Fuhse-Magazin 9/2021

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

scher

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

ab Seite 3:

News, Termine & Vereine

Seite 5:

Testzentrum auf Supermarktparkplatz

Für Ihr Zuhause - die neuesten Trends!

Alle aktuellen Informationen auf unserer Webseite!

Leineweberstraße 1 . 31303 Burgdorf

Fon 05136/8843-0

www.baustoff-brandes.de

Folgen Sie uns auch auf

Freitag, 14. Mai 2021, Ausgabe Nr. 9

• Landmarkt Bauernhof Eicklingen Lehmann

• Bauernhof Altenhagen Lehmann (Tankstelle)

• Altenhagen Uetze (Hof Köneke)

(gegenüber Tankstelle)

• Lachendorf Uetze (Hindenburgplatz)

(Deeckes Diele)

• Uetze B3 (gegenüber (Hof Köneke) BMW)

frischer

Spargel

Landmarkt Eicklingen - Hofladen und Cafe • leckeres Eis • am Wochenende tolle Torten und vieles mehr


F u h s

e - G

Was wäre, wenn Haustiere sprechen könnten?

Auch wenn es mir meine beiden

Katzen nicht sagen können, gehe

ich davon aus, dass sie sich ganz

wohl bei uns zu Hause fühlen. Ihre

Zufriedenheit drücken sie nicht mit

Worten aus, sondern mit Kuscheleinheiten

und wohligen Schnurrgeräuschen.

Und wenn sie Hunger

haben, können sie sich auch gut

bemerkbar machen. Sollte ich noch

schlafen, schaffen sie es, mich

wachzugucken. Oder mir mit den

Pfoten leicht ins Gesicht zu tapsen,

bis ich aufstehe und den Dosenöffner

spiele.

An manchen Tagen frage ich mich,

wie es wäre, wenn wir uns richtig

unterhalten könnten. So wie in Zeichentrick-

und Animationsfilmen.

Eine unserer beiden Katzen war

mal für ein paar Tage verschwunden

und ist stark verletzt nach

Hause gekommen. Ihr Kiefer war

gebrochen und sie hatte ein Hinkebein.

Wir haben Wochen gebraucht,

um sie wieder aufzupäppeln. Wir

vermuten, dass die arme Maus

einen Autounfall hatte, aber sicher

sind wir uns nicht. Zu gerne würde

ich wissen, was ihr passiert ist.

Wenn meine Katzen nicht gefunden

werden wollen, sind sie nicht

nur stumm, sondern auch taub.

Ich kann ihre Namen durchs ganze

Haus rufen und sie machen nicht

ein kleines Miau. Da hilft nur der

Trick mit dem Klappern der

Trockenfutterdose. Diesem

Geräusch können sie nicht

widerstehen.

Und ich wäre auch gespannt

auf die Geschichten vom

Kater meiner Mutter. Der

geht morgens aus dem

Haus, zieht um die

Häuser und kommt

manchmal nur

e

zum Fressen und für eine Kuscheleinheit

zu seinem Frauchen. Wo er

sich so rumtreibt und was er dabei

alles erlebt, wissen wir nicht. Vielleicht

trifft er sich mit einem Kumpel

zum Mäusefangen? Vielleicht

hat er ein paar kuschelige Schlafplätze

in Nachbars Gärten? Alles

Fragen, auf die ich gerne eine Antwort

hätte.

Auch würde ich gerne mit Hunden

sprechen können, weil es mir so

schwerfällt, ihre Gesten und Mimiken

zu deuten. Dann könnte ich sie

fragen, ob sie nur mit mir spielen

wollen, ob sie Hunger haben oder

ob sie mich angreifen wollen, um

ihr Revier zu verteidigen.

Wir hatten mal Kaninchen. Bei

diesen Tieren hätte ich mir auch

gewünscht, dass wir uns unterhalten

können. Zuerst haben wir sie

in einem kleinen aber feinen Käfig

gehalten. Aber nur für ein paar

Wochen. Dann haben wir ein richtig

großes Gehege daraus gemacht,

in dem sie sich frei bewegen konnten.

In dem Kaninchen-Areal gab

es immer noch die Käfige, aber die

Türen standen offen. Gerne hätte

ich gewusst, wie ihnen das so gefallen

hat. Ob wir noch etwas hätten

d

a n

k e

n

besser machen können. Und gerne

hätte ich auch erfahren, was sie

so gedacht haben, wenn ich morgens

ins Gehege gekommen bin,

um die Fressnäpfe aufzufüllen und

nach dem Rechten zu schauen.

„Da kommt die Menschfrau ja

endlich. Ich hatte schon soooo

einen Hunger.“. Oder vielleicht:

„Oh Manno, die schon wieder. Wir

kommen alleine auch ganz gut hier

klar. Wann macht sie endlich die

große Tür auf, damit wir den Garten

umwühlen können. Der Löwenzahn

auf der anderen Seite des Zaunes

schmeckt viel besser, wenn er auf

der Wiese wächst, als wenn die

Frau ihn pflückt.“

Ich kann nur mutmaßen, was meine

Tiere mir sagen würden, wenn sie

mit mir sprechen könnten. Auf der

anderen Seite macht dies auch den

besonderen Reiz aus, wenn man

Haustiere hat. Sie können nicht

Danke aussprechen, aber sie können

es mir mit einem Blick oder

einem Streichen um die Beine deutlich

zu verstehen geben.

Ihre Sonja

Was ihre Katzen so alles zu erzählen

hätten, würde Sonja Trautmann sehr

gerne wissen.

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Unterstützung,

Betreuung,

Begleitung

und Pflege

in jedem Alter.

Sie möchten Ihr Grundstück oder Ihre

Immobilie verkaufen?

Sie möchten ein Haus/Bungalow bauen?

Sie möchten eine Objektbewertung Ihrer

eigenen oder einer fremden Immobilie?

Ihr Immobilienexperte

Sascha Fiene

Ihr regionaler

Immobilienexperte

macht‘s möglich!

Alles aus einer Hand!

Tel. 05173 - 925 89 10 · www.haus-region-hannover.de

2 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021


news & vereine

Allein in Bewegung und trotzdem

gemeinsam: Über 4.800 Kilometer

kommen bei der Aktion zusammen.

Dollbergen. Stephanie Kühne und

Corinna Bachmann vom TSV Dollbergen

sind mächtig stolz, dass sie

es mit ihrer Aktion „Einmal nach

Spanien ohne Corona Schnelltest!“

geschafft haben, 70 Menschen

mächtig in Bewegung zu bringen.

Da keine gemeinschaftlichen

Sportangebote in Präsenz stattfinden

können, wollten sie die Bewegung

trotzdem fördern. Die beiden

hatten Mitglieder und Nicht-Mitglieder

des Vereins dazu aufgerufen,

gemeinsam beim Laufen oder

Walken Kilometer zu sammeln, um

nach Lleila, der spanischen Partnerstadt

der Gemeinde Uetze, zu laufen.

Die einfache Strecke beträgt

1.800 Kilometer. Jeder konnte mitmachen,

egal ob klein oder groß.

53 Erwachsene und 17 Kinder

haben an der Aktion teilgenommen

Dollberger Laufchallenge bringt 70 Leute in Bewegung

und haben sagenhafte 4.831 Kilometer

zusammenbekommen. Das

ist mehr als hin und zurück! Damit

ist das Ziel nicht nur erreicht, sondern

weit übertroffen. Die Kilometer

konnte man den beiden Organisatorinnen

mitteilen oder sie in einer

Lauf-App sammeln. 53 Personen

haben an der App teilgenommen,

der Rest hat seine Kilometer per

Telefon übermittelt. „Viele haben

sich durch unsere Aktion angespornt

gefühlt“, sagt Corinna Bachmann

stolz. „Menschen, die sich

vorher nur wenig bewegt haben,

haben mit dem Nordic Walking

angefangen. Wir sind stolz, dass

wir die Motivation für mehr gesunde

Bewegung wecken konnten.“ Denn

in Zeiten des Lockdowns ist die

Motivation für Bewegung bei vielen

Menschen eher zurück gegangen.

Für alle Teilnehmenden gab es am

Ende der Aktion sogar eine kleine

Belohnung, die in Etappen und mit

viel Abstand auf dem Vereinsgelände

abgeholt werden konnte. Für

die Ferien wollen sich die beiden

Frauen, die auch für die Abnahme

des Sportabzeichens verantwortlich

sind, etwas Neues ausdenken. Vielleicht

gibt es eine Sport-Rallye für

Kids und Familien.

Corinna Bachmann (links) und Stephanie Kühne (rechts) sind stolz auf die

erreichten Kilometer und übergeben Geert Engelberts als Belohnung für

seine Teilnahme ein Polo-Shirt.

MAI-ANGEBOT

30% Rabatt

Auf alle Modelle

6 km/h | 10 km/h |12 km/h| 15 km/h

ab 1959,99 €

Sie wünschen einen

Kemnitz Orthopädietechnik

Hausbesuch?

Rufen Sie uns an!

Werner-Nordmeyer-Str.43, 31226 Peine

www.sh-kemnitz.de Tel.: 05171 / 58 200

Honemann Bedachungs GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 12 · 31311 Uetze · www.dachdecker-honemann.de

Telefon 0 51 73 - 310 · Telefax 0 51 73 - 838

E-Mail: info@dachdecker-honemann.de

Zirkenteilstraße 21 29356 Bröckel Tel.: 05144 / 5 66 21

www.zimmerei-joerg-meyer.de

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

3


news & vereine

Dollbergen. Anlässlich der besonderen

Situation der Gastronomie im

ländlichen Bereich in der Corona

Zeit hatte Dirk Rentz, CDU-Vorsitzender

und vorgeschlagener Bürgermeisterkandidat

für Uetze, den

CDU-Bundestagskandidaten und

Vorsitzenden der JU Deutschland

Tilman Kuban eingeladen. Zusammen

mit Günter Sundermann (CDU

Dollbergen) besuchten sie das

Landgasthaus von Holger Höbbel

in Dollbergen.

Bei einer Tasse Kaffee mit Coronagerechtem

Abstand kam man

schnell auf das Thema, die aktuelle

Schließung der Gastronomie,

zu sprechen. Rentz eröffnete das

Gespräch: „Im Fokus steht sonst

immer die Innenstadtgastronomie.

Dort findet auch ohne Corona ein

häufiger Wechsel statt und gleichzeitig

sind für Gäste Ausweichmöglichkeiten

in ausreichender

Zahl vorhanden. Auf dem Land

sind Gasthöfe einerseits ein sozialer

Begegnungspunkt, anderseits

haben Landgasthäuser meist ihr

Hauptgeschäft im Saalbetrieb für

Familienfeiern, Beerdigungen und

ggf. Kegelbahnen, dadurch entstehen

besondere Abhängigkeiten.

Gerade in Coronazeiten sind das

schwierige Bedingungen.“ Höbbel

4.900 EUR 13.950EUR

Mazda 5 2.0 CD DPF, 7-Sitzer, 105 kW (143 PS),

EZ 09/2007, 212.000 km, Diesel, Schaltgetriebe,

Euro4, Umweltpl. 4 (Grün), Klima, Farbe Grau

Metallic, HU neu, Kraftstoffverbr. ca. 6,3 l/100 km

(komb.), CO2 ca. 173g/km (komb.)

Telefon: 05173-922866 • www.klingebiel-kfz.de

Klingebiel Automobile

Gifhorner Str. 14 • 31311 Uetze

Parkett- und Teppichhaus

GmbH +Co. KG

Landgasthäuser im Blickpunkt

Von links: Dirk Rentz, Holger Höbbel und Tilmann Kuban

im Gespräch.

zeigte sich gerne bereit, seine

Besucher in Bezug auf seine Situation

umfassend in Kenntnis zu

setzen. Er sei dankbar, dass er in

Deutschland lebt und Coronahilfen

gewährt werden. Kuban fragt nach

Höbbels pandemiebedingten Situation,

der Wirksamkeit der Hilfsprogramme

und erkundigt sich, ob

die Situation für Pächter nicht noch

schwieriger als für Eigentümer sei.

Höbbel erwiderte, er hatte auch

Hygiene-Konzepte erstellt und eingehalten.

Trotzdem kam es zur

Schließung. Jetzt freut er sich auf

wärmeres Wetter, damit Außengastronomie

wieder möglich ist. Aus

Volkswagen Caddy 2.0 TDI BMT Kombi EcoProfi,

75 kW (102 PS), EZ 10/2016, 109.450 km, Diesel,

Automatik, Euro6, Umweltpl. 4 (Grün), Klima, Farbe

Grau Metallic, HU neu, Kraftstoffverbr. ca. 4,8 l/100 km

(komb.), CO2 ca. 127g/km (komb.)

Foto: privat

Angehörigengruppe

- Demenz & Alzheimer -

am 14.11.16 15-17 Uhr-

- jeden 3. Montag im Monat -

entfällt bis auf Weiteres

seiner Sicht bringt ihm der Außerhaus-Verkauf

nicht viel, weil bereits

viele Anbieter von Essen-Lieferservice

existieren. Corona-Hilfen sind

gut, erfordern aber Aufwand bei

Steuerberatern und dauern lange.

Hier schaltete sich Sundermann

in das Gespräch mit ein. Er sieht

eine große Gefahr, dass viele Gastronomien

Corona bedingt Konkurs

anmelden müssen.

Höbbel pflichtete ihm bei und bat

Kuban dafür zu sorgen, dass die

Finanzämter Stundungsregeln großzügig

auslegen sollen, um eine Konkurswelle

im Gastronomiebereich

zu verhindern.

Maibaum in Hänigsen aufgestellt

Hänigsen. In diesem Jahr war alles

anders. Es gab wegen der Pandemie

kein Maibaumfest. Aber der

Maibaum steht trotzdem. Der

CDU-Ortsverband Hänigsen, Altmerdingsen,

Obershagen hat

sich eine Genehmigung von der

Gemeinde geholt und die Feuerwehrfreunde

Hänigsen gebeten,

den Maibaum aufzustellen. Also

wurde ein Hygienekonzept erarbeitet,

wie immer alle Vorbereitungen

getroffen, damit der Maibaum

schön aussieht und dann regelgerecht

zunächst der Maibaum auf

den Pappaul gebracht. Das untere

Ende des Maibaums wurde mit

der Bodenhülse verbunden. Der

Kranz wurde oben befestigt. Das

Gestänge für die Wappen wurde

Tagespflegestätte &Pflegeheim

Landhaus am Storchennest GbR

Nordmannstraße 6

31311 Uetze

Fon (05173) 69052-0

Fax (0 51 73) 69052-19

info@landhaus-storchennest.de

www.landhaus-storchennest.de

montiert und dann wurde der Maibaum

mit Hilfe eines Treckers aufgerichtet.

Anschließend wurden

die Wappen angehängt. „Schön

sieht der Maibaum wieder aus,“

stellte die erste Vorsitzende Heidi

Marz fest und bedankte sich bei

den Aktiven.

Foto: privat

•Betreuung, Versorgung und Pflege von Menschen, die:

-keine Ansprache erhalten

-tagsüber nicht versorgt werden können

-anAlzheimer, Demenz, Parkinson,

Apoplex etc. erkrankt sind

•Entlastung für pflegende Angehörige demenzerkrankter

Menschen

4 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021


famila Teststation – Erwartung

nach Eröffnung weit übertroffen

Bürger können das Angebot auf dem Supermarktparkplatz kostenlos nutzen

Anzeige

Wer für einen Friseurtermin oder

einen Click&Meet-Einkaufsbummel

einen Corona-Schnelltest benötigt

oder sich vor einem Besuch bei

Verwandten absichern möchte,

hat seit dem 28. April in Uetze

jetzt eine weitere Möglichkeit: Der

Supermarkt famila am Schapers

Kamp hat in Kooperation mit der

Gemeinde Uetze ein Testzentrum

auf seinem Parkplatz eingerichtet.

Die offzielle Eröffnung führten

Gemeindebürgermeister Werner

Backeberg und famila-Marktleiter

Wojciech Brandenburg gemeinsam

aus. „Unsere mobile famila-Corona-

Teststation ist für jeden geöffnet,

kostenlos ohne vorherige Anmeldung

führen wir durch geschultes

medizinisches Personal, gegen Vorlage

eines gültigen Personalausweises,

einen Schnelltest durch. Das

Ergebnis wird nach wenigen Minuten

durch eine Bescheinigung mitgeteilt“,

erläutert Marktleiter Wojciech

Brandenburg. Auch Firmen

können ihre Mitarbeiter dort testen

lassen. „Je schneller wir Infektionen

erkennen, desto schneller

können wir handeln und die Pandemie

eindämmen, um wieder etwas

Normalität in unser aller Leben zu

bekommen“, sind sich Brandenburg

und Backeberg einig. Die Erwartungen

wurden übertroffen, täglich lassen

sich 100 – 150 Bürger testen.

Das Personal wurde aufgestockt,

jetzt gibt es Überlegungen, die Öffnungszeiten

zu erweitern, um der

großen Nachfrage nachzukommen.

Das neue Testzentrum hat von Montag

bis Samstag, von 10 bis 18 Uhr

durchgehend geöffnet.

Wer mit dem Auto kommt, muss

für den Test nicht einmal aussteigen.

Aber auch für Fußgänger ist

die Teststation nutzbar. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich. Bei der

Ankunft wird ein Infoblatt mit Einverständniserklärung

ausgehändigt,

dann werden die Personalien

verglichen und anschließend wird

der Test durchgeführt. Das medizinische

Personal führt das sterile

Tupfer-Stäbchen vorsichtig in

beide Nasenlöcher etwa 2,5 Zentimeter

tief ein. Der Tupfer mit der

Abstrich-Probe wird in das Extraktionsröhrchen

eingeführt, gut mit

der Lösung im Röhrchen vermischt

und anschließend werden zwei bis

drei Tropfen auf die Testkassette

gegeben. Nach 15 Minuten liegt

das Test ergebnis vor.

famila-Marktleiter Wojciech Brandenburg und Gemeindebürgermeiser

Werner Backeberg bei der Eröffnung des neuen Testzentrums auf dem

famila Parkplatz.

NEU bei

Uetze

ab Mittwoch 28.4.

Ohne Termin –

keine Anmeldung

erforderlich.

kostenlos

& mit

sofortigem

Ergebnis

Corona-

Teststation

Mo.bis Sa.

von

10–18 Uhr

geöffnet

COVID-19

SARS-CoV-2

Antigen-Schnelltestest

C

T

famila-Marktleiter Wojciech Brandenburg begrüßt als erste Testperson

Meike Lüders aus Uetze.

IhrWarenhaus Uetze

Schapers Kamp 5|Mo.-Sa.7–21Uhr

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

5


news & vereine

„Öffentliche Daseinsvorsorge stärken – Kostenlosen Schwimmunterricht umsetzen“

Steffen Krach, Thordies Hanisch, Werner Backeberg und Florian Gahre im Freibad Hänigsen

Hänigsen. „Zusammen-1-sein“:

Unter diesem Motto steht die Tour

von Steffen Krach, SPD-Kandidat

für das Amt des Regionspräsidenten,

durch die Region Hannover. Am

Freitag, den 7. Mai 2021, hat Krach

im Rahmen seiner Tour gemeinsam

mit der Landtagsabgeordneten

Thordies Hanisch, dem Bürgermeister

Werner Backeberg und

Florian Gahre, SPD-Bürgermeisterkandidat

für die Gemeinde Uetze,

das Freibad Hänigsen besucht. Für

alle stand dabei die Situation von

Schwimm- und Freibädern während

der Corona Pandemie als existenzielle

Infrastruktur für den Schwimmunterricht

im Vordergrund. Zum

von links: Steffen Krach, Rainer

Lindenberg und Florian Gahre

Foto: privat

Sanitätshaus

Hartig & Kwella GbR

Sanitätshaus Hartig & Kwella GbR

hr modernes

thopädie-

Ihr modernes

und Rehatechnik - Zentrum

üneburger Orthopädie- Straße 1 29633 Munster und

Rehatechnik-Zentrum

elefon ( 0 51 92) 89 89 90 Fax (0 51 92) 89 89 950

Unser Produktportfolio:

• Med. Kompressionsstrümpfe

• Orthopädische Schuheinlagen

nach Maß

• Orthese

• Prothese

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 09.00 – 13.00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 – 18.00 Uhr

Samstag geschlossen

Kaiserstraße 15 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 240 06 58

Fax 0 51 73 - 690 74 69 • info@sanitaetshaus-hartig-kwella.de

6 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

Hintergrund: Deutschlandweit gelten

schätzungsweise 60 Prozent

aller Kinder unter 10 Jahren als

unsichere Schwimmer_innen. Verbände

wie die Deutsche Lebens-

Rettungs-Gesellschaft (DLRG)

warnen vor einer drastischen Verschlechterung

dieser Situation

durch die Auswirkungen der Corona-

Pandemie. Durch Kontaktbeschränkungen

ist der Schwimmunterricht

für Kinder und junge Menschen

nahezu unmöglich.

Steffen Krach weiß zu berichten:

„Wir erleben hier ein unvorteilhaftes

Zusammenspiel zweier Trends.

Die Freibäder unserer Region stehen

durch die Pandemie großen

Herausforderungen an Auflagen

und Öffnungsbeschränkungen

gegenüber. Wir brauchen sie aber

unbedingt, denn sie sind nicht nur

Orte des sozialen Miteinanders,

sondern auch Teil der öffentlichen

Daseinsvorsorge. Schwimmunterricht

für unsere Kinder braucht Einrichtungen

wie die Freibäder in der

Gemeinde Uetze vor Ort. Ich möchte

Familien unterstützen, indem wir

den Unterricht für Kinder zwischen

5 und 7 kostenfrei ermöglichen. Für

die Umsetzung brauchen die Bäder

unsere Unterstützung. Dafür mache

• Brustprothetik

• Alltagshilfen

• Reha-Hilfsmittel

• Rollstühle

• Pflegebetten

• Rollatoren

Wir haben für

Sie geöffnet!

ich Politik.“ Florian Gahre ergänzt:

„Die genossenschaftlich organisierten

Freibäder in Hänigsen und in

Uetze sind feste und nicht mehr

wegzudenkende Einrichtungen in

der Gemeinde. Hier in Hänigsen

liegt quasi die Keimzelle der Idee,

ehemals kommunale Schwimmbäder

durch genossenschaftliches

und ehrenamtliches Engagement

nicht nur zu erhalten, sondern auch

zukunftsorientiert zum Wohle der

und in der Gemeinschaft weiterzuentwickeln.

Nicht zuletzt deshalb

wurde das Freibad in Hänigsen von

der Deutschen Bädervereinigung

mit dem „Schwimmbad-Oscar“ für

das „Bad mit dem höchsten gesellschaftlichen

Nutzen“ ausgezeichnet

– die breite Verankerung in

der Gesellschaft wird auch in den

beeindruckenden Mitgliederzahlen

der Genossenschaft deutlich.

Seit ihrer Gründung haben sich ihr

mehr als 1.700 Bürgerinnen und

Bürger angeschlossen. An diesem

herausragenden Beispiel wird

deutlich, wie mit Leidenschaft, Ehrgeiz

und der nötigen Portion Mut

durch ehrenamtliches Engagement

ein ganzer Ort geprägt und (nicht

nur wegen des 10-Meter-Sprungturms)

über die Gemeindegrenzen

Ihr Fahrzeugahrzeugund

Anhängerprofi

Anhängerprofi

in Ihrer Nähe ...

• EU-Neuwagen

EU-Neuwagen

Jahr

Jahreswagen •

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen

• Böckmann-Anhänger • TVP-Anhänger

nzahlungnahme

Finanzierung ∙Leasing ∙Garantie ∙Inzahlungnahme

Zulassungsservice ∙Werkstattservice ...alles aus einer Hand!!!

Riesige Auswahl an Anhängern für PkW

-Anhänger, Pferde-Anhänger

• Leih-Anhänger • Leasing/Finanzierung Herzlich willkommen!

• Inzahlungnahme • Ersatzteile • Zulassungsservice

Professioneller EDV-Service

für Ihr Unternehmen

Als innovatives IT-Systemhaus

sind wir Ihr zentraler

IT-Dienstleister rund um:

+ IT-Service und -Sicherheit

+ Telekommunikation

+ Videoüberwachung

+ Eins-für-Alles-Paket

– für Privatkunden

– für Firmen

hinaus bekannt werden kann. Für

mich ist klar, dass das Ehrenamt

ein fundamentaler Bestandteil des

gemeindlichen Zusammenlebens

ist – deshalb nehme ich es im Rahmen

meines Wahlprogramms auch

besonders in den Fokus. Die Freibad-Genossenschaften

können sich

meiner Unterstützung sicher sein.“

Der Vorsitzende der Freibadgenossenschaft

Hänigsen Rainer Lindenberg

freut sich auf den hoffentlich

bald kommenden Saisonstart: „In

den Becken ist Wasser, das Wetter

wird besser und unser Hygienekonzept

steht. Im Testbetrieb prüfen wir

noch die Abläufe, aber sobald die

Regelungen eine Öffnung zulassen,

sind wir sofort dabei und begrüßen

alle Schwimmgäste mit Freude. Wir

hoffen sehr, dass wir im Laufe des

Jahres dann auch Schwimmunterricht

anbieten können. Das ist uns

in der letzten Saison leider nicht

möglich gewesen.“

„Auf meiner Tour durch die Region

sticht immer wieder der besondere

Stellenwert ehrenamtlicher Arbeit

hervor. Das Freibad Hänigsen steht

beispielhaft für die Kraft und das

Potential, das dieses Engagement

entwickeln kann“, resümiert Steffen

Krach.

Robert Leiblich

Braunschweiger Straße 1·Eicklingen

☎ 05144/9 727801 ·www.g-c-online.de

www.gceicklingen.de

Uetze

… und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Kaiserstraße 19 | 31311 Uetze

Tel.: 05173 / 3139024

www.jucom-it.de


Zum Gedenken an den jahrzehntelangen 2. Sportwart des

ASV Dollbergen von 1982 e. V.: Gerd Schwirblat, Uetze-Krätze, 1935 – 2021

Gerd Schwirblat aus Krätze trat

dem Angelsportverein Dollbergen

von 1982 e. V. im Jahr 1989 bei.

Aufgrund seiner Fischerprüfung im

Jahr 1967 unterstützte uns ein

erfahrener, stets freundlicher und

zuvorkommender Angelfreund, der

sein umfangreiches Fachwissen

immer gern weitergab. Seit 1991

unterstützte er den 1. Sportwart

tatkräftig als 2. Sportwart. So konnten

beide im Jahr 2016 ihr 25-jähriges

Jubiläum als Sportwarte unseres

Vereins begehen.

Gerd Schwirblat

2016 am Teich 1

Über 850 Prüflinge hat er

in der praktischen Vorbereitung

auf die Fischerprüfung

in den Jahren

1991 bis 2017 begleitet,

oftmals mit zusätzlichen

Übungstunden.

Diese kamen auch aus

Salzgitter, Gifhorn, Peine,

Lehrte, Burgdorf usw.

Dazu erfolgten praktische

Übungen, wie das

zielgenaue Auswerfen

der Angelschnüre mit

einem Wurfgewicht auf die Arenbergscheibe

(auf dem Boden liegende

Zielscheibe). Diese Übungen

wurden im Freien bei Wind und

Wetter auf der Wiese in Dollbergen

durchgeführt.

Für unsere Jugendlichen unter

14 Jahren stand er als Angelpate

bereit, so dass diese in Vorbereitung

auf die Fischerprüfung in den

Verein eintreten und angeln konnten.

Als Rentner nahm er sich viel

Zeit für den Nachwuchs, war stets

ausgleichend, offen und fröhlich.

Das zeigte sich auch bei den Ferienpassaktionen

am Teich oder im Freibad

Uetze. Bei den Tagen der Offenen

Tür im Freibad Uetze standen

uns Gerd und seine Frau Renate

immer unterstützend zur Seite.

Als gelernter Fleischer machte er

sich mit seiner Spanferkel-Zubereitung

am Spieß ebenfalls einen

Namen, so dass über manches

gemeinsame Treffen noch lange

gesprochen wurde und so unvergesslich

ist.

Die Casting-Vereinsmeisterschaften

wurden durch die Sportwarte

beliebt. Oftmals konnte Gerd auch

einen Pokal bzw. sogar den Wanderpokal

als Erstplatzierter mit nach

Haus nehmen.

Bei allen Veranstaltungen und Jubiläen

waren Gerd und Renate immer

tatkräftig mit dabei und unterstützten

den Verein, obwohl ab einem

Alter von 70 Jahren kein Arbeitseinsatz

mehr erfolgen muss. Renate

danken wir ganz herzlich für die

Unterstützung und die Bereitstellung

ihres leckeren Kartoffelsalates

bei gemeinsamen Aktivitäten.

Seit der Einführung des Ehrenrates

im Jahr 1994 war Gerd der Vorsitzende.

Obwohl der Ehrenrat kaum

eingreifen muss, ist es wichtig, alle

Vereinsposten besetzen zu können.

Gerd war immer bereit, den

Verein zu unterstützen. Wer Gerd

kannte, weiß warum er hochgeschätzt

wurde. Im Jahr 2013 hat

sich der Verein öffentlich bei ihm

bedankt. Bis ins hohe Alter konnte

er bis letztes Jahr seinem geliebten

news & vereine

Angelhobby nachgehen. Der Angelsportverein

Dollbergen von 1982

e. V. ist sehr dankbar für sein Wirken

für den Angelsport und den Verein.

Wir werden sein Andenken in

Ehren halten.

Rainer Hennig, 1. Vorsitzender

Angelsportverein Dollbergen

von 1982 e. V.

2013: Gerd Schwirblat und der

1. Vorsitzende Rainer Hennig

Casting-Vereinsmeisterschaften

2005 Fotos: privat durchgeführt und waren sehr Ferienpassaktion 2008 im Freibad Uetze: Gerd und Renate Schwirblat

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Celler Straße 6

31311 Uetze

0 51 73 - 920 90 20

• Heizung

• Sanitär

• Kundendienst

info@mussmann-heizungstechnik.de

Ambulanter Pflegedienst

• medizinische u. pflegerische Versorgung

• hauswirtschaftliche Versorgung

• Hilfe bei Anträgen und MDK-Besuchen

• Hausnotruf

Wir sind für Sie da !

Ambulanter Pflegeservice Uetze

Abbeiler Weg 1

31311 Uetze

AS P

Wir sind für Sie da !

www.aps-uetze.de 0 51 73 / 690 11 00

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

7


news & vereine

Maibaum steht auch ohne Fest

Dollbergen. Ganz ohne Öffentlichkeit

haben die Frauen und Männer

der CDU unter der Anleitung ihres

Ortsverbandsvorsitzenden Günter

Sundermann den Maibaum an der

Friedenseiche in Dollbergen aufgestellt.

„Wenn schon kein Maifest

ist, so wollen wir doch wenigstens

den Maibaum zur Verschönerung

aufstellen“, so Sundermann. Zu

den fleißigen Händen, die mit

Corona-Abstand anpackten, gehörten

auch die Regionskandidatin

Anette Kobbe, Schwüblingsen und

Bürgermeisterkandidat Dirk Rentz:

Natursteinpark Horn – unser Expertentipp:

Für einen robusten und schönen

Rasen benötigt man kein Wundermittel.

Langzeit Schutz und Pflege

ist schnell und unkompliziert ereldigt.

Wächst der Rasen nicht oder

wird gar braun oder gelblich oder

„Wir können und wollen doch wegen

eines Virus unsere Tradition nicht

aufgeben!“

Foto: privat

weicht einem hohen Moosanteil,

dann kann es sein, dass der

Boden stark verdichtet ist und die

Wurzeln nicht genug „atmen“ können.

Hier greift der Profi nach dem

Vertikutieren zum Spezial-Sand,

um den Oberboden zu lockern im

Frühjahr. So entsteht keine Staunässe

und der Rasen wird natürlich

belüftet. Üppiges Grün und gut

wachsender Rasen für das ganze

Jahr? Nutzen Sie unseren speziellen

Topdressing Sand für die dauerhafte

Pflege eines viel genutzten

Rasens. Mehr dazu finden Sie auf

www.natursteinpark-horn.de

Mirco Horn, Geschäftsführer

Natursteinpark Horn in Nienhagen

bei Celle

Foto: privat

Katenser Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter

für weitere sechs Jahre ernannt

Andre Judel

Katensen. Am Freitag, 7. Mai 2021

wurden der Ortsbrandmeister der

Ortsfeuerwehr Katensen, Andre

Judel, und sein Stellvertreter, Dennis

Krüger, mit sorfortiger Wirkung

für weitere sechs Jahre ernannt.

In einer (coronabedingt) kleinen

Runde im Rathaus Uetze überreichte

Uetzes Bürgermeister,

Werner Backeberg,

die Urkunden.

Er dankte beiden für

die gute Zusammenarbeit

in den vergangenen

sechs Jahren

und für die Übernahme

ihrer Ämter für weitere

sechs Jahre. Ebenfalls

anwesend war der

Gemeindebrandmeister

Tobias Jacob, sowie

eine Abordnung der

Dennis Krüger

Gemeindeverwaltung.

Bereits am 27. Februar

2021 wurden beide

in einer Mitgliederversammlung

der Ortsfeuerwehr

Katensen wiedergewählt,

und nach

Durchlauf aller Gremien

in Orts- und Gemeinderat

wieder ernannt.

Andre Judel ist seit Mai

2015 Ortsbrandmeister

der Ortsfeuerwehr

Katensen und bekleidete

zuvor, seit Mai

2003 (anfangs kommissarisch)

das Amt des stellvertretenden

Ortsbrandmeister. Dennis Krüger

ist seit Mai 2015 stellvertretender

Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr

Katensen und hatte seit

August 2006 die Funktion eines

Gruppenführers.

Fotos: privat

www.natursteinpark-horn.de

Weil wir einfach alles da haben.

Pinienmulch, Rindenmulch, Hackschnitzel, Sand, Spezialsand,

Zierkiese, Estrichkies, Betonkies, Mineralgemisch (Natur oder Mix)

Mutterboden und viele weitere Gartenböden Lose oder im Big Bag.

Kontaktlos abholen oder bequem und kontaktlos liefern lassen!

Im Nordfeld 8 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144 - 49 545 0 · info@natursteinpark-horn.de

8 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021


Unsere Trainerinnen der Gymnastiksparte

bieten Ihre Kurse aktuell

online an. Wer auch die Coronaspeckrollen

für den Sommer loswerden

möchte, kann sich in den

verschiedenen Homeworkouts richtig

auspowern. Mit Meike wird das

beliebte Power intervalltraining für

Männer und Frauen nach Hause

geholt. Hierbei erwartet Dich ein

abwechslungsreiches Trainingsprogramm

für den ganzen Körper

zur Kräftigung von Bauch, Rücken,

Po und Beine, das Dich ordentlich

ins Schwitzen bringen wird.

Zusätzlich könnt Ihr auch beim

Body- und Rückenfit mitmachen.

Hierbei gehören Entspannung und

Dehnung ebenso zum Programm

wie ein gezieltes Rücken und

Ganzkörpertraining.

Der TuS Bröckel bewegt sich auch in Zeiten von Corona

Die Videos werden dabei über einen

Link bereitgestellt und das Workout

kann dann jederzeit zu Hause beginnen.

Bei Interesse meldet Euch gern

bei Meike unter 0160-4334109.

Jeden Donnerstag gibt es Tanz

und Spaß mit Henni beim Zumba,

wöchentlich im Wechsel um 19:00

oder 19:30 Uhr, via Zoom. Wer mal

dem Nachbarn mit

viel Elan auf dem

„Kopf“ rumtanzen

möchte, ist hier

genau richtig. Hier

könnt Ihr zu toller

Musik Eure Hüften

kreisen lassen

und einfach

den Alltag vergessen.

So kommt

man mal wieder

news & vereine

richtig ins Schwitzen und kann sich

ordentlich auspowern. Gleichzeitig

fördert dies die Koordination und

stärkt Muskeln und das Herz-Kreislauf-System.

Bei Interesse meldet

Ihr Euch am besten per WhatsApp

bei Henni unter 0163-1746741.

Aber auch die Kleinen kommen

beim TuS Bröckel auf ihre Kosten.

Ganz nach dem

Motto „Kleine

Füße – Große

Schritte“ gibt’s

jeden Montag

um 17:00 Uhr

für eine Stunde

Spaß bei Zumba

Kids via Zoom

mit Ute. Zu rhythmischer

und

abwechslungsreicher

Musik werden kinderfreundliche

Choreographien getanzt und

die Kinder entdecken Ihren Spaß an

der Bewegung zu Merengue, Cumbia,

Reggaeton, Salsa oder Pop Musik.

Es muss nicht immer nur das Homeschooling

vorm Rechner sein! Interessierte

melden sich gerne bei Ute

unter missfeldtute@gmail.com. Die

Online-Kurse sind für Mitglieder des

TuS Bröckel kostenlos, aber auch

Interessierte sind herzlich willkommen

und können einfach mal in die

einzelnen Kurse reinschnuppern.

Hierzu könnt Ihr Euch einfach wie

oben beschrieben bei den Trainern

melden oder Ihr schreibt an pressewart.gymnastik@tus-broeckel.de.

Ich

leite Eure Kontaktdaten gerne weiter

oder beantworte Eure Fragen zu

unserem Angebot.

Liebe Leserinnen und Leser,

heute geht es um das Thema

„Rechtssicherer Immobilienkaufvertrag“.

Der Abschluss einer

Immobilientransaktion ist der

Kaufvertrag. Hierbei gibt es einiges

zu beachten. Nicht umsonst

ist es gesetzlich vorgeschrieben,

dass der Kaufvertrag von einem

Notar beurkundet werden muss.

Schließlich ist der Verkauf einer

Immobilie für viele Menschen die

größte finanzielle Transaktion ihres

Lebens. Bei Fehlern kann sogar

eine Rückabwicklung des Verkaufs

drohen.

Der unterschriebene Kaufvertrag

besiegelt, dass Verkäufer und Käufer

sich bei der Immobilientransaktion

einig geworden sind. Der

Kaufvertrag wird zwar vom Notar

aufgesetzt, dennoch ist es ratsam,

sich vorher von einem Immobilienprofi

beraten zu lassen. Ein

Profi-Makler weiß, auf welche Formulierungen

Sie bei einem Vertrag

achten müssen und welche

zusätzlichen Vereinbarungen in den

Immobiliensprechstunde

Kaufvertrag aufgenommen werden

können.

Mängel an der Immobilie gehören

in den Kaufvertrag

Während bei Neubauten eine

Gewährleistungspflicht besteht,

werden bei Gebrauchtimmobilien

Mängel explizit in den Kaufvertrag

aufgenommen. Das ist sowohl eine

Absicherung für Verkäufer wie für

Käufer, um Streit nach der Unterzeichnung

des Kaufvertrages zu

vermeiden. Ebenso werden im

Kaufvertrag die Termine für die

Übergabe der Immobilie sowie für

die Überweisung des Kaufpreises

dokumentiert. Übernimmt der Käufer

auch zusätzliche Einrichtungen

wie Einbauküche oder Heizöl in den

Heizöltanks, wird das ebenfalls im

Kaufvertrag festgehalten. Eine Auflistung

mit der Preisangabe von

mitverkauftem Inventar wie eine

Einbauküche oder hochwertiger

Gartenmöbel, kann die Grunderwerbssteuer

etwas reduzieren.

Bei einer gebrauchten Immobilie

wird im Kaufvertrag häufig die Klausel

„gekauft wie gesehen“ hinzugefügt.

Diese Klausel stellt einen

Gewährleistungsausschluss dar

und bedeutet, dass der Käufer

nach dem Kauf keine Gewährleistungsrechte

geltend machen kann,

sollten sich Mängel an der Immobilie

herausstellen. Allerdings gilt

diese Klausel nur für offensichtliche

Mängel wie zum Beispiel

erkennbare Risse in der Fassade,

fehlende energiesparende Fenster

oder ein offensichtlich undichtes

Dach. Arglistig verschwiegene

Mängel (wenn der Verkäufer beispielsweise

vom Schimmel unter

der Tapete wusste, weil er die

Immobilie vor der Besichtigung

renoviert hat) werden von „gekauft

wie gesehen“ nicht abgedeckt.

Warum Notar? Da beim Immobilienverkauf

ein relativ großes Vermögen

den Besitzer wechselt, sieht

der Gesetzgeber eine notarielle

Beglaubigung durch einen Notar

vor. Er soll neutraler Vermittler sein,

der beide Seiten berät und dafür

sorgt, dass die Transaktion nach

rechtlichen Vorgaben abgewickelt

wird. Die Kosten für den Notar –

rund 1,5 Prozent des Kaufpreises –

trägt in der Regel der Käufer. Auch

wenn letztendlich der Notar den

Kaufvertrag aufsetzt, kann ein lokaler

Qualitätsmakler vorab bei der

Erstellung behilflich sein, denn wie

unser oben ausgeführtes Beispiel

Anzeige

zeigt, gibt es eine ganze Reihe von

Feinheiten zu beachten. Zusätzlich

kann der Vertragstext von einem

Anwalt überprüft werden. Damit

beide Parteien den Kaufvertrag vor

dem Notartermin noch einmal in

Ruhe prüfen können, sollte ein Vertragsentwurf

etwa zwei Wochen vor

Vertragsunterzeichnung vorliegen.

Wenn Sie auf Nummer sichergehen

wollen, ist es das Beste, einen

Immobilienexperten mit dem Verkauf

Ihrer Immobilie zu betrauen.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches

Erstgespräch mit uns:

0163 - 6051404 oder schreiben

Sie eine E-Mail an:

stefan.lange@langeundlange-immobilien.de

Herzliche Grüße und alles Gute!

Iris und Stefan Lange.

Die Inhalte der Immobiliensprechstunde sind unverbindlich

und ohne Gewähr. Es handelt sich um

keine Rechtsberatung und erhebt keinesfalls den

Anspruch darauf, eine solche darzustellen oder zu

ersetzen. Für eine rechtliche Beratung wenden Sie

sich bitte an einen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

9


news & vereine

Freibad Uetze: Das Wasser läuft ein und

Saisonkarten können abgeholt werden

Uetze. Am ersten Samstag im Mai

hieß es im Uetzer Naturerlebnisbad:

Wasser marsch. Schwimmmeister

Dennis Brandes hat begonnen, das

Wasser ins große Kombibecken laufen

zu lassen. Das Einlaufen dauert

mehrere Tage. Damit ist das Uetzer

Freibad im Grunde startklar für die

Saison 2021. Sobald das offizielle

Go für die Freibäder gegeben wird,

die Hygieneregeln feststehen und

keine Ansteckungsgefahr besteht,

Mehr als nur Hauswirtschaft

Mehr als nur Hauswirtschaft

Sie Sie selbst selbst haben haben einen einen Pflegegrad Pflegegrad

oder oder Sie pflegen Sie pflegen einen einen Angehörigen Angehörigen

und benötigen Unterstützung im

und benötigen Unterstützung im

Alltag?

Alltag?

Sie brauchen nach einem

Krankenhausaufenthalt Sie brauchen nach einem oder

während Krankenhausaufenthalt einer Schwangerschaft oder

Hilfe während im Haushalt? einer Schwangerschaft

Eigentlich Hilfe im geht Haushalt? es noch so, aber Sie

hätten Eigentlich gerne jemanden geht es noch zum so, Reden? aber Sie

hätten gerne jemanden zum Reden?

Dann passen Sie und wir

hervorragend Dann passen zusammen! Sie und wir

hervorragend zusammen!

Unsere Leistungen im Überblick

Unsere Leistungen im Überblick

Hilfe im Haushalt

Freizeitgestaltung und Betreuung

z.B.

Hilfe im Haushalt, z.B.

z.B.

Freizeitgestaltung und

• Saugen, Wischen,

• Demenzbetreuung

Betreuung, z.B.

Fensterputzen

• Spiele • Demenzbetreuung

spielen

• Wäsche waschen und u. bügeln

• Spazieren • Spiele spielen gehen

• Kochen

• Gemeinsames

• Spazieren gehen

Lesen z.B. der

• Einkaufsservice

Tagespresse

• Gemeinsames Lesen

• Begleitservice z.B. zum Arzt • einfach nur miteinander reden

Begleitservice z.B. zum Arzt z.B. der Tagespresse

und füreinander da sein

Wir sind überregional • einfach für Sie da nur miteinander reden

Landkreis Gifhorn (inkl. Stadt Wittingen und Umgebung)

und füreinander da sein

Stadt Wolfsburg und Umgebung (inkl. Boldecker Land)

Landkreis Celle

Wir sind überregional für Sie da

| ILIOS

Landkreis

Betreuung

Gifhorn

| Flettmarer

(inkl. Stadt

Straße

Wittingen

20 | 38539

und

Müden

Umgebung)

(Aller) |

| ilios-betreuung@outlook.de | www.ilios-betreuung.de |

Stadt Wolfsburg und Umgebung (inkl. Boldecker Land)

Landkreis Celle

Jetzt auch in der

Gemeinde Uetze

für Sie unterwegs!

Tel.: 05375-4580606

wird das Uetzer Freibad seine Pforten

für Dauerschwimmer und Wasserratten

öffnen. Die Dauerschwimmer,

die am Abbuchungsverfahren

teilnehmen, können ihre Saisonkarten

im Kassenhaus abholen. Die

Karten sind bereits fertig geschrieben.

Am Samstag, 15. Mai und

22. Mai wird das Kassenhaus im

Freibad, Bodestraße 10, in Uetze,

von 10 bis 12 Uhr für die Abholung

geöffnet sein.

Langsam füllt sich

das Becken des

Uetzer Freibades mit

Wasser.

Unsere

|

Leistungen

ILIOS Betreuung

rechnen

|

wir

Flettmarer

direkt mit

Straße

Ihrer Pflege-

20 | 38539

oder Krankenkasse

Müden (Aller)

ab.

|

Bei nicht vorliegenden | ilios-betreuung@outlook.de Voraussetzungen für | Kassenabrechnungen, www.ilios-betreuung.de bieten | wir

Ihnen alle Leistungen auch als Privatleistung an.

Tel.: 05375 - 458 06 06

Sie möchten unser Team im Bereich Hauswirtschaft bereichern?

Schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

Unsere Leistungen rechnen wir direkt mit Ihrer Pflege- oder Krankenkasse ab.

Bei nicht vorliegenden Voraussetzungen für Kassenabrechnungen,

bieten wir Ihnen alle Leistungen auch als Privatleistung an.

Sie möchten unser Team im Bereich Hauswirtschaft bereichern?

Schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

Handballfotos aus alten Zeiten gesucht

Hänigsen. Die Friesen-Handballer

aus Hänigsen spielten bis zur

Gebietsreform 1974 im Gebiet

der Spielgemeinschaft Celle-Soltau-Burgdorf

und haben

hier durchaus für Furore

gesorgt. Die Damen

werden 1953 Bezirksstaffelmeister

gegen

größte Konkurrenz aus

Celle, Wittingen und Bergen.

1965 gelingt wiederum

den Damen der

Aufstieg in die höchste Spielklasse

des Bezirks Lüneburg. Den Jungs

aus der D-Jugend „bringen 1968

das Kunststück fertig“, im Endspiel

im Bezirk Heide gegen den starken

TV Wietzendorf Bezirksmeister zu

werden“. Das belegen Berichte

und Protokolle des TSV Friesen

Hänigsen.

Momentan ist man in Hänigsen

dabei, eine Handball-Chronik zu

schreiben, die Geschichte der

Handballsparte von 1930 bis heute

wird dokumentiert. Hin und wieder

mit Kuriositäten angereichert.

Der MTV Celle bat zum Beispiel per

Postkarte um eine Verlegung eines

Spieltages, „weil die Männer spielen

und deshalb keine Fahrer und

keine Autos zur Verfügung stehen“.

Die Friesen-Story soll nun mit

Fotos angereichert werden und hier

hapert es mächtig, denn von 1930

bis 1970 sind keine Bildaufnahmen

aufzutreiben. Abteilungsleiter Jens

Fenster • Türen

Tore

Insektenschutz

Rollladensysteme

Komplettservice

Voltmer sagt: „Unsere Recherchen

haben ergeben, dass etliche Ehemalige

in Nachbarkommunen verzogen

sind. Und da kommen wir

momentan überhaupt

nicht weiter.“ Und an

dieser Stelle kommen

die Vereine aus dem

Bereich Celle-Soltau-

Lüneburg oder Ehemalige

aus Hänigsen mit

Wohnsitz in diesem

Bereich ins Spiel. Wer

kann den Friesen Fotos für die Chronik

zur Verfügung stellen? Eine Kontaktaufnahme

ist unter der eigens

eingerichteten Mail-Adresse handballchronik@friesen-haenigsen.de

möglich.

Während es in heutiger Zeit

reichliche Fotoaufnahmen gibt, ist

das vor 1980 nicht der Fall. Hier

eine Szene vom Grundschulturnier

der Friesen, welche zum festen

Bestandteil der Nachwuchsarbeit

zählt und an dem regelmäßig auch

Mannschaften der Grundschulen

aus Wathlingen und Nienhagen

teilnehmen.

Foto: privat

Aluminium

Holz

Kunststoff

BAUELEMENTE KLINKE

31311 Uetze-Dollbergen · Tel. 0 51 77 - 92 21 07

www.bauelemente-klinke.de

Wir führen aus:

• sämtliche Maurer- und Betonarbeiten

für Neu-, An- und Umbauten

• Bauplanung und Betreuung

• Putzarbeiten • Carports • Pflasterarbeiten

• Schäden an Außentreppen? Wir sanieren!

Wiesenweg 11 A • 31311 Uetze-Eltze

Tel./Fax 05173-92152 • Mobil 0172 -6446890

10 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021


Uetze. 850.000 Euro erhält die

Gemeinde Uetze vom Bund. Das

Geld ist für die Sanierung der

Leichtathletikanlage hinter dem

Festplatz Auf dem Hoopt bestimmt.

Die Anlage wird vor allem von den

rund 1300 Schülern und Schülerinnen

des Schulzentrums genutzt.

„Ich bin völlig begeistert“, kommentierte

Bürgermeister Werner Backeberg

die Nachricht aus Berlin. Es

ist der dritte Anlauf der Ge meinde

gewesen, für die dringend nötige

Erneuerung der Sportanlage einen

Zuschuss zu erhalten. Die ersten

beiden Anträge waren laut Backeberg

nicht berücksichtigt worden.

„Umso erfreuter bin ich, dass der

dritte Versuch erfolgreich ist.“

Das neu aufgelegte Bundesprogramm

ist für die „Sanierung

kommunaler Einrichtungen in den

Bereichen Sport, Jugend und Kultur“

bestimmt. Bundesweit wurden

1300 Förderanträge von Kommunen

eingereicht. 200 Millionen Euro

hat der Haushaltsausschuss jetzt

auf den Weg gebracht.

Neue Anlage kostet

rund 952.000 Euro

Die Gemeinde hat die Sanierung

der Sportanlage immer wieder verschoben,

in der Hoffnung, dass sie

doch noch einen Zuschuss erhält.

Die jetzt bewilligte Förderung deckt

fast 90 Prozent der geschätzten

Gesamtkosten von rund 952.000

Euro. „Ich werde morgen gleich

news & vereine

Bund will Sanierung der Sportanlagen fast komplett bezahlen

mit dem Eigenbetriebsleiter Frank

Hacke besprechen, wie wir das Projekt

jetzt angehen“, sagte Backeberg

am Mittwoch letzter Woche.

Auch ohne Zuschuss wollte die

Gemeinde laut Bürgermeister die

Planung in Kürze wieder aufnehmen,

denn „auf dem Sportplatz

muss unbedingt etwas geschehen“.

Die Leichtathletikanlage entstand

in den Jahren 1964 und 1965. Sie

ist inzwischen in einem so desolaten

Zustand, dass nur noch sechs

der ehemals acht 400-Meter-Bahnen,

die zudem nur einen Aschebelag

haben, sowie eine improvisierte

Weitsprunggrube genutzt

werden können. „Alle übrigen

ursprünglich vorhandenen Anlagen

für Hochsprung, Stabhochsprung,

Diskus- und Hammerwurf,

Speerwurf, Weit- und Dreisprung,

Kugelstoßen sowie Hindernislauf

mit Wasserbecken sind seit Jahren

nicht mehr vorhanden“, heißt

es in der Bestandsaufnahme der

Gemeindeverwaltung.

Weder Bundes jugendspiele noch

Sportabitur

Angewiesen auf die Sportanlage

sind das Gymnasium Unter

den Eichen und die Aurelia-Wald-

Gesamtschule mit zusammen

rund 1300 Schülern. Die Sportlehrer

nutzen den Platz trotz seiner

Defizite. „Was wir machen können,

ist Schlagball-Weitwurf, Weitsprung,

Ausdauerlauf und Sprint“, sagte

Robert Lohrie, Fachbereichsleiter

Sport an der AWG, im Februar

2020. Für die Ausrichtung von Bundesjugendspielen

reiche die Anlage

jedoch nicht. Ebenso wenig wie für

das Sportabitur: Die für gute Abiturnoten

erforderlichen Leistungen

sind dort einfach nicht zu erreichen.

Auf diese Ausstattung können sich

die Sportler freuen: Entstehen soll

eine Leichtathletikanlage für den

In Eltze grünt und blüht es

Eltze. In Eltze grünt und blüht es

– die gesteckten Blumenzwiebeln

sind erblüht. Die im letzten Jahr

von Ortsbürgermeister Hans-Hermann

Brockmann gespendeten Blumenzwiebeln

stehen in voller Blüte.

Seinerzeit hatten SoVD-Beisitzer

Foto: privat

Schul- und Breitensport – nach DIN

18035 als Kampfbahn Typ C – mit

folgenden Anlagen: vier Kreisbogenbahnen

à 400 Meter, sechs Einzelbahnen

(110 Meter) für Sprint und

Hürdenlauf, eine Hochsprung-, eine

Speerwurf- und eine Kugelstoßanlage

sowie eine kombinierte Anlage für

Weit- und Dreisprung. Die Lauf- und

die Anlaufbahnen bekommen einen

Kunststoffbelag.

Carsten Bohl, und die SoVD-Ortsverbandsvorsitzende

Elke Bahlau

sie zusammen mit dem Bürgermeister

am Posthof und in der

Nähe gesteckt. Jetzt erfreuen sie

alle Eltzer Bürger mit ihren bunten

Farben in dieser schweren Zeit.

WOHNWELTEN UETZE

DUSCHEN & BADEWANNEN

Duschkabinen

im Sondermaß

inkl. Montage

Telefon:

05173-8459975

Umbau Wanne zur Dusche

an 1 Arbeitstag

KAISERSTR. 10 | 31311 UETZE

ARMATUREN & RÜCKWÄNDE

Bürgerinitiative

5G-frei

Landkreis Gifhorn

Wir, eine 2019 gegründete

Bürger initiative (BI) mit

ca. 130 Mitgliedern und der

ausschließlichen Zielsetzung, ...

• einen gesundheitsverträglichen Mobilfunk in der Stadt

Gifhorn und den Gemeinden des Landkreises einzuführen

sowie

• den neuen Mobilfunkstandard 5G zu verhindern, weil er

bei Mensch und Natur nachweislich Krankheiten verursachen

kann bis hin zu Krebs. Besonders gefährdet sind

Kinder, ältere, kranke und funksensible Menschen.

Für unsere gemeinnützige und der öffentlichen Gesundheit

verpflichteten Arbeit suchen wir engagierte neue

Mitglieder, Unterstützer und Helfer in Gifhorn und den

Gemeinden des Landkreises.

Falls Sie interessiert sind, in unserer BI ehrenamtlich

mitzuwirken, rufen Sie bitte einfach an unter

05148-9109785 oder schreiben Sie uns eine E-Mail

unter gifhorn@gegen5g.de

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

11


termine

Online und vor Ort – die Kunstspirale

stellt neuen Wochenplan vor

Hänigsen. Der KunstTreff der

Kunstspirale Hänigsen e.V. hat

einen Wochenplan mit Angeboten

entwickelt, der den weiter andauernden

Herausforderungen der

Corona-Regeln gerecht werden

möchte. Das Team setzt auf eine

Mischung an buchbaren Angeboten

für (Geschwister)Kinder und Familien

vor Ort und neuen Online-Formaten.

So können diejenigen, die

einfach mal einen Tapetenwechsel

brauchen, für eine Kreativauszeit

in die Kunstspirale kommen: Montags

wird genäht, Freitags gehäkelt,

es kann aber auch einfach

gemalt, gequatscht oder auch bei

den Hausaufgaben geholfen werden.

Möglich sind nach den aktuellen

Bestimmungen einzelne Kinder

mit Geschwisterkindern sowie Familien.

„Wir möchten den Familien in

der Gemeinde zur Seite stehen,

denn immer mehr Kinder leiden

deutlich unter den Einschränkungen.“

Kreatives und schöpferisches

Handeln hilft, einfach mal abzutauchen

und neuen Mut zu bekommen,

ist sich das Team sicher. Ergänzt

wird der Wochenplan durch neue

Online-Angebote über Zoom: Am

Mittwoch können sich Kinder im

Schulalter online als RedakteurInnen

und GestalterInnen ihres

eigenen KidsTeensMagazins ausprobieren.

Die Themen wählen die

Kinder selbst, die Fachkräfte der

Kunstspirale helfen beim Recherchieren,

Formulieren, organisieren

Experimente oder Ausflügen

und unterstützen bei der Gestaltung.

Das Motto heißt: „Was uns

bewegt“. Am Donnerstag wird es ab

Mitte Juni einen 14-tägigen Online-

Treff für Tiernarren und -närrinnen

geben: Hier können sich die Kinder

über eigene Haus- und Lieblingstiere

austauschen und es wird fleißig

gebastelt und gebaut werden.

Wer lernen möchte, wie man ein

Tier malt, ist hier auch am richtigen

Platz. Am Samstag startet ab

15.05.2021 wieder die MalZeit für

Erwachsene – erstmal auch online.

Alle Angebote sollen vor Ort stattfinden,

sobald es die Infektionslage

wieder erlaubt. Zu allen Angeboten

ist eine Anmeldung notwendig unter

Telefon 05147-9799030 oder

kurse@kunstspirale-haenigsen.de

Tomaten, Sonnenhut oder Schnittlauch?

Pflanzen(tausch)regal in Eltze

Eltze. Haben Sie Tomaten, brauchen

aber Schnittlauch oder haben

Sie Tomaten und hätten gern mehr

Blumen? Oder können Sie gut noch

die eine oder andere Pflanze im Garten

gebrauchen und haben nichts

zu tauschen? Sie haben zu viele

Setzlinge vorgezogen oder geteilte

Stauden und möchten die nicht

wegschmeißen? Hier kann geholfen

werden! Unter der Regie der Eltzer

SPD baut Ortsratsmitglied Rudolf

Schubert ab Freitag, 14. Mai 2021,

auf seiner Hofeinfahrt Zur Eltzer

Mühle 6 ein Pflanzen(tausch)regal

auf. Hier können möglichst kontaktfrei

und selbstständig Pflanzen

getauscht oder gegen Spende den

Eigentümer wechseln. Die Spenden

sollen dem Corona-Hilfsfonds der

Gemeinde Uetze zugute kommen.

Die positiven Erfahrungen mit dem

Pflanzenflohmarkt der vergangenen

Jahre möchte die Eltzer SPD auch in

diesem Jahr wieder aufgreifen. Aus

Pandemie bedingten Gründen muss

auf Menschenansammlungen aber

verzichtet werden, daher ist die

Idee aufgekommen – ähnlich wie

bei einem Bücherregal – die Möglichkeit

zu schaffen, einen Tauschbzw.

Spendenstand möglichst ohne

große Kontakte einzurichten.

Ab Freitag, 14. Mai 2021, beginnend

gegen 13.00 Uhr, wird der

Stand für die Dauer von etwa zwei

Wochen auf der Hofeinfahrt der

Familie Schubert eingerichtet sein.

Rückfragen können an Rudolf Schubert,

Tel. 0160-98418436 oder

E-Mail: schubert.eltze@t-online.de

gerichtet werden.

Foto: privat

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Manufaktur-Kaffee - hausgemachte Torten - Genuss-Frühstück - Platz für Ihre Feiern

Wir sind wieder für Sie da!

Ab Samstag, 22.05.2021 sind wir,

wenn es die Corona-Auflagen zulassen,

wieder für Sie zunächst zu folgenden Zeiten da:

Donnerstag bis Sonntag

von 14 bis 18 Uhr

Gerne nehmen wir auch weiterhin Ihre

Tortenbestellungen außer Haus entgegen.

Wir freuen uns darauf, Sie wieder begrüßen und

bewirten zu dürfen. Tel. 05144 - 70 49 546

Bleiben Sie gesund.

Ihre Steffi und Petra vom Café Landhaus Bröckel

Café Landhaus Bröckel . Hauptstr. 41, 29356 Bröckel

Inhaber: Petra vom Hoff & Stefanie Radtke

12 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021


Freibad-Kasse öffnet für die Abholung

der Saisonkarten

Hänigsen. Noch ist ungewiss,

wann das Freibad Hänigsen für

den öffentlichen Badebetrieb wieder

geöffnet werden darf. Im Bad ist

alles bereit dafür, alle warten sehnsüchtig

auf diesen Tag. Um die Ausgabe

der mehr als 1.700 bereits

gedruckten Karten aus den Abos

möglichst reibungslos und ohne

lange Warteschlangen zu organisieren,

ist die Kasse seit dem 8. Mai

Schmiedestraße 4

Mo, Di, Do, Fr, So: 8.00 – 12.30 Uhr

Mittwoch + Samstag: 8.00 – 18.00 Uhr

www.hof-soltau.de

www.facebook.com/spargelundbeeren

Stellenanzeigen

zunächst zeitweise geöffnet. Das

Kassenteam bittet diese Termine

zu nutzen, sie dienen auch dazu,

das Team mit dem neuen Kassensystem

und den neu installierten

digitalen Verwaltungsprozessen vertraut

zu machen.

Saisonkarten-Ausgabe

an der Freibadkasse:

Samstag, 15. Mai 2021:

10.00 - 12.00 Uhr

frischer

Online-Bestellformular

solange

der Vorrat

reicht

Spargel

• Verkaufsstelle Uetze: Hof Köneke

Teilen Sie unsere Begeisterung!

Für unser familiäres Alten- und Pflegeheim

in Uetze-Eltze suchen wir kurzfristig:

eine freundliche und aufgeschlossene

Pflegefachkraft (m/w)

Alten- oder Krankenpfleger(in)

voll- bzw. teilzeitige Beschäftigung

news & termine

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Terminverkauf von Babykleidung

beginnt im Gelben Haus

Hänigsen. Im diakonischen Secondhandladen

„Das Gelbe Haus“ in

Hänigsen gibt es ab dem 17. Mai

2021 nach der Komplettschließung

wegen der Coronapandemie

die Möglichkeit, ausschließlich

Babykleidung einzukaufen. Da

es zurzeit nicht möglich ist, unter

den gegebenen Bedingungen den

Laden komplett zu öffnen und zum

Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen,

müssen die Kundinnen

Stellenanzeigen

und Kunden unter Telefon 05147-

9749846 auf dem Anrufbeantworter

um einen Einkaufstermin bitten.

Danach erfolgt ein Rückruf zur Terminvereinbarung.

Das Gleiche gilt

für die Abgabe von Kleiderspenden.

Voraussetzung für den Einlass von

Kunden sind das Tragen einer medizinischen

bzw. FFP2-Maske sowie

das Einhalten des aushängenden

Hygienekonzeptes. Diese Regelungen

gelten bis auf weiteres.

Pflege so w ie du gepfleg t werd en möchtes t!

Seniorenwohnpark

Bambi s Garten

Tel. 05173-92 26 21

Welle 11, 31311 Uetze-Eltze

www.bambis-garten.de

Durchstarten – bei PROFEX!

Jetzt passenden Job unter profex-gruppe.de/karriere

auswählen und bewerben!

Pflege so w ie du gepfleg t werd en möchtes t!

AB SOFORT:

(m/w/d)

Produktionshelfer Ummantelungstechnik

Produktionsmitarbeiter Extrusion

Instandhaltungsmechaniker

AUSZUBILDENDE:

Verfahrensmechaniker

Werkzeugmechaniker

(m/w/d)

Zu den

Jobs:

Teilen Sie unsere Begeisterung!

Für unser familiäres Alten- und Pflegeheim

in Uetze-Eltze suchen wir kurzfristig:

freundliche und aufgeschlossene

Teilzeitkräfte und Aushilfen

für unseren Pflege- und Wohngruppen

(m/w), gerne auch Wochenends

Seniorenwohnpark

Bambi s Garten

Tel. 05173-92 26 21

Welle 11, 31311 Uetze-Eltze

www.bambis-garten.de

PROFEX Kunststoffe GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 18-20 • 31311 Uetze

Mehr Infos: www.profex-gruppe.de/karriere/jobs

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

13


impressum & termine

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

28. Mai 2021.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

19. Mai 2021.

Texte und Fotos:

(sofern nicht anders angegeben)

Sonja Trautmann, Katja Wolfram.

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für die Redaktion:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für den

Anzeigenteil: Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck:

Umweltdruckhaus

Hannover GmbH, Klusriede 23,

30851 Langenhagen

14 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

Kurierfahrer

Stellenanzeigen

für Frühmorgens-,

Tages-und Kurierfahrer Nachtfahrten,

sowie

für Sonntagsfahrten

Frühmorgens-,

Tagesfahrten

Tages-und

auf 450-€-Basis

Nachtfahrten,

sowie

gesucht!

Nähere Infos unter:

Sonntagsfahrten

Kurier- und Transportservice

Kontakt:

auf 450-€-Basis

gesucht!

q 05147/97 55 77

u 0151/23 45 5569

˛Nähere info@mts-kurier-transportservice.de

Infos unter:

˝Kurier- www.mts-kurier-transportservice.de

und Transportservice

Kontakt:

Am Ölfeld 3•31311 Uetze/Hänigsen

q 05147/97 55 77

u 0151/23 Ev.-luth. 45 5569 Kirchengemeinde

Uetze

˛ info@mts-kurier-transportservice.de

˝ www.mts-kurier-transportservice.de

Pfingstsonntag, 23.05.2021 um

10:30 Am Ölfeld Uhr 3•31311 Gottesdienst Uetze/Hänigsen mit Taufe in

der Kirche – nur mit Voranmeldung!

Ev.-luth. Kirchengemeinden

Eltze und Dedenhausen

Sonntag, 16.05.2021, 9.00 Uhr

Gottesdienst in der St.-Urban-Kirche,

Dedenhausen; 10.30 Uhr

Gottesdienst in Eltze, Kirche.

Sonntag, 23.05.2021, 9.00 Uhr

Gottesdienst in der St.-Urban-Kirche,

Dedenhausen; 10.30 Uhr Gottesdienst

in Eltze, Kirche.

Jubiläumsfeier 10 Jahre

Boule fällt aus

Hänigsen. Die geplante Jubiläumsfeier

am 25.05.2021 „10 Jahre

Boule“ in Hänigsen wird aufgrund

der aktuellen Corona-Bestimmungen

abgesagt. Die Tennis- und

Boule-Abteilung des TSV Friesen

Hänigsen hofft, dass die Veranstaltung

noch in diesem Jahr nachgeholt

werden kann. Der neue Termin

wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unser Titelbild

famila Uetze Marktleiter Wojciech

Brandenburg und Gemeindebürgermeister

Werner Backeberg bei der

Eröffnung der Corona-Teststation

auf dem famila Parkplatz.

www.fuhse-magazin.de

Hochzeit

Am 15. Mai 2021 um 11 Uhr geben wir uns

im Standesamt Nienhagen das Ja-Wort.

Catharina Andresen

geb. Glienke

&Hauke Andresen

Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute.

Eure Familien

Haus Monika

Pflege in familiärer Atmosphäre

YES!

Handwerker

Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau info@stolte-bau.de

info@stolte-bau.dewww.stolte-bau.de

4048752_124x20mm_Stolte Bauunternehmen.indd 1

• liebevolle Betreuung

• vielfältiges Beschäftigungsangebot

• gemütliche Atmosphäre

• hauseigene Küche

Peiner Str. 45 • 31311 Uetze-Eltze

Tel.: 0 51 73 / 22 35

www.haus-monika-uetze.de

Stationäre Pflege • Kurzzeitpflege

Verhinderungspflege • Probewohnen • Beratung

Weißer Acker 1 • 31234 Plockhorst

Tel.: 0 53 72 / 53 36

www.haus-am-schaperberg.de

Haus am Schaperberg

Burgdorfer Straße 26, 3

Burgdorfer Str. 26

31311 Fax Uetze 05173 / 2655

Tel.

Tel. 05173 - 62 98

Resilienz II – Online-Workshop für Frauen

Uetze. In Kooperation mit dem

Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum

Region Hannover e.V.

(FMGZ) lädt die Frauenberatung der

AWO Region Hannover e.V. interessierte

Frauen am Dienstag, 8. Juni

2021 um 18.00 Uhr zu einem Workshop

zum Thema „Resilienz“ ein.

„Krisensituationen kündigen sich

manchmal langfristig an, manchmal

treffen sie uns unvorhergesehen“,

sagt Sarah Ogiermann von

der AWO Frauenberatungsstelle.

Resilienz sei die psychische Fähigkeit,

um Stress, Krisen und belastende

Lebenssituationen erfolgreich

zu bewältigen. Der Workshop

richtet sich an Frauen, die bereits

einen Vortrag „Resilienz“ besucht

oder sich in der Theorie mit dem

Thema auseinandergesetzt haben.

Edith Ahmann (Heilpraktikerin und

Geschäftsführerin vom FMGZ)

stellt in ihrem Workshop individuelle

Übungen zum Erlernen und

zum Ausbau von Resilienz vor. „An

diesem Abend werden wir weniger

auf die Theorie schauen, sondern

gemeinsam praktische Übungen zur

Stärkung von Resilienz ausprobieren“,

sagt Ahmann.

Die Veranstaltung findet online

über Zoom statt. Eine Anmeldung

mit Nennung des Namens und der

Adresse ist per Mail an frauenberatung@awo-hannover.de

zu richten.

Der Zugangslink zur Veranstaltung

wird per Email versendet.

Der Anmeldeschluss ist der 7. Juni

2021.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle,

Marktstraße 9,

31311 Uetze, Tel. 05132 823434,

frauenberatung@awo-hannover.de

ww


familie & kleinanzeigen

Trauer

Gerd Schwirblat

† 23.04.2021

Herr Gerd Schwirblat begann 1959 seine Arbeit in der

Fleischerei Lindemann, Hänigsen. Wie zu der Zeit üblich,

lebte er in der Familie und im Haus mit weiteren Bewohnern.

Als Kind habe ich in ihm ein Vorbild in vielen Dingen gesehen.

Meine und die Ausbildung vieler weiterer junger Menschen

hat er maßgeblich geprägt. Auch nach seinem altersbedingten

Ausscheiden hat er uns zusammen mit seiner Ehefrau Renate

sehr oft und zuverlässig im Party-Service geholfen.

Fritz und Edeltraud Lindemann

sagen Danke dafür.

Wir denken gern an diese Zeit zurück.

Bestattungsinstitute

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Erd-, Feuer und See-Bestattung

Anonyme Bestattung

Friedwald-Bestattung

Eigener Trauerdruck-Service

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter · Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Irene-Luise

Koch

† 06.04.2021

Trauerdank

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten

und ihre Anteilnahme auf so

viel fältige Weise zum Ausdruck

brachten. Unser besonderer Dank

gilt dem Pflegeheim Fips in Uetze,

Herrn Pastor von Stuckrad-Barre

für seine einfühlsamen Worte

sowie der Bestatterfamilie Krebs.

Familie

Michael & Christine Kunze

geb. Koch

Uetze, im Mai 2021

Erd-, Feuer-, See- und FriedWald®-Bestattungen

Überführungen • Trauerkreis unter fachkundiger Begleitung

Erledigung aller Formalitäten

Bestattungsvorsorge, Tag- und Nachtservice

Eigener Verabschiedungsraum (Uetze)

Tag & Nacht erreichbar: 05173 - 924 98 81

31311 Uetze · Schmiedestraße 2

info@bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

www.bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

Tag & Nacht erreichbar: 05147 - 979 77 30

31311 Hänigsen · Windmühlenstraße 38

info@bestattungen-haenigsen.de

www.bestattungen-haenigsen.de

Partner der Dt. Bestattungsvorsorge Treuhand AG

und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Mitglied im Bund

Deutscher Bestatter

Freundlicher Service durch die

BestattungsFinanz der ADELTA FINANZ.AG

Verschiedenes

Fliesenleger, Tel. 0531-1228821

Ernährungsberatung online zum

Abnehmen und/oder für mehr

Gesundheit und Lebensfreude,

Tel. 0172-9692148

Gartenhilfe gesucht, nach Bedarf,

Uetze, Tel. 05173-1794

Vorwerk Staubsauger, gebr. Geräte

und Service, Zubeh., Ersatzt., Uhren-

Batterie Wechsel, Uetze: 05173-6059

Unterstand, Stellfläche, landw.

Gerät, Gewerbe, Wohnwg., Tel.

05173-7467

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

PLZ, Ort

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

15


news & vereine

Uetze. In den vergangenen Tagen

konnten Uetzer und Uetzerinnen

öfter das eindrucksvolle Naturschauspiel

des Regenbogens

beobachten. Er hat die Menschen

zu allen Zeiten fasziniert und findet

sich als eines der ältesten,

völkerumfassenden Symbole in

der Kunst, der Mythologie und den

mündlichen und schriftlichen Erzählungen

vieler Völker wieder. Auch

heute noch spricht die Erscheinung

des Regenbogens am Himmel die

Menschen an. Er gilt als Symbol für

Regenbögen geben Hoffnung und sind Fotomotiv

Harmonie, Ganzheitlichkeit, Naturschutz

oder als Zeichen der Verbindung

zwischen Himmel und Erde.

Und der Regenbogen ist ein Symbol

für Hoffnung, Aufbruch und Veränderung.

Davon können wir in diesen

unruhigen Zeiten gerade besonders

viel gebrauchen.

Mary Schaprian

konnte den

Regenbogen sogar

im Doppelpack

fotografieren und

hat ihre Bilder

bei facebook

hochgeladen.

Über der Dammstraße in Uetze ist der Regenbogen

in seiner vollen Pracht zu bewundern.

Jens Schumacher hat den Regenbogen bei Uetze aktuell eingestellt.

Auf facebook

in der Gruppe

Uetze aktuell

hat Andrea

Quasebarth ihre

Regenbogen-

Bilder gepostet.

Foto oben: Über dem Radweg

zwischen Uetze und Benrode

erscheint der Regenbogen am

Himmel.

Korrekturabzug

Foto rechts: Danny Grunert hat

einen doppelten Regenbogen mit der

Kamera eingefangen und bei Uetze

aktuell eingestellt.

Highspeed Internet

vom vom regionalen Anbieter

Sichern Sie sich jetzt Ihren

kostenlosen Glasfaseranschluss!

Sobald aus der jeweiligen Ortschaft mindestens 40% der Haushalte

einen Antrag bei uns eingereicht haben, beginnen wir mit dem Glasfaserausbau. Mehr Infos unter: www.FNOH.de oder 05147 - 3089900

16 Fuhse-Magazin 9 ∙ 2021

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine