SOso! JUNI BIS AUGUST 2021

SOsoVeranstaltungskalender

Mit dem SOso! sind Sie Monat für Monat mit allen Terminhighlights bestens versorgt: chronologisch und übersichtlich halten Sie mit unserem Magazin Ihre Freizeitplanung in der Hand. Stadtfeste, Parties, Konzerte, Workshops, Kabarett, Ausstellungen, Messen und Märkte – kurzum: wir bieten einen umfassenden Überblick der Kulturlandschaft in unserer Region. Ob beim Laden um die Ecke, in der Kneipe, im Theater – Sie finden das SOso! im handlichen DIN A5 Format überall dort, wo was los ist. Schnelle Updates gibt es auf unserer Online-Präsenz und natürlich die aktuelle Ausgabe zum Nachlesen!

Sommer 2021 (Juni bis August)

Heft.-Nr. 239

kostenlos

Magazin für Kultur, Freizeit und Lebensart

im Kreis Soest und nördlichen Sauerland

Die ganze Stadt wird zur Kultur-Bühne:

Sommerliche Leichtigkeit aus Konzerten,

Theater, Kunst und Begegnung.

Details zum

Programm:

Auch online einsehbar und als E-Paper downloadbar unter www.soso-online.de

Sa. 12.06. I 19:30

Grande Amore – Johannes Groß und

das Trio Jassiko Konzert

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

Sa. 10.07. I 20:00

Schlachthof_akustisch: FEE.

Konzert

Kulturhaus Alter Schlachthof


Profi-Schutz für die Gastronomie.

Ihre maßgeschneiderte Absicherung für Ihren Betrieb.

NEU:

MIT COVID19

ABSICHERUNG

WIR STEHEN IN DEN

STARTLÖCHERN!

WWW.STADTHALLE-SOEST.DE

Aktuelle Entwicklungen

zu unserem Programm

finden Sie hier:

BEITRAGSBEISPIEL

DURCHSCHNITTSBETRIEB

Profi-Schutz Sach- und

Haftpflichtversicherung

Gesamtbeitrag:

1169,17€ (netto) p.a.

AXA Regionalvertretung

Oliver Pöpsel GmbH

+49 (0)2923- 8607

oliver.poepsel@axa.de

axa-poepsel.de

SOso-Auslagestellen:

Das SOso Magazin für

Kultur, Freizeit und

Lebensart liegt in folgenden

Orten in vielen

Auslagestellen kostenfrei

zur Mitnahme aus:

Kreis Soest –

Soest, Lippstadt, Erwitte, Geseke,

Anröchte, Bad Sassendorf, Warstein

mit Belecke, Rüthen, Mülheim,

Sichtigvor, Allagen, Gemeinde

Möhnesee, Ense, Wickede (Ruhr),

Werl, Welver und Lippetal

Nördliches Sauerland –

Arnsberg, Neheim, Hüsten,

Sundern, Freienohl, Meschede,

Bestwig, Brilon, Olsberg,

Neuenrade, Balve, Menden und

Fröndenberg

KULTURSOMMER IM ALTEN SCHLACHTHOF

VOM 01.07. BIS 27.08.

Aktuelle Infos und Programm auf unserer Webseite

KULTURHAUS ALTER SCHLACHTHOF

ULRICHERTOR 4 | 59494 SOEST | TEL. 02921 / 31101 | WWW.SCHLACHTHOF-SOEST.DE

2021

Sommer

Ulrichertor 4 • 59494 Soest • Tel.: 02921 3190260

www.soso-online.de • info@soso-online.de

Redaktion: Monika Gerke, Olaf Grossmann

Medienberatung: Tim Püttmann, Iris Köster

Grafikdesign, Layout und Satz: Sebastian Runge

Projekmanagement, Konzeption und Herausgeber

(V.i.S.d.P.): Olaf Grossmann

Druck: B&B Druck Hamm

Belichtung: Plattenbau Kretschmer

Die durch uns gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt.

Die Weiterverwendung bedarf in jedem Einzelfall der Genehmigung. Seite 3

>>VERLOSUNG

Sommer 2021

Zwei Karten für »Grande Amore«

(12.06.) oder für die Ausstellung

»K.G. Schmidt und Jo Kuhn«

(bis 15.07.) in Bad Sassendorf.

Einfach eine hübsche Postkarte aussuchen

und mit Stichwort »Amore« oder

»Kunst« an die Verlags adresse senden!

Bitte geben Sie zur Sicherheit auch eine

Emailadresse und Telefonnummer an.

Persönliche Daten werden ausschließlich

im Rahmen der gegenständlichen

Verlosung verwendet und nicht gespeichert.

Lediglich die Postkarten werden

archiviert.

Einsendeschluß: 09.06.2021



Ausstellungen, Kunsthandwerk

Ausstellung, Kunsthandwerk

Bis So. 13.06.

Die Geschichte der Dinge

Umlauf und Kabinett des Museums

Wilhelm Morgner

Bis So. 18.07.

JOAN WITEK

Hans-Kaiser-Raum und Foyer des Museums

Wilhelm Morgner

Bis So. 04.07.

Eiszeit – Leben im Extrem

Sauerland-Museum Arnsberg

Foto: Manaf Halbouni

Bis So. 18.07.

MANAF

HALBOUNI: »Zone«

Museum Wilhelm Morgner

mit RAUM SCHROTH

Bis So. 25.07.

»Die Welt in der Tasche«. Expeditionen

ins Ungewisse.

Reisebiografien und eine

Suche nach dem Glücklichen

Arabien

Museum für Westfälische Literatur Kulturgut

Nottbeck Oelde-Stromberg

Di. 20.07. bis So. 29.08.

dienstags, mittwochs, donnerstags und

sonntags 13:00 bis 16:00

Kultursommer: RESONANZ

(Julius Stahl u.a.)

Kloster Wedinghausen Arnsberg

Bis Mo. 01.11.

Queen – The Neal Preston

Photographs

und

Aussichten (Holzskulpturen

des Essener Bildhauers Roger

Löcherbach)

Maximilianpark Hamm (Open Air)

Eine besondere Bestattungsform in Möhnesee-Körbecke

WELLEN DER ERINNERUNG

In Zeiten, in der sich

jeder auf ganz andere

Weise mit der

eigenen Sterblichkeit

beschäftigt, als es

vielleicht noch in den

Generationen davor

der Fall war, sind auch

alternative Bestattungen

deutlich mehr in den Fokus gerückt und kein Tabu mehr in der

alltäglichen Auseinandersetzung mit diesem essenziellen Thema.

Zu diesen Alternativen zu klassischen Bestattungen gehören »Die

Wellen der Erinnerung« auf dem neuen Friedhof

in Körbecke. Dabei handelt es sich um eine

mehrteilige Bodenskulptur in quadratischer

Grundform, die in einem Wechselspiel aus

hellen und dunklen Steinen zusammen eine

fließende Wellenstruktur ergibt. Unter jedem

Teil der künstlerisch wertvollen Skulptur ist

ein Urnenbegräbnisplatz angelegt, der mit maximal zwei Urnen belegt

werden kann und eine entsprechende Namensgravur erhält.

Mit der ersten »Welle der Erinnerung« ist bereits 2018 eine dieser

Stätten geschaffen worden. Mit der Erweiterung um eine weitere der

Skulpturen wird nun auf die positive Resonanz und Nachfrage reagiert.

Die Fertigstellung des bereits begonnen Baus der zweiten Ausführung

erfolgt voraussichtlich im Juli 2021.

Ein Beisetzungsplatz kann hier auf Wunsch bereits zu Lebzeiten ausgesucht

und reserviert werden.

Ablagemöglichkeiten für

kleinen Blumenschmuck gibt

es auf den angrenzenden

Pflanzflächen.

»Wir möchten hiermit

eine würdevolle Umgebung

schaffen, die sich in die Landschaft

integriert. Ein Ort

der Ruhe und Besinnung, an

dem jeder einzelne Stein etwas Besonderes und ein Teil der Gesamtheit

ist«, erklärt Gregor Schulte, verantwortlicher Steinmetz und aus tiefster

Überzeugung und im wahrsten Sinne des Wortes Kunsthandwerker.

Wer Fragen, Interesse oder Beratungsbedarf hat, kann sich bei der

Gemeinde Möhnesee bzw. der Friedhofsverwaltung und bei dem Steinmetzbetrieb

Gregor Schulte weitere Informationen einholen.

www.gregor-schulte.de

Bis 15.07.

EINE AUSSERGEWÖHN­

LICHE FREUNDSCHAFT

Ausstellung von K. G. Schmidt

und Jo Kuhn

Westfälische Salzwelten

Bad Sassendorf

Ein Ehepaar klopft während eines Spaziergangs

an einem Haus in Bad Sassendorf

– gelockt von Bildern im Fenster. Das

Ergebnis dieses Spontanbesuchs war

eine wunderbare Künstlerfreundschaft

zwischen den Bad Sassendorfern K. G. Schmidt (†1987) und Jo Kuhn

(*1935). Die Ausstellung in den Westfälischen

Salzwelten beleuchtet die persönliche Beziehung

der beiden Künstler

und setzt einen Fokus

auf die Unterschiede

Foto: Jo Kuhn

und Gemeinsamkeiten

ihrer Werke. Trotz unterschiedlicher Zugänge zur

konkreten Kunst beeinflussten sich die Künstler,

wobei sich die Arbeiten von Schmidt ausgehend

von der geometrischen Form mit dem Verhältnis

von Farbe, Fläche und Linie beschäftigen und die Werke von Kuhn von

der Befreiung der Farbe als Gestaltungs- und Ausdrucksmittel subtiler

Empfindungen ausgehen. Weitere Programmpunkte, Sonderführungen

und Workshops im Rahmen der Ausstellung finden sich auf der Website

des Museums. www.westfaelische-salzwelten.de

Foto: K.G. Schmidt Archiv

Kunsthandwerk erleben –

Schätze entdecken

HOF HAULLE

KRE-ART-IV.

Zum ersten Mal und mit neuem

Namen findet in diesem Jahr der

beliebte Kreativmarkt am Samstag,

21. 08. , und Sonntag, 22. 08. , von

jeweils 11:00 bis 18:00 auf dem

Hof Haulle, in der Kulturscheune und den Westfälischen Salzwelten in

Bad Sassendorf statt. Salzige Stoffgeschichten, Kreativität und Chemie

werden in Form feinster Seifen, Glaskunst, gefärbter Stoffe oder kunstvoller

Töpferwaren und edlen Geschenken präsentiert. Zu entdecken

gibt es die Verbindung von Salz und Kunsthandwerk bei den Ausstellern

und ausgewählten Workshops. www.kre-art-iv.info

Seite 4 Seite 5

Mein Jokerkonto.

Meine Vorteile.

www.sjoker.de

Geld sparen

mit dem

Girokonto

JokerPlus

ist einfach.

Sparkasse

SoestWerl



Kultur in der Region

Eine Stadt und eine Jahreszeit im Zeichen

der Kunst und Veranstaltungen

KULTURSOMMER ARNSBERG

Bei uns können Sie E-Scooter mieten!

• Ausflüge um die

Möhnetalsperre

• als Begleiter für

Urlaubsreisen mit

Wohnmobil/-wagen

• Städtetripps

• Gruppen-Events

• ab 14 Jahre

• mit Versicherungsschutz

• keine Helmpflicht

(ein eigener Helm

wird aber empfohlen)

• belastbar bis 110 Kg

• ca. 65 km Reichweite

Zum Haarstrang 7

59519 Möhnesee-Günne

In Arnsberg stehen die kompletten Sommermonate

im Zeichen der Kultur. Die ganze Stadt wird dann zur

Bühne. Das Publikum ist eingeladen, das Flair sommerlicher

Leichtigkeit aus Konzerten,

Theater, Kunst und Begegnung zu

erleben.

So widmen sich am Sonntag,

20. 06. , zum Beispiel Hannah

Jacobi, Kunsthistorikerin und

Autorin mit Schwerpunkt auf

der globalen Kunst – wobei sie

hauptsächlich zur zeitgenössischen

Kunst in Iran arbeitet

–und der Veranstaltungs- und Kulturmanager Dr.

Bernd Fechner mit und Lydia Korndörfer vom Kunstverein

Arnsberg »Zeitgenössischer

Kunst in Iran – Jenseits

von Schleier und Mullahs«. Sollte

der Abend nicht mit Publikum

stattfinden können, wird er aus

dem Sauerland-Theater ins

Internet übertragen.

Das Teatron Theater hat eine corona-gerechte

Veranstaltungsreihe

für die Kulturschmiede entwickelt

– mit kleinen Formaten vor maximal 25 Zuschauern,

bestehend aus literarisch-musikalischen Abenden, einer

Filmvorführung und mehreren Konzerten.

Los geht es am Samstag, 12. 06. , und Sonntag, 13. 06. ,

jeweils ab 18:00 mit Ga´agua, einem literarisch-musikalischen

Abend zum Thema Sehnsucht mit den

Almagors und dem Musiker Silas Eifler.

Gemeinsam mit der Eventlocation Herr Nilsson

wird auch die im vergangenen Jahr gestartete

Veranstaltungsreihe auf den Ruhrterrassen

fortgesetzt. Für den Kultursommer sind das in

erster Linie spezielle Konzerte und eine Reihe

von Veranstaltungen eigens

für Kinder. Herr Nilsson wird

einmal mehr für einen Mix aus

Comedy, Musik und Themenabenden

sorgen.

Ferner findet eine Straßentheaterreihe

statt. Die alljährliche

»Promenaden-Mischung«

kommt erstmals unter das Dach

des städteübergreifenden Straßentheaterfestivals

»Von Nord nach West«. Aufführungstermine

in Arnsberg sind die vier Montage im

Juli. Ergänzt wird das Angebot

um über den Sommer verteilte

Straßentheater- Einzeltermine.

Unter den Terminen findet sich

auch das Konzert der Hardrocker

von Bonfire, das bereits

mehrfach verschoben werden

musste und das nunmehr am

Freitag, 13. 08. , unter freiem

Himmel vor der Festhalle der

Bürgerschützen über die Bühne gehen wird.

Die Termine und Spielorte sind im Detail auf

www.arnsberg.de/kultur/theater zu finden.

Programmdetails:

Foto: Andreas Witte

KULTURBÜRO SOEST

SCHAFFT FORUM

SOESTART

Das KulturBüro Soest hat die Zeit

der Pandemie genutzt und neben

seiner Homepage und Basisangeboten

die Online-Kommunikations-

und Informationsquellen

ausgeweitet. Neu ist das Kulturforum

unter dem Namen SoestART

– eine interaktive Online-Plattform.

Kulturakteure und -interessierte

haben die Möglichkeit,

sich auszutauschen, zu vernetzen

und neue interne und externe

Kommunikationsstrukturen aufund

auszubauen. Neben Themenräumen

können Profile angelegt,

Freundschaften und Kooperationen

geschlossen, Direktnachrichten

geschrieben und öffentliche,

private und geschlossene Gruppen

erstellt werden, die wiederum

ein eigenes Kommunikations- und

Informations system ermöglichen.

Ausschließliche Funktion des

KulturBüros ist die Moderation,

die Inhalte werden durch die

Nutzer gestaltet. Blicke hinter die

Kulissen, Anekdoten und Wissenswertes

vermittelt zudem ein Blog.

Themenwünsche dürfen gerne

mitgeteilt werden.

www.soestart.de

Seite 6 Seite 7

Wasserfuhr 16 I 59494 Soest I Tel. 0 29 21 - 48 72

Persönlich, zuverlässig,

fachmännisch!

Die besten Lösungen für alle Anforderungen!

Möbelbau - Innenausbau - Bautischlerei

Fenster - Türen - Rollläden und vieles mehr ...

www.fuisting-tischlerei.de

www.kulturbuero-soest.de

info@kulturbuero-soest.de

ab sofort

ROST_Escooter_Anz_R1.indd 1 25.05.21 17

Wasserfuhr 16

59494 Soest



Veranstaltungstipps

Sa. 21.08. I 20:00

JÜRGEN

BECKER

Kabarett

Stadthalle Soest

(open air)

»So, da woll’n wir uns mal ‘nen

schönen Abend machen!« So

leitete Jürgen Becker lange Jahre

im TV die »Mitternachtsspitzen«

ein. Einen schönen Abend will er

sich auch unter freiem Himmel

an der Soester Stadthalle machen,

»denn noch ist es ruhig. Aber

jeder spürt: Das bleibt nicht so«,

so der Kölner. Denn »der Kapitalismus

basiert auf unendlichem

Wachstum. « Doch wie soll das

auf einem endlichen Planeten

funktionieren? Selbst neoliberale

Ökonomen sprechen verschämt

von Marktversagen. »Haben wir’s

verkackt?«

Di. 24.08. I

20:00

STORNO

Kabarett

Stadthalle

Soest

(open air)

Analytisch, sensibel, beißend-kritisch

bis krachend-naiv – so

nehmen Storno das Zeitgeschehen

mit investigativem Kabarett,

verrückten Gedankenspielen und

eingängigen Liedern auseinander.

Beim Zerpflücken dieses kommen

die drei unterschiedlichen Charaktere

sich nicht nur gegenseitig

in die Quere, sie fordern Hirn

und Lachmuskeln des Publikums

aufs Äußerste. Die Veranstaltung

findet open air statt.

Seite 8

Freitag, 04.06.

20:00 Enojado, Wheel

Konzert Sportplatz Werl-Hilbeck

Samstag, 05.06.

20:00 ORFF, Pat O´Stovies,

College Radio Konzert

Sportplatz Werl-Hilbeck

20:30 Muirsheen Durkin &

Friends live und online

Konzert Sauerland-Theater Arnsberg

Sonntag, 06.06.

15:30 Randale Rockmusik für

Kinder Sportplatz Werl-Hilbeck

Samstag, 12.06.

18:00 TEATRON netto:

Ga’agua Literatur/Musik

KulturSchmiede Arnsberg

Samstag, 12.06.

18:00 Grande Amore Konzert

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

Sonntag, 13.06.

16:00 / 18:30 Kultur & Kulinarisches:

Die 12 Hellweger

Cellisten Konzert Rittergut

Störmede Geseke

Samstag, 19.06.

15:30 Claudia Hirschfeld

Konzert Kulturscheune Hof Haulle

Bad Sassendorf

Sonntag, 20.06.

15:00 Zeitgenössische Kunst

in Iran Vortrag

Sauerland-Theater Arnsberg

Freitag, 25.06.

17:00 / 19:00 Kultur & Kulinarisches:

T. Zwingenberger

Formation Konzert

Haus Thoholte Geseke

20:00 Lehrgut Kabarett

Alter Schlachthof Soest

Samstag, 26.06.

18:00 und 20:00 TEATRON

netto: »Die Getrennten«

Film KulturSchmiede Arnsberg

Sonntag, 27.06.

15:30 Pia & Nino

Kindermusik zum Mitrocken

Museumshof Sauerland-Museum Arnsberg

Samstag, 03.07.

20:00 Schlachthof_akustisch/

Kultursommer: Kuersche

Konzert Alter Schlachthof Soest

Mittwoch, 07.07.

20:00 Sasha & Band

Konzert Stadthalle Soest

Samstag, 10.07.

20:00 Schlachthof_akustisch/

Kultursommer: FEE.

Konzert Alter Schlachthof Soest

Dienstag, 03.08.

19:00 Klarinettenkonzert

Rittersaal Altes Rathaus Arnsberg

Montag, 09.08.

20:00 Classic Live Concert

Sauerland-Theater Arnsberg

Donnerstag, 12.08.

18:00 Musical Live

Konzert Sauerland-Theater Arnsberg

Freitag, 13.08.

20:00 Bonfire Konzert

Open-Air Festhalle/Promenade Arnsberg

Samstag, 14.08.

20:00 TEATRON netto:

Vagabundos Musikalische Reise

KulturSchmiede Arnsberg

Samstag, 21.08.

18:00 TEATRON netto: TOVTE

Klezmer und Tango Museumshof Sauerland-Museum

Arnsberg

20:00 Jürgen Becker

Kabarett Stadthalle Soest

Mittwoch, 25.08.

20:00 Jan Philipp Zymny

Comedy Sauerland-Theater Arnsberg

Augrund der Beschränkungen

wegen COVID-19 ist es

sinnvoll, sich jeweils noch auf

den entsprechenden Websites

kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen

auch stattfinden können.

Laufend in Bad Sassendorf:

• Sommerkonzerte am Gradierwerk,

sonntags 15.30 Uhr, kostenlos

(ab 06.06.)

• Sport- und Entspannungskurse

im Kurpark (ab 05.06.)

• Kino in der Kulturscheune,

dienstags 19:30 (ab 15.06.)

• besser leben-Vorträge in der

Kulturscheune, donnerstags 19:30

(ab 10.06.)

Winzermarkt Soest online

Donnerstag, 01.07. bis Sonntag, 04.07.

Weitere Informationen zu den virtuellen

Weinproben: www.wms-soest.de

Schausteller bereichern mit

Kinderkarussells und Imbissständen

bis Ende Juli die

Soester Innenstadt!

Weitere Informationen:

www.soest.de, 02921 103-2116

Weitere Programmpunkte:

Alter Schlachthof

Soest:

Bad Sassendorf:

Stadthalle

Soest:

Kultursommer

Arnsberg:

Hof Haulle

kre-ART-iv

Kunsthandwerk erleben –

Schätze entdecken

21.08. & 22.08.2021,

11−18 Uhr

Bad Sassendorf

www.kre-art-iv.info

Spanische Wochen

Sonderkarte mit landestypischen

Köstlichkeiten

ab Fr. 05.07 bis So. 15.08.

Wohnmobil-

Dinner

Genießen Sie unseren einmaligen

Standort in der Natur dafür!

To Go Karte Mi.–So.

Außen- und Innengastronomie

soweit möglich!

Nähere Infos zu Speisen

und Zeiten auf der Website

JOHANNES GROSS &

TRIO JASSIKO

GRANDE AMORE

12.06.2021

19.30 UHR

Tickets unter 02921 94334-56

sowie www.tuk-badsassendorf.de

Durchführung der Veranstaltung unter

Berücksichtigung der aktuellen

Corona-SchutzVO.

Weitere Informationen unter

www.tuk-badsassendorf.de

KULTURSCHEUNE AUF HOF HAULLE

AN DER ROSENAU 2, 59505 BAD SASSENDORF

www.tuk-badsassendorf.de



Kulinarisches

WALDRESTAURANT ZUR STEIN­

KISTE SOEST-HIDDINGSEN.

Film / Kultur / Konzerte

Ab dem 01.06.

sind wir wieder

für Sie da!

Wir bitten um Ihre

Reservierung und

freuen uns sehr auf

Ihren Besuch!

Ratskeller Marina Benfer

Alter Markt 36, 59821 Arnsberg

Tel. 02931–3672

info@ratskeller-arnsberg.de

www.ratskeller-arnsberg.de

Der Abholservice des Waldrestaurants hat weiter

Bestand, auch ein Wohnmobil Dinner kann man

weiter hier im Grün der Natur ziemlich genau in

der Mitte zu Soest und dem Möhnesee genießen. Die Außengastronomie

und der Biergarten haben bei entsprechenden Inzidenzwerten

geöffnet und auch der Innenbereich ist entsprechend der aktuellen Situation,

soweit möglich, geöffnet. Während der Zeit der Sommerferien

lockt zudem »Urlaub zuhause« mit den »Spanischen Wochen« und

landestypischen Köstlichkeiten. www.steinkiste-soest.de

RATSKELLER ARNSBERG.

Unter dem Glockenturm in Arnsberg erwacht

auch im Ratskeller immer mehr das Leben und der

Betrieb vor Ort. Seit Beginn des Junis ist wieder

vor Ort geöffnet. Je nach Corona-Lage außen und

gegebenenfalls auch innen. »Wir bitten um Ihre

Reservierung und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!« sagt Betreiberin

Marina Benfer und zeigt sich erleichtert und erfreut, dass es endlich

wieder losgehen kann. www.ratskeller-arnsberg.de

DER WIENER HOF WERL.

Das rührige Team des Restaurants hat

ausgiebig an der Sicherheit für die Gäste

gearbeitet und in eine aufwendige Luftfilterung

investiert. Auch ansonsten wurde die Digitalisierung des Betriebs

im Sinne der Qualität und des sicheren Aufenthalts für die Gäste vorangetrieben.

So ist auch das Sitzen im Innenbereich optimal ermöglicht,

wenn es die Inzidenz erlaubt. Doch durch die zahlreichen Arbeiten an

den Grünanlagen des Kurparks hat zudem die bereits schöne Außenterrasse

nochmals eine qualitative Aufwertung erhalten. Auch die

Abholung von Speisen ist weiter möglich und auch der Lieferservice hat

weiter Bestand. www.derwienerhof.de

EISMANUFAKTUR SOEST.

»Wir geben den Löffel ab«, heißt es von Seiten

der beliebten Eisdiele in Soest. Doch kein Grund

zur Beunruhigung! Zum Glück hat Corona kein

weiteres wirtschaftliches Opfer gefordert, sondern

der engagierte Betrieb zeigt sich weiter aktiv im Sinne der Nachhaltigkeit.

Bei den Löffeln wird in Zukunft auf umweltschädliches Plastik

verzichtet (wobei hier zumindest bereits Bio-Plastik zum Einsatz kam)

und ab jetzt auf eine essbare Variante zurückgegriffen. Wir meinen: sehr

lobenswert! www.eismanufaktur-soest.de

Teatron präsentiert Film

»DIE GETRENNTEN«

Corona hat auch die Arbeit des Arnsberger Teatron Theaters verändert.

So entstand aus einer geplanten Theaterproduktion das partizipatorische

Filmprojekt »Die Getrennten«, das sich mit dem Leben

in der Pandemie beschäftigt. Es stellt die Menschen, die sich in einer

existentiell neuen und oft als bedrohlich empfundenen Lebenssituation

wiederfanden, in den Mittelpunkt. Die Theaterleute entwickelten

Szenen, die das Getrenntsein, die Isolation und das Ungewisse

spiegeln sollten, und setzten sie mit den Mitteln des Films um.

Dieser wird in der Stammspielstätte des Theaters, der KulturSchmiede,

gezeigt. www.teatron-theater.de

Foto: Felix Mautner

Für Ohren und Gaumen!

»GRANDE AMORE«

IN BAD SASSENDORF

Große Liebe für Italien für Ohren und Gaumen bietet das Konzert

Grande Amore am Hof Haulle in Bad Sassendorf am Samstag, 12. 06. ,

ab 18:00. Für die musikalischen Freuden sorgen der Sänger Johannes

Gross und das Trio Jassiko. www.tuk-badsassendorf.de

Buntes Programm

KULTURSOMMER IM ALTEN

SCHLACHTHOF IN SOEST

Auch der Schlachthof tastet sich nach mehr

als einem halben Jahr Zwangspause wieder

an seine Bestimmung heran und bietet ein

Sommerprogramm im Juli und August. »Es

wird verschiedene Veranstaltungen geben – in

der Gaststätte und im Saal, Konzerte mit Profiund

Hobbymusikern, Kleinkunst und Theater«,

so Schlachthof-Chef Thomas Wachtendorf.

»Einige werden Eintritt kosten, andere nicht. Zwei Konzerte finden im

Rahmen der Reihe Schlachthof_akustisch statt. « Zum einen ist dies am

Samstag, 03. 07. der Singer-Songwriter Kuersche, der unter anderem als

»Kuersche & Members of Fury in the Slaughterhouse« mit drei Mitgliedern

der Erfolgsband auftrat, während am Samstag, 10. 07. , die Frankfurter

Sängerin Felicitas Mietz alias FEE. ihren verschobenen Auftritt nachholt.

www.schlachthof-soest.de

Foto: Christoph Seubert

Seite 10 Seite 11

Brüdertor 4 . 59494 Soest

Tel: 02921 9619827

K. G. Schmidt

und Jo Kuhn –

eine Bad Sassendorfer

Künstlerfreundschaft

29. Mai 2021 – 15. Juli 2021

s Sparkasse

SoestWerl



Umwelt / Nachhaltigkeit

Symbolbild: aixklusiv @ Pixabay.com

RostMobil schließt Angebotslücke

E-SCOOTER AUCH AM

MÖHNESEE UND IN SOEST

Bei E-Scootern verbindet sich nachhaltige

Mobilität auf kurzen Strecken

mit höchstem Freizeitspaß. In großen

Städten prägen sie längst schon

das öffentliche Straßenbild, in ländlich geprägten Regionen wie

unserer sind sie immer noch eine exotische Erscheinung.

Dem verschafft seit neuestem aber ein Stück weit die Firma

RostMobile Abhilfe, die seit einiger Zeit bereits mit der Vermietung

von Wohnmobilen zusätzliche Aufmerksamkeit bei den

Bewohnern der Umgebung erzielt hat. Sie bietet bei Abholmöglichkeiten

in Soest-Ampen und Möhnesee-Günne die

Möglichkeit, die wendigen und praktischen elektrischen Roller

zu mieten – für Ausflüge rund um die Möhnetalsperre, Städtetrips,

Gruppen-Events oder als Begleiter für Urlaubsreisen mit

Wohnmobil/-wagen. Die Scooter dürfen ab einem Alter von 14

Jahren gefahren werden und Versicherungsschutz ist beinhaltet.

Es besteht zwar keine Helmpflicht, ein eigener Helm wird

aber empfohlen. Die Flitzer sind zudem bis 110 kg belastbar

und haben eine Reichweite von ca. 65 Kilometern. Infos: 0176

73502214, www.rostmobile.de

EffizienzPlus informiert

Foto: e-gabi @ Pixabay.com

NEUE BUNDESFÖRDERUNG

FÜR EFFIZIENTE GEBÄUDE

Die Richtlinie für Einzelmaßnahmen im Rahmen der neuen

Bundesförderung für effiziente Gebäude ist zu Beginn diesen

Jahres in Kraft getreten. Die BEG bündelt die bestehenden

investiven Förderprogramme zu einem einzigen, umfassenden

und modernisierten

Förderangebot und

besteht aus drei Teilen:

Wohngebäude, Nichtwohngebäude

und

Einzelmaßnahmen. Alle

Förderrichtlinien der

Bundesförderung für

effiziente Gebäude sind

mittlerweile offiziell im

Bundesanzeiger veröffentlicht.

www.effizienzplus.de

AUTONOMES BUSFAHREN

IN SOEST

Zwischen dem Bahnhof und dem

LWL-Berufsbildungswerk will der

Kreis Soest voraussichtlich ab Ende

Juni einen autonomen Bus einsetzen:

SOfia, laut der Projektpartner ein

hochautomatisiertes und vernetztes

Shuttle, soll unter realistischen

Bedingungen erprobt werden als Teil

des Forschungsprojekts »Ride4All«.

Untersucht wird, inwiefern SOfia

insbesondere Nutzer mit eingeschränktem

Sehvermögen künftig

mehr Möglichkeiten und Komfort

bietet. Das Bundesverkehrsministerium

fördert das Projekt mit rund

2,3 Millionen Euro.

Infos: https://ride4all.nrw

Energieeffizienzberatung und

Energiemanagementsysteme

für Gebäudeeigentümer &

Unternehmen

www.effizienzplus.de

Foto: Dorian Krauss @ Pixabay.com

KLETTERGARTEN IM

WILDWALD GEÖFFNET

Die Gruppenprogramme des

Teamklettergartens im Wildwald

Vosswinkel laufen wieder – vorausgesetzt,

die Inzidenz im HSK liegt

fünf Tage lang unter 100, man

hat sich vorher angemeldet auf

wildwald.de und kann einen fachlich

bestätigten Coronatest, nicht älter

als 48 Stunden, für jeden Teilnehmer

nachweisen, alternativ den Nachweis

der Immunisierung. Es gelten weiterhin

die bekannten Abstandsregeln.

Vorzulegen ist zudem der Personalausweis.

www.wildwald.de

Nachhaltig denken

wir seit unserer

Gründung.

Sie möchten die Zukunft mit unseren

Geldanlagen und Finanzierungsmöglichkeiten

nachhaltig gestalten? Dann sind wir Ihr Finanzpartner

in der Region!

PROGRAMM

DRAUSSEN UND

ERLEBNISAUS­

STELLUNG DES LIZ

Das Liz am Möhnesee bietet

wieder Veranstaltungen wie

Rundgänge, Wanderungen

und Radtouren an – also

unter freiem Himmel und

unter Corona-Schutzmaßnahmen

wie Maskenpflicht und

Abstandhalten. Die Teilnehmer

müssen jedoch einen negativen

Schnelltest, ihre vollständige

Impfung oder ihre Genesung nachweisen. Auch die Erlebnisausstellung

ist seit Mai wieder geöffnet. Termine können online gebucht werden

oder telefonisch unter 02924/84110. www.liz.de

volksbank-hellweg.de

Rufen Sie

uns an unter

02921 393 – 0

Volksbank

Seite 12 Hellweg eG

Seite 13



Energiekostenoptimierung

Foto: Benjamin Marder @ Pixabay.com

Die Kritiker verstummen lassen

MIT GRÜNEM STROM AUS WALL­

BOXEN E-AUTOS BETANKEN

Ein Cartoon, der auf sozialen Netzwerken gerne immer

wieder gepostet wird, zeigt E-Autos, die mit Strom geladen

werden, der aus qualmenden Kohlekraftwerken

gespeist wird. Reiner Populismus!

Längst gibt es Tarife, die die Ladestation zuhause auch mit

regenerativ gewonnenem Strom versorgen. Ein Grund

mehr, sich die entsprechenden Vorteile des staatlichen

Förderbetrags von 900 Euro zu sichern, um eine Wallbox

zum Laden am eigenen Wohngebäude zu installieren.

Der Zuschuss wird aus Mitteln des Bundesministeriums

für Verkehr und digitale Infrastruktur finanziert. Privatleute

können ihn über die KfW beantragen, solange diese

Mittel zur Verfügung stehen. Wie bei jeder Förderung gilt:

Ein Rechtsanspruch auf den Zuschuss besteht nicht.

Die Unterstützung erhalten Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften

sowie Mieter und Vermieter.

Nicht antragsberechtigt sind Unternehmen, die Ladestationen

für eine gewerbliche Nutzung errichten wollen, dies

gilt auch für Dienstfahrzeuge.

Einige Energieanbieter reagieren ebenfalls gerade auf die

aktuellen Entwicklungen und bieten Wallboxen zusammen

mit dem Bezug von nachhaltigem Strom an. Auch

die großen »Player« legen zunehmend entsprechende

Angebote auf. Es lohnt sich genauer zu informieren!

So kann man zum Beispiel bei Vattenfall eine hochwertige

Wallbox von der Firma KEBA unter Gegenrechnung

der Förderung inklusive der gesamten Antragsabwicklung

für den Kunden zusammen mit hundertprozentigem

Ökostrom nahezu kostenneutral erwerben. Hinzu

kommen lediglich die Kosten der Installation.

Bei Interesse können die Fachberaterinnen Iris Köster

und Sabine Miensok gerne informieren, wie die entsprechenden

Kosten weitmöglichst mit dem Förderbetrag

abgedeckt werden können und welche Vorteile der

entsprechende Tarif noch nach sich zieht.

Seite 14

Persönliche Betreuung /

Ansprechpartnerinnen:

Iris Köster

0151 54665370

Sabine Miensok

0172 6209444

Freienohler Str. 70a, 59872 Meschede

Email: koester-iris @ web. de

So funktioniert es:

Einfach anrufen

und zum entsprechenden

Angebot

beraten lassen! Sie

können zudem

jederzeit Ihre letzte Strom-, Gas- und

Wärmeabrechnungen per E-Mail oder

WhatsApp senden.

Sie sind Dienstleister und

Gewerbetreibender?

Denken Sie auf jeden Fall darüber nach,

Ihren Kunden die passenden Öko-Energie-Produkte

mit anzubieten. Sprechen

Sie uns gerne an, wenn Sie mehr darüber

erfahren möchten, wie Sie künftig den

Energiemarkt zur Kundenbindung nutzen.

NACHHALTIGE MILCH

AUS UNSERER REGION!

www.hellweg-molkerei.de



Eindrucksvolle Fotos &

Werbung mit Wirkung!

Fotostudio

Werbeagentur

Grafikdesign

Drucke & Kopien

Digitaldruck

Beschriftungen

Werbetechnik

Walburgisstraße 1

59457 Werl

Tel 02922 / 911717

www.der-photoshop.de

DIE FOTO-BOX

Ein Highlight für Ihre

Feier und Ihr Event!

Umzug? Möbelkauf?

Firmenbulli defekt?

Wir helfen!

Die Nutzfahrzeugvermietung

für den Kreis Soest.

Hellweg Mobil eine Photoshop Marke

Walburgisstraße 1, 59457 Werl

Tel. 02922 / 911717

info@hellweg-mobil.de www.hellweg-mobil.de

www.hellweg-mobil.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine