzer 1529. Mzm. Thomas Beheim. Auf

die Türkenbelagerung von Wien. Vier Zeilen Schrift zw. Blatt-Motiven. Rd. Kreuz, in den Winkeln die Schilde

Österreich, Ungarn, Böhmen, Kastilien. 3,24g. Markl 300; Hahn 17

ss

350,-

1709

AR Denar 1550 KB, Kremnitz. DAZU:Rudolph II., 1576-1619, AR Denar 1580 KB. Gebriel Bethlen, 1613-1629,

Groschen 1627 NB, Nagybanya (just.). Leopold I., 1657-1705, Denar 1690 KB, 1692 KB, 1694 KB; 6 Kreuzer

1670 (Kratzer). Husz.935; 1055; 1509; 1450 7 Stk., ss

1710

Lot von 10 Stk. Einseitiger Pfennig 1527, 1528, 1529, 1530, 1531, 1533, 1534, 1535 (2x), 1539. Doppelwappen,

darunter F, darüber das Jahr. Gesamtgewicht:3,41g.

10 Stk., tlw.prägeschw., vz bis prägefr.

50,-

90,-

1711 Rudolph II., 1576-1612, Reichstaler 1603, Hall. 28,03g. Dav.3005

kl.Rdf., ss/vz 300,-

1713

Ferdinand II., 1619-1637, Lot von 10 Stk. Groschen =3 Kreuzer 1624, Wien; 1628, Breslau; 1628, Kuttenberg.

DAZU:Leopold I., 1657-1705. 15 Kreuzer 1664 SHS, Breslau; 3 Kreuzer 1667 SHS, Breslau. Ferdinand I.,

ab 1526 König, Kaiser 1558-1564. Einseitiger Pfennig 1528,1530,1537. TIROL, Ferdinand Karl Erzherzog,

1632-1662. 3 Kreuzer 1649,1650. Gesamtgewicht:16,44g. 10 Stk., ss

1714

208

Ferdinand III., 1637-1657, Lot von 10 Stk. Groschen =3 Kreuzer 1649 GW, Glatz. Stempelkopplung, Zahl '4' in

Talergröße. DAZU:Ferdinand II., 1619-1637, 3 Kreuzer 1626, Wien; 1630 PH, Breslau. Leopold I., 1657-1705,

15 Kreuzer 1664 GH, Breslau; 3 Kreuzer 1665 CA, Wien; 3 Kreuzer 1683, Hall. Ferdinand I., ab 1526 König,

Kaiser 1558-1564, Einseitiger Pfennig 1528,1529,1532. Rudolph II., 1576-1612, Weißgroschen 1584,

Kuttenberg. Gesamtgewicht:16,78g.

10 Stk., ss

1712 Leopold V., 1619-1632, Taler 1632, Hall. Dav.3338; KM 629.2 Var.

min.korr., ss+ 180,-

150,-

150,-


Los-Nr. 1715


ALTDEUTSCHLAND

Leopold (1640-1705), zweiter Sohn von Kaiser Ferdinand III. und Maria Anna von Spanien, war

zunächst für den geistlichen Stand bestimmt, wurde aber 1656 zum König von Böhmen und 1658

zum deutschen Kaiser gekrönt. In seiner langen Regierungszeit verfolgte er politisch zwei

Ambitionen: Spanien für die deutschen Habsburger zu gewinnen und Ungarn zu rekatholisieren.

Das erste Ziel verwickelte ihn in langwierige Kriege mit Frankreich. Der Versuch, Ungarn zu

rekatholisieren, rief wiederholt Aufstände hervor. Die Ungarn suchten Hilfe bei den Türken,

weshalb die Bündnisse von Louis XIV mit den Türken gegen das Reich zustande kamen und die

Türkenkriege zur Folge hatte. Zwar errangen Leopolds bedeutende Feldherren, insbesondere

Prinz Eugen von Savoyen und Ludwig Wilhelm von Baden - der „Türkenlouis“, immer wieder

glänzende Siege, doch belastete diese Politik Wirtschaft und Finanzen schwer. In Deutschland

legte Leopold I. damit den Keim für den weiteren Zerfall des Reiches, in dem die größeren

Territorialstaaten, insbesondere Brandenburg-Preußen, immer stärker wurden. So begründete der

Kaiser ungewollt selbst den Grundstein für den späteren „Dualismus“, der Österreich im 19.

Jahrhundert dem engeren deutschen Raum entfremden sollte.

1715

1,5:1

1715

210

Leopold I., 1657-1705, 5 Dukaten 1703 (im Stempel aus 1702 geändert) NB, Nagybanya. Belorb. und geharn.

Büste r., mit Ordenskette vom Goldenen Vlies. Rs.Gekrönter Doppeladler mit Schwert und Zepter, auf der Brust

vierfeldiges, gekröntes Wappen mit Mittelschild. 16,85g.

Frbg.134; Her.134

GOLD, sehr selten, Vs.l.bearb., ss-vz

9800,-


ALTDEUTSCHLAND

1716

1716 Reichstaler 1694 KB, Kremnitz. 27,14g. Dav.3264; Her.738

ss 300,-

1717

1717 Reichstaler 1695, Wien. Dav.3229; Her.595

f.vz 200,-

1719

15 Kreuzer 1680 KB, Kremnitz, 1681 KB, 1696 KB. DAZU:Maria Theresia, 1740-1780, 15 Kreuzer 1743 KB,

1745 KB (just.Kratzer); 20 Kreuzer 1772 B EVM-D (s/ss), 1780 IB-IV; 10 Kreuzer 1764 KB, 1765 KB; Taler

1780 SK(B)PD (Fassungssp., Madonna vergold.). Husz.1425; 1438; 1711; 1700;1706; 1717;1680 10 Stk., ss

1718

1720

1720

1721

1721

Groschen =3 Kreuzer 1670 BR, Breslau (ss). DAZU:Karl VI., 1711-1740, 6 Kreuzer 1719, Hall (ss/vz);

3 Kreuzer 1739, Wien (ss). Her.1539; 660; 766 3 Stk., ss und ss/vz

Lot von 5 Stk. Groschen =3 Kreuzer 1676,1677,1681, Hall. Mit Löwenkopfschulter; Groschen 1689, Hall.

Ohne Löwenkopfschulter; Groschen 1692, Hall. Jüngeres Bild, ohne Löwenkopfschulter, Wertzahl unter der

Schulter, geändertes Wappen. Gesamtgewicht:7,47g.

Her.1420; 1421; 1425; 1433; 1437; Moser-Tursky 72; 8f.; 733; 781;

5 Stk., l.Belag, prägefr.

1718 1/2 Reichstaler 1700 KB, Kremnitz. Husz.1403; KM 251 ss/vz 75,-

100,-

75,-

250,-

1723

Maria Theresia, 1740-1780, Madonnentaler 1743 KB, Kremnitz. 28,76g.

Her.565; Dav.1127; Vogl.276II

unregelmäßige Rändelung, Kr., ss/vz+

1722 1723

1722 Karl VI., 1711-1740, Taler 1737, Hall. Stempelnummer 2. 28,44g. Dav.1056; Her.356 kl.Kr.u.Stf., ss+/ss-vz 300,-

100,-

211


ALTDEUTSCHLAND

1724

1725

1724 Taler 1764, Wien. 27,99g. Dav.1112; Her.413

kl.Sf., f.vz/vz-st 140,-

1726

30 Kreuzer 1769 IC-SK, Wien (kl.Einhieb, s/ss); 20 Kreuzer 1763, Wien (ss/vz), 1764 (f.ss), 1778 IC-FA (f.ss);

10 Kreuzer 1764, Graz (f.ss); Kreuzer 1772 G, Karlsburg (1x s; 1x ss); 1/2 Kreuzer 1780 W, Wien (f.ss).

Her.772; 840; 841; 860; 1159; 1601; 1633

8 Stk., s/ss bis ss/vz

1725 1/2 Taler 1756 KB, Kremnitz. Huszar 1687 ss 75,-

100,-

1727

1,5:1

1730

1728

1729

17 Kreuzer 1753 KB, Kremnitz (Kratzer f.ss). DAZU:Joseph II. 20 Kreuzer 1781 B, Nagybanya (ss), 1787 B (s);

Leopold II., 1790-1792, 20 Kreuzer 1791 B (just., f.vz). Husz.1803; 1877; 1880; 1913

4 Stk., s bis f.vz

7 Kreuzer 1763 PR, Prag (SF ss+). DAZU:Joseph II., 1765-1790, 20 Kreuzer 1773 B EV'M-D (s),

1774 C EVS-IK (f.ss). Her.513; 201; 171 3 Stk., s bis ss+

1727 Franz I., 1745-1765, 17 Kreuzer 1753 GR, Graz. 5,95g. Her.366

ss/ss+ 100,-

50,-

50,-

1730 Joseph II., 1765-1790, 1/2 Souverain d'Or 1788 F, Hall. Her.107

GOLD, min.just., vz 960,-

1,5:1

1731

1732

1731 Doppeldukat 1784, Kremnitz. 6,98g. Frbg.195

GOLD, ss/ss+ 1150,-

1732 Dukat 1786 B, Kremnitz. 3,46g. Frbg.198; Her.33

GOLD, ss 400,-

1,5:1

1733

1733 Dukat 1786 F, Hall. 3,48g. Frbg.435

GOLD, f.vz 1100,-

212


ALTDEUTSCHLAND

1735

1734

1734

Konventionsmadonnentaler 1782 B, Kremnitz. 27,89g.

Dav.1168; Her.147; J.27; KM 395.1

Hsp., Felder geglättet, vz

50,-

1735 1/4 Kronentaler 1788 A, Wien. Her.205 ss 50,-

1738

Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1790. Seine Krönung zum deutschen Kaiser zu Frankfurt

am Main. Büste r. Rs.Krönungsinsignien auf Altar. 3,89g. Mont.2206; JuF.925

schöne Tönung, vz-st

1737

1736

1738

1736 Silberjeton 1764. Krönung zum römischen König in Frankfurt. 2,03g; 21mm. Mont.1922; JuF.857m

vz 50,-

1737 Leopold II., 1790-1792, Heller 1791 H, Günzburg. Her.100

ss 50,-

65,-

1,5:1

1739

1740

1741

1/2 Kronentaler 1797 C, Prag (just.); 20 Kreuzer 1806 A, 1808 A, 1820 A (2x), 1828 A (just.vz), 1831 (2x, 1x

just.); Kupfer 30 Kreuzer 1807 A; 15 Kreuzer 1807 A (vz); 3 Kreuzer 1800 C; Kreuzer 1816 A.

Her.509; 681; 695; 743; 778; 799; 1019; 1024; 1044; 1085

12 Stk., meist ss oder besser

1739 Franz II. (I.), 1792-1835, 1/2 Sovrano 1831 M, Mailand. 5,66g. Frbg.741d; J.229 GOLD, Prachtex., f.st/st 1200,-

1740 Dukat 1811 B, Kremnitz. 3,47g. Frbg.215; KM 2169. -Mwst. befreit-

GOLD, ss 350,-

80,-

1742

1,5:1

1744

1743

1744

1745

20 Kreuzer 1803 B, Nagybanya (just.), 1829 B, 7 Kreuzer 1802 B; 6 Kreuzer 1800 B (1x ss, 1x f.vz), S,

Schmöllnitz; 3 Kreuzer 1812 B; 2 Soldi 1799 S. Husz.1964; 1979; 2018; 2021; 2044 8 Stk., meist ss oder besser

Gold-Jeton 1804 a.s. Proklamation zum Röm. und Österr. Kaiser. Büste r. Rs.4 Zeilen Schrift zw. Palmwedeln.

2,61g. Vgl.Jul. 3040; vgl.Mont.2337 (AR)

GOLD, selten, Rs.Kr., ss+

Lot mit 3 Talern, darin: Franz I. Taler 1819 A, Wien (Hsp.); Taler 1818 V, Venedig (Hsp.); Maria Theresia. Taler

1780 SF, Günzburg (Nachprägung 1850-1900). 82g. 3 Stk., s bis ss-f.vz

1742 1/2 Konventionstaler 1823 A, Wien. Her.408; J.189; KM 2153 ss 75,-

50,-

780,-

100,-

213


ALTDEUTSCHLAND

1746

1,5:1

1746

Ferdinand I., 1835-1848, 4 Dukaten 1845 A, Wien. 13,96g.

Frbg.480; KM 2270. -Mwst. befreit-

GOLD, winz.Kr., vz+

6200,-

1748 1749

1747

1747 4 Dukaten 1845 A, Wien. Frbg.480; KM 2270. -Mwst. befreit- GOLD, f.vz 2800,-

1748 Dukat 1845 A, Wien. -Mwst. befreit-

GOLD, ss-vz 480,-

1749 Dukat 1848 A, Wien. Frbg.481; KM 2262; J.247. -Mwst. befreit-

GOLD, min.Kr., vz-st 400,-

1750 1751

1753

1754

1755

214

20 Kreuzer 1842 A, Wien; 10 Kreuzer 1842 A; 6 Kreuzer 1848 A; 5 Kreuzer 1838 A; 3 Kreuzer 1835 A, 1838 A,

1846 A (alle f.vz bis vz); 2 Kreuzer 1848 A; Centesimo 1839 V, Venedig (beide ss).

Her.232; 297; 378; 334; 344; 349; 381; 398

9 Stk., meist vz, ss

20 Kreuzer 1846 B, Nagybanya (ss/vz), 1848 B (just.vz), KB (just.vz); 10 Kreuzer 1840 B (ss/vz).

Husz.2081; 2084; 2087

4 Stk., ss/vz bis vz

Prägungen der Revolutionsjahre, 1848-1849, Kreuzer 1848, Kremnitz (vz); 3 Kreuzer 1849 (SF, ss); 6 Kreuzer

1849 NB, Nagybanya (2x ss). Husz.2096; 2095; 2094 4 Stk., ss und vz

1752

1750 Dukat 1848. Für Ungarn. 3,49g. Frbg.222; Her.75; KM 425. -Mwst. befreit-

GOLD, Vs.Kr., f.vz/vz 460,-

1751 Dukat 1848 A, Wien. Ggst. Schwert. -Mwst. befreit-

GOLD, ss 520,-

1752 Konventionstaler 1842 A, Wien. Dav.14; Her.139; J.246; KM 2240

vz 80,-

100,-

50,-

50,-


ALTDEUTSCHLAND

1756

Br.-Med. 1848 der Sozialdemokratie a.d. Freiheitskämpfer vom 13.März. Kampfszene. Rs.1848 im Eichenkranz.

66,31g; 50mm.

Rdf., vz

1756

50,-

1757 1758

1757 Franz Joseph I., 1848-1916, 4 Dukaten 1886. KM 2276. -Mwst. befreit-

GOLD, f.vz 1600,-