Jahresrückblick 2020 Menschen für Kinder

Susisanne43

JAHRESRÜCKBLICK

2020

Menschen für Kinder

… informiert

SPENDENÜBERGABEN

UNSERE AKTIVITÄTEN

UNSER VEREIN HILFT


INHALTSVERZEICHNIS MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Dein Fahrrad-Profi

in Herborn

Bei uns findest Du dein Bike!

INHALT

17

10

Menschen für Kinder e. V.

4 Vorwort / Grußworte

6 Wir stellen uns vor

Helfen durch Spenden

8 Private Spendensammler

13 Vereine zeigen Engagement

21 Firmen engagieren sich

Unsere Aktivitäten

38 Wir sagen Danke!

40 Segeltörn

42 Mitgliederversammlung

43 Nachruf

45 Ersatzradeln

49 Joey Kelly

51 Kassenbericht

52 Vorstand

Unser Verein hilft

61 Unsere Projektengagements

73 Corona-Grüße aus den Kliniken

Bei uns findest Du dein Trekkingrad!

Wir von Schneider Sports sind seit über 27 Jahren dein Fachhändler in Herborn. Wir führen eine große Auswahl

an E-Bikes und Fahrrädern aller Art, Fahrrad-Zubehör und Fahrrad-Bekleidung.

Komm zu uns nach Herborn!

Wir bieten dir immer gute Angebote und besten, schnellen Service. Alle Räder können bei uns auf dem Gelände

Probe gefahren werden. Ausgesuchte Modelle dürfen auch zum Testen mit nach Hause genommen werden.

Schneider Sports OHG | Konrad-Adenauer-Straße 64 | 35745 Herborn | ☎ 0 27 72 / 57 28 0 | www.schneider-sports.de

45

73

25

Unser Verein

80 Termine 2021 und 2022

82 Impressum

Besuchen Sie uns im Internet

Stets aktuelle Berichte, Termine, Infor mationen und

vieles mehr erhalten Sie auf unserer Website.

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie von Ihrer Seite auf

unsere Seite verlinken. Das schafft Aufmerksamkeit

für die gute Sache. Hier für bedanken wir uns herzlich.

Immer informiert dank MfK-App

Mit unserer App verpassen Sie keine

Termine mehr und sind immer bestens

informiert. Laden Sie sich diese einfach

auf unserer Website herunter.

www.menschen-fuer-kinder.de

3

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. VORWORT

GRUSSWORTE MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Dieter Greilich

1. Vorsitzender

Menschen für

Kinder e. V.

Liebe Mitglieder, Spender,

Förderer von MfK!

Der Jahresrückblick, den Sie hier

und jetzt in den Händen halten, ist

ein Novum. Erstmals können wir

nicht über unser Jahres-Highlight

berichten, unsere alljährliche Radtour.

Wir hatten die Strecke schon

geplant, Start und Ziel standen mit

der Rittal Arena Wetzlar als sensationeller

Location fest, die Stopporte

waren festgelegt. Doch dann kam

die Covid19-Pandemie, die alles veränderte.

Festzuhalten ist, dass es

viele Menschen weit schwerer traf

Büro-, Gastronomie- und

Dekobedarf von A – Z

als uns. Viele verloren ihr Leben, viele

trugen Langzeitschädigungen davon.

Wir mussten „nur“ unsere

Radtour absagen. Aber glauben Sie

uns, es traf uns sehr. Die Tour war

seit langem ausgebucht, 500 Radler

freuten sich. Aber: die Vernunft

musste siegen und zur Absage führen.

Seien Sie sicher, die nächste

Spenden-Radtour kommt bestimmt.

Nun sind wir in der glücklichen Lage,

viele Spender und Sponsoren zu

haben, die uns auch in dieser schweren

Zeit unterstützen. Zum einen

monetär, durch Anzeigen z. B. in

diesem Heft, aber auch durch viele

Spenden, die das Jahr retten konnten

und die Unterstützung der

Kinder und der Kliniken auf sichere

Füße stellen. Aber auch moralisch,

indem z. B. die Sponsoren der Radtour

uns die Spendenstopps für das

Folgejahr zusagten und uns somit

treu zur Seite stehen. Und vor allem

freuen wir uns über Ihre Unterstützung,

durch unsere Mitglieder. Allein

durch die Mitgliedsbeiträge, die

Sie, liebe Mitglieder, uns zukommen

lassen, haben wir die Grundlage

um teilweise langfristig angelegte

Förderungen über Jahre hinweg

sicher begleiten zu können.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der

Lektüre des Jahresrückblicks 2020.

Und ich freue mich auf Ihre persönliche

Rückmeldung, wenn Ihnen

etwas besonders gefallen hat – oder

wir etwas verbessern können oder

gar vergessen haben. Denn konstruktive

Kritik ist uns auch wichtig.

Bleiben Sie uns treu und kommen

Sie gesund durch diese verrückten,

ungewöhnlichen Zeiten.

Papier Ludwig

Großhandels GmbH & Co. KG

Industriestraße 9

35580 Wetzlar

Michael

Boddenberg

Hessischer Minister

der Finanzen

Menschen für Kinder ist ein außergewöhnlicher

Verein. Die jährlichen

Rückblicke von MfK sind ein Zeugnis

großer Hingabe und Hilfsbereitschaft

zum Wohle schwerkranker

Kinder in ganz Deutschland. Inzwischen

werden dank der Benefizaktionen

jährlich hunderttausende Euro

an Spendengeldern eingesammelt.

Die Förderungen, die dadurch

möglich sind, gehen weit über die

punktuelle Unterstützung einzelner

Kinder oder Hilfsprojekte hinaus.

Vielmehr werden Kinderkliniken im

ganzen Land mit beachtlichen Beträgen

bei der Behandlung und sogar

bei der Erforschung schwerer Krankheiten

gefördert.

Wie überall wurde natürlich auch

bei MfK das Vereinsleben durch

Corona massiv eingeschränkt. Durch

ausbleibende Veranstaltungen sind

Einnahmeausfälle zu beklagen. Bei

MfK wiegen die Verluste besonders

schwer. Bereits 2020 fehlten Beträge

im sechsstelligen Bereich, weil Benefizveranstaltungen,

wie etwa die

bekannte jährliche Fahrrad-Tour,

ausgefallen sind. Die Tour musste

leider auch in diesem Jahr erneut

abgesagt werden. Gleichzeitig konnten

wegen der Pandemie auch viele

andere Aktionen und Förder-Projekte

nicht durchgeführt werden. So

musste auch ein weiterer Höhepunkt

des Jahres, der Segeltörn mit

Jugendlichen, abgesagt werden.

Vereins wohl eine besondere Anstrengung

seiner Mitglieder und aller

Unterstützenden – und nicht zuletzt

auch eine entsprechende Spendenbereitschaft.

Denn nach wie vor

zählt jeder Euro und bei MfK kann

man sich sicher sein, dass das Geld

sinnvoll und zum Wohle der Kinder

eingesetzt wird. Dass trotz Pandemie

weiterhin kleinere Spendenaktionen

so gut es ging durchgeführt

wurden und Zahlungen eingegangen

sind, stimmt ebenso optimistisch,

wie die erfreuliche Nachricht, dass

praktisch alle Werbepartner des vorliegenden

Jahresrückblicks an Bord

bleiben konnten. Ihnen – wie allen

Spenderinnen und Spendern – gebührt

mein Dank. Dieser gilt auch

ganz besonders den Mitgliedern und

vielen engagierten Unterstützerinnen

und Unterstützern, welche die

Arbeit von Menschen für Kinder seit

Jahren möglich machen. Von ganzem

Herzen wünsche ich Ihnen für die

Zukunft alles Gute!

Wolfgang Schuster

Landrat des

Lahn-Dill-Kreises

Die Arbeit von Initiative und Verein

Menschen für Kinder e. V.“ ist weit

mehr als ein Zeichen praktizierter

Nächstenliebe. Ob Radtour, Kinder-

Ideenwettbewerb, Wanderung oder

Golfturnier: Diese typische Aktivitäten

und Projekte der letzten Jahre

dienen dem Zweck, möglichst viel

Spendengelder zu sammeln. Denn

die hier engagierten Menschen

verfolgen gemeinsam das Ziel, vornehmlich

krebs- und leukämiekranken

Kindern das Leben zu erleichtern.

Diese ehrenamtliche Arbeit ist eine

Selbstverständlichkeit für die beteiligten

Aktiven – Arbeit, die meist in

der mehr oder weniger umfangreichen

„freien Zeit“ getan wird. An

dieser Stelle möchte ich dafür meinen

ganz besonderen Dank aussprechen.

Sie widmen Ihr ehren amtliches

Engagement schwerkranken

Kindern, erfüllen besondere

Wünsche und lassen Träume wahr

werden. Damit geben Sie betroffenen

Kindern, Eltern und Angehörigen

Mut, Hoffnung und Lebens -

freude. Corona hat uns alle im Griff –

2020 musste der Verein auf die

Durchführung der sonst typischen

„Events“ leider verzichten. Auch im

Jahr 2021 wird sich daran vorerst

nichts ändern: So wird auch die

24. (!) MfK-Spendenradtour 2021 –

geplant für den 28. August 2021 –

nicht stattfinden können.

In diesem Jahr gibt es für den Verein Der Initiative und dem Verein „Menschen

für Kinder e. V.“ und den hier

Telefon 06441 9112-0

und die Initiative „Menschen für

Telefax 06441 9112-20

Kinder e. V.“ einen doppelten Anlass engagierten Menschen wünsche ich

+ Persönliche Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter

info@palu-wetzlar.de

zum Feiern: 35 Jahre alt wird die ein gutes Gelingen aller zukünftigen

www.palu-wetzlar.de

+ Online-Shop mit über 35.000 Artikeln

Initiative „Menschen für Kinder e. V.“ Aktivitäten – wenn sie denn wieder

+ Lieferung ab 29 Euro „frei Haus“

– der daraus hervorgegangene Verein

möglich sind. Außerdem viel Schaf-

+ Toner und Tinte zu günstigen Tagespreisen

wird 25. Auch im Namen meiner fenskraft, viel Energie und eine

+ Ausbildungsbetrieb

Dezernentenkollegen und der Kreisgremien,

wachsende Zahl „Verbündeter“ als

gratuliere ich ganz herzlich Unterstützung in schwieriger Zeit.

Öffnungszeiten Fachmarkt: Öffnungszeiten Büro:

In der aktuellen Pandemie braucht zu diesen beiden besonderen Jubiläen.

Für den Jahresrückblick 2020 Sie sich durch ihre praktische Arbeit

Ich wünsche Ihnen den Erfolg, den

Mo – Fr 9.00 –18.00 Uhr Mo – Do 8.00 –17.15 Uhr

seit über

65

Sa 9.00 –13.00 Uhr Fr 8.00 –15.30 Uhr

die ganze Welt etwas, was Menschen

Jahren

für Kinder seit Jahren zu kranken wurde ich als Schirmherr um ein selbst wünschen und erhoffen.

Kindern bringen will: Zuversicht und Grußwort gebeten – dem komme

Mehr als nur Papier!

Hoffnung. Um die Arbeit von MfK ich hiermit gerne nach und bedanke

wieder auf Hochtouren zu bringen, mich an dieser Stelle für das mir

4 5

braucht es im Jubiläumsjahr des entgegen gebrachte Vertrauen.

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. WIR STELLEN UNS VOR

WIR STELLEN UNS VOR MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Kurzportrait

Gegründet:

1996

Mitglieder:

über 2.200 Mitglieder

Mitgliedsbeitrag:

ab 15 Euro im Jahr, oder

lebenslang für einmalige

(mindestens) 1.000 Euro!

Aktivitäten:

regional und

in ganz Deutschland

Vorstand:

15 Menschen

Spendenübergaben 2020:

ca. 360.000 Euro

Der Vorstand 2021

Gemeinsam für Kinder in Not

Seit mehr als 20 Jahren helfen wir als eingetragener Verein Kindern in Not.

Vor allem diejenigen, die an Krebs oder Leukämie erkrankt sind, benötigen

unsere Hilfe. Mit unserer Arbeit unterstützen wir Kliniken bei der Anschaffung

von langlebigen und erforderlichen medizinischen Geräten. Wir be gleiten

den Ausbau ent sprechender Einrichtungen und ermöglichen gezielte

Behandlungen sowie Maßnahmen im Bereich der Forschung. Der wissenschaftliche

Beirat (siehe Infobox) steht uns vor der Vergabe von Mitteln beratend

zur Seite.

Die wichtigste und emotionalste Aufgabe jedoch ist die Überreichung von

Geld- und Sachspenden an Einrichtungen und Familien sowie die Verteilung

von Geschenken direkt an die Kinder.

Wir führen den Verein Menschen für Kinder e. V. nach bestehendem Vereinsrecht

und sind gleichzeitig eine große Familie. Neben der jährlichen Hauptversammlung

treffen sich unsere Mitglieder zu vielen Events: Kommu nika tion

und persönliche Kontakte schreiben wir hier groß. Mit dem Jahresrückblick und

weiteren Mit teilungen erhalten unsere Mitglieder regelmäßige Informationen.

Der wissenschaftliche Beirat

Der verantwortungsvolle Umgang mit den eingenommenen Spendengeldern des Vereins genießt höchste

Prio rität. Seit 2016 beraten uns bei Fragen: Prof. Dr. Holger Christiansen, Leipzig; Prof. Dr. Ali Erdogan,

Gießen; Prof. Dr. Hermann Girschick, Berlin; Prof. Dr. Christof Kramm, Göttingen; Dr. Bernd Schlemper,

Waldsolms und Prof. Dr. Evelyn Ullrich, Frankfurt. Dieses Kuratorium berät den Vorstand bei Spendenanfragen,

die oftmals sehr spezielle und komplexe Themen der Medizin betreffen, welche weit über die

Kenntnisse der Vorstände hinausgehen. Die alleinige Entscheidung über eine Spenden anfrage und somit

auch die Verantwortung für den Umgang mit den Mitteln liegt weiterhin beim Vorstand unseres Vereins.

Werden Sie Mitglied

Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag von mindestens 15 Euro (Kinder und Jugend liche

bis 18 Jahre sind beitragsfrei) mag zwar nur ein kleiner Baustein sein. Doch

gemeinsam mit den Einnahmen aus unseren Veranstaltungen (Spenden-

Radtour, Golfturnier, Krombachfahrt etc.) sowie weiteren Aktivitäten ergibt

dies eine große Summe und kommt als Spenden den Einrichtungen und Kindern

zugute. Denn „aus vielen kleinen Steinen bauen wir ein großes Haus“.

Auch eine lebenslange Mitgliedschaft für einmalig (mindestens) 1.000 Euro

ist bei uns möglich. Wir begrüßen Sie gerne bald als neues Mitglied. Die

Beitrittserklärung zum Heraustrennen finden Sie auf Seite 62 oder als Download

auf www.menschen-fuer-kinder.de

Unterstützen Sie uns

Jeder kann helfen! So verzichten zahlreiche Mitglieder und Gönner auf

Geschenke bei ihren Feierlichkeiten zugunsten von Spenden für unseren

Verein. Dafür bedanken wir uns herzlich an dieser Stelle! Möchten auch Sie

diese Möglichkeit nutzen? Dann rufen Sie uns an, die Kontaktdaten sehen

Sie unten. Interessant für Sie und Ihre Gäste: Als gemeinnütziger Verein

stellen wir ab 200 Euro Spendenbescheinigungen aus, bis 200 Euro erkennt

das Finanzamt Kontoauszüge an.

SPENDENKONTO

Sparkasse Wetzlar

IBAN DE39 5155 0035 0070 0007 40

BIC HELADEF1WET

Volksbank Mittelhessen eG

IBAN DE15 5139 0000 0072 1032 03

BIC VBMHDE5F

SPENDENMÖGLICHKEITEN

Eine Spende ist per Überweisung,

Bar, PayPal, Facebook oder Scheck

möglich. Auf unserer Website

erfahren Sie mehr:

www.menschen-fuer-kinder.de/

verein/spender-werden

Wir wissen, was jeder Einzelne für uns tut und was jede einzelne Aktivität

zugunsten unserer Arbeit bedeutet. Sollte Ihr Engagement in dieser Ausgabe

unerwähnt bleiben, bitten wir Sie hier um Ihr Verständnis und versichern,

dass wir es bedauern. Sie helfen uns, indem Sie uns über Ihre Aktion rechtzeitig

Liebe Mitglieder,

informieren oder uns Bilder und Texte zur Veröffentlichung zukommen leider fehlen in unserer Daten-

lassen. Die Berichte in dieser Ausgabe stammen hauptsächlich von den

bank noch viele E-Mail-Adressen.

Bitte senden Sie uns eine Mail

Veranstaltern, Redakteuren und Vereinsmitgliedern.

an info@menschen-fuer-kinder.de

6

mit Angabe Ihres Namens und

Obere Reihe: Manuel Hennings, Beisitzer; Erhard Henrich, Ehrenvorstand; Thomas Anschütz, Beisitzer; Matthias Späth, 2. Vorsitzender;

Kontakt

Ihrer Adresse, damit wir die

Klaus Lippert, Beisitzer; Norbert Schmidt, 2. Schriftführer; Beate Schick, Beisitzerin; Wolfgang Grommet, Beisitzer.

Haben Sie Fragen zu uns, unseren Vereinsaktivitäten oder Spenden? Nehmen

Untere Reihe: ; Sebastian Prinz, Beisitzer; Stefan Zeiger, Pressesprecher; Dieter Greilich, 1. Vorsitzender; Dorit Ehrenpfordt, 2. Kassiererin;

E-Mail- Adresse zuordnen können.

Klaus Peise, Beisitzer; Daniela Reinhardt, Beisitzerin.

Sie gerne Kontakt zu uns auf, am leichtesten erreichen Sie uns per Mail.

Herzlichen Dank dafür!

Es fehlen: Jens Hebstreit, 1. Kassierer; Stefan Köhler, 1. Schriftführer; Wolfgang Velten, Beisitzer; Martin Vogler, Beisitzer; Detlef Krentscher,

Beisitzer; Paul Hesse, Beisitzer.

Dieter Greilich 1. Vorsitzender

Lernen Sie uns kennen, ab Seite 52 stellen wir uns Ihnen persönlich vor.

Telefon: 0176 / 10336599 | 1.vorsitzender@menschen-fuer-kinder.de

7

Danke

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN PRIVATE SPENDENSAMMLER

PRIVATE SPENDENSAMMLER HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Second-Hand-Basar Sinn | Spendensumme: 1.000 Euro

Spendensammler: Arno Schmehl | Spendensumme: 2.000 Euro

1.000 Euro für die gute Sache!

Der 32. Second-Hand-Basar „rund

ums Kind“ hat seine Überschüsse

für unseren Verein gespendet. Dabei

waren 1.000 Euro für die gute Sache

zusammengekommen. Auf dem

Basar können Familien ihre Sachen

zum Verkauf anbieten. Viele Interessierte

kamen in das ev. Gemeindehaus

und konnten in einer sehr gut

sortier ten Auswahl an Kleidern,

Spielen und allen weitere Kinder-

sachen kaufen. Auch für den kleinen

Hunger wurde mit Kaffee und Kuchen

toll gesorgt. Die bisherige Organisatorin

Katja Funk-Kögel und die drei

neuen Or ganisatorinnen Christine

Kluge, Christina Richter sowie Bettina

Buttler freuten sich, mit dieser Spende

das große Ziel, Krebs bei Kindern

mit der Forschung zu bekämpfen,

unterstützen zu können. Unser

2. Vorsitzende Matthias Späth und

unser 1. Kassierer Jens Hebstreit

nahmen die Spenden dankend an.

Zum Schluss gaben wir noch einen

Ausblick über die weiteren geplanten

Projekte die wir durchführen bzw.

unterstützen.

Herzlichen Dank an die Organisatoren

und die vielen tollen Helfer, die

diesen Basar zu einem Toperlebnis

machten.

Marcel Schäfer wird Mitglied auf Lebenszeit

Marcel Schäfer aus Greifenstein-Holzhausen ist Mitglied auf Lebenszeit

geworden. Mit dem Mitgliedsbeitrag von 1.000 Euro möchte Marcel

seine Verbundenheit zu unserem Verein zum Ausdruck bringen. Nach

eigener Aussage konnte Marcel im Jahr 2020 weder seinen 30. Geburtstag

nachfeiern, noch Konzerte oder andere kulturelle Veranstaltungen

besuchen. Das so gesparte Geld möchte er nun Kindern zukommen

lassen, die lebensbedrohlich erkrankt sind. Marcel Schäfer gehört seit

vielen Jahren zu den Motorradfreunden der Ev. Kirchengemeinden

Albshausen und Steindorf und damit auch zum Team der Staßensicherung

bei unsere MfK-Spenden-Radtouren. Von unserem Pressesprecher

Stefan Zeiger, der als Diakon auch die Motorradgruppe leitet, hat er

viel über unsere Arbeit erfahren. Marcel beeindruckt die Arbeit unseres

Vereins, und er setzt auf die Gewissheit, dass jeder gespendete Cent

bei den kranken Kindern ankommt.

Zur Unterstützung von Charly und Lotte

in Wetzlar gedacht

Arno Schmehl aus Wetzlar-Naunheim

ist seit vielen Jahren Mitglied

in unserem Verein. Er überraschte

uns mit einer großzügigen Spende,

deren Weitergabe an das Hospiz in

Wetzlar er sich wünschte. Im Hospiz

wollte er speziell die Trauerbegleitung

von Kindern durch „Charly und

Lotte“ unterstützt wissen.

Wie kam es dazu? Die Antwort von

Arno Schmehl war: „Wenn man sich

näher mit dem Tod beschäftigen

muss, kommt manch einer auch darauf,

dass nicht nur ältere Menschen

sterben. Nein, auch junge Mütter

und Väter werden von heute auf

morgen vom Tode ereilt und zurück

bleiben die Kinder, oft ohne weitere

Angehörige. Hier ist dann Not am

Mann, welche das Hospiz mit dieser

Einrichtung gut löst. Es war mir

deshalb ein Bedürfnis, dieses Engagement

zu unterstützen.“

Monika Stumpf und Carmen Storbakken von „Charly und Lotte“ und Martin

Vogler und Dieter Greilich von unserem Verein über die Spende von Arno

Schmehl. Leider ist unser langjähriges Mitglied und Spender Arno Schmehl

in der Zwischenzeit seinem Krebsleiden erlegen. Wir danken ihm für seine

jahrelange Treue und seinen Einsatz für Kinder in Not!

DAS FAMILIEN-SPORTBAD WALDGIRMES BIETET:

• Aqua-Aerobic, Wassergymnastik, div. Schwimmkurse

• 50-Meter-Schwimmbecken

• Nichtschwimmerbecken

• behindertengerechte Einrichtungen

• gepflegte Liegewiese (über 11.000 m²)

• Beach-Volleyball-Anlage

• Höchstmaß an Hygiene und Sauberkeit

Das Bad ist i.d.R. von Mitte März bis Mitte November geöffnet.

Informationen zur Wiederöffnung 2021, gültige Öffnungszeiten

sowie zum Infektionsschutz- und Zugangskonzepts finden Sie auf

der Internetseite www.lahnau.de.

Wir als Verein sind langjähriger

Partner und Förderer von Charly

und Lotte. Unser Vorsitzender Dieter

Greilich knüpfte die Verbindung zu

BLEIBEN SIE GESUND. WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Frau Stumpf, der Leiterin des Hospiz

Wir sagen Marcel ein herzliches Dankeschön für diesen vorbildhaften

in Wetzlar und übergab die Spende

Geraberger Platz 1 ∙ 35633 Lahnau-Waldgirmes ∙ Telefon 06441 / 61602

8

Einsatz und sein großes soziales Engagement.

vor Ort im Haus Emmaus. Bei der

Spendenübergabe freuten sich

9

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN PRIVATE SPENDENSAMMLER

PRIVATE SPENDENSAMMLER HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Initiative Lahnau rocks for Benefit | Spendensumme: 40.000 Euro

40.000 Euro

für Kinder in Not!

Am 7. März 2020 fand als letzter

großer Event im Lahn Dill Kreis das

vierte Benefiz-Event aus der Reihe

„Lahnau rocks for Benefit“ statt. Wir

erinnern uns: Nur zwei Tage später

beschloss der Lahn Dill Kreis, alle

Veranstaltungen über 1.000 Menschen

aufgrund von Corona zu verbieten.

Und daher hatte das Team

um Andreas Wudi, Susanne Burzel,

Michèle Tafferner und Nicole Wege

großes Glück, denn an diesem

Abend sollte ein ganz besonderer

Gast die Bühne in der ausverkauften

Lahnauhalle in Lahnau-Waldgirmes

rocken. Einem Ort, der heute Impfzentrum

im Lahn Dill Kreis ist.

spielten Klassiker und aktuelle

Songs. Mandowar begeisterten mit

Metal-Klassikern im Country-Stil mit

Mandoline, Gitarre und Ukulelen-

Bass. „Mother’s Milk“, die etablierte

Coverband mit Hits der „Red Hot

Chili Peppers”, waren bereits bei

dem ersten Event 2013 dabei.

Bülent Ceylan auf der

Lahnauer Bühne

Highlight des Abends war sicher der

fast einstündige Auftritt von Comedian

Bülent Ceylan. Schon seit 2015

ist er eng mit dem Eventteam verbunden.

Damals war er Eventpate

beim zweiten Benefizkonzert.

Bülent war sofort begeistert von der

Idee, persönlich mitzuwirken, da er

selbst bereits seit Jahren Mitglied in

unserem Verein ist, dem der Spendenerlös

zugutekommen sollte.

Gemeinsam entschieden sich die

Verantwortlichen, dass der

Spenden erlös zweckgebunden an

die heimische Trauerbegleitung für

Kinder im Hospiz Wetzlar „Charly

und Lotte“ sowie die Bülent Ceylan

für Kinder- Stif tung zu gleichen Teilen

gespendet wird.

Lahnau rocks erreicht

Rekordergebnis

So feierten nun 1.500 Gäste, 100

Helfer, ein Organisationsteam, drei

Bands und Bülent Ceylan für den

guten Zweck, den im Vorfeld über

80 Sponsoren durch großzügiges

Sponsoring und Materialspenden

ermöglicht hatten. Und kurz vor

Weihnachten war es dann soweit:

nach Abzug von Steuern und Hinzunahme

zweckgebundener Eventspenden

konnte ein Gesamterlös

von 40.000 Euro bekannt gegeben

werden, der nun – sobald es wieder

möglich ist – vom Lahnau rocks for

Benefit-Team an unseren Verein

bzw. die Trauerbegleitung Charly

und Lotte sowie Bülent Ceylan

überreicht wird.

Drei Bands machten

Riesen- Stimmung

Der Event war ein Best-of der letzten

95.600 Euro für Kinder in Not

drei Events. Drei heimische Bands

Seit 2013 fanden vier Events von „Lahnau rocks for Benefit“ statt. In dieser Zeit sammelte das Team rund

fanden sich an diesem Abend zusammen:

um Andreas Wudi Spenden in Höhe von insgesamt 95.600 Euro für verschiedene Zwecke. Unter anderem

Die Rock- und Pop-Cover-

wurde so das Kinderkrankenhausradio MfK-Radio BÜLI Marburg finanziert sowie vier Appartements für

10

band „EVE“, besonders bekannt von

Eltern von Kindern auf der Kinderherzstation renoviert und neu eingerichtet.

ihren Auftritten auf Hessentagen

11

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. PRIVATE SPENDENSAMMLER

VEREINE ZEIGEN ENGAGEMENT HELFEN DURCH SPENDEN

Bülent Ceylan

Comedian,

Mitglied und Unterstützer

Menschen

für Kinder e. V.

Liebe Menschen-für-Kinder-Familie!

Ich soll doch wahrhaftig ein Grußwort

für den Jahresrückblick 2020

schreiben. Nichts lieber als das!

Wenn ich auf das Jahr 2020 zurückblicke,

dann fällt mir mein letzter

großer Auftritt vor ausverkauftem

Haus ein. Das war am 7. März 2020.

Spielort die Lahnau-Halle in Waldgirmes

im schönen Lahntal. Es war

mir eine Freude und Ehre eine ganze

Stunde für kranke Kinder auf der

Bühne zu stehen. Ein unvergesslicher

Abend war das! Bis zuletzt haben

wir gehofft, dass uns Corona nicht

einen Strich durch die Rechnung

macht. Alles ist gut gegangen. Die

Stimmung war unbeschreiblich

schön und ausgelassen.

Eine Woche später ging unser Land

in den ersten Lockdown. Und jetzt,

über ein Jahr später, sind wir im

nächsten Lockdown. Das bedeutet

für mich unter anderem: keine Auftritte

in ausverkauften Hallen, keine

Open Airs in vollen Stadien. Für

unseren Verein Menschen für Kinder

e. V. bedeutet dies: keine Radtour,

kein Golfturnier, kein Segeltörn und

auch sonst keine der vielen Veranstaltungen,

die üblicherweise über

das Jahr hinweg gemacht werden.

Keine Besuche in Kliniken. Kein

Überbringen von Geschenken auf

den Kinderstationen.

Aber trotzdem lässt sich MfK, genau

wie ich und meine Stiftung, nicht

von der guten Sache abbringen. Wir

bleiben auch in diesen schwierigen

Zeiten dran und unterstützen, jeder

auf seine Weise, Kinder, denen es

nicht gut geht. Jeder kann helfen,

so lautet das Motto von MfK. Gerne

werde ich auch in Zukunft Menschen

für Kinder und seine Ziele

unterstützen, wo es mir möglich

ist. Und gerne bin ich weiter Pate

des Kinderklinikradios in Marburg.

Schon jetzt freue ich mich auf den

nächsten Auftritt in der Wetzlarer

Rittal Arena, um endlich auch ganz

offiziell die Spendenübergabe meines

letzten Live-Auftritts mit Euch

durchzuführen. Bis dahin grüße

ich euch alle ganz herzlich, bleibt

gesund und unterstützt Kinder, wo

immer sie euch begegnen. Ganz

besonders aber unterstützt weiter

unseren Verein Menschen für Kinder

oder gerne auch meine Bülent

Ceylan für Kinder Stiftung.

Bis zum Wiedersehen grüßt euch

euer Bülent.

Spendensammler: Rambelichter Rosbach | Spendensumme: 500 Euro

Rambelichter Rosbach spenden für Segeltörn

Eine kleine Theatergruppe setzt

immer wieder Zeichen und spendet

von Jahr zu Jahr an unseren Verein.

Ein besonderes Anliegen war und

ist es auch weiterhin den Segeltörn

für an Krebs erkrankte Kinder und

Jugendliche zu unterstützen.

Auch weiterhin soll sichergestellt

sein, dass Patienten kostenfrei

an diesem einmaligen Projekt teilnehmen

können, unabhängig davon,

ob sich Eltern eine Teilnahme finanziell

leisten können oder nicht.

Auch wenn der Segeltörn 2020 und

2021 wegen dem Coronavirus abgesagt

werden musste, so werden

alle gesammelten und zweckgebundenen

Spenden für den nächsten

Segeltörn verwendet. Die Übergabe

von 500 Euro erfolgte an Vorstandsmitglied

Stefan Zeiger, der seit mehreren Jahren für die Organisation des Segeltörns

verantwortlich ist. Der Vorsitzende der Rambelichter Rosbach Detlef

Durchdewald und Pressesprecherin Jutta Köbel- Käding nutzten den Konzertabend

von Lahnau rocks for Benefit für die mitgebrachte Überraschung.

Agentur Spür

SINN

DIE WERBEAGENTUR

FÜR BUSINESS-HELDEN

Kontakt:

Susanne Burzel

0151 46601449

kontakt@agentur-spuersinn.de

www.agentur-spuersinn.de

12 13

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN VEREINE ZEIGEN ENGAGEMENT

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Spendensammler: ev. Kirchengemeinden Solms-Alsbhausen und Steindorf | Spendensumme: 1.535 Euro

Große Spende für ein besonderes Bilderbuch

Aufgrund der Corona Pandemie

konnten am Heiligen Abend keine

Familiengottesdienste mit Krippenspiel

stattfinden. Deshalb hatten sich

das ehrenamtliche Betreuerteam und

Diakon Stefan Zeiger schon Wochen

vorher eine Alternative überlegt. Die

Kinder wurden in historischen Kostümen

und an besonderen Orten in

kleinen Gruppen fotografiert, so wie

es die Abstands- und Hygienevorschriften

erlaubt haben. Ein Bilderbuch

sollte es werden, in dem die

besondere Geschichte der Heiligen

Nacht im „Heute“ dargestellt wird.

Das Schloss in Braunfels wurde Residenz

von Kaiser Augustus, das Kloster

Altenberg bot die Kulisse für das

historische Bethlehem. Im Stall von

Familie Quiring in Albshausen fanden

Maria und Josef eine Herberge und

sogar Wetzlars Oberbürgermeister

Manfred Wagner übernahm eine Rolle.

„Bethlehem on Tour“ als Titel des

Buches hatte aber noch eine zweite

Bedeutung. Die jugendlichen Betreuer

der Kirchengemeinden schlüpften

am Heiligen Abend selbst in Kostüme,

um für die Kinder und Familien mit

einer lebendigen Weihnachtskrippe

durch Albshausen und Steindorf zu

fahren. Irgendwie mussten ja die

Bilderbücher verteilt werden, deren

Druckkosten dankenswerter Weise

von den beiden Fördervereinen der

Mit Traktoranhängern und einem liebevoll gebauten Stall, mit Schafen und

Alpakas der Familie Gorschlüter aus Braunfels, war die bunte Schar unterwegs

zu vier Haltestellen. Rund 350 Besucherinnen und Besucher erlebten

einen besonderen Gottesdienst. Diakon Stefan Zeiger erzählte inmitten der

lebendigen Krippe die Weihnachtsgeschichte und nach dem Schlusssegen

wurden die Bilderbücher an Jung und Alt verteilt. Stefan Zeiger, der auch

Pressesprecher unseres Vereins ist, machte deutlich, dass es bei aller Freude

über die Geburt von Gottes Sohn auch Kinder gibt, denen es gesundheitlich

sehr schlecht geht. Und so wurden Spenden für an Krebs erkrankte Kinder

gesammelt. Auch auf der Homepage der Kirchengemeinden konnte das Buch

angeschaut werden und einige überwiesen ihre Spende nachträglich. Eine

großartige Spendensumme von 1.535 Euro war am Ende das Ergebnis eines

unvergesslichen Projektes, das sogar im Hessischen Rundfunk, bei Radio FFH

und in der heimischen Presse große Beachtung fand.

MultiWeigh

In der Welt unterwegs,

für unsere Region aktiv

MultiWeigh GmbH

Altenberger Str. 43 • D-35576 Wetzlar

Tel: 0049 – 6441 – 447999-0/-15 • info@multiweigh.com

Fax: 0049 – 6441 – 447999-9 • www.multiweigh.com

Kirchengemeinden übernommen Wir bedanken uns bei allen Kindern, Eltern, dem Betreuerteam, allen Mitwirkenden

und nicht zuletzt allen

14 15

wurde.

Spendern!

Präzision in

Wiegetechnologie

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN VEREINE ZEIGEN ENGAGEMENT

VEREINE ZEIGEN ENGAGEMENT HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: SV Kölschhausen | Spendensumme: 1.100 Euro

Spendensammler: SV Volpertshausen | Spendensumme: 1.500 Euro

2.400 Kilometer für den guten Zweck

Bedingt durch die Corona-Pandemie

war es den Spielern des SV 1940

Kölschhausen nicht möglich, gemeinsam

zu trainieren bzw. Fußball zu

spielen. Trotzdem hatten sie sich etwas

überlegt, um fit zu bleiben und

Gutes zu tun. Innerhalb vier Wochen

mussten von jedem Einzelnen so

viele Kilometer gelaufen werden wie

möglich (laufen im Sinne von Joggen).

Der Fokus lag dabei vor allem beim

Sammeln von Spendengeldern über

Sponsoren. Durch die gegenseitige

Unterstützung und den Ehrgeiz, mehr

Kilometer zu laufen als der andere

wurden die Laufleistungen immer

besser. Dies gipfelte im letzten Wettkampftag

sogar in einen Marathon

der beiden Läufer Sean de Leuw und

Matze Münch mit rund 42 km. Die

Gesamtlaufleistung lag somit bei

insgesamt rund 2.400 Kilometer. Beteiligte

Firmen waren das Weilburger

Ofenstudio und der REWE-Markt

in Ehringshausen. Auch hatten sich

private Spender gefunden.

Deine Chance!

Ausbildungsplatz 2021

Bewirb dich jetzt!

Insgesamt wurden somit 1.100 Euro

gesammelt, die komplett an unseren

Verein übergeben wurden. Matthias

Späth, Jens Hebstreit und Dieter

Greilich besuchten die Fußballer auf

dem Trainingsgelände, um unter

Einhaltung der Abstandsregeln die

Spende symbolisch entgegenzunehmen.

Wir bedanken uns bei allen

Spendern und vor allem den Läufern

von ganzem Herzen und wünschen

viel Gesundheit in dieser denkwürdigen

Zeit.

Jubiläums turnier mit hilfreichem Motto

Der SV Volpertshausen hatte zu seinem 25. Jubiläumshallenturnier mit dem

Motto „Wir helfen sozialen und karitativen Vereinen“ im Januar 2020 eingeladen.

16 aktive Fußballmannschaften aus dem mittelhessischen Raum

waren anwesend. An drei Tagen fanden in der voll besetzten Sporthalle tolle,

spannende und faire Spiele statt. Es gab nicht nur einen Sieger, sondern

Sieger waren alle beteiligten Mannschaften, welche selbst bestimmen konnten,

wem sie die Preisgelder zukommen lassen. Das Turnier war ein voller Er-

folg, dank vieler Zuschauer und

teilnehmenden Mannschaften, die

mit großem Herzen und Fairness

auf dem Platz standen. Besonderen

Dank möchten wir dem RSV Büblingshausen

aussprechen, der das

erspielte Preisgeld unserem Verein

zur Ver fügung stellte. „Das Geld soll

laut Wunsch der Spieler Kindern zu

Gute kommen, die an Krebs erkrankt

sind. Hier wollen wir gerne helfen“,

so Co-Trainer Alex Steinmetz, der gemeinsam

mit dem 1. Vorsitzenden

Dieter Schulz den Spendenscheck in

Höhe von 1.500 Euro an unsere Vorstandsmitglieder

Klaus Lippert und

Stefan Zeiger überreichte.

Wohnungsbau

Vermietung

Vermögensverwaltung

Verkauf

Verwaltung

Hausmeister-&

Handwerkservice

- 17 -

IMMOBILIEN -

Tel. 06431 9199-0

DAS SIND WIR!

www.amadeus-group.de

16 17

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN VEREINE ZEIGEN ENGAGEMENT

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

AD3_Neue Zeitung_Layout 1 18.08

Spendensammler: TC Katzenfurt | Spendensumme: 4.150 Euro

IHRE PRIVATARZTPRAXIS

Genießen Sie in unserer Praxis alle

Vorteile und An nehmlichkeiten

einer Privatarztpraxis – wir freuen

uns. Gut sehen – besser leben!

Unsere Privatpraxis bietet Medizin

auf neuestem Stand, ein wählbares

Spek trum an Leistungen und

schafft Klarsicht.

Prävention durch umfassende

Vorsorgeleistungen:

• Glaucomvorsorge

• Maculavorsorge

• Pachymetrie

Kindervorsorge (Sehschule)

• Schlaganfallvorsorge

• Tränenfilmanalyse

• Netzhautvorsorge

• Kontaktlinsenkontrolle

• Komfortbrillenbestimmung

• Dynamische Gefäßanalyse der

Netzhaut zur Erstellung des persönlichen

Risikoprofils

• OCT – Optische Cohärenz Tomographie

– modernste Laserscannerdiagnostik

zur Glaucom- und

Maculavorsorge

Augenfachärztin Dr. med. Monika Kneip

Nauborner Str. 12 | 35578 Wetzlar

Telefon 06441 443421

Fax 06441 47951

Mail dr.kneip@t-online.de

Web www.dr-kneip.de

Kein Turnier –

aber eine große Spende

In diesem Jahr hätte das 10. Tennisturnier

als Benefizveranstaltung

zugunsten unseres Vereins stattgefun

den. Zudem feierten die Katzenfurter

Tennisspieler ein 50jähriges

Vereinsjubiläum in 2020. Doch dann

kam alles anders. Corona hat allen

Veranstaltungen, die nach März

stattfanden, einen großen Strich

durch die Planung gemacht.

Wie es hätte sein sollen

Normalerweise hätte der Vorsitzende

Bernd Seger das Turnier mit vielen

Mitspielern eröffnet – darunter auch

unser Vorsitzender Dieter Greilich.

Bei gutem Wetter hätten Spieler

mit 50 Euro Startgeld das Turnier gestartet

und einen wundervollen Tag

erlebt im Rahmen des 50-jährigen

Jubiläums an Pfingsten. Live Bands

hätten auf der Chattenhöhe gespielt

und gemeinsam hätten alle das

Aufruf zu Spenden trotz

Turnierausfall

Der sportliche Spaß musste dieses

Jahr weichen. Und trotzdem hatte

das Team um Bernd Seger zu Spenden

für unseren Verein aufgerufen.

So konnte der 1. Vorsitzende des TC

Katzenfurt am 10. Dezember unserem

1. Vorsitzenden Dieter Greilich

und dem Kassierer Jens Hebstreit

einen Scheck über stolze 4.150 Euro

überreichen. Wir sind absolut begeistert

über diese hohe Spendensumme,

die im Rahmen der Spenden

der herkömmlichen Turniere liegt

und bedanken uns bei allen Vereinsmitgliedern

und besonders beim

1. Vorsitzenden Bernd Seger.

Vielen Dank

Wir wünschen zum 50. Jubiläum

alles Gute und danken für die

Aßlar

Sportzentrum

Stadt Aßlar

Mühlgrabenstr. 1

35614 Aßlar

Tel. 06441 803-0

Fax: 06441 803-77

Online: www.asslar.de

eMail: info@asslar.de

Spaß, Sport, Gesundheit und Fitness.

Ein Ort -tausend Möglichkeiten!

Jubiläum und den Erfolg des 10. Benefiz-Tennisturniers

18 jahrelange Treue!

19

gefeiert.

Bild: www.fotoatelier-schaaf.de

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Gemeinsam stark für die Zukunft

unserer Kinder und Jugendlichen!

Verein trifft

langjährigen

Sponsor

Die erste Vorstandssitzung des

Jahres 2020 unseres Vereins fand in

ungewohnter Umgebung statt. Die

Geschäftsleitung der Hermann Hofmann

Gruppe hatte die Vorstandsmitglieder

in den Wintergarten des

Unternehmenssitzes in Niederbiel

eingeladen.

Hermann Hofmann Verwaltung

GmbH & Co. KG

VISIONEN ENTWICKELN, FÖRDERN

UND KONSEQUENT UMSETZEN.

Wir identifizieren uns mit der Region in der wir leben und arbeiten. Wir beschäftigen

Menschen aus der Region, übernehmen Verantwortung, zeigen

soziales Engagement und investieren in eine für alle lebenswerte Zukunft.

WWW.HH-GRUPPE.DE

Fest an unserer Seite

Die Geschäftsführer Carmen

Hofmann- Ekler und Michael Koch

nahmen sich die Zeit, die Vielfalt der

Geschäftszweige der Unterneh mensgruppe,

die Hermann Hofmann

vor über 50 Jahren mit unternehmerischem

Weitblick gegründet hat,

vorzustellen. Seit Gründung unseres

Vereins steht Hermann Hofmann,

genau wie seine jetzigen Nachfolger,

fest an unserer Seite. Dies nicht nur

durch Spenden, sondern auch durch

Sponsoring, so u. a. auf dem Trikot

der jährlichen Fahrradtour und Ausrichtung

von Stopps der Radtouren.

Zielgerichtetes Sponsoring

Mit-Geschäftsführer Michael Koch

ist auch jedes Jahr auf dem Fahrrad

bei der Radtour dabei. „Wir haben

unsere Spenden und Sponsorentätigkeit

neu ausgerichtet. Aufgrund

unseres Tätigkeitsgebietes unterstützen

wir das ehrenamtliche

Engagement auf breiter Ebene.

Dafür haben wir ein transparentes

Konzept erarbeitet, um ein zielgerichtetes

Sponsoring durchführen zu

können. Unterstützung muss dort

ankommen, wo sie gebraucht wird.

jederzeit überzeugen“, so Carmen Hofmann-Ekler. Der Vorstand dankte

herzlich für die Zur-Verfügungstellung der Räume zur nachfolgenden

Vorstands sitzung und freut sich auf eine weiterhin gedeihliche Zusammenarbeit

im Sinne der gemeinsamen Sache – für die Kinder.

Wir wünschen

Menschen für Kinder e. V.“

weiterhin viel Erfolg!

• KFZ-Meisterbeitrieb

• Karosseriebau-Meisterbetrieb

• Reparaturen aller Fabrikate

• TÜV/AU

• Klimaanlagenservice

• Reifenservice

• Abschleppdienst 24 Stunden

• Autoglas

• Inspektion mit Mobilitätsgarantie

Riemannstraße 1

In diesem Konzept sind nur zwei

Auto Kunz

Spendenzwecke festgeschrieben –

Thüringer Straße 20 | 61279 Grävenwiesbach

35606 Solms-Niederbiel

einer davon ist Menschen für Kinder

Telefon: (06086) 9621-0 | Fax: (06086) 9621-29

Tel.: 06442 / 9592-0

E-mail: Autohaus-Kunz@t-online.de

e. V. Hier wissen wir, dass die Gelder

info@hh-gruppe.de

ankommen und können uns von der

20 21

Verwendung der Mittel transparent

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Hering Unternehmensgruppe | Spendensumme: 1.510 Euro

Spendensammler: NSCON | Spendensumme: 500 Euro

Feierstunde mit Spendenerfolg

Bei der Präsentation des neuen

Trainers mit Mannschaft – dem TSV

Steinbach Haiger – konnten wir uns

und unsere vielfältigen Aktivitäten

vorstellen. Dennis Heinz von der

Hering Unternehmensgruppe wurde

hier auf unser Engagement aufmerksam.

Nach einem ersten Gespräch

kam schließlich kurz vor Weihnachten

der Anruf, dass man eine Tombola

für uns durchführen möchte, was

uns natürlich sehr freute.

Eine Tombola für Kinder in Not

Im Zuge der Planung der Feierstunde

am letzten Arbeitstag im Jahr 2019

hat Herr Dennis Heinz unseren Verein

bei der Teamsitzung der Hering

Management GmbH vorgestellt

und vorgeschlagen, den Erlös aus

der Tombola an Menschen für Kinder

e. V. zu spenden. Das Team war beeindruckt

und hat sofort beschlossen,

dass es hier gerne unterstützen

möchte. Auch die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter waren begeistert

und haben fleißig Lose für die

Tombola gekauft, viele haben auch

einfach gespendet. Der Erlös von

1.510 Euro war überwältigend.

Ende Februar war es dann soweit.

Unser 2. Vorsitzende Matthias Späth

und der 1. Kassierer Jens Hebstreit

durften die großartige Spende im

Verwaltungsgebäude der Hering

Unternehmensgruppe entgegennehmen.

Wir bedanken uns herzlich

dafür nach dem Motto: Tue Gutes

und sprich darüber.

Spenden-Fitness-Challenge gegen Corona-Pfunde

„Nur zu Hause sitzen vor dem PC,

keine Bewegung, sinkende Motivation

und Lustlosigkeit, die Hose kneift.

Wir alle kennen mehr oder weniger

die Auswirkungen im Home Office

während Corona“, sagte Sven

Schuhmacher, Geschäftsführer des

IT-Dienstleisters NSCON in Lindheim.

„Deswegen haben wir uns dazu

entschieden, dem aktiv entgegenzuwirken

und gleichzeitig etwas Gutes

zu tun, „ergänzte Daniel Kuhl, ebenfalls

Geschäftsführer. Der Mitarbeiter,

der im Monat Mai die meisten Sportaktivitäten

im Vergleich zu seinen

Mitarbeitern absolvierte, durfte bestimmen,

an welche gemeinnützige

Organisation die NSCON GmbH

500 Euro spendet. Mitarbeiter Udo

Hölzer, Gewinner der Challenge

im Monat Mai, konnte dank seiner

vielen Radeinheiten, die er nach

Feierabend oder in seiner Mittagspause

absolvierte, die meisten

Aktivitätspunkte sammeln. Gemeinsam

mit Geschäftsführer Daniel

Kuhl, überreichte er den Spendenscheck

unserem Vorsitzenden

Dieter Greilich und Matthias Späth

im Leitz-Park in Wetzlar.

Wir bedanken uns für die großartige

Spende!

Ihr zuverlässiger

Partner in Sachen…

• Sanitär

• Heizung

• Solar

• Regenerative Energien

• Kundendienst

• Wasseraufbereitung

Zeitarbeit

Arbeitsvermittlung

22

Zertifiziert nach

20766

• Leckortung • Bautrocknung,

• 24-Std.-Service • Thermografie

• Schimmelpilzanalyse

• Komplett-Service

Kaiser Friedrich Straße 8, 35619 Braunfels

Tel. 06442 / 953380, Fax 06442 / 9533815

www.faulhaber-sanitaer-heizung.de

info@faulhaber-sanitaer-heizung.de

Frank Martiné, Grafik und Druck-Unternehmer aus Oberbiel und unser

Vorsitzender Dieter Greilich kamen ins Gespräch und so entstand die

Idee, für unseren Verein 100 Mund- und Nasenschutz-Masken zu bedrucken

und diese zu spenden. Bereits zwei Tage später durften Dieter

Greilich und Norbert Schmidt die speziell gelabelten Masken in Empfang

nehmen. Ein Sammlerstück und unverzichtbares Mode- Accessoire

für jeden MfK-Fan und jedes Mitglied. Wenn Sie auch gerne eine der

Masken gegen eine entsprechende Spende erwerben wollen, melden

Sie sich gerne unter info@menschen-fuer-kinder.de

Wir danken Frank Martiné für Druck und Spende von ganzem Herzen!

Arbeitssicherheit

Lempstraße 23

35630 Ehringshausen

Tel.: 06443 83391 - 0

Fax: 06443 83391 - 29

panzer@khp-plt.de

www.khp-plt.de

23

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Sparda Bank Hessen e. V. | Spendensumme: 5.000 Euro

SPENDEN STATT

Weihnachtsgeschenke für Kunden

Auch in diesem Jahr verzichteten sechs heimische Unternehmen verzichteten auf Kundenund

Weihnachtsgeschenke ganz im Sinne von Kindern in Not: Hexagon Manufacturing

Intelligence, LEIVTEC Verkehrstechnik, PPI projekt plan GmbH, Steinbach Wintergarten,

Ing. Hermann Schmidt, und Hardt Großküchen. Gemeinsam spendeten diese Firmen einen

Gesamtbetrag von 11.500 Euro an unseren Verein. Eine wundervolle Sache – und zwar für

alle Beteiligten!

Spendensammler: Hexagon Manufacturing Intelligence | Spendensumme: 3.000 Euro

5.000 Euro aus dem Gewinn-Sparverein

der Sparda Bank

Der Gewinn-Sparverein der Sparda Bank Hessen unterstützt erneut Kinder

in Not. Denn mit einer großartigen Summe von 5.000 Euro gehören wir

zu den glücklichen Spendenempfängern. Der Wetzlarer Filialleiter Eduard

Marquard begründet die finanzielle Förderung mit den Worten: „Seit fast

WOHNTRÄUME WAHR

WERDEN LASSEN

MIT FENSTER UND TÜREN VON MÜLLER+CO

25 Jahren setzt sich der Verein für

schwerkranke Kinder ein. Ein Engagement,

das von großer Nächstenliebe

zeugt und jegliche Förderung

verdient!“ Ihn beeindruckt besonders,

dass wir uns schwerpunktmäßig

für krebskranke, aber auch für

langzeiterkrankte oder sonst in Not

geratene Kinder einsetzen. Wir unterstützen

Kinder-Kliniken beim Kauf

teurer medizinischer Geräte, fördern

Forschungsprojekte oder chronisch

kranke Kinder bei der Rehabilitation.

Förderung unseres Segeltörns

Unser Vorstandsmitglied Stefan

Zeiger freute sich über die wiederholte

Mittlerweile im fünften Jahr unter-

Spende für die Neonatologie de Versorgung auf neustem Stand

Spende der Sparda Bank, die

stützt die Hexagon Metrology GmbH Gießen

zu gewährleisten, versuchen wir eine

in den letzten Jahren mehrfach auch

mit Sitz in Wetzlar auch im Jahr 2020 Die Spendensumme in Höhe von Lücke zu schließen. Jedes gerettete

unsere Segeltörns mit krebskranken

unseren Verein mit einer weihnachtlichen

3.000 Euro kommt in diesem Jahr der Kinderleben bzw. jede Verkürzung

Kindern gefördert hat. Aus dem

Spende. Die offizielle Scheck- Neonatologie der Uniklinik Gießen der Genesungszeit im Krankenhaus

Gewinn-Sparverein der Sparda Bank

Überreichung fand coronabedingt zu Gute. Wir unterstützen seit Jahren ist eine Spende wert.

werden seit Jahren gemeinnützige

in kleinem Rahmen im Foyer des das Zentrum für Frühgeborene und

Organisationen, Vereine und

Unternehmens in Wetzlar statt. Den kranke Neugeborene. Die Gelder Wir danken der Hexagon Manufacturing

Stiftungen in den Bereichen Soziales,

Hexagon-Geschäftsführern Arno werden sowohl im Bereich der Forschung,

Intelligence von ganzem Herzen

Bildung, Umwelt, Tierschutz, Kultur

Seuren, Michael Rosenbruch, Jochen

als auch der nachgeburtli-

für die großzügige Unterstützung!

und Sport in Hessen unterstützt.

Mohn sowie der Betriebsratsvorsitzenden

chen Behandlung mit modernsten

Bis zum Ende des Jahres schüttete

Carmelina Rizzotti, war es medizinischen Geräten verwendet.

Müller+Co GmbH

Niederlassung

Merzhausener Straße 4 - 6 Auf dem kleinen Feld 34

die Sparda Bank Hessen rund

eine Herzensangelegenheit, den

300.000 Euro aus diesen Mitteln aus.

Scheck persönlich an unsere Vorstandsmitglieder

Stefan Zeiger und oder ein fehlendes Klinikbudget

Immer dort, wo öffentliche Gelder

Wir bedanken uns sehr herzlich für

24 www.fenster-mueller.de

25

die Zuwendung!

Daniela Reinhardt zu überreichen. nicht ausreichen, um eine umfassen-

61389 Schmitten-Brombach

Telefon 06084 42-0

65232 Taunusstein-Neuhof

Telefon 06128 9148-0

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: LEIVTEC Verkehrstechnik | Spendensumme: 3.000 Euro

Spendensammler: PPI projekt plan GmbH | Spendensumme: 2.000 Euro

Zum 10. Mal in Folge unterstützt

die PPI Group mit ihren Spenden die

Initiativen unseres Vereins. Denn

die PPI projekt plan GmbH aus Weinbach

verzichtete 2020 wieder auf

Weihnachtsgeschenke für Kunden.

Seit mehreren Jahren unterstützt die

Firma Leivtec aus Wetzlar unseren

Verein mit Geldspenden. Die Firma

LEIVTEC als aufstrebendes Unternehmen

im Bereich Verkehrs überwachung

mit Geschwindigkeits messgeräten

sieht sich in der gesellschaftlichen

Verantwortung zu helfen, wo

Kinder in Not sind.

Eine gute Tradition im Unternehmen

ist der Verzicht auf Weihnachtsgeschenke

für die Geschäftskunden.

Stattdessen konnte das Unternehmen

LEIVTEC auch in diesem Jahr die

große Summe von 3.000 Euro an Mitglieder

unseres geschäftsführenden

Vorstandes Dieter Greilich und Stefan

Köhler überreichen. Die Spenden-

summe kommt in diesem Jahr der

Neonatologie der Uni klinik Gießen

zu Gute. Das Zentrum für Frühgeborene

und kranke Neugeborene

gehört zu den festen Spendenempfängern

unseres Vereins.

Wir sagen LEIVTEC herzlich Danke

für diese großzügige Spende!

Unterstützung für die

DRK-Kinderklinik Siegen

Die Spende ist zweckgebunden zur

Unterstützung des Kinderpalliativteams

Siegen (KiPS) an der DRK-Kinderklinik

Siegen gGmbH. Mit deren

Hilfe sollte eine weitere spezielle

Schmerzpumpe zur Versorgung der

ambulanten und stationären Palliativpatienten

angeschafft werden.

Langjährige Verbundenheit

Wie so oft steht hinter diesen Spenden

immer eine langjährige und

gegenseitige Verbundenheit, ja sogar

eine echte Herzensangelegenheit

wie Heinz-Günther Ketter und seine

Tochter Miriam Burger, Geschäftsführer der PPI Group aus Weinbach, gerne

erzählen. So steht inzwischen die ganze Familie Ketter hinter dieser Idee und

übergab die Spende in Höhe von 2.000 Euro coronabedingt im Jahr 2021 bei

bestem Frühlingswetter.

Wir danken der Familie Ketter, geschäftsführende Gesellschafter der PPI

projekt plan GmbH, für diese Unterstützung von Herzen.

FÜR IHR BEHAGLICHES ZUHAUSE

PPI®

GROUP

Breitenstein Heizung Sanitär

Mobil 0151 20643128

info@meister-breitenstein.de

www.meister-breitenstein.de

PPI®

projekt plan

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte,

solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

PPI®

Bau- und Facility-

Management GmbH

PPI®

BPS

Rhein-Main GmbH

Albert Einstein

PPI®

Verwaltungs- und

Beteiligungs GmbH

Ski-Ranch-Weg 2 - 35759 Driedorf - Mobil 0151 20643128 - info@meister-breitenstein.de - www.meister-breitenstein.de

E-Mail: mail@ppi-gmbh.de - Fon: +49 (0) 69 3399894-0 - www.ppi-gmbh.de

26 27

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Spendensammler: Steinbach Wintergarten | Spendensumme: 1.500 Euro

Spendensammler: Ing. Hermann Schmidt | Spendensumme: 1.000 Euro

C

Steinbach Wintergarten – Glas,

Design, Architektur, kennt wohl jeder

im heimischen Raum. Der international

tätige Wintergartenbauer mit

Firmensitz in Burgsolms konnte in

diesem Jahr keine Weihnachtsfeier

mit seinen Mitarbeitern feiern. Stattdessen

entschieden sich Geschäftsführer

Matthias und Seniorchef

Helmut Steinbach, eine Spende in

Höhe von 1.500 Euro an unseren

Verein zu geben.

Der Wetzlarer Traditions-Installateur

(seit 1949 tätig) verzichtete auch in

diesem Jahr wieder auf Weihnachtsgeschenke

an seine Kunden und

dachte stattdessen an Kinder, denen

geholfen werden kann. So fand dieses

Jahr die Spendenübergabe zwar in

den Geschäftsräumen des Innungsobermeisters

Klaus Schmidt und

seiner Frau Kerstin statt, aber unter

erschwerten Bedingungen.

Mit Abstand und gut desinfiziert

Mit Masken und ordentlich desinfiziert

durften sich Norbert Schmidt

und Dieter Greilich über die nun

schon fast traditionelle Spende der

Familie Schmidt über 1.000 Euro

freuen. Klaus und Kerstin fahren in

ihrer wenigen freien Zeit gerne und

viel Fahrrad, und natürlich jedes

Jahr aufs Neue auch bei unserer

MfK-Spenden-Radtour mit.

Wir bedanken uns herzlichst für die

Spende, die gerade in diesen schwierigen

Zeiten so wichtig ist!

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Corona-Bonus für Kinder

und Mitarbeiter

Natürlich erhielten die Mitarbeiter

auch einen Corona-Bonus. Es war

der Familie Steinbach aber wichtig,

auch an Kinder zu denken, denen

es nicht so gut geht. So durfte bei

der Spendenübergabe auch die

nächste Generation Steinbach dabei

sein: Fritz und Emma freuten sich,

die Spende symbolisch an Sebastian

Prinz, Norbert Schmidt und Dieter

Greilich von unserem Verein zu übergeben.

Die drei Vorstandsmitglieder dankten

sehr und versprachen bei selbstgebackenen

Plätzchen in den Solmser

Moritz-Hensoldt-Straße 20 • 35576 Wetzlar

28

Ausstellungsräumen, die Gelder

satzungsgemäß zu verwenden!

Tel. (06441) 21043-0 • www.Ing-Hermann-Schmidt.de

29

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Hardt Großküchen- und Spültechnik GmbH | Spendensumme: 1.000 Euro

Spendensammler: Bäckerei Moos | Spendensumme: 1.000 Euro

Es war eine gute Entscheidung, die

zum fünften Mal in Folge von der Geschäftsführung

der Firma Hardt Großküchen-

und Spültechnik in Herborn

getroffen wurde. Denn anstelle von

Weihnachtsgeschenken für Kunden

und Geschäftspartner spendeten die

Geschäftsführer 1.000 Euro wieder

an unseren Verein und unterstützen

somit Projekte für kranke Kinder, Einzelschicksale

und Kinder in Not.

Wir freuen uns sehr darüber, dass

wir mit der Firma Hardt Großküchen

einen solch treuen Spendenpartner

haben, der es uns ermöglicht, kranken

Kindern zu helfen und Gutes zu

tun. Dafür sagen wir auch in diesem

Jahr herzlich Danke!

SPENDEN STATT

WEIHNACHTSGESCHENKE

Möchten Sie auch anstelle von Weihnachtsgeschenken für Mitarbeiter und

Kunden gemeinsam für einen guten Zweck spenden? Dann sprechen Sie uns

gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail: info@menschen-fuer-kinder.de

Ein Christstollen

für den

guten Zweck

Seit 23 Jahren spendet Bäckermeister

Hartmut Moos den Christstollen,

den CDU-Bundestagsabgeordneter

Hans-Jürgen Irmer immer am Samstag

vor dem 1. Advent gemeinsam

mit seinem Team verkauft. In diesem

Jahr dabei Landtags abge ordneter

Frank Steinraths, die Kreis tagsabgeordneten

Heike Ahrens- Dietz und

Kerstin Hardt sowie Helga Steinraths.

Man habe coronabedingt dieses Jahr

etwas weniger Meter an Christstollen

angeboten, weil nicht absehbar war,

wie die Frequenz in der Altstadt ist

und war angenehm überrascht, dass

mit dem nötigen Abstand so viele

Menschen, häufig auch sehr bewusst, an den Stand kamen, um einerseits

den sehr gut schmeckenden Christstollen zu erwerben und andererseits

etwas Gutes zu tun. Der Erlös ging in diesem Jahr an unseren Verein. „Ein

Verein“, so Irmer, „der seit vielen Jahren gerade Kindern hilft, die krank sind,

die in Not sind, und das alles ehrenamtlich. Das nötigt größten Respekt ab.“

Wir bedanken uns bei Bäckermeister Hartmut Moos sowie Hans- Jürgen

Irmer mit seinem Team für dieses Engagement, das wir in dieser schwierigen

Zeit sehr zu schätzen wissen.

100

95

75

Feinste Confiserie

und Konditorkunst.

In unserer Bad-Ausstellung

finden Sie immer

die neuesten Ideen.

25

5

0

Visitenkarte 2014

Freitag, 17. Oktober 2014 12:05:18

Wetzlarer Straße 20

35647 Waldsolms-Griedelbach

Telefon (06085) 971063

www.beckert-baeder.de

Der Genießertreff in Braunfels

Fürst-Ferdinand Straße 1 · 35619 Braunfels

Telefon 06442 4256 · www.konditorei-vogel.de

30 31

Foto: Matthias Hofmann

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Holzbau und Bedachungen Klaus Riedel | Spendensumme: 5.000 Euro

Spendensammler: energie- und wassergesellschaft mbh (enwag) | Spendensumme: 2.000 Euro

Mit Abstand eine

hohe Spende

Lassen Sie sich von den Köstlichkeiten

aus Spaniens Küche und Keller verwöhnen.

Saal für bis zu 80 Personen für Feierlichkeiten.

Eine besondere Spende hat uns

Ende Dezember 2020 erreicht.

Stefanie und Klaus Riedel von der

Firma Holzbau und Bedachungen

in Laubach-Freienseen zeigten

sich sehr beeindruckt von unserer

Vereinsarbeit und den Einsatz der

Spenden für an Krebs erkrankte

Kinder bzw. Kinder, die sich in

schwerer gesundheitlicher Not befinden.

Kinder sind unsere Zukunft

und deren Wohlergehen muss uns

am Herzen liegen“, betonten Stefanie

und Klaus Riedel und luden uns mit

diesen Worten zu einer Spendenübergabe

am Firmensitz ein.

Für Kinder und Tiere in Not

Zum Start des neuen Jahres gab es

in den Räumen der energie- und

wassergesellschaft mbh (enwag) in

der Hermannsteiner Straße einen

freudigen Anlass: Vertreter unseres

Vereins und des Tierschutzvereins

Wetzlar und Umgebung e. V. haben

im Januar jeweils eine Spende der

enwag-Mitarbeitenden entgegengenommen.

Spende statt Betriebsausflug

„Unsere Belegschaft hat sich einhellig

dafür entschieden, das Budget für

den ausgefallenen Betriebsausflug

und die ausgesetzte Weihnachtsfeier

im letzten Jahr für einen guten

Zweck zu spenden“, erklärte die

enwag-Betriebsratsvorsitzende

Yvonne Schmidt bei der symbolischen

Spendenübergabe. Insgesamt

2.600 Euro standen für die Spende

zur Verfügung. 2.000 Euro davon

nahmen unser Vorsitzender, Dieter

Greilich, und Pressesprecher

Stefan Zeiger, 600 Euro nahm die

Vorsitzende Miriam Heykamp für

den Tierschutzverein entgegen.

Punkte gesammelt für

unseren Segeltörn

Aktuell war unser Verein mit einem

Projekt auf der enwag-Plattform

www.enwag-machbarschaft.de

vertreten. Dort konnten enwag-

Kunden Punkte für einzelne Projekte

vergeben. Auf der Plattform wurden

Spendengelder für unseren Segeltörn

gesammelt – wir freuen uns

auch hier über 1.000 Euro Zuwendung.

20 Kinder erleben hierbei eine

unvergessliche Zeit auf dem holländischen

Ijsselmeer – begleitet von

Ärzten und Betreuern.

Wir danken der Belegschaft von

enwag für diese großartige Spende

und den enwag-Kunden für die Vergabe

der Punkte für unser Projekt!

Spendenübergabe in

Laubach-Freienseen

Unsere neuen Vorstandsmitglieder

Während der Pandemie bieten wir freitags bis sonntags

Daniela Reinhardt und Paul Hesse

einen Abholservice an. Weitere Infos unter: 06441 23866.

reisten nach Laubach-Freiensen

Bleiben Sie gesund!

zum Firmensitz von Holzbau und

Spendensammler: Rewe Markt Niederweidbach | Spendensumme: 293,52 Euro

Bedachungen Klaus Riedel und

Unsere Öffnungszeiten:

waren völlig überwältigt, als sie für Zwei gut gefüllte Sparschweine

Dienstag – Samstag: 17:30 – 24 Uhr

unseren Verein die Spendensumme

Sonn- & Feiertags: 11 – 14:30 Uhr und 17 – 23 Uhr

entgegennehmen durften. Denn die

Rico Faulhammer, Inhaber des Rewe Marktes in Niederweidbach, zeigte

Las Palmas (im „Alt-Albshausen“)

Überraschung war riesig über den

Engagement und sammelte Spenden für Kinder in Not. Dafür stellte er

großzügigen Spendenscheck

zwei unserer MfK-Sparschweine auf. Die Kunden füllten diese und spendeten

Schulstraße 12 · 35606 Solms-Albshausen

in Höhe von 5.000 Euro.

großzügig, wollten doch alle helfen. Und so durften wir zwei volle

Telefon 06441 / 23866 · info@las-palmas-solms.de

Wir bedanken uns herzlich für eine

Sparschweine entgegennehmen. Mit stolzen 293,52 Euro sammelten die

32

www.Las-Palmas-Solms.de

solch hohe Spende – vor allem in

Rewe-Kunden am Aartalsee für Kinder in Not, wofür wir uns ganz herzlich

diesen schwierigen Zeiten.

bedanken!

33

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: Maroton GmbH & Iphigenie Bergbau GmbH | Spendensumme: 3.000 Euro

Eine Spende und eine Mitgliedschaft

auf Lebenszeit

MAROTON

GmbH

IPHIGENIE BERGBAU

GmbH

Mitteldeutsche

MTR Tonrohstoff GbR

Daubringer Straße 25 • 35460 Staufenberg • Tel. 06406 909280 • Fax 06406 9092829

info@maroton.de • www.maroton.de

Die Firmen Maroton GmbH aus

Staufenberg und die Westerwälder

Rohstoff-Firma Iphigenie Bergbau

GmbH übergaben große Spenden

an unseren Verein – in dieser besonders

schwierigen Zeit ein schönes

Zeichen!

Frau Marita Erb-Marondel hat sich der Spendenparty angeschlossen und

übergab ebenfalls 1.000 Euro an unseren Verein – hierdurch wurde sie

gleichzeitig noch Mitglied auf Lebenszeit, worüber wir uns herzlich freuen!

Alle waren sich einig, dass diese Spenden 1 : 1 ankommen und damit kranken

Kindern eine Freude gemacht werden kann. Die Spenden werden heimatnah

in den Kliniken Gießen und Marburg Verwendung finden, wohin wir

herzliche Verbindungen haben, sei es zur Kinderherz klinik oder zu den

Frühgebore nen- Stationen!

Meine Zukunft sichern.

Und lernen, was auch

morgen wichtig ist.

Eine Weihnachtsspende

im Sommer

Firmeninhaber ist Gerold Marondel

aus Staufenberg. Die beiden Firmen

hatten bereits 2019 auf Weihnachtsgeschenke

für ihre Kundschaft verzichtet.

Stattdessen übergaben sie

mitten im Sommer an unseren Verein

jeweils eine Spende in Höhe von

1.000 Euro. MfK-Vorstand Norbert

Schmidt nahm diese gern entgegen.

Frau Heike Matz, Prokuristin der

Ausbildung und duales Studium bei ZEISS in Wetzlar

Firmen sowie Frau Teresa Adornado,

Die Welt der Optik fasziniert Dich? Gestalte Deine berufliche Zukunft und finde Deine

die für das Italien-Geschäft verantwortlich

zeichnet, übergaben die

individuellen Einstiegsmöglichkeiten bei ZEISS als

• Feinoptiker (m/w/x)

• Industriemechaniker (m/w/x)

Spendenschecks vor Ort in der Firmenzentrale

in Staufenberg.

Infos unter zeiss.de/ausbildung

• Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)

https://youtu.be/kcbbqZATZn4

34 35

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN FIRMEN ENGAGIEREN SICH

FIRMEN ENGAGIEREN SICH HELFEN DURCH SPENDEN

Spendensammler: DIA – die.interaktiven | Spendensumme: 1.000 Euro

Spendensammler: Metzger Schmidt | Spendensumme: 1.000 Euro

Online Feiern – persönlich spenden!

Seit vielen Jahren unterstützen Henrik Adam und sein Team unseren Verein –

und zwar nicht nur durch die Betreuung der Themen rund um Internet, Homepage

und App, sondern zusätzlich auch noch durch Spenden. So ergab es

sich auch in diesem Jahr, in dem alles ein wenig anders läuft als sonst, dass

die Unterstützung fortgesetzt wurde. Im Normalfall hätten die Mitarbeiter

der Interaktiven auch 2020 wieder

eine Winterwanderung mit Familien

gemacht, aber die Pandemie machte

hier einen Strich durch die Rechnung.

Kurzerhand wurde das Format abgewandelt

und die Mitarbeiter gingen

mit Familien einzeln auf Wandertour.

Die Kilometer wurden gesammelt

und mit einer Spendenaktion unterstützt.

So kamen durch die Hilfe aller

Kollegen stolze 1.000 Euro zusammen,

die Geschäftsführer Henrik

Adam und Projektleiterin Seda

Puchelt kurz vor der virtuellen

DIA-Weihnachtsfeier an unsere Vorstände

Norbert Schmidt und Dieter

Greilich übergaben. Natürlich unter

Einhaltung der entsprechenden

Abstände und mit virtueller Umarmung!

Wir bedanken uns herzlich

für diese Spende und freuen uns auf

die weitere Zusammenarbeit!

Hilfe in siebter Generation

Auf Einladung von Metzgermeister Dirk Schmidt, Firmenchef in siebter Generation,

fuhren unsere Vorstände Matthias Späth und Dieter Greilich nach

Daaden. Dirk Schmidt und seine Mitarbeiter waren von der Idee unseres Vereins

so überzeugt, dass nicht nur die Spende der Geschäftsleitung übergeben

wurde – auch die Mitarbeiterinnen sammelten und übergaben neben

der 1.000 Euro Spende der Geschäftsleitung

noch einen gut gefüllten

Umschlag! Greilich und Späth

nahmen die Gelegenheit wahr und

stellten unsere Vereinsarbeit an einigen

Beispielen aus der Vereinsarbeit

in einem Impulsvortrag vor.

Gerne bestätigte Dirk Schmidt,

dass er uns auch weiterhin gerne

unterstützen wird, nicht nur finanziell,

sondern z. B. durch Catering

bei der Radtour, die in 2022 hoffentlich

wieder stattfinden kann. Wir

bedanken uns herzlich und sichern

eine zweckgemäße Verwendung

der Spenden zu.

TOMORROW IS

YOURS

DIA steht für Zukunft. Zukunft im Kontext der

Digitalisierung. Auch Menschen für Kinder steht

für Zukunft. Denn der MfK hilft unmittelbar

dort, wo Zukunft am zerbrechlichsten ist. Aus

diesem Grund unterstützen wir von DIA den

Verein Menschen für Kinder schon seit vielen

Jahren. Nicht nur durch die Betreuung der

Themen rund um Internet, Homepage und App,

sondern auch durch Spenden. Gemeinsam für

ein besseres Morgen.

FLEISCH AUS DER REGION

TRIFFT ECHTES HANDWERK!

Metzgerei Schmidt steht für:

• Familienbetrieb in 7. Generation seit 1830

• eigene Schlachtung von Rindern und Schweinen

aus der Region

• EU-zertifizierter Schlachtbetrieb seit 2009

• Transparenz und persönliche Beratung

Ein Besuch auf unserer Homepage lohnt sich!

www.metzgerschmidt.de

DIA die.interaktiven

Am Leitz-Park 4 • D-35578 Wetzlar

info@die-interaktiven.de • www.die-interaktiven.de

METZGEREI SCHMIDT

Hachenburger Straße 12

57567 Daaden

Tel. 02743/2305

36 37

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


HELFEN DURCH SPENDEN WIR SAGEN DANKE

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

WIR SAGEN DANKE

Wer sonst noch spendete und erwähnt werden sollte

Bitte helfen Sie mit, Abfälle zu vermeiden

Wie Sie Abfälle richtig trennen, erfahren Sie hier.

Adventsmarkt Tiefenbach, Agilos Müller, Heike Wetzling Studio X, Heike Erbe, Peter und Petra Fuhrer, Petra

Quality Control Service GmbH, Aktion Zeller, Henrik Meier, Hering Sanikonzept

Meyer, Plastics-Europe AISBL,

Kalender Altenkirchen, Albert Pantle,

GmbH, Hexagon Metrology PlasticsEurope Austria, PPI projekt

WERTSTOFFHÖFE IM LAHN-DILL-KREIS

Albis Plastic GmbH, Andreas Hellhund, GmbH, Hofbauer Immobilien, Holger plan GmbH, PVA TePla AG Wettenberg,

Quint:Essence Capital S. A.,

ALTPAPIERTONNE

einen Wertstoffhof, an dem in der Regel samstags Grün-

Beinahe jede Kommune im Lahn-Dill-Kreis verfügt über

Anna Hollricher, Anneli Buttner, Burbach, Holzwerk Löhnberg,

Anne-Marie Hamelton, Annika-Diana Industriegaseverband e. V., Industrieverband

Rainer Grasmueck, Ralf Evertz, Ralph

Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) wie z. B. schnitt, Altholz, Altmetall, Papier, Pappe und Kartonagen

Agrar (IVA) e. V., Industrie-

Paul Drosch, Rathschlag GmbH,

sowie Bauschutt und Druckerpatronen, Tonerkartuschen

Zeitungen, Prospekte, Bücher und Kartons kommen

in die blaue Altpapiertonne.

Linke, Anton Maier, Arbeitsgemeinschaft

PVC und Umwelt e. V., Arne verband Gießerei Chemie e. V., Ing. Region Lahn-Dill-Wetzlar e. V.,

und CDs/DVDs in haushaltsüblichen Pkw-Mengen

(2 m³ pro Tag und Anlieferer) kostenlos abgegeben werden

können. Die genauen Öffnungszeiten sind auf dem

Schütz, Arno Schmidt, B+T Oberflächentechnik,

BASF, Bau-Service Schmidt GmbH & Co. KG, Ingolf Schnellbächer, Rolf-Gerd Löhr, Rudi

Heinz Müller GmbH, Ing. Hermann Renate Demant, Renate Schäfer, Rolf

Abfallkalender und auf der Internetseite der Abfallwirtschaft

Lahn-Dill zu finden.

Becker GmbH, Belegschaft der Sattler, I-P Europe, J. Hauser GmbH & Körprich, Sabine Nospes, Sabine

BIOABFALLTONNE

enwag Energie- und Wassergesellschaft

Co. KG, Jasmin Schmidt, Jens Harald und Christoph Schönsiegel, Sandra

Organische Küchen- und Gartenabfälle wie z. B.

mbH, Bernd Gerhardt Haus-

Rambau, Jens Hebstreit, Joachim West-Decker, Schäfer Dein Bäcker,

Obst- und Gemüsereste, Eierschalen, Kaffeefilter,

meisterservice, Bernd Schaffrinna, Nieth, Joachim und Monika Müller, Schmidt Holzbau GmbH & Co. KG,

Gras- und Strauchschnitt kommen in die

braune Biotonne. Bitte keine Plastiktüten oder

Bernd und Ingrid Huisgen, Bernhard Jochen Krumm, Jörg Fiedler, Jörg Second Hand Basar Sinn, Siegmar

kompostierbare Tüten in die Tonne werfen!

und Claudia Schneider, BIG Solar Hübner, Jörg Reinartz, Jorg Schiller, und Heike Keiner, SIEGMETALL GmbH,

E-SCHROTTANNAHME

Elektroaltgeräte nimmt das Abfallwirtschafts-

GmbH, CDU-Kreisverband Lahn-Dill, Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. Solmser Feinblech und Apparatebau

zentrum Aßlar und die GWAB in Wetzlar

Christel Schimnossek, Daniel Blickheuser,

KG, Jürgen Bathis, Jürgen Nospes, GmbH, Sportverein Rosbach,

GELBE TONNE

oder Dillenburg kostenlos entgegen. Außer-

Deutsche Bauchemie e. V., Karin Lehmann, Karl Heinz Kräuter, Stahl Partner Mitte GmbH, Stefan

Leichtverpackungen aus Kunststoff, Metall und dem bietet der Handel die Rücknahme alter

Verbundstoffen wie z. B. Joghurtbecher, Folien,

die interaktiven GmbH & Co. KG, Karlfred Bernhardt, Katja Funk-Kögel, Dernbach, Stefan Diehl, Steinbach

Elektrogeräte an. Für Märkte ab 400 m²

Konservendosen, Milch- und Saftkartons kommen

in die Gelbe Tonne.

und Online-Händler gilt dies verpflichtend.

Dieter Deckenbach, Dieter Leidecker, Katja Gronau, Klaus Riedel, Klaus Wintergarten GmbH & Co KG, SV

Dieter Meyer, Dilltal-Apotheke Schlosser, Klaus Schneider, Klaus und Kölschhausen, Sven Daniel Heck,

Wetzlar, Dilltal-Film, Dr. Christof Christiane Ehrlich, Kreissparkasse Tennisclub TC Katzenfurt 1970, Thea

Kramm, Dr. Hans-Jürgen Werdecker, Weilburg, Küster Holding GmbH, Emrich, Thomas Frank Fassaden,

RESTABFALLTONNE

ALTGLASCONTAINER

Dr. Jürgen Diegruber, E.U.P.C., Eckhard Lahnau rocks for Benefit, Lehnert Thomas Guthardt, Tobias Funke,

Abfälle, die nicht mehr als Wertstoff wiederverwertet

Altglas (Hohlglas) wie Einwegflaschen, Kon-

Mack, Edmund Schmidt, Elena Enns, Raabe, LEIVTEC Verkehrstechnik Torben und Jacqueline Leisegang,

werden können, wie z. B. Hygieneartikel, serven- und Marmeladengläser kommen

Elli Radinger, Emanuel Leyer,

GmbH, Lena Schmidt, Lene Schütz, TSV Dutenhofen, Udo Röder, Ute

Windeln, Kehricht, Staubsaugerbeutel, Asche getrennt nach den Glasfarben Weiß, Grün

und verschmutzte Putzlappen kommen in die und Braun in die ca. 1000 Altglascontainer

engelbert strauss GmbH & Co.KG, Licon mt GmbH & Co. KG, Lions-Club und Wilfried Glaum, Ütlibergpartners

graue Restabfalltonne.

im Lahn-Dill-Kreis.

Familie Dr. Bernd Jung, Familie Dr. Wetzlar, Liselott und Klaus Rheinberger

GmbH, Uwe Henrich, Uwe Jens

Harald Ehrhardt, Familie Jesse,

Stiftung, Maik Rotert, Manfred Wehnsen, Uwe Schüler, Vera und Dr.

Familie Schlosser, Familie Stuth, Borsch, Marco Fleischer, Marita A. Sendtner-Voelderndorff, Verband

SPERRABFALL

SCHADSTOFFMOBIL

Fit seven eleven Limburg GmbH & Erb-Marondel, Markus Schimanski, der Chemischen Industrie e. V.,

Sperrige Haushaltsgegenstände wie z.B. Matratzen,

Schadstoffhaltige Abfälle wie z. B. Farben,

Co. KG, Florian Bauereiss, Florian Marliese und Richard Rothermel, Verband der deutschen Lack- und

Polstermöbel und Schränke, die auf-

Lacke, Batterien, Medikamente und Ener-

grund ihrer Größe nicht über die Restabfalltonne

entsorgt werden können, werden nach stoffmobil abgegeben werden. Termine und

giesparlampen können kostenlos am Schad-

Diegruber, Frank Moritz, Frank Pfeifer, Maroton GmbH, Martin und Andrea Druckfarbenindustrie, Verband

Frank Prinz, FRECOTEC GmbH, Vogler, Martina Herbst, Martina und TEGEWA e. V., Vinnolit GmbH & Co.

Anmeldung unter Tel. 06441 407-1899 oder Standorte sind im Abfallkalender oder auf

Gabriele Janitza, Gebrüder Hardt Klaus Herold, Matthias Lenz, Mechthild

KG, Volker Strauss, Walter Gerhard

www.awld.de abgeholt. Keine Teile von Umbau-

www.awld.de aufgeführt.

Großküchen- und Spültechnik GmbH,

und Jochen Stangel, Medipart, und Beatrix Ursula Gläser, Walter

oder Abbruch arbeiten!

Gerd Blum, Gewinn-Sparverein bei Melanie Marschke, Messe Düsseldorf und Gudrun Keller, Weilburger Ofenstudio

Erdrich/Schneider GbR,

der Sparda-Bank Hessen e. V., Gilbert GmbH, Metzgerei Dirk Schmidt,

und Sabine Hain, Gregor Disson, Michael Pack Röhm, Michael Reitz, Wilhelm Möbus GmbH & Co. KG, Will

Gunnar Markus, Günter Ruhs, Michael und Bärbel Gotthardt, GmbH, Wolfgang Velten, Zeiss SMT. ABHOLUNG

ABGABE

Hannelore Neef, Hans Laudt, Hans Michael und Cosima Zemlin, Michaela

Listner, Hans Maier Stiftung, Hans Schmidt, Microsoft Deutschland

Weitere Informationen finden Sie unter

Schäffer, Hans Schmidt, Hans Werner GmbH, Nassau Advisors GmbH,

www.awld.de

Schmidt, Hans-Helmut Nusko, Nassauische Sparkasse, Natürlich

Hans-Jürgen Irmer, Hans-Jürgen Klein, Eiszeit Jakob Rauber, Nicole Moos,

38

Harald Ohly, HARDT Großküchen Nina Müller-Sonnenkorn, Norbert

Service GmbH, Heike und Peter Schmidt, NSCON GmbH, Ottmar

39

AWLD Anzeige A4 Mülltrennung 01.21 deutsch.indd 1 26.01.2021 14:20:31

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSERE AKTIVITÄTEN SEGELTÖRN

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

UNSER UNTERNEHMEN

ERFAHRUNG

TRADITION

KOMPETENZ

Ihr Partner im Straßenbau!

Logistik für Segeltörn

mit Überraschung

www.jostbau.de

Straßen- und Tiefbau

Edelsplitte aller Körnungen

Schotter-Auffüllmaterial

Asphaltmischwerk

Bauschutt- und Bodendeponie

Recyclinganlage

Auf der Muckenkaut 4

35789 Weilmünster

Telefon: 06472 / 9167-0

Leider mussten wir schweren

Herzens den diesjährigen Segeltörn

auf dem Ijsselmeer auf Grund von

Corona absagen. Bis zuletzt hatten

wir die eigens mit Namen und Logo

angefertigten Jacken, Long Sleeves

und Mützen bei uns eingelagert.

Aber auch alle Spender und Sponsoren, die das Gesamtprojekt „Segeltörn“

überhaupt ermöglichen, gilt an dieser Stelle unser großes Dankeschön:

Vielen Dank an den Lions Club Wetzlar, Hexagon, Pfeiffer Vakuum, Sparda

Bank Hessen, Gimmler Reisen, enwag, Agilos QCS, Leivtec, Agentur Spürsinn,

Rosbacher Rambelichter, TSK Film, Krentschman PICS, Kirchengemeinden

Albshausen & Steindorf, sowie die Frisian Sailing Company/Niederlande.

Alle Konten

im Griff.

sparkasse-wetzlar.de

Die warme Kleidung wurde nun zum

Der Segeltörn fiel auch 2021 den strengen Corona-

Start in die kalte Jahreszeit mit Hilfe

Maßnahmen zum Opfer. Wir informieren auf unserer

der Wetzlarer Logistik Firma weLOG

Website www.menschen-fuer-kinder.de über einen

GmbH versendet. Alle Kinder und

neuen Termin des Segeltörns.

Jugendlichen dürfen sich nun über

Ein Zugang für alles: Nutzen

eine besondere Überraschung

Sie das Online-Banking

freuen, die in den nächsten Tagen

der Sparkassen jetzt auch

für Ihre Transaktionen von

vor der Haustüre liegen wird. Die

Ihr Maklerbüro in der Region für Verkauf und Vermietung

Konten und Depots anderer

Kleidung ist alltagstauglich und wird

mit mehr als 30 Jahren!

Finanzinstitute.

sicher so manchen Blick auf sich

ziehen. Darin sind sich alle Vorstandsmitglieder

einig. Und natürlich

hoffen alle, dass der Segeltörn im

kommenden Jahr im April dann nach - Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

geholt werden kann. Wir bedanken

S Sparkasse

40

Wetzlar

uns herzlich bei Manuel Rupp und

Dennis Panz von der Firma weLOG.

41

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. MITGLIEDERVERSAMMLUNG

NACHRUF MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

GEDENKEN

AN UNSERE VERSTORBENEN 2020

Liebe Vereinsmitglieder! Liebe Förderer unserer Arbeit!

Fast eine halbe Million Euro

für Kinder in Not

Unter Corona-Bedingungen und mit

viel Abstand begrüßte unser 1. Vorsitzender

Dieter Greilich die Teilnehmer

der Mitgliederversammlung in

der Volkshalle in Ehringshausen willkommen.

In seinem Jahresbericht

und dem von ihm verlesenen Kassenbericht

von Jens Hebstreit stellte er

die eindrucksvolle Arbeit des Jahres

2019 vor.

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Unbürokratische Hilfe

Deshalb hat der Verein in fast 25 Jahren

immer wieder unbürokratisch

und schnell geholfen, jeder Cent wird

für die Vereinsarbeit investiert und

mittlerweile gibt es eine ganze Reihe

Institutionen, die kontinuierlich unterstützt

werden, wie Charly & Lotte,

die Trauerbegleitung für Kinder und

Jugendliche der Hospiz Mittelhessen

gGmbH, die Neonatologie der Uni

Gießen, die Kinderonkologie Forschung

der Unis in Göttingen, Dresden

und Leipzig und viele, viele mehr,

alles ehrenamtlich und im persönlichen

Kontakt. Insgesamt wurden

stolze 437.718 Euro an Spenden

vergeben, von denen auch der vom

Verein organisierte Segeltörn für die

kranken Kinder auf dem Ijsselmeer

finanziert wird. Die großartige Bilanz

brachte dem Vorstand Entlastung ein

und bei den Wahlen wurde das hervorragende

Engagement zumeist mit

der Wiederwahl honoriert.

2. Kassierer Sebastian Prinz gab sein

Amt weiter an Dorit Ehrenpfordt.

Prinz und Vogler werden als Beisitzer

weiter arbeiten. Als Beisitzer wieder

gewählt wurden Thomas Anschütz,

Wolfgang Grommet, Detlef

Krentscher, Klaus Lippert, Klaus Peise

und Wolfgang Velten. Da zuvor in

der Satzungsänderung die Zahl der

Beisitzer von acht auf zwölf erhöht

wurde, sind ab sofort auch Manuel

Hennings, Paul Hesse, Daniela Reinhardt

und Beate Schick dabei.

Alles im Leben hat seine Zeit. Eine Zeit der Freude, der Stille und die Zeit der dankbaren

Erinnerung! Auch im Jahr 2020 mussten wir Abschied nehmen von lieben

Menschen, die mit ihrer Mitgliedschaft und ihrem persönlichen Einsatz über viele

Jahre hinweg unseren Verein unterstützt haben. Von uns gegangen sind Menschen,

die unserem Verein ein Gesicht gegeben haben. Wenn wir in diesem Jahresheft

Rückschau halten, dann darf neben vielen strahlenden Momenten an dieser Stelle

die Trauer und Erinnerung ihren Platz haben.

Bei der großen Zahl von weit über 2200 Vereinsmitgliedern und einem deutschlandweiten

Mitgliederbestand erreichen uns oftmals keine Traueranzeigen oder

Nachrichten. Manchmal erreicht uns erst viele Wochen später die Mitteilung oder

eine formlose Kündigung durch einen Familienangehörigen. Manchmal wundern

wir uns, dass wir von Mitgliedern lange Zeit nichts gehört haben und müssen dann

den traurigen Grund erfahren.

Stellvertretend für alle unsere verstorbenen Vereinsmitglieder gedenken wir nach

über 20 Jahren treuer Mitgliedschaft: Peter Rohweder (Aßlar), Dieter Spory (Wetzlar),

Eberhard Spamer (Wetzlar) und Karl Heinrich Arnold (Braunfels). Wir trauern

aber auch um unser Mitglied Anton Eichhorn, der regelmäßig bei den Radtouren für

die gute Sache im Sattel gesessen hat und mit seiner Band an Eröffnungsabenden

gespielt hat.

Wesentliche Posten der Einnahmen

in Höhe von fast einer halben Million,

waren die fast 396.000 Euro an Spenden,

Beiträge von knapp 62.700 Euro

Weitere wichtige Punkte der Satzungsänderung

waren zum einen die

Liebe „MfK-Familie“, der Musiker Peter Maffay singt

und Sattelgelder der Spenden-Tour

in einem seiner Lieder sehr einfühlsam:

mit rund 37.200 Euro. Allein bei der

Einladung zur Jahreshauptversammlung

per Homepage, Newsletter und

Tour waren trotz ungünstigem Wetter

„Die Töne sind verklungen, lassen uns die Stille spüren.

mehr als 200.000 Euro zusammen

anderen Möglichkeiten, da die Tageszeitung

keine Möglichkeit mehr sieht,

Es wird so leer, die Bilder sind verschwunden, doch die Farben leuchten noch.

gekommen. „Bei uns sind kleine und

Die Freunde sind gegangen, doch die Freundschaft lebt weiter.

große Spenden gleich gerne gesehen“,

die vorher festgelegte Frist einzuhalten,

und zum anderen die Festlegung

Die Sonne ist versunken, doch die Erde ist noch warm.

versicherte Greilich und gab einige

Und ein Baum, vom Sturm gefällt, lebt in jedem Blatt weiter.

Beispiele vom runden Geburtstag,

des Vereinssitzes in Solms, statt

Die Welle, die am Strand zerschellt, schenkt ihre Kraft dem Meer.

über Firmen, die statt Weihnachtsgeschenken

lieber spenden, oder Ver-

vom Amtsgericht verworfen wurde.

dem Wohnort des Vorsitzenden, was

Vom Wind verweht ist jedes Wort. Ich weiß, die Töne sind verklungen.

Doch das Lied stirbt nie, es klingt ewig fort.“

einsjubiläen, bis hin zu Benefizveran -

Trotz Corona-Pandemie, die in diesem

Jahr den Segeltörn und die MfK-

staltungen. „Jeder kann helfen“ ist ein Der Vorstand wird weiblicher

In herzlicher Anteilnahme und tiefer Verbundenheit

Motto des Vereins und immer neue Dieter Greilich und sein Stellvertreter Spenden-Radtour unmöglich machte,

im Namen des gesamten Vorstandes

Ideen tun sich auf, um dort zu helfen, Matthias Späth wurden ebenso im gehen wir voller Hoffnung in die

wo die Krankenkassen nicht zahlen. Amt bestätigt wie der 2. Schriftführer Zukunft. „Schickt ein Stoßgebet zum

Stefan Zeiger, Diakon

Dabei werden Einzelfälle ebenso bedacht,

wie Kliniken mit Geräten oder Hebstreit und Pressesprecher Stefan vorbei geht und vor allem Ideen für

Norbert Schmidt, Kassierer Jens Himmel, damit diese Zeit schnell

Pressesprecher MfK

die Forschung. „Wer durch das Raster Zeiger. Schriftführer Martin Vogler Veranstaltungen trotz Pandemie

fällt, bekommt keine Unterstützung“, musste passen, sein Amt wird nun sprießen“, war der Wunsch zum

42 43

weiß Greilich.

Stefan Köhler bekleiden. Auch der guten Schluss.

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

MFK-SPENDEN-RADTOUR UNSERE AKTIVITÄTEN

Das ist unsere Natur.

Und das ist ihr Bier.

Mit Felsquellwasser® gebraut.

Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot • Krombacher Privatbrauerei

57223 Krombach • Am Rothaargebirge • www.krombacher.de

Eine Perle der Natur.

KROM_KP_AZ_A5_Master_Lagerfeuer_QF.indd 1 10.08.20 11:43

WALDBRUNN

DORN-

BURG

HADAMAR

LIMBURG

A.D. LAHN

HÜNFELDEN

HÜNSTETTEN

RENNEROD

25 Min.

20 Min.

32 Min.

22 Min.

18 Min.

20 Min.

40 Min.

MENGERS-

KIRCHEN

18 Min.

WEILBURG

33 Min.

BAD

CAMBERG

Firmensitz: Wohnkauf Zeller GmbH,

Nassauerstraße 42, 35789 Weilmünster

35 Min.

HERBORN

24 Min.

15 Min.

20 Min.

WETZLAR

25 Min.

30 Min.

www.interliving-zeller.de

Besuchen Sie uns in

GRÄVEN-

WIESBACH

HÜTTEN-

BERG

35 Min. WEHRHEIM

SCHMITTEN

40 Min.

35 Min.

GIESSEN

USINGEN

BAD

HOMBURG

Weilburg!

Beratung, Planung,

Lieferung & Montage –

alles aus einer Hand!

Wir sind ein familiäres

Tradi tio nsunterne hmen

mit über 118 Jahren

Einrichtungs-Erfahrung!

6. W E T Z L A R E R

K U N D E N S P I E G E L

Platz 1

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 7 EINRICHTUNGSHÄUSER

86,3% DurchschnittlicherZufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 92,7% (Platz1)

Beratungsqualität: 92,7% (Platz1)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 73,5% (Platz1)

Kundenbefragung: 03/2017

Befragte (Möbel)= 578 von N (Gesamt) = 906

MF ConsultingDipl.-Kfm. DieterGrett

www.kundenspiegel.de

Es erwartet Sie eine große und

aktuelle Möbel- & Küchen-

vielfalt

auf 3 Etagen zu

unschlagbaren Preisen!

Zertifiziert durch die

2017

KUNDENZUFRIEDENHEIT

4,5/5,0

1,5 PREMIUM

NOTE

Ermittelt durch permanente Kundenbefragung durch die Service-Inspektor GmbH.

2018/2019

GmbH

HANDWERKER

ERSATZRADELN

statt MfK-Spenden-Radtour

UNSER AUFRUF

ZUM ERSATZRADELN

Hallo MfK-Radler,

sicherlich habt ihr schon bei Schneider

Sports Euer Trikot abgeholt oder habt das

für diese Woche geplant. Am kommen

den Samstag den 29. August würden wir

normalerweise in der Rittal-Arena zur

Radtour 2020 starten. Wieso, warum und

weshalb das dieses Jahr nicht möglich

ist, müssen wir hier nicht mehr lang und

breit erörtern.

Wie wäre es mit einer “Ersatzradtour”

am Wochenende?

In diesem Jahr hätte die 24. MfK-Spenden-Radtour stattfinden sollen. Doch für das

Wochenende der leider ausgefallenen Radtour hatten wir zum MfK-Ersatzradeln 2020

aufgerufen. Tatsächlich erreichten uns einige Zuschriften mit Fotos, die wir hier

präsentieren, denn die schicken Trikots hatten die Teilnehmer trotzdem erhalten.

Streift das neue Trikot über und los geht‘s!

Trefft Euch mit Freunden oder fahrt alleine

– egal – hauptsache ihr präsentiert das

2020/2021er Trikot und schickt uns nach

der Tour ein paar Bilder von Euch und wie

viele Kilometer Ihr gefahren seid.

44 Interliving ZELLER • Viehweg 8 / Gewerbepark • WEILBURG • Tel. 0 64 71 / 9 27 80 • www.interliving-zeller.de • Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr • Sa. 10 - 18 Uhr

Kevin Hartmann

45

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSERE AKTIVITÄTEN MFK-SPENDEN-RADTOUR

MFK-SPENDEN-RADTOUR UNSERE AKTIVITÄTEN

Tina Hermann

7-fache

Welt meisterin im

Skeleton und

Mitglied in unserem

Verein

Liebe Freunde und Mitglieder von

Menschen für Kinder“,

Frank Benner

ich freue mich sehr, die Schirmherrschaft

für die nächste Spenden-

Radtour übernehmen zu dürfen.

2018 habe ich zum ersten Mal an der

Spenden-Radtour teilgenommen.

Es war ein schönes Erlebnis. Besonders

fasziniert hat mich das enorme

Engagement der Mitglieder, Freunde

und vielen Radfahrer des Vereins

Menschen für Kinder.

Solche Engagements verdienen

besonders hohe Aufmerksamkeit

und Anerkennung in unserer Gesellschaft.

Daher freue ich mich bei der

nächsten Spenden-Radtour wieder

mit dabei zu sein, um einen kleinen

Beitrag in die großartige Arbeit

des Vereins zu leisten. Dem Verein

Menschen für Kinder wünsche

ich weiterhin viel Erfolg und viele

Spender und Spenderinnen.

DANKE

AN ALLE TEILNEHMER

DES ERSATZRADELNS

und Dirk Pinning

Sowie: Tatjana, Fritz, Inessa Podlich (Titelbild), Joachim

Stowasser, Norbert Schmidt, Katja Schmitt, Jörg Schmitt,

Claudia und Markus Sauerwald, Dirk Ohmzetter.

Klaus Damm

und Karl-Heinz Bobenau

Thomas Müller

und Stephan Sinner

Dirk Göbel

Rainer Decker

Bianca Feuring und Freunde

Tobi Hild

und Freunde

Achim Meyer

Steffen Parragi

46 47

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSERE AKTIVITÄTEN MFK-SPENDEN-RADTOUR

JOEY KELLY UNSERE AKTIVITÄTEN

Absage der 24. MfK-Spenden-Radtour 2021

Nachdem im vergangenen Jahr die Radtour Covidbedingt

nicht stattfinden konnte, haben wir all

unsere Hoffnungen und Bemühungen auf eine Radtour

im Jahre 2021 gesetzt. Nun können wir nicht

auf eine wesentliche Lockerung der Beschränkungen,

ein Nachlassen der Infektionswellen und

auf eine kurz- bis mittelfristige Durchimpfung der

Bevölkerung hoffen. Wir sind relativ nah am

Geschehen in Land und Kreis und haben uns kurz

vor Redaktionsschluss entschlossen, auch in 2021

keine Radtour zu fahren.

Wir organisieren die Tour Jahr für Jahr ehrenamtlich

und in unserer Freizeit. Wir haben über die

Jahre hinweg einen gewissen Standard in unserer

Tour erarbeitet, eine gewisse Professionalität

entwickelt, und mit diesen Erwartungen und Ansprüchen

gehen die Radfahrer am Tourmorgen

früh um 8:00 auf die Strecke. Die Lockerheit der

letzten 23 Touren, die Gemeinschaft der Radler,

die Stimmung in allen Stopp-Orten können wir

für dieses Jahr nicht gewährleisten. Deshalb stand

• Busreisen mit komfortablen Fernreisebussen

(Tagesfahrten, Städtereisen, Rundreisen,

Bahnreisen, Radreisen, Wellnessreisen,

Musikreisen, Urlaubsreisen, u.v.m.)

• Fluss- und Hochseekreuzfahrten

• Flugreisen

• Tickets für Konzerte und Events aller Art

Gimmler Reisen GmbH

35576 Wetzlar

Bannstr. 1 (gegenüber Forum)

oder in den bekannten Agenturen

nach stundenlangen Diskussionen im Vorstand,

nach vielen Sitzungen, in denen wir uns damit

beschäftigt haben, Anfang April die traurige Gewissheit:

die 24. Tour Menschen für Kinder e. V.

findet auch dieses Jahr nicht statt.

Wir alle von Vorstand hoffen darauf, möglichst viele

von Euch mit dem „italienischen“ Trikot in Wald,

Feld und auf der Straße mit dem Radl zu sehen.

Sendet uns gerne Fotos von Euren Touren, gerne

würden wir diese in unserem Jahresrückblick 2021

verwenden und auch auf Homepage und sozialen

Medien. Denjenigen, der uns das Bild mit der

größten Entfernung von Solms einreicht, den

würden wir gerne bei unserer nächsten Radtour,

hoffentlich in 2022, auf der Bühne vorstellen!

Wir sind auch für dieses Jahr auf Eure Mithilfe und

Eure Spendenbereitschaft angewiesen. Helft uns

dabei, Kindern zu helfen, wo nötig und möglich.

Glaubt uns, es wird gebraucht.

Hotline 06441 / 90100

info@gimmler-reisen.de

www.gimmler-reisen.de

Qualitätsreisen

seit 75 Jahren

• Ausarbeitung individueller

Reiseprogramme

• Reisebus-Vermietungen

• Reisen namhafter Veranstalter

wie TUI, DERTOUR, ITS und

viele mehr

• Linienverkehr

Joey Kelly ist Vielen als Mitglied der

Kelly-Family durch Konzerte, Funk

und Fernsehen bekannt. Er ist den

langjährig mit unseren Verein verbundenen

Mitgliedern und Förderern

aber auch aus seinen zahlreichen

Engagements für Kinder in Not sehr

präsent.

Der RTL-Spendenmarathon gemeinsam

fällt vielen spontan ein, die

Teilnahme bei Veranstaltungen der

Carreras-Leukämie-Stiftung, der

„Tapfere Kinder“-Stiftung von Reiner

„Calli“ Calmund, seine regelmäßigen

Teilnahmen an unserer MfK-Spenden-Radtour

oder auch sein kostenfreier

Auftritt mit Spendeneinnah -

men im Jahr 2016 in der Volkshalle in

Ehringshausen sind unvergessen.

1.400 km für die gute Sache

Immer wenn es darum geht mit

spektakulären Auftritten die Aufmerksamkeit

auf Kinder in Not zu

richten, dann sind Joey Kelly und sein

Sohn Luke ganz vorne zu nennen.

Aktuell gibt es eine weitere Idee, die

gerade umgesetzt wird. Der ehemalige

innerdeutsche Grenzstreifen

(„Das Grüne Band“) hat eine Länge

von 1.400 km. Joey Kelly wird diesen

Was ist eigentlich mit Joey Kelly?

2020, Herbst 2020, Winter 2020/

2021, Frühjahr 2021) erlaufen. Bereits

im Juli startete er zusammen mit

seinen beiden Söhnen Luke (20) und

Leon (16) in Rothenhusen bei

Lübeck an der Ostsee, um von dort

aus das nationale Naturmonument

„Das Grüne Band“ südwärts Richtung

tschechische Grenze zu bewältigen.

Die erste Etappe (Sommer 2020)

soll nach 13 Tagen und nach etwa

540 Kilometern am Brockengipfel

enden, täglich möchte Joey bis zu

50 km laufen.

Prominente auf der Strecke

treffen

30 Jahre nach der Wiedervereinigung

wird der ehemalige Grenzstreifen

neben der faszinierenden, abwechslungsreichen

Natur eine Vielzahl

spannender Geschichten hervor bringen.

Neben Zufallsbekanntschaften

auf der Strecke wird Joey prominente

Freunde, Zeitzeugen und spannende

Typen treffen, die einen besonderen

Bezug zur deutsch- deutschen Geschichte

haben, unter anderem den

ehemaligen Chef des Bundeskanzleramtes

Friedrich Bohl, Fußballmanager

Reiner Calmund, Fernsehmode -

ra tor Markus Lanz und Flake,

Joey und seine Söhne werden an

ausgewählten, besonderen Orten in

einem Bulli T2 aus dem Baujahr

1972, dem Geburtsjahr von Joey,

übernachten. Während Joey die gesamte

Strecke zu Fuß absolvieren

wird, wird Sohn Luke den Bulli als

Begleitfahrzeug steuern.

Alle vier Etappen werden seitens

„Stern TV“ begleitet und filmisch für

einen Vierteiler festgehalten, der

nach der 4. Etappe 2021 auf RTL

ausgestrahlt wird. Zudem begleiten

Fotograf Thomas Stachelhaus und

Autor Ralf Hermersdorfer wie zuletzt

bei der Bulli-Challenge 2019 den

Lauf, um die Erlebnisse in einem

Buch festzuhalten, das im National

Geographic-Verlag im kommenden

in insgesamt 4 Etappen zu 4 verschiedenen

Jahreszeiten

Keyboarder der Band „Rammstein“. Jahr erscheinen wird.

48 49

(Sommer

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. KASSENBERICHT MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

KASSENBERICHT

Medizintechnik aus Lahnau

Klassische und digitale

Endoskop-Systeme und Lösungen

für HNO | FEES | Hörgeräteakustik

Liebe Mitglieder unseren Vereins Menschen für Kinder e. V.!

Auch für das abgelaufene Jahr 2020 gibt es wieder einen informellen Rechenschaftsbericht.

Zum Zeitpunkt des Druckes war die Kasse noch nicht geprüft

und der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 noch nicht entlastet, da auf

Grund der Corona-Krise die Kassenprüfung und die Mitgliederversammlung

2021 noch nicht stattfanden. Der 1. Kassierer Jens Hebstreit und die 2. Kassiererin

Dorit Ehrenpfordt haben folgende Zahlen zusammengestellt:

Kassenbestand 01.01.2020 299.654,56 Euro

Spendeneinnahmen in 2020 437.430,00 Euro

Spendenausschüttungen in 2020 358.786,00 Euro

Kassenbestand 31.12.2020 399.307,89 Euro

Das Guthaben wird komplett bei den heimischen Instituten Sparkasse

Wetzlar, Volksbank Mittelhessen und Volksbank Brandoberndorf gehalten.

Über die Verwendung der Spenden im Einzelnen informieren

wir Sie in unserem Heft:

Wir unterstützten die Forschung und stationäre Arbeit sowie die Nachsorge

in den Kliniken und Krankenhäusern in Gießen, Wetzlar, Marburg,

Siegen, Göttingen, Leipzig, Mainz, Frankfurt, Berlin, München, Homburg

(Saarland), St. Leon-Rot und Dresden. Wir unterstützten auch besonders

tragische Einzelfälle vor Ort, wie für die kleine Matilda. Details hierzu

finden Sie nicht nur in diesem Heft, sondern auch auf unserer Homepage.

Hier bleiben Sie über unsere aktuellen Aktionen immer informiert:

www.menschen-fuer-kinder.de

Eine große Bitte:

Ändern sich Ihre Bankdaten? Ziehen

Sie um? Wechseln Sie zu einem

anderen Kreditinstitut? Oder wollen

Sie die Mitgliedschaft bei uns

kündigen? Bitte teilen Sie uns dies

immer mit, wir sparen dadurch jede

Menge Gebühren und Arbeit!

Vielen Dank!

Beitragseinzug/Spende

Der Jahresbeitrag wird jährlich am

1. Juni eingezogen. Für die nach dem

1. Juni neu hinzugekommenen Mitglieder

wird dann der erste Beitrag

am 1. Dezember abgebucht. Auf Ihrer

Beitragsabbuchung finden Sie unsere

Gläubiger-ID DE39ZZZ00000036709

sowie Ihre Mitgliedsnummer als

Mandatsnummer.

Der Beitrag bleibt weiterhin steuerlich

absetzbar, eine Kopie des

Kontoauszuges bei der Steuererklärung

reicht aus für Nachweise bis

zu einem Betrag von 200 Euro.

FÜR FRAGEN STEHEN WIR

IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG.

Ihr Kassenwart Jens Hebstreit und

Ihre Kassenwartin Dorit Ehrenpfordt

JEDER KANN HELFEN – WERDEN SIE MITGLIED!

Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag von mindestens 15 Euro (Kinder und Jugend liche bis 18 Jahre sind beitragsfrei)

mag zwar nur ein kleiner Baustein sein. Doch gemeinsam mit den Einnahmen aus unseren Veranstaltungen

und den weiteren Aktivi täten ergibt dies eine große Summe und kommt als Spenden den Einrichtungen und

Kindern zugute. Auch eine lebenslange Mitgliedschaft für einmalig (mindestens) 1.000 Euro ist bei uns möglich.

50

orlvision GmbH | Gewerbestrasse 17 | 35633 Lahnau | 06441 679 298 0 | www.orlvision.de

Den Mitglieds antrag finden Sie auf Seite 79 oder als Download auf www.menschen-fuer-kinder.de

51

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. VORSTAND

VORSTAND MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Der Vorstand stellt sich vor

Dieter Greilich war 10 Jahre lang der „Finanzminister“ des Vereins Menschen für Kinder. Der gelernte

Bankkaufmann und Dipl. Bankbetriebswirt führte bis zum März 2016 die Kassengeschäfte

des Vereins und wurde in der Mitgliederversammlung 2016 zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Der Vater zweier großer Töchter arbeitet bei der Sparkasse Wetzlar. Seine Freizeit verbringt

er gemeinsam mit Frau und Töchtern oder auf dem Fahrrad. Im Vorstands-Team macht ihm

besonders die breit gestreute Arbeit Spaß, die er in verantwortungs vollen Händen weiß.

Dieter Greilich 1. VORSITZENDER | dieter.greilich@ menschen-fuer-kinder.de

Am Reiherwald 8 | 35606 Solms | Mobil 0176 / 10336599

Norbert Schmidt war als Abteilungsleiter beim Land Hessen beschäftigt. Er ist verheiratet und

Vater einer inzwischen erwachsenen Tochter. Seit 1999 ist er ununterbrochen im Vorstand unseres

Vereins als 2. Schriftführer tätig. Seit 2006 ist eine seiner jährlichen Hauptaufgaben, ein neues

Trikot für unsere MfK-Spenden-Radtour zu entwerfen und Trikotsponsoren zu finden. Damit stellt

er sicher, dass alle im Zusammenhang mit der Radtour entstehenden Aufwendungen nicht mit

Spenden geldern bezahlt werden müssen.

Norbert Schmidt 2. SCHRIFTFÜHRER | norbert.schmidt@ menschen-fuer-kinder.de

Am Kahlen Berg 12 | 35606 Solms | Mobil 0160 / 7264967

Der Dipl.-Finanzwirt ist als Referent in der Oberfinanzdirektion Frankfurt für das Land Hessen

tätig und ist unser 2. Vorsitzender. Er kümmert sich v. a. um Organisationsstrukturen, Gewinnung

von Sponsoren und Spendern und ist im Radtour-Organisationsteam. Er wohnt mit seiner Frau

und Tochter in Ehringshausen. Zur Entspannung fährt er gerne Rad und im Winter Ski. Mit seinem

sozialen Engagement möchte er Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben sowie „Mitmenschlichkeit

leben“. Zu spüren, es kommt etwas zurück, ist für ihn eine große Bereicherung.

Matthias Späth 2. VORSITZENDER | matthias.spaeth@ menschen-fuer-kinder.de

Lempstraße 45 | 35630 Ehringshausen | Mobil 0151 / 26425936

Stefan Zeiger kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Darüber hinaus organisiert

er den Segeltörn und ist Ansprechpartner für das „Radio MfK-BÜLI-Marburg“. Die jährliche Spenden-Radtour

startet morgens nach seiner Morgenandacht und dem Reisesegen. Der ordinierte

Diakon und Dipl. Sozialpädagoge ist Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata

und wohnt in Wettenberg. Seine christliche Grundhaltung und die Dankbarkeit für eine eigene

gesunde Familie trägt sein Engagement im Verein.

Stefan Zeiger PRESSESPRECHER | stefan.zeiger@ menschen-fuer-kinder.de

Ludwig-Rinn-Straße 25 | 35435 Wettenberg | Mobil 0170 / 5565475

Jens Hebstreit ist gelernter Bankkaufmann und arbeitet seit über 25 Jahren in einer Sparkassenfiliale

als Berater und stellvertretender Filialleiter. Er wohnt in Dillenburg, die Geburtsstadt der

Oranier. Jens Hebstreit hat bereits Erfahrung als 2. Kassenwart und führt seit März 2016 als

„Finanz minister“ die finanziellen Geschäfte unseres Vereins. Er begleitet regelmäßig mit anderen

Vorstandskollegen des Vereins die Bescherungsaktionen für Kinder in Krankenhäusern deutschlandweit.

Jens Hebstreit 1. KASSENWART | jens.hebstreit@ menschen-fuer-kinder.de

Auf der Schütte 5 | 35686 Dillenburg | Mobil 0170 / 2751602

Der Braunfelser Thomas Anschütz ist in der Kreisverwaltung des Lahn-Dill-Kreises beschäftigt.

Zu seiner liebsten Freizeitbeschäftigung zählt Radfahren, hier unternimmt er gerne ausgedehnte

und mehrtägige Touren. Seinen ersten Kontakt zu unserem Verein erhielt er 2011 durch die

MfK-Spenden-Radtour und ist seit 2015 Mitglied. Bei seinem Engagement ist es ihm besonders

wichtig, einen Verein zu unterstützen, der zu 100 % ehrenamtlich arbeitet, und somit jeder

gespendete Cent 1:1 dort ankommt, wo er gebraucht wird.

Thomas Anschütz BEISITZER

thomas.anschütz@menschen-fuer-kinder.de

Dorit Ehrenpfordt wohnt in Steindorf, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Sie ist seit 20 Jahren bei

der Gemeinde Hüttenberg angestellt. In ihrer Freizeit fährt sie Rad, ist mit den Hunden in der

Natur unterwegs und gerne auch mal mit Freunden für ein Wochenende mit dem Motorrad weg.

Ihr Wunsch, bei uns mitzuarbeiten, entstand nach der Stammzelltransplantation, die ihrem

Sohn nach zwei Leukämieerkrankungen das Überleben ermöglichte. In diesen Jahren erfuhr sie,

wie wichtig solche Vereine für Kinder und ihre Familien in diesen Ausnahmesituationen sind.

Dorit Ehrenpfordt 2. KASSENWARTIN | dorit.ehrenpfordt@menschen-fuer-kinder.de

Bachstraße 10 | 35579 Wetzlar-Steindorf | Mobil 0176 / 78994231

Der sympathische Junggeselle Wolfgang Grommet ist ursprünglich ein Frankfurter „Bub“. Die

Anzeige über günstigen Wohnraum brachte den gelernten Buchhalter früh nach Braunfels.

Seit mehr als 20 Jahren ist Wolfgang der „Helfer für alle Fälle“ im Verein und unterstützt wo

Hilfe benötigt wird. Wichtig ist ihm, in einem Verein aktiv zu sein, wo die Spenden 1 : 1 auch dort

ankommen, wo sie gebraucht werden. Lesen und das Faulenzen zählen zu seinen Hobbies.

Wolfgang Grommet BEISITZER

wolfgang.grommet@ menschen-fuer-kinder.de

Stefan Köhler ist gebürtiger „Rodheimer“ und vertritt im Vorstand die Region „Rund um Gießen“.

Der 1968 geborene Dipl.-Ing. Elektrotechnik (FH) ist bei der PVA TePla AG in Wettenberg leitender

Angestellter für die strategische Entwicklung in den Bereichen Technik und Digitalisierung.Als ambitionierter

Rad-Sportler war er mit für die Organisation der Spenden-Radtouren verantwortlich

sowie berufsbedingt an der Neugestaltung unserer Homepage und der Einrichtung des Kinderradios

„MfK-BüLi“ in Marburg beteiligt und ist nun unser 1. Schriftführer.

Manuel Hennings ist verheiratet und hat 2 Kinder. Er wohnt zusammen mit seiner Familie in

der Kernstadt Haiger. Gebürtig ist Manuel Hennings aus Weidelbach. In seiner Freizeit engagiert

er sich in der Feuerwehr und ist Mitglied im Vorstand der Autobahnkirche Siegerland. Hauptberuflich

arbeitet Manuel Hennings als Brandschutzbeauftragter bei der Firma „Rittal“. Nebenberuflich

ist er Hausmeister bei der EfG Haiger. Seit 2020 unterstützt er uns als Beisitzer in

unserem Verein.

Stefan Köhler 1. SCHRIFTFÜHRER | stefan.koehler@menschen-fuer-kinder.de

Manuel Hennings BEISITZER

52 Karlstraße 3 | 35444 Biebertal | Mobil 0171 / 6854206

manuel.hennings@menschen-fuer-kinder.de

53

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. VORSTAND

VORSTAND MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

Paul Hesse wohnt als gebürtiger NRW-er in Braunfels, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Beruflich

war der gelernte Diplomkaufmann sehr viel unterwegs und nutzt jetzt seine Zeit, sich ehrenamtlich

zu engagieren. Gerade bei „Menschen für Kinder“ hat ihn überzeugt, dass 100 % der Spenden

dort ankommen, wo sie gebraucht werden – nämlich bei den Kindern die unsere Hilfe benötigen.

Daniela Reinhardt ist wohnhaft in Solms-Oberbiel, ist verheiratet und begeisterte Oma. Sie ist

kaufmännische Angestellte in einem mittelständigen Automobilzuliefererbetrieb und dort zuständig

für den Bereich Finanzen und Personal. Seit 2014 betreibt Sie quasi nebenher mit Ihrem

Mann ein Brauhaus in Solms-Oberbiel. Es ist eine Herzensangelegenheit für Sie bei Menschen

für Kinder dabei zu sein, und den Kindern zu helfen, die unsere Hilfe dringend benötigen.

Paul Hesse BEISITZER

paul.hesse@menschen-fuer-kinder.de

Daniela Reinhardt BEISITZERIN

daniela.reinhardt@menschen-fuer-kinder.de

Detlef Krentscher wohnt im Segelfliegerdorf Eschenburg-Hirzenhain und ist seit 2009 im Verein

tätig. Der Logistiker ist Hobbyfotograf und bringt sich dadurch bereits seit langer Zeit in die

Vereinsarbeit ein. Ob als Tourfotograf bei der jährlichen MfK-Spenden-Radtour, als Teil des Dokumentationsteams

bei dem Segeltörn mit krebskranken Kindern oder bei den zahlreichen Spendenübergaben

– Detlef ist mit seiner Nikon dabei, um die entscheidenden Momente perfekt im

Bild festzuhalten.

Detlef Krentscher BEISITZER

detlef.krentscher@menschen-fuer-kinder.de

Beate Schick ist Erzieherin und seit 2007 als Kita Leitung bei der Stadt Weilburg beschäftigt.

Sie ist verheiratet und stolze Mutter zweier erwachsener Söhne. Sie ist dankbar dafür, eine

gesunde Familie zu haben, kennt aber auch die Sorgen und Nöte von Familien, denen es nicht

so gut geht. Umso mehr ist es ihr wichtig, ein Teil von Menschen für Kinder zu sein.

Beate Schick BEISITZERIN

beate.schick@menschen-fuer-kinder.de

Klaus Lippert, geboren und wohnhaft in dem schönen Wetzlarer Stadtteil Steindorf, gehört seit

2018 als Beisitzer unserem Vorstand an. Er war 40 Jahre im öffentlichen Dienst tätig. Seine

Schwerpunkte waren die Ausbildung junger Leute sowie 25 Jahre Vertriebsarbeit im Bereich

Mobil Business. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Klaus nimmt sich gerne die

Zeit, denn gerade Kinder, denen es nicht so gut geht, brauchen Unterstützung im Leben.

Wolfgang Velten war 48 Jahre lang am Standort Wetzlar bei Philips, Siemens und Continental als

Maschinenbaumeister und Process Engineer beschäftigt und ist nun Rentner. Der Solmser Bürger

ist verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder. Gerade die Unterstützung und die Hilfe für

Kinder, denen es nicht so gut geht, haben ihn überzeugt, seine Erfahrungen im Vorstand von

Menschen für Kinder e. V. aktiv als Beisitzer einzubringen.

Klaus Lippert BEISITZER

klaus.lippert@menschen-fuer-kinder.de

Wolfgang Velten BEISITZER

wolfgang.velten@menschen-fuer-kinder.de

Klaus Peise aus dem schönen Runkel an der Lahn ist begeisterter Hobbyradfahrer und gehört

dem erweiterten Vorstand seit 2013 an. Mit seiner angenehm strukturierten Art ist er der „Ruhepol“

und „Mediator“ im Vorstand. Als ausgewiesener EDV-Experte ist er auch Ansprechpartner

rund um’s Internet. Klaus Peise besucht als leidenschaftlicher Golfer in seiner Vorstandsfunktion

die MfK-Benefiz-Golfturniere und präsentiert bei vielen Anlässen unseren Verein in der Öffentlichkeit

und sammelt Spenden.

Klaus Peise BEISITZER

klaus.peise@menschen-fuer-kinder.de

Martin Vogler übernahm als gelernter Diplom-Kaufmann im geschäftsführenden Vorstand die

Aufgabe des Schriftführers – hat nun aber aus beruflichen Gründen die Funktion zum Beisitzer

gewechselt. Der gebürtige „Süd-Wester“ (heutiges Namibia) wuchs in Nordrhein-Westfalen auf

und wohnt seit mehr als 27 Jahren in Hessen. Mit seiner Frau und den beiden inzwischen erwachsenen

Töchtern wohnt er in Albshausen, einem Stadtteil von Solms. Die „gelebte Nächsten liebe“

ist ihm sehr wichtig.

Martin Vogler BEISITZER

martin.vogler@ menschen-fuer-kinder.de

Sebastian Prinz ist der Jüngste unter den Vorstandskollegen und damit das Bindeglied zur jüngeren

Zielgruppe. Seit der Jahreshauptversammlung 2016 ist Sebastian auch formal im Vorstand angekommen

und seit 2021 Beisitzer. Zuvor hat er bereits an den Neuerungen der Homepage, der

Entwicklung der APP und den Facebook-Aktivitäten des Vereins maßgeblich mitgewirkt. Sebastian

studiert derzeit in Friedberg und strebt seinen Master in Wirtschafts ingenieur wesen an. In seiner

Freizeit beschäftigt er sich mit Technik und Heimautomatisierung und fährt gerne Mountain-Bike.

Sebastian Prinz BEISITZER

sebastian.prinz@menschen-fuer-kinder.de

UNSER EHRENVORSTAND:

VOLKER ZIMMERSCHIED

Gründer und Gründungsvorstandsvorsitzender, seit 2016 Ehrenvorsitzender.

ERHARD HENRICH

Langjähriges Vorstandsmitglied, Begründer der „Kulturellen Wanderungen“, seit 2016 Ehrenmitglied.

PETER BÖTTCHER

Langjähriges Vorstandsmitglied, seit 2016 Ehrenmitglied.

54 55

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020



MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

UNSERE

UNTERNEHMEN

UND LOCATIONS

Hotel-Restaurant

„Zur Krone“

Obertorstraße 1

35792 Löhnberg

Tel. +49 6471 6070

www.hotel-zurkrone.de

BEITRITTSERKLÄRUNG

Name

Firma

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt in den o. g. Verein gemäß der mir ausgehändigten Satzung, und erkläre auf

Widerruf einen Mitgliedsbeitrag von

Euro im Jahre zu leisten. (mind. 15,00 Euro)

Lebenslange Mitgliedschaft einmalige Zahlung

(mind. 1.000 Euro)

Beitragsfreie Mitgliedschaft Kinder / Jugendliche. Ab 18 umzuwandeln!

Vorname

Straße

Menschen für Kinder e. V.

Am Reiherwald 8 | 35606 Solms

Telefon 06441 / 28988 | Fax 0322 / 23798779

Mobil: 0176 / 10336599

info@menschen-fuer-kinder.de

www.menschen-fuer-kinder.de

Mitglieds-Nr.:

(wird von MfK ausgefüllt)

Hotel Garni

RESIDENZ 23

Frankfurter Straße 23

35781 Weilburg

Tel. +49 6471 912323-0

www.residenz23.de

PLZ

Geburtstag*

Telefon dienstl.*

Ort

Telefon privat*

Fax*

WERKStadt LOUNGE

Bahnhofsplatz 2

65549 Limburg

Tel. +49 6471 6070

www.werkstadtlounge.de

Handy*

Ja, mit dem Erhalt der Newsletter bin ich einverstanden.

Mit der Veröffentlichung meines Beitritts bin ich einverstanden!

Sonstige*

Mail-Adresse*

* freiwillige Angabe

Georgs Steakhouse

Hospitalstraße 4

65549 Limburg

Tel. +49 6431 26027

www.georgs-limburg.de

Whiskyhaus

„Villa Konthor“

Werner-Senger-Straße 23

65549 Limburg

Tel. +49 6431 218958

www.villakonthor.de

Mit der Veröffentlichung meines Beitritts bin ich nicht einverstanden!

Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden.

Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert

werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen

kennen, die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten

nicht garantiert ist. Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig und kann seine Einwilligung

jederzeit widerrufen.

SEPA-Lastschriftmandat (früher Einzugsermächtigung)

Ich ermächtige den Verein Menschen für Kinder e. V. (Gläubiger Ident Nr. DE39ZZZ00000036709, MandatsNr. = Mitgliedsnummer) Zahlungen von

meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Menschen für Kinder e. V. auf mein Konto gezogenen

Lastschriften einzulösen. Der Beitrag wird jährlich am ersten Werktag im Juni eingezogen. Bei Beitritt nach dem 1. Juni erfolgt der erste Beitragseinzug

am ersten Werktag im Dezember des Beitrittsjahres. Hinweis: Sie können innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,

die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Für Mitgliedsbeiträge

werden Spendenquittungen nur auf Anforderung erstellt. Mitgliedsbeiträge bis 200,– Euro werden vom Wohnsitzfinanzamt gegen Vorlage des

Kontoauszuges anerkannt. Unsere Steuernummer 39 250 54489, Finanzamt Wetzlar

Bowlhouse Limburg

Hospitalstraße 4

65549 Limburg

Tel. +49 6431 211860

www.bowlhouse-limburg.de

BIC (8 oder 11 Stellen)

IBAN (max. 22 Stellen)

Name d. Kreditinstitutes

56

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

www.hotel-zurkrone.de

Ort, Datum

Spendenkonten: Sparkasse Wetzlar

Volksbank Mittelhessen eG

Unterschrift

IBAN DE39 5155 0035 0070 0007 40 BIC HELADEF1WET

IBAN DE15 5139 0000 0072 1032 03 BIC VBMHDE5F


MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

BLEIBEN SIE GESUND!

In diesen Zeiten sind Mund-/Nasen-Schutzmasken nicht nur eine notwendige

Schutzmaßnahme, sondern auch gefragte Mode-Accessoires. Wir haben von

Martiné-Druck in Solms-Oberbiel Masken (nicht zertifiziert) mit unserem Logo

erhalten. Diese können gerne über uns bezogen werden gegen eine Spende

in beliebiger Höhe: maske@menschen-fuer-kinder.de

Wir danken unserem Model Melanie Marschke, bekannt aus Ihrer

Rolle als Chefin Ina Zimmermann in der ZDF-Reihe SOKO Leipzig für

den kleinen „Masken-Gruß“.

59

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

ROSALIE UNSER VEREIN HILFT

Reittherapie für Rosalie

Die fast 5-jährige Rosalie und Ihre

Familie leben mit dem RETT Syndrom.

Sie hat eine schwere körperliche und

geistige Behinderung und ist rund

um die Uhr auf Hilfe angewiesen.

Autistische Merkmale gehören genauso

zum Rett-Syndrom, wie Epilepsie

und schwere Störungen der

Atemwege. So kann Rosalie oft die

vermehrte Schleimproduktion nicht

abhusten und hat dadurch massive

Luftnot. Auch Atemaussetzer sind

ständig zu beobachten. Die Monitorüberwachung

wie auch das Absauggerät

sind somit ständige Begleiter

im Alltag von Rosalie.

Chipsverpackung

Laptop

Vakuum fürs Leben

In der Freizeit allgegenwärtig – ohne dass wir es wissen.

PET-Flasche

Vakuumtechnologie ist oft entscheidend für die Herstellung vieler Produkte:

Die Speicherchips in Laptops werden mithilfe von Vakuum im Reinraum produziert. Außerdem werden ihre Displays unter Vakuum

beschichtet. Die Verpackungen von Chips werden mit Vakuum-Beschichtungen ver sehen, die Feuchtigkeit und Sauerstoff

am Eintreten in die Verpackung hindern. Auch auf PET-Flaschen werden mithilfe von Vakuum sogenannte Sperrschichten

aufgetragen, die für längere Haltbarkeit der Getränke sorgen.

Pfeiffer Vacuum bietet mit seinem Produktportfolio umfassende Lösungen, die für die Herstellung vieler Alltagsgegenstände

unentbehrlich sind. Seit über 130 Jahren garantiert unser Name hochwertige Vakuumtechnik, ein hochqualitatives Komplettangebot

und erstklassigen Service – weltweit.

Entspannung und mehr Stabilität

Seit 1,5 Jahren kommt Rosalie regelmäßig

zur Reittherapie – Westerwald.

Durch das Reiten ist sie in ihrer

gesamten Rumpfstabilität sehr viel

sicherer geworden, was der dreidimensionalen

Bewegung des Pferdes

zuzusprechen ist. Während dem

Reiten bekommt Rosalie pro Minute

110 Bewegungsimpulse. Ihr Körper

wird beim Reiten so bewegt, als würde

sie selbst laufen. So bekommt der

Körper Impulse gesendet, die Rosalie

sicherlich helfen werden das Krabbeln

und vielleicht auch das Stehen

und Laufen zu erlernen. Sehr schön

ist es zu beobachten, dass Rosalie bei

den Pferden den für sie typischen

Hände-Stereotypen unterbricht und

die Handfaust entspannt öffnet, um

das Pferd zu streicheln.

Die Kosten für die Reittherapie

werden leider zurzeit noch nicht

von den Krankenkassen übernommen.

Für die zweifache, alleinerziehende

Mutter von Rosalie ist es

sehr schwer, die Kosten für die

dringend notwendige Reittherapie

aufzubringen. Umso dankbarer ist

die kleine Familie, dass wir in einer

Einzelfallentscheidung für die

Kostenübernahme gestimmt haben.

Sie suchen eine perfekte Vakuumlösung? Sprechen Sie uns an:

Pfeiffer Vacuum GmbH · Berliner Strasse 43 · 35614 Asslar · T +49 6441 802-0 · info@pfeiffer-vacuum.de

www.pfeiffer-vacuum-solutions.de

Faire Mode für die ganze Familie

Wir wünschen Rosalie und ihrer

60

Familie alles Gute!

61

Organic

FAIR

FASHION

AUSGEWÄHLTE

ORGANIC-FAIR-FASHION

Für Babys, Kinder, Damen & Herren

ökologisch | chic | sportlich

LOKAL EINKAUFEN

35580 Wetzlar-Nauborn

Gänsweide 1

ONLINE SHOPPEN

www.julimara.store

FAIR-FASHION-PARTY

bei mir oder bei Ihnen zuhause

Buchung: 0170/4105574 oder

kontakt@julimara.store

21.02.03_ID2081_Rueckblick_MfK_2020_Image_Vakuum_fuers_Leben_210x297mm_DE.indd 1 03.02.2021 09:28:40

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT KINDERHERZZENTRUM GIESSEN

KINDERHERZZENTRUM GIESSEN UNSER VEREIN HILFT

Ihr lieben „Menschen für Kinder“,

leider werde ich morgen bei der offiziellen Einweihung und Übergabe

des durch Sie grunderneuerten Spielplatzes vor unserer Klinik nicht

zugegen sein können, da ich bei Festsetzung des Termins bereits eine

Verpflichtung in Heidelberg eingegangen war.

Mein Stellvertreter, Herr Dr. Thul, und mein kinderherzchirurgischer

Kollege, Herr Dr. Valeske, werden das ärztliche Team des Hessischen

Kinderherzzentrums aber gut vertreten.

Neugestaltung Spielplatz Kinderklink Gießen

Treffen der Spender, Unterstützer und Empfänger

Bereits Anfang 2018 war es in die

Planung gegangen – jetzt wurde in

einer kleinen Feierrunde direkt auf

dem neugestalteten Kinderspielplatz

direkt vor dem Gebäude der Kinderherzchirurgie

der Kinderklinik

Gießen „Danke“ gesagt. Bis zum Abschluss

der Erneuerungsarbeiten

Anfang dieses Jahres gab es einige

Hürden zu nehmen. Und dann kam

Corona.

Thomas Anschütz, der für unseren

Verein das Projekt als gelernter

Bauingenieur auch federführend begleitet

hatte, setzte eine kleine Feierrunde

unter freiem Himmel mit der

gebotenen Abstandsreglung um.

Großen Anteil an der Sanierung und

Neugestaltung des brachliegenden

und zwischenzeitlich sehr unansehnlichen

Kinderspielplatzes in der

Uhlandstraße hatten die Firmen UPS

Deutschland – sie stellten 41.000

Euro bereit – sowie die Stiftung Wahl-

Stumpf aus Mainz, die mit 15.000

des Erlöses aus dem dritten Event

Lahnau rocks for Benefit in das Projekt

ein. Insgesamt haben wir die Kinderklinik

in den letzten 2 Jahren mit

nunmehr 80.000 Euro unterstützt.

Einen schönen Platz für die

Kinder geschaffen

Weitere Unterstützer, wie die Familie

Becker, die Firma Huck Seiltechnik,

die Firma Rathschlag Spielgeräte und

die Firma Solida-Holz sorgten mit ihren

großzügigen Spenden finanzieller

und materieller Art für sichere Spielgeräte

und eine Sitzgruppe aus Holz

auf dem Spielplatzgelände. Wir luden

ein und der Großteil konnte es sich

auch einrichten, zu kommen. Den bei

der Umsetzung beteiligten Firmen

drückten Matthias Späth als 2. Vorsitzender,

Martin Vogler und Thomas

Anschütz mit einer Ehrenurkunde

Ihren ausdrücklichen Dank aus.

Die Erzieherinnen Nadja Abel und

Sigrid Buick der im Krankenhaus befindlichen

Station Czerny überreichten

Professor Jux, der Chefarzt der

Kinderkardiologie, war leider beruflich

in Heidelberg verhindert und

hatte im Vorfeld sehr nette Worte

und einen herzlichen Gruß per Mail

übermittelt (siehe Box). Er wurde

von seinem Stellvertreter Herrn Dr.

Josef M. Thul und dem kinderherzchirurgischen

Kollegen Herrn Dr.

Klaus Valeske aus dem ärztlichen

Team gut vertreten.

Zeitliche Verzögerungen

Es wurde in der Runde noch einmal

erörtert, dass sich als zeitlicher

Störfaktor bei den Arbeiten das Auffinden

eines Hohlraumes unter der

Spielfläche erwiesen hatte. Eine

Planänderung war die Folge. Dann

waren zudem Spielgeräte in einer

nächtlichen Aktion gestohlen worden,

die dort wegen einer geplanten

Wiederverwendung demontiert und

gelagert worden waren.

Die Anlage ist extrem schön geworden,

der gesamte Platz ist ein „Eye-

Catcher“, die engagierten Personen

des Klinikums sind voller Stolz und

die Kinder freuen sich sehr auf das

Spielen als Abwechslung zu den

medizinischen Eingriffen. Wir selber

sind ebenfalls sehr zufrieden mit

dem Ergebnis.

Eine Überraschung hatte gegen

Ende die Firma Rathschlag für uns

bereit: Markus Rathschlag überreichte

einen weiteren Scheck über

Umso mehr möchte ich diese Gelegenheit nutzen, mich bei Ihnen und

allen anderen Vereinsmitgliedern für Ihr großes Herz und Ihr herausragendes

Engagement ganz herzlich zu bedanken!! Nicht nur das gesamte

Spenden volumen ist besonders; die Organisations- und Koordinierungsarbeit,

aber auch die vielfältigen Widerstände, und der ein oder andere

Rückschlag (zuletzt die Pandemie, die einen größeren feierlichen Rahmen,

der angemessen wäre, verhindert hat), der durch Ihre Beharrlichkeit

überwunden wurde, möchte ich ebenso dankbar hervorheben!

Ich wünschte, Sie hätten wie ich in den letzten Wochen dieses herrlichen

Spätsommers die leuchtenden Augen der Kinder gesehen, die den neuen

Spielplatz schon benutzt haben und in die zufriedenen Gesichter ihrer

Eltern sehen können. Die gemeinsame Zeit dort, in der die Familien ein

wenig die Klinik vergessen oder zumindest verdrängen können, sind eine

Freude, die ich gerne an Sie, die dies ermöglicht haben, weiterreichen

möchte!

Im Namen des ganzen Teams nochmals ein herzliches Dankeschön für

Ihre Tätigkeit und Ihre Verbundenheit mit dem Hessischen Kinderherzzentrum!

Mit lieben Grüßen,

Ihr Christian Jux

Euro ebenfalls einen großartigen Beitrag

leisteten. Daneben floss ein Teil an jeden Anwesenden.

verwendet werden

zusätzlich eine wunderbare Collage

1.000 Euro, der für weitere Projekte

62 63

soll.

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


64

UNSER VEREIN HILFT KINDERKLINIK LIMBURG

Kinderklinik St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Spendensumme: 11.537 Euro

Dank unserer Spende konnte das

lang ersehnte Eltern-Kind-Zimmer

(5.000 Euro) finanziert werden (wir

berichteten), als auch ein sogenanntes

aEEG-Gerät (6.537 Euro) zur

Messung der elektrischen Hirnaktivität

angeschafft werden.

Diese EEG-Messung, eine Beobachtung

der Hirnströme, ist insbesondere

bei kritisch kranken Neugeborenen

eine große Unterstützung: „Es

erleichtert uns enorm, zeitkritische

Entscheidungen zu treffen“, so Dr.

Doris Fischer. Dank dieses Gerätes

kann nun differenziert werden, ob

eine Verlegung in eine andere

Kinderklinik notwendig ist. Das neue

Gerät ist auch insofern eine mehr

als sinnvolle Bereicherung des

therapeutischen Equipments, als

die Kinderklinik noch in diesem Jahr

eine pädiatrische Intensivstation

eröffnen wird“, erläuterte Dr. Fischer

den interessierten Vorstandsmitgliedern.

Ein Elternzimmer als geschützter Bereich

Auch vom Eltern-Kind-Zimmer zeigten sich Klaus Peise und Stefan Zeiger

begeistert: „Schön zu sehen, dass das Geld hier bestens eingesetzt werden

konnte!“ Das neue Zimmer ist für die Familie ein besonders geschützter

Bereich für die erste Zeit mit dem Neugeborenen, wenn es aus den verschiedensten

Gründen noch besonderer medizinischer Betreuung bedarf.

„Sie haben uns ein großes Geschenk gemacht – nicht nur den Kindern und

deren Eltern, auch unserem ganzen Team!“ Mit diesen Worten bedankte sich

die Chefärztin der Kinderklinik des St. Vincenz-Krankenhauses, Dr. Doris

Fischer bei den beiden Vorstandsmitgliedern Klaus Peise und Stefan Zeiger.

Beide waren im Look der Trikots der MfK-Spenden-Radtour erschienen.

Technische

Universität

München

Spendensumme:

40.000 Euro

Projektförderung:

Deutsches Register für Kinder

und Jugendliche mit ME/CFS

Für Deutschland werden ca. 40.000

von ME/CFS (Erklärung siehe Box)

betroffene Kinder und Jugendliche

geschätzt. Die Versorgungslage dieser

chronisch und schwer kranken

jungen Patientinnen und Patienten

ist besorgniserregend. Dies liegt vor

allem daran, dass wenig Ärztinnen

und Ärzte mit dem Krankheitsbild

ME/CFS vertraut sind und die Betroffenen

deshalb unzureichende

physische, psychische, soziale und

schulische Unterstützung erhalten.

Viele Familien berichten über eine

Stigmatisierung aufgrund von unzureichendem

Krankheitsverständnis

ihrer Umgebung. Einige finden

sich mit Anfragen des Schul- oder

Jugendamts konfrontiert.

TECHNISCHE UNIVERSITÄT MÜNCHEN UNSER VEREIN HILFT

Um die Versorgung der ME/CFSkranken

Kinder und Jugendlichen zu

verbessern, baut die Technische Universität

München derzeit eine Spezialambulanz

für ME/CFS-kranke

Kinder und Jugendliche auf, gestaltet

dazu eine Website und entwickelt

ein stationäres Diagnose- und Rehabilitationskonzept.

Aktuell ist diese Klinik die einzige akademische Institution

mit Spezialangeboten für Kinder und Jugendliche mit ME/CFS. Sie erhält daher

Anfragen aus der gesamten Bundesrepublik. Aus Kapazitätsgründen kann

sie nicht alle Betroffenen persönlich versorgen, beraten aber bestmöglich

aus der Ferne und liefern Informationsmaterial für die Versorgung vor Ort.

Wir unterstützen den Aufbau des digitalen Registers für Kinder, Jugendliche

mit ME/CFS in Deutschland mit 40.000 Euro, um eine zentrale und systematische

Dokumentation zu ermöglichen.

ME/CFS – Chronisches Fatigue-Syndrom

Das Chronische Fatigue-Syndrom (CFS), auch

Myalgische Encephalomyelitis (ME) genannt, ist

eine eigenständige komplexe Erkrankung mit

Erschöpfung (Fatigue), Zustandsverschlechterung

nach Belastung, Schmerzen, Störungen von

Schlaf, Denk- und Merkfähigkeit sowie Fehlregulationen

von Kreislauf, Hormon- und Immunsystem.

Zu den häufigsten Auslösern zählen akute Infektionserkrankungen,

allen voran die infektiöse

Mononukleose durch Epstein-Barr-Virus (EBV-IM,

syn. Pfeiffersches Drüsenfieber). Da das CFS mit

Zeichen einer Immundysregulation einhergehen

kann, werden einige der betroffenen Patienten in

immunologischen Spezialambulanzen vorgestellt.

Viele von CFS betroffene Kinder und Jugendliche

leiden unter langdauernden Schulfehlzeiten

und Einschränkungen des sozialen Kontakts. Die

Lebensqualität ist häufig deutlich reduziert.

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


Naturkost in Herborn

UNSER VEREIN HILFT CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN

CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN UNSER VEREIN HILFT

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Wir fördern Forschungen zu Krebstherapien

66

20

Jahre

Repositionierung von

Medikamenten zur Therapie

von Leukämien bei Kindern

und Jugendlichen

Europaweit erkranken jährlich über

1.700 Kinder und Jugendliche an

einer akuten lymphoblastischen Leukämie

(ALL), die das ‚Krebsgen‘ ETV6-

RUNX1 aufweisen. Bei mehr als drei

Viertel dieser großen Patientengruppe

ermöglichen dosisinten sive

Polychemotherapien eine langfristige

Heilung, für jedes vierte bis fünfte

Kind kennen wir jedoch noch nicht

die richtige Behandlung. Darüber

hinaus sind die aktuellen Therapien

mit schweren, teils lebensbedrohlichen

Nebenwirkungen und Spätfolgen,

einschließlich sekundärer

Malignome, verbunden, so dass die

Entwicklung neuer Therapieansätze

Einfach schön einkaufen – auf Ihren Besuch

freut sich das Team von natur pur!

natur pur | Inhaberin: Dipl.oec.troph. Nicole Besserer

Westerwaldstraße 36 | 35745 Herborn

Telefon 02772 / 22 74 | Fax 02772 / 924 945

info@naturkost-herborn.de | www.naturkost-herborn.de

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9:00–18:30 Uhr

Samstag: 8:30–13:00 Uhr

Natürlich genießen

Naturkost · Naturkosmetik

dringend notwendig ist. Das krankheitsauslösende

Onkogen ETV6-

RUNX1 kommt nur in den Leukämiezellen

vor und ist ein spezifischer

Marker für diese Leukämieform. Das

Team um Prof. Dr. Dr. Karl Seeger

von der Berliner Charité konnte nun

zeigen, dass es charakteristische Änderungen

im Spektrum der Aktivität

zahlreicher wichtiger Gene bewirkt,

die für die Kontrolle von Zellwachstum

und Differenzierung entscheidend

sind.

Schlüsselgene identifizieren

und prüfen

In seinem Projekt identifiziert er solche

Schlüssel-Gene bzw. -Proteine

mit erhöhter Aktivität und prüft

dann, ob es für sie Inhibitoren gibt,

die bereits als Medikamente zur

Therapie anderer Krankheiten eingesetzt

werden. Die antileukämische

Wirksamkeit bereits identifizierter

Substanzen (aktuell ca. 40 Medikamente)

wird in in-vitro und in-vivo

Leukämie-Zellmodellen überprüft.

Das drug repositioning Konzept

(auch drug repurposing genannt) soll

herkömmliche chemotherapeutische

Behandlungsstrategien durch gezielt

wirkende Medikamente verbessern,

die Leukämiezellen effizienter abtöten

und für normale Zellen weniger

schädlich sind.

Im Namen seiner Patienten und der

Forschungsabteilung bedankt sich

Prof. Dr. Dr. Karl Seeger sich bei Menschen

für Kinder e. V. für die wichtige

Unterstützung des Projekts. Unser

2. Vorsitzende Matthias Späth lernte

ihn 2019 in Leipzig bei einer Veranstaltung

kennen. Die Begeisterung,

mit der er an der Verbesserung der

Situation von Kindern und Jugendlichen

mit Leukämie erkrankungen

arbeitet, begeisterte Matthias Späth

und begründete schließlich die Zusammenarbeit.

Neue Anwendung für zugelassene Medikamente zur

Behandlung von Leukämien bei Kindern und Jugendlichen

Von Prof. Dr. Dr. Karl Seeger

Die akute lymphoblastische Leukämie

(ALL) ist die häufigste bösartige

Erkrankungen im Kindes- und

Jugend alter (30–35 % aller Krebserkrankungen).

Die Heilungschancen

der an ALL erkrankten Kinder und

Jugendlichen liegen gegenwärtig bei

80 %. Diese Heilungsrate wird durch

die Anwendung von intensiven polychemotherapeutischen

Protokollen

erreicht, die jedoch mit lebensbedrohlichen

akuten Nebenwirkungen

und Spätfolgen assoziiert sind, die

auch die Entwicklung einer zweiten

bösartigen Erkrankung beinhalten.

Trotz dieser intensiven Therapie erleidet

jedes fünfte Kind einen Rückfall

der Erkrankung.

In unserem seit einem Jahr von

Menschen für Kinder unterstütztes

Forschungsvorhaben in der Klinik

für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie

wollen wir deshalb

neue Behandlungsmöglich keiten

der ALL mit gleichzeitig geringerer

Toxizität entwickeln. Um dieses Ziel

zu erreichen, nutzen wir im ersten

Schritt alle derzeitigen Möglichkeiten

der Molekulargenetik und der Bioinformatik

um Schlüsselveränderungen,

die nur in ALL-Zellen – und nicht

in normalen blutbildenden Zellen –

vorkommen, zu identifizieren. Im

zweiten Schritt werden aus der großen

Anzahl bereits zugelassener

oder in der klinischen Prüfung befindlichen

Medikamente, diejenigen

identifiziert, die spezifisch auf diese

Schlüsselveränderungen wirken

und zur Vernichtung der ALL-Zellen

führen.

Die rasanten technologischen Entwicklungen

auf dem Gebiet der Molekulargenetik

und der Bioinformatik

haben zu einem revolutionären

Kenntnisgewinn über die Genetik

und Biologie der ALL geführt. Sogar

auf Einzelzellebene sind diese Technologien

innerhalb kurzer Zeit imstande,

genomweit Mutationen in

Leukämiezellen nachzuweisen.

Gleichzeitig lassen sich die Auswirkungen

der genetischen Veränderungen

auf das unkontrollierte

Zellwachstum, die fehlgesteuerten

zellulären Signalwegen und den

veränderten Stoffwechsel durch leistungsstarke

bioinformatorische

Datenanalysen feststellen. Mit dem

Nachweis dieser spezifischen Veränderungen,

die nur in den Leukämiezellen

vorhanden sind, eröffnen sich

neue therapeutische Möglichkeiten,

die bisher im Wesentlichen seit über

40 Jahren nur auf den Einsatz etablierter

Polychemotherapie-Protokolle

beruhen.

Die Bezeichnung ALL umfasst eine

ausgesprochen heterogene Erkrankungsentität,

deren genetische

Auslöser vielfältig und prognostisch

unterschiedlich sind. Während sich

die ALL-Zellen unterm Mikroskop

nicht unterscheiden lassen, gelingt

eine genetische Unterteilung durch

genomweite molekulare Untersuchungsmethoden

auf DNA-, RNA

oder auch auf Proteinebene. Bei

67

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

der Mehrzahl der ALL werden Fusionen

von zwei unterschiedlichen

Genen gefunden, die durch zufällige

chromosomale Translokationen entstehen.

Die dabei gebildeten Fusionsgene

und deren Proteinprodukte

werden als initiale genetische Veränderung

betrachtet, die letztlich zur

Entstehung einer Leukämie führen.

Einige Fusionsgene werden bei ALL

im Kindes-/Jugendalter häufig gefunden.

Darunter kennzeichnet das

Leukämie initiierende Fusionsprotein

ETV6-RUNX1 die häufigste genetische

ALL-Subgruppe (ca. 25 % aller

ALL). Auf Europa bezogen erkranken

über 1.700 Kinder jährlich an dieser

Leukämie.

Das Krebsgen ETV6-RUNX1 stört

die Funktion der normalen Proteine

ETV6 und RUNX1 so entscheidend,

dass die betroffenen Blutzellen in

ihrer Entwicklung im Knochenmark

gehemmt werden, nicht mehr ausreifen

und in der Folge durch weitere

Veränderungen entarten (die normalen

Proteine ETV6 und RUNX1 sind

wichtige Regulatoren von Genen).

Die ALL-Zellen bleiben in ihrer Entwicklung

in einem unreifen Entwicklungsstadium

stehen (sie sehen im

Mikroskop einheitlich unreif aus), sie

sind funktionslos und verdrängen

die normale Blutbildung.

Durch die Hemmung von Genen

bewirkt das Krebsgen ETV6-RUNX1

spezifische Veränderungen in den

ALL-Zellen, die wir durch Auswertung

aller verfügbaren molekularen Daten,

einschließlich unserer eigenen

Analysen, bereits identifiziert haben.

Diese identifizierten Schlüsselveränderungen

tragen einerseits zur Klärung

der Pathomechanismen in den

Leukämiezellen bei (so konnten

wir beispielsweise Veränderungen in

den Zell-Signalwegen MAPK, JAK-STAT,

PI3K-AKT, mTOR, Zytokin-Zytokin-

Rezeptor-Interaktion, P53, Zellzyklus,

Apoptose und HIF-1 nachweisen).

Andererseits sind sie als mögliche

spezifische therapeutische Zielstrukturen

in den Leukämiezellen zu

betrachten, die eine ‚personifizierte‘

Behandlung ermöglichen.

Gerade in der Krebstherapie ist die

mögliche Anwendung von bereits für

andere Erkrankungen zugelassene

Medikamente eine sehr attraktive

Strategie (im Englischen drug repurpo-sing

oder drug repositioning).

Denn eine Medikamentenentwicklung

ist mit hohen Risiken und Kosten

sowie langen, zeitaufwendigen

Wegen vom Labor zum Krankenbett

verbunden. Die Anwendung eines

bereits klinisch erprobten Medikaments

für eine neue therapeutische

Indikation stellt einen Weg dar, der

schneller, risikoärmer und kostengünstiger

ist. Dieser Weg wird heutzutage

durch die Verwendung von

Hochdurchsatzverfahren zum Medikamenten-Screening

und in silico

Vorhersagemodelle erleichtert.

DAS LEBEN KENNT VIELE

KOMPROMISSE. SICHERHEIT NICHT.

Ganz ehrlich, sind wir alle nicht irgendwie Meister der Kompromisse? Aber es gibt eben Bereiche, da würden wir

das niemals sein. Wenn es darum geht, unsere Familie zu schützen. Da gibt es nur das Beste. Die Testsieger.

Alle Informationen unter: testsieger.abus.com

Im Projekt, das von Menschen für

Kinder gefördert wird, prüfen wir

derzeit experimentell die antileukämische

Wirksamkeit der von uns

bereits in silico identifizierten Wirkstoffe.

Dazu wenden wir in vitro und

in vivo Tests von ETV6-RUNX1 positiven

Leukämiezellmodellen an. Die

identifizierten Medikamente werden

derzeit zur Behandlung von Nicht-

Tumor-Erkrankungen wie Diabetes,

Depression, Entzündung, Bluthochdruck,

Glaukom, Anämie oder rheumatoide

Arthritis sowie bei der

Therapie anderer Tumore eingesetzt.

68

Perspektivisch erwarten wir von

dem innovativen Projekt eine Verbesserung

der Heilungschancen

erkrankter Kinder/Jugendlicher mit

ETV6-RUNX1 positiver ALL. Stellvertretend

für unsere Patienten, der

Forschungs abteilung und des kinderonkologischen

Team möchte ich

mich bei Menschen für Kinder e. V.

für die wichtige Unterstützung des

Projekts sehr bedanken.

69

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT ST. LEON-ROT E.V.

DRK-KINDERKLINIK SIEGEN UNSER VEREIN HILFT

70

FortSchritt St. Leon-Rot e. V.

Spendenübergabe: 16.750 Euro

Wir unterstützen FortSchritt St.

Leon- Rot e. V. auch im laufenden

Jahr mit einer Zuwendung von

16.750 Euro. Mit dieser Förderung

können schwerpunktmäßig eine

Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr

(FSJ) sowie dringend für die Petö-

Förderung benötigte Lernmatten

finanziert werden.

Um die gezielte Petö-Förderung von

derzeit über 100 Kindern und Jugendlichen

mit Bewegungseinschränkungen

zu gewährleisten, ist „FortSchritt“

Jahr für Jahr auch auf das Engagement

und die Mitarbeit einer Freiwilligen

im FSJ angewiesen. Die

sogenannten Faszinationsmatten

unterstützen bei der Förderung von

Koordination und Gleichgewicht. Sie

bestehen aus einem rutschfesten

Hightech-Material und lassen beim

Begehen – als wortwörtlichem Motivationskick

– immer wieder neue

Muster unter den Füßen entstehen.

Auf eigenen Füßen stehen

Bei der symbolischen Scheckübergabe

sagte Susanne Huber, die

1. Vorsitzende von „FortSchritt St.

Leon-Rot“: „Unser Vereinsmotto

,Auf eigenen Füßen stehen‘ beschreibt

zugleich das Ziel, auf das

viele unserer Kinder und Jugendlichen

oft jahrelang hinarbeiten. Die

großartige Unterstützung von Menschen

für Kinder trägt dazu bei,

dass wir im Förderteam weiter aktiv

Hilfe zur Selbsthilfe leisten können,

um den oftmals mühevollen Weg

ein Stück zu ebnen!“

Bei der Spendenübergabe, die im

Petö-Förderzentrum von „Fort-

Schritt“ in St. Leon-Rot stattfand, erklärte

unser 2. Vorsitzende Matthias

Späth im Beisein von Kassierer Jens

Hebstreit: „Mit FortSchritt verbindet

uns seit einigen Jahren ein sehr enges

Band. Wir leisten auch im laufenden

Jahr gerne wieder einen Beitrag

für mehr Fortschritte bei Fort-

Schritt!“ Jeder persönlich kleine

Schritt, den Betroffene mit teilweise

sehr schweren Bewegungseinschränkungen

bei „FortSchritt“ mühevoll

zu gehen lernen, soll dazu beitragen,

eine möglichst weitgehende Unabhängigkeit

von Hilfsmitteln und anderen

Personen zu erreichen.

DRK-Kinderklinik Siegen

Spendenübergabe: 2.500 Euro

Matthias Späth und Martin Vogler

überreichten Ende September eine

Spende von 2.500 Euro zur Unterstützung

des Kinderpalliativteam

Siegen (KiPS) an der DRK-Kinderklinik

Siegen gGmbH. Deren leitender Arzt,

Marcus Linke, freute sich sehr über

die Zuwendung, mit deren Hilfe nun

eine spezielle Schmerzpumpe zur

Versorgung der ambulanten und

stationären Palliativpatienten angeschafft

werden kann.

An der DRK-Kinderklinik Siegen gibt

es seit kurzem mit dem Kinderpalliativteam

Siegen (KiPS) eine spezielle

Arbeitsgruppe, die es sich zur Aufgabe

gemacht hat, lebenslimitiert

erkrankte Patienten und deren Familien

die bestmögliche medizinische,

pflegerische, psychosoziale und spirituelle

Behandlung und Begleitung

zukommen zu lassen. Ziel ist es, eine

größtmögliche Linderung leidvoller

Symptome zu erreichen, um so die

Lebensqualität des Patienten und

ihrer Familien zu verbessern.

ts

PRAXIS FÜR

ALLGEMEINMEDIZIN

TANJA SCHRAMM

Hof-Feldbach-Straße 2 | 35683 Dillenburg

T: 02771 21515 | F: 02771 23939

E: info@praxis-tanja-schramm.de

www.praxis-tanja-schramm.de

71

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT KINDER- UND JUGENDHOSPIZDIENST GIESSEN/MARBURG

CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN UNSER VEREIN HILFT

CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst

Gießen/Marburg

Spendenübergabe: 3.000 Euro

72

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet Kinder, Jugendliche

und junge Erwachsene seit 2006 unter dem Dachverband des Deutschen

Kinderhospizverein e. V. in der Region Gießen und Marburg. Im Mittelpunkt

der Vereinstätigkeit steht die Hospizbegleitung der gesamten Familie ab dem

Zeitpunkt der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung, im Leben

und Sterben und über den Tod der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

hinaus.

• Osteopathie / Faszientechniken

• Manuelle Therapie / auch Kiefergelenk

• Bobath / PNF

• Manuelle Lymphdrainage

Frank Himmel und Claudia Meiss

Obertorstraße 20 (ehemalige Lotteschule) • 35578 Wetzlar

Telefon: 06441/42240 • Telefax: 06441/43788

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter des Hospizdienstes

begleiten Familien mit lebensverkürzend

erkrankten Kindern. Da die

gesamte Familie dabei als untrennbare

Einheit betrachtet wird, bezieht

die Kinderhospiz arbeit ausdrücklich

auch Eltern und Geschwister mit ein

und unterstützt sie. In der Region

Gießen und Marburg gewährleisten

fast 50 Ehrenamtliche die Begleitung

der Familien.

Die Spende in Höhe von 3.000 Euro

kommt der Öffentlichkeitsarbeit zu

Gute. Damit wurden unter anderem

neue Banner, Displays, eine Theke

und einen Pavillon angeschafft, um

die wichtige Arbeit des Kinder- und

Jugendhospizdienstes in der Öffentlichkeit

in Zukunft noch besser vorstellen

zu können.

Universitätsklinikum Marburg

Einen spontanen Weihnachtsgruß

haben wir von Prof. Dr. Rolf Maier

und seiner Mitarbeiterin Susanne

Zimmermann erhalten. Beide posierten

in unseren MfK-Mund- und

Nasenschutzmasken vor einem

schön geschmückten Weihnachtsbaum

in der Uniklinik in Marburg.

Wir freuten uns so sehr darüber,

dass wir spontan die Idee hatten,

die Kliniken unserer Weihnachtstour

sowie weitere Kliniken, die wir seit

längerer Zeit unterstützen, mit der

Bitte um einen Gruß und einen Bericht

anzuschreiben. Diese leisteten

unserer Bitte Folge und wir freuen

uns, dass wir coronabedingt auf

diese Weise teilhaben dürfen,

auch, wenn wir uns nicht nahe sein

können und die Bescherungen für

die Kinder in diesem Jahr leider ausfallen

mussten.

73

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN

CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN UNSER VEREIN HILFT

74

Universitätsklinikum Gießen/Marburg

Von Prof. Dr. Dieter Körholz

Der Verein Menschen für Kinder e. V.

fördert seit 2015 das Studienzentrum

für Hodgkin-Lymphome bei

Kindern und Jugendlichen und das

Spätfolgenregister für ehemalige

Patienten mit einem Hodgkin Lymphom

im Kindes- und Jugendalter.

Auch im Jahr 2020 hat Menschen für

Kinder unsere Forschungsarbeit mit

20.000 Euro unterstützt. Derzeit

werten wir die Behandlungsdaten

von knapp 5.000 Patientinnen und

Patienten aus unseren letzten beiden

Studiengenerationen aus. Ziel

ist es, auf der Basis dieser Daten die

Therapie für die Kinder mit einem

Hodgkin Lymphom kontinuierlich

dem persönlichen Rückfallrisiko der

einzelnen Patient*innen anzupassen.

Nur so können sehr hohe Heilungsraten

erzielt werden und gleichzeitig

die Nebenwirkungen und Langzeitfolgen

für die einzelnen Patient*innen

vermindert werden.

Universitätsklinikum

Carl Gustav Carus – Dresden

Von Prof. Dr. med. Julia Hauer

Wir haben seit 2019 hier in der Kinder

onkologie in Dresden die TRIO-

Studie etabliert. Dies ist ein Projekt,

das multizentrisch zwischen den

Standorten Düsseldorf und Dresden

entstanden ist.

Das Ziel dieser Studie ist es, den

genetischen Fingerabdruck von Patienten,

Kindern mit Krebserkrankungen,

darzustellen und zu erkennen,

ob es genetische Veränderungen

gibt, die im direkten Zusammenhang

mit der Krebserkrankung stehen. Wir

möchten mit dieser Untersuchung

Im Rahmen von Laboruntersuchungen

forschen wir nach mögliche

Ursachen der Erkrankung. Wir untersuchen

Faktoren, die ein erhöhtes

Risiko für einen Rückfall der Erkrankung

bedingen können. Hierzu gehören

unter anderem Untersuchungen

zur Interaktion des Immunsystems

mit den Tumorzellen und auch

Analysen über die Bedeutung kleiner

Bestandteile der Erbinformation,

die sogenannte microRNA, die den

Stoffwechsel der Tumorzellen und

auch die Wirkungsweise der Chemotherapie

beeinflussen können.

Schließlich sollen durch molekulare

Untersuchungen Ansätze für eine

zielgerichtete Therapie gefunden

werden, um die intensive Chemotherapie

in Zukunft schrittweise durch

solche Therapien ersetzen oder

ergänzen zu können.

Das Jahr 2020 war – bedingt durch

die Einschränkungen der Corona-

Pandemie – durch einen deutlichen

Einbruch bei den Spenden für die

Forschungsarbeit für krebskranke

Kinder gekennzeichnet. Daher ist

diese große Spende gerade in diesem

Jahr besonders wichtig, um die

Arbeit kontinuierlich fortführen zu

können.

Wir möchten uns daher auch im

Namen unserer Patientinnen und

Patienten ganz herzlich für diese

sehr großzügige Spende bei

Menschen für Kindern und allen

Spenderinnen und Spender des

Vereins bedanken.

erkennen, ob diese Veränderungen

vorliegen, ob sie von den Eltern

vererbt wurden und ob eventuell

auch gesunde Geschwisterkinder

betroffen sind und ein höheres Risiko

für die Tumorerkrankung tragen.

Seit 2019 wird diese Studie von

Menschen für Kinder e. V.“ großzügig

unterstützt. Wir konnten bisher

über 100 Familien in diese Studie

einschließen, die Teilnahme an der

Studie ist freiwillig.

Wir bieten diese Studie jedem Kind

bzw. jeder Familie mit neudiagnostizierter

Krebserkrankung an. Über

85 % der Patienten und ihrer Familien

willigten in die Teilnahme an der

Studie ein. Dies ist eine sehr hohe

Akzeptanz und zeigt den Bedarf und

den Nutzen für die Familien, mehr

über die Entstehung ihrer Krebserkrankung

zu erfahren.

Finden wir bei unseren Patienten

genetische Veränderungen, die im

direkten Zusammenhang mit der

Krebserkrankung stehen, hat das

Kind ein erhöhtes Risiko auch ein

zweites Mal an einer Tumorerkrankung

zu erkranken. Der große Vorteil

der Studie liegt daran, dass man

das Risiko für eine Zweiterkrankung

durch adäquate Vorsorgeuntersuchungen

minimieren kann.

In die Studie haben wir seit 2019

über 100 Patienten und ihre Familien

eingeschlossen, davon 26 % Patienten

mit einer Leukämie-Erkrankung,

26 % mit einer Hirntumorerkrankung,

14 % mit Lymphomen und

15 % mit Sarkomen sowie 19 % mit

Tumoren anderer Genese. In ca. 8 %

konnten wir Veränderungen in der

Erbsubstanz identifizieren, die direkt

mit der Tumorerkrankung in Zusammenhang

stehen.

Diese werden aktiv an die Familien

zurückgegeben, dies erfolgt in enger

Kollaboration mit dem Institut für

Humangenetik. Neben den eindeutig

krankheits verursachenden Varianten

haben wir eine Vielzahl von Varianten,

wir nennen sie Varianten

unklarer Signifikanz, identifiziert.

Diese Veränderungen werden nicht

an die Eltern zurückgegeben, da

noch unsicher ist, ob sie überhaupt

mit der Tumorerkrankung in Zusammenhang

stehen. Diese Ergebnisse

sind jedoch Grundlage für viele

Forschungsprojekte, die hoffentlich

zukünftig mehr Einblick in den

Universitätsklinikum in Leipzig

Von Prof. Dr. med. Holger Christiansen

Die Medizin ist heute in der Behandlung

von Krebserkrankungen im

Kindes- und Jugendalter sehr viel

erfolgreicher als noch vor einigen

Jahrzehnten. Während zum Beispiel

der Blutkrebs um 1960 nur selten

heilbar war, sind heute Heilungsraten

bei dieser Erkrankung von 80–90 %

erreichbar. Dennoch ist es noch immer

nicht gelungen, den Krebs bei

allen erkrankten Kindern und Jugendlichen

zu besiegen. Mehr Einsichten

in die Entstehung und Entwicklung

von Krebs im Kindes- und Jugendalter

kann die Heilungsrate zukünftig

verbessern helfen. Es ist daher unabdingbar,

die Forschung in diesem

Bereich zu fördern. In der Kinderonkologie

Leipzig beforschen wir das

Neuroblastom, einer der häufigsten

Tumoren im Kindes alter.

Dank der langjährigen Förderung

durch den Verein „Menschen für Kinder

e. V.“ konnten wir neue Erkenntnisse

zur molekularen Biologie

dieses Tumors erarbeiten, die als

Grundlage für neue Therapieansätze

dienen. Daher bin ich sehr froh und

dankbar, dass der Verein „Menschen

für Kinder e. V.“ sich die Aufgabe gegeben

hat, krebskranken Kindern

und Jugend lichen durch eine Förderung

der Kinderkrebsforschung zu

helfen. Nur so werden die Voraussetzungen

für eine verbesserte Behandlung

in der Zukunft geschaffen.

Ursprung von Krebserkrankungen

im Kindesalter geben.

Zusammengefasst sehen wir eine

hohe Akzeptanz und den großen

Benefit der Eltern und Familien mit

Teilnahme an dieser Studie. Darüber

hinaus generiert diese Studie eine

Vielzahl von Forschungsprojekten,

die es uns hoffentlich in Zukunft

erleichtern werden, Krebserkrankungen

im Kindesalter besser zu

verstehen und Vorsorgeprogramme

zu entwickeln.

Ihr Verein „Menschen für Kinder

e. V.“ hat uns großzügig die letzten

2 Jahre mit Spendengeldern für

Sachmittel, Fortbildungskosten und

Personal unterstützt und dafür

danken wir Ihnen im Namen unserer

Kinder und Familien ganz herzlich.

Ich wünsche dem Verein und all

seinen Mitgliedern auch weiterhin

viel Freude im Engagement für

diese sehr wichtige Aufgabe.

75

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN

CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN UNSER VEREIN HILFT

Kinderkrebsstation

in Göttingen

Von Prof. Dr. Christof Kramm und

Dr. rer. nat Maria Wiese

möglich. Auch sprechen diese Tumore

nur kaum auf jegliche andere Therapie,

einschließlich Chemotherapie

und Bestrahlung an. Die Kinder

sterben im Durchschnitt noch nicht

einmal nach einem Jahr nach Diagnose.

Nach 2 Jahren sind 90 %, nach

5 Jahren fast 99 % der kleinen

Patienten mit Ponsgliom trotz aller

Therapieversuche tot.

Wir haben es zu unserem Ziel gemacht,

diese traurige Situation zu

verändern: Wir behandeln seit Jahrzehnten

Kinder und Jugendliche

mit Krebserkrankungen und widmen

uns der Erforschung dieser besonders

bösartigen kindlichen Hirntumore

mit der Hoffnung, eine

wirksame Therapie zu entwickeln.

Über 50 Jahre hatte sich bei den

Ponsgliomen überhaupt kein neuer

Ansatzpunkt für eine Therapieverbesserung

ergeben, bis mit Hilfe

modernster genetischer Untersuchungsverfahren

im Jahre 2012 eine

genetische Veränderung (=Mutation)

gefunden wurde, die in 85 % aller

Ponsgliome nachweisbar ist, sonst

aber in keinem anderen menschlichen

Tumor. In der Folge fanden

wir und andere heraus, dass die

sogenannte H3K27M-Mutation das

aggressive Verhalten dieser Tumore

maßgeblich (mit)bestimmt. Nachdem

jahrzehntelang erfolglos über 250

Substanzen auf Ihre Wirksamkeit

auf Ponsgliome in klinischen Studien

untersucht worden sind, versetzt

uns die Entdeckung der besonderen

Mutation in Ponsgliomen nun in die

Lage, das Verhalten dieser besonders

bösartigen Hirntumore besser

und umfassend zu untersuchen und

dabei Ansatzpunkte für wirksame

neue Medikamente zu finden: „Nur

der, der den Tumor versteht, kann

ihn wirklich bekämpfen“.

möglichten, die bereits erste Bausteine

(=Moleküle) identifizierten,

die besonders wichtig für das

Wachstum und die Ausbreitung von

Ponsgliomzellen sind.

Diese und neue Moleküle versuchen

wir im Labor mit bestimmten Medikamenten

zu hemmen, um mittelfristig

einen Behandlungsansatz zu

entwickeln, der auch in den betroffenen

Kindern dann hoffentlich erfolgreich

und sicher angewendet werden

kann. Erste Substanzen haben wir

schon erfolgreich im Labor getestet

und in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

veröffentlicht.

Wir versuchen nicht nur die typischen

schulmedizinische Ansätze zu

untersuchen, sondern auch Ansätze

aus der Alternativ- und Komplementärmedizin.

Diese werden oft mit

oder auch ohne Wissen der behandelnden

Ärzte von den Eltern der

betroffenen Kindern eingesetzt. Wir

wollen offen an diese Problematik

herangehen und weit verbreitete

komplementärmedizinische Ansätze

wie Weihrauch, Kurkuma, Vitamin D

und Cannabis-Inhaltsstoffe mit

den gleichen wissenschaftlichen

Methoden und Anforderungen untersuchen

wie auch andere, eher

schulmedizinische Medikamente und

Behandlungsformen. So ist es unser

Ziel herauszufinden, ob diese

nicht-schulmedizinischen Behandlungsansätze

auch das Tumorwachstum

hemmen können und wenn ja,

in welcher Dosis. Auch wollen wir

durch Kombination mit den schulmedizinischen

Ansätzen ausschließen,

dass unheilvolle Wechselwirkungen

auftreten können. Durch Menschen

für Kinder e. V. haben wir in den vergangenen

Jahren die von Eltern am

häufigsten verwendeten komplementärmedizinische

Phytopharmaka

genauer untersucht. Hierbei fanden

wir sowohl vielversprechende als

auch nahezu wirkungslose Substanzen

für die Behandlung von Ponsgliomen.

Auf jeden Fall konnten

hierdurch wichtige Folgeprojekte angestoßen

werden, die die Zusammenhänge

weiter untersuchen und

für die Gesamtbehandlung von

Ponsgliompatienten weitere wichtige

Informationen an den Tag bringen.

Ohne die Hilfe von Menschen für

Kinder e. V. wäre dies alles in keinster

Weise möglich gewesen. Ohne Menschen

für Kinder e. V. hätten wir auch

solche ungewöhnlichen und doch

wichtigen Projekte nie überhaupt beginnen

können. Durch Menschen für

Kinder e. V. kommen wir unser aller

Ziel immer näher, nämlich Kindern

mit einem Ponsgliom und auch ihren

Familien eine realistische Hoffnung

auf Heilung geben zu können.

Zahnarztpraxis Dr. Werdecker & Partner –

Ihre Zahnärzte im Lumdatal

Wir richten unsere Arbeit auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse

aus und versuchen, Ihren Zahnarztbesuch in unserer Zahnarztpraxis

so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten.

Fachwissen, Erfahrung, ein hoher Anspruch an uns selbst und

die ständige Fortbildungsbereitschaft, garantieren Ihnen eine

Behandlung auf höchstem Niveau.

Unsere Leistungen:

Parodontologie | Implantologie | Kieferorthopädie | Prophylaxe

Kinderzahnheilkunde | komplexe prothetische Versorgungen

Die medizinischen Fortschritte der

letzten Jahrzehnte konnten bereits

vielen kleinen Patienten helfen, dennoch

sterben immer ein bis zwei von

zehn betroffenen Kindern an seiner

Tumorerkrankung. Hierzu zählen

besonders Kinder mit einem bösartigen

Hirntumor, denen sehr oft von

vorneherein kaum Hoffnung auf

Heilung gemacht werden kann. Viele

dieser Tumore sind besonders

resistent gegen Standardtherapien,

bestehend aus Chemotherapie und

Bestrahlung. Ein besonders bösartiger

kindlicher Hirntumor ist das

sogenannte Ponsgliom, das seinen

Namen aufgrund seiner Lage in der

Pons, einem Teil des Hirnstamms,

erhielt (medizinischer Name: diffuses

intrinsisches Ponsgliom (DIPG) oder

auch diffuses Mittelliniengliom

(DMG), H3K27M mutiert). Durch

seine Lage im Hirnstamm ist eine

Operation durch die Nähe zu lebens-

76

Bei Tumoren denken wir an eine

Erkrankung der immer älter werdenden

Gesellschaft. Doch Krebser krankun

gen können auch bei Kindern

Dr. Werdecker Zahnärzte

auftreten. Tumore sind sogar die

Rathausstraße 20 Treiser Straße 80

häufigste krankheitsbedingte Todesursache

von Kindern und Jugend-

35460 Staufenberg 35469 Allendorf

Telefon 06406 / 2242 Telefon 06407 / 9068020

lichen, obwohl sie „nur“ 1 % aller

Seit jeher unterstützen uns Menschen

für Kinder e. V. hierbei. So

Erkrankungen ausmachen. Neben

Telefax 06406 / 904007 Telefax 06407 / 9068022

Leukämien sind Kinder besonders wichtigen Zentren der Herz-, Kreislauf-

und Atemregulation nicht die den Anschub von Projekten er-

waren es Menschen für Kinder e. V.,

www.dr-werdecker.de | E-Mail: kontakt@dr-werdecker.de

häufig von Hirntumoren betroffen.

77

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


UNSER VEREIN HILFT CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN

CORONA-GRÜSSE AUS DEN KLINIKEN UNSER VEREIN HILFT

Universtätsklinik des Saarlandes in Homburg

Von Prof. Dr. Michael Zemlin

Kinder sind keinen kleinen Erwachsenen

und Neugeborene sind keine

kleinen Kinder. Das trifft besonders

auf das Immunsystem zu, das einer

der Schwerpunkte der Forschung

in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr.

Michael Zemlin an der Universitätskinderklinik

in Homburg/Saar ist.

Als „Menschen für Kinder“ uns das

Herzstück unseres neuen Forschungslabors,

nämlich das Durchflusszyotmeter

(FACS) spendete,

ahnten wir noch nicht, dass uns mit

der Corona-Pandemie, eine der

größten Herausforderungen bevorstand,

die ein vollkommen neues

Forschungsfeld im Bereich der

Immunologie eröffnete. Wir haben

mehrere Forschungsprojekte über

die Covid-19 Erkrankungen bei Kindern

gestartet, die ohne das neue

Durchflusszytometer nicht möglich

gewesen wären. Aber auch jenseits

von Covid geht die Forschung weiter.

Infektionen sind nach wie vor eine

der Hauptgründe für Todesfälle und

Behinderungen bei Früh- und Neugeborenen.

So kann das Durchflusszytometer

zahlreichen Zwecken

dienen, die letztlich alle der Gesundheit

unserer kleinen Patienten zu

Gute kommen.

Das Homburger Team aus Ellen

Maurer, Elisabeth Kaiser, Dr. Regine

Stutz, Dr. Sybelle Goedicke-Fritz,

Muriel Berhard und Prof. Dr. Michael

Zemlin sagen dem Verein ein ganz

herzliches und großes Dankeschön

im Namen unserer Patienten.

• Individuelle

Gestaltung

• Beratung

• Planung

• Kompetenz

Klinikum im Friedrichshain – Berlin

Von Prof. Dr. med. Hermann Girschick

Auch wir hier in Berlin bedauern

sehr, dass wir einerseits die wunderbare

Radtour im Herbst im Hessischen

nicht absolvieren konnten und

dass auch euer Besuch hier in der

Hauptstadt ausgefallen ist! Mit dem

beiliegenden Bild möchten sich

Schwester Viola Effenberger und ich

für eure Unterstützung in der Ausgestaltung

unseres Ambulanz-Zentrums

herzlichst bedanken. Das im

Hintergrund sichtbare Holzobjekt ist

ein edukativ-haptisches Spielgerät,

das von den im Jahr etwa 20.000

Kindern im Warte- und Gangbereich

spielend genutzt werden kann.

unmittelbare Umsetzung. Nun konnten

mehrere solcher Wandelemente,

von den gleichen Künstlern gestaltete

Möbelstücke und Spielbereiche

„restauriert“ werden und dem ursprünglichen

Zweck, Kinder in ihrer

motorischen und spielerischen Entwicklung

zu unterstützen, zugeführt

werden. Auch bei einem Besuch in

Ambulanz und Kinderrettungsstelle

bleibt in der Regel doch Zeit, sich

damit zu beschäftigen. Andererseits

reduziert dies die heute ja so häufige

Verwendung von elektronischen

Medien.

positive Stimmen, sie wollen dieses

Konzept auch in Kindertagesstätten

und Grundschulen hineintragen.

Wir wünschen euch allen viel Gesundheit

und viel Mut, auch in diesem

Jahr die Radtour doch wieder

durchzuführen. Wir hoffen alle auf

eine effektive Impfung, die uns insbesondere

dann die MFK-Spenden-

Radtour ermöglichen wird. Mit

großem Dank und herzlichen Gruß!

GRÜSSE ZURÜCK!

Die ersten 6 Wochen am neuen Wir danken allen Teilnehmern

Wir hatten uns mit einem Hilferuf Standort zeigen eine sehr hohe Akzeptanz

unserer Rubrik „Corona-Grüße“

an euch gewandt, weil diese teilweise

dieser Kunstobjekte, die nun für Eure Einsendungen.

historischen Spielelemente, mit brandschutzsicherem Lack versehen,

Wir vom Team Menschen für

die bereits früher von euch so großzügig

ihrem ursprünglichem Ziel Kinder e. V. vermissen Euch sehr

unterstützt worden waren, zugeführt wurden. Nur mit Hilfe und wünschen uns, Euch bald

letztendlich in den heutigen Baukonzepten

eurer Unterstützung konnten sie vor persönlich wiederzusehen

trotz vieler Versuche aus der Vernichtung bewahrt werden. sowie viele Bescherungen für

Kostengründen nicht mehr abbildbar

Alle Kinder, die sich daran erfreuen, die Kinder auf Euren Stationen

78

waren. Auch sprachen Bau- und danken euch herzlichst. Wir hören durchführen zu können!

Brandschutzvorschriften gegen die von so manchen Eltern bereits sehr

79

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. TERMINE 2020/2021

MENSCHEN FÜR KINDER E. V.

TERMINE 2021

■ 7. März Lahnau rocks for Benefit 4 – Best of mit Bülent Ceylan

■ 29. Mai Mitgliederversammlung in Katzenfurt VERLEGT

Infos finden Sie rechtzeitig unter www.menschen-fuer-kinder.de

■ 29. August 24. MfK-Spenden-Radtour ABGESAGT

Über ein eventuelles Alternativprogramm informieren wir Sie hier:

www.menschen-fuer-kinder.de

2022

■ 27. August 24. MfK-Spenden-Radtour

Aufgrund der COVID-19-Situation mussten wir leider viele Termine,

Veranstaltungen, Bescherungen und vieles mehr absagen. Für

einen aktuellen Status verfolgen Sie die aktuellen Informationen und

Termine auf unserer Website: www.menschen-fuer-kinder.de

VERMESSUNG

Ihr Partner für...

Herbert Mathes & Söhne

Bergtechnisches Vermessungsbüro

Büro für angewandte Geophysik

Im Espchen 12 35619 Braunfels-Tiefenbach

Telefon (06473) 92 11- 0 Telefax (06473) 92 11 - 20

info@bergvermessung-mathes.de www.bergvermessung-mathes.de

... Bergtechnische Vermessung von Tagebauen und Bergwerken

... Grubenbildführung nach § 63 Bundesberggesetz (BBergG)

... Geophysikalische Untersuchungen und Gutachten

... Senkungsbeobachtungen

... Bergtechnische Planungen

... Deponievermessung

... Volumenermittlung

... Topographische Aufnahmen

... Geländemodelle

... Digitalisierungen

... Lage- und Bestandsplanerstellung

Hilmar Schneider

Steuerberater

Steinbühlstraße 15b

35578 Wetzlar

Tel. 06441 / 4471290

Fax. 06441 / 4471297

www.stb-wetzlar.com

info@stb-wetzlar.com

Wir geben dem Thema

Steuern ein menschliches

Gesicht und sind daher

Ihr Ansprechpartner in allen

Fragen des Steuerrechts.

MIT DEM RAD ZUM

Aktuelle Termine

finden Sie ebenso auf unserer

Internetseite und auf Facebook.

Laden Sie sich unsere App

herunter, so verpassen Sie

keinen Termin und sind immer

bestens informiert. Alle

Informationen finden Sie hier:

hessentag2022.de

www.menschen-fuer-kinder.de

80 81

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020 MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


MENSCHEN FÜR KINDER E. V. IMPRESSUM

IMPRESSUM

Redaktion, Texte und Inhalte:

Dieter Greilich, Erhard Henrich, Klaus Peise, Wolfgang Grommet,

Matthias Späth, Stefan Zeiger, Martin Vogler, Heike Pöllmitz, Dieter Weyand

Fotos:

Detlef Krentscher, Heike Pöllmitz, Wolfgang Grommet, Dieter Greilich,

Lothar Rühl, Pascal Reeber/Wetzlarer Neue Zeitung, Heike Pöllmitz,

Dieter Weyand, ABUS, TSK Film Kaulich, HEXAGON, Arno Steinfort

(Bülent Ceylan), Annika List (Michael Boddenberg)

Anzeigen:

Matthias Späth, Agentur SpürSinn Susanne Burzel

Konzeption, Texte und Textüberarbeitung:

Agentur SpürSinn Susanne Burzel

Layout und Satz:

Mediengestaltung Nicole Wege

Druck:

Martin Druck

Auflage:

6.000 Exemplare

Briefhüllen:

Papier Ludwig, Wetzlar, Thomas Ludwig

Gestaltung Satz Druck Fertigung

82

Martin

An der Linde 3

35641 Schöffengrund-Laufdorf

Telefon: 0 64 45 - 6 11 77

Fax: 0 64 45 - 92 24 54

E-Mail: info@martin-druck.de

schreibblöcke

einladungen

Flyer

glückwunschkarten

briefbogen

visitenkarten

imagebroschüren

aufkleber

durchschreibesätze

briefumschläge

versandtaschen

vereinszeitschriften

layout

Ilija Katic

Geschäftsführer

Sauerbrunnen 23

35606 Solms-Oberbiel

Telefon: 06441 / 5678367

Telefax: 06441 / 5678368

Mobil: 0177 / 8781969

Mail: katic-gmbh@gmx.de

www.katic-gmbh.de

Gemeinsam für

unsere Kinder.

Wir unterstützen den Verein Menschen für Kinder e.V.,

der sich seit mehr als 20 Jahren für krebs- und

leukämiekranke Kinder einsetzt.

Jeder kann helfen.

MfK JAHRESRÜCKBLICK 2020


THE

iX3

DER ERSTE VOLLELEKTRISCHE BMW iX3.

JETZT BEI UNS.

THE iX

100% ELECTRIC

#bornelectric

MITTELHESSEN UNTER STROM.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Die vollelektrischen Modelle von BMW und MINI überzeugen mit Nachhaltigkeit, Leistung und Design – auf unterschiedliche Weise

und für unterschiedliche Anforderungen. Wir bieten Ihnen deshalb eine breite Modellpallette an elektrifizierten Modellen, die ganz Ihren

individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Weitreichende Förderungen erleichtern Ihnen den Umstieg. Finden Sie mit uns gemeinsam

heraus was am besten zu Ihnen passt. Wir freuen uns auf Sie.

DER BMW iX3: VEREINT INNOVATION UND EXPRESSION.

Der BMW iX3 läutet eine neue Ära lokal emissionsfreier Fahrfreude ein. Entdecken Sie das erste vollelektrische BMW Sports Activity Vehicle

und erleben Sie die Vereinigung höchster Fahrdynamik sowie der Premium-Qualität des BMW X3 mit der weiter verbesserten Performance

und Effizienz der BMW eDrive Technologie der fünften Generation. Mit einer Reichweite nach WLTP von 450-458 km und einem Stromverbrauch

(NEFZ) von 17,8-17,5 kWh/100 km setzt der BMW iX3 neue Maßstäbe, und dank intelligenter BMW Charging Produkte und

maßgeschneiderten Services erfolgt auch das Laden einfacher, schneller und effizienter denn je. Der BMW iX3 verbindet schon heute

die Gegenwart mit der Zukunft.

DER ERSTE BMW iX: PIONIER EINES NEUEN ZEITALTERS.

Aus einer Vision entstanden. Für die Elektromobilität geschaffen. Der BMW iX erzielt dank effizienter BMW eDrive Technologie und

seines vollelektrischen Allradantriebs eine außergewöhnliche Reichweite sowie eine beeindruckende Beschleunigung aus dem Stand.

Der BMW iX ist voraussichtlich ab Ende 2021 verfügbar.

DER MINI COOPER SE: ELEKTRIFIZIEREND BY DESIGN.

Dynamische Linien, klare Formen und kurze Überhänge verleihen dem MINI Cooper SE sein typisches Erscheinungsbild. Dazu liefert er

Ihnen das volle Drehmoment vom ersten Meter an. Wenn Sie das Gaspedal betätigen und von 0 auf Gänsehaut beschleunigen, ohne

Verzögerung und ohne Schaltunterbrechungen, bringt Sie der MINI Cooper SE in unter 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Hier wird

dynamisches Fahrerlebnis unmittelbar neu definiert. Steigen Sie jetzt ein.

BMW iX3 Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 17,8-17,5 (NEFZ) / 19,0-18,6 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 450-458.¹

BMW iX Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,5-19,5 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: bis zu über 600. Bei den

Angaben handelt es sich um voraussichtliche, noch nicht offiziell bestätigte Werte.¹

MINI COOPER SE: Energieverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 16,9-14,9 kWh/100km (NEFZ), Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 225-234.¹

¹CO2-Emission kombiniert: 0 g/km, Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km, Energieeffizienzklasse: A+. Fahrzeuge ausgestattet

mit Automatik Getriebe.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen

können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen'

entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1,

73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Autohaus Wahl Mittelhessen GmbH & Co. KG*

Gottlieb-Daimler-Straße 1

35398 Gießen

Tel. +49 0641 61066-0

bmw.giessen@wahl-group.de

mini.giessen@wahl-group.de

*Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, 57076 Siegen

Dillfeld 25

35576 Wetzlar

Tel. +49 06441 9107-0

bmw.wetzlar@wahl-group.de

Weitere Magazine dieses Users