BSM 08/2021

C.H.BECK

BECK

Stellenmarkt

Deutschlands größter

Print-Online- Stellenmarkt für Juristen

mit DStR Stellenmarkt

mit GRUR Stellenmarkt

8/2021

NJW-Ausgaben 16/2021 und 17/2021

beck-stellenmarkt.de


So finden Sie Juristen!

BECK Stellenmarkt

Deutschlands größter

Print-Online-Stellenmarkt

für Juristen

Die Vorteile in Kürze:

• Werktäglich aktuelle Stellenangebote

• Verbreitung in bis zu 19 gedruckten

Fachtiteln mit ca. 90.000 Exemplaren

• Veröffentlichung online auf

beck-stellenmarkt.de

• Online-Veröffentlichung binnen

24 Stunden nach Auftragseingang

*NJW: Pflichtlektüre für Anwälte lt. BGH, Beschluss vom 20.12.1978

Verlag C.H.BECK oHG

Media-Beratung

Wilhelmstraße 9

80801 München

Kontakt

Tel. (089) 3 81 89 – 687

mediaberatung@beck.de

www.beck-stellenmarkt.de


Inserentenverzeichnis

BECK Stellenmarkt

8/2021

Adam Rechtsanwälte GbR 14

AfA Arbeitsrecht für Arbeitnehmer 1

Akademie Kraatz GmbH, Juristisches Repetitorium 13

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Rechtswissenschaftliche Fakultät 15

Ärzteversorgung Niedersachsen 16

Bavaria Film GmbH 8

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht ​und Kultus 10

Inserentenverzeichnis

Bischöfliches Ordinariat Regensburg KdöR 17

BKK Landesverband NORDWEST 2

Bundespolizeipräsidium Potsdam 6

DEKRA SE 7

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz ​und die Informationsfreiheit 7

Deutsches Institut für Bautechnik 13

Franz Partners PartG mbB 17

Freie Universität Berlin 16

Gemeinde Eichenau 18

Gesundheitsholding, Tauberfranken gGmbH 12

Goethe-Universität Frankfurt a. M., ​Institut für Versicherungsrecht 8

Handwerkskammer der Pfalz 14

Heinemann & Partner Rechtsanwälte, ​Partnerschaftsgesellschaft mbB 6

Hessisches Competence Center für ​Neue Verwaltungssteuerung (HCC) 8

Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG 4

Lindenberg & Witting, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 14


Inserentenverzeichnis

Mainova AG 3

Inserentenverzeichnis

MDS Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes ​Bund der Krankenkassen e.V. 5

Meisterernst Rechtsanwälte PartG mbB 13

Metsä Wood Deutschland GmbH 11

NRG Nussbaum, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 17

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 4

Schauwienold Anwaltskanzlei 17

Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB 9

T.CON GmbH & Co. KG 7

Technische Universität Darmstadt, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften 16

WDR Westdeutscher Rundfunk 9


Für unseren Standort in Nürnberg suchen wir

RECHTSANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT (m/w/d) – Berufsanfänger

FACHANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT (m/w/d) – BE 2 bis 5 Jahre

AfA Rechtsanwälte ist eine der führenden Spezialkanzleien im Arbeitsrecht mit hoher

sozialer Verantwortung. Wir begleiten exklusiv die Arbeitnehmerseite und betreuen

deutschlandweit Betriebsräte, Gesamtbetriebsräte, Konzernbetriebsräte sowie Gremien

auf europäischer Ebene.

Mit 25 Anwälten bieten wir unseren Mandanten hochkarätige Beratung in allen Fragen

des Arbeitsrechts. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und von

Beginn an eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld.

Ihr Profil

Wir suchen überdurchschnittlich qualifizierte Anwälte mit einer unbedingten Leidenschaft

für das Arbeitsrecht, die Wert auf ein offenes und soziales Arbeitsklima und eine

langfristige berufliche Perspektive legen.

Ihre Aufgaben

Nach einer intensiven Einarbeitung werden sehr schnell eigenverantwortlich individual-

und kollektivrechtliche Mandate betreut. Ebenso sind eine Seminartätigkeit, das

Schreiben von Fachbeiträgen sowie das Mitwirken auf unseren Social-Media-Kanälen

möglich.

Was Sie erwartet

Die Arbeit im Team in einem modernen Umfeld steht bei uns im Vordergrund. Wir

bieten regelmäßige interne und externe Fortbildung und sehr interessante Entwicklungsmöglichkeiten.

Eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub und flexible aber begrenzte Arbeitszeiten

inkl. der Möglichkeit zu Homeoffice sind bei uns ebenso selbstverständlich wie ein

großer Sozialraum für das gemeinschaftliche Mittagessen und kostenfreie Getränke

sowie Mitarbeiter-Events.

Besuchen Sie uns auch auf YouTube!

Schnell – verständlich – digital. Wir diskutieren über die neuesten arbeitsrechtlichen

Themen, interviewen interessante Gäste und beantworten häufig gestellte Fragen aus

dem Arbeitsrecht: https://www.youtube.com/arbeitsrechtfürarbeitnehmer

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Rechtsanwalt Marc-Oliver Schulze

bewerbung@afa-anwalt.de

www.afa-anwalt.de

www.afa-seminare.de


Hamburg · Mecklenburg-Vorpommern · Nordrhein-Westfalen · Schleswig-Holstein

Der BKK-Landesverband NORDWEST ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und ist als Dachorganisation von 19 Betriebskrankenkassen (BKK)

in Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein in diesem Bereich für ca. 3 Millionen BKK-Versicherte tätig. Als

innovativer und kompetenter Vertragspartner der Leistungsanbieter gestaltet er die wohnortnahe Gesundheitsversorgung für die BKK-Versicherten.

In der Hauptverwaltung Essen ist im Rahmen einer Nachfolge im Geschäftsbereich Verbandspolitik die Stelle einer*eines

Vorstandsreferent*in (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit (38,5 Stunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Ihr Aufgabenbereich umfasst die gesamte Breite der Tätigkeiten des Justiziariats einer öffentlichen Verwaltung und beinhaltet u. a.:

‣ Erarbeitung von Stellungnahmen für das Vorstandsteam

‣ Inhaltliche Vorbereitung und Erstellung von fachlichen Expertisen zur Vorbereitung der Termine, Gremien und Veranstaltungen des Vorstands

‣ Erledigung struktureller Anforderungen für den Vorstand und den BKK-Landesverband NORDWEST

‣ Eigenverantwortliche Bearbeitung juristischer Angelegenheiten in einer Vielzahl von Rechtsgebieten, insbesondere in den Bereichen Allgemeines

Zivilrecht, öffentliches Recht sowie Organisationsrecht der Sozialversicherung, einschließlich Personalrecht

‣ Beratung und Unterstützung des Vorstandes und der Geschäftsbereiche in allgemeinen juristischen Fragestellungen in einer Vielzahl

verschiedener Rechtsgebiete

‣ Gestaltung, Prüfung und Mitwirkung bei Abschluss und Abwicklung von Verträgen sowie der Verbesserung von hausinternen Prozessen

in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und dem Vorstand

‣ Eigenverantwortliche Fertigung von Rechtsgutachten, Stellungnahmen und Entscheidungsvorlagen für den Vorstand, die Geschäftsund

die Referatsleitung

‣ Durchführung und Weiterentwicklung des Risiko- und Haftungsmanagements für den BKK-Landesverband NORDWEST

‣ Außergerichtliche und ggf. gerichtliche Vertretung des BKK-Landesverbandes NORDWEST

‣ Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich Steuer- und Haushaltswesen

Wir erwarten von Ihnen zwingend:

‣ Erstes und zweites juristisches Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt, § 5 DRiG); ein mindestens befriedigendes zweites Staatsexamen

ist von Vorteil;

‣ Kenntnisse/Erfahrung im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Finanzen, nachgewiesen durch praktische Erfahrung oder

Zertifikate/Abschlüsse (z.B. B.Sc., M.Sc., Dipl., Dipl.-Finanzwirt (FH)).

Darüber hinaus erwarten wir:

‣ Die Bereitschaft, sich stets in neue Rechtsfragen und Rechtsgebiete einzuarbeiten – es wird ein*e „Allrounder*in“ gesucht!

‣ Die ausgeprägte Fähigkeit, komplexe und unstrukturierte Sachverhalte auf ihre rechtliche Relevanz zu analysieren;

‣ Die Bereitschaft, sich mit den vielfältigen Aufgaben des BKK-Landesverbandes NORDWEST intensiv auseinanderzusetzen und sich ideenreich

in die Weiterentwicklung des Verbandes einzubringen;

‣ Interesse an ökonomischen Fragestellungen;

‣ Berufserfahrung in der Rechtsabteilung einer Behörde oder eines Unternehmens ist vorteilhaft; Erfahrungen im Bereich der Sozialversicherung

sind wünschenswert;

‣ Ein Gespür für fachübergreifende Zusammenhänge sowie ein großes Problemlösungsbewusstsein sind für uns genauso selbstverständlich

wie Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, Praxisbezug, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen:

‣ Eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit adäquater Einarbeitung und inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten bei entsprechender

Aufgabenvielfalt und Weiterbildungsmöglichkeiten;

‣ Eine leistungsbezogene Vergütung nach VG 11 des Tarifvertrags BAT/BKK (entspricht weithin einer Vergütung zwischen E 13 und E 14 TVöD);

‣ flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten;

‣ individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung;

‣ eine attraktive betriebliche Altersversorgung;

‣ ein gut erreichbarer Standort in Essen-Bredeney mit guter Autobahn- und regelmäßiger ÖPNV-Anbindung sowie Kantine.

Sofern rechtlich möglich, unterstützten wir die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt bzw. Syndikusrechtsanwältin (m/w/d).

Wir fördern Vielfalt und Inklusion und freuen uns über alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion,

Weltanschauung, Behinderung, Nationalität, Alter und sexueller Identität. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes

bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt; es wird nur ein

Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Eine Befristung der Stelle ist in Abhängigkeit von der Qualifikation

möglich. In diesem Fall ist aber eine Perspektive auf Entfristung gegeben.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 30.04.2021 an den

BKK-Landesverband NORDWEST, Hatzper Str. 36, 45149 Essen bzw. per Mail an personal@bkk-nordwest.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Erdmann (Tel: 0201-179-1520) gerne zur Verfügung.

2BECK Stellenmarkt 8/2021


Zukunft einschalten:

Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen

im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser.

Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen.

In unserem Bereich Personal bieten wir Ihnen am Standort Frankfurt am Main die Position:

Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht

Diese Herausforderungen warten auf Sie:

• Als Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht verstärken Sie unseren Personalbereich

in den Grundsatzfragen des gesamten Arbeitsrechts.

• Ihre Leidenschaft für das Arbeitsrecht haben Sie bereits sehr

früh erkannt und dies spiegelt sich in Ihrer Ausbildung und Ihrem

bisherigen beruflichen Werdegang wieder.

• Sie beraten unsere Business – Partner und Führungskräfte in allen

Fragen des Arbeits- Tarifs- und Sozialrechts, übernehmen die

Konzeption und Anpassung von Verträgen sowie auch den Schriftverkehr

und die Vertretung der Mainova vor den Arbeitsgerichten.

• Ihre ausgeprägten Kenntnisse im kollektiven Arbeitsrecht sind

gefragt, wenn Sie Betriebsvereinbarungen formulieren, Tarifverträge

anwenden, die Reichweite von Mitbestimmungsrechten

prüfen und mit dem Betriebsrat verhandeln.

• Darüber hinaus sichern Sie die Einführung zeitgemäßer Instrumente

der Personalarbeit von der rechtlichen Seite ab und

erstellen Gutachten und Konzepte im Rahmen unternehmensübergreifender

Projekte.

Das sollten Sie mitbringen:

• Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen

mit dem Wahlfach Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und

bereits mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Kanzlei oder

einem Unternehmen gesammelt.

• Sie zeichnen sich durch Ihre hohe soziale und kommunikative

Kompetenz sowie Teamfähigkeit aus und wissen die Interessen

Ihres Auftraggebers erfolgreich und mit Verhandlungsgeschick

durchzusetzen.

• Mit Ihrem Verständnis für wirtschaftliche Fragen und personalpolitische

Zusammenhänge überzeugen Sie Ihre Gesprächspartner.

• Ihre ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten, Ihr hohes Maß

an Selbständigkeit sowie Ihre strukturierte, ergebnisorientierte

Arbeitsweise, machen Sie zu dem/der idealen Kandidaten/-in

für diese Position.

Unsere Benefits:

Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind

Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Zusatzleistungen:

Flexible Arbeitszeiten

Tarifvertraglich gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in einem attraktiven Gleitzeitmodell. Dies ermöglicht einen großen

persönlichen Gestaltungsspielraum von dem alle profitieren. Darüber hinaus bieten wir verschiedene Teilzeitmodelle an.

Vergütung

Neben einer leistungs- und erfolgsabhängigen Vergütung haben alle Mitarbeiter Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Zusätzlich gibt es

ein fixes 13. Monatsgehalt sowie eine Reihe weiterer freiwilliger Zusatzleistungen - ob ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen,

betriebliche Altersvorsorge, Jobticket oder Energiedeputat.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Unsere Mitarbeiter in familiären Dingen so gut es geht zu unterstützen, ist in der Mainova-Unternehmenskultur tief verankert. Wir haben

daher ein vielfältiges Informationsangebot rund um die Themen Beruf und Kind sowie Beruf und Pflege.

Personalentwicklung

Die Mitarbeiterförderung stellt seit Jahren ein Stück gelebte Unternehmenskultur dar. In Form von Inhouse-Seminaren und -Trainings,

Projektmanagementschulungen oder Führungskräfteentwicklung stellen wir uns der Herausforderung unserer Zeit, dem lebenslangen

Lernen. Durch unsere Fördermaßnahmen unterstützen wir Sie gezielt beim Auf- und Ausbau Ihrer Kompetenzen.

Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Schön, dass Sie mit der Mainova die Energiezukunft gestalten möchten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über insere Karriereseite!

Mainova AG, Sabine Briegel

E-Mail: bewerbung@mainova-karriere.de, Telefon: +49 69 213 25549

www.mainova-karriere.de

BECK Stellenmarkt 8/2021 3


ÐÐStellenangebote

WWW.OVGU.DE

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke,

regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Vertragsmanager m/w/d

Kennziffer: 020-4919

Standort: Kassel / München

Aufgaben:

• Selbstständiges, zielorientiertes und eigenverantwortliches

Führen von Vertragsverhandlungen mit in-und ausländischen

Vertragspartnern

• Beratung und Gestaltung von Formulierungen für Vertragstexte

zu Vertragsverhandlungen

• Betreuung des einkaufsweiten Vertragsmanagements, sowie

dessen Weiterentwicklung und Dokumentation

• Prozessüberwachung des Vertragsmanagements im Einkauf

• Darstellung unterschiedlicher Rechts- und Regelungskomplexe

in Form von internen Schulungen, Präsentationen und Entscheidungsvorlagen

• Beratung der Einkaufsleitung in allen rechtlichen Angelegenheiten

• Zusammenarbeit mit der zentralen Rechtsabteilung bei einkaufsspezifischen

Fragestellungen

Anforderungen:

• Abgeschlossenes Studium zum/zur Wirtschaftsjurist/-in,

Volljurist/in oder vergleichbare Qualifikation

• Einschlägige Berufserfahrung und fundierte Erfahrungen

in der Verhandlungsführung

• Weitreichende Kenntnisse im Vertragsrecht erforderlich

• Einkaufserfahrung wünschenswert

• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit,

Belastbarkeit, kaufmännisches und technisches Verständnis

• Eigenverantwortliches, team- und ergebnisorientiertes Handeln

• Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

• Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen,

insbesondere Französisch von Vorteil

• Reisebereitschaft im In- und Ausland wird vorausgesetzt

Wir bieten:

• Umfassende Einarbeitung sowie Weiterbildung

• Spannende Aufgaben in einem kollegialen Klima, abwechslungsreiche

Tätigkeiten

• Unbefristeter Arbeitsvertrag nach hessischem bzw. bayrischem

Tarifvertrag Metall- und Elektro, Urlaubs- und Weihnachtsgeld

• Gute Sozialleistungen, z.B. Kantine, betriebliche Altersvorsorge,

Betriebliches Gesundheitsmanagement

• Gleitzeitregelung, 30Tage Urlaubsanspruch

So bewerben Sie sich:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres

möglichen Eintrittstermins, Ihrer Entgeltvorstellungen und der

Kennziffer an jobs-kassel@kmweg.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Lea Petermichl unter

0561/105-2555 gerne zur Verfügung.

Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG

Human Resources

August-Bode-Str. 1

34127 Kassel

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ist am Lehrstuhl für Bürgerliches

Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Law and Economics eine Stelle zur

wissenschaftlichen

Mitarbeit (m/w/d)

zu besetzen.

Entgeltgruppe: 13 TV-L

Einstellungsdatum: zum nächstmöglichen Termin

Befristung: 3 Jahre mit Option auf Verängerung gem. WissZeitVG

Arbeitszeit: 100 %

– Sie wollen nicht an gewöhnliche Arbeitszeiten gebunden sein?

– Sie möchten nicht immer das Gleiche machen und jeden Tag eine

intellektuelle Herausforderung meistern?

– Sie sind neugierig und wollen selbstständig und eigenverantwortlich

arbeiten?

– Sie wollen in einem Team aus Freunden arbeiten?

– Sie wollen dazulernen und sich durch eine Promotion weiterqualifizieren?

– Sie wünschen sich einen Chef, der jederzeit für Sie ansprechbar ist und

Ihnen hilft, Ihre persönlichen Karriereambitionen zu verwirklichen?

– Sie möchten einen sicheren Job, aber sich nicht unbedingt langfristig

binden?

Ihr Profil:

– Sie haben die Erste Juristische Prüfung mit mindestens 7 Punkten

bestanden.

– Im Studium waren Zivil- und Gesellschaftsrecht Ihre Lieblingsfächer.

– Sie sind gründlich, wollen den Dingen auf den Grund gehen und

schreiben gerne.

– Sie wissen Loyalität zu schätzen und erwidern sie.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Haben Sie Fragen, dann rufen Sie mich an: Prof. Dr. Ulrich Burgard, Tel.

0391/67-58452 oder schreiben mir unter burgard@ovgu.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher

Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des

Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher

Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener

Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)

senden Sie bitte bis zum 30. April 2021 (Posteingang) unter der Angabe

der Referenz-Nr. 099/2021 über das Online-Bewerbungsportal.

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Dezernat Personalwesen

www.ovgu.de

Anzeigenbestellschein online

Unter www.anzeigenbuchung.beck.de können

Sie Ihre Anzeige online buchen – mit auto matischer

Größenberechnung – auch für mehrspaltige

Anzeigen!

Der direkte Draht zu den Juristen.

4BECK Stellenmarkt 8/2021


Stellenangebote

erantwortung

für ein soziales Gesundheitswesen.

Verantwortung für ein soziales Gesundheitswesen – wir übernehmen sie gerne. Der MDS berät die Gesetzliche Krankenversicherung auf Bundesebene

in Fragen von medizinischer und pflegefachlicher Relevanz in enger Kooperation mit den Medizinischen Diensten der Krankenversicherung (MDK).

Außerdem koordinieren und fördern wir die Zusammenarbeit der Medizinischen Dienste in den Ländern in medizinischen und organisatorischen

Feldern und repräsentieren die Medizinischen Dienste als fachlich kompetente Dienstleister in (Sozial-)Medizin und Pflege gegenüber den gesundheitspolitischen

Akteuren auf Bundesebene.

Für den Stabsbereich Recht suchen wir baldmöglichst einen

Juristen (m/w/d) mit hoher Affinität zur Gesundheitspolitik

Es handelt sich um eine fachlich anspruchsvolle Position: Mittels Ihrer rechtlichen Beratung und Bewertung tragen Sie zur Klärung sozialrechtlicher

Fragestellungen des MDS und der Medizinischen Dienste bei. Sie bearbeiten juristische Grundsatzfragen, wirken an Stellungnahmen gegenüber der

Gesetzgebung und den Aufsichten mit, legen Rechtsvorschriften aus und begleiten Rechtsangelegenheiten der Medizinischen Dienste. Einen aktuellen

Aufgabenschwerpunkt bildet die Umsetzung des MDK-Reformgesetzes mit der Gestaltung des Übergangs vom MDS e.V. zum Medizinischen Dienst

Bund KdöR und die rechtliche Begleitung des Erlasses von Richtlinien für die Tätigkeit der Medizinischen Dienste. Die Stelle erfordert, dass Sie

Aufgaben an unserem Dienstsitz in Essen wie in Berlin wahrnehmen.

Wir wünschen uns einen Teamplayer mit

– abgeschlossenem Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen)

– umfassenden Fachkenntnissen im Öffentlichen Recht, insbesondere des Sozial- und Sozialversicherungsrechts sowie des Verwaltungsrechts

– Kenntnissen des deutschen Gesundheitssystems

– idealerweise Berufserfahrungen in der Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung oder ihrem Umfeld

Sie passen gut zu uns, wenn Sie

– kommunikativ sind und sich gerne lösungsorientiert in interdisziplinäre Teamstrukturen einbringen

– über ein hohes Maß an Selbstständigkeit verfügen

– neue Aufgaben als Herausforderung und Ansporn begreifen

– auf situative Anforderungen flexibel reagieren und die Bereitschaft zu Dienstreisen mitbringen

Ihr Nutzen:

– die Perspektive, sich innerhalb eines der spannendsten und dynamischsten Politikfelder im Interesse eines hochwertigen und solidarischen

Gesundheitswesens beruflich weiterzuentwickeln (ggf. bestehen auch Entwicklungsmöglichkeiten in eine Leitungsfunktion)

– eine interessante und gestalterische Tätigkeit in einem multiprofessionellen Unternehmen mit sehr gutem Betriebsklima, das von gegenseitiger

Wertschätzung geprägt ist

– attraktive Arbeitsbedingungen auf der Basis des MDK-T mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung

– ein sicherer Arbeitsplatz in angenehmer und moderner Arbeitsatmosphäre und flexiblem Arbeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen bitte bis 28. April 2021 per E-Mail an: bewerbung@mds-ev.de

Bei Fragen freut sich der stellv. Geschäftsführer des MDS, Dr. Peter Pick (0201-8327-113) oder die Leiterin des Stabes Tarif/Personal,

Sandra Henkel (0201-8327-152) auf Ihren Anruf. Oder informieren Sie sich unter: www.mds-ev.de

BECK Stellenmarkt 8/2021 5


ÐÐStellenangebote

| Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die Bundespolizei sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Volljuristen (m/w/d)

als Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigte

(wöchentliche Arbeitszeit 25 Stunden), z. T. befristet,

bei den Bundespolizeidirektionen Hannover und Bad Bramstedt sowie

bei der Bundespolizeiakademie in Lübeck.

Die Bundespolizei nimmt mit ihren über 45.000 Mitarbeiter*innen im System der

inneren Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland umfangreiche polizeiliche

Aufgaben wahr. Wir bieten Volljurist*innen interessante und verantwortungsvolle

Verwendungsmöglichkeiten sowie bei den Bundespolizeidirektionen Hannover

und Bad Bramstedt perspektivisch die Möglichkeit der Verbeamtung in die Laufbahn

des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes.

Ihr Profil:

• Sie haben in beiden juristischen Staatsexamina in der Summe eine

Gesamtpunktzahl von mindestens 13 Punkten erreicht?

• Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten,

überzeugend zu argumentieren und Entscheidungen zu treffen?

• Sie arbeiten zuverlässig, auch unter Belastung, sind kooperativ und

kommunikativ?

• Sie sind Berufseinsteiger*in und bereit, perspektivisch Führungsverantwortung

zu übernehmen?

• Oder Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung, ggf. im öffentlichen

Dienst oder einer vergleichbaren Einrichtung, und sind auf der Suche nach

einer neuen beruflichen Herausforderung?

Dann schauen Sie auf unsere Bewerbungsaufrufe unter www.bundespolizei.de

oder nutzen Sie den QR-Code und bewerben Sie sich bis zum 6. Mai 2021!

Wir freuen uns auf

Ihre Bewerbung!

Anwaltspersönlichkeiten gesucht !

Wer wir sind:

Als mittelständische Wirtschaftskanzlei beraten und vertreten wir von

unserem Standort in Essen aus bundesweit Konzernunternehmen,

mittelständische Unternehmen, Privatmandanten sowie namhafte

­öffentlich-rechtliche­Körperschaften­und­Behörden.­Unsere­Kernkompetenzen­liegen­in­den­Bereichen­Bauen

und Immobilien, Wirtschaft

und Finanzen, Öffentliches Recht und Vergabe, Insolvenzen und

Sanierungen, Arbeits- und Dienstvertragsrecht sowie Notarielle

Angelegenheiten.

Vertrauen­ und­ Offenheit­ im­ Verhältnis­ zu­ unseren­ Mandanten­ und­

­Kollegialität­im­Umgang­miteinander­sind­Werte,­die­wir­leben.­

Wen wir suchen:

Wir­ bauen­ Fachbereiche­ aus­ bzw.­ auf,­ insbesondere­ die­ Bereiche­

Bauen­ und­ Immobilien,­ Wirtschaft­ und­ Finanzen­ sowie­ Öffentliches­

Recht­ und­ Vergabe,­ aber­ auch­ andere­ Rechtsgebiete.­ Zum­ nächstmöglichen­Zeitpunkt­suchen­wir­einen­oder­mehrere

Quereinsteiger (m/w/d).

Sie­verfügen­über­mehrjährige­Berufserfahrung,­haben­einen­eigenen­

transportablen­Mandantenstamm­und­den­Impetus­eines­Freiberuflers.­

Akquisition ist für Sie kein Fremdwort, sondern selbstverständlich,

ebenso­wie­unternehmerisches­Denken­und­Handeln.­Fachanwaltstitelsind­willkommen,­insbesondere­im­Miet-­und­WEG-Recht.

Wir­laden­Sie­ein,­mit­uns­Ihre­berufliche­Zukunft­aktiv­zu­gestalten.­

Sprechen­Sie­uns­an!­

Unsere­Datenschutzhinweise­finden­Sie­unter:­

https://www.heinemann-und-partner.de/kontakt/datenschutz/

Heinemann­&­Partner­Rechtsanwälte­PartG­mbB

Rechtsanwalt­Prof.­Jörn­Bröker­

III.­Hagen­30­·­45127­Essen

Telefon:­0201.10­95 -712­·­Fax:­0201.10­95- 800

E-Mail:­broeker@raehp.de­·­Homepage:­www.raehp.de

Unsere Media-Beratung

Stellenmarkt Kanzleien

A–K

Daniela Uphoff

Telefon (089) 3 81 89-610

daniela.uphoff@beck.de

L–Z

Christina Stauber

Telefon (089) 3 81 89-681

christina.stauber@beck.de

Aus- und Weiter bildung |

Lehre + Forschung

Daniela Uphoff

Telefon (089) 3 81 89-610

daniela.uphoff@beck.de

Stellenmarkt Unternehmen

A–J

Katrin Maier

Telefon (089) 3 81 89-611

katrin.maier@beck.de

K–Z

Julia Nüsslein

Telefon (089) 3 81 89-604

julia.nuesslein@beck.de

Verlage | Verbände |

Öffentliche Einrichtungen

Andrea Horn

Telefon (089) 3 81 89-607

andrea.horn@beck.de

IT | Software

Christina Stauber

Telefon (089) 3 81 89-681

christina.stauber@beck.de

Produkt-/

Imagekommunikation

A–J

Katrin Maier

Telefon (089) 3 81 89-611

katrin.maier@beck.de

K–Z

Julia Nüsslein

Telefon (089) 3 81 89-604

julia.nuesslein@beck.de

Keykunden

Thomas Hepp

Telefon (089) 3 81 89-612

thomas.hepp@beck.de

Leiter Media Sales

Thomas Hepp

Telefon (089) 3 81 89-612

thomas.hepp@beck.de

Allgemeine Anfragen

Telefon (089) 3 81 89-687

Telefax (089) 3 81 89-589

mediaberatung@beck.de

6BECK Stellenmarkt 8/2021


VOLLJURIST (M/W/D) FÜR IT-RECHT

WAS FÜR EIN

TYP

Sara: „Bei uns heißt es nicht «ICH hab’s gemacht!»

sondern «WIR haben es geschafft!“

BIST DU?

careers.team-con.de

Du bist bei uns genau richtig, wenn...

du mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung

als Rechtsanwalt mit wirtschaftlicher

Ausrichtung oder in einer Rechtsabteilung

vorweisen kannst

dich die eigenverantwortliche Beratung

unserer Kollegen in den Gebieten IT-Recht

und Vertragsrecht reizt

du die rechtliche Begleitung von Verhandlungen

rund um unsere nationalen und

internationalen IT-Projekte als immer wie

der spannende Herausforderung siehst

die selbständige Erarbeitung und Prüfung

von Verträgen in unseren Kundenprojekten

für dich Alltag ist

direkte Kommunikation und Kompromissfindung

dich auszeichenen

du mit guten Englischkenntnissen in

Wort und Schrift überzeugen kannst

www.dekra.de/karriere

The future of safety

is digital. Support it

legally – RIGHT now!

Als unabhängige, oberste Bundesbehörde ist der BfDI die datenschutzrechtliche

Aufsichtsbehörde über alle Bundesbehörden und

gleichzeitig Berater des Deutschen Bundestages in datenschutzrechtlichen

Fragen.

Wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bonn mehrere

Volljuristinnen und Volljuristen (m/w/d)

zur Verwendung als Referent/in (m/w/d) in verschiedenen

Aufgabenbereichen.

Nähe Informationen sowie das vollständige Anforderungsprofil

finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/stellen

Fully qualified lawyer / Legal Counsel IT and

data protection law (m/f/d) Stuttgart

At DEKRA we digitize safety. Work with us on trends and technologies

such as Cyber Security, FutureMobility, AI, IoT & Big Data.

What we offer

• Exciting, interdisciplinary projects all over the world

• Challenging international tasks in diverse business areas and

cross-divisional projects

• Modern and collegial working atmosphere in a young and international

team at Legal HQ in Stuttgart

Further information on the tasks and qualifications

as well as the option of applying

online can be found at: jobs.dekra.com

Job ID DE50177948-14 – Questions?

Frau Jessica Kristen +49 711 7861-1844

DEKRA SE

BECK Stellenmarkt 8/2021 7


ÐÐStellenangebote

Die Bavaria Film GmbH bildet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften eine moderne und breit aufgestellte Unternehmensgruppe in der deutschsprachigen

Film- und TV-Branche. Sie blickt auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurück. Heute gehören zum Kerngeschäft die Entwicklung, Produktion und

Verwertung von Bewegtbildinhalten fiktionaler und non-fiktionaler Genres über alle Verbreitungswege. Als weiteren Schwerpunkt betreibt das Unternehmen

am Medienstandort Geiselgasteig südlich von München eine bedeutende Mischimmobilie für Studio- und Bürozwecke. Die Bavaria Film ist als Management-

Holding organisiert und in vier Geschäftsbereiche strukturiert: „Content“, „Rights & Distribution“, „Studios & Services“ sowie „Immobilien“. Die im Geschäftsbereich

„Content“ zusammengefassten Produktionsunternehmen realisieren Fiction-, Entertainment- sowie Corporate Video-Formate für Kino, TV und

Streaming. Im Geschäftsbereich „Rights & Distribution“ sind das Merchandising-Geschäft, zwei bedeutende Filmmusikverlage sowie der Filmrechtevertrieb

gebündelt. Im Geschäftsbereich „Studios & Services“ sind der Studiobetrieb, der Dekobau, die Postproduktion sowie der Fundus zusammengefasst. Der

Geschäftsbereich „Immobilien“ umfasst insbesondere die Geschäftsfelder Vermietung & Verpachtung, Bauen sowie die Touristenattraktion Bavaria Filmstadt.

Für unser Abteilung Legal suchen wir ab sofort kompetente Juristen für die folgenden Stellen:

Leiter Legal & Business Affairs (m/w/d)

Volljurist (m/w/d)

mit Schwerpunkt Gesellschaftsrechts- und Datenschutzrecht

Alle weiteren Infos zu Aufgaben, Anforderungen und unseren Benefits finden Sie auf unserer Website unter https://www.bavaria-film.de/karriere.

Entspricht Ihr Profil unseren Anforderungen, dann bewerben Sie sich über unser Online-Tool. Dieses befindet sich direkt am Ende der entsprechenden

Stellenanzeige.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Rektor

An der Goethe-Universität Frankfurt ist am Fachbereich Rechtswissenschaft,

Institut für Versicherungsrecht, Professur für

Bürgerliches Recht, Handels- und Versicherungsrecht,

Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof.

Dr. Manfred Wandt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Eingruppierung

richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die

Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U).

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung und

Lehre mit, Schwerpunkt im Versicherungsaufsichtsrecht in interdisziplinärer

Zusammenarbeit mit dem International Centre for

Insurance Regulation (ICIR). Es wird erwartet, dass eine Promotion

im Versicherungsaufsichtsrecht angestrebt wird.

Voraussetzungen für die Einstellung sind das Erste Juristische

Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg, besondere

Kenntnisse im und Interesse am Recht der Finanzmarktregulierung

sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache.

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bis zum

05.05.2021 per E-Mail an: wandt-lehrstuhl@jur.uni-frankfurt.de

oder per Post an Prof. Dr. Manfred Wandt Goethe-Universität

Institut für Versicherungsrecht/House of Finance (Hausfach H 16)

Theodor-W.-Adorno-Platz 3, 60629 Frankfurt am Main.

An der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) sind

im Fachbereich Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende

Professuren (m, w, d) zu besetzen:

eine Professur (W 2 HBesG)

für Verwaltungsinformatik in der Abteilung

Kassel

sowie:

eine Professur (W 2 HBesG)

für Sozialrecht in der Abteilung Mühlheim

Sollten die Voraussetzungen für die Ernennung zur Professorin oder zum

Professor nicht gegeben sein, ist auch eine Einstellung im Beschäftigtenverhältnis

oder im Beamtenverhältnis in der A-Besoldung möglich.

Die vollständigen Ausschreibungen mit Informationen zur Hochschule, zu den

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen finden Sie auf unserer Homepage

unter www.hfpv.de unter „Service – Stellenangebote“.

Die Bewerbungsfrist endet am 7. Mai 2021.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mager-Weber als Ansprechpartnerin zur

Verfügung. (Tel.: 0611 58 29-110, E-Mail: bewerbung@hfpv-hessen.de).

beck-stellenmarkt.de

• Übersichtliche Gestaltung und passgenaue Suche

• Schnelle Treffergenerierung: Jobsuche mit nur einem Klick!

• Kostenlos! – E-Mail Service: Legen Sie Ihr persönliches

Stellensuchprofil an und lassen Sie sich regelmäßig top-aktuell über

die passenden Angebote bequem per E-Mail informieren!

Der BECK Stellenmarkt: Deutschlands große Jobbörse

für Juristen, Steuerberater und Fachangestellte.

8BECK Stellenmarkt 8/2021


Scheja & Partner Rechtsanwälte mbB sind eine international tätige Datenschutzkanzlei,

die neben der Beratung rund um alle Fragen des Datenschutzrechts auch das Amt des

Datenschutzbeauftragten für ihre Mandanten wahrnimmt. Die Kanzlei wurde im Jahre

2000 gegründet und hat sich seitdem zu einer der renommiertesten Datenschutzkanzleien

in Europa entwickelt. Wir verstärken weiter unser Team und suchen daher

einen Volljuristen (m/w/d) für Bonn

Rechtsanwalt für Datenschutzrecht

Unsere Berater sind ausschließlich Rechtsanwälte mit Spezialkenntnissen im Datenschutzrecht

und entsprechender Zertifizierung. Darüber hinaus sind sie Experten

für IT­Sicherheit. Aufgrund weitreichender Erfahrungen weisen sie umfangreiche

Kenntnisse hinsichtlich komplexer Unternehmensstrukturen, fortschrittlichem Projektmanagement

und hoch technologisierten IT­Systemen auf.

Unser Team steht in ständigem Erfahrungsaustausch mit Unternehmen, Praktikern und

Aufsichtsbehörden. Dabei arbeiten wir branchenübergreifend und unterstützen unsere

Mandanten mit praxisgerechten Lösungen.

Ihre Aufgaben

• Beratung unserer Mandanten in allen Fragen des Datenschutzes

• Wahrnehmung des Amtes des Datenschutzbeauftragten

• Unterstützung von Spezialprojekten unserer Mandanten, etwa zur Einführung

und Entwicklung neuer Technologien oder zur Datenschutz­Grundverordnung

• Erstellung von Gutachten und Datenschutzkonzepten

• Durchführung von Datenschutz­Audits im Unternehmen

• Mitarbeiter­Schulungen bei Mandanten oder Bildungseinrichtungen und Vorträge

bei Tagungen und Veranstaltungen zum Datenschutz

• Veröffentlichungen u. a. in Foren, Fachzeitschriften und Kommentaren

• Konzeptionierung und Implementierung eines modernen Datenschutzmanagements

Ihr Profil

• Sie verfügen über ausgezeichnete juristische Qualifikationen (Volljurist) und haben

gute bzw. sehr gute Kenntnisse im Datenschutz­ und/oder IT­Recht.

• Sie haben Interesse an modernen Technologien und Kommunikationssystemen.

• Die praxisnahe Beratung von Unternehmen, das Projektmanagement, die

Kommunikation mit Betriebsräten und Aufsichtsbehörden sowie die Beratung

bei der Einführung innovativer Systeme stellen für Sie eine reizvolle berufliche

Herausforderung dar.

• Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse, sind motiviert und teamorientiert.

Wir bieten

• eine ausgesprochen verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem

sehr lebhaften und innovativen Umfeld

• Flexible Arbeitszeiten und flexibler Arbeitsort

• sehr gute Bezahlung mit erfolgsorientiertem Bonussystem

• flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

• eine angenehme Arbeitsatmosphäre in professionellen, engagierten und

interdisziplinären Teams mit direktem Mandantenkontakt

• einen persönlichen Mentor für die Zeit der Einarbeitung

• ein internes Konzept für Know­how­Transfer und Ausbildung

• professionelle interne HR­Prozesse mit einer Vielzahl von Mitarbeiter­Leitfäden

und Hilfstools

• ausgezeichnete Zukunftsperspektiven und Entwicklungschancen

• eine unbefristete Anstellung mit langfristiger Perspektive bei einer ausgeglichenen

Work­Lifetime­Balance

• finanzielle und zeitliche Förderung bei der Verfolgung von postgradualen

Studiengängen und Zusatzqualifikationen

• attraktive betriebliche Räumlichkeiten

• kostenlose Parkplätze und sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Besondere Incentives

• BahnCard und zuzahlungsfreies JobTicket

• Fitnessraum mit individueller Betreuung durch Personal Trainer

• Inhouse­Englischkurse

• besondere Förderung von Eltern („familienfreundliche Kanzlei“)

• Spendit­Card; Digitaler Universalgutschein für monatliche Sachzuwendungen

• Attraktive Mitarbeiter­Events

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E­Mail. Bitte schicken

Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@scheja-partner.de oder

nutzen Sie unser SSL­verschlüsseltes Kontaktformular an unser Kanzleimana gement

auf www.scheja-partner.de. Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter 0228 227 226­20

an Frau Blum.

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier:

https://www.scheja-partner.de/info-bewerber.html

VOLLJURIST*IN FÜR DAS

JUSTIZIARIAT DES WDR

Einsatzort: Köln

Startdatum: 01.05.2021

Art der Anstellung:

Vollzeit

Zur Verstärkung unseres engagierten und motivierten

Teams suchen wir, befristet bis zum 30. September

2022, eine*n Volljurist*in.

IHRE AUFGABEN

Eigenständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten

mit folgenden Schwerpunkten:

\ Europarecht, insbesondere europäisches

Wettbewerbsrecht, Beihilferecht

\ Internationales Recht, insbesondere

Welthandelsrecht

\ Handels- und Gesellschaftsrecht

IHR PROFIL

\ Abschluss der ersten und zweiten juristischen

Staatsprüfung im oberen Bereich

\ Wissenschaftliche Kompetenz, nachgewiesen

beispielsweise durch eine Promotion oder

vergleichbare Tätigkeiten

\ Ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrung in den

oben genannten Rechtsgebieten und Tätigkeitsfeldern

oder vergleichbare Qualifikationen

\ Verhandlungssichere Englisch- und Französischkenntnisse

\ Ausgeprägte mündliche und schriftliche

Kommunikationsfähigkeit

\ Hohe analytische Kompetenz, ausgeprägtes

strategisches Denken sowie ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit

und zielorientiertes Handeln,

Durchsetzungsfähigkeit, Wahrnehmung der

unternehmerischen Interessen und ausgeprägtes

Organisationsvermögen

\ Hohe Belastbarkeit in kritischen Situationen

jeglicher Art, hohes Maß an Loyalität und Integrität

sowie deutliches Leistungsvermögen und die

Fähigkeit zu Flexibilität in Denken und Handeln

Wir freuen uns über Ihre

Onlinebewerbung bis zum

20. April 2021.

bewerbung.wdr.de

BECK Stellenmarkt 8/2021 9


ÐÐStellenangebote

Bayerisches Staatsministerium für

Unterricht und Kultus

Bildung ist unsere Zukunft!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Volljuristinnen und Volljuristen (m/w/d)

die sich kreativ und engagiert in unserem Ministerium einbringen und

die bayerische Schul- und Bildungspolitik mitgestalten möchten.

Es erwarten Sie anspruchsvolle Aufgaben wie

• die Gestaltung der Digitalisierung an bayerischen Schulen

• die federführende Bearbeitung von Gesetzesvorhaben und die

Teilnahme an Landtagssitzungen

• die Betreuung unserer nachgeordneten Behörden im Rahmen der

Rechtsaufsicht

• die Beratung von Schulleitungen und pädagogischen Fachreferaten

in rechtlichen Angelegenheiten

• die Begleitung von Disziplinarverfahren sowie Klage- und

Verwaltungs verfahren

Spitze!

NJW – Neue Juristische

Wochenschrift ist Deutschlands

führende Fachzeitschrift

für Anwälte und Juristen

Wir erwarten

• Erste und Zweite Juristische Staatsprüfung (mindestens 8 Punkte in

der Zweiten Juristischen Staatsprüfung)

• Entscheidungs- und Durchsetzungskraft

• Teamgeist und souveränes Auftreten

• Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

• Organisationstalent

Wir bieten

• die sofortige Einstellung in das Beamtenverhältnis auf Probe, soweit

die Voraussetzungen vorliegen

• umfangreiche Fort- und Weiterbildungen

• einen krisensicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Aufstiegschancen

• die Ministerialzulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienstbehörde,

mögliche familienbezogene Leistungen, eine jährliche

Sonderzahlung und Beihilfeleistungen im Krankheitsfall

• flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige

Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die Stellen sind für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen

geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d)

werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher

Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf,

Zeugnisse der juristischen Staatsprüfungen, Zeugnisse des

Referendariats) im PDF-Format an personalreferat-bewerbung@

stmuk.bayern.de.

Stelle der Woche

Auffallen ab dem ersten Klick!

• Premiumplatzierung Ihrer Stellenanzeige online

• Eine Woche im Fokus aller Besucher

• Geringer Preis – große Wirkung!

NJW ist Pflichtlektüre für Anwälte

(lt. BGH, Beschluss v. 20.12.1978).

Über 71 % der NJW-Leser lesen diese

seit über 10 Jahren, knapp die Hälfte

aller Leser liest NJW sogar zu Hause

(Quelle: Leser-Struktur-Analyse NJW).

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Verlag C.H.BECK oHG

Wilhelmstraße 9

80801 München

Tel. (089) 3 81 89-687

Fax (089) 3 81 89-589

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Verlag C.H.BECK oHG

Wilhelmstraße 9

80801 München

Tel. (089) 3 81 89-687

Fax (089) 3 81 89-599

10BECK Stellenmarkt 8/2021


Metsä Group ist wegweisend in der Bioökonomie. Wir investieren in Wachstum, in die Entwicklung von Bioprodukten und in eine fossilfreie Zukunft.

Der Rohstoff für unsere Produkte ist erneuerbares Holz aus nachhaltig bewirtschafteten, nordischen Wäldern. Unser Schwerpunkt liegt auf den

Wachstumssektoren der Forstindustrie: Holzbeschaffung und Forstdienstleistungen, Holzprodukte, Zellstoff, Kartons auf Frischfaserbasis sowie Tissueund

fettdichte Papiere.

Der Jahresumsatz von Metsä Group betrug 5,1 Milliarden Euro im Jahr 2020 und wir beschäftigen rund 9.200 Mitarbeiter in 30 Ländern.

Unser internationaler Konzern hat seine Wurzeln im finnischen Wald:

Unser Mutterkonzern Metsäliitto Cooperative befindet sich im Besitz von 100.000 Forstbesitzern.

Metsä Group konzentriert sich auf Holzbeschaffung und Forstdienstleistungen (Metsä Forest), Holzprodukte (Metsä Wood), Zellstoff (Metsä Fibre),

Kartons auf Frischfaserbasis (Metsä Board) sowie Tissue- und fettdichte Papiere (Metsä Tissue). Darüber hinaus gehört das Innovationsunternehmen

Metsä Spring zur Metsä Group.

Wir suchen einen

LEGAL COUNSEL/SENIOR LEGAL COUNSEL (W/M/D)

Metsä Group Legal Services unterstützt die Unternehmen und Geschäftsbereiche des Konzerns weltweit, indem sie ihnen in verschiedenen rechtlichen

Angelegenheiten zur Seite steht. Die Anwälte, die in der Rechtsabteilung (Legal Services) tätig sind, haben jeweils ihre eigenen Fachgebiete und

Verantwortlichkeiten. Derzeit arbeiten 16 Personen in der Rechtsabteilung in Finnland und Deutschland.

Die Position wird in Deutschland besetzt, an einem der Standorte von Metsä Tissue, vorzugsweise in Raubach (Rheinland-Pfalz).

Ihre Aufgaben

Als Legal Counsel werden Sie mit verschiedenen Aufgaben in unterschiedlichen Rechtsgebieten betraut. Wir suchen gegenwärtig einen Legal Counsel,

der insbesondere mitteleuropäische, hauptsächlich deutsche Unternehmen und Geschäftseinheiten von Metsä Group in allen für Industrieunternehmen

relevanten Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts, des Arbeitsrechts und des Verwaltungsrechts unterstützt. Als Generalist gehören zu Ihren

Aufgaben die rechtliche Beratung bei vielfältigen Aufgabenstellungen, die Untersuchung und Bewertung verschiedener Risikofaktoren in Bezug auf

Geschäftsentscheidungen und -tätigkeiten, die proaktive Beratung zu möglichen rechtlichen Fragen und Fragen des Risikomanagements, die Ausarbeitung

und Aushandlung internationaler und nationaler Verträge sowie die Durchführung von Schulungen für die Mitarbeiter von Metsä Group. Ihre Aufgabe ist

es auch, gesetzeskonforme Maßnahmen und die Einhaltung interner Regeln und Compliance-Anforderungen sicherzustellen sowie die Zusammenarbeit

mit externen Anwaltskanzleien zu koordinieren. Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführung und anderen Support-Funktionen des Konzerns zusammen.

Womit beindrucken Sie uns

Wir erwarten, dass Sie ein ausgebildeter Volljurist mit guten zwischenmenschlichen Fähigkeiten und einem proaktiven Arbeitsansatz sind. Sie können

Aufgaben gut priorisieren und, wenn notwendig, fundierte Entscheidungen treffen und schnell Ratschläge geben. Da Sie in einem internationalen Umfeld

arbeiten werden, verfügen Sie über kulturelle Aufgeschlossenheit und gute kommunikative Kompetenz. Die Konzernsprache ist Englisch und neben

Deutsch sind zudem verhandlungssichere Kenntnisse in Geschäftsenglisch, die möglichst im Ausland erworben wurden, uneingeschränkt erforderlich.

Warum Metsä?

Metsä Group hat eine verantwortungsvolle Unternehmenskultur, die ein sicheres Arbeitsumfeld für alle schafft. Wir investieren in gute

Führungskompetenz und persönliche Karriereunterstützung. Wir kümmern uns um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und honorieren gute

Leistungen. Wir ermutigen jeden, das Beste zu geben, um gemeinsam großartige Ergebnisse zu erzielen.

Als Legal Counsel bei Metsä Group Legal Services werden Sie in die Entscheidungsfindung und Strategieumsetzung einbezogen. Sie werden an

interessanten und wichtigen Aufgaben in einem freundlichen, offenen und unterstützenden Arbeitsumfeld mitarbeiten. Bei uns erhalten Sie immer

Unterstützung durch Ihr Team. Ihr eigenes Bestreben und Ihr Interesse öffnen Türen für eine gute Karriereentwicklung.

Möchten Sie mehr erfahren? Rufen Sie uns an!

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

• Herrn Miika Arola, General Counsel, am 21. April 2021 zwischen 14:00-15:00 Uhr CET,

Tel. +358 50 381 9359

• Herrn Robert Winkels, Senior Legal Counsel, am 14. April 2021 zwischen 14:00-15:00 Uhr CET, am 16. April 2021 zwischen 16:00-18:00 Uhr

CET, am 20. April 2021 zwischen 16:00-18:00 Uhr CET, am 23. April zwischen 16:00-18:00 Uhr CET,

Tel. +49 1722939251

• Frau Eeva Impiö-Loimaala, Senior Legal Counsel, am 26. April 2021 zwischen 13:00-14:00 Uhr CET, Tel. +358 44 040 3877

Bewerben Sie sich jetzt!

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung auf www.metsagroup.com/en/careers über den Link „Bewerben“ schnellstmöglich in englischer Sprache, da wir mit

der Bearbeitung der Bewerbungen bereits in der Bewerbungsphase beginnen. Fügen Sie Ihren Lebenslauf bei und teilen Sie auch Ihre Gehaltsvorstellung

mit. Die Suche ist bis zum 2. Mai 2021 geöffnet. Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören!

BECK Stellenmarkt 8/2021 11


BECK

Stellenmarkt

Lennart

Deutschlands

große Jobbörse

für Juristen,

Steuerberater

und Fachangestellte.

Die Region Tauberfranken-Hohenlohe verbindet die Einrichtungen der BBT-Gruppe im Main-Tauber- und im

Hohenlohekreis. Dazu gehören das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim (434 Betten), das Krankenhaus

Tauberbischofsheim (235 Betten), das Hohenloher Krankenhaus (205 Betten) mit der angeschlossenen

Geriatrischen Rehabilitationsklinik, mehrere Medizinische Versorgungszentren, zwölf Senioreneinrichtungen

und vier Bildungszentren.

Für unsere Abteilung Versicherungen/Recht suchen wir für unsere Standorte Bad Mergentheim und Öhringen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen

REFERENT RECHT (m/w/d) SCHWERPUNKT

VERTRAGS- UND ARBEITSRECHT

Livestellung

binnen

24 Stunden

nach Auftragseingang

Ihre Aufgaben für die Gesundheitsholding:

• Verhandlungen in Abrechnungsfragen mit gesetzlichen und privaten Krankenkassen

• Prozessführung gegenüber gesetzlichen und privaten Krankenkassen

• Überprüfen und Erstellen von Kooperationsverträgen zwischen Leistungserbringern

• Überprüfung und Gestaltung von Krankenhausverträgen und Heimverträgen (Behandlungsvertrag, Wahlleistungsvereinbarung,

Igelleistungen, Mietverträge usw.)

• Bearbeitung von Versicherungsfällen sowie betreuungsrechtlichen Fragen

• Beratung und Unterstützung in allgemeinen und speziellen arbeitsrechtlichen sowie sozialrechtlichen Fragestellungen

sowie Führen von Gerichtsverfahren

Wir wünschen uns:

• Studium der Rechtswissenschaft, gerne mit vertieften Kenntnissen im Sozial- und Arbeitsrecht und möglichst erste

Erfahrungen im Sozialwesen

• Berufsanfänger sind ebenfalls willkommen

• ein hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität sowie besonderes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

• Bereitschaft und Freude an der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Wir bieten Ihnen:

• leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen nach der AVR-Caritas bzw. TVöD sowie betriebliche Altersversorgung

• Möglichkeit zum Erwerb einer Syndikuszulassung

• eine verantwortungsvolle, selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team

• interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Personalwohnmöglichkeiten sowie Kindertagesstätte auf dem Gelände des Caritas Krankenhauses

• gute Anbindung an die Metropolregionen Würzburg bzw. Heilbronn

Bei Fragen melden Sie sich unkompliziert bei unserer Bereichsleitung Versicherung und Recht, Frau Silke Bracht,

unter Tel.: 07931/58-7931.

Macht Lust auf mehr? Für Ihre Bewerbung geht es hier entlang – bewerben Sie sich einfach online über unser

Bewerbermanagementsystem oder postalisch unter: Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gemeinnützige GmbH,

Personalabteilung, Uhlandstr. 7, 97980 Bad Mergentheim

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten:

www.ckbm.de

www.ghtf.de

Weitere

Informationen

erhalten Sie bei

Verlag C.H.BECK oHG

Wilhelmstraße 9

80801 München

Telefon

(089) 3 81 89­687

Fax

(089) 3 81 89­589

12BECK Stellenmarkt 8/2021


Wir sind eine auf ausgewählte Bereiche des gewerblichen

Rechtsschutzes spezialisierte Kanzlei mit zurzeit 17 Rechtsanwälten.

In der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikbranche

gehören wir zu den führenden Kanzleien Deutschlands. Zu

unseren Mandanten zählen sowohl namhafte internationale

Konzerne als auch mittelständische Unternehmen, die wir

beraten und vor Gericht vertreten.

Für unseren Standort in München suchen wir eine(n)

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt.

Sie bringen möglichst dokumentiertes Interesse an den Tätigkeitsgebieten

unserer Kanzlei, juristische Kreativität, Engagement,

Teamfähigkeit und sehr gute Englischkenntnisse mit?

Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Wir bieten ein angenehmes

Arbeitsklima in einem Team, in dem die Entwicklung

Ihrer beruflichen Persönlichkeit gefördert wird.

Bewerbungen bitte schriftlich / per E-Mail an:

Meisterernst Rechtsanwälte PartG mbB

RA Christian Ballke, LL.M.

Sophienstr. 5, 80333 München

oder

ballke@meisterernst.com

www.meisterernst.com

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist seit 1968 die

technische Zulassungsstelle für Bauprodukte in Deutschland.

Unsere Ingenieure beurteilen innovative Bauprodukte im Rahmen

nationaler und europäischer Zulassungsverfahren. Dabei ist die

Sicherheit von Bauwerken unser hoheitlicher Auftrag. Sicherheit,

für die wir auch als Arbeitgeber stehen. Aktuell suchen wir einen

berufserfahrenen

Volljurist *)

Berlin – Vollzeit – Entgeltgruppe 14 TV-L

ab sofort – unbefristet

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie unter:

https://karriere.dibt.de/stellenangebote/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 808 an

personal@dibt.de oder per Post an

Deutsches Institut für Bautechnik – ZDA 1 – Kolonnenstraße 30 B,

10829 Berlin bis spätestens zum 10. Mai 2021.

Sind Fragen offen geblieben? Unsere Mitarbeiterin Fr. Schulz

hilft Ihnen gern weiter: 030 787 30 - 221

Repetitor (m/w/d)

Sie wollen nicht Rechtsanwalt, Richter, Staatsanwalt, Verwaltungsjurist oder Unternehmensjurist

werden?

Sie suchen eine vollkommen andere Herausforderung im juristischen Bereich und lieben es

leidenschaftlich und mit Freude juristische Lehrinhalte zu vermitteln?

Dann passen Sie genau zu uns:

Die Akademie Kraatz GmbH/Juristisches Repetitorium sucht ab sofort deutschlandweit mehrere

qualifizierte und didaktisch versierte Volljuristen (w/m/d) für den Unterricht in unseren Kursen.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich

per E-Mail an: info@akademie-kraatz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

https://akademie-kraatz.de/

BECK Stellenmarkt 8/2021 13


ÐÐStellenangebote

Als bundesweit tätige Kanzlei ausschließlich für Arbeitsrecht mit

derzeitigen Standorten in Berlin, München, Nürnberg, Hamburg,

Hannover, Bremen, Stuttgart, Düsseldorf, Köln, Essen, Frankfurt und

Wiesbaden suchen wir einen

Rechtsanwalt (m /w/d)

in München, Nürnberg und Stuttgart

in Teilzeit oder Vollzeit

Wir bieten eine hoch spezialisierte Tätigkeit ausschließlich im

Arbeitsrecht sowie eine faire Beteiligung am unternehmerischen

Erfolg.

Wir bieten individuelle Perspektiven, eine von Beginn an eigen ständige

Tätigkeit und ein sehr kollegiales Umfeld. Eine sorgfältige Einarbeitung

ist für uns eine Selbstverständlichkeit, ebenso wie die Chance zur

langfristigen Zusammenarbeit.

Sofern Sie über eine pragmatische, wirtschaftliche und lösungs orientierte

Denk- und Arbeitsweise verfügen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Werden Sie Teil einer wachstumsstarken, dynamischen und modern

geführten Kanzlei ausschließlich für Arbeitsrecht. Ein Fachanwaltstitel

für Arbeitsrecht ist keine Bedingung, sollte aber langfristig angestrebt

werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an:

zentrale@ra-lw.de

Lindenberg & Witting

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Soorstr. 14, 14050 Berlin

Tel.: 030 – 555 733 81

zentrale@RA-LW.de

www.RA-LW.de

Rechtsanwalt / Rechtsanwältin

(w/m /d /)

im Erb- und Familienrecht

ADAM RECHTSANWÄLTE berät mittelständische Unternehmen

und Privatkunden. WIR setzen auf die Expertise und Überzeugungskraft

unserer 10 Anwälte/innen und Fachanwält/innen. Unsere Basis

ist der dynamische Wirtschaftsraum Filder am Flughafen Stuttgart

mit Messe, ICE-Bahnhof und S-Bahn-Anbindungen. WIR sind hoch

qualifiziert, engagiert und innovativ und in der Region gut vernetzt.

Unsere großen und freundlichen Büros befinden sich in einem

modernen Dienstleistungsgebäude. SIE haben Freude und Interesse

an der Bearbeitung komplexer forensischer und kautela rischer

Fallgestaltungen im Familien- und Erbrecht und an der Arbeit mit

Mandanten. Idealerweise verfügen Sie bereits über anwaltliche

Erfahrung und wollen nun eigenverantwortlich, qualifiziert und

langfristig ihr Fachgebiet ausbauen. Ein guter fachlicher und menschlicher

Umgang, eine teamorientierte voll digitalisierte Arbeitsweise

mit modernsten Arbeitsmitteln sowie gute berufliche Entwicklungsund

Verdienstmöglichkeiten sind Ihnen wichtig. Möglicherweise

haben Sie bereits einen Fachanwaltstitel im Familien- oder Erbrecht

oder sind jedenfalls auf einem guten Weg dahin. Dann sind bei uns

genau richtig! Wir freuen uns über Ihren vertraulichen Anruf

und /oder die Übersendung Ihrer Unterlagen .

ADAM – RECHTSANWAELTE

Echterdinger Str. 47

70794 Filderstadt

T + 49 711 70887-39

E ulrich.adam@adam-rechtsanwaelte.de

www.adam-rechtsanwaelte.de

Handwerkskammer der Pfalz

Am Altenhof 15, 67655 Kaiserslautern

www.hwk-pfalz.de

Die Handwerkskammer der Pfalz – Körperschaft des öffentlichen Rechts –

vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe.

Wir suchen einen

Volljuristen als

Geschäftsbereichsleiter (m/w/d)

mit der Perspektive Geschäftsführung

Der Service für

Abonnenten:

Bitte teilen Sie

alle Ände rungen Ihrer

Adresse oder Bestellmodalitäten

unserem

Kundenservice mit:

Telefon:

(089) 3 81 89­750

Fax:

(089) 3 81 89­297

E­Mail:

kundenservice@beck.de

Nähere Informationen finden Sie auf unserer

Internetseite: www.hwk-pfalz.de/stellenangebote

14BECK Stellenmarkt 8/2021


Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten

und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern,

Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte

Deutschlands. Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung

und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Die Zentrale Verwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Justiziar*in (w/m/d) für die Leitung des Dezernats Recht

Ihre Aufgabenschwerpunkte

- Sie beraten mit Ihrem Team umfassend, lösungsorientiert und vorausschauend die Universitätsleitung, die Fakultäten

und die Einrichtungen in allen rechtlichen Belangen der Universität mit Ausnahme des Dienst-, Arbeits- und Personalvertretungsrechts.

- Sie prüfen, gestalten und verhandeln mit Ihrem Team Verträge, Satzungen und weitere Rechtsdokumente.

- Sie sind mit Ihrem Team außerdem zuständig für Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren sowie gerichtliche und

außergerichtliche Prozessführung, ausgenommen Verfahren im Bereich des Dienst-, Arbeits- und Personalvertretungsrechts.

Ggf. mandatieren und steuern Sie externe Prozessbevollmächtigte der Universität.

Ihr fachliches Profil

- Sie haben Ihre juristische Ausbildung erfolgreich, nachgewiesen durch überdurchschnittliche Examina, mit dem

Zweiten Staatsexamen abgeschlossen und die Befähigung zum Richteramt erworben.

- Sie verfügen über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung.

- Sie haben fundierte und anwendungssichere Kenntnisse des Verwaltungsrechts sowie des Vertrags- und Zivilrechts.

Wünschenswert sind Kenntnisse im Hochschulrecht.

- Sie sind erfahren und sicher in der Rechtsgestaltung, insbesondere in der Konzeption, Abfassung und Prüfung von

Normen und Verträgen.

- Sie beherrschen die gängigen IT-/MS Office-Anwendungen.

Ihr persönliches Profil

- Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Selbstständigkeit, Strukturiertheit und Eigeninitiative aus.

- Sie verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten, verbunden mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein

und Urteilsvermögen.

- Sie haben eine ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit und hohe soziale Kompetenz.

- Sie zeigen sowohl Dienstleistungsorientierung als auch Durchsetzungsvermögen.

- Sie haben ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, juristische Sachverhalte

verständlich auch juristischen Laien zu vermitteln.

Unser Angebot

- Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer leistungsfähigen

Universität, die sich mit ihren hochmotivierten Beschäftigten im wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden

Bereich den spannenden Herausforderungen im nationalen und internationalen Wettbewerb gerne stellt.

- Wir zahlen die branchenübliche Vergütung entsprechend der bisherigen Qualifikation bis Entgeltgruppe 15 TV-L

oder, wenn Sie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen, eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 15.

- Wir fördern Sie mit einer maßgeschneiderten Weiterbildung – intern und extern.

- Wir unterstützen Sie mit einer guten Work-Life-Balance mit z. B. flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit) und mobilem

Arbeiten.

Sie suchen eine neue Herausforderung! Wir suchen Sie.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001531 bis

spätestens 19.05.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Postfach

79085 Freiburg

oder direkt online unter:

https://uni-freiburg.link/00001531bew

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Matthias Schenek unter Tel. +49 761 203-4321 oder E-Mail: matthias.

schenek@zv.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Wichtige rechtliche Hinweise: https://uni-freiburg.de/universitaet/jobs/00001531

BECK Stellenmarkt 8/2021 15


Stellenangebote

Das Fachgebiet Öffentliches Recht der Technischen Universität

Darmstadt (Prof. Dr. Viola Schmid, LL.M. (Harvard)) sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) (Kenn-Nr. 215)

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und dient der Unter -

stützung des Lehrstuhls in Lehre und Forschung.

Eine erfolgreiche juristische Ausbildung mit Staatsexamen ist erforderlich.

Schwerpunkte der Tätigkeit liegen im „Innovationsrecht“ (etwa

„Datenschutzrecht 4.0“, (europäisches) Recht der künstlichen Intelligenz,

Cyberlaw und Cyberscience) sowie in „Legal Tech“. Interesse an

Europarecht und Öffentlichem Recht werden vorausgesetzt. Erwartet

werden Teamgeist, Innovationsmut, Lernwilligkeit und Offenheit

gegenüber den Herausforderungen der digitalen Transformation zu

Beginn des 21. Jahrhunderts.

Gelegenheit zur V orbereitung einer Promotion wird gegeben. Das

Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen

Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils

der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf,

sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung

von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher

Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für

die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung

ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten

zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet

werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter:

www.tu-darmstadt.de/datenschutzerklaerung.de.jsp

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der

Kenn-Nr. an Frau Prof. Dr. Viola Schmid, Technische Universität Darmstadt,

F achgebiet Öffentliches Recht, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt

– schmid@cylaw.tu-darmstadt.de – zu senden

Bewerbungsfrist: 7. Mai 2021

Stabsstellen - Stabsstelle Rechtsamt

Volljurist/-in als

Universitätsverwaltungsrätin/-rat (m/w/d)

Vollzeitbeschäftigung, unbefristet, Besoldungsgruppe A13

Kennung: RA VI

Aufgabengebiet: Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig Rechtsangelegenheiten

des Hochschulrechts und anderer Gebiete des öffentlichen Rechts,

insbesondere in folgenden Bereichen: Promotions- und Habilitationsrecht,

Prüfungsrecht, Gremienrecht, Rechtsfragen der guten wissenschaftlichen Praxis,

der Verfahren zur Plagiatsprüfung, der Organisation der Lehre sowie des

allgemeinen Verwaltungsrechts. Daneben werden sich Aufgaben insbesondere

in den folgenden Rechtsgebieten ergeben, die jedoch nicht den Schwerpunkt der

Tätigkeit darstellen: Datenschutzrecht, E-Government, Informationsfreiheitsrecht,

Presserecht, Vertragsrecht.

Einstellungsvoraussetzungen: Zweite juristische (große) Staatsprüfung

Den ausführlichen Ausschreibungstext finden Sie ab dem 12.04.2021

unter www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs unter der

angegebenen Kennung.

Die Ärzteversorgung Niedersachsen (KdöR), ein berufsständisches

Versorgungswerk/institutioneller Anleger, sucht zum

nächstmöglichen Termin an ihrem Dienstsitz in Hannover einen

Volljuristen (m/w/d) mit den Schwerpunkten

Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, öffentliches Recht

Das vollständige Anforderungsprofil finden Sie unter

https://www.aevn.de/offene-stellen.

Ihre Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung, möglichem Eintrittstermin

und den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum

7. Mai 2021 per E-Mail an bewerbung@aevn.de.

Ärzteversorgung Niedersachsen

Gutenberghof 7, 30159 Hannover

https://www.aevn.de/

BECK Stellenmarkt

Ihr Ratgeber!

Unter beck-stellenmarkt.de/Ratgeber finden Sie umfangreiche redaktionelle Informationen

rund um den juristischen HR-Markt. Profis aus Personal beratungen, Kanzleien und Unternehmen

berichten aktuell aus den juristischen Arbeitsmarkt und geben praktische Kar riere tipps.

Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz ausgewiesener Experten!

Der BECK Stellenmarkt:

Deutschlands große Jobbörse für Juristen, Steuerberater und

Fachangestellte.

16 BECK Stellenmarkt 8/2021


Die Hauptabteilung Zentrale

Aufgaben sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt für die

Abteilung Recht eine

Für unsere jahrzehntelang eingeführte Kanzlei im LG-Bezirk

Bochum mit den Schwerpunkten

suchen wir einen

Erb-, Familien- und Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w/d)

als qualifizierten Nachfolger

im Rahmen einer gleitenden Praxis-Übergabe.

Sie

– begeistern sich insbesondere für das lukrative Erb- und

Familienrecht und zeichnen sich durch Prädikatsexamina aus

– suchen eine solide und zukunftsträchtige Existenz

– blicken auf einige Jahre Berufserfahrung mit entsprechenden

Fachanwaltstiteln zurück

– arbeiten selbständig, sorgfältig und strukturiert

– bevorzugen erfolgreiche Teamarbeit statt strenger Hierarchien

– arbeiten lieber in repräsentativen Büroräumen statt in

beengten Zimmern einer Großkanzlei

– suchen die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie.

Dann finden Sie den Weg zu uns!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen,

die Sie bitte an info@schauwienold.de senden wollen.

www.schauwienold.de/

Führungskraft Abteilung Recht

Vollzeit – unbefristet

(Referenz­Nr.: HA1.ext.324Recht.Jur.)

Ausführliche Informationen zu dieser Stellenanzeige (Aufgabengebiet,

Anforderungsprofil und Leistungen) ebenso wie

zur „Information und Einwilligungserklärung zur Verarbeitung

personenbezogener Daten (gemäß KDG)“ finden Sie auf

unserer Homepage

www.bistum-regensburg.de/berufung-berufe/stellenangebote

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Arbeitsvertragsrecht der

bayerischen Diözesen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte

unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des möglichen Eintrittstermins

sowie der Referenznummer bis 08.05.2021 an:

Bischöfliches Ordinariat Regensburg

Personalabteilung

Niedermünstergasse 1, 93047 Regensburg

Gerne auch an:

bewerbung@bistum­regensburg.de

(Bitte im Betreff die Ref.­Nr. angeben)

Unsere Sozietät ist ausschließlich wirtschaftsrechtlich tätig und

berät hierbei mittelständische Unternehmen und deren Inhaber

in allen anfallenden Rechtsfragen. Hierbei sind wir schwerpunktmäßig,

auch forensisch, auf dem Gebiet des Transport­ und

Logistikrechts, des Versicherungsrechts, des Arbeitsrechts,

des Insolvenzrechts und des Unternehmenskaufs sowie dem

internationalen Privatrecht tätig. Unsere Mandanten sitzen im

In­ und Ausland, dort hauptsächlich in Italien.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir für unseren Standort

Kirchheim unter Teck einen

Rechtsanwalt (m /w/d)

IP/IT.

And free.

Arbeiten Sie, wo

und wann Sie wollen.

Als Anwältin oder

Anwalt (m/w/d) bei

Franz Partners.

Mehr unter FRANZ.de.

Weitere Informationen unter

www.nussbaum-legal.de/karriere

Eine vertrauliche Behandlung ist garantiert. Bewerbungen

richten Sie bitte an

NRG Nussbaum Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Herrn RA Frank­M. Nussbaum,

Gauß Str. 3, DE­73230 Kirchheim unter Teck

Telefon + 49 / 07021/ 98082 ­ 0

info@nussbaum­legal.de

www.nussbaum­legal.de

BECK Stellenmarkt 8/2021 17


Christian Duscha

Gleiwitz-E sen-Landshut

ÐÐStellenangebote

Impressum

BECK Stellenmarkt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Volljurist / Volljuristin (m/w/d)

oder vergleichbare Befähigung (4. QE)

als Leitung unserer Allgemeinen

Verwaltung und Vergabestelle (Vollzeit)

Besoldung BesGr A13/A 14, entw.-fähig bis A 15.

Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie auf unserer

Homepage www.eichenau.de.

Inhalt: In der Zeitschrift BECK Stellenmarkt erscheinen die Beiträge und Anzeigen

von zwei oder mehr aufeinander folgenden Ausgaben der NJW­ Rubrik

„Stellenmarkt“.

Verantwortlich: Anzeigenleitung Bertram Mehling.

NJW – Neue Juristische Wochenschrift (ISSN 0341–1915):

Beethovenstraße 7b, 60325 Frankfurt a.M., Postanschrift: Postfach 11 02 41,

60037 Frankfurt a.M., Telefon: (069) 75 60 91­0, Telefax: (069) 75 60 91­49,

E­Mail: redaktion@njw.de, Internet: www.njw.de

Schriftleiter: Tobias Freudenberg

Anzeigenabteilung: Verlag C.H.BECK, Anzeigenabteilung, Wilhelmstraße 9,

80801 München, Postanschrift: Postfach 40 03 40, 80703 München.

Media­Beratung: Telefon: (089) 3 81 89­687, Telefax: (089) 3 81 89­589.

Disposition, Herstellung Anzeigen, technische Daten: Telefon: (089) 3 81 89­609,

Telefax: (089) 3 81 89­589, E­Mail: anzeigen@beck.de

Anzeigenpreise: Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste NJW Nr. 64.

Anzeigenschluss: siehe NJW.

Erscheinungsweise / Verbreitung: 14­täglich als Beilage in

verschiedenen Fachzeitschriften des Verlages C.H.BECK.

Druck: Mayr Miesbach GmbH,

Am Windfeld 15, 83714 Miesbach.

Druckdatenanforderung

Kontakt

Druckerei C.H.BECK

Nördlingen

Tel. (0 90 81) 85-211

Übertragung

E-Mail: anzeigenanlieferung@becksche.de

FTP-Server: http://ftp.becksche.de

Fordern Sie Ihren kostenlosen Zugang unter

anzeigenanlieferung@becksche.de an.

Dateiformat: PDF- Dateien. Schriften einbinden (includieren) oder in Zeichenwege/Pfade umwandeln.

Ausführliche Informationen zur PDF-Erstellung sowie die erforderlichen Joboptions finden Sie unter

www.becksche.de.

Im Versandkoffer bitte folgende Daten mit angeben: Absender, Kunde, Telefon num mer, Betreff

(z. B.: Anzeige für NJW 3).

Farbanzeigen werden in Euroskala gedruckt, d. h. Sonderfarben (z. B. HKS oder Pantone) in Prozess farben

CMYK an legen. Digitalproof unbedingt mit dem Ugra/FOGRA-Medienkeil V3.0 versehen und unter Verwendung

der ICC-Offset- Profile der ECI nach ISO 12647-2 (ISO-ICC-Profile) erstellen. Download der ISO-ICC-Profile unter

www.eci.org. Bei Datenanlieferungen ohne Farbandruck/Proof haftet der Verlag nicht für Farbabweichungen

im Druck.

Schicken Sie Anzeigenauftrag und Anzeigenmotiv

mit Angabe Ihres An sprech partners und Ihrer

Telefonnummer vor Datenübertragung an:

Verlag C.H.BECK oHG

Anzeigenabteilung

80791 München

Fax (089) 3 81 89-589 oder

anzeigen@beck.de

18BECK Stellenmarkt 8/2021


BECK Stellenmarkt

Deutschlands größter Print-Online-Stellenmarkt

für Juristen

Anzeigenbestellung Stellenangebote

Wir möchten folgende Stellenanzeige veröffentlichen:

Anzeigenbestellschein an Fax (089) 3 81 89 – 589

Stellenangebote

Online-Laufzeit Print-Format Größe (B x H in mm) Farbe in € s/w in €

6 Wochen 1/1 Seite (ab 1.000 mm) 186 x 260 210 x 297* 6.560,00 4.840,00

4 Wochen 1/2 Seite (500 – 999 mm) 90 x 260 186 x 127 3.530,00 2.620,00

3 Wochen 1/3 Seite (348 – 499 mm) 90 x 173 186 x 86 2.730,00 1.920,00

2 Wochen 1/4 Seite (264 – 347 mm) 90 x 127 2.010,00 1.460,00

1 Woche 1/8 Seite (200 – 263 mm) 90 x 63 1.380,00 820,00

Die Online-Laufzeit auf beck-stellenmarkt.de richtet sich nach dem Print-Format der Anzeige.

In Klammern die nötigen Mindest-Gesamt-mm-Umfänge bei vom Verlag nach Textumfang gestalteten Anzeigen.

*Angeschnittene Anzeige plus 5 mm Beschnittzugabe auf allen Seiten.

Wir buchen folgende Online-Sonder-Werbeform

Stelle der Woche

€ 400,00. Laufzeit: 7 Tage

Online-Verlängerung Stellenangebote

€ 300,00/Woche

Refresh auf Anfrage

Unsere Anzeige soll vom Verlag nach Textumfang gestaltet werden

1-spaltig 2-spaltig 3-spaltig 4-spaltig s/w 5,55 €/mm Farbe 8,00 €/mm*

Spaltenbreite: 1-spaltig: = 43 mm breit. 2-spaltig: 90 mm. 3-spaltig: 137 mm. 4-spaltig: 186 mm. Mindestanzeigengröße 200 mm

Erscheinungstermin

nächsterreichbare NJW

NJW-Ausgabe Nr.: _____________________

Alle Preisangaben zzgl. gesetzlicher MwSt. Ausführliche Informationen unter www.mediadaten.beck.de.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.beck-stellenmarkt.de.

Firma/Kanzlei

Ansprechpartner/Telefon

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Datum, Unterschrift

Informationen zum Datenschutz:

Ihre Daten werden durch den Verlag C.H.BECK selbst und nicht außerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Ihre Daten werden nur für die Zwecke Ihrer Bestellung bzw. der Kunden bindung verwendet

und so lange aufbewahrt, wie es die gesetzlichen Vorschriften vorsehen. Sie haben das jederzeitige Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger

Daten und auf Löschung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung nach den Vorschriften der DS-GVO. Sie haben das Recht, formlos jederzeit der Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft

zu widersprechen. Sie haben das Recht der Beschwerde gegen die Datenverarbeitung bei der für den Verlag C.H.BECK zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesamt für Datenschutzaufsicht in Bayern.

Im datenschutzrechtlichen Sinn verantwortliche Stelle: Verlag C.H.BECK, Wilhelmstr. 9, 80801 München; der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter datenschutzbeauftragter@beck.de.

Verlag C.H.BECK oHG

Anzeigenabteilung

Wilhelmstraße 9

80801 München

www.beck.de

www.beck-stellenmarkt.de

Anzeigenbestellung online:

www.anzeigenbestellscheine.beck.de

Anzeigenbestellung E-Mail:

anzeigen@beck.de

Kontakt: Media-Beratung

Tel. (089) 3 81 89 – 687

Download Mediadaten:

www.mediadaten.beck.de


BECK Stellenmarkt

Deutschlands größter Print-Online-Stellenmarkt

für Juristen

Schnelle Online-Veröffentlichung

Höchste Reichweite

Die ideale Kombination aus Online plus Print

Mit dem BECK Stellenmarkt bieten wir Ihnen das Erfolgsprodukt für Ihre Suche nach Juristen und Steuerexperten. Nur

mit der Kombination aus einer Online- und Print-Veröffentlichung stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zielgruppen optimal

erreichen. Die Reichweite für Ihre Suche liefert die Online-Veröffentlichung, sowie die Präsenz im Stellenmarkt der NJW.

Die Experten aus den Fachbereichen erreichen Sie über die Beilage BECK Stellenmarkt.

Online

• über 3.000 Stellenangebote jährlich

• ca. 5 Millionen Page Impressions/Jahr

• je nach Position bis zu 1.600 Klicks auf

eine Stellenanzeige (innerhalb der Laufzeit)

• Stellenanzeigen auf beck-stellenmarkt.de binnen

24 Stunden nach Auftragseingang

Print

• Auflage ca. 90.000 Exemplare

• Reichweite ca. 145.000 Leser

• Bezug im Abonnement

• Zitiertitel

• Pflichtlektüre für Juristen (NJW) und Steuerberater (DStR)

• wöchentliche Erscheinung in NJW plus Beilage

BECK Stellenmarkt in bis zu 18 weiteren Fachtiteln*:

BKR, DStR, EuZW, GRUR, IStR, MMR, MwStR, NStZ, NVwZ,

NZA, NZBau, NZFam, NZG, NZI, NZM, NZS, ZD und ZEV

* abhängig von der Erscheinungsweise

Verlag C.H.BECK oHG

Media-Beratung

Wilhelmstraße 9

80801 München

Kontakt

Tel. (089) 3 81 89 – 687

mediaberatung@beck.de

www.beck-stellenmarkt.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine