28.05.2021 Aufrufe

Leseprobe First Class Connoisseur 05|2021

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Destination<br />

Algarve<br />

EUROPAS SCHÖNSTES ENDE<br />

LUFTHANSA FIRST CLASS<br />

Das Vorzeigeprodukt<br />

des „Kranichs“ im Test<br />

PRIVATE VILLAS<br />

PRIVATE VILLAS<br />

Luxus auf Zeit:<br />

Traumrefugien zum Mieten<br />

INSIDER TIPPS<br />

Günstig und flexibel<br />

aus der Pandemie


A story of success.<br />

Yours to be continued.<br />

Rolex Submariner<br />

Reference 1680<br />

<strong>First</strong> bought in 1974<br />

Authenticated by Experts • Two-Year Guarantee • Buy, Sell & Trade<br />

Vienna • Kärntner Strasse 2 • bucherer.com<br />

21_0327_BUC_Ins_Konzerthaus.indd 1 24.02.21 08:47<br />

2


EDITORIAL<br />

Liebe LeserIinnen und Leser, geschätzte <strong>First</strong> <strong>Class</strong> <strong>Connoisseur</strong>innen und <strong>Connoisseur</strong>e!<br />

Alles neu macht der Mai: In diesem Jahr zeigt<br />

sich der Wonnemonat allerdings von einer<br />

anderen Seite. Fast täglich erreichen mich<br />

Jubelmeldungen aus der Hotellerie: Wir<br />

sind wieder für Sie da“, tönt es etwa aus<br />

Griechenland, Spanien, Italien und vielen<br />

weiteren Nachbarländern. Optimismus mit<br />

Ansteckungspotenzial, so hört sich dieses Wort richtig gut<br />

an. Denn kaum eine Branche hat so stark unter der Pandemie<br />

gelitten wie die Reiseindustrie.<br />

Einen Vorgeschmack auf funktionierenden, sicheren<br />

Tourismus liefert derzeit die Balearen-Insel Mallorca, die<br />

mit vorsichtigen Öffnungen von Hotels und Restaurants<br />

beweist, dass man mit den richtigen Maßnahmen sowohl<br />

einen entspannten Urlaub verbringen, als auch die<br />

Inzidenz niedrig halten kann. Die Sehnsucht nach den<br />

Mittelmeerstränden steigt gnadenlos mit den Außentemperaturen,<br />

aber Vorsicht vor zu vielen Kontakten bleibt auch<br />

weiterhin eine gute Idee. Deshalb lesen Sie in dieser Ausgabe<br />

unsere Empfehlungen für die schönsten Privatvillen<br />

in Süditalien, Kroatien, auf den griechischen und den spanischen<br />

Inseln. Privatvillen-Vermieter wie „The Thinking<br />

Traveller“ und „My Private Villas“ garantieren Ihnen einen<br />

sorglos-Sommer auf höchstem Niveau in spektakulären<br />

Traumimmobilien direkt am Strand. Auch das kleine Land<br />

Portugal hat bewiesen, dass man die Pandemie in den<br />

Griff bekommen kann. Gerade sind touristische Reisen in<br />

den äußersten Westen Festlandeuropas wieder möglich<br />

geworden. Erfreulicherweise nehmen auch die Impfungen<br />

in ganz Europa an Fahrt auf. Und mit der Einführung<br />

des EU-weiten digitalen Impfnachweises, können wir uns<br />

bald auch den negativen PCR-Test sparen und uns auf die<br />

Top-Gastronomie, auf tolle Hotels und sagenhafte Traumstrände<br />

freuen. Lesen Sie deshalb schon jetzt unseren<br />

Testbericht mit wertvollen Insidertipps für die Algarve und<br />

genießen Sie bald einen fantastischen Wonne-Sommer.<br />

Herzlichst, Ihre<br />

Simone Dressler<br />

Chefredakteurin <strong>Connoisseur</strong> Circle<br />

Viele hatten die Hoffnung schon aufgegeben,<br />

aber so wie es aussieht, wird es doch ein<br />

toller Reisesommer werden. Natürlich gibt es<br />

nach wie vor starke Einschränkungen, aber<br />

dank beschleunigter Impfungen ist das Risiko<br />

für einen schweren Verlauf einer COVID-<br />

Erkrankung stark gesunken. Beste Beispiele<br />

sind Großbritannien und Israel, wo es kaum noch Todesfälle<br />

gibt. Trotzdem muss man weiter wachsam bleiben<br />

und sich strikt an alle COVID-Vorsichtsmaßnahmen<br />

halten und man sollte flexibel buchen. Wie sich das bei<br />

Flügen in Business und <strong>First</strong> <strong>Class</strong> und bei der Buchung<br />

von Luxushotels mit zusätzlichen Vorteilen und oft günstigeren<br />

Preisen umsetzen lässt, zeigen wir im Angebot des<br />

Monats. Der Schlüssel bei Flügen ist der geschickte Erwerb<br />

und anschließende Nutzung von Meilen, bei Hotels<br />

die Nutzung flexibler VIP-Buchungsraten. Wer stilvoll und<br />

mit Abstand zu anderen Reisenden fliegen möchte, ist in<br />

der <strong>First</strong> <strong>Class</strong> am besten aufgehoben. <strong>First</strong> <strong>Class</strong> fliegen,<br />

muss nicht immer teuer sein: <strong>First</strong> <strong>Class</strong> zum Business<br />

<strong>Class</strong> Preis ist nicht nur ein Wunsch, sondern mit den<br />

richtigen Strategien auch Realität. Ein besonders beliebtes<br />

Flugprodukt ist dabei die Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong>, die wir<br />

dieses Mal im Test näher unter die Lupe genommen haben.<br />

Afrika ist zwar im Hinblick auf die Verbreitung von<br />

COVID aufgrund von Intransparenz etwas mit Vorsicht zu<br />

genießen. Jedoch ist das Ansteckungsrisiko bei einer exklusiven<br />

Safari-Reise sicherlich überschaubar. Wir stellen<br />

nicht nur zehn der schönsten Safari-Lodges in Afrika vor,<br />

sondern auch Tansania, das nicht nur mit Safari, sondern<br />

auch mit traumhaften Sandstränden auf Sansibar lockt.<br />

Gerade unsere Sommerzeit ist dort die beste Reisezeit.<br />

Herzlichst, Ihr<br />

Alexander Koenig<br />

Gründer von <strong>First</strong> <strong>Class</strong> & More<br />

3


INHALT<br />

s M a r t e s e X K L u s I v e s r e I s e n<br />

Destination<br />

Algarve<br />

europas schönstes ende<br />

COVER-FOTO:<br />

VILALARA THALASSO RESORT, ALGARVE,<br />

WWW.VILALARARESORT.COM<br />

Lufthansa fIrst cLass<br />

Das Vorzeigeprodukt<br />

des „Kranichs“ im Test<br />

prIvate IsLands<br />

Luxus auf Zeit:<br />

Traumrefugien zum Mieten<br />

InsIder tIpps<br />

Günstig und flexibel<br />

aus der Pandemie<br />

MOMENT DES MONATS<br />

06 Augenblicke<br />

Seerosenschauen in Thailand.<br />

NEWS<br />

08 Neuigkeiten aus aller Welt<br />

Hotels und Destinations im Spotlight.<br />

ANGEBOT DES MONATS<br />

22 Post Corona-Reisen<br />

Flexibel und günstig aus der Pandemie!<br />

TANSANIA<br />

32 Das Dach Afrikas<br />

Ein atemberaubender Ort voller Natur,<br />

Kultur und Geschichte.<br />

THAILAND<br />

40 One Night in Bangkok<br />

Zu Besuch im Land der zig Tausend Tempel.<br />

50<br />

AIRLINE DES MONATS<br />

50 Air France<br />

Französische Eleganz.<br />

FLUGTEST DES MONATS<br />

54 Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

Die Airline mit dem Kranich bietet einen<br />

Thron über den Wolken.<br />

MEILENANGEBOT<br />

DES MONATS<br />

58 Hallo Hauptstadt!<br />

Für 860 Euro in der Business <strong>Class</strong><br />

nach Washington D.C.<br />

MEILENDEAL<br />

DES MONATS<br />

60 Beliebte Währung<br />

Die besten Aktionen für leidenschaftliche<br />

Punktesammler.<br />

54<br />

KREDITKARTEN<br />

64 Meilenkreditkarten-Überblick<br />

FOTOS: BEIGESTELLT<br />

4


BONUSPROGRAMM-<br />

ANGEBOT DES MONATS<br />

72 IHG Rewards Club<br />

Sammeln bei der weltgrößten<br />

Hotelkette.<br />

ASW COLLECTION<br />

76 ASMALLWORLD Collection<br />

Die ASW Hotels mit VIP-Vorteilen.<br />

ALGARVE<br />

102 Europas schönstes Ende<br />

Ein sonnengeküsstes Stück Paradies.<br />

SECRET ESCAPES<br />

128 Buchungsbonus<br />

Luxushotels mit Top-Vorteilen.<br />

HOTELDEALS<br />

134 Schöne Auszeit<br />

Mit Top-Deals zum günstigsten Tarif.<br />

HOTELPROGRAMM-<br />

DEALS<br />

138 Sammeln und Einlösen:<br />

Hotelpunkte bringen Vorteile.<br />

PRIVATE VILLAS<br />

142 Der Urlaubstrend 2021<br />

Exklusive Villen zum Mieten.<br />

YOGA TYPOLOGIE<br />

154 Auf die Matte, fertig, los!<br />

Welcher Yoga-Typ sind Sie?<br />

TOP TEN<br />

156 Die besten Safari Lodges Afrikas<br />

Luxus inmitten der Wildniss.<br />

76<br />

102<br />

156<br />

Impressum<br />

FIRST CLASS CONNOISSEUR ist ein<br />

Joint Venture der Medienunternehmen<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> & More (FCAM) und<br />

<strong>Connoisseur</strong> Circle Reiseservice GmbH.<br />

Medieneigentümer |<br />

<strong>Connoisseur</strong> Circle Reiseservice GmbH<br />

Mariahilfer Straße 88a/II/2a<br />

A-1070 Wien<br />

FB :279108d<br />

Handelsgericht Wien<br />

UID-Nr: ATU62706879<br />

www.ccircle.cc<br />

kontakt: office@ccircle.cc<br />

T | + 43 1 890 69 77 20<br />

Geschäftsführung: Andreas Dressler<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> & More FZE<br />

PO BOX 16318<br />

Ras Al Khaimah<br />

Vereinigte Arabische Emirate<br />

www.first-class-and-more.de<br />

kontakt@first-class-and-more.de<br />

Lizenz-Nr.: 6002046<br />

Geschäftsführer: Johann-Caspar Bertheau<br />

Herausgeber |<br />

Andreas Dressler, Alexander Koenig<br />

Chefredakteurin | Simone Dressler<br />

Redaktions- und Projektleitung |<br />

Nicole Spilker<br />

Art-Direktorin | Angelika Kratzig<br />

Grafik, Bildbearbeitung | Norbert Jekeli,<br />

Michael Zmek<br />

Bilder & Texte<br />

Alle Texte, soweit nicht gesondert vermerkt,<br />

von <strong>Connoisseur</strong> Circle and <strong>First</strong> <strong>Class</strong> & More.<br />

Alle Fotos, soweit nicht anders vermerkt,<br />

mit Genehmigung der Hersteller, Hotels,<br />

Restaurants und Fremdenverkehrsämter<br />

MODE<br />

160 Bonbonfarben<br />

Süßer Start in die neue<br />

Fashion-Saison.<br />

INSTAGRAM<br />

162 Travel Posts des Monats<br />

144<br />

Die schönsten Bilder aus dem Netz.<br />

162<br />

Offenlegung<br />

Blattlinie: FIRST CLASS CONNOISSEUR<br />

ist das monatliche E-Magazin für smartes,<br />

luxuriöses Reisen.<br />

Beteiligungsverhältnisse <strong>Connoisseur</strong> Circle:<br />

ccircle.cc/sitemap/rechtliches/impressum/<br />

Alle Rechte vorbehalten, Reproduktionen, Übersetzungen<br />

und Vervielfältigungen nur mit schriftlicher Genehmigung<br />

des Unternehmens.<br />

5


THE FINE ART OF TRAVEL<br />

Video<br />

Are you ready<br />

for boarding?<br />

<strong>Connoisseur</strong> Circle – Die hohe Kunst des Reisens. Werden Sie Teil<br />

der einzigartigen <strong>Connoisseur</strong> Community und entdecken Sie die<br />

unglaubliche Vielfalt der Welt des Luxus und des Reisens.<br />

<strong>Connoisseur</strong> Circle ist die einzige multimediale<br />

Reise-Plattform in deutscher Sprache, die<br />

mit seinem exklusiven Printmagazin, dem<br />

monatlichen interaktiven E-Paper <strong>First</strong><br />

<strong>Connoisseur</strong> und einem umfassenden digitalen<br />

Informations-Angebot ausschließlich für<br />

Reisende mit höchsten Ansprüchen gemacht<br />

wurde. Weltweit, unabhängig und objektiv<br />

stehen Luxushotels, exklusive Destinationen,<br />

Kreuzfahren und neue Reisetrends auf dem<br />

Prüfstand. SPA´s, Honeymoon-Reisen, Safari-<br />

Abenteuer und Traumreisen in alle besuchbaren<br />

Länder der Welt sind die idealen Begleiter auf<br />

Ihrer persönlichen bucket list.<br />

Als Teil unserer Community erhalten Sie via<br />

Print und Online spannende Travel-Reportagen,<br />

News und Insides aus unserer Reiseredaktion,<br />

lesen als erster die neuesten Hotel- und<br />

Destinationstests und haben Zugang zu<br />

exklusiven Reiseangeboten, die Sie als<br />

erster sehen und buchen können.<br />

20


Luxus-Geniesser unter sich: Jetzt <strong>Connoisseur</strong> Circle auch als<br />

exklusives Magazin lesen - und ein 5* Wochenende gewinnen.<br />

<strong>Connoisseur</strong> Circle<br />

Premium für<br />

wahre Genießer:<br />

■ <strong>Connoisseur</strong> Circle<br />

Print-Magazin (4 x jährlich)<br />

■ + E-Magazin <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

<strong>Connoisseur</strong> (12x jährlich) –<br />

■ Insides und Special Deals<br />

inklusive:<br />

jetzt € 99,00 / Jahr<br />

Luxus<br />

schnuppern:<br />

■ <strong>Connoisseur</strong> Circle im<br />

Probe-Abo für eine<br />

Ausgabe: jetzt € 7,00<br />

(statt 14,50 im Einzelkauf)<br />

und kostenlos für <strong>First</strong><br />

class and more-Members.<br />

Luxus<br />

schmöckern:<br />

■ <strong>Connoisseur</strong> Circle<br />

Print-Magazin<br />

(4x jährlich):<br />

jetzt € 49 und zum<br />

exklusiven Vorteilspreis<br />

für <strong>First</strong> class and<br />

more-Members: € 39<br />

Wählen Sie aus einem<br />

Angebot und Sie haben<br />

gleichzeitig die Chance auf<br />

ein Genußwochende im<br />

Südtiroler 5* Parkhotel<br />

Mignon in Meran – exklusiv mit<br />

vielen <strong>Connoisseur</strong><br />

Circle Extras.<br />

Alle Angebote gültig bis<br />

15.06.2021<br />

Hier geht’s zum Abo und<br />

zur Gewinnchance:<br />

21


DESTINATION TANSANIA<br />

DAS DACH AFRIKAS<br />

HAUTNAH ERLEBEN<br />

Vom Kilimandscharo in die Serengeti zu den Big 5, über das rege Treiben in<br />

Dar Es Salaam bis an den Strand nach Sansibar: An atemberaubenden<br />

Sehenswürdigkeiten, Kultur und Geschichte sowie wunderschöner Natur<br />

mangelt es in Tansania nicht.<br />

32


DAS WICHTIGSTE IN ALLER KÜRZE TANSANIA<br />

■ Mit wem haben wir es zu tun?<br />

Knapp 60 Millionen Einwohner hat das<br />

ostafrikanische Land, welches 1961<br />

seine Unabhängigkeit vom Vereinigten<br />

Königreich erlangte. Die hohe Dichte<br />

an einzigartigen Nationalparks, der<br />

höchste Berg Afrikas und die Gewürzinsel<br />

Sansibar sind nur einige der<br />

Attraktionen, die Tansania zu einem<br />

beliebten Ziel machen.<br />

■ Wichtigstes Accessoire?<br />

Sonnenschutz, Mosquitospray, lange<br />

Kleidung für abends und eine gute<br />

Kamera für die Safari.<br />

■ Was muss ich sehen?<br />

Die Nationalparks, den Kilimandscharo<br />

sowie Stone Town auf Sansibar.<br />

■ Die beste Reisezeit?<br />

Januar bis März und Juli bis Oktober<br />

bieten die besten Zeiten, um Tansania<br />

zu besuchen, da dann die Regenzeiten<br />

schon vorüber sind.<br />

■ Übrigens:<br />

Die Einreise in Tansania ist aktuell auch<br />

ohne PCR-Test möglich.<br />

TansaniaSonnenstunden JAN<br />

FEB<br />

MÄR<br />

APR<br />

MAI<br />

JUN<br />

JUL<br />

AUG<br />

SEP<br />

OKT<br />

NOV<br />

DEZ<br />

Sonnenstunden<br />

8<br />

8<br />

7<br />

6<br />

7<br />

7<br />

8<br />

9<br />

9<br />

9<br />

8<br />

8<br />

Maximaltemp. in °C<br />

32<br />

32<br />

32<br />

30<br />

30<br />

29<br />

29<br />

29<br />

30<br />

31<br />

31<br />

31<br />

Minimaltemp. in °C<br />

24<br />

23<br />

23<br />

23<br />

22<br />

19<br />

19<br />

19<br />

19<br />

20<br />

22<br />

23<br />

Regentage<br />

7<br />

8<br />

12<br />

18<br />

13<br />

5<br />

5<br />

4<br />

5<br />

6<br />

8<br />

10<br />

FOTO: SHUTTERSTOCK.COM<br />

Niederschlag in mm<br />

77<br />

52<br />

129<br />

262<br />

33<br />

170<br />

42<br />

30<br />

26<br />

27<br />

61<br />

125<br />

116


DESTINATION TANSANIA<br />

KILIMANDSCHARO<br />

Kilimandscharo ist ein Bergmassiv bestehend aus drei zusammengewachsenen Vulkanen. Der<br />

höchste Berg des Massivs und somit der höchste Berg Afrikas ist der Kibo, welcher eine Höhe<br />

von 5.892 Metern erreicht. Die Spitze ist durch eine mehrtägige Besteigung zu erreichen.<br />

SERENGETI-NATIONALPARK<br />

Der Nationalpark zählt zu den größten und auch bekanntesten<br />

Parks der Welt. Bei der großen Anzahl an Tieren, die man hier zu<br />

sehen bekommt, ist es auch kein Wunder, dass die Serengeti ein<br />

so beliebtes Reiseziel ist. Die Big Five (Löwen, Rhinos, Leoparden,<br />

Büffel, Elefanten) trifft man hier mit hoher Wahrscheinlichkeit an.<br />

34


NGORONGORO<br />

Eine atemberaubende Landschaft sowie die höchste Raubtierdichte in ganz Afrika machen den<br />

Ngorongoro Krater zu einem der empfehlenswertesten Parks in Tansania. Der Krater ist zudem<br />

immer noch Heimat einiger Massai-Stämme, welche man hier besuchen kann.<br />

TARANGIRE<br />

NATIONALPARK<br />

Der „Park der Elefanten“<br />

hat nach der Serengeti die<br />

zweitgrößte Wildtierpopulation.<br />

Dadurch, dass der<br />

Tarangire-Fluss ganzjährig<br />

Wasser führt, kommen viele<br />

Tiere aus allen Regionen<br />

während der Trockenzeit in<br />

den Park, was die ganzjährige<br />

Wildtierdichte erklärt.<br />

35


DESTINATION TANSANIA<br />

LAKE MANYARA<br />

NATIONALPARK<br />

Wer darauf hofft, Vogelbeobachtungen<br />

zu machen, sollte<br />

in den Lake Manyara Park<br />

fahren. Mehr als 350 Vogelarten<br />

kann man hier antreffen<br />

und um den Lake Manyara<br />

See tummeln sich stets<br />

hunderte Flamingos. Auch<br />

die berühmten kletternden<br />

Löwen sind in diesem Park<br />

beheimatet.<br />

SANSIBAR<br />

Die Altstadt Stone Town auf Sansibar zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und bietet jahrhundertalte Geschichte<br />

und Kultur. Auch die vielen Gewürze auf den Märkten locken tausende Besucher ebenso wie die unzähligen weißen<br />

Sandstrände am warmen Indischen Ozean.<br />

36


DAR ES SALAAM<br />

Dar Es Salaam ist die bedeutendste Stadt des Landes. Als Handelszentrum und Hafenstadt spielen sich hier die<br />

wichtigsten Geschäfte Tansanias ab. Mit dem Flugzeug oder per Schiff kann man von Dar Es Salaam in kürzester<br />

Zeit nach Sansibar reisen.<br />

KIKULETWA<br />

HOTSPRINGS<br />

Diese glasklaren heißen Quellen<br />

umgeben von dichten Manroven<br />

und Palmen bieten den<br />

perfekten Entspannungsort.<br />

Sie befinden sich zwischen den<br />

Städten Arusha und Moshi, beides<br />

Orte, von denen die meisten<br />

Safaris und Kilimandscharo-<br />

Besteigungen stattfinden.<br />

37


DESTINATION TANSANIA<br />

USAMBARA BERGE<br />

Seit mehr als 20 Jahren stehen die Usambara Berge im Nordosten Tansanias auf der UNESCO-Biosphärenreservat<br />

Schutzliste. Die große Menge an endemischer Flora und Fauna macht die Gebirgskette zu einer<br />

der artenreichsten Regionen weltweit und somit Wanderungen vor Ort zu einem einzigartigen Erlebnis.<br />

OL DOINYO LENGAI<br />

Ein heiliger Ort für die Massai ist der Ol Doinyo<br />

Lengai - ein aktiver Vulkan im Norden des Landes.<br />

Weniger bekannt bei den meisten Touristen<br />

kann man hier relativ ungestörte Wanderungen<br />

entlang des 3.962 Meter hohen Berges machen.<br />

38


DAR ES SALAAM (DAR)<br />

AKTUELLE FLUGDEALS<br />

NACH TANSANIA<br />

STAR ALLIANCE / LUFTHANSA MILES & MORE<br />

ABFLUGORT AIRLINE REISEKLASSE PREIS ETHIOPIAN AIRLIENS SHEBAMILES<br />

Mailand Ethiopian Airlines Business 1.737 Euro 8.390 Meilen<br />

ONEWORLD<br />

ABFLUGORT AIRLINE REISEKLASSE PREIS TIER POINTS IM BA<br />

EXECUTIVE CLUB<br />

Wien Qatar Airways Business <strong>Class</strong> 1.801 Euro 560 TP<br />

Berlin Qatar Airways Business <strong>Class</strong> 1.803 Euro 560 TP<br />

Frankfurt Qatar Airways Business <strong>Class</strong> 1.944 Euro 560 TP<br />

Budapest Qatar Airways Business <strong>Class</strong> 1.617 Euro 560 TP<br />

SKYTEAM<br />

ABFLUGORT AIRLINE REISEKLASSE PREIS XP BEI AIR FRANCE /<br />

KLM FLYING BLUE<br />

Mailand Kenya Airways Business <strong>Class</strong> 1.536 Euro 120<br />

Paris KLM Business <strong>Class</strong> 1.728 Euro 90<br />

39


FLIEGEN<br />

BE HAPPY!<br />

Nichts ist schöner als Fliegen. Finden<br />

wir zumindest. Wenn man aber<br />

gerade mal nicht in einer Boeing sitzt<br />

(oder in einem Heißluftballon-Korb<br />

steht), gibt es dazu ein paar schöne<br />

Alternativen. Etwa, wenn dieser pure<br />

Aufruf zum Glücklichsein langsam<br />

über den Kopf hinweg schwebt – und<br />

einfach nur zum Lachen animiert.<br />

48


49<br />

FOTO: DON HAINZL VON PEXELS. COM


FLUGTEST DES MONATS<br />

LUFTHANSA FIRST CLASS<br />

UNDERSTATEMENT, OFFENE SUITE UND LIMOUSINEN-<br />

SERVICE AM ROLLFELD<br />

Die Skytrax Fünf-Sterne-Airline bietet ein hervorragendes<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> Produkt an, das ganz anders als andere Suiten Produkte<br />

wie z. B. die Emirates <strong>First</strong> <strong>Class</strong> gestaltet ist.<br />

THRON ÜBER DEN WOLKEN<br />

Residieren in der LH <strong>First</strong> <strong>Class</strong>.<br />

Mit einem Porsche Panamera<br />

vom exklusiven Lufthansa<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> Terminal in<br />

Frankfurt über das Vorfeld<br />

zum Flugzeug gebracht<br />

werden, um dann in der<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> von Lufthansa<br />

zum Zielort zu fliegen - mehr VIP-Feeling<br />

geht fast nicht. Als einer der wenigen Carrier<br />

bietet Lufthansa seinen <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Passagieren<br />

und exklusiven Vielfliegern, dem HON<br />

Circle, diesen Service an. Auch wenn die <strong>First</strong><br />

<strong>Class</strong> Einrichtungen und auch Services am<br />

Boden während der Pandemie stark eingeschränkt<br />

wurden, will die Lufthansa weiterhin<br />

eine <strong>First</strong> <strong>Class</strong> anbieten und auch so<br />

schnell wie möglich das <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Terminal<br />

wieder öffnen. Es wird auch an einem neuen<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> Sitz getüftelt. Wann dieser kommt,<br />

ist noch offen.<br />

VOM AIRBUS IN DEN PORSCHE<br />

Der Limousinen-Service ist legendär.<br />

54


■ SITZ & ENTERTAINMENT<br />

Mit der Einführung des Airbus A380<br />

im Jahre 2010 wurde auch die neue<br />

und aktuelle <strong>First</strong> <strong>Class</strong> von Lufthansa<br />

erstmals verbaut. Alle <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Sitze<br />

sind identisch auf den unterschiedlichen<br />

Flugzeugtypen. Aufgrund der<br />

weltweiten Ausnahmesituation hat<br />

Lufthansa viele Langstreckenflugzeuge<br />

in die Rente geschickt. Der Airbus<br />

A340-600, welcher auch eine <strong>First</strong><br />

<strong>Class</strong> hat, wird ausgemustert. Auch<br />

der Airbus A380 hat noch eine ungewisse<br />

Zukunft beim Kranich. Sollte<br />

er auch ausgemustert werden, bleibt<br />

die Boeing 747-8 das aktuell einzige<br />

Flugzeug mit einer <strong>First</strong> <strong>Class</strong> bei<br />

Lufthansa. Wie lange es dabei bleiben<br />

wird, ist noch nicht klar.<br />

Die Lufthansa hat sich für eine offene<br />

Suite entschieden, hat aber gleichzeitig<br />

Privacy Divider installiert. So<br />

können Sie sich per Knopfdruck von<br />

der restlichen Kabine ganz gut abschotten.<br />

Die Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

Kabine wurde extra besser gedämmt,<br />

damit diese spürbar leiser ist als in<br />

den hinteren Reihen. Das erleichtert<br />

unter anderem Gespräche mit dem<br />

Sitznachbarn und einen ruhigeren<br />

Schlaf. Apropos ruhiger Schlaf:<br />

Lufthansa bietet seinen <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

Passagieren einen Schlafanzug an mit<br />

ausgesprochen gut gepolsterten Pantoffeln.<br />

Während Sie sich im Waschraum<br />

umziehen, richtet die Kabinen-<br />

Crew Ihnen das Bett mit einer extrem<br />

angenehmen Bettauflage mit Decke<br />

und Polster her. Einem entspannten<br />

Schlaf im 210 cm langen Bett steht<br />

also nichts mehr im Wege.<br />

Der Monitor ist leider sehr klein ausgefallen,<br />

hier kann sich Lufthansa<br />

etwas bei SWISS abschauen. Auch<br />

die Auflösung ist eher mittelmäßig,<br />

gerade in dieser Hinsicht wäre ein<br />

Update dringend nötig. Das Entertainment<br />

System unterscheidet sich<br />

zu den anderen Serviceklassen nicht.<br />

Auch eine nette Aufmerksamkeit von<br />

Lufthansa ist der 24 Stunden Voucher<br />

für kostenfreies Internet während<br />

Ihres Fluges, welchen ausschließlich<br />

<strong>First</strong> <strong>Class</strong> Gäste erhalten.<br />

■ CATERING & SERVICE<br />

Lufthansa bietet in der <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

ein durchaus konstant gutes Catering<br />

an. Das Highlight für viele<br />

wird sicher der Kaviar-Service sein,<br />

den viele Airlines leider aufgegeben<br />

haben. Lufthansa serviert die Luxusspeise<br />

noch in der <strong>First</strong> <strong>Class</strong> mit<br />

klassischen Beilagen und einem Shot<br />

Wodka. Auch in der <strong>First</strong> <strong>Class</strong> bietet<br />

Lufthansa wie auch in den anderen<br />

Serviceklassen oft ein sehr klassisch<br />

deutsches Gericht an: Gänsebraten<br />

mit Knödel und Rotkraut wird gerade<br />

in der Vorweihnachtszeit gerne<br />

angeboten oder auch Spargel in den<br />

Monaten Mai und Juni. Die Auswahl<br />

ist in der Luxusklasse in unseren<br />

Augen sehr gut, auch Dine-on-Demand<br />

wird hier angeboten, was<br />

angenehm ist.<br />

Nach einem erholsamen Schlaf in<br />

Ihrem <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Bett auf 10.000<br />

Metern Höhe können Sie sich dann<br />

ein Rührei bestellen, welches als<br />

Speise unspektakulär ist, aber in der<br />

Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong> wird es frisch<br />

in der Galley zubereitet, was<br />

qualitativ doch besser ist.<br />

■ WIE SCHLÄGT SICH<br />

LUFTHANSA GEGEN EMIRATES?<br />

Die Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong> ist im Vergleich<br />

zu der von Emirates viel mehr<br />

Understatement und nicht so pompös.<br />

Sie ist auch in vieler Hinsicht<br />

weniger privat, was man zwar durch<br />

die Blenden ein wenig ausgleichen<br />

kann, aber eine Tür wirkt hier doch<br />

besser. Wobei durch die Tür die Suite<br />

nicht mehr so geräumig erscheint<br />

wie bei Lufthansa. Die Unterschiede<br />

im Catering sind Geschmackssache,<br />

der eine bevorzugt Arabische Mezze,<br />

der andere eben den Gänsebraten.<br />

Der Service am Boden ist jedoch um<br />

einiges besser bei der Lufthansa, die<br />

Lounges fühlen sich viel exklusiver an<br />

und ruhiger als jene von Emirates.<br />

FAZIT<br />

Der Kranich macht einiges richtig gut mit der <strong>First</strong> <strong>Class</strong>, gerade der Service am<br />

Boden mit den <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Lounges sowie auch der Limousinen-Service sind einzigartig<br />

und beeindruckend. Allerdings muss man abwarten, wann die Lounges<br />

wie das <strong>First</strong> <strong>Class</strong> Terminal wieder geöffnet werden. Aber auch der Service an<br />

Bord wie auch der Sitz können überzeugen. Abstriche gibt es für den etwas<br />

veralteten Monitor. Im Zuge regelmäßiger attraktiver Sales ist der Weg in die<br />

Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong> insbesondere im Rahmen von Partner-Sales erschwinglicher<br />

geworden, aber auch durch die Einlösung von Meilen können Sie in den Genuss<br />

der Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong> kommen. Gerade mit dem in der Regel sehr guten<br />

Streckennetz ist die Lufthansa <strong>First</strong> <strong>Class</strong> z. B. in Richtung Nord- und Südamerika<br />

eine komfortable und exklusive Möglichkeit zu reisen.<br />

lufthansa.com<br />

BED & BREAKFAST<br />

Nach erholsamen Schlaf die<br />

Kulinarik genießen.<br />

55


MEILENDEALS DES MONATS<br />

MEILENDEALS<br />

DIE BESTEN AKTIONEN FÜR<br />

LEIDENSCHAFTLICHE PUNKTESAMMLER<br />

Airline-Meilen sind nicht nur unter Vielfliegern eine beliebte Währung und können<br />

sich schnell zu einer lukrativen Summe anhäufen. Vor allem Miles & More, das<br />

Vielfliegerprogramm von Lufthansa, tut sich hier hervor. Je nach Angebotslage<br />

können aber auch andere Airlines und Programme attraktiv sein. An dieser Stelle<br />

präsentieren wir Ihnen eine kleine aber feine Auswahl spannender aktueller<br />

Promotions zum Sammeln und Einlösen von Airline-Meilen.<br />

60


FOTO: ASHIM D’SILVA /UNSPLASH.COM<br />

SCHNELL UND PREISWERT LUFTHANSA MILES & MORE PRÄMIENMEILEN GENERIEREN<br />

Jeden Monat gibt es bei Miles & More verschiedene Aktionen, im Rahmen derer Sie für Abonnements von<br />

Zeitungen oder Zeitschriften hohe Prämien erhalten können. Die besten Aktionen für Januar listen wir hier<br />

auf. Wichtig ist, dass Sie nicht vergessen, Ihre Abos rechtzeitig zu kündigen.<br />

Sie sehen in der Tabelle neben Art, Dauer und Abo-Preis auch die Prämie + den Preis pro 1.000 generierten<br />

Meilen in Euro („Ratio“):<br />

ABO DAUER PREIS PRÄMIE RATIO LINK<br />

WELT + WELT am Sonntag 6 Monate 365,40 Euro 26.000 Meilen 14,05 Euro Abo<br />

FAZ Digital 12 Monate 586,80 Euro 30.000 Meilen 19,59 Euro Abo<br />

PAYBACK PUNKTE SAMMELN LEICHT GEMACHT<br />

Payback Punkte können Sie 1:1 in Miles & More Meilen umtauschen. Somit ist das Sammeln von Payback<br />

Punkten für viele genauso interessant wie das Sammeln von Miles & More Meilen.<br />

ABO DAUER PREIS PRÄMIE RATIO LINK<br />

Bild der wissenschaft 12 Monate 127,40 Euro 10.000 Punkte 12,74 Euro Abo<br />

FOCUS 12 Monate 244,40 Euro 20.000 Punkte 12,22 Euro Abo<br />

61


MEILENDEALS DES MONATS<br />

43.000 Miles and More Prämienmeilen für<br />

635 Euro erwerben<br />

Noch bis zum 31. Mai können Sie ein 1-jähriges Digitalabo<br />

der F.A.Z. und F.A.S. für 634,80 Euro abschließen und<br />

im Gegenzug 43.000 Miles and More Meilen erhalten.<br />

Dieser Preis entspricht einer Ratio von 14,76 Euro pro<br />

1.000 Meilen. Geben Sie bei der Bestellung einfach ihre<br />

Miles & More Servicekartennummer an.<br />

Zum Erwerb des Abos hier klicken<br />

Exklusiv für die Schweiz: 70.000 Miles and<br />

More Prämienmeilen für 635 Euro sichern<br />

Für Leute mit Wohnsitz in der Schweiz ist dieses<br />

Angebot besonders interessant. Noch bis zum 31. Mai<br />

2021 können Sie ein 1-jähriges Digitalabo der F.A.Z. und<br />

F.A.S. für 634,80 Euro abschließen und im Gegenzug<br />

70.000 Miles and More Meilen erhalten. Dies entspricht<br />

einer Ratio von 9,06 Euro pro 1.000 Meilen. Die Meilen<br />

werden Ihnen 4-6 Wochen nach Zahlung auf Ihrem Miles<br />

& More Konto gutgeschrieben. Wichtig ist, dass Sie bei<br />

der Bestellung ihre Miles & More Servicekartennummer<br />

angeben.<br />

Schließen Sie hier Ihr Abo ab<br />

SWISS Business <strong>Class</strong><br />

Bis zu 7.500 Miles and More Meilen<br />

bei Sixt<br />

Bei Sixt erhalten Sie aktuell für Buchungen von Mietwagen der Klasse<br />

C oder höher bis zum 31. Mai 2021 in Deutschland, Österreich,<br />

der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Belgien,<br />

der Niederlande, Luxemburg sowie in den USA bis zu 7.500 Miles<br />

and More Bonusmeilen. Zwar muss bis Ende Mai gebucht werden,<br />

Anmietungen sind jedoch bis zum 30. Juni 2021 möglich.<br />

Die Staffelung der Bonusmeilen je nach Mietdauer:<br />

■ 1 – 2 Tage Mietdauer: 500 Meilen<br />

■ 3 – 6 Tage Mietdauer: 1.500 Meilen<br />

■ 7 – 13 Tage Mietdauer: 3.500 Meilen<br />

■ 14 – 27 Tage Mietdauer: 7.500 Meilen<br />

Mieten Sie hier bei Sixt<br />

Bis zu 5.000 Asia Miles bei Rocketmiles generieren<br />

Buchen Sie bis zum 30. Juni 2021 Hotelaufenthalte bis einschließlich<br />

30. August 2021 über das Portal Rocketmiles und<br />

erhalten Sie für jede Nacht 1.000 zusätzliche Asia Miles geschenkt.<br />

Maximal erhalten Sie den Bonus für 5 Nächte.<br />

Sichern Sie sich Ihre Bonusmeilen hier<br />

Bis zu 50 Prozent Bonus bei American Airlines AAdvantage<br />

Meilenkauf<br />

Bei American Airlines AAdvantage läuft noch bis zum 31. Mai<br />

2021 ein Meilen-Sale mit 50 Prozent Bonus auf gekaufte sowie<br />

verschenkte Meilen. Sie können insgesamt bis zu 225.000 Meilen<br />

inklusive des Bonus erwerben. Beim Kauf der Höchstmenge<br />

ergibt sich demnach eine Ratio von 17,88 Euro pro 1.000<br />

Meilen.<br />

Hier geht es zum Meilenkauf<br />

IHG Hotels weltweit: Bis zu 15.000 Singapore Airlines<br />

KrisFlyer Meilen sichern<br />

British Airways <strong>First</strong> <strong>Class</strong><br />

Für jeden Aufenthalt bei IHG Hotels weltweit bis zum 30. September<br />

2021 erhalten Sie dank dieser Promotion 500 KrisFlyer<br />

Meilen. Maximal können Sie 15.000 Meilen sammeln, also für<br />

bis zu 30 Aufenthalte Meilen erhalten. Um die Meilen zu bekommen,<br />

hinterlegen Sie KrisFlyer als Ihr bevorzugtes Programm in<br />

Ihrem IHG Rewards Account.<br />

Hier geht es zur Buchung<br />

Voco Dubai<br />

Bis zu 10.000 British Airways Avios<br />

mit Digitalabo für 136 Euro<br />

generieren<br />

Mit einem Digitalabo von „The Spectator“ erhalten Sie<br />

aktuell 5.000 British Airways Avios für ein Halbjahresabo<br />

für umgerechnet etwa 68 Euro und 10.000 British<br />

Airways Avios für 136 Euro für ein Jahresabo. Mit dem<br />

Preis ergibt sich eine Ratio von etwa 13,60 Euro pro<br />

1.000 generierten Avios.<br />

Hier geht es zum Abo<br />

62


63


DESTINATIONTEST ALGARVE<br />

102


ALGARVE<br />

EUROPAS<br />

SCHÖNSTES ENDE<br />

Ob Golfer, Surfer, Sonnenanbeter oder Gourmet: Die Algarve, jenes<br />

sonnengeküsste und klimaverwöhnte Stück vom Paradies, bietet jedem<br />

alles – und das im Überfluss.<br />

TEXT: HEIKE NEUENBURG<br />

103<br />

STAIRWAY TO HEAVEN<br />

Steile Stufen führen zum<br />

Praia do Camilo


DESTINATIONTEST_ALGARVE<br />

NAH ANS WASSER GEBAUT Lagos mit seinen pittoresken Palmen und kleinen Häusern<br />

Kilometerlange Bilderbuchstrände,<br />

spektakuläre, von<br />

Wind und Wellen modellierte<br />

Felsformationen, ebenso<br />

versteckte wie malerische<br />

Buchten: Die Algarve ist<br />

an Vielfalt und Schönheit<br />

kaum zu überbieten. Die Mauren, die<br />

im 8. Jahrhundert kamen und über 500<br />

Jahre lang hier herrschten, nannten den<br />

sonnenreichsten Küstenstreifen der<br />

Iberischen Halbinsel „Al Gharb“, der<br />

Westen – von Córdoba, dem Sitz des<br />

Kalifats, aus betrachtet. Mit mehr als<br />

3.000 Sonnenstunden im Jahr ist die<br />

Algarve Europas unangefochtener Sunshine<br />

State. Der Frühling beginnt bereits<br />

im Januar, wenn die Mandelblüte die<br />

Landschaft mit einem weiß-rosafarbenen<br />

Schleier überzieht, und der Sommer<br />

reicht bis weit in den Herbst hinein. Die<br />

südlichste Region Portugals mit ihrem<br />

155 Kilometer langen Küstenabschnitt<br />

am Atlantik – von Sagres im Westen bis<br />

zur spanischen Grenze im Osten – gehört<br />

ohne Frage zu den schönsten Strand-Destinationen<br />

Europas. Wer weite, flache<br />

Dünenstrände sucht, wie Praia da Manta<br />

Rota, mit 18 Kilometern der längste<br />

Strand der Algarve, der liegt an der<br />

„Sandalgarve“ (Sotavento) zwischen der<br />

Provinzhauptstadt Faro und der Grenze<br />

zu Spanien richtig. Westlich von Faro erstreckt<br />

sich dann die zigtausendfach<br />

fotografierte „Felsalgarve“ (Barlavento)<br />

mit orange-rot leuchtenden Sandsteinklippen,<br />

feinsandigen Stränden, bizarren<br />

Höhlen, Grotten und so beliebten Badeorten<br />

wie Albufeira oder Portimão – beide<br />

im Sommer leider völlig überlaufen. Doch<br />

zum Glück gibt es rundherum auch noch<br />

mehr als 100 postkartenschöne Strände.<br />

An den meisten flattert die beliebteste<br />

EU-Flagge, nämlich die Blaue für sauberes<br />

Wasser. Fast alle haben das Prädikat<br />

Traumstrand verdient. Man könnte, wenn<br />

man denn wollte, jeden Urlaubstag in<br />

einer anderen Bucht verbringen.<br />

Neben fantastischen Stränden und dem<br />

wilden Atlantik wartet die Algarveküste<br />

aber auch mit einigen der besten Golfplätze<br />

Europas auf: Quinta do Lago, San<br />

Lorenzo, Vale do Lobo, Monte Rei …<br />

Insgesamt machen 42 exzellente Anlagen,<br />

von berühmten Golfarchitekten perfekt in<br />

die grandiose Natur integriert, die Algarve<br />

zu einer der attraktivsten Golf-Regionen<br />

Europas. Nur drei Flugstunden von<br />

Deutschland entfernt, bietet das milde<br />

Klima ideale Spielbedingungen rund ums<br />

Jahr. Quinta do Lago, ein 550 Hektar großes,<br />

preisgekröntes Golfresort mit allein drei<br />

eigenen Spitzen-Plätzen sowie privatem See<br />

und langem Strand – Anfang der 1970er<br />

Jahre vom brasilianischen Architekten<br />

André Jordan entworfen – ist die exklusivste<br />

Adresse der Algarve. Nirgends sonst findet<br />

man luxuriösere Häuser und elegantere<br />

Villen. Viele Prominente haben hier ihr<br />

Feriendomizil.<br />

Für jeden Urlaubstag gibt‘s<br />

eine neue Badebucht<br />

Quinta do Lago bildet zusammen mit<br />

Almancil und Vilamoura (bekannt auch<br />

für seinen großen Yachthafen) das sogenannte<br />

„Goldene Dreieck“ der Algarve mit<br />

EINFACH KÖSTLICH Gourmets kommen an der Algarve voll auf ihre Kosten.<br />

104


der höchsten Golfplatzdichte. Doch nicht<br />

nur Golfer, auch Gourmets und Genießer<br />

zieht es verstärkt hierher, und das nicht<br />

nur wegen José Avillez, Portugals bekanntestem<br />

Koch. Allein zehn Michelin-Sterne<br />

leuchten von Almancil bis Portimão über<br />

der Algarve. Doch auch in unprätentiösen<br />

Lokalen oder Strandrestaurants lässt es<br />

sich vorzüglich speisen. Die Hauptzutaten<br />

der Algarveküche – frischer Fisch sowie<br />

Schalen- und Krustentiere – kommen<br />

direkt aus dem Meer. Gegrillt, gedünstet<br />

gebacken und mit frischen Kräutern sind<br />

sie ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.<br />

Danach bestellt man einen<br />

„bica“, einen portugiesischen Espresso<br />

und ein Pastéis de Nata, eines dieser<br />

berühmten Törtchen mit<br />

süßer Creme auf knusprigem<br />

Blätterteig. Doch eins ist<br />

nicht genug – das wird einem<br />

schon nach dem ersten<br />

Bissen klar. Noch lauwarm<br />

und mit Zimt bestreut,<br />

schmecken sie einfach göttlich<br />

und machen glücklich.<br />

Ob Gourmet, Golfer, Abenteurer,<br />

Mountainbiker, Surfer, Strandoder<br />

Wellnessfan – an der Algarve kommt<br />

jeder auf seine Kosten. Herrlich wandern<br />

lässt es sich entlang der Klippen oder abseits<br />

der Touristenströme im malerischen<br />

Hinterland der Algarve, wo es einen der<br />

schönsten Wanderwege Portugals, die Via<br />

Algarviana (via-algarviana.com), gibt. Sie<br />

zieht sich über 330 Kilometer von Alcoutin<br />

am Grenzfluss Guadiana im Osten bis<br />

zum Cabo de São Vicente im Westen. Fast<br />

noch ein Geheimtipp ist die Ost-Algarve<br />

mit dem Naturpark Ria Formosa samt<br />

Salzwasserlagunen, vorgelagerten Inseln<br />

wie Deserta und Farol, langen, flachen<br />

Stränden und Fischerdörfern. Die Region<br />

ist ein Paradies für Vogelbeobachtung,<br />

Radfahren, Reiten. Mit Gummistiefeln,<br />

Weidenkorb und Schaufel ausgestattet,<br />

kann man hier im Watt Muscheln suchen,<br />

so wie es auch die Einheimischen tun.<br />

Delfine tauchen vor der Küste. Flamingos<br />

Ein Pastéis de<br />

Nata ist nicht<br />

genug – das<br />

ist schon nach<br />

dem ersten<br />

Bissen klar.<br />

staksen durch das seichte Wasser. Im<br />

Gegensatz zur touristisch stark erschlossenen<br />

und mit Villen und Apartmentblocks<br />

dicht bebauten Zentral-Algarve,<br />

konnte die Region ihren Charme und ihre<br />

Natürlichkeit weitgehend bewahren.<br />

Einer der schönsten Orte ist Tavira, ein<br />

Lagunenstädtchen mit einem Hauch<br />

von Venedig. Jeder Pflasterstein atmet<br />

Geschichte. Die siebenbögige römische<br />

Brücke überspannt stilvoll den träge<br />

dahinfließenden Rio Gilão und lädt zum<br />

Flanieren ein.<br />

Um in die Geschichte Portugals einzutauchen,<br />

ist die kleine Stadt Silves, mit der<br />

im 11. Jahrhundert von den arabischen<br />

Almoraviden erbauten, imposanten Burganlage,<br />

der ideale Ort. Kaum<br />

zu glauben, aber zu jener Zeit<br />

war Silves sogar größer und<br />

bedeutender als Lissabon!<br />

Albufeira, Lagos & Co sind<br />

Nightlife-Hotspots mit<br />

Strandpartys und durchgestylten<br />

Clubs. Sagres, ganz<br />

im Südwesten, ist hingegen<br />

Europas schönstes Ende<br />

mit einem der besten Fischereihäfen, der<br />

Händler und Küchenchefs der gesamten<br />

Algarve anzieht. Hier sollte man einen<br />

Lunch-Stop im Restaurant über der<br />

Fischauktionshalle einplanen. Frischeren<br />

Fisch gibt‘s nirgends. Nur wenige Kilometer<br />

entfernt befindet sich das Cabo de<br />

São Vicente. „Wo die Erde endet und das<br />

Meer beginnt“, so hat der portugiesische<br />

Nationaldichter Luis Vaz de Camões<br />

diesen magischen Ort mit seiner dramatischen<br />

Landschaft beschrieben. 70<br />

Meter tief stürzen die Steilklippen hier<br />

spektakulär ins tosende Meer. Der Blick<br />

verliert sich in der schier endlos erscheinenden<br />

Weite des glitzernden Atlantiks,<br />

der sich bis zum Horizont erstreckt. Man<br />

versteht, warum die Menschen früher<br />

glaubten, dass hier die Welt tatsächlich zu<br />

Ende sei. Heute steht über dem Meer der<br />

lichtstärkste Leuchtturm Europas und ein<br />

Imbissstand, der mit „Letzte Bratwurst<br />

vor Amerika“ wirbt. Rauer und einsamer<br />

wird es weiter nördlich an der wilden<br />

Westküste, der Costa Vicentina mit Wind,<br />

wuchtigen Wellen und Traumstränden<br />

(Praia do Amado, Arrifana) für Surfer auf<br />

der Suche nach dem ultimativen Wellenritt.<br />

Sehenswert ist auch die Serra, das hügelige<br />

Hinterland der Algarve. Nur wenige Kilometer<br />

von den belebten, im Sommer oft<br />

ziemlich überfüllten Stränden entfernt,<br />

ist der Süden Portugals hier noch herrlich<br />

SO WEISS, SO GUT Lagos mit<br />

seinen in der Sonne leuchtenden<br />

Häuserfassaden<br />

ursprünglich. Es riecht nach Eukalyptus,<br />

wildem Thymian und frischem Rosmarin.<br />

Bewaldete Hügel wechseln sich mit fast<br />

lieblich anmutenden Tälern ab, in denen<br />

Orangen, wilde Orchideen und Mimosen<br />

wachsen. Die von Lagos, Portimão oder<br />

Albufeira kommenden Bergstraßen werden<br />

immer enger und steiler, gesäumt von<br />

Kiefern, Kastanien, Korkeichen. Interessant<br />

ist es übrigens auch, eine Korkfabrik<br />

zu besuchen und zuzuschauen, wie aus<br />

Baumrinden Dom Perignon-Korken werden,<br />

schließlich liefert Portugal rund 50<br />

Prozent der weltweiten Korkproduktion.<br />

105


Genuss, Golf und ganzheitliche Entspannung<br />

Kraft tanken inmitten alpiner Natur. Das traditionsreiche Bio- und Wellnessresort<br />

im Österreichischen Going sorgt bei Gästen jeden Alters für unvergessliche<br />

Urlaubsmomente. Sie alle fühlen sich daheim beim Stanglwirt …<br />

In exponierter Lage am Wilden Kaiser gelegen,<br />

ist der Stanglwirt in Tirol ein Rückzugsort vor<br />

Traumkulisse. Die mit der Region seit 400 Jahren<br />

verbundene Tradition der Gastgeberfamilie Hauser<br />

spiegelt sich im Haus wider, das bis heute der<br />

einzige Bio-Bauernhof mit integriertem Luxushotel<br />

ist. Für eine heimelige Atmosphäre sorgen<br />

in den 170 Zimmern und Suiten Zirbenholz und<br />

natürliche Materialen, großteils sind sie mit Blick<br />

auf das Kaisermassiv ausgerichtet.<br />

Schon Anfang der 1980er Jahre errichtete<br />

Stanglwirt Balthasar Hauser ein baubiologisches<br />

Hotel samt Biomasseheizung auf dem Grund<br />

der elterlichen Landwirtschaft mit Gasthof. Für<br />

reines Wasser sorgt die hauseigene Kaiserquelle,<br />

sie speist ebenso die Wellnesswelten, die dank<br />

Wärmepumpanlage energieautark sind. Auch die<br />

begrünten Tennishallen haben eine Funktion, sie<br />

dienen den Schafen als zusätzliche Weidefläche.<br />

Auf beeindruckenden 12.000 Quadratmetern<br />

sind die weitläufigen Felsen-Wellnesswelten<br />

ein wahres Paradies für diejenigen, die in heißen<br />

126


Einblicke ins private<br />

Lippizaner Gestüt<br />

Saunen oder dem kühlen Nass entspannen möchten.<br />

Hier findet sich zu jeder Tageszeit ein Plätzchen zum<br />

Abschalten. Anstelle von Fliesen prägen von Hand<br />

gesammelte Natursteine und<br />

Felsen aus den umliegenden<br />

Bächen und Bergen das optische<br />

Erscheinungsbild. So wundert<br />

es nicht, dass das Felsenbad<br />

mit In- und Outdoorpool<br />

den Mittelpunkt der Wellnesswelten<br />

darstellt. Das 32 Grad<br />

warme Außenschwimmbecken<br />

bildet zudem das Herzstück der<br />

Kaiserwiese und begeistert mit<br />

Panoramaausblicken in alle Richtungen. Und auch an<br />

den Nachwuchs wurde im Stanglwirt mit viel Liebe zum<br />

Detail gedacht. Im bunten Badeuniversum der Kinderwasserwelt<br />

finden sich ein Baby-, Kinder- und Jugendbecken,<br />

Strömungskanal, Sprudelbad, Wasserfall,<br />

Pool-Kino und eine 120 Meter lange Wasserrutsche mit<br />

Zeitmessung. Fitnessgeräte, Personal Training und ein<br />

vielfältiges Sportprogramm machen den Urlaub perfekt.<br />

Auf Golfer wartet die Trainingsanlage der Golf Sport<br />

Academy Stanglwirt, die unter anderem durch den<br />

Einsatz von Callaway Rangebällen und einer Top-Infrastruktur<br />

den internationalen PGA-Standards entspricht.<br />

Durch die Beschaffenheit und Übungsmöglichkeiten der<br />

Anlage wird besonders das kurze Spiel forciert. Viele<br />

verschiedene Grasschnitthöhen ermöglichen es, fast<br />

EXKLUSIVES<br />

STANGL-MOMENTE PACKAGE<br />

- JETZT BUCHEN!<br />

alle Situationen zu simulieren. Für Abwechslung auf<br />

dem Grün sorgen zudem 15 Golfplätze rund um das<br />

Hotel, welche alle innerhalb von 60 Fahrminuten erreichbar<br />

sind.<br />

Hausgemachte Köstlichkeiten<br />

erwarten die Gäste im traditionsreichen<br />

Gasthof Stanglwirt, in<br />

der urigen Stangl-Alm oder dem<br />

Hotelrestaurant. Fleisch, Butter,<br />

Käse und Milch aus der eigenen<br />

Landwirtschaft verwöhnen den<br />

Gaumen und lassen keine kulinarischen<br />

Wünsche offen.<br />

Weitere Infos<br />

WARUM STANGLWIRT? DARUM …<br />

■ Einziger Bio-Bauernhof mit integriertem Luxushotel<br />

■ 12.000 qm Wellnessbereich mit Felsenbad und<br />

Kinderwasserwelt<br />

■ Kinderbauernhof mit Streichelgehege und Heuhüpfen<br />

■ Ganzjährig vielfältiges Sport- und Aktivprogramm<br />

mit Ski- und Snowboardschule, Tennisplätzen,<br />

Golf Sport Academy und Indoor-Fitnessgarten<br />

mit Medical Fitness<br />

■ Privates Lipizzaner-Gestüt<br />

127


HOTELDEALS<br />

Mandarin Oriental<br />

Barcelona<br />

HOTELDEALS<br />

Eine Auszeit auf Usedom? Kurztrip nach Budapest?<br />

Oder doch ein paar Sonnenstrahlen in Ägypten einfangen?<br />

Egal, wohin Sie die Reise führt – mit diesen Special Deals<br />

haben Sie die beste Zeit zum günstigsten Hotel-Tarif.<br />

SO Bangkok<br />

Accor Asien Sale: 35 Prozent Rabatt und kostenfreies Frühstück<br />

Teilnehmende Accor Hotels in Thailand, Myanmar, Laos, Kambodscha und Vietnam bieten für Aufenthalte bis<br />

zum 31. Dezember 2021 35 Prozent Rabatt sowie kostenfreies Frühstück an. Zwar ist die Aktion eigentlich<br />

nur an King Power Mitglieder gerichtet, ob diese Mitgliedschaft jedoch nach Buchung noch überprüft wird, ist<br />

eher unwahrscheinlich. Um sicher zu gehen, kann man sich jedoch kostenfrei über die King Power Webseite<br />

anmelden.<br />

Hier Accor Hotels buchen<br />

Im SO/ Bangkok zahlen Sie so zum Beispiel statt der regulären 110 Euro pro Nacht ohne Frühstück etwa<br />

72 Euro inklusive Frühstück.<br />

134


Park Hyatt Dubai<br />

Drei Nächte zum Preis von zwei im Park Hyatt Dubai<br />

Das Park Hyatt Dubai bietet aktuell wieder drei Nächte zum Preis von zwei an. Das Angebot ist buchbar bis zum 10. Juli 2021<br />

für Aufenthalte ebenfalls bis zum 10. Juli 2021. Neben der kostenfreien Nacht können Sie sich bei Buchung über ASMALL-<br />

WORLD auch noch etliche weitere Vorteile sichern wie ein garantiertes Zimmerupgrade, kostenloses Frühstück und Hotelguthaben.<br />

Buchen Sie Ihren Dubai Aufenthalt hier<br />

Fairmont Jakarta<br />

Kostenfreies Frühstück und<br />

Hotelguthaben bei Accor in<br />

Indonesien<br />

Für Buchungen und Aufenthalten bis zum<br />

31. Dezember 2021 bei teilnehmenden<br />

Accor Hotels in Indonesien erhalten Sie als<br />

Accor ALL Mitglied kostenfreies Frühstück<br />

sowie ein tägliches Hotelguthaben von bis<br />

zu IDR 500,000, was etwa 30 Euro entspricht.<br />

Hier geht es zur Aktion<br />

Buchen Sie beispielsweise das Fairmont<br />

Jakarta im Juni für etwa 205 Euro und erhalten<br />

Sie neben dem inkludierten<br />

Frühstück im Wert von 20 Euro pro Person<br />

und Nacht noch IDR 200.000 (ca. 12 Euro)<br />

pro Tag als Guthaben. Die flexible Rate<br />

kostet knapp 182 Euro, jedoch ist da weder<br />

Essen noch Guthaben inklusive.<br />

135 119


S.P.A. YOGAQUIZ<br />

AUF DIE<br />

MATTE,<br />

FERTIG,<br />

LOS!<br />

Schwitzen oder schweben?<br />

Mit leisen Ommms oder lauter<br />

Popmusik? Bei rund 20<br />

verschiedenen Yoga-Arten<br />

und mehr als 130 daraus<br />

abgeleiteten Unterarten ist es<br />

gar nicht so einfach, seinen ganz<br />

persönlichen Stil zu finden. Unser<br />

Test soll Ihnen dabei helfen.<br />

TEXT: JÖRG BERTRAM<br />

FOTOS: STEASDASDAD<br />

154


Welche Beschreibung passt<br />

am besten zu Ihnen?<br />

A Ich bin ein aktiver und körperbewusster<br />

Mensch, der offen ist für alles Neue.<br />

B Ich bin eher der spirituelle Typ, der den<br />

Dingen gerne auf den Grund geht.<br />

C Ich stehe ständig unter Strom, kann<br />

schlecht abschalten und ausspannen.<br />

Wie halten Sie es mit dem Sport?<br />

A Ohne Sport würde mir etwas fehlen. Ich<br />

trainiere zumeist mehrfach wöchentlich.<br />

B Ab und zu ein Spaziergang, zu viel mehr<br />

fehlt mir die Lust und die Motivation.<br />

C Eigentlich würde ich gerne mehr machen,<br />

es fehlt aber die Initialzündung.<br />

Was erwarten Sie sich vom Yoga?<br />

A Einen (noch) kräftigeren und gelenkigeren<br />

Körper - eventuell ist Yoga auch eine<br />

gute Ergänzung zu meinem bisherigen<br />

Sportprogramm.<br />

B Mich fasziniert die Philosophie, die<br />

dahintersteckt. Darüber würde ich gerne<br />

mehr erfahren und sie in meinen Alltag<br />

integrieren.<br />

C Es wäre toll, wenn ich durch’s Yoga endlich<br />

mal zur Ruhe käme und gleichzeitig etwas<br />

für meinen Körper tun könnte.<br />

Haben Sie Yoga schon<br />

einmal ausprobiert?<br />

A Nein, noch nicht, aber ich sehe es als<br />

spannende körperliche und geistige<br />

Herausforderung.<br />

B Ja, und es war mir viel zu anstrengend.<br />

C Ja, aber irgendwie habe ich mich dabei<br />

gelangweilt.<br />

Dieser Satz charakterisiert mich<br />

ganz treffend:<br />

A Hallo Welt, hier bin ich! Was wollen wir also<br />

als Nächstes unternehmen?<br />

B Da muss ich erst einmal im mich gehen.<br />

Spontanität ist nicht so mein Ding …<br />

C Eigentlich bin ich ein ziemlich unsteter<br />

Charakter, der sich wenig Gedanken über<br />

sich selbst macht.<br />

Zählen Sie nun zusammen, wie oft Sie A, B<br />

oder C angekreuzt haben und finden Sie so<br />

heraus, welche Yoga-Art am besten zu<br />

Ihnen passt.<br />

IYENGAR-YOGA: Geeignet für Typ: B, C<br />

Perfekt für Einsteiger. Man wird sanft an die Asanas<br />

herangeführt und darf Gurte, Klötze oder Pölster zur<br />

Unterstützung verwenden. Alle Übungen können in unterschiedlichen<br />

Schwierigkeitsgraden durchgeführt werden.<br />

Wer will, darf sich also ruhig auch anstrengen. Am Ende<br />

jeder Iyengar-Stunde findet eine Meditation statt.<br />

HATHA-YOGA: Geeignet für Typ: C, B, A<br />

Die wohl klassischste (und älteste) Yoga-Art überhaupt. Im<br />

Fokus steht das Gleichgewicht zwischen Geist und Körper,<br />

das durch ein Zusammenspiel aus Bewegungsabfolgen<br />

(Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation<br />

angestrebt wird. Sechs Hauptübungen (Shatkriyas) sollen<br />

den Körper von innen reinigen. Die Tiefenentspannung am<br />

Schluss reduziert Stress und stärkt das Immunsystem.<br />

SIVANANDA-YOGA Geeignet für Typ: B<br />

Beim Sivananda geht es vor allem um den Geist, das Lösen<br />

von mentalen Blockaden und das eigene Bewusstsein. Wer<br />

beim Yoga vor allem den meditativen Aspekt schätzt, liegt<br />

hier richtig. Die Atmung ist dabei von zentraler Bedeutung.<br />

Sie lieben „Sport im Kopf“? Dann haben Sie mit Sivanada<br />

Ihren ganz persönlichen Yoga-Favoriten gefunden!<br />

BIKRAM-YOGA Geeignet für Typ: C, B<br />

Beim Bikram-Yoga geht es heiß her – und das im wahrsten<br />

Sinne des Wortes. Trainiert wird in einem 40° warmen<br />

Raum, in dem eine Abfolge von 26 Übungen zweimal<br />

wiederholt wird. Variationen sind nicht erlaubt. Zu<br />

langweilig? Weniger dogmatisch geht es bei nicht<br />

lizenzierten Alternativen à la Hot-Yoga zu.<br />

KUNDALINI-YOGA Geeignet für Typ: A, C<br />

Hüpfen, kreisen, wippen – Kundalini-Yoga ist sehr<br />

dynamisch und erfordert Grundkondition. Es ist also<br />

nicht unbedingt anfängertauglich. Noch dazu werden die<br />

Übungsabfolgen häufig mit Atemtechniken und Mantrasingen<br />

verbunden. Gar nicht so leicht, da fokusiert zu<br />

bleiben. Dafür wird aber neue Kraft und Kreativität frei-gesetzt,<br />

ideal nach einer anstrengenden Woche im Büro.<br />

JIVAMUKTI-YOGA Geeignet für Typ: C, A<br />

In den 1980er-Jahren in New York entwickelt, gilt Jivamukti<br />

auch als das „Yoga der Stars“. Größter Fan: Madonna!<br />

Fließende Bewegungsabfolgen kräftigen den Körper und<br />

machen gleichzeitig den Kopf frei. Der meditative Aspekt<br />

spielt beim Jivamukti keine so große Rolle – ideal für alle,<br />

denen beim Sport auch die Herausforderung wichtig ist.<br />

POWER-YOGA Geeignet für Typ: A<br />

Beim Power-Yoga geht es um Kraft-, Muskel- und<br />

Konditionsaufbau. Interessanterweise sorgt Power-Yoga<br />

aber nicht nur für eine knackige Figur, sondern auch für ein<br />

Plus an innerer Balance. „Verfechter der reinen Yogalehre“<br />

lehnen Power- und Jivamukti-Yoga ab. Befürworter sind<br />

hingegen davon überzeugt, dass die eher sportlichen Yoga-<br />

Arten am ehesten dem westlichen Naturell entsprechen.<br />

Anstrengend ist es allemal …<br />

AERIAL-YOGA Geeignet für Typ: C, A, B<br />

Ganz schön abgehoben: Hier trainiert man in Tüchern,<br />

die über dem Boden schweben! Das schont die Gelenke,<br />

ermöglicht intensive Dehnungen und macht außerdem<br />

Spaß. Ganz ungelenk sollte man allerdings nicht sein –<br />

immerhin stammen einige der Übungen aus der Zirkusakrobatik.<br />

Wer’s beherrscht, fühlt sich danach leichter,<br />

freier und gelassener.<br />

155


I’m a fan.<br />

To find out why Hélène Grimaud is a fan or to become a Fan of M.O. visit mandarinoriental.com ABU DHABI • BANGKOK • BARCELONA • BEIJING • BODRUM • BOSTON • CANOUAN • DOHA • DUBAI • GENEVA • GUANGZHOU • HONG KONG<br />

JAKARTA • KUALA LUMPUR • LAKE COMO • LONDON • MACAU • MARRAKECH • MIAMI • MILAN • MUNICH • NEW YORK • PARIS • PRAGUE • SANTIAGO • SANYA • SHANGHAI • SINGAPORE • TAIPEI • TOKYO • WASHINGTON D.C.<br />

164

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!