Schwalbacher Zeitung

SZVerlag

Ausgabe Kw 20/2021 vom 19. Mai 2021

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

Schwalbacher

Zeitung

48. 41. 43. JAHRGANG NR. NR.42 NR.43 20 19. 15. 26. MAI OKTOBER 2021 NIEDERRÄDER 2014 2016 NIEDERRÄDER STRASSE STRASSE 5 TELEFON 5 TELEFON 84 80 80

84 80 80

Termine

Aktuelle Jugendliteratur zur Ausleihe in der Stadtbücherei

Lesestoff für Kinder

Veranstaltungen Krieg ohne Suppenwürze!“

um 18 Uhr im Foyer im Bürgerhaus.

Mittwoch, 15. Oktober:

Sprechstunde des Behindertenbeauftragten

Robert Kaufformationsveranstaltung

der

Mittwoch, 22. Oktober: In-

Jugendliche

mann um 17 Uhr in Gruppenraum

4 im Bürgerhaus. wärme um 19.30 im großen

Interessengemeinschaft Fern-

●Mittwoch, Auch in 15. diesem Oktober: Jahr Informationsveranstaltung

für den Deutschen Ju-

für Campingbus. Eine aktuelle Ge-

ren Saal und im Bürgerhaus.

hausen in einem alten

sind

gendliteraturpreis die Anwohner der Straße in den „Am schichte Stadtbücherei

über Kinderarmut aus

Sparten Sandring“ Bilderbuch, um 18 Uhr, Gruppenraum

Jugendbuch 4 im Bürgerhaus. und mit Witz und Situationskomik

Kinderbuch,

Mittwoch, 15. Oktober: Vor-

der Mitte der Gesellschaft, die

Sachbuch besondere und die lesestunde Ereignisse „Höchste sensibel ausbalanciert.

Herold!“ um Die 15.15 Ängste, Uhr. Sorgen

Zeit,

lesenswerte

Mittwoch, 15.

Bücher

Oktober:

ausgewählt

Literaturvortrag

worden, die

„Zwischen

Kindern und Wünsche der beiden sind

und

historischem

Jugendlichen

Erzählen

als Lesern

und

für jeden nachvollziehbar.

Sport

Legende“

einen

um

neuen

19 Uhr

Blick

im Gruppenraum

auf Mittwoch, Bei den Jugendbüchern 15. Oktober: ist

die Welt

7+8

öffnen

im Bürgerhaus.

und Verständnis

Mittwoch, wecken 15. Oktober: können. Vorchiertebach

gegen Buch SFD über Schwanheim die perfide

ein Heimspiel beeindruckend des BSC Schwal-

recher-

Die trag Stadtbücherei „Forschungsexpedition stellt Rekrutierung um 20 Uhr auf Jugendlicher dem Kunstrasenplatz

Stasi besonders „Hinter der lesenswert: Röth“.

für

ihren auf den Leserinnen Azoren“ um und 19.30 Lesern

Uhr alle im Hörsaal nominierten der Albert- Titel „Verraten“

die

Einstein-Schule.

Freitag, 17.

von

Oktober:

Grit Poppe

Heimspiel

des

erzählt

zur Verfügung.

die

BSC

Geschichte

Schwalbach

von Sebastian,

II

Freitag, 17. Oktober: Ausstellungseröffnung

Die ausgewählten „Zweiter Bücher Mutter

gegen SFD

der nach

Schwanheim

dem Tod der

II

um 20

in

Uhr

ein

auf

Durchgangsheim

dem Kunstrasenplatz

haben Blick“ spannende, um 19 Uhr aktuelle in der Galerie

Elzenheimer, Themen Wiesenweg.

zum Inhalt. liche Zustände herrschen.

und kommt, in dem

„Hinter

gefängnisähn-

der Röth“.

vielfältige

Beim Samstag, Bilderbuch 18. Oktober: sticht Theater

„Don Karlos“ illustrierte nach Fried-

Buch sechs nominierten Titel der Ju-

das Bemerkenswert Clubs und Vereine sind auch die

wunderbar

„Alfie rich und Schiller der Clownfisch“ um 20 Uhr von im gendjury, Mittwoch, die von 15. Jugendlichen Oktober:

Davina großen Bell Saal heraus, im Bürgerhaus. eine einfühlsame

aus Stammtisch ganz Deutschland des DHB ausgewählt

18 Uhr worden in der sind Tennisgast-

und noch

um

Dienstag,

Geschichte

21.

über

Oktober:

das

Anderssein.

Ausstellungseröffnung

Spannend ist auch

„Kein

einmal stätte am einen Erlenborn. eigenen Akzent

das Kinderbuch „Adresse unbekannt“

von Susin Nielsen. Felix cher im Frauentreff sind auch in um der aktuellen 10 Uhr

setzen. Freitag, Alle 17. nominierten Oktober: Café Bü-

lebt allein mit seiner Mutter Broschüre und 15.30 des Uhr Arbeitskreises

im Frauentreff.

Jugendliteratur vorgestellt,

Astrid. Weil Astrid die Miete für

nicht mehr aufbringen konnte, die Freitag, ab sofort 17. in Oktober: der Stadtbüchereorencafé

erhältlich von ist. 15 bis 17 Uhr red

Seni-

haben sie ihre Wohnung verloin

der Seniorenwohnanlage.

Herr Daniel kauft

Pelze aller Art, Nähmaschinen, Silberbestecke,

Schreibmaschinen, Puppen,

Krüge, Bilder, Perücken, Alt- und

Bruchgold, Gardinen, Porzellan, Uhren,

Möbel, Bleikristall, Teppiche, Ferngläser,

Orden, Zinn, Münzen, Perlen,

Leder- und Krokotaschen, Eisenbahnen,

Kleider, Messing, Gobelinbilder,

Modeschmuck, komplette Nachlässe

und Haushaltsauflösungen.

Kostenlose Beratung und Anfahrt

sowie Werteinschätzung. Zahle

Höchstpreise! Barabwicklung.

Täglich von Mo. bis So. von 7.30

Uhr bis 21 Uhr erreichbar.

Tel. 069/98970149

SZplus

POLSTEREI & DEKORATION

Polsterei Petkovic´

Bahnstraße 10

65824 Schwalbach

Tel. 06196 - 7769902

www.polsterei-dekoration.de

Elektro Erwin Gratzki

Hausgeräte-Kundendienst

sowie Verkauf u. Montage

(alle Marken)

In den westlichen Stadtteilen

ohne Anfahrtskosten!

Eltviller Straße 3

Telefon 0 69 / 3174 52

Mobiltelefon 0172 / 6 70 49 43

Marktplatz 42, 65824 Schwalbach

Tel. 0 61 96 / 950 92 30

Der CITRIN

scheint mit seinem warmen Gelb

die letzten Sonnenstrahlen

eingefangen zu haben

Anhänger 585/ Gelbgold,

12 Brillanten -,12 ct WSI 1 999,--

www.schmuck-edelsteine-karaiskos.de

Fairtrade-Artikel bestellen

Große Auswahl an Kaffee, Tee, Rohrzucker,

Schokolade, Nüssen, Kunsthandwerk, Kerzen

und vieles mehr.

Rufen Sie mich einfach an! Ich liefere gerne.

Conny Borsdorf, ✆ 06196 / 82044

die Schwalbacher Zeitung für jeden Tag !

www.schwalbacher-zeitung.de

Der Arbeitskreis Städtepartnerschaft

Avrillé lädt

am Freitag, 7. November, um

19 ●Uhr Zu

zu

einem

Käse

ökumenischen

und Wein in

den

Pfingstgottesdienst

Gruppenraum 1 im

laden

Bürgerhaus

die katholische

ein.

Gemeinde

sowie

Die Besucher

die beiden

erwarten

evangelischen

gesellige

Stunden

Gemeinden

mit guten Gesprächen

am

Pfingstmontag,

bei französischem

24. Mai, ein.

Käse

Der

und

Gottesdienst

Wein. Der Eintritt

beginnt

ist

frei.

um

Es

10

wird

Uhr unter

aber ein

dem

Kostenbeitrag

Thema

„Gottes

von

Geist

15 Euro

lädt

für

ein

Käse

zum

und

Tanz“.

Wein

Der

erhoben.

Veranstaltungsort

red

ist dieses Jahr die Wiese vor

Diebe der Kapelle am Sulzbacher am alten Pfad Friedhof.

200 Personen können an

Handtasche

dem Gottesdienst teilnehmen.

Gottesdienstbesucher müssen

gestohlen

sich im katholischen Pfarrbüro

Autoknacker unter der waren Telefonnu-

„Tatort“-Dreh im Schwalbacher Wald. Ein Hauch von Hollywood und einige heftige

am

frühen mer 06196/5610200 Montagmorgen oder vergangener

E-Mail an Woche pfarrbuero-schwal-

per

Gewitterböen wehten am Montag durch den Schwalbacher Wald. An der Landstraße wurden

einige Szenen für eine neue „Tatort“-Folge des Hessischen Rundfunks gedreht. Bis in die Nacht

im Sulzbachebach@katholisch-maintaunusost.de

anmelden. red

war die Straße dafür gesperrt. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 7.

Foto: Baumann Pfad in Schwalbach

unterwegs.

Greensill-Anlagen: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen „Untreue“ – Fraktionen fordern Klärung Sie schlugen an einem VW

Familienzentrum Schwalbach

Mehr als reiten. Zahlreiche Aufgaben mussten die Teilnehmer der diesjährigen Reiterrallye

Up die Beifahrertürscheibe ein

am Sonntag auf dem Reiterhof Henninger meistern. Unter anderem galt es und stahlen die auf dem Bei-

vom Pferd mit Pfeil und Bogen Luftballons zu treffen, was dieser Schütze elegant fahrersitz Neuer abgelegte Parcours Handtasche

samt Bargeld, Ausweis-

Hausdurchsuchung schaffte. Mehr zu der Veranstaltung lesen Sie auf Seite im 6. Rathaus

Foto: Schweikert

papieren ● Am und EC-Karte. Pfingstwochenende

lädt beklagt die Evangelische

Die Geschädigte

● Die Stadtverwaltung hat für ein Gerichtsverfahren aus. tionsvorsitzender Dennis Seeger

einen Gesamtschaden

Limesgemeinde von 165 zu einem

Finanzlage der Stadt ist ein „Glücksfall“ – Wieder eine riesige Steuernachzahlung

bestätigt, dass die Staatsanwaltschaft

Frankfurt wegen dingter Vorsatz“ vorausgesetzt. monatelange Hängepartie ist aus

Kripo in

Da wird üblicherweise ein „be-

in der vergangenen Woche. „Eine

Euro.

Hinweise neuen kleinen nimmt die Aktionsweg

Hofheim unter der Telefonnummer

06192/2079-0 entgegen.

führt rund um das Famili-

Steuereinnahmen für Familien ein.

der Festgeldanlagen bei der

woll-

Sicht der CDU nicht hinnehmbar“,

heißt es in einer Pressemit-

sprudeln

Der neue Erlebnisparcour

insolventen Greensill-Bank

eine Hausdurchsuchung im nach allem, was bisher bekannt teilung der CDU Schwalbach.

pol

enzentrum Schwalbach am

Rathaus Schwalbach durchgeführt bleibt finanziell

Alexander weiter auf Immisch der Sonnen-

(SPD) hat te mit Schwalbach den Geldanlagen aktuell bei im der die bands, Kinderbetreuung. Axel Fink, schließt Die Ab-

sich

hat. Mindestens ist, nicht. Im 40 Gegenteil: Millionen Er Euro woll-

wie Der die Vorsitzende Kirchengemeinden des Stadtver-

für Galerie Ostring Elzenheimer

15. Start wird ab Samstagnachmittag

am Mittelweg

seite. wird Dank in seiner deutlich Funktion steigender

Bürgermeister Einnahmen wird und das Käm-

ge-

Kreis gaben steht Negativzinsen nur noch vermeiden. Eschborn vermögen zu befürchten der ist, Stadt dass machen sich das

als Sparstrumpf. Greensill-Bank Im nach Main-Taunus- eigenen Anschreibungen

Dennis Seeger auf an: das „Gerade Anlage-

weil

Zweiter sein. Alle sind eingeladen Blick die

plante Haushaltsdefizit im besser da. Schulden gibt es gut 5 Prozent der Aufwendungen

im Haushalt aus und be-

zeigt nenzulernen die und Schwalbacher den Grund

Geschichte Werke von von Daniela Pfingsten Orben kenmerer

als Beschuldigter geführt.

Die Fraktionen in der der vergangenen Woche in einene

Ermittlungsverfahren der

Wie die Stadtverwaltung in mit der Durchsuchung begon-

Jahr 2015 so gering wie seit faktisch keine mehr.

langem nicht ausfallen. Das Und auch im Jahr 2015 laufen sich auf annähernd 2,7 Galerie zu erfahren, Elzenheimer warum die vom Kirche

Stadtverordnetenversammlung

fordern Klarheit. haben die Ermittler am 6. Mai zieht, ist jetzt eine schnelle Kläner

Pressemitteilung erläuterte, Staatsanwaltschaft noch hin-

18.

Jahr 2014 schließt die Stadt sollen Steuereinnahmen Millionen Euro. „Damit ergibt Oktober an diesem bis 29. Tag November. „Geburtstag“

feiert.

mit einem dicken Plus ab weiter steigen. Erstmals hat sich alles in allem das erwähnte

gefordert. Defizit Um „weiteren von 2,5 Millio-

politi-Freitag, Evangelische 17. Oktober, Limesgemeinde um 19

Die Vernissage findet am red

„im Einvernehmen mit Alexander

Immisch“ eine Augsburger Durchsuchung in

rung seitens des Bürgermeisters

und Wie die berichtet, Rücklage hat ist die prall Stadt Kämmerin

gefüllt. insgesamt 19 Millionen Euro ihrem der Amtsräume Etat-Entwurf vorgenommen.

die Erträge nen schen Euro Schaden im Ergebnishaushalt“,

und vom resümiert Amt des der Bürgermei-

Leiter der weg statt. Eine Künstler-

von der Stadt Uhr in der Galerie am Wiesen-

bei Wieder Bank einmal aus Bremen ist eine angewaltige

Nachzahlung in der schätzt. Dem stehen Ausgaben Finanzverwaltung,

sters abzuwenden“, müsse Joachim der führung Stühle gibt es zu

auf Bei 46,7 der Sitzung Millionen des Euro Akteneinsichtsausschuss,

der am gleichen

am Sonntag,

gelegt,

deren Rückzahlung wegen

Schwalbacher der Insolvenz der Stadtkasse Bank fraglich eingegangen.

ist. Bei der Wie Anlage Bürgermeis-

der Gelder genüber, lungen allerdings so dass das keine geplante Rede. Verdacht Investieren strafbaren will die Stadt persönli-

im Ansonsten sind die Bilder

in Abend Höhe tagte, von 49,2 war von Millionen den Ermitt-

ge-

Benner. nunmehr im Raum stehende 26.

verschenken

Oktober, um 15.30 Uhr.

terin wurde Christiane ein Beschluss Augsburger des Magistrats

missachtet. am vergangenen Donnegaben

Euro der Stadt deutlich „rechtlich geringer nicht Millionen möglich ausgeräumt“ Euro. Den werden. größten der gemeinde Galerie zu am sehen. Ostring red 15

Haushaltsdefizit Die Durchsuchung mit ist 2,5 nach Millio-

An-

kommenden chen Fehlverhaltens Jahr rund „schnellst-

6,5 während ● Die Evangelische der Öffnungszeiten Limes-

(SPD)

nerstag Die Staatsanwaltschaft berichtete, hat ein Frankfurt

einziges

ausfällt zu beanstanden“ als in und Vorjahren. sei „ent-

Posten „FDP macht und Freie dabei Bürger“ der Neu-

be-

hat 40 blaue Stapelstühle

ermittelt Unternehmen daher nun jetzt wegen 16 sprechend Den größten korrekt“ Ausgabeposten verlaufen. bau grüßen, des dass Kindergartens die CDU „endlich „Am zu verschenken.

Millionen des Verdachts Euro Gewerbesteuer

der „Untreue“. kann Die Polizisten die Stadt dabei erbaten allerdings Kopien Park“ aufgewacht“ aus, der ist nach und bisherigen ebenso wie Die Stühle sind aus verchromten

überweisen Die Ermittler müssen. prüfen, ob Da Bürgermeister

die Stahl, die Sitz- und

nicht verschiedener beeinflussen. Akten, Etwa die ihnen die Schätzungen die Liberalen etwa eine 3,55 Klarstellung Millio-

in und diesem Stadtkasse Jahr die bisher Fest-

Stadt

Hälfte auch ausgehändigt aller Einnahmen wurden. fließt Der nen von Euro Alexander kosten Immisch wird. 650.000 fordert. Rückenflächen sind gepolstert,

ohnehin gelder bei schon der mehr Greensill-Bank Geld als als Akteneinsichtsausschuss

Umlagen weiter an kann den Euro Allerdings will die verwundere Stadt für die zwei Begründung,

jedoch leicht verschmutzt.

geplant hätten anlegen eingenommen dürfen oder hat, Main-Taunus-Kreis somit ungehindert weitertagen. und das Feuerwehrfahrzeuge dass mit der Durch-

aus-

neue

Interessenten können sich im

wird nicht. das Ob Jahr es allerdings nicht mit tatsäch-

dem Land Hessen. Die Personalkosten

Reaktionen sollen mit der rund Fraktionen 10 Milme

Vorgänge“ für Grundstückskäufe.

erreicht sei. „Warum fonnummer 06196/5038390

geben, suchung etwa „eine die neue gleiche Qualität Sum-

der Gemeindebüro unter der Tele-

ursprünglich zu einer eingeplanten Anklage kommt, Minus

ist offen von vier und Millionen hängt von Euro den lionen Euro etwa gleich bleiben.

die In ihrer CDU-Spitze Haushaltsrede nun der nann-

Mei-

melden.

red

Nach Die Bekanntwerden Zuschüsse sinken der im Ertnung

Christiane ist, dass sich Augsburger etwas an dem die

enden, weiteren sondern Ermittlungen ab. einem Denn

satten selbst wenn Gewinn der von Bürgermeister rund fünf Haushalt mittlungen 2015 hat die leicht CDU um Schwalbach

„Klarheit“ Euro auf von gut Alexander 5 Millio-

Imbachs

haben am soll, vergangenen nur weil in logischer Don-

in der

rund finanzielle bekannten Sachverhalt Situation Schwal-

geändert Ihre Werbung

Millionen einen schweren Euro. Fehler begangen

100.000

Entsprechend haben sollte, gut reicht gefüllt Fahr-

ist nen misch Euro. gefordert. Den Großteil Mit der Durchsu-

dieses nerstagabend Konsequenz der einen Ereignisse „Glücks- nun

Wir informieren Sie gerne:

die lässigkeit Rücklage beim Straftatbestand

der Stadt: Geldes chung sei erhalten eine „neue freie Qualität Träger der auch die Staatsanwaltschaft Fortsetzung auf Seiteer-

mittelt, ... Fortsetzung auf Seite

3 06196 / 84 80 80

der Untreue in der Regel nicht Vorgänge“ erreicht, erklärte Frak-

3

Lotto-Toto

Schulbedarf, Große Uhrenbatterien-Wechsel

Auswahl Tabakwaren, an Zeitschriften, BüchernGeschenkartikel, Diddl-Artikel, Spielwaren

Marktplatz Schulbedarf,

Schulbedarf, Tabakwaren,

21, Tabakwaren, Telefon 06196/5 Zeitschriften,

Zeitschriften,

6133 69

Geschenkartikel, Top-Model-Artikel,

Uhrenbatterie-Wechsel,

Spielwaren

Spielwaren

Marktplatz 21, 21, Telefon 006196/5 / 56133 33 69 69

Neue Öffnungszeiten: Mo.–Fr. bis 18.30 Uhr; Sa. 8.30 bis 14 Uhr

Öffnungszeiten: Neue Öffnungszeiten: Mo.- Fr. Mo.–Fr. 8.30 -18.30 8 bis Uhr, 18.30 Sa. Uhr; 8.30 Sa. -14.00 8.30 Uhr bis 14 Uhr

Herausgegeben von www.donnerwetter.de für für für den den denheutigen Mittwoch und und und die die die Folgetage.

16°

16°

16°

18°

22°

17° 6°

17° 5°

18° 4°

13° 5°

16° 7°

10°

1° 8°

Ein Nicht Wetter, nur das wie Wetter es im ist Glücksache Buche steht.

...


0° 9°

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Wechselhaft Heiter wechselhaft Wechselhaft Heiter wechselhaft Wechselhaft Heiter wechselhaft Heiter Heiter wechselhaft Heiter Sonnig wechselhaft

12°

-1° 9°

Arbeitskreis Montag vor der Avrillé alten Kapelle

Käse Ökumenischer und Wein

Gottesdienst


-1° 8°

14°

1° 7°


2 19. MAI 2021 SCHWALBACHER ZEITUNG 48. JAHRGANG NR. 20


Mi 19.05. M


So 23.05. P

Mi 19.05. M 18.00 Uhr Werktagsmesse


So Mo 23.05. 24.05. P P 09.30 10.00 Uhr Uhr Festmesse

Ökumenischer zum Pfingstfest Stadtgottesdienst

18.00 Uhr Mai-Andacht


an der Alten Kapelle

Mo 24.05. P 10.00 Uhr Ökumenischer

(Einlass nur mit Stadtgottesdienst

vorheriger Anmeldung

an im der Pfarrbüro Alten Kapelle St. Pankratius bis 20.5.)

Mi 26.05. P

(Einlass nur mit vorheriger Anmeldung

P

im

Pfarrbüro St. Pankratius bis 20.5.)

Mi 26.05. P M08.30 Uhr Rosenkranzgebet


P 09.00 Uhr Wortgottesdienst


M 08.30 Uhr Werktagsmesse


Melden Sie sich bitte für den Gottesdienstbesuch im Pfarrbüro an. Bis freitags 12

Uhr. Tel. 06196/5610200 – Mail:

pfarrbuero-schwalbach@katholisch-

Sie sich bitte oder für nutzen den Gottesdienstbesuch Sie

Anmeldezettel im Pfarrbüro in der Kirche. an. Bis freitags 12

Melden maintaunusost.de

Uhr. Personen Tel. 06196/5610200 mit Erkältungssymptomen Termine – Mail: pfarrbuero-schwalbach@katholischmaintaunusost.de

dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Mo Während bis Do der Gottesdienste P oder 9.30 nutzen Uhr Eltern-Kind-Kreis; ist Sie Maskenpflicht.

die Anmeldezettel Mi 17.45 in Uhr der Jugend-Musikgruppe

Kirche.

Personen mit Erkältungssymptomen dürfen nicht 20.00 am Gottesdienst Uhr Kirchenchorprobe teilnehmen.

Während

Do 09.09.

der Gottesdienste

M 20.00 Uhr www.katholisch-schwalbach.de

ist

Kino

Maskenpflicht.

im Gemeindehaus: Thomas Mann – Der Zauberberg

Mo 13.09. M 19.30 Uhr RWS-Skar u. Canasta

Pfarrer Mi Alexander 15.09. Brückmann P 15.00 Tel. Uhr 561020-20, Altenklub

www.katholisch-schwalbach.de

a.brueckmann@bistum-limburg.de;

St. Do Martin/Gem.-Ref. 16.9. Eva P Kremer, 15.00 Uhr Tel. 561020-50, Offener Behinderten-Treff

gemeindesms@gmx.de;

Internet: www.katholisch-schwalbach.de; www.katholisch-schwalbach.de

Pfarrbüro St. Pankratius, Taunusstraße 13, Tel. 5610200, E-mail: st-pankratius@t-online.de

Bürozeiten: Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr; Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr









Mi. 08.09. 8.45 Uhr Ausgleichsgymnastik

(Frau Dausel)

Do. 09.09. 14.00 Uhr Seniorengymnastik

(Frau Reiner)

Fr. 10.09. 19.00 Uhr Offener

Gesprächskreis Pfarrer i.R. M. Eckhardt

Bibelarbeit:

1.Petrus 5, 5c-11

So. 12.09. 10.00

Uhr Einführungs-Gottesdienst der Konfirmandinnen

und

Konfirmanden

(Pfarrer

Richard Birke, Gemeindepädagogin Müller)

Mo. 13.09. 10.00 Uhr Krabbelgruppe

(Gemeindepädagogin Sabine Müller)









Pfingstsonntag

So 23.05. 10.00 Gottesdienst mit Birgit Reyher

Bitte melden

Sie sich für den Gottesdienste

im Gemeindebüro

oder über unsere Homepage an.


Pfingstmontag

Mo 24.05. 10.00 ökumenischer

Gottesdienst


auf der Wiese vor der alten Kapelle


Bitte melden

Sie sich für den Gottesdienst im Pfarrbüro der

katholischen

Gemeinde an!


Pfarrerin Birgit Reyher, www.friedenskirche-schwalbach.de, Gemeindepädagogin Julia Krombacher (Tel. 950686),

Gemeindebüro: Mo., Di., Do. und Fr. von 9 bis 11 Uhr, Di. von 17 bis 19 Uhr (Tel. 1006),

friedenskirchengemeinde.schwalbach@ekhn.de


Evangelische Familienbildung startet Sprachcafé nur für Frauen

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

Noch freie Plätze

bei Online-Kurs

● Das Projekt „Deine Chance

– Integration durch Bildung”

der Evangelischen Familienbildung

Main-Taunus vermittelt

Flüchtlingen die deutsche

Sprache und Kultur. Aktuell

sind in dessen Online-Sprachkursen

noch Plätze frei.

Seit einigen Monaten wurden

die Angebote größtenteils auf

online umgestellt, um der aktuellen

Situation gerecht zu wer-

noch Plätze auf den Niveaustufen

„A2“ und „B1+“ frei. Zudem

startet Mitte Mai ein Sprachcafé

nur für Frauen am Nachmittag.

Daran können Frauen mit

einem Sprachniveau ab „A1.2“

teilnehmen. In einer geschützten

Gruppe können erworbene

Deutschkenntnisse miteinander

geübt und gefestigt werden.

Interessierte können sich an

Projektleiterin Sabina Ihrig per

E-Mail an sabina.ihrig@deka-

den. Dadurch können nun wie-

der neue Teilnehmende aufge-

Telefonnummer 06196/9511914 rereien dürften sich auf mehrere

nat-kronberg.de oder unter der nung der festgestellten Schmie-



nommen werden. Derzeit sind wenden.

red hundert Euro belaufen. pol



Den Augen so fern, dem Herzen ewig nah.


Dagmar Beck


geb. Strack


* 04.01.1965 † 07.05.2021


In ewiger Liebe: Alexander Beck, Robin und Janina

Brigie Strack mit Angelika und Holger


Antonie Beck und alle Angehörigen








Die

Trauerfeier findet


im engsten


Freundes‐ und Familienkreis sta.




Bestattungshaus


Grieger









■ Abholung Tag und Nacht



Erledigung aller Formalitäten


■ Eigene Sarg- und Urnenausstellung




■ Bestattungsvorsorge


Marktplatz 43 (direkt am Busbahnhof),

65824 Schwalbach

www.bestattungshaus-grieger.de

info@bestattungshaus-grieger.de

Nahe dem Sauerbornsbach

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

Sprayer erwischt

● Zwei 19 und 20 Jahre alte

Heranwachsende sind am

Montag beim Sprayen gesehen

und kurz darauf von der

Polizei kontrolliert worden.

Um kurz vor 19.30 Uhr wurde

ein Fußgänger auf die beiden

aufmerksam, als diese soeben

eine Wand im Bereich des Bachlaufes

nahe der Straße „Am

Kronberger Hang“ besprühten.

In der Folge wurde das Duo von

der Polizei kontrolliert und dabei

auch Spraydosen sichergestellt.

Gegen den 19-Jährigen aus Bad

Soden und die 20-Jährige aus

Eschborn wurden daraufhin

Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Kosten für die Entfer-














24 Stunden erreichbar unter Telefon: 06196 / 95 2345-0



Aus aktuellem Anlass finden keine Gottesdienste unserer Gemeinde statt. Auch wenn es

erlaubt ist, möchten wir damit beitragen,

dass Ansteckungsrisiko zu verringern und ein

kleines Zeichen der Solidarität setzen mit denen, die alles schließen müssen. Unser Gebet

ist, dass die Einschränkungen Wirkung

zeigen und wir bald wieder gemeinsam

Gottesdienst feiern.



www.efg-schwalbach.de



















Voranmeldung über www.nak-frankfurt.de/


schwalbach-am-taunus.

Gottesdienst Mittwoch 20:00 Uhr



Gottesdienst Sonntag 10:00 Uhr

















GRABMALE


Steinmetz-


und Bildhauerarbeiten


Dirk Pyka

Bad Soden-

NEUENHAIN

Hauptstr. 21 · Tel. 06196/2 15 49

www.steinmetz-pyka.de



Annahme von

Traueranzeigen


Tel. 0 61 96 / 84 80 80


●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

48. JAHRGANG NR. 20 SCHWALBACHER ZEITUNG 19. MAI 2021 3

Schwalbacher Spitzen

Gar nicht so schlecht

Seit vergangener

Woche

dürfen Zweifachgeimpfte

und Genesene

abends länger

raus, brauchen

beim Friseur

keinen

Test mehr und werden bei

den Kontaktbeschränkungen

nicht mehr mitgezählt. Seit

die neuen Regelungen in Kraft

sind, wird auch in Schwalbach

diskutiert, ob es richtig

ist, dass geimpfte Menschen

„Privilegien“ erhalten.

Die Diskussion wird noch

lauter werden, denn mit jeder

Lockerung werden die Unterschiede

zwischen Geimpften

und Nicht-Geimpften größer.

Da Letztere aber meistens

nichts dafür können, dass sie

den Pieks in den Arm noch

nicht bekommen haben, fühlen

sich gerade viele Jüngere

nun ungerecht behandelt.

Doch dem Staat bleibt gar

nichts anderes übrig, als den

Geimpften mehr zu erlauben.

Denn die vermeintlichen „Privilegien“

sind ja gar keine. Die

Menschen bekommen nach

und nach nur das zurück, was

ihnen ohnehin zusteht: nämlich

ihre Grundrechte.

Und auch für die Nicht-Geimpften

gibt es Hoffnung: Die

Sieben-Tage-Inzidenz ist auch

im Main-Taunus-Kreis wieder

unter 100 gesunken, so dass

die härtesten Maßnahmen

wahrscheinlich schon in dieser

Woche aufgehoben werden

können. Dann kommt die

warme Jahreszeit, in der es

sich ohnehin leichter mit dem

Virus leben lässt und bis zum

Herbst dürften fast alle geschützt

sein, die das wollen.

Es sieht also insgesamt gar

nicht so schlecht aus.

Mathias Schlosser

Arbeitskreise zur stärkeren Beteiligung von Bürgern geplant

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

CDU-Fraktion

besetzt Ausschüsse

● Die CDU Schwalbach

hat in einer virtuellen Fraktionssitzung

in der vergangenen

Woche die Mitglieder

für die Ausschüsse benannt.

Kleinanzeigen

Junges Ehepaar aus Frankfurt

sucht EFH von privat/Makler mit

Grundstück ab 600qm in vorzugsweise

Schwalbach, Niederhöchstadt,

Eschborn, Sulzbach,

Bad Soden und Kronberg. Kontakt

unter: taunusblick2021@

gmail.com

Ich suche eine Garage in

Schwalbach zu mieten oder

ggf. auch zu kaufen.

Tel. 0176/30140750

Haushaltshilfe in Sulzbach/Ts.

für älteres Ehepaar gesucht.

Anfänglich im 2-Wochen-Rhythmus,

eventl. auch wöchentlich.

Hilfe im Haushalt und beim

Einkauf. Bewerber sollte gut

Deutsch sprechen. Kontakt tägl.

von 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

unter Tel. 06196/71651

Biete Ihnen z. B. folgende Teile

zum Kauf an: 1 Hutschenreuther

Kaffeeservice 12 Pers., 1 große

Kupfervase, 1 Kupferschale, 5

Bronze-Skulpturen, Justitia 32

cm hoch, 1 Englisches Kaffeeservice

6 Pers., 1 Herren Leder-

Aktentasche / Lehrer, 1 Teakholz-Schneidebrett

40 cm groß;

Tel. 0152/08334077

Suche ein Fensterblatt (Monstera).

Wer mag seine Pfl anze

in gute Hände abgeben?

Tel. 06196/848121


Großer Gold- und Pelzankauf

Wegen der Corona-Pandemie nur

Aktion bis

Freitag, 28. Mai

Gold Ankauf von

Goldschmuck aller

Art, Altgold, Bruchgold,

Zahngold, Münzen,

Barren, Platin,

gut erhaltene Ringe,

Broschen, Ketten,

Armbänder (bevorzugt

breite Form), Colliers,

Medaillons, Golduhren

(auch defekt).

sein. Thomas Scherer soll den

Vorsitz über den Ausschuss für

Bau, Verkehr, Umwelt und Klimaschutz

übernehmen, in welchem

auch Bernhard Scheible

und Christoph Volpert ihren Beitrag

leisten wollen.

„Sobald die Konstituierung

abgeschlossen ist, werden auch

unsere CDU-internen Arbeitskreise

ihre Arbeit aufnehmen,

in denen wir allen Bürgerinnen

und Bürgern die Möglichkeit

geben wollen, ihre Gedanken

und Ideen aktiv in die Politik

mit einzubringen“, erklärt

Der ehemalige Europaabgeordnete

Thomas Mann bleibt

seiner Vita treu und wird sich im

Ausschuss für Bildung, Kultur

und Soziales gemeinsam mit Daniela

Hommel und Jan Welzenbach

für die Belange der Schwalbacherinnen

und Schwalbacher

einsetzen. Katrin Behrens, Christian

Fischer und Dennis Seeger

werden im Haupt- und Finanzausschuss

Fraktionsvorsitzender Dennis

für die CDU vertreten Seeger.

red

„IDAHOBIT“-Tag 2021: Sozialdemokraten wollen Homo- und Transphobie keinen Platz geben

„Schwalbach soll bunt sein“

● Am vergangenen Montag

war der „IDAHOBIT“-

Tag. Hinter dieser Abkürzung

verbirgt sich die ziemlich

sperrige englische Bezeichnung

„International

Day Against Homophobia,

Biphobia, Interphobia, and

Transphobia“, also der

„Internationale Tag gegen

Diskriminierung und Gewalt

gegenüber Menschen,

die homosexuell, bisexuell,

intergeschlechtlich

transgender sind“.

oder

Am 17. Mai 1990 hat die

Weltgesundheitsorganisation

(WHO) die Entscheidung getroffen,

Homosexualität aus

dem Krankheitsregister zu ent-

Mit Regenbogenfahnen wollen

SPD-Anhänger wie die Schwalbacher

Stadtverordnete Amelie

Ludwig-Dinkel (rechts) ein Zeichen

setzen gegen die Diskriminierung

und Gewalt gegenüber

Menschen, die homosexuell, bisexuell,

intergeschlechtlich oder

transgender sind. Foto: SPD

Bis zu EUR

51,--/g Gold

Bernstein

Bernsteinketten und

-schmuck, Rohbernstein,

Brocken aller

Art, Bevorzugt Bernsteinketten

in Olivenoder

Kugelformen und

in gelblich-milchigen

Farben.

nach telefonischer Anmeldung unter

Tel. 0178 / 398 80 18

Gerne vereinbaren wir auch Hausbesuche.

Silber Silberschmuck,

Münzen,

Barren, Tafelsilber, Be-

ge

100 - 90 platiert.

Ankauf von

Krokotaschen, altem

Prozellan, Puppen und

Nähmaschinen.

fernen. Erst 2018 wurde auch

Transsexualität gestrichen.

Die SPD Schwalbach solidarisierte

sich am Montag und an

jedem anderen Tag – wie sie in

einer Pressemitteilung erklärt -

mit der „queeren“ Community,

also mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen,

trans- und intergeschlechtlichen

Menschen.

Auch in der Zeit der Pandemie

möchten die Sozialdemokraten

auf das Thema aufmerksam

machen. Einige Mitglieder

schmückten deswegen am

Montag ihre Fenster, Balkone

und Garagentore mit Regenbogenfahnen

und wollten dadurch

ein farbenfrohes Zeichen gegen

Homo- und Transfeindlichkeit

setzen.

red

Pelze Wir zahlen

bis zu 4.000 EUR für

alle Pelze i. Vb. mit

einem Goldkauf.

alter

Modeschmuck

Bürgermeister Alexander Immisch gerät wegen der Greensill-Pleite zunehmend unter Druck. Archivfoto: mag

Fortsetzung von Seite 1

Hausdurchsuchung im Rathaus

... ist nicht nachvollziehbar“,

heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Sachverhalt hat sich

nach Auffassung der Liberalen

nicht verändert.

Für die Grünen ist das Ermittlungsverfahren

ebenfalls „keine

Überraschung“. Sie gehen „bis

auf weiteres“ davon aus, dass

den „zweifellos eigenmächtigen

Die Schwalbacher Grünen fordern die Umsetzung eines Beschlusses aus dem Jahre 2014

Strom vom Schwimmbaddach?

● Die Schwalbacher Grünen

fragen einmal mehr,

wann die beschlossene Photovoltaikanlage

auf dem

Dach des Naturbadgebäudes

installiert wird.

Diese wurde bereits vor sieben

Jahren beschlossen, wurde

aber bis heute nicht gebaut. Die

Grünen behaupten, dass es so

aussähe, als ob „auch in diesem

Jahr im Naturbad immer noch

kein Sonnenstrom produziert“

wird. „Das ist schon deshalb besonders

ärgerlich, weil die für

den Badbetrieb erforderlichen

elektrischen Pumpen erhebliche

Strommengen verbrauchen

und diese elektrische Leistung

in idealer Weise durch Photovoltaik

auf den Schwimmbaddächern

zur Verfügung gestellt

werden kann“, heißt es in einer

Impressum

Schwalbacher Zeitung

Verlag Mathias Schlosser

Niederräder Straße 5

65824 Schwalbach

Herausgeber und verantwortlich für

den Inhalt: Mathias Schlosser

Telefon: 06196/848080

Fax: 06196 / 848082

E-Mail:

info@schwalbacher-zeitung.de

Internet:

www.schwalbacher-zeitung.de

Druck: ColdsetInnovation Fulda,

Am Eichenzeller Weg 8

36124 Eichenzell

Verteilung:

Prospektverteilerdienst Malik,

Alzenauer Straße 33a,

63517 Rodenbach,

Tel. 06184/9939800

Redaktions- und Anzeigenschluss:

freitags, 16 Uhr

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Fotos übernehmen wir keine Gewähr.

Der Verlag behält sich das Recht vor,

für Prospektanzeigen, Anzeigenstrecken,

Anzeigen in Sonderveröffentlichungen

oder Kollektiven sowie für Sonderwerbeformen

und für in der Preisliste nicht

erwähnte Teilbelegungen Sonderkonditionen

entsprechend den besonderen

Gegebenheiten zu vereinbaren.

Handlungen des Bürgermeisters“

kein Vorsatz zugrunde

liegt, sondern eher grobe Fahrlässigkeit.

Die Grünen erwarten

dringend schon zu Beginn

der Sitzung des Akteneinsichtsausschusses

am morgigen Donnerstag

(Beginn 19.30 Uhr im

großen Saal des Bürgerhauses)

eine umfangreiche Erklärung

Pressemitteilung der Fraktion.

Die Grünen rechnen damit,

dass die Stadt in den vergangenen

Jahren Strom in Höhe eines

sechsstelligen Betrags „teuer

eingekauft“ hat. Eine Photovoltaikanlage

hätte sich zu einem

guten Teil amortisiert und es

gehört zur „bitteren Ironie dieser

Geschichte, dass auch die

besondere Zurückhaltung der

Stadt bei solchen überfälligen

Investitionen zu unsinnigen

Festgeldanlagen geführt hat,

die nun durch das Greensill-

Debakel wohl teilweise verloren

sind“.

Nach Auffassung der Grünen

ist aber immer noch genügend

Geld da, um vernünftig zu investieren.

Das gelte auch für die im

Herbst 2019 beschlossene Photovoltaikanlage

auf dem Dach

des Rat- und Bürgerhauses.





Fachkraft für die Vereinsbuchhaltung













Ankauf von









Kostenlose Hausbesuche und

Werteinschätzungen

Frau Venezia freut sich auf

Ihren Anruf unter der Nummer

0178 /3988018

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de Fa.

des Bürgermeisters. „Das laute

Schweigen bringt mittlerweile

vor allem ihn, aber auch die

Stadt Schwalbach, immer mehr

in Misskredit“, erklärt Arnold

Bernhardt für seine Fraktion.

Eine Stellungnahme der SPD

zu den Ermittlungen gegen den

Bürgermeister lag bis Redaktionsschluss

nicht vor. MS

Ein offizieller Prüfantrag der

Grünen für weitere Solaranlagen

auf städtischen Gebäuden

ist nach Angaben der Fraktion

immer noch unerledigt, eine

entsprechende Anfrage unbeantwortet.

„Es genügt nicht, vom

Klimaschutz zu reden. Die Stadt

muss ihn auch umsetzen, wo es

möglich ist“, ärgert sich Arnold

Bernhardt von den Grünen.

Anfrage und Prüfantrag

mögen noch nicht erledigt sein.

Die Stadt hat aber bereits vor

mehreren Wochen angekündigt,

dass die Photovoltaikanlagen

auf dem Naturbadgebäude

und auf dem Rat- und Bürgerhaus

noch „in diesem Jahr“ fertiggestellt

werden sollen. Darüber

hinaus soll eine dritte Anlage

auf einem Pumpwerk der

WMT nahe der Autobahn entstehen.

red

Barankauf Pkw und Busse

– trotz Corona – in jedem Zustand, mit

und ohne Mängel, sichere Abwicklung,

Tel. 069/20793977 o. 0157/72170724

Sofortkauf















Tel. 069 / 97 69 65 92


4 19. MAI 2021 SCHWALBACHER ZEITUNG 48. JAHRGANG NR. 20

A

Augenoptik

Optik Knauer e.K., Brillen, Kontaktlinsen

Bad Soden, Clausstraße 25 ............................. Tel. 26730

www.optik-knauer.de

A

Autoglas Auto-Gutachten

Autoglas Ing.-Büro Mobil Wünscher.... Eschborn Tel. ...................... 1605 + 0177-2148496 Tel.41010

A.-Damaschke-Str.19 staatl. gepr. Fachwerkstatt · Geprüfte Kfz.-Sachverständige

Mobil 0171/5441010

Schaden-Gutachten, Verkauf, Lieferung, Montage Unfall-Rekonstruktion

info@autoglas-eschborn.de

Sach-Verständigen-Stelle

www.autoglas-eschborn.de

.............. 069/606086-0

für Kfz-Gutachten Technik und Controlling GmbH

Westerbachstraße 134, Sossenheim

kontakt@svs-gutachten.de

Auto-Gutachten

A

A

Ing.-Büro Wünscher.... Tel. 1605 + 0177-2148496

A.-Damaschke-Str.19 A Autohäuser · Geprüfte Kfz.-Sachverständige

Schaden-Gutachten, Unfall-Rekonstruktion

Autohaus Schwalbach GmbH ....... Tel. 3001

Mitsubishi-Vertragshändler

Sach-Verständigen-Stelle .............. 069/606086-0

Fax 8817420

Mazda-Service

für Kfz-Gutachten Technik und Controlling GmbH

· Neu- und Gebrauchtwagen

www.autohaus-schwalbach.de

Westerbachstraße 134, Sossenheim

kontakt@svs-gutachten.de

Autohaus Ziplinski GmbH ..................... Tel. 1054

Hardtbergstraße Autohäuser 37a · Renault-Vertragshändler

Neu- A und Gebrauchtwagen, Karosseriearbeiten,

Lack- und Glasschäden

Renaultziplinski@aol.com

Autohaus Schwalbach GmbH ....... Tel. 3001

KFZ-Technik Mitsubishi-Vertragshändler Autohaus Schulz .......... FaxTel. 8817420 85270

Die Mazda-Service Markenwerkstatt · Neu- auch und Gebrauchtwagen

für Ihr Auto!

Sulzbacher www.autohaus-schwalbach.de

Straße 43, 65824 Schwalbach

Autohaus Ziplinski GmbH ..................... Tel. 1054

Hardtbergstraße 37a · Renault-Vertragshändler

Neu- A

und Auto-Unfallhilfe

Gebrauchtwagen, Karosseriearbeiten,

Lack- und Glasschäden

Renaultziplinski@aol.com

Eggenweiler GmbH, Am Flachsacker1 ....... 3121

KFZ-Technik

Karosserie- und Lackreparatur,

Autohaus Schulz

Autoglas,

..........

Klimaanlage-

Tel. 85270

Die

Füllstation, Mietwagen;

Markenwerkstatt auch für Ihr Auto!

Sulzbacher

Homepg.: www.eggenweiler.de

Straße 43, 65824 Schwalbach

E-Mail: info@eggenweiler.de


Auto-Unfallhilfe

Änderungsschneidereien

Eggenweiler

C.Yanboludan-schnell,

GmbH, Am

sauber,

Flachsacker1

preiswert

.......

9539566

3121

Karosserie- Damen- und und Herrengarderobe,

Lackreparatur, Autoglas, Klimaanlage-

Füllstation, Leder-, Pelz-, Mietwagen; Gardinenänderungen – Marktplatz 9

Homepg.: www.eggenweiler.de

E-Mail: info@eggenweiler.de

B

Bausparen und Versicherungen

Bausparen und Versicherungen

Detlef ■ Roßbach .................................... Tel. 5028930

..................... Mobil 0171-3210235

Detlef BHW Bausparen Postbank Roßbach und Baufinanzierung

Finanzberatung .................................... Tel. 5028930

BHW OberliederbacherWeg 65824 Postbank Schwalbach, Finanzberatung Friedrich-Ebert-Straße 25, Sulzbach 30

OberliederbacherWeg Bitte AB benutzen, wenn 25, gerade Sulzbach nicht zu erreichen.

B

Moos & Söhne GmbH & Co.KG ...... Tel. 5086-0

Baustoff-Fachhandel, Burgstraße 2 Fax 83141

www.moos-baustoffe

info@moos-baustoffe.de

B

Buchhaltung

Klewe Verwaltung und Beratung .. Tel. 5036-40

Finanz- und Lohnbuchhaltung, Fax 5036-42

Datenerfassung, Büro-Organisation

www.klewe.com

C

E

Baustoffe + Baugeräte-Vermietung

C Computer

Complete GmbH ..................... Tel. 069/34812445

Beratung, PC-Installation,Virenbeseitigung,

IT-Dienstleistungen, PC-Hilfe für Senioren

info@complete-gmbh.com

www.complete-gmbh.com

IT-Service Ingo Baumann .... Tel. 0173/3071397

Friedrich-Ebert-Str. 88 · Beratung – Verkauf –

Dienstleistungen – Netzwerke – Internet-Schulung

http://www.ingobaumann.de

E-Mail: Ingobaumann@ingobaumann.de

DC

Dachdecker

Copyshops/Drucksachen

Freund Copy & Print, & Staudt Bürobedarf .................................. von A–ZTel. Tel. 7666015 83805

Bedachungen Mühl GbR GmbH Fax Fax7666013

533079

Dachdeckerarbeiten Sulzbacher Straße 6 aller Art

Am Brater1

D

EFreund Dachdecker

Elektroinstallationen

■ FS Bedachungen & Staudt .................................. GmbH ..................... Tel. Tel. 7666015 950784

Bedachungen Dachdeckerarbeiten Elektro Albat, GmbH Bahnstraße aller Art 8............................ Fax Fax 7666013 7666013 85102

Dachdeckerarbeiten Am Planung Brater und 1 Elektroanlagenbau, aller Art Kundendienst und

Am Elektrogeräte, Brater1 Kabelfernsehen, Satellitenanlagen

Elektro-Kollmann,

E

Elektroinstallationen

Anlagenbau - .................... 1374

Reparaturen - Antennenbau - Elektro-Geräte

Karsten Schmiegel, Elektrotechnik ......... 888227

EIB-Bussysteme, Elektro Albat, Antennenbau, Bahnstraße 8............................ 85102

Elektroreparaturen, Planung und Elektroanlagenbau, 24-h-ServiceKundendienst und

Elektrogeräte, Kabelfernsehen, Satellitenanlagen

Elektro-Kollmann, Anlagenbau - .................... 1374

EReparaturen Energieberatung

- Antennenbau - Elektro-Geräte

eta-Plus

Karsten

Energieberatung

Schmiegel, Elektrotechnik

...............

.........

Tel. 5241215

888227

Energetische

EIB-Bussysteme,

Altbausanierung,

Antennenbau,

Fax 5241213

Energieausweise,

Elektroreparaturen,

Baubegleitung,

24-h-Service

Schimmelanalyse

info@eta-plus.de

www.eta-plus.de

E

Energieberatung

eta-Plus Energieberatung ............... Tel. 5241215

Energetische Altbausanierung, Fax 5241213

Ihr Eintrag im Telefonservice der

Energieausweise, Baubegleitung, Schimmelanalyse

info@eta-plus.de

www.eta-plus.de

Essen auf Rädern

Menüservice Wir informieren apetito AG.... Tel. Sie gerne: 06192/207730

Im Auftrag von Fax 05971/80208055

„Deutsches 06196 Rotes / 84 Kreuz 80 – 80

Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH“

EF

F

Farben +Tapeten

F

Farben Fahrschulen

Wandel, Am Flachsacker 30 ..... Tel. 86379

Farben, Fahrschule Malerartikel,Tapeten, Stefan Meister .............. 061/96/3644 Fax 3333

Bodenbeläge

Schulstraße1, 65824 Schwalbach/Ts. oder 06196/71133

E-Mail: Anmeldung: Farben-Wandel@t-online.de

Di. und Do. von 18 bis 19 Uhr

www.fahrschule-meister.de

F

Farben Fliesenverlegung

+Tapeten

bht Bäder&Haustechnik GmbH.... Tel. 568631

Farben Reparatur und Wandel, Wartung Am Flachsacker 30 ..... Fax Tel. 568630 86379

Farben, für Sanitär, Malerartikel,Tapeten, Heizung, Fliesen, Elektro Fax 3333

Bodenbeläge

E-Mail: Farben-Wandel@t-online.de

Friseure

F

TELEFON

S e r v i c e

Essen Fahrschulen auf Rädern

Menüservice Fahrschule Stefan apetito Meister AG.... Tel. .............. 06192/207730

061/96/3644

Im Schulstraße1, Auftrag von65824 Schwalbach/Ts. Faxoder 05971/80208055

06196/71133

„Deutsches Anmeldung: Rotes Di. und Kreuz Do. von – 18 bis 19 Uhr

Soziale www.fahrschule-meister.de

Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH“

Kamm in - Iris und Birgits Haarstudio .... 6524638

Gartenstraße 20

Friseur-Salon

F

Friseure Nuran, Marktplatz 26 ........... 83507

Kamm Damen + Herren in - Iris und Birgits Haarstudio .... 6524638

Gartenstraße 20

Friseur-Salon Fußpflege Nuran, Marktplatz 26 ........... 83507

Damen F

+ Herren

Dolores Lopez ........................... Tel. 0179/7263871

mobile Fußpflege und 069/582086

Silkes Kosmetikstübchen ..... Tel. 0173/4302112

und

F

Fußpflege

med. Fußpflege – 20 Jahre zufriedene Kunden

Dolores Marktplatz 9Lopez ........................... Tel. 0179/7263871

mobile Fußpflege und 069/582086

Silkes Garten- Kosmetikstübchen + Landschaftsbau

..... Tel. 0173/4302112

und

Gmed. Fußpflege – 20 Jahre zufriedene Kunden

Cheikhi

Marktplatz 9

Gartenservice .................... Tel. 5241175

Gartenpflege, Mobil 0178/4435605

Baumfällungen, Pflaster- und Zaunarbeiten,

Winterdienst, Gartengestaltung,

cheikhi@hotmail.de G

Garten- + Landschaftsbau

Cheikhi Gartenbau Gartenservice Uwe Scherer ....................... Tel. Tel. 5241175 533104

Gartenstr. Gartenpflege, 24 Mobil 0178/4435605 Fax 85606

Gartenpflege, Baumfällungen, Planung, Pflaster- Neuanlage, und Zaunarbeiten, Pflasterarbeiten

PAX Winterdienst, .......................................................... Gartengestaltung, Tel. 9505940

Sicherheits- cheikhi@hotmail.de und Service Gmbh Fax 9505949

Gartenpflege, Gartenbau G

Glasereien Neuanlagen, Uwe Scherer Pflaster- ................... und Tel. 533104

Gartenstr. Zaunarbeiten 24 Fax 85606

pax-sicherheit@t-online.de

Gartenpflege,

Glaserei Schneider,

Planung, Neuanlage,

Gartenstraße

Pflasterarbeiten

19 Tel. 86798

Verglasungen, Fenster, Fax 81935

Rolläden, Glasereien

Duschkabinen, Spiegel nach Maß

glaserei-schneider@t-online.de

www.glaserei-schneider.de

G

Glaserei Glasereien Schneider, Gartenstraße 19 Tel. 86798

■ Verglasungen, Glaserei Fenster, Fax 81935

Rolläden, Hörgeräte Schneider & Gleiser GbR Tel. 86798

Gartenstraße H Duschkabinen, 19 Spiegel nach Maß Fax 81935

glaserei-schneider@t-online.de

Verglasungen, Fenster, Rollläden,

www.glaserei-schneider.de

Hörgeräte Duschkabinen, Mühle Spiegel nach ................................ Maß Tel. 6521770

Hörgeräte, info@glaserei-sg.de Hörtests, individueller Gehörschutz

Marktplatz

H

Hörgeräte

30

info@hörgeräte-mühle.de

Hörgeräte Mühle ................................ Tel. 6521770

Hörgeräte, I

Immobilien

Hörtests, individueller Gehörschutz

Marktplatz 30

Adler Immobilien, Verkauf,Vermietung, ... 560960

info@hörgeräte-mühle.de

Adler Immobilien, Verkauf,Vermietung, ... 560960

Bewertung – Messer-Platz 1, 65812 Bad Soden

Bewertung Messer-Platz 1, 65812 Bad Soden

www.adler-immobilien.de

www.adler-immobilien.de

G&K ■ I

CAMIKO Immobilienberatungs und GmbH Tel. 767749

Immobilienvermittlung,Vermietung,

Hausverwaltungen .................... Tel. 0151/41626121

Verkauf, Adler Sossenheimer Bewertung, Immobilien, Riedstr. Beratung, 16b, Verkauf,Vermietung, 65936 Finanzierung Frankfurt ... a. M. 560960

www.immobilien-machen-freude.de

Bewertung Termine nach – Messer-Platz Vereinbarung 1, 65812 Bad Soden

info@guk-immo.de

www.adler-immobilien.de

info@camiko-immo.de

Haus G&K Immobilienberatungs & Grund ............................ GmbH Tel. 069/78800120

Tel. 767749

Umfassende Immobilienvermittlung,Vermietung,

Beratung Fax 069/34058943

rund Verkauf, um Bewertung, Ihre Immobilie

Beratung, Finanzierung

h.j.langer@t-online.de

www.immobilien-machen-freude.de

www.hug-sossenheim.de

info@guk-immo.de

M. Haus Klotzbach & Grund .......................................... Tel. 069/78800120

069/347878

Immobilien, Umfassende Hausverwaltungen

Beratung Fax 069/34058943

Sossenheimer rund um Ihre Immobilie Riedstraße 16b, 65936 Frankfurt

m.k.immobilien@online.de

h.j.langer@t-online.de

Manfred www.hug-sossenheim.de Kuhfuß, IVD ........................ 069/3140260

Manfred

M. Vermietung Klotzbach - Kuhfuß, Verkauf .......................................... - IVD Verwaltung ........................ 069/3140260

069/347878

www.kuhfuss.de

Immobilien,

Vermietung

Hausverwaltungen

- Verkauf - Verwaltung

Sossenheimer Riedstraße 16b, 65936 Frankfurt

Christoph www.kuhfuss.de Samitz Immobilien ......... Tel. 43778

m.k.immobilien@online.de

Ihr Christoph Immobilienmakler Samitz vor Immobilien Ort Fax ......... 06196/43730 Tel. 43778

www.csimakler.de

Ihr

Manfred

Immobilienmakler

Kuhfuß, IVD

vor Ort

........................

Fax

069/3140260

06196/43730

www.csimakler.de

Vermietung - Verkauf - Verwaltung

www.kuhfuss.de

Christoph Samitz Immobilien ......... Tel. 43778

Ihr I

Installationen/Isolierung

Immobilienmakler vor Ort Fax 06196/43730

www.csimakler.de

Kai-Uwe Abel, Meisterbetrieb ............. Tel. 568118

Heizungs-,Gas- und Wasserinstallationen, Fax 568101

Solar- und

I

Installationen/Isolierung

Wasseraufbereitungsanlagen,

Wartung und Kundendienst

uweabel@aol.com

Kai-Uwe Abel, Meisterbetrieb ............. Tel. 568118

Heizungs-,Gas- Anton Benedick, und Wasserinstallationen, Meisterbetrieb ........ Fax Tel. 568101 82855

Solar- Heizung-, und Sanitär-, Wasseraufbereitungsanlagen,

Gas- und Wasser- Fax 84564

Wartung installation, und Kundendienst,Wartung, Notdienst

uweabel@aol.com

www.benedick.de

Anton bht Bäder&Haustechnik Benedick, Meisterbetrieb GmbH.... ........ Tel. Tel. 568631 82855

Heizung-, Meisterbetrieb Sanitär-, - Sanitär, Gas- und Heizung, Wasser- Fliesen, Fax Fax568630

84564

installation, Elektro mit Kundendienst,Wartung, Reparatur Notdienst Bäder komplett

www.benedick.de

www.bht-eschborn.de

bht Freund Bäder&Haustechnik Heizung-Sanitär- GmbH.... .............. Tel. 7666010 568631

Meisterbetrieb Spenglerei GmbH, - Sanitär, Heizung, Fliesen, Fax 7666019 568630

Elektro Am Brater mit 1Wartung, Reparatur und Bäder komplett

www.bht-eschborn.de

Heizung - Sanitär - Spenglerei - Dachrinnenservice

Fortsetzung »Installationen/Isolierung«

Freund Ott-Haustechnik, Heizung-Sanitär- Meisterbetrieb ................... Tel. Tel. 7666010 85155

Heizung, Spenglerei Solar, GmbH, Sanitär, Fax Fax 7666019 86718

komplette Am Brater Bäder, 1

Spenglerei, Heizung - Sanitär Kundendienst - Spenglerei - Notdienst - Dachrinnenservice -Wartung

ott.haustechnik@t-online.de

Ott-Haustechnik, Meisterbetrieb ........ Tel. 85155

Heizung, Solar, Sanitär, Fax 86718

komplette Bäder,

Spenglerei, K

Kanalreinigung

Kanalreinigung

Kundendienst - Notdienst -Wartung

Kanal Fay, Adolf-Damaschke-Straße 12 ...... 88970

Rohrreinigungs-Service Kanal Fay, Adolf-Damaschke-Straße

K

Kanalreinigung

GmbH 12 ...... 88970

24-Stunden-Service Rohrreinigungs-Service Kanalsanierung

GmbH

Gruben- 24-Stunden-Service u. Fettabscheiderentleerung

– Kanalsanierung

Gruben- u. Fettabscheiderentleerung

Kanal Fay, Adolf-Damaschke-Straße 12 ...... 88970

Rohrreinigungs-Service GmbH

24-Stunden-Service – Kanalsanierung

Gruben- Kosmetik- u. Fettabscheiderentleerung und Nagelstudios

K

K

Silkes Kosmetikstübchen .... Tel. 0173/4302112

und med.

K

Kosmetik- Fußpflege – 20 und Jahre Nagelstudios

zufriedene Kunden

Marktplatz 9

Silkes Kosmetikstübchen .... Tel. 0173/4302112

und med. Fußpflege – 20 Jahre zufriedene Kunden

LMarktplatz 9

Logopädie/Sprachtherapie

Logopädische Praxis ........................... Tel. 882460

K. Schröter-Frey,

L

Logopädie/Sprachtherapie

Logopädin, Fax 882462

Schulstraße Hauptstraße 17, 8a, logopaedie_schwalbach@t-online.de

privat/alle Kassen,

Therapie Logopädische von Sprach-, Praxis Sprech-, ........................... Stimm- undTel. 882460

und K. Schröter-Frey, Schluckstörungen Logopädin, Fax 882462

Logopädische Hauptstraße 8a, privat/alle Privatpraxis Kassen,

............. Tel. 0151/51787952

Tel.5252699

Veronika Therapie von Pfitzenreiter, Sprach-, Sprech-, M.Sc., Stimm- Logopädin und

www.pfitzenreiter.com

Schluckstörungen

veronika@pfitzenreiter.com

Logopädische Privatpraxis ............. Tel.5252699

Veronika Pfitzenreiter, M.Sc., Logopädin

www.pfitzenreiter.com

M

M

veronika@pfitzenreiter.com

Maler +Tapezierer

Armin Nagel GmbH .............. Tel. 06173/659030

Malerfachbetrieb

M +Tapezierer Fax 06173/323373

Preiswert, sauber, schnell. Fassadengestaltung,

Tapezierarbeiten,Teppichboden, Armin Nagel GmbH .............. Fertigparkett Tel. 06173/659030

Malermeister Malerfachbetrieb Thomas Scheel Fax ...... 06173/323373

Tel. 2024338

Maler-/Lackier-/Tapezierarbeiten, Preiswert, sauber, schnell. Fassadengestaltung, Mobil 0177/3117702

kreative Tapezierarbeiten,Teppichboden, Wandgestaltung, Fassadengestaltung, Fertigparkett

Trockenbau-/Verputz-/Wärmedämmarbeiten,

Malermeister Thomas Scheel ...... Tel. 2024338

Fußbodenbeläge, Maler-/Lackier-/Tapezierarbeiten, Gerüstbau Mobil 0177/3117702

■ kreative Fa. Ukic Wandgestaltung, .........................................Tel. Fassadengestaltung, 0172/6974622

Maler-, Trockenbau-/Verputz-/Wärmedämmarbeiten,

Fassaden- und Verputzerarbeiten,

Trockenbau Fußbodenbeläge, Gerüstbau

M

M

Markisen

Markisen-Ostern ............................................. 81310

Friedrich-Stoltze-Str. 4a

M

Möbel Möbel

Möbel Sachs GmbH ........................ Tel. 86031+32

Möbel Sachs GmbH ........................ Tel. 86031+32

Berliner Straße 29 Fax 86037

Berliner Straße 29 Fax 86037

Wohnkonzepte zum Wohlfühlen, Einrichtungs-Studio,

Wohnkonzepte zum Wohlfühlen, Einrichtungs-Studio,

Schreinermeister- und Parkettlegemeisterbetrieb

Schreinermeister- und Parkettlegemeisterbetrieb

info@moebel-sachs.de

info@moebel-sachs.de

M

M

Musikschulen

Jugendmusikschule 1976 e.V. .............. Tel. 82470

Schwalbach a.Ts., Marktplatz 9

www.jugendmusikschule1976.de

Musikschule Taunus ........ 06173/66110+640034

Öffentliche Musikschule im VDM

Unterricht an der Geschwister-Scholl-Schule

P

P Parkettverlegung

Parkett-Sauer seit 1987..................... Tel. 7666880

Parkett, Dielen, Laminat, Kork – Mobil 0171/5850266

verlegen, schleifen, lackieren, ölen, intensiv reinigen –

Vor-Ort-Beratung/Verkauf –

E-Mail: info@parkett-sauer.de

SJ-Parkett, ■ Fertig-Parkett, Jurij Schwab, ....................... Tel. 882450

Massiv-Parkett,Verlegung, Fertig-Parkett, Verlegung, Mobil 0170/5324239

Sanierung,Verkauf

E-Mail: Rheinlandstraße jurij-schwab@t-online.de

19, 65824 Schwalbach/Ts.

E-Mail: jurij-schwab@t-online.de

P

Pflegedienste

ASB-Arbeiter Samariter Bund .... Tel. 504022

Mobiles Hausnotruf, Pflegeteam Fahrdienst, Essen Schwalbach auf Rädern, .. Tel. 8834599

Anela Leistung Jovanovic aus Leidenschaft Mobil 0172/1030194

Am

Mobiles

Sulzbacher

Pflegeteam

Pfad1

Schwalbach .. Tel. 8834599

Anela Jovanovic Mobil 0172/1030194

Ökumenische Am Sulzbacher Pfad1 Diakoniestation ..... Tel.95475-0

Eschborn/Schwalbach

Essen

Ökumenische

auf Rädern, individuelle

Diakoniestation

Hilfe, Pflege,

..... Tel.95475-0

Beratung

Eschborn/Schwalbach

in Ihrem Zuhause

Essen auf Rädern, individuelle Hilfe, Pflege,

Beratung in Ihrem Zuhause

Sozialzentrum Eschborn und ........ Tel.7676040

Schwalbach, Sozialzentrum Eschborn und und ........ 06173/640036 Tel.7676040

Familien-, Schwalbach, Kranken-, Alten-,Tagespflege, und 06173/640036

24 Familien-, Std. Pflege, Kranken-, ambulante Alten-,Tagespflege,

Pflege

24 Std. Pflege, ambulante Pflege

P

Polstereien

Polsterei Petkovic ............................... Tel. 7769902

Polsterei und Raumausstattung

Bahnstraße 10

www.polsterei-dekoration.de

R

R

Rasenmäher Raumausstattung + Gartengeräte

Reiner Raumausstattung Hart GmbH Eisenbrandt ..................................

Tel. Tel.1046 42618

Schulstraße Polsterei, Gardinen, 9 - Verkauf,Verleih, Bodenbeläge, Reparatur, FaxFax1329

483422

Kfz-/Schlosser-Meister

Sonnenschutz, Insektenschutz

R

R

Raumausstattung Raumausstattung

Rechtsanwälte Eisenbrandt ....... Tel. 42618

Eschborn Polsterei, Gardinen, Rechtsanwälte Bodenbeläge, ... Tel. 06173/9398760 Fax 483422

Claudia Sonnenschutz, Eschborn Insektenschutz und Jochen Zehnter, Hauptstr.332,

65760 Eschborn

www.eschborn-rechtsanwaelte.de

R

Rechtsanwälte

Kellersmann Rechtsanwälte .............. Tel.81096

Eschborn Egon Fabian Kellersmann, Rechtsanwälte Rechtsanwalt ... und Tel. und Notar; 06173/9398760 Fax 3642

Claudia Fabian Notariatsverwalter Kellersmann, Eschborn und in Rechtsanwalt Schwalbach Jochen Zehnter, Hauptstr.332,

65760 Marktplatz Egon Kellersmann, Eschborn 9 Rechtsanwalt, Notar a. D.

www.eschborn-rechtsanwaelte.de

Enrico Straka .......................................... Tel. 848473

Familienrecht, Kellersmann Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Mietrecht, .............. Fax Tel.81096 848477

Unfallrecht Egon Fabian Kellersmann, Rechtsanwalt und und Notar; Fax 3642

Ober Fabian Notariatsverwalter der Kellersmann, Röth 4 in Rechtsanwalt Schwalbach

www.rechtsanwalt-straka.de

Marktplatz Egon Kellersmann, 9 Rechtsanwalt, Notar a. D.

Enrico Straka .......................................... Tel. 848473

Familienrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht, Fax 848477

Unfallrecht

ROber der Reisebüros

Röth 4

Reisebüro

www.rechtsanwalt-straka.de

Kopp, Lufthansa City Center 88989-60

Jede Reise,

R

Reisebüros

alle Airlines, jeder Veranstalter zur

tagesaktuellen Best-Preis-Garantie, DB-Fahrkarten

Marktplatz 36

www.komm-reisen.de

Reisebüro Kopp, Lufthansa City Center 88989-60

Selected Jede Reise, alle Travel Airlines, Reisecafé jeder Veranstalter .............. Tel. zur8840033

Touristik, tagesaktuellen Firmendienst Best-Preis-Garantie, – Schulstraße DB-Fahrkarten

14 Fax 8840037

www.selected-travel.de

Marktplatz 36

dirk.kattendick@selectedtravel.de

www.komm-reisen.de

Selected Travel Reisecafé .............. Tel. 8840033

Touristik, Firmendienst – Schulstraße 14 Fax 8840037

www.selected-travel.de

Rdirk.kattendick@selectedtravel.de

Rollläden

Alfred

R

Rollläden Müller KG, Taunusstr. 7 ......................... 1483

Fenster,Türen und Sonnenschutz

Alfred Müller KG, Taunusstr. 7 ......................... 1483

Fenster,Türen und Sonnenschutz

S

Schlossereien

Schlossereien

J.Hasselbach u. Sohn GmbH ..................... 85564

Salzbornstr. J.Hasselbach 8 u. Sohn GmbH ..................... 85564

Roger&Scheu Salzbornstr. 8 Metallbau GmbH .......... 759396

Treppenanlagen, Roger&Scheu Fenstergitter, Metallbau Geländer, GmbH .......... 759396

Toranlagen, Treppenanlagen, Kunstschmiede Fenstergitter, Geländer,

Wiesenstraße Toranlagen, Kunstschmiede

10, 65843 Sulzbach

www.rogerscheu.de

Wiesenstraße 10, 65843 Sulzbach

www.rogerscheu.de

S

Schmuck

Schmuck+Edelsteine Karaiskos ......... 9509230

Feiner Goldschmuck, Edelsteine aller Art, Perlen

Marktplatz 42

S

S

Schuhmacher

Schreinereien

Michael Graf ......................................... Büro 888047

Elshout,

Möbel- und Bauschreinerei

Schuhmacherei ............................

Werkstatt

Tel.73955

888508

Schlüssel-Notdienst, Mobil 0171/4005499

Reinigungsannahme

Hauptstraße

S

Schuhmacher

27, Sulzbach

www.schuhmacherei-sulzbach.de

Elshout, Schuhmacherei ............................ Tel.73955

Schlüssel-Notdienst, Mobil 0171/4005499

Reinigungsannahme

Hauptstraße S

Sprachschulen

Schuhmacher

27, Sulzbach

www.schuhmacherei-sulzbach.de

■ TS-Lingua GmbH .................Tel. 06196/95342-20

Deutsch,

S

Steuerberater

Englisch, Spanisch

für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Gruppen- und Einzelkurse

Dietrich Am Kronberger M. Reimann Hang 2, 65824 ....................... Schwalbach/Ts. Tel. 503820

Berliner E-Mail: info@taunus-lingua.de

Straße 27, Schwalbach Fax 82678

info@steuerberater-reimann.de

S

Steuerberatung

Schuhmacher Expatriates

S

Basten ■ GmbH Steuerberatung .......Tel.500215

Expatriates Steuerberatung – Moss,VAT, .............................Tel. Mehrwertsteuer 06196/500216

Sulzbach, Steuerberatung, Im Haindell Erbschaftssteuer 1

Fax 06196/500250

sebastian.basten@datevnet.de

Im Haindell 1, 65843 Sulzbach/Ts.

www.basten.de

E-Mail: joachim.basten@datevnet.de

www.basten.de

T■ Dietrich Tankstellen M. Reimann ...........................Tel. 503820

Berliner Straße 27, 65824 Schwalbach/Ts. Fax 82678

Steier’s E-Mail: info@steuerberater-reimann.de

freie Tankstelle ........................ Tel. 1244

Sulzbacher Straße 43 Fax 83398

T

Taxiruf und Fahrdienste

T Tankstellen

Steier’s Michaelfreie Volland Tankstelle ......................................... Tel.82080 1244

Sulzbacher Nah- und Fernfahrten Straße 43 Fax 83398

taxi@hallo.ms

TU

Taxiruf

U Umzugsservice und Fahrdienste

Michael Volland ......................................... Tel.82080

Int.Möbeltransporte

Nah- und Fernfahrten

..... Tel. 06196/76501-0

Christ

taxi@hallo.ms

GmbH Fax 06196/76501-19

Umzüge aller Art, auch Übersee, Lagerung

info@christ-umzug.com

Uwww.christ-umzug.com

Umzugsservice

Int.Möbeltransporte

W

Wildprodukte ..... Tel. 06196/76501-0

Christ GmbH Fax 06196/76501-19

Umzüge aller Art, auch Übersee, Lagerung

info@christ-umzug.com

Steier’s Feinschmeckertankstelle .... Tel. 1244

www.christ-umzug.com

Wildprodukte,Taunus-Forellen und mehr Fax 83398

Sulzbacher Straße 43

www.gebr-steier.com

W

Wildprodukte

Steier’s WIhr Winterdienst

Eintrag Feinschmeckertankstelle im

.... Tel. 1244

Wildprodukte,Taunus-Forellen Telefonservice der und mehr Fax 83398

Sulzbacher PAX Sicherheits- und Service-GmbH... 9505940

Wir informieren Straße 43Sie gerne: 06196 / 848080

www.gebr-steier.com

Zuverlässige u. schnelle Beseitigung von Schnee u. Eis


●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

48. JAHRGANG NR. 20 SCHWALBACHER ZEITUNG 19. MAI 2021 5

Turngemeinde Schwalbach sagt auch die Jahreshauptversammlung 2021 Corona-bedingt ab

Kein Volkslauf in diesem Jahr

● Die Turngemeinde Schwalbach

(TGS) blickt zuversichtlich

auf die nächsten Wochen,

wenn mit gebotenen Hygienemaßnahmen

der Sportbetrieb

wieder aufgenommen werden

kann. Sobald Lockerungen

von den Behörden frei gegeben

werden, will der Sportverein

mit erforderlichen Hygienemaßnahmen

„durchstarten“.

Der Schwalbacher Volkslauf

wird allerdings auch 2021

nicht stattfinden.

Warum gerade auch der Sport

in der Corona-Pandemie eingeschränkt

wird, bedarf der TGS

zufolge einer wissenschaftlichen

Nachbereitung, denn die

dramatische Bewegungslosigkeit

von Kindern und Jugendlichen,

aber auch von Erwachsenen,

würden ihre Folgen erst

noch offenbaren.

Aktuell gibt es laut TGS verbindliche

Auslegungshinwei-

Im Jahr 2019 startete der Schwalbacher Volkslauf zum bisher letzten

Mal in der Jahnstraße. Eine Neuauage soll es wegen der

Corona-Pandemie erst im kommenden Jahr geben. Archivfoto: Bär

Nutzen Sie unsere

Web-App!

Die tägliche Ausgabe der

se zum Infektionsschutzgesetz.

Sportvereine im Freizeit- und

Amateursport können ihre Sportangebote

zurzeit nur für Kinder

bis zum 14. Lebensjahr in

Gruppen zu fünft draußen und

für Personen ab 14 Jahren auf

Sportanlagen im Freien oder in

Sporthallen lediglich allein, zu

zweit oder mit den Mitgliedern

aus zwei Hausständen ausüben.

Der Turngau Main Taunus hat

alle Sportveranstaltungen bis

zu den Sommerferien abgesagt.

Deshalb hat die TG Schwalbach

den geplanten zwölften Volkslauf

am Sonntag, 27. Juni, abgesagt.

„Gerade diese Entscheidung

haben wir uns nicht leichtgemacht.

Wir haben vergeblich

auf niedrigere Inzidenzzahlen

gehofft“, erklärt Kurt Kreyling,

der Vorsitzende der TGS.

Nach Abwägung von Möglichkeiten

einigten sich die Vorstandsmitglieder

einvernehmlich,

auch die Jahreshauptversammlung

2021 ausfallen zu

lassen. Die Corona-Verordnung

lässt das zu, wichtige Entscheidungen

standen nicht auf der

Tagesordnung. Die Kassenprüfung

für das Rechnungsjahr

2020 wurde durchgeführt. Die

Rechenschaftsberichte für die

Jahre 2020/2021 werden nun

in der Jahreshauptversammlung

2022 zur Entlastung des

Vorstandes vorgelegt.

Lediglich der Abteilungsleiter

der Budo-Abteilung, Dieter

Bacher, legte zum 1. September

2020 den Vorsitz nieder. Neben

der Sektionsleitung Taekwondo

übernahm Peter Dikow am

4. März, für ein Jahr die Abteilungsleitung

Budo.

„Wir sind nicht untätig, unsere

Übungsleiter halten Kontakt

zu den Mitgliedern und sobald

Öffnungsklauseln bekannt

werden, wird der Sportbetrieb

wieder durchstarten. Die unterschiedlichsten

Sportarten

werden von uns seit Monaten

online und in kleinen Gruppen

angeboten“, heißt es in einer

Pressemitteilung der TGS. Die

Angebote sind unter www.tgschwalbach.de

veröffentlicht.

Um zukünftig verstärkt die

neuen Kommunikationsmöglichkeiten

im Verein zu nutzen

ist es laut TGS erforderlich,

die Vereinssatzung zu aktualisieren.

Ein Änderungsentwurf

werde in die Jahreshauptversammlung

2022 eingebracht.

Die TG Schwalbach hofft ein

Kindersportfest an einem Sommerabend

auf Sand und Wiese

und ein Gymnastik-Event im

Sommer drinnen und draußen

veranstalten zu können, um die

lang ersehnten Begegnungen

wiederherzustellen. Ebenso

hält der Sportverein an seiner

Sportschau am 6. November in

der Turnhalle der Albert-Einstein-Schule

fest.

red

So kommt die Schwalbacher Zeitung auf Ihr

Android-Smartphone:

1. Chrome oder einen anderen Internetbrowser auf dem

Smartphone starten.

2. Auf die Seite www.schwalbacher-zeitung.de gehen.

3. Dann das SZplus-Icon auf den Startbildschirm legen.

Im Chrome-Browser dazu oben rechts die drei

Punkte anklicken und dann „Zum Startbildschirm

hinzufügen“ auswählen. Jetzt erscheint das

„SZplus“- Logo wie andere Apps auf dem

Startbildschirm des Smartphones.

So kommt die Schwalbacher Zeitung

auf Ihr iPhone:

1. Den Internetbrowser Safari auf dem

iPhone öffnen.

2. Auf die Seite www.schwalbacherzeitung.de

gehen.

3. Ganz unten den „Teilen“-Button

(Viereck mit Pfeil nach oben) drücken.

4. Das sich öffnende „Teilen“-Menü etwas nach oben

ziehen und die Schaltfläche „Zum Home-Bildschirm“ drücken.

5. Im folgenden Menü oben „Hinzufügen“ drücken. Jetzt erscheint das

„SZplus“- Logo wie andere Apps auf dem Startbildschirm des iPhones.

www.schwalbacher-zeitung.de

Die Hühner haben in einem Gehege im Garten des Seniorenzentrums Platz gefunden. Foto: Brehm

Über „Rent-a-Huhn“ hat das EVIM-Seniorenzentrum fünf Hühner für seine Bewohner gemietet

Fünf Hühner im Altersheim

● Im Schwalbacher EVIM-Seniorenzentrum

dürfen sich seit

Montag vergangener Woche

die Senioren über fünf neue

Mitbewohner freuen. In einem

kleinen Gehege im Garten sind

zurzeit fünf Hühner ansässig.

Für vier Wochen sind die Vögel

im Altersheim zu Hause und erfreuen

sich großer Beliebtheit.

Bewohnerin Barbara Mitzke

zum Beispiel sieht die Hühner direkt

aus ihrem Fenster und grüßt

sie jeden Morgen. Häufig fährt

sie in ihrem Rollstuhl in den

Garten und füttert die Tiere. „Ich

bin mit allen möglichen Tieren

aufgewachsen. Hühner, Enten,

Schweine.“ Seit über einem Jahr

ist Barbara Mitzke im „EVIM“

und gerade während der Corona-Pandemie

freut sie sich über

die Hühner. Das bestätigt auch

Viktor Derr, der Leiter des Altenheims:

„Die Bewohner nehmen

die Hühner toll auf“.

Seit fünf Jahren mietet das

Seniorenzentrum die Hühner

zwei Mal im Jahr. „Gerade in

der Corona-Pandemie ist das

Angebot eine tolle Alternative

zu den sonst üblichen Festen

und Events“, sagt Viktor Derr.

Er erhofft sich auch, dass die

Hühner den Bewohnern helfen

aktiv zu bleiben. Deswegen

wird bei der Pflege fleißig mitgeholfen.

Auf Spaziergängen

und Ausflügen pflücken die Anwohner

Löwenzahn und andere

Privater Sammler

mit jahrelanger Erfahrung

sucht und kauft Pelze, Alt- und Bruchgold,

Zahngold, Perücken, Ferngläser,

Bleikristall, Bilder, Modeschmuck,

Silberbesteck, Bernsteinschmuck, Goldschmuck,

Münzen, Teppiche, Porzellan,

Silber, Nähmaschinen, Uhren, Gobelin,

Möbel u. Gardinen. Kostenlose Beratung

und Anfahrt sowie Werteinschätzung.

Zahle Höchstpreise! 100 % seriös

und diskret, Barabwicklung vor Ort.

Montag-Sonntag 8.00-20.30 Uhr

Tel. 0 61 04 / 77 61 538




















Leckereien und verfüttern diese

später. Die restliche Pflege der

Tiere übernimmt das Personal.

Ein Teil der Hühner stammt

aus Legebatterien und wurden

nach Angaben von Viktor Derr

von dort gerettet. Das ist so manchem

Huhn auch anzusehen.

Barbara Mitzke meint: „Letzte

Woche sah das gerettete Huhn

noch sehr gerupft aus, aber es

erholt sich schnell.“ Während

des regnerischen Wetters der

vergangenen Woche legten die

Hühner weniger Eier als üblich.

Dafür sind die Eier aber besonders

lecker. Viktor Derr sagt zum

Geschmack: „Wenn man einmal

die Eier aus dem Garten gegessen

hat, merkt man, was für ein

großer Unterschied zwischen

dem Supermarkt und den Eiern

Viktor Derr, der Leiter des EVIM-

Seniorenzentrums. Foto: EVIM

Meisterbetrieb für Sanitär und Heizung












Haushaltsgeräte von

alle Marken . toller Service . faire Preise

Inhaber: Matthias Ott . Niederhöchstädter Pfad 9 . 65824 Schwalbach


Telefon (0 61 96) 8 51 55

Telefax (0 61 96) 8 67 18

E-mail: Ott.Haustechnik@t-online.de

aus eigener Haltung liegt.“ Gemietet

hat das Seniorenzentrum

am Europaring die Hühner über

die Firma „Rent-a-Huhn“ des Seligenstädter

Landwirts Michael

Lüft. Auch Privatpersonen können

dort Hühner für den eigenen

Garten mieten. Die Behausung,

das Futter und alles, was

sonst noch benötigt wird, liefert

„Rent-a-Huhn“ an. Es wird

nur etwas schattiger Platz benötigt.

Für bis zu sechs Wochen

kann man die Hühner mieten.

Eine Woche kostet 110 Euro und

zwei Wochen dann nur noch 150

Euro. Die gelegten Eier dürfen

natürlich gegessen werden.

Die Tiere sind laut „Rent-a-

Huhn“ sehr pflegeleicht. Beim

Füttern muss man zum Beispiel

nur auf wenige Dinge achten, da

die Tiere nichts essen, was nicht

gut für sie ist. Streicheln lassen

sie sich auch ohne Probleme,

denn wenn sie keine Lust mehr

haben, gehen sie einfach weg.

Nur mit Haustieren muss man

etwas aufpassen. Die Hühner

sind zwar an Katzen und Hunde

gewöhnt, aber es wird empfohlen,

vorher zu testen, wie

die eigenen Haustiere auf den

Besuch reagieren. Leider sind

bis in den April nächsten Jahres

schon alle Hühner vermietet.

Weitere Informationen sind im

Internet auf www.hühnerhoflüft.de/rent-a-huhn

oder per

Telefon unter 0163/1632921

zu finden.

rb

Installation

Kundendienst

● Heizungsanlagen

● Sanitäre Anlagen, Bäder

● Solar-Anlagen





seit 1968 in Schwalbach

Gartenstraße 6 . 65824 Schwalbach . Tel. 06196 / 1374 . elektro-kollmann@t-online.de


●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

6 19. MAI 2021 SCHWALBACHER ZEITUNG 48. JAHRGANG NR. 20

Deutlicher Rückgang. Die Coronazahlen sind im Main-Taunus-Kreis über das Wochenende

stark zurückgegangen. Gegenüber dem vergangenen Freitag sank die 7-Tage-Inzidenz um 32

Punkte auf einen Wert von 73. Setzt sich die Entwicklung fort, könnten ab Freitag die besonderen

Maßnahmen der „Bundesnotbremse“ entfallen, unter anderem die derzeit gültigen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen

und die strengen Kontaktbeschränkungen. Für den ganzen MTK meldete das

Gesundheitsamt gestern 476 inzierte Personen, das waren 80 weniger als am Freitag. 36 Betroffenen

kommen aktuell aus Schwalbach. Die Inzidenz in der Stadt lag gestern bei 65. Gra k: mtk

Leserbrief

Zum Thema „Wegübergang Am Erlenborn“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief.

Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion

behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten,

senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer

(beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de.

„Kein Durchkommen für Gehbehinderte“

Ich bin an der Baustelle „Am

Erlenborn“ vorbeigelaufen und

habe Bilder gemacht. Wenn

man aus der Kleingartenanlage

aus der Richtung „Hühner“

Anzeigenannahme: Fax 84 80 82 oder anzeigen@schwalbacher-zeitung.de oder Niederräder Str. 5, 65824 Schwalbach

Mein Auftrag für eine Privatanzeige:

Mein Text :

kommt, im Rollstuhl sitzt oder

mit dem Gehwagen unterwegs

ist und außerdem schlecht

sieht, dann fällt man beim

Überqueren auf die Nase. Was

sich die Bauarbeiter dabei denken,

so einen Übergang zu machen,

ist schon abenteuerlich.

Heidi Böckner,

Schwalbach

Für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator ist diese Baustelle kaum zu überwinden. Foto: Böckner

Bis 4 Druckzeilen = 4 9,– inkl. MwSt. je Zeitung und Ausgabe

Das interkulturelle Jugendnetzwerk „Wilde Rose“ veranstaltete ein digitales Gedenken

„100 Jahre Sophie Scholl“

● Das interkulturelle Jugendnetzwerk

„Wilde Rose“,

das seinen Sitz in Schwalbach

hat, lud anlässlich des

100. Geburtstags von Sophie

Scholl zu einem digitalen

Treffen ein, das von Dr. Peter

Milde geleitet wurde.

Als sich die „Wilde Rose“

2008 in Potsdam aus den Reihen

des Bundes Deutscher

Pfadfinder (BDP) gründete,

wollte sie weg vom Boy-Scout-

Image, welches von seiner Tradition

her aus Sicht der „Wilden

Rose“ mit den Ideen des Militarismus

und Kolonialismus verbunden

ist. Ein neuer, prägnanter

Name musste her. Da schien

die „Weiße Rose“ mit ihrer Nähe

zur kritischen „Jungenschaft“

und als Identifikationsgruppe

des antifaschistischen, studentischen

Widerstands gegen das

Naziregime als Bezugsgröße

angebrachter zu sein.

Aus Respekt vor dem antifaschistischen

Netzwerk, für dessen

Ziele die „Geschwister Scholl“

und andere mit ihrem Leben bezahlt

hatten, wäre es aber vermessen

gewesen, sich ebenfalls

„Weiße Rose“ zu nennen. Stattdessen

einigte man sich auf den

Namen „Wilde Rose“, in der Hoffnung,

dass sich eine Assoziation

zur „Weißen Rose“ herstellt.

So lag es nahe, sich zum 100.

Geburtstag von Sophie Scholl

vor einigen Tagen digital zu versammeln,

um sich noch einmal

Stadtanzeiger

für den Frankfurter Westen

die inhaltlichen Vorstellungen

der „Weißen Rose“ deutlich zu

machen. Dazu eingeladen hatte

der Vorstand der „Wilden Rose“

unter der Regie von Dr. Peter

Milde, der das Treffen auch methodisch-didaktisch

vorbereitet

hatte.

Anhand der sechs Flugblätter

der „Weißen Rose“ wurden die

Inhalte in einer Videokonferenz

diskutiert und auf dem damaligen

Zeithintergrund beleuchtet.

Dabei wurde deutlich, dass das

aktive und mutige Eintreten für

die Werte der Demokratie angesichts

des wachsenden Rassismus

wichtiger denn je ist und im

Zentrum der politischen Bildung

eines demokratischen Jugendnetzwerks

stehen muss. red

Der Arbeitskreis WiTechWi lud zu einem Online-Vortrag mit Prof. Dr. Thomas Bayer ein

Wohin mit dem Kohlendioxid?

● Am Mittwoch vergangener

Woche trafen sich im

Rahmen des Arbeitskreises

WiTechWi 24 Teilnehmer zum

Online-Vortrag „CO 2

-Abtrennung

und Verwendung“ von

Prof. Dr. Thomas Bayer von

der Provadis Hochschule.

Thomas Bayer verstand es,

eine komplexe Materie auch für

Laien verständlich darzustellen.

Zunächst wurden die Teilnehmer

des Vortrags über die bestehende

Situation informiert. Eine wichtige

Rolle bei dieser Problematik

spielt dem Referenten zufolge

der Anteil der fossilen Energie.

„Zurzeit setzen wir pro Jahr

so viel Kohlendioxid frei, wie in

einer Million Jahren in fossilen

Energieträgern gebunden wurden.

Dieses Missverhältnis zeigt

eindrucksvoll, dass wir bisher

auf keinem guten Weg sind“,

sagte Thomas Bayer in seinem

Vortrag. Leider ließe sich der

Energieverbrauch insgesamt

kaum senken. Zwischen 1990

und 2018 konnte der Gesamtenergieverbrauch

in Deutschland

nur um 4,7 Prozent verringert

werden.

Eine weitere Möglichkeit der

Vermeidung von Kohlendioxid

sei, den Anteil der erneuerbaren

Energie zu steigern. Heute

Thomas Bayer von der Provadis

Hochschule referierte über die

Abtrennung von Kohlendioxid

und dessen Verwendung. Foto: mag

liege dieser bei 19 Prozent und

sei damit im Bereich der Planung.

Um allerdings bis zum

Jahr 2050 auf 60 Prozent zu

kommen, müssten erhebliche

zusätzliche Anstrengungen unternommen

werden.

Auch zur Erreichung der gesetzten

Treibhausgas-Ziele müssen

laut Thomas Bayer erheblich

größere Anstrengungen unternommen

werden als bisher. Und

letztlich blieben, wenn eine Reduktion

der Emissionen um 95

Prozent bis zum Jahr 2050 erreicht

werden könnte, immer

noch mindestens 60 Millionen

Tonnen Kohlendioxid-äquivalente

Treibhausgase pro Jahr

in Deutschland, die sich nicht

vermeiden lassen. Also müssen

nach Meinung des Referenten

Techniken genutzt werden, um

Kohlendioxid aus der Luft oder

den Abgasen abzuscheiden und

entweder „zu lagern“ oder das

Gas als Rohstoff zu nutzen.

Eine unterirdische „Lagerung“

von Kohlendioxid habe

in Deutschland keine Akzeptanz.

Ein seit 2012 existierendes

Gesetz zur Erprobung dieser

Technik habe bisher zu keinem

einzigen entsprechenden Test

geführt. Thomas Bayer erklärte

verschiedene Verfahren zur

Kohlendioxid-Abscheidung und

zur Nutzung von Kohlendioxid

als Rohstoff. Auf diese Weise

könnte man fossile Rohstoffe

weitgehend ersetzen. Auch

eine sinnvolle Nutzung von Abfällen

könnte zur Verbesserung

der Lage beitragen. Allerdings

müssten dazu noch viele Ideen

weiterentwickelt werden. Und

alle diese Wege in eine klimaneutrale

Zukunft würden auch

eine erhebliche Menge an zusätzlichem

Strom aus erneuerbarer

Energie bedeuten. „Diesen

Strom zu bezahlbaren Preisen

bereitzustellen, zu speichern

und eine dafür geeignete

Infrastruktur zur Verteilung zu

schaffen, wird uns noch vor gewaltige

Aufgaben stellen“, erklärte

Thomas Bayer.

Den Zuhörern des Vortrags

wurde spätestens an dieser Stelle

klar, wie viel zwischen der Verabschiedung

eines Gesetzes und

der Erreichung des angestrebten

Ziels liegt. In der abschließenden

Diskussion wurden erhebliche

Zweifel geäußert, ob die Politiker

sich der Tragweite dieser Aufgaben

bewusst sind. Thomas Bayer

betonte zum Abschluss, dass er

der Meinung sei, dass die Klimaziele

erreicht werden können.

Der nächste Vortrag der Wi-

TechWi-Reihe am 16. Juni wird

sich mit Möglichkeiten der Stromspeicherung

mit Hilfe von Akkumulatoren

beschäftigen. Prof.

Dr. Heinz Werntges wird - wahrscheinlich

wieder online - zu diesem

Thema informieren. red

In der Schwalbacher Zeitung (4 9,–)

Im Sulzbacher Anzeiger (4 9,–)

Im Sossenheimer Wochenblatt (4 9,–) Im Stadtanzeiger für den Frankfurter Westen (4 9,–)

^ Name

^ Anschrift

^ Bank

^ IBAN (bzw. Bankleitzahl und Kontonummer)

Wir ziehen den Betrag mit der Mandatsreferenz 2021SZPRIVKLEINANZ.... ein. Unsere Gläubiger-ID lautet DE 37ZZZ00000947575

Sepa-Lastschriftmandat: Ich ermächtige den Verlag Schwalbacher Zeitung

Mathias Schlosser einmalig, die Gebühren für diesen Anzeigenauftrag von

meinem unten genannten Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise

ich mein Kreditinstitut an, diese auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.

^ Datum und Unterschrift


●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

48. JAHRGANG NR. 20 SCHWALBACHER ZEITUNG 19. MAI 2021 7

Bei wechselhaftem Wetter wurde versucht im Schwalbacher Wald einen „Tatort“ zu drehen

„Wir drehen – und bitte!“

● Am Montag wurde die

Landstraße durch den

Schwalbacher Wald für

Aufnahmen für eine neue

„Tatort“-Folge gesperrt. Von

12 bis 16 Uhr und von 18 bis

2 Uhr drehte dort der Hessische

Rundfunk (HR). Doch

das Wetter hat leider nicht

so mitgespielt, wie es sich die

Verantwortlichen erhofft

hatten. Es wechselte ständig

zwischen Regen, Sonnenschein

und Hagel.

Obwohl die Straße ab 12 Uhr

gesperrt sein sollte, rollte der

Verkehr am Mittag zunächst

ganz normal über die Landstraße.

Um 15.30 Uhr blieb es dann

kurz trocken und es ging los:

Ein großer Transporter fuhr mit

einer Kamera und einem dunkelgrünen

Kombi auf der Ladefläche

hin und her. Laut den

Crew-Mitgliedern waren das nur

„langweilige Szenen“, in denen

sich die Schauspieler unterhalten.

Für den Außenstehenden

Auf einem Lkw sind ein Auto und die Crew mit Kamera und Licht befestigt,

um eine Szene zu drehen, in der die Schauspieler sich im Auto

unterhalten und durch den Schwalbacher Wald fahren. Foto: Brehm

Mitteilungen

aus dem Rathaus

Quartalsfälligkeit für Grundbesitzabgaben

und Gewerbesteuer

Die Stadtkasse Schwalbach am Taunus (Gläubiger-Identifikationsnummer:

DE45ZZZ00000033012) weist darauf hin, dass am

17.05.2021 fällig sind:

2. Rate für Grundbesitzabgaben

2. Rate für Gewerbesteuer

WICHTIG: Steuerbescheide für Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuer

behalten bis zur Zustellung eines neuen Bescheides ihre Gültigkeit

- auch über mehrere Jahre.

Zur Einhaltung des Fälligkeitstermins achten Sie bitte auf die rechtzeitige

Überweisung der angeforderten Beträge. Bei allen Zahlungen auf unsere

Bankkonten vermerken Sie bitte Ihr vollständiges Kassenzeichen und

Name des Steuerpflichtigen. Nur so ist gewährleistet, dass Ihre Zahlung

richtig verbucht wird und Sie nicht unberechtigt gemahnt werden.

Wir bitten Sie möglichst für jedes Kassenzeichen eine separate Überweisung

zu tätigen.

Konten der Stadtkasse:

Bank IBAN BIC

Taunus Sparkasse DE50 5125 0000 0049 0000 49 HELADEF1TSK

Nassauische Sparkasse DE68 5105 0015 0196 0050 05 NASSDE55XXX

Frankfurter Volksbank DE51 5019 0000 0300 6341 25 FFVBDEFF

Bei Zahlungspflichtigen, die der Stadtkasse eine Einzugsermächtigung

erteilt haben, werden die fälligen Beträge mit Wertstellung zum

17.05.2021 vom angegebenen Konto abgebucht.

Alle Steuer- und Gebührenpflichtigen, die nicht am SEPA-Lastschriftverfahren

teilnehmen werden gebeten, die Zahlungstermine zu beachten

und einzuhalten. Für verstätet eingehende Steuerzahlungen müssen die

gesetzlich vorgeschriebene Mahngebühren und Säumniszuschläge erhoben

werden.

Schwalbach am Taunus, 14.05.2021

Alexander Immisch, Bürgermeister

3. öffentliche Sitzung des Akteneinsichtsausschusses

Hiermit gebe ich bekannt, dass die 3. öffentliche Sitzung des Akteneinsichtsausschusses

am Donnerstag, 20.05.2021, um 19:30 Uhr

im Großen Saal, Bürgerhaus, Schwalbach am Taunus

stattfindet.

TAGESORDNUNG:

01. Genehmigung der Niederschrift der 2. öffentlichen Sitzung des

Akteneinsichtsausschusses

02. Akteneinsichtnahme

03. Weitere Vorgehensweise

Schwalbach am Taunus, 11.05.2021

gez. Eyke Grüning, Vorsitzender

war es allerdings hochinteressant

zu sehen, dass Schauspieler,

die sich in einem fahrenden

Auto unterhalten, offensichtlich

in Wahrheit auf einem Anhänger

herumkutschiert werden. Kurz

danach fing es an zu hageln,

aber zumindest konnte der HR

ein paar der geplanten Aufnahmen

machen.

Abends wurde dann am Waldrand

gedreht. Mehrere Autos

des Hessischen Rundfunks

standen auf der Straße und die

Crew versammelte sich um den

Kombi vom Nachmittag. Dutzende

Neugierige versuchten

das Geschehen zu beobachten.

Filmen war leider nicht erlaubt

und die Presse wurde gebeten

nicht zu den Dreharbeiten zu

kommen - auf Grund der geltenden

Corona-Vorgaben.

Ein Schwalbacher, der eigentlich

gar keine Krimis anschaut,

war aber trotzdem vor Ort. Er

berichtet: „Einer rief `Wir drehen

– und bitte!´ Dann stieg ein

Mann mit Halbglatze aus dem

Auto. Er schaute vorne unter das

Auto und ging hinter den Pkw.

Mit einem Stück Holz klopft er

auf den Boden und zertrat es danach.“

Die Szene wurde lange

und häufig widerholt. In dem

zukünftigen Tatort wird sie bestimmt

zu finden sein.

Nachts war die Strecke immer

noch gesperrt und der „Hessische

Rundfunk“ drehte weiter.

Der dunkelgrüne Pkw düste nun,

gefolgt von einem mit Scheinwerfern

ausgestatteten Lkw, auf

der Landstraße hin und her und

erleuchtete den dunklen Wald.

Länger hat es die Ausgangssperre

dann nicht erlaubt zuzuschauen.

Doch ein „Tatort“-Dreh in der

eigenen kleinen Stadt kommt -

auch wenn es laut Crew-Mitgliedern

nur „langweiligen“ Szenen

waren - nicht häufig vor. rb

Zuschuss auch für die Tafel

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

„Viel wertvolle

Arbeit“

● Nach der Genehmigung

devs Kreishaushaltes durch

das Regierungspräsidium

kann der Main-Taunus-Kreis

soziale Träger mit weiteren

Zuschüssen unterstützen.

Auch die Schwalbacher Tafel

erhält Geld.

Wie Kreisbeigeordneter Johannes

Baron mitteilt, werden

im Rahmen der freiwilligen Leistungen

insgesamt fast 430.000

Euro an Beratungs- und Hilfseinrichtungen

ausgezahlt. „Sie

leisten seit Jahren wertvolle

Arbeit für die Menschen. Auch

in der Pandemie ist ihr Engagement

wichtig“, meint der Sozialdezernent.

Wie Johannes Baron

erläutert, gehören die Leistungen

nicht zu den gesetzlichen

Aufgaben des Kreises. „Aber das

Engagement dieser Institutionen

ist wichtig, und als nach wie vor

finanzstarker Kreis haben wir die

Möglichkeit, diese Förderung

fortzusetzen.“ Die kürzlich vom

Regierungspräsidium erteilte

Haushaltsgenehmigung sei die

rechtliche Voraussetzung gewesen,

die Zahlungen fortzusetzen.

Den Angaben zufolge werden

die Seniorenberatungsstellen der

Kommunen im Kreis wieder mit

insgesamt 250.000 Euro gefördert,

ebenso mit jeweils 16.000

Euro die Hattersheimer-Hofheimer

und die Schwalbacher Tafel,

die bedürftige Menschen mit Lebensmitteln

versorgen. Geld vom

Kreis erhalten ebenfalls das Sozialbüro

mit seinen Beratungsangeboten

(50.000 Euro) und

das Sozialkaufhaus „Tisch & Teller“

in Flörsheim (30.000 Euro).

Die Fachstelle Demenz wird vom

Kreis mit 65.000 Euro unterstützt.

„Mit allen diesen Förderungen

leisten wir seit Jahren einen

Beitrag, dass im Main-Taunus-

Kreis jeder in den verschiedensten

Notlagen Hilfe erhalten

kann“, fasst der Sozialdezernent

zusammen.

red

Professor Dr. Ralf René Reinert, Virologe und Vice President bei Pzer Vaccines, sprach in der Videokonferenz

zur Europawoche mit Schülern unter anderem der Friedrich-Ebert-Schule über die

Verteilung der Impfstoff auf die europäischen Länder.

Foto: MTK

MTK schaltete Videokonferenz mit Schulen zur Europawoche – Pfizer-Experte zu Gast

„Herausforderung für Europa“

● In einer Videokonferenz

des Main-Taunus-Kreises haben

sich Schülerinnen und

Schüler aus dem Main-Taunus-Kreis

mit dem Thema Europa

und der Corona-Pandemie

befasst. Mit dabei war auch

die Friedrich-Ebert-Schule.

In der Julius-Brecht-Straße

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

Benzinspur

● Telefonisch wurde die Feuerwehr

am Dienstagvormittag

vergangener Woche in die

Julius-Brecht-Straße gerufen.

Dort hatte ein Fahrzeug auf

einer Länge von rund 15 Metern

Betriebsstoffe verloren, die die

Feuerwehr mit einem Bindemittel

beseitigte.

red

Einsatz in der Bremer Straße

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

Feuerwehr hilft

● Zu einer Hilfeleistung

wurde die Feuerwehr wurde

am Dienstagabend vergangener

Woche alarmiert.

Mit einer Leiter wurde ein Patient

aus dem Obergeschoss zu einem

Rettungswagen gebracht. red

☎* Nottelefon Sucht

0180 /

365 24 07 *

Festnetzpreis 9 ct / min.

Mobilfunkpreise maximal 42 ct / min.

Selbsthilfegruppen

in Schwalbach:

● Gemeinschaft

„Aktiv“

montags, 19 Uhr

● Gemeinschaft

„Lichtblick“

mittwochs, 19 Uhr

● Gemeinschaft

„Taunusburg“

freitags, 19 Uhr

alle Treffen in der

ags-Suchtberatungsstelle,


65824 Schwalbach

Wie Landrat Michael Cyriax

mitteilt, nahm als Gastredner

Professor Dr. Ralf René Reinert,

Virologe und Vice President bei

Pfizer Vaccines, teil. Er berichtete

von den Verfahren zur Verteilung

des Impfstoffs auf die europäischen

Länder. Außerdem

stellten die beteiligten Schulen

diverse Europa-Projekte vor.

Wegen der Corona-Pandemie

konnte die alljährliche Europa-

Veranstaltung des Kreises auch

im laufenden Jahr nicht als Präsenzveranstaltung

stattfinden.

„Wir wollten mit der Videokonferenz

aber einen Weg gefunden,

jüngere EU-Bürger anzusprechen

und sie zu motivieren,

sich weiter mit dem vielfältigen

Thema Europa zu beschäftigen“,

erklärte der Landrat.

Ralf René Reinert, der im

Main-Taunus-Kreis wohnt, war

für Pfizer an Verhandlungen zu

Corona-Impfstofflieferungen

in Europa beteiligt. In der Konferenz

erläuterte er, wie es zu

der Verteilung in Europa kam,

die sich wegen der Vielzahl von

Staaten schwieriger gestaltet

habe als zum Beispiel in den

USA. Zu den weiteren Themen

der Konferenz zählten Schülerprojekte

zu den Auswirkungen

der Pandemie in Europa auf Jugendliche

und ein Projekt zu

den Europawahlen.

Der Main-Taunus-Kreis treibe

die Digitalisierung an seinen

Schulen voran, erläuterte

Michael Cyriax. Mit der Videokonferenz

wolle der Kreis den

Bildungsauftrag der Schulen

„nicht nur materiell, sondern

auch inhaltlich unterstützen.“

Der Landrat dankte den Schulen

für deren Engagement: „Europa

bleibt ein Thema, das uns

immer wieder vor Herausforderungen

stellt. Wir sind auf eine

konstruktive Zusammenarbeit

angewiesen, auch wenn die europäischen

Abstimmungsprozesse

sich bisweilen sehr lange

hinziehen und auch bei Bürgerinnen

und Bürgern mitunter

für Unmut sorgen.“

Der Europa-Tag findet jährlich

mit Referenten aus Politik, Wirtschaft

und anderen gesellschaftlichen

Bereichen statt. Vor der

Corona-Zeit liefen die Europatage

in Präsenzveranstaltungen

im Landratsamt, im vergangenen

Jahr wegen der Pandemie

als Videobeitrag im Internet. Die

Reihe wird aus Mitteln der Europäischen

Union gefördert. red

Schüler, Studenten, Rentner und

alle anderen aufgepasst! Der Austrägerdienst

der Schwalbacher

Zeitung sucht Austräger für die

Füllen Sie den Bewerbungscoupon vollständig aus

und senden ihn per Post oder Fax an:

Verlag Schwalbacher Zeitung

Niederräder Straße 5

65824 Schwalbach

Fax 06196 / 848082

Bewerbungscoupon

Ja, ich möchte gern mittwochs die Schwalbacher

Zeitung verteilen.

Name:

Vorname:

Alter:

Straße:

Telefon:

Ich habe mittwochs bis zu ....... Stunden Zeit.

Datum, Unterschrift

Bei Minderjährigen: Meine Tochter /mein Sohn hat

das vorgeschriebene Mindestalter von 14 Jahren.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Tochter /

mein Sohn die Schwalbacher Zeitung austrägt.

Vorname, Name:

Datum, Unterschrift


●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

8 19. MAI 2021 SCHWALBACHER ZEITUNG 48. JAHRGANG NR. 20

Recht und Steuerberatung

– ANZEIGEN – – ANZEIGEN –

Steuererklärung in Zeiten von Corona – Was Arbeitnehmer in diesem Jahr beachten müssen

Homeofce, Kurzarbeit und Co

● Nachdem das Corona-

Jahr 2020 den Arbeitsalltag

vieler Beschäftigter auf den

Kopf gestellt hat, offenbaren

sich beim Ausfüllen der

Steuererklärung monetäre

Auswirkungen. Für viele

ist es nicht möglich, die Angaben

aus dem vorherigen

Jahr einfach zu übertragen

oder die Kreuze an den bisherigen

Stellen zu setzen.

Stattdessen sind mehr Bundesbürger

vom Gesetzgeber dazu

verpflichtet, ein entsprechendes

Formular beim Finanzamt einzureichen.

Markus Mingers, Fachanwalt

für Verbraucher-, Arbeits-

Ihr Fachanwalt

für Familienrecht und Erbrecht

ERBRECHT l FAMILIENRECHT l TESTAMENTSVOLLSTRECKUNG

RA Arnim-M. Nicklas

65843 Sulzbach (Taunus) l Hauptstr. 79

Tel. 06196 / 654 09-21 l kanzlei@ra-nicklas.de

Schwerpunkte:

Schwerpunkte:


Erbrecht


Strafrecht

Strafrecht


Bußgeld Testamentsgestaltung

Arbeitsrecht

Familienrecht

Mietrecht


Verkehrsrecht

Forderungen


Verkehrsrecht

Vorsorgevollmacht Erbrecht


Immobilienrecht

Schadensersatz


Patientenverfügung


Nachbarrecht

Marktplatz 9

65824 Schwalbach

fkellersmann@anwalt-fk.de

in Bürogemeinschaft mit

RECHTSANWALT UND NOTAR a.D.

EGON KELLERSMANN



und Wirtschaftsrecht, und Inhaber

der Mingers Rechtsanwaltsgesellschaft,

gibt Antworten auf

die wichtigsten Fragen.

„Zum Ausfüllen der Formblätter

sind in Pandemiezeiten

mehr Personen verpflichtet als

üblich. Dazu zählt jeder, der

vergangenes Jahr mehr als 410

Euro Kurzarbeitergeld beziehungsweise

sogenannte Lohnersatzleistungen

erhalten hat.

Sofern Pensionäre und Arbeitnehmer

einen Freibetrag in

ihren Lohnsteuerdaten hinterlegten,

müssen sie ebenfalls

eine Steuererklärung abgeben.

2020 sind viele Angestellte

ihrem Beruf in den eigenen vier

Tel: + 49 (0) 6196 81096

Fax: + 49 (0) 6196 3642

Wänden nachgegangen. Bedingt

durch den kurzfristigen Wechsel

auf „Remote Work“ und ohne

richtiges Arbeitszimmer richteten

sich Beschäftigte übergangsweise

im Wohnzimmer oder am

Küchentisch ein. „Um solche Szenarien

zu berücksichtigen, führte

der Gesetzgeber die sogenannte

Homeoffice-Pauschale ein. Gebunden

ist die Kompensation an

konkrete Bedingungen“, weiß der

Fachanwalt. Betroffene können

für maximal 120 Tage je fünf Euro

geltend machen. Summa summarum

ergibt das 600 Euro, die zu

dem Werbungskostenpauschalbetrag

von 1.000 Euro zählen.

„Hiervon profitieren jedoch nur

diejenigen, die den Schwellenwert

der Werbungskosten übertreffen“,

sagt Markus Mingers.

Erfüllt hingegen ein separat

abgetrenntes Arbeitszimmer die

Anforderungen des Finanzamtes

und wird als solches anerkannt,

kann die Räumlichkeit dementsprechend

abgesetzt werden

und steuerliche Vorteile bringen.

An sich gilt das Kurzarbeitergeld

laut dem Fachanwalt als

steuerfrei. Es unterliege jedoch

– genau wie der steuerfreie Arbeitgeberzuschuss

– dem Progressionsvorbehalt.

„Die Zahlungen

werden zur Berechnung

des jeweiligen Steuersatzes herangezogen

und können zu einem

Anstieg der Abgaben führen.

Unterm Strich führt das dazu,

dass in einigen Fällen zu wenig

Steuern gezahlt wurden“, erklärt

Markus Mingers. Ob es tatsächlich

zu einer Rückzahlung

kommt, hänge dabei von verschiedenen

Kriterien ab. Dazu

gehören unter anderem Umfang

und Dauer der Kurzarbeit. red

Steuererklärung von Senioren

●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●

BdSt mit neuer

Broschüre

● Der Bund der Steuerzahler

(BdSt) Hessen greift Rentnerinnen

und Rentnern bei

der Steuererklärung unter

die Arme.

Immer mehr Senioren müssen

eine Einkommensteuererklärung

einzureichen. Eine nützliche

Hilfe bietet der gleichnamige

Ratgeber des Bundes der

Steuerzahler. Damit kann man

sich Schritt für Schritt durch die

Steuererklärung arbeiten und

vergisst keine wichtigen Eintragungen.

Senioren erfahren,

wie sie die Formulare ausfüllen

müssen, welche Angaben ihnen

Steuererleichterungen verschaffen

können und welche Belege

nötig sind. Das Heft kann beim

BdSt Hessen unter der Telefonnummer

0611/9921930 oder

online unter www.steuerzahlerhessen.de

kostenfrei angefordert

werden. Außerdem hält der

BdSt Hessen auf seiner Internetseite

hilfreiche Videotipps zur

Steuererklärung bereit. red

Wer beim Radfahren zu laut Musik hört, muss mit einem Bußgeld rechnen und im schlimmsten Fall bei

einem Unfall mit einer Kürzung der Leistungen der privaten Haftpichtversicherung. Foto: ERGO Group

ERGO-Rechtsexpertin weiß, worauf Radfahrer, Jogger und Spaziergänger achten müssen

Mit Musik nicht immer besser

● Viele Sonnenhungrige

schwingen sich bei steigenden

Temperaturen aufs Fahrrad,

schnüren die Joggingschuhe

oder gehen spazieren. Häufig

greifen sie dabei zu Kopfhörern,

um währenddessen

ihre Lieblingsmusik zu hören.

Doch ist das rechtlich eigentlich

erlaubt? Michaela Rassat,

Juristin der ERGO Rechtsschutz

Leistungs-GmbH, weiß,

warum es auf die Lautstärke

ankommt, und worauf Jogger

und Radfahrer achten sollten.

Egal ob City-Rad, Mountainbike

oder E-Bike: Grundsätzlich

ist es erlaubt, während der

Fahrt mit Kopfhörern Musik zu

hören. Die Straßenverkehrsordnung

(StVO) besagt nur, dass

Sicht und Gehör beim Führen

eines Fahrzeugs nicht eingeschränkt

sein dürfen – das gilt

auch für Fahrradfahrer. Konkret

heißt das: Auf die Lautstärke

kommt es an. „Fahrradfahrer

dürfen die Musik nur so laut

hören, dass sie die Verkehrssicherheit

von sich und anderen

Verkehrsteilnehmern nicht gefährden.

Akustische Warnsignale

wie Klingeln und Sirenen,

aber auch nahe Fahrgeräusche

Das Arbeiten im „Homeoffice“ kann bei Arbeitsunfällen zu kniffligen Rechtsfragen führen

Wer haftet bei einem Unfall?

● Im Homeoffice können

auch knifflige rechtliche Fragen

entstehen. Wann springt

bei einem Unfall die gesetzliche

Unfallversicherung ein

und wann ist er dem privaten

Bereich zuzuordnen?

Grundsätzlich gilt der gesetz-


Rechtsanwältin und

Mediatorin, Fachanwältin

für Familienrecht

sowie den Straßenverkehr allgemein,

sollten sie noch wahrnehmen

können“, erläutert Michaela

Rassat.

Wer beim Fahrradfahren mit

zu lauter Musik auf den Ohren

angehalten wird, muss mit

einem Bußgeld von zehn Euro

rechnen. „Es kommt dabei darauf

an, ob die Musik nach dem

Eindruck der Polizei so laut

war, dass der Verkehr oder Sirenen

nicht mehr gehört werden

konnten“, informiert die ERGO-

Juristin. Anhaltspunkte können

dabei beispielsweise sein, dass

der Radler einen Zuruf der Polizei

nicht gehört hat oder wenn

die Musik aus seinen Kopfhörern

noch ein paar Schritte weiter

zu hören ist. Kommt es aufgrund

von zu lauter Musik zu

einem Unfall, weil beispielsweise

der Fahrradfahrer das Hupen

eines Autos nicht gehört hat,

wird ihm meist eine Mitschuld

gegeben.

Das heißt, selbst wenn der

Unfallgegner überwiegend

Schuld war, können Fahrradfahrer

als Unfallopfer ihre Ansprüche

auf Schadenersatz

oder Schmerzensgeld zum Teil

oder ganz verlieren. Als Mitverursacher

könnte es sogar

liche Unfallversicherungsschutz

auch im Homeoffice. Etwa dann,

wenn man beim Instandsetzen

oder Aufstellen von Arbeitsgeräten

im Arbeitszimmer verunglückt.

Nicht immer aber liegen die Dinge

so eindeutig. Oft genug entscheiden

Gerichte in Streitfällen zugunsten

der Berufsgenossenschaften.



Familien-, Erb-, Bank-, Verkehrs-, Miet- und

Arbeitsrecht, Mediation, Bußgeldsachen, Forderungen

sein, dass sie sich am Schaden

des Unfallgegners beteiligen

müssen. Das gilt auch für Unfälle

mit anderen Radfahrern.

Ist der durch Musik abgelenkte

Fahrradfahrer der Unfallverursacher,

kann das unter Umständen

dazu führen, dass seine private

Haftpflichtversicherung

bei der Schadenregulierung

ihre Leistungen kürzt.

Sowohl beim Joggen als auch

beim Spazieren- oder Gassigehen

ist das Musikhören mit

Kopfhörer erlaubt. „Mit einem

Bußgeld wegen zu lauter Musik

müssen Fußgänger – zu denen

auch Läufer zählen – nicht rechnen“,

erklärt die Rechtsexpertin

von ERGO. Um ihre eigene

Sicherheit nicht zu gefährden,

sollten allerdings auch sie bei

der Lautstärke darauf achten,

akustische Signale und den

Straßenverkehr noch wahrzunehmen

und sich nicht von den

Umgebungsgeräuschen abzuschotten.

„Denn auch bei Joggern

kann es bei einem Unfall

zu einer Mitschuld kommen

und damit zu Auswirkungen

auf beispielsweise Schmerzensgeldansprüche

oder auch zu

einer Haftung für fremde Schäden“,

weiß Michaela Rassat. pr

Auf der sicheren Seite ist man

häufig dann, wenn man über

eine private Unfallversicherung

verfügt. Bei schweren Unfällen

mit nachfolgender Invalidität

etwa bietet sie Schutz durch

eine lebenslange Unfallrente.

Unter www.nuernberger.de gibt

es weitere Informationen. red


Rechtsanwalt







Rechtsanwalt

Enrico Straka

65824 Schwalbach

Ober der Röth 4

Telefon 0 61 96 / 84 84 73

Familienrecht

Arbeitsrecht

Vertragsrecht

www.rechtsanwalt-straka.de


Becker | Sennhenn | Schuster

Rechtsanwälte






ACHTUNG – Wir sind weiterhin für Sie da und bieten Ihnen auch

Beratungstermine per Telefon oder via Zoom und Skype usw. an,

insbesondere zu Rechtsfragen rund um die Corona-Pandemie und

deren Auswirkungen. Bleiben Sie gesund und wohlauf!


kompetent | engagiert | persönlich | ganz in Ihrer Nähe

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine