Wie baut man eigentlich eine Wertschätzerei? - Infotermine im Sommerhalbjahr 2021

afuw2017
  • Keine Tags gefunden...

Die lädt ein

Wie baut man eigentlich

eine Wertschätzerei?

Info-Termine im Sommerhalbjahr 2021

Foto: Stefan Hartmaier

Wo nur als wertvoll gilt, was gerade verwertbar erscheint, dort fehlt es

an Wertschätzung. Das betrifft den unschätzbaren Wert jedes einzelnen

Menschen und den unschätzbaren Wert des Lebens insgesamt.

Was zählt eigentlich wirklich? Wie wäre wohl eine Geschichte, die davon

erzählt? Wie wäre ein Museum über mich? Und ein Museum über uns?


Wie gestalten wir unsere Welt in der Welt? Was brauchen wir für eine

gute Zukunft? Wie bekommen wir Zugang zu diesen Dingen? Wie (er)finden

wir ein gutes Umfeld? Wodurch kommen wir zu einer wertschätzenden

Kultur? Wie baut man eigentlich eine Wertschätzerei?

Die Agentur für unschätzbare Werte stellt Fragen in den Raum und

macht eine Forschungs-und Bildungsreise durch den Raum und die Zeit.

Mit filmischen Mitbringseln erzählt Harald Sickinger von einer Expedition

zur Aussicht auf ein gutes Leben, von einem Kulturbetrieb für andere

Perspektiven und von einem etwas anderen Bildungsprozess.

Termine: 9. Mai, 12. Juni, 4. Juli, 14. August und 5. September 2021

jeweils um 16 Uhr je nach Lage online oder im Schaffwerk in der

Gönninger Str. 112 in Pfullingen. Nähere Informationen und Anmeldung:

Agentur für unschätzbare Werte * unschaetzbare-werte.de *

harald.sickinger@unschaetzbare-werte.de * 0151 10710576 *

Foto: Sabine Kramer

gefördert vom

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine