Telemedienkonzept - Saarländischer Rundfunk

sr.online.de

Telemedienkonzept - Saarländischer Rundfunk

C. Beitrag des Angebotes zur Erfüllung der demokratischen, sozialen

und kulturellen Bedürfnisse der Gesellschaft 44

I. Bestimmung des kommunikativen Bedürfnisses 44

II. Der Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im digitalen Zeitalter

III. Beitrag der Telemedienangebote des Saarländischen Rundfunks zur

50

Erfüllung des öffentlichen Auftrages gemäß §§ 11 und 11d RStV

1. Angebote zu Bildung, Information, Beratung, Unterhaltung und Kultur

52

gemäß § 11 Abs. 1 RStV

2. Unabhängigkeit der Berichterstattung und Vielfalt und Qualität der

52

Angebote (§ 11 Abs. 2 RStV)

3. Ermöglichung der Teilhabe an der Informationsgesellschaft für alle

53

Bevölkerungsgruppen gemäß § 11d Abs. 3 RStV 54

4. Orientierungshilfe im Netz (§ 11d Abs. 3 RStV)

5. Förderung der technischen und inhaltlichen Medienkompetenz aller

55

Generationen sowie Minderheiten (§ 11d Abs. 3 RStV) 55

D. Qualitativer Beitrag des Angebotes zum publizistischen Wettbewerb 56

I. Bestimmung der publizistischen Wettbewerbssituation 56

1. Ermittlung der potenziellen publizistischen Wettbewerber 56

2. Priorisierung potenzieller publizistischer Wettbewerber 58

3. Bewertungskriterien im publizistischen Wettbewerb 58

II. Bestimmung des Beitrags von SR-online.de zum publizistischen Wettbewerb 59

III. Wettbewerbssituation SAARTEXT 62

E. Finanzieller Aufwand 63

F. Schlussbemerkung 64

Glossar 65

6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine