Nahmobilität im Lebensraum Stadt - Arbeitsgemeinschaft ...

fahrradfreundlich.nrw.de

Nahmobilität im Lebensraum Stadt - Arbeitsgemeinschaft ...

Die zukünftige Stadt- und Verkehrsplanung

muss also einerseits kinder-,

familien- und seniorengerecht ausgerichtet

sein und andererseits attraktive

Bewegungsräume und Naherholungsbereiche

in den Städten schaffen. Die

Förderung der Nahmobilität ist somit

die Grundvoraussetzung für die Stadt-

und Verkehrsplanung der Zukunft, um

den veränderten Lebensstilen und dem

veränderten Mobilitätsverhalten gerecht

zu werden. Denn wer die Nahmobilität

fördert, schafft gleichzeitig kinder- und

seniorenfreundliche Bedingungen, wird

den gegenwärtigen demographischen

Erfordernissen gerecht und schafft eine

option für eine Zukunft mit Kindern.

11

EINFüHRUNG

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine