Kulmbacher Land 06/2021

reklamemax
  • Keine Tags gefunden...

Lied&Lyrik

Spielstätten in

Bamberg:

Spiegelsaal der Harmo

niesäle (Schillerplatz)

und ETA Hoffmann

Theater (E.T.A.-

Hoffmann-Platz)

Kartenvorverkauf:

Bayerische Akademie

der Schönen Künste

Max-Joseph-Platz 3

80539 München

Ticketvergabe

ausschließlich nach

telefonischer

Anmeldung

(089/29007 7 -116)

unter Angabe der

voll ständigen

Kontaktdaten

ab Montag,

31. Mai 2021

Mo - Fr von 10 - 14 Uhr

11. 6./19.30 Uhr

Sie und Er – oder die

Himmelsmacht

Geschichten und

Aphorismen rund um

Alfred Pol gar,

musikalisch umrahmt

Senta Berger und das

Klenze Duo (David

Früh wirth, Violine,

Johannes Zahlten,

Viola)

Spiegelsaal, Bamberg

12.6. + 13.6./19 Uhr

Ich wollt’, ich wär’

ein Huhn

Ein Berlin-Abend mit

Melodien der 1920er

und 1930er Jahre in

einem halbszenischen

Arrangement von

Barrie Kosky und

Adam Benzwi

Anne Sofie von Otter,

Mezzosopran Wolfram

Koch, Rezitation,

Adam Benzwi, Klavier

und Dirigent

Mitglieder des Orches

ters der Komi schen

Oper Berlin

ETA Hoffmann Theater

Bamberg

14. 6./19.30 Uhr

In meiner Kammer

kniet das Universum

wie überall um erlöst

zu werden

Nobelpreisträgerin

Nelly Sachs –

Eine dokumentarische

Lesereise

Sunnyi Melles,

Rezitation

Constantin Wittgen

stein, Musik & Sound

Alexander Wiegold,

Regie

Spiegelsaal, Bamberg

15. 6./19.30 Uhr

Wie mein Glück,

ist mein Lied

Salome Kammer,

Gesang

und Lesung

Teodoro Anzellotti,

Akkordeon

Spiegelsaal, Bamberg

16. 6./19.30 Uhr

Nachtigall, sie singt

so schön …

Liebeslieder-Walzer

und Tänze von

Johannes Brahms

Christiane Libor,

Sopran

Stefanie Irányi,

Mezzo sopran

Christopher B. Fischer,

Tenor

Stephan Klemm,

Bass

Saskia Giorgini, Klavier

Helmut Deutsch,

Klavier

Spiegelsaal, Bamberg

Sunnyi Melles © Privat Senta Berger © P. Schirnhofer Anne Sofie von Otter © E. Rundquist

Wolfram Koch © K. Dyba T. Anzellotti © Privat Stefanie Irànyi © Chris Gonz Christiane Libor

© René Gaens Salome Kammer © Chr. Hellhake Helmut Deutsch © Shirley Suarez Saskia Giorgini

© C. Rechling Chr. B. Fischer © M. Rebaza


INHALT

03 Impressum

04 40 Jahre Studiobühne

Bayreuth

05 Plassenburg Open Air

06-09 Fachgeschäfte

10-15 Gesundheit & Wellness

16-19 Gartenecke

20-32 Gastronomie, Termine und

Veranstaltungen

24-25 Musica Bayreuth

33 Bad Brambacher

Gartenlimonade

34-35 Wandertipp mit Einkehr

36-37 Ristorante Da Luca

38-41 Ausflugsziele

42-43 Branchenverzeichnis

44-45 Automarkt

46 Goldbrief/Summertime

47 Universität Bayreuth

48 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »MÖNCHSHOF Naturtrüb«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich

in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 1.2.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Juni 3


LOCKERSPIELE STUDIOBÜHNE

BAYREUTH 2021

Es wird wieder Theatergespielt! Auf der romantischen „Bühne am Wasserturm“

im Park der Eremitage finden fünf Premieren statt:

DER LEGATIONSRAT – JEAN PAUL & DIE ROLLWENZELIN

von Eberhard Wagner frei nach Jean Paul

Premiere: Freitag, 18. Juni um 20 Uhr

und 19.6., 23.6., 29.6. und 4.7. jeweils um 20 Uhr

27.6. um 17 Uhr!

Regie: Birgit Franz

Die innige Beziehung Jean Pauls, des meistgelesenen

Autors seiner Epoche, zu der legendärgewordenen

Wirtin der Rollwenzelei ‐ ein (Theater)‐Stück Bayreuther Geschichte.

IMMER DIESES THEATER!

Bunter Abend mit Szenen von Shakespeare, Goethe, Kishon, Tucholsky, Rostand,

Andersenund anderen

Premiere: Samstag, 26. Juni um 20 Uhr. und 30.6., 2.7., 3.7., 7.7., 10.7., 11.7.,

14.7., 16.7., 18.7., 29.7., 31.7., 3.8.

Gesamtleitung: Dominik Kern

Monatelang mussten wir auf Theater verzichten. Jetzt dürfen wir wieder spielen

und widmenunseren neuen bunten Abend natürlich: dem Theater! Und so haben

wir für Sie eine Wundertüte an abwechslungsreichen Szenen zusammengestellt,

die sich mit dem Theaterauf dem Theater befassen. Humorvoll, musikalisch und

nicht ohne Selbst ironie feiern wir Theaterleute an diesem Abend das Theater.

Wir lassen es uns so schnell nicht wieder nehmen!

DER HEIRATSANTRAG / DER BÄR

Zwei Scherze in einem Akt von Anton Tschechow

Premiere: Samstag, 24. Juli um 20 Uhr und 28.7., 30.7., 1.8., 4.8., 5.8., 10.8.,

12.8., 14.8., 18.8., 19.8, 21.8.

Regie: Birgit Franz / Werner HildenbrandZwei Mal Tschechow, zwei Mal Liebe und

zwei Mal Katastrophen. Die Einakter zeigen mit burleskemCharme die komplizierten

und immer wieder neuen Fallstricke der Liebe von völlig verschiedenen Seiten.

TAUGENICHTS

Commedia von und mit Jürgen Skambraks frei nach Joseph von Eichendorffs Novelle

Premiere: Samstag, 7. August um 20 Uhr und 11.8., 15.8.

Und für Kinder:

DAS MÄRCHEN VOM FISCHER UND SEINER FRAU

Musikalisches Kinderstück von Dominik Kern nach den Brüdern Grimm

Uraufführung am Sonntag, 6. Juni um 17 Uhr. und 13.6., 4.7., 11.7., 25.7., 1.8., 8.8.

Regie: Dominik Kern

Auf dem „Hoftheater im Steingraeber‐Palais“:

FLIEG, HOLLÄNDER, FLIEG!

von Uwe Hoppe frei nach Richard Wagner

Uraufführung: Samstag, 17. Juli um 20 Uhr und

23.7., 25.7., 29.7., 30.7., 3.8., 6.8., 7.8., 8.8.,

12.8., 13.8., 14.8., 17.8., 20.8., 21.8.

Regie: Uwe Hoppe

Parallel zur „Holländer“‐Neuinszenierung am grünen Hügel zeigt die

Studiobühne Bayreuthparodistisch zugespitzt auch eine neue Sicht auf das

Werk des jungen Wagner.

Studiobuḧne Bayreuth • Röntgenstr. 2 • 95447 Bayreuth

Karten ONLINE unter www.studiobuehne‐bayreuth.de

AUSSTELLUNG

Theaterfotos, Dokumente und Erinnerungen

KARLHEINZ BEER

Künstlerische Arbeit – Skizzen, Entwürfe, Modelle zu

Bühnenbildern und Kostümen

1. bis 26. Juni 2021

RW21 Stadtbibliothek, Galerie, 1. OG

Zutrittjederzeit möglichzudenÖffnungszeitenmitFFP2

Maske, ohne Anmeldung.

Karlheinz Beer ist ein international tätiger bildender

Künstler, Bühnen‐ und Kostümbildner. In Bayreuth

machte er seine ersten Erfahrungen als Bühnen ge stal ‐

ter und begleitete kreativ die Studiobühne Bayreuth

von der Gründung an durch 40 Jahre ihres Bestehens.

In dieser Zeit schuf er zahlreiche Entwürfe für Bühnen ‐

räume und später auch Kostüme, für Plakate, Pro ‐

gramm heft‐Titelseiten und Illustrationen.

Darüber hinaus entwirft und gestaltet er seit Jahr zehn ‐

ten fürTheater von Innsbruck bis Köln,Coburg, Passau, Landshut, Kaiserslau tern,

Bamberg u.a.

Bühnenräume und Kostüme. Als bildender

Künstler und Maler ist er

durch Ausstellungen in Galerien und

Museen auch international bekannt.

Die Ausstellung zeigt einen Quer ‐

schnitt seines Schaffens für die Stu ‐

diobühne Bayreuth. Einbunter Bilder ‐

bogen von den bescheidenen

Anfangsjahren bis hin zur erfolgreichenund

professionellen Theaterarbeit der Bühne

bis heute.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1980 hat die

Studiobühne Bayreuth rund 400 Insze nier ‐

ungen auf die Beine gestellt. Ein reicher

Schatz von Theaterfotos, Dokumenten und

Erinnerungen ist dabei entstanden, der in

der Ausstellung präsentiert wird.

4


Plassenburg Open Airs

Ein Lichtblick für den Kultursommer in der Region: Das Plas sen burg

Open Air findet Mitte Juli statt und wird sogar von sechs auf zehn Tage

erweitert. Mit dabei sind viele be kannte Künstler wie Erwin Pelzig,

Michael Mittermeier, Fiddler’s Green, Pippo Pollina und BAP-Frontmann

Wolfgang Niedecken. Dabei lautet das Motto „klein, aber fein“, denn

die Auftritte werden aufgrund der Abstandsregeln mit deutlich weniger

Publikum als sonst erfolgen.

Ein umfangreiches Abstands- und Hygienekonzept, in dessen Rahmen lediglich

gut 500 statt der sonst erlaubten knapp 1500 Besucher an den Veranstaltungen

teilnehmen, ist dabei der Schlüssel.

Den Auftakt macht am Freitag, dem 9. Juli,

mit Frank-Markus Barwasser einer der erfolgreichsten

Kabarettisten des Landes, dessen

Alter Ego Erwin Pelzig sein neues Programm

„Der wunde Punkt“ präsentiert. Viel zu lachen

dürfte es auch am 10. Juli geben, wenn

Comedian Michael Mittermeier mit seiner

Jubiläumsshow „ZAPPED! – Ein TV-Junkie

kehrt zurück!“ zu einem nostalgischen

Rückblick auf die TV-Geschichte lädt. Der erste Konzertabend folgt am Sonntag,

dem 11. Juli. Dann stattet der italienische Liedermacher Pippo Pollina – vielen

bekannt von „Süden“, seinem gemeinsamen Projekt mit Werner Schmidbauer

und Martin Kälberer – der Plassenburg mit seinem Best-of-Programm einen

Besuch ab. Die Tribute-Show „God Save The Queen“ hingegen zollt am 12. Juli

den unvergesslichen Songs einer legendären Musikgruppe und ihrem

Frontmann Freddy Mercury Tribut und bietet eine liebevolle Hommage an eine

der besten Bands der Rockgeschichte.

Rockig geht es auch am 14. Juli weiter, wenn die fränkische

Erfolgs band Fiddler’s Green unter dem Tourtitel „3

Cheers For 30 Years“ ein Hitfeuerwerk aus 30 Jahren Irish

Speedfolk zündet. Am 16. Juli darf man sich schließlich

auf eine der beliebtesten deutsch sprachigen Newcomer -

bands freuen: Das Indie-Pop-Quartett Provinz hat neben

seinem Erfolgsalbum „Wir bauten uns Amerika“ auch eine

neue EP im Gepäck und spielt im Rahmen des Plassenburg

Open-Airs eines seiner wenigen Konzerte 2021. Den abschließenden

Höhepunkt des Festivals setzt dann am

Sonntag, 18. Juli, kein Geringerer als Wolfgang Nied -

ecken, der mit seiner Band BAP und als Solomusiker die deutschsprachige

Rockmusik seit Jahrzehnten prägt. In seinem Programm „Niedecken liest und

singt Bob Dylan“ widmet er sich gemeinsam mit Pianist Mike Herting dem Werk

des großen amerikanischen Singer-Songwriters und Literatur-Nobelpreisträgers.

Eine gute Nachricht gibt es auch für alle, die sich bereits im letzten Jahr auf die

Pop-Hymnen von Pink Floyd performed by Echoes und die Blechblastruppe

LaBrassBanda gefreut haben: Deren Konzerte am 13. bzw. am 15. Juli können

stattfinden, werden allerdings aufgrund der verringerten Besu cher kapazität in

jeweils zwei Shows um 18 Uhr und 20.45 Uhr aufgeteilt. Auch Klassik auf der

Burg am 17. Juli findet statt, wenn auch mit einem neuen Programm, das in

Kürze auf der Homepage des Festivals unter www.plassenburgopenair.de bekanntgegeben

wird. Etwas länger gedulden müssen sich hingegen Fans von

Angelo Kelly & Family, Barclay James Harvest feat. Les Holroyd und der Altnei -

hauser Feierwehrkappelln, deren Auftritte erst im Juli 2022 nachgeholt werden.

Platzgenaue Karten für alle Open-Air-Nächte im Schönen Hof der

Plassen burg sind auf der Homepage des Festivals unter

www.plassenburgopenair.de sowie an allen bekannten

Vorverkaufsstellen und der Tourist-Info Kulmbach erhältlich.

Hier findet man auch weitere Informationen zu allen Künstlern

sowie zu Fragen rund ums Ticketing.

5


Einfach gesammelt – schnell verwandelt:

Eine „ColleXion“ beschert Spielern in

diesem Frühjahr einen wahren Punktesegen

Bei „ColleXion“ brauchen zwei bis vier Spieler ab sieben Jahren eine

scharfe Beobachtungsgabe. In einer Spielschachtel befinden sich viele

verschiedene Polygone, die von den Spielern gezogen und

punktebringend zu Farb- oder Formsets zusammengestellt

werden müssen. Für jedes Farbset, bestehend aus vier gleichen

Farben, oder Formset gewinnt der Spieler einen

Punkte-Marker. Das Spiel endet, sobald entweder alle Spiel -

steine aus der Schachtel entwendet wurden oder es keine

Punkte-Marker mehr gibt.

Verlag: Schmidt Spiele | Spieler: 2 - 4 | Alter: ab 7 Jahren |

Zeit: ca. 20 Minuten | Preis: 29,99 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 x das Spiel ColleXion.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „ColleXion“ (Einsen de schl.:

26.06.2021) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

144 Seiten, 24,95 Euro,

ersch. im Boyens Verlag

Fachgeschäfte

Angela Wöhrmann-Repenning

SYLT

Blütenzauber einer Insel

Sylt ist in vielerlei Hinsicht eine

außerordentlich facettenreiche Insel.

Dieser bezaubernde Bildband

veranschaulicht auf eindrucksvolle

Art und Weise, dass dies auch

für ihren Blütenreichtum gilt.

Die Fotografin, selbst eine leidenschaftliche Gärtnerin,

präsentiert in Wort und Bild die Schönheit prächtiger

Blumengärten. Doch auch in der freien Natur überrascht die

Nord seeinsel mit einem regelrechten Blumen reichtum. Bienen

und Co leben auf Sylt wahrlich in einem richtigen

Schlaraffenland! Mit wunderschönen Fotos und informativen

Texten lädt dieses reich bebilderte Buch dazu ein,

die beliebte Nordseeinsel einmal von einer bisher eher

unbeachteten Seite zu entdecken.

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Sylt“

(Einsen de schl.: 26.06.2021) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Strick-Manufaktur seit 1953

Ab sofort auf alles und ohne Ausnahme

20 % Preisvorteil

Zusätzlich unsere Vorteils-Aktion bis zum 31. Juli 2021:

Ab einer Bonsumme in Höhe von 50 € erhalten Sie

für Ihren späteren Einkauf einen Warengutschein in Höhe von 5 €.

ab 100 € ‰ 10 € ab 150 € ‰ 15 € ab 200 € ‰ 20 €

Alfred Knauer KG • Gartenstraße 20 • 96279 Weidhausen

Telefon und WhatsApp: 09562-7988 • www.knauer-strickmoden.de

Montag - Freitag: 10 - 17 Uhr • Samstag: 9 - 12 Uhr

und gerne nach Vereinbarung

6


präsentieren sich

Holundersirup

(Rezept ergibt 2,5 l Sirup)

1,5 kg Kristallzucker

1,5 l kochendes Wasser

Große Schüssel oder Eimer (kein Metall!)

50 g Zitronensäure

25 Holunderblütendolden, gewaschen und trockengeschüttelt

2 unbehandelte Zitronen, gewaschen und in Scheiben geschnitten

Sieb und Mulltuch

Den Zucker im kochenden Wasser auflösen, in die Schüssel oder den Eimer geben und

abkühlen lassen. Die Zitronensäure unterrühren. Die Holunder blüten und die

Zitronen scheiben dazugeben, alles gut umrühren und das Gefäß mit einem Tuch

abdecken, zwei Tage stehen lassen, hin und wieder umrühren. Anschließend die

Flüssigkeit durch ein Mulltuch absieben, in saubere Flaschen füllen und diese mit

Schraubverschlüssen oder Natur korken verschließen. Die Flaschen an einem küh -

len Ort aufbewahren, da der Sirup leicht anfängt zu gären.

Rezeptvorschlag:

1 Teil Campari

1 Teil Holunderblütensirup

3 Teile Prosecco

Frische Minzblätter, Eiswürfel

Eis in ein Weinglas geben, mit Prosecco füllen. Campari und Holunder blütensirup und

Minzblätter hinzugeben.

Viel Spaß beim Genießen!

Hyaluron, Algenextrakt und Taurin - der ultimative

Feuchtigkeits- und Frische-Booster für den Sommer! Unsere

Aloha Edition beinhaltet die 3 arcaya Bestseller für trockene,

anspruchsvolle Haut: Mit Hyaluron Plus wird eine schnelle und

nachhaltige

Hautglättung

erzielt. Quick

Lift sorgt für einen

sofort sicht- und fühlbaren Lifting-Effekt und

Energy Active versorgt die Haut blitzschnell mit

Feuchtigkeit und Frische!

3 Ampullen für 12,50 Euro

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

7


Mit einer ganz besonderen Hommage würdigt Helmut

Ha ber kamm das Schaffen eines der bedeutendsten

Musiker der Gegenwart, Bob Dylan, anlässlich dessen

80. Geburts tags, den er am Pfingstmontag feierte. Der bekannte

und beliebte Mundartschriftsteller aus dem Aischgrund hat

77 Songs von Bob Dylan ins Fränkische übersetzt und in dem

Buch „Fier immer jung“ im Verlag Ars Vivendi veröffentlicht. 21

der Lieder sind zudem auf der gleichzeitig erschienenen CD

„Dylan auf Fränkisch“ zu hören, die er zusammen mit dem

Liedermacher Johann Müller eingespielt hat.

Helmut Haberkamm ist älteren Schül -

ern des Markgraf-Georg-Friedrich-

Gymna si ums noch von dessen Lehr -

ertätigkeit Anfang der 1990er Jahre

bekannt. Seit dieser Zeit hat er eine innige

Verbindung zu Kulmbach, pflegt

er diverse Freund schaften. Aber schon

lange vorher begann seine Be geis ter -

ung für den einzigen Rockmusiker,

der jemals mit dem Literatur no bel -

preis ausgezeichnet wurde, für den

„Jahrhundertkünstler“, wie er ihn

Fachgeschäfte

LUXURY

COLLECTION

ZWEITFRISUREN

Es duftet herrlich!

...gerade werden die

frisch gebackenen

...... aus dem Ofen geholt.

Vorher ist viel Arbeit und

fachliches Wissen gefragt!

Gutes Brot ist eine Gabe der Natur,

in einem guten Brot steckt viel

Handarbeit, Fachwissen und

Leidenschaft, es hat Risse und Falten,

es muss durch die Hände des Bäckers!

Wir freuen uns auf Sie, Ihr Bio-Bäckerei-Popp-Team!

8


präsentieren sich

nennt, dessen Musik ihn – wie unzählige

Menschen weltweit - auf

eindringliche und unauslöschliche

Weise berührte. Dylan ist für ihn ein

„Anregungsgenie“, dessen grandiose

Lyrik auch ihn immer wieder

inspiriert und sein Leben beeinflusst

hat. Und so war es ihm ein

Anliegen, den Songwriter zu dessen

rundem Geburtstag auf spezielle

Weise zu würdigen.

Eröffnet wird die Liedersammlung sowohl

im Buch als auch auf der CD mit „Blowin‘ In The Wind“, von

Kritikern vielmals als Jahrhundert-Hymne bezeichnet. Der

Protestsong hat einen wesentlichen Anteil daran, dass Robert

Allen Zimmermann, als der Bob Dylan als Sohn ukrainisch-jüdischer

Eltern auf die Welt kam, zur Lichtgestalt der Friedens be -

wegung wurde.

Eingespielt hat Helmut Haberkamm das Studioalbum mit einer

Länge von 76 Minuten mit Johann Müller (Gesang, Gitarre,

Bluesharp), der auch für die Arrangements verantwortlich zeichnet,

Heinrich Filsner (Bass, Tuba) und Udo Schwendler (Klarinette,

Akkordeon, Flöte, Trompete, Posaune, Horn).

Ein Linolschnitt von Bob Dylan, den Helmut Haberkamm im

Kunst unterricht der Oberstufe fertigte, ziert das Cover des

Studioalbums.

Das Buch „Fier immer jung“ ist im Verlag Ars Vivendi in

Cadolzburg erschienen. Es kostet 18 Euro.

Das Studioalbum „Dylan auf Fränkisch“ spielte Helmut

Haberkamm mit Johann Müller ein. Es enthält 21 der Songs

aus dem Buch. Der Preis beträgt 16 Euro.

Das Kulmbacher Land verlost jeweils 3 x Bücher und CDs.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Haberkamm“ (Einsen de schl.: 26.06.2021)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Um die gültigen Abstandsregeln einhalten zu können, öffnen wir

unseren Werksverkauf aktuell nur mit Termin! Bitte vereinbaren

Sie daher einen Shopping-Termin bei uns.

In unserem Werksverkauf bekommen Sie Möbelbezugsstoffe für

Eckbänke, Sofas, Stühle, etc., sowie Kissen und andere Accesscoires

aus Stoff.

Seit April haben wir auch einen Online-Shop:

www. Kissenreich.com

Dort können Sie unsere wunderschönen Kissen in verschiedenen

Farben ganz einfach und bequem von zu Hause aus bestellen. Die

Kissen fertigen wir hier in Gefrees, und die Stoffe für unsere Kissen

stammen selbstverständlich aus unserer Weberei.

Also, alles made in Germany! Wir freuen uns schon über Ihre

Bestellungen!

Witzleshofener Str. 24 • 95482 Gefrees

Tel: 09254/511 • www.weberei-reich.de

Wir freuen uns, dass wir unseren

Werksverkauf

wieder für Sie öffnen dürfen!

Ab sofort sind wir wieder für Sie da – aber nur mit Termin!

Bitte buchen Sie Ihren Termin unter: Tel.: 09254/511

oder e-mail: info@weberei-reich.de

Schauen Sie auch in unseren neuen Online-Shop:

WWW.KISSENREICH.COM

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, Kulmbach, Tel.: 09221 / 47 76,

www.friedrich-buecher.de

9


Gesundheit & Wellness

Medi – Taping

Die Medi-Taping Methode

leitet sich vom Kinesio-

Taping ab. Diese Methode

wurde vor ca. 30 Jahren

von dem japanischen Arzt

und Chiropraktiker Kenzo Kase

erstmalig entwickelt. Ein eigens von ihm

entwickeltes Tapematerial und die von ihm

beschriebene Anwendungstechnik nutzen

den körpereigenen Heilungsprozess des

Men schen. Kinesiotaping nimmt Einfluss auf

das neurologische und zirkulatorische Sys -

tem des Patienten.

Bei den bisher bekannten konventionellen

Tapemethoden kannte man bis dahin kein

dehnbares Material. Mit dem herkömmlichen

Tape beabsichtigt man die Ruhig -

stellung bzw. die bewusste Ein schränkung

der Bewegungsabläufe des Ge lenkes. Die

bekannten zirkulatorischen Stau ungen

durch herkömmliche Tape me tho den waren

dadurch dem Heilungs pro zess eher hinderlich.

Durch die Kinesio-Taping-Methode wird

nun der Heilungsprozess positiv beeinflusst,

da die verletzten Strukturen aktiviert, anstatt

immobilisiert werden. Die Grundmethode

wurde von unserem Kollegen Dr. med. D.

Sielmann zu der Medi–Taping-Methode

weiterentwickelt. Die beschichtete Rückseite

des Tapes besteht aus 100 % Acryl. Die

Dehnbarkeit des Tapes ist mit unserer Haut

vergleichbar. Das Tape ist so beschaffen,

dass es Schweiß abstößt und die Haut ungestört

sich unter dem Tape entwickeln

kann. Es kann über Tage und Wochen getragen

werden und zeigt nur äußerst selten

Haut reizungen. Nach dem Auftragen des

Tapes hat der Patient dadurch eine 24-stündige

lymphatische Massage. Bedenken wir,

dass sich Menschen bis vor ca. 100 Jahren

jeden Tag viel bewegen mussten. Seit der

Erfin dung des Autos und später des

Fernsehers, ist unsere Bewegung von 100

auf nahezu 0 zurückgegangen. Nicht dass

wir uns nicht bewegen, sondern wenn wir

uns bewegen, geschieht es meistens einseitig

und häufig in einer gestressten Haltung.

Fehlbelastung, Muskelverspannungen und

Verhärtungen und daraus resultierende

Schmerzen führen zu einem wahren Teu -

felskreis.

Weiterhin fällt auf, dass die meisten

Schmer zen muskulär bedingt sind. Pa tien -

ten mit Diagnosen wie Meniskusschaden,

Band scheibenvorfällen, Cox ar thro sen,

Gonar throsen oder Spinal -

kanalverengung mit Schmerzen

können erfolgreich mit dieser

Methode behandelt werden, aber

nur, weil diese Patienten eben nicht

wegen der genannten Diagnosen

Schmerzen haben, sondern weil sie

ein muskuläres Problem haben. Ob

es sich um ein Wirbelsäu len syn -

drom, Schiefhals, chron. Schmerz -

zustände, Migrä ne oder Span -

nungs kopfschmerz, Arthrose -

schmer zen, Prellungen, Fersen -

sporn, Pro s ta titis, Beeinflussung auf

innere Organe, LWS-Syndrom, Ge -

lenksverstau chung en, In ter costal -

neuralgien, Epicondylitis (z.B. „Ten-

nisarm“), Muskelfaserrisse, Car paltun

nel syn drom, Lymphstauungen,

Knie schmer zen oder sonstige muskuläre

Schmerzen handelt, all diese

Krank heitsbilder können erfolgreich

mit Medi-Taping therapiert werden,

teils sofort schmerzfrei oder deutlich

schmerzgelindert.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

10

Kulmbacher Land im April Juni


Brennessel - urtica urens oder urtica dioica

Gesundheit

Volksnamen: Saunessel, Dauernessel, Hanfnessel, Haarnessel, Tissel, Zingel

Beschreibung: Die Brennnessel ist ein Nes selgewächs, das bis zu 1 Meter hoch wird.

Die kleine Brennnessel ist einjährig, die große Brennnessel ist mehrjährig. Maria Treben

sagte bereits, dass die Brennnessel die „Königin der Heilkräuter“ ist. Das ist bei den vielfältigen

Eigenschaften dieser Pflanze auch nachvollziehbar. Schon die Ärzte des frühen

Mittelalters setzten die heilkräftigen Stoffe der Brennnessel ein. Verwendet werden

Blätter, Samen und Wurzeln der Pflanze – Sammel zeit ist von März bis Oktober, der

Samen der Brennnessel wird im Frühherbst gesammelt.

Wissenswertes: Die Nesseln haben es in sich. Neben Sterolen, Lek tinen und

Polysacchariden, Vitaminen, Mineralsalzen und Flavonoiden weisen sie auch einen hohen

Gehalt an Gerbstoffen und Karotinoiden auf. Die Brennnessel ist eine der wichtigsten

Eisenpflanzen. Wer Eisenmangel hat bzw. bei wem die Eisenaufnahme gestört ist, hat mit dieser

Einschleuserpflanze eine biologische Formel gefunden, dem Organismus die Eisenresorption zu erleichtern und die

eigene Eisen erzeugung anzuregen. In der Tierheilkunde hat Brennnessel bereits Tradition: bei Pferden gibt der

Samen Feuer, Kraft und glänzendes Fell. Bei Hunden und Katzen wird das Fell glänzend und widerstandsfähig wenn

man häufig etwas getrocknete Brennnesselblätter unter das Futter mischt. Kühe geben mehr Milch wenn sie im

Winter täglich ein Trockenbüschel fressen können, Hühner legen mehr Eier, wenn sich unter ihrem Futter auch der

Brennnesselsamen befindet. So ist die Pflanze auch unentbehrlich für die gesunde Aufzucht von Gefiedertieren (z.B.

Ente, Gänse usw.). Für das charakteristische Brennen sind Ameisensäure und Histamin verantwortlich.

Verwendung: Brennnessel sind überaus vielseitig zu verwenden. Bei der Speisenbereitung z.B. als schmackhaftes

Gemüse, geröstete Brenn nessel oder die Blätter in Brot eingebacken. Als Presssaft oder Tee für die Frühjahreskur

zum Entschlacken. Der Brennnesselsamen (enthält vitalisierende Pflanzenhormone) kann als Stärkungsmittel eingesetzt

werden (nicht umsonst wird der Samen im Volksmund als „Viagra am Weges rand“ bezeichnet). Die Wurzel

findet z.B. ihren Einsatz bei Nieren- und Blasensteinen (1 Messerspitze pulverisierte Wurzel pur in Weißwein oder

Tee).

Wirkung: Die Brennnessel wirkt blutbildend, stoffwechselanregend, durchfallhemmend, schleimlösend, wassertreibend,

stärkend, blutreinigend und cholesterinsenkend. In der Volksheilkunde wird die Brenn nessel zur Entgiftung

& Wellness

BIO Schwarzkümmel-Öl

100 % kaltgepresstes Öl

Natürliches

Anti-Zecken-Mittel:

Bei Jugend forscht fand ein 18-jähriger

Gymnasiast aus Regensburg heraus, dass

Schwarzkümmel-Öl gegen

Zeckenbisse hilft. Die erstaunliche

Entdeckung

machte er während eines

Spaziergangs mit seinem

Hund. Die Zecken hatten

keinerlei Interesse an

seinem vierbeinigen

Begleiter. Dieser bekam

wegen seiner Allergie

seit einiger Zeit

Schwarzkümmel-Öl ins

Futter gemischt. Seine

Theorie, dass Schwarzkümmel-Öl gegen

Zeckenbisse hilft, bewies der Gymnasiast

erfolgreich mittels weiterer Versuche. Fazit:

Schwarzkümmel-Öl oral eingenommen

verursacht einen Geruch für den

Menschen nicht wahrnehmbar, der

Zecken effektiv abschreckt.

Schwarzkümmel-Öl

Zeckenschreck

Pflegt die Haut

mit Schwarzkümmel-Öl,

Sonnenblumenöl,

Rosmarin-Extrakt,

Vitamin E und

Bisabolöl

Für alle

Hauttypen

geeignet

Natürlicher,

angenehmer Duft

Kulmbacher

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9 - 13.30 Uhr,

14 – 18 Uhr, Sa. 8.30 – 13 Uhr

Kulmbacher Land im Juni 11


Gesundheit & Wellness

und Entschlackung, bei Rheuma und Gicht, Hautkrankheiten, Anämie,

Stoffwechselstörungen, Menstruations be schwerden und bei gutartigen

Vergrößerungen der Prostata eingesetzt.

Als Haarpackung hilft die Brennnessel gegen Schuppen und fettiges Haar.

Brennnesselpräparate haben ihre Wirksamkeit in zahlreichen klinischen

Studien unter Beweis gestellt. Brennnesselwurzeln finden sich auf der Liste

der Pflanzen für den „well-etablished medical use“. ! Bei Herzerkrankungen

sollte auf die Verwendung von Brennnessel verzichtet werden !

Zubereitung: Tee: 2 TL Blätter oder Wurzeln (bei getrockneten Pflanzen

die halbe Menge) auf einen viertelliter Wasser. Kurz aufkochen lassen, 10

Minuten ziehen lassen, abseihen und schluckweise trinken.

Den Tee nicht länger als 3 Wochen am Stück trinken (Essen kann man die

Brennnessel immer). Wichtig: zusätzlich viel trinken!

Brennnesselsamenkur: Im Mörser zerstoßenen Samen 3x täglich mit

Honig oder Wasser vor dem Essen einnehmen (Dauer 2-3 Wochen).

Brennnessel/Giersch Baguette:

Zutaten:

10 g Hefe (bio)

380 g Mehl (Dinkelbiomehl)

300 ml lauwarmes Wasser

1 geh. Tl Salz und eine Prise Zucker

und natürlich Brennnesseln und Giersch

Brennnesseln mit dem Nudelholz walzen (dadurch

„brechen“ die Brenn haare) und in kleine

Stücke schneiden, ebenso den Giersch Hefe,

Wasser, Zucker und Salz mit dem Kochlöffel verrühren.

Kräuter mit dem Mehl mischen und mit dem angerührtem

Wasser mit dem Koch löffel verrühren.

2 Stunden abgedeckt stehen lassen.

Mit reichlich Mehl 2 Baguettes formen und bei 240° C ca. 25 Minuten

backen.

Evtl. noch eine Schale Wasser in den Backofen stellen.

Das Rezept ist super einfach und funktioniert natürlich genauso mit anderen

Kräutern.

Mechtilde Frintrup

DAS BRENN-

NESSEL-BUCH

192 Seiten, 25,00 Euro,

erschienen im

at Verlag

Die magische Nahrungs-, Heil- und

Faserpflanze. • Mit Rezepten und

praktischen Anleitungen

Die Brennnessel dient als Heilpflanze und

Nahrungsquelle - früher besonders in Notzeiten,

heute auch in der Gourmet küche -, nützt im

Gartenbau und der Haustierpflege. Legenden,

Zaubersprüche und rituelle Anwendungen zeugen

von ihrer Bedeutung in vielen Kulturen. Die

Autorin beschreibt zudem, wie die Fasern gewonnen

und wozu sie verwendet werden: beispielsweise

für Kordeln, zum Spinnen und zum

Nadelbinden. Anleitungen regen dazu an, selber

kreativ zu werden und die Brennnessel, die beinahe überall wächst, für

sich zu entdecken. Text, Fotos und Illustrationen erlauben eine fundierte

Annäherung an die uralte Faserpflanze und ihr Wesen.

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Das Brennnesselbuch“

(Einsen de schl.: 26.06.2021) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

12 Kulmbacher Land im April Juni


Gesundheit

& Wellness

Kräuterwanderungen in Nagel

Wildkräuterwanderung

Sa., 5. Juni, Mi., 16. Juni, So., 27. Juni - 15-17 Uhr

Leitung und Anmeldung: Monika Wastl, 0151 53560569

Mi., 9. Juni, So., 20. Juni - 15-17 Uhr

Leitung und Anmeldung: Erika Bauer, 09236 1006

Treffpunkt: jeweils Parkplatz am Nageler See (Straße „Zum See“)

8 € inkl. kleiner Kostprobe, Kinder sind kostenfrei

Bei einer Wanderung rund um den Nageler See und zum Bibergebiet

lernen Sie zahlreiche Wildkräuter an ihren natürlichen Wuchsorten kennen.

Es gibt interessante und fast vergessene Informationen über die

unerschöpfliche Vielfalt der Wildkräuter, ihre Verwendung in der

Volksheilkunde oder auch in der Küche.

Anmeldeschluss spätestens einen Tag vor der Wanderung

Kräuterwanderung Nageler See und Kräutergärten,

So., 6. Juni, So., 13. Juni, Mi., 23. Juni - 15-17 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Nageler See (Straße „Zum See“)

8 € inkl. kleiner Kostprobe, Kinder sind kostenfrei

Genießen Sie den Zauber der Natur bei einer Wanderung rund um

den Nageler See. Es erwarten Sie viele verschiedene Wildkräuter an ihren

natürlichen Standort. Weiter geht es mit zahlreichen Kultur kräu -

tern, Stauden und Gehölzen im „Zeit- und Erlebnisgarten“ sowie im

„Duft- und Schmetterlingsgarten“. Tauchen Sie ein in die Geschichte,

Botanik, Volksheilkunde, Verwendung und Pflege unterschiedlicher

Nutzpflanzen. Erkennen Sie die vielfältige Bedeutung der Pflanzenwelt

für uns Menschen

Leitung und Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der

Wanderung: Melanie Kellner, Dipl.-Ing. Gartenbau und

Kräuterführerin, 0175 1649327

Wildkräuterwanderung mit Kräuterbrotzeit

Mittwoch, 30. Juni, 15 Uhr

Treff: Parkplatz am Nageler See, in der Straße „Zum See“, 23 Euro

Wir begeben uns auf eine Wildkräuter wan der ung rund um den wunderschönen

Nageler See und zum Bibergebiet. Natur pur begleitet uns

während der Wanderung. Sie hören unterwegs Überraschendes oder

auch nahezu Vergessenes über die Verwendung der Wild kräuter in der

Küche und in der Volksheil kun de. Anschließend werden die Teilnehmer

im „Haus der Kräuter“ mit Wildkräuterleckereien und frischem Holz -

ofenbrot verwöhnt.

Leitung und Anmeldung bis 29.06.: Erika Bauer, 09236 1006

Für Gruppen ab 10 Personen kann dieses Angebot individuell gebucht

werden.

„Haus der Kräuter“

Kemnather Straße 3

Öffnungszeiten vom „Lädchen“ im Haus der Kräuter:

Samstag und Sonntag von 14 – 16 Uhr.

Veranstaltung im Haus der Kräuter

Bachblüten müssen nicht aus England kommen

Dienstag, 8. Juni, 19:00-20:30 Uhr

25 € inkl. Skript und persönliche Bachblüten mischung

Dieser Kurs ist für alle, die sich für die „Blüten, die durch die Seele heilen“

( Dr. Edward Bach) und deren Anwendung interessieren. Sie lernen

die 7 Gemütszustände und die von Dr. Bach dafür bestimmten

Blütenessenzen kennen. Zum Ab schluss erhält jeder eine individuelle

Bachblütenmischung für sich.

Leitung und Anm. bis 04.06. bei Heilpraktikerin

Hildegard Kern, 09236 286416.

Bitte mitbringen: Ein 30 ml Pipettenfläschchen

Backen mit Garten- und Wildkräutern

Freitag, 11. Juni, 17 Uhr

38 € inkl. Lebensmittel und Skript, ca. 3-4 Std.

Sauerteigbrot, Wildkräuterpizza und Brötchen – dazu gibt es pikante

und süße Aufstriche. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über die

Verwendung von Kräutern in der Küche beim Backen und Kochen.

Leitung und Anm. bis 07.06: Karin Schröter, 09236 6210

Bitte mitbringen: Mundnasenschutz, Kunststoffdosen für evtl. Reste

Schnelle Wildkräuterküche

Mittwoch, 16. Juni, 17 Uhr

42 € inkl. Lebensmittel und Skript, ca. 3-4 Std.

Kochen mit Wildkräutern muss nicht zeitaufwändig sein! Aus Wild- und

Gartenkräutern bereiten wir leckere kleine Speisen zu, die Sie bei einem

Buffet oder Abendessen servieren können.

Leitung und Anm. bis 11.06.: Karin Schröter, 09236 6210

Bitte mitbringen: Mundnasenschutz, Kunststoffdosen für evtl. Reste

E-Mail-Adressen für Ihre Kursanmeldung

Bauer Erika: bauer-nagel@hotmail.de

Kellner Melanie: Melanie.Kellner@gmx.com

Kern Hildegard: kern.hildegard@gmx.de

Schröter Karin: karin593@gmx.de

Wastl Monika: mwastl1@gmx.de

Kulmbacher Land im Juni 13


Gesundheit & Wellness

Freibad Himmelkron

Freibad Himmelkron

Grenzenloser Badespaß wird auch im Himmelkroner

Freibad geboten, das unter anderem mit einem Kinderplanschbecken,

dem Sportplatz, reichlich Parkplätzen, einer

Liegewiese, einer Spielwiese und einem Tennisplatz aufwarten

kann. Dazu kommen angenehme 23 Grad Wassertemparatur

und ein Beachvolleyballfeld, auf dem man sich nach

Herzenslust austoben kann. Aufgrund von Corona können

Einschränkungen vorhanden sein.

Freibad

Kulmbach

Für das Freibad Kulm -

bach gilt eine maximale

gleichzeitige Bade -

gastzahl von 700.

Um unnötige An fahr -

ten zu vermeiden, werden

auf der Inter net -

seite der Stadtwerke

Kulmbach stets aktuell

die Anzeigetafel mit der Anzahl der Badegäste veröffentlicht.

Die Preise werden trotz der wirtschaftlichen schwierigen Lage nicht erhöht, um allen

Menschen den Eintritt zu ermöglichen. Damit hebt sich das Kulmbach Schwimmbad

von anderen Freizeiteinrichtungen dieser Art deutlich ab. Infos zu Hygienemaß -

nahmen etc. entnehmen Sie bitte

der Internetseite www.stadtwerkekulmbach.de

Unser Foto zeigt OB Ingo Lehmann

und Werkleiter der Stadtwerke,

Stephan Pröschold.

14 Kulmbacher Land im April Juni


Glück im Grünen:

der neue Blick auf den Garten

„Willst du ein Leben lang glücklich sein,

dann lege einen Garten an!“ besagt ein

Sprichwort. Selten hatte es so viel Relevanz,

wie seit dem letzten Jahr. Die Corona pan -

demie brachte viele soziale, kulturelle und

berufliche Einschränkungen mit sich. Unser

Bewegungsradius wurde stark eingeschränkt.

Um uns selbst und andere zu

schützen, verzichten wir auf weite Reisen

und große Feste. Wir arbeiten von zu Hause,

selbst der Schulunterricht findet auf Distanz

und digital statt. Der Großteil des Lebens

spielt sich seit März 2020 in den eigenen

Vierwänden ab – oder eben im eigenen

Garten.

Der „Allrounder“-Garten

Das Grundstück unter freiem Himmel bewährte

sich als hochwillkommener Frei -

raum und Multi fun ktions -

ort: Spiel platz für die Kin -

der, Arbeitsplatz für die

Eltern, Treff punkt für das

Kaffeetrinken mit Freun -

den, Ersatz für das Fitness -

center oder das Freibad

und im Sommer genau der

richtige Ort zum Ent span -

nen und Urlauben. „Im

letzten Jahr hat der eigene

Garten bei vielen unserer

Kunden eine enorme persönliche

Wert stei gerung erfahren“, bestätigt

Gerald Jung johann vom Bundes ver -

band Garten-, Landschafts- und Sport platzbau

(BGL) e.V. „Er wird jetzt noch stärker als

erweiterter Wohnraum wahrgenommen, in

dem die ganze Familie zusammenkommen

und entspannen, arbeiten und spielen

kann. Man erlebt den Garten als Ort, an

dem man sich weiterhin frei und sicher bewegen

kann.“

Trends in der Gartengestaltung

Ein Garten, der auf die eigenen Wünsche

angepasst ist, bietet eine hohe Lebens -

qualität – das wurde im letzten Jahr sehr

deutlich. Er ist nicht mehr nur die grüne

Fläche hinter dem Haus, sondern Mittel -

punkt des familiären Lebens wie das Wohnoder

Esszimmer. Eben dieser veränderte

Blick brachte auch neue Trends in der

Gartengestaltung mit sich, ergänzt Gerald

Jungjohann vom BGL: „Die Nachfrage nach

Terrassen, die sowohl attraktiv und gemütlich

als auch vielfach nutzbar sind, ist merklich

gestiegen. Ein samstägliches Brunchen

16

Kulmbacher Land im Juni


mit der Familie soll dort ebenso

möglich sein, wie das digitale

Meeting mit den Kollegen unter

der Woche. Lange Zeit empfanden

Garten besitzer ausreichend

Steckdosen auf der Terrasse beispielsweise

eher als nebensächlich

– für das neue Outdoor-

Homeoffice sind sie dagegen

unentbehrlich. Dasselbe gilt für

einen guten, eventuell sogar automatisierten

Sonnenschutz, der

auch in der Mittagszeit die

Arbeit am Laptop ermöglicht.“

Freiraum für Kinder

Auch Kinder müssen sich coronabedingt

stark einschränken:

Ge sper rte Spielplätze, Online -

unterricht, geschlossene Kinder -

tages stät ten, abgesagte Sport -

angebote wie Fußball, Turnen

oder Schwim men ... Dabei brauchen

Kinder – mehr noch als

Erwachsene – möglichst viel

Bewegung als Ausgleich und für

ihre Entwicklung. Glücklich, wer

dann einen Garten hat, in dem

Kulmbacher Land im Juni 17


man toben, kicken und Fangen

spielen kann. „Baumhäuser,

Klet tergerüste oder große Sand -

kästen, die in die bereits bestehende

Garten gestaltung gekonnt

integriert werden, sind

aktuell stark gefragt“, stellt Jung -

johann fest. „Das gleiche gilt für

Schwimm teiche oder Pools, die

zum Entspannen ebenso einladen

wie zum Aus powern. Vor allem

im Sommer ermöglichen sie

zudem einen wunderschönen

Urlaub zu Hause.“

Naturerfahrung

im eigenen Grün

Zugleich lernten Groß und Klein

die Natur auf ganz neue Weise

kennen. Das zeigt auch die Stun -

de der Wintervögel 2021 des

NABU, die einen beeindruckenden

Teilnehmerrekord verzeichnete.

„Das Naturbewusstsein

nimmt seit einiger Zeit stetig zu

und das Beobachten von Tieren

im eigenen Garten wurde für viele

in Zeiten des Lockdowns zu einem

interessanten Hobby“, so

Gerald Jung johann vom BGL.

„Wir merken deutlich, dass sich

Gartenbesitzer nun intensiver

mit den Pflanzen auf ihrem

Grundstück auseinandersetzen

und sich wünschen, dass diese

sowohl schmückend als auch gut

für die Tiere und Insekten im

Garten sind. Die Themen Bio -

diversität, Vogelnährgehölze, insektenfreundliche

Pflanzen sowie

klimatolerante Arten und

Sorten spielen deutlich eine größere

Rolle und dieser wichtige

Trend wird sich auch in 2021

fortsetzen, da bin ich mir sicher.“

Die Gärtner Ramming

und Tröster GmbH,

Schlömen, Neuenmarkt

BGL

Weitere Informationen

auf www.meintraumgarten.de.

Verkauf – Beratung – Reparatur

E.-C.-Baumann-Str. 28, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/947575, Fax 947577

E-Mail: info@bernd-michaelis.de

Internet: www.bernd-michaelis.de

18

Kulmbacher Land im Juni


Heidi Lorey

GEMÜSE INS BLUMENBEET!

Kreativ gärtnern mit Dahlie, Artischocke & Co.

Werfen Sie die strikte Trennung von Nutz- und Ziergarten über Bord, und erfahren

Sie hier, wie sich Gemüse- und Zier pflanzen auch ohne die strengen Regeln der

Misch kultur miteinander kombinieren lassen! Denn: Gemüse ist ein 1-a-Gestaltungs -

element

und kann

prima in

Buchau 13 09229 / 979 114

95336 Mainleus fhab@gmx.net

www.fhb-holzundservice.de

SIE GRILLEN GERNE?

Premium-Holzkohle Buche 10 kg = 13 €

Steakhouse-Kohle Buche groß 10 kg = 15 €

Grillbriketts - Holzwolle-Grillanzünder - Smokerchips

BRENNHOLZ

verschiedene Sorten & Längen

FLIEGENSCHUTZGITTER FENSTER UND TÜREN

Top-Qualität im Rahmen, Gitter & Einbau

192 Seiten, 19,95 Euro,

ersch. im Ulmer Verlag

Blumen -

beete integriert

werden.

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken

Sie neben teils essbaren

Zierpflanzen diverse Gemüsearten

und -sorten, die nicht nur lecker

schmecken, sondern auch super

aussehen!

Elke Schwarzer

PLASTIKFREI

GÄRTNERN

Über 150 nachhaltige

Alternativen und Upcycling-

Ideen.

Für Küche oder Haushalt gibt es

schon viele plastikfreie Lösungen.

Doch was ist mit dem Garten?

Geht es ohne Pflanztopf aus Plas -

tik, ohne Erde aus der Tüte und

ohne Düngerflasche? Dieses Buch

zeigt dir den einfachen Weg zum

plastikfreien Garten: mehrjährige

Pflanzkonzepte, praktisches Upcyc -

ling, eigene Blumenerde herstellen,

Dünger aus Pflanzen gewinnen, alles

Grüne selbst heranziehen, Na -

tur materialien nutzen und Garten -

abfälle verwerten. Wusstest du

zum Beispiel,

dass die

Ranken der

Zaunrübe als

ultrastarkes

Binde mate -

rial taugen?

128 Seiten,

14,00 Euro,

ersch. im

Ulmer Verlag

Kulmbacher Land im Juni 19


Termine

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

Samstag, 5. Juni

Samstag, 19. Juni

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Geflügelverkauf!

An folgenden Samstagen findet in

diesem Jahr von 8 bis 9:30 Uhr

der traditionelle „Geflügel markt“

bei Samen Hühnlein, statt.

19.06. • 10.07. • 31.07.

Legereife Hühner (geeignet für

Mobil- und Freilandhaltung) Enten,

Gänse, Puten und Mast

(Bitte vorbestellen)

Geflügelhof A. Motsios

Geflügelzucht J. Schulte

05244/8914 • www.gefluegelzucht-schulte.de

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für Juni:

Jeweils freitags

04.6. Pfefferrahmgeschnetzel tes

mit Spätzle

11.6. Rippla mit Kließ

und Kraut

18.6. Gefüllte Paprika mit Reis

25.6. Gyros mit Krautsalat,

Zaziki und Kartoffel -

plätzchen

Das Meeting der

Anonymen Alkoholiker

am Donnerstag um 19:00 in der Auferstehungskirche

in der Blaich, Hagleite 30, 95326 Kulmbach

findet bis auf Weiteres nicht statt. Unser Telefon -

kontakt steht weiterhin zur Verfügung: Micha

09221-6919247 oder 0176-76451996,

Email: micalito@web.de

Alternativ bieten wir zur selben Zeit ein Online-

Meeting auf ZOOM an unter 869 801 46017.

Das Kennwort ist 95326.

Meeting für Angehörige von Alkoholikern

momentan unter: meet.jit.si/CoronAlAnon

KulmbachFreitag

jeden Freitag ab 19.30 Uhr

Kontakt: Alfred, Tel. 0175 4190122

Liebe Leserinnen und Leser,

„Dichte kunstvolle Wolkengebilde

hingen seit Tagen

über dem Seenland. Feuchte

Morgen nebel zogen aus dem

Wald und bedeckten die

ruhige Landstraße unter

Aufkommen erster

zaghafter Sonnen strahlen

mit einem mystisch

wirkenden Dunstschleier.“

erschienen im Pohlmann

Verlag, 17,80 €

jetzt geht es wieder aufwärts. Die Inzidenz-Werte sind seit Tagen unter Zwanzig. Was will man mehr.

Wir haben auch schon wieder einige Veranstaltungstermine bekommen. Bitte erkundigen Sie sich

trotzdem noch einmal, ob die Veranstaltung auch tatsächlich stattfindet. Es kann sich ja schnell wieder

etwas ändern. Die Gastronomie darf ja wieder im Außenbereich öffnen und hofft doch sehr

dem nächst ihre Gäste im Innenbereich begrüßen zu dürfen.

Was die „große“ Politik in Berlin mit unserer hiesigen Wirtschaft treibt, ist oft in unserem ländlichen

Franken nicht nachvollziehbar. Verwirrend sind auch die täglichen Änderungen unseres Minister prä -

sidenten, die sich scheinbar nur nach den Umfragewerten richten. Bitte teilen Sie uns Ihre Veran stal -

tungen mit, damit wir baldmöglichst unsere Leser wieder vollständig informieren können. Nun viel

Spaß beim Schmöckern unserer Lektüre, wir verbleiben bis zu unserer Juli-Ausgabe mit den besten

Wünschen an alle.

Bleiben Sie gesund.

Partenfelder Erdbeerhof

Sonnengereifte Erdbeeren

frisch vom Feld

ZUM SELBSTPFLÜCKEN

Ab Mitte Juni täglich von 9-19 Uhr

Info.: 0170/26 87 607

Fam. Pfaffenberger,

Partenfeld 6,

95349 Thurnau

www.partenfelder-erdbeerhof.de

20

Kulmbacher Land im Juni


Termine

4. Freitag

Bayreuth

18:00 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

Bamberger Symphoniker & Andrea Marcon -

Wiener Klassik im Markgräflichen Opernhaus,

Opernstraße 14. Info: www.musicabayreuth.de

20:15 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

Bamberger Symphoniker & Andrea Marcon -

Wiener Klassik im Markgräflichen Opernhaus,

Opernstraße 14. Info: www.musicabayreuth.de

5. Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr „The Golden Twenties“ mit

Aureliano Zattoni (Klavier) und Barbra Barelle

(Sopran) auf der Romantikbühne am

Schlossturm

Bayreuth

18:00 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

L´arte del mondo - Sturmmusiken des Barock

im Markgräflichen Opernhaus, Opernstraße

14. Info: www.musica-bayreuth.de

20:15 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

L´arte del mondo - Sturmmusiken des Barock

im Markgräflichen Opernhaus, Opernstraße

14. Info: www.musica-bayreuth.de

Kulmbach

09:00 bis 12:00 Uhr Stationäre Schadstoff -

annahme für Haushalte bei der Fa. Drechsler,

Von-Linde-Str. 17, links neben der

Müllverladestation

Botanischen Garten - Endlich wieder

Gartenführung! Spaziergang im ÖBG., Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

17:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Das

Märchen vom Fischer und seiner Frau“ -

Uraufführung von Dominik Kern nach den

Brüdern Grimm am, Wasserturm / Eremitage.

Karten: 0921/69001

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-Str.

20: Sonntagsführung im Deutschen

Gewürzmuseum. Anmeldung: 09221-80514

oder 09221-80510

Thurnau

12:00 bis 17:00 Uhr Sommerwochen im

Gartenatelier Carmen Kunert, Am Eichholz 7

geöffnet. Info: 0170-2702294 oder www.gartenatelier-carmenkunert.de

7. Montag

Himmelkron

19:00 Uhr Taize-Gebet (Singen für den

Frieden) in der Autobahnkirche. Info: 09273-

374

8. Dienstag

Kulmbach

ICON 4.02 - Einladung zur Erlebnisbaustelle!

Massiv bauen an nur 1em Tag in Kulmbach-

Höferänger Vogelnest. Info: H. Vogel,

Bauunternehmen GmbH, Unterzettlitz 15, Tel.:

09221-7969 oder www.bauunternehmen-vogel.de.

Ansprechpartner vor Ort: Gabriele

Czech. Tel.: 0179-2252278

6. Sonntag

Bad Berneck

15:00 Uhr Öku -

menischer Gottes -

dienst im Kurpark,

Neue Kolonnade.

Info: 09273-92910

Bayreuth

10:00 Uhr Univer -

sität Bayreuth -

Sonntags führung im

Ökologisch-

22

Kulmbacher Land im Juni


Der Weg zur eigenen Solaranlage

Strom erzeugen, speichern und verwenden

‐ Premium Wechselrichter

Schutz klasse IP 67 (staub‐ und

wasserdicht)

‐ Halterungen (Unterkonstruktion)

für Ziegeldach, Flachdach, Fassade,

Welleternit und Gartenwannen

‐ Denkbare Aufstellorte sind der

Balkon, das Dach, der Garten, an

der Fassade, das Flachdach, die

Garage oder Carport.

Wir beraten Sie zum PV‐Anla gen ‐

bau, zu Mini‐PV‐Anlagen, Bal kon ‐

modulen, zum Aufstellort, geben

Ihnen Installationshinweise, Unter ‐

stützung bei der Anmeldung und

helfen bei der Optimierung von

Strom‐ und Gastarifen für Privat und

Gewerbe.

Balkonmodule/PV‐Anlage

Unsere Balkonmodule sind in Deutschland

entwickelt und von einem deutschen

Garantiegeber mit 25 Jahren Garantie.

Wie funktioniert die Mini PV‐Anlage/Balkonmodule – kurz selfPV Anlage?

Das selfPV System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Solarmodulen

sowie einem Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausver ‐

sorgungsnetz. Idealerweise wird der Modulwechselrichter außen direkt an der Unter ‐

konstruktion des Solarmodules befestigt. Das Modul wird über Standardstecker mit dem

Modulwechselrichter verbunden. Dann wird das 230V‐Ausgangskabel des Wechselrichters

mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden. Fertig. Der Unterschied zu einer großen

Photovoltaikanlage, wie man sie bislang kennt, besteht darin, dass der produzierte Strom

nicht zu einem hohen Preis an den Netzbetreiber verkauft, sondern direkt ins eigene

elektrische Verbrauchernetz eingespeist wird. Dies reduziert die Stromkosten sofort, da die

selbsterzeugte Strommenge nicht vom Stromversorger gekauft werden muss.

Warum soll ich mir selfPV anschaffen?

Weil diese einen Teil des benötigten Haushaltsstroms produziert und die Gesamtausgaben

für Strom somit erheblich senkt. Zusätzlich wird genau dieser Anteil nicht umweltschädlich

in einem Kohle‐/Gas‐ oder Atomkraftwerk produziert.

Wieviel Strom produziert selfPV?

Dies ist abhängig vom Standort der Anlage. Es gibt Computerprogramme, die die

Erfahrungswerte der letzten Jahre für jede Region in Deutschland gespeichert haben und

daraus eine Ertragsvorhersage mit beachtlicher Genauigkeit erstellen. Für die Region

Würzburg bspw. erbringt ein Modul mit 300Wp eine Solarstromernte von ca. 330 kWh pro

Jahr. Bei einem heute üblichen Strompreis von ca. 30 Cent brutto spart dieses Modul schon

im ersten Jahr ca. 100,‐ Euro ein. Wenn allerdings der Strompreis wie bisher in jedem Jahr

um 5 % oder mehr steigt, fällt somit die Kostenersparnis Jahr für Jahr sogar noch viel höher

aus.

Welche selfPV Anlage ist die richtige für mich?

Um eine optimale Abdeckung Ihres Stromverbrauchs zu erreichen und nicht Strom zu produzieren,

den Sie nicht verbrauchen, sollte die Anlagengröße auf den individuellen

Stromverbrauch und auch auf das jeweilige Lastprofil abgestimmt werden. Der erzeugte

Strom der Solaranlage kann dann komplett selbst verbraucht werden. Die angegebenen

Empfehlungen sind Richtwerte, denn je mehr Standby‐Verbraucher Sie in Betrieb haben und

je mehr Strom Sie tagsüber verbrauchen, desto höher ist Ihr Einsparpotenzial durch eine

selfPV Anlage.

Wie kann ich feststellen, welche Leistung ich brauche?

Die einfachste Methode ist, sich morgens den Zählerstand zu notieren und am Abend dann

zu ermitteln, wie viel tagsüber verbraucht wurde. Den Verbrauch in Kilowatt teilen Sie dann

durch die gemessene Anzahl der Stunden. Der

dann erhaltene Wert in Watt sollte ungefähr dem

Gesamtwert der installierten Solar mo dul leistung

entsprechen.

Mini‐PV‐Anlagen haben überdies einen hohen ideellen Wert:

– die Unabhängigkeit von den etablierten Stromerzeugern

– die Möglichkeit, Strom durch simples Einstecken in die Steckdose einfach selbst zu produzieren,

auch für Menschen ohne Eigenheim, also auch für Mietwohnungen geeignet!

– „Steckdosenmodule“ besitzen darüber hinaus ein enormes Potential, Strom auf einfache

Art und Weise in die entlegensten Winkel der Erde zu Menschen zu bringen, die nicht an

die öffentliche Stromversorgung angeschlossen sind. Je mehr Mini‐PV‐Module gekauft

werden, desto günstiger und rentabler wird die Technologie in den nächsten Jahren werden.


Gastronomie

9. Mittwoch

Bayreuth

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere Röth) in der

Wilhelminenaue - Michael Altinger: Rampen -

sau ohne Bühne. Info + Karten:

www.motion.gmbh/events

10. Donnerstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Menü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Die

Sternstunde ...“ - Komödie für einen Theater -

requisiteur auf dem Brückentheater im

Kurpark. Info +, Karten: 09573-33120

Bayreuth

19:30 Uhr Junge Meisterpianisten der

Musikhochschule Karlsruhe im Kammer musik -

Matth.-Schneider-Str.6

95326 Kulmbach

Fränkischer Lieferservice

Bestellungen unter 09221 4231

Di - So ab 17 Uhr

Sonntag zusätzlich ab 11Uhr

Wir freuen uns darauf,

Sie bald wieder bei uns vor Ort

willkommen zu heißen!

Das Öffnungsdatum folgt in Kürze.

Unser Lieferservice

wird weiterhin

bestehen bleiben.

saal des Steingraeber Hauses, Steingraeber -

passage 1. Info:, 0921-64049

Rödental

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer: „Ein

Nasshorn und ein Trockenhorn“ - Musikka -

barett mit Texten und Tönen von Heinz

Erhardt im, Rathaussaal. Info + Karten:

www.roedental.de

11. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der Sophien höhle.

„Blues der Extraklasse“ mit Klaus Brandl &

Chris Schmitt (Nürnberg), Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Montag und Dienstag Ruhetag

Abholservice

Einfach bestellen unter 09225/1309!

Außenbereich geöffnet!

DONNERSTAGS Schnitzeltag

SONNTAGS

individuelle Speisekarten

mit verschiedenen Braten

Wir verwenden

Fleisch aus unserer Region

Unsere Abholkarte für die anderen

Wochen- und Sonntage finden Sie auf

unserer Homepage unter:

www.Gasthaus-Frankenwald.de

oder auf Facebook

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Ihre Familien Spindler.

Lieferkarte unter www.hagleite.de

auf Facebook und Instagram

26

Kulmbacher Land im Juni


Bayreuth

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Liedermacherduo Simon & Jan mit

„Alles wird gut“. Info + Karten:,

www.motion.gmbh/ events

Pegnitz

19:30 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Ein Nasshorn und ein

Trockenhorn“ - Musikkabarett mit

Texten und Tönen von Heinz

Erhardt im, Altenstädter Schloss.

Info + Karten: www.pegnitz.info

12. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Grill-Abend am

Lagerfeuer im Keltendorf der Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

18:00 Uhr „Der Wasserdoktor“ -

Filmvorführung zum Jubiläum 200

Jahre Kneipp im Pfarrsaal der St.

Otto Kirche

19:00 Uhr Dinner for One und andere

Szenen von Heinz Erhardt,

Didi Hallervorden und Karl Valentin

auf der Romantikbühne am

Schlossturm

Bayreuth

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Hans Well und Wellbappn mit

„Didl-Dudl“. Info + Karten:,

www.motion.gmbh/events

13. Sonntag

Ahorntal

17:00 Uhr Burgkonzert: „Die

schönsten Opernarien“ mit

Noorman Widjaja & 2 Tenören auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0, oder

www.burg-rabenstein.de

Gastronomie

Langgasse 3 · 95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 / 25 31 · zumpetz@gmail.com

Wirtshaustradition seit 1882

Täglich verschiedene Schnitzel,

Bräten mit Klößen und Semmelklöß.

An den Wochenenden hausgemachte Kuchen und Torten.

Unsere Öffnungszeiten für Abholservice und Außenbereich:

von Mo.- Fr. 16-20 Uhr Sa. u. So. 10.30 – 20 Uhr

Wir hoffen auch auf eine baldige Öffnung des Innenbereiches!

Ab dann wieder ganztägig geöffnet!

Telefon: 0 92 21 / 25 31

0173 / 521 22 16

Wir freuen uns auf Sie. Ihr Volker Pausch und das Petz-Team

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Vom Angus-Jungrind:

ab Mi., 2.6.: gebackene Leber mit Kartoffelstampf

ab Mi., 9.6.: versch. Spezialitäten im Wechsel wie

Anguspfännla, Krenfleisch, Tafelspitz,

Saftgulasch, Sauerbraten und Steakvariationen

Täglich fränkischer Mittag- und Abendtisch

mit versch. Braten und Klößen

Hausmacher Wurstspezialitäten aus unserer

Wirtshausmetzgerei.

Besuchen Sie unseren Seelöwenkeller.

Herzlich lädt ein Familie Glaser

Kulmbacher Land im Juni 27


28

Gastronomie

Bad Berneck

11:00 Uhr Schlager der Wirtschaftswunderzeit -

Frühschoppen mit Bernd und Bine Günther (Hof) auf

der Romantikbühne am Schlossturm

13:00 Uhr Kneipp`sche Gesundheitssäule ERNÄHRUNG

- Programm zum Jubiläum 200 Jahre Kneipp mit Kaffee

und Kuchen in der Neuen Kolonnade

16:00 bis 19:00 Uhr „H.D. Thoreau - Das lebendige ist

das Wilde“ - Waldgesundheitstraining mit Poesie im

Kurpark. Info: 0176-20000726

Bayreuth

17:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Das Märchen vom

Erste Pinseria

in Oberfranken

Was ist eine Pinsa?

Pinsa ist eine wunderbar fluffige,

aromatische und sehr bekömmliche

Alternative zur Pizza.

Sie wurde im antiken Rom erfunden,

besteht aus 3 verschiedenen

Mehlen (Reis-, Soja- und Weizen -

mehl) sowie Sauerteig, etwas

Hefe, Salz und Wasser und viel

viel Zeit. Durch die lange Fermen -

tationszeit von über 70 Stunden ist sie

sehr bekömmlich, da im Magen keine

Gärungs prozesse mehr stattfinden.

Die Pinsa hat ein herrliches Aroma, wird innen

luftig leicht und fluffig und außen knusprig.

Die typische ovale Form der Pinsa kann auch

gern bianco zubereitet werden, also ohne

Tomatensauce, dafür mit Ricotta, Mozzarella, Büffel

Mozzarella mit süßen Toppings oder herzhaft.

Lassen Sie sich dieses Geschmackserlebnis

nicht entgehen!

Unsere kleine Pizzahütte –

nun auch Pinsahütte in Klosterlangheim hat geöffnet:

freitags, samstags und sonntags 17 - 20 Uhr.

0170 / 9 33 49 43

Auch zum Mitnehmen

Euer Andresini Team

Kulmbacher Land im Juni

Fischer und seiner Frau“ von Dominik Kern

nach den Brüdern Grimm am, Wasserturm

/ Eremitage. Karten: 0921/69001

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Bayerischen

Brauereimuseum. Anmeldung: 09221-

80514 oder 09221-80510

Thurnau

12:00 bis 17:00 Uhr Sommerwochen im

Gartenatelier Carmen Kunert, Am Eichholz

7 geöffnet. Info: 0170-2702294 oder

www.gartenatelier-carmenkunert.de

14. Montag

Kulmbach

ICON 3 Plus Select - Einladung zur

Erlebnisbaustelle! Massiv bauen an nur

1em Tag in Kulmbach-Höferänger

Vogelnest. Info: H. Vogel, Bauunternehmen

GmbH, Unterzettlitz 15, Tel.: 09221-7969

oder www.bauunternehmen-vogel.de.

Ansprechpartner vor Ort: Gabriele Czech.

Tel.: 0179-2252278

19:00 Uhr Hinterhof-Theater Baumann,

Ziegelhüttener-Str. 40: „Der Kredit“ von

Jordi Galceran - Zwei-Personen-Stück mit

Rüdiger Baumann und, Georg Mädl.

(Aufführung nur bei gutem Wetter). Info +

Karten: 09221-93393 oder www.das-baumann.de

15. Dienstag

Kulmbach

ICON 3 + - Einladung zur Erlebnisbaustelle!

Massiv bauen an nur 1em Tag in

Kulmbach-Höferänger Vogelnest. Info: H.

Vogel, Bauunternehmen GmbH,

Unterzettlitz 15, Tel.: 09221-7969 oder

www.bauunternehmen-vogel.de.

Ansprechpartner vor Ort: Gabriele Czech.

Tel.: 0179-2252278

16. Mittwoch

Adelsdorf

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Mozart googeln“ - Science-Fiction-

Komödie im Schloßpark, Hauptstr. 4.

Ticket-Hotline: 09274/947440 oder,

0170/7849319

Bayreuth

17:30 Uhr Universität Bayreuth -

Themenführung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Bohne, Erbse & Co.:

Tipps von den Gärtner*innen“.,

Anmeldung unter 0921-552961. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

19:00 Uhr Universität Bayreuth -

Spiritueller Spaziergang mit dem Swahili

Chor im Ökologisch-Botanischen Garten -

Ökumenische Andacht, im ÖBG (KHG &

ESG). Info: www.obg.uni-bayreuth.de

Himmelkron

15:00 bis 16:00 Uhr Mobile Problemmüll -

sammlung für Haushalte beim

Feuerwehrhaus, Industriestr. 3

Kulmbach

19:00 Uhr Hinterhof-Theater Baumann,

Ziegelhüttener-Str. 40: „Der Kredit“ von

Jordi Galceran - Zwei-Personen-Stück mit

Rüdiger Baumann und, Georg Mädl.

(Aufführung nur bei gutem Wetter). Info +

Karten: 09221-93393 oder www.das-baumann.de

Marktleugast

16:30 bis 17:30 Uhr Mobile Problemmüll -

sammlung für Haushalte bei der

Dreifachturnhalle

Rugendorf

18:00 bis 19:00 Uhr Mobile Problem müll -

sammlung für Haushalte beim

Feuerwehrhaus

17. Donnerstag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Mozart googeln“ - Science-Fiction-

Komödie auf dem Brückentheater im

Kurpark. Info + Karten: 09573-33120

Bayreuth

19:30 Uhr „1892“ - Gesprächskonzert am

Steingraeber Flügel von 1892 mit

Klaviermusik aus dieser Zeit im

Kammermusiksaal des Steingraeber,

Hauses, Steingraeberpassage 1. Info:0921-

64049


www.kulmbacher-land.com

Termine

18. Freitag

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Der Legationsrat - Jean Paul und

die Rollwenzelin“ - PREMIERE von

Eberhard Wagner, frei nach Jean

Paul am, Wasserturm / Eremitage.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Mathias Kellner mit „Irgendwie zu

ungefähr“. Info + Karten:

www.motion.gmbh/events

19. Samstag

Bad Berneck

Kleinfeldturnier mit anschließendem

Kanzfeuer auf dem TSV

Sportplatz am Klang

19:00 Uhr Rühmlich ja reimst Du,

rasender Richard - Wolfram Gittel

liest Gedichte von Richard Wagner

auf der Romantikbühne am

Schlossturm

Bayreuth

12:00 Uhr Tag des guten Lebens

2021- Rathaus II, Kreuz, Bayreuth.

Start um 12.00 Uhr mit einer

Fahrraddemo am Sternplatz; 13.30

Uhr Eröffnung, am Rathaus II Areal

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Der Legationsrat - Jean Paul und

die Rollwenzelin“ von Eberhard

Wagner, frei nach Jean Paul am,

Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

20. Sonntag

Adelsdorf

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Höchste Zeit“ - Vier

Heldinnen im Hochzeitsrausch im

Schloßpark, Hauptstr. 4. Ticket-

Hotline: 09274/947440, oder

0170/7849319

Ahorntal

17:00 Uhr Burgkonzert: „Swing

me, Amadeus“ mit dem Hildegard

Pohl Trio auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0, oder

www.burg-rabenstein.de

Bayreuth

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Der ÖBG zum Kennenlernen:

Allgemeine Gartenführung im

Ökologisch-Botanischen Garten.

Info:, www.obg.uni-bayreuth.de

17:30 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Graceland - A Tribute to Simon &

Garfunkel. Info + Karten: www.motion.gmbh/events

18:00 Uhr MUSICA BAYREUTH -

Klassik lebt. Bad Reichenhaller

Philharmoniker - Werke von

Samuel Barber, Francis Poulenc +

Felix Mendelssohn,

Bartholdy im Markgräflichen

Opernhaus, Opernstraße 14. Info:

www.musica-bayreuth.de

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Die Sternstunde ...“ -

Komödie für einen Theater re -

quisiteur im Heckentheater in der

Wilhelminenaue, hinter der

Kioskanlage auf der gegenüberliegenden

Seite der Seebühne.

Ticket-Hotline: 09274/947440

oder 0170/7849319

20:15 Uhr MUSICA BAYREUTH -

Klassik lebt. Bad Reichenhaller

Philharmoniker - Werke von

Samuel Barber, Francis Poulenc +

Felix Mendelssohn,

Bartholdy im Markgräflichen

Opernhaus, Opernstraße 14. Info:

www.musica-bayreuth.de

20:30 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Graceland - A Tribute to Simon &

Garfunkel. Info + Karten: www.motion.gmbh/events

Ebensfeld

18:00 Uhr Fränkischer Theatersom -

mer - „Höchste Zeit“ - Vier Heldin -

nen im Hochzeitsrausch im Garten -

theater Gut Kutzenberg, Am

Hetzen graben., Ticket-Hotline:

09274/947440 oder

0170/7849319

Kulmbacher Land im Juni 29


Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-Str.

20: Sonntagsführung im Bayerischen

Bäckereimuseum. Anmeldung: 09221-80514

oder 09221-80510

Thurnau

12:00 bis 17:00 Uhr Sommerwochen im

Gartenatelier Carmen Kunert, Am Eichholz 7

geöffnet. Info: 0170-2702294 oder www.gartenatelier-carmenkunert.de

Wirsberg

Wirsberger Johanniskirchweih mit Kirchweih-

Spezialitäten der Wirsberger Gastronomie im

Biergarten oder zum Mitnehmen

09:30 Uhr Festgottesdienst zum Jubiläum „275

Johanniskirche Wirsberg“. Anmeldung erforderlich:

Tel. 09227-300

21. Montag

Bayreuth

19:30 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

Salut Salon - Die Magie der Träume im

Markgräflichen Opernhaus, Opernstraße 14.

Info:, www.musica-bayreuth.de

bei gutem Wetter). Info + Karten: 09221-

93393 oder www.das-baumann.de

24. Donnerstag

Bayreuth

18:00 Uhr MUSICA BAYREUTH - Klassik lebt.

Duel - Klassik-Comedy in der Panzerhalle, ehemaliges

Kasernengelände an der Bindlacher

Allee., Zufahrt über Einfahrt „Logistikpark” in

der Christian-Ritter-von-Popp-Straße (nach der

Ampel der Linksabbiegerspur folgen), dann der

Beschilderung folgen. Info: www.musica-bayreuth.de

19:30 Uhr Junge Meisterpianisten der HfM

Franz Liszt in Weimar (Klavierklasse Prof.

Gerlinde Otto) im Kammermusiksaal des Stein -

graeber Hauses, Stein graeber passage 1.

Info:0921-64049

22. Dienstag

Bayreuth

19:30 Uhr Klavierklasse Prof. Michael Wessel

(Hochschule für ev. Kirchenmusik Bayreuth) im

Kammermusiksaal des Stein graeber, Hauses,

Steingraeber passage 1. Info:0921-64049

Schnabelwaid

19:30 Uhr Fränkischer Theater sommer - „Die

Sternstunde ...“ - Komödie für einen Theater -

requisiteur im Heckentheater auf dem

Sportgelände., Ticket-Hotline: 09274/947440

oder 0170/7849319

23. Mittwoch

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Der

Legationsrat - Jean Paul und die Rollwenzelin“

von Eberhard Wagner, frei nach Jean Paul am,

Wasserturm / Eremitage. Karten: 0921/69001

Kulmbach

19:00 Uhr Hinterhof-Theater Baumann,

Ziegelhüttener-Str. 40: „Der Kredit“ von Jordi

Galceran - Zwei-Personen-Stück mit Rüdiger

Baumann und, Georg Mädl. (Aufführung nur

30

Kulmbacher Land im Juni


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr MUSICA BAYREUTH -

Klassik lebt. Duel - Klassik-Comedy

in der Panzerhalle, ehemaliges

Kasernengelände an der Bindlacher

Allee., Zufahrt über Einfahrt

„Logistikpark” in der Christian-

Ritter-von-Popp-Straße (nach der

Ampel der Linksab biegerspur folgen),

dann der Beschilderung folgen.

Info: www.musica-bayreuth.de

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Gankino Circus mit einer musikalischen

Entdeckungsreise Finnen

und Franken., Info + Karten:

www.motion.gmbh/events

Mainleus

Buchauer Kerwa light und ToGo -

Kerwa des Johr widder annerscht

bei der Gaststätte „Zum Paul“,

Buchau 15. Info: 09229-8152

25. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle. „Celtic Spirit &

Songs“ mit Andy Lang. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bayreuth

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Werner Schmidbauer mit „Bei

mir“. Info + Karten:

www.motion.gmbh/events

Kulmbach

Blaacher Kerwa, um 18 Uhr offizieller

Anstich, Hofer Straße 20. Tel.

09221/80529

Klosterlangheim

20:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Höchste Zeit“ - Vier

Heldinnen im Hochzeits rausch im

Ökonomiehof, Abteistraße 18.

Ticket-Hotline:, 09274/947440

oder 0170/7849319

Mainleus

Buchauer Kerwa light und ToGo -

Kerwa des Johr widder annerscht

bei der Gaststätte „Zum Paul“,

Buchau 15. Info: 09229-8152

Stadtsteinach

20:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Ein Nasshorn und ein

Trockenhorn“ - Musikkabarett mit

Texten und Tönen von Heinz

Erhardt im, Frankenwaldtheater,

Alte Schule, Staffel 2. Info + Kar -

ten: frankenwaldtheater@t-online.de

Wirsberg

Sportfest des TSV Wirsberg auf

dem Sportgelände in der Au

26. Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr Sandy and Friends -

Liedermacherfestival auf der

Romantikbühne am Schlossturm

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Immer dieses Theater“ - PREMIE-

RE - Bunter Abend mit Szenen von

Shakespeare, Goethe, Kishon und

anderen am, Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Kulmbach

Blaacher Kerwa, ab 17 Uhr Sau am

Spieß, Hofer Straße 20. Tel.

09221/80529

20:00 Uhr „Mit dem Nacht ächter

unterwegs“ - Nachtwächter -

führung durch die Kulmbacher

Altstadt. Treffpunkt: Dr.-Stamm -

berger-Halle, Sutte 2.,

Voranmeldung erforderlich:

09221-95880

Mainleus

Buchauer Kerwa light und ToGo -

Kerwa des Johr widder annerscht

bei der Gaststätte „Zum Paul“,

Buchau 15. Info: 09229-8152

Wirsberg

Sportfest des TSV Wirsberg auf

dem Sportgelände in der Au

27. Sonntag

Ahorntal

17:30 Uhr Höhlenevent: „Sophie at

Night“ in der Sophienhöhle & 3-

Gänge-Burgmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0, oder www.burg-rabenstein.de

Bayreuth

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Höchste Zeit“ - Vier

Heldinnen im Hochzeitsrausch im

Heckentheater in der Wilhel mi nen -

Das „Kulmbacher Land

verlost 4 x 2 Tickets für

„Pink Floyd by Echoes“

am 13. Juli auf der

Plassenburg.

Wer gewinnen möchte, schreibt

eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Pink Floyd“

(Einsen de schl.: 26.06.2021)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

aue, hinter der Kioskanlage auf der

gegenüberliegenden Seite der

Seebühne. Ticket-Hotline: 09274/

947440 oder 0170/7849319

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Der Legationsrat - Jean Paul und

die Rollwenzelin“ von Eberhard

Wagner, frei nach Jean Paul am,

Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

Kulmbach

Blaacher Kerwa, ab 14 Uhr Kaffee

und Kuchen, Hofer Straße 20. Tel.

09221/80529

10:30 Uhr Museen im Mönchshof,

Hofer-Str. 20: Sonntagsführung im

Deutschen Gewürzmuseum.

Kulmbacher Land im Juni 31


Termine

Anika Pettrich vom Mönchshof Bräuhaus, stößt 2020 mit

Braumeister Sebastian Hacker und Martin Ständner, beide

Museen im Mönchshof, auf die Kerwa an. Auch in diesem Jahr

wird das ganz große Gewusel wieder ausbleiben, aber wenn das

Wetter mitspielt, dann kann es einfach eine schöne, gemütliche

Kerwa werden. Die Wirtin und ihr Team freuen sich

auf eine sonnige „Kerwa auf Abstand“.

„Blaacher-Kerwa“

von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Juni

Auf der Grundlage des aktuell Erlaubten

nur im Außen bereich.

Offizieller Anstich ist am Freitag um 18 Uhr.

Am Samstag ab 17 Uhr Sau am Spieß. Am Sonntag

klingt die Kerwa ab 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen aus.

An allen Tagen gibt es natürlich auch die typischen

fränkischen Kerwa-Spezialitäten des Bräuhauses.

Weitere aktuelle Details entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Auf eine schöne Kerwa!!!! Ihre Jutta und Anika Pettrich

Musik und Tanz, dichtes Gedränge, das Gehen von Tisch zu

Tisch, hier mal eine Umarmung dort ein Ge spräch mit – alles

was eine typische fränkische Kerwa ausmacht steht aktuell und

jeden Tag erneut auf dem Prüfstand. Unter diesen

Beding ung en eine Kerwa zu planen erfordert

einigen Mut und ein pragmatisches

Abwägen zwischen dem Wünschenswerten

und dem Möglichen.

Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach

Telefon 09221 / 8 05 29

Mi. bis So. ab 11 Uhr durchgehend

Anmeldung: 09221-80514 oder

09221-80510

Mainleus

Buchauer Kerwa light und ToGo -

Kerwa des Johr widder annerscht

bei der Gaststätte „Zum Paul“,

Buchau 15. Info: 09229-8152

Neustadt bei Coburg

10:00 bis 18:00 Uhr Buntes Out -

door-Familienfest im Mu seums -

garten des Spielzeugmuseums,

Hindenburgplatz 1. Info:

www.spielzeugmuseumneustadt.de

Thurnau

12:00 bis 17:00 Uhr Sommer -

wochen im Gartenatelier Carmen

Kunert, Am Eichholz 7 geöffnet.

Info: 0170-2702294 oder

www.gartenateliercarmenkunert.de

Wirsberg

Sportfest des TSV Wirsberg auf

dem Sportgelände in der Au

28. Montag

Kulmbach

19:00 Uhr Hinterhof-Theater

Baumann, Ziegelhüttener-Str. 40:

„Der Kredit“ von Jordi Galceran -

Zwei-Personen-Stück mit Rüdiger

Baumann und, Georg Mädl.

(Aufführung nur bei gutem

Wetter). Info + Karten: 09221-

93393 oder www.das-baumann.de

Mainleus

Buchauer Kerwa light und ToGo -

Kerwa des Johr widder annerscht

bei der Gaststätte „Zum Paul“,

Buchau 15. Info: 09229-8152

29. Dienstag

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Der Legationsrat - Jean Paul und

die Rollwenzelin“ von Eberhard

Wagner, frei nach Jean Paul am,

Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

30. Mittwoch

Bayreuth

17:30 Uhr Universität Bayreuth -

Themenführung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Moore,

Wälder & Co.: Leistungen für

Natur und Mensch“., Anmeldung

unter 0921-552961. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Immer dieses Theater“ - Bunter

Abend mit Szenen von

Shakespeare, Goethe, Kishon und

anderen am, Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Kulturkiosk (Obere

Röth) in der Wilhelminenaue -

Wolfgang Krebs mit „Vergelt`s

Gott!“. Info + Karten: www.motion.gmbh/events

Ebensfeld

20:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Don Quijote & Sancho

Pansa“ - Die Welten-Abenteuer

zweier Helden im Gartentheater

Gut Kutzenberg,, Am Hetzen -

graben. Ticket-Hotline: 09274/

947440 oder 0170/7849319

Kasendorf

17:30 bis 18:00 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Welschenkahl bei der

Schulbushaltestelle in der

Ortsmitte

Neudrossenfeld

18:30 bis 19:00 Uhr Mobile Pro -

blem müllsammlung für Haushalte

in Hornungsreuth beim

Feuerwehrhaus

Thurnau

15:00 bis 15:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Alladorf beim

Feuerwehrhaus

Wonsees

16:00 bis 17:00 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte beim

Schulbuswendeplatz

32

Kulmbacher Land im Juni


Wanderung auf de

Im Landkreis Kulmbach bleiben wir bei unserer nächsten

Wanderung, bei der wir uns auf den Trebgaster Weg begeben.

Eine gute Möglichkeit, die Tour zu beginnen, stellt die

Ortschaft Tennach dar, wo wir auf dem Parkplatz in der Mitte

des Ortes unmittelbar neben der Wirtschaft „Zum Ranga -

bauer“ starten. Von dort nehmen wir die 15,4 Kilometer lange

Strecke, die zum größten Teil auf idyllischen Wald- und

Wiesenwegen verläuft und immer wieder mit großartigen

Aussichten aufwartet, in Angriff. Eine Höhendifferenz von 308

Metern ist auf der als leicht klassifizierten Tour zu bewältigen.

Wir laufen auf der Straße, auf der wir in den Ort gekommen

sind, zurück und überqueren die Kreisstraße nach

links in Richtung Leithen, Stand ort der früheren Wirtschaft

Wald schlösslein. Kurz vorher biegen wir scharf nach rechts

auf den Main wanderweg ab. Wir durchqueren Maierhof und

kommen zum Tierheim. Nach diesem begeben wir uns auf

einen Waldweg. Nach dem Waldstück geht es auf Feld- und

Wiesenwegen weiter mit Blicken auf Heinersreuth und den

Spitzeichner Turm auf der rechten Seite und einer famosen

Sicht zum Frankenwald und bis zum Fichtel gebirge auf der

linken. Wir passieren auf der Strecke einen alten Kreuzstein

und den Pinsenteich, um die sich verschiedene Sagen ranken,

in denen es um einen schwedischen Reiter, einen Hund mit

glühenden Augen und um die Weiße Frau geht. Wir erreichen

schließlich den Trebgaster Pfarrwald, den wir durchqueren

und über einen Feldweg kommen wir erneut zur Kreisstraße,

auf der wir ein kurzes Stück zurücklegen, bevor wir nach

34


m Trebgaster Weg

rechts in die Einfahrt zur Naturbühne einbiegen. Auf dem

Stück genießen wir erneut einen wunderbaren Ausblick. An

der Natur büh ne und der Wirtschaft „Theatergarten“ – in der

wir natürlich auch einkehren können - vorbei geht es für uns

auf dem Theaterweg durch

einen herrlichen Laubbaum -

bestand abwärts Richtung

Trebgast. Bald taucht die St.

Johannes-Kirche vor uns auf,

die wir unbedingt besichtigen

sollten, falls sie geöffnet

ist.

Eine Treppe führt uns hinunter

in den Ort, wo sich

direkt an der Straße die

„Dorfschänke“ und der

Landgasthof Friedrich befinden,

die zu einer Rast einladen.

Der Wander weg bringt

uns weiter zum Bahnhof. Nach diesem überqueren wir die

Trebgast auf einer kleinen Brücke, danach die Straße, die zum

Badesee führt, und auf einem bewachsenen Weg geht es aufwärts,

bis wir den Ort hinter uns gelassen haben. Ein weiteres,

großes Waldstück mit einem herrlichen Laubbaumbestand

wartet darauf, von uns durchwandert zu werden. Auf einer

Anhöhe mit erneut sehr schönen Aus blicken wird unser Weg

auf beiden Seiten von Bäumen und Sträuchern gesäumt, bevor

wir wieder in den nächsten Wald eintauchen. Nach einer

Weile führt uns ein etwas steiler, aber sehr kurzer Anstieg auf

der rechten Seite auf einen am Wald entlangführenden Weg

nach Spitzeichen. Bevor wir

den Ort durchwandern, sollten

wir einen Abstecher zum

Spitzeichner Turm machen,

von dem wir ebenfalls einen

beeindruckenden Ausblick

genießen können. Zurück

auf dem Wanderweg geht es

über Wiesen- und Waldwege

auf die letzte Etappe, die uns

zu unserem Ausgangspunkt

Tennach bringt. Zum

Abschluss bietet sich eine

Einkehr im Wirtshof „Zum

Rangabauer“ an.

35


Die Gastro-Landschaft ist in

einem tiefgreifenden Um -

bruch. Viele Gastwirt schaf -

ten haben in den vergangenen

Jahren dich gemacht: Zuviel Büro -

kratie, ein Mangel an Mit arbeitern

oder auch Betriebs nachfolgern

waren oft die Gründe für das

Wirtshaus-Ster ben. Die Corona-

Krise bremste die Lust auf neue

Betriebs grün dungen. Vor diesem

Hinter grund ist man in Stadt stei -

nach sehr froh darüber, dass nun

ein neues Restaurant an den Start

gegangen ist: Das „Ristorante Da

Luca“.

Den gastronomischen Betrieb

führt Luca Schuster, der aus Wal -

lenfels stammt. Unterstützt wird er

von seiner Lebensgefährtin Natalie

Kuhnlein und Mirco Deuerling.

Luca Schuster hat bereits vorher

schon ein Res taurant geführt, sich

jedoch dafür entschieden, näher

an seinen Wohn ort zu arbeiten.

Das ist nun mit seinem Enga ge -

ment in Stadtsteinach gelungen.

Natalie Kuhnlein kommt ebenfalls

aus Wallenfels. Die gelernte Büro -

kauffrau arbeitet seit ihrem 18.

Lebensjahr im Service. Zuletzt war

sie eingesetzt im Res taurant in

Schönbrunn bei Bad Loben stein.

Mirco Deuer ling, der aus Stein -

wiesen stammt, hat als Koch am

Tegernsee gearbeitet, bis er vor

drei Jahren in seine Heimat zurückkehrte

und in der Küche eines Ho -

tels beschäftigt war.

Fleisch- und Fisch gerichte. Varia -

tionen von Burger-Gerich ten runden

die Auswahl ab. In Zeiten von

Corona gab es bisher alle Speisen

zum Mitnehmen. In einem Umkreis

von zehn Kilometern wird aber auch

Gratulierte zur Eröffnung: Bürgermeister Roland Wolfrum (rechts)

mit (von links) Mirco Deuerling und Luca Schuster.

Das Restaurant bietet seinen Gäs ten

eine bunte Palette italienischer

Speisen. „Cucina Siciliana“ - Sizilia -

nische Küche heißt das Motto. Auf

der Speisekarte finden sich nicht nur

die üblichen Pizzen, sondern auch

ausgeliefert. Nach dem nunmehr

Lockerungen vom Lock down eingetreten

sind, können bis zu 50 Gäste

auch im Freien bewirtet werden.

Bedient wird abends ab 17 Uhr, am

Sonntag wird aber auch ein Mit -

tagstisch angeboten. Nur am Mitt -

woch bleibt die Küche kalt: Da ist

Ruhetag.

„Wir sind sehr zufrieden und haben

sehr positive, erste Erfah -

rungen gemacht“, freut sich Luca

Schuster beim Besuch von

Bürgermeister Roland Wolfrum,

der die Betreiber willkommen

hieß. „Schön, dass ihr euch nach

Stadtsteinach aufgemacht habt“,

sagte Wolfrum, der ein Präsent

überreichte. Er würdigte die

Initiative als Gegenpol zum allseits

um sich greifenden Wirtshaus-

Sterben. „Die Gäste kommen verstärkt

zu uns“, freute er sich. Sein

Lob galt aber auch dem Tennis -

club, der die Gründung erst ermöglicht

hatte.

Der Verein traf nach dem Weg zug

des vormaligen Pächters eine

Richtungsentscheidung und hat

die Gastwirtschaft komplett umgebaut.

Frischer und moderner

sollte sie werden, so lautete die

Vorgabe. Das Ziel wurde erreicht,

und so präsentiert sich das Risto -

rante in neuem, elegant-sachlichem

Outfit.

Dafür haben die Tennisfreunde einiges

geleistet. Engagiert haben

36


sich besonders Kassier Michael Korkisch und

Vorsit zender Tobis Burger. Die beiden investierten

unzählige Stunden, um das Projekt

über die Bühne zu bekommen. Fliesen in der

Küche abklopfen, den Boden herausreißen, alte

Abwass erlei tungen entfernen, Streichen - all

das hat das Duo mit der Unter stützung einiger

Helfer erledigt. Per Eigenleistung sollten die

Kosten für die aufwendige Maßnahme gesenkt

werden.

Freilich ging es nicht ganz ohne den Einsatz

von Fachkräften. So war die Schreinerei

Witzgall ebenso beteiligt wie die Firma Porzelt

aus Stadtsteinach, die sich um die Elektro-

Installation in der Küche kümmerte. Elektro-

Meister Gerhard Weiss erstellte das neue

Beleuchtungskonzept. Neue Heizkörper installierte

die Neuenmarkter Firma Gebhard, und

Diplom-Ingenieur Rainer Spindler stand dem

Verein bei der Planung zur Seite.

Klar, dass eine solche Maßnahme einiges an finanziellem

Aufwand nötig macht. Das aufgelegte

Gaststätten-Modernisierungs programm

des bayerischen Wirtschaftsministeriums erleichterte

die Finanzierung. Hieraus gab es einen

Zuschuss von 40 Prozent auf die förderfähigen

Kosten, 60 Prozent mussten aus

Ei gen mitteln bestritten werden. Die Gesamt -

kosten lagen bei 33.500 Euro.

Voraussetzung für die Bewilligung war die

Vorlage eines eigenen Business-Plans und eines

soliden Finanzierungskonzepts, wie Kassier

Michael Korkisch unterstreicht. „Das war ein

unheimlicher Zeitaufwand.“ Große Unter -

stützung erhielt der Verein auch bei seiner

Hausbrauerei Schübel.

Bereits vor zwei Jahren hatte der Vorstand sich

Gedanken über die Zukunft der Gastwirtschaft

gemacht. Die blieb von kleinen Ausnahmen

abgesehen seit 1988 unangetastet. Dass hier

etwas passieren muss, war jedem klar: “Eine

gute Gastronomie war für unseren Verein

schon immer ein Aushängeschild. Ohne die

Modernisierung wäre es schwieriger geworden,

einen passenden Pächter zu bekommen“,

sagt Vorsitzender Tobias Burger. Deshalb ist

die Freude groß, dass dies nun gelungen ist.

Mit der Maßnahme hat der 150 Mitglieder

zählende Verein nicht nur das gastronomische

Angebot in der ehemaligen Kreisstadt vergrößert,

sondern auch seine Zukunft gesichert.

„Wir wollten weg von der Vereinsheim-

Charaktersitik“, sagt Vorsitzender

Tobias Burger (rechts) über den Umbau

der Gaststätte. In Michael Korkisch

(links) hatte er einen tüchtigen

Mitstreiter für die Maßnahme.

Wir sind ein junges dynamisches

Team, und bieten Italienische Küche

(Fisch, Fleisch und Pizza) an.

Zusätzlich gibt es leckere Burger.

Schöner großer Biergarten!

Öffnungszeiten: Täglich ab 17 Uhr.

Mittwoch Ruhetag - Sonntag Mittagstisch

Badstraße 3 direkt

am Tennisplatz

in Stadtsteinach,

Tel. 09225 9564395

Drüppel / Heinlein

SCHÖNER

STERBEN

IN FRANKEN

Kriminalroman

Spritzige Dialoge mit schlagfertigem Witz,

Lokalkolorit und unkonventionellen Figu -

ren – mit »Schöner sterben in Franken«

legt das Autorinnenduo Katharina Drüppel

und Heike Heinlein den zweiten Band ihrer

Krimireihe nach rund um das ungleiche

Ermittlerpaar Kriminalhauptkommissar

Clemens Sartorius und Buchhändlerin

Felicitas Reichelsdörfer vor.

Schock auf dem Erlanger Schlossgarten -

fest! In der Skulptur des Hugenotten -

brunnens liegt eine markgräflich gewandete

Frau – erdrosselt. Die Suche nach

dem Täter führt Kom missar Clemens

Sartorius ins Umfeld der Uni versität und

zu Miss gunst und Neid hinter verschlossenen

Türen. Zu allem Überfluss mischt sich

auch noch seine alte Bekannte, Buch händ -

lerin Felicitas Reichels dörfer, in die Ermit -

tlungen ein und stellt die Nerven des

Kommissars auf eine harte Probe.

Das Kulmbacher Land

verlost 4 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post -

kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Schöner sterben

in Franken“ (Einsen de schl.: 26.06.2021)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

288

Seiten,

13,00

Euro,

ersch. im

emons

Verlag

37


Ausflugsziele

Universität und Stadt Bayreuth

wachsen weiter zusammen:

Über einen neu eröffneten Eingang zum Ökologisch-Botanischen Garten der

Universität Bayreuth ist ein Rundweg durch den grünen Bayreuther Süden möglich

W i r ö f f n e n !

Endlich ist es soweit!

Das Töpfermuseum Thurnau

öffnet seine Türen für Besucher.

Zur neuen Saison präsentieren

wir einen echten Hingucker: die

Ausstellung »Flausch auf Kante«

der Künstlerin Carolina Kreusch.

Die gelernte Holzbild hauerin und

Meisterschülerin von John Bock fertigt

experimentelle Collagen und raumgreifende

Objekte. Sie ist Mitglied der

Münchner Secession und Trägerin des

Bayerischen Kulturpreises 2020.

Eine Besuchsanmeldung ist derzeit

nicht nötig. Steigt die Inzidenz auf

einen Wert zwischen 50 und 100

bitten wir um Anmeldung unter

09228/95136 oder 09228/5351.

Wir freuen uns auf Sie!

Töpfermuseum Thurnau

Kirchplatz 12, 95349 Thurnau,

Tel. 09228/5351

www.toepfermuseum-thurnau.de

Öffnungszeiten:

Vom 1. April bis 30. September

Dienstag bis Freitag 14 – 17 Uhr

Samstag, Sonn- u. Feiertag 11 – 17 Uhr

Mit dem neuen Zugang zum Ökologisch-Botanischen Garten im Süd-Westen

des Geländes und der zusätzlichen Wege führung wird das Naherholungsgebiet

im Bayreuther Süden im Schulterschluss zwischen Universität und Stadt

Bayreuth zusätzlich aufgewertet.

Über das Tor und die zusätzliche Wegeführung wird das noch fehlende Teilstück innerhalb

des Rundweges zwischen dem Tierpark Röhrensee und dem Ökologisch-Botanischen

Garten erschlossen. Der Verbin dungsweg ist Bestandteil der Gesamtkonzeption für

Bayreuths lebendigen Süden, die eine stärkere räumliche und inhaltliche Vernetzung der

dort angesiedelten Einrichtungen (auch unter Einbezug des Umweltin formationszentrums

Lindenhof) vorsieht.

2020 wurde dazu von städtischer Seite der „Weg der Artenvielfalt“ entlang des Studenten -

waldes mit über 40 europäischen Laubbaumarten angelegt, der Verbindungsweg zum neuen

Eingang gestaltet und eine neue Toranlage dort geplant und errichtet. Insgesamt wurden

in diese Maßnahme seitens der Stadt rund 65.000 Euro investiert.

Die Universität Bayreuth investiert ihrerseits rund 40.000 Euro in die Erschließungswege

auf dem Gelände des Ökologisch-Botanischen Gartens, die den Besuchern bisher so nicht

mögliche Einblicke verschaffen. Auf dem Weg vom Südeingang auf das Gelände passieren

die Besucher zunächst naturnahe Feuchtgebiete mit der dort spezifischen Flora (u.a. ver-

Dorfschulmuseum Ködnitz

Das in der ehemaligen Dorfschule untergebrachte

Museum dokumentiert das Schulleben einklassiger

Landschulen, wie sie in den ländlichen

Gemeinden Bayerns seit Beginn der Schulpflicht

im 19. Jahrhundert bis zur Auflösung dieses

Schultyps 1969 üblich war.

Auf zwei Stockwerken, deren Mittelpunkt jeweils

der Schulsaal bildet, werden vor allem Lehr- und

Lernmittel, Geräte, Bücher, Sammlungen und

Präparate aus der Zeit von 1920 bis 1969 gezeigt.

Die Fächer Handarbeit, Naturkunde und

Geschichte werden durch entsprechende Exponate

besonders gewürdigt. Wie der Dorfschulmeister

die Landkinder unter richtete – hier können

Sie es nachempfinden.

Öffnungszeiten: April bis Oktober an Sonn- und

Feiertagen 14-16 Uhr und nach telef. Verein ba -

rung - ganzjährig geöffnet - auch mit Führungen

Info: Tel. 09221/1529 u. 09227/97050

www.dorfschulmuseum-koednitz.de

38

Kulmbacher Land im Juni


Ausflugsziele

schiedene Weidenarten) und

Fauna. Im weiteren Verlauf führt

der Weg vorbei an wissenschaftlichen

Versuchsflächen, die

exemplarisch die Forschungs -

tätigkeit im Freiland verdeutlichen

und dem Arboretum mit

seinem besonders reichen Be -

stand an Bäumen und Gehölzen

bis in den Nutzpflanzengarten,

wo 2021 ein besonderes Augen -

merk auf der Vielfalt der Hül sen -

früchte liegt.

„So können wir den Besuchern

noch besser das Konzept unseres

Gartens zeigen, der auf einer

Gesamtfläche von über 16 Hek -

tar mehr als 12.000 Pflanzen- sowie

unzählige Tierarten präsentiert und dabei den Bogen spannt von

intensiv gärtnerisch betreuten bis hin zu sehr naturnah gestalteten

oder gänzlich naturbelassen Flächen“, freut sich Gregor Aas, Leiter

des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth.

„Gerade diese starke ökologische Ausrichtung des Bayreuther

Botanischen Gartens macht ihn zu etwas ganz Besonderem.“

Kanzlerin Dr. Nicole Kaiser erläutert, dass „der Ökologisch-Bota -

nische Garten eine wissenschaftliche

Einrichtung der Universität Bayreuth ist,

die der hervorragenden Forschung und

praxisnahen Lehre dient. Zudem ist er

ein wichtiges Zentrum für die öffentliche

Bildungsarbeit sowie ein beliebtes

Naherholungsziel. Mit seiner Schwer -

punktsetzung im Bereich Ökologie und

Umwelt leistet er einen wichtigen

Beitrag zu Artenvielfalt und -schutz.“

Über den neu eröffneten Südeingang

kann der Ökologisch-Botanische Garten

im Rahmen der regulären Öffnungs -

zeiten (Mo-Fr: 8-19 Uhr, Samstag, Sonnund

Feiertage: 10-19 Uhr) betreten und

verlassen werden. Um das sensible ökologische

Gleichgewicht nicht zu stören,

werden die Besucher gebeten die Wege

nicht zu verlassen und zu berücksichtigen,

dass das Entfernen von Pflanzen(-

teilen) und das Ernten von Samen,

Früch ten oder Pilzen nur für For -

schungszwecke erlaubt sind. Zum

Schutz der Ökosysteme müssen Fahr -

räder und Hunde draußen bleiben.

„Die Tatsache, dass man in Bayreuth und

um Bayreuth herum viele Möglichkeiten

hat, die Natur zu genießen, wertet

eine Stadt ungemein auf. Der

Bayreuther Süden mit dem

Ökologisch-Botanischen Garten,

in dem mittlerweile mehr als 100

Vogelarten vorkommen, dem

Lindenhof oder auch dem

Röhrensee spielt da schon jetzt

eine wichtige Rolle, so Ober -

bürgermeister Thomas Ebers -

berger. Er betont, „das soll es

aber noch nicht gewesen sein.

Wir wollen all das besser verzahnen

und durch das Projekt

„Bayreuths lebendiger Süden“

weiter aufwerten. Der Weg der

Artenvielfalt ist bereits angelegt,

dazu soll ein Bürgerhain entstehen

mit der Möglichkeit, dass Bürger dort selbst Bäume pflanzen

können. Und wir wollen historische Weiher wiederherstellen. Dafür

haben wir beim Bund auch Fördergelder beantragt. Gemeinsam mit

den Stadtwerken und der Universität laufen da in und um Bayreuth

eine Reihe wichtiger Projekte.“

Universität Bayreuth • Universitätsstraße 30 / ZUV

95447 Bayreuth • Telefon: 0921 / 55-5323

www.uni-bayreuth.de

Kulmbacher Land im Juni 39


Ausflugsziele

40

Wanderausstellung

Patente Franken

– eine Ausstellung der Kulturservicestelle

des Bezirks Oberfranken

bis Februar 2022 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalhof

Musik im MP3-Format, Blue Jeans oder der Kühlschrank: Drei Erfin -

dungen, die aus dem heutigen Alltag wohl kaum mehr wegzudenken

sind. Viele Menschen wissen jedoch gar nicht, dass diese und noch viele

weitere Entdeckungen aus der Ideenschmiede Franken stammen.

Als „patent“ bezeichnet man einen

geschickten Menschen, der

für anstehende Aufgaben gute

Lösungen findet. Gerade Franken

zeichnet sich durch einen ausgeprägten

Erfindergeist aus, der sich

in zahlreichen Patenten und

Innovationen widerspiegelt.

Zahlreiche Produkte, mit denen

wir im alltäglichen Leben bestens

vertraut sind, gehen auf fränkische

Erfinder zurück. Aber der Erfin der -

geist Frankens beschränkt sich

nicht nur auf technische Inno va -

tionen. Auch gesellschaftliche

Neu erungen etwa im Vormärz

oder auch in der anschließenden

Revolution von 1848/49 und geistige

Schöpfungen wie die Bayeri sche Verfassung von 1946 stammen

zu einem großen Teil von Franken.

Über Jahrhunderte hinweg haben

die Franken Spuren in der Welt

hinterlassen und sind aus vielen

Bereichen des Lebens gar nicht

mehr wegzudenken.

Die Ausstellung hebt die Krea ti vi -

tät fränkischer Denker und Tüftler

in besonderer Weise hervor und

macht deutlich, welchen Beitrag

Franken zum Fortschritt in allen

Bereichen unseres Lebens geleistet

haben. Sie schaut aber keineswegs

nur in der Geschichte zurück. Sie

verweist vielmehr auf die Kraft dieser

Region und ihrer Menschen,

Neues zu entwickeln.

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalhof 5-7, Wunsiedel,

Tel 09232 2032, www.fichtelgebirgsmuseum.de

Kulmbacher Land im Juni

Spiel.Ort Museum in Neustadt bei Coburg

Das Spielzeugmuseum in Neustadt bei Coburg hat die lange Zeit des

Lockdowns gut genutzt, um corona-konforme Veranstaltungen zu kreieren.

Dazu gehört auch die neue Veranstaltungsreihe „Spiel.Ort Museum“. Am

Sonntag, 27. Juni, findet von 10 bis 18 Uhr

rund ums Mu seum ein buntes Outdoor-

Familienfest statt. Im Museumsgarten stehen

zahlreiche Spiele zum Ausprobieren bereit,

ebenso ist für Essen und Trinken sowie für

weitere kreative Abwechslung gesorgt.

Oben drein lohnt es sich die Sonderaus -

stellung „Zeiten-Wechsel“ im Spielzeug -

museum Neustadt zu besuchen, die noch bis

zum 31. Juli den Wandel der Kindheit und des Spielens der letzten 100 Jahre

beleuchtet. Dabei erfährt man z.B. auch, welche Süßigkeiten in welchem

Jahrzehnt genascht wurden. Alle Infos rund um Ihren Besuch finden Sie unter

www.spielzeugmuseum-neustadt.de.


Ausflugsziele

Als Überschrift: Der Natur auf der Spur ….

Fossilklopfplatz unterhalb vom Aussichtsturm

Wer kennt sie nicht, die Ammoniten der Jurazeit!

Direkt unterhalb des Aussichtsturms ist bei geeignetem Wetter in der Som ‐

mersaison der Klopfplatz für Fossi lien in Betrieb.

Hier kann jeder unter fachkundiger An leitung

sein Souvenir aus der Fränkischen Schweiz bergen

und vor Ort präparieren. Ein Erlebnis nicht

nur für Kinder!

Also – ab in die Erdgeschichte und Fossilien

klopfen! Der Klopfplatz für Fossilien verfügt

über einen Hammer verleih und Werkzeuge, einen

großen Parkplatz und ist behindertengerecht.

Öffnungszeiten und Klopf preise aktuell zu erfragen

bei Herrn Groß, Tel.:

0170/ 8861400. Bei schlechtem

Wetter (Regen) hat der

Klopfplatz geschlossen.

Gruppen jederzeit nach

Voranmeldung.

Augen auf! Wenn man aufmerksam schaut, kann

man auch an den umliegenden Feldrändern

Fossilien finden.

Infos unter: Tourismusbüro Pottenstein

Forchheimer Str. 1, 91278 Pottenstein

Tel. 09243/70841

www.pottenstein.de

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Ausstellung zur Wiedereröffnung am 18. Mai 2021 bis zum 11. Juli 2021

Bauernmalerei – Fotografien des Luftbild archäologen

Klaus Leidorf aus Buch am Erlbach

Bauernmalerei ist ein zwiespältiger Begriff. Meist denkt man dabei an die mit Blumen,

Ranken und Ornamenten verzierten Möbel ober flächen. In Abgrenzung zum städtischen

oder bürgerlichen Geschmack und zur maschinellen oder industriellen Formensprache suggeriert

der Bezug „Bauern“ Tradition, Urwüchsigkeit,

Boden ständigkeit, Natürlichkeit, Kraft und Gesundheit.

Dabei gibt es weder Bauernmöbel noch Bauernmalerei. Die

Möbel im Dorf wurden von Schreinern hergestellt und bemalt

– seltener auch von Malern insbesondere von Kirchen -

malern. Benutzt wurden die Möbel gleichermaßen von

Handwerkern wie Schustern, Schneidern, Webern, Tage -

löhnern, von Bauern und Bürgern.

Der Archäologe Klaus Leidorf fotografiert seit über 30 Jahren

aus der Luft. Der wesentliche berufliche Zweck war lange

Zeit, historische Spuren im Boden zu finden, Boden denk -

mäler zu entdecken oder Baudenkmäler in der Topografie

darzustellen. Er hat viele tausend archäologische Fund -

stellen dokumentiert oder überhaupt erst entdeckt. Aus der

Luft bilden zu bestimmten Zeiten Bewuchsmerkmale die

Reste historischer Bebauung so ab, wie man sie aus der

Perspektive des Spaziergängers nie erkennen könnte. Funda mente, Gräben, alte

Wasserläufe, Altstraßen, Wälle werden plötzlich sichtbar.

Seine Bilder sind von Bauern gemacht, aber sie erscheinen erst aus großer Höhe wie gemalt.

Tatsächlich sind sie gedüngt, geeggt, geackert, gesät, gewalzt, gemäht, geschnitten, gespritzt

und gefahren.

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

95239 Zell i. Fichtelgebirge

Tel. 09251/3525 • www.kleinlosnitz.de

Kulmbacher Land im Juni 41


Branchenverzeichnis

Elektro

Elektro

Treppenbau

Recycling

Versicherung

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

42

Kulmbacher Land im Juni


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Forst- und Gartentechnik

Spenglerei & Montagebau

Beton-Natursteine

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen

• Platten

• Fensterbänke

• Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Elektroinstallation

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Juni 43


Automarkt

Der neue Toyota Mirai

Kulmbach und die Wasserstoffinitiative -

bei Toyota Hahn heute schon die

Technik von morgen fahren!

Die Vision von Toyota für eine nachhaltige Zukunft sieht in Wasserstoff ein sinnvolles

und ausreichend verfügbares Medium, um Energie zu speichern und zu transportieren.

Die Technologie besitzt das Potenzial, den Verkehr komplett zu dekarbonisieren

– Pkw und Lkw ebenso wie Züge, Schiffe und Flugzeuge. Wasserstoff eignet sich als

Energielieferant für Industriebetriebe, Unternehmen und Wohngebäude. Aus erneuerbaren

Quellen gewonnene Energie lässt sich mit diesem Medium effizient speichern

und dorthin befördern, wo sie benötigt wird.

Bereits 1992 hat Toyota mit der Entwicklung eines Brennstoffzellen-Fahrzeugs begonnen. 2014 kam die erste Serienversion des Mirai auf den Markt. Dieser Durchbruch

basierte auf dem weltweit führenden Know-how des Autoherstellers mit Hybridsystemen, die vielen elektrifizierten Antriebssträngen als Schlüsseltechnologie diente.

Toyota hat das grundlegende Konzept des Hybridantriebs erfolgreich in reinen Hybridfahrzeugen (HEV), Plug-in-Hybriden (PHEV), batterieelektrischen Modellen (BEV)

und – beginnend mit dem Mirai – auch in Brennstoffzellen-Autos (FCEV) umgesetzt. Alle Antriebskonzepte spielen ihre spezifischen Vorzüge in unterschiedlichen

Mobilitätsszenarien aus. BEVs bieten sich besonders für Berufspendler und den Stadtverkehr an. HEVs und

PHEVs ermöglichen praktisch jede Art von Fahrten, auch über lange Strecken. FCEVs eignen sich vor allem für

größere und schwerere Pkw im Langstreckenbereich sowie für das Transportwesen und den öffentlichen

Personenverkehr.

Mit mehr als 16 Millionen in Großserie produzierten Hybridfahrzeugen hat Toyota in den vergangenen 23

Jah ren dieser Technologie weltweit zum Durchbruch verholfen und auf diese Weise dafür gesorgt, dass

Millionen Tonnen an CO2-Emissionen eingespart wurden.

Nun steht eine neue Mirai-Generation bereit. Sie profitiert von der nächsten Entwicklungsstufe der FCEV-

Technologie und begeistert mit einem emotional, begehrenswerten Auftritt. Er vereint ein dynamisches, modernes

Design mit einem intensiven Fahrvergnügen. Mit seinem umfassend überarbeiteten Brennstoffzellen-

System, einer intelligenten Raumaufteilung und hoher aerodynamischer Effizienz ermöglicht der neue Mirai

eine Gesamtreich weite von rund 650 Kilometern – und emittiert ausschließlich Wasserdampf.

Mit ausgeweiteten Brennstoffzellen-Produktionskapazitäten will Toyota den Markt nun tiefer durchdringen als

bisher. Bereits im Dezember 2020 hat das Unternehmen die Prognose formuliert, dass sich der weltweite Absatz

von Brennstoffzellen-Systemen in naher Zukunft verzehnfachen wird. Der Mirai unterstützt diesen Trend mit

einer höheren Leistungsfähigkeit der neuen Fahrzeuggeneration und einem attraktiven Verkaufspreis, der angesichts

der günstigeren Herstellungskosten der Wasserstofftechnologie um gut 20 Prozent geringer ausfällt

als bei der ersten Modellgeneration.

Zugleich gewinnt die Brennstoffzellen-Technologie durch ihre wachsende Alltagstauglichkeit stetig an

Bedeutung: Viele Märkte bauen ihre Wasserstoff-Infrastruktur aus, die Zahl der Tankstellen steigt und immer

mehr öffentliche Förderprogramme beschleunigen den Wandel hin zu einer sauberen und nachhaltigen

Mobilität.

Neu- & Gebrauchtwagen

Leasing & Finanzierung

Reparatur aller Fabrikate

TOYOTA Versicherungsdienst

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

44

Kulmbacher Land im Juni


Automarkt

„Die Toyota Motor Corporation sieht im Wasserstoff einen effizienten Kraftstoff für

die Zukunft. Unser Ziel ist es, mit der Großserienproduktion von Fahrzeugen mit

Brennstoffzellen-Antrieb eine Antwort auf drängende Umwelt- und Energiefragen zu

liefern“, betont Toyota Chefingenieur Yoshikazu Tanaka. „Mit Wasserstoff angetriebene

Fahrzeuge sind sehr effizient, können mit einer Tankfüllung lange Wegstrecken

zurücklegen, lassen sich schnell betanken, sind rundum wintertauglich und emittieren

lediglich Wasserdampf. Als umweltfreundliche Autos besitzen sie enormes

Potenzial, sich als ,ultimative Eco-Fahrzeuge der Zukunft‘ mit null schädlichen

Emissionen am Markt zu etablieren.“

„2014 hat Toyota mit dem Mirai das weltweit erste frei käufliche Brennstoffzellen-

Serienmodell vorgestellt. Daran war auch die Hoffnung geknüpft, dass dieses

Fahrzeug eine der Initialzündungen für ein neues Jahrhundert liefern kann, das auf

Wasserstoff als Energielieferant setzt. Bis heute konnten wir weltweit mehr als 10.000

Mirai verkaufen und haben damit dem Brennstoffzellen-Fahrzeug ein Stück weit die

Tür geöffnet“, so Tanaka weiter. „Dennoch haben wir erst ein Stück des Weges zurückgelegt,

was die breite Akzeptanz von Wasserstofffahrzeugen angeht. Der Ausbau

der Infrastruktur für diese Antriebstechnologie verlief langsamer als erwartet. Dies hat

auch die Anzahl der Fahrzeuge begrenzt, die auf den Markt gebracht werden konnten.

Zugleich haben uns die Kunden signalisiert, dass sie sich höhere Reichweiten

und einen dritten Platz auf der hinteren Sitzreihe wünschen. Um die Nachfrage nach

FCEVs weiter anzukurbeln, brauchen wir also ein leistungsfähigeres* und attraktiveres

Modell, das die Kunden in seinen Bann zieht, auch wenn das Versorgungsnetz noch

in vielen Ländern lückenhaft ist.“

„Wir haben uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen genommen und den Mirai

von Grund auf noch einmal neu konstruiert – mit dem Ziel, dass das Auto die

Menschen begeistert“, ergänzt der Chefingenieur. „Die Entwicklung stand unter dem

Motto ,Begehrenswert für eine Zukunft voller Freude‘. Wir wollten ein attraktives

Fahrzeug entwerfen, das mit seiner kantigen Individualität überzeugt und auch seine

emotionale Seite stärker betont. Zugleich verfügt der neue Mirai über moderne und

sehr weit entwickelte Sicherheitsfunktionen.“

„Wir haben an einem Auto gearbeitet, mit dem seine Besitzer zu jeder Zeit gerne fahren,

dass ein anziehendes und ansprechendes Design aufweist sowie mit jener dynamischen

Performance und unmittelbaren Rückmeldungen überzeugt, die

Autofahrern Freude bereiten“, unterstreicht Tanaka. „Ich möchte, dass unsere

Kunden sagen: Ich habe mich für den Toyota Mirai entschieden, weil ich dieses Auto

haben wollte – dass es sich dabei um ein Brennstoffzellen-Fahrzeug handelt, kommt

erfreulicherweise noch hinzu‘. Der neue Mirai steht für eine nachhaltige Welt und

eine Zukunft voller Möglichkeit für unsere Kinder, denn er ist ein Schritt auf dem Weg

in eine wasserstoffbasierte Energiezukunft.“

* Wasserstoffverbrauch kombiniert 0,89 – 0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 0

g/km

Kulmbacher Land im Juni 45


Geld & Konzert

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

abseits aller Bankkonten und Sparschweine ist das Edelmetall Gold

eine der beliebtesten Anlageformen in Deutschland. Die Vorteile

dieses Investments sind vielfältig. Es ist ein haptischer Rohstoff,

nicht manipulierbar von wirtschaftlichen oder politischen Umständen

und vollkommen wertbeständig.

Um das eigene Vermögensportfolio auch mit der Wertanlage Gold

sicher zu bereichern, sollten folgende Aspekte immer im Hinterkopf

behalten werden:

Gold wird in Form von Münzen und Schmuck angeboten. Sie sind

meist kleiner als Goldbarren und lassen sich leicht zu Hause verwalten,

aber sind in der Regel teurer als ihr reiner Goldwert.

Goldbarren von seriösen Anbietern beinhalten den höchsten

Reinheitsgrad von 99,9 %. Sie entsprechen dem tatsächlichen

Goldwert bestmöglich, sind ein beständiges Investment und die

begehrteste Art der Goldanlage.

Der Kauf von Gold sollte immer bei einem Fachhändler erfolgen.

Spezialisten können nicht nur eine größere Auswahl und faire

Preise bieten – sie sind auch ein langfristiger Ansprechpartner.

Der Ertrag aus dem Verkauf von Goldbarren mit dem höchstmöglichen

Reinheitsgrad sind ab einer Haltedauer von einem Jahr steuerbefreit.

Die erworbenen Goldbestände können in den eigenen vier Wänden

in einem Tresor aufbewahrt werden. Günstiger als in einem Schließfach,

greifbar und in vertrauenswürdigen Händen.

Haben Sie eine Frage zum Vermögensschutz mit Gold?

Kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Bildquelle pixabay

Kabarett und Konzerte am Kulturkiosk

Im tristen Coronajahr 2020 war die Bayreuth Summertime einer

der wenigen Lichtblicke im Kulturleben der Stadt. Die dies -

jährige Aus gabe der Summertime wird eingeleitet von einem

mehrwöchigen Festival am Kulturkiosk in der Wilhelminenaue,

bei dem ab Juni Künstler wie Michael Altinger, Mathias Kellner,

Werner Schmid bauer, Hans Well & Wellbappn und Wolfgang

Krebs live zu erleben sind.

Die Wilhelminenaue ist nicht nur

ein beliebtes Ausflugsziel, sondern

längst auch ein wichtiger Be stand -

teil des Bayreuther Kulturlebens. Im

Rahmen der Summertime am Kul -

turkiosk, eines vom Friedrichsforum

Bayreuth koordinierten Gemein -

schaftsprojekts Bayreuther Kultur -

schaf fender, finden ab dem 8. Juni

trotz Corona zahlreiche Ver an stal -

tungen auf der knapp zweihundert

Besucher fassenden kleinen Open-

Air- Bühne am Kulturkiosk statt.

Die Bayreuther Veranstaltungs -

agen tur MOTION präsentiert insgesamt

9 Veranstaltungen. Zum

Beginn des Festivals am Mittwoch,

den 9. Juni tritt Kabarettist und Schlachthof-Moderator Michael

Altinger auf. Am Freitag, 11. Juni folgt das junge Liedermacherduo

Simon & Jan mit seinem Programm „Alles wird gut“, das nicht

passender sein könnte. Hans Well und seine Wellpappn sind am

Samstag, den 12. Juni zu sehen. Mit seinen Kindern Tabea, Sarah und

Jonas kombiniert er moderne Volksmusik mit gewohnt bissigen Texten.

Letztere kennt man auch vom niederbayerischen Lieder ma cher Mathias

Keller, der am Freitag, den 18. Juni sein neues Programm präsentiert.

Fans von Simon & Garfunkel können sich auf das Konzert am Sonntag,

den 20. Juni freuen, wenn das Duo Graceland den unvergesslichen

Werken der beiden amerikanischen Musiklegenden Tribut zollt.

Am Donnerstag, den 24. Juni lädt die fränkische Folk forma tion

Gankino Circus zu einer musikalischen Entdeckungsreise Finnen und

Franken ein. Freitag, 25. Juni präsentiert Werner Schmid bauer sein

Soloprogramm „bei mir“ alte, neue und lange nicht ge spielte Songs.

Viel zu lachen gibt es am Mittwoch, 30. Juni, wenn Wolfgang

Krebs wieder in die Rolle bayerischer Politiker schlüpft. Den Schluß -

akkord etzt die wortgewaltige Lieder ma cher in Sarah Lesch am

Donnerstag, den 1. Juli.

Das komplette Festival Programm, das noch bis 4. Juli

andauert, gibt es unter www.summertime-bayreuth.de

Platzgenaue Tickets erhalten Sie am Kulturkiosk, der Theaterkasse

Bayreuth und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter

www.motion.gmbh/events.

46

Kulmbacher Land im Juni

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine