HL Travel Katalog 2021&2022&2023

hlswiss1234

EINE FAMILIE.

EINE UNTERNEHMENSGRUPPE.

4 FIRMEN.

Veronika, Richard und Melanie Frühwirt

haben es sich zum Ziel gesetzt, Ihre

Urlaubsträume wahr werden zu lassen.

Das Ehepaar Veronika & Richard Frühwirt

hat vor knapp 40 Jahren begonnen, Reisen

in die gesamte Welt zu organisieren.

Der kleine, feine familiengeführte

Reiseveranstalter ist mit den Jahren zu

einer Unternehmensgruppe gewachsen.

Kreuzfahrten waren schon immer

Veronikas Leidenschaft – so ist sie auch

heute noch unsere Expertin auf diesem

Gebiet.

Flugreisen sind Richards besondere

Expertise, sie haben ihn seit jeher

begeistert. Egal, ob Linienflüge oder

Privatjets. Gruppen- oder Einzelreisen.

Die große Reiselust von Veronika und

Richard hat auch auf Tochter Melanie

abgefärbt. Als Expertin für Reisen im

Privatjet und Kreuzflüge jettet auch

sie seit nunmehr 15 Jahren durch

die Welt. Meist im Privatjet von einer

Traumdestination zur nächsten.

Kreuzflüge in der Gruppe – Kreuzflüge

für Sie privat. Ob für eine exklusive

Kleingruppe oder für einen Privaturlaub,

wir finden das passende Flugzeug und

stellen unser gesamtes Know-how

sowie unsere weltweiten Kontakte zur

Verfügung.

Organisiert und veranstaltet werden die

Reisen vom Schweizer Reiseveranstalter

HL TRAVEL SWISS.

Heben Sie mit uns ab – jede unserer

Reisen wird immer nur einmal

durchgeführt und ist somit einzigartig!

1


… GARANTIERT DAS EXKLUSIVE FLUG-

ZEUG – DER PRIVATJET ALS FLIEGENDES

WOHNZIMMER

Im privaten VIP-Flugzeug und mit

eigenem Bordkoch werden die Flüge

zum Highlight. Selbst lange Flüge.

VIP-AIRLINER I LUXUSJET

Abhängig von der Gruppengröße jetten

Sie mit einem VIP-Airliner (bis zu 45

Sitze) oder einem Luxusjet (bis zu 16

Sitze) um die Welt.

Die Flugzeuge überzeugen durch luxuriösen

Flair, eine außergewöhnliche

Ausstattung, unglaubliche Flexibilität

in der Streckenführung und durch eine

enorme Zeitersparnis.

Immer größere Reichweiten und höhere

Geschwindigkeit sorgen dafür, dass Sie

noch schneller ans Ziel kommen. Das

spart Zeit!

GAT I VIP-TERMINAL

Das Flugzeug erhält eine spezielle VIP-

Abfertigung bei Ankunft und bei Abflug.

Im Zuge der Vorab-Informationsreise

werden Absprachen mit den Handlingagents

vor Ort getroffen.

Nach der Ankunft und einer bevorzugten

Passkontrolle werden Sie schon

vom örtlichen Reiseleiter herzlich

empfangen.

Das Gepäck wird vom Baggage Master,

der uns auf der gesamten Reise begleitet,

in das Hotel geliefert und auf das Zimmer

gebracht.

Auch beim Abflug spart man Zeit. Die

Gepäckstücke werden vom Baggage

Master frühzeitig zum Flughafen

gefahren und in die Maschine verladen.

Kein Check-In. Kein langes Warten. Kein

Kofferschleppen.

2


EGAL, WELCHES FLUGZEUG FLIEGT –

DER BORDKOCH UND SEINE GOURMETKÜCHE

SIND IMMER MIT DABEI!

3


... HAT FÜR UNS HÖCHSTE PRIORITÄT

TEAM RUNDUM SORGLOS

Dafür sorgt das bewährte Team,

welches Sie während der gesamten

Reise begleitet.

Bestehend aus:

»»

einem Arzt

»»

einem Reiseexperten/Lektor

»»

einem Baggage Master

»»

den Reiseorganisatoren

Melanie und Richard Frühwirt

Ergänzt wird das Team von einem

Fotografen, der die schönsten Reiseerlebnisse

festhält. So können Sie sich

immer an Ihre Traumreise erinnern.

4


... UND WEIL DAS SO IST,

WIRD JEDE ZIELDESTINATION VORAB

VON MELANIE BESICHTIGT.

Nichts wird dem Zufall überlassen und

insofern findet vor jeder Reise eine

gesonderte Informationsreise statt.

Dabei werden die angebotenen

Leistungen wie Hotels, gebuchte

Zimmerkategorien, Ausflüge Besichtigungen,

Restaurants, örtliche Guides

und Transferunternehmen geprüft und

gebrieft.

Mit den Flughäfen vor Ort werden

Vereinbarungen getroffen, die eine

schnelle und unkomplizierte Ein- sowie

Ausreise ermöglichen.

Wir tun alles, damit die Reise mit Ihnen

perfekt wird.

5


... SOLLEN SIE HABEN IN DEN BESTEN

HOTELS VOR ORT

Im Zuge der Informationsreise werden

natürlich auch die Hotels genau unter

die Lupe genommen.

Die besten und luxuriösesten Unterkünfte

werden besichtigt und geprüft.

Die Nummer 1 in Sachen Lage, Service,

Ausstattung und Zimmer-/

Suitenkomfort wird im Programm

aufgenommen und Teil der Reise.

Deshalb kommt es manchmal vor, dass

Unterkünfte, die im Katalog angegeben

wurden, im Zuge der Informationsreise

getauscht werden.

Nur das Beste für Sie!

6


… IN AUSGEWOGENER KOMBINATION

Ein großes Anliegen ist uns eine ausgewogene Kombination zwischen Erholung und

Erlebnis im Rahmen der Tagesprogramme.

Die optimale Gestaltung der Tagesprogramme ist uns sehr wichtig. Unsere

Tagesgestaltung lässt keine Langeweile aufkommen, bietet Ihnen gleichzeitig aber

auch Zeit für sich selbst und Ihre eigenen Interessen.

Während unserer Besichtigungen und Ausflüge lernen Sie die Architektur,

Geschichte, Kultur und die Naturschönheiten der einzelnen Ziele abseits der üblichen

Touristenpfade kennen. Wir bieten Ihnen aber auch immer exklusive Einblicke in das

Leben vor Ort und Begegnungen mit spannenden Persönlichkeiten. Und natürlich die

eine oder andere besondere Überraschung.

Nach der vorab durchgeführten Informationsreise verfügen wir über beste und

aktuellste Kenntnisse und können so den Programmablauf optimieren.

Mobilitätseinschränkung: Grundsätzlich sind alle Reisen auch mit leichter

Mobilitätseinschränkung machbar. Bei einer Einschränkung bitten wir unbedingt um

entsprechende Informationen bei der Buchung.

7


CORONA I COVID-19

Aufgrund des globalen Vorkommens des Coronavirus gelten gesonderte Reisebestimmungen.

Die Reisen können nicht durchgeführt werden, wenn:

»»

es einen Lockdown im Zielgebiet gibt*

»»

ein sehr hohes Sicherheitsrisiko/Reisewarnung besteht*

»»

es eine mehrtägige Quarantäne im Zielgebiet gibt*

(* Destinationsausfall und/oder Routenänderung vorbehalten!)

Die Ausbreitung des Coronavirus ist unvorhersehbar und die damit verbundenen

Reisebestimmungen können sich schnell ändern.

Eine Terminänderung und/oder Routenänderung, Ausfälle von Ausflügen und/oder

Reisetagen sowie Reisedestinationen und kurzfristige Hoteländerungen könnten

die Folge sein. Dank des privaten Flugzeuges können wir unsere Reiseplanung

flexibel gestalten und notwendige unvorhersehbare Änderungen, wie zum Beispiel

Routenänderung, besser umsetzen.

Dennoch sind wir an Gesetze gebunden und können uns den Reisebestimmungen

sowie Verordnungen nicht widersetzen. Dafür wird seitens des Reiseveranstalters

keine Haftung übernommen. Ein Ersatzanspruch besteht nicht.

8


Zürich

Wien

Assuan

REISETERMINE

26.11.– 13.12.21 & 26.11.– 13.12.22

18 TAGE MIT GOLFPAKET

REISEVERLAUF / UNTERKÜNFTE

26.11. Zürich und/oder Wien - Assuan

1 Nacht, Hotel: Sofitel Legend Old Cataract

27.11. Assuan - Krüger Nationalpark

3 Nächte, Hotel: &Beyond Ngala Camp

30.11. Krüger Nationalpark-Port Elisabeth

2 Nächte, Hotel: Radisson Hotel

02.12. Port Elisabeth-Knysna

2 Nächte, Hotel: Conrad Hotel & Spa

04.12. Knysna-Overberg

2 Nächte, Hotel: De Kloof Luxury Estate

06.12. Overberg-Hermanus

1 Nacht, Hotel: Birkenhead House

07.12. Hermanus-Kapstadt

3 Nächte, Hotel: Cape Grace

10.12. Kapstadt-Seychellen

2 Nächte, Hotel: Anantara Maia Villas

Kapstadt &

Umgebung

Seychellen

Krüger Nationalpark

Port Elizabeth

Knysna


SÜDAFRIKA –

EINE TRAUMREISE, WIESO?

Weil das Land einfach alles zu bieten

hat, was man sich nur vorstellen kann!

Südafrika ist so unglaublich vielfältig

und jede Region, jeder Ort verzaubert auf

ein Neues. Ob Savanne, Tafelberg, Seen,

unglaubliche Panoramastraßen, schroffe

Küsten, Canyons, wunderschöne Strände

oder auch das urbane, trendige Cape

Town. Südafrika hat wirklich alles und ist

immer eine Reise wert.

Golfer: Sie spielen auf fünf unterschiedlichen

Plätzen. Unsere Golf-Safari

verbindet Golfspielen auf abwechslungsreichen

Golfplätzen mit Safaris

wie z. B. im weltberühmten Krüger

Nationalpark, Port Elisabeth, Knysna,

Hermanus, Kapstadt. Jeder Platz bietet

seine ganz eigenen Herausforderungen

sowie Reize und Schönheit.

1. Tag: 26.11. I Wien und/oder Zürich* – Assuan

Individuelle Anreise zum Flughafen. Abflug in Wien um 08:00 Uhr. Abflug in Zürich um

10:00 Uhr. Unser Privatjet wird Sie über das Mittelmeer und weiter bis zum äußersten

Süden Ägyptens, ans östliche Nilufer von Assuan, bringen. Ankunft ca. 14:30 Uhr. Flugzeit

zirka 4,5 Std.

Keine Stadt bezaubert ihre Besucher im Abendlicht mehr als Assuan. Wüstendünen,

die bis an das Ufer des Nils reichen, schwere Felsen aus Granit, die eine einzigartige

Flusslandschaft schaffen, und die vielen kleinen Inseln sowie die Seitenarme des Nils,

die die Gegend traumhaft schön erscheinen lassen. Schon dieser erste Tag unserer

Reise wird ein unvergessliches Erlebnis darstellen.

2. Tag: 27.11. I Assuan – Krüger Nationalpark

Am Vormittag gegen 10:00 Uhr verlassen wir diese eindrucksvolle Kulisse am Nil und

fliegen weiter mit unserem luxuriösen Privatjet über den afrikanischen Kontinent.

Unsere Crew wird Sie während des Fluges mit Köstlichkeiten verwöhnen, sodass der

siebenstündige Flug wie im Flug vergeht. Gegen 17:00 Uhr werden wir am Hoedspruit

Airport, dem Tor zum berühmtesten Wildreservat der Welt, dem Krüger National Park

landen. Fahrt zum Camp.

3. Tag: 28.11. I Krüger Nationalpark

Heute stehen zwei private Safaris im Nationalpark auf dem Programm. Am Nachmittag

genießen Sie das wundervolle Camp mit herrlicher Aussicht.

11


4. Tag: 29.11. I Krüger Nationalpark

Heute können Sie eine Wandersafari unternehmen oder Sie schweben mit einem

Heißluftballon über die Tierwelt. Dieser Ausflug ist nicht im Preis inkludiert.

Für die Golfer: Fahrt im Kleinbus zum Golfplatz und wieder retour zum Hotel.

5. Tag: 30.11. I Krüger Nationalpark – Port Elisabeth

Nach dem Frühstück verlassen wir den Krüger Nationalpark und fliegen weiter nach

Port Elisabeth. Fahrt zum Hotel.

6. Tag: 01.12. I Port Elisabeth

Port Elisabeth ist eine Stadt an der Algoa Bay in der südafrikanischen Provinz Eastern

Cape. Die bedeutende Hafenstadt ist auch für ihre zahlreichen Strände bekannt. Wir

machen eine ganztägige Tour durch die historische Stadt mit allen Sehenswürdigkeiten.

Für die Golfer: Fahrt im Kleinbus zum Golfplatz und wieder retour zum Hotel.

7. Tag: 02.12. I Port Elisabeth – Knysna

Heute geht unsere Fahrt mit einem Luxusbus entlang der Garden Route. Diese ist die

beliebteste Route des Landes. Tatsächlich besteht die Hauptattraktion der Route weniger

aus Gärten als aus einer Mischung aus ungezähmter Küste, grünen Wäldern und

Bergen. Auf dieser Strecke gibt es unzählige tolle und interessante Sehenswürdigkeiten,

die wir uns nicht entgehen lassen. Am späteren Nachmittag Ankunft in Knysna.

Zurückgelegte Kilometer: ca 200

8. Tag: 03.12. I Knysna

Knysna gilt als eines der beliebtesten Reiseziele der Garden Route und bietet hervorragenden

Wassersport. Die Lagune wird von zwei Sandsteinfelsen geschützt, die „die

Köpfe” genannt werden. Der östliche Kopf bietet eine atemberaubende Aussicht. Unser

Tagesprogramm wird sehr interessant mit einzigartigen Erlebnissen gestaltet. Für

die Golfer besteht die Möglichkeit, auf einem der schönsten Golfplätze Südafrikas zu

spielen. Die gesamte Ausrüstung können Sie sich im Club ausborgen.

Für die Golfer: Fahrt im Kleinbus zum Golfplatz und wieder retour zum Hotel.

9. Tag: 04.12. I Knysna – Overberg

Weiter geht die Fahrt entlang der Garden Route zuerst nach George. Sie ist die

größte Stadt entlang der Garden Route von Südafrika und wird somit auch als ihre

Hauptstadt bezeichnet. Nicht sehr weit entfernt liegt Mossel Bay. Diese Stadt ist ein

beliebter Urlaubsort mit schönen Stränden. Die überragende Hauptattraktion des

Bartholomäus Diaz-Museums ist eine lebensgroße Nachbildung von Diaz’ Karavelle.

Wir verlassen die Garden Route und somit vorerst die Küstenstraße und bewegen uns

ins Landinnere, dem Distrikt Overberg über Heidelberg und Swellendam.

Zurückgelegte Kilometer: 270

12


10. Tag: 05.12. I Overberg, Ausflug De Hoop Nature Reserve

Das De Hoop Nature Reserve beherbergt das kleinste und am stärksten bedrohte

Pflanzenreich der Welt – das Cape Floral Kingdom. Zu den Tierarten zählen der seltene

Bontebok, Cape Mountain Zebra sowie Elenantilope, grauer Rehbock, Pavian, gelber

Mungo, Karakal und gelegentlich Leoparden. Das Naturschutzgebiet beheimatet

ebenfalls mehr als 260 Vogelarten.

11. Tag: 06.12. I Overberg – Kap Agulhas – Hermanus

Unsere Fahrt geht weiter zum Kap Agulhas, dem südlichsten Punkt des afrikanischen

Kontinents, nicht, wie oft angenommen, das Kap der Guten Hoffnung. Der 20. Meridian,

der in etwa auf dem Kap Agulhas liegt, stellt die geografische Grenze zwischen

Atlantischem und Indischem Ozean dar. Am Nachmittag fahren wir durch die Kornkammer

weiter zu unserem Tagesziel Hermanus. Diese malerische kleine Stadt mit

dem alten Hafen ist vor allem bei den Kapstädtern ein beliebter Badeort mit schönen

Sandstränden.

Zurückgelegte Kilometer: 220

Für die Golfer: Fahrt im Kleinbus zum Golfplatz. Nach dem Golfen geht es direkt nach

Kapstadt zum Hotel.

12.Tag: 07.12. I Hermanus – Kapstadt

Der heutige Tag zählt sicher zu den schönsten Routen Südafrikas. Entlang der Küste

bewegen wir uns zuerst über Kleinmond Richtung Gordons Bay entlang der False Bay

zum Kap der Guten Hoffnung. Am Nachmittag überqueren wir die Kap-Halbinsel und

fahren über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, den „Chapmans Peak Drive“,

und kommen am Abend nach Kapstadt.

Zurückgelegte Kilometer: 220

13. Tag: 08.12. I Kapstadt

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag (je nach Wetterlage) Fahrt

mit der Seilbahn auf den Tafelberg.

Für die Golfer: Fahrt im Kleinbus zum Golfplatz und wieder retour zum Hotel.

14. Tag: 09.12. I Kapstadt – Stellenbosch – Kapstadt

Nach dem Frühstück fahren wir nach Stellenbosch. Eine Universitätsstadt die inmitten

der Weinberge liegt. Stellenbosch zählt zur bekanntesten Weinregion Südafrikas.


15. Tag: 10.12. I Kapstadt – Seychellen

Abflug in Kapstadt um ca. 09:00 Uhr mit unserem fliegenden Wohnzimmer, wie das

HL Travel-Flugzeug immer von Kunden genannt wird, auf die Seychellen, wo wir nach

rund sechs Flugstunden am späten Nachmittag landen werden.

Die Seychellen sind ein Archipel aus 115 Inseln im Indischen Ozean vor der Ostküste

Afrikas. Hier werden wir uns noch entspannen, bevor es wieder zurück nach Europa geht.

16. Tag: 11.12. I Seychellen

Genießen Sie den Tag am schneeweißen Strand am indischen Ozean oder machen mit

uns eine Inselrundfahrt.

Europa zu fliegen. Fragen Sie uns, wir organisieren Ihren Rückflug auf der Linie oder

auch im Businessjet. Für diejenigen, die mit uns zurückfliegen, geht es am Vormittag

zum Flughafen, wo unser Privatflugzeug auf uns wartet, um Sie nach Hause zu bringen.

Flugzeit zirka 9 Stunden. Ankunft in Zürich gegen 17:00 Uhr. Danach Weiterflug nach

Wien wo wir gegen 18:30 Uhr landen.

*Abflug/Ankunft ab Wien und/oder Zürich ist abhängig von der Anzahl der dort zusteigenden Reisegäste. Je

nach Anzahl der Reisegäste könnte entweder ab/bis Wien oder ab/bis Zürich geflogen werden.

17. Tag: 12.12. I Seychellen

Nochmals ein Tag zum Genießen oder um die Umgebung zu erkunden.

Golfen:

Wer auch während eines Urlaubs auf den Seychellen auf eine Golfrunde zwischendurch

nicht verzichten möchte, findet auf Praslin eine schöne Möglichkeit. Der einzige 18-Löcher

Lémuria-Championship-Golfplatz der Seychellen liegt auf einer der schönsten und interessantesten

Inseln. Diese Golfrunde ist nicht im Preis inkludiert.

18. Tag: 13.12. I Seychellen – Zürich und/oder Wien*

Wenn es am schönsten ist, sollen wir wieder nach Hause? Sie haben die Möglichkeit,

auf den Seychellen zu verlängern, und danach mit der Linienmaschine zurück nach

14


Ägypten, Assuan

SOFITEL LEGEND OLD CATARACT*****

Das legendäre 5* Hotel mit majestätischer Lage in der nubischen Wüste am Nilufer

wird Sie begeistern. Insgesamt 130 Zimmer mit Blick auf den Nil lassen keine Wünsche

offen und überzeugen durch Eleganz.

Südafrika, Krüger Nationalpark

&BEYOND NGALA CAMP*****

Das Luxuscamp von &Beyond verspricht

Erlebnis pur! Dort wo die Big

Five der afrikanischen Tierwelt beheimatet

sind liegt das Ngala Camp.

Von den insgesamt 9 Luxuszelten

mit Panoramablick sehen Sie auf den

Timbavati Fluss und können die Tiere

bequem von der Terrasse beobachten.

&Beyond Ngala Camp

Sofitel Legend Old Cataract

Sofitel Legend Old Cataract

&Beyond Ngala Camp

16


Südafrika, Port Elisabeth

RADISSON BLU HOTEL*****

Nur 300 Meter trennen Sie vom Meer. Das Hotel bietet einen herrlichen Blick auf den Ozean. Die Lage im Stadtzentrum, die naheliegenden Golfplätze und die Einkaufsmöglichkeiten

runden das Angebot ab. Zudem können Sie sich im Hotel-Spa verwöhnen lassen. Die 173 Zimmer sind elegant und modern eingerichtet.

Radisson Blu Hotel

Radisson Blu Hotel

Südafrika, Knysna

CONRAD PEZULA RESORT & SPA*****

Direkt an der berühmten Garden Route liegt das romantische 5* Hotel. Zerklüftete Felsenküsten, geschützte Strände, ein Championship Golfplatz und ein exklusives Spa warten

auf Sie. 78 Suiten in freistehenden Villen versprechen eine angenehme Nachtruhe.

Conrad Pezula Resort & Spa

Conrad Pezula Resort & Spa

17


Südafrika, Swellendam

DE KLOOF LUXURY HOTEL

& SPA*****

Das Boutique Hotel liegt direkt an der

Garden Route und befindet sich in

einem Gutshaus mit Kolonialarchitektur.

Der Pool lädt zum Entspannen ein. Nur

8 Zimmer bietet dieses feine Haus. Alle

sind geräumig gestaltet mit direktem

Zugang zum Garten.

De Kloof Luxury Hotel & Spa

Südafrika, Hermanus

BIRKENHEAD HOUSE*****

Das luxuriöse Boutique Hotel liegt

hoch über den Klippen und eignet sich

wunderbar für Walbeobachtungen. Alle

11 Suiten sind modern und sehr elegant

eingerichtet.

Birkenhead House

De Kloof Luxury Hotel & Spa

Birkenhead House

18


Südafrika, Kapstadt

CAPE GRACE HOTEL*****

Am Fuße des Tafelbergs an der Waterfront liegt das 5* Hotel. Jedes der 107 Zimmer ist ein Unikat und überzeugt durch die authentische Gestaltung. Ein Friseursalon, ein Fitnesscenter

und ein Spa zählen zu den Angeboten des Hotels.

Cape Grace Hotel

Cape Grace Hotel

Seychellen, Mahé

ANANTARA MAIA*****

Auf der Hauptinsel Mahé liegt das malerische Maia Resort. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Natur, auf eine Hügellandschaft, weiße Sandstrände und das kristallklare Meer.

30 Privatvillen mit Pool und Panoramablick sind perfekt um die Reise ausklingen zu lassen. Restaurants, eine Bar, ein Wellness-Bereich mit Spa und ein Pool sind nur ein paar der

Vorzüge dieser Luxusanlage.

Anantara Maia Anantara Maia Anantara Maia

19


PREIS PRO PERSON: € 64.900,- I CHF 71.700,-

Aufpreis für Golfpaket (5 Golfrunden in Südafrika) pro Person: € 1.200,- I CHF 1.500,-

(Kalkulationsbasis ist der Euro. Kursstand: April 2021)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Flug im exklusiven VIP-Flugzeug mit komfortabler Ausstattung

»»

Zubringerflüge aus Deutschland nach Wien oder Zürich & retour in Business Class

»»

30kg Freigepäck plus Handgepäck

»»

Gourmet Bordservice inkl. Barservice mit großer Getränkeauswahl

»»

Unterbringung in ausgesuchten 5*-Hotels auf Basis Doppelzimmer

»»

Verpflegung: Halb- bzw. Vollpension inklusive Getränkepaket

»»

Besichtigungen, Rundfahrten, Eintritte lt. Reiseprogramm

»»

Transfers in bestmöglicher Landeskategorie

»»

Deutschsprachige lokale Guides

»»

Gepäckservice während der Reise

»»

Bevorzugte Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise/VIP-Terminal

»»

Erledigung aller Ein- & Ausreiseformalitäten

»»

Visakosten für Schweizer, österreichische und deutsche Staatsbürger

»»

HL-Travel-Reisebegleitung

»»

Mitreisender Arzt

»»

Kundengeldabsicherung bei der Swiss Travel Security

»»

Detaillierte Reiseunterlagen

KEIN Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende (gilt nicht für Paare und Familien)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen*

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Reise- & Stornoversicherung

»»

Golfpaket

»»

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Spa-Behandlungen etc.)

»»

Hotel-Aufzahlungen für Suiten

»»

Fakultative/optionale Ausflüge

»»

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ aufgeführt sind

»»

Trinkgelder (freiwillig)

*Mindestteilnehmerzahl:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Reise spätestens vier Wochen

vor Reisebeginn abgesagt. Bis dahin geleistete Zahlungen werden vom Veranstalter

rückerstattet.

20


COVID-19-HINWEIS

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

sind behördliche Anordnungen und Hygieneregeln

(Abstand halten, Mundschutz)

möglicherwiese auch während der Reisen

einzuhalten.

Darüber werden Sie in den detaillierten

Reiseunterlagen informiert. Sollte es aufgrund

von Corona zu kurzfristigen Planänderungen

(z. B. Hotel, Route, Termin etc.) kommen

müssen, werden Sie unverzüglich informiert.

Vor Ort kann es aufgrund von Verordnungen,

die in Zusammenhang mit Corona stehen,

zu kurzfristigen Programmänderungen

kommen. Mit verstärkten Kontrollen durch

die örtliche Gesundheitsbehörde bei Ein-

& Ausreise muss gerechnet werden. Ein

negativer PCR-Test kann vor Reisebeginn

verlangt werden. Ob eine Impfpflicht besteht,

wird vom Veranstalter in Kooperation mit

den jeweiligen Zielgebieten eruiert. Es kann

zu Beschränkungen wie z. B. geschlossene

Restaurants, geschlossene Hotelbereiche wie

Bar und SPA, geschlossene Museen etc. im

Zielgebiet kommen.

REISEPAPIERE/REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz benötigen einen

maschinenlesbaren Reisepass, der noch

mindestens sechs Monate über das

Reiseende hinaus gültig sein muss.

VISUMPFLICHT/EINREISE

Für Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz gelten zum Zeitpunkt der

Drucklegung folgende Bestimmungen:

Visumpflicht für Ägypten.

Der Reiseveranstalter HL Travel Swiss

kümmert sich um die Visabesorgung und

um sämtliche notwendige Einreisepapiere/

Formulare wie z. B. Travel Health.

Bei Einreise kann ein negativer PCR Test

verlangt werden. Sollte dies der Fall

sein, kümmert sich der Reiseveranstalter

um eine zeitgerechte Testmöglichkeit

mit entsprechendem Zertifikat (auch in

englischer Sprache).

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNG

Optionen verfallen nach 7 Tagen automatisch.

Eine Verlängerung ist je nach

Verfügbarkeit um weitere 7 Tage möglich.

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie

bitte unser Anmeldeformular aus. Nach der

schriftlichen Fixbuchung erhalten Sie per

Mail die verbindliche Buchungsbestätigung.

ZAHLUNGEN

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung wird

eine erste Anzahlung in Höhe von 20 %

fällig, sofern die Mindestteilnehmerzahl

erreicht wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht sein, erhalten

Sie die Buchungsbestätigung ohne

Anzahlungsrechnung.

Eine zweite Anzahlung (20 %) wird fällig

nach Erhalt der Rechnung. Die Restzahlung

wird sechs Wochen vor Reiseantritt fällig.

Der Kunde hat Sorge zu tragen, die

Rechnung vollständig und pünktlich nach

Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Erst nach

Erhalt der vollständigen Zahlung werden

die Reiseunterlagen ausgehändigt. Eine

Zahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der notwendigen Überflugsund

Landegenehmigungen. Änderungen

der Flugroute können auch während der

Reise, wenn wichtige Gründe vorliegen,

vorgenommen werden. Flugplan- und

Programmänderungen aufgrund von

Schlechtwetter, Sicherheitsgründen,

Naturkatastrophen, Streiks und Pandemien

sowie kurzfristig geänderten örtlichen

Gegebenheiten vorbehalten.

IMPFUNGEN

Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind keine

Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen

dringend, das übliche Basisschutzprogramm

(Tetanus, Polio, Keuchhusten, Diphterie,

Hepatitis A) anlässlich der Reise zu

überprüfen und ggf. aufzufrischen. Für

Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an

den Hausarzt oder das tropenmedizinische

Institut.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Der Bordarzt kümmert sich um eventuelle

medizinische Anliegen während der

Reise. Die Leistungen des Bordarztes sind

nicht Bestandteil des Reisevertrages. Eine

Haftung des Veranstalters für die ärztliche

Betreuung besteht nicht. Der Bordarzt

führt lediglich eine kleine Reiseapotheke

mit. Bitte vergewissern Sie sich, ob Ihre

eigenen Medikamente in ausreichender

Menge vorhanden sind. Bei gesundheitlich

medizinischen Fragen bitten wir Sie,

den Bordarzt direkt zu kontaktieren. Die

Nummer wird Ihnen auf Anfrage vom

Reiseveranstalter ausgehändigt.

SITZPLATZ IM PRIVATJET

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben.

Bei der Anmeldung können Sie Ihren

Wunschsitzplatz vermerken, der Ihnen

bei Verfügbarkeit bestätigt wird (ohne

zusätzliche Aufzahlung).

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer Mindestteilnehmerzahl

kalkuliert. Wird diese

Zahl sechs Wochen vor Reiseantritt nicht

erreicht, ist der Veranstalter berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten und die Reise

aus kommerziellen Gründen zu stornieren

bzw. eine entsprechende Aufzahlung zu

verlangen.

TARIFSTAND

April 2021. Später eintretende Flugpreiserhöhungen,

Anstieg von Treibstoffkosten,

von Wechselkursen und sonstigen

behördlichen Gebühren gehen zu Lasten der

Teilnehmer und werden dem Pauschalpreis

anteilsmäßig angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss

Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel/Schweiz

E office@hltravel.ch

T +41(0)61 271 4730

www.hltravel.ch

21


Zürich

Wien

Aserbaidschan/ Baku

Usbekistan

Buchara & Chiwa-Baku

Kasachstan/Astana

Kasachstan/ Almaty

Kasachstan/ Tashkent

Usbekistan/ Samarkand

REISETERMIN

02.06. bis 14.06.2022

13 TAGE

REISEVERLAUF / UNTERKÜNFTE

02.06.2022

Zürich und/oder Wien - Astana, Kasachstan

2 Nächte, Hotel: Ritz Carlton

04.06.2022

Astana - Almaty, Kasachstan

2 Nächte, Hotel: Ritz Carlton

06.06.2022

Almaty - Tashkent, Usbekistan

2 Nächte, Hotel: Hyatt Regency

08.06.2022

Tashkent - Samarkand, Usbekistan

3 Nächte, Hotel: DiliMah Premium

11.06.2022

Samarkand-Baku, Aserbaidschan

3 Nächte, Hotel: Four Seasons

14.06.2022

Baku-Wien und/oder Zürich


SEIDENSTRASSE – DIE BERÜHMTESTE HANDELSSTRASSE DER WELT

Die Seidenstraße war der wichtigste Handelsweg zwischen Europa und China. Doch nicht

nur Waren wurden ausgetauscht, sondern auch Religionen, Wissen, Erfindungen und

die Pest. Heutzutage arbeitet China an einer neuen Seidenstraße. Diese Reise bietet eine

Übersicht über die Entstehung, Geschichte und Zukunft der Seidenstraße.

Tag 1, Mi. 02.06.22 I Zürich und/oder Wien* – Astana/Kasachstan

Individuelle Anreise zum Flughafen. Abflug in Zürich um 08:00 Uhr nach Wien. Nach

dem Zustieg der restlichen Gäste fliegt der Privatjet um 10:00 Uhr in Wien ab*. Die

Bordcrew samt Bordkoch wird Sie auf dem 5-stündigen Flug über die Ukraine und

Russland mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Die Ankunft in Astana ist

gegen 19:00 Uhr geplant. Nach der Ankunft und Begrüßung am Flughafen geht es

direkt zum Hotel.

*Abflug ab Wien und/oder Zürich ist abhängig von der Anzahl der dort zusteigenden Reisegäste.

Je nach Anzahl der Reisegäste könnte entweder ab/bis Wien oder ab/bis Zürich geflogen werden.

Tag 2, Do. 03.06.22 I Astana

Astana ist die Hauptstadt von Kasachstan und liegt im Norden des Landes. Sie erstreckt

sich beidseitig des Flusses Ischim. Auf der linken Seite ragt der hochmoderne 97 m

hohe Bajerek-Turm empor, von dessen Aussichtsplattform man einen Panoramablick

über die Stadt hat. Den Präsidentenpalast Ak Orda krönt eine gewaltige blaue und

goldene Kuppel.

Die Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt von Kasachstan wurde so abgestimmt, dass

Sie sich bei Ihrem Besuch mit den wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten

der Stadt vertraut machen können.

23


Tag 3, Fr. 04.06.22 I Astana– Almaty/Kasachstan

Am Vormittag Fahrt zum Flughafen und Weiterflug mit unserem Privatjet. Nach

einer Flugzeit von etwa 1,5 Std. landen wir in Almaty. Die Stadt Almaty ist mit ca. 1,6

Millionen Einwohnern die größte Stadt Kasachstans. Bis 1997 war sie Hauptstadt des

unabhängigen Kasachstan und ist noch immer das kulturelle, wissenschaftliche und

wirtschaftliche Zentrum des Landes mit Universitäten und zahlreichen Sakralbauten,

Museen und Theatern. Am Nachmittag Orientierungsfahrt durch die Stadt.

Tag 7, Di. 08.06.22 I Tashkent – Samarkand/Usbekistan

Am Vormittag sind weitere Besichtigungen geplant. Um ca. 14:00 Uhr verlassen wir die

Hauptstadt und fliegen mit dem Privatjet weiter nach Samarkand, wo wir nach einer

kurzen Flugzeit von nur 45 Minuten landen werden. Samarkand ist die zweitgrößte

Stadt Usbekistans und Hauptstadt der Provinz Samarkand. Sie zählt zu den ältesten

Städten der Welt. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Tag 4, Sa. 05.06.22 I Almaty

Weitere Besichtigungen von Almaty und Umgebung stehen auf dem Programm. Auch

das Gelände der Expo, die im Jahr 2017 in Almaty stattgefunden hat, werden wir besuchen.

Freizeit für Ihre persönlichen Interessen in der Millionen Stadt.

Tag 5, So. 06.06.22 I Almaty – Tashkent/Usbekistan

Bis zum Abflug haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Nach einem kurzen 1,5

stündigen Flug landen wir in Tashkent, der Hauptstadt Usbekistans. Nach der Einreise

unternehmen wir eine kurze Stadtrundfahrt, bevor es ins Hotel geht.

Tag 6, Mo. 07.06.22 I Tashkent

Tashkent die mehr als zwei Millionen Einwohner zählende Stadt liegt nördlich

der großen Seidenstraße an der Grenze zu Kasachstan. Sie ist das politische,

wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum der Republik Usbekistan.

Auf dem Programm steht eine ganztägige Stadtrundfahrt – Sie sehen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten.

24


Tag 8, Mi. 09.06.22 I Samarkand/Usbekistan

Aufgrund der zahlreichen antiken Sehenswürdigkeiten setzte die UNESCO Samarkand

auf die Liste des Weltkulturerbes. Die Besichtigungen in Samarkand schließen

verschiedene Museen und Galerien, Moscheen und Minarette, Fabriken der Seidenund

Papierproduktion sowie Restaurants und Cafés der nationalen Kochkunst ein.

Tag 9, Do. 10.06.22 I Samarkand – Buchara (Tagesstopp)

Tagesausflug nach Buchara. Die Flugzeit beträgt etwa 40 Min. Buxoro, deutsch Buchara

(UNESCO-Welterbe), galt als die reichste Stadt der Seidenstraße. Besichtigung des

historischen Zentrums von Buchara mit seinen Baukunstwerken.

Tag 10, Fr. 11.06.22 I Samarkand – Chiwa – Baku/Aserbaidschan

Am Vormittag Fahrt zum Flughafen und Weiterflug zu unserem heutigen Tagesstopp

Chiwa. Die Flugzeit beträgt etwa 1 Stunde. Xiva, deutsch Chiwa, ist eine Oasenstadt in

Usbekistan. Diese liegt an der Seidenstraße und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe,

sie gleicht einem Freilichtmuseum, das wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Bei

diesem Tagesstopp besuchen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bevor es am

Abend mit unserem Flugzeug nach Aserbaidschan weitergeht.

Tag 11, Sa. 12.06.22 I Baku/Aserbaidschan

Heute können Sie sich auf eine ganztägige Stadtbesichtigung freuen. Sie beginnt im

historischen Stadtzentrum (UNESCO-Weltkulturerbe), wo wir die altertümliche Festung

Schinwan-Schahpalast besuchen. Hierbei handelt es sich um einzigartige Bauten mit

ganz eigenem Charme. Am Nachmittag Fahrt über die Halbinsel Abscheron. Besuch des

Zoroastrischen Feuertempels in Surachani. Fahrt durch Ölfelder bei Ämirdjan und Ramana

bis hin zum brennenden Berg bei Digah. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

Tag 12, So. 13.06.22 I Baku/Aserbaidschan

Diesen Tag könnten Sie für individuelle Interessen nutzen oder Sie fahren mit an den Zuckerbergen

vorbei nach Quba. Spaziergang durch den Ort, Besichtigung der Teppichmanufaktur

und Erkundung der Bergjudensiedlung Krasnaja Sloboda. Rückfahrt nach Baku.

Tag 13, Mo. 14.06.22 I Baku – Wien und/oder Zürich*

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Abflug in Baku gegen 14:00 Uhr. Ihre Crew

wird sich auch auf dem Heimflug etwas Besonders einfallen lassen. Die Flugzeit nach

Wien wird knapp 4 Std. betragen.* Die Ankunft in Wien wird durch die Zeitverschiebung

gegen 15:30 Uhr sein, wo sich einige Reisegäste verabschieden werden. Der Weiterflug

nach Zürich ist um 16:30 Uhr geplant. Ankunft in Zürich gegen 18:00 Uhr.

*Abflug ab Wien und/oder Zürich ist abhängig von der Anzahl der dort zusteigenden Reisegäste.

Je nach Anzahl der Reisegäste könnte entweder ab/bis Wien oder ab/bis Zürich geflogen werden.

25


Kasachstan, Astana

RITZ CARLTON*****

Das Ritz Carlton gilt als Luxushotel und

überzeugt durch seine exklusive Lage in

den Talan Towers.

Das Hotel, ein exklusiver Rückzugsort aus

exotischem Marmor und elegantem Holz,

bietet Zimmer mit spektakulärer Aussicht

auf die moderne Skyline der Stadt.

Kasachstan, Almaty

RITZ CARLTON*****

Unübertroffener Service in bester Lage

sowie geräumige Zimmer, ein erstklassiges

kulinarisches Angebot und ein

Spa vereinen das Ritz Carlton Almaty.

Ritz Carlton, Almaty

Ritz Carlton, Astana Ritz Carlton, Astana Ritz Carlton, Almaty

26


Usbekistan, Tashkent

HYATT REGENCY****+

Das Hyatt in Tashkent bietet seinen

Gästen 4 Restaurants, Bars, einen Pool

und einen Spa-Bereich.

Die Zimmer sind hell und geräumig

mit hohen Fenstern sowie lokalen

Kunstwerken ausgestattet.

Hyatt Regency

Hyatt Regency

Usbekistan, Samarkand

DILIMAH PREMIUM****

Das 4* Hotel besticht durch die Lage im

Zentrum und verfügt über 40 Zimmer

mit allen Annehmlichkeiten.

Das Restaurant und die Bar bieten

lokale Speisen an.

Dilimah Premium

Dilimah Premium

Aserbaidschan, Baku

FOUR SEASONS*****

Das Four Seasons zählt zu den besten

Hotels und bietet Blick auf das Meer

sowie die Altstadt. Das Luxushotel

bietet geräumige und helle Zimmer mit

Stadt- oder Meerblick.

Verschiedene Restaurants sowie

die Bentley Whiskey Bar verwöhnen

kulinarisch.

Four Seasons

Four Seasons

27


PREIS PRO PERSON: € 49.900,- I CHF 55.850,-

Kalkulationsbasis ist der Euro. Kursstand: April 2021

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Flug im exklusiven VIP-Flugzeug mit komfortabler Ausstattung

»»

Zubringerflüge aus Deutschland nach Wien oder Zürich & retour in Business Class

»»

30kg Freigepäck plus Handgepäck

»»

Gourmet Bordservice inkl. Barservice mit großer Getränkeauswahl

»»

Unterbringung in ausgesuchten 4- bis 5*-Hotels auf Basis Doppelzimmer

»»

Verpflegung: Halb- bzw. Vollpension inklusive Getränkepaket

»»

Besichtigungen, Rundfahrten, Eintritte lt. Reiseprogramm

»»

Transfers in bestmöglicher Landeskategorie

»»

Deutschsprachige lokale Guides

»»

Gepäckservice während der Reise

»»

Bevorzugte Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise/VIP-Terminal

»»

Erledigung aller Ein- & Ausreiseformalitäten

»»

Visakosten für Schweizer, österreichische und deutsche Staatsbürger

»»

HL-Travel-Reisebegleitung

»»

Mitreisender Arzt

»»

Kundengeldabsicherung bei der Swiss Travel Security

»»

Detaillierte Reiseunterlagen

KEIN Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende (gilt nicht für Paare und Familien)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen*

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Reise- & Stornoversicherung

»»

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Spa-Behandlungen etc.)

»»

Hotel-Aufzahlungen für Suiten

»»

Fakultative/optionale Ausflüge

»»

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ aufgeführt sind

»»

Trinkgelder (freiwillig)

*Mindestteilnehmerzahl:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Reise spätestens vier Wochen

vor Reisebeginn abgesagt. Bis dahin geleistete Zahlungen werden vom Veranstalter

rückerstattet.

28


COVID-19-HINWEIS

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

sind behördliche Anordnungen und

Hygieneregeln (Abstand halten, Mundschutz)

möglicherwiese auch während der Reisen

einzuhalten.

Darüber werden Sie in den detaillierten

Reiseunterlagen informiert. Sollte es aufgrund

von Corona zu kurzfristigen Planänderungen

(z. B. Hotel, Route, Termin etc.) kommen

müssen, werden Sie unverzüglich informiert.

Vor Ort kann es aufgrund von Verordnungen,

die in Zusammenhang mit Corona stehen,

zu kurzfristigen Programmänderungen

kommen. Mit verstärkten Kontrollen durch

die örtliche Gesundheitsbehörde bei Ein-

& Ausreise muss gerechnet werden. Ein

negativer PCR-Test kann vor Reisebeginn

verlangt werden. Ob eine Impfpflicht besteht,

wird vom Veranstalter in Kooperation mit

den jeweiligen Zielgebieten eruiert. Es kann

zu Beschränkungen wie z. B. geschlossene

Restaurants, geschlossene Hotelbereiche wie

Bar und SPA, geschlossene Museen etc. im

Zielgebiet kommen.

REISEPAPIERE/REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz benötigen einen

maschinenlesbaren Reisepass, der noch

mindestens sechs Monate über das

Reiseende hinaus gültig sein muss.

VISUMPFLICHT/EINREISE

Für Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz gelten zum Zeitpunkt der

Drucklegung folgende Bestimmungen:

Visumpflicht für Kasachstan und Usbekistan

Der Reiseveranstalter HL Travel Swiss

kümmert sich um die Visabesorgung und

um sämtliche notwendige Einreisepapiere/

Formulare.

Bei Einreise kann ein negativer PCR Test

verlangt werden. Sollte dies der Fall sein,

kümmert sich der Reiseveranstalter um

eine zeitgerechte Testmöglichkeit mit

entsprechendem Zertifikat.

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNG

Optionen verfallen nach 7 Tagen

automatisch. Eine Verlängerung ist je nach

Verfügbarkeit um weitere 7 Tage möglich.

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie

bitte unser Anmeldeformular aus. Nach der

schriftlichen Fixbuchung erhalten Sie per

Mail die verbindliche Buchungsbestätigung.

ZAHLUNGEN

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung wird

eine erste Anzahlung in Höhe von 20 % fällig,

sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht

wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht sein, erhalten Sie die

Buchungsbestätigung ohne Anzahlungsrechnung.

Eine zweite Anzahlung (20

%) wird fällig nach Erhalt der Rechnung.

Die Restzahlung wird sechs Wochen vor

Reiseantritt fällig. Der Kunde hat Sorge

zu tragen, die Rechnung vollständig und

pünktlich nach Erhalt der Rechnung zu

bezahlen. Erst nach Erhalt der vollständigen

Zahlung werden die Reiseunterlagen

ausgehändigt. Eine Zahlung mit Kreditkarte

ist nicht möglich.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der notwendigen Überflugsund

Landegenehmigungen. Änderungen

der Flugroute können auch während der

Reise, wenn wichtige Gründe vorliegen,

vorgenommen werden. Flugplan- und

Programmänderungen aufgrund von

Schlechtwetter, Sicherheitsgründen, Naturkatastrophen,

Streiks und Pandemien

sowie kurzfristig geänderten örtlichen

Gegebenheiten vorbehalten.

IMPFUNGEN

Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind keine

Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen

dringend, das übliche Basisschutzprogramm

(Tetanus, Polio, Keuchhusten, Diphterie,

Hepatitis A) anlässlich der Reise zu überprüfen

und ggf. aufzufrischen. Für Auskünfte

wenden Sie sich bitte direkt an den Hausarzt

oder das tropenmedizinische Institut.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Der Bordarzt kümmert sich um eventuelle

medizinische Anliegen während der Reise.

Die Leistungen des Bordarztes sind nicht

Bestandteil des Reisevertrages. Eine Haftung

des Veranstalters für die ärztliche Betreuung

besteht nicht. Der Bordarzt führt lediglich eine

kleine Reiseapotheke mit. Bitte vergewissern

Sie sich, ob Ihre eigenen Medikamente in

ausreichender Menge vorhanden sind. Bei

gesundheitlich medizinischen Fragen bitten

wir Sie, den Bordarzt direkt zu kontaktieren.

Die Nummer wird Ihnen auf Anfrage vom

Reiseveranstalter ausgehändigt.

SITZPLATZ IM PRIVATJET

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben.

Bei der Anmeldung können Sie Ihren

Wunschsitzplatz vermerken, der Ihnen

bei Verfügbarkeit bestätigt wird (ohne

zusätzliche Aufzahlung).

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer Mindestteilnehmerzahl

kalkuliert. Wird diese

Zahl sechs Wochen vor Reiseantritt nicht

erreicht, ist der Veranstalter berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten und die Reise

aus kommerziellen Gründen zu stornieren

bzw. eine entsprechende Aufzahlung zu

verlangen.

TARIFSTAND

April 2021. Später eintretende Flugpreiserhöhungen,

Anstieg von Treibstoffkosten,

von Wechselkursen und sonstigen behördlichen

Gebühren gehen zu Lasten der

Teilnehmer und werden dem Pauschalpreis

anteilsmäßig angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss

Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel/Schweiz

E office@hltravel.ch

T +41(0)61 271 4730

www.hltravel.ch

29


Zürich

Wien

Azoren/

Ponta Delgada

Kuba/ Havanna

Chiang Mai

Kolumbien/ Cartagena

Kolumbien/ Medellin

REISETERMIN

23.11. bis 19.12.2023 / 26 TAGE

REISEVERLAUF / UNTERKÜNFTE

23.11.2023 Wien/Zürich - Ponta Delgada

1 Nacht, Hotel: Grand Hotel Atlântico

24.11.2023 Ponta Delgada - Havanna

3 Nächte, Hotel: Kempinski

Chile/ Calama

Osterinsel

San Pedro De Atacama/

Valle De La Luna

Lombok

Australien/

Sydney

Aitutaki

Cook

Inseln/

Rarotonga

27.11.2023 Havanna - Cartagena

1 Nacht, Hotel: Sofitel Legend Santa Clara

28.11.2023 Cartagena - Medellín

3 Nächte, Hotel: Marriott

01.12.2023 Medellin - San Pedro

3 Nächte: Hotel: Cumbres

04.12.2023 San Pedro - Osterinsel

2 Nächte, Hotel: Hangaroa

06.12.2023 Osterinsel - Rarotonga

3 Nächte, Hotel: Little Polynesian Resort

09.12.2023 Rarotonga - Sydney

(Datumsgrenze) 3 Nächte, Hotel: Four Seasons

13.12.2023 Sydney - Lombok

3 Nächte, Hotel: Oberoi Beach Resort

16.12.2023 Lombok - Chiang Mai

3 Nächte, Hotel: Four Sesasons


TRAUMREISE ZU DEN

SCHÖNSTEN PLÄTZEN DIESER

WELT

Auf der Reise lernen Sie in 26 Tagen 8

Länder, 5 berühmte Inseln rund um die

Kontinente kennen. Bei dieser Weltumrundung

legen Sie mehr als 40.000 Reisekilometer

mit einem privaten, sehr komfortablen

Flugzeug inklusive Privatkoch,

Arzt und Butler zurück. Steigen Sie ein und

genießen Sie Ihren Traum.

Tag 1, Do. 23.11.23 I Wien und/oder Zürich* – Ponta Delgada/Azoren

Individuelle Anreise zum Flughafen. Abflug in Wien und/oder Zürich. Unsere Crew wird Sie im Privatjet mit einem vorzüglichen

Mittagessen an Bord verwöhnen, während unsere Piloten über den Atlantik fliegen. Nach ca. 5 Flugstunden werden wir gegen 14:00

Uhr in Ponta Delgada landen. Ponta Delgada ist die Hauptstadt der zu Portugal gehörenden Insel São Miguel auf den Azoren. Am

Nachmittag unternehmen wir gleich eine erste Insel-Orientierungsfahrt, bevor es zum Hotel geht.

Die Azoren befinden sich mitten im Atlantik oder besser auf dem mittelatlantischen Rücken am äußersten Rand von Europa. Dort, wo die

eurasische, die afrikanische und die nordamerikanische Kontinentalplatte aufeinandertreffen, liegt diese eher unbekannte Inselgruppe.

Allgegenwärtig ist hier die unendliche Weite des Atlantiks und ebenso unverkennbar ist der vulkanische Ursprung der Inseln.

Tag 2, Fr. 24.11.23 I Ponta Delgada – Havanna/Kuba

Gestärkt brechen Sie nach dem Frühstück zur Besichtigung von Ponta Delgada auf. Das Stadtbild ist von weißen Gebäuden und

schwarzen Basaltstraßen geprägt, gleichzeitig hat die Stadt einen bunten Charakter. Die Geschichte der Stadt reicht 450 Jahre

zurück, neben den traditionellen Vierteln entdecken Sie die modernen Viertel rund um die Marina und Portas do Mar.

Im historischen Zentrum bummeln Sie über kopfsteingepflasterte Plätze, bewundern gepflegte Gärten, Museen und beeindruckende

Monumente aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert, als Ponta Delgada seine größte Bedeutung als wichtiger Handelshafen hatte.

Gegen 13:00h Weiterflug über den Atlantik und die Karibischen Inseln, wo wir nach ca. 7 Flugstunden in Havanna landen.

31


Tag 3, Sa. 25.11.23 I Havanna/Kuba

Havanna ist die Hauptstadt Kubas, welche unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes

steht. Sie ist die Heimat des berühmten Schriftstellers Ernest Hemingway.

Zur Architektur aus der spanischen Kolonialzeit im 16. Jahrhundert, die sich in der

Altstadt befindet, gehört das Castillo de la Real Fuerza, eine Festung mit maritimem

Museum. Das Kapitol von Havanna ist ein Wahrzeichen aus den 1920er-Jahren.

Ebenfalls in der Altstadt liegen die barocke Catedral de San Cristóbal und die Plaza

Vieja, deren Gebäude den lebendigen architektonischen Mix der Stadt widerspiegeln.

Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Sehenswürdigkeiten.

Tag 4, So. 26.11.23 I Havanna/Kuba

Weitere Besichtigungen der Metropole mit Umgebung. Zeit zur freien Verfügung,

genießen Sie die zahllosen Cafés und Bars.

Tag 5, Mo. 27.11.23 I Havanna/Kuba – Cartagena/Kolumbien

Wir verlassen die Hauptstadt Kubas am Vormittag. Unser Privatflugzeug bringt uns

heute über das Karibische Meer, wo wir nach ca. 2,5 Flugstunden in Cartagena, der

Hafenstadt an der Karibikküste Kolumbiens, landen werden. Cartagena zählt zu den

schönsten Kolonialstädten Südamerikas.

Diese Stad bietet den Besuchern eine zauberhafte Romantik, ausgelassene Stimmung

und ein magisches Karibikfeeling. Genau das erleben und sehen Sie am Nachmittag.

Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Tag 6, Di. 28.11.23 I Cartagena/Kolumbien – Medellin/Kolumbien

Nach einem Spaziergang und weiteren Besichtigungen in der pulsierenden Stadt

Cartagena geht unser Flug am Nachmittag weiter Richtung Süden. Wir bleiben in

Kolumbien, nach einem kurzen ca. einstündigen Flug landen wir in der nächsten

aufregenden kolumbianischen Stadt Medellín. Herzlich willkommen in einer der

innovativsten Städte der Welt und in der „Stadt des ewigen Frühlings“. Nach Ankunft

warten eine erste Erkundungsfahrt und erste Besichtigungen der zweitgrößten Stadt

in Kolumbien auf uns.

Tag 7, Mi. 29.11.23 I Medellin/Kolumbien

Medellín ist die Hauptstadt des Antioquia Departamentos und liegt im Nordwesten

Kolumbiens im Zentrum des Aburrá Tals, durch das auch der Fluss Medellín fließt. Mit

drei Millionen Einwohnern ist Medellín die zweitgrößte Stadt Kolumbiens. Medellín

sticht als Gastgeber verschiedener Veranstaltungen, Messen und als Kulturzentrum

des Landes hervor und erlangte traurige Berühmtheit durch die Machenschaften von

Pablo Escobars Medellín-Kartells in den 1980er- und 1990er-Jahren. Die Stadt verfügt

über eine überirdische Metrostation und mehrere Seilbahnen.

Ausgiebige Stadttour mit Umgebung. Fahrt mit der Seilbahn Santo Domingo, das

einst in Medellín ein berüchtigtes Viertel der Bandengewalt war. Die Seilbahn wurde

ursprünglich gebaut, um die Innenstadt für die Menschen aus der Umgebung

zugänglicher zu machen. Heute ermöglicht sie den Besuchern einen Einblick in das

Leben der vormals an den Rand gedrängten Bevölkerung. Von dort aus können

wir ebenfalls das Stadtzentrum erkunden, indem wir durch die Innenstadt von

32


Medellín schlendern und den berühmten Botero Platz mit einer Ausstellung des

kolumbianischen Künstlers Fernando Botero, dessen Skulpturen ein Wahrzeichen der

Stadt geworden sind, besuchen.

Tag 8, Do. 30.11.23 I Medellin/Kolumbien

Auf dieser Tour werden Sie mehr über die Verwandlung Medellíns von einer der

gefährlichsten Städte der Welt zu einem faszinierenden Schmelztiegel der Kulturen,

mit möglicherweise den gastfreundlichsten und herzlichsten Menschen der Welt,

kennenlernen.

Tag 9, Fr. 01.12.23 I Medellin – Calama/Chile

Wir verlassen Medellin am Vormittag und weiter geht es mit unserem fliegenden

Wohnzimmer nach Süden über Peru, die Anden nach Calama in die Atacama Wüste.

Nach Ankunft in Calama Fahrt entlang der Andencordillera mit seinen bis über 6.000

Meter hohen Vulkanen. Unser Ziel wird die kleine Ortschaft San Pedro de Atacama

sein, auf 2.500 Meter Höhe. Am Abend Sternenbeobachtung unter dem klarsten

Sternenhimmel der Welt, der sich vor Ihren Augen wie ein Fenster zum Universum

öffnet.

Tag 10, Sa. 02.12.23 I San Pedro De Atacama, Valle De La Luna

Diesen Tag werden Sie multiplex gestalten. Von einer wunderschönen Wanderung im

Tal „Valle de la Muerte“ bis zu den wunderschönen Sehenswürdigkeiten wie Salar de

Atacama, Lagunen in der Hochebene, Thermalquellen und einem Sonnenuntergang

im Valle de la Luna. Übernachtung und Abendessen.

Tag 11, So. 03.12.23 I San Pedro De Atacama

Frühmorgens Exkursion zu den Geysiren El Tatio, die ihre stärksten Aktivitäten während

des Sonnenaufganges haben. Sie befinden sich an der Grenze von Bolivien und ca. 95

Kilometer von San Pedro de Atacama entfernt auf einer Höhe von ca. 4.400 Metern.

Beginn circa 4.30 Uhr (Rückkehr nach San Pedro de Atacama circa 12.00 Uhr). Frühstück

bei den Geysiren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung für einen Spaziergang

durch San Pedro oder Sie genießen den Pool im Hotel und ruhen sich aus.

Tag 12, Mo. 04.12.23 I San Pedro De Atacama – Osterinsel

Am Vormittag Fahrt nach Calama zum Flughafen, wo Ihr Privatjet für den rund

fünfstündigen Weiterflug über den Pazifik Richtung Osterinsel bereitsteht. Auf der

Fahrt zum Hotel erleben Sie die ersten Eindrücke der einsamen Insel mitten im Pazifik.

Alleine die Vorstellung, dass sich im Umkreis von 4500 km nur Wasser befindet und

Europa 15000 km weit weg ist, ist schon beeindruckend. Es ist auch im Nachhinein ein

Erlebnis, da gewesen zu sein.

Tag 13, Di. 05.12.23 I Osterinsel, Unesco Weltkulturerbe

Die isolierte Insel im Südostpazifik ist eine Wunschdestination vieler Reisender. Bei

einer Orientierungsrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck der geheimnisvollen

Insel, bevor wir die gewaltigen Moais, die von den frühen Insulanern geschaffenen

monumentalen Steinköpfe, bewundern. Unsere lokalen Reiseleiter bringen uns die

Mystik der Kultur von Rapa Nui nahe. Zum Ausklang besuchen wir das restaurierte

Zeremoniendorf Orongo, eine bedeutende Kultstätte auf der Osterinsel mit enger

Verbindung zum mysteriösen Vogelmannkult.

Tag 14, Mi. 06.12.23 I Osterinsel – Rarotonga/Cook-Islands

In der Früh haben Sie eventuell noch Zeit für einen Spaziergang. Voraussichtlich im

Laufe des Vormittags Fahrt zum Flughafen und Weiterflug nach Rarotonga. Nach einer

Flugzeit von etwa 6,5 Std. landen wir am Nachmittag auf der Südseeinsel Rarotonga.

Auf der Fahrt zum Hotel durchqueren wir die liebliche, naturgewaltige Südseeinsel

mit ihren sehr freundlichen Bewohnern.

Tag 15, Do. 07.12.23 I Rarotonga/Cook-Islands

Rarotonga ist die größte der 15 Cookinseln im zentralen Südpazifik. Das Landesinnere

ist von Vulkangipfeln, Bergrücken und Regenwäldern geprägt. Rund um die Insel

verläuft eine 32 km lange Straße. Der Wanderweg Cross-Island Track führt durch

schroffes Terrain und passiert den 650 m hohen Gipfel des Te Rua Manga, der auch als

“The Needle” bekannt ist.

Nutzen Sie den Tag zum Chillen im Südsee-Ambiente oder unternehmen Sie eine

Inselrundfahrt. Hauptort der Insel und Regierungssitz der Cook Islands ist Avarua an

der Nordküste. Besichtigen können Sie das Mission House und das National Culture

Centre mit einer interessanten Sammlung zur Geschichte der Inseln. Genießen Sie die

Insel, erholen und entspannen Sie sich.

Tag 16, Fr. 08.12.23 I Rarotonga – Aitutaki – Rarotonga

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie machen mit uns einen

Fakultativausflug. Mit einem Kleinflugzeug fliegen Sie nach Aitutaki, dem nach

Rarotonga bevölkerungsmäßig zweitgrößten Eiland des Cook-Archipels. Sie

verbringen einen ganzen Tag auf dieser paradiesischen Insel, die Kapitän Bligh mit

seiner Bounty 1789 entdeckte. Kreuzfahrt mit BBQ Lunch in der türkisblauen Lagune

von Aitutaki, die oft als eine der schönsten im Pazifik bezeichnet wird. Am späten

Nachmittag Rückflug nach Rarotonga.

33


Tag 17, Sa./So. 09./10.12.23 I Rarotonga – Sydney/Australien

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Wir verlassen Rarotonga und fliegen

weiter nach Australien in die Stadt Sydney. Da wir an diesem Tag die Datumsgrenze

überqueren, verlieren wir einen Tag und kommen nach ca. 6,5 Flugstunden am 10.12.

nachmittags an. Nach einer Orientierungsfahrt geht es zum Hotel. Der Rest des Tages

steht zu Ihrer Verfügung.

Tag 18, Mo. 11.12.23 I Sydney/Australien

Sydney ist die Hauptstadt von New South Wales und eine der größten Städte Australiens.

Bekannt ist das am Wasser gelegene Opernhaus von Sydney mit seiner segelartigen

Bauform. Der ausgedehnte Darling Harbour und der kleinere Hafen Circular

Quay sind Zentren des urbanen Lebens am Wasser. Unweit von hier befinden sich die

bogenförmige Harbour Bridge und die renommierten Royal Botanik Gardens. Auf einer

ausgiebigen Stadtrundfahrt sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sowie

das weltberühmte Opernhaus.

Tag 19, Di. 12.12.23 I Sydney/Australien

Gemeinsam oder individuell können Sie diese traumhafte Stadt erkunden. Ein

Tagesausflug zu den Blue Mountains (Ausflug im Preis eingeschlossen) ist eine

beeindruckende Alternative. Am Abend erleben Sie eine besondere Überraschung.

Tag 20, Mi. 13.12.23 I Sydney/Australien – Lombok

Heute verlassen wir Australien. Vormittags erwarten Sie Ihre Crew und das Privatflugzeug

am Flughafen. Wir fliegen Richtung Norden über den australischen Kontinent via

Darwin auf die indonesische Insel, wo wir nach ca. 6 Flugstunden in Lombok landen

werden.

Tag 21, Do. 14.12.23 I Lombock

Lombok wird oftmals die kleine Schwester Balis genannt, obwohl die beiden Inseln

sehr unterschiedlich sind. Lombok, im Osten von Bali, ist noch nicht so sehr vom

Massentourismus entdeckt worden und bietet neben weißen Sandstränden und

34


türkisen Wasser auch den zweithöchsten Vulkan Indonesiens: den Gunung Rinjani.

Diesen Tag können Sie im Resort zum Entspannen genießen oder einen Ausflug

zum Rinjani Berg mit spektakulären Ausblicken auf das Meer und die umliegende

Landschaft und den Vulkan unternehmen. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.

Tag 22, Fr. 15.12.23 I Lombock

An diesem Tag können Sie sich im Ressort ausruhen oder einen Ausflug zur

benachbarten Insel Gili Air unternehmen. Sie ist bekannt und beliebt für ihre weißen

Sandstrände, das kristallklare Wasser und die unberührten Korallenriffe. Auch einen

Ausflug zum bekannten Markt Banyumulek ist sehr interessant.

Tag 23, Sa. 16.12.23 I Lombock – Chiang Mai

Wir verlassen Lombok gegen Mittag mit unserem Flugzeug in Richtung Norden

über das Südchinesische Meer, überfliegen Kambodscha, bis wir nach ca. 4,5 Std. im

Norden von Thailand in der Stadt Chiang Mai landen werden. Dies ist unsere letzte

Station, bevor es nach Europa zurück geht. Auf unserem Weg zum Hotel bekommen

Sie einen ersten Eindruck der üppigen Vegetation.

Tag 24, So. 17.12.23 I Chiang Mai

Chiang Mai ist eine Stadt im bergigen Norden Thailands. Sie wurde 1296 gegründet

und war bis 1558 die Hauptstadt des unabhängigen Königreichs Lan Na. In der

Altstadt finden sich noch Überreste von Mauern und Gräben aus ihrer Zeit als

kulturelles und religiöses Zentrum. Außerdem gibt es hier Hunderte kunstvoller

buddhistischer Tempel, darunter den Wat Phra Singh aus dem 14. Jahrhundert und

den mit geschnitzten Schlangen verzierten Wat Chedi Luang aus dem 15. Jahrhundert.

Stadtrundfahrt mit Besichtigungen der wichtigsten Tempel sowie Märkte.

Tag 25, Mo. 18.12.23 I Chiang Mai

Ausflug in die Umgebung, der Besuch des Doi-Suthep-Nationalparks und des

Elefantenschutzgebiets darf ebenfalls nicht fehlen. Unsere bewährte Abschlussveranstaltung

nach jeder Weltreise wird Sie auch diesmal begeistern.

Tag 26, Di. 19.12.23 I Chiang Mai – Zürich und/oder Wien*

Am Vormittag Abflug Richtung Europa. Nach einer Flugzeit von etwa 10 Stunden und

einem Tankstopp (je nach Größe des Flugzeuges) unterwegs landen Sie am späten

Nachmittag in Zürich. Nachdem unsere Gäste aus der Schweiz ausgestiegen sind,

fliegt die Maschine weiter nach Wien. Individuelle Heimreise.

*Abflug/Ankunft ab Wien und/oder Zürich ist abhängig von der Anzahl der dort zusteigenden Reisegäste.

Je nach Anzahl der Reisegäste könnte entweder ab/bis Wien oder ab/bis Zürich geflogen werden.


PREIS PRO PERSON: € 68.500,- I CHF 77.900,-

Kalkulationsbasis ist der Euro. Kursstand: Mai 2021

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Flug im exklusiven VIP-Flugzeug mit VIP-Ausstattung

»»

Zubringerflüge aus Deutschland nach Wien oder Zürich & retour in Business Class

»»

30kg Freigepäck plus Handgepäck

»»

Gourmet Bordservice inkl. Barservice mit großer Getränkeauswahl

»»

Unterbringung in ausgesuchten 5*-Hotels auf Basis Doppelzimmer

»»

Verpflegung: Halb- bzw. Vollpension inklusive Getränkepaket

»»

Besichtigungen, Rundfahrten, Eintritte lt. Reiseprogramm

»»

Transfers in bestmöglicher Landeskategorie

»»

Deutschsprachige lokale Guides

»»

Gepäckservice während der Reise

»»

Bevorzugte Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise/VIP-Terminal

»»

Erledigung aller Ein- & Ausreiseformalitäten

»»

Visakosten für Schweizer, österreichische und deutsche Staatsbürger

»»

HL-Travel-Reisebegleitung

»»

Mitreisender Arzt

»»

Kundengeldabsicherung bei der Swiss Travel Security

»»

Detaillierte Reiseunterlagen

KEIN Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende (gilt nicht für Paare und Familien)

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen*

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

»»

Reise- & Stornoversicherung

»»

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Spa-Behandlungen etc.)

»»

Hotel-Aufzahlungen für Suiten

»»

Fakultative/optionale Ausflüge

»»

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ aufgeführt sind

»»

Trinkgelder (freiwillig)

*Mindestteilnehmerzahl:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Reise spätestens vier Wochen

vor Reisebeginn abgesagt. Bis dahin geleistete Zahlungen werden vom Veranstalter

rückerstattet.

36


COVID-19-HINWEIS

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

sind behördliche Anordnungen und Hygieneregeln

(Abstand halten, Mundschutz)

möglicherwiese auch während der Reisen

einzuhalten.

Darüber werden Sie in den detaillierten

Reiseunterlagen informiert. Sollte es aufgrund

von Corona zu kurzfristigen Planänderungen

(z. B. Hotel, Route, Termin etc.) kommen

müssen, werden Sie unverzüglich informiert.

Vor Ort kann es aufgrund von Verordnungen,

die in Zusammenhang mit Corona stehen,

zu kurzfristigen Programmänderungen

kommen. Mit verstärkten Kontrollen durch

die örtliche Gesundheitsbehörde bei Ein-

& Ausreise muss gerechnet werden. Ein

negativer PCR-Test kann vor Reisebeginn

verlangt werden. Ob eine Impfpflicht besteht,

wird vom Veranstalter in Kooperation mit

den jeweiligen Zielgebieten eruiert. Es kann

zu Beschränkungen wie z. B. geschlossene

Restaurants, geschlossene Hotelbereiche wie

Bar und SPA, geschlossene Museen etc. im

Zielgebiet kommen.

REISEPAPIERE/REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz benötigen einen

maschinenlesbaren Reisepass, der noch

mindestens sechs Monate über das Reiseende

hinaus gültig sein muss.

VISUMPFLICHT/EINREISE

Für Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz gelten zum Zeitpunkt der

Drucklegung folgende Bestimmungen:

Visumpflicht für Kuba, Australien, Indonesien.

Der Reiseveranstalter HL Travel Swiss

kümmert sich um die Visabesorgung und

um sämtliche notwendige Einreisepapiere/

Formulare. Bei Einreise kann ein negativer

PCR Test verlangt werden. Sollte dies der

Fall sein, kümmert sich der Reiseveranstalter

um eine zeitgerechte Testmöglichkeit mit

entsprechendem Zertifikat.

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNG

Optionen verfallen nach 7 Tagen

automatisch. Eine Verlängerung ist je nach

Verfügbarkeit um weitere 7 Tage möglich.

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie

bitte unser Anmeldeformular aus. Nach der

schriftlichen Fixbuchung erhalten Sie per

Mail die verbindliche Buchungsbestätigung.

ZAHLUNGEN

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung wird

eine erste Anzahlung in Höhe von 20 % fällig,

sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht

wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht sein, erhalten Sie die

Buchungsbestätigung ohne Anzahlungsrechnung.

Eine zweite Anzahlung (20

%) wird fällig nach Erhalt der Rechnung.

Die Restzahlung wird sechs Wochen vor

Reiseantritt fällig. Der Kunde hat Sorge

zu tragen, die Rechnung vollständig und

pünktlich nach Erhalt der Rechnung zu

bezahlen. Erst nach Erhalt der vollständigen

Zahlung werden die Reiseunterlagen ausgehändigt.

Eine Zahlung mit Kreditkarte ist

nicht möglich.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der notwendigen Überflugsund

Landegenehmigungen. Änderungen

der Flugroute können auch während der

Reise, wenn wichtige Gründe vorliegen,

vorgenommen werden. Flugplan- und

Programmänderungen aufgrund von

Schlechtwetter, Sicherheitsgründen, Naturkatastrophen,

Streiks und Pandemien

sowie kurzfristig geänderten örtlichen

Gegebenheiten vorbehalten.

IMPFUNGEN

Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind keine

Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen

dringend, das übliche Basisschutzprogramm

(Tetanus, Polio, Keuchhusten, Diphterie,

Hepatitis A) anlässlich der Reise zu überprüfen

und ggf. aufzufrischen. Für Auskünfte

wenden Sie sich bitte direkt an den Hausarzt

oder das tropenmedizinische Institut.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Der Bordarzt kümmert sich um eventuelle

medizinische Anliegen während der Reise.

Die Leistungen des Bordarztes sind nicht

Bestandteil des Reisevertrages. Eine Haftung

des Veranstalters für die ärztliche Betreuung

besteht nicht. Der Bordarzt führt lediglich

eine kleine Reiseapotheke mit.

Bitte vergewissern Sie sich, ob Ihre eigenen

Medikamente in ausreichender Menge

vorhanden sind. Bei gesundheitlich

medizinischen Fragen bitten wir Sie, den

Bordarzt direkt zu kontaktieren. Die Nummer

wird Ihnen auf Anfrage vom Reiseveranstalter

ausgehändigt.

SITZPLATZ IM PRIVATJET

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben. Die

Sitzplatzeinteilung erfolgt nach dem first

come, first serve Prinzip. Bei der Anmeldung

können Sie Ihren Wunschsitzplatz vermerken,

der Ihnen bei Verfügbarkeit bestätigt wird

(ohne zusätzliche Aufzahlung).

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer Mindestteilnehmerzahl

kalkuliert. Wird diese

Zahl sechs Wochen vor Reiseantritt nicht

erreicht, ist der Veranstalter berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten und die Reise

aus kommerziellen Gründen zu stornieren

bzw. eine entsprechende Aufzahlung zu

verlangen.

TARIFSTAND

Mai 2021. Später eintretende Flugpreiserhöhungen,

Anstieg von Treibstoffkosten,

von Wechselkursen und sonstigen behördlichen

Gebühren gehen zu Lasten der Teilnehmer

und werden dem Pauschalpreis

anteilsmäßig angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss

Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel/Schweiz

E office@hltravel.ch

T +41(0)61 271 4730

www.hltravel.ch

37


Persönlich getestet von Veronika

und Richard Frühwirt im August 2020

BUCHUNG & INFORMATION

HL Travel

Veronika Frühwirt

T +43 (0)664/ 5300740

E office@hltravel.at


KROATIEN... EIN ULTIMATIVER RÜCKZUGSORT UM EINEN

UNVERGESSLICHEN UND ERHOLSAMEN URLAUB ZU VERBRINGEN

Die Villen befinden sich in der Nähe des Zentrums von Rogoznica, etwa 30 km westlich

des Flughafens von Split. Die Städte Šibenik und das UNESCO-Weltkulturerbe Trogir

sowie der bekannte Nationalpark Krka und das Postkartenmotiv Primošten sind nahe

gelegene Ausflugsziele. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Dragon’s Eye Lake

von Rogoznica, der für seine waghalsigen Klippentaucher und seinen unterirdischen

Meeresarm bekannt ist. Das Dorfzentrum von Rogoznica mit seinen Geschäften,

Restaurants, Cafés und Bars erreichen Sie mit dem Auto in nur 5 Minuten oder in

einem gemütlichen Spaziergang entlang der Strandpromenade in etwa 25 Minuten.

TRETEN SIE EIN IN DIESE BEEINDRUCKENDE FERIENRESIDENZ

Geräumig und hell, mit raumhohen Glasfenstern in allen Schlafzimmern und Wohnbereichen

vermitteln die Villen das Gefühl, Teil der wunderschönen Umgebung zu sein.

geräumigen und offenen Erdgeschoss mit Galerie befinden sich die lichtdurchfluteten

Wohnzimmer mit Meerblick, eine Garderobe, eine separate Toilette, ein Raum

für Waschmaschine, Trockner und eine zusätzliche Dusche. Im 1. Stock gibt es 4

fantastische Schlafzimmer mit Meerblick - ein Hauptschlafzimmer mit 2 Queensize-

Betten und eigener Terrasse und 3 Schlafzimmer mit eigenem Bad und WC, Dusche

und Zugang zum Balkon. Die Villa verfügt über einen eigenen 50 m² großen, beheizten

und gekühlten Salzwasser-Infinity-Pool mit Wasserfall und integrierten Massagedüsen.

PREIS PRO VILLA AB € 850,- SAISON- UND LEISTUNGSBEDINGT

Gerne buchen wir für Sie den Flug nach Split mit Transfer zur Villa sowie Ausflüge. Die

Anreise im Businessjet Cessna Citation zb. ab/bis Wien oder Zürich nach Split für 4

Personen ca. € 6.500,- je nach Saison und Verfügbarkeit. Ebenso Autotransfer ab/bis

Österreich, Deutschland, Schweiz (Preis auf Anfrage).

ELEGANZ UND LUXUS

Die Exlusiven Villas mit 400 m2 sind brandneue Luxus-Strandvillen, die mit 4 bis 5

Schlafzimmern, 5 Bädern, einer großen Küche, einem großen Grillbereich im Freien,

2 Essbereichen (innen und außen), ausgestattet sind. Moderner Stil und luxuriöse

Einrichtung zeichnen die Villa aus. Diese dalmatinische Schönheit nimmt Ihnen den

Atem mit ihrem raffinierten Inneren und dem geräumigen Äußeren, die Sie einladen,

jeden einzelnen Moment Ihres Aufenthaltes in vollen Zügen zu genießen. Im

39


THE RITZ-CARLTON

YACHT COLLECTION

EINE KREUZFAHRT MIT

„DIE RITZ-CARLTON YACHT“

zum kennen lernen

BUCHUNG & INFORMATION

HL Travel

T +43(0)3463 55521

E office@hltravel.at

www.hltravel.at


Die Superyacht bietet Platz für nur 298

Gäste und wurde sorgfältig entworfen,

um das geräumige Wohngefühl der Ritz-

Carlton-Immobilien mit der innovativen

Designqualität des stilvollsten Yacht-

Interieurs der Welt zu verbinden. Wie beim

Ritz-Carlton an Land bietet die Yacht den

persönlichen Service und die luxuriösen

Annehmlichkeiten, wofür die die Marke

bekannt ist.

41


HL TRAVEL HILFT

Mit unserer Organisation „HL TRAVEL HILFT“ wollen wir unser Glück teilen. Wir helfen

dabei, deren Grundbedürfnisse des täglichen Lebens zu decken und helfen bei der

Erfüllung einzelner Träume/Wünsche, vor allem von Kindern.

„Reisen gibt sehr viel und es verändert Menschen. Wir kommen aus einer prosperierenden

Welt, erleben traumhafte Landschaften, die schönsten Strände, prunkvolle Hotels, eine

perfekte Reiseorganisation ohne Wenn und Aber und begegnen Menschen mit ihrer

Kultur hautnah. Besucht man die Menschen, sieht man deren Lebensumfeld und es

kommt oftmals der Wunsch auf: Ach, könnte man doch helfen. Wir können nicht die

Welt verändern, das kann niemand, aber wir können Zeichen der Herzlichkeit und

Verbundenheit setzen.“ Im Zuge unserer Reisen besuchen wir die ganze Welt und

sehen, wo Hilfe benötigt wird. Wir sind vor Ort, wir sehen die Nöte der Menschen und

können gezielt helfen oder Freude bereiten. Zum Beispiel haben wir Jugendlichen

mit einer finanziellen Hilfe eine 5-jährige Schulausbildung finanziert. Zum Beispiel

haben wir Getränke und Speisen, die originalverpackt waren und während des Fluges

nicht verbraucht wurden, dem Bodenpersonal am Flughafen geschenkt. Zum Beispiel

haben wir Fußballclubs Trikots und passendes Schuhwerk geschenkt und eine immens

große Freude bereitet. Darüber hinaus haben wir mit Schreibblöcken, Stiften und

Büchern, die man zu Hause wegwirft oder verstauben lässt, Schulkinder unterstützt.

WIE KÖNNEN SIE HELFEN?

„Vor Beginn jeder Reise erkunde ich die einzelnen Zieldestinationen persönlich, um

sicherzustellen, dass die hohen Erwartungen unserer Reisegäste erfüllt werden. Im

Zuge dieser Informationsreise sehe ich, wo Hilfe benötigt wird, was man tun kann,

worüber sich Kinder freuen würden und kann gleich vor Ort agieren.

„Nach meiner Erkundungstour, aber natürlich vor Beginn der Reise informieren wir

unsere Gäste, wo die HL Travel hilft, welches Projekt geplant ist und was unsere

Kunden beitragen können.“

„Natürlich ist es uns ein großes Anliegen zu sehen, was mit unserer Hilfe gemacht

wurde – vor allem, wenn es um finanzielle Unterstützung geht.

Nachdem ich ohnehin die meiste Zeit im Flugzeug verbringe und die Welt umrunde,

ist es für mich relativ einfach, besagte Schulen, Dörfer etc. zu besuchen und zu sehen,

was unsere Hilfe bewirkt hat. Egal, ob das eine Schule auf Rarotonga, ein Waisenhaus in

Äthiopien, ein Fußballclub auf Jamaika oder ein kleines Dorf in Papua-Neuguinea ist.“

Mit kleinen Dingen setzen wir Zeichen und freuen uns, wenn wir gemeinsam helfen

und dabei sehen, wie die einfachsten, kleinsten Dinge Menschen, die auf Hilfe

angewiesen sind, eine unfassbar große Freude bereiten.

42


1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen

regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden

und der HL Travel Swiss GmbH mit Bezug auf alle von

uns veranstalteten Kreuzflüge.

2. Vertragsabschluss

2.1 Anmeldung

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der HL Travel

Swiss GmbH kommt mit der Annahme Ihrer schriftlichen

Anmeldung zustande. Ihre Buchungsstelle ist

nicht berechtigt, Sonderwünsche für uns verbindlich

zu bestätigen oder Änderungen im Reiseprogramm

vorzunehmen. Provisorische Anmeldungen werden

bis zu einem festzusetzenden Datum gerne entgegengenommen,

jedoch ohne Sitzplatzreservierung.

2.2 Pass- und Einreiseformalitäten

In unserem Reiseprogramm finden Sie Angaben

zu den Pass- und Visavorschriften, die für die Reise

zu beachten sind, und zwar auf dem Stand zum

Zeitpunkt der Drucklegung des Reiseprospektes.

Allfällige danach eintretende Änderungen werden

rechtzeitig mitgeteilt. Alle Angaben gelten für

Staatsbürger aus CH, D, A. Die Visa werden von uns

eingeholt. Die Kosten sind im Reisepreis inbegriffen.

Bezüglich Gesundheitsbestimmungen empfehlen

wir Ihnen jedoch, mit Ihrem Hausarzt oder mit dem

Tropeninstitut nochmals Kontakt aufzunehmen.

3. Reisepreis und Zahlungsbedingungen

Bei Vertragsabschluss und nach Erhalt unserer Bestätigung

sind folgende Anzahlungen pro Person fällig.

1. Anzahlung 20 % des Reisepreises fällig bei

Erreichung der Mindestteilnehmerzahl bzw nach

Erhalt der Buchungsbestätigung

2. Anzahlung 20 % des Reisepreises fällig lt. Rechnung

3. Restzahlung 6 Wochen vor Reiseantritt

Die Reiseunterlagen werden Ihnen nach Eingang Ihrer

Zahlung zugestellt.

3.1 Reisepreis

Die Preise verstehen sich pro Person in Euro sowie

Schweizer Franken mit Unterkunft im Doppelzimmer.

Preis basiert auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Kalkulationsbasis ist der Euro. Der Preisstand für alle

in diesem Programm erwähnten Preise ist 1.Quartal

2021.

3.2 Preisänderungen

Infolge Wechselkursänderungen, Tarifänderungen

von Transportunternehmen (z. B. Treibstoffzuschläge)

oder örtlicher Gegebenheiten (z. B. neu eingeführte

oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren wie

Flughafentaxen) behalten wir uns das Recht vor, die

Preise anzupassen und bis spätestens 20 Tage vor

Abreise schriftlich mitzuteilen.

4. Annullationsbedingungen

Nach erfolgter Anmeldung können Sie jederzeit vor

Reisebeginn von der Reise zurücktreten. In diesem

Fall werden folgende Kosten des Arrangementpreises

in Prozenten erhoben: Nach Erhalt der schriftlichen

Bestätigung 10 %, 150–121 Tage vor Abflug 30 %,

120–61 Tage vor Abflug 50 %, 60–31 Tage vor

Abflug 75 %, 30–0 Tage vor Abflug 100%. Die

entsprechenden Annullationskosten sind jeweils

sofort fällig. Bei Nichterscheinen am Flughafen wird

der Arrangementpreis nicht rückerstattet.

5. Versicherungen

Eine Reise, Storno- und Rückreisekostenversicherung

ist in unserem Pauschalpreis nicht inbegriffen. Wir

empfehlen Ihnen, Ihren Reiseschutz zu prüfen und falls

Sie nicht über eine solche Versicherung verfügen, sind

wir Ihnen gerne beim Abschluss einer Versicherung

behilflich. Was den Storno-Schutz betrifft, so übersteigt

dieser für die Reise die Prämie von Euro 500 pro Person,

die gem. § 137 Abs. 5 GewO von nebengewerblichen

Versicherungsvermittlern für Neuabschlüsse nicht

mehr vermittelt werden darf. Es ist leider so, dass eine

Reiseversicherungspolice mit einer Prämie von mehr

als € 500 ausschließlich zwischen dem Kunden und

dem Versicherer auf direktem Wege zustande kommen

MUSS. Eine Storno- und Rückreiseversicherung wird

von HL Travel Swiss GmbH dringend empfohlen.

6. Mindestbeteiligung

Unsere Kreuzflüge werden auf der Basis einer

Mindestbeteiligung durchgeführt. Wird diese Zahl

sechs Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, ist die

HL Travel Swiss GmbH berechtigt, vom Reisevertrag

zurückzutreten und die Flüge bzw. Reisen aus

kommerziellen Gründen zu annullieren. In einem

solchen Fall wird den angemeldeten Teilnehmern der

bereits bezahlte Betrag zurückerstattet. Ein weiterer

Anspruch besteht nicht.

7. Programmänderungen /

Flugplan/Flugzeiten/ Abflugsorte

Wir behalten uns das Recht vor, das Reiseprogramm

oder einzelne vereinbarte Leistungen zu ändern,

wenn unvorhergesehene Umstände oder geänderte

örtliche Gegebenheiten es erfordern. Wir werden

uns bemühen, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen

zu erbringen. Dies kann nicht garantiert werden.

Bei Ausfall eines Reisebegleiters sind wir für fachlich

möglichst gleichwertigen Ersatz besorgt. Eine

Ersatzpflicht jeglicher Art aus Folge derartiger

Änderungen können wir nicht anerkennen. „Flugplan/

Flugzeiten/Abflugsorte z. B. Wien/Zürich sowie

Programmänderungen vorbehalten“.

8. Haftung

Bei den Leistungsträgern haben wir eine

sorgfältige Auswahl getroffen und bieten eine

fachlich einwandfreie Organisation der Reise. Die

Haftung richtet sich nach dem Bundesgesetz über

Pauschalreisen. Dieses sieht unter anderem vor,

dass die Haftung für Personenschäden, die infolge

Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des

Vertrages entstanden sind, nicht beschränkt ist. Für

alle anderen Schäden ist die Haftung auf die Höhe

des Pauschalreisepreises beschränkt, es sei denn,

der Schaden sei absichtlich oder grobfahrlässig

zugefügt worden. Vorbehalten bleiben internationale

Abkommen, namentlich das Warschauer Abkommen

in der jeweils anwendbaren Fassung, welche eine

Beschränkung der Haftung vorsehen. Für Schäden,

die durch höhere Gewalt (z. B. Naturkatastrophen,

Epidemien, Unruhen, Streiks usw.), durch Verschulden

der Reiseteilnehmer oder aufgrund unvorhersehbarer

oder nicht abwendbarer Versäumnisse eines Dritten,

der an der Erbringung der vertraglichen Leistung nicht

beteiligt ist, entstehen, haften wir nicht. Desgleichen

haften wir nicht bei Krankheiten, Unfällen und

Verlusten, es sei denn, sie seien von uns verschuldet. Wir

empfehlen Ihnen daher, den Versicherungsschutz Ihrer

Unfall-, Hausrat- und Reisezwischenfallversicherung

genau zu prüfen.

9. Ärztliche Betreuung

Zum Reiseleiterteam gehört ein erfahrener Arzt, der im

Notfall bei akuten Krankheitsfällen Hilfe leistet. Seine

Leistungen sind für die Reiseteilnehmer kostenfrei,

sofern es sich um die Behandlung einer Krankheit

oder Verletzung handelt, die erst während der Reise

entstanden und nicht vom Reisenden verschuldet

worden ist. Eine Haftung des Veranstalters für die

ärztliche Betreuung entsteht nicht. Die Kosten für

allfällige Medikamente, die unser Bordarzt während

der Reise abgibt, müssen direkt an ihn beglichen

werden.

10. Reisegepäck

Erlaubt ist auf den Flügen mit dem Privatjet die

Mitnahme von 30 kg Gepäck pro Person sowie einem

Handgepäckstück von max. 8 kg. Das Handgepäck darf

aber aus Sicherheitsgründen nur so groß sein, dass es

problemlos in der Gepäckablage oder unter Ihrem

Sitz versorgt werden kann. Achtung: gesonderte

Gepäckregelung bei Zubringerflügen. Es gelten die

Gepäcksbestimmungen der jeweiligen Fluglinie.

11. Hotelunterkunft

Während der ganzen Reise übernachten Sie in den

besten Hotels vor Ort. Wir möchten Sie jedoch

darauf aufmerksam machen, dass es nicht möglich

ist, in allen Städten oder Gebieten den gleichen

Komfort zu gewährleisten. Oftmals werden Länder

bzw. Destinationen angeflogen, die touristisch

unerschlossen sind und daher ein europäischer 5*

Standard nicht erwartet werden kann.

12. Reisegarantie/Kundengeldabsicherung

Die HL Travel Swiss GmbH ist Mitglied der Swiss Travel

Security.

13. Beanstandung

Beanstandungen sind innerhalb von 30 Tagen nach

Rückkehr schriftlich bei der HL Travel Swiss GmbH,

Lindenhofstrasse 34, CH-4052 Basel einzubringen.

14. Ombudsmann

Vor einer rechtlichen Auseinandersetzung können

Sie sich unentgeltlich an den Ombudsmann der

Schweizerischen Reisebranche, Postfach, 8038 Zürich,

wenden, der eine angemessene Erledigung allfälliger

Beanstandungen zu erreichen sucht.

15. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Basel. Anwendbar

ist ausschließlich das schweizerische Recht.

16. Veranstalter

HL Travel Swiss GmbH, Lindenhofstrasse 34,

CH-4052 Basel.

T+41 (0) 61 271 4730

E office@hltravel.ch

43


WELTREISE IM PRIVAT-JET –

KLIMA-KILLER NUMMER 1?

Luxus auf höchstem Niveau, mit Verantwortungsbewusstsein

nicht nur für

Kunden mit allerhöchsten Ansprüchen,

sondern auch für eine intakte

Umwelt und für die Menschen in den

Traumzielen dieser Erde: Wie passt das

zusammen? HL Travel, der Spezialist für

Privatreisen in aller Welt, fasst Vorurteile

und Fakten zum Thema Privatreisen

sowie Klimaschutz zusammen.

an Bord die Umwelt im Vergleich etwa

zu einer Weltreise mit (Billig)fluglinien?

Richard und Melanie Frühwirt,

Eigentümer des familiengeführten

Privatreise-Veranstalters HL Travel,

lassen mit überraschenden Fakten

aufhorchen. Hier fundierte Antworten

auf die vier gängigsten Vorurteile:

Vorurteil Nr. 1: „Flugreisen sind Klimakiller

Nummer 1“. Faktum: Der Flugverkehr

ist nur für 2,69 % der weltweiten

CO2-Emissio-nen verantwortlich

Die Treibhausgas-Ausstöße durch

den weltweiten Flugverkehr wurden

im Vorjahr von einem Forscherteam

der University of California analysiert.

Überraschendes Ergebnis: Der Anteil

der CO2-Emissionen lag demnach im

Jahr 2014 bei zwei Prozent. Die Zement-

Produktion trug im selben Jahr vier

Prozent der Emissionen bei, die weitere

Bauindustrie sogar zehn Prozent. Laut

Internationaler Energieagentur (IEA)

liegt der Löwenanteil des weltweiten

Schadstoff-Ausstoßes nach wie vor mit

41,93 % bei der Stromerzeugung.

Vorurteil Nr. 2: „Mit zunehmendem

Flugverkehr explodiert auch der

Treibstoff-verbrauch.“ Faktum: Das

Flugaufkommen ist seit 1990 um 240 %

gestiegen, der Kerosinbedarf um 98 %.

Die Grafik macht deutlich: Obwohl das

Flugaufkommen weltweit seit 1990

um 240 % angestiegen ist, wird nur 98

% mehr an Kerosin benötigt (laut dem

Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft).

Begründet wird diese

Entwicklung vor allem mit einer umfangreichen

Klimaschutzstrategie, auf

die sich bereits 2009 Fluggesellschaften,

Airline-Hersteller, Flugsicherungen

und Flughäfen weltweit verständigt

haben. Durch den Einsatz von modernen

Technologien und Entwicklungen

in der Forschung, beim Flugzeugbau

bzw. Modernisierungen wird die Treibstoffeffizienz

pro Jahr um 1,5 Prozent

gesteigert.

So hat sich beispielsweise der Treibstoffverbrauch

im Luftverkehr seit den

1960er Jahren nahezu halbiert.

Wien/Basel. „Wer heute noch ins

Flugzeug steigt, ist ein Klimasünder,“

propagieren dieser Tage Politiker,

Umweltschützer sowie zahlreiche

Medien und agieren dabei mit

schlechtem Gewissen, Angst und Horror-

Szenarien. Aber was ist wirklich dran

am Flugzeug als „Klimakiller Nummer

eins“? Und wie sehr belasten exklusive

Kreuzflüge mit maximal 40 Personen

44


BEISPIEL FLUGZEUG-FLOTTE IN DEUTSCHLAND:

Gepäck. Bei Reisen im Privatjet wird

maximal 1.200 Kilogramm Gepäck

verladen, bei einem Flugzeug mit 150

Personen rund 3.000 Kilogramm.

Auch beim Catering an Bord fällt im

Privat-Jet gegenüber einer Linienmaschine

wesentlich weniger Gewicht

an, erläutert Melanie Frühwirt von HL

Travel, die jede Privatreise persönlich

begleitet und für die perfekte

Durchführung der Reise sorgt. „Bei

unseren Kreuzflügen bereiten Köche

die Speisen frisch zu. Daher müssen wir

viel weniger Vorrat an Bord nehmen wie

das bei den Mikrowellen-Menüs der

Linien der Fall ist. Es fliegen nur jene

Zutaten mit, die gerade während der

Flug-Etappe benötigt werden.“

gerade der Luxus-Begriff hat sich heute

komplett gewandelt. „Luxus ist für viele

Menschen heutzutage nicht mehr nur

ein Maximum an Komfort, Raum und

Service, es sind vor allem Faktoren

wie Zeit, Ruhe und außergewöhnliche

Erlebnisse gerade im Einklang mit der

Natur und den Einheimischen“, erläutert

Melanie Frühwirt. „Die Betreiber

von wirklich guten Luxusressorts

nehmen längst ihre ökosoziale Verantwortung

wahr.“ So bieten etwa Top-

Safari-Anbieter Beschäftigungs- und

Bildungsprogramme für Einheimische,

halten penibel Besucherbeschränkungen

in Nationalparks

ein und legen Wert auf umwelt- und

Ressourcen schonende Serviceleistungen.

Vorurteil Nr. 3: „Die persönliche Öko-

Bilanz pro Passagier fällt bei Weltreisen

im Privat-Jet wesentlich schlechter aus

als bei ausgelasteten Linienflügen.“

Faktum: Private Weltreisen verbrauchen

nur halb so viel Sprit wie herkömmliche

Weltreisen.

„40 Menschen, die in einem Privat-

Jet um die Welt fliegen – das

mag auf den ersten Blick nach

Energieverschwendung klingen, in

Wahrheit ist aber das Gegenteil der

Fall“, betont Richard Frühwirt von HL

Travel. „Da wir unsere Kreuzflüge exakt

mit einem Routing ohne Umwege

planen und unsere Jets teilweise auf

Privatflughäfen landen, sind wesentlich

kürzere Flugzeiten möglich. Unsere Jets

sind pro Reise etwa 48 Stunden in der

Luft, bei einer Weltreise mit Linienflügen

beträgt die reine Flugzeit mehr als 90

Stunden.“

Weniger Passagiere bedeutet auch:

Sprit schonende Flüge mit viel weniger

Fazit laut HL Travel: „Bei einer Weltreise

im Privat-Flugzeug wird nur halb so

viel Sprit verbraucht wie bei einer

herkömmlichen Weltreise.“

Vorurteil Nr. 4: „Betreiber von

Luxushotels sind rücksichtslose Umweltsünder.“

Faktum: Nachhaltige Luxusreisen

sind im Trend und oft mit Sozial- und

Ökoprojekten gekoppelt.

Es stimmt schon: Bausünden gibt es

in fast jedem Land, und oft waren es

Hotelbetreiber, die sich die besten

Lagen erkauft und mehr oder weniger

attraktive Bettenburgen in die Landschaft

gestellt haben. Meistens übrigens

auf den Massentourismus ausgerichtet,

weil hier das schnelle Geld mit der

großen Masse erhofft wurde. Zum Glück

haben sich die Zeiten geändert, und

„Luxusreisen, wie wir sie verstehen,

gehen immer auch mit einem

verantwortungsvollen Umgang

mit der Umwelt und den Menschen

einher“, betonen Richard und Melanie

Frühwirt von HL Travel.

Rückfrage-Hinweis:

HL Travel

T+43(0)3463 55521

E office@hltravel.at

www.hltravel.at

Dieser Text darf nur im Zusammenhang

mit einer Berichterstattung über

HL Travel und mit entsprechender

Quellenangabe zitiert werden.

45


HERAUSGEBER & VERANSTALTER:

HL TRAVEL Swiss GmbH, Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel

T +41(0) 61 271 4730 E office@hltravel.ch www.hltravel.ch

FOTOS, RECHTE/QUELLE:

Ritz Carlton, Four Seasons, Hyatt, &Beyond, Sofitel, Radisson Blu, Birkenhead House,

Conrad Pezula, Anantara Maia, Cape Grace, Brenner Bernhard, iStock, shutterstock

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine